Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (7)
Aktuelle Themen (6)

Frei lassen für wichtige Themen (0)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (6)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (5)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (0)

Überwachung, Daten, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Totalitarismus, Sicherheit (3)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär, NATO (11)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (5)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (3)

International (6)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (1)

Arbeit, Gewerkschaft, Rente, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (4)

Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (7)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (9)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (0)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Medizin, Ernährung (7)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (6)

Sport (7)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (0)
 Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (146)
01.05.2011 05:59:24 [Kampf dem System]
Unerwünschte Palästina-Ausstellung Systematische Diskreditierung durch jüdisch-deutsche Interessengruppen
Eine Wanderausstellung über Flucht und Vertreibung der Palästinenser im Jahr 1948 hat in Deutschland zu Spannungen zwischen Christen, Juden, Israeli und Palästinensern geführt. Der Disput ist in der Öffentlichkeit weitgehend verborgen geblieben.

Gerd Kolbe

Eine Welle der Empörung erfasst Deutschland, und sie wirkt inzwischen nicht mehr spontan, sondern gut organisiert. Überall, wo die Wanderausstellung «Nakba – Flucht und Vertreibung der Palästinenser 1948» gezeigt wird oder g

01.05.2011 06:01:07 [Local Change 2011]
Verwirrung um THMPD Richtlinie der EU (2004/24/EG)
Wieder einmal erreichen mich Ketten-Mails mit der Warnung vor der o. g. EU-Richtlinie und der Aufforderung zur Beteiligung an einer Petition. Die Kampagne wurde von der Alliance for Natural Health gestartet. Mitgeschickt wird immer eines dieser Videos.
Mit großer Verwunderung beobachte ich, wie viele „alternative Medien“ bzw. Blogger diesen Aufruf unterstützen und per E-Mail verbreiten, ohne sich die Quellen und Dokumente selbst angesehen zu haben. Hierzu einige Bemerkungen...

01.05.2011 06:26:15 [sozialtheoristen]
Was kann der König?
Dieser Tage hat, endlich, William seine Kate geheiratet. Eine schöne Zeremonie, zwei Versprechen, besiegelnde Küsse und Ringe – eine romantische Traumhochzeit aus dem Märchenbuch. Oder anders: Am 29. April 2011 hat Fürst William Arthur Philip Louis Mountbatten-Windsor, KG die bürgerliche Catherine Elizabeth Middleton geheiratet und wurde dadurch Herzog von Cambridge. Romantische Traumhochzeit oder ernste Staatsräson, das ist die Frage. Und es war natürlich beides.
01.05.2011 06:31:18 [globalinformations]
Fragen an das Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft e.V., kurz FÖS. (Green Budget Germany)
am 18.04.2011 habe ich über die Studie von Greenpeace-Energy berichtet. Die Studie hat das „Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft e.V.“ erstellt. Zu dieser Studie haben wir ein Interview mit Frau Küchler von der FÖS geführt. Das Interview ist eine weitere Neuheit in unserem Blog.
01.05.2011 06:35:59 [Schnittpunkt 2012]
Nullpunkt
Seit geraumer Zeit "arbeiten" die Regierungen weltweit gegen ihre Bürger, gegen ihr Volk. Sie beschliessen Gesetze, als wären die Bürger nicht der Souverän, sondern Sklaven ...
01.05.2011 06:56:57 [Politkblogger]
Burkaverbot mal anders – und durchaus gerechtfertigt
Das Land Hessen hat einer Beschäftigten im öffentlichen Dienst das Tragen einer Burka verboten. Innenminister Boris Rhein (CDU) reagierte mit einem Erlass auf einen Streit um eine Mitarbeiterin der Stadt Frankfurt. Sie wollte ihren Dienst im Bürgeramt vollverschleiert antreten. Rhein betonte, dass öffentlich Beschäftigte grundsätzlich zur religiösen und politischen Neutralität verpflichtet seien.
01.05.2011 07:12:01 [taz]
Schnörkelloser Schreiben Gekrittel am Gekrakel
Weg mit den Schnörkeln und Bögen: Deutsche Grundschüler sollen eine neue, einfachere Schrift lernen. Bringt das was? Eine Bestandsaufnahme.
01.05.2011 07:13:35 [Tagesschau]
Friedrich will Anti-Terrorgesetze verlängern
Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich hat sich nach der Festnahme von drei Terrorverdächtigen für eine Verlängerung der Ende des Jahres auslaufenden Anti-Terror-Gesetze ausgesprochen. Mit den Festnahmen zeige sich, "wie sehr wir unsere Bevölkerung schützen müssen", sagte er der Zeitung "Bild am Sonntag".
01.05.2011 07:44:19 [Duckhome]
Ein Wort
MIT EINEM Wort: Bravo!

Die Nachrichten über das Versöhnungsabkommen zwischen der Fatah und der Hamas sind gut für Frieden. Wenn die letzten Schwierigkeiten ausgebügelt sind und ein volles Abkommen von den beiden Führern unterzeichnet ist, wird es für die Palästinenser – und für uns - ein Riesenschritt nach vorne sein.
Es ist sinnlos, nur mit einer Hälfte des Volkes Frieden zu schließen. Mit dem ganzen palästinensischen Volk Frieden zu schließen, mag schwieriger sein, aber es wird unendlich viel sinnvoller sein.

01.05.2011 09:42:59 [Ultimative Freiheit Online]
Arbeit macht frei (Ausbruch aus der Gewissen-Haft)
Man muß sich das einmal vorstellen:
Die Freiheit ist für den Menschen ein großer Wert. Und wer nach dem Volksmund sagen dürfte „ich habe frei„, der kann es sagen, weil er nicht arbeiten muß, doch kann er es nur sagen, weil er eigentlich eine Arbeit hat. Wer aber arbeitslos ist, kann nicht sagen, er habe frei, und er gilt, obwohl er in diesem Sinne frei von Arbeit ist, in unserer Gesellschaft als unfrei.

01.05.2011 09:51:26 [The Intelligence]
Das Mysterium „Bewusstsein“
Abgesehen von Randerscheinungen wie Entspannung, Wohlbefinden, Verbesserung der Gesundheit oder gesteigerter Fähigkeit zur Konzentration, handelt es sich bei der Erweiterung des eigenen Bewusstseins um das eigentliche Ziel von Yoga
01.05.2011 11:41:06 [Heut schon gedacht?]
Einkaufslust
Oh, ich kaufe, kaufe, kaufe ... nicht privat, als Steuerzahler. Meine jüngste Erwerbung ist ein Heitek-Wasserwerfer! Was muss, das muss! Die Polizei des Landes Sachsen hat ihn gekauft bekommen, vom Bund - will heißen von uns. Man bräuchte schließlich für die zunehmenden Demos etwas Modernes! Mein Heitek-Wasserwerfer ist computergesteuert und kostet nur 1 Mio Euro.
01.05.2011 12:55:08 [denkbonus]
Wollen die uns umbringen?
Es ist so widerwärtig, dass einem die Worte fehlen. Auf allen Ebenen wird derzeit verbissen für die Weiterführung der Kernkraft gekämpft. Allen voran die Systemmedien, die, zutiefst korrupt, wahre Horrorszenarien für den Ausstieg erfinden. Kein Abend, an dem nicht irgendein selbsternannter Experte künftige Energiekosten völlig widersinnig und verlogen in schwindelerregende Höhen zu treiben versucht.
01.05.2011 13:11:09 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Von den Kriegsgrünen
Die Kriegsgrünen gehören zum Abgründigsten, was der menschliche Geist je ersann.
01.05.2011 14:27:03 [Nachrichtenspiegel Online]
1. Mai – Tag der Arbeitslosenverachtung
Tag der Arbeit – das wird heute wieder einmal gefeiert. Dabei ist Arbeit ein aussterbendes Wort. Was heutzutage alles als “Arbeit” bezeichnet wird ist in den meisten Fällen nur noch Beschäftigung. Lehrer zum Beispiel – den Job haben früher kriegsversehrte Soldaten gemacht. Gut, das war pädagogisch nicht so ansprechend und erzog Kinder nicht gerade zu Vorzeigebürgern … aber wenn ich mich heute zu umschaue, sind die Resultate kostenintensiver Hochleistungspädagogik auch nicht besser.
01.05.2011 14:28:35 [The Intelligence]
Brandsätze zum 1.Mai
"Völker riecht die Signale!" Das Kolumnistenschwein und der Leidfaden für 1. Mai-Revolutionäre! Genial wie immer.
01.05.2011 14:39:51 [Schnittpunkt 2012]
Ist ein thermonuklearer Krieg wahrscheinlich?
Grundsätzlich ja, sogar sehr wahrscheinlich. Man darf nicht glauben, die jeweiligen Politiker und Kommandanten hätten in irgendeiner Weise Skrupel oder Hemmungen, wenn sie dadurch ihre Pläne bzw. Kriegsziele durchbringen könnten.
01.05.2011 14:47:07 [Feynsinn]
Traumhochzeit und Meisterfreuden
Mortimer kletterte bedächtig von dem Traktor, mit dem er bis zum Mittagstee die königlichen Nasenhaare gemäht hatte. Gereicht wurde Earl Grey, heiß, von einem schwulen Schaufensterdekorateur aus Baunatal.
01.05.2011 15:19:03 [heut schon gedacht?]
Da wabert der Terrorismus wieder durch Deutschland.
Immer wenn irgendwo auf der Welt etwas passiert, irgendwelche Soziopathen irgend etwas in die Luft sprengen, dann entdeckt man auch in Deutschland Terroristen. Sie sind dann vornehmlich von Al Qaida.

01.05.2011 17:28:44 [Flegel (Gert Flegelskamp)]
Royaler Zirkus
Mein Gott, jetzt sind Prinz William und Kate ein Ehepaar. Wie rührend hat sich doch die Presse und vor allem das ZDF und die Privaten dieses Themas angenommen, da kamen nicht einmal Blätter wie das grüne Blatt oder ähnliche Blätter mit. Aber nun sind sie ein Paar, rechtmäßig getraut, mit Scheidungsvertrag - ähh - Ehevertrag. Aber der Zeitpunkt für die Berichterstattung über Kate und William war aus deutscher Sicht gut gewählt, wurden doch damit die Sorgen über das nun in Kraft getretene Freizügigkeitsgesetz vertrieben oder zumindest in den Hintergrund gedrängt. Die Schreiberin eines Spiegelartikels ist sogar davon überzeugt (zumindest schreibt sie das), dass dieses Gesetz eine Frischzellenkur für Deutschland sei. Offenbar ist sie davon überzeugt (oder tut wenigstens so), dass nun viele junge und bestens ausgebildete Ost-Europäer ins Land kommen und damit den Wunsch nach jungen und tatkräftigen Menschen der Industrie und des Dienstleistungsgewerbes in diesem demographieverseuchten Land erfüllen.
01.05.2011 17:51:14 [The Intelligence]
Leben auf dem Ponyhof
Sagen Sie mal, leben Sie auch täglich auf dem Ponyhof oder bevorzugen Sie das schmerzhafte Werfen mit Wattebällchen, während Sie hinter Glas sitzen?
01.05.2011 18:54:11 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Gut ist Grüner Tod
Es ist in der Tat die grandioseste offensichtliche Granatendeppenverarsche, wie die Grünen sich von Pazifisten in die rüdesten Weltkrieger verwandelten, verwandelt wurden ...
01.05.2011 21:19:05 [global-change-now.de]
Demokratie und Staat als eine Ursache der Verwerfungen (Video)
Andreas Popp: Vortrag über die Geschichte der Macht, die Bedeutung von Demokratie
01.05.2011 22:40:27 [www.antikrieg.com]
NATO tötete Gaddafis Sohn und drei Enkel
Dieser Überfall, sowie auch die Bombardierung einer Schule für behinderte Kinder, legen die Vermutung nahe, dass die Eskalierung des Krieges durch die NATO zu der Auswahl von anfechtbareren Zielen führt.
01.05.2011 22:41:39 [Adalberts Meckerecke]
Der Wahnsinn des Systems existiert und wird zunehmend sichtbarer
Beziehen möchte ich mich bei meiner Betrachtung schwerpunktmäßig auf den "Ermittlungs- und Fahndungserfolg" gegen eine weitere Gruppe von mutmaßlichen islamistischen Terroristen, die ebenso mutmaßlich einer "Al Qaida-Zelle" in der BRD angehören. Von dieser neuerlichen "Terrorwarnung für die BRD" ausgehend möchte ich aus gegebenem Anlass das Thema Libyen aufgreifen.
01.05.2011 22:44:07 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Langzeitverarschung
“Alle Menschen, die ein besseres Leben wünschen, sollen aufstehen!” Also lautete der Refrain einer Deutschpop-Hymne meiner Jugendzeit. Merkwürdigerweise riss er mich nie mit.
02.05.2011 04:30:37 [ad sinistram]
Selig, die da geistlich arm sind...
Die katholische Kirche geht mit ihren Persönlichkeiten gerade so um, als seien diese masochistische Kreaturen, an denen man allerhand Erniedrigungen austoben dürfe. Über den Wojtyla-Papst kann man mancherlei Bedenkliches sagen - er war misogyn, verstockt, sexualkonservativ und homophob. Immerhin entschuldigte er sich für Verfahrensfehler in der Affäre Galilei - späte Reue zwar, aber Reue.
02.05.2011 05:30:11 [initiativengruppe]
Fachkräftemangel, Fachkräfte-Zuwanderung? – PRO und CONTRA
Wir brauchen Zuwanderer – wir brauchen ein Ende des Lohndumpings. – Wie kann man diese beiden Positionen dazu unter einen Hut kriegen?
02.05.2011 05:32:18 [Gemeingüter]
Gesetze für Land ohne Menschen
Die Nachrichtenagentur Poonal hat einen Beitrag der mexikanischen Agrar- und Umweltexpertin Ana de Ita übersetzt, der sehr klar ins Bild setzt, warum Naturschutz etwas anderes ist als Gemeingüterschutz.
02.05.2011 06:38:24 [Infokriegernews.de]
Osma bin Laden getötet
Wie US-Medien berichten ist Osama bin Laden wieder einmal getötet worden. Laut der LA-Times wurde bin Laden in Pakistan im Zuge einer Militäraktion getötet. Welche Hintergründe das im Augenblick hat, kann ich noch nicht wirklich erkennen, allerdings beunruhigt es mich zuerst einmal. Bin Laden der seit über 8 Jahren nicht mehr gesehen wurde jetzt abermals [...]
02.05.2011 07:00:14 [konsumer]
Landgericht Frankfurt: Keine Kosten für unverlangten Kontoauzug
Das entschieden die Richter nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands gegen die Deutsche Bank. Sie schickt ihren Kunden – entsprechend ihrer Geschäftsbedingungen – der Bank den Kontoauszug per Post zu, wenn sie ihn nicht innerhalb von 30 Bankarbeitstagen am Kontoauszugsdrucker abrufen.

Dafür sollten sie ein Entgelt von 1,94 Euro zahlen. Ähnliche Gebührenklauseln für die sogenannten Zwangskontoauszüge verwenden zahlreiche andere Banken und Sparkassen..

02.05.2011 07:41:52 [Infokrieg]
Erreicht Bundesregierung dank “al-Kaida” eine Verlängerung der Antiterrorgesetze?
Was braucht es für eine Verlängerung unbeliebter und in ihrer Wirkungsweise höchst umstrittener Antiterrorgesetze? Anscheinend nur drei windige Gotteskrieger und einen Sprengstoff-Bastelkasten. Das den deutschen Geheimdiensten nahe stehende Hamburger Blatt DER SPIEGEL berichtete
02.05.2011 08:03:27 [Gulli.com]
Deckel drauf! Die Gulli-Glosse (17/2011)
Auch diese Woche bot wieder einiges an Gesprächsstoff und viele Anlässe vollständig auszurasten. Zusammengefasst wird wie immer alles in unserer Glosse. Wie sooft lassen wir uns über die gedanklichen Aussetzer der deutschen und amerikanischen Politik aus und suchen diesmal nach Ursachen für die Datenpanne bei Sony.
02.05.2011 09:07:38 [Basler Zeitung]
Pakistanische TV-Sender veröffentlichen Bilder, die den toten Bin Laden zeigen sollen
Der pakistanische Geheimdienst ISI hat heute die Tötung von al-Qaida-Chef Osama bin Laden in Pakistan bestätigt. Im pakistanischen Fernsehen wurden erste Bilder des Getöteten gezeigt.
02.05.2011 10:04:02 [Wahrheiten.org]
Aus keiner Steckdose kommt ausschließlich Ökostrom
Binnen weniger Tage nach dem Reaktorunglück in Japan hatten zahlreiche Anbieter von Ökostrom überdurchschnittlich hohe Neukundenzahlen. Offenbar glauben diese verunsicherten Stromkunden, der Physik ein Schnippchen schlagen zu können.

Lässt sich der “Atomausstieg” durch einen Anbieterwechsel etwa so simpel realisieren? Natürlich steckt auch hier – wie könnte es anders sein – wieder jede Menge versteckter Täuschung verborgen, die jedoch ganz offen zugegeben wird. Kaufen Sie ruhig

02.05.2011 12:43:37 [FAZ]
Wir werden mit System erobert
Die Computer haben von uns durch jede einzelne Google-Anfrage, durch jeden „I like“-Button gelernt. Jetzt beginnen sie, uns zu verändern. Der amerikanische Autor Daniel Suarez im Gespräch mit Frank Rieger.
02.05.2011 13:21:42 [TheRealStories.wordpress.com]
Osama Bin Laden jetzt offiziell tot
Laut übereinstimmenden US-Medienberichten ist Osama Bin Laden nun offiziell für tot erklärt worden. US-Präsident Obama betonte jedoch sofort, dass mit dem Tod Bin Ladens der Kampf gegen den Terrorismus nicht zu Ende sei. Was haben wir anderes erwartet?

Und warum bitte wurde seine Leiche im Meer versenkt?

Osama Bin Laden alias Tim Osmond wurde von der CIA aufgebaut und mit Waffen sowie Know-How unterstützt.

02.05.2011 13:38:13 [Telepolis]
Vom Nutzen angeblich vereitelter Terroranschläge
Die Festnahme dreier mutmaßlicher Islamisten, die geplant haben sollen, in Deutschland einen Anschlag mit einer Splitterbombe auszuführen, hat wieder einmal zu der jedes Mal stereotypen Forderung geführt, Gesetze zu verschärfen bzw. das nach dem 11.9. geschnürte Anti-Terror-Paket pauschal weiterzuführen.
02.05.2011 13:45:05 [Infokriegernews.de]
Bild von totem Obama gefaked
In einigen Foren wird bereits wieder über die "Verschwörungstheoretiker” geunkt und das hier abermals die VT´ler Ihre Finger im Spiel haben. Deutlicher als bei diesen Bildern kann man den Betrug nicht offenlegen. Dieses Bild ist bereits seit längerem im Umlauf und auch darauf haben wir im vorherigen Artikel hingewiesen. Vergleichen Sie bitte die Bilder und [...]
02.05.2011 13:54:17 [Telepolis]
Machen wir ein wenig Geld
Mit der Idee von Bitcoin dezentralisieren sich die Notenbanken. Jeder Konsument kann sich sein eigenes Geld machen. Zu garantierten Wechselkursen. Hui.
02.05.2011 14:59:57 [Krivor.de]
O(b)(s)ama bin Ladens inszenierter Tod
Osama bin Laden ist tot, der noch größere Terrorist Obama bin Laden lebe hoch ! was mußte ich heute Morgen ob der Nachrichtenschlagzeile kurz schmunzeln, wobei sich das schmunzeln schnell wieder legte in Anbetracht dessen, was denn nun für Terror seitens der Regierungen gegen die Bevölkerung aufgefahren wird, um diese vor dem Bösen zu bewahren, oder aber es stellt sich die Frage welch durchtriebene Machenschaften bereits im Hintergrund inszeniert wurde, um die Ereignisse des 11. Septembers
02.05.2011 17:00:08 [Iranopoly]
Iranischer Parlamentarier bezweifelt Tod Osama bin Ladens
Ich bin froh nicht der einzige zu sein, der der Meinung ist, dass die Pressemeldungen über den angeblichen Tod bin Landes absoluter BULLSHIT sind. So lässt auch der iranische Parlamentarier Allaedin Boroujerdi verkünden, dass man noch nicht wisse, wieviel Wahrheit an den Medienberichten dran sei.
02.05.2011 17:00:22 [Netzrosinen]
Seid Ihr alle Terroristen ?
Als der ehemalige Postchef Zumwinkel verhaftet wurde, geschah dies äusserst publikumswirksam. Ein Streifenwagen war zu sehen, diverse Polizisten und auch die Staatsanwältin. Und selbstredend natürlich auch der Herr Zumwinkel.

Alle waren schön deutlich zu erkennen und der veranstaltete Zirkus ging durch sämtliche Medien. Mit Bildern, Texten und allem was dazugehört.

Auch bei der Festnahme von Wetterfrosch Kachelmann wurde darauf geachtet, dass dies extrem medientauglich und publikumswi

02.05.2011 17:36:09 [Weissgarnix]
Wen interessiert Osama bin Laden?
Gestern ist Johannes Paul II selig gesprochen worden. Für den katholischen Mystizismus ein wichtiges Ereignis. Dieser erste polnische Papst spielte bekanntlich eine zentrale Rolle beim Zusammenbruch des Ostblocks. Eine ähnliche Bedeutung wird man in Zukunft Mohamed Bouazizi geben müssen. Sein Protest gegen die Willkür der tunesischen Diktatur hat in der islamischen Welt einen Prozeß ausgelöst, der heute wohl auch zum Ende Osama bin Ladens geführt hat.
02.05.2011 17:38:21 [www.antikrieg.com]
Bahrain kritisiert heftig ausländische Medien wegen der Berichte über Demonstranten, die zum Tode verurteilt wurden
Offizielle Stellungnahme wendet sich dagegen, dass diese als "Demonstranten" bezeichnet werden.
02.05.2011 18:06:38 [The Intelligence]
Jetzt mal Osama bei die Fische, dieser Jubel ist widerlich!
Osama bin Laden ist nun offiziell tot und die "zivilisierte" Welt bricht in Jubelgeschrei aus, Staatschefinnen inklusive.
02.05.2011 18:06:58 [denkbonus]
Lachnummer des Tages – Bin Ladens Todesfoto ist eine Fälschung
und noch dazu eine ziemlich billige. Erstmals von der Daily Mail veröffentlicht zeigt es einen toten Osama Bin Laden, der in der Tat ziemlich unschön aussieht.
Wie sich herausstellte, war das ‘Beweisfoto’ ein Patchworkfake aus zwei völlig unterschiedlichen Gesichtern zweier ebenfalls unterschiedlicher Menschen.

02.05.2011 18:32:07 [Infowars-Deutschland]
US-Regierung sagt: Osama wurde im Meer beigesetzt
Associated Press berichtet, daß Osama bin Laden´s Körper im Meer beigesetzt wurde, nach einem Kommandounternehmen in Pakistan:
02.05.2011 19:10:11 [Nachrichten heute]
Verfrühter Jubel nach der Tötung Osama bin Ladens
Die Tötung Osama bin Ladens in Pakistan durch ein Kommando der US-Streitkräfte aus Afghanistan hat in weiten Teilen der westlichen Welt Jubel ausgelöst, frei nach dem Motto: „Endlich haben sie ihn erwischt“.


02.05.2011 19:49:09 [The Intelligence]
Viagra, Bin Laden und Ian Flemming
Osama Bin Laden ist tot. Seine Identität wurde durch amerikanische Spezialisten zweifelsfrei festgestellt – und dann wurde die Leiche unwiederbringlich im Meer versenkt. (Laut Benazir Bhutto wurde Bin Laden schon vor 2007 getötet!)
02.05.2011 19:49:32 [Freiheitsliebe]
Darf man Terroristen ermorden?
Am heutigen Tag gibt es eigentlich nur ein Thema: Die Tötung Osama Bin Ladens durch ein US-Kommando. Somit wurde der meist gesuchte Mensch der Welt getötet, doch statt zu jubeln sollten wir uns fragen, ob man einen Terroristen töten darf ?
02.05.2011 19:51:12 [Buergerstimme]
Europäischer Geheimdienst bald Realität?
Mit welchem Recht wird ein eigener Geheimdienst für Europa angestrebt? Es kann und darf nicht sein, daß einerseits vordergründig die Terrorgefahren als Alibi auch hier herhalten sollen, andererseits aber von Beginn an somit kein Vertrauen aufgebaut wird, sondern viel eher ein prophylaktisches Misstrauen.
02.05.2011 21:28:17 [ceiberweiber.at]
Obama und der Tod von Osama
Aufnahmen der Umgebung machen begreiflich, dass niemand so recht glauben will, dass Pakistan tatsächlich nicht merkte, wer hier gelebt hat. Die Siedlungsdichte ist in etwa so wie bei uns am Land, und außerdem gibt es militärische Trainingseinrichtungen und eine Militärakademie in der Nähe. Es ist sicher besonders interessant, wie Militärangehörige auch in anderen Ländern die Schilderungen beurteilen.
02.05.2011 21:28:46 [http://infowars.wordpress.com/]
Hurra, wir werden gezwungen!
Diese Aussage klingt merkwürdig. Es wäre unwahrscheinlich, dass jemand, der Zwang verspürte, sich darüber freuen würde. Dennoch scheint es so, da so wenige Menschen die Demokratie als Zwang empfinden.
Zwang ist aus meiner Sicht an der Initiierung von Gewalt erkennbar, die sich aktiv gegen das Leben, die Freiheit oder das Eigentum richtet. Auf unser demokratisches System bezogen ist also die Finanzierung desselben durch Besteuerung, der Freiheitsentzug durch Gefängnis und der Mord durch Kri

02.05.2011 21:29:13 [http://stevenblack.wordpress.com/]
Die MainstreamMärchenSau ist endlich TOT!
WAS sagt man jetzt dazu? Die USA besiegen dass Böse? Und wieder einmal wurde der “Gerechtigkeit” genüge getan, wie sie nur im Land, wo Coca Cola in den Bächen fliest und BigMacs auf Bäumen wachsen möglich ist.

02.05.2011 21:54:44 [qpress.de]
USA töten Osama bin Laden’s Leiche
Das war zuviel und auch zu peinlich. Gut 10 Jahre lang mussten die Geheimdienste Osama bin Laden künstlich am Leben halten - wenigstens virtuell - damit der Krieg gegen den Terror keinen Schaden litt. Nun aber musste Osama beendet werden, zu komplex die ständigen Reanimationen. Offen bleibt die Frage, wurde nur seine Leiche getötet oder musste gar ein Double dafür herhalten?
03.05.2011 00:49:05 [Adalberts Meckerecke]
Osama bin Laden - „Verschwörungstheorie“ versus Politik- und Medien-Lügenpropaganda
Leute, Leute … jetzt geht’s aber wirklich rund – und offensichtlicher kann man wohl kaum agieren, als Obama & Co es gerade tun! An sich ist es ja recht beruhigend, wenn man seine eigene, gerade erst aktualisierte und veröffentlichte Meinung aus „berufenem Munde“ derart postwendend bestätigt findet. Das Problem ist nur das mehr als hundsmiserable Gefühl, das einen bei solchen Politik- und Medienexzessen überfällt ...
03.05.2011 00:50:25 [B-N-D.net]
Die Hochzeit der Royals: Was sind die Kosten?
alles in U$
Estimated total cost of the Royal Wedding: ...
(geschätzte Gesamtkosten)

03.05.2011 01:51:27 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Hirnreport: Hirn geht durch die Decke!
Hätten wir jetzt das Wörtchen Hirn durch Gold ersetzt, wäre Ihnen dann wohler ums Herz? So ergibt sich die Gelegenheit, beiderlei Bestände zu begutachten und zu schätzen. Haben Sie viel Hirn, aber wenig Gold, so wird Ihnen der gemeine Bänker ebensowenig tun wie der normale Staßenräuber, solange sie keine zu freche Lippe riskieren; im umgekehrten Falle jedoch werden diese beiden alten Zünfte Sie aufmerksamer betreuen, selbst wenn sie gar nichts sagen.
03.05.2011 04:28:52 [contrAtom]
Lecks in japanischem und spanischen AKW
Zwei schwere Störfälle haben sich in den letzten Tagen ereignet: im japanischen AKW Tsuruga-2 und im spanischen AKW Asco-1. In beiden Meilern trat Radioaktivität in das Reaktorgebäude aus.


03.05.2011 04:30:20 [starke-meinungen.de]
Der Gerechtigkeit Genüge getan
Die Welt kann aufatmen und – ja, auch das – sich freuen, zumindest für einen Moment. Osama bin Laden ist tot, gestorben im Kugelhagel amerikanischer Elitesoldaten. Fast zehn Jahre nach den Anschlägen von New York und Washington ist dem Leben des meistgesuchten Mannes unseres Planeten in Pakistan mit Gewalt ein Ende bereitet worden – ein gleichermaßen vorhersehbares und verdientes.


03.05.2011 04:35:40 [Notizen aus der Unterwelt]
Eine Zecke und ein Gutmensch oder: Wie ich am 2. Mai Ackermann verschonte.
Meine Zecke heißt Ackermann. Als Ackermann sich so richtig satt getrunken hatte am Blut seiner Opfer, fand ich ihn hilflos auf meinen Terracottafliesen liegen. Vorsichtig bugsierte ich ihn auf einen großen, weißen Briefumschlag und trug ihn zum Fenster, um ihn dort zu fotografieren.
03.05.2011 05:25:18 [Ultimative Freiheit Online]
Bin Laden ist tot, es lebe Gaddafi!
Ein Propaganda-Gedicht
03.05.2011 05:47:38 [Schweiz Magazin]
Keine Beweise für bin Ladens Tod
Fakt ist vielmehr, dass die USA nicht in der Lage sind für den Tod des Top-Terroristen der Weltöffentlichkeit einen nachprüfbaren Beweis zu liefern.
03.05.2011 05:48:48 [ASR]
Sie konnten die Lüge nicht mehr aufrechterhalten
Ich lach mich schief. Jetzt hat doch eine US-amerikanische Spezialeinheit tatsächlich Osama Bin Laden „offiziell“ getötet. Damit hat ihre Lüge über diesen „Terrorfürsten“ ein Ende gefunden, denn Washington konnte sie nicht mehr länger aufrechterhalten

03.05.2011 06:24:46 [Tagesschau]
Nach Meldung von Bin-Laden-Tod Viele Fragen, wilde Mutmaßungen, kaum Fakten
Nachdem die USA den Tod von Al-Kaida-Anführer Bin Laden verkündet haben, stellen sich etliche Fragen: Warum wurde er gerade jetzt aufgespürt? Welche Rolle spielt Pakistan? Und warum gibt es bis jetzt keinen Beweis für seinen Tod? Wilde Mutmaßungen gibt es viele, fundierte Antworten bislang eher wenige.
03.05.2011 08:32:39 [wsws]
Der Mord an Osama bin Laden
Die Äußerungen des Präsidenten ließen wesentliche Fragen unbeantwortet und warfen viele neue Fragen auf.
03.05.2011 08:37:01 [Wahrheiten.org]
Der Preis ist heiß: Inflation im Aufwind
Zwar berichten inzwischen die Massenmedien von einer deutlich steigenden Inflationsrate, allerdings entspricht diese nicht dem eigenen Erleben im Supermarkt und an der Tankstelle. Zwischen offizieller und gefühlter Inflation liegen Welten.

Wie lange werden die Menschen noch in unsere Währung vertrauen, während sie am eigenen Leib die immer größeren Preissteigerungen bei essenziellen Gütern und Dienstleistungen spüren und ihnen dieser gefährliche Trend tatsächlich bewusst wird?

03.05.2011 08:40:24 [schnittpunkt]
Schon vorgesorgt?
Wird es tatsächlich zu einem Zusammenbruch unserer Systeme, vor allem unserer Währungs- und Wirtschaftssysteme kommen? Wird auch unser Land bürgerkriegsähnliche Revolutionen erleben? Wird es zu grossflächigen Lebensmittelengpässen und einer noch nie dagewesenen Geldentwertung kommen?
03.05.2011 09:25:49 [Infokrieg]
Bilderberger und Clinton-Berater: Nur ein Terroranschlag kann Obama retten
Ein Bilderberger und ehemaliger ranghoher Berater von Bill Clinton hatte im Juli 2010 verkündet, dass nur ein Terroranschlag in der Größenordnung von 9/11 oder Oklahoma City Präsident Obama retten könne. In einem Artikel der Financial Times über Obamas “wachsende Glaubwürdigkeitskrise” und die Befürchtungen seitens der Demokratischen Partei, nicht nur das Weiße Haus sondern auch den Kongress und den Senat an die Republikaner zu verlieren, äußerte Robert Shapiro dass Obama auf einen Terroranschlag hoffen müsse, um seine Präsidentschaft zu retten.
03.05.2011 10:23:22 [Telepolis]
Noch ein erdbebensicheres AKW
Ein beliebter Topos sowohl der hiesigen AKW-Lobby wie auch einiger ehemaliger Nachrichtenmagazine ist bekanntlich der so genannte Jammer-Deutsche. Wenn immer sich hierzulande Bürger gegen Zumutungen von Regierungsbürokraten und Konzernvorständen zur Wehr setzen, heißt es, "der" Deutsche sei ja ohnehin gegen alles, ein Wutbürger eben.
03.05.2011 10:24:56 [globalinformations]
Das Töten eines Feindes – Welches Gesetz deckte die Erschießung Bin Ladens?
gestern hatte ich über diese Frage nachgedacht. Denn Liquidation ist kein rechtsstaatliches Mittel und ich wundere mich schon, wie erleichert die westliche Welt ist, dass der Terrorpate Nummer eins getötet wurde. Sicherlich, er ist für den Tod von tausenden Menschen verantwortlich und hat schlimme Sachen gemacht. Ich rege auch keine Sympathien für diesen Mann.
03.05.2011 11:21:13 [konsumer]
Bundeskanzlerin Merkel: Ich freue mich, dass es gelungen ist, Bin Laden zu töten
Dieser Satz der Kanzlerin, der gegen elementare Grundwerte unserer Verfassung verstößt, ist kennzeichnend für den Absturz rechtsstaatlichen Handelns und für die Verbreitung alttestamentarischen Rachedenkens. Die Missachtung der aufklärenden und friedensstiftenden Funktion des Rechts führt zwangsläufig zur Eskalation.



03.05.2011 11:22:24 [Frei-Blog]
Osama bin Laden - wann wird er wieder auferstehen?
So, nun haben wir es amtlich. Dem islamischen Teufel, dem Nine Eleven-Maker, dem Stachel des Westens, dem Schänder des Christentums, dem Video-Botschafter ... - wurde der Pferdefuß weggeblasen. Osama ist endgültig tot.
Zweimal gestorben, davon einmal erschossen.
Das bringen nur die Amis fertig.

03.05.2011 11:38:14 [denkbonus]
Bauchgefühl – Gaddafi tot?
Es ist nicht mehr als eine vage Vermutung, wirklich nicht mehr. Aber seit dem Angriff auf das Wohnhaus von Gaddafis Sohn Saif Al Arab, bei dem dieser sowie zwei seiner Enkel ermordet wurden, hat man nichts mehr von dem Revolutionsführer gehört. Es wurde jedoch verlautbart, dass auch er sich in dem Gebäude aufgehalten haben soll. Sollte Gaddafi dabei auch ums Leben gekommen sein?
03.05.2011 12:26:49 [Rationalgalerie]
Obama Bin Laden: Richter Lynch war niemals weg
Allein drei Richter mit dem Namen Lynch gelten als Namensgeber des Begriffes "Lynch-Justiz": Charles, John und William Lynch. Alle stammen aus den USA. Ihr gemeinsames Merkmal war das willkürliche Urteil, ohne Verfahren, ohne Anhörung, ohne Beweisführung, ohne Öffentlichkeit. Die zivilisierten Länder der Welt haben dieser verbrecherischen Form der Justiz längst abgeschworen. Kleine Gruppen, meist Terroristen genannt, übten und üben sich gern in dieser Art Strafgerichtsbarkeit, die keinen Anwalt kennt, sondern nur Schuldige, die kein Gericht kennt, sondern nur das Urteil: Tod.
03.05.2011 12:40:31 [The Intelligence]
Das 5. Gebot: Du sollst nicht töten - Gedanken zu Osama Bin Laden
Du sollst nicht töten. Vielleicht denken wir alle einmal intensiver über diese vier Worte nach, denn keiner von uns ist garantiert geschützt vor dem Tod.
03.05.2011 12:50:16 [politata.org]
Fotomontage des toten Osama Bin Laden: pure Verzweiflung oder totale Idiotie?
Nun ist es offiziell. Die amerikanische Regierung oder besser gesagt die präsidiale Marionette Barack Obama rauften sich vor lauter Ratlosigkeit die Haare. Die Umfragewerte inkl. des Dollarskurses im Keller – da musste schnellstmöglich zur Ablenkung ein Bauernopfer her um sich wieder heldenhaft vor die Medien und den heiß geliebten Prompter stellen zu können – bereit für weitere und noch dreistere Lügen.
03.05.2011 12:52:56 [www.antikrieg.com]
Eric Margolis - Bin Laden – tot gefährlicher als lebendig
Osama bin Laden lebte lange genug, um zu sehen, wie die Revolutionen, bei deren Entzündung unter den jungen Leuten er mitgeholfen hatte, in turmhohe Flammen ausbrachen. In diesem Sinn wird der bin-Ladenismus prosperieren und sich ausbreiten, aufgewertet durch das Bild des Martyrers Osama.
03.05.2011 13:19:08 [Feynsinn]
Immanuel Goldstein erschossen
Fortan verzichten die USA also auf den dankbarsten Buhmann der letzten Dekade. Osama Bin Laden wird nicht mehr aus der Dose springen und kleine Kinder oder deren Großeltern erschrecken.
Wozu so ein Wahlkampf doch gut sein kann: Obama ist zweifellos clever und setzt auf die Karte, die immer geht. Das Militär im Einsatz für das Gute und Gerechte, Symbolpolitik, leichter Erfolg. Da können noch so viele in Unschuldige in Guantanamo gefoltert werden oder der präsidiale Haushalt von halbirren Teetrinkern zerbombt werden, am Ende zählt die große Pose.

03.05.2011 13:20:27 [Infokriegernews.de]
Angela Merkel : Rücktrittsforderung angebracht?
Die Medien sind voll von den Meldungen zur Tötung Osama bin Ladens. Die Aussagen unserer Kanzlerin zu diesem Thema sind erschreckend und abstoßend zugleich. Ist eine Kanzlerin, die offensichtlich so wenig Wertschätzung für ein Menschenleben hat tatsächlich in der Lage eine Nation zu führen, diese Frage muss durchaus und besonders vor Ihrem christlichen Hintergrund gestellt [...]
03.05.2011 14:39:50 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Obamas Leiche rasch im Meer versenkt
Verwirrung bei SPON: Dass 9/11-Fernseh-Held Seibert schon in seiner ersten Twitter-Mitteilung als Regierungssprecher seinen eigenen Namen nicht richtig schrieb, war sein Eingangskalauer, sogleich folgt ein weiterer. Schrieb er absichtlich Obama statt Osama, stellen sich zwei Fragen ...
03.05.2011 15:27:42 [Nachrichten heute]
Exekution Osama bin Ladens: Ein schwerer Verstoß gegen den Rechtsstaat
War die Kommandoaktion eine „kill mission“ fragt die FAZ heute, eine höchst rhetorische Frage, die längst beantwortet ist.

Eine Verhaftung Osama bin Ladens war offensichtlich nicht geplant, auch wenn die Obama Administration jetzt versucht sich rauszureden. Dies bestätigt auch der gewöhnlich gut unterrichtete US-Sender CNN unter Bezugnahme auf ungenannte Quellen.


03.05.2011 15:29:08 [Soledad]
Die Menschheit – des Wahnsinns „fette Beute“ …
Haben Sie nicht auch gelegentlich das Gefühl, in einem „Irrenhaus“ zu leben? Mir geht es zumindest so, das gebe ich ganz offen zu. Von überall auf dieser doch eigentlich sehr schönen Erde werden „seltsame“ Katastrophen“ vermeldet, dass man als unerfahrenes Schreiberlein wie ich eines bin, gar nicht mehr weiß, worüber man zuerst schreiben sollte. Die Ereignisse überschlagen sich sozusagen …
03.05.2011 15:32:20 [Iranopoly]
Der Zentralrat der Juden muss abgeschafft werden!
Erneut beweist der Zentralrat der Juden, dass es keine Einrichtung zur Vertretung deutsch-jüdischer Interessen ist, sondern viel eher eine außenpolitische Stelle, die die israelischen Interessen in Deutschland vertreten soll.
03.05.2011 16:28:14 [Einspruch!]
Der Sieg des Osama bin Laden
Osama bin Laden hat es geschafft, er hat seine Mission erfüllt, wenn nicht gar übererfüllt! Er konnte die letzte Supermacht USA erfolgreich in einen nun fast zehnjährigen "Krieg gegen den Terror" zwingen. In den langen, auszehrenden Kriegen in Afghanistan und Irak, die zudem viele ihrer Nachbarländer in Mitleidenschafft zogen, konnte die Koalition der Willigen keinen entscheidenden Sieg erringen, dafür büßte der Westen mit den selbst geschaffenen Makeln Abu Ghuraib und Guantanamo seine moralische Glaubwürdigkeit ein.
03.05.2011 17:42:00 [NachDenkSeiten]
Bundeskanzlerin Merkel: „Ich freue mich, dass es gelungen ist, Bin Laden zu töten.“
Dieser Satz der Kanzlerin, der gegen elementare Grundwerte unserer Verfassung verstößt, ist kennzeichnend für den Absturz rechtsstaatlichen und für die Verbreitung alttestamentarischen Rachedenkens anlässlich der Erschießung des zum Mythos des Terrorismus erhobenen Usama Bin Ladens. Die Missachtung der aufklärenden und friedensstiftenden Funktion des Rechts führt zu einer Eskalation der Rache. Legendenbildung und Verschwörungstheorien werden durch die Umstände des Todes des angeblichen „Hauptes“ von al-Qaida neue Nahrung erhalten. Die westliche Begeisterung über die Lynchjustiz bereitet neuer Gewalt den Boden.
03.05.2011 18:09:32 [The Information Space]
Und wehe, ihr glaubt das jetzt nicht!
Man zeigt uns Bilder der angeblichen White House/Pentagon Live Übertragung von der Navy Seals Operation und alle Mainstream Medien sind ganz aus dem Häuschen, weil sie diese Bilder den Massen zum Fraß vorwerfen dürfen.
03.05.2011 20:26:42 [Partei der Vernunft]
Widerstand gegen die drohende EUdSSR - Standing Ovations für PDV-Vorstand in der Schweiz
Die Europäische Union war von Anfang an ein Projekt der politischen Eliten und Bürokraten. Bevor man von einer Europäischen Union reden kann, sollte erst einmal geklärt werden, was Europa überhaupt ist.
03.05.2011 20:26:57 [The Intelligence]
Die Kluft zwischen Wahrheit und öffentlicher Meinung
Die vereinheitlichte Berichterstattung der Medien unterstützt die Glaubwürdigkeit von Falschinformation. Wie ist diese Einheit überhaupt möglich?
03.05.2011 20:29:38 [Feynsinn]
Die Dummheit der Rechten : Jan Fleischhauer
Ich weiß, dass es nicht klug ist, seinen Namen zu nennen und die reaktionären Hetzartikelchen zu beachten, die er schreibt. So etwas ignoriert man gemeinhin, schreit der Humbug doch eh nur nach Aufmerksamkeit. Einer Diskussion ist so etwas nicht würdig.
03.05.2011 22:19:24 [ungewohnt]
Osama ist tot, Elvis lebt
Selbstverständlich lebt Elvis - zumindest in der hartnäckigen Fantasie wirklichkeitsresistenter Freaks mit unerfüllten Sehnsüchten. Auf ähnliche Weise kam sicherlich auch Osama bin Laden gestern, am 2. Mai 2011, in Abbottabad/Pakistan ums Leben. Tatsächlich ist Osama bin Laden wohl auch im richtigen Leben tot, auf jener Ebene also, die der menschliche Verstand gemeinhin als Realität definiert.
04.05.2011 03:49:33 [Freiheitsliebe]
PKW-Maut- Eine vergessene Debatte
Ganz nach den Lyrics “Ich will Spaß – ich geb Gas” fahren wir auf den Autobahnen Deutschlands.

Viele Jugendliche machen sich da auch nicht die Gedanken darum, wie und wieviel sie an Steuern und Versicherungskosten
zahlen müssen.

04.05.2011 03:49:59 [Luegenmaul]
Bastelstunde beim CIA
Auf einem Bildschirm erscheint das Bild einer Helmkamera. Die Elitesoldaten öffnen eine Tür im dritten Stock des Hauses – und vor ihnen steht Osama bin Laden, Codename: Geronimo.
Er trägt ein weites Hemd wie die meisten Männer in Pakistan...Die Bilder des toten bin Laden seien Carney zufolge "grausig",weshalb eingängig geprüft würde, ob eine Veröffentlichung angebracht sei.-
Sah Osama lebendig auch so "grauenhaft" aus, das man das Video nicht zeigt ?

04.05.2011 03:50:14 [www.antikrieg.com]
Paul Craig Roberts - Osama bin Ladens nützlicher Tod
Die Vermutung liegt nahe, dass die Agenda darin bestehen könnte, den Amerikanern ein Stück Sieg im Krieg zu geben, um ihren nachlassenden Enthusiasmus zu stärken. Der Militär/Sicherheitskomplex wird reicher und mächtiger werden, und die Amerikaner werden belohnt mit Ersatzfreude über den Sieg über Feinde.
04.05.2011 04:26:27 [Wahrheiten.org]
Eiszeit: Merkels Marsch in die Unfreiheit
65 Monate Merkel. Und immer noch keine Reformen. Stattdessen der Bau von politischen “Schnellstraßen” in eine Ökodiktatur, gesteuert von Brüssel, um der neugrünen Kanzlerin die Arbeit abzunehmen.
04.05.2011 04:38:03 [Blickpunkt Lateinamerika]
Mexiko: Mehr als 1400 Tote im April
Monat für Monat schnellen die Zahlen des Grauens in die Höhe: Mit mehr als 1400 Toten im abgelaufenen Monat April hat der mexikanische Drogenkrieg für eine neue traurige Rekordmarke gesorgt. Der bisherige Rekord stammt mit 1322 Toten aus dem August des vergangenen Jahres. Vor allem im Norden des Landes in der Nähe zur US-amerikanischen Grenze tobt der Krieg gegen die mexikanischen Drogenkartelle.
04.05.2011 05:34:50 [sozialtheoristen]
Krieg erleben, Kriege führen
Letzten Freitag war die Welt in Ordnung. Der Prinz heiratete seine Prinzessin und jeder der zu Hunderttausenden in London anwesenden Gäste spürte, dass er am richtigen Ort war, in der Welthauptstadt für einen Tag.
04.05.2011 05:36:06 [Politkblogger]
Bin Laden, der "Wohl"-Kriminelle
Hallo, Herr Bin Laden? Sind Sie zuhause? Prima! Wir sind’s – die Navy Seals. Würden Sie bitte mit erhobenen Händen herauskommen und sich ergeben? Ja? Vielen Dank!
04.05.2011 05:46:30 [F!XMBR]
Osama bin Laden
Entgegen vieler anderslautender Tweets: Auch Jack Bauer hätte Osama bin Laden nicht lebend gefangen. Er hätte ihn am 12. September 2001 zwischen 09.00h und 10.00h erschossen.
04.05.2011 05:57:00 [Spiegel]
Wurde Obamas Geburtsurkunde gefälscht?
Die US-Regierung hat die Geburtsurkunde von Barack Obama online gestellt - nun wird im Internet über eine mögliche Fälschung diskutiert. Auslöser sind merkwürdige Bildfragmente. Unsere forensische Analyse liefert allerdings ganz andere Hinweise.
04.05.2011 06:02:36 [le bohémien]
Initiierte Mythen: Wie ein nationaler Hype um Bin Laden geschaffen wurde
Amerikaner feiern das Happy End eines Märchens, das ihnen die eigene Regierung vor einem Jahrzehnt auftischte.
04.05.2011 06:26:45 [tlaxcala]
Die Gefahr, die aus bin Ladens Liquidierung erwächst
Gestern pfiffen es die Spatzen von allen Dächern, dass bin Laden von einer Sturmtruppe der amerikanischen Kräfte liquidiert wurde. Natürlich beherrschte diese Meldung dann alle Kanäle. Wie lange dieses Thema unsere Medien beherrschen wird, hängt davon ab, wann das nächste große Ereignis an der Reihe ist.
04.05.2011 08:17:03 [schnittpunkt]
Ist Krisenvorsorge überhaupt sinnvoll?
Wir haben die letzten 50 Jahre hier in Europa ein äusserst friedliches und von grossen Katastrophen verschontes Leben führen können. Der Eindruck täuscht, dass dies auf ewige Zeiten weitergehen kann. Längst sind dunkle Gewitterwolken aufgezogen und wir müssen uns nicht auf eine, sondern mehrere Katastrophen gefasst machen. Sowohl Katastrophen die dem Zusammenbruch verschiedener Währungen und der gesamten Wirtschaft zugrunde liegen, wie auch grosse Naturkatastrophen.
04.05.2011 08:19:08 [Infoportal JJahnke]
Haben wir nun Inflation? Albrecht Müller (Nachdenkseiten) verharmlost die Preisentwicklung, warum?
Albrecht Müller am 29. April in Nachdenkseiten unter der Überschrift: "Wir sind von Ignoranten umstellt - oder eben von professionellen PR-Journalisten"
04.05.2011 08:20:07 [Luftpost]
Mord ist keine Lösung
Der US-Autor David Swanson kritisiert die Jubelarien seiner Landsleute über die Ermordung Osama bin Ladens durch ein US-Killerkommando, die nach Aussage des US-Präsidenten Barack Obama erst jetzt stattgefunden hat, und befürchtet, dass die Anschläge
vom 11. September 2001 und andere bin Laden angelastete Verbrechen jetzt nicht mehr aufgeklärt werden können.

04.05.2011 08:24:04 [Oeffinger Freidenker]
Liebeserklärung an Amerika
Sie sagen immer, man solle nicht in einen oberflächlichen Anti- Amerikanismus abgleiten. Meiner ist aber gar nicht oberflächlich. (Volker Pispers). Volker Pispers findet sich in guter Gesellschaft. Im Bereich der Politik und des politischen Kabaretts nimmt der beiläufige Seitenhieb auf die USA, mal mehr, mal weniger böse, den Platz ein, den im normalen Witz- und Comedy-Verkehr der Humor zu Unterschieden zwischen Mann und Frau hat. Mein eigenes Verhältnis zu den USA war im Verlauf des letzten Jahrzehnts einigen Änderungen unterworfen. Es war der Anti-Amerikanismus, durch den sich meine Politisierung vollzogen hat.
04.05.2011 08:52:01 [konsumer]
Bin Laden: Rache oder Gerechtigkeit?
Die westliche Welt feiert den Tot von “Staatsfeind Nr.1″. Obama schwingt die üblichen “Yes we Fuck”- Reden und propagiert Phrasen über die heldenhafte Weltpolizei und dessen Kampf gegen den Terror.
Ob man Bin Laden tot oder lebendig fängt, das schien bei der Jagd der Amerikaner auf Osama Bin Laden nicht die Frage zu sein.

04.05.2011 08:55:59 [ORF]
DVDs, Festplatten, USB-Sticks: Was verbirgt sich in Bin Ladens Dateien?
Nach der Tötung des US-Staatsfeindes Nummer eins, Osama bin Laden, steht jetzt die künftige Struktur der Terrororganisation Al-Kaida im Fokus der US-Geheimdienste. Neue Erkenntnisse erhoffen sich die Ermittler aus den bei der Kommandoaktion sichergestellten Computerdateien. Wie nun bekanntwurde, soll es sich um einen Tausende Dateien umfassenden Datenschatz handeln.
04.05.2011 09:47:30 [Wahrheiten.org]
Eiszeit: Merkels Marsch in die Unfreiheit
65 Monate Merkel. Und immer noch keine Reformen. Stattdessen der Bau von politischen “Schnellstraßen” in eine Ökodiktatur, gesteuert von Brüssel, um der neugrünen Kanzlerin die Arbeit abzunehmen.

Stetes Schüren von Angst vor Klimakatastrophe und Kernenergie hält die Untertanen auf Trab und in Zahlungslaune. Anstatt notwendigem Umbau treibt Merkel unser Land in immer größere Verschuldung, bis am Ende unsere Freiheit gänzlich verkauft wurde.

04.05.2011 12:23:10 [Muslim-Markt]
Warum muss die Welt wissen, dass USAma unbewaffnet war?
Es ist weltweit sicherlich mindestens als “problematisch“ einzustufen, dass man einen unbewaffneten Mann erschießt, aber warum muss es die Welt wissen?
04.05.2011 14:12:37 [Haltungsturnen]
Warum @RegSprecher so nicht twittern sollte
Nahezu immer sage ich ungefragt, dass ich denke, dass Leute mit Sprecherinfunktion nicht "in Social Media" sein sollten. Schon immer übrigens, auf Podien, in Workshops und so weiter. Das stimmt logischerweise nicht zu 100%, denn selbstverständlich kann es offizielle Sprachrohrdingens geben, beispielsweise den Twitter des Regierungssprechers. Völlig unproblematisch, vielleicht peinlich, aber nicht eigentlich ärgerlich, finde ich dabei, dass Herr Seibert sich verschrieben hat. Oder dass die Autokorrektur des iPad - jeder iOS-Nutzer flucht hin und wieder darüber, bis er sie ausschaltet - zugeschlagen hat. Das Problem ist etwas anderes aus meiner Sicht:
04.05.2011 18:04:44 [Süddeutsche Zeitung]
Obamas Lizenz zum Töten
Darf man sich über den Tod Bin Ladens freuen? Deutschland diskutiert eifrig über die Reaktion von Kanzlerin Angela Merkel auf die Erschießung des Al-Qaida-Chefs. Dabei gibt es inzwischen viel drängendere Fragen: Musste Bin Laden getötet werden? Und: Hatte der Terroristenführer überhaupt die Möglichkeit, sich zu ergeben?
04.05.2011 18:05:58 [taz]
Bin Laden ganz lebendig
Auf die Nachricht über bin Ladens Tod folgt der Neidreflex der US-Rechten - sie gönnen Obama den Triumph nicht. Verschwörungstheorien sind populär.
04.05.2011 18:08:23 [Welt-Online]
"Bin Ladens Leiche seit Jahren im Tiefkühlfach"
Verschwörungstheorien schießen ins Kraut: Denn noch hat Washington kein Foto der Leiche und damit einen plakativen Beweis für den Tod Bin Ladens veröffentlicht.
04.05.2011 19:04:32 [WiSoPol.de]
Veröffentlicht die Bilder!
Was für ein Hohn. Erst erschießt man angeblich den angeblichen Top-Terroristen Osama bin Laden (OBL) und im Nachhinein fürchtet man sich vor den Auswirkungen, die eine Veröffentlichung der angeblich existenten Bilder nach sich ziehen könnte. Ein Besuch im Schmierentheater.
04.05.2011 20:04:49 [Blognition]
Donald, der Clown-Kandidat
„Ich kann unser Land wieder groß machen“, so tönt es von Möchtegern-Präsident und Baulöwe Donald Trump. Gestern hat er sich zwar herabgelassen, dem amtierenden US-Oberhaupt zu seinem Erfolg über Osama bin Laden zu gratulieren, aber ansonsten lässt er kein gutes Haar an Barack Obama. Erst zweifelte er dessen Herkunft an und nachdem diese leidige, peinliche Geburts-Debatte endlich einmal ad acta gelegt wurde, kommt schon der nächste Angriff: Er will Obamas Uni-Studium auf Ungereimtheite
04.05.2011 21:44:27 [The Intelligence]
Bin Laden ist tot! Und jetzt?
Dass Bin Ladens Tod gerade jetzt inszeniert wurde, kann kein Zufall sein.
05.05.2011 04:06:03 [www.antikrieg.com]
Jason Ditz / antiwar news - Bin Laden-Geschichte wird wieder geändert
Die Geschichte lautet jetzt, dass bin Laden zuerst erfolgreich lebend gefasst und dann von den Soldaten standrechtlich hingerichtet wurde.
05.05.2011 04:23:18 [marx21.de]
Kriegsvorwand Osama bin Laden außergerichtlich erschossen
Die US-Spezialkräfte haben in einer außergerichtlichen Hinrichtung fünf Menschen in Pakistan ermordet, darunter laut ihren Angaben auch Osama bin Laden, der mit einem Kopfschuss getötet wurde. Offensichtlich wollten die USA eine Gefangennahme und einen Gerichtsprozess gegen Bin Laden vermeiden.
05.05.2011 04:28:12 [Karl Weiss Journalismus]
Sarrazin macht ungebremst weiter
Na, wer hätte das gedacht? Sarrazin ist weiter auf Tour durch die Deutschen Landen, um sein Buch zu verkaufen und für seine abstrusen Thesen zu werben. Die „Süddeutsche“ meint, die SPD werde von ihm verhöhnt und gedemütigt. Ja, so geht es dem Hund, dem man die Nase in die eigene Scheisse stösst.

05.05.2011 05:41:48 [Gulli]
Studie: Fußballspiele sind weitaus gefährlicher als Killerspiele
Eine britische Studie zeigt, dass der negative Einfluss von Fußballgames weitaus größer ist, als der von gewalthaltigen Videospielen. Die Flut von Emotionen wäre beim Spielen von Fußballgames weitaus größer, als bei Grand Theft Auto & Co. Selbst Autorennen förderten bei den Teilnehmern der Studie mehr Gemütsbewegungen als beim Ausprobieren der Egoshooter zutage.
05.05.2011 05:51:56 [20min]
Obama will Beweisfoto unter Verschluss halten
Bilder des toten Terrorfürsten Osama Bin Laden sollen nicht publiziert werden. Das hat US-Präsident Barack Obama in der TV-Sendung «60 Minutes» des US-Senders CBS bekräftigt.
05.05.2011 05:58:44 [Schweiz Magazin]
Bin Laden in Gefangenschaft ?
Es gibt neue Details zum Angriff auf die Villa in Pakistan, bei der angeblich der Top-Terrorist Osama bin Laden getötet worden sein soll.
05.05.2011 06:28:11 [Gulli]
Sieben Monate Haft auf Bewährung für gewerbliches Simlock-Entfernen
Das Göttinger Amtsgericht fällte womöglich ein richtungsweisendes Urteil im Bezug auf fragwürdige Simlock-Entfernungen bei Smartphones und Handys. Ein 35-jähriger Mann wurde kürzlich zu sieben Monaten Haft auf Bewährung verurteilt, da er gewerbsmäßig mehrere Hundert Handys unrechtmäßig von der Sperre des jeweiligen Providers befreite.
05.05.2011 06:38:13 [YouTube]
Pakistan: Nachbar glaubt nicht an Anwesenheit Osamas
Osama bin Laden? Fehlanzeige. In einem Interview mit dem Nachrichtensender Al-Dschasira erklärte ein unmittelbarer Nachbar des angeblichen Osama-Hauses, von dem berüchtigten Bewohner nichts mitbekommen zu haben. Ausserdem sei das ein Sperrgebiet, und ohne Ausweis komme man gar nicht hinein. Er glaube die ganze Geschichte nicht.
05.05.2011 06:57:11 [Luftpost]
Osama bin Ladens zweiter Tod
Auch der renommierte US-Publizist Paul Craig Roberts geht davon aus, dass Osama bin Laden schon lange tot ist, als Wahlhelfer für den schwer angeschlagenen US-Präsidenten Barack Obama jetzt aber noch einmal sterben musste.
05.05.2011 08:11:31 [waschtrommler]
Der Morgen mit Google News und Osama Bin Laden
Was wird das? Eine Guido Knopp Serie? Bin Ladens Helfer? Bin Ladens Frauen? Als Sammlerzeitschrift in jeder Ausgabe dann eine Frau.
05.05.2011 08:17:52 [YouTube]
The Mysterious Deaths of Nine Gulf Oil Spill Whistleblowers
In the past year, nine vocal critics or potential whistleblowers of the Gulf oil spill all died in extremely mysterious ways. Their deaths could be strange, unrelated coincidences. Or they could have been killed as part of a conspiracy to silence those who were speaking out against the worst oil spill in American history.
05.05.2011 08:54:23 [YouTube]
Keine Beweise für Osama Bin Ladens Tod!
Gibt es irgendwelche Beweise ? Nein NULL!!!
05.05.2011 09:25:29 [politaia.org]
NASA-Simulation – Komet Elenin bedroht die Erde – POLITAIA.ORG
Den nachfolgenden Artikel haben wir von “Activist Post” (gekürzt) übernommen. Entgegen den Annahmen des Verfassers glauben wir der NASA nicht. Wir halten das für gezielte Panikmache, welche Angst und Schrecken befördern und den sozialen Zusammenbruch im Vorfeld eines Dritten Weltkrieges hervorrufen soll. Bitte bedenken Sie, dass die NASA eine der Tarnorganisationen des Pentagons ist.
05.05.2011 09:26:49 [dasgelbeforum.de.org]
Interview mit "VT-Experten": Antisemitische VT 9/11 - Internet "beschleunigt und verstärkt die Entstehung von" VT
Hallo,

nicht alle können glauben, was sie so vorgesetzt bekommen. Deshalb gibt es jetzt ein Interview aus tagesschau.de mit einem Experten:

"Tobias Jaecker ist Journalist und Buchautor. Er arbeitet unter anderem für den RBB und schrieb das Buch "Antisemitische Verschwörungstheorien nach dem 11. September". Jaecker tritt zudem als Referent zu den Themen Antisemitismus, Antiamerikanismus und Verschwörungstheorien auf.

05.05.2011 10:33:17 [Muslim-Markt]
Wer radikalisiert die muslimische Jugend?
Jugendliche neigen dazu, “radikale“ Ansichten zu vertreten, weil ihr Gerechtigkeitssinn noch nicht von der “Realpolitik“ verwässert wurde. Doch wer radikalisiert muslimische Jugendliche in Deutschland ins Fanatische und jagt sie gegen “Westliche Werte“?

05.05.2011 10:34:35 [duckhome.de]
Quo vadis Europa? Die Anfänge mit den Bilderbergern
Am Anfang war nicht das Wort. Am Anfang war die Angst. Die Angst der Völker Europas vor den Hunnen, den Deutschen die in zwei Weltkriegen so ziemlich alles verwüstet hatten, was ihnen in die Finger gefallen war. Eigentlich hatte die ganze Welt nur ein Ziel. Sie wollte einen weiteren von Deutschland ausgehenden Krieg verhindern.
05.05.2011 10:35:38 [Antikrieg]
Bin Laden-Geschichte wird weiterhin geändert
Der Höhepunkt von jahrelanger Beobachtung, Navy SEALs, die in ein Haus stürmen und dem weltweit meistgesuchten Terroristen in seinem palastartigen Gut ein episches Feuergefecht liefern (dieser versteckt sich hinter seiner Frau und ist bewaffnet mit einer Kalaschnikow) regt an zur Nachahmung, und Filmstudios stehen bereits Schlange, um die Geschichte zu Filmen zu verarbeiten. Das einzige Problem dabei ist, dass das nie passiert ist.
05.05.2011 14:10:43 [Propagandafront]
Weltregierung: EU-Diktatur erhält Sitz in der Generalversammlung der Vereinten Nationen
Am Dienstag wurde den Eurokraten ein Sitz in der Generalversammlung der Vereinten Nationen zugesprochen. Die Europäische Union kann nun vor den Vereinten Nationen bezüglich der „gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik“ ihrer Mitgliedsländer mit einer Stimme sprechen. Kritiker gehen davon aus, dass die Bemühungen der Europäischen Union, sich gemäß internationalem Recht in einen souveränen und unabhängigen Staat zu verwandeln und letztendlich einen Sitz im UN-Sicherheitsrat zu erla
05.05.2011 15:48:26 [Iranopoly]
Pakistanische Generäle sagen Bin Laden sei woanders getötet worden
Immer mehr ehemalige Generäle und Sicherheitsbeamte äußern ihre Kritik gegenüber der US-Version der ObL-Operation.
Es wird daran gezweifelt, dass es möglich ist jahrelang unbehelligt so nah an der Hauptstadt und inmitten einer wohlhabenden Nachbarschaft gewohnt zu haben ohne vom pakistanischen Militär oder Geheimdienst ausfinding gemacht zu werden.

05.05.2011 16:54:22 [le bohémien]
Presseschau: Schmierenjournalismus in der Süddeutschen
Steuerexperte Paul Kirchhof ist der Casus Bellum des am 04. Mai 2011 erschienenen Schmähartikels aus Jakobs Feder. Bereits Titel und Einleitung deuten darauf hin wohin die Reise gehen soll.
05.05.2011 18:08:30 [LinksNet]
Die europäische "Zäsur" - Verschärfung von Schuldenkrise und -politik gefährdet Europas Demokratie
Seit gut einem Jahr verkündet das Gros der politischen Klasse von einem EU-Gipfel zum anderen, dass die Schuldenkrise eingedämmt sei – um von der ökonomischen Realität zugleich wieder dementiert zu werden. Sofern es anfangs noch Glaubwürdigkeit für diese Politik gab, ist sie mittlerweile weitgehend verspielt worden. Was bleibt sind vermeintliche Sachzwänge. Der gewichtigste: Es gehe darum, Europa zu retten und einen Rückfall in längst überkommene nationale Fragmentierung zu verhindern. Und dies setze voraus, auch den Euro zu retten, der seit der Währungsunion das Kernstück der europäischen Integration ist. Wer sich also Rettungspaketen verweigere, riskiere die gesamte "Moderne".
05.05.2011 18:22:05 [ZNet]
Pakistan wusste die ganze Zeit, wo Osama bin Laden sich versteckt hielt
Gestern starb in Pakistan eine gänzlich unwichtige Person mittleren Alters, ein politischer Versager, der von der Geschichte längst überholt ist - nämlich durch Millionen von Arabern, die Freiheit und Demokratie fordern. Dennoch drehte die Welt komplett durch.
05.05.2011 18:49:46 [LinksNet]
Selbstorganisation: Begriff, Konzepte, Erfahrungen – ein deutsch-chinesischer Austausch, Teil I
200 Millionen WanderarbeiterInnen, die kaum soziale und politische Rechte haben; ein Gewerkschaftsdachverband, der zwar der größte der Welt ist, aber in Privatunternehmen kaum Fuß fasst und im Übrigen eng an die Direktiven der Partei gebunden ist; keine Koalitionsfreiheit für die Beschäftigten und miserable Arbeitsbedingungen: eine Melange, die es in sich hat, zumindest im vergangenen Jahr eine Vielzahl von Arbeitskonflikten provozierte – und offensichtlich Eigeninitiative herausfordert.
05.05.2011 19:04:41 [Freiheitsliebe]
Der Goldstone-Bericht bedarf keiner Überarbeitung – Kampange gegen die Verfasser
Kürzlich sind in der Presse Artikel und Kommentare über den Bericht der UN- Untersuchungs-kommission zum Gaza-Konflikt 2008/2009 erschienen. In ihnen wurden Fakten falsch dargestellt, um die Feststellungen dieses Berichts in Zweifel zu ziehen und seine Glaubwürdigkeit zu erschüttern.
05.05.2011 19:05:16 [haraldpflueger.com]
Libyen: Yaha Jammeh, Aids-Wunderheiler und Staatspräsident von Gambia unterstützt die Terroristen in Bengasi
Die benghazische Terroristengruppe "Transitional National Council of Libya" wurde Ende April nahezu unbemerkt von The Gambia als erstem und bisher einzigem afrikanischen Land anerkannt. Die frühere britische Kolonie liegt in Westafrika und hat rund 1,6 Mllionen Einwohner.

Wer ist nun H. E. President Sheik Professor Alhaji Dr. Yahya A. J. J. Jammeh, dieser bizarre Freund von "Rebellen" und NATO ?

06.05.2011 03:58:01 [jungefreiheit.de]
Plädoyer für einen konsequenten Laizismus
Das Kraftfeld der Auseinandersetzung um den europäischen Immigrantenislam verläuft zwischen zwei Sätzen, nämlich zwischen der Artigkeit des ph-neutralen Bundespräsidenten, der Islam gehöre zu Deutschland, einer Aussage, der man mindestens noch das freche Adverb „zwangsläufig“ einordnen wollte, und dem couragiert markigen Einstand von Innenminister Hans-Peter Friedrich: „Daß der Islam zu Deutschland gehört, ist eine Tatsache, die sich auch aus der Historie nirgends belegen läßt.
06.05.2011 04:17:33 [Cubadebatte/Reflexionen des Genossen Fidel]
Der Mord an Osama Bin Laden
Diejenigen, die sich mit diesen Themen beschäftigen, wissen, dass sich unser Volk am 11. September 2001 solidarisch mit dem Volk der USA erklärt und ihm einen bescheidenen Beitrag angeboten hat, den wir den Opfern der brutalen Anschläge auf die Zwillingstürme des New York World Trade Center auf dem Gebiet des Gesundheitswesens zu leisten gewillt waren.


06.05.2011 04:35:40 [Antiferengi]
Nr.#599 Die Liebeserklärung des Empathen, im Zeitalter der Ökonomen.
Leben in der gewohnten Ordnung. Übersichtlich und unter Kontrolle. Was getan werden musste, wurde getan. Was getan werden muss, liegt im Rahmen des Möglichen. Störungen, - sind nicht vorgesehen. So fließt es hin, das Leben. Zerrissen von dunklen Gedanken, sinnlichen Erinnerungen, urwüchsigen Wünschen.
 Deutschland (88)
01.05.2011 06:17:20 [Telepolis]
Salafisten planten angeblich ÖPNV-Anschlag in deutscher Großstadt
Drei gestern in Bochum und Düsseldorf festgenommene Salafisten hatten nach Erkenntnissen des Bayerischen Rundfunks in der gestrigen Nacht die Durchführung von Sprengstoffexperimenten geplant. Langfristiges Ziel der laut Spiegel auch von der CIA und vom marokkanischen Geheimdienst überwachten Personen war Informationen der Tageszeitung Die Welt zufolge ein Anschlag auf den öffentlichen Personennahverkehr einer noch nicht konkret ausgewählten deutschen Großstadt.
01.05.2011 06:21:03 [Gulli]
Germany?s Gold: ZDF und ARD planen Videoportal
Wie aus einem Bericht der Financial Times Deutschland hervorgeht, planen die öffentlich-rechtlichen Sender ZDF und ARD schon 2012 eine groß angelegte Video-Plattform anzubieten. Finanziert durch Werbung oder eigene Gebühren, sollen Zuschauer Zugriff auf "Qualitätsinhalte aus 60 Jahren deutscher Fernsehgeschichte" erhalten können, wie der Mitarbeiter des TV-Senders zitiert wird.
01.05.2011 06:40:56 [konsumer]
Deutsche Energieversorger – Eine Studie…
Vier Konzerne kontrollieren den deutschen Strommarkt. Eine Studie über die Deutschen Energieversorger, unter anderem die:

“Raffgierige Warzenschweine Eben”

Kurz (RWE) genannt, offenbahrt schreckliches. Dazu ein Kommentar von Gernot Hassknecht..

01.05.2011 07:00:21 [Weissgarnix]
Politische Geologie
Gäbe es nicht die CSU, wir müssten sie erfinden! Ein erkalteter Stern in der politischen Galaxis, ihr Generalsekretär Dobrindt ein wahres Leuchtfeuer – weniger für gute Ideen als dafür, undenkbar Fieses ins Feld des Gegners zu schmettern, ein fleischgewordener St. Florians-Jünger, wie er im Buche steht.

01.05.2011 07:10:04 [wiwo]
Aigner-Logo "Ohne Gentechnik" in der Kritik
Das von Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner ins Leben gerufene Logo „Ohne Gentechnik“ für Nahrungsmittel wird von Verbraucherschützern kritisch beurteilt.
01.05.2011 07:11:06 [rp-online]
CSU blockt Endlagersuche in Bayern ab
Bayern ist nach Einschätzung der CSU für ein atomares Endlager nicht geeignet. "Es wird keine Endlagersuche in Bayern geben", sagte CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt in einem Interview.
01.05.2011 07:28:10 [taz]
Nach Neonazi-Angriff auf Migranten: Brandstifter im schwäbischen Idyll
Es sollte Steaks und Bier geben. Stattdessen setzte es Prügel und plötzlich brannte die Gartenlaube. Jetzt fragen Bürger und Opfer, warum die Tat nicht verhindert worden ist.
01.05.2011 08:14:56 [YouTube]
Heidemark Skandal - Der Film / PETA
PETAs brandneue Ermittlung gegen Verantwortliche der niedersächsischen Putenmastproduktion: Beteiligt ist die Ahlhorner Putenerzeugergemeinschaft und die Firma Heidemark aus Ahlhorn. PETAs mehrmonatige Ermittlung zeigt extreme Tierquälerei in der Putenmast, weswegen die Organisation am Samstag bei der Staatsanwaltschaft Oldenburg Anzeige erstattet hat
01.05.2011 09:54:32 [usinger-anzeiger]
Erste Stufe der Tabaksteuererhöhung tritt in Kraft
Die erste Stufe der Tabaksteuererhöhung tritt heute in Kraft. Der Preis für eine Schachtel Zigaretten steigt deshalb um durchschnittlich 20 Cent. Die Steuererhöhung ist die erste einer fünfstufigen Anhebung, die die Bundesregierung beschlossen hat: Bis 2015 soll die Tabaksteuer jährlich um 4 bis 8 Cent je Zigarettenpackung steigen
01.05.2011 10:55:37 [Spiegel-Online]
Plagiatsaffäre: Guttenberg spricht von Missverständnis
Der frühere Verteidigungsminister Guttenberg wehrt sich standhaft gegen den Vorwurf, er habe in seiner Dissertation vorsätzlich getäuscht. Nach SPIEGEL-Informationen spricht er in einer Stellungnahme an die Prüfungskommission der Universität Bayreuth von einem Missverständnis.
01.05.2011 11:09:20 [N-TV]
CSU kündigt Südschiene auf
Die bayerische CSU zerschneidet das Tischtuch. Der Wechsel zu Grün-Rot in Baden-Württemberg ist für Bayerns Ministerpräsident Seehofer Grund für eine Kampfansage an das Nachbarland. Sogar die in Stuttgart abgewählte CDU ist empört.
01.05.2011 11:47:26 [N-TV]
Zum Sommerthema ernannt: CSU hält an PKW-Maut fest
Die Diskussion über eine PKW-Maut flammt regelmäßig auf und wird ebenso regelmäßig erstickt. Verkehrsminister Ramsauer (CSU) verteidigt immer wieder die "Denkanstöße" aus seiner Partei, Kanzlerin Merkel (CDU) schließt so etwas bis 2013 aus und die FDP lässt die CSU fordern und winkt am Ende ab. Der klassische Stoff für ein Sommertheater.
01.05.2011 12:58:38 [contrAtom]
Störfall-Report für April 2011
Im April 2011 mussten 18 Störfälle, Vorkomnisse oder Abweichungen vom regulären Betrieb in Atomanlagen verzeichnet werden. Davon betreffen 10 deutsche Anlagen. Seit Jahresbeginn summieren sich die Störungen in Deutschland auf 33, davon 24 meldepflichtige.


01.05.2011 14:18:20 [Spiegel-Online]
Grün-Rot und Stuttgart 21: Viel Geld, wenig Bahnhof
Grün-Rot hat bei Stuttgart 21 einen Formelkompromiss gefunden. Doch wenn das Projekt scheitert, bleibt der Bahn keine Wahl: Sie muss auf Schadensersatz in Milliardenhöhe klagen. Dann wird es für Baden-Württemberg richtig teuer - und das Land hat noch immer keinen vernünftigen Bahnhof.
01.05.2011 14:20:37 [Focus]
Raucher: Zahlmeister ohne Lobby
Es ist mal wieder soweit: Zum 1. Mai steigt die Tabaksteuer, Raucher müssen mehr für ihr Laster zahlen. Sie helfen dadurch zwar, den Staatshaushalt zu sanieren. Gedankt wird ihnen das aber nicht. Im Gegenteil. In Deutschland tobt ein Glaubenskrieg der besonderen Art. Er wird auf Bahnhöfen ausgetragen und in Kneipen, in Talkshows und in den heimischen vier Wänden: Die Frage, ob eine Zigarette ein gewöhnliches Genussmittel oder eine Massenvernichtungswaffe ist, spaltet die Gesellschaft in zwei unversöhnliche Lager.
01.05.2011 14:23:19 [evangelisch.de]
Bundesfreiwilligendienst: Alles eine Frage der Werbung
Sozialverbände arbeiten fieberhaft daran, den Bundesfreiwilligendienst bekanntzumachen. Er soll die Lücken durch den abgeschafften Zivildienst stopfen. Start ist am 1. Juli.
01.05.2011 15:48:21 [FAZ Net]
Andrea Nahles: „Mich stört es, dass Sarrazin SPD-Mitglied ist“
Ob mit oder ohne Sarrazin - jeder Ausgang des Schiedsverfahrens gegen den umstrittenen SPD-Mann hätte Andrea Nahles Kritik eingetragen. Deshalb wünscht sie sich im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung mehr Anerkennung für das erzielte Ergebnis.
01.05.2011 16:25:49 [börse.ARD.de]
Jetzt könnte auch Eon klagen
Anfang April kündigte der Stromkonzern RWE an, gegen die von der Bundesregierung verordnete Abschaltung von Atomkraftwerken zu klagen. Branchenkollege Eon verzichtete damals auf einen ähnlichen Schritt. Das könnte sich jetzt ändern.
01.05.2011 17:14:20 [Handelsblatt]
Weltlachtag: Die ungewöhnlichsten Gedenktage der Welt
Heute ist nicht nur der Tag der Arbeit. Es wird auch der „Weltlachtag“ gefeiert – ein Beispiel dafür, welche Blüten die Einführung von Gedenktagen mittlerweile getrieben hat. Ein Überblick, welche Tage es sonst noch zu feiern gibt.
01.05.2011 17:23:51 [RP-Online]
Bundesinnenminister Friedrich will Anti-Terror-Gesetze verlängern
Nach der Festnahme der drei mutmaßlichen Anschlagsplaner in Nordrhein-Westfalen fordert Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich eine Verlängerung der Anti-Terror-Gesetze, die eigentlich zum Jahresende auslaufen. Die Anschlagsgefahr in Deutschland sei weiter hoch, und die Gesetze dienten dem Schutz der Bevölkerung, sagte der CSU-Politiker in einem Interview.
01.05.2011 17:43:50 [Focus]
Steuerzahlerbund fordert höhere Pendlerpauschale
Für Fahrten vom Wohnort zum Arbeitsplatz können 30 Cent pro Kilometer von der Steuer abgesetzt werden. Zu wenig, findet der Bund der Steuerzahler angesichts der gestiegenen Benzinpreise.
01.05.2011 17:45:48 [Senioren-Ratgeber]
Pflege-Streit: Warten auf Machtwort der Kanzlerin
"Ein großes Pflegejahr 2011" – so hat es Philipp Rösler noch im April angekündigt. Doch die Pflegereform gleicht nach Monaten der Vorbereitung einer Baustelle voller Stolpersteine und Finanzlöcher.
01.05.2011 18:05:10 [Der Tagesspiegel]
Sahra Wagenknecht:
Linken-Vizechefin Sahra Wagenknecht spricht im Tagesspiegel-Interview über Grabenkämpfe in der Partei, Kritik am Kapitalismus – und ihr Verhältnis zur DDR.
01.05.2011 18:34:52 [Tagesschau]
Nach Festnahme mutmaßlicher Al-Kaida-Mitglieder- Koalition streitet über Anti-Terrorgesetze
Die Festnahme von drei Terrorverdächtigen am Freitag hat in der schwarz-gelben Bundesregierung abermals eine Diskussion über die Anti-Terrorgesetze ausgelöst. Innenminister Hans-Peter Friedrich sprach sich erneut für eine Verlängerung der Ende des Jahres auslaufenden Gesetze aus. Mit den Festnahmen zeige sich, "wie sehr wir unsere Bevölkerung schützen müssen", sagte er der "Bild am Sonntag". Die Anschlagsgefahr in Deutschland sei weiter hoch, und die Anti-Terrorgesetze dienten dem Schutz der Bevölkerung, fügte der CSU-Politiker hinzu.
02.05.2011 04:25:07 [contrAtom]
CDU: “Weiter so” nach Fukushima?
In der Diskussion um den Atomausstieg haben drei CDU-Landesverbände ein Leitlinien-Papier für eine “behutsame Energiewende” ausgearbeitet: von einem Ausstieg aus der Atomkraft dürfe die deutsche Wirtschaft nicht beeinträchtigt werden. Man dürfe sich zudem auf keinen Ausstiegstermin festlegen.


02.05.2011 04:26:58 [jungeWelt]
Kein Kölsch für Nazis
Rechtsextremisten von »Pro NRW« rufen für 7. Mai erneut zu Großevent in Köln auf. Breites Bündnis will sich den Gegnern von Freiheit in den Weg stellen
02.05.2011 04:32:51 [BZ]
Vergabe Kleinkunstpreis: Georg Schramm sorgt für Eklat im Europa-Park
"Arschloch", Aufhören" oder "Sauerei", das sind einige der Reaktionen auf den Auftritt von Georg Schramm im Europa-Park. Hintergrund: Der Kabarettist nimmt sich die CDU vor.
02.05.2011 07:45:57 [Handelsblatt]
Wulffs Plan: Mit Mexikos Hilfe stärker in der UN
Deutschland ist mit seiner Libyen-Politik im Kreis der engsten Verbündeten eher isoliert. Der Bundespräsident gibt dennoch den Plan einer stärkeren deutschen Rolle in den Vereinten Nationen nicht auf.
02.05.2011 07:47:08 [Infoportal JJahnke]
Neue vergleichende OECD-Analyse zur Familienpolitik
Warum die deutsche scheitern muß
02.05.2011 07:51:08 [RP-Online]
FDP gegen CSU-Innenminister: Koalition streitet über Terror-Gesetze
Nach der Festnahme der drei mutmaßlichen Anschlagsplaner fordert Innenminister Hans-Peter Friedrich eine Verlängerung der Anti-Terror-Gesetze, die eigentlich zum Jahresende auslaufen. Die FDP hingegen hält die Maßnahme für überflüssig. Ein neuer Koalitionsstreit ist vorprogrammiert.
02.05.2011 08:01:15 [Junge Welt]
Rechte profitieren von antimuslimischen Mainstreamdebatten
Nicht erst seit der Ende August 2010 erfolgten Veröffentlichung von Thilo Sarrazins Buch "Deutschland schafft sich ab" und den darin enthaltenen muslimfeindlichen und sozialdarwinistischen Ergüssen nehmen in der Bundesrepublik gegen Muslime gerichtete Vorurteile und Stigmatisierungen stetig zu. Dem SPD-Politiker und früheren Berliner Finanzsenator ist mit seinem "Bestseller" ein Erfolg gelungen, der rechten und neofaschistischen Splittergrüppchen und Kleinstparteien bisher versagt blieb: Deutschland übt den Tabubruch.
02.05.2011 08:59:16 [Handelsblatt]
Willkür beim Finanzamt
Derselbe Sachverhalt, doch unterschiedliche Bescheide – manche Finanzbeamte nutzen scheinbar willkürlich ihre Spielräume; beispielsweise wenn es um Werbungskosten geht. Wie sich Steuerpflichtige wehren können.
02.05.2011 09:00:11 [Hamburger Abendblatt]
Verbraucherschützer entdecken immer mehr Mogelpackungen
Gleicher Preis, weniger Inhalt: Immer mehr Markenartikelhersteller versuchen nach der Einschätzung von Verbraucherschützern, ihren Kunden mit Mogelpackungen Preisstabilität vorzugaukeln.
02.05.2011 10:58:13 [Mein Politikblog]
Gesetz verlängern – Schon wieder eine Terrorzelle
Eigentlich hätte man es erwarten können, es wurde mal wieder Zeit: Das Thema Terrorismus mußte in der öffentlichen Meinung ein wenig aufgebrezelt werden. Da kamen die drei Al Qaida-Mitglieder gerade recht, die zum Wochenende hin in Düsseldorf, Essen und Bochum verhaftet wurden. Die Aktion war darüber hinaus eine schöne Gelegenheit für Bundeskriminalamt und Bundes- anwaltschaft, der Öffentlichkeit zu zeigen, wie tüchtig sie sind.
02.05.2011 15:24:43 [RP-Online]
Integrationsdebatte: Gabriel will Migranten-Quote in öffentlichen Ämtern
SPD-Chef Sigmar Gabriel will beim Thema Integration die Initiative ergreifen. Er regt an, eine Migranten-Quote für öffentliche Ämter einzuführen. "Wir werden über Quoten auch für öffentliche Ämter diskutieren müssen", sagte Gabriel einer Zeitung.
02.05.2011 17:35:20 [Handelsblatt]
Kritik aus Deutschland: US-Aktion gegen bin Laden wirft Fragen auf
Angesichts der Tötung des Al-Kaida-Chefs Osama bin Laden fordern die Grünen von den USA Aufklärung über die Hintergründe der Anti-Terror-Aktion. Bei aller Erleichterung dürften die Regeln des humanitären Völkerrechts nicht vergessen werden, sagte Fraktionsgeschäftsführer Volker Beck Handelsblatt Online. Die aktuelle Nachrichtenlage werfe zum Hergang des Ereignisses Fragen auf, die noch geklärt werden müssten: „Gezielte Tötungen im Rahmen eines Krieges sind völkerrechtlich zwar legal. Aber nur, wenn die Getöteten Beteiligte an bewaffneten Auseinandersetzungen waren und es kein milderes Mittel gab“, sagte der Grünen-Politiker.
02.05.2011 17:56:33 [RP-Online]
Kooperation erwartet: Deutsche Post und Vodafone arbeiten zusammen
Die Deutsche Post und der Mobilfunkkonzern Vodafone haben sich nach Zeitungsinformationen auf eine umfassende Kooperation geeinigt. Vodafone werde laut einer Zeitung künftig den elektronischen E-Postbrief für die Korrespondenz mit seinen Kunden nutzen.
02.05.2011 18:16:44 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Energiedebatte: Feindbild Röttgen
Der Umweltminister ist der Mann der Atomwende. Seine Nähe zu den Grünen mündet immer wieder in Phantasien über Schwarz-Grün. Die Konservativen in der Union und in der Industrie bringt er damit zu Weißglut.
02.05.2011 23:54:00 [Freiheitsliebe]
Von ausländischen Schwerkriminiellen und bildungsunwilligen Migranten
In Ihrem Artikel sprechen sie davon, dass in der Moschee auf türkisch gepredigt wird, dies kann allenfalls für einige wenige Predigten gelten. Denn in der Moschee soll größtenteils auf Deutsch gepredigt werden und die Gebete werden auf arabisch gesprochen. Dies sollte man aber nicht als Argument für angebliche Integrationsunwilligkeit sehen.
03.05.2011 06:25:39 [YouTube]
Was sind Zylinderkräfte? Agent Provocateur 1. Mai Berlin
Zylinderkräfte ist ein typisches nur Polizeiintern benutztes Wort für Zivilbeamte. Zivilbeamte werden in der Regel bei derartigen Einsätzen durch das LKA Abt. PMS gestellt.
03.05.2011 06:27:45 [ORF]
Guttenberg spricht von "Missverständnis"
Der deutsche Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) spricht in seiner Stellungnahme zu den Plagiatsvorwürfen im Zusammenhang mit seiner Doktorarbeit nach "Spiegel"-Informationen von einem "Missverständnis".
03.05.2011 08:41:26 [Bei Abriss Aufstand]
Baustopp, Herr Grube – aber bitte ehrlich!
Widerstand gegen Programm “Stuttgart 21″: Parkschützer besichtigen Lügen-Baustelle
03.05.2011 10:22:00 [greenpeace]
Greenpeace berechnet Gewinne aus Atomlaufzeiten
Bei dem von Greenpeace geforderten Ausstieg aus der Atomkraft bis 2015 würden die Konzerne rund 75 Milliarden Euro gegenüber der beschlossenen Laufzeitverlängerung verlieren. Bei einer Abschaltung im Jahr 2020 wären es etwa 60 Milliarden Euro
03.05.2011 10:30:03 [Märkische Allgemeine]
Regierungsgutachten: Dienstwagen-Subvention unsinnig
Ein Gutachten für das Bundesumweltministerium stuft die Steuersubvention für Dienstwagen als ökonomisch und ökologisch unsinnig ein
03.05.2011 12:54:48 [Handelsblatt]
Bayern greift FDP in Terrordebatte scharf an
Der Topterrorist Bin Laden ist tot, doch die Terrorgefahr bleibt. Kanzlerin Merkel ermahnt die Bürger zu Wachsamkeit. Doch reicht das? Die CSU verlangt Taten statt Worte - vor allem von der FDP.
03.05.2011 12:59:43 [Handelsblatt]
Innenminister lenkt im Terrorstreit ein
Innenminister Friedrich will die Anti-Terror-Gesetze nun doch nicht unbefristet verlängern. Damit kommt er der FDP entgegen. Experten rechnen derweil mit mit einer Verschärfung der Sicherheitslage in Deutschland.
03.05.2011 13:17:01 [Mein Politikblog]
“Turbo-Ausstieg” bis 2023
Bundeskanzlerin will angeblich Daten für das Abschalten von Atomkraftwerken festlegen und Regelung zu Reststrommengen stoppen. Kurz vor dem Ende des Atommoratoriums und der Vorlage des Abschlußberichts der Ethik-Kommission "Sichere Energieversorgung" bringen sich die Protagonisten für die Entscheidung im Laufzeiten-Poker in Stellung.
03.05.2011 16:23:30 [contrAtom]
75 Milliarden Euro: Greenpeace berechnet Gewinne aus Atomlaufzeiten
Im Falle eines vorzeitigen Atomausstieges würden den Energiekonzernen RWE, Eon, EnBW und Vattenfall enorme Gewinne verloren gehen. Dies zeigen Berechnungen der Umweltschutzorganisation Greenpeace. Bei dem von Greenpeace geforderten Ausstieg aus der Atomkraft bis 2015 würden die Konzerne rund 75 Milliarden Euro gegenüber der beschlossenen Laufzeitverlängerung verlieren. Bei einer Abschaltung im Jahr 2020 wären es etwa 60 Milliarden Euro.
03.05.2011 16:30:00 [RP-Online]
CSU und SPD für höhere Pendlerpauschale
Vor dem Hintergrund immer neuer Benzinpreisrekorde fordern Vertreter der Koalitions- und Oppositionsparteien eine Anhebung der Pendlerpauschale. Angesichts der massiv steigenden Spritkosten müssten autofahrende Berufspendler mit einer höheren Pendlerpauschale entlastet werden.
03.05.2011 18:22:56 [contrAtom]
Bayrische Wirtschaft will Atomausstieg verhindern
Das deutsche Atomland No. 1 versucht den Atomausstieg zu verhindern. Jahrzehnte lang nahm Bayern eine Führungsrolle im Atomlobbyismus ein, das erste AKW stand in Bayern – nun fordern Politiker eine Sonderbehandlung bei der Energiewende. Die bayrische Wirtschaft will von einer künftigen Strompreiserhöhungen im Zusammenhang mit einer beschleunigten Energiewende ausgenommen werden. Bayern würde die Wende nämlich besonders treffen: Während deutschlandweit 28 Prozent des Strombedarfs aus Atomkraft gedeckt werden, sind es im Freistaat 53 Prozent.
03.05.2011 18:25:58 [Monitoring European Police]
Wir kommen um zu stören! - Innenministerkonferenz auflösen!
Am 22. Juni findet in Frankfurt am Main die Innenministerkonferenz (IMK) 2011 statt, an der die Innenminister aller Bundesländer teilnehmen. Im Rahmen unserer Kampagne „Vielen Dank für die Blumen – Gegen Integration und Ausgrenzung“ rufen wir zu Protesten auf. Denn die IMK ist eine zentrale Institution, um festzulegen wie und zu welchen Bedingungen die „Integration“ in das „Team Deutschland“ bewerkstelligt werden kann. Integration bedeutet dabei: Wer in den Genuss sozialer und bürgerlicher Rechte kommen will, muss dem Staat auf die eine oder andere Art und Weise seine Nützlichkeit unter Beweis stellen.
03.05.2011 19:57:08 [www.heise.de]
Beim Ausfüllen von Formularen bitte Mühe geben
Daten nicht abgeben geht nicht, gibt dann schnell mal eine Strafandrohung von 20.000 EUR. Daher Mühe geben, Zeit nehmen und die Meldungen richtig ordentlich ausfüllen, dann wollen die absehbar
keine weiteren Meldungen mehr haben ...

04.05.2011 05:53:26 [Stuttgarter Zeitung]
Stuttgart 21 Bahn hat Probleme mit Grundwasser
Die Deutsche Bahn AG hat für ihr Projekt Stuttgart 21 erstmals Probleme beim Grundwasser eingeräumt. Um den Tiefbahnhof im Trockenen bauen zu können, muss Grundwasser abgepumpt werden. Ein Teil davon wird über Sickerbrunnen wieder ins Erdreich geleitet, der Rest fließt in den Neckar. Dadurch sinkt der Grundwasserspiegel im Bereich von bis zu 200 Metern um die Baugrube ab, womit sich der Druck auf das darunter liegende Mineralwasser verringern kann.
04.05.2011 07:11:44 [Neues Deutschland]
Neuer Versuch für besseres Gesundheitssystem
Rund 30 Millionen Versicherte können ab sofort ihre Ärzte im Internet bewerten. Gestern stellten die beiden großen gesetzlichen Krankenkassen AOK und Barmer GEK ein neues Arztbewertungsportal ins Netz. Hier gibt es zwar keine Schulnoten, keine Rangfolge, keine freien Textfelder und damit keinen Platz für Beschimpfungen. Aber es lassen sich Ärzte finden, die von andere Patienten empfohlen werden.
04.05.2011 10:01:53 [Handelsblatt]
Nach Bin Ladens Tod: Kritik an Kanzlerin Merkels Reaktion
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist mit ihrer öffentlich geäußerten Freude über die Tötung des Top-Terroristen Osama bin Laden auf deutliche Kritik in den Kirchen, aber auch in ihrer eigenen Partei gestoßen.
04.05.2011 11:05:36 [Mein Politikblog]
Teil der Lieferkette
Mit Besuchen in Mexiko, Costa Rica und Brasilien treibt Bundespräsident Christian Wulff in diesen Tagen die neue Berliner Lateinamerika-Offensive voran. Seine Reise dient der Umsetzung des deutschen Lateinamerika-Konzepts, das die Bundesregierung im vergangenen Sommer verabschiedet hat. Damit will sie die deutsche Position im unmittelbaren Einflussgebiet der Vereinigten Staaten stärken. Aus Sicht Berlins drängt die Zeit, da auch die Volksrepublik China ihre Stellung in Lateinamerika umfassend ausbaut.
04.05.2011 11:26:47 [RP-Online]
Bundesverfassungsgericht: Regelungen zu Sicherungsverwahrung gekippt
Das Bundesverfassungsgericht hat alle bestehenden Regelungen zur Sicherungsverwahrung für verfassungswidrig erklärt. Extrem gefährliche Straftäter dürfen aber zum Schutz der Bevölkerung bis zu einer Neuregelung weiter eingesperrt bleiben, entschied das Gericht in einem am Mittwoch verkündeten Urteil.
04.05.2011 11:31:51 [denkbonus]
Angriff der Kontrollfreaks – Ratgeber Zensus 2011
Die Missstände unserer Gesellschaft sind auch ohne Volkszählung bekannt und nicht das Ergebnis fehlender Daten, sondern fehlenden politischen Willens. Wie man sich effizient gegen den kommenden Zensus 2011 zur Wehr setzt und den Erhebungsbehörden jede Menge Ärger als auch zusätzliche Arbeit verschafft, erfahren Sie hier.
04.05.2011 12:25:43 [Welt Online]
City BKK – Erste deutsche Krankenkasse geschlossen
Erstmals geht eine große deutsche Krankenkasse pleite: Seit die City BKK Zusatzbeiträge eingeführt hat, fliehen die Mitglieder in Scharen. Die Kasse verkraftet diesen Schwund nicht und wird geschlossen. Ihre Versicherten müssen sich um ihre Gesundheitsversorgung aber keine Sorgen machen.
04.05.2011 14:08:11 [Die Tageszeitung]
Apotheker müssen blechen
In ihrem jahrelangen Streit mit dem Apothekerverband haben jetzt die gesetzlichen Krankenkassen einen ersten juristischen Erfolg errungen, der ihnen zu Lasten der Apotheker Mehreinnahmen in Höhe von bis zu 320 Millionen Euro einbringen könnte: Das Berliner Sozialgericht entschied am Dienstag, den Apothekenabschlag für 2009 aufzuheben. Er muss jetzt von der Schiedsstelle für Arzneimittelversorgung neu festgesetzt werden.
04.05.2011 14:43:33 [Die Rechtsanwälte]
Ratgeber zur Volkszählung 2011 – Zensus 2011
Eine Darstellung des Zensus und rechtliche Hilfen anlässlich der Volkszählung zur Erstellung einer Bundesstatistik für das Jahr 2011 - inklusive Mustertexte der Rechtsmittel und Rechtsbehelfe.
04.05.2011 17:40:08 [Frankfurter Rundschau]
Salto mortale
"Ich freue mich, dass es gelungen ist, Osama bin Laden zu töten" - 48 Stunden nach ihrer Äußerung lässt die Kanzlerin ausrichten, dass man den Satz als "unpassend" empfinden könne. FR-online.de dokumentiert die Rückwärtsrolle.
04.05.2011 18:03:14 [n-tv.de]
Freude über Bin Ladens Tod - Merkel will die Wogen glätten
Bundeskanzlerin Merkel kann verstehen, wenn jemand "das Zusammenwirken der Worte Tod und Freude in einem Satz" als unpassend empfindet. Damit versucht sie die Wogen zu glätten, die ihre demonstrative Freude über den Tod Osama bin Ladens aufgeworfen hatten. Im Kern würde sie diese Gefühle auch wieder so ausdrücken. Das ist "Mittelalter", sagen ihre Kritiker. Man dürfe nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen, meinen ihre Fürsprecher.
04.05.2011 18:03:52 [FTD]
Was die erste Krankenkassen-Pleite bedeutet
Die City BKK forderte von ihren Mitgliedern 15 Euro Zusatzbeitrag: Viele kehrten ihr daher den Rücken. Zurück blieben Alte sowie Kranke - und damit hohe Kosten. Als erste Krankenkasse seit Start des Gesundheitsfonds wurde sie geschlossen. Eine Analyse der Folgen.
04.05.2011 18:05:26 [Süddeutsche Zeitung]
Der Herr Professor kann's nicht lassen
Vereinfachen, vereinfachen, vereinfachen: Der Ex-Verfassungsrichter Paul Kirchhof hat Gerhard Schröders Spott überwunden - und kämpft wieder für seine Steuerrevolution. Nun legt er ein neues Buch mit seinen radikalen Forderungen vor. Und glaubt sogar, dass die Politik diesmal auf ihn hört.
04.05.2011 18:11:17 [WOZ-Die Wochenzeitung]
Ein Asylheim in Sachsen-Anhalt: Woanders kanns nur besser sein
In Deutschland werden viele Asylsuchende in verdreckten Wohnheimen untergebracht, weit ab von der Zivilisation. Seit einiger Zeit protestieren die BewohnerInnen eines der Heime und haben nun einen kleinen Erfolg erzielt.
04.05.2011 19:28:47 [n-tv.de]
Polizisten verprügeln Kollegen
Bei der traditionellen Demonstration der linken Szene am 1. Mai in Berlin geraten Zivilpolizisten zwischen die Fronten. Kollegen in Uniform verpassen den beiden Männern Faustschläge und gehen mit Pfefferspray auf sie los. Die Beamten erstatten Anzeige, das LKA ermittelt.
05.05.2011 05:06:32 [taz]
Neuer BaWü-Umweltminister Untersteller- Lukrative Atom-Millionen ersetzen
Der Grünen-Politiker Franz Untersteller soll die Energiewende in Baden-Württemberg einleiten. Aber wie? Der künftige Umweltminister sucht noch den richtigen Weg.
05.05.2011 07:30:55 [konsumer]
Vorsicht vor falschen Volkszählern!
Am 9. Mai 2011 beginnt in Berlin und Brandenburg die Volkszählung. Über 6.000 sogenannte Erhebungsbeauftragte nehmen dann ihre Arbeit auf. Leider werden mit Sicherheit auch Trittbrettfahrer unterwegs sein, die den Verbrauchern persönliche Daten entlocken wollen, um damit Missbrauch zu treiben.

Wissenswertes über die echten Zensus-Interviewer:...

05.05.2011 10:33:43 [Gegenfrage.com]
Rösler will Pflegeversicherung “reformieren”
Ja ja, wir kennen das bereits. Wenn von sogenannten “Reformen” gesprochen wird, dann ist das in der Regel zu des Bürgers Ungunsten. Die Definition dieses Begriffs ist in der Politik zwar eine größere, planvolle und gewaltlose Umgestaltung bestehender Verhältnisse und Systeme. Diese Umgestaltung steht aber meistens für höhere Gebühren, stärkere Einschränkungen, geringere Leistungen. Sei es die “Ökologische Steuerreform”, die “Hartz-Reform” oder die “Gesundheitsreform 2007
05.05.2011 11:33:16 [Neues Deutschland]
Eine bessere Sicherungsverwahrung ist möglich
Urteil des Bundesverfassungsgerichts: Neues Konzept mit dem Ziel der Resozialisierung gefordert. Das höchste deutsche Gericht hat gesprochen: Die bestehenden Regelungen zur Sicherungsverwahrung von Straftätern sind verfassungswidrig. Dennoch werden sich die Gefängnistore nicht öffnen und alle rund 500 Betroffenen in die Freiheit entlassen.
05.05.2011 11:40:00 [Telepolis]
Was passiert mit den Anti-Terrorgesetzen nach Bin Ladens Tod?
Der Umgang mit den Anti-Terrorgesetzen sorgt für neuen Zoff in der Bundesregierung
05.05.2011 11:41:09 [Zeit Online]
Grün-Rot: Die Baustelle bleibt
Eine Lösung bei Stuttgart 21 kann es nur geben, wenn sich die grün-rote Landesregierung einig wird. "Lügenpack!" In diesem einen Wort kulminierte in Stuttgart die ganze Wut. Die Wut über ein Gefühl der Ohnmacht, die Wut über eine Politik der Basta-Beschlüsse. In diesem Wort steckte mehr als der Protest gegen einen unterirdischen Bahnhof. Es klang tiefe Entfremdung mit.



05.05.2011 12:16:49 [Mein Politikblog]
Ostfahrten
Zum wiederholten Male werden enge Beziehungen einer deutschen "Vertriebenen"-Organisation zu neonazitischen Kreisen bekannt. Demnach nimmt die Schlesische Jugend nicht nur NPD-Aktivisten in ihre Reihen auf. Sie führt zusätzlich gemeinsam mit bekannten Vereinigungen der extremen Rechten politische Veranstaltungen durch, darunter etwa "Ostfahrten" nach Polen. Zu dortigen "Deutschtums"-Organisationen bestehen Kontakte.
Die Landsmannschaft Schlesien, die sich im April nach dem Bekanntwerden der Vorwürfe von ihrer Jugendorganisation trennte, hat deren Aktivitäten, darunter rechtsgerichtete Provokationen auf polnischem Territorium, jahrelang toleriert. Sie erhält für ihre Arbeit umfangreiche staatliche Finanzhilfen, mit denen Berlin ihren Nutzen für die deutsche Ostpolitik würdigt. Für ihr "Deutschlandtreffen" Ende Juni wirbt die Landsmannschaft mit einem Grußwort des Bundesaußenministers.

05.05.2011 12:21:18 [Der Freitag]
"Jetzt droht Psychiatrisierung"
Der Justizexperte der Linksfraktion Wolfgang Neskovic zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Sicherungsverwahrung.
Der Freitag: Herr Neskovic, das heutige Urteil des Bundesverfassungsgerichts über die Sicherungsverwahrung fällt ausgesprochen komplex aus. Gelingt Ihnen trotzdem eine erste Kurzbewertung? Wolfgang Neskovic: Es ist auf jeden Fall eine große Niederlage für die Politik. Sämtliche Regelungen des Strafgesetzbuches und des Jugendgerichtsgesetzes über die Anordnung und Dauer der Sicherungsverwahrung sind verfassungswidrig.

05.05.2011 12:30:19 [Spiegel-Online]
Urteil zur Sicherungsverwahrung: Regierung redet sich Wegsperr-Pleite schön
Das Verfassungsgericht fordert eine Reform der Sicherungsverwahrung und die Regierung fühlt sich bestätigt. Dabei hat die Politik die Mahnungen der Richter jahrelang ignoriert, auch aus Rücksicht auf die Wähler. Jetzt muss Schwarz-Gelb im großen Stil nachbessern.
05.05.2011 14:12:52 [Junge Welt]
Politisch motivierte Nazigewalt endlich erfassen
NRW-Landesregierung verschleiert politischen Hintergrund bei rechten Tötungsdelikten. Ein Gespräch mit Anna Conrads. Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat am gestrigen Mittwoch eine von Ihnen eingereichte kleine Anfrage zur Führung der Statistiken über neofaschistische Mord- und Totschlagsdelikte beantwortet. Sind Sie zufrieden? Nein. Die rot-grüne Minderheitsregierung weigert sich weiterhin, zwei Tötungsdelikte mit eindeutig neofaschistischem Hintergrund in die Statistiken des Landeskriminalamtes aufzunehmen. Damit verschleiern SPD und Bündnis 90/Die Grünen den politischen Hintergrund der Taten.
05.05.2011 14:20:10 [Süddeutsche Zeitung]
Sarrazin und die SPD: Verhöhnt und gedemütigt
Das hatte sich die SPD-Generalsekretärin am Gründonnerstag wohl doch anders vorgestellt. Gegen eine schwammige Erklärung, dass er Migranten nicht habe diskriminieren wollen, zog Andrea Nahles im Namen der Bundes-SPD ihre Beschwerde zurück. Nun sollte endlich Frieden sein.Die Sozialdemokraten können nur hoffen, dass der Hype um Sarrazin schnell wieder abebbt. Wahrscheinlich ist das nicht. Der 66-Jährige wird immer wieder Gelegenheit finden, sich über Migranten so zu äußern, dass einem der Kamm schwillt. Statt ihn totzuschweigen, ihn zu ignorieren, hat die SPD-Führung ihn nur noch stärker gemacht. Der Dank dafür geht an Sigmar Gabriel.
05.05.2011 16:58:25 [Handelsblatt]
Wirtschaftsunternehmen wenden sich von der FDP ab
Die FDP verliert laut einem Bericht der „Frankfurter Rundschau“ Mitglieder und Einnahmen. Ende 2010 hätten die Liberalen noch 68.541 Mitglieder gehabt - fast 4000 weniger als im Bundestagswahljahr 2009 (72.116), berichtet das Blatt am Donnerstag. Auch in diesem Jahr setze sich der Mitgliederschwund ungehindert fort, sagte Parteisprecher Wulf Oehme dem Blatt: „Dass sich die Tendenz aufhellt oder gar dramatisch verbessert, können wir nicht erkennen.“
05.05.2011 18:11:09 [Tagesschau]
Röttgen will Ökostrom-Förderung umbauen
Marktprämie für Strom aus Sonne, Wind und Gas. Umweltminister Norbert Röttgen hat Eckpunkte für einen erneuten Umbau der Milliarden-Ökostromförderung vorgelegt. Strom aus Wind, Sonne und Biogas soll in Zukunft verstärkt dann eingespeist werden, wenn die Nachfrage groß ist. Als Anreiz sollen Anbieter eine neue Marktprämie erhalten können. Auch sollen der Bau von Windkraftanlagen auf See und von Stromspeichern stärker unterstützt werden.


05.05.2011 18:19:37 [Freie Radios Net]
LKA schickt von Spitzel geliehene Bücher zurück...
Gespräch mit Dandl von der AIHD, der Antifaschistischen Initiative Heidelberg, der laut Bromma einer der Zielpersonen des Spitzeleinsatzes war, zu Erwartungen der betroffenen Personen an die neue Landesregierung. Zuerst fragten wir danach, ob die betroffenen Personen mittlerweile etwas über die erhobenen Daten wissen...

05.05.2011 18:24:07 [Tagesschau]
Friedrich hofft auf Daten aus Bin Ladens Computer
Eigentlich sollte der Aufenthalt von Bundesinnenminister Friedrich in Washington ein normaler Antrittsbesuch sein. Doch nun prägt die US-Militäroperation gegen Al-Kaida-Chef Bin Laden den Besuch. Das Material von dessen Computer werde auch Deutschland zugute kommen, hofft Friedrich.
05.05.2011 18:29:00 [starke-meinungen.de]
Scheinheiliges Deutschland
Selten gab es so viel Scheinheiligkeit, Heuchelei und eitle Überheblichkeit wie in den vergangenen Tagen. Da ist die Leiche eines der schlimmsten Massenmörder des 21. Jahrhunderts noch nicht richtig auf dem Grund des Ozeans angekommen – und in Deutschland echauffiert man sich über die Rücksichtslosigkeit dieser rachedürstenden Amerikaner:
05.05.2011 18:35:00 [RP-Online]
SPD lädt Energiechefs zu Gipfeltreffen
Am kommenden Dienstag berät die SPD-Führung mit den Chefs der vier großen Energiekonzerne sowie Vertretern der Netzbetreiber und der Öko-Energiebranche über den Atomausstieg. Das berichtet unsere Redaktion unter Berufung auf Parteikreise.
05.05.2011 18:47:00 [Handelsblatt]
Unions-Experte wirbt für Euro-Rettungsschirm
Der geplante Dauer-Euro-Rettungsschirm spaltet die Koalition. Die Union will dem ESM, der klammen Euro-Ländern Kredite zur Verfügung stellen kann, im Bundestag zustimmen. In der FDP formiert sich Widerstand.
05.05.2011 23:46:08 [klein-klein-verlag.de]
Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler seinen Doktortitel illegal erworben?
Liebe Leserinnen und Leser!

Eine Dissertation bzw. eine Doktorarbeit ist definiert als eine eigenständige wissenschaftliche Arbeit und ist Voraussetzung dafür, einen „Doktor"-Titel führen zu dürfen.

Der jetzige Bundesgesundheitsminister erweckt mit dem Führen seines Doktortitels den Eindruck, dass er seine Doktorarbeit selbst geplant, durchgeführt und damit eine eigenständige wissenschaftliche Arbeit vorgelegt hat.


06.05.2011 04:42:56 [TP]
Bei 70 Prozent kommt das Wirtschaftswachstum nicht an
Nach dem neuesten DeutschlandTrend sacken FDP und SPD weiter ab- Da hatte sich Bundeskanzlerin Merkel beim Gespür auf die Haltung der deutschen Seele wohl verrechnet, als sie sagte, sie freue sich über die Tötung von Bin Laden.

06.05.2011 04:45:40 [taz]
Prozess gegen Terrorverdächtigen: Rami M. packt aus
Rami M. ist der bekannteste Terrorverdächtige Deutschlands. Am ersten Prozesstag berichtet er gleich aus dem Inneren der al-Qaida. Das Urteil könnte rasch fallen.
 Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (3)
01.05.2011 06:23:27 [initiativengruppe]
Lesen Muslime wirklich den Koran?
Die Antwort überrascht. Es wird natürlich üblicherweise behauptet, Muslime würden den Koran lesen
01.05.2011 15:20:56 [taz]
Kommentar zur Seligsprechung: Berlusconis Kirche
Unter Johannes Paul II. mischte der Vatikan verstärkt in der italienischen Politik mit. Mit Berlusconi gibt es einen engen Schulterschluss.
04.05.2011 04:03:27 [jungeWelt]
Papstbewerber des Tages: Alan García
Aus dem erzkatholischen Peru kommt Nachhilfe für den Vatikan. Der Tod von Osama bin Laden bei einem US-Angriff in Pakistan in der Nacht zum Montag sei auf ein Wunder des 2005 verstorbenen und am Sonntag selig gesprochenen Karol Woityla alias Johannes Paul II. zurückzuführen, erklärte der peruanische Präsident Alan García am Montag (Ortszeit) gegenüber einem örtlichen Fernsehsender.
 Gesellschaft (24)
01.05.2011 06:27:15 [Telepolis]
Internationale Proteste gegen AKWs
Von Taiwan über Indien und die Türkei bis nach Finnland gingen letzte Woche die Menschen gegen Atomkraftwerke auf die Straße
01.05.2011 06:54:47 [Streifzüge]
Der traumlose Traum
Das Kino vermag das Unwirkliche als Wirklichkeit, das Unmögliche als Möglichkeit darzustellen. Indem das Kino die Bilder in einer ihm eigenen Logik in Bewegung setzt, ist es ein dialektischer Apparat, der Ideologie produziert und reproduziert, aber zugleich auch Ideologie als solche destruiert – beziehungsweise aufklärt
01.05.2011 07:25:53 [Politkblogger]
Die Flitterwöchner lassen es so richtig krachen
Man heiratet ja nur einmal. Gut, vielleicht nicht bei den Windsors, aber trotzdem darf es auch bei Königs ruhig etwas mehr kosten. So freuen sich der Herzog und die Herzogin von Cambridge
01.05.2011 08:27:45 [Radio Utopie]
Immer noch werden Hexen verbrannt auf den Scheiten der Ideologie
jahrzehntelange vergebliche Kassandra-Rufe der Intellektuellen stossen auf taube Ohren. Wie lange noch ist dieses Volk so schwerhörig und blind gegenüber einer abgekoppelten, entfesselten irrwitzigen Geisterschar von Wahnsinnigen im Berliner Olymp und verharrt im eingetrichterten hörigen Aberglauben an die Obrigkeit ohne die eigene Vernunft zur Verantwortung einzuschalten?
01.05.2011 09:48:56 [Konsumpf]
Der Körper der Frauen – das kranke Frauenbild in TV & Medien
Das Frauenbild in Reklame und Medien ist ja schon seit längerem höchst bedenklich – es wir deinseitig ein gewisses Schönheitsideal propagiert, vermeintlich besonders schöne Menschen gezeigt und diese als Vorbilder hingestellt. Spätestens seit dem Siegeszug des Privatfernsehens und der kompletten Kommerzialisierung dieses Mediums, die dazu geführt hat, dass solche Sendungen wie Germany’s Next Top Model oder Red in den Äther geschissen werden und die Unterschiede von eigentlichem Programm zu den eigentlichen Werbeblöcken verschwimmen, wird den Zuschauern, jungen wie alten, Ultraschlankheit, jugendlicher makelloser Teint u.ä. als primäres Lebensziel suggeriert
01.05.2011 14:36:28 [The Intelligence]
Hirndoping zwischen Science Fiction und heutiger Realität
Was alles wäre der Mensch bereit zu akzeptieren, um, in der Hoffnung auf Erfolg, seine Leistung zu verbessern?
01.05.2011 14:52:46 [Newsmax]
Es ist soweit : Die Menschliche Welle ab sofort verfügbar !
Es gibt Tausende Bücher, aber nur eine „Menschliche Welle“, sowohl vom Inhalt als auch der Herstellung.
01.05.2011 16:20:55 [2012 Spirit]
Menschsein!
Menschsein! Was bedeutet das eigentlich? Das ganze Leben auf einem Berg zu meditieren, mit kärglich Wasser und Brot? Das kann es nicht sein. Streben nach der eigenen Spiritualität muss nicht unbedingt heißen, dass man selbst ein Leben in Askese leben muss. Sogar Buddha gelangte zu dieser Erkenntnis. Für mich bedeutet es, auch mal über die sogenannte Strenge schlagen zu dürfen, ohne dabei gleich ein schlechtes Gewissen zu haben. Jeder bestimmt selbst, wo die Grenze dessen ist. Mit netten Fre
02.05.2011 04:21:09 [Antiferengi]
Kindercoaching
Hat ihr Sprößling zu wenig Potenzial? Keine Energie? Zu wenig Grips, um zu den Tollsten, Besten und Schönsten zu gehören? Keinen Mumm in den Knochen, - um beim täglichen Fight um den ersten Platz nicht ganz vorne mit dabei zu sein? Oder macht er dies sogar nicht mal fernsehgerecht sozialisiert angemessen?
03.05.2011 07:23:58 [Luegenmaul]
Stirb langsam 8.0
Osama Bin Laden ist tot - Stirb langsam 8.0
Die Welt feiert den Tot von "Staatsfeind Nr.1!"
Obama schwingt die üblichen "Yes we Fuck"- Reden und propagiert Phrasen über die heldenhafte Weltpolizei und dessen Kampf gegen den Terror.
Das der Terror nur die Antwort auf die verbrecherische Besatzerpolitik der USA sind,
bleibt natürlich aussen vor.

03.05.2011 08:31:36 [Zeitpunkt]
Je schneller desto mehr
Je schneller wir uns bewegen, desto stärker wirkt die Masse der Menschen und desto grösser wird der Siedlungsdruck
03.05.2011 10:29:05 [Konsumpf]
Not in our name, Marke Hamburg!
Ein Gespenst geht um in Europa, seit der US-Ökonom Richard Florida vorgerechnet hat, dass nur die Städte prosperieren, in denen sich die „kreative Klasse“ wohlfühlt.
03.05.2011 16:47:24 [Buergerstimme]
Ku:llj dance for chance – eine Tanzgruppe engagiert sich für Kinder und Jugendliche
Es gibt viele Tanzgruppen in Deutschland, aber eine fällt ganz besonders auf: Ku:llj. Die sechs Mitglieder verzaubern das Publikum bei Hip-Hop-Musik und sammeln nach den Auftritten freiwillige Spendengelder, statt Gagen zu beziehen. Diese werden sinnvoll für Kinder und Jugendliche eingesetzt, wobei sie äußerst effektiv und nachhaltig sich engagieren.
03.05.2011 20:25:06 [Der Tagesspiegel]
Erde hat bald sieben Milliarden Menschen
Die Weltbevölkerung wächst nach einer neuen Hochrechnung der Vereinten Nationen bis 2050 stärker als bisher angenommen auf voraussichtlich 9,3 Milliarden Menschen - noch in diesem Jahr wird demnach die 7-Milliarden-Marke überschritten.
04.05.2011 06:00:38 [DW]
Fair gehandelte Ware verkauft sich gut
Produkte aus fairem Handel sind auf dem Vormarsch. Der Umsatz legte auch in Deutschland kräftig zu. Trotzdem bleibt "Fairtrade" ein Nischenmarkt.
04.05.2011 08:09:03 [Telepolis]
Wie Führer entstehen
Forscher analysieren, unter welchen Bedingungen sich in Gruppen einzelne Führer herausbilden und welche Eigenschaften sie mitbringen
05.05.2011 04:19:54 [Global Voices]
Ist die Emanzipation von Frauen Schlüssel zur Bekämpfung des weltweiten Hungers?
Während die weltweiten Lebensmittelpreise hoch sind und möglicherweise wegen der hohen und wachsenden Ölpreise sowie der Frage des Angebots weiter ansteigen werden, sind sich viele Experten einig, dass eine Lösung im Kampf gegen weltweiten Hunger oftmals übersehen wird:
05.05.2011 04:32:43 [Kinder-Alarm]
Über den Wahnsinn von Kriegen oder den alltäglichen Wahnsinn
In Vietnam ging es mMn nicht um siegen oder verlieren. Es war eine Materialschlacht, eine gegenseitige Abschlachtung von Menschen und ein Feldversuch von Monsanto durch den Einsatz von "Agent Orange". Der Film zeigt auf wie Menschen sich verändern können, wie Hass aufeinander entsteht, wie sie verrohen.

05.05.2011 04:47:10 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Kuba: Kampagne gegen Homophobie
In Kuba ist eine einmonatige Offensive gegen Homophobie angelaufen. Geplant sind Konferenzen, Diskussionsveranstaltungen, Filmvorführungen, Konzerte, Ausstellungen und Straßenumzüge, die für den Respekt gegenüber sexuellen Minderheiten werben sollen. Wie die Leiterin des Nationalen Zentrums für sexuelle Aufklärung (Cenesex), Mariela Castro Espín, am 3. Mai erklärte, begehen zwar viele Länder einen besonderen Gay Pride-Tag.
05.05.2011 08:11:56 [konsumer]
Das miese Geschäft mit der Einsamkeit
Die Suche nach Liebe, Geborgenheit und Partnerschaft verbindet wohl alle Menschen, ob Frau oder Mann, ob Alt oder Jung. Für die einen sind es ganz persönliche Gefühle, für andere geht es dabei um viel Geld. Bei Partnervermittlungsagenturen etwa...
05.05.2011 08:15:32 [waschtrommler]
Wir sind nun wie Ihr – Demokratien zerbrechen beim Begrüßen
Der Tenor liegt jedoch nicht darauf ob er nun schon tot war oder ob er nun getötet wurde, des Dilemma liegt im Umgang mit dieser Meldung. Politiker demokratischer Staaten, Politiker dieses Landes, unsere Volksvertreter, erfreuen sich an einer gezielten Tötung. Damit begeben wir uns nicht mehr, sondern sind bereits damit auf dem Niveau, bei dem Regierungen es legitimeren zu töten, wie zB im Konflikt zwischen Israel und Palästina.
05.05.2011 08:55:35 [woz]
Kämpfe um Zeit sind mindestens so wichtig wie Kämpfe um Lohn
Die Historikerin und Philosophin Tove Soiland erklärt, wie der Kapitalismus den Haushalten Zeit klaut, warum die Löhne gerade in "typischen Frauenberufen" unter Druck sind – und weshalb sie es trotzdem sinnvoll findet, Pflegerin oder Lehrerin zu werden.
05.05.2011 12:40:53 [Neues Deutschland]
Vergessene Kita für behinderte Kinder
Paritätischer Wohlfahrtsverband in Sachsen fordert bessere Integration: Ziel ist eine "Kita für Alle"
Behinderte Kinder werden in Sachsen oft noch in heilpädagogischen Kitas betreut, die aber gegenüber regulären Kitas schlechter gestellt sind. Der Paritätische Wohlfahrtsverband plädiert deshalb dafür, behinderte und gesunde Kinder gar nicht mehr zu trennen.

05.05.2011 20:40:12 [KULTURSTUDIO]
Thema: “Jugendamt und Kinderklau – die Sorgerechtsindustrie”
KLARTEXT – eine Sendung von und mit Ralf Uwe Hill & Michael Grawe.

Zu Gast mehrere geschädigte mutige Mütter und 2 Rechtsanwälte, welche KLARTETXT sprechen !
ab 20:00 Uhr live aus dem Double-Sound Tonstudio.
Wie immer wird dieses Kultur-Studio auch bei www.okitalk.com ausgestrahlt.


 Gold, Silber (39)
01.05.2011 06:30:03 [Goldseiten]
Gold - Diese Rally ist nicht zu stoppen!
Das in unserer letzten Kommentierung vom 21.04.2011 mit dem Titel "Gold - Das dicke Ende kommt erst noch" skizzierte Szenario nimmt immer mehr Form an. Darin hieß es: […] aufgrund der aktuellen Faktenlage gehen wir davon aus, dass es in Kürze auch über die 1.600 US-Dollar hinausgehen könnte; wohlgemerkt in den kommenden Wochen... Wir rechnen mit einer Trendbeschleunigung bei Gold! […]".
01.05.2011 10:41:30 [Goldreporter]
Silberpreis: Höhenflug kann weiter gehen
Silber beendete den April mit einem Kursgewinn von 27 Prozent. Der Silberchart steigt weiterhin steil an, die Fahnenstange wurde zuletzt aber leicht entschärft.
01.05.2011 14:21:51 [Manager Magazin]
Silber-Hausse: "Erinnert an den Neuen Markt"
Der Preis für Silber steigt weiter, deutlich schneller als der für Gold. Immer unheimlicher wird diese Entwicklung den Experten - denn der Silbermarkt ist vergleichsweise eng. Steigt zum Beispiel ein Großinvestor aus, schlägt das bereits Wellen.
01.05.2011 17:51:34 [Der klare Blick]
Silber: erneute Marginerhöhung
Da Silber trotz der beiden Erhöhungen der Initial- und Maintenance-Margin munter weiter stieg, gibt es gleich noch eine obendrauf. Diesmal steigt die Initial-Margin von 12.825 auf 14.513 Dollar und die Maintenance Margin von 9.500 auf 10.750 Dollar. Das soll den Silbermarkt abkühlen.

Man mag technische und wirtschaftliche Argumente bringen, soviel man will – diese drei Erhöhungen – kurz hintereinander – haben absolut nichts damit zu tun, dass der Markt geschützt werden soll.

01.05.2011 19:50:03 [Rott & Meyer]
KEINE 3. Margin-Erhöhung im Silber-Future
Im Netz geistern gerade voneinander abgeschriebene Beiträge herum, dass es zu einer dritten Margin-Erhöhung für Silber-Futures in dieser gekommen sei. Dem ist nicht so.
02.05.2011 07:28:46 [Marktorakel.com]
Leser-EMAIL: Warum machen die Minen den Goldpreisanstieg nicht mit?
Solche E-MAILS erreichen mich derzeitig öfter:

"hallo,mal kurz zur frage oben,warum minenwerte hinterherhinken! es sieht echt danach aus als ob die minenwerte langsam aber sicher die kommende verstaatlichung beginnen einzupreisen.die verstaatlichung geht ja teils schon los!! und ich möchte nicht in soner mine investiert sein wenn die zb. am montag sagen das ding ist verstaatlicht, liebe anleger ihr habt da eben pech gehabt!!
also ich bin raus aus den minenaktien, ne weile kann man noch mit

02.05.2011 10:03:42 [Das bewegt die Welt]
Minen-Verstaatlichungen, Silber, Spanien, Preise, Termiten&Geld, US-Wachstum, Gewinne sprudeln!
Verstaatlichungen im Minensektor beginnen! Wie wir vor einigen Wochen schon angekündigt haben, ist im Minensektor

in den nächsten Jahren mit erheblichen Eingriffen - auch in Form von Verstaatlichungen - zu rechnen.

02.05.2011 11:33:52 [Goldreporter]
Kurseinbruch bei Silber: Die Hintergründe
Der Silberpreis-Einbruch am Montagmorgen hat vor allem charttechnische Gründe und ist nicht etwa eine Folge des gemeldeten Todes von Osama Bin Laden. Im Markt ist von einem großen Verkaufs-Trade die Rede.
02.05.2011 12:35:22 [Rott & Meyer]
Silber: In der Nacht ausgerutscht
Mit der Eröffnung des Globex-Handels am Sonntag in der Nacht setzte beim Silber ein regelrechtes Schlachtfest ein. Mit dem Erreichen der 42-USD-Marke und einem Minus von 20 Prozent wurde der Handel kurzzeitig ausgesetzt. Und nun?
02.05.2011 15:01:51 [goldmoney.com]
Inflationsängste treiben Preise der Edelmetalle
Der Goldpreis stieg in der vergangenen Handelswoche weiter. Der Spotpreis des gelben Metalls markierte am Freitag ein neues Allzeithoch bei $1.569,30 pro Feinunze. Allein im April legte der Goldpreis um rund 9 Prozent zu. Händler machten für den kontinuierlichen Anstieg mehrere Faktoren verantwortlich.
02.05.2011 15:20:35 [Neues Deutschland]
Die Ostsee ist angeschaltet
Windpark "Baltic I" liefert Strom für 50 000 Haushalte.
Ein Jahr nach der Testanlage "Alpha Ventus" in der Nordsee wird heute auch in der Ostsee die erste kommerzielle deutsche Hochsee-Windkraftanlage in Betrieb genommen. In der Nordsee sind Teile des Parks "BARD I" schon seit einigen Wochen am Netz. International bleibt Deutschland ein Nachzügler bei der Offshorewindenergie.

03.05.2011 07:25:03 [Marktorakel.com]
Silber: Erneute Marginerhöhung um 12%
Sie erinnern sich, erst gegen Ende letzter Woche sprachen wir von einer Erhöhung der Sicherheitsleistung bei dem Handel mit Silberkontrakten an der Comex. Nach den 9% und 10% der letzten beiden Wochen, kamen gestern noch einmal 12% oben drauf.

Man versucht offenbar mit allen Mitteln die 50 US$-Marke pro Unze zu verhindern.
Im Moment schaut es so aus, dass es nach Einbrüchen nach oben geht, dies aber nicht hält und man dann wieder Short gehen könnte.

Die Panik im System muss grenzenlos

03.05.2011 08:27:00 [Der klare Blick]
CRIMEX
Wie am Sonntag, dem 01.05.2011 angekündigt, gab es nun eine erneute Marginerhöhung an der Crimex (kriminelle Comex). Die Margins wurden um 12% angehoben. Die Initial-Margin erhöhte sich von 14.513$ auf 16.200$ und die Maintenance-Margin von 10.750$ auf 12.000$. Die neue Margin gilt ab dem Marktschluss am 03.05.2011.
03.05.2011 09:00:28 [Goldreporter]
Silberpreis-Manipulation mit ETF-Leerverkäufen?
Der bekannte Silber-Analyst Ted Butler kritisiert riesige Short-Positionen auf Anteile des weltweit größten Silber-ETFs und wendet sich mit einem offenen Brief an den Verwalter des Trusts.
03.05.2011 11:51:41 [wirtschaftsfacts.de]
Inder sind heiß auf Silber
Die rasant steigenden Silberpreise verleiten eine immer größere Anzahl von Indern dazu, ihren Silberschmuck in Silberbarren zu recyceln. Während findige Investoren auf diese Weise vielleicht einige Rupien an Gewinn machen können, warnen Experten davor, dass die indischen Importe des weißen Metalls auf diese Weise in absehbarer Zukunft geschwächt werden könnten.
03.05.2011 13:26:29 [Goldreporter]
Warren Buffet: Gold kann man nur anstarren, begrabschen und polieren
Weil Gold keinen Nutzen habe, will der bekannte amerikanische Groß-Investor nach wie vor kein Geld in Gold investieren.
03.05.2011 20:13:01 [Handelsblatt]
Verblasster Glanz : Silberpreis setzt seine Talfahrt fort
Auf die heiße Rally folgt die Korrektur: Seit dem Allzeithoch in der vergangenen Woche ist der Silberpreis um zwölf Prozent abgestürzt. Und Analysten halten das Edelmetall immer noch für viel zu teuer.
03.05.2011 20:42:28 [Der klare Blick]
Silberdrückung
Klassische Drückung – noch Fragen?
Ja! Wo ist der nächste Silberladen?

03.05.2011 21:58:48 [Rott & Meyer]
Metallwoche-Extra -Schlachtfest im Silbermarkt
In den Abendstunden fand im Silbermarkt ein erneutes Gemetzel statt – wie immer außerhalb des Comex-Marktes. Hier eine Kurzeinschätzung der Situation mit Michael, dem “Düsseldorfer”. Am Mikrofon: Frank Meyer. Viel Spaß, für die, denen er noch nicht vergangen ist.
04.05.2011 06:54:57 [Marktorakel.com]
Schon wieder: Mini Crash bei Silber über Nacht!
Das Kartell nutzt die Afterhours, um die Stopp Losses abzufischen. Silber stürzte zeitweise auf 40,50 US-$. Die große Frage ist nun, kommt nach diesen Kurssturz ein Rebound?
Was passiert dann, wird wieder ein Kurssturz provoziert, um die Stopp-Losses unter 40 USD abzufischen?

Und kommen weitere Margin Hikes (Erhöhungen der Sicherheitsleistungen) an der Warenhandelsbörse?
Das ist schwer kalkulierbar.
Andererseits: Irgendwann ist auch dieser Spuk vorbei, spätestens in den Mittdreißigern

04.05.2011 07:55:02 [Der klare Blick]
Erinnerungen an die große Silberblase
2011 ist keine Wiederholung des Jahres 1980 für Silber – aber die jüngste Preisentwicklung erinnert an einen andere Zeitraum. Hört sich das folgende bekannt an?

In weniger als 12 Monaten verdoppelte sich der Silberpreis. Nach einer kurzen Konsolidierungsphase stieg Silber innerhalb von sechs Wochen um 33%, um kurz darauf um weitere 70% zu explodieren. Das glänzende Metall stieg innerhalb von 25 Monaten um mehr als 275% und am Höhepunkt standen die Preise fünfmal höher, als zehn Jahre

04.05.2011 08:06:52 [Der klare Blick]
Die neuen Manipulationen im Silbermarkt
Wenn es ein neues Element bei der neuesten Drückungswelle gibt, dann ist es die Benutzung der Leiche von Osama Bin Laden, als Instrument für ihre Manipulation.

Es ist ein klares Zeichen für die Wichtigkeit des Silbermarktes, dass der erneute Tod Bin Laden’s genau auf die Zeit des Hinterhaltes im Silbermarkt gelegt wurde. Es wäre äußerst überraschend, wenn sie dieses Ereignis nicht genutzt hätten.

04.05.2011 08:12:40 [wiwo]
Strom Gefährliche Preispolitik
In den letzten zehn Jahren haben sich die Strompreise verdreifacht - Tendenz weiter steigend. Deutschlands Grundstoffindustrie ist besonders betroffen: Zink- und Kupferhütten, Gießereien und Chemiewerke - mit verheerenden Folgen.
04.05.2011 08:16:16 [foonds]
Nachfrage der Zentralbanken wird Goldrally wohl verlängern
Bei der Rekordrally am Goldmarkt ist nach Ansicht von Experten noch kein Ende abzusehen. Grund ist die neue Nachfrage von Zentralbanken, die verstärkt Gold kaufen, um ihre Abhängigkeit vom Dollar als Reservewährung zu verringern
04.05.2011 09:06:10 [Infokriegernews.de]
Info-Schall mit Mike Ruppert und Daniele Ganser: ?Fear is the Mind-Killer?
Ein halbwegs wacher Beobachter wird bemerkt haben, dass in zunehmenden Maße überall dort, wo es Energiereichtümer gibt, kriegerische Auseinandersetzungen stattfinden. Gleichzeitig sehen wir uns einer globalen Finanz- und Wirtschaftskrise gegenüber. Und dann gibt es noch eine weitverbreitete Angst, diesbezüglich jeweils den Tatsachen ins Auge zu sehen. Von Lars Schall I must not fear. Fear is [...]
04.05.2011 09:52:49 [Goldreporter]
Indische Kontrollbehörde torpediert Gold-ETFs
Die Forward Markets Commission in Indien ist besorgt über den rapiden Geldzufluss in Gold-ETFs und streitet über die Zuständigkeit für die Kontrolle von geplanten Termingeschäften mit diesen physisch hinterlegten Fonds.
04.05.2011 11:34:55 [www.cashkurs.com]
Cashkurs Tagesausblick 04.05.11
Heutige Themen:
Silber-Entwicklung
Marktausblick
BP-Zahlung
Star Wars Tag

04.05.2011 16:19:17 [Goldreporter]
Mexiko stockt Goldreserven überraschend um 93 Tonnen auf
Wie aus den Daten des Internationalen Währungsfonds hervorgeht, haben einige Länder seit Januar ihre Goldbestände deutlich erhöht. Aus der letzten Meldung des World Gold Council gingen diese Zahlen nicht hervor.
04.05.2011 17:41:57 [Süddeutsche]
Berlin empört sich über Brüssel
Die Europäische Union knickt vor der Atomlobby ein - und begnügt sich mit laschen Stresstests für Atomkraftwerke. Doch in der deutschen Bundesregierung regt sich Widerstand gegen dieses Vorhaben.
04.05.2011 18:10:21 [Zerohedge]
Out Come The Big Gunz: Interactive Brokers Advises Traders Of Yet Unknown, But Certainly Scary, Silver Margin Increase
If you don't know what to hike your silver margin to, just tell your clients cryptically you will hike it to some number (very high if possible) and leave it at that. Best to just leave them guessing.
04.05.2011 18:51:48 [LarsSchall.com]
The War on Gold (and Silver)
Last Friday, three luminaries of the precious metals sector stayed in Munich: Bill Murphy, James Turk and Egon von Greyerz. Reason enough for me to travel to the capital of Bavaria in order to conduct some interviews with them.
05.05.2011 06:25:31 [Goldseiten]
Silber - Darauf gewartet und doch überrascht, Silber bricht ein
Die Meldung kam überraschend. Die amerikanische Edelmetallbörse hat die Sicherheitsanforderungen für den Handel mit Silber-Terminkontrakten kräftig erhöht. Das war der Auslöser für umfangreiche Verkäufe, da Kurzfristspekulanten entweder diese Sicherheitsleistungen nicht mehr stellen konnten oder nicht mehr wollten.
05.05.2011 08:49:10 [Der klare Blick]
Silber: 2 neue Marginerhöhungen auf einmal
Wie bereits vermutet, erhöhte die Comex die Silber-Margins noch einmal - diesmal wurden aber gleich 2 Erhöhungen angekündigt.

Am 05. Mai wird die Margin auf 18.900 und am 09. Mai 2011 auf 21.600 Dollar angehoben.

Warum? Die Comex verfügt wahrscheinlich nicht mehr über lieferfähiges Silber...

05.05.2011 11:16:48 [Goldreporter]
Trotz Rücksetzer: Gold weiter komfortabel im Aufwärtstrend
Trotz des deutlichen Rücksetzers in den letzten Tagen sind die Perspektiven für den Goldpreis mittel- und langfristig weiter positiv. Erst bei Kursen um 1.420 Dollar wird es kritisch.
05.05.2011 11:43:50 [wirtschaftsfacts.de]
Öl- und Gasfirmen geben Investitionen in britischer Nordsee auf
Offizielle Vertreter der britischen Öl- und Gasindustrie sind momentan dabei, die größten multinationalen Unternehmen dazu zu überreden, ihre Investitionen in der Nordseeregion nicht zu liquidieren. In Großbritannien geht die Angst um, dass Konzerne wie Centrica oder Statoil ihre Förderung nach den zuletzt durch die Regierung bekannt gegebenen Steueranhebungen komplett aufgeben werden.
05.05.2011 15:50:28 [Egon W. Kreutzer (Der Paukenschlag am Donnerstag)]
Dezentrale Energieversorgung
Seit drei Wochen sammeln sich an dieser Stelle Ideen und Anregungen, kritische Fragen und konstruktive Vorschläge, alle mit dem Ziel, Energie künftig vermehrt dezentral aus regenerativen Quellen zu gewinnen und in dezentralen Speichermedien für den dezentralen Verbrauch vorzuhalten. Die Menge der Einsendungen hat abgenommen, die inhaltliche Bedeutung der jüngeren Beiträge ist jedoch sehr hoch.
05.05.2011 18:05:51 [goldmoney.com]
Platin und Palladium bald wieder im Fokus der Märkte?
Manche Marktbeobachter sehen im Rückgang des Silberpreises von mehr als 20 Prozent in nur drei Handelstagen eine gute Möglichkeit, sich in nächster Zeit wieder mehr auf die Entwicklung im Platin- und Palladiumsektor zu konzentrieren.Während Silber in den letzten Wochen die Preisrally der Rohstoffe unangefochten anführte, kamen Platin und Palladium dagegen bereits zu einem früheren Zeitpunkt stärker unter die Räder.
05.05.2011 18:36:10 [N-TV]
Silberpreis bricht weiter ein
Der Preisrutsch an den Rohstoffmärkten geht weiter. Vor allem beim Silber setzt sich der Abwärtskurs wegen engerer Handelsbedingungen weiter fort. Doch auch Industriemetalle oder Öl verbilligen sich. Dazu tragen eine Reihe negativer Konjunkturdaten und die Furcht vor einer strafferen Geldpolitik in China bei.
06.05.2011 00:11:26 [Rott & Meyer]
Kurzinfo zu Silber: Wie ist der Preiseinbruch einzuschätzen?
Ein Crash? Zwei! Der eine passierte nach oben. Und der in den letzten Tagen nach unten. Und nun? Psychologe sollte man nicht sein, denn dann stünde man vor dem Rätsel, wie man Patienten behandelt, die bei 30US-Dollar/oz jubeln und bei 35 US-Dollar die Unzen ins Korn werfen. Einmal kurz um die Ecke gedacht und ein paar Zahlen und Gedanken dazu...
 Weltraum, Astronomie, Kosmologie (12)
01.05.2011 06:33:03 [Schweiz Magazin]
Rotationsprinzip bei ersten Sternen
Ein internationales Team von Astronomen hat mithilfe modernster Hightech-Untersuchungsmethoden entdeckt, dass massive Sterne erster Generation um sich selbst rotierten. Diese Sterne werden Spinstars genannt. Das heißt soviel, wie "sich drehende Sterne". "Massive Sterne hatten ein heftiges und kurzes Leben", sagt die Astronomin Cristina Chiappini. Daher sei die erste Generationen schwerer Sterne im Universum bereits vergangen.
01.05.2011 08:24:41 [grenzwissenschaft-aktuell]
Kein dritter Stern im Sirius-System: Astronomen finden keinen Beleg für Dogon-Mythologie
Seit den 1920er-Jahren spekulieren nicht nur Astronomen über einen dritten Stern im Sirius-System, einem bekannten Doppelsternsystem des Sternbildes "Großer Hund".
01.05.2011 16:28:52 [AFP]
Start von US-Raumfähre "Endeavour" erneut verschoben
Wegen anhaltender technischer Probleme ist der Start der US-Raumfähre "Endeavour" zu ihrer letzten Mission ins All erneut verschoben worden. Der Start werde frühestens in einigen Tagen stattfinden, sagte ein NASA-Sprecher. Der ursprünglich für Freitag geplante Flug war zuvor bereits auf Montag verschoben worden. Grund der erneuten Verschiebung sind Schwierigkeiten mit einer Heizvorrichtung für Treibstoffleitungen.
03.05.2011 05:26:34 [idw]
Unregelmäßigkeiten in der Sonnenaktivität
Ein Spektrometer auf der Internationalen Raumstation ISS misst die Sonnenaktivität mit großer Genauigkeit und lieferte bereits unerwartete Ergebnisse. Künftig sollen diese in einer Datenbank öffentlich zugänglich gemacht werden: Klimaforscher können mit den Daten untersuchen, wie stark die Sonnenaktivität das Erdklima beeinflusst.
03.05.2011 09:06:22 [Astropage]
Weltraumteleskope beobachten Trümmerwolken von Asteroidenkollision
Ende letzten Jahres registrierten Astronomen, dass ein Asteroid namens Scheila unerwartet heller wurde und kurzlebige Staubschwaden abstieß. Daten des NASA-Satelliten Swift und des Weltraumteleskops Hubble zeigten, dass diese Veränderungen wahrscheinlich auftraten, nachdem Scheila von einem deutlich kleineren Asteroiden getroffen wurde.
04.05.2011 04:23:36 [grenz | Wissenschaft aktuell]
Im Inneren der Erde und im All - Der Dunklen Materie auf der Spur
Die normale Materie, aus welcher Sterne, Planeten und nicht zuletzt auch wir Menschen bestehen, macht gerade einmal fünf Prozent der insgesamt im Universum existierenden Materie aus. 23 Prozent, so vermuten Wissenschaftler, bestehen aus der immer noch mysteriösen "Dunklen Materie" und 72 Prozent aus "Dunkler Energie". Derzeit laufen gleich mehrere Forschungsprojekte, deren Ziel es ist, Dunkle Materie und Dunkle Energie nachzuweisen.

04.05.2011 08:14:16 [grenzwissenschaft-aktuell]
Neuer SETI-Ansatz: Außerirdische Super-Zivilisationen könnten Schwarze Löcher als Energiequelle nutzen
Während zumindest die derzeitigen US-amerikanischen Bemühungen Beweise für außerirdische Zivilisationen mittels Radiotechnologie zu finden, aufgrund von Budgetknappheit am "Seti Institute" eingefroren wurden (...wir berichteten), präsentiert ein belgischer Wissenschaftler seine eigene Theorie: Demnach sind die am weiten fortgeschrittenen Zivilisationen wahrscheinlich sogar recht einfachsten zu entdecken.
04.05.2011 14:14:52 [Spektrum]
Sloan Digital Sky Survey: 3-D-Karte des Universums
Mit dem Licht von 14 000 Quasaren, den hellsten Objekten im Weltall, haben Wissenschaftler im Rahmen des dritten Sloan Digital Sky Survey (SDSS-III) nun die bisher größte 3-D-Karte des fernen Universums erstellt. Aus den Dichteschwankungen der abgebildeten Materie wollen die Forscher auch Rückschlüsse auf die Dunkle Energie ziehen, die für die beschleunigte Expansion des Universums verantwortlich gemacht wird.

05.05.2011 04:26:21 [grenz | Wissenschaft aktuell]
Sind einige Schwarze Löcher älter als der Urknall?
Vor dem Hintergrund der kosmologischen Theorie, wonach das Universum sich in Zyklen von Urknallen und Zusammenballungen ausdehnt und wieder zusammenzieht, könnten einige heute noch existierenden Schwarze Löcher noch aus einer Zeit stammen, die vor unserem Urknall datiert. Wie diese jedoch als solche zu erkennen sind, ist derzeit noch fraglich.

05.05.2011 12:22:58 [Astro News]
La Silla & Hubble: Zwei Blicke auf eine Galaxie
Die Galaxie NGC 2442 erinnert mit ihren asymmetrischen Spiralarmen ein wenig an einen Fleischerhaken. In dem weniger ausgeprägten Arm war erst kürzlich eine Supernova-Explosion zu sehen, im anderen Arm sind zahlreiche helle Sternentstehungsgebiete zu erkennen. Jetzt wurden gleich zwei neue Ansichten der Galaxie veröffentlicht.
05.05.2011 12:47:49 [Astro News]
Kosmologie in einer Billion Jahre
Die Hinweise darauf, dass sich unser Universum ausdehnt und durch einen Urknall entstanden sein muss, sind heute eindeutig: Astronomen konnten beobachten, wie sich Galaxien voneinander entfernen und haben mit der kosmischen Hintergrundstrahlung sogar das Nachglühen des Urknalls aufgespürt. In fernen Zukunft wird es diese Indizien allerdings nicht mehr geben. Ganz hilflos wären die Kosmologen aber nicht.
05.05.2011 17:53:44 [Astro News]
Swift & Hubble: Die Trümmer einer Asteroidenkollision
Der Asteroid Scheila hat einen Durchmesser von etwas mehr als 100 Kilometern und umrundet die Sonne alle fünf Jahre. Ende letzten Jahres wurde der Brocken plötzlich heller. Beobachtungen mit dem Weltraumteleskop Hubble und dem NASA-Satelliten Swift lieferten nun eine Erklärung für das damalige Verhalten: Scheila wurde vermutlich von einem kleineren Asteroiden getroffen.
 Geschichte und Zeit (8)
01.05.2011 06:34:10 [Quetzal]
Der choque der Zivilisationen in Choquequirao
m Schneidersitz sitzen sie sich gegenüber, die Hände nach vorn gestreckt, den Blick nach schräg unten gerichtet. Die vier Personen bildeten ein Kreuz. Alle 15 Minuten erheben sie sich unisono und bewegen sich im Uhrzeigersinn eine Position weiter. Sie nehmen wieder Platz. Die Zeremonie beginnt von vorn.
01.05.2011 07:33:40 [Kinder Alarm]
Zum Tag der Arbeit vor der Walpurgisnacht
Wissen Sie, warum die Schulpflicht eingeführt und das Alter der Kinderarbeit nach oben gesetzt wurde?
02.05.2011 05:38:46 [Telepolis]
Konstruktion eines Staates
Wie Syrien entstand
02.05.2011 07:42:00 [Junge Welt]
Erinnerung des Tages: Carlo-Giuliani-Park
Zehn Jahre ist es her, da wurde der Demonstrant Carlo Giuliani bei den Protesten gegen den G-8-Gipfel in Genua von einem Carabiniere erschossen. Mehr als 300.000 Menschen hatten im Juli 2001 gegen das Elitetreffen des Nordens protestiert. Der damals 23jährige Carlo Giuliani hatte auf der Piazza Gaetano Alimonda zusammen mit anderen einen Polizeiwagen attackiert. Globalisierungskritiker in Berlin benannten am Sonntag am Bethaniendamm in Kreuzberg eine Grünfläche nach dem jungen Italiener.
03.05.2011 04:31:38 [Striefzüge]
Vom Antifaschismus zur Extremismusprävention
Nach dem Zweiten Weltkrieg war in den beiden Nachfolgestaaten des nationalsozialistischen Deutschlands eine neue Staatsreligion von Nöten, die Konsequenzen aus der Katastrophe zog. Die DDR gründete dabei ihre Staatsdoktrin auf dem Antifaschismus und konnte damit beanspruchen, an das Erbe der KPD in der Weimarer Republik, den antifaschistischen Volkswiderstand in den vom Hitlerfaschismus besetzten Ländern und der gegen Nazideutschland siegreichen Sowjetunion, anzuknüpfen.
03.05.2011 06:19:24 [DW]
Das dunkle Geheimnis der Bremer Polizei
Ohne zu zögern: rechts. Als die Nazis die Macht ergreifen, stellt sich die Bremer Polizei auf ihre Seite. Aus normalen Beamten werden Massenmörder und machen nach dem Krieg trotzdem Karriere.
03.05.2011 07:27:24 [Kinder Alarm]
Begrabt mein Herz an der Biegung des Flusses
Wir empfehlen mal wieder ein Buch: "Bury my heart at wounded knee" oder "Begrabt mein Herz an der Biegung des Flusses" von Dee Brown. Es beschreibt viele von sog. zivilisierten Christen begangene Verbrechen an Ureinwohnern.
04.05.2011 04:33:44 [ZNet]
Wer wird die arabische Welt umgestalten - die Völker der Region oder Amerika?
Die politische Landkarte der arabischen Welt ist ein Flickenteppich, bestehend aus degenerierten nationalistischen Diktaturen, Klienten-Monarchien und Tankstellen des Imperiums, (Golfstaaten' genannt). Sie sind das Resultat des britischen und französischen Kolonialismus, der eine intensive Erfahrung war. Nach dem 'Zweiten Weltkrieg' änderte sich das Szenario.
 Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär, NATO (57)
01.05.2011 06:38:46 [mittelhessen]
Gaddafi-Sohn bei Nato-Luftschlag auf Tripolis getötet
Der jüngste Sohn des libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi, ist bei einem Luftschlag der Nato in Tripolis getötet worden. Das teilte ein Regierungssprecher in der Nacht im libyschen Staatsfernsehen mit. Auch drei Enkelkinder Gaddafis seien ums Leben gekommen, als das Haus des Gaddafi-Sohns angegriffen worden sei. Sein Vater habe sich ebenfalls in dem Haus aufgehalten, sei aber unverletzt.
01.05.2011 07:26:07 [Iranopoly]
Treibjagd auf Gaddafi – Aus UN-Flugverbotszone wird NATO-Mordkommando
Die Todesjagd auf Gaddafi hat begonnen!

Laut dem libyschen Regierungssprecher Moussa Ibrahim bombardierten NATO-Flugzeuge die Residenz des jünsgten Sohnes von Gaddafi, Saif al-Arab. Dabei kamen laut Ibrahim der Sohn und drei der Enkelkinder Gaddafis ums Leben. Auch Gaddafi selbst und seine Frau hielten sich laut Moussa zum Zeitpunkt des Angriffes im Haus auf. Desweiteren haben am gestrigen Samstag drei Explosionen im Hauptquartier Gaddafis stattgefunden.

01.05.2011 08:17:06 [Antikrieg]
Bedenken in Pakistan, dass USAID-Funktionäre CIA-Agenten sind
Raymond Davis war der pakistanischen Regierung als technischer Mitarbeiter des Konsulats der Vereinigten Staaten in Amerika in Lahore präsentiert worden, so dass die Überraschung ziemlich groß war, als sich nach seiner Verhaftung wegen zweifachen Mordes herausstellte, dass er in Wirklichkeit der Chef der CIA in Pakistan war.
01.05.2011 08:32:48 [Telepolis]
NATO tötete angeblich Gaddafi-Sprössling
Der früher in München wohnhafte Saif al-Arab soll bei einem Angriff auf seine Villa ums Leben gekommen sein
01.05.2011 10:58:32 [IMI-Online, Informationsstelle Militarisierung e.V.]
Côte d´Ivoire: erste Bilanz eines angekündigten Bürgerkrieges
Unzweifelhaft gab es Manipulationen bei der Stichwahl zwischen Herausforderer Alassane Ouattara und dem amtierenden Präsidenten Laurent Gbagbo am 28.11.2010. Trotzdem erklärten sowohl der UN-Sondergesandte, Young-Jin Choi, als auch die USA, die EU und Frankreich bereits am 3.12.2010 Alassane Ouattara zum eindeutigen Sieger. Mit beispiellosen diplomatischen Verrenkungen wurde daraus die Position der internationalen Gemeinschaft gemacht.
01.05.2011 11:42:37 [RP-Online]
Entschädigung für Misshandlungen: US-Bürger erhalten 400 Millionen Dollar vom Irak
Das irakische Parlament hat Entschädigungen für US-Bürger beschlossen, die während des Golfkriegs von 1990 bis 1991 von Truppen des damaligen Machthabers Saddam Hussein misshandelt wurden.
01.05.2011 14:39:00 [SPON]
Bomben auf Gaddafi: Nato fürchtet Debatte um Libyen-Einsatz
Hugo Chavez ist ein Mann, der mit Lust und Laune den Finger in die offenen Wunden des Westens legt - und dabei oft ein gutes Gespür dafür beweist, wo es richtig weh tut. So auch dieses Mal. In einer TV-Ansprache, die vergangene Nacht über den Sender ging, verurteilte der Staatschef Venezuelas die USA und die Nato für die Luftschläge gegen die Gaddafi-Residenz als "Wahnsinn". Er glaube, dass die Allianz den "Befehl gegeben habe, Gaddafi zu töten". Und dann bohrte der Verbündete des libyschen Machthabers in besagter offener Wunde: "Ich verstehe nicht, wie Europa das unterstützen kann."
01.05.2011 15:16:37 [junge Welt]
Aufständische unter Druck Libyen: Proteste gegen Rebellen in Bengasi.
In den von ihnen kontrollierten Gebieten sehen sich die Ghaddafi-Gegner in Libyen offenbar zunehmend mit Protesten gegen ihre Herrschaft konfrontiert. Am Donnerstag seien die örtlichen Machthaber in der Rebellenhochburg Bengasi mit Waffengewalt gegen Demonstranten im Stadtviertel Muhtar vorgegangen, berichtete Ramadán Breki dem Libyen-Korrespondenten des lateinamerikanischen Fernsehsenders TeleSur, Rolando Segura. Breki ist Chef der in Bengasi erscheinenden Wochenzeitung Quryna, die eigenen Ang
01.05.2011 16:37:16 [RIA Novosti]
Britische Botschafterresidenz in Tripolis möglicherweise zerstört
Britische Behörden prüfen derzeit Informationen, laut denen die Residenz des britischen Botschafters in Tripolis zerstört ist, teilt das Foreign Office am Sonntag mit. "Sollte sich das bestätigen, wird dies ein sehr bedauernswerter Fakt, weil das Gaddafi-Regime für den Schutz der ausländischen diplomatischen Vertretungen zuständig ist", heißt es in der Mitteilung.

01.05.2011 17:15:54 [Tagesschau]
Meldung über Tötung von Gaddafi-Sohn bei NATO-Angriff: Die Rebellen zweifeln, der Westen rätselt
Nach einem Luftangriff der NATO auf Tripolis herrscht Unklarheit über den vermeintlichen Tod von Familienmitgliedern des libyschen Machthabers Muammar Gaddafi. Der libysche Regierungssprecher Mussa Ibrahim hatte bei einer Pressekonferenz bekannt gegeben, dass Gaddafis Sohn Saif al Arab und drei seiner Enkel durch NATO-Bomben getötet worden seien. Es habe sich um einen \"gezielten Einsatz zur Tötung\" von Machthaber Gaddafi gehandelt, der sich mit seiner Frau ebenfalls in dem Gebäude in Tripolis aufgehalten habe. Sie seien aber unverletzt. Vertrauliche Informationen über Gaddafis Aufenthaltsort seien verraten worden.
01.05.2011 17:20:46 [LinksNet]
Persilschein für Interventionen in Bürgerkriege?
Die vom Sicherheitsrat der Vereinten Nationen am 17. März 2011 verabschiedete Resolution 1973 ermächtigt alle UN-Mitglieder zum Einsatz militärischer Gewalt gegen das Regime Muammar al-Gaddafis in Libyen. Das Mandat erlaubt den Militäreinsatz zum Zweck des Schutzes der „Zivilbevölkerung" (Punkt 4 der Resolution) vor Angriffen durch Kräfte des libyschen Staates. Zu diesem Zweck sollte auch eine Flugverbotszone für die Luftwaffe al-Gaddafis über Libyen durchgesetzt werden (Punkt 6 der Resolution). Weiterhin erklärte das Mandat in Punkt 13 unter Bezugnahme auf Ziffer 9 und 10 der Resolution 1970 (2011) des Sicherheitsrates ein Waffenembargo für Libyen.
01.05.2011 17:42:51 [RIA Novosti]
Nato tendiert zur rechtswidrigen Regelung des Libyen-Konflikts – Russischer Außenpolitiker
Der in der vergangenen Nacht von Nato-Fliegerkräften unternommene Luftangriff auf Tripolis war nach Ansicht von Konstantin Kossatschow, Chef des auswärtigen Ausschusses der Staatsduma, auf eine physische Beseitigung des libyschen Staatschefs Muammar al-Gaddafi gerichtet, womit die Operation in diesem Land zu einer rechtswidrigen Regelung des Konflikts tendiert.

01.05.2011 19:28:45 [hinter-der-fichte.blogspot.com/]
Russland und Libyen - Darum gab es kein Veto.
Die UNO ist zu einer Rechtsbeugungsapparatur der NATO verkommen. Die NATO verteidigt die Libyen-Aggression aber auch mit einer faktischen Zustimmung Russlands. Andere wiederum werfen Russland Verrat an Libyen vor. Die ambivalenten Positionen Russlands zu Libyen haben ihren Grund.
02.05.2011 04:41:34 [Tlaxcala]
Augenzeugen erheben ihre Stimmen: Haben die USA den libyschen Coup inszeniert?
Einige internationale Medien haben bereits die Öffentlichkeit über einen ernsten und wohlbegründeten Verdacht informiert, dass die libysche Erhebung „sehr wohl ein inszenierter Coup sein könnte“. Abgesehen von der strategischen Jagd nach dem Zugang zu Erdöl und Gas, die von den USA seit 70 Jahren geführt wird, müssen ein paar Tatsachen in Betracht gezogen werden: Zwei Augenzeugen in Italien sind dabei mitzuhelfen, den von den USA orchestrierten und von der NATO unterstützten Staatsstreich in Libyen aufzudecken.
02.05.2011 08:06:51 [RP-Online]
Gaddafi rächt Nato-Luftangriff
Machthaber Muammar el Gaddafi rächt sich für den Tod seines Sohnes Saif el Arab und dreier Enkelkinder: In Tripolis brennen die italienische und die britische Botschaft. Die libysche Regierung warf der Nato vor, einen gezielten Angriff auf Gaddafi geflogen zu haben.
02.05.2011 10:06:52 [Propagandafront]
Osama on Ice: US-Regierung hatte Osama bin Ladens Leichnam jahrelang auf Eis liegen
Während die Inflation explodiert, sich die Weltreservewährung US-Dollar im Sinkflug befindet, die US-Wirtschaft im Sterben liegt, die Kriege in Libyen, Pakistan und Afghanistan ausgeweitet werden und der US-Präsidentschaftswahlkampf anläuft, stellt die vermeintliche Tötung des CIA-Agenten Osama bin Laden natürlich eine willkommene Ablenkung und gelungene Propagandakampagne für die Obama-Regierung dar

02.05.2011 10:07:46 [Infokriegernews.de]
Bin Laden : Nun wird es brenzlig
Unglaubliche Szenen spielen sich hier direkt vor unseren Augen ab. Liest man die Meldungen mag man das für einen schlechten Scherz halten. Der "meistgesuchte Terrorist der welt&", das Phantom der Al-Kaida soll mit einem Kopfschuss hingerichtet worden sein und nun nach Islamischer Tradition natürlich innert 24 Stunden beerdigt werden. Zumindest ist die Feuerbestattung im Islam [...]
02.05.2011 12:14:40 [tlaxcala-int.org]
Mit seiner Überstellung nach Kansas setzt das Militär weitere Schritte zur Isolierung von Bradley Manning
Der angebliche WikiLeaks-Informant soll aus der Nähe seines Verteidigers und der Unterstützer aus der Washingtoner Region entfernt werden; die in Kansas wohnenden Unterstützer bereiten sich allerdings bereits darauf vor, die Führung der Unterstützungsmaßnahmen zu übernehmen
„Militär und Regierung waren schockiert über das Ausmaß der Unterstützung, die Bradley Manning weltweit bekommen hat – besonders an den Toren von Quantico, Virginia.

02.05.2011 13:32:09 [LarsSchall.com]
DAS WANDERNDE AUGE – Das syrische Schachbrett
Was in Syrien geschieht, ist an allen Fronten von Bedeutung – vom Iran bis nach Irak, von der Türkei bis in den Libanon, von Palästina bis nach Israel. Aber was die Intervention des Hauses Saud in Syrien anstiftet, ist vor allem ungeheuer destruktiv; eine blutrünstige, sektiererische Seuchenverbreitung im ganzen Nahen Osten.
02.05.2011 14:51:06 [TheRealStories.wordpress.com]
Bin Laden: Ein Mythos ist tot
Bin Laden stirbt unter Mithilfe der USA als Held für seine Kritiker. Sie verstoßen damit gegen den Codex „EVIL Leader“. Heldenmythos wird durch Selbstmord oder Hinrichtung verhindert.
Der Krieg gegen den Terror hat das personifizierte Böse mit Bin Laden verloren. Mittlerweile sprechen sie bereits von einer Ideologie, die er vertrat und die jetzt vernichtet sei. Über diese Worte sollte wir nachdenken…

02.05.2011 17:00:44 [Infokriegernews.de]
Alliierte : Mordanschläge auf den Gaddaffi-Clan?
Die Leser mögen die Überschrift vielleicht etwas heftig finden, allerdings finde ich die Definition passend. Seitens der Alliierten scheut man sich nicht, jedwedes Mittel zur Erreichung der gewünschten Ziele einzusetzen wie es scheint. Im allgemeinen Trubel um Osama geht die Tötung von einem Sohn Gaddaffis sowie dreier Enkel völlig unter. Wie weit darf man gehen? [...]
02.05.2011 17:44:45 [Infokriegernews.de]
Iran : Israelische Kampfflugzeuge bereit
Die heutigen Meldungen nehmen kein Ende. Wie das iranische Nachrichtenportal Presstv meldet, sind etliche isaraelische Kampfflugzeuge im Irak stationiert um einen Angriff auf den Iran vorzubereiten. Wie Presstv schreibt, haben isaraelische Kampfflugzeuge eine Übung im Irak durchgeführt , mit dem Ziel entsprechende Targets im Irak anzugreifen. Eine beträchtliche Anzahl von Kampfflugzeugen soll auf der al-Assad [...]
02.05.2011 18:19:44 [Die Tageszeitung]
Kriegsverbrechen im Kongo: Terror per Textnachricht
Die ruandische Miliz FDLR mordert und vergewaltigt in Ostkongo, macht die Region unregierbar. Über Täter und Opfer, die sich nun trauen zu reden. Vom Hubschrauber sieht der Dschungel aus wie Broccoli. Dicht reihen sich die Baumkronen, kaum ein Lichtstrahl dringt hindurch. Dort, im Regenwald im Osten der Demokratischen Republik Kongo, sind die Rebellen der ruandischen Hutu-Miliz FDLR (Demokratische Kräfte zur Befreiung Ruandas) die Herrscher.
02.05.2011 21:58:01 [DokuFox]
Paramilitarisierung der Polizeiarbeit zur Aufstandsbekämpfung (EUPFT)
Die europäischen Polizeikräfte proben bereits kräftig die innerstaatliche Aufstandsbekämpfung. Der MdB Andrej Hunko berichtet mit Filmaufnahmen von diesem Trainingscamp. Interessant auch das zu trainierende Szenario: Aufstandsbekämpfung nach fiktivem Bürgerkrieg.
03.05.2011 08:33:24 [Hintergrund]
Der Krieg gegen Libyen und die Rekolonialisierung Afrikas
Seit dem 19. März bombardiert eine neue „Koalition der Willigen“ Tag für Tag libysche Städte und Armeeeinheiten. Alle Vermittlungsvorschläge werden ignoriert. Die Kriegsallianz werde ihre Luftschläge wohl noch viele Wochen fortsetzen, tönte es vom Außenministertreffen der NATO in Berlin
03.05.2011 09:09:46 [Hintergrund]
Wer ist hier engagiert? Intellektuelle und Schriftsteller streiten um den Libyen-Krieg
Da sage einer noch, Intellektuelle könnten durch ihr politisches Engagement nichts bewirken. Vielleicht wäre die UN-Resolution 1973, mit dem der Bombenkrieg gegen Libyen gerechtfertigt wird, ohne den bellizistischen Eifer des französischen Philosophen Bernard Henry Lévy nicht so schnell auf Weg gebracht worden
03.05.2011 09:24:56 [RIAN]
Russland und USA besprechen Raketenschild für Europa
Ranghohe Militärdelegationen aus Moskau und Washington haben am 2. Mai im Nato-Hauptquartier in Brüssel über das Projekt zur Schaffung eines europäischen Raketenabwehrsystems diskutiert.
03.05.2011 18:13:30 [Süddeutsche Zeitung]
Prozess gegen Demjanjuk: Verteidigung fordert Freispruch
Beim Prozess gegen den mutmaßlichen Kriegsverbrecher John Demjanjuk hat die Verteidigung das Wort. Sein Anwalt erklärt seinen Mandanten für unschuldig, an einen Freispruch glaubt er jedoch nicht. Stattdessen greift er die Justiz der Bundesrepublik an.
03.05.2011 18:41:22 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Unbequeme Fragen, unvorteilhafte Antworten
Ungemach für Islambad: Warum konnte der meistgesuchte Terrorist der Welt unbehelligt im Garnisonsstädtchen Abbottabad untertauchen? Und warum war die pakistanische Regierung nicht in die amerikanische Operation gegen Usama Bin Ladin eingeweiht?
03.05.2011 18:43:43 [Frankfurter Rundschau]
Skrupellos und wendig
Osama bin Laden war der Mythos, Eiman al-Sawahiri sein Sprachrohr. Der frühere Leibarzt Bin Ladens wird den Terrorchef wohl beerben.
03.05.2011 18:46:09 [Süddeutsche]
Das Teuflische im Guten
Viele Menschen jubeln nach dem Tod des Terroristenführers Osama bin Laden. Einige dürfen das. Die staatlich inszenierte Freude über den vermeintlichen Sieg über das Böse, wie bei Kanzlerin Angela Merkel zu besichtigen, berührt jedoch eigentümlich - und trägt den Keim der bitteren Niederlage in sich.
04.05.2011 03:58:12 [NRhZ-Online]
Friedensaktivisten gegen den Ausbau von Militärbasen in Lateinamerika- Globale Front gegen NATO-Militarisierung
Militarisierungsgegner in Lateinamerika und Europa wollen ihre Anstrengungen gegen die Ausweitung der NATO-Präsenz südlich der USA verstärken. Das erklärte der mexikanische Friedensaktivist Luis Gutiérrez Esparza auf einer Pressekonferenz in Berlin. (Seinen Beitrag haben wir hier unten angefügt.) Gemeinsam mit deutschen und anderen europäischen Mitgliedern des Netzwerks "No to war – No to NATO" rief der Präsident des Wissenschaftsinstitutes LACIS mit Sitz in Mexiko-Stadt dazu auf, Widerstand gegen den zunehmenden Ausbau der US-Militärpräsenz in Lateinamerika zu leisten.
04.05.2011 05:39:07 [Telepolis]
Ausweitung der Kampfzone
US-Präsident Barack Obama hat sein Militär- und Sicherheitsteam umgebildet. Mit der Ernennung von David Petreaus zum neuen Chef der C.I.A. wächst die Militarisierung des zivilen Auslandsgeheimdienstes
04.05.2011 08:08:23 [lampertheimer-zeitung]
Kriegsverbrecherprozess beginnt in Stuttgart
Von Baden-Württemberg aus sollen zwei mutmaßliche frühere Anführer einer ruandischen Rebellengruppe Mord, Folter und Vergewaltigung im Kongo gesteuert haben. Deshalb stehen sie von heute an in Stuttgart vor Gericht. 26 Verbrechen gegen die Menschlichkeit und 39 Kriegsverbrechen werden ihnen vorgeworfen. Die Angeklagten sollen von Mannheim und Neuffen aus vor allem über Laptop und Handy mit den Rebellen Kontakt gehalten haben. Nach Ansicht der Bundesanwaltschaft töteten Kämpfer unter ihrer Führung in den Jahren 2008 und 2009 mehr als 200 Menschen.
04.05.2011 08:17:04 [Die Tageszeitung]
Tötung Osama bin Ladens: Eine Quelle reicht nicht aus
Drei Tage nach dem Einsatz der US Navy Seals in Pakistan gibt es eine ganze Reihe Fragen zum Ablauf der Aktion, die derzeit noch vollkommen ungeklärt sind. Ob sie sich nach normalen journalistischen Standards jemals lückenlos beantworten lassen, bleibt unklar. Denn die einzige Quelle, auf die sich die Medien weltweit berufen können, ist die US-Regierung selbst – und jene Anwohner rund um das Grundstück in Abbottabad, die in der Nacht den Hubschrauberlärm hörten, aber nicht viel mehr. Unabhängige Recherche ist angesichts dessen schwierig bis unmöglich.
04.05.2011 10:08:26 [RIA Novosti]
Pakistan kritisiert USA wegen Geheimhaltung bei Bin-Laden-Operation
Die pakistanischen Behörden haben nach eigenen Angaben nichts von der Operation der USA zur Vernichtung des Top-Terroristen Osama bin Laden auf dem Territorium Pakistans gewusst. "Pakistan hat nicht an dieser Operation teilgenommen", erklärten die Behörden in Islamabad am Dienstag laut der Nachrichtenagentur Reuters. Bin Laden war am 1. Mai von Angehörigen einer US-Elitetruppe unweit der pakistanischen Hauptstadt erschossen worden.
04.05.2011 10:14:24 [Infokriegernews.de]
Bin Laden : Die auffälligsten Widersprüche
Die Medien quillen über mit Meldungen zu Bin Ladens Tod und angeblichen Verschwörungstheorien, dabei ist es zuerst unerheblich sich darüber zu streiten ob bin Laden bereits lange tot war um die Lügen zu identifizieren. Es geht schon lange nicht mehr darum gewisse Dinge zu beweisen, sondern darum, die völlig offensichtlichen Lügen offen zu zeigen. Nur [...]
04.05.2011 11:38:46 [Capital]
Völkerrecht: "Amerikaner hätten Bin Laden gefangen nehmen müssen"
Nach Ansicht des Völkerrechtlers Christian Tomuschat hätten sich die USA darum bemühen müssen, Al-Kaida-Chef Osama Bin Laden lebend gefangen zu nehmen. "Falls es sich um eine gezielte Tötung gehandelt haben sollte, ist das unter rechtsstaatlichen Gesichtspunkten bedenklich", sagte der emeritierte Professor für Völkerrecht an der Humboldt-Universität Berlin. Eine endgültige Bewertung der Aktion sei jedoch nicht möglich, solange die näheren Umstände unbekannt seien.
04.05.2011 12:24:31 [politaia.org]
Israel übt im Irak für einen Angriff gegen den Iran
Ein Informant, der der prominenten, iranischen Gruppe um den Klerus Muqtada al-Sader nahe steht, berichtete, dass eine beträchtliche Anzahl israelischer Kriegsflugzeuge bei der al-Asad Basis in Irak gesehen wurden.
Dem Flugzeugverband gehörten Kampfflugzeuge des Typs F-15, F-16, F-18, F-22 und KC-10 an.

04.05.2011 13:23:32 [Junge Welt]
Der Wahnsinn der Luftangriffe
In Italien setzen die Oppositionsparteien die Regierung wegen deren Beteiligung an gezielten Luftangriffen in Libyen unter Druck. Seit Dienstag werden in der römischen Abgeordnetenkammer zwei Anträge diskutiert, die von der Demokratischen Partei (PD) und der Gruppierung »Italien der Werte« (IDV) eingereicht wurden. Die IDV will mit ihrem Antrag die italienische Regierung verpflichten, auf Luftangriffe auf libysches Territorium zu verzichten. Die PD ruft dagegen das Kabinett auf, konkrete Initiativen zum Schutz der Zivilisten im Einklang mit der UNO-Resolution zu ergreifen.
04.05.2011 13:36:47 [BITS - Berliner Informationszentrum für Transatlantische Sicherheit]
10 Jahre Krieg gegen den Terror: Veränderungen in der Sicherheitspolitik nach dem 11. September 2001
Ich möchte drei Vorbemerkungen machen: 1. Über die Veränderungen in der Sicherheitspolitik nach Nine-Eleven (9-11) lässt sich nur sinnvoll sprechen, wenn man die 10 Jahre zuvor und die Unterschiede zu den Zeiten des Kalten Krieges mit betrachtet. 2. Es geht um Sicherheitspolitik, also um die Politik, die Regierungen machen. Ich spreche also nicht über Friedenspolitik oder meinen ganz persönlichen Standpunkt - ein pazifistisches Ceterum Censeo spielt daher nur die Rolle einer Fußnote. 3. Die hier vorgestellten Überlegungen haben den Charakter von „work in progress“. Sie sollen Denkanstöße für eine Diskussion liefern, keine abschließenden Urteile.

04.05.2011 13:58:16 [Financial Times Deutschland]
Interaktives Foto: Wie das Weiße Haus Bin Ladens Todesnacht inszeniert
Der Schrecken der Außenministerin, der Präsident am Katzentisch, die Militärs im Zentrum: Auf dem offiziellen Foto der Nacht, in der die USA ihren gefährlichsten Feind töteten, ist jedes Detail bewusst gewählt. FTD.de führt durch das Bild.
04.05.2011 14:09:29 [Neues Deutschland]
Gezielte Tötungen sind völkerrechtswidrig
Norman Paech über die rechtsstaatlich bedenkliche Erschießung Osama bin Ladens. Die USA und viele weitere Staaten bejubeln beziehungsweise begrüßen den Tod des Terroristen Osama bin Laden. Über die zweifelhafte Rechtmäßigkeit der Tötung sprach mit Norman Paech, emeritierter Professor für Öffentliches Recht und ehemaliger außenpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Bundestag, Aert van Riel.
04.05.2011 17:35:26 [Antikrieg.com]
Neue Version: Osama war “unbewaffnet,” geben Behördenvertreter zu
Immer mehr erheben die Frage, warum ihn die Soldaten nicht lebend gefangen haben.
04.05.2011 17:39:33 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Obama hat Bin-Ladin-Tod nicht live gesehen
Der amerikanische Präsident Obama hat im Weißen Haus wegen einer Übertragungspanne die Videobilder der Tötung von Usama Bin Ladin in Pakistan nicht mitangesehen. Nach Angaben von CIA-Chef Panetta war die Verbindung zur Sondereinheit für etwa 20 Minuten unterbrochen.
04.05.2011 17:40:42 [Handelsblatt]
CIA-Chef Panetta schildert Details des Bin-Laden-Coups
Als "nervenaufreibend" hat CIA-Chef Panetta die US-Kommandoaktion gegen den Al-Kaida-Chef bezeichnet. In einem Interview legt er erstmals Details der Todesumstände Osama bin Ladens offen.
04.05.2011 17:41:21 [Financial Times Deutschland]
Die ungewisse Wirkung der Bin-Laden-Fotos
Das Weiße Haus ringt mit der Veröffentlichung eines Fotos des erschossenen Terroristen. Es könnte als Beweis seines Todes dienen. Doch die Macht der Bilder ist unberechenbar. Im schlimmsten Fall entsteht eine Ikone für islamistische Gotteskrieger.
04.05.2011 19:03:58 [orf.at]
Bin Laden wurde lebend gefangen
Wie die Zeitung „The News“ am Mittwoch unter Berufung auf Sicherheitskreise in Pakistan berichtete, wurde Bin Laden nach Aussage des zwölfjährigen Mädchens bei der Kommandoaktion in der Stadt Abbottabad zunächst lebend gefasst und wenig später vor den Augen seiner Familie erschossen.
04.05.2011 19:30:57 [Buergerstimme]
Wag The Dog mit Osama bin Laden?
Wir mögen uns alle die berechtigten Fragen stellen: Ist er nun tot oder eben nicht? Warum wurde Osama bin Laden so schnell und nicht nachvollziehbar begründet im Meer bestattet? Viel zu viel Ungereimtes hat sich da vollzogen, aber lesen und hinterfragen Sie selbst.
04.05.2011 23:29:44 [politaia.org]
Spitzenkraft der US-Regierung: Bin Laden starb 2001 und 9/11 war Anschlag unter falscher Flagge
Dr. Steve R. Pieczenik hatte mehrere einflussreiche Positionen unter drei verschiedenen Präsidenten in der US-Regierung inne und arbeitet derzeit für das US-Kriegsministerim. Gestern war Dr. Steve R. Pieczenik in der Alex Jones-Show und beschuldigte die US-Regierung der Lügen. Er sagte, dass Osama Bin Laden im Jahre 2001 starb und dass er vor einer Grand Jury bezeugen würde, dass 9/11 ein Anschlag unter falscher Flagge gewesen sei, was er direkt von einem hohen General erfahren habe.
05.05.2011 05:43:12 [DW]
Rasmussen will Rebellen mit Geld unterstützen
Während in Libyen die Kämpfe zwischen Regierungstruppen und Rebellen weitergehen, hat sich NATO-Generalsekretär Rasmussen erstmals für finanzielle Unterstützung der Aufständischen ausgesprochen. Denen geht das Geld aus.
05.05.2011 06:40:40 [Politikprofiler]
USA: Die Weltmacht ohne Kompetenz
Amerika verlässt jetzt offiziell die Pfade eines Rechtsstaates. Völkerrechtlich ist die Vorgehensweise, die zur Tötung von Osama Bin Laden führte nicht nur umstritten, sondern illegal. Die USA versuchen um die Tötung Bin Ladens einen Angriffsgrund gegen Pakistan zu stricken und die Welt als Helfershelfer hineinzuziehen. Sie versuchen die kritischen Weltöffentlichkeit dazu benutzen, die Fragen aufzuwerfen, die Amerika und die Welt in den nächsten Krieg drängen. Libyen reicht den USA nicht. Es muss ein großes Land wie Pakistan sein. Das bringt die USA einen Schritt näher an China.
05.05.2011 08:50:33 [RIAN]
China bedrängt Russland auf dem Weltwaffenmarkt
China verkauft immer mehr Waffen und macht laut dem Militärexperten Ruslan Puchow der russischen Rüstungsindustrie immer mehr Konkurrenz. Dabei hat der aufstrebende Exporteur China einige Vorteile gegenüber Russland.
05.05.2011 09:32:28 [Luftpost]
Osama bin Ladens nützlicher Tod
Der US-Publizist Paul Craig Roberts nimmt noch einmal zu der Frage Stellung, was eine US-Regierung veranlasst haben könnte, ihr bewährtes Schreckgespenst Osama bin Laden offiziell umbringen zu lassen.
05.05.2011 12:49:08 [Süddeutsche Zeitung]
Der Tod von Bin Laden: Panne im Weißen Haus: Eine fehlende Waffe und eine bedrohliche Bewegung
Wie starb Osama bin Laden wirklich? Fest steht, dass der Al-Qaida-Chef unbewaffnet war. Doch Barack Obamas Anti-Terror-Berater John Brennan informierte die Presse in diesem und mindestens einem weiteren Punkt falsch. Nun hat das Weiße Haus alle Hände voll zu tun, den Schaden zu begrenzen - damit der Triumph des Präsidenten nicht getrübt wird.
05.05.2011 18:26:53 [RP-Online]
Sonderfonds: Gaddafi-Milliarden für Rebellen
Die gegen Libyens Machthaber Muammar el Gaddafi kämpfenden Rebellen sollen mit einem Sonderfonds finanziell unterstützt werden. Die Mittel sollten "innerhalb weniger Wochen" zur Verfügung stehen, sagte Frankreichs Außenminister Alain Juppé am Donnerstag am Rande eines Treffens der internationalen Libyen-Kontaktgruppe in Rom. US-Außenministerin Hillary Clinton rief zu einer stärkeren internationalen Isolierung Gaddafis auf.
05.05.2011 18:41:33 [http://stevenblack.wordpress.com]
Demnächst platzt die Matrix
Alle stehen nun Schlange, alle Medien- und Meinungsmacher reservieren Studiozeiten, um “OBL Diskussionen”, über Osama (Usama) bin Ladens Testament, Osamas Ehefrauen, neue Ziele der “Datenbasis”, sprich Al Kaida zu berichten, und weiß Gott noch für “schauerliche Schmutzwäsche” in die Öffentlichkeit zu tragen.
 Arbeit allgemein, Arbeitsmarkt, Gewerkschaft, Arbeitskämpfe, Hartz IV, Rente (61)
01.05.2011 06:41:39 [konsumer]
Der 1. Mai- Was wissen wir über ihn?
Jedes Jahr gehen am 1. Mai weltweit mehrere 100.000 Menschen auf die Straße, um zum Beispiel für gute Arbeit und faire Löhne zu demonstrieren.

Auch dieses Jahr ruft der Deutsche Gewerkschaftsbund in vielen Städten zu Kundgebungen auf.

Der Ursprung des Maifeiertages geht in das 17. Jahrhundert zurück. Damals wurden erste Demonstrationen von der Arbeiterbewegung für bessere Arbeitsverhältnisse, wie z.B. der 8 Stunden Tag gestartet..

01.05.2011 07:02:57 [SAV - Sozialistische Alternative]
Osteuropa und die GUS-Staaten
Dokument Nummer 6 des 10. CWI-Weltkongress im Dezember 2010

Vom 2. bis zum 9. Dezember 2010 fand im belgischen Nieuwpoort der 10. Weltkongress des Komitees für eine Arbeiterinternationale (CWI) statt.

120 Delegierte und Gäste aus über 30 Ländern nahmen daran teil. Im Mittelpunkt der Diskussionen standen die anhaltende tiefe Krise des Kapitalismus weltweit und die neue Welle von Massenprotesten, die vor allem mehrere Länder Europas erfasst hat. Die Arbeiterklasse, so die Analyse des Kongresses, hat die Bühne der Geschichte erneut betreten.

01.05.2011 11:56:21 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
1. Mai Appelle und Randale
Zum Tag der Arbeit haben der SPD-Vorsitzende Gabriel und der DGB-Chef Sommer in einem Beitrag für die F.A.Z. einen gesetzlichen Mindestlohn gefordert. Die Metallarbeitgeber halten die Rituale zum 1. Mai für überholt. In Berlin blieb es zunächst friedlich - in Hamburg wurde randaliert.
01.05.2011 13:00:43 [DGB]
Claus Matecki fordert kräftige Lohnzuwächse
„Die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, ihre Betriebsräte und Gewerkschaften haben wesentlich dafür gesorgt, dass aus der Finanz- und Wirtschaftskrise nicht auch noch eine Arbeitsmarktkrise geworden ist.

Die Beschäftigten haben ihren gerechten Anteil am Aufschwung verdient. Die Auftragsbücher sind prall gefüllt. Es gibt keinen Grund Lohnzurückhaltung zu üben. Jetzt sind die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer dran.

01.05.2011 13:02:59 [Readers Edition]
Pflege und Soziales: HartzIV und Frauen in Deutschland
Gibt es ein Entkommen aus der HartzIV-Falle? Das Grundeinkommen könnte viele Menschen in Deutschland Hoffnung und ein Stück Gerechtigkeit schenken


01.05.2011 14:47:53 [starke-meinungen.de]
Tarifautonomie ist unteilbar
Der fortdauernde Streik der Gewerkschaft der Lokführer (GDL) verweist auf eine weitere politische Hängepartie von Bundeskanzlerin Angela Merkel: Die einträchtige Aufforderung von Gewerkschaftsverband DGB und Arbeitgeberverband BDA, die Tarifeinheit gesetzlich zu verankern.
01.05.2011 16:21:49 [Netzpolitik.org]
Tag der Arbeit: Googles Vier-Klassen-Gesellschaft
Ein nach eigenen Angaben ehemaliger Mitarbeiter von Google hat sich über die Arbeitsverhältnisse seiner Kollegen durch Gespräche mit ihnen informieren wollen und hat darauf hin seinen Job verloren.

01.05.2011 17:07:03 [Der Tagesspiegel]
Moderne Arbeitswelt: Virtuelle Arbeiter
To-Do-Listen runterrocken, Ideen verkaufen - allein sein. Dienstleistungen werden nicht mehr in Konferenzräumen oder Werkbänken erstellt, sondern in Mailinglisten und Skype-Chats. Was soll man tun, wenn Arbeit immer körperloser wird?
01.05.2011 17:11:44 [Süddeutsche Zeitung]
Tag der Arbeit: Ein verschenkter Feiertag
Es ist ihr Feiertag, aber in diesem Jahr haben sie wenig davon. Der Tag der Arbeit fällt auf einen Sonntag - ausgerechnet. So läuft am 1. Mai für die Arbeitnehmer in Deutschland alles wie an einem gewöhnlichen Wochenende. Das ist nicht überall so. In vielen Staaten hat der Gesetzgeber Vorkehrungen getroffen, damit der Tag der Arbeit auch wirklich ein zusätzlicher freier Tag für die abhängig Beschäftigten wird.
01.05.2011 17:31:18 [Der Westen]
1. Mai: Ministerpräsidentin Kraft verspricht Tariftreuegesetz bis Sommer
Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hat die Einführung des geplanten Tariftreuegesetzes noch in den nächsten Wochen angekündigt. „Bis Sommer haben wir das Ding auf dem Weg“, sagte Kraft auf der zentralen Mai-Kundgebung des DGB NRW am Sonntag in Oberhausen. Ein entsprechender Gesetzentwurf werde derzeit von Ministerien erarbeitet und abgestimmt.
01.05.2011 17:51:46 [RP-Online]
Streik in allen Häusern der Charité: Berlin droht Krankenhaus-Engpass
Die Berliner Charité soll ab Montag 6 Uhr bestreikt werden. Die Gewerkschaft Verdi rief alle Bereiche der Klinik zu einem "unbefristeten Vollstreik" auf. Nach Angaben von Verdi-Verhandlungsführerin Bettina Weitermann richtet sich der Streikaufruf an rund 10.000 Mitarbeiter aus medizinischen und technischen Bereichen.
01.05.2011 18:02:18 [Der Sozialticker]
Weniger Arbeitslose – trotzdem mehr Ungleichheit
Zunehmende Ungerechtigkeit auf einem stark gespaltenen Arbeitmarkt hat Claus Matecki, DGB-Vorstandsmitglied, mit Blick auf die sinkenden Arbeitsmarktzahlen beklagt. Immer mehr Menschen fielen in die Niedriglohnfalle, sagte er in Berlin zu den April-Arbeitsmarktzahlen.
02.05.2011 04:15:18 [Neues Deutschland-ND]
Bunte Linke auf Istanbuls Straßen
Hunderttausende haben bei der Mai-Kundgebung in Istanbul für bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne demonstriert. Gewerkschaften und politische Gruppierungen marschierten am Sonntag aus mehreren Richtungen auf den zentralen Taksim-Platz in der türkischen Metropole.
02.05.2011 04:26:02 [SAV - Sozialistische Alternative]
„Explosive Grundstimmung“
Gespräch mit Stephan Gummert von der ver.di-Betriebsgruppe* zum Arbeitskampf an der Charité - ab heute streikt die Charité in Berlin
02.05.2011 04:36:24 [TP]
Hilft der Mindestlohn aus der Krise?
Neue Studie zeigt die fiskalischen Auswirkungen der Einführung eines flächendeckenden Mindestlohnes in Deutschland auf, lässt aber die Beschäftigungseffekte außen vor. Ein Mindestlohn von 8,50 Euro in der Stunde würde bei den betroffenen Haushalten eine Erhöhung des Erwerbseinkommens um 14,5 Milliarden Euro bewirken. Damit könnte nicht nur die Kaufkraft dieser Haushalte gestärkt werden, es ergebe sich auch ein fiskalischer Effekt von 7,1 Milliarden Euro pro Jahr. Staatliche Unterstützungen wie ALGII oder Wohngeld könnten um 1,7 Milliarden Euro gesenkt werden und es entstünden zusätzliche Zahlungen von 2,7 Milliarden Euro in die klammen Sozialkassen. Nicht nur der Arbeitnehmer, auch der Staat würde also von einem Mindestlohn enorm profitieren.
02.05.2011 04:39:47 [taz]
Arbeitnehmerfreizügigkeit für Osteuropäer: Das große Hoffen auf die Lehrlinge
Ab Mai können sich Schüler aus östlichen EU-Ländern frei auf Ausbildungsplätze bewerben. Firmen diesseits der Grenze warten nun auf polnische und tschechische Azubis.
02.05.2011 05:39:29 [ovb-online]
Gewerkschaften warnen vor Lohndrückerei
Mehrere hunderttausend Menschen sind 0dem Ruf der Gewerkschaften gefolgt und haben zum traditionellen Tag der Arbeit für Mindestlöhne und gegen Lohndrückerei demonstriert.
02.05.2011 12:45:53 [N-TV]
Gegen Lohndumping : Hunderttausende auf der Straße
Leiharbeit, Lohndumping, prekäre Verhältnisse - am Tag der Arbeit machen die Gewerkschaften traditionell Front gegen eine ihrer Ansicht nach verfehlte Arbeits- und Sozialpolitik. Hunderttausende Deutsche werden mobilisiert und zeigen ihren Unmut.
02.05.2011 14:40:43 [gegen-hartz.de]
Aus der Hartz IV Praxis
Ich lebe in einer Kleinstadt im südlichen NRW, hier kennt man sich, im Ortskern leben ca. 8000 Menschen. Für mich sind Hartz IV und Sozialhilfe jeden Tag zum "Greifen" nahe, bei uns leben ca. 12 Prozent der Bevölkerung von dem ihnen als "Existenzminimum" zugestandenen Leistungen..
02.05.2011 15:00:44 [le bohémien]
Leiharbeit - Die staatlich geförderte Ausbeutungsmaschine (Teil 1)
„Arbeitnehmerüberlassung“, so heißt es neutral im Amtsdeutsch. In der Realität hat das für die Betroffenen nur allzuoft Dumpinglöhne, miserable Arbeitsbedingungen und die Aushebelung von Flächentarifverträgen zur Folge.
02.05.2011 15:23:28 [Mein Politikblog]
Beamte auf Barrikaden
Gewerkschaftsproteste gegen Kürzung des Weihnachtsgeldes für Staatsdiener in Hamburg ­angekündigt. SPD-Senat will Doppelhaushalt beschließen. Hamburgs Beamte rüsten sich für eine Auseinandersetzung mit dem Ersten Bürgermeister Olaf Scholz (SPD). Der will das Weihnachtsgeld für die Staatsdiener kürzen. Dagegen mobilisieren die Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes für den 5.Mai zu einer Großdemonstration. Sie fordern außerdem die deckungsgleiche Übernahme des Tarifvertrags der Länder (TV-L). Der SPD-Senat der Hansestadt will am Dienstag seinen Entwurf für den Doppelhaushalt 2011/12 beschließen. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat Anfang April eine Petition an die Bürgerschaft eingereicht.
02.05.2011 17:15:13 [Neues Deutschland]
Stippvisite bei den Sklavenhändlern
Nach der 1. Mai-Demonstration des DGB führte die Basisgewerkschaft FAU zu Zeitarbeitszentralen in Mitte. "Flexibel" müssten die Beschäftigten heutzutage sein, das sagen die Unternehmer. Weil der Arbeitsmarkt immer breiter gefächert sei. Diese Entwicklung entspreche ohnehin den gesellschaftlichen Ansprüchen. Darauf stellt sich auch der Arbeitsmarkt ein: 930.000 Zeitarbeiter gibt es derzeit in der Bundesrepublik. Tendenz: steigend.
02.05.2011 18:13:09 [Süddeutsche Zeitung]
Berlin schmälert Chancen für Arbeitslose
Fordern ja, fördern nein: Der Bund hat die Mittel für die Qualifizierung von Hartz-IV-Beziehern drastisch gekürzt. Arbeitsagentur und Wissenschaftler schlagen Alarm: Hunderttausende müssten auf eine Jobperspektive verzichten.
03.05.2011 04:32:59 [Oeffinger Freidenker]
Zu den offenen Grenzen in Zeiten der „Vollbeschäftigung“ und des „Fachkräftemangels“
Spielen wir mal mit etwas Phantasie folgendes durch: Wir schreiben das Jahr 1970. In dem später mal „alte“ Bundesrepublik genannten Westdeutschland sind exakt 148 846 Frauen und Männer „arbeitslos“ gemeldet.
03.05.2011 05:39:59 [Tagesschau]
GDL kündigt Streik bis Freitag an
Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat zu einem 72-stündigen Warnstreik bei privaten Wettbewerbern der Deutschen Bahn aufgerufen. Nach GDL-Angaben soll der Ausstand im Personennahverkehr heute Mittag um 14 Uhr beginnen. Streikende sei für Freitag um 14 Uhr vorgesehen, sagte ein GDL-Sprecher in Frankfurt am Main. Mit 72 Stunden wäre dies der bisher längste Ausstand im aktuellen Tarifkonflikt.
03.05.2011 08:37:37 [duckhome.de]
Das Bundesamt für Lügen sagt: "Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland weiter gestiegen"
Ok. Ok. Formal betrachtet ist die Meldung ja gar keine Lüge, sie ist lediglich eine Propagandalüge die auf einer Halbwahrheit basiert. 40,48 Millionen Personen in Erwerbstätigkeit bedeuten tatsächlich gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres eine Steigerung um eine halbe Million sogenannter Erwerbstätiger.
03.05.2011 09:08:39 [Infoportal JJahnke]
Der Bundeswirtschaftsminister spielt wieder den Lobbyisten:
Das ist natürlich alles neoliberaler Unsinn. Was tut denn der Bundeswirtschaftsminister zu der von ihm geforderten besseren Einbindung von Frauen ins Erwerbsleben? Nichts! Gar nichts! Weder tritt er für Mindestlöhne ein, die vor allem Frauen zugute kämen. Noch will er die von den Bundesregierungen gesetzlich eingeführte Vorfahrt für unsichere und schlechtbezahlte Leiharbeit beenden, eine diskriminierende Frauenspezialität
03.05.2011 10:19:42 [www.gegen-stimmen.de]
Hartz-IV Nachrichten vom 3. Mai 2011
Themen: Heinrich Alt: Nur Lebenskünstler können von 364 Euro leben - Interview mit Sahra Wagenknecht - Kommunion/Konfirmation: Strenge Regeln für Geschenke - Empirische Studie zur Höhe der Hartz IV Regelsätze - OECD-Bericht: Auf den zweiten Blick unvollständig - Recht/Urteile: SG Berlin kippt Hausverbot im Jobcenter - Dresden: Wo die geballte Armut wohnt! - mehr...

03.05.2011 13:14:29 [Frankfurter Rundschau]
Alltag mit Hartz IV: Der tägliche Lebenskampf
Eine Alleinerziehende berichtet über ihren Alltag, Hartz IV und die Probleme mit dem Bildungspaket: "Der Zuschlag ist ein Fortschritt, aber es bringt die beiden nicht annähernd an die Lebensverhältnisse anderer Kinder heran."
03.05.2011 13:21:45 [Nachrichtenspiegel Online]
Ghettos in Dresden: Wo die geballte Armut wohnt !
Millionen Menschen besuchen jährlich „ELBFLORENZ“, wie Dresden auch genannt wird. Man bestaunt die historischen Bauten und erfreut sich über nicht wenige Sehenswürdigkeiten. Was den Besuchern weniger bekannt sein dürfte und nicht gesehen wird, ist die wachsende Armut. Die Armut ist „erfolgreich“ an den Rand der Stadt gesteuert worden. Schließlich passt dies nicht zur Außendarstellung Dresdens und der geschönten Politik der regierenden Parteien.

03.05.2011 13:25:17 [World Socialist Web Site]
Wie kann der Kampf an der Charité erfolgreich geführt werden?
Der folgende Text wird heute auf einer Kundgebung der streikenden Charité-Beschäftigten als Flugblatt verbreitet. Am gestrigen Montag sind die etwa 10.000 nichtärztlichen Beschäftigten des Berliner Universitätsklinikums Charité in einen unbefristeten Streik getreten. Sie fordern eine Erhöhung ihrer Bezüge um 300 Euro monatlich und verbesserte Arbeitsbedingungen. Angesichts der massiven Kürzungen, die der Gesundheitsbereich in den vergangenen Jahren erfahren hat, wäre das allerdings nur ein Tropfen auf den heißen Stein.
03.05.2011 13:45:38 [Zeit Online]
Billigwahn am Arbeitsmarkt
Alles wunderbar, so scheint es: Der Arbeitsmarkt profitiert vom stabilen Aufschwung der deutschen Wirtschaft, verkündete die Bundesagentur für Arbeit (BA) gerade. Schon sieht es ganz danach aus, als ob Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) bald wieder Plakate drucken lassen kann mit der Aufschrift: Unter drei Millionen!
03.05.2011 13:51:27 [Berliner Zeitung]
Verdi ruft zu Streik bei Ikea auf
Im laufenden Tarifkonflikt für die rund 156.000 Beschäftigten des hessischen Einzelhandels machen die Arbeitnehmer erstmals mit einem Streik Druck. Die Gewerkschaft Verdi rief die 320 Mitarbeiter der Ikea-Filiale in Hofheim-Wallau für diesen Dienstag zu einem ganztägigen Streik auf.
03.05.2011 17:18:07 [gegen-hartz.de]
Hartz IV: Sanktionsfreude bei Sachbearbeitern?
Mittlerweile dürfte es sich herum gesprochen haben, dass Mitarbeiter der Jobcenter Vorgaben erhalten, die unter anderem eine „Sanktionsqoute“ vorgeben. Viele Mitarbeiter in den Hartz IV Behörden betonen, sie würden solche Anweisungen im Arbeitsalltag beachten, andere wiederum macht es anscheinend regelrecht Spaß, für ihren vorgesetzten Dienstherrn Gelder einzusparen.
03.05.2011 17:21:48 [Mein Politikblog]
Klage gegen den neuen 364-Euro-Regelsatz
Eilklage gegen den neuen 364-Euro-Regelsatz: „In der letzten Aprilwoche wurde eine von uns unterstützte Eilklage gegen den fehlerhaft ermittelten und zu geringen Regelsatz von 364 € beim Sozialgericht eingereicht,“ teilt Hartz4-Plattform Sprecherin Brigitte Vallenthin mit. „Unsere Bürgerinitiative dankt Dr. Ulrich Sartorius, Lehrbeauftragter an der Universität Freiburg und langjähriger Dozent bei der Deutschen Anwalt Akademie, für seine Unterstützung bei diesem Verfahren.
03.05.2011 17:59:44 [Sozialpolitik Aktuell]
Arbeitsbereitschaft von Leistungsempfängern, Missbrauch, Sanktionen
Verschiedene Artikel zum Thema.
03.05.2011 19:20:51 [gegen-hartz.de]
Eilklage gegen neuen Hartz IV Regelsatz eingereicht
Wie die Hartz IV-Plattform aus Wiesbaden mitteilt, wurde aktuell eine Eilklage gegen den „fehlerhaft ermittelten und zu geringen Regelsatz von 364 Euro beim Sozialgericht eingereicht.“ Mit der Klage soll eine baldige Klarstellung beim Bundesverfassungsgericht erreicht werden. Unterstützt wurde die Klagebegründung durch den Lehrbeauftragten an der Universität Freiburg und langjährigen Dozenten der Deutschen Anwalts- Akademie, Dr. Ulrich Sartorius.
03.05.2011 20:09:02 [N-TV]
Krankenkassen : Wenn der Zusatzbeitrag droht
8,2 Prozent ihres Einkommens zahlen Arbeitnehmer für die gesetzliche Krankenversicherung. Der Arbeitgeber legt noch einmal 7,3 Prozent drauf. An möglichen Zusatzbeiträgen beteiligt sich die Firma aber nicht. Bis zu 15 Euro nehmen klamme Kassen den Versicherten ab.
03.05.2011 20:21:39 [Neues Deutschland]
Eine Frage der Kultur
Unternehmenskultur, Führungskultur, Präsenzkultur – alles muss sich ändern, damit Beruf und Familie besser zu vereinbaren sind. Schließlich will ein »Reservoir an gut ausgebildeten Frauen« ausgeschöpft sein.
03.05.2011 20:47:49 [Buergerstimme]
Hurra das Bildungspaket ist da
Es geht doch nichts über einen Bürokratieaufwand, der obendrein noch hilfebedürftige Menschen gängelt, oder? Die Frage hierbei lautet aber: Was bezweckt das Bildungspaket eigentlich tatsächlich? Unheilvolles bahnt sich da mal wieder an für die Hartz-IV-Empfänger!
04.05.2011 04:29:24 [Brasilien Aktuell]
Brasilien: Mindestgehalt
In Deutschland wird noch über Sinn und Unsinn des Mindestgehaltes debattiert, in Brasilien haben wir es seit Menschengedenken. 2012 soll es laut Schatzminister Guido Mantega um 13 oder 14 % angehoben werden. Er sieht keine Gefahr, dass die Inflation dadurch angeheizt wird.
04.05.2011 05:30:44 [initiativengruppe]
100 Blogs für 10 Euro Mindestlohn
Die Löhne von Millionen Menschen sind in den letzten Jahren gesunken, nicht zuletzt durch zunehmende Leiharbeit.
04.05.2011 07:07:20 [Junge Welt]
Lokführer beharren auf Flächtentarif
Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat ihre Mitglieder bei insgesamt zehn Betreibern des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) zu einer 72stündigen Arbeitsniederlegung aufgerufen. Dabei handelt es sich um private und nichtbundeseigene Unternehmen, die sich nach wie vor weigern, mit der GDL über einen Bundesrahmen-Lokführertarifvertrag (BuRa-LfTV) zu verhandeln, der die einheitliche Entlohnung aller Angehörigen dieser Berufsgruppe sicherstellen und somit Lohndumping bei Ausschreibungen verhindern soll. Der Ausstand begann am gestrigen Dienstag um 14 Uhr. Bei der im Besitz der Stadt Karlsruhe befindlichen Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH (AVG) soll erst ab Mittwoch mittag die Arbeit niedergelegt werden.
04.05.2011 07:15:54 [Gegen-Hartz]
Hartz IV & Wohnung: Rechte einklagen
In Berlin gibt es 400.000 mietspiegelrelevante Haushalte, die zur Sicherung ihrer Wohnung Transferleistungen, wie Arbeitslosengeld II, Grundsicherung für Erwerbsgeminderte und Alte oder Wohngeld beziehen müssen. Von den ersten beiden Gruppen müssen 20 % der Leistungsberechtigten - real 72.000 Bedarfsgemeinschaften- Teile ihrer Miete aus der Hartz IV Regelleistung zahlen, weil ihre Miete höher ist als die in den Ausführungsvorschriften zum Wohnen angegebenen Mietobergrenzen.
04.05.2011 08:14:08 [Junge Welt]
Berliner Charité: Weiterhin kein Angebot
Das Berliner Uniklinikum Charité ist am Dienstag den zweiten Tag bestreikt worden. Nachdem am Montag mehr als 2.000 der insgesamt rund 11.000 nichtärztlichen Beschäftigten die Arbeit niedergelegt hatten, wurde der Arbeitskampf gestern nach Angaben der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di ausgeweitet – u. a. wurde die zentrale Poststelle lahmgelegt. Der Charité-Vorstand teilte mit, der Betrieb des Klinikums sei auch am zweiten Tag »durch den Streik des nichtärztlichen Personals deutlich eingeschränkt« gewesen.
04.05.2011 13:54:05 [gegen-hartz.de]
Praktikanten werden ausgebeutet
Trotz des drohenden Fachkräftemangels werden Praktikantinnen und Praktikanten immer noch als billige Arbeitskräfte ausgebeutet. Zu diesem Ergebnis kommt die neue wissenschaftliche Studie „Generation Praktikum 2011“ vom Deutschen Gewerkschaftsbund und von der Hans-Böckler-Stiftung (HBS).
04.05.2011 14:16:07 [World Socialist Web Site]
Streikende der Charité demonstrieren in Berlin
Das Pflegepersonal der Uniklinik streikt seit Anfang der Woche für eine Lohnerhöhung von 300 Euro monatlich und bessere Arbeitsbedingungen. Protestierende Pfleger verlangen außerdem eine Angleichung zwischen Ost und West, da Angestellte im Osten 20 Prozent weniger verdienen. Auch sollen Tarifverträge für Transportarbeiter und Küchenpersonal eingeführt werden. Die von der Charité am zweiten Tag des Streiks angebotene Gehaltserhöhung von 180 Euro lehnen die Streikenden einhellig ab.
04.05.2011 14:57:51 [NachDenkSeiten]
Die gewollte Reservearmee an Arbeitslosen
Oder: Wie einige Linke das Geschäft der Monetaristen und Rechten betreiben, indem sie die Verantwortung der Krise des Kapitalismus zuschieben. Es gibt ein Zitat des ehemaligen britischen Notenbankers Sir Alan Budd, das Gold wert ist für die Argumentation jener, die den Anstieg der Arbeitslosigkeit in den siebziger, in den achtziger Jahren und auch heute für gewollt und damit für vermeidbar halten und – spiegelbildlich – den Kampf gegen die Arbeitslosigkeit für möglich und für aussichtsreich halten, wenn man nur will und die richtigen Entscheidungen trifft. Sir Alan Budd beschreibt, dass unter Thatcher die Arbeitslosigkeit bewusst erzeugt worden ist, um die Arbeiterklasse zu schwächen und hohe Profite zu realisieren. Das gleiche Spiel begann bei uns schon in den siebziger Jahren und währt bis heute.
04.05.2011 17:50:07 [Duckhome]
Das Bundesamt für Lügen sagt: "Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland weiter gestiegen"
Ok. Ok. Formal betrachtet ist die Meldung ja gar keine Lüge, sie ist lediglich eine Propagandalüge die auf einer Halbwahrheit basiert. 40,48 Millionen Personen in Erwerbstätigkeit bedeuten tatsächlich gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres eine Steigerung um eine halbe Million sogenannter Erwerbstätiger. Allerdings bedeutet diese statistische Erwerbstätigkeit natürlich nicht, dass die Menschen von dieser Tätigkeit auch leben und ihre Familien ernähren könnten. Das ist den Auftraggebern dieser Statistik auch völlig egal. Es soll nur der Eindruck erweckt werden, es gäbe Arbeit ohne Ende und wer keine Arbeit habe, sei nur zu faul. Die Wahrheit und zwar die volle Wahrheit sieht aber ganz anders aus:
05.05.2011 04:31:11 [SAV - Sozialistische Alternative]
Der Streik an der Charité - geht weiter – mit voller Fahrt
„Rösler raus! Rösler raus!“ (Streikende am Charitè-Campus Mitte“

Der dritte Streiktag an den drei Standorten der Charitè in Berlin war wieder ein voller Erfolg. Die Intensität des Streiks konnte noch erhöht werden. Von allen drei Standorten wird eine gute Beteiligung gemeldet. Ein wichtiges Thema bei den Streikenden war die Demonstration aller drei Standorte am Dienstagnachmittag mit 2.500 KollegInnen. Die Demonstration war für die Streikenden ein Zeichen Ihrer Stärke und hat die Entschlossenheit, die 300 Euro durchzusetzen noch erhöht.

05.05.2011 05:40:29 [Märkische Allgemeine]
STUDIE: Weniger als vier Euro Stundenlohn
Die Probleme der „Generation Praktikum“ zeigt eine Befragung von DGB und Hans-Böckler-Stiftung
05.05.2011 11:43:56 [Süddeutsche Zeitung]
Tarifstreit der Zeitungen: In eigener Sache
Journalisten beschäftigen sich mit Krisen und Kämpfen, das ist ihr Alltag. Sie schreiben über alle möglichen Ungerechtigkeiten auf der Welt. Mal ergreifen sie Partei für den amerikanischen Präsidenten oder die deutschen Lokführer, mal dagegen; je nach Standpunkt. Nur mit einer Gruppe beschäftigen sich die meisten von ihnen fast nie: der eigenen. Die Mehrheit der Journalisten macht ihren Job sehr, sehr gern, und zum Berufsethos gehört die Haltung, unparteiisch zu beobachten - was nur keinem Menschen gelingt, sobald es um die eigene Sache geht. An diesem Mittwoch war Kampftag, auch in der Süddeutschen Zeitung. Mehr als 150 Redaktionsmitglieder haben gestreikt; sie folgten einem Aufruf von Verdi und Deutschem Journalistenverband (DJV). In den meisten Ressorts waren nur Ressortleiter zur Arbeit gekommen.
05.05.2011 12:38:36 [Junge Welt]
Brennende Probleme
Lohneinbußen, niedrige Pensionen und Arbeitszeitverlängerung: Feuerwehrleute gründen neue Berufsgruppengewerkschaft. Kritik an ver.di und Beamtenbund. Der Trend zur Bildung sogenannter Spartengewerkschaften hält an. Offenbar ermutigt durch den Erfolg der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL), des Marburger Bundes und der Vereinigung Cockpit haben sich nun auch Feuerwehrleute zu einer eigenständigen Organisierung entschlossen.
05.05.2011 14:21:31 [Neues Deutschland]
Billig und bescheiden ins Berufsleben
Was früher die Ausnahme war, entwickelt sich mehr und mehr zur Regel: Nach dem Studium ist die erste Berufserfahrung ein Praktikum. Laut der am Mittwoch in Berlin vorgestellten Studie "Generation Praktikum 2001" der Hans-Böckler-Stiftung und des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) sind 40 Prozent dieser Praktika noch immer unbezahlt.
05.05.2011 14:25:37 [Der Tagesspiegel]
Leiharbeit: Der Wegwerfmann
Eingestellt, entlassen, eingestellt, entlassen: Herr X ist seit Jahren Leiharbeiter wie 900.000 andere in Deutschland auch. Das heißt: dauernde Unsicherheit, geringer Lohn. "Ich fühle mich wie ein moderner Sklave", sagt er.
05.05.2011 15:45:38 [heilpraxisnet.de]
Die Geburt als teures Hobby der Hebammen
Eltern, die nicht wollen, dass ihr Kind konventionell in einer Klinik geboren wird, entscheiden sich immer häufiger für eine Hausgeburt oder ein Gebären im Geburtshaus. Doch in der letzten Zeit wird es immer schwieriger eine freiberufliche Hebamme zu finden, denn die exorbitant gestiegenen Haftpflichtprämien haben dafür gesorgt, dass viele selbstständige Geburtshelferinnen ihre Tätigkeit nicht mehr ausführen können, weil der ohnehin schon geringe Lohn von Jahr zu Jahr immer geringer wird.
05.05.2011 16:55:51 [n-tv.de]
Kein Lotto für Hartz-IV-Empfänger Gericht bestätigt Wettverbot
Hartz-IV-Empfänger dürfen keine Wetten bei Westlotto platzieren, urteilte das Kölner Landgericht im März. Jetzt lehnt das Gericht auch den Widerspruch des Anbieters ab. Der kündigt umgehend Berufung an. Bis dahin müssen Annahmestellen per Augen- und Ohrenmaß entscheiden, ob sich jemand eine Wette überhaupt leisten kann.
05.05.2011 16:56:54 [n-tv.de]
Hartz-IV-Empfänger und die Spielsucht" Alles ein bisschen weltfremd"
Das Kölner Landgericht bestätigt noch einmal: Hartz-IV-Empfänger dürfen nicht bei Westlotto nicht an Wetten teilnehmen. Werner Hesse, der Geschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, hält das Urteil für schwer durchsetzbar. Auch kritisiert er im Gespräch mit n-tv, dass vielen Menschen mit wenig Geld nun "auch noch die kleinen Freuden im Leben" genommen würden.
05.05.2011 17:57:56 [Neue Rheinische Zeitung]
Hände weg vom Streikrecht!
Gewerkschaftsführer wollen Streikverbote per Gesetz. Streikverbote per Gesetz – darum bitten die Führungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes, der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di), der Industriegewerkschaft Metall und der IG Bergbau, Chemie, Energie die Regierung. Hand in Hand mit der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) wollen sie so verhindern, dass in einem Betrieb konkurrierende Tarifverträge gelten. Da aber „Streikverbot“ hässlich klingt, plädieren sie semantisch freundlich für eine „Ausweitung der Friedenspflicht“.
05.05.2011 18:12:55 [marx21.de]
Rhenus kündigt unliebsamen Betriebsrat
Mit Abmahnungen und Kündigung geht das Logistikunternehmen Rhenus Contract Logistics GmbH in Mannheim gegen ein ihm unliebsames Betriebsratsmitglied vor. ver.di-Mitglied Sebastian Cano-Otero forderte vom Unternehmen die Einhaltung gesetzlicher Regelungen, bessere Bezahlung und geregelte Arbeitszeiten ein.
06.05.2011 00:09:14 [Luegenmaul]
BRD bei sozialen Menschenrechten unglaubwürdig
Die Bundesregierung muss sich klar zu den sozialen Menschenrechtenund dem internationalen Menschenrechtsschutz bekennen.„Deutschland soll endlich das Beschwerdeverfahren zum Internationalen Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte (UN-Sozialpakt) ratifizieren!“.
Das fordern Amnesty International und FIAN

 Kultur, Kunst, Buch, Musik, Film und TV, Unterhaltung, Feuilleton (20)
01.05.2011 06:42:21 [Notizen aus der Unterwelt]
Die chinesische Regierung in uns oder eine kleine Überlegung zur Infantilität der Menschen
Ich war irgendwann im März auf einer Ausstellungseröffnung im Museum Fridericianum, in dem auch Barbara Toopeekoff arbeitet. Ich kenne sie nur beiläufig, allerdings das schon seit 1987. Ich war damals im Führungsdienst der documenta 8 und sie an der Info beschäftigt. Gelegentlich hatte ich sie dann Anfang des Jahrtausends in der Straßenbahn getroffen, sie beklagte
01.05.2011 07:37:25 [Baseler Zeitung]
Der Protokollant des Schreckens ist tot
Der Argentinier Ernesto Sabato ist 99-jährig gestorben. Er gilt als einer der wichtigsten Schriftsteller seines Landes. In Erinnerung wird er für die Aufarbeitung der Verbrechen der Militärdiktatur bleiben.
01.05.2011 08:30:21 [Politikprofiler]
"Die kommenden Tage" - Ein Kinofilm mit großem Titel ohne SYSTEMKRITIK
Ein großartiger Titel für einen Film´, der nicht einmal den Hauch von Systemkritik wagt. Die Pressemitteilungen und Medienberichte über diesen Film entsprechen in keinster Weise den erzeugten Erwartungen.
01.05.2011 14:37:26 [der Freitag]
Kulturkommentar: Auf ewig süchtig
Adieu, Laster: Die Tugend hält Einzug in die Literatur. Aber Gregor Hens hält mit seinem großartigen Buch "Nikotin" tapfer dagegen

Am Anfang war das Fleisch. Es mag daran gelegen haben, dass der ästhetische Aspekt der Massentierhaltung unausweichlich Widerwillen in der zarten Künstlerseele erzeugen muss. Vielleicht ist es auch die Sehnsucht nach Elastizität und Jugendlichkeit, die gerne mit dem Vegetarierdasein verbunden wird. Oder die großen, über das Ich hinausreichenden Fragen sind einfach derart überstrapaziert, und das Naheliegende ist so nahe, dass sich die asketische Selbstbespiegelung tatsächlich einen festen Platz in der gehobenen Literatur fern des Moppel-Ich ergattern konnte. Selbst erfolgreiche Romanautoren greifen statt aufs Fiktive jetzt auf die reale Erfahrung am existenziellen Selbst zurück....

01.05.2011 16:30:03 [Stern.de]
TV-Show "Wetten, dass...?": Gottschalks letzte Show
Nach fast 25 Jahren mit "Wetten, dass...?" ist Schluss für Thomas Gottschalk. In seiner Abschiedsshow lief es wie üblich. Promis gaben sich die Klinke in die Hand und die Wettkandidaten eiferten um den Titel des Wettkönigs.
02.05.2011 09:14:38 [Junge Welt]
Links in Deutschland
Ein Buch über den "unaufhörlichen Niedergang" einer politischen Bewegung. Olaf Baale wollte ein Buch darüber schreiben, "wie in Deutschland der linke Flügel beschnitten wurde". In der vielversprechenden Einleitung von "Links in Deutschland – Der unaufhörliche Niedergang einer von Herzen kommenden Bewegung" betont er, daß die Masse der Bevölkerung eigentlich gute Gründe hätte, links zu sein und links zu wählen.
02.05.2011 15:38:47 [Die Tageszeitung]
Ernesto Sabato ist tot
Der argentinische Schriftsteller Ernesto Sabato ist tot. Er starb am Samstag im Alter von 99 Jahren an den Folgen einer Bronchitis. Zu seinen Werken zählen "Der Tunnel", "Über Helden und Gräber" und "Abbadon". 1984 wurde er mit dem Cervantes-Preis ausgezeichnet, dem renommiertesten Preis für spanischsprachige Literatur. Der Schriftsteller wurde wegen seines Einsatzes für die Menschenrechte und die Aufarbeitung der argentinischen Diktatur (1976-1983) weltweit geachtet.
02.05.2011 16:59:16 [SPREERAUSCHEN.net, Politik & Medien]
"Solomon Gursky war hier" von Mordecai Richler
Eine Familiensaga muss chronologisch erzählt werden! Ach wirklich? Dann lesen Sie doch mal "Solomon Gursky war hier" (Liebeskind, 24,80) von Mordecai Richler. Danach werden Sie das Bedürfnis verspüren die "Buddenbrooks" in verschieden große Teile zu zerschneiden und neu zusammen zu setzen. Rezension von Gunter Göckenjan
03.05.2011 04:48:02 [FAZ Net]
Evangelikale: Fromme Politik
Die evangelikalen Fundamentalisten galten bis vor kurzem als Teil der amerikanischen Rechten. Nun gibt es auch linke. Ein Zeichen von demokratischem Fortschritt?
03.05.2011 15:26:38 [The Intelligence]
Globalisierung 0.5 – Fakten und Zahlen
Müssen wir überhaupt noch über Globalisierung diskutieren? Ist sie nicht längst da und überaus erfolgreich?
03.05.2011 16:44:09 [Autor aus Leidenschaft - Youtube]
Die Menschliche Welle - ein besonderes, lebendiges Buch, ein Wegbegleiter
Gedankliche Informationswelle, einige Worte zu meinem Buch "Die Menschliche Welle - Zwischen Politik, Menschlichkeit und neuem Bewusstsein".

Die Menschliche Welle ist ein nachdenkliches, praxisorientiertes, philosophisch-politisches Buch.

03.05.2011 17:28:14 [Kleine Zeitung]
Barenboim dirigiert erstmals Konzert in Gaza
Der israelisch-argentinische Dirigent Daniel Barenboim leitet an diesem Dienstag erstmals ein Konzert im palästinensischen Gaza-Streifen. Damit wolle er ein Zeichen der Solidarität mit den Menschen in Gaza setzen, teilte die UN-Mission für Palästina am Montag mit. Als UN-Friedensbotschafter reist Barenboim mit Musikern der Berliner Philharmoniker, der Staatskapelle Berlin, der Wiener Philharmoniker, des Orchestre de Paris und des Orchesters der Mailänder Scala. Barenboim wird im Al-Mathaf-Kulturhaus von Gaza Werke von Wolfgang Amadeus Mozart dirigieren.
03.05.2011 17:34:33 [Zeitpunkt]
Liedermacher: Die nächste Generation
Mit der Liedermacherszene ist es ja wie mit dem deutschen Tennis. Den Glanz der Altmeister erreicht vorerst noch niemand. Dabei fehlt es im deutschsprachigen Chanson weder an brisanten Themen noch an echten Talenten. „Die Matrix ist Realität, auch wenn ihr sie nicht seht.“ Der Song der Duisburger Band „Die Bandbreite“ meint natürlich nicht unsere Zeitschrift, sondern den berühmten Kinofilm „The Matrix“ mit Keanu Reeves. Ganz im Geist des Films dichtete Bandbreite-Texter Marcel Wojnarowicz (bekannt als Wojna): „Wir hängen an den gleichen Schläuchen. Es scheint als thronte irgendwo hier eine heimliche Zunft. Stets im Kampf um den Profit und gegen die Vernunft. Sie stutzt die Geister sich zurecht, so dass hier keiner mehr schreit. Die Herrschaft manifestiert so wie Orwell es beschreibt.“
03.05.2011 17:37:08 [Rationalgalerie]
Hartz IV-Absurdistan: Leere Zimmer per Dekret
Da leben sie in Löbau-Ost, im Landkreis Görlitz, im Plattenbau, die Hartz-Vierer, die Verlierer der Marktwirtschaft, die Opfer im Krieg des Profits. Und weil sie nur Hartz IV bekommen, darf ihnen nur eine bestimmte Menge Wohnraum zur Verfügung stehen. Aber manche von denen im Osten von Löbau hatten doch glatt einen Raum mehr als die allmächtige Hartz-Behörde gestattete. Und weil es passende Wohnungen nicht gab, schloss ihnen die Wohnungsverwaltung das überzählige Zimmer einfach zu. Auch darüber erzählt "White Box", der Dokumentarfilm von Susanne Schulz.
03.05.2011 19:56:28 [Zeitgeist Blog]
Kinder in Deutschland : Der Pädagogik-Sarrazin
Im Jahre 2008 erschien das Buch Warum unsere Kinder Tyrannen werden vom Kinder– und Jugendpsychiater Michael Winterhoff.
04.05.2011 04:36:56 [FAZ Net]
Wirtschaftsbücher
In der Zeit, in der eine Industrienation den Ausstieg aus der Kernenergie beschließt, scheint auch der Ausstieg des Einzelnen aus der oft überfordernden Berufswelt wieder attraktiv zu werden. In den Städten kaum bemerkt, bilden sich in der Peripherie alternative Lebensgemeinschaften. Dort lässt sich ...
04.05.2011 14:17:51 [The Intelligence]
Prophezeiung – Die Klimaerwärmung als spannender Thriller
Ein Ökothriller, dessen Handlung wir hoffentlich niemals erleben werden. Eine absolute Leseempfehlung!
04.05.2011 16:16:16 [Rheingold]
Rezension zum Interview zu Hörmanns "Das Ende des Geldes
Franz Hörmann ist ja Rheingolder und beschäftigt sich in einem internationalen Netzwerk intensiv mit den Fehlern des alten Geldsystems. Er hat Lösungsvorschläge erarbeitet, die sich sehen lassen können und in diesem Interview dargelegt werden.
05.05.2011 04:46:19 [Blickpunkt Lateinamerika]
Buchtipp: Abenteuer DDR. Kubaner im deutschen Sozialismus
Eben noch eingehüllt in feuchtschwüle tropische Wärme, standen sie plötzlich bibbernd und manchmal sogar ohne Wintermantel in einem Land, dessen Sprache es erst noch mühsam zu lernen galt. Warum um alles in der Welt brachen Menschen von der Karibikinsel Kuba auf, um ausgerechnet in der DDR zu studieren oder zu arbeiten? Ein Aufbruch in die Fremde, den immerhin rund 30.000 Kubaner wagten.
05.05.2011 12:51:48 [Financial Times Deutschland]
Für Kinofans: Die Neustarts der Woche
In den Kinos laufen unter anderem die Filme "Bad Boy Kummer", "Barfuß auf Nacktschnecken", "Mitten im Sturm" und "Morgentau" an.
 Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (20)
01.05.2011 06:42:48 [Politkblogger]
Fotos, die man so vielleicht doch nicht veröffentlichen sollte
Skandal auf Bucks Balcony? Könnte man meinen! Guckst du
01.05.2011 11:11:23 [Extra3 Blog]
Neun Monate nach der royalen Hochzeit
Willy und Kate präsentieren ihren Nachwuchs:
01.05.2011 11:36:29 [Wellmann eXtremkabarett-blog]
Der Tag des Herrn (39) Alles verändert sich
Heute ist der Tag des Herrn Mai. Herr Mai ist ein zuverlässiger Bursche, denn er kommt jedes Jahr um die selbe Zeit.
02.05.2011 05:29:23 [Politkblogger]
Exklusive Vorabmeldung: Der neue SPIEGEL-Titel
Schamlos
02.05.2011 12:03:39 [BrummKreisel]
Allet wie jehabt!
(Satire) Kulturpessimismus und das Tourette des Trivialen - der BrummKreisel meldet sich nach halbjähriger Internetabstinenz zurück.
02.05.2011 13:50:36 [Lupe, der Satire-Blog]
Die 40 dümmsten Facebook-Meldungen zu Bin Ladens Tod
... und den dummen Schnitzer der Angela Merkel, oder wars der Regierungssprecher, der auf Twitter Obama anstatt Osama als Mörder tausender Unschuldiger bezeichnete.
02.05.2011 13:52:04 [Wellmann eXtremkabarett-blog]
Osama Bin Laden – Töten wir doch einfach einen Geist
ch muss mich wohl erst mal bei meinen Nachbarn, der ganzen Straße, entschuldigen, (bei meiner Frau hab ichs schon), die heute morgen erleben mussten was es heißt, keine Rücksicht auf die so wichtige Zeit des langsamen Aufwachens meinerseits zu nehmen.
03.05.2011 07:23:21 [Der Kojote]
Wegen Ortungsdaten: Bordell wirbt mit Funkloch um iPhone-Besitzer | Satire
Nach der neuesten Apple-Datenpanne wirbt ein Bordell um iPhone-Besitzer als Kunden, weil es in einem Funkloch liegt. Das Bordell “Chateau Schlotz” hat schon bessere Zeiten gesehen. Nur wenige auswärtige Besucher fanden in den letzten Jahren....
03.05.2011 08:38:11 [Lupe]
Bin Laden auf Twitter (Tweet-Sammlung)
nach dem blogpost über 40 idiotische facebook-beiträge von amerikanern über osamas tod nun noch einer über die bin laden flut auf twitter im deutschsprachigen raum. auch hier gibt es lustige, besorgte, originelle, dümmliche, oder gar äussert nächstenliebe-behaftete tweets über den gewaltsamen tod von osama bin laden
03.05.2011 12:05:35 [titanic-magazin]
So verlief die Bin-Laden-Tötung
Das CIA-Kommando "Blumengruß" nimmt das Flugzeug nach Islamabad. Im Gepäck: Pralinen, Champagner sowie das jährliche Memorandum der US-Regierung zur Verbesserung der diplomatischen Beziehungen zwischen den Nationen von Amerika und Al-Qaida. [...]
04.05.2011 05:49:51 [Wellmann eXtremkabarett-blog]
Grausiger Fund in Obdachlosenheim
Das man es als Außerirdischer doch nicht ganz so leicht so leicht hat, wie uns einschlägige Stammtischbrüder gerne mal weiß machen wollen zeigte sich in grausamer Weise, in diesen Tagen in Deutschland.
04.05.2011 08:11:26 [Lupe]
Joker-Queen, WineHouse, und der Unterschied zwischen Mann und Frau
nochmals ein kleiner rückblick auf die hochzeit von kate und william. jetzt kam aus, die queen kupferte beim joker ab
04.05.2011 13:39:50 [Der Kojote]
Meerjungfrauen protestieren gegen Seebestattung von Bin Laden
Der Weltverband der Meerjungfrauen hat gegen die Seebestattung von Osama Bin Laden protestiert. „Unsere Mitglieder wehren sich mit Händen und Flossen gegen zwielichtige Dienstleistungen....
04.05.2011 14:52:28 [Wellmann eXtremkabarett-blog]
Eilmeldung: Nun doch Foto von totem Bin Laden
Gerade erreichte uns eine Nachricht, direkt aus dem Oval Office und vom amerikanischen Präsidenten. Sie lautet wie folgt:
04.05.2011 18:32:52 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Jetzt wird bin Laden frech
Bin Laden fürchtet, seit er tot ist, erst recht nicht mehr Tod noch Teufel. Ich habe ihn gestern auf dem Würzburger Hauptbahnhof fotografiert und die Bilder von Experten abgleichen lassen. Es besteht kein Zweifel: Osama is alive and well! Ich hatte sogar Gelegenheit, ihn anzusprechen: "How did You make it here?"
05.05.2011 00:59:46 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Bin Laden hilft das Klima retten
Eben las ich einen sonst sehr gut geschriebenen Artikel zu bin Ladens Hinrichtung, den ich aber mit namentlicher Nichterwähnung strafen will, da am Schluss wieder der Vergleich mit der Niederringung des NS-Regimes gezogen wird. Was bitte hat die Terrortruppe bin Ladens mit dem Dritten Reich gemein?
05.05.2011 09:27:41 [Lupe]
Finde die Tippfehler des Regierungs-Sprechers, Teil 12
nach dem peinlichen verschreiber nach osama bin ladens tod, nun weitere höhepunkte des twitternden regierungssprechers von angela merkel. finde die tippfehler von steffen seibert
05.05.2011 12:46:57 [Wellmann eXtremkabarett-blog]
Regierung fodert Bürgerwehr im Kampf gegen Untote
Wie uns heute nacht, unter der Hand, aus reinen Quellen berichtet wurde, soll in Kürze jeder Bürger in Deutschland eine Waffe tragen.
05.05.2011 18:41:00 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Stellenangebot: CIA sucht neuen Bösewicht ("NOB")
Indem bin Laden nun in der Hall of Fame der CIA in der Abteilung "Our Honored Best Sons of Bitches" seine Ehrenpyramide aus grünem Granit aus dem Jenseits bewundern darf, mit der Goldgravur "Our First Muslim Saint", die Einweihungsfeier bei Dienstkoks (99,999999% rein), Champagner, altem Malzwhisky und unter charmanter Dreingabe vorüber, gilt es, das psychoenergetische Loch zu stopfen, das immer entsteht, wenn der größte Bösewicht der Welt über die Klinge gesprungen ist.
05.05.2011 19:18:47 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Sucht die CIA Schreibtischtäter als NOB?
Ich muss, da ich meinen Lesern noch treuer bin, als selbst der CIA, gestehen, dass mir zwei merkwürdige Verdächte gekommen sind. Vielleicht habe ich mich instrumentalisieren lassen; wenn man mit Langley kooperiert, weiß man schließlich nie: Die Stellenausschreibung im Vorgängerartikel (‘Stellenangebot: CIA sucht neuen Bösewicht (”NOB”)’) könnte ein Halbfake gewesen sein, der selbst mich vorübergehend hinters Licht führte ...
 Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Medizin, Ernährung (14)
01.05.2011 06:43:50 [Telepolis]
Textilsitze sind potenziell gesundheitsgefährdender als glatte Plastiksitze
In dem schwer zu säubernden Gewebe verbergen sich neben Schimmelsporen auch antibiotikaresistente Bakterien
01.05.2011 09:45:23 [Zentrum der Gesundheit]
Basilikum
Studien belegen, dass Basilikum Schwellungen und Entzündungen bei Arthritis-Patienten um bis zu 73 Prozent senken kann. Dies ist durchaus vergleichbar mit dem Ergebnis, das durch die Verwendung von herkömmlichen Arthritis-Medikamenten erzielt wird. Der Forscher, der die Ergebnisse auf der Britischen Konferenz für Pharmakologie (The British Pharmacology Conference) präsentierte, betonte, dass nun daran gearbeitet würde, die positiven Eigenschaften von Basilikum weiter zu erforschen, damit die
01.05.2011 14:44:21 [Telepolis]
Neuro-Enhancement für ein gelingendes Leben?
Der Medizin-Ethiker Roland Kipke über die Veränderung und Verbesserung mentaler Eigenschaften durch Selbstformung und pharmakologische Mittel
01.05.2011 18:46:45 [aristo blog]
Die Giftmischer
Im April 2011 erschien ein Report vom Testbiotech e. V., Institut für unabhängige Folgenabschätzung in der Biotechnologie über Gentechnisch veränderte Pflanzen in Futter- und Lebensmitteln.
01.05.2011 21:19:20 [truewords]
Körperpflege mit toxischem Müll?
Was vielen heutzutage jedoch unbekannt ist, ist die Tatsache dass sich die meisten Leute jeden Tag eine gefährliche Mischung aus Nitrosamin erzeugenden Chemikalien auf den Kopf schmieren, ihr Gesicht mit Lungenkrebs erregenden Talkum pudern oder sich Aluminium unter die Achseln sprühen, welches mit hoher Wahrscheinlichkeit für verschiedene Demenzerkrankungen verantwortlich ist.
01.05.2011 21:20:28 [Buergerstimme]
Lach mal wieder, es wird dir gut tun
Lachen ist gesund, wie es wenigstens seit ein paar Jahrzehnten wissenschaftlich erforscht, nachgewiesen werden konnte. Es kann nicht nur äußerst befreiend sein, sondern darüber hinaus werden viele körperliche aber auch seelische Funktionen angeregt.
02.05.2011 05:42:38 [Schweiz Magazin]
Vitaminpillen verleiten zur Zügellosigkeit
Immer mehr Menschen greifen zu Vitaminpräparate im Glauben, ihrer Gesundheit dadurch etwas Gutes zu tun. Taiwanesische Forscher behaupten jedoch das Gegenteil.
02.05.2011 06:38:45 [Zentrum der Gesundheit]
Sulforaphan aus Brokkoli unterstützt Krebstherapie
Immer wieder werden neue Substanzen in Kohlgewächsen entdeckt, die vor dieser und jener Krankheit, insbesondere aber vor Krebs schützen können. Jetzt fanden Wissenschaftler heraus, dass Brokkoli und Rosenkohl im Körper die Bildung eines Stoffes anregen können, der nicht nur prophylaktisch vor Krebs schützen soll, sondern auch in der Lage sein soll, vorhandenen Krebs zu vernichten.
02.05.2011 16:59:33 [heilpraxisnet.de]
Dioxin verseuchte Fische in Niedersachsen
Das niedersächsische Landwirtschaftsministerium in Hannover hat vor dem Konsum von Flussfischen aus Niedersachsen gewarnt. Bei Analysen wurden zum Teil sehr hohe Konzentrationen des gesundheitsschädlichen Schadstoffs Dioxin nachgewiesen. Einige Fischsorten waren derart stark belastet, so dass das Ministerium insbesondere vom Konsum von Aalen und Brassen abrät.
03.05.2011 07:24:27 [Zentrum der Gesundheit]
Zecken abwehren, Borreliose heilen
Zecken - und möglicherweise auch Insekten wie Stechmücken - übertragen Borreliose. Leider lässt die Schulmedizin nicht nur eine langfristig hilfreiche Borreliose-Therapie vermissen. Auch scheinen Vorbeugung und wirksame Zecken-Abwehr aus schulmedizinischer Sicht kaum möglich zu sein. Wir erklären, wie Sie sich mit naturbelassenem Bio-Kokosöl die Zecken vom Leibe halten und stellen alternative Therapiemöglichkeiten bei Borreliose vor.
04.05.2011 05:27:17 [science.orf]
Eiweiß "heilt" Herz nach Infarkt
Deutsche Forscher haben einen entscheidenden Überlebensfaktor nach einem Herzinfarkt gefunden. Das körpereigene Eiweiß GDF-15 sorgt demnach dafür, dass der Körper nach einem Infarkt gefährliche Entzündungen im Zaum hält.
04.05.2011 06:43:55 [Zentrum der Gesundheit]
Gesund und fit zum Idealgewicht
Es gibt Menschen, die sich jahrzehntelang übergewichtig durch ihr Leben schleppen. Plötzlich geschieht mit ihnen eine Verwandlung. Sie werden schlank und bleiben es auch. Doch werden sie nicht nur schlank. Die Verwandlung geschieht auf allen Ebenen ihres Seins. Diese Menschen strahlen von innen heraus. Sie sind plötzlich selbstbewusst, erfolgreich, sportlich und sexy. Kennen Sie deren Geheimnis? Wir verraten es Ihnen.
05.05.2011 06:20:40 [Zentrum der Gesundheit]
Natürliche Hausmittel gegen Kopfschmerzen
Für viele Menschen gibt es bei Kopfschmerz und Migräne nur eine Möglichkeit: Medikamente. Medikamente jedoch haben schädliche Nebenwirkungen. Natürliche Mittel und Maßnahmen helfen oft genauso schnell - und zwar ohne ungünstige Nebenwirkungen. Wir stellen Ihnen 20 natürliche Möglichkeiten gegen Kopfschmerz und Migräne vor.
05.05.2011 06:44:46 [taz]
Frische Kräuter besonders belastet Quark mit Pestiziden
Die Belastung von Lebensmitteln mit Pestiziden nimmt zu. Besonders häufig über den Grenzwerten liegen frische Kräuter, die von außerhalb der EU importiert wurden.
 Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (14)
01.05.2011 06:46:39 [heise]
Websperren in der EU: Provider als Hilfs-Sheriffs?
Der Brite Robert Madelin, Generaldirektor der Generaldirektion Information Society der EU-Kommission, die zum Aufgabenbereich der Digital-Agenda-Kommissarin Neelie Kroes gehört, ist in den andauernden Debatten um Internet-Sicherheit und verbotene Inhalte die Internet-Provider und Online-Anbieter mit schweren Vorwürfen angegangen.
02.05.2011 05:48:58 [heise]
Datenschützer sorgt sich wegen IPv6
Johannes Caspar, Hamburgischer Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit, sieht durch die Einführung des Internetprotokolls IPv6 den Datenschutz im Internet gefährdet. Er fordert den Gesetzgeber dazu auf, die Provider dazu zu verpflichten, dass sie IP-Adressen weiterhin dynamisch vergeben
03.05.2011 05:35:58 [Gulli]
Magix: Anwaltliches Schreiben an Sicherheitsforscher
Wie aus einem Bericht des Online-Portales Heise hervorgeht, übte der Software-Hersteller Magix anwaltlichen Druck auf einen Sicherheitsforscher aus. Der Schwede hatte einen Bug in einem Produkt des Betriebes gefunden und angekündigt, diesen nach dessen Behebung zu veröffentlichen. Nach einer erst freundlichen Antwort landete beim Forscher ein Anwaltsschreiben des Konzerns im Briefkasten.
03.05.2011 06:20:30 [Konsumpf]
Die BP-Öl-Katastrophe im Golf – Ein Jahr danach
Das Tragische vieler Katastrophen und Skandale, die wir nur per Medien vermittelt bekommen, weil sie weit von unserem Lebensmittelpunkt entfernt stattfinden, ist, dass sie nach wenigen Wochen durch andere Meldungen verdrängt und deshalb irgendwann in Vergessenheit geraten. So können Politiker und Konzerne nach kurzer Besinnung weitermachen wie bisher und darauf bauen, dass der normale Bürger und Konsument keine wirklichen Konsequenzen aus den Missetaten der Umweltverpester und Ausbeuter zieht.
03.05.2011 09:04:48 [tlaxcala]
Finanzieller Raubüberfall des Jahrhunderts: Konfiszierung von Libyens Souveränen Vermögensfonds (SWF)
Das Ziel des Krieges gegen Libyen sind nicht nur die Ölreserven (die jetzt auf 60 Mrd. Barrel geschätzt werden), die größten Afrikas und deren Gewinnung die niedrigsten Kosten in der Welt verursacht, und auch nicht nur die geschätzten 1500 Mrd. Kubikmeter Naturgas. Im Visier der „Willigen“ der Operation „Vereinte Beschützer“ stehen die Souveränen Vermögensfonds, ein Kapital, das der libysche Staat im Ausland investiert hat.
04.05.2011 09:51:18 [We Are Change Switzerland]
Bilderberg-Meetings 2011: Offizielles Statement von der Regierung
Nach vielen Spekulationen, wo nun das Treffen stattfinden wird, hat die Regierung in Graubünden ein offizielles Statement im Hinblick auf die diesjährige Bilderberg-Konferenz abgegeben.
04.05.2011 11:11:11 [N-TV]
Telekom will Millionen zurück
Seit Jahren ist die Deutsche Telekom im Visier tausender enttäuschter Anleger. Das Unternehmen klagt aber auch selbst gegen den Bund und die Bankgesellschaft KfW. Die Telekom verlangt 112 Millionen Euro zurück, die sie in den USA an Anleger zahlen musste. Der Bundesgerichtshof will darüber am 31. Mai entscheiden.
05.05.2011 05:39:36 [Schweiz Magazin]
Diktatorengelder: Banken tragen die Hauptschuld
Banken und Regierungen setzen Geldwäschevorschriften kaum um und erschweren somit die Rückführung von Diktatorengeldern. Zu diesem Fazit kommt die aktuelle Erhebung
05.05.2011 05:57:19 [Telepolis]
Sicherheit für die Gartenzwerge
die Gefahr des islamistischen Terrorismus ist auch nach dem Tod Osama bin Ladens keineswegs gestoppt - im Gegenteil: Soeben wurde in einer niedersächsischen Schrebersiedlung ein Gartenzwerg mit einem Messer im Rücken tot aufgefunden.
05.05.2011 06:24:40 [Konsumpf]
Die Probleme mit PPP – und Bertelsmann greift nach den Stadtverwaltungen
Die ZDF-Sendung Frontal 21 berichtete in „Privat statt Staat – Kommunen zahlen drauf“ anhand einiger Beispiele, wie manche Kommunen nun versuchen, diese nachteilige und für den Bürger zuweilen kostspielige Entwicklung zurückzudrehen und wieder mehr Projekte in eigene Hand zu nehmen. Besonders bedenklich finde ich dabei, dass die Bertelsmanntochter Arvato (die auch mit Adressen handelt) dabei ist, im großen Stile deutsche Stadtverwaltungen zu übernehmen und sich so die Daten der Bürger zu sichern
05.05.2011 06:36:45 [Sueddeutsche]
EU kippt strenge Reaktor-Tests
Terrorangriffe? Menschliches Versagen? Für die EU keine relevanten Gefahren, wenn es um Meiler-Sicherheit geht. Brüssel hat dem Druck der Atomlobby nachgegeben und verzichtet auf strenge AKW-Stresstests. Über Parteigrenzen hinweg regt sich Kritik. Der Adressat: EU-Kommissar Günther Oettinger.
05.05.2011 06:43:55 [Golem]
Acta Netz-Bürgerrechtler werfen EU-Kommission Leseschwäche vor
Erst widersprachen Acta-Gegner der EU-Kommission, dann wies die Kommission die Kritik zurück, nun wirft der Förderverein Freie Informationelle Infrastruktur (FFII) ihr vor, nicht lesen zu können. Er hält eine Acta-Passage weiterhin nicht für vereinbar mit EU-Recht.
05.05.2011 11:43:53 [Schweiz Magazin]
Bin Laden sorgt für Medien-Debakel
Ein besonderes Trauerspiel und einen gleichzeitigen medialen Offenbarungseid liefern wieder einmal die Medienkonzerne zur bin Laden Story ab. Erneut wird wieder schamlos probiert die öffentliche Meinung in die gewünschten Bahnen der offiziellen Quellen und Massenmedien zu lenken.
05.05.2011 15:58:52 [Financial Times Deutschland]
Eon-Chef droht im AKW-Streit mit harter Gangart
Der Konzern ist der größte Atom-Betreiber Deutschlands. Sein Chef Teyssen bangt um den Profit, sollte Deutschland vorzeitig aus der Kernkraft aussteigen. Auf der Hauptversammlung werden Eons Eigner mit Pappnasen und Luftschlangen begrüßt.
 Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (22)
01.05.2011 06:49:41 [Welt]
"Rotzfrech" – Streit zwischen CDU und CSU eskaliert
Baden-Württemberg wird künftig von Grün-Rot regiert. CSU-Generalsekretär Dobrindt empfiehlt Firmen deshalb, nach Bayern zu kommen. Die CDU hält das für stillos
01.05.2011 06:58:21 [Politblogger]
Südwest-CDU weist Bayern-CSU in die Schranken
Respekt vor den Wählern hat CSU-Haudrauf Alexander Dobrindt wohl nur, wenn deren Entscheidungen im Sinne der früheren Alleinherrschaftspartei ausfallen.
02.05.2011 05:51:48 [Tagesschau]
Koalition streitet über Anti-Terror-Gesetze Friedrich warnt FDP vor Blockade
Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich verteidigte die geplante Verlängerung der Anti-Terror-Gesetze. "Zwei externe Gutachter haben die bestehenden Anti-Terror-Gesetze geprüft und sind zu dem Ergebnis gekommen: Das Gros der Vorschriften ist sinnvoll und wird von den Behörden maßvoll eingesetzt", sagte der CSU-Politiker der Zeitung "Financial Times Deutschland".
02.05.2011 18:07:08 [Spiegel-Online]
FDP vor Kampfabstimmung: Brüderle pocht auf Vize-Posten
Der Führungsstreit in der FDP geht in die nächste Runde: Wirtschaftsminister Brüderle beharrt auf dem Job als Vizeparteichef. Insgesamt melden fünf Kandidaten Ansprüche auf drei Stellvertreterposten an - auf dem Parteitag Mitte Mai könnte es zur Kampfabstimmung kommen.
02.05.2011 18:14:11 [Handelsblatt]
FDP versinkt im Postenstreit
Schwere Zeiten für FDP-Sanierer Rösler. Nicht genug, dass der designierte Parteichef mit miesen Umfragewerten zu kämpfen hat, jetzt machen ihm noch die eigenen Leute das Leben schwer - mit neuen Führungsdebatten.
03.05.2011 05:54:14 [roadrunnerswelt]
SPD-Politiker fordern Verlängerung der Anti-Terror-Gesetze
SPD-Politiker fordern Verlängerung der Anti-Terror-Gesetze: Innerhalb der Koalition gibt es Streit über einen Verlängerung der bereits bestehenden Anti-Terror-Gesetze, die mit dem Ende des Jahres eigentlich auslaufen. Die FDP will wenn überhaupt nur eine befristete Verlängerung durchsetzen. Die CSU würde die Gesetze am liebsten unbestimmt verlängern.
03.05.2011 06:14:48 [Gulli]
SPD fordert Neuauflage der Vorratsdatenspeicherung
In den seit über einem Jahr schwelenden, in den letzten Wochen wieder aufgeflammten Streit über eine Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung in Deutschland mischt sich nun auch die SPD ein. Die derzeitige Oppositionspartei fordert, schnellstmöglich eine gesetzliche Neuregelung für eine erneute Anwendung der umstrittenen Sicherheitsmaßnahme zu finden.
03.05.2011 16:22:02 [Zeit Online]
SPD: Nahles, Gabriel - und das Sarrazin-Dilemma
Andrea Nahles lächelte süß- sauer, Sigmar Gabriel flüchtete sich in einen Scherz: "Hase sage ich immer noch nicht zu ihr." Dann trat das Führungsduo der deutschen Sozialdemokratie nach einer gemeinsam bestrittenen, aber eher mäßig erfolgreichen Montags-Pressekonferenz im Willy-Brandt-Haus den Rückzug an. "Jetzt gehen wir gemeinschaftlich und es geht uns gut dabei", versicherte Gabriel im Abgang.
03.05.2011 16:25:07 [Financial Times Deutschland]
FDP-Krise: Brüderle deutet Teilrückzug an
Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) ist nun doch bereit, sein Parteiamt aufzugeben. Ein Rückzug aus dem Kabinett von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) lehnt er unabhängig vom Ausgang der Personalentscheidungen auf dem bevorstehenden FDP-Parteitag ab. Er habe "auf jeden Fall die Absicht", Minister für Wirtschaft zu bleiben, sagte Brüderle dem SWR. Dazu brauche er auch nicht sein Parteiamt als stellvertretender FDP-Vorsitzender. "Das muss ich nicht zwingend haben."
03.05.2011 17:52:27 [Financial Times Deutschland]
Wer braucht die SPD?
Die schwarz-gelbe Koalition leistet sich so viele Patzer, dass es den Sozialdemokraten in die Hände spielen müsste. Tut es aber nicht. Schade eigentlich, doch die Volkspartei ist selbst daran schuld. Mögen Sie die SPD? Ich nicht. Und zwar schon seit Jahrzehnten nicht. Oder zumindest nicht mehr. Und ja, ich bekenne, dass ich mit einer gewissen Häme beobachte, was gerade mit den Sozialdemokraten passiert. Seit der Bundestagswahl sind sie im 23-Prozent-Umfragen-Ghetto eingemauert, die Grünen an ihnen vorbeigezogen.
03.05.2011 18:08:08 [Die Tageszeitung]
Nach Sarrazins Verbleib in der SPD: Gabriel will Zickzack-Kurs korrigieren
Nach dem Gemurre um den Nicht-Ausschluss Sarrazins aus der SPD stand die Führungsspitze in Kritik. Jetzt verpasst sich die Partei eine Migrantenquote. Reicht das?
03.05.2011 18:27:29 [Internet-Law]
Hängt ihn höher
Die Pressekonferenz von Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Tod Osama Bin Ladens stimmt nachdenklich. Merkel bringt in dieser Pressekonferenz mehrfach ausdrücklich ihre Freude über den Tod des Terroristen zum Ausdruck. Es ist die Freude darüber, dass Bin Laden von einer amerikanischen Spezialeinheit in den Kopf geschossen wurde, ohne dass dieser Tötung ein gerichtliches Verfahren voraus gegangen wäre. Jetzt ist Angela Merkel nicht irgendeine Stammtischschwester, sondern die Regierungschefin eines demokratischen Staates.
03.05.2011 19:57:50 [TAZ]
SPD nach Sarrazin : Nur die Sozen brauchen Quoten
Die SPD will mit einer Migrationshintergrund-Quote ihr lädiertes Image aufpolieren. Doch die Maßnahme ist umstritten, andere Parteien lehnen sie ab.
03.05.2011 20:12:06 [Welt Online]
Bilkay Öney : Diese Integrationsministerin lehnt Multikulti ab
Bilkay Öney (SPD) soll Integrationsministerin in Baden-Württemberg werden. Die Deutsch-Türkin verlangt von Zuwanderern, dass sie sich integrieren.
03.05.2011 20:28:06 [sprengsatz.de]
Schwarz-Gelb in der Schwebe
Die schwarze-gelbe Regierungskoalition ist in einem gefährlichen Schwebezustand. Beide Parteien sind in einem entscheidenden Klärungsprozess, der über ihre Wählbarkeit 2013 entscheidet. Das Zeitfenster ist nur noch wenige Wochen offen, in dem sich herausstellen wird, ob sich die Lage der 35-Prozent-Koalition (so der aktuelle Umfragestand) stabilisiert oder weiter zum Schlechteren wendet.
04.05.2011 04:53:41 [TP]
Ungleichbehandlung ohne Grund?
Gestern fand beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe die erste mündliche Verhandlung zur Zulässigkeit der Fünfprozenthürde bei Europawahlen zu.
04.05.2011 05:28:46 [Gulli]
Cyber-Abwehrzentrum: Kooperation aber kaum Zusammenarbeit
Die Bundesregierung hat auf eine Anfrage der Linken zum neuen Cyber-Abwehrzentrum geantwortet. Darin erklärt sie, dass das Zentrum auf der Basis von Kooperation bestehe, dass es aber keine weitreichende Zusammenarbeit gebe. Ähnlich äußerte sich auch das Innenministerium auf eine Anfrage zum Gemeinsamen Internetzentrum(GIZ).
04.05.2011 10:09:47 [RP-Online]
Kampfkandidatur um FDP-Vizevorsitz: Bahr tritt gegen Brüderle an
In der FDP formiert sich der Widerstand gegen eine erneute Wahl von Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle zum stellvertretenden Parteivorsitzenden. Sollte sich Brüderle beim Rostocker Parteitag Ende kommender Woche erneut um einen Vizeposten bewerben, werde der nordrhein-westfälische Landesvorsitzende Daniel Bahr gegen ihn antreten, verlautete am Dienstag aus FDP-Kreisen.
04.05.2011 14:10:29 [RP-Online]
Grüne nur noch drei Punkte hinter der Union
Der Höhenflug der Grünen hält an. In einer aktuellen Umfrage kommt die Partei im Zuge der Diskussion um die Zukunft der Kernenergie auf 28 Prozent - ein Plus von einem Punkt im Vergleich zur Vorwoche. Damit liegen die Grünen nur noch drei Prozentpunkte hinter der Union, für die sich 31 Prozent der Wähler entscheiden würden.
04.05.2011 14:23:05 [Spiegel-Online]
Westerwelle verzichtet auf Platz im Koalitionsausschuss
Seinen FDP-Chefposten gibt er bald ab - und auch aus dem Koalitionsausschuss will sich Guido Westerwelle zurückziehen. Er werde sich ganz auf das Amt des Außenministers konzentrieren, kündigte der 49-Jährige in einem Zeitungsinterview an.
05.05.2011 05:41:19 [Telepolis]
SPD setzt FDP unter Druck
Die Sozialdemokraten sprechen sich für eine Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherungskurs aus und bieten sich der Union als handzahmerer Erfüllungsgehilfe an
05.05.2011 18:28:35 [Neues Deutschland]
Verharmlosung der rechten Szene
Kritik am neuen schleswig-holsteinischen Verfassungsschutzbericht. Der am Dienstag in Kiel vom Innenminister Klaus Schlie vorgestellte Landesverfassungsschutzbericht glänzt in Umfang und sprachlichen Ergüssen, inhaltlich fällt er an vielen Stellen auffallend dünn aus. Der islamistische Terror wird dabei passend zur Nachricht um den Tod Osama bin Ladens zur größten potenziellen Gefahr, der Linksextremismus auf seine Gewaltbereitschaft fokussiert – und die rechte Szene verharmlost.
 Regionales (13)
01.05.2011 06:50:33 [rp-online]
Peta und Imker demonstrieren gegen Bayer
Die Bayer-Hauptversammlung in Köln ist am Freitagmorgen von Demonstrationen begleitet worden. Unter den etwa 150 Demonstranten befanden sich zum Beispiel Tierschützer und Imker.
01.05.2011 14:19:17 [Zeit Online]
Baden-Württemberg: Grün-Rot will Länderfinanzausgleich kippen
Die künftige Regierung im Südwesten pocht auf eine Änderung des Ausgleichs. Der designierte Finanzminister Nils Schmid will auch vor einer Klage nicht zurückschrecken.
01.05.2011 17:33:50 [Stuttgarter Zeitung]
Heilbronn: 5000 demonstrieren gegen Neonazis
Gegen eine Demonstration von Rechtsextremen sind am Sonntag in Heilbronn rund 5000 Menschen auf die Straße gegangen. „Unsere Stadt gehört weder heute noch morgen den Rechtsextremisten, die sich ausgerechnet Heilbronn ausgesucht haben - für ihren beängstigenden Aufmarsch, für ihre dumpfen Parolen, für ihre ewiggestrigen Ideen“, sagte der Heilbronner Oberbürgermeister Helmut Himmelsbach (parteilos) bei einer Kundgebung in der Innenstadt.
02.05.2011 05:31:14 [Märkische Allgemeine]
Erster Ostsee-Windpark geht ans Netz
Der erste Windpark vor der deutschen Ostseeküste, Baltic 1, geht an diesem Montag offiziell in Betrieb. Zur Eröffnung wird Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erwartet.
02.05.2011 07:43:56 [Neues Deutschland]
"Auferstanden als Ruine"
Hamburger demonstrieren für den Erhalt der Roten Flora. Am Samstag gingen im Hamburger Schanzenviertel rund 6.000 Menschen für die Rote Flora, einen Bauwagenplatz und gegen Stadtumstruktierung auf die Straße. Kurz nach der Auflösung einer Demonstration für das autonome Stadtteilzentrum Rote Flora und den Bauwagenplatz Zomia ist die Hamburger Polizei am Samstag mit Wasserwerfern gegen Demonstrationsteilnehmer vorgegangen. Es war der Auftakt zu einer vergleichsweise ruhigen Nacht auf den 1. Mai, die gegen 22 Uhr im Schanzenviertel begann.
02.05.2011 09:15:06 [trueten.de]
Heilbronn: Naziaufmarsch konnte nicht verhindert werden - Bündnis verurteilt Vorgehen der Stadt und der Polizei
Dem Heilbronner Blockadebündnis ist es leider nicht gelungen den Nazi-Aufmarsch zu blockieren. Wir konnten jedoch mehr als 1000 Menschen mobilisieren sich dem Konzept der friedlichen Blockaden anzuschließen.

Trotz zahlreicher Versuche von Stadt und Polizei jeglichen Widerstand gegen die Nazis im Bahnhofsviertel zu verhindern, konnten schon früh am morgen Blockaden errichtet werden. Aus ganz Baden-Württemberg kamen Blockierer_innen nach Heilbronn.

02.05.2011 15:18:57 [Junge Welt]
Gute Stimmung bei Investoren
Für einkommensschwache Haushalte hat der Berliner Wohnungsmarkt nichts mehr zu bieten. Aktuelle Untersuchungen belegen einen angespannten Wohnungsmarkt in Berlin und mahnen zu verstärktem Wohnungsbau. Da sich seit einigen Monaten auch die Hauptstadtmedien der Wohnungs- und Mietenpolitik zuwenden, hat das Thema seinen festen Platz in den Wahlprogrammen der Parteien gefunden. Doch was ist von Ankündigungen zu halten, die fünf Monate vor dem Urnengang am 18. September Wohnungsbauförderung und einen verstärkten Wohnungsbau versprechen, der in den letzten neun Jahren völlig aufgegeben wurde?
02.05.2011 18:17:43 [RP-Online]
Koalitionsbildung in Rheinland-Pfalz: SPD und Grüne teilen Ministerien auf
Gut einen Monat nach der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz haben SPD und Grüne ihre Koalitionsverhandlungen abgeschlossen. Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) sowie die Grünen-Vorstandssprecher Eveline Lemke und Daniel Köbler stellten am Montag in Mainz die Beschlüsse in den letzten strittigen Fragen vor. Im künftigen Kabinett stellt die SPD demnach fünf Minister, die Grünen bekommen drei Ressorts.
04.05.2011 07:15:02 [RP-Online]
Baden-Württenberg: Bilkay Öney wird Integrationsministerin
Die Berliner SPD-Abgeordnete Bilkay Öney wird Integrationsministerin in Baden-Württemberg. Das verlautete am Dienstag aus Stuttgarter SPD-Kreisen. Der Sprechers der Berliner SPD-Fraktion, Thorsten Metter, sagte, das wäre eine "erstklassige Entscheidung". Öney suche den Ausgleich, könne Menschen zusammenführen und spreche Themen offen an.
04.05.2011 07:24:38 [Junge Welt]
Planlose Hauptstadt
Berlin: Politiker und Wissenschaftler fordern "Leitbild" für die künftige Stadtentwicklung. Senat läßt Mieter im Regen stehen. Es wird wohl eines der ganz großen Themen des Berliner Wahlkampfes sein. Angesichts deutlicher Mietsteigerungen und der damit verbundenen Verdrängung Einkommensschwacher aus den begehrten innerstädtischen Wohngebieten spielt die künftige Stadtentwicklungs- und Wohnungspolitik eine zentrale Rolle für die Entwicklung Berlins.

04.05.2011 10:00:12 [Junge Welt]
Grüne Brückenbauer
Koalition in Rheinland-Pfalz mit neuem und altem Regierungschef Beck steht in den Startlöchern. Ökopartei macht bei Hochmoselübergang und anderen Verkehrssünden mit. Das künftige Regierungsbündnis von SPD und Grünen in Rheinland-Pfalz ist inhaltlich und personell unter Dach und Fach. Grüne Befindlichkeiten müssen dabei natürlich zurückstehen. Insbesondere gilt dies für den im Wahlkampf noch so vehement geforderten Baustopp für den Hochmoselübergang unweit von Trier. Gegen das kostspielige, verkehrspolitisch sinnfreie und ökologisch verheerende Megaprojekt, mit dem das malerische Moseltal auf 1,7 Kilometer Länge und 160 Meter Höhe überbrückt werden soll, laufen Anwohner, Naturschützer, Tourismusbranche sowie die internationale Weinszene Sturm, die um den weltberühmten Mosel-Riesling bangt (jW berichtete). Jetzt steht fest, die Brücke wird gebaut.
04.05.2011 16:46:26 [Junge Welt]
"Greifswald nazifrei" kritisiert Polizeieinsatz
Beamte gingen am 1. Mai brutal gegen Antifaschisten vor. Das antifaschistische Bündnis "Greifswald nazifrei" hat am Dienstag den Polizeieinsatz am 1. Mai stark kritisiert. An dem Tag hatten Hunderte Antifaschisten versucht, einen Neonaziaufzug zu stoppen. "Mit ihren friedlichen Protesten haben die bis zu tausend Menschen, die sich an direkten Aktionen gegen die Neonazis beteiligten, der Polizei keine Angriffsfläche für gewalttätige Maßnahmen geboten", erklärte Cornelia Schulze, Sprecherin des Bündnisses in einer Stellungnahme.
05.05.2011 06:21:43 [Internet Law]
Neue Sperrungsanordnungen in NRW
In Nordrhein-Westfalen werden aktuell wieder Sperrungsverfügungen gegen Access-Provider erlassen, wie Heise berichtet. Grundlage ist diesmal der Glücksspielstaatsvertrag. Das Ziel ist die Blockade ausländischer Glücksspielwebsites.
 Naher Osten, mittlerer Osten (24)
01.05.2011 06:56:05 [Politikprofiler]
Syrien: Israel bald in den Grenzen von Hesekiel 47?
Lange Jahre konnte sich Israel und auch die internationale Staatengemeinschaft auf die Feindschaft zwischen Fatah und Hamas verlassen. Es war ihr Argument, keine wirklichen Friedensverhandlungen führen zu müssen. Völlig unerwartet bilden jetzt Fatah und Hamas eine Übergangsregierung für Palästina.
01.05.2011 08:34:20 [RIAN]
Mega-Projekt: Türkei plant zweiten Bosporus
Die Türkei plant einen Kanal zur Entlastung des dauernd verstopften Bosporus
01.05.2011 18:28:31 [NZZ]
Syrische Truppen nehmen Altstadt von Daraa unter Beschuss
Die syrischen Streitkräfte verstärken offenbar ihren Einsatz in der von ihnen abgeriegelten Stadt Daraa. Am Sonntag sind Panzerwagen und mit Soldaten besetzte Busse in die Stadt eingerollt.
02.05.2011 04:11:34 [jungeWelt]
»Doppelmoral und Vorurteile«
Rußland kritisiert Sanktionspolitik des Westens. Damaskus kündigt Reformen an
Die Europäische Union hat am Freitag Sanktionen gegen Syrien eingeleitet. Konten von führenden Verantwortlichen für Politik und Sicherheitsapparat sollen gesperrt und diesen Vertretern Reisen in EU-Mitgliedsstaaten verweigert werden.

02.05.2011 05:49:34 [Telepolis]
Saudi-Arabiens Konterrevolution
Das Königshaus verschärft die Mediengesetze drastisch
02.05.2011 05:56:58 [NZZ]
Israel unterbricht Zahlungen an Palästinenser
Nach der Versöhnung der jahrelang verfeindeten palästinensischen Fraktionen Hamas und Fatah hat Israel jetzt erste Massnahmen ergriffen. Israel stoppt bis auf weiteres Rückzahlungen aus Steuer- und Zolleinnahmen an die Palästinenser.
02.05.2011 09:05:54 [Mein Politikblog]
US-Waffenverkauf an Israel
Israel könnte dafür vergeben werden dass es ihm nicht gelingt den augenblicklichen finanziellen Jammer in den USA zu realisieren. Schließlich segelte die US-Militärhilfe nach Israel nicht nur unversehrt durch das 2011 Budget der letzten Wochen, sondern erreichte den Re- kordstand von 3 Milliarden. Die USA liefern Israel zusätzlich $ 415 Millionen für die Beschaffung, die Forschung und das gemeinsame Entwicklung US-Raketen-Verteidigungsprojekt, einschließlich der $ 205 Millionen, um das neu entwickelte Iron Dome-System zu finanzieren.
02.05.2011 13:22:04 [Muslim-Markt]
Sie haben keine Chance im Iran gegen die Heiligkeit der Zeit!
Wenn sogenannte Islam- und Iran-Experten über die Islamische Republik Iran berichten, dann kann jeder, das diesen Propagandisten zuhört, nur irregeleitet werden.

02.05.2011 18:10:55 [Die Tageszeitung]
Jemen: Präsident Saleh macht Rückzieher
Fast hätte Saleh ein Abkommen mit der Opposition über seinen Abgang unterzeichnet. Dann kniff er doch. Der Golf-Kooperationsrat will weiter vermitteln, während in Aden scharf geschossen wird.
02.05.2011 18:12:03 [Zeit Online]
Israel reagiert mit Sanktionen auf Versöhnung
Israel hat die Zahlung von Steuern und Zöllen an die Palästinenser gestoppt. Das Land fürchtet, die Fatah könnte mit dem Geld die radikal-islamische Hamas unterstützen.
03.05.2011 08:27:27 [Freiheitsliebe]
Die Architektur der Besatzung – Sperrzonen
Die Besatzung Palästinas wird durch die Augen von Zivilisten, von Soldaten und von Journalisten gesehen und beschrieben, nicht aber durch die Sicht eines Architekten, also jener Berufsgruppe, die wohl die besten Vorstellungen davon hat, welche graumsamen Wirkung der Bau der Mauer hat.
04.05.2011 04:45:44 [DW- World.de]
Pakistan: Ein Land im Zwielicht
Was für ein Spiel spielt Pakistan? Militär und Geheimdienst gelten als sehr professionell. Ist es wirklich vorstellbar, dass der gesamte Sicherheitsapparat nichts von der Anwesenheit bin Ladens in Abbottabat wusste?

04.05.2011 06:23:22 [Radio Utopie]
Mysteriöse Meldungen über Helikopter-Absturz bei Abbottabad
Erst pakistanische oder doch eher US-Hubschrauber an zwei verschiedenen Tagen – konfuse Nachrichtenberichterstattung einer verwirrten Welt
04.05.2011 08:14:54 [FAZ]
Eindrücke aus Syrien Tour auf einen politischen Vulkan
Wer heute nach Syrien reist, ist allein: Der Tourismus ist zum Erliegen gekommen, und das Regime bemüht sich verzweifelt um den Anschein von Normalität.
04.05.2011 13:25:24 [RIA Novosti]
Israel verlangt Absage der Aussöhnung zwischen Fatah und Hamas
Israels Premier Benjamin Netanjahu hat den Chef der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) Mahmud Abbas aufgerufen, von der Aussöhnung mit der radikal-islamischen Hamas abzusehen. „Ich rufe Abu Mazen (Abbas) auf, das Abkommen mit Hamas rückgängig zu machen und den Weg des Friedens mit Israel zu wählen“, sagte Netanjahu am Dienstag nach einem Treffen mit dem Sondergesandten des Nahost-Quartetts Tony Blair.
04.05.2011 16:17:36 [Iranicum Magazin]
Iranischer Geheimdienst überwachte Ahmadinejads Top-Berater
Laut einem Artikel der L.A. Times liegt der Grund für die aktuelle innenpolitische Auseinandersetzung zwischen der Regierung Ahmadinejads und dem Nachrichtendienstminister Heydar Moslehi darin, dass der engste Berater und ehemalige Staabschef Ahmadinejads , Rahim Mashaie, durch den iranischen Nachrichtendienst elektronisch überwacht worden sein soll.
04.05.2011 17:39:28 [Freiheitsliebe]
Gespräch mit Raif Hussein - Den Osloer Friedensvertrag Rückgängig machen!
Der Konflikt im Nahen Osten beschäftigt die Menschen auf der ganzen Welt schon seit Jahren. Durch die anhaltende Gewalt, wird eine Lösung des Konfliktes leider immer unrealistischer. Wir sprachen mit dem Vorsitzenden der palästinensischen Gemeinde in Deutschland, Raif Hussein, über den Friedensprozess, die Möglichkeiten sich für den Frieden zu engagieren und die Schwäche der palästinensischen Linken.
05.05.2011 08:12:41 [Freiheitsliebe]
Frei wie ein Vogel – Träume in Gaza
Wenn man davon spricht, dass man gerne “Frei wäre wie ein Vogel”, dann ist damit in den meisten Ländern gemeint, dass man sich seine Freiheit wünscht, nicht aber das man wirklich durch Mauern seiner Freiheit beraubt wäre.
05.05.2011 08:53:19 [wiwo]
Die Ölmonarchie Saudi-Arabien
Während die Proteste in Syrien eskalieren, macht Saudi-Arabien das Volk mit sozialen Wohltaten gefügig. Wie lange geht das noch gut – und wer hat künftig in der Ölmonarchie das Sagen?
05.05.2011 15:55:11 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Barenboim in Gaza: Mozart klingt wie ein arabisches Liebeslied
Mehrere Male war dieses gewagte Projekt bereits gescheitert. Auch jetzt hing sein Gelingen bis zuletzt am seidenen Faden: Daniel Barenboim gibt mit europäischen Musikern ein Konzert in Gaza-Stadt. Dschawdat al Khoudary tut, was er sich in den Kopf gesetzt hat. Lange bevor sich die palästinensische Führung daranmachte, einen palästinensischen Staat auszurufen, errichtete der Bauunternehmer aus Gaza-Stadt schon das Nationalmuseum; wenigstens für den Grundstock der archäologischen Sammlung: „Besser ein kleines Museum als gar keines“, sagte er sich, und so entstand am Rand des Schati-Flüchtlingslagers das Kulturzentrum „Al Mahdaf“, zu dem auch ein Hotel und Restaurant gehören - als eine Art trotziges Bekenntnis zu Kultur und Geschichte seiner Heimatstadt Gaza, die mehrere Jahrtausende älter ist als die Herrschaft der Islamisten der Hamas.
05.05.2011 19:06:43 [NZZ]
Syrische Truppen rücken offenbar in Banias ein
Elf Tage lang dauerte die Belagerung von Daraa, der Hochburg der syrischen Protestbewegung. Am Donnerstag zogen sich die syrischen Regierungstruppen offenbar aus der Stadt zurück. Doch die gewaltsame Niederschlagung der Proteste in anderen Teilen des Landes ging unvermindert weiter. ...
06.05.2011 04:14:48 [FOCUS]
Pakistan droht USA und Indien
Die Warnung des pakistanischen Außenministeriums, eine weitere Geheimaktion im Land könne verheerende Folgen haben, war nicht nur an die USA gerichtet. Pakistan muss Indien auf Distanz halten, das ebenfalls mit eigenmächtigen Einsätzen liebäugelt. Erstmals schilderte Pakistan die Abläufe auch aus seiner Sicht.
06.05.2011 04:31:27 [Zeit Online]
Arabische Umbrüche: Bahrains Königshaus schürt den Hass
Einst ein Laboratorium des Parlamentarismus, nun auf dem Weg in eine Militärdiktatur: Bahrain ist die dunkle Rückseite der arabischen Revolutionen. Ein Kommentar
06.05.2011 04:40:31 [FAZ Net]
Netanjahu muss Risiko des Friedens eingehen
Nicolas Sarkozy fordert vom israelischen Ministerpräsidenten, er müsse „klar sagen, dass die Palästinenser das Recht auf einen Staat haben und auch so handeln“. Die nächste Geberkonferenz will er in eine politische Nahost-Konferenz umwandeln.
 Katastrophen, Unglücksfälle (14)
01.05.2011 06:57:18 [FAZ Net]
Fukushima: Regierungsberater tritt unter Tränen zurück
Der Atomberater der japanischen Regierung ist aus Protest zurückgetreten: Japan habe den Grenzwert von 20 Millisievert pro Jahr für Grundschulen viel zu hoch angesetzt.
01.05.2011 10:42:36 [Analyse + Aktion]
Eine der Explosionen in Fukushima war KEINE Gasexplosion sondern eine NUKLEARREAKTION und Japan und Tepco verbergen diese Info
Im Interview ist Professor Busby, Wissenschaftsberater der EU. Die Systemmedien verschweigen uns was er sagt. Er hält es für sicher dass es eine nukleare Reaktion gab, die die Explosion war. Er sagt die Atomindustrie hat Tradition darin immer zu lügen und Tatsachen zu verdrehen. Er sagt Fukushima sei viel schlimmer als Tschernobyl. Er sagt die Sowjetunion haben damals sehr schnell reagiert und die Regierung Japans habe enorm versagt.
01.05.2011 16:22:49 [taz]
Spanisches Atomkraftwerk mit Leck: "Auf ungewünschte Weise geöffnet"
Aus dem Kühlkreislauf von Asco I ist radioaktives Wasser ausgelaufen - die Ursache ist unklar. 14 Mitarbeiter mussten dekontaminiert werden.
02.05.2011 15:29:44 [Financial Times Deutschland]
Katastrophe in Japan: Störfall in weiterem AKW
Im havarierten Atomkraftwerk Fukushima dauert der Kampf gegen die Strahlung an. Eine neue Hiobsbotschaft kommt aus der Präfektur Fukui: Auch im dortigen Kernkraftwerk tritt offenbar Radioaktivität aus.
02.05.2011 15:49:03 [Infokriegernews.de]
Air-France-Flug 447 : Soviel Glück ist unglaublich
Die Tage gibt es soviel unglaubliche Zufälle, dass es fast nicht zu glauben ist. Beschäftigt man sich mit den Fakten zum Flug AF447 mutet es fast wie ein Wunder an, dass dieses Wrack nun doch gefunden werden konnte. Eigentlich wurde die Suche nach dem Wrack und dem Flugschreiber August 2009 eingestellt. Eine weitere von Experten [...]
03.05.2011 06:26:28 [taz]
Atomare Katastrophe in Japan Panne in weiterem AKW
Im Kühlwasser des AKW Tsuruga II sind erhöhte radioaktive Werte gemessen worden. Keine Gefahr für die Umgebung, sagen die Behörden. In Fukushima sollen Arbeiter Reaktor 1 wieder betreten.
03.05.2011 20:15:57 [Telepolis]
Störfall im japanischen Atomkraftwerk Tsuruga
Vermutet wird ein Leck im Atomkraftwerk Tsurunga II, das nun heruntergefahren wird.
04.05.2011 07:09:49 [Die Tageszeitung]
Aktuelle Lage in Fukushima: Gefährliche Strahlengurke
Die Strahlenbelastung der weiteren Umgebung des havarierten Atomkraftwerks Fukushima Daiichi hat an manchen Stellen gefährliche Werte erreicht, dies ist jetzt offiziell bestätigt. Die WEltgesundheitsorganisation (WHO) hat die Kritik an ihrer passiven Rolle zurückgewiesen. Vor allem in der "Abgasfahne" Richtung Nordwesten überschreiten die Messergebnisse teilweise deutlich die Grenzwerte.
04.05.2011 08:53:56 [Basler Zeitung]
Neues Video aus dem ersten Stock von Reaktor I
Die Radioaktivität im havarierten AKW in Fukushima ist gemäss Tepco höher als erwartet. Der Betreiber hat ein neues Video veröffentlicht, das Bilder aus dem Reaktor I zeigt.
04.05.2011 16:42:44 [Rote Fahne News]
Vor einem zweiten Fukushima in Japan? Schluss mit der Nachrichtensperre!
Auch im 360 Kilometer von Fukushima entfernten Atomkraftwerk Tsuruga 2 tritt verstärkt Radioaktivität aus. Es soll nun herunter gefahren werden. Japanische Umweltschützer befürchten ein zweites Fukushima, aber auch hier unterliegen alle Nachrichten einer strengen Zensur. Während alle großen bürgerlichen Medien nach der Katastrophe in Japan mit "Live-Tickern" den Eindruck erweckten, immer aktuell über alle Vorgänge in den japanischen AKWs zu berichten, ist die Berichterstattung nun weitgehend aus den Medien verschwunden.
05.05.2011 04:34:50 [DA Direkte Aktion]
Fukushima: Nuklearer Massenmord!
Die Atommafia setzt nach den schweren Atomunfällen in Windscale 1957, in Majak 1957/58, in Harrisburg 1979, dem Super-GAU in Tschernobyl 1986 und dem in Fukushima 2011 weiter auf die Atomkraft.

Vier Wochen lang haben Japans Regierung und der Atomkonzern Tepco die Auswirkungen der Atomkatastrophe heruntergespielt.

05.05.2011 04:40:32 [Radio Utopie]
4,5 Millionen Liter: Ölkatastrophe bei Peace River in Nord-Alberta
Im Norden des kanadischen Bundesstaates Alberta kam es sechzig Meilen nordöstlich der Stadt Peace River zu einer Umweltverschmutzung durch austretendes Rohöl aus einem Leck der Rainbow Pipeline.
05.05.2011 12:42:09 [Tlaxcala]
Die radioaktive Strahlung in Fukushima erreicht ihren bisher höchsten Stand
Während des 25. Jahrestags der Tschernobyl-Katastrophe sieht es so aus, als ob Fukushima sie als die bisher größte Katastrophe der Welt übertreffen wird. Vor zwei Wochen wurde Fukushima von Stufe 5 auf Stufe 7 hochgestuft, genau wie Tschernobyl. Aber zwei Monate nach Beginn der Krise stößt Fukushima immer noch Radioaktivität aus, während Tschernobyl zu dem Zeitpunkt bereits eingedämmt war.
05.05.2011 14:16:49 [RF News]
Nach Tornado-Serie jetzt Überschwemmungen in den USA
Vom 16. bis 19. April gab es die erste schwere Tornado-Serie in den USA mit 45 Toten. "Ein Sturmsystem dieses Ausmaßes hat es über den kurzen Zeitraum von drei Tagen seit Beginn der Wetteraufzeichnungen in den USA noch nie gegeben", so der Meteorologe Henry Margusitis. Schon Ende April wurde diese Tornado-Welle noch weit übertroffen: am 27. und 28. April gab es eine neue Tornado-Serie mit 226 Tornados in zwei Tagen. Es gab mindestens 342 Todesopfer. Die größte Zelle richtete über eine Strecke von 600 Kilometern in acht Stunden schwere Schäden an. Das ist die schlimmste Sturmkatastrophe seit 1936, als in einem zweitägigen Wirbelsturm 454 Menschen umkamen.
 Sport (61)
01.05.2011 07:01:22 [taz]
Bayern gewinnen wichtiges Heimspiel: Schalke an die Wand gespielt
Nachdem Hannover verloren hat, mussten die Bayern ihre Chance gegen Schalke nutzen. Und sie taten es furios. Jetzt stehen sie wieder auf einem Platz für die Champions-League-Qualifikation.
01.05.2011 07:20:38 [sportschau]
Dortmund im Meisterrausch
Borussia Dortmund ist Deutscher Meister - und eine Stadt ist im Rausch.
01.05.2011 07:22:05 [sportschau]
Eishockey-WM in der Slowakei: Endras erhält eine Pause
Torwart Dennis Endras bekommt im zweiten WM-Spiel der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft eine Pause. Am Sonntag (20.15 Uhr, Live-Ticker auf sportschau.de) gegen den Gastgeber Slowakei rückt Dimitri Pätzold von den Straubing Tigers zwischen die Pfosten.
01.05.2011 07:36:22 [Baseler Zeitung]
Pleiten für Barça und Real in der Primera Division
Zwischen den beiden Halbfinals in der Champions League liessen es Barcelona und Real Madrid in der Meisterschaft locker angehen – und verloren ihre Spiele der 34. Runde.
01.05.2011 07:38:51 [NZZ]
Zittersieg der Grasshoppers
In Unterzahl haben die Grasshoppers ihren 2:1-Vorsprung gegen den FC Luzern erfolgreich bis zum Schlusspfiff verteidigt. Ciriaco Sforza konnte damit im achten Anlauf erstmals als GC-Cheftrainer ein Meisterschaftsspiel gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber Luzern gewinnen.
01.05.2011 07:41:22 [NZZ]
Der Wind, das schwierige Kind
Cadel Evans übernimmt das Leadertrikot der Tour de Romandie, obwohl er im Zeitfahren nur Rang 8 belegt
David Zabriskie fährt bei besseren Windbedingungen als die Gesamtbesten und gewinnt das Zeitfahren.

01.05.2011 10:39:29 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Motorsport: Saisonstart der DTM: Durchhalten, wieder mal
Ohne Titelverteidiger di Resta startet die Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft an diesem Sonntag in die neue Saison. Die Verantwortlichen mühen sich um Spannung - zumal die Rückkehr von BMW noch ein Jahr auf sich warten lässt.
01.05.2011 10:57:09 [Fussballtransfers.com]
Neuer: Arsenal will den FC Bayern ausstechen
Der FC Arsenal steigt in den Transferpoker um Manuel Neuer ein. Die ‚Gunners‘ wollen das Vertragsangebot des FC Bayern München überbieten und den Nationalkeeper vom FC Schalke 04 nach London locken. Ein anderer Interessent ist dagegen aus dem Rennen.
01.05.2011 11:43:37 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Bundesliga-Glosse: Wilde Gilde
Zwölf Trainerwechsel gab es schon in dieser Bundesliga-Saison, fünf weitere Fußball-Lehrer verabschieden sich im Sommer. Die vergangenen Monate haben gängige Theorien über den Haufen geworfen: von jungen Trainern, Feuerwehrmännern und Verträgen.
01.05.2011 11:55:11 [Königsblog]
Mumpitz © S04
Der FC Schalke 04 hat jedes über Warmlaufen hinausgehende Engagement eingestellt und konzentriert sich nur noch auf das DFB-Pokalfinale. Ich vermute eine Art Aberglaube. Das 1:4 in München ist also nur ein weiterer Schritt auf dem Weg zur großen Feier in Berlin. Im Sport entscheidet häufig der Zufall, und wo das so ist steht Aberglaube hoch im Kurs. Wenn nur noch eine absehbare Anzahl an Spielen ansteht, bevor ein großes Ziel erreicht werden kann, entscheiden sich Spieler ab und an dazu, aufs Rasieren zu verzichten, um den großen Fußballgott (oder Baseballgott, oder Hockeygott, oder Footballgott etc.) gnädig zu stimmen.
01.05.2011 15:21:50 [taz]
Dortmund-Fan über Meistertitel: "Da fließt dann auch mal eine Träne"
Jupp Schmiedeskamp erklärt, warum dies der wertvollste Titel für Borussia Dortmund ist. Er ist sich sicher, dass die Fans dieser Mannschaft in der nächsten Saison einen 9. Platz verzeihen würden.
01.05.2011 16:31:40 [n-TV]
Chaos bei Kickers: OffenbachGerstner fliegt, Möller geht
Bei Fußball-Drittligist Offenbacher Kickers beginnt einen Tag nach dem bitteren Rückschlag im Aufstiegskampf gegen Carl Zeiss Jena das große Stühlerücken. Trainer Thomas Gerstner wird gefeuert, Manager Andy Möller schmeißt hin. Und das Personalkarussell dreht sich weiter.
01.05.2011 16:45:05 [SPON]
Fußball-Randale: Aufstand der Wut-Fans
Gewalt als Frustablass: Ultras von Eintracht Frankfurt haben die eigene Mannschaft und die Polizei attackiert. Erst ein Warnschuss stoppte den Mob. Gladbacher Schläger verletzten einen Dortmund-Fan und dessen Mutter schwer. Dass es auch anders geht, zeigten die Anhänger des HSV.

01.05.2011 17:34:59 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Deutscher Fußball-Bund Zwanziger rückt von Koch ab
Das Tischtuch zwischen DFB-Präsident und Vizepräsident scheint zerschnitten. Zwanziger traut Koch nicht mehr, und Koch glaubt sich zu Unrecht „in die Isolation gebracht“. Ausgangspunkt des Vertrauensverlustes ist die Affäre Kempter/Amerell.
01.05.2011 17:41:26 [Sport-Signale]
Kurz, Kuntz und eine grundsolide Mannschaft halten den 1. FC Kaiserslautern in der Bundesliga
Der 1. FC Kaiserslautern hat den Klassenerhalt in der Bundesliga praktisch geschafft, nachdem der FC St. Pauli am Freitagabend 2:0 geschlagen wurde und damit satte 40 Punkte auf dem Konto der Pfälzer stehen. Die winzige theoretische Möglichkeit, bei zwei Niederlagen und jeweils zwei Siegen der Verfolger noch auf den Relegationsplatz abzurutschen, dürfte vernachlässigbar sein, zumal sich die Frankfurter Eintracht und der 1. FC Köln nächste Woche im direkten Duell gegenüberstehen.
01.05.2011 18:09:59 [N-TV]
Überraschungsfinalist der Snooker-WM: Trump fordert "Zauberer" Higgins
Im Finale der Snooker-Weltmeisterschaft kommt es zu einem äußerst reizvollen Duell: Der dreifache Champion John Higgins, bekannt als "Zauberer von Wishaw", trifft auf den erst 21-jährigen Judd Trump. Der "neue Wunderspieler" hatte in Runde 1 sensationell Titelverteidiger Neil Robertson entthront.
01.05.2011 18:13:37 [taz]
Der Möchtegerndritte aus Bayern: Kaiser lobt Super-Chefchen
Bayern München wähnt sich nach dem 4:1 gegen Schalke auf dem Weg zum Minimalziel Champions-League-Qualifikation. Torwart Manuel Neuer soll unbedingt kommen.
01.05.2011 18:25:01 [Jungle World]
Freiraum in der Nische- Frauenfussball in der DDR
Der DDR-Frauenfußball wurde zwar nicht gefördert, aber immerhin auch nicht verboten, wie 15 Jahre lang in der BRD.
01.05.2011 18:27:15 [BaZ]
Sion stösst Basel vom Thron
Nach zweieinhalb Monaten an der Spitze der Axpo Super League muss der FC Basel die Tabellenführung abgeben. Das Team von Thorsten Fink geht in Sitten mit 0:3 unter. Während der FC Sion die Euphorie vom Einzug in den Cupfinal mitnehmen konnte und im Tourbillon das zweite Fest innerhalb von drei Tagen feiern durfte, zeigte der Meister Nerven.
01.05.2011 18:30:35 [11 Freunde]
Brasiliens nächster Superstar
An Ganso vom FC Santos sollen europäische Top-Klubs interessiert sein, melden britische Medien. Was der so kann, zeigt er im Video.
01.05.2011 18:31:40 [11 Freunde]
Die alten Leiden von Tasmania 1900 Berlin: Und ewig grüßt die Schießbude
An Tasmania Berlin klebt die Rekordsaison 1965/66 wie Taubenkacke. Doch was hat der Klub noch zu bieten außer die schlechteste Mannschaft in der Geschichte der Bundesliga? Wir haben einmal nachgeschaut.
02.05.2011 04:16:32 [Neues Deutschland-ND]
Dynamo Dresden schaut nach oben
Nach 1:1 in Babelsberg Liga 2 in Sicht
02.05.2011 04:18:05 [sportschau]
Sensation - DEB-Team bezwingt auch die Slowakei
Die deutschen Eishockey-Helden haben ihren historischen Sieg gegen Russland veredelt und sind bei der WM in der Slowakei vorzeitig als Gruppensieger in die Zwischenrunde gestürmt. Mit dem 4:3 (0:0, 3:0, 1:3) gegen den Gastgeber schrieb das Team von Bundestrainer Uwe Krupp zwei Tage nach dem 2:0 gegen den Rekordweltmeister die Geschichtsbücher gleich wieder neu: Erstmals seit 1933 sicherte sich die deutsche Mannschaft Platz eins in der Vorrunde.
02.05.2011 04:23:07 [schwatzgelb.de]
Ein Traum wird wahr – wir sind Meister.
Wer hätte das für Möglich gehalten? Wer hätte 2004 gedacht, dass wir in so naher Zukunft noch einmal so etwas zu feiern haben? Das mit einer Mannschaft, die einen einfach Stolz macht. Die typische Söldner Mentalität scheint es nicht mehr zu geben.
02.05.2011 09:08:49 [Entscheidend is auf'm Platz]
Hannover – Gladbach: Denkt doch an die Kinder!
Nicht nur die Tage werden länger, sondern auch die Texte. Ein Indiz dafür, dass die Wochen angebrochen sind, in denen 90 Minuten noch größere Schatten vorauswerfen als sonst und tagelang nachhallen. Mittlerweile ist man ein 24/7-Fan, der versucht, den Rest der Zeit namens Leben so zuverlässig wie immer zu bewältigen. So ein Auswärtssieg in Hannover wirft einen dann aber doch kurzzeitig aus der Bahn.
02.05.2011 13:31:58 [Grenzradio 911 Reporter]
Eintracht Frankfurt Die Angst Vor Der Angst
Die Ereignisse bei Eintracht Frankfurt überschlagen sich,vom Tabellen Anfang in den Tabellen Keller, wie konnte sowas nur passieren,das fragen sich einige der Eintracht Fans.Am Anfang der Saison war die Eintracht unter Michael Skippe immer unter den ersten 10 zu finden, der Trainer und die Mannschaft wurde gefeiert,man träumte sogar eine Zeit lang von der Europa League
02.05.2011 15:28:13 [Süddeutsche Zeitung]
Eishockey-WM Deutsches Team: Eine wundersame WM
Nach dem historischen Sieg gegen Russland besiegt Deutschland auch WM-Gastgeber Slowakei. Die Mannschaft verblüfft mit enormer Effektivität - und steht vor der nächsten Partie gegen Außenseiter Slowenien bereits als Gruppensieger fest.
02.05.2011 17:54:27 [Junge Welt]
Die Blutgrätsche: Bittermanns Wahrheit über den 32. Spieltag
Es ist vollbracht. Der BVB ist zum 7. Mal Deutscher Meister, und das zwei komfortable Spieltage vor Saisonende, weil gleichzeitig Vizemeister Leverkusen, die den Dortmundern bis auf fünf Punkte auf die Pelle gerückt sind, ihrem Namen wieder mal alle Ehre machten und im Derby gegen Köln eine Schlappe einstecken mußten.
02.05.2011 18:53:06 [Königsblog]
Mein fehlendes Wort zu Borussia Dortmund
Nein, ich will keine freudige Anteilnahme bekunden, deshalb kann ich nicht gratulieren. Ein Glückwunsch liegt mir selbstredend noch viel ferner. Es lässt sich partout nicht auf ein griffiges Wort reduzieren, und ein aus zwei Wörtern bestehendes „Hut ab!“ wäre zu lapidar. Es läuft auf die sperrige Formulierung „Ich zolle Anerkennung“ hinaus. Es geht um Borussia Dortmund.
03.05.2011 12:57:21 [Berliner Zeitung]
Fußball: Ballspieler ohne Ball
Keiner leidet unter Reals Defensivtaktik in den Begegnungen mit Barça so wie Mesut Özil
Ronald Reng. Wenn er leidet, sieht er genauso aus wie wenn er genießt. Mesut Özil spielt ohne Mimik Fußball. In seinem Gesicht ist nichts außer diesem steinernen Ausdruck absoluter Konzentration. So ging er auch am vergangenen Mittwoch in die Halbzeit des Champions-League-Halbfinalhinspiels zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona, doch dieses Mal sagte sein nichts sagendes Gesicht ungewollt alles: Mesut Özil, kleiner Deutschtürke aus Gelsenkirchen mit den jungen Augen und den alten Zügen, in den sich das Madrider Publikum diese Saison Hals über Kopf verliebte, war von der Taktik seines eigenen Trainers zur großen Leere verdammt worden.

03.05.2011 13:04:21 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Frankreich: Rassistischer Fußball-Sumpf
Zu viele Araber und Schwarze: Ein Quoten-Skandal im Nachwuchsleistungszentrum Clairefontaine erschüttert Frankreichs Fußball. Der Technische Direktor muss gehen, Nationaltrainer Blanc steht in der Kritik.
03.05.2011 13:24:18 [Neues Deutschland]
Eishockey WM: Deutscher Eiszauber kein Zufall mehr
Nach dem 4:3 gegen die Slowakei und dem Zwischenrundeneinzug staunen alle über das DEB-Team. Berauscht von der nächsten magischen Nacht greifen Deutschlands Eishockeyspieler bei der WM in Bratislava nach den Sternen. Erst Rekordweltmeister Russland geschockt, nun den Gastgeber zermürbt – nach dem spektakulären 4:3 über Mitfavorit Slowakei kündigte Stürmer Felix Schütz an: "Wenn wir diese Mannschaften geschlagen haben, können wir auch jede andere schlagen."
03.05.2011 13:48:18 [Sport-Signale]
Snooker-Champion Higgins spielt mit Präzision und Willenskraft gegen die Schatten der Vergangenheit
John Higgins (36) ist nach 1998, 2007 und 2009 zum vierten Mal Weltmeister im Snooker geworden. In einem hoch dramatischen Endspiel schlug der Schotte den 22 Jahre alten englischen Newcomer Judd Trump in 18:15 Frames (Sätzen), wobei sich letztes Endes die Erfahrung und Präzision von Higgins durchsetzte. Der neue Weltmeister bezeichnete nach dem Finale seinen unterlegenen Gegner als einen Spieler, der in Zukunft das Snooker-Billard bereichern werde.
03.05.2011 17:48:36 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Fußball: Ist Mourinho noch ganz sauber?
Alle vier Champions-League-Halbfinalteams verlieren im nationalen Wettbewerb: José Mourinho gibt ausnahmsweise sich selbst die Schuld. Dafür diskreditiert er die Erfolge seines Kollegen Guardiola als „unsauber“ - und vergisst dabei die Genese seiner Titel. Mal was Neues von José Mourinho: Er beschuldigt dieses Mal … sich selber.
03.05.2011 18:01:17 [Der Tagesspiegel]
Eintracht Frankfurt Zwischen Trotz und Flucht
Eintracht Frankfurt durchlebt die schlimmste Krise seit dem Wiederaufstieg 2005. Eine klare Linie im Umgang mit seinen gewaltbereiteren Fans hat der Klub nicht.
04.05.2011 04:52:24 [Readers Edition]
Der Titelgewinn des BVB ist kein Zufallsprodukt
Ein Blick ins Jahr 2005 reicht, um sich klarzumachen, was Borussia Dortmund in den vergangenen Jahren geleistet hat. Der Fußball-Bundesligist stand vor fünf Jahren vor der Insolvenz. Die Meistertruppe von 2001/2002 musste zum größten Teil verkauft werden, Verbindlichkeiten abgebaut werden. Eine neue Vereinsstruktur musste her.


04.05.2011 07:21:05 [Neues Deutschland]
Schach WM: "Vier Partien sind wie russisches Roulette"
Im russischen Kasan beginnt morgen das Hauptereignis des Schachjahres. Acht Supergroßmeister ermitteln im K.-o.-System den Herausforderer von Weltmeister Viswanathan Anand (Indien). Ausgelost wurden folgende reizvolle Paarungen: Weselin Topalow (Bulgarien) gegen Gata Kamsky (USA), Wladimir Kramnik (Russland) trifft auf Teimur Radjabow (Aserbaidshan), Levon Aronjan (Armenien) duelliert sich mit Alexander Grischuk (Russland) und Boris Gelfand (Israel) spielt gegen Shakryar Mamedjarow (Aserbaidshan).
04.05.2011 11:28:30 [Schwatzgelb - das Fanzine]
Fußball: Meisterfeier Part 1
Laut. Unbeschreiblich laut. Unfassbar laut. Köln macht das 2:0 und das Stadion tobt. Auch der allerletzte Zweifel ist weggewischt und jedem ist klar, dass wir einen großartigen Moment teilen. Erwachsene Menschen, die ausgelassen sind wie kleine Kinder. Tränen, die erst mühsam verdrückt und dann laufen gelassen werden. Über den Rasen tollt die Rasselbande, die wir alle so sehr ins Herz geschlossen haben. Keine durchgestylte DFB-Feier mit Siegertreppchen und Goldglitter, sondern pure, reine und aufrichtige Freude.
04.05.2011 11:30:28 [Königsblog]
Fußball: Schalke wird wieder teurer
In den letzten Jahren hat Schalke 04 die Eintrittspreise drastisch erhöht. Nun lässt sich der Verein was anderes einfallen. Ab der kommenden Saison werden Tickets und Dauerkarten des FC Schalke 04 nicht mehr die Nutzung von Bus und Bahn beinhalten. Statt die Ticketpreise zu erhöhen reduziert der Verein die Leistung und spart damit die Zahlungen an die Verkehrsgesellschaften. Für manchen Fan wird sich damit das „Erlebnis Schalke 04“ erheblich verteuern. Schon wieder.
04.05.2011 13:27:57 [Racingblog]
Motorsport: Ferner liefen: Die Newshappen
Seit gestern Nachmittag überschlagen sich die Meldungen über einen möglichen Verkauf der F1 an ein Konsortium bestehend aus der News Corp. (Murdoch) und EXOR, der Investmentgesellschaft der Familie Agnelli (Fiat). Das Thema ist derartig komplex, dass ich da heute einen eigenen Eintrag zu schreiben werde. Ich muss dafür einfach erst einmal die Fakten sortieren und mit ein paar Kollegen aus England sprechen.
04.05.2011 13:54:50 [Nach dem Spiel ist vor dem Spiel]
The Eye of the Tiger
Stefan Effenberg möchte tatsächlich zur Borussia zurückkehren – als Sportdirektor. Er ist das “Zugpferd” der Oppositionsgruppierung “Initiative Borussia”, die am 29. Mai 2011 auf der Jahreshauptversammlung die aktuelle Vereinführung stürzen will. Was hätte man eigentlich zu erwarten wenn Stefan Effenberg die Zügel der “Fohlen” in der Hand hätte? Ein Blick in die Zukunft – Achtung Satire…
04.05.2011 14:21:40 [11 Freunde]
Warum man sich Europapokal-Rückspiele sparen sollte: »Oma, wie geht's dir?«
Früher knabberte man sich vor Europapokalspielen nervös die Finger wund, heute herrscht pure Langeweile. 11FREUNDE-Mann Benjamin Kuhlhoff gibt Tipps, wie man seine Zeit sinnvoller verbringen kann. Gestern habe ich nach langer Zeit mal wieder mit meiner Großmutter telefoniert. Sie ist eine weise Frau, hat viel gesehen, noch viel mehr erlebt, hat einen Weltkrieg überlebt. Man kann also sagen, meine Großmutter kann nichts mehr erschüttern. Wir sprachen über Elektrofahrräder, Opa Höwelhans und natürlich Fußball. Denn Fußball, das ist unser größter gemeinsamer Gesprächsnenner.
04.05.2011 17:58:48 [Financial Times Deutschland]
Schalkes Finanzen: Geldregen über dem Schuldenberg
Schalke dürfte gegen Manchester United ausscheiden, finanziell ist die Saison aber ein Segen. Der erste direkte Kontakt von Ralf Rangnick mit dem englischen Fußball war schmerzhaft: drei gebrochene Rippen, ein Loch in der Lunge, dreieinhalb Wochen im Krankenhaus von Chichester und mehrere Monate Rehabilitation - so lautete vor 32 Jahren die traurige Bilanz des Gaststudenten aus dem Ländle nach seinem Debüt für den FC Southwick.
05.05.2011 04:18:38 [Kicker]
Anderson lässt Schalkes Traum zerplatzen
Der Traum vom ersten Champions-League-Finale mit Schalker Beteiligung ist ausgeträumt. Nach der 0:2-Hinspielpleite verlor S04 auch im Rückspiel bei Manchester United verdientermaßen und musste dadurch die eigenen Finalträume begraben. Den "Red Devils", die mit einer B-Elf antraten, genügte eine durchschnittliche Leistung, um die Neuauflage des Endspiels von 2008/09 gegen den FC Barcelona perfekt zu machen.
05.05.2011 11:36:25 [Sport-Signale]
Bei den „24 Stunden von Le Mans“ setzt Seriensieger Audi auf Diesel-Technologie und Leichtbau
Der Langstrecken-Klassiker „24 Stunden von Le Mans” am 11. und 12. Juni wirft seine Schatten voraus. Die Ingolstädter Autoschmiede Audi – als Seriensieger erfolgreich schon in den Jahre 2000 bis 2002 sowie 2004 bis 2008 und dann wieder 2010 – ist wieder mit von der Partie, um ihren zehnten Sieg einzufahren. Ein neu entwickeltes Gefährt dafür firmiert unter der Bezeichnung R18 TDI und zeichnet sich durch einen neuartigen Dieselmotor und ultraleichte Bauweise aus.
05.05.2011 11:38:43 [Racingblog]
Formel Eins: Verkauft die CVC an News Corp.?
Seit einigen Monaten gibt es Gerüchte, dass die CVC ihre Anteile an der Formel Eins abstoßen möchte. Nun gibt es ein konkretes Angebot eines Konsortiums, doch das wirft nur mehr Fragen auf. Verliert Bernie Ecclestone die Kontrolle über die Formel Eins? Und warum ist die News Corp. so scharf darauf, die Rechte an der Formel Eins zu erwerben?
05.05.2011 11:54:19 [Readers Edition]
Video-Tipp: Englisch schimpfen mit “Loddar”
Dass es um die Englischkenntnisse von einigen deutschen Prominenten nicht zum Besten bestellt ist, das ist bekanntlich nichts Neues. Nur zu gut erinnert man sich zum Beispiel an “Sternstunden” mit Günter Oettinger, der dank eines einschlägigen Auftritts in Brüssel “Mr. Westerwave” fast Konkurrenz gemacht hätte. Fremdschämen im Netz - Anfang 2010 dank dieser beiden Protagonisten ein neuer “Volkssport”. Apropos Sport: Einer der polarisierendsten Vertreter dieser Zunft - wenn mittlerweile auch hauptsächlich auf Grund seines rasanten Privatlebens - ist Lothar Matthäus. “Sorry my English is not the Yellow from the Egg”
05.05.2011 12:24:13 [Letzter Mann hält]
Bastian Schweinsteiger: Ich Chefchen, Du nichts!
Die Schweinsteiger-Chefchen-Debatte ist noch nicht zu Ende und bekommt neue Nahrung durch die öffentliche Forderung von Michael Konken. Der erwartet von Bastian Schweinsteiger eine öffentliche Entschuldigung. Wer zum Teufel ist Michael Konken? Ganz einfach, Michael Konken ist der Chef des Deutschen Journalisten-Verbandes (DJV). Endlich kriegt auch er mal die lang ersehnte Chance, sich entsprechend in Szene zu setzen.
05.05.2011 12:53:14 [Spiegel-Online]
Fußball: Schubert übernimmt den FC St. Pauli
Überraschung beim FC St. Pauli: André Schubert wird den abstiegsbedrohten Bundesligisten übernehmen. Der Trainer kommt vom SC Paderborn. Er tritt in der neuen Saison die Nachfolge von Holger Stanislawski an und erhält bei den Hamburgern einen Zweijahresvertrag.
05.05.2011 14:23:32 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
„Initiative Borussia“ Gladbacher Wahlkampf im Abstiegskampf
Vor einem Vierteljahrhundert bekam Stefan Effenberg in Mönchengladbach seinen ersten Vertrag. Nun ist er der Frontmann einer Oppositionsgruppe, die sich „Initiative Borussia“ nennt und nach der Macht im Klub strebt.
05.05.2011 15:53:08 [Fabulous Sankt Pauli]
Ein Kommen und Gehen und Bleiben ist das beim FC Sankt Pauli!
Da wird noch über Marcel Koller diskutiert und ich gehe mal kurz aus dem Haus, da wird der André Schubert neuer Trainer beim Magischen FC. Und wie sich das gehört, auch ein Jahrgangsbester beim Fußball-Lehrer-Lehrgang. Er kommt vom SC Paderborn und bringt seinen Co-Trainer mit. Zumindest optisch werden die beiden sämtlichen millerntoristischen Anforderungen gerecht, sowohl für Skinheads als auch für Späthippies haben sie was anzubieten, gegelte Tim Wiese-Frisuren in Bügelfalte hätten auch nicht so gepasst.
05.05.2011 17:48:42 [RP-Online]
Großer Formel-1-Transfer bahnt sich an: Rosberg verhandelt angeblich mit Ferrari
Es ist gerade mal Anfang Mai, nicht gerade die Zeit für Wechsel-Gespräche in der Formel 1. Doch Gerüchten zufolge nutzen ehrgeizige Italiener die Gunst der Stunde, sprich die bleibende Schwäche von Mercedes, um deren besten Fahrer abzuwerben.
05.05.2011 18:20:11 [Textilvergehen]
Mehr Sicherheit im Fußball. Ohne Populismus.
Letzten Donnerstag zog die DFL ein Zwischenfazit. Knapp ein Jahr zuvor wurde der Zehn-Punkte-Plan für mehr Sicherheit im Fußball veröffentlicht. Damals noch mit DFB-Präsident Zwanziger und Innenminister de Maizière und allerlei Länderpolitprominenz. Dieses Jahr kam DFL-Vorstand Reinhard Rauball mit dem Leiter für Fanangelegenheiten der DFL, Thomas Schneider in das Haus der Bundespressekonferenz in Berlin. Rauballs Bilanz war, sonst hätte es die Pressekonferenz nicht gegeben, selbstverständlich positiv. Und so nutzte er die Möglichkeit, gegenüber den politischen Entscheidungsträgern eine klare Grenze zu ziehen.
05.05.2011 18:32:26 [Berliner Zeitung]
Schmallippig und aggressiv
Die von Stefan Effenberg angeführte Initiative Borussia lässt bei ihrer Präsentation viele Fragen offen. Bittere Abstiegskämpfe sind die Menschen in Mönchengladbach seit vielen Jahren gewohnt. Am kommenden Sonnabend droht mal wieder die Zwangsversetzung in die Zweite Liga. Und zu allem Überfluss gesellt sich in diesem brisanten Moment noch ein weiterer Kampf hinzu. Ein Kampf, der für viele im Klub ähnlich spannend ist, wie die Frage nach dem Verbleib in der Bundesliga.
05.05.2011 18:33:59 [Junge Welt]
Stadion zerlegt: Das polnische Pokalfinale
In Polen hatte man sich am Dienstagabend ein besonderes Vorprogramm zum Champions-League-Knaller Barca gegen Real einfallen lassen: das Finale um den polnischen Vereinspokal. Der Plan war nicht schlecht: Anstoß 18.30 Uhr, Siegerehrung gegen 20.30 Uhr und dann rübergezappt in die europäische Königsklasse. Paßte um so besser, da einer der Finalisten – Lech Poznan – von keinem anderen trainiert wird als José Mari Bakero, dem Barca-Kapitän aus der glorreichen 90er-Jahre-Ära der Katalanen, der als in Spanien gescheiterter Übungsleiter zur Zeit versucht, sich zu konsolidieren. Doch es kam dann anders, denn ein Finale ist ein Finale ist ein...
05.05.2011 18:37:25 [NDR.de]
Ex-Freunde: Schweinsteiger und Sport Bild
Es ist ein Spiel und trotzdem ein knallhartes Geschäft: Fußballprofis und Journalisten, da wäscht eine Hand die andere. Es ist ein Geben und Nehmen. Das ist die Regel. Wer dagegen verstößt, hat es schwer. So wie Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann. Er hat vor der Fußball WM 2006 nicht bei der Partie mit "Bild" mitgespielt und bekam prompt die gelbe Karte. Wurde als "Grinsi Klinsi" verhöhnt.
05.05.2011 18:44:50 [Neues Deutschland]
Eishockey WM: Die Weltrangliste ist nicht mehr so wichtig
Eishockey-Bundestrainer Uwe Krupp über eine fast perfekte WM-Vorrunde und die nächsten Gegner
Die deutsche Eishockey-Auswahl hat sich nach ihren grandiosen Leistungen beim WM-Auftakt im dritten Spiel schwer getan. Gegen den Aufsteiger Slowenien musste das Team ins Penaltyschießen, ehe der 3:2-Sieg feststand. Trotz des mühsamen Erfolgs war Bundestrainer UWE KRUPP mit dem Auftreten des Teams zufrieden.

05.05.2011 18:47:55 [Spiegel-Online]
Vertragswirrwarr auf St. Pauli: Schwere Vorwürfe gegen Sportchef Schulte
Trainer weg, Abstieg so gut wie perfekt, jetzt auch noch das: Laut einem Zeitungsbericht hat der FC St. Pauli die Frist für die Option auf die Vertragsverlängerung von Charles Takyi verpennt. Ein weiterer Stammspieler soll den Club für Kleingeld verlassen können. Im Team brodelt es.
06.05.2011 04:33:39 [sportschau]
Halbfinal-Rückspiele in der Europa League: Porto greift nach dem nächsten Titel
Portugals Fußball-Meister FC Porto greift nach dem nächsten Titel. Der Champions-League-Sieger von 2004 ist trotz einer 2:3 (1:1)-Niederlage beim spanischen Vertreter FC Villarreal ins Finale der Europa League eingezogen. In Dublin kommt es damit am 18. Mai zum ersten rein portugiesischen Endspiel im Europacup.
06.05.2011 04:34:44 [sportschau]
Eishockey-WM-Zwischenrunde: Russland entgeht Blamage
Außenseiter Norwegen sorgt bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in der Slowakei weiter für Furore. Der Weltranglistenelfte bezwang zum Auftakt der Zwischenrunde die Schweiz mit 3:2 (2:0, 0:1, 1:1) und hat nach dem Vorrundensieg gegen Schweden das Viertelfinale vor Augen. Erneut enttäuschte Rekordweltmeister Russland, der beim 4:3 (1:2, 2:0, 1:1) gegen Dänemark wieder große Schwächen offenbarte.
06.05.2011 04:44:47 [Readers Edition]
Die Nach-Magath-Zeit beginnt jetzt!
“Champions League hui, Bundesliga pfui” lautete der augenscheinliche Slogan der Knappen-Truppe während der aktuellen Spielzeit. Und obwohl Felix Magath seit einigen Wochen wieder den grünen statt den blauen Schlips trägt, ist er erst seit gestern gänzlich unverbunden mit den Knappen.


 Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (43)
01.05.2011 07:01:38 [wiwo]
Leere Versprechen
Der Internationale Währungsfonds bereitet für den G-20-Gipfel der Industrie- und Schwellenländer im Herbst eine Analyse über globale Ungleichgewichte vor. Diese Arbeit kann er sich sparen, sagt Martin Feldstein.
01.05.2011 08:23:16 [YouTube]
Bernd Senf - Zinssystem, Geldschöpfung & Finanzkrise
Professor Bernd Senf: Vortrag über das aktuelle Geld- und Zinssystem, Geldschöpfung und Lösungsansätze aus Finanzmarktkrise sowie Wachstumszwang. Seine Alternative zum aktuellen Finanzmarktsystem nach freiwirtschaftlichen Denkansätzen.
01.05.2011 09:43:26 [Marktorakel.com]
Wochenprognose vom 01.05.2011- Steigt Gold jetzt stärker als Silber?
Wieder verging eine Woche und wenn Sie sich einmal die Prognose der Vorwoche anschauen, sehen Sie, dass wir geradezu 100% lagen. Da fragt man sich selbst, warum man beim Dax und Euro Long selbst zu früh ausgestiegen ist?

Wegen dem FED-Meeting?

Vermutlich, historische Vorsicht. Ein einziger falscher Satz vom übermächtigen "Zentralkomitee" und schon ist man auf dem falschen Fuß erwischt.

Viele Leser sind unserem Link zu dem Interview mit Bernanke gefolgt.
Und hier wird es interessant,

01.05.2011 09:43:53 [Willkommen in der Realität]
Warum unser Geld vielleicht schon in diesem Jahr wertlos wird
Franz Hörmann, Professor an der Wirtschaftsuniversität in Wien, erklärt. Warum das weltweite Schuldengefüge, seiner Meinung nach, noch in diesem Jahr zusammenbrechen wird.

01.05.2011 14:36:49 [Financial Times Deutschland]
Der Leerverkäufer, der auf den China-Crash wartet
Er prognostiziert dem Immobilienmarkt der Volksrepublik ein Desaster "tausendmal schlimmer als Dubai". James Chanos, Manager bei Kynikos Associates, ist der wohl berühmteste Leerverkäufer der Welt. Dem Wirtschaftsmagazin Capital erklärt er, wie er seine Opfer findet.
01.05.2011 17:18:30 [World Socialist Web Site]
Die UAW setzt Maßstäbe für Lohnkürzungen in der globalen Automobilindustrie
Nachdem General Motors, Ford und Chrysler im letzten Jahrzehnt in den USA eine Viertel Million Arbeitsplätze vernichtet haben, planen sie jetzt, bis 2015 35.000 neue Arbeiter in ihren amerikanischen Fabriken einzustellen, berichtete ein führender Industrieanalyst kürzlich. Seit der Umstrukturierung der Automobilindustrie durch die Obama-Regierung im Jahr 2009 sind die Profite der drei großen Autohersteller stark gestiegen und haben 2010 elf Milliarden US-Dollar erreicht.
01.05.2011 19:28:27 [Propagandafront]
Staatsschuldendebakel im Endstadium: Eurozone bricht noch vor den USA zusammen
Die nächsten Wochen dürften spannend werden und könnten Europa für immer verändern. Die meisten Beobachter verkennen das wahre Ausmaß der europäischen Staatsschulden- und Bankenkrise. Die Mutter aller Blasen, die Staatsschuldenblase, wird viele Eurozonenländer – noch vor den USA – in den Staatsbankrott treiben
01.05.2011 19:34:03 [Rott & Meyer]
Mister Druckerpre$$e
Es ist eine hohe Kunst, mit vielen Worten nichts zu sagen. Kolumnisten nimmt man so etwas übel. Politiker, Ökonomen und Notenbankchefs bejubelt man dafür.
02.05.2011 05:50:53 [Der Standard]
Ölgeschäfte laufen wie geschmiert
Die größten Ölkonzerne verdienen heuer mehr als 200 Milliarden Dollar und dürften den Rekord aus 2007 toppen
02.05.2011 07:31:11 [YouTube]
Zocken bis der Staat hilft!!!
Video-bericht dokumentiert, wie sich die Politik zum verlängerten Arm der Finanzindustrie machen ließ. Deutsche Banken waren keine Opfer sondern Mittäter in der Weltfinanzkrise und deutsche Politiker ließen sie einfach gewähren. Und bitte ärgern Sie sich nicht über unsere Politiker und Banken. Sie wollen nur spielen
02.05.2011 07:45:32 [goldmoney]
Politische Kontrolle des Geldes
Die Qualität des Geldes ist ein wichtiger Grundpfeiler einer stabilen Ökonomie. Nicht alle Geldsorten sind gleichwertig. Wer wäre schon beim Verkauf eines Gutes lieber in Ostmark als in DMark bezahlt worden?
02.05.2011 09:04:49 [Handelsblatt]
Vorstand der BayernLB soll vor Gericht
Die Münchner Staatsanwaltschaft will laut „Süddeutsche Zeitung“ den gesamten ehemaligen Vorstand der Bayerischen Landesbank (BayernLB) wegen des Kaufs der österreichischen Hypo Group Alpe Adria (HGAA) vor Gericht bringen. Die Anklage wegen Veruntreuung von Bankvermögen werde derzeit vorbereitet und solle in den nächsten Wochen vorliegen, berichtete die Zeitung am Samstag unter Berufung auf Justizkreise.
02.05.2011 11:04:20 [Handelsblatt]
Krisenbank HRE peilt zweistellige Rendite an
Die Hypo Real Estate meldet sich zurück. Das Institut, das in der Finanzkrise verstaatlicht wurde, peilt mittelfristig eine zweistellige Rendite an. Vorher muss die Führung aber ein Problem in den Griff kriegen.
02.05.2011 12:34:21 [The Intelligence]
Das neue kapitalistische Manifest
In Bloggerkreisen ist der US-Ökonom Umair Haque für seine provozierenden Thesen längt bekannt. Seine Thesen zum konstruktiven Kapitalismus hat er nun in einem Buch systematisch zusammengeführt.
02.05.2011 14:04:36 [wirtschaftsfacts.de]
Fed-Chef will US-Kreditvergabe mit der Brechstange herbeizaubern
Ben Bernanke, Chef der US-Notenbank Federal Reserve, rief Amerikas Banken heute dazu auf, ihre Kreditvergabe an Verbraucher und Kleinunternehmen in von der Finanzkrise stark getroffenen Regionen anzuheben. Der selbst finanziell angeschlagene US-Bankensektor scheint auch weiterhin nicht dazu in der Lage oder gewillt zu sein, diesem Aufruf Folge zu leisten, um nicht dieselben Fehler, die zum Ausbruch der Finanzkrise geführt haben, zu wiederholen.
02.05.2011 14:11:36 [Handelszeitung]
Made in China bald nicht mehr billig?
Steigende Lohnkosten und eine starke Landeswährung läuten das Ende Chinas als Zentrum der Billigproduktion ein. Ökonomen sprechen bereits von einem Wendepunkt. Die Entwicklung hat Folgen für die gesamte Weltwirtschaft.
02.05.2011 14:20:14 [wirtschaftsblatt.at]
USA bewegen sich langsam auf gefährliches Terrain
Der Chef des Euro-Rettungsfonds (EFSF), Klaus Regling, warnt die USA vor einer Schuldenkrise. "Die USA bewegen sich langsam auf gefährliches Terrain", sagte Regling dem "Handelsblatt".
02.05.2011 14:45:23 [Goldreporter]
Ausweitung der Euro-Geldmenge beschleunigt sich
Im März stieg die Geldmenge M3 nach den offiziellen Zahlen der Europäischen Zentralbank um 2,3 Prozent und damit noch deutlicher als im Februar.
02.05.2011 15:01:06 [LarsSchall.com]
The Sound of Silence from the Fed
Some time ago, I wrote a request related to the German gold reserve in the U.S. both to the Federal Reserve Board of Governors in Washington DC and the NY Fed. Unfortunately, both agencies prefered to answer it with “The Sound of Silence.“
02.05.2011 18:32:46 [wirtschaftsfacts.de]
Geithner durchlöchert Finanzmarktreform wie einen Schweizer Käse
US-Finanzminister Timothy Geithner habe die Entscheidung getroffen, amerikanische Finanzunternehmen trotz einer Verschärfung der heimischen Regulierungsgesetze, bestimmte Kontrakte zur Absicherung gegen Währungsschwankungen auch weiterhin ohne Kontrolle der Finanzaufsichtsbehörden abschließen zu lassen. Insbesondere handele es sich dabei um Derivate im so genannten Over-the-counter Bereich, die hauptsächlich mit zum Ausbruch der Finanzkrise beigetragen haben.
02.05.2011 18:34:30 [goldmoney.com]
Politische Kontrolle des Geldes
Die Qualität des Geldes ist ein wichtiger Grundpfeiler einer stabilen Ökonomie. Nicht alle Geldsorten sind gleichwertig. Wer wäre schon beim Verkauf eines Gutes lieber in Ostmark als in DMark bezahlt worden? Geringerwertigen Geldsorten wie der Ostmark oder dem Zimbabwe-Dollar ist eines gemein: Sie stehen unter politischer Kontrolle. Dies wird deutlich durch einen Vergleich von DMark und Französischem Franc vor Euro-Einführung.
02.05.2011 22:08:27 [Blognition]
Papertrades
Vor nicht allzu langer Zeit habe ich mir einen Androiden besorgt und bin mit diesem Handy rundum zufrieden. Obwohl ich Handyspiele eigentlich hasse, konnte ich es mir nicht verkneifen, ein so genanntes App herunterzuladen. Ja, ich gestehe es, es war eigentlich ein nervtötendes und unsinniges Spiel, welches ich mir, kostenlos versteht sich, besorgt hatte: Roulette.
03.05.2011 13:13:56 [Blognition]
„Sell in May…“ lohnt sich (manchmal)
„Alles neu macht der Mai“ heißt es so schön, doch statt dass an den Aktienmärkten frühlingshaft die Gewinne sprießen, sieht es eher trübe aus. Das will zumindest eine alte Börsenweisheit wissen, die da heißt: „Sell in May and go away“. Wie die Weisheit weitergeht, sind sich die Experten nicht immer einig. Mal heißt es, man solle im September an die Aktienmärkte zurückkehren, mal erst im Oktober und dann wieder im November.
03.05.2011 17:50:29 [Süddeutsche Zeitung]
BayernLB: Kampf ums Geld
Schlappe für Ex-BayernLB Vorstand Gribkowsky: Vor dem Landgericht München setzt sich die Bank mit einem Arrestantrag durch. Damit sichert sich die Bank den Zugriff auf das Vermögen ihres früheren Mitarbeiters.
03.05.2011 18:06:40 [Fritten, Fußball & Bier]
Fußball: Der Aktienkurs bricht ein…
Eine Meisterschaft ist was schönes, allerdings nicht für die Börsenhändler. Für die bedeutet der Titelgewinn nur Stress und Ärger, denn anders als wir Normalos jetzt denken reagiert der Börsenmarkt auf den vorzeitigen Gewinn der Meisterschaft. Das bedeutet, der Gewinn der deutschen Meisterschaft lässt die Aktienkurse eines börsennotierten Vereins nicht ins unermessliche nach oben steigen, sondern genau das Gegenteil passiert.
03.05.2011 18:41:54 [Handelsblatt]
Deutsche Bank wehrt sich gegen US-Milliardenklage
Die US-Regierung verklagt die Deutsche Bank wegen möglichen Hypotheken-Betrugs auf dem amerikanischen Immobilienmarkt. Es geht um eine Milliarde Dollar. Das Institut will sich "mit allen rechtlichen Mitteln" wehren.
03.05.2011 18:42:34 [Financial Times Deutschland]
Dollar-Schwäche macht Asiaten erfinderisch
6000 Mrd. Dollar an Devisenreserven haben die Staaten der Region aufgetürmt. Das Gros halten sie in der US-Währung. Doch die verliert an Wert - und mit ihr die Vorräte. Die Länder suchen daher nach neuen Anlageformen, und zwar erstmals gemeinsam.
03.05.2011 18:44:58 [NZZ]
Dollar vorübergehend auf Rekordtief gefallen
US-Währung erstmals weniger als 86 Rappen wert - Auch Euro unter Druck.
03.05.2011 19:59:56 [Financial Times Deutschland]
USA verklagen Deutsche Bank
Wegen "waghalsiger Praktiken bei der Kreditvergabe" strengt die US-Regierung eine Zivilklage gegen das größte deutsche Institut an. Dem Geldhaus drohen Forderungen von mehr als 1 Mrd. Dollar. Die Aktie sackt ab.
03.05.2011 20:11:09 [Welt Online]
Europa und China nehmen den Dollar in die Zange
Niemand leugnet die Probleme mit dem Euro. Doch der Dollar steht noch schlechter da. Anleger können vom Abwertungswettlauf profitieren.
03.05.2011 20:13:57 [Financial Times Deutschland]
Mr. DAX und die schaukelnden Damoklesschwerter
Seine kristallene Glaskugel hat Dirk Müller gerade verlegt. Macht nichts. Für die Leser des Anlegermagazins BÖRSE ONLINE spielte er trotzdem Orakel. Denn der Profianleger verlässt sich seit Jahren auf sein gutes Gespür für die Lage am Markt.
03.05.2011 20:37:38 [Rott & Meyer]
Mc Recession
Während die reale Ökonomie um die Schuldenkrücken bereinigt nur dahindümpelt, betrachten wir beeindruckt die Protagonisten des modernen ökonomischen Fünfkampfes. Dieser in den vergangenen Jahren wiederentdeckte Leistungssport der Kategorie „Irrungen, Wirrungen“ erlebt eine ungeahnte Renaissance.
04.05.2011 05:52:09 [Rheingold]
Geldbedingte Krisen
Fast alle Krisen sind geldbedingt, weil es seit der Erfindung des Geldes nie ein kaufkraftbeständiges Tauschmittel gab und weder Geldmenge noch deren Umlaufgeschwindigkeit unter Kontrolle gehalten werden konnte
04.05.2011 08:10:17 [krisenfrei]
Zinsen verarmen die Gesellschaft
Er war der Meinung, das alles verfügbare Geld sich im Umlauf befinden und für die Wirtschaft zur Verfügung stehen sollte. Auf gehortetem Geld sollten Minuszinsen anfallen. Und genau dieses Szenario versuchen die Superreichen mit aller Gewalt zu verhindern, denn dann würden sie sich mittels leistungslosem Einkommen nicht noch weiter bereichern können. Unser heutiges Zinseszinssystem ist nämlich der Grund, warum Arme immer ärmer und Reiche immer reicher werden.
04.05.2011 18:02:16 [Telebörse]
Börse ohne Sinn und Verstand
Die Nachricht vom Tod des lang gesuchten Top-Terroristen Osama bin Laden löst an den Märkten kurzzeitig heftige Effekte aus. Börsenkommentator Friedhelm Busch erkennt darin ein grundlegendes Problem: Am Aktienmarkt wird immer schneller reagiert - und immer weniger nachgedacht.
04.05.2011 20:05:57 [Rott & Meyer]
Verlieren lernen. Manches geht eben einfach nicht!
Im Prinzip ist die Börse grotesk. Nur versucht jeder, das so gut wie möglich zu negieren. Die einen, weil sie an das Geld der Anleger heran wollen. Die anderen, weil sie nicht realisieren möchten, dass das Investieren von Erspartem an der Börse Gesetzmäßigkeiten unterliegt, die, falls sie auch andernorts existieren würden, jeden vernünftigen Menschen um diesen Bereich einen Bogen machen ließen.
05.05.2011 06:29:01 [Querschüsse]
Japan in wirtschaftlicher Kontraktion
Wie nicht anders zu erwarten war, führen die Auswirkungen der Erdbeben- und Reaktorkatastrophe in Japan über die Energieversorgungsprobleme und den Störungen bei den Zulieferketten zu einer signifikanten Kontraktion der realwirtschaftlichen Aktivität. Die Daten zur Industrieproduktion im März 2011 und zu den Autoverkäufen im April 2011 liefern dazu aussagekräftige Charts
05.05.2011 12:39:40 [RP-Online]
Die Zukunft der WestLB: EU fordert konkreteren Umbauplan
Die EU-Kommission ist mit dem von der WestLB vorgelegten Plan zur Sanierung der Landesbank nicht zufrieden. Das Mitte April vorgelegte Konzept zu einer Sparkassen-Verbundbank sei zwar detaillierter, aber kein neuer Restrukturierungsplan, hieß es in Kommissionskreisen am Mittwoch in Brüssel.
05.05.2011 14:07:04 [Blognition]
Silber runter, DAX rauf
Neue Jahreshochs werden nicht bejubelt. Stattdessen dreht die Stimmung unter mittelfristig orientierten Investoren auf bearish. Den Sell-in-May-Anhängern ist die Vorfreude anzusehen, denn so viel Pessimismus hat es seit August 2010 nicht mehr gegeben. Die Schere zwischen Stimmung und Kursentwicklung klafft seit Mitte März immer weiter auseinander – das sind die besten Voraussetzungen für einen neuerlichen Höhenflug des DAX. Die aktuelle Schwächeneigung sollte nur vorübergehend sein.
05.05.2011 15:56:55 [Handelsblatt]
Leitzins bleibt bei 1,25 Prozent: EZB-Chef Trichet scheut raschen Zinsschritt
Die EZB ist in der Zwickmühle: Die Inflation rennt - das schreit nach höheren Zinsen. Doch die Schuldenberge der Euro-Staaten verhindern einen schnellen Ausstieg aus der Politik des billigen Geldes.
05.05.2011 17:47:36 [Financial Times Deutschland]
Der gefährliche Patzer des Deutsche-Bank-Superstars
Der Investmentbankingchef Anshu Jain verantwortete den Zukauf der Hypothekenfirma MortgageIT - ausgerechnet auf dem Höhepunkt des amerikanischen Immobilienbooms. Mit der Klage der US-Regierung rächt sich das Geschäft noch mehr als ohnehin.
05.05.2011 18:02:30 [Goldseiten Blog]
Zuspitzung
Und wieder kreisen alle Gedanken um Griechenland! Einst Wiege der Demokratie, heute über den Umweg Brüssel Katalysator ihrer Abschaffung. Trotz aller Beteuerungen der griechischen Regierung scheint ein Schuldenschnitt unmittelbar bevorzustehen. Er ist längst in den Kursen der Anleihen zumindest teilweise eingepreist. Zur Veranschaulichung: eine Anleihe mit einem Jahr Restlaufzeit: WKN: A0T6US, Laufzeit bis 20.03.2012, Kurs aktuell ca. 85,30%, Rendite über 25,0%. 10jährige Anleihen rentieren jetzt mit ca. 16% und haben damit die Abverkaufskurse vom Mai letzten Jahres längst überboten.
05.05.2011 19:25:19 [Buergerstimme]
Europa vor dem Wirtschaftskollaps : Golddeckung die letzte Alternative?
Es gibt kaum Wege aus der Schuldenkrise Europas- außer ein Bewusstseinswandel findet endlich statt, der konstruktiv sinnvolle Lösungen auch mal annimmt. Statt weiterhin in ein Faß ohne Boden zu investieren, wobei Deutschland ganz besonders betroffen ist, sollte wieder über die Golddeckung nachgedacht werden als mögliche Alternative.
 Schweiz (10)
01.05.2011 07:08:10 [Tagesschau.SF]
Rufe nach Politik-Wende zum Tag der Arbeit
Schon am Vorabend des Tages der Arbeit haben die SP-Politiker Christian Levrat und Paul Rechsteiner mehr Solidarität statt Klassenkampf von oben gefordert und zu einer politischen Wende aufgerufen. Es brauche eine Politik für alle statt für wenige, sagte SP-Präsident Christian Levrat am Samstag an der 1.-Mai-Feier in Brugg (AG).
01.05.2011 08:13:20 [Zeitpunkt]
Hesychia – 1.Europäisches Symposium zum Herzensgebet vom 22.-26.Juni 2011
Erstmals in Europa findet aus Anlass des 10jährigen Jubiläums des VIA CORDIS-Hauses St. Dorothea in CH-Flüeli Ranft ein Symposium zum Herzensgebet statt
01.05.2011 09:59:01 [NZZ]
Zurück ins Enron-Zeitalter Parlamentarier öffnen die Büchse der Pandora
Danke einer Ausnahmeklausel rund um die «Lex Mobiliar» könnte künftig alles Toxische aus einer Konzernrechnung entfernt werden. Käme diese so durchs Parlament, wäre dem Missbrauch Tür und Tor geöffnet.
02.05.2011 07:01:00 [We Are Change Schweiz]
Bilderberg-Meeting 2011: Die Reaktion der Politik
Die EU-freundliche Mehrheit in der Schweizer Politik heisst die Bilderberger gerne im eigenen Land willkommen. Immer wieder beteuert der Bundesrat, wie wichtig der IWF, die Weltbank und die WHO der UNO für die Stellung der Schweiz im internationalen Kontext ist. Die Jungsozialisten rufen für den 11. Juni zu einer Gegenveranstaltung auf. Auch SVP-Nationalrat Bättig bringt den Bundesrat mit der Interpellation "Supranationale Ordnungspolitik: mangelnde Transparenz" in Erklärungsnot.
02.05.2011 07:33:29 [Lupe]
Sonntagsgezwitscher (AKW, SVP, Ausländer, Bestechung)
2500 einbürgerungsanträge pro monat wegen der svp, volksinitiative "einbürgerungen nur noch für schweizer", erfolgreiche bestechungsversuche der akw-lobby, akw-ausstiegs-angstmacherei und eine neue auns-volksinitiative, dies ein paar schlagzeilen des heutigen sonntags
04.05.2011 06:17:08 [Basler Zeitung]
Wir wollen die ausländischen Schein-Selbständigen nicht
Nach der Einführung der Personenfreizügigkeit wurde die Überwachung der Mindestlöhne in Schweizer Firmen verstärkt. Ein Bericht offenbart nun erhebliche Missstände. Parteien von SP bis FDP sind besorgt.
04.05.2011 06:28:46 [Tagesschau.SF]
Bilderberger treffen sich in St. Moritz
Die Bündner Regierung hat bestätigt, dass die diesjährige Bilderberg-Konferenz in St. Moritz stattfindet. An diesen verschwiegenen Konferenzen treffen sich seit 1954 einflussreiche Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Militär, Medien, Politik und Adel.
05.05.2011 08:16:44 [evb]
Fleisch - weniger ist mehr
Wird der Fleischkonsum in der Schweiz halbiert, müsste weder Fleisch noch Tierfutter importiert werden
05.05.2011 11:39:25 [Basler Zeitung]
Schweizer AKW haben Sicherheitsmängel
Die fünf Schweizer Kernkraftwerke genügen nicht allen Sicherheitsanforderungen. Die Aufsichtbehörde Ensi teilt am Nachmittag mit, welche Nachbesserungen bei den AKW notwendig sind.
05.05.2011 18:30:12 [contrAtom]
Stresstest in der Schweiz: Erhebliche Mängel in Atomkraftwerken
In den fünf schweizer Atomkraftwerken sind erhebliche Mängel festgestellt worden. Besonders schlecht schneidet das alte AKW Mühleberg ab. Abgeschaltet werden die Meiler trotzdem nicht. Das ist die Bilanz nach dem ersten “Stresstest” nach Fukushima.


 USA, Kanada (38)
01.05.2011 07:19:44 [ORF]
Monsanto darf sich selbst kontrollieren
Der weltgrößte Agrar- und Biotechnikkonzern Monsanto könnte sich schon bald selbst kontrollieren. In einem zweijährigen Pilotprojekt sollen Konzerne selbst die gesetzlich vorgeschriebenen Umweltverträglichkeitsprüfungen ihrer Produkte durchführen. Das gab das US-Landwirtschaftsministerium Anfang April in einer Notiz im Bundesregister bekannt.
01.05.2011 07:26:48 [Tagesschau.SF]
Nach Stürmen droht in den USA die Flut
Nach der verheerenden Tornado-Serie im Süden der USA droht den Menschen dort nun auch noch eine Flutkatastrophe. Die Behörden der Bundesstaaten Louisiana und Mississippi warnen davor, dass in den kommenden Tagen der Mississippi über seine Ufer treten könnte.
01.05.2011 07:27:48 [Basler Zeitung]
Fünf weitere US-Banken pleite
Die Behörden machten gestern fünf weitere Geldhäuser dicht, wie die staatliche Einlagensicherung (FDIC) mitteilte. In den USA sind in diesem Jahr bereits 39 Banken zusammengebrochen.
01.05.2011 10:00:38 [ORF]
US-Heimatschutz: Bizarre Ausgaben im Kampf gegen Terror
Seit 9/11 pumpen die USA Milliarden in den Heimatschutz, um möglichst zu verhindern, dass sich ein verheerendes Szenario wie damals wiederholt. Doch mitunter nehmen die Vorsorgemaßnahmen skurrile Züge an. In einer Stadt in Minnesota etwa tauchten plötzlich 33 Terrorgruppen auf einer Liste auf, eine andere orderte massenhaft Bahren für Tote, berichtete der „Atlantic“. So absurd die Beispiele wie diese auch sind: Das Etikett „Krieg gegen den Terror“ erlaubt offenbar einen sehr kreativen Umgang mit Steuergeldern.
01.05.2011 10:51:43 [Der Freitag]
Wer auch immer
Die Republikaner sortieren sich für die Wahl im November 2012. Michelle Bachmann, Mike Huckabee, oder gar Donald Trump? Noch ist Obamas Herausforderer nicht abzusehen.
02.05.2011 04:12:31 [jungeWelt]
Obama beeinflußte Verfahren gegen Manning
Whistleblower wird nach Protest aus Isolationshaft verlegt. Präsident wegen Vorverurteilung in Kritik- Die Proteste gegen die verschärften Haftbedingungen für den US-Obergefreiten Bradley Manning haben Wirkung gezeigt. Am vergangenen Donnerstag gab es eine Presseführung durch das Militärgefängnis Fort Leavenworth im US-Bundesstaat Kansas.
02.05.2011 05:36:02 [Gulli]
Wikileaks: Camripper wurde aus "Gefälligkeit" festgenommen
Wie ein Cable von Wikileaks aufzeigt, scheint es mit der Strafverfolgung nicht immer ganz sauber abzulaufen. Wie das Dokument belegt, wurde der Camripper Geremi Adam primär aus einem Grunde festgenommen: Um einem hohen Vertreter der Filmindustrie "einen persönlichen Gefallen" zu tun.
02.05.2011 05:44:06 [Politkblogger]
The President’s Speech
Das jährliche White House Correspondents Dinner ist für amerikanische Präsidenten traditionell eine Gelegenheit, um die eigenen Qualitäten als Comedian unter Beweis zu stellen. In diesem Jahr nahm sich Barack Obama zunächst seinen Möchtegern-Widersacher Donald Trump vor, der in der Vergangenheit zu jener hartnäckig alle unwiderlegbaren Beweise leugnenden Minderheit zählte, die behauptete, der amtierende Präsident sei gar nicht in den Vereinigten Staaten geboren.
02.05.2011 05:47:25 [Politkblogger]
Staatenlos
Skandal in den USA! Superman will kein Amerikaner mehr sein
02.05.2011 07:32:36 [Spiegel]
US-Senator fordert Ausschaltung Gaddafis
Dieser Satz dürfte die Debatte über den Libyen-Krieg anheizen: US-Senator John McCain erklärte, es sei in Ordnung, wenn Muammar al-Gaddafi durch einen gezielten Luftangriff ermordet würde. Nato-Bomben hatten nach libyschen Angaben am Samstag einen Sohn des Diktators getötet.
02.05.2011 08:22:04 [Neues Deutschland]
Kanada muss schon wieder wählen
Nach dem vierten Urnengang in sieben Jahren könnte erstmals eine Koalition regieren. Zum vierten Mal in kaum sieben Jahren müssen die Kanadier heute wieder eine neue Regierung bestimmen. Und erstmals könnte eine Koalition das zweitgrößte Land der Erde mit nur 33 Millionen Einwohnern regieren.
02.05.2011 09:12:03 [Der Tagesspiegel]
Klassenkampfplatz USA: Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen
In der Haushaltskrise prallen die Weltanschauungen mit archaischer Wucht aufeinander. Es geht nicht ums Sparen. Es geht um einen Angriff auf den Gesellschaftsvertrag in Amerika, urteilt die "New York Times".
02.05.2011 15:03:01 [wirtschaftsfacts.de]
Warren Buffett drängt US-Politik zu einer Anhebung der Schuldenobergrenze
Warren Buffett, auch bekannt unter dem Spitznamen “Orakel von Omaha”, erklärte im Rahmen des heute durch seine Firma Berkshire Hathaway abgehaltenen Aktionärstreffens, dass er von einer Anhebung der US-Schuldenobergrenze durch den Kongress noch vor Mitte Mai rechne. Er machte seine Anteilseigner darauf aufmerksam, dass ein Scheitern der Verhandlungen zwischen Demokraten und Republikanern den größten jemals verursachten Selbstmord in der Geschichte eines Landes zur Folge haben würde.
03.05.2011 00:51:01 [Ron Paul Blog]
US-Behörden gehen gegen Amish vor: wegen Rohmilch
Die Amische sind eine Glaubensgemeinschaft in den Vereinigten Staaten von Amerika, die durch ihre Ablehnung von technischen Fortschritt und durch ihre Abgeschiedenheit von der Außenwelt bekannt sind. Geradezu sinnbildlich für diese interessante Volksgemeinschaft sind die altertümlichen Pferdekutschen die immer noch dem Automobil vorgezogen werden sowie die altertümliche Kleidung der Gemeindemitglieder.
03.05.2011 05:44:21 [Gulli]
Wikileaks: USA über mangelnden Reformwillen beim Urheberrecht frustriert
Eine der von Wikileaks kürzlich veröffentlichten Depeschen vom Februar 2008 offenbart, wie sehr die Botschafter der USA in Ottawa darüber frustriert waren, dass die Regierung ihres Nachbarlandes das Urheberrecht nicht verschärfen wollte. Den Firmen Hollywoods war es lange Zeit ein Dorn im Auge, dass zahlreiche illegale Mitschnitte brandneuer Kinostreifen von Kanada aus in die USA gelangt sind.
03.05.2011 09:26:40 [Die Presse]
USA: Finanzminister will Geldfluss sofort stoppen
Nach den derzeit gültigen Regeln ist am16. Mai die Schuldenobergrenze erreicht. Das Finanzministerium will ab dieser Woche "außergewöhnliche Maßnahmen" ergreifen.
03.05.2011 09:27:38 [Goldseiten]
Der einzig wahre Standard für den Wert
Der Dollar macht genau das, was die US-Notenbank möchte - er sinkt, sinkt und sinkt weiter. Bedauerlicherweise versteht die breite amerikanische Öffentlichkeit nicht, was passiert, und sie könnte nicht unvorsichtiger sein, hätte man sie dazu aufgefordert. Sicher, was die Öffentlichkeit wahrnimmt, ist das schmerzliche Ergebnis des Dollar-Bärenmarktes. Die Folgen treten immer dann zutage, wenn der amerikanische Otto Normalverbraucher (Joe Six-Pack) und seine Frau den örtlichen Supermarkt besuchen.
03.05.2011 10:36:23 [ORF]
Hochwasser: Damm am Mississippi gesprengt
Um eine Hochwasserkatastrophe abzuwenden, haben die Behörden im US-Staat Illinois einen Damm am Mississippi gesprengt. In der Nacht auf heute wurden die ersten Sprengungen durchgeführt, berichtete die Zeitung „Southeast Missourian“.
03.05.2011 11:44:59 [Handelsblatt]
Obama will an Ground Zero Wunden heilen
US-Präsident Barack Obama will am Donnerstag Ground Zero in New York besuchen - vier Tage nach der Tötung von Al-Kaida-Chef Osama bin Laden durch ein amerikanisches Sonderkommando in Pakistan. Dort, wo am 11. September 2001 Terroristen zwei Flugzeuge in die Zwillingstürme des World Trade Center steuerten, will sich der Präsident mit Angehörigen der Opfer treffen, berichteten US-Medien am Montagabend (Ortszeit) unter Berufung auf einen Sprecher des Weißen Hauses.
03.05.2011 13:46:44 [Handelsblatt]
Wahlen in Kanada: Konservative haben die Nase vorn
Die Konservativen in Kanada haben bei der vorgezogenen Parlamentswahl nach Hochrechnungen einen klaren Sieg errungen. Ministerpräsident Stephen Harper verfügt damit erstmals seit seinem Amtsantritt 2006 über eine Mehrheitsregierung und ist bei der Verabschiedung von Gesetzen nicht mehr auf die Opposition angewiesen.
03.05.2011 13:53:28 [Mein Politikblog]
Bin Laden ist wieder tot – Mission accomplished
Osama Bin Laden ist wieder tot. Oder vielleicht auch nicht? Aber wer will schon das Wort des mächtigsten Mannes der Welt anzweifeln? Persönlich ist US-Präsident Barack Obama in der Nacht zum Montag vor die Presse getreten und hat erklärt, daß auf seinen Befehl in einer sorgfältig vorbereiteten Kommandoaktion Amerikas Staatsfeind Nummer 1 auf einem Landsitz in Pakistan getötet worden ist. Die amerikanische Gerechtigkeit habe gesiegt, dank der aufopferungsvollen Arbeit der von Obama hochgelobten US-Geheimdienste. Offensichtlich hatten die unter Folter erpreßten Erkenntnisse zum Ziel geführt. Wirklich? Sicher sein kann man nicht.
04.05.2011 04:07:15 [jungeWelt]
Rechts vom Mainstream
Wenn in Kanada gewählt wird, geht das in der Regel an den meisten internationalen Beobachtern vorbei. Viele würden sogar sagen, es geht an den meisten Kanadiern vorbei. Jedenfalls scheint die seit 1988 sinkende Wahlbeteiligung diesen Eindruck zu bestätigen. Und auch bei den am Montag abgehaltenen, vorgezogenen Parlamentswahlen blieb das Interesse der Kanadier begrenzt.
04.05.2011 04:36:00 [FAZ Net]
Vereinigte Staaten: Der Unmut über Pakistan wächst
Nach der Tötung Usama Bin Ladins wächst in Amerika der Unmut darüber, dass der Al-Qaida-Führer offenkundig jahrelang unbehelligt in Pakistan leben konnte. Das Weiße Haus teilte derweil mit, dass Bin Ladin nicht bewaffnet war, als er getötet wurde.
04.05.2011 05:57:52 [Basler Zeitung]
Historischer Wandel in Kanada
Der konservative Premierminister Stephen Harper gewinnt die Parlamentsmehrheit. Die grosse Überraschung: Zum ersten Mal in Kanadas Geschichte bildet die Linke die offizielle Opposition.
04.05.2011 06:01:36 [Focus]
Weißes Haus: Bin Laden war nicht bewaffnet
Terroristenchef Osama bin Laden war entgegen früheren Angaben der US-Regierung unbewaffnet, als er von einem US-Spezialkommando erschossen wurde. Das bestätigte der Sprecher des Weißen Hauses, Jay Carney, am Dienstag.
04.05.2011 06:03:48 [ASR]
Matt Damon erklärt wie es wirklich ist
Ich sage bewusst Matt Damon, weil er die Hauptrolle spielt und gemeinsam mit Ben Affleck auch das Drehbuch schrieb. Besser kann man in so kurzen Sätzen nicht erklären was wirklich mit den USA abgeht. Und das war 1997, bevor George W. Bush, der darin beschrieben wird, Präsident wurde

04.05.2011 06:18:51 [Gulli]
IP-Adressen sind Zahlen und keine Menschen
Filesharing Massenabmahnungen sind in den USA inzwischen ein immer geringer werdendes Problem. Ursächlich hierfür dürfte die umsichtige Vorgehensweise der Justiz sein. Nun hat ein Richter 1.017 Auskunftsverfahren gestoppt. Seine Argumentation war simpel: IP-Adressen sind keine Menschen.
04.05.2011 08:53:17 [spiegelfechter]
Liebeserklärung an Amerika
Sie sagen immer, man solle nicht in einen oberflächlichen Anti- Amerikanismus abgleiten. Meiner ist aber gar nicht oberflächlich. - Volker Pispers
Anmerkung: Der Artikel erfährt beim Spiegelfechter mit über 400 Kommentaren mehr kontroverse Resonanz als beim Oeffinger Freidenker. Die öffentliche Diskussion zum Inhalt und zur Aussage des Artikels ist m.E. sehr wichtig.

04.05.2011 18:52:54 [goldmoney.com]
US-Wirtschaft strauchelt weiter
Nach Meinung von John Williams, Ökonom und Betreiber der Webseite ShadowStats, befinden sich die Vereinigten Staaten in der schlimmsten wirtschaftlichen Situation aller Industrieländer. In einem Interview mit The Gold Report erklärte Williams, dass die enorme Verschuldung des Landes und die zukünftigen finanziellen Ansprüche der Bevölkerung auf staatliche Leistungen den Weg in die Hyperinflation ebneten.
05.05.2011 05:55:33 [Gulli]
USA: PC-Verleihfirma spioniert ihre Kunden aus
Ein Ehepaar aus Wyoming hat die Firma Aaron's Inc. angeklagt, weil diese ihren PC mit Schadsoftware ausgestattet hat. Die Tastatureingaben, Bilder der Webcam und Screenshots vom Desktop wurden an das Unternehmen übertragen. Bei Zahlungsschwierigkeiten hätte man den PC kurzerhand außer Gefecht gesetzt.
05.05.2011 06:33:33 [Telepolis]
Bilderverbot im Weißen Haus
US-Regierung stemmt sich gegen das mediale Interesse an Bildern vom toten Bin Laden, Reuters hat Fotos von offensichtlich unbewaffneten Toten in dem Gebäude veröffentlicht
05.05.2011 09:29:53 [Radio Utopie]
4,5 Millionen Liter: Ölkatastrophe bei Peace River in Nord-Alberta
Im Norden des kanadischen Bundesstaates Alberta kam es sechzig Meilen nordöstlich der Stadt Peace River zu einer Umweltverschmutzung durch austretendes Rohöl aus einem Leck der Rainbow Pipeline.
05.05.2011 11:41:36 [Basler Zeitung]
Republikaner fallen auf gefälschte Fotos herein
Nach dem Tod von Bin Laden wurden auch schon bald einige Fotos der Leiche veröffentlicht. Ebenso schnell wurden die Bilder als Fälschung identifiziert - offenbar haben das einige US-Politiker nicht mitbekommen.
05.05.2011 14:38:47 [wirtschaftsfacts.de]
US-Jugendarbeitslosigkeit explodiert
Nur einer von vier Jugendlichen in den USA wird in diesem Sommer einen Arbeitsplatz erhalten. Im historischen Vergleich ist dies ein rekordniedriger Wert und das Resultat eines anhaltend schwachen Arbeitsmarkts sowie auslaufenden staatlichen Finanzierungen. Die Folgekosten für den Staat durch ausfallende Steuern, weniger gut ausgebildete Arbeitnehmer und steigende Gefängniskosten seien enorm, wie es in einem zu Beginn dieser Woche publizierten Bericht hieß.
05.05.2011 18:07:36 [wirtschaftsfacts.de]
44,2 Millionen Bürger in den USA brauchen Lebensmittelmarken
Einer von sieben US-Amerikanern ist dauerhaft auf die Nutzung von Lebensmittelmarken angewiesen, um finanziell über die Runden zu kommen und sich wichtige Lebensmittel leisten zu können. Diese traurige Nachricht wurde gestern durch das US-Landwirtschaftsministerium bekannt gegeben. Wie die Regierung ergänzend erklärte, nutzten im Monat Februar 14,3 Prozent der amerikanischen Bevölkerung die staatlichen Lebensmittelmarken, um ausgewogen essen zu können.
05.05.2011 18:21:07 [ZNet]
Die Vereinigten Staaten von Amerika schöpfen ihre Kreditkarte aus
Der US-Dollar sank weiter in der vergangenen Woche und der Goldpreis überstieg $1.500 pro Unze, was die Investoren erschreckte und die Finanzmärkte durcheinander brachte. Eine führende Kredit-Rating-Agentur gab die Warnung heraus, dass die AAA-Bewertung der Vereinigten Staaten von Amerika herabgestuft werden könnte.
05.05.2011 18:42:46 [wirtschaftsfacts.de]
Erstanträge auf US-Arbeitslosenhilfe steigen aufgrund von Werkschließungen
Die Anzahl der Erstanträge auf US-Arbeitslosenunterstützung machte in der letzten Woche einen an den Märkten unerwarteten Sprung auf 474.000. Diese Entwicklung habe laut Aussage des US-Arbeitsministeriums vor allem auf der Schließung von heimischen Automobilfabriken und anderen ungewöhnlichen Ereignissen basiert. Die Märkte zeigten sich nervös, denn die leichte Erholung am amerikanischen Arbeitsmarkt könnte vorbei sein.
06.05.2011 04:39:43 [FAZ Net]
Obama am Ground Zero: „Wir werden niemals vergessen“
Wenige Tage nach der Tötung von Usama Bin Ladin hat der amerikanische Präsident Obama am Ground Zero in New York an die Opfer der Anschläge vom 11. September 2001 erinnert. Obama legte an der Stelle, an der die Zwillingstürme des World Trade Centers einstürzten, einen Kranz nieder.
 Menschenrechte (1)
01.05.2011 07:29:24 [taz]
Wikileaks-Informant im Gefängnis- Bessere Haftbedingungen für Manning
Bradley Manning, der vermeintliche Informant der Enthüllungsplattform Wikileaks, soll bessere Haftbedingungen erhalten. Zuvor hatte Amnesty diese kritisiert.
 Süd- und Mittelamerika / Karibik (41)
01.05.2011 07:30:11 [taz]
Ex-Präsident in Costa Rica verurteilt- Fünf Jahre Haft für Angel Rodriguez
Costa Ricas früherer Staatschef ist wegen Korruption verurteilt worden. Auch Guatemalas ehemaligem Staatsoberhaupt drohen zehn Jahre Gefängnis.
01.05.2011 12:56:09 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Fotoausstellung über Brasiliens Tschernobyl 1987
Am 13. September 1987, etwa ein Jahr nach der Reaktor- katastrophe von Tschernobyl, ereignete sich in der zentral- brasilianischen Stadt Goiânia der schwerste nukleare Unfall Lateinamerikas. Bis heute streiten Hunderte von Opfern um Entschädigung. Der brasilianische “Supergau” begann mit einer auf dem ersten Blick harmlosen und alltäglichen Situation:
01.05.2011 12:56:54 [Neues Deutschland-ND]
Boliviens Arbeiterzentrale macht Politik
Streik und Vorwürfe: Der Preisauftrieb und ein Führungswechsel innerhalb des mächtigen Arbeiterdachver- bandes COB lässt den Ton in Bolivien schärfer werden. Ver- kehrschaos, Protestmärsche und Straßenschlachten geben selbst im streikerprobten La Paz Anlass zur Klage. »Endlich können die Paceños wieder in Frieden und Ruhe leben«, freute sich Polizeichef Roberto Tórrez vor zwei Wochen.
01.05.2011 14:54:29 [HBS]
Gewalt gegen Frauen und Politik der öffentlichen Sicherheit: eine späte Begegnung
Wenn in Brasilien von „seguranca pública“, von öffentlicher Sicherheitspolitik die Rede ist, denken die meisten Brasilianer automatisch an die hohen Mordraten im Land. Im Durchschnitt wurden in den Jahren 1997 bis 2007 jährlich 45.000 Personen in Brasilien ermordet. Die große Mehrheit der Toten, nämlich 94 Prozent, sind junge Männer im Alter von 15 bis 24 Jahren, sie sind schwarz und stammen aus den Peripherien der großen (Küsten-)Städte.
01.05.2011 16:33:06 [Portal amerika21.de]
Chávez übernimmt Verantwortung für Auslieferung Becerras
Der venezolanische Präsident Hugo Chávez hat am Samstag die Verantwortung für die Auslieferung des Journalisten Joaquín Pérez Becerra an Kolumbien übernommen. Nach einer Woche des Schweigens über den Fall erklärte Chávez bei einer Versammlung zur Einweihung eines neuen Wohnungsbauprogramms, die volle Verantwortung zu übernehmen. "Die Entscheidung ist meine", erklärte das Staatsoberhaupt, "weil ich zu meiner Verantwortung stehe".
01.05.2011 16:34:36 [derStandard.at]
Verstorbener Flugzeugbomber kündigte Enthüllungen an
Dokumente sollen Wahrheit über Anschlag auf kubanische Linienmaschine ans Licht bringen
01.05.2011 16:39:31 [Blickpunkt Lateinamerika]
Chile: Rücktritt heizt Debatte um Mega-Staudammprojekt an
Der Countdown läuft. Bis zum 17. Mai soll eine elfköpfige Kommission der südchilenischen Region Aysén darüber entscheiden, ob das größte Staudammprojekt in der Geschichte des Landes gebaut werden darf oder nicht. Mitten in diesen engen Zeitplan platzte ein prominenter Rücktritt.
01.05.2011 18:23:51 [Jungle World]
Kuba wird perfektioniert
Fast 14 Jahre lang mussten die Kubaner auf den VI. Kongress der Kommunistischen Partei warten. Nun wurden Reformen beschlossen, doch die Comandantes wollen der Kontrolle über Politik und Wirtschaft nicht entsagen.
02.05.2011 04:13:23 [Blickpunkt Lateinamerika]
Chile: Die „Qualität“ des Fernsehens
Die zunehmende Verflachung des Fernsehprogramms: Auch Lateinamerika kann ein Lied davon singen. Eine Analyse aus Chile von Álvaro Cuadra.
02.05.2011 04:14:13 [Blickpunkt Lateinamerika]
Brasilien: Neues Gesetz soll Gewalt gegen Frauen eindämmen
Um Gewalt gegen Frauen, vor allem in der Ehe, einzudämmen, verabschiedete der brasilianische Senat diese Woche einen neuen Gesetzesentwurf. Dieser berechtigt auch Zeugen von verübter Gewalt, Anzeige gegen den Täter zu erstatten.
02.05.2011 08:05:07 [Poonal]
Freier Rundfunk in Lateinamerika weiterhin beeinträchtigt
Am 1. April stellte die lateinamerikanische Sektion des weltweiten Verbandes der Basisradios AMARC-ALC (Asociación de Radios Comunitarias para América Latina y el Caribe) ihren jüngsten Jahresbericht unter dem Titel “Diversität und Pluralität im Rundfunk 2010“ vor. Demnach sind die Konzentration der Besitzverhältnisse von Kommunikationsmedien, die Kriminalisierung von kommunalen Trägern, der Machtmissbrauch der Regierungen bei der Zuteilung von Radiofrequenzen und die schleppenden legislativen Verfahren weiterhin problematisch für den lateinamerikanischen Rundfunk.
02.05.2011 08:17:17 [Portal Amerika21.de]
Neoliberale Pazifik-Allianz in Lima gegründet
Die Präsidenten von Peru, Kolumbien, Mexiko und Chile haben am vergangenen Donnerstag bei einem Treffen in der peruanischen Hauptstadt Lima ein neues Regionalbündnis ins Leben gerufen. In der "Erklärung von Lima" proklamierten sie die Pazifik-Allianz (Alianza del Pacífico). Ein Vertreter von Panama und den USA nahmen als Beobachter teil.
02.05.2011 17:56:56 [Womblog/jungeWelt ]
Mexiko: Breites Bündnis gegen Drogenkrieg
Die Zapatistische Armee zur nationalen Befreiung EZLN bringt sich wieder verstärkt in die nationale Politik Mexikos ein. EZLN-Sprecher Subcomandante Marcos veröffentlichte am 28. April ein Kommuniqué, in dem die Organisation sich mit den Friedensdemonstrationen gegen den sogenannten »Krieg gegen die Drogen« der Regierung von Präsident Calderón im gesamten Land solidarisiert und zur aktiven Teilnahme aufruft.
02.05.2011 17:57:45 [Blickpunkt Lateinamerika]
Lateinamerika: Reaktionen auf Tod Bin Ladens
Der am Montag bekannt gewordene Tod von Osama bin Laden hat in Lateinamerika zu unterschiedlichen Reaktionen geführt. Zu den ersten Gratulanten ans Weiße Haus gehörte am Montag früh Perus Außenminister José García Belaunde. Der ganzen Welt biete sich jetzt ein »Horizont der Sicherheit«, so Belaunde in einer schriftlichen Grußbotschaft an das Weiße Haus. Es gelte jedoch nicht zu vergessen, dass der Terrorismus eine Gefahr für die Verfassungsdemokratien bleibe.
02.05.2011 18:55:31 [IMI-Standpunkt]
Solidarität ist keine Einbahnstraße
In Honduras putschte Ende Juni 2009 das Militär gegen den 2005 gewählten Präsidenten Manuel Zelaya und brachte ihn außer Landes. Kurze Zeit später ernannte der Kongress Roberto Micheletti als Übergangspräsidenten, der die Geschäfte bis zur Präsidentschafts- und Parlamentswahl einige Monate später leiten sollte. In den darauf folgenden Wochen protestierten hunderttausende Menschen in Honduras gegen den Putsch und die Übergangsregierung.
03.05.2011 04:08:57 [Neues Deutschland-ND]
»Das Organisierte Verbrechen ist Teil des Staates«
Seit über zwanzig Jahren werden an der Nordgrenze Mexikos Frauen gezielt ermordet. Mit steigender Tendenz: Allein 2010 wurden 304 Morde an Frauen gezählt, mehrere Tausend sind verschwunden. Angesichts der allgemeinen Straflosigkeit in Mexiko ist es nicht der Staat, sondern eine starke Frauenbewegung, die sich für Aufklärung einsetzt. Mit Imelda Marrufo (l.), Menschenrechtsaktivistin aus Ciudad Juárez, und der Anwältin Andrea Medina (r.) sprach für ND Georgina Fakunmoju.
03.05.2011 04:10:01 [Neues Deutschland-ND]
Amnesty kritisiert Polizeigewalt in Brasilien
Viele Brasilianer in den Armenvierteln leiden unter Menschenrechtsverletzungen durch Staatsbedienstete. Doch gewalttätige Polizisten gingen häufig straffrei aus, beklagte dieser Tage Amnesty-Chef Salil Shetty.
03.05.2011 04:42:49 [Blickpunkt Lateinamerika]
Ecuador: Verfassung- und Justizreformen per Volksentscheid?
Keine drei Jahre ist sie alt die ecuadorianische Verfassung, schon soll sie wieder geändert werden. Elf Millionen Ecuadorianer sind am Samstag aufgerufen, per Volksabstimmung über zehn Fragen zu befinden, die von der linken Regierung unter Präsident Rafael Correa ausgearbeitet wurden. Umfragen zufolge dürfte der Staatschef auch diesmal wieder Erfolg haben und einen neuen politischen Triumph einstecken.
03.05.2011 04:45:29 [Blickpunkt Lateinamerika]
Bolivien: Morales "beerdigt" Neoliberalismus
Zum 1. Mai hat Boliviens Präsident Evo Morales Ayma per Dekret das Gesetz Nr. 21060 annuliert, das Grundlage einer starken Liberalisierung der bolivianischen Wirtschaft war.
03.05.2011 11:24:37 [Arbeitermacht]
Brasilien: Kehrseite des „Wirtschaftswunders“ – arbeiten bis in den Tod!
Eine Krankschreibung in Brasilien ist an sich schon ein Hindernislauf. Zunächst muss an der Arbeitsstelle ein Attest über Krankheit oder Unfall erlangt werden. Damit muss man zu einem Arzt, der von der nationalen Sozialversicherung anerkannt ist, der die Dauer der Krankschreibung festlegt. Wird man dann bei der Arbeit als noch nicht gesund nicht wieder aufgenommen, steht man ohne Zahlung von Arbeitgeber oder Versicherung da. In der Industriestadt Juiz de Fora (Bundesstaat Minas Gerais) werden nunmehr per Dekret keine Atteste aus dem privaten Sektor mehr anerkannt. Man bekommt jetzt nur noch Krankmeldungen über die zentrale Versicherungsanstalt SUS des öffentlichen Dienstes.
03.05.2011 12:05:47 [Neues Deutschland]
Bolivien: Gesetz zur Marktöffnung annulliert
Morales "beerdigt" den Neoliberalismus. Zum 1. Mai verkündete Boliviens Präsident Evo Morales die Aufhebung eines Gesetzes, auf dessen Grundlage die neoliberale Ausplünderung des Landes forciert wurde. Damit wird zugleich die Rückgewinnung nationaler Souveränität über strategische Wirtschaftsektoren fortgesetzt.
03.05.2011 13:43:29 [Junge Welt]
Ernüchternde Regierungsbilanz
Guatemala: Im September werden neuer Präsident und neues Parlament gewählt. Kehren in Guatemala die Schlächter zurück auf die Regierungsbank? Weniger als fünf Monate vor den Parlaments- und Präsidentschaftswahlen am 11. September in dem zentralamerikanischen Land sehen die Meinungsforscher den Exgeneral Otto Pérez Molina von der Patriotischen Partei (PP) als Favoriten. Molina war zu Zeiten der ultrarechten Militärdiktatur in Guatemala nicht nur an der Spitze des militärischen Geheimdienstes, seine Einheit wird für grausame Massaker an Zivilisten verantwortlich gemacht.
03.05.2011 18:23:41 [Blickpunkt Lateinamerika]
Lateinamerika: Mexiko für Journalisten besonders gefährlich
Anlässlich des heutigen Internationalen Tags der Pressefreiheit finden in vielen Ländern Lateinamerikas Aktionen statt. In Mexiko beschäftigt sich ein Forum am Parlamentssitz von Xiconténacl mit der „Straflosigkeit als Einschränkung der Pressefreiheit und der demokratischen Regierungsfähigkeit im 21. Jahrhundert“.

03.05.2011 18:24:44 [Blickpunkt Lateinamerika]
Lateinamerika: Warnung vor steigenden Lebensmittelpreisen
Die Interamerikanische Entwicklungsbank (BID) warnt in einer Studie vor den Folgen des Anstiegs der Nahrungsmittelpreise in Lateinamerika. Dies könne die Inflation weiter anheizen und vor allem die städtische Armut verschärfen, heißt es in dem Dokument, das am Montag in Washington veröffentlicht wurde.
04.05.2011 03:52:20 [jungeWelt]
Von der KP zum Gouverneur
Alejandro Encinas Rodríguez hat am vergangenen Freitag beim Wahlinstitut des Bundesstaates Mexiko offiziell sein Programm für die Wahlen zur Regionalregierung eingereicht und damit seine Kandidatur offiziell be- siegelt. Das von ihm geführte Bündnis »Gemeinsam können wir mehr« (Unidos podemos más) wird neben seiner eigenen Partei, der sozialdemokratisch orientierten Partei der Demokratischen Revolution (PRD), auch von der Partei der Arbeit (PT) und der linken Convergencia unterstützt.
04.05.2011 04:44:01 [Womblog/jungeWelt ]
Ende der Jagd auf Zelaya?
Offenbar vor dem Hintergrund der Vermittlungsbemühungen des venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez und seines kolumbianischen Amtskollegen Juan Manuel Santos bemüht sich die Justiz in Honduras, Hindernisse für eine Wiederaufnahme des Landes in die Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) aus dem Weg zu räumen.
04.05.2011 14:07:19 [Junge Welt]
Die Neoliberalen hinterlassen verbrannte Erde
In Mexiko führen Linke einen erbitterten Kampf gegen Privatisierungen und den nationalen Ausverkauf. Ein Gespräch mit Paco Ignacio Taibo II.
04.05.2011 17:45:43 [Neue Rheinische Zeitung]
Die Verdammung des Amazonas
Indio-Proteste gegen Staudammbau in Brasilien - Millionen für Voith und Siemens. Der Rio Xingu im Amazonas-Regenwald in Brasilien. Für tausende Indigene stellen Fluss und Regenwald die Lebensgrundlage dar. Sie jagen im Wald und leben von den Fischen in den Flüssen. Für Brasiliens Regierung dient der Fluss als Energiequelle für ihr ambitioniertes "Programm für beschleunigtes Wachstum"(PAC), um Brasilien als starke Wirtschaftsmacht zu etablieren. Der Staudamm "Belo Monte" am Rio Xingu im brasilianischen Amazonasstaat Pará, hat sich zum weltweiten Symbol der Auseinandersetzung zwischen Menschenrechten und "Fortschritt" im Sinne der Industrialisierung entwickelt.
04.05.2011 17:52:46 [Rettet den Regenwald e.V.]
Costa Rica: Staudamm bedroht Regenwald und seine Bewohner
Seit Jahren schon wehren sich die indigenen Gruppen gegen den geplanten Staudamm im bewaldeten Térraba-Tal im Süden Costa Ricas. Er war 2006 über ihre Köpfe hinweg entschieden worden. Das El Diquis Wasserkraftwerk soll 680 Megawatt Strom produzieren, wovon 90 Prozent für den Export bestimmt sind. Für den Stausee würden mehr als 2200 Hektar Regenwald zerstört.
05.05.2011 04:20:54 [jungeWelt]
Bolivianisches Bündnis für Arbeit
Um die Beziehung zwischen den bolivianischen Gewerkschaften und der Regierung Evo Morales stand es zuletzt nicht zum besten. In den vergangenen Wochen war es wegen Lohnforderungen und persönlichen Nicklichkeiten wiederholt zu gegenseitigen Anfeindungen gekommen.
05.05.2011 04:24:10 [Blickpunkt Lateinamerika]
Peru: Landbevölkerung blockiert Mine in Pampamali
Seit dem vergangenen 28. April blockieren rund 1.000 Bewohner der umliegenden Gemeinden den Zugang zur Mine Pampamali in der peruanischen Region Huancavélica. Sie fordern die Schließung der Mine, die an den Quellen der Flüsse Sicra und Atuna liegt und das Flusswasser verseucht.
05.05.2011 04:38:10 [NPLA-poonal]
Guatemala: Mitten im Müll
Die Mülldeponie von Guatemala-Stadt ist eine feindliche Welt, in der die MüllverwerterInnen, die so genannten „Guajeros“, wegen ein paar Stücken Zink, Karton oder Papier übereinander herfallen. Sie sammeln diese Abfälle in großen Plastiksäcken und verkaufen sie dann an Recycling-Unternehmen.
05.05.2011 04:45:29 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Mexiko: Fünf Tote und neun Vermisste nach Explosion in Kohlemine
Bei einer Explosion in einer Kohlemine in Sabinas (Bundesstaat Coahuila) sind am 3. Mai mindestens fünf Bergleute ums Leben gekommen, neun werden noch vermisst. Dies habe Arbeitsminister Javier Lozano Alarcón offiziell bestätigt, wie die Internet- ausgabe der mexikanischen Tageszeitung La Jornada berichtet.
05.05.2011 04:48:00 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Kolumbien: Bürgermeister von Bogotá vorläufig vom Amt suspendiert
Die Generalstaatsanwaltschaft Kolumbiens hat den Bürgermeister der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá, Samuel Moreno Rojas, am 3. Mai für drei Monate vom Dienst suspendiert. Grund sind drei Verfahren wegen Unregelmäßigkeiten bei der Amtsausübung. Das Bürgermeister- amt wird in der Zwischenzeit von einem Stellvertreter ausgeübt werden, den Präsident Juan Manuel Santos benennen wird.
05.05.2011 05:56:28 [DW- World.de]
Kritik an Brasiliens Staudamm-Projekt
Der deutsche Dokumentarfilmer Martin Kessler erhebt schwere Vorwürfe im Zusammenhang mit dem umstrittenen Staudamm-Projekt am Xingu-Fluss, wo die brasilianische Regierung ein gigantisches Wasserkraftwerk bauen will.
05.05.2011 12:04:15 [Womblog - Nachrichten aus Lateinamerika]
Mexiko: Journalisten widersetzen sich Gewalt und Zensur – Kleine Initiativen geben Anlass zu Hoffnung
Mexiko ist das für Journalisten gefährlichste Land auf dem amerikanischen Kontinent. Dort bieten verschiedene publizistische Initiativen dieser zerstörerischen Dynamik die Stirn, die in Richtung Selbstzensur führt.

05.05.2011 18:26:43 [Blickpunkt Lateinamerika]
Brasilien: Gebt eure Waffen ab!
Gebt eure Waffen ab! – Anfang April erschoss ein Amokläufer in einer Schule in Ciudad Rio de Janeiro zwölf Kinder. Einen Waffenschein für die Revolver vom Kaliber 32 und 38 besaß er nicht. Die für Juli geplante Kampagne zur freiwilligen Entwaffnung wird unter dem Schock dieses Ereignisses nun bereits am 6. Mai beginnen.

06.05.2011 04:01:08 [Blickpunkt Lateinamerika]
Mexiko: Stopp des Bergbaus in San José del Progreso gefordert
In einem Aufruf fordern umliegende Gemeinden und Ortsteile der Goldmine von San José del Progreso, den Betrieb der Mine einzustellen. Die Unterzeichner weisen darauf hin, dass territoriale Rechte des indigenen Volks der Zapoteken verletzt würden, obwohl Landtitel für ihr angestammtes Gebiet vorliegen.
06.05.2011 04:01:49 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Mexiko: Klimafinanzierung in der Kritik
Mexiko ist quasi der Geburtsort des neuen Grünen Klimafonds zur Unterstützung der Entwicklungsländer. Doch Nichtregierungs- organisationen (NGOs) befürchten, dass diese Tatsache allein nicht dazu führen wird, dass das lateinamerikanische Land die zur Klimafinanzierung bereitgestellten Gelder effektiv nutzt.
06.05.2011 04:03:45 [Amnesty International]
Stoppt die Gewalt in Mexiko!
Folter, Vergewaltigungen, Hinrichtungen ohne Prozess: Im Kampf gegen die mexikanische Drogenmafia verwischen die Grenzen. Immer öfter kommt es zu Übergriffen auf die indigene Bevölkerung durch Soldaten. Doch die Militärjustiz untersucht nur wenige dieser Menschenrechtsverletzungen. Verurteilungen sind selten, es herrscht weitgehend Straflosigkeit.
06.05.2011 04:06:11 [Survival International]
Santander suspendiert Finanzierung von kontroversem Staudamm
Europas größtes Finanzinstitut Banco Santander hat die Finanzierung für Brasiliens umstrittenen Santo Antonio Staudamm auf Eis gelegt. Die Bank führt für die Entscheidung ökologische und soziale Bedenken an.

Santanders Ankündigung ist ein herber Rückschlag für das Staudammprojekt. Santo Antonio ist Teil einer Reihe von Staudämmen im Amazonasgebiet, die in Brasilien und international heftig kritisiert werden. Anfang des Jahres bereisten drei Sprecher indigener Völker des Amazonasgebiets Europa, um gegen die Dämme zu protestieren.

 Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (9)
01.05.2011 07:32:33 [Südwind]
Die Jagd nach Land
Jahrzehntelang spielten Land und Nahrungsmittel eine untergeordnete Rolle für Investoren und in der Entwicklungspolitik. Im Zuge der Verknappung von Nahrungsmitteln, dem Boom von Agrotreibstoffen und der Immobilienkrise wurde die Bedeutung von Ackerland neu entdeckt. Meist zum Schaden der lokalen Bevölkerung.
02.05.2011 03:57:29 [Neues Deutschland-ND]
Brasiliens wachsender Müllberg
Brasiliens Müllberg wächst schier unaufhaltsam und sechs mal schneller als die Bevölkerungszahl. Im vergangenen Jahr produzierte das Land 61 Millionen Tonnen Abfall oder umgerechnet 378 Kilogramm je Einwohner. Das sind fast sieben Prozent mehr als 2009, so die aktuellen Zahlen einer Untersuchung der Vereinigung der Müll- und Stadtreinigungsunternehmen Brasiliens, ABRELPE (Associação Brasileira de Empresas de Limpeza Pública e Resíduos Especiais).
02.05.2011 08:19:46 [Spektrum-Direkt]
Wie Tornados entstehen
Momentan herrschen in den USA optimale Bedingungen für die Entstehung von Windhosen. In den letzten Tagen zogen die tödlichsten Tornados seit 1974 über Teile des US-amerikanischen Südostens: In sechs Bundesstaaten starben rund 300 Menschen. Am härtesten traf es dabei Alabama, wo mehr als die Hälfte der Todesfälle zu beklagen waren. Ursache des extremen Wetters, das mindestens 100 Tornados ausgelöst hat, war ein besonders kräftiges Tiefdruckgebiet, das feuchtwarme Luftmassen vom Atlantik und dem Golf von Mexiko in nördliche und westliche Richtung ins Binnenland der USA gesaugt hat.
03.05.2011 04:46:22 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Brasilien: Müllberg wächst schneller als Bevölkerung
Cariocas sind Brasiliens grösste Müllproduzenten- Brasiliens Müll- berg wächst schier unaufhaltsam und sechs mal schneller als die Bevölkerungszahl. Im vergangenen Jahr produzierte das Land 61 Millionen Tonnen Abfall oder umgerechnet 378 Kilogramm je Einwohner.
04.05.2011 03:54:45 [Blickpunkt Lateinamerika]
Ecuador: Vulkan Tungurahua spuckt Gesteinsbrocken und Asche
Der ecuadorianische Vulkan Tungurahua ist wieder verstärkt aktiv. Seit vergangenem Montag kommt es immer wieder zu kleineren Ausbrüchen des Vulkans, dessen indianischer Name „Feuerschlund“ bedeutet. Die Behörden reagierten schnell und forderten die Bewohner der zwölf Dörfer rund um den Vulkan zur freiwilligen Evakuierung auf. Rund 300 Menschen kamen dieser Aufforderung nach.
04.05.2011 04:51:21 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Chile: Zelluloserückstände ins Meer – Anrainer rufen OAS-Menschenrechtskommission an
In der westchilenischen Provinz Valdivia haben Ureinwohner und Fischer nach langjährigen Versuchen, den Bau eines umstrittenen Zellulose-Abwasserrohrs zu verhindern, Klage bei der Inter- amerikanischen Menschrechtskommission (CIDH) der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) eingereicht. Sie werfen dem verantwortlichen Unternehmen die Verseuchung ihrer Fischgründe und dem chilenischen Staat Verstöße gegen ihre Menschenrechte vor.
05.05.2011 04:29:04 [NPLA-poonal]
FAO vergibt Bestnoten für Kubas Waldschutz
Kuba hat in Lateinamerika und der Karibik die meisten als Schutzgebiete ausgewiesenen Wälder. Dies geht aus der Studie „Situation der Wälder in der Welt 2011“ hervor, die von der UN- Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation FAO vor kurzem veröffentlicht wurde.

05.05.2011 04:43:27 [DW- World.de]
Kritik an Brasiliens Staudamm-Projekt
Der deutsche Dokumentarfilmer Martin Kessler erhebt schwere Vorwürfe im Zusammenhang mit dem umstrittenen Staudamm-Projekt am Xingu-Fluss, wo die brasilianische Regierung ein gigantisches Wasserkraftwerk bauen will.
05.05.2011 09:28:21 [Zeitpunkt]
Das Leiden am Doubs muss endlich aufhören!
An der Grenze zwischen Frankreich und der Schweiz stirbt ein grosser Fluss: Der Doubs. Brutaler Schwall-Sunk-Betrieb durch Kraftwerke und nicht identifizierte Schadstoffe führen zum Tod von Äschen, der Doubs-Forelle und dem Roi du Doubs.
 Afrika (5)
01.05.2011 08:18:32 [Radio Utopie]
Traditionelles Weberhandwerk in Somalia feiert Comeback
Während in den westlich dominierten alltäglichen Nachrichtenmedien zum Thema “Somalia” nur Angst und Schrecken zum Ausdruck kommen, um durch die Verbreitung dieser Hiobsbotschaften die Bevölkerung zur Zustimmung militärischer Interventionen zu animieren, sind Berichte über das Leben der einheimischen Bevölkerungen eher die Ausnahme und oft durch entsprechende “Schicksalsaugenzeugen” im Sinne einer Allianz gefärbt.
03.05.2011 04:26:55 [marx21.de]
Revolution am Scheideweg
Libyens Revolution steht auf Messers Schneide. Simon Assaf beschreibt die Grundpfeiler von Gaddafis Regime und die Problematik der westlichen Intervention
04.05.2011 04:22:23 [SAV - Sozialistische Alternative]
Libyen – wie weiter?
Als die Welle der arabischen Revolution im Februar Libyen erfasste, rückte der Sturz der über 40-jährigen Diktatur Muammar al-Gaddafis in greifbare Nähe. Das militärische Eingreifen des Westens wird in der öffentlichen Debatte als Unterstützung für die Revolution dargestellt; doch kann die Revolution nur erfolgreich sein, wenn sie von den armen und arbeitenden Massen getragen wird.
04.05.2011 04:39:23 [DA Direkte Aktion]
Hoffnung ist groß
Die Revolution hält Ägypten in Atem und verspricht eine bessere Zukunft - Die Zukunft ist ungewiss, allerdings gibt es positive Zeichen. Die ägyptische Revolution wurde doppelt aus einem Generalstreik geboren. Zum einen rührt die (jugendliche) „Bewegung 6. April“ aus der Unterstützung eines an diesem Tage im Jahr 2008 zerschlagenen landesweiten Generalstreiks her.
05.05.2011 05:50:52 [FAZ]
Der Anruf kam aus Deutschland
Er lebte in Deutschland und führte von hier aus eine Rebellentruppe. Diese mordete und vergewaltigte im Kongo. Die ARD erzählt heute Abend eine Geschichte, auf die die F.A.Z. vor Jahren stieß.
 Asien (13)
01.05.2011 08:19:27 [Hintergrund]
Koreakrise: Pjöngjang signalisiert Gesprächsbereitschaft
Nach monatelangen schweren Spannungen mit Südkorea hat Nordkoreas Staatschef Kim Jong Il seine Bereitschaft zu einem innerkoreanischen Gipfeltreffen mit Südkoreas Präsidenten Lee Myung Bak erklärt. Das sagte der frühere US-Präsident Jimmy Carter nach einem dreitägigen Besuch in Pjöngjang am Donnerstag in Seoul.
01.05.2011 16:23:45 [taz]
Indien will neue Kampfjets: Auf Einkaufstour in Europa
Der größte Waffenimporteur der Welt modernisiert seine Luftwaffe und düpiert dabei die USA. Es geht um insgesamt elf Milliarden US-Dollar.
02.05.2011 05:41:39 [20min]
Chinas Tage als Billiglohnland sind gezählt
Das Ende Chinas als Zentrum der Billigproduktion ist eingeläutet: Steigende Lohnkosten und die starke Währung nagen an der Wettbewerbsfähigkeit - mit Folgen für die Weltwirtschaft.
02.05.2011 17:51:33 [Scusi]
Ex-Atomberater Prof. Toshiso Kosako kritisiert regierungsamtliche Geheimniskrämerei und zu hohe Grenzwerte um Fukushima
„Aus Protest gegen seiner Ansicht nach zu hoch angesetzte Grenzwerte nach der Atomkatastrophe von Fukushima ist ein Berater der japanischen Regierung zurückgetreten." Der Mann liegt wissenschaftlich natürlich völlig richtig. Scusi! hat sich über das unmenschliche Hochsetzen der Grenzwerte für Kraftwerksarbeiter und Kinder durch die japanische Yakuza-Regierung schon am 05.04.11 bitter beklagt: Fukushima: Strahlenbelastung, berechnet nach Art der Shadok. JAPAN's Bevölkerung, die IAEA und auch die UNO mit ihren tollen Unterorganisationen UNSCEAR und UNESCO scheinen sich mit den kriminellen Zuständen der Vertuschung und des Verschweigens in Tokio`s Gangsterregierung abgefunden zu haben oder billigt sie sogar.
02.05.2011 21:56:51 [conspirare / notepad]
Bin Laden ist tot! Und jetzt?
Bin Laden ist tot. “Kapital, phantastisch, extrem wichtig, aussergewöhnlich, tiefgreifend!”, schreit die illuminierte globale Politikerelite. Foto gefälscht, Details minimalistisch, mafia-like Begräbnis auf hoher See? Aber eigentlich ist doch völlig egal, wann, wie, wo und warum Bin Laden totgemacht wurde. Die einzige kapitale Frage ist: What’s next? Oder die Ruhe vor dem Sturm.
03.05.2011 09:01:37 [Luftpost]
Die mysteriösen Heckenschützen bei bunten Revolutionen – wem nützen sie?
Der in Bangkok lebende Kolumnist Tony Cartalucci untersucht die Rolle, die Heckenschützen bei zunächst gewaltlosen Protesten spielen
03.05.2011 10:33:01 [Handelsblatt]
Indiens Zentralbank erhöht den Leitzins deutlich
Indien wächst und kämpft mit hohen Inflationsraten. Darum hat die indische Zentralbank nun den Leitzins deutlich angehoben. Experten rechnen damit, dass die Notenbank ihren Leitzins noch weiter nach oben schraubt.
03.05.2011 13:50:03 [World Socialist Web Site]
Die Auswirkungen des Streiks der Lastwagen-Fahrer in Schanghai
Der dreitägige Streik von Tausenden von Lkw-Fahrern in Shanghai in der vergangenen Woche gegen die steigenden Kraftstoffpreise und Gebühren hat in den herrschenden Kreisen in China und international erneut Befürchtungen über die Möglichkeit einer breiteren Rebellion in der riesigen Arbeiterklasse des Landes aufgeworfen. Nachdem es der Polizei nicht gelungen war, die Proteste mittels Einschüchterungen und Verhaftungen zu beenden, kündigte Shanghais Stadtverwaltung eine Reduzierung der Hafengebühren an, um das Risiko der Ausweitung des Streiks auf andere Arbeiter einzudämmen.
04.05.2011 08:52:43 [Schönes Thailand]
Offene Machtübernahme des Militärs in greifbarer Nähe?
(Mark Teufel, 03.05.2011) Zum ersten Mal seit der Machtergreifung des Militärs Ende 2006, stieg die Wahrscheinlichkeit für einen Coup, oder ein ähnliches Vorhaben des Militärs, auf 50%. Von verschiedenen Seiten erreichen uns Meldungen, die die Gerüchte immer stärker verdichten, dass eine direkte Machtübernahme des Regimes unter Ausschaltung der gewählten Parlamentarier kurz bevorsteht. Im Hintergrund besteht große Ungewissheit darüber, wie sich das Militär verhalten wird. Währe
04.05.2011 08:54:49 [Stern]
Südkorea hält Militärübungen nahe nordkoreanischer Grenze ab
Südkoreas Streitkräfte haben am Dienstag auf zwei Inseln nahe der Grenze zu Nordkorea Militärmanöver abgehalten. Die Übungen fanden auf den Inseln Baengnyeong und Yeonpyeong statt, wie das südkoreanische Verteidigungsministerium mitteilte. Beide liegen in einem umstrittenen Seegebiet im Gelben Meer. Auf eine vergleichbare südkoreanische Militärübung hatte Nordkorea im November mit Granatangriffen reagiert, bei denen auf Yeonpyeong vier Menschen getötet wurden.
05.05.2011 11:43:12 [DW]
"Made in China" - Foxconn in der Kritik
Letztes Jahr begingen mindestens 13 chinesische Arbeiter des Apple-Zulieferers Foxconn aus Protest gegen schlechte Arbeitsbedingungen Selbstmord. Eine Studie zeigt: Die Arbeit bei Foxconn ist nach wie vor unmenschlich.
05.05.2011 18:17:36 [LinksNet]
Streiken erlaubt, aber... - Über gewerkschaftliche Kämpfe um Mindestlöhne in Kambodscha
In Kambodscha streikten zwischen dem 13. und 17. September 2010 Tausende Beschäftigte der Bekleidungsindustrie. Der Streik war der größte, den das Land bisher jemals erlebt hat. Auf seinem Höhepunkt waren es laut Schätzung der Gewerkschaften 200.000 Beschäftigte aus 90 Fabriken, d.h. mehr als die Hälfte (!) aller FabrikarbeiterInnen der kambodschanischen Bekleidungsindustrie, die an Streikaktionen beteiligt waren. Der Streik stieß also auf eine ungeheure Resonanz auch bei denjenigen, die nicht den beiden Gewerkschaftsverbänden C.CADWU und NIFTUC angehörten, die dazu aufgerufen hatten.
06.05.2011 04:46:32 [taz]
Chinas Facebook-Clon "Renren" an der Börse: Das Prinzip Hoffnung
Die Chinesen sind Marc Zuckerberg voraus. Ihren Facebook-Klon haben sie jetzt an die Börse gebracht. Und versprechen sich davon vor allem eins: viel Geld.
 Aktuelle Themen (13)
01.05.2011 08:36:24 [Goldseiten]
Inflation und Gold, Brot und Spiele
Im alten Rom verlangte das Volk "panem et circenses", Brot und Spiele. Es bekam beide, und das nicht zu knapp. Heutzutage passiert Ähnliches, nur dass statt der aus den sogenannten Sandalenfilmen bekannten Wagenrennen jetzt Fußballspiele für alle und Geldspiele für Banker angesagt sind. Obendrein genügt statt der vielfachen römischen Feierorgien schon eine einzige Traumhochzeit in London, um ganze Völkerscharen rund um den Globus zu verzücken.
01.05.2011 14:13:00 [Red Globe]
Erklärung des Weltgewerkschaftsbundes zum 1. Mai 2011
Arbeiterinnen und Arbeiter! Den 1. Mai 2011 begehen wir in einer entscheidenden Zeit. In einer Zeit des aggressiven Imperialismus, der arbeiterfeindlichen Politik, und in einem Augenblick, an dem das kapitalistische Weltsystem in einer tiefen und vielschichtigen ökonomischen Systemkrise steckt. Diese Krise drückt sich aus in allen Bereichen: der Ökonomie, der Umwelt, der Lebensqualität, der Kultur und dem Klimawandel. Die Krisen sind in der DNA des Kapitalismus verankert, und deshalb entstehen sie ein ums andere Mal. Für den Kapitalismus ist es unmöglich, die Probleme der Völker der Welt zu lösen.
02.05.2011 08:04:36 [The Intelligence]
Osama Bin Laden erschossen! Warum gerade jetzt?
In der Nacht von Sonntag auf Montag erklärte der amerikanische Präsident Barack Obama in einer Fernsehansprache, dass Osama Bin Laden von Angehörigen einer Spezialeinheit auf einem Gelände nahe Islamabad erschossen wurde. Seit August des vergangenen Jahres sollen Geheimdienste auf seiner Spur gewesen sein. Den Angaben des Präsidenten zufolge, wurde die Identität anhand von DNA-Tests einwandfrei festgestellt. Voller Entzücken preisen die US-Medien den Erfolg, nicht jedoch ohne eindeutig darauf zu verweisen, dass der Krieg gegen den Terrorismus dadurch noch lange nicht zu Ende sei.
02.05.2011 10:50:52 [Mein Politikblog]
Eine Frage der Taktik
Die Europäische Union bereitet Sanktionen gegen Syrien vor. Wie die EU-Mitgliedstaaten Ende vergangener Woche auch auf Drängen Berlins beschlossen, werden die Außenminister am 12. Mai EU-Kooperationsprogramme einfrieren und in aller Form Reisebeschränkungen gegen Funktionäre der Regierung in Damaskus verhängen. Damit folgt Brüssel entsprechenden Strafmaßnahmen Washingtons, die allerdings Syriens Staatspräsident Bashar al Assad bislang ausnehmen. Nach mehrjährigen Bemühungen, die syrische Staatsspitze zu stürzen und durch ein prowestliches Regime zu ersetzen, hatten Berlin und Brüssel in Abstimmung mit Washington zuletzt den Versuch gestartet, Syrien durch stärkere Kooperation aus der Bindung an Iran zu lösen.
02.05.2011 13:32:58 [WiSoPol.de]
Das Ende des Kriegs gegen den Terror
Osama bin Laden ist tot. Das Gesicht des weltweiten Terrors wurde auf hoher See beerdigt. Der Tod vom al Kaida-Chef dürfte vor allem eine Sache zur Folge haben: Neue Terroranschläge. Das Foto des Terror-Fürsten entpuppte sich sehr schnell als Fälschung, wie sicher kann man sich also sein, dass der Tod von ihm nicht auch inszeniert ist?
03.05.2011 12:28:45 [Mein Politikblog]
Europas Abstieg
Deutsche Think-Tanks diagnostizieren den beginnenden weltpolitischen Abstieg Europas und der Vereinigten Staaten. Europa sei zwar "nach wie vor der größte Wirtschaftsraum der Welt", sei aber einem "schleichenden Bedeutungsverlust" ausgesetzt, heißt es in einer neuen Analyse des staatsfinanzierten German Institute of Global and Area Studies (GIGA). Die USA hätten "ihren Status als Hegemonialmacht offenbar" bereits "eingebüßt". Grund sei der Aufstieg neuer Führungsmächte wie etwa Indien, Brasilien und vor allem China. Der "Club des Westens" verliere "trotz NATO" seine globale Vorherrschaft. Aufstrebende Staaten wie etwa die Türkei, Venezuela oder Iran ließen sich angesichts des westlichen Einflussverlustes schon jetzt "weniger denn je extern steuern".
03.05.2011 17:40:35 [Neues Deutschland]
Trügerische Zahlen der UNESCO
Auf den ersten Blick lesen sich die Zahlen, die kürzlich von der UNESCO zu Bildungsinvestitionen in Afrika präsentiert wurden, als entwicklungspolitischer Erfolg. Schwarzafrika hat demnach die Aufwendungen für den Bildungsbereich auf rund fünf Prozent seines Bruttoinlandsproduktes (BIP) erhöht und liegt damit nur knapp hinter den USA und Westeuropa, die etwa 5,3 Prozent ihres BIP investieren.
03.05.2011 17:54:16 [The European Circle]
Aus Feinden werden Partner: Russland, NATO und USA: Gemeinsamer Raketenschild über Europa
Über mögliche zukünftige Partnerschaften sprach am 14. April 2011 auf einer DGAP-Veranstaltung Dmitri O. Rogozin, Leiter der Ständigen Vertretung der Russischen Föderation bei der NATO, Sonderbeauftragter des Russischen Präsidenten für das Zusammenwirken mit der NATO bei der Raketenabwehr im Berliner Hotel “Dorint”. Sein Thema hieß: “Eine gemeinsame Raketenabwehr für einen gemeinsamen Euro-Atlantischen Raum.”
05.05.2011 06:46:42 [ASR]
Teilnehmer der Bilderberg-Konferenz 2011
Mittlerweile sind auch einige der möglichen Teilnehmer bekannt. So hat Deutsche Bank Chef Josef Ackermann selber bestätigt, der im Steuerungskomitee der Bilderberg-Gruppe sitzt, er wird dabei sein und ins Oberengadin anreisen, wie ich hier bereits berichtet habe.
05.05.2011 08:18:53 [znet]
Wer wird die arabische Welt umgestalten - die Völker der Region oder Amerika?
Die politische Landkarte der arabischen Welt ist ein Flickenteppich, bestehend aus degenerierten nationalistischen Diktaturen, Klienten-Monarchien und Tankstellen des Imperiums, (Golfstaaten' genannt). Sie sind das Resultat des britischen und französischen Kolonialismus, der eine intensive Erfahrung war
05.05.2011 08:56:25 [Nachdenkseiten]
Profiteure der Krise
Die Finanzkrise hat weltweit Vermögen in Billionenhöhe umverteilt. Die Existenz von Millionen von Menschen wurde bedroht, ihre Arbeitsplätze und ihre soziale Sicherheit vernichtet. Wie hoch die Folgelasten für die öffentlichen Haushalte schlussendlich sein werden, ist momentan noch nicht einmal absehbar
05.05.2011 12:50:23 [Der Tagesspiegel]
Palästinenserstaat entzweit Berlin und Paris
Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy stellt eine UN-Anerkennung des Palästinenserstaats in Aussicht. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich hingegen bereits auf Ablehnung festgelegt.
05.05.2011 18:04:47 [Iranopoly]
Osama ist tot. Es lebe der neue Osama!
Wer seit dem offiziellen Tod Osamas erwartet hat endlich nicht mehr mit all dem US-Qaida-Kram belästigt zu werden, hat sich getäuscht.

‘Die Welt’ (wer sonst?) ist ganz vorne mit dabei uns schonmal die neuen ‘Führer“ al-Kaidas und „gefährlichsten Männer der Welt“ vorzustellen.

 Überwachung, Daten, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Totalitarismus, Sicherheit (22)
01.05.2011 08:42:11 [Spiegel]
Schlecker führt Listen über missliebige Mitarbeiter
Schlecker scheint nicht dazuzulernen - dafür spricht nach SPIEGEL-Informationen eine Liste, auf der sich Dutzende Namen missliebiger Mitarbeiter befinden.
01.05.2011 10:50:30 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Datenklau: Geschäftsmodell Hacker
Der Datenklau von Millionen Playstation-Nutzern hat die Zunft der Hacker neu ins Gespräch gebracht. Früher waren sie Einzeltäter, die sich mit ihren Angriffen untereinander groß taten. Heute sind sie kriminelle Geschäftsleute, denen es nur ums Geld geht.
01.05.2011 13:12:13 [Buergerstimme]
Rocker – der staatlichen Willkür ausgesetzt
Solange eine Demokratie staatliche Willkür walten läßt, hat sie sich den Vorwurf anzuhören, daß sie auf bestem Wege ist, in die Nähe eines totalitären Staates gerückt zu werden. Ganz besonders freiheitsliebende Rocker werden massivst kriminalisiert von einer sensationslüsternen Medienlandschaft, um abzulenken vom eigenen Unvermögen, menschlich zu handeln!!!
01.05.2011 14:45:56 [Gulli News]
Schlecker führt Listen über unliebsame Mitarbeiter
Ob man aus den beiden bisherigen Skandalen bei der Drogerie-Kette Schlecker etwas gelernt hat? Der Spiegel fand heraus, dass das Management Listen führt, auf denen Mitarbeiter aufgeführt werden, die aufgrund ihres vergleichsweise hohen Gehalts oder unliebsamen Verhaltens gekündigt werden sollen. Darunter befinden sich vor allem Betriebsratsmitglieder und langjährige Angestellte.
02.05.2011 05:45:43 [heise]
Bürgerrechtler veröffentlichen weitere Details zum Trojaner-Einsatz durch das FBI
Die US-Bürgerrechtsorganisation Electronic Frontier Foundation (EFF) hat Dokumente veröffentlicht, die nahelegen, dass der US-amerikanische Bundestrojaner weitflächig und ohne Rechtsgrundlage verwendet wurde
02.05.2011 10:03:25 [duckhome.de]
Osama bin Laden - Der Mann der zweimal starb
Die US-Amerikaner haben heute Nacht bekannt gegeben, dass sie Osama bin Laden mit Kopfschuss in de Nähe von Islamabad (Pakistan) erschossen haben. Dummerweise ist Osama bin Laden aber bereits am 16. Dezember 2001 in Tora Bora (Afghanistan) nach langer und gut dokumentierter Krankheit gestorben.
02.05.2011 12:23:37 [Zeitgeist Blog]
ZG-Rückblick : Track me down
Zuckerberg’sche Datenauswertungen und Googles Straßenbildchen sind langsam nicht mehr das angesagte Thema. Jetzt ist Apples intelligentes Telefon so intelligent, dass es sich merkt wo sein Besitzer sich aufgehalten hat.
03.05.2011 04:44:18 [TP]
Alles okay mit "gezielten Tötungen"?
Erosion der Menschenrechte und des Rechtsstaats- US-Präsident Obama hat mit der Ermordung von Osama bin Laden zweifellos in den USA gepunktet. Nun ist er in die Fußstapfen von Bush gestiegen und hat sich als entschiedener Kriegsfürst erwiesen, der, auch wenn er als Friedensnobelpreisträger auserkoren wurde, über das Recht hinwegsetzt und Rache legitimiert.
03.05.2011 05:31:47 [Tagesschau]
Offenbar weiterer Datendiebstahl bei Sony
Der Elektronikkonzern Sony hat seine Online-Spieleplattform "Sony Online Entertainment" vorübergehend abgeschaltet. Der Grund ist offenbar ein weiterer Diebstahl von Kundendaten. Es seien möglicherweise "persönliche Informationen von etwa 24,6 Millionen" Konten des Spiele-Netzwerks Sony Online Entertainment (SOE) gestohlen worden, teilte der Konzern mit.
03.05.2011 05:33:30 [Telepolis]
Gefährdung der Staatssicherheit
Ein Pilot wurde angeblich deshalb entlassen, weil er sich weigerte, mit dem BND zusammenzuarbeiten
03.05.2011 05:50:12 [Tagesschau]
Der Medienmachthaber
Eingeschränkte Pressefreiheit in Italien? Unsinn, meint Ministerpräsident Berlusconi. Es gebe eher zuviel Pressefreiheit im Land. Und so versucht der Medienunternehmer, Rechte von Journalisten einzuschränken und Informationen zu kontrollieren. Von einem Medienregime ist bereits die Rede.
03.05.2011 05:51:37 [Golem]
Journalisten und Verleger verurteilen Angriffe auf die Pressefreiheit
Am Dienstag, dem 3. Mai, wird weltweit der 1993 von der UN-Generalversammlung ausgerufene Tag der Pressefreiheit begangen
03.05.2011 06:15:50 [Golem]
Kaum Verkauf von Kinderpornografie im Internet
Verkauft wird Kinderpornografie im Internet kaum, sie wird vielmehr gratis in abgeschotteten Newsgroups und über Tauschbörsen ausgetauscht, wie eine Studie ergab. Kinderschänder dort zu fassen, ist nach Ansicht des Leiters der Initiative White IT wegen Gesetzeslücken kaum möglich.
03.05.2011 08:34:11 [Netzpolitik]
Die 10 Top-Werkzeuge der Internetunterdrücker
Danny O’Brien vom Commitee to Protect Journalists hat anläßlich des Welttages der Pressefreiheit eine schöne Übersicht gemacht, welche Staaten mit welchen Methoden gegen Meinungsfreiheit vorgehen. Das reicht dann von der einfachen Netzzensur über das Verhaften von kritischen Bloggern bis hin zum Internet ausschalten. Auf der Seite finden sich die Geschichten hinter den Gewinner-Staaten samt weiterführende
03.05.2011 17:57:21 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Mobiles Internet: Das Geschäft mit den Ortsdaten
Das Wissen über den Aufenthaltsort der Nutzer verspricht ein Milliardengeschäft mit „Location Based Services“ - für Netzbetreiber, Apple, Google und Online-Werber. Doch drei Viertel der Menschen wollen diese Daten lieber für sich behalten.
03.05.2011 20:16:46 [Telepolis]
Immer mehr Autounfälle - wir brauchen die Vorratsdatenspeicherung
Jetzt, da Osama Bin Laden für getötet erklärt wurde, benötigen wir dringend die Vorratsdatenspeicherung. Noch dazu, wo selbst Österreich sie umgesetzt hat. Moment mal...
04.05.2011 05:50:42 [Internet Law]
Studie zu Kinderpornografie im Internet
Eine neue Studie des Kriminalwissenschaftlichen Instituts der Uni Hannover zur Verbreitung von Kinderpornografie im Internet belegt, dass das WWW nicht den Hauptverbreitungsweg für kinderporngrafische Inhalte darstellt, sondern vielmehr Tauschbörsen und geschlossene Benutzergruppen die wesentlichen Kanäle bilden. Die Studie liefert zudem keinen Beleg für die von der Politik immer wieder aufgestellte Behauptung eines kommerziellen Massenmarktes.
04.05.2011 06:30:11 [Golem]
Assange "Facebook ist eine fürchterliche Bespitzelungsmaschine"
Julian Assange hat Facebook als "fürchterlichste Bespitzelungsmaschine" bezeichnet, die jemals erfunden wurde. Facebook, Google und Yahoo stellten Schnittstellen für die US-Geheimdienste bereit, sagte Assange.
04.05.2011 07:13:19 [konsumer]
Ip Adressen – Sind wir wirklich alle identifizierbar?
Jeder Internetnutzer ist über die sogenannte IP-Adresse identifizierbar. Zwar wird sie immer wieder neu vergeben, doch schon bald könnte jeder eine feste Adresse zugeteilt bekommen. Datenschützer schlagen Alarm.
Im wirklichen Leben würden wir wahrscheinlich schnell merken, wenn uns jemand auf den Fersen ist. Im Internet ist es nicht so einfach.

05.05.2011 08:49:50 [Wahrheiten.org]
Verrückte Machtinszenierung oder Dilettanten am Werk?
Das waren jetzt wieder ein paar spannende und sehr amüsante Tage für all diejenigen, welche nicht den Aussagen der Lügenmedien glauben. Zuerst beweist US-Präsident Barack Obama angeblich seine rechtmäßige Geburt auf amerikanischem Boden und dann wird der meist gesuchte Terrorist der Welt, Osama bin Laden, endlich entdeckt und einfach so erschossen.

Ist denn schon wieder Karneval? Haben diese Berufs-Manipulateure etwa gar keinen Respekt mehr vor der einfältigen Masse, dass uns nur noch d

05.05.2011 18:32:10 [AK-Zensur]
Aktuelle Sperrverfügungen in NRW
Zu den heute bekannt gewordenen Fällen neuer Sperrungsverfügungen der Bezirksregierung Düsseldorf, die auf die Blockade der Websites "bwin.com" und "tipp24.com" gerichtet sind, erklärt der Arbeitskreis gegen Internetsperren und Zensur:
05.05.2011 23:42:11 [Adalberts Meckerecke]
Ist ja klar – nicht die Lüge ist das Problem, sondern die Verschwörungstheorie
Für westliche Medien scheint es momentan größtenteils nur zwei vorrangige Aufgaben zu geben … einerseits wie immer hündisch hinterher hechelnd den chaotischen Agentur-Schwachsinn zu verbreiten, der dank Kapriolen schlagender „offizieller Verlautbarungen“ aus den USA unaufhörlich lächerlichere Formen annimmt … und andererseits eine Hetzjagd auf uns „böse Verschwörungstheoretiker“ zu veranstalten, die sich diesen Bockmist partout nicht unterjubeln lassen wollen ...
 Wirtschaft und Finanzen (15)
01.05.2011 09:44:52 [Nachrichten heute]
BayernLB-Ex-Tochter Hypo-Alpe-Adria-Bank (Skandalpe) - Das dicke Ende kommt erst noch
Alle ehemaligen Top-Manager der BayernLB dürften ihre Zukunft wohl hinter sich haben, (es gilt die Unschuldsvermutung), denn die Staatsanwaltschaft in München bereitet Anklagen gegen sie vor.

Vorwurf: Bedenkenlos-Einkauf der maroden austrischen Skandaltochter Hypo-Alpe Adria (Skandalpe) im Mai 2007, im juristischen Fachjargon auch Untreue genannt.


02.05.2011 04:34:01 [Ökonomenstimme]
Kapitalbesteuerung und Bildungssubventionen: Katalysatoren eines modernen Wohlfahrtsstaates
Die Globalisierung übt Abwärtsdruck auf die nationalen Kapitalsteuersätze aus. Aus Sicht des Sozialstaates sind das schlechte Nachrichten, da dieser u.a. mittels Kapitalsteuern versucht, die Zusatzkosten der Lohnsteuern durch verbesserte Arbeitsanreize zu reduzieren. Um das Sozialstaatspaket dennoch zu „optimieren“, bietet sich eine Möglichkeit an: die direkten Bildungssubventionen zu erhöhen.
02.05.2011 04:43:38 [FTD]
Spanier lassen Hochtief-Aufsichtsräte ins Messer laufen
Um die Besetzung des Kontrollgremiums bei Deutschlands größtem Baukonzern bahnt sich ein heftiger Konflikt an. Großaktionär ACS verweigert Altkontrolleuren den Wiedereinzug in den Aufsichtsrat. Nun droht unter anderem BDI-Präsident Hans-Peter Keitel eine ordentliche Blamage.
02.05.2011 09:00:55 [Impulse]
Warum Staatsanleihen ein Risiko darstellen
Gesetzliche Rente plus Staatsanleihen gleich bequemes Polster für den Ruhestand? Weit gefehlt! Denn dabei verlassen sich viele Sparer zu sehr auf die Zahlungsfähigkeit der Republik. Schließlich soll sie schon die Rente zahlen.
02.05.2011 13:21:23 [Propagandafront]
Wirtschaftsdepression in den USA : Der absolute Albtraum für die Mittelschicht
36 Statistiken, die beweisen, dass sich der amerikanische Traum für die US-Bürger gerade in einen absoluten Albtraum verwandelt


03.05.2011 18:47:13 [WiWo]
Kampf um die Weltspitze
Sieben Jahre bleiben Volkswagen noch: Bis 2018 will der Konzern der größte, profitabelste und beliebteste Autohersteller werden und Toyota auf die hinteren Plätze abdrängen. Doch es wird eng an der Weltspitze. Volkswagen ist von den starken Konkurrenten umzingelt.
03.05.2011 19:48:18 [lupocattivoblog]
Entschlüsselt - Folge 48
In einem Artikel vom (ehemals) 3.Oktober habe ich dann die wundersame Geschichte des Euro-Nicht-Zusammenbruchs beschrieben , was szt. durch die Aufmerksamkeit von Walter Eichelburg für großes Aufsehen bei vielen der sog. Experten in diversen Foren sorgte..

Inzwischen gibt es viele neue Informationen und manchmal mysteriös erscheinende Ereignisse.

Man kommt sich vor wie auf der Kirmes bei diesen Buden, wo man an Strippen ziehen darf, um dann die Überraschung zu erleben, was da dranhängt

04.05.2011 04:44:54 [DW- World.de]
USA verklagen Deutsche Bank
Wegen zweifelhafter Geschäfte auf dem US-Immobilienmarkt hat die Regierung in Washington Klage gegen die Deutsche Bank eingereicht. Die Rede ist von "rücksichtslosen Praktiken bei der Vergabe von Hypothekenkrediten".

04.05.2011 06:09:46 [Querschüsse]
Den Konsumboom in seinem Lauf
Vor 4 Tagen lieferte das Statistische Bundesamt (Destatis) die Daten zu den Einzelhandelsumsätzen in Deutschland für den Monat März 2011. Um ein weiteres Mal wiederlegen diese harten belastbaren Daten den postulierten XXL-Aufschwung, getragen auch vom Konsum der privaten Haushalte.
04.05.2011 14:19:12 [Wirtschaftswurm]
Die Kulturwertmark wird funktionieren
Wie bezahlen wir die Künstler, wenn in der digitalen Welt jeder ihre Werke frei und ohne Kosten kopieren kann? Der Chaos Computer Club (CCC) hat nun mit der Kulturwertmark ein alternatives Konzept vorgelegt. Trotz mancher Kritik im Netz: Die Kulturwertmark wird funktionieren und ihre Ziele erreichen.
04.05.2011 20:04:14 [Nachrichten heute]
Deutsche Bank: Raubtierkapitalismus, Staatsknete und rechtswidriges Vorgehen als Geschäftsidee?
Die Deutsche Bank macht erneut negative Schlagzeilen, diesmal in den USA, und dort auch nicht zu ersten Mal.

Angesichts der bekannt gewordenen Geschäftspraktiken vermutlich auch nicht das letzte Mal..

Forderung: 400 Millionen
Diesmal haben staatliche Behörden in den USA die Deutsche Bank auf Zahlung von fast 400 Millionen US Dollar verklagt es geht um rund 39.000 Kredite mit einem Volumen von über fünf Milliarden Dollar.

Allerdings wirft das nun laufende Verfahren ein bezeichnende

05.05.2011 04:13:09 [NZZ]
Peruaner wissen, was sie dem freien Markt verdanken
Peru hat in den letzten zehn Jahren eine aussergewöhnliche Wirtschaftsentwicklung erlebt. Basierend auf der Liberalisierung im Innern und der Öffnung nach aussen gemäss chilenischem Vorbild, zu denen Präsident Alberto Fujimori in den neunziger Jahren den Grundstein legte, kann das Land seit der Jahrtausendwende im lateinamerikanischen Vergleich ein Rekordwachstum verzeichnen.
05.05.2011 04:37:24 [Ökonomenstimme]
Wie sich Ökonomen die Welt groß rechnen
Die Warnungen der „Limits of Growth“ werden bis heute nicht ernst genommen. Dies liegt auch an dem vorherrschenden ökonomischen Denken, dessen Fehleinschätzungen fatale Folgen haben können. Der Beitrag zeigt drei Missverständnisse des ökonomischen Mainstreams.
05.05.2011 08:52:38 [Handelsblatt]
Murdoch erwägt Formel-1-Kauf
Möglicher Milliardendeal: Der Medienmogul Rupert Murdoch erwägt zusammen mit einem italienischen Partner die Übernahme der Formel 1. Allerdings gibt es noch hohe Hürden, die das neu gegründete Konsortium überwinden muss
05.05.2011 10:36:32 [Hintergrund]
Rücksichtslose Praktiken bei der Kreditvergabe. Der Deutschen Bank droht Milliardenstrafe
Deutschlands größtes Geldhaus steht mit Justitia auf dem Kriegsfuß. Nachdem der Bundesgerichtshof die Deutsche Bank erst kürzlich wegen riskanter Zinswetten zu über einer halben Million Euro Schadenersatz verurteilt hatte, droht dem Finanzunternehmen wegen krummer Geschäfte auf dem Immobilienmarkt in den USA nun eine Milliardenstrafe.
 Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (5)
01.05.2011 09:47:13 [Wissenschaft]
Von Anfang an verdrahtet
Die Einstellung der Inneren Uhr ist eine Grundfunktion des Körpers: Das Gehirn ist schon von Geburt an auf die Zeitmessung programmiert, die durch die Lichtreize des Auges erfolgt. Das schließen US-Forscher aus Experimenten mit Goldhamstern, deren Sehvermögen sie nach der Geburt beeinflusst haben. Nach Ansicht der Wissenschaftler um Brian Prendergast von der University of Chicago lassen sich diese Ergebnisse vermutlich auch auf den Menschen übertragen.
02.05.2011 04:24:16 [grenz | Wissenschaft aktuell]
Forscher untersuchen Überlebensfähigkeit von Urzeitkrebsen
Es gibt eine Reihe von im Wasser lebenden Tieren, die es im Laufe der Evolution gelernt haben, mit verhältnismäßig schnell wechselnden Umweltbedingungen zurecht zu kommen. Besonders in der Gruppe der Krebse haben es einige Vertreter sehr erfolgreich geschafft, ihre Nachkommen als weit entwickelte Embryonen in einer geschützten Eischale lange Trockenzeiten überdauern zu lassen.
02.05.2011 16:59:50 [trendsderzukunft.de]
Revolutionäres Verfahren: Plastik soll Energie erzeugen
Ein Team von Forschern rund um den Chemiker Xavier Crispin von der schwedischen UNI Linköping hat jetzt ein Verfahren entwickelt, mit dem mittels Strom leitenden Kunststoffen Energie erzeugt werden kann. Dazu haben die Materialforscher ein sogenanntes PEDOT (Polyethylenthiophen) mit einer zusätzlichen eisenhaltigen Lösung behandelt. Der so entstandene Kunststoff ist in der Lage, durch Temperaturunterschiede, die an dem Kunststoff vorherrschen, Strom zu erzeugen.
04.05.2011 05:25:07 [forschung-frankfurt.uni-frankfurt]
Giftige Zwerge in der Umwelt?
Über Wirkungen von Nanomaterialien in aquatischen Ökosystemen
05.05.2011 18:06:22 [Junge Welt]
"Er weiß, daß er über sich nachdenkt"
Über neoliberale Hirnforscher im allgemeinen und das Hirn Gerhard Roths im besonderen. Ein Gespräch mit Alexander Braidt. Sie schreiben in Ihrem aktuellen Buch, daß Geistes- und Naturwissenschaften in bezug auf das Bewußtsein konträre Positionen vertreten. Welche sind das?
Die Philosophie hat seit Kant und Hegel keine überzeugenden Aussagen über die Welt mehr hervorgebracht, während die Naturwissenschaft mit immer neuen, aufregenden Teilergebnissen glänzen kann. Gibt es seit Marx – der genau aus diesem Grund die Philosophie überwand und zum akribischen Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaftler mutierte – einen einzigen Philosophen, der über Zeitgeist und Mode hinaus eine einzige, belastbare Aussage zur Wirklichkeit gemacht hätte?

 Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (19)
01.05.2011 10:37:45 [guardian.co.uk]
Facebook accused of removing activists' pages
Protest groups claim Facebook has taken down dozens of pages over the weekend in a purge of activists' accounts. Facebook has removed dozens of profiles from its site, causing an outcry from campaigners trying to organise anti-austerity protests this weekend. The deactivated pages include UK Uncut, and pages created by students during last December's university occupations.
01.05.2011 21:18:52 [ceiberweiber.at]
Facebook-Gruppe der Tilly-Kaserne in Freistadt
Neue Wege in der Öffentlichkeitsarbeit geht die Tilly-Kaserne in Oberösterreich. Sie ist auf Facebook mit einer eigenen Gruppe vertreten, die auch regelmässig betreut wird und etwa mit kurzen Videos Einblick in den Alltag der SoldatInnen gibt.
02.05.2011 05:46:15 [Gulli]
Freies Internet - Deutschland auf Platz 3
Freies Internet ist in vielen Ländern dieser Welt keine Selbstverständlichkeit. Auch in den Ländern, in denen das Netz "frei" ist, gibt es immer wieder Angriffe. Laut einer Studie von Freedom House befindet sich Deutschland auf Platz 3, knapp hinter den USA, die es auf Platz 2 geschafft haben.
02.05.2011 11:40:42 [Der Westen]
Internet-Zensur: Türkei verbietet 138 Wörter
Die Türkei verschärft ihre Internet-Zensur. Die Telekom-Aufsichtsbehörde hat vergangene Woche den Internetprovidern eine Liste mit 138 Wörtern zugestellt, deren Gebrauch auf einer Internetseite künftig bei Strafandrohung untersagt wird
02.05.2011 12:39:35 [ProPublica]
PR Industry Fills Vacuum Left by Shrinking Newsrooms
The Gulf oil spill was 2010's biggest story, so when David Barstow walked into a Houston hotel for last December's hearings on the disaster, he wasn't surprised to see that the conference room was packed.
02.05.2011 14:16:19 [derstandard.at]
Pressefreiheit nimmt weltweit ab
Auch in Europa ist die Freiheit der Medien in einigen Staaten noch immer eingeschränkt
02.05.2011 15:00:20 [Local Change 2011]
They Rule
Die Webseite They Rule bietet sich als geniales Werkzeug an, um Vernetzungen zwischen Menschen, Politikern* und Konzernen grafisch darzustellen. Die Karten lassen sich abspeichern und mit anderen Besuchern oder per E-Mail teilen. Die hier abgebildete Karte zeigt die amerikanischen, „unabhängigen“ Medien von 2004 (zur Karte). Die Einleitung zur Webseite lautet:...
03.05.2011 05:53:06 [Telepolis]
Exitus per Kopfschuss ist kein Schuldbeweis
Ob es den schon lange für tot gehaltenen Osama Bin Laden nunmehr tatsächlich erwischt hat, ist noch unklar. Sicher ist allerdings, dass es keine Beweise für seine 9/11-Täterschaft gibt
03.05.2011 06:13:06 [DW]
Internet ist auch Instrument der Diktatoren
In einer Rede zum Internationalen Tag der Pressefreiheit hat DW-Intendant Erik Bettermann auf die Ambivalenz des Internets hingewiesen. Die Freiheit im Netz werde durch autoritäre Regime zunehmend zunichte gemacht.
03.05.2011 09:03:27 [Netzpolitik]
White IT: Tauschbörsen größter Markt für Kinderpornographie
In der Argumentation für Websperren hieß es bisher, dass diese ein wirksames Mittel gegen den “Milliardenmarkt für Kinderpornographie” im Internet wären. Nachgewiesen werden konnte dieser Milliardenmarkt bisher nicht, die (wenigen) tatsächlich durchgeführten Studien zum Thema lassen vermuten, dass er in der behaupteten Form schlicht nicht existiert.
03.05.2011 13:18:02 [Neues Deutschland]
Mafia macht Journalisten das Berufsleben zur Hölle
Pressefreiheit in Italien wird infolge Bedrohung durch organisierte Kriminalität eingeschränkt. Am heutigen internationalen Tag der Pressefreiheit erinnern Journalisten an die Einschränkung unabhängiger Berichterstattung und freier Meinungsäußerung, denen sie in verschiedenen Teilen der Welt ausgesetzt sind. Eine der größten Gefahren für den unabhängigen Journalismus ist die organisierte Kriminalität. In Italien werden Berichterstatter noch immer von der Mafia bedroht.
03.05.2011 17:18:27 [Freiheitsliebe]
3. Mai – Tag der Pressefreiheit - Ein Grund zum jubeln?
Heute feiern wir den Tag der Pressefreiheit. Es gibt einen Grund zum Jubeln, oder nicht?
03.05.2011 18:21:20 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Zur Lage der Pressefreiheit: Die Despoten lassen bitten
Gewalt gegen Journalisten ist keine Begleiterscheinung der Politik in abgeschlagenen Grenzregionen: Die Organisation „Reporter ohne Grenzen“ veröffentlicht ihre Liste zur Lage der Pressefreiheit in der Welt. Wo keine Pressefreiheit herrscht, kann sich auch kein demokratisches Wertesystem entfalten.
03.05.2011 19:18:47 [konsumer]
Achtung: Bin-Laden-Malware bei Facebook und per E-Mail
Vorsicht vor Facebook-Meldungen, die vermeintliche Fotos von der Tötung Bin Ladens versprechen. Dahinter verbirgt sich tückische Malware.

Das Osama-bin-Laden-Foto ist eine Fälschung und verbreitet nervige Werbe-Software.

Wie das IT-Blog „All Facebook“ berichtet, locken die Hacker mit einem Foto, das angeblich den getöteten Terroristen zeigt.

In Wirklichkeit handelt es sich um eine Fälschung. Wer auf den Bild-Link...

03.05.2011 20:23:25 [Gulli News]
Facebook : Richtlinien zur Daten-Weitergabe an Behörden geleakt
Im Internet tauchte kürzlich ein Dokument des populären Sozialen Netzwerks Facebook auf, in dem die Vorgehensweise für Ermittlungsbehörden bei einer Daten-Abfrage erläutert wird. Derartige "Compliance"-Dokumente werden von den Unternehmen meist geheim gehalten und enthalten Informationen darüber, welche Daten gesammelt und unter welchen Umständen diese herausgegeben werden.
04.05.2011 08:11:59 [Netzpolitik]
Internet-Enquête sucht Handlungsempfehlungen
Vor einigen Wochen hat die Internet-Enquête-Kommission des Bundestages ja nun doch eine Online-Beteiligungs-Möglichkeit bekommen. Es hat lange gedauert, hat uns einige Diskussionen beschert aber letztendlich doch geklappt, Adhocracy läuft!
05.05.2011 05:37:36 [Gemeingüter]
Der Chaos Computer Club schlägt vor: Kulturwertmark
Das System sei in zweijähriger Diskussion mit Schriftstellern, Filmemachern, Malern, Podcastern, Galeristen und Journalisten entstanden und soll insbesondere die “tatsächlichen Interessen der Kreativen” berücksichtigen. Voraussetzung wäre eine grundlegende Änderung des bestehenden Urheberrechts, insbesondere eine deutliche Verkürzung der Schutzfristen (daran fährt sich dann die Diskussion vermutlich wieder fest)
05.05.2011 11:32:11 [Junge Welt]
Zensur ist überall
Am 3. Mai 1991 wurde im namibischen Windhoek die Einrichtung einer freien, pluralistischen und unabhängigen Presselandschaft gefordert. Zum 20.Jahrestag dieser Deklaration fand nun an der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation in München eine Diskussionsveranstaltung zwischen Pressevertretern zum Thema »Pressefreiheit in Afrika– 20 Jahre nach Windhoek« statt. Vor ungefähr achtzig Erdnüsse mampfenden Anne-Will-Klonen, Westentaschen-Giovanni-Di-Lorenzos, Möchtegern-Günter-Jauchs und anderen Jungschreiberlingen in Lederjacke wurde erst einmal ein trauriges Bild von der Pressefreiheit in Afrika gezeichnet.
05.05.2011 23:43:05 [Blognition]
Aus den Medien, aus dem Sinn
Vor etwas über einem Monat waren Geigerzähler in Deutschland ausverkauft und fast rund um die Uhr flimmerten Bilder aus Japan über die Fernsehschirme. Die ganze Welt schien in heller Aufruhr, weil man das Schlimmste befürchtete. Egal wie weit entfernt man sich von Japan befand, man hatte Angst. In den letzten Wochen hat sich die Lage in Fukushima zwar nicht sonderlich entspannt, aber Nachrichten zum neusten Stand der Dinge muss man nun gezielt suchen.
 Lobbyismus, Korruption, Manipulation, Betrug (8)
01.05.2011 10:49:19 [Spiegel-Online]
Warnung vor Missbrauch: Korruptionswächter mahnen Klimaschützer ab
Der weltweite Kampf gegen den Klimawandel könnte durch Korruption massiv erschwert werden. Das befürchtet die Organisation Transparency International in einem neuen Bericht. Wenn sich die Politik nicht anstrengt, könnten riesige Summen in finsteren Kanälen versickern.
01.05.2011 14:24:36 [Spiegel-Online]
Verdacht auf Wahlkampf-Hilfe: Maschmeyer bestreitet Schröder-Spende
Carsten Maschmeyer gibt nicht nach: Im SPIEGEL wehrt sich der Multi-Millionär gegen den Vorwurf, er habe Gerhard Schröder mit einer möglicherweise illegalen Wahlspende geholfen. Doch eine Ex-Mitarbeiterin der Staatskanzlei bleibt bei ihrer Aussage.
01.05.2011 18:47:58 [Buergerstimme]
Die ersten Monate von 2011 Ergebnis eines Lobbyismussturzes? Nicht zwangsläufig
Es ist und bleibt notwendig den Lobbyismus haarscharf zu enthüllen. Genau dann muß äußerste Sorgfalt greifen, weil ansonsten die „schwarzen Schafe“ sofort Rückenwind erhalten würden. In dieser Übersetzung von einem ProPublica-Artikel verdeutlicht sich die Schwierigkeit dieser Thematik.
03.05.2011 11:43:00 [Neues Deutschland]
Korruptionsgefahr auch im Klimaschutz
Transparency International und Germanwatch warnen vor Veruntreuung von Zuschüssen. Nicht alle Akteure, die sich an der Erreichung der Klimaschutzziele beteiligen, tun dies aus ethischen Beweggründen. Die enormen Finanzmittel, die aufgebracht werden, wecken Begehrlichkeiten. Um Korruption beim Klimaschutz einzudämmen, stellen Nichtregierungsorganisationen Forderungen auch an die Bundesregierung.
04.05.2011 08:15:32 [Financial Times Deutschland]
BayernLB sperrt Vermögen von Ex-Vorstand
Der ehemalige Risikochef Gribkowsky soll Formel-1-Anteile seines Instituts zu billig verkauft und dabei Gelder für sich selbst abgezweigt haben. Die Bank hat gute Aussichten auf Schadensersatz. Damit die Mittel dafür nicht verschwinden, sichert die BayernLB Gribkowskys Vermögen.
04.05.2011 08:31:03 [Handelsblatt]
Grünen Schatzmeister veruntreut 200.000 Euro
Bisher waren die Grünen in Brandenburg von 40.000 Euro veruntreutem Geld ausgegangen, doch nun der Schock: Ihr Ex-Schatzmeister Christian Goetjes hat sich wohl mehr als viermal so viel Geld erschlichen.
04.05.2011 10:04:21 [The European Circle]
Lobbyismus bleibt intransparent
Etwa 5000 Lobbyisten tummeln sich in der Hauptstadt der Bundesrepublik, um ihren Einfluss bei Gesetzesvorhaben schon weit im Vorfeld gelten zu machen. Wer für wen aktiv ist und wie viel Geld dabei im Spiel ist, bleibt der Öffentlichkeit verborgen. Die Oppositionsparteien im Deutschen Bundestag reichten dazu jeweils separate Anträge ein, die für mehr Transparenz in Sachen Lobbyismus sorgen sollten. Die Stimmen der Regierungskoalition lehnten jedoch alle Anträge ab. In der Debatte betonten alle Parteien, dass Lobbyismus zu unserem Demokratieverständnis zählt und die Expertise auch erwünscht sei.
04.05.2011 14:28:44 [Wirtschaftswoche]
Pharmaindustrie: Korrupte Halbgötter in weiß
Der Bundesgerichtshof entscheidet in Kürze, ob Ärzte wegen Bestechlichkeit angeklagt werden können. Arzneimittelhersteller müssen sich auf Ermittlungsverfahren einstellen. Viele Ärzte standen vor einer schwierigen Entscheidung: Laptop, Flachbildschirm oder Navigationsgerät? Solche Aufmerksamkeiten sollen Mediziner von dem Pharmaunternehmen Trommsdorff aus Alsdorf bei Aachen erhalten haben – je nachdem, wie viele Patienten sie auf ein hauseigenes Bluthochdruckmittel einstellten. Die Staatsanwaltschaft Aachen ermittelt. Das Unternehmen will sich – mit Verweis auf das laufende Verfahren – nicht äußern.
 Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (58)
01.05.2011 11:38:21 [Rauchernews]
Ungarn auf dem Weg zur Diktatur?
Christlich-konservative Fundamentalisten treiben Ungarn in einen genussfeindlichen Verbotsstaat. Mit ihrer Zwei-Drittel-Mehrheit hat die christlich-konservative Fidesz-Partei des ungarischen Regierungs­chefs Viktor Orbán eine neue Verfassung verabschiedet, die nach Aussagen der Opposition Ungarn auf den Weg in eine Diktatur bringt. Die neue Verfassung gibt den rechtlichen Rahmen für eine nationalistische, ethnische und religiöse Lebensweise vor, in der Selbstbestimmung und Genussfreundlichkeit kaum mehr Platz haben. Ziemlich schnell wurde auch ein totales Rauchverbot installiert, nachdem man Ende März das geplante Verbot zuerst ausgesetzt hatte (Rauchernews berichtete).
01.05.2011 14:17:25 [Griechenland Blog]
Klage gegen obligatorischen bargeldlosen Zahlungsverkehr in Griechenland
Zwei griechische Staatsbürger legten vor dem obersten griechischen Verwaltungsgerichtshof (StE) Beschwerde gegen die gesetzlichen Rahmenbestimmungen in Griechenland ein, die Anfang April 2011 in Kraft traten und die Bürger dazu verpflichten, Kaufgeschäfte über Güter und Dienstleistungen ab einem Gesamtwert von 3.000 Euro (ab 2012 ab 1.500 Euro) obligatorisch bargeldlos per Bank abzuwickeln und mittels Debitkarte, Kreditkarte, Scheck oder Überweisung zu begleichen.
01.05.2011 16:27:43 [n-tv.de]
"Uns gehen die Arbeitskräfte aus: "Europas neue Freizügigkeit
Ab heute können Bürger der jüngeren EU-Staaten ohne gesonderte Erlaubnis in Deutschland zu arbeiten. Welche Folgen das für den Arbeitsmarkt hat, ist noch unklar. Gewerkschaften befürchten Lohndumping, die Bundesregierung hofft, den Fachkräftemangel ausgleichen zu können.
01.05.2011 17:39:28 [Manager Magazin]
Kehrtwende: Billigt Finnland Portugal-Hilfen?
In einem aktuellen Interview klingt es fast so, als wäre der Parteichef der rechtspopulistischen "Wahren Finnen", Timo Soini, nun doch bereit, für die Rettung Portugals zu votieren. Zumindest räumt er das Risiko einer Pleite Portugals ein.
01.05.2011 18:01:26 [Financial Times Deutschland]
Profiteure der griechischen Tragödie
Investoren erwarten eine Umschuldung des Landes. Risikobereite Anleger können selbst in diesem Fall mit Gewinnen rechnen.
02.05.2011 05:53:06 [Telepolis]
Portugal gegen IWF und Sparprogrammen auf der Straße
Mit zahlreichen Aktionen und einem Generalstreik sollen die erwarteten Einschnitte abgewehrt werden
02.05.2011 07:43:44 [Handelsblatt]
Banken wollen von Umschuldung Griechenlands profitieren
Die Banken möchten an einem Zusammenbruch des Schuldners Griechenlands profitieren, das sagt der oberste Wächter des Euros, Klaus Regling. Nicht der einzige schwere Vorwurf. Ist Griechenland noch zu retten?
02.05.2011 07:44:41 [Spanienleben]
Das spanische Arbeitslosendrama bedeutet Betteln, Schwarzarbeit oder Diebstahl, Selbstmord,Familienzerstörung
Die Zahl der Arbeitslosen stieg um 213.500 im ersten Quartal des Jahres 2011. Die Arbeitslosenquote liegt damit auf 21,29%. Ein neuer trauriger Rekord der nun fast fünf Millionen Arbeitslose im Land ausmacht
02.05.2011 07:59:21 [Neues Deutschland]
Spanien: Geeint und gespalten
Unterschiedliche Strategien der Gewerkschaften, starke Mobilisierung im Baskenland. Die Sozialpartnerschaft spanischer Gewerkschaften oder die Konfrontationsstrategie der geeinten baskischen Gewerkschaften – dieser Widerspruch prägte auch den 1. Mai.
02.05.2011 09:07:02 [Neues Deutschland]
Portugal trotzt Sparprogramm: Warmlaufen für nächsten Generalstreik
Die portugiesischen Gewerkschaften haben sich am 1. Mai für einen Generalstreik warmgelaufen. Am Freitag soll das Land lahmgelegt werden, nachdem dies schon am 24. November weitgehend gelungen war. Seither hat sich die Lage in dem Land am westlichen Rand der EU weiter zugespitzt. Portugal musste nach Griechenland und Irland Anfang April offiziell einen Nothilfeantrag stellen.
02.05.2011 10:55:09 [Neues Deutschland]
Libyische Flüchtlinge auf Lampedusa
Trotz schlechten Wetters kommen wieder vermehrt Flüchtlinge aus dem Bürgerkriegsland Libyen auf Lampedusa an. Allein am Wochenende waren es über 2000. Ein Boot in Seenot forderte Hilfe an. Amnesty International nennt die EU-Flüchtlingspolitik einen Skandal.
02.05.2011 10:56:43 [RP-Online]
Syrien: Türkei reagiert auf Flüchtlingszustrom
Die Türkei erwägt einem Pressebericht zufolge die Einrichtung von Schutzzonen im benachbarten Syrien, um einen Ansturm von Flüchtlingen zu verhindern. Regierungsvertreter und Militärs hätten nach der Ankunft von rund 250 Flüchtlingen aus Syrien am vergangenen Freitag über diese Möglichkeit gesprochen, berichtete eine türkische Zeitung.
02.05.2011 11:08:16 [Neues Deutschland]
Sarkozy will Wähler locken
Angesichts schlechter Umfragewerte kommt Frankreichs Staatschef Nicolas Sarkozy auf immer abenteuerlichere Ideen. Seine "Arbeitnehmerprämie" stößt zu Recht auf Widerstand.
02.05.2011 11:32:09 [Das Armutsnetzwerk]
EU-Arbeitsmarkt und Menschenverwertung
Das Kapital gewährt EU- "Freizügigkeit" beim Verkauf der Arbeitskraft. Arbeitnehmerfreizügigkeit" und "Dienstleistungsfreiheit" im EU-Kapital-, Ausbeutungs-, Gewinn- und Profitinteresse.
02.05.2011 13:36:05 [Zeit Online]
Griechenlands Angst vor dem tiefen Schnitt
Ein radikaler Schuldenerlass für das Land ist unwahrscheinlich. Der griechische Finanzminister spricht sich stattdessen für eine Fristverlängerung aus.
02.05.2011 14:10:16 [Nachdenkseiten]
Griechenland – Schock ohne Therapie
Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass die Griechen durch die ihnen von der der EU, der EZB und dem IWF auferlegte Schock-Strategie immer weniger in der Lage sind, ihre Schulden zu begleichen. Griechenland gleitet in eine „Rezessflation“ ab: das wirtschaftliche Wachstum bricht ein, die Inflation steigt, die Steuereinnahmen reichen bei weitem nicht aus, um die Schulden zu bedienen, der Schuldenberg ist weiter gewachsen und die Verzinsung der Kredite steigt in schwindelnde Höhen.
02.05.2011 15:27:06 [Neues Deutschland]
Gerichtsurteile gegen Gewerkschaften
Konferenz in Berlin diskutierte über die Einschränkung der Rechte für Arbeitnehmervertreter. In verschiedenen europäischen Ländern nehmen die Angriffe auf das Streikrecht zu. Das ist das Fazit eines vom Arbeitskreis Internationalismus der IG Metall Berlin organisierten Austausches von Gewerkschaftsaktivisten aus Spanien, Polen und Frankreich am vergangenen Wochenende in Berlin. Über 400 Mitglieder der andalusischen Regionalgewerkschaft SAT, die sich als antikapitalistische Klassenorganisation versteht und Distanz zu allen Parteien hält, wurden im vergangenen Jahr in Spanien wegen der Beteiligung an Arbeitskämpfen verurteilt.
02.05.2011 17:44:28 [IMI-Online, Informationsstelle Militarisierung e.V.]
Der DESERTEC-Raum
Der folgende Beitrag handelt davon, dass die Europäische Union zumindest die nördliche Hälfte Afrikas zunehmend als „Hinterhof“ betrachtet und auch so behandelt. Im Kern besteht ihre Politik dabei darin, dass sie auf die Regierungsbildungen in jedem Staat dieser Region Einfluss zu nehmen versucht und mit aller Macht – d.h. von der Entwicklungszusammenarbeit über Polizeihilfe und Wahlbeobachtung bis hin zu Militäreinsätzen – verhindern will, dass gesellschaftliche Kräfte an die Macht kommen, die ihren Interessen entgegenstehen. An ihrem Umgang mit Unabhängigkeits- und Sezessionsbewegungen, umstrittenen Wahlen und gewaltsamen Machtübernahmen durch das Militär soll hierbei aufgezeigt werden, wie die EU mit doppelten Standards operiert und Maßgabe ihres Handelns nicht das Völkerrecht, sondern die jeweiligen eigenen Interessen sind.
02.05.2011 18:15:13 [Spiegel-Online]
Griechenland fordert Schulden-Schonfrist
Umschuldung - niemals! Oder doch? In einem Interview bittet Griechenlands Finanzminister EU und IWF um längere Rückzahlfristen für ihre Hilfskredite - und er fordert niedrigere Zinsen. Gläubigern würden in diesem Fall Milliarden entgehen.
03.05.2011 04:06:47 [jungeWelt]
»Die Privatfirmen hatten nur den Gewinn im Auge«
Die Pariser Wasserbetriebe sind seit dem 1. Januar 2010 wieder in städtischem Besitz. Jetzt sinken die Preise. Gespräch mit Anne Le Strat
03.05.2011 06:14:15 [Radio Utopie]
Schwerer Störfall im AKW Asco I in Spanien
Der Betreiber Anav teilte mit, dass aus unerklärlichen Gründen, die untersucht würden, ein Ventil versagte und sich öffnete. Dabei sei plötzlich 25 Kubikmeter radioaktives Kühlwasser aus dem primären Kühlsystem ausgetreten und in einen Pool im Reaktorsicherheitsgebäude gelaufen, hiess es. Laut Standard stand das Wasser knöcheltief am Boden des Reaktorgebäudes.
03.05.2011 08:29:32 [Partei der Vernunft]
Der Henkel-Plan und ein Brief im Namen der Vernunft an die Abgeordneten des Deutschen Bundestages
Hier der Brief der Professoren Markus C. Kerber und Hans-Olaf Henkel an die Abgeordneten des Deutschen Bundestages, mit dem Appell die Zustimmung zur Einführung des permanenten europäischen Krisenmechanismus (Art. 136 AEUV) zu verweigern.
03.05.2011 12:24:40 [RP-Online]
Finnland: Rechtspopulisten lehnen Portugal-Hilfe ab
Die rechtspopulistische finnische Partei Wahre Finnen, die bei der Wahl vor zwei Wochen drittstärkste Kraft geworden ist, wird das geplante Rettungspaket für Portugal nicht mittragen.
03.05.2011 14:57:43 [wirtschaftsfacts.de]
Irland halbiert Wachstumsprognose für 2011
Die irische Regierung reduzierte ihren Wachstumsausblick für das Jahr 2011 um mehr als die Hälfte, nachdem die Statistikbehörde über eine deutlich schwächere Industrieproduktion als erwartet berichtete. Die nachlassende Wirtschaftsleistung wird zur Folge haben, dass die Fähigkeit der irischen Regierung, ihr horrendes Budgetdefizit zu senken, ad absurdum geführt wird.
03.05.2011 17:56:07 [Manager Magazin]
Griechenland-Umschuldung: EU macht gegen Banken Front
Die Europäische Union spricht Klartext, und das auf allen Kanälen: Währungskommissar Olli Rehn hat es abgelehnt, Griechenland auf eine Umschuldung vorzubereiten. Zeitgleich wirft der Chef des Euro-Rettungsfonds den Banken vor, sie wollten daran nur verdienen.
03.05.2011 18:19:17 [Wirtschaftswoche]
Die Schuldenkrise spitzt sich zu
Die Schuldenkrise in der Euro-Zone spitzt sich erneut zu: Griechenland und Portugal schaffen die Wende nicht.
03.05.2011 19:19:13 [Partei der Vernunft]
Die Bürgerrechte sind der Garant für unsere Freiheit und Unabhängigkeit
Der Kampf derüberparteilichen AUNS, gegen einen Beitritt der Schweiz zur EU und damit für den Erhalt der Unabhängigkeit der Eidgenossenschaft, wird von der Partei der Vernunft ausdrücklich unterstützt. Die Staatsgewalt liegt in den Händen des Volkes! Das gilt für die Schweiz und die Bundesrepublik Deutschland. Brüssel muss den verfassungsrechtlichen Neutralitätsanspruch der Schweiz endgültig respektieren.
03.05.2011 20:01:12 [Handelszeitung]
EU blockiert Terror-Check von Atomkraftwerken
Europas Atomkraftwerke sollen auf ihre Sicherheit geprüft werden. Doch die Auswirkungen eines Terroranschlags sollen dabei anders als in Deutschland nicht überprüft werden - denn Frankreich und Großbritannien blockieren.
04.05.2011 04:18:43 [Portal amerika21.de]
Massive Einmischung der EU in Nicaragua
Sie machen, was sie wollen und nennen das Ganze "Demokratie wie bei uns". Die Europäische Union plant die massive Unterstützung regierungsunabhängiger Gruppen vor den Präsidentschaftswahlen im November in Nicaragua. Sollte die linksgerichtete Regierung von Präsident Daniel Ortega sich der Finanzierung in den Weg stellen, drohen Lateinamerika-Beauftragte der EU-Mitgliedsstaaten bereits jetzt mit Sanktionen.
04.05.2011 05:32:24 [Golem]