Net News Express

 
       
1484676733    
 Sport (5)
  
17.01.2017 17:49:46 [Neues Deutschland]
Rallye Dakar ohne Benzin und Diesel
Zum ersten Mal kommt ein Elektroauto beim schwersten Autorennen der Welt an. Man hört die Autos, Motorräder und Lastwagen der Rallye Dakar im weiten menschenleeren Hochland von Bolivien und den Wüstenstrecken von Nordwest-Argentinien schon kilometerweit. Und man riecht es meilenweit, wenn die Ungetüme mit 340 Pferdestärken, wie das Siegerauto von Stéphane Peterhansel, aus sechs Zylindern verbrannten Treibstoff in die Luft schleudern. Wenn Ariel Jaton und Tito Rolon mit ihrem Renner auftauchten, blieb die Luft sauber und außer einem kräftigen Brummen und dem mahlenden Geräusch durchdrehender Räder im Sand war nicht viel zu hören.

  
17.01.2017 15:06:18 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Die Zeit im Fußball ist reif für eine Rebellion
Wie sieht der Fußball der Zukunft aus? Welche Rolle spielen China, Qatar und Russland? Und wie verändert eine WM mit 48 Nationen das Wesen dieses Sports? Der Philosoph Gunter Gebauer ist ein Kritiker des Mammut-Turniers – und attackiert die Funktionäre. China wird den Fußball und den Weltsport tiefgreifend verändern. Den chinesischen Anspruch auf Führerschaft wird man im Weltsport und seinen Verbänden nicht mehr zurückweisen können. Je mehr Geld das Land in den Fußball und den Sport investiert, je stärker es seine nationale Darstellung durch sportliche Großereignisse unterfüttert und den eigenen Nationalismus mit Blick auf eine starke chinesische Nation fördert, desto weniger ist es möglich, Chinas Einfluss im Weltsport aufzuhalten.

  
17.01.2017 10:38:02 [Beves Welt]
Eintracht Frankfurt: Mein Fußball ist im Arsch
Die Eintracht stand im Zentrum meines Geschehens, sowohl analog als auch digital. Facebook und Twitter waren noch nicht erfunden, Berichte von Auswärtsfahrten gab es in Fanzines zu lesen, ich war zumindest bei der Eintracht einer der ersten, der über das Internet mit längeren Texten eine – damals noch überschaubare – Masse an Gleichgesinnten erreichte. Wer online war, der nutzte ein Modem, die Flatrate war noch nicht erfunden, entsprechend kostspielig war das Ganze – und entsprechend sorgsam nutzte man die Möglichkeit des Netzes, eine wunderbar anarchische Zeit der Kommunikation. Neben der sogenannten „aktiven Fanszene“, die auch damals noch überschaubar war und zu Beginn des neuen Milleniums durch die Gründungen der UF und etwas später der Fan- und Förderabteilung geprägt wurde, verband das Eintrachtforum zunächst virtuell und kurz danach auch sehr reell weitere Eintrachtfans, während die Eintracht kurz darauf vor dem Lizenzentzug und dem Absturz aus dem Profifußball stand.

  
17.01.2017 09:16:14 [Deutschlandfunk]
Radsport: Es brodelt hinter den Kulissen
Die Radsport-Saison hat begonnen, doch es herrscht Umut bei den Teams: Die Veranstalter wollen die Teams bei den großen Rennen verkleinern, die World-Tour wurde um zehn Rennen aufgestockt, ohne dass Rennställe oder Fahrer profitieren. Für einen Wettkampf gibt es gar Boykottdrohungen. Es war wie immer ein großes Radsportfest: Saisonauftakt in Adelaide – zehntausende Zuschauer, ein milder Sommerabend, ein australischer Sieger. Doch hinter den Kulissen der Radsportwelt brodelt es gewaltig. Der Weltverband gegen die Veranstalter der großen Rennen und die Teams zwischen allen Stühlen. Wie immer geht es um Geld und Macht, aber es stellt sich mehr denn je die Frage – ob der Profiradsport in seiner aktuellen Struktur überhaupt noch seriös zu finanzieren ist.

  
17.01.2017 06:10:31 [Zeit Online]
Australian Open: Großes, ach was, riesiges Tennis
Die Australian Open starten und erstmals treten wieder alle großen Spieler dieser Ära an. Die Saison verspricht, eine der besten zu werden. Auch wegen eines Deutschen. Roger Federer und Rafael Nadal. Novak Đoković und Andy Murray. Die vier größten Tennisspieler dieser Ära – wie lange hatte man sie nicht mehr zusammen erlebt? Am heutigen Montag starten die Australien Open und die Big Four – wie Đoković, Murray, Federer und Nadal genannt werden – werden erstmals seit genau einem Jahr wieder zusammen bei einem Grand Slam antreten. Nachdem in den vergangenen Jahren Finals häufig Đoković gegen Murray hießen, verspricht das Comeback von Federer und Nadal Spannung: Werden der Schweizer und der Spanier noch einmal einen Grand Slam gewinnen können?
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum
 Netz


Staatsschulden pro Kopf in Deutschland

Goldcharts

Silbercharts

DAX



Kursanbieter: L&S RT, RTFX Forex Trading