Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (7)
Aktuelle Themen (6)

Frei lassen für wichtige Themen (0)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (6)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (5)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (0)

Überwachung, Daten, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Totalitarismus, Sicherheit (3)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär, NATO (11)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (5)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (3)

International (6)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (1)

Arbeit, Gewerkschaft, Rente, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (4)

Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (7)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (9)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (0)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Medizin, Ernährung (7)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (6)

Sport (7)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (0)
 Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (140)
01.12.2011 00:12:01 [aristo blog]
Zensurfilter von Kabel-Deutschland?
Dieser Beitrag betrifft Webseitenbetreiber, aber nicht nur.
01.12.2011 04:53:49 [aristo blog]
Die erlernte Unfähigkeit
Eine konstruktive Kritik an die Bloggerszene in Deutschland.
01.12.2011 06:38:44 [Golem]
Jugendmedienschutz ZDF-Intendant will Netzaktivisten und Blogger einbeziehen
ZDF-Intendant Markus Schächter wünscht sich einen möglichst breit aufgestellten gesellschaftlichen Dialog zur Neuordnung des Jugendmedienschutzes. Er lehnt es ab, im Jugendmedienschutz ohne gesetzliche Grundlagen Fakten zu schaffen
01.12.2011 07:26:17 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum.
01.12.2011 08:44:14 [zerohedge]
China Will Not Hesitate To Protect Iran Even With A Third World War
Major General Zhang Zhaozhong, a professor from the Chinese National Defense University, said China will not hesitate to protect Iran even with a third World War
01.12.2011 08:45:48 [Telepolis]
Verbindung zwischen rechter Terrorzelle und Sauerland-Gruppe?
Der stern hat angeblich einen Observationsbericht des US-Geheimdienstes DIA erhalten, nach dem Geheimdienstmitarbeiter Zeugen der Ermordung von der Polizistin Kiesewetter gewesen sein sollen
01.12.2011 09:19:47 [Gegenmeinung]
Rechts ist nur der Abgrund
Zu Gast bei Anne Will, die Elite-Schwadroneure deutscher Politik, diesmal verstärkt durch Monika Müller, Bäckereiverkäuferin aus Guttenberg wohnhaft nur zwei Häuser vom Luschenbaron entfernt. Dieser Wohnort qualifiziert für potentes Insidergeschwätz. ("Tun Sie's doch einfach").
01.12.2011 09:20:56 [AD Sinistram]
Die letzte Patrone
Es gibt zweierlei Arten menschlicher Würde. Die eine, sie drängt nicht in Ecken. Ins Elend abgegleitet, einen unanfechtbaren Rechtsanspruch auf Hilfe und Fürsorge zu haben: das ist eine solche Gattung von Würde.
01.12.2011 10:56:45 [znet]
Der Iran und die IAEA
Die erste Frage, die den republikanischen Präsidentschaftskandidaten am letzten Samstagabend zur Außenpolitik gestellt wurde, bezog sich auf den Iran und den gerade veröffentlichten neuen Bricht der International Atomic Energy Agency / IAEA.
01.12.2011 10:59:34 [der Freitag]
Plötzlich könnte alles sehr schnell gehen
Sogar Hans-Christian Ströbele denkt jetzt über ein NPD-Verbot nach. Wer die Nazi-Attentate und Geheimdienstpannen aufklären soll, bleibt dagegen unklar
01.12.2011 11:12:00 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2011-11-30
Arbeitsmarkt Nov. 2011 (PDF): Weiterhin rund 7 Millionen Leistungsempfänger / Mythen der Arbeit: Der Sozialstaat ist teuer und macht träge - stimmts? / Europa lernt schlechtes Deutsch / Neuer Rekord: Deutsche Exporte knacken Billionenmarke / Video: Schäuble redet sich um Kopf und Kragen / Schwarz/Gelb bremst Transparenzregeln bei Nebeneinkünften / Wiesbadener CDU-Fraktion will nicht bei Abgeordnetenwatch auftauchen / Zwangsehen-Studie: Ministerin Kristina Schröder (CDU) schürt Rassismus / E
01.12.2011 12:06:20 [Radio Utopie]
Lesehilfe zur internationalen Spionage-Affäre um den Heilbronner Polizistenmord
Da sich in diesem Lande mittlerweile alle weigern zu lesen, zu übersetzen und einen einzigen logischen Gedanken zu fassen, lesen wir jetzt mal gemeinsam und langsam auf englisch:
01.12.2011 12:10:24 [Cicero]
Der Märtyrer aus Oberfranken
Das politische Comeback Karl-Theodor zu Guttenbergs kann spätestens zwei Tage nach dem vollständigen Erscheinen seines Exkulpationsinterviews als vorerst gescheitert betrachtet werden. Der nächste Schritt nach Guttenbergscher Logik dürfte also nicht lange auf sich warten lassen
01.12.2011 12:38:17 [Propagandafront]
Hyperinflationäre Apokalypse: Bernanke bombt Deflationisten mit Drucker-Bazooka ins Koma
Die jüngsten konzertierten Maßnahmen der westlichen Zentralbanken sind eine eindringliche Willensbekundung, alle Zombie-Banken und Zombie-Staaten am Leben zu erhalten und die Fiatwährungen der Industrieländer in die Hyperinflation zu schicken. Ein Blick auf die Geschichte zeigt, dass sich eine Demokratie, die zwischen einem deflationären Kollaps und der Hyperinflation wählen muss, stets für das Anwerfen der Druckerpressen entscheidet. Physisches Gold & Silber sind sichere Rettungsanker, um
01.12.2011 14:50:41 [Heut schon gedacht?]
Wir werden gekocht?
Sicherlich, irgendwann wird das Klima kippen und die Menschen, wenn es dann überhaupt noch Menschen auf diesem Planeten geben wird, werden große Probleme bekommen. Nun finden sich in Durban die Regierungen aus aller Welt wieder ein, um wieder einmal darüber zu beraten, das Klima konstant zu halten und höchstens eine Erwärmung um 2 Grad zuzulassen.
01.12.2011 16:26:17 [Rationalgalerie]
Bond, Elite-Bond: Casino Royale -Rien ne va plus
Als M aus ihrem sicheren Haus auf die Spree blickte, hatte sie schon Wochen turbulenter Kämpfe gegen Le Chiffre hinter sich: Die Zahlen der Märkte wollten einfach nicht stimmen. Was auch immer sie bisher unternommen hatte, die Zahlen waren gegen sie. Keiner ihrer Schirme schützte bisher gegen das Spekulations-Wetter. Sogar der mit einem Hebel hatte versagt.
01.12.2011 18:26:52 [Freiheitsliebe]
Staatlich geförderte Propaganda gegen Syrien – Mit dem Zweiten sieht man schlechter!
Syrien ist kein Staat wie jeder andere, schon lange scheiden sich die Geister an ihm. Die westlichen Medien berichten über die Folter und die Morde in Syrien, welche angeblich nur von der syrischen Regierung begangen werden, in etlichen Staaten dieser Welt wird das Vorgehen in Syrien deutlich weniger parteiisch geschildert.
01.12.2011 20:24:17 [einartysken]
Sieben Elefanten trampeln durch das Wohnzimmer - keiner merkt es
Laut Massenmedien-Nebelmaschine sind die folgenden Phänomene nicht wert, berichtet zu werden. Und tatsächlich, indem man sie weglässt, existieren sie auch nicht wirklich in den Köpfen der Menschen, sondern sind nur schwache, ephemere Illusionen, die am Rande ihres Bewusstseins tanzen. Wie manche Leute bis heute sagen: "Wenn 9/11 ein Insider-Job war, dann wären alle Medien darüber hergefallen."
01.12.2011 20:31:28 [The Information Space]
Nachrichten - wie wir sie lieben würden
Wie ich hoffe, in letzter Zeit genauer herausgearbeitet zu haben, sind wir Menschen mehr als nur “gerade einmal am Leben”, wir sind, wenn wir die eigenen Blockaden transformiert und/oder aus dem Wege geräumt haben, was verhinderte, an die eigene Größe und Wahrhaftigkeit zu glauben, beseelte Lichtfunken Gottes, des alles was ist und sind demnach selbst Schöpfer.
01.12.2011 20:37:35 [Egon W. Kreutzer (Der Paukenschlag am Donnerstag)]
Freiheit, Recht und Demokratie
Die Krise um den Euro droht zum Weltbrand zu werden. Gestern haben die EZB, die Fed und die Zentralbanken der Schweiz, Japans, Kanadas und Großbritanniens beschlossen, in einer konzentrierten Aktion die Geldhähne weit aufzudrehen, um die Finanzmärkte zu beruhigen und, wie ulkig, die Realwirtschaft zu unterstützen.
02.12.2011 06:33:00 [project-syndicate]
Die 70%-Lösung
Angesichts der Steuersenkungsmanie, die in diesen Gesellschaften seit nunmehr 30 Jahren vorherrscht, ist dies eine absolut erstaunliche Behauptung, doch die Logik von Diamond und Saez ist eingängig. Die Superreichen beherrschen und steuern so viele Ressourcen, dass sie de facto gesättigt sind: Die Erhöhung oder Verringerung ihres Vermögens hätte keine Auswirkungen auf ihre Zufriedenheit
02.12.2011 07:34:40 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum.
02.12.2011 09:05:44 [Gegenmeinung]
Deutschland auch nach 2014 am Hindukusch verteidigen
Das EhNaMag verbreitete heute, wie gestern, Nachrichten der besonderen Art. Während es gestern darum ging dem pösen Iran zu unterstellen er wolle sich im Falle eines US-Angriffes verteidigen und deshalb die Bundesanwaltschaft schon unterwegs war um den Verteidigungswillen des Irans zu untersuchen, kam schon Stunden später das Dementi des EhNaMag. Wenn Journaillen die Grenzen journalistischen Schwachsinns überschreiten entschuldigt man es anfangs noch mit einem versehentlichen Fehler, dem mens
02.12.2011 09:46:51 [Die Tageszeitung]
Merkels Prügelnazis
Wer als Deutscher dieser Tage quer durch Europa reist, während in Raststätten, in Cafés und in Supermärkten Bilder vom Einsatz deutscher Polizistinnen und Polizisten gegen die Demonstrierenden gegen die Atommülltransporte nach Gorleben diskutiert werden, darf sich Kommentare anhören wie "Und diese Prügelnazis wollen uns beibringen, wie Demokratie in der Krise funktioniert", "Die führen Krieg gegen das eigene Volk, gegen die eigene Jugend, wie in Nordafrika", oder "Da zeigt die Merkel-Regierung mal ihr wahres Gesicht".
02.12.2011 10:35:11 [Goldseiten]
Überleben und Leben in der kommenden Mega-Krise (Teil 6)
Einfache, praktische Grundregeln
02.12.2011 10:54:16 [Post von Horn]
Rollgriff: Priggen in Erklärungsnot
(uh) Nicht genug damit, dass die NRW-Landtagsabgeordneten von SPD, CDU und Grünen in die Landeskasse greifen wollen, um ihre Diäten um 500 Euro pro Monat aufzustocken. Sie können diese Absicht auch noch nicht einmal richtig begründen. Der eine oder andere versucht es zwar, wie der Fraktionschef der Grünen, Reiner Priggen. Doch es wirkt eher so, als wolle er die empörten Bürger an der Nase herumführen.
02.12.2011 15:11:44 [denkbonus]
Aus dem Leben eines Gesuchten
George W. Bushs Aktionsradius bleibt auch weiterhin auf die USA und Teile Europas beschränkt. Überall sonst auf der Welt drohen ihm Handschellen. Fast könnte man Mitleid mit ihm haben, hätte er sich nicht solch grausamer Verbrechen wie Folter und Völkermord schuldig gemacht
02.12.2011 16:28:37 [Der richtige Riecher]
Spiegel rätselt über die Gelassenheit der Deutschen
Der Euro taumelt, die Nachbarländer meckern über die Berliner Dominanz, die Kanzlerin hetzt von Krisengipfel zu Krisengipfel. Doch die Deutschen bleiben anscheinend völlig entspannt. Woher nur kommt diese neue Gelassenheit?
02.12.2011 18:04:03 [Think about]
Mit in Europa?
Europa war und ist keine Familie. Dabei wäre es hilfreich, der Krise mit Mechanismen zu begegnen, wie sie in einer Familie ganz natürlich erscheinen: Jeder leistet sichtbar einen Anteil an Verzicht und zusätzlicher Leistung – mit dem Effekt, dass schon kleine Schritte sofort etwas bewirken können – auch in den Menschen, sind sie erst mal auf den Weg gebracht.
02.12.2011 18:17:17 [Quergedacht! v 2.0]
Gelddruckmaschine AKW
Letzte Woche stand ein interessanter Artikel über AKWs in der taz. Und bei genauerem Nachdenken ergibt der durchaus einen Sinn. Dabei geht's nämlich gar nicht um irgendwelche Umweltwschweinereien mit radioaktivem Dreck, sondern um etwas ganz anderes. AKWs drucken nämlich Geld. Unter dem Strich jedenfalls. Unglaublich? Nicht wirklich... Betrachten wir's mal so: Ein AKW wird 20-30 Jahre lang abgeschrieben, während seine Laufzeit 30-40 Jahre beträgt. D. h. ein bereits abgeschriebenes AKW kann noch rund 10 Jahre lang Gewinne für den Betreiber einfahren.
02.12.2011 20:31:21 [Frei-Blog]
Mit Volldampf in den Faschismus
Sie schrecken vor nichts zurück und niemand wird sie aufhalten. Der Plan, die europäischen Staaten zu entmachten und deren Schicksal in die Hände ein paar Weniger zu legen, wird alternativlos umgesetzt. Allen voran eine gekaufte Bundeskanzlerin, die offen über die Vernichtung der Demokratie spricht, denn dieser Plan wird keine souveräne Finanzpolitik der einzelnen EU-Staaten mehr zulassen.
02.12.2011 20:39:34 [Freiheitsliebe]
Wir sind gegen allen Nuklearwaffen – Antwort von Kerstin Müller
Ist die Grüne Nahostpolitik zu einseitig, dieser Vorwurf wurde vor einigen Tagen wegen einer Rede der Grünen-Politiker Kerstin Müller erhoben. Diesen Vorwurf will sie mit einer Antwort auf den offenen Brief entkräften.
02.12.2011 20:39:46 [Freiheitsliebe]
“Es war Betrug” – Der Guttenberg-Skandal
Vor rund einer Woche erschien das “große Guttenberg-Interview” in der Zeit. Der Chefredakteur Di Lorenzo traf sich mit Theodor Guttenberg im Oktober in London und diskutierte, wenn man so will, über kalten Kaffee. Das Medieninteresse war riesig, der publicity-Punch Di Lorenzos hat also gewirkt – doch wurde auch ein hoher Preis dafür gezahlt.
02.12.2011 21:22:46 [2012 Spirit]
2012: Die Steintafel der Maya
Ein Artikel bei Welt Online über den deutschen Wissenschaftler Sven Gronemeyer, der den von den Maya angeblich prophezeiten Weltuntergang abgesagt hat, brachte mich auf die Idee, das Jahr 2012 – insbesondere das Datum 21.12.2012 – wieder einmal zu thematisieren. 2011 neigt sich langsam, aber immer schneller, dem Ende entgegen. In gerade einmal vier Wochen ist es für viele Menschen wieder an der Zeit, ein persönliches Resume zu ziehen, was im alten Jahr alles passierte – und was man im ne
02.12.2011 21:26:36 [The Intelligence]
Ackermann: Es droht der Verlust der Freiheit
Wer immer gewichtige Worte von sich gibt, Altkanzler Schmidt, Angela Merkel oder Top-Banker Josef Ackermann, der Tenor ist immer der selbe: Die Reste von Unabhängigkeit und Souveränität sind am verschwinden.
02.12.2011 22:39:43 [aristo blog]
Vertrauen
Ist es nicht paradox, das ausgerechnet die Hütchenspieler der Märkte „Vertrauen“ brauchen, damit die nächste Verschuldungsrunde eingeleitet werden kann?
02.12.2011 22:42:54 [Mein Parteibuch Blog]
Tagesschau macht weiter mit dreckiger Lügenpropaganda gegen Syrien
Die staatliche deutsche Propaganda-Schleuder „Tagesschau“ macht weiter mit dreckiger Lügenpropaganda, um Hass in der deutschen Bevölkerung gegen die Regierung Syriens zu schüren. Ulrich Leidholdt aus dem ARD-Hörfunkstudio im jordanischen Amman nutzt im Artikel „UNO stuft Gewalt in Syrien als Bürgerkrieg ein“ die heutige Diskussion des total verlogenen Untersuchungsberichtes der Kommission der Schande im UN-Menschenrechtsrat in Genf, um weiter gegen Syrien zu hetzen und die notorische Lügnerin Navi Pillay zitierend Lüge über Lüge aneinanderzureihen.
03.12.2011 05:23:03 [danisch]
Die Zensur geht vom Volke aus
Womit wir wieder bei einem der Dauer-Themen meines Blogs wären. Nämlich daß der (in meinen Augen) größte Zensor in Deutschland die Gesellschaft selbst ist. Am Beispiel Karl-Theodor zu Guttenberg.
03.12.2011 05:36:11 [Menschenzeitung]
Mediale Halbwahrheiten-Ackermann und was die Presse unterschlägt
Ackermann, man mag von ihm halten, was man will hat mehr gesagt auf dem Wirtschaftsforum als das, was die Presse in ihrer Berichterstattung schreibt. Man kann einen Menschen so oder so darstellen, aber es sollte doch wenigstens ausgewogen sein, und speziell in diesem Punkt kommen die Mainstreammedien ihrem Auftrag nicht nach
03.12.2011 08:34:03 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum.
03.12.2011 10:34:10 [Kampf dem System]
Schulden der Banken - Was kommt nach dem Euro
Es sei darauf hingewiesen, dass ein Zusammenbruch des Euro nicht unser zentrales Szenario ist. Noch sind wir überzeugt, dass Politiker und EZB bei zunehmendem Druck letztendlich die richtigen Entscheidungen treffen werden.

Doch anhand der möglichen Folgen für den Unternehmensanleihemarkt wollen wir die Debatte hier näher beleuchten. Unsere Analyse beschränkt sich auf die praktischen und wirtschaftlichen Auswirkungen ohne Berücksichtigung der rechtlichen Seite.

Zunächst einmal sind

03.12.2011 11:11:22 [Willkommen in der Realität]
Fiskalunion bleib Illusion!
Wir mündigen Bürger müssen über unsere Zukunft entscheiden. Laut Grundgesetz, Artikel 20 Absatz 2 geht alle Gewalt vom Volke aus!


03.12.2011 14:15:34 [Deutschlandradio]
Wie lässt sich transnationale Demokratie verwirklichen?
Eine Vision: Der Philosph Jürgen Habermas schlägt neue Verfahren europäischer Rechtsetzung vor: Allerdings: Den meisten EU-Bürgern fehlt das Habermas'sche Abstraktions-Gen und die Leidenschaft für raffinierte Verfassungs-Clous.
03.12.2011 14:16:50 [macht-steuert-wissen.de]
Die (un)heimliche Macht hinter der EU
Nur wenigen ist bekannt, dass eine heimliche Nebenregierung der EU, nämlich der „European Round Table of Industrialists“, gegründet von 17 führenden europäischen Industriellen im Jahr 1983, einen massiven Einfluss auf die Geschehnisse in der EU hatte und immer noch hat.
03.12.2011 14:25:19 [Becklog.zeitgeist-online.de]
Kriegsmeldung des Tages
Noch im Halbschlaf stolperte ich die Treppe hinunter und sah verschwommen die Tageszeitung auf der Treppe liegen, „45.000 Koblenzer werden evakuiert… Bomben … starke Beeinträchtigung …“. Die Verarbeitung der Information durch meine Synapsen erfolgte schleppend und ich fragte mich, was da passiert sei ...
03.12.2011 15:00:50 [Focus Online]
Ist der Euro noch zu retten?
Zehn Jahre nach Einführung des gemeinsamen europäischen Geldes schlittern wir offenbar in die größte Krise seit dem Zweiten Weltkrieg. Die Staatschulden- und Währungskrise treibt einem neuen Höhepunkt zu. Werden es die Regierungen Europas schaffen, den Euro zu retten?
03.12.2011 15:29:30 [Welt Online]
Neuer Plagiatsvorwurf gegen Ex-Minister Guttenberg
Nach der Rückkehr Karl-Theodor zu Guttenbergs in die Öffentlichkeit haben die Plagiatsjäger von GuttenPlag Wiki ihre Arbeit wieder aufgenommen. Und sind fündig geworden.
03.12.2011 15:42:09 [Telepolis]
Wir stehen für Bewegung
Betritt irgendwo eine neue politische Bewegung die Bühne so taucht schnell die Frage auf "Was die eigentlich wollen". Was sind ihre Ziele? Was für eine Gesellschaft wollen sie errichten? Wie soll die funktionieren? Solche Fragen werden in den letzten Monaten wieder häufiger gestellt, mal geht es um die Piraten, mal um arabische Revolutionäre und mal um die Occupy-Bewegungen. Aber sind solche Fragen überhaupt sinnvoll?
03.12.2011 17:23:14 [The European]
Markt radikal
Ein Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone wäre keine Lösung. Eine befristete Wiedereinführung von Importzöllen ist bis jetzt erstaunlicherweise nicht in der Diskussion.
03.12.2011 17:32:28 [Siegfried Trebuch]
Warum das Elektroauto sterben musste
Denken Sie, Ihr Auto wäre auf dem letzten Stand der Technik? Denken Sie, es gibt keine bessere Alternative zu stinkenden und lauten Verbrennungsmotoren, die die wertvolle und begrenzte Ressource Erdöl in gigantischen Mengen verbrauchen und damit unsere Atemluft vergiften?
03.12.2011 17:38:38 [Politplatschquatsch]
Weltuntergänge im Leistungsvergleich II
"Euro zerbricht", "Zeitstrahl zum Zerfall Europas" und "Finanzmärkte zeigen Politik die rote Karte" behaupten die Schlagzeilen im Deutschland des Jahres 2011, als sei das Ende der Welt wiedereinmal nahe.
03.12.2011 18:39:43 [Steuern und Grundrechte Blog]
Die Verzweiflung Deutscher Steuerbeamter und Finanzamtleiter zur Frage der Rechtslage im Steuerrecht …
So erklären die Angestellten und als Beamte bezeichneten Dienstleister der Finanzämter, nach welchem Recht Steuern eingezogen werden. Man ist weder dazu in der Lage zu benennen, wann die Abgabenordnung in Kraft getreten ist, noch welche gültigen Gesetze für die Erhebung von Einkommensteuern und dergleichen herangezogen werde
03.12.2011 18:40:18 [Propagandafront]
Hyperinflations-Schock: Gold & Silber sind die einzige Rettung
Die US-Notenbank Federal Reserve übernimmt nun die Rettung der europäischen Zombie-Banken im Alleingang, was solange anhalten dürfte, bis der unvermeidliche hyperinflationäre System-Crash einsetzt. Dem Normalbürger bleiben nur noch Gold & Silber, um sich vor den elitistischen Verbrechern zu schützen.



03.12.2011 18:44:11 [Oeffinger Freidenker]
Politik als Geschäft - Die republikanischen Präsidentschaftskandidaten
Nur wenige Politiker müssen derzeit so viel Hähme und Spott ertragen wie die Kandidaten der Republikaner auf das höchste Staatsamt der USA. Der eine befürchtet, dass China nukleare Waffen entwickeln könnte (erster erfolgreicher Test 1964), die andere will die iranische Botschaft schließen (seit 1980 geschlossen), der dritte erinnert sich nicht daran, welche Ministerien er eigentlich schließen will (wissen wir bis heute nicht).
03.12.2011 20:43:52 [Berner Zeitung]
So könnte das Ende des Euro aussehen
Höchst unwahrscheinlich oder unmittelbar bevorstehend? Finanzexperten in ganz Europa malen sich bereits den Zusammenbruch des Euro aus.
03.12.2011 20:59:57 [Buergerstimme]
Besinnliche Gedanken des Lebens
Einfach mal die Gedanken kreisen lassen. Innehalten in der weihnachtlichen Geschäftshektik und sich besinnen. Das muß auch mal sein, bevor wir gänzlich unsere innere Ruhe verlieren, oder?
03.12.2011 22:24:25 [einartysken]
Warum Moskau nicht Washington in der Frage der Raketenverteidigung traut
Der einzige Punkt, in dem ich nicht mit Engdahl voll übereinstimme, ist, dass er von einem preemptiven Schlag Russlands ausgeht. Dabei ist die USA das einzige Land, das sich bislang selbst das „Recht“ auf einen preemptiven Schlag zugesprochen hat.
04.12.2011 05:23:39 [almabu]
Warum Dr. No, Angela Merkel scheitern wird!
Merkels Ansatz zur Lösung der Euro-Banken-Schulden-Politik-Vertrauenskrise ist strikt auf die Haushaltspolitik der EU-, spezieller der Euro-Länder beschränkt. Ihr technisches Ziel ist es dabei Kredite um jeden Preis zu bedienen und gleichzeitig Inflation zu verhindern. Sie hat sich damit ausschließlich zum Erfüllungsgehilfen der globalen Finanzindustrie, der Bankster gemacht. Deutsche Politik besteht in diesen Tagen daraus Erfüllungsgehilfe technischer Notwendigkeiten der Finanzindustrie zu sein!
04.12.2011 05:30:41 [Grenzwissenschaft]
"Prophet" will Voynich-Manuskript entziffert haben
Seit Jahrzehnten sorgt ein 400 Jahre altes Buch, angefüllt mit botanischen, astronomischen und anatomischen Abbildungen und in einer bislang unbekannten Schrift verfasst unter Historikern und Kryptografen für Rätselraten und konnte bis heute noch nicht entziffert werden (...wir berichteten, s. Links). Jetzt behauptet der Finne Viekko Latvala, der sich selbst als "Prophet Gottes" bezeichnet, das Geheimnis des sogenannten Voynich-Manuskritpts gelöst zu haben.
04.12.2011 05:32:40 [Telepolis]
Konzertierte Aktion gegen Streaming-Sites
Frankreich: Vertreter der Filmindustrie klagen gegen die "Galaxie Allo" und verlangen eine Sperre. Auch Hadopi dehnt seine Mission auf den Kampf gegen Streaming aus
04.12.2011 10:29:32 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenrüberblick von Barbara im Gelben Forum.
04.12.2011 10:30:06 [Flegel (Gert Flegelskamp)]
Verschwörungstheorien
Ich denke, jeder weiß heute, was eine Verschwörungstheorie ist. Es sind unhaltbare Theorien, die über manche Themenkreise in Umlauf gebracht werden und dabei mitunter recht obskure Gestalt annehmen. Ein praktisches Beispiel ist der Anschlag vom 11.09.2001 auf das World-Trade-Center. Verschwörungstheoretiker behaupten, das sei ein Self-Made-Projekt der USA gewesen, während Politik und Presse verkünden, es sei ein Anschlag der Al-Qaida, initiiert von Osama bin Laden gewesen. Halt, liege ich hier nun richtig oder begehe ich einen Denkfehler? Was ist denn nun eigentlich die Verschwörungstheorie? Die Aussagen von Presse und Politik, oder die Aussagen von den "üblichen Verdächtigen"?
04.12.2011 10:51:07 [uhupardo]
Mit Merkozy durch dichten Nebel frontal vor die Wand
Angela Merkel hat kaum noch Freunde in Europa. Während in Deutschland die Furcht vor einer noch schärferen Euro-Krise wächst und die Opposition der Bundeskanzlerin vorwirft, sie belüge das Volk, wird besonders im Süden Europas die Kritik lauter. Der Erfüllungsgehilfe aus Paris wird dabei sogar verbal mit der Krisenkanzlerin verschmolzen.
04.12.2011 10:55:44 [The Intelligence]
Wir hätten schon zu lange über unsere Verhältnisse gelebt
Vor zwei Jahrzehnten zerbrach der Ostblock. Zwei Jahrzehnte freie Märkte brachten eine ungeahnte Krise. Und wem soll es bis jetzt zu gut gegangen sein? Sicher nicht uns.
04.12.2011 11:30:11 [Kampf dem System]
Tony Blair und der Tod von David Kelly
Als die britische Regierung zusammen mit den USA den Irak 2003 angriffen, taten sie dies mit der Rechtfertigung vorgeblich geheimer Waffenprogramme im Irak.
Einer der damaligen UN-Waffen Inspekteure vor dem Angriffskrieg war David Kelly, ein Spezialist in biologischer Kriegsführung.

Sein plötzlicher Tod ist bis heute ungeklärt und dies wird sich in den kommenden Jahrzehnten auch nicht ändern, da der leitende Untersuchungsrichter die Berichte für die nächsten 70 Jahre als geheim einges

04.12.2011 12:08:23 [Feynsinn]
Joschka erklärt den Krieg
Er kann’s nicht lassen, der Experte für die Fortsetzung seiner Politik mit allen Mitteln. Der Verweser der Grünen, der aus einer linken ökopazifistischen Gruppierung eine Truppe neoliberaler Bellizisten geschmiedet hat, reitet gen Teheran. Erschreckend verräterisch ist seine Sprache, die dem begnadeten Redner entgleitet, wo er zum Kern der Sache kommt:
04.12.2011 12:34:04 [Kulturkritik]
Ergänzen statt Ausbeuten! - Auf dem Weg in eine internationale Kommunalwirtschaft: Am Ende der Klassenkämpfe
Jetzt geht so langsam die Ahnung um, dass die griechische Schuldenkrise für das ganze kapitalistische System Folgen haben kann. Nicht bedacht hatte man, dass die Wertmasse auch eine Glaubenssache ist, dass jetzt auch andere Länder, denen die Schuld zur existenziellen Bedrängnis geworden ist, ähnlich denken und handeln könnten, wie die Griechen, denn der Euro war als Schmiermittel des Wertwachstums überall in gleicher Weise präsent. Der Glaube an den Kapitalismus brökelt derweil insgesamt und die Schuldner weichen den Gläubigern zunehmend aus. Wie seit über 200 Jahre zeigt sich das Kreditsystem schlagartig wieder mal durch sein eigens Finanzwesen sehr beschränkt.
04.12.2011 13:52:13 [Welt Online]
Deutschland löst in Europa wieder Besorgnis aus
Altkanzler Helmut Schmidt (SPD) hat vor einer zu dominanten Rolle Deutschlands in Europa gewarnt. Das Land dürfe keine Führungsrolle in der EU beanspruchen.
04.12.2011 17:23:54 [Post von Horn]
Klagt KT um den Dr.-Titel?
(uh) Der Fall KTzG wird immer verwirrender. Der Mann tanzt auf dem Hochseil. Und seine Fans balancieren mit ihm. Sie müssen befürchten: Entweder er wird Kanzler. Oder er geht in die Geschichte ein als größte Lachnummer, die Bayern je hervorgebrachte. Das Potenzial dazu hat er. Und die Juristen arbeiten daran, es noch zu vergrößern
04.12.2011 18:24:33 [Ossietzky]
Bemerkungen
Die Konzernmedien und die regierenden Politiker lassen kaum einen Tag vergehen, ohne Links und Rechts, Rot und Braun gleichzusetzen, wobei sie für sich selber den bequemen Platz in der Mitte beanspruchen. So erleben wir es seit Jahrzehnten. Mancher läßt sich dadurch verwirren. Die Gleichsetzerei geht so weit, daß sie uns abverlangen, wir müßten, wenn wir den Faschismus bekämpfen, auch den Antifaschismus bekämpfen. Um mit dieser herrschenden Lehre fertig zu werden, empfehle ich folgende einfache Überlegung:
04.12.2011 19:39:00 [Antiferengi]
Was wären wir ohne unsere Experten
Der Leiter des deutschen Instituts für sachunmittelbare Demokratie der TU Dresden, Peter Neumann, zeichnet sich im Zusammenhang mit dem S21-Volksentscheid durch echtes Expertenwissen diesbezüglich aus. Und kommt im öffentlich Unrechtlichen zum Resultat, dass "Politiker dem Volk nicht immer nach dem Maul reden sollen". Das nennt der jetzt Expertenrat. Da hätte ich auch gleich unsere Bundeskanzlerin fragen können. Hätte die mir jetzt was anderes gesagt?
04.12.2011 20:04:43 [Karl Weiss Bürgerjournalismus]
Die Faschisierung Deutschlands schreitet voran
So als seien noch nicht genug unbescholtene Bürger von Polizisten „in die Mangel“ genommen worden, wird erneut von einem brutalen Übergriff von Polizisten gegen Personen berichtet, die sich nichts zu schulden haben kommen lassen. Die Faschisierung Deutschlands schreitet voran.
04.12.2011 20:21:20 [Die Freiheitsliebe]
Die Kindheit ist das Fundament für das ganze Leben – Andrea Asch im Interview
Du beschäftigst dich mit Jugend- und Sozialpolitik, wie kommt es, dass du dich besonders in diesen Bereichen engagierst? Andrea Asch: Ich mache Politik im Grunde seit ich 16 bin. Ich habe in der Schule in der SV mitgearbeitet, bin mit 16 auch auf der ersten Demo gegen AKWs gewesen. Ich habe intensiv in der Anti-AKW-Bewegung mitgearbeitet, was teilweise sehr hart war, da man oft Wasserwerfern gegenüberstand.

04.12.2011 20:21:48 [Die Freiheitsliebe]
Nichtraucherschutz bei der SPD – Jubel für die Zigarette danach!
Einst hat die SPD den Nichtraucherschutz beschloßen, dieser sollte dafür sorgen das Nichtraucher keinem Rauch mehr ausgesetzt sind. Nun hält Helmut Schmidt eine Rede auf dem Parteitag der ehrwürdigen Sozialdemokratie und diese jubelt nicht nur über seine Rede, sondern auch darüber, dass dieser konsequent gegen den Nichtraucherschutz vorgeht, in dem er sich eine Zigarette ansteckt!
04.12.2011 21:35:30 [Becklog.zeitgeist-online.de]
Nach bestem Unwissen … zukünftige SPD-Vizevorsitzende am Wissensabgrund
Dieser Tage erschreckt einen gar nichts mehr – mit diesem Standardsatz könnte in letzter Zeit eigentlich jeder Blogbeitrag beginnen. Kurz vor der Abstimmung zur Erweiterung der Kreditbürgschaften des Rettungsschirm (EFSF) befragte die Sendung "Panorama" (ARD) am 29.9.2011 einige Parlamentarier in der Lobby des Reichstags.
05.12.2011 05:54:26 [DNR]
Das Finanzsystem radikal ökologisieren
In Form von umweltschädlichen Subventionen fließen in Deutschland jedes Jahr 40 Milliarden Euro in die falsche Richtung. Wird das geändert, kann die Neuverschuldung auf null sinken und eine ökonomische Effizienzrevolution beginnen. Nur dann ist das Ziel von 95 Prozent weniger CO2-Ausstoß zu schaffen.
05.12.2011 07:22:01 [Local Change 2011]
Vanessa Hessler über die Gaddafi-Familie
Vanessa Hessler ist (war) Model für die Marke Alice, aka Hansenet und seit 2010 Telefonica. Seit einiger Zeit ist sie in der Werbung nicht mehr zu sehen. Hessler bekannte sich zu ihrer Liebe Mutassim und nannte die Medien-Hetze gegen Libyen beim Namen, während Telefonica durch seine Kündigung für illegale Bombardierungen gegen friedliche Menschen in Sirte und Prima steht.
05.12.2011 08:26:16 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum
05.12.2011 11:17:43 [Antiferengi]
Wird Beise weise?
Für ein besonderes Highlight, sorgt Marc Beise in der Süddeutschen, und übt sich tatsächlich in Selbstkritik. Ausgerechnet der Verteidiger der Alternativlosigkeit prägt den Satz; "Wer von Alternativlosigkeit redet, gibt sich auf." Und fällt dementsprechend auch über sich selber her. Deshalb hier mal ganz unkommentiert nur als Leseempfehlung zur eigenen Sichtung. Da fallen ein paar wirklich ungewohnte Sätze.
05.12.2011 12:35:05 [Der Tagesspiegel]
Eine selbstbewusste Demokratie braucht kein NPD-Verbot
Die Parteien fordern ein neues NPD-Verbotsverfahren. Doch gegen Terror von rechts hilft das nicht. Eine selbstbewusste Demokratie sollte stattdessen auf die schonungslose Aufklärung des staatlichen Versagens drängen.
05.12.2011 13:38:19 [Luftpost]
Der deutsche Außenminister, der außenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und die BILD-Zeitung verschärfen den Propagandakrieg gegen den Iran
Weil unser glückloser FDP-Außenminister Guido Westerwelle wegen seiner anerkennenswerten
Zurückhaltung bei der Vorbereitung des völkerrechtswidrigen NATO-Überfalls auf Libyen von allen möglichen Seiten sehr viel unberechtigte Kritik einstecken musste, möchte er bei der propagandistischen Vorbereitung des völkerrechts-
und verfassungswidrigen Überfalls auf den Iran seine Kritiker mundtot und möglichst alles "richtig" machen.

05.12.2011 13:54:05 [Gegenmeinung]
Lügen und Wahrheiten über Syrien
Seit acht Monaten schüren die westlichen Führungen und gewisse öffentliche Medien Propaganda für einen Krieg in Syrien. Die Anklagen extremsten Gewichtes, die sie gegen Bachar el-Assad vorbringen, erschrecken jene, die sich Fragen über die guten Gründe einer neuen militärischen Intervention stellen.
05.12.2011 14:55:54 [Jacob Jung Blog]
#BPT112: Wo stehen die PIRATEN?
Die PIRATEN beschränken sich darauf, gemeinsame Wunschzettel mit hohem Zustimmungspotenzial auszufüllen. Den Preis hierfür, nämlich eine klare Positionierung in Bezug auf die Frage, wer für was aufkommen soll, ein deutliches Bekenntnis zu einer solidarischen Gesellschaft oder die Forderung nach einer gerechten Verteilung von Ressourcen und Optionen, will die Partei jedoch nicht zahlen.
05.12.2011 14:56:53 [Jacob Jung Blog]
Friedrich brüskiert den türkischen Außenminister Davutoglu
Nach "Döner-Morden", "SoKo Bosporus" oder "Halbmond-Mafia" hat die deutsche Regierung die Türkei erneut mit einem bedenklichen Sprachgebrauch brüskiert.
Innenminister Friedrich sprach gegenüber dem türkischen Außenminister Davutoglu von "islamistischen Terroristen" und wurde dafür von dem Politiker gerügt.

05.12.2011 15:40:04 [Muslim-Markt]
Warum musste Abdullah sterben?
Abdullah war das jüngste Kind Imam Husains (a.). Er wurde nur sechs Monate vor seinem Martyrium in Aschura geboren.

05.12.2011 15:44:33 [Feynsinn]
Der Strafende Blick des Haushaltszensors
“Sachverstand ist aus, aber Rechtsbruch haben wir noch reichlich”, so lautet nach wie vor das Motto der Euroretter und Bürgerwürger, allen voran die Bundeskanzlerin, der das Grundgesetz allenfalls dazu taugt, ihre Sitzhöhe zu regulieren – wenn ihr in ihrer Geringschätzung nicht noch etwas anderes einfällt, das sie darin sitzend verrichten könnte.
05.12.2011 16:59:51 [Nachrichtenspiegel Online]
Deutschland 2011: zwischen Genozid und Grundeinkommen
Herbst ist da. Deutschland selbst -- erlebt seinen letzten Winter -- das scheint jetzt mal wohl klar. Hat schon Wolfgang Schäuble auf einem Banker-Kongress die Souveränität Deutschland kategorisch in Frage gestellt, so schlagen jetzt seine politischen Gegner zurück: Altkanzler Schmidt warnt vor einem dominanten Deutschland, Altkanzler Schröder träumt gleich von einer undemokratischen europäischen Regierung. Es ist natürlich die Frage, ob das traurig machen soll.
05.12.2011 19:32:44 [aristo blog]
Auf geradem Weg in den Wirtschaftsfaschismus
Merkozy macht ernst und strebt mit aller Kraft die Entwicklung einer Wirtschaftsregierung in der Euro-Zone an.
05.12.2011 20:36:14 [Freiheitsliebe]
Status Quo: links – liberal – konservativ?
Die Piratenpartei feilt an ihrem Programm. Nachdem die Piraten überraschend in den Berliner Landtag einzogen, steigen die Mitgliederzahlen der Piraten immer weiter. 18.000 Mitglieder hat die Piratenpartei nun zu verzeichnen. Die Piraten geben das Bild einer motivierten und idealistischen Partei ab – haben aber mit dem konservativem Flügel hart zu kämpfen.
05.12.2011 20:38:01 [Freiheitsliebe]
Angriff auf Ströbele darf man nicht tolerieren- Grüne Kriegspolitik darf man verurteilen!
Der Angriff auf dem Bundestagsabgeordneten Hans Christian Ströbele bei der vergangen Friedensdemonstration Bonn war ein großer Fehler. Man kann den Grünen sicher vieles vorwerfen und ihre Kriegspolitik in den letzten Jahren passt einfach nicht zu dem Image einer Friedenspartei, Gewalt auf einer Friedensdemo passt aber ebenso wenig!
06.12.2011 09:32:39 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum.
06.12.2011 11:18:32 [TAZ]
Der Jounalismus tritt in den Hintergrund : Wenn das Marketing feiert
Die Zeit löst Reflexe aus. Zunächst den Reflex des Ausschüttelns. Es gibt Ausgaben, da dauert es, bis der Käufer den unter Kursen, Konferenzen, CD-, Wein-, Buch-, Akademie-, Wellness-, Video-, Kunst- und Reise-Zusatzangeboten begrabenen Journalismus freigelegt hat; Handarbeit gegen das mediale "Manufactum".
06.12.2011 11:41:21 [World Socialist Web Site]
Mutter von WikiLeaks-Gründer Julian Assange spricht mit der WSWS
Christine Assange, die Mutter von WikiLeaks-Gründer Julian Assange, sprach in der letzten Woche mit der World Socialist Web Site. Zu Beginn dieses Monats hatte der britische Hohe Gerichtshof den Einspruch Julian Assanges gegen seine Auslieferung an Schweden abgelehnt, die wegen der abgekarteten Vorwürfe der Vergewaltigung und sexuellen Nötigung erfolgen soll.
06.12.2011 12:30:08 [www.post-von-horn.de]
Jäger: Treffer oder Rohrkrepierer?
(uh) NRW-Innenminister Jäger (SPD) wurde schon oft kritisiert: Weil er die Linke vom Verfassungschutz beobachten lässt, doch als Duisburger SPD-Chef mit ihr paktiert. Weil er nach dem Loveparade-Unglück die Polizei von Fehlern frei sprach und sich dann korrigieren musste. Weil er in einem Parteispendenskandal fest hing. Inzwischen will er die galoppierende Verschuldung zügeln, die viele NRW-Kommunen belastet. Ob sein „Stärkungspakt Stadtfinanzen“ dieses Ziel erreicht, ist allerdings frag
06.12.2011 12:38:09 [AG Friedensforschung]
Rassismus verhindert echte Aufklärung
Gespräch mit Sabine Schiffer. Über die Medienberichterstattung zum neonazistischen Terorismus, die Verwicklung der Geheimdienste und mögliche Konsequenzen
06.12.2011 12:44:23 [Blick Log]
Integrated Reporting – Vorbote eines neuen Zeitalters?
Der erste Gedanke, der sich beim Lesen des Begriffs „Integrated Reporting“ einstellt, wird wohl nicht sein, mit einem Ansatz konfrontiert zu werden, der für eine neue Art des Wirtschaftens steht. Und doch verdichten sich die Anzeichen.
06.12.2011 12:54:52 [Rein Politisch]
Würde China den Iran im Falle eines Krieges beschützen?
Die Möglichkeit, dass Israel und die USA Iran angreifen könnten, ist auf jeden Fall vorhanden. Würde China eingreifen und sich auf einen Krieg einlassen?
06.12.2011 12:57:01 [Bullionaer]
Kann Geld wirklich als Wertespeicher dienen?
Die Financial Times Deutschland (FTD) versuchte sich am Wochenende darin, als Folge einer Euro-Apokalypse den Untergang Deutschlands zu beschwören. Eine Depression historischen Ausmaßes wurde orakelt.
06.12.2011 13:01:17 [Nebelmaschine Blog]
Kennen Sie das Iran-Quiz?
Anonymous startet die Aktion #OpSaveTheWorld und warnt vor einem Krieg gegen den Iran, der in einem nuklearen Weltkrieg enden könnte.
06.12.2011 13:07:33 [raphanus.org - Die Wurzelbehandlung]
Die Genialität der Verschwörungstheorien
Vergleicht man die jahrelangen Warnungen der Verschwörungsexperten mit der weltpolitischen Entwicklung, hat man zwei Möglichkeiten deren Ansichten einzuordnen:

Entweder haben die oft verlachten Verschwörungstheoretiker recht mit ihren Annahmen oder deren Fantasien sind so genial, dass selbst die Eliten darauf zurückgreifen und sie in die Tat umsetzen.

Schon vor zwanzig Jahren wurde vor Massenmanipulation und ausufernder Überwachungstechniken gewarnt. Einige deren Bücher stehen mittler

06.12.2011 14:38:43 [sprengsatz.de]
Noch keine Zeit für Purpur
Wenn Autosuggestion die Voraussetzung für Wählersuggestion ist, dann ist die SPD in ihrem Konsolidierungsprozess seit dem Wahldesaster 2009 ein großes Stück vorangekommen. Die SPD ist wieder von sich überzeugt – die entscheidende Voraussetzung, um andere zu überzeugen.
06.12.2011 14:45:40 [znet]
Des Königs Rede
MITTE DER 80er-Jahre übermittelte mir ein deutscher Diplomat eine überraschende Botschaft. Ein Mitglied der jordanisch-königlichen Familie würde mich gerne in Amman sprechen. In jener Zeit war Jordanien offiziell noch im Krieg mit uns.
06.12.2011 15:03:31 [derstandard]
Märkte haben keine Gefühle
Als Folge der neoliberalen Umnachtung habe man zunehmend Staaten mit Firmen verwechselt, meint Ökonom Stephan Schulmeister
06.12.2011 15:07:39 [Rationalgalerie]
Dietmar Bartsch - Das verrutschte Lächeln
Gut sieht er aus, der Kandidat: Blondes Haar über festem Lächeln, ein Mann, der sich in den Medien gut schlägt, der Antworten manchmal schneller gibt als Fragen gestellt wurden. Dietmar Bartsch ist einer, der von sich selbst überzeugt ist: Auch deshalb kandidiert der gebürtige Stralsunder für den Parteivorsitz der Linkspartei. Seine solide Ausbildung als Wirtschaftswissenschaftler, als ehemaliger Schatzmeister der PDS und als deren Bundesgeschäftsführer geben ihm jene Karriere-Grundierung, die ein Kandidat braucht.
06.12.2011 15:19:06 [Nachdenkseiten]
Verstoßen die Hochschulräte im „Hochschulfreiheitsgesetz“ NRW gegen die Wissenschaftsfreiheit?
Am 16. Dezember 2011 findet im Düsseldorfer Landtag ein Sachverständigengespräch zur Novellierung des NRW „Hochschulfreiheitsgesetz“ statt. Dabei geht es vor allem um die Stellung der Hochschulräte an den Hochschulen.
06.12.2011 16:13:50 [Wirtschaftswurm]
Ist das bedingungslose Grundeinkommen ungerecht?
Über das bedingungslose Grundeinkommen wird wieder diskutiert und schuld sind die Piraten. Sie haben das BGE als erste wichtige Partei Deutschlands in ein Wahlprogramm aufgenommen. Die Reaktionen darauf reichen von Spott („Paradies für Faulenzer“) bis vorsichtigen Zweifeln.
06.12.2011 20:31:20 [Local Change 2011]
Geplante Revolutionen? – Arabischer Frühling
Was wäre, wenn die sogenannten „Revolutionen“, der sogenannte „Arabische Frühling“, gezielt gesteuert wurden? Du denkst, das kann nicht sein? Tunesien, Ägypten, Syrien, Libyen. Wirklich alles von US-Seite aus finannziert und geplant? Lasst uns das mal nachprüfen. Der ORF hilft uns dabei...
06.12.2011 20:35:25 [Local Change 2011]
Vera F. Birkenbihl – RENDEZ-VOUS mit Wissen
Die Trainerbranche trauert. Vorgestern verstarb Vera F. Birkenbihl im Alter von 65 Jahren. Mit ihr geht eine der wenigen Primärquellen der Branche. Mit Primärquelle meine ich eine Sachbuchautorin und Managementtrainerin, die die Dinge selbst recherchierte, eigenes Gedankengut kreiierte und die nicht – wie viele – von Kollegen hörte, in Büchern las und die gleichen Dinge dann selbst propagierte. Eine sehr eigene Persönlichkeit, die ein unfassbares Wissen hatte, und die sehr selbstlos ...
06.12.2011 23:10:50 [einarschlereth.blogspot.com/]
Vietnam-ähnlicher Abgang: Russland könnte der NATO den Todesstoß auf dem Afghanistan-Pakistan Schlachtfeld versetzen


Die russische Drohung, die Landwege für den Nachschub an die NATO-Truppen zu sperren, könnte das afghanische Schlachtfeld in eine augenblickliche Todesfalle verwandeln, meinen Militäranalytiker. Sie sagen, dass Pakistan die Gelegenheit nutzen sollte für ein friedliches und wohlhabendes Pakistan, indem es sich aus dem amerikanischen Krieg herauszieht.
Russland hat gedroht, die NATO-Nachschubwege nach Afghanistan zu sperren, wenn die Allianz in ..

06.12.2011 23:13:53 [aristo blog]
Ein neuer Trend verbreitet sich: Downshifting
In der Automobilbranche spricht man von Downsizing, wenn die Motoren bei gleicher Leistung kleiner werden. Bei Unternehmen ebenfalls, wenn diese sich „gesundschrumpfen“. Millionen Menschen wurden dank Hartz-IV gedownshiftet
06.12.2011 23:15:43 [Jenny´s Blog]
Standard & Poor's: Rating oder Dating?
Durch Politiker wie Angela Merkel und andere Gestalten getrieben, jagt eine interessante Verschwörungstheorie durch die Massenmedien. Es heißt, dass Standard & Poor's quasi im Aufrag der amerikanischen Bankenkartelle handelt, damit internationale Investoren wieder vermehrt US-Anleihen kaufen statt sich in Europa zu vergnügen.
06.12.2011 23:18:44 [Arbeitsgemeinschaft Staatlicher Selbstverwaltungen]
US-Polizisten solidarisieren sich mit der Wall-Street-Bewegung
Ungeachtet fortdauernder Repressionen und Gewalt gegen die Occupy-Demonstranten haben sich eine Anzahl von Polizisten der Wall-Street-Bewegung angeschlossen. Darüber berichtete der Fernsehsender Russia Today.
06.12.2011 23:34:15 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
FAZ, Guttenberg und Netzwerke
Die FAZ redet bezüglich zu Guttenbergs inzwischen von “Netzwerken”. Die zu knüpfen ja durchaus legitim sei. Allerdings nur von solchen in der oberfränkischen Provinz. Von den entscheidenden Netzwerken ...
07.12.2011 05:03:37 [globalinformations]
Quarks & Co: Plastik – Fluch oder Segen?
Sehr interessant ist der Selbstversuch, eine Woche ohne Plastik aus zukommen. Hört sich einfach an, aber ist doch enorm schwer. An der Fleischtheke geht es noch so gerade, wenn man eine Glasschale mit Deckel mitbringt
07.12.2011 05:15:39 [karlweiss]
Achtung! Aktuell! Hat der Bankenrun begonnen?
Es kann natürlich sein, das ist völlig falscher Alarm und da haben einige Zufälle zusammengespielt, aber vorsichtshalber lohnt es sich, mal nachzugucken, ob der Geldautomat noch Noten rausgibt. Nur für den Fall!
07.12.2011 06:58:11 [Sein]
Eine Frage des Glaubens: Geld und Schulden
Warum verlieren immer mehr Menschen weltweit den Glauben an unser derzeitiges Geldsystem? Warum kommt Geld nur als Schuld in die Welt und warum haben Staaten überhaupt Schulden, an deren Rückzahlung offensichtlich kein ernsthaftes Interesse besteht?
07.12.2011 09:00:26 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum
07.12.2011 09:16:03 [MenschenZeitung]
Trolle aus Wiesbaden und Berlin– die beim Fernsehen Augenkrebs bekommen
In Wiesbaden, Berlin und anderswo sitzen die Gesundheitstrolle der Nation,Nichtraucher-Initiative Wiesbaden oder Volksinitiative Frische Luft für Berlin, wobei speziell das Letztere eher nach einer Initiative von Rechten, denn einer für irgendeinen Schutz klingt, jene Pöbler, die eines gemeinsam haben mit den von ihnen gehetzten Rauchern, sie verpesten die Umwelt, nicht nur durch den CO2 Ausstoß, den sie verursachen, nein, sie verpesten das Klima des Miteinander.
07.12.2011 09:34:02 [Blognition]
Von der Euro-Krise zur Währungsreform – Teil 3
Wenn man über eine Währungsreform, etwa als Folge eines Staatsbankrotts oder politischen Umbruchs, nachdenken muss, orientiert man sich unweigerlich an geschichtlichen Vorbildern und versucht, die Regeln von damals auf heute wieder anzuwenden. Der große Haken an der Geschichte besteht allerdings darin, dass im
07.12.2011 10:39:16 [duckhome.de]
Iran - Polenz und Mißfelder als Kriegstreiber unterwegs
Normalerweise sind es ja immer die alten Männer, die die jungen Männer in den Krieg schicken um weniger Konkurrenz bei den Frauen zu haben. Auf Peter Struck der Deutschland nach Afghanistan schickte und Ruprecht Polenz trifft dieser Verdacht ja rein altermäßig zu, aber was treibt eigentlich diesen Mißfelder. Auch dafür gibt es eine schöne, schon etwas ältere, aber immer noch zutreffende musikalische Antwort.
07.12.2011 11:36:18 [Oeffinger Freidenker]
Der starke Staat
Die herrschende Krise scheint den Staat in praktisch allen relevanten Nationen vollständig aus der politischen Arena verdrängt zu haben. Ob Merkel in Deutschland die "marktkonforme Demokratie" fordert, der griechische Premier irgendwo zwischen Cannes und Canossa aus dem Amt gedrängt oder ob Berlusconi durch Druck "der Finanzmärkte" seinen Posten räumen muss - der überwältigende Eindruck ist eine Dominanz von Mächten, die außerhalb der staatlichen Sphäre liegen, eine überragende Schwächung der staatlichen Macht zugunsten anderer Konstrukte und Interessen.
07.12.2011 12:02:50 [WeAreChange Schweiz]
Interview mit Psychologe und Kabarettist Georg Schramm
Wir trafen den bekannten politischen Kabarettisten Georg Schramm nach der Vorstellung an der Bar des Kleintheaters in Luzern. In einer sehr lockeren und offenen, entspannten Atmosphäre in seiner Garderobe gab er uns eine kleine Nachhilfe in Schweizer Geschichte(n), sprach über den Finanz- und Bildungskrieg, Drombowski's Zorn, erklärte uns weitere Massenschutzwaffen und Glaubenskriege.
07.12.2011 12:12:43 [The Intelligence]
Credit-Rating als Big Business: 47 % Umsatzrendite
Rating-Agenturen verzeichnen respektable Gewinne. Doch wie weit reicht ihr Einfluss? Welche Möglichkeiten stehen diesen privaten Unternehmen offen? Wo bleibt noch Raum für Souveränität?
07.12.2011 12:56:28 [almabus blog]
Merkozy: „Friss Europa, oder stirb!“
Merkel und ihre Geisel Sarkozy streiten sich wie die Kesselflicker hinter den Kulissen, vor denen sie dann den staunenden Medien die Turteltäubchen geben.
Jetzt schlagen sie der EU öffentlich, über die Medien, ein Paket von Rettungsmaßnahmen zur Lösung der Banken-, Schulden-, Euro- und Vertrauenskrise vor, dass vor allem durch Abwesenheit von zusammenführenden EU-Gedanken glänzt und statt dessen eine „Jeder-ist-sich-selbst-der-Nächste:-Rette-sich-wer-kann!“ Haltung institutionieren will, in der dann Rest- oder Rumpf-EU, in die dieser Weg zweifellos führen wird! Eine Ohrfeige für die europäischen Institutionen…

07.12.2011 14:29:59 [ProPublica]
Coffee, Tea, or Cancer? Americans Oppose X-ray Body Scanners
Even if X-ray body scanners would prevent terrorists from smuggling explosives onto planes, nearly half of Americans still oppose using them because they could cause a few people to eventually develop cancer, according to a new Harris Interactive poll conducted online for ProPublica.
07.12.2011 15:09:24 [Europnews]
Hütet Euch vor Avaaz! Wer steckt hinter Avaaz?
Das Avaaz-Netzwerk wird von einem kleinen Aktivisten-Team aus mehreren Staaten betreut. Die Namen lassen vermuten, dass es sich um eine weitere Verschwörung der USA handelt:
07.12.2011 15:29:18 [Feynsinn]
Spuckender Pöbel
Neulich sah ich eine Filmszene, in der ein Unschuldiger zum Schafott geführt wurde. Zünftig wurde er auf dem Weg dorthin bespuckt und mit Steinen beworfen.
07.12.2011 16:42:17 [Nachrichten heute]
Giovanni di Lorenzo: Jetzt antworte ich auf die unsachliche Münchguttenberg-Interview-Kritik
Guten Abend Deutschland,

nachdem der Trubel um das Interview des Jahres mit dem Baron Münchguttenberg, alias Baron Guttiplag, abgeklungen ist, möchte ich meinen journalistischen Pflichten nachkommen, und sowohl die Leser der ZEIT, als auch die Deutsche Volksgemeinschaft, offen, ehrlich und objektiv über die Hintergründe meines Interviews mit dem adligen Plagiateur unterrichten.


07.12.2011 17:54:11 [trueten.de]
Guttenberg scherbengeil. Wieviel Klirren hat er schon vernommen?
Napoleon in Elba am Auslaufhafen. Angestrengt lauschend. Erfolgreiche Rückkehr setzt Glasbruch voraus. Guttenbergs großes Vorbild konnte nur landen - in jedem Wortsinn - wenn die bestehende Herrschaft im Knirschen war. Und zähneklapperte.

Guttenberg hat sich ans Muster gehalten.

Viel ist gerätselt und gelacht worden über den ersten Teil des Interviews in der ZEIT. Vor gefälligem Beichtvater. Guttenberg wollte betrogen haben, aber partout kein Betrüger sein.

07.12.2011 17:54:28 [aristo blog]
Die drei von der maroden SPD
Sie haben gesprochen, auf dem Parteitag der SPD. Gabriel, Steinmeier und Steinbrück. Sie wittern Morgenluft. Mit drei Versagern an der Spitze der SPD, glaubt diese, gegen die Ein-Frau-Show von Merkel gewinnen zu können. Nun, man darf ja wohl mal hoffen.
07.12.2011 18:45:10 [TAZ]
Deutsche Waffen für Diktatoren
Eine Statistik mit vielen Unterkategorien ist für die PR-Abteilung jeder Regierung eine feine Sache. Denn sie kann sich die Zahlen aussuchen, die das gewünschte Ergebnis belegen - schon sind alle glücklich. Besonders verbreitet ist solches Herangehen bei sensiblen Themen.
07.12.2011 19:06:47 [Telepolis]
Atommacht Saudi-Arabien?
Nach Äußerungen des Prinzen Turki al-Faisal ist das Land an stärkerer Bewaffnung interessiert als nur an deutschen Panzern
07.12.2011 20:25:05 [Eigentümlich Frei]
Euro: Wer spielt welche Rolle in der Schulden-Soap?
Die Euro-Schuldenkrise erinnert an eine ganz schlechte Daily Soap, die kein Ende findet. Anders als andere Aufreger der Woche wie die Schweinegrippe, Fukushima oder E10 im Tank ist sie nun schon seit fast zwei Jahren zu einem festen Bestandteil des öffentlichen Lebens geworden. Alle warten auf die letzte Folge, vergeblich.
07.12.2011 20:26:15 [Cicero]
Das Bildungssystem muss revolutioniert werden
Der Autor Richard David Precht debattiert am Sonntag, den 11.12, im Berliner Ensemble mit den Journalisten Frank A. Meyer und Alexander Marguier über die Bedeutung der Philosophie in der heutigen Zeit. Vorab sprach er mit CICERO ONLINE über Talkshows, Intellektuellenfeindlichkeit, Bushido und Bildung
07.12.2011 21:53:49 [Horicon]
frohe Euro-Dämmerung
Denn noch einmal für alle zur Erinnerung – Euro-Bargeld ist nur ein kleiner Teil, „Finanzwirtschaftseuros“ machen den weitaus größeren Teil des im Umlauf befindlichen Euro-Finanzvolumens aus und das sieht dann anders aus.
07.12.2011 21:59:15 [Schnittpunkt 2012]
Wer denkt darüber wirklich nach?
Für die meisten meiner Leser werden die eindringlichen Warnungen und Ausführungen Andreas Popps nichts Neues sein und doch sollte man sich dieses Video nicht einmal, sondern öfters zu Gemüte führen.
07.12.2011 23:07:08 [Jenny´s Blog]
ESM: Piratenpartei fordert weder Demokratie noch Transparenz - größter Fehltritt des Parteitages!
Beim letzten Parteitag der Piratenpartei kam es zur Abstimmung zwischen zwei Anträgen zum ESM (Europäischer Stabilitätsmechanismus). Der eine Antrag sagte, "wir lehnen den ESM ab" und der zweite sagte nur "wir kritisieren das undemokratische Zustandekommen des ESM". Der Abgeordnete Christopher Lauer hatte diesen zweiten Antrag noch in letzter Minute eingereicht.
07.12.2011 23:07:33 [Local Change 2011]
Generalstaatsanwaltschaft München – Leitfaden zum Datenzugriff
Wie die Kopp Nachrichten vom 07.12.2011, die Seite Vorratsdatenspeicherung.de, Hintergrund.de und Gulli.comberichten, ist ein Dokument der Generalstaatsanwaltschaft München an die Öffentlichkeit gekommen...
08.12.2011 05:06:21 [http://stevenblack.wordpress.com]
All in the Name of Colours
Es gibt wirklich viele, eigentlich total harmlos wirkende und als selbstverständlich betrachtete “Dinge”, die, würden wir sie näher in Augenschein nehmen, in der Lage sind unseren Verstand, unseren Geist in ungeahnte Sphären zu katapultieren. So weit weg, daß wir ihn vielleicht niemals wieder finden würden ..
08.12.2011 06:50:48 [sozialtheoristen]
Burn-Out-Diagnosen
Zwischen Fremd- und Selbstausbeutung - Ein Plädoyer für eine dritte Beobachtungsebene
 Naher Osten, mittlerer Osten (8)
01.12.2011 00:15:47 [Der Standard]
Isfahan: Mysteriöse Explosion soll Atomanlage beschädigt haben
Eine Explosion, die sich am Montag in der westiranischen Stadt Isfahan ereignet haben soll, hat nach Angaben der britischen Zeitung "The Times" eine wichtige Atomanlage beschädigt. Das meldet die israelische Zeitung "Haaretz", die bereits vor zwei Tagen über die Explosion in Isfahan berichtet hatte. Dort befindet sich eine seit 2004 in Betrieb befindliche Anlage zur Uran-Konversion.
01.12.2011 05:02:17 [Luftpost]
Rechtslastige Gruppe erfasst in Jerusalem Läden, die Araber beschäftigen
Die israelische Zeitung HAARETZ berichtet: Junge orthodoxe Juden warnen in Jerusalem vor Einkäufen in Läden, die Araber beschäftigen
01.12.2011 05:06:56 [Telepolis]
Westerwelle ruft deutschen Botschafter aus Teheran zurück
Die diplomatische Krise verschärft sich weiter: Großbritannien weist alle iranischen Diplomaten aus
03.12.2011 05:18:15 [RIAN]
Moskau warnt vor Nutzung von Menschenrechtsmechanismen für Einmischung in Syrien
Mit seiner Syrien-Resolution hat der UN-Menschenrechtsrat scharfe Kritik aus Moskau auf sich gezogen. Das russische Außenministerium warnte, die Menscherrechtsgremien für eine Einmischung die inneren Angelegenheiten Syriens zu nutzen.
05.12.2011 05:23:56 [Politikprofiler]
Iran schießt US-Drohe ab: Die Verlogenheit unserer Massenmedien
Der Informationskonsument muss immer mehr Medienkompetenz an den Tag legen, um nicht selber zum politischen Instrument zu werden. Als ich die Meldung las, dass der Iran eine US-Drohne in seinem Flugraum abschloss, stelle ich mir sofort vor: Was würde passieren, wenn eine iranische Drohe in den US-Flugraum eingedrungen wäre.
05.12.2011 13:05:23 [Amnesty International]
Saudi-Arabien: Menschenrechtsverletzungen unter dem Vorwand der Terrorbekämpfung
Über 300 Menschen sind seit März in Saudi-Arabien festgenommen worden. Ihr "Vergehen": Sie hatten friedlich protestiert. Die meisten wurden nur unter der Auflage wieder entlassen, künftigen Protesten fernzubleiben. Viele dürfen das Land nicht mehr verlassen.
07.12.2011 15:01:22 [RIAN]
Iran sperrt Online-Botschaft der USA
„Die Eröffnung einer virtuellen US-Botschaft ist ein neuer Betrug“, zitiert die Nachrichtenagentur France Presse den Chef der iranischen Parlamentskommission für nationale Sicherheit, Alaeddin Borujerdi, am Mittwoch. Das iranische Volk werde auf diesen Trick nicht hereinfallen“, sagte er.
08.12.2011 06:43:10 [Zeit-fragen]
Ein neuer Krieg im Nahen Osten; Völkermord zur Kompensation von Staatsschulden?
Der folgende Text nimmt die gegenwärtige Lage und die darin liegenden Gefahren mit nüchterner Präzision unter die Lupe. Es geht nicht an, dass alle europäischen Länder durch den Verbund und das Regelwerk der Nato in den von den USA und Israel geplanten und in Vorbereitung befindlichen Krieg gegen Iran eingebunden werden
 Regionales (7)
01.12.2011 00:17:11 [Süddeutsche]
Hitler-Plakate in Taufkirchen bei Erding: Kripo sucht Titanic-Leser
Sie klebten an einem Dönerstand, bei Kik und an einem Drogeriemarkt: Plakate mit einem Porträt Adolf Hitlers aus der Satire-Zeitschrift "Titanic". Die Polizei spricht von einer Straftat und spekuliert über einen Täter aus dem rechtsradikalen Umfeld. Eher wahrscheinlich ist jedoch ein Unbekannter mit schrägem Humor.
01.12.2011 12:05:13 [Post von Horn]
NRW: Wie im Schlaraffenland
Kurz vor der Weihnachtspause wollen die NRW-Landtagsabgeordneten noch schnell den Weihnachtsmann geben. Sie planen, sich selbst zu bescheren. Rund 18 Monate nach ihrer Wahl gehen sie dazu über, den Landeshaushalt ein wenig zu ihrem persönlichen Vorteil zu plündern.
Mit einem Rollgriff durch die Landeskasse wollen sie ihre Altersversorgung ausbauen. Dazu wollen sie sich aus Steuermitteln 500 Euro pro Monat und Mandat zusätzlich bewilligen.

02.12.2011 12:45:43 [Luftpost]
Antwort der Bundesregierung: Neubau eines US-Militärkrankenhauses bei Weilerbach
Die Bundesregierung hat eine Kleine Anfrage von Abgeordneten der Bundestagsfraktion der Partei DIE LINKE zum Stand der Vorbereitungen für den geplanten Neubau eines USMilitärkrankenhauses
bei Weilerbach im Kreis Kaiserslautern mit ausweichenden Floskeln beantwortet, die Schlimmes befürchten lassen und deshalb von uns kommentiert werden.

02.12.2011 20:45:02 [Gulli.com]
GEZ goes Haushaltspauschale: CDU-Opposition in NRW stimmt dafür
Im Landtag von NRW ist nun die Entscheidung über eine Einführung der bundesweiten Haushaltsabgabe gefallen. Gestern kam der Haupt- und Medienausschuss nach einigen Kontroversen zu dem Urteil, dass neben SPD und Grünen auch die CDU für die Einführung der Pauschale stimmen wird. Ab 2013 müsste demnach auch dann gezahlt werden, wenn im Haushalt oder Betrieb kein empfangsbereites Gerät existiert.
03.12.2011 11:11:38 [Post von Horn]
Wer stoppt Karl-Josef Laumann?
Politikern fällt es schwer, Fehler einzugestehen. Das trifft derzeit vor allem auf die Fraktionschefs von CDU, SPD und Grünen im Düsseldorfer Landtag zu. Sie scheinen sich verschworen zu haben, dem Unmut der Bevölkerung zu trotzen. Unbeirrt halten sie an ihrem umstrittenen Plan fest, am 8. Dezember die Abgeordeneten-Diäten um 500 Euro auf 10 726 Euro pro Mandat und Monat aufzustocken. Das Vorhaben ist vor allem für die NRW-CDU heikel.
03.12.2011 20:35:06 [Die Welt]
Geisterstadt Koblenz in Angst vor der Detonation
Großevakuierung am Rhein: 45.000 Menschen müssen wegen einer Bombenentschärfung ihre Wohnungen verlassen. Geht dabei etwas schief, wären die Folgen dramatisch.
07.12.2011 04:59:03 [alternative-energiequellen]
Trotz heftigen Widerstands soll am Ammersee ein Geothermieprojekt weiter verfolgt werden
Seit Monaten machen Landwirte und Anlieger gegen das geplante Geothermiekraftwerk in der Rupertsau vor Utting Stimmung. Bei allen bisherigen Informationsveranstaltungen gaben die Bedenkenträger den Ton an, zur Bürgerversammlung wurden vergangene Woche Flugblätter verteilt, in denen dem Investor “Geoenergie Bayern” undurchsichtige Strukturen und Subventionsrittertum unterstellt wurden. Nun hat die Firma reagiert und am Montag in einem Grundsatzgespräch mit der Presse Stellung bezogen.
 Europa: Finanz- und Wirtschaftskrise, Schuldenkrise, Krisenfolgen (103)
01.12.2011 00:18:06 [n-tv]
Neue Notaktion am Finanzmarkt: Notenbanker drehen den Geldhahn auf
Die großen Zentralbanken der Welt ringen um Vertrauen im Bankensektor. In einer konzertierten Aktion pumpen sie frisches Geld in die Märkte. Damit wollen sie verhindern, dass bei Banken die Liquidität versiegt und damit auch die Gefahr einer Kreditklemme steigt. Dax und Euro reagieren mit scharfen Kurssprüngen.
01.12.2011 00:18:43 [Deutsche MittelstandsNachrichten]
Investoren: Deutschland ist riskanter als Italien
Bisher war Deutschland der „sichere Hafen“ für die Käufer von Staatsanleihen. Aber das Blatt scheint sich zu drehen. Kein Wunder: In Italien ist das Schlimmste schon in den Zinsen eingepreist. Für Deutschland dagegen gilt: Wer hoch steigt, kann tief fallen.
01.12.2011 08:29:31 [Netzticker News]
Wirtschaftsforscher gibt dem Euro noch maximal sechs Monate
Nach Einschätzung des Direktors des gewerkschaftsnahen Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK), Gustav Horn, bleibt den Euro-Regierungschefs nicht mehr viel Zeit, die Euro-Schuldenkrise zu bewältigen.
01.12.2011 08:45:05 [Handelsblatt]
Massive Streiks in Griechenland
In Athen haben viele Griechen ihre Arbeit niedergelegt. Betroffen sind unter anderem der öffentliche Nahverkehr, staatliche Unternehmen und Schulen. Der Streik richtet sich gegen Massenentlassungen und Lohnkürzungen
01.12.2011 09:32:38 [World Socialist Web Site]
Moodys stuft Ungarn auf Ramschstatus ab
Mit der Herabstufung der Kreditwürdigkeit Ungarns auf Ramschstatus hat die Schuldenkrise auch Osteuropa voll erfasst.
01.12.2011 10:21:47 [Gegenfrage.com]
US-Notenbank greift in europäischen Markt ein
Die Federal Reserve und andere Banken teilten am Mittwoch mit, dass sie gezielt in die europäischen Märkte eingreifen werden, um dort für ausreichende Liquidität auf den Kreditmärkten zu sorgen.

01.12.2011 10:57:17 [Telebörse]
Protest gegen den Sparkurs
In Griechenland wird gestreikt
Im von der Pleite bedrohten Griechenland wird erneut gestreikt. Staatsbedienstete legen die Arbeit nieder; Gerichte, Ministerien und Schulen bleiben geschlossen, Fähren legen nicht ab. Auch Ärzte und Journalisten streiken.

01.12.2011 11:02:04 [Rott & Meyer]
Hyperdepressive Superinflation?
Das erste Türchen am Morgen bei mir war die Kühlschranktür. Nach diesem wilden Geballere am Markt brauchte ich einen Schluck Liquidität. Die große Flut hat sich eine Schneise durch die Märkte geschlagen und die Bären unter Wasser gedrückt. Was kommt eigentlich nach einer Flut? Eine Dürre? Noch mehr Wasser, pardon, Liquidität?
01.12.2011 12:18:05 [Deutsche Mittelstands-Nachrichten]
Bank of Ireland will bei Rentnern 46 Millionen Pfund konfiszieren
Um das Kapital der Bank of Ireland aufzustocken, will die Bank die verzinsten Anleihen von 2000 britischen Rentnern löschen. Als Entgegenkommen gab der irische Finanzminister den Pensionären eine Woche Zeit, auf die geplante Streichung der Anleihen zu reagieren. Für die meisten, schon sehr alten Betroffenen ist dies eine unlösbare Aufgabe.
01.12.2011 12:47:01 [Lost in Europe]
Avanti, Europa!
Die Schuldenkrise ist in eine neue Finanzkrise umgeschlagen. Zwar haben die großen Notenbanken mit ihrer Lockerung der Geldpolitik das Schlimmste verhindert. Deutschland und Frankreich arbeiten fieberhaft an neuen Rettungsplänen. Heute will Präsident Sarkozy seine Vorstellungen in einer Rede offenbaren, morgen ist Kanzlerin Merkel dran. Doch das Vertrauen in „Merkozy“ tendiert nach dem Flopp der letzten Krisengipfel gegen Null.
01.12.2011 12:59:02 [start-trading.de]
Euro Ende: Das letzte Kapitel beginnt
Gestern wurde das letzte Kapitel im Buche der Eurorettung begonnen. Es sind die letzten Zeilen einer Lektüre, die auf das spannende Finale zusteuert. Eines ist gestern klar geworden. Mit Geld kann man nichts retten. Das hat man seit dem Ausbruch der Finanzkrise versucht und zu keiner Zeit damit Erfolg gehabt. Der Euro wird scheitern.
01.12.2011 14:27:28 [IK-News]
Eurokrise : Mit Angst, Lügen und Propaganda in die Arme des IWF
Das Artikelbild trifft den Nagel relativ genau auf den Kopf. Das Finanzsystem ist durchzogen von Junkys, die bereit sind alles zu tun, damit das Casino weiter läuft und das ohne Rücksicht auf Verluste. Was zählt ist der nächste Schuss, in diesem Fall das Geld. Auf gewisse Weise ist es sogar nachvollziehbar, denn der selbst gesteckte
01.12.2011 16:40:17 [Handelsblatt]
Ratingagentur Egan-Jones stuft Frankreich herab
Noch halten die großen Rating-Agenturen bei Frankreich still, doch ein kleiner Wettbewerber hat jetzt ernst gemacht und die Kreditwürdigkeit des Landes herabgestuft. Das Problem sind die französischen Banken.
01.12.2011 19:11:44 [Deutsche Mittelstands-Nachrichten]
Der neueste Trend: Wetten gegen Frankreich und Deutschland
Das Geschäft mit Wetten gegen Frankreich und auf eine schlechtere Kreditwürdigkeit Deutschlands floriert. Die Politik kann in diesem Fall keine richtigen Entscheidungen mehr treffen. Experten sprechen bereits von einer „rein systemischen Krise“.
01.12.2011 21:33:10 [Querschüsse]
Griechische reale Einzelhandelsumsätze mit -6,5% zum Vorjahresmonat
Gestern berichtete das griechische Statistikamt ELSTAT die Daten zu den realen griechischen Einzelhandelsumsätzen für September 2011. Um weitere -6,5% zum bereits schwachen Vorjahresmonat schmierten die realen (preisbereinigten) Umsätze ab. Damit ist der Einbruch der wirtschaftlichen Aktivität in Griechenland auch weiterhin getragen von einem kräftigen Rückgang der Konsumausgaben der privaten Haushalte, darunter die im Einzelhandel, in Folge der Einkommensrückgänge bei den breiten Masseneinkommen.
01.12.2011 23:40:40 [Rott & Meyer]
Gestern wurde ein Eisberg gerammt. Und schön gefeiert.
Noch im Oktober glaubten die Finanzalchimisten in Brüssel genug Zeit zu haben, den Schuldenverschiebebahnhof EFSF so groß aufblähen zu können, dass alle Gläubiger mit einem „leistungsgestörten“ PIIGS-Staatsanleihenportfolio dieses hätten zum Problem des europäischen Steuerzahlers machen können…
02.12.2011 07:43:30 [ORF]
Spanische Zentralbank erwägt Gründung einer Bad Bank
Die spanische Notenbank zieht die Schaffung einer Bad Bank in Betracht. „Man muss für alle Möglichkeiten offen sein, die die Situation verbessern könnten“, sagte Zentralbankchef Miguel Angel Fernandez Ordonez gestern in Madrid. Eine Auffangbank sei eine Option, um die Bilanzen der spanischen Geldhäuser zu entlasten und die Kapitalbeschaffung sicherzustellen
02.12.2011 09:21:07 [Blognition]
Der Euro vor dem jüngsten Gericht? – Was sie möglicherweise Sachen Euro-Rettung (und im November) verpasst haben
Nein, die FTD hat heute keinen Adventskalender ihrer heutigen Ausgabe beigelegt. Stattdessen ziert ein wunderschöner Abdruck des Triptychons „Das Jüngste Gericht“ vom Maler Hans Memling den Politik-Teil. Eigentlich haben nur noch die vier apokalyptischen Reiter aus dem Johannes-Evangelium gefehlt, um die dramatische Situation des Euro auch dem letzten verbliebenen Optimisten klarzumachen.
02.12.2011 09:33:25 [Goldreporter]
Kommt nach der Bad Bank nun der Bad State?
Bundesfinanzminister Schäuble hat Presseberichten zufolge einen neuen Vorschlag zur Reduzierung der Staatsverschuldung vorgelegt.
02.12.2011 11:23:46 [Marktorakel.com]
Schicksalstag 9. Dezember
Der 9. Dezember ist der voraussichtlich letzte Schuss von Europa. Dieser muss sitzen. Europa muss die Märkte überzeugen.
Wenn der Markt Europa nicht abnimmt, dass die Massnahmen, die am 9. Dezember verkündet werden ausreichen oder realistisch in Kürze umgesetzt werden, könnte es zu einer gigantischen Kapitalflucht kommen.





Insbesondere vor dem Hintergrund, dass eine Menge Entscheidungsträger nach und nach in die Weihnachtsferien gehen. In Europa.

Inwieweit dieser Tag wiederum

02.12.2011 11:27:53 [Financial Times Deutschland]
Wenn die Euro-Zone auseinanderbricht
Die Krise bringt die Euro-Zone an den Rand des Abgrunds. Doch was, wenn der Ernstfall tatsächlich eintritt und sie zerfällt? FTD.de beantwortet die wichtigsten Fragen für Unternehmen, Banken und Anleger
02.12.2011 12:19:24 [ORF]
Tausende demonstrieren gegen belgischen Sparhaushalt
Tausende Belgier demonstrieren derzeit in Brüssel gegen die Sparpläne der künftigen Regierung. Gewerkschaften hatten zu den Protesten in der belgischen Hauptstadt aufgerufen. Sie rechneten mit bis zu 50.000 Teilnehmern.
02.12.2011 13:46:57 [Französische Botschaft]
Rede von Staatspräsident Nicolas Sarkozy, Toulon, 1. Dezember 2011
Eine Neugründung Europas heißt nicht, den Weg in Richtung mehr Supranationalität zu gehen. Es bedeutet nicht, die alte Auseinandersetzung zwischen den Verfechtern eines Europa der Nationalstaaten und den Befürwortern eines föderalen Europa wieder aufflammen zu lassen. ..

Die europäische Integration wird nur über die zwischenstaatliche Ebene gelingen, denn Europa steht vor strategischen und vor politischen Entscheidungen.

02.12.2011 13:56:27 [FAZ]
Die Nervosität in Frankreichs Schuldenagentur steigt
37 Mitarbeiter im Pariser Finanzministerium müssen regelmäßig Abnehmer für Staatsanleihen finden. In diesem Jahr verkaufen sie Papiere im Wert von 184 Milliarden Euro. Der Druck wächst täglich. F.A.Z.-Korrespondent Christian Schubert hat ihnen über die Schulter geschaut.
02.12.2011 14:44:39 [Deutsche Mittelstands Nachrichten (Readers Edition)]
Unternehmen bereiten sich auf Euro-Zerfall vor
Große multinationale Konzerne haben mit Berechnungen begonnen, welche Folgen das Auseinanderbrechen der Eurozone für ihr Geschäft hat. Die meisten sind gelassen.
02.12.2011 16:11:09 [Deutschlandradio]
"Das Problem sind nicht die Staatsschulden" Chefvolkswirt der UNCTAD, Flassbeck, kritisiert falsche Diagnose der Finanzkrise
"machen wir uns nichts vor: Deutschland hat seine Konkurrenzfähigkeit nicht durch hohe Produktivität oder sonst was erzielt, sondern durch massiven Druck auf die Löhne, und das war ein klarer Verstoß gegen das Inflationsziel, das wir uns in Europa gesetzt hatten. In der Europäischen Währungsunion gab es ja ein Inflationsziel von zwei Prozent."
02.12.2011 19:28:07 [Querschüsse]
Spanien: Zahl der registrierten Arbeitslosen zieht weiter an
Das spanische Arbeitsministerium berichtete heute für den Monat November 2011 von einem Anstieg der offiziell registrierten Arbeitslosenzahlen in den öffentlichen Arbeitsverwaltungen. Die Zahl der registrierten Arbeitslosen stieg zum Vormonat um +59’536 bzw. um +1,37%, auf 4,420462 Millionen Spanier ohne Job.
02.12.2011 19:58:26 [ORF]
Geithner reist nach Europa
Zum Auftakt trifft Geithner demnach am 6. Dezember in Frankfurt am Main auf EZB-Präsident Mario Draghi und dem Präsidenten der deutschen Bundesbank, Jens Weidmann. Am Nachmittag steht anschließend in Berlin ein Gespräch mit Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) auf dem Programm.
02.12.2011 20:50:38 [Wiener Zeitung]
Nervosität und Dementis in Italien
Italien soll beim Internationalen Währungsfonds (IWF) erste Gespräche über Finanzhilfen in der Schuldenkrise geführt haben.
03.12.2011 05:14:39 [Schnittpunkt]
Der Bondmarkt ist die grösste Gefahr!
Die Flutung der Märkte durch Geld von verschiedenen Notenbanken, scheint einen gewichtigen Grund gehabt zu haben. Laut Gerüchten stand eine grosse europäische Bank kurz vor der Insolvenz. Billiges Geld musste die Bank stützen und die Märkte beruhigen
03.12.2011 05:49:16 [Politikprofiler]
Jetzt müssen wir auch noch den Strom für die Industrie subventionieren!
In Griechenland wird die Reichensteuer über die Stromrechnung eingezogen. Das geht so weit, dass viele ihre Stromrechnung nicht mehr bezahlen können. Mittlerweile gibt es Bürgerinitiativen, die betroffene Griechen wieder an das Stromnetz illegal anschließen. In Deutschland macht es raffinierter. Ohne große mediale Beachtung wird ab 2012 das Stromnetzentgelt für die Schwerindustrie einfach vom kleinen Mann eingezogen. Der Markt kann sich nicht selber heilen, er braucht immer einen dummen Staat, der die Gewinne per Gesetz aus dem Volk presst. Es wird Zeit, dass wir mit dieser dämlichen Art von Wertschöpfung Schluss machen.
03.12.2011 10:34:57 [IK-News]
Merkel : Euro war Preis der Einheit
Bereits im Schäuble Video hatte ich seinen Ausspruch seziert. Wir werden die Fiskalunion durchsetzen, auch wenn einzelne Staaten Europas sich dagegen wehren. Nun geht Kanzlerin Merkel offensiv damit in die Medien und Kritik ist nicht zu spüren. Europa wird zu einer zwanghaften Schicksalsgemeinschaft. Mehr Europa zur Not durch weniger Europa ist die Devise.
03.12.2011 12:28:33 [Reuters]
Zypern bekommt Finanzhilfe aus Russland
Zypern und Russland verbindet Marcoullis zufolge eine tiefe Freundschaft. Das russische Darlehen werde "ganz ohne Auflagen" gewährt. "Uns hilft das Darlehen mit dem niedrigen Zinssatz von vier Prozent und einer Laufzeit von fünf Jahren in der Not."
03.12.2011 12:31:12 [GoldMoney]
Europa: Final Countdown?
Langsam aber sicher schleppt sich die EU in Richtung einer Einigung, mit der man die Staatsschuldenkrise in Einheit lösen will. Gestern wandte sich der Präsident der EZB, Mario Draghi, zum ersten Mal seit seinem Amtsantritt Anfang November öffentlich an das Europäische Parlament. Er bat die Regierungen der Euro-Länder, schnell eine „neue fiskalische Einheit“ auszuarbeiten, welche er als „das vorerst wichtigste Element zur Wiederherstellung des Vertrauen“ bezeichnete.
03.12.2011 14:19:50 [Süddeutsche]
Sarkozy zur Euro-Krise: "Wir werden leiden"
Es ist eine Blut-Schweiß-und-Tränen-Ansprache: Frankreichs Präsident Sarkozy wirbt bei seinen Landsleuten angesichts der Euro-Krise für einen strikten Sparkurs und das Ende der Schuldenpolitik. Außerdem fordert er einen engen Schulterschluss mit Deutschland - und handelt sich dafür heftige Kritik der Opposition ein. "Madame Merkel entscheidet, Monsieur Sarkozy folgt", lästert Sozialisten-Chef Hollande.
03.12.2011 15:30:37 [Telegraph]
Euro doomed from start, says Jacques Delors
The euro project was flawed from the start and the current generation of European leaders has failed to address its fundamental problems, Jacques Delors, the architect of the single currency, declares today.
03.12.2011 18:11:11 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Bank of England: Griechenland-Pleite steht zu 100% fest
Ein Bericht der Britischen Zentralbank beschreibt ein Szenario, das den Griechen nun wohl den letzten Funken Hoffnung nimmt: Griechenland kann in den nächsten fünf Jahren seine Schulden nicht zurückzahlen. Die Pleite ist unausweichlich.
04.12.2011 06:04:14 [griechenland-blog]
Steuerwahn in Griechenland kennt keine Grenzen
In Griechenland sind ungefähr 5,5 Millionen Steuerzahler aufgefordert, bis spätestens Ende Februar 2012 bis zu zehn verschiedene Steuern und Sonderabgaben zu entrichten.
04.12.2011 12:44:37 [Deutsche Mittelstands-Nachrichten]
IWF: Milliardenkredite für Notenbanken von Italien und Spanien
Weil die EZB noch nicht unbegrenzt Geld drucken darf, will der IWF die guten alten Notenbanken aktivieren: Kredite in der Höhe von 200 Milliarden Euro sollen an die Zentralbanken von Italien und Spanien vergeben werden - zur Überbrückung in der Schuldenkrise.
04.12.2011 15:02:40 [Radio Utopie]
Anmerkungen aus Frankreich – “Der Föderalismus von Frau Merkel: Der Lendenschurz der deutschen Autorität”
Am 1.Dezember gab Arnaud Montebourg, einflussreiches Mitglied der “Sozialistischen Partei” (PS) Frankreichs, der Zeitung “le Monde” (“die Welt”) ein Interview. In Deutschland schwieg man sich in den herrschenden Gilden von Kapital, etablierten Parteien und Informationsindustrie darüber halb tot vor Wut. Vielleicht ist es also an der Zeit, noch ein bisschen nachzuhelfen.
04.12.2011 18:12:34 [almabus blog]
Auf Dauer können nur höhere Löhne in Deutschland Europa retten!
Über die tagesaktuellen Rettungsaktionen der Euro-, Banken-, Schulden-, Vertrauenskrise hinaus wird oft vergessen, dass nach einer erfolgten Rettung aus der akuten Not alle Gründe die zur Krise geführt hatten, nach wie vor vorhanden und brennend aktuell sein werden. Ohne hier „an’s Eingemachte“ zu gehen, werden wird uns direkt der nächsten Krise annähern!
04.12.2011 18:27:02 [Blätter für deutsche und internationale Politik]
Souverän ohne Volk: Der Putsch der Märkte
„Souverän ist, wer über den Ausnahmezustand entscheidet“, lautet der wohl bekannteste Satz des „furchtbaren Juristen“ Carl Schmitt. Dieses fatale Diktum ist, wenn auch ironisch gebrochen, der Satz zur Lage in Europa. Längst ist die vermeintliche Euro-Krise zu einer Krise der Demokratie und der Souveränität der europäischen Staaten geworden.
04.12.2011 20:24:04 [Handelsblatt]
Italien verabschiedet drastisches Sparpaket
Zwei Wochen nach seinem Amtsantritt stellt der italienische Premier sein Reformpaket vor – eine Mischung von Sparmaßnahmen und Wachstumstreibern. Aber nicht nur die Gewerkschaften kündigen Protest an.
04.12.2011 20:25:34 [Financial Times Deutschland]
Was die Euro-Apokalypse für Deutschland bedeuten würde
Pleitewellen bei Staaten, Banken, Firmen und Haushalten: Ein Zerfall der Euro-Zone könnte hierzulande eine Depression historischen Ausmaßes auslösen.
04.12.2011 22:12:16 [Deutsche Mittelstands-Nachrichten]
EZB bereitet massive Hilfen für die Banken vor
Die Kapitalflucht aus Europa veranlasst die Europäische Zentralbank offenbar, in der kommenden Woche weitere Gelder für die Banken zur Verfügung zu stellen. Bei den Banken herrscht weiter die nackte Panik.
05.12.2011 05:13:00 [deutsche-mittelstands-nachrichten]
Sparpaket: Italienische Ministerin bricht in Tränen aus
Die italienische Arbeitsministerin Elsa Fornero wurde bei der Verkündung des italienischen Sparpakets von ihren Emotionen übermannt. Die Reform sieht drastische Einschnitte im Sozialsystem vor.
05.12.2011 05:27:29 [Infoportal JJahnke]
Euro-Falle: Die Peripherie kann nicht aus der Krise herausschrumpfen
Der Ende dieser Woche wieder einmal stattfindende Euro-Gipfel wird von vielen Seiten als die letzte Chance zur Rettung des Euro hochstilisiert oder bei den Spekulanten hochgepokert. Drohend fallen die Stimmen über Deutschland her, diese angeblich letzte Chance nicht zu vertun.
05.12.2011 08:29:52 [Handelsblatt]
Spezialfonds des IWF soll Euro-Krisenländer stützen
Vor dem heutigen Treffen von Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Sarkozy werden die Pläne zur Euro-Rettung immer konkreter. Eine Schlüsselrolle soll dabei offenbar der Internationale Währungsfonds spielen.
05.12.2011 08:32:44 [Rott & Meyer]
Frage der Woche: Der alte Euro – Positives Scheitern?
Diskussionen um Austritte von Ländern aus der Eurozone kreisen selten um die Volkswirtschaft. Immer mehr wird eine nicht näher definierte “Idee” in den Vordergrund gerückt, als hinge der Weltfrieden von einer Einheitswährung ab. Gerne werden zu diesem Zwecke auch arg fadenscheinige Argumente herangezogen, die nichts beweisen und sich in der Regel als ein auf Emotionen anspielendes Gepolter herausstellen.
05.12.2011 12:22:30 [Financial Times Deutschland]
Euro-Pessimismus nimmt zu
Der Zerfall des Euro ist kein unrealistisches Szenario mehr: Ökonomen führender Banken halten das Ende der Währungsunion für durchaus möglich. Nach Meinung der Experten kommt Bundesbank-Präsident Weidmann in der Krise eine Schlüsselrolle zu.
05.12.2011 12:36:50 [Telepolis]
Eurobonds kaum noch aufzuhalten
Damit alle ihr Gesicht wahren können, werden sich die Staaten auf maximale Versprechen und minimale Durchgriffsrechte einigen und zügig die Eurobonds ins Leben rufen
05.12.2011 12:38:45 [Lost in Europe]
Eurokrise: Amerika, hilf!
Die USA glauben offenbar nicht mehr, dass die EU die Finanzkrise noch allein in den Griff bekommt. US-Finanzminister Geithner macht sich deshalb auf die Reise nach Europa; am Dienstag trifft er EZB-Chef Draghi in Frankfurt. Vermutlich will Geithner die EZB auf einen offensiveren Kurs einschwören. Auch Griechenland haben die USA Hilfe angeboten. Es wird höchste Zeit, denn vom EU-Gipfel am Ende dieser Woche ist nicht mehr viel zu erwarten.
05.12.2011 13:28:25 [Blognition]
Von der Euro-Krise zur Währungsreform
In den vergangenen Wochen bin ich oft gefragt worden, wie denn der so genannte worst case am Ende einer ungelösten europäischen Schuldenkrise aussehen könnte. Zugegebenermaßen ist dies eine Frage, die ich nicht gerne beantworte. Zumal man aufgrund der vielen verschiedenen Faktoren, die eine Rolle spielen könnten, und der
05.12.2011 15:10:02 [TAZ]
Kalter Putsch der Experten
Es fiel kein Schuss, keine Soldaten marschierten, kein Parlament wurde von Panzern belagert. Für den weichen Staatsstreich, der jüngst in Griechenland und Italien stattgefunden hat, war nichts dergleichen notwendig. Die Finanzmärkte haben mithilfe der Parlamente geputscht.
05.12.2011 15:41:30 [Zeit Online]
Monti präsentiert drastische Sparmaßnahmen
"Opferreich" sind die Einschnitte, die Italiens Regierung zur Sanierung des Landes durchsetzen will. Die EU-Kommission ist zufrieden, Gewerkschaften planen Widerstand.
05.12.2011 18:23:50 [Das Gelbe Forum]
Was wurde eigentlich aus der Handelsblatt-Aktion "Wir kaufen griechische Staatsanleihen!"?
Könnt Ihr Euch noch an die grosse Handelsblatt-Aktion aus dem Mai 2010 erinnern? Als eine Reihe von Bekannten Persönlichkeiten Des Öffentlichen Lebens mit festem Blick und fester Stimme sagte: "Ich kaufe griechische Staatsanleihen. Jetzt!"

05.12.2011 19:13:13 [Das gelbe Forum]
Mal wieder eine Momentaufnahme aus Griechenland
Was die soziale Lage vor Ort betrifft, so muss ich aufpassen, nicht in Katastrophismus und Gejammere zu verfallen. Nicht mich persönlich betrifft das, Gott sei Dank. Ich versuche das mal, in recht dürre Worte zu fassen. Die Krise hat nunmehr die „unteren Schichten“ voll erfasst. Die Medien sind mehr und mehr voll von Berichten über Hunger, Obdachlosigkeit, Verzweiflung. Auch in meinem Umfeld kenne ich nunmehr mehrere Familien, die vor dem absoluten Nichts stehen.
05.12.2011 20:28:32 [Marktorakel.com]
S&P Rating: Downgrade für alle Euro-Triple-A-Länder in Sicht?
Ganz frisch aus den USA (Quelle www.ft.com /Financial Times). Die Ratingagentur S&P setzt offensichtlich alle Euro-Staaten mit dem Rating "AAA" auf negativen Ausblick. Darunter auch Deutschland! Der Grund ist sich vertiefende ökonomische und politische Unruhen im Euro-Block.



05.12.2011 22:00:12 [IK-News]
EU-Agenda : Ratingagentur droht Deutschland mit Entzug von AAA
Während auf der anderen Seite des Atlantik eigentlich bereits die Messen gesungen sind und jeder weiß, dass die Ratingagenturen nicht ernst zu nehmen sind, wird der Druck erhöht. Natürlich kommt das rechtzeitig vor dem Gipfel, wo es um den ESM und die Ent-Demokratisierung von Deutschland geht.
06.12.2011 05:08:40 [Politikprofiler]
Eurokrise: Der STARKE STAAT wird schon zeigen was er kann - Deutschland droht Abstufung
Politik ist immer Diktatur. Es geht darum Position offen und ehrlich zu beziehen. Demokratien werden in Zukunft nur noch eine Aufgabe haben: Sie müssen für die bedingungslose Umsetzung der Marktgesetze sorgen. D. h. Demokratien müssen sparen, damit die Wirtschaft weiterfloriert.
06.12.2011 05:21:35 [griechenland-blog]
Dramatisches Firmensterben in Griechenland
Nachdem in Griechenland seit 2009 bereits 60000 Unternehmen geschlossen haben, wird für 2012 mit weiteren 50000 – 60000 Schließungen gerechnet.
06.12.2011 08:39:50 [Gegenfrage.com]
Standard & Poor’s sendet klare Botschaft an die EZB
Die Ratingagentur Standard & Poor’s hat den Ausblick für 15 der 17 Eurostaaten auf “Credit Watch Negative” gesetzt. Offizieller Grund sind “systemische Spannungen”, doch ist davon auszugehen, dass die Aktion eine direkte Aufforderung an die EZB ist, die Geldmenge zu erhöhen, also “Geld zu drucken”.

06.12.2011 09:31:23 [IK-News]
IWF-USA lehnen Aufstockung ab
Der Internationale Währungs Fonds, niemand braucht ihn eigentlich, wenn man von den plündernden Konglomeraten der Hochfinanz absieht. Mehrfach hatte ich bereits beschrieben, wie abstrakter Weise Gelder in den IWF verklappt werden um dann souveräne Nationen zur Ausweidung sturmreif zu schiessen. Aktuell wird wieder ein solches Szenario vorbereitet. Zumindest die USA sehen keinen Grund beim IWF
06.12.2011 10:43:25 [Ellas, Griechenland]
„Dann lasst sie doch endlich pleite gehen“
Seit Monaten hört die ganze Welt Tag für Tag dieselbe Nachricht, nämlich, dass Griechenland nun endgültig Pleite ginge. Und dann folgt, wie mit dem Leierkasten runtergespielt, auch schon die „freudige“ Nachricht, nämlich, dass Geld geschickt werde, um die Pleite abzuwenden. Kostas Normalverbraucher jedoch führt im Rahmen der Geschehnisse in Politik und Wirtschaft seinen eigenen Kampf:
06.12.2011 10:59:58 [Lost in Europe]
Downgrade für Merkozy
Die Ratingagentur S&P droht Deutschland und Frankreich sowie 13 weiteren Euro-Staaten mit einem Verlust der Bestnote AAA. Frankreich könnte sogar gleich um zwei Stufen abrutschen. Die Warnung kam nur Stunden nach dem Deal von Kanzlerin Merkel und Präsident Sarkozy - und ist nicht anders als ein massives Mißtrauensvotum in den neuen „Rettungsplan“ von „Merkozy“ zu werten.
06.12.2011 12:31:23 [Financial Times Deutschland]
Frankreich droht Abstieg um zwei Stufen
S&P hat 15 Euro-Länder mit einem negativen Ausblick versehen - für Frankreich sieht die Agentur besonders schwarz. Merkel und Sarkozy geben sich betont gelassen, Euro-Gruppen-Chef Juncker und die Märkte zeigen dagegen Nerven.
06.12.2011 13:02:15 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Niederlande: Private Schulden auf Rekordniveau
Die neuesten Zahlen weisen die Niederlande als Europameister im Schuldenmachen bei den privaten Haushalten aus. Der Grund sind vor allem Hypothekendarlehen. Hier tickt eine Zeitbombe, die in einer Krise gravierende Folgen haben könnte.
06.12.2011 13:06:25 [Blognition]
Von der Euro Krise zur Währungsreform -Teil 2
Eine Währungsreform würde psychologisch nichts anderes als die Kapitulation der Politik vor dem in der Krise angehäuften, nicht mehr zu bewältigenden Schuldenberg bedeuten. Außerdem dürfte sie sich keineswegs darin erschöpfen, dass man von seinem bisherigen Geldvermögen einfach ein paar Nullen wegzustreichen hätte.
06.12.2011 14:26:03 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Spanien: Sozialversicherungsträger schlagen Alarm
In den ersten zehn Monaten des Jahres sanken die Einnahmen der Sozialversicherungsträger aufgrund der Rekordarbeitslosigkeit in Spanien um 2,35 Prozent. Das ehrgeizige Defizitziel der spanischen Regierung steht auf der Kippe.
06.12.2011 14:34:21 [FAZ]
Der Krieg der Banken gegen das Volk
Es gibt einen Weg, wie der Euro gerettet werden kann: Man muss nur der Europäischen Zentralbank erlauben, das zu tun, wofür Notenbanken gegründet worden sind: Geld drucken.
06.12.2011 14:40:30 [Querschuesse]
S&P senkt den Ausblick für 15 Euro-Staaten: Rating oder Orakel
Standard & Poors hat in der Nacht für gleich 15 Euro-Staaten den Ausblick auf “negativ” gesenkt und mit einer Herabstufung ihrer Kreditwürdigkeit innerhalb der nächsten 90 Tage gedroht.
06.12.2011 16:15:19 [Rott & Meyer]
Vertrauen lässt sich nicht drucken
Die Daten zum Verbrauchervertrauen in Großbritannien waren so wie das typische Herbstwetter in der britischen Hauptstadt. Nur der Nebel hat sich verzogen, denn viel klarer als die Briten kann man eine schlechte Beurteilung der Lage nicht aussprechen.
06.12.2011 16:19:59 [IK-News]
Das Totale Europa : S&P droht mit Abstufung des EFSF
S&P verkommt mehr und mehr zu einer Lachnummer. Drohen bis der ESM durchgewunken ist, so offensichtlich die Devise. Würde man es genau nehmen, hätte keine Nation mehr ein Trippel A. Solange jedoch die USA und England noch AAA haben, ist das Ganze eh nicht für voll zu nehmen. In der Drohung gegen den EFSF und
06.12.2011 17:52:17 [Zeit Online]
Schuldenkrise : "Das finanzielle Chaos wäre unvorstellbar"
Der chinesische Ökonom Fan Gang warnt im Video-Interview mit ZEIT ONLINE vor einem Kollaps der Euro-Zone. Deutschland fordert er auf, mehr Verantwortung zu übernehmen.
06.12.2011 20:42:12 [Rott & Meyer]
Am Nikolaus statt Süßem – die Rute!
Gemäß dem alten Lied „Morgen, Kinder wird’s was geben“, gab es am gestrigen Nikolausabend auch etwas für die „Top-Staaten“ der Eurozone. Statt der erhofften Süßigkeiten für die ach so tollen Sparan-strengungen, packte der S&P-Nikolaus jedoch negative Ausblicke nicht alleine in Italiens Stiefel.
06.12.2011 23:29:28 [Spiegel.de]
Angst vor Euro-Aus: Griechen plündern ihre Konten
Akute Angst vor dem Euro-Verlust, latente Jobmisere und rapide steigende Abgabenlast: Viele Griechen heben ihr Erspartes von den Konten ab. Damit drehen sie ihrer eigenen Wirtschaft ungewollt den Geldhahn zu.
07.12.2011 04:54:44 [Frankfurter Rundschau]
Erneute Ausschreitungen in Athen
Am Rande von Demonstrationen zum Gedenken an einen vor drei Jahren von einem Polizisten getöteten Jugendlichen ist es in Athen und Thessaloniki zu Ausschreitungen gekommen.
07.12.2011 04:56:41 [Telepolis]
Frankreich droht doppelte Abstufung
Deutschland wird von Standard & Poor's direkt angesprochen, die Zentralbank eifriger Geld drucken zu lassen
07.12.2011 05:08:35 [Infoportal JJahnke]
Die Mär von der inflations-resistenten Notenpresse der EZB
In fast der gesamten angelsächsischen Welt, aber auch in Frankreich, wird auf Regierungsebene, unter Finanzfachleuten und in den meisten Medien lautstark für den Bazooka-Einsatz der EZB-Notenpresse zur Beendigung der Euroschuldenkrise plädiert. Auch in Deutschland gibt es bereits einige namhafte Fürsprecher. Dabei wird auf das Beispiel der Notenpressen in USA und Großbritannien verwiesen und reklamiert, daß dort bisher keine Inflation entstanden sei
07.12.2011 06:55:17 [Krisenfrei]
Zeitbomben Staatsanleihen
Wie ich bereits in meinem Artikel vom 21.11.2011 hingewiesen habe, werden für die vier größten EU-Länder (Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien) im nächsten Jahr Staatsanleihen im Wert von etwa 935 Mrd. Euro fällig
07.12.2011 07:09:36 [Handelsblatt]
EU-Regierungschefs wollen Rettungsfonds verdoppeln
Die Regierungschefs der Euro-Länder wollen den Schutzschirm für die angeschlagenen Euro-Länder deutlich stärken. Laut Medienberichten sollen die beiden Rettungsschirme EFSF und ESM gleichzeitig eingesetzt werden
07.12.2011 09:11:33 [Handelsblatt]
Cameron stellt Bedingungen für neuen EU-Vertrag
Am Montag haben sich Merkel und Sarkozy darauf geeinigt, härtere Budgetregeln im EU-Vertrag festzuschreiben. Dafür brauchen sie die Zustimmung der anderen EU-Länder. Großbritannien fordert hierfür Gegenleistungen
07.12.2011 09:14:20 [Welt]
Europäische Ratingagentur soll US-Firmen zähmen
Nach der S&P-Drohung die Euro-Zone abzustufen, wird der Ruf nach einer europäischen Agentur lauter. Sie soll die Macht der US-Firmen brechen.
07.12.2011 11:07:29 [Radio Utopie]
Schäubles Herrschsucht und Betrugswahn kosten ihn sein Amt
Plumper Bluff vor dem Gipfel des EU-Regierungsrates: es werde “diskutiert”, den ESM zusätzlich zum EFSF zum “doppelten Rettungsfonds” installieren, heisst es. Dabei ist weder der ESM beschlossen, noch ist klar, ob, wie, wann und wo der EFSF mit seinen neuen “Leitlinien” überhaupt eingesetzt werden kann.
07.12.2011 11:08:17 [Goldreporter]
Rating-Agenturen: Fünf Erklär-Videos für jeden Bedarf
Rating-Agenturen in aller Munde. Sind sie Mitverursacher der Schuldenkrise oder lediglich Überbringer schlechter Nachrichten? Über diese Frage streiten die Experten seit geraumer Zeit. Die Wahrheit liegt wohl irgendwo in der Mitte.
07.12.2011 12:03:24 [Lost in Europe]
Querschüsse und Hintergedanken
Vor dem EU-Gipfel wird der Merkozy-Deal schon wieder in Frage gestellt. Der britische Premier Cameron fordert Gegenleistungen für die Londoner City, EU-Ratspräsident Van Rompuy hält eine Vertragsänderung für entbehrlich, und Liberalen-Chef Verhofstadt bastelt an einer förderalen Alternative zum deutsch-französischen „Diktat“. Ganz nebenbei jonglieren die Verhandlungsführer mal wieder mit Millarden zur Euro-Rettung.
07.12.2011 13:02:03 [Netzticker News]
Griechisches Parlament billigt Haushalt 2012
Das griechische Parlament hat in der vergangenen Nacht den Spar-Haushalt für das kommende Jahr verabschiedet.
07.12.2011 14:22:51 [Handelsblatt]
Politik bläst zum Gegenangriff auf die Rating-Riesen
Die Rating-Drohung von Standard & Poor's hat die Debatte über eine europäische Ratingagentur befeuert. Eigene Risikobewerter sollen nun den Großen das Wasser abgraben. Die CSU drückt dabei aufs Tempo.
07.12.2011 14:33:06 [Frankfurter Rundschau]
Eurokrise : EU plant Verdoppelung des Rettungsfonds
Die Euro-Länder erwägen den Rettungsschirm zu verdoppeln. Der EFSF-Fonds soll auch dann weiterlaufen, wenn der dauerhafte Rettungsschirm ESM in Kraft tritt. Unterdessen will David Cameron einen neuen EU-Vertrag nur unterstützen, wenn massive Zugeständnisse an Großbritannien gemacht werden.
07.12.2011 14:44:16 [Telepolis]
Griechisches Parlament stimmt Sparhaushalt mit großer Mehrheit zu
Die Eurokrise hat womöglich auch ihre guten Seiten und verhindert manche abstruse Pläne. So wird die EU den von der griechischen Regierung nach dem Vorbild anderer Staaten]geplanten Zaun an der griechisch-türkischen Grenze zur Abwehr von Migranten nicht finanzieren.
07.12.2011 15:13:50 [Propagandafront]
Euro-Crash: Schweizer Großbank empfiehlt Gold, Konserven und Waffen
Die Welt wird nicht enden, wenn die Eurozone auseinanderbricht. Europa hat bereits vor dem Euro existiert und das wird auch in Zukunft der Fall sein. Nur der Bankenclan und die Eurokraten hätten damit ein echtes Problem, weshalb sie jetzt auch mit zahlreichen Weltuntergangszenarien aufwarten, sollten die einzelnen EU-Länder Brüssel nicht uneingeschränkte Herrschaftsrechte einräumen

07.12.2011 15:32:04 [Der Freitag]
Konzertierte Aktion: Super-Maastricht
Wieder werden entscheidende Tage für Europa prophezeit. Nur welches Europa? Sollte damit ein Staatenbund gemeint sein, der sich einer internationalen Finanzoligarchie ausliefert, dürfte es mit dem Europa der souveränen, demokratischen und gleichberechtigten Nationen vorbei sein. Merkels und Sarkozys erstrebte Fiskal- und Stabilitätsunion wird mit der Europäischen Union der vergangenen zwei Jahrzehnte nicht mehr viel zu tun haben – Super-Maastricht ist nicht die Fortschreibung von Maastricht, sondern Maastricht minus Souveränität der Maastricht-Staaten.
07.12.2011 15:52:51 [Lost in Europe]
Merkels Zweckpessimismus
Die Bundesregierung beurteilt die Erfolgsaussichten des EU-Gipfel wieder pessimistischer. Einige EU-Länder hätten den Ernst der Lage noch nicht erkannt, heißt es bei den Top-Beratern von Kanzlerin Merkel. Natürlich ist dies ein gezielter „Spin“: Mit Zweckpessimismus will Merkel ihre Kritiker weich kochen - um ihnen, falls der Gipfel scheitert, die Schuld in die Schuhe schieben zu können.
07.12.2011 17:19:31 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
EZB: Europäische Banken leihen 50,7 Milliarden Dollar
Die Kreditklemme der europäischen Banken ist deutlich zu spüren. Bei der ersten Ausgabe von neuen Krediten zu extrem niedrigen Zinsen liehen sich die Banken 50,7 Milliarden Dollar – diese Zahl ist fünf Mal höher als erwartet.
07.12.2011 20:15:01 [WirtschaftsWoche]
Euro-Krise : Und wenn doch alles zusammenbricht?
Der Generalplan von „Merkozy“ zur Euro-Rettung ist einen Versuch wert, aber die Umsetzungschancen sind klein. In den Chefetagen wird durchgespielt, was ein Black Friday, ein Crash des Finanzsystems, bedeuten würde.
07.12.2011 20:29:33 [Welt Online]
In dieser Bilanz steht Italien in Europa am besten da
Rechnet man zu den Staatsschulden die verdeckten Schulden hinzu, ist der Krisenstaat Italien besser als jedes Land der Euro-Zone aufgestellt.
07.12.2011 23:26:13 [Handelsblatt]
EU-Vertragsänderungen: Merkels Euro-Pläne geraten zum Rohrkrepierer
Die Euro-Rettung wird mehr und mehr zu Quadratur des Kreises. Nun formieren sich die Gegner einer EU-Vertragsänderung. Viele Länder sind gegen die Merkel-Pläne. Selbst eine abgespeckte Form scheint unmöglich.
08.12.2011 05:15:31 [griechenland-blog]
Internationale Arbeitsorganisation warnt vor Armut in Griechenland
Laut der Internationalen Arbeitsorganisation droht in Griechenland wenigstens 20 Prozent der Bevölkerung die Gefahr, unter die Grenzen der Armut zu fallen.
08.12.2011 05:22:28 [Telepolis]
Machtkampf um den Euro 2.0
Kanzlerin Merkel will den EU-Vertrag ändern, um strikte Budgetdisziplin in der Eurozone zu erzwingen. Doch ausgerechnet EU-Ratspräsident Van Rompuy hält dagegen, Englands Premier Cameron will sogar wie eine Bulldogge kämpfen
08.12.2011 08:12:22 [Handelsblatt]
Schweiz bereitet sich auf Euro-Kollaps vor
Die Schweiz bereitet Notfallpläne für den Fall vor, dass die Euro-Krise eskaliert. Die Regierung wolle vor allem einer Flucht in den Schweizer Franken entgegentreten. In diesem Zusammenhang prüfe eine Arbeitsgruppe auch Negativzinsen und Kapitalverkehrskontrollen, sagte die Schweizer Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf gestern im Parlament. Bei Negativzinsen werden Vermögen von Ausländern in Franken mit einer Strafsteuer belegt.
08.12.2011 08:21:03 [Goldreporter]
Erneute Euro-Leitzins-Senkung erwartet
Am heutigen Donnerstag findet in Frankfurt die EZB-Ratssitzung statt. Analysten gehen von einer weiteren Lockerung der europäischen Geldpolitik aus.
08.12.2011 08:36:08 [Marktorakel.com]
Neue Hiobsbotschaften für Europa- Downgrade für Frankreich
Wir wollen die Sache mit dem angeblichen, verdächtigen Paket an Ackermann (Deutsche Bank) nicht weiter kommentieren. Irgendwo habe ich gestern gelesen, dass als Absender die Adresse der EZB darauf gewesen sein soll.


Irgendwie riecht das wieder einmal nach False-Flag-Alarm, wir werden es bald wissen.


Jetzt lastet noch größerer Druck auf dem EU-Gipfel.
S&P Rating, hat erst kürzlich 15 Euro-Länder auf negativen Ausblick gesetzt.


Übernacht erfolgte eine erneute Zuspitzung.



08.12.2011 08:41:37 [Handelsblatt]
Schweiz bereitet sich auf Euro-Kollaps vor
Der Franken gilt als sicherer Hafen. Regierung und Notenbank wollen aber im Falle eines Euro-Crash eine Anlegerflucht in die Schweiz verhindern - notfalls auch mit Negativzinsen und Kapitalverkehrskontrollen
 Deutschland (65)
01.12.2011 00:24:08 [Welt online]
Das dritte Geschlecht: Männlich, weiblich – und bald auch intersexuell?
Ist es ein Junge oder ein Mädchen? Manchmal lässt sich die Frage nicht so einfach beantworten. Genau deshalb überlegt der Ethikrat nun, eine Alternative vorzuschlagen.
01.12.2011 05:00:22 [Menschenzeitung]
Bundesregierung im LTE Zeitalter- die Schnecken aus der ersten Reihe
Deutschland ist langsam, das bemerken Unternehmen täglich, die es mit einem Beamtenapparat aus der Kaiserzeit zu tun bekommen, Deutschland ist verkrustet. Da kriecht ma hier im Schneckentempo über Monate von Behörde zu Behörde, da summieren sich Jahre.
01.12.2011 05:10:12 [Infoportal JJahnke]
Deutschland wandert ins Altenheim
Unsere Welt wird für die unter uns, die das noch erleben, in wenigen Jahrzehnten durch demographische Veränderungen fast bis zur Unkenntlichkeit verändert sein, wenn die Projektionen der UN zutreffen. Daß sie zutreffen, ist angesichts des beschränkten zeitlichen Horizontes ziemlich wahrscheinlich.
01.12.2011 09:38:00 [Buergerstimme]
Vor 70 Jahren: Beginn der Deportationen nach dem Osten – am Beispiel Düsseldorf
Trotz angeblich jahrzehntelanger Aufarbeitung mit dem Nationalsozialismus, muß die Art und Weise aufs neue hinterfragt werden. Denn es könnten verkehrte Ansätze stattgefunden haben, wenn wir uns vergegenwärtigen, wie mit Menschen verfahren wird. Wehret den Anfängen !
01.12.2011 12:36:31 [World Socialist Web Site]
Massenentlassungen in Deutschland beleuchten neues Stadium der globalen Krise
Vergangene Woche haben zwei bedeutende deutsche Industriekonzerne Massenentlassungen angekündigt und ein dritter meldete Insolvenz an. Der größte deutsche Stromkonzern, Eon, bestätigte, dass er 11.000 seiner weltweit 80.000 Stellen abbauen werde, darunter 6.500 in Deutschland. Als Grund nannte der Konzern die Entscheidung der Bundesregierung, aus der Atomenergie auszusteigen. Nokia Siemens Networks, einer der größten Telefonnetzwerklieferanten der Welt, kündigte an, die Anzahl seiner Beschäftigten um 25 Prozent zu kürzen und international 17.000 Arbeitsplätze zu streichen, darunter auch Tausende in Deutschland.
01.12.2011 14:49:03 [Mein Politikblog]
Genschers Erbe: Deutsche attackieren Kosovo-​Serben
Sowohl im Norden des Kosovo als auch in Ser­bien müsse ver­standen werden, daß die ter­ri­to­riale Integrität des Kosovo nicht zur Dis­po­si­tion stehe, erklärte Außen­mi­nister Guido Wes­ter­welle ange­sichts der ser­bi­schen Stra­ßen­blo­ckaden im Gebiet von Kosovska Mitrovica. Damit bewegt er sich auf der serben­feind­li­chen Linie seiner Vor­gänger als FDP-​Außenminister, Hans-​Dietrich Gen­scher und Klaus Kinkel.
01.12.2011 14:52:28 [Zeit Online]
Rüstungsexport: Deutschland liefert U-Boot an Israel
Deutschland liefert Israel ein weiteres U-Boot, das sich mit Nuklearsprengköpfen bestücken lässt. Ein Drittel der Kosten trägt der deutsche Steuerzahler.
01.12.2011 16:47:38 [Mein Politikblog]
Ein imperiales System
Deutsche Regie­rungs­be­rater und Kom­men­ta­toren warnen davor, die in der Euro­krise offen durchbrechende deut­sche Vor­herr­schaft in der EU allzu tri­um­phal zur Schau zu stellen. "Missverständliche" Äuße­rungen wie etwa die­je­nige, von nun an werde "in Europa Deutsch gespro­chen", seien geeignet, im Aus­land Unmut zu erregen, heißt es in Berlin.
01.12.2011 20:58:02 [Grenzwissenschaft-Aktuell]
Urteil: Bundestag muss Einsicht in "UFO-Unterlagen" gestatten - Berufung angekündigt
Der Deutsche Bundestag muss Einsicht in einen 2009 von einer Bundestagsabgeordneten der CDU-Fraktion beim "Wissenschaftlichen Dienst des Deutschen Bundestages" in Auftrag gegebene Ausarbeitung zum Thema "Die Suche nach außerirdischem Leben und die Umsetzung der VN-Resolution A/33/426 zur Beobachtung unidentifizierter Flugobjekte und extraterrestrischen Lebensformen" gestatten, der bislang vor der Öffentlichkeit zurückgehalten wurde. Das hat soeben das Verwaltungsgericht Berlin entschieden.
01.12.2011 21:07:54 [Frankfurter Rundschau]
Deutsche Bahn im Test: Zu spät und zu schmutzig
Der Verkehrsclub testet die Deutsche Bahn - das Ergebnis ist niederschmetternd: Viele Mängel gibt es bei Pünktlichkeit, Sauberkeit und Information. Bei der ICE-Reinigung sollen trotzdem weitere Jobs wegfallen.
02.12.2011 04:56:33 [globalinformations]
Zapp: Behinderung der Presse durch die Polizei während des Castor-Transportes
Es ist vorbei, die Castoren sind im Kasten. Thema bleiben sie. Zu Beginn des Atom-Transports hatten wir über die Vorbereitungen von Polizisten, Protestlern und Presse berichtet. Vor allem die Polizei wollte diesmal vieles anders, besser machen. Es kam schlimmer. ZAPP über eine neue Zusammenarbeit – mit neuen Problemen.
02.12.2011 05:02:33 [Tagesschau]
Bundestag kippt Internetsperren - endgültig
Internetseiten mit Kinderpornos werden nicht gesperrt, sondern komplett gelöscht. Der Bundestag kippte nahezu einstimmig die umstrittenen Internet-Sperren. Das bereits ausgesetzte Sperrgesetz wurde von den Parlamentariern endgültig aufgehoben.
02.12.2011 09:52:57 [Wirtschaftswoche]
Schäuble stoppt wichtige Steuervorhaben
Wieder einmal vollzieht die Koalition in der Steuerpolitik ein Kehrtwende. Aus Kostengründen werden wichtige Vorhaben nun doch nicht mehr in dieser Legislaturperiode umgesetzt.
02.12.2011 14:40:37 [Mein Politikblog]
Höher, schneller, breiter
Mehr Sicher­heit, mehr Schulen, mehr Kran­ken­häuser: Vor der Afghanistan-​Konferenz in Bonn über­schlagen sich die Erfolgs­mel­dungen aus dem Kriegs­ge­biet. Zehn Jahre nach der ersten Afghanistan-​Konferenz treffen sich am kom­menden Montag rund 100 Dele­ga­tionen aus aller Welt auf dem Peters­berg bei Bonn, um über den angeb­li­chen Abzug der inter­na­tio­nalen Besatzungs­truppen und die wei­tere Zukunft des Landes zu beraten.
02.12.2011 14:46:57 [Mein Politikblog]
In Schranken gewiesen: BRD wegen Repression verurteilt
Deutsch­land ist schnell dabei, miß­lie­bigen Staaten Men­schen­rechts­ver­let­zungen vor­zu­werfen – ges­tern wurde es selbst ver­ur­teilt: Der Euro­päi­sche Menschenrechts­ge­richtshof in Stras­bourg sprach zwei jungen Män­nern, die wäh­rend des G-​8-​Gipfels in Heiligen­damm fünf­ein­halb Tage in soge­nanntem Unter­bin­dungs­ge­wahrsam ver­bringen mußten, Entschä­di­gung zu. Mit ihrer Inhaf­tie­rung habe die BRD gegen die Euro­päi­sche Men­schen­rechts­kon­ven­tion verstoßen.
02.12.2011 14:53:02 [Lobby Control]
Neues Berliner Abgeordnetenhaus diskutiert Lobbyregister
Nach Brandenburg wird die Diskussion über ein Lobbyregister nun in einem zweiten Bundesland konkret: Berlin. Auf Initiative der Grünen diskutierte das frisch gewählte Abgeordnetenhaus gleich in seiner dritten Sitzung über zwei Anträge zur Einführung eines verbindliches Lobbyregisters. Grundsätzlich waren sich alle Fraktionen einig, dass ein Lobbyregister dazu beitragen würde, die Berliner Politik transparenter zu machen und stimmten der Initiative zu.
02.12.2011 16:00:42 [Heise]
Das Arbeitsleben des V-Manns Mevlüt Kar in Deutschland
Der Mord an der Polizeibeamtin Michèle Kiesewetter am 25. April 2007 im beschaulichen Heilbronn wird zu einem Kulminationspunkt für das Treiben von Faschisten, Islamisten, Polizisten, Mafiosi und Geheimdienstlern in Deutschland. Im Mittelpunkt steht dabei der türkisch-amerikanische V-Mann Mevlüt Kar.
02.12.2011 17:50:51 [Mein Politikblog]
Zum Scheitern verurteilt
Vor der Inter­na­tio­nalen Afghanistan-​Konferenz am nächsten Montag in Bonn kün­digt Berlin seinen Anspruch auf dau­er­hafte Ein­fluss­nahme am Hindukusch an. Man wolle auch in Zukunft das Regime in Kabul "nicht allein lassen", erklärt der Beauf­tragte der Bun­des­re­gie­rung für Afgha­nistan und Pakistan, Michael Steiner. Die Bun­des­wehr werde auch nach 2014 in Afgha­nistan sta­tio­niert bleiben, teilt der Vertei­di­gungs­mi­nister mit — aber nur noch zwecks "Unter­stüt­zung" der afgha­ni­schen Streit­kräfte.
02.12.2011 20:33:16 [Spiegel-Online]
Euro-Krise: Die rätselhaft coolen Deutschen
Der Euro taumelt, die Nachbarländer meckern über die Berliner Dominanz, die Kanzlerin hetzt von Krisengipfel zu Krisengipfel. Doch die Deutschen bleiben anscheinend völlig entspannt. Woher nur kommt diese neue Gelassenheit?
02.12.2011 20:38:09 [Bei Abriss Aufstand]
Stuttgart 21: Parkschützer-Stellungnahme zu geplanten Baumfällungen
Bahn ignoriert Geißler-Spruch zu Stuttgart 21. Zur Pressekonferenz des sogenannten S21-Kommunikationsbüros und zum Thema "Baumfällungen im Mittleren Schlossgarten" sagt Matthias von Herrmann, Pressesprecher der Parkschützer: Die Bahn ignoriert Geißlers Schlichterspruch: Fast 200 schöne alte Bäume sollen im Mittleren Schlossgarten für Stuttgart 21 gefällt werden. Alle Zusicherungen der Bahn, man werde den Schlichterspruch umsetzen, ebenso wie die Ausschreibung zur Verpflanzung der Bäume waren reine Augenwischerei, um die Menschen ruhigzustellen
02.12.2011 20:53:14 [Aus!Sitzen.]
Stuttgart 21: Auch ein Bauherr muss sich an Recht und Gesetz halten
Am Montag, den 5. Dezember 2011, stoppt frau den Bau, denn die Bahn hat die Bürgerinnen und Bürger von Baden-Württemberg getäuscht. Bis heute versucht sie die wahren Kosten von Stuttgart 21 zu verheimlichen, obwohl seit 2009 bekannt ist, dass Stuttgart 21 mehr als 6,5 Milliarden Euro kosten wird. Auch Bahnchef Rüdiger Grube weiß das. Und er wusste es vor der Volksabstimmung. Aber er hat die Mehrkosten verschwiegen, um das Ergebnis der Volksabstimmung in seinem Sinne zu manipulieren.
03.12.2011 08:54:33 [Die Tageszeitung]
Stuttgart 21 wird gebaut: Die Abriss-Bagger stehen bereit
Anfang Januar soll der Südflügel des Stuttgarter Hauptbahnhofs abgerissen werden. Danach werden die Bäume im Schlosspark verpflanzt. Eine Woche nach der Volksabstimmung in Baden-Württemberg, die eine breite Mehrheit für das Projekt zeigte, konkretisierte das bundeseigene Unternehmen am Freitag in Stuttgart seine Pläne. Unmittelbar nach der Jahreswende soll der Südflügel des Stuttgarter Hauptbahnhofs abgerissen werden. Und auch die Bäume im Schlosspark sollen dann verpflanzt oder gefällt werden.
03.12.2011 09:25:52 [Frankfurter Rundschau]
CDU droht Politiker-Portal
Drei reale Mega-Projekte haben die Stadtpolitiker in der Pipeline (Neubau der Horst-Schmidt-Kliniken, der Rhein-Main-Hallen und einer Straßenbahn), aber hoch her geht es gerade wegen des virtuellen Frage-Portals Abgeordnetenwatch.
03.12.2011 11:54:36 [nt - net tribune]
Deutschland schickt nicht nur Soldaten nach Afghanistan
Deutschland hat in den vergangenen zehn Jahren nicht nur Truppen mit bis zu 5.350 Soldaten nach Afghanistan geschickt. Seit 2002 flossen auch mehr als 1,9 Milliarden Euro an deutschen Steuergeld für Wiederaufbau und Entwicklung in das kriegsgebeutelte Land. Allein für die Jahre 2010 bis 2013 hat die Bundesregierung ihre zivile Unterstützung für Afghanistan auf bis zu 430 Millionen Euro jährlich aufgestockt.
03.12.2011 12:29:50 [Der Tagesspiegel]
Deutschland finanziert 134.000 Polizisten in Afghanistan
Mehr Waffen als Kontrolle : Deutschland finanziert 134.000 Polizisten in Afghanistan. Die Bundesregierung unterstützt nicht nur die offiziellen Sicherheitskräfte, sondern auch die Ausbildung privater Milizen in Afghanistan. Was genau mit Geld und Waffen geschieht, weiß offenbar keiner.
03.12.2011 14:50:12 [Zeit Online]
Streit mit Kosovo: Merkel blockiert Serbiens EU-Beitritt
Eigentlich soll Serbien nächste Woche offiziell zum Beitrittskandidaten ernannt werden. Doch nun hat die Kanzlerin wegen des Streits mit dem Kosovo ihr Veto angekündigt.
03.12.2011 14:53:44 [Zeit Online]
Merkel will Fiskalunion ohne Volksabstimmung
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihr österreichischer Amtskollege Werner Faymann sehen im Fall von Vertragsänderungen für eine stärkere Zusammenarbeit der EU keine Notwendigkeit für eine Volksabstimmung. Merkel sagte auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in Berlin, es bedürfe für eine gemeinsame Haushaltspolitik der Euro-Staaten zwar einer Verfassungsänderung und damit einer Volksbefragung in Deutschland, aber nur dann, wenn die nationale Haushaltssouveränität dadurch verletzt wäre. Dies sei jedoch nicht der Fall. "Es ist ganz klar: Die Budget-Hoheit bleibt erhalten."
03.12.2011 15:46:14 [Buergerstimme]
Das Nazi-Terror-Trio: Reales Ausmaß Verwicklung staatlicher Organisationen sowie dort Handelnder wird offiziell
Das jahrelange Verwirrspiel um die Machenschaften der Nazi-Terror-Szene nimmt immer größere Formen an, wobei der Verfassungsschutz die volle Verantwortung zu tragen hat, aber auch all jene, die genau dies förderten. Die blutige Spur dieser Morde wird uns noch lange beschäftigen.
03.12.2011 16:31:32 [Zeit Online]
Flüchtlinge: Die Verlorenen
Sie sind die vergessenen Opfer des Krieges in Libyen: 5.000 Flüchtlinge, die keine Heimat mehr haben. Ihnen zu helfen ist auch Deutschlands Pflicht. Mannheim ist nicht eben berühmt für politisch ungewöhnliche Initiativen. Aber in den nächsten Tagen wird Oberbürgermeister Peter Kurz einen Brief an die Bundesregierung abschicken. Er wird ihr vorschlagen, mehr Flüchtlinge ins Land zu lassen. Und er wird ihr versichern, dass seine Stadt selbst bereit sei, einige dieser Flüchtlinge aufzunehmen.
03.12.2011 18:40:41 [Jacob Jung Blog]
Kopieren als Arbeitsprinzip: Guttenberg reloaded
Nach Erkenntnissen der Online-Plattform GuttenPlag soll sich der ehemalige Verteidigungsminister bereits im Jahr 2004 zahlreicher fremder Quellen bedient haben, ohne diese kenntlich zu machen.
04.12.2011 05:38:37 [taz]
Handynutzer werden weiter erfasst
Dresdner Ermittler nutzen immer noch Handydaten von Gegnern des Naziaufmarsches im Februar. Der Datenschutzbeauftragte ist wütend.
04.12.2011 05:44:14 [Gegenmeinung]
Alternativlose Empfehlung des Tages: Not-Regierung
Es ist die Zeit der S?PD-Alt- und Uraltkanzler. Die amtierende scheint nicht mehr gelitten zu sein und torkelt ihrem Ende entgegen. Gazprom Schröder der einer Tätigkeit im krisenfesten Erdgasgeschäft nachgeht, gibt die Losung aus: Not-Regierung aller Parteien in Deutschland! und warnt im EhNaMag gleichzeitig die Verräterpartei S?PD davor, die Steuersätze für Spitzenverdiener zu erhöhen, die das Land so dringend benötigt.
04.12.2011 12:36:31 [Spiegel-Online]
SPD: Steinbrück schließt Große Koalition unter Merkels Führung aus
Absage an die Kanzlerin: Peer Steinbrück, möglicher Spitzenkandidat der SPD, schließt eine Neuauflage der Großen Koalition kategorisch aus, sollte das Bündnis aus Union und FDP zerbrechen. Man werde nicht der "Ersatzliebhaber" der CDU sein, sagte der Ex-Finanzminister.
04.12.2011 12:38:47 [Telepolis]
Guttenbergs Probleme mit dem Eigentum
Eigentlich sollte sich der reiche Adelige mit den Eigentumsrechten auskennen, aber wenn es nicht um Wald, sondern um geistiges Eigentum geht, verwickelt sich der Freiherr in Schwierigkeiten. Man muss sich schon wundern, wie der reiche Freiherr zu Guttenberg, einstiger Medienliebling und Shooting Star der CSU, weiterhin versucht, die Menschen für blöd zu verkaufen. Auf über 60 Prozent seiner Promotionsarbeit finden sich Plagiate aus 135 Quellen. Die Seiten, die plagiatfrei sind, muss man suchen.
04.12.2011 12:42:57 [Jungle World]
Petersberg–Hindukusch und zurück
Die Afghanistan-Konferenz findet nicht zufällig in Deutschland statt. Die Bundeswehr ist im Laufe der vergangenen zehn Jahre zu einem immer wichtigeren Pro­tagonisten des Krieges in Afghanistan ­geworden.
04.12.2011 18:57:12 [Bei Abriss Aufstand]
Prof. Bodack: Wo stehen wir mit den Stuttgarter Großprojekten?
Am 27.11. stimmten die Bürger über das Großprojekt „Stuttgart 21“ ab, über einen Gesetzentwurf, der Verhandlungen zum Projektabbruch forderte. Die Fakten der Großprojekte Stuttgart 21 und der Neubaustrecke Wendlingen-Ulm (letztere, Neubaustrecke Wendlingen-Ulm, war vom Volksentscheid nicht betroffen) lassen sich summarisch wie folgt zusammenfassen:
04.12.2011 21:31:47 [Stern.de]
Hat er noch mehr abgeschrieben? Guttenberg bestreitet neue Plagiatsvorwürfe
Das passt nicht in seine Comeback-Strategie: Nach einem Bericht der "Welt am Sonntag" werfen Plagiatsjäger Karl-Theodor zu Guttenberg vor, auch bei einem außenpolitischen Aufsatz im großen Stil abgeschrieben zu haben. Der Ex-Verteidigungsminister bestreitet dies.
05.12.2011 05:22:28 [randzone online]
CDU-Politiker: Gorleben nicht durchsetzbar
CDU-Politiker aus dem Wendland sind inzwischen der Überzeugung(?), daß der Endlagerstandort Gorleben “politisch und gesellschaftlich nicht weiter durchsetzbar” sei und deshalb aufgegeben werden sollte. Ein Festhalten an diesem Projekt könne sich die CDU im Kreis Lüchow-Dannenberg nicht leisten, heißt es in der “Elbe-Jeetzel-Zeitung”. Matthias Edler, Atomexperte von Greenpeace, bezeichnete die “Korrektur” der bisherigen CDU-Position als Zäsur.
05.12.2011 10:46:54 [Mein Politikblog]
Agenda 2020: Mehr Europa, weniger Demokratie
Wäh­rend der eine Alt­bun­des­kanzler, Helmut Schmidt, auf dem SPD-​Parteitag vor einer deut­schen Führungsrolle in Europa warnte, bezeich­nete der andere Alt­bun­des­kanzler, Ger­hard Schröder, in einem Inter­view in der Welt am Sonntag ein von Deutschland geführtes Europa als eine – »ob man das will oder nicht« – logische Folge der Krisenentwicklung. Die wirt­schaft­liche Sonderstellung Deutsch­lands in Europa ist vor allem einem rigo­rosen Sozi­al­abbau und extremer Lohnzurück­hal­tung geschuldet.
05.12.2011 10:52:00 [Süddeutsche Zeitung]
SPD-Parteitag: Machtspiel um die Reichensteuer
Während der Berliner Parteitag in vollem Gange ist, diskutiert die SPD in den Hinterzimmern darüber, wie stark sie die Bürger belasten darf: Der linke Flügel will Zinsgewinne mit bis zu 52 Prozent besteuern - wird aber von Parteichef Gabriel ausgebremst. Haben die möglichen Kanzlerkandidaten Steinbrück und Steinmeier interveniert, um im Wahlkampf nicht als Freunde von Steuererhöhungen dazustehen?
05.12.2011 12:39:47 [Zeit online]
Euro-Bonds: Drohsignale an Angela Merkel
Die CSU will wie die FDP Euro-Bonds in jedem Fall verhindern. Wenn Merkel einknickt, riskiert sie den Koalitionsbruch.
05.12.2011 15:49:17 [Buergerstimme]
Die Sprache des Todes
Da können einfach Nazis völlig unbehelligt eine Arte Monopolyspiel entwickeln, Progomoly genannt, ohne daß diese aufgehalten werden. Widerlich solch Spiele, und das bei dieser deutschen Vergangenheit ! Um so wichtiger, diesen bösartigen rechten Sumpf auszutrocknen.
05.12.2011 16:35:26 [Mein Politikblog]
Der Skandal sind nicht die Nazis
Über das scho­ckie­rende Ver­halten der Sicherheitsbehörden im Fall der Ter­ror­zelle NSU. Ein Gespräch mit Ulrich Schneider. Die Dach­or­ga­ni­sa­tion FIR besteht aus inter­na­tio­nalen Orga­ni­sa­tionen ehema­liger Kämpfer gegen den Faschismus, Partisanen, Depor­tierten und Ver­folgten sowie Antifaschisten heu­tiger Gene­ra­tionen. Wie beur­teilen Sie die Situa­tion in Deutsch­land nach den Enthüllungen über die neo­fa­schis­ti­sche Ter­ror­zelle Natio­nal­so­zia­lis­ti­scher Unter­grund (NSU)?
05.12.2011 16:51:16 [Mein Politikblog]
Protest geht weiter
Gegner von »Stutt­gart 21« wollen Wider­stand auch nach Nie­der­lage bei der Volks­ab­stim­mung fort­setzen. Debatte über wöchent­liche Mon­tags­demos. | Von Daniel Behruzi, Stutt­gart | junge Welt | — Auch nach ihrer Nie­der­lage bei der Volks­ab­stim­mung verfallen die Gegner von »Stutt­gart 21« nicht in Depressionen. Am Sonntag kamen meh­rere hun­dert Akti­visten im Rat­haus der baden-​württembergischen Lan­des­haupt­stadt zusammen, um über die Per­spek­tiven ihres Wider­stands zu disku­tieren. Ein­hellig waren sie der Mei­nung: Der Pro­test muß wei­ter­gehen. Denn die Argu­mente gegen das mil­li­ar­den­schwere Pres­ti­ge­pro­jekt seien wei­terhin richtig.
05.12.2011 17:22:56 [Heilpraxisnet]
PKV erhöht massiv Tarife
Auch im kommenden Jahr werden die Beiträge der Privaten Krankenversicherungen (PKV) kräftig steigen. Einige Anbieter wollen ihre Beiträge um 30 bis 40 Prozent anheben. Nach Angaben des Verbandes der Privaten Krankenversicherungen (PKV) würden mehr als 140.000 Privatpatienten ihre Beiträge nicht zahlen. Die Beitragseinbußen wären mit ein Grund für die Beitragserhöhungen. Die Branche verschweigt, dass das Problem insbesondere durch Lockangebote entstanden ist.
05.12.2011 18:25:12 [Die Welt]
Einkommensschere geht in Deutschland auseinander
Deutschland galt lange als gerechte Gesellschaft. Jetzt werden laut OECD die Unterschiede zwischen Arm und Reich aber immer größer.
05.12.2011 18:27:28 [Deutschlandradio]
Das 700-Millionen-Teile-Puzzle
Nach dem Fall der Mauer vernichtete die Stasi Millionen von Dokumenten. Die Bestandteile, rund 700 Millionen Schnipsel, lagern seit 21 Jahren in einer Halle in Leipzig. Wissenschaftler aus Berlin haben nun einen "E-Puzzler" entwickelt, der die Teile wieder zusammensetzen soll.
05.12.2011 19:18:49 [BITS - Berliner Informationszentrum für Transatlantische Sicherheit]
Auf Sand gebaut? - Die Finanzplanung der Bundeswehr
Unsicher ist, ob wichtige Einspareffekte, mit denen die Bundeswehr rechnet, wie geplant eintreten werden. Die Erfahrung hat z.B. gezeigt, dass der Personalabbau bei den Zivilbeschäftigten schwierig ist. Ihre Zahl sollte eigentlich längst auf 75.000 abgesenkt worden sein. Doch noch immer stehen rund 90.000 zivile Mitarbeiter im Haushaltsplan des Verteidigungsministeriums. Bis 2017 sollen es nun nur noch 55.000 sein. Doch warum sollte der Abbau diesmal so viel schneller gelingen? Der Abbauprozess dürfte länger dauern und mehr kosten als vorgesehen.
06.12.2011 04:57:42 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2011-12-05
Studie der OECD: Deutsche Einkommen driften stärker auseinander / Ab 2012 lohnt sich die Riester-Rente noch weniger / Standard & Poors droht Deutschland mit Abstufung / Vor dem Parteitag: SPD-Spitze fürchtet kalten Putsch / Berlins neuer Justizsenator Michael Braun (CDU): Kaum im Amt, schon Betrugsvorwürfe / Transparency International: Korruption in "westlichen Ländern" am geringsten / Schwarz/Gelb winkt Warndatei für Visum-Anträge durch / Trotz Datenskandal: Polizei Dresden erschnüffelt e
06.12.2011 05:04:24 [Infoportal JJahnke]
Deutschland an der Spitze des neoliberalen Trends zu immer ungleicheren Einkommensverhältnissen
Die neoliberale Stroßtrupp-Organisation der Industrieländer OECD in Paris warnt in einer totalen Kehrwende jetzt in ihrem neuen Bericht "Divided We Stand" vor immer mehr Ungleichheit, die sie auf Veränderungen an den Arbeitsmärkten über die letzten 30 Jahre zurückführt. Das durchschnittliche Einkommen der reichsten 10 % der Bevölkerung sei jetzt neunmal höher als das der ärmsten 10 %.
06.12.2011 16:44:14 [The Intelligence]
Deutschland in der Euro-Haftung
Die Ratingagentur Standard & Poors droht Deutschland mit dem Entzug des Top-Triple-A-Ratings. Ein Fanal für Bundeskanzlerin Merkel und Euro-Schulden-Minister Schäuble.
06.12.2011 17:01:21 [Junge Welt]
Absurdes System: Krankenkassen mit hohen Überschüssen
Die gesetzliche Krankenversicherung schwimmt anscheinend im Geld. Alleine die Allgemeinen Orts- und die Ersatzkassen haben im zweiten Halbjahr 2011 einen Überschuß von mehr als drei Milliarden erwirtschaftet, wurde am Montag berichtet. Diese Zahlen lösen die üblichen bedingten Reflexe aus. Wirtschaftsliberale fordern Beitragssenkungen, Verbände der Leistungserbringer (allen voran die der niedergelassenen Ärzte und der Kliniken) höhere Vergütungen, Pharmakonzerne weniger Restriktionen bei der Preisfestsetzung für Medikamente.
06.12.2011 18:01:45 [Mein Politikblog]
Kampf um Rohstoffe
Die Bun­des­re­gie­rung bindet die deut­sche Entwicklungs­po­litik enger an das Aus­wär­tige Amt an. Wie das Bun­des­mi­nis­te­rium für wirt­schaft­liche Zusam­men­ar­beit und Ent­wick­lung (BMZ) mit­teilt, sind Maß­nahmen ein­ge­leitet worden, um eine verbes­serte "Steue­rung" der Ber­liner Auslandsaktivitäten zu errei­chen. Dies gelte in beson­derem Maße für die soge­nannten Durchführungs­or­ga­ni­sa­tionen des BMZ. Eine dichte Ver­kop­pe­lung der Ent­wick­lungs­po­litik mit der allgemeinen Ein­fluss­ar­beit der Bun­des­re­gie­rung im Aus­land ist schon vor geraumer Zeit auf dem Gebiet der Roh­stoff­po­litik vor­ge­nommen worden.
06.12.2011 18:08:17 [Netzpolitik]
Berliner Verbrauchersenator war Abmahnanwalt
Uns wurde von einem Betroffenen eine Abmahnung zugeschickt, die seine Anwaltskanzlei (die er u.a. zusammen mit seinem Sozius Dr. Uwe Lehmann-Brauns betreibt, der ebenfalls CDU-Abgeordneter im Abgeordnetenhaus ist) im Auftrag der Euro-Cities AG wegen Urheberrechtsverletzungen verschickt hat. Die Euro Cities AG ist Betreiber von stadtplandienst.de und seit Jahren als Massenabmahner bekannt.
07.12.2011 09:53:46 [Telepolis]
Deutschland als Modell einer ungleichen Gesellschaft
Die Entstehung einer größeren sozialen Bewegung in Deutschland könnte mehr zur Lösung der Euro-Krise beitragen als all die hektischen Projekte des Duos Merkel/Sarkozy
07.12.2011 10:39:40 [Post von Horn]
Der NRW-Diäten-Coup
(uh) Die Absicht der NRW-Landtagsabgeordneten von CDU, SPD und Grünen, die Diäten um 500 Euro pro Monat zu erhöhren, um ihre Altersversorgung aufzustocken, schlägt hohe Wellen. Der Plan löst in der Bevölkerung heftigen Protest aus. Er schlägt sich auch in den Medien nieder. Die Abgeordneten sehen sich zur Rechtfertigung gezwungen. Besonders aufschlussreich sind die Äußerungen von SPD-Fraktionschef Römer und dem grünen Fraktionschef Priggen.
07.12.2011 12:14:06 [Konsumpf]
Verschwendung bei Bildungsprojekten
Weil es so gut zum Thema der Schulen etc. passt, will ich heute nur kurz einen Beitrag von Frontal 21 empfehlen, über den man letztlich nur wieder den Kopf schütteln kann – offenbar ist für viel Sinnloses doch genug Geld vom Staat da
07.12.2011 13:02:49 [Netzticker News]
Bundesregierung bringt Steuersenkungen auf den Weg
Die Bundesregierung hat die geplanten Steuer-Entlastungen auf den Weg gebracht.
07.12.2011 13:09:08 [Mein Politikblog]
Es ging eben nicht nur um einen Bahnhof
Volks­ab­stim­mung zu »Stutt­gart 21« war kein Schritt zu direkter Demo­kratie, son­dern deren Simu­la­tion. Ein Gespräch mit Tom Adler. Die Volks­ab­stim­mung gegen »Stutt­gart 21« hat für die Gegner des Tiefbahnhofs mit einer Nie­der­lage geendet. Was sind die zen­tralen Ursachen?
07.12.2011 14:51:30 [DW]
Blue Card für ausländische Fachkräfte
Akademisch ausgebildete Spezialisten aus Ländern außerhalb der Europäischen Union sollen es künftig leichter haben, in Deutschland auf Dauer einen Job zu bekommen. Die Bundesregierung brachte am Donnerstag (07.12.2011) in Berlin den Gesetzentwurf für die sogenannte Blue Card (Blaue Karte EU) auf den Weg.
07.12.2011 16:05:23 [Neue Rheinische Zeitung]
Sozialdemokratische Grenzen eines Helmut Schmidt
Zur SPD-Parteitagsrede des ehemaligen Bundeskanzlers und Medienstars: Der frühere SPD-Bundeskanzler Helmut Schmidt hat – wegen seines Alters von 91 Jahren zwar im Rollstuhl sitzend – natürlich für seine Rede auf dem SPD-Parteitag mächtig Beifall bekommen, auch in den meisten Medien. Dass ihm aber der Bundestagsabgeordnete und Chefvolkswirt der Fraktion und Gewerkschaftspolitische Sprecher im Parteivorstand DIE LINKE auch einigen Beifall spenden würde, hat uns so überrascht, dass wir das unseren LeserInnen nicht vorenthalten wollen.
07.12.2011 16:13:40 [Junge Welt]
Kosten »optimiert«
Seit Ende der 1990er Jahre kauften sich zunehmend internationale Finanzinvestoren in den deutschen Wohnungsmarkt ein. Vor allem in den Jahren 2004 bis 2007 gingen Hunderttausende Wohnungen über den Tisch. Die Zahl der mittlerweile in den Händen von Finanzinvestoren befindlichen Wohnungen beläuft sich nach Schätzungen von Mieterorganisationen auf 300.000 bis 450.000. Verkauft wurden sie meist von Unternehmen, die ihren Werkswohnungsbau liquidieren und sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren wollten, oder durch die öffentliche Hand zur Haushaltskonsolidierung.
07.12.2011 23:16:43 [Süddeutsche]
Guttenbergs politisches Kalkül: So glaubt mir doch, auch wenn ich lüge!
Die Demutsrhetorik von Karl-Theodor zu Guttenberg dient nur der kalten Maske der Macht. Der politische Trick dieser Rhetorik ist es, sich stärker zu machen, indem man Schwächen zugibt.
08.12.2011 05:23:42 [karlweiss]
Straftäter Polizei; Stuttgart 21: Die Baumfällungen waren eine Straftat
Tatsächlich eine interessante Frage. Und wenn sie von einem Rechtsanwaltsbüro gestellt wird, müsste da auch etwas dran sein. Es geht um Stuttgart 21 und speziell den Protest gegen die Fällung von Bäumen im Stuttgarter Schlosspark am 30. 9. 2010 und das brutale Vorgehen der Polizei gegen diesen Protest.
08.12.2011 05:27:23 [Grenzwissenschaft]
Offiziell bestätigt: Es gibt geheime deutsche UFO-Akten
Was UFO-Forscher seit Jahrzehnten vermuten und bundesdeutsche Ministerien und Behörden immer wieder abstritten, konnte nun durch Forscher der Deutschsprachigen Forschungsgesellschaft für UFO-Forschung (DEGUFO) offiziell bestätigt werden: Eine ressortübergreifende Institution des Bundes verwaltet Akten über die Sichtungsmeldungen unbekannter fliegender Objekte im Luftraum der Bundesrepublik Deutschland
 Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (30)
01.12.2011 00:29:05 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Brüssel gibt sich bürgernah
Gerade rief die für den mittleren Neckarraum zuständige Unterabteilungsleiterin der Brüsseler Sonderreferatsleiterin kontra Apostatische Linguistik des EU-Hochkommissars für Abbe Räder bei mir an. Sie meinte höflich, aber bestimmt, dass herkömmliches Deutsch – also laute der Beschluss – nur noch maximal ein Jahr in der Öffentlichkeit gesprochen werden dürfe.
01.12.2011 04:58:12 [The Intelligence]
Der private Ausstieg aus dem Euro – Ein Erfahrungsbericht (Achtung Satire!)
Ich benutze täglich die Bahn - somit auch täglich mehrere Bahnhöfe. Entweder ist der Bahnhof nicht einmal als solcher mehr erkennbar - der Wind pfeift durch Ruinen und durch für andere Zwecke benutzte, meist dazu noch ramponierte Fußgängerunterführungen
01.12.2011 07:25:06 [Lupe, der Satire-Blog]
NPD hat einen Präsidenten im Netz
"unser neuer parteivorsitzender im netz", titelt die neonazi partei deutschlands auf ihrer webseite. hoffen wir, dass er dort drin bleibt. ...
01.12.2011 07:25:23 [DER KOJOTE | Satire]
Militante Tierschützer befreien Rentiere aus Gefangenschaft von Messie-Greis
kojote/HELSINKI (eb) - Militante Tierschützer haben im Norden Finnlands ein knappes Dutzend Rentiere vom Grundstück eines greisen Messies befreit. Das gab ein Sprecher der Organisation “Animal Liberation League” in Helsinki bekannt. Die Tiere hätten das ganze Jahr hinter einem abgelegenen Haus im nördlichsten Teil Finnlands gestanden, hieß es in der Erklärung. Auch sonst seien „die Tiere völlig artwidrig....
01.12.2011 16:08:30 [Wellmann eXtremkabarett blog]
Des Menschen bester Freund – Praktische Tips
Wer kenn es nicht. Da wünscht sich der viereinhalb jährige Torben zu Weihnachten einen süßen Hund, mit dem er spielen kann und der ganz kuschelig ist und den ganzen Tag gestreichelt werden will.
01.12.2011 21:10:15 [Der Positillon]
Vorbild Zentralbanken: Mann löst private Schuldenkrise durch Drucken von Geld
Frankfurt (dpo) - Die einfachste Lösung ist manchmal doch die beste: Der hoch verschuldete Frankfurter Geschäftsmann Siegfried B. (52) hat seine private Wirtschaftskrise gelöst, indem er die Notenpresse in Form seines Farbdruckers anwarf und sich dadurch dringend benötigte "Liquidität zuführte". Als Vorbild dienten ihm dabei die jüngsten Maßnahmen der europäischen Zentralbank (EZB) sowie der Zentralbanken von Kanada, den USA, Japan, der Schweiz und Großbritannien.
01.12.2011 21:15:43 [Editor.zeitgeist-online.de]
Guttenberg: "Ich muss mich amortisieren" (Satire)
Dass das mit der Doktorarbeit im Frühjahr aufgeflogen ist, war einfach eine Aneinanderkettung dummer Zufälle. Was urplötzlich in seinen Auftragsschreiber gefahren war, als jener wieder an ihn herantrat und gierig Nachforderungen stellte, frage Guttenberg sich bis heute. Als KT sich sträubte ("Ich lasse mich doch von so einem Gauner nicht erpressen!"), gab der Sich-unter-Wert-verkauft-Fühlende wohl den entscheidenden Tipp – und das Verhängnis nahm seinen Lauf …
02.12.2011 06:29:22 [Lupe, der Satire-Blog]
Stuttgart: Amoklauf nach Afghanistan-Einsatz (Video)
Bundeswehrsoldat Dirk M. kehrte traumatisiert auf Afghanistan zurück und schaffte den Sprung ins Berufsleben nicht mehr. Gestern Nachmittag lief er in Grossraumbüro Amok
02.12.2011 16:07:37 [Der Postillon]
Amputo-Karnivoren essen nur aus medizinischen Gründen entfernte Tiergliedmaßen
Endlich gibt es eine Lösung, für alle, die einerseits nicht möchten, dass für ihre Ernährung Tiere sterben müssen, andererseits jedoch nicht ganz auf den deftigen Geschmack von Braten, Schnitzel & Co. verzichten wollen: Sogenannte Amputo-Karnivoren essen Fleisch nur, wenn es von zuvor aus medizinischen Gründen entfernten Tiergliedmaßen oder -organen stammt.
03.12.2011 17:41:20 [Politblogger]
Obama hat nicht Jehova gesagt
In seiner diesjährigen Thanksgiving-Botschaft ließ US-Präsident Barack Obama die Nation wissen, was die First Family feiertags so macht: essen, Football schauen und darüber nachdenken, wie glücklich sie doch seien.
03.12.2011 19:33:31 [The Intelligence]
Datenspalterei
Konspirative Gedanken unter der Trockenhaube. So ein Friseurbesuch ersetzt jede Wellnessoase, zumindest empfinde ich das so bei dem einzigartigen Figaro meines Herzens. Allein schon die theatralische Geste, mit der er mich in den Sessel vor dem Waschbecken geleitet, während fleißige Helferlein die nicht nennenswerte Wartezeit mit dargereichten Informationen im Gazettenformat, meist aus der Glitzerwelt, seltener aus Forschung und Wissenschaft, noch weiter zu verkürzen versuchen.
03.12.2011 20:42:43 [n-tv]
Bleskins Wohe: Der Weihnachtsmann ist gar nicht echt
Ungeduld: Gutti-Fans schreiben ein Lied. Widerstand: Gutti-Gegner schreiben auch ein Lied. Freundschaft: Loddar hält zum Freiherrn. Blues: Seasick Steve schlägt alle Rekorde. Zisterziensermönche: Geistliches zur Weihnacht. Manfred Bleskins ganz persönlicher Blick auf die Woche.
04.12.2011 13:08:24 [The Intelligence]
Wenn die Spendierhose kneift
Dass es mal wieder stramm auf Weihnacht zu geht erkenne ich seit etlichen Jahren auch daran, in meinem Briefkasten irgendwann zwischen Ende November und 2.Advent einen dicken Briefumschlag vorzufinden. In diesem Umschlag stecken ein geschätztes Dutzend Postkarten und ein Überweisungsformular.
04.12.2011 19:34:02 [Jenny´s Blog]
Stellenausschreibung für den #bpt112 der Piratenpartei (Satire)
Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschriften, denn es kann ja nicht angehen, dass die Pinkratenpartei ein vielfältiges Parteiprogramm bekommt...
04.12.2011 22:10:34 [qpress.de]
Obama und van Rompuy gratulieren Putin
Die letzte Parlamentswahl in Russland ist nicht so ganz nach dem Geschmack von Putin abgelaufen, dennoch darf er sich wohl als Sieger feiern. Der virtuelle Glückwunsch unseres EU-Präsidenten offenbart die nötige Nachhilfe, wie auch Russland künftig mit einfachsten Mitteln zu einer besseren Demokratie werden kann.
05.12.2011 07:22:51 [Lupe, der Satire-Blog]
Zeugen Jehovas dauernd? (Tweets der Woche)
Mehr Toleranz bitte! Gegenüber einer Timeline voller Zimt, einem Berlusconi mit implantierten Pferdeschwanz oder einem Piratenparteitag auf dem Festland. Der Twitter-Wochenrückblick
05.12.2011 13:04:51 [Wellmann eXtremabarett blog]
Kommt der Nikolaus auch im Iran?
Der kleine Yussuf, der mit seinen Eltern in einem ehemaligen besetzen Haus, in Düsseldorf wohnt, stellte diese Woche eine Frage, die die Erzieherin im Elterninnitiativ-Kinderladen “Rotzblagen”, einige Schwierigkeiten bereitete.
05.12.2011 16:14:49 [qpress.de]
Schuldenkrise eskaliert, jetzt auch noch Guthabenkrise
Die Welt steht Kopf, die Krise eskaliert. hat sich das Desaster jetzt über Nacht verdoppelt? Offensichtlich gibt es jetzt auch eine Guthabenkrise in exakt derselben Dimension wie wir diese als Schuldenkrise kennen. Wie konnte das passieren, was sind die Auswirkungen. Folgen sie hierzu einem Interview mit einem Vertreter der „Anonymen Billionäre“ damit sie das komplette Drama verstehen.
05.12.2011 18:23:01 [Der Postillion]
Durchschnittlicher Rollenspieler würde keinen Tag im Mittelalter überleben
In ihrer Fantasie retten sie holde Maiden, fechten mit Schurken und beschützen das Kaiserreich, doch die Wirklichkeit sieht ganz anders aus. Wie jetzt eine Studie des Lehrstuhls für Mittelalterliche Geschichte der Universität Erlangen-Nürnberg ergeben hat, würde der durchschnittliche Rollenspieler tatsächlich nur höchstens einen Tag überleben, sollte es ihn wirklich irgendwann einmal ins Mittelalter verschlagen.
05.12.2011 20:40:58 [The Intelligence]
Die Krise News (51) – Wiederholungen
Jopi Heesters wird heute 108 Jahre alt, die KriSe-News feiern ihr Einjähriges.
06.12.2011 07:35:19 [DER KOJOTE | Satire]
Kurioses Youtube-Video von wartendem Radfahrer an roter Ampel bereits vier Millionen Mal angeklickt
kojote/BERLIN (eb) - Ein Amateurvideo, das angeblich aus einem Auto im Berliner Straßenverkehr gedreht wurde, hat sich am Wochenende in kürzester Zeit zum Internet-Hit entwickelt und wurde in nur zwei Tagen bereits vier Millionen Mal angeklickt. Der knapp 40 Sekunden lange Film beginnt...
06.12.2011 07:36:14 [Lupe, der Satire-Blog]
NPD und SVP wollen Weihnachtsmänner einklagen
Jahr für Jahr würde diese Ausländer gegen mehrere Paragrafen des StGB verstossen: Luftfahrtsbestimmungen, Tiergesetz, Vermummungsverbot, ... (Die strafrechtliche Analyse im Blog)
06.12.2011 13:16:18 [Rationalgalerie]
Spekulanten-Gebet - In Vorbereitung des EU-Gipfels im Dezember 2011
Vater unser an der Börse
Eilig sei Dein Name
Mache uns schnell reich
Unsre Zinsen geschehen
Ob als Derivat oder als Warentermin
Wird das täglich Brot schön teuer
Und halse anderen unsre Schulden auf
Wie auch wir vergessen unsre Schulden
Und lasse uns immer systemrelevant sein
Von Übel wäre die Verstaatlichung.

06.12.2011 18:04:58 [Der Kojote | Satire]
Schuhfetischist von Mietern aus Hausflur verjagt
kojote/BERLIN – 06.12.11 - Bewohner eines Berliner Mietshauses haben heute morgen offensichtlich einen Schuhfetischisten aus dem Hausflur verjagt. „Gegen vier Uhr früh hörte ich polternde Geräusche im Hausflur“, sagt Mieter Jonas Rabenschuh (46) aus der Myrastraße in Mitte. Zusammen mit seinem ebenfalls aufgeschreckten Nachbarn Karsten S. habe er im ersten Stock einen vollbärtigen alten Mann ...
07.12.2011 08:59:38 [Lupe, der Satire-Blog]
RatingGagaTour
Sie stufen sogar Schirme zurück, sie werden in Kürze der Merkel eine Gewinnwarnung zukommen lassen und soeben hat S&P den Konkurrenten Moody's zurückgestuft: Die Finanzwahrsager der Ratingagenturen
07.12.2011 09:02:43 [Rott & Meyer]
Kampf den Verschwörern! Kaufen Sie AVT-Spray!
Ich habe mich etwas mit Verschwörungstheorien befasst, also mit Dingen mit einer offiziellen und inoffiziellen Version. Seien Sie vorsichtig vor dem, was Sie gleich lesen. Sollten Sie dabei Schaden nehmen, bin ich dafür nicht haftbar. Als Gegenmaßnahme empfehle ich Ihnen mein neu entwickeltes AVT-Spray – das Antiverschwörungstheorie-Spray… Efft Efft
07.12.2011 12:46:40 [Der Postillion]
Eklat: SPD-Kanzlerkandidaten-Show durch Programmvorschläge gestört
Beim heute endenden Bundesparteitag der SPD kam es zu einem Eklat: Offensichtlich wurde das sorgfältig organisierte Schaulaufen der Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier, Sigmar Gabriel und Peer Steinbrück vereinzelt durch lästige Programmvorschläge gestört.
07.12.2011 23:40:04 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Nieder mit dem Dooftum!
Ich plädiere in aller Entschiedenheit dafür, dass in Deutschland endlich eine zentrale Gedenkstätte gegen alle verblichenen und noch lebenden Doofen errichtet wird. Diese Erkenntnis kam mir, als sich der erste Schock darüber, dass ich in der Obersuchmaschine unter “dumme Texte” nur auf Platz drei stand, legte.
08.12.2011 06:50:10 [DER KOJOTE | Satire]
Rating-Agentur FS&H droht der Erde mit Bonitäts-Herabstufung
kojote (eb) - Die Rating-Agentur “Father’s, Son & Holyghost” (FS&H) droht der Erde mit einer Herabstufung der Kreditwürdigkeit. Dem Institut zufolge steht der Erde der Verlust der Bonitätsnote AAA bevor. Der Planet werde auf eine Liste mit negativem Ausblick für zukünftige....
08.12.2011 06:50:34 [Lupe, der Satire-Blog]
Geschenktipp: Merkel goes Supertramp
Unser Weihnachts-Geschenktipp diesmal mit der von der Hartz-IV-Ratingagentur "Standing Poor"
auf Ramsch herabgestuften Angela Merkel. Die ultimative Musik-CD

 Gold, Silber (26)
01.12.2011 04:52:06 [Propagandafront]
Zentralbanken zünden Gold- und Silberbombe
Gold & Silber gibt es immer noch zu Schnäppchenpreisen, doch nach den jüngsten Lobgesängen auf die Druckerpressen zeigten die Edelmetalle wieder aufs Neue, dass sich das jederzeit blitzartig ändern kann


01.12.2011 10:22:50 [Goldreporter]
So entwickelt sich der Goldpreis im Dezember
Mit einem leichten Minus beendete der Goldpreis den November. Welche Entwicklung nahm der Goldkurs seit 1972 im Monat Dezember?
01.12.2011 10:55:38 [Nebelmaschine Blog]
Der ausgebeutete Planet - Fracking
Die neue Wunderressource hört auf den Namen "Schiefergas". Die Ölvorkommen der USA in Schiefergas sind doppelt so ergiebig wie die gesamten Ölvorkommen Saudi Arabiens.
01.12.2011 13:07:22 [Goldreporter]
Ausblick 2012: Morgan Stanley setzt auf Gold und Lebendvieh
Die Investmentbanker von Morgan Stanley erwarten im kommenden Jahr einen Goldpreis von 2.200 Dollar.
01.12.2011 14:08:06 [trendsderzukunft.de]
Baubeginn: Stärkste Windkraftanlage der Welt entsteht am Lausitzring
Bereits im Februar begannen am Lausitzring (EuroSpeedway) die Vorbereitungen zum Bau der weltweit stärksten Windkraftanlage. Nun wurde mit dem Bau der Anlage begonnen teilte die Energiequelle GmbH aus Brandenburg mit. Am Lausitzring, der in der Nähe von Dresden gelegen ist, wird eine Windkraftanlage mit einer Leistung von 7,5 Megawatt errichtet. Mit dieser Anlage sollen jährlich rund 17.000 MWh Stunden sauberer Energie aus Windkraft generiert werden.
01.12.2011 20:30:03 [Der klare Blick]
Gold+Silber: weiter kaufen…
Gestern hat die FED mit einem massivem Aufgebot an neu gedruckten Dollars eine oder gar mehrere europäische Banken vor dem Supergau gerettet...

Man sollte meinen, dass Gold und Silber daraufhin kräftig steigen. Das sind sie auch – aber nur ein wenig und nicht sehr lange. Kaum haben sich die Kurse etwas nach oben gereckt, wurden sie schon wieder gedeckelt und nach unten gezwungen. Silber ist eben echtes Geld und die Herren Bankster wollen nicht, dass das jemand merkt und etwas davon zu kauf

01.12.2011 21:06:39 [Süddeutsche]
Alternative Energiequelle Strom aus Häusern
Einfach nur Energiesparen? Ach was, Gebäude werden in Zukunft sogar Strom und Wärme produzieren. Denn Bauingenieure, Physiker, Architekten, Energietechniker und Stadtplaner entwickeln das Aktivhaus.
02.12.2011 09:46:57 [Gegenfrage.com]
Peter Schiff: Wer das Gold hat, macht die Regeln
Peter Schiff erklärt in einfachen Worten, was die Zentralbanken wirklich vorhaben, was als nächstes zu tun ist und warum die Ereignisse der vergangenen Tage die wichtigsten des Jahres sein könnten.“Die beispiellose Ankündigung der mächtigsten Zentralbanken der Welt war ein lautes und deutliches Glockenläuten, jetzt Edelmetalle zu kaufen...."

02.12.2011 10:15:12 [Goldreporter]
Zentralbank von Südkorea kauft 15 Tonnen Gold
Die institutionelle Goldnachfrage ist weiter hoch. Im vergangenen Monat hat Südkorea erneut auf dem Goldmarkt zugeschlagen.
02.12.2011 13:47:17 [Propagandafront]
Silber: Preisexplosion in 2012 wäre keine Überraschung
Silber ist wohlmöglich einer der unterbewertetsten Rohstoffe des Planeten. Angesichts der Fundamentaldaten von Silber, der hochexplosiven Stimmung des globalen Finanzsystems und des sich weiter intensivierenden Staatsschuldendebakels der westlichen Industrieländer wäre es keine Überraschung, wenn der Silberpreis in 2012 erneut durch die Decke schießt

02.12.2011 14:21:53 [Goldreporter]
Chancen für Goldpreis-Rally stehen so gut wie lange nicht»
Nicht nur aus charttechnischer Sicht könnte nun ein kräftiger Goldpreis-Anstieg kommen. Auch fundamental sind die Weichen gestellt. Denn die Euro-Retter haben sich jetzt klar auf den Inflations-Pfad begeben.
03.12.2011 17:09:50 [LarsSchall.com]
Bob Chapmans GOLD/SILBER-LINKS DER WOCHE
Pick # 1 der Woche: “Gold At $3,000?”, ein Interview mit Marshall Auerback.
04.12.2011 10:27:12 [Goldmoney]
Vietnams Regierung weitet Kontrolle über heimischen Goldmarkt aus
Die vietnamesische Zentralbank gab bekannt, dass sie den größten Goldhändler des Landes, die Saigon Jewellery Company (SJC), übernehmen wird. Die Übernahme wird sich stark auf die lokalen Goldmärkte auswirken, da SJC einen Marktanteil von rund 90%hält. Die vietnamesische Regierung wird über die Zentralbank die landesweiten Goldaktivitäten steuern und kontrollieren. Zudem teilte Südkoreas Zentralbank jüngst mit, dass sie ihren Goldreserven 15 Tonnen des gelben Metalls hinzugefügt habe.
04.12.2011 21:20:52 [Die Welt]
Stromversorgung: Deutschland an der Schwelle zum Blackout
Angst vor dem Stromausfall: Das deutsche Stromnetz arbeitet an seiner Grenze. Wie Netzbetreiber verhindern, dass die Versorgung zusammenbricht.
05.12.2011 10:23:06 [Goldreporter]
Chinas Gold-Promotion zeigt Wirkung
Die private Gold-Nachfrage in China wird in diesem Jahr um 25 Prozent steigen, deutlich stärker als im Rest der Welt.
05.12.2011 11:27:37 [Goldreporter]
Gold-Verkauf in Deutschland: Bestes Quartal seit Ende 2008
Nach Indien und China rangierte Deutschland zuletzt auf Platz 3 der größten Konsumenten von Anlagegold. Im dritten Quartal stieg die Nachfrage hierzulande um 146 Prozent.
05.12.2011 13:04:37 [Propagandafront]
Silber zu Ausverkaufspreisen: Das mit Abstand beste Langzeit-Investment
Obschon sich Silber bereits seit zehn Jahren in einem spektakulären säkularen Bullenmarkt befindet und es der Rohstoff ist, der während dieses Zeitraums die stärksten Zugewinne verbuchen konnte, belief sich die Pro-Kopf-Investition der vergangenen fünf Jahre, bricht man es auf die Weltbevölkerung herunter, gerade einmal auf ein Zehntel einer Unze. Die langfristigen Entwicklungsaussichten für Silber könnten nicht besser sein
06.12.2011 08:44:08 [Goldreporter]
Indische Privatleute halten 18.000 Tonnen Gold
Gold auf der Haut, anstatt Geld auf dem Konto. In Indien ist der Goldkonsum tief verwurzelt.
06.12.2011 11:00:54 [Goldreporter]
Japanische Regierung belohnt Bond-Käufer mit Goldmünzen
Auch für die japanische Regierung wird es mit steigender Schuldenlast und der Fukushima-Katastrophe als zusätzliche Bürde nicht leichter, Käufer für eigene Staatsanleihen zu finden. Ausgerechnet mit Gold und Silber will man nun Anleger locken.
06.12.2011 11:44:53 [Propagandafront]
Indizes auf Goldbasis: Wie sich die Aktienmärkte wirklich entwickeln
Der hier beschriebene Sachverhalt betrifft die meisten Anleger, ob sie sich dessen nun bewusst sind oder nicht. Die realen Zugewinne werden im Laufe der Zeit durch die Inflation immer stärker verwässert. Will man den wahren Wert von Investments zuverlässig ermitteln, bedarf es einer stabilen Messgröße wie Gold, die nicht inflationiert werden kann. Bewertet der Investor seine Vermögenswerte in Gold, kann er genau sagen, wie sie sich wirklich entwickelt haben.

06.12.2011 14:41:42 [Goldreporter]
George Soros investiert in chinesischen Goldjuwelier
40 Millionen Dollar soll die Investment-Legende beim Börsengang eines Schmuckhändlers in Fernost angelegt haben.
06.12.2011 16:14:02 [LarsSchall.com]
“Selbstständigkeit ist der Schlüssel”
In der Matterhorn-Interview-Reihe sprach Lars Schall mit dem geopolitischen Trend-Entdecker, Experten für natürliche Ressourcen und Ökonom Chris Berry über die verschiedenen Faktoren, die die Preise für Edelmetalle und Rohöl höher treiben; die kurzsichtige Energiepolitik des Westens; die Seltenen Erden-Industrie; und die Bedeutung von Kali, um die weltweite Armut zu bekämpfen.
07.12.2011 09:34:26 [Infokriegernews.de]
Chavez : Gold ist in Europa nicht mehr sicher
Mit sehr offenen Worten, hat Hugo Chavez, der Präsident Venezuelas, sein Mißtrauen gegen das kapitalistische System des Westens ausgesprochen. Bereits im November hatte er damit begonnen, die Goldreserven seines Landes aus den USA abzuziehen, nun sollen jene aus Europa folgen. Eine Spitze gegen die NATO hatte er auch im Gepäck. ?Wie können wir das venezolanische
07.12.2011 09:45:36 [Goldreporter]
Wann kommt die nächste Silber-Rally?
Zwei deutliche Korrekturphasen in diesem Jahr haben dem Silberpreis zugesetzt. Wie geht es weiter mit dem Edelmetall?
07.12.2011 14:09:47 [Propagandafront]
Der Silber-Kracher: Edelmetallanalysten rechnen mit neuer Preisrally
Was Silber für Investoren wie auch für den Normalbürger besonders attraktiv macht, ist sein extrem niedriger Preis. Beispielsweise kann sich die Mehrheit der Deutschen physisches Anlagesilber leisten. Eine Anlagemünze mit einem Silberfeingehalt von einer Unze ist zurzeit für unter EUR 30 zu haben, und wer sich einen Kilobarren kaufen möchte, ist bereits mit rund EUR 1.000 dabei – das ist über 50 Mal billiger, als Gold zu kaufen.

07.12.2011 15:13:03 [Goldreporter]
American Eagle Münzen: Schlechtester Verkaufsmonat des Jahres
Die amerikanische Münzprägeanstalt U.S. Mint verzeichnete im November den bislang schwächsten Verkaufsmonat 2011.
 Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (63)
01.12.2011 04:59:10 [Handelsblatt]
Die Wall Street feiert die Geldflut der Notenbanken
Mit einem Kursfeuerwerk haben die Märkte auf die gemeinsamen Aktionen der Notenbanken reagiert. Diese wollen die Banken mit frischem Geld stützen. Damit haben sie den Politikern eine Atempause verschafft.
01.12.2011 05:11:48 [Politikprofiler]
Dollarflut: Das letzte Aufbäumen?
Vor einigen Tagen kaufte die EZB noch Staatsanleihen von über 300 Mrd. Euro auf. Hauptsächlich von den offiziell angeschlagenen Staaten war zu hören. Im Gegenzug sollten die Banken diese wieder zurückkaufen, aber einige hielten sich nicht an die Abmachung. Lediglich ca. 190 Mrd. flossen zurück an die EBZ
01.12.2011 08:55:17 [Handelsblatt]
Wirtschaftsforscher : „Ich gebe dem Euro noch drei bis sechs Monate“
In der Euro-Zone wächst die Angst vor dem nächsten Crash an den Finanzmärkten, vor allem weil die Politik nur in Trippelschritten einer Lösung näher kommt. Ökonomen fordern rasches Handeln.
01.12.2011 09:21:34 [Handelsblatt]
Ölpreise steigen nach Notenbank-Aktion
Nicht nur die Indizes sind nach der gestrigen Notenbank-Aktion gestiegen. Auch die Ölpreise sind leicht nach oben gegangen. Grund sei eine höhere Risikofreude durch die bessere Dollar-Versorgung.
01.12.2011 09:47:08 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Goldman wettet gegen europäische Unternehmen
Für das Jahr 2012 sieht Goldman Sachs Wetten gegen europäische Unternehmensanleihen als die profitabelsten Investments. Hinter der Intervention der Notenbanken vermutet die Investment-Bank erhebliche Probleme in der Euro-Zone.
01.12.2011 10:51:04 [The Intelligence]
Wie lässt sich Erspartes sichern?
Wie sicher ist Geld am Sparkonto? Was wären die Alternativen? Gold, Silber, Aktien? Immobilien? Vielleicht von jedem etwas.
01.12.2011 10:58:39 [FTD]
Zu früh für Jubelsprünge
Die Zentralbanken bekämpfen die Krise mit einer gemeinsamen Aktion - und Börsianer sind begeistert. Zu Unrecht. Es wurde, wenn überhaupt, nur ein Nebengeschwür der Schuldenkrise beseitigt.
01.12.2011 11:12:12 [PetersDurchblick.com]
Literatur zum Geldsystem
Die folgenden geldtheoretischen Publikationen halte ich für besonders lesenswert. Von angenehm lesbar bis hoch wissenschaftlich ist folgende Literatur meiner Meinung nach dem Verständnis des Geld- und Wirtschaftssystems sehr förderlich. Alle aufgeführten Werke verleihe ich gerne weiter. Die Reihenfolge ist zufällig...
01.12.2011 16:08:55 [Propagandafront]
Lehman Brothers 2.0 - US-Notenbank leitet weltweite Lockerungsmaßnahmen ein
Anstatt wie in 2008, wo die weltweiten Finanzmärkte erst nach dem Zusammenbruch einer Großbank geflutet wurden, schaffen die US-Notenbank Federal Reserve und andere große Zentralbanken nun bereits präventiv Geld aus dem nichts, um das Bankensystem vor dem Untergang zu bewahren. Einige Beobachter gehen davon aus, dass mit der jüngsten Intervention der Zentralbanken eine europäische Großbank gerettet wurde, während zu befürchten steht, dass die US-Geldmenge wieder massiv in die Höhe schie
01.12.2011 16:44:05 [Capital]
Teurer Zukauf: Milliardengrab bei den Sparkassen
Die Landesbank Berlin beschert den Sparkassen weitere Einbußen von 850 Mio. Euro. Insgesamt belaufen sich die Abschreibungen auf mehr als 1 Mrd. Euro. Ein bitterer Abgang für den scheidenden Sparkassenpräsidenten Haasis.
01.12.2011 23:31:53 [n-tv]
Helden- oder Verzweiflungstat?
In einer gemeinsamen Aktion drehen die Notenbanken an Stellschrauben und die Finanzmärkte überschlagen sich vor Euphorie. Das stellt nicht nur Börsenlaien, sondern auch einige Experten vor ein Rätsel: Denn die massive Intervention ist eine absolute Notmaßnahme. Doch die Aktion hat auch ihr Gutes – und die Vorteile sind nicht nur psychologischer Natur.
02.12.2011 09:40:35 [start-trading.de]
Markt Flutung: macht Geld glücklich?
Auf die Frage, ob Geld glücklich macht, werden Sie schnell die Antwort erhalten: “Nein, Geld macht nicht glücklich”. Warum freuen sich aber dann die Börsianer so sehr über die Flutung der Märkte durch die Notenbanken? Die Börsianer müssen ein anderes Verhältnis zu Geld haben, denn sie freuten sich so sehr, dass sie den DAX um 5% ansteigen ließen. Trotzdem könnte die Freude nur kurz währen.
02.12.2011 09:58:48 [Handelsblatt]
Staatsanwältin zerrt US-Großbanken vor Gericht
Einmal mehr holt die Immobilienkrise die US-Banken ein. Jetzt hat eine Staatsanwältin aus Massachusetts Anklage gegen die größten Geldinstitute erhoben. Es geht um Milliarden Dollar.
02.12.2011 12:06:14 [World Socialist Web Site]
Zentralbanken versuchen globale Kernschmelze zu vermeiden
Sechs Zentralbanken haben vorgestern überraschend beschlossen, europäischen Banken preiswerte Liquidität zur Verfügung zu stellen. Die Entscheidung zeigt die wachsende Angst führender Finanzkreise, die Krise der Eurozone könne eine Kernschmelze des globalen Finanzsystems auslösen.
02.12.2011 14:46:01 [Readers Edition]
Pump-Kapitalismus am Ende
Der Pump-Kapitalismus beruht auch einer Vermögensillusion. Der Illusion, dass die Schuldner irgendwie und irgendwann ihre Schulden wie vereinbart mit Zins und Zinseszins zurückzahlen werden. Klar, so sollte es sein, aber durch eine Methode des Risikotransfers der Gläubiger auf andere Gläubige ist das Risikobewusstsein in der Wirtschaft nachhaltig zerstört worden.
02.12.2011 15:23:32 [start-trading.de]
Wohin geht die Reise im DAX?
Der DAX kennt kein Halten mehr. Schon wieder notiert der Index über 2% im Plus und damit über 6150 Punkte. Dem Anleger kommt die Sache sehr suspekt vor, denn noch vor sehr kurzer Zeit war der DAX dem Erdboden nahe und Kursziele von 5100 Punkten wurden genannt. So schnell und vor allem überraschend kann es an den Finanzmärkten gehen. Nirgendwo anders ist Licht und Schatten so nahe beieinander. Wohin geht die Reise im DAX?
02.12.2011 15:40:48 [Blick Log]
Aus dem Apothekenschrank der Banken: Credit Default Swaps
CDS oder Credit Default Swaps gelten als Zockerhebel der übermächtigen Finanzwirtschaft, als eines der übelsten Instrumente der Branche, die gerade jetzt der Stabilität europäischer Staaten so sehr zusetzen.
02.12.2011 20:37:47 [derStandard]
Kärntner Hypo soll Bad Bank bekommen
Zehn Prozent der 8.000 Mitarbeiter könnten Job verlieren. Zudem soll die Bank der BayernLB drei Milliarden Euro schulden
02.12.2011 21:10:04 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Morgan Stanley: Nach dem 9. Dezember droht massiver Bank Run
In einer Analyse der Investmentbank Morgan Stanley werden für Europa nur noch zwei mögliche Szenarien aufgezeigt: Entweder kommt die EU beim nächsten Gipfel am 9. Dezember mit einer überzeugenden Lösung zu einer umfassenden Fiskalunion, oder wir erleben einen echten Bank Run.
03.12.2011 08:11:32 [Rott & Meyer]
Der transatlantische Geldkrieg und die Sicherheit von Geldanlagen
So etwas habe ich noch nie erlebt: Dass eine Zeitung sich derart einseitig gegen den Euro in Front bringen lässt wie die Financial Times Deutschland (FTD) vom Freitag. Mit „Europa am Abgrund“ beginnt der Schmäh gleich auf Seite 1. Ab Seite 9 folgt dann ein Sonderteil, eingeleitet durch „Ein Kontinent zwischen Himmel und Hölle“, danach „Der Untergang“ und „Der Tag des Jüngsten Gerichts“
03.12.2011 10:33:43 [Gegenfrage.com]
Federal Reserve pumpte 26 Billionen ins Bankensystem
Neulich kam ans Tageslicht, dass die Federal Reserve unter Ben “Helicopter-Ben” Bernanke seit 2008 stolze 8 Billionen Dollar direkt auf die Konten internationaler Großbanken pumpte. Dann war von 16 Billionen die Rede und plötzlich hört man von 26 Billionen Dollar. Federal Reserve-Chef Ben Bernanke hat sich offenbar für eine Dollarisierung der Welt entschieden, indem er die wichtigsten Zentralbanken und Banken der Welt quasi kostenlos mit Dollars versorgt.
03.12.2011 17:10:05 [LarsSchall.com]
The Fed’s European “Rescue“: Another back-door US Bank/Goldman bailout?
In the wake of chopping its Central Bank swap rates today, the Fed has been called a bunch of names: a hero for slugging the big bailout bat in the ninth inning, and a villain for printing money to help Europe at the expense of the US. Neither depiction is right, says financial journalist Nomi Prins.
03.12.2011 17:48:57 [Manager Magazin]
Dem Drachen geht die Puste aus
Die schlechten Nachrichten zur Wirtschaftsentwicklung in China reißen nicht ab: Nachdem bekannt wurde, dass die Industrie im Reich der Mitte erstmals seit zwei Jahren schrumpfte, schwächelt jetzt auch das Baugewerbe und der Konsum. Damit droht China in allen wichtigen Sektoren ein Minus.
03.12.2011 18:10:34 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Fondsmanager : „Wir sind sehr nahe an einem Bank Run“
Es wird immer deutlicher: Die Intervention der Notenbanken in der vergangenen Woche war eine Panik-Aktion. Der Euro-Dollar Basis Swap schnellte auf 1,6% hoch – eine Zahl, bei der jeder Banker das Herzflattern bekommt. Der Grund: Die Kapitalflucht aus den europäischen Banken hat sich dramatisch beschleunigt.
04.12.2011 05:33:38 [Goldseiten]
Dirk Müller: "2012/13 schlimmer als 2008/09"
Schuldenkrise hier, Konjunktursorgen dort. Die Lage bleibt weiter ernst. Das sieht auch Dirk Müller von www.cashkurs.com so. "Die Sorge ist absolut berechtigt", so Müller gegenüber dem DAF. Der Marktexperte erwartet für das nächste Jahr eine Weltwirtschaftskrise. Und die könnte die Krise aus den Jahren 2008 und 2009 noch übertreffen.
04.12.2011 10:24:48 [Gegenfrage.com]
Keiser: Finanzterroristen vor Gericht bringen und hängen
Gewichtige Banken wie die Wallstreet-Banken, die Deutsche Bank und die Bank of England sind Finanzterroristen und verantwortlich für die Eurokrise, wie der bekannte Analyst Max Keiser in einem Interview behauptet. Zudem verwandle sich der Euro zunehmend zu einer neuen Deutschen Mark. Die Eurokrise, die inzwischen zu einem globalen Problem geworden ist, wird von Deutschland und Frankreich in einem weiteren Gipfel der Eurozone diskutiert.
04.12.2011 10:29:40 [Rott & Meyer]
Krisengipfel unter der DAX-Tafel
Es entwickelt sich fast schon zur Tradition, dass immer dann, wenn Joachim Goldberg (cognitrend) an der Börse auftaucht, kurz zuvor oder kurz danach etwas im Finanzmarkt passiert oder passiert war. Seltsam. So auch in dieser Woche. Hier also ein weiteres Krisentreffen unter der DAX-Tafel – ein kurzes Gespräch über die aktuelle Lage.
04.12.2011 12:54:13 [start-trading.de]
Börse: Mitten im Irrsinn
Die Aktienmärkte spielen dieser Tage verrückt. Die Hedgefonds können den Markt shorten und böse in die Knie zwingen. Die normalen Fonds können kaufen, weil sie noch einen tollen Jahresabschluss erreichen wollen. Die Medien können eine Jahresendrallye ausrufen, damit auch der interessierte Bürger noch einsteigt. Manch einer nimmt sogar Gewinne mit und die Zentralbanken, was machen die? Die fluten die Märkte. Nur was macht der private Anleger inmitten dieses Irrsinns?
04.12.2011 13:49:50 [FAZ]
Banken in der Krise : Lehman-Tage in Europa
Es ist wie im September 2008, als Lehman Brothers pleiteging: Die Banken misstrauen einander und leihen sich kein Geld mehr. Es bleiben nur Kredite von der Notenbank. Die Angst regiert.
04.12.2011 21:25:36 [Basler Zeitung]
So könnte das Ende des Euro aussehen
Höchst unwahrscheinlich oder unmittelbar bevorstehend? Finanzexperten in ganz Europa malen sich bereits den Zusammenbruch des Euro aus.
05.12.2011 05:14:06 [Goldseiten]
Währungsreform kommt: "Wenn Silber 100 $ erreicht"
Der Silberpreis korrespondiert klar mit Phasen der Disinflation und der Inflation. Das hat Johann Saiger, Herausgeber des Midas Goldbrief detailliert unter sucht. Danach droht Hyperinflation und ein Währungsschnitt.
05.12.2011 05:31:15 [Querschüsse]
OTC-Derivate-Casino mit 707,569 Billionen Dollar an nominalen Volumen
Der BIS-Bericht für das 1. Halbjahr 2011 verdeutlicht einmal mehr, nichts hat sich zum Besseren gewendet, dieselben Strukturen die zur Wirtschafts- und Finanzkrise führten sind komplett intakt und Dank Moral Hazard sind die Akteure weiterhin gewillt immense Risiken einzugehen, die potentielle Sozialisierung der Verluste über die Steuerzahler im Hinterkopf. Weiterhin harrt die Welt einer Finanzmarktreform, die den Namen verdient und die Risiken radikal durch ein Einschränken der spekulativen Aktivität minimiert. Seit Jahren wird in Punkto Finanzmarktkontrolle nur geschwafelt aber nicht geliefert.
05.12.2011 08:28:44 [FTD]
Emissionshandel in Existenznot
Der europäische Handel mit Verschmutzungsrechten steckt in einer tiefen Krise: Bei Zertifikaten gibt es einen drastischen Preissturz - Unternehmen fehlen somit Anreize für besseren Klimaschutz.
05.12.2011 08:28:50 [Rott & Meyer]
Dow 17.700 als Normalzustand
In den 1990er Jahren vervierfachte sich der Dow Jones Index. Es war die beste Dekade, die jemals aufgezeichnet wurde (seit 1790). Die 2000er Dekade startete daraufhin mit großen Hoffnungen. Eine Wiederholung des prozentualen Anstiegs der 1990er Jahre hätte die 2000er Dekade mit 48.000 Punkten im Dow Jones Index enden lassen.
05.12.2011 09:08:31 [Gegenfrage.com]
Großbritannien ist mit 1000% des BIP verschuldet
Eine Studie hat ergeben, dass Großbritannien das Land mit den höchsten Schulden der Welt ist. Rechnet man öffentliche, private und sonstige Schulden zusammen, ergibt sich eine Summe in Höhe von fast 1000% des Bruttoinlandsprodukts Großbritanniens. Der Datendienst Haver Analytics (gefunden: hier) hat in einer repräsentativen Studie errechnet, dass Großbritannien das am höchsten verschuldete Land der Welt ist, wenn man alle vorhandenen Schulden addiert.

05.12.2011 12:31:27 [Welt Online]
Banken : Chefvolkswirte sehen den Euro crashen
Die Vordenker der Banken halten ein Auseinanderbrechen der Euro-Zone für möglich. Eine Rückkehr zur D-Mark finden die meisten Banker jedoch "absurd".
05.12.2011 13:44:08 [Handelszeitung]
45 Milliarden für Grossbank Dexia
Die belgisch-französische Dexia wird als erste grosse europäische Bank nach der Finanzkrise 2008 vom Staat übernommen. Damit sie ihr Geschäft vorerst weiterführen kann, erhält sie nun Garantien in Höhe von 45 Milliarden Euro - und muss dafür zahlen.
06.12.2011 04:58:30 [deutsche-mittelstands-nachrichten]
Max Otte: „Wir befinden uns im Wirtschaftskrieg USA gegen Europa
Die aktuelle Androhung der Massen-Herabstufung europäischer Staaten durch Standard & Poor’s ist für den Wirtschaftsexperten Max Otte ein weiterer Beleg eines Wirtschaftskrieges, der zwischen Europa und den USA ausgebrochen ist. Otto hält im Interview mit den Deutschen Mittelstands Nachrichten einen amerikanischen Bankencrash für wahrscheinlicher als einen in Europa.
06.12.2011 05:24:06 [The Intelligence]
Hasta la vista AAA – Die Zeitbombe tickt
Jetzt ist es also so weit. Die Rating-Agentur Standard & Poor’s droht nun auch Deutschland, Österreich und einigen andere europäische Staaten, mit einer Abstufung.
06.12.2011 06:01:33 [infosperber]
Löst die Finanzbranche einen Crash aus wie 1929?
Die weltweite Finanzkrise spitzt sich fast täglich zu. Schlechte Erinnerungen aus der Vergangenheit tauchen auf.
06.12.2011 11:40:35 [Focus Online]
Deutschland vor Entzug von Top-Rating: Dax und Euro verlieren nach S&P-Drohung deutlich
Die Drohung der Ratingagentur Standard & Poor’s hat an den Aktienmärkten für heftige Kursverluste gesorgt. Der Dax gab zum Auftakt um 1,4 Prozent nach. Auch der Euro verlor gegenüber dem Dollar an Wert.

06.12.2011 11:41:37 [Handelszeitung]
S&P holt zum Rundumschlag in Europa aus
Die mächtige US-Ratingagentur Standard & Poor's droht Deutschland, Frankreich und praktisch allen anderen Euro-Ländern mit der Herabstufung ihrer Kreditwürdigkeit.
Zum Thema:
  [Buergerstimme] Schuldenkrise: EU-”Diktatur” schreitet im Gewand der Ratingagenturen weiter voran

06.12.2011 11:45:11 [IK-News]
Kanada führt den Poly-Dollar ein
Die guten alten Zeiten des Papiergeldes scheinen jetzt zumindest in Kanada der Vergangenheit anzugehören. Seit November hat man begonnen, Geldscheine aus Polymer in Umlauf zu bringen. Zuerst war der 100 $ Schein dran, ab März 2012 geht es dann zunächst den 50ern an den Kragen. Zum Teil sind die neuen Scheine durchsichtig und mit verschiedenen
06.12.2011 14:30:56 [Frankfurter Rundschau]
Die Welt mit den Augen von S&P
Deutschland besitzt die Top-Bonität von AAA, auch wenn sich dies laut Ratingagentur Standard & Poor's bald ändern könnte. Längst nicht alle Wirtschaftsmächte sind so gut bewertet wie die Bundesrepublik - ein Überblick.
06.12.2011 16:13:28 [Propagandafront]
Der Monster-Crash der westlichen Industrieländer hat begonnen: Papierwährungen werden immer suspekter
Das ist der Anfang vom Ende. Die Europäische Union und die USA sind politisch handlungsunfähig, sie sind gelähmt und es scheint, dass man sich nur noch auf Kompromisse einigen kann, die zu höheren Staatsausgaben, noch mehr Schulden und einer stärkeren Zentralplanung führen.

06.12.2011 17:39:28 [start-trading.de]
Ratingagentur macht nur ihren Job
Die Aufgabe einer Ratingagentur ist, die Bonität eines Schuldners auszudrücken. Das kann eine Person, ein Unternehmen oder auch ein Staat sein. Jetzt hat die Ratingagentur Standard & Poor’s den Ausblick von fünfzehn der 17 EU Länder auf negativ gesetzt. Sie will damit sagen: was ihr da so macht, das hat keine Hand und Fuss. Das einzige, was der Bonitätswächter sehen kann ist, dass die Schuldensituation der betroffenen Länder kritischer wird, und darauf reagiert die Ratingagentur S&P.
07.12.2011 07:00:33 [infosperber]
Merkel und Sarkozy haben Angst vor den Grossbanken
Sanktionen bei zu hoher Staatsverschuldung sind OK. Doch das Grundübel bleibt bestehen: Grossbanken, die nicht pleite gehen können.
07.12.2011 11:39:30 [Wirtschaftsfacts.de]
Chinas Unternehmen: Bald wieder Zugang zu Futures-Märkten in Übersee?
Die CME Group, Betreiber der weltweit größten Märkte für Energie, Getreide und Edelmetalle, befindet sich zurzeit in Gesprächen mit Chinas Wertpapieraufsichtsbehörden über einen Eintritt in die schnell wachsenden Derivatemärkte des Landes.
07.12.2011 12:42:27 [Telebörse]
Die bessere Alternative
Der Kurs der Europäischen Zentralbank verstärkt die Inflationsgefahr in Deutschland, meint Friedhelm Busch. Früher oder später werde die Geldentwertung Realität. Anleger sollten sich darauf einstellen und über den langfristigen Kauf von Aktien nachdenken.
07.12.2011 13:07:27 [Handelsblatt]
Banken pumpen sich Milliarden von der EZB
Es war eine großzügige Einladung - die Banken nehmen dankbar an. Nachdem die Notenbanken erklärt haben, unbegrenzt Dollar zur Verfügung zu stellen, wollen europäische Geldhäuser jede Menge davon haben. Kein gutes Zeichen.
07.12.2011 14:14:51 [Global Research]
Bankers have seized Europe: Goldman Sachs Has Taken Over
If any of the European sovereign debt fails, US financial institutions that issued swaps or unfunded guarantees against the debt are on the hook for large sums that they do not have. The reputation of the US financial system probably could not survive its default on the swaps it has issued.
07.12.2011 14:20:09 [Antikrieg]
Goldman Sachs hat übernommen
Meine Ansicht beruht auf folgenden Fakten. Goldman Sachs und Banken in den Vereinigten Staaten von Amerika haben vielleicht eine Billion Dollars oder mehr garantiert gegen Wechsel oder Versicherungen, die sie nicht gedeckt haben. Die Gebühren, die die Banken in den Vereinigten Staaten von Amerika für die Garantien der Werte der europäischen Staatsschulden kassierten, flossen einfach in Gewinne und Bonusse für die Vorstände.
07.12.2011 14:20:20 [Financial Times Deutschland]
Banken gieren nach Dollar-Trog der EZB
Das Misstrauen der Banken untereinander bleibt hoch: Beim ersten Dollar-Tender der EZB nach der konzentrierten Notenbank-Aktion übersteigt die Nachfrage die Erwartungen ums Fünffache.
07.12.2011 15:42:57 [Handelszeitung]
Börsen in Asien legen vor EU-Krisengipfel zu
Die asiatischen Börsen haben alle fester geschlossen. Auftrieb gab die Hoffnung auf Fortschritte im Kampf gegen die Euro-Schuldenkrise. Andererseits macht sich auch Skepsis breit: Zwei Drittel der japanischen Konzerne rechnen damit, dass Japan eine ähnliche Schuldenkrise wie in Europa bevorstehen könnte.




07.12.2011 16:42:07 [start-trading.de]
Blind im Markt wird teuer
Wer blind in den Markt geht, das heißt einfach mal schnell short oder long spekuliert, der bezahlt meist Lehrgeld. Der Markt wartet nur darauf, dass ein Trader sich hinsetzt und eine Tradingposition eröffnet. Wenn eine Position ohne Überlegung eingegangen wird, dann bestraft die Börse diesen Fehler mit fast 100%iger Sicherheit. Und das kommt öfter vor, als man denkt. Die Börse lebt nämlich davon.
07.12.2011 17:18:21 [Handelsblatt]
Deutschland schürt Gipfelangst – Dax knickt ein
Die Bundesregierung zerstört die Hoffnung der Anleger, dass der kommende EU-Gipfel konkrete Lösungen zur Eurokrise vorlegen kann. Das macht die Märkte wieder nervös und führt zu Gewinnmitnahmen.
07.12.2011 17:20:42 [Manager Magazin]
Soffin : Bund will Banken-Rettungsfonds reaktivieren
Die Bundesregierung könnte in der kommenden Woche die Reaktivierung des Banken-Rettungsfonds Soffin beschließen. Hintergrund ist die Absprache in der EU, dass sich jeder Staat wappnen sollte, um im Krisenfall Banken erneut aufzufangen.
07.12.2011 18:05:08 [Buergerstimme]
Nahrungsmittelspekulation muß weltweit gestoppt werden
So lange weiterhin weltweit auf Nahrungsmittel spekuliert werden darf, können Hungernöte erst recht kein Ende finden, während auf diese Weise fette Gewinne gemacht werden. Dies ist ethisch und moralisch in keinster Weise zu rechtfertigen. Es gilt daher, dies zu stoppen.
07.12.2011 20:24:00 [Dow Jones Deutschland]
Europa-Börsen können Gewinne nicht halten - Skepsis wächst
Die europäischen Aktienmärkte haben am Mittwoch anfängliche Gewinne nicht halten können. Die Hoffnungen auf eine Leitzinssenkung der Europäischen Zentralbank am Donnerstag sowie Fortschritte zur Lösung der Staatsschuldenkrise beim EU-Gipfel sorgten zunächst für steigende Kurse, doch am Nachmittag kam es zu einem Rücksetzer.
07.12.2011 20:28:40 [qpress]
Banken und CRAs legen Lösungsvorschläge für Finanzkrise vor
Es ist eine verfluchte Kiste mit der Krise, sie will einfach nicht enden und unsere Politiker kommen, wie immer, zu keinem einheitlichen Ergebnis. Die sich zusehends verschlechternden Bonitätsnoten für die Euro-Staaten heizen nur die Krise weiter an aber eine Lösung ist bis dato noch lange nicht in Sicht.
07.12.2011 21:43:31 [Goldmoney]
China – die nächste Krise?
Die Aktienmärkte stiegen heute Morgen im Angesicht der Nachrichten über eine Ausweitung des EFSF (der Euro-Rettungsfonds) und Kommentaren von US-Finanzminister Timothy Geithner, der sich nach einem Treffen mit François Baroin hoffnungsvoll für die Zukunft der Eurozone zeigte.
08.12.2011 07:45:50 [Handelsblatt]
Chinesische Ratingagentur Dagong stuft Frankreichs Bonität herab
Das Wachstum Frankreichs werde schwach bleiben, prognostiziert Dagong. Die chinesische Ratingagentur sieht außerdem eine abnehmende Wettbewerbsfähigkeit des Landes.
08.12.2011 08:38:26 [Project Syndicate]
Obamas Strategiewechsel im Pazifikraum
Asiens Rückkehr in den Mittelpunkt des Weltgeschehens ist die große Machtverlagerung des einundzwanzigsten Jahrhunderts. Im Jahr 1750 lebten etwa drei Fünftel der Weltbevölkerung in Asien und in der Region wurden damals drei Fünftel der weltweiten Wirtschaftsleistung erbracht. Nach der Industriellen Revolution in Europa und Amerika war Asiens Anteil am globalen Output bis zum Jahr 1900 auf ein Fünftel geschrumpft. Im Jahr 2050 wird Asien auf dem besten Weg dahin zurück sein, wo es 300 Jahre früher schon einmal gewesen ist.
 Arbeit allgemein, Arbeitsmarkt, Gewerkschaft, Arbeitskämpfe, Hartz IV, Rente (30)
01.12.2011 05:03:33 [Telepolis]
Blogger gegen Amazon
Vor einigen Tagen wurde bekannt, dass das Internet-Kaufhaus Amazon den § 46 SGB III dazu nutzt, um sich Saisonarbeitskräfte teilweise von der Arbeitsagentur bezahlen zu lassen. Dazu werden Arbeitslose im Rahmen von "Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung" sechs Wochen lang eingestellt, von denen Amazon selbst aber nur vier bezahlen muss. Die restlichen zwei begleicht das ehemalige Amt.
01.12.2011 16:30:05 [Tagesschau]
Drohende Lohneinbußen: Postbank-Mitarbeiter legen Arbeit nieder
Tausende Beschäftigte der Postbank haben zum Auftakt mehrtägiger Warnstreiks die Arbeit niedergelegt. Der Gewerkschaft ver.di zufolge beteiligten sich bundesweit etwa 3500 Mitarbeiter an den Protestaktionen, die bis Montag dauern sollen. Vertreter der Konzernspitze kommentierten diese Angaben nicht.
01.12.2011 16:49:25 [Duckhome]
Was ist faul an unserem Rentensystem?
Die Zahlungen des Bundes an die Renten-Versicherung (RV) werden als "Bundeszuschuss" bezeichnet, obwohl es kein Zuschuss ist, sondern eine ungenügende Ersatzleistung für die Rentenzahlungen ohne Beitragseinnahmen. Man nennt diese Renten "beitragsfremde Leistungen" (bfrL). Es handelt sich im wesentlichen um Kriegsfolgelasten (Wehrdienst, Vertriebene, Spätaussiedler, DDR-Renten, Leistungen nach dem Fremdrentengesetz usw.) sowie Kinderzulagen und ähnliches.
01.12.2011 19:06:25 [Rheinische Post]
Warum überhaupt arbeiten?
Kaum etwas prägt den Alltag eines Erwachsenen so sehr wie seine Arbeit. Es wird diskutiert über den Arbeitsmarkt, Arbeitsplätze, Arbeitgeber, Arbeitsagenturen und vieles mehr. Das gesellschaftliche Grundverhältnis von Arbeit wird nur selten thematisiert.
02.12.2011 09:05:19 [Gegen-Stimme]
Hartz-IV Nachrichten vom 2. Dezember 2011
Themen: Arbeitsmarkt: Die Schwachen werden abgehängt - Bildungsstudie: Viel Kritik am Bertelsmann-Lernatlas - Hartz IV: Mehr Geld durch 450 Euro Minijobs? - Gastbeitrag: Vor dem Jobcenter sind alle gleich - Mietkosten: Preisgünstiger Wohnraum wird zur Mangelware - Sozialbeirat: Zuschussrente untauglich gegen Altersarmut – Recht/Urteile: Sozialbetrüger vor Gericht – Kurzmeldungen – mehr…
02.12.2011 09:48:10 [Frankfurter Rundschau]
Arbeitsmarkt: Menschen mit Behinderung haben immer weniger Chancen
Nachdem sich das Beschäftigungsangebot für Menschen mit Handicap über Jahre parallel zur Gesamtkonjunktur bewegt hatte, ist die Entwicklung seit etwa 2009 gegenläufig. Staatliche Lenkungsmechanismen haben sich bislang als wenig wirksam erwiesen
02.12.2011 12:05:36 [World Socialist Web Site]
Wütende Manroland-Beschäftigte protestieren in Frankfurt, Augsburg und Plauen
Mehrere tausend Manroland-Arbeiter demonstrierten am Donnerstag an den Standorten Augsburg, Offenbach und Plauen für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze.
02.12.2011 19:18:38 [Mein Politikblog]
Eklat beim Gericht wegen Bildungspaket
Richter ver­weist Bürgerinitiativen-​Vertreterin als Beistand des Saales und will Inhalt der Klage nicht ver­han­deln. Klä­gerin nimmt Voll­macht für Bri­gitte Vallenthin nicht zurück. Ver­hand­lung vor Landessozialge­richt NRW kurz­fristig beendet und vertagt.
02.12.2011 20:36:04 [Hans-Böckler-Stifung]
Interview: Wir wollen das Lohn­dumping nicht weiter voranschreiten lassen
Detlef Wetzel, Zweiter Vorsitzender der IG Metall, über einen neuen Betriebsbegriff und gewerkschaftliche Verantwortung entlang der Wertschöpfungsketten.
02.12.2011 20:47:29 [Süddeutsche Zeitung]
Missbrauch von Ein-Euro-Jobs
Aufregung um die Ein-Euro-Jobs: Eigentlich sollen Hartz-IV-Empfänger nur Aufgaben übernehmen, die sonst niemand macht. Doch jetzt zeigt ein interner Prüfbericht des Bundesarbeitsministeriums, dass diese Jobs oftmals reguläre Arbeitsplätze ersetzen.
03.12.2011 05:22:11 [Erlkoenig]
Verdienstobergrenze
Nachdem mit HartzIV bereits so etwas wie ein Mindestlohn eingeführt wurde, der allerdings durch die Möglichkeit der Aufstockumg, mit Hilfe der drangsalierenden Argen noch unterschritten werden kann, tritt nun auch die faktische Lohnobergrenze in Kraft. In Mangelberufen -und das sind bekanntlich viele, denn wie wir alle wissen liegen große Teile der Deutschen Wirtschaft wegen “Fachkräftemangels” bereits brach und drohen vollends zu versteppen- erleichtert man nun den Zuzug ausländischer Fachkräfte. aus Nicht-EU-Staaten. Diese müssen mindestens zwischen 33000 und 44000 Euro im Jahr verdienen, damit sie hier arbeiten dürfen.
03.12.2011 11:18:09 [Zeitgeist Blog]
Markttraumjob
Während noch vor ca. 40 Jahren die Selbstentfremdung und Fremdbestimmung des Menschen, durch die Lohnarbeit, offen diskutiert und kritisiert wurden, wird es heute als Naturzustand des Menschen definiert: wir haben dem »Markt-Dämon« zu dienen und haben zu funktionieren. Der sog. »Ausbildungspakt« ist eine Farce und dient in erster Hinsicht Arbeitgeber-Interessen.
03.12.2011 14:06:19 [Der Freitag]
Erwerbslose: 90 Euro im Schnitt
Immer öfter werden Hartz-Bezieher mit Sanktionen belegt – weil die Jobcenter die Gangart verschärfen. Die Kritiker des Strafsystems kommen nicht recht in die Offensive. Es war vor ein paar Tagen, der Koalitionsvertrag von SPD und Union in der Hauptstadt war noch nicht unterzeichnet, da kündigte der Berliner CDU-Bundestagsabgeordnete Frank Steffel schon einmal einen „Paradigmenwechsel in der Arbeitsmarktpolitik“ an. Man wolle nicht mehr „tolerieren, dass Berliner es sich auf Kosten der Allgemeinheit ohne Arbeit bequem machen. Notfalls müssen die Jobcenter mehr Sanktionen verhängen.“
03.12.2011 14:47:01 [World Socialist Web Site]
Manroland: Die Verteidigung der Arbeitsplätze und die Rolle der IG Metall
Die Protestkundgebungen der Belegschaften von Manroland, die am vergangenen Donnerstag in Offenbach/Frankfurt, Augsburg, und Plauen stattfanden, waren von einem deutlichen Widerspruch geprägt. Die große Mehrheit der Beschäftigten an allen drei Unternehmensstandorten forderte die prinzipielle Verteidigung ihrer Arbeitsplätze, Löhne und Sozialstandards.
03.12.2011 14:56:14 [Handelsblatt]
RWE plant massiven Stellenabbau
Der Energiekonzern RWE kämpft mit den Folgen des Atomausstiegs und wird darum massiv Stellen streichen. Rund 8000 Arbeitsplätze sind laut Medienberichten in Gefahr.
03.12.2011 15:10:52 [WISO-Diskurs, Expertisen und Dokumentationen zur Wirtschafts- und Sozialpolitik]
Die Zukunft der Grundsicherung: Individualisieren, konzentrieren, intensivieren
Die Arbeitsmarktreformen, die die Rot-Grüne
Bundesregierung in ihrer zweiten Legislaturpe riode
durchgeführt hat, gelten als die einschneidendsten
Veränderungen der Arbeitsmarktpolitik der Nachkriegszeit. Dies gilt in besonderer Weise
für die Einführung einer Grundsicherung für Arbeitsuchende („Hartz IV“). Sie war und ist heftig
umstritten und wird von den meisten Expertinnen
und Experten als sozialpolitischer „Pfadbruch“
interpretiert. Zum Thema liegt inzwischen
eine Vielzahl von Studien und Bewertungen vor.

03.12.2011 15:13:43 [Mein Politikblog]
Mindestens die Hälfte sind Leiharbeiter
Hermes stellt in Hal­dens­leben (Sachsen-​Anhalt) Beschäf­tigte für Ver­sand und Lager­helfer zuhauf ein – meist auf Zeit. Ein Gespräch mit Karsten Müller. Karsten Müller (27, Name geän­dert) war bis Ende August als Leih­ar­beiter bei der Hermes Ful­fil­ment GmbH in Hal­dens­leben, einer Tochter des Otto-​Konzerns.
04.12.2011 11:30:40 [gegen-hartz.de]
Hartz IV: Missbrauch von Ein-Euro-Jobs
Seit Einführung der sogenannten Ein-Euro-Jobs im Zuge der Arbeitsmarktreform Hartz IV kritisieren Erwerbslosen-Initiativen und Gewerkschaften die Vergabe der Arbeitsgelegenheiten (AGH) an Arbeitslosengeld II Bezieher. Denn der vielfach geäußerte Kritikpunkt, die Ein-Euro-Jobs ersetzen reguläre Arbeitsplätze ist nun nach beinahe sieben Jahren auch im Bundesarbeitsministerium angekommen.
04.12.2011 17:38:13 [Streifzüge]
Reich der Arbeit
In folgendem Aufriss soll der überaffirmative Arbeits„begriff“ des Nationalsozialismus als Zuspitzung und Ausdehnung des obligaten gesellschaftlichen Wertekonsenses dechiffriert werden. Dass der Wert der Menschen sich aus ihrer Arbeit ableitet, ja dass Menschen überhaupt einen Wert haben müssen, darin unterscheiden sich die Faschisten nicht von ihren Kontrahenten. Warum diese und andere Parallelen so wenig aufbereitet werden, liegt wohl auch daran, dass durch eine solche Fokussierung sofort die enge Verwandtschaft mit den liberalen und konservativen, sozialdemokratischen und stalinistischen, ja sogar linksradikalen Prinzipien offenkundig wäre.
04.12.2011 18:17:34 [Krisis]
Götzendienste
Applaus garantiert. „Nicht die Maschinen brauchen Arbeit, die Menschen brauchen Arbeit!“ – Eine beinahe unverhüllt verrückte Ansage, vorgetragen im Duktus unumstößlicher Wahrheit. Wer allen Ernstes über die „sinnstiftende“ Wirkung von Tankstellenaushilfsjobs und dergleichen schwadroniert, kommt im deutschsprachigen Talk ungestraft davon. Die Affirmation der Arbeit quer durch alle gesellschaftlichen Schichten, die Beschwörung der „Fleißigen und Tüchtigen“ spiegeln den mit immer rigideren Maßnahmen durchgesetzten Arbeitszwang und die Hetze gegen diejenigen, die „lieber die Hand aufhalten“, statt „Hand anzulegen“ (© österr. Vizekanzler M. Spindelegger).
05.12.2011 12:05:25 [gegen-hartz.de]
Hartz IV Bezieher will Jobcenter pfänden lassen
Wie ln-online.de unter Lokales berichtet, will ein Hartz-IV-Bezieher das Jobcenter Ostholstein mittels Gerichtsvollzieher pfänden lassen, da sich dieses trotz Gerichtsbeschluss weigert, rückständige Leistungen auszuzahlen.
06.12.2011 11:21:22 [World Socialist Web Site]
Tausende Postbank-Beschäftigte im Warnstreik
Am 1. und 2. Dezember nahmen in Dortmund und Köln jeweils rund 3.500 Beschäftigte der Postbank an Warnstreiks und Protestkundgebungen teil.
06.12.2011 13:34:32 [Junge Welt]
Mindestlohn abgelehnt
Sachsen-Anhalt: SPD gibt im Koalitionsvertrag vereinbartes Vergabegesetz preis. CDU hatte sich vehement gegen Lohnuntergrenze gewehrt. Linke legt eigenen Entwurf vor. Im Landtagswahlkampf zu Jahresbeginn hatte die SPD damit geworben, für »faire« Löhne sorgen zu wollen. Stolz, die CDU »sozialdemokratisiert« zu haben, präsentierte sie später den gemeinsamen Koalitionsvertrag. Darin hatten sich die Regierungsparteien unter anderem auf ein neues Vergabegesetz ab 2012 geeinigt.
06.12.2011 16:52:44 [Gegen-Hartz]
Linke errechnet 1.050 Euro Mindestsicherung
Auf der Grundlage einer umfassenden Studie zu existierenden Berechnungsmethoden zur Bestimmung der Nettohöhe monetärer Transfers, die die Existenz und Teilhabe einer alleinstehenden erwachsenen Person sichern soll, hat die BAG Hartz IV der Partei DIE LINKE einen Betrag von mindestens 1.050 Euro ermittelt. Die BAG Hartz IV ist mit über 1.000 Mitgliedern einer der größten Zusammenschlüsse der Partei, der auch mehrere Bundestagsabgeordnete und Mitglieder des Parteivorstandes angehören.
06.12.2011 17:13:38 [Gedanken(v)erbrechen]
Überraschung: Ein-Euro-Jobs sollen nicht mehr „zusätzlich“ sein
Als die Ein-Euro-Jobs eingeführt wurden, hagelte es Kritik von allen Seiten. Die Billig-Jobber würden missbraucht, um regulär bezahlte Stellen abzubauen, hieß es. Bei Arbeitgebern würden mit der Förderung der 1-Euro-Arbeit die falschen Anreize gesetzt, Mitnahme- und Drehtür-Effekte wurden befürchtet und all diesen berechtigten Bedenken zum Trotz wurden Ein-Euro-Jobs im großen Stil eingeführt.
07.12.2011 15:24:03 [Junge Welt]
Waffenstillstand bei CFM
Gewerkschaften und Geschäftsleitung bei Charité-Servicetochter einigen sich nach zwölf Wochen Streik auf Mindestlohn und Einmalzahlung. 2012 weitere Verhandlungen. Nach zwölf Wochen Streik haben sich die Gewerkschaften ver.di und DBB-Tarifunion mit der Geschäftsführung der Charité Facility Management GmbH (CFM) am Montag nachmittag auf ein Eckpunktepapier geeinigt. Demnach gilt bei der Servicetochter des Berliner Uniklinikums ab Mai 2012 ein Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde.
07.12.2011 15:27:10 [RF-News]
Altersvorsorge nach Art der "Volksvertreter"
Nach den jüngsten Rentenkürzungen, so das griechische Institut für Arbeit (GSEE), muss ein Arbeiter in Griechenland schon sehr alt werden, wenn er wenigstens noch einen Teil der von ihm ein Arbeitsleben lang eingezahlten Beiträge als Rente erhalten will. Und das ist nur die Spitze: Überall in der EU wird das Renteneintrittsalter verlängert, verbunden mit Rentenkürzungsprogrammen.
07.12.2011 21:55:17 [Gegen Hartz]
Hartz IV Regelsatz und Mehrbedarf 2012
Im kommenden Jahr 2012 wird der Regelsatz für Arbeitslosengeld II (ALG II) leicht erhöht. Bis auf den Hartz IV Regelsatz für Kinder bis 5 Jahre (plus 4 Euro) und den Hartz 4 Regelsatz für volljährige Kinder bis 24 Jahre die noch zu Hause wohnen (plus 8) werden die Kinderregelsätze nicht erhöht.
08.12.2011 05:25:04 [Infoportal JJahnke]
Es ist nicht so einfach, aus der deutschen Gewerkschaftsperspektive die Eurokrise zu beurteilen, denn auch die Gewerkschaften tragen Schuld
Die Gewerkschaften tun sich derzeit nicht leicht, zu einem überzeugenden Urteil über Ursachen und Lösungen der Eurokrise zu kommen, oder sie machen es sich einfach zu leicht. So kann man in Gewerkschaftsdokumentationen für ihre Mitglieder sehr Unterschiedliches und oft Widersprüchliches lesen
08.12.2011 05:26:11 [blog.soziales-dorf]
Einkommensungleichheit nimmt OECD-weit zu – in Deutschland besonders schnell
In Deutschland ist die Einkommensungleichheit seit 1990 erheblich stärker gewachsen als in den meisten anderen OECD-Ländern. In den 80er und 90er Jahren gehörte das Land zu den eher ausgeglichenen Gesellschaften, inzwischen liegt es nur noch im OECD-Mittelfeld
 Verbraucher, Verbraucherschutz, Konsum, Konsumgesellschaft (10)
01.12.2011 05:04:34 [Schnittpunkt]
Adventkalender 2011
Auch heuer gibt es wieder einen Adventkalender (für alle deutschen Freunde: Adventskalender ;-) auf Schnittpunkt:2012. Doch im Gegensatz zu den vergangenen Jahren, wo dieser 24 Tage lang sinnvolle Geschenke präsentierte, ist es heuer ein Dekadenz-Adventkalender - Geschenke die jeder möchte, aber keiner braucht!
01.12.2011 10:59:38 [taz]
Industriekost für Kleinkinder
"Bio-Menüs" und "Kinder-Knabber": Die Babynahrungsindustrie versorgt jetzt auch Kleinkinder mit Fertigessen. Mediziner und Verbraucherschützer sind entsetzt.
02.12.2011 04:58:07 [law blog]
Angeschwollene Bagatellforderungen
Die Verbraucherzentralen nehmen Inkassobüros ins Visier. Eine Studie belegt, dass Willkür und Phantasiegebühren Inkassoforderungen in schwindelerregende Höhen treiben. Besonders kreativ sind nach den Erkenntnissen der Verbraucherzentralen Inkassofirmen, die für die Betreiber von Abofallen im Internet arbeiten.
02.12.2011 10:41:54 [Konsumpf]
Nahrungsmittel = Lebensmittel? Vom Kaugummi und anderen Ungereimtheiten
Obwohl die moderne Ernährungswissenschaft längst zutage gefördert hat, dass es triftige Gründe gibt, den Unterschied zwischen Lebensmitteln und Nahrungsmitteln zu kennen, hält das Verwirrspiel mit den beiden Begriffen bis heute noch an. Nur Insider wissen, warum selbst beim deutschen Lebensmittelrecht zwischen Lebensmitteln und Nahrungsmitteln nicht unterschieden wird. Klopft man die EU-Verordnung 178/2002 zum Lebensmittelrecht darauf ab, stellt man fest, dass das Verwirrspiel fortgesetzt wird.
05.12.2011 05:20:24 [Konsumpf]
Lesetipps: Kommerzialisierung | Fußball | Palmöl aus dem Regenwald | Alternative Ökonomie | Guttenberg
Im think. care. act.-Blog habe ich neulich einen interessanten Beitrag gefunden, der thematisch perfekt in den Konsumpf passt – es geht um die Vereinnahmung einer „Szene“, einer „Bewegung“ oder eines „Trends“ durch die Konzerne und damit auch durch Marketing und Kommerzialisierung. Wie bereits Packard Jennings in seiner Einleitung zur Destuctables-Website schrieb
05.12.2011 08:31:32 [Die Welt]
Was Verbraucher noch im Jahr 2011 erledigen sollten
Lohnsteuer, Geldanlage, Altersvorsorge: Was Sie bis Silvester noch abhaken müssen, und wovon Sie 2012 unbedingt die Finger lassen sollten.


06.12.2011 05:20:22 [Konsumpf]
Fernsehwerbung und ihr schädlicher Einfluss auf die Gesundheit von Kindern
Ich frage mich immer wieder, wie diejenigen, die in dieser Branche arbeiten, es mit ihrem Gewissen vereinbaren können, Kampagnen für schlimmste Firmen und übelste Produkte zu konzipieren, in denen der Verbraucher bewusst getäuscht wird. Hauptsache Geld verdienen düfte da das Motto sein… Besonders schämen sollten sich auch all die Marketingfuzzis, die ihre Kreativität und Energie in Werbung für Kinder stecken und somit mit dafür sorgen, dass nicht nur eine frühe (und in meinen Augen abartige und schädliche) Marken- und Konsumprägung stattfindet, sondern auch die Gesundheit der Kinder angegriffen wird
07.12.2011 07:06:25 [20min]
Bio-Beschiss: Italienische Fälscher festgenommen
Jahrelang sollen italienische Bio-Fälscher Billigware eingekauft und falsch deklariert haben. Auch die Schweiz ist mit gefälschten Bio-Produkten versorgt worden.
07.12.2011 12:44:51 [taz]
Tonnenweise gefälschte Bio-Waren
Ein italienischer Fälscherring ist aufgeflogen. Er soll riesige Lebensmittelmengen aus konventionellem Anbau als Bio-Produkte deklariert und in vielen Länder Europas verkauft haben.
07.12.2011 15:51:39 [aristo blog]
Gutscheinseiten im Internet immer beliebter
Wer heute online einkauft, sollte Gutscheine verwenden. Rabatte bis zu 30 % sind möglich.
 Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (9)
01.12.2011 05:06:06 [Grenzwissenschaft]
Forschern gelingt erstmals direkte und echte Kommunikation mit Delfinen
US-amerikanischen und britischen Wissenschaftlern ist nach eigenen Angaben ein wichtiger Durchbruch in der Erforschung der Delfinsprache und in der Kommunikation mit den Tümmlern gelungen. Nach intensiven Studien konnten die Forscher acht Objekte den akustischen Mustern der intelligenten Meeressäuger zuzuordnen und so in deren eigener Sprache mit den Tieren zu kommunizieren.
01.12.2011 05:08:27 [wissenschaft-aktuell]
Bestätigt: Gewalt in Videospielen verändert Hirnaktivität
Videospiele mit gewalttätigen Inhalten hinterlassen nach kürzester Zeit merkliche Spuren im Gehirn: Bereits nach einer Woche maßvollen Spielens zeigen sich veränderte Reaktionen in Hirnbereichen, die an der Verarbeitung von Denken und Emotionen beteiligt sind. Die verringerte Aktivität in diesen Arealen ist aber nicht zwingend von Dauer, haben US-Mediziner in einer Studie mit 22 jungen Männern belegt
02.12.2011 09:54:57 [trendsderzukunft.de]
Menschliche Ersatzteile aus dem 3D Drucker
Menschliche Knochen aus dem 3D Drucker sollen bereits in 10 Jahren unterschiedlichste Knochen des menschlichen Skeletts ersetzen können. Zumindest ist das die Prognose der Forscher an der Washington State University. Ihnen ist es gelungen, mit einem 3D Drucker und einem Verbundstoff aus Kunststoff und Keramik Ersatz Knochen herzustellen. Ähnliches gelang auch Forschern an der Cornell University, hier druckte ein 3D Drucker ein menschliches Ohr.
02.12.2011 10:38:15 [ORF]
Diamanten als Quanten
Größer, schneller, weiter: Die Wissenschaft hat den Superlativ zu ihrem Leistungsprinzip erkoren. Physiker versuchen immer größere Gegenstände mit Quanteneigenschaften zu versehen, neuester Coup britischer Forscher: Diamanten in Quantenverschränkung.
02.12.2011 15:50:33 [Heise]
Transplantation menschlicher Neuronen in Mäusegehirn gelingt
Wissenschaftlern ist die Transplantation von menschlichen Neuronen aus Stammzellen in ein Mäusegehirn gelungen. Erstmals konnten sie dabei mittels eines neuen Verfahren prüfen, ob die implantierten Neuronen und das umliegenden Nervengewebe kommunizieren.
03.12.2011 05:20:38 [Grenzwissenschaft]
Forscher ergründen Vorwahrnehmung von Erdbeben durch Amphibien
Immer wieder gibt es in Verbindung mit Erdbeben Berichte über ungewöhnliches und gleichsam auffälliges Verhalten von Tieren kurz vor den Erschütterungen (...wir berichteten, s. Links). Wissenschaftler aus England und den USA glauben nun, erklären zu können, wie Amphibien Erdbeben vorherahnen können.
05.12.2011 10:22:24 [trendsderzukunft.de]
Weltweit erste dehnbare Daten- und Stromkabel - Roboden
Das weltweit erste elastische Datenkabel „Roboden“ entstammt der Roboterforschung. Hier wurden die Kabel entwickelt um die Stromkabel so zu gestalten, dass sie locker genug bleiben, um einem Roboter seine Bewegungsfreiheit zu ermöglichen. Das elastische „Roboden“ Kabel lässt sich bis zum 1,5 fachen der ursprünglichen Länge dehnen. Das besonders Bemerkenswerte an diesen Kabeln ist, dass sie sich im Anschluss, wie ein Bungeeseil, wieder auf die ursprüngliche Länge zurückziehen.
06.12.2011 05:16:46 [Telepolis]
Brodelnde Gerüchteküche um Gottesteilchen
Die Spekulationen mehren sich, wonach CERN am 13. Dezember verlautbaren wird, erste Spuren des Higgs-Bosons entdeckt zu haben
06.12.2011 23:25:58 [Pressetext.com]
Amphibien sagen Erdbeben voraus
Amphibien sollten in Zukunft für die Frühwarnung von Erdbeben eingesetzt werden. Das schlagen Forscher aus England und den USA vor. Im "International Journal of Environmental Research and Public Health" liefern sie eine Theorie für eine rätselhafte Beobachtung, die rund um das Erdbeben 2009 in der italienischen Stadt L'Aquila dokumentiert wurde.
 Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (20)
01.12.2011 05:14:41 [Netzpolitik]
Global Chokepoints: Monitoring weltweiter Internetzensur
Die Electronic FrontierFoundation (EFF) hat heute das Projekt “Global Chokepoints” gestartet. Das Internet ermöglicht uns einen fast unbegrenzten Zugang zur Kultur und zum Wissen der Welt. Dieses enorme Potential wird jedoch immer öfter durch überambitionierte Rechteinhaber in Gefahr gebracht. Internetanbieter und Serviceprovider werden unter Druck gesetzt, um Urheberrechte durchsetzen
01.12.2011 05:17:34 [keine-gentechnik]
Monsantos Lobbyarbeit in Deutschland ohne Erfolg
Der weltweit größte Hersteller von Gentech-Saatgut hat seinem Sprecher in Deutschland, Andreas Thierfelder, gekündigt. Laut Nachrichtenmagazin SPIEGEL musste der Gentechnik-Lobbyist Ende August das Unternehmen verlassen. Seine Stelle wurde ersatzlos gestrichen
01.12.2011 06:33:59 [Golem]
Facebook hat Gesundheit und Sicherheit der Nutzer gefährdet
Die US-Wettbewerbsaufsicht FTC hat von Facebook Zugeständnisse beim Datenschutz erzwungen. Dabei listet die Behörde eine Reihe von Fällen auf, in denen Nutzerdaten an die Werbekunden verkauft worden seien.
02.12.2011 05:04:38 [ASR]
Ein U-Boot als Weihnachtsgeschenk
Es ist immer interessant zu beobachten, wie die Medien über ein Thema berichten. Bringen sie eine Nachricht auf die erste Seite oder unter "ferner liefen". Es gibt mehrere Wege wie man die Meinung der Bevölkerung in die gewünschte Richtung lenken kann. Einfach Lügen oder Desinformation verbreiten ist eine Methode. Aber es gibt viel subtilere Möglichkeiten, wie zum Beispiel etwas unwichtiges kolossal aufbauschen und in den Vordergrund bringen, damit etwas wichtiges unbemerkt bleibt.
02.12.2011 06:36:19 [Radio-Utopie]
Fluch der Karibik: Monsantos staatliche Sponsoren
Die neuen Siedler und Landlords brechen, unter Beihilfe der Regierungsbeamten durch eine entsprechend angepasste Gesetzgebung zur Monopolbildung, die Verfassung von Puerto Rico.
02.12.2011 09:04:27 [duckhome.de]
Piratenabwehr - Keine Lieder für die Kinder
Weihnachten vor einem Jahr hat die GEMA angekündigt, dass sie von Kitas Gebühren haben will, wenn die Liederzettel kopieren und verteilen. Ganz nach dem Motto, wer nicht zahlt soll auch nicht singen. Nein, dies wird keine neue Urheberrechtsdiskussion und es geht auch nicht um die bürokrativerliebte GEMA, von der man einfach keine Verstand und Realitätssinn verlangen kann. Es geht auch nicht darum, das Urheberrecht in der Bildung keinen Platz haben sollte. Es geht darum, wie völlig bescheuert deutsche Politiker selbst auf lokaler Ebene sind.
02.12.2011 14:38:14 [Handelsblatt]
Thyssen: Der Stahlkonzern und sein Milliardengrab
Es sieht weiter schlecht aus: Thyssen-Krupp bekommt seine Probleme im brasilianischen Stahlwerk einfach nicht in den Griff. Das einstige Vorzeigeprojekt hat sich mittlerweile zum Milliardengrab entwickelt.
02.12.2011 20:57:11 [Gulli.com]
400-seitige Beschwerdeschrift der EU gegen Google
Das Unternehmen Google wird Anfang 2012 vermutlich mit einigen rechtlichen Beschwerden konfrontiert werden. Die Financial Times meldet, dass die Europäische Kommission dem Konzern einen 400-Seiten langen Untersuchungsbericht vorlegen will, der etliche Beschwerden verschiedener konkurrierender Betriebe enthält.
03.12.2011 05:47:56 [pressrelations]
Milliardengrab Meer; WWF warnt „Europas Steuerzahler finanzieren weiterhin die Überfischung“
Die EU-Kommission hat heute in Brüssel ihren Vorschlag für den neuen Europäischen Meeres- und Fischereifonds (EMFF) vorgestellt. Dieser Fonds umfasst 6,5 Milliarden Euro und regelt für den Zeitraum 2014 bis 2020 wie und in welchem Umfang Europas Steuergelder in die EU-Fischerei fließen
03.12.2011 15:03:22 [ProPublica]
FEC Deadlocks (Again) on Guidance for Big-Money Super PACs
A bold request from American Crossroads, a conservative Super PAC founded by Karl Rove, apparently struck a nerve with hundreds of people who don’t typically pay much attention to the more obscure aspects of campaign-finance law.
03.12.2011 18:07:20 [Hinter der Fichte]
Russland: NATO zwingt Russland zu Raketenstationierung
Mit der Rede Medwedews vom 23. November 2011 in deutscher Übersetzung.
Die Propaganda gegen Russland nimmt in den deutschen und anderen NATO-Medien täglich zu. Über die Hintergründe wird der Konsument getäuscht und desinformiert.

04.12.2011 18:38:37 [Die Tageszeitung]
Krisenkonzern Thyssen-Krupp: In Brasilien versackt
Ein Riesen-Stahlwerk bei Rio schadet nicht nur Anwohnern, sondern auch dem Konzern selbst: Die Kosten explodieren, Thyssen-Krupp rutscht in die roten Zahlen. Es war eine einmalige Szene. Hauptversammlung der Thyssen-Krupp AG, im Januar 2010. Am Rednerpult, wo sich eigentlich Manager präsentieren, spricht ein Mann im grobgestrickten Wollpulli, auf dem Kopf ein Mütze. Luís Carlos Oliveira sitzt im Rollstuhl, er ist Fischer, er kommt aus Brasilien.
06.12.2011 05:06:14 [karlweiss]
Sprachlos Es ist ein Netzwerk von „Sicherheitsbehörden“ und faschistischem Terror
Der Stern vom 30. November 2011 meldet, „Verfassungsschützer“ seien Zeugen am Tatort gewesen, als das terroristische Rechtsaussen-Massenmörder-Trio der Zwickauer Zelle im Jahr 2007 in Heilbronn eine junge Polizistin erschoss und einen anderen Polizisten lebensgefährlich verletzte. Die „Verfassungschützer“ seien dort gewesen, weil man Mevlüt K. oberservierte, das ist jener, der bereits als Quelle von Zündern für die „Sauerland-Gruppe“ identifiziert wurde.
06.12.2011 07:36:54 [Basler Zeitung]
Britische Lobbyisten prahlen mit Einfluss auf David Cameron
Britische Lobbyisten lieferten sich vertrauliche Gespräche, in denen sie sich über die Beeinflussbarkeit der Regierung lustig machen. Eine Kamera filmte mit.
07.12.2011 04:57:44 [Junge Welt]
Faire Ausbeutung
Was für ein Timing! Nur einen Tag nach der internationalen Afghanistan-Konferenz in Bonn hat die von der NATO gestützte Regierung in Kabul mit der Ausschreibung für die Erschließung von Gold- und Kupfervorkommen begonnen
07.12.2011 05:11:59 [law blog]
90 Millionen suchen einen Käufer
Während am Amtsgericht München angeblich eine Klagewelle von Filesharing-Abmahnern anrollt, scheinen andere Rechteinhaber weniger an die rentable Durchsetzbarkeit ihrer “Forderungen” zu glauben. Die Abmahnkanzlei Urmann + Collegen bietet auf der Kanzleihomepage jetzt angebliche Abmahnfälle im Wert von ca. 90 Milionen Euro zum Kauf an. Die Forderungen sollen im Rahmen einer Auktion an den Mann gebracht werden
07.12.2011 10:40:03 [IK-News]
S&P : Die Katze ist aus dem Sack
In zwei Artikeln zu den drohenden Abwertungen durch Standard and Poor?s hatte ich bereits beschrieben, wo ich die Hintergründe für die wilden Drohungen sehe. Nun scheinen sich meine Sichtweisen zu bestätigen. S&P lässt die Katze aus dem Sack und poliert die Steigbügel für den ESM und die Fiskalunion. Es ist wirklich per-vers, wie durchschaubar dieses
07.12.2011 16:20:43 [diepresse.com]
Fukushima-Hilfsgelder fließen in den Walfang
Die japanischen Behörden geben Milliarden Yen für den Wiederaufbau des "wissenschaftlichen Walfangs" an der Küste aus. "Viele Menschen in der Region essen Walfleisch", sagt ein Behördenvertreter.
08.12.2011 05:08:41 [lobbycontrol]
Josef Ackermann und die Deutsche Bank gewinnen die Lobbykratie-Medaille
Nach zwei Monaten Recherche, vier Wochen Abstimmung und sieben Tagen Vorbereitung haben wir heute endlich die Lobbykratie-Medaille verliehen. Am Ende war das Ergebnis deutlich
08.12.2011 05:10:19 [Erlkoenig]
Gegen die Zapfsäule gerannt ?
Irgendwas muss die Ricter des BGH aus ihrem Dämmer gerissen haben, der sie sonst sie zuverlässig daran hindert zu sehen, dass es Märkte gibt, die längst keine mehr sind, weil sich eine handvoll Konzerne in nahezu idyllischer Eintracht am großen gemeinsamen Kuchen laben
 Gesellschaft (25)
01.12.2011 06:31:41 [Sueddeutsche]
US-Studio zu Murdochs Fox News ; Wer diesen Sender anschaut, wird nachweislich dümmer
Er gilt als das Sprachrohr der konservativen Landbevölkerung in den USA und ist einer der wichtigsten Bausteine im Imperium von Medien-Mogul Rupert Murdoch: Fox News. Jetzt beweist eine Studie: Wer den Unfug des Senders anschaut, der verblödet tatsächlich.
02.12.2011 06:29:57 [oya]
Worte für das Unfassbare
Das Zusammensein mit Sterbenden und Verstorbenen ist heute aus dem Alltag verbannt. Dabei ist es eine Brücke zum Sinn des Lebens.
02.12.2011 10:36:11 [Telepolis]
Die Spaltung der Gesellschaft vertieft sich
Die Einkommen sind in Deutschland nicht nur weiter ungleich verteilt, die Ungleichheit zwischen Lohneinkommen und Gewinn- und Kapitaleinkommen nimmt auch weiter zu. Auch die Armut und die Abstände zwischen unteren und mittleren sowie mittleren und hohen Einkommen steigen kontinuierlich weiter an. Die Politik unternimmt nichts gegen die soziale Spaltung der Gesellschaft, in der wenige Reiche immer mehr abheben
02.12.2011 12:42:01 [The Intelligence]
Uns geht es gut!
Wir alle suhlen uns bereits seit Jahren in dieser Jauche, welche sich Demokratie nennt, wähnen uns sicher in der Umgebung der Feinde der Intelligenz. Komisch eigentlich, nicht wahr? Wir, die auf Seiten wie dieser herumsurfen, wähnen uns informiert und aufgeklärt. Wir sind allerdings auch diejenigen, welche letztendlich die Verantwortung tragen, etwas zu ändern.
02.12.2011 15:51:17 [Buergerstimme]
Eine oberflächliche Gesellschaft: die zivilisierte Kriegsmentalität
Haben wir uns schon so weit manipulieren lassen, daß wir die eigentlichen Untaten einer herzlos gewordenen Gesellschaft nicht einmal mehr bemerken? Aufgepaßt, in der Endzeitstimmung bahnt sich das Unheil seinen gnadenlosen Weg, wenn wir es nicht erkennen und stoppen !
02.12.2011 18:13:04 [Gedanken(v)erbrechen]
Der kühle Blick des Ökonomen - oder: Arbeit macht nicht frei
Als ich via Kritische Massen auf den sehr interessanten und aufschlussreichen Artikel „Die akademische Sprache des Rassisten – aus der Dissertation des Thilo Sarrazin“ stieß, bestätigte dieser so ziemlich alle Vor- und Nachurteile, die ich mir seit dem Erscheinen von „Deutschland schafft sich ab“ über diesen Herrn gebildet hatte. Ja, Herr Sarrazin kann hervorragend mit Zahlen umgehen, liebt Statistiken und denkt, wie nur ein abgefeimter Ökonom kann, ja denken muss: ganz und gar in ökonomischen Kategorien nämlich. Danach ordnet er die Leute ein: nützlich – unnütz, wertvoll – überflüssig.
02.12.2011 19:21:25 [The Intelligence]
Nein, ich lasse mich nicht mehr diskriminieren
Auf Plakatwänden wirbt der Bund für seine Antidiskriminierungsstelle. Ein Angebot, das man nutzen sollte.
03.12.2011 05:19:17 [streifzüge]
Dein Schulbuch lügt Wie die Schule systematisch eine Traumwelt schafft – Kapitel „Arbeit“
Kaum hast du als Schüler die Schule verlassen, ganz gleich mit welcher Qualifikation, musst du einen Beruf erlernen oder dir zumindest eine Arbeit zulegen. Wozu eigentlich? Dass Arbeit kein Vergnügen ist, weiß jeder. Ganz für sich genommen und unabhängig davon, wie auf sie in unserer Arbeitswelt Bezug genommen wird, ist Arbeit nichts weiter, als seinen Körper und Geist ganz auf die Erledigung einer gestellten Aufgabe zu richten. Oder anders gesagt: Irgendwas muss erledigt werden, und dann macht man es halt.
03.12.2011 05:45:31 [YouTube]
KenFM über Das Dilemma der Gegenwart
Das Dilemma der Gegenwart. wir befinden uns auf dem Kamm einer Welle die bricht. Aber wir wollen es nicht Wahr haben. Das sollten wir aber. Mit dem Internet hat der Staat sein Informationsmonopol verloren. Die Folgen sind das was wir im Moment erleben. Die komplette Umwälzung unseres Systems ! Der Geist ist schon aus der Flasche
04.12.2011 10:33:14 [Spreerauschen.net - Politik & Medien]
Rigides Armutsregime durch Hartz IV - Interview mit Prof. Dr. Christoph Butterwegge
Im Rausch von Euro-Bonds, Billionen-Hebel und monetärem Größenwahn ist Hartz IV als Teil der größten Sozialreform in der Geschichte der Bundesrepublik stark in den Hintergrund getreten. Wir erinnern und fragen nach.
04.12.2011 17:22:18 [Freiwillig frei]
Die wunderbare Anarchie der Sprache
Das Wort Anarchismus ist für viele ein Gespenst. Es macht ihnen Angst, denn es wird gleichgesetzt mit Gesetzlosigkeit und einem Leben ohne Regeln. Das mit der Gesetzlosigkeit stimmt, denn Gesetze sind ein Mittel, Regeln durchzusetzen. Da dieses Mittel gleichbedeutend mit initiierender Gewalt ist, wird es logischerweise vom Anarchismus abgelehnt. An dieser Stelle sind die meisten Leute mit ihrer Fantasie am Ende, was die Durchsetzung von Regeln ohne Gesetze angeht.
04.12.2011 18:29:41 [The Intelligence]
Das alte Karussell
Noch dreht es sich jedes Jahr, wenige Wochen vor dem Weihnachtsfest, besinnlich langsam nach den freundlichen Tönen altbekannter Kinderlieder, und auch wenn es sich immer stärker abzeichnet, dass der Zahn der Zeit ihm zunehmend den Platz streitig macht.
05.12.2011 15:14:30 [Frankfurter Rundschau]
Kluft zwischen Arm und Reich wächst schneller
Nach einer neuen Studie verdienen die zehn Prozent der Deutschen mit den höchsten Einkommen achtmal soviel, wie wie die Unterschicht zusammen. Ursache für diese Entwicklung sei die wachsende Zahl von Teilzeitbeschäftigungen und die Zunahme befristeter Arbeitsverhältnisse.
05.12.2011 19:26:04 [Das Armutsnetzwerk]
Nationale Armutskonferenz - 20 Jahre Kampf gegen Armut und Ausgrenzung
Am 2. Dezember 2011 fand in Berlin im Hause der Rheinland-Pfälzischen Landesvertretung ein Treffen anlässlich des 20jährigen Bestehens der Nationalen Armutskonferenz (nak) statt. Die sorgfältige Vorbereitung mit ideenreichen Einlagen versprach ein informatives Programm. Walter Hanesch, Professor für Gesellschaftswissenschaften und soziale Arbeit an der Hochschule Darmstadt und Gründungsmitglied der nak, umriss in seinem Referat die Entwicklung der Armutspolitik in Deutschland und Europa. Er verwies auf die Entstehungsgeschichte der nak im Rahmen dse Armutsnetzwerkes der Europäischen Union.
05.12.2011 19:29:07 [Das Armutsnetzwerk]
Veranstaltung: 20 Jahre Nationale Armutskonferenz – (k)ein Grund zu feiern?
„Wir werden nicht aufhören, auf die verschämte Armut neben dem unverschämten Reichtum in diesem Land hinzuweisen“ erklärte Thomas Beyer, Sprecher der Nationalen Armutskonferenz (nak), in seiner Begrüßungsrede anlässlich „20 Jahre Nationale Armutskonferenz – (k)ein Grund zu feiern?“. Der Zusammenschluss aus Wohlfahrtsverbänden, Gewerkschaft und Betroffeneninitiativen hat heute in der Berliner Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz ihr 20-jähriges Bestehen begangen. Für Beyer sind diese beiden Jahrzehnte kein Grund zu feiern, denn: „Wie könnte es sein? Armut ist nur eines: ein Skandal".
06.12.2011 05:03:32 [Menschenzeitung]
Der Tag des Ehrenamtes 2011
Die Institution des Ehrenamtes ist das
Fundamentalprinzip des Miteinander und stärkt unsere Gesellschaft. Miteinander leben und füreinander einstehen ? dies sind Grundprinzipen eines funktionsfähigen Gemeinwesens. Anlässlich des heutigen Tages des Ehrenamtes erklärt die Bundesvorsitzende des BDH Bundesverband
Rehabilitation

06.12.2011 13:10:55 [Das Armutsnetzwerk]
Armutsbekämpfung in Deutschland: Von der Lissabon Strategie zur Strategie Europa 2020
In der Sozialpolitik ist bis heute die Regierungskompetenz bei den EU-Staaten verblieben. Dennoch hat auch hier ein Konvergenz-Prozess eingesetzt, bei dem die europäische Ebene zunehmende Bedeutung für die nationale Sozialpolitik gewonnen hat. Dies gilt in besonderer Weise für den Kampf gegen Armut und soziale Ausgrenzung. Mit der vom Europäischen Rat im Jahre 2000 beschlossenen Lissabon-Strategie war eine Gemeinschaftsstrategie zur Förderung der sozialen Integration verbunden, die dazu beitragen sollte.
06.12.2011 20:27:59 [Freiheitsliebe]
Die Ungerechtigkeit wird immer größer!
Die Einkommensverteilung in Deutschland driftet immer weiter auseinander. Mit durchschnittlich 57.300 Euro verdienten die obersten zehn Prozent der deutschen Einkommensbezieher im Jahr 2008 etwa achtmal so viel wie die untersten zehn Prozent (7400 Euro). In den 90ern lag das Verhältnis noch bei 6 zu 1, durch die Rot-Grüne-Regierung und ihre Neoliberalisierung der Arbeitsmärkte ist die Ungerechtigkeit in Deutschland stark angestiegen!
06.12.2011 21:14:33 [Buergerstimme]
Warum aufgeben immer so viel leichter scheint, als weiter zu machen
Die Flinte mal eben so ins Korn zu werfen mag eine Möglichkeit sein, um einfach aufzugeben. Aber ist das wirklich eine Option? Oftmals schon, weil es der einfache Weg ist. Wer aber dennoch aufsteht und sich bemüht, den schwereren Weg zu gehen, den der Überwindung, wächst daran.
07.12.2011 05:02:23 [blog.soziales-dorf]
NABU-Tipps für ein umweltfreundliches Weihnachten
Öko-Baum mit LED-Leuchten statt Plastiktanne mit Lichterrekord
07.12.2011 12:54:13 [Neue Rheinische Zeitung]
Schutzschirm für Nazi-Aktivisten
Eine wachsame Zivilgesellschaft braucht keinen Verfassungsschutz. Ideen, fundierte kritische Positionen und humanistische Alternativen zum gegenwärtigen System, die sich an den rechtlich-menschlichen Rahmen halten, gehören in die Öffentlichkeit als Thema zur öffentlichen Debatte und Diskussion. Auch Positionen der Partei Die Linke müssen deshalb bekanntgeben werden. Für eine fortschrittliche humanistische Kultur ist das eine Selbstverständlichkeit, anstatt ihre Mitglieder wie die NPD vom Verfassungsschutz beobachten zu lassen. Voraussetzung dafür ist allerdings unbefangene Offenheit bei Journalisten und Medien, eine offene Gesellschaft. Wann werden wir in Deutschland endlich soweit sein?
07.12.2011 13:03:03 [Die Tageszeitung]
Wohnen und Leben: Arme an den Rand gedrängt
Die Innenstadt wird zum Refugium für Betuchte, sozial Schwache müssen abwandern. Das belegen aktuelle Zahlen der Wohnungsunternehmen. Wer arm ist, muss sich aus attraktiven Innenstadtlagen verabschieden - diese viel diskutierte These ist jetzt mit umfassenden Daten zu Einkommen, Mietpreisen und Armut belegt.
07.12.2011 14:46:01 [Buergerstimme]
Das größte Verbrechen der Gesellschaft
Was nutzen uns die gesetzlich beschlossen Grundrechte, wenn diese in der praktischen Anwendung zu wenig Beachtung finden? Ganz besonders bei Gruppendruck hat der Einzelne kaum eine Chance. Und so leidet auch die Meinungsfreiheit darunter.
07.12.2011 15:52:09 [Jacob Jung Blog]
Der ganz alltägliche Rassismus
In Norderstedt will ein Kleingartenverein Mitbürger mit ausländischen Wurzeln ausschließen. Künftig soll eine Quote den Anteil "deutscher Gärtner" sichern. Die rechte Presse schlägt sich auf die Seite der "traditionsbewussten" Vereinsmitglieder. Ein alarmierendes Beispiel für den ganz alltäglichen Rassismus in Deutschland.
07.12.2011 22:14:20 [Buergerstimme]
Theater der Unterdrückten – Kommunikation ganz nah am Menschen
Schön, daß es noch Menschen gibt, die keineswegs dazu bereit sind, alte Formen ewig zuzulassen, sondern viel eher konstruktiv durchdachte Ideen entwickeln. So auch Augusto Boal, der Schöpfer des Theaters der Unterdrückten.
 USA, Kanada (26)
01.12.2011 06:36:32 [Karl Weiss]
Robert Kennedy wurde nicht von Sirhan erschossen; Rechtsanwälte haben dessen Freilassung beantragt
Die Ermordung von Robert Kennedy im Jahr 1968, des jüngeren Bruders des ebenfalls erschossenen Präsident John F. Kennedy, war offensichtlich eine inszenierte Tat, in der ein Geheimdienst und die Staatsanwaltschaft zusammenarbeiteten, um den liberalen Kennedy loszuwerden und um die Tat einem völlig unbedarften Einwanderer aus Palästina unterzujubeln.
01.12.2011 16:38:21 [Mein Politikblog]
Rechtsradikale bevorzugt
Im Vor­wahl­kampf der US-​Republikaner haben gemäßigte Kan­di­daten keine Chance. Herman Cain vor dem Aus. Die Dis­kus­sion über den Nie­der­gang der USA hat eine neue Dimen­sion erhalten. Unter dem Druck der erz­kon­ser­va­tiven Tea-​Party-​Bewegung scheint es bei den Repu­bli­ka­nern keine Tabus mehr zu geben. Zwar liegt der ehe­ma­lige Gou­ver­neur von Massa­chu­setts, Mitt Romney, in Umfragen stets auf den vor­deren Plätzen. Vielen Repu­bli­ka­nern ist er aller­dings nicht geheuer.
01.12.2011 23:32:43 [Telebörse]
Buffett kauft seine Heimatzeitung
Investorenlegende Buffett setzt ein Zeichen gegen die Krise gedruckter Zeitungen. Obwohl elektronische Medien traditionelle Nachrichtenblätter zunehmend verdrängen, kauft Buffett kurzerhand die Tageszeitung seiner Heimatstadt Omaha.
02.12.2011 06:31:39 [Heise]
Experten kritisieren Beschlagnahme von Domains in den USA
Der US-Bundesrichter Kent J. Dawson aus Nevada hat in den vergangenen Monaten per einstweiligen Verfügungen rund 600 Domains beschlagnahmen lassen, weil mit ihnen angeblich Markenrechte verletzt wurden
02.12.2011 07:44:43 [Basler Zeitung]
USA beschliessen Sanktionen gegen iranische Zentralbank
Gelder von ausländischen Firmen, die mit der iranischen Zentralbank im Ölsektor zusammenarbeiten, sollen eingefroren werden können. US-Präsident Obama zeigt sich besorgt über den Beschluss des Senats.
02.12.2011 12:24:47 [ASR]
USA ist mit 100% des BIP verschuldet
Eine historische Rekordmarke wurde durchbrochen. Die Verschuldung der Vereinigten Staaten hat das Brutto Inlandsprodukt (BIP) gerade überschritten. Damit ist die USA mit über 100 Prozent seiner jährlichen Wirtschaftsleistung verschuldet. Schauen wir uns die Zahlen an.
02.12.2011 15:13:45 [Rott & Meyer]
US-Arbeitsmarkt: Die Welt der Wunder
Der Begriff „arbeitslos“ ist nicht nur hierzulande dehnbar wie ein Gummiband. Im November fiel die offizielle US-Arbeitslosenquote (U3) von 9,0 Prozent auf 8,6 Prozent. Wer keine Arbeit hat, muss nicht zwangsläufig arbeitslos sein. Dazu bedient man sich einiger hochwissenschaftlicher Stellschrauben.
02.12.2011 16:17:44 [FTD]
Illegale Zwangsräumungen: US-Großbanken wegen automatischer Zwangsräumungen verklagt
Die Staatsanwaltschaft in Boston klagt sieben US-Großbanken wegen unsauberer Methoden bei Häuserpfändungen an. In manchen Fällen sollen Computer die Hausbesitzer vertrieben haben.
02.12.2011 20:34:23 [Querschüsse]
US-Autoverkäufe im November
“US-Verbraucher stürmen die Autohändler” lautete heute die Schlagzeile bei der Nachrichtenagentur Reuters. Dies ist natürlich eine gnadenlose Übertreibung, trotzdem kann man festhalten, dass der US-Automarkt sich stabilisiert. Bei den unbereinigten Autoverkäufe (Total Light Vehicle Sales) ging es zwar im November um -2,6% zum Vormonat abwärts (saisonal normal), auf 994’721 verkaufte Fahrzeugeinheiten, nach 1,021313 Millionen verkauften Fahrzeugeinheiten im Vormonat. Allerdings zum Vorjahresmonat ging es um kräftigere +13,9% aufwärts.
03.12.2011 14:01:06 [Propagandafront]
US-Senat schafft Rechtsgrundlage für das Militär, Amerikaner auf unbestimmte Zeit wegzusperren
Mit der Verabschiedung von Abschnitt 1867 des National Defense Authorization Act wurden die US-Bürger all ihrer Rechte beraubt und können nun vom US-Militär ohne Anklage und Gerichtsverfahren auf unbestimmte Zeit weggesperrt werden

03.12.2011 14:21:07 [qpress.de]
Bachmann fordert von Obama Eröffnung einer US Botschaft in Iran
Die Reps sind immer glaubwürdig, wenn auch von der Denkstruktur her etwas flach. Zur Heilung des Weltbildes stellen wir selbiges einfach auf den Kopf. Michelle Bachmann hat die Zeichen ihrer Patzer erkannt und geht in die Offensive. Jetzt hat Obama wieder den schwarzen Peter. Es braucht dringend eine US-Botschaft in Teheran.
03.12.2011 20:42:13 [qpress.de]
USA jetzt größte demokratische Diktatur der Welt
Wie immer macht Amerika mal wieder den Vorreiter wenn es um Recht und Ordnung geht. Jetzt hat bekommt auch das Militär ganz offiziell die Berechtigung Menschen auf unabsehbare Zeit unter Verschluss zu nehmen. Das hat zwar wenig mit Menschenrechten gemein, aber wir lernen dass die Sicherheit des Staates vorgeht. Auch die Verfassung scheint dabei wenig relevant wenn man mit dem rechten Totschlagargument um die Ecke kommt. Sind die USA auf dem Weg zum Prison-Planet?
04.12.2011 00:33:36 [Querschüsse]
Orwellscher US-Arbeitsmarktbericht
Der US-Arbeitsmarkt November 2011 von gestern, ist für Freunde gepflegter US-Statistik ein echter Event. Jenseits der positivistischen Headlines im Mainstream, eines angeblichen Lichtblicks für die USA, verbergen sich hinter den Daten vor allem orwellsche Statistiken und die schönen Schlagzeilen zum US-Arbeitsmarktbericht dokumentieren das Versagen der Medien in Hinblick eines kritischen Journalismus.
04.12.2011 05:39:28 [Telepolis]
Gesetzentwurf in Michigan will einvernehmlichen Sex zwischen Erwachsenen verbieten
Beziehungen zwischen Lehrern und Schülern sollen ohne Rücksicht auf deren Alter mit bis zu 15 Jahren Gefängnis bestraft werden
04.12.2011 05:47:54 [heise]
Wie aus einer Pumpen-Wartung eine Hacker-Attacke wurde
Jetzt, nach Dementis des US-Heimatschutzes und des FBI, kommt allmählich zutage, wie lückenhafte Informationen, die Erwartung einer Cyberattacke und ein Trittbrettfahrer aus einer Routine-Wartung eine falsche Nachricht werden ließen, die um die Welt ging
04.12.2011 12:05:50 [Frankfurter Rundschau]
Präsidentschaftsbewerber Cain gibt auf
Der republikanische US-Präsidentschaftsbewerber Herman Cain wirft nach einer Serie von Negativ-Schlagzeilen das Handtuch. Er werde aus dem Rennen der Republikaner um die Kandidatur ausscheiden, sagte Cain am Samstag.
04.12.2011 12:28:04 [Internetzeitung - Jürgen Meyer]
Die USA sind jetzt eine tyrannische Folter-Diktatur
Damit verwandeln sich die USA endgültig von einem Rechtsstaat in einen Polizeistaat und seit den Ereignissen vom 11. September 2001 arbeiten gewisse Kräfte in den USA auf dieses Szenario hin. Nach 10 Jahren Terror-Hysterie-Panikmache scheinen diese Kräfte jetzt am Ziel zu sein. Durch eine Art "Ermächtigungsgesetz" wurden in den USA entscheidende Bürgerrechte durch den US Senat jetzt außer Kraft gesetzt.
04.12.2011 21:27:45 [Kopp online]
US-Sheriffs: Nase voll von staatlicher Einmischung
Gemäß dem alten Zitat: »Ihr könnt mich alle am A… lecken, ich lasse mir das nicht mehr gefallen« kündigen mehrere Sheriffs aus Kalifornien und Oregon an, dass sie zukünftig nicht mehr vor dem Leviathan aus Washington kuschen werden.
05.12.2011 07:23:42 [ORF]
Zahlreiche Festnahmen in Occupy-Lager in Washington
Bei der Räumung einer illegalen Schutzhütte im Washingtoner Lager der Occupy-Bewegung sind gestern 31 Menschen festgenommen worden
05.12.2011 15:31:40 [Propagandafront]
Panik vor Obamas zweiter Amtszeit: US-Bürger decken sich mit Waffen ein
Panik macht sich breit: Die Waffenverkäufe in den USA schossen auf Tagesbasis auf ein neues Allzeithoch und lagen am „Black Friday“ sogar ein Drittel über dem letzten Rekordhoch zu Obamas Amtsantritt


05.12.2011 21:08:38 [Antikrieg.com]
Das Obama-Regime hat keine verfassungsrechtlichen Skrupel
Missverständnisse rund um die Auseinandersetzung über die Anhaltung durch das Militär. In einem Interview mit RT am 1. Dezember sagte ich, dass die Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika zu Altpapier geschreddert worden ist, nachdem der Senat der Vereinigten Staaten von Amerika es nicht geschafft hat, amerikanische Bürger vor der vom Republikaner John McCain und Demokraten Carl Levin eingebrachten Zusatzbestimmung zum Verteidigungsermächtigungsgesetz betreffend Anhaltungen zu schützen.
06.12.2011 05:28:20 [Querschüsse]
46,261 Millionen Food Stamps Bezieher
Ein eindeutigen Hinweis, dass es richtig und notwendig ist die US-Arbeitsmarktdaten kritisch zu beleuchten und die miese statistische Qualität offenzulegen, liefern die Daten des US-Landwirtschaftsministerium (United States Department of Agriculture), die Zerohedge.com bereits vorab berichtete. Im September 2011 stieg die Zahl der Lebensmittelmarken-Bezieher um weitere +423’000 zum Vormonat an, nach bereits +492’351 zum Vormonat im August, auf nun skandalöse 46,261 Millionen! In Hunderttausendern Blöcken steigt Monat für Monat die Zahl der Bedürftigen und dies legt die miese Qualität der wirtschaftlichen Entwicklung in den USA offen
06.12.2011 10:48:06 [World Socialist Web Site]
US-Senat billigt Militärgewahrsam für amerikanische Staatsbürger
Der US-Senat stimmte am Donnerstagabend für einen Militärhaushalt, der für die kriminellen Praktiken, die unter Bush im Rahmen des „weltweiten Kriegs gegen den Terror“ eingeführt – und von Obama fortgesetzt– wurden, einen legalen Rahmen schafft. Das Gesetz gibt dem Militär ausdrücklich die Befugnis, amerikanische Staatsbürger ohne Prozess in Militärgewahrsam zu nehmen. Es verfügt, dass alle Nicht-Staatsbürger, die als Terroristen inhaftiert werden – auch wenn sie auf amerikanischem Staatsgebiet verhaftet wurden – für unbegrenzte Zeit vom Militär festgehalten werden können, anstatt vor ein ziviles Gericht gestellt zu werden.
06.12.2011 23:30:29 [Seite3.ch]
USA: Jetzt offiziell ein Polizeistaat
Am Donnerstag stimmte der US-Senat einem Gesetz zu, das dem US-Militär die Macht gibt, jeden US-Bürger ohne Anklage, Verhandlung oder Verteidigung auf unbestimmte Zeit weggesperrt zu werden. Amerikanische Bürgerrechtler schlagen Alarm, weil der Abschnitt 1867 des National Defense Authorization Acts der US-Verfassung widerspricht. Denn damit wird die USA per Gesetz zum Polizeistaat.
08.12.2011 05:30:24 [Antikrieg.com]
Abweichende Meinung im Krieg gegen die Drogen „unpatriotisch“
Gonzales zündete sich keinen Joint an und brachte auch keine Dose voller Haschischkekse mit in die Arbeit. Er ließ keinen Drogenschmuggler laufen. Er verkaufte nicht einmal Schusswaffen an das Sinaloa-Kartell. Alles, was er tat, war eine Meinung zum Ausdruck zu bringen.
08.12.2011 07:47:51 [RIAN]
Bill Gates will zusammen mit China neuen Atomreaktor bauen
Bill Gates, Gründer des US-amerikanischen IT-Riesen Microsoft, führt mit chinesischen Atom-Spezialisten Verhandlungen über die Entwicklung eines Kernreaktors der vierten Generation, schreibt das „Wall Street Journal“ am Donnerstag.
 Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (8)
01.12.2011 06:37:28 [blog.soziales-dorf]
Konferenz: Landwirtschaft anders - Ort für Bildung und Sozialen Wandel
19. Witzenhäuser Konferenz vom 6. bis 10. Dezember 2011 an der Universität Witzenhausen, Nordbahnhofstraße 1a
02.12.2011 04:59:56 [Konsumpf]
Surftipp: Destructables – Anleitungen zum Widerspruch
...kreativem Widerstand gegen herrschendes Unrecht, passende Antworten auf Reklame- und Marketingzumutungen uvm. Es nennt sich Destructables und ist eine "Do-It-Yourself-Website für Projekte des Protests und kreativen Widerspruchs"
02.12.2011 09:05:10 [Europnews]
Generalstreik: Meidet die Systemmedien um die Quoten zu reduzieren
Am 30.11.11 wurde auf nahezu allen Nachrichtenkanälen der Systempresse über Ermittlungen wegen eines geplanten Anschlags durch den Iran auf US-Einrichtungen berichtet. Gestern ruderte das BKA zurück: Die Ermittlungen wegen angeblicher Anschlagspläne des Iran auf US-Einrichtungen in Deutschland haben keine Indizien für konkrete Planungen erbracht. Das sagte ein Sprecher der Bundesanwaltschaft. Vielleicht würde es helfen, wenn wir zu einem Generalstreik aufrufen, indem wir die Systempresse- u
02.12.2011 16:30:41 [IK-News]
Wichtiger Aufruf : Solidarität als Tugend
Die folgenden Zeilen werden die zarten Seelen unter uns sicher schockieren, jedoch habe ich die Erlaubnis bekommen völlig offen zu schreiben. Ich möchte ALLE Besucher von IKN bitten diesen Aufruf zu lesen und wem es möglich ist, solidarisch Hilfe zu leisten. Es ist wirklich sehr ernst. Sie wissen, dass ich nicht leichtsinnig mit solchen Dingen
02.12.2011 18:57:30 [Radio Utopie]
Stuttgarter Bürgerbewegung ruft zum “großen Ratschlag” gegen S21-Programm
Nach der gegen Bundesregierung, Landesregierung, Bahn AG, Industrie und Immobilien-Lobby und alle Landtagsparteien verlorenen Volksabstimmung in Baden-Württemberg über das Gesetz zum Ausstieg aus dem urbanen und verkehrsindustriellen Umbauprogramm “Stuttgart 21″ (S21) berät sich nun am Sonntag die Bürgerbewegung im Stuttgarter Rathaus.
06.12.2011 18:08:12 [aCAMPada]
“Occupy”-Erklärung gegen Krieg #1
Wir sagen: Schluss mit den Kriegsvorbereitungen gegen den Iran und Syrien! Schluss mit den Kriegen weltweit! Wir verlangen sofortige deeskalierende Maßnahmen, um diese Konflikte zu entschärfen!
08.12.2011 05:12:25 [streifzüge]
Die post-revolutionäre Möhre. Hier und Jetzt; Solidarische Landwirtschaft auf dem Weg zur Schenkökonomie
Wir, ein Kollektiv von fünf „Gärtner_innen“, suchten uns eine Gruppe von 60 Personen, die „Begärtnerten“, die von uns durch die Bearbeitung von 5000 qm Ackerfläche im nordhessischen Witzenhausen-Freudenthal mit Gemüse von April bis November versorgt werden wollten. Zusammen formten wir eine verbindliche Gemeinschaft. Wann und wieviel wir Gärtner_innen in diesem Projekt arbeiten, nein besser, tätig sein wollen, wurde von jedem einzelnen selbstverantwortlich und je nach Bedürfnissen (flexibel) festgelegt und im Kollektiv vereinbart
08.12.2011 05:31:30 [anti-atom-piraten]
Wie radioaktiv ist Deine Bank?
Vor 11 Monaten haben wir schon einmal darauf hingewiesen. Wer noch einen guten Vorsatz für 2012 sucht, der sollte einmal prüfen, ob er über seine Bank die Atomindustrie finanziert - und wenn ja: wechseln.
 Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär, NATO (65)
01.12.2011 08:30:12 [IK-News]
Von: Frank H.
Ach so noch etwas: Durchgeknallte Journalisten wie Ulfkotte oder dekadente Banker wie Sarrazin sind diejenigen die sich vor die katholische Propagandakarre spannen lassen ohne es zu merken.
01.12.2011 11:12:19 [Buergerstimme]
Kriegsszenarien potentieller Supermächte und andere mögliche Konflikte
Wir sollten uns nicht in Sicherheit wiegen, seit dem der Kalte Krieg sein Ende gefunden hat. Im Gegenteil: Die Welt ist seitdem wesentlich unfriedlicher. Hatten wir vorher noch zwei Supermächte, verdoppelte sich inzwischen die Zahl. Das bedeutet nichts gutes.
01.12.2011 12:11:53 [Humanistischer Pressedienst]
Kosovo: Eyes Wide Shut
Nach gewalttätigen Ausschreitungen in serbischen Enklaven im Norden des Kosovo wird Österreichern und vielen Deutschen klar, dass Militäreinsätze kein Kinderfasching sind. Weniger klar wird, dass die internationale Politik maßgeblich zur Eskalation beigetragen hat. Eine Analyse und ein Kommentar.
01.12.2011 12:44:54 [Luftpost]
Medwedews Erklärung zur NATO-Raketenabwehr
Der russische Präsident Dmitri Medwedew kündigt an, dass Russland, falls ihm die USA und die NATO die von ihm vorgeschlagene Einbeziehung in einen gemeinsamen Raketenabwehrschirm verweigern, eigene Raketen installieren wird, die auf westeuropäische Städte und die US-Basen in Europa zielen.
01.12.2011 16:10:10 [Goldreporter]
Öffentlichkeit wird auf Iran-Krieg vorbereitet
Meldungen über Pläne des Iran, im Falle eines westlichen Angriffs Anschläge gegen US-Militärstützpunkte in Deutschland zu verüben, sind der vorläufige Höhepunkt der medialen Vorbereitung auf einen Iran-Krieg.
01.12.2011 19:16:11 [RIA Novosti]
Russische Kriegsmarine plant gemeinsame Übungen mit Nato
Die russische Kriegsmarine plant im neuen Ausbildungsjahr die Beteiligung an einer Reihe von internationalen Übungen auf See, darunter gemeinsam mit den Flotten der USA, Großbritanniens und Frankreichs. Geplant ist die Beteiligung von russischen Kampfschiffen am vierseitigen internationalen Marinemanöver Frukus, den Nato-Übungen Baltops und Ionex sowie an der internationalen Übung der Such- und Rettungskräfte Bold Monarch, der russisch-norwegischen Übung Pomore, der internationalen Übung Nordadler und der Übung Rimpak, die im kommenden Jahr stattfinden sollen
01.12.2011 21:44:22 [Handelsblatt]
Syrien befindet sich im Bürgerkrieg
Der seit Monaten tobende Machtkampf in Syrien ist aus Sicht der UN zum Bürgerkrieg eskaliert. Grund sei die wachsende Zahl bewaffneter Deserteure, die sich der Opposition angeschlossen hätten, sagte die UN-Hochkommissarin für Menschenrechte, Navi Pillay, am Donnerstag in Genf. Sie sprach von mindestens 4000 Toten. Sie habe aber zuverlässige Informationen, dass es erheblich mehr Opfer gebe.
02.12.2011 10:01:59 [Handelsblatt]
Pakistan droht Nato mit Vergeltung
Pakistan hat nach dem versehentlichen Angriff auf einen pakistanischen Posten der Nato mit Vergeltung gedroht. Im Wiederholungsfall dürften die Einheiten das Feuer erwidern, werden ranghohe Militärs zitiert.
02.12.2011 10:39:39 [The Intelligence]
Die Welt spricht immer mehr von Krieg
Die Spannungen zwischen dem Iran und dem Westen steigen. China erklärt sich zur iranischen Schutzmacht. Und stimmt die Russen auf Krieg ein.
02.12.2011 11:24:00 [einarschlereth.blogspot.com/]
Libyens Jamahiriya lebt - eine wichtige Erklärung
Dies ist eine sehr wichtige und notwendige Erklärung. Mit allem Recht wird festgehalten, dass alles, was von den internationalen Medien des Mainstream oder auch von sozialen Netzwerken an Erklärungen geliefert wird, auch alles was an Verordnungen, Gesetzen, Dekreten und Direktiven von der zeitweilig in Tripolis installierten F-UK-USRAEL/NATO-Gangsterbande herauskommt, schlicht Makulatur ist. Dieses Verbrechen in der Größenordnung der Installierung des Zionisten-Gebildes in ...
02.12.2011 12:18:40 [Telepolis]
Waterboarding? Verdammt, ja!
Der frühere amerikanische Präsident George W. Bush verlässt die Vereinigten Staaten für die Dauer von ein paar Tagen, um Afrika zu bereisen. Für die Menschenrechtsorganisation Amnesty International ist die Ausreise Bushs ein willkommener Anlass, Äthiopien, Sambia und Tansania aufzufordern, Nummer 43 festzunehmen, damit er vor Gericht gebracht wird
02.12.2011 12:21:01 [bild]
Die Wahrheit über den Krieg in Afghanistan
In die blutige Geschichte Afghanistans hat sich ein weiteres Jahrzehnt des Krieges gefügt. Seit 2001 kämpfen Soldaten der NATO am Hindukusch. Fast 3000 ließen dort ihr Leben, darunter über 50 Bundeswehr-Soldaten.​
02.12.2011 15:13:28 [rt]
Libyan in(ter)vention: False facts fatal for Gaddafi
Sanctions against Syria and looming prospects of an intervention into the country are drawing ever more parallels with the war in Libya. But as it turned out, the “facts” used to wage a “humanitarian war” on Tripoli, underwent almost no verification.
02.12.2011 15:23:52 [Einarschlereth]
Dr. Busby geht gegen seine Angreifer vor und enthüllt, dass die USA im Irak eine neue Atomwaffe einsetzten - Video.
Dies ist interessant: Vor knapp zwei Jahren erfuhren wir von der schwedischen Irak-Solidarität, dass Dr. Busby nicht die Erlaubnis erhielt, in Falluja Proben von den US-Bombenangriffen zu nehmen und auch keine gesundheitlichen Untersuchungen an Kindern und Erwachsenen durchzuführen. Ferner weigerten sich auch staatliche Stellen, sich mit seinen Proben zu befassen, weshalb er sich an extra teure private Unternehmen wenden musste. Es gelang uns, mehrere tausend schwedische Kronen zu ...
02.12.2011 15:25:39 [AG Friedensforschung]
Skandalöse Waffenexporte hören nicht auf
Eine Woche bevor die Bundesregierung endlich ihren Rüstungsexportbericht 2010 vorlegt, drang ein weitere Skandal in der unendlichen Liste problematischer Waffenexporte an die Öffentlichkeit:
02.12.2011 17:41:26 [einartysken]
Die „Freie Syrische Armee“: Plakate schwenkende Demonstranten sind in Wirklichkeit Terroristen mit Machinengewehren
Die „Freie Syrische Armee“ ist buchstäblich eine Armee von militanten Extremisten, von denen viele nicht aus den Reihen der syrischen Armee kommen, sondern von der Moslem-Bruderschaft, die schwere Waffen über die türkische und libanesische Grenze hin und hertragen, finanziert, unterstützt und bewaffnet von den Vereinigten Staaten, Israel und der Türkei.
02.12.2011 17:42:58 [Antikrieg.com]
Israel wird den Iran nicht angreifen, zur Zeit
Der israelische Verteidigungsminister Ehud Barak sagte, Israel habe keine Pläne anzugreifen, will sich das aber als letzte Möglichkeit offen lassen.Laut dem israelischen Verteidigungsminister Ehud Barak will Israel derzeit keinen militärischen Angriff gegen den Iran unternehmen, aber es will sich diese Option als letzte Möglichkeit offen halten.
02.12.2011 18:08:46 [RIA Novosti]
Neuer Schutzschild für Russland: Luft- und Weltraumabwehr gebildet
In Russland ist am 1. Dezember eine neue Waffengattung – die Luft- und Weltraumabwehr – in Dienst gestellt worden. Im Auftrag des Präsidenten Dmitri Medwedew wurden Truppenteile und Systeme zusammengelegt, die bis zuletzt separat dafür gesorgt haben, dass der russische Luftraum gut geschützt ist.
02.12.2011 21:03:56 [Julius Hensel Blog]
Höllenloch Al-Jazeera
Die wahabitischen Golf-Staaten führen ihren schmutzigen Krieg gegen Syrien fort. Sie senden Terroristen, Waffen und Geld zur Verübung terroristischer Attentate auf syrischem Staatsgebiet.
02.12.2011 21:22:09 [einartysken]
Bomben-Reise: 600 Libyer „kämpfen bereits in Syrien“
Na, ist das nicht wunderbar - nun gibt es al-Qaida Mobile Einsatzkommandos, die in einer Art Bomben-Tourismus von der NATO um die ganze Welt gekarrt werden. Aber das sind natürlich keine Söldner. Söldner sind nur die schwarz-afrikanischen Gastarbeiter in Libyen, die nach wie vor nach Lust und Laune unter dem rassistischen NATO-Oberbefehl gekillt, gefoltert und vergewaltigt werden. Da können Nigeria und andere afrikanische Länder protestieren so viel sie wollen, das kümmert die zutiefst um
03.12.2011 11:56:06 [Süddeutsche Zeitung]
Pakistans Außenministerin über Nato-Angriff: "Dieser Vorfall richtete sich gegen die Souveränität des Landes"
Nach dem tödlichen Angriff von Nato-Kampfhubschraubern auf einen pakistanischen Militärposten will das Land sein Verhältnis zu den USA grundsätzlich überprüfen. Das erklärte Außenministerin Hina Rabbani Khar im Gespräch mit der "Süddeutschen Zeitung". An der anstehenden Afghanistan-Konferenz wird Pakistan jedoch teilnehmen. Die Ministerin äußerte sich auch zur Rolle Islamabads im Nachbarland Afghanistan.
03.12.2011 14:00:24 [Mein Politikblog]
Uranwaffen: Ursache und Wirkung
Krebs und Miß­bil­dungen in Fal­lud­scha – Neue Studie zum Ein­satz von Uran-​Waffen. Mit dem Ein­satz von Muni­tion mit abge­rei­chertem Uran (Dep­leted Ura­nium – DU) wäh­rend der Bela­ge­rung der ira­ki­schen Stadt Fal­lud­scha 2004 wird sich dem­nächst erneut ein britisches Gericht befassen. DU wird für Krebserkrankungen und schreck­liche Miß­bil­dungen bei Neu­ge­bo­renen ver­ant­wort­lich gemacht. Ver­mut­lich wurde diese oder eine ähnliche Uran­mu­ni­tion im Irak viel häu­figer ein­ge­setzt als bisher ange­nommen.
03.12.2011 14:11:16 [Cicero.de]
Michael Naumann zu Afghanistan: Der Krieg ist verloren
Der Einsatz der deutschen Bundeswehr mit bereits 52 toten Soldaten am Hindukusch ist schon lange fragwürdig. Gekämpft wird dort nicht für die deutsche Sicherheit - und auch die afghanische Sicherheitslage eskaliert zunehmend.
03.12.2011 15:07:26 [Junge Welt]
Das Massaker von Kundus hat alles verändert
Afghanistan-Konferenz ignoriert Interessen des Volkes. Pakt mit Taliban und Kriegsherren für NATO-Basen geplant. Deutsche wurden zum Feind. Ein Gespräch mit Said Mahmoud Pahiz.
03.12.2011 15:10:29 [RiaNovosti]
USA wollen Raketenschild in Europa ohne Rücksicht auf Moskau bauen
Unabhängig von der Meinung Russlands wollen die USA ihr Raketenabwehrsystem in Europa weiterhin ausbauen.
03.12.2011 17:35:09 [Schnittpunkt 2012]
Läuft der Krieg gegen den Iran schon längst?
Für viele werden Kriege nach wie vor mit konventionellen Waffen, natürlich inklusive ABC-Waffen geführt. Nicht sichtbare Waffen, wie virtuelle, digitale Angriffswaffen oder Frequenzwaffen sind nur wenig bekannt.
03.12.2011 18:06:58 [IMI-Online, Informationsstelle Militarisierung e.V.]
Irak: Downsizing der Besatzung
Der erzwungene US-Rückzug und die Umstrukturierung der Irak-Besatzung sowie der Militärpräsenz in der Region. Das Scheitern der Bemühungen der US-Regierung, eine Verlängerung des Stationierungsabkommen mit dem Irak durchzusetzen, war durchaus absehbar. Dennoch kann man es kaum glauben, dass nun Ende des Jahres, fast neun Jahre nach der Invasion, tatsächlich alle regulären Truppen das Land verlassen und die riesigen Militärbasen verwaist zurückbleiben werden.
03.12.2011 22:23:16 [Nachrichten Heute]
Ein nutzloses Afghanistan-Meeting in Bonn
Vor 10 Jahren fand die erste Afghanistan-Konferenz in Bonn statt Grosses hatte man mit dem Land am Hindukusch vor: Es sollte die Schweiz Asiens werden. Demokratisch, friedlich, blühend und immun gegen Radikalislamisten. Nach 10 Jahren lässt sich feststellen: Keines der Ziele wurde auch nur annähernd erreicht.
04.12.2011 05:28:46 [YouTube]
Deadly Dust - Todesstaub: Uran-Munition und die Folgen
Diese Dokumentation von Frieder Wagner erzählt von einem Kriegsverbrechen: dem Einsatz der Uranmunition im Irak, im Bosnienkrieg und im Kosovo.
04.12.2011 16:28:28 [IK-News]
Eskalation : Iranisches Militär schießt US-Drohne ab
Die Lage zwischen den USA und dem Iran ist schon länger sehr gespannt, jedoch meldet Heute Reuters, dass im Osten des Iran eine US-Drohne abgeschossen wurde. Die nach iranischen Angaben kaum beschädigte Drohne soll von den Streitkräften beschlagnahmt worden sein, so weiter auf Reuters. Es handelt sich um eine Lockheed Martin RQ-170 Sentinel.
04.12.2011 17:32:58 [Luftpost]
Die Türkei ist bereit, in Syrien einzufallen
Die Türkei ist bereit, im Auftrag der USA und der NATO in Syrien einzumarschieren, behauptet
der ehemalige indische Diplomat M. K. Bhadrakumar. Die Türkei und ihre westlichen Verbündeten setzen libysche Kämpfer, die sie ausgebildet und bewaffnet haben, um Muammar Gaddafi beseitigen zu lassen, jetzt auch in Syrien ein. Etwa 600 libysche "Freiwillige" sind bereits in Syrien eingetroffen. Die (britische) Zeitung The Daily Telegraph berichtete über geheime Treffen, die am Freitag zwischen Offiziellen der Türkei, Vertretern der syrischen Opposition und libyschen Kämpfern in Istanbul stattgefunden haben.

04.12.2011 18:53:17 [Handelsblatt]
Drohnen-Abschuss: Iran droht mit Vergeltung im Ausland
Das iranische Militär hat einem Fernsehbericht zufolge in einer östlichen Provinz ein unbemanntes Aufklärungsflugzeug der USA abgeschossen. „Die iranische Armee hat die eindringende amerikanische Drohne RQ-170 im Osten des Landes abgeschossen“, sagte am Sonntag dem arabischsprachigen staatlichen Sender Al-Alam ein Militärvertreter, dessen Namen nicht genannt wurde.
04.12.2011 20:21:01 [qpress.de]
US Drohne über Iran abgeschossen, letztes Funkbild
Die Iraner holten eine amerikanische Drohne vom Himmel, soweit diese nicht wegen technischen Versagens dort niederging. An dieser Stelle enthüllt qpress das letzte übertragende Funkbild der Drohne, den Beweis für die iranische Bombe. Ist dies jetzt schon der Kriegsbeginn oder nur die Ouvertüre dazu. Nur wenige Menschen zweifeln daran, das Amerika erneut fürs Gute in den Krieg ziehen will.
04.12.2011 20:29:23 [Telepolis]
Nichts ist gut in Afghanistan
Nur 2000 nahmen am Protest der Friedensbewegung teil, der grüne Kriegsgegner Christian Ströbele wurde mit Eiern beworfen
05.12.2011 05:45:52 [kopp]
Kriegsverbrechertribunal in Kuala-Lumpur spricht Bush und Blair schuldig
Ein Kriegsverbrechertribunal in der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur bietet die Möglichkeit einer grundsätzlichen Betrachtung und Kritik an den heutigen internationalen Strafgerichtshöfen und ähnlichen Institutionen.
05.12.2011 10:54:22 [BITS - Berliner Informationszentrum für Transatlantische Sicherheit]
Kapitulation am Hindukusch? Weniger Bundeswehr-Soldaten in Afghanistan
Die US-Streitkräfte ziehen ab. Aber was kommt danach? Gehen sie, um wieder zu kommen? Der Rückzug der letzten 39.000 Soldaten läuft. Bis zum 31. Dezember verlässt der letzte amerikanische Truppenteil den Irak. Ab Januar wird es an Euphrat und Tigris dann nur noch eine zivile US-Präsenz geben. Doch Kritiker halten das US-Außenministerium für überfordert. Die Herausforderung sei zu groß, das US-Außenamt unzureichend vorbereitet. Die Regierung Bush hat den Krieg im Irak verpatzt. Nun riskiert die Regierung Obama, den zerbrechlichen Frieden zu verspielen.
05.12.2011 12:27:08 [Frankfurter Rundschau]
Frankfurter Rundschau › Politik Afghanistan-Konferenz : „Frieden in Afghanistan bis 2014? Eine Illusion“
Vertreter von 85 Staaten beraten in Bonn über die Zukunft Afghanistans. Binnen drei Jahren sollen die ausländischen Kampftruppen abziehen. Hilfe wird der Staat noch viel länger brauchen. Der Afghanistan-Experte Tom Koenigs über die Perspektiven nach dem Isaf-Abzug.
05.12.2011 13:29:57 [The Intelligence]
Amnesty International fordert Bushs Verhaftung
Ein Schweizbesuch im Februar wurde von Bush, aus Angst vor einer Verhaftung, abgesagt. In Afrika fühlt er sich sicher.
05.12.2011 15:42:54 [Denkbonus]
USA und Europa – Lachend in die Kreissäge
In Russland beginnt sich die aufsteigende Sorge über einen amerikanischen nuklearen Erstschlag allmählich in Furcht zu verwandeln. An allen Fronten rücken amerikanische Raketenstellungen unaufhaltsam auf russisches Territorium zu, das bereits so gut wie vollständig eingekreist ist.
05.12.2011 18:56:31 [Marx 21]
NATO in Feindesland
Zehn Jahre nach Beginn des Afghanistankriegs wird die Niederlage des Westens immer deutlicher. Doch ein kompletter Truppenabzug kommt für die NATO nicht in Frage. Dafür steht zu viel auf dem Spiel. In bester Body-Count-Manier verkündet die ISAF Monat für Monat den Tod hunderter Aufständischer. Es wirkt, als wolle die »Internationale Schutztruppe« für Afghanistan der kriegsmüden Bevölkerung zu Hause signalisieren: Es geht voran!
05.12.2011 20:32:14 [einartysken]
"China wird nicht zögern, Iran zu schützen, selbst auf Kosten eines Dritten Weltkrieges."
Dies ist eine enorm bedeutsame Aussage, die sicherlich nicht ohne Absprache mit der SOC (Shanghai Organization of Cooperation) getan wurde. Es scheint, dass mit einem Angriff des Westens unter Führung von USRAEL für die Säulen der SOC - China und Russland - der Rubicon überschritten wird. China bezieht einen Großteil seines Erdöls aus dem Iran und wenn diese Lebenslinie durch die USA abgetrennt wird (was deren Absicht ist) ist das eine klare Kriegserklärung, wie es bereits zu Beginn des 2. Weltkriegs der Fall war, als die USA den Erdölzufluss an Japan unterbrachen, sich aber nach Pearl Harbor als die unschuldigen Opfer darstellten.


06.12.2011 04:56:34 [Unser Politikblog]
Deutsche Afghanistan-Politik gescheitert - Darmstädter Signal fordert endlich Vernunft
Sie schaffen es nicht, sich Alternativen (Nölle, Venro, Erös, Buro, etc.) zu Krieg und Gewalt zu öffnen, obschon Tausende Menschen in Bonn Flagge zeigten.Sie schaffen es nicht, ihre militärische Niederlage und ihr politisches Versagen
einzugestehen.Sie schaffen es nicht, anzuerkennen, dass den patriarchalen Stammesstrukturen kein „Friede“ im westlichen Sinne aufzuzwingen ist.

06.12.2011 05:18:03 [ippnw]
Pressemitteilung des Protestbündnisses Frieden in Afghanistan
„Die Friedensbewegung war zwar nicht in gewünschter Masse dafür aber auf gehaltvolle Weise präsent“, so das Resümee von Mani Stenner vom Netzwerk Friedenkooperative in Bonn. „Es ist uns erfolgreich gelungen, den Petersberg II-Gipfel kritisch zu begleiten. Und das auch gegen ein oft unnötig martialisches und kritikwürdiges Einschränken der Freiheiten der Demonstranten durch die Polizei.“
06.12.2011 09:56:35 [VoltaireNet]
Medienkrieg: Lügen und Wahrheiten über Syrien
Seit acht Monaten schüren die westlichen Führungen und gewisse öffentliche Medien Propaganda für einen Krieg in Syrien. Die Anklagen extremsten Gewichtes, die sie gegen Bachar el-Assad vorbringen, erschrecken jene, die sich Fragen über die guten Gründe einer neuen militärischen Intervention stellen. Alle? Nein, weil mit Hilfe des Netzwerk Voltaire, einige hierher gekommen sind, um das Ausmaß der NATO-Propaganda zu überprüfen. Thierry Meyssan zieht die Bilanz des Medien Kriegszustandes.
06.12.2011 11:24:59 [RiaNovosti]
Mysteriöse Explosion auf Raketen-Gelände bei Teheran– "Nesawissimaja Gaseta"
Das iranische Raketenprogramm hat offenbar einen herben Rückschlag erhalten, schreibt die Zeitung "Nesawissimaja Gaseta" am Dienstag.

06.12.2011 13:32:34 [Mein Politikblog]
Steuergeld für Warlord-​Diktatur
Afgha­nistan: Von NATO-​Staaten auf­ge­baute Sicherheits­kräfte außer Kon­trolle. Von wegen »ziviler Aufbau«: Die von den west­li­chen Besat­zern organisierten afgha­ni­schen Sicher­heits­kräfte werden kaum kon­trol­liert und stehen Kriegs­ver­bre­chern und Gefolgs­leuten von War­lords offen. Das geht aus einer Ant­wort der Bun­des­re­gie­rung auf eine kleine Anfrage der Linken-​Abgeordneten Ulla Jelpke zum Polizeiaufbau am Hin­du­kusch hervor.
06.12.2011 15:21:21 [Neues Deutschland]
Biowaffen im Visier
Am europäischen UNO-Sitz in Genf begann am Montag die Überprüfungskonferenz zur Konvention über das Verbot biologischer Waffen. Es ist die siebente Veranstaltung dieser Art, die alle fünf Jahre stattfindet, und sie soll einen spürbaren Beitrag zur Stärkung des Abkommens leisten.
06.12.2011 17:43:32 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Schwere Waffen für die Polizei: Amerika rüstet für den Bürgerkrieg
Das harte Vorgehen der US-Polizei gegen die Occupy Wall Street Demonstranten war wohl erst der Anfang: Nun verschenkt das Verteidigungsministerium gepanzerte Fahrzeuge, Granatwerfer und Hubschrauber selbst an die kleinsten Polizeiwachen. Finanziert wird die Aufrüstung vom amerikanischen Steuerzahler.
06.12.2011 20:28:22 [einartysken]
Russlands Sternenkriege: Moskau aktiviert „Weltall-Verteidigungstruppen“ gegen die US/NATO Abfangraketen
Moskau hat ein Team von Verteidigungstruppen für das Weltall bereitgestellt. Das Corps ist eine Antwort auf das stete Vorantreiben der Schaffung eines europäischen Raketenverteidigungssystems mit Komponenten, die nahe der russischen Grenze stationiert werden.
Das Weltallverteidigungscorps ist eine brandneue Kampftruppe, deren Ziel es ist, Russlands Sicherheit in der Luft und im All zu sichern..

06.12.2011 20:29:11 [Freiheitsliebe]
Eiskalte Gerechtigkeit – Kinder ins Gefängnis!
Man hört sie, bevor man sie sieht. Der erste Hinweis, dass eine neue Gruppe Kinder sich nähert, ist ein Schlurfen von Schuhen und ein Klimpern von Handschellen und Fußketten. Die Tür zum Gerichtssaal geht auf – vier Jungen, alle mit Fußketten aneinander gefesselt, starren in den Raum. Vier Jungen schauen verwirrt drein.
06.12.2011 20:31:37 [einartysken]
Deutschland liefert Israel U-Boote, die Raketen mit Atomsprengköpfen abfeuern können
Man fragt sich, wie lange das deutsche Volk es sich gefallen lässt, von dem Zionistengebilde ausgesaugt zu werden. Ausserdem ist der Verkauf der Schiffe natürlich illegal, weil dem deutschen Gesetz zufolge, keine Waffen an kriegführende Länder verkauft werden dürfen. Und erst recht nicht für geplante Aggressionskriege. Aber in puncto Israel gilt natürlich weder nationales noch internationales Recht. ..
07.12.2011 07:01:36 [YouTube]
KenFM über Angriffsziel IRAN
Ken Jebsen über den bereits beschlossenen Krieg gegen den Iran: Der Krieg gegen den Iran ist seit langem beschlossen. Während wir in der Presse erleben, wir die Propaganda gegen das Land hochgefahren wird, kommt es an den Grenzen des Iran bereits zu militärischen Provokationen. Die Lunte brennt, nur dass das Pulverfass Nahe Osten diesmal mit einem Atomschlag detonieren könnte.
07.12.2011 08:59:09 [Gegenfrage.com]
USA: Pentagon rüstet Polizei mit Kriegswaffen aus
Im Zuge des 1033-Programms des US-Pentagon werden amerikanische Polizisten in zahlreichen Städten mit gebrauchten Kriegswaffen ausgestattet. Offenbar stiegen die Waffenlieferungen an die Polizeibehörden in diesem Jahr sprunghaft an. Das US Department of Defense hat militärische Ausrüstung im Wert von 500 Millionen Dollar im Zuge des sogenannten 1033-Programms des Pentagon an die Polizei verteilt, wie die britische Zeitung The Daily berichtet.
07.12.2011 11:39:20 [einartysken]
Afrika liegt nackt da angesichts der euro-amerikanischen Militäroffensive
Während die USA und ihre NATO-Alliierten nach Süden vorstoßen, um ihren Griff um Afrika weiter zu verstärken nach der Besitzergreifung von Libyen und seinen riesigen Ölfeldern, scheinen die meisten der afrikanischen Führer die Wiedereingliederung ins Imperium willkommen zu heissen. AFRICOM steht bereits in einer günstigen Position, in die sie von den Afrikanern selbst gebracht wurde..
07.12.2011 12:11:44 [the babyshambler]
„Occupy“-Erklärung gegen Krieg #1: Schluss mit den Kriegsvorbereitungen gegen den Iran und gegen Syrien!
Unsere Hauptziele sind ‘echte Demokratie’ – also echte Mitbestimmung – und damit auch soziale Gerechtigkeit und weltweiter Frieden!

Dies beinhaltet die Auflösung international operierender, privater Banken, die Entmachtung von global agierenden Großkonzernen sowie der Militärindustrie, deren Einflussnahmen im bestehenden System weitestgehend die politischen Entscheidungen bestimmen.

07.12.2011 12:19:36 [Luftpost]
Der Krieg gegen das iranische Atomprogramm hat bereits begonnen
Mit Explosionen, tödlichen Computerviren und anderen "Unfällen" sabotieren westliche Geheimdienste, interne Oppositionsgruppen oder beide gemeinsam das Atomprogramm des Irans
07.12.2011 12:55:12 [Mein Parteibuch Blog]
Nach Syrien gelieferte Yakhont-Raketen zeigen Wirkung
Mitten in der dicksten Kriegshetze gegen Syrien haben inzwischen auch die Nachrichtenagenturen der arroganten Mächte bemerkt, dass es mit dem von NATO-Staaten lange vorbereiteten Überfall auf Syrien ein Problem gibt.
07.12.2011 13:04:37 [Neue Rheinische Zeitung]
Nachdenken über 9/11 tabu?
Wir kämpfen für ein Ende des Krieges als Mittel der internationalen Politik. Seit dem 2. Weltkrieg wurden Kriege propagandistisch erklärt als “Krieg gegen den Kommunismus“, als Krieg für "Menschenrechte" und "Freiheit", bzw. "Demokratie“ und als „Krieg gegen den Terrorismus“. Wir alle kennen die Redewendung “die Wahrheit ist das erste Opfer des Krieges“. Ich denke, die Wahrheit wird liquidiert, schon lange bevor die erste Bombe gefallen ist. Die Wahrheit wird liquidiert, um die Aggression vorzubereiten. Die große Lüge mobilisiert für den Angriff.

07.12.2011 15:53:40 [Basler Zeitung]
Saudiarabien soll 270 deutsche Panzer kaufen
Zu einem möglichen Panzerdeal mit Saudiarabien hält sich die deutsche Regierung schon länger bedeckt. Gemäss einem Bericht soll nun der Umfang des Handels weitaus grösser ausfallen, als bisher angenommen
07.12.2011 15:54:32 [ORF]
Amnesty: USA unterstützte Ägypten mit Waffen
US-Unternehmen beliefern Ägyptens Sicherheitskräfte laut Amnesty International weiterhin mit Waffen - trotz des gewalttätigen Vorgehens der Regierungseinheiten gegen Demonstranten
07.12.2011 16:02:05 [IMI-Online, Informationsstelle Militarisierung e.V.]
Petersberg-Konferenz: Kein Plan außer Dauerkrieg und Besatzung
Auf dem angeblichen Abzugsdatum 2014 wurde auf der Petersberg-Konferenz regelrecht herumgeritten, was von den Medien begierig aufgegriffen wurde, dabei wissen alle Beteiligten, dass westliche Soldaten noch für viele Jahre am Hindukusch stationiert bleiben werden. Das augenscheinliche „Missverständnis“ zwischen Berichterstattung und Realität – das die Regierenden auch keineswegs geneigt sind, zu korrigieren – basiert darauf, dass lediglich die Rede von einem Abzug der Kampftruppen ist.
07.12.2011 20:19:37 [Amerika 21]
Honduras militarisiert öffentliche Sicherheit
Nationalkongress stimmt mit breiter Mehrheit für Notstandsdekret. Weitreichende Polizeibefugnisse an Militär übergeben
08.12.2011 05:32:33 [The Intelligence]
Weniger Rüstungsexporte, zumindest auf den ersten Blick
Laut Bundesregierung verkaufen wir weniger Kriegswaffen ins Ausland. Es gibt aber auch andere Meinungen dazu.
08.12.2011 07:51:17 [Tagesschau.SF]
Neue Eiszeit zwischen Nato und Russland
Der Ton wird rauher zwischen der Nato und Russland. Aber noch mögen die westlichen Verbündeten nicht glauben, dass Moskau seine Ablehnung der Nato-Raketenabwehr wirklich ernst meint. Vielleicht sei alles nur ein Missverständnis - doch Moskau bringt Raketen in Stellung.
08.12.2011 08:16:34 [Deutsche Mittelstands-Nachrichten]
Griechenland will 400 amerikanische Panzer kaufen
Ein neunköpfiges Team des Generalstabs der griechischen Armee ist in die USA geflogen, um gebrauchte Panzer zu begutachten, die Griechenland erwerben will. Insgesamt sollen 1.000 Panzer inspiziert werden. Ungenannten Quellen zufolge gab es bereits im vergangenen Jahr eine Kaufanfrage Griechenlands, die die USA allerdings damals ablehnten. Nun scheinen die Voraussetzungen für das Geschäft besser zu sein.
 Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (44)
01.12.2011 09:02:38 [Focus Online]
Linkspartei : Wagenknecht will nicht Parteivorsitzende werden
Nach der Bekanntgabe ihres Verhältnisses mit Oskar Lafontaine wurde Sahra Wagenknecht flugs als künftige Parteichefin der Linken gehandelt. Doch die Parteilinke will sich nicht um den Parteivorsitz bewerben.

01.12.2011 11:00:49 [Telepolis]
Wie Gewährleistungsstaat und Rechtsstaat zusammenhängen
Der Rechts- und Verwaltungswissenschaftler Siegfried Broß ist Honorarprofessor an der Universität Freiburg und Vorsitzender des Präsidiums der Deutschen Sektion der Internationalen Juristen-Kommission. Von 1998 bis 2010 war er Richter am Bundesverfassungsgericht. Seit den Nuller Jahren kritisiert Broß die Privatisierung der öffentlichen Infrastruktur in Deutschland und warnt vor negativen Folgen.
01.12.2011 12:08:46 [Welt Online]
Grüne legen zu, SPD, CDU und Piraten verlieren
Im Forsa-Wahltrend büßen SPD und CDU je einen Prozentpunkt im Vergleich zur Vorwoche ein. Auch die Piraten verlieren. Einzig die Grünen können mehr Wähler für sich gewinnen.
01.12.2011 12:12:16 [Handelsblatt]
Markit-Umfrage : Euro-Industrie immer tiefer im Abwärtsstrudel
Die Euro-Schuldenkrise schlägt zunehmend auf die Realwirtschaft durch. Das belegt eine Umfrage unter Unternehmen in der Euro-Zone. Und der Abwärtstrend trifft nun auch die deutsche Industrie mit voller Wucht.
02.12.2011 04:52:12 [Infoportal JJahnke]
Eurokrise: Viele deutsche Linke arbeiten ebenso mit vereinfachend irreführendem Populismus wie die Rechten
Von rechter Seite wird die Eurokrise oft viel zu einseitig bei mangelndem Arbeitseifer in den Krisenländern geortet. Doch ebenso leicht und populistisch vereinfachend macht man es sich auf Seiten der deutschen Linken, ob Linkspartei oder SPD
02.12.2011 13:08:40 [Freiheitsliebe]
Bartsch will die Partei führen – Kampf zwischen Ost und West?
Dietmar Bartsch

In Zeiten in denen immer mehr Menschen dem Kapitalismus zumindest kritisch gegenüber stehen, braucht es eine Partei, die sich konsequent mit den Problemen der aktuellen Wirtschaftsordnung auseinandersetzt und Alternativen überlegt. Die einzige Partei die in Deutschland diese Rolle einnehmen kann, ist die Linke!

02.12.2011 14:44:05 [Der Freitag]
Gabriels Schlafwagen
Vorwärts, zu neuem Fortschritt? Am Sonntag beginnt der Parteitag der SPD. Die Suche der Sozialdemokratie nach einer ­zeitgemäßen großen Erzählung ist vorerst gescheitert.
02.12.2011 17:08:16 [Handelsblatt]
Parteitag der Piraten : „Raus aus dem Euro – das wäre zu einfach“
Wenn es nach den Piraten geht, sind Fahrscheine überflüssig, Drogen legal und die Euro-Krise? Naja. Der Abgeordnete Christopher Lauer blickt im Interview auf den Parteitag, von dem Handelsblatt Online live berichtet.
02.12.2011 20:39:51 [Foodwatch]
Aigners VIG schützt Gammelfleisch-Verkäufer
Das heute vom Bundestag verabschiedete Verbraucherinformationsgesetz bringt zwar einige, längst überfällige Verbesserungen. Aber vor Gammelfleisch, Täuschungsfällen und Hygieneverstößen muss auch in Zukunft nicht gewarnt werden. Ob die Verbraucher informiert werden, liegt im Ermessen der Behörde. Der Bundestag hat die Chance verpasst, ein Gesetz zu schaffen, das die Verbraucher wirklich auf Augenhöhe mit den Herstellern bringt.
03.12.2011 11:44:16 [Handelsblatt]
Parteitag der Piraten: „Raus aus dem Euro – das wäre zu einfach“
"Es gab Verwirrung wegen der Äußerung eines Vorstandsmitglieds, der eine euro-kritische Position formuliert hat. Aber das war eine Einzelmeinung. Die Piratenpartei ist ganz klar eine pro-europäische Partei."
03.12.2011 11:50:11 [Piratenpartei ]
Parteitag der Piratenpartei eröffnet - Nerz sieht Piratenpartei "in der Realpolitik angekommen"
"Die Welt ist im Wandel. Dunkle Wolken ziehen auf, nicht über Mordor, aber über Berlin und Brüssel.
In der Eurokrise sehen wir eine Entdemokratisierung der Gesellschaft und eine Entparlamentarisierung der Politik. Merkel und Sarkozy führen Europa weg von repräsentativen Demokratien. Die Tendenzen zu präsidialen Vertretungen sind überdeutlich. Am Eindrucksvollsten zeigt dies wieder einmal Finanzminister Dr. Schäuble."

03.12.2011 12:45:23 [Unser Politikblog]
Die Dunkelkammer des Bundestags (Reihe Macht und Menschenrechte) – Berichterstattung über die mündliche Verhandlung zur Organklage gegen das „Neunergremium“
29.11.2011 wurde vor dem Bundesverfassungsgericht die Organklage der SPD-Bundestagsabgeordneten Prof. Dr. Peter Dankert und Swen Schultz gegen den Bundestag behandelt. Sie wehren sich dagegen, dass das Ende September 2011 neu geregelte StabMechG der Bundesregierung die Macht geben will, die Ausübung der Befugnisse des Bundestags (620 Abgeordnete) bzw. der Befugnisse von dessen Haushaltsausschuss (41 Abgeordnete) bzgl. des Euro-Stabilisierungsmechanismus EFSF einem Sondergremium aus derzeit nur 9
03.12.2011 12:49:42 [Buergerstimme]
Parteipolitik ein unnötiger Stolperstein demokratischer Systeme?
Politikverdrossenheit nimmt weiterhin unübersehbar zu. Extreme Strömungen erhalten Zulauf. Grund genug, daß die Parteipolitik sich selbst hinterfragen sollte, was verkehrt läuft und sich daher ändern muß.
03.12.2011 14:09:23 [Basler Zeitung]
Ist wählen nicht die erste Bürgerpflicht?
Ist es nicht Bürgerpflicht, an Wahlen und Abstimmungen teilzunehmen? Müsste die Teilnahme nicht sogar obligatorisch sein?
03.12.2011 14:14:21 [Süddeutsche]
Vor EU-Gipfel: CSU plant Sonderparteitag zu Euro-Bonds
"Bis hierher und nicht weiter" - so hat sich Horst Seehofer zu den Themen Euro-Bonds und EZB-Ankäufen immer wieder geäußert. Nun sieht es so aus, als ob die Wirklichkeit den Parteichef einholt. Wenn die Kanzlerin den Forderungen nach dem dauerhaften Ankauf von Staatsanleihen durch die EZB nachgibt, bereitet die CSU bereits einen Sonderparteitag vor. Das allerdings birgt Risiken.
03.12.2011 15:30:58 [Zeit Online]
SPD-Spitze verteidigt Steuerkurs gegen Parteilinke
Vor dem Parteitag wirbt der SPD-Vorstand für sein Steuerkonzept, nach dem der Spitzensatz angehoben werden soll. Die Parteilinke fordert zusätzlich eine Reichensteuer.
03.12.2011 20:49:29 [taz]
Tribun ohne Volk
SPD-Chef Gabriel könnte zufrieden sein. Seine Partei streitet nicht mehr so oft, bald könnte es wieder zum Regieren im Bund reichen. Aber: Kaum einer will ihn als Kanzler.
04.12.2011 05:52:08 [Telepolis]
Piraten sprechen sich für Volksabstimmung über bedingungsloses Grundeinkommen aus
Auch die Abschaffung der Kammern für freie Berufe wird mit knapper Zweidrittelmehrheit beschlossen
04.12.2011 05:53:24 [law blog]
Bundestags-Gutachten darf jeder lesen
Keine Sonderrolle für die Bundestagsverwaltung: Der Anspruch auf Zugang zu amtlichen Informationen nach dem Informationsfreiheitsgesetz (IFG) gilt auch für Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Deutschen Bundestages. Dies hat das Verwaltungsgericht Berlin entschieden.
04.12.2011 13:15:12 [Handelsblatt]
Grundeinkommen für alle. Das Piratenherz schlägt links
Sie nennen sich liberal, aber die Beschlüsse des Piratenparteitags sprechen eine andere Sprache: Mindestlohn und ein bedingungsloses Grundeinkommen für alle Bürger – die Partei rückt nach links.
04.12.2011 13:54:07 [Zeit Online]
US-Wahlkampf : Cain zieht seine Kandidatur zurück
Sexuelle Belästigung und eine Affäre – diesen Vorwürfen war Herman Cain öffentlich ausgesetzt. Jetzt zog der Republikaner seine Bewerbung um das Präsidentenamt zurück.
04.12.2011 14:56:10 [Jacob Jung Blog]
Jacobs Woche (27.11. - 3.12.2011)
Die Verfassungsfeindlichkeit der NPD versteht sich von selber. Und so gehört es in diesen Tagen quer durch alle Parteien zum guten Ton, ihr Verbot zu fordern. Wer jedoch in diesem Zusammenhang nicht über V-Leute spricht, will sich nur profilieren. Profilieren will sich auch Ministerin Kristina Schröder. Für sie gehört die Linkspartei zur extremistischen Szene.
04.12.2011 20:22:57 [Golem]
Verfassungsrechtler nennt Haushaltsgebühr verfassungswidrig
Die neue Haushaltsabgabe, die die GEZ-Gebühr ablösen soll, stellt laut dem früheren Hamburger Wissenschaftssenator einen "Eingriff in die Freiheitssphäre des Bürgers" dar.
04.12.2011 20:27:33 [sprengsatz.de]
Unsinn gebiert Unsinn
In der Politik ist es häufig so: eine Fehlentscheidung führt mit unerbitterlicher Konsequenz zur nächsten Fehlentscheidung. Man könnte auch sagen: Unsinn gebiert Unsinn.
04.12.2011 21:05:47 [Die Tageszeitung]
Parteitag der Piraten: Der weite Weg zur sechsten Kraft
Auf einem vollkommen überfüllten Parteitag beschließen die Piraten ein bedingungsloses Grundeinkommen. Und hoffen auf den Einzug in den Bundestag. Doch die Wahl ist erst 2013. Irgendwann zwischen Antrag X037 und Antrag PA117 kommen Zweifel auf. Zweifel, ob die Piraten es bis zur Bundestagswahl im Jahr 2013 tatsächlich schaffen werden, sich thematisch so zu erweitern, wie es die Anträge für den Parteitag suggerieren. Oder ob sie nicht doch einige Jahre brauchen, um sich darüber klarzuwerden, wohin sie wollen oder, wie es ein Redner formuliert, "was der Kernimpuls ist, der uns zusammengeführt hat".
04.12.2011 21:29:22 [Süddeutsche]
Parteitag der Piraten in Offenbach: "Grundeinkommen ist nicht links, sondern notwendig"
Sind sie die Grünen 2.0 oder doch eine neue FDP? So richtig klar ist vielen bisher nicht, wo genau die Piratenpartei einzuordnen ist. Auf ihrem Bundesparteitag sprachen sich die Piraten jetzt für ein bedingungsloses Grundeinkommen aus - nach heftiger Debatte.
05.12.2011 05:28:45 [Politikprofiler]
Piraten stimmen für komplette Freigabe von Drogen!
Ein Blick auf die Wertschöpfungsketten verrät, warum dies ein richtiger Ansatz ist, den Drogenkonsum zu minimieren. Nur verbotene Drogen erzielen die aktuellen Straßenpreise. Nur diesen hohe Preise machen es für Dealer lukrativ andere abhängig zu machen. Dealer und Drogenhändler sind lediglich geschäftstüchtige Menschen, die einen Kollateralschaden in Kauf nehmen. Sie hören nicht durch eine höhere Moral mit ihren Geschäften auf, sondern erst dann, wenn sie kein Geld mehr damit verdienen.
05.12.2011 10:21:20 [Post von Horn]
NRW-Diäten: Es geht ohne Rollgriff
(uh) Die Behauptung, Politiker seien uneinsichtig, ist ein Vorurteil. Den Beleg liefert gerade der NRW-Landtag. Seine fünf Fraktionen wollten die Diäten der 181 Abgeordneten in einer Nacht- und Nebelaktion um 500 Euro monatlich erhöhen, um ihre Altersversorgung aufzubessern. Dann wurde der Plan bekannt. Ausgerechnet die Fraktionen, die programmatisch am weitesten auseinander liegen, gaben ihn auf: FDP und Linke verzichten auf den Rollgriff durch die Landeskasse.
05.12.2011 10:43:38 [Cicero, Online - Magazin für politische Kultur]
Piraten Eine Partei programmiert sich ihr Programm
Mit dem Betreten der parlamentarischen Bühne stellt sich die Piratenpartei der Probe auf die Praxis. Probleme wird ihnen unter demokratischen Gesichtspunkten vor allem ihre eigens propagierte digitale Deliberation bereiten. Seit die Piraten in das Berliner Abgeordnetenhaus einzogen, erklingt wieder das hohe Lied auf die juvenile politische Kraft, der man angesichts eines erschlafften Parteienbetriebes, der sie als Alternative hervorgebracht hat, gerne einige Unkenntnisse des Metiers und seiner Gepflogenheiten nachsieht.
05.12.2011 10:49:06 [Ossietzky]
NPD-Verbot und dann?
Nachdem die Wehrhaftigkeit der Demokratie versagt hat, indem sie über Jahre fremdenfeindlich motivierte Morde, Verletzte und Gedemütigte nicht verhindern konnte, ja offenbar sogar fahrlässig geschehen ließ, bleibt nur ein NPD-Verbot. Plötzlich sind auch Politiker dafür, die immer dagegen waren. Darin könnte die Chance für einen breiten Konsens liegen. Auf der Gegenseite hält sich hartnäckig die These, Verbote seien ganz sinnlos, weil sich durch Neugründungen sofort ähnlich wirksame Strukturen bilden würden.
05.12.2011 12:40:54 [FAZ.net]
SPD-Parteitag: Schmidt und Steinmeier beschwören europäischen Aufbruch
Der ehemalige Bundeskanzler Helmut Schmidt redet zum Auftakt des SPD-Parteitags in Berlin nicht nur seiner Partei ins Gewissen. Schmidt warnt vor einer „selbstverschuldeten Marginalisierung“ Europas.
05.12.2011 15:43:52 [Nachdenkseiten]
Mediengesteuerter SPD-Parteitag
Schon die leise Gefahr, dass es auf dem SPD-Parteitag in Berlin einen Streit um die weitere Absenkung des Rentenniveaus von derzeit 50 auf 43 Prozent und eine Debatte um eine Anhebung der Reichensteuer geben könnte, löst bei den medialen Sturmgeschützen der Agenda-Politik ein Trommelfeuer aus.
05.12.2011 18:26:07 [taz]
Linkspartei sucht neue Chefs. Der Dritte Kandidat
Zwei haben sich für den Chefposten schon gemeldet: Dietmar Bartsch und Gesine Lötzsch. Doch es könnte auch einen dritten geben: Oskar Lafontaine.
05.12.2011 18:43:05 [Rott & Meyer]
Vom Zensus bis zum Zentaur
Der Autor dieser Zeilen hat vor kurzem Post bekommen, aus Europa, genauer gesagt aus Fürth, einer unscheinbaren Stadt im Süden des Herzens dieser phönizischen Königstochter. Da ich zum jetzigen Zeitpunkt unverhältnismäßig erregt bin und mein Puls in von meinem Arzt unerlaubte Höhen fliegt, erkläre ich mich zum Zeitpunkt der Niederschrift für unzurechnungsfähig und nicht schuldfähig.
05.12.2011 19:04:59 [Zeit Online]
Parteitag: Die Mühen der Piraten mit der eigenen Identität
Die Piratenpartei kämpft mit sich und dem hohen Anspruch an das eigene Programm. Manches Thema blieb außen vor. Der Vorstand feiert sich dennoch als neue liberale Kraft.
06.12.2011 08:41:52 [Rein Politisch]
Der Piraten-Parteitag: Die Legalisierung von Drogen und das BGE
Lange Zeit galt die Piratenpartei als die “Ein-Themen-Partei”. Sie wurde belächelt und nicht ernst genommen. Erst nach der Wahl des Abgeordnetenhauses in Berlin wurde klar, dass man sie ernst nehmen muss.
06.12.2011 13:14:29 [Buergerstimme]
Gesundheitsreformen: in der Summe ungerecht und voller Mißstände
Jede neue Reform in unserem Lande bedeutet Entbehrungen für weite Teile des Volkes. Auch die bisherig 17 stattgefundenen Gesundheitsreformen offenbaren dieselben Mißstände. Das Nachsehen haben die Patienten, während die Pharmalobby stets sehr gut weg kommt.
06.12.2011 16:13:19 [Jacob Jung Blog]
OECD-Studie: Erhebliche Kluft zwischen Arm und Reich
Als einzige politische Kraft in Deutschland setzt sich DIE LINKE konsequent für eine Umverteilung des Vermögens von Oben nach Unten ein, tritt gegen prekäre Arbeitsverhältnisse und die Abschaffung von Hartz IV an und zeichnet den Entwurf einer Gesellschaft, in der Mittel, Ressourcen und Chancen gerecht verteilt werden. Die von der OECD geforderten Maßnahmen finden sich bereits seit Jahren im Programm der Linkspartei.

06.12.2011 17:47:35 [Stern]
SPD-Parteitag in Berlin Steinbrück fällt durch
Als er zu reden anfing, wurde Steinbrück zunächst kaum zur Kenntnis genommen. Nur Mini-Beifall plätscherte in den ersten zehn Minuten seiner Rede durch die Parteitagshalle. Schob der Redner eine Applauspause ein, so begriffen seine Zuhörer meist erst nach zwei, drei Sekunden, was jetzt ihre Pflicht war.
06.12.2011 17:50:03 [Süddeutsche]
SPD-Parteitag in Berlin: Steinbrück schimpft sich ins Aus
Der dritte Platz, neben Steinmeier und Gabriel, ist gerade frei geworden.
07.12.2011 05:00:10 [Internet-Law]
SPD-Parteitag spricht sich für Vorratsdatenspeicherung aus
Auf dem SPD-Parteitag wurde heute ein Antrag zur Vorratsdatenspeicherung beschlossen. Man will allerdings gewisse Einschränkungen gegenüber der alten Rechtslage, die vom Bundesverfassungsgericht für verfassungswidrig erklärt worden ist, durchsetzen.
07.12.2011 06:53:18 [Gegenmeinung]
Nach Grufti Helmut Schmidt nur noch Schlaftabletten auf dem S?PD-Parteitag
Der Zustand der deutschen Verräterpartei Numero 1, lässt sich nicht besser als am Beispiel eines 92-jährigen, wenn auch kommununikativen Ausnahmekünstlers, Helmut Schmidt, verdeutlichen. Am Sonntag riss er vom Rollstuhl aus seine Parteischlafmützen von ihren Sitzen hoch
07.12.2011 15:38:34 [der Freitag]
Das Kriterium der Wahrheit
Der Spätherbst der programmatischen Positionierungen ist abgeschlossen. Die Frage, welche Partei in diesen Zeiten links ist, wird von Beschlüssen allein aber nicht beantwortet
08.12.2011 05:13:48 [alternative-energiequellen]
Politische Einflussnahme auf den Sachverständigenrat?
Die schwarzgelbe Koalition will den bisher unabhängigen Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) offenbar unter ihren politischen Einfluss bringen. Das geht aus einem internen Papier der Koalitionsfraktionen hervor, das dem Frontal21 vorliegt.
 Wirtschaft und Finanzen (14)
01.12.2011 09:12:59 [Welt Online]
Produktion in China sinkt erstmals seit drei Jahren
Die chinesische Wirtschaft verzeichnet weniger Aufträge. Dies dürfte die Sorgen um die Lage der Weltwirtschaft weiter verschärfen.
01.12.2011 09:30:58 [Nachdenkseiten]
GfK: Konsumklima weiter mit Rückenwind?
Auch eine verschärfte Euro-Schuldenkrise kann den deutschen Verbrauchern die Konsumlaune nicht verderben. Zu diesem Ergebnis kommt die GfK in ihrer aktuellen Konsumklimastudie.
01.12.2011 13:05:21 [Blognition]
Ein fast geglückter Tag
Der gestrige Handelstag mag von vielen Akteuren ohne weiteres als eine seltene glückliche Kombination positiver Neuigkeiten bezeichnet werden. So etwas wie ein "geglückter Tag". Nicht nur, weil wir eine gut inszenierte konzertierte Intervention von Notenbanken erleben durften, die von den Akteuren in einer ersten Reaktion sogar wie eine
01.12.2011 21:30:41 [Querschüsse]
UK im August mit starkem Förderabfall
In dieser Dimension wirklich überaschende Daten lieferte das britische Department of Energy and Climate Change (DECC) zur britischen Rohölförderung in der Nordsee. Der Förderabfall der britischen Rohölförderung in der Nordsee beschleunigt sich weiter und befindet sich bereits in einem sehr fortgeschrittenen Stadium.
01.12.2011 21:31:49 [Querschüsse]
ISM-PMI im November auf 52,7 Indexpunkte
Das Institute for Supply Management ™ (ISM) veröffentlichte heute für die USA den Purchase Manager Index Manufacturing (Einkaufsmangerindex für das Verarbeitende Gewerbe) für den Monat November 2011. Der PMI Manufacturing stieg auf 52,7 Indexpunkte, nach 50,8 Indexpunkten im Vormonat. Die von Bloomberg im Vorfeld der Daten befragten 82 Volkswirte hatten nur einen PMI von 51,8 Punkten in der medianen Schätzung vorhergesehen.
02.12.2011 04:51:07 [Spiegel]
Deutscher Industrie brechen Aufträge weg
Die schwächelnde Konjunktur hat nun auch den Kern der Euro-Zone voll erfasst: Einer Umfrage unter Einkaufsmanagern zufolge ist die deutsche Industrie im November abermals geschrumpft - und das deutlicher als im Vormonat. Noch schlechter ist die Lage im gesamten Währungsraum
02.12.2011 13:11:04 [Handelsblatt]
Thyssen-Krupp schockt mit Milliardenverlust
Rund 1,8 Milliarden Euro Verlust schreibt der Stahlkonzern im abgelaufenen Geschäftsjahr. Das Unternehmen macht hohe Abschreibungen dafür verantwortlich. Vor allem das Stahlwerk in Brasilien bereitet Sorgen.
02.12.2011 13:30:29 [Handelszeitung]
UBS senkt Prognosen: Rezession 2012 erwartet
Die UBS sagt der Schweiz für das kommende Jahr deutlich weniger Wirtschaftswachstum voraus als noch zuletzt. In den nächsten Quartalen dürfte die Wirtschaft demnach in die Rezession abgleiten.
02.12.2011 19:29:35 [Querschüsse]
PKW-Neuzulassungen in Deutschland für November
Laut den heutigen Daten des Kraftfahrzeugbundesamtes stiegen im November 2011 die unbereinigten Neuzulassungen von Personenkraftwagen (PKWs) in Deutschland, um +4,2% zum Vormonat auf 269’144, nach 258’253 im Vormonat. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stiegen die Neuzulassungen noch um schwächere +2,6%. Der Anteil der privaten Neuzulassungen sank weiter auf sehr schwache 37,3% der 269’144 neuzugelassenen PKWs in Deutschland. Ohne die starken gewerblichen Neuzulassungen befindet sich der PKW-Markt in Deutschland bereits auf Kontraktionskurs.
02.12.2011 20:34:46 [Egghats Blog]
US-Arbeitslosenquote 11/11: 8,6% (-0,4 Vm, -1,2 Vj)
Interessanter Bericht vom US-Arbeitsmarkt für den November 2011. Superheadline (8,6% Arbeitslosenquote), in den Details aber nicht soooo bombastisch gut, wie es die Überschrift ankündigt.
03.12.2011 05:39:52 [Infoportal JJahnke]
Wie die Vermögenden in Deutschland von der Verschuldung Deutschlands und anderer Staaten profitieren
Die gesamtwirtschaftliche Vermögens- und Finanzierungsrechnung der Deutschen Bundesbank zeigt, wie sich die Konten zwischen den fünf Hauptakteuren der deutschen Volkswirtschaft in den letzten Jahren verteilt haben
04.12.2011 17:20:06 [FAZ.net]
Was sind Schulden?
Die Weltgeschichte beweist: Interessen von Gläubigern sind nicht die der Demokratie. Bankenrettungen führen in die Oligarchie. Der Finanzsektor betreibt eine neue Art der Kriegsführung...
04.12.2011 18:19:52 [Rott & Meyer]
Kaufrausch im Schnäppchenmarkt
Notenbanken kippen Geld in die Märkte. Die Aktienkurse steigen. Nur auf dem Sparbuch bleibt es verdächtig ruhig. Ja, ohne Kredite ist alles nichts. Und wieder ging es um Banken. Diese geben wegen der Ebbe am Kreditmarkt selbst goldgeränderten Unternehmen kaum mehr Kredite.
06.12.2011 16:56:04 [Heut schon gedacht?]
Weihnachten - Kaufrausch
Kaufrausch? Immer wieder kurz vor Weihnachten wird uns von ungetrübter Konsumlaune berichtet. Immer wieder nach Weihnachten wird uns berichtet, dass das wirkliche Kaufverhalten nicht der Konsumlaune entsprochen habe. Als ob es einen Zusammenhang zwischen Kauflaune oder wirklichem Kauf gäbe. Heute habe ich in den Nachrichten gehört, dass der verkaufsoffene Adventssonntag nicht das gehalten habe, was die Einzelhändler sich versprochen hätten. Der Verkauf ging schleppend voran. Es wundert mich sowieso, dass die sich überhaupt etwas versprochen haben.
 Menschenrechte (3)
01.12.2011 09:19:24 [Unser Politikblog]
Hungerbekämpfung fängt beim Zugang zu Land, Wasser und Saatgut an
Köln, Heidelberg 29. November 2011. Nach wie vor leiden etwa eine Milliarde Menschen an Hunger. Der Verlust des Zugangs zu natürlichen Ressourcen wie Land, Wasser oder Saatgut ist ein wesentlicher Grund für diese Verletzungen des Menschenrechts auf Nahrung. Dieser oft ignorierte Zusammenhang wurde bei der Konferenz „Politik gegen Hunger IX“ des Bundesministeriums für Ernährung,
04.12.2011 20:30:09 [Die Freiheitsliebe]
Frauen am Steuer fördern Homosexualität – Menschenrechte gelten nicht!
Saudi-Arabien ist der beste Verbündete des Westens im Mittleren Osten und bekannt für seine totalitäre Staatsideologie. Vor wenigen Monaten marschierte Saudi-Arabien in Bahrain ein und schlug dort die Demokratiebewegung nieder, wenige Monate später beschwerte es sich über Assad und dessen Gewalt. Nachdem Saudi-Arabien von Syrien Gewaltfreiheit und Demokratie gefordert hat, werden nun im eigenen Land wieder die Menschenrechte unterdrückt!
05.12.2011 17:18:27 [Wissen-ARD.de]
Ausgebeutet, geschunden, versklavt
Interview anlässlich des UN-Tags zur Abschaffung der Sklaverei. Zur Prostitution gezwungen, als illegales Hausmädchen ausgenutzt oder als Arbeitskraft ausgebeutet - auch heute noch werden Menschen weltweit Opfer von Zwangsarbeit. Sie müssen unter menschenunwürdigen Bedingungen arbeiten und erhalten gar keinen oder nur einen Minimallohn. Interview mit einer Expertin vom Deutschen Institut für Menschenrechte.
 Computer, Hardware, Software, Gamer, Informationstechnologie (4)
01.12.2011 09:19:55 [Golem]
Display errechnet fehlende 3D-Informationen selbst
Der Acer HR274H ist ein 27 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Eingespeistes 2D-Material kann die Elektronik ohne Zutun der Grafikkarte in stereoskopische 3D-Bilder umrechnen.
02.12.2011 11:35:57 [Heise Online]
"The Spyfiles" sollen Licht ins Geschäft mit Überwachungssoftware bringen Update
Die Whistleblower-Organisation Wikileaks hat in Zusammenarbeit mit dem britischen Bureau of Investigative Journalism und dessen französischem Pendant OWNI das Dossier The Spyfiles veröffentlicht. Es soll das Ausmaß des Einsatzes von Überwachungssoftware dokumentieren, von dem eine 5 Milliarden Euro schwere Softwarebranche profitiert.
02.12.2011 12:03:47 [Golem]
Emulator : Qemu 1.0 ist fertig
Der Emulator Qemu ist in der Version 1.0 veröffentlicht worden. Die freie virtuelle Maschine emuliert die Hardware eines Computers und ermöglicht es auch, für andere Prozessorarchitekturen erstellten Code auszuführen. Qemu kann aber auch als Virtualisierungsplattform genutzt werden.
02.12.2011 20:54:01 [Golem]
Erste Fabrik von WD in Thailand baut wieder Festplatten
Western Digital hat in einer der von der Flutkatastophe in Thailand betroffenen Fabriken die Produktion wieder aufgenommen. Ein weiteres Werk steht noch unter Wasser, frühestens ab März 2012 sollen alle Anlagen wieder vollständig einsatzbereit sein.
 Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (39)
01.12.2011 09:28:24 [Telepolis]
Gegen Deutschland und für die Todesstrafe
Mit altbekannten populistischen Tönen, die schon in die Vergessenheit gerieten, versucht sich die nationalkonservative PiS in der polnischen Parteienlandschaft neu zu profilieren
01.12.2011 18:48:17 [LinksNet]
Europäische Perspektiven
Am Beginn des 20. Jahrhunderts litt Europa am „deutschen Dilemma“, ähnlich dem des alten Reiches bis zum Westfälischen Frieden von 1648: Deutschland war größer und an Ressourcen reicher als jeder andere europäische Staat (abgesehen von Russland), aber schwächer als die anderen europäischen Staaten zusammen. Es war vermeintlich zu groß, um sich einfach einzureihen in das alltägliche Gefüge des Kontinents, aber nicht groß genug, die anderen Staaten und Nationen in der Tat dominieren zu können.
01.12.2011 19:29:09 [The Intelligence]
Tschernobyl – Lästige Veteranen werden als Terroristen abgestempelt
Als Volksheld, der selbstlos sein Leben sogar für die Weltbevölkerung einsetzt, darf man nicht allzu viel erwarten: Dankesreden, eine Urkunde, vielleicht sogar einige Zeitungsartikel oder gar ein paar gewidmete Sendeminuten in einer Dokumentation. Die Zusatzrente, die keineswegs selbstverständlich ist, finanziert mit viel Glück einen Teil der schmerzlindernden Medikamente. Wie brüchig diese Loyalität eines Staates gegenüber seinen Rettern sein kann, zeigt sich drastisch in Zeiten angespannter Haushaltslage:
01.12.2011 21:08:31 [n-tv]
Parteien einigen sich: Belgien wird wieder regiert
Belgien bekommt wieder eine Regierung. Sozialisten, Christdemokraten und Liberale aus beiden Landesteilen einigen sich 535 Tage nach den Parlamentswahlen im Grundsatz auf eine Koalition. Premierminister wird der wallonische Sozialdemokrat Di Rupo.
01.12.2011 23:34:19 [FTD]
Kleine Euro-Staaten starten Machtkampf in der EZB
Mitten in der schwersten Krise des Euro droht ein Kampf um die Macht in der Europäischen Zentralbank: Nach FTD-Informationen fordern nordeuropäische Euro-Länder Spaniens Sitz im Direktiorium des Gremiums.
02.12.2011 06:30:56 [ORF]
EU-Beitritt Kroatiens; Signal für die Zukunft der EU
Das Europaparlament hat mit überwältigender Mehrheit dem EU-Beitritt Kroatiens zugestimmt. Die EU-Abgeordneten in Brüssel machten damit am Donnerstag den Weg frei für die feierliche Unterzeichnung des kroatischen Beitrittsvertrags beim EU-Gipfel am Freitag kommender Woche. Kroatien soll am 1. Juli 2013 der EU beitreten.
02.12.2011 06:41:15 [verfassungsblog]
Polizeigewahrsam vor dem Aus?
Nach der Sicherungsverwahrung knöpft sich der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte jetzt die nächste Besonderheit des deutschen Systems, mit vermeintlich oder tatsächlich gefährlichen Menschen umzugehen, vor: das Polizeigewahrsam.
02.12.2011 11:24:18 [Lost in Europe]
There will be blood
Plötzlich macht sich wieder Optimismus in der Eurozone breit. Denn scheinbar sind EZB-Chef Draghi und Bundeskanzlerin Merkel bereit, nach der geplanten Änderung des EU-Vertrags flexibler - sprich: offensiver - mit der Schuldenkrise umzugehen. Doch bisher ist das nur eine vage Hoffnung. Zudem sagt Merkel selbst, dass die Krise noch Jahre dauern wird - kommen nun Blut, Schweiß und Tränen?
02.12.2011 14:45:24 [Deutsche Mittelstands Nachrichten (Readers Edition)]
Griechenland: Koalition streitet über Drachme-Einführung
In der griechischen Not-Koalition werden die Grabenkämpfe schon wenige Wochen nach dem Start immer heftiger. Ein Papademos Mann nannte jene, die über die Drachme sprechen, „Kommunisten, Faschisten oder Idioten“. Die anderen Parteien reagierten heftig auf die aggressive Wortwahl.
02.12.2011 15:21:08 [Querschuesse]
Grundsatzrede in Frankreich, Regierungserklärung in Berlin: Große Reden an das Volk und nichts in der Hand
Die gestrige Rede des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy an die Nation sollte die Franzosen aufrütteln. Doch unter dem Strich hatte der französische Präsident nichts Überzeugendes zu bieten. (1) Natürlich sprach er die angestrebten Vertragsänderungen an – auch Angela Merkel tat das heute. (2)
02.12.2011 15:23:20 [Blognition]
Politiker, rückt zusammen!
Bundeskanzlerin Angela Merkel fährt am Donnerstag mit dem festen Ziel zum EU-Gipfel, ihre Amtskollegen von der Notwendigkeit einer Fiskalunion zu überzeugen. Auch EZB-Chef Mario Draghi forderte gestern eine Schulterschluss der Politiker: Erst müssen die Euro-Länder in Fiskalfragen näher zusammenrücken, dann kann er sich weitere Schritte vorstellen, formulierte er nebulös und gibt damit zumindest einen kleinen Hinweis auf weitere Unterstützung in der Krisenproblematik. Die Chancen, dass di
02.12.2011 17:49:08 [Gegenfrage.com]
Deutschland und Russland sollten ein neues Europa bilden
Der Politologe und Vermittler in deutsch-russischen Beziehungen Aleksandr Rahr hat sich sehr pessimistisch gegenüber der Situation in Europa ausgedrückt. Er bezeichnete Europa als “alte Oma” und zweifelt ohne russische Unterstützung an der Zukunftsfähigkeit des alten Kontinents.
02.12.2011 20:31:42 [Eigentümlich frei]
Euro-Wut: Ein „diplomatisches und wirtschaftliches Stalingrad“
Britischer Wirtschaftsjournalist verteidigt die Deutschen vor ausländischer Kritik – aber verurteilt ihre politische Klasse
02.12.2011 23:01:01 [Buergerstimme]
Europa verbietet X-Ray-Körperscanner, die in US-Flughäfen benutzt werden
Schnell wird bei hektischer Vorgehensweise der Sicherheit ein größerer Stellenwert beigemessen als der Gesundheit. Und das erst recht nach dem 9/11. Doch müssen wir uns davon distanzieren, weil die Gefahr zu groß wird und stattdessen besonnen die Probleme angehen.
03.12.2011 05:44:16 [ASR]
Griechen verhindern Ölblockade gegen Iran
Am 12. November berichtete ich, "Der Iran liefert als einziger noch Öl an Griechenland". Jetzt haben die Griechen den Versuch der EU, die iranischen Ölexporte zu blockieren, verhindert. Der britische Aussenminister, William Hague, hatte nämlich beim Ministertreffen am Donnerstag vehement versucht noch schärfere Sanktionen gegen den Iran bei seinen Kollegen durchzubringen, um Teheran den Geldhahn abzudrehen.
03.12.2011 14:57:22 [Handelszeitung]
Polen will Euro in vier Jahren einführen
Schon in vier Jahren will Polen die Kriterien für einen Euro-Beitritt erfüllen. Ob es dann aber zur Teilnahme an der Währungsunion kommt, hängt noch von anderen Faktoren ab.
03.12.2011 20:38:35 [DiePresse.com]
Eurobonds: Doch kein deutsch-französischer Alleingang
Die deutsche Regierung will einen Stabilitätspakt für alle EU-Länder und weist gegenteilige Berichte zurück. Experten sehen die enge Beziehung zwischen Berlin und Paris problematisch.
04.12.2011 06:00:53 [ASR]
Propagandafilm zum 10. Jahrestag des Euro
Anlässlich des 10. Jahrestag der Euro-Banknoten und -Münzen, der am 1. Januar 2012 gefeiert wird, hat die Europäische Zentralbank (EZB) einen Propagandafilm herausgebracht. Wie kann man den Triumph der Einheitswährung damit feiern? Der Film stellt nämlich den Euro als tollen Erfolg dar. Ist die Frau am Anfang des Films eine Griechin? Und die Aufforderung an die Griechen, ihre alten Drachmen bis zum 1. März 2012 einzutauschen. Ist das jetzt eine Parodie oder eine Verarschung?
04.12.2011 16:17:40 [Dow Jones]
Merkel und Faymann wollen Vertragsänderungen ohne Referenden
(02.12.) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihr österreichischer Amtskollege Werner Faymann haben am Freitag betont, dass die angestrebten EU-Vertragsänderungen keine Abgabe der Budgethoheit umfassen sollen. Beide Politiker halten Volksabstimmungen darüber in ihren Ländern deshalb für unnötig.
04.12.2011 16:18:35 [Kurier]
Faymann: "Ich werde bei Referendum für Europa werben"
(03.12.) Kurier: Verstehe ich Sie da jetzt richtig, Ihnen ist ein großer Schritt mit Referendum lieber?

Faymann: Ich gehe davon aus, dass wir mittel- und langfristig ein gemeinsames Europa bauen werden, wo wir Kompetenzen abgeben. Bei so einer Volksabstimmung werde auch ich dafür stimmen und dafür werben.

04.12.2011 20:33:05 [Buergerstimme]
EU-Land ohne Regierung – und keiner hat’s bemerkt
Stellen Sie sich mal vor, es gäbe gar keine Regierung in unserem Lande? Wollen Sie nicht, weil es Ihnen zu absurd erscheint? Ein Blick zum Nachbarn Belgien offenbart genau dies, Willkommen in der Realität. Letztlich richten sich unsere Volksvertreter nur nach den Lobbyisten !
05.12.2011 16:37:29 [Junge Welt]
Brüssel baut neue Mauern
EU fordert: Osteuropäische Staaten sollen Personen, die das Asylrecht »mißbrauchen«, die Reisefreiheit verweigern. Mazedonien entzieht Roma die Pässe. Wegen vermeintlichen Asylmißbrauchs soll die Visafreiheit für Staaten Südosteuropas wieder aufgehoben werden. Dieses Vorhaben richtet sich vor allem gegen Roma, die in der EU einen Asylantrag stellen.
05.12.2011 18:30:20 [NZZ]
Merkel und Sarkozy treiben Euro-Wirtschaftsregierung voran
Künftig sollen sich die Euro-Regierungen und interessierte EU-Länder monatlich treffen, um Wirtschaftsthemen zu diskutieren. Der dauerhafte Rettungsmechanismus ESM soll bereits sechs Monate früher in Kraft treten. Ohne Einigung werden die 17 Euro-Länder die Verträge im Alleingang ändern.
05.12.2011 22:11:28 [IK-News]
Dr. Schäuble lügt, oder kann nicht lesen
Dass Herr Dr. Schäuble zeitweise unter Amnesie leidet, hat die Affäre um die 100.000 DM und den Waffenpapst Schreiber bereits gezeigt. Offensichtlich jedoch hat Herr Schäuble noch weitere Schwächen. In diesem Video ist belegt, dass Herr Dr. Schäuble entweder nicht lesen kann, oder wie es eher scheint, beharrlich lügt. Das Video wurde auf dem European-Banking-congress
06.12.2011 12:33:16 [Heise Online]
Bericht: EU will Unternehmen für Datenlecks bestrafen
Fünf Prozent ihres weltweiten Umsatzes müssen künftig möglicherweise Unternehmen zahlen, die Datenschutzbestimmungen der EU verletzen.
06.12.2011 15:06:05 [diepresse.com]
Merkel & Sarkozy: EU droht Abspaltung der Euroländer
Der Euro-Rettungsschirm soll beschleunigt, die Schuldenbremse einklagbar werden. Paris lenkt bei Absage an Eurobonds und Beteiligung Privater ein. Gelddrucken bleibt aber eine Option.
06.12.2011 17:39:41 [Lost in Europe]
Hart, härter, Van Rompuy
Ein neuer, noch geheimer Strafkatalog für überschuldete Eurostaaten dürfte beim EU-Gipfel für Wirbel sorgen. Nach Angaben des „Guardian“ sieht er den Entzug von Stimmrechten vor und könnte zu einer „Rebellion“ führen. Der Autor ist ausgerechnet Ratspräsident Van Rompuy, der eigentlich alle 27 EU-Staaten vertreten soll. Seine härtesten Forderungen hat er offenbar bei der CDU und CSU abgeschrieben.
06.12.2011 20:50:04 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Standard & Poor's : Ratingagentur wird zum politischen Gegenspieler
Nachdem die Ratingagentur S&P am Montagabend mit einer Herabstufung von 15 Eurostaaten gedroht hat, ist nun auch der Rettungsschirm in Gefahr. Standard & Poor’s greift mit dieser Bekanntmachung stark in die politischen Prozesse der EU ein.
06.12.2011 21:03:58 [Welt Online]
England windet sich zwischen Skepsis und Isolation
Die EU-Vertragsänderungen von Merkel und Sarkozy bringen London in die Bredouille: Cameron muss EU-Skepsis berücksichtigen, ohne das Land zu isolieren.
06.12.2011 23:15:52 [Süddeutsche]
Barroso rückt von Euro-Bonds ab - zumindest vorerst
Im Streit über die Einführung gemeinsamer Staatsanleihen ist die EU-Kommission zu Zugeständnissen bereit. In einem Interview sagte Kommissionspräsident Barroso, Euro-Bonds seien "keine Antwort auf die aktuelle Krise". Ganz verwerfen will er die Idee von europäischen Gemeinschaftanleihen aber nicht.
07.12.2011 06:56:06 [RIAN]
Treffen der Nato-Außenminister: Raketenabwehr-Verhandlungen mit Russland Thema
Die Verhandlungen zwischen der Nato und Russland über die Zusammenarbeit bei der Sicherung einer Raketenabwehr in Europa ist eine der Hauptfragen der Agenda eines Treffens der Außenminister der 28 Nato-Länder, das vom 7. bis 8. Dezember in Brüssel stattfindet. Das teilte ein Vertreter des Pressedienstes der Allianz RIA Novosti mit.
07.12.2011 12:43:26 [Süddeutsche Zeitung]
Cameron droht mit Nein zu neuem EU-Vertrag
Bedingungen für ein Ja zum neuen EU-Vertrag: Der britische Premier David Cameron will Änderungen an den Grundlagen der EU nur zustimmen, wenn Großbritannien Absicherungen erhält. Aber müssen die Verträge überhaupt angetastet werden? EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy bezweifelt das.
07.12.2011 13:10:39 [World Socialist Web Site]
Italien: Montis Technokratenregierung will drastisch sparen
Unter dem Druck der Börsen und der europäischen Politiker führt der neue italienische Ministerpräsident, Mario Monti, rasch neue Sparmaßnahmen ein. Monti war im Lauf seiner Karriere auch schon als Berater der Investment-Bank Goldman Sachs tätig. Vergangenes Wochenende erläuterte er seine Vorschläge in Gesprächen mit Unternehmervertretern, Gewerkschaftsführern und den wichtigsten Fraktionsvorsitzenden. Noch am selben Sonntag berief er das Kabinett ein und stellte ihm sein Programm vor, um es rechtzeitig vor Börsenbeginn am Montagmorgen unter Dach und Fach zu haben.
07.12.2011 14:27:15 [Focus Online]
Britischer Europa-Minister David Lidington: „Europa löst bei uns heftige Reaktionen aus“
Geht der Euro unter, leidet auch die britische Wirtschaft. Das Nicht-Euro-Mitglied Großbritannien ist bei der Rettung nicht gefragt. Das Königreich könne dennoch helfen, sagt Europa-Minister David Lidington im FOCUS-Online-Interview.

07.12.2011 15:30:40 [World Socialist Web Site]
Merkel und Sarkozy planen ein Europa der Austerität
Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und der französische Präsident Nicolas Sarkozy haben am Montag einen gemeinsamen Plan vorgelegt, der das Vertrauen der Finanzmärkte in den Euro wieder herstellen soll.
07.12.2011 18:47:28 [Welt Online]
Briten sabotieren deutsch-französische EU-Pläne
Kurz vor dem EU-Gipfel in Brüssel treibt Großbritannien quer. Merkel und Sarkozy dürften ihre Pläne zur Änderung der EU-Verträge so kaum durchsetzen können.
07.12.2011 20:13:09 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Die Finanz-Wirtschaft hat von Europa mehr profitiert als die Bürger
Die Europäische Union muss nach Ansicht der Politikwissenschaftlerin Ulrike Guérot vor allem demokratisch reformiert werden. Dazu gehören auch neue Mitwirkungsmöglichkeiten für die Bürger. Nur so kann der Egoismus einzelner Nationalstaaten überwunden werden.
07.12.2011 20:35:43 [Sahra Wagenknecht]
Irreparabler Schaden für die Demokratie in Europa
"Angela Merkel will sich bei der europaweiten Durchsetzung einer erbarmungslosen Lohn- und Sozialkürzungspolitik nicht länger auf die Parlamente verlassen.
08.12.2011 08:19:34 [contrAtom]
Der Euratom-Vertrag im Jahre 2011
Der EURATOM-Vertrag ist eine politische Absurdität. In der EU setzen gegenwärtig 14 von 27 Staaten auf Atomenergie. Die öffentliche Meinung in Europa lehnt mehrheitlich den Ausbau der Atomenergie ab. Einige Mitgliedsstaaten haben den Ausstieg aus der Atomenergie bereits vollzogen oder sind erst gar nicht in die Atomwirtschaft eingestiegen. Unbeschadet dessen bleiben die 27 EU-Staaten weiterhin Mitglieder einer Gemeinschaft, deren Ziel die „schnelle Bildung und Entwicklung der Nuklearindustrie“ ist.
 Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (19)
01.12.2011 09:30:13 [Neues Deutschland]
Millionen Briten im Streik gegen Rentenklau
Am Mittwoch ging die Auseinandersetzung zwischen der britischen Koalitionsregierung und den Gewerkschaften in die nächste Runde.
01.12.2011 09:34:31 [World Socialist Web Site]
Für einen Generalstreik zum Sturz der Cameron-Regierung
Mehr als zwei Millionen Beschäftigte aus dem ganzen öffentlichen Dienst Großbritanniens nehmen heute an einem Aktionstag gegen die Angriffe der konservativ-liberaldemokratischen Koalition auf ihre Renten teil.
01.12.2011 12:08:48 [Junge Welt]
Der größte Streik in der Geschichte
Ein historischer Tag für die britische Gewerkschaftsbewegung begann in Manchester am Mittwoch morgen mit: Stille. Dort, wo normalerweise ab 7 Uhr in der Frühe auf allen Straßen Dauerstau herrscht, machte sich gähnende Leere breit. Rund 30 Gewerkschaften hatten für den gesamten öffentlichen Sektor Großbritanniens zum Streik gegen eine von der Regierung geplante Rentenreform aufgerufen.
01.12.2011 21:13:28 [Cicero.de]
Volksabstimmung über „Stuttgart 21“ Die Wut der Wähler auf die Wutbürger
Nur wenige Wahlbürger haben neben den Anhängern der Grünen gegen Stuttgart 21 gestimmt. Wut empfinden sie, weil sie sich einer Diktatur der grünen Minorität in Politik und Gesellschaft ausgeliefert sehen.
02.12.2011 09:43:25 [Telepolis]
Protestaktionen zur Klimakonferenz in Durban
Demonstranten wollen Druck auf die Verhandlungen ausüben, damit vielleicht doch noch wieder Erwarten ein faires, ambitioniertes und verpflichtendes Abkommen zustande kommt. Das hat nun schon Tradition: Am Samstag - also quasi in jeder Mitte der Klimakonferenz - formiert sich der Protest. So auch in Durban: C17 heißt ein Bündnis aus 17 südafrikanischen Umwelt-, Entwicklungsorganisationen und Gewerkschaften, das in ganz Südafrika mobilisiert. Schuttelbusse werden die Demonstranten in die 3,5 Millionen-Metropole Durban bringen, die Veranstalter rechnen mit 15.000 Teilnehmern.
02.12.2011 13:57:31 [FAZ]
Proteste in Ungarn : Bitte kein Geld mehr schicken
Ungarns Jugend geht auf die Straße, um der rechten Regierung zu zeigen, wie viel ihr die Demokratie bedeutet. Auch meine Kinder kämpfen für eine Zukunft in diesem Land.
02.12.2011 14:51:40 [Die Presse.com]
Belgien: Zigtausende demonstrieren gegen Sparpaket
Am Freitag gingen Tausende Belgier auf die Straßen, um gegen die Sparpläne der künftigen Regierung zu demonstrieren. Gewerkschaften hatten am Donnerstag zu den Protesten in der belgischen Hauptstadt aufgerufen. Zwischen 60.000 und 80.000 Menschen zogen demonstrierend durch die Innenstadt Brüssels, meldeten die Veranstalter später.
02.12.2011 15:19:56 [aCampada Berlin]
Forderung nach einer Menschenrechtskommision durch die Bevölkerung
Wir wollen Reformen, welche die Regierung niemals ohne eine Kommission der Bevölkerung durchführt.
03.12.2011 05:52:13 [Antikrieg.com]
Datumsgrenze Tahrir-Platz
Kairo – Auf dem Tahrir-Platz - dem Zentrum der ägyptischen Revolution - zu stehen ist aufregend und beängstigend. Die explosive Wut, aufgestaute Frustrationen und das Verlangen nach Rache Zehntausender Demonstranten und Schaulustiger brechen wie Wellen über diesen riesigen, unansehnlichen Platz.
03.12.2011 12:21:47 [Guardian]
Egyptian cameraman at the heart of the Tahrir Square clashes
in the middle of it all stands the cameraman, Mostafa Bahgat.
03.12.2011 15:06:22 [World Socialist Web Site]
„Occupy London“ am Scheideweg
Die „Occupy London“-Bewegung, die sich regelmäßig vor der St. Pauls-Kathedrale in London versammelt, wurde anfangs vom britischen Establishment eher gemieden. Doch in letzter Zeit teilen die Politiker angeblich die Sorge über soziale Ungleichheit. Der Labour-Vorsitzende Ed Miliband beklagte, die Regierung kümmere sich lediglich um „das reichste Prozent. (…) Die anderen 99 Prozent fühlen sich im Stich gelassen.“
05.12.2011 17:07:22 [Die Tageszeitung]
Giftiger Bergbau in Peru: Proteste stoppen Minenprojekt
Das Betreiberkonsortium hat den umstrittenen Ausbau einer Goldmine in Peru aufgegeben. Jetzt muss die Regierung Flagge zeigen. Wie viel ist ihr Umweltschutz wert? Die Proteste haben gefruchtet. Acht Tage lang hatten bis zu 20.000 Demonstrierende im peruanischen Cajamarca Straßensperren errichtet und Plätze besetzt. "Agua Sí, mina no", "Wasser ja, Bergbau nein", lautete ihre Forderung.
06.12.2011 12:41:10 [Amerika 21]
Wieder Proteste vor dem chilenischen Parlament
Bildungsetat für 2012 bleibt hinter Forderungen der Studentenproteste zurück. Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes verlangen Lohnerhöhung
06.12.2011 16:51:27 [World Socialist Web Site]
Protest gegen Sparmaßnahmen in Ungarn
In der ungarischen Hauptstadt Budapest demonstrierten am Samstag mehrere Tausend Menschen unter dem Motto „Dein Leben steht auf dem Spiel“ gegen die Kürzungspolitik der Regierung Orban. Organisiert wurde die Aktion vom „Gewerkschaftsforum für Zusammenarbeit“ (SZEF). Die Proteste richteten sich vor allem gegen die Bildungs- und Gesundheitspolitik der Regierung.
06.12.2011 17:50:33 [Telepolis]
Empörung über Räumungen in Madrid
Am Montag um 20 Uhr haben sich Tausende in Madrid darüber empört, dass ein massives Polizeiaufgebot mehr als 100 Obdachlose in der spanischen Hauptstadt auf die Straße gesetzt hat. Auf der "Puerta del Sol", dem Wahrzeichen der "Indignados" (Empörte), hatten sie sich Menschen versammelt, um gegen die unsoziale Politik zu demonstrieren.
06.12.2011 23:23:01 [BBC]
Greenpeace France nuclear action prompts security alert
Environmental activists have broken into a French nuclear power station, to highlight the "vulnerability" of atomic sites in France.
07.12.2011 07:03:34 [Welt]
Polizei-Blamage im Kampf gegen Zelte
Als die Polizei in Melbourne ein "Occupy"-Zeltlager räumen wollte, trauten die Beamten ihren Augen nicht: Die Zelte entzogen sich der Verhaftung.
07.12.2011 14:41:06 [Gulli News]
Occupy London: Musiker geben Solidaritäts-Konzert
Bekannte Musiker der Gruppen Radiohead, Massive Attack und UNKLE - sowie andere Künstler - gaben gestern in London ein Konzert zur Unterstützung der Occupy-Bewegung. Im Keller eines besetzten Bankgebäudes gaben sie ein Konzert für die Aktivisten. Die Aufnahme der Veranstaltung soll verkauft werden und der Erlös der Occupy-Bewegung zugute kommen.
07.12.2011 17:21:27 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Frankreich: Graffiti-Rebellion auf den Straßen von Paris
Die ersten Vorboten des Protests haben Paris erreicht. Praktisch über Nacht kam es zu massiven Schmieraktionen auf öffentlichen Gebäuden. In teils sehr aggressiven Graffitis werden vor allem die Banken attackiert.
 Lobbyismus, Korruption, Manipulation, Betrug (10)
01.12.2011 09:33:51 [RiaNovosti]
Russland trotz leichter Besserung noch immer unter korruptesten Ländern
Das Ausmaß der Korruption in Russland bleibt weiterhin hoch. Im neuesten Bericht der in Berlin beheimateten internationalen NGO Transparency International (TI) teilt sich Russland mit Uganda und Nigeria unter 182 Staaten den bescheidenen 143. Platz.
02.12.2011 04:54:31 [Handelsblatt]
Deutschland ist immer noch zu korrupt
Im weltweiten Vergleich hat Deutschland kaum Korruptionsprobleme. Auf europäischer Ebene sieht es aber anders aus: Im neuen Korruptionsbericht fordert Transparency International die Bundesregierung auf, mehr zu tun.
02.12.2011 11:38:37 [ProPublica]
Decoding the Payroll-Tax Cut: How Well Does It Work?
As Congress tries to deal with its long list of unfinished business, among the top and most contentious items has been the proposed extension of the payroll-tax cut.
04.12.2011 13:56:21 [Buergerstimme]
Japan mißachtet Abkommen des IWC – Walschlachten wird ungerührt fortgesetzt
Seit Tausenden von Jahren fängt der Mensch bereits Wale. Jedoch hat er längst erkannt, daß sie vor dem Aussterben bewahrt werden müssen. Abkommen wurden gegründet und haben auch teilweise geholfen. Jedoch sind da noch Nationen, die so gar keine Einsicht haben wie z.B. Japan.
05.12.2011 15:12:37 [ProPublica]
Pardon Applicants Benefit From Friends in High Places
Dale Critz Jr. had millions riding on his bid for a presidential pardon. Scion of a prominent family in Savannah, Ga., Critz was poised to inherit the luxury car dealerships his grandfather had built in one of America’s most historic cities.
06.12.2011 14:43:06 [Telepolis]
Die Reputationswaschanlage
Sie nennen es die "dunkle Kunst". Die Künstler sind Lobbyisten, die sich rühmen, das Image eines miserabel beleumdeten Landes binnen eines Jahres entscheidend verändern zu können und zu diesem Zweck auch sehr zügig direkte Kontakte zum Regierungschef, zum Außenminister und zu anderen Schaltzentren der Regierung zur Verfügung zu stellen.
06.12.2011 23:21:56 [Spiegel.de]
Klagedrohung gegen Abgeordnetenwatch: Bürgernähe, nein Danke
Fragen Sie doch einfach den Politiker Ihres Vertrauens - nach diesem Prinzip will Abgeordnetenwatch für mehr Transparenz und Bürgerbeteiligung sorgen. Doch nicht bei allen ist das gewünscht. Die CDU-Fraktion im Rathaus von Wiesbaden droht gar mit juristischen Schritten.
07.12.2011 05:11:00 [Netzpolitik]
Lobbyismus in Großbritannien
In der britischen Presse wird zur Zeit erörtert, was man von einem im Independent erschienenen Bericht zu halten hat. Diesem zufolge ist der Einfluss der Lobbyisten von Bell Pottinger groß genug, um die Handlungen von u.a. Premierminister Cameron zu lenken.
07.12.2011 21:44:51 [Nachdenkseiten]
„Marktordnung für Lobbyisten“ – eine neue Studie der Otto-Brenner-Stiftung
Der Lobbyismus hat sich über die Jahre zu einer echten Gefährdung der Demokratie entwickelt.
07.12.2011 23:18:56 [Spiegel.de]
Großbritannien: Lobbyisten prahlen mit dunklen Künsten
Wie arbeiten Lobbyisten? Eine Untersuchung des "Independent" gibt erstaunliche Einblicke. Mitarbeiter einer großen PR-Firma rühmten ihre guten Kontakte zu David Cameron - dabei hat der Premier dem Lobbyismus offiziell den Kampf angesagt.
 Schweiz (9)
01.12.2011 10:55:42 [Handelszeitung]
Wirtschaft wächst so langsam wie seit Finanzkrise nicht mehr
Mehr Konsum, weniger Exporte: Das Schweizer Bruttoinlandprodukt hat im dritten Quartal leicht zugelegt, wächst jedoch erneut deutlich langsamer. Und das kommende Quartal dürfte noch schlechter ausfallen.
02.12.2011 06:33:55 [WOZ]
Onlineüberwachung: Und die Schweiz macht mit
Der Bundesrat will bei bestimmten Delikten «Trojanersoftware» erlauben, Onlinedurchsuchungen ganzer Computer dagegen nicht. Doch was macht die Schweiz in der «Remote Forensic Software User Group»?
02.12.2011 06:34:36 [Zeitpunkt]
Konferenz: Was ist langfristig tragfähig?
Nationale Konferenz «Haushalten und Wirtschaften» – Bausteine und Rahmen für eine zukunftsfähige Wirtschafts- und Geldordnung, 16.-18.1. und 30.1.-1.2.2012, Bern
02.12.2011 07:42:29 [Basler Zeitung]
Das sind die Reichsten in der Schweiz
Die Superreichen in der Schweiz sind noch reicher geworden. Das Vermögen der 300 Reichsten im Land ist 2011 auf 481 Milliarden Franken angestiegen. Der Aufsteiger des Jahres ist Glencore-Chef Ivan Glasenberg
03.12.2011 20:39:23 [Tagesanzeiger]
Das sind die 300 Reichsten in der Schweiz
Die Superreichen in der Schweiz sind noch reicher geworden. Das Vermögen der 300 Reichsten im Land ist 2011 auf 481 Milliarden Franken angestiegen. Der Aufsteiger des Jahres ist Glencore-Chef Ivan Glasenberg.
04.12.2011 10:23:27 [Lupe, der Satire-Blog]
Der kälteste Krieger der Schweiz
Schweiz. Ex-Geheimdienstchef Regli: "Die grössten Bedrohungen für die Schweiz sind die EU, Linksextreme, vom Ausland auferzwungene Naturparks und Einbrecher, die ich übrigens im eigenen Haus erschiessen würde"
05.12.2011 18:29:13 [Berner Zeitung]
Wildwest, Wahlabbruch, Vertrauensfrage
Die Zeichen stehen auf Sturm, was die Bundesratswahl anbelangt. Damit das Prozedere nicht zum Chaos verkommt, braucht es jetzt vor allem eines.
07.12.2011 08:59:21 [WeAreChange Schweiz]
Höchstes Gericht steht über dem Volk: Demokratie Adé
In einem knappen Entscheid stimmten die Nationalräte am Dienstag der Einführung einer Verfassungsgerichtsbarkeit zu. Zu allem, was Volk und Parlament beschliessen, wird dieses Gericht sagen, ob das nun rechtens ist oder nicht. Ein paar Herren und Damen Richter entscheiden über die Schweiz. Seit über 150 Jahren war das Volk in unserer Demokratie die höchste Instanz. Wo sind die Frauen und Männer in unseren Parlamenten, die eine selbstsichere, freie Schweiz noch wollen.
07.12.2011 09:12:33 [20min]
Schweiz: Es droht die Visumspflicht für die USA
Die USA verlangen von der Schweiz direkten Zugriff auf Schweizer Polizeidaten. Um der Forderung Nachdruck zu verleihen, sparen die USA nicht mit Drohungen.
 Justiz, Recht, Kriminalität (9)
01.12.2011 10:56:25 [n-tv]
Berliner will "UFO-Akten" sehen
Forscht die Bundesregierung über unidentifizierte Flugobjekte? UFO-Fans sind davon überzeugt. Ein Berliner will es jetzt genau wissen und fordert Einsicht in eine bisher unbekannte UFO-Studie des Bundestages. Doch der weigert sich bisher.
03.12.2011 20:32:17 [n-tv]
Guttenberg schummelte schon 2004
Ex-Verteidigungsminister Guttenberg hat mit seinem Interviewband "Vorerst gescheitert" zwar einen Bestseller gelandet, aber seine Kritiker nicht wirklich überzeugen können. Nun werden auch frühere Texte unter die Lupe genommen, und siehe da, Guttenbergs Arbeitsweise war schon vor seiner Dissertation vom Rückgriff auf fremde Quellen geprägt.
03.12.2011 20:36:42 [Lübecker Nachrichten]
Haftstrafe für Mitarbeit an Filmportal kino.to
Für die Mitarbeit am illegalen Internet-Filmportal kino.to ist ein 33 Jahre alter Webdesigner zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden.
04.12.2011 19:35:44 [Unser Politikblog]
Der ESM und die Gipfel der Intransparenz - Berichterstattung über die mündliche Verhandlung am 30.11.2011 zur Organklage der Bundestagsfraktion von Bündnis 90 die Grünen
Am 30.11.2011 wurde die Organklage der Bundestagsfraktion von Bündnis 90 / die Grünen (in Prozeßstandschaft für den Bundestag) gegen die Bundesregierung verhandelt. Es ging den Grünen darum, so umfassend und frühzeitig in Angelegenheiten der EU informiert zu werden, wie dies Art. 23 Abs. 2 GG und das dazu gehörende Gesetz EUZBBG verlangen.
04.12.2011 20:28:29 [Gulli News]
Europaweite Razzia gegen mehrere Warez-Groups
Bereits am 29.11. begann eine international angelegte Razzia gegen mutmaßliche Mitglieder der Release-Szene. Im Fokus der Ermittlungen standen Anbieter von illegalen Filmmitschnitten. Unter der Leitung des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M. wurden Privatwohnungen von sieben Personen in Kiel, Köln, Freiburg/Breisgau, Darmstadt und Frankfurt sowie Rechenzentren in der Schweiz und Ungarn durchsucht.
05.12.2011 12:44:49 [Gulli News]
Julian Assange: High Court entscheidet über Berufungsantrag
WikiLeaks-Mitbegründer Julian Assange legte Mitte November Berufung gegen ein Gerichtsurteil ein, das seine Auslieferung an Schweden für rechtmäßig erklärt hatte. Am heutigen Montag wurde entschieden, ob der Berufungsantrag angenommen wird. Das Ergebnis fiel jedoch überraschend aus.
05.12.2011 13:55:37 [Buergerstimme]
Polizei als dein Freund und Helfer und was davon übrigbleibt
Die Gewalt nimmt weiter zu. So auch polizeiliche Übergriffe bei Demonstrationen und sogar bei einfachen Kontrollen. Nicht nur Amnesty International warnt seit Jahren davor, sondern es häufen sich die Berichte in den Medien. Grund genug, dies deutlich zu thematisieren.
05.12.2011 15:15:29 [Frankfurter Rundschau]
Assange darf in Berufung gehen
Julian Assange bekommt eine letzte Chance: Er darf vor den Supreme Court in London ziehen, um Einspruch gegen seine Auslieferung an Schweden zu erheben. Die Richter wollen so schnell wie möglich den Fall entscheiden.
07.12.2011 20:36:26 [Internet Law]
Wohnungsdurchsuchung wegen Foto auf Firmenhomepage
Ein Amtsgericht hatte eine Wohnungsdurchsuchung angeordnet, wegen des Verdachts der Verletzung von Unterhaltspflichten.
 Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (15)
01.12.2011 12:18:58 [Golem]
IPv6 ist noch nicht genügend getestet
Da fast keine IPv4-Adressen mehr vorhanden sind, muss IPv6 schleunigst umgesetzt werden. Allerdings ist IPv6 noch nicht reif für den täglichen Einsatz, denn seine Sicherheit ist noch nicht gewährleistet, sagt der Netzwerkexperte Fernando Gont.
01.12.2011 18:42:48 [Jacob Jung Blog]
Lost in Space: Hans-Peter Friedrich und das Internet
Der Innenminister spricht auf dem Demokratiekongress 2011 über das Internet im digitalen Zeitalter.
Themen wie Netzneutralität, Freiheit im Web oder Folgen der Digitalisierung für die politische Willensbildung der Bevölkerung umfuhr der Minister dagegen weiträumig. Er fremdelt halt noch mit dem „neuen“ Medium, statt sich allmählich damit anzufreunden.


01.12.2011 19:05:13 [Telepolis]
Zum ersten Mal in der Geschichte prägen die Massen die Überlieferung
James Gleick über Mediengeschichte, Information ohne Bedeutung und die Überforderung durch Informationsflut. Hat die Information eine Geschichte? Ja, sagt der US-amerikanische Wissenschaftshistoriker und Sachbuchautor James Gleick. Sein neues Buch Information - Geschichte, Theorie, Flut ist gerade auf deutsch erschienen. Darin zeigt er, dass der Begriff Information, der uns heute so selbstverständlich erscheint, während des größten Teils der Menschheitsgeschichte undenkbar war.
02.12.2011 11:32:22 [Heise Online]
YouTube mit neuem Design und erweiterten Funktionen
Nachdem Google bereits anderen seiner Dienste ein moderneres Design verpasst hat, bekommt nun auch das hauseigene Videoportal YouTube eine Frischzellenkur.
02.12.2011 13:09:06 [RiaNovosti]
WikiLeaks veröffentlicht Daten über Hersteller von Technologien zur Massenüberwachung
Die Webseite WikiLeaks hat am Donnerstag den Start eines neuen Projektes angekündigt, das sich auf Unternehmen bezieht, die Überwachungstechnologien zur Überwachung der Bürger durch Staatsbehörden verkaufen, berichtet AFP unter Berufung auf den WikiLeaks- Leiter und -Gründer, Julian Assange.
02.12.2011 20:47:59 [Heise Online]
Google will Rankings besser erklären
Google hat in seinem Blog "Inside Search" angekündigt, seine "kleineren" Veränderungen an den Suchalgorithmen besser zu kommunizieren.
02.12.2011 20:52:08 [Für eine bessere Welt]
Facebook ist doof, doch alternativlos?
Jeder weiß: wir – die Nut­zer – sind für Face­book doch nur die Milch­kühe, die gemol­ken wer­den wol­len, um mit unse­ren Daten mög­lichst viel Geld zu ver­die­nen.
02.12.2011 21:22:55 [Netzwertig]
Das andere soziale Netzwerk
Dem mobilen Chatdienst WhatsApp ist es trotz zahlreicher Konkurrenten, schwacher Differenzierungsmerkmale und der Übermacht Facebook gelungen, zwischen Smartphone-Nutzern ein alternatives Social Network aufzubauen.
03.12.2011 17:22:22 [The European]
Ich, Postjournalist
Mit der Politik ist auch der Journalismus in eine Phase getreten, in der Form vor Inhalt kommt – und Profit vor Aufklärung. Dagegen hilft nur mehr ein Akt der Notwehr. Mit ungewissen Folgen.
03.12.2011 20:44:46 [Deutschlandradio]
Die guten alten Fernsehzeiten sind vorbei
Aus und vorbei. So etwas wird's nicht wieder geben! Weil es keinen gibt, wie Gottschalk. "Die Figur, die ich geworden bin, gab es früher nicht", hat er gesagt. Das nennt man neudeutsch authentisch - der Gottschalk ist authentisch - er kann nicht anders sein, als er eben ist. Und macht genau das zu seinem Geschäftsprinzip, meint Andreas Stopp.
04.12.2011 18:48:04 [Der Standard]
Zukunft des Journalismus: Ich, Postjournalist
Mit der Politik ist auch der Journalismus in eine Phase getreten, in der Form vor Inhalt kommt - und Profit vor Aufklärung. Dagegen hilft nur mehr ein Akt der Notwehr. Mit ungewissen Folgen. Zuerst eine Deklaration. Ich verdiene kein Geld mit Journalismus. Nicht mehr. Ich schreibe zwar und recherchiere, aber das geschieht entweder aus einem persönlichen Bedürfnis, oder möglichst wertfrei im Dienste zahlender Kunden. Letzteres ist kein Journalismus, sondern höchstens Handwerk. Aber es bringt ungleich mehr Geld.
06.12.2011 15:20:34 [Neues Deutschland]
Gefahr im Netz!?
Transparenz für Verbraucher scheitert an der Politik und am Widerstand von Unternehmen
07.12.2011 16:42:27 [Golem]
50-MBit/s-Ziel der Bundesregierung kaum zu erreichen
Bis Ende 2014 sollen 75 Prozent der Haushalte mit 50-MBit/s-Internetzugängen versorgt werden. Beim jetzigen Ausbautempo ist das nicht zu schaffen. Jetzt will Wirtschaftsminister Philipp Rösler zum Breitbandgipfel laden.
07.12.2011 21:57:06 [Netzpolitik]
Zukunft des Journalismus: Reformation statt Revolution
In den USA wird leidenschaftlich über die Zukunft des Journalismus debattiert. Worum geht es dabei eigentlich: Technologien, Geschäftsmodelle oder Aufgaben von Journalisten in der Demokratie?
07.12.2011 22:21:20 [Netzwertig]
smarchive sammelt in 60 Stunden 100.000 Euro ein
Das Münchern Startup smarchive bastelt an einem intelligenten, digitalen Dokumentensafe. Eine über die Crowdfunding-Plattform Seedmatch durchgeführte Finanzierungsrunde erbrachte in rekordverdächtigen 60 Stunden die maximale Investmentsumme von 100.000 Euro.
 Sport (27)
01.12.2011 12:20:05 [Junge Welt]
Fußball: Das Ding mit der Ordnung
Die TSG 1899 Hoffenheim kommt aus der Krise nicht mehr raus. Was war das geil. Einen goldenen Herbst lang turnte der SAP-gestützte Dorfverein unter der Ägide von Dietmar Hopp in Reihe seine Gegner aus und beherrschte die Liga. Der damalige Trainer Ralf Rangnick hat sich alle ausgeguckt und mathematisch zurecht gelegt; Stürmer Vedad Ibiševi traf wie er wollte; und Demba Ba gab den brillierenden Partner.
01.12.2011 16:31:33 [Spielfeldrand - Das Magazin]
Das miese Spiel des Volker F.
Hatte Volker Finke nicht mal gesagt, dass es ihn nicht auf den Trainerstuhl zurückzieht? Das hatte sich ja nach wenigen Monaten bereits wieder erledigt. Die Sache war notwendig und schlussendlich von Erfolg geprägt. Wollte Volker F. unseren Trainer nicht unterstützen, sich aber nicht in trainerspezifische Belange einmischen? Warum bringt er dann Sebastian Freis in Position?
01.12.2011 16:32:58 [Eckball-Magazin]
Willkommen in der Sinnlosigkeit
Völlig verschwitzt, müde, mal traurig, mal freudig, häufig aber gelangweilt, müssen sie Rede und Antwort stehen. Gleiche Fragen, gleiche Antworten. Und das Woche für Woche. Geschult um nichts Wirkliches zu sagen, sollen sie doch erklären und beurteilen, was sie zum Teil selber nicht verstehen. Fußballer in der Mixed Zone.
01.12.2011 18:55:58 [Die Tageszeitung]
Good Governance bei der Fifa: Ein Wächter für Sepp Blatter
Bei der Fifa werden neue Wege eingeschlagen. Der Strafrechtler und Anti-Korruptionsexperte Mark Pieth soll den Fußballweltverband ordentlich ausmisten. Keine leichte Aufgabe.
02.12.2011 14:49:04 [Zeit Online]
EM-Auslosung: Wofür sind noch diese Kugeln da?
Von vielen Fußball-Ritualen ist das der Auslosung wohl das bizarrste. Vor der EM-Entscheidung ein Blick auf Glücksfeen, Todesgruppen und Glückskinder. Das Reglement: Eigentlich könnte es am heutigen Freitagabend um 18 Uhr auch in Kiew so einfach sein: 16 Mannschaften, vier Gruppen, los geht’s. Doch nichts ist einfach, wenn Schicksale ganzer Fußballnationen auf dem Spiel stehen. Und so müssen Millionen Fernsehzuschauer stets eine langatmige Erläuterung des Reglements erleiden.
02.12.2011 17:53:30 [11 Freunde]
EM-Auslosung: Todesgruppen und Verschwörungen - Gib mich die Kugel
Von allen bizarren Fußball-Ritualen ist das der Auslosung vielleicht das bizarrste – mit den immer gleichen Zutaten. Ein Blick auf Glücksfeen und Lostöpfe, Todesgruppen und Verschwörungstheorien.
02.12.2011 17:54:57 [11 Freunde]
Borussia M'gladbach: Vom Abstiegs- zum Meisterkampf - Auf zu neuen Wundern
Im Frühjahr war Borussia Mönchengladbach schon so gut wie abgestiegen. Jetzt hat die Mannschaft so viele Punkte wie in der Vorsaison erst drei Spieltage vor Schluss. Es winkt die Herbstmeisterschaft. Was sind die Gründe für den Aufschwung?
02.12.2011 17:57:59 [Die Tageszeitung]
Es geht um Tausendstelsekunden
Spätnovember in Deutschland und die TV-Wintersportsaison beginnt. Bis in den Februar wird es nun jedes Wochenende öffentlich-rechtliche Großkampfdoppeltage geben, sieben Stunden Minimum. Verstehen Sie mich nicht falsch: Ich liebe Sport im Fernsehen. Aber wieso wird ausgerechnet dieser antitelegene Wintersport in derart epischer Breite abgedeckt? Wieso tauchen 90 Prozent der olympischen Sommerdiszipinen bloß genau alle vier Jahre im deutschen Fernsehen auf, während vom Winterprogramm jede popelige Weltcup-Qualifikation gezeigt wird.
02.12.2011 18:02:34 [Zeit Online]
Amateurfußball: Drei Kisten Bier für eine gewollte Niederlage
Jeder siebte Amateurfußballer manipuliert oder leidet unter Spielabsprachen. Der Betrug, sagt der Wissenschaftler Werner Pitsch im Interview, hat eine soziale Funktion.
02.12.2011 20:29:46 [Zeit Online]
Bundesliga-Vorschau: Magath schweigt und schweigt und siegt
Borussia und Borussia spielen das Jünglingsduell aus, Wolfsburgs Trainer redet nicht mehr und Berlusconi will als Fußballpräsident zurückkehren. Die Vorschau.
03.12.2011 07:44:58 [RIAN]
Reuters: Die besten Sportfotos 2011
Die Redaktion “R-Sport” hat die besten Sportfotos der Agentur Reuters 2011 ausgewählt.
03.12.2011 09:03:49 [Die Tageszeitung]
Polen vor der Europameisterschaft: Fußballverband versinkt in Korruption
Hohe Fußballfunktionäre stehen in Polen erneut unter dringendem Korruptionsverdacht. Die Sportministerin will den Sumpf nun trockenlegen. Bis jetzt gab es ein Bauernopfer.
03.12.2011 12:01:24 [Spielbeobachter]
Fußball: Verein, Heimat, Identität und der ganze Rest
Eigentlich ist längst alles gesagt, in der von Johannes Schneider im Tagesspiegel unter der etwas reißerischen Überschrift "Ihr seid keine Unioner!" angestoßenen Debatte um Fanidentität im allgemeinen und das Unioner- und Berliner-sein im Besonderen. Sebastian vom Textilvergehen hat sehr lesenswert geantwortet und Frédéric im Zum Blonden Engel auch. Und beide haben nicht unrecht, beide treffen einen Teil des Nagels auf den Kopf, aber eben nur einen Teil. Johannes Schneider hat nämlich gar nicht mal so unrecht. Und das sag ich, zugezogener Berliner und ebenso Zweit-Unioner wie der von Schneider beschriebene J - allerdings mit dem sehr wichtigen Unterschied, dass ich kein Gladbachfan bin. Hehe.
03.12.2011 12:03:18 [Journalist Online]
Aus dem Alltag eines Fußballreporters: Hinterm Absperrband geht's weiter
Manchmal lässt es einen am Sinn des Ganzen zweifeln: Immer mehr Fußballreporter drängeln sich auf immer engerem Raum in der Mixed Zone des Stadions, um die immer gleichen Floskeln und Binsen von den Profis zu erfragen. Der SZ-Journalist Philipp Selldorf berichtet aus dem Alltag eines Fußballreporters.
04.12.2011 12:02:16 [Letzter Mann hält]
EM 2012: Vorfreude auf Deutschland und “Todesgruppe” B
Deutschland erwischte bei der EM-Auslosung die schwerste Gruppe. Denn in der Gruppe B ist alles möglich, sogar ein Vorrunden-Aus der DFB-Auswahl ist angesichts der geballten Fußballpower durchaus realistisch. Das sollte man aber nicht ernsthaft in Betracht ziehen, denn wenn Jogi Löw die deutsche Elf top vorbereitet, sind es unterm Strich alles machbare Aufgaben. Zudem hat Deutschland den Anspruch auf den EM-Titel angemeldet.
04.12.2011 12:04:05 [Racingblog]
Formel Eins: Das Ende der FOTA?
Die Zeiten der Einigkeit bei den Teams ist vorbei. Ferrari und Red Bull haben die FOTA verlassen. Bernie Ecclestone wird es freuen. Ein bisschen überraschend war die Meldung schon. Dass Ferrari mit der Arbeit der FOTA, der Teamvereinigung der Formel Eins, unzufrieden war, ist schon seit längerem bekannt. Aber Red Bull? Die hatten, zumindest offiziell, kaum Kritik an der FOTA. Gegründet wurde die FOTA Mitte 2008, ausgerechnet in Maranello.
05.12.2011 10:40:39 [Zeit Online]
DFB: Theo Zwanziger sollte man im Auge behalten
Die Rücktrittsankündigung Theo Zwanzigers kam überraschend, aber nicht ohne Logik. Die Kritik am DFB-Präsidenten hatte in den vergangenen Jahren stark zugenommen, sie wird in seiner verbleibenden Zeit kaum nachlassen. Dies setzte dem dünnhäutigen Zwanziger stark zu – das geht aus älteren und aktuellen Äußerungen hervor.
05.12.2011 11:13:14 [Zeit Online]
EM-Auslosung: Unterschätzt die Dänen nicht!
Die schweren EM-Lose ängstigen Bundestrainer Löw höchstens ein bisschen. Die letzte Turniererfahrung mit den Dänen allerdings war keine gute. Und dann genehmigte Joachim Löw sich noch zwei Gläschen Wein. Als sich die Aufgeregtheiten rund um die Auslosung der EM-Gruppen in Kiew gelegt hatte und das gemeinsame Essen mit den Trainerkollegen aller an der Europameisterschaft im kommenden Sommer teilnehmenden Mannschaften verdaut war, zog sich die kleine deutsche Delegation um den Bundestrainer zurück.
05.12.2011 17:04:49 [Jungle World]
Quarterback in Sektenhand
Kaum ein anderer Sportler beschäftigt die Öffentlichkeit in den USA derzeit so sehr wie Tim Tebow, der Quarterback der Denver Broncos in der National Football League (NFL). Diskutiert werden jedoch weniger seine sportlichen Qualitäten, obwohl es immer wieder einige Experten gibt, die ihm die Tauglichkeit für die NFL absprechen. Es geht vielmehr um Tebows offen zur Schau gestellte Religiosität.
05.12.2011 18:21:46 [n-tv]
Havelange muss aus dem IOC flüchten
Seit Jahrzehnten ist der Brasilianer João Havelange eine Institution im Weltsport: Zweimaliger Olympionike, Ex-FIFA-Präsident, einziges IOC-Mitglied auf Lebenszeit. Nun tritt er aus dem Olympia-Zirkel zurück, um sich eine peinliche Verbannung zu ersparen. Sein Rückzug ist eine Zäsur - und könnte auch FIFA-Boss Joseph Blatter zu Fall bringen.
05.12.2011 19:06:17 [Zeit Online]
Bundesliga-Rückschau: Arjen Robben denkt zuerst an sich selbst
Mit Robben kehrt der Egoismus zurück ins Bayern-Spiel, Gladbach kann es auch ohne Reus und ein Berliner trifft zum Eigentor des Jahres.
06.12.2011 16:48:00 [Frankfurter Rundschau]
FIFA: Torkamera soll kommen
Joseph Blatter will Veränderungen: Vom DFB fordert der FIFA-Präsident die Einführung von Profi-Schiedsrichtern. Darüber hinaus spricht sich Blatter für die Torkamera aus. Gründe dafür gibt´s reichlich. Wir haben die kuriosesten Tore zusammengestellt.
06.12.2011 16:49:26 [Polit Platsch Quatsch]
Theo tritt ab: Nachruf auf einen Unbequemen
Die Fans nannten ihn den falschen Fuffziger, obwohl er eigentlich Zwanziger hieß. Theo zumal, ein Zeichen wie ein Wunder: denn mit der Fahrt nach Lodz zur Europaweltmeisterschaft beendet DFB-Chef Theo Zwanziger "überraschend" (dpa) seine Tätigkeit an der Spitze des größten Sportverbandes der Welt. Überraschend schon deshalb, weil 66 für deutsche Funktionäre eigentlich kein Alter ist. In diesem Alter startete Zwanzigers Vorgänger Gerhard Mayer-Vorfelder seine Karriere als Fußballdeutschland erst.
06.12.2011 16:57:25 [Racingblog]
Formel Eins: Rückblick 2011 – Teams
Der erste Teil des Saisonrückblicks das Jahres 2011 dreht sich um die Teams. Was haben sie falsch, was richtig gemacht? So eine Saison ist für die Teams mittlerweile recht lang geworden. Die in die Länge gezogene Saison bedeutet, dass man, abgesehen von der dreiwöchtigen Zwangspause im August, von Februar bis Ende November unterwegs ist. Dazu kommen die intensiven Arbeitswochen im Winter, in denen am neuen Wagen gearbeitet wird.
07.12.2011 16:07:35 [Jens Weinreich Blog]
Wie Jacques Rogge (IOC) und Joseph Blatter (IOC, FIFA) die Öffentlichkeit verarschen
Bleiben wir sachlich. Sezieren wir die auf vielen Lügen basierenden Argumentationskonstrukte der beiden mächtigsten Männer des Weltsports. Die Sachlage in der Causa ISL ist sehr klar: Die ISL-Gruppe ist an diese Verträge nur deshalb gekommen, weil sie über Jahrzehnte die Top-Funktionäre in den Exekutivkomitees mit exorbitanten Summen geschmiert hat, gekauft und bestochen.
08.12.2011 08:42:29 [Süddeutsche Zeitung]
Zwanzigers Rücktritt als DFB-Präsident: Theos Tischfeuerwerk zum Jahresabschluss
Der scheidende DFB-Präsident Theo Zwanziger hat seinen Rücktritt ähnlich fragwürdig inszeniert, wie er mitunter während seiner Amtszeit agiert hat. Mit Wolfgang Niersbach folgt ihm ein Funktionär, der dem Profifußball deutlich näher steht - was allerdings auch eine große Gefahr birgt.
08.12.2011 08:50:10 [Formel 1.de]
Formel 1: Die Weltratsbeschlüsse für 2012 im Überblick
Ob im Zweikampf, in der Safety-Car-Phase oder beim Testen - Die Beschlüsse des FIA-Weltrats werden die Saison 2012 in unterschiedlichen Bereichen prägen. Die heutige Sitzung des FIA-Weltrates war mit Spannung erwartet worden, schließlich wurde der Kalender für die Saison 2012 endgültig abgesegnet. Man einigte sich darauf, die "Wackelkandidaten" Bahrain und Austin im Kalender zu lassen, doch im Schatten dieser Entscheidung wurden auch eine Reihe anderer Änderungen für die Saison beschlossen.
 Geschichte und Zeit (6)
01.12.2011 12:24:16 [ZDF - Frontal 21]
Rauben im Staatsauftrag: Wie Hitlers Finanzbeamte Juden enteigneten
Vera Friedländer musste als junges Mädchen erfahren, wie ihre jüdischen Onkel und Tanten, Cousins und Cousinen, insgesamt 24 ihrer Angehörigen, von den Nazis deportiert und ermordet wurden. Und die heute 83-jährige Berlinerin hat nicht vergessen, dass deutsche Finanzbeamte zuvor die Ausplünderung der Familie organisiert hatten. Im Auftrag des Bundesfinanzministeriums hat jetzt die Historikerin Christiane Kuller die Rolle der Finanzbehörden unter Hitler erforscht. So zogen die Beamten Sondersteuern wie die Reichsfluchtsteuer ein, sie registrierten das Vermögen der Juden und zogen es ein, ließen das Raubgut öffentlich versteigern.
01.12.2011 23:35:59 [Deutschlandradio]
Selbsterforschung als Antrieb des Schreibens, Nachruf auf Christa Wolf
Ihr Werk ist ohne die DDR nicht zu denken, sagte Christa Wolf einmal. Sie war die bedeutendste Prosa-Autorin in Deutschland. In ihrem großen literarischen Werk hat sie aus einer weiblichen Perspektive vom Leben und den seelischen Verwüstungen des 20. Jahrhunderts erzählt und in den mythischen Stoffen der Antike eine Folie gefunden zu ihrem Leben im Hier und Heute.


03.12.2011 13:55:26 [Propagandafront]
Papiergeld-Crash im Wohlfahrtsstaat: Geschichte mahnt Bürger zu äußerster Vorsicht
Zu viele Politiker-Versprechen und zu hohe Staatsausgaben – der finanzielle Untergang der westlichen Industrieländer ist vorprogrammiert. Ein Blick auf die jahrtausendealte Geldgeschichte zeigt, dass bisher noch jede Währung zusammengebrochen ist. Mit der Schaffung des internationalen Zentralbankwesens zu Beginn des 20. Jahrhunderts nahm die Geldentwertung dann richtig an Fahrt auf
05.12.2011 18:32:47 [n-tv]
108 Jahre im Schnelldurchlauf. Jopie Heesters und der Mantel der Geschichte
Johannes Heesters blickt auf ein langes und bewegtes Leben zurück. In 108 Jahren hat sich die Welt sehr verändert. Kriege, Katastrophen, Krisen, Revolutionen - das alles hat der Niederländer erlebt. Hier ein kleiner und natürlich unvollständiger Überblick über bemerkenswerte historische Ereignisse dieser Zeit.
06.12.2011 23:20:35 [Badische Zeitung]
Zweifler an der Allmacht des Staates
Die Hayek-Stiftung vergibt ihre Preise an drei Männer, die vom Heil staatlicher Rettungsaktionen in der Krise nicht überzeugt sind.
08.12.2011 08:24:20 [Geschichtsblog]
Die Außenpolitik der Bonner Republik
Als die Bundesrepublik Deutschland im Mai 1949 gegründet wurde, war sie ein Produkt des verlorenen Krieges. Drei Siegerstaaten hatten ihre Besatzungszonen vereinigt und die darin lebenden Deutschen in eine eingeschränkte Souveränität entlassen. Dass in einer solchen Situation nur wenig außenpolitischer Spielraum bestand, wo doch letztlich jeder Schritt noch genehmigungspflichtig war, versteht sich von selbst. Trotzdem gelang es der deutschen Außenpolitik, innerhalb nur weniger Jahre bemerkenswerte Freiräume zu schaffen und diese gezielt zu füllen.
 Afrika (3)
01.12.2011 13:06:00 [arbeiterfotografie]
Die Nato Bestien sind gekommen Oder wie die Nato den Libyern die Menschenrechte brachte
Der Schutz der Menschenrechte ist in diesem Land Nordafrikas sichergestellt. Inbegriffen sind nicht nur politische, sondern auch wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte. Das Land kann sich auf seine wegweisenden Erfahrungen auf dem Feld der Verteilung des Wohlstands und des Rechts auf Arbeit berufen. Frauen sind in diesem Land hoch angesehen, und ihre Rechte werden von allen Gesetzen und der Gesetzgebung garantiert.
01.12.2011 19:07:34 [World Socialist Web Site]
Erste Runde der ägyptischen Parlamentswahlen beginnt
Am Montag begannen in Ägypten die Parlamentswahlen; am Dienstag gingen sie noch in neun der 27 Gouvernements (Regierungsbezirke) weiter. Diese Wahlen finden unter Notstandsgesetzen der herrschenden Militärjunta, des Obersten Militärrates, statt und sind die ersten Wahlen, seit Diktator Hosni Mubarak am 11. Februar durch Massenproteste und Streiks gestürzt wurde.
07.12.2011 05:07:20 [afrika.info]
Afrika: EU-Interessen gehen vor
Entwicklungspolitik erreicht arme Bauern nicht
 Süd- und Mittelamerika / Karibik (18)
01.12.2011 14:27:06 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Klima: Waldbewohner gegen REDD+ – Konzerne profitieren
Organisationen, die mit indigenen Waldbewohnern zusammenarbeiten, haben die Einstellung des UN-Waldschutzprogramms REDD+ gefordert. Von der viel gepriesenen Initiative zur Verringerung von CO2-Emissionen durch Entwaldung und Schädigung von Wäldern profitierten vor allem Großunternehmen, heißt es auf der Weltklimakonferenz im südafrikanischen Durban.
01.12.2011 14:45:20 [Junge Welt]
Ohne Washington
In Caracas wird am Freitag die lateinamerikanische Staatengemeinschaft CELAC gegründet. Venezuelas Hauptstadt Caracas empfängt in dieser Woche die Staats- und Regierungschefs aus 32 Ländern Lateinamerikas und der Karibik zu einem in der jüngeren Geschichte der Region beispiellosen Gipfeltreffen. Dabei soll eine von Mexiko bis Patagonien reichende neue Organisation gegründet werden, an der weder die USA noch Kanada beteiligt sind.
01.12.2011 18:54:29 [Survival - Die Bewegung für indigene Völker]
Brasilien: Söldner verbreiten Todesliste nach Mord an Guarani-Anführer
Mit einer Todesliste prominenter Anführer der Guarani-Indianer verbreiten Söldner in Brasilien Angst unter den Indigenen. Erst letzten Monat wurde der Guarani-Anführer Nísio Gomes ermordet. Berichten zufolge wurden die Söldner von einflussreichen Großgrundbesitzern im Bundesstaat Mato Grosso do Sul angeheuert, um die Guarani einzuschüchtern und von der Rückkehr auf ihr Land abzuhalten.
02.12.2011 15:12:38 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Wir ordnen- Ein Dokfilm aus Südmexiko
Der Arbeitstitel des neuen Dokumentarfilms von Eric Black und Frauke Sandig hieß »Das Ende der Welt«. Eine Redewendung, hinter der sich zweierlei verbirgt: »Zum einen«, so Black, »die letzten Tage der Erde, aber es bedeutet auch, in die entferntesten Winkel der Welt zu gehen – dahin, wohin die transnationalen Konzerne gehen, um die letzten Bodenschätze der Erde auszubeuten.«
02.12.2011 15:38:15 [Amerika 21]
Celac-Gründungsgipfel beginnt in Caracas
Am heutigen Freitag beginnt in der venezolanischen Hauptstadt Caracas das Gründungstreffen der Gemeinschaft lateinamerikanischer und karibischer Staaten (Celac).
02.12.2011 15:50:37 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
El Salvador: Höchste Mordrate weltweit
Antonio pflegte durch die Straßen seines Wohnviertels in San Salvador zu streifen, immer an der Seite von Mitgliedern der Jugendgang ‘Barrio 18′, einer der mächtigsten Verbrecherbanden El Salvadors. Er wäre sicher einer von ihnen geworden, hätten seine Eltern nicht die Reißleine gezogen. Sie gaben den Sohn in die Obhut von Padre Pepe.
02.12.2011 18:05:14 [Blickpunkt Lateinamerika]
Argentinien: Wild-West-Gerangel um Sojaflächen
Argentinien ist der drittgrößte Soja-Exporteur weltweit. Die letzte Ernte brachte rund 48 Mio. Tonnen der begehrten Bohne ein ­‒ angebaut auf 18 Mio. Hektar Land. Das entspricht der Hälfte der verfügbaren argentinischen Ackerflächen. Der Bedarf an Soja ist steigend. Doch eigentlich ist keine Fläche da, um noch mehr Soja anzubauen. Oder doch?
03.12.2011 07:43:21 [Tagesschau]
Gründungsgipfel der CELAC in Caracas Amerika-Allianz ohne die USA und Kanada
Die Länder Lateinamerikas und der Karibik üben den Schulterschluss - ohne die USA und Kanada. Bei einem historischen Gipfel in Venezuela wurde der Staatenbund CELAC gegründet - eine Art Gegenmodell zur Organisation Amerikanischer Staaten (OAS), in der die USA großen Einfluss haben
03.12.2011 12:10:32 [Neue Züricher Zeitung]
Brasiliens würdevolles Wachstum
Brasiliens Bevölkerung wächst heute kaum noch. Dafür sind Millionen der Armut entflohen. Das einstige Entwicklungsland gilt als Beispiel für die Hunger- und Armutsbekämpfung.
04.12.2011 12:00:53 [Blickpunkt Lateinamerika]
Peru: Die Droge Gold
In diesen Tagen gingen in Peru die Flitterwochen für den peruanischen Präsidenten Ollanta Humala zu Ende, während im fernen Europa die Panik um den Erhalt des Euros ausgebrochen ist. Beides hängt eng miteinander zusammen.
04.12.2011 18:34:56 [Neues Deutschland]
Goldgeschäft auf Kosten der Indígenas
Profitstreben der Bergbaukonzerne zerstört Lebens(t)räume im guatemaltekischen Hochland
Gold erzielt auf dem Weltmarkt Spitzenpreise. Das veranlasst transnationale Konzerne, auch im guatemaltekischen Hochland das Edelmetall abzubauen. Aber was für die Konzerne ein äußerst lukratives Geschäft darstellt, ist für die arme, vorwiegend indigene Bevölkerung ein Desaster.

04.12.2011 21:23:23 [Süddeutsche]
Gründungsgipfel für neuen Staatenbund: Lateinamerika rückt zusammen
Mehr Einheit, aber ohne die USA und Kanada - das ist die zentrale Botschaft des neuen Staatenbundes CELAC in Lateinamerika und der Karibik. Beim Gründungsgipfel in Caracas kommen 33 Staats- und Regierungschefs zusammen.
05.12.2011 05:15:10 [Tagesschau.SF]
US-Agenten waschen Mexikos Drogen-Millionen
Verdeckte US-Rauschgiftfahnder sollen für mexikanische Drogenkartelle Millionen Dollar gewaschen oder gar über die Grenze geschmuggelt haben. Die Grenzen zwischen Überwachung und Unterstützung von Verbrechern würden verwischt, mutmassen US-Medien
05.12.2011 10:38:23 [Womblog - Nachrichten aus Lateinamerika]
Peru: Mili­ta­ri­sie­rung der natio­nalen Sicher­heit – Armee soll auch bei Demos ein­ge­setzt werden
Die perua­ni­sche Regie­rung von Staats­prä­si­dent Ollanta Humala hat einen Teil der Ollanta Humala-Perupoli­zei­li­chen Sicher­heits­auf­gaben dem Militär über­tragen. So werden die Sol­daten bei der Bekämp­fung des Dro­gen­han­dels und der infor­mellen Berg­bau­ak­ti­vi­täten ein­ge­setzt. Auch ver­fügen sie über das Mandat, bei sozialen Pro­testen ein­zugreifen.
05.12.2011 11:46:02 [the babyshambler]
SUBCOMANDANTE MARCOS: Der Vierte Weltkrieg hat schon begonnen: Die mexikanische EZLN als Orientierung für „Occupy“?
Was der Delegado Zero 1997 in Worte fasste und was als einer der Schlüsseltexte zum Verständnis der EZLN zu bewerten ist, hat für uns heute aktuellste Brisanz. Mehr noch: Während die so genannte „Occupy“-Bewegung zunehmend nach einer politischen Fundierung sucht, kann der Blick nach Mexiko Inspiration und Orientierung bieten. So liest sich Marcos´ Text heute geradezu wie eine Bestandsaufnahme des Status Quo und politische Standortbestimmung „der Bewegung“.
05.12.2011 19:16:45 [Spiegel-Online]
Korruption in Brasilien: Sechster Ministerrücktritt in sechs Monaten
Die Rücktrittsserie in der brasilianischen Regierung reißt nicht ab. Als sechstes Kabinettsmitglied innerhalb eines halben Jahres nahm der Arbeitsminister seinen Hut. Auch er hat mit Korruptionsvorwürfen zu kämpfen.
06.12.2011 12:54:23 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Kolum­bien: Schwere und zuneh­mende Menschenrechtsverletzungen
In Kolum­bien werden nicht nur schwere, son­dern auch immer mehr Men­schen­rechts­ver­let­zungen begangen. Zu dieser Erkenntnis kommt eine inter­na­tio­nale Beob­ach­ter­mis­sion, die sich fünf Tage lang in dem süd­ame­ri­ka­ni­schen Land umge­sehen hat.
06.12.2011 13:01:33 [Womblog]
Gua­te­mala: Poli­zei­ar­chiv aus Bür­ger­kriegs­zeit im Internet – Auf­schluss über Verbrechen
Wer sich ein umfas­sendes Bild über die Ver­bre­chen der gua­te­mal­te­ki­schen Natio­nal­po­lizei wäh­rend des Bür­ger­kriegs von 1960 bis 1996 machen möchte, hat nun online die Mög­lich­keit dazu. So können auf der Web­seite des Teresa-​Lozano-​Long-​Instituts für Lateinamerika-​Studien der Uni­ver­sität von Texas zwölf Mil­lionen Folien ein­ge­sehen werden, die Auf­schluss über das Schicksal vieler Opfer des ‘schmut­zigen Krieges’ geben.
 sterreich (5)
01.12.2011 14:47:19 [Humanistische Union]
Sexarbeiterinnen: Die übersehene Seite der Gewalt
Die Stadt Wien, das Bundesfrauenministerium, Gewerkschaften und zahlreiche öffentliche Stellen unterstützen die Aktion „16 Tage gegen Gewalt“ - eine internationale Kampagne gegen Gewalt an Frauen. Die Vertretung Österreichs Studierender, die ÖH, hat mit einer Medienaktion auf eine übersehene Seite struktureller Gewalt aufmerksam gemacht. Sie fordert mehr Rechte für Sexarbeiterinnen.



01.12.2011 23:42:03 [Die Presse]
Staatsverschuldung: Triple-A-Rating ist vorerst gesichert
Der Rechnungshof gibt der Regierung Spartipps von Pensionen bis Gesundheit. Das soll Österreichs Triple-A-Rating weiter absichern, das die internationale Ratingagentur Moody's vorerst bestätigt.
04.12.2011 14:59:12 [ceiberweiber.at]
Die neue Österreichische Sicherheitspolitik
Diskussion im Renner-Institut - Derzeit wird in einem Unterausschuss des Landesverteidigungsausschusses die neue Sicherheitsstrategie erörtert, ein von der Regierung vorgelegtes Papier. Die Öffentlichkeit erfährt kaum etwas davon, einerseits mangels Berichterstattung, andererseits weil es bislang ganze drei frei zugängliche Veranstaltungen zum Thema gab.
06.12.2011 04:56:07 [ceiberweiber.at]
OGH gibt Tiroler Katzen Bewegungsfreiheit
Richtungsweisend für Katzen in ganz Österreich ist eine Entscheidung des Obersten Gerichtshofs. Er hat ein in Tirol verhängtes Streunerverbot aufgehoben, das aus der Klage eines Nachbarn gegen einen Katzenhalter resultierte. Das Landesgericht Innsbruck hat damit nämlich die Möglichkeit geschaffen, dass jeder das Streunen anderer Katzen auf seinem Grund verbieten hätte können.

06.12.2011 04:57:04 [ceiberweiber.at]
Polizei schützt Treibjagd vor TierschützerInnen
"Ich hab' gar nicht gewusst, dass es bei uns überhaupt noch Treibjagden gibt" ist eine häufige Reaktion auf Facebook, als über Polizeigewalt gegen TierschützerInnen berichtet wird. Die Polizei schützte eine Treibjagd in Graz nicht nur, sondern schlug einen Tierschützer nieder, der zu filmen wagte. Er wollte nicht nur die Jagd dokumentieren, sondern auch das Verhalten der Polizei. Diese hat bekanntlich keine Probleme damit, TierschützerInnen zu observieren, was bis zu vor Gericht höchst pe
 Weltraum, Astronomie, Kosmologie (20)
01.12.2011 16:09:14 [Wirtschaftswurm]
Greenpeace und BUND: Keine neuen Ideen zum Klimaschutz
Anstatt auf neue Konzepte wie die Ausgleichssteuer zu setzen, vertreten die Umweltverbände im Kampf um den Klimaschutz unverändert schon seit Jahren gescheiterte Strategien.
01.12.2011 18:50:09 [Telepolis]
Klimaschutz durch Reduzierung der Entwaldung
Eins der wichtigsten Themen in Durban ist REDD, ein Klimaschutzinstrument, das die globale Entwaldung reduzieren helfen soll. Vertreter der am stärksten betroffenen Länder leisten den größten Widerstand."Wir können nicht akzeptieren, dass unsere Wälder zu einem Geschäft gemacht werden", sagt Marlon Santi. Der Vertreter indigener Völker stammt aus dem Amazonasgebiet in Südamerika, dem größten und für das globale Klima bedeutsamsten Regenwald der Welt. Genau jene Wälder sind es, die durch das neue Klimaschutz-Instrument namens REDD geschützt werden sollen. Santi sieht das anders. "Wir können die Heuchelei von REDD nicht akzeptieren."
01.12.2011 21:42:22 [Die Tageszeitung]
Finanzierung völlig ungeklärt: Grüner Klimafonds droht zu scheitern
Bei den Verhandlungen auf der UN-Klimakonferenz droht der grüne Klimafonds unter die Räder zu kommen. Dabei sollte dieses wichtige Finanzinstrument in Durban eigentlich nur noch ausgestaltet und mit einer Anschubfinanzierung versehen werden, damit er endlich arbeitsfähig wird. Der grüne Klimafonds soll den armen Ländern helfen, sich an die Auswirkungen des Klimawandels anzupassen und die Emissionen ihrer Wirtschaft zu senken. Doch nun wird der Fonds offenbar ganz neu verhandelt.
02.12.2011 09:04:49 [WeAreChange Schweiz]
Klimagipfel in Durban: «Geo- & Climate-Engineering» als technologische Antwort
[B]Die diesjährige Klimakonferenz in Durban, war schon wegen den negativen Erinnerungen an die vergangenen Klimakonferenzen in Cancún und Kopenhagenzum Scheitern verurteilt. Laut dem jüngsten Bericht des Weltklimarates ist es für präventive Massnahmen zur Verhinderung der Erderwärmung bereits zu spät. Gleichwohl hat eine Gruppe von internationalen Experten nach jahrelangen Experimenten nun radikale, riskante technologische Lösungen zur "Abkühlung" des Klimas parat: "Climate und Geo-Engin
02.12.2011 14:45:18 [Klima der Gerechtigkeit]
Durban: Bremsklotz USA
Die USA bleiben ein Bremser in den internationalen Klimaverhandlungen. Statt darüber zu klagen, sollten die Europäer in das vorhandene Führungsvakuum stoßen. Echte Fortschritte beim Kampf gegen den Klimawandel und mehr politisches Gewicht auf der globalen Bühne winken als Belohnung.
02.12.2011 18:10:13 [Klima der Gerechtigkeit]
Irritationen in Durban: Wer machts (noch) mit wem?
Ich habe heute einen relativ schlechten Artikel mit dem Titel „Clash of titans at Durban meet“ (The Asian Age) gelesen. Schlecht nicht (aber auch), weil mir nicht gleich klar wurde wer diese Titanen sein sollen. Am Ende stand wieder das gleiche Muster: USA gegen China. Nord gegen Süd. A1 gegen NA1. Das stimmt mit Blick auf die Verhandlungen seit Kopenhagen nicht mehr, da sich China und die USA langsam annähern, es neue Allianzen gibt (z.B. Cartagena Dialogue, BASIC) und alte langsam zu zerfallen scheinen.
03.12.2011 05:37:11 [Telepolis]
Das Fell des nicht vorhandenen Bären; Auf der Klimakonferenz in Durban geht es überhaupt nicht um das Klima
Auf der zweiwöchigen Mammut-Veranstaltung wird zur Halbzeit klar, worum es eigentlich geht: um Geld, um sehr viel Geld. Die Klimadiplomaten debattieren über tausende von Milliarden Dollar, die vom Norden in den Süden transferiert werden sollen. Ausgerechnet in Zeiten der US-Schulden- und Euro-Krise
03.12.2011 08:57:51 [Der Freitag]
UN-Konferenz: Die Schnecke steht still
Die bisherige Klimadiplomatie ist gescheitert, denn die in Durban diskutierten Antworten sind ungenügend. Jetzt müssen sich die Willigen verbünden. Es ist Zeit, sich einzugestehen, dass die UN-Klimadiplomatie gescheitert ist. Die Schnecke ist zum Stillstand gekommen. Bei der Konferenz in Durban werden am Ende vermutlich wieder einige Beschlüsse stehen, die die Teilnehmer beklatschen werden – so wie in Cancun vor einem Jahr.
03.12.2011 12:16:12 [Zeit Online]
Durban: Wohlstandsländer verschmutzen Chinas und Indiens Luft
Auf den internationalen Klimakonferenzen sind die Rollen klar verteilt. Europa mit seinen ambitionierten Emissionszielen gehört zu den Guten; viele Entwicklungsländer gelten als schuldlos vom Klimawandel Getroffene. Auf der anderen Seite stehen Länder wie die USA oder China: Abhängig von fossilen Energieträgern und nicht willens, sich verbindlich zur Senkung ihrer Emissionen zu verpflichten. Auch in Durban ist das wieder so.
04.12.2011 12:45:54 [Blätter für deutsche und internationale Politik]
Klimaschutz: Last Exit Durban?
Nach dem dramatischen Scheitern von Kopenhagen 2009, als ein international verbindliches Abkommen zur Reduktion der CO2-Emissionen nicht zustande kam, und dem Minimalkompromiss von Cancún, wo nur eine freiwillige Reduktionszusage auf den Weg gebracht wurde,[1] blickt die ganze Klimaschutz-Community auf die nächste internationale Klimakonferenz, die Ende November in Durban startet – als bereits 17. Vertragsstaatenkonferenz der UN-Klimarahmenkonvention (COP 17) und siebente des Kyoto-Protokolls (CMP 7).
04.12.2011 18:09:46 [Astropage.eu]
Seltsame neue "Spezies" von ultraroten Galaxien entdeckt
In den fernen Regionen des Universums, fast 13 Milliarden Lichtjahre von der Erde entfernt, liegt eine seltsame Art von Galaxien versteckt. Verborgen in Staub und abgeschwächt durch die weite Distanz, kann sogar das Hubble Space Telescope sie nicht beobachten. Es braucht die enthüllende Leistungsfähigkeit des Spitzer Space Telescope, um nicht nur eine, sondern vier bemerkenswert rote Galaxien sichtbar zu machen.
05.12.2011 11:30:42 [Der Freitag]
Durban: Weit entfernt von einer Lösung
Bei der UN-Klimakonferenz ist die erste Verhandlungswoche schon vorbei. Doch viel mehr als zähes Positionsbestimmen und Diplomatenfloskeln hat es bisher nicht gegeben. Halbzeit auf dem Klimagipfel in Durban: Die erste Verhandlungswoche war kaum mehr als zähes Positionsbestimmen. "Wir haben sechs Untergruppen gebildet, die gute Fortschritte erzielten, zwei dieser sechs Verhandlungsgruppen werden heute ihre Arbeit beenden".
05.12.2011 16:40:38 [Klima der Gerechtigkeit]
CDM in Durban: Es wird noch dreckiger!
Schon in Cancun wurde beschlossen, dass CCS (Carbon Capture and Storage) unter dem Mantel des CDM (Clean Development Mechanism) erlaubt werden soll. Ein groer Erfolg für Big-Oil rund um Shell, BP oder Exxon. In Durban gab es zwar noch die Hoffnung, dies wieder hanzraus zu bekommen, doch eigentlich wurde von den Aktivist/innen von CDMwatch nur noch Hoffnung in sog. “safeguards” – Absicherungen – gesteckt. Ganz nach dem realpolitischen Motto: Wenn es sein muss, dann aber bitte mit den härtesten Auflagen und ganz viel Kontrolle.
06.12.2011 05:00:11 [Tagesschau]
Astronomen entdecken bislang größte Schwarze Löcher
Astronomen haben die bislang größten und massereichsten Schwarzen Löcher entdeckt. Wie die Universität von Kalifornien in Berkeley mitteilte, besitzen die beiden Himmelsobjekte eine Masse von zehn Milliarden Sonnen
06.12.2011 17:07:04 [Klima der Gerechtigkeit]
Akteuere in Durban: China bewegt sich – reagiert die EU jetzt endlich?
Die zwei vorerst wichtigsten Sätze dieser COP kommen von Xie Zhenhua, dem chinesischen Verhandlungsleiter, und sind folgende:
07.12.2011 05:04:53 [Grenzwissenschaft]
Phlegra Montes: ESA-Sonde fotografiert ungewöhnliche Fließstrukturen auf dem Mars
Das Gebirgsmassiv Phlegra Montes auf dem Mars zieht sich über mehrere hundert Kilometer vom nordöstlichen Teil der Elysium-Vulkanregion bis weit in die nördliche Tiefebene erstreckt. Die Gebirgsgruppe besteht aus einer Vielzahl sanfter Hügel und Bergrücken, deren Entstehung auf einen tektonischen Ursprung zurückgeführt wird, also Spannungen in der Marskruste zur Ursache hat. Auf aktuellen Aufnahmen der europäischen Sonde Mars Express sticht vor allem ein großes Tal ins Auge, in dem deutlich langestreckte Fließformen zu erkennen sind.
07.12.2011 14:26:06 [tgdaily]
Christmas gamma ray burst explained?
The Christmas burst, also known as GRB 101225A, was discovered in the constellation Andromeda by Swift's Burst Alert Telescope at 1:38 pm EST on Dec. 25, 2010. Follow-up observations by the Hubble Space Telescope and ground-based observatories failed to determine its distance.
The gamma-ray emission lasted at least 28 minutes, which is unusually long.

07.12.2011 20:33:19 [Golem]
Exoplanet : Kepler 22b könnte bewohnbar sein
Wissenschaftler haben einen Exoplaneten ausgemacht, dessen Größe und Temperatur die Bedingungen für die Entwicklung von Leben bieten. Kepler 22b heißt der Planet, der etwa 600 Lichtjahre von der Erde entfernt ist.
08.12.2011 05:35:23 [Grenzwissenschaft]
NASA-Wissenschaftler: "Merkwürdige Strukturen auf Asteroiden YU55"
Nachdem der erdnahe Asteroid "2005 YU55" Mitte November das Erde-Mond-System noch innerhalb der Mondbahn durchkreuzte, ohne dass der kosmische Brocken von rund 400 Metern Größe weder die Erde noch den Mond traf (...wir berichteten 1, 2), stehen die Ergebnisse einer Analyse der bei diesem Vorbeiflug gewonnen Nahaufnahmen des Asteroiden und deren Veröffentlichung weiterhin aus. Doch schon jetzt berichten NASA-Wissenschaftler von "merkwürdigen Strukturen" auf der Oberfläche des Asteroiden.
08.12.2011 08:40:37 [Deutsche Welle]
Doch noch Rettung für Kyoto?
Der UN-Klimagipfel im südafrikanischen Durban (bis 09.12.2011) hat als Symbol einen kahlen Baum mit Ästen, die in alle Himmelsrichtungen zeigen. Der Baum ist ein Baobab - unter dem in Afrika traditionell verhandelt wird, so lange bis man sich einig ist. Wohl wissend, dass die Zeit nicht ausreicht, um alle Punkte der festgefahrenen Verhandlungen zu lösen, hat der südafrikanische Präsident Jacob Zuma nun in der entscheidenden Schlussphase Druck gemacht, um das fast totgesagte Kyoto-Protokoll zu retten.
 Kultur, Kunst, Buch, Musik, Film und TV, Unterhaltung, Feuilleton (22)
01.12.2011 16:35:49 [Zeit Online]
Die Schriftstellerin Christa Wolf ist tot
Sie war eine der wichtigsten Schriftstellerinnen der deutschen Nachkriegszeit und moralische Instanz der DDR. Im Alter von 82 Jahren ist Christa Wolf nun gestorben.
01.12.2011 23:36:50 [Tagesspiegel]
Christa Wolf: Irrtum als Weg
Skeptizismus war für sie das beste Mittel gegen die Selbstgewissheiten aller Ideologien. So blieb ihr die Hoffnung, dass es auch ein richtiges Leben im falschen geben könne. Zum Tod der Schriftstellerin Christa Wolf.
01.12.2011 23:38:06 [taz]
Danke, Christa Wolf! Vergiss das nicht
Am 4. November 1989 überraschte Christa Wolf die Massen auf dem Alexanderplatz mit einem Witz: "Vorschlag für den Ersten Mai: Die Führung zieht am Volk vorbei".
02.12.2011 07:33:35 [Trueten]
Christa Wolf gestorben
Christa Wolf ist - im Alter Goethes - dahingegangen. Ad plures ire, wie die Römer sagten. Zur Mehrzahl derer, deren Gedächtnis zugedeckt wurde. Es scheint angemessen, jetzt nach ihrem Tod noch einmal an die maßlosen Angriffe zu erinnern, die nach der Wende gegen die Schriftstellerin vorgebracht wurden.
02.12.2011 19:17:03 [Rationalgalerie]
Christa Wolf: Weiterleben nach dem Tod
In den 60er Jahren, tief im Westen Deutschlands, näher an Paris als an Berlin, wurde sie mir von einer widerständigen Frau ans Herz gelegt: Christa Wolf, "Der geteilte Himmel", das musst Du lesen. Aus den Zeilen des Buches kam ein Ton, der unbekannt war: Ein Nachdenken über die beiden Deutschländer, ein Ringen um Wahrhaftigkeit, verbunden mit einer tiefen Liebe zu ihren Figuren, hinter denen eine Liebe zu und eine Verantwortung für die Menschen zu erkennen war.
02.12.2011 20:43:22 [Freiheitsliebe]
Kinofilm macht Kinder schwul?
“Romeos… anders als du denkst” ist ein Kinoneustart in der kommenden Woche, schauen werden ihn wohl die wenigsten Menschen. Für Aufsehen könnte er trotzdem sorgen, was vor allem mit der Altersvorgabe zu tun haben könnte. Der Film, in dem weder sexistische noch gewalttätige Szenen gezeigt werden, ist erst für Kinogänger die 16 oder älter sind empfohlen!
03.12.2011 12:18:27 [Junge Welt]
Anwalt der Bedrängten
Franz Josef Degenhardt: Ein Klassiker der Nachkriegsliteratur. Teil 1: Die Verwerfung der Kleinbürgerlichkeit. Der listige Weltgeist hat sich gemäß seinem nichts dem Zufall überlassenden Wesen den 14. November als idealen Todestag für dialektische Meister auserwählt: An diesem Tag starben 1616 Leibniz, 1831 Hegel und 395 bzw. 180 Jahre nach ihnen – Franz Josef Degenhardt. Letzterer wäre heute 80 Jahre alt geworden und hat viereinhalb Jahrzehnte lang die soziale und kulturelle Entwicklung in Westdeutschland so sehr geprägt, wie er sie in seinen sieben Romanen und auf 26 Originaltonträgern veröffentlichten Liedern literarisch abbildete.
04.12.2011 13:05:57 [The Intelligence]
Harry Potter, das Geheimnis von J.K.Rowling und der kollektive psychologische Prozess der Umwandlung
J.K.Rowling schöpft in ihren Harry Potter Romanen die Symbolsprache der Dichtung in ihrem integrativen Potential voll aus. Deswegen ist auch der Prozess von Teil zu Teil, bis hin zu Harry Potter and the Deathly Hallows, als geistige Erfahrung ausgelegt. Im Folgenden soll gezeigt werden, auf welche Art die Geschichte von Harry Potter eine allumfassende entscheidende Wahrheit lehrt, die uns bislang von den etablierten dogmatischen Religionen vorenthalten wurde. Dazu ist es notwendig aufzuzeigen, wie in diesen Romanen eine tiefe geistige Darstellung wesentlicher Tatsachen erfolgt.
04.12.2011 18:31:27 [Süddeutsche Zeitung]
Europäischer Filmpreis 2011: "Melancholia" gewinnt als bester Film
Lars von Triers Werk war mit acht Nominierungen als Favorit ins Rennen gegangen - in drei Kategorien wurde Melancholia ausgezeichnet. Für den deutschen Film konnte lediglich Wim Wenders mit Pina einen Preis gewinnen.
04.12.2011 18:33:35 [Ossietzky]
In der Nacht des 23. April 1999 um 2:04 Uhr
Zur genannten Zeit zerstörten Bomben der NATO den Belgrader Rundfunk- und Fernsehsender RTS (Radio-Televizija Srbije) – punktgenau abgeworfen wie auf Brücken (Varvarin), Wasser- und Elektrizitätswerke, Automobil- und Chemiefabriken (Kragujevac, Novi Sad, Pancevo), Krankenhäuser, Schulen und Hochschulen, Wohnviertel, sogar auf den belebten Marktplatz von Nis – die Liste ließe sich fortsetzen. Sie zerfetzten 16 der zu dieser späten Stunde noch Beschäftigten und verletzten, zum Teil schwer, eine mindestens gleiche Anzahl. Zur Rechenschaft gezogen für diesen »speziellen Krieg – der nicht ›Krieg‹ heißen durfte, obwohl die Sieger sich ›Sieger‹ nannten«, wurden weder Täter noch Staaten der vereinigten Aggressoren, sondern einzig und allein der damalige Direktor des Senders. »Die Geschichte des Dragoljub Milanovic« – Peter Handke hat sie in den ersten Monaten dieses Jahres aufgeschrieben, vor wenigen Wochen wurde sie veröffentlicht.
04.12.2011 18:36:48 [Jungle World]
Meine Spuren im Sand
Die Ausstellung »Tracing Mobility« im Haus der Kulturen der Welt in Berlin beschäftigt sich mit Selbst- und Fremdverortung im digitalen Zeitalter. Die Art, in der wir unsere Arme und Hände bewegen, hat sich verändert. Man kann das an den Mitfahrern in der U-Bahn beobachten, energisch ziehen sie an den Ärmeln ihrer Pullover und Jacken, so lange, bis sie endlich über die Handrücken reichen, um anschließend voller Hingabe die Touchscreens der Telefone und Tablet-PCs polieren zu können.
05.12.2011 11:00:21 [Junge Welt]
Chronist der Kämpfe
Franz Josef Degenhardt: Ein Klassiker der Nachkriegsliteratur. Teil 2 (und Schluß): Proletarische Parteilichkeit. In der zweiten Hälfte der 1960er Jahre wendet sich Franz Josef Degenhardt – auch unter dem Eindruck der Studentenrevolte – stärker politischen Zeitfragen zu: Remilitarisierung und Ostermarschbewegung (»Diesmal«), NPD und Neofaschismus (»Wölfe mitten im Mai«), Vietnamkrieg (»Ein schönes Lied«; »P.T. aus Arizona«. Die ursprüngliche Form seiner Lieder wandelte sich um 1968 zum »Schmählied« (»Wenn der Senator erzählt«), zur didaktischen Ballade, Moritat und zum politischen Kampflied. In der Hochphase scheinbar revolutionärer Revolten 1968 erschienen Degenhardt »Zwischentöne« gar als »Krampf im Klassenkampf«, den er auf Weltebene sich vollziehen sah.
05.12.2011 14:56:11 [ceiberweiber.at]
Dämonie und Licht: Neues Buch von Regina Hruska
Buchpräsentation in Schönbrunn - Viele kennen Regina Hruška aus der ORF-Sendung "Am Schauplatz" über alternative HeilerInnen im Sommer 2011. Nun hat die Psychotherapeutin, die Behandlungen und Seminare in der Jurte in ihrem Garten in Wien-Hietzing anbietet, das Buch "Dämonie und Licht" veröffentlicht. Gemeinsam mit ihren Ehemann Ernst Hruška, einem Allgemeinmediziner, lud sie zur Buchvorstellung in die Alte Hofapotheke in Schönbrunn. Das Ambiente trug das Seine zum Gelingen bei, ebenso wi
05.12.2011 19:07:44 [Junge Welt]
Europas Widerstand
Ein Buch aus Weimar hält das antifaschistische Vermächtnis ehemaliger Buchenwald-Häftlinge fest. »Europa, Europa? Ich erinnere mich daran, daß wir in Buchenwald vor allen Dingen darüber gesprochen haben, wie dick die Suppe war.« So, wie es sein Leidensgefährte Roland Haas ausdrückt, ging es auch für den heute 88jährigen Charles Parlant hinter dem Stacheldraht auf dem Ettersberg bei Weimar in erster Linie ums Überleben.
05.12.2011 20:24:38 [ceiberweiber.at]
Film: "Weiberleut" - Bäuerinnen ohne Mann
Der Alltag von auf sich allein gestellten Bäuerinnen gestaltet sich ganz anders als Sendungen wie "Bauer sucht Frau" vermitteln. Da überwiegen erstens ohnehin die Bauern ohne Frau, und wenn auch mal eine Bäuerin vorkommt, ist sie sehr jung und lebt am Hof der Eltern. Die Dokumentarfilmerin Gertraud Schwarz hat sechs Bäuerinnen zwei Jahre lang begleitet für "Weiberleut - ein Film über Bäuerinnen ohne Mann".
05.12.2011 20:26:33 [ceiberweiber.at]
Haus-Berg-Verbot: Eine Aktion am Dobratsch
Eben ist ein Buch erschienen, das die Geschichte des Alpenvereins in den Jahren 1918 bis 1945 beleuchtet. Der Ausschluss von Juden fand teilweise bereits vor 1938 statt, wie eine Tafel zeigte, die ab 1921 am Schutzhaus "Hunden und Juden" den Zutritt verboten hat. Der Alpenverein Villach hat 1920 einen "Arierparagraphen" eingeführt, der dieses Hausverbot am Berg zur Folge hatte.
06.12.2011 13:44:29 [The Intelligence]
Buch und Lesung: Eine Busfahrt nach Jerusalem
An Weihnachten werden Märchen wahr. Aber meistens nur für die Kinder. Doch warum sollten wir Erwachsenen nicht auch unsere Träume denken dürfen?
06.12.2011 17:42:01 [Radio Utopie]
Sigmar Gabriel und Heribert Prantl kriechen aus ihren Pyramiden
Dieser Tage ergibt sich so manch gespenstischer Anblick. So auch heute. Nach dem SPD-Bundesvorsitzenden Sigmar Gabriel kommt nun “Süddeutsche”-Journalist Heribert Prantl aus seiner noblen Grabhöhle gekrochen und verkündet, irgendwie etwas angeschiggert wirkend, was er quasi im Schlaf gelernt hat.
06.12.2011 18:13:28 [G! – gutjahr’s blog]
Der Tag, an dem das Fernsehen starb
Die letzte Ausgabe von Wetten dass mit Thomas Gottschalk läutet das Ende einer Ära ein. Fernsehen, wie wir es kannten, gehört der Geschichte an. Damit meine ich nicht, dass die Industrie tot ist. Denn die ganz große Epoche steht der TV-Branche noch bevor. Für mich steht fest: Die Art und Weise, wie wir fernsehen, wird sich radikal wandeln. Und das in nicht allzu ferner Zukunft.
07.12.2011 04:53:47 [Ultimative Freiheit Online]
Das audiovisuelle Großereignis: Eines der wahrscheinlich ausdrucksstärksten und eindrucksvollsten Musikvideos aller Zeiten
Für das vollständige Hörvergnügen empfiehlt es sich, den PC mit Kopfhörern oder einer Stereo-Anlage zu verbinden
07.12.2011 06:59:01 [infosperber]
Der neue Colin Crouch – ein "Must"
Ein Buch zur Zeitgeschichte. Ein Nachschlagewerk. Eine akribische Analyse. Und - für Freiwillige - eine Anleitung zum Handeln.
07.12.2011 20:31:03 [Handelsblatt]
Finanzkrise auf der Bühne : Vorhang auf für den Investmentbanker
Die Theaterwelt hat die Finanzkrise für sich entdeckt: In der Hauptrolle der Investmentbanker als gescheiterter Held . Das Wiesbadener Staatstheater lässt zur Vorweihnacht auf der Bühne die Börsen abstürzen.
 Aktuelle Themen (8)
01.12.2011 16:41:47 [Spiegel-Online]
Europa bereitet Öl-Embargo gegen Teheran vor
Die EU weitet den Strafkatalog gegen Irans Regime aus. Zahlreiche Firmen und Personen kommen auf eine schwarze Liste, sie werden mit einem Geschäfts- und Einreiseverbot belegt. Die Planungen für Sanktionen gegen die Ölindustrie laufen auf Hochtouren.
02.12.2011 09:44:59 [World Socialist Web Site]
Südkorea ratifiziert Freihandelsabkommen mit den USA
Gegen Massenproteste von Arbeitern und Bauern ratifizierte die regierende Grand National Party (GNP) in Südkorea am vergangenen Dienstag ein Freihandelsabkommen mit den USA. Es trägt den Namen KORUS-FTA. Die USA hatten das Abkommen bereits ratifiziert und Präsident Barack Obama hat es im Oktober unterzeichnet. Es tritt am 1. Januar 2012 in Kraft. Die Abstimmung im südkoreanischen Parlament unterstreicht die scharfen Spaltungen im politischen Establishment über das FTA, das schon 2007 ausgehandelt worden war.
02.12.2011 10:37:27 [Politikprofiler]
Iran: Der Wirtschaftswille oder der Wachstumszwang zum Krieg
Die Welt befindet sich unverkennbar in Zahlungsschwierigkeiten. Das Wirtschaftswachstum ist zwingend notwendig für unseren Wohlstand und unsere Grundversorgung. Wer wirtschaften, also wertschöpfen will, braucht Rohstoffe als Energie und Material zu Veredelung, für die Produktion, damit Arbeitsplätze geschaffen und erhalten bleiben, um ein Wirtschaftswachstum erzeugen zu können.
06.12.2011 07:35:40 [Nachtwandler]
China wird nicht zögern den Iran zu schützen falls er angegriffen wird, auch auf die Gefahr eines Weltkrieges hin
Israels militärische und territoriale Expansion auf Kosten anderer Staaten und Bevölkerungen, hat das erklärte Ziel, die regionale Vormacht im "neuen Nahen und Mittleren Osten" mit all seinen Öl- und Gasfeldern zu werden.
06.12.2011 18:06:23 [Buergerstimme]
Politischer Jahresausblick 2012: Verzögerungsstrategie neigt sich dem Ende
Trübe Aussichten dürfen wir für das Jahr 2012 erwarten. Auf der anderen Seite sollte dies niemand ernsthaft verwundern, wer in letzter Zeit genauer beobachtet hat, was sich auf politischer Weltbühne präsentierte: eine Verzögerungsstrategie der besonderen Art ! Der globale Kapitalkrieg kommt!


07.12.2011 15:38:29 [Mein Politikblog]
Rote Linien
Berliner Regie­rungs­be­rater debat­tieren über Maßnahmen zur Schwä­chung der Muslimbruderschaft in Ägypten. In der ersten Runde der dor­tigen Par­la­ments­wahl hat die Partei der Freiheit und Gerech­tig­keit, die als par­tei­po­li­ti­scher Arm der Bru­der­schaft fun­giert, einen deut­li­chen Sieg erzielt. Isla­mis­ti­sche Par­teien können insgesamt auf eine Zwei­drit­tel­mehr­heit hoffen. Es sei damit zu rechnen, dass dies zu einer weniger am Westen ori­en­tierten Außen­po­litik der Kai­roer Regie­rung führe, heißt es unter Experten.
08.12.2011 07:45:05 [Gegenmeinung]
Israel und Libyen: Afrika soll auf »Kampf der Kulturen« vorbereitet werden
Unter der Präsidentschaft Obamas haben die Vereinigten Staaten den »langen Krieg« [des 21. Jahrhunderts, den »weltweiten Krieg gegen Terrorismus«] nach Afrika getragen. Barack Hussein Obama, der sogenannte »Sohn Afrikas« hat sich zum schlimmsten Feind Afrikas gewandelt.
08.12.2011 08:37:06 [Gegenfrage.com]
EU streicht Entwicklungshilfen für 19 Schwellenländer
Die Europäische Kommission hat am Mittwoch beschlossen, die Entwicklungshilfen für 19 Schwellenländer ab 2014 zu kappen. Betroffen sind unter anderem China, Indien und Brasilien, wie der EU-Kommissar für Entwicklung Andris Piebalgs verkündete. Hilfsorganisationen wandten ein, dass die Bevölkerung in den betroffenen Schwellenländern stark darunter leiden und sich durch den Stopp der Hilfszahlungen in einigen Gebieten rasch Armut ausbreiten werde.
 Topthemen (15)
01.12.2011 18:51:55 [Financial Times Deutschland]
Verstoß gegen Menschenrechte: Deutschland muss Demonstranten Entschädigung zahlen
Der Europäische Gerichtshof hat die deutsche Justiz wegen ihres Umgangs mit zwei Protestlern abgestraft. Während des G8-Gipfels in Heiligendamm 2007 waren die Männer vorsorglich tagelang festgehalten worden - wegen verdächtiger Fahnen.
01.12.2011 19:26:59 [SZ]
Europäische Überwachungstechnologie: Werkzeug für Diktatoren
Kaum bemerkt von der Öffentlichkeit fördert die EU ein Kontrollsystem mit Kameras, Drohnen, Gesichtserkennung, Bildanalyse und der Überwachung von Webseiten. Es soll selbständig "abnormales Verhalten" von Menschen erkennen. Kritiker betrachten es als Gefahr für die Gesellschaft: In der Hand eines Diktators könnte damit jede Opposition im Keim erstickt werden.
02.12.2011 05:08:29 [computerbase]
Spionage-Software auf Smartphones entdeckt
Das bislang eher unbekannte US-amerikanische Unternehmen Carrier IQ sorgt derzeit für einen handfesten Skandal. Per Zufall entdeckte der 25-jährige Trevor Eckhart auf seinem HTC-Smartphone ein Programm namens „Carrier IQ“, welches nahezu unsichtbar als Hintergrundprozess laufen würde. Eine Analyse ergab dann, dass die Software zahlreiche Daten sammele, darunter Inhalte von Nachrichten, aufgerufenen Web-Seiten und andere vertrauliche Informationen. Zudem konnte Eckhart beobachten, dass diese Daten an seinen Mobilfunk-Provider übermittelt wurden - eine Erlaubnis dafür wurde im Vorfeld weder eingeholt, geschweige denn ein Hinweis diesbezüglich angezeigt. Alle Versuche, das Programm zu beenden, scheiterten
02.12.2011 09:47:12 [IK-News]
Regierungserklärung : Merkel fordert Änderung der EU-Verträge
Bei Ihrer Rede im Bundestag ließ Frau Merkel keine Zweifel daran, dass für direkte Demokratie in Europa kein Platz mehr ist. Der ESM, ein Ermächtigungsgesetz mit weitreichenden Folgen für die souveräne Haushaltspolitik der Bundesrepublik soll kommen. Man müsse die Fundamente stärken und die Grundfehler, welche bei der Schaffung der Union entstanden sind, müssse man nun
02.12.2011 12:01:26 [Telepolis]
Die Bundesanwaltschaft ermittelt: Nur gegen wen und warum?
Die Nachrichtenlage von gestern schien eindeutig: Die Gefahr von Anschlägen auf US-amerikanische Einrichtungen in Deutschland durch den Iran war zum Greifen nahe. Doch ein Anruf gestern Nachmittag bei der Bundesanwaltschaft fördert Erstaunliches zu Tage.
03.12.2011 08:52:50 [Zeit Online]
Arbeitsmarkt: Mehr vom Falschen
Berlin weitet die Minijobs aus. Die aber helfen den Arbeitslosen kaum. Eine der größten Subventionen in Deutschland wird jetzt – nein, nicht abgeschafft, sondern erhöht. Es scheint ja fast logisch: Mit der Inflation müssen auch die Subventionen steigen, egal, wie widersinnig sie sind. Nach dieser Logik handelt jedenfalls die Bundesregierung. Sie will die Einkommensgrenze für Minijobs anheben, von 400 auf 450 Euro. Damit soll der allgemeinen Lohn- und Preisentwicklung Rechnung getragen werden. Minijobs sollen attraktiv bleiben.
03.12.2011 12:26:56 [The Intelligence]
Russland liefert Raketen an Syrien
Während von den Vereinten Nationen Sanktionen gegen das Assad-Regime ausgearbeitet werden, führte Russland die Lieferung einer nicht näher bekannten Anzahl von Jachont-Raketen an Syrien durch.
04.12.2011 20:09:48 [Welt Online]
So lief Kanzlerin Merkels U-Boot-Deal mit Israel
Eine der heikelsten Entscheidungen der deutschen Außenpolitik seit Langem fiel in dieser Woche beinahe unbemerkt von der Öffentlichkeit. Die Bundesregierung genehmigte die Lieferung eines weiteren in Deutschland gebauten U-Bootes an Israel. Die Bundeskanzlerin hatte die Entscheidung persönlich an sich gezogen – und lange hinausgezögert.
<