Net News Express

 
       
1436127396    
 Aktuell: letzte 10 Meldungen
  
05.07.2015 20:43:06 [qpress]
Überwältigendes „Jein“ der Griechen sorgt für Klarheit
Egal was da in Griechenland heute für ein Ergebnis an die Wand gemalt wird, es ist und bleibt ein klares „Jein”. Wir erläutern dazu die weniger bekannten Hintergründe. Vermutlich wäre es für die BRD erheblich günstiger, Griechenland im Stück als 17. Bundesland mit ins Portfolio zu nehmen. Gerade Deutschland hat dahingehend genügend Erfahrung über den sogenannten Länderfinanzausgleich. Sicher würden danach sogar die Griechen unsere geliebte Führerin Merkel wählen.

05.07.2015 20:37:31 [.jungewelt.de]
Bundeswehr wieder in der Ukraine
Die Bundeswehr will sich im laufenden Jahr an zwei Militärmanövern in der Ukraine beteiligen. Das teilte die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine kleine Anfrage der Linksfraktion mit.

05.07.2015 20:37:19 [ceiberweiber.at]
SPÖ-Eiertanz um Hubschrauberstützpunkt
Der Tiroler Landtag bekannte sich am 2. Juli zum Bundesheer-Hubschrauberstützpunkt Vomp, der seitens des Verteidigungsministeriums geschlossen werden soll. Gurgiser und Team, eine kleine Fraktion, die sich für den Stützpunkt einsetzt, befürchtet nun, die Tiroler SPÖ lasse sich von Bundeskanzler und Verteidigungsminister über den Tisch ziehen.

05.07.2015 20:02:50 [Buergerstimme]
Angela Merkel duldet keinen Protest
Daß Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht viel von Demokratie hält, sollte spätestens seit dem Ukraine-Krieg jedem klar sein. Anlässlich des 70. Jubiläums der CDU, offenbarte Frau Merkel erneut ihr wahres Gesicht und ließ am Tag der offenen Tür rund 10 friedliche Menschen aus dem Saal werfen, welche Merkel für dessen Griechenland-Politik kritisierten.

  
05.07.2015 19:41:24 [Contra Magazin]
NSA: Massive Wirtschaftsspionage in Deutschland und Frankreich
Weitere Details über den neuen NSA-Skandal kommen zum Vorschein: Der britische Geheimdienst hat für die USA Gespräche im Hinblick auf den Griechenland-Rettungsplan abgefangen. Oskar Lafontaine spricht von Wirtschaftsspionage.

05.07.2015 18:52:50 [n-tv]
Erste Prognosen aus Athen: Nein-Lager liegt vorn
Nach ersten Prognosen aus der Nachwahlbefragung liegt das Nein-Lager beim Griechenland-Referendum vorn. Verlässliche Hochrechnungen liegen erst gegen 19.00 Uhr MESZ vor. Im Kern der Abstimmung ging es aber nicht nur um das Sparprogramm und Griechenland - es ging um noch viel mehr.

05.07.2015 18:25:29 [Post-von-Horn]
Tsipras: Ein Revolutionär?
In wenigen Stunden liegt das Ergebnis der griechischen Volksbefragung vor. Wird Europa dann wissen, in welche Richtung das Land marschieren will? Während alle Welt rätselt, was Tsipras plant, glaubt Wolfgang Michal, Griechenland suche einen Neuanfang. Er sieht ihn in einem Schuldenschnitt – eurozonenweit. Brächte er Griechenland voran? Würde er das Land wettbewerbsfähiger machen?

  
05.07.2015 17:39:22 [Die Wahrheit brennt!!!]
Ein geschichtlich wichtiger Tag könnte manipuliert werden...
Griechenlands Bürger dürfen heute Abstimmen über die totale Unterwerfung ihres Landes unter die EU Finanzsklaverei, oder über ein erneutes Aufbäumen seiner Regierung am Gläubiger-Verhandlungstisch. Es geht hier nicht um eine Entscheidung für- oder gegen den Euro, wie fälschlicher weise immer von den meisten Medien behauptet wird

05.07.2015 17:37:47 [Schnakenhascher]
Router-Kühlung für die Fritzbox
So toll die Fritzbox von AVM auch ist, aber irgendwie scheint es der Hersteller nicht auf die Reihe zu bekommen, eine Fritzbox mit aktiver Kühlung herzustellen. Denn im Dauerbetrieb und bei hoher Internetauslastung vor allem via W-Lan wird die Fritzbox richtig heiß. Das kann bis zu 60°C außen gemessen betragen!

05.07.2015 17:36:37 [Contra Magazin]
Sonntagspanorama #14
Der sonntägliche Wochenrückblick. Heute mit einer Betrachtung der Ereignisse rund um Griechenland, den "Spätis" in Berlin, dem Rundfunkbeitrag, der europäischen Russlandpolitik und der Integration von Zuwanderern in Deutschland.
 Featured Multimedia
Gregor Gysi, DIE LINKE: »Sie wollen die linke Regierung in Griechenland beseitigen«

„Die Art, wie sie sich beweihräuchern, ist völlig daneben“, sagte Gregor Gysi zu Bundeskanzlerin Merkel und Finanzminister Schäuble in der Griechenland-Debatte am Mittwoch. Die Kürzungspolitik der Bundesregierung und der Troika sei gescheitert, die Versprechen hätten sich nicht erfüllt, die dramatischen sozialen Folgen habe die Bundesregierung mitzuverantworten. „Die Kernfrage ist nicht die Frage der Schulden und auch nicht die Frage des Geldes“, sagte Gysi, „sondern es geht um Macht und Demokratie.“ Es sei verantwortungslos, dass die Bundesregierung nur noch auf den Sturz der Regierung in Griechenland hoffe.


Nachrichten der letzten 24 Stunden
 Topthemen (4)
05.07.2015 15:21:56 [Ellas]
Die Volksabstimmung und die Völkerwanderung
Während aller Augen auf die zu noch abzuwartenden Ergebnisse der Volksabstimmung in Griechenland und deren (mögliche!) Konsequenzen gerichtet sind - insbesondere die der Presse - ist es nun endlich passiert: Es kommt zu immer mehr gesundheitlichen Problemen bei den syrischen Flüchtlingen an unserer Grenze zur FYROM.

05.07.2015 12:35:24 [freiraum - Das Magazin]
Herr, lass´ Hirn regnen! Eine Wutrede an Walter Borjahns zum Barzahlungsverbot
Werter Herr Walter-Borjahns, Focus Money berichtet aktuell über Ihre Absicht, ein Barzahlungsverbot für „größere Geldgeschäfte“ vorantreiben zu wollen. Ähnlich wie in Italien, sollen auch für Deutschland bestimmte Grenzen für Bargeschäfte gelten. Nach Ihrer Ansicht sollte diese Grenze bei 2.000 bis 3.000 Euro liegen. Sie begründen diesen hirnverbrannten Unsinn damit, dass hauptsächlich Schwarzgeldgeschäfte bar abgewickelt würden. Der Kauf eines Fernsehers sollte nach Ihrer Meinung mit Bargeld zwar weiterhin möglich sein, der Kauf eines Sportwagens jedoch nicht.

05.07.2015 06:45:10 [Telepolis]
Poroschenko warnt vor griechischem Virus
Der ukrainische Präsident kritisiert die Werchowna Rada wegen eines "populistischen" Kreditgesetzes. Ein weiterer Rada-Beschluss macht die Stationierung von Atomwaffen in der Ukraine möglich.

