Net News Express

 
       
1490224352    
 Sport (7)
  
22.03.2017 19:26:09 [Racingblog]
Formel Eins: Vorschau Saison 2017 – Die Sorgenkinder
Motorsport: Nach dem Wegfall von Manor finden sich am Ende des Feldes nur noch zwei Teams. Und McLaren gehört leider dazu. Zum Thema McLaren und Honda haben wir hier schon in den letzten Wochen ausführlich berichtet. Zuletzt im Zusammenhang mit den Gerüchten, dass McLaren eventuell zu Mercedes wechseln könnte, was aber so schnell nicht gehen wird. Es ist weiter mehr als überraschend, dass Honda seine Motorenprobleme nicht in den Griff bekommt. Und nachvollziehbar ist es auch nicht.

  
22.03.2017 19:24:06 [Der HSV-Blog]
HSV: Vertrag mit Trainer Markus Gisdol bis 2019 verlängert
Fußball: Sie haben immer betont, beide zu wollen. Jetzt haben sie es getan – und das, ohne dass irgendwer vorher auch nur einen Piep gesagt hat: Der HSV hat den Vertrag mit Trainer Markus Gisdol bis 2019 verlängert. So, wie man es in einem professionellen Klub handhabt. In aller Ruhe, nach intensiven Gesprächen und reichlich Überlegungen, wurde der zuletzt so positiv verlaufenden sportlichen Entwicklung (26 Punkte aus 20 Spielen) damit entsprochen. „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir in der jetzigen bewährten Trainerkonstellation vertrauensvoll weiterarbeiten werden.

  
22.03.2017 14:46:56 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Theo Zwanziger verliert vor Gericht
In der Affäre um die Fußball-WM 2006 ist der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger mit einer Schadenersatzklage gegen das Land Hessen gescheitert. Der 71-Jährige wollte vor dem Landgericht Frankfurt ein Schmerzensgeld von 25.000 Euro erstreiten, weil die Staatsanwaltschaft seiner Meinung nach in den Ermittlungen wegen des Verdachts der schweren Steuerhinterziehung gegen ihn sowie die früheren DFB-Funktionäre Wolfgang Niersbach und Horst R. Schmidt regelmäßig Informationen an die Medien weitergibt.

  
22.03.2017 13:30:18 [Neues Deutschland]
Immer weiter - ganz nach oben
Der Wunsch nach etwas Ruhe war verständlich. Schließlich hatte Philipp Hosiner gerade eine »totale Ekstase im ganzen Stadion« erlebt - nach seinem Siegtreffer für den 1. FC Union. Nur wenige Minuten später tobten die rund 20 000 Berliner Fans in der Alten Försterei noch mal wild - nach dem Schlusspfiff der Partie gegen den 1. FC Nürnberg. Mit dem 1:0 am Montagabend, zum Abschluss des 25. Spieltags, ist der 1. FC Union Berlin an der Tabellenspitze der 2. Bundesliga angekommen.

  
22.03.2017 10:45:12 [Schwatzgelb - Das Fanzine]
Marcel Reif: Nachspielzeit – Ein Leben mit dem Fußball
Rezension: Auch in unserem Forum hörte man in den letzten Jahren bei der Kommentatorenansetzung das ein oder andere „och ne, nich der Reif“. Tatsächlich gibt es in Bezug auf Marcel Reif keine Gleichgültigkeit. Entweder man hasst oder man liebt ihn. Ich für meinen Teil habe seine lakonisch sarkastische Art und Weise ein Spiel zu kommentieren immer äußerst unterhaltsam gefunden und vermisse seine Scharfzüngigkeit im momentanen Kommentatoren-Einheitsbrei. Sein mit Holger Gertz geschriebenes Buch ist keine wirkliche Autobiographie, sondern vor allen Dingen eine Ode an den Fußball.

  
22.03.2017 06:37:16 [Der HSV-Blog]
Das lange Warten hat begonnen
Fußball: Hätte man den härtesten Crashtest innerhalb der Mannschaft vorher gestalten können, viele hätten sich wahrscheinlich für Lasogga und Papadopoulos als Dummies entschieden, um zu sehen, wer heil bleibt, wenn die beiden Brecher aufeinander prallen. Dass es sich letztlich im Training so ergibt, hatte dagegen niemand so wirklich gewollt, denn es endete mit einem blutüberströmten vorzeitigen Abgang Papadopoulos’. Wobei der Grieche noch Glück im Unglück hatte, denn außer der Platzwunde ist nichts weiter passiert. Läuft alles nach Pan, wird er schon sehr bald wieder auf dem Trainingsplatz stehen. Sein Einsatz gegen Köln am übernächsten Sonnabend ist jedenfalls nicht gefährdet. Lasoggas eh nicht.

  
22.03.2017 06:35:28 [Racingblog]
Formel Eins: Vorschau Saison 2017 – Das Mittelfeld
Motorsport: Man kann sich jetzt schon freuen, denn so eng wie in diesem Jahr scheint das Mittelfeld noch nie zusammen gewesen zu sein. Um es gleich zu sagen: Es ist völlig unmöglich auch nur annähernd eine Reihenfolge im Mittelfeld zu finden. Schon im letzten Jahr wechselten die Positionen von Rennen zu Rennen. Das wird dieses Jahr nicht anders sein. Vorausgesetzt, dass man in Barcelona irgendwann mal unter ähnlichen Bedingungen unterwegs war, sollte das Mittelfeld innerhalb von wenigen Zehnteln liegen. Also wird man je nach Strecke, Wetter, Reifen usw. immer mal wieder jemanden anderen vorne sehen. Auch im Mittelfeld gilt: Am Ende geht es darum, wer in den zweiten Saisonhälfte noch Geld und Luft für die Weiterentwicklung hat.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum
 Netz

SPONSOR


Staatsschulden pro Kopf in Deutschland

Goldcharts

Silbercharts

DAX



Kursanbieter: L&S RT, RTFX Forex Trading