Net News Express

 
       
1493350638    
 Sport (7)
  
27.04.2017 21:25:34 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Eintracht Frankfurt: Kleine und große Helden
Hradecky, Hrgota, Tawatha: Vor allem diesen Männern hat die Eintracht den Einzug ins Pokalfinale zu verdanken. Doch es war noch viel mehr nötig. Es gibt Tage, da gebiert der Fußball den Fans einen Heroen. Dann gibt es seltene Abende, an denen eine halbe Fußballmannschaft heldenhafte Züge demonstriert. Bis die Frankfurter Eintracht am Dienstagabend bei Borussia Mönchengladbach den Einzug ins DFB-Pokalfinale geschafft hatte, bedurfte es einer ungeheuren Kraft- und Willensanstrengung aller Spieler. Aber die besonderen Umstände, die zum 8:7 nach Elfmeterschießen führten, ließen einige Profis in besonders strahlendem Licht erscheinen.

  
27.04.2017 16:56:05 [Neues Deutschland]
Das Ende der Ära Lahm und Co.
Mit 2:3 unterliegen die Münchner den Dortmundern im Halbfinale des DFB-Pokals - dem FC Bayern steht ein Umbruch bevor. Die Wangen leuchteten noch, aber die Augen sagten etwas anderes. An Philipp Lahms Gesicht ließ sich die Enttäuschung des FC Bayern nach dem Abschied vom erhofften Double beinahe noch deutlicher ablesen als an den zusammengepressten Lippen von Uli Hoeneß, der mit hochrotem und gesenktem Haupt den Kabinengang durchschritt.

  
27.04.2017 16:54:25 [Schwatzgelb - Das Fanzine]
München auswärts
„München auswärts… YEAH!“ – So war die allgemeine Stimmungslange unter den BVB-Fans nach der Auslosung zum Halbfinale im DFB-Pokal. Den Schwergewichten im Lostopf, Eintracht Frankfurt und Borussia Mönchengladbach, gerade noch einmal aus dem Weg gegangen und wer in der Hölle von Nebenan-von-Lotte bestanden hat, der macht sich vor MUC-Rot erst recht nicht in die Hose.

  
27.04.2017 11:33:34 [Süddeutsche Zeitung]
FC Bayern: So wollte Philipp Lahm nicht abtreten
Dass die Bayern im DFB-Pokal 2:3 gegen Dortmund verlieren, liegt auch an Kapitän Philipp Lahm. Ihm unterläuft - vermutlich zum ersten Mal in seiner Karriere - ein spielentscheidender Fehler. Dieser Pfosten. Genauer gesagt der linke Torpfosten des Tores vor der Münchner Südkurve. Er steht dort, silbern auf grünem Rasen, zwölf Zentimeter breit, zwölf Zentimeter tief, 2,44 Meter hoch und wird so langsam zur Schicksals-Säule des FC Bayern. 2012 schoss Bastian Schweinsteiger im Champions-League-Finale gegen Chelsea, das sie in München Finale Dahoam nennen, den entscheidenden Elfmeter genau dorthin.

  
27.04.2017 11:18:42 [Zeit Online]
Es gibt ihn doch, den Fußballgott
DFB-Pokal Bayern – BVB 2:3. Die Dortmunder wissen selbst nicht, wie sie das Spiel gewinnen konnten. Doch gab es nie verdientere Sieger als die, denen man nach dem Leben trachtete. Da standen die beiden Dortmunder Tormänner vor den Reportern kichernd und staunend. Da standen also Roman Bürki und Sven Bender. Bürki ist wirklich Tormann, Bender ist eigentlich Abwehrspieler. Sie erzählten von einer der kuriosesten Szenen dieser Saison.

  
27.04.2017 06:38:18 [Süddeutsche Zeitung]
RB Leipzig und die Uefa
RB Leipzig, Tabellenzweiter der Bundesliga, wird sich sportlich für die Champions League qualifizieren, so viel steht fest. Doch ob RB wirklich teilnehmen darf, wird die Uefa erst noch entscheiden. Es geht um mögliche Verstöße gegen die sogenannte Financial-Fair-Play-Regel - und vor allem: gegen Artikel 5 der Uefa-Bestimmungen, die "Integrität des Wettbewerbs", wonach nicht zwei Klubs zeitgleich im Europapokal antreten dürfen, die in der Führung oder Verwaltung oder durch Besitzanteile miteinander verwoben sind.

  
27.04.2017 06:36:10 [Süddeutsche Zeitung]
DFB-Pokal: Und dann beginnt Dembélé zu tanzen
Der BVB gewinnt nach 1:2-Rückstand noch 3:2 gegen den FC Bayern und erreicht das Pokal-Finale in Berlin - dort geht es gegen Eintracht Frankfurt. Der FC Bayern hatte das Spiel eigentlich lange dominiert - bis BVB-Angreifer Ousmane Dembélé aufdrehte. Der Ball kam von Arturo Vidal. Philipp Lahm hatte ihn sicher. Dachte man. Dachte er. Einfache Pässe in den Fuß verarbeitet der Bayern-Kapitän sonst im Schlaf. Wenn Philipp Lahm in wenigen Wochen seine Laufbahn beendet, wird man sich an keinen wirklich schlimmen Stockfehler erinnern. Außer an diesen. Der letzte Eindruck bleibt. Und seit diesem Mittwochabend steht fest: Philipp Lahm wird in seiner Karriere kein DFB-Pokal-Spiel mehr bestreiten.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum
 Netz

SPONSOR


Staatsschulden pro Kopf in Deutschland

Goldcharts

Silbercharts

DAX



Kursanbieter: L&S RT, RTFX Forex Trading