05.07.2015 06:24:57 [Griechenland-Blog]
Griechenland und die absolute Erniedrigung
Nachdem die Regierung des kleinen und überschuldeten Griechenlands die Unverschämtheit besaß, ihr Hoheitsrecht ausüben zu wollen, ist den europäischen Führern in ihrem Zorn kein Mittel zu schäbig, um den Griechen bei dem Referendum ein Ja zu entlocken.
 Aktuelle Themen (8)
05.07.2015 18:52:50 [n-tv]
Erste Prognosen aus Athen: Nein-Lager liegt vorn
Nach ersten Prognosen aus der Nachwahlbefragung liegt das Nein-Lager beim Griechenland-Referendum vorn. Verlässliche Hochrechnungen liegen erst gegen 19.00 Uhr MESZ vor. Im Kern der Abstimmung ging es aber nicht nur um das Sparprogramm und Griechenland - es ging um noch viel mehr.

  
05.07.2015 14:02:01 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Griechische Wochen: Affenhitze? Affenzirkus!
Die Götter verstehen wirklich Spaß und schicken ein schweißtreibendes Hoch über Europa in der Form eines Omega. Das ist der allerletzte Buchstabe des griechischen Alphabets und steht für Ende. Ein Zufall?

05.07.2015 12:43:33 [info.kopp-verlag.de]
Was deutsche Medien verschweigen: Die CIA und der Countdown in Athen
Ein mit der CIA verwobenes Unternehmen kann theoretisch ganz nach Belieben den Ausgang der Abstimmung in Griechenland beeinflussen. Denn an diesem Sonntag stellt in Athen die IT-Technik für die Abstimmung …? Raten Sie mal …

05.07.2015 11:17:38 [Radio Utopie]
Der Tag: Verhandlungen mit Iran, Volksabstimmung in Griechenland
Wien, Athen: Der 5. Juli 2015 wird so oder so Geschichte schreiben.

05.07.2015 11:15:02 [Lost in EUrope]
Hoffnung aus Hellas
Am Tag des #Greferendums überbieten sich Politiker und Medien mit Horrorszenarien. Von „humanitärer Katastrophe“ bis „Terrorismus“ reicht die rhetorische Palette der Demagogen. Dabei weckt die Wahl auch große Hoffnungen in ganz EUropa.

05.07.2015 11:14:39 [Junge Welt]
Die Diktatur des Kapitals
Griechenland: Wie die »Institutionen« die Demokratie zur Strecke bringen.

05.07.2015 09:27:19 [IKnews]
Griechenland als Spielball globalistischer Interessen
Der Tag der Entscheidung. Eine drohende humanitäre Katastrophe und was man sonst noch so der Tage in der Journaille zu lesen bekommt, entbehrt nicht eines gewissen Zynismus. Ein eigentlich legitimer und demokratischer Akt, wird zu einer Art Völkermord und Terrorismus stilisiert. Sieht man sich die Presse an, kann man kaum an eine redliche Abstimmung glauben.

  
05.07.2015 09:18:50 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Politisches Erpressungspotential
Schon wieder muss ich über den eigenen Schatten springen und ein weiteres Mal Anmerkungen zu Griechenland loslassen - im Bewusstsein, dass sie nur bis zum Sonntag gelten, bis also der Ergebnis der Volksbefragung feststeht...
 Wirtschaft, Finanzen, Geldsystem, Währung, Banken, Börse (2)
05.07.2015 16:59:04 [Die Metallwoche ]
Griechenschulden technisch
Eine weitere beachtliche Korrektur des Shanghai Composite Index , welcher nun um die 3700 steht, prägte die echte wirtschaftliche Woche. Der erneute Rückgang spielte sich nach einer Zinssenkung und Regulierungslockerung der PBoC ab, was für immer noch viel zu wenig Liquidität in China spricht.

05.07.2015 12:05:58 [Martin Schweiger]
Anlageüberblick 5. Juli 2015 – welchen großen Fehler Sie vermeiden müssen, wenn Sie nicht in Verarmung sterben möchten
Sparsamkeit macht viel Sinn, allerdings nicht als Grundlage für die Altersversorgung, außer man betreibt das Sparen als bis ins Alter fortgesetztes Jugend-Hobby.
 Europa: Finanz- und Wirtschaftskrise, Schuldenkrise, Krisenfolgen (1)
05.07.2015 16:54:15 [Griechenland-Blog]
Die „fette“ Rechnung für Griechenland und wer sie bezahlen wird
Unabhängig von dem Ausgang des Referendums am 05 Juli 2015 wird Griechenland eine fette Rechnung präsentiert bekommen, die das Volk und das Land zu bezahlen haben werden.
 Überwachung, Zensur, Daten, Datenschutz, Sicherheitspolitik, Bevölkerungskontrolle (1)
04.07.2015 22:23:08 [antikrieg.com]
Vereinigte Staaten von Amerika verteidigen das Ausspionieren deutscher Medien
Das Weiße Haus hat noch nicht offiziell reagiert, aber Vertreter der Administration sagen, dass das Schnüffeln durch amerikanische Sicherheitsinteressen gerechtfertigt war, und dass sie glauben, dass es angemessen ist, die deutsche Regierung unter Druck zu setzen, um weitere „Lecks“ an die Medien zu verhindern.
 Krieg, Kriegsverbrechen, Terrorismus, Rüstung, Militär, Geheimdienste, Staatsaffären (4)
05.07.2015 20:37:31 [.jungewelt.de]
Bundeswehr wieder in der Ukraine
Die Bundeswehr will sich im laufenden Jahr an zwei Militärmanövern in der Ukraine beteiligen. Das teilte die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine kleine Anfrage der Linksfraktion mit.

  
05.07.2015 19:41:24 [Contra Magazin]
NSA: Massive Wirtschaftsspionage in Deutschland und Frankreich
Weitere Details über den neuen NSA-Skandal kommen zum Vorschein: Der britische Geheimdienst hat für die USA Gespräche im Hinblick auf den Griechenland-Rettungsplan abgefangen. Oskar Lafontaine spricht von Wirtschaftsspionage.

05.07.2015 12:34:17 [Gegenfrage.com]
China würde US-Invasion mit Neutronenbombe beantworten
China würde einen Angriff der USA mit dem Einsatz einer Neutronenbombe erwidern, schreiben verschiedene Medien. China verfügt seit 1988 über Neutronenwaffen.

  
05.07.2015 12:14:25 [trueten.de]
Kontinuitäten...
20 Jahre nach 1945 nahmen Tausende Kriegsverbrecher hohe Positionen in der BRD ein. Im Juni 1965 veröffentlichte die DDR ein »Braunbuch« über 1.800 von ihnen. Ein Auszug aus dem Vorwort: "In der Zeit vom Mai 1945 bis Dezember 1964 wurden in der sowjetischen Besatzungszone und in der DDR insgesamt 16.572 Personen wegen Beteiligung an Verbrechen gegen den Frieden und die Menschlichkeit und wegen Kriegsverbrechen angeklagt. Davon wurden 12.807 verurteilt, 1.578 freigesprochen. (...)"
 Europa, Brüssel, EU allgemein (1)
05.07.2015 06:23:58 [Norbert Häring]
Brief aus Athen: 3000 junge griechische Ingenieure und Wissenschafler in Katar wollen heim
Am Freitagabend fand die größte Kundgebung der vergangenen Jahre auf dem an Kundgebungen und Demonstrationen reichen Syntagma-Platz statt. "I've stood on this roof a few times over the years - and this is as big a crowd as I can remember. #oxi #greece" schreibt BBC-Reporter Mark Lowen auf Twitter. (Video hier, Rede Tsipras 3:00). Was hat das mit Katar zu tun?
 Deutschland (2)
05.07.2015 06:41:42 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Bargeld-Obergrenze kommt nach Deutschland
Im Zuge der Finanzkrise kommt nun auch in Deutschland die Bargeld-Grenze. Künftig sollen nur noch 3.000 Euro für Bargeschäfte erlaubt sein. Offiziell wird diese Maßnahme erstmals in NRW diskutiert.

05.07.2015 06:01:33 [Alles Schall und Rauch]
Schuldenschnitt hat das Wirtschaftswunder ermöglicht
Das wollen die Deutschen auch nicht hören, der Aufschwung nach dem II. Weltkrieg war nicht deshalb, weil die Deutschen so besonders fleissig waren, ein nettes Märchen, sondern weil man keine Schulden hatte und deshalb die ganzen Steuereinnahmen für Investitionen für den Wiederaufbau verwendet werden konnte.
 Ausland (3)
05.07.2015 20:37:19 [ceiberweiber.at]
SPÖ-Eiertanz um Hubschrauberstützpunkt
Der Tiroler Landtag bekannte sich am 2. Juli zum Bundesheer-Hubschrauberstützpunkt Vomp, der seitens des Verteidigungsministeriums geschlossen werden soll. Gurgiser und Team, eine kleine Fraktion, die sich für den Stützpunkt einsetzt, befürchtet nun, die Tiroler SPÖ lasse sich von Bundeskanzler und Verteidigungsminister über den Tisch ziehen.

05.07.2015 15:33:37 [Barth-Engelbart /Trümpy-Schweiz / vineyardsaker]
US-Senator Durbin an den USkraine-Premier “Arzenyn Yatsenyuk”
Das folgende Schreiben des US-Senators Richard Dürbin verdeutlicht exemplarisch, dass die USA die Ukraine als ihre Bananen-Republik ansehen. Yatsenyuk (amerikanische Schreibweise) ist jener Premier-MinisterJazenijuk, dessen vormaliges Goebbels-Institut die Klassiker des deutschen Faschismus ins Ukrainische übersetzt und den Hitler-Verbündeten, Oberkommandierenden der SS-Divission Galizien und Polen- und Judenmassenschlächter Bandera als Befreiungsheld feiert …. jenen Bandera, der seit 1945

05.07.2015 13:45:59 [einartysken]
CHINAS Report über die Menschenrechte in den USA 2014
Wir alle kennen seit Jahrzehnten die von Washington herausgegebenen Berichte über die Menschenrechts-Verletztungen in den ANDEREN Ländern, bevorzugt jene ihrer Feinde – Russland, China, Iran, Nordkorea, Venezuela etc. - die von den westlichen Medien – den großen Zeitungen, Zeitschriften, Magazinen bis hinunter zum kleinsten Käseblättchen in der Walachei, dem Radio und Fernsehen - getreulich kolportiert werden. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie erfunden und erlogen sind
 Arbeit, Soziales und Gesellschaft, Bildung (1)
05.07.2015 06:03:23 [Die Propagandaschau]
Wie der Konservative Rajoy die spanischen Staatsmedien auf Linie trimmt
Ein Erfolg der Syriza könnte ähnlichen Bewegungen in anderen EU-Ländern mächtigen Schub verleihen. Allen voran der PODEMOS in Spanien, wo im Dezember Wahlen anstehen. Neben einer Kriminalisierung außerparlamentarischer Opposition, hat Ministerpräsident Rajoy einen Kampf gegen und um die Medien begonnen.
 Natur, Umwelt, Klima, Agrarwirtschaft, Gentechnik, Tierwelt, Ernährung (2)
05.07.2015 11:17:15 [Netzfrauen ]
Was Sie über Fukushima wissen sollten
Warum es so schwer ist, etwas aus Fukushima zu erfahren? Ende 2013 wurde unter Premierminister Shinzo Abe ein neues Staatsgeheimnisgesetz verabschiedet. Die Regierung kann Informationen als vertraulich einstufen lassen. Journalisten, die dennoch darüber berichten, drohen hohe Haftstrafen. Doch das Interesse der Japaner, mehr über die Wirklichkeit in der verstrahlten Ruine zu erfahren, ist ungebrochen. Neue News finden Sie bei den Netzfrauen.

05.07.2015 11:15:50 [Marias Blog - Umwelt, Natur, Gesundheit, Tiere & Aktuelles]
Der Feldhamster ist massiv vom Aussterben bedroht!
Der Feldhamster gehört zur Familie der Nagetiere und wurde früher als Plage angesehen, da er so zahlreich vorkam. Früher wurden sogar Kopfprämien ausgesetzt, um die Bestände zu reduzieren. Kaum zu glauben, aber auch Kinder wurden an der Hetzjagd auf die hübschen Feldbewohner mit eingebunden. Vor dem Einsatz an Gift schreckte man ebenfalls nicht zurück, um den Eichhörnchen-großen Nager zu bekämpfen.
 Meinung, Debatte, Diskussion, Hintergrund, Ansichtssache (7)
05.07.2015 20:02:50 [Buergerstimme]
Angela Merkel duldet keinen Protest
Daß Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht viel von Demokratie hält, sollte spätestens seit dem Ukraine-Krieg jedem klar sein. Anlässlich des 70. Jubiläums der CDU, offenbarte Frau Merkel erneut ihr wahres Gesicht und ließ am Tag der offenen Tür rund 10 friedliche Menschen aus dem Saal werfen, welche Merkel für dessen Griechenland-Politik kritisierten.

05.07.2015 18:25:29 [Post-von-Horn]
Tsipras: Ein Revolutionär?
In wenigen Stunden liegt das Ergebnis der griechischen Volksbefragung vor. Wird Europa dann wissen, in welche Richtung das Land marschieren will? Während alle Welt rätselt, was Tsipras plant, glaubt Wolfgang Michal, Griechenland suche einen Neuanfang. Er sieht ihn in einem Schuldenschnitt – eurozonenweit. Brächte er Griechenland voran? Würde er das Land wettbewerbsfähiger machen?

  
05.07.2015 17:39:22 [Die Wahrheit brennt!!!]
Ein geschichtlich wichtiger Tag könnte manipuliert werden...
Griechenlands Bürger dürfen heute Abstimmen über die totale Unterwerfung ihres Landes unter die EU Finanzsklaverei, oder über ein erneutes Aufbäumen seiner Regierung am Gläubiger-Verhandlungstisch. Es geht hier nicht um eine Entscheidung für- oder gegen den Euro, wie fälschlicher weise immer von den meisten Medien behauptet wird

05.07.2015 17:36:37 [Contra Magazin]
Sonntagspanorama #14
Der sonntägliche Wochenrückblick. Heute mit einer Betrachtung der Ereignisse rund um Griechenland, den "Spätis" in Berlin, dem Rundfunkbeitrag, der europäischen Russlandpolitik und der Integration von Zuwanderern in Deutschland.

05.07.2015 17:36:15 [Buergerstimme]
Griechenland-Krise: Raus oder nicht raus – das ist hier die Frage
Meinungsmache und Massenmedien nicht im Sinne der Völker, in sofern bei der Griechenland-Krise es lautet: Rein oder nicht raus, die Frage.

  
05.07.2015 13:45:38 [Polenum]
Griechenland: Deutschlands Journalismus von Hitze vernebelt
Es muss an der schlimmen Hitze liegen. Eine andere Erklärung kann es für die widerliche Berichterstattung zu Griechenlands Volksbefragung durch manche deutsche Medien nicht geben. Statt die Feder wegzulegen, weil die Treibhaushitze manchen Schreiberlingen offenbar das Hirn vernebelt, haben einige Blätter trotzdem berichtet. Sie hätten es besser gelassen, denn heraus kam ein miserables und dazu noch einseitiges, nur auf Effekthascherei basierendes Geschreibsel.

05.07.2015 11:16:33 [Die Freiheitsliebe]
„Ach, Griechenland“ – Wie die Griechen unter der Krise leiden
- CC BY-NC-SA 2.0 Der Qualitätsjournalismus ist in den letzten Jahren zu einem knappen Gut verkommen. Vor allen Dingen die Griechenland-Berichterstattung der letzten Jahre hat gezeigt wie tief das Problem sitzt: Neutrale Berichterstattung: Fehlanzeige. Es scheint als ginge es den großen Medienkonzernen um das Griechenlandbashing an sich und nicht um eine Lösung der Probleme. Hinzu kommen Euphemismen wie „Rettungsschirme“, „Milliardenhilfen“ und Beleidigungen wie „der faule Grieche
 Politik, Verfassung, Parteien, Umfragen, Demokratie, Menschenrechte (2)
05.07.2015 08:05:51 [GEOLITICO]
Die AfD ist bei sich angekommen
Der AfD-Parteitag in Essen wurde zu einem lange fälligen Reinigungsprozess. Die Partei emanzipiert sich von Bernd Lucke und bekennt sich als national-konservative Kraft.

05.07.2015 07:29:16 [Jennys Blog]
Der lachende Dritte des AfD-Parteitags ist die FDP
Der AfD-Parteitag hat Frauke Petry zur ersten Vorsitzenden gewählt. Damit weichen wirtschaftsliberale Gedanken endgültig dem ewig gestrigen Nationalkonservatismus. Der lachende Dritte ist die FDP.
 Wissenschaft, Technik, Forschung, Weltraum (1)
05.07.2015 17:37:47 [Schnakenhascher]
Router-Kühlung für die Fritzbox
So toll die Fritzbox von AVM auch ist, aber irgendwie scheint es der Hersteller nicht auf die Reihe zu bekommen, eine Fritzbox mit aktiver Kühlung herzustellen. Denn im Dauerbetrieb und bei hoher Internetauslastung vor allem via W-Lan wird die Fritzbox richtig heiß. Das kann bis zu 60°C außen gemessen betragen!
 Medizin, Gesundheit und alternative Heimethoden (1)
05.07.2015 06:51:20 [scinexx]
Leukämie schon bei geringster Strahlung
Es gibt keine unschädliche Dosis: Schon geringste Belastungen durch ionisierende Strahlung reichen aus, um auf Dauer das Leukämie- und Lymphomrisiko zu erhöhen. Das belegt die bisher größte Studie zu diesem Thema an mehr als 300.000 Arbeitern in Atomkraftwerken. Entgegen gängiger Annahme gibt es dabei keine Untergrenze und eine anhaltende Niedrigdosis wirkt genauso krebserregend wie eine einzige höhere Akutbelastung, wie die Forscher im Fachmagazin "Lancet Haematology" berichten.
 Satire, Glosse, Humor, Kabarett, Kolumne (2)
  
05.07.2015 20:43:06 [qpress]
Überwältigendes „Jein“ der Griechen sorgt für Klarheit
Egal was da in Griechenland heute für ein Ergebnis an die Wand gemalt wird, es ist und bleibt ein klares „Jein”. Wir erläutern dazu die weniger bekannten Hintergründe. Vermutlich wäre es für die BRD erheblich günstiger, Griechenland im Stück als 17. Bundesland mit ins Portfolio zu nehmen. Gerade Deutschland hat dahingehend genügend Erfahrung über den sogenannten Länderfinanzausgleich. Sicher würden danach sogar die Griechen unsere geliebte Führerin Merkel wählen.

  
05.07.2015 11:16:45 [Swiss Lupe News]
Sons of Anarchy - fast food edition
Netflix startet einen Ableger der Rocker-Kultserie "Sons of Anarchy". Gedreht werde vorwiegend in Walmart-Läden, aber auch ein Drehort im Flughafen BER käme in Frage.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum
 Netz


Staatsschulden pro Kopf in Deutschland

Goldcharts

Silbercharts

DAX



Kursanbieter: L&S RT, RTFX Forex Trading