Net News Express

 
       
1508420556    
 Bundestagswahl 2017 (4)
  
19.10.2017 10:20:40 [TAZ]
Sondierungsgespräche: Komplizierte gute Laune
Läuft doch schon ganz gut. Sagen jedenfalls erst einmal alle Beteiligten der Jamaika-Sondierungen. Auch nach dem zweiten Treffen zwischen Union und Grünen am Mittwochabend ist es bei dem schon nach dem FDP-Rendezvous verwandten Wording geblieben: Konstruktiv seien die Gespräche verlaufen, verkündete Grünen-Chefin Simone Peter. Gute Gespräche habe man geführt, sagte CDU-Generalsekretär Peter Tauber.

  
19.10.2017 06:53:18 [Zeit Online]
Jamaika-Koalition: Kleiner Schritt, langer Weg
"Konstruktiv" seien die ersten Jamaika-Gespräche verlaufen, beteuern die Beteiligten. Doch vor allem die kleinen Parteien wollen sich nicht zu billig verkaufen. Mancher Teilnehmer der ersten Jamaika-Gespräche dürfte an diesem Mittwoch eine Art Déjà-Vue-Erlebnis gehabt haben. Ziemlich genau vier Jahre ist es her, da trafen sich Bundeskanzlerin Angela Merkel, CSU-Chef Horst Seehofer, der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir und Grünen-Fraktionschefin Kathrin Göring-Eckardt schon einmal in dem altehrwürdigen Gebäude der Parlamentarischen Vertretung in Berlin direkt gegenüber dem Reichstag.

  
18.10.2017 14:52:34 [Tichys Einblick]
FDP: Wer will nach Jamaika?
Vermutlich ist Deutschland das einzige Land, in dem eine Regierungschefin nach einer verheerenden Wahlniederlage und Jahren der multiplen Fehlentscheidungen erneut versuchen kann, eine Regierung des fehlerhaften Handelns zu installieren. Nachdem ihr die SPD abhanden kam, will Angela Merkel nun die FDP mit dem Argument angeblicher „staatsbürgerlicher Verantwortung“ in eine Jamaika-Koalition mit den Grünen pressen – trotz inhaltlicher Gegensätze, wie sie größer nicht sein könnten.

  
18.10.2017 14:49:23 [Neue Zürcher Zeitung]
Keine Partei hat richtig Lust auf die «Jamaica»-Koalition
Das Abtasten der möglichen Koalitionspartner von CDU/CSU, FDP und Grünen beginnt ohne Euphorie. Alle vier Parteien fürchten um ihre Glaubwürdigkeit. Seit mehr als drei Wochen spielen führende Exponenten der Unionsparteien, der Freien Demokraten und der Grünen auf dem Trockenen bevorstehende Koalitionsgespräche durch – in der Öffentlichkeit über Interviews und im Verborgenen über lose Gesprächskontakte. An der Ausgangslage, dass sich die vier Parteien eher widerwillig auf das Ausloten einer sogenannten Jamaica-Koalition einlassen, änderten die Wochen nach der Bundestagswahl nichts.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum