Net News Express

 
       
1414031595    
 Aktuell: letzte 10 Meldungen
  
22.10.2014 20:56:59 [Markus Blaschzok Research]
Silber noch im Abwärtstrend
Gestern veröffentlichte Reuters Insiderinformationen die Meldung, dass die EZB plane Unternehmensanleihen aufzukaufen und so die Geldpolitik noch stärker zu lockern. Es gäbe bereits konkrete Pläne und auf der Notenbanksitzung im Dezember wolle man sich bereits offiziell damit beschäftigen.

22.10.2014 20:55:47 [n-tv]
Tötung von 17 Irakern: US-Gericht verurteilt vier Blackwater-Söldner
Die Tötung von 17 Zivilisten in Bagdad durch Söldner der privaten US-Firma Blackwater gilt als einer der Tiefpunkte des Irak-Kriegs. In dem Land ist das Misstrauen über einen Prozess in den USA groß - sieben Jahre später werden die Männern nun schuldig gesprochen.

  
22.10.2014 18:56:09 [qpress]
Bundeswehr liefert uralte Handgranaten an IS-Terrormiliz
Krieg ist immer sehr sinnvoll, solange man das bisherige, kaputte Wirtschaftskonzept zugrunde legt. Diese These wird von der Bundeswehr einmal mehr untermauert. Sie ist aktuell sehr bemüht wirtschaftlicher zu arbeiten. Sie kann einen Teil ihrer Munition (Uraltbestände) jetzt sehr kostengünstig als humanitäre Hilfe in den Nahen Osten entsorgen. Das ganze ist nur deshalb aufgeflogen, weil versehentlich die falsche Seite mit dem Zeugs beliefert wurde.

  
22.10.2014 18:53:17 [Gegen-Hartz]
Wer kritische Fragen stellt wird sanktioniert?
Weil Timo H. auf einem öffentlichen Portal Fragen zu einer mysteriösen Hartz IV Maßnahme stellte, verschickte das Jobcenter eine Sanktionsandrohung. Sollen so kritische Fragen verhindert werden?

  
22.10.2014 18:53:03 [Netzfrauen ]
EBOLA - Lautlose Killer
Viele Opfer und einige Profiteure Die Horrormeldungen zu Ebola reißen nicht ab. Die Angst macht sich breit, dass die Epidemie auch in Europa und den USA sich ausbreiten könnten und so makaber es klingen mag, es gibt tatsächlich Gewinner.

22.10.2014 18:52:36 [Die Freiheitsliebe]
Tönnies Fleischwerke suchen billige Produktionsmöglichkeit auf dem Balkan
Der deutsche Fleischproduzent Clemens Tönnies eröffnet neue Fleischverarbeitungsfabriken in Serbien. Damit will er die Wirtschaftssanktionen der EU gegen Russland umgehen und zudem deutlich an Zöllen sparen, da Serbien ein Freihandelsabkommen mit Russland abgeschlossen hat.

  
22.10.2014 18:51:44 [Schnakenhascher]
Neue Erpressungsmethoden der Jobcenter
Seit Juni gibt es für die Jobcenter die neue ALG-II-Software “Allegro” und wie jede Software für die [...] der Jobcenter beinhaltet diese wie ihre Vorgängerversionen Textbausteine, damit den ohnehin [...] [..] in den Jobcentern das Denken abgenommen wird. Doch diese Textbausteine haben es in sich und sind vollkommen anfechtbar.

  
22.10.2014 18:51:23 [Der Goldberg]
War‘s das?
Bei der Einschätzung der Lage am deutschen Aktienmarkt scheiden sich derzeit die Geister bei der Frage, ob die Korrektur der vergangenen Woche, die den DAX immerhin auf Indexstände von weniger als 8.400 Punkten gedrückt hatte, beendet ist oder ob noch ein zweiter Abwärtsast folgt. Denn

22.10.2014 18:50:48 [Blog-der-Republik]
Urteil im Sponsorenstreit TelDaFax vs. Bayer Leverkusen – Spielt der Werksclub heute Abend die 18,5 Millionen wieder ein?
Das Landgericht Köln hat ein Urteil im seit 2013 schwelenden Prozess um Sponsorengelder zwischen dem insolventen Strom-Anbieter TelDaFax und Bayer Leverkusen gefällt. Der Fußballclub wurde in erster Instanz dazu verdonnert, seinem ehemaligen Trikotsponsor 18,5 Millionen an Sponsorengeldern zurückzuzahlen, da man in der Führungsriege des Werksclubs schon länger von den massiven Finanzproblemen des Strom-Discounters, die zu dessen Insolvenz im Jahr 2011 führten, gewusst haben soll.

22.10.2014 18:50:05 [Ossiblock]
Eine Ex-FDJ-Funktionärin geht
Keine Angst – es ist (noch) nicht die von allen geliebte Kanzlerin. Es ist nur ihre CDU – Parteikollegin und amtierende Ministerpräsidentin Thüringens. Unsere Christine Lieberknecht. Merkel und Lieberknecht liebten die (in der BRD verbotene) FDJ und sind beide Pfarrerstöchter.
 Featured Multimedia
Oskar Lafontaine spricht Klartext über den Terrorstaat USA - brillante Rede!

Ex-Bundestagsabgeordneter und Finanzminister Oskar Lafontaine spricht Klartext über das kriegerische US-Imperium, das in der ganzen Welt Kriege, Leid und Unruhen stiftet. Debatten im Bundestag anlässlich des 100. Jahrestages seit Beginn des Ersten Weltkrieges, die Diskussion veranstaltet von der Partei "Die Linke" mit anwesenden Gästen: Willy Wimmer, Gregor Gysi, Oskar Lafontaine und Peter Gauweiler


Nachrichten der letzten 24 Stunden
 Topthemen (1)
22.10.2014 17:18:31 [freiewelt.net]
Nicht-Euro-Länder geringste Schuldenquote in der EU
Seit 2010 stieg das Defizit der 28 EU-Staaten von 7,9 auf 11,5 Billionen Euro. Besonders hoch stieg die Schuldenquote in den Euro-Krisenländern. Die Länder ohne Euro liegen hingegen bei den Schulden hinten.
 Aktuell, TISA, TTIP, Ukraine, Irak, (3)
22.10.2014 07:39:38 [Luftpost]
Eine Universität für Al-Qaida?
In einer Terroristen-Akademie in einem US-Gefangenenlager im Irak wurden die ISIS-Führer ausgebildet.

22.10.2014 04:52:31 [Telepolis]
Streubomben und Hinrichtungen in der Ostukraine
HRW wirft Kiew den Einsatz von Streuraketen, Amnesty beschuldigt Separatisten und ukrainische Streitkräfte, Hinrichtungen ausgeführt zu haben.

22.10.2014 04:41:32 [berliner-zeitung.de]
Pentagon hält versehentliche Waffenlieferung an IS für möglich
Das Pentagon hält es für möglich, dass für Kurden bestimmte Waffen versehentlich in die Hände der Terrormiliz IS gelangt sind.
 Wirtschaft, Finanzen, Geldsystem, Währung, Banken, Börse (10)
  
22.10.2014 20:56:59 [Markus Blaschzok Research]
Silber noch im Abwärtstrend
Gestern veröffentlichte Reuters Insiderinformationen die Meldung, dass die EZB plane Unternehmensanleihen aufzukaufen und so die Geldpolitik noch stärker zu lockern. Es gäbe bereits konkrete Pläne und auf der Notenbanksitzung im Dezember wolle man sich bereits offiziell damit beschäftigen.

  
22.10.2014 18:51:23 [Der Goldberg]
War‘s das?
Bei der Einschätzung der Lage am deutschen Aktienmarkt scheiden sich derzeit die Geister bei der Frage, ob die Korrektur der vergangenen Woche, die den DAX immerhin auf Indexstände von weniger als 8.400 Punkten gedrückt hatte, beendet ist oder ob noch ein zweiter Abwärtsast folgt. Denn

22.10.2014 13:13:04 [Propagandafront]
Der schlimmste Crash aller Zeiten: Das Platzen der Anleihe-Blase wird alles hinwegfegen!
Das ist die echte Blase – die Anleiheblase. Das Kapital hat sich so stark daran gewöhnt, sich einfach bloß in Anleihen zu verstecken, dass es gar keine andere Alternative mehr kennt. Auch 1928 stiegen die Schulden drastisch an – doch der Zusammenbruch dieser Schulden, der gemeinsam mit der Staatsschuldenkrise einherging, ist es gewesen, der die Große Depression erst so „groß“ machte.

22.10.2014 12:10:48 [fondsprofessionell.de]
Crash-Abwehr: Notenbanken pumpen pro Quartal 200 Milliarden Dollar in die Märkte
Laut einer Studie der Citigroup müssen die weltweiten Notenbanken die Märkte mit rund 200 Milliarden US-Dollar pro Quartal stützen, um einen Crash zu verhindern.

  
22.10.2014 12:01:06 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Der gefährlichste Markt seit 2008
Die Presse teilt uns mit, dass sich die Investoren Sorgen machen wegen schwachen Konsumausgaben in den USA und wegen fallender Produzentenpreise. Aber was erwarten Sie? Es ist Herbst. Die Tage werden kürzerdas Leben zieht sich vor unseren Augen zurück. Das ist ein Schock. Das ist so, als wenn man 60 wird und merkt, dass mansterblich ist...

22.10.2014 11:42:56 [n-tv]
Elf Banken rasseln wohl durch Stresstest
Die EZB nimmt 130 Banken im Euroraum unter die Lupe - und ganze 11 davon bestehen die Probe nicht. Wie schon vor der offiziellen Zeugnisvergabe bekannt wird, müssen Institute aus Griechenland, Italien, Österreich, Zypern und Portugal nachsitzen.

22.10.2014 11:40:14 [Propagandafront]
Das Ende des Bärenmarkts: 7 Hinweise, die auf einen steigenden Goldpreis hindeuten würden
Wir werden dann auf diesen Preisniveaus nach Bestätigungen Ausschau halten. Dass bei Gold und Silber bedeutende Stützungsniveaus erreicht werden, ist natürlich eine Sache, die wir auf dem finalen Tief gerne sehen würden, es gibt jedoch auch noch andere Dinge, die wir zu diesem Zeitpunkt gerne sehen würden ...

22.10.2014 09:51:44 [IKNews]
Erkenntnis: Auch die BRICS können kein unendliches Wachstum in endlicher Welt
Eigentlich ist es fast lächerlich diesen Unsinn zu kommentieren, machen will ich es trotzdem. Grund hierfür ist ein Artikel in der Welt, den ich allerdings nur als exemplarisch sehe. Was im Mainstream seit Beginn der Krise so abgesondert wird, verdient häufig durchaus den Fehdehandschuh. Volksverdummung am Laufband, anders kann man solche Ergüsse nicht bezeichnen.

22.10.2014 08:51:41 [IKNews]
Die EZB: Eine Bad Bank mit unkalkulierbaren Folgen
Während die Märkte die Zusagen der Europäischen Zentralbank frenetisch und mit ordentlich Kursgewinnen feiern, bläst sich der Ballon der Gefahr immer weiter auf. Wenn es nach Mario Draghi geht soll die Bilanz bis auf 3 Billionen Euro aufgepumpt werden, die Eigenkapitaldecke der Bank deckt gerade einmal 1 % dieser Summe ab.

  
22.10.2014 08:42:45 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Der Siegeszug der Internet-Deflation
Eine gängige Theorie geht so: Bei fallenden Preisen würden die Verbraucher Käufe in die Zukunft verlagern, weil die Konsumgüter dann günstiger zu haben wären. Das funktioniert bei langlebigen Wirtschaftsgütern, aber nicht bei Gütern des täglichen Bedarfs.
 Europa: Finanz- und Wirtschaftskrise, Schuldenkrise, Krisenfolgen (3)
22.10.2014 14:44:11 [Griechenland-Blog]
Krise in Griechenland schafft Spielsüchtige und Alkoholiker
Die Krise in Griechenland scheint viele Menschen zu Spielern und Alkoholikern zu machen, was sich auch in dem steilen Anstieg der Anzahl der Personen reflektiert, die bei dem Therapiezentrum KETHEA nach Hilfe zur Bewältigung der Spiel- und Alkoholsucht suchen.

22.10.2014 04:50:35 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Börse: Dax schließt 1,9 Prozent im Plus
Das Gerücht, dass die EZB auch Unternehmensanleihen kaufen will, treibt den Dax nach oben. Dadurch bekommt das Schneeballsystem der EZB noch eine weitere Dimension.

22.10.2014 04:41:57 [Griechenland-Blog]
Griechenland nimmt Immobilienhaie und Schattenmakler ins Visier
Steuerfahndung und Polizeibehörden in Griechenland nehmen illegale Immobilienmakler, Schattenbanken und Immobilienhaie ins Visier.
 Netzpolitik, Internet, Medien, Journalismus, Propaganda (3)
22.10.2014 12:28:24 [Contra-Magazin]
Sikorskis falsche Hetze: Putins Angebot der Ukraine-Aufteilung gab es nicht
Der polnische Ex-Außenminister Radoslaw Sikorski übte sich wohl ein wenig in gezielter Desinformation. Nun musste er zugeben, dass er gelogen hatte.

22.10.2014 10:41:40 [Hinter der Fichte]
ARD/Focus: We all live in a Russian Submarine...
In Brüssel wird über die Lockerung der Sanktionen gegen Russland gesprochen, mit denen sich die Europäer auf Geheiß der USA selbst verstümmeln. Die „Wahlen“ in der Ukraine stehen vor der Tür. Oligarchen, Seilschaften, Radikale, Faschisten teilen das Land unter sich auf. Die Ermittlungen zu den Massakern von Kiew und Odessa sind verschleppt und die Aufklärung gefälscht worden. Da es keine Beweise für die „Aggression durch Russland“ gibt, wird gelogen was das Zeug hält.

22.10.2014 04:45:42 [IMI]
Plädoyers für eine neue Militärkultur
Das Papier „Neue Macht, Neue Verantwortung“ stellt die Blaupause für die seit Anfang 2014 seitens der Eliten nassforsch artikulierten neuen deutschen Weltmachtambitionen dar (siehe IMI-Standpunkt 2014/059). Da der Großteil der Bevölkerung aber mit derlei Gelüsten wenig anfangen kann und will, finden sich darin auch Passagen, wie und dass dies der breiten Öffentlichkeit besser schmackhaft gemacht werden soll: „Schließlich wird in Deutschland von Gestaltern wie Experten gern beklagt, es fehle der Gesellschaft an außenpolitischem Verständnis. Aber es liegt an ihnen, das zu ändern. […] Staatliche Außenpolitik muss deshalb lernen, ihre Ziele und Anliegen effektiver zu kommunizieren, um zu überzeugen – die eigenen Bürger ebenso wie die internationale Öffentlichkeit.“
 Gold, Silber, Oel, Rohstoffe, Ressourcen, Energie, Atomkraft, Atomenergie (5)
22.10.2014 14:44:22 [LarsSchall.com]
“I believe we’ve seen Peak Gold”
On behalf of Matterhorn Asset Management, financial journalist Lars Schall talked with exploration geologist and mining entrepreneur Dr. Keith Barron, who is a scientist and explains in no uncertain terms what is going on in the mining industry, the false accounting relative to the cost of exploration, what happened when gold went up to 1,900, why gold versus USD simply must go to at least 5,000, why ‘gold above ground’, if anything, is overstated, and why the Swiss GoldInitiative is indeed v

22.10.2014 13:13:48 [Goldreporter]
Altersvorsorge: Warum die Lebensversicherung nicht taugt
Die Lebensversicherung stellt ich für immer mehr Menschen als ernüchterndes Investment heraus, wenn sie die in Aussicht gestellten Auszahlungsbeträge mit der tatsächlichen Ablaufleistung vergleichen.

22.10.2014 10:11:02 [Goldreporter]
Schweizer Gold-Initiative: Mehr Befragte tendieren zu einem “Ja”
Am 30. November stimmt das Schweizer Volk über die nationalen Goldreserven ab. Eine Umfrage zeigt, dass die Gold-Initiative durchaus Chancen hat.

22.10.2014 10:10:27 [Propagandafront]
Eric Sprott: Mögliche Auslöser für den Beginn des neuen Goldbullenmarkts
Könnte eine infektiöse Seuche, das Monster töten, das dem Goldpreis und dem Silberpreis nun schon seit über einem Jahr den Garaus macht? The Gold Report traf sich nach dem lebhaften Sprott Precious Metals Roundtable mit dem Anleger Eric Sprott und wollte wissen, welchen Einfluss die Tragödie in Afrika auf die Preise der Edelmetalle und die Edelmetallminenaktien haben könnte …

22.10.2014 08:55:11 [Propagandafront]
Silber: Wird Oktober der vierte Verlustmonat in Folge?
Silber, der kleine verrückte Bruder von Gold, kostet am Spot-Markt aktuell rund USD 17,45 pro Unze. Im April 2011 war das Metall in der Spitze bis auf USD 49,78 pro Unze geschossen – im Rahmen seiner aktuellen Korrekturphase ist der Silberpreis also bereits um über 65% zurückgegangen.
 Konzerne, Monopole, Organisationen, Lobbyismus, Korruption (3)
  
22.10.2014 12:55:32 [Frontal 21]
WHO-Haushaltsplan: Pharmaindustrie finanziert Weltgesundheitsorganisation. Wer zahlt befiehlt!
Weltgesundheitsorganisation (World Health Organization) oder kurz WHO wird zu 75% von der Pharmaindustrie finanziert. Wer zahlt befiehlt!

22.10.2014 11:11:13 [Contra-Magazin]
Wien: Runder Tisch “Aktuelle Sicherheitsprobleme im euroasiatischen Raum”
Hochrangige Vertreter der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit (OVKS) trafen sich in Wien zu einem Runden Tisch. Gemeinsam wollen sie ihre Sicherheitspolitik besser koordinieren.

22.10.2014 04:53:46 [Informationsdienst Gentechnik]
Agrarindustrie warnt: Gentechnik oder Selbstmord
Lobbyverbände der Agrarindustrie drängen die scheidende EU-Kommission, vor ihrem Abgang noch acht gentechnisch veränderte Pflanzen durchzuwinken. Jede weitere Verzögerung führe zu einer „Selbstmordsituation für das europäische Wachstum“, hieß es am Freitag vom Landwirtschaftsdachverband Copa-Cogeca, der Fleischindustrie und anderen Gruppen. Die Gentech-Pflanzen seien sicher. Dabei hatte die EU-Lebensmittelbehörde einige Studien zu eben jenen Pflanzen aufgrund von Mängeln zurückgewiesen, wie der Verein Testbiotech Anfang letzter Woche erinnerte.
 Überwachung, Zensur, Daten, Datenschutz, Sicherheitspolitik, Bevölkerungskontrolle (2)
22.10.2014 16:23:40 [zdf]
Bundesregierung duldet US-Spione
Geheime Unterlagen der Bundesregierung belegen, dass private amerikanische Firmen in Deutschland geheimdienstlich tätig sind. Deren Mitarbeiter arbeiten in US-Kasernen auf deutschem Boden und spähen soziale Netzwerke und den E-Mail-Verkehr aus.

22.10.2014 12:28:58 [Netzpolitik]
BND-Klage gegen Massenüberwachung zurückgezogen – nächste Klage in Planung
Im Mai war die Klage des Berliner Rechtsanwalts Niko Härting gegen die Massenüberwachung des BND im Jahr 2010 vor dem Bundesverwaltungsgericht Leipzig gescheitert. Härting hatte daraufhin angekündigt, im nächsten Schritt in Karlsruhe Verfassungsbeschwerde einzulegen, aber dieses Vorhaben hat Härting nun zurückgezogen. Grund seien unter anderem verspätet eingegangene Unterlagen.
 Krieg, Kriegsverbrechen, Terrorismus, Rüstung, Militär, Geheimdienste, Staatsaffären (5)
22.10.2014 10:33:57 [Gegenfrage.com]
Großbritannien will Drohnen in Syrien einsetzen
Großbritannien wird angeblich mit Hellfire-Raketen bewaffnete “Überwachungsdrohnen” nach Syrien entsenden, um die nationale Sicherheit vor der ISIS-Gruppe zu schützen. Dies meldete das britische Verteidigungsministerium am Dienstag.

22.10.2014 10:33:40 [Nachrichten heute]
Futtertrog- Grüne und MdB Tatjana Bussner zum Einsatz von Streubomben durch die ukrainische Armee
Liebes grünes Völkchen, zur Zeit erreichen uns von Human Rights Watch Nachrichten, die ukrainische Armee habe Streubomben, zuletzt am 2. Und 6. Oktober, auf Donezk abgefeuertund dabei auch Zivilisten getötet und verletzt. Nachdem unser aussenpolitischer Militärfachmann Manuel Sarrazin in einem Interview in der ZEIT im September unter dem Titel: "Die Ukraine hat auch für uns gekämpft“ ausführte:

  
22.10.2014 07:57:12 [guidograndt.wordpress.com]
Das "Gorch Fock-Komplott": Wie und warum starb Seekadettin Jenny Böken? (1)
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen wird dem heutigen Tag wohl mit gemischten Gefühlen entgegensehen. Nach der internationalen Blamage und Medienschelte der letzten Wochen über den maroden Zustand der Bundeswehr und seinem Gerät wird heute vor dem Verwaltungsgericht in Aachen ein Fall verhandelt, der seit sechs Jahren die Öffentlichkeit in Atem hält: Der mysteriöse Tod der “Gorch Fock”-Kadettin Jenny Böken...

22.10.2014 04:56:12 [Voltairenet]
Nur 4 % der von den USA in Pakistan ermordeten Menschen waren Mitglieder der Al-Kaida
Präsident Barack Obama hat die Technik der gezielten Mordanschläge weitgehend entwickelt. Jeden Tag nimmt er an einem Treffen von seinem Generalstab in einem Keller des Weißen Hauses teil, um zu entscheiden, welche seine nächsten Opfer sein würden, offenbarte die New York Times.

22.10.2014 04:42:50 [Spiegel]
Rüstungsdeal: Deutschland sponsert Israels Kriegsschiffe mit 300 Millionen
Deutschland und Israel basteln an einem heiklen Rüstungsgeschäft: Für zwei neue Korvetten wäre eigentlich eine Milliarde Euro fällig. Berlin aber plant großzügige Finanzhilfen für Tel Aviv - aus Steuergeldern.
 Europa, Brüssel, EU allgemein (3)
22.10.2014 10:34:40 [Gegenfrage.com]
Russland verhängt weiteres Importverbot auf EU-Produkte
Russland wird als Reaktion auf die Sanktionen der Europäischen Union keine tierischen Fleischprodukte mehr importieren. Russland ist nach den Vereinigten Staaten der zweitgrößte Handelspartner der EU im Lebensmittelsektor.

22.10.2014 09:15:00 [Lost in EUrope]
Keine Zeit für Demokratie
Das Europaparlament stimmt über die neue EU-Kommission ab. Doch die meisten Abgeordneten haben keine Wahl mehr. Sie stehen unter Druck einer doppelten großen Koalition – in Brüssel und Berlin.788

22.10.2014 04:44:29 [Goldseitenblog]
Der Moloch frißt Steuerzahler
... Wenn man alles zusammenzählt was jedem Abgeordnete zusteht, kann dieser Parlamentarier bei nur 200 Präsenztagen im Parlament etwa 453.000 € im Jahr in Anspruch nehmen. Fraktions- und Stiftungsgelder sind darin nicht enthalten. Wenn ein Abgeordneter sich 365 Präsenztage genehmigt wie Martin Schulz, dann bringen alleine die Tagegelder für diesen Abgeordneten 111.000 € im Jahr.
 Deutschland (5)
22.10.2014 18:50:05 [Ossiblock]
Eine Ex-FDJ-Funktionärin geht
Keine Angst – es ist (noch) nicht die von allen geliebte Kanzlerin. Es ist nur ihre CDU – Parteikollegin und amtierende Ministerpräsidentin Thüringens. Unsere Christine Lieberknecht. Merkel und Lieberknecht liebten die (in der BRD verbotene) FDJ und sind beide Pfarrerstöchter.

22.10.2014 11:40:44 [Friedensblick]
Darf auch der Mord an Böhnhardt und Mundlos nicht aufgeklärt werden?
Die ungeklärten Vorkommnisse am 04.11.11 endeten mit dem Tod von Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos - warum wird die "Selbstenttarnung des NSU" nicht aufgeklärt?

22.10.2014 09:50:50 [SPREEZEITUNG]
IT-Gipfel: Digitales Wirtschaftswunder oder Chaos der Ministerien?
Bundeskanzlerin Angela Merkel und sechs ihrer Bundesminister trafen mit 800 zumeist hochrangigen Vertretern aus Wirtschaft, Forschung und Politik in Hamburg zum 8. nationalen IT-Gipfel zusammen. Ihr Ziel: Die sogenannte “Digitale Agenda” der Bundesregierung soll ausgestaltet werden. Kann das unter den derzeitigen Kriterien überhaupt gelingen oder scheint beim Klassentreffen der Bosse nicht reiner Anachronismus durch?

22.10.2014 09:14:48 [Post-von-Horn]
Parteien: Zum Handeln gezwungen
Der NRW-Flüchtlingsgipfel belegt Defizite der Politik. Es handelt sich weniger um Versäumnisse als Unterlassungen. Seit Langem erleben Flüchtlinge, wie ihre Probleme wachsen. Der Politik fiel es leicht, sie zu verdrängen. Wie so oft reagierte sie erst, als die Probleme eskalierten und sich zum Skandal auswuchsen. Nun läuft sie ihren Fehlern hinterher. Kein Wunder, dass sie an Ansehen verliert.

22.10.2014 04:46:34 [law blog]
Maulkorb für die heute-show
Der Bundestag hat der heute-show eine Drehgenehmigung für das Parlament verweigert. Begründung: Es handele sich nicht um “unmittelbare politisch-parlamentarische Berichterstattung”, wie sie die Geschäftsordnung des Bundestages fordere.
 Ausland (4)
22.10.2014 20:55:47 [n-tv]
Tötung von 17 Irakern: US-Gericht verurteilt vier Blackwater-Söldner
Die Tötung von 17 Zivilisten in Bagdad durch Söldner der privaten US-Firma Blackwater gilt als einer der Tiefpunkte des Irak-Kriegs. In dem Land ist das Misstrauen über einen Prozess in den USA groß - sieben Jahre später werden die Männern nun schuldig gesprochen.

22.10.2014 11:42:03 [N8Waechter.info]
Schweizer Goldinitiative: Erste Umfrageergebnisse schockieren das Establishment
Eine schweizer Zeitung hat die Meinungsumfrage gerade veröffentlicht. Das JA-Lager liegt bei 45 Prozent und das NEIN-Lager bei 39 Prozent, wobei 16 Prozent sich noch nicht entschieden haben. Das ist eine schockierende Entwicklung, denn die JA-Kampagne hat noch nicht einmal angefangen.

  
22.10.2014 11:06:31 [ceiberweiber.at]
Die FPÖ und die Neutralität
Was muss in Österreich passiert sein, dass die Regierungsparteien SPÖ und ÖVP vollkommen auslassen, wenn es um Neutralität und Sicherheitspolitik geht? Wie weit sind wir gekommen, wenn außer dem Team Stronach nur mehr die FPÖ sagt, was Sache ist? Mit einer außenpolitischen Grundsatzrede ihres Parteichefs Heinz Christian Strache wollte sich die FPÖ am 21. Oktober als Vertreterin eines souveränen, neutralen, nicht den USA unterworfenen Österreich positionieren.

22.10.2014 04:48:13 [Alles Schall und Rauch]
Obama laufen die eigenen Leute davon
... ie Stimmung ist so mies, die meisten Kandidaten der Demokraten wollen nicht, dass Obama ihnen beim Wahlkampf hilft und in ihren Bundesstaat kommt, weil sie eher eine Schädigung des Images befürchten.
 Arbeit, Soziales und Gesellschaft (7)
  
22.10.2014 18:53:17 [Gegen-Hartz]
Wer kritische Fragen stellt wird sanktioniert?
Weil Timo H. auf einem öffentlichen Portal Fragen zu einer mysteriösen Hartz IV Maßnahme stellte, verschickte das Jobcenter eine Sanktionsandrohung. Sollen so kritische Fragen verhindert werden?

  
22.10.2014 18:51:44 [Schnakenhascher]
Neue Erpressungsmethoden der Jobcenter
Seit Juni gibt es für die Jobcenter die neue ALG-II-Software “Allegro” und wie jede Software für die [...] der Jobcenter beinhaltet diese wie ihre Vorgängerversionen Textbausteine, damit den ohnehin [...] [..] in den Jobcentern das Denken abgenommen wird. Doch diese Textbausteine haben es in sich und sind vollkommen anfechtbar.

22.10.2014 16:16:42 [pressetext.com]
Gewalt und Sex in Filmen stumpfen Eltern stark ab
Häufiges Schauen von Filmen, in denen Gewaltszenen oder Sexdarstellungen gezeigt werden, stumpft Erwachsene zunehmend ab. Die verursachte Desensibilisierung führt zu einer hohen Akzeptanz vom Extremen

  
22.10.2014 14:44:01 [Gegen-Hartz]
Hartz IV Behörden: Viel Verwaltung wenig Förderung
Die Jobcenter sind knapp bei Kasse. Da die Verwaltungskosten explodieren, wird immer weniger Geld in die Wiedereingliederung von Hartz IV-Beziehern investiert. Angaben der Nachrichtenagentur „dpa“ zufolge standen den Jobcentern 2011 durchschnittlich 1.155 Euro pro Kopf und Jahr für die Förderung von Erwerbslosen zur Verfügung. In diesem Jahr sind es gerade noch 710 Euro.

22.10.2014 10:40:28 [RandZone]
Bochum: Opel-Werk III an Heuschrecke verkauft
Der Betreiber des Werk III des Bochumer Opel-Werks “Neovia Logistics“ wurde an eine “Goldman Sachs”-Tochter verkauft. Das ist ein weiterer Schlag gegen die angebliche Sozialverträglichkeit der Abwicklung des Bochumer Opel-Werks. Sehr vertrauenswürdig, dass nun 265 sogenannte “Ersatzarbeitsplätze” an ein Flaggschiff des internationalen Finanzkapitals verkauft wurden, bevor sie überhaupt angetreten wurden.

22.10.2014 10:36:15 [Sein]
Die geheime US-Regierung: Wählen ist nutzlos
Wählt so viel ihr wollt - ändern wird es nichts

22.10.2014 07:41:16 [Nachdenkseiten]
Wie das Herbstgutachten 2014 eine Kampagne gegen Mindestlohn und Rente mit 63 lostrat
Zweimal im Jahr, jeweils im Frühjahr und im Herbst, legen mehrere Wirtschaftsforschungsinstitute im Auftrag der Bundesregierung ein gemeinsames Gutachten zur ökonomischen Lage vor. Regelmäßig nutzen sie diese Gelegenheit, um in Politik und Öffentlichkeit neoliberal Stimmung zu machen – diesmal einmal mehr gegen Mindestlohn und gegen Verbesserungen bei der Rente. Diese seien für die derzeit zu beobachtende Dämpfung des Wirtschaftsaufschwungs mitverantwortlich, so suggerieren die Autoren.
 Natur, Umwelt, Klima, Agrarwirtschaft, Gentechnik, Tierwelt, Ernährung (2)
22.10.2014 15:05:00 [Informationsdienst Gentechnik]
Studie: Größere Sicherheitsabstände zu Gentechnik-Feldern nötig
Der Pollen von Maispflanzen fliegt weiter als oft angenommen. Deshalb seien größere Abstände zwischen Feldern mit gentechnisch veränderten Pflanzen und schützenswerten Flächen nötig, erklären Wissenschaftler. Sie haben 10 Jahre lang Proben in Deutschland, der Schweiz und Belgien genommen.

22.10.2014 14:58:43 [gulli]
NASA-Studie weist Methangaswolke über Südwesten der USA nach
Einer neuen wissenschaftlichen Studie der NASA zufolge hängt über der Four-Corner-Region, dem Grenzgebiet vierer Bundesstaaten im Südwesten der USA, eine riesige Methangaswolke. Die erhöhten Werte fielen bereits vor Jahren während einer Messung auf, doch die Zahlen waren so ungewöhnlich hoch, dass Wissenschaftler sie wieder verwarfen.
 Meinung, Debatte, Diskussion, Hintergrund, Ansichtssache (16)
22.10.2014 18:52:36 [Die Freiheitsliebe]
Tönnies Fleischwerke suchen billige Produktionsmöglichkeit auf dem Balkan
Der deutsche Fleischproduzent Clemens Tönnies eröffnet neue Fleischverarbeitungsfabriken in Serbien. Damit will er die Wirtschaftssanktionen der EU gegen Russland umgehen und zudem deutlich an Zöllen sparen, da Serbien ein Freihandelsabkommen mit Russland abgeschlossen hat.

22.10.2014 17:17:57 [eu-infothek.com]
7,3 Billionen Dollar für 2.325 Superreiche
Der internationale Klub der Dollar-Milliardäre hat derzeit weltweit 2.325 Mitglieder und wächst ständig. Heuer gibt es bereits um 155 Exemplare dieser elitären Spezies mehr als im Vorjahr, und das Gesamtvermögen aller Superreichen ist um fast 12 Prozent auf 7.300 Milliarden Dollar angewachsen.

  
22.10.2014 16:16:01 [NEOPresse]
Petrodollar-kritischer Total-Chef stirbt bei mysteriösem Flugzeugunfall
Der Chef des Französischen Energie-Konzerns Total ist bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. Doch bei den Umständen der Katastrophe tun sich Widersprüche auf. Sein Firmen-Jet kollidierte beim Start mit einem Schneepflug. Dessen Fahrer soll alkoholisiert gewesen sein. Der Anwalt des Mannes bestreitet dies. Frankreich hat bereits Ermittlungen wegen Totschlags eingeleitet.

22.10.2014 12:55:52 [german.ruvr.ru]
Islam, Journalismus, Geheimdienste, Einwanderung, Bürgerkrieg – Interview mit Udo Ulfkotte, Teil 1 Weiterlesen: http://german.ruvr.ru/2014_10_21/Islam-Journalismus-Geheimdienste-Einwanderung-Burgerkrieg-Interview-mit-Udo-Ulfkotte-Teil-1-
Im Oktober 2014 hat der Journalist und Buchtautor Udo Ulfkotte ein Interview für Rossiya Segodnya gegeben. "Als Journalist für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" habe ich für die CIA gearbeitet. Deutschland ist eine Kolonie und die Journalisten belügen die Menschen", waren seine Aussagen, nachdem er sein neues Buch "Gekaufte Journalisten – Wie Politiker, Geheimdienste und Hochfinanz Deutschlands Massenmedien lenken" veröffentlicht hatte.

22.10.2014 12:55:10 [info.kopp-verlag.de]
Endzeitstimmung im Flop-Job-Journalismus: Massenverluste bei Massenmedien
Geschichte bedeutet Veränderung. Überall da draußen verlieren Menschen ihren Job, weil die Welt sich rasend schnell verändert. Viele Menschen müssen sich an diese Veränderungen anpassen und sich einen neuen Job suchen. Nur Journalisten des Mainstreams stampfen empört auf und gebärden sich wie verzogene Kleinkinder. Sie schreien immer lauter nach staatlicher Hilfe, damit bei ihnen Faulheit, schlechte Recherche und Lügen weiter belohnt werden.

22.10.2014 12:30:08 [RIAN]
Tod von Total-Chef in Moskau: Schneepflugfahrer bestreitet Alkohol-Vorwurf
„Beim Verhör hat Martynenko seine Schuld nicht anerkannt“, teilte Anwalt Alexander Karabanow RIA Novosti mit. Sein Mandant trinke aus Gesundheitsgründen grundsätzlich keinen Alkohol und sei auch zu dem Zeitpunkt des Unglücks nüchtern gewesen. Martynenko sei jetzt „im Schockzustand, versteht nur schlecht, was vorgeht, und klagt über Herzschmerzen“, teilte der Anwalt mit. Er wolle eine unabhängige Überprüfung seines Mandanten auf Alkohol fordern.

  
22.10.2014 12:00:38 [Opposition24]
Nach dem Eurocrash kommt der Datengau
Es wird finster in Deutschland, es wird finster auf der ganzen Welt – jedenfalls dort, wo vorher noch Licht brannte. Finstere Zeiten sind längst schon Wirklichkeit für die Menschen in den heutigen Kriegs- und Krisengebieten. Nach dem Eurocrash, der immer wahrscheinlicher wird, kommt der Datencrash, der digitale GAU. Datenströme fließen nämlich analog zu Geldströmen, wenn diese ausbleiben, dann kann man sich die Datenströme ganz einfach nicht mehr leisten. Ein Server nach dem anderen g

  
22.10.2014 12:00:14 [Kritische Wissenschaft - critical science]
Gesinnungsschnüffler: Erkannte Extremisten
Die Gesinnungsschnüffelei ist wieder groß in Mode: Es geht darum, Extremisten zu "ERKENNEN"Weil die Gefahr, die von vermeintlich rechtsxtremem Liedgut oder von Bildern, auf denen Hunde den Hitlergruss ausführen und die mit "Wuff Heil" betitelt sind, so immens groß ist, wird auch der Schutz der Privatheit und das Recht auf Eigentum beseitigt, um Handys und Smartphones zu durchsuchen und die heimlichen Extremisten zu erkennen: Bundeswehr 2014! Die Truppe der Spitzler und Bespitzelten.

  
22.10.2014 11:59:53 [Sicht vom Hochblauen - Evelyn Hecht-Galinski]
Merkel und die Führer der Nato-Ost-Erschleichung
Erneut strotzte die deutsche Medienlandschaft vor negativen Unterstellungen gegen Putin. Ja, musste die Kanzlerin doch tatsächlich „zweimal“ auf Putin warten in Mailand. Und ja, hatte eine Mitarbeiterin einer russischen Nachrichtenagentur nicht völlig recht mit der Feststellung, dass Putin eine Militärparade vorziehe, anstatt mit Frau Merkel zu sprechen? Waren nicht die Feierlichkeiten zum 70. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus in Belgrad ein wichtiger Grund für Putin, versp

  
22.10.2014 11:41:34 [trueten.de]
Entmachtung des Parlaments II
Dass das Parlament weitgehend an Gewicht verliert, ist bekannt. Wie schnell diese Bahn verläuft, haben in den letzten Tagen gerade zwei weitere Ereignisse bewiesen. Zunächst der feine Hinweis eines Ministers, alle Ergebnisse des NSA-Untersuchungs-Ausschusses dürften Staatsgeheimnisse nicht weiter berühren. Also aufgepasst, Leute! Die Wahrheit herausbekommen ist wichtig. Aber das Staatswohl steht über der Wahrheit. Kapiert?

  
22.10.2014 11:40:55 [le Bohémien]
Whistle-what? Griechen kennen Snowden kaum
Die durch Edward Snowden bekanntgewordenen Abhörskandale könnten in Griechenland ein neues Licht auf die Krise werfen. Doch weder in den stark kontrollierten Medien noch auf den Straßen Hellas stößt das Thema auf großes Interesse.

22.10.2014 11:40:36 [Epoch Times]
Maischberger-Talk um IS, Militäreinsätze und die Faszination auf Jugendliche
Die Talkrunde „Menschen bei Maischberger“ konnte das Thema der Sendung „Der Kreuzzug des ‚IS‘: Wird aus dem Glaubenskrieg ein Flächenbrand?“ natürlich nicht annähernd beantworten. Wie auch? Das zeigte sich bei der Diskussion ebenso wie in den Medien oder in der Politik, dass es weder eine einheitliche Sicht, noch patente Lösungen für die Situation im Nahen Osten gibt. Trotzdem war es lohnend, sie anzuschauen.

  
22.10.2014 11:07:40 [0815-Info]
Aus der Welt der politischen Stigmatisierungen
Bekanntlich sind die USA Meister darin, Feinde zu Freunden zu "erheben" oder sie wieder "fallen zu lassen". Nicht nur Hussein musste sich da verwundert die Augen reiben, weil es so fix ging. Man nehme eine heulende Krankenschwester bzw. die Darstellerin einer solchen...

  
22.10.2014 11:06:03 [N8Waechter.info]
Ron Paul: US-Aussenpolitik “zutiefst mangelhaft“
Auf die Frage von Larry King, ob er die Zukunft eher optimistisch oder pessimistisch sieht, sagt Dr. Ron Paul: „Ich bin eher optimistisch, aber kurzfristig muss die Wirtschaft durch die Mangel gehen, Schulden müssen liquidiert werden und man muss sich von Fehlinvestitionen trennen. Da das aber aus politischen Gründen verhindert wird, wird es aus wirtschaftlichen Gründen geschehen und wir müssen da durch.“

22.10.2014 09:51:00 [Ludwig von Mises Institut Deutschland]
Aller und jeder Streik ist Terrorismus
22.10.2014 – von Ludwig von Mises. Das wichtigste Mittel der Politik des Destruktionismus ist der Arbeiterverein, die Gewerkschaft. Der sozialistischen Ideologie ist es gelungen, das eigentliche Wesen und die Besonderheit der gewerkschaftlichen Bewegung so sehr zu verdunkeln, daß es nicht leicht ist, sich ein klares Bild von dem zu machen, was die Gewerkschaften sind und was sie leisten. Noch immer pflegt man die Probleme des Arbeitervereinswesens unter dem Gesichtspunkte der Koalitionsfreih

22.10.2014 08:42:04 [Konjunktion]
Ebola: Der Schwarze Schwan setzt zum Abflug an
Warum besitzt die FEMA Verträge mit ausländischen Regierungen, wie Russland, die im Falle einer Katastrophe in Amerika Arbeitskräfte bereit stellen sollen? Warum gibt es Executive Orders des Präsidenten, die die Bevölkerung zu virtuellen Sklaven auch in Zeiten des Friedens verwandeln kann? Warum hat der CDC Tausende von Särgen auf Lager?
 Politik, Verfassung, Parteien, Umfragen, Demokratie, Menschenrechte (1)
22.10.2014 07:23:52 [Die Macht des Geldes! Demokratie in den USA ]
Die Macht des Geldes! Demokratie in den USA
Die Macht des Geldes? So funktioniert Demokratie in den USA! Macht des Geldes – Wahlen in den USA Bei den Parlamentswahlen Anfang November könnte die Macht im amerikanischen Kongress gänzlich an die Republikaner gehen. Über eine Milliarde Dollar haben Lobby-Gruppen, Parteien, Firmen und Private bis jetzt in den Wahlkampf gepumpt. «10vor10» Recherchen bei den Vorwahlen zeigen: Der Weg in die Politik ist mit Geld gepflastert. Wer zu wenig hat, ist oft chancenlos.
 Wissenschaft, Technik, Forschung, Weltraum (1)
22.10.2014 12:30:32 [gulli]
Funktionierendes Hoverboard soll Gebäude bei Gefahr schweben lassen
Hendo ist das erste wirklich funktionierende Hoverboard der Welt. Ein Prototyp konnte bereits ausprobiert werden, nun möchten die Entwickler per Kickstarter die Produktion des Geräts ankurbeln.
 Medizin und Gesundheit (2)
  
22.10.2014 18:53:03 [Netzfrauen ]
EBOLA - Lautlose Killer
Viele Opfer und einige Profiteure Die Horrormeldungen zu Ebola reißen nicht ab. Die Angst macht sich breit, dass die Epidemie auch in Europa und den USA sich ausbreiten könnten und so makaber es klingen mag, es gibt tatsächlich Gewinner.

22.10.2014 17:16:17 [web.de]
Warnung vor Rindfleisch: Wie gefährlich sind Milzbrand-Bakterien?
Bereits seit letzter Woche werden Rindfleischprodukte verschiedener Hersteller zurückgerufen. Die Waren wurden an unterschiedliche Supermärkte geliefert. Ein Großteil der Ware ist nach Auskunft der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen im Zeitraum von Ende September bis Anfang Oktober verkauft worden.
 Kultur, Bildung, Geschichte, Bücher, Rezensionen, Archäologie, Sport (1)
22.10.2014 18:50:48 [Blog-der-Republik]
Urteil im Sponsorenstreit TelDaFax vs. Bayer Leverkusen – Spielt der Werksclub heute Abend die 18,5 Millionen wieder ein?
Das Landgericht Köln hat ein Urteil im seit 2013 schwelenden Prozess um Sponsorengelder zwischen dem insolventen Strom-Anbieter TelDaFax und Bayer Leverkusen gefällt. Der Fußballclub wurde in erster Instanz dazu verdonnert, seinem ehemaligen Trikotsponsor 18,5 Millionen an Sponsorengeldern zurückzuzahlen, da man in der Führungsriege des Werksclubs schon länger von den massiven Finanzproblemen des Strom-Discounters, die zu dessen Insolvenz im Jahr 2011 führten, gewusst haben soll.
 Satire, Glosse, Humor, Kabarett, Kolumne (2)
  
22.10.2014 18:56:09 [qpress]
Bundeswehr liefert uralte Handgranaten an IS-Terrormiliz
Krieg ist immer sehr sinnvoll, solange man das bisherige, kaputte Wirtschaftskonzept zugrunde legt. Diese These wird von der Bundeswehr einmal mehr untermauert. Sie ist aktuell sehr bemüht wirtschaftlicher zu arbeiten. Sie kann einen Teil ihrer Munition (Uraltbestände) jetzt sehr kostengünstig als humanitäre Hilfe in den Nahen Osten entsorgen. Das ganze ist nur deshalb aufgeflogen, weil versehentlich die falsche Seite mit dem Zeugs beliefert wurde.

22.10.2014 04:54:49 [Der Postillion]
Regierung plant Erhöhung von Ein- und Mehrwegpfand zur Bekämpfung von Altersarmut
Die große Koalition reagiert auf jüngst bekannt gewordene Zahlen, denen zufolge die Altersarmut in Deutschland stark ansteigt: Bereits ab 1. Januar soll das Pfand auf Einwegflaschen und -dosen 50 statt 25 Cent betragen. Das Pfand für Bierflaschen ohne Bügelverschluss erhöht sich von 8 auf 16 Cent, das aller übrigen Mehrwegflaschen von 15 auf 30 Cent. Die deutschlandweit über 465.000 Senioren, die nur noch Rente in Höhe der Grundsicherung erhalten, begrüßen den aus ihrer Sicht längst überfälligen Schritt.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum