Net News Express

 
       
1524494714    
 Hintergrund, Debatte, Diskussion, Meinung, Ansichtssache, Verschiedenes (6)
  
23.04.2018 10:38:41 [Polit Platsch Quatsch]
Andrea Nahles: Die Abwicklerin
Wenn Martin Schulz im vergangenen Jahr die letzte Patrone der deutschen Sozialdemokratie im Kampf ums Kanzleramt war, dann ist seine Nachfolgerin Andrea Nahles was? Der letzte Flitzebogenpfeil? Das letzte Wurfmesser? Ein Kieselstein, der in die politische Arena kullert? Die SPD selbst zweifelt an ihrer neuen Frontfrau, die es trotz handverlesener Delegiertenbesetzung auf dem Sonderwahlparteitag in Wiesbaden nur auf zwei Drittel der Stimmen brachte.

23.04.2018 08:44:13 [Hadmut Danisch]
Wendehälse 2018
Und wie sie wieder mal alle die Richtung wechseln und so tun, als hätten sie schon immer diese Richtung gehabt. Ist Euch was aufgefallen? Eben waren doch Flüchtlinge noch sakrosankt, und jeder, der Kritik äußerte oder warnte, war ein rassistischer, rechtsradikaler Schuft. Jeder Politiker, jeder Journalist, den man fragte, alle Pro Migration, bloß nichts dagegen sagen, sonst landete man in einer rechten Ecke. Bloß kein falsches Wort sagen. Nun häuft sich der Antisemitismus.

  
23.04.2018 08:40:47 [Neuland Rebellen]
Karl Marx, Opfer der Opferverbände kommunistischen Terrors
In diesem Jahr, genauer gesagt am 5. Mai, wäre Karl Marx 200 Jahre alt geworden. Die Stadt Trier ließ sich hierzu von China eine mehrere Meter hohe Bronzeskulptur liefern. Sie kam als Schenkung aus Fernost an die Mosel. Die Skulptur soll an eben jenem 5. Mai feierlich eingeweiht werden. An Kritik mangelt es nicht. So hieß es unter anderem, dass man »ausgerechnet von der Kommunistischen Partei, die das größte Volk der Erde knechtet und ihre Minderheiten gewaltsam unterdrückt« (Hubertus Knabe, Historiker) eine solche Schenkung nicht hätte annehmen dürfen.

22.04.2018 19:48:53 [The Blog Cat]
Die Verbrechen eines Monsters
Reden wir nicht um den heißen Brei. Wir leben in einem Zeitalter von Kriegsprofiteuren. Wir leben in einem Zeitalter von Schurken, Lügnern, Gewalttätern und Verbrechern. Viele von ihnen arbeiten für die US-Regierung. Wir leben in einem Zeitalter der Monster. Fragt Donald Trump. Er weiß alles über Monster. Eine jede Regierung, die „Mütter und Väter, Babys und Kinder, zuckend vor Schmerz und nach Luft schnappend“ zurücklässt, ist böse und verachtenswert.“ So sagte Donald Trump, als er seine krass verfassungswidrige Entscheidung rechtfertigte (ohne parlamentarische Genehmigung oder eine Kriegserklärung), Luftschläge aufgrund zweifelhafter Vorwürfe gegen Syrien zu starten, weil die einen Chemiewaffenangriff gegen ihr eigenes Volk begangen hätten. „Das sind die Verbrechen eines Monsters.“

22.04.2018 17:34:18 [Anderwelt Online]
Syrer schlägt mit Gürtel auf Israeli ein – Judenhass oder inszenierte Provokation?
Die Gürtelattacke eines syrischen Flüchtlings (19) auf einen Israeli (21) am vergangenen Dienstag im Berliner Szenebezirk Prenzlauer Berg erhitzt die Gemüter. Anlass war die Kippa, die Adam A. auf dem Kopf trug, wodurch sich der Moslem Knaan S. provoziert fühlte und am hellen Tage auf offener Straße mit seinem Gürtel auf den vermeintlichen Juden einschlug. Der Angegriffene wehrte sich nicht, sondern dokumentierte den Vorfall per Video auf seinem Smartphone. – Ein Dokument für den um sich greifenden Antisemitismus in Deutschland, speziell in Berlin. Wirklich?

  
22.04.2018 17:16:51 [Querdenkende]
Per se perfide
Man kommt nicht umhin dies Wort zu mögen, perfide. War es ansonsten eher ein Wort, das nicht oft im täglichen Sprachgebrauch Anwendung fand, so ist es inzwischen ein Begriff, der mehrmals täglich das beschreibt, was man empfindet, denkt, wenn rechtes, faschistoides Gedankengut versucht, sich politisch, gesellschaftlich, wirtschaftlich einen Weg zu bahnen, um Menschen auf seine Fährte zu locken.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum