Net News Express

 
       
1524494727    
 Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (2)
  
22.04.2018 20:04:38 [ISW - sozial ökologische Wirtschaftsforschung]
Widerstand gegen Macrons „Reformen“ nimmt zu
Kann es ein „heißes Frühjahr“ werden? Während Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron vor dem EU-Parlament in Straßburg und bei Kanzlerin Merkel in Berlin für die Beschleunigung des Umbaus der EU in eine noch schärfer an den neoliberalen Dogmen orientiere EU-Konstruktion wirbt, wächst in seinem Land selbst jedenfalls der Unmut und Protest von größer werdenden Teilen der Bevölkerung gegen seine antisozialen „Reformen“ zur „Modernisierung Frankreichs“ weiter an. Der gewerkschaftliche Aktionstag am letzten Donnerstag (19. April) wurde vom Chef des größten französischen Gewerkschaftsbundes CGT, Philippe Martinez, als Ausdruck einer „neuen Phase“ der Mobilisierungen bewertet.

  
22.04.2018 19:53:17 [TAZ]
Ungarn: Zehntausende fordern freie Medien
In der ungarischen Hauptstadt Budapest sind am Samstag erneut zehntausende Menschen gegen die Regierung von Ministerpräsident Viktor Orbán auf die Straße gegangen. Der Protest richtete sich vor allem gegen die Medienpolitik. Die Veranstalter bezeichneten in einem Facebook-Post die Staatsmedien als Orbáns Propagandamaschine. Ziel der Proteste sei es, der Regierungspartei Fidesz die Kontrolle über die Medien zu nehmen.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum