Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (7)
Aktuelle Themen (6)

Frei lassen für wichtige Themen (0)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (6)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (5)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (0)

Überwachung, Daten, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Totalitarismus, Sicherheit (3)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär, NATO (11)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (5)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (3)

International (6)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (1)

Arbeit, Gewerkschaft, Rente, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (4)

Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (7)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (9)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (0)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Medizin, Ernährung (7)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (6)

Sport (7)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (0)
 Deutschland (60)
01.02.2012 04:51:50 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2012-01-31
NDR-Doku: Der Blick hinter das "Deutsche Jobwunder" / Public Eye Award: Samsung, Tepco und Co. wegen mieser Arbeitsbedingungen ausgezeichnet / Merkels Fiskalpakt: Mit Schirm, Schmarrn und Millionen / Die lächerliche Höhe der Finanztransaktionssteuer / Deutsche Bank zockt weiterhin mit Lebensmitteln / Trauerspiel deutsche Friedenspolitik / Die Polizei, dein Freund und Helfer / Einmal jährlich kostenlos: Selbstauskünfte leicht gemacht / Merkel und Sarkozy nach Euro-Krisengipfel
01.02.2012 05:09:37 [globalinformations]
Aktion: Rösler stoppen!
„Die Energiewende ist bedroht! Wirtschaftsminister Rösler blockiert sie ausgerechnet dort, wo sie sich entscheidet: Beim sparsamen und effizienten Einsatz von Energie. In Brüssel will er eine mutige EU-Richtlinie völlig verwässern. Unterzeichnen Sie unseren Appell!
01.02.2012 08:25:27 [Bei Abriss Aufstand]
Stuttgart 21: Bäume unserer Stadt – Opfer grüner Untätigkeit
Stuttgart, 31. Januar 2012: Parkschützer liefern heute gegen 12:30 Uhr mehrere Kubikmeter gehäckselte Bäume an Ministerpräsident Kretschmann. Vor der Einfahrt zur Villa Reitzenstein, dem Amtssitz des grünen Regierungschefs, kippen die Parkschützer die zerkleinerten Bäume hin.
01.02.2012 08:31:33 [Neue Rheinische Zeitung]
Zeit für eine Wende in Deutschland! - Was kommt als nächstes? Verbrennen der Bücher von Marx und Engels?
Die reaktionären sogenannten christlich-demokratischen Parteien genehmigen sich einen weiteren politischen Skandal mit dem sogenannten Verfassungsschutz. Dabei klammern sie sich an die Macht, ohne von der christlichen Lehre etwas zu verstehen, geschweige denn von Demokratie. Nach der Nazi-Mord-Serie, die ihr Verfassungsschutz nicht verhindern konnte, verursacht die reaktionäre Elite, die hierzulande an der Macht ist, einen weiteren unsäglichen Skandal, indem sie Parlamentarier der Partei Die Linke, also andersdenkende fortschrittliche Politiker, überwachen lässt, gerade diejenigen die zusammen mit FDP und Grünen eine parlamentarische Untersuchungskommission im Bundestag verlangten, um solche Mordattentate zu klären.
01.02.2012 08:44:39 [Süddeutsche Zeitung]
Untersuchungsausschuss: Hilfe, der Verfassungsschutz!
Es ist so eine Sache mit dem Verfassungsschutz: Seine Arbeit wird ohnehin von vielen kritisch beäugt. Jetzt wurde bekannt, dass er Abgeordnete der Linken im Bundestag überwacht - von den Neonazi-Morden aber will er nichts mitbekommen haben. Wieder einmal beschäftigt sich ein Untersuchungsausschuss mit dem Inlands-Geheimdienst. Doch diesmal geht es um die Daseinsberechtigung des Verfassungsschutzes überhaupt und um die Frage: Ist er nur überflüssig - oder gefährlich?
01.02.2012 10:24:53 [Politikprofiler]
CDU ist nicht mehr regierungfähig
Gemäß den jüngsten Umfragen kommt die CDU zwar auf nur 36 %, aber ihre FDP verharrt weiterhin bei 3%. Uns droht wieder ein große Koalition der Wirtschaftskompetenz. Sie wird die Menschen noch mehr in die Mangel nehmen. Das Wirtschaftswachstum muss steigen und das geht nur auf Kosten der vielen kleinen Menschen in Deutschland, in Europa und auf der ganzen Welt.
01.02.2012 17:06:57 [Mein Politikblog]
Europa: Am Rande des Abgrunds, aber deutsch
Mit dem neuen euro­päi­schen "Fis­kal­pakt" ver­fes­tigt Berlin die deut­sche Prä­gung fast des gesamten Konti­nents. Der Ver­ein­ba­rung, die eine rigide Sparideo­logie insti­tu­tio­na­li­siert und die Regie­rungen aller betei­ligten Länder zu strikter Aus­te­ri­täts­po­litik zwingt, stimmten zu Wochen­be­ginn 25 der insgesamt 27 EU-​Mitgliedstaaten zu. Sie "beugten" sich damit der deut­schen Kanz­lerin, wie die deutsche Presse sorg­fältig ver­merkt. Nur Großbritan­nien und die Tsche­chi­sche Repu­blik verwei­gerten sich dem deut­schen Diktat.
01.02.2012 18:12:10 [Tagesschau.SF]
Virus kommt per Mücke: Auch in die Schweiz? In Deutschland ist ein neues Virus aufgetaucht
In Deutschland ist ein neues Virus aufgetaucht. Es führt zu Totgeburten bei Rindern, Schafen und Ziegen. Für den Menschen sei es keine Gefahr, teilt das Schweizer Bundesamt für Veterinärwesen mit. Da es jedoch von Mücken verbreitet wird, kann Schweizer Vieh nächsten Sommer dennoch betroffen werden.
01.02.2012 18:20:15 [Süddeutsche]
Angriffe auf den Bundespräsidenten: Warum sich die SPD im Ton vergreift
"Type" und "Pinocchio": SPD-Chef Gabriel und Generalsekretärin Nahles vergreifen sich bei ihren Attacken auf Bundespräsident Wulff im Ton. Der ist weder ein rülpsender Rummelplatz-Rowdy noch ein liebenswürdiger Lügner. Die Sozialdemokraten werden der Affäre um das Staatsoberhaupt so nicht gerecht und schaden nur sich selbst und der Politik.
01.02.2012 18:23:29 [Süddeutsche]
Insolvente Drogeriemarktkette: Schlecker ist pleite, auch privat
"Es ist nichts mehr da": Auf einer Pressekonferenz erklärt Meike Schlecker, die Tochter des Firmengründers, dass von dem Milliardenvermögen kaum mehr etwas übrig ist. Die Insolvenz der Drogeriekette hat offenbar auch den Gründer ruiniert.
01.02.2012 19:36:10 [Die Tageszeitung]
Der Umgang mit der NSU ist ein strukturelles Problem: Ignoranz mit System
Was lehrt uns die beispiellose Mordserie der Neonazi-Terroristen aus Zwickau? Gar nichts, meinte jüngst Christian Rath –, solche heimtückischen Taten seien nicht zu verhindern, wenn man nicht in einem totalen Überwachungsstaat leben wolle. Das mag provokant zugespitzt sein. Aber Rath spricht damit für all jene, die den Fall - nach einem Moment des Erschreckens und nach der Entschuldigung des Bundestags bei den Opfern - am liebsten zu den Akten legen wollen. Und das sind nicht wenige.
01.02.2012 21:01:21 [Bei Abriss Aufstand]
Stuttgart 21: Geplante Baumfällungen im Schlossgarten - Rechtliche Sicherheit statt Druck und Eile
Am Montagabend, den 30.01.12, reichte der BUND die Begründung für seinen Antrag auf einstweilige Anordnung gegen die Aufhebung des Baumfällverbots im Stuttgarter Schlossgarten ein. In seinem Eilantrag an den Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg (VGH) fasst der BUND zusammen, warum seiner Ansicht nach im Mittleren Schlossgarten zum jetzigen Zeitpunkt keine Bäume gefällt werden dürfen.
01.02.2012 23:16:52 [J. Jahnke, Infoportal Globalisierung]
Nur ein kleinerer Teil der Deutschen hat Vorteile vom Euro gehabt, aber alle sollen jetzt bluten
Im linken deutschen Spektrum ist es populär geworden, ganz ungeniert und ziemlich unbegrenzt für eine Transferunion einzutreten, bei der deutsches Steuerzahlergeld in die Eurokrisenländer transferiert werden soll. Das geschieht, obwohl die Vertreter dieser Ansicht das deutsche Steuersystem kennen und wissen, daß es in Deutschland nicht in erster Linie die Reichen oder Bestverdiener sein werden, die dann bluten.
02.02.2012 05:02:41 [hr-online]
Teilnahme an ungenehmigter Demo Linken-Chefs verlieren Immunität
Mit den Stimmen der Koalition hat der Landtag die Immunität der Linken-Fraktionschefs Janine Wissler und Willi van Ooyen aufgehoben. Sie hatten an einer nicht genehmigten Demo gegen Neonazis teilgenommen.
02.02.2012 06:44:58 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2012-02-01
BAGW-Chef Thomas Specht: "Wir hoffen, daß es diesen Winter ohne Tote abgeht" / Jobwunder der Billiglöhner / Dezember-Einzelhandelsumsätze um minus 1,4 Prozent eingebrochen / Öffentlich-Privaten Partnerschaften (ÖPP): Peer Steinbrücks korrumpierte Hinterlassenschaft / CDU-Fraktionsvize Michael Fuchs verschwieg jahrelang Nebentätigkeiten / Glaubwürdig vertritt die SPD derzeit nur die Option Große Koalition / IWF fordert: Griechenland muss schnell wieder konkurrenzfähig werden / Ein paar H
02.02.2012 13:54:20 [The Intelligence]
AKW Gundremmingen - Wenn eine Mauer Denkprozess behindernde Bretter löst
Manchmal bedarf es eines verhüllenden Bauwerkes, um den Blick auf Offensichtliches zu lenken. Im Falle des Atommüllzwischenlagers Gundremmingen ist dies eine Mauer mit den Ausmaßen 200 x 10 x 0,85 Meter, die den Komplex besser vor möglichen Terrorangriffen schützen soll. Und diese Mauer, die noch nicht einmal vorhanden ist, bewirkt etwas, was kritische Bürger, Umweltorganisationen und kritische Experten seit Jahrzehnten zu erreichen versuchen.
02.02.2012 14:30:10 [Mein Politikblog]
Nachwuchseliten: Fest integriert
Die Orga­ni­sa­toren der Münchner Sicherheitskonferenz schwören Nach­wuch­se­liten aus stra­te­gisch rele­vanten Welt­re­gionen auf die deutsche Außen­po­litik ein. Als Instru­ment hierfür fun­giert das Netz­werk der "Munich Young Lea­ders", ein exklu­siver Zirkel junger Füh­rungs­kräfte aus dem In– und Ausland. Wäh­rend die deut­schen Mit­glieder des Netz­werks zumeist aus dem Außen– und dem Verteidigungsministerium stammen, werden die auslän­di­schen Teil­nehmer von den deutschen Botschaften in ihren Hei­mat­staaten nominiert.
02.02.2012 15:13:41 [Mein Politikblog]
Informierte Kreise: Terrorverdächtige und die Medien
Carsten S. ist nicht der erste mut­maß­liche Unterstützer der Neo­na­zi­ter­ror­gruppe »NSU«, dessen Name schon Wochen vor seiner spektakulären Fest­nahme in den Medien kur­sierte. Ermitt­lungs­tak­tisch ist das ein Desaster. Solange ein Ver­däch­tiger nicht gesucht werden muß, weil er sich in der Lega­lität bewegt, sein Auf­ent­haltsort bekannt ist, sind solche Berichte vor allem geeignet, die Flucht– und Ver­dun­ke­lungs­ge­fahr zu erhöhen, wenn er schuldig ist – oder schlicht seinen Ruf zu ruinieren, falls er doch nicht schuldig ist.
02.02.2012 17:04:03 [Humanistischer Pressedienst]
Tod eines Asylbewerbers
In der Nacht vom 28. auf den 29. Januar nahm sich der 29jährige Exil-Iraner Mohammad Rahsepar in einem Würzburger Asylbewerberheim das Leben. Sein Tod, so der Sprecher der Giordano-Bruno-Stiftung, Michael Schmidt-Salomon, wirft ein Licht auf die skandalösen Bedingungen, unter denen Flüchtlinge in Deutschland leben müssen. Die Zustände in vielen Unterkünften für Asylbewerber seien menschenunwürdig und Ausdruck einer rassistischen Abschreckungspolitik, die auf keinen Fall toleriert werden darf.
02.02.2012 19:03:41 [FTD]
Bettina Wulff geht vor Gericht gegen Presseberichte vor
Erst Mitte 2012 sollte Bettina Wulffs neuer Audi Q3 ausgeliefert werden. So lange musste die Präsidentengattin dann doch nicht warten. Die Behauptung, ihr sei das Auto kostenlos zur Verfügung gestellt worden, lässt Frau Wulff gerichtlich verbieten. Die Staatsanwaltschaft prüft den Vorgang.
02.02.2012 20:54:56 [Telepolis]
Deutschland und seine Einwanderer
Die Blue Card: Eintrittskarte für privilegierte Bewerber. Für die CDU/CSU stellen Einwanderer immer noch eher ein Problem als eine Bereicherung dar. Für die Schwesterparteien ist Einwanderung nur dann gut, wenn sie mit einem bestimmten Know-How der Einwanderer verbunden ist. Die Diskussionen im Vorfeld der Einführung der Blue Card machen dies nur all zu deutlich.
02.02.2012 21:34:55 [CDU Watch]
Michael Fuchs verschwieg über Jahre hinweg Nebenbeschäftigungen
Wie die Abgeordnetenwatch heute berichtet, verheimlichte der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Michael Fuchs über mehrere Jahre hinweg meldepflichtige Nebentätigkeiten und verletzte damit die Transparenzrichtlinien des Deutschen Bundestags.
02.02.2012 23:24:13 [FTD]
Deutsche starten Charmeoffensive in Griechenland
Deutsche starten Charmeoffensive in Griechenland
Exklusiv Seit der Hellas-Krise sind die Beziehungen zu Griechenland abgekühlt. Um das Verhältnis zu verbessern, wollen parteinahe Stiftungen wieder eigene Büros in Athen eröffnen. Städtepartnerschaften sollen außerdem den griechischen Kommunen helfen.

03.02.2012 04:52:26 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2012-02-02
Berliner SPD/CDU-Sparkurs: Kaum noch Platz in Obdachlosen-Notunterkünften / Deutsches "Jobwunder": Immer mehr Beschäftigte brauchen einen Zweitjob / Merkels Fiskalpakt: Europa am Rande des Abgrunds - aber deutsch / Exportweltmeister als Ursache der Euro-Krise / Börsensteuer: Riester-Anbieter warnen vor schmalerer Rendite / Deutschland feiert 40 Jahre Radikalenerlass / Bayern verhängt Berufsverbote gegen Mitglieder der Linkspartei / CDU und FDP heben Immunität hessischer LINKE-Chefs auf / Zug
03.02.2012 05:06:02 [Netzpolitik]
Junge Union gegen ACTA
Erfreulicherweise hat sich heute die Junge Union sehr deutlich gegen ACTA gewandt und ruft “die Angehörigen des Europäischen Parlaments daher dazu auf, das ACTA-Abkommen in seiner aktuellen Form nicht zu unterzeichnen”: Internet-Zensur verhindern und Datenschutz erhalten!
03.02.2012 10:46:21 [Mein Politikblog]
Hochsicherheitstrakt
Mili­tärs, Poli­tiker, Manager kon­fe­rieren in Mün­chen: Abge­schirmt von 3.100 Poli­zisten wird über Deutschlands Rolle in der Welt sowie die Zukunft Syriens und des Iran beraten. Rund 5.000 Demonstranten, schätzt das »Akti­ons­bündnis gegen die NATO-​Sicherheitskonferenz«, werden am Samstag in Mün­chen den 3100 Poli­zisten aus meh­reren Bundeslän­dern gegen­über­stehen, die das eli­täre Treffen im Luxus­hotel Baye­ri­scher Hof abschirmen.
03.02.2012 16:02:02 [Hamburger Abendblatt]
Den Haag schafft einen Präzedenzfall
Deutschland genießt Immunität: Gericht weist italienische Klage auf deutsche Entschädigung für Opfer von Kriegsverbrechen zur NS-Zeit ab.
03.02.2012 22:23:12 [taz]
Tortenattacke auf Guttenberg: Sahne statt Haargel
Ex-Verteidigungsminister zu Guttenberg wurde in einem Café mit einer Torte attackiert. Zu der Aktion bekennen sich Anonymous und die Hedonistische Internationale.
04.02.2012 04:46:14 [Tagesschau]
Fünfjährige Studie stellt Armutszeugnis aus: Kaum vernünftiges Essen in deutschen Schulen
Was deutsche Schulkantinen den Schülerinnen und Schülern vorsetzen, genügt nur in den wenigsten Fällen den Ansprüchen an eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Zu diesem Ergebnis kam eine Studie, die über einen Zeitraum von fünf Jahren die Qualität von Schulkantinen prüfte
04.02.2012 08:24:54 [Bürgerinitiative Alternative Energiequellen]
Geothermiekraftwerk Landau – Es ist der Niedergang eines einst gefeierten Projekts
In Landau steht ein Erdwärmekraftwerk wegen hoher Verluste vor dem Aus. Das Projekt steht für eine Branche, die einst große Hoffnungen weckte.
04.02.2012 13:13:57 [Mein Politikblog]
Stuttgart 21: “Leute bringen uns Decken, Feuerholz und Lebensmittel”
Stutt­gart 21: Akti­visten von Robin Wood halten bei klir­render Kälte Bäume im Schloß­park besetzt. Ein Gespräch mit Flo­rian B. Zur Unter­stüt­zung des Wider­standes gegen den Bau des neuen Tief­bahn­hofs »Stutt­gart 21« halten Akti­visten von Robin Wood selbst bei klir­render Kälte fünf Bäume im Schloß­park besetzt. Sie for­dern, den Abriß des denk­mal­ge­schützten Bahn­hofs und das Fällen der Bäume sofort zu stoppen. Wie halten Sie es ange­sichts der klir­renden Kälte auf den Bäumen aus?
04.02.2012 18:43:34 [Mein Politikblog]
Der Verfassungsschutz: Das Schild und Schwert der CSU
Das „Sturm­ge­schütz der Demo­kratie“ der SPIEGEL musste in seiner Aus­gabe 4/​2012 melden, das die Hohl­la­dung von Bun­des­in­nen­mi­nister Hans-​Peter Fried­rich (CSU), 27 von 76 Abge­ord­neten der Linksfrak­tion im Bun­destag durch seinen Verfassungsschutz (VS) beob­achten lässt. In man­chen Bun­des­län­dern ist man noch dreister und greift zu nach­rich­ten­dienst­li­chen Mitteln.
04.02.2012 21:43:17 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
In der Praxis ohne Krankenversicherung
In Deutschland leben Menschen ohne eine Krankenversicherung. Gäbe es nicht helfende Ärzte und Spender, hätten viele keine Aussicht auf Gesundung.
05.02.2012 06:02:41 [WDR]
Streit um "Mein Kampf" am Kiosk: "Diese ganze Mystifizierung"
Hitlers "Mein Kampf" verpixelt am Kiosk - die Originalpassagen aus dem Buch mussten laut Gerichtsbeschluss unlesbar gemacht werden. Nun ist nur der begleitende Kommentar von Horst Pöttker lesbar. Der Medienwissenschaftler über Polizisten am Kiosk, Scheingefechte und den Artikel fünf.
05.02.2012 06:20:25 [contrAtom]
Trickserei um Gorleben geht in die nächste Runde
Nach einem Besuch des neuen niedersächsischen Umweltminister Birkner in Gorleben geht die Trickserei in die nächste Runde: noch bis Herbst solle weitergebohrt werden, dann bis 2020 ein Baustopp herrschen um einen Vergleich mit weiteren noch zu findenden Standorten zu ermöglichen. Atomkraftgegner sehen eine weitere Episode von Heuchelei und Tricks, mithilfe derer Gorleben durchgesetzt werden soll.
05.02.2012 08:26:48 [newsevv]
Nirgends in Europa sind mehr Menschen obdachlos als im „Wirtschaftswunderland“ Deutschland!
Mit 490 700 Obdachlosen den einsamen Spitzenplatz; von 10 000 Deutschen haben somit 60 keine feste Bleibe. In der EU sind insgesamt rund 1,1 Millionen Menschen obdachlos. Mehr als die Hälfte der Obdachlosen ist zwischen 20 und 39 Jahre alt. Seit Beginn der neunziger Jahre ist dabei die Zahl der 18- bis 25jährigen Obdachlosen am stärksten gewachsen. Aber auch Frauen sind immer öfter von Obdachlosigkeit betroffen.
05.02.2012 12:33:28 [Financial Times Deutschland]
Steuern: Schäuble kostet Wirtschaft Milliarden
Mit neuen Vorschriften zur Umsatzsteuer bringt der Finanzminister die Unternehmen gegen sich auf. Selbst Politiker aus der Regierungskoalition sprechen von einem "Verwaltungsmonster". Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat eine neue Umsatzsteuerbürokratie geschaffen, die für die deutsche Wirtschaft nach eigener Aussage zu Mehrkosten in Milliardenhöhe führen wird. Eigentlich müssen Unternehmen seit Jahresbeginn für jede Lieferung ins EU-Ausland eine Bestätigung darüber vorlegen, dass die Ware beim Kunden angekommen ist.
05.02.2012 13:05:37 [Kontext: Wochenzeitung]
Stuttgart 21: Ein Garten ohne Bäume
Die alten Bäume sollen verschwinden. Bald wird es den Stuttgarter Mittleren Schlossgarten womöglich nicht mehr geben. Die Polizei plante nach Kontext-Informationen schon einen Großeinsatz für die Nacht zum 6. Februar, hat ihn jetzt aber auf Eis gelegt. Der Originalplan der Deutschen Bahn zeigt: Rot wird gefällt, gelb versetzt. Der Schlichterspruch von Heiner Geißler, Bäume zu versetzen, aber nicht zu fällen, diese Empfehlung wäre keinen Pfifferling mehr wert. Vielleicht stoppt der Verwaltungsgerichtshof Mannheim die Arbeiten noch, wenn eine BUND-Eingabe Erfolg hat. Sicher ist aber: das Abholzen der uralten Platanen träfe die Projektgegner ins Herz.
05.02.2012 19:38:10 [Tagesspiegel]
Riester, Hartz IV, Frauenquote: Die eigentlichen Skandale
Vielleicht regt man sich über die falschen Skandale auf, findet Harald Martenstein. Hier drei Skandale, drei Ungerechtigkeiten, die in den Medien ein bisschen unterbewertet wurden.
05.02.2012 22:34:11 [Berliner Zeitung]
Neue Vorwürfe: Wulff erhielt Skoda zum Spezialpreis
Christian Wulff gerät weiter in die Schusslinie: Als Ministerpräsident soll er laut Medienberichten einen Skoda zum Spezialpreis für Aufsichtsräte geleast haben. Neue Vorwürfe gegen Wulff und seine Frau Bettina gibt es auch im Fall des Nord-Süd-Dialogs.
05.02.2012 23:14:41 [n-tv]
Hacker kapern Guttenberg
Angriff von unbekannten Hackern oder raffinierte virale Werbung? Wahrscheinlich beides: Die Internetseite des früheren Bundesverteidigungsministers Guttenberg ist geknackt, der Politiker selbst zum "Bundeskuchenminister" ernannt worden.


06.02.2012 04:58:50 [taz]
Millionen Menschen betroffen Verseuchtes Ruhr-Trinkwasser
Im Ruhrgebiet fließt Chemie aus den Hähnen. In der Kritik steht der grüne Umweltminister Johannes Remmel. Dabei sind es die Wasserwerke, die hohe Kosten scheuen.
06.02.2012 07:18:22 [FAZ]
Günstlingswirtschaft in Ministerien Die Karriere der Partei-Beamten
In diversen Ministerien wird selbst in unteren Rängen nach Parteibuch befördert. Dem Land ist aber nicht gedient, wenn in den Ministerien Loyalität statt Fachkunde zählt.
06.02.2012 11:31:46 [contratom]
Braunschweig: Atommüll im Wohngebiet
In Braunschweig will die Firma Eckert & Ziegler eine neue “Drehscheibe für Atommüll” bauen. Direkt neben Schulen, Kindergärten und einem Wohngebiet hat das Unternehmen die Errichtung einer weiteren Halle angekündigt, in der radioaktive Abfälle gelagert sollen. Neben der Asse und Schacht Konrad soll die Gegend einen dritten “nuklearen Hot Spot”. Atomkraftgegner und besorgte Anwohner protestieren
06.02.2012 18:05:03 [Junge Welt]
Eichmann-Akten zurückgehalten
Bundesverwaltungsgericht wirft dem Bundesnachrichtendienst rechtswidriges Verhalten vor. Das Kanzleramt und der Bundesnachrichtendienst (BND) verweigern nach Auffassung des Bundesverwaltungsgerichts zu Unrecht die Freigabe von Unterlagen zu Adolf Eichmann. Die Akte des Cheflogistikers des Massenmord an den Juden umfaßt demnach Tausende Seiten. Teile davon will der dem Kanzleramt unterstellte Geheimdienst nur geschwärzt herausgeben.
06.02.2012 20:34:28 [Die Welt]
Wulff legte Glaeseker 2100 Euro im Monat drauf
Für seinen Wechsel von Hannover nach Berlin bekam der Vertraute des Bundespräsidenten eine saftige außertarifliche Zulage – auf Kosten der Bundesregierung.
07.02.2012 04:59:16 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2012-02-06
Lebensmittelgutschein: Keine Markenprodukte für Hartz-IV-Empfänger / IBM-Beschäftigungsmodell: Miet-Jobber statt Festangestellte / SPD will Arbeitslosengeld schon nach vier Monaten Beschäftigung / Glorifizierung der Agenda-Politik / Europa unter dem Diktat der Banken / Die Agonie der Demokratie / Merkels Politik stärkt die Finanzlobby / Menschenrechte und Demokratie unter dem Hammer / Oskar Lafontaine: "Nur wir sind nicht korrumpiert" / Wirtschaftsweise Weder di Mauro wechselt zur Schweizer
07.02.2012 12:58:57 [SoZ - sozialistische Zeitung]
Wie tief steckt der Staat im Naziterror? - Versäumnis, Versagen, Verschulden
Allen, die in Thüringen antifaschistische Recherche betreiben, waren die Namen Uwe Böhnhardt, Uwe Mundlos und Beate Zschäpe ein Begriff. Anfang 1998 hatte deren von den Sicherheitsbehörden ungehindertes Abtauchen unzählige Fragen, Vermutungen und auch parlamentarische Aktivitäten nach sich gezogen. Und dann fragten sich viele 2003, als die Haftbefehle gegen die drei Neonazis wegen Herbeiführung bzw. Planung von Sprengstoffverbrechen aufgehoben wurden, ob sie nach ihrer Flucht nun nach Thüringen zurückkehren würden.

07.02.2012 13:08:46 [Mein Politikblog]
Fremdbestimmt im eigenen Land
Eine von einem Par­la­men­ta­ri­schen Staats­se­kretär im Bun­des­fi­nanz­mi­nis­te­rium gelei­tete "Deutschtums"-Organisation unter­hält Kon­takte in die äußerste Rechte. Der "Verein für deut­sche Kulturbeziehungen im Aus­land" (VDA) hat einen Professor zu seinem Lan­des­vor­sit­zenden in Baden-​Württemberg ernannt, der in Ver­lagen der extremen Rechten publi­zierte und eine einst das südafrikanische Apartheid-​Regime unter­stüt­zende Orga­ni­sa­tion anführt. Vor­sit­zender des VDA, der noch wei­tere Expo­nenten rechts­las­tiger Vereinigungen zu seinen Funk­ti­ons­trä­gern zählt, ist Hartmut Koschyk (CSU), Par­la­men­ta­ri­scher Staatsse­kretär bei Finanz­mi­nister Wolf­gang Schäuble (CDU).
07.02.2012 14:51:31 [Mein Politikblog]
Wulff: Mit jedem Skandal wird sein Fell dicker
Die Linke hat im nie­der­säch­si­schen Landtag einen Unter­su­chungs­aus­schuß zum »Fall Wulff« bean­tragt. Gespräch mit Kres­zentia Flauger. Die Affäre Chris­tian Wulff (CDU) erhält prak­tisch jeden Tag Nach­schub. Neu­ester Vor­wurf: Als Minis­ter­prä­si­dent von Nie­dersachsen soll er einen Skoda zum Vor­zugs­preis erworben haben und dabei mut­maß­lich vom VW-​Konzern begüns­tigt worden sein. Wie viele Enthüllungen braucht es noch zum Rück­tritt des Bundespräsidenten?
07.02.2012 15:52:55 [SoZ - sozialistische Zeitung]
An der Rüstung keinesfalls sparen: Waffenexporte aus Deutschland steigen massiv
Zu Deutschlands Exporterfolgen gehören ganz wesentlich Waffen – der drittgrößte Waffenexporteur der Welt ist wieder der «Meister aus Deutschland». Mit 2,1 Milliarden Euro war die Summe 2010 um über 60% höher als 2009. Exportiert werden nicht mehr hauptsächlich Artillerie und Panzer, sondern zunehmend kleine Waffen wie Gewehre und Pistolen, aber auch Hightechgeräte wie Ortungssysteme, Drohnen und die zugehörige Software.
07.02.2012 18:11:29 [LinksNet]
Gewöhnung
Christian Wulff klebt noch immer an seinem Sessel. Man mag es schon gar nicht mehr ansprechen. Horst Köhler trat aus „Respekt vor dem Amt“ zurück, Wulff bleibt wegen Respektlosigkeit vor demselben kleben. Wenn er im Fernsehen erscheint, mit offizieller Rede etwa zur Wannseekonferenz, ist das nur noch peinlich, weil neben den wohlgesetzten, meist richtigen Worten die falsche Person steht.
07.02.2012 18:22:18 [Cicero, Online - Magazin für politische Kultur]
Glasnost für Berlin: Wo sind die „Merkel-Memos“?
Der Inbegriff der Transparenz: Das Magazin The New Yorker hat Memoranden des amerikanischen Präsidenten aus dem Weißen Haus veröffentlicht. Wie sieht es mit den Memos der Bundeskanzlerin aus?
07.02.2012 20:06:52 [Bei Abriss Aufstand]
Stuttgart 21: Heiner Geißler unterstützt Eilantrag gegen Landesregierung!
Überraschend hat Heiner Geißler den heutigen Eilantrag gegen den Polizeieinsatz und die drohenden Baumfällungen im Schlossgarten unterstützt. Eilantrag zur Verhinderung des Polizeieinsatzes im Stuttgarter Schlossgarten eingereicht. Mit einem heute beim Verwaltungsgericht Stuttgart eingereichten Eilantrag will das Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 die drohenden Baumfällungen und den dazu nötigen Polizeieinsatz im Mittleren Schlossgarten verhindern.
07.02.2012 20:18:49 [Financial Times Deutschland]
Rohstoffsicherung: Merkel schließt umstrittenen Pakt mit Kasachstan
Der kasachische Staatschef Nasarbajew gilt als brutaler Unterdrücker. Das hindert Kanzlerin Merkel nicht am Abschluss eines Rohstoffabkommens. Deutschland will sich bei Seltenen Erden aus der Abhängigkeit zu China befreien.
07.02.2012 20:23:55 [Zeit Online]
Neonazi-Aufmarsch: Rechtsextreme resignieren vor Dresden
Zum "Gedenken" an die Zerstörung Dresdens 1945 mobilisiert die NPD in diesem Jahr nur zurückhaltend. Gründe sind die erfolgreichen Gegendemos und das drohende NPD-Verbot. Erstmals seit Jahren kann Dresden hoffen, im Februar von einem der bundesweit größten rechtsextremen Aufmärsche verschont zu bleiben.
08.02.2012 05:14:49 [Keine Gentechnik]
Bündnis legt Rechtsmittel gegen Versuche mit Gentech-Rüben ein
Die KWS hat die Zeichen der Zeit nicht erkannt, findet ein Bündnis aus Verbänden, die Glyphosat-resistenten Gentechnik-Pflanzen kritisch gegenüberstehen. Deshalb hat das Bündnis dem Bundesamt für Verbraucherschutz eine dreißigseitige Einwendung vorgebracht, die sich gegen den Gentechnik-Anbau wendet
08.02.2012 07:07:22 [NDR]
Gerichte verurteilen AWD zu Rückzahlungen
Zwei Kunden des Finanzdienstleisters AWD haben vor dem Landgericht Braunschweig und dem Oberlandesgericht Naumburg möglicherweise wegweisende Urteile erstritten. Demnach muss der AWD nach Informationen von NDR Info und dem ARD-Magazin Panorama den Anlegern in einem Fall die eingezahlte Summe und im anderen Fall einen Großteil des angelegten Geldes zurückerstatten.
08.02.2012 07:08:12 [Spiegel]
Merkels dubioser Rohstoff-Deal
Der Kampf um Rohstoffe wird immer härter. Jetzt will die Bundesregierung der deutschen Industrie Zugang zu Seltenen Erden in Kasachstan verschaffen. Das Abkommen mit dem autoritären Staatschef Nasarbajew trägt Kanzlerin Merkel scharfe Kritik von Menschenrechtsgruppen ein
08.02.2012 08:00:37 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2012-02-07
Statistisches Bundesamt: Reallöhne um minus 0,2 Prozent gesunken / CDU, SPD und GRÜNE erhöhen sich ihre Gehälter um 500 Euro im Monat / CDU/CSU-Bundestagsfraktion blockiert Gesetz gegen Politikerbestechung / Niedersachsen: LINKE stellt Wulff-Untersuchungsantrag, SPD mauert / Initiativ-Antrag: Brandenburger LINKE will Verfassungsschutz auflösen lassen / BILD meint: Gewalt linker Chaoten 2011 stark gestiegen! / FDP fordert Umbenennung von Griechenland in "Hellas" / Rigorose Abschiebepolitik in
 Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (164)
01.02.2012 04:53:28 [www.volksauge.de]
Mammonschanz - „Die Demokratie“ macht Kasse
Es mag für manchen arglosen Zeitgenossen nur wie die vorrübergehenden Belastung klingen, die schon ein hier bekanntes „Sprichwort“ freundschaftlicher Beziehung unterstellt, „wenn es um Geld geht“, und mag im anschwellenden Konzert der undifferenzierten Schuldzuweisungen und starken Unterstellungen wenig oder lediglich amüsiertes Publikum gefunden haben – wir sehen in den Vorfällen vom Wochenende eine weiteren Erfolg für die Anstrengungen aller möglichen „Führungseliten“, die
01.02.2012 04:55:49 [Tagesschau.SF]
Gefährliche Pestizide im Haschisch – Experten beunruhigt
Kaum eine Woche vergeht, in der die Polizei nicht irgendwo in der Schweiz auf eine illegale Hanf-Produktionsanlage stösst. Die industrielle Cannabis-Produktion boomt und beunruhigt Gesundheitsexperten, wie «10vor10»-Recherchen zeigen. Dieses Haschisch ist nicht nur viel stärker als früher, sondern zum Teil auch mit Spritzmitteln vergiftet.
01.02.2012 05:08:46 [Law Blog]
Ach so, Herr Heveling
Der CDU-Abgeordnete Ansgar Heveling hat im Handelsblatt gestern eine Streitschrift veröffentlicht, die es an markigen Worten nicht fehlen lässt. Ach was, in Wirklichkeit handelt es sich um grobschlächtige Kriegsrhetorik, womöglich inspiriert durch die kolportierte Hybris des Bundespräsidenten, er gehe derzeit durch ein “Stahlgewitter”.
01.02.2012 07:16:04 [autarkes-rattelsdor]
Putin geht gegen George Soros vor!
"Nun kann bekannt gegeben werden, daß die russische Föderation und ihr Premier-Minister Vladimir Putin einen Haftbefehl gegen den Finanz-Terroristen und ungarischen Geld-Mogul George Soros beantragt hat. Der russische Geheimdienst ertappte Soros beim Missbrauch von speziellen dänischen Derivaten zu ausländischen Währungen zum Zweck eines Angriffs auf den russischen Aktienmarkt. Bemerkung: Soros Gebrauch dieser Derivate unter Zuhilfenahme luxemburgischer Banken verstösst gegen die Bestimmungen des Basel II-Bank-Abkommens der europäischen Union.
01.02.2012 07:58:01 [Welt]
Geheimer US-Militärbericht Drucken Bewerten 07:32 Taliban bereiten sich auf Machtübernahme in Kabul vor
Sobald die ausländischen Truppen Afghanistan verlassen haben, wollen die Taliban die Macht übernehmen. Auch zu Pakistan gibt es neue brisante Informationen.
01.02.2012 08:21:16 [Georg T's Blog. Sapere Aude!]
Die Troika der neoliberalen Denkfehler
Die Blamage koennte groesser nicht sein. In Davos trifft sich die Creme de la Creme aus Wirtschaft und Politik, um ueber Ursachen und Loesungen zur groessten Wirtschaftskrise seit der grossen Depression im vergangenen Jahrhundert zu beraten und diese Eliten bekommen nach mehr als vier Jahren voller verheerender Fakten nichts anderes auf die Beine als eine Fortsetzung des absurden Streits darueber, ob mehr Sparen oder mehr Schulden machen das richtig Rezept sei. Dabei muesste nun langsam jedem Deppen klar sein, dass Geld und Zinspolitik alleine keine Loesungen fuer das darstellen, was als Kern der Probleme auszumachen ist.
01.02.2012 08:23:09 [Feynsinn]
Trollokratie
Wunderbar. Während Sarko de Funès seinen Affen an Puffpeters Sklavereireform gefressen hat und ‘Artz Quattre’ neben einer saftigen Märwertsteuererhöhung plant, “verzichtet” das Merkel auf den Überfall auf Polen “Gauleiter” für Griechenland. Frankreich versucht also, den rettenden Sprung in die Liga der Exportchampions zu schaffen, durch eine weitere Enteignung der Lohnabhängigen, versteht sich. Alle werden künftig nur noch exportieren, das macht dann alle reich.
01.02.2012 08:52:58 [Blognition]
Teure Düfte
Zugegeben: Ich habe eine Schwäche für orientalisch anmutende Parfums. Vor allen Dingen, wenn sie noch manuell hergestellt werden, können sie ziemlich kostspielig sein. Als ich aber kürzlich im Internet stöberte und über
01.02.2012 08:56:56 [Der klare Blick]
False Flag – Unter falscher Flagge
Die meisten Kriege des 20. Jahrhunderts wurden aufgrund einer Operation unter falscher Flagge begonnen. Das bedeutet, dass ein vorgetäuschter oder provozierter Angriff genutzt wurde, um einen Krieg zu beginnen.

Das hat man aber auch früher schon oft so gemacht. Der Mensch ist von Natur aus bequem und mehr oder weniger friedliebend und muss erst mit einem Schock auf die Linie der Kriegstreiber gebracht werden. Diese Videodokumentation zeigt, wie man das gemacht hat und immer wieder machen wir

01.02.2012 08:57:10 [Junge Welt]
Karrieregründe
Es gibt Menschen, die entgegen allen frommen Lügen und Märchen über die Kindheit schon von klein auf abgestoßen werden und deshalb als abstoßend empfunden werden, als widerwärtig. Es handelt sich dabei nicht um eine Minderheit der Bevölkerung, sondern um ihr Fundament, um ihren Bodensatz. Alle, denen Ablehnung als Grunderfahrung widerfährt, werden Meister in jener anthropologischen Disziplin, die Bestechlichkeit heißt. Was sonst bleibt ihnen übrig?
01.02.2012 10:27:07 [NZZ]
Google zensiert Blogger Nutzer werden umgeleitet
Twitter macht seit Ende vergangener Woche mit seiner neuen Länderzensur Schlagzeilen. Google hat Ähnliches bereits Mitte Januar angekündigt, wie jetzt publik wurde
01.02.2012 13:50:11 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum.
01.02.2012 15:42:11 [Jacob Jung Blog]
Ansgar Heveling: Das Ende der digitalen Gesellschaft
Seit einigen Tagen reagiert die "Netzgemeinde" fassungslos auf einen Gastartikel des CDU-Bundestagsabgeordneten Ansgar Heveling im "Handelsblatt".

Hier läutet er das Ende der digitalen Gesellschaft ein, träumt von einem Zeitalter, in dem Blogger im Netz keine Relevanz mehr haben und bekennt sich zu PIPA, SOPA und ACTA.

01.02.2012 16:36:55 [Jenny´s Blog]
Deutschland hat nicht wirklich vom Euro profitiert
Mit Überschriften macht man sich schnell Feinde. Vor allem dann, wenn man religiös anmutende Dogmen als falsch darstellt. Als Rechtfertigung, dass Deutschland einen besonderen Anteil der Eurorettung schultern soll wird stets behauptet, dass "wir am stärksten vom Euro profitiert haben". Dies wiederholen Politiker und deren Wasserträger so oft, dass es von großen Teilen der Lügenkonsumenten als wahr empfunden wird.
01.02.2012 16:42:54 [The Intelligence]
Keine Morgendämmerung in Davos – Ein Nachblick
Nach ihrer Wahl zur Bundeskanzlerin stellte Frau Merkel fest, dass die Mehrheit der Bevölkerung mittlerweile den Kapitalismus ablehne. Ein wohl noch größerer Teil der Bevölkerung hat sich aus politischen Auseinandersetzungen um den Werdegang der deutschen Gesellschaft ganz zurückgezogen.
01.02.2012 17:03:01 [Nachdenkseiten]
Die Bild-Zeitung und der „Neid auf Super-Deutschland“
Unter dieser Schlagzeile betreibt die Bild-Zeitung einmal mehr platte Regierungspropaganda und bejubelt Merkels „Meisterleistung“ auf dem EU-Gipfel in höchsten Tönen: „Starke Kanzlerin, starkes Deutschland“.
01.02.2012 18:24:51 [Becklog.zeitgeist-online.de]
Krieg gegen den Iran schon 2001 beschlossen?
Am 2.3.2007 führte Amy Goodman von „Democracy Now“, einem unabhängigen US-Nachrichtensender, ein Interview mit dem amerikanischen Viersterne-General Wesley Clark, der 34 Jahre im Dienst für das US-Verteidigungsministerium stand. Darüber hinaus war er u. a. 1997 bis 2000 Supreme Allied Commander Europe der NATO. Clark bewahrte sich eine gewisse Unabhängigkeit im Urteil, u. a. war er gegen den Irakkrieg. Clark berichtet bei Goodman wie folgt: ...
01.02.2012 18:30:29 [Mein Parteibuch Blog]
Trauerspiel deutsche Friedenspolitik
SPD-Boss Sigmar Gabriel hat bestimmt, dass die SPD nach der Bundestagswahl 2013 keine Koalition mit der Linkspartei eingehen werde. Damit ist die wichtigste Entscheidung 2013 praktisch bereits voweggenommen: es wird auch nach 2013 keine Regierung in Deutschland geben, die dem Frieden und Gerechtigkeit verpflichtet ist, sondern weiterhin eine Regierung der Vasallen von Kriegstreibern und Bankstern.
01.02.2012 18:51:49 [Cicero, Online - Magazin für politische Kultur]
Angela Merkel: Sie sagt nicht, was sie denkt, und denkt nicht, was sie sagt
Der Mainzer Historikunternehmer Guido Knopp, der via ZDF zu einer Art geschichtspolitischem Chefdeuter des Landes avanciert ist, hat jüngst das Kunststück fertiggebracht, Friedrich den Großen und Angela Merkel in einem Atemzug zu nennen. Nur sie fiel ihm in einer Talkrunde bei Anne Will zum 300. Geburtstag des Potsdamers ein bei der Suche nach einer ähnlichen Leuchtgestalt in der Politik von heute: Die Kanzlerin als „alter Fritz“.
01.02.2012 18:57:20 [Heut schon gedacht?]
Integrationswut
Überall auf der Welt gibt es Ausländerzusammenballung in den Städten: deutsche Viertel, chinesische Viertel, spanische, jüdische, irische usw. In manchen Städten der USA ist die vornehmliche Sprache die spanische. Da sprechen die meisten überhaupt kein Englisch mehr. In Chinatown spricht man chinesisch. Na und? Interessiert das? Sicherlich ist es gut, wenn man in einem Land lebt, die Amtssprache dort zu sprechen. Das erleichert viele Dinge. Aber in Deutschland muss integriert werden.
01.02.2012 19:15:23 [Fastvoice-Blog - Das Blog von Wolfgang Messer]
Der Schlosshund heult eins weiter
In der Dauer-Diskussion um den (Noch-)Bundespräsidenten Christian Wulff schadet es nicht, neben den vielen Vermutungen und Spekulationen auch ein paar Fakten zu kennen. Zum Beispiel den Unterschied zwischen “Schloss Bellevue” und “Bundespräsidialamt”.
01.02.2012 21:04:05 [Gedanken(v)erbrechen]
Netzkritik: Ansgar Heveling und der bürgerliche Totalitarismus
Von Ansgar Heveling hatte ich bislang noch nie etwas gehört. Aber er hat jetzt einen Gastkommentar im Handelsblatt geschrieben, der mit „Liebe Netzgemeinde, ihr werdet den Kampf verlieren!“ überschrieben ist und derzeit viel kommentiert wird. In diesem Artikel lamentiert Heveling darüber, wie sehr doch das geistige Eigentum in Gefahr ist und dass die „digitalen Maoisten“, die meinen, dass sie das Web-Zwo-Null gepachtet hätten, gar nicht die Guten sind, sondern im Gegenteil die ganz, ganz Bösen. Denn letztlich wollten sie statt der totalen Freiheit nur den digitalen Totalitarismus.
01.02.2012 21:20:48 [Heut schon gedacht?]
Wieso lassen die sich das gefallen?
Die Welt fürchte sich vor das Merkel. Merkel will die Welt dominieren. Tja, warum lässt sich die Welt denn das gefallen? Wieso lassen sich z.B. die Länder der EU eine Schuldenbremse diktieren? Sind die nur umnachtet? Das Merkel und Konsorten umnachtet sind, das liegt auf der Hand.
01.02.2012 22:32:21 [Luegenamul]
Farage: Sparkommissar ist wie ein „Gauleiter“
Auf den deutschen Vorschlag, für Griechenland einen „Sparkommissar“ einzusetzen,
fiel Nigel Farage nur ein passender Vergleich ein:
„Sparkommissar“ = „Gauleiter“. Natürlich sind jetzt wieder alle ganz böse auf den guten Nigel.
Noch klatscht man Beifall nur hinter verschlossenen Türen. Sind die Wellen geglättet,
klatschen auch die wieder, die jetzt laut "Mordrio und Skandali" rufen.

01.02.2012 23:07:35 [The Intelligence]
Und ewig klebt der Präsident
Zugegeben: In unserer sich schnell drehenden Welt kann sich die Öffentlichkeit nicht wochenlang an einem Thema festhalten, erst recht nicht, wenn es um den Inhaber eines Amtes geht, welches von Natur aus mit wenig Machtfülle ausgestattet ist. Die Causa Wulff ist die Ausnahme von dieser Regel.
02.02.2012 05:00:42 [http://stevenblack.wordpress.com]
Wettergespräche
Wenn Leute sich nicht kennen, aber aus irgendwelchen sozialen oder beruflichen Gründen miteinander sprechen MÜSSEN – WAS tun sie dann?

Sie reden übers WETTER!

02.02.2012 05:08:11 [Karl Weiss]
Noch eine Propagandalüge entlarvt Kein Konsumrausch in Deutschland
Vor Weihnachten tröteten alle unseren lieben Freunde von den Lügenblättern Bild, Welt, Handelsblatt – und – und – und heraus: Es gibt eine nie gekannte Kaufwelle! Von Krise keine Rede! Das Weihnachtsgeschäft in Deutschland wird alle Rekorde übertreffen! Frau Merkel strahlte uns aus allen Schlagzeilen entgegen: Aufschwung!
02.02.2012 05:13:55 [Grenzwissenschaft]
Max-Planck-Wissenschaftler fordern Veröffentlichung aussagekräftiger wissenschaftlicher Daten vor der Freisetzung von genetisch veränderten Tieren
Während die Freisetzung genetisch modifizierter noch vergleichsweise selten ist, werden schon heute in manchen Gebieten der Erde genetisch veränderte Pflanzen bereits in großem Stil angebaut. Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Evolutionsbiologie haben nun Freisetzungsversuche genetisch veränderter Insekten in den USA, Malaysia und den Kaiman-Inseln untersucht und hierbei Mängel bei der wissenschaftlichen Qualität der Zulassungsunterlagen aufgezeigt
02.02.2012 07:06:22 [danisch]
Not Made in U.S.A.
Wollt Ihr wissen, warum die USA so viel Druck bei den Urheberrechten und deren Schutz auf die anderen Länder ausüben? Macht mal ein einfaches Experiment:
02.02.2012 09:01:05 [SPREERAUSCHEN.net - Politik & Medien]
Gerhard Matzig ist EINFACH NUR DAGEGEN, dass jemand dagegen ist
"Einfach nur dagegen" (Goldmann), der Titel, den Gerhard Matzig seinem 222 Seiten-Pamphlet gegeben hat, weist bereits auf die Methode seines schriftstellerischen Vorgehens. Es wird geschimpft. Verunglimpfung, Unterstellung und Diffamierung werden zu Fakten gekrönt. Eine Rezension von Gunter Göckenjan
02.02.2012 09:01:48 [duckhome.de]
Junge Welt - Da grinst Stalin freundlich aus seiner Gruft
Der Widerstand gegen Dumpinglöhne und prekäre Beschäftigung nimmt in der Berichterstattung der laut Selbstverständnis „linken, marxistisch orientierten“ Tageszeitung Junge Welt viel Platz ein. Betriebliche und gewerkschaftliche Aktionen oder auch Prozesse gegen Arbeitgeber werden regelmäßig mit Berichten, Reportagen, Analysen und Interviews unterstützt. Ganz anders sieht das allerdings aus, wenn es derartige Konflikte bei der Jungen Welt selbst gibt.
02.02.2012 09:11:46 [Goldseiten]
Gerüchte um iranisches Öl-für-Gold-Programm halten an
Obwohl durch Indiens Regierung in der vergangenen Woche offiziell dementiert, halten sich nach wie vor hartnäckige Gerüchte über laufende Vorbereitungen zu einer zukünftigen Abwicklung indischer und chinesischer Käufe von iranischem Rohöl in Gold
02.02.2012 09:30:38 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichenüberblick von Barbara im Gelben Forum.
02.02.2012 12:35:55 [Klatschnews.com]
Iran: Droht Devisenspekulanten die Todesstrafe?
Nachdem im Iran nach harten Sanktionen seitens westlicher Länder die heimische Währung Rial abgestürzt ist, macht die iranische Regierung offenbar kurzen Prozess: Währunsspekulanten droht die Todesstrafe. Zumindest berichten dies US-Medien in Berufung auf einen Beitrag der Washington Post.

02.02.2012 13:48:56 [We Are Change Switzerland]
Basiswissen: Das Geldsystem in der Schweiz
Papiergeld wird von der staatlichen Zentralbank produziert. Das Giralgeld, das in über 90% der Geldmenge ausmacht, entsteht hingegen direkt bei den Geschäftsbanken. Dass Geschäftsbanken selbst Geld schöpfen, ist den meisten Menschen nicht bekannt denn es wird grundsätzlich unterschlagen. In Tat und Wahrheit verleihen Banken kein Geld, Banken vergeben Kredite. Der Unterschied ist, das man jemandem nur Geld leihen kann das man selber zur Verfügung hat, Kredite dagegen entstehen aus dem Nichts
02.02.2012 13:49:13 [We Are Change Switzerland]
Information und Propaganda
Die Schule, das Kino, das Fernsehen, der Rundfunk, die Zeitungen, das Internet, die Bücher und Plakate vermitteln Informationen. Soweit die Menschen nicht natürlichen Bedürfnissen, der Gewohnheit oder der Gewalt folgen, hängt ihr Handeln davon ab, was sie wissen. Auch Gewohnheiten entstehen zum Teil aus Informationen. Die Informationen, denen wir ausgesetzt werden, fügen sich in unseren Köpfen zu Urteilen und Überzeugungen. Urteile und Überzeugungen sind Teile des Mechanismus, der unsere
02.02.2012 13:49:37 [Freiheitsliebe]
Frau Steinbach ist die CSU auch links?
Die NSDAP und die Hitler-Diktatur sind der Inbegriff des Rechtsextremismus und des Rassismus. Die NSDAP steht wie keine andere Partei auf diesem Planenten für eine rechte und faschistische Ideologie des Hasses. Ihr Name “Nationalsozialistische-deutsche-Arbeiterpartei” kann eigentlich niemand über ihren wahren Charakter hinwegtäuschen, sollte man meinen.
02.02.2012 14:05:30 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Klimaschwindler lügen gnadenlos weiter
Das Wall Street Journal hat unter dem Titel “No Need to Panic About Global Warming” (Keine Notwendigkeit zur Panik wegen Erderwärmung), Untertitel “There’s no compelling scientific argument for drastic action to ‘decarbonize’ the world’s economy.” (Es gibt kein zwingendes wissenschaftliches Argument für drastisches Handeln zur ‘Dekarbonisierung’ der Weltwirtschaft.) einen bemerkenswerten Brief von 16 hochrangigen US-Wissenschaftlern zur Klimapolitik veröffentlicht.
02.02.2012 15:51:25 [Jacob Jung Blog]
Erika Steinbach: „Die Nazis waren eine linke Partei“
Schon in der Vergangenheit war Steinbach häufiger aufgrund ihrer Äußerungen über eine angebliche polnische Mobilisierung im Jahr 1939 kritisiert worden. Seit sie vor zwei Monaten die sozialen Netze für sich entdeckte, hat sich die Frequenz ihrer Provokationen deutlich erhöht.

Die umstrittene Politikerin und Präsidentin des Bund der Vertriebenen teilte gestern per Twitter mit, dass die NSDAP eine linke Partei war.

02.02.2012 16:10:16 [Wirtschaftswurm]
Sollen Frauen sich die Brüste vergrößern lassen (dürfen)?
Die Frage wurde letzte Woche auf der Frankfurter Konferenz “Ökonomie neu denken” aus dem Publikum heraus aufgeworfen und danach im Blog des Wirtschaftsphilosophen ausführlicher diskutiert. Mit welchem Recht, so fragt der Wirtschaftsphilosoph, wollen Professoren “den Frauen ihre Entscheidungsfreiheit nehmen und über deren Brüste bestimmen?”
02.02.2012 16:21:14 [The European]
Das Streben der Anderen
Welchen Anspruch haben die wichtigsten politischen Köpfe in diesem Land eigentlich? Während die formulierten Ansprüche oftmals ambitioniert wirken, zeigt die Realität: Absolute Ziele gibt es kaum, das Streben nach echter Spitzenleistung wird durch schädlichen Relativismus gebremst.
02.02.2012 16:26:06 [Politprofiler]
Die Geburt - Bücher sollte man grundsätzlich nicht als ungeprüfte Wahrheit übernehmen
Bücher ersetzen nicht die Kommunikation zwischen Generationen und Menschen. Eine persönliche Sicht auf das Ereignis "Geburt".
02.02.2012 16:53:40 [Nachrichtenspiegel]
LIZENZ ZUM VERSCHWEIGEN
Man muss ich doch mal die Frage stellen, weshalb „Spitzenpolitiker“ der CDU sich so für unseren Bundespräsidenten ins Zeug legen, oder besser gesagt, weshalb man eine schnelle Beendigung der Diskussion um Herrn Wulff wünscht.
02.02.2012 17:32:23 [denkbonus]
Reporter – Rebellen und Spione
Der Tod des französischen Kameramanns Gilles Jaquier im syrischen Homs bietet Stoff für einen Polit- Triller und beweist einmal mehr, dass westliche Geheimdienste bevorzugt als Journalisten getarnt in den Krisenregionen der Welt ihrer Arbeit nachgehen. Der Einfluss der Nachrichtendienste reicht weit in die Redaktionen hinein
02.02.2012 18:05:41 [Die evidenz]
Iran-Europe Beziehungen: Die Rolle innenpolitischer Entwicklungen
Forschungsbeauftragter des Instituts für Politische und Internationale Studien (IPIS)
Die Entwicklung der Beziehungen mit Europa hat in Iran viele Befürworter. Verschiedene darauf gerichtete Maßnahmen wurden getroffen. Man könnte vielleicht behaupten, dass die Energie, die Iran in die Entwicklung der Beziehungen mit Europa investiert, nicht mit Teherans Bemühungen um Erweiterung der Beziehungen zu anderen Regionen konform ist. Alle diese Bemühungen haben jedoch nicht zu erwünschten Wirkun

02.02.2012 20:14:22 [Feynsinn]
Mit Schirm, Schmarrn und Millionen
Eigentlich hätte ich das noch an den gestrigen Artikel anhängen können. Es wird immer alberner. Die Superrettungsmaßnahmen der Superkanzelerette werden um die Republik gehupt, als hätte der Exportweltmeister gerade das Endspiel gewonnen. Die einen faseln von “Super-Rettungsschirm”, die anderen von “Fiskalpakt”, und wer noch nicht völlig in die Gemütlichkeit gnädiger Amnesie geflüchtet ist, packt sich nur noch an die Birne.
02.02.2012 21:41:49 [Nachrichten Heute]
Deutsche Bank Jahrespressekonferenz: Ein Abgang Ackermann
Es war eine Art Kasperletheater, das sich heute auf der Jahrespressekonferenz der Deutschen Bank abspielte

" Feldherr" Ackermann tritt ab
Josef „Feldherr“ Ackermann tritt ab, und will ab jetzt Studenten mit seinen in vielen Jahren erworbenen Weisheiten beglücken.

Das Tandem Anshu Jain, der Investmentbanker, und Jürgen Fitschen, der Mittelstandsbewahrer, treten die Nachfolge an.

Ackermann wollte, obwohl er in den letzten Jahren mehrfach seine Ansichten wechselte, unbedingt mit s

02.02.2012 22:20:25 [Becklog.zeitgeist-online.de]
Der Schulze von Brüssel: Wer das Kreuzchen hat, segnet sich.
Was bekommt eigentlich ein Europaabgeordneter für ein Salär? Hier eine Zusammenstellung.
03.02.2012 05:00:08 [ASR]
Der Atomkrieg findet bereits statt
Fukushima ist das grösste atomare Umweltdesaster der Menschheitsgeschichte, genau wie Deepwater Horizon im Golf von Mexiko das grösste Umweltdesaster darstellt was die Ölverschmutzung betrifft. Die Schäden an Mensch und Natur sind unbeschreiblich und werden Jahrhunderte wirken
03.02.2012 05:03:55 [RIAN]
Krieg gegen Iran beginnt kurz nach Sturz von Assad
Ein Krieg gegen den Iran wird nach Ansicht des russischen Asien-Experten Alexander Skakow einen Monat nach dem Sturz des Regimes von Syriens Präsident Baschar al-Assad beginnen
03.02.2012 05:09:29 [Internet-Law]
Ist die ACTA-Hysterie berechtigt?
Wer versucht, sich über die Inhalte des sog. Anti-Counterfeiting Trade Agreement (ACTA) zu informieren, hat es nicht leicht. Im Netz finden sich zwar jede Menge aufgeregter Aufrufe, die sich aber fast durchgehend durch eine starke Faktenarmut auszeichnen. Es betrübt mich richtiggehend, dass auch viele Falschinformationen verbreitet werden.
03.02.2012 05:19:49 [www.antikrieg.com]
BELARUS: Initiative des Westens zur Destabilisierung der Regierung von Alexander Lukashenko?
Unsere Unterstützung gilt auch der ehrenhaften und friedlichen Außenpolitik von Belarus, die im Gegensatz steht zu der kriegerischen Gewalt der Politik der NATO und deren Mitglieder, welche Tod und Zerstörung in die Welt bringen im Namen der Menschenrechte.
03.02.2012 06:50:38 [The Intelligence]
Franz Hörmann von der Uni suspendiert
ranz Hörmann, Professor für Wirtschafts-Wissenschaften in Wien und Co-Autor des Buches „Das Ende des Geldes“, wurde wegen zweifelhafter Aussagen zum Nationalsozialismus von seinem Lehramt mit sofortiger Wirkung suspendiert
03.02.2012 07:03:44 [spanienleben]
Spanien: Geldautomaten geben nicht mehr viel her
Wer in Spanien Urlaub macht, sollte sich rechtzeitig mit genügend Kleingeld eindecken, denn die Geldautomaten spucken nur noch maximal 300€ pro Tag aus, auch bei gut gedecktem Konto. Die Gebühren sind im übrigen recht unterschiedlich bei den Banken
03.02.2012 09:28:27 [Lost in Europe]
Uneingeschränkt und unwiderruflich zahlen
Heimlich, still und leise wurde in Brüssel der geheimnisumwitterte Vertrag über den neuen Euro-Rettungsfonds ESM unterzeichnet. Bedenklich wirkt, dass sich die Unterzeichner - darunter natürlich auch Deutschland - uneingeschränkt und unwiderruflich verpflichten, nicht nur ihren Anteil einzuzahlen, sondern bei Bedarf auch Geld nachzuschießen. Außerdem ist eine strafrechtliche Immunität der ESM-Verwalter vorgesehen.
03.02.2012 09:34:20 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum.
03.02.2012 10:35:29 [duckhome.de]
Kirche ohne Kirchensteuer und Subventionen
Wenn es dem Esel zu gut geht, dann begibt er sich aufs Eis. So lautet ein alter Sinnspruch, der darauf aufmerksam machen will, dass Übermut meist vor dem Fall kommt. Natürlich weiß man nicht ob der Münchner Kardinal Reinhard Marx übermütig oder gar hochmütig ist, oder ob ihm einfach nur das Fell juckt. Seine Aussage "Kirche überlebt auch ohne Kirchensteuer" wird ihn aber wohl noch lange verfolgen auch wenn er sie gleich eingegrenzt hat:
03.02.2012 12:18:34 [Welt]
Netzaktivisten drücken Guttenberg Torte ins Gesicht
Ein Treffen des EU-Beraters für Webfreiheit mit einem Piraten-Politiker wird jäh unterbrochen – Netzaktivisten stürmen das Lokal und "torten" Guttenberg.
03.02.2012 15:01:58 [denkbonus]
So gemein ist das Leben
Mehr als 12 Sunden hatte ich an diesem Text gearbeitet, diesen dann auf einen USB- Stick gezogen und zu einem Freund mitgenommen, der Netzzugang hat. Meiner ist gerade auf Stand By. Der Text wurde nur unvollständig auf den Stick überspielt und so gelangte eine völlig entstellte Fassung des eigentlichen Textes ins Netz. Hier nochmals die Korrekturfassung – Wer`s denn möchte
03.02.2012 15:04:30 [Luegenmaul]
Kaltschnäuzig in den 3. Weltkrieg
Was sind wir jetzt sicher:
Raketenabwehr in Ramstein
Nato entscheidet sich für US-Basis in Deutschland.
Deutschland schützt Europa vor Raketen aus dem Iran
Wohl wissend, das der "Raketenschild" nicht nur Europa schützt, sondern an aller erster Stelle die Atomwaffen, welche die USA kreuz und quer durch Deutschland verteilt hat.

03.02.2012 15:09:03 [Propagandafront]
Das Platzen der Schuldenblase: Perfekte Bedingungen für einen massiven globalen Wirtschafts-Crash
Das schuldenbasierte Geldsystem, das sich die letzten 80 Jahre durch eine fortwährende Kreditexpansion auszeichnete, neigt sich seinem Ende. Die inflationsbereinigte Zunahme des Goldpreises ist der deutlichste Hinweis darauf, dass es jetzt zusehends schwieriger wird, reales Vermögen aufzubauen
03.02.2012 15:18:49 [Gulli]
Anonymous veröffentlicht Aufnahme von Polizei-Telefonkonferenz
Hacktivisten des Internet-Kollektivs Anonymous veröffentlichten die Aufnahme eines Telefongesprächs zwischen Beamten des FBI und der britischen Metropolitan Police im Internet. Sicherheitsexperten vermuten, dass Anonymous sich Zugang zu der Telefonkonferenz verschaffen konnte, weil die Zugangsdaten über einen von den Hacktivisten kompromittierten E-Mail-Account verschickt wurden.
03.02.2012 22:14:27 [trueten.de]
Altbach: Flüchtlinge sind kein "Gefahrenpotenzial"!
In einem am 21. Januar in der Esslinger Zeitung veröffentlichten Artikel wendet sich die örtliche CDU gegen die Aufnahme von Flüchtlingen in Altbach. Es geht darum, dass dort bis zu 90 Flüchtlinge aus Afghanistan und dem Irak in bislang leer stehenden Immobilien untergebracht werden sollen.

Der Fraktionsvorsitzende der Altbacher CDU, Helmut Maschler, sieht in den "zum Herumlungern verdammten" Flüchtlingen ein "Gefahrenpotential", vor dem die Bürger angeblich "verständlicherweise Angst"

03.02.2012 22:15:46 [einarschlereth.blogspot.com/]
SYRIEN – Der durchgesickerte Report der Beobachter der Arabischen Liga, der die Lügen der Medien in Bezug auf Syrien offenbart
Global Research ist ein Exemplar des Berichtes der Beobachter-Mission der Arabischen Liga zugespielt worden. Der umfangsreiche Report mit den Kommentaren von Michel Chossudovsky findet sich am Ende der von mir übersetzten Anmerkungen der Herausgeber von Global Research auf Englisch. Global Research konstatiert, dass die unabhängigen Medien "im großen und ganzen Recht" hatten.
03.02.2012 22:16:08 [Jacob Jung Blog]
IGH: Deutschland muss Nazi-Opfer nicht entschädigen
Das heutige Urteil des Internationalen Gerichtshofes in Den Haag (IGH) entbindet Deutschland von Entschädigungen an die Opfer von NS-Verbrechen.

Ulla Jelpke (DIE LINKE): "Ich bedauere, dass die Bundesregierung mit ihrer skrupellosen Entschädigungsverweigerung durchkommt. Das Schicksal der Überlebenden von Massakern bzw. der Hinterbliebenen ebenso wie der ehemaligen Zwangsarbeiter wird von der Bundesregierung ignoriert."

03.02.2012 22:16:31 [qpress.de]
Israel und Iran verhandeln über nukleare Abrüstung
Religiöse Fundamentalisten sollten sich doch ihrer gemeinsamen Wurzeln bewusst sein, insoweit dürfte diese Meldung nicht schocken. Sie ist dennoch unerhört, weil der Plan etwas anderes vorsieht und der tiefere Blick hinter die Kulissen offenbart warum man am Ende um einen Waffengang wohl nicht herumkommt. Religion und Menschenrecht setzen aus wenn es um noch höhere Interessen geht.
03.02.2012 22:17:13 [Radio Utopie]
Banken ante Portas? Pah. Kommt doch her, wenn Ihr was wollt.
Die Banken wollen mal wieder Geld. Natürlich Steuergeld, alles andere haben sie ja schon. Diesmal geht es um nochmal 15 Milliarden Euro. Für die “Rekapitalisierung” der Banken in Griechenland. Und wo kommt das Pack wieder mal angelatscht? Natürlich. Das hat man nun davon, wenn alle Wege nach Berlin führen.
03.02.2012 22:17:56 [diefreiheitsliebe]
Die bayerische Angst vor der Linken – Ein Gespräch mit Xaver Merk (Landesvorsitzender Linken Bayern)
Die Linke in Bayern war in den vergangenen Wochen immer wieder im Fokus der Medien. So wurde über ein Papier berichtet, in dem gegen verschiedene Mitglieder der Partei gehetzt wird. In dieser Woche wurde ein Bericht veröffentlicht, nach dem die Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes nicht in der Linken sein dürfen. Wir sprachen mit Xaver Merk, dem Landesvorsitzenden in Bayern, über die besondere Situation seiner Partei im Freistaat.
03.02.2012 22:19:02 [Jenny´s Blog]
Kapitalmarkt Szenarien - Februar 2012
Ich halte nicht wirklich viel von Prognosen. Allerdings macht es sehr viel Sinn sich eine Meinung über die Zukunft zu bilden. Hierzu können Szenarien mit unterschiedlichen Wahrscheinlichkeiten eine wertvolle Hilfestellung sein.
03.02.2012 22:19:54 [diefreiheitsliebe]
Der avangardistische Bauer
Das Gesellschaftsbild kann man – so finde ich – anhand des Schachspiels gut demonstrieren. Die Armen stellen die Bauern dar. Nicht nur im Verhältnis der Masse, sondern auch aus Sicht des “materiellen Werts”.
03.02.2012 22:25:33 [Freiheitsliebe]
Der neue Rechtsextremismus – wir nennen ihn Rechtspopulismus!
Der Kampf gegen Rechtsextremismus ist ein Kampf, den wir alle führen müssen. Doch wenn wir diesen Kampf gewinnen wollen, dann müssen wir zuerst einmal definieren, was den Rechtsextremismus heute ausmacht. Der Rechtsextremismus lässt sich nicht mehr erkennen an Springerstiefeln, Glatzen und dem Hass auf Juden. Es ist schon schwierig zu sagen “der Rechtsextremismus”, denn seine Facetten sind so vielseitig.
03.02.2012 22:25:50 [Becklog.zeitgeist-online.de]
Bismarcks Stimme aufgetaucht
Ein Sensationsfund geistert durch die Medien: 1889 habe Otto von Bismarck, Deutschlands 74- jähriger Reichskanzler, in Thomas Edisons Phonographen gesungen, er habe sogar verschiedene Lieder angestimmt. Die Audiossensation war kürzlich im Edison-Archiv in New Jersey bei New York aufgetaucht ...
03.02.2012 22:48:58 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Mehr Dummfresser als Dummsäufer
Ich schätze jene, die sich dummsaufen, in Deutschland, großzügig, mal vielleicht auf eine Million; die Dummfresser hingegen auf weit über zehn Millionen. Selbst an staatlichen Schulen gibt es zwar immer wieder Aktionen, Appelle, Broschüren, alle möglichen Augenwischereien von wegen “Gesundes Pausenbrot” usw., und kaum hat ein Kind Geburtstag, ...
04.02.2012 04:39:53 [aristo blog]
Und sie bewegt sich doch!
Mondlandungsskeptiker hatten lange Zeit die wehende Fahne, die ein Astronaut in den Boden rammt und danach anfängt zu schwingen, als Beweis für die Fälschung der Mondlandung angeführt. Da ja der Mond keine Atmosphäre hat, so die Argumentation, sind die Aufnahmen auf der Erde entstanden.
04.02.2012 04:43:17 [Golem]
Megaupload EFF will Nutzerdaten notfalls mit einer Klage schützen
Die Daten aller Megaupload-Nutzer sind gefährdet. Die Electronic Frontier Foundation hat die Serverbesitzer aber dazu gebracht, erst einmal keine Daten zu löschen. Fraglich ist allerdings, wie lange die Server intakt bleiben
04.02.2012 08:21:05 [Golem]
Wie ein Erpresser einem Onlineshop schadete
Ein Gutachten zeigt, wie das Ranking von Webseiten bei Google negativ beeinflusst werden kann. In Auftrag gegeben wurde es von einem deutschen Onlineshop, der einen Erpresser nicht bezahlte und dafür deutliche Umsatzeinbußen hinnehmen musste.
04.02.2012 08:29:56 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick Teil 1
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum. (Teil 1, Politik, Wirtschaft, Finanzen)
04.02.2012 12:11:09 [conspirare / notepad]
Techno-Gadgets: Der bittere (iPad) Nachgeschmack…
“Techno Gadgets”. Appbeladen, hochglanzverpackt, heissbegehrt, klimpernd, vibrierend – und mit reichlich schlechtem Gewissen beladen aus Sondermüll, Kinderarbeit und Siebentagewoche? Geschwollene Beine, krank, in den Selbstmord gemobbt – wieviel Gewissen sind uns unsere chipstrotzenden Lieblingsspielzeuge wirklich wert? Apple gelobt medienwirksam Besserung und beschwichtigt, schon immer mit offenen Augen Probleme in der Herstellungskette angegangen zu sein. Ist das wahr, was ist mit den
04.02.2012 12:11:43 [Jenny´s Blog]
Swift: Einfach mal ein Land abschalten - Piraten schweigen dazu
Im US-Senat bahnt sich eine weitere Verschärfung der Sanktionen gegen den Iran an. Der zuständige Senatsausschuss einigte sich am Donnerstag, 02.02.2012, auf einen Entwurf, mit dem Geldhäuser der Islamischen Republik vom Bankendatenabkommen Swift ausgeschlossen werden sollen.
04.02.2012 15:37:46 [The European]
Bye bye, liebe Antifa!
Die Antifa schafft sich ab. Während sie früher noch gegen rechts auf die Straße ging, sitzt sie heute mit dem Mac in der warmen Stube und profiliert sich als digitale Gesinnungspolizei.
04.02.2012 20:55:44 [qpress.de]
Rösler FDP kettet sich ans Wirtschaftswachstum
Rösler hat einen uralten Hut wiederentdeckt, den Kopfschmuck etwas umgearbeitet und gedenkt nun mit dieser neuen Plüschgirlande in der närrischen Bundestagswahlsession 2013 punkten zu können. Einzig die Hoffnung, dass das Wirtschaftswachstum höher ausfällt als die Zustimmung zur FDP kann den Michel dabei noch erheitern. Dennoch, die FDP scheint sich inzwischen für keine Albernheit zu schade zu sein, wir sind es auch nicht.
04.02.2012 20:56:15 [Jacob Jung Blog]
Mitbestimmung oder Mogelpackung: Merkels Zukunftsdialog
Der neue "Zukunftsdialog" von Angela Merkel ruft die Bürger dazu auf, Vorschläge und Ideen für Deutschlands Zukunft an die Bundesregierung zu senden.

Handelt es sich hierbei tatsächlich um ein modernes Instrument der demokratischen Mitbestimmung oder will die Bundesregierung unzufriedenen Bürgern lediglich ein Ventil für Unmut und Empörung liefern und läutet gleichzeitig den Unions-Wahlkampf für 2013 ein?

04.02.2012 21:46:24 [Geschichtsblog]
Zur Steinbach-Debatte
Mit ihrer weithin gerühmten Feinfühligkeit hat Erika Steinbach, Vertriebenenvertreterin und Menschenrechtsexpertin der CDU (kein Witz), über Twitter eine Diskussion losgebrochen, in der sie die NSDAP als linke Partei bezeichnete und implizit den nationalsozialistischen Terror mit dem stalinistischen gleichsetzte. Dabei stieß sie erwartungsgemäß auf harsche Kritik. Begonnen hatte es wohl damit, als sie sich über eine Aktion der Adenauer-Stiftung gegen Rechtsextremismus beschwerte, da diese den Linksextremismus nicht erwähne.
05.02.2012 06:00:33 [Politikprofiler]
Warum der Mensch keinen Verstand hat ... und niemals dachte - der denkt nur, dass er denkt
Einen Zukunftsdialog will sie - die Kanzlerin - jetzt mit den Bürgern starten, weil dieser seit geraumer Zeit längst im Internet läuft. Gesucht werden "umsetzbare", also verstandsmässig, akzeptable Vorschläge - keine Änderungen des Ganzen, eben nur wieder eine Symptombehandlung der negativen Auswirkungen
05.02.2012 06:11:22 [Klardenker Esslingen a. N.]
ACTA gilt nicht – genauso wenig wie der Lissabon-Vertrag
In einem neuen Video von NuoViso wird behauptet, dass ACTA, sobald es unterzeichnet sei, für uns alle gelte. Das ist leider völlig verblendeter Unsinn, und ich kann nicht verstehen, warum gerade NuoViso so etwas undifferenziertes verbreitet.
Wenn zwei einen Vertrag unterschreiben, dann gilt dieser Vertrag doch nicht für einen Dritten! Es sei denn, der Dritte gibt einen Auftrag dazu. Noch schärfer wird es, wenn man es richtig formuliert: Wenn zwei einen geheimen Vertrag unterschreiben,...

05.02.2012 06:50:18 [Gulli]
Island: "The Movement" nominiert Manning für Friedensnobelpreis
Die isländische Aktivisten-Partei "The Movement" ist bekannt für ihre unkonventionellen Ansichten sowie ihren Einsatz für Bürgerrechte. Nun machte die Fraktion der Partei im isländischen Parlament erneut auf sich aufmerksam: am 1. Februar nominierte sie den mutmaßlichen WikiLeaks-Informanten Bradley Manning offziell für den Friedensnobelpreis.
05.02.2012 10:08:03 [trueten.de]
Wien: Strache - ordensberaubt, als Kanzler angelobt?
Die Dinge stehen zwischen den Parteien in Österreich so: SPÖ im Abrutschen von 30 Prozent. ÖVP und FPÖ je 25! Mit offenbar nicht geringen Chancen, dass die FPÖ die ÖVP überholt, mit Strache als Kanzler antritt - und die ÖVP in Schlepptau nimmt.

Vor ein paar Jahren gab es das schon einmal - nur in umgekehrter Rangfolge. Mit Schüssel als Kanzler. Von der ÖVP.

Das Problem: Wenn einer schon keinen Orden verdient hat, darf er dann vor dem Präsidenten "angeloben"?

05.02.2012 10:10:52 [n-tv]
Tschüss, "Tschüss"
Eine Passauer Rektorin wünscht sich neue Grußformeln an ihrer Schule. "Hallo" und "Tschüss" seien schmerzhaft in den Ohren. Besser wäre doch das gepflegte "Grüß' Gott". Und die Pädagogin macht auf Schildern ihre Vorliebe klar. Das Echo ist gespalten.
05.02.2012 10:16:50 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum.
05.02.2012 11:45:11 [youtube]
Mit offenen Karten - Der Raketenabwehrschild
Der unter der Bezeichnung "National Missile Defense" seit Ende der neunziger Jahre geplante uS-Raketenabwehrschild fuehrt zu erheblichen Spannungen zwischen den USA und Russland. Wozu dient solch ein Abwehrsystem?
05.02.2012 12:26:11 [Luegenmaul]
Das syrische Medienmassaker
Syrischen Bürger: TV-Kanäle fabrizieren Pseudo-Massaker, um eine Verurteilung der Armee durch eine UNSC Resolution gegen Syrien zu beeinflussen
Damaskus (SANA) Die anhaltende Verzerrung, Verfälschung und Anstiftung zu Media-Kampagnen von einigen Satelliten-Kanäle werden produziert, um die Verbrechen und Aggressionen der bewaffneten terroristischen Gruppen in Syrien zu decken, unterstrich eine Informationsquelle.

05.02.2012 12:53:02 [Chaos mit System]
Eurokraten-Paten
Vor einer Woche ging es an dieser Stelle um ruinöse Drogeriewaren, und diesmal geht es um einen desaströsen Persil-Schein. Nicht nur einen für vergangene Missetaten, sondern praktischerweise einen, in den Versagen und Betrug für die Zukunft gleich eingebaut wird. Einen Weißwascher für ein Konstrukt, das unsere Zukunft mehr verändern wird, als es auf die ersten, ohnehin schon erschreckenden Blicke erkennbar ist. Die Rede ist vom ESM, dem „Stabilitätsmechanismus“ für die Eurozone, der
05.02.2012 14:20:41 [Die evidenz]
Neue globale Strategie des US-Militärs
Am 5. Januar war Präsident Barack Obama im Pentagon, begleitet vom Verteidigungsminister Leon Panetta. Dort, umgeben von den obersten Stabschefs der Streitkräfte, startete er eine neue globale militärische Strategie für die Vereinigten Staaten.Geplant war eine Strukturänderung der Streitkräfte, eine Reduzierung der Bodentruppen,
05.02.2012 14:25:57 [Radio Utopie]
Antidemokraten in Regierung, Parteien und Presse verlieren den Verstand
Der Leiter des Innenresorts der Spinger-Zeitung “Die Welt”, Torsten Krauel, nennt Kanzlerin Merkel die “Königin Europas” und betitelt seinen Artikel: “Die EU ist heute Angela Merkels DDR”.
05.02.2012 14:30:05 [Freiheitsliebe]
Spardiktat oder Menschenleben – Die Tragik des griechischen Winters
Das Spardiktat, dem sich die griechische Regierung beugen muss, ist hart und es zeigt, dass die EU vor allem dem Kapital nützt und nicht viel mit der Idee Europa gemein hat. In der vergangenen Monaten demonstrierten hundertausende Griechen gegen den Sozialabbau, die Rentenkürzungen und die “Einsparungen” im Bildungsbereich, die die EU und der IWF den Griechen aufgezwungen hat. Der Einbruch des Winters zeigt nun die schlimmste Seite des Kapitalismus.
05.02.2012 14:48:39 [Jacob Jung Blog]
Jacobs Woche (29.1. – 4.2.2012)
Gleich drei notorische Schreihälse aus der Union meldeten sich diese Woche lautstark zu Wort: Alexander Dobrindt will die Linkspartei abschaffen, Ansgar Heveling das Internet und Erika Steinbach klärt darüber auf, dass die NSDAP eigentlich eine linke Partei war.
05.02.2012 15:12:32 [Heise.de - Telepolis]
Wäre eine Blockade der Straße von Hormus durch Iran legal?
Die UNCLOS-Konvention zum Seerecht unterscheidet sich von Äußerungen des britischen Außenministers Hague, der eine Blockade der Straße von Hormus durch Iran als eindeutig "illegal" bezeichnte
05.02.2012 15:48:59 [Marktorakel.com]
Marktkommentar
Das haben wir schon oft erlebt: Der Wind dreht kann schneller drehen, als sich mancher umstellen kann. Wir haben das in den den letzten Marktkommentaren, glaube ich, sehr gut voraus gesehen. Es ist schließlich Wahljahr in den USA. Tatsächlich weiß man auch in Washington, dass die Wiederwahl Obamas von der Bereitschaft des Merkels abhängt, weiterhin so mit den Billionen um sich zu werfen.


Mag sein, dass in den letzten Jahrzehnten kein deutscher Staatsmann mehr Macht hatte, die Frage stell

05.02.2012 16:51:11 [Freies in Wort und Schrift]
Welche Laus haben wir uns da in den Pelz gesetzt?
Deutschland in einer Führungsrolle? Einen “Führer” hatten wir doch schon einmal und der war schon einer zu viel. Weltmacht Deutschland, allein dieser Gedanke jagt mir mehr als kalte Schauer über den Rücken. Das wir als Deutsche wirtschaftlich in vielen Bereichen sehr erfolgreich sind, prädestiniert uns aber noch lange nicht, diesen Erfolg als Universal-Rezept jeder anderen Nation aufs Auge zu drücken. Wenn wir wirklich so gut wären, dann würde allein schon unsere berühmte ‘Schulden-Uhr’ ganz andere und vor allem positivere Werte anzeigen.
05.02.2012 16:52:43 [Luegenmaul]
Die EU ist heute Merkels DDR - Wie recht er hat
Die EU ist heute Merkels DDR" Welt-online.
Der Verfasser des Artikels weiß überhaupt nicht wie recht er hat. Er wird allerdings auch nicht begreifen,
das es nur die Überschrift ist, welche einer Zustimmung bedarf. Der Rest ist parteipolitische Arschkriecherei nach DDR-Pressestandard. Er selber scheint auch die Merkel-DDR erreicht zu haben

05.02.2012 16:56:55 [Handelsblatt]
Schuldenbremse gefährdet Steuersenkungspläne
Die Regierung erlebt gerade im Praxistest, welche Folgen eine in der Verfassung verankerte Schuldenbremse haben kann. Alle 16 Bundesländer stemmen sich gegen die Steuersenkungspläne und verweisen auf Schulden von morgen.
05.02.2012 18:56:41 [Propagandafront]
Grüne Weltordnung: Vereinte Nationen nehmen Kollaps der Weltwirtschaft in Kauf, um Planeten zu retten
Die vermeintlichen Hauptschuldigen der globalen Umweltkatastrophe, Sie und ich, wären nicht nur den bedeutendsten Veränderungen unterworfen, sondern sollen zusätzlich auch noch für die Umgestaltung der Wirtschaften der Entwicklungs- und Schwellenländer zur Kasse gebeten werden. Die jüngsten Forderungen dieser globalistischen Kontroll-Freaks verschlagen einem die Sprache und würden überdies den Kollaps der Weltwirtschaft bedeuten
05.02.2012 18:57:03 [Jacob Jung Blog]
Es ist besser, als ein Wulff zu sterben, denn als Hund zu leben
Ich habe keine Lust mehr auf die endlose und langweilige mediale Beweisaufnahme in Sachen Christian Wulff.

Mein Appell an die Qualitätsmedien: "Stell Dir vor, Wulff ist Bundespräsident und keiner geht hin".

05.02.2012 19:09:25 [Krisenvorsorge]
Ohne neues Denken kein neuer Anfang
Die Krise führt uns vor allem eins vor Augen: sie kann nicht gelöst werden mit der gleichen Denkweise und den gleichen Rezepten, die sie erst ausgelöst haben.
05.02.2012 21:22:03 [Freiheitsliebe]
Der Antrag der Linken vom 25. Januar – kleine Schritte zur Legalisierung von Cannabis
Vor einigen Wochen standen uns Maximilian Plenert, der Sprecher des Budnesnetzwerks für Drogenpolitik vom Bündnis90/Grünen und Frank Tempel, der drogenpolitische Sprecher der Linken zur Rede und Antwort. Die Grünen/Bündnis90 sind bekannt, sich für die Legalisierung von Cannabis einzusetzen – so waren sie noch vor der Linken die einzige Partei, die sich gegen die umstrittene Cannabis-Prohibition einsetzte.
05.02.2012 21:26:40 [Rationalgalerie]
Führungsbunker: Ungebremst in den Abgrund
An der Willy-Brandt-Straße, am Rand des Berliner Tiergartens, mit Blick auf die Spree, liegt die Beton gewordene Machtphantasie des Kanzler Kohl: Das Bundeskanzleramt. Heute wird die geronnene Imponiergeste von Kohls ehemaligen "Mädchen" benutzt, von Angela Merkel, die in den ärmeren Ländern Europas längst zum Hass-Objekt geworden ist. Die von den deutschen Medien aber zur "eisernen Lady" stilisiert wird. Eisern? Mag sein, jener Teil auf dem sie sitzt. Den hat sie von ihrem Zieh-Vater geerbt, der das Aussitzen zur hohen Kunst der Politik erklärt hatte.

05.02.2012 21:43:23 [Streifzüge]
Bye bye Zinskritik: Über die Grenzen der Tauschkreise und den Unsinn der Freiwirtschaft
Der von Umweltzerstörung und von sozialen Katastrophen gesäumte Irrweg unserer “Zivilisation” ist für viele Menschen Anlass genug, ihre eigene Lebensweise gründlich zu hinterfragen. Viele wollen es nicht bei politischen Appellen belassen. Denn nur allzu deutlich werden die beschränkten Möglichkeiten der Demokratie, wenn etwa die Sicherung der immer weniger werdenden Arbeitsplätze nach immer neuem Wirtschaftswachstum verlangt. Und allzu schmerzhaft ist die Einsicht, dass wir dem Gesetz der Konkurrenz und dem Leiden an der sozialen Kälte nicht wie gewohnt allein entfliehen können.
06.02.2012 04:53:03 [Rheingold-Blog]
3Sat jubelt: „Bald kommt der Chip für alle“
In Schweden, Belgien, Holland, Griechenland und Italien wird das anonyme Bargeldzahlen mehr und mehr kriminalisiert zugunsten eines überwachten elektronischen Bezahlens.
06.02.2012 05:00:35 [Infosperber]
Schweizer Medien-Konzerne agieren doppelzüngig
Die freie Marktwirtschaft ist unbestritten. Kein Ökonom, kein Politiker würde es wagen, sie in Frage zu stellen. Es wissen zwar alle, dass sie nicht wirklich funktioniert, aber so wagt das keiner zu formulieren. Man spricht deshalb von «Marktversagen» und suggeriert damit, dies sei sozusagen die Ausnahme.
06.02.2012 07:09:19 [Politikprofiler]
Syrien: USA und Verbündete bekommen keinen Freischein zum Töten
Der "Kalte Krieg" ist wieder eröffnet. Wer sich dem Willen der USA nicht beugt, ist die "Achse des Bösen". Syrien ist das Jugoslawien des Nahen-Ostens. Es ist ein innerer Kampf um die Macht, wie in Libyen, unter dem Deckmantel der Demokratie.
06.02.2012 07:43:29 [Bild]
Globale Erwärmung Die CO2-Lüge
teht die Menschheit vor einer selbst­gemachten Klima-Katastrophe? Oder ist die globale Erwärmung nur eine große CO2-Lüge hysterischer Wissenschaftler? Ein Autorenteam um Hamburgs Ex-Umweltsenator Fritz Vahrenholt* gibt Entwarnung!
06.02.2012 08:51:36 [grenz-wissenschaft-aktuell]
Rätsel um gallertartige Kügelchen in Dorset gelöst?
m 26. Januar 2012 machte Steve Hornsby aus Bournemouth in der südenglischen Grafschaft Dorset eine merkwürdige Entdeckung, die nicht nur ihn vor ein Rätsel stellte, sondern auch aufgrund zahlreicher Medienberichte international für Spekulationen sorgte. Während eines kurzen Hagelfalls seien auch zahlreiche kleine gallertartige blaue Kügelchen von rund drei Zentimetern Durchmesser auf seinen Garten niedergegangen. Seither wird gerätselt, um was es sich bei den Kugeln handeln könnte. Erste Analysen liegen nun vor.
06.02.2012 12:10:24 [Propagandafront]
EU-Schuldendebakel: Warum die Elitisten Griechenland nicht fallen lassen werden
Retten, bis die Schwarte kracht: Eine Pleite Griechenlands und der Austritt aus der Eurozone würde dazu führen, dass die anderen Europleiteländer dem Beispiel Athens folgen. Die ganzen Mätzchen, die vornehmlich aus Deutschland kommen, das sich angeblich nicht sicher ist, ob es den Griechen mit weiteren Krediten hilft und deren Verluste finanziert, sind ...
06.02.2012 12:22:38 [Handelsblatt]
Sand im europäischen Getriebe
Die internationale Wirtschaftspresse macht neben Griechenland weitere Wackelkandidaten in Europa aus: Portugal, Frankreich und Großbritannien könnten ebenfalls in Bedrängnis geraten. Die Presseschau.
06.02.2012 12:27:09 [Heise.de - Telepolis]
Wirklich nur Glück gehabt?
Der nicht nur statistische Erfolg Deutschlands ärgert Kritiker wie Konkurrenten

Negativzinsen, Vollbeschäftigung in vielen Regionen. Tage, an denen bereits der gesamte Strom zumindest rechnerisch aus Regenerativen stammt. Biolandwirtschaft mit steigenden Marktanteilen. Halbierung der Mordrate und der Autodiebstähle in den letzten Jahren

06.02.2012 12:28:14 [Nachdenkseiten]
Flassbecks „Zehn Mythen der Krise“ – ein Kippbild zur herrschenden Lehre
Heiner Flassbeck, 1998/1999 Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen und seit 2003 Chefvolkswirt der Welthandels- und Entwicklungskonferenz der Vereinten Nationen (UNCTAD) liebt die klare Sprache und er ist ein unerbittlicher Kritiker der herrschenden ökonomischen Lehre.
06.02.2012 13:26:31 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Realistische Chance auf Armageddon
Dieser Artikel hat mir wirklich die Zehennägel aufgerollt. Ansatzweise wusste ich zwar – nicht erst seit Fukushima – von den dort aufgeführten Gefahren von Atomkraftwerken: dass sie aber diese Dimension haben, eine, die den Maya-Kalender-Weltuntergängern noch rechtgeben könnte, war mir bislang unbekannt ...
06.02.2012 13:26:57 [Marktorakel.com]
Die linke Hand
Das kommt gut an, im US-Wahlkampf. Amerikanische Firmen sollen gefälligst die Jobs aus allen Teilen Welt ins eigene Land zurück holen. Und doch bitte auch in den USA die Leute beschäftigen und Steuern zahlen.
06.02.2012 13:44:14 [krisenfrei]
George Orwells 1984 – Bald schreckliche Realität?
Immer mehr Menschen auf der ganzen Welt sind in den letzten Jahren offenbar ins Nachdenken gekommen und erkennen, dass im Hintergrund der großen Weltpolitik Dinge ablaufen, welche einen zukünftigen, länderübergreifenden Überwachungsstaat als nicht mehr unwahrscheinlich erscheinen lassen.
06.02.2012 15:27:27 [Nachrichten heute]
Glückwunsch: Ackermann geht, Uhrlau kommt - BND-Chef wechselt zur Deutschen Bank
Das ist eine wirklich aufregende Meldung: Der BND-SPD-Mann Ernst Uhrlau (65) wechselt zur Deutschen Bank.

Nein, nicht um den " Feldherrn" Ackermann abzulösen. Er soll vielmehr die Deutsche Bank mit seinem Geheim(dienst)-Wissen bereichern.

Geheimdienste wissen (angeblich) mehr
Die Geheimdienste wissen ja angeblich einiges mehr, als die Allgemeinheit, obgleich der seinerzeitige Bundeskanzler Helmut Schmidt immer wieder betonte, das, was die Geheimdienste in den morgendlichen Lagebericht h

06.02.2012 15:27:42 [ORF]
Google und Facebook blockieren Inhalte in Indien
Hintergrund ist der Streit über ein im vergangenen Jahr erlassenes Gesetz, das Internetkonzerne für die Inhalte ihrer Nutzer verantwortlich macht. Der freie Zugang zu anstößigen Inhalten würde die öffentliche Sicherheit in dem Land bedrohen, argumentieren Politiker. Bürgerrechtler befürchten Zensur.
06.02.2012 15:35:01 [The European]
USA! USA!
Wer sich an den Schlagzeilen hierzulande orientiert, könnte Deutschland glatt für den 51. Bundesstaat der USA halten.
06.02.2012 15:37:00 [Handelsblatt]
Innenminister verteidigt Heveling Friedrich wirft der Netzgemeinde Wildwest-Methoden vor
Auch im Internet gelten die „Grundprinzipíen von Demokratie und Anstand“, wettert Bundesinnenminister Friedrich. Damit kritisiert er die Netzgemeinde, die dem CDU-Abgeordneten Ansgar Heveling übel mitgespielt habe.
06.02.2012 15:47:48 [Jacob Jung Blog]
Das Imperium schlägt zurück: Anstieg linksmotivierter Straftaten
Die Linkspartei lehnt Gewalt als politisches Mittel konsequent ab. Sie beteiligt sich weder an Straftaten noch ruft sie zu solchen auf oder solidarisiert sich mit Tätern. Unter der Überschrift „linke Gewalttaten“ einen Zusammenhang mit der Linkspartei herzustellen, entspricht eher einem propagandistischen Ansatz als einer neutralen und seriösen Berichterstattung.
06.02.2012 17:59:27 [Umkreis-Institut]
Der Linde Chef und der Austritt Deutschlands aus dem Euro – Das produktive Wirtschaftsleben beginnt, sich gegen die unproduktive Finanzwirtschaft und gegen die Politik zu wehren
Als erster Chef eines Dax-Konzerns brachte kürzlich Linde-Chef Wolfgang Reitzle einen möglichen Austritt Deutschlands aus dem Euro-Raum ins Gespräch: Er sei “nicht der Meinung, dass der Euro um jeden Preis gerettet werden muss”. Die aus einem Euro-Austritt entstehenden Nachteile könnten innerhalb kurzer Zeit überwunden werden. - Soll das Wirtschaftsleben über diese Fragen debattieren und beraten, aber – bitte sehr – das gesamte Wirtschaftsleben aller deutschen Unternehmer. Und ohne
06.02.2012 18:07:02 [SoZ - sozialistische Zeitung]
Mutti und der böse Wulff
Nach dem ruhmlosen Abgang von Horst Köhler vor knapp zwei Jahren begab sich «Mutti» Angela Merkel auf die Suche nach einem neuen Kandidaten für das höchste Amt im Staate. Das wichtigste Kriterium war, dass er ihr – etwa durch zu große Unabhängigkeit des Denkens und der Rede – nicht zu gefährlich werden sollte. Professor Töpfer schied somit, gleich Wolfgang Schäuble, aus dem Kandidatenkreis aus. Aus Proporzgründen sollte der Kandidat zudem möglichst katholisch sein.
06.02.2012 18:12:32 [Spiegel.de]
RWE-Manager Vahrenholt (SPD) sagt Abkühlung des Weltklimas voraus
Der RWE-Manager und frühere Hamburger Umweltsenator Fritz Vahrenholt stellt die Vorhersagen der Klimaforschung in Frage: "Die globale Erwärmung wird bis Ende des Jahrhunderts unter zwei Grad Celsius bleiben", sagt der Sozialdemokrat im SPIEGELGespräch.
06.02.2012 18:19:04 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Klima: Bild goes Verschwörungstheorie
Wer sich ein bisschen damit befasst hat, weiß zwar schon lange, dass die Sonne so einiges mit unserem Klima anrichtet, was aber, zumindest in unserer deutschen Schafsmedienlandschaft, bis heute Morgen wider die CO2-Klimalügner nicht viel half. Jetzt aber hat die Bildzeitung zugeschlagen, titelt, vor dem Hintergrund einer Sonne, auf der zweiten Seite fett: “Die CO2-Lüge” – Unterüberschrift: “Renommiertes Forscher-Team behauptet: Die Klima-Katastrophe ist Panik-Mache der Politik” ...
06.02.2012 20:25:33 [Feynsinn]
2000 – Ich widerrufe alles
Ich habe mich geirrt. Seit mehr als 6 Jahren widersetze ich mich unter dem Deckmantel der Kritik den einfachsten Erkenntnissen. Zum Beispiel dass hohe Löhne und Konsum die Wirtschaft kaputtmachen. Jeder weiß: Wenn die Arbeit weniger kostet, wird alles billiger. Das ist für alle gut. Jeder weiß: Im globalen Wettbewerb® kann nur bestehen, wer nicht von den Lohnkosten in den Ruin getrieben wird.
06.02.2012 20:45:39 [Der Standard]
"Griechenland ist kein fröhliches Land mehr"
Während die Politik in Athen nach einer Einigung beim Sparen und bei Reformen zu sucht, leidet die Bevölkerung unter den Maßnahmen. Die Zahl der Obdachlosen steigt, die Wirtschaft verharrt in der Rezession. Alkyone Karamanolis, Journalistin und Griechenland-Expertin, sieht aber den Reformwillen in der Bevölkerung wachsen. Und auch die Einsicht, dass das Land ohne Reformen nicht weiter kommt.
06.02.2012 21:37:10 [Luegenmaul]
Syrien - Lasst es uns machen, wie in Libyen
Der ehemalige CDU-Bundestagsabgeordnete Autor Jürgen Todenhöfer reist immer wieder nach Syrien. Auch mit Machthaber Assad hat er sich getroffen.
Todenhöfer plädiert für eine neutrale Sicht auf den Konflikt.
Das sind bürgerkriegsähnliche Auseinandersetzungen. Wir bekommen im Westen immer nur zu hören, welche Untaten die staatlichen Sicherheitskräfte verüben. Aber die Untaten der anderen Seite werden totgeschwiegen. Die internationale Berichterstattung ist extrem einseitig.

06.02.2012 21:39:46 [WeAreChange Switzerland]
Kritische Fragen am Open Forum 2012: Ehud Barak, Trichet und Gordon Brown über verantwortungsbewusste Führung in Krisenzeiten
Nach dem vertraulichen Rive-Reine-Treffen, an welchem der Schweizerische Geheimrat unter Ausschluss der Öffentlichkeit die Trends und Probleme des kommenden Jahres besprochen haben, traf sich nun die globale Wirtschaftselite – unter Medienaufmerksamkeit – in Davos. Wie 2011 haben wir auch dieses Jahr das Davoser Open Forum besucht, welches parallel zum Weltwirtschaftsforum stattfindet und einen Austausch zwischen den globalen Eliten und der restlichen Gesellschaft ermöglichen soll.


06.02.2012 21:41:42 [Die evidenz]
Konferenzteilnehmer treffen obersten Führer
Führer der Islamischen Revolution Ayatollah Seyyed Ali Khamenei hat muslimischen Jugendlichen empfohlen, arroganten Mächten nicht zu erlauben ihre Revolutionen zu entführen.
07.02.2012 04:58:30 [Die evidenz]
Das Islamische Erwachen und die Entwicklungen in den Regionen
Seit dem Frühling 2011 kam es in einigen arabischen und nordafrikanischen Ländern zu Aufständen gegen die Regierungen. Teilweise führte dies bereits zum Sturz der dortigen Tyrannen und Diktatoren, was zur Folge hatte, dass diese Völker, nach vielen Jahren der Unterdrückung, die Möglichkeit bekommen ihre Zukunft selbst zu bestimmen
07.02.2012 04:58:58 [Luegenmaul]
Die CNN-Propagandaente und Rebellenpanzer
Der "Beweis" für die Massaker vom syrischen Präsidenten Bashar al-Assad ein "Aktivist" erzählt live von der Nacht in Homs. (Quelle: CNN)
CNN zeigte auch einen syrischen Panzer, der feuerte,
als Beweis der Angriffe mit Panzern auf Zivilisten durch die syrische Armee. Dumm nur, dieser Tank ab Minute 3,00 trägt,
die "grün-weiß-schwarze" Flagge der "Aufständischen" in Syrien!

07.02.2012 05:04:09 [Golem]
Google und andere entfernen Inhalte von ihren Seiten
Nach der Drohung eines indischen Gerichts, ihre Seiten wie in China sperren zu wollen, haben 21 Internetunternehmen Inhalte, die in dem asiatischen Land als anstößig gelten, von ihren Seiten entfernt. Darunter sind auch Facebook, Google, Microsoft und Yahoo.
07.02.2012 05:04:28 [Gulli]
US-Abgeordnete rät wegen neuer Datenschutzvereinbarung von Google Mail ab
Die Politikerin Mary Bono Mack vertritt seit einigen Jahren Kalifornien im US-Repräsentantenhaus. Nach ersten Gesprächen mit der Google-Konzernleitung will sie Google Mail künftig nicht mehr benutzen. Von der neuen Datenschutzvereinbarung und dem Ausgang eines ersten Meetings zeigt sie sich enttäuscht. Nicht der Konsument sei Herr über das Internet. Google mache sich zum Meister des Konsumenten.
07.02.2012 07:13:51 [Law Blog]
DNA am Bierglas
Vor fünf Monaten hat ein 44-Jähriger in Schriesheim einen Diebstahl begangen. Er nahm den Geldbeutel eines Mannes mit, der wie er in einem Eiscafé saß. Nun konnte die Polizei ihn ermitteln – per DNA-Analyse
07.02.2012 09:46:55 [Handelsblatt]
Aufseher knicken einVersicherer sind kein Systemrisiko mehr
Die internationalen Versicherungsaufseher entlasten Konzerne wie Allianz und Munich Re. Große Versicherer gelten nicht mehr als Gefahr fürs Finanzsystem – im Gegensatz zu Banken. Dafür hatte die Branche lange getrommelt
07.02.2012 12:10:51 [Politikprofiler]
Leistungsgedecktes Geld ist doof
Warum soll ich meinen Verstand leugnen, nur um mich der Vernunft der Masse anpassen zu können. Mit ihrer erlernen Vernunft wollen sie alle anderen dumm zu machen, damit sie selber nicht all zu dumm dastehen. Daher sollte jeder seine eigene Vernunft zu erst kritisieren und die selbst auferlegten Regeln zu hinterfragen, bevor er die Lösungen sucht, die ihm seine Vernunft diktiert.
07.02.2012 12:23:44 [ASR]
Warum zieht Cameron nach Neuseeland um?
Manchmal muss man beobachten was die "Grossen" und "Informierten" machen und zwischen den Zeilen lesen, um eigene Schlüsse daraus zu ziehen. Laut AP hat der Hollywood Regisseur James Cameron, bekannt für die Blockbuster-Filme Terminator, Titanic und Avatar, die Genehmigung erhalten, 1'067 Hektar Land in Neuseeland zu kaufen
07.02.2012 12:51:08 [almabus blog]
Nur eine Nicht-Kandidatur kann Sarkozy vor Merkel retten!
Der Posten des französischen Präsidenten, einst ‚qua Amt‘ einer der einflussreichsten und stärksten Männer des Westens, ist unter Merkel und Sarkozy zu einer Art Hausmeister, einem Lakaien des geplanten und immer mehr vollzogenen deutschen Wirtschaftsprotektorates über Frankreich verkommen. Im Duo Merkozy stellt Merkel den Kopf, der sagt wo’s lang geht und Sarkozy den herumzappelnden Hintern!
07.02.2012 13:05:11 [Freiwillig frei]
Voluntarismus und die Rolle der Banken
Kaum ein Thema wird unter systemkritischen Menschen so kontrovers diskutiert wie das Geld und die Rolle der Banken. Anhänger der österreichischen Schule favorisieren entweder einen Goldstandard, eine Goldwährung oder eine Vielfalt an Währungen verschiedenster Art, die miteinander im Wettbewerb stehen. Auf der anderen Seite gibt es die Anhänger eines fließenden Geldes, wie Andreas Popp und der Wissensmanufaktur und Bewegungen, die gar kein Geld wollen.

Ich gehöre, wie wohl die meisten Vo

07.02.2012 14:34:20 [Cicero, Online - Magazin für politische Kultur]
Warum hilft Merkel Sarkozy?
Angela Merkel will Nicolas Sarkozy beim Präsidentschaftswahlkampf helfen. Die SPD kritisiert das Eingreifen der Bundeskanzlerin – und will ihr nacheifern. Welches Kalkül steckt dahinter?
07.02.2012 15:48:43 [Heut schon gedacht?]
Menschenrecht?
Wir haben ein neues Menschenrecht entdeckt. Das Menschenrecht auf Profit. Monte-Carlo-Spieler, genannt Hedge-Fonds, wollen an den Europäischen Menschenrechtsgerichtshof ihr Recht auf Profite einklagen. Das ist so absurd, dass man sich kichernd auf die Schenkel klopfen könnte. Menschenrecht auf Profit. Ist es so absurd in unserer Gesellschaft, die jedes Maß an Vernunft verloren hat?
07.02.2012 15:51:10 [almabus blog]
Morgendliche Unkenrufe oder mögliches Krisen-Szenario?
Manchmal ist es nützlich, komplexe Dinge grob zu vereinfachen! Dies ist so ein Fall. Man kann zu jedem Einzelaspekt dieser globalen Wirtschaftskrise Experten „pro und contra“ finden. Was haben wir in Deutschland und Europa vor uns auf dem Tisch liegen? Wir haben Ländern mit einer unterschiedlichen Wirtschaftshistorie und -entwicklungsstand eine gemeinsame Währung übergestülpt, den Euro.
07.02.2012 16:13:48 [Eigentümlich Frei]
Nach dem Crash: Sezession und Reichsgründung
Es ist immer wieder behauptet worden, die D-Mark sei das Nationalsymbol und die Kernidentität der Deutschen nach dem Kriege gewesen. Was ist das Nationalsymbol denn nun? Würde ein „Nord-Euro“ die „Identität“ wieder herstellen, wie es sich Hans-Olaf Henkel vorstellt?
07.02.2012 16:17:00 [ad sinistram]
Diese EU hat keine Berechtigung mehr
Es ist völlig unerheblich, ob die Rettung Griechenlands gelingt oder nicht. So oder so, Griechenland ist für Europa verloren. Nachzügeln werden Portugal, Spanien und Italien. Auch sie werden für den europäischen Gedanken, ein Zusammenleben in Frieden und Harmonie, verloren sein. Und vergleicht man die Situation dieser Länder mit dem Deutschen Reich nach dem großen Krieg von 1914 bis 1918, so kann man immer weniger ausschließen, dass in jenen Ländern Gruppierungen oder Parteien auferstehen, die in eine totalitäre Gesellschaft lotsen.
07.02.2012 18:40:10 [znet]
Hurra für Ägypten!
DAS UNMÖGLICHE ist geschehen. Das ägyptische Parlament, demokratisch von einem freien Volk gewählt, hat sich zu seiner 1. Sitzung zusammen gefunden.
07.02.2012 20:00:50 [We Are Change Schweiz]
Kritische Fragen an Ehud Barak, Trichet und Gordon Brown am Weltwirtschaftsforum in Davos
Nach dem vertraulichen Rive-Reine-Treffen geleitet von Nestlé, an welchem der Schweizerische Geheimrat unter Ausschluss der Öffentlichkeit die Trends und Probleme des kommenden Jahres besprochen hatte, traf sich nun die globale Wirtschaftselite – unter Medienaufmerksamkeit – in Davos. So konnten wir am Open Forum, welches parallel zum WEF stattfindet, den Verfechtern einer Neuen Weltordnung kritische Fragen stellen.
07.02.2012 20:01:23 [einartysken]
Sprachen-Imperialismus, Konzepte und Zivilisation: China gegen den Westen
Wenn Sie ein amerikanischer oder europäischer Bürger sind, dann sind die Chancen groß, dass Sie nie von shengren, minzhu und wenming gehört haben. Falls Sie eines Tages dafür eintreten, könnten Sie gar des kulturellen Verrats angeklagt werden.
Und zwar, weil dies chinesiche Konzepte sind. Sie werden oft bündig mit „Philosophen“, „Demokratie“ und „Zivilisation“ übersetzt. In Wirklichkeit sind sie nichts von alledem.

07.02.2012 20:03:02 [The Intelligence]
Der Kapitalismus hyperventiliert
Sauerstoff ist eine der entscheidenden Voraussetzungen menschlichen Lebens. Ohne ihn ist unsere Existenz nicht möglich. Und trotzdem kann es des Guten auch zu viel geben, wie der Volksmund es so treffend benennt. Bei der Hyperventilation führt die Zufuhr von Sauerstoff nicht zu einer Leistungssteigerung nach dem Motto: Mehr bringt mehr. Vielmehr droht der Kollaps. Ähnlich ist es derzeit auch mit der kapitalistischen Wirtschaft.
07.02.2012 23:16:33 [Freiheitsliebe]
Abschieben aber nicht auf Kosten von Vaterstaat!
“Es ist ein echtes Problem, dass die Menschen, die verfolgt und bedroht werden, nicht freiwillig in ihre Heimat zurückkehren, daher muss der Staat diese Aufgabe übernehmen. Deutschland, bekanntlich ein armer Staat, hat nicht so viel Geld und kann sicher nicht die Kosten für Abschiebungen tragen” so müssen die Gedanken einiger Bürokraten in Erlangen sein, die einem iranischem Asylsuchenden eine Rechnung über die Kosten seiner Abschiebung schickten.
07.02.2012 23:19:58 [Antikrieg.com]
Die Vereinigten Staaten von Amerika schließen Botschaft in Damaskus
Für Skeptiker ergibt sich der Eindruck, dass der einzige Grund für die Mühen und Kosten der Wiederöffnung der Botschaft, die die Obama-Administration auf sich genommen hat, der war, dass sie so eine Verurteilung auf höherer Ebene anbringen und einen dramatischen Abgang inszenieren konnte.
07.02.2012 23:23:22 [DiePresse.com]
Wie Europa wieder den Rückhalt seiner Bürger gewinnen kann
Mit offenen Diskursen und mehr partizipativer Demokratie ließe sich die Kluft zwischen Regierenden und Regierten überbrücken.
07.02.2012 23:25:03 [Der Freidenker]
Liquid Democracy mit Adhocracy
Seit 2010 bin ich als Redakteur beim Online-Magazin politik-digital.de tätig, das vom gemeinnützigen Verein pol-di.net betrieben wird, und berichtete dabei auch zusammen mit anderen von der Arbeit der Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft des Deutschen Bundestages. Diese setzt nach anfänglichem Widerstand seit 2011 das vom Liquid Democracy e.V. entwickelte Bürgerbeteiligungstool Adhocracy ein ...
07.02.2012 23:29:53 [Die Achse des Guten]
Ein Fall für Greenpeace: Windräder produzieren Atommüll
Die neueste Generation der Windkraftanlagen hat kein Getriebe mehr, sondern einen Direktantrieb. Das, so schwärmt Prof. Dr.-Ing. Friedrich Klinger von der Forschungsgruppe Windenergie, ist „die Zukunft der Windkraft“. Auf den ersten Blick haben die Anlagen mit Direktantrieb nur Vorteile: 60% der Ausfälle deutscher Windkraftanlagen werden durch defekte Getriebe, Wellen, Kupplungen und den Generator verursacht.
07.02.2012 23:33:37 [Jetzt.de]
"Keinem ist bewusst, was ACTA bedeutet."
Nach der Unterzeichnung des ACTA-Abkommens wird in Polen und Österreich heftig protestiert. Warum nicht in Deutschland? Ein Gespräch mit Markus Beckedahl, Gründer des Blogs netzpolitik.org.
07.02.2012 23:38:03 [Becklog.zeitgeist-online.de]
Libyen: Folter weitverbreitet
Ärzte ohne Grenzen” arbeitet seit April 2011 in Libyen. Sie berichten von mindestens 115 Gefangenen der neuen “demokratischen” Übergangsregierung in einem Internierungszentrum in Misrata, die außerhalb dieses Gefängnisses gefoltert wurden.
08.02.2012 07:02:48 [Lupe, der Satire-Blog]
Wenn Zeitungen raubkopieren
(satirefrei) eine Tageszeitung druckte ungefragt einen ganzen Blogbeitrag einer Professorin ab, änderte ihn sinnverändernd leicht ab und findet nichts Anstössiges daran
08.02.2012 07:19:35 [Gulli]
Anonymous: Sicherheitslücke beim Bundestag?
Hacktivisten des Internet-Kollektivs Anonymous deckten offenbar eine Sicherheitslücke im Online-Informations-System des deutschen Bundestages auf. Es scheint sich um fehlerhaft gesetzte Zugriffsberechtigungen zu handeln - anscheinend waren interne Dokumente nicht korrekt per .htcaccess geschützt und somit von außen auffindbar. Anonymous leakte daraufhin Dokumente über den Luftschlag in Kunduz.
08.02.2012 08:43:04 [duckhome.de]
Morgens fährt Papi mit dem Bus zum Morden ins Büro
Wenn bei Bryan D. am Morgen der Wecker klingelt, küsst er seine Frau und geht duschen. Kurze Zeit später trifft er seine Familie beim Frühstück und meist steht er schon draussen, wenn sein Freund Jim B. vorfährt. Heute fahren die beiden mit Bryans Wagen weiter und nehmen unterwegs noch zwei weitere Soldaten auf. Fahrgemeinschaften sind absolut in, wenn man zum Luftwaffenstützpunkt Creech in der Wüste Nevadas muss. Andere werden mit dem Bus gefahren. Auf dem Weg nach Indian Springs kaufen d
08.02.2012 08:44:36 [Mein Parteibuch Blog]
Deutschland sieht für Westerwelle keine Zukunft mehr
Grundsätzlich ist die deutsche Position in Sachen Bundesregierung klar: „Das Regime von Merkel hat keine Zukunft mehr.“ Doch wie könnte das erreicht werden? Und was sagen deutsche Oppositionelle in China zur Politik der Bundesregierung? Ein chinesischer Regime-Gegner sagt es ganz ohne Diplomatie: „Das Regime von Merkel hat keine Zukunft mehr und Bundeskanzlerin Merkel ist aufgefordert, auch den Weg für einen friedlichen Wandel freizumachen.“
08.02.2012 08:50:10 [Geschichtsblog]
Nachtrag zu Steinbach
Götz Aly äußert sich in der FR zum Thema und erklärt, dass die Fans von links und rechts ihre jeweiligen Lager in Weimar reichlich fließend wechseln konnten und dass die Idee einer Verschmelzung von Nation und Sozialismus damals sehr beliebt war. Sicher, damit hat er natürlich auch Recht. Aber das erklärt immr noch nicht, ob die NSDAP links oder rechts war. Festzustellen, dass ein Großteil ihrer Anhänger zu blöd oder indifferent war, die Unterscheidung zu treffen, sagt ja über die Ideologie noch nichts aus.
Zum Thema:
  [Geschichtsblog] Zur Steinbach-Debatte

 Europa: Finanz- und Wirtschaftskrise, Schuldenkrise, Krisenfolgen (93)
01.02.2012 04:56:46 [RIAN]
Russlands Experten: Euro-Kurs weiter im Abwärtstrend, Schuldenkrise vertieft sich
In den nächsten anderthalb Jahren wird der Euro-Kurs laut einer Prognose des ehemaligen russischen Vizepremiers und Ex-Ministers Alexej Kudrin nach unten gehen.
01.02.2012 05:01:26 [Tagesanzeiger]
Wegen abnormer Anfragenflut mieten Schweizer Banken Hotelschliessfächer
Laut dem obersten Steuerfahnder Italiens herrscht im Tessin bald Tresor-Notstand – weil so viele Landsleute ihr Vermögen in die Schweiz bringen
01.02.2012 07:19:06 [Der Westen]
Polen sagt Einführung des Euros im Jahr 2015 ab
Euro - nein danke: Polen will die europäische Gemeinschaftswährung nun doch nicht wie geplant 2015 einführen. Das gab die polnische Regierung jetzt bekannt
01.02.2012 07:22:35 [ORF]
Irland will mögliches Referendum über EU-Fiskalpakt prüfen
Die irische Regierung will prüfen lassen, ob zur Ratifizierung des beschlossenen EU-Fiskalpakts für strikte Haushaltsdisziplin eine Volksabstimmung nötig ist. Sein Kabinett habe die Generalstaatsanwaltschaft um eine rechtliche Einschätzung gebeten, sagte Regierungschef Enda Kenny gestern. Die Regierung werde diesem Rat folgen.
01.02.2012 07:58:45 [europnews]
Arbeitslosigkeit in Eurozone auf Rekordstand – Ausnahme Deutschland
Die Arbeitslosigkeit in der Eurozone ist infolge der Krise auf den höchsten Stand seit 13 Jahren geklettert. Das teilte die Statistikbehörde Eurostat in Luxemburg mit. Im Dezember erreichte die Erwerbslosenquote saisonbereinigt 10,4 Prozent, das waren 16,5 Millionen Menschen.
01.02.2012 07:59:34 [Der Standard]
Europas Riesen-Rettungsschirm soll 1.500.000.000.000 Euro schwer werden
Regierungs- und IWF-Vertreter sollen an einem Kombipaket basteln, das aus verschiedenen Töpfen gespeist wird
01.02.2012 08:33:51 [World Socialist Web Site]
Der Hintergrund der Eurokrise Teil 1
Seit nunmehr drei Jahren befindet sich die Weltwirtschaft in der tiefsten Krise seit den 1930er Jahren. Europa ist besonders stark betroffen. Das Überleben des Euro und mit ihm der Europäischen Union steht in Frage. Um die Bedeutung und die Folgen dieser Krise zu verstehen, darf man nicht bei ihren unmittelbaren ökonomischen Formen stehen bleiben. Man muss die gesellschaftlichen Beziehungen untersuchen, die sich hinter diesen Formen verbergen.
01.02.2012 13:15:56 [Lost in Europe]
Nach dem Fiskalpakt
In Frankreich und Irland regt sich Widerstand gegen den neuen Fiskalpakt. Der französische Präsidentschaftskandidat Hollande will Merkels „Meisterleistung“ (so ihr Eigenlob) bei einem Wahlsieg neu verhandeln, in Irland könnte er sogar an einem Referendum scheitern. Auch das Europaparlament gibt sich nicht zufrieden - kommt nach dem Fiskalpakt die politische Union?
01.02.2012 13:16:18 [Krivor.de]
Willkommen in der vereinigten Schuldenunion EUDSSR
Seit Montag ist es also beschlossene Sache, dass die Eurozone am 01. Juli 2012 mittels ESM zur Schuldenzwangsgemeinschaft avanciert. Durch die völlig undemokratische Verabschiedung verschiedenster Rettungspakete in Milliardenhöhe, waren wir in gewissem Sinne dies bereits in der Vergangenheit, jedoch noch mit dem Unterschied, dass in den einzelnen Ländern den Milliarden schweren Rettungsbooten zugestimmt werden musste.
01.02.2012 13:16:42 [Propagandafront]
EU-Staatsschuldenkrise: Mit Vollgas in die Katastrophe
Die politischen Führer Europas machen mit ihren Maßnahmen unmissverständlich klar, dass sie das Staatsschuldenproblem nicht angehen werden. Massive soziale Unruhen sind vorprogrammiert. Wenn alles gut läuft, hält Europa noch ein paar Jahre durch, danach ist Schluss. Japan und die Eurozonenländer sind die ersten, welche die Staatspleitenwelle heimsuchen wird

01.02.2012 13:22:26 [Radio-Utopie]
Wie prognostiziert – Schäuble will 1.5 Billionen Euro für “Riesen-Rettungsschirm”
Wie von mir am 12.August 2011 beschrieben, fordert Finanzminister Wolfgang Schäuble von Deutschland, seinem Parlament und seinem Verfassungsgericht die Zustimmung zu einem 1.5 Billionen Euro Steuergelder bzw Steuergeld-Garantien umfassenden “Riesen-Rettungsschirm”
01.02.2012 13:24:22 [deutsche-mittelstands-nachrichten]
Dänemark: Mehreren Banken droht Insolvenz
Das dänische Bankensystem ist akut gefährdet. Mehrere Banken stehen vor der Zahlungsunfähigkeit. Der Mittelstand bekommt kaum noch Kredite.
01.02.2012 13:27:31 [Welt]
CSU rät Griechenland zum freiwilligen Euro-Austritt
Führende CSU-Politiker sehen keine Zukunft mehr für Griechenland in der Euro-Zone. FDP-Fraktionschef Brüderle empfiehlt eine Art "Treuhand" nach ostdeutschem Vorbild.
01.02.2012 13:30:37 [Querschüsse]
Griechische reale Einzelhandelsumsätze mit -8,9%
Gestern berichtete das griechische Statistikamt ELSTAT die Daten zu den realen griechischen Einzelhandelsumsätzen für November 2011. Um weitere -8,9% zum Vorjahresmonat schmierten im November die realen (preisbereinigten) Umsätze ab (Oktober: -10,8%, September -6,5%).
01.02.2012 15:34:13 [Telepolis]
Merkels Spardiktat treibt Europa immer weiter in die Krise Schuldenbemse: Beobachter warnen vor einer Gefahr für die Demokratie
Für Angela Merkel, die sich offenbar als eine Art "europäisches Sparschwein" sieht, ist das "ein wichtiger Schritt zu einer Stabilitätsunion". Doch im Gegenteil wird die Lage in Europa durch Merkels "Stabilitätspolitik" nur noch instabiler. Davor warnt das Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der DGB-nahen Hans-Böckler-Stiftung.
01.02.2012 16:44:58 [World Socialist Web Site]
Der Hintergrund der Eurokrise Teil 2
Die Macht der Finanzaristokratie: Es ist bezeichnend, dass das Gesamtvermögen sämtlicher europäischen Millionäre in den vergangenen Jahren trotz der Krise schneller gewachsen ist als alle europäischen Staatsschulden zusammengenommen. Die Vermögen der drei Millionen Millionäre haben sich in den letzten dreizehn Jahren verdoppelt, die Staatsschulden benötigten dazu fünfzehn Jahre. Das Gesamtvermögen der europäischen Millionäre beträgt derzeit rund zehn Billionen Dollar.
01.02.2012 17:04:51 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
EZB-Studie: Erste Zeichen für Kredit-Klemme
Die aktuelle Studie der EZB zeigt, dass die Banken in der Euro-Zone ihre Bedingungen zur Vergabe von Krediten gegen Ende 2011 deutlich verschärft haben. Da von dem Geld der EZB offenbar nichts mehr in der Wirtschaft ankommt, gehen Beobachter von großer Nervosität bei den Banken aus.
02.02.2012 05:10:23 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Portugal: EZB löscht Brand am Anleihemarkt
Portugals Zinsen sanken bei der heutigen Auktion von kurzfristigen Anleihen. Die Käufe der EZB in den vergangenen Tagen zeigen Wirkung. Und mit dem Tender der EZB sind kurzfristige Bills für Banken besonders attraktiv.
02.02.2012 05:12:43 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
EZB droht Spaltung wegen Fiskalpakt
In der Europäischen Zentralbank droht der Konflikt um den europäischen Fiskalpakt zu eskalieren. Bundesbank-Präsident Weidmann hält das Papier für nicht ausreichend. Italiener und Franzosen könnte der Pakt reichen, um das weitere Gelddrucken zu legitimieren. Dies hält der Investor Bill Gross von Pimco für besonders gefährlich
02.02.2012 05:19:24 [Querschüsse]
Portugal: PKW-Neuzulassungen im Januar auf Allzeittief
Für Portugal berichte gestern der portugiesische Automobilverband (Associação Automovel de Portugal (ACAP)) für Januar 2012 die schwächsten PKW-Neuzulassungen seit über 2 Jahrzehnten. Im Januar 2012 sanken die PKW-Neuzulassungen um -47,4% zum Vorjahresmonat auf nur noch 6’949 PKWs. Auch diese Daten aus Portugal zeugen von einer aberwitzigen Kontraktion des Konsums und in Folge der wirtschaftlichen Aktivität.
02.02.2012 10:38:41 [Günther Lachmann]
Banken mieten Hotelsafes für italienisches Kapital
Wegen der sagenhaften Kapitalflucht aus Italien werden die Schließfächer in Schweizer Banken werden knapp. Für die vielen Euros und Goldbarren mieten sie jetzt schon Hotelsafes an, sagt Italiens oberster Steuerfahnder Attilio Befera...
02.02.2012 11:45:13 [Querschüsse]
Spanien mit zweitschwächsten Januar seit 1995 bei den PKW-Neuzulassungen
Wie der spanische Automobilherstellerverband ANFAC gestern mitteilte stiegen in Spanien die PKW-Neuzulassungen um +2,5%, zum bereits sehr schwachen Vorjahresmonat, zum Vormonat ging es allerdings um kräftige -17,3% abwärts! Selbst dieser schwache Anstieg zum Vorjahresmonat beeinhaltet einen Kalendereffekt, denn in Spanien hatte der Januar 2012 einen Arbeitstag mehr als der Januar 2011.
02.02.2012 13:57:21 [start-trading.de]
Hat sich die Krise erledigt?
Im Moment ist die Krise kein Bestseller, sondern ein medialer Ladenhüter. Die Konsumenten sind müde. Sie können und wollen nicht mehr aufnehmen. So gestaltet es sich als ein Segen für die Medien, dass die Börsen einen großen Schluck aus der Pulle nehmen und eine Welle der Euphorie gestartet haben.
02.02.2012 14:54:28 [Handelsblatt]
Hedge-Fonds rüsten sich für das Ende der Euro-Zone
Die Investoren wappnen sich für den Zusammenbruch des Euro. Sie spielen alte Strategien in D-Mark und Drachmen durch. Am Ende bleiben die Folgen aber unkalkulierbar: Für den Extremfall gibt es keinen Präzedenzfall.
02.02.2012 15:52:01 [Lost in Europe]
Eurokrise: Was Merkel wirklich will
In China wirbt Kanzlerin Merkel für den Euro und ihre Reformpläne. Die Chinesen geben sich interessiert, Regierungschef Wen Jiabao will sogar eine größere Beteiligung an den Rettungschirmen EFSF und ESM prüfen. Allerdings müsse Europa zunächst selbst mehr tun, so Wen. Doch genau das ist von Merkel nicht zu erwarten - sie will keinen Cent mehr geben und wird im Zweifel sogar Griechenland opfern.
02.02.2012 16:17:58 [Querschuesse]
Spanien: desaströser Arbeitsmarktdaten für Januar
Das spanische Arbeitsministerium berichtete heute Morgen für den Monat Januar 2011 von einem weiteren rasanten Anstieg der offiziell registrierten Arbeitslosenzahlen in den öffentlichen Arbeitsverwaltungen.
02.02.2012 19:02:52 [Die Welt]
In Spanien drohen "griechische Verhältnisse"
Nie zuvor gab es in Spanien so viele Arbeitslose, Bilder von frierenden Schulkindern kursieren. Doch die Regierung muss noch härter sparen.
02.02.2012 21:27:03 [Deutsche Mittelstands-Nachrichten]
OECD: Rettungsschirme brauchen 1 Billion Euro
Ohne eine Aufstockung des EFSF und ESM ist das Risiko des Zusammenbruchs der Euro-Zone nicht abzuwenden, so die OECD. Eine Bankenlizenz für den EFSF wäre eine Option.
02.02.2012 23:28:43 [Tagesanzeiger]
Ackermann: Gläubiger verzichten auf «etwa 70 Prozent plus X»
Ein Silberstreif an Athens Horizont: Die EZB will weitere 15 Milliarden Euro zur Rettung Athens beisteuern. Offenbar sind auch die Gläubiger zu grosszügigen Verzichten bereit. Nicht alle sind begeistert.

02.02.2012 23:30:53 [Simablog]
Geld-Tsunami: Flutet die EZB den Markt mit 10 Billionen Euro wegen Griechenland-Pleite?
Wenn das stimmt, was der amerikanische Blog zerohedge von der Credit Suisse erfahren haben will, dürfte eine Pleite Griechenlands nunmehr beschlossene Sache sein.
03.02.2012 05:05:19 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Preis für Euro-Hilfe: China will Ende des Waffen-Embargos
China sieht in der Aufhebung des 21-jährigen Waffenembargos durch die EU den besten Weg, Europa zu helfen. Hinter den Kulissen hat man in Brüssel bereits mit Vorbereitungen dazu begonnen. Peking fordert von Europa aber auch eine andere Attitüde - weniger politische Arroganz – und sagt das unverhohlen aus Anlass der Bittgänge von Angela Merkel und der EU-Granden Van Rompuy und Barroso.
03.02.2012 05:11:32 [Querschüsse]
Spanien: Target2 Saldo schiesst auf -174,979 Mrd. Euro im Dezember
Neben den italienischen Dezember-Daten zum Negativen Target2 Saldo zeigen auch die spanischen Daten die ungeheure Dynamik der Zahlungsbilanzkrise in der Eurozone an! Bisher schaukeln sich Monat für Monat die Verwerfungen in der Eurozone hoch in Richtung eines potentiellen Zusammenbruchs!
03.02.2012 09:29:09 [Die Welt]
Venizelos will Beteiligung der EZB am Schuldenschnitt
Im Poker um einen griechischen Schuldenschnitt macht Finanzminister Venizelos Druck. Er fordert die Beteiligung von EZB und Bundesbank sowie niedrigere Zinsen.
03.02.2012 09:32:22 [FTD]
Hedge-Fonds schmieden fürs Euro-Ende Plan A, B, C, D, E, F ...
Die Vermögensverwalter spielen Extremszenarien durch, um sich für den "Worst Case" zu rüsten. Problem: Die Folgen eines Zusammenbruchs der Euro-Zone sind unkalkulierbar. Das macht es schwierig, die richtige Strategie zu finden.
03.02.2012 15:50:52 [Lost in Europe]
Neue Schlachtordnung in Euroland
In Europa brechen die aus der Eurokrise bekannten Fronten auf. Nachdem das Duo Merkel und Sarkozy ("Merkozy") um Italiens Premier Monti ergänzt wurde, macht Deutschland nun einen neuen Club der "Triple-A-Staaten" auf - ohne Frankreich und Österreich. Gleichzeitig sucht der mögliche nächste Präsident Frankreichs, Hollande, die Nähe Belgiens und Dänemarks, wo schon Sozis regieren.
03.02.2012 16:02:47 [deutsche-mittelstands-nachrichten]
Angst vor Banken-Crash in Spanien: 175 Milliarden Euro faule Assets
In Spaniens Finanzsystem braucht sich etwas zusammen: In den Bilanzen der Banken sind gigantische Massen an Immobilien-Schrottpapieren versteckt. Die Regierung versucht es mit Notmaßnahmen. Wirtschaftsminister de Guindos weiß, dass die Lage ernst ist: Als Ex-Lehman-Banker hat er schon einmal erlebt, wie schnell der Crash kommen kann.
03.02.2012 22:30:15 [FTD]
Griechen horten zig Milliarden Bargeld daheim
In Hellas geht nicht nur die Angst um vor der Staatspleite. Die Bevölkerung hat auch Bammel vor einer Rückkehr zur Drachme. Sie heben deshalb gewaltige Summen von ihren Konten ab - und bunkern das Geld teils an nicht wirklich sicheren Orten.
03.02.2012 22:31:09 [Die Welt]
Griechen wollen Schuldenschnitt offenbar erzwingen
Athen könnte Banken dazu verpflichten, auf ihre Forderungen zu verzichten. Der griechische Finanzminister fordert auch eine Beteiligung der EZB.
04.02.2012 04:55:00 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Italien-Streik: Siziliens Rohöl-Exporte ab Montag blockiert
Die Streiks in Italien gehen weiter. Die Bewegung „Forconi (die Mistgabeln)“ hat einen unbefristeten Streik angekündigt. Der Export aus sizilianischen Raffinerien wird komplett boykottiert. Auch Fischer schließen sich an – alle Häfen werden gesperrt.
04.02.2012 12:09:19 [Gegenfrage.com]
Weltbank warnt vor antideutscher Stimmung in Europa
Der Präsident der Weltbank Robert Zoellick hat vor einer möglichen antideutschen Stimmung in Europa gewarnt, für den Fall dass die Krise in der Eurozone eskaliert. Grund sei der strenge Sparkurs, den die Bundesregierung den anderen Mitgliedsstaaten vorschreibt.
04.02.2012 12:32:33 [Wirtschaftsfacts.de]
Rogoff prophezeit Eurozone böses Ende
Die Eurozone benötige dringend Reformen und eine strukturelle Überholung. Diese Veränderungen sollten jedoch nicht auf einer zusätzlichen Ausweitung der Liquidität an den Märkten – oder besser bekannt als Quantitative Easing – führen, wie der ehemalige Chefökonom des IWF Kenneth Rogoff ausführte.
04.02.2012 15:28:34 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Griechenland-Pleite rückt näher: Koalition lehnt Troika-Forderungen ab
Alle drei Parteiführer in der griechischen Koalition haben die Forderungen der Troika abgelehnt, die Löhne im privaten Sektor weiter zu kürzen. Die Troika ihrerseits wies einen Gegenvorschlag der Regierung zurück. Das entscheidende Treffen der Parteien mit Premier Papademos wurde auf morgen verschoben.
04.02.2012 19:08:29 [Mein Politikblog]
Konkursverschleppung
Grie­chen­land darf aus EU-​Sicht nicht pleite gehen. Erst müssen die maroden Banken West­eu­ropas saniert sein. Dafür sorgt die EZB. Die Sprache der Politiker ist nicht mehr in der Lage, die Wirk­lich­keit zu erfassen, schrieb kürz­lich der Autor und Schrift­steller Ingo Schulze in der Süd­deut­schen Zeitung. Das gilt auch für die deut­schen Kon­zern– und Mainstreammedien, ins­be­son­dere wenn sie unkri­tisch über die immer neuen Euro-​Rettungsaktionen schwafeln.
04.02.2012 21:16:34 [Deutsche Mittelstands-Nachrichten]
Schuldenkrise: Ungarn will 20 Milliarden Euro
Um die Finanzierung der übermäßigen Schulden sicher zu stellen, will Ungarn bis zu 20 Milliarden Euro vom IWF und der EU. Damit könne sogar das Defizit reduziert werden, heißt es.
05.02.2012 06:06:57 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Jacques Santer: Von der Korruptions-Kommission zum EFSF
Der Rettungsschirm EFSF holt den ehemaligen Präsidenten der EU-Kommission als Finanzfachmann. Die „Santer-Kommission“ war die bisher einzige Kommission der EU-Geschichte, die wegen Korruption geschlossen zurücktreten musste.
05.02.2012 06:09:09 [Google]
Bundestagspräsident: Bedingungen für Ja zu Fiskalpakt
Lammert zeigte sich skeptisch. "Die Vorstellung ist treuherzig, dass sich schon irgendein Land finden wird, das klagt." Der Fiskalpakt war zusammen mit dem dauerhaften Rettungsfonds ESM am Montag auf dem EU-Gipfel in Brüssel beschlossen worden
05.02.2012 06:52:49 [Querschüsse]
Reale Einzelhandelsumsätze in der Eurozone – ein Ausdruck der Krise
Wie das Statistische Amt der Europäischen Union (Eurostat) gestern berichtete, sind im Dezember 2011 die saisonbereinigten realen Einzelhandelsumsätze in der Eurozone um -0,4% zum Vormonat gefallen, zum Vorjahresmonat ging es um -1,6% abwärts. Stärkste Verlierer zum Vorjahresmonat waren Portugal (-8,8%), Spanien (-5,3%) und die Slowakei (-3,3%). Die griechischen Daten zu den realen Einzelhandelsumsätzen hinken immer einen Monat hinterher, zuletzt im November 2011, ging es um -8,9% zum Vorjahresmonat abwärts.
05.02.2012 10:12:00 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Barroso verteidigt sein Heimatland: „Portugal ist nicht pleite“
Portugal werde die Krise überwinden und setze die geforderten Maßnahmen sehr gut um. Von einer Pleite könne also nicht die Rede sein, so José Manuel Barroso. Der Blick auf die Zinsen und das Rating des Landes sagt etwas anderes.
05.02.2012 16:58:14 [Handelsblatt]
Griechenland: Drastische Lohnkürzungen sollen Bankrott verhindern
Auch nach einem nächtlichen Verhandlungsmarathon gibt es immer noch keine Einigung zwischen Griechenland und seinen Geldgebern. Peer Steinbrück warnt offen vor einem Währungskollaps - und vor den drastischen Folgen.
05.02.2012 16:59:29 [Eigentümlich Frei]
Euro-Krise: Auf dem Wege zum totalen Überwachungsstaat
Wenn der permanente Europäische Stabilitätsmechanismus (ESM), wie geplant, am 1. Juli 2012 in Kraft tritt, dann müssen die deutschen Steuerzahler für Billionen von Euros bürgen.
05.02.2012 17:22:01 [Buergerstimme]
Europa: die Schere zwischen Arm und Reich
Diese inzwischen längst bekannte Redewendung hören und sehen wir allüberall, schlimm und weiterhin notwendig genug. Aber damit allein kann es nicht getan sein. Es muß auch begründet werden, wieso es so weit kommen konnte und welche anderen Wirtschaftsmodelle existieren.
05.02.2012 19:35:29 [FTD]
Melvyn Krauss - Die EZB muss die Euro-Zone ins Rollen bringen
Billiges Zentralbankgeld hat die Kreditschleusen vorerst geöffnet. Jetzt müssen langfristige Anleihen attraktiver werden. Der EU-Vertrag macht das riskanter als nötig. von Melvyn Krauss
05.02.2012 19:36:14 [Handelsblatt]
Griechenland führt Marathonlauf auf „Messers Schneide“ vor
72 Stunden Verhandlungen - und noch immer kein Ergebnis. Die Griechen sollen auf Gehalt verzichten, die privaten Gläubiger auf Großteile ihrer Forderungen. Aber nur ein Gesamtpaket kann den Staatsbankrott abwenden.
05.02.2012 19:40:05 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Halbwahrheiten sind auch Lügen
Ein Diebstahl passiert zeitlich früher als seine Aufdeckung. Dann kommt die Polizei. Ähnlich verhält es sich bei Rettungsschirmen. Die Grundlagen für Diebstahl sind mit der Verabschiedung des jetzt ewigen ESM gelegt worden. Niemand ermittelt, was erstaunt, denn europäische Gesetze verbieten finanziellen Beistand der anderen Länder. Was ist früheres Recht heute noch wert?
05.02.2012 21:35:46 [Kopperschlaeger.Net]
Noch mal gut gegangen: DER Griechenlandexperte rettet Welt
Gott sei Dank – das war knapp!!! Eigentlich hatten wir – ganz Europa, ach, was reden wir, die ganze Welt – Griechenland schon aufgegeben. Zu erdrückend schien uns die Last, die auf dem schönen Land am Mittelmeer lastet. Doch wie so oft in der Not, wenn Fachleute sich in komplizierten Konzepten wie Rettungsschirmen und Stabilitätspakten verheddern, ist die Lösung meist so viel einfacher – man muss eben nur darauf kommen. So wie jetzt DER Griechenlandexperte Jorgos Chatzimarkakis (FDP)
05.02.2012 22:27:54 [Deutsche Mittelstands-Nachrichten]
Griechenland: Papademos gescheitert
Die Fronten sind verhärtet. Das Treffen zwischen dem griechischen Premier Papademos und den drei Parteiführern der griechischen Koalition ist gescheitert. Nach fünfeinhalb Stunden wurden die Gespräche beendet.
06.02.2012 04:57:14 [Griechenlandblog]
IWF will neue Steuererhöhungen in Griechenland
Der IWF schlägt trotz des infolge der kontinuierlichen Steuererhöhungen in Griechenland partiell sogar gesunkenen Steueraufkommens neue Steuererhöhungen vor
06.02.2012 05:09:53 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Spanien im Januar: 1000 Pleiten pro Tag im Mittelstand
Im Januar mussten in Spanien über 30.000 Selbständige die Insolvenz anmelden. Seit 2011 ist vor allem der spanische Mittelstand in äußerster Bedrängnis. Vor allem die Vorauszahlung der Umsatzsteuer macht den Selbständigen zu schaffen.
06.02.2012 07:53:31 [IK-News]
Leitzinsen : Handelsblatt vs FTD
Während im Handelsblatt auch von einer kräftigen Senkung der Leitzinsen geschrieben wird, gibt die FTD an die Mehrheit der von ihnen befragten Ökonomen gehe nicht von einer Zinssenkung aus. An diesem Beispiel sieht man wieder wunderbar, es kommt auf die befragten Ökonomen an. Vergleichen wir kurz die Aussagen und spätestens am 9. Februar werden wir
06.02.2012 09:34:01 [Blognition]
Schweizer Franken, eine Geschichte zwischen Hoffnung und Angst
Es ist schon erstaunlich, wie stark der Schweizer Franken derzeit die Gemüter bewegt. Vor allen Dingen diejenigen, die sich von Berufs wegen mit dem Wechselkurs auseinandersetzen müssen, diskutieren die zukünftige Entwicklung des Franken durchaus kontrovers.
06.02.2012 09:34:48 [IK-News]
Solidargemeinschaft : Euro-Finanzausgleich
Bereits in Deutschland führt es zu massiven Spannungen, wenn die Leistungsträger den abgewirtschafteten Bundesländern das Geld überweisen müssen. Aktuell denkt man in Bayern sogar über eine Klage nach. Genau das, will man nun in noch größerem Umfang in der EU anstreben, auch wenn das Kind einen anderen Namen trägt. Solidarität ist ein Muss, so der
06.02.2012 10:23:25 [Telepolis]
Viele Köche verderben den Brei Der Griechenlandpoker geht in eine weitere Runde
Am Sonntag tagten in Athen ab 15 Uhr zum x-ten Mal die Vorsitzenden der Parteien, die das Kabinett von Loukas Papademos stützen, mit dem immer machtloseren Premier Papademos. Davor hatte Papademos gegen Mittag die Troika-Kreditgeber empfangen
06.02.2012 10:40:09 [lost in Europe]
High Noon in Athen und Paris
Die Schuldenkrse in Griechenland eskaliert. Die so genannte Troika aus EU, EZB und IWF hat der Regierung in Athen ein Ultimatum bis zum Mittag gestellt, um die verlangten Reformen umzusetzen. Angeblich verlieren die Geldgeber die Geduld mit ihren griechischen Gläubigern. In Wahrheit folgen sie nur einer deutsch-französischen Agenda. Merkel und Sarkozy brauchen dringend innenpolitische Erfolge, deshalb müssen die Griechen bluten.
06.02.2012 10:41:06 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Frage der Woche: Griechen in der Geldbörse?
Erinnern Sie sich noch an den Mai vergangenen Jahres? Damals war die Staatspleite Griechenlands noch eine ganze Weile entfernt und einige Skurrilitäten gehörten noch zur Zukunftsmusik. Seinerzeit hatten wir gefragt, welche nationalen Stempel die Scheine in Ihren Portemonnaies trugen. Es fanden sich damals mehrheitlich deutsche Scheine – hat sich daran etwas geändert?
06.02.2012 12:20:33 [Querschüsse]
Einlagefazilität wieder über 500 Mrd. Euro
Wie zu erwarten war, schießt die kurzfristige Einlagefazilität (Übernachtanlage) bei der EZB durch die europäischen Geschäftsbanken wieder über die 500 Mrd. Euro-Marke. Die Banken der Eurozone bunkerten zum 05.02.2012 wieder 511,438 Mrd. Euro, bei den nationalen Notenbanken im Eurosystem zu einem niedrigen Zinssatz von 0,25%.
06.02.2012 12:22:15 [Heute.at]
Steuerzahler um 548 Milliarden erleichtert
Unglaubliche 548 Milliarden Euro an Steuergeld flossen bisher in die Rettung der Geldhäuser der Eurozone. Das zeigt eine aktuelle Wirtschafts- und Marktanalyse der Bank Austria
06.02.2012 12:33:32 [Goldreporter]
Ungarn steht vor dem Staatsbankrott
Die staatliche Fluggesellschaft Malév ist pleite, nachdem die EU öffentliche Hilfen aus wettbewerbsrechtlichen Gründen untersagt hat. Jetzt gerät die Zahlungsfähigkeit des Landes in ernste Gefahr.
06.02.2012 12:59:06 [Süddeutsche]
Schuldenkrise in Europa: Juncker schließt Staatspleite Griechenlands nicht mehr aus
Düstere Aussichten für Griechenland: Der Chef der Euro-Gruppe, Luxemburgs Premierminister Jean-Claude Juncker, fordert weitere Anstrengungen von Athen und droht damit, die EU-Hilfen einzustellen. Auch eine Insolvenz des Euro-Landes schließt er nicht mehr aus. Sie könnte schon im März eintreten.
06.02.2012 14:45:35 [Spiegel]
Merkel und Sarkozy fordern Sonderkonto für Athen
Deutschland und Frankreich verlieren die Geduld mit dem hoch verschuldeten Griechenland: Angela Merkel und Nicolas Sarkozy verlangen, dass die griechische Regierung endlich die versprochenen Reformen umsetzt. Die Staatseinnahmen sollen künftig auf ein Sonderkonto fließen
06.02.2012 14:49:05 [start-trading.de]
Krise: Alternativlos bis zum Ende
Die Bekämpfung der Krise war von Anfang an alternativlos. So formulierte es die Bundeskanzlerin und ließ keine Zweifel daran, auf welche Weise gerettet und geholfen werden muss. Normalerweise gibt es immer mehrere Möglichkeiten. Normalerweise hat eine Medaille immer zwei Seiten, man kann also wählen. Warum die Handlungen in der Krise nur einen einzigen “alternativlosen” Weg kannten, weiß bis heute niemand.
06.02.2012 17:30:17 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Deutschland: Griechenland soll Wahlen verschieben
Um die festgefahrene Situation bei den verschiedenen Verhandlungen zu den Forderungen der Troika und dem Schuldenschnitt zu lösen, hat die deutsche Regierung jetzt offenbar vorgeschlagen, die Wahlen zu verschieben
06.02.2012 19:27:09 [Wirtschaftsfacts.de]
Griechenland soll Schande hinter neuem Landesnamen Hellas verbergen
Der Druck der internationalen Kreditgeber auf Griechenlands Regierung, weitere Sparmaßnahmen zu verabschieden, hat sich am Wochenende deutlich verschärft.
06.02.2012 20:33:32 [Die Tageszeitung]
Absurde Forderungen von Merkozy: Maximale Demütigung der Griechen
An verrückten Vorschlägen mangelt es nicht, wenn es um Griechenland geht: Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy ist auf die Idee verfallen, ein "Sonderkonto" einzurichten. Dorthin sollen alle griechischen Steuern fließen, um die Schulden zu bedienen. Kanzlerin Merkel scheint diesen Vorschlag irgendwie zu unterstützen. Geplant ist also die maximale Demütigung der Griechen, die ihre staatliche Souveränität abgeben müssten. Dagegen war der "Sparkommissar" harmlos, den Merkel vor knapp zwei Wochen vorschlug, um in Griechenland für Ordnung zu sorgen.
06.02.2012 20:38:57 [Wirtschaftswoche]
Ungarns Staatsbankrott rückt immer näher
Nach dem Aus der staatlichen Fluglinie Malév droht eine Kettenreaktion. Da auch die Verhandlungen mit der IWF über Notkredite nicht vorankommen, sieht es für Ungarn immer düsterer aus.
06.02.2012 20:41:56 [Rheinische Post]
Griechenland: 15.000 Staatsbedienstete werden entlassen
Die griechische Koalitionsregierung hat ihren Widerstand gegen die von den Schuldeninspektoren geforderten Stellenstreichungen aufgegeben. Die Regierung in Athen will noch in diesem Jahr 15.000 Staatsbedienstete entlassen.
07.02.2012 05:01:31 [Focus Money]
Sind Sie für eine Volksabstimmung über den Euro?l
Krisengipfel, Milliardenhilfen, Fiskalpakt – Kanzlerin Merkel ringt mit Nicolas Sarkozy und den anderen Regierungen Europas um eine Lösung in der Schuldenkrise. Das deutsche Volk wird dazu nicht befragt. Ein Fehler? Stimmen Sie ab!
07.02.2012 05:12:28 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Portugal trifft erste Vorbereitungen für Schuldenschnitt
Die portugiesische Regierung soll Berater bezüglich eines Schuldenschnitts konsultiert haben. Ähnlich wie in Griechenland könne man so schneller seine Schulden umstrukturieren. Es kursieren Befürchtungen, das Rettungspaket sei für 2012 nicht mehr ausreichend.
07.02.2012 07:09:01 [Gegenmeinung]
Deutschland und Frankreich fordern bedingungslose Kapitulation Griechenlands
Guido, die Freiheitsstatue Westerwelle, hat den Zeitpunkt der Wahrheit besser gewählt als der ehemalige BP Horst Köhler. Der nahm ja seinen Hut, nach langanhaltendem Mobbing durch Politik, Medien und Wirtschaft, weil ihm bei einem Besuch auf dem Truppenübungsplatz Afghanistan, die Frage an herbeigekarrte deutsche Soldaten rausrutschte: "Warum höre ich nie von Ihnen, dass der Krieg in Afghanistan zu gewinnen ist,"
07.02.2012 07:28:56 [cash]
Auch Staaten sollen in Griechenland Geld abschreiben
An dem geplanten Schuldenschnitt in Griechenland sollen sich gemäss Medienberichten neben den Banken nun offenbar auch die öffentlichen Gläubiger beteiligen.
07.02.2012 09:14:09 [project-syndicate]
Die Vereinnahmung der EZB
Nichts illustriert das derzeitige Spiel politischer Gegenströme, Sonderinteressen und kurzsichtiger Wirtschaftspolitik in Europa besser als die Debatte über die Umstrukturierung der griechischen Staatsschuld.
07.02.2012 09:20:46 [IK-News]
Grichenland : Das letzte, nein allerletzte Ultimatum
Das Gezerre um Griechenland nimmt immer bizarrere Formen an. Wie oft nun schon das letzte Ultimatum verstrichen ist, ich für meinen Teil habe aufgehört zu zählen. Gestern ließ Frau Merkel in einem Statement auch keinen Zweifel daran, man werde Griechenland nicht erlauben bankrott zu gehen, so der Tenor. Hier die Aussage : "Wir weigern uns,
07.02.2012 09:32:48 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Dystichos eptochevsamen! Leider sind wir bankrott.
Das waren die Worte von Ministerpräsident Trikoupis im Jahr 1893. Hören wir heute diesen Satz erneut? Was passiert, wenn Griechenland pleite geht? Stehen wir dann wirklich so nackt in den Erbsen wie die Politiker? Ich weiß es nicht, nur dass die Akropolis in Schuldsachen schon öfters gebebt hat. Und sie wird es auch das sechste Mal seit 1829 tun, wenn es keine weiteren 130 Milliarden Euro regnet.
07.02.2012 11:18:50 [Lost in Europe]
Der "Grexit" rückt näher
In Brüssel wird immer öfter und immer offener über einen Austritt Griechenlands aus der Eurozone gesprochen. Die für das Internet zuständige EU-Kommissarin Kroes brach nun das letzte Tabu und sagte in einem Interview, die Eurozone könne auch ohne Griechenland leben. Offenbar bereitet man sich in Brüssel auf das bisher Undenkbare vor - Merkel und Sarkozy würde das durchaus in den Kram passen.
07.02.2012 16:14:40 [Wirtschaftsfacts.de]
U.K. auf dem Weg in Double-dip
Großbritannien wird in diesem Jahr in die allseits gefürchtete Double-dip Rezession abrutschen. Die Wirtschaft des Landes werde im Gesamtjahr um 0,1% schrumpfen, wie das National Institute for Economic and Social Research mitteilte. Aus diesem Grunde solle die Regierung einen Teil ihrer Sparkürzungen revidieren und mehr in den Bereich Infrastruktur investieren.
07.02.2012 17:59:05 [Telebörse]
Alles wieder auf Anfang
In Sachen Griechenland werden die Lösungsvorschläge immer abstruser, meint Börsenkommentator Friedhelm Busch. Dabei brauche das Land keine Sparkommissare, sondern Aufbauhelfer.
07.02.2012 18:06:52 [Tagesspiegel]
Generalstreik legt Griechenland lahm - Anti-deutsche Proteste
Der angekündigte Generalstreik hat das öffentliche Leben in Griechenland teilweise lahmgelegt. Teile der Demonstranten versuchten das Parlament zu stürmen. Es kam auch zu anti-deutschen Protesten.
07.02.2012 18:23:19 [The European]
Sparta. Spare.
Alle dissen Griechenland. Aber zieht den Zeigefinger mal schnell wieder ein.
07.02.2012 20:28:24 [GoldMoney]
Griechenland-Gespräche gehen in die heiße Phase
Die Märkte sind aktuell zwischen Freude und Trostlosigkeit hin und her gerissen. Auf der einen Seite wissen sie, dass sich die Zentralbanken auf immer größere Geldschöpfungsaktionen einschwören, damit die Wirtschaft in der Spur bleibt – und „Herr Markt“ hat nichts lieber als billiges Geld.
07.02.2012 21:22:48 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Liebe in Zeiten der Killerkälte. Europäische Politik als Groschenroman
Wenn Inszenierung und Wirklichkeit aufeinander treffen, dann reibt man sich manchmal verdutzt die Augen. Kalt ist es geworden in Deutschland – und in Europa. Das meinen wir unter anderem sogar wörtlich. Konnte hierzulande bislang allein die „soziale Kälte“ dem Trend zur Globalen Erwärmung widerstehen, so spielt nun auch das Wetter verrückt. Bereits mehrere hundert Kältetote sind in Europa zu beklagen und unsere auf Kante genähte Energieversorgung zeigt erste Schwächetendenzen.
08.02.2012 04:57:06 [euronews]
Künast fordert Marshallplan für Griechenland
Die Vorsitzende der Grünen im Bundestag, Renate Künast, lehnt die Strategie von Kanzlerin Angela Merkel zur Bewältigung der Finanzkrise als zu einseitig ab. “Sie lässt die Frage, wie Griechenland geholfen wird, sich zu modernisieren, vollkommen aus”, sagte Künast am Dienstag in Berlin
08.02.2012 05:19:46 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Haircut für Euro-Länder: EFSF soll Griechen-Bonds von EZB übernehmen
Die Europäische Zentralbank hat offenbar zugestimmt, ihre griechischen Staatsanleihen an den EFSF zu verkaufen. Dieser könnte dann am Schuldenschnitt beteiligt werden. Somit würde der Verlust zu einem wesentlichen Teil von Deutschland bezahlt werden
08.02.2012 05:21:27 [Querschüsse]
Frankreich mit -69,592 Mrd. Euro Handelsbilanzdefizit 2011
Das Rekord-Handelsbilanzdefizit 2011 belegt nicht nur die immer weiter nachlassende Wettbewerbsfähigkeit Frankreichs, sondern ist auch Dokument ungeheurer Ungleichgewichte innerhalb der Eurozone. Vor allem für Frankreich gilt es nun mit einem Zwillingsdefizit aus Leistungsbilanz und Staatshaushalt private Kapitalzuflüsse des Kapitalmarktes zu sichern, ein schwieriges aber notwendiges Unterfangen, denn sollte dies nicht gelingen, ist wegen totaler Überforderung Land unter im Euroland der Rettungspakete und Notenbankhilfen.
08.02.2012 08:48:43 [J. Jahnke, Infoportal Globalisierung]
Warum Griechenland innerhalb der Eurozone definitiv nicht zu retten ist
Eine Staatsverschuldung von mehr als 120 % der jährlichen Wirtschaftsleistung wird bei Griechenland von den Eurozonen-Regierungen als nicht verkraftbar eingeschätzt. Deshalb sollen die privaten Gläubiger etwa 70 % der Schulden erlassen, um die Schuldenquote so bis 2020 auf 120 % zurückzuführen.
 Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär, NATO (53)
01.02.2012 04:57:52 [newsevv]
China stellt Flugzeugträger in Dienst – und erhöht Militärausgaben
USA verstärkt Militärpräsenz in Asien und gibt immer noch sechsmal so viel Geld aus: Das Wettrüsten nimmt immer schärfere Formen an und verschlingt immer mehr Ressourcen! Die Welt gibt mit 1,6 Billionen mehr Geld für Waffen aus, als je zuvor – in einer Welt, in der eine Milliarde Menschen hungern, Millionen kein sauberes Trinkwasser haben und Ärzte und Schulen! Wann stoppen wir diese Arroganz des reichen Teils der Weltbevölkerung!
01.02.2012 15:06:23 [Mein Politikblog]
Drohnen-​Präsident im Internet-​Chat
Obama plau­dert Mord­ak­tionen schön, lie­fert aber keine Zahlen und Fakten. Barack Obama hat am Montag bei einem ein­stün­digen Videochat mit Internet­nut­zern erst­mals offen den Ein­satz unbemannter Flug­körper für mas­sen­hafte Tötungen gerecht­fer­tigt. Zugleich ver­suchte der US-​Präsident, diese Mordope­ra­tionen als gezielte Angriffe auf führende »Al-​Qaida-​Terroristen« darzustellen.
01.02.2012 21:06:30 [World Socialist Web Site]
USA und Arabische Liga drängen UN zu Sanktionen gegen Syrien
Die USA, Katar, Saudi-Arabien und andere Mitglieder der Arabischen Liga arbeiten daran, im UN-Sicherheitsrat eine Resolution durchzusetzen, die als Grundlage für eine Militärintervention in Syrien dienen soll, ähnlich wie es letztes Jahr in dem Nato-Krieg gegen Libyen geschehen war.
01.02.2012 21:36:04 [Badische Zeitung]
Deutsche Reeder vorn beim Waffenschmuggel
Beim Seehandel spielen deutsche Reeder eine unrühmliche Rolle: Bei jedem fünften gemeldeten Vorfall in Sachen Waffen- oder Drogenschmuggel war ein Schiff mit deutschem Eigner involviert.
01.02.2012 22:33:39 [Antikrieg.com]
UN-Sicherheitsrats-Resolution gegen Syrien unwahrscheinlich
Der erste Tag eines voraussichtlich langwierigen Ringens im UN-Sicherheitsrat um eine Resolution gegen Syrien ist vergangen, und stundenlange Beratungen haben wenig Fortschritt gezeigt. Die Arabische Liga drängt auf eine Resolution, in der der unverzügliche Rücktritt des syrischen Präsidenten Bashar Assad verlangt wird.
02.02.2012 05:21:29 [RIAN]
Serbische Medien: Nato hat Ermittlungen zu Organhandel im Kosovo verhindert
Die Nato und die UN-Interimsverwaltungsmission UNMIK haben serbischen Medienberichten zufolge die Ermittlungen zum Handel mit Menschenorganen im Kosovo unmöglich gemacht.
02.02.2012 12:00:38 [Mein Parteibuch Blog]
NATO-Staaten und ihre arabischen Lakaien entblößen sich beim Plot gegen Syrien weiter
Man sagt, Lügen haben kurze Beine. Oder sie machen eine lange Nase, wie bei Pinocchio. Würde der britische Außenminister William Hague wie Pinocchio vom Lügen eine lange Nase bekommen, so könnte er seine Nase inzwischen als Wäscheständer nutzen.
02.02.2012 15:11:51 [Mein Politikblog]
“Positiv und konstruktiv”
IAEA plant wei­teren Besuch in Iran. Teheran setzt Bemü­hungen um eine poli­ti­sche Lösung des Atomstreits fort. Iran und die Inter­na­tio­nale Atomenergiebehörde (IAEA) haben sich zufrieden über ihre am Dienstag abge­schlos­senen Gespräche geäußert. Eine Ent­schei­dung für Mili­tär­ope­ra­tionen müsse bis Mitte des Jahres getroffen werden.


02.02.2012 18:06:09 [Die evidenz]
US-Regierung bricht Wort und verkauft Waffen an Bahrain
Spiegel Bahrain (privat): Der Sprecher des US-State Departments sagte am Freitag, dass die US-Regierung fortsetzen wird, bestimmte militärische Ausrüstungen nach Bahrain auszuführen, zur externen Verteidigung und Unterstützung der Tätigkeit der Fünften Flotte, einschließlich Ersatzteile und Wartung der Geräte. Nach der Aussage können diese Geräte nicht gegen die Demonstranten eingesetzt werden, aber die Details blieben vertraulich.
02.02.2012 20:53:27 [World Socialist Web Site]
Frankreich rückt von Truppenabzug aus Afghanistan ab
Präsident Nicolas Sarkozy wird die französischen Truppen nicht aus Afghanistan abziehen, obwohl der Widerstand in Frankreich gegen die Nato-Besatzung wächst, nachdem am 20. Januar vier französische Soldaten bei der gemeinsamen Ausbildung mit afghanischen Soldaten getötet wurden.
02.02.2012 21:25:59 [World Socialist Web Site]
Die New York Times und die Kriegsvorbereitungen gegen den Iran
Die New York Times veröffentlichte am Sonntag in ihrem Wochenmagazin einen längeren Artikel, der die Argumente führender israelischer Politiker zugunsten eines militärischen Angriffs auf den Iran im Laufe des Jahres wohlwollend und klinisch rein darlegt. Der Artikel des prominenten israelischen Journalisten Ronen Bergman, dessen Spezialgebiet Geheimdienstangelegenheiten sind, stützt sich auf Interviews mit hohen aktuellen und früheren israelischen Offiziellen wie Verteidigungsminister Ehud Barak, Vizepremier Ya’alon und Ex-Mossad-Chef Meir Dagan.
03.02.2012 05:01:30 [Handelsblatt]
USA steuern Raketenschild von Ramstein aus
Der Raketenschild der Nato wird vom US-Stützpunkt in Rheinland-Pfalz aus kommandiert. In Ramstein wird damit der Schutz vor Mittelstreckenraketen gesteuert. Russland zeigt sich irritiert.
03.02.2012 05:02:19 [Luftpost]
Hände weg von Iran und Syrien
Im Anschluss an eine bundesweite friedenspolitische Aktionsberatung am 30.01.2012 in
Kassel hat die Versammlung einstimmig den Aufruf "Hände weg von Iran und Syrien" verabschiedet

03.02.2012 07:53:46 [newsevv]
Argentinien kappt Flugroute auf die Malediven (Falklandinseln)- es will eine Verhandlungslösung über die auch von Großbritannien beanspruchte Insel – Stationierung von Prinz William und Entsendung eines Kriegschiffes wird als Provokation gesehen
Hintergrund ist der Fund von Erdöl vor der Insel und die Ankündigungen von Erdölförderung durch britische Unternehmen. Fast 30 Jahre nach dem Falkland-Krieg ist Prinz William nach britischen Medienberichten zu seinem umstrittenen Einsatz als Hubschrauberpilot auf den Inseln eingetroffen. „Wir können bestätigen, dass Flight Lieutenant Wales als Teil einer vierköpfigen Rettungscrew auf den Falklandinseln angekommen ist“, teilte eine Sprecherin des Verteidigungsministeriums in London mit.
03.02.2012 08:45:31 [IK-News]
USA wollen Angriff von Israel auf den Iran vehindern
Die Propagandamaschine läuft mal wieder auf Hochtouren und in den sich überschlagenden Pressemeldungen wird nun von 4 möglichen Atombomben durch den Iran geschrieben. Für mindestens 4 Stück würde das bisher angereicherte Material reichen, klingt es aus dem Chor der Kriegstreiber. Was ist dran an diesen Aussagen? Das der Iran Uran anreichert, daran gibt es keinen
03.02.2012 08:46:21 [RIAN]
Putin: Raketenschild ist gegen Russland gerichtet: US-Raketenabwehr rund um Russland
„Heute gibt es keine Bedrohungen von Seiten des Irans und Nordkoreas“, sagte Putin in einem am Donnerstagabend vom Ersten russischen Fernsehen ausgestrahlten Dokumentarfilm „Kalte Politik“. „Nach dem heutigen Stand ist das Raketenabwehrsystem zweifellos darauf gerichtet, das Kernraketenpotenzial Russlands zu neutralisieren.“
03.02.2012 13:37:50 [Gegenmeinung]
US-Appendix meldet sich zu Wort
Catherine Ashton, mit nicht eindeutigen Aufgaben in der EU versehen, mischt sich nun ungebeten und mit altimperialem britischen Hochmut, in die am 4. März 2012 anstehenden russischen Präsidentenwahlen ein.
04.02.2012 04:37:19 [Die evidenz]
Stoppt den Wahnsinn
Trotz des ganzen Wirbels, das iranische Atomprogramm würde gegen das internationale Recht verstoßen, ist es Zeit, sich zu beruhigen, nachzudenken und, vor allem, den Drang zum Krieg aufzuhalten.In Wirklichkeit tut Iran nichts, was seinen Rechtsanspruch auf die Entwicklung von Nukleartechnologie verstößt.Im Rahmen des Atomwaffensperrvertrages, ist es für einen Mitgliedstaat nicht illegal, Fähigkeit zur Herstellung von Atomwaffen bzw. die sog. "nukleare Option" zu haben. Verfügt eine Nation
04.02.2012 08:21:47 [Luftpost]
Rotierende US-Einheiten: Eine neue Möglichkeit, in Europa Präsenz zu zeigen
Die rotierenden Einheiten, die zwei aus der Bundesrepublik Deutschland abziehende USBrigaden
ersetzten sollen, könnten aus den USA auch direkt zu Truppenübungsplätzen in Osteuropa oder zu Einsätzen in Afrika beordert werden

04.02.2012 12:35:55 [Rationalgalerie]
Der Gipfel der Heuchelei: Die Münchner Wehrkundetagung zum Morden
Bald wird es keine Täler mehr geben. Erst war da der Gipfel in Davos: Erfolglos. Dann kam der EU-Gipfel: Misslungen. Jetzt also die Sicherheitskonferenz in München. Die jährlich tagende Mischung aus Rüstungslobby und Politik schmückt sich in diesem Jahr mit Hillary Clinton, mit dem deutschen und dem amerikanische Verteidigungsminister, und auch Westerwelle darf in einer der vorderen Reihen sitzen. Dass die Militärgeheimdienste anwesend sind ist sicher. Aber die geben keine Namenslisten raus.
04.02.2012 13:38:30 [Tagesschau]
Angeblich mehr als 300 Tote durch Mörserangriff
In der zentralsyrischen Stadt Homs sind am späten Abend nach Angaben von Menschenrechtlern und der Opposition mindestens 300 Menschen durch Mörserfeuer von Regierungstruppen getötet worden. Der arabische Nachrichtensender Al Arabija berichtete unter Berufung auf lokale Koordinierungskomitees von mehr als 330 Toten und 1300 Verletzten.
04.02.2012 13:57:08 [Süddeutsche]
Auftakt der Münchner Sicherheitskonferenz: Deutschland fordert stärkere Armeen in Europa
"Die Bundeswehr kann kämpfen und führen": Bei der Münchner Sicherheitskonferenz betont Verteidigungsminister de Maizière die Leistung der deutschen Soldaten - und sieht die EU-Länder in der Pflicht. Sie sollen selbst für ihre Sicherheit sorgen.
04.02.2012 16:08:07 [Mein Politikblog]
“Israel Firsters” in den USA in der Defensive
Pro­pa­gan­disten eines Krieges gegen Iran bekommen immer mehr Gegen­wind. In den vergangenen Wochen ist dem außen­po­li­ti­schen Establish­ments der USA bewußt geworden, daß die reale Mög­lich­keit besteht, in einen von Israel initiierten Krieg mit Iran ver­wi­ckelt zu werden. Das gab Anlaß zu etli­chen ent­span­nenden Stellungsnahmen in der Presse, die so gut wie nicht wahr­ge­nommen wurden.
04.02.2012 18:22:02 [die-evidenz]
Neue globale Strategie des US-Militärs
Am 5. Januar war Präsident Barack Obama im Pentagon, begleitet vom Verteidigungsminister Leon Panetta. Dort, umgeben von den obersten Stabschefs der Streitkräfte, startete er eine neue globale militärische Strategie für die Vereinigten Staaten.
04.02.2012 18:29:43 [Der Freitag]
Afghanistan: Es bleiben Löcher im Sieb
Von Joseph Goebbels stammt der Satz, eine Lüge müsse nur groß genug sein und oft genug wiederholt werden, damit die Leute sie glauben. Die große, stets wiederholte Lüge über den Krieg in Afghanistan lautet, dass die Internationale ISAF-Verbände und die afghanischen Sicherheitskräfte die Taliban zurückdrängen. Das wird von Hillary Clinton behauptet und steht so im jüngsten monatlichen Fortschrittsbericht des britischen Außenministeriums, der freilich voller Vorbehalte steckt.
04.02.2012 19:06:51 [Der Tagesspiegel]
Sicherheitskonferenz : USA beteiligen sich an Nato-Eingreiftruppe
Die USA haben die Münchner Sicherheitskonferenz zu einem klaren Bekenntnis zur Partnerschaft mit Europa genutzt. Außenministerin Clinton kündigte auch eine Beteiligung ihres Landes an der Nato-Eingreiftruppe NRF an.
04.02.2012 21:18:02 [Zeit Online]
UN-Bericht 2011: Über 3.000 getötete Zivilisten in Afghanistan
Mehr Selbstmordanschläge, mehr Frauen und Kinder unter den Opfern: Im Afghanistan-Konflikt wurden im Jahr 2011 so viele Zivilisten getötet, wie seit fünf Jahren nicht.
04.02.2012 21:28:30 [Jochen Hippler]
Zum Zustand des Irak beim Abzug des US-amerikanischen Militärs
Einleitung: Zum Jahresende 2011 endet die Präsenz der US-amerikanischen Truppen im Irak, die mit dem Krieg Washingtons gegen Saddam Hussein 2003 begonnen hatte. Damit löst US-Präsident Barack Obama eines seiner Wahlversprechen ein. Es stellt sich allerdings die Frage, wie stabil der Irak fast neun Jahre nach der US-Invasion heute ist.
Durch den Krieg der USA gegen den Irak von 2003 wurde dieses Land von einem repressiven Polizeistaat innerhalb kürzester Zeit zu einem failed state.

04.02.2012 21:40:39 [Die Welt]
Israel bereitet sich womöglich auf Krieg mit Iran vor
Bei der Sicherheitskonferenz in München steht der Iran offiziell nicht auf der Tagesordnung – und bestimmt doch die Gespräche. Israel debattiert über Militärschlag.
05.02.2012 08:17:55 [newsevv]
3000 Zivilisten verloren allein 2011 im Krieg in Afghanistan ihr Leben
Seit 2007 kontinuierlicher Anstieg der Opferzahlen. 185.000 Menschen sind im Land auf der Flucht. Immer mehr Männer, Frauen und Kinder in Afghanistan werden in diesem Krieg getötet und zahlen den Preis „für die Verteidigung unserer Freiheit am Hindukusch“ (Struck, SPD).
05.02.2012 11:36:48 [IK-News]
Veto : Scheinheiligkeit im Quadrat
Wie erwartet, zogen China und Russland das Veto aus der Tasche und so bleibt das nächste Bombardement, zumindest für eine gewisse Weile, zunächst aus. Wie die Interpretation einer Flugverbotszone zum Beispiel aussehen kann, machte der Fall Libyen recht deutlich. Bereits damals waren China und Russland sehr verärgert darüber. In diesem Artikel will ich einige Fakten
05.02.2012 16:51:57 [Nachrichten heute]
Münchener Konferenzen und die Kriegsgefahr
Im Jahre 1938 fand in München eine Konferenz statt, die den Krieg in Europa verhindern sollte: England Premier Neville Chamberlain glaubte dies mit weitreichenden Zugeständnisse an Hitler erreichen zu können.
Die Konferenz endete mit der Abtretung des Sudetenlandes an das Deutsche Reich und zögerte den Beginn des 2. Weltkrieges lediglich um ein Jahr hinaus. Den Frieden konnte diese Konferenz nicht bringen, weil Hitler längst zum Krieg entschlossen war.

05.02.2012 18:04:38 [Antikrieg.com]
Santorum: Der Iran würde Atombombe auf Amerika abwerfen
Bei einer Wahlveranstaltung in Missouri sagte Santorum vor einer Versammlung, dass ein nuklear bewaffneter Iran eine direkte Gefahr bedeuten würde, sogar für Missouri. „Ich sage euch, dass ihr nicht sicher sein werdet, sobald sie eine Atombombe haben, nicht einmal hier in Missouri,“ sagte er.
05.02.2012 18:56:20 [einartysken]
NATO-Truppen verkleiden sich als Zivilisten in Afghanistan
Ein schmutziges und tödliches Geheimnis des Krieges in Afghanistan ist, dass einige der sogenannten Taliban-Angriffe auf Zivilisten in Wirklichkeit den NATO-Soldaten galten, die in nicht gekennzeichneten zivilen Fahrzeugen herumfahren und nicht „nichtstandard-Uniformen“ tragen, was der Pentagon-Jargon für Zivilkleidung ist.
Diese NATO-Praxis verletzt die Kriegsregeln, die vorschreiben, das Militärpersonal sich deutlich von ...

05.02.2012 21:33:49 [SoZ - sozialistische Zeitung]
Das Bellen der Kriegshunde
n den letzten zehn Jahren war der Autor skeptisch bezüglich eines möglichen Krieges mit dem Iran. Die potenziellen Kosten überwogen den Nutzen. Nun, da das Wahljahr 2012 seinen Lauf nimmt, bin ich nicht sicher. Die politischen und geopolitischen Dynamiken unterstreichen ein steigendes Kriegsrisiko.
Barack Obama will keineswegs einen Luftangriff gegen den Iran – weder geführt von den Israelis noch von amerikanischer Seite noch von den Israelis mit amerikanischer Unterstützung.

06.02.2012 05:03:26 [ASR]
Die Kriegsverbrechen der NATO in Libyen
So hat die NATO die Zivilbevölkerung geschützt:
06.02.2012 12:21:09 [RIAN]
Russland versiebenfacht U-Bootflotte am Schwarzen Meer
Russland will seine Schwarzmeerflotte bis zum Jahr 2017 mit sechs neuen Diesel-U-Booten verstärken. Momentan steht nur ein U-Boot der Alrosa-Klasse bei der Schwarzmeerflotte im Dienst.
06.02.2012 13:50:49 [Mein Politikblog]
Auffälliger Zeitpunkt
Unmit­telbar vor der Sit­zung des UN-​Sicherheitsrats zu Syrien häuften sich Berichte über ein Mas­saker in Homs. Danach wurden die Opfer­zahlen korrigiert. Offen­sicht­lich unter dem Ein­druck von "Massakern" der syri­schen Armee in Teilen der Stadt Homs haben 13 Mit­glieder des UN-​Sicherheitsrates am Samstag einer Reso­lu­tion gegen Syrien zuge­stimmt. Ruß­land und China legten ihr Veto ein und verhinderten damit die Annahme.
06.02.2012 14:49:57 [Telepolis]
USA erwägen Aufstockung der Spezialeinheiten in Afghanistan
Von einem Ende der Kampfeinsätze im nächsten Jahr ist nicht mehr die Rede. Laut Zeitungsbericht geht es um eine strategische Umorientierung
06.02.2012 15:40:03 [Mein Politikblog]
Die Selbstgerechten: Jagdgemeinschaft bläst ins Kriegshorn
Die sich um West­mächte und ara­bi­sche Reak­tion sammelnde inter­na­tio­nale Jagd­ge­mein­schaft ist in ihrem Bestreben, im UN-​Sicherheitsrat eine auf die Erzwin­gung eines Regime­wech­sels in Syrien hinauslaufende Reso­lu­tion durch­zu­setzen, vor­erst am Veto Ruß­lands und Chinas geschei­tert. Das hat grobe Schimpf­ka­no­naden an deren Adresse ausgelöst.
06.02.2012 18:08:49 [Mein Politikblog]
Gerüchte um Angriffstermin: Spekulationen über israelische Attacken gegen Iran im Frühjahr
Neue Gerüchte über israe­li­sche Angriffs­pläne gegen Iran machen welt­weit die Runde. Noch vor dem Sommer soll es soweit sein, behaup­tete David Igna­tius, Redak­teur und Kolum­nist der Washington Post, am Don­nerstag. Ohne Angabe seiner Quelle schrieb er dort: US-​Verteidigungsminister Panetta glaubt, daß Israel mit hoher Wahr­schein­lich­keit im April, Mai oder Juni zuschlagen werde, bevor Iran das erreicht, was Israel als ›Zone der Immu­nität‹ für den Start der Kon­struk­tion einer Atom­bombe bezeichnet.
06.02.2012 19:14:24 [einartysken]
Fernsehkanäle zeigen Pseudo-Massaker, um die syrische Armee anzuschwärzen und Resolutionen gegen Syrien herauszufordern
Die ständige Verdrehung, Verfälschung und Anstachelung der MainStreamMedien (MSM) in Satellitenkanälen sollen nur die Verbrechen und Aggressionen der bewaffneten Terroristengruppen in Syrien vertuschen. Etliche Satellitenkanäle zeigten am Samstag Bilder von einem Haufen Leichen, manche mit Fesseln, und behaupteten, sie seien durch die Bombardierung der Armee umgekommen, während es in Wirklichkeit Leichen unschuldiger Bürger waren, die von Terroristengruppen gekidnappt, gefoltert und geschlachtet wurden.

06.02.2012 20:37:22 [Die Tageszeitung]
Syrien: Die Diplomaten gehen, der Krieg bleibt
"Aus Sicherheitsgründen" haben die USA am Montag ihre Botschaft in der syrischen Hauptstadt Damaskus geschlossen. Nach Angaben des Außenministerium in Washington haben alle Mitarbeiter das Land verlassen. Zuvor hatten US-Regierungsvertreter dem Nachrichtensender CNN gegenüber erklärt, die Botschaft sei "ein mögliches Ziel" für Selbstmordanschläge. Kurz vor Redaktionsschluss kündigte auch London an, seine diplomatischen Vertretungen zu schließen.
06.02.2012 20:40:13 [Deutsche Welle]
USA verschärfen Sanktionen gegen Iran
Im Atomstreit mit dem Iran hat die EU erst vor zwei Wochen scharfe Sanktionen verhängt. Nun erhöhen die USA nochmals ihren Druck. Mit den neuen Sanktionen sollen die Wirtschaft und das Finanzsystem getroffen werden.
07.02.2012 05:08:06 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Kriegsspiel: US-Think Tank simuliert israelischen Angriff auf Iran
US-Präsident Obama rechnet nicht mit einem israelischen Angriff auf den Iran. Er weitete die US-Sanktionen jedoch auch gegen die iranische Finanzwirtschaft aus. Sicherheitshalber hat ein amerikanischer Think Tank den Ernstfall schon einmal mit verteilten Rollen simuliert. Dabei gab es einige überraschende Wendungen.
07.02.2012 05:09:35 [Luftpost]
Das Pentagon lässt eine stärkere Bombe für den Krieg gegen den Iran entwickeln
Das Pentagon lässt seine stärkste Bunkerbrecher-Bombe weiterentwickeln, damit auch besonders tief verbunkerte iranischen Atomanlagen damit zerstört werden können
07.02.2012 09:48:08 [The Intelligence]
Waffen für den Frieden
Vielleicht kann sich der ein oder andere unserer geneigten Leser noch an die Zeit erinnern, wo mit dem Informationsfluss alles in Ordnung zu sein schien.
07.02.2012 12:15:11 [medien-luegen]
Beispiele der Manipulation gegen Syrien
Das Bild links zeigt uns eine palästinensische Seite, welche die Gräueltaten Israels an den Palästinensern anprangert. Eines der Bilder findet sich dann aber überraschenderweise auf einer Facebookseite der Rebellen wieder, um die Grausamkeit der syrischen Armee zu "beweisen"...
07.02.2012 12:16:59 [Infokrieg]
Ein “von Teheran ausgehendes 9/11″ wäre laut US-Think Tank Brookings strategisch günstig
Welcher Präsident könnte eine Invasion verweigern, nachdem die Iraner gerade eben mehrere tausend Amerikaner getötet haben
07.02.2012 13:31:31 [Luftpost]
Panetta erklärt vor Soldaten in Ramstein, Europa sei weiterhin wichtig
US-Kriegsminister Leon Panetta droht auch bei einem Zwischenstopp auf der US-Air Base Ramstein und im US-Hospital Landstuhl mit einem völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen den Iran. Leon Panetta sagte am Freitag, obwohl das Pentagon gerade den Abzug zweier Kampfbrigaden aus Europa vorbereite und sein strategisches Interesse stärker auf Asien und den Mittleren Osten richte, blieben die US-Streitkräfte auch weiterhin in Europa präsent.
07.02.2012 18:24:29 [IMI-Online, Informationsstelle Militarisierung e.V.]
Münchner Sicherheitskonferenz: Deutsches Europa und Verhärtung der Fronten
Vom 3. bis zum 5. Februar 2012 fand in diesem Jahr einmal mehr die Münchner Sicherheitskonferenz statt. Das diesjährige „Klassentreffen westlicher Sicherheitspolitiker“[1] stand stark im Zeichen einer bereits im Vorfeld von Konferenzleiter Wolfgang Ischinger angestoßenen Debatte um die Forderung nach einer deutschen Führungsrolle in der Europäischen Union. Aber auch die drohenden Kriege gegen den Iran und Syrien sowie das Verhältnis zwischen der NATO und Russland, insbesondere in der Frage der geplanten Raketenabwehr, spielten eine wichtige Rolle.
07.02.2012 19:18:04 [IK-News]
Syrien : Massenweise Abberufung der Botschafter
Es begann mit der Abberufung der Botschafter aus den USA und England. Heute nun ziehen etliche europäische Nationen sowie die arabischen Golfstaaten die Auslandsvertretungen aus Syrien ab. Wirft man einen Blick zurück in der Zeit, erinnert man sich unweigerlich an Libyen. Würde es dem gleichen Muster folgen, würden in den nächsten 30 Tagen Angriffe auf
08.02.2012 04:59:52 [youtube]
High Speed Massive Projectiles from the WTC by David Chandler - German
Ich habe einige meiner Messungen der massiven Hochgeschwindigkeits-Projektile wieder aufgegriffen und erweitert. Die Ergebnisse für die drei Geschosse, gemessen: 90 km/h, 72 km/h und 125 km/h; Ich behaupte nicht, dass diese Messungen die entscheidenden Beweise für einen explosiven Abriss sind, aber sie sind Teile des Puzzles und sind kompatibler zu der Hypothese eines explosiven Abrisses als ein einfacher Zusammenbruch durch Gravitation
 Weltraum, Astronomie, Kosmologie (15)
01.02.2012 04:58:44 [Grenzwissenschaft]
Oceanus Borealis: Sonde findet "bislang beste geologische Beweise für einstigen Ozean auf dem Mars"
Mit dem Radarinstrument MARSIS an Bord der ESA-Sonde Mars Express haben US-Wissenschaftler die dielektrischen Eigenschaften der nördlichen und südlichen Polarregionen des Mars untersucht. Die Ergebnisse dieser Messungen sind die bislang besten Beweise für die Vorstellung, dass die nördlichen Ebenen einst von einer großen Wasserfläche, dem sogenannten "Oceanus Borealis" bedeckt waren.
01.02.2012 05:10:14 [Wissenschaft aktuell]
Polarstern verliert Masse
Kombination historischer und aktueller Beobachtungen zeigt Veränderung des Nordsterns
02.02.2012 10:38:29 [Lügenmaul]
Keine Notwendigkeit zur Panik wegen globaler Erwärmung
Wall Street Journal am 27.01.2012
“No Need to Panic About Global Warming”
"Keine Notwendigkeit zur Panik wegen globaler Erwärmung" “There’s no compelling scientific argument for drastic action to ‘decarbonize’ the world’s economy.” "Es gibt kein zwingendes wissenschaftliches Argument für drastisches Handeln zur ‘Dekarbonisierung’ der Weltwirtschaft."
Der Artikel wurde von den 16 fachkompetenten Wissenschaftlern unterzeichnet.

02.02.2012 20:46:42 [Klima der Gerechtigkeit]
Romney oder Gingrich, egal für den Klimaschutz?
Das Kandidatenfeld der US-Vorwahlen lichtet sich. Vor der Wahl in Florida gilt der als moderat bezeichnete Mitt Romney als Favorit der Republikaner. Allenfalls Newt Gingrich wird zugetraut, Romney noch einen Strich durch die Rechnung zu machen. Macht es für die Klimapolitik einen Unterschied, welcher der beiden gewinnt?
02.02.2012 21:13:47 [Frankfurter Rundschau]
Bewohnbare Super-Erde entdeckt
Astronomen haben eine Super-Erde in einer bewohnbaren Zone des Universums entdeckt: Der Planet im Weltall erhält Energie von einem Roten Zwergstern wie die Erde von der Sonne.
03.02.2012 04:55:07 [Grenzwissenschaft]
NASA-Satelliten filmen Rückseite des Mondes
Die Zwillingssatelliten der NASA-Mondmission "Gravity Recovery And Interior Laboratory" GRAIL haben ihr erstes Video von der Rückseite des Mondes zur Erde gefunkt.
03.02.2012 05:08:38 [Grenzwissenschaft]
Erde 2.0: Neuentdeckte Super-Erde umkreist einen nahen Stern innerhalb dessen lebensfreundlicher Zone
Ein internationales Astronomenteam hat eine potentiell lebensfreundliche Super-Erde entdeckt, die einen nach kosmischen Maßstäben nahen Stern umkreist, der von der Erde gerade einmal 22 Lichtjahren Entfernung also "nur" etwa 209 Billionen Kilometer entfernt ist
03.02.2012 10:45:03 [Spektrum.de]
Dunkle Energie: Spurensuche in kosmischen Wellenfronten
Mit raffinierten Experimenten sind Forscher der Dunklen Energie auf der Spur. Die mysteriöse Kraft verrät sich in gewaltigen Strukturen im All.
04.02.2012 21:44:40 [ORF]
Schneefall auch in Nordafrika
Die enorme Kälte in Europa und die Schneemassen insbesondere in südlichen Ländern wie Serbien, aber auch Italien lässt die Zahl der Opfer immer weiter ansteigen. Europaweit liegt die Zahl der Kältetoten am Samstag bereits über 250. Die Kältewelle erreichte mittlerweile sogar Nordafrika. In Algier gab es erstmals seit Jahren wieder heftigen Schneefall.
06.02.2012 04:48:15 [Grenzwissenschaft]
Studie: Marsoberfläche ist nach 600 Millionen Jahre Dürre ein unwahrscheinlicher Ort für Leben
Nach 600 Millionen Jahre Trockenheit ist die Oberfläche des Mars heute wahrscheinlich ein für Leben ungeeigneter Ort. Zudem sei der Marsboden gerade einmal rund 5.000 Jahre lang flüssigem Wasser ausgesetzt gewesen. Zu diesen Schlussfolgerungen kommen englische Forscher in einer aktuellen Studie der Daten unterschiedlicher Analysen von Mars-Bodenproben, die der Rover der Phoenix-Mission an unterschiedlichen Orten der Oberfläche des Roten Planeten entnommen und analysiert hat.
06.02.2012 11:30:10 [IK-News]
CO2 Zertifikatehandel : China vs EU Beginn des Protektionismus?
Wer im Endeffekt am längeren Hebel sitzt, lässt sich in dieser Situation nur sehr schwer ausmalen, jedoch ist China zumindest vorerst in einer recht komfortablen Lage. Peking hat den chinesischen Fluggesellschaften untersagt, bei dem Emmissionshandel und somit der CO2-Versklavung teilzunehmen. Der Emmissionshandel ist ein weiteres Mittel den Öko-Faschismus voran zu treiben. Mit dieser Absage seitens
07.02.2012 05:03:19 [Grenzwissenschaft]
Astrophysiker lösen Paradoxon um verlangsamte Pulsare
Pulsare gehören zu den exotischsten, bekannten Himmelskörpern. Sie besitzen Durchmesser von etwa 20 Kilometern, beinhalten aber in etwa die Masse unserer Sonne. Ein würfelzuckergroßes Stück ihrer ultrakompakten Materie würde auf der Erde mehrere hundert Millionen Tonnen wiegen
07.02.2012 11:19:42 [Telepolis]
Konfrontationskurs in der Klimapolitik
Seit dem 1. Januar 2012 sind alle in Europa startenden und landenden Fluggesellschaften dazu verpflichtet, sich am Handel mit CO2-Zertifikaten zu beteiligen. Also auch Gesellschaften aus Ländern, die nicht am Emissionshandel teilnehmen, bzw. dieses System strikt ablehnen. Die chinesische Regierung hat jetzt laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Xinhua den Fluggesellschaften des Landes untersagt Zertifikate im Umfang ihrer klimaschädlichen Emissionen zu kaufen.
07.02.2012 23:28:55 [Prison Planet]
Bill Gates Pours Millions Into Geoengineering
Microsoft founder Bill Gates continues to pour millions of dollars into high-risk geoengineering projects that purport to offer a solution to global warming yet have been savaged by environmentalists as potentially posing a greater threat than climate change itself.
08.02.2012 08:54:05 [Grenzwissenschaft-Aktuell]
Zusammensetzung von Sternen beeinflusst deren habitable Zonen
Spurenelemente im Innern von Sternen könnten die Entwicklung ihrer habitablblen Zonen, also jener Abstandregion beeinflussen, innerhalb derer auf Planeten aufgrund gemäßigter Oberflächentemperaturen Wasser in flüssiger Form und damit die Grundlage für erdähnliches Leben, vorkommen könnte. Die Untersuchungen sollen dazu führen, dass gezielter als bislang nach Sternen mit lebensfreundlichen Planeten gesucht werden kann.
 Aktuelle Themen (22)
01.02.2012 05:00:28 [Luftpost]
Triefend von Heuchelei
Der US-Publizist und Wirtschaftswissenschaftler Paul Craig Roberts geißelt die Doppelmoral und Heuchelei der Regierungen der USA und ihrer NATO-Marionettenstaaten
01.02.2012 07:21:24 [Zeit-fragen]
USA wollen Asien für sich nutzbar machen
Unter dem Titel «Amerikas pazifisches Jahrhundert» plädierte Clinton für eine Schwerpunktverlagerung der US-Aussenpolitik in den asiatisch-pazifischen Raum – mit «mehr ökonomischen, diplomatischen und strategischen Ressourcen», um «Asien für die USA nutzbar zu machen» und «um unsere Führungsmacht zu erhalten». Wenn die bisher wichtigsten «Verbündeten» in Europa auf die Idee kommen, nicht mehr die US-Interessen in Europa zu vertreten, sondern eigenständigere Wege zu gehen, würde dies eine ernstzunehmende Schwächung für die USA bedeuten.
01.02.2012 09:44:43 [Hinter der Fichte]
Syrien: USA folgen katarischen Demokratieplänen
Auch bei der ARD geht langsam der Einfluss des Zentralkomitees für Psychologische Kriegsführung zurück. Aus Damaskus wird gestern erst ein - für ARD-Verhältnisse - sehr ausgewogener Bericht über die Gesprächsbereitschaft der syrischen Regierung gebracht
01.02.2012 13:21:28 [WSWS]
USA ziehen militärische Schlinge um China enger
Die bilateralen Gespräche zwischen Washington und Manila am 26. und 27. Januar, bei denen es um eine Vergrößerung der amerikanischen Militärpräsenz und die Entsendung von amerikanischen Kriegsschiffen und Überwachungsflugzeugen auf die Philippinen geht, sind ein weiterer Schritt der Obama-Regierung in ihrer Strategie, China einzukreisen
02.02.2012 07:03:47 [hinter-der-fichte]
Syrien: USA folgen Marokko folgen Großbritannien...
„Änderungen nachverfolgen“ im Syrien-Resolutionsentwurf zeigt Urheberschaft Großbritanniens.
03.02.2012 06:58:34 [RIAN]
Uno: Text der Syrien-Resolution im Sicherheitsrat abgestimmt
Der Uno-Sicherheitsrat hat den Text einer Resolution abgestimmt, die das Blutvergießen in Syrien stoppen soll, er wird aber zunächst vor der Stimmenabgabe in die Metropolen der jeweiligen Mitgliedsländer zur Prüfung gesendet.
03.02.2012 09:30:15 [n-tv]
Merkel in China: Viel Diplomatie und ein Eklat
Merkel reist von Peking weiter nach Südchina. Dass sie dabei von Premier Wen begleitet wird, werten Beobachter als eine "besondere Geste". Auch sonst sind die deutsche Delegation und die Chinesen um die Freundschaft der beiden Länder bemüht. Als die Kanzlerin dann eine kritische Zeitung besuchen will, endet die asiatische Zurückhaltung jedoch.
04.02.2012 12:09:48 [Klatschnews.com]
UN will weltweite Steuer um Bedürftigen zu helfen
Die Vereinten Nationen wollen eine weltweite Steuer auf sämtliche Finanztransaktionen erheben, um ein globales Sozial-Modell für "bedürftige Menschen" zu errichten. Jeder Bürger dieser Welt soll demnach mit einem Grundeinkommen, kostenloser Gesundheitsversorgung, Bildung und einer Wohnung ausgestattet werden. Tatsächlich ein Vorschlag zur Bekämpfung von Armut, oder hat die UN möglicherweise ganz andere Absichten?
04.02.2012 21:37:52 [n-tv]
Russland schürt Wut und Frust
Die Kritik an Russland und China ist nach dem Nein zur UN-Resolution groß. US-Außenministerin Clinton fragt: "Was müssen wir denn noch wissen, um im UN-Sicherheitsrat entschlossen zu handeln?" Deutschlands UN-Botschafter Wittig spricht von einer "schreienden Schande". US-Botschafterin Rice wirft den beiden Blockierern vor, nur an ihre eigenen Interessen zu denken.
05.02.2012 08:23:17 [Stimme Russlands]
Resolution über Syrien: Hillary Clinton: Es ist unmöglich, mit Russland konstruktiv zu arbeiten
Die US-Außenministerin Hillary Clinton trat mit scharfer Kritik beider Staaten auf. Unter anderem sagte sie: „Es ist schwer vorzustellen, dass es nach heutigen blutigen Ereignissen noch jene gibt, die die internationale Gemeinschaft an der Gewaltverurteilung verhindern“. Hillary Clinton erklärte über die Unmöglichkeit der konstruktiven Arbeit mit Russland an der Resolution über Syrien.
05.02.2012 12:46:50 [Der Freitag]
Nimm drei
Die 40 wichtigsten weltpolitischen Fragen an einen, der glaubt, jede Antwort zu kennen: Dr. Parag Khanna, der Popstar unter den Politberatern. Parag Khanna traf ich vor einem Jahr das erste Mal bei einer Konferenz in Zürich. Es ging um die Zukunft der Macht, und Khanna hielt einen Vortrag über die Kartografie einer neuen Weltordnung. Ohne Mühe brachte der Politikwissenschaftler die Worte TAPI, Chimerika, Neomittelalter, Megadiplomatie und Paschtunen in einem flotten, absolut nachvollziehbaren Satz unter.
05.02.2012 19:06:18 [Mein Parteibuch Blog]
Die deutsch-chinesischen Beziehungen, der Merkel-Besuch in China und „die freien Medien“
Ein Blick auf die Zeitreihen einiger grundlegende Wirtschaftsdaten von Deutschand und China ist hilfreich, um zu verstehen, wie die Position von China und Deutschland sich in den letzten Jahren entwickelt hat und was das deutsche Interesse in China ist. Den Daten des IWF vom September 2011 zufolge wuchs die Wirtschaft Chinas ausgedrückt durch das Bruttoinlandsprodukt von etwa 1,3 Billionen US-Dollar im Jahr 2001 auf rund sieben Billionen US-Dollar im Jahr 2011 und wird bis zum Jahr 2016 voraussichtlich auf nahezu elf Billionen US-Dollar wachsen
05.02.2012 19:07:49 [Hinter der Fichte]
Syrien: Münchner Appell ALLER Araber, vorgetragen von wem eigentlich?
Die NATO hat ihren Krieg nicht bekommen und nun sprudelt die Hetze; die Propagandamühle läuft auf Hochtouren. Das klingt dann so (Massaker in Homs) oder so ARD: "Sicherheitskonferenz: Araber wütend über Doppel-Veto"DIE Araber sind also wütend.
06.02.2012 05:09:04 [Karl Weiss]
Der neue kalte Krieg
Die USA müssen – das wird jetzt immer deutlicher – damit rechnen, dass der US-Dollar seine Position der uneingeschränkten weltweiten Reservewährung nicht mehr lange halten kann, Die ersten klaren Anzeichen dafür sind bereits deutlich und die Entwicklung könnte sich nun rasch bescheleunigen, nachdem die USA den Boykott des Iran-Öls verkündet und auch der EU aufgedrängt haben, was aber offensichtlich nicht zu Problemen des Iran führt, sein Öl loszubekommen, sondern zu einem allgemeinen Ausstieg aus dem US-Dollar für alle
06.02.2012 07:11:44 [Welt]
Todenhöfer über Syrien: "Ausländische Kräfte unterstützen den Aufstand"
Der ehemalige CDU-Bundestagsabgeordnete besucht Syrien so oft er kann – manchmal mehrmals im Jahr. Vor einem Monat reiste er fast vier Wochen durch das Land. Er konnte sich ungehindert bewegen. Todenhöfer war in Damaskus, aber auch in Homs, Hama und Daraa, den Orten, die seit fast einem Jahr wegen blutiger Auseinandersetzungen zwischen den Sicherheitskräften des Regimes und Aufständischen Schlagzeilen machen.
06.02.2012 07:17:17 [ASR]
Weltweiter Protest - Kein Krieg gegen den Iran
Kriegsgegner weltweit haben gegen die kriegshetzerische Politik der USA und Israel protestiert. Am Samstag fanden alleine in den USA in 60 Städte Demonstrationen statt, wie in Washington DC, New York, Boston, Chicago, Philadelphia und San Francisco. In Kanada gab es Proteste in Calgary und Vancouver. Auch in Berlin fand eine Demo vor der US-Botschaft statt. Die Aktivisten verlangten auch das Ende der Sanktionen, die nur gegen die iranische Bevölkerung gerichtet sind.
06.02.2012 08:50:11 [Gegenmeinung]
Hillary Clinton - eine Parodie
China und Russland haben das getan, was sie schon lange angekündigt hatten: Eine Kriegsresolution gegen Syrien im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen gestoppt. Der kriegstreibende Westen hat zur Veränderung der Weltordnung nicht zum ersten Mal den Sicherheitsrat für seine schnöden Öl-, Gas- und Dollarinteressen eingespannt.
06.02.2012 09:52:13 [The Intelligence]
Reaktionen auf Veto durch China und Russland sorgen für Verwunderung
China und Russland zusammen repräsentieren mehr als ein Fünftel der Weltbevölkerung. Umso mehr verwundern die Parolen der Massenmedien: „Russland und China gegen den Rest der Welt“, „Ein Nein schockt die Welt“ oder gar „Blut an Händen“. Welcher Eindruck soll dem Leser dadurch vermittelt werden? Welche Stimmung wird geschürt? Im Vorjahr hat die Welt mit angesehen, was passiert, wenn den Vereinten Nationen zu große Freiheiten zuteil werden - oder denen, die sich als Exekutoren aufspielen: Zehntausende libysche Zivilisten fanden den Tod, um gerade diese durch eine „Flugverbotszone“ zu schützen
07.02.2012 05:17:04 [RIAN]
USA verschärfen Strafmaßnahmen gegen Iran
Die USA haben weitere Sanktionen gegen den Iran, darunter das Einfrieren aller Vermögenswerte der iranischen Führung und der Zentralbank des Iran in den USA, verhängt. Wie Reuters am Montag weiter meldet, hat US-Präsident Barack Obama einen diesbezüglichen Erlass unterzeichnet.
07.02.2012 07:10:07 [Antikrieg.com]
Der syrische Schmelztiegel
Die „Förderung von Demokratie“ bereitet die Bühne für militärische Intervention, indem sie als ersten Schritt die Begründung liefert für einen Regimewechsel und als zweiten das Personal zur Verfügung stellt. Die Radiostation der syrischen Rebellen mit ihrem Hauptsitz in London hat Millionen unserer Steuerdollars bekommen, während unsere Spione sie ausgebildet und mit Waffen versorgt haben.
08.02.2012 07:11:44 [Telepolis]
Nächster Schritt: Aufrüstung der Freien Syrischen Armee?
Nach der gescheiterten Abstimmung im UN-Sicherheitsrat richtet sich der Fokus auf militärische Unterstützung der Opposition in Syrien... Von den USA bis Russland, von Israel bis zum Iran und von Qatar bis zur Türkei will keiner Syrien den Syrern überlassen.
08.02.2012 07:13:58 [RIAN]
Senator McCain ruft USA zu Bewaffnung syrischer Oppositioneller auf
Senator John McCain hat die USA aufgerufen, alle Varianten der Hilfe für die syrische Opposition, darunter ihre Bewaffnung, zu prüfen, teilte die AFP am Dienstag mit. „Wir müssen mit der Prüfung aller Varianten, darunter auch die Bewaffnung der syrischen Opposition, beginnen. Dem Blutvergießen in Syrien muss ein Ende gesetzt werden“, zitiert die Agentur den Ex-Präsidentschaftskandidaten der USA.
 Asien (4)
01.02.2012 05:03:05 [Telepolis]
Steigende Löhne Chinas Arbeiter werden anspruchsvoller und Billigproduzenten suchen das Weite
Chinas arbeitsintensive Bekleidungsindustrie in den Küstenprovinzen, einst das Rückgrat des auf Export basierenden Booms der 1980er und 1990er Jahre, hat ein Problem: steigende Lohnkosten. Guangdong zum Beispiel, die an Hongkong grenzende Provinz und eines der Zentren des chinesischen Wirtschaftserfolges, hat kürzlich den gesetzlichen Mindestlohn zum dritten Mal binnen zweier Jahre heraufgesetzt,
01.02.2012 05:18:14 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
China kauft weniger europäische und amerikanische Produkte
Europäische und amerikanische Hersteller registrieren eine anhaltende Kaufzurückhaltung der Chinesen. Sie zieht sich quer durch alle Branchen - ein weiteres Indiz dafür, dass China ernste Probleme hat.
01.02.2012 23:21:18 [Querschüsse]
Südkorea mit Exporteinbruch im Januar
Wie das Ministry of Knowledge Economy Südkoreas heute berichtete brach das Exportvolumen im Januar 2012 um -6,6% zum Vorjahresmonat ein (Dezember 2011 +10,8%). Dies ist zwar auch saisonal bedingt, wegen dem Neujahrsfest, allerdings war es die erste Negativrate seit Oktober 2009 und vor allem das erste Handelsbilanzdefizit in Höhe von -1,960 Mrd. Dollar seit Januar 2010 mit -800,451 Millionen Dollar.
04.02.2012 04:45:05 [Stimme Russlands]
China: Japan verheimlicht wahre Ziele seiner Rüstung
In chinesischen Massenmedien erschienen Informationen, China sei beunruhigt, dass japanische Behörden die Ziele ihrer aktiven Rüstung verhehlen.
 Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (7)
01.02.2012 05:04:06 [Netzpolitik]
OpenStreetMaps: Karten zum Leben erwecken
Nachdem vor kurzem eine Studie die Qualität von OpenStreetMap belegte und zum Ergebnis kam, dass diese vor allem in Ballungsgebieten hervorsticht, soll das Qualitätsgefälle zum ländlichen Raum jetzt verringert werden
01.02.2012 07:18:17 [avaaz]
ACTA: Die neue Gefahr fürs Netz
In wenigen Tagen übergeben wir unsere Petition an EU-Entscheidungsträger in Brussels -- lasst uns 1,5 Millionen erreichen!
01.02.2012 15:30:11 [Kinder-Alarm]
STOP ACTA – Demonstration in Düsseldorf
Die Demonstration STOP ACTA (Anti-Counterfeiting Trade Agreement) beginnt am 11.02.2012 ab 14 Uhr
auf dem Heinrich-Heine-Platz in Düsseldorf.

02.02.2012 05:16:20 [Luftpost]
Aufruf zu einem weltweiten Aktionstag gegen den drohenden Überfall auf den Iran!
Samstag, 4. Februar 2012 Tag des Massenprotestes:
Stoppt den US-Krieg gegen den Iran!

02.02.2012 05:20:17 [Querschüsse]
ACTA: Proteste in Deutschland werden größer
Zur Koordinierung und Kommunikation des Anti-ACTA-Protesttag am 11.2.2012 gibt es jetzt ein Wiki und einen Twitter-Account. Dort finden sich auch eine lange Liste mit Demonstrationen und Aktionen in ganz Deutschland. Diese sind oft noch nicht angemeldet (Kleiner Tip: Muss man machen, kostet nichts), aber das kann ja noch werden. In Berlin hat sich jetzt wohl ein Anmelder gefunden. Mehr Infos dazu bloggen wir, sobald es diese gibt.
05.02.2012 06:56:37 [Die Presse]
Apple-Store in Hamburg: Occupy-Anhänger ketten sich an
Die Protestaktion richtete sich gegen die schlechten Arbeitsbedingungen in Apple-Produktionswerken und bewirkte eine frühzeitige Geschäftsschließung
07.02.2012 10:00:12 [Campact]
Baurecht ändern - Megaställe stoppen
Eine Änderung des Baurechts muss Gemeinden endlich Mitsprache beim Bau von Megaställen sichern und damit den Bauboom von Tierfabriken stoppen. Das Bauministerium unter Minister Ramsauer (CSU) schlägt vor, zumindest „gewerbliche Ställe“ (d.h. für Ställe ohne genügend landwirtschaftliche Flächen) ab einer bestimmten Größe in der Baugenehmigung nicht mehr zu bevorzugen. Das wäre ein wichtiges Instrument in der Hand der Gemeinden. Denn bisher haben sie kaum rechtliche Möglichkeiten im Kampf gegen die Megaställe. Doch Landwirtschaftsministerin Aigner (CSU) blockiert den Gesetzesentwurf ihres Parteikollegen.
Zum Thema:
  [Campact] Frau Aigner, Megaställe stoppen!

 Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (64)
01.02.2012 05:06:15 [Demon Ocracy]
The European Super Highway of Debt
Anschauliche Grafiken über die Schulden dieser Welt (Englisch)
01.02.2012 05:22:41 [Antikrieg.com]
Die Türkei wird westlichem Druck widerstehen, iranisches Erdöl zu boykottieren
Die Vereinigten Staaten von Amerika haben die Länder der Europäischen Union erfolgreich dazu gebracht, sich selbst größere wirtschaftliche Probleme dadurch aufzuerlegen, dass sie sich von einem ihrer Hauptversorger mit Erdöl, nämlich dem Iran, abgeschnitten haben.
01.02.2012 08:43:09 [Marktorakel.com]
Gewinn-Erosion an den Börsen
Mit dem Aluminiumhersteller Alcoa fängt die Berichtssaison an den Börsen traditionell an. Und sie fing schlecht an. Gestern die enttäuschenden Amazon-Zahlen.


Die Serie lässt sich fortsetzen. Einer der wenigen Lichtblicke ist Apple, die den Gewinn um 118% steigern konnten. Ich brauche im Frankfurt nur am an dem Apple Megastore vorbeizulaufen- man sieht es: Das Ding ist ständig proppenvoll.


Trotzdem kann man sagen, dass man wohl in das Jahr 2001/2002 zurückgehen muss, um eine ähnl

01.02.2012 09:30:08 [Propagandafront]
Inflationäre Depression: Was Ihnen die Presstituierten der Massenmedien garantiert nicht verraten werden
Wirtschaftslehre für Anfänger: Die US-Wirtschaft schrumpft bereits seit Jahren, eine Erholung hat es nie geben. Die inflationäre Depression ist bittere Realität und wird sich innerhalb der kommenden 36 Monate in voller Blüte entfalten

01.02.2012 13:49:05 [start-trading.de]
Billiges Geld befeuert Börsen
Der DAX ist außer Rand und Band. Nicht nur im Januar ist der Index stark gestiegen, auch der Februar beginnt euphorisch. Die Dominanz der europäischen Märkte ist besonders deutlich. Seit neuestem geben sie den Ton an und nicht mehr die Wallstreet aus New York. Es ist das viele Geld in Europa, das investiert werden will. Jeder neue Anstieg im Index ist nicht genug, es kommt immer frisches Geld nach. Und das obwohl die Anleger dem Anstieg misstrauen.
01.02.2012 13:51:00 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Die Söldner der EZB. Oder: Banken im Samariter-Dienst?
Knapp 500 Milliarden Euro haben sie am 22. Dezember bekommen, die europäischen Banken. Für drei Jahre und zu einem Prozent Zinsen. Aber Sie kennen das sicher auch, egal, wie viel Geld reinkommt, schwuppdiwupp ist es wieder weg. Gut, dass im Februar wieder neues Taschengeld verteilt wird.
01.02.2012 15:00:29 [lost in Europe]
Gute Börsen-Nachricht aus Brüssel
Die EU-Kommission stoppt die geplante Fusion der Börsen in Frankfurt und New York. Zur Begründung verweist Wettbewerbskommissar Almunia auf die dominante Stellung bei Deraivten - also Finanzwetten. Recht hat er, die Ehe hätte das globale Kasino nur noch stärker und die Konkurrenz noch schwächer gemacht. Die Entscheidung ist eine Ohrfeige für Frankfurt - und für die Politik in Berlin.
01.02.2012 17:00:30 [start-trading.de]
Warum Trading nicht einfach ist
Das Traden an der Börse ist kein Kinderspiel. Jeder, der sich bereits daran versucht hat, kann dies bestätigen. Aktuell steigen die Märkte wie wild. Da könnte man annehmen es wäre damit getan, einfach auf steigende Kurse zu setzen und abzuwarten. Was einfach klingt, ist in Wirklichkeit nicht einfach. Denn bei geraden Anstiegen fehlt schnell die Orientierung, um Kursmuster zu erkennen. Die Probleme fangen damit an.
01.02.2012 23:29:54 [Querschüsse]
Baltic Dry Index mit neuem Tief bei 662 Punkten
Heute unterbot der Baltic Dry Index (BDI) das 22 Jahrestief aus der Wirtschafts- und Finanzkrise vom 5.12.2008 mit 663 Indexpunkten um einen Indexpunkt und notiert nun auf dem tiefsten Stand seit Anfang 1986 mit aktuell 662 Punkten.
02.02.2012 05:23:52 [www.antikrieg.com]
Paul Craig Roberts - Wirtschaftskunde, Lektion 1
Die Wirtschaft der Vereinigten Staaten von Amerika kann sich nicht erholen, da sie zu über 70% von Ausgaben der Konsumenten abhängt. Die Auslagerung von Mittelklassejobs hat die Steigerung von Einkommen der Mittelschicht gestoppt und einen Abfall der Kaufkraft der Konsumenten verursacht.
02.02.2012 09:03:03 [ibtimes]
Peter Schiff: Wirtschaf kümmert die Fed nicht
Mit ihrem Entscheid, die Zinsen noch für Jahre nahezu bei Null zu belassen, schädigt die Fed in erster Linie die Investoren, diejenigen die Government Bonds halten. Aber damit wird vor allem auch die Wirtschaft geschädigt.
02.02.2012 09:31:33 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Weil nicht sein kann, was nicht sein darf!
Rohe Eier ohne Schale werden aus gutem Grund selten angeboten. Beim Außenhandel nimmt man es nicht so genau. Wohin die Wirtschaft der Ausfuhrstaaten auch gondelt, die Exportschätzungen werden munter aufrechterhalten. Ein Blick auf die wichtigsten Abnehmer der Republik gibt für derlei Optimismus wenig Anlass.
02.02.2012 14:04:29 [Goldreporter]
“Big Fat Greek Bond”: Investoren zocken auf 14-Milliarden-Anleihe Griechenlands
Theoretisch wäre mit diesem Papier jetzt innerhalb weniger Wochen ein gigantischer Gewinn möglich. Im aktuellen Kurs der Anleihe ist allerdings bereits ein Abschlag von 60 Prozent eingepreist.
02.02.2012 14:26:47 [Propagandafront]
System-Crash: Rettungsorgien kommen Bürger teuer zu stehen
Alle jene, die heute bereits in Gold und Silber investieren, wissen, dass es sich bei ihren Regierungen um nichts weiter als gefährliche Verbrechersyndikate handelt. Die US-Notenbank und die Europäische Zentralbank werden die Inflation dieses Jahr kräftig anheizen – und das ist erst der Anfang. Wenn sie dieses Spiel bis zum bitteren Ende treiben, und es sieht ganz danach aus, werden sie das gesamte Finanz- und Wirtschaftssystem der westlichen Industrieländer in Schutt und Asche legen
02.02.2012 16:57:48 [International Business Times]
Paul Craig Roberts über die wahre Situation der Wirtschaft
Paul Craig Roberts schreibt auf seiner Webseite: "Wenn Sie ein wenig Geld haben und die Lügen, die Ihnen "Ihre" Regierung erzählt, mittels Statistiken verstehen wollen, dann sollten Sie shadowstats.com von John Williams abonnieren.
02.02.2012 18:16:00 [Goldreporter]
Fed-Chef Ben Bernanke rät Politik vom Sparen ab
Trotz der Risiken eines riesigen Staatsdefizits dürfe die Erholung der US-Konjunktur nicht gefährdet werden, erklärte Ben Bernanke vor dem Haushalts-Ausschuss in Washington.
02.02.2012 21:47:54 [WOZ-Die Wochenzeitung]
Das Ende der Bank Wegelin: 213 Schritte in den Untergang
Nach dem Notverkauf an Raiffeisen beschäftigt Konrad Hummlers Restbank nur noch fünfzehn Personen. Was sie tun, ist unklar: Die Bank verwaltet seit Ende 2011 gar keine US-Gelder mehr. Wie Hummlers Schwarzgeldstrategie die Bank Wegelin zerstörte.
02.02.2012 22:11:53 [Querschüsse]
Baltic Dry Index: 651 Punkten
Heute fiel der Baltic Dry Index (BDI), den 32. Handelstag in Folge, auf ein neues Tief mit 651 Indexpunkten. Die Talfahrt des Preisindex für Frachtraten von Massenfrachtgütern, wie Kohle, Eisenerze, Zement, Kupfer, Kies, Dünger, Kunststoff-Granulat und Getreide ist weiter ungebrochen und der Index, welcher die nominalen Frachtraten abbildet notiert auf dem tiefsten Stand seit Anfang 1986.
03.02.2012 05:07:24 [Karl Weiss]
Das werden wir alles bezahlen müssen! 32 Billionen Realwirtschaft, 708 Billionen Derivate
Der völlige Wahnwitz, den die Zockerei mit “Derivaten” und anderen Finanzanlagen darstellt, wird besonders deutlich, wenn das Gesamtvolumen aufscheint. Die Information ist schon einen Monat alt, aber sie ging damals unter: Die OTC-Derivate („over-the-counter“) sind im letzten bekannten Zeitraum (1. Halbjahr 2011) auf 708 Billionen Dollar gestiegen. Dies hat die „Bank for International Settlements“ (BIS) bekanntgegeben. Das ist ein Allzeithoch.
03.02.2012 09:30:58 [n-tv]
Briten rutschen in Rezession
Mit einem drastischen Sparprogramm versucht die britische Regierung, das durch die Finanzkrise hervorgerufene große Haushaltsdefizit abzubauen. Diese Politik hat einen negativen Effekt für die Wirtschaft. Experten prognostizieren für 2012 ein Abgleiten des Vereinigten Königreichs in einen anhaltenden Abschwung.
03.02.2012 09:42:26 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Ein Boom, vor dem man sich fürchten sollte
Der Crack Up Boom ist ein Begriff aus der österreichischen Schule der Nationalökonomie. Geprägt wurde er von Ludwig von Mises. Auf Deutsch übersetzt, bedeutet er eine Katastrophenhausse an den Börsen – ein Aufschwung mit weit weniger Zuversicht in der Wirtschaft aber besonders großer Angst vor Wertverlust. Ist es schon soweit?
03.02.2012 10:40:52 [Goldreporter]
Demokratie adé: Wie Banker in Brüssel mitregieren
Die Finanz-Lobbyisten haben die Parlamente voll im Griff. Angeblich 700 Interessen-Vertreter mit einem geschätzten Etat von 100 Millionen Euro üben in Brüssel Druck auf die dortigen Politiker aus.
03.02.2012 10:43:25 [Mein Politikblog]
Und weiter geht’s: Josef Ackermann tritt bald ab
Ende mit Schre­cken: Bald ist es soweit, dann ist Josef Acker­mann Wirt­schafts­ge­schichte. Das mögen ein paar tau­send Pro­fit­jun­kies bedauern, denen der Vorsteher des mäch­tigen Finanz­kon­zerns den Hin­tern ver­goldet hat. Zig Mil­lionen Men­schen welt­weit hingegen könnten sagen »end­lich«, wenn sie denn die Wir­kung der sozialen Mas­sen­ver­nich­tungs­waffe namens Invest­ment­ban­king kennen würden.
03.02.2012 12:30:44 [The Intelligence]
Federal Reserve „light“: Die italienische Zentralbank
Die Eigentümerstruktur der Italienischen Zentralbank vor dem Hintergrund Ihrer gesamtwirtschaftlichen Aufgaben...Die Italienische Zentralbank ist nur zu 5,67 % in öffentlicher Hand bzw. zu 94,33 % in privater Hand!
03.02.2012 13:05:33 [Propagandafront]
Derivatebombe: Bringt die Griechenland-Pleite die US-Banken zum Einsturz?
Dass die griechische CDS-Bombe zündet ist eher unwahrscheinlich, wenn
man bedenkt, dass über die Definition, was eine die
Kreditausfallversicherungen aktivierende „Staatspleite“ überhaupt ist,
eine angloamerikanische Finanzkabale entscheidet – also genau jene
Finanzkreise, die diese Papiere so erfolgreich an den Rest der Welt
verkauft haben

03.02.2012 15:18:24 [start-trading.de]
Wie funktioniert der CFD-Handel?
Was ist überhaupt ein CFD und wie funktioniert er, ist eine oft gestellte Frage im Börsenumfeld. Meist bekommt man darauf immer die gleichen Antworten. Das ist dann so, als ob ein Bank Azubi den Nennwert einer Aktie herunterbeten kann, aber vom Aktienhandel noch nie etwas gesehen hat. Dieser Artikel soll die Standardphrasen weglassen und einfach verständlich erklären, was es mit den CFD auf sich hat.
03.02.2012 16:04:25 [Querschüsse]
Münchhausen-Report
Es wird langsam peinlich, die heute berichteten Daten zum US-Arbeitsmarktbericht sind eine gewaltige statistische Verzerrung und die vor Liquidität triefenden Märkte quotieren diese mit steigenden Aktienkursen. Der Bericht aus dem potemkinschen Dorf zeugt von einer saisonbereinigten Arbeitslosenquote von 8,3%, die niedrigste seit Februar 2009! Leider hat diese “tolle” Quote vom Bureau of Labor Statistics aber einen gravierenden Makel, denn sie entspringt einer Münchhausen-Statistik
03.02.2012 22:23:52 [Süddeutsche]
Milliardengrab Hypo Alpe Adria: Prozess gegen Ex-Manager der BayernLB droht zu scheitern
Es sollte eine Abrechnung mit außer Kontrolle geratenen Bankern werden - doch inzwischen ist ungewiss, ob es überhaupt zu einem Prozess gegen den ehemaligen Vorstand der BayernLB kommt. Das Gericht zweifelt an der Anklage. So sei "aus den Akten nirgends ersichtlich", dass Fachleute dem Geldinstitut einst abrieten, die marode Hypo Alde Adria zu kaufen.
04.02.2012 04:42:17 [Tagesschau.SF]
USA führen gegen die Schweiz einen «Wirtschaftskrieg»
Im Banken- und Steuerstreit mit den USA und anderen Ländern braucht die Schweiz rasch eine einheitliche Strategie. Das ist das Fazit der «Arena»-Sendung zum Thema «Schweizer Banken: Opfer oder Täter?» In der Diskussion wurden die Banken zum Teil harsch kritisiert – ebenso wie die USA
04.02.2012 04:50:41 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
US-Arbeitslosen-Statistik: Manipulation der Zahlen soll Märkte beruhigen
Die am Freitag veröffentlichten Zahlen zur US-Arbeitslosigkeit zeigen: 446.000 neue Jobs wurden in den vergangenen Monaten geschaffen. Eine andere, nicht veröffentlichte Statistik desselben Amtes zeigt, dass die Zahl der neuen Stellen um 2,9 Millionen zurückgegangen ist. Der Trick: Die tatsächliche Zahl wurde „saisonal bereinigt“ – und schon sieht die Welt für Obama und die Aktienmärkte viel freundlicher aus
04.02.2012 04:52:58 [taz]
Ökonom über das Geldmachen "Geld entsteht aus dem Nichts"
Muscheln, Münzen oder Papier: Alles kann Geld sein. Aber wie funktioniert das? Der Ökonom Joseph Huber erklärt, warum Banken ungehemmt Geld schaffen können.
04.02.2012 08:18:13 [aristo blog]
Empörte Ökonomen!
Ein kleines Aufklärungsbuch aus Frankreich. Geschrieben von Philippe Askenazy, André Orléan, Henri Sterdyniak und Thomas Coutro, kann man hier online in der deutschen Übersetzung lesen.
04.02.2012 08:33:20 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Die Aktien und das Gold
Ein überaus positiver Bericht zum US-Arbeitsmarkt am Freitag, daraufhin ein Hüpfer der Aktienkurse in den USA und in Europa nach oben, aber die Preise von Gold und Silber reagieren erst einmal negativ. Wie reimt sich das zusammen?
04.02.2012 12:31:00 [Wirtschaftsfacts.de]
Euro-Banken weiter auf Schrumpfkurs
Europas Kreditgeber stehen unter enormen Druck, sich von Vermögenswerten zu trennen, um ihre Kapitalbasis zu stärken. Während sich die Banken für schwierige Zeiten rüsten, um potenzielle Schocks der Krise in der Eurozone aufzufangen, schrumpfen die Institute ihre kapitalintensiven und risikoreichen Geschäfte im Sektor des Bondhandels.
04.02.2012 15:31:19 [Eigentümlich Frei]
Marktkommentar: Von Draghis Monsterdruck zum Gigadruck
Das letzte Jahr von Dollar, Euro & Co.

Für den Moment scheint der Euro wieder einmal gerettet zu sein – nachdem er Mitte Dezember 2011 zusammen mit den Banken wieder einmal fast untergegangen wäre.

04.02.2012 15:35:56 [Krisenvorsorge]
Crash – ohne Ausweg
Die einfache und schmerzfreie Lösung kann es nicht mehr geben. Unser Geldwesen ist so weit dem Kollaps entgegen getrieben, dass es nun keinen leichten Ausweg mehr geben kann.
04.02.2012 15:51:42 [Heise.de - Telepolis]
Schattenbanken
Wie reguliert man die dunkle Seite der Finanzindustrie?

Bislang sind staatliche Akteure an der globalen Regulierungsfront kaum von der Stelle gekommen. Die Preisfrage lautet, an welcher Stelle soll die Zähmung der Schattenbanken überhaupt ansetzen, um eine durchgreifende produktive Wirkung zu entfalten. Handelt es sich am Ende doch nur um eine drittklassige Theateraufführung?

04.02.2012 17:50:48 [Handelsblatt]
Schuldenkrise rückt wieder in den Fokus der Märkte
Nach den guten US-Arbeitsmarktdaten konzentriert sich die Wall Street in der kommenden Börsenwoche wieder auf die europäische Schuldenkrise. Unterdessen feiert die Berichtssaison der US-Unternehmen Bergfest.
04.02.2012 18:24:55 [Rheingold]
Ben Bernanke (FED) folgt Silvio Gesell
Ben Bernanke, der Chef der bedeutendsten Zentralbank der Welt, greift die Ideen des argentinisch-deutschen Wirtschaftswissenschaftlers Silvio Gesell auf, der bereits von den Größen der Ökonomie John Maynard Keynes wie Irving Fisher gelobt wurde und weist die Federal Reserve (FED) an, zukünftig zinsfreies Geld zu schaffen.
04.02.2012 21:39:04 [taz]
"Geld entsteht aus dem Nichts"
Muscheln, Münzen oder Papier: Alles kann Geld sein. Aber wie funktioniert das? Der Ökonom Joseph Huber erklärt, warum Banken ungehemmt Geld schaffen können.
05.02.2012 10:04:30 [3SAT]
3SAT Goodbye Bargeld! aus der Reihe
Eine Sendung über Geld, Geldentstehung und die möglichen Auswirkungen der Abschaffung des Bargelds. U. a. mit Franz Hörmann.
05.02.2012 11:03:49 [Goldreporter]
“Dass eine Bank den Staat erpressen kann, wird es in Zukunft nicht mehr geben”
Im Jahr 2009 war man sich einig. Nie wieder dürfe sich der Staat von einer Bank erpressen lassen, lautete der politische Konsens in Berlin. Dann kamen die großen Rettungsprogramme. Wir erinnern Bundeskanzlerin Angela Merkel an ihr Versprechen.
05.02.2012 11:36:17 [start-trading.de]
Aktienhype: Die Börse belohnt das Risiko
Fühlen Sie sich schuldig, weil Sie den fulminanten Anstieg seit Jahresbeginn verpasst haben? Den meisten Anlegern geht es ebenso. Die Kurse sind gestiegen und man selbst hatte bisher nichts von dem Anstieg. Jetzt noch einzusteigen, das trauen sich viele nicht mehr, doch das Warten auf fallende Kurse zerrt an den Nerven. Was soll der Anleger machen? Noch weiter warten oder jetzt allen Mut zusammennehmen und einsteigen?
05.02.2012 16:54:56 [Wirtschaftsfacts.de]
Investieren ist ein Wildwestabenteuer
Laut des renommierten Ökonomen und Fondsmanagers John Hussman sei das Investieren heutzutage zu einem Wildwestabenteuer geworden. Die meisten Entwicklungen an den Märkten könnten in keiner Weise mehr vorausgesehen werden, da die Performance der Finanzmärkte komplett von politischen Interventionen abhängig sei.
05.02.2012 19:25:45 [Wirtschaftsfacts.de]
US-Großbanken werden scheitern
Die Großbanken werden kollabieren, weil sie nicht den allseits erwarteten Mehrwert zur Verfügung stellten, wie Christopher Whalen, ehemaliger Bankenanalyst und heute in Diensten des Hedgefonds Tangent Capital Partners, erklärte. Niemand brauche heutzutage diese Bankenkolosse, die nichts anderes als das Scheitern einer verfehlten Strategie darstellten.
05.02.2012 23:07:33 [www.antikrieg.com]
Michael Payne - Der Anfang vom Ende des US-Dollars als Welt-Reservewährung
Die Zeit für den US-Dollar läuft jetzt aus, nachdem die Weltgemeinschaft der Länder genug gesehen hat von Amerikas Unfähigkeit, mit seinen schwerwiegendsten Problemen zurechtzukommen. Es ist jetzt offenkundig geworden, dass viele Länder der Erde weder in den US-Dollar noch in die Vereinigten Staaten von Amerika selbst noch länger Glauben oder Vertrauen setzen.
06.02.2012 04:56:10 [Infoportal JJahnke]
Privates Geldvermögen in Italien und Irland höher als in Deutschland, im Schnitt der Eurokrisenländer nicht viel niedriger
Der Globale Reichtumsbericht der Allianz mit neuen Zahlen für 2010 hat zwei interessante Erkenntnisse. Erstens hat das innerhalb von Ländern und zwischen Ländern sehr ungleich verteilte globale Geldvermögen mit fast 100 Billionen Euro den Vorkrisenstand wieder überschritten, das gilt auch für Westeuropa
06.02.2012 05:11:33 [Querschüsse]
Zur Jobqualität in den USA
Heute zeige ich nur einen einzigen Chart, der es allerdings in sich hat
06.02.2012 10:24:07 [infosperber]
Wenn die Märkte "aufgeregt" sind
Die NZZ am Sonntag propagiert immer noch die uneingeschränkte Freiheit der Finanzmarkt-Gambler und Devisenhandel-Hasardeure.
06.02.2012 12:16:33 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
IWF: Euro-Krise kann zu China-Crash führen
Eine Rezession in der Euro-Zone könnte das Wachstum Chinas halbieren, warnte der Internationale Währungsfonds. China sei gezwungen, kurzfristig gegenzusteuern: Das könne mit Steuersenkungen und Konjunkturprogrammen geschehen. Eine Dauerlösung sei dies jedoch nicht.
06.02.2012 12:24:09 [Krisenvorsorge]
Eine Rechenformel als Katastrophenrezept
Sehr bald stehen wir wieder vor der bangen Frage, ob die Staatspleite Griechenlands und wenig später die Portugals und weiterer Länder, das US-amerikanische Bankensystem und damit das globale Finanzsystem in den Abgrund reißen wird.
06.02.2012 12:40:02 [Spiegel online]
Lebensversicherungfonds: Verband rügt Todeswetten der Deutschen Bank
Die Deutsche Bank bekommt Ärger wegen einer morbiden Geschäftsidee: Mit einem ihrer Fonds kann man wetten, wie lange Menschen noch leben. Ein schneller Tod steigert den Gewinn. Nach SPIEGEL-Informationen gibt es nun Kritik vom Bankenverband. Das Produkt sei mit der Menschenwürde kaum vereinbar.
06.02.2012 15:28:18 [Eigentümlich Frei]
Währung: Der Fluch des Euro
„Der Euro kommt zu früh!“ So lautete ein anno 1998 von 155 namhaften Wirtschaftswissenschaftlern in der „FAZ“ veröffentlichter Aufruf. Vergebens.
06.02.2012 18:33:50 [LarsSchall.com]
Reggie Middleton: Derivative Markets will Hit U.S. Banks, There is No Way Out
Lars Schall talked with financial analyst Reggie Middleton from New York City. The host of the Boom Bust Blog, who is specialized in financial assets, told Schall about the risks of Credit Default Swaps, specifically for the U.S. banking system.
06.02.2012 20:48:57 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
„Größtes währungspolitisches Abenteuer der Menschheit“
Die von der EZB im Dezember vergangenen Jahres für drei Jahre zu Vorzugskonditionen verteilten 489 Mrd. Euro (!) zeigten im Januar die von den Verantwortlichen erhoffte positive Wirkung auf die Anleihe- und Aktienmärkte. Dank dieses EZB-„Bazooka“-Tenders und des Fed-Entscheids, die Zinsen, wie schon 2001 trotz verkündetem US-Wirtschaftsaufschwungs (!) nun sogar bis 2014 weiter nahe Null Prozent halten zu wollen, starteten die globalen Aktienmärkte nahezu allerorten eine furiose Rallye.
07.02.2012 07:25:36 [FAZ]
Lebensdauerzertifikat Ärger über Deutsche Bank
Bei der Deutschen Bank können Anleger indirekt auf den Tod von Personen wetten. Für die Policenaufkäufer sind moralische Erwägungen fehl am Platz.
07.02.2012 09:45:20 [Blognition]
Verdeckte Interventionen
Ein Bericht des japanischen Finanzministeriums hat es heute ans Licht gebracht: Die Bank von Japan (BoJ) hat im vergangenen Jahr im Anschluss an ihre große Intervention vom 31. Oktober zur Schwächung des Yen an den folgenden vier Novembertagen zusätzliche Dollarkäufe durchgeführt.

07.02.2012 11:21:27 [deutsche-mittelstands-nachrichten]
Frankreich: Handelsdefizit erreicht Rekordhöhe
Das französische Handelsdefizit hat sich 2011 erneut erhöht: auf 69,6 Milliarden Euro. Französische Produkte sind offenbar keine Hits mehr. Frankreichs Anteil am Welthandel schrumpft.
07.02.2012 16:09:46 [Propagandafront]
Währungskrieg: USD 7.000 pro Unze ist ein fairer Goldpreis
James Rickards, der Autor des Buches „Currency Wars“, im Gespräch mit Peter Schiff

07.02.2012 16:10:32 [lotus-online]
Unser Geldsystem
Vor 4 Jahren schrieb ich einen Artikel über unser Geldsystem, der bis heute nicht an Aktualität verloren hat. Ich möchte ihn hier in Erinnerung rufen und auf den Podcast mit Nicolas Hofer aufmerksam machen.
07.02.2012 18:07:07 [Handelsblatt]
Steuerpolitik: Zeit für eine Entlastung
Statt Entlastung, Belastung. Statt Schulden, Sparen. Viele Länder setzten darauf, den Bürgern einen immer größeren Anteil vom Einkommen aus der Tasche zu ziehen. Was daran falsch ist.
07.02.2012 20:20:38 [Stefan L. Eichner's Blog]
Vergessene Lektion: Die Griechenlandkrise und Heinrich Brüning
Erinnern Sie sich noch? In der Hochphase der Finanzkrise nach der Lehman-Pleite wurde oft betont es sei wichtig, in der Krisenbekämpfung nicht die Fehler aus der Zeit nach dem großen Börsencrash von 1929 zu wiederholen. Als Fehler wurde vor allem angesehen, dass die Notenbanken seinerzeit nicht mit niedrigen Leitzinsen und einer expansiven Geldpolitik auf die Krise reagierten.
Seit Herbst 2008 vermeiden die Notenbanken in den großen Industrienationen nun schon diesen Fehler. Die globale Wirtschaft ist nicht wie damals in eine Depression abgerutscht, das Finanzmarktsystem wurde vor dem Kollaps bewahrt.

08.02.2012 05:12:23 [taz]
Gigantischer Rohstoffkonzern entsteht Die neuen "Könige der Welt"
Der geplante Zusammenschluss des größten Rohstoffhändlers Glencore mit dem Bergbaukonzern XStrata erschafft einen Riesen im globalen Handel: "Glenstrata".
08.02.2012 08:44:59 [Die Presse]
Der unheimliche Börsenaufschwung
Trotz Griechenland-Chaos und Konjunktursorgen legten viele Börsen seit Jahresbeginn überraschend stark zu. Ausgelöst wurde die Rally von den Zentralbanken. Diese fluten die Märkte mit billigem Geld
 Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (18)
01.02.2012 05:07:57 [ASR]
Der Beweis die NWO ist ein Plan der Elite
Alles was wir heute erleben, die Verwandlung der westlichen Gesellschaft in eine globale Konzerndiktatur, wurde seit langem von der Elite geplant und von wachen Geistern bald aufgedeckt und vorhergesagt. Dazu verweise ich auf meinen Artikel: "Der grosse Plan - was sie mit uns vorhaben", der als Einstieg und Ergänzung zu diesem lesenwert ist.
01.02.2012 05:21:16 [newsevv]
Kanonenbootpolitik in Kolonialmanier: Großbritannien schickt Kriegsschiff zu den Falklandinseln (Malvinas)
Argentinen und Südamerika fordert die Entkolonialisierung der Malvinas und die Rückgabe der Insel an Argentinien: Beide Länder haben bereits einen Krieg mit Hunderten von Toten ausgefochten! Wir Europäer sollten jetzt alle noch von europäischen Ländern kolonialisierten Gebiete zurückgeben und keinen Tropfen Blut mehr dafür vergießen.
01.02.2012 09:46:57 [The Intelligence]
China: Business wichtiger als Völkermord
Heute Mittwoch reist Angela Merkel mit einer Delegation nach China. Zwar verspricht die Kanzlerin, das Thema Dissidenten anzuschneiden, doch der Zweck der Reise dient natürlich wirtschaftlichen Interessen. Gerade dieser Tage ...
01.02.2012 15:32:06 [Gulli]
E-Petition gegen Versteigerungen von Abmahnungen im Internet eingereicht
Die Regensburger Abmahnkanzlei Urmann + Collegen (U+C) versteigerte als Vermittler im Dezember 2011 offene Forderungen in Höhe von rund 90 Millionen Euro aus zirka 70.0000 Filesharing-Abmahnungen. Eine Online-Petition versucht künftig alle Versteigerungen von Abmahnungen im Zusammenhang mit Urheberrechtsverletzungen im Internet unmöglich zu machen.
02.02.2012 21:44:09 [Wolfgang Michal]
Monopol-Kapitalismus
Apple hat inzwischen 100 Milliarden Dollar in der Portokasse. Doch letztlich wird es der göttlichen Firma so gehen wie Rockefellers Standard Oil Company.Was wir heute mit der von der Digitalisierung voran getriebenen Monopolisierung marktbeherrschender Branchen erleben (siehe Apple), lief so ähnlich bereits vor 100 Jahren ab. Damals waren es die Öl- und Stahlgiganten, die sich durch Preisabsprachen mit der aufstrebenden Transportindustrie (Eisenbahnen!) einen uneinholbaren Vorteil verschafften und den Markt zu erdrosseln drohten.
03.02.2012 04:54:26 [Handelsblatt]
„The Times“ soll E-Mails abgefangen haben
Die Polizei in Großbritannien untersucht derzeit den Vorwurf, die „The Times“ habe E-Mails abgefangen. Die Zeitung gehört zum Medienkonzern von Rupert Murdoch, der erst vor kurzem in einen Abhörskandal verwickelt war.
03.02.2012 10:37:44 [Telepolis]
Wird der Friedensnobelpreis nach dem Willen des Stifters vergeben?
Derzeit wird von der zuständigen Stelle überprüft, ob die Verleihung des Preises durch das norwegische Komitee an Personen wie Barack Obama, Al Gore oder Liu Xiaobo dem Willen von Nobel entspricht.
03.02.2012 13:38:56 [Transparency International]
Forderung nach Offenlegung der Tamiflu-Studiendaten
Die Antikorruptions-Organisation Transparency International Deutschland unterstützt die Forderung der Cochrance Collaboration nach einer Offenlegung der bisher zurückgehaltenden Studiendaten zu Tamiflu vom Hersteller Roche, damit sie diese unabhängig bewertet werden können.
05.02.2012 06:49:42 [Law Blog]
Polizist und Richter in Personalunion
Gibt es Warnhinweise und Internetverbote für Nutzer auch bald in Deutschland? Eine aktuelle Studie des Bundeswirtschaftsministeriums nährt Spekulationen in diese Richtung. Das Papier lobt nämlich die Modelle anderer Staaten wie Frankreich, die schon heute bei Urheberrechtsverletzungen mit Ermahnungen und Internetsperren reagieren.
05.02.2012 08:16:54 [Infosperber]
WWF wird von Freisinnigen kontrolliert
«Die WWF-Spitze in Zürich ist vom Freisinn unterwandert. Und immer mehr mit der Wirtschaft verfilzt und verbandelt.» Deshalb solle den WWF-Naturschützern wie Ralph Manz Maulkörbe auferlegt werden. Und die SPO fragt: «Wie lange halten die langjährigen und treuen WWF-Mitglieder den Zürcher Filz aus?»
06.02.2012 05:05:55 [CHIP]
ACTA: Gerüchte um die nächsten Geheimverträge
ACTA selbst wurde in der bestehenden Form (PDF) von bisher 37 Staaten unterzeichnet. Es ist also noch nicht allgemein gültig. Doch schon gibt es Gerüchte um die nächsten Geheimpläne der mächtigen Medienkonzerne.
06.02.2012 15:31:16 [Hinter der Fichte]
Syrien/USA: Homeland Security-Vorsitzender - Dann unterstützen wir eben die Aufständischenarmee
Springers WELT zeigte heute online im Video, wie der "prominente US-Senator Joseph Lieberman" auf der Münchner Sicherheitskonferenz unter Kopfnicken und Beifall von Tawakkul Karman sagt:
06.02.2012 18:02:00 [Carta]
Monopol-Kapitalismus
Apple hat inzwischen 100 Milliarden Dollar in der Portokasse. Doch letztlich wird es der göttlichen Firma so gehen wie Rockefellers Standard Oil Company. Was wir heute mit der von der Digitalisierung voran getriebenen Monopolisierung marktbeherrschender Branchen erleben (siehe Apple), lief so ähnlich bereits vor 100 Jahren ab. Damals waren es die Öl- und Stahlgiganten, die sich durch Preisabsprachen mit der aufstrebenden Transportindustrie (Eisenbahnen!) einen uneinholbaren Vorteil verschafften und den Markt zu erdrosseln drohten.
06.02.2012 22:01:14 [Dr. Wolfgang Wodarg]
Roche muss Tamiflu-Studien offenlegen!
Transparency International Deutschland (TI-D) unterstützt die Forderung der Cochrane Collaboration nach einer Offenlegung der bisher vom Arzneimittelhersteller Roche zurückgehaltenen Tamiflu-Studiendaten. Zugleich fordert die Antikorruptionsorganisation die europäische Arzneimittelagentur EMA, alle zuständigen nationalen Behörden, wissenschaftlichen Fachgesellschaften und zuständigen Gremien auf, sich dieser Forderung ebenfalls anzuschließen.
07.02.2012 15:43:57 [Deutsche Welle]
Rohstoffriesen besiegeln Megafusion
Die Bergbaubranche erlebt die größte Fusion ihrer Geschichte: Der weltgrößte Rohstoffhändler Glencore und der Bergbaukonzern Xstrata schließen sich in einer 90 Milliarden Dollar schweren Fusion zu einem neuen Branchenriesen zusammen. Glencore und Xstrata kamen 2011 zusammen auf einen Umsatz von 209 Milliarden Dollar und einen Betriebsgewinn von 16,2 Milliarden Dollar.
07.02.2012 15:46:38 [Manager Magazin]
Bilanz 2011: BP mit Milliardengewinn trotz Umweltkosten
Der britische Ölkonzern BP hat das Jahr 2011 mit einem Milliardengewinn abgeschlossen. Am Jahresende habe ein Gewinn vor Bestandswertveränderungen von 23,9 Milliarden US-Dollar (18,18 Milliarden Euro) gestanden, teilte BP in London mit. Im Jahr zuvor hatte der Konzern noch einen Verlust von 4,9 Milliarden Dollar wegen der Ölpest im Golf von Mexiko gemacht. Ende vergangenen Jahres saß der Ölkonzern auf einem Schuldenberg von 29 Milliarden Dollar.
07.02.2012 17:42:06 [start-trading.de]
Warum der Durchblick verloren geht
Tatsächlich basieren die verschiedenen Meldungen nur auf statistischen Tricks. Nur so kann man aus der gleiche Sache zwei verschiedene machen, ohne das Original zu verändern. Es ist also Ansichtssache, welche Zahlen hergenommen werden. Letztendlich wird der Beobachter soweit in die Irre geführt, dass er am Ende gar nichts mehr weiß.
08.02.2012 05:04:36 [Infokrieg]
Bill Gates beeinflusst mit Millionenbeträgen die Forschung über Klimamanipulation
Milliardär finanziert Projekte für die massenhafte Ausbringung von Schwefel in die obere Athmosphäre
 Gesellschaft (25)
01.02.2012 05:18:50 [TLAXCALA]
Kaufen für die Müllhalde
Bei zahlreichen Produkten ist der Verschleiß vorprogrammiert. Seien es Glühbirnen, Computer oder Handys, der Kunde soll ein defektes Gerät nicht reparieren lassen, sondern das Altgerät entsorgen und sich ein neues anschaffen. Diese beabsichtigte eingeschränkte Lebensdauer nennt man "geplante Obsoleszenz". Die Dokumentation geht dem Phänomen nach und wirft einen kritischen Blick auf die moderne Wegwerfgesellschaft
01.02.2012 07:14:17 [waschtrommler]
the illusion of democracy
the illusion of democracy
01.02.2012 07:56:18 [voices.yahuu]
The War on Apathy
We have been led into a vicious cycle of apathy and we've welcomed it with arms wide open. We've embraced little distractions along the way to keep us feeling warm and fuzzy, safe and protected against our foes.
01.02.2012 10:22:52 [zeitenwende.ch]
Unschuldig
"Mein Vater hatte sich aus ärmlichen Verhältnissen mit enormer Leistungsbereitschaft zum Chefbeamten und Manager in der Uhrenindustrie hochgekämpft. Dann wurde er Opfer von Machtspielen und frühzeitig zwangspensioniert. Drei Jahre später ist er an Magenkrebs gestorben. Er konnte die Degradierung, die nichts mit seiner Leistung zu tun hatte, nicht verdauen."
02.02.2012 08:59:30 [Blognition]
Das Ende der Selbstlosigkeit?
“One of the most selfish things you can do is help others” – dieses Zitat des Psychologen Daniel Gilbert ist mir kürzlich in einem Interview über den Weg gelaufen. Was? Es soll besonders eigennützig sein, anderen zu helfen? Das klingt zunächst nicht sonderlich treffend. Doch die Tragweite dieses Zitats wurde mir spätestens am letzten Sonntag bewusst, als ich bei einer Obdachlosenspeisung half, Essen auszuteilen.
02.02.2012 11:58:20 [Die Tageszeitung]
Muslime gegen Antisemitismus: Solidarität unter "Geschwistern"
Bekir Alboga, der Sprecher des Koordinationsrats der Muslime, hat zu einem stärkeren Engagement gegen Antisemitismus und andere Formen der Fremdenfeindlichkeit aufgerufen. Er reagierte damit auf die Ergebnisse einer Studie zum Antisemitismus in Deutschland, die von Bundestagspräsident Wolfgang Thierse in der vergangenen Woche vorgestellt wurde.
02.02.2012 18:10:38 [Buergerstimme]
Burgen und Schlösser
Toll und faszinierend, sind wohl meist die Worte, die Besuchern über die Lippen kommen, wenn sie Burgen und Schlösser besichtigen. Doch für welchen Preis wurden jene erbaut? Wieviel Leid sind mit ihrer Historie verbunden?
02.02.2012 21:22:51 [Novo Argumente]
Rauchverbote in Autos: Die Wissenschaft hat festgestellt…
Anlässlich eines entsprechenden Beschlusses auf seiner letztjährlichen Jahresversammlung hat der Britische Ärzteverband (BMA) ein Dossier veröffentlicht, in dem ein vollständiges Rauchverbot in privaten Kraftfahrzeugen gefordert wird. In Wahrheit hat die Forderung nach Prohibition nicht das Geringste mit wissenschaftlichen Beweisen zu tun, sondern mit moralisierender Verbotsmanie. Das Dossier erinnert an das an die Regierung des Vereinigten Königreiches herangetragene Begehren der BMA, bis zum Jahre 2035 doch bitteschön eine tabakfreie Gesellschaft zu erreichen. Diese kleinlichen Puritaner halten es für ihr gottgegebenes Recht, uns vorzuschreiben, wie wir zu leben haben.
02.02.2012 21:28:57 [LinksNet]
Nach oben ducken, nach unten knüppeln
Sozialchauvinistische Reflexe nehmen in Deutschland zu, auch in den unteren Bereichen der Gesellschaft. Sie sind Ausdruck einer autoritären Form der Krisenbewältigung. In den letzten Monaten haben sich in verschiedenen Städten Bündnisse gegen Sozialchauvinismus gegründet. Sie haben damit einen bisher in der linken Debatte weniger bekannten Begriff in die Öffentlichkeit gebracht.
02.02.2012 21:53:27 [Hinz & Kunz(t) - Das Hamburger Straßenmagazin]
Es ist kalt!
Auch wenn zurzeit noch kein Obdachloser abgewiesen wird, ist die Kapazität des städtischen Winternotprogramms erschöpft. Auch Tagesaufenthaltsstellen stoßen an ihre Grenzen. Wer Tage und Nächte auf der Straße verbringt, droht zu erfrieren.
03.02.2012 08:12:07 [infosperber]
Wenn Städter zu Bauern werden
Alles nur ein Gag? Nein! Immer mehr Menschen leben in der Stadt. Und immer mehr Städter produzieren ihre Lebensmittel selber.
04.02.2012 08:24:08 [The Intelligence]
Die Befreiung aus dem alten Denken
Nicht gegen-, sondern miteinander. Die Anzeichen des Umdenkens sind zu erkennen. Wird unsere Gesellschaft endlich menschlich?
04.02.2012 12:15:27 [Tagesspiegel]
Berlin muss sich der Kinderarmut stellen
Die Kinderarmut in Deutschland geht zurück, doch in Berlin lebt noch immer jedes dritte Kind unter 15 Jahren von Hartz IV. Die Hauptstadt darf nicht länger Schlusslicht sein, meint der Vorsitzende des Berliner Beirats für Familienfragen.
04.02.2012 13:25:39 [LinksNet]
Das befremdliche Überleben des Neoliberalismus
Die Alltagsreligion, auf der der Neoliberalismus fußt, erweist sich als äußerst brüchig. Wer kann heute noch mit Emphase sagen, dass sich Leistung lohnt, und dass die Gewinne von heute die Investitionen von morgen und die Arbeitsplätze von übermorgen sind. Der Neoliberalismus ist weiterhin mächtig im Verschuldungsdiskurs, der vermeintlichen Alternativlosigkeit von Schuldenabbau durch Austeritätspolitik auf Kosten der Mehrheit. Und er ist mächtig aufgrund der »adressatenlosen Wut« der sozial Betroffenen. Doch das meritokratische Fundament ist ihm weggebrochen.
04.02.2012 13:48:10 [Welt online]
"Religiöse Verfolgung": Deutsche Familie bekommt Asyl in den USA
Weil ihnen deutsche Schulen nicht genug Wert auf die christliche Erziehung legen, wollte die strenggläubige Familie Romeike aus Baden-Württemberg ihre fünf Kinder zu Hause erziehen – doch das ist in Deutschland nicht erlaubt. Die Romeikes beantragten daher Asyl in den USA. Jetzt hat das Gericht entschieden.
04.02.2012 21:55:23 [Welt Online]
Deutschland hat die meisten Obdachlosen
Hier lebt fast jeder zweite wohnungslose Europäer - Immer mehr jungen Leuten fehlt ein Dach über dem Kopf. Während sich die Staaten Europas um ein gemeinsames "europäisches Haus" bemühen, haben immer mehr Menschen in diesen Ländern kein Dach über dem Kopf: Eine Bestandsaufnahme der Feantsa (Zusammenschluß nationaler Obdachlosen-Vereinigungen) im Auftrag der Europäischen Kommission ergab, daß in den EU-Mitgliedsländern insgesamt rund 1,1 Millionen Obdachlose leben.
05.02.2012 15:49:52 [Buergerstimme]
Frauenfeindlichkeit: Wo beginnt sie, wo hört sie auf?
Es gibt kein schwaches Geschlecht, sondern nur Menschen, die das so definiert haben. Und es ist schon sehr lange an der Zeit, die Emanzipation endlich zu leben, statt die ewigen „Feindbilder“ zu dulden. Doch sind solche Überlegungen auch angekommen in der Gesellschaft?
06.02.2012 12:29:32 [Buergerstimme]
Mobilität für Mensch und Umwelt nicht ohne Folgen
Früher dauerten Reisen oder der Weg zum Arbeitsplatz noch ziemlich lang. Heute helfen uns Menschen die Autos, die Eisenbahn, und die Flugzeuge, wenn wir mal den Schiffsverkehr ausklammern. Doch zu welchem Preis?
06.02.2012 19:18:48 [The Intelligence]
Rechtsextremismus: Die Ursachen behandeln, anstatt der Symptome
Wir können den Behörden Nachlässigkeit oder Trägheit vorwerfen. Wir können schärfere Maßnahmen fordern, strengere Urteile, mehr Vorkehrung. Wir dürfen aber auch die Frage stellen: Aus welchen Gründen...
06.02.2012 21:35:44 [Freiheitsliebe]
Naziaufmarsch? Kein Problem! – Würdigung der Opfer? Keine Chance!
Jedes Jahr findet ein Naziaufmarsch in Dresden statt und weder Justiz noch Stadt scheinen in der Lage diesen zu verhindern. Etwas mehr als zwei Jahre ist es her, da schockierte eine Nachricht aus Dresden die Welt, der Mord an der Ägypterin Marwa El Sheribini, die von einem Rechtsterroristen im Gerichtssall ermordet wurde!
06.02.2012 22:05:17 [Freies in Wort und Schrift]
Auch sogenannte Obdachlose haben Menschenwürde
Seit 10 Monaten lebe ich jetzt im Passauer Obdachlosenasyl Danziger Str. 18 und konnte mir dadurch schon einen relativ guten Eindruck von dieser Art der Unterbringung Wohnungsloser verschaffen. Da ich, wie schon in anderen Beiträgen erwähnt, gesundheitlich nicht mehr im Vollbesitz meiner normalen Kräfte bin, verlasse ich auch nur recht selten das Haus, denn ich habe garantiert noch nicht vor, ja nur recht frühzeitig den Löffel abzugeben, sozusagen ‘sozialverträglich’.
07.02.2012 07:18:29 [Tagesschau.SF]
Jugend ohne Job: UNO warnt vor fataler Entwicklung
Arbeitslosigkeit ist laut UNO die grösste Sorge der Jugendlichen weltweit. Heranwachsende rund um den Globus würden deshalb mehr Investitionen für neue Jobs fordern, heisst es in dem in New York veröffentlichten Weltjugendbericht. Mit einem neuen Sozialvertrag wollen die Vereinten Nationen gegensteuern
07.02.2012 18:21:04 [Blätter für deutsche und internationale Politik]
Lobby-Kunst und Renten-GAU
Sozialpolitisch ist das Ganze ein Skandal, volkswirtschaftlich nutzlos, konjunkturpolitisch Gift, versicherungsmathematisch grenzt es an legalen Betrug, und nun stimmen nicht einmal die demographischen Grundannahmen: Die Rede ist von den Riester-Renten.
07.02.2012 18:56:39 [Buergerstimme]
Vorurteile verhindern eine gerechte Gesellschaft
Wann beginnt der Mensch endlich, sich selbst ernsthaft zu hinterfragen, nachdem dies bereits etliche Philosophen ausführlich getan hatten? Wie lang soll diese „Tretmühle“ noch anhalten, wodurch zuviel Leid entsteht? Es gilt daher, den Bewußtseinswandel zu vollziehen!
08.02.2012 08:02:14 [YouTube]
Hans-Joachim Heist Gernot Hassknecht über RTL 2
Hans-Joachim Heist Gernot Hassknecht über RTL 2
 Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (22)
01.02.2012 05:20:09 [Süddeutsche]
Beförderungen nach Parteibuch Das umstrittene Personalkarussell der Ministerien
Es begann mit dem „System Niebel“. Doch auch anderswo rumort es kräftig. Viele ärgern sich über Beförderungen strikt nach Parteibuch
01.02.2012 10:21:53 [Günther Lachmann]
Kann diese Internet-Kampagne die FDP retten?
Die FDP steckt in einem historischen Dilemma, sie kämpft um nicht weniger als das nackte Überleben. Und ausgerechnet in dieser misslichen Lage muss sie nun in einen außerplanmäßigen Wahlkampf ziehen! Doch nun taucht da diese Kampagne im Internet auf. „Liberté statt Lafontaine“ und „FDP Liberté„, heißt es da auf eilig ins Netz gestellten Fotomontagen, die allerdings so gut gemacht sind, dass sie der Betrachter kaum von echten Wahlplakaten unterscheiden kann...
01.02.2012 15:31:07 [Andrej Hunko]
Die internationale polizeiliche Heimlichtuerei beenden
Das Bundeskriminalamt und das Zollkriminalamt nehmen demnach an der seit 2007 bestehenden „International Working Group on Police Undercover Activities“ (IWG) teil. Neben europäischen Regierungen sind Behörden aus Australien, Kanada, Israel, Neuseeland, Südafrika und den USA vertreten.
02.02.2012 06:55:10 [Radio-Utopie]
Umfrage: 57 Prozent trauen keiner Partei mehr zu, die Probleme des Landes zu lösen
Wie der “Stern” unter Bezug auf eine Umfrage des von ihr beauftragten “Forsa”-Instituts meldet, traut eine Mehrheit in der Republik keiner der existierenden Partei-Organisationen mehr zu, die Probleme zu lösen die sie selbst verursacht haben.
02.02.2012 13:51:15 [Süddeutsche]
Linke im Visier des Verfassungsschutzes: Oskar Lafontaine wütet gegen die CSU
Mit drastischer Kritik schaltet sich Linken-Politiker Lafontaine in den Streit um die Beobachtung seiner Partei durch den Verfassungsschutz ein. Der frühere Linken-Vorsitzende beklagt im Gespräch mit der SZ "Polizeistaatsmethoden wie in einer Bananenrepublik". Der CSU wirft er Verfassungsbruch und Korruption vor: Sie lasse sich "von Reichen schmieren".
02.02.2012 13:52:56 [Spiegel online]
FDP-Kandidatin: Liberale machen sich hübsch
Die FDP gilt als die letzte Männerpartei Deutschlands, Frauen sind unterrepräsentiert. Im Saarland soll nun eine Betriebswirtin an der Seite des Spitzenkandidaten Wähler umwerben. Nur ein Trick?
02.02.2012 16:29:50 [Buergerstimme]
Was ist Kommunalpolitik?
Wenn wir uns die Frage stellen, was Kommunalpolitik alles leisten können muß, kommen wir nicht umhin, ein wenig genauer hinzuschauen: Sie hat ganz viel mit den Parteien zu tun, und dennoch beteiligen aktiv sich immer mehr Bürger. Das läßt hoffen, oder?
02.02.2012 17:12:58 [Buergerstimme TV]
Piratenpartei Deutschland: schneller Aufstieg auf dem Weg der Selbstfindung? (Video)
Wenn man sich das Berliner Wahlergebnis betrachtet, darf man schon von einem Erfolg sprechen. Immerhin erreichten sie mit 8,9 Prozent als fünfte Partei den Einzug ins Berliner Abgeordnetenhaus
02.02.2012 22:16:00 [Spiegel online]
"Zukunftsdialog": Merkel startet Diskussion mit Bürgern im Internet
Für das Kanzleramt ist es ein "politisches Experiment": Am Mittwoch startet Merkels Diskussionsforum im Internet. Dort will sich die Kanzlerin mit Bürgern über Zukunftsfragen austauschen und Anregungen sammeln - die Opposition wittert eine unerlaubte Verquickung von Regierungs- und Parteiarbeit.
03.02.2012 09:38:41 [Handelsblatt]
Deutsche zweifeln an sozialer Marktwirtschaft
Ein großer Teil der Deutschen ist einer Umfrage zufolge mit der derzeitigen Wirtschaftsordnung unzufrieden. Die Sorge vor der Euro- und Schuldenkrise ist indes immer noch hoch. Das zeigt der ARD-„Deutschlandtrend“.
03.02.2012 12:09:45 [Radio-Utopie]
ARD-Umfrage: Mehrheit mit herrschender Wirtschaftsordnung “unzufrieden”
In einer aktuellen Umfrage des ARD-Deutschlandtrends stimmen 77 Prozent der Aussage zu, daß die derzeit in der Republik herrschende Wirtschaftsordnung “die Reichen reicher und die Armen ärmer” macht. Dabei hatte die ARD wohlweislich nach einer “Ansichten zur Sozialen Marktwirtschaft” gefragt, im Wissen, daß es hier keine gibt. Dieses vorgefertigte Schemata der offenkundig verzweifelten ARD-Finanzreligiösen führte denn auch auch dazu, daß 73 Prozent zustimmten, daß etwas “nicht mehr so wie früher” funktioniere, was nicht existiert.
03.02.2012 15:19:47 [Partei der Vernunft]
Offener Brief an die Mitglieder und Anhänger der FDP
Die Partei, für die - wahrscheinlich über viele Jahre hinweg - Ihr Herz schlug, der Ihre Sympathien galten und für die Sie Ihre Überzeugungen hegten, durchläuft seit geraumer Zeit eine tiefe Zäsur.
03.02.2012 22:22:23 [Spiegel online]
Offene Abstimmung: Merkels Internetdialog lässt sich manipulieren
Sind die Klicks nichts wert? Beim Bürgerdialog der Bundeskanzlerin lässt sich offenbar auf einfache Art tricksen. Die Abstimmung über die eingereichten Vorschläge erfolgt anonym, mehrfache Klicks können kaum verhindert werden.
03.02.2012 22:47:56 [pdv - Partei der Vernunft]
Überwältigende Zustimmung zum Grundsatzprogramm
...

Außenbeziehungen sind geprägt von Achtung und Respekt vor der Selbstbestimmung und der Kultur anderer Nationen. Die Partei der Vernunft steht im Gegensatz zu allen Kriegsparteien im Bundestag zu ihrem Wort. Raus aus Afghanistan, Vorfahrt für den Pazifismus!

Statt den Menschen das Geld über Zwangsabgaben und Steuern wegzunehmen, ist es jedem selbst überlassen, wann, wie viel und wie lange er arbeitet, wie er seinen Lebensunterhalt bestreitet und ob und wie er vorsorgt.

04.02.2012 12:12:45 [n-tv]
CDU und Linke liefern Schlagabtausch
Zunächst brachte CSU-General Dobrindt ein Verbot der Linkspartei ins Gespräch, nun zieht die baden-württembergische CDU nach. Sollten Kommunisten sich in der Partei durchsetzen, müsse ein Verbot bedacht werden, heißt es. Linken-Chef Ernst schießt umgehend zurück.
06.02.2012 20:41:47 [taz]
Neue Mitspracheoffensive
Bürger wollen bei Großprojekten mehr als ein Wörtchen mitreden. Ein Kongress will am Dienstag erste Impulse für mehr Bürgerbeteiligung setzen.
06.02.2012 22:17:23 [Tagesschau]
Unterstützung für Sarkozy im Wahlkampf: Familienhilfe à la Merkel - das geht zu weit
Dass deutsche Politiker für ihre ausländischen Gesinnungsgenossen Wahlkampf machen, ist nicht neu. Da steigen Christdemokraten gern mal für Konservative in die Bütt, Sozialdemokraten trommeln für ihre sozialistischen Brüder und Schwestern, Freidemokraten für Liberale, Grüne für Greens. Aber so offensiv, wie Angela Merkel gerade für Nicolas Sarkozy?! Die Bundeskanzlerin hat angekündigt, dass sie ihrer französischen Gipfel-Liaison tatkräftig unter die Arme greifen will - obwohl Monsieur le Président noch gar nicht offiziell kundgetan hat, ob er sich Ende April überhaupt wiederwählen lassen will.
07.02.2012 08:12:46 [duckhome.de]
Letzte Zuckungen der FDP
Eigentlich soll man über Tote ja nur Gutes sagen, aber andererseits gilt das nicht für Wiedergänger oder Untote und wenn es stinkt, dann macht man einfach mal ein Fenster auf und lässt den üblen Geruch über das Land verwehen. Das Rösler nun "maßvolle Lohnerhöhungen" also praktisch weitere Reallohnsenkungen fordert ist eben der Politikstil der Ausbeuterpartei FDP.
07.02.2012 12:09:08 [Freiheitsliebe]
Können die Grünen wieder eine Friedenspartei werden – Ein Gespräch mit Uli Cremer
Die Friedensbewegung hatte schon deutlich bessere Zeiten und auch die Friedensaktivisten bei den Grünen scheinen keinen leichten Stand zu haben. Wir haben mit Uli Cremer, Mitglied der Grünen Friedensinitiative, über die Möglichkeiten gesprochen, wie man die Friedensbewegung stärken kann und welche Perspektive die Friedensaktivisten bei den Grünen haben.
07.02.2012 16:30:38 [Goldreporter]
“Demokratie statt Bankenmacht”: SPD mit bankenkritischem Wahlkampf-Spot
Mit einem neuen bankenkritischen Wahlkampf-Spot will sich die Partei gezielt gegen die Regierungskoalition In Berlin positionieren. Wie glaubwürdig ist das?
07.02.2012 18:16:34 [sprengsatz.de]
Weiter gegen die Einbahnstraße
Die SPD hat sich entschieden: sie fährt weiter gegen die Einbahnstraße – und das mit erhöhtem Tempo. Sie will die Bankenmacht und den Kampf gegen die Banken zum zentralen Thema des Bundestagswahlkampfes machen.
07.02.2012 23:25:59 [Deutschlandradio]
Vorgetäuschte Volksnähe
Die Bundeskanzlerin will ihr Volk im Internet befragen, SPD-Chef Gabriel liebäugelt mit einem Bürger-TÜV. Doch das ganze Trara um Bürgerbeteiligung wird bald wieder in einer Nische verschwinden - und zwar ziemlich genau am Wahltag. Denn das ist der wahre Bürger-TÜV, meint Dirk Birgel.
 USA, Kanada (31)
01.02.2012 05:22:16 [Querschüsse]
S&P/Case-Shiller Home Price Indices weiter in Richtung Süden
Wie Standard & Poor’s (S&P) heute mitteilte, waren die S&P/Case-Shiller Home Price Indices, mit die wichtigsten Preisindizes zur Messung der Preisentwicklung am US-Wohnimmobilienmarkt, in den 10 größten Städten der USA im November 2011 um -3,56% zum Vorjahresmonat gesunken
01.02.2012 05:24:51 [Handelsblatt]
Romney gewinnt in FloridaSieger einer Schlammschlacht
Nach einem harten Kampf hat Mitt Romney die Vorwahl der US-Republikaner in Florida klar gewonnen – und seinen Rivalen Newt Gingrich gedemütigt. Während der Sieger am Abend Harmonie forderte, trat der Verlierer nach
01.02.2012 08:44:17 [Gegenfrage.com]
USA: 46 Millionen beziehen Essensmarken – wer profitiert?
Inzwischen beziehen 46 Millionen US-Bürger sogenannte Food Stamps, zu deutsch Essensmarken – jeder siebte Einwohner! Eine aussichtslose Situation für Menschen und Regierung? Möglicherweise. Nicht aber für die Banken. Das Megainstitut JP Morgen Chase verdient offenbar richtig gut an der Masse von Essensmarken-Empfängern.

01.02.2012 09:25:36 [IK-News]
USA : Senatoren fordern Untersuchung von Krebsgefahr bei Nacktscannern
Die sogenannten Backscatter, haben in den USA mittlerweile eine weitreichende Verbreitung. Bereits bei der Einführung neuer Körperscanner am John F. Kennedy International Airport in New York begrüßte die Ministerin für Innere Sicherheit, Janet Napolitano, die Geräte als Durchbruch bei der Bekämpfung des Terrorismus, weigerte sich aber, sich selbst in einem Gerät untersuchen zu lassen.
01.02.2012 09:45:45 [RIAN]
Mossad-Chef zu geheimen Verhandlungen in USA
Der Chef des israelischen Geheimdienstes Mossad, Tamir Pardo, hat laut einem Zeitungsbericht in den USA geheime Verhandlungen mit hochrangigen Politikern geführt.
01.02.2012 18:13:03 [Spiegel-Online]
Haushaltsprognose: USA machen 2012 mehr als eine Billion Dollar Schulden
Washington muss sparen, doch 2012 wird das Haushaltsdefizit bei 1,1 Billionen Dollar liegen. Damit sinkt die Neuverschuldung zwar leicht. Aber sollten umstrittene Steuererleichterungen aus der Bush-Ära weiterlaufen, dürfte das Defizit noch einmal deutlich steigen.
01.02.2012 18:19:30 [n-tv]
Freiheitskämpfer, Querkopf, Sturkopf: Warum Ron Paul nicht siegen kann
Ron Paul hat mit dem Ausgang der Vorwahl in Florida nichts zu tun. Er tourt bereits durch einige der Staaten, die im Februar abstimmen werden. Der Libertäre wäre eigentlich der perfekte Kandidat für die Republikaner - wenn da nicht die Sache mit der Freiheit wäre.
02.02.2012 09:02:23 [Gegenfrage.com]
Kalifornien: AKW San Onofre wegen Leck heruntergefahren
Ein Leck in einer südkalifornischen Atomanlage, welche 1,4 Millionen Haushalte mit Strom versorgt, wurde aufgrund eines Lecks an einem der Reaktoren heruntergefahren. Obwohl der Betreiber betonte, dass an der Atomanlage San Onofre alles unter Kontrolle sei, war dies offenbar nicht der erste Vorfall dieser Art, weshalb man die Sicherheitsvorkehrungen amerikanischer Atomreaktoren möglicherweise generell hinterfragen sollte.

02.02.2012 18:52:59 [Querschuesse]
Food Stamps: zweiter leichter Rückgang in Folge
Das US-Landwirtschaftsministerium (United States Department of Agriculture (USDA)) berichtete gestern die monatlichen Daten zum staatlichen Supplemental Nutrition Assistance Program (SNAP). Für November 2011 berichtete das USDA erneut leicht sinkende Zahlen zu den Beziehern von Lebensmittelmarken.
02.02.2012 20:59:29 [contrAtom]
AKW Byron: Notabschaltung in USA
In den USA wurde ein Reaktor des Atomkraftwerk Byron heruntergefahren. Nach einem Stromausfall wurde die Energieversorgung der Anlage mit Notstrom-Generatoren aufrecht erhalten. Um die Situation unter Kontrolle zu bringen, wurde zudem Dampf mit radioaktivem Tritium abgelassen.
02.02.2012 22:09:24 [Querschüsse]
Kurzupdate zum US-Autoboom
Eine kleine kurze Relativierung der “guten” US-Autoverkäufe. In der Realität stiegen zwar die unbereinigten Autoverkäufe (Total Light Vehicle Sales) im Januar 2012 um +11,4% zum Vorjahresmonat auf 913’287 PKWs an, nur im langfristigen Kontext ist dies nichts Berauschendes und zum Vormonat sogar ein Einbruch mit -26,6% von 1,243773 Millionen im Dezember, allerdings ist dieser auch saisonal bedingt.
03.02.2012 04:57:20 [Telepolis]
Drogentestverpflichtung für Abgeordnete mit Schlupflöchern
In Indiana werden Sozialhilfeempfänger und Parlamentarier zukünftig bedingt gleich behandelt
03.02.2012 10:36:56 [Propagandafront]
US-Wirtschaftserholung - nichts weiter als billige Propaganda
Der aktuelle Hyperinflationsbericht von Shadowstats spricht eine klare Sprache: Die Meldungen über eine Wirtschaftserholung in den USA sind nichts weiter als Hype der Politiker und der Presstituierten der Finanzmedien
03.02.2012 13:05:59 [Die evidenz]
Oakland-Demonstranten berichten über Polizeimisshandlungen in Gefängnissen
Die Behörden schlugen und verletzten die Rechte der am Samstag während der Occupy Oakland-Demonstrationen verhafteten Menschen. Demonstranten in der US-Stadt Oakland haben die amerikanischen Sicherheitskräfte beschuldigt, sie missbraucht zu haben, als sie im Gewahrsam der Polizei waren.
03.02.2012 15:03:39 [Freiheitsliebe]
Soldatenehre vor Menschenrecht – Die neue US-Politik
Etwas mehr als 6 Jahre sind seit dem schreckliche Massaker von Haditha vergangen, vor wenigen Tagen wurde der letzte Angeklagte US-Soldat freigesprochen. Verantwortlich für das Massaker soll der 31-Jährige Feldwebel Frank Wuterich sein, dieser hätte sich ursprünglich wegen 16-fachen Totschlags verantworten sollen, ist nun aber lediglich wegen der von ihm eingeräumten Verletzung seiner Dienstpflicht verurteilt worden.
03.02.2012 15:49:38 [die-evidenz]
US-General: Iran-Krieg „wirklich destabilisierend“
Der Vorsitzende der militärischen US-Stabchefs General Martin Dempsey hat gesagt, dass ein militärischer Konflikt mit dem Iran „verfrüht“ wäre und massiv destabilisierende Auswirkungen auf die Sicherheit der Welt und auf die Wirtschaft hätte.
03.02.2012 15:52:10 [Blognition]
Relativ bedeutungslose gute Zahlen
Hört, hört! Die Zahlen zum US-Arbeitsmarkt sind schon wieder besser als erwartet ausgefallen. Wer will denn da noch meckern, wenn die US-Nonfarm-Payrolls mit einem Plus von 243.000 neu geschaffenen Stellen im Januar fast mehr als 100.000 über den durchschnittlichen Prognosen der Ökonomen liegen? Und wenn auch noch die Arbeitslosenquote mit 8,3 Prozent auf den niedrigsten Stand seit Februar 2009 fällt?
04.02.2012 04:49:26 [Gulli]
Manning muss vors Kriegsgericht
Der mutmaßliche WikiLeaks-Informant Bradley Manning wird, wie sich bereits abzeichnete, vor ein Kriegsgericht gestellt. Dies bestätigte die US Army am gestrigen Freitag. Manning wird sämtlicher im Vorfeld von der Anklage gegen ihn vorgebrachter Verbrechen angeklagt werden.
04.02.2012 08:20:20 [Radio Utopie]
Polizei mit staatlichem Schweine-Wappen
Die Polizei des nordöstlichen US-Bundesstaates Vermont hatte bei der Vergabe eines Druckauftrages an ein Gefängnis einer 3700 Einwohner zählenden Kleinstadt “(k)ein Schwein gehabt”
04.02.2012 21:52:20 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Sollte ich meine Einstellung zu Greenspan und Friedman überdenken?
In Washington sind seit dem Jahr 2001 33 neue Gebäudekomplexe errichtet worden, deren Bewohner mit Geheimdienst-Aktivitäten beschäftigt sind. Ja, liebe Leser, die bewaffneten Zombies tun so, als ob sie das “land of the free” beschützen. Aber sie sind dessen größte Feinde. Im Jahr 2011 setzten sie eine neue Verteidigungsausgaben-Gesetzesvorlage durch…welche die alten “habeas corpus”-Rechte der Amerikaner außer Kraft setzte.


05.02.2012 11:43:26 [20 Miniten Online]
Kein Krieg mit dem Iran
Spekulationen über einen allfälligen Angriff Israels auf den Iran haben in den USA hunderte Demonstranten auf den Plan gerufen. Sie wollen verhindern, dass der Streit um das iranische Atomprogramm eskaliert.
05.02.2012 19:24:37 [Wirtschaftsfacts.de]
Geplante US-Arbeitsplatzkürzungen steigen drastisch an
Die Anzahl der geplanten Entlassungen im amerikanischen Unternehmenssektor ist im Januar auf das höchste Niveau in den letzten vier Monaten gestiegen, nachdem vor allem Einzelhändler und Finanzfirmen Stellen reduzierten, wie der heute publizierte Challenger-Bericht zeigt.
05.02.2012 21:30:18 [Project Syndicate]
Die drei Defizite Amerikas
Anfang dieses Jahres ist eine Reihe von Berichten mit verlockenden Anzeichen für eine stärker werdende Erholung US-Wirtschaft veröffentlicht worden. Die Schaffung von Arbeitsplätzen hat sich beschleunigt, die Indikatoren für das produzierende Gewerbe und Dienstleistungen haben sich verbessert und die Konsumausgaben waren höher als erwartet. Zum Feiern ist es allerdings noch zu früh.
06.02.2012 09:40:37 [infosperber]
Die nächste Blase ist kurz vor dem Platzen
Die USA haben noch eine weitere Blase auf Lager. Es ist wider Erwarten nicht die Credit-Card-Schulden-Blase
06.02.2012 10:22:13 [conspirare / notepad]
I love New York: Ich liebe New York und gehe dort wohl nie mehr hin
New York, der Liebling der Teens, die Shoppingmeile schlechthin, das USA der Hollywood Märchen. New York, die Stadt der neurotisch-symphatischen Menschen. New York, die Stadt des 9/11 Terrors… Trotzdem liebe auch ich New York – ich gebe es zu – und es fehlt mir. Ich habe grosse Sehnsucht nach New York, nach seinen Menschen, möchte gern wieder über den grossen Teich fliegen und den grossen Apfel besuchen. Nur, sehr wahrscheinlich gehe ich dort nie, nie, nie mehr hin.
06.02.2012 17:27:47 [almabu]
Die USA haben ihre Botschaft in Syrien geschlossen!
Das US-Außenministerium teilte mit, dass die Botschaft in Damaskus heute, Montag den 6. Februar, geschlossen und alles Personal sowie dessen Familien wegen der sich verschlechternden Sicherheitslage und der zunehmenden Gewalt abgezogen worden seien. Es forderte alle US-Bürger, die sich in Syrien aufhalten dazu auf, das Land zu verlassen!
06.02.2012 19:29:46 [Wirtschaftsfacts.de]
Fannie Mae und Freddie Mac schon bald Geschichte?
Die Regierung von US-Präsident Obama suche derzeit nach Wegen, auf welche Weise die quasi-verstaatlichten Hypothekengiganten Freddie Mac und Fannie Mae abzuwickeln sind. Dadurch solle wieder privates Kapital in die amerikanischen Häusermärkte fließen, wie Finanzminister Timothy Geithner mitteilte.
07.02.2012 05:06:12 [ASR]
Die Super Bowl Show war ein santanistisches Spektakel
Wenn man eine musikalische Umsetzung der Satanisten und der NWO-Symbolik sehen will, dann war das eine. Die Königin der dunklen Macht "Madonna" (der Name ist schon eine Blasphemie) stand ganz in Schwarz im Mittelpunkt der Show, umringt von ihren tanzenden Sklaven, auch meistens schwarz gekleidet. Ins Stadion reingetragen wurde sie von einer Zenturie leichtbekleideter römischer Soldaten, wie Königin Kleopatra.

07.02.2012 18:28:20 [ProPublica]
Meet the Obscure Federal Regulator Who’s Not Helping Homeowners
Last week, ProPublica and NPR raised questions about a risky investment strategy at Freddie Mac that would pay off if homeowners stayed trapped in expensive mortgages.
08.02.2012 05:01:45 [Hinter der Fichte]
Die Vetos der USA
Die folgende Aufstellung bringt ein bisschen Licht ins Dunkel der NATO-Propaganda. Die USA haben zigfach ihr Veto in New York eingelegt.
08.02.2012 08:47:26 [Berliner Zeitung]
Republikaner Santorum gewinnt drei Vorwahlen
Der konservative Ex-Senator Rick Santorum hat sich im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der US-Republikaner zurückgemeldet. Überraschend deutlich gewinnt er die Vorwahlen in Minnesota und Missouri - und lässt auch in Colorado Favorit Mitt Romney hinter sich.
 Süd- und Mittelamerika / Karibik (22)
01.02.2012 07:17:36 [newsevv]
Mexico: Zwei Millionen Menschen nach der schlimmsten Dürre seit 70 Jahren ohne Wasser, die Hälfte der landwirtschaftlichen Fläche betroffen
sieben Prozent der fruchtbaren Landes verloren - 15 Monate kein Regen - Auch Texas von historischer Dürre betroffen
01.02.2012 13:18:00 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Argen­ti­nien: Krieg der Worte um die Falk­land­in­seln — Briten unter Druck
30 Jahre nach dem Falk­land­krieg gewinnt der Streit um die Insel­gruppe zwi­schen dem Sieger Groß­bri­tan­nien und dem Ver­lierer Argen­ti­nien wieder an Schärfe. Doch neue Ver­hand­lungen über die Zukunft des Archi­pels, die Buenos Aires durch inter­na­tio­nalen Druck erzwingen will, halten poli­ti­sche Beob­achter für eher unwahrscheinlich.
01.02.2012 17:10:51 [Amerika 21]
Venezuela kontrolliert Preise für Medikamente
Zweite Phase des "Gesetzes für gerechte Kosten und Preise" eingeleitet. Über 1.000 Arzneimittel auf neuer Liste
01.02.2012 19:23:28 [Jungle World]
Sie wollen einfach nicht gehen
Der konservative Bürgermeister von Buenos Aires fördert lieber Klientelismus als Selbstorganisation. Darin ähnelt er seinen politischen Gegnern in Argentinien. Kein frohes neues Jahr: Der Ausblick auf 2012 stellte sich für die Arbeiterinnen und Arbeiter der empresas recuperadas, der selbstverwalteten Betriebe, in Buenos Aires zum Jahresende ausgesprochen trübe dar. Ende Dezember legte Mauricio Macri, der konservative Bürgermeister der argentinischen Hauptstadt, sein Veto gegen das »Gesetz Nr. 4008« ein.
02.02.2012 11:19:37 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Gua­te­mala: Offen­sive gegen Frau­en­morde – Regie­rung, Zivil­ge­sell­schaft und Nobel­preis­trä­ge­rinnen werden aktiv
Gua­te­malas Staats­prä­si­dent Otto Pérez Molina hat eine Task-​Force gegen die hohe und zuneh­mende Zahl von Frau­en­morden ins Leben gerufen. Die Frie­dens­no­bel­preis­trä­ge­rinnen Rigo­berta Menchú und Jody Wil­liams besuchten das Land, um die Staa­ten­ge­mein­schaft über die Risiken für Frauen in dem zen­tral­ame­ri­ka­ni­schen Land auf­zu­klären. Wie die Kom­mis­sion des Prä­si­di­al­amts gegen Ras­sismus mit­teilte, waren im ver­gan­genen
02.02.2012 14:27:06 [NPLA-poonal]
Kolumbien: Paramilitärs wegen Massaker in San José de Apartadó verurteilt
Ende Januar hat ein Gericht im Department Antioquia sechs ehemalige Paramilitärs der ultrarechten Vereinigten Bürgerwehren Kolumbiens AUC (Autodefensas Unidas de Colombia) wegen ihrer Beteiligung am Massaker in San José de Apartadó zu Haftstrafen von je 20 Jahren verurteilt.
02.02.2012 14:27:19 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Mexiko: Regie­rung leugnet Hun­gersnot — Mul­ti­na­tio­nale Agro­kon­zerne profitieren
Mit dem Ver­lust seines halben Ter­ri­to­riums an die Ver­ei­nigten Staaten musste Mexiko einst einen hohen Preis für deren expan­siven Auf­stieg zur Groß­macht bezahlen. Die unmit­tel­bare Nach­bar­schaft zu seinem ehe­ma­ligen Erz­feind hat dem Land auch in spä­teren Frie­dens­zeiten kein Glück gebracht.
02.02.2012 15:51:49 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Puerto Rico: An sau­beren Ener­gien scheiden sich die Geister – Stand­ort­wahl umstritten
Die Regie­rung des Frei­staats Puerto Rico hat sich eine Ver­rin­ge­rung der Ener­gie­kosten durch den Ausbau der Erdgas– und Wind­kraft­pro­duk­tion zum Ziel gesetzt. Doch die Groß­pro­jekte stoßen auf Wider­stand. Umstritten sind die geplante Erd­gas­lei­tung und der Wind­park vor allem wegen ihres Ver­laufs bezie­hungs­weise ihrer Standortwahl.
02.02.2012 20:50:29 [Jungle World]
Honduras: "Ich konnte mehrfach entkommen"
Wer in Honduras die Verstrickung von Regierungsvertretern oder einflussreichen Personen aus Polizei, Justiz oder Militär in die organisierte Kriminalität aufdeckt, lebt gefährlich. Jüngstes Beispiel dafür ist der Mord an der kritischen Radiomodera­torin Luz Marina Paz im Dezember vergan­genen Jahres. Seit Beginn des Jahres 2010 wurden 17 Journalistinnen und Journalisten ermordet. Keiner dieser Morde wurde aufgeklärt.
03.02.2012 15:02:49 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Haiti: Kein Pro­zess für ‘Baby Doc’ Duva­lier – Men­schen­rechtler protestieren
Hai­tia­ni­sche und inter­na­tio­nale Men­schen­rechts­gruppen haben das jüngste Gerichts­ur­teil kri­ti­siert, das den frü­heren Dik­tator Jean-​Claude ‘Baby Doc’ Duva­lier vor einer Anklage wegen Men­schen­rechts­ver­bre­chen zwi­schen 1971 und 1986 bewahren soll. Das Men­schen­rechts­hoch­kom­mis­sa­riat der Ver­einten Nationen rea­gierte »äußerst ent­täuscht« auf die Entscheidung.
04.02.2012 13:56:21 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Vene­zuela: Wahl­kampf­auf­takt am Jahrestag
Am Sonn­abend will Vene­zuelas Prä­si­dent Hugo Chávez offi­ziell seinen Wahl­kampf um die Bestä­ti­gung im höchsten Staatsamt des süd­ame­ri­ka­ni­schen Landes eröffnen. Das Datum ist nicht zufällig gewählt: Es ist der 20. Jah­restag der von Chávez geführten Mili­tär­re­bel­lion vom 4. Februar 1992, mit der Vene­zuelas kor­rupter Staats­chef Carlos Andrés Pérez gestürzt werden sollte.
04.02.2012 18:31:25 [Global Voices]
Kuba: Was steht auf der Agenda von Präsidentin Rousseff?
Brasiliens erste Präsidentin ist auf einem Staatsbesuch in Kuba, um “die Beziehungen zwischen den beiden Ländern zu festigen [en], vor allem in wirtschaftlichen und geschäftlichen Bereichen”, so die kubanische Presse. Blogger interessieren sich vor allem für ihre Agenda.
05.02.2012 08:25:35 [Der Standard]
London setzt weiter auf Provokation. Briten schicken auch U-Boot zu Malvinas
Großbritannien hat nach einem Zeitungsbericht eines seiner Atom-U-Boote in die Gewässer vor den Falkland-Inseln (Malvinas) im Südatlantik entsandt. Das U-Boot der Trafalgar-Klasse soll bis Anfang April vor den Inseln sein und dort Patrouille fahren, berichtete "Daily Mail" am Samstag. Eine Bestätigung des Verteidigungsministeriums gab es dafür nicht. Das Ministerium kommentiere grundsätzlich keine Bewegungen von U-Booten, hieß es.
05.02.2012 12:55:50 [Junge Welt]
Paraguay: Landkonflikt an Grenze zu Brasilien spitzt sich zu
Die seit langem laufenden Auseinandersetzungen zwischen »Brasiguayos«, aus Brasilien eingewanderten Farmern, und Landlosen an Paraguays Grenze zu Brasilien spitzen sich weiter zu. Die nach dem spanischen Wort für Zelt »Carperos« genannten Landlosen Paraguays fordern ein Eingreifen der UNO zur Lösung des Konflikts.
06.02.2012 09:36:57 [Querschüsse]
Brasiliens Exporte brechen im Januar 2012 kräftig ein
Eine signifikante Abkühlung des Außenhandelsvolumen bei Waren und Güter berichtete das Ministerium für Entwicklung, Industrie und Außenhandel (MDIC) aus Brasilien für den Monat Januar 2012. Zwar stiegen die Exporte noch um +6,09% zum Vorjahresmonat, aber die Wachstumsrate kommt von +20% bis +38% zum Vorjahresmonat herunter. Zum Vormonat Dezember 2011 bedeutet der Rückgang sogar einen massiver Einbruch von -27,05%. Hier dokumentiert sich bereits in einem BRIC-Staat, ein handfester Rückgang des Außenhandelsvolumens und der wirtschaftlichen Aktivität.
06.02.2012 13:44:34 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Kuba: Ein Jubi­läum der Engstirnigkeit
Fünf Dekaden ist das US-​amerikanische Han­dels­em­bargo gegen Kuba nun in Kraft. Fast alle Experten sind sich einig, dass es der Regie­rung in Havanna eher hilft als schadet. Nur die Zivil­be­völ­ke­rung werde getroffen. Die USA tan­giert das wenig und so steht das Embargo für eine arro­gante Hego­mo­ni­al­po­litik von vor­ges­tern. Für Alfredo Duran liegen die Dinge klar: „Auch wenn die kuba­ni­sche Seite sagt, dass sie für das Ende des Han­dels­em­bargos agiert,
06.02.2012 15:29:28 [Amerika 21]
Südamerika baut Internet-Infrastruktur aus
Die Union Südamerikanischer Staaten (UNASUR) plant die Infrastruktur des Internets auf dem Subkontinent deutlich auszubauen. Bei ihrem Treffen in der paraguayischen Hauptstadt Asunción beschlossen die für Telekommunikation zuständigen Minister der Mitgliedstaaten die Errichtung eines "optischen Rings" in Südamerika, der die Verbindungsgeschwindigkeit verbessern und die Kosten für die Internetnutzung senken soll.
07.02.2012 07:19:55 [Der Standard]
Lage nach Protesten Indigener verschärft
Ureinwohner setzen sich gegen erzwungene Umsiedlung zur Wehr - Kirche und Opposition fordern Dialog
07.02.2012 16:12:34 [Amerika 21]
ALBA-Bündnis begrüßt neue Mitglieder
Allianz um Venezuela und Kuba will gemeinsamen Wirtschaftsraum vorantreiben. Eigener Verteidigungsrat in der Diskussion
07.02.2012 18:26:49 [LinksNet]
Mexiko sucht den Superpräsidenten
Ein Überblick über die illustre Liste der Kandidat_innen. Während Mexiko weiter in der Gewalt des „Drogenkrieges“ versinkt, bringen die großen Parteien ihre Kandidat_innen in Stellung für die Präsidentschaftswahlen am 1. Juli dieses Jahres. Ein telegener Buchhasser wird auf einen geläuterten Hassprediger treffen, die dritte Kandidatur steht noch offen.
07.02.2012 20:04:32 [LinksNet]
„Finito“ Gold
Bergbaugegner_innen in Costa Rica feiern Erfolg, einen Grund zur Entwarnung gibt es jedoch nicht. Ende November 2011 stoppte das Oberste Verwaltungsgericht in Costa Rica endgültig die Pläne des Unternehmens Infinito Gold für einen Goldtagebau im Norden des Landes. Der Druck der Bergbaukonzerne auf die Region und auch auf Costa Rica selbst hat indes keineswegs nachgelassen.
08.02.2012 08:03:51 [20min]
Argentinien will UNO einschalten
Nach der Entsendung eines britischen Kriegsschiffs zu den Falkland-Inseln will Argentinien beim Weltsicherheitsrat offiziell Beschwerde einreichen.
 Wirtschaft und Finanzen (9)
01.02.2012 07:57:20 [Infoportal JJahnke]
Deutscher Einzelhandelsumsatz: Weiter im Rückgang, Anstieg der Eurozonenarbeitslosen auf 17 Millionen - Zusammenhänge?
In Deutschland sind zur Binnenkonjunktur angesichts der Exportrisiken nur noch Jubelmeldungen gefragt. Was da nicht hineinpaßt, wird von vielen Medien einfach unterschlagen. So verliert SPIEGEL-online, wo sonst immer Ifo-Werte bejubelt werden, zu den Zahlen des Statistischen Bundesamts kein Wort. Auch der Bundeswirtschaftsminister verschweigt sich, obwohl er positive Zahlen sonst immer sofort feiert
02.02.2012 09:20:57 [Die Presse]
Ackermanns Abschied: Deutsche Bank macht Verlust
Der Verlust im vierten Quartal 2011 beträgt vor Steuern 351 Millionen Euro. Das ist eine Überraschung: Analysten rechneten mit einem Milliardengewinn.
03.02.2012 04:59:11 [Hannover Zeitung]
Deutsche-Bank-Gewinn gehört den Steuerzahlern
"Der Betrag, den die Deutsche Bank den Steuerzahlern zu verdanken hat, beläuft sich auf rund 30 Milliarden Euro. Nun müssen die Verursacher der Krise zur Kasse gebeten werden
03.02.2012 22:41:57 [Berliner Zeitung]
„Ich glaube an die Unsterblichkeit des Pornos"
Beate-Uhse-Chef Serge van der Hooft fährt gerne deutsche Luxus-Karossen. Er spricht über die Krise in der Erotikbranche, neue Zielgruppen, die Sparkasse als Teilhaber und Phantasielosigkeit als Geschäft.
04.02.2012 21:39:50 [FTD]
Kritik an Deutsche-Börse-Chef wächst
Nach der gescheiterten Fusion mit der New Yorker Börse Nyse Euronext fordern Aufsichtsrat Johannes Witt sowie die Deutsche-Bank-Fondstochter DWS personelle Konsequenzen.
06.02.2012 07:19:09 [deutsche-mittelstands-nachrichten]
Finanz-Metropole Frankfurt: 18% Leerstand bei Büros
Der hessische Ministerpräsident ist gegen die Finanztransaktionssteuer. Er fürchtet um die Attraktivität des Finanzplatzes Frankfurt und um Arbeitsplätze. Die Bankenmetropole hat ein strukturelles Problem, weil sie sich nie von der Dot-Com-Blase erholt hat
07.02.2012 05:00:21 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Deutsche Staats-Verschuldung steigt weiter an
Die Verschuldung Deutschlands ist im dritten Quartal 2011 gegenüber dem Vorjahresquartal um 4,2 Prozent auf 81,8 Prozent gestiegen. Danach gab es eine Korrektur durch einen „Rechenfehler“ bei der Bad Bank der HRE. In der ganzen Euro-Zone ist die Verschuldung auf 87,4 Prozent gestiegen.
07.02.2012 05:07:02 [Querschüsse]
Deutscher Auftragseingang im Dezember stabil
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWI) berichtete heute die Daten zum preis-, arbeitstäglich- und saisonbereinigten (X-12 ARIMA) Auftragseingang der deutschen Industrie für Dezember 2011. Im Dezember 2011 stieg der saisonbereinigte Auftragseingang um +1,7% zum Vormonat, nach leicht abwärts revidierten -4,9% im November
07.02.2012 15:40:18 [Querschüsse]
Deutsche Industrieproduktion im Dezember mit -2,9% zum Vormonat
Heute berichtete das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWI) die Daten zum Output des Produzierenden Gewerbes für Dezember 2011. Der Output der breit gefassten Industrieproduktion (inkl. Bauhauptgewerbe) sank preis-, arbeitstäglich- und saisonbereinigt (nach dem X12-Arima Verfahren) um -2,9% zum Vormonat und sank bei den unbereinigten Daten sogar um -12,48% zum Vormonat und stieg noch um schlappe +0,85% zum Vorjahresmonat.
 Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (32)
01.02.2012 08:12:07 [Deutschlandfunk]
In dubio pro Video -Wie Redakteure Bilder aus dem Internet verifizieren
Oftmals sind die einzigen Bilder, die aus Syrien und anderen abgeriegelten Staaten an die Öffentlichkeit gelangen, verwackelte Aufnahmen von Handykameras. TV-Redakteure haben verschiedene Strategien entwickelt, um Authentizität und Wahrheitsgehalt von Aufnahmen zu verifizieren, die sie im Internet finden.
01.02.2012 17:20:15 [Buergerstimme]
Reality Space 2.0 – Wandel und Rebellion des Internets
Auch wenn man den Eindruck gewinnen könnte, es sei ein Kinderspiel sich im Netz sinnvoll zu bewegen, so praktizieren genau das aber die Wenigsten. Im Vordergrund steht viel eher der Spaßfaktor, wobei billigend in Kauf genommen wird, Spielball gewisser Interessen zu sein.
01.02.2012 18:07:22 [RP Online]
Justizministerin weist Kritik ab ACTA: Kein Einfallstor für Netzsperren
Die Bundesregierung hat die Kritik von Gegnern des Handelsabkommens ACTA zurückgewiesen, die eine Einschränkung von Freiheitsrechten befürchten. Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) sagte am Dienstagabend in Hamburg, sie teile diese Bedenken nicht.
01.02.2012 18:15:21 [Gulli.com]
Heveling blamiert sich auch in eigener Partei
Der CDU-Netzpolitiker Ansgar Heveling sorgte gestern vor allem auf Twitter für einen Sturm der Entrüstung und des Spotts mit einer Kampfansage an die Netzgemeinde und der Behauptung, das Web 2.0 würde nicht mehr lange exitieren. Auch in seiner Partei sorgen diese Äußerungen für Unverständnis.
01.02.2012 19:59:53 [Meedia]
"Sorgen um den Journalismus überhaupt"
Wolf Schneider antwortet im MEEDIA-Interview auf die Vorwürfe, dass das neue Kapitel über Online-Journalismus vor „Unkenntnis, platten Klischees und schlampiger Recherche“ nur so strotze.
02.02.2012 05:22:30 [Medien-Lügen]
Die größten Medienlügen des Jahres 2011
Wir werden täglich belogen. Wenn man nur die Lügen unserer Medien und Politiker eines Tages aufarbeiten wollte - tausend Tage und tausend Nächte müsste man schreiben. Ich habe mal die dreistesten Medienlügen des Jahres 2011 zusammengefasst. Ihr werdet sehen, diese Lügen sind so lachhaft, so bizarre, dass man nicht mehr weiß ob man lachen oder weinen soll. Nehmt es mit Humor und lacht darüber. Zum Weinen gibt es künftig noch genug.
02.02.2012 06:51:24 [newsevv]
Antiacta jetzt auch in Deutschland – Aktionen in 25 Städten geplant und Wie gefährlich ist ACTA? Der Bericht der Tagesschau
ACTA ist seit jeher umstritten. Der Text wurde zum größten Teil nicht öffentlich verhandelt. Eine Gruppe von wissenschaftlichen Experten kritisierte mehrere Punkte und forderte, das Abkommen nicht ungeprüft zu ratifizieren. Nachdem vergangene Woche eine EU-Delegation das Abkommen unterzeichnet hat, ist der zuständige Berichterstatter aus Protest zurückgetreten. Er kritisiert mangelnde Transparenz, fehlende Beteiligung des Parlaments und mögliche Auswirkungen auf die Unionsbürger.
02.02.2012 09:21:02 [www.cashkurs.com]
CK*CS Finanzkrise Reloaded
Heute haben wir die wundervolle Gelegenheit, einen der letzten Ausläufer der Zeitgeschichte unter den Neuigkeiten des Tages zu begrüßen. Erinnern Sie sich noch daran, wie alles begann? Genau, der Immobilienmarkt in den USA verlor ein wenig an Wert...
02.02.2012 09:28:50 [rhetorik.ch]
Medien und ihre Macht der Manipulation
Eng verknüpft mit dem Begriff Manipulation ist der Begriff Macht.
Wer machen kann, dass andere etwas machen , der hat Macht.
Wer mit Medien und Medienschaffenden zu tun hat, der sollte die Besonderheiten journalistischer Produktion und Mechanismen möglicher Manipulation unbedingt kennen.

02.02.2012 14:53:47 [Handelsblatt]
Der Vietnam-Krieg des Internets
Mit seinen Thesen zum Web 2.0 hat Ansgar Heveling für Aufregung gesorgt. In einem Gegenentwurf setzt sich der Urheberrechts-Vordenker Lawrence Lessig mit einem zentralen Thema der Debatte auseinander – Copyright im Web.
02.02.2012 17:11:15 [trendsderzukunft.de]
Social Media soll schon bald Werbung im TV in Echtzeit beeinflussen
Die Power von Kommentaren in Sozialen Medien soll schon bald Sendern und Werbern in TV zugänglich gemacht werden um in Echtzeit eventuelle Anpassungen an Werbespots vorzunehmen. Die Herausforderung besteht hauptsächlich in der Analyse der vielen Kommentare und Posts. Die Datenmengen sind enorm und es passiert nicht allzuselten, dass eine Marke oder ein Unternehmen erst Tage nach Veröffentlichung Ihres Werbespots, erfährt, dass die Internet Gemeinschaft über diesen herzieht.
02.02.2012 21:37:57 [Gulli.com]
Junge Union wendet sich gegen ACTA
Die Junge Union wendet sich in einer heute erschienenen Pressemitteilung gegen das umstrittene Handelsabkommen ACTA. Verfasst wurde diese Pressemitteilung von Dorothee Bär und Henrik Bröckelmann. Hauptkritikpunkt sind das "intransparente Aushandlungsverfahren" und die Verletzung des Datenschutzes.
02.02.2012 21:50:05 [Carta]
Unverzichtbare Lichtgestalten
Die deutschen Medien verhalten sich wie Amphibien: Wechselwarm, von der Temperatur ihrer Umgebung abhängig. Allerdings passen sie sich nicht ausschließlich natürlichen Gegebenheiten an, sondern suchen stets nach zusätzlichen künstlichen Wärmequellen. Etwa nach der “schönen Piratin” Marina Weisband.
03.02.2012 10:47:54 [Medien Monitor]
Reporter im Gericht: Journalistisches Feingefühl vs. rechtliche Korrektheit
Es ist die ewige Streitfrage: Sollten Journalisten sich auf ein Fachgebiet spezialisieren, oder nur ihr Handwerk beherrschen? Sind juristische Laien in den Presserängen der Gerichte überhaupt richtig? Oder ist es hier gerade das journalistische Feingefühl, das wichtiger ist als die rechtliche Korrektheit? Wenn Journalisten mit der Gerichtsberichterstattung überfordert sind...
03.02.2012 15:58:41 [ASR]
Iran wird die Atombombe haben ... vor 12 Jahren
Wenn man in der Medienberichterstattung zurückgeht und nachschaut, wann Vorhersagen aufgestellt wurden, wann der Iran eine Atombombe haben wird, dann stösst man auf interessantes. Die New York Times gab in einem Artikel am 30. November 1992 eine Behauptung der CIA wieder, der Iran würde bis zum Jahr 2000 eine Atombombe entwickeln. Es sind seitdem fast 20 Jahre vergangen, bzw. 12 Jahre, und der Iran hat sie immer noch nicht. Daran sieht man, diese Behauptungen und Vorhersagen sind völlig unglaubwürdig, da nie eingetroffen, sie werden aber regelmässig wiederholt.
03.02.2012 16:00:06 [Karl Weiss]
Wir sind nicht tot! “Deutschlandtrend” – 100% erstunken
In regelmässigen Abständen veröffentlicht ‘das Erste’ den “Deutschlandtrend“. Es wird ein Meinungsforschungsinstitut beauftragt, die Bevorzugung, Zufriedenheit und Unzufriedenheit der Wähler mit den Parteien und Politikern zu ergründen. Die Ergebnisse sind schlicht und einfach erlogen oder jedenfalls bis zur Unkenntlichkeit entstellt. Die neueste Ausgabe ist so lächerlich, dass man sich fragt: Für wie dumm halten die uns?
03.02.2012 16:07:52 [Heise]
BMWI-Studie hält
Der Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, Hans-Joachim Otto (FDP), bezeichnete die Studie heute als "wertvolle Grundlage für die weitere Diskussion in puncto Bekämpfung der Internetpiraterie". Auf der Basis dieser Erkenntnisse solle es noch im im ersten Halbjahr zu einer Entscheidung kommen.
03.02.2012 22:21:38 [Süddeutsche]
Mitschnitt veröffentlicht: Anonymous hackt FBI-Telefonkonferenz
Es ist der bisher härteste Schlag des Hacker-Kollektivs Anonymous gegen die Sicherheitsbehörden: Die Organisation veröffentlicht den Mitschnitt einer Telefonkonferenz zwischen FBI-Mitarbeitern und britischen Ermittlern - in dem diese über die Untersuchungen gegen Mitglieder der Gruppe berichten.
04.02.2012 04:48:15 [Netzpolitik]
ACTA: Polnische Regierung gibt dem Druck der Straße nach
Während in Deutschland die Protestwelle gegen ACTA in’s Rollen kommt und Mitglieder der Regierung wie Sabine Leutheusser-Schnarrenberger noch glauben, dass es eine gute Idee ist das Handelsabkommen gegen die Kritik von Bürgerrechtsorganisationen zu verteidigen, ist man in Polen ein paar Schritte weiter: Der Ratifizierungs-Prozess wurde ausgesetzt, wie dpa meldet
04.02.2012 04:56:06 [Internet-Law]
Gutachten des BMWi schlägt Three-Strikes-Modell nach britischem Vorbild vor
Das Bundeswirtschaftsministerium hat eine vergleichende Studie über Modelle zur Versendung von Warnhinweisen durch Internet-Zugangsanbieter an Nutzer bei Urheberrechtsverletzungen – je nach Ausgestaltung als Two-Strikes-, Three-Strikes- oder nach französischem Vorbild (Hadopi) ausgestaltetes Modell bezeichnet – veröffentlicht.
04.02.2012 12:29:21 [Digitale Linke]
Bundesregierung veröffentlicht Warnhinweis-Studie
Das Bundeswirtschaftsministerium hat seine Studie zu Warnhinweisen bei Urheberrrechtsverletzungen vorgelegt, und Thomas Stadler hat sie auch schon kommentiert. Kurz gesagt, schlägt Autor Rolf Schwartmann vor, in Deutschland ein Modell einzuführen, wie es in Großbritannien diskutiert wird, aber aufgrund von Klagen der Provider bislang noch nicht umgesetzt werden konnte.
04.02.2012 12:50:52 [Publikative]
Keine Angst: wir sprechen Deutsch!
“Jeder fünfte Mensch in diesem Land hat Migrationshintergrund, aber nur jeder 50. Journalist” – und das hat Folgen, wie Sheila Mysorekar von den “Neuen Deutschen Medienmachern” in ihrer Rede auf dem Integrationsgipfel am 31. Januar feststellte, die Publikative.org dokumentiert. Ich bin Rheinländerin. Ich bin so integriert, dass es kracht. Ich trinke Kölsch und feiere Karneval, die ganzen fünf Tage. Meine Migration besteht darin, dass ich von Düsseldorf nach Köln migriert bin, und wenn Rheinländer hier unter Ihnen sind, die können bestätigen: zwischen Köln und Düsseldorf, da liegen Welten.
04.02.2012 18:48:53 [Der Freitag]
Facebook: Freunde wie diese
Während die EU das "Recht auf Vergessen" fordert, führt Facebook die Timeline für alle ein und droht mit Konsequenzen. So handeln Soziopathen. Vergangene Woche fielen zwei Ereignisse auf interessante Weise zusammen. Die Europäische Kommission kündigte eine „umfassende Reform“ der EU-Datenschutzrichtlinien von 1995 an, um „Online die Rechte des Einzelnen auf Wahrung der Privatsphäre zu stärken“ und „die digitale Wirtschaft Europas anzukurbeln“.
04.02.2012 21:30:38 [Gulli.com]
ACTA: Viel Geschrei um nichts?
Während Die Linke zur Teilnahme an einem europaweiten Aktionstag gegen ACTA aufruft und Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger die Kritik am internationalen Handelsabkommen zurückweist, führte der Jurist Jens Ferner eine ausführliche Analyse jedes einzelnen Artikels durch. Wir fragten ihn, wie gefährlich ACTA tatsächlich ist. In welchem Rahmen bedroht dieses Abkommen unser aller Freiheit?
05.02.2012 06:55:34 [Politikprofiler]
"Gottschalk live" - oder wie TV-Promis ihr Hartz4 abholen
Thomas Gottschalk erhält seine wohlverdiente Rente über die GEZ-Gebühren. Dem Deutschen kann man jeden Shit über die Öffentlich-Rechtlichen verkaufen. Thomas Gottschalk der über Jahre hinweg mit seiner lässigen bzw. penetranten Art lieber Talkshow bei Wetten dass zelebrierte als Wetten, hat nun endlich sein Gnadenbrot erhalten. Er darf Kaminzimmergespräche mit Promis führen, die nur ihren eigen Profit im Hinterkopf haben.
06.02.2012 04:50:39 [Hinter der Fichte]
„Massaker“ von Homs - Logik gegen Propaganda
Hysterie pur. Die Westmedien überschlagen sich mit reißerischen Meldungen über ein Massaker der syrischen Armee in Homs. Es gibt für Verursacher und Ablauf des Vorfalls aber keine Beweise, ja das ganze Szenario - jedenfalls so wie vom Westen geschildert - ist
06.02.2012 21:57:02 [Zeit Online]
Urheberschutz Tschechien verweigert Ratifizierung des Acta-Abkommens
Nach Polen will auch Tschechien das umstrittene Urheberrechtsabkommen Acta nicht in Kraft setzen. Hacker hatten zuvor Daten von Regierungsmitgliedern entwendet.
06.02.2012 22:10:58 [AK Zensur]
ACTA, was bisher nicht diskutiert wurde
Die Aussage der ACTA-befürwortenden Politiker wird zumindest für Deutschland von Experten bestätigt. Fraglich aber ist, ob die Tatsache, dass bei uns keine Richtungsänderung unseres Urheber- oder Markenrechts zu erwarten sein wird uns wirklich beruhigen sollte. Keine Gesetzesänderungen bedeuten nicht, dass ACTA keine Auswirkungen auf uns Europäer hat. Denn ohne Auswirkungen wäre der ACTA-Vertrag sinnlos.
07.02.2012 05:10:59 [Netzpolitik]
ACTA: Die 10 Mythen der EU-Kommission
Die EU-Kommission versucht gerade mit allen Mitteln, das Anti-Counterfeiting Trade Agreement (ACTA) zu verteidigen. Dabei scheut sie sich auch nicht, die EU-Parlamentarier vor der Hysterie der Zivilgesellschaft zu warnen. Das ACTA-Abkommen wird in den kommenden Monaten in Ausschüssen des Europäischen Parlaments diskutiert und soll danach auch von nationalen Parlamenten ratifiziert werden.
07.02.2012 14:37:54 [Netzwertig.com]
Geschlossene Ökosysteme: Abschied vom Netz, wie wir es kennen
Das Internet in seiner bisherigen Form wird nicht nur durch Regierungen und fortschrittsfeindliche Unternehmen bedroht. Die Demontage eines offenen Netzes findet auch von “innen” statt.
07.02.2012 15:42:08 [Gulli.com]
Friedrich kritisiert Heveling-Gegner
Der CDU-Abgeordnete Ansgar Heveling musste für seine Angriffe gegenüber der Netzgemeinde viel Kritik einstecken. Einige der Kritiker griffen dabei auch zu drastischen Methoden. Dies rief nun Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) auf den Plan, der entrüstet darauf verwies, dass auch im Internet die "Grundprinzipíen von Demokratie und Anstand" gültig seien.
07.02.2012 23:31:28 [Futurezone.at]
Paulo Coelho fordert User zur Piraterie auf
Der Bestseller-Autor hat Leser eingeladen, seine Bücher kostenlos auf The Pirate Bay herunterzuladen. Mit der Aktion unterstreicht Coelho einmal mehr seine Ansicht, dass das kostenlose Verbreiten von geschützten Werken eher den Künstlern und ihren Verkäufen nützt als schadet. "Je mehr Piraterie, desto besser", so die verblüffende Ansage des weltbekannten Autors.
 Sport (21)
01.02.2012 08:14:30 [Zeit Online]
Freizeitsport: Wie Yoga den Körper ruinieren kann
Zu viel Ehrgeiz, zu viel Esoterik: Experten warnen vor den gesundheitlichen Schäden des Meditationssports – und schrecken damit eine Bewegung auf. Vor Kurzem kam Der atmende Gott in die Kinos. Die persönlich gefärbte "Reise zum Ursprung des modernen Yoga" des deutschen Dokumentarfilmers Jan Schmidt-Garre ist schon deshalb ein Medienereignis, weil der Yogaboom ungebrochen anhält.
01.02.2012 08:16:02 [Süddeutsche Zeitung]
Rassismus im englischen Fußball: Zurück in die Vergangenheit
Rassistische Schmähgesänge und verweigerte Handschläge: Am Wochenende ereigneten sich in mehreren englischen Stadien üble Geschmacklosigkeiten. Das Sportliche geriet beim brisanten Derby zwischen dem FC Liverpool und Manchester United in den Hintergrund. Englands Fußball verliert zunehmend seine Leitfunktion.
01.02.2012 08:18:46 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Auslandsvermarktung: Die Bundesliga ist überall
Deutscher Fußball ist in 208 Ländern zu sehen. Die DFL hofft auf Einnahmen in Höhe von 70 Millionen Euro jährlich aus der Auslandsvermarktung. Nicht nur auf heimischem Terrain erfreut sich die Fußball-Bundesliga steigender Beliebtheit. Auch in der weiten Welt hat sie deutlich an Akzeptanz gewonnen. Für die Deutsche Fußball-Liga (DFL) erschließt sich damit in wirtschaftlicher Hinsicht ein fast sagenhafter Wachstumsmarkt.
01.02.2012 19:00:33 [Jungle World]
Football: Patriots und Giants – schon wieder
In der National Football League ist die durch den nur knapp verhinderten Arbeitskampf geprägte Saison fast vorbei, nur der Super Bowl XLVI muss noch stattfinden. Und der ist die Wiederholung des vier Saisons zurückliegenden Endspiels: Die New England Patriots treffen auf die New York Giants. Nachdem es monatelang nicht sicher war, ob die Saison überhaupt stattfinden würde, weil die Clubbesitzer ihre Spieler ausgesperrt hatten, konnte sie schließlich gerade noch rechtzeitig beginnen.
02.02.2012 19:08:24 [Süddeutsche Zeitung]
Nach tödlichen Fan-Krawallen in Ägypten: "Wir werden nie wieder Fußball spielen"
In Port Said stürmen die Fans des heimischen Teams Al-Masry den Rasen - und machen Jagd auf die Spieler der Mannschaft Al-Ahly. Mindestens 71 Menschen sterben, 1000 werden verletzt. Nun wollen sich die Spieler von Al-Ahly aus dem Profisport zurückziehen. Derweil sucht Ägypten nach einem Schuldigen: Viele sind wütend auf die Sicherheitskräfte. Die Muslimbruderschaft vermutet, dass Anhänger des früheren Regimes für die Krawalle verantwortlich sind.
02.02.2012 19:16:53 [11 Freunde]
Die Katastrophe von Port Said: "Das war ein Krieg und er war geplant!"
Mehr als 70 Tote, hunderte zum Teil schwer verletzte Fans: Die Ausschreitungen von Port Said schockieren die Welt. Bei der schlimmsten Katastrophe in der Geschichte des ägyptischen Sports sind Menschen erschossen, erstochen und erstickt worden. Wer ist dafür verantwortlich?
02.02.2012 21:24:54 [Zeit Online]
Fifa: Sportverbände dürfen kein Freiraum für Geschäftemacher sein
Mark Pieth soll als Vorsitzender des Governance-Komitees die Fifa von der Korruption befreien. Im Gastbeitrag fordert er das Ende rechtsfreier Räume im Sport.
02.02.2012 21:33:42 [Die Tageszeitung]
Transparenz von Sportstiftungen: Der Mäzen mit nem Problem
Jürgen Klinsmanns Stiftung Agapedia ist ein Muster an Transparenz. Die Katarina-Witt-Stiftung gibt sich dagegen merkwürdig verschlossen. Bei der Katarina-Witt-Stiftung geht es weniger transparent zu. Zwar wird auf der Homepage der 2005 gegründeten Stiftung an prominenter Stelle zur "Express-Spende" aufgerufen und ein Notruf abgesetzt, der zu Spenden für ein gehörloses Mädchen aus Moldawien aufruft; sie soll ein Implantat bekommen, das ihr beim Hören hilft, "dieser Eingriff ist in wenigen Wochen erforderlich", heißt es. Der Notruf ist allerdings fast zwei Monate alt.
04.02.2012 21:19:48 [Baziblogger]
Fußball: Transfergeschichten aus der zweiten Reihe
Als das winterliche Transferfenster am 31. Januar schon wieder verriegelt war, was von Felix Magath höchstwahrscheinlich mit einem tränenden Auge zur Kenntnis genommen wurde, erfuhr man, dass Danijel Pranjic kurz vor einem Wechsel zum englischen FC Everton stand. Spieler und Verein waren sich dem Vernehmen nach bereits grün, scheitern sollte der Transfer jedoch am FC Bayern.
04.02.2012 21:21:47 [Spiegel-Online]
Port Said: Ägyptens Fußball-Funktionäre treten zurück
Der ägyptische Fußballverband hat die Konsequenzen aus den Gewaltausbrüchen in Port Said gezogen: Die Spitzenfunktionäre sind geschlossen zurückgetreten. Zuvor hatte der Ministerpräsident den Vorstand entlassen, die Fifa lehnte dies jedoch ab.
04.02.2012 21:23:21 [Die Tageszeitung]
Überwachung im Stadion: Vermessene Vermessung
Der CDU-Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern, Lorenz Caffier, will Gesichtsscanner in Stadien einsetzen. Das ist selbst der Polizei-Gewerkschaft GdP zu viel.
05.02.2012 16:47:21 [Die Tageszeitung]
Senderechte der Fußball-Bundesliga: Das Ende ist nahe
Im Frühjahr werden die Senderechte der Bundesliga neu versteigert. Und plötzlich droht angeblich der Tod der "Sportschau". Schuld soll mal wieder das Internet sein. Und da geisterte es mal wieder durch die Medien. "Das Ende der Sportschau". Ja, Wahnsinn! Unsere "Sportschau". Eine Institution! Erst neulich wurde sie 50, eine Welle von Tordesmonats-Ernsthuberty-Nabendallerseits-Nostalgie rollte durch die Republik. Und jetzt soll sie plötzlich sterben? Was ist da los?
05.02.2012 16:49:39 [Der Freitag]
Fußballbuch: Auf kosmopolitischer Spur
Der Sportpublizist Dietrich Schulze-Marmeling hat die Bedeutung des liberalen Judentums für die Geschichte des FC Bayern München rekonstruiert. Wie drückt man’s aus? Der FC Bayern und seine Juden heißt das vorliegende Buch und handelt sich mit dem besitzanzeigenden Fürwort prompt die Kritik ein, der Fußballklub könne über die Juden wie über seine Angestellten verfügen.
05.02.2012 19:23:25 [Zeit Online]
German Masters in Berlin: Die Snooker-Elite begeistert ihre Anhänger
Bei den German Masters treffen sich die besten Snooker-Spieler der Welt. Fans verfolgen das Spiel mit Spannung, andere vergessen ihr Handy auszuschalten. Es ist mucksmäuschenstill im Publikum, gebannt starren die Zuschauer im Tempodrom in die Arena. Fünf fast majestätisch wirkende Billardtische stehen dort, an vieren wird gespielt. Wie an der Schnur gezogen läuft eine rote Kugel längs über einen der Tische in die rechte Ecktasche.
06.02.2012 20:27:17 [Deutschlandfunk]
Fußball: Spielertransfers ohne Investoren
UEFA will den Einfluss Dritter im Fußball weiter ausschließen. Vor der Einführung des Financial Fairplay für die europäischen Fußball-Wettbewerbe kämpfen die Landesverbände mit harten Bandagen. Jetzt verlangen England und Frankreich den Ausschluss von Spielern, die über Investoren finanziert werden.
06.02.2012 20:29:23 [Zeit Online]
Bundesliga-Rückschau: Zwei Paar Socken, zwei Mützen, sechs Unentschieden
Der HSV steht Robben und Ribéry auf den Füßen, Skippy braucht einen vollen Beutel und die Liga kann sich nicht entscheiden.
06.02.2012 20:30:45 [Schwatzgelb.de - Das Fanzine]
Fußball: Das nennt man dann wohl Vereinsphilosophie
Identische Spielsysteme im gesamten Jugendbereich, Ausbildung der Spieler nach ähnlichen Kriterien, enger Kontakt zu den Profis, verschossene Elfmeter als Kernelement dieser Praxis. Während die Profis sich so langsam von diesem Fluch zu lösen scheinen, hinkt unsere U 19 noch etwas hinterher und Demirbay vergab die Möglichkeit zum Sieg. So musste unser Nachwuchs mit nur einem Punkt aus Münster die Rückreise antreten.
07.02.2012 18:06:30 [Zeit Online]
Gewalt in Ägypten: Wie mit Fußball Politik gemacht wird
Die Krawalle von Port Said könnten ein weiteres Beispiel sein: Fußball bewegt die Massen und ist ein Vehikel, politische Botschaften auszusenden. Im Herbst 2010 suchte Bundeskanzlerin Angela Merkel die Kabine der deutschen Fußballnationalmannschaft auf. Nach dem hitzigen Qualifikationsspiel gegen die Türkei brachte sie einen Fotografen des Bundespresseamtes mit und ließ sich dabei ablichten, wie sie dem Einwandererkind Mesut Özil die Hand schüttelte.
07.02.2012 20:08:34 [11 Freunde]
Zu Besuch im türkischen Wettbüro: Der schöne Schein
Geld! Teure Frauen! Weltreisen! Geld! Unser Kolumnist Lucas Vogelsang wollte das Leben eines reichen Spielers führen, also marschierte er das erste Mal in seinem Leben in ein Wettbüro. Und verpulverte gleich mal sein Honorar für diesen Text.
07.02.2012 20:12:40 [Baziblogger]
Fußball: Gerechtigkeit an der Tabellenspitze
Bei den Bayern ist gehörig der Wurm drin. Dass zeigen die drei ausgetragenen Spiele der Rückrunde und seit Samstagabend zeigt das auch die Tabelle. Borussia Dortmund ist erwartungsgemäß vorbeigezogen und schaut nun – kontinuierlich siegend – wieder von ganz oben auf den Rest der Liga. Und es könnte kaum verdienter sein. In der laufenden Rückrunde haben die Bayern einmal verloren, einmal gewonnen und jüngst remis gespielt.
07.02.2012 20:16:14 [Die Tageszeitung]
FDP-MdB Kurth über den DFB-Wahlkampf: "Ich erwarte parteipolitische Neutralität"
Andreas Rüttenauer will DFB-Chef werden. Die taz befragt dazu Mitglieder des Sportausschusses und des FC Bundestag – nur die Grünen und die FDP antworten. Andreas Rüttenauer bewirbt sich um den Posten des DFB-Präsidenten. Er will den Verband, der am 2. März per Akklamation Wolfgang Niersbach zum neuen Präsidenten küren will, demokratisieren und reformieren.
 Topthemen (32)
01.02.2012 08:36:48 [BIAJ - Bremer Institut für Arbeitsmarktforschung und Jugendberufshilfe]
Hartz IV 2011: Ausgaben der Bundes
Eine differenzierte Auswertung der Ausgaben des Bundes für die „Grundsicherung für Arbeitsuchen­de“ im Haushaltsjahr 2011 zeigt u.a.: Für „Leistungen zur Eingliederung nach dem SGB II“ (ohne die nicht im SGB II geregelten Bundesprogramme) wurden von den Jobcentern nach Berech­nungen des Bremer Institut für Arbeitsmarktforschung und Jugendberufshilfe (BIAJ) insgesamt 722 Millionen Euro weniger ausgegeben als ihnen für diese Leistungen vom Bund zugewiesen worden waren. Für „Leistungen zur Eingliederung in Arbeit“ insgesamt wurden sogar insgesamt 855 Millionen Euro weniger ausgegeben als veranschlagt.
01.02.2012 13:17:13 [Gegenmeinung]
ACTA: "Der Krieg wird von den Herrschenden gegen die eigenen Untertanen geführt - und sein Ziel ist weder ein Sieg über Eurasien oder über Ostasien - sondern die Aufrechterhaltung der Gesellschaftsstruktur"
Selten ist George Orwells Satz vom Krieg gegen die eigenen Untertanen so überdeutlich nachvollziehbar gewesen wie bei der Vorbereitung der neuesten Schlacht der Geldsäcke und ihrer gekauften Politiker gegen das Volk,
01.02.2012 15:39:58 [Mein Politikblog]
Harald Thomé: Newsletter 1.2.2012 – Infos zu Hartz IV, SGB II, Bundesagentur für Arbeit und vieles mehr
Inhalt u.a.: SGB II-​Rechtsprechungsübersicht des BSG im Jahr 2011 | — Wei­sungen BA: Instru­mente der Qua­li­täts­si­che­rung im Ärzt­li­chen Dienst | — Fach­liche Hin­weise der BA zur För­de­rung von Arbeits­ver­hält­nissen und Arbeits­ge­le­gen­heiten | Ermes­sens­len­kende Wei­sungen zu den Leis­tungen der aktiven Arbeits­för­de­rung nach § 16 SGB II
01.02.2012 17:12:03 [Mein Politikblog]
Die neue Reichtumsmaschine
Public Pri­vate Part­nership (PPP): Auch die neue Variante der Pri­va­ti­sie­rung ist geschei­tert. Die alte Form der Pri­va­ti­sie­rung steht in der aktu­ellen Krisen-​Gewinnschöpfung wieder auf der Tagesordnng: Grie­chen­land und andere Staaten werden zum direkten Ver­kauf öffent­li­chen Eigentums gezwungen. Doch vor­herr­schend ist die neuere Ver­sion der öffent­li­chen Ent­eig­nung: »Public Pri­vate Part­nership« (PPP). Seit andert­halb Jahrzehnten wird sie von den deut­schen Regierungen, der Euro­päi­schen Union, vom Internatio­nalen Wäh­rungs­fonds IWF, von Investoren und Banken welt­weit propagiert.
01.02.2012 18:05:21 [RIAN]
Libyen: Revolutionsbrigaden liefern sich Gefecht in Tripolis
In der libyschen Hauptstadt Tripolis wird wieder geschossen: Zwei „Revolutionsbrigaden“ liefern sich am Mittwoch in der Stadtmitte ein regelrechtes Gefecht, wie Reuters meldet.
01.02.2012 18:15:08 [gegen-hartz.de]
Hartz IV: Jobcenter spioniert im Internet
Selbst sarkastische Äußerungen im Internet sind für einige Hartz IV Behörden Grund genug, schriftliche Stellungnahmen einzufordern. Wer Leistungen nach dem SGB II bezieht, hat anscheinend nach Meinung einiger Jobcentermitarbeiter nicht das Recht, seine eigene Meinung öffentlich kund zu tun. Hier ein aktuelles Beispiel...
01.02.2012 19:48:10 [Buergerstimme]
Gegengift? – ein Interview mit Investmentpunk Gerald Hörhan
In dem Interview, welches Buergerstimme mit dem Investmentpunk Gerald Hörhan geführt hat, zeigt sich nur zu deutlich, wie wichtig wirtschaftliches Handeln sein kann. Dabei wird auch klar, daß ein Schwarz-Weiß-Denken nicht weiter hilft.
02.02.2012 05:06:04 [Telepolis]
Spitzel und Sicherheitsindustrie in geheimer Arbeitsgruppe organisiert
Wieder ist ein grenzüberschreitender Spitzel-Stammtisch aufgeflogen: Seit 2007 treffen sich verdeckte Ermittler in der "International Working Group on Undercover Policing"
02.02.2012 05:11:49 [YouTube (Kopp)]
200.000 Selbstmorde in Indien: Die verheerenden Folgen durch Monsanto
Monsantos Vorgehen in Indien ist ein Beispiel für die Monopolisierung und Manipulation der Marktwirtschaft, der Tradition, der Technologie und für die schlechte Regierungsarbeit
02.02.2012 11:48:03 [Telepolis]
Polizei spielt Häuserkampf für zivil-militärische EU-Politik
Polizisten und Gendarmen der EU-Mitgliedstaaten sollen weiter gemeinsam trainieren. Zukünftige Übungen stehen unter der Aufsicht von militärisch ausgerichtetem EU-Apparat. Zwischen 2008 und 2010 finanzierte die Europäische Union jährliche "European Union Police Forces Trainings" (EUPFT), um den gemeinsamen Einsatz "robuster" Polizeimission zu üben. Gemeint sind nichtmilitärische bewaffnete Kräfte, die am Rande von Kriegshandlungen eingesetzt werden können.
02.02.2012 21:40:21 [Spiegel-Online]
Kommando für Nato-Raketenschild kommt nach Ramstein
Mit einem Schutzschild will die Nato Europa gegen Mittelstreckenraketen sichern - jetzt steht fest: Das Kommando wird in der pfälzischen Luftwaffenbasis Ramstein aufgebaut. Das millionenschwere Militärprojekt stößt in Russland auf massive Vorbehalte.
03.02.2012 07:56:28 [connection]
Rebecca Bowe zur Occupy Wallstreet Bewegung: Die Ungleichheit von Reichtum ist obszön
Die Bewegung »Occupy Wall Street« prangert die soziale Ungleichheit an und sieht in sich die 99 Prozent der Bevölkerung, »die nicht länger die Gier und Korruption von 1 Prozent der Bevölkerung hinnehmen wird«. Im kalifornischen Oakland eskalierte die Situation, als ein friedlicher Demonstrant von einem Tränengasbehälter der Polizei getroffen wurde und ins Koma fiel.
03.02.2012 10:49:26 [Mein Politikblog]
Im Dialogmodus
Am heu­tigen Freitag setzt die deut­sche Kanz­lerin auf ihrer China-​Reise ihre Bemü­hungen um chi­ne­si­sche Unter­stüt­zung bei der Ret­tung des Euro fort. Die Volks­re­pu­blik müsse ein Inter­esse daran haben, ihren Export­markt Europa vor dem ökono­mi­schen Kol­laps zu bewahren, heißt es in Berlin. Zumin­dest müsse man Bei­jing, das Inter­esse am Amt des IWF-​Direktors erkennen lasse, zur Aufstockung seiner Res­sourcen beim IWF ver­an­lassen können, die sich dann wie­derum zugunsten des Euro ein­setzen ließen. Die Erkenntnis, zur Bewah­rung der eigenen Wäh­rung auf China ange­wiesen zu sein, lässt gegenwärtig die übli­chen Invek­tiven gegen die Volks­re­pu­blik leicht in den Hin­ter­grund treten.
03.02.2012 12:24:13 [Telepolis]
Wann ist ein Cop ein Cop?
Zwei Zivilpolizisten überwältigen eine Frau, ein Rentner kommt ihr zu Hilfe und wird im Nachgang der Gefangenenbefreiung bezichtigt. Dabei haben sich die Polizisten doch "laut und deutlich zu erkennen gegeben". Wie eigentlich?
03.02.2012 12:27:51 [Netzpolitik]
Warnmodelle sind unsinnig und gefährlich
ie Einführung einer Warnmodell-Infrastruktur ist vollkommen unsinnig und schafft eine gefährliche Privatisierung der Rechtsdurchsetzung. Internetanbieter und Hoster werden damit gleichzeitig zu Richtern und Hilfspolizisten in Personalunion gemacht. Diese Maßnahme durchbricht ein ehernes Prinzip: der Internetanbieter ist nicht für die transportierten Inhalte haftbar und soll sich ausdrücklich nicht um diese kümmern. Die Post schickt Ihnen auch keinen Warnbrief, wenn Sie eine Kopie eines Zeitungsartikels verschicken.“
03.02.2012 13:06:51 [IK-News]
Alice Schwarzer : Die eine Millionen Euro Frage
Mehr als eine Million Euro an öffentlichen Zuwendungen und Fördergeldern stehen zur Debatte, deren Nutzen und Verwendung etliche Fragen aufwirft. In den der Redaktion vorliegenden Wirtschaftsplänen gibt es zumindest aus kaufmännischer Sicht erheblichen Klärungsbedarf. Wie weitreichend die Überschneidungen zwischen der im selben Gebäude ansässigen Emma und der gemeinnützigen Stiftung sind, lässt sich noch nicht detailliert
04.02.2012 12:17:16 [Metallwoche]
Jim Sinclair: Die drohende, nicht erklärte Insolvenz von fünf systemrelevanten US-Banken
Jim Sinclair berichtet detailliert über den diese Woche drohenden, nicht erklärten Zahlungsausfall von fünf der größten US-Banken gemäß der International Swaps and Derivatives Association. Christian Wind hat dieses extrem wichtige Dokument für unsere Seite übersetzt. Dieses Ereignis hat das Potential, eine zweite Finanzkrise auszulösen, die erhebliche finanzielle Interventionen erfordern würde.
04.02.2012 22:46:24 [The Intelligence]
Die Welt beginnt sich zu spalten
Nicht physisch, sondern politisch, was jedoch um nichts weniger gefährlich ist. Sowohl China als auch Russland machten gegen den jüngsten Entwurf des UN-Sicherheitsrates von ihrem Vetorecht Gebrauch. Obwohl weder ein Rücktritt Assads gefordert wurde noch ein militärisches Eingreifen, verdeutlichten die beiden Supermächte ihre Unterstützung für den arabischen Staat. Die beiden Außenminister Hilary Clinton und Guido Westerwelle kritisierten diese Entscheidung.
05.02.2012 07:00:05 [Heise]
Österreichischer Rundfunk muss Facebook-Aktivitäten einstellen
Der Österreichische Rundfunk (ORF) wird seine Tätigkeiten in sozialen Online-Netzwerken einstellen müssen. Ein aktueller Bescheid (Az. KOA 11.260 / 11-018) der Regulierungsbehörde KommAustria listet 38 Seiten auf Facebook, die zur Löschung anstehen. Darunter sind nicht nur Seiten über ORF-Programme oder -Sendungen, sondern auch der Kinder- und Jugendnotruf "147 Rat auf Draht". Das Verbot gilt auch für Mitarbeiter des ORF in deren Freizeit, wenn die Postings mit ihrer ORF-Tätigkeit zu tun haben. Die politische Aufregung über den Bescheid ist ebenso groß wie erstaunlich.
05.02.2012 07:01:28 [The Intelligence]
Wie lange nehmen wir all diese Lügen noch hin?
Russland scheint sich gegen Putin zu erheben. So stellen es die Medien dar. Und so vieles, wird von diesen einfach übersehen
05.02.2012 07:04:35 [Medien-Lügen]
Am Beispiel Franz Hörmann ist ersichtlich: Spurst du nicht, dann fliegst du
Franz Hörmann, Autor des Buches "Das Ende des Geldes" und Kritiker unseres derzeitigen Zinssystems, wurde mittlerweile von der Wirtschaftsuniversität suspendiert. Für mich ist die derzeitige Kampagne gegen ihn keine große Überraschung. Er reiht sich nahtlos in das Schicksal jener Menschen ein, die unser Finanzsystem kritisieren. Wenn man es wagt gegen die Finanzoligarchie aufzubegehren, zu kritisieren, dass Geld aus Luft erschaffen wird oder sich sogar erdreistet, das arbeitsfreie Einkommen unserer Elite über das Zinssystem zu hinterfragen, dann ist man untendurch. Dann wird man rasch in eine Ecke gestellt, man wird unmöglich gemacht
05.02.2012 10:15:14 [Die Welt]
Verfassungsrichter für Volksabstimmung über Euro
Ferdinand Kirchhof, Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts, fordert mehr direkte Demokratie in der EU – und kann sich sogar ein Referendum über den Euro vorstellen.
05.02.2012 16:09:43 [Mein Parteibuch Blog]
Tagesschau zensiert positive Meinungen zum russisch-chinesischen Syrien-Veto
Russland und Syrien haben gestern gegen eine von NATO-Staaten und GCC-Diktatoren eingebrachte UN-Resolution zum von Zionisten und Wahhabiten angeführten Regime-Change-Versuch in Syrien gestimmt und die Resolution dadurch zu Fall gebracht. Im Interesse des Friedens und der Freiheit in der Welt: Danke!
05.02.2012 19:32:29 [Buergerstimme]
IBM sucht Prostituierte für seinen IT-Strich
Doch doch, Sie lesen ganz richtig: Es geht hier um Prostitution seitens IBM! Es wird allerhöchste Zeit, den Ton zu verschärfen, eben weil die Arbeitgeberlobby der Konzerne meinen, sie könnten ihr zynisches, menschenverachtendes Verhalten fortsetzen
05.02.2012 21:23:22 [The Intelligence]
Deutsche Steuerzahler finanzieren ein weiteres U-Boot für Israel
Die Lieferung eines sechsten U-Bootes an Israel, mitfinanziert aus deutschen Steuermitteln, wurde nun endgültig bestätigt.
06.02.2012 13:55:29 [Mein Politikblog]
Irans Achillesferse
Nach dem Schei­tern des Syrien-​Resolutionsentwurfs im UN-​Sicherheitsrat dringt Berlin weiter auf den Sturz seines lang­jäh­rigen Koope­ra­ti­ons­part­ners Baschar al Assad. Der syri­sche Prä­si­dent, dessen Repres­si­ons­ap­pa­rate einst Gefan­gene per Folter auf Ver­höre durch deut­sche Beamte vor­be­rei­teten und aktuell für schwerste Mas­saker ver­ant­wort­lich sind, habe "keine Zukunft mehr", erklärt der deut­sche Außen­mi­nister im Ein­klang mit den übrigen Mächten des Westens. Im Syrien-​Konflikt zeigt sich exemplarisch, wie Berlin die Menschenrechtsthematik völlig will­kür­lich, aber dennoch wir­kungs­voll ein­setzt
06.02.2012 20:37:15 [Die Welt]
Fünf Dinge, die Sterbende am meisten bedauern
Was bereuen wir, wenn unser Leben zu Ende geht? Eine Palliativpflegerin, die viele Menschen am Sterbebett bis zum Tod begleitete, hat darüber ein Buch geschrieben.
07.02.2012 05:13:47 [Karl Weiss]
Ein Teil des Verbrechens
„Noch nie hat es eine derart unverschämte Machtübernahme einer Industrielobby in Europa gegeben.“ schreibt der Arzt Dr. Wolfgang Wodarg in seinem Blog ‚wodarg.de’ und bezieht sich auf die Pharma-Industrie. Das ist harter Tobak und er belegt das. Allerdings hat er sich darauf versteift, seine Anliegen über die SPD zu verfolgen. Das ist ungefähr so, als würde man dem Landesverband der Bakterien beitreten, um effektiv Bakterieninfektionen bekämpfen zu können.
07.02.2012 05:15:05 [Politikprofiler]
ARD löscht auf Merkelfanclub TV-Beiträge über Mappus
Vier Videos wurden bereits gelöscht, man kann also davon ausgehen, dass dieser Kanal in Kürze geschlossen wird. Das Internet darf nicht als Archiv der ausgestrahlten Tatsachen benutzt werden. Die Menschen sollen im Kurzzeitgedächtnis gefangen bleiben und die Zusammenhänge nicht erkennen.
07.02.2012 16:05:25 [Deutsche Mittelstands-Nachrichten]
Ausschreitungen in Athen: Griechen verbrennen deutsche Fahne
Der Generalstreik in Griechenland ist in anti-deutsche Proteste ausgeartet. Besonders die Wut gegenüber Angela Merkel scheint einen neuen Höhepunkt erreicht zu haben. Vor dem griechischen Parlament versuchte eine Gruppe von Protestler eine deutsche Fahne zu verbrennen. Außerdem entrollten sie eine Hakenkreuzfahne, die sie ebenfalls zu verbrennen versuchten.
07.02.2012 17:42:57 [einartysken]
Russische Präsidentschaftswahlen 2012
Bei den Russischen Präsidentschaftswahlen 2012 wird in der postsowjetischen Geschichte Russlands zum fünften Mal dessen Staatsoberhaupt bestimmt. Die Wahlen finden am 4. März 2012 statt.
Es werden die ersten Wahlen in Russland sein, bei denen der Präsident Russlands für eine Amtszeit von sechs anstatt bisher vier Jahren bestimmt wird. Dies geschieht auf der Grundlage eines Ende 2008 verabschiedeten Gesetzes. Letzteres verlängerte ...

08.02.2012 07:03:44 [Lotus-Online]
Demonstrationsaufruf gegen ACTA
Die sog. ACTA-Gesetze sind ein weiteres Werkzeug, welches Überwachungsstaaten in der westlichen Welt etabliert haben bzw. am etablieren sind. Die Kontrolle über einen Informationsaustausch wird durch sie weiter ausgebaut und ein freier Informationsaustausch weiter gehemmt.
 Kultur, Kunst, Buch, Musik, Film und TV, Unterhaltung, Feuilleton (17)
01.02.2012 09:29:40 [Duckhome]
Das erste eigene E-Book - Die Ermittler - Kunst kommt von Können
Viele die gerne lesen und wohl alle die gerne schreiben tragen in ihrem Kopf den Traum vom großen Roman, vom eigenen Buch spazieren. Wer einen Baum gepflanzt, ein Haus gebaut und einen Sohn gezeugt hat, ist als Mann geradezu verpflichtet ein Buch zu schreiben. Das gilt natürlich auch für Frauen und Töchter. Meist bleibt es jedoch bei dem Traum, viele haben in Schulheften, auf fliegenden Blättern oder in den Abgründen ihrer Festplatten eine Unmenge an Anfängen liegen. Sicherlich hervorragen
01.02.2012 19:42:12 [Südkurier]
Strippenzieher im Hintergrund
Eine Lesung als kriminaltechnische Spurensuche haben in der bis auf den letzten Platz ausverkauften Bücherstube Rielasingen viele Zuhörer erlebt. „Das Guttenberg-Dossier“ war ursprünglich als kurzes Online-Dossier über den politischen Ex-Superstar geplant, doch die Publizistin Friederike Beck stolperte bei ihren Recherchen über vieles, was den glamourösen Freiherrn mehr Schein als Sein attestiert.
01.02.2012 21:14:08 [Hinter den Schlagzeilen]
Die unbekannte Wahrheit hinter den Worten
Anne Ziegler-Weispfennig gründete mit Autisten eine Theatergruppe. Das bedeutete, mit den Eigenheiten dieser besonderen «Stars» umgehen zu lernen. Die Erfolge jedenfalls bringen Publikum wie Kritiker zum Staunen.
02.02.2012 09:04:02 [grenz-wissenschaft-aktuell]
Neue Fachpublikation über den Umgang mit Zeugen paranormaler Erfahrungen im klinisch-medizinischen Bereich
Immer wieder werden Mediziner, Psychotherapeuten aber auch Hausärzten mit Berichten ihrer Patienten über paranormale Erlebnisse und Erfahrungen konfrontiert, ohne dass es traditionelle Anzeichen abnormaler Verhaltensweisen oder ernsthafter Krankheitssymptome gibt. Betroffene sind dann überfordert, wenn es darum geht, mit dieser Situation umzugehen. Eine aktuelle Fachpublikation nimmt sich nun dieser Problematik an
02.02.2012 13:57:40 [Basler Zeitung]
"Bei der TV-Show bewirbst du dich für einen Job"
Die zierliche Céline Huber aus Lörrach tritt heute Abend an der TV-Show «Unser Star für Baku» zum vierten Mal an. Zuletzt wurde sie Zweite.
02.02.2012 20:12:02 [Radio Utopie]
Die Radio Utopie Charts Februar 2012: Eure Wahl
Es gilt also vorher zu hören und anschließend seine Wahl sorgsam zu treffen. Die Musik kann wie immer (sowas gibt´s) legal geladen, gehört, kopiert und verbreitet werden.
02.02.2012 20:42:26 [Humanistischer Pressedienst]
Rezension: Extreme politische Rechte in Europa
Die beiden Politikwissenschaftler Uwe Backes und Patrick Moreau editieren achtzehn Aufsätze mit vergleichenden Betrachtungen zur extremen Rechten in Europa. Im Unterschied zu anderen Sammelbänden zum Thema listet dieser Band nicht nur Länderstudien auf, sondern fragt kritisch nach Gemeinsamkeiten und Unterschieden der gemeinten Parteien.



04.02.2012 14:00:25 [Süddeutsche]
Kunstsensation in Madrid: Zwillingsschwester der "Mona Lisa" hängt im Prado
Die Dame mit dem berühmtesten Lächeln der Kunstwelt hat eine Zwillingsschwester: Seit Jahren hängt eine Kopie der "Mona Lisa" im Prado in Madrid. Doch erst jetzt haben Experten den wahren Wert des Gemäldes festgestellt - das vermeintliche Plagiat entstand wohl zeitgleich mit dem Original in der Werkstatt von da Vinci.
05.02.2012 12:31:51 [Keimform.de]
Commons — das Buch
Ab April soll es zu haben sein, das Buch »Commons. Für eine neue Politik jenseits von Markt und Staat«, herausgegeben von Silke Helfrich und der Böll-Stiftung. Dieser Band mit Beiträgen von 95 internationalen Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft, Politik und zivilgesellschaftlicher Praxis stellt ein modernes Konzept der Commons vor, das klassische Grundannahmen der Wirtschafts- und Gütertheorie radikal in Frage stellt und Wegweiser für eine neue Politik liefert.
06.02.2012 13:25:27 [zeitenwende.ch]
Die Oekonomie von Gut und Böse
Da hat einer mein Buch geschrieben, denke ich etwas neidisch beim Blick auf den Titel von Tomas Sedlaceks Werk "Die Oekonomie von Gut und Böse". Der 35-jährige Tscheche bricht mit dem neutralen Wirtschaftsverständnis und hebt sie auf die moralische Ebene. Es geht nicht um Bewertungen, sondern um Werte und diese haben mit Moral zu tun. Das Magazin "Yale Economic Review" hat ihn zu einem der fünf heissesten Köpfe der Wirtschaft ernannt.
06.02.2012 13:53:00 [Rationalgalerie]
Sehen und schreiben - Von einem der nirgends hingehört
Wie ein funkelnder Stein, wie ein verstecktes Geheimnis lässt Michael Ondaatje seinen Roman "Katzentisch" anfänglich aufschimmern, als sei er eigentlich nicht für die Augen seiner Leser bestimmt, eher ein privater Brief, nur für wenige bestimmt, der zögernd und langsam einer Öffentlichkeit übergeben wird, von der Ondaatje nicht sicher ist, ob sie das Geschenk verdient hat.

06.02.2012 20:21:52 [aristo blog]
Buch: Die kalte Sonne - Warum die Klimakatastrophe nicht stattfindet
So ist der Titel eines neuen Buches zum Klimawandel, erschienen Anfang Februar. Die Autoren Fritz Vahrenholt und Sebastian Lüning habe sich intensiv mit Klimamodellen beschäftigt. Die Prognosen dieser Modelle sind nicht nur fehlerhaft, auch die den Modellen zu Grunde liegende Methodik ist gänzlich unbrauchbar. Doch die auch mit unseren Steuern finanzierte Propagandamaschine der Klimaastrologen arbeitet schon auf Hochtouren.
06.02.2012 20:42:43 [n-tv]
Abschied von "Wetten dass..?"Michelle Hunziker sagt Ciao
Das ZDF hat für "Wetten dass..?" nicht nur weiterhin keinen neuen Moderator, nun ist den Mainzern auch noch Michelle Hunziker von der Fahne gegangen. Die bisherige Co-Moderatorin der Show erklärte, sie stehe für das Format nicht mehr zur Verfügung.
06.02.2012 20:47:58 [Tagesspiegel]
Guggenheim Berlin schließt zum Jahresende
Seit 1997 fanden in den hohen, hellen Sälen des Museums Deutsche Guggenheim Unter den Linden spannende Kunstaktionen statt. Jetzt will der Besitzer des Gebäudes die Räumlichkeiten für andere Zwecke nutzen.
06.02.2012 22:20:40 [Junge Welt]
Bereicherung zügeln: Heinz-J. Bontrups Broschüre wider die Schuldenbremse
Im Rahmen des »ökonomischen Alphabetisierungsprogramms« des Pad-Verlags erschien die Streitschrift von Heinz-J. Bontrup »Der diskreditierte Staat, Alternativen zur Staatsverschuldung und zur Schuldenbremse«. Nachzulesen sind aktualisierte Positionen und Materialien des Autors, der Professor für Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Hochschule und Sprecher der Arbeitsgruppe »Alternative Wirtschaftspolitik« der »Memorandum-Gruppe« ist, zur Verankerung einer »Schuldenbremse« in den jeweiligen Landesverfassungen.
07.02.2012 12:12:45 [The Intelligence]
Absolut gefährlich - 1000 Dinge, die echt riskant sind
Ein Sachbuch für Kinder und Jugendliche, das allerdings selbst für uns Erwachsene so manche neue Erkenntnis und Überraschung bereithält
07.02.2012 15:54:50 [Deutsche Welle]
Film: Was läuft auf der 62. Berlinale?
Neben dem Wettbewerb um die wertvollen Bären bieten auch andere Berlinale-Sektionen großes Kino. So unterschiedlich die Regisseure aus aller Welt, so vielfältig sind die Filme. Von einem Schwerpunkt zu reden bei einem solch großen Filmfestival wie der Berlinale ist - bei allem Respekt - natürlich Unsinn. "Aufbrüche und Umbrüche in der Gesellschaft" soll dieses Thema beim diesjährigen Festivaljahrgang sein.
 Gold, Silber (33)
01.02.2012 09:30:44 [Goldreporter]
U.S. Mint verdreifacht Absatz von Silbermünzen
Im Januar hat die U.S. Mint so viele Goldmünzen und Silbermünzen abgesetzt wie zuletzt vor 12 Monaten. Gegenüber dem Vormonat sind die Verkäufe geradezu explodiert.
01.02.2012 16:59:15 [LarsSchall.com]
Das wandernde Auge: Alles, was glänzt, ist…Öl
Der Investigativjournalist Pepe Escobar betrachtet die Verlinkung, die zwischen Öl und Gold in Sachen Iran besteht, und stellt fest: “Gold schießt hoch, der Petrodollar geht nach unten, die Ölhändler öffnen in Scharen Moet-Flaschen.“
01.02.2012 18:18:52 [LarsSchall.com]
US-UK gold swap treaty disappears from UN Internet site
A gold swap treaty between the United States and United Kingdom, that was cited in the new essay by GATA consultant Rob Kirby of Kirby Analytics in Toronto, “Manifest Destiny Derailed: Treason from Within,” disappeared from the UN website. But GATA has it online now.
02.02.2012 09:10:17 [Goldreporter]
So entwickelt sich der Goldpreis im Februar
Satte 10,38 Prozent legte der Goldpreis im vergangenen Monat zu. Und auch der Februar zählt für Gold statistisch gesehen zu den besseren Zeiträumen des Jahres.
02.02.2012 10:01:41 [Propagandafront]
Kapitalkontrollen - das Beste, was Silber passieren könnte
Silber ist eines der heißesten Investments der kommenden Jahre. Die Remonetisierung von Gold & Silber wird zurzeit hinter den Kulissen unter Ausschluss der Öffentlichkeit vorangetrieben. Weltweite Kapitalkontrollen wären das absolute Sahnehäubchen obendrauf. Sogar eine Goldkonfiskation ist nicht auszuschließen

02.02.2012 10:04:28 [Goldreporter]
Neue Silberbarren von Degussa
Die Degussa Goldhandel GmbH erweitert ihr Edelmetall-Angebot um vier Silberbarren mit dem bekannten Degussa-Signet.
02.02.2012 12:02:19 [Der klare Blick]
Silber – sein wirklicher Preis
Der Preis von Silber lag 1980 bei etwa 50 US-Dollar. Der nach der CPI-Methode von John Williams Inflationsbereinigte Silberpreis von 1980 müsste mittlerweile bei 528 US-Dollar liegen...
02.02.2012 12:37:14 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Metallwoche LIVE – Ausschnitt aus dem Mitschnitt
Am 1. Februar sendeten wir auf Metallwoche.de unsere 2. Live-Konferenz über die Situation an den Märkten mit einem großen Überblick über die technische Situation von Gold, Silber, Minenaktien und Währungen. Das große Bild und die großen Bewegungen standen im Vordergrund. Hier ein Ausschnitt der ersten 20 Minuten vom Metallwoche LIVE.
02.02.2012 14:03:38 [Süddeutsche]
Heizkosten-Urteil des BGH: Warum das Heizen jetzt gerechter wird
Mieter müssen nach dem Urteil des Bundesgerichtshofs nur noch den Betrag bezahlen, für den sie tatsächlich heizen. Pauschale Abrechnungen gelten als unzulässig. Für das Portemonnaie bedeutet dies in den meisten Fällen keine Verbilligung, aber mehr Gerechtigkeit. Positiv könnte sich die Entscheidung außerdem aus ökologischer Sicht auswirken.
02.02.2012 17:56:14 [Financial Times Deutschland]
Regenerative Energie: China kürzt Solarförderung
China reagiert schneller auf den Solarboom als Deutschland: Das Land will eine Überforderung der Branche vermeiden und reduziert deshalb die Einspeisevergütung.
03.02.2012 08:44:02 [Gegenfrage.com]
Peter Hambro: “Goldpreis könnte 5’000 Dollar erreichen”
Der Goldpreis könne bis zu 5’000 US-Dollar erreichen, für den Fall dass sich die Schuldenkrise weiter verschärft und die Menschen in Panik geraten. Dieser Auffassung ist Peter Hambro, einflussreicher Edelmetallexperte und Gründer von einem der größten Goldproduzenten Russlands “Petropavlovsk Plc“. Peter Hambro fügte hinzu, dass seine Prognose für die nahe Zukunft “irgendwo zwischen 1’850 und 2’200, durchschnittlich um 2’000 Dollar im Jahr 2012″ liege.
03.02.2012 08:44:53 [voltairenet]
Die Europäer, erste Opfer der Sanktionen gegen Iran
Der Generalsekretär der Gewerkschaft der italienischen Ölraffinerien, H. Piero de Simone, hat gerade aufgedeckt, dass Italien sich anschickt, 5 Raffinerien wegen der einseitigen von der UE beschlossenen Sanktionen gegen Iran und dem Boykott seiner Ölressourcen, zu schließen.
03.02.2012 09:36:08 [Goldseiten]
Massenexodus beim Gold-ETF
Im Januar 2012 gab der Goldpreis erneut Anlass zur Freude, indem er nach seinen überverkauften Tiefstwerten Ende Dezember eine Rally erlebte. Eine der Hauptthesen der Baissiers, die mit Entschiedenheit einen Goldpreisrückgang bis unter die 1400-Dollar-Marke vorhersagten, bestand in der Liquidierung beim Gold-ETF GLD, die in einem wahren Kapital-Massenexodus enden werde.
03.02.2012 13:09:04 [Buergerstimme]
Falklandinseln: geplante Ölbohrungen sorgen für erneuten Konflikt
Dürfen wir uns auf einen zweiten Falklandkrieg einstellen? Wenn man die verständliche Wut der Argentinier betrachtet und die bevorstehenden Ölbohrungen durch die Briten, sind kriegerische Auseinandersetzungen schon möglich. Und beim Schwarzen Gold am ehesten.
03.02.2012 15:11:06 [Metallwoche]
Mr. Gold himself - Jim Sinclair im Interview
In the first part Lars Schall spoke to Jim about remarks Chris Powell from GATA had to say about gold in front of the Fed building in Washington D.C. Furthermore Lars asked for Jims opinion concerning the gold storage of different countries, including Germany, with the New York Fed and the Treasury department and if these countries shall demand their gold back home. In the second part Michael asked for Jims view on the gold market and the possible implications near and longer term.
03.02.2012 22:26:28 [Telebörse]
Gazprom wird unzuverlässig
Die scharfe Kältewelle bringt den Erdgas-Riesen Gazprom in eine schwierige Lage. Der mächtige Staatskonzern kann angeblich die steil ansteigende Gas-Nachfrage nicht mehr vollständig bedienen. Eine Kälte-Klausel im Liefervertrag lässt Moskau Spielraum. Europa bleibt nur die Hoffnung auf einen schnellen Wetterwechsel. Die europäische Energiepolitik zeigt ihre Schwachstellen.
04.02.2012 15:27:33 [Manager Magazin]
Kältewelle: Gazprom lehnt Sonderlieferungen nach Europa ab
In weiten Teilen Europas herrschen zweistellige Minusgrade - doch der russische Energiekonzern schließt zusätzliche Gaslieferungen in die Europäische Union aus. Die Versorgung Russlands habe Vorrang. Immerhin ist das Normalniveau nach Angaben des Konzerns wieder erreicht.
04.02.2012 16:48:46 [LarsSchall.com]
Bob Chapmans Gold/Silber-Links der Woche
Pick # 1 der Woche: “Manifest Destiny Derailed: Treason from Within” von Rob Kirby.
04.02.2012 21:47:41 [Deutschlandradio]
Geschäfte auf dem Rücken der Armen
Die Preise für Agrarrohstoffe haben sich in den letzten zehn Jahren verdoppelt, bereits jetzt hungern eine Milliarde Menschen. Eine Ursache: Banken, Versicherungen und Hedgefonds zocken ein globales Rohstoffmonopoly. Die Politik will den exzessiven Handel in die Schranken weisen - bislang vergeblich.
05.02.2012 06:04:15 [Karl Weiss]
Riesiger Stromüberschuss in Europa
Jetzt, nachdem in Deutschland schon eine Anzahl von AKWs abgeschaltet wurden und an einigen Tagen nur noch drei am Netz waren, an einem Tag sogar nur eines, ohne dass die Lichter ausgingen, beginnt uns langsam zu schwanen, wir wurden die ganze Zeit an der Nase herumgeführt. Die Wirklichkeit steht nun in einem Artikel aus der Schweiz: In Europa herrscht riesiger Stromüberschuss!
05.02.2012 16:56:39 [contrAtom]
“Uranindustrie stilllegen – Uranabbau, Urananreicherung und Brennelementefertigung stoppen”
200 AtomkraftgegnerInnen aus dem Niger, Russland, Frankreich, Polen, der Türkei, den Niederlanden und Deutschland haben sich am 4. Februar 2012 in Münster zu einer Internationalen Urankonferenz getroffen. Im Mittelpunkt der Urankonferenz stand die Forderung, die internationale Uranindustrie stillzulegen und den weltweiten Uranabbau, die Urananreicherung sowie die Brennelementefertigung zu stoppen. Die Urankonferenz wurde von einem internationalen Trägerkreis aus 35 Anti-Atomkraft-Initiativen und Umweltverbänden getragen und ist eine der bundesweit größten Konferenzen dieser Art seit Jahren.
05.02.2012 16:58:39 [GoldMoney]
Befindet sich Gold in einer Blase?
Spekulationsblasen können in jedem Markt entstehen – egal ob bei Aktien, Rohstoffen, Immobilien, oder wie wir mit Blick auf die Geschichte wissen, sogar bei Tulpenzwiebeln. Sie manifestieren sich in ewig steigenden Preisen, die zeitweise unvorstellbar hohe Niveaus erreichen. Natürlich mangelt es den Marktblasen, ähnlich wie den Seifenblasen, an Beständigkeit.
06.02.2012 09:34:08 [Gegenfrage.com]
Marc Faber: Holen Sie das Gold!
Während eines Marktkommentares auf Bloomberg sagte Marc Faber, dass er sich mit Bill Gross und zahlreichen anderen verbunden fühle und Ron Pauls Präsidentschaftskandidatur unterstütze. Es sei traurig, dass Paul nur wenig Unterstützung erhalte, obwohl er der einzige taugliche Mann für das Weiße Haus sei. Gewohnt kritisch äußerte er sich zur Federal Reserve.

06.02.2012 10:26:01 [Goldreporter]
Großbritannien: Gold-Diebe mit Metalldetektoren unterwegs
Einbrecher auf der britischen Insel haben es gezielt auf Gold abgesehen. Sie wussten offenbar genau über die Beschaffenheit des Edelmetalls Bescheid.
06.02.2012 14:31:03 [Goldreporter]
Gold-Förderung in der Türkei nahezu verdoppelt
24,4 Tonnen Gold haben Bergbauunternehmen in der Türkei im vergangenen Jahr zu Tage gefördert. Der größte Teil des benötigten Goldes wird aber weiterhin importiert.
06.02.2012 16:50:07 [LarsSchall.com]
No More Answers from Mr. Volcker
After former Federal Reserve Chairman Paul Volcker told me recently that he did not think the United States had intervened in the gold market in more than 40 years, financial analyst Rob Kirby disagreed by offering good evidence to the contrary. Unfortunately, Mr. Volcker did not respond to further reasonable questions since then.
06.02.2012 20:44:22 [Deutschlandradio]
Eiseskälte und Energieversorgung
Mit Blick auf die Energiewende war vor einem allzu kalten Winter gewarnt worden. Minustemperaturen könnten zu Blackouts in der Energieversorgung führen, klagten die vom Atomausstieg betroffenen Großkonzerne. Jetzt ist es kalt, aber die Stromversorgung funktioniert.
07.02.2012 09:33:29 [Goldreporter]
Gold-Importe Chinas brechen im Dezember deutlich ein
Die chinesische Gold-Einfuhr via Hongkong war gegenüber dem November um 62 Prozent rückläufig. Verantwortlich sind unter anderem saisonale Einflüsse.
07.02.2012 11:20:25 [contratom]
Störfälle in französischem und US-AKW
Ein Zwischenfall im französischen Atommeiler Cattenom ist schwerer als bislang vermutet. Die Aufsichtsbehörden stuften das Ereignis von Anfang Januar auf INES 2. Aus einem amerikanischen Atomkraftwerk ist unterdessen Strahlung ausgetreten. Auch aus deutschen Reaktoren wurden erneut Störfälle gemeldet.
07.02.2012 12:09:36 [Propagandafront]
Notenbanken und asiatische Goldnachfrage treiben Goldpreis in die Höhe
Der Goldbulle bekommt Verstärkung: Den chinesischen Golddrachen. Historisch gesehen haben Einkommensanstiege in Asien immer zu höheren Goldpreisen geführt. Die physische Goldnachfrage der Asiaten ist weiterhin atemberaubend, während das globale Zentralbankwesen das seinige dazu tut, auch westliche Investoren in die sicheren Häfen zu locken

07.02.2012 15:45:14 [contrAtom]
10 Monate ohne alte AKW: Trotz Eiseskälte kein Blackout
Trotz der extremen Temperaturen bleibt das deutsche Stromnetz weiterhin stabil. Erneut ist das Horrorszenario “Blackout”, vor dem Atomlobbyisten wegen der Abschaltung der Atomkraftwerke immer wieder warnen, ausgeblieben. Im Gegenteil exportiert Deutschland weiter Strom – zum Beispiel in das Atom-Land Frankreich.
08.02.2012 08:01:32 [Social Innovation Network]
Peak Oil: wirtschaftliche Folgen und politische Folgerungen
Bestärkt durch die Ölpreissteigerung der letzten Jahre hat sich inzwischen die Debatte um ein globales Öl-Fördermaximum, Peak Oil, konsolidiert und damit früheren Annahmen von einem nahen Ende des fossilen Zeitalters zu einem Aufschwung verholfen. In diesem Artikel werden wir in groben Umrissen aufzeigen, welche Folgen das globale Fördermaximum bei Erdöl, der Peak Oil haben könnte und welche Reaktionsmöglichkeiten es angesichts der kommenden Ölknappheit gibt.
08.02.2012 08:45:42 [Goldseiten]
Silberpreis: "500 Dollar bis 2016 im Visier"
Thorsten Schulte ist der Silberjunge. Wie kein zweiter propagiert er Silber als Vermögensschutz. Als letztes Jahr Zweifel an weiter steigenden Silberpreis aufkam, war seine Aussage glasklar: "Große Marktteilnehmer sind massiv short, der Silberpeis wird wieder kommen".
 Naher Osten, mittlerer Osten (21)
01.02.2012 10:23:37 [Infokrieg]
Internationale Atomexperten beenden Besuch in Iran ohne Durchbruch
Die ranghohe Delegation der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) hat ihren dreitägigen Besuch im Iran am Dienstag ohne Durchbruch beendet. Wie iranische Medien berichteten, vereinbarten beide Seiten eine Fortsetzung des Dialogs. Auch ein Datum dafür wurde demnach festgelegt, war zunächst jedoch nicht bekannt
01.02.2012 13:39:45 [ASR]
Wie Juden im Iran behandelt werden
Frage: In welchem Land leben die meisten Juden im Gebiet des Mittlern Osten und Asien? Antwort: IRAN. Ja, da staunt der von unseren Medien gehirngewaschener Konsument, der jeden Tag mit Anti-Iran-Propaganda berieselt wird. Es leben ca. 35'000 Juden im Iran, die völlig gleich- berechtigt sind und das schon seit Tausenden von Jahren. Dabei wird uns erzählt, wie schlimm Minderheiten im sogenannten "Gottes Staat" behandelt werden. Alles nur gelogen. Hier einige Fakten über die jüdische Gemeinde im Iran
01.02.2012 13:42:40 [Der Standard]
Kuwait: Verletzte bei Krawallen vor Parlamentswahl
Kurz vor der Parlamentswahl in Kuwait hat es in dem Golfstaat wieder gewaltsame Proteste gegeben. Wie die kuwaitische Zeitungen berichteten, wurden bei Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei mindestens 17 Menschen verletzt. Am Dienstagabend hatten Hunderte wütende Demonstranten den privaten Fernsehsender Al-Watan attackiert, dem sie vorwarfen, im Wahlkampf das Volk aufzuhetzen.
02.02.2012 05:01:35 [Stimme Russlands]
USA verlegen Truppen in den Persischen Golf
Die USA und ihre Verbündete begannen Truppenverlegung ins Gebiet des Persischen Golfes, teilen israelische Massenmedien mit. Die Truppen kommen im Militärstützpunkt der US-Luftstreitkräfte auf der omanischen Insel Masirah südlich von der Meerenge von Hormus an. Zurzeit befinden sich ca. 10000 US-Militärangehörige in Israel zwecks der Prüfung des Raketenabwehrsystems des Landes
02.02.2012 05:09:26 [Infokrieg]
Deutschland hilft Palästinensern mit elf Millionen Euro
Deutschland unterstützt die palästinensischen Flüchtlinge in diesem Jahr mit elf Millionen Euro. Das gab Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) nach Angaben des Auswärtigen Amts am Mittwoch in Ramallah bekannt. Mit den Hilfen für das UN-Hilfswerk für die palästinensischen Flüchtlinge (UNRWA) wolle Deutschland weiter dazu beitragen, die schwierigen Lebensumstände” der Flüchtlinge zu verbessern, erklärte der Minister.
02.02.2012 06:54:05 [marialourdesblog]
Syrien aktuell Zusammenfassung: “friedliche Demonstranten” hängen öffentlich Mitbürger
Hier sehen Sie, was die US-Propaganda-Outlets als friedliche Demonstranten definieren. Am Ende des Videos können Sie deutlich sehen, dass die Aufzeichner des Mordes die neu erfundene Flagge der US-gesteuerten Terroristen tragen. Das geht schon seit dem Anfang des Konfliktes so, aber die Propaganda-Outlets lügen ständig beschwichtigend, diese Mörder und Schlächter seien “friedliche Demonstranten”.
02.02.2012 09:19:27 [Stimme Russlands]
Fristen eventuellen US-Schlages gegen Iran genannt
Die USA können iranische Atomobjekte mit Unterstützung ihrer Verbündeten im Juni 2012 angreifen, als der schwimmende Stützpunkt des US-Kommandos den Persischen Golf angelaufen habe, teilen israelische Massenmedien unter Berufung auf eigene Militärquellen
02.02.2012 10:03:28 [einartysken]
Lizzie Phelans Bericht aus Syrien - Video
Die tapfere englische Journalistin Lizzie Phelan ist gerade aus Syrien zurück, wo sie zusammen mit ihrem Kollegen Mostafa Afzalzadeh einen Dokumentarfilm drehte. Zuvor hatte sie wertvolle Beiträge aus Tripolis/Libyen geliefert, wo sie bis zum Schluss ausgehalten hat, als die NATO-Luftarmada den importierten Legionären den Weg in die Stadt frei bombte. Mit Hilfe des Roten Kreuzes konnte sie die Stadt ...
03.02.2012 05:00:50 [Stimme Russlands]
Iran verdoppelt sein Militärbudget
Der Präsident Irans Mahmoud Ahmadinejad legte dem Landesparlament den Landeshaushaltsentwurf für 1391 nach iranischem Kalender (fängt am 20.März 2012 an) zur Betrachtung vor. Der Haushaltsplan sieht eine Militärausgabenverdoppelung um 127% vor.
03.02.2012 07:54:34 [ORF]
USA befürchten Angriff Israels auf Iran
Israel könnte nach einem Bericht der „Washington Post“ im Frühjahr einen militärischen Angriff auf iranische Atomanlagen starten. US-Verteidigungsminister Leon Panetta gehe davon aus, dass es eine „starke Wahrscheinlichkeit“ für eine solche Operation im April, Mai oder Juni gebe, berichtet das Blatt ohne konkrete Quelle in seiner Online-Ausgabe. Auch der TV-Sender CNN berichtete über ähnliche Befürchtungen Panettas.
04.02.2012 04:54:06 [RIAN]
Moskau: Kein Kuhhandel mit USA im Streit um Iran und Syrien
Russlands Außenministerium ist Spekulationen entgegengetreten, dass Moskau einen Deal mit den USA in Sachen Iran eingehen könnte, um ein Eingreifen des Westens in Syrien zu verhindern.
04.02.2012 12:27:17 [Der Freitag]
Iran: Die Diplomatie könnte ein Hochamt feiern
Statt Teheran mit härteren Sanktionen in die Knie zwingen zu wollen – warum nicht das Unmögliche denken und Irans Recht auf zivile Nutzung der Kernenergie respektieren? Zu Wochenbeginn nach Teheran entsandte Inspektoren der Internationalen Atomenergie-Agentur (IAEA) hatten anderes zu tun, als nach Restbeständen einer verschollenen Iran-Diplomatie zu suchen. Sie wollten Kontrollrechte an Atomanlagen geltend machen, was der iranische Außenminister Ali Akbar Saleh wie gewohnt mit der Bemerkung quittierte, sein Land habe nichts zu verbergen.
04.02.2012 13:59:37 [n-tv]
USA: Israel will Iran bald angreifen - Teheran droht Vergeltung an
Nach Berichten, wonach Israel in den kommenden Monaten iranische Atomanlagen angreifen will, droht Teheran mit einem Gegenschlag. Ein Angriff wäre "zehnmal so nachteilig" für Israel und die USA, sagt Ajatollah Chamenei. Israels Verteidigungsminister Barak sagt, man müsse handeln, bevor es zu spät sei. USA und EU setzen auf die Kraft von Sanktionen.
04.02.2012 15:26:30 [Hinter der Fichte]
Syrien: Deshalb will die Liga den Bericht der Beobachter nicht veröffentlichen
Die Arabische Liga und die Mainstreammedien veröffentlichen nicht den Bericht der Beobachtermission. Aus nachvollziehbaren Gründen. Das Ergebnis widerspricht der Propaganda. Wir bringen Auszüge in Deutsch und die Quelle des Originalberichtes
05.02.2012 07:02:25 [ORF]
Makabre Werbung in Israel
Ein Videoclip, der sich rasant im Netz verbreitet, erzürnt die Gemüter im Iran. Mossad-Agenten, verkleidet als Frauen, ein Samsung-Tablet und ein explodierender Atomreaktor im Iran: Aus diesen Zutaten hat die israelische Kabelfernseh- und Internetproviderfirma Hot einen makaberen Werbespot gemixt.
05.02.2012 17:06:27 [Tlaxcala]
Iran unterstützt Assad, aber nicht um jeden Preis
Wenn Sie iranische Diplomaten in Damaskus fragen, bekommen Sie die Antwort, dass der frühere syrische Präsident, Hafiz al-Assad, seinem Sohn Baschar in seinem Vermächtnis geraten hat, man könne immer auf Iraner zählen, jedoch man solle nie auf arabische Führer vertrauen. Ob wahr oder falsch, Teherans gegenwärtige starke Unterstützung Baschar al-Assads beweist das einzigartige Wesen der Beziehung zwischen Teheran und Damaskus. Mit dem Scheitern der Initiative der Arabischen Liga zur Beendigung des Blutvergießens in Syrien und des harten Durchgreifens des Militärs und der grausamen sektiererischen Gewalt in Homs steigt der Druck auf Syrien vonseiten der Araber und der internationalen Gemeinschaft.
07.02.2012 05:10:14 [IPPNW]
Gewalt in Syrien stoppen – Krieg verhindern!
Die ärztliche Friedensorganisation IPPNW ist zutiefst besorgt über die immer größere Zahl von Opfern der Gewalt in Syrien. "Wir teilen die Forderung der jemenitischen Friedensnobelpreisträgerin Tawakkul Karman nach internationalen Maßnahmen, um die Menschen in Syrien zu schützen", erklärt der stellvertretende IPPNW-Vorsitzende Christoph Krämer. Allerdings sieht die IPPNW für das gestrige Scheitern der Resolution im Weltsicherheitsrat keineswegs Russland und China allein verantwortlich, sondern die westliche Staatengemeinschaft, die seit Wochen einen konsequent friedensorientierten Resolutionswortlaut ablehnt.
07.02.2012 18:31:45 [Berliner Zeitung]
Auswirkung der Sanktionen: Iran kann Reis nicht bezahlen
Die Sanktionen gegen den Iran zeigen erste Wirkung: Nach Angaben von Exporteuren schuldet das Land indischen Händlern die Zahlung für 200.000 Tonnen Reis. Die indischen Händler hätten deshalb in den Monaten Oktober und November 2011 Zahlungsausfälle von 144 Millionen Dollar erlitten.
07.02.2012 20:17:24 [Handelsblatt]
Iran will Ölexporte nach Europa verbieten
Als Reaktion auf das europäische Öl-Importverbot will das iranische Parlament per Gesetz Öl-Exporte in die EU verbieten. Die Bevölkerung des Iran muss derweil hungern, weil der Regierung das Geld ausgeht.
08.02.2012 05:15:18 [Klardenker Esslingen a. N.]
Neuer US-Stützpunkt Socotra in Reichweite zum Iran (von Christoph Hörstel)
Es schlug ein wie eine Bombe: Die israelische Website Debkafile veröffentlichte in der vergangenen Woche einen Bericht über die jemenitische Touristeninsel Socotra, ein hübsches kleines Reiseziel von 3.800 Quadratkilometern Größe in Form einer Erdnuss, 300 Kilometer vor der jemenitischen Küste gelegen — und etwa 1000 km vom Iran entfernt. Die Story erschien bedrohlich: 100.000 USSoldaten sollten auf der neuen US-Basis Platz finden, dazu ein gut ausgebauter Luftwaffenstützpunkt...
08.02.2012 08:47:04 [RIAN]
Tipps zur Manipulation von US-Psyche: Assads Mail-Verkehr geknackt
Dutzende Mail-Accounts aus dem Umfeld des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad sind von der Hacker-Gruppe „Anonymous“ geknackt worden.
 Russland, Kaukasus, Zentralasien (9)
01.02.2012 10:25:36 [Stimme Russlands]
Einfuhrverbot von Rindern aus europäischen Ländern
Russland erklärt von heutigen Tag an einen vorübergehenden Einfuhrverbot von Rindern aus einigen Europäischen Ländern. Diese Maßnahme wurde wegen der Schmallenberg-Virus-Verbreitung in diesen Ländern eingeführt.
02.02.2012 19:01:28 [n-tv]
Droht ein neuer "Gaskrieg"?
Deutschland friert bei Temperaturen um minus 15 Grad. Es könnte aber noch schlimmer kommen: Zum einen soll es noch kälter werden. Zum anderen drosselt Russland offenbar seine Gaslieferungen nach Europa. In Österreich kommen derzeit 30 Prozent weniger Gas an als sonst. Russland will davon nichts wissen und beschuldigt die Ukraine.
03.02.2012 04:58:07 [RIAN]
Russland setzt Verschrottung von Atom-U-Booten aus
Russland setzt die Verschrottung der Atom-U-Boote der 3. Generation vorerst aus. Deren Dienstdauer soll um fünf bis zehn Jahre verlängert werden, wie Vizepremier Dmitri Rogosin am Donnerstag mitteilte
03.02.2012 07:52:09 [infosperber]
Was hinter der Revolte von „Putins Kindern“ steckt
in gespaltenes Land: Die Gewinner der fetten Putin-Jahre verlangen ein «Russland ohne Putin». Das Russland der Verlierer reagiert
03.02.2012 08:51:55 [Tagesschau.SF]
Russland: Mittelschicht hat Schein-Demokratie satt
In Russland will Regierungschef Wladimir Putin zum dritten Mal Präsident werden. Doch seit der Dumawahl im Dezember erheben sich erstmals seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion die Massen – gegen ihn. Das Volk will mitreden. Am kommenden Samstag steht eine weitere Demonstration an
03.02.2012 15:54:09 [RIAN]
Antarktis-Forschungen: Bohrungen am subglazialen Wostoksee wieder aufgenommen
Der unter 4000 Meter dickem Eis gelegene See stellt ein einzigartiges Wasser-Ökosystem dar, das seit Jahrmillionen von der Erdatmosphäre und der Außenbiosphäre isoliert ist. Die Analyse der Eisbohrkerne und die bevorstehende Erforschung des Sees sollen eine wichtige Rolle bei der Erstellung eines Szenarios der natürlichen Klimaänderungen in den nächsten Jahrtausenden spielen.
04.02.2012 08:25:39 [Tagesschau.SF]
9000 Polizisten: Moskau rüstet sich für Massenproteste
Einen Monat vor der Präsidentenwahl in Russland ziehen Zehntausende Putin-Gegner heute Samstag erstmals mit Erlaubnis durch das Zentrum von Moskau. Unterstützer des Kremlkandidaten halten mit einer eigenen Kundgebung dagegen. Erwartet wird auch ein Grossaufgebot der Sicherheitskräfte
05.02.2012 11:44:18 [RIAN]
Vizepremier Rogosin: Russland wird sich vor Nato-Raketen zuverlässig schützen
Die Luft- und Weltraumverteidigung Russlands wird laut Vizepremier Dmitri Rogosin einen zuverlässigen Schutz vor der Raketenbedrohung gewährleisten, die für Russland von den Nato-Ländern ausgeht.
06.02.2012 15:28:18 [RIAN]
Durchbruch: Russische Forscher erreichen Wostok-See unter Antarktis-Eis
Russische Forscher sind nach mehr als 30 Jahren Bohrarbeiten zum subglazialen See Wostok (Osten) in der Antarktis vorgedrungen, teilte eine Quelle in wissenschaftlichen Kreisen RIA Novosti am Montag mit.
 Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (23)
01.02.2012 13:14:02 [Wellmann eXtremkabarett-blog]
Kinder fragen…, Wellmann antwortet (6) – ACTA, verklag mich doch!
Heute schreibt uns mal wieder die kleine Annabelle aus Düsseldorf eine wichtige Frage. Nun ist der Wellmann zur Zeit zwar nicht da und wir müssen die kleine Annabelle ein Bisschen anflunkern und so tun, als wären wir der Wellmann,
01.02.2012 13:15:26 [Lügenmaul]
Merkel in Peking verhaftet
Peking - Die Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland
scheint früher als in den Medien gemeldet,
und dazu sogar noch illegal in die chinesische Volksrepublik eingereist zu sein.
Die Polizeistation von Pnong Peng meldet die Verhaftung einer Frau,
auf die genau die Beschreibung, der Bundeskanzlerin passt.
Auch die Aussage bei der Verhaftung durch die Delinquentin
"Ich hab das nur für die EURO-Rettung getan", weisen eindeutig auf Merkel hin.

01.02.2012 21:40:10 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Auf welchen Namen ist der Verfassungsschutz umzutaufen?
Lustig an dem ganzen Zores um den Verfassungsschutz ist, dass er jetzt von Links unter Druck kommt: Augstein, Prantl, Linkspartei usw. Fast könnte man Mitleiden mit diesem merkwürdigen Dienst bekommen, der vorgeblich “auf dem rechten Auge blind” sei. Was sollen die denn machen? Etwa ihre eigenen Mitarbeiter vor den Volksverhetzungsgerichtshof zu Mannheim schleppen? Bußpilgern nach Marx- und Leninhausen?
02.02.2012 13:51:22 [The Intelligence]
Gesetzesbruch und Schweinekälte (Achtung, Satire!)
Ich sollte es nicht extra erwähnen müssen, in diesem Land stimmt nichts mehr, überhaupt nichts mehr. Sie fragen sich, wie ich ausgerechnet heute zu dieser Erkenntnis komme? Gut, ich will es ihnen erklären. Nein, ich meine nicht den Generalfeldmarschall Ansgar Web 2.0. Der ist doch wirklich nicht so wichtig.
02.02.2012 14:24:54 [Lügenmaul]
Die Entstehungsgeschichte der JOB-Center
Es war ein verregneter Tag im Jahr 2010.
Auf der Promenade Kaffee trinken war da nicht.
Notgedrungen saß die Marketing.- und Management - Abteilung um Hartz4,
in ihrer Büroluxusanlage in Berlin.
Sie spielten Beamtenmikado.
Der Verlierer, also der, der sich zuerst bewegt,
musste etwas lustiges zum Thema Hartz4 sagen.

02.02.2012 19:09:46 [Der Postillion]
Eltern verklagen Klinik, weil neugeborenes Kind hässlich ist
Es ist ein in der Rechtsgeschichte bislang einmaliger Vorgang: Ein Ehepaar hat das Klinikum Saarbrücken verklagt, weil ihr neugeborenes Kind hässlich ist. Die jungen Eltern fordern entweder ein schöneres Kind oder wenigstens Schadensersatz.
02.02.2012 20:57:26 [Der Postillon]
Ratgeber: So überstehen Sie die kalten Tage
Fünf Grad, null Grad, Stalingrad: Nun soll der Winter doch noch mit ganzer Wucht über Deutschland hereinbrechen. Damit Sie sich bei Temperaturen von bis zu -20 Grad (im Schatten!) nicht Ihren überraschend knackigen Arsch abfrieren, hat der Postillon recherchiert und präsentiert hiermit exklusiv elf heiße Tipps, mit denen Sie den frostigen Zeiten cool entgegensehen können*:
02.02.2012 22:07:17 [Welt online]
Mein Name ist Beezow Doo Doo Zopittybop-Bop-Bop
Nach dem deutschen Namensrecht muss das Geschlecht eindeutig zu erkennen sein. In Amerika sorgt dagegen derzeit Beezow Doo Doo Zopittybop-Bop-Bop für Furore.
03.02.2012 12:17:46 [The Intelligence]
E.ON beruhigt dumme Verbraucher
Kunden fragen - E.ON antwortet
03.02.2012 13:05:04 [Wellmann eXtremkabarett-blog]
Hartz IV Empfänger Alltag
“Das Beste aus der Situation machen”, ist das Zauberwort, wenn es ins Wochenende geht und die vielfältigen, von Amts wegen getan werden müssenden Dinge, die den Alltag eines Hartz IV Empfängers in, teilweise unschön stressigen Aktivitäten,
03.02.2012 22:27:38 [Der Postillion]
Nachgefragt: So denken die Bürger über die neu entdeckte Kopie der Mona Lisa
Es ist der wohl größte Kunstfund aller Zeiten: Im Prado-Museum von Madrid ist eine "Zwillingsschwester" der berühmten Mona Lisa entdeckt worden, die wohl zur gleichen Zeit wie das Original in der Werkstatt von Leonardo da Vinci gemalt wurde.
03.02.2012 22:29:09 [n-tv]
Bleskins Woche: Ein ganz persönlicher Wochenrückblick
Pubertierende malen Hakenkreuzchen. Bellevue: Party für den Staatsanwalt. Verfassungsschutz: Diekmann, Gabriel, Gysi, Trittin und "Spiegel" wird das Handwerk gelegt. Verleumdung: Nationaler Demokrat soll Hitlergruß gezeigt haben. Shakira: Rhapsodie in blau. Manfred Bleskins ganz persönliche Sicht auf die Woche.
04.02.2012 18:23:48 [Lupe, der Satire-Blog]
Promi-Memoiren-Getratsche (mach mit)
Das neuste aus der Memoiren-Gerüchteküche. Was geschieht/geschah mit den Memoiren-Absichten von Wulff, Guttenberg, Bush, Blocher und Co.
04.02.2012 21:00:17 [The Intelligence]
Die Krise News (58) – Standorte
Die etwas anderen Promi-News, diesmal mit Mike Tyson, Prinz William und einer Menge Sicherheitsfanatiker.
04.02.2012 21:25:10 [The Intelligence]
Wie ein Bundesamt die Verfassung schützt (Achtung Realsatire)
Heute, und es wird höchste Zeit, heute mag ich mich mit dem Verfassungsschutz auseinandersetzen. Wir haben die letzte Zeit auffallend viel von ihm gehört. Korrekt heißt es Bundesamt für den Verfassungsschutz. Das ist der Verein, welcher mit Ablegern in den einzelnen Bundesländern dafür zu sorgen hat, dass sich unsere Verfassung nicht zum Nachteil verändert. Und das tut der Verfassungsschutz dann auch.
05.02.2012 13:16:57 [The Intelligence]
Warum man unbedingt an den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages schreiben sollte
Da haben also Wissenschaftler einen erdähnlichen Planeten entdeckt. Nun darf man sich diese neugierigen Professoren aber nicht so vorstellen, dass diese mit Gänseblümchen im Mund, mit in kleinkariertem Hemd und dezent gefärbtem Pullunder steckendem Rücken auf einer frisch gemähten Wiese liegend, in der Mittagspause in einen wolkenfreien Himmel starren um dann und dann zu sagen: Sieh da, ein erdähnlicher Planet!
05.02.2012 15:37:18 [Olliver Wellmann]
Holen wir den Chef doch einfach raus
Manchmal muss man wohl die Zeichen, die einem gegeben werden, einfach annehmen, ohne noch groß darüber nachzudenken, oder rum zu lamentieren. Und wenn das was wir da per elektronischer Überlieferung bekommen haben, nicht ein Mega-Hammer- Fettmäßigesgerätzeichen ist, dann wissen wir es auch nicht.
05.02.2012 19:04:39 [Gulli.com]
Wochenrückblick – Die Gulli-Glosse (05/2012)
Fürchtet ihr den Weltuntergang, weil der Mayakalender am 21. Dezember dieses Jahres aufhört? Da bleibt noch viel Zeit, sagt ihr? Ja, stimmt. Aber bis dahin kann auch noch so einiges passieren, an was die Maya nicht in ihren entferntesten Träumen geglaubt und folglich auch nicht in ihrem Kalender vermerkt haben. Schauen wir uns doch einfach einmal die Ereignisse der vergangenen sieben Tage an.
06.02.2012 12:39:06 [Wirtschaftswoche]
Digitaler Zeitgeist: Satire und Humor im Internet
Binnen Stunden kursieren im Internet bei Affären, Skandalen und Firmenpleiten jede Menge Witze, Hohn und Spott. Die Pointen stammen aus der Feder von Amateuren, eher weniger von den Humorprofis. Diese können mit dem Witz aus dem Netz oft kaum was anfangen.
06.02.2012 19:26:57 [qpress.de]
Radikalkur – Griechenland wird erste marktkonforme Demokratie
Es zeichnet sich immer klarer ab. Griechenland die Wiege der Demokratie wird jetzt auch zur Kinderstube der sogenannten „Marktkonformen Demokratie“, eine Neuerung die das kapital vor allzu bösen Einflüssen der fast 7 Milliarden Nichtsnutze auf diesem Planeten schützen soll. Wir berichten an dieser Stelle exklusiv über die speziell für Griechenland geplanten Maßnahmen. demnach steht den Griechen ein radikaler Neubeginn ins Haus.
06.02.2012 20:35:22 [Der Postillion]
Krisenregionen verwechselt: Syrien erhält EU-Rettungspaket, Griechenland wird bombardiert
Zu einer peinlichen Verwechslung kam es gestern im Zuge zweier knapp hintereinander stattfindenden Sitzungen der Europäischen Union und der UNO. Vermutlich weil ein in beiden Institutionen aktiver Politiker Dokumente durcheinanderbrachte, wurde Griechenland versehentlich bombardiert, während Syrien Milliardenhilfen von der EU erhalten hat.
07.02.2012 17:59:51 [Der Postillion]
NASA entdeckt bewohnbaren Planeten in nur null Lichtjahren Entfernung zur Erde
Wissenschaftler der NASA haben mithilfe des Weltraumteleskops Hubble eine erstaunliche Entdeckung gemacht. Am Rande der Milchstraße und in nur null Lichtjahren Entfernung zur Erde wurde ein bislang noch völlig unbekannter Planet ausgemacht. Alles deutet darauf hin, dass GJ 7662 3S, wie ihn die Forscher nennen, bewohnbar ist.
07.02.2012 18:00:48 [Die Welt]
Russland verspricht Syrien Demonstranten-Lieferung
Statt sich an einer UN-Resolution gegen Damaskus zu beteiligen, will Moskau auf eigene Art dem notleidenden syrischen Diktator helfen – mit Jubelpersern und Kälte.
 Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (42)
01.02.2012 13:14:24 [Klatschnews.com]
Unterstützung für unabhängiges Schottland wächst
Die Scottish National Party (SNP) erhält laut jüngsten Umfrageergebnissen immer mehr Zuspruch. So erfreut sich die Partei seitens der Bevölkerung zunehmender Unterstützung für ein unabhängiges Schottland. Zwar sind die Gegner mit 50% noch in der Mehrzahl, doch schrumpft der Abstand zwischen Gegnern und Befürwortern in atemberaubendem Tempo.
01.02.2012 13:29:15 [Infokrieg]
Brüssel untersagt Fusion von Deutscher Börse und NYSE Euronext
Die Europäische Kommission hat die Fusion der Frankfurter mit der New Yorker Börse untersagt. Darüber habe die Brüsseler Behörde die Börsenbetreiber Deutsche Börse und NYSE Euronext informiert, teilte die Deutsche Börse am Mittwoch in Frankfurt am Main mit. Die Kommission gelangte demnach zu der Einschätzung, “der Zusammenschluss behindere in erheblichem Maße effektiven Wettbewerb”.
01.02.2012 13:38:38 [keine-gentechnik]
Dänemark will Änderung zum EU-Gentechnik-Recht voranbringen
Der Prozess um ein geändertes EU-Gentechnikrecht geht in eine neue Runde. Die dänische Ratspräsidentschaft legte nun ein Kompromisspapier zur Regelung der nationalen Gentechnik-Anbauverbote vor. Das Papier schlägt Absprachen zwischen den Antragstellern und einzelnen Mitgliedsstaaten vor, nach denen die Hersteller des gentechnisch veränderten Saatguts auf den Verkauf in dem jeweiligen Land verzichten sollen. Möglichst schon im März beim EU-Umweltministerrat soll eine Entscheidung herbeigeführt werden
02.02.2012 05:03:38 [Spanienleben]
Rote Kreuz Mitarbeiter auf Gran Canaria protestieren
In Gran Canaria versammelten sich die Mitarbeiter des Roten Kreuzes auf dem "Plaza del Doctor Rafael O'Shanahan", vor dem Sitz des Premierministers, um gegen die unmöglichen Verhältnisse und Kürzungen im Zeichen der Krise zu demonstrieren
02.02.2012 09:08:10 [taz]
Einleitung gefährlicher Schadstoffe Unheimliche Gefahr aus dem Wasser
Die europäischen Gewässer sind derzeit mit rund 2.000 gefährlichen Chemikalien belastet, die von der Industrie direkt eingeleitet werden oder über die Abfallentsorgung dort landen. Nur 6 dieser Schadstoffe will die EU-Kommission in Zukunft verbieten, insgesamt 15 sollen strenger kontrolliert und überwacht werden. Eine entsprechende Richtlinie stellte sie am Mittwoch in Brüssel vor
02.02.2012 11:46:32 [Süddeutsche Zeitung]
Studiengebühren in England steigen dramatisch: Studieren nur für Reiche?
Das Studium in England und Wales wird deutlich teurer. Kritiker fürchten, dass der Hochschulabschluss darum wieder zu einem Privileg für Kinder Besserverdienender wird. Doch das System birgt Überraschungen.
02.02.2012 13:53:46 [Welt online]
Slowakei: Politiker ziehen sich für weniger Rechte aus
Nicht mehr, sondern weniger Vorrechte fordern mehrere slowakische Abgeordnete: Sie wollen die parlamentarische Immunität abschaffen – und zeigen sich dafür sogar nackt.
02.02.2012 16:14:58 [Eigentümlich Frei]
Gestern im EU-Parlament: Nigel Farage ärgert Reinhard Bütikofer und Martin Schulz
Der Ron Paul Europas kommt aus England. Nigel Farage ist der unangefochtene Chef der Opposition im Europaparlament gegen den EU-Sozialismus.
02.02.2012 17:32:41 [Umkreis-Institut]
Martin Schulz, der Präsident des EU-Parlamentes, der Gauleiter, die Fahne, die Nationalisten – und die Vereinigten Staaten von Europa
Bei der Sitzung des EU-Parlaments kritisierte der Brite Nigel Farage die deutsche Idee, einen Budget-Kommissar als „Gauleiter“ (englische Zeitungen hatten von einem „Gauleiter“ gesprochen) nach Athen zu schicken. Der Grüne EU-Parlamentarier Bütikofer empörte sich über den „Gauleiter“ – mit der Hand in der Hose – muss also ein herausragendes Thema gewesen sein. Parlaments-Präsident Martin Schulz sagte zu Nigel Farage, jemand, der wie er eine Fahne auf dem Schreibtisch stehen h
02.02.2012 17:52:17 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Eklat im Europarlament: Deutsch-britischer Schlagabtausch nach Nazi-Vergleich
Bei der Sitzung des EU-Parlaments spottete der Brite Nigel Farage über die deutsche Idee, einen Budget-Kommissar („Gauleiter“) nach Athen zu schicken. Der Grüne Bütikofer war empört. Präsident Martin Schulz sagte, jemand, der eine Fahne auf dem Schreibtisch stehen habe, sei Nationalist. Farage verließ wütend den Saal (Video).
02.02.2012 20:39:51 [contrAtom]
Frankreich: 228 Milliarden Euro für Atomenergie
Der französische Rechnungshof hat erstmals Zahlen zu den Kosten der Atomenergie genannt: Seit dem Bau der ersten Atomkraftwerke seien 228 Milliarden Euro in die Atomenergie geflossen. Auch in Deutschland gibt es nich immer erhebliche Gelder für das Etablieren der Atomkraft.
02.02.2012 23:41:44 [n-tv]
Kälteste Nacht des Winters kommt
Die extreme Kältewelle hat Europa von der Ukraine bis Italien fest im Griff. In Deutschland erfrieren mehrere Menschen. In der Ukraine steigt die Zahl der Toten auf 63, in Polen auf 29. Und ein Ende ist nicht in Sicht: Laut Meteorologen soll der Frost auch kommende Woche weitergehen. Doch davor kommt noch die kälteste Nacht des Winters.
03.02.2012 05:03:14 [Gulli]
Fluggastdaten-Abkommen gestoppt?
Wie heise online berichtet, hat die für die Fluggastdaten beauftragte Berichterstatterin Sophie in 't Veld sich dafür ausgesprochen, das heftig umstrittene Abkommen mit den USA nicht zu unterzeichnen. Dies könnte für Probleme innerhalb der EU sorgen und das Aus des Abkommens bedeuten.
03.02.2012 05:10:37 [Keine Gentechnik]
EU-Zulassungen: Stehen Gentechnik-Tiere vor der Tür?
Europäische Lebensmittelsicherheitsbehörde (EFSA) hat Richtlinien für die Bewertung von gentechnisch veränderten Tieren veröffentlicht. Die EU stellt sich offenbar darauf ein, dass Anträge auf Zulassung von Gentech-Tieren demnächst gestellt werden, und will für diesen Fall gerüstet sein
03.02.2012 08:14:37 [eu-austritt]
Antworten auf EU-Propaganda
Die österreichische Regierung hat es bis heute verabsäumt das Volk über die tatsächliche Tragweite der EU-Mitgliedschaft aufzuklären. Die Hoheit, die Selbstbestimmung Österreichs wurde im hohen Maße an EU-Organe übertragen. Die Entwicklung der EU ist unüberschaubar und unverantwortbar für die Politker im Parlament geworden und ist verfassungswidrig
03.02.2012 12:13:19 [Spiegel]
Französische Flughäfen Gewerkschaften planen tagelange Streiks
Droht ein Chaos an Frankreichs Flughäfen? Gewerkschaften wollen ab kommender Woche mit landesweiten Aktionen den Luftverkehr stören. Ein neues Gesetz erzürnt sowohl Piloten als auch Fluglotsen.
03.02.2012 15:50:13 [die-evidenz]
Britischer Parlamentarier: Trommeln schlagen für den Iran-Krieg
Ein britischer Abgeordneter sagt, die Stationierung von britischer und US-Kriegsschiffe in den Persischen Golf und Washingtons und EU-Sanktionen gegen den Iran deuten auf einen bevorstehenden Militärschlag gegen die Islamische Republik.
03.02.2012 22:38:20 [Handelsblatt]
Bisher 175 Kältetote in Europa
Die Kältewelle in Osteuropa hat bisher mindestens 175 Menschen das Leben gekostet. Besonders hart traf es die Ukraine. Doch auch Südosteuropa und Italien hatten mit dem eisigen Wintereinbruch zu kämpfen.
04.02.2012 08:23:18 [FAZ]
Ein Vereinigtes Europa der Narren?
Politische Korrektheit verlangt, Europas Einheit als Wert an sich anzusehen. Doch dass die Folgen der Einheit immer positiv sein müssen, kann nur glauben, wer Europa-Politiker für Übermenschen hält.
04.02.2012 18:36:47 [Telepolis]
Britische Soldaten trainieren Bekämpfung von Aufständen
Seit den Unruhen im letzten Sommer geht die Angst in Großbritannien um. In der Krise und mit dem Sparkurs, der zudem auf Privatisierung unter dem Begriff der Big Society setzt, wächst die Angst, dass aus der verarmten Unterschicht die nächsten Revolten entstehen könnten. Dazu kommt das Großereignis der Olympischen Spiele. Zu deren Sicherung werden auch Tausende von Soldaten eingesetzt.
05.02.2012 08:24:23 [Verfassungsblog]
Irland und der Fiskalpakt: Verfassungsrecht, das nicht Verfassungsrecht sein darf
Am Montag haben die EU-Regierungschefs ihren Fiskalpakt unter Dach und Fach gebracht. Ein größeres Problem dabei ist die Republik Irland, deren Verfassung unbequemerweise immer dann ein Referendum erfordert, wenn neue Souveränitätsrechte an die europäische Ebene übertragen werden.
05.02.2012 18:59:48 [The Intelligence]
Die Zukunft der EU
Die Ängste vor einem Abgleiten der Europäischen Union hin zu einem Konstrukt, welches eher diktatorische Züge aufweist als demokratische, werden von vielen Menschen geteilt.
05.02.2012 19:34:46 [n-tv]
Erst wird es kälter, dann schneit's
Erst wird es kälter, dann schneit's
Teile des Kontinents versinken im Schnee und erstarren vor Kälte. Hunderte Menschen erfrieren. In London werden zahlreiche Flüge gestrichen. In Deutschland soll es noch kälter werden, bevor am Mittwoch ein Italientief steigende Temperaturen bringt - und neuen Schnee.

05.02.2012 22:38:57 [Rheinische Post]
Finnland: Niinistö wird neuer Präsident
Die Stichwahl um das Präsidentenamt in Finnland ist entschieden: Der Grünen-Politiker Pekka Haavisto gestand am Sonntagabend im finnischen Fernsehen seine Niederlage ein und gratulierte seinem konservativen Rivalen Sauli Niinistö zum Wahlsieg.
05.02.2012 23:08:12 [Handelsblatt]
EZB-Schattenrat fordert Zinssenkung
Renommierte europäische Volkswirte drängen die Europäische Zentralbank, ihren Leitzins von derzeit einem Prozent weiter zu senken. Die Ökonomen befürchten, dass sich die Rezession im Euroraum sonst verschärfen könnte.
06.02.2012 05:02:03 [almabu]
Zwei Mal Menschenrechte bitte, die Rechnung geht an Spanien!
Dieser Entwurf nimmt keine Stellung zur Situation der Menschenrechte in der Westsahara, wie es vom UK und von Schweden gefordert worden war. Die Niederlande und Finnland begnügten sich mit einer entsprechenden Erklärung im Anhang des Textes und enthielten sich der Stimme.
06.02.2012 10:26:30 [20min]
Nach Protesten: Rumänische Regierung tritt zurück
Die wochenlangen Proteste gegen eine Gesundheitsreform in Rumänien zeigen Wirkung: Jetzt hat Ministerpräsident Emil Boc den Rücktritt der gesamten Regierung angekündigt.
06.02.2012 12:36:04 [Süddeutsche]
Kältewelle in Europa: Fast 300 Menschen sterben durch eisige Temperaturen
Nahezu der gesamte Kontinent leidet unter dem frostigen Winter, ein Ende ist vorerst nicht in Sicht: In Deutschland soll es am Dienstag noch einmal kälter werden, von Mittwoch an muss dann gebietsweise mit heftigen Schneefällen gerechnet werden. Selbst über die europäischen Grenzen hinaus - in Afrika - erleben die Menschen einen Winter wie schon lange nicht mehr.
06.02.2012 15:29:01 [Infokrieg]
Politik der “Global Governance” will EU-Armee
Nationale Armeen seien laut SPD-Strategiepapier “Relikte des vergangenen Jahrhunderts”
06.02.2012 15:29:51 [keine-gentechnik]
Frankreich führt Ohne-Gentechnik-Label ein
Frankreich führt eine Kennzeichnung für Produkte ein, die ohne Gentechnik hergestellt wurden. „Sans OGM“ darf dann auf pflanzlichen Produkten stehen, wenn sie weniger als 0,1% gentechnisch veränderte Organismen zufällig oder unvermeidbar enthalten. Tierische Produkte werden entsprechend einer Verunreinigung der Futtermittel von 0,1% bzw. 0,9% ausgewiesen. Auch für die Honig-Produktion werden Regeln eingeführt
06.02.2012 17:27:08 [Klatschnews.com]
Britische Beamten-Boni um 50% gestiegen
Eine neue Studie hat ergeben, dass die britische Regierung ihren Beamten, die auch als “fat cats” bezeichnet werden, mehr als 105 Millionen Pfund an Bonuszahlungen ausgeschüttet hat. Und dies trotz der harten Sparmaßnahmen, unter denen das britische Volk derzeit ächzt.

06.02.2012 20:33:11 [n-tv]
Athen baut Grenzzaun
Athen macht Ernst. Auch wenn das Land pleite ist, baut es noch den umstrittenen Zaun an der Grenze zur Türkei für drei Millionen Euro. Die EU verweigert Geld für das Projekt, da es eh nicht den Flüchtlingsstrom stoppen könne.
07.02.2012 05:19:38 [Tagesschau.SF]
Frankreich: Störfall in AKW Cattenom hochgestuft
Fast drei Wochen nach einem Zwischenfall im französischen Atomkraftwerk Cattenom gibt die Atomaufsicht bekannt, dass es sich um einen Störfall handelte. Der Meiler liegt nahe der deutschen Grenze. Der Vorfall war schwerer als zunächst angenommen.
07.02.2012 07:13:10 [20min]
Geheimdienstchef soll Rumänien regieren
Im Januar hatten in Rumänien die Proteste gegen die Regierung begonnen. Jetzt tritt Ministerpräsident Emil Boc zurück. Sein Nachfolger soll der Chef des Geheimdienstes werden.
07.02.2012 08:13:49 [20min]
Macht die EU dick und fett?
EU-Bürger wiegen mehr als Schweizer. Bei einem EU-Beitritt würden wir ebenfalls an Gewicht zulegen, behaupten Forscher der Universität Lausanne.
07.02.2012 09:16:00 [Stimme Russlands]
Rumänien: Neue Regierung wird vom Geheimdienstchef zusammengestellt
Der Präsident Rumäniens Traian Băsescu ernannte zum im Auftrag stellvertretenden Ministerpräsidenten des Landes den Geheimdienstchef Mihai Răzvan Ungureanu. Jetzt soll diese Entscheidung vom Parlament gebilligt werden.
07.02.2012 10:46:44 [Gegenfrage.com]
Sarkozy: Sparen? Aber bitte nur die anderen!
Sarkozy plant harte Sparmaßnahmen für sein Land. So will er etwa die Mehrwertsteuer erhöhen, Sozialabgaben senken und die Finanztransaktionssteuer einführen. Nur mit sich selbst ist man offenbar großzügig, denn das Budget des Präsidenten kann sich sehen lassen: Allein 12’000 Euro pro Tag plant der französische Staatschef für Verpflegung ein.

07.02.2012 11:27:57 [ORF]
Slowakei schließt sich Ratifizierungsstopp für ACTA an
Nach Polen und Tschechien hat nun auch die Slowakei den Ratifizierungsprozess des umstrittenen internationalen Urheberrechtsabkommens ACTA vorerst gestoppt. „ACTA erlaubt zu viele Interpretationen, und die Kritik der Aktivisten gegen ACTA ist in vielen Dingen berechtigt“, sagte Wirtschaftsminister Juraj Miskov.
07.02.2012 18:04:29 [Handelsblatt]
EU-Razzia bei Strombörsen
EU-Behörden haben wegen des Verdachts auf Kartellabsprachen die Geschäftsräume von Strombörsen-Betreibern in mehreren EU-Ländern durchsucht - noch gilt die Unschuldsvermutung.
07.02.2012 18:38:37 [RIAN]
EU-Länder rufen ihre Botschafter aus Syrien dringend ab
Die Außenminister von Belgien, Spanien, Italien und Frankreich haben am heutigen Dienstag dringend ihre Botschafter aus der syrischen Hauptstadt Damaskus für Konsultationen abberufen.
07.02.2012 20:22:25 [Le Monde Diplomatique]
Ein Mindestlohn für alle EU-Bürger
Athen, aktuell ein symbolischer Ort: Vom 16. bis 19. Mai 2011 hielt der Europäische Gewerkschaftsbund (EGB) hier seinen ersten Kongress seit Ausbruch der Krise - in dem Euroland, das von den Sparzwängen am stärksten gebeutelt ist. Die Delegierten wollten ihre Solidarität mit dem griechischen Volk durch ein gesamteuropäisches Konzept für Gegenmaßnahmen zum Ausdruck bringen. Deshalb formulierten sie eine gemeinsame Strategie, die eine Alternative zu der Lohnangleichung "nach unten" bieten sollte.

08.02.2012 05:05:41 [Karl Weiss]
Stévia und der Markt
Wie man aus Deutschland berichtet, ist der Süsstoff Stevia in Deutschland – und in ganz Europa – nicht in der Form als Süsstoff, also in kleinen Flüssig-Süsstoff-Flaschen und in Süsstoff-Pulverbeutelchen zu kaufen. Dabei handelt es sich offenbar um eine europäische Entscheidung, die – unter welchem Vorwand auch immer – den „freien“ Markt unterbinden soll, den die Europäische Kommission doch sonst so preist.
 sterreich (8)
01.02.2012 13:14:58 [ceiberweiber.at]
Dem Strache sein Jännerpogrom 2012
Wir wissen jetzt, was in Strache vorgeht, wenn er nicht vermeiden kann, bei Gedenkveranstaltungen im Parlament zu sein: "Ich begreife nun wirklich, wie gemein die anderen alle zu mir sind." - zu Strache in der ZiB 2 am 31.1. bei A Wolf
02.02.2012 11:19:14 [trueten.de]
Rechtsauftreten österreichisch und deutsch. Brief aus Wien.
Wenn man dem FPÖ-Vorsitzenden Strache glauben darf, dann bestand die Kristallnacht in Wien 1938 darin, dass JüdInnen Schwierigkeiten hatten, zum Ball in die Hofburg zu kommen. Jedenfalls äußerte er sich - selbst anwesend beim Ball der rechten Burschenschaften - lauthals und öffentlich so.
02.02.2012 13:57:29 [ceiberweiber.at]
Die FPÖ und das Uniformverbot
Auch in den Aussagen zum Uniformverbot verharmlost die FPÖ das NS-Regime: "Gerade die totalitären Erfahrungen des letzten Jahrhunderts zeigten, wie wichtig es für einen demokratisch gesinnten Offizier des Österreichischen Bundesheeres sei, sich politischem Missbrauch des Heeres entgegenzustellen." O-Ton des Abgeordneten Podgorschek, am Holocaust-Gedenktag 2011 stellte Andreas Mölzer in der "Presse" ähnliche Überlegungen an.

02.02.2012 20:52:32 [Junge Welt]
Rechte Tänzer
Obmann der Freiheitlichen Partei Österreichs vergleicht Proteste gegen Burschenschafterball mit Nazipogrom. Österreich beschäftigt sich derzeit mit den Nachwirkungen einer Tanzveranstaltung. Am vergangenen Freitag fand der alljährlich abgehaltene Ball des Wiener Korporationsrings (WKR) in der Hofburg statt. Die Zusammenkunft deutschnationaler Burschenschaften in der ehemaligen Habsburger-Residenz, in der auch der Amtssitz des österreichischen Bundespräsidenten untergebracht ist, hatte in den vergangenen Jahren stets für massive Proteste gesorgt.
05.02.2012 14:34:47 [Die Presse]
Reichtum ohne Leistung
Vertreter der SPÖ appellieren an die Reichen, ihren Besitz mit der Allgemeinheit zu teilen. Andernfalls könnte bald die ganze Republik in Flammen stehen.
06.02.2012 05:13:16 [eu-austrit]
ESM-Vertrag unterschrieben!
Österreich verpflichtet sich zum ESM. So einen Knebelvertrag auf europäischer Ebene zu unterschreiben ist gegen die mehrheitliche Meinung der Österreicher. Das Parlament muss noch ratifizieren. Rechtmäßig müsste eine Volksabstimmung abgehalten werden!
06.02.2012 09:38:02 [ORF]
Malaria-Versuche an Heimkindern?
In den 1960er Jahren sind an der Wiener Universitätsklinik für Psychiatrie Heimkinder offenbar gezielt mit dem Malaria-Erreger infiziert worden. Ein Betroffener berichtete in Ö1, er habe damals zwei Wochen lang bis zu 42 Grad Fieber und dann noch über Jahrzehnte Fieberschübe gehabt.
07.02.2012 23:27:40 [APA-OTS]
Österreich setzt Europäische Bürgerinitiative um: S-V-G-Mehrheit im Verfassungsausschuss nach Expertenhearing
Ein heute vom Verfassungsausschuss mit den Stimmen der Regierungsparteien und der Grünen beschlossener Antrag legt die innerstaatlichen Regeln zur Umsetzung der Europäischen
Bürgerinitiative fest und gibt damit seitens des österreichischen Gesetzgebers grünes Licht für einen ersten Schritt in Richtung direkte Demokratie auf EU-Ebene.

 Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (5)
01.02.2012 15:00:18 [Umkreis-Institut]
Rätsel der Natur – Der Kopffüßler und der Oktopus
Einige faszinierende Bewohner des Meeres und ihre erstaunlichen Fähigkeiten, sich in Form und Farbe an ihre Umgebung anzupassen. Sie können einen über das materialistische Erklärungsmodell der Naturwissenschaft mal wieder sehr nachdenklich machen: Das alles soll nur rein stofflich bedingt sein?
02.02.2012 05:18:37 [blog.br-online]
Umweltskandal durch Erdgasförderung
In Niedersachsen befindet sich das größte Erdgasförderfeld Deutschlands. Doch in unmittelbarer Nähe zu den Förderstellen sind tausendfach überhöhte Benzolwerte im Grundwasser gemessen worden. Benzol ist krebserregend und gehört zu den giftigsten chemischen Verbindungen. Die Anwohner sind besorgt. Wie kommt das Benzol ins Wasser? report MÜNCHEN über einen der größten Umweltskandale durch Erdgasförderung in Deutschland
03.02.2012 12:11:09 [Konsumpf]
Massentierhaltung schadet auch den Menschen
Das Thema Massentierhaltung, wie überhaupt Fleischkonsum, sowie die damit verbunden gesundheitlichen Risiken, z.B. durch Antibiotika im Fleisch, habe ich hier im Blog ja schon mehrfach angeschnitten. Da die WDR-Sendung markt sich der Problematik jüngst erneut widmete und damit die Geschichte ins Bewusstsein der Zuschauer hob, will ich Euch deren aktuellen Erkenntnisse nicht vorenthalten
06.02.2012 09:50:16 [Tagesschau]
Feinstaub-Belastung in Deutschland weiterhin zu hoch
Trotz inzwischen mehr als 50 Umweltzonen ist die Luft in Deutschland 2011 zu stark mit Feinstaub und Stickstoffdioxid belastet gewesen. Das geht aus einer ersten Jahresauswertung des Umweltbundesamtes hervor, das eigene Daten sowie Messdaten aus den Ländern analysiert hat.
07.02.2012 16:29:43 [Buergerstimme]
Ökologisches Verhalten: Wo stößt es an seine Grenzen, was muß sich ändern?
Es hat sich so einiges getan in der Umweltpolitik, wobei aufgrund der Bürgerprotestbewegungen die Grünen hervorgingen. Doch wird der „normale Bürger“ überstrapaziert angesichts sich häufender Umweltskandale? Wie ernsthaft wird ökologisches Verhalten gelebt?
 Afrika (10)
01.02.2012 15:32:43 [science.orf]
Warnung vor Ausverkauf von Afrika
Ein internationales Expertenteam warnt vor neuen Unruhen in Afrika, da immer mehr fruchtbare Ackerflächen und Wälder an ausländische Investoren verkauft werden. Der Kaufrausch ignoriere die Rechte der einheimischen Bevölkerung, die oft in Armut lebt.
01.02.2012 20:59:13 [einartysken]
Liberia: Jede Menge 'Demokratie', aber kein Strom
Liberia kann sich zwar Wahlen leisten, in denen Präsidentin Ellen Johnson ohne Gegenkandidaten zur Wahl stand, aber die Menschen im Lande haben weder Strom noch fließendes Wasser.
Lange der Liebling der westlichen Bankdiktatoren verbrachte Ellen Johnson das Jahr vor ihrer Wahlkampagne 2006 damit, ein sattes Gehalt plus üppige Zusatzleistungen von dem UN-Entwicklungsprogramm zu beziehen.

02.02.2012 06:45:38 [Stimme Russlands]
Libyen: Revolutionsbrigaden liefern sich Gefecht in Tripolis
In der libyschen Hauptstadt Tripolis wird wieder geschossen: Zwei „Revolutionsbrigaden“ liefern sich am Mittwoch in der Stadtmitte ein regelrechtes Gefecht, wie Reuters meldet.
02.02.2012 06:48:22 [Spiegel]
Ägypten: Gewaltausbruch in Port Said Tödliche Hatz im Fußball-Stadion
Fans machen Jagd auf Fans, Spieler flüchten in Todesangst vom Platz: In einem Fußballstadion im ägyptischen Port Said kam es nach einem Spiel zum Blutbad, mehr als 70 Menschen wurden getötet, tausend verletzt....Und so wurden noch am Mittwochabend Stimmen laut, die die Ausschreitungen als geplant und politisch motiviert bezeichneten. Ehe Ali, der Mannschaftsarzt des Spitzenreiters al-Ahly, sagte dem zum Club gehörenden Fernsehsender Ahly-TV, die Gewalt im Stadium sei "ein Krieg gewesen, der geplant worden ist".
02.02.2012 20:38:40 [Hintergrund]
Afrika wird ausverkauft
Wissenschaftler haben vor neuen Unruhen in Afrika wegen eines Ausverkaufs fruchtbarer Gebiete und Wälder an ausländische Investoren gewarnt. Der Kaufrausch ignoriere oft die Rechte der einheimischen, armen Bevölkerung in Afrika, heißt es in der am Mittwoch in London veröffentlichten Studie der Organisation Rights and Resources Initiative (RRI).
03.02.2012 15:54:57 [Basler Zeitung]
Wütende Menge stürmt Steuerbehörde in Kairo
uf den Strassen Kairos bekämpfen sich Demonstranten und Sicherheitskräfte. Es gab mindestens drei Tote. Der Zorn über die toten Fussballfans richtet sich gegen die regierenden Generäle.
05.02.2012 06:46:34 [ORF]
Finanzamt in Kairo in Flammen
Auch am Wochenende ist es in Ägypten zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften gekommen. Das Finanzamt in Kairo wurde in der Nacht auf den heutigen Sonntag in Brand gesetzt, wie das Staatsfernsehen berichtet. Teile des Gebäudes brannten lichterloh.
05.02.2012 08:19:45 [Der Standard]
Libysche Waffen überschwemmen Region. Wie Waffen aus Libyen Nord- und Westafrika instabil machen
ch kann mich noch gut an ein Gespräch mit einer befreundeten Professorin aus dem algerischen Oran erinnern, als der bewaffnete Aufstand in Libyen begann. "Wenn Gaddafi fällt, werden die Waffen aus Libyen ganz Nord- und Westafrika instabil machen", warnte meine Freundin, die sich seit Jahren auf die Sahelzone als Konfliktregion spezialisiert hat. Sie war aus diesem Grund gegen den Nato-Einsatz in Libyen. Ihre Befürchtungen sollten sich bewahrheiten, wie jetzt ein Dokument der Vereinten Nationen belegt.
07.02.2012 07:14:45 [Telepolis]
Ägypten: Revolutionäre Allianz ruft zum Generalstreik auf
Beginn des "zivilen Ungehorsams" soll der Jahrestag des Rücktritts Mubaraks am 11. Februar sein. Die Dachorganisation verschiedener Gruppierungen fordert den Militarrat zur Machtübergabe auf
07.02.2012 10:46:12 [Klatschnews.com]
Ägypten: Wind dreht sich wieder gegen die USA
Die Turteleien zwischen den Vereinigten Staaten und der neuen Regierung in Ägypten waren offenbar nicht von Dauer: Nur wenige Monate, nachdem die USA den ägyptischen Bürgern “den Weg zur Freiheit zeigte” und ihren Teil dazu beitrug, den ehemaligen Präsidenten Mubarak zu stürzen, dreht sich der Wind wieder gegen die stärkste Militärmacht der Welt.

 Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Medizin, Ernährung (8)
01.02.2012 18:18:16 [Schweizer Fernsehen]
Stress verursacht Kosten in Milliardenhöhe
Stress kann teuer werden. Zwar gibt es keine genauen Zahlen, doch werden sie von verschiedener Seite auf 10 Milliarden Franken pro Jahr geschätzt. «Diese Zahl könnte in etwa stimmen», sagt Margaret Graf vom Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco).
02.02.2012 18:09:12 [ProPublica]
$10 Million Fine on Red Cross Highlights Its Troubled History of Blood Services
A few weeks ago, the Food and Drug Administration hit the American Red Cross with a nearly $10 million fine for safety violations, lax oversight and faulty testing of its blood services.
02.02.2012 18:55:23 [Heilpraxisnet]
Massage kann verletztes Muskelgewebe heilen
Massage fördert die Heilung von Trainings induzierten Muskelverletzung. Kanadische Forscher haben die zelluläre Wirkung der Massage auf die Muskeln entschlüsselt und damit eine Erklärung für den heilsamen Effekt der Massagen bei Muskelverletzungen entdeckt.
03.02.2012 12:08:45 [Klatschnews.com]
Zucker so giftig wie Alkohol und Zigaretten?
Zucker ist ein Gift und dessen Verkauf sollte in selbem Maß überwacht werden, wie es bei Zigaretten und Alkohol der Fall ist. Dies fordern Wissenschaftler in einer brandaktuellen Studie. Gewarnt wird vor zuckerhaltigen Nahrungsmitteln und Getränken, die Fettleibigkeit, Herzkrankheiten, Krebs und Probleme mit der Leber verursachen sollen.

04.02.2012 21:46:37 [n-tv]
Krebs bleibt ein Schreckgespenst
Trotz hochmoderner Medizintechnik und einem großen Angebot an Medikamenten stirbt in Deutschland jeder Vierte an Krebs. Die Biotechnologie sucht seit Jahren nach neuen Wegen und ist hoffnungsvoll, Mittel zu finden, die zielgerichtet und auf den Patienten zugeschnitten eingesetzt werden können. Doch die Verfahren sind teuer und langwierig.
06.02.2012 19:26:26 [Jenny´s Blog]
Gutes Essen ist keine Frage des Einkommens
Immer wieder liest man von Zusammenhängen zwischen schlechter Bildung, niedrigem Einkommen und Übergewicht. Ich glaube nicht, dass niedrige Einkommen dafür verantwortlich sind, dass Menschen aus diesem Milieu oft dicker sind als andere. Gesunde Nahrung muss nicht teuer sein. Im Gegenteil: Ich behaupte sogar, dass gesundes Essen manchmal sogar günstiger ist.
07.02.2012 10:47:37 [Infokrieg]
Studie: Anti-Krebs-Medikament für Frauen schädigt Knochen
Ein Medikament zur Vorbeugung von Brustkrebs bei Frauen schädigt einer neuen Studie zufolge die Knochen. Eine Untersuchung von Frauen nach den Wechseljahren, die den Wirkstoff Exemestan aus der Klasse der Aromatase-Inhibitoren zur Vorbeugung von Brustkrebs nahmen, zeigte eine deutliche Abnahme der Dichte der Knochen, wie kanadische Forscher am Dienstag in der Fachzeitschrift “The Lancet Oncology” berichteten. Damit erhöhte sich die Wahrscheinlichkeit von Knochenbrüchen.
08.02.2012 08:03:03 [science.orf]
Fingerfood verhindert Übergewicht bei Babys
Babys, die die Einführung von Beikost wortwörtlich selbst in die Hand nehmen, haben einer neuen Studie zufolge ein geringeres Risiko für Übergewicht. Dadurch werden gesunde Ernährungsgewohnheiten in der frühen Kindheit gefördert, schreiben die Forscherinnen
 Computer, Hardware, Software, Gamer, Informationstechnologie (3)
01.02.2012 18:21:55 [Pressetext.com]
Twitter zunehmend von Maschinen bevölkert
Eine US-amerikanische Forschergruppe arbeitet an einer neuen Generation von Twitter-Bots. Die "Socialbots" getauften Programme sind immer schwerer von Menschen zu unterscheiden, wie technologyreview.com berichtet. In einem Experiment konnten die automatischen Twitteranten nicht nur jeweils einige Dutzend Follower generieren und Konversationen in Gang setzen, sondern auch die Kommunikation unter ihren menschlichen Twitter-Partnern verbessern.
04.02.2012 04:43:48 [Gulli]
DNS Changer: Zügige Säuberung betroffener Rechner erforderlich
Auch lange nach dem Takedown der Kommando-Infrastruktur des "DNS Changer"-Botnets im November 2011 sind offenbar noch zahlreiche Rechner mit dem Schädling, der die DNS-Einstellungen des Computers manipuliert, infiziert. Dies betrifft auch die Rechner großer Unternehmen. Für die Betroffenen wird es nun Zeit, die Rechner zu säubern, warnt das für den Takedown zuständige FBI.
04.02.2012 16:49:44 [Radio Utopie Games]
MMORPG Runes of Magic: Nicht zu empfehlen
Das “Massively Multiplayer Online Role-Playing Game” (MMORPG) Runes of Magic soll mittlerweile 5 Millionen Nutzer haben. Das sind 5 Millionen zu viel.
 Arbeit allgemein, Arbeitsmarkt, Gewerkschaft, Arbeitskämpfe, Hartz IV, Rente (28)
01.02.2012 18:53:37 [Junge Welt]
Ungleichheiten beseitigen
Tarifrunde bei Telekom gestartet. Neues Jahr, alte Strategie. »Es gibt keinen Spielraum für Lohnerhöhungen«. Schon Wochen vor der am gestrigen Dienstag begonnenen Tarifrunde bei der Telekom hatte Konzernchef René Obermann unmißverständlich klargestellt, daß er am liebsten gar nicht verhandeln will und eine Nullrunde gefordert. Selbst der uralte Verweis auf den harten Wettbewerb und die Konjunkturflaute, deretwegen die Mitarbeiter einen Beitrag leisten müßten, fehlte nicht.
02.02.2012 11:43:28 [Telepolis]
Meinungsfreiheit? Aber doch nicht bei ALG II !
Nicht nur Einkünfte und Vermögen interessieren so manches Jobcenter, auch die Geisteshaltung der ALG II-Leistungsempfänger will überprüft werden.. Fefes Blog ist ja, insbesondere was die Absurditäten diverser Behörden angeht, eine Fundgrube. Immer wieder gibt es dort Hinweise auf die teilweise schon sehr bemühten Versuche der Arbeitsagenturen/Jobcenter etc., den Leistungsbeziehern zu unterstellen, sie hätten Einkünfte oder Vermögen nicht angegeben. Die Möglichkeiten, auf solche Ideen zu kommen, sind mannigfaltig.
02.02.2012 11:51:10 [Kölner Initiative Grundeinkommen]
Schäuble: „Eine Billion Euro im Jahr für Sozialleistungen“
Interview mit Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble in "Die Welt". Aufschlussreich für die Finanzierung eines Grundeinkommens erscheinen die Äußerungen von Wolfgang Schäuble im letzten Abschnitt des Interviews.
02.02.2012 13:51:59 [Zeit online]
In Zukunft ist fast jeder Job grün
Nachhaltigkeit gewinnt an Bedeutung. Der grüne Arbeitsmarkt bietet nicht nur Ingenieuren und Technikern gute Perspektiven, sondern auch Quereinsteigern.
02.02.2012 18:59:08 [The Intelligence]
Arbeite und du wirst bestraft!
Wir wissen alle, dass das Leben für so manche Überraschung und Unwägbarkeit immer wieder gut ist. Einmal davon abgesehen, dass jeder Lebensplan nur so perfekt ist wie die Menschen, die mit darin vorkommen, ist eines hierbei sicher: Nicht alles ist lenkbar, aber sonderbar und zum Aufregen geeignet allemal.
03.02.2012 08:47:30 [Nachdenkseiten]
Gewerkschaftlicher Widerstand gegen die Riester-Rente?
Zurück zum Anfang dieses Jahrtausends – etwa 2001: Gab es “damals” einen gewerkschaftlichen Widerstand gegen die Riester-Rente? Ein paar skeptische Gedanken zu einer möglichen Legendenbildung.
03.02.2012 22:14:49 [www.gegen-stimmen.de]
Hartz-IV Nachrichten vom 3. Februar 2012
Themen: Kälteeinbruch: Platzmangel in Notunterkünften - Arbeitsmarkt: Wieder über 3 Mio. Arbeitslose - Altersarmut vorprogrammiert: Sollten Minijobs verboten werden? - BA Bericht zur Kinderarmut: Wichtige Daten fehlen - Nürnberg: Ärger über das Job-center wächst - Meinungsfreiheit? Aber doch nicht bei ALG II! - IG-Metall: Regulie-rung des Arbeitsmarkts überfällig - Recht/Urteile – mehr…
04.02.2012 13:58:25 [Süddeutsche]
Ruhestand als Diskriminierung: Rente mit 80? Früh genug!
In vielen Industrieländern stöhnen die Menschen, weil das Rentenalter in schöner Regelmäßigkeit nach oben gesetzt wird. Nicht so ein 75 Jahre alter Professor aus München: Er hat sich durch alle Instanzen geklagt, weil er weiterarbeiten will, aber nicht darf. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig gab ihm recht - denn eine generelle Altersgrenze verstößt gegen geltende Gesetzte.
04.02.2012 18:32:56 [Gegen-Hartz]
Hartz IV Klagen: Oft sind Jobcenter schuld
Rund 70 Prozent aller eingegangen Klagen am Sozialgericht Berlin sind Hartz-IV-Fälle. Viele Klagen wären aufgrund einer verbesserten Kommunikation in den Jobcentern vermeidbar, wie die Präsidentin des Sozialgerichts Sabine Schudoma erklärte.
05.02.2012 14:49:08 [gegen-hartz.de]
Hartz IV: Steuererstattungen sind Rückgabe von Vermögen
Jeder, der in Deutschland ein Einkommen hat, zahlt auf das Einkommen Steuern. Wer zuviel gezahlt hat, bekommt eine Steuererstattung. Wer allerdings Hartz IV bezieht, bekommt nichts, da das Jobcenter die Erstattung als Einkommen ansieht und entsprechend anrechnet. Dagegen klagt nun ein Betroffener.
05.02.2012 15:10:02 [gegen-hartz.de]
Lidl verweigerte Hartz IV Empfänger den Erwerb von Markenprodukte
Einem Hartz IV Bezieher aus Kappeln (Schleswig-Holstein) verweigerte der örtliche Discounter in Süderbrarup der Supermarktkette „Lidl“ den Erwerb von Markenprodukte mittels Lebensmittelgutscheine.
05.02.2012 15:20:15 [Heise.de - Telepolis]
Hartz IV-Datenschutz: Datenlöschung? Leider technisch unmöglich
Das Jobcenter Pankow gibt Einblicke in die Frage, wann Daten von ALG II-Empfängern ggf. gelöscht werden. Gar nicht, denn das ist technisch nicht machbar. Die technische Umsetzung von ALG II zeigte von Anfang an Tücken. Mal wurde bei kurzen Kontonummern einfach die Kontonummer mit Nullen ergänzt, die hintenangestellt wurden, mal konnten bei einer Suchabfrage nicht mehr als 100 Ergebnisse angezeigt werden. Letzteres kommentierte die BA mit der stets erheiternden Angabe, dass mehr Ergebnisse auf eine Suchanfrage keiner Software der Welt möglich wäre.
05.02.2012 17:08:55 [Quergedacht! v 2.0]
Bewerbungstraining
Irgend so ein kultusministerieller Erguss hat dafür gesorgt, dass in der neunten Klasse Realschule in pro Halbjahr ein Bewerbungstraining nebst Betriebspraktikum durchzuführen ist. Ich hatte das Thema "Bewerbungen" ja schon mal. Die Schüler als kostenlose Arbeitskräfte sollen während des Praktikums Erfahrungen für's Leben sammeln. Darum geht es nach offizieller Lesart in erster Linie, denn Kinderarbeit ist hierzulande bekanntlich verboten. Na ja, ich sehe das etwas anders und schließe mich nicht unbedingt der offiziellen Lesart an.
05.02.2012 19:12:29 [Klaus Baum - Notizen aus der Unterwelt]
Die sogenannten Arbeitgeber lassen endlich ihre Maske fallen
Kaum ist die Leiharbeit durch das neue Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) zumindest etwas besser reguliert und damit für Unternehmen weniger lukrativ, da kommen Arbeitsgeber schon mit dem nächsten Billiglohn-Modell um die Ecke: Werkverträge. Sie versprechen Profit, denn teure Stammarbeitsplätze werden überflüssig, stattdessen kommt der Billigarbeiter. Von der Klassengesellschaft unter den Arbeitnehmern ganz zu schweigen.
05.02.2012 21:32:23 [Frankfurter Rundschau]
Kommentar zum Arbeitsmarkt: Irrsinnige Fehlanreize auf dem Arbeitsmarkt
Für einen Beschäftigten kann es günstiger sein, einen Zweitjob anzunehmen als seine Teilzeit aufzustocken. Das ist irrsinnig. Die Politik darf dieser Entwicklung nicht länger tatenlos zusehen.
05.02.2012 23:09:12 [FTD]
RWE baut noch mehr Jobs ab
Die Stromversorger überbieten sich gegenseitig mit Sparprogrammen. RWE legt auf das laufende nochmal 1 Mrd. Euro drauf - was den Abbau von mindestens 3500 Arbeitsplätzen bedeutet.
06.02.2012 13:48:51 [Der Tagesspiegel]
Lebensmittelhandel: Weniger Brutto bei Netto
Ein Dienstleister, der für die Supermarktkette Regale einräumt, soll tarifwidrige Verträge verwenden, sagen Arbeitsrechtler. 35 Stunden im Monat stand Andreas Döhler in einem Berliner Netto- Markt. Er packte die angelieferten Paletten aus und räumte die Ware in die Supermarktregale ein. Bezahlt und beschäftigt wurde Döhler nicht vom Supermarkt Netto Marken-Discount selbst, sondern von der Leipziger Firma Combera Handels Service GmbH. Das, was früher die Netto-Mitarbeiter selbst erledigt haben, macht nun ein Dienstleister.
06.02.2012 15:42:52 [Streifzüge]
Das Billigste ist gerade gut genug
Private Kursanbieter schießen wie Pilze aus dem Boden. Der Mensch ohne Arbeit ist zwar gesellschaftlich unten durch, für Fortbildung aber jedenfalls qualifiziert, und „Fortbildungsmaßnahme“ ist ein brauchbarer Begriff für Qualifizierer. Das Arbeitsmarktservice bezahlt jene, die sich als Ausbildner ausgeben und erkauft sich somit die Legitimation, selbst Ausbildner zu sein. Bei etwaigen Pannen kann die Verantwortung immer noch auf die Privaten „Bildungseinrichtungen“ geschoben werden. So geben sich die Privaten als AMS-Außenstelle aus, und das AMS tut so, als hätte es Ahnung vom Qualifizieren. Für die Privatwirtschaft ist also auch beim AMS Geld zu holen. Im Einzelnen mehr Geld, als ein Erwerbsloser monatlich erhält.
06.02.2012 15:44:45 [SAV-Sozialistische Alternative]
Mit Planinsolvenz zu Billiglöhnen?
Devise von Schlecker: Sparen ohne Gnade. „Schlecker ist pleite“ titelten die Tageszeitungen Ende Januar. Fast zeitgleich wurde bekannt, das Deutschlands größte Drogeriemarktkette in die sogenannte Planinsolvenz geht. 47.000 Beschäftigte, davon 30.000 in Deutschland, stehen vor einer ungewissen Zukunft. Klar ist aber, dass massiv Märkte dicht gemacht und Tarifverträge geschleift werden sollen.
06.02.2012 18:03:10 [Themenportal]
Möllenberg: „Wir brauchen eine neue Ordnung der Arbeit“
Eine „neue Ordnung der Arbeit“ hat Franz-Josef Möllenberg, Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), am Mittwoch auf dem Jahresempfang des DGB Nordwürttemberg in Heilbronn gefordert: Der Billigzyklus von Hungerlöhnen, Leiharbeit und Minijobs müsse durchbrochen werden, um einen nachhaltigen Aufschwung zu sichern. Prekäre Arbeit sei kein Zukunftsmodell.

06.02.2012 21:44:09 [Querschüsse]
Schwache Reallohnentwicklung in Deutschland
Heute berichtete das Statistische Bundesamt (Destatis) von gesunkenen Reallöhnen in Deutschland. In Q4 2011 sank der Reallohnindex um -0,2% zum Vorjahresquartal und damit um die erste negative Rate seit Q4 2009. Selbst die negative Rate ist noch eine Beschönigung, denn der Reallohnindex basiert auf der vierteljährlichen Verdiensterhebung und diese spiegelt nur die Bruttomonatsverdienste einschließlich der Sonderzahlungen nach Abzug des Anstiegs beim Verbraucherpreisindex (VPI) von Vollzeitbeschäftigten wider.
07.02.2012 08:22:37 [Welt]
Wirtschaftsweiser Franz
Der Chef der Wirtschaftsweisen fordert, in den Lohnverhandlungen den bevorstehenden Konjunkturabschwung im Auge zu behalten.
07.02.2012 14:43:12 [Flegel (Gert Flegelskamp)]
Arbeitsmarktdaten Januar 2012
Letzten Mittwoch saßen sie wieder zusammen, die "Experten" und Frau Will. Zu etwas konnte sich der Autor offenbar dennoch nicht durchringen. Dass das Institut der Deutschen Wirtschaft ist das Wirtschaftsinstitut der INSM ist und dass die Herren Hüther und Oswald Botschafter der INSM sind, wird nach wie vor von der Presse zumeist unterschlagen. Da ich die Sendung mangels Fernseher nicht gesehen habe, kann ich natürlich auch nicht wissen, ob vielleicht Anne Will diese Information bei der Vorstellung ihrer Gäste weitergegeben hat, aber ich glaube, eher nicht. Wie auch immer, zumindest wird mal mit recht deutlichen Worten darauf hingewiesen, dass die so rosig verbreiteten Zahlen so allerlei Schönfärbereien unterliegen.
07.02.2012 14:48:55 [Luegenmaul]
Hartz4 und die Unfähigkeit der Politik zur Logik
Wenn Verwandte Hartz-IV-Empfängern zur Tilgung ihrer Girokontoschulden Geld schenken, führt dies zu einer Kürzung des Arbeitslosengeldes II. Das der Hatz4empfänger allerdings bis zu 16 % Zinsen auf die Schulden bei der Bank zahlen muss, wird nicht berücksichtigt. Damit Langzeitarbeitslose ihr Grundrecht auf Information wahrnehmen können, könne das Jobcenter aber für den Kauf eines Fernsehers ein Darlehen gewähren .."Kann"...
07.02.2012 18:13:11 [Rheinische Post]
RWE: Offenbar weitere 3500 Jobs gefährdet
Streichkonzert der Stromriesen: Neben Eon plant auch RWE einen radikalen Sparkurs. Mindestens 3500 weitere Jobs sollen nach Zeitungsinformationen dort auf der Kippe stehen.
07.02.2012 20:14:31 [Heut schon gedacht?]
Auch so eine Clique
Man sollte die jetzigen Gewerkschaftsführer aus ihren Schlafämtern jagen. Wozu werden sie eigentlich noch finanziert? Die IG Metall tut mal wieder so, als ob sie mit den Muskeln spielen wollte. Richtig: Möglichkeitsform, Konjunktiv! Ernst meinen sie es nicht. 6,5% mehr Geld fordern sie.
08.02.2012 05:07:06 [Infoportal JJahnke]
Reallohn-Entwicklung schaltet auf negativ, doch eine Verdummungskampagne hält dagegen
Da meldet das Statistische Bundesamt heute vollmundig die angeblich frohe Botschaft, die deutschen Reallöhne seien im vergangenen Jahr um 1 % gestiegen. Und selbst die Serösität vorspielende ZEIT titelt: "Reallöhne im Jahr 2011 gestiegen - Trotz hoher Inflationsrate konnten die Deutschen 2011 über mehr Geld verfügen. Experten erwarten für das Jahr 2012 einen weiteren Zuwachs der Reallöhne."
08.02.2012 05:23:05 [Karl Weiss]
Erneut: D : Mehr als 7 Millionen Arbeitslose
Im Gegensatz zu den Jubel-Meldungen in bestimmten Medien ist die Wirklichkeit in Deutschland weiterhin bestürzend: Mehr als 7 Millionen Arbeitslose und offenbar kein Ausweg
 Regionales (8)
01.02.2012 21:05:30 [Gentrification Blog]
Leipzig: Die Gentrifcation-Debatte erreicht Connewitz
Jede Stadt hat ihre Gentrification-Debatte – und auch Leipzig nimmt sich da nicht aus. Nicht mehr, muss es an dieser Stelle heißen, denn jahrelang schüttelten Forschungskolleg/innen, Stadtpolitiker/innen und Aktivist/innen unisono ihre Häupter, wenn das Gespräch auf die Gentrification zu sprechen kam. „Nicht bei uns“, „Wir haben eine Mietermarkt“, „Doch nicht in schrumpfenden Städten…“ hieß es von allen Seiten.
02.02.2012 20:44:26 [Junge Welt]
Spaziergang gegen Gebühr
Sachsens Schlösser werden 2013 in GmbHs umgewandelt. Folgen: Wirtschaftlicher Druck und Wegfall der Bindung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes. Sachsen gilt als Vorzeigeland, was den Schuldenstand betrifft. Für 2012 rechnet es mit Steuermehreinnahmen von rund 1,5 Milliarden Euro. Doch die sollen vor allem in Rücklagen fließen, auch wegen der Bürgschaft für die frühere Landesbank Sachsen. Darum setzt die CDU-FDP-Landesregierung den radikalen Sparkurs fort. Gekürzt wird in Behörden, bei Hochschulen, bei der Polizei und in der Jugendarbeit. Der Rotstift wird außerdem im kulturellen Bereich angesetzt.
02.02.2012 23:37:33 [Tagesspiegel]
Es tropft und bröckelt an Berlins Top-Adressen
Betroffen der Potsdamer Platz, der Flughafen, der BND-Neubau und das Regierungsviertel: Pfuschende Firmen und geänderte Planungen verursachen Millionenkosten.
03.02.2012 04:53:15 [Law Blog]
Monitor und Tastatur
Die Wohnung meines Mandanten wurde gründlich durchsucht. Insbesondere hatten es die Beamten auf Datenträger abgesehen. Sie nahmen ein Notebook, mehrere USB-Sticks, eine externe Festplatte und etliche DVDs mit.
03.02.2012 04:55:59 [taz]
Mappus sucht E-Mails
Baden-Württembergs ehemaliger Ministerpräsident feierte sich einst für den Teilkauf des Atomkonzerns EnBW. Jetzt beschäftigt sich ein Untersuchungsausschuss mit ihm
04.02.2012 21:51:03 [Tagesspiegel]
"Zombieparade": 1200 Demonstranten, 1200 Polizisten
Am Nachmittag zog die "Zombieparade" in Erinnerung an die "Liebig 14" durch Friedrichshain. Die Demonstration verlief kurz und schmerzlos - auch wegen der starken Polizeipräsenz. Zuvor wurde gegen die NPD demonstriert.
05.02.2012 13:11:08 [Mein Politikblog]
Kopflos an der Rathausspitze
Elb­phil­har­mo­nie­kosten ufern aus. Ham­burgs Exbürgermeister Beust erin­nert sich nicht. Es bleibt ein Schre­cken ohne Ende. Die Stadt Ham­burg befürchtet, daß die Kosten für die im Bau befind­liche Elbphilharmonie weiter explodieren. Von ursprüng­lich geplanten 77 Mil­lionen Euro haben sie sich inzwi­schen mehr als ver­vier­facht – auf 323 Mil­lionen Euro. Und wei­tere For­de­rungen des Generalunternehmers Hochtief sowie seiner Part­nerin Com­merz­bank sind nicht ausgeschlossen.
08.02.2012 08:55:49 [Deutsche Mittelstands-Nachrichten]
Saarland: Schulden der Kommunen im Jahr 2011 um 30% gestiegen
Die europaweite Schuldenkrise ist nicht nur außerhalb von Deutschland ein Problem. Die Kommunen des Saarlands weisen im Bundesvergleich mit Abstand die größte Verschuldung auf. Daher lag Ende September 2011 die Pro-Kopf-Verschuldung der Saarländer bei 11.971 Euro – nur in Bremen und Berlin ist sie noch höher.
 Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (16)
01.02.2012 21:11:55 [Junge Welt]
Peru:Wasser versus Gold
Protest gegen das Minenprojekt Conga: Auf den Straßen von Cajamarca im Norden Perus werden Lose verkauft. 2 Soles das Stück, rund 0,60 Euro. Selbst der Präsident der örtlichen Front zur Verteidigung der Umwelt, Wilfredo Saavedra, verkauft mit. Gesammelt wird, um die Marschkosten decken zu können: Verpflegung und Busse. Die rund 800 Kilometer bis zur peruanischen Hauptstadt sollen teilweise zu Fuß und teilweise per Bus zurückgelegt werden.