Net News Express

 
       
1406315641    
 Aktuell: letzte 10 Meldungen
  
25.07.2014 19:27:51 [0815-Info]
Das Zentralorgan des Pentagon in Deutschland
Zum zweiten Mal waren die Befürworter von Sanktionen gegen Russland bei der EU in Brüssel (24.7.) nicht mehrheitsfähig. Kein "Sprecher" im Bundeskanzleramt belügt so krass die Öffentlichkeit, wie die SZ-Redaktion bzw. NIEN, PKR und HUL, die die Unwahrheit verbreiten, "Moskau habe kein Interesse an einer Aufklärung des Absturzes gezeigt". Eine grobe Lüge und Falschheit.

25.07.2014 18:36:17 [Goldreporter]
Rand Refinery vermisst 2,7 Tonnen Gold
Der südafrikanische Hersteller von Goldanlageprodukten hat im Rahmen einer Systemumstellung eine Fehlmenge von 87.000 Unzen Gold festgestellt.

  
25.07.2014 18:13:40 [Sicht vom Hochblauen - Evelyn Hecht-Galinski]
Gegen den Krieg in Gaza
Gegen den Krieg in Gaza findet am Samstag, 26.07.2014, um 16:00 Uhr eine NW-Zentral-Demo in Düsseldorf statt. Ort: Düsseldorf, Friedrich-Ebert-Str. 34-38 (vor dem DBG-Haus) mit anschließender Kundgebung am Burgplatz. Redebeitrag: Evelyn Hecht-Galinski ************************************** السبت 26/7/2014 الساعة 16:00،مظاهرة مركزية في دوسلدورف ستقام مظاهرة مركزية لولاية شمال الراين وي

25.07.2014 17:38:53 [einartysken]
CIA: Russland hat NICHTS mit dem Verbrechen zu tun
Das stellt Paul Craig Roberts am 24. Juli 2014 fest. "Offensichtlich stützen die US-Satelliten-Fotos nicht die Lügen des Obama-Regimes. Hätte das Weiße Haus irgendeinen Beweis für eine russische Komplizenschaft, hätte es ihn mit Fanfarenstößen schon vor Tagen publiziert." Und nun? Werden Obama und sein Lügenmegaphon Kerry wegen verbrecherischer Kriegshetze und Beschwörung eines Weltkrieges etwa angeklagt und in eins der (noch) leeren KZs geschickt, die von den USA vorsorglich im Lan

  
25.07.2014 16:44:49 [Kontext:Wochenzeitung]
Erzbergers schwerer Gang
An Ende des großen Schlachtens im Ersten Weltkrieg drücken sich die Generäle. Den Waffenstillstand muss ein Staatssekretär für das Deutsche Reich unterzeichnen. Matthias Erzberger gilt seitdem bei den Rechten als "Novemberverbrecher".

25.07.2014 16:44:30 [Fassadenkratzer]
Okkulte Einflüsse im englischen Imperialismus vor dem 1. Weltkrieg
Der Einfluss des Okkultismus auf die britische Politik ist allgemein wenig bekannt oder wird in seiner Bedeutung unterschätzt. Schon im vorigen Artikel (hier) hatten wir den Hinweis des Historikers Markus Osterrieder zitiert, dass gerade in der imperialistischen Bewegung um Alfred Milner ein tiefes Interesse an okkultistischen und spiritistischen Phänomenen, „die seit 1852 immer mehr Menschen auf der britischen Insel in ihren Bann schlugen“, verbreitet war.

  
25.07.2014 16:44:03 [www.finanzmarktwelt.de]
Russland: Zinsen, Burger, Sanktionen
Was haben Leitzinsen, Burger und Sanktionen miteinander zu tun? Nicht viel, könnte man denken – aber weit gefehlt. Alle drei haben einen direkten Zusammenhang mit Russland...

25.07.2014 16:42:27 [Griechenland-Blog]
BlackRock: Griechenland ist weltweit Pleite-Kandidat No 1
In ihrem aktuellen Quartalsbericht stuft die BlackRock Griechenland weltweit als den Staat mit dem höchsten Risiko eines Staatsbankrotts ein.

25.07.2014 16:42:05 [karl-weiss-journalismus.de]
Irrwitz – Das Mittelalter ist Fortschritt dagegen
Spekulation, Hörensagen, Verdacht – all das reicht, um in das Visier der US-Geheimdienste zu geraten. Konkrete Fakten seien nicht nötig, heißt es in deren internem Handbuch, das nun aufgetaucht ist.

25.07.2014 15:12:41 [Radio Utopie]
Recht und Order
Der Terminus “Executive Order” nun ist in der Republik Deutschland weithin unbekannt. Nichtsdestotrotz sind es maßgeblich diese Befehle der jeweiligen US-Präsidenten, die die Welt, wie wir sie heute kennen, erschaffen haben.
 Featured Multimedia
Arsenij Jazenjuk ausser Kontrolle!? Russland hat alles seit 2004 geplant..

Arsenij Jazenjuk erklärt einer Wirtschaftskommission wie Putin schon seit 2004 mittels dem Geheimdienst versucht die Ukraine zu zerstören. Die Menschen von Donbas sind FSB-Agenten!


Nachrichten der letzten 24 Stunden
 Topthemen (5)
25.07.2014 15:12:41 [Radio Utopie]
Recht und Order
Der Terminus “Executive Order” nun ist in der Republik Deutschland weithin unbekannt. Nichtsdestotrotz sind es maßgeblich diese Befehle der jeweiligen US-Präsidenten, die die Welt, wie wir sie heute kennen, erschaffen haben.

25.07.2014 11:47:34 [gegen-hartz.de]
BSG kippt ungerechte Sozialhilfe-Regelung
Sozialhilfebezieher, die mit Freunden oder Angehörigen zusammenleben und einen gemeinsamen Haushalt führen, haben Anspruch auf die Regelbedarfsstufe 1 (391 Euro). Das entschied der 8. Senat des Bundessozialgerichts (BSG) am 23. Juli 2014 in drei Verfahren aufgrund mündlicher Verhandlung. Bisher galt die Regelbedarfsstufe 3 (313 Euro) für diesen Personenkreis.

25.07.2014 11:25:11 [German Foreign Policy]
Wie im 19. Jahrhundert: Neue Großmächterivalität gegen Russland
Ein eng mit dem Westen kooperierender russischer Außenpolitik-Experte kommt in einer Analyse über die Hintergründe des Ukraine-Konflikts zu harten Urteilen über die Rolle der EU und der Vereinigten Staaten. Der Westen habe seit den Umbrüchen von 1989/91 Russland stets ausgegrenzt, Vorkehrungen gegen einen russischen Wiederaufstieg getroffen und seine eigene Machtsphäre systematisch ausgeweitet, schreibt Dmitri Trenin, Leiter des Moskauer Carnegie Center, eines Ablegers des US-Think-Tanks "Carnegie Endowment". Selbst nach Beginn des Ukraine-Konflikts hätten EU und USA diplomatische Schritte der russischen Regierung nicht erwidert; Chancen auf eine friedliche Lösung wurden dadurch zunichte gemacht. In Reaktion darauf entstehe eine neue Mächtekonkurrenz ähnlich der Mächterivalität des 19. Jahrhunderts, urteilt Trenin; neben Wirtschaftssanktionen sei dabei ein neuer "Informationskrieg" in vollem Gange.

  
25.07.2014 10:06:11 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Erschreckendes Geständnis einer Zentralbankerin
Ich weiß kaum, wo ich anfangen soll. Es gibt so viele Menschen, über die ich lachen kann und so wenig Zeit. Ich kann die nicht alle auslachen. Deshalb muss ich die Personen auswählen, über die ich am meisten lachen kann...

25.07.2014 05:17:13 [radio-utopie.de]
Das Chaos im Mittleren Osten und darüber hinaus ist geplant
Geopolitische Beobachter der Turbulenzen im Mittleren Osten neigen dazu, die Schuld an dem tobenden Chaos in der Region dem angeblichen Scheitern der „inkohärenten,“ „unlogischen“ oder „widersprüchlichen“ Politik der Vereinigten Staaten von Amerika zuzuschreiben. Unwiderlegbare Beweise (einige werden hier vorgelegt) weisen allerdings darauf hin, dass in Wirklichkeit das Chaos den Erfolg, nicht das Scheitern dieser Politik darstellt – einer Politik, die von den Nutznießern von Kri
 Aktuell, TISA, TTIP, Ukraine, Irak, (12)
25.07.2014 14:46:22 [Stefan L. Eichner´s Blog]
Streit um MH17-Absturz und Raketeneinsatz: Unbewiesene Anschuldigungen werden durch ständige Wiederholung nicht wahrer!
Keine der bisher an die Adresse Russlands und die der Separatisten gerichteten schweren Anschuldigungen der US- und der ukrainischen Regierung im Zusammenhang mit dem Absturz von Flug MH17 in der Ostukraine ist bisher bewiesen worden. Regelmäßig sprechen speziell die Verantwortlichen in der US-Regierung und bei den US-Geheimdiensten davon, dass sie für ihre Anschuldigungen Beweise hätten. Doch Fakt ist, dass bisher kein einziger dieser angeblich vorhandenen Beweise der Öffentlichkeit präsentiert wurde.

25.07.2014 12:43:41 [Telepolis]
Wurde MH17 versehentlich während einer ukrainischen Militärübung abgeschossen?
Die russische Nachrichtenagentur veröffentlicht die Darstellung eines anonym bleibenden Informanten, die viele im Prinzip nachprüfbare oder widerlegbare Details aufweist.

25.07.2014 11:31:02 [Junge Welt]
Virtuelle Realität Die Ukraine-Berichterstattung von ARD und ZDF
Die Ukraine-Berichterstattung von ARD und ZDF. Das gab es noch nie: Ein ARD-Chefredakteur, Kai Gniffke, wendet sich mit dem Versuch einer Selbstkritik zur ARD-Ukraine-Berichterstattung an die Zuschauer: »Es gibt kaum ein Thema, zu dem wir soviel Feedback bekommen haben wie zur Lage in der Ukraine«, schreibt der Mann im »Tagesschau«-Blog Mitte Mai: »Dabei gibt es viele kritische Anmerkungen zu unserer Berichterstattung, die manchem Nutzer zu kritisch gegenüber der Position Rußlands erscheint«. Mit Feedback meinte Gniffke die unzähligen Mails, die Tag für Tag die öffentlich-rechtlichen Sender erreichten, in denen sich Zuschauer und Zuhörer über die einseitige und unqualifizierte Ukraine-Berichterstattung empörten.

  
25.07.2014 11:15:29 [Quer-Denken.TV]
War es doch die verschwundene MH370, die in der Ukraine abgeschossen wurde?
So ganz genau baugleich waren die beiden Boeing 777-Geschwisterflugzeuge (von Flug MH17, der in der Ukraine abgeschossen wurde und Flug MH370, der seit Frühjahr verschwundenist) doch nicht. Ein akribischer Blogger hat sich darangemacht, und auf Flugzugfanseiten und überall sonstwo im Netz gesucht und Fotos der beiden Boeings gesucht und verglichen. Und was er dabei herausfand, ist absout sensationell.

25.07.2014 07:18:59 [fefe]
Die "Regierung" der Ukraine ist zurückgetreten.
Das ist ja mal schockierend. Sehr schön, dann kann es da ja jetzt mal ordentliche Wahlen geben, und dann löst sich vielleicht dieser ganze bescheuerte Krieg in Wohlgefallen auf. Das wäre ja mal ein schöner Sommernachtstraum. Ich bin ja im Moment zu glauben geneigt, dass die Ukraine den Jet runtergeholt hat, aus Versehen oder weil ein Hitzkopf der Nazipartei (die ja den "Sicherheitsapparat" des Landes gestellt haben) freigedreht hat. Dazu ein paar Überlegungen.

25.07.2014 07:16:50 [Süddeutsche]
USA werfen Russland Beschuss der Ukraine vor
Die US-Regierung verfügt nach eigenen Angaben über Beweise dafür, dass Russlands Truppen von russischem Territorium aus ukrainische Armeestellungen mit Artillerie beschießen. Moskau plane zudem, weitere Raketenwerfer an die pro-russischen Separatisten im Osten der Ukraine zu liefern, sagte die stellvertretende Sprecherin des US-Außenministeriums, Marie Harf. Sie berief sich auf "Geheimdienstinformationen". A.d.R: Welche natürlich geheim sind. Sonst wäre es kein Geheimdienst!

25.07.2014 07:10:27 [Defensor Pacis]
Aus Donezk: Deutsche Freiwillige erhebt berechtigte Zweifel gegen die Anschuldigungen gegenüber den Rebellen
In einem Video, was auf You-Tube aufgetaucht ist meldet sich die Deutsche Freiwillige aus Donezk zu Wort. Hierbei erhebt sie schwere Vorwürfe gegen die Berichterstattung der Massenmedien über den Absturz der MH17 im Südosten der Ukraine. Ihre Argumente macht die Berichterstattung der westlichen Medien mehr als bedenklich.

25.07.2014 05:18:59 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Ukraine: Regierungskrise, Ministerpräsident tritt zurück
Während der Staat droht, handlungsunfähig zu werden, lehnt Präsident Poroschenko aus interessanten Gründen ab, das Kriegsrecht zu verhängen

24.07.2014 21:46:45 [Hinter der Fichte]
ARD: Vergesst die Black Box. Kriminelle Untersuchung wie 9/11!
Der Journalist Tim van Beveren, der für fast alle Konzern- und Staatsmedien als "Luftfahrtexperte" arbeitet, wartete vorgestern in der ARD-Intellektuellen-Sendung "Brisant" (aber leider nicht nur dort) mit einer äußerst bemerkenswerten Theorie auf, für die man einen russischen Journalisten medial gelyncht hätte. Nämlich der Flugschreiber von MH17 sei nicht so wichtig. Was könne der schon aussagen, wenn das Flugzeug abgeschossen wurde. „Wir werden uns keine neuen Aufschlüsse erhoffen können…“ wenn MH17 von einer Rakete getroffen wurde. „Hier ist vielmehr eine kriminelle Untersuchung wie bei 9/11 erforderlich.“

24.07.2014 21:42:11 [WSWS]
Lügen und Heuchelei der USA über Gaza und die Ukraine
Obama bezeichnete die Todesopfer durch den Flugzeugabsturz in seiner ursprünglichen Stellungnahme im Weißen Haus als "herzzerreißend," einen "schrecklichen Verlust" und als "Schande unaussprechlicher Größe." Die Medien ergänzten die Stimmungsmache mit Profilen der Opfer und Berichten über Trauernde aus der ganzen Welt.

24.07.2014 21:35:08 [Tlaxcala]
Fassungslos in Gaza
Gaza, 15. Juli- Seit drei Tagen bin ich mit meinem Sohn Frederic in Gaza. Wir werden auch die heutige Nacht in Gaza verbringen müssen. Die Grenzen sind zu. Die Menschen hier erwarten diese Nacht besonders schwere Angriffe aus Israel.

  
24.07.2014 21:11:34 [qpress]
Pleite-Ukraine auf Nazi-Pfaden, KP-Verbot, Atombombensucht und Putin ist an allem schuld
In der Ukraine ist die Regierung zurückgetreten, passend dazu wurde die Kommunistische Partei verboten, damit bei der kommenden Wahl nichts schief geht und um künftig besser dazustehen, wollen die aktuell dort amtierenden Faschisten jetzt die Atombomben aus alten Sowjetzeiten wiederhaben. Das verspricht ein spannender Spätsommer zu werden. EU und USA voller Tatendrang, damit auch ja alles korrekt ans Brennen kommt.
 Wirtschaft, Finanzen, Geldsystem, Währung, Banken, Börse (6)
25.07.2014 13:49:29 [Propagandafront]
Greyerz: 2 schockierende Charts, die zeigen, warum der Goldpreis durch die Decke schießen wird
Es gibt derzeit extrem hohe geopolitische wie auch finanzielle Risiken in der Welt. Dank dieser Risiken kann es an den Märkten jederzeit zu einer Veränderung kommen. Ich gehe davon aus, dass die Anleger in den zwei größten Märkten der Welt – im Anleihemarkt und im Aktienmarkt – völlig ahnungslos sind und gar nicht wissen, was auf sie einschlagen wird.

  
25.07.2014 12:24:37 [www.finanzmarktwelt.de]
China: Es lebe die Blase!
Chinas Regierung hat ihren Kurs aus Angst vor einem Kollaps des Immoblienmarkts komplett gedreht. Und westliche Investoren blasen jetzt zum Einstieg..

25.07.2014 12:23:30 [Propagandafront]
Der kommende Finanz-Crash: Mitten in der Gefahrenzone
Ding, Ding, Ding! Die Glocke läutet – aber nicht für die 1%, sondern für die restlichen 99% in Europa, Großbritannien, Japan und den USA.

25.07.2014 05:17:31 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten ]
Crash-Gefahr: US-Aufsicht versperrt Fluchtwege aus Geldmarkt-Fonds
Die US-Börsenaufsicht SEC hat neue Regeln für Investmentfonds festgelegt. Diese dürfen Anlegern in Zeiten einer Börsenpanik die Auszahlung verweigern. So will die SEC im Falle eines Crashs einen Run auf die Fonds verhindern - und könnte ihn gerade dadurch auslösen.

24.07.2014 21:41:10 [Flassbeck-Economics]
Nur vier Buchstaben
Der Chefvolkswirt der Deutschen Bundesbank hat durch ein Treffen mit verschiedenen Gewerkschaften und durch in einem Artikel im SPIEGEL vom 21.7.2014 wiedergegebene Äußerungen deutlich gemacht, dass sich seine Institution für Lohnpolitik interessiert. Das tat sie zwar auch früher schon, wenn sie vor Lohn-Preis-Spiralen gewarnt hat. Nun aber richtet sich die Warnung in die umgekehrte Richtung, nämlich gegen Lohnerhöhungen, die zu gering ausfallen. Das sollte aus Symmetriegründen eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein. Aber die Reaktionen von Gewerkschaften, Arbeitgebern und Wissenschaft zeigen, dass hier etwas Ungewöhnliches geschieht.

24.07.2014 21:36:14 [Junge Welt]
Spanien rettet Bank
Moderne Unternehmenssanierung: Vor der Pleite mit Steuergeld gerettet, aufgepäppelt und jetzt ­privatisiert. Zwölf Milliarden Euro Kosten zu Lasten der Allgemeinheit.
 Europa: Finanz- und Wirtschaftskrise, Schuldenkrise, Krisenfolgen (4)
25.07.2014 16:42:27 [Griechenland-Blog]
BlackRock: Griechenland ist weltweit Pleite-Kandidat No 1
In ihrem aktuellen Quartalsbericht stuft die BlackRock Griechenland weltweit als den Staat mit dem höchsten Risiko eines Staatsbankrotts ein.

25.07.2014 12:41:47 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Portugiesisches Finanz-Imperium zerfällt: Dritte Espirito-Santo-Holding insolvent
Das Finanzimperium der portugiesischen Espirito-Santo-Gruppe bricht zusammen. Am Donnerstag hat auch die dritte Holding, die Espirito Santo Financial Group, Gläubigerschutz beantragt. Die Finanz-Gruppe könne ihre Schuldpapiere nicht mehr bedienen. Sie hält 20 Prozent an der größten Privatbank Portugals.

  
25.07.2014 12:20:54 [spanienleben]
Was macht ein Spanier als Tourist im Urlaub?
"Der Rückgang der Kaufkraft in Spanien hat zu einer Trendwende geführt: die Spanier fahren nicht mehr ins Ausland, denn das gibt die Krise nicht mehr her".

25.07.2014 05:10:46 [Griechenland-Blog]
Tabaksteuer in Griechenland hat Schwarzhandel explodieren lassen
Die Umwandlung der proportionalen Zigarettensteuer in Griechenland in eine überwiegend pauschale Steuer hat dazu geführt, dass Griechenland den höchsten Steueranteil auf Zigaretten in der EU hat und der Schwarzhandel mit Zigaretten geradezu explodierte.
 Netzpolitik, Internet, Medien, Journalismus, Propaganda (4)
25.07.2014 13:50:05 [Kopp Verlag]
Medienkritik: Das Märchen von der Genitalverstümmelung
Ich bin weder Anhänger des Islam noch von ISIS. Im Gegenteil. Aber deshalb muss man Realität und Dichtung dennoch voneinander trennen. Derzeit berichten alle Medien, die neuen muslimischen Herrscher im Irak wollten Millionen Frauen zur Genitalverstümmelung zwingen.

25.07.2014 12:21:45 [Epoch Times ]
„Neue Weltmacht China/Russland!“: Chinas Propaganda zu Ukraine-Krise und MH17
Ein Flugzeug stürzt ab – und die Welt stürzt sich in einen Informationskrieg der abgründigsten Sorte. Auch im kommunistischen China wird der Fall MH 17 propagandistisch ausgeschlachtet. Dort ist der Abschuss des Malaysia Airlines Fliegers DER willkommene Anlass für chinesisch-russische Weltmacht-Träume.

25.07.2014 10:02:27 [Katharina Brunner]
Ist das Internet vielleicht doch nicht Schuld am Rückgang der Auflagen von Tageszeitungen?
Der Presseforscher Andreas Vogel hat für die Friedrich-Ebert-Stiftung den Auflagenrückgang der Tagespresse untersucht: “Talfahrt der Tagespresse: Eine Ursachensuche” (pdf). Dafür nutzte er verschiedene Zeitreihendaten. Und gleich auf Seite 20 der 130 Seiten langen Studie zeigt er mit einer (sehr!) simplen Trendlinie, dass das Argument, das Internet sei allein Schuld an den sinkenden Auflagen, sich nicht halten lässt.

24.07.2014 22:48:16 [IKNews]
Myth-Bust: Axel Springer und die 642 Blogg-Trolle
Die Nachrichtenwelt ist schnell, oft einfach zu schnell. Auch ich bekam heute eine E-Mail mit einem Schriftsatz, der natürlich sehr gut die eigenen Vorurteile bedienen könnte. Der Hintergrund war, dass Axel Springer angeblich 642 Blogger auf 450 Euro-Basis beschäftigen würde um Propaganda zu fahren. Die E-Mail alleine hatte mich noch nicht zu einem Eintrag bewogen,
 Gold, Silber, Oel, Rohstoffe, Ressourcen, Energie, Atomkraft, Atomenergie (4)
25.07.2014 18:36:17 [Goldreporter]
Rand Refinery vermisst 2,7 Tonnen Gold
Der südafrikanische Hersteller von Goldanlageprodukten hat im Rahmen einer Systemumstellung eine Fehlmenge von 87.000 Unzen Gold festgestellt.

  
25.07.2014 13:21:07 [Euro Pacific Capital]
Der seltsame Fall des deutschen Goldes – Ein Interview mit Peter Boehringer
Interview von Andrew & Peter Schiff mit Peter Boehringer über das deutsche Gold

25.07.2014 12:39:10 [Goldreporter]
Goldpreis-Schwäche lockt asiatische Käufer
Der erneute Druck auf den Goldpreis hat die Goldnachfrage in Asien angeregt. Kommende Woche stehen bei den Edelmetallen wichtige Verfallstermine an.

25.07.2014 08:56:44 [Goldreporter]
“Kaufen Sie Gold, die Zentralbanken drehen durch”
Marktanalyst Doug Casey erwartet spätestens im kommenden Jahr einen kräftigen Wirtschaftseinbruch. Physisches Gold sei dann die einzige wirkungsvolle Vermögenssicherung.
 Konzerne, Monopole, Organisationen, Lobbyismus, Korruption (1)
24.07.2014 21:39:04 [Neue Rheinische Zeitung]
Die Chemie im Ersten Weltkrieg: BAYER an vorderster Front
Für BAYER begann der Erste Weltkrieg nicht erst am 1. August 1914. Der Konzern war bereits an den Vorbereitungen beteiligt und avancierte nicht nur zum wichtigsten Lieferanten chemischer Waffen, sondern fischte auch im „Menschenbassin Belgien“ nach ZwangsarbeiterInnen und formulierte die Kriegsziele mit. Von all dem will der Leverkusener Multi heute nichts mehr wissen.
 Überwachung, Zensur, Daten, Datenschutz, Sicherheitspolitik, Bevölkerungskontrolle (5)
25.07.2014 14:51:29 [Netzpolitik.org]
Wissenserschließung aus offenen Quellen: Wie Bundeswehr und BND die Überwachung sozialer Netzwerke rechtfertigen
Das Innenministerium ist der Auffassung, dass die Echtzeitüberwachung sozialer Netzwerke durch Militär und Geheimdienste datenschutzrechtlich unbedenklich ist. Das geht aus einer Antwort auf eine schriftliche Frage der Linkspartei hervor. Datenschützer sehen das anders: Eine Speicherung und Verarbeitung offener Quellen ist ein neuer Verwendungszweck, der eine neue Rechtsgrundlage braucht.

25.07.2014 12:47:30 [Netzpolitik]
Unbescholten überwacht – im Visier des Verfassungsschutzes
Die Kampagne Verfassungsschutz abschaffen, verbandelt mit der Bürgerrechtsorganisation Humanistische Union, hat eine neue Videoreihe gestartet: Unbescholten überwacht – im Visier des Verfassungsschutzes. In dieser möchte sie Betroffene zu Wort kommen lassen, die vom Verfassungsschutz überwacht wurden und über die Folgen berichten.

25.07.2014 12:29:05 [netzwertig]
EU-Datenschützer wollen die Büchse der Pandora öffnen
Die aktuelle Löschpraxis im Umgang mit dem Recht auf Vergessen ist ineffektiv. Doch anstatt die Sinnlosigkeit der Regelung zu erkennen, wollen Datenschützer alles noch schlimmer machen.

24.07.2014 22:47:26 [extremnews.com]
American Jewish Committee rückt Linkspartei in Nähe von Antisemiten
Das American Jewish Committee (AJC) erhebt angesichts mehrerer antisemitischer Vorfälle bei pro-palästinensischen Demonstrationen in Deutschland schwere Vorwürfe gegen Teile der Linkspartei:

24.07.2014 22:29:43 [focus.de]
So schnell stehen Sie auf der Terrorliste der USA
..Ein von der Enthüllungswebsite „The Intercept“ veröffentlichtes Geheimdokument zeigt, wie leicht Menschen ins Visier der US-Terrorfahnder geraten können. Bereits ein nicht näher zu begründender „angemessener Verdacht“ reicht demnach aus, um auf eine Liste potenzieller Extremisten gesetzt zu werden.
 Krieg, Kriegsverbrechen, Terrorismus, Rüstung, Militär, Geheimdienste, Staatsaffären (7)
25.07.2014 15:12:24 [eigentümlich frei]
Internet: Großer Bruder SORM
Im Jahr 1995 bereits installierte der FSB, der personell kaum bereinigte Nachfolger des KGB, mit dem „System for Operative Investigative Activities“ (SORM) eine umfassende Infrastruktur, mit der alle Telefon- und seit dem Jahr 1996 auch alle Internet-Daten in Russland gespeichert werden.

  
25.07.2014 13:50:34 [Youtube]
Usama (Fatah) im TV unter Tränen. Ihr habt den Nobelpreis für Terror verdient
TV-Diskussion zwischen dem Sprecher der Fatah-Partei Palästina und dem Sprecher von den IDF Soldaten Israel. Usama (Fatah) bricht dann in Tränen aus "wir wollen nur, dass unsere Kinder die Schule besuchen können, ohne von Bomben getötet zu werden"..... Ihr habt den Nobelpreis für Terror verdient. Der IDF Sprecher bleibt kalt und gelassen und meint "Ich bedanke mich der Komplimente"!

  
25.07.2014 13:20:50 [Contra-Magazin]
Human Rights Watch: USA bilden Terroristen aus
Staatlich inszenierter Terrorismus war bis vor kurzem eine der großen Verschwörungstheorien. Leider sind es aber gängige Praktiken, welche jetzt vom Human Rights Watch aufgedeckt werden.

25.07.2014 08:21:08 [Lufpost]
Netanjahu spricht endlich aus, was er wirklich will
Der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu hat erstmals öffentlich verkündet, dass er überhaupt keinen eigenständigen, souveränen Palästinenser-Staat will.

25.07.2014 07:14:51 [derStandard]
Human Rights Watch wirft Ukraine Tötung von Zivilisten vor
Einsatz von Grad-Raketen könnte Kriegsverbrechen sein.

25.07.2014 05:19:43 [Netzpolitik]
Informationsfreiheits-Ablehnung des Tages: “Antwort der USA wird beeinflusst, wenn Frage öffentlich wird”
Die Bundesregierung hat die US-Regierung gefragt, welche Straftaten sie denn Edward Snowden konkret vorwirft, wir dürfen die Fragen aber nicht erfahren. Denn wenn die Fragen öffentlich werden, könnten die USA ihre Antworten ändern, so das Justizministerium. Außerdem würde die “vertrauensvolle Zusammenarbeit im Bereich der Auslieferung” gestört.

25.07.2014 05:10:20 [antikrieg.com]
Das letzte, was ein dreijähriges syrisches Kind sagte, ehe es starb
Das letzte, was ein dreijähriges syrisches Kind sagte, ehe es starb: „Ich werde Gott alles sagen.”
 Europa, Brüssel, EU allgemein (1)
25.07.2014 14:45:25 [Contra-Magazin]
Europäische Rechtsprechung: Der Weg in die Willkür
Wenn der Europäische Gerichtshof ohne vorliegende Gesetze Urteile fällt, dann darf man das Willkür nennen. So stellt sich der EuGH über das Gesetz.
 Deutschland (5)
  
25.07.2014 16:44:49 [Kontext:Wochenzeitung]
Erzbergers schwerer Gang
An Ende des großen Schlachtens im Ersten Weltkrieg drücken sich die Generäle. Den Waffenstillstand muss ein Staatssekretär für das Deutsche Reich unterzeichnen. Matthias Erzberger gilt seitdem bei den Rechten als "Novemberverbrecher".

25.07.2014 11:28:57 [Amerika 21]
Deutsche Justiz will Auslieferung von Linksradikalem aus Venezuela
Die Generalbundesanwaltschaft wartet nach der Festnahme des radikalen Linken Bernhard Heidbreder auf dessen Auslieferung aus Venezuela. Der Sprecher der Justizbehörde in Karlsruhe, Marcus Köhler, bestätigte gegenüber amerika21.de, dass sich Heidbreder in dem südamerikanischen Land in Auslieferungshaft befindet. Auch das Bundeskriminalamt, das dem Gesuchten mit einem Zielfahnder auf der Spur gewesen war, bestätigte die Festnahme. Das BKA hatte nach Heidbreder und Gesinnungsgenossen seit längerem in Südamerika gesucht. Grund dafür seien "Ermittlungsergebnisse, die auf eine verstärkte Reisetätigkeit von Personen aus der Berliner Szene in südamerikanische Länder hinweisen", heißt es dazu bei der Bundesbehörde.

25.07.2014 11:27:46 [WSWS]
WMF plant Abbau von 700 Stellen
Die Württembergische Metallwarenfabrik (WMF) hat Anfang des Jahres angekündigt, über 700 Arbeitsplätze abzubauen. Das 1853 gegründete, auf Haushaltszubehör und kommerzielle Küchenmaschinen spezialisierte Unternehmen hat seinen Sitz in Geislingen. Es beschäftigt an verschiedenen süddeutschen Standorten über 6.100 Mitarbeiter in Produktion, Verwaltung und Logistik. Zur Gruppe gehören auch Prolog in Geislingen, Alfi in Wertheim, Auerhahn in Altensteig and Silit in Riedlingen.

  
25.07.2014 07:11:32 [Swiss-Lupe-News]
"Einfach mal Maut halten, Dobrindt!"
Die Maut-Opposition lanciert Anti-Dobrinth Batches. In den Niederlangen kommen deutsche Autofahrer zur Kasse. Schwere Zeiten für Verkehrsminister Dobrindt

  
25.07.2014 07:06:30 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2014-07-24
"Mein Sohn soll nicht aufs Gymnasium im Asi-Viertel" / Daimler stellt Mitarbeiter vor Entscheidung / Ein fiktiver Brief der IG Metall an den Bundesbank-Präsidenten / EU-Energiepolitik: Interessenpolitik für Stromfresser / Fall Mollath: Gutachter findet keine Hinweise auf zerstochene Reifen / US-Spionage: Empörung ist vorbei, stattdessen will man "strukturierten Dialog" / Ablehnung des Tages / Staatstrojaner: Bundesregierung verweigert LINKE jede Auskunft / Recht auf Vergessen: Rechtsextrem
 Ausland (3)
  
25.07.2014 16:44:03 [www.finanzmarktwelt.de]
Russland: Zinsen, Burger, Sanktionen
Was haben Leitzinsen, Burger und Sanktionen miteinander zu tun? Nicht viel, könnte man denken – aber weit gefehlt. Alle drei haben einen direkten Zusammenhang mit Russland...

25.07.2014 11:19:20 [Telepolis]
Investor will Silicon Valley zum US-Bundesstaat machen
Tim Draper hat 1,3 Millionen Unterschriften für eine Volksabstimmung zur Teilung Kaliforniens gesammelt.

24.07.2014 21:11:26 [Griechenland-Blog]
Troika genehmigt Strompreiserhöhung für Ferienwohnungen in Griechenland
Die Troika hat die neuen Tarife der öffentlichen Elektrizitätsgesellschaft in Griechenland genehmigt, die zu rückwirkenden Preiserhöhungen für private Kleinverbraucher und speziell Eigentümer von Ferienwohnungen führen.
 Arbeit, Soziales und Gesellschaft (7)
25.07.2014 14:48:03 [Aktuelle Sozialpolitik]
Sanktionen bei uns, Sanktionen aber auch auf der Insel.
Sanktionen bei uns, Sanktionen aber auch auf der Insel. Eine kritische Diskussion über die Kürzung bis hin zum Entzug von Sozialleistungen in Großbritannien In Deutschland gibt es eine überaus kontroverse Debatte über Sinn und Unsinn der Sanktionen gegen Menschen, die sich im SGB II-System befinden und die Hartz IV-Leistungen beziehen. Regelmäßig berichten die Medien über das Thema, wenn wieder neue Zahlen veröffentlicht werden, wie viele Sanktionen verhängt worden sind. Während sich die einen bestätigt sehen, dass viele der Grundsicherungsempfänger angeblich gar kein Interesse haben, ihre Bedürftigkeit zu beenden, verweisen Kritiker auf die teilweise erhebliche Fragwürdigkeit der definierten Sanktionstatbestände.

  
25.07.2014 12:37:01 [Freiwillig Frei]
Menschheit: gut oder böse?!
Hier ist eine lustige kleine mentale Übung für all diejenigen, die sich streiten, ob die Menschheit im Grunde gut oder böse ist:

  
25.07.2014 12:20:25 [Kontext:Wochenzeitung]
Demonstrationsfreie Zone Mutlangen
Die Gemeinde Mutlangen bei Schwäbisch Gmünd wurde weltweit bekannt durch die Proteste der Friedensbewegung gegen die Stationierung von Pershing-II-Raketen. Heute hat Mutlangen nur wenig mehr zu bieten als andere Gemeinden dieser Größe. Es gibt ein Spaßbad, Mutlantis, und den kleinsten Weinberg Baden-Württembergs. Was ist geblieben von weltbekanntem Widerstand?

  
25.07.2014 11:46:26 [Kritische Wissenschaft - critical science]
Endlich: Die Deutsche Gesellschaft für Soziologie erklärt sich mit Gerhard Amendt solidarisch
Wohl kein Wissenschaftler ist derartigen Anfeidungen und Hasstiraden von Feministen ausgesetzt, wie Gerhard Amendt, der sich traut, z.B. Frauenhäuser als Hort des Männerhasses zu bezeichnen. Nun hat sich der Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Soziologie zu einer mutigen Aktion entschlossen und sich hinter Gerhard Amendt gestellt, gegen den Zeitgeist und gegen alle feministische Propaganda.

25.07.2014 11:26:52 [Aktuelle Sozialpolitik]
Die Zeitungszusteller, ihr verdünnter Mindestlohn und - nicht nur - der Lobbyismus der Verleger.
Es wurde in den zurückliegenden Monaten und Wochen angesichts des nunmehr beschlossenen Mindestlohngesetzes viel darüber berichtet, welche Hürden bei der anstehenden Umsetzung der gesetzlichen Lohnuntergrenze zu bewältigen sein werden. Immer wieder wird auf die zu erwartenden - und übrigens heute schon in vielen Branchen beobachtbaren - Umgehungsversuche einiger Arbeitgeber hingewiesen, so von Thomas Öchsner in seinem Artikel Von wegen Mindestlohn: »Längere Arbeitszeiten, unbezahlte Überstunden, mehr Scheinselbständige: Gewerkschaften fürchten, dass Arbeitgeber die neue Lohnuntergrenze einfach umgehen werden. Vor allem in kleinen Betrieben wird die Kontrolle schwierig.« Das ist alles richtig und wird viele Fragen und Antwortversuche in der vor uns liegenden Zeit generieren.

25.07.2014 11:15:48 [Spreezeitung]
Kiezkultur in Berlin - 20 Streifzüge durch Berlins schönste Kieze
Sebastian Petrich unternimmt in "Die schönsten Berliner Kieze" Ausflüge in diese Mikrokosmen der Hauptstadt. Dabei macht er die Geschichte des jeweiligen Viertels greifbar und zeigt überraschende neue Perspektiven auf. Der bekannte Berliner Fotograf Jürgen Henkelmann hat ihn begleitet und die Kieze für dieses Buch neu fotografiert.

  
25.07.2014 09:54:41 [Netzfrauen ]
Die vergessenen Menschen von Haiti
Es ist wirklich unglaublich wie die Regierung sich dort um den Wiederaufbau nach dem Erdbeben 2010 von Port-au-Prince kümmert, aber seine Bewohner vernachlässigt. Kaum Möglichkeiten einer gesundheitlichen Versorgung oder anderer sozialer Betreuung, ohne Hoffnung auf Arbeit und somit keine Gelegenheit, die persönliche Lebenssituation zum Positiven zu verändern, Lebensumstände zu sichern oder dahingehend zu verbessern, dass man dieses eine Leben als würdevoll bezeichnen und erleben könn
 Natur, Umwelt, Klima, Agrarwirtschaft, Gentechnik, Tierwelt, Ernährung (1)
24.07.2014 21:44:26 [Neue Rheinische Zeitung]
BUND fordert sofortige Deponieschließung
Der NRW-Landesverband des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fordert die sofortige Stilllegung der Deponie Eyller Berg im Kreis Wesel. Anlass für die Forderung sind alarmierende neue Schadstoffmessungen im Umfeld der Skandaldeponie, die der BUND heute vorstellte. Eine Hühnerei-Beprobung auf chlororganische Giftstoffe im Umfeld der Deponie hatte unzulässig hohe Dioxin-, Furan- und PCB-Werte ergeben, also giftige und krebsauslösende organische Chlorverbindungen.
 Meinung, Debatte, Diskussion, Hintergrund, Ansichtssache (18)
  
25.07.2014 19:27:51 [0815-Info]
Das Zentralorgan des Pentagon in Deutschland
Zum zweiten Mal waren die Befürworter von Sanktionen gegen Russland bei der EU in Brüssel (24.7.) nicht mehrheitsfähig. Kein "Sprecher" im Bundeskanzleramt belügt so krass die Öffentlichkeit, wie die SZ-Redaktion bzw. NIEN, PKR und HUL, die die Unwahrheit verbreiten, "Moskau habe kein Interesse an einer Aufklärung des Absturzes gezeigt". Eine grobe Lüge und Falschheit.

25.07.2014 17:38:53 [einartysken]
CIA: Russland hat NICHTS mit dem Verbrechen zu tun
Das stellt Paul Craig Roberts am 24. Juli 2014 fest. "Offensichtlich stützen die US-Satelliten-Fotos nicht die Lügen des Obama-Regimes. Hätte das Weiße Haus irgendeinen Beweis für eine russische Komplizenschaft, hätte es ihn mit Fanfarenstößen schon vor Tagen publiziert." Und nun? Werden Obama und sein Lügenmegaphon Kerry wegen verbrecherischer Kriegshetze und Beschwörung eines Weltkrieges etwa angeklagt und in eins der (noch) leeren KZs geschickt, die von den USA vorsorglich im Lan

25.07.2014 16:44:30 [Fassadenkratzer]
Okkulte Einflüsse im englischen Imperialismus vor dem 1. Weltkrieg
Der Einfluss des Okkultismus auf die britische Politik ist allgemein wenig bekannt oder wird in seiner Bedeutung unterschätzt. Schon im vorigen Artikel (hier) hatten wir den Hinweis des Historikers Markus Osterrieder zitiert, dass gerade in der imperialistischen Bewegung um Alfred Milner ein tiefes Interesse an okkultistischen und spiritistischen Phänomenen, „die seit 1852 immer mehr Menschen auf der britischen Insel in ihren Bann schlugen“, verbreitet war.

25.07.2014 16:42:05 [karl-weiss-journalismus.de]
Irrwitz – Das Mittelalter ist Fortschritt dagegen
Spekulation, Hörensagen, Verdacht – all das reicht, um in das Visier der US-Geheimdienste zu geraten. Konkrete Fakten seien nicht nötig, heißt es in deren internem Handbuch, das nun aufgetaucht ist.

  
25.07.2014 15:12:00 [NEOPresse]
Claus Kleber lügt : “Es gibt diese Faschisten in der Ukraine nicht!”
Es sind klare Worte die heute-journal Sprecher Claus Kleber in der vergangenen Nachrichtensendung wählt: “Wir sind den Hinweisen nachgegangen und haben festgestellt es gibt diese Faschisten nicht”. Die zahlreichen Videos, Bilder und auch die bestätigten Regierungsberichte, ignoriert das Mitglied der Transatlantik-Brücke einfach.

  
25.07.2014 14:43:49 [ceiberweiber.at]
Neues US-Märchen: Russische Artillerie beschiesst Ukraine
Wieder einmal gibt es "Geheimdienstinformationen", die das US State Department leider nicht präzisieren kann. Russische Artillerie feuert angeblich auf ukrainisches Territorium; Ermittler finden neue Trümmer der Boeing 777, die Einschusslöcher aufweisen. Da es ja nicht sein kann, dass ein ukrainischer Kampfjet dafür verantwortlich ist, muss man eben ein neues Märchen erfinden.

25.07.2014 12:26:06 [Netzpolitik]
Algorithmen Allmächtig? Freiheit in den Zeiten der Statistik
Überwachung durch Geheimdienste ist nur eine der Bedrohungen für Bürgerrechte. Der Versuch, mit Hilfe von Big Data Verhalten vorherzusagen, um Risiken zu minimieren und Geld zu sparen, ist ebenso gefährlich: Menschen könnten sich so ihrer Freiheit berauben.

25.07.2014 11:17:23 [netzfrauen]
Israel-Palästina: Es gibt nicht nur Antisemitismus-Brille!
Der Krieg Israel-Palästina ist ein Kampf „David gegen Goliath“.Trotz Israels gewaltsamem Vorgehen gehen die palästinensische Zivilbevölkerung kann hierzulande niemand die israelische Regierung kritisieren, ohne als Antisemit betitelt zu werden. Dabei ist die Schlacht am Gazastreifen, dieses Gemetzel, bei dem innerhalb weniger Tage mehr als 800 Menschen ums Leben kamen,ein Verstoß gegen bestehende Menschenrechtsabkommen und das brutale Vorgehen gegen die Zivilbevölkerung bedarf schärfst

  
25.07.2014 11:17:12 [Buergerstimme]
Verkehrssicherheit: Schildbürgerstreich par excellence
Manchmal kann man sich nur wundern, was sich gewisse Schreibtischtäter denken. Statt einer sinnvollen Lösung angebrachte Hinweisschilder?

25.07.2014 11:15:11 [Die Freiheitsliebe]
Bundesabgeordnete stellen sich hinter Friedenskungebungen
Nach der Friedenskundgebungen in Essen am vergangenen Freitag, kam es innerhalb der Linken zu deutlichen Auseinandersetzungen zur Positionierung im Nahostkonflikt und den dazu stattfindenden Kundgebungen. Nun hat sich die größte Gruppe innerhalb der Bundestagsfraktion der Linken, die NRW Landesgruppe hinter die Kundgebungen gestellt und gleichzeitig deutlich Position gegen Rassismus und Antisemitismus bezogen.

25.07.2014 10:05:49 [Gegenfrage.com]
Analyst: Deutschland will heimlich den BRICS beitreten
Der bekannte Finanzanlyst Jim Willie glaubt, dass sich Deutschland heimlich mit Russland und den anderen BRICS-Staaten gegen das Dollarsystem verbündet. Dies sei der wahre Grund für die NSA-Spionage in der deutschen Regierung.

25.07.2014 09:02:31 [duckhome.de]
Schon wieder dieser verdammte Putin
Die Rassisten und Zwergfaschisten von PI sind erbost darüber, dass der UN-Menschenrechtsrat die israelische Militäroffensive im Gazastreifen anprangert und in einer Resolution in “schärfster Form die weitverbreiteten, systematischen und schwerwiegenden Verletzungen der Menschenrechte” durch die israelische Armee verurteilt und feststellt, das die Angriffe auf Ziele im Gazastreifen willkürlich seien und einer kollektiven Bestrafung der Palästinenser gleichkämen. PI ist entsetzt, weil da

  
25.07.2014 08:43:37 [Contra-Magazin]
Jürgen Todenhöfer: Offener Brief an Israels Ministerpräsident Netanjahu
Was wäre wenn Israels Ministerpräsident Netanjahu auf der anderen Seite, nämlich in Gaza geboren wäre und dort sein Leben fristen müsste, wie würde er auf die dortige Situation reagieren. Das werden wir wahrscheinlich nicht erfahren.

  
25.07.2014 08:20:18 [Polenum]
Leider keine Deutschen an Bord
Liebe Leser, mit großem Bedauern teilt die Redaktion Ihnen heute mit, dass sich bei dem gestrigen Absturz des Flugzeugs XYZ-15 keine deutschen Staatsangehörigen an Bord befanden. Deswegen fällt die Headline dieses Artikels so dürftig aus.

24.07.2014 22:29:10 [Jasminrevolution]
Putin Schuld? Oder hat Kiew die Maschine abgeschossen?
Wer hat das Flugzeug abgeschossen? Und vor allem warum? Ein Versehen -oder Kalkül, um Stimmung gegen Russland zu machen? 2001 schossen undisziplinierte, schlecht ausgebildete ukrainische Truppe eine zivile Maschine aus Versehen ab. 66 Menschen starben damals. Dieselbe Truppe kämpft jetzt für Kiew. Waren sie es?

24.07.2014 21:40:09 [Feynsinn]
Die Journaille, der ‘Westen’, die Wahrheit
Was soll man sagen über das, was sich in den Massenmedien abspielt, die Beschuldigungen “Putins”, den von Russland und den Nachbarländern zu unterscheiden die Journaille schon völlig überfordert? Ihr wisst schon: Das größte Land der Erde, Riesenvölker, alte Kulturen mit vielen Facetten, vom Erzstaatssozialismus zum Brutalkapitalspielplatz mutiert – das alles ist eine einzige Person für den Lohnschreiber, und die ist vor allem eines: schuld! Zwei beliebige Beispiele hier bei fefe verlinkt.

24.07.2014 21:37:56 [Ad Sinistram]
Vielleicht hatte die Vorsehung mit Absicht noch ein bisschen gezögert
Joachim Gauck nannte am Wochenende die Gruppe um Stauffenberg ein »Vorbild für den Kampf für Menschenwürde, Freiheit und Demokratie«. Sie habe uns gelehrt, »dass wir uns nicht mitschuldig machen [sollten], wenn anderen Unrecht geschieht.« Vor einigen Jahren hat Gauck mal die Anne-Frank-Tage eröffnet. Er hätte ihr Tagebuch mal besser lesen sollen.

24.07.2014 21:34:17 [Publik Forum]
Das Unglück der Anderen
Geld alleine macht nicht glücklich, trösten sich jene gerne, die dem Materialismus kritisch gegenüber stehen. Und viele Wissenschaftler tun alles, um dies auch zu belegen. Doch am Ende stellt sich oft heraus, dass Geld für viele Menschen doch der wichtigste Glücksbringer ist. Das jedoch hat Folgen für diejenigen hier zu Lande und weltweit, die nicht zu den Glücklichen zählen.
 Politik, Verfassung, Parteien, Umfragen, Demokratie, Menschenrechte (1)
25.07.2014 09:54:20 [Post-von-Horn]
NRW-SPD: Nasse Füße in der Wagenburg
Politiker aller Parteien reagieren auf Kritik oft instinktiv. Sie werten Kritiker gerne ab oder diffamieren sie gar: Die Kritik sei unerheblich, weil sie einer Marotte der Kritiker entspringe, heißt es dann. Gemeint ist: Die Kritiker seien nicht ganz bei Trost. Mit diesem Schutzreflex, der dicht neben der Einfalt liegt, signalisieren Politiker ihren Rückzug in die Wagenburg. Doch den Schutz, den sie dort erhoffen, finden sie nicht dauerhaft.
 Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (Weltweit) (1)
24.07.2014 21:43:12 [Amerika 21]
Proteste in Lateinamerika gegen Israels Gaza-Offensive
In vielen Ländern Süd- und Zentralamerikas protestieren Bürger und zivilgesellschaftliche Organisationen gegen den Bombenangriff Israels auf den Gazastreifen. Vergangene Woche versammelten sich allein in Buenos Aires rund tausend Menschen zum friedlichen Protest vor der Botschaft von Israel. Aufgerufen hatte das "Komitee der Solidarität mit dem Volk Palästinas". Es setzt sich aus Organisationen wie der "Ständigen Versammlung für Menschenrechte" oder der "Argentinisch-Palästinensischen Föderation" zusammen.
 Wissenschaft, Technik, Forschung, Weltraum (1)
25.07.2014 12:27:33 [heise]
Licht schaltet Nervenzellen an
In einer kleinen Alge fand ein deutscher Forscher ein Molekül, das die Neurowissenschaften revolutionierte und die Optogenetik begründete. Dadurch lassen sich mit Licht Nervenzellen nach Belieben an- und abschalten. Nun zeigt sich, wie wertvoll die neue Technik auch für die Medizin ist.
 Medizin und Gesundheit (2)
  
25.07.2014 12:22:13 [Fachportal Heilpraxisnet]
Wunden mit frischem Knoblauch behandeln
Knoblauch ist ein altes Naturheilmittel, das schon Hippokrates und Dioskurides kannten, die ihn als Geheimaffe gegen das Altern einsetzen und als universale Kraftquelle lobten. Mittlerweile bestätigen verschiedene wissenschaftliche Untersuchungen seine hohe Wirksamkeit bei Schwerden wie Bluthochdruck, Störungen der Darmflora und Husten.

25.07.2014 11:16:26 [Willkommen in der Realität]
Vorsicht vor Psychopharmaka !
Immer mehr Menschen versuchen ihr Leben mit Psychopharmaka in den Griff zu bekommen, weil verantwortungslose Ärzte es ihnen schnell empfehlen. Doch gibt es im Leben, für die meisten Probleme, ganz natürliche Lösungen. Wenn sich Menschen an der Schwelle der Verzweiflung oder Depression befinden, sollten sie erst einmal über die drei Säulen des Lebens nachdenken:
 Kultur, Bildung, Geschichte, Bücher, Rezensionen, Archäologie, Sport (1)
  
25.07.2014 11:16:53 [Kontextwochenzeitung]
Orchesterfreunde ausgetrickst
Eine von SWR-Intendanten Boudgoust einberufene "Geber- und Trägerkonferenz" erbringt die gewünschten Schlagzeilen: "Stiftungsmodell gescheitert." Boudgoust will alles oder nichts, und zwar sofort. "Wir hatten von vornherein keine Chance", sagt Karl-Reinhard Volz von den Freunden des SWR-Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg.
 Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (1)
  
25.07.2014 18:13:40 [Sicht vom Hochblauen - Evelyn Hecht-Galinski]
Gegen den Krieg in Gaza
Gegen den Krieg in Gaza findet am Samstag, 26.07.2014, um 16:00 Uhr eine NW-Zentral-Demo in Düsseldorf statt. Ort: Düsseldorf, Friedrich-Ebert-Str. 34-38 (vor dem DBG-Haus) mit anschließender Kundgebung am Burgplatz. Redebeitrag: Evelyn Hecht-Galinski ************************************** السبت 26/7/2014 الساعة 16:00،مظاهرة مركزية في دوسلدورف ستقام مظاهرة مركزية لولاية شمال الراين وي
 Satire, Glosse, Humor, Kabarett, Kolumne (1)
25.07.2014 11:21:52 [Berliner Herold]
Tumor entpuppt sich als kleiner Mann
Das neunmonatige Martyrium einer Tübingerin fand gestern ein jähes Ende, nachdem ihr Körper das gesamte Fremdgewebe in einer spontanen Reaktion abstieß. (Humor, Satire)
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum