Net News Express

 
       
1436326365    
 Aktuell: letzte 10 Meldungen
08.07.2015 00:53:41 [Griechenland-Blog]
Der „heimliche“ Weg Griechenland zum Grexit
Es scheint nicht mehr sicher zu sein, dass immer noch Seiten alle eine Einigung mit Griechenland wollen, ein möglicher Grexit wird jedoch wahrscheinlich heimlich erfolgen.

07.07.2015 21:39:14 [Freitag]
Griechenland - Der eigentliche Fehler
Angela Merkel glaubte, dass die Krise zuallererst ein ökonomisches Problem ist. Es ist aber ein politisches. Das verkannt zu haben, könnte sich bitter rächen

  
07.07.2015 20:45:30 [qpress]
Varoufakis tritt zurück, SPIEGEL-BILD tritt nach
Völlig unabhängig von den tatsächlichen Gründen für den Rücktritt von Yanis Varoufakis, ist es schon interessant zu sehen wie unsere „Qualitätsmedien“ mit diesem Thema umgehen. Man kann schnell zu dem Schluss gelangen, dass alles verteufelt werden muss, was nicht völlig auf Kapitalismus-Linie ist. BILD und SPIEGEL sind hier vermutlich nur exemplarisch zu nennen. Wenn es um irgendetwas in dieser Geschichte nicht mehr geht, dann um die Menschen in Griechenland.

07.07.2015 20:43:41 [latina-press.com]
Drohender Grexit: Venezuela bereit Griechenland zu helfen
Venezuela Präsident Nicolás Maduro will nach eigenen Worten mit dem griechischen Premierminister Alexis Tsipras telefoniert und ihm zum Ausgang des Referendums vom Sonntag (5.) gratuliert haben.

07.07.2015 20:43:16 [RT Deutsch]
Bundesregierung gibt bekannt: Deutsches Reich existiert weiter – Aber: BRD ist völkerrechtlich mit diesem identisch
Der völkerrechtliche Status der Bundesrepublik Deutschland sorgt immer wieder für Streit. Die Bundestagsfraktion der Partei Die Linke wollte es nun genau wissen und stellte eine Kleine Anfrage an die Bundesregierung. Ist das Deutsche Reich untergegangen und die Bundesrepublik Deutschland sein Rechtsnachfolger? Die Antwort lautet Nein. Vielmehr existiere das Deutsche Reich weiter, allerdings sei die BRD mit diesem als Völkerrechtssubjekt identisch.

07.07.2015 20:32:23 [.n-tv.de]
Börsen-Absturz in China hält an
Die Aktienkurse in China rauschen seit Wochen steil nach unten. Regierung, Broker und Börsenaufsicht versuchen energisch, den Ausverkauf aufzuhalten. Gelingt dies nicht, befürchten Marktteilnehmer eine neue Finanzkrise made in China.

07.07.2015 20:32:08 [sueddeutsche.de]
Ansichten eines Außenseiters
Der prominente US-Demokrat Sanders zeigt Sympathie für Syriza.

07.07.2015 20:31:32 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten ]
Obama greift in Euro-Krise ein: USA wollen Einigung mit Griechenland
US-Präsident Barack Obama hat sich in die Euro-Krise eingeschaltet und mit Angela Merkel telefoniert.

  
07.07.2015 19:42:21 [esgehtanders.de]
Der Diätenwahn – eine Abrechnung
Die Zeitschriften sind voll von Maßstäben, an denen sich frau zu orientieren hat: Mit den Models der Bekleidungsindustrie wird die Messlatte gesetzt. Nur wer die vorgegebenen Normen von Claudia Schiffer & Co. erfüllt, kann auf dem Laufsteg punkten.

07.07.2015 19:22:53 [n-tv]
"Das ist quasi wie Weihnachten": Post arbeitet Berge ab
Nach dem Dauerstreik beginnt bei der Deutschen Post das große Aufräumen. Viele Kunden müssen sich jedoch weiter in Geduld üben. Doch es gibt für die Post weiteren Ärger, denn das Bundeskartellamt watscht das Unternehmen ab.
 Featured Multimedia
EU Kurz vor dem Crash, Arte Doku 2015

EU Kurz vor dem Crash, Arte Doku 2015


Nachrichten der letzten 24 Stunden
 Topthemen (4)
07.07.2015 16:45:41 [Politik im Spiegel]
Hintergrund der griechischen Schulden
Der Euro - ein angelsächsisches Projekt des Kalten Krieges: Seit dem Vertrag von Rom, vor vierundsechzig Jahren, haben die aufeinander-folgenden Verwaltungen des „europäischen Projekts“ (EGKS, EWG, EU) kolossale, unvergleichbare Summen ausgegeben, um seine Propaganda in den Medien zu finanzieren. Täglich werden Hunderte Artikel, Radio- und Fernsehsendungen von Brüssel bezahlt, um uns eine lügenhafte Version seiner Geschichte zu erzählen und uns weiszumachen, dass das aktuelle „europäische Projekt“ jenes der Europäer der Zwischenkriegszeit sei.

07.07.2015 16:12:34 [bueso.de]
Weltlandbrücke, USA, Weltkriegsgefahr:Sputnik-Interview zur BRICS-Resolution mit Helga Zepp-LaRouche zirkuliert international
Sputnik, Pravda.ru und RT berichteten am 6. Juli prominent über die internationale Petition des Schiller-Instituts für die Zusammenarbeit der Europäischen Nationen und der USA mit den BRICS-Ländern für das neue Paradigma einer „win-win“-Wirtschaftsentwicklung statt der jetzigen geopolitischen Konfrontationspolitik. In einem Interview mit Helga Zepp-LaRouche, Vorsitzende des Schiller-Instituts und der BüSo, legte diese die zwei gravierenden Gefahren für die Weltstabilität dar: den Koll

07.07.2015 16:10:33 [Telepolis]
Ukrainische Regierung ohne Rückhalt in der Bevölkerung
Nach einer Umfrage würden gerade 13 Prozent noch Poroschenko wählen, Jazenjuk 1,6 Prozent.

07.07.2015 09:30:42 [Wallstreet Online]
Paris und Berlin streiten über Schuldenschnitt für Griechenland
Kurz vor dem Gipfel der Staats- und Regierungschefs der Euro-Länder zur Situation in Griechenland ist es zwischen Deutschland und Frankreich zu einem Streit über einen Schuldenschnitt für Athen gekommen. Der französische Premierminister Manuel Valls ging auf Distanz zur deutschen Position und sagte am Dienstag, eine Umschuldung dürfe "kein Tabuthema" sein.
 Aktuelle Themen (10)
  
07.07.2015 20:45:30 [qpress]
Varoufakis tritt zurück, SPIEGEL-BILD tritt nach
Völlig unabhängig von den tatsächlichen Gründen für den Rücktritt von Yanis Varoufakis, ist es schon interessant zu sehen wie unsere „Qualitätsmedien“ mit diesem Thema umgehen. Man kann schnell zu dem Schluss gelangen, dass alles verteufelt werden muss, was nicht völlig auf Kapitalismus-Linie ist. BILD und SPIEGEL sind hier vermutlich nur exemplarisch zu nennen. Wenn es um irgendetwas in dieser Geschichte nicht mehr geht, dann um die Menschen in Griechenland.

07.07.2015 20:43:41 [latina-press.com]
Drohender Grexit: Venezuela bereit Griechenland zu helfen
Venezuela Präsident Nicolás Maduro will nach eigenen Worten mit dem griechischen Premierminister Alexis Tsipras telefoniert und ihm zum Ausgang des Referendums vom Sonntag (5.) gratuliert haben.

07.07.2015 20:31:32 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten ]
Obama greift in Euro-Krise ein: USA wollen Einigung mit Griechenland
US-Präsident Barack Obama hat sich in die Euro-Krise eingeschaltet und mit Angela Merkel telefoniert.

07.07.2015 19:22:53 [n-tv]
"Das ist quasi wie Weihnachten": Post arbeitet Berge ab
Nach dem Dauerstreik beginnt bei der Deutschen Post das große Aufräumen. Viele Kunden müssen sich jedoch weiter in Geduld üben. Doch es gibt für die Post weiteren Ärger, denn das Bundeskartellamt watscht das Unternehmen ab.

07.07.2015 18:02:29 [n-tv]
Athen macht keine neuen Vorschläge
Die Gläubiger betonen immer wieder, es sei nun an Athen, Vorschläge zu machen, wie nach dem Nein im Referendum der Grexis abgewendet werden soll. Doch der Athener Vertreter erscheint heute in Brüssel zunächst ohne neue Ideen.

07.07.2015 15:05:15 [www.konjunktion.info]
Griechenland: Spielverlängerung via Brückenfinanzierung?
Schon mehrfach habe ich geschrieben, dass ich nicht erwarte, dass Griechenland aus dem Euro-Raum ausscheiden wird. Dafür sorgt allein der große Bruder jenseits des Teiches, der sich keine offene Ost-Flanke erlauben will und dessen Großbanken bzw. (Rück-)Versichererer aufgrund der möglichen Inanspruchnahme der Kreditausfallversicherungen bzgl. Griechenland vor dem Kollaps stehen würden. Als folgerichtig ist daher auch nachfolgende Meldung zu bewerten.

07.07.2015 11:11:09 [IMI]
Veranstaltung: Deutsche Söldner*?
Beginn: 19h; Ort (Tübingen, Hechingerstr. 203)

07.07.2015 09:32:15 [Politik im Spiegel]
Griechenland: Varoufakis’ Rücktritt
Die Reaktion auf die Politik des Bündnisses Syriza hat gezeigt, dass die Finanzoligarchie nicht bereit ist, auch nur die kleinsten Zugeständnisse zu machen, d.h. Reformen zu akzeptieren. Ihre Macht kann nur noch dadurch beendet werden, dass ihr die Existenzgrundlage entzogen wird. D.h.: Die Deregulierung des Finanzsektors muss aufgehoben, Derivate müssen verboten, die Banken müssen verstaatlicht und auf ihr Kerngeschäft reduziert werden.

07.07.2015 05:57:49 [Telepolis]
Der Tanz ums Goldene Kalb geht weiter
Die griechische Regierung, unterstützt durch die Oppositionsparteien, setzt auf Verhandlungen, Deutschland und Co und bleiben stur.

07.07.2015 05:37:20 [Griechenland-Blog]
Griechenland und die Endgame-Theorie ...
Nach dem Nein bei dem Referendum am 05 Juli 2015 in Griechenland haben die europäischen Organe nun zwei kritische Entscheidungen zu treffen.
 Wirtschaft, Finanzen, Geldsystem, Währung, Banken, Börse (5)
07.07.2015 20:32:23 [.n-tv.de]
Börsen-Absturz in China hält an
Die Aktienkurse in China rauschen seit Wochen steil nach unten. Regierung, Broker und Börsenaufsicht versuchen energisch, den Ausverkauf aufzuhalten. Gelingt dies nicht, befürchten Marktteilnehmer eine neue Finanzkrise made in China.

07.07.2015 14:42:21 [www.finanzmarktwelt.de]
Schuldendesaster: Puerto Rico & Griechenland mit gleichem Ziel
Puerto Rico ist das Griechenland der USA, heißt es dieser Tage. Aber kann man beide vergleichen? Beide haben dasselbe Ziel, aber der eine steht erst am Anfang der „Reise“, der andere ist auf dem Weg zum Ziel schon fast verdurstet.

07.07.2015 10:00:24 [Gegenfrage.com]
Zentralbanken drucken weiter, also Gold kaufen!
Alle wichtigen Zentralbanken der Welt werten ihre Währungen ab, doch Gold bleibt weiterhin widerspenstig. Diese Widerspenstigkeit stellt eine großartige Kaufgelegenheit dar, wird ein Investmentstratege von Finanzmedien zitiert.

  
07.07.2015 08:12:22 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Wenn Gold für illegal erklärt wird?
Seit etlichen Tagen ziehen sich die Schlangen in Griechenland die Straßen entlang. Um die Ecken. Um den ganzen Block. Schlangen, die anstehen, um Bargeld zu bekommen. Reihen von Menschen, die eifrig dabei sind, etwas in die Hände zu bekommen, das Wert hat. Nahrungsmittel. Treibstoff. Bargeld...

07.07.2015 07:26:33 [Süddeutsche]
Hochfrequenzhandel Im Netz der Sekundenzocker
Klein stoppt im Halteverbot, Warnblinker an. "Hilft manchmal", sagt er und hetzt in den vierten Stock. Er reißt die Bürotür auf und stürmt zum Schreibtisch. Nervös ruckelt er mit der Maus, acht Bildschirme leuchten auf. Klein starrt auf Tabellen und fallende Kurven, hektisch tippt er ein paar Zahlen in die offenen Felder. Stille. "Oh, Mann." Das war's, nicht einmal zwei Millisekunden hat die Software zum Handeln gebraucht. Klein kann wieder entspannen.
 Europa: Finanz- und Wirtschaftskrise, Schuldenkrise, Krisenfolgen (5)
08.07.2015 00:53:41 [Griechenland-Blog]
Der „heimliche“ Weg Griechenland zum Grexit
Es scheint nicht mehr sicher zu sein, dass immer noch Seiten alle eine Einigung mit Griechenland wollen, ein möglicher Grexit wird jedoch wahrscheinlich heimlich erfolgen.

07.07.2015 14:42:12 [epoch times]
Griechenland Votum: Das "Nein" gilt der Finanzelite
Das "Nein" der Griechen zu den strikten Sparvorgaben der internationalen Geldgeber war mit gut 61 Prozent deutlich. Vor allem junge Menschen, nachdem sie es sind die die Hauptlast der massiven Sparmaßnahmen zu tragen haben, stimmten beim Referendum am Sonntag für "Nein". Nach mehr als fünf Jahren Austerity-Politik und 50 Prozent Arbeitslosigkeit bei der jungen Bevölkerung, ohne Aussicht auf eine Zukunft, sahen sie keine andere Möglichkeit als "Nein" zu sagen. "Es ist

07.07.2015 12:13:39 [GermanDailyNews]
Gabriel kann sich Schuldenschnitt für Griechenland vorstellen
Vize-Kanzler Sigmar Gabriel (SPD) kann sich anders als das Bundesfinanzministerium unter bestimmten Voraussetzungen eine Umschuldung Griechenlands vorstellen.

07.07.2015 10:00:44 [Jennys Blog]
Die EZB hat noch ein Hintertürchen
Am 20. Juli muss Athen Anleihen tilgen, die im Besitz der EZB sind. Spätestens dann platzen die ELAs, und es öffnet sich ein Hintertürchen: Das bisher nie genutzte OMT-Programm.

07.07.2015 09:24:01 [www.finanzmarktwelt.de]
Nach EZB-Haircut: Griechenlands Banken vor dem Aus
Der gestern von der EZB beschlossene Haircut auf die Sicherheitshinterlegungen griechischer Banken dürfte dazu führen, dass zeitnah aus den Geldautomaten in Griechenland keine Gelder mehr abgerufen werden können!
 Netzpolitik, Internet, Medien, Journalismus (2)
07.07.2015 12:44:36 [echon]
Der totale Journalismus – Wie die Durchökonomisierung zum Rechtsruck führte
Nie war der Bedarf an Aufklärung größer als heute. Und nie war man einsamer in seinem Unternehmen, sich aufklären zu müssen, als in diesen Tagen. Allein gelassen vor allem von denjenigen, denen die Aufgabe eigentlich zufällt, den Medien nämlich. Jeder von uns hat diese Aufgabe inzwischen selbst zu leisten, denn wir leben unter einer Glocke der Propaganda.

07.07.2015 10:01:55 [Heise]
Die Griechenland-Krise und die Gleichrichtung der Medien
Was ist eigentlich mit unseren Medien los? Wer sich am Sonntagabend im Fernsehen ein Bild vom Ausgang der Abstimmung in Griechenland über die Gläubiger-Forderungen machen wollte, war verloren. Jedenfalls wenn er einen halbwegs objektiven Journalismus erwartet hatte.
 Gold, Silber, Oel, Rohstoffe, Ressourcen, Energie, Atomkraft, Atomenergie (2)
07.07.2015 19:21:46 [Goldseiten]
Trendwende in der Minenindustrie
Mit diesem Titel publizierte im vergangenen Monat eine der weltweit führenden Unternehmensberatungen, Roland Berger Strategy Consultants, eine neue Studie: Kernaussagen dieser Veröffentlichung, die in München und Montreal vorgestellt wurde, sind:

07.07.2015 10:24:41 [Goldreporter]
Goldmarkt: Banken nehmen Verkaufs-Positionen aus dem Feuer
Die Netto-Short-Position der „Swap Dealers“ auf dem Gold-Futures-Markt sank gegenüber Vorwoche um mehr als 60 Prozent. Im Gegenzug stießen die Hedgefonds in ähnlichem Umfang Kaufpositionen ab.
 Konzerne, Monopole, Organisationen, Lobbyismus, Korruption, Propaganda (3)
07.07.2015 16:07:21 [.schweizmagazin.ch]
Käufliche EU: Megakonzerne dominieren EU-Lobbying
Die neueste Analysebericht von Transparency International hat ergeben, dass die Mehrheit der Lobbytreffen unter Beteiligung der Europäischen Kommission und ihrer Mitarbeiter eigentlich nur mit Unternehmensmanagern stattfinden. Der Lobbyismus, der vornehme Bruder der Korruption, ist ein einträgliches Geschäft für EU-Politiker und viele Unternehmen.

  
07.07.2015 12:19:49 [Netzfrauen ]
Wer macht die „öffentliche Meinung“? Mega-Fusion Axel Springer und Prosiebensat.1
Vor zehn Jahren hatten Wettbewerbshüter eine Fusion verhindert, nun soll sich Axel Springer in Fusionsgesprächen mit dem TV-Konzern ProSiebenSat.1 befinden. Die ProSiebenSat.1 Group ist eines der führenden Medienhäuser in Europa. Sie erreichen mit dem TV-Sendern in Deutschland, Österreich und der Schweiz über 41 Millionen TV-Haushalte. Wer macht die „öffentliche Meinung“? Ein paar wenige Medienkonzerne kontrollieren was Sie denken, wie Sie denken, was Sie wissen sollen..

07.07.2015 05:58:50 [lobby control]
TiSA: Mehr als 16.000 Unterschriften der EU-Kommission übergeben!
... Wir haben letzte Woche der EU-Kommission mehr als 16.000 Unterschriften gegen die Geheimverhandlungen in Genf übergeben. Transparenz ist überfällig, damit wir Einblick in das bekommen, was derzeit 70 Prozent der Weltwirtschaft stillschweigend zum internationalen Handel mit Dienstleistungen verabreden. Der EU-Kommission ist dies bewusst, aber sie hält weitgehendere Transparenz für unmöglich.
 Überwachung, Zensur, Daten, Datenschutz, Sicherheitspolitik, Bevölkerungskontrolle (1)
07.07.2015 12:20:08 [netzpolitik.org]
Einschüchterungsversuch: „Generalbundesanwalt soll Whistleblower jagen“
Am Samstag berichteten wir mit Verweis auf den Deutschlandfunk, dass der Präsident des Verfassungsschutzes Strafanzeige wegen dem Verrat von Staatsgeheimnissen in Zusammenhang mit unserer Berichterstattung gestellt und der Generalbundesanwalt die Ermittlungen aufgenommen habe.
 Krieg, Kriegsverbrechen, Terrorismus, Rüstung, Militär, Geheimdienste, Staatsaffären (6)
07.07.2015 18:39:26 [br.de]
Heckler & Koch schießt zurück
Der Rüstungskonzern Heckler & Koch wollte negative Berichterstattung über die Pannen beim Sturmgewehr G36 durch den Militärische Abschirmdienst verhindern lassen. Als der Geheimdienst das ablehnte, hat H&K die Staatsanwaltschaft Bonn eingeschaltet – mit ausdrücklicher Ermittlungsermächtigung des Verteidigungsministeriums.

07.07.2015 18:37:45 [antikrieg.com]
Weitere Beteiligung der Vereinigten Staaten von Amerika trotz Bedenken wegen saudischer Kriegsverbrechen im Jemen
Vereinigte Staaten von Amerika versuchen, ihre Rolle als Unterstützer des Kriegs der Saudis kleinzureden

07.07.2015 12:41:03 [suedostschweiz.ch]
London 7/7 Bombing: Seltsamkeiten wie bei 9/11
London 7/7 Bombing: Seltsamkeiten wie bei 9/11 Vor zehn Jahren, am 7. Juli 2005 wurden durch Bombenanschläge in Londons U-Bahn und Busnetz 52 Menschen getötet und 700 verletzt. So aus heiterem Himmel erfolgten diese Bombenanschläge in London nicht. Genau am Tag der Bombenanschläge in London, am 7. Juli 2005, wurde nämlich auch eine Übung durchgeführt, mit einem Szenario wie es an diesem Tag von den Extremisten in die Tat umgesetzt wurde, wie der Journalist Paul Schreyer ausführlich dokum

07.07.2015 11:55:28 [Contra-Magazin]
Obama: Mehr Geld für syrische Opposition – Schwere Waffen für den Irak
US-Präsident Barack Obama will der "gemäßigten Opposition" in Syrien für den Kampf gegen den Islamischen Staat und die Regierungstruppen mehr Hilfe zukommen lassen. Im Irak werden Regierungstruppen und Kurden weiterhin mit schweren Waffen versorgt.

  
07.07.2015 10:00:50 [PolitGraben]
Ukraine an der Schwelle des Putsches?
Der Wind of change macht sich in der Ukraine auf: Es riecht im Lande nach einem neuen Putsch. Die Beziehungen zwischen Präsident Petro Poroschenko und Premierminister Arsenij Jazenjuk sind bekanntlich kaum freundlich und das beweist eine weitere Enthüllung von der Anonymous-Gruppe CyberGuerrilla. Die USA nehmen Partei für Jazenjuk.

07.07.2015 05:37:00 [Eurasia News]
Analyst: Ohne klare militärische Strategie ist eine politische Lösung in Syrien nicht möglich
Der türkische Analyst Saban Kardas macht deutlich, dass es von Beginn an die Türkei gewesen wäre und nicht der Westen, die eine klare und deutliche Strategie in der Syrienpolitik verfolgt habe und damit – obwohl sie dafür viel gescholten wurde – am Ende auch Recht behalten habe.
 Europa, Brüssel, EU allgemein (8)
07.07.2015 16:07:42 [Wirtschaftswurm]
Warum ist Merkels Austeritätspolitik in Griechenland gescheitert?
„Geld gegen Reformen“, das sollte nach Kanzlerin Angela Merkel das Prinzip der EU-Rettungspolitik sein. Doch so einleuchtend die Formel klang, so wenig durchführbar und demokratisch war sie.

07.07.2015 13:37:06 [Die Freiheitsliebe]
Alle Korrupt, diese Griechen? Das Treiben der deutschen Rüstungskonzerne in Griechenland
Nach den gescheiterten Verhandlungen der griechischen Syriza-Regierung mit den Institutionen (vormals Troika) hat am Sonntag ein griechenlandweites Referendum über die Fortsetzung der EU-Austeritätspolitik stattgefunden. Die Griechinnen und Griechen haben dabei mit einer überwältigenden Mehrheit gegen das Sparprogramm gestimmt. Unter den aktuellen Bedingungen ist eine Reform der Europäischen Union und des Euro-Währungssystems nicht möglich. Das haben die Härte, mit der die Gläubigerinst

07.07.2015 11:12:09 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Der Schatten-Staat der Währungsunion wird sich als Papiertiger erweisen
Der ehemalige Chefvolkswirt der Deutschen Bank, Thomas Mayer, sieht im Stresstest der EZB ein Kapitel zu einer Vergemeinschaftung der Schulden und Risiken in der Euro-Zone. Ziel sei die Errichtung eines „Schattenstaates aus supra-nationalen Institutionen und zwischenstaatlichen Verträgen“. Er soll in der Euro-Zone die Defizite ausgleichen, die ein nicht zu Ende gedachtes Konstrukt aufweist. Nachhaltig kann eine solche Entwicklung nicht sein.

07.07.2015 10:24:14 [Contra-Magazin]
Jetzt den Widerstand gegen die EU und den Euro verdeutlichen
Die EU und der Euro sind am Ende. Griechenland und die anderen Krisenländer werden nur noch mit Erpressung im System gehalten. Jeglicher Widerstand wird von den Eurokraten abgewürgt. Es wird Zeit, dass sich das ändert

  
07.07.2015 10:23:30 [Buergerstimme]
Marine Le Pen warnt vor EU-Sekte
Europas machtpolitischer Sumpf entstand nicht zufällig, was neben wenigen anderen auch Marine Le Pen erkannte, sie vor der EU-Sekte warnt.

07.07.2015 07:25:23 [sputniknews]
Inflation in der Ukraine seit Jahresbeginn auf 40,7 Prozent geklettert
Berechnet auf das ganze Jahr habe sich die Inflation im Juni dieses Jahres auf 57,5 Prozent verlangsamt, nach 58,4 Prozent im Vorjahresmonat, teilte die Behörde mit.

07.07.2015 07:21:40 [Ellas]
Die zerstörten Träume der Flüchtlinge
Die meisten von ihnen waren viele Wochen unterwegs, voller Hoffnung, in Zentraleuropa ein besseres Leben zu finden. Jetzt, endlich angekommen, finden sie ihre Träume ebenso in Trümmern wie ihre Heimat.

  
07.07.2015 05:37:37 [Opposition24]
Was von Europa übrig bleibt
Was bleibt übrig, wohin wandelt sich der halluzinierte Kontinent? Kommt er jetzt der Crash oder nicht? Euroland Spanien hat zur Sicherheit schon mal die nie wirklich überwundene Diktatur erfolgreich wieder hergestellt. Freie Meinungsäußerung im öffentlichen Raum kann nun ernsthafte Folgen haben.
 Deutschland (4)
07.07.2015 20:43:16 [RT Deutsch]
Bundesregierung gibt bekannt: Deutsches Reich existiert weiter – Aber: BRD ist völkerrechtlich mit diesem identisch
Der völkerrechtliche Status der Bundesrepublik Deutschland sorgt immer wieder für Streit. Die Bundestagsfraktion der Partei Die Linke wollte es nun genau wissen und stellte eine Kleine Anfrage an die Bundesregierung. Ist das Deutsche Reich untergegangen und die Bundesrepublik Deutschland sein Rechtsnachfolger? Die Antwort lautet Nein. Vielmehr existiere das Deutsche Reich weiter, allerdings sei die BRD mit diesem als Völkerrechtssubjekt identisch.

07.07.2015 12:42:00 [Telepolis]
Bundeswehr plant weiteres großes Drohnenprogramm
Die Drohnenpläne der Bundeswehr sind umfangreicher als bislang berichtet. Außer der Beschaffung von milliardenschweren Spionagedrohnen und von bis zu 16 Kampfdrohnen wird der Fuhrpark von Drohnen mittlerer Reichweite komplett erneuert. Schon ab 2018 sollen die neuen Flugroboter einsatzbereit sein. Dann könnte auch die Bundespolizei Interesse anmelden.

07.07.2015 12:35:57 [stuttgarter-nachrichten.de]
Verwirrspiel um den Ku-Klux-Klan
Der NSU-Untersuchungsausschuss tagt weiter. Dass der baden-württembergische Ku-Klux-Klan schon im März 1999 im Amt bekannt war, erfuhr Verfassungsschützer „Harald Schaffel“ erst durch unsere Zeitung. Dabei hätte den Geheimen diese Information schon vor 16 Jahren brennend interessiert.

07.07.2015 11:13:01 [Telepolis]
Erfuhr der Verfassungsschutz in Baden-Württemberg doch 2003 von NSU?
Wusste der Verfassungsschutz (VS) in Baden-Württemberg seit 2003 vom "Nationalsozialistischen Untergrund" (NSU), Mundlos und Böhnhardt? Diese Frage hängt an zwei Personen: dem früheren LfV-Beamten Günter S. und seinem Informanten Torsten O. Bisher hat Torsten O. die Version von Günter S. bestritten – jetzt bestätigt er sie in weiten Teilen.
 Arbeit, Soziales und Gesellschaft, Bildung (1)
07.07.2015 20:32:08 [sueddeutsche.de]
Ansichten eines Außenseiters
Der prominente US-Demokrat Sanders zeigt Sympathie für Syriza.
 Meinung, Debatte, Diskussion, Hintergrund, Ansichtssache (15)
  
07.07.2015 19:42:21 [esgehtanders.de]
Der Diätenwahn – eine Abrechnung
Die Zeitschriften sind voll von Maßstäben, an denen sich frau zu orientieren hat: Mit den Models der Bekleidungsindustrie wird die Messlatte gesetzt. Nur wer die vorgegebenen Normen von Claudia Schiffer & Co. erfüllt, kann auf dem Laufsteg punkten.

07.07.2015 19:20:19 [Dudeweblog]
Geheime Forschungen unter Ausschluß der Öffentlichkeit
Umfassende Abhandlung zum transhumanistischen Grössenwahn und RFID-Technologie

  
07.07.2015 19:19:37 [youtube]
Die Idee von Europa, die ist längst tot! Griechenland 03.07.2015 - Bananenrepublik
"Was Europa zusammenhält ist die Angst vor dem was passiert, wenn alles zusammenbricht." Christoph Sieber

  
07.07.2015 18:38:30 [Der Goldberg]
Mal wieder Abgeschaltet
Als ich in aller Herrgottsfrühe am Montagmorgen an meinem Schreibtisch die vielen Kommentare und Analysen zu Griechenlands "Nein" durcharbeitete, fühlte ich mich angesichts der Informationsmenge schon fast ein bisschen hilflos...

  
07.07.2015 17:51:39 [youtube]
OXI: Nein zum neoliberalen Weg - Heiner Flassbeck 06.07.2015 - Bananenrepublik
Die Griechen haben entscheiden, sie stimmen mit "Oxi" gegen das Spardiktat aus Europa - doch was bedeutet der Ausgang der Volksabstimmung für den Verbleib Griechenlands im Euro? Darüber diskutieren wir in "Pro & Contra - Der PULS 4 News Talk" unter anderem mit dem deutschen Ökonomen Heiner Flassbeck und dem griechischen Journalisten Kostas Argyros. http://www.puls4.com/video/pro-und-contra/play/2812732

  
07.07.2015 15:31:23 [Buergerstimme]
BRD: Ende kultureller Errungenschaften
Asylpolitik diktiert unseren Lebenswandel? Das Ende kultureller Errungenschaften in der BRD bevorsteht? Wenn es so weitergeht, tritt es ein.

07.07.2015 15:19:19 [Kopp-Online]
Mackinders Wiedergeburt – Ungarn wird Teil der Seidenstraße
Die Kraft, die immer mehr EU-Länder geradezu magnetisch anzieht, sich dem entstehenden eurasischen Wirtschaftskoloss anzuschließen, wird täglich stärker. Das passiert, während die EU-Mitgliedsländer immer tiefer in Schulden, Wirtschaftskrise und Stagnation versinken. Die neueste faszinierende Entwicklung ist die formelle Zustimmung der ungarischen Regierung, Teil des von China ausgehenden Seidenstraßen-Wirtschaftsgürtels zu werden, einem Netz von Hochgeschwindigkeits-Eisenbahnstrecken ent

07.07.2015 14:32:42 [Contra-Magazin]
Die Finanzoligarchie im Krieg gegen Euro-Schuldenländer
Die Finanzoligarchie hat Griechenland kriegerisch attackiert. Aber die haben die Abwehr geprobt und den Feind vorerst neutralisiert. Schulden als Hebel zur Werte-Bereicherung ist nicht nur sittenwidrig, sondern es ist ein Kriegsverbrechen

07.07.2015 12:39:52 [Propagandafront]
Schulden-Big-Bang: Warum die Griechen umgehend zur Drachme zurückkehren sollten
Die gesamte Eurokrise wird sich bis Oktober dieses Jahres immer weiter ausbreiten – und die Lage wird sich noch weiter verschlechtern, bevor wieder Besserung in Sicht ist. Sie sollten besser nicht davon ausgehen, dass der Euro oder die Märkte das umgehend begreifen werden. Sie haben das Ausmaß der Krise noch gar nicht erfasst.

  
07.07.2015 11:31:57 [altermannblog]
Geiler Vergewaltiger bittet Hollande um Asyl
Schweden führt mit Lesotho, das liegt in Südafrika um die Ecke, die Weltstatistik in Sachen Vergewaltigung an. Die Straftaten sind seit der Verabschiedung des Gesetzes vor 40 Jahren um 1.472 Prozent gestiegen. Für die Schwachmathiker unter uns: das ist fast das 15-fache. Warum ist das so? Jeder darf sich jetzt an einer Erklärung versuchen.

07.07.2015 10:02:27 [Ortner Online]
Kann die EU einfach verschwinden?
Ist es denkbar, dass die Europäische Union eines – nicht all zu fernen – Tages einfach verschwindet wie einst die Bundesrepublik Jugoslawien, das Habsburger-Reich oder die Sowjetunion? Oder zwar weiterbesteht, aber in völliger Bedeutungslosigkeit verschwindet wie etwa die EFTA (einst ja ein durchaus vitaler Gegenspieler der EU)? Kann es sein, dass Brüssel wieder einfach nur Belgiens Hauptstadt sein wird, in der all jene Bürokomplexe leer werden, in denen heute die europäischen Institutionen amtieren?

  
07.07.2015 10:00:06 [altermannblog]
Argumente, um nicht wählen zu gehen
Die Wahlbegeisterung sinkt. Schlauer Satz, dafür muss man studiert haben. Dann kommt die Dunkelstimme (das signalisiert „Entschlossenheit“) in Form von Frau Yasmin Fahimi (weiblich + gut aussehend + Migrationshintergrund = Karriere) um die Ecke und hat sofort einen ganz tollen Vorschlag. Wir wählen demnächst im Supermarkt.

07.07.2015 09:23:46 [duckhome.net]
Eine neue Niederlage für Schäuble und Merkel
Während die von Schäuble und Merkel geführte Koaltion gegen Griechenland in ganz Europ wie kopflose Hühner durcheinanderläuft, weil die Griechen sich demokratisch gegen die Erpresser entschieden haben, hat Russland auf das Nein Griechenlands zur weiteren Ausbeutung seiner Bürger richtig reagiert und Putin hat den Griechen seine Hilfe zugesagt. Und ja, der darf das und die anderen BRICS Staaten werden ihm folgen. Griechenland kann genau wie Argentinien 2005 seinen Gläubigern einen Schulden

07.07.2015 08:11:26 [Polenum]
Nur eine Marotte: Nächtliche Euro-Gipfel
Ich erkläre nächtliche Euro-Gipfel, wie den heutigen Sondergipfel nach dem Griechenland-Referendum, zu einer sinnlosen Marotte – zur reinen Show und Selbstdarstellung! Dem Zuschauer soll durch diese ständigen Euro-Nacht-Gipfel suggeriert werden, dass Politiker (auch) hart arbeiten. Nichts davon ist wahr! Alles reiner Selbstzweck. Alles nur Selbstinszenierung von Politikern und Medien!

07.07.2015 07:53:44 [Lost in Europe]
Gibt es noch (große) EUropäer?
Die Griechenland-Krise bedroht den Euro, vielleicht sogar die EU. Doch Merkel & Co. können sich nicht zu einer Entscheidung durchringen. Niemand will für irgendwas verantwortlich sein, schon gar nicht für den Grexit. Gibt es noch (große) EUropäer?
 Politik, Verfassung, Parteien, Umfragen, Demokratie, Menschenrechte (1)
07.07.2015 21:39:14 [Freitag]
Griechenland - Der eigentliche Fehler
Angela Merkel glaubte, dass die Krise zuallererst ein ökonomisches Problem ist. Es ist aber ein politisches. Das verkannt zu haben, könnte sich bitter rächen
 Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (Weltweit) (1)
07.07.2015 17:52:35 [Netzfrauen ]
Hallo Welt, wir verklagen Monsanto wegen „falscher Werbung“ aber amerikanische Medien schweigen
Hallo Welt, wir verklagen Monsanto wegen „falscher Werbung“ – aber in den amerikanischen Medien wird das totgeschwiegen. Die amerikanische Regierung stellt ihrem Volk ein Armutszeugnis aus. Bitte, nehmen Sie unsere Entschuldigung an. Wir haben ein hässliches Monster hervorgebracht: Monsanto. Es mag zu spät sein für Amerika. Die amerikanischen Medien ignorieren die Gefahren von Glyphosat. Pharma und Chemikalien finanzieren 75% der amerikanischen Medien. Wir haben keine Meinungsfreiheit.
 Satire, Glosse, Humor, Kabarett, Kolumne (2)
  
07.07.2015 15:06:10 [qpress]
Euro ade – Deutschland führt Knochen Mark ein
Es ist nicht abwegig sich einmal Gedanken zur Nach-Euro-Ära zu machen, denn die könnte schneller anbrechen als wir derzeit wahrhaben möchten. Gewiss ist nur, dass sie kommt. Eine Gleichung kann aber bereits heute glasklar aufgestellt werden. Desto länger der Euro Bestand hat, desto sicherer wird in Deutschland die Einführung der Knochen-Mark, denn das ist die Ursubstanz auf die jede neue Währung wieder aufbauen wird.

07.07.2015 10:04:05 [Der Postillon]
Deutsche Bank stellt Geldautomaten mit "Doppelt-oder-nichts"-Funktion auf
Die Deutsche Bank hat heute angekündigt, ihre Geldautomaten deutschlandweit mit einer "Doppelt-oder-nichts"-Funktion auszustatten. Kunden, die Geld abheben wollen, haben damit künftig die Möglichkeit, ohne Mehrkosten den eingegebenen Betrag mit einem Zug am Hebel noch vor der Auszahlung zu verdoppeln – oder vollständig zu verlieren.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum
 Netz


Staatsschulden pro Kopf in Deutschland

Goldcharts

Silbercharts

DAX



Kursanbieter: L&S RT, RTFX Forex Trading