Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (7)
Aktuelle Themen (6)

Frei lassen für wichtige Themen (0)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (6)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (5)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (0)

Überwachung, Daten, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Totalitarismus, Sicherheit (3)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär, NATO (11)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (5)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (3)

International (6)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (1)

Arbeit, Gewerkschaft, Rente, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (4)

Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (7)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (9)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (0)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Medizin, Ernährung (7)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (6)

Sport (7)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (0)
 Gold, Silber (44)
01.03.2012 00:41:39 [Marktorakel.com]
Bernanke bestätigt das Silber eine Währung ist
In einer Anhörung oder sollte man fast sagen: Verhör! Vom heutige Tage in den USA vor dem Finanz-Service-Kommitee. Fragender war kein geringerer als Ron Paul, kam interessantes zu Tage.

01.03.2012 07:39:17 [Klatschnews.com]
USA drohen Pakistan wegen Projekt mit Iran
US-Außenministerin Hillary Clinton hat die pakistanische Regierung am Mittwoch gewarnt, dass auch Pakistan sanktioniert werden könnte, für den Fall dass ein geplantes Pipeline-Projekt mit dem Iran nicht abgeblasen wird. Die USA unterstützen Pakistan finanziell beim Ausbau des Energiesektors.

01.03.2012 09:59:12 [Goldseiten]
Spekulationen um den gestrigen Silber Ausverkauf!
Gestern kam es bei Gold und Silber zu hohen Tagesverlusten von über 2 USD bei Silber und 90 USD beim Gold. Als Begründung wird die Rede von FED-Chef Bernanke genannt,... Eine andere Erklärung für den seltsamen "Zufall" des gestrigen Absturzes während der Rede ist der angebliche Verkauf von 45.000 Kontrakten Silber innerhalb weniger Minuten. Wenn plötzlich 225 Mio. oz Silber eine Gegenpartei suchen, dann sind Verluste garantiert. Immerhin, das war ein Viertel der Weltsilberproduktion eines Jahres innerhalb von Minuten, wenn die Infos stimmen, und Silber fiel NUR um 2 Dollar!
02.03.2012 09:12:54 [Der klare Blick]
Silberupdate – 01.03.2012 - die Bullion Banken waren es...
John hier wieder mit einer neuen Ausgabe seines silverupdates – Thema heute: “Bullion Banks”

John geht auf den Rückschlag vom 29.02.12 bei Gold und Silber ein und versucht herauszuarbeiten, wer das wohl gewesen sein kann – er kommt zum Schluss, dass es die Bullion Banken gewesen sein müssen.

02.03.2012 09:18:28 [Goldreporter]
American Eagles: Schwacher Gold- und Silber-Absatz im Februar
Nach einem starken Vormonat hat die US Mint im Februar so wenige American Gold Eagle-Münzen verkauft, wie zuletzt im Juni 2008. Auch der Silbermünzen-Absatz brach ein.
02.03.2012 10:40:55 [LarsSchall.com]
Ein neuerlicher Goldmarkteingriff, Teil 2
Am vergangenen Mittwoch brachen die Gold- und Silberpreise massiv ein. Als Ergänzung zu den Kommentaren über den erheblichen Preisrückgang, die ich vorgestern veröffentlichte, folgen nunmehr einige weitere Beobachtungen, die von GATAs Chris Powell zusammengetragen und von mir ins Deutsche übersetzt wurden.
02.03.2012 17:49:18 [GoldMoney]
Kursrutsch bei Gold und Silber
Gestern stand der Silberpreis zwischenzeitlich bei $37,48, bevor er auf bis zu $34,06 abstürzte um sich danach leicht auf knapp unter $35 zu erholen. Auch der Goldpreis fiel im Morgenhandel an der New Yorker Comex um ganze $100. Der Grund für diesen dramatischen Kursrutsch in den Edelmetallen (auch Platin und Palladium kamen unter die Räder) und Rohstoffen im Allgemeinen seien angeblich die Kommentare von Federal Reserve Chef Ben Bernanke gewesen, der sich in seiner Stellungnahme vor dem Finanzausschuss des Repräsentantenhauses leicht optimistisch zur Entwicklung der US-Konjunktur zeigte.
02.03.2012 20:22:06 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Geld drucken, was das Zeug hält und das Gold
Am vergangenen Mittwoch geschah etwas Seltsames, am Donnerstag schon wieder: Erst schien der Goldpreis für kurze Zeit im Boden zu versinken und der Silberpreis erst recht, tags darauf der Ölpreis in die Höhe zu schießen. Der Spuk war in beiden Fallen zwar schnell wieder vorbei, hinterließ aber tiefe Spuren bei all jenen, die sich verzockt hatten.
03.03.2012 08:24:33 [Eilpost.org]
Marc Faber erwartet Goldverbot in den USA
Marc Faber, der Herausgeber des Gloom, Boom and Doom Report, sagte, dass die US-Regierung aufgrund der bedrohlichen Wirtschaftssituation möglicherweise in Privatbesitz befindliches Gold konfiszieren könnte, sobald der Preis in die Höhe schießt. ”Wenn ich ein Amerikaner wäre, würde ich das Gold außerhalb der USA lagern, da es nicht ganz unwahrscheinlich ist, dass sie es den Bürgern wegnehmen werden.”

03.03.2012 09:43:32 [Marktorakel.com]
Gold & Silver News
Nachdem sich Gold und Silber nach dem Einbruch von vorgestern stabilisieren konnten und offenbar auch China schlau genug war, massiv zuzuschlagen (um sich von weiteren US-Anleihen zu trennen), kam gestern wieder ein ein kleiner Dämpfer.
03.03.2012 09:45:17 [Goldreporter]
So entwickelt sich der Goldpreis im März
Goldreporter analysiert die Goldpreis-Entwicklung der vergangenen 40 Jahre. Wie schlug sich Gold im Monat März?
03.03.2012 16:40:26 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Gold & Silber aktuell: Februar 2012
Gold- und Silberinvestoren wissen, was Stress ist. Irgend etwas zwischen Hoffnung, Bangen, Freude, Enttäuschung und Herztabletten. 2011 war ereignisreich und eine Mischung aus meheren Krisen. Hier eine Online-Konferenz mit Hannes Zipfel, Chefökonom der VSP AG.
04.03.2012 12:20:09 [LarsSchall.com]
Bob Chapmans Gold/Silber-Links der Woche
Pick # 1 der Woche: “China refines its role in global gold market” von David Pierson.
04.03.2012 15:43:49 [Klaus Peter Krause]
Schicksal das eine, Willkür das andere: Warum Benzin und Strom immer noch teurer werden
Eine tolle „Energiewende“ ist das. Die Leute geraten schier aus dem Häuschen. Allerdings nicht aus Begeisterung, sondern vor Entsetzen: Strom immer noch teurer, Benzin immer noch teurer. Bange Frage: Wohin soll das noch führen? Einfache Antwort: Immer weiter nach oben. Weniger einfach freilich sind die Gründe für die einfache Antwort.
04.03.2012 17:24:19 [Goldseiten Blog]
EZB druckt Geld: Warum geht Gold nicht durch die Decke?
Die EZB druckt in zwei Tranchen 1.018.721.560.000 Euro (mehr als 3.100 Euro pro Euro-Zonen-Einwohner). Amerikas Notenbank-Chef Ben Bernanke verspricht, die US-Leitzinsen mindestens bis 2014 an der Null-Linie zu halten. Die Bank von Japan druckt Yen, um die eigene Exportwirtschaft zu stützen und die Bank von England kauft britische Staatsanleihen auf, um den Konjunkturabschwung auf der Insel zu bremsen. Gold-Investoren haben genau dieses Szenario seit Jahren vorhergesagt.
04.03.2012 17:32:51 [Telepolis]
Die Energiewende beginnt im Dorf
Alle reden von Desertec und Offshore-Windparks - doch die Musik der erneuerbaren Energien spielt woanders. Immer mehr ländliche Gemeinden und Regionen in Deutschland betreiben die "Energiewende von unten", indem sie ihre Strom- und Wärmeversorgung selbst in die Hand nehmen.
05.03.2012 05:09:25 [Infoportal JJahnke]
Wie lange reicht das vom Preis her verkraftbare Öl?
Die Menschheit hat sich natürlich immer darauf konzentriert, zunächst die kostengünstig erreichbaren Rohstoffe zu gewinnen. Mit deren fortschreitender Verknappung ist sie auf weniger leicht erreichbare und damit teuere angewiesen, und auch Substitute sind in der Regel kostspieliger. Gleichzeitig treibt die steigende Nachfrage der wachsenden und sich ökonomisch entwickelnden Weltbevölkerung die Preise hoch
05.03.2012 09:40:59 [Gegenfrage.com]
Marc Faber: Von einer Goldblase sind wir weit entfernt
Es gibt die lustigsten Prognosen und Analysen zum Lieblingsmetall der Menschen: So behauptet etwa Jeffrey Currie, Leiter Rohstoffanalyse bei Goldman Sachs, dass sich Gold zwar in einer Blase befindet, der Preis aber noch steigen wird. Aber woran erkennt der Anleger in diesen Zeiten überhaupt eine Blase am Goldmarkt? Marc Faber sagt es uns.

05.03.2012 10:11:11 [Propagandafront]
Bullenmarkt: Gold immer noch Lichtjahre von einer Blasenbildung entfernt
Interview mit Marc Faber in Auszügen
05.03.2012 10:12:15 [Goldreporter]
Australien kann Goldförderung nicht steigern
Trotz des hohen Goldpreises produzierten Bergbauunternehmen in Australien vergangenes Jahr weniger Gold als 2010.
05.03.2012 11:04:43 [Eilpost.org]
James Turk: Silber auf 68-70 Dollar in zwei bis drei Monaten
Während der Goldpreis dieser Tage bei 1700 Dollar und Silber bei etwa 35 Dollar steht, hat der berühmte Investor James Turk eine wundervolle Prognose für Edelmetall-Anleger: So prognostiziert er für das Mondmetall Silber, dass der Preis in den kommenden zwei bis drei Monaten auf mindestens 68 Dollar abheben wird.

05.03.2012 12:13:24 [Goldreporter]
Gold als Geld: Neue Initiative im US-Bundesstaat Wyoming
Um seinen Bundesstaat für eine mögliche Finanzkatastrophe zur rüsten, hat der Republikaner David Miller einen Gesetzesentwurf eingebracht, der auch die mögliche Einführung einer eigenen Währung vorsieht.
05.03.2012 16:12:31 [Wirtschaftsfacts.de]
Gold und Silber im Fokus nach Chinas Prognosesenkung
Zunehmende Sorgen über Chinas Wirtschaftswachstum haben die Finanzmärkte heute Morgen auf dem falschen Fuß erwischt. Vor allem die Preise von Gold und Silber kamen abermals unter Abgabedruck, nachdem der US-Dollar gegenüber dem Euro weiter zulegen konnte. Dies setzte auch die Preisentwicklung an den Märkten für Basismetalle, Agrarrohstoffe und Rohöl unter Druck.
05.03.2012 20:41:18 [Freiheitsliebe]
5. März – Können wir Energie sparen gegen das Kapital?
Heute ist der internationale Energiespartag. Der Fakt, dass dies nur die wenigsten Wissen, ist nicht nur schade, sondern auch gleichzeitig ein Armutszeugnis für eine Gesellschaft, die verantwortungslos die Ressourcen dieser Welt vernichtet. Was können wir tun, um jeden Einzelnen die hohe Bedeutung des Energiesparens bewusst werden zu lassen?
05.03.2012 20:49:03 [GoldMoney]
Silberpreis von Sorgen um chinesische Wirtschaft gedrückt
Zweifel am griechischen Anleihetausch-Programm und Sorgen um das chinesische Wachstum drückten die Märkte heute Morgen. Die Risikoaversion und Liquiditätssorgen der Händler ließen die Gold- und Silberpreise fallen. Obwohl der Dollar-Index (USDX) sich kaum bewegte, stieg der Greenback heute früh gegenüber dem Euro an, während die Preise für Rohstoffe wie Erdöl, Mais und Kupfer zurückgingen.
06.03.2012 08:57:00 [Hintergrund]
Das „Augenmaß“ von Amokläufern Notizen zur deutschen Energiepolitik
In diesen Tagen wird das Flaggschiff der Energiewende in Deutschland, die Photovoltaik, durch die Bundesregierung versenkt. Die erneute außerplanmäßige Absenkung der Einspeisevergütung um 20 bis 30 Prozent dient offiziell dem Ziel, den Zubau von Kapazitäten in diesem Bereich von 7,5 Gigawatt im Jahr 2011 auf weniger als 2 Gigawatt jährlich bis 2017 zurückzuführen. Das heißt nichts anderes, als dass die bis 2011 aufgebauten Kapazitäten für die Herstellung und vor allem für die Installation von Photovoltaik-Anlagen zu mehr als zwei Drittel vernichtet werden sollen
06.03.2012 09:23:29 [Goldreporter]
Goldpreis-Entwicklung: Die besten Kaufgelegenheiten seit 2010
In den vergangenen Jahren entpuppten sich plötzliche Kursrücksetzer immer wieder als gute Möglichkeit, Gold vor einem erneuten starken Anstieg noch einmal günstiger zu kaufen. Auch diesmal?
06.03.2012 10:55:42 [Goldreporter]
Chinesische Großbank hat mehr als 60 Tonnen Gold verliehen
Die Industrial and Commercial Bank of China hat vergangenes Jahr in großem Umfang Gold-Leasing betrieben. Die Geschäfte tragen zur Intransparenz auf dem Goldmarkt bei.
06.03.2012 11:37:18 [Goldreporter]
Zentralbanken behindern Recherchen zu deutschen Goldreserven in New York
Die Bild-Zeitung hat den CDU-Bundestagsabgeordneten Philipp Mißfelder bei einem Besuch der Federal Reserve Bank of New York begleitet. Bei der Suche nach den deutschen Goldreserven stieß man auf reichlich Widerstand.
06.03.2012 15:51:26 [Propagandafront]
Kursschwankungen bei Gold & Silber: Nichts für Zartbesaitete
Die Preiseinbrüche am Mittwoch den 29.02.2012 waren in der Tat heftig – doch nichts im Vergleich zu dem, was sich während des letzten Edelmetallbullenmarkts abspielte und in Zukunft noch zu beobachten sein wird

06.03.2012 16:18:55 [Cicero, Online - Magazin für politische Kultur]
Energiewende: Die Politik ist dem Ausstieg nicht gewachsen
Nach dem Reaktorunglück von Fukushima war angeblich sogar die Kanzlerin bekehrt: Der Atomausstieg wurde zur Frage von Ethik und Gewissen. Aber die Politik zeigt sich dem Projekt nicht gewachsen.
07.03.2012 00:27:37 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Ronald Stoeferle: Neue Ölstudie!
Wir sehen überwiegend Aufwärtsrisiken für den Ölpreis. Derzeit ist der Markt noch ausreichend versorgt, eine – unserer Meinung nach wahrscheinliche – Eskalation der Iran-Krise wird den Ölpreis auf neue Allzeithochs hieven. In der Folge gehen wir davon aus, dass die gestiegenen Preise einen signifikanten Nachfrageeinbruch auslösen und die Preise später nachfolgen werden. Wir rechnen auf 1-Jahres-Sicht mit einem durchschnittlichen Ölpreis (Brent) von USD 123 je Barrel.
07.03.2012 09:16:56 [Goldreporter]
„Öko-Gold“ bald auch aus Afrika
Die Fairtrade Foundation arbeitet mit kleinen Bergbauunternehmen in Afrika an der Zertifizierung von ökologisch und humanitär verträglich produziertem Gold.
07.03.2012 10:57:43 [Goldreporter]
Chinas Edelmetallhändler benötigen weniger Gold
Nach außerordentlichen hohen Goldimporten Ende vergangenen Jahres, hat China im Januar 15 Prozent weniger Gold via Hongkong eingeführt. Für das zweite Quartal wird ein ruhigeres Einzelhandels-Geschäft erwartet.
07.03.2012 12:15:46 [Propagandafront]
Goldbullenmarkt: Hier platzt nur eine Blase ... die von Warren Buffett!
Der Goldpreis wird erst dann sinken, wenn die Regierungen einen Richtungswechsel einleiten und bedeutende Sparmaßnahmen durchführen. Solange ist Gold in keiner Blase. Gold ist die einzige Methode, wie man sein Vermögen schützen kann, und angesichts der aktuellen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ist es zu noch bedeutend stärkeren Anstiegen verdammt.
07.03.2012 15:26:39 [Propagandafront]
Wirtschaftskrise: Steigender Ölpreis droht Europa in die Knie zu zwingen
Die westlichen Ökonomien sind auf billige Energie angewiesen. Zurzeit sinkt die Nachfrage, während die Preise steigen – eine gefährliche Mixtur. Die ersten Analysten rechnen bereits mit einer erheblichen Verschärfung der Rezession in Europa, sollte der Ölpreis weiter steigen

07.03.2012 15:54:23 [Mein Politikblog]
Abstiegskämpfe
Die bis­lang außer­ge­wöhn­lich export­starke deut­sche Solar­in­dus­trie beklagt erheb­liche Posi­ti­ons­ver­luste gegen­über ihrer inter­na­tio­nalen Kon­kur­renz insbeson­dere aus China. Hatten deut­sche Unternehmen noch vor nicht allzu langer Zeit die Welt­markt­füh­rer­schaft in der Branche inne, so mussten sie im letzten Jahr starke Ver­luste hinnehmen, wäh­rend Firmen aus der Volks­re­pu­blik, die gewöhn­lich als "Umwelt­sün­derin" ange­pran­gert wird, die Spit­zen­stel­lung auf dem Sonnenenergie-​Weltmarkt erobert haben.
07.03.2012 17:48:17 [Neue Rheinische Zeitung]
Zum geplanten "Solarenergieschrumpfungsgesetz“ der Bundesregierung: Beschädigung des guten Rufs
Irgendwann zwischen 2030 und 2050 sollten nahezu 100 Prozent unseres Strombedarfs aus regenerativen Quellen gedeckt werden. Dies ergibt für die Gewinnung des Sonnenstroms aus der Photovoltaik, dass wir von einer heute installierten Leistung von etwa 25.000 Megawatt, also 25 Gigawatt, auf etwa 200 Gigawatt kommen müssen, verbunden natürlich mit Netz- und Speicherausbau.
07.03.2012 19:12:09 [Eilpost]
Jim Rogers: Goldblase vielleicht in zehn Jahren
Der US-amerikanische Hedgefondsmanager und Schriftsteller Jim Rogers verriet im Interview mit dem Business Insider, wie er die Entwicklungen am Rohstoff-Markt einschätzt, sowie die Situation im Öl-Handel und beim Lieblingsedelmetall der Menschen: Gold. Der Rohstoff-Guru über den Iran und eine irgendwann anrollende Goldblase.

08.03.2012 09:01:16 [Der klare Blick]
Silber – Smart Money kauft
Die Chinesen gehen gerade aus dem Papier heraus und in das physische Material hinein. Daher sehen wir einen enormen Aufwärtstrend bei den physischen Silberkäufen in Euro und Dollar. Als Silber unter 33$ fiel, wurden eine große Anzahl Aufträge für physisches Silber abgeschlossen.
08.03.2012 11:04:07 [Kopp Verlag]
Nach Peak Oil kommen Peak Gold und Peak Land
Mit dem englischen Ausdruck »Peak Oil« wird der Zeitpunkt bezeichnet, zu dem das globale Ölfördermaximum erreicht ist. Danach wird Öl immer knapper und teurer. Viele haben das nicht geglaubt. Wer in Öl investierte, der sieht heute die Realität. Die gleichen Prognosen und Chancen gibt es nun für Gold und für Land.
08.03.2012 11:05:54 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Kup­fer­rausch in der Lausitz
Boli­viens Exprä­si­dent ist in Deutsch­land als Geschäfts­partner will­kommen. Hier­zu­lande ist der Minera-​Gründer Gon­zalo »Goni« Sán­chez de Lo­zada, dessen Sohn Sebas­tian Sán­chez de Lozada den Fami­li­en­be­trieb leitet, für viele viel­leicht unbe­kannt. In Boli­vien aber kei­nes­falls.
08.03.2012 12:19:56 [Propagandafront]
Monströser System-Crash: Warum jeder physisches Gold und Silber halten sollte
In wenigen Jahren wird das westliche Finanzsystem vollständig in sich zusammengebrochen sein. Man wird dann wieder zu einer goldgedeckten Währung zurückkehren. Und nicht vergessen: Wer das Gold hat, stellt die Regeln auf

08.03.2012 12:24:26 [Goldreporter]
Chance auf 200-Dollar-Kurssprung bei Gold
Im Chartbild deutet sich die Ausbildung einer Schulter-Kopf-Formation an, deren Vollendung die Ableitung eines Kursziel von bis zu 1.950 Dollar zuließe.
 Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (47)
01.03.2012 00:41:55 [www.antikrieg.com]
Abgeordneter des EU-Parlaments: die internationale Gemeinschaft agiert einseitig gegen Syrien
Der Abgeordnete zum Parlament der Europäischen Union Jiri Mastalka betonte am Mittwoch, dass die Charta der Vereinten Nationen auf der Anerkennung der Souveränität von Staaten beruht und nicht auf der Einmischung in deren innere Angelegenheiten.
01.03.2012 04:53:08 [futurezone]
Polnische Experten: ACTA verfassungswidrig
Laut einer Untersuchung von polnischen Rechtsexperten ist das umstrittene Abkommen gegen Produktfälschungen und Urheberrechtsvergehen nicht mit dem polnischen Recht vereinbar.
01.03.2012 07:02:50 [Radio Utopie]
Olympische Sommerspiele 2012 und ein vergessener Afghanistan-Einmarsch-Boykott
Kriegsschiffe und eine Armada von Kampfjets in der Luft als nur ein Teil der Verteidigungsarmee werden für das bedeutsame nötige Feeling des abhanden gekommenen völkerverbindenden olympischen Gedanken sorgen. British Force berichtet heute über eine von mehreren Übungen, das Luftwaffenmanöver der Royal Airforce RAF mit Codenamen “Taurus Mountain 2″, das zur Sicherheit der Olympischen Spiele vor einem Luftangriff geprobt wird und dem der britische Verteidigungsminister die Ehre mit seiner das Spektakel beobachtenden Anwesenheit gab.
01.03.2012 14:01:00 [Die evidenz]
Sarkozy hat keine Chance, die Wahl zu gewinnen
Nach Monaten der Unentschlossenheit hat der französische Präsident Nicolas Sarkozy seine Absicht offiziell bekannt gegeben, für eine zweite Amtszeit zu kandidieren.


Image via Wikipedia

Allerdings hat sein Hauptkonkurrent, der sozialistische Kandidat Francois Hollande einen komfortablen Vorsprung in Meinungsumfragen und hat Sarkozy aufgerufen, sich bei den französischen Bürgern für sein Versagen zu entschuldigen, das Land nicht richtig zu verwalten.Inzwischen hat die jüngste wirtsch

01.03.2012 15:33:50 [Lost in Europe]
Barroso: es geht besser
Der EU geht es heute besser als vor der Schuldenkrise. Diese Meinung vertrat heute EU-Kommissionschef Barroso. Die Regierungschefs hätten nun ihre "gegenseitige Abhängigkeit verstanden", sagte er vor dem Beginn des Frühjahrsgipfels in Brüssel. Die meisten EU-Bürger dürften dies als blanken Hohn empfinden.
01.03.2012 19:30:00 [World Socialist Web Site]
Polnische Regierung plant neue Angriffe auf die Arbeiter
Schätzungen der Europäischen Kommission gehen davon aus, dass die Wirtschaft in Polen 2012 mit 2,5 Prozent so kräftig wächst, wie in keinem anderen Land der EU. Trotzdem steigen Arbeitslosigkeit und prekäre Beschäftigungsverhältnisse rapide an, und die Regierung von Donald Tusk (PO) bereitet neuerliche Angriffe auf die Arbeiter vor.
01.03.2012 20:44:10 [World Socialist Web Site]
Fusion von Peugeot-Citroen und General Motors-Opel: Französische Gewerkschaften kollaborieren bei der Vorbereitung von Lohnkürzungen und Stellenabbau
Der französische Allgemeine Gewerkschaftsbund (CGT) und der Französische Demokratische Gewerkschaftsbund (CFDT) bereiten sich darauf vor, einen Frontalangriff auf Arbeitsplätze und Löhne in Folge des Zusammenschlusses von PSA Peugeot-Citroen und General Motors-Opel zu unterstützen. Laut der französischen Tageszeitung La Tribune befinden sich die Gespräche zwischen den beiden Autokonzernen, die vor mehreren Monaten begonnen haben, in der Endphase. Das endgültige Abkommen soll bei der Autoausstellung in Genf im März erfolgen.
01.03.2012 21:30:29 [Manager Magazin]
Europa: Junge Generation in der Jobkrise
Europas Staats- und Regierungschefs ringen in Brüssel um die richtige Strategie, der Rezession zu entkommen. Mit gutem Grund: Europaweit sind junge Menschen die Hauptleidtragenden der Schuldenkrise. Keine Arbeit, keine Zukunft - eine verlorene Generation wird zur Zerreißprobe für die Gesellschaft.
02.03.2012 04:50:09 [Verfassungsblog]
EGMR: Großbritannien zieht die Handschuhe aus
Die britische Regierung macht Ernst mit ihrer Ankündigung, ihren gegenwärtigen Vorsitz im Ministerkomittee des Europarats dazu zu nutzen, den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte massiv in seinen Kompetenzen zurechtzustutzen.
02.03.2012 07:35:48 [Basler Zeitung]
Sarkozys Wahlauftritt wird zum Spiessrutenlauf
Nicolas Sarkozy reiste am Donnerstag in den Südwesten von Frankreich um Stimmung für seinen Wahlkampf zu machen. Doch beim Auftritt in der Hafenstadt Bayonne erlebte er eine böse Überraschung.
02.03.2012 08:27:55 [Telebörse]
ESM erhält schneller Geld
Europa will seine neue Brandschutzmauer gegen die Ausweitung der Schuldenkrise schneller aufbauen als bislang geplant. Die Euro-Staaten wollen den Fonds in diesem Jahr mit doppelt so viel Geld ausstatten wie ursprünglich vorgesehen. Ob der Fonds auch insgesamt größer ausfallen soll, wird noch im März entschieden. Athen kann derweil mit grünem Licht aus Brüssel zum 130-Milliarden-Hilfspaket rechnen.
02.03.2012 09:47:21 [Spanienleben]
Die Proteste gegen Kürzungen im Bildungsbereich in Valencia zündete den Docht
Kürzungen im Bildungsbereich in den spanischen Gemeinden betragen 2.000 Millionen in zwei Jahren. Die Befürchtung ist nun, das die neue Regierung unter Rajoy weitere Sparpläne hegt. Die Katze ist noch nicht aus dem Sack. Der Unmut unter den Studenten wächst. Nach den letzten Demos in Barcelona bleibt die Universität von Barcelona geschlossen bis einschließlich Samstag.
02.03.2012 10:38:45 [http://spanienleben.blogspot.com/]
Spanische Arbeitslosigkeit-Wenn ein Rekord den Rekord übertrifft
Die Februar-Daten rechtfertigen die Reform des Arbeitsmarktes, sagt Staatssekretär für Beschäftigung. Die Gewerkschaften sind anderer Meinung und drohen mit Generalstreik.
02.03.2012 21:56:58 [Jungle World]
Der Muslim wird zum Polen
Die niederländische Freiheitspartei hat zur Online-Denunziation von Osteuropäern aufgerufen. Anscheinend benötigt die europäische Rechte in der Schuldenkrise neue Feindbilder. Das Formular ist kurz und knapp: Lärmbelästigung, Falschparken, Trunkenheit oder »Verlotterung«, alles Vergehen, mit denen Osteuropäerinnen und Osteuropäer in den Niederlanden nach Meinung der »Partij voor de Vrijheid« (PVV) häufig auffällig werden. Beschwerden, die in keine dieser Kategorien passen, können unter »Sonstiges« vorgebracht werden.
02.03.2012 22:09:33 [Gulli.com]
CERN: Neues EU-Cloud-Projekt zur Auswertung von Versuchsdaten gestartet
Drei Europäische Forschungszentren und eine Reihe von Partner-Firmen haben sich auf die Zusammenarbeit bei einem gemeinsamen Cloud-Computing-Projekt geeinigt. Mit der neuen Cloud soll der stark wachsenden Nachfrage nach Rechenleistung und Datenaustauch im europäischen Raum begegnet werden.
02.03.2012 22:26:01 [Wirtschaftsfacts.de]
U.K.s Regierung kämpft um den Erhalt von Ellesmere Port und 2.100 Arbeitsplätze
Während Großbritanniens Regierung versucht, die bevorstehende Schließung der Vauxhall Automobilfabrik in Ellesmere Port mit allen Mitteln zu verhindern, bangen 2.100 Mitarbeiter um ihre Arbeitsplätze. Das in Besitz des US-Fahrzeugproduzenten General Motors befindliche Werk soll den Kostensenkungsplänen des Unternehmens in Europa zum Opfer fallen.
03.03.2012 15:23:33 [Telepolis]
Privatisierung der Polizei
Die britische Regierung hat die Privatisierung von möglichst vielen staatlichen Aufgaben auf ihr Programm gesetzt. Gut neoliberal gilt der kleine Staat als positiv, ansonsten herrschen die Freiheit des Marktes und die "starke Gesellschaft". Das soll billiger kommen, die Freiheit des Einzelnen stärken und die Staatsverschuldung reduzieren.
04.03.2012 05:49:06 [Griechenland-Blog]
Internationales Interesse an Erdöl in Griechenland
Im Rahmen der offenen internationalen Ausschreibung der Forschung nach Erdöl und Erdgas in Griechenland haben acht weltweit aktive Firmen Angebote eingereicht, um seismische Untersuchungen im Ionischen Meer und im Seegebiet südlich von Kreta durzuführen, was schon jetzt ein reges Interesse an der nächsten Phase der Probebohrungen erwarten lässt.
04.03.2012 06:14:26 [Zeit]
Merkel schmiedet Bündnis gegen Hollande
Die Bundeskanzlerin und weitere EU-Regierungschefs paktieren gegen den französischen Präsidentschaftskandidaten Hollande. Im Wahlkampf wollen sie ihn nicht empfangen.
04.03.2012 06:24:44 [Erlkönig]
Schlafstörung
Die Proteste gegen das ACTA-Abkommen scheinen den Schlaf oder die Abnickroutine vieler Parlamentarier ernsthaft gestört zu haben und es macht den Eindruck, als hätten einige dies zum Anlass genommen, tatsächlich mal nachzusehen, worum es eigentlich geht
04.03.2012 09:50:24 [http://spanienleben.blogspot.com/]
Spaniens Regierung warnt die Gewerkschaften vor einen Generalstreik
Der Premierminister und Führer der PP, Mariano Rajoy, hat heute davor gewarnt, dass, wenn die Gewerkschaften einen Schritt weiter gehen, dh, wenn die Einberufung eines Generalstreik kommt, das er es respektieren muss, aber  es "wird nicht das Problem lösen". Es ist "unfair" und "hilft niemandem.
05.03.2012 07:22:06 [Tagesschau.SF]
Spektakuläre Bilder von spuckendem Ätna
Der Vulkan Ätna auf Sizilien ist erneut für einige Stunden ausgebrochen und hat eine Aschesäule zum Himmel geschickt.
05.03.2012 08:44:22 [RIAN]
Ungarische Wahlbeobachterin schlägt Web-Kameras bei Wahlen im EU-Parlament vor
Die unabhängige internationale Wahlbeobachterin und ungarische Abgeordnete des EU-Parlaments Bela Kovacs will nach eigenen Worten den Einsatz von Web-Kameras in den Wahllokalen auch bei den Wahlen zum EU-Parlament vorschlagen, meldet die serbische Nachrichtenagentur Tanjug am Montag.
05.03.2012 09:00:05 [Stimme Russlands]
Türkei schließt Annexion Nordzyperns nicht aus
Falls die derzeitigen Verhandlungen zwischen der griechischen und der türkischen Gemeinde Zyperns scheitern, schließt die Regierung in Ankara laut ihrem EU-Minister Egemen Bagis eine Annexion des nördlichen Teils der Insel nicht aus.
05.03.2012 09:10:43 [Blognition]
Ein Argument für unbezahlte Arbeit
Die britische Regierung hat sich wegen eines Programms, mit dem jugendliche Arbeitslose unbezahlte Erfahrungen im Arbeitsleben sammeln sollen, so richtig in die Klemme hineinmanövriert. Denn die Arbeitgeber, die an diesem Programm teilnehmen sollten, drohten mit ihrem Rückzug, weil sie sich durch Medienberichte
05.03.2012 11:01:37 [Lost in Europe]
Merkels Angst vor Wahlen
Der Streit über den Fiskalpakt erfaßt die Außenpolitik: Offenbar schmiedet Kanzlerin Merkel ein Bündnis mit den konservativen Regierungschefs in Italien, Spanien und UK, um den sozialistischen Präsidentschaftskandidaten in Frankreich, Hollande, zu isolieren. Denn der hat es doch tatsächlich gewagt, Merkels "Meilenstein" (den Fiskalpakt) zu kritisieren und Nachverhandlungen zu fordern. Offenbar hat die rechte Elite Angst vor Wahlen - droht ein „weißer Faschismus“?
05.03.2012 12:08:26 [Luegenmaul]
Ist Guido Westerwelle ein Kanzler diskriminierender Rechts-Radikaler ?
Bundesaußenminister Guido Westerwelle plädiert für die Direktwahl eines europäischen Präsidenten. Jeder weiß, Deutsche dürfen ihren Präsidenten nicht selber wählen !
Will Westerwelle mit seiner faschistischen Forderung nach Direktwahlen unsere Kanzlerin abwerten ? Hat die westliche Geschichtsschreibung nicht belegt, was dabei raus kommt,
wenn, bevorzugter Weise, Deutsche selber ihren Präsidenten wählen ?

06.03.2012 05:01:29 [Keine Gentechnik]
Abstimmung über dänischen Vorschlag zum EU-Gentechnikrecht
Diesen Freitag stimmt der EU-Umweltministerrat über neue Regeln im EU-Gentechnik-Recht ab. Offensichtlich sind jedoch zu viele Staaten mit dem aktuellen Vorschlag der dänischen EU-Ratspräsidentschaft unzufrieden
06.03.2012 05:09:35 [Netzpolitik]
Gefälschte Transparenz im EU-Parlament
Im Europäischen Parlament fand am letzten Donnerstag (1. März) die Hauptveranstaltung zu ACTA statt. Eingeladen waren einige Kommissionsbeamte und – für das Podium zu Grundrechtsfragen – sogar ein Urheberrechts-Anwalt, der sich auf Nachfrage aus dem Publikum als Lobbyist der Markenvereinigung INTA entpuppte. Als einziger offensichtlicher ACTA-Gegner durfte Michael Geist, Professor an der Universität Ottawa, sprechen. Vertreter der Zivilgesellschaft wurden nicht eingeladen. Obwohl man also allen Grund hatte pessimistisch zu sein, wurde man während des Workshops angenehm überrascht – die Stimmung im Saal war klar gegen das Abkommen
06.03.2012 08:54:08 [Eilpost.org]
Norbert Walter: In 10 Jahren beginnt die Altersarmut
Die größte Volkswirtschaft der Eurozone, die seitens der Medien gerne auch als “Euro-Lokomotive” bezeichnet wird, gerät zunehmend selbst in Finanznöte. So sagte der ehemalige Deutsche Bank-Chefvolkswirt Norbert Walter, dass die Euro-Rettungen auf Kosten Deutschlands nicht mehr lange so weiter gehen könnten. Zudem werde es in naher Zukunft riesige Probleme mit der Altersversorgung geben.

06.03.2012 09:03:11 [Süddeutsche]
Sicherheitsfirmen sollen Polizeiaufgaben übernehmen
Aus purer Finanznot will der britische Staat zentrale hoheitliche Aufgaben ausgliedern: Polizeiliche Ermittlungen und die Festnahme von Verdächtigen inklusive. Wenn diese weitreichenden Pläne der Privatisierung öffentlicher Sicherheit Wirklichkeit werden, dann dürfte vor allem eine umstrittene Firma davon profitieren.
06.03.2012 11:23:19 [keine-gentechnik]
Aigner bekommt Post wegen EU-Zulassungsverfahren
Die EU-Kommission hat Vorschläge vorgelegt, um die Risikobewertung von Gentechnik-Pflanzen neu zu regeln. Noch bis Freitag können Stellungnahmen dazu abgegeben werden. Der Verein Testbiotech hat bereits im Januar Kritikpunkte zu dem Kommissions-Vorschlag vorgelegt
06.03.2012 12:33:17 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Frauenquote: EU setzt Unternehmen letzte Frist
Europas Unternehmen müssen sich auf eine Frauenquote für Führungspositionen einstellen. EU-Kommissarin Reding hat den Konzernen eine Frist bis Ende Mai gesetzt. Dann will die Kommission über konkrete Maßnahmen bis zum Gesetzesvorschlag entscheiden.
06.03.2012 14:52:31 [Der Freitag]
Großbritannien: Eigeninitiative unerwünscht
In England wird gerade ein neues Gesetz durch das Oberhaus gepeitscht, das Unterhaus hat es bereits passiert. Es trägt den Namen Legal Aid, Sentencing and Punishment of Offenders Bill und enthält eine schändliche Klausel, die unter Paragraph 130 zu finden ist. Sollte diese Klausel angenommen werden, würde es sich nicht mehr um eine unerlaubte Handlung, sondern um eine Straftat handeln, wenn man sich in einem leerstehenden Wohngebäude niederlässt oder dort schläft.
06.03.2012 16:15:18 [World Socialist Web Site]
Italien: Regierung Monti dereguliert Arbeitsmarkt
Seit die „Experten“-Regierung von Mario Monti vor drei Monaten in Italien die Amtsgeschäfte übernahm, hat sie keine Zeit verstreichen lassen. Bereits im letzten Jahr hat das Parlament ein Sparpaket über 80 Milliarden Euro verabschiedet, das das Renteneintrittsalter deutlich hinaufsetzt und einkommensschwache Schichten durch die Erhöhung von Mehrwert- und Energiesteuern schröpft. Nun ist sie dabei, den Arbeitsmarkt zu deregulieren.
06.03.2012 16:17:07 [Spiegel-Online]
Unbarmherzige Samariter
Wie Margaret Thatcher und ihre deutschen Schüler die marktkonforme Demokratie erschaffen haben. Sie lebt, aber sie weiß vermutlich nicht mehr, wie sehr sie Europa verändert hat, und Deutschland auch. Sie sagte: "Es gibt keine Gesellschaft. Es gibt nur einzelne Männer und Frauen." Sie sprach viel von Selbstverantwortung und von Fesseln, die es abzustreifen gelte, und sie machte Ernst.
06.03.2012 16:27:02 [Mein Politikblog]
Mörderische Politik: Zugunglück in Polen: Folge von Privatisierung und Autowahn
Min­des­tens 16 Men­schen fielen am Samstag einer der schwersten Kata­stro­phen in der Geschichte der pol­ni­schen Bahn­fahrt zum Opfer. Inzwi­schen mehren sich die Indi­zien dafür, daß es die chaotische Pri­va­ti­sie­rungs­po­litik der der­zei­tigen rechts­li­be­ralen Regie­rung war, die die Wahrscheinlich­keit schwerer Zug­unglücke in Polen erhöht hat. Eine Kata­strophe sei nur »eine Frage der Zeit«, schrieb etwa der Vor­sit­zende der Gewerkschaft der Lok­führer, Leszek Mietek, in einem Brand­brief an den pol­ni­schen Verkehrsminister Sawomir Nowak bereits Anfang Februar.
07.03.2012 04:50:47 [RIAN]
EU erwägt massenweise Abberufung der Botschafter aus Syrien
Die EU erwägt als Reaktion auf die andauernde Gewalt in Syrien eine massenweise Abberufung ihrer Botschafter aus diesem Land, wie die Sprecherin der EU-Außenministerin Catherine Ashton am Dienstag mitteilte.
07.03.2012 12:17:16 [Lost in Europe]
Europas verlorene Jugend
Die EU-Kommisison hat ein Werbevideo im Kill-Bill-Stil zurückgezogen. Es sollte auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken bei Jugendlichen für die EU werben, wurde jedoch als rassistisch empfunden. Dabei ist das Szenario - hilflose weiße Frau gegen aggressive asiatische Kämpfer - ein klassisches kommerzielles Klischee. Und genau hier liegt das Problem: Die EU hat den Kontakt zur Jugend verloren - und biedert sich nun im Hollywood-Stil an.
07.03.2012 12:23:02 [faz]
Polnischer Wirtschaftsminister „Die Entscheidung für den Bau von Atomkraftwerken ist gefallen“
Polens Wirtschaft wächst wie keine andere in Europa. Um die Basis dafür zu sichern, setzt die Regierung auf Kernenergie und Schiefergas. Polens Wirtschaftsminister Pawlak rät jedoch zu Sensibilität im Umgang mit sozialen Spannungen.
07.03.2012 12:51:26 [Telepolis]
Europol will mehr Datentausch mit Israel
Die EU-Polizeiagentur Europol will ein Kooperationsabkommen mit Israel abschließen. Dadurch würde der Datentausch zwischen den beiden Partnern erleichtert. Europol kann darüber hinaus polizeiliche Maßnahmen koordinieren, sofern sie zwei oder mehr Länder betreffen. Neben Drogenschmuggel oder Geldfälschung gehört dazu auch politisch motiviertes abweichendes Verhalten.
07.03.2012 14:23:08 [Nachdenkseiten]
Griechenlands Zukunft (II)
Zwei aufmerksame Leser haben mich auf ein Versäumnis aufmerksam gemacht, das ich hiermit korrigieren will. Bei meinem Ausblick auf die griechischen Wahlen (NachDenkSeiten vom 27. Februar) vergaß ich die rechtsradikale Partei Laos (die Buchstaben stehen für: Laikos Orthodoxos Synagermos oder „Orthodoxer Volksalarm“).
07.03.2012 19:22:20 [World Socialist Web Site]
Slowakei: Massenarmut und Korruption am Vorabend der Parlamentswahl
Wenige Tage vor der Parlamentswahl am kommenden Samstag verschärft sich die wirtschaftliche und politische Krise in der Slowakei. Die rechts-konservative Regierung von Iveta Radi&;ová war im Oktober vergangenen Jahres zusammengebrochen, weil die sozialdemokratische Opposition ihre Zustimmung zum Eurorettungsfond (EFSF) von vorgezogenen Neuwahlen abhängig machte.
07.03.2012 19:26:56 [Die Tageszeitung]
Wahlkampf in Frankreich: Dann eben rechtsradikal
Präsident Nicolas Sarkozy sucht im Wahlkampf aus der Defensive zu kommen. Dabei scheut er sich nicht, alle Register zu ziehen, wenn es gegen Ausländer geht. Beim Kampf um seine Wiederwahl setzt der französische Präsident Nicolas Sarkozy offensichtlich bewusst auf den Anschein, dass er ausländerfeindliche Themen nicht allein dem rechtsextremistischen Front National von Marine Le Pen überlassen will.
08.03.2012 05:01:46 [youtube (meiiinert)]
EU Werbespot mit seltsamer Botschaft "grow together" [deutsche Version]
Keine Beschreibung verfügbar
08.03.2012 05:03:32 [Basler Zeitung]
Griechen kaufen Kriegsmaterial für eine Milliarde
Während private Gläubiger Griechenland die Schulden erlassen und das Volk den Gürtel immer enger schnallt, zeigt sich Athen wenig sparsam: Die Regierung hat 2010 Kriegsmaterial über eine Milliarde Euro gekauft.
08.03.2012 12:22:11 [Telepolis]
Griechische Hochrüstung im Zeitalter der Krise
Eine Studie aus Brüssel war für die Bild-Zeitung wieder einmal ein Grund für Häme über die "Pleitegriechen", die noch 2010 genug Geld hatten, um 1 Milliarde Euro für Rüstungsgüter ausgeben zu können. Größter Lieferant war Frankreich mit 876 Millionen Euro, gefolgt von Italien und den Niederlande. Auf Platz 4 folgt Deutschland mit insgesamt 35,8 Millionen Euro.
 Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (158)
01.03.2012 00:43:04 [Buergerstimme]
Verschwörungstheorien – Wahrheitssuche, Aberglaube oder nur vorschnelle Urteile?
Kaum ein Thema beschäftigt die Menschheit mehr als die Verschwörungstheorien. Das liegt vor allem in der Natur der Sache: Immer dann, wenn das Volk im Unklaren gelassen wird, sucht es nach Antworten.
01.03.2012 04:58:29 [Gulli]
Joachim Gauck äußert sieben Thesen zum Thema "Internet"
Der Bundespräsidentschaftskandidat Joachim Gauck hat in einer Stellungnahme seine Meinung über das Thema ?Internet? veröffentlicht. Insgesamt sieben Thesen stellte der 72-Jährige Mann rund um die Materie auf. So sei vor allem der einzelne Bürger gefragt, wenn es um die Sicherheit im neuen Medium gehe.
01.03.2012 07:00:10 [Gegenmeinung]
Zum Schnäppchenpreis von 199.000 Euro XXL++
Für nicht einmal 20 Monate als erster Schnäppchenjäger der Republik, wird ihm der Abschuss nun doch mit, für den Pöbel enormen Summe von 199.000 Euro, plus Büro, Dienstwagen und Personenschutz vergoldet. Und das alles auf Lebenszeit. Es läppert sich im Laufe eines, so wollen wir doch hoffen, noch langen Lebensabend etwas zusammen.
01.03.2012 07:44:06 [Zeit]
Von der Leyen droht Kleingewerkschaften mit Machtentzug
Die Arbeitsministerin will von Kleingewerkschaften initiierte Streiks wie jüngst am Frankfurter Flughafen nicht hinnehmen. Sie erwägt gesetzliche Maßnahmen
01.03.2012 08:07:45 [contrAtom]
Studie: Schwere AKW-Unfälle wahrscheinlicher als angenommen
Die Wahrscheinlichkeit für schwere Unfälle in einem Atomkraftwerk ist größer ist als bisher angenommen. Atomaufsichten und Wissenschaft gehen bei der Einschätzung des Risikos von mangelhaften Sicherheitsanalysen aus. Eine Studie im Auftrag von Greenpeace deckt erhebliche Mängel in der sogenannten Probabilistischen Risiko-Analyse (PRA) auf.
01.03.2012 08:44:55 [duckhome.de]
Und was macht Ihr Personal?
Meines macht nämlich, was es will!

Wenn die Sonne hinter den Dächern versinkt, wie Zarah Leander und Udo Lindenberg unnachahmlich singen, erwacht mein Autorengehirn. Nach einem doppelten Espresso setze ich mich an den Rechner, öffne den gerade aktuellen Text und warte auf meine Muse. An manchen Abenden lässt sie sich nicht blicken, aber heute überrumpelt sie mich geradezu mit wilden Küssen; das Personal springt auf und hüpft vor mir her, wirft sich von einem Konflikt in den nächsten; m

01.03.2012 08:45:29 [Duckhome]
Man mag es nicht glauben, aber das ist Deutschland
Früher hat man streikende Arbeiter vor den Werkstoren einfach durch Soldaten niederknüppeln und erschießen lassen. Alles zum Wohle der Reichen. Heute sind die Methoden anders, aber nicht weniger brutal und gemein. Das sieht man jetzt wieder bei den Mitarbeitern auf dem Vorfeld des Frankfurter Flughafens Fraport. Die wollten für bessere Löhne und anständige Arbeitsbedingungen und Arbeitszeiten streiken. Da sie alleine als Gruppe zu schwach sind, wollten sich die Fluglotsen für die Bodenbewe
01.03.2012 08:49:00 [publik-forum]
Die klickende Masse
Per Knopfdruck im Internet die Politik verändern, davon träumen viele. Ich habe meine Zweifel
01.03.2012 09:08:28 [Krisenfrei]
Das FED-Ungeheuer umspannt die Welt
Winston Churchill sagte dazu: „Derjenige muss in der Tat blind sein, der nicht sehen kann, dass hier auf Erden ein großes Vorhaben, ein großer Plan ausgeführt wird, an dessen Verwirklichung wir als treue Knechte mitwirken dürfen.“
01.03.2012 09:56:34 [Heise]
Gegner des "Two Strikes"-Modells formieren sich
Provider und Politiker von CDU und SPD lehnen die Einführung eines Systems der "abgestuften Erwiderung" auf Urheberrechtsverstöße ab. Eine Studie des Informationsrechtlers Thomas Hoeren hält solch ein System sogar für äußerst bedenklich.
01.03.2012 10:12:31 [Politikprofiler]
Wulff: Juristische Erbenzähler entscheiden auf: Politischer Rücktritt trotz Amtsmissbrauch
Gemäß Medienberichten ergibt sich aus der Formulierung, Christian Wulff habe als Amtsträger Vorteile angenommen, die logische Schlussfolgerung, dass sein Rücktritt politischer Natur sei. Hier wird nicht Recht angewendet, sondern verbogen. In dieser Formulierung ist klar zu erkennen, dass Christian Wulff - Amtsmissbrauch - beging.
01.03.2012 10:38:56 [RIAN]
Nasa: Fast 50 Datenspeicher in zwei Jahren verlorengegangen
48 Datenspeicher, darunter ein Notebook mit Kommandos zur Navigation, Lenkung und Kontrolle der Internationalen Raumstation ISS, sind der US-Weltraumbehörde Nasa im Zeitraum vom April 2009 bis April 2011 verloren gegangen, berichtet die Webseite der amerikanischen Zeitschrift „Forbes“.
01.03.2012 10:42:45 [Verfassungsblog]
Rettungsschirm für Grundrechte: Anmerkungen von MATTIAS KUMM
Diese Hinwendung zu einem autoritären Nationalismus sollte, wo immer er auftritt, Konstitutionalisten mit Sorge erfüllen. Aber er sollte in besonderer Weise EU-Bürger beschäftigen. Ungarn ist Mitglied der EU, ungarische Bürger sind auch EU Bürger, ungarische Gerichte entscheiden und implementieren Europarecht und die Mitglieder der ungarischen Regierung wirken bei der europäischen Rechtsetzung mit. Welche Rechtsmittel haben Unionsbürger, als Ungarn, als Nicht-Ungarn die in Ungarn leben, oder als Nicht-Ungarn die teilweise von Europarecht regiert werden an dem ungarische Vertreter mitgewirkt haben, um zu gewährleisten, dass ihre Rechte überall in Europa respektiert werden
01.03.2012 11:39:56 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum.
01.03.2012 14:01:35 [Propagandafront]
Zum Scheitern verdammt: Eurozone wird auseinanderbrechen, Länder kehren zu ihren Nationalwährungen zurück
Die Schwächen der Eurozone waren bereits in den 90er Jahren offenkundig, als man das System aus der Taufe hob, doch wollten nur die Wenigstens diese negativen Aspekte auch wahr haben. Heute ist Europa in einer entsetzlichen Situation gefangen, und die einzige Möglichkeit, sich aus dieser Lage wieder zu befreien, besteht in der Aufgabe des Euros und der Rückkehr zu den einstigen Nationalwährungen.

01.03.2012 15:44:53 [Heise.de - Telepolis]
"Nährboden für religiösen Fanatismus"
Vorabveröffentlichungen einer Studie über junge Muslime in Deutschland geben CSU-Politikern die Gelegenheit, das bewährte Stimmungspaket "Islam, Integration, Gewaltbereitschaft" neu zu öffnen
01.03.2012 16:00:26 [Handelsblatt]
Nordkoreas Versprechen macht noch keinen Frieden
Diese Entscheidung ist eine echte Überraschung. Mit einem Moratorium Nordkoreas für Atomtests und Uranreicherung hat so schnell keiner gerechnet. Doch noch ist unklar, welche Politik Machthaber Kim damit verfolgt.
01.03.2012 16:09:00 [The European]
In den Eingeweiden des Riesen
Die Zeit der epochalen Veränderungen schien mit dem Ende des Kalten Krieges vorbei zu sein. Doch der anhaltende Zerfallsprozess der EU und die Zuckungen des maroden russischen Imperiums zeigen, dass wir vor geopolitischen Veränderungen stehen.
01.03.2012 17:08:14 [Wirtschaftswurm]
Solarstrom: Die Einspeisevergütung im politischen Treibsand
Die vom Bundeskabinett beschlossenen Kürzungen der Einspeisevergütung für Solarstrom gefährden nicht nur die Solarindustrie massiv, sie sind auch unnötig.
01.03.2012 17:09:09 [Sprengsatz]
Wulff und die Altersarmut
Es lief wie geschmiert. Selten ist eine von der Bevölkerung so eindeutig abgelehnte Entscheidung (86 Prozent) so schnell und – bis auf die Linkspartei – so widerspruchslos durchgegangen wie die über den sogenannten Ehrensold für Christian Wulff.
01.03.2012 17:12:21 [The Intelligence]
Griechische Kameras verzerren das Bild
Liebe Leute, hiermit ist es bewiesen, der Herr Schäuble ist ein Spieler. Eines ist hier deutlich klarzustellen, ich sagte Spieler, ich sagte nicht Zocker. Wolfgang Schäuble hat Sudoku gespielt – und Deutschland tut mehr als überrascht.
01.03.2012 18:19:10 [Spreerauschen.net - Politik & Medien]
Gabriel über den Wolken…
Staatsanwaltschaften sind Tummelplätze für Zöglinge beider großen Parteien. CDU-Anwälte stehen SPD-Anwälten gegenüber und häufen Herrschaftswissen an. Auf diese Weise entsteht ein Gleichgewicht des Schreckens. Eines der Gewächse aus diesem Sumpf ist SPD-Chef Sigmar Gabriel.
01.03.2012 18:19:31 [Einartysken]
Clinton in bed with Al Qaeda – who is f...... whome?
Dieses Eingeständnis von Clinton, dass die USA und Al-Qaida Verbündete sind, ist wichtig. Nun kann wirklich absolut niemand mehr sagen, er habe gar nichts gewusst. Aber wie wir unsere Presstituierten kennen, werden sie natürlich wie tibetanische Gebetsmühlen ihre Sprüchlein weiter herunterleiern. Können diese Individuen sich eigentlich ...
01.03.2012 19:18:12 [Jenny´s Blog]
Gute Kunden; Schlechte Kunden
Über die große Finanzwelt können alle schreiben. Ich möchte heute über die etwas kleineren Finessen der Finanzen schreiben. Es kann nicht schaden, wenn man als normaler Bankkunde ungefähr weiß, wie ein "Rating" bzw. "Scoring" funktioniert.
01.03.2012 19:19:03 [Lotus-Online]
Nation of Islam - 9/11 Vortrag
Vor einem vollgepackten Saal im Donald E. Stephens Convention Center in der Nähe von Chicago sind gestern Kevin Ryan und Richard Gage im Rahmen des Programms: "9/11: What really happened and why?" mit ihren Vorträgen aufgetreten.
01.03.2012 19:25:58 [Becklog.zeitgeist-online.de]
False Flag in der Straße von Hormus?
Leon Panetta, US-Verteidigungsminister, verkündete am Samstag, den 22. Januar 2012, dass die von acht Reaktoren atomar angetriebene USS Enterprise auf dem Weg in den Persischen Golf sei. Der Flugzeugträger-Methusalem Baujahr 1960 werde im März die Straße von Hormus passieren. Die USS Abraham Lincoln hat dies bereits getan zusammen mit englischen und französischen Kriegsschiffen ...
01.03.2012 19:34:05 [Ruhrbarone]
Herrschaft durch Angst
Vorbei die Zeit, in der Politiker versuchten, die Menschen durch die Aussicht auf eine bessere Zukunft von sich zu überzeugen. Heute ist Angst der sicherste Weg zur Macht – und zum Verlust unserer Freiheit.
01.03.2012 19:54:13 [911-archiv.net]
US-Senatoren Kerrey, Graham mit neuen brisanten eidesstattlichen Erklärungen in Sachen Saudi-Arabien
In der New York Times, Printausgabe, erschien gestern auf Seite A19 ein Artikel über die gerade veröffentlichten eidesstattlichen Erklärungen der US-Senatoren Bob Graham und Bob Kerrey, welche am letzten Freitag, den 24.02.2012, im Rahmen einer eingereichten Klage gegen die saudische Regierung und Dutzende von Institutionen des Landes von den Familien der Opfer des 11.Septembers, eingereicht wurden.
01.03.2012 20:38:39 [Antikrieg.com]
Syrische Rebellen ziehen sich aus Homs zurück
Wenn Ruhe nach Homs zurückkehrt, könnte das auch ein bedeutender diplomatischer Sieg für die Regierung sein, da die örtliche Nähe von anti-Assad-Demonstranten und Gefechten die Rebellen behaupten ließ, es gäbe enorme zivile Opfer, und damit internationale Aufschreie auslöste.
01.03.2012 20:45:31 [Politblogger]
Schande
Wenn Christian Wulff gesund bleibt – was ihm natürlich zu wünschen ist – und das durchschnittliche Lebensalter eines heute 52-jährigen erreicht, dann wird er noch rund 30 Jahre leben. In diesen 30 Jahren könnte Wulff für jedes einzelne Jahr rund 200.000 Euro Ehrensold einstreichen. Summa summarum würden die Steuerzahler – also wir – mit rund sechs Millionen Euro zur Kasse gebeten. Und wofür? Für einen Bundespräsidenten, der wegen seines überaus spendablen Freundeskreises zurücktreten musste.
01.03.2012 21:27:44 [Feynsinn]
Die Hand abhacken
Es ist ein Irrtum zu glauben, drakonische Strafen seien gerechter, wenn es um unverzeihliche Verfehlungen geht. Wer danach schreit, sie wieder einzuführen, zu vollstrecken oder überhaupt den Weg dorthin zu beschreiten – Stichwort: “schärfere Strafen” -, ist ein politischer Hanswurst und obendrein ein völlig unfähiger Pädagoge.
01.03.2012 21:31:16 [Buergerstimme]
Europa im Schatten der USA – alle Macht dem Dollar?
Die Wiege der politisch westlichen Welt, nämlich Europa selbst, darf sich nicht weiterhin dem Dollar unterordnen, zumal der dadurch entstandene Schaden immer größere Kreise zieht. Ganz besonders die neue aufkommende Weltmacht China reibt sich jetzt schon die Hände.
01.03.2012 22:11:54 [Süddeutsche Zeitung]
Innenminister Friedrich gibt den Scharfmacher
Wie man Restvertrauen zertrümmert: Hans-Peter Friedrich tut seit Amtsantritt alles dafür, den Dialog mit den islamischen Verbänden zu erschweren. Dabei ist die jüngste Integrationsstudie selbst nicht einmal das Problem. Es ist der Zeitpunkt der Veröffentlichung, der verdächtig wirkt. Und wenn ein Boulevardblatt über eine solch brisante Studie exklusiv berichten darf, ist eine nüchterne Debatte nicht möglich.
02.03.2012 04:47:05 [Tagesschau]
Um was geht's beim Streit um die Tagesschau im Netz?
Erst kam die Klage gegen die Tagesschau-App, dann Gespräche zwischen Öffentlich-Rechtlichen und Zeitungsverlegern daüber, was wer im Web darf. Was war der Klagegrund? Worüber wird genau geredet? Wann gibt es eine Einigung? Der WDR-Medienjournalist Willi Schlichting beantwortet die wichtigsten Fragen zum Streit um die Tagesschau im Netz.
02.03.2012 04:48:35 [Golem]
Google pfeift auf Warnungen aus der EU
Google hat sein neues Kleingedrucktes zu den Datenverarbeitungsregeln in Kraft gesetzt, trotz ausdrücklichen Warnungen der Datenschützer der EU und der EU-Justizkommissarin Viviane Reding. Es habe genügend Gesprächsangebote an die EU gegeben, sagte ein Sprecher.
02.03.2012 07:09:29 [Der Freitag]
Fairer Handel Gut konsumiert, schlecht bezahlt
Ethisch korrektes Einkaufen allein führt weder zu angemessenen Arbeitsbedingungen noch zu fairer Entlohnung. Ist das Fair-Trade-Modell das falsche Entwicklungskonzept?
02.03.2012 08:26:35 [Gegenfrage.com]
Umfrage: Israelis mehrheitlich gegen Iran-Angriff
Einer Umfrage zufolge unterstützen nur 19% aller Israelis einen unilateralen Angriff auf den Iran ohne die Unterstützung der USA. Mit Unterstützung der Alliierten sprechen sich jedoch 42% der Befragten für einen Angriff aus.

02.03.2012 08:28:42 [Handelsblatt]
Ackermanns verschmähtes Abschiedsgeschenk
Der Vergleich der Deutschen Bank mit den Erben des Medienunternehmers Leo Kirch ist gescheitert. Die Wirtschaftsmedien sind uneinig, ob dies eine Niederlage für den Noch-Bankenchef Josef Ackermann ist. Die Presseschau.
02.03.2012 08:29:21 [Goldseiten]
Ausstiegsfibel für die Eurozone (Teil I)
Dass den Länder an den Rändern der Eurozone mit einem Ausstieg aus der Währungsunion geholfen wäre, ist die eine Sache. Die andere: Wie könnte ein solcher Ausstieg im Detail aussehen? Und welche schwerwiegenden Konsequenzen wären zu erwarten - nicht allein für die betreffenden Nationen, sondern auch für die gesamte Eurozone - und die ganze Welt?
02.03.2012 08:30:20 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum.
02.03.2012 09:17:33 [RIAN]
Putin verspricht Unterstützung für Euro
Der Premier und Präsidentschaftskandidat Wladimir Putin hat Russlands Unterstützung für die europäische Einheitswährung versprochen und der EU eine möglichst baldige Überwindung der Krise gewünscht, deren fundamentale Ursachen seiner Ansicht nach immer noch nicht beseitigt sind.
02.03.2012 11:24:41 [duckhome.de]
SPD - Wenn man einen verlässlichen Feind braucht
Als es in Deutschland noch eine kommunistische Partei und zumindest den Anschein von Demokratie gab, veranstaltete der Rote Frontkämpferbund unter anderem auch Agitationstage gegen die herrschenden Sozialdemokraten, die damals wie heute die Interessen der Arbeitnehmer verrieten.
02.03.2012 11:24:56 [Eilpost.org]
Crash Confidence Index so niedrig wie nach Lehman-Pleite
Trotz der Verbesserung der wirtschaftlichen Daten aus den USA, sowie einer bemerkenswerten Rallye an den Aktienmärkten, scheinen die Investoren von einer Nachhaltigkeit noch nicht vollständig überzeugt zu sein. So befindet sich der Crash Confidence Index auf einem ähnlichen Level wie 2009, kurz nach dem Lehman-Crash. Je niedriger der Index, desto weniger Vertrauen haben Anleger in die Märkte.

02.03.2012 11:25:08 [Günther Lachmann]
In 13 Schritten raus aus dem Euro
Griechenland und Portugal müssen, Spanien und Italien sollten gehen, sagt ein britisches Forschungsinstitut. Und es zeigt ihnen, wie sie in nur 13 Schritten den Euroraum verlassen können...
02.03.2012 11:32:51 [Lost in Europe]
Merkel-Bluff und Sarko-Trade
Mitten in der schwersten Rezession seit der Finanzkrise besiegelt Europa den wachstumsfeindlichen Sparkurs. 25 von 27 EU-Staaten haben Merkels Fiskalpakt für strenge Budgetdisziplin unterzeichnet - auch Spanien und Niederlande, die den Pakt in diesem Jahr gewiß nicht einhalten können. Eine Gegenleistung Deutschlands für dieses neue Spardiktat ist - anders als von vielen EU-Politikern erhofft - nicht geplant. Dennoch scheint der Merkel-Bluff zu funktionieren - dank eines Tricks ihres Juniorpar
02.03.2012 11:36:48 [Becklog.zeitgeist-online.de]
Wegen Klimawandel? Schildkröten könnten aussterben
Unter der Überschrift “Sterben die Schildkröten aus?” schockte erneut der klimafromme Bonner Generalanzeiger sein allzu treues Leserpublikum (28.2.2012). Schildkröten – das sollte man wissen – erschienen erstmals vor mehr als 220 Mio. Jahren im Karnium (Obertrias). Die gepanzerten Tierchen gehören damit zu den erfolgreichsten Spezies unseres blauen Planeten.
02.03.2012 12:53:03 [Blognition]
Es muss nicht gleich Fukushima sein
Ich war schon etwas erstaunt, als ich in der online Ausgabe der The Japan Times vom 28. Februar las, wie sich Angestellte von Goldman Sachs Japan, die entlassen werden sollten, zu einer Art Gewerkschaft organisiert haben. Dabei hat mich nicht so sehr beschäftigt, dass diese Leute sich geweigert hatten, einen Aufhebungsvertrag zu unterschreiben, um so die strengen
02.03.2012 13:40:46 [Post von Horn]
Gauck und das Berliner Macht-Schach
FDP-Chef Rösler lässt sich als Drachentöter feiern. Er verkauft die Entscheidung, Joachim Gauck im Verbund mit SPD und Grünen gegen Kanzlerin Merkel durchzusetzen, als Heldentat. Er gibt den Ritter, der Merkel in die Knie zwang. Bei Licht besehen entpuppt sich die Geschichte als Märchen. Gaucks Nominierung war kein FDP-Angriff gegen Merkel, sondern ein Akt der Selbstverteidigung. Der Nominierung Gaucks ging ein massiver Angriff Merkels gegen die FDP voraus.
02.03.2012 16:12:21 [Luegenmaul]
Vom Wert der Menschen im Solidarsystem
Wulff bekommt wegen sogenannter, rechtsstaatlicher Ansprüche 199 000 € im Jahr fürs Nichtstun. Das nennt sich Ehrensold.
Er bekommt 545,21 Euro täglich.
Er hat dafür 598 Tage "gearbeitet" und keinen Cent in die Rentenkasse des "demokratischen Solidarsystem" in Deutschland eingezahlt. Ein Empfänger von Grundsicherung im Alter hat mitunter 18000 Tage gearbeitet und sogar noch Geld für eine Rente und andere Sozialleistungen abgeführt. Er hat Anspruch auf rund 12,26 € pro Tag.

02.03.2012 17:44:58 [Freiheitsliebe]
Relikte des Mittelalters endlich überwinden – Im Gespräch mit Ralf Michalowsky
Immer weniger Menschen in Deutschland sind religiös, in den Parteien ist diese Veränderung nicht wirklich angekommen. In der Linken in NRW hat sich vor wenigen Wochen die LAG Laizismus gegründet. Wir sprachen mit dem Landtagsabgeordneten Ralf Michalowsky, der diese LAG aus der Taufe hob, über seine Gründe und die Ziele der LAG.
02.03.2012 18:11:28 [Rationalgalerie]
Deutsche Integration: Die Studie des Innenministers zur Demokratie
Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich stellte der Öffentlichkeit eine neue Studie zur Integration der Deutschen in die Demokratie vor. Die Ergebnisse sind erschreckend. Wir sprachen mit dem Minister.
02.03.2012 18:50:27 [trueten.de]
Sprachzauber um Wulffs Knete
Hätte man seinerzeit einfach den Fachausdruck "Pension" benutzt, alles wäre heute leichter. Nicht gerechter, aber durchsichtiger. Weil "Pension" einfach einen Anspruch kennzeichnet, der nach bestehenden Regeln jemand zusteht. Ohne nach besonderen Verdiensten zu fragen.

Es hat sich jetzt herausgestellt, dass die Rede vom Ehrensold der Präsidenten aufkam, als man Adenauer vom lebenslänglich festgehaltenen Kanzleramt weglocken wollte.

02.03.2012 20:10:19 [FTD]
Melvyn Krauss - Affentheater der Notenbänker
Weidmann und Draghi zerstritten? Unsinn! Die beiden ziehen eine Show ab, um die Ajatollahs in der Bundesbank zu besänftigen und den Euro zu schützen.
02.03.2012 20:20:48 [Das Erste]
Fragen und Antworten zum Thema Organspende
Nach jahrelangem Streit haben alle Fraktionen im Bundestag eine Einigung beim Thema Organspende erreicht. Ziel ist es, noch mehr Menschen zu überzeugen, dass sie nach ihrem Tod Organe spenden. tagesschau.de gibt einen Überblick über die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema.
02.03.2012 22:24:19 [Jungle World]
Im Bildungsbereich sind die Auswüchse der Thatcher-Politik teilweise erst heute spürbar
Der Film »Die Eiserne Lady« hat eine Diskussion über die historische Bedeutung ­Margaret Thatchers ausgelöst. Zugleich wird nicht nur in Großbritannien darüber debattiert, inwiefern ihre Politik der Deregulierung für die gegenwärtige Finanz- und Wirtschaftskrise mitverantwortlich ist. Klaus Stierstorfer, Professor für Anglistik an der Universität Münster, spricht über den Akzent von Meryl Streep, die Renaissance der Europa-Skeptiker und die Utilitarisierung der Bildung.
03.03.2012 05:46:25 [Karl Weiss]
Rambo! Rambo! Rambo!
„Killt sie alle!“ scheint das neue Motto der Polizei zu sein, die früher zu Urzeiten einmal „Dein Freund und Helfer“ sein wollte. 11 Fälle in nur wenigen Jahren allein in Bayern! Polizei-Gewalt mit Verletzungen bis hin zum Mord wird mehr und mehr die Regel in Deutschland – und Tendenz steigend. Und – wie zu erwarten – alle diese Polizisten kommen ungeschoren davon (oder werden mit lächerlichen Mini-„Strafen“ belohnt), während die Opfer, soweit sie überleben, vor Gericht gestellt und verurteilt werden.
03.03.2012 06:06:14 [Tagesschau]
US-Präsident droht mit Angriff auf iranische Atomanlagen "Israels Regierung weiß, dass ich nicht bluffe"
Mit ungewohnt deutlichen Worten hat US-Präsident Obama dem Iran gedroht. Die Möglichkeit eines Militärschlags gegen Teherans Atomanlagen sei kein Bluff, betonte er in einem Interview. Gerichtet ist diese Botschaft aber nicht nur an den Iran, sondern auch an Israel.
03.03.2012 09:09:24 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum.
03.03.2012 09:40:12 [Luegenmaul]
UK und Frankreich planen seperaten Militärbund
Großbritannien und Frankreich einigten sich auf die Beschleunigung von Plänen für eine gemeinsame Kontrolle und eine Kommandozentrale für künftige militärische Operationen zu schaffen. Nach der gemeinsamen Arbeit in Libyen wollen Premierminister David Cameron und der französische Präsident Nicolas Sarkozy schnell ein einsatzfähiges Hauptquartier schaffen.
03.03.2012 12:15:27 [Jenny´s Blog]
Vorsicht Immobilienblase!
Die Krise wurde niemals überwunden - sie wechselte nur ihre Schauplätze. Einer der nächsten Schauplätze könnten deutsche Immobilien sein. Spricht man mit Maklern und Branchenkennern, dann sieht man ein einhelliges Bild: "Wir sind ausverkauft".
03.03.2012 12:16:24 [einartysken]
Präsident Obama und seine Berater sind eine Bande von Kriegsverbrechern
Wenn eine Gang von Straßenräubern plant, einen Typ aus der Nachbarschaft anzugreifen und grün und blau zu schlagen, weil sie fürchtet, dass er vielleicht plant, ein Gewehr zu kaufen, um seine Familie zu schützen, dann denke ich, dass wir alle der Meinung sind, dass die Polizei Recht hätte, die Gruppe zu verhaften und sie einer Verschwörung anzuklagen, das Verbrechen eines Überfalls und der Körperverletzung geplant zu haben. Würden sie ihren Plan wirklich umsetzen und ...
03.03.2012 12:23:19 [Duckhome]
Wenn Wulff der Zapfen gestreichelt wird
dann soll ein Beatles Song vom Stabsmusikkorps der Bundeswehr intoniert werden. Böse Zungen denken da sofort an "Yesterday" aber selbst wenn er sich diesen Wunsch gegönnt hätte, ist das nicht als Mut oder späte Erkenntnis zu werten. Er merkt einfach nicht was er da tut. Ginge es nach den Wünschen der Bevölkerung, dann käme nur ein Lied für den Schnäppchenpräsidenten in Frage:
03.03.2012 12:27:16 [Gegenmeinung]
Wahlen, Manipulationen, Berichte und das Getöse "freier" Nachrichtenklitschen
Die Wahlbeteiligung im Iran lag laut der iranischen Nachrichtenagentur FARS gestern bei 66 Prozent die von der tendenziösen deutschen Politrukanstalt für Nachrichtenfälschung mit "bei mehr als 60 Prozent" vermeldet wurde. Schnell schob man noch nach, dass die von der iranischen Regierung angestrebte starke Wahlbeteiligung, wohl doch nicht so toll gewesen sein konnte wie erhofft. Denn, so schloss der Hamburger Märchsender messerscharf:
03.03.2012 13:03:51 [Freiheitsliebe]
Ein SPD-Programm gibt es nicht mit der SPD!
In wenigen Wochen wird im Saarland gewählt und die Menschen haben die Möglichkeit mehreren Parteien in den Landtag zu verhelfen. So können sich momentan weder die Saar-Grünen, noch die FDP oder die Piraten ihres Einzugs sicher sein. Ob diese Parteien in den Landtag einziehen, scheint aber auch die einzig spannende Frage, denn der SPD-Kandidat hat schon angekündigt eigentlich nur eine große Koalition zu wollen.
03.03.2012 13:05:58 [Ein-Besorgter-Mensch Blog]
Erneuerbare-Energien-Gesetz EEG - Millionenschäden für Alt-Anlagenbetreiber befürchtet
Sollte das neu überarbeitete Erneuerbare-Energien-Gesetz EEG wie geplant in Kraft treten, droht m.M.n. vielen tausenden Alt-Anlagenbetreibern ein Millionenverlust. ...
03.03.2012 15:16:27 [Kaffee bei mir?]
Hans-Peter Friedrich – Gepflogenheiten eines Wadenbeißers
Wenn man den Herren Schily und Schäuble auch manches vorwerfen kann: ihnen war zumindest bewusst, dass sie Bundespolitik machen. Sie waren sich über die Konsequenzen ihrer öffentlichen Auftritte, ihrer Handlungen und Äußerungen im Klaren. Da ist Hans-Peter Friedrich anders gestrickt. Aus der Welt der Bezirksvorstände, Ausschüsse und Arbeitsgruppen ist er nie wirklich herausgekommen.
03.03.2012 15:37:35 [Heut schon gedacht?]
Das ist aber nett
MDR, Nachrichten, gestern Abend, sinngemäß: Es ist eine NOBLE GESTE der Arbeitgeber der Autoindustrie! Es betrifft die 4-stelligen Prämienzahlung für die Arbeitnehmer. Eine noble Geste der Arbeitgeber! Was ist das für ein Bullshit?


03.03.2012 16:37:32 [Goldseiten]
Griechenland muss im Schuldgefängnis bleiben
Griechenland bleibt im Schuldgefängnis. Bestätigt wurde dieses schreckliche Schicksal letzte Woche im Rahmen eines "Gruppenurteils“ durch Brüsseler Eurokraten, Merkel, Sarkozy, die EZB, den IWF und - was der Gipfel der Schande ist - auch durch griechische Politiker, welche dieses dreiste Ultimatum akzeptierten.
03.03.2012 20:21:43 [einartysken]
Ägyptisches Gericht legt den NGO-Prozess nieder wegen des US-Drucks - Richter tritt „zurück“ ohne Angabe von Gründen
So musste es ja kommen. Dies ist wieder ein deutliches Beispiel dafür, wie die Demokratien beschaffen sein müssen, um von den USA akzeptiert zu werden. Die dreimal verfluchten, aber von den Amis gebenedeiten Militärs haben gesagt, wo's langgeht. Was die Mehrheit der Ägypter sagt, hat absolut keinerlei Bedeutung. Und die neu gewählte Regierung, in der die Moslem-Bruderschaft die große Mehrheit hat ...
03.03.2012 20:46:36 [The Intelligence]
Natürliche Todesursache! Ohne Zweifel?
Der provokante unabhängige Journalist Andrew Breitbart verstarb im Alter von 43 Jahren. Obwohl die offizielle Untersuchung Wochen in Anspruch nehmen wird, stand von Anfang an fest: Die Todesursache war eine natürliche.
03.03.2012 23:36:36 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
FAZ: ADHS erfundene Krankheit
“Ritalin ist eine Pille gegen eine erfundene Krankheit, gegen die Krankheit, ein schwieriger Junge zu sein. Immer mehr Jungs bekommen die Diagnose. Die Pille macht sie glatt, gefügig, still und abhängig.” Mit diesen Worten beginnt ...
04.03.2012 07:17:16 [The Intelligence]
„Positiv denken“ - aus einem anderen Blickwinkel
Nicht nur im Sinne des Konkurrenzkampfes lässt sich positiv Denken, sondern auch im Sinne von Menschlichkeit
04.03.2012 08:33:43 [WeAreChange Switzerland]
Strange sounds around the World – Metallisch klingende Posaunen aus dem Himmel
Seit einiger Zeit sind seltsame Geräusche oder Töne rund um die Welt vom Himmel herab zu hören. Dies wird nun immer mehr in Youtube Videos berichtet und dokumentiert. Es sind meist gleich bleibende Töne, die vom Himmel herab zu klingen scheinen. Die unter dem Namen „Strange sounds around the World“ zu deutsch, seltsame Töne rund um die Welt, oder als „Hum“ summen aufgetauchten Videos werfen viele Fragen auf. Ist dies ein Test von der amerikanischen „Forschungsmaschine“ H.A.A.R.P.
04.03.2012 09:50:02 [Lupe, der Satire-Blog]
Welt-kompakt stellt "Tweet des Tages" wegen Twitter-Deppen ein
wer twittert, der weiss, dass jeder seine Tweets retweeten (zitieren) kann. Nun drohten einige Twitterer der Zeitung "Welt-kompakt" mit Klagen, weil diese ihre Tweets mit Angabe des Twitternamens zitierten.
04.03.2012 10:33:58 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum.
04.03.2012 11:07:39 [DW]
Deutsche Kampfschwimmer gegen Piraten?
Im Anti-Piraten-Einsatz am Horn von Afrika will die Bundeswehr angeblich neue Wege gehen. Genauer gesagt: Unterwasser-Wege. Denn es sollen nach Presseinformationen künftig auch Kampfschwimmer zum Einsatz kommen.
04.03.2012 12:21:00 [Post von Horn]
Viele kleine Wulffs?
Ex-Bundespräsident Wulff ist allgegenwärtig. Beim Bäcker, im Supermarkt und in der Straßenbahn: Überall wird über ihn und den Ehrensold gesprochen. Dass an anderer Stelle Millionen, ja Milliarden verschwendet werden, kommt den Leuten gar nicht in den Sinn. Die riesigen Summen übersteigen die Vorstellungskraft. Doch Wulff und der Ehrensold – das lässt sich schon mit den eigenen Lebensumständen vergleichen.
04.03.2012 12:35:09 [Kritische-Massen]
Deutsche Macht, Ohnmacht der Deutschen
Seit sich die Herrschenden in Deutschland im Zug der Krise mehr denn je zur Fuehrungsmacht in der EU aufgeschwungen haben, die den "Partner"staaten diktiert, was Euro- und EU-Rettung zu bedeuten hat, ist diese neue deutsche Vormacht in aller Munde; am wenigsten in Deutschland selbst. Es gibt ja nach wie vor gewisse Erinnerungen, die es nicht angeraten erscheinen lassen, das Licht der deutschen Fuehrungsfackel allzu triumphierend zu schwenken. Das ist ja die Fackel, die im 20. Jahrhundert zweimal Europa in Brand gesteckt hat.
04.03.2012 12:44:20 [gegen-hartz.de]
Kritik an Joachim Gauck unerwünscht
„Aus dem Zusammenhang gerissen“: ein gerissenes Argument: Wie man die Kritik an den Aussagen des Herrn Gauck weg zuargumentieren versucht und warum dieser Versuch den Gauck-Verteidigern permanent auf die eigenen Füße fällt.
04.03.2012 12:44:45 [trueten.de]
"Die Bundesrepublik Deutschland hat weltweit das rückständigste und restriktivste Streikrecht."
Die Bundesrepublik Deutschland hat weltweit das rückständigste und restriktivste Streikrecht. Das Streikrecht in Deutschland ist lediglich Richterrecht. Im Grundgesetz (GG) findet sich außer der Koalitionsfreiheit gemäß Art. 9 Abs. 3 kein konkreter Hinweis. Daraus ist keinesfalls abzuleiten, dass dieses Recht nicht vorhanden ist oder irgendeiner Einschränkung unterliegt. In sieben Bundesländern ist das Streikrecht in den Landesverfassungen verankert.
04.03.2012 13:45:56 [Chaos mit System]
Demografen-Demagogie
Bevor uns eine mysteriöse Klimaerwärmung einen kalten Winter nach dem anderen bescherte, bevor uns baufällige Atommeiler einen Strahlenschauer nach dem anderen den Rücken runterjagten, und bevor wir ernsthaft fürchten mussten, dass rechtsradikale Horden demnächst die Macht in Deutschland übernehmen, hatten wir ganz andere Sorgen. Wir sorgten uns, dass die Überbevölkerung die Welt aus den Nähten platzen lassen könnte, dass sie die Lebensgrundlagen dieses einzigen verfügbaren Planeten z
04.03.2012 13:46:15 [Freiheitsliebe]
Die Idee “Europa” – Lohnt es sich sie zu verteidigen?
„Zwei Nationalitäten gibt es in Wirklichkeit in jedem Land:die der Ausbeuter und die der Ausgebeuteten. Der eigene deutsche Kapitalist ist dem deutschen Proletarier Feind, der fremde Proletarier hingegen, ob Franzose, Engländer oder Russe, ist sein Freund“ so sagte einst Rosa Luxemburg. Ihre Worte sollten wir uns zu Herzen nehmen, denn die antieuropäische Stimmung, die es auch linken Kreisen gibt, ist sicher nichts fortschrittlich.
04.03.2012 15:33:37 [almabus blog]
EU, Totengräber der Demokratie?
SPON meldete heute, dass Merkel sich mit anderen konservativen Steuermännern Europas darauf geeinigt habe, den momentan in Umfragen in Führung liegenden sozialistischen (nur dem Namen nach!) Herausforderer des Französischen Präsidenten Sarkozy, Francois Hollande während des Wahlkampfes nicht zu empfangen! Mitverschwörer seien neben Merkel der Brite Cameron (kein Wunder!), der Italiener Monti (ein ungewählter Banker!) und der Spanier Rajoy (vermutlich ein Volltrottel aus der Schule Aznars?).
04.03.2012 16:01:14 [Propagandafront]
EU-Schuldenkrise: Geldschwemme wird Niedergang der EU-Wirtschaften weiter anheizen
Die Schlacht um die Anleihezinsen der Euro-Pleiteländer dürfte vorerst gewonnen sein, doch der Krieg zur Verhinderung des Zusammenbruchs des weltweiten Finanzsystems ist nicht zu gewinnen. Die europäische Schuldenkrise hat noch einen weiten Weg vor sich – und die Inflation allein wird bereits sicherstellen, dass der Niedergang der europäischen Wirtschaft weiter anhalten wird.

04.03.2012 16:02:51 [Störfall Zukunft]
Die Schuldenkrise und wie wir ihr entgegentreten können
Das Geld regiert die Politik. Und wer regiert das Geld? Feststellung und Frage scheinen die Wirklichkeit von heute ganz maßgeblich zu beeinflussen. Und tatsächlich treiben die Finanzmärkte die Politiker vor sich her. Vor allem deshalb, weil Deutschland und Europa in großen Teilen fremdbestimmt sind – bedingt durch die wahnsinnige Verschuldung bei außereuropäischen Geldgebern. Gleichzeitig ist eine Reihe von To-big-to-fail-Banken in der Lage, Staaten zu erpressen.
04.03.2012 17:11:46 [The European]
Ran an die Buletten
Ziemlich dürftig fällt die 100-Tage-Bilanz des Berliner Senats aus. Dabei gibt es für Rot-Schwarz genug zu tun.
04.03.2012 17:17:08 [Cicero, Online - Magazin für politische Kultur]
Demokratie und Finanzkrise: Rettet die Mittelschicht!
Die Stabilität der Demokratie war bislang immer an die Größe der Mittelschicht geknüpft. Diese wird angesichts der globalen Finanzkrise nun massiv unterhölt. Wie muss die Politik antworten? Nach dem Ende der Geschichte folgt ihre Zukunft – ein Manifest.
04.03.2012 17:17:49 [Handelsblatt]
Für Merkel wird die Luft immer dünner
Das Regierungsleben der Kanzlerin wird immer unangenehmer. Von allen Seiten droht Angela Merkel Ungemach.
04.03.2012 17:21:37 [Graswurzel]
Der Iran und die Gefahr eines neuen Krieges
Droht ein neuer Krieg? Die Verschärfung des Embargos gegen den Iran durch die Europäische Union und die enorme Konzentration von Kriegsschiffen der USA und Großbritanniens im Persischen Golf deuten darauf hin, dass ein Militärschlag gegen den Iran vorbereitet wird.
04.03.2012 18:39:59 [Jacob Jung Blog]
Jacobs Woche (26.2. – 3.3.2012)
Die Woche mit Jacob Jung: Diesmal mit einem besonders neugierigen Geheimdienst, einem künftigen Präsidenten, der DIE LINKE nicht mag, der Gegenkandidatin der Linkspartei, Beate Klarsfeld und einem französischen Präsidentschaftskandidaten, der Millionäre zur Kasse bitten will.

Außerdem mit Vera Lengsfeld, einer kleinen Nachhilfe in Sachen Arbeitslosenstatistik, einem rassistischen Polizeikalender und einem Gerichtsverfahren zwischen der Linksjugend und dem Bundesfamilienministerium.

04.03.2012 19:03:10 [Handelsblatt]
Zeit für ein Euro-Sabbatical
Die Euro-Krisenländer müssen ihre Preise drastisch senken, um wieder wettbewerbsfähig zu werden. Andernfalls bleibt ihnen nur die Möglichkeit eines temporären Austritts aus der Euro-Zone.
04.03.2012 20:01:53 [Heise.de - Telepolis]
Wie erträgt das Individuum die Zumutungen des kapitalistischen Alltags?
Ein Kongress in Berlin suchte Antworten bei dem vor 30 Jahren verstorbenen Sozialpsychologen Peter Brückner
04.03.2012 20:09:53 [sprengsatz.de]
Streicht den Zapfenstreich!
Eine der anachronistischsten Veranstaltungen in Deutschland ist der Große Zapfenstreich. Das große militärische Tschingderassabum mit Fackeln, Gebet und “Präsentiert das Gewehr!” wird von Mal zu Mal absurder – und verlogener.
04.03.2012 21:37:45 [Freiheitsliebe]
Angriffe auf die Knastindustrie – Anonymous politisiert sich!
Anonymous ist es am vergangen Freitag wieder einmal gelungen sich für die Freiheit der Menschen einzusetzen. So haben sich die Hacker die Gefängnisindustrie in den USA vorgenommen und deren Webseiten angegriffen. Aus Solidarität mit dem Aktionstag »Occupy for Prisoners«, den die »Occupy«-Bewegung am 20. Februar beging, haben die »Hacktivisten« am vergangenen Freitag das Computersystem der GEO Group in Florida lahmgelegt.
04.03.2012 21:46:11 [almabus blog]
Finanzpakt: Wende- oder Knackpunkt der Beziehungen zwischen Katalonien und Spanien?
„Ohne Finanzpakt ist Catalunya tot“ erklärte der ewige Jordi Pujol vor einer Woche. Der Zufall wollte es so, dass die offene Regelung der Finanzen zwischen dem spanischen Zentralstaat und der Autonomie Catalunya mit der schwersten Wirtschaftskrise Spaniens und Europas zusammenfiel. Darum tut die Zentralregierung sich nicht nur politisch, sondern auch finanziell schwer, die Katalanen zu befriedigen.
04.03.2012 21:47:21 [Frei-Blog]
Polizeigewalt und Rassismus
Ein Polizei-Kalender, gefüllt mit rassistischen und menschenverachtenden Karikaturen, die zur allgemeinen Belustigung beitragen sollen.
Wohlgemerkt: ein Kalender der bayrischen Polizei.
Absolut übel und teilweise ekelerregend. In Münster ging die Polizei brutal gegen eine friedlich demonstrierende Protestbewegung vor, die sich - und mit gutem Recht - gegen zunehmende Aktivitäten der Neonazis richtete. Wieder einmal.

04.03.2012 22:42:55 [Stefan Niggemeier]
Zeitungen, die Kiwis der Medienwelt
Als ich vor ein paar Jahren in Neuseeland war, wollte ich natürlich unbedingt Kiwis sehen. Wir fuhren in einen kleinen Zoo in der Nähe von Mount Bruce.
04.03.2012 22:45:12 [Politprofiler]
Russland : Putins Wahlfälschung und wie läuft der Wahlbetrug bei uns ab?
In Russland wurde gerade in direkter Wahl der Präsident gewählt und jeder spricht von Wahlbetrug, weil US-Außenministerin Clinton es gesellschaftsfähig machte. Jeder Journalist, der etwas auf sich hält, plappert ihr nach.
04.03.2012 22:46:51 [Der Nachrichtenspiegel]
SPD plant weiteren Verrat
In einen kürzlich von mir eingestellten Beitrag hatte ich darauf hingewiesen, dass die Bundesarmutsministerin die Rechte von kleinen Gewerkschaften einschränken will. Es geht um nichts anderes um die Zerschlagung der kleinen Gewerkschaften davon bin ich überzeugt.
05.03.2012 05:00:41 [http://stevenblack.wordpress.com]
Der Wahrheitskrieg
Ihr wisst, diverse Bücher und Artikel von “ehrenvollen Aufklärern” – oder auch nicht, sind VOLL DAVON uns vor negativen Energien zu warnen. Daher finde ich es ziemlich bemerkenswert, wenn gerade diese Menschen in Situationen mit niedriger Schwingungsenergie geraten, die ihre Lebensenergie, aber auch ihr spirituelles Licht absaugt
05.03.2012 05:08:09 [Internet-Law]
Müssen wir uns vom Konzept des geistigen Eigentums verabschieden?
Ein Blogbeitrag des Kollegen Arnd Kulow und eine aktuelle Diskussion auf Twitter, haben mich dazu inspiriert, ein paar Gedanken zum schillernden Institut des geistigen Eigentums (Intellectual Property) niederzuschreiben, das in der gesamten westlichen Welt, trotz zunehmender Kritik, als praktisch unumstößlich gilt.
05.03.2012 05:16:44 [Freies in Wort und Schrift]
Integration – ein oft gebrauchtes Wort und vielfach missverstanden
Wir leben fast ausschließlich nur noch von Schlagwörtern und so mancher Leser ist dann der Meinung, wenn er sich nur genug damit ‘füttert’, er könnte dann mit reden. Aber dabei ist es wie mit dem fast-Food, diese Schlagwörter sind schnell inhaliert, liegen dann aber wie Backsteine im Magen.
05.03.2012 05:17:48 [Politikprofiler]
Angela Merkel schmiedet EU-Polit-Komplott gegen franz. Sozialisten, Hollande
Gemäß Medienberichten will kein namhaftes Land der EU dem Herausforderer von Frankreichs Präsident, Nicolas Sarkozzy, einen Empfang und damit einen internationalen Medientermin gewähren. Barack Obama durfte sogar 2008 vor der Berliner Siegessäule eine Wahlkampfrede im europäischen Niemandsland halten. Eine Riesenshow für die USA und Europa.
05.03.2012 05:22:48 [F!XMBR]
Die Bankrotterklärung einer deutschen Bundesregierung
Verewigt an einem Abend auf Twitter.
05.03.2012 08:45:51 [Hinter der Fichte]
Russland: Wer manipuliert wen?
Wer heute noch den General-Opportunisten, Lügner und (wie Obama) „Friedensnobelpreisträger“ Gorbatschow aufbietet, der hat nun wirklich nicht mehr alle Latten am Zaun. Falls mal wieder "GOLOS" als (hmmmm) "unabhängige" Kronzeugin auftaucht: Die USA finanzieren nach eigenen Angaben - in Worten - FÜNFZIG „Menschenrechtsorganisationen" in Russland. Das sollten sich die Russen oder Chinesen mal in Amerika wagen.
05.03.2012 09:09:46 [einarschlereth.blogspot.com/]
Libyens Zukunft - ganz im Sinne der USA
Hier lege ich ein widerliches Video auf, was leider notwendig ist, um nicht der Lüge geziehen zu werden. Da werden also schwarze Menschen, die jahrelang in Libyen gearbeitet und zum Wohlstand des Landes beigetragen haben, in Käfigen im Zoo gehalten und mit Gewalt gezwungen, die lybische Fahne zu fressen.
Nun, das mit den Käfigen haben USAs Lehrjungen aus der amerikanischen Praxis in ...

05.03.2012 09:12:24 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum.
05.03.2012 11:00:59 [Duckhome]
Warum dies nicht mein Land sein kann
Ein Kind ist eine Strafe für das zügellose Sexualleben seiner Mutter und diese Strafe währt lebenslang. So ähnlich könnte man den äußerst beschränkten geistigen Hintergrund der familienpolitischer Sprecherin der CSU, Dorothee Bär beschreiben wenn man ihre unsäglichen Aussagen zum Thema Babyklappen und dem Umgang mit unglücklichen Müttern betrachtet:
05.03.2012 12:09:35 [Klardenker Esslingen a. N.]
Die Ziele der Illuminati – Artikel von KT in der Zeitenschrift
In seinem Buch Conspirator’s Hierarchy: The Story of The Committee of 300 („Hierarchie der Verschwörer: Die Geschichte des Komitees der 300“) listet Dr. John Coleman auf, mit welchen Mitteln die Illuminati und ihre Verbündeten eine neue Weltordnung nach ihrem Sinn erzwingen wollen: Die Errichtung einer Eine-Welt-Regierung mit einer einzigen Kirche und einem einzigen Geldsystem unter [...]
05.03.2012 14:39:22 [The European]
Retweeting the Revolution
Die Ereignisse in Syrien sind zu vorhersehbar, um von großen Medien beleuchtet zu werden – doch schlechte Nachrichten verschwinden nicht, wenn weggeschaut wird.
05.03.2012 15:25:29 [AD Sinistram]
Lebenswelten Deutscher in Europa und der Welt
Immer dieser Wirbel, immer dieses Theater um Studien! Um spalterische, segregierende Studien. Und immer diese Verlautbarungsorgane, die solche Studien mit süßer Wonne hochspielen und beim Ausblähen aufblähen! Muslime wieder mal.
05.03.2012 15:57:01 [Klardenker Esslingen a. N.]
Wichtige oder unwichtige, angeblich gültige Rechtsnormen
Eine Liste der (angeblich gültigen) oder ungültigen, wichtigen oder unwichtigen Gesetze, gegen die die BRD-Willkür tagtäglich verstößt, oder die für uns wichtig sein könnten, um SIE mit ihren eigenen Waffen zu zurückzuschlagen. Ergänzungen sehr gerne in den Kommentar! Beurkundungsgesetz - BeurkG (Form der Ausfertigung) Bundesbeamtengesetz - BBG §63 (Verantwortung für die Rechtmäßigkeit) Bürgerliches Gesetzbuch - [...]
05.03.2012 15:59:45 [Eigentümlich Frei]
Konservativer Revolutionär: Martin Mosebach und die Lourdes-Madonna
Woran erkennt man einen konservativen Revolutionär? Was hätte er zu tun, wäre er keine bloß historische Erscheinung? Er müsste im Widerspruch stehen zur Mehrheitsmeinung, zum Zeitgeist aus wohlüberlegten Gründen.
05.03.2012 16:03:33 [Krisenvorsorge]
Exodus der Führungsriegen: Vorboten des Totalcrashs?
Seit Monaten geht es Schlag auf Schlag: rund um den Globus ziehen sich bedeutende Persönlichkeiten aus Hochfinanz und Politik zurück – insbesondere in Europa und Nordamerika, aber auch in Asien, Afrika und Südamerika bis hin nach Australien und Neuseeland.
05.03.2012 16:22:03 [The European]
Selbst ist die Masse
Soziale Medien statt Salongespräche: Für die Elite wird es immer schwieriger, den Dirigentenstab zu schwingen.
05.03.2012 18:13:53 [Medien-Lügen]
USA: Wahlmanipulationen gegen Ron Paul
Russland ist momentan in aller Munde. Wladimir Putin wird erneut Wahlmanipulation vorgeworfen...Dabei gäbe es ein Land, wo keine Kameras installiert sind um Wahlbetrug zu verhindern. Es gibt auch keine ausländischen Wahlbeobachtungsbehörden, sie sind in diesem Land verboten. Ich spreche vom "Musterland" der Demokratie - den USA
05.03.2012 19:08:03 [Wirtschaftsfacts.de]
Griechischer Staatsbankrott in dieser Woche?
Es macht momentan nicht den Eindruck, als ob sich der private Sektor an dem durch Griechenlands Regierung vorgeschlagenen Schuldentausch mehrheitlich zu beteiligen beabsichtigt. Deshalb bereiten sich die Athener Behörden darauf vor, die kontrovers diskutierte Gemeinschaftsklausel in die Tat umzusetzen, die allen Bondhaltern die angestrebte Schuldenrestrukturierung unter Zwang aufdrängen würde.
05.03.2012 19:38:35 [Mein Politikblog]
„Aus dem Zusammenhang gerissen“: ein gerissenes Argument
Wie man die Kritik an den Aus­sagen des Herrn Gauck weg­zu­ar­gu­men­tieren ver­sucht und warum dieser Ver­such den Gauck-​Verteidigern per­ma­nent auf die eigenen Füße fällt. Wie oft haben wir Kri­tiker des Herrn Gauck in den letzten Tagen zu hören bekommen, wir „rissen“ dessen Aus­sagen „aus dem Zusammenhang“. Gauck meine das genaue Gegenteil von dem, was wir ihm „unter­stellten“, und in Wahr­heit treibe uns doch nur eine ein­zige Absicht an: nach­träg­lich den ost­deut­schen Kommunismus wie­der­hoch­leben zu lassen, und Gauck sei bei diesen unseren Ver­su­chen ledig­lich ein mäch­tiger, nicht zuletzt wortmäch­tiger, Kon­tra­hent.
05.03.2012 20:20:14 [Jenny´s Blog]
Über das Geld, das keines ist
Viele Menschen meinen, dass sie wissen, was Geld ist. Was wir umgangsprachlich für "Geld" halten ist keines. Manch einer denkt, welches zu besitzen, dabei hat er absolut garnichts. Es sind virtuelle Zahlen auf einem Bildschirm oder Kontoauszug.
05.03.2012 20:20:51 [einartysken]
Die ICC-Debatte: Eine pan-afrikanische Perspektive
Wieder einmal ist der Scheinwerfer auf Afrika gerichtet, da vier Kenyaner – drei politische Führer und ein Journalist – vom Internationalen Gerichtshof (ICC) angeklagt wurden. Wieder einmal die Frage, die nie beantwortet wurde: Warum Afrika? Und warum dieses Tempo? In den anglo-sachsischen Ländern werden etliche Führer mit Samthandschuhen angefasst, wenn sie 'Verbrechen gegen die Menschlichkeit' begehen..
05.03.2012 21:12:08 [Freiheitsliebe]
Stefanie Vogelsang(CDU) blamiert sich bei Drogendebatte
An der Cannabisfrage scheiden sich bekanntlich die Geister: Während die CDU/CSU und die FDP eine Legalisierung ablehnen, befürworten LINKE und Grüne eine kontrollierte Abgabe von Cannabis. Kürzlich erschien im RBB im Rahmen des Formats “klipp und klar” eine interessante Politrunde an der Hans-Christian Ströbele, der Schauspieler Rolf Zacher, Frank Tempel, der Drogenbeauftragte der LINKEN, “Arche” Kinderhilfswerks-Sprecher Wolfgang Büscher und Stefanie Vogelsang(MdB – Ausschuss fü
05.03.2012 21:39:22 [Klardenker Esslingen a. N.]
Volksbank Esslingen – Einzahlungen nur noch mit Gebühr und 4-facher Durchschrift
Die Volksbank Esslingen eG nehme keine Bargeldeinzahlungen auf Konten – die bei ihr geführt werden – mehr an, erfuhr ich vor Kurzem. Eine korrigierte Version war dann: Man nehme Einzahlungen auf bei der Volksbank geführe Konten zwar noch an, allerdings gegen eine Gebühr von 5 Euro.
06.03.2012 05:02:31 [Politikprofiler]
Wulff: Am 8. März 2012 ist Zapfenstreich - Es gibt keine
Am Donnerstag, den 8. März 2012, ist Zapfenstreich für Christian Wulff, unseren ehrenvollen Bundespräsidenten. Sämtliche Alt-Bundespräsidenten haben bereits abgesagt. Keiner will sich unnötig in seine Nähe begeben, ansonsten laufen vor allem die Altbundespräsidenten Gefahr, dass der Ehrensold als eine Summe zur öffentlichen Diskussion kommt
06.03.2012 05:05:51 [YouTube]
RYAN AIR GEOENGINEERING
dieses vid ist von saubererhimmel
06.03.2012 13:07:59 [Blognition]
Eine seltsame Auffassung von Hedging
In einem Kommentar, den ich gestern Morgen las, wurde die Vermutung geäußert, dass japanische Exporteure angesichts des im vergangenen Monat stark gestiegenen US-Dollar gegenüber dem Yen versucht sein könnten, bereits getätigte Hedges ihrer in Fremdwährung fakturierten Exporterlöse (also Absicherungen in Form von Dollarverkäufen) wieder aufzulösen.
06.03.2012 13:34:08 [Buergerstimme]
Justizvollzugsanstalten und das ewige Streben nach Demokratie
Kein Gefängnis kann wirklich Menschen läutern! Entweder es sitzen die „Falschen“ hinter Gittern, besonders die kleinen Betrüger, oder aber die richtig schweren Kaliber, die dort auch hingehören. Die Judikative muß daher völlig neu überdacht werden.
06.03.2012 14:50:56 [Heut schon gedacht?]
Demokratiefeindin des Tages
In einem demokratischen Land steht eine Präsidentenwahl an. Frankreich heißt das Land. Und wie es in jedem demokratischen Land üblich sein sollte, gibt es verschiedene Anwärter. Und Frankreich ist keine Kolonie von irgendjemanden - auch nicht von Deutschland. Es ist ein souveränes Land mit souveränen Bürgern, die ihre Staatspräsidenten so wählen können, wie sie es wollen, ausschließlich, wie sie es wollen.
06.03.2012 15:57:15 [Lost in Europe]
Endspiel um Iran
Die EU hat neue, möglicherweise letzte und entscheidende Gespräche mit Iran über das umstrittene Atomprogramm angekündigt. Zuvor hatte Teheran sich bewegt und zugesagt, Inspektoren könnten den Militärstützpunkt Parchin besichtigen. Das Mullah-Regime reagiert damit offenbar auf die kaum verhüllte Kriegsdrohung, die Israels Premier Netanjahu bei einem Besuch bei US-Präsident Obama abgegeben hatte.
06.03.2012 17:27:13 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2012-03-06
Sozialabbau 2012, Folge 2 / Seit Hartz IV: Armutsbegräbnisse um 64 Prozent gestiegen / CeBIT 2012: VDI beklagt Fachkräftemangel / Plagiat: Bundestagsabgeordneter Djir-Sarai (FDP) muss Doktortitel abgeben / Vier statt drei Songs: Wulff wünscht sich Zugabe bei Zapfenstreich / Verzicht auf Ehrensold: Der vermeintlich ehrenwerte Horst Köhler / Koalitionsbeschluss: Stiftung Warentest soll Finanzpapiere bewerten / SPD/CDU in Berlin greifen durch: Jugendstrafrecht wird deutlich verschärft / Polizei
06.03.2012 18:35:13 [Jenny´s Blog]
Die Elektro-Lüge und ein Wort zum Fukushima-Unfall bei ZDFlogin
Ölembargo, Atomkonflikt mit dem Iran, neue Anschläge im Irak, Eskalation in Afghanistan und ein perversionierter Kaufkraftverlust von Dollar und Euro machen Öl immer teurer. Sogenannte "Experten" wollen uns als Lösung Elektroautos anbieten! Mit der Elektro-Lüge wird dick Kasse gemacht; kein Wunder, denn es ist gerade modern sich sein Gewissen "grün" zu bezahlen.
06.03.2012 18:44:57 [Eigentümlich frei]
Putin und die Deutschen: Angst und Neid auf Gegenseitigkeit
Hoch die internationale Solidarität! Die Bande um Putin und Medwedew und ihre Helfershelfer werden nun auch die nächsten sechs Jahre das große Russland regieren und sich selbst bereichern. Wirkliche Opposition gegen die Machtclique wurde von Wahlkommissionen und Systemmedien in den letzten Monaten ein ums andere Mal krass übervorteilt. Sie hatten keine Chance. So in etwa der Tenor in den deutschen Mittelstrommedien.
06.03.2012 18:52:28 [Stefan L. Eichner's Blog]
In der Wachstumsfalle – Griechenland & Co. (Teil 3): Lösungsperspektiven jenseits der Wachstumslogik
In Teil 1 und Teil 2 ging es um Wachstum versus wirtschaftliche Entwicklung. In Teil 2 wurde dazu zunächst das bisher maßgebliche Wachstumsmodell und darauf bezug-nehmend auf der mikroökonomischen Ebene die Entwicklung des Innovationsverhaltens eines erfolgreichen, das heißt wachsenden Unternehmens betrachtet (Schaubild „The three stages ...“ (1)). Im späten Stadium des Erfolges, der „Phase der Spezialisierung“ – das ist das Kennzeichnende –, ist es für den Erfolg von Unternehmen wie etwa Hewlett Packard, IBM, General Motors, Daimler, SAP usw. nicht mehr erforderlich, signifikante Innovationen bei Produkten und Prozessen zu tätigen.
07.03.2012 00:11:54 [Orwellsche Welt]
Tibet: Ein Land brennt
Ungewohnt kritisch berichten die westlichen Massenmedien aus Tibet, wo sich innerhalb weniger Tage drei Tibeter durch Selbstverbrennung umgebracht haben. Die Berichterstattung zeigt, dass im letzten Jahrzehnt das Dach der Welt für den Westen immer interessanter wurde.

07.03.2012 00:12:25 [Freiheitsliebe]
ACTA: Wenn Profite Menschenleben gefährden …
Bereits die Umstände, unter denen das ACTA-Abkommen entstanden ist, lassen vermuten, wessen Interessen dieser Vertrag zum Schutz von Marken- und Urheberrecht denn eigentlich dienen soll: Schließlich wurde es zwischen der EU, den USA, Japan und Australien unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgehandelt. Die wichtigen Zusatzvereinbarungen und Protokolle werden nach wie vor unter Verschluss gehalten.
07.03.2012 00:13:25 [Infokrieg in Deutschland Informationen, die Ihnen die Massenmedien vorenthalten]
Bundeswahlgesetz verfassungswidrig, damit seit seiner Inkrafttretung ungültig und nichtig !
Wie das Bundesverfassungsgericht mit Urteil vom 3. Juli 2008 – 2 BvC 1/07, 2 BvC 7/07 bestätigte, ist das Bundeswahlgesetz verfassungswidrig.

Die rechtliche Folge daraus ist, daß es damit seit seiner Inkrafttretung ungültig und nichtig ist. Zwar hat das BVerfG den Gesetzgeber dazu verpflichtet, spätestens bis zum 30. Juni 2011 eine verfassungsgemäße Regelung zu treffen, doch ändert das nichts an der Tatsache, dass alle nach dem 23. Juli 1993 (BGBl. I S. 1288, 1594) gewählten Bundesta

07.03.2012 00:13:57 [qpress.de]
Der Zapfen Streich – Wulffs letzte Karte
Bald ist ausgespielt, Wulff legt die letzte Karte auf den Tisch. Ein viertes Lied muss für den Zapfenstreich her. Ist dies die frühe Rache an der „Vierten Gewalt“? Dessen ungeachtet hätten wir uns den letzte Skandal um Wulff ersparen können, wie das zu machen wäre? Mit Verstand! Den präsidialen Rest können sie hier nachlesen.
07.03.2012 00:16:09 [Jacob Jung Blog]
Lebenswelten junger Muslime: Umdeutung einer Studie durch BILD-Zeitung und Politik
Seit einigen Tagen ist die öffentliche Integrationsdebatte vor dem Hintergrund eines aktuellen Forschungsprojektes des Bundesinnenministeriums neu entfacht worden. Die BILD-Zeitung hatte die Untersuchung als „Schock-Studie“ bezeichnet, einen Teilaspekt herausgegriffen, umgedeutet und zur populistischen Hetze gegen Muslime in Deutschland missbraucht.
07.03.2012 04:44:58 [Netzwerk Volksentscheid]
Merkel’s Zukunftsdialog – ein Fake
Unser neuer Netzwerkpartner hier mit einem Hintergrundbericht darüber, wie man mit Onlineabstimmungen manipulieren kann. Wir denken, daß es dazu gehört, daß man sich damit auseinander setzt, weil ansonsten Stimmen immer lauter werden, welche Wahlen und Abstimmungen gern per “internetfähigem Ausweispapier” transportieren wollen. Man sollte sich jedoch sehr bewußt darüber sein, daß nichts über die Abstimmung per Stimmzettel gehen wird.
07.03.2012 07:24:35 [Danisch]
Kann mir mal jemand die Frauenquote erklären?
Jetzt geht’s echt los. Nachdem die EU-Kommissarin Viviane Reding da jetzt Druck macht und auch in Deutschland immer mehr darüber schreiben, angeblich jetzt sogar 75 Prozent der EU-Bürger die Frauenquote wollen, wäre es doch an der Zeit, mal zu fragen, wozu das eigentlich gut sein soll.
07.03.2012 07:26:49 [Welt]
Britische Armee könnte Panzer in NRW parken
Deutscher Riesenparkplatz: Weil die britische Armee sparen muss, sollen mehrere Tausend britische Panzer einen neuen Standort finden – der könnte in Deutschland sein.
07.03.2012 08:52:18 [ceiberweiber.at]
Herstory: Suffragetten und wilde Tiere
Zum Internationalen Frauentag macht die University of Sheffield, Grossbritannien, auf ein kaum bekanntes Kapitel in der Geschichte der Frauenbewegung aufmerksam. Unter dem an Jane Austen angelegten Titel "The Pride and the Prejudice - Suffragettes in the Bostock Jungle" befassen sich Nicola Walker und Ian Trowell mit dem Auftritten mit Raubtieren.
07.03.2012 08:53:51 [20min]
Offline: Facebook funktioniert nicht
Super-GAU für Facebook: Die Social-Media-Plattform ist derzeit in weiten Teilen Europas ganz oder teilweise offline. «Wir wissen nicht, wo das Problem liegt», lässt Facebook verlauten.
07.03.2012 10:15:30 [Duckhome]
Der Journalist als Zeitungsausträger
Bei einigen Wirrköpfen gelten die Medien, also die Gesamtheit aller Journalisten ja immer noch als vierte Gewalt. Andere etwas aufgeklärtere Menschen, wissen, dass die Medien das Produkt abliefern, dass ihre Besitzer und die Werbekunden sich wünschen. Selbstverständlich geht von den Medien eine ungeheure Macht aus. Springer und Mohn bestimmen in Deutschland die Themen die auf Tagesordnung kommen. Sie schreiben Politiker hoch und wieder runter.
07.03.2012 12:14:42 [Netzwerk Volksentscheid]
Prof. Dr. Turturs neue Arbeit zur Raumenergie
Prof. Dr. Claus Turtur hatten wir dabei schon einmal auf unserem Schirm, weil er sich mit seinen Arbeiten an ein Themenfeld wagt, welches in der “Wissenschaft” gar nicht so gern angepackt wird. ...
07.03.2012 13:54:34 [Luegenmaul]
Schutz des geistigen Eigentums
Die Treibjagd auf Diebe von geistigem Eigentum ist schon lange eröffnet. Von Abmahnanwälten die mitunter eine Lobby vertreten, oder einfach nur auf blauen Dunst hinaus, ihre Opfer abzocken, bis hin zur Terrorbekämpfung, dient alles dem "Schutz von geistigen Eigentum". Katastrophen, Politik, Unfälle und Tratsch und Klatsch, in wessen Geist sind denn die entstanden und wem gehören sie ? Laut Leistungsschutzrecht, was beschlossen wurde, dem Verlag, der zuerst darüber berichtet.

07.03.2012 13:55:50 [keine-gentechnik]
Bauer bringt Fruchtjoghurts ohne Gentechnik auf den Markt
Fruchtjoghurts der Molkerei Bauer werden nun garantiert ohne Gentechnik hergestellt. Die Joghurts dürfen die Auszeichnung „Ohne Gentechnik“ tragen, weil die gesamte Produktionskette auf gentechnikfrei umgestellt wurde. Nicht nur bei der Fütterung der Kühe wird auf gentechnisch veränderte Pflanzen verzichtet, auch weitere Zutaten wie Zucker und Früchte kommen ohne Gentechnik aus
07.03.2012 15:00:34 [freiwilligfrei.info]
Infoblatt für Staatsanhänger
„Um Zeit zu sparen, habe ich beschlossen, die Antworten auf alle Standard-Argumente, die ein durchschnittlicher Etatist immer wieder bringt, einmal zusammenzufassen. Zum Beispiel, dass Regierungen freiwillig zustande kommen, dass man doch auswandern kann, wenn es einem hier nicht mehr gefällt, dass Besteuerung nichts mit Gewalt zu tun hat usw. Ich denke, dass euch das weiterhelfen kann, denn das Leben ist schließlich kurz.”
07.03.2012 15:16:40 [Welt am Sonntag]
Am modernen Pranger
Wie funktioniert die öffentliche Meinung? Ein Skandal, sagt Hans Mathias Kepplinger, folgt seinen eigenen Gesetzen. Nonkonformisten haben es da immer schwer.
07.03.2012 15:22:43 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
ADHS: Der giftspeiende Drache wankt
Wie die letzten Beiträge zum Thema ADHS hier wie anderwo gezeigt haben, kommen die ADHS-MPH-Volksvergifter allmählich in Erklärungsnot. Es kann inzwischen keine Rede mehr davon sein, dass die “Diagnose” nur sehr selten nicht indiziert gestellt werde und Kinder falsch medikamentiert würden.
07.03.2012 17:32:08 [Feynsinn]
Gauck: Prophet des Neoliberalismus
Die Jubelarien der neoliberalen Einheitsfront zum Fehlgriff eines Bundespräsidenten werden nach den vielen Äußerungen der Abneigung gegen Gauck weiterhin bestens organisiert. Den Kritikern wird ihre Kritik abspenstig gemacht. Sie sei die “emsige Suche nach faulen Stellen“, erkühnt sich etwa Harry Nutt zu behaupten.
07.03.2012 18:46:12 [Jenny´s Blog]
Zahlenspiele: Target-Salden
Die Milliarde ist im medialen Sprachgebrauch längst nicht mehr die gängigste Recheneinheit. Längst haben Journalisten und Politiker auf die Billion umgestellt. Viele tun sich mit diesen Zahlen schwer, denn sie sind so groß, dass sie nicht mehr greifbar sind und abstrakt erscheinen. Das Geld ist zwar nur "Papier" und existiert nicht wirklich, dennoch verlangen diese Beträge Zinsen, für die wir Steuern bezahlen müssen.
07.03.2012 18:47:33 [zeitenwende.ch]
Da kann ich nicht weiter machen wie bisher
Thomas Straubhaar ärgert sich über die eigene Dummheit vergangener Jahre. In einem Interview mit der Financial Times nennt der bekannte Oekonom die Theorien, die er selbst an führender Stelle vertreten hat, für gescheitert.

"Es gibt ökonomische Ideen und Glaubenssätze, die ich zu lange akzeptiert habe, obwohl sie mit der Empirie nicht übereinstimmten. Das will ich nicht mehr, sondern kritisieren, was falsch läuft."

07.03.2012 18:48:01 [Jacob Jung Blog]
Anspruch und Wirklichkeit: Vom Umgang mit den NSU-Opfern
Es sind vor allem Politiker der CSU, die durch populistische Äußerungen und offene Hetze gegen jeden, der nicht in ihr überkommenes „Leitbild“ passt, rassistische Positionen in Deutschland immer wieder „salonfähig“ machen. Einer von ihnen ist als Innenminister gleichzeitig der oberste Hüter der Verfassung. Eine furchtbare Fehlbesetzung.
07.03.2012 19:44:42 [Unser Politikblog]
The EU Privacy Lie and its militarist backgrounds-what they want to push through in the shadow of ACTA
Our thankfulness goes to the constitutional judge Prof. Dr. Johannes Masing, who had, in an article for the newspaper Sueddeutsche Zeitung, called for a closer look for an thorough political and public discussion on the draft EU privacy regulation - and to the internet newspaper Linkszeitung, which has drawn our attention to his article. We give grateful to the 16 US secret services including the Central Intelligenge Agency, which have confirmed in 2011 their .......
07.03.2012 20:32:19 [ad sinistram]
Nur einer seiner Klasse
Der ehemalige Bundespräsident, so weiß der ehemalige Bundeskanzler, habe die gesamte politische Klasse beschädigt. Klingt dramatisch. Dabei täuscht er sich allerdings. So etwas wie eine politische Klasse gibt es nämlich gar nicht - es gibt nur politisches Mittelmaß. Ach, er meint Klasse anders? Er meint Gruppierungen, die sich nach bestimmten Merkmalen zusammensetzen? Soziologisch gemeinte Klasse demnach? Nicht Klassifizierung? Einerlei, denn klassifiziert ist es auch, wenn man es soziologisch meint, denn die politische Klasse ist eine Gruppierung, die sich durch das Merkmal Mittelmaß als Klasse definiert.
07.03.2012 21:12:54 [Handelsblatt]
Wenn der Steuerfahnder klingelt
Die Deutschen tricksen bei der Steuererklärung, was das Zeug hält. Doch selbst bei vermeintlichen Bagatellen ist das Risiko hoch. Wann Finanzbeamte misstrauisch werden, welche Strafen drohen und wann Delikte verjähren.
08.03.2012 00:11:36 [Eigentümlich Frei]
Glosse: Heidiwitzka, Frau Kapitän
„Eine erdrückende Minderheit der Deutschen lehnt die Sarrazin-Thesen ab.“ Schrieb Michael Klonovsky im Zitat des Tages auf dieser Seite. Zeitleich las ich die Glosse von Athanasios über die Welthauptstadt Hellas mit dem Untertitel: Wie rette ich einen gescheiterten Staat?
08.03.2012 09:05:03 [taz]
Fremdwort oder Schwanzstrukturen?
Frauen wird „Unterwerfung“ attestiert. Passt der Begriff? Statements von Lady Bitch Ray, Sibylle Berg, Heiner Geißler und anderen, die es wissen sollten.
 Deutschland (78)
01.03.2012 04:48:41 [Klardenker Esslingen a. N.]
Fracking – ExxonMobil pumpt(e) Gift in niedersächsische Böden
Berichte von 2010 und 2011 über das Frecking in Niedersachsen (Bissendorf, Damme, Osnabrück, Vechta) und NRW.
Gefahr fürs Trinkwasser? Wie internationale Konzerne in Deutschland Erdgas fördern. Weil die fossilen Brennstoffe zu Ende gehen, suchen internationale Konzerne jetzt auch in Deutschland nach „unkonventionellem Erdgas”. Das liegt in tiefen Gesteinsschichten und lässt sich nur mit einer aufwändigen Technik namens „Hydraulic Fracking” fördern. Dafür pressen die Firmen bereit

01.03.2012 06:59:18 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2012-02-29
Arbeitsministerin Von der Leyen (CDU) will Streikrecht einschränken / Die LINKE deckt auf: Niedersachsen lässt die Handyortung von Privatfirma ausführen / Joachim Gauck: "Internet ist eine Gefahr für unser Grundgesetz" / Forsa: FDP profitiert nicht von der Durchsetzung Joachim Gaucks / Joachim Gauck - Der Staatspfarrer / "Ehrensold" für den "Ehrenmann" / Grosse Bundestags-Mehrheit für verschärftes Spardiktat gegen Griechenland / CDU lässt Fotos des im Bundestag computerspielenden Schäubl
01.03.2012 10:48:23 [Focus]
Vertrauter von Wulff hat Ehrensold genehmigt
Seit Mittwoch ist klar: Christian Wulff erhält den Ehrensold, also bis zum Lebensende 199 000 Euro im Jahr. Aber jetzt gibt es Kritik an der Art der Entscheidung: Ein Vertrauter von Wulff hat den Ehrensold genehmigt
01.03.2012 12:16:52 [sozialtheoristen]
Wie viel ist ein Wulff?
...Während sich im Berliner Abgeordnetenhaus die Piratenpartei die Zähne daran ausbeißt, den Abgeordneten der anderen Fraktionen zu erklären, dass ein fahrscheinfreier Nahverkehr keine utopische Schnappsidee, sondern Grundelement einer modernen Weltstadt ist – bekommt Wulff zusätzlich zu seinem “Ehrensold” und seinem privaten Verdienst Auto samt Fahrer.
01.03.2012 14:06:02 [Mein Politikblog]
Kultur als Tarnung
 Zum wie­der­holten Male werden vor der Ver­gabe eines hoch­do­tierten Kul­tur­preises durch eine deutsche Stif­tung schwere Vor­würfe wegen deren Tätig­keit in der NS-​Zeit laut. Der Ham­burger Kaufmann Alfred Toe­pfer habe über sein Stiftungsimpe­rium damals in der Schweiz "Infiltrations­po­litik" betrieben, urteilt der His­to­riker Michael Fahl­busch in einer kürz­lich publi­zierten Studie. Dabei habe Toe­pfer nicht nur enge Parteigänger des NS-​Reichs in der Schweiz unterstützt; diese wie­derum hätten NS-​freundlichen Auto­no­misten im Alsace unter die Arme gegriffen, dar­unter dem spä­teren NSDAP-​Kreisleiter im okkupierten Stras­bourg.
01.03.2012 19:44:11 [Der Westen]
Parlaments-Debatte: Schäuble löst Sudoku in Griechenland-Debatte - ARD muss Bilder löschen
Rechnen ist sein Job. Damit jedoch hatte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sicher nicht gerechnet: Während der Bundestag über neue Milliardenhilfen für Griechenland debattierte, fing ihn eine Kamera beim Sudoku-Spielen ein. Die Bilder liefen in der ARD-Tagesschau - nach Intervention des Bundestags sind sie mittlerweile aus dem Sender-Archiv gelöscht.
02.03.2012 04:46:30 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2012-03-01
Interne Mitarbeiter-Mobbinganleitung der Deutschen Post aufgeflogen / Milliardär Anton Schlecker wirft jeden zweiten Mitarbeiter in Hartz IV / Die Konsumklima-Propaganda geht weiter / Merkels Spardiktat greift: Arbeitslosigkeit in Europa so hoch wie noch nie / CDU/CSU streben keine gleichen Lebensverhältnisse in Ost und West mehr an / CDU/CSU schlachten Studie über junge Muslime für Rechtspropaganda aus / Nazi-Image soll weg: Westerwelles Europa-Werbekampagne für Deutschland / Gregor Gysi: P
02.03.2012 04:47:48 [taz]
Studie über Muslime in Deutschland Eine Umfrage wird zum Spielball
Eine Studie über Muslime sorgt noch vor ihrer Veröffentlichung für Streit. CSU-Politiker sind „besorgt“, FDP und andere rügen den Innenminister.
02.03.2012 04:49:17 [Süddeutsche]
Wulffs Ehrensold - rechtlich fragwürdig
Lebenslange Versorgung dank Gesetzeslücken? Das Bundespräsidialamt hat entschieden, dass Christian Wulff seinen Ehrensold bekommen soll - ein politischer Weggefährte war an dem Vorgang maßgeblich beteiligt. Das ist nicht der einzige Grund, warum der Beschluss fragwürdig erscheint.
02.03.2012 11:33:31 [Süddeutsche]
CSU und die Euro-Rettung: Seehofer beruft Krisentreffen ein
Die Eurokrise wird sich weiter zuspitzen, befürchtet CSU-Chef Horst Seehofer. EIne Kabinettssitzung ist bereits geplant, ein Sonderparteitag denkbar - und auch eine Änderung des Grundgesetzes bringt Seehofer ins Spiel. Das Ziel: mehr direkte Demokratie.
02.03.2012 12:22:51 [taz]
Grünen-Sprecherin über Wohnungsnot "Da rollt eine Problemlawine auf uns zu"
In Deutschland steigen die Mietpreise und die Wohnungsnot wächst. Die Grünen-Sprecherin Daniela Schneckenburger über Kapitalfonds auf dem Wohnungsmarkt.
02.03.2012 13:49:13 [Die Tageszeitung]
Arme sparen sich den Arzt
Die Praxisgebühr beschert der gesetzlichen Krankenversicherung beachtliche Zusatzeinnahmen von knapp 2 Milliarden Euro jährlich. Ihr eigentliches Ziel aber – die Eigenverantwortung und das Kostenbewusstsein von Versicherten zu stärken und damit medizinische Versorgung sinnvoll zu steuern – verfehlt sie: Die Zahl der Arztbesuche in Deutschland liegt mit 8,2 Konsultationen pro Kopf und Jahr immer noch über dem internationalen Durchschnitt von 6,5 Besuchen
02.03.2012 13:57:30 [Stuttgarter Zeitung]
Ärger um Tunnelbau für Stuttgart 21: „Das ganze Grundstück verliert an Wert“
Wenn im nächsten Jahr mit dem Bau des Fildertunnels für Stuttgart 21 begonnen wird, und sukzessive weitere Tunnelarbeiten in der ganzen Stadt folgen, sind rund 3000 Grundstücke von Beeinträchtigungen betroffen. Der von der Bahn beauftragte Rechtsanwalt Josef-Walter Kirchberg erklärte jetzt im Saal des Haus- und Grundbesitzervereins in der Gerokstraße rund 80 teilweise aufgebrachten Hauseigentümern die rechtliche Lage.
02.03.2012 14:16:30 [Mein Politikblog]
Die Rechten rüsten auf
Rund 1500 Ein­satz­kräfte der Polizei haben am Dienstag 58 Objekte in der baye­ri­schen Ober­pfalz, in Nie­der­bayern und in Rheinland-​Pfalz durch­sucht. Die Ermittler för­derten bei ihrer kon­zer­tierten Aktion »Unglaub­li­ches« zu Tage: Maschi­nen­pis­tolen, Maschinen­ge­wehre, eine Abschuß­vor­rich­tung für Panzerfäuste – Gerät­schaften, die teil­weise unter das Kriegs­waf­fen­kon­troll­ge­setz fallen.
02.03.2012 15:04:36 [Mein Politikblog]
Deutsch-​russische Widersprüche
 Vor den rus­si­schen Prä­si­den­ten­wahlen an diesem Sonntag bre­chen erneut wider­sprüch­liche Interessen der deut­schen Russland-​Politik auf.
Wäh­rend deut­sche Medien sich gro­ßen­teils an einer Kam­pagne gegen den klaren Favo­riten Wla­dimir Putin betei­ligen und damit der sich deut­lich verschärfenden welt­po­li­ti­schen Kon­kur­renz zwi­schen dem Westen und Russ­land ent­spre­chen, weisen Wirt­schafts­ver­treter mit Nach­druck darauf hin, dass vom Ver­hältnis zu Russ­land Mil­li­ar­den­ge­schäfte und unver­zicht­bare Roh­stoff­lie­fe­rungen abhängen. Putin habe, ist zu hören, seit seiner ersten Amts­zeit immer ein gutes Geschäfts­klima und "Sta­bi­lität" gewährleistet.

02.03.2012 15:50:00 [Der Freitag]
Schwarz-Gelb: Lappalien und Niederlagen
Die Regierung Merkel kokettiert erneut mit ihrem vorzeitigen Aus. Doch was würde ein Koalitionsbruch eigentlich ändern? Die schwarz-gelbe Koalition kokettiert mit ihrem vorzeitigen Ab­leben. Den Beinahebruch bei der Aufstellung des Präsidentschaftskandidaten mag sie gerade noch überstanden haben, das Verfehlen der Kanzlerinnenmehrheit beim zweiten Griechenland­paket Anfang der Woche mag für sich genommen nicht mehr sein als eine Lappalie.
02.03.2012 17:58:15 [Jungle World]
Nach dem Härtefall
Der nach 33 Jahren Aufenthalt in Deutschland von der Abschiebung bedrohte Algerier Mourad Djeziri wurde überraschend aus dem Berliner Abschiebegefängnis Grünau entlassen. Zuvor hatte die Härtefallkommission Schleswig-Holstein den Antrag seines Haftseelsorgers abgelehnt, obwohl vier Kinder des Algeriers in Deutschland leben.
02.03.2012 18:15:29 [Mein Politikblog]
Trojanisches Pferd
Staat­li­cher Anti­fa­schismus wird zum Vor­wand für Aushe­be­lung des Tren­nungs­ge­botes von Polizei und Geheim­diensten. Eine Vor­lage mit »hoch­tra­bendem Geset­zes­titel« stand ges­tern im Bun­destag zur Debatte: Das »Gesetz zur Ver­bes­se­rung der Bekämpfung des Rechts­ex­tre­mismus«. Im Kern enthalte der Ent­wurf jedoch »nur eine Datei«.
02.03.2012 19:59:30 [IMI-Online, Informationsstelle Militarisierung e.V.]
Die Offensive der Kriegsforscher
Auf Stichwort des Verteidigungsministers eröffnet die Süddeutsche Zeitung eine Debatte um "intellektuelle Beiträge der deutschen Hochschulen". Am 27. Februar 2012 veröffentlichte die Süddeutsche Zeitung (SZ) einen Artikel unter dem Titel “Ungeliebte Militärforschung”. Darin wird auf ein Interview mit dem Bundesverteidigungsminister vom 3. Februar 2012 zur Münchner Sicherheitskonferenz und der „neue deutsche Führungsrolle“ in Europa verwiesen, in dem dieser auch anmerkte, dass er “keinen großen intellektuellen Beitrag der deutschen Universitäten zur Frage von Krieg und Frieden” erkennen könne.
02.03.2012 20:08:03 [n-tv]
Ermittler nehmen Wulffs Computer mit
In der Affäre Wulff nehmen die Ermittler nun auch das Privathaus des Ex-Präsidenten in Großburgwedel unter die Lupe. Dabei stellen sie Computer und Datenträger sicher. Wulffs soll der Visite zugestimmt haben. Erst ein Tag zuvor durchsuchen die Ermittler Räumlichkeiten des Medienunternehmers Groenewold. Den beiden Freunden wird Korruption vorgeworfen.
02.03.2012 20:17:32 [Süddeutsche Zeitung]
"Sarrazin fühlt sich bestätigt - das ist tragisch"
"Schock-Studie" hat die "Bild" die Untersuchung genannt. Ein Fünftel der deutschen Muslime verweigert demnach die Integration. Wolfgang Frindte, federführender Autor der Studie, ist dagegen vor allem über eines schockiert: Den einseitigen Umgang der Medien und Politiker mit seinen Daten. Die Berichterstattung in den Boulevard-Medien habe Mitarbeiter seines Teams zur Verzweiflung gebracht
02.03.2012 22:17:34 [Rauchernews]
Verbotswahn geht weiter: Erstes Rauchverbot im Freien
Die CSU braucht sich vor den Grünen nicht mehr zu verstecken – was den Verbotsfetischismus betrifft. Finanzminister Markus Söder (CSU) hat jetzt das erste Rauchverbot unter freiem Himmel beschlossen. Die 34 Ausflugsdampfer des Freistaates, welcher eigentlich “Verbotsstaat” heißen sollte, werden ab der Schifffahrtssaison 2012, die am 9. April beginnt, total rauchfrei. Bisher durfte nur an Deck im Freien geraucht werden, Söder verbietet nun auch dies.
02.03.2012 22:30:44 [Cicero, Online - Magazin für politische Kultur]
Integrationsverweigerung à la Friedrich
Innenminister Friedrich ist Meister darin, komplexe Sachverhalte auf einen einfachen Nenner zu bringen. So machte er "Integrationsverweigerung" kurzerhand zum neuen Modewort in der Integrationsdebatte. Dabei ist der eigentliche Integrationsverweigerer der Minister selbst.
03.03.2012 05:35:35 [taz]
Ermittlungen gegen Christian Wulff Durchsuchung in Großburgwedel
Die Staatsanwaltschaft hat am Freitag die Wohnung von Ex-Bundespräsident Wulff durchsucht. Gegen ihn wird wegen des Verdachts der Vorteilsannahme ermittelt.
03.03.2012 05:55:00 [F!XMBR]
Politisch legitimierte Morde
Die Überschrift ist kein Fehler. Es heißt nicht, politisch motivierte Morde, sondern politisch legitimierte Morde. Seit Jahren wird politisch darüber gestritten, wie viele Menschen Opfer rechter Gewalt geworden sind und ihr Leben verloren haben. Eine viel beachtete Recherche der ZEIT und des Tagesspiegels zählte 137 Opfer, eine weitere Studie geht von 182 Todesopfern aus.
03.03.2012 15:05:43 [Neues Deutschland]
Im Land herrscht Wohnungsnot
Schon jetzt fehlen 100.000 bezahlbare Wohnungen - vor allem im Westen. Deutschland hat eine neue Wohnungsnot. Zu diesem Befund gelangten Wissenschaftler in zwei Studien, Vertreter von Bau- und Immobilienwirtschaft, IG BAU und Mieterbund, die gestern gemeinsam in Berlin Alarm schlugen - und an die Bundesregierung handfeste Forderungen stellten.
03.03.2012 15:18:02 [Handelsblatt]
Steuervereinfachung: Schäubles Reformpläne fallen durch
Selten ist ein Steuerreformvorschlag einer Bundesregierung von der Industrie so hart kritisiert worden wie der aktuelle Zwölf-Punkte-Plan von Union und FDP zur Vereinfachung des Unternehmensteuerrechts. Wolfgang Haas, Steuerabteilungsleiter des Chemiekonzerns BASF, spricht von „Mogelpackung“. Michael Kröner, Berater der Deutschen Bank, nennt den Plan „ein Patchwork-Papier einiger Länderfinanzminister“.
03.03.2012 15:51:51 [Mein Politikblog]
Ganz große Koalition
Bund-​Länder-​Treffen: Umstrit­tener Standort Gor­leben bleibt bei der Suche nach einem Atommüll-​Endlager »im Topf«. Umwelt­schützer sind empört. Eine ganz große Koali­tion aus Union, SPD, FDP und Grünen setzt sich für die wei­tere Erkun­dung des Salz­stocks Gorleben als Atom­müll­end­lager ein. Bei einem Treffen der Bund-​Länder-​Arbeitsgruppe zur End­la­ger­suche blieb am Don­nerstag abend jedoch offen, wann und wie der Salz­stock im Wend­land mit wei­teren Standorten ver­gli­chen werden soll.
03.03.2012 16:34:53 [n-tv]
Winterkorn warnt die Deutschen
Von seinem Platz an der Spitze von Europas einflussreichstem Automobilkonzern aus verfolgt Martin Winterkorn die Entwicklung mit wachsender Sorge: Die deutsche Rolle in der Schuldenkrise birgt seinen Worten zufolge "Gefahren".
03.03.2012 18:38:53 [Spiegel-Online]
Ex-Präsident Wulff: Mein Ehrensold, mein Auto, mein Büro
Trotz aller Ermittlungen und Proteste: Ex-Präsident Christian Wulff bekommt seinen Ehrensold in voller Höhe. Daran werden wohl auch die Durchsuchung bei ihm und eine mögliche Verurteilung wegen Vorteilsannahme wenig ändern. Nun liegt es an Wulff, ob er auch Ansprüche auf Auto, Büro und Mitarbeiter erhebt.
03.03.2012 18:55:36 [Mein Politikblog]
Unglaublicher Zufall: Waffenfunde bei Neonazis in Bayern
Bay­erns Innen­mi­nister Joa­chim Herr­mann (CSU) hatte von einem großen Erfolg gespro­chen, der zeige »daß wir mit aller Ent­schlos­sen­heit gegen Krimi­na­lität und ins­be­son­dere Rechts­ex­tre­misten sowie Ange­hö­rige aus dem Rocker­mi­lieu vorgehen«.
Herr­mann, der bis­lang nicht für beson­dere Wachsam­keit gegen­über Neo­nazis bekannt war, sugge­rierte damit, die Waf­fen­funde bei der Großrazzia in der Ober­pfalz und in Nie­der­bayern am ver­gan­genen Dienstag seien auf gezielte Ermittlungen auch in der rechten Szene zurückgegangen.

03.03.2012 20:33:25 [Spiegel-Online]
Konkurrenz für die Bahn: Auf die billige Tour
Es ist eine Kampfansage an die Deutsche Bahn: Der private Reiseveranstalter MSM will dem Staatskonzern auf der Strecke zwischen Köln-Hamburg und Köln-Berlin Konkurrenz machen. Der Kunde könnte profitieren.
03.03.2012 20:36:57 [Law Blog]
Vorzugsbehandlung
Womöglich wird man bald Post von Christian Wulffs Anwalt erhalten, wenn man mit Blick auf den heutigen Tag in Großburgwedel das Wort Hausdurchsuchung in den Mund nimmt. Denn offenbar versuchen alle Seiten geradezu krampfhaft, das Unvermeidliche nicht mit einer richterlich angeordneten Zwangsmaßnahme zu verbinden.
03.03.2012 21:38:02 [Süddeutsche Zeitung]
Krisenrunde am Wochenende: Koalition des Misstrauens
Union und FDP wollen bei einem Spitzentreffen im Kanzleramt versuchen, die tiefen Gräben im Regierungsbündnis wieder zuzuschütten. Doch insgeheim herrscht Ernüchterung: Nach zwei Jahren sei das Misstrauen so groß, dass man nur noch notgedrungen zusammenarbeite, heißt es aus Koalitionskreisen.
03.03.2012 21:39:40 [Die Tageszeitung]
Verfassungsrichter Andreas Voßkuhle: Der Lobbyist aus Karlsruhe
Früher sagte Andreas Voßkuhle, ein Richter spreche nur durch seine Urteile. Inzwischen wirbt der Verfassungsrichter direkt in der Politik für Akzeptanz. Bundespräsident wollte Andreas Voßkuhle nicht werden, als er neulich gefragt wurde, ob er für das Amt kandidieren wolle. Dennoch ist der Präsident des Bundesverfassungsgerichts ein durchaus politischer Richter. Im Namen seines Gerichts sucht der 48-Jährige immer öfter den Kontakt zu Parteien und Politikern.
03.03.2012 23:29:17 [Süddeutsche]
Fiskalpakt kratzt am Grundgesetz
Für Europa ist die Unterzeichnung des Fiskalpakts ein historischer Schritt - für das deutsche Grundgesetz könnte es einer zuviel sein, denn der Vertrag greift in die Haushaltsautonomie des Bundestages ein. Um eine Volksabstimmung zu verhindern, braucht Angela Merkel eine Zweidrittel-Mehrheit.
04.03.2012 12:32:55 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Millionenbetrug in der Pflege
Das Ausmaß des Betrugs auf Bundesebene ist nicht zu beziffern. Allein in Berlin jedoch betrügt nach den Worten von Michael Büge (CDU), Staatssekretär für Soziales im Berliner Senat, ein Drittel der 560 ambulanten Pflegedienste systematisch: „Das sind mafiöse Strukturen.“ Es gehe in Berlin um eine Summe von 100 Millionen Euro im Jahr, die zu Unrecht abgerechnet würde. Die Dienste kassierten für Leistungen, die sie nicht erbracht hätten.
04.03.2012 13:50:44 [Die Tageszeitung]
Polizeikalender in Bayern: Rassismus, die Zweite
Wieder sind rassistische Karikaturen aufgetaucht, die aus einem Polizeikalender stammen sollen. Doch die Bilder sind teilweise schon aus dem Netz verschwunden.
04.03.2012 15:40:19 [Berliner Zeitung]
Staatsanwaltschaft prüft Anstellung von Wulffs Ex-Frau
Ist bei dem Wiedereinstieg in das Berufsleben der ersten Ehefrau Christian Wulffs alles mit rechten Dingen zugegangen? Laut Medienberichten soll für Christiane Wulff ein ungewöhnliches Beschäftigungskonstrukt geschaffen worden sein.
04.03.2012 17:11:41 [Spiegel-Online]
Ex-Bundespräsident Wulff will Büro und Mitarbeiter für 280.000 Euro im Jahr
Zusätzlich zum Ehrensold könnte Christian Wulff die Steuerzahler künftig weitere 280.000 Euro im Jahr kosten: Nach SPIEGEL-Informationen will der ehemalige Bundespräsident das gleiche Recht wie seine Vorgänger - und fordert ein Büro inklusive Mitarbeiter.
04.03.2012 17:13:05 [Handelsblatt]
Streit um Merkel-Blockade für Sarkozy-Gegner
Die SPD hat Bundeskanzlerin Angela Merkel vorgeworfen, mit ihrer Parteinahme für Amtsinhaber Nicolas Sarkozy im französischen Präsidentschaftswahlkampf deutschen Interessen zu schaden. „Es ist erstaunlich, dass Kanzlerin Merkel den gleichen Fehler zweimal macht“, erklärte der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD, Thomas Oppermann, am Sonntag. Schon die Beziehungen zu den USA hätten darunter zu leiden, dass Merkel erfolglos versucht habe, den Wahlkampf von Barack Obama zu behindern.
04.03.2012 21:43:36 [Telepolis]
Ex-Bundespräsident Wulff nimmt mit, was zu holen ist
Bescheiden ist der zurückgetretene Ex-Bundespräsident Christian Wulff nicht, das weiß man bereits aus seinem Lebensstil als Ministerpräsident. Offenbar akzeptiert er nicht nur den "Ehrensold" von 199.000 Euro, weil der ihm nach Entscheidung des Bundespräsidialamts und des Haushaltausschusses des Bundestags zusteht. Schließlich ist der Ehrensold nicht bezogen auf irgendwelche Leistungen und wird bezahlt, wenn der Bundespräsident aus politischen oder gesundheitlichen Gründen zurückgetreten ist.
04.03.2012 21:51:21 [Neues Deutschland]
Gegenwind für Friedrich
CSU-Innenminister Friedrich rudert nach Stigmatisierung junger Muslime halbherzig zurück
Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) rudert nach seinen umstrittenen Äußerungen zur Studie »Lebenswelten junger Muslime in Deutschland« halbherzig zurück. »Die Moslems lehnen in ihrer großen Mehrheit den Terrorismus ab«, sagte Friedrich. Trotzdem sehe er weiter die Gefahr der Radikalisierung junger Muslime in Deutschland.

04.03.2012 23:04:02 [Buergerstimme]
Wohnungsnot in Deutschland: ein Versäumnis der Bundespolitik
Jeder Mensch sollte über einen angemessenen, bezahlbaren Wohnraum verfügen, ganz besonders in einem der reichsten Länder der Erde wie Deutschland. Doch die Wirklichkeit schaut leider anders aus: Eine zunehmende Wohnungsnot schafft dramatische Verhältnisse.
05.03.2012 05:03:30 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2012-03-04
SPD-Chef Steinmeier bietet CDU gemeinsame Bekämpfung des Streikrechts an / Einzelhandelsdaten vom Januar 2012: Das Märchen vom Konsumboom / ACTA-Farce im EU-Parlament / Warum Joachim Gauck ein Falschspieler ist / Beate Klarsfeld im Interview / Wulff und die Altersarmut / Nach dem "arabischen Frühling" folgt der Niedersächsische Filz / Merkel schmiedet EU-weites Bündnis gegen französischen Präsidentschaftskandidaten Hollande / Rettungspaket kommt an: Hedge-Fonds-Manager verdienen Milliarden
05.03.2012 05:10:19 [n24]
Ex-Präsident Köhler verzichtet auf Ehrensold
Horst Köhler, Bundespräsident von 2004 bis zum freiwilligen Rücktritt 2010, verzichtet wohl auf seine Pensionszahlungen. Offenbar fährt er anderweitig genügend Geld ein. Wächst der Druck auf Wulff?
05.03.2012 06:43:44 [soziales dorf]
Offene Mitteilung an alle Krankenkassen zu den Mrd.-Überschüssen
Zur Diskussion um Milliarden-Überschüsse eine Mitteilung an die Krankenkassen: "Bitte in neue Behandlungen von Depressionen und Burnout investieren, und sozial Benachteiligte Menschen beachten!" ..

Aus den Nachrichten erfährt man, daß bei den gesetzlichen Krankenkassen einen Überschuss von etrwa 3 Mrd. Euro aufgelaufen ist. Ein glücklicher Zustand, der gleich reflexartige Begehrlichkeiten von außerhalb des Gesundheitswesens auslöst.
Die 'Dorfinitiative' meint dazu vehement. "Finger

05.03.2012 07:34:46 [Handelsblatt]
Ex-BundespräsidentSPD fordert Zapfenstreich-Stopp für Wulff
Dass das Ermittlungsverfahren gegen ihn noch nicht abgeschlossen ist, stört Christian Wulff wenig. Völlig ungerührt kassiert er ein, was ihm als Ex-Bundespräsident noch zusteht
05.03.2012 16:05:59 [Handelsblatt]
Die deutsche Elite versagt!
Politiker, Manager und Journalisten haben viel zu lange am Euro festgehalten. Inzwischen haben sie längst eingesehen, dass die Gemeinschaftswährung nicht funktioniert. Nur öffentlich zugeben will das niemand.
05.03.2012 16:16:55 [Cicero, Online - Magazin für politische Kultur]
Merkel und die Koalition: Schwarz-gelber Schwelbrand
Kaum jemanden hätte es gewundert, wenn die schwarz-gelbe Bundesregierung in den letzten beiden Wochen geplatzt wäre und es nun Neuwahlen gäbe. Doch stattdessen flüchten sich CDU, CSU und FDP in hektischen politischen Aktionismus. Die Kanzlerin schaut zu.
05.03.2012 17:39:49 [Die Tageszeitung]
Steuerabkommen mit der Schweiz: Bundesregierung bremst EU aus
Deutschland blockiert die Verschärfung einer EU-Richtlinie gegen Steuerflucht. Kritiker sprechen von Erpressung, um ein Abkommen mit der Schweiz durchzudrücken. Auf die Tagesordnung hatte es das Thema immerhin schon geschafft: Am 21. Februar wollten die EU-Finanzminister eigentlich ein Verhandlungsmandat für die lange geplante Verschärfung der EU-Zinsrichtlinie beschließen.
05.03.2012 17:48:07 [Die Tageszeitung]
Neonazi-Aufmarsch in Münster: Knüppelnde Polizisten
In Münster schlagen Polizisten einen Gegendemonstranten krankenhausreif, der gegen eine rechtsextreme Kundgebung auf die Straße gegangen war. Überschattet von Polizeigewalt haben sich in Münster fünf- bis siebentausend Menschen einem Aufmarsch von Neonazis entgegengestellt. Polizisten seien „mit Schlagstöcken, Pfefferspray, Hunden und zu Pferd“ auf BürgerInnen losgegangen, die friedlich gegen die Rechtsextremen protestieren wollten.
05.03.2012 19:25:17 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Absagen für Wulff: Frühere Bundespräsidenten wollen Zapfenstreich fernbleiben
Die vier noch lebenden Amtsvorgänger von Christian Wulff wollen dem Großen Zapfenstreich für den zurückgetretenen Bundespräsidenten fernbleiben. Mehrere Spitzenpolitiker haben ihre Teilnahme an der Veranstaltung am Donnerstag abgesagt.
05.03.2012 19:35:32 [Die Tageszeitung]
Sächsischer U-Ausschuss zum Terrortrio: NPD ermittelt gegen NSU
Die Demokratie macht es möglich. Am Mittwoch werden Linke, SPD und Grüne im Landtag von Sachsen einen Untersuchungsausschuss zu der Mordserie des „Nationalsozialistischen Untergrund“ (NSU) durchsetzen. In dem Ausschuss dürfte dann auch die NPD mitarbeiten. Die Landesregierung von CDU und FDP hat deswegen „höchste Bedenken“.
05.03.2012 20:42:45 [Spiegel-Online]
Plagiatsaffäre: FDP-Abgeordneter verliert Doktortitel
Die Universität Köln hat dem FDP-Bundestagsabgeordneten Bijan Djir-Sarai seinen Doktortitel aberkannt. Der Promotionsausschuss begründete das mit einem Verstoß gegen die Regeln wissenschaftlichen Arbeitens. Eine Doktorarbeit müsse "eine vollständige wissenschaftliche Eigenleistung" sein.
05.03.2012 20:43:58 [Berliner Zeitung]
Nils Schmid stellt Schlecker Staatshilfen in Aussicht
Das Land Baden-Württemberg hat der insolventen Drogeriemarktkette Schlecker Staatshilfen in Aussicht gestellt. Das Land könne Schlecker bei einem Neustart mit Kreditausfallbürgschaften helfen, „wenn ein tragfähiges Konzept da ist“, sagte Landeswirtschaftsminister Nils Schmid (SPD) dem Handelsblatt. Voraussetzung sei allerdings, dass es einen möglichen Investoren gebe. Schlecker hat seinen Firmensitz in Baden-Württemberg.
05.03.2012 21:19:55 [Die Tageszeitung]
Koalition beschließt Warnschussarrest
Nach Wochen der Querelen hat die schwarz-gelbe Koalition demonstrativ Arbeits- und Beschlusseifer an den Tag gelegt. Bei einem zweieinhalbstündigen Treffen im Kanzleramt brachten die Spitzen von CDU, CSU und FDP unter anderem einen Warnschussarrest für kriminelle Jugendliche und eine Reform des Kartellrechts auf den Weg.
05.03.2012 21:30:29 [Mein Politikblog]
Kirsche im Ouzo: BRD-​Solidarität mit Griechenland
Es sei für die Grie­chen »nicht zu spät für ein Wort des Dankes und der Aner­ken­nung für die Soli­da­rität der Deut­schen und aller Euro­päer«, teilte FDP-​Generalsekretär Patrick Döring per Bild am Sonntag-​Interview mit. Die Hel­lenen haben also noch eine Chance. Vor­aus­set­zung ist aber laut Döring u.a., daß der grie­chi­sche Staats­prä­si­dent zur Mäßi­gung beiträgt, »anstatt die Kon­flikte anzuheizen«.
05.03.2012 22:30:07 [FTD]
Wulff droht Demütigung beim Großen Zapfenstreich
Die Verabschiedung des zurückgetretenen Staatsoberhaupts wird wohl ohne die vier noch lebenden Vorgänger stattfinden. Auch die SPD-Führung geht in Deckung: Kein Spitzengenosse will sich bei Wulffs offiziellem Abschied blicken lassen.
06.03.2012 13:01:06 [Rationalgalerie]
Vom Warnschuss zum Fangschuss: Berufs-Verbrecher-Verband zur Justizreform der Koalition
Sehn Sie mal, wir vom Berufs-Verbrecher-Verband (BVV) stehen voll hinter der schwarz-gelben Koalition. Denn bisher hatten wir doch erhebliche Nachwuchssorgen, aber mit der neuen Regelung, dem "Warnschuss-Arrest" wird alles anders werden. Bisher war das so: Da hatte einer von unseren hoffnungsvollen Kandidaten für die Verbrecherlaufbahn erstmalig einem Opfer das Handy abgenommen und dem dabei eine verpasst, also Gewalt angewandt.
06.03.2012 13:09:33 [Mein Politikblog]
Im Sachsensumpf
In Dresden beginnt heute ein Prozeß gegen zwei ehe­ma­lige Kin­der­zwangs­pro­sti­tu­ierte wegen Verleum­dung. Sie hatten hoch­ran­gige Juristen als Freier benannt. In die Ermitt­lungen bezüg­lich der unter dem Stich­wort »Sach­sen­sumpf« bekannt gewor­denen Akti­vi­täten kri­mi­neller Netz­werke im Frei­staat scheint wieder Bewe­gung zu kommen. Seit 2007 ver­su­chen die Mit­glieder eines damals eigens ein­ge­setzten Unter­su­chungs­aus­schusses im sächsischen Landtag, Licht ins Dunkel des mafiösen Trei­bens zu bringen, wel­ches mehr an einen schlechten Mafia­film denn an Zustände in einem deut­schen Bun­des­land erinnert.
06.03.2012 16:06:09 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Kleiner Parteitag der CSU: Unendlicher Spaß
Politik als immerwährender Starkbieranstich: Horst Seehofer gibt sich auf dem kleinen Parteitag in Nürnberg als Dale Carnegie der CSU. Schade, dass die Bayerische Staatskanzlei und die CSU-Parteizentrale nicht einer Veröffentlichungspflicht unterliegen, welche Bücher sie anschaffen. Es müssen viele Regalmeter mit einschlägigen Motivationsratgebern sein - und der Ministerpräsident und Parteivorsitzende Horst Seehofer muss sie alle von vorne bis hinten lesen.
06.03.2012 16:20:08 [Publik-Forum]
Pyrrhus-Sieg für Rot-Grün
Sozialdemokraten und Grüne feiern den mutmaßlichen neuen Bundespräsidenten Joachim Gauck als einen Sieg über Bundeskanzlerin Angela Merkel. Wenn sie sich da mal nicht täuschen.
06.03.2012 16:33:37 [Mein Politikblog]
Kriegsszenarien für Syrien
Ber­liner Regie­rungs­be­rater debat­tieren Kriegsszenarien für eine mög­liche west­liche Militärinter­ven­tion in Syrien. Wie es bei der Stif­tung Wis­sen­schaft und Politik (SWP) heißt, zeichne sich inzwi­schen ein "umfas­sender Bür­ger­krieg" in dem Land ab, der "auch ent­lang kon­fes­sio­neller Linien" ver­laufe. Damit steige der Druck auf den Westen, mili­tä­risch zu intervenieren. Wäh­rend Nahost-​Experten drin­gend raten, einen Streit­kräf­te­ein­satz zu ver­meiden und sämt­liche Waf­fen­lie­fe­rungen an die Auf­stän­di­schen zu unter­binden, spricht sich ein Fach­mann für "Sicher­heits­po­litik" für eine deut­sche Betei­li­gung an einem Waf­fen­gang aus.
06.03.2012 18:47:53 [Zeit Online]
Griechenland-Hilfe bringt Deutschland 380 Millionen
Dass die Bundesregierung Milliarden-Hilfen nach Athen überweist, rentiert sich für Deutschland: Griechenland hat Hunderte Millionen Euro Zinsen zurück überwiesen.
06.03.2012 18:56:45 [contrAtom]
Bundesregierung plant Milliardenbürgschaft für Brasiliens Risiko-AKW
Die Genehmigung des in Brasilien geplanten neuen Atomkraftwerkes Angra 3 erfolgte aufgrund einer fehlerhaften und unvollständigen Sicherheitsanalyse. Dies belegt eine aktuelle Studie, die Urgewald und Greenpeace heute auf einer gemeinsamen Pressekonferenz vorstellen. So wurde die technische Sicherheitsüberprüfung auf Grundlage von Daten eines nicht baugleichen Atomkraftwerkes erstellt.
06.03.2012 19:00:29 [Mein Politikblog]
Samthandschuhe und Nadeln
Debatte um »Flug­ha­fen­knast« im Ber­liner Innenausschuß: Grünen-​Abgeordnete erntet ­Mobbing-​Attacken von SPD– und CDU-​Mehrheitsvertretern. Der Innen­aus­schuß des Berliner Abge­ord­ne­ten­hauses hat am Montag über den Antrag der Grünen beraten, auf die bewachte Unter­brin­gung von Flücht­lingen am neuen Hauptstadt­flug­hafen zu ver­zichten und sich auf Bundes­ebene gegen Asyl­schnell­ver­fahren einzusetzen. Bei der SPD-​CDU-​Mehrheit fand dies keine Zustim­mung. Statt dessen atta­ckierte der SPD-​Abgeordnete Joschka Lan­gen­brinck die Grüne Canan Bayram, die das Anliegen vor­ge­tragen hatte, per­sön­lich und warf ihr vor, eine »Skandalisierungsorgie« zu ver­an­stalten.
07.03.2012 04:58:43 [Goldseiten Blog]
Deutsches Volksgold: Offener Brief an Kai Diekmann und Philipp Mißfelder
Vorstand und Mitglieder der Deutschen Edelmetall-Gesellschaft e.V. nehmen heute ebenso wie viele Goldbugs und sehr viele interessierte Bürger mit gewisser Überraschung und durchaus auch mit Freude und Genugtuung zur Kenntnis, dass die BILD-Zeitung über den Ausflug des MdBs Philipp Mißfelder zu einem Teil des Deutschen Volksgoldes bei der Fed in New York berichtet
07.03.2012 09:50:15 [Süddeutsche]
Umstrittener Plan des Finanzministers Schäuble will Steuern von "Bufdis" kassieren
Finanzminister Schäuble will die bislang geltende Steuerfreiheit auf die Bezüge von freiwillig Wehrdienstleistenden und Teilnehmern am Bundesfreiwilligendienst aufheben. Der Bundeswehrverband spricht von einem "verheerenden Signal". Auch Kabinettskollegen Schäubles kündigen Widerstand an.
07.03.2012 13:52:04 [Netzticker News]
Gesetzliche Krankenversicherung mit 19,5 Milliarden Euro Reserve
Die gesetzliche Krankenversicherung hat Finanzreserven von 19,5 Milliarden Euro angehäuft.
07.03.2012 17:19:19 [n-tv]
Am AKW Brunsbüttel: Durchgerostete Atom-Fässer entdeckt
Beim Umlagern von Atommüllfässern im schleswig-holsteinischen Atomkraftwerk Brunsbüttel fällt auf, dass etliche der Behälter an- oder durchgerostet sind. Den Fund macht der TÜV. Der zuständige Minister macht Betreiber Vattenfall nun Vorwürfe.
07.03.2012 19:25:03 [Rheinische Post]
Überschuss von 19,4 Milliarden Euro: Krankenversicherung hat Milliarden-Reserve
Die gesetzliche Krankenversicherung hat Finanzreserven von 19,5 Milliarden Euro. Das geht aus den vorläufigen Finanzergebnissen für das vergangene Jahr hervor, die das Bundesgesundheitsministerium am Mittwoch in Berlin veröffentlichte.
07.03.2012 19:37:30 [Die Tageszeitung]
Staatliche Parteienfinanzierung: Mehr Millionen für die Parteien
Fast unbemerkt erhöhen sich die im Bundestag vertretenen Parteien ihre staatlichen Zuschüsse. Mehrere kleine Parteien werden hingegen künftig weniger bekommen. Die Steuerzahler werden in diesem Jahr neun Millionen Euro mehr für die Parteienfinanzierung ausgeben müssen, 2012 sogar 18 Millionen - und kaum jemand merkt es. Denn das Gesetz, mit dem sich die Parteien die staatlichen Zuwendungen erhöhen wollen, wird am Donnerstag in Windeseile durch den Bundestag gebracht. Es geht um Gelder für Wählerstimmen und Parteispenden. Am Freitag stimmt der Bundesrat darüber ab.
08.03.2012 05:02:19 [Klardenker Esslingen a. N.]
Sexuelle Kindesmisshandlung durch Richter und Staatsanwälte
Das Thema ist von 2007/2008, doch was ist eigentlich aus Thomas de Maizière geworden? (ARD, Kontraste vom 28.06.2007)
[Text von 2009] Wieder einmal etwas Neues vom Sachsensumpf oder Omertà in einem Bundesland. In Sachsen herrscht bekanntlich die alte sizilianische Lebensweisheit, wonach die Person, die den Mund hält und die Augen schließt, 100 Jahre alt wird oder, auf das politische Feudalsystem Sachsen bezogen, journalistischen oder wirtschaftlichen und/oder politischen Erfolg generieren...

08.03.2012 06:59:05 [nabu]
Umweltverbände warnen vor steigender Laubholznutzung
Eine deutlich gestiegene Holznutzung in den letzten 20 Jahren hat zu einer intensiven Bewirtschaftung und mangelndem Schutz in deutschen Wäldern geführt. Die steigenden Holzpreise üben einen massiven Druck auf die Wälder aus. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), NABU, Forum Umwelt und Entwicklung und Greenpeace fordern einen transparenten Umgang mit Daten und Planungen in öffentlichen Wäldern.
08.03.2012 07:52:15 [Gegenmeinung]
Neues von Helmut Schmidt
Die Chinesen erobern die Welt ohne militärische Gewalt. Das könnte man auch den Amerikanern als Vorbild empfehlen
08.03.2012 11:26:40 [Politikprofiler]
Ciao, ciao Bella ! Der Bundespräsident mit der "schönen" Frau geht
Heute versuch ich mal einen Artikel auf dem Niveau der großen Verlags- und Pressehäuser.
08.03.2012 14:35:41 [Jacob Jung Blog]
Zapfenstreich für Christian Wulff: Ende eines Märchens
Manche Dinge sind so dämlich, dass man einfach mal was Albernes darüber schreiben muss:

Im Moment wird darüber gerätselt, warum sich Wulff für den Zapfenstreich ausgerechnet „Somewhere over the Rainbow“ gewünscht hat. Dabei liegt diese Entscheidung doch wirklich auf der Hand. Immerhin handelt es sich hierbei um den offiziellen Soundtrack zu dem 20 Monate währenden Märchen, das jetzt wie ein Traum hinter dem Jungen aus Großburgwedel liegt.

 Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (30)
01.03.2012 04:52:18 [Telepolis]
Schäuble spielt Sudoku im Bundestag, die ARD darf es nicht zeigen
Noch ein Fall aus der politischen Anstalt
01.03.2012 07:56:30 [fm4.orf]
ACTA-Farce im EU-Parlament
"Unsere Verantwortung als Politiker ist, Tatsachen zu schaffen und nicht der Masse folgen" sagte EU-Kommissar Karel de Gucht zu den Protesten. Weitere, geheimgehaltene ACTA-Dokumente sind aufgetaucht.
01.03.2012 19:21:27 [Pressetext.com]
Internet-Firmen: Macht ohne Verantwortung
Im Zuge der zunehmenden Verlagerung von öffentlichen Debatten in den virtuellen Raum erlangen die Betreiber der Foren und der Infrastruktur Einfluss, wie ihn bisher nur Staaten geltend machen konnten. Menschen sehen das Internet wie selbstverständlich als öffentlichen Raum an, vergessen dabei aber, dass Sie sich meistens auf Privatgrund bewegen.
02.03.2012 04:57:34 [Telepolis]
Weichspüler beim WDR
Im öffentlich-rechtlichen Radio soll es weniger Politik geben, aber Widerstand formiert sich
02.03.2012 20:11:56 [Die Welt]
Die ARD macht Wahlkampfhilfe für Wladimir Putin
Lobeshymnen auf Putin sind Russlands TV-Zuschauer gewöhnt. Skandalös ist indes, dass eine deutsche Fernsehanstalt eine Steilvorlage dazu geliefert hat.
03.03.2012 05:41:43 [Bürgerinitiative Alternative Energiequellen]
Landau/ Insheim: Wie das SWR-Fernsehen zur Verbreitung von Geothermie-Propaganda missbraucht wird
Mit Halbwahrheiten und massiver Falschdarstellung soll dem Zuschauer die „Neuerfindung der Tiefen Geothermie“ am Beispiel vom entstehenden Geothermiekraftwerk in Insheim vermittelt werden. Die mit der Thematik offensichtlich überforderte SWR-Redaktion sendet die irreführenden Aussagen ohne zu recherchieren oder nachzufragen.
03.03.2012 15:07:40 [Flegel (Gert Flegelskamp)]
Analyse: Was ist ACTA? (Teil 3)
Den Abschnitt 3 von Kapital II möchte ich nicht im Einzelnen kommentieren. Er befasst sich mit Grenzmaßnahmen, für die maßgeblich der Zoll zuständig ist und betrifft vor allem Warensendungen. Dabei kann ein Land Maßnahmen des Zolls an den Grenzen eines Landes der EU (Freihandelszone) ausschließen, wenn es ausschließt bzw. ausschließen kann, dass über diese Grenzen Waren in Umlauf gebracht werden, die gegen Markenrechte, Patente oder Verletzung des geistigen Eigentums verstoßen. Dennoch sollte die häufige Verwendung von Konjunktiven überraschen. Ebenso wie der immer wieder auftauchende Hinweis auf die Bestimmungen des TRIPS-Abkommens.
03.03.2012 15:50:01 [Gulli.com]
Global Intelligence Files: DHS-Bericht zur Occupy-Bewegung
Im Oktober 2011 erregte die "Occupy Wall Street"-Bewegung viel Aufmerksamkeit. Es ist kaum überraschend, dass sich auch das US-Heimatschutzministerium (Department of Homeland Security, DHS) mit der Bewegung befasste. Ein entsprechender Bericht gelangte auch zum Privatermittler-Unternehmen Stratfor und somit im Rahmen von WikiLeaks' "Global Intelligence Files" an die Öffentlichkeit.
03.03.2012 18:47:05 [ad sinistram]
In der ersten Reihe - Mit schnellen Schritten durchs öffentlich-rechtliche (Privat-) Fernsehen.
Das Konzept der öffentlich-rechtlichen Fernsehprogramme ist Kopieren. Sie sind ein Verbund loser Sendekonzepte, deren Ideen von der privaten Konkurrenz aufgeklaubt sind. Ein Flickwerk an Konzeptionen, die schon im Privatfernsehen peinlich sind, aber bei ARD und ZDF, in der ersten Reihe, in unermessliche Peinlichkeit gesteigert werden. Das liegt unter anderem an der Diskrepanz zwischen dem eigenen Anspruch, seriöses Fernsehen bieten zu wollen - und dem Rückgriff auf Konzepte, die aus dem anspruchslosen Repertoire noch weniger seriöser Sender stammen. Das seriositäts- und feierlichkeitsschwangere Getue des öffentlich-rechtlichen Moderationspersonals tut sein übriges.
03.03.2012 18:53:03 [Der Westen]
Eine Woche ohne Netz - so lebt es sich in der Offline-Welt
Dennis Betzholz, Redakteur der Westfälischen Rundschau, arbeitete sieben Tage ohne Internet, E-Mails und Handy. Er protokollierte dies in einem Tagebuch. Sein Fazit: Die (Arbeits-)Welt ist zu schnell, um langsamer zu treten. – Ein Nachruf.
03.03.2012 23:28:15 [Welt online]
Schattennetz: Die verborgene Parallelwelt des Internets
Mit Funktechnik, Mini-Servern und ein wenig Software tüfteln Aktivisten und Nerds an einem zweiten Netz. Diese Parallelwelt ist kaum zu kontrollieren.
04.03.2012 10:23:16 [duckhome.de]
Der Bling-Bling-Faktor im "Syndikat" - kein Gangsta Rap.
Das "Syndikat", die Vereinigung der deutschsprachigen Krimiautoren, sagt "Ja zum Urheberrecht". Und damit´s auch der Letzte von uns ja bemerkt, bekräftigt man es mit Facebook-Postings und einem runden roten Button, den sich jeder, der mag, an seine virtuelle Brust heften darf.
04.03.2012 12:19:56 [Luegenmaul]
Seriös organisierte Verbrecher Agentur
SOCA - Serious Organised Crime Agency
beschlagnahmte Mitte Februar RnBXclusive.com, einen britischen Musikblog. Ein Bild prangte dort, bis vor kurzen dem Besucher ins Gewissen. Laut britischem Recht soll schon ein einziger illegaler Download ausreichen, um eine Gefängnisstrafe mit bis zu 10 Jahren zu verhängen.

05.03.2012 05:20:17 [Netzpolitik]
Axel Springer kauft Leistungsschutzrecht bei Koalition
Die Koalition hat am Abend verkündet, dass ein Leistungsschutzrecht für Presseverlage kommen wird. Bisher gibt es dazu außer Agenturmeldungen nichts konkretes. Unklar ist momentan, ob das geplante Gesetz eine reine Lex Google-News sein wird oder aber auch massive Auswirkungen auf soziale Medien wie Blogs und damit auch auf Meinungsfreiheit haben wird
05.03.2012 14:27:58 [le bohémien]
Antinationale Okkupierung - Wie Antideutsche die Finanzmarktkritiker unterwandern wollen
‎"Da der offensichtliche Versuch der Antideutschen, die gesamte Occupy-Bewegung als Ganzes in den Augen der Öffentlichkeit zu diffamieren, vorerst gescheitert sein dürfte, orientiert man sich anscheinend an anderen Strategien der Einfußnahme. Die Antideutschen, im Internet ohnehin sehr gut vernetzt und organisiert, versuchten laut Angaben von diversen Occupy-Aktivisten in deren Online-Debatten einzugreifen und diese in ihrem Sinne einzugrenzen."

05.03.2012 16:20:47 [Handelsblatt]
Das Web steckt in der Vertrauenskrise
Lange hat die IT-Industrie das Thema Sicherheit auf die leichte Schulter genommen. Doch immer neue Datenskandale sorgen beim Konsumenten für Verunsicherung. Auf der Cebit will die Branche Vertrauen zurückgewinnen.
05.03.2012 18:52:06 [The Intelligence]
Warum kritisiert die westliche Welt Putin?
Nicht nur, dass Wladimir Putin fast zwei Drittel der Stimmen in der Wahl für die russische Präsidentschaft erhielt, sein stärkster Gegenkandidat, Gennadi Sjuganow, erreichte gerade einmal 17%
06.03.2012 04:58:23 [Internet-Law]
“B” für Blogs
Der Medienpolitische Expertenkreis der CDU hat ein neues Eckpunktepapier für eine Novellierung des Jugendmedienschutzstaatsvertrags vorgelegt, dessen Neureglung Ende 2010 überraschend gescheitert war.
06.03.2012 05:06:44 [Blog.ZDF]
ACTA: Im Februar Netzthema Nummer eins
Das umstrittene Handelsabkommen ACTA war im Februar das mit Abstand am meisten diskutierte Thema im deutschsprachigen Internet. Ein Zeichen, wie wichtig das Netz in der politischen Diskussion geworden ist, besonders dann, wenn es um die eigenen Belange geht. Und auch der designierte Bundespräsident Joachim Gauck schaffte es in die Hyperlandcharts.
06.03.2012 13:07:12 [Netzticker News]
Leistungsschutzrecht für Verlage könnte Google zu Zahlungen zwingen
Der Koalitionsausschuss von CDU, CSU und FDP hat am Sonntag die Einführung eines Leistungsschutzrechtes für Verlage beschlossen, woraufhin zukünftig auch Google für veröffentlichte Links auf Pressverlage zu Zahlungen gezwungen werden könnte.
06.03.2012 16:03:18 [Piratenpartei Deutschland]
Leistungsschutzrecht: Bundesregierung beugt sich den Forderungen der Verlegerlobby
Die schwarz-gelbe Koalition hat sich am Sonntag auf die Einführung einer gesetzlichen Zwangsabgabe für die Verbreitung von Presseerzeugnissen im Internet geeinigt. So sollen gewerbliche Anbieter wie Suchmaschinenbetreiber und freie Nachrichtenportale künftig für die Verlinkung von Zeitungsartikeln zahlen. Die Piratenpartei spricht sich mit Nachdruck gegen diese von den Regierungsparteien garantierten Einkommen für große Verlage aus. Der freie Zugang zu Informationen im Internet wird mit dem Leistungsschutzrecht unverhältnismäßig eingeschränkt.
06.03.2012 17:28:00 [Wirtschaftswurm]
Geplantes Leistungsschutzrecht: Bürokratieaufbau statt versprochenen Abbaus
Mit den Plänen für ein Leistungsschutzrecht verraten FDP und CDU abermals ihre eigenen Grundsätze. Die Hotelierssteuer lässt grüßen. Bislang ist alles ganz unbürokratisch geregelt. Wer nicht will, dass seine Internetseiten bei Google oder Google News auftauchen, (z B. weil er meint, Google müsse ihn erst dafür bezahlen), der erstellt eine einfache Textdatei und legt darin seine Anweisungen für die Suchmaschinencrawler fest.
07.03.2012 08:59:11 [Hinter der Fichte]
Deutschland: Kolonie verfolgt sogar das Vorspiel
...Glückwunsch, Frau Merkel an Ihre Freunde.
Die Gehirnwäsche aus Übersee in der Kolonie BRD schreitet mit Riesenschritten voran. "Bundeskanzlerin Angela Merkels (CDU) Beliebtheit in der Bevölkerung steigt weiter." ...schreibt Springers Kanzler- und Präsidenten-Macher-Blatt "Die Welt.

07.03.2012 11:27:22 [Cashkurs]
CK*CS – Endlich mal was los am Markt!
Da ist sie also gekommen, die Korrektur. Ging ja doch ganz schnell. Einmal kurz nicht aufgepasst und schon brechen die Kurse weg. Bis dahin ist das ja weder verwerflich noch unnatürlich, denn es kann im Leben nun mal nicht immer nur nach oben gehen. Die brennende Frage ist vielmehr, ob wir ein Déjà-Vu des Abverkaufs vom letzten Hochsommer erleben, wo es schnell und vor allem kräftig nach unten ging. Und vor allem: Warum?...
07.03.2012 14:25:38 [Buergerstimme]
Kann ein Mensch ohne Probleme leben?
Das Fernsehen als Anleitung zum wirklichen Leben? Sind wir schon so weit, daß die Glotze uns Ratschläge für den Alltag vermitteln will? Unterhaltung oder doch prophylaktische Maßnahme für die völlig überforderte Unmündige? Die Antwort liegt auf der Hand, oder doch nicht?
07.03.2012 17:35:24 [Netzpolitik.org]
Die Pläne, um ACTA wieder zu beleben
Man könnte fast meinen, ACTA sei in Europa so gut wie tot, wenn man die im Europäischen Parlament gestarteten Debatten und den unglaublich misslungenen Workshop vom 1. März betrachtet. Mit welchen Strategien wird also versucht, ACTA wieder zum Leben zu erwecken? Und wie werden sich diese auf andere, ähnliche Initiativen auswirken? Wie können Aktivisten sicherstellen, dass der große Erfolg nicht umsonst ist?
07.03.2012 19:30:35 [Feynsinn]
“Leistungsschutzrecht”: Mehr Bürokratie wagen
Die zentrale Aussage des Koalitionsausschusses betreffs “Leistungsschutzrecht” ist folgende: “Gewerbliche Anbieter im Netz, wie Suchmaschinenbetreiber und News-Aggregatoren,
sollen künftig für die Verbreitung von Presseerzeugnissen (wie Zeitungsartikel) im Internet
ein Entgelt an die Verlage zahlen“. Das bietet reichlich Raum für Spekulationen, zumal die Schwammigkeit dieser Formulierung nicht einmal ahnen lässt, was später Gesetzestext werden soll.

07.03.2012 20:16:46 [Zeit Online]
Facebook: Nutzer, kämpft gegen Eure Unmündigkeit
Facebook ist so groß, dass es Regeln des Zusammenlebens definiert, ohne zu sagen, wie sie lauten. Transparenz kann diese Unfreiheit beenden. Nutzer sollten sie einfordern. Facebook hat derzeit nach eigenen Angaben 845 Millionen Nutzer. Wäre das soziale Netzwerk ein Staat, es wäre mit dieser Einwohnerzahl der drittgrößte der Erde, nach China und Indien. Das ist ein Bild, das Facebook-Vertreter gern nutzen. Allerdings hört die Vergleichbarkeit bei der Größe auf.
08.03.2012 05:10:57 [YouTube]
Keine freie Presse !!! - John Swinton - New York Times um 1880
Vorgelesen von Werner Altnickel AZK 2008
08.03.2012 11:25:31 [Noch ein Parteibuch]
Volkshetzung – “Agenda Setting” durch die Tagesschau
Wer wissen will, wie Agenda Setting in der Praxis zur Meinungsmanipulation eingesetzt wird, muss bloß mal einen Blick auf das staatliche deutsche Propaganda-Organ “Tagesschau” werfen.
 Weltraum, Astronomie, Kosmologie (12)
01.03.2012 04:54:03 [Grenzwissenschaft]
Unsre Erde neu entdeckt: Astronomen entdecken belebten Planeten
Durch Beobachtungen des Mondes mit dem Very Large Telescope haben Astronomen der Europäischen Südwarte (ESO) einen belebten Planeten im Universum entdeckt - unsere Erde. Während die Entdeckung von Leben auf unserem Planeten zunächst trivial erscheinen mag, könnte das von dem Team aus internationalen Wissenschaftlern entwickelte und nun erfolgreich am Blauen Planeten erprobte Verfahren helfen, zukünftig auch auf anderen Planeten im Universum Leben zu entdecken.
02.03.2012 04:55:02 [Grenzwissenschaft]
Forscher sieht Wahrscheinlichkeit für katastrophalen Mega-Sonnensturm noch vor 2020 bei 12 Prozent
Die Wahrscheinlichkeit, dass die Erde noch vor dem Jahr 2020 einem gewaltigen Sonnensturm mit katastrophalen Auswirkungen ausgesetzt sein wird, hat ein US-Forscher aktuell mit knapp 12 Prozent errechnet. Die Auswirkungen eines solchen Ereignisses könnten Billiarden von Dollar kosten und es könnte rund zehn Jahre dauern, bis sich unsere technologisierte Gesellschaft von den Folgen erholt hat.
02.03.2012 22:27:59 [Grenzwissenschaft-Aktuell]
Weltraumteleskop Kepler entdeckt 1.091 neue Planetenkandidaten
NASA-Astronomen haben die Entdeckung von weiteren 1.091 möglichen Exoplaneten bekannt gegeben. Damit erhöht sich die Anzahl der von Kepler ausgemachten Planetenkandidaten, die einen Stern in mehr als 50 Tagen umkreisen, um 123 Prozent im Vergleich zu 85 Prozent mit kürzeren Umlaufzeiten.
03.03.2012 05:34:51 [Wissenschaft aktuell]
Dunkler Kern eines Galaxienhaufens bleibt mysteriös
Im Zentrum von Abell 520 gibt es keine Galaxien – aber sehr viel Dunkle Materie
03.03.2012 05:42:41 [Grenzwissenschaft]
Sauerstoffatmosphäre um Saturnmond Dione bestätigt
Das Vorhandensein einer dünnen Sauerstoffatmosphäre um den eisigen Saturnmond Dione, wie sie Kölner Wissenschaftler anhand von Messdaten der NASA-Sonde Cassini im vergangenen Jahr entdeckt hatten (...wir berichteten), wurde nun von einer weiteren Studie bestätigt. Damit stützt die Entdeckung eine Theorie, wonach alle Monde, die Saturn und Jupiter dicht umkreisen, eine vergleichbare Atmosphäre haben könnten.
05.03.2012 17:24:12 [Grenzwissenschaft]
Neuer großer Sonnenfleck feuert starke Sonneneruptionen Richtung Erde
Schon zeitgleich mit seinem ersten Auftauchen über dem Sonnenrand, brach aus der derzeit sich vor die Sonnenscheibe schiebenden großen aktiven Sonnenfleckenregion Nr. 1429 ein sogenannter Flare, also eine Plasma-Magnetfeldbogen, mittlerer Stärke M2 aus. Am heutigen Morgen feuerte der Sonnenfleck dann eine Eruption der Klasse X1 in Richtung Erde. Sonnenforscher erwarten für die kommenden Stunden und Tage weitere Ausbrüche dieser höchsten, nach oben offenen Kategorie von Sonneneruptionen.
06.03.2012 04:56:27 [Wissenschaft aktuell]
Entstehen Planeten anders als gedacht?
US-Forscher präsentieren alternatives Modell, in dem sich Sterne und Planeten nicht nacheinander, sondern gleichzeitig aus einer Gas- und Staubwolke bilden
06.03.2012 06:30:12 [Grenzwissenschaft]
Kontroverse um Gebäudekomplexe auf dem Mond: Neues Fake-Video mit teilweise realem Hintergrund
Wieder einmal macht ein ominöses Video auf Internetportalen die Runde und sorgt für teils hitzige Diskussionen, zeigt es doch angeblich Aufnahmen der chinesischen Mondsonde "Chang'e-2" und darauf deutlich zu sehen, eine große gebäudeartige Struktur. Mittlerweile wurde die Fotovorlage für den Video-Fake ausfindig gemacht und sollte so eigentlich keine Fragen mehr offen lassen. Die Grundidee zum Video basiert jedoch offenbar auf einer authentischen Aussage eines einstigen Geheimdienstmitarbeiters der US-Luftwaffe.
06.03.2012 18:46:19 [Grenzwissenschaft-Aktuell]
Forscher präsentieren alternatives Erklärungsmodell der Planetenentstehung
US-Forscher haben ein alternatives Modell zur Planetenentstehung vorgestellt: Während die bislang gängige Vorstellung davon ausgeht, dass sich Planeten aus einer zweidimensionalen, rotierenden, heißen sogenannten protoplanetaren Gas- und Staubscheibe um zuvor entstandene junge Sterne, durch Zusammenballung von zunächst kleinsten, dann auf diese Weise immer größer werdenden Partikeln und Brocken zusammenballen, glauben die Forscher nun, dass Sterne gemeinsam mit ihren Planeten und deren Monden aus sich langsam zusammenziehenden Gaswolken entstehen könnten.
07.03.2012 04:57:02 [Grenzwissenschaft]
NASA präsentiert bislang detailreichste Aufnahme der Landestelle von Apollo-15
Erneut hat die NASA eine hochauflösende Aufnahme der Mondsonde Lunar Reconnaissance Orbiter (LRO) der Landestelle von Apollo 15 veröffentlicht. Die neue Aufnahme zeigt das Areal und die darauf zurückgelassenen Artefakte. Nach den Landestellen von der Apollo-Missionen 12, 14 und 17 (...wir berichteten), belegt die Aufnahme nun auch die Landung von Apollo 15 in bislang nicht gekannten Details.
08.03.2012 00:09:54 [2012 Spirit]
Magnetsturm auf der Erde
Die Energien Richtung Erde sind aufgrund der aktuellen Sonnenaktivitäten schon heute recht heftig. Der K-Wert (Erdmagnetfeldschwankungen) erreichte für mehrere Stunden den Wert 6 (auf einer Skala von 0 bis 9) und die Erdoberfläche wurde von einer kräftigen Ladung Protonen getroffen. Die Energien, die den Erwachens- und Erneuerungsprozess der Menschen und der Erde forcieren, scheinen, wie für 2012 von den Maya vorhergesagt, pünktlich einzutreffen.

Die russische Nachrichtenagentur RIA sagt

08.03.2012 05:15:55 [Grenzwissenschaft]
X-Flares: Sonnenforscher erwarten schweren geomagnetischen Sturm
ach den beiden Sonneneruptionen der Stärke X5,4 und X1,3 am Morgen des 7. März 2012 koronale Massenauswürfe (KMA) in Richtung Erde feuerten (...wir berichteten), erwarten Sonnenforscher nun einen starken geomagnetischen Sturm für den 8. März 2012.
 Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (22)
01.03.2012 04:55:01 [contrAtom]
Greenpeace-Studie: Systematisches Versagen von Politik und Industrie in Fukushima
Ein Jahr nach der Atomkatastrophe in Japan legt Greenpeace einen Bericht vor, der belegt, dass die Reaktion von Politik und Industrie auf den mehrfachen Super-Gau alles andere als angemessen war. Statt in alternative Wege der Stromgewinnung zu investieren, suchen Behörden und Entscheidungsträger aber jetzt nach Wegen, wie sie das Vertrauen der Menschen in die Atomenergie wieder herstellen können
01.03.2012 08:50:04 [Telepolis]
Tierlaute als "Geistiges Eigentum"
Ein Rechteinhaberunternehmen versuchte auf YouTube mit der Monopolisierung von Vogelgezwitscher Werbeeinnahmen abzugreifen
01.03.2012 11:18:52 [Golem]
Juraprofessor zerlegt Studie zu Warnmodellen
Wer Musik oder Filme mutmaßlich illegal tauscht, soll vom Provider verwarnt werden. So wollen es Rechteinhaber und Politik. Ein Gutachter aber hält das für rechtswidrig.
02.03.2012 14:10:44 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Aus der McKinsey Welt: Rauf oder raus
Wer andere berät, glaubt fest an die eigene Überlegenheit. Wer alles besser weiß, wird nichts verstehen. Wie McKinsey, die größte Beraterfirma der Welt, an ihre Grenzen kommt. In Kitzbühel, wo die Akademie von McKinsey steht und jedes Jahr aus 15.000 Bewerbern 220 ausgesiebt werden, zeigt sich das Motto jeder Beraterkarriere: Entweder man steigt auf, oder man steigt aus. Sie nehmen nur die Besten und hören nicht auf, nach ihnen zu suchen. An mehr als 250 Tagen im Jahr schwärmen sie an deutsche Hochschulen aus und sichten Nachwuchs.
02.03.2012 15:53:36 [Global Voices]
Italien: Historischer Schuldspruch im Asbest-Prozess gegen Eternit
Im italienischen Eternit-Prozess über die tödlichen Auswirkungen von Asbeststaub ist ein geschichtsträchtiges Urteil ergangen. Die Geschäftsführer von Eternit haben das Leben ihrer Arbeiter in Gefahr gebracht und die Umwelt schwer geschädigt. Viele hatten jedoch daran gezweifelt, dass sie für ihre Verbrechen auch verurteilt werden würden. Doch genau das ist im norditalienischen Turin geschehen. In einem 2009 begonnenen Strafprozess wurden die beiden höchsten Führungskräfte der multinationalen Eternit-Gruppe zu je 16 Jahren Gefängnis verurteilt.
02.03.2012 18:58:16 [Der Freitag]
Stratfor: Manche nennen es Informationen
Die jüngste Wikileaks-Veröffentlichung enthüllt, wie private Unternehmen CIA spielen. Erstaunlich ist die miese Qualität des Materials, mit dem Stratfor viel Geld macht. Was kosten schlechte Geheimdienstinformationen? Das Hacker-Kollektiv Anonymous ist vor kurzem in den Besitz von fünf Millionen E-Mails des texanischen Unternehmens Stratfor gelangt, das sich selbst als „globalen Anbieter von Informationen“ bezeichnet. Sie werden seit vergangenem Montag schubweise von der Whistleblowing-Website Wikileaks veröffentlicht.
02.03.2012 23:38:25 [Gulli.com]
Anonymous: Daten von Monsanto veröffentlicht
Im Rahmen der Operation AntiSec veröffentlichte Anonymous erneut Daten des Biotechnologie-Konzerns Monsanto. Es handelt sich zwar um eine veraltete Datenbank, allerdings setzt Anonymous damit seinen Kampf gegen das umstrittene Unternehmen fort. Es wird wahrscheinlich auch nicht der letzte Angriff dieser Art gewesen sein.
03.03.2012 05:52:35 [Netzpolitik]
ECO-Kurzgutachten zu 2-Strikes-Plänen
Professor Thomas Hoeren hat für den ECO-Verband ein 40-Seitiges Kurzgutachten (PDF) zur BMWi-Studie zum „Vergleich von Modellen zur Versendung von Warnhinweisen durch Internet-Zugangsanbieter an Nutzer bei Urheberrechtsverletzungen“ geschrieben. Der ECO hat das Kurzgutachten jetzt veröffentlicht. Wenig überraschend ist, dass die 2Strikes-Idee viele verfassungsrechtliche Fragen aufwirft und daher abzulehnen ist.
03.03.2012 08:25:45 [Hintergrund]
Säbelrasseln gegen Friedensdiplomatie
Putin will den Syrienkonflikt entschärfen, Sarkozy ist zum Krieg bereit
04.03.2012 05:51:45 [channel4]
Police services could be privatised
G4S and other private companies have been asked to bid for contracts worth £1.5bn for services currently carried out by the police, including crime investigation and neighbourhood patrols.
04.03.2012 07:08:51 [YouTube]
PKW-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung
Ökologisch unbedenklich?
05.03.2012 05:15:30 [Telepolis]
Musikindustrie will Musiker "enteignen"
Alben sollen als Auftragswerke definiert werden, damit Nutzungsrechte nicht nach 35 Jahren an Bands zurückfallen
05.03.2012 19:14:42 [contrAtom]
Atomkonzern Areva fährt Milliardenverlust ein
Auch AREVA kommt an Fukushima nicht vorbei: Tiefrote Zahlen für Europas größten Atomkonzern. Das französische Unternehmen hat einen Verlust von 2,4 Milliarden Euro in 2011 bekanntgegeben. Areva engagiert sich weltweit im Bau von AKW, Uranabbau, Herstellung von Brennstäben und Atommüllentsorgung. Atomkraftgegner kritisieren die Praktiken des Konzerns in allen Geschäftsfeldern.
06.03.2012 04:59:51 [Telepolis]
Große Worte, kleine Taten Die Union hat Spekulation mit Rohstoffen als Ursache für Hunger erkannt, will das Problem aber erst einmal beobachten
Auch die Union nimmt sich nun des Themas an, und verspricht mit geradezu revolutionären Worten gegen die Spekulation mit Nahrungsmitteln vorzugehen. Der Gesetzentwurf, mit dem die Union dies zu tun gedenkt, ist allerdings äußerst handzahm.
06.03.2012 07:57:15 [initiativgruppe]
LandGrabbingNews(10): u. a. 11 Fragen und Antworten zur “unerlaubten Landnahme”
Wenn ich das Thema Land Grabbing höre (was sich wohl am besten mit unerlaubter Landnahme übersetzen lässt), denke ich ja erst einmal an südamerikanische Bauern, die für riesige Sojaplantagen weichen mussten. Oder an Afrika, wo Menschen für neue Kohleminen vertrieben werden. Im kolumbianischen Amazonasgebiet wird nach Gold geschürft, in Indien nach Kohle und Bauxit. Alles weit weg. Heute morgen kam mir nun ein Report von Umwelt- und Menschenrechtsgruppen unter
06.03.2012 09:01:54 [Junge Welt]
Westen fälscht Wahlen
n den mindestens 644 Meldungen, Berichten und Reportagen zur Wahl, die laut Internetsuchmaschine Google News bis Montag mittag in deutschsprachigen Medien verbreitet wurden, tauchte als faktisch einzige Quelle für die angeblich »massenhaften Wahlfälschungen« die »unabhängige, Wahlbeobachtergruppe Golos« auf. Tatsächlich wird dieses Institut vom halbstaatlichen Arm der US-Außenpolitik National Endowment for Democracy (NED) und ähnlichen Nichtregierungsorganisationen (NGOs) finanziert.
07.03.2012 05:02:30 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Wie die Stadt Pforzheim von JP Morgan für dumm verkauft wurde
Es begann damit, dass die Stadt Pforzheim mit einem Finanzprodukt der Deutschen Bank hohe Verluste machte. Der vermeintliche Retter in der Not, JP Morgan, entpuppte sich jedoch als die noch größere Katastrophe für die Finanzen der Stadt. Am Ende verschwanden die Investmentbanker spurlos.
07.03.2012 10:55:41 [einarschlereth.blogspot.com/]
MONSANTO lügt - GMO verändert Zellen im Menschen (Video)
Die genetischen Veränderungen, die es in genetisch umprogammierter Nahrung gibt, werden im menschlichen Körper repliziert.
Jetzt liegt es am Leser zu wählen, ob er Monsanto und anderen GMO-Unternehmen erlaubt, sich töten zu lassen.
Indem man Pflanzen erlaubt, ihr eigenes Nervengift zu produzieren, um Insekten zu töten, werden auch Menschen getötet, da diese Information im menschlichen Körper gespeichert wird und er anfängt, dieses Gift auch herzustellen.

07.03.2012 12:21:50 [Golem]
Warner verteilt unrechtmäßige Löschverfügungen
Warner Bros. Entertainment suche mit Software nach Urheberrechtsverletzungen, die zu viele falsche Ergebnisse liefere, meint die EFF und unterstellt dem Medienkonzern Absicht.
07.03.2012 17:55:57 [Handelsblatt]
Bilanz 2011: EnBW macht 800 Millionen Euro Verlust
Der Energiekonzern EnBW hat nach der Abschaltung zweier Atomkraftwerke für 2011 einen hohen Verlust in den Büchern. Wegen außerordentlicher Belastungen habe sich ein Konzernfehlbetrag von 816 Millionen Euro ergeben, teilte der drittgrößte deutsche Energiekonzern am Mittwoch mit. Im Vorjahr hatte unter dem Strich noch ein Gewinn von 1,2 Milliarden Euro gestanden.
07.03.2012 19:57:19 [Neue Rheinische Zeitung]
"Astec": Bereits mehr als 50 Todesopfer
Neue Klage gegen BASF und Shell wegen Pestizidproduktion in Brasilien. Ehemalige Angestellte einer Pflanzenschutzmittelfabrik im brasilianischen Paulínia haben erneut Klage gegen BASF und Shell eingereicht. Die Unternehmen sind die ehemaligen Eigentümer eines Werks, das 2011 endlich wegen Umweltverseuchung verurteilt wurde und bereits seit zehn Jahren still steht. Die früheren Arbeiter der Fabrik werden von Krankheiten geplagt. Sie fordern nun vor Gericht die Umsetzung eines Urteils aus dem vergangenen Jahr, nach dem BASF und Shell die Kosten für die medizinische Behandlung aller Betroffenen zu tragen haben.
08.03.2012 12:21:29 [infosperber]
Soja-Netzwerk propagiert zweifelhaften Standard
Andrés Carrasco, Professor für molekulare Embryologie an der medizinischen Fakultät der Universität von Buenos Aires (Argentinien), hat zusammen mit anderen internationalen Wissenschaftlern in einer Studie aufzeigt, dass Glyphosat bei tierischen Embryonen zu schweren Missbildungen führt (siehe Link unten). Ähnliche Auswirkungen bei menschlichen Embryonen hält Carrasco für naheliegend.
 Gentechnik, Eugenik und biologische Dekonstruktion (3)
01.03.2012 04:56:07 [Keine Gentechnik]
Gericht bestätigt: Unerlaubte GVO-Pflanzen dürfen nicht wachsen
Das Bundesverwaltungsgericht hat heute entschieden, dass mit Gentechnik verunreinigte Felder umgebrochen werden müssen. Dies ist auch dann der Fall, wenn der Landwirt von der Verunreinigung nichts wusste, weil die Untersuchungsergebnisse erst nach der Aussaat bekannt wurden
02.03.2012 17:56:36 [Berliner Zeitung]
Gentechnik-Saatgut: Bauern müssen umpflügen
Auf deutschen Äckern ist es auch in Zukunft verboten gentechnisch verändertes, nicht zugelassenen Saatgut zu verwenden. Dort, wo die illegale Saat unabsichtlich in den Boden gelangte, haben Behörden auch künftig die Pflicht, das Umpflügen und den Einsatz von Herbiziden anzuordnen.
04.03.2012 13:07:32 [einartysken]
Monsanto gewinnt lässig Heimspiel in den USA gegen 300.000 Bauern
Dies ist ein offener, tief empfundener Brief an die mehr als 300 000 Ökobauern, Saatgutzüchter und Mitglieder in bäuerlichen und landwirtschaftlichen Organisationen (in der „OSGTA“ zusammengeschlossen), die gegen Monsantos Patente auf genetisch verändertes Saatgut klagten, denen heute, nachdem sie Monate mit langwierigen Überlegungen und Vorbereitungen verbracht hatten, ihr Rechtsstreit gegen Monsanto von der Richterin Naomi Buchwald am Bundesgerichtshof ...
 Gesellschaft (22)
01.03.2012 04:57:01 [Telepolis]
Der Druck der Straße lässt Banken einlenken
Bankia und die Deutsche Bank stechen aber beim harten Vorgehen bei Zwangsräumungen in Spanien hervor
01.03.2012 10:41:13 [Soziales Dorf]
Triodos Bank mit Rekordergebnissen für 2011
Europas führende Nachhaltigkeitsbank erzielt 2011 neue Rekorde bei Kreditvergabe und Neukundengewinnung
01.03.2012 11:16:56 [Kopp Verlag]
Nackte Tatsachen: Wie »Der Bachelor« unsere Frauen umkrempelt
Wie steht es um die Emanzipation in einem Land, in dem sich junge Frauen für TV-Formate wie »Der Bachelor« oder auch »Germany‘s next Topmodel« vor der Kamera ausziehen, sich für die sexuellen Gelüste anderer zur Verfügung stellen, und das für einen zweifelhaften Ruhm? Ich würde sagen, es ist zumindest schwierig. Das Finale der RTL-Sendung »Der Bachelor« hatte höhere Einschaltquoten als das parallel gezeigte Spiel des FC Bayern in der Champions League – wer also immer noch glaubt, das seien nur Randgruppen, die sich für solchen Fernseh-Müll interessieren, muss sich leider eines Schlechteren belehren lassen.
01.03.2012 12:13:33 [Jacob Jung Blog]
Alltagsrassismus: Kalender der Deutschen Polizeigewerkschaft
Besonders strittig ist die Illustration auf dem März-Blatt des Kalenders. Hier ist ein schwarzer Mann mit überzeichneten körperlichen Merkmalen im Polizeigriff zu sehen, der sich mit den Worten „… was heiß’ hie’ Ve’dunklungsgefah’….?!“ zur Wehr setzt.
Ein andere Blatt zeigt die „Heiligen Drei Könige“. Hier ist es wiederum der schwarze Mann, der hinter zwei Polizisten kniet und Kamel-Exkremente aufheben muss.

01.03.2012 15:43:32 [The European]
Die Überfälle
Gewalt ist an der Tagesordnung, auch in Deutschland. Neben spektakulären Fällen sind es die alltäglichen Überfälle, die uns zu denken geben sollten. Zeit, sich mit dem Wieso, Warum und dem Danach zu beschäftigen.
01.03.2012 23:02:50 [Süddeutsche]
Rosa Gefängniszellen in NRW: Pink gegen Aggression
Wirken bonbonfarbene Wände beruhigend auf aggressive Häftlinge? Zwei Haftanstalten in Nordrhein-Westfalen experimentieren mit rosa Gefängniszellen - und liegen damit voll im Trend: Die Farbpsychologie boomt. Auf Seiten der Wissenschaft regen sich allerdings erhebliche Zweifel.
02.03.2012 07:11:57 [Krisenfrei]
Wohlstand ohne Wachstum
Wir brauchen kein grün angepinseltes Weiter-so, sondern müssen jetzt endlich unser Leben entrümpeln und entschleunigen. Ein Essay zur Krise des Kapitalismus von Niko Paech.
02.03.2012 07:37:06 [ASR]
Die künstliche Gebärmutter befreit die Frauen
Dort erklärte er der Versammlung, eines der wichtigen Ziele der globalen Elite wäre es, den Sex von der Fortpflanzung zu trennen. Die Erzeugung der Kinder soll ohne Sex und ohne Eltern stattfinden, am besten in Fabriken. Konzerne würden diese Aufgabe in Zukunft übernehmen. Genau das verlangt die führende britische Bioethikerin Anna Smajdor von der Universität East Anglia in ihrer neuesten Studie
02.03.2012 09:51:41 [The Intelligence]
Die Zukunft vorhersehen
Als Gegenbeispiel zur noch vorhandenen sozialen Marktwirtschaft bietet sich die Situation Amerikas. Ohne Urlaub, ohne Krankenstand und oft ohne Wohnung.
02.03.2012 20:16:36 [The Intelligence]
Das echte Problem mit der E-Zigarette
Direkt neben dem Rauchverbot-Schild genießt jemand seine Zigarette. Was tun, wenn es sich bloß um eine Elektronische handelt?
02.03.2012 22:53:10 [Buergerstimme]
Musik und ihre Texte: Botschaften mit weitreichenden Folgen
Keine Kunst kann Texte besser vermitteln als die Musik selbst. Die menschliche Gefühlswelt wird eben mittels dieser am ehesten angeregt. Das nutzen all jene Musiker, die ihre Botschaften unters Volk bringen wollen. Erst recht jene mit anspruchsvollen Texten.
03.03.2012 19:02:56 [Buergerstimme]
Menschheit im Wandel einer Zerreißprobe – wohin führt uns diese?
Es ist die Zeit der Veränderung, in der wir leben. Nun könnte man meinen, die gab es schon immer. Richtig, aber inzwischen muß Mensch erst recht neue Wege ersinnen, bevor es zu spät ist. Darin liegt die Chance, wenn wir sie nur sehen wollen und entsprechend agieren.
04.03.2012 21:56:48 [Ein Fremdwörterbuch]
Ein bißchen zu viel Nichts
Als junges Mädchen laß ich gerne Bücher über starke Frauen, die gegen ungerechte Verhältnisse, brutale Dikatoren und furchteinflößende Regimes ankämpften. Sie leisteten Widerstand, während alle anderen, Nachbarn und Freunde, in ein und derselben Gesellschaft das himmelschreiende Unrecht nicht nur nicht sahen, sondern gar verinnerlichten. Zum Entsetzen des Lesers, zu meinem Entsetzen. Nach der Lektüre dieser Bücher schaute ich mich enttäuscht um in Deutschland, in der Gesellschaft. Und ich sah nur Luxus, Sorglosigkeit und Dekadenz. Nichts, wofür es sich mutig zu sein lohnte.

05.03.2012 16:30:50 [Buergerstimme]
Altern heutzutage: Fluch oder Segen?
Mit entsprechender Würde alt zu werden, genau das wünschen wir uns doch alle, oder? Um so wichtiger, daß wir die notwendigen Vorkehrungen treffen. Dabei spielt im Krankheitsfall die Altenpflege eine sehr wichtige Rolle. Doch diese rückt in die berechtigte Kritik.
05.03.2012 17:44:35 [ad sinistram]
De dicto
"Der Anteil der Hartz-IV-Kinder in Berlin ist doppelt so hoch wie im Rest der Republik. Wie erklären euch eure Eltern, dass ihr arm seid?" (BILD-Zeitung)
Zum Gesagten sei angemerkt: Die neoliberale Weltanschauung nennt die Eigenverantwortung als Säule eines funktionierenden Gemeinwesens - das ist Quatsch, denn (all-)gemein ist in einem eigenverantwortlichen System kaum noch etwas. Außer Verluste von Konzernen oder Banken, die man auch weiterhin vergesellschaftet. Im Neoliberalismus gibt es kein intaktes Gefüge miteinander agierender Menschen und Gruppen - es gibt gegeneinander abgewogene Interessen, die von Vertragspartnern mit freiem Willen eigenverantwortlich vertreten werden.

05.03.2012 21:24:38 [Neues Deutschland]
Diagnose Kinderarmut
Kinder- und Jugendärzte fordern Frühförderung statt »Herdprämie«. Die Kinderarmut bewegt sich in Deutschland weiter auf erschreckend hohem Niveau. Dieses Thema beschäftigte auch die Teilnehmer des 18. Kongresses des Verbandes der Kinder- und Jugendärzte (bvkj).
06.03.2012 00:22:14 [Buergerstimme]
Anzug, Hose, Hemd – seriöse Alltagsmode für Männer?
Mode hat unbedingt mit Vielseitigkeit zu tun, oder? Nicht ganz, wenn man sich die langweilige Männermodenwelt genauer betrachtet. Während beim weiblichen Geschlecht sich so richtig Mühe gemacht wird, Phantasie fast keine Grenzen kennt, schaut es bei Männern eher trist aus!
07.03.2012 10:20:45 [Zeitgeist Blog]
Die Verachtung der Alten
Wer in Deutschland jenseits der 60 Jahre alt ist, hat kein leichtes Leben. Er wird zunehmend als Belastung angesehen. In der Demographie-Debatte werden Rentner als ein aktuelles und ein zukünftiges Problem definiert. Wer die 50 bereits überschritten hat, weder hochqualifiziert ist oder Beziehungen hat, der wird reichlich Erfahrungen mit Altersdiskriminierung auf dem Arbeitsmarkt machen. Wer im Alter chronisch krank ist, wird vielfach mit Ablehnung und Ignoranz konfrontiert werden.
07.03.2012 20:36:37 [The Intelligence]
Geldverdienen ist nicht Lebenssinn
Ist es wirklich des Menschen würdig, den größten Teil seiner Energie dem Gelderwerb zu verschreiben? Je härter der Konkurrenzkampf, desto schwieriger das Überleben. Je aufwendiger der Überlebenskampf, desto mehr werden Ideale verdrängt. „Erst kommt das Fressen, dann die Moral“, soll Bert Brecht von sich gegeben haben. Mittlerweile scheint der Prozess des Geldverdienens in praktisch allen gesellschaftlichen Schichten im Zentrum jeglichen Interesses zu stehen.
08.03.2012 00:16:54 [Buergerstimme]
Die Lüge der Menschheit: das harte Leben
Eigentlich müßten wir alle keinerlei Sorgen, Ängste haben und daraus entstandene Krankheiten uns plagen, wenn da nicht der eigentlich völlig unnötige Druck wäre, dem wir uns unterordnen. Und wer bestimmt ihn? Richtig, die, die uns letztlich „ausbeuten“.
08.03.2012 05:05:41 [taz]
Kampf gegen Mobbing "Warum machst du mich kaputt?"
Eine fahrende Theatergruppe spielt Schülern vor, was sie täglich erleben: Mobbing, Alkohol, Drogen, Gewalt. Im Anschluss wird diskutiert, zum Argwohn mancher Täter.
08.03.2012 09:36:43 [The Intelligence]
Unseren Glückwunsch zum Weltfrauentag
Zwar wartet meine Frau bereits etwas ungeduldig, dass ich koche und ihr das Essen serviere, doch hat sie mir erlaubt, noch rasch einen Artikel zu schreiben
 Europa: Finanz- und Wirtschaftskrise, Schuldenkrise, Krisenfolgen (103)
01.03.2012 04:59:18 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Griechenland: Massiver Bank-Run geht weiter
Die eben veröffentlichen Zahlen der griechischen Notenbank zeigen: Die Griechen holen ihr Geld weiter im großen Stil von der Bank. Für die Banken wird die Lage immer kritischer
01.03.2012 05:00:55 [Der Hauptstadtbrief]
Wie viele Milliarden sollen es denn sein?
In diesem Heft lassen wir finanzpolitischen,
ökonomischen und juristischen Sachverstand zu Wort kommen. Auch mit der daraus resultierenden
Steuerpolitik setzt sich der HAUPTSTADTBRIEF mit einem Pro und Contra auseinander.

01.03.2012 05:03:23 [Streifzüge]
Ganz großes Krisenkino
Wie Griechenland von der Regierung Merkel in den Kollaps getrieben wurde – und wieso sich die Hölle von Hellas bald überall auftun könnte.
01.03.2012 05:07:24 [Querschüsse]
Griechenland: Depression pur beim Konsum
Heute berichtete das griechische Statistikamt ELSTAT erneut desaströse Daten zu den realen Einzelhandelsumsätzen für Dezember 2011. Um weitere -12,7% zum Vorjahresmonat schmierten im Dezember die realen (preisbereinigten) Umsätze ab (November: -8,9%, Oktober: -10,8%). Selbst nominal ging es um kräftige -11,0% abwärts. Damit beschleunigt sich der Einbruch der wirtschaftlichen Aktivität in Griechenland weiter, getragen von einem kräftigen Rückgang der Konsumausgaben der privaten Haushalte, darunter die im Einzelhandel, in Folge der rabiaten Einkommensrückgänge bei den breiten Masseneinkommen.
01.03.2012 06:58:19 [Griechenland-Blog]
Steuersystem in Griechenland rekrutiert Steuerhinterzieher
Nachdem zuständige Steuerbehörden in Griechenland seit Jahren über den systematischen Schwarzhandel mit illegalem Gold informiert gewesen und trotzdem untätig geblieben sein sollen, werden laut einer Reportage von Zougla,gr nun die fiktiven Firmen zum Opfer gefallenen Abnehmer unter Druck gesetzt, für die Einnahmeverluste des Fiskus aufzukommen.
01.03.2012 07:08:29 [YouTube]
Polizei vereinigt sich mit Demonstranten in Athen
Vor kurzem schlossen sich die Polizisten und Feuerwehrmänner zu den Demonstranten an, die es satt haben, dass ihre Gehälter gekürzt werden, um den Voraussetzungen für ein EU-Rettungspaket zu entsprechen.
01.03.2012 08:46:14 [Goldseiten]
Dirk Müller: Wir befinden uns in der Endphase vor dem Reset
Dirk Müller spricht im Interview über die europäische Schuldenkrise, die Zukunft des Euro und darüber, dass der Bürger im bestehenden System "schlicht und ergreifend immer der Dumme“ ist.
01.03.2012 08:47:24 [Denkraum]
Griechenland-Desaster: Operation gelungen, Patient siecht dahin
Die Griechenland-”Rettung” erweist sich immer mehr als ein systematisch falsch angelegtes Projekt mit eingebauter Logik des Misslingens. Die Herren des Euro mit der Dame an der Spitze sorgen zwar erneut für eine Verschiebung der Bankrotterklärung und verschaffen so den eigenen Banken zunächst Luft, ihre Maßnahmen richten die griechische Wirtschaft indes vollends zugrunde. Nicht zu reden von den inhumanen Verhältnissen, die weiten Teilen der Bevölkerung aufgebürdet werden – dem Teil, der das Desaster nicht angerichtet hat. Die “griechische Elite” kauft derweil in großem Stil Londoner Luxusimmobilien.
01.03.2012 10:36:52 [http://spanienleben.blogspot.com/]
Spanischer Generalstreik in Sicht-Straßenschlachten in Barcelona-40 Städte in Spanien demonstrierten
Die Polizei hatte eine Schutzkette vor dem Eingang des "Congress of Mobile" gemacht und erlaubten nur Ein-und Ausgänge von Führungskräften.  Der Eingang zum U-Bahnhof Placa Espanya und dem Einkaufszentrum "Les Arenes" haben ihre Türen zur Sicherheit geschlossen.Die Regierung beschuldigt "isolierten Cliquen" der Gewalt.
01.03.2012 11:16:49 [Lost in Europe]
Zoff im Eurosystem - die EU schaut weg
Die EU möchte das Kapitel Eurokrise abhaken. Beim Frühjahrsgipfel in Brüssel soll es dazu keine neuen Beschlüsse geben. Dabei kocht hinter den Kulissen gerade der Streit zwischen Bundesbank und EZB hoch, Spanien wankt, Portugal ächzt, und im Bankensektor droht wegen der EZB-Geldschwemme eine Blase. Auch wichtige außenpolitische Themen wie der Iran und die neue Ölkrise lassen die Chefs aus - die EU ist mal wieder völlig losgelöst.
01.03.2012 12:14:38 [Telepolis]
Merkel fällt auch bei ESM-Aufstockung um
Vor dem EU-Gipfel ändert die Kanzlerin ihre Haltung zur Aufstockung des Rettungsschirms erwartungsgemäß
01.03.2012 15:41:46 [Eigentümlich Frei]
Draghis dicke Bertha: Zieht Euch warm an!
Hallihallöchen! Die vielgescholtene Mainstreampresse wacht auf. Zumindest die „Welt“. Wenigstens beim wichtigsten Thema. Am Samstag stand ein Artikel auf Welt-Online stundenlang ganz oben als Topmeldung, der dann am nächsten Tag in der „Welt am Sonntag“ in einer noch erweiterten Version gedruckt wurde: „Billiges Geld flutet Europas Staaten und Banken“ lautete der Titel, geschrieben hatten den Beitrag gleich vier Redakteure des Springer-Blatts.
01.03.2012 16:02:51 [Querschuesse]
Erosion auch der Wertschöpfung
Der griechische Einkaufsmanagerindex für das Verarbeitende Gewerbe (Purchasing Managers’ Index – PMI) ist nach den heutigen Daten von Markit Economics im Februar 2012 auf den tiefsten Stand seit Beginn der Datenerhebung im Mai 1999 gefallen.
01.03.2012 16:42:45 [Lost in Europe]
Durch Sparpakt zur Politischen Union?
Der Fiskalpakt ist ein erster Schritt zu einer Politischen Union, hat Kanzlerin Merkel beim Treffen der Konservativen EVP gesagt. Klingt gut, ist aber von den Fakten nicht gedeckt. Denn der Fiskalpakt sieht kein einziges Instrument einer politischen Annäherung oder Integration vor, z.B. gemeinsame Steuern, Eurobonds, ein EU-Finanzministerium o.ä. Im Gegenteil: Künftig können sich die Staaten wechselseitig verklagen...
01.03.2012 18:20:02 [Lost in Europe]
Athen muss weiter zittern (Madrid und Den Haag auch)
Griechenland muss weiter um das zweite Hilfsprogramm bangen. Die Eurogruppe, die vor dem EU-Gipfel tagte, will erst auf neue Troika-Berichte und den Ausgang der Umschuldung warten und sich am 9. März bei einer Telefonkonferenz festlegen. Die Krise geht also weiter - zumal die griechische Wirtschaft im Februar erneut kollabierte. Trotzdem verkündet Euro-Gruppenchef Juncker zufrieden: "Die Sache läuft".
01.03.2012 19:53:27 [Lost in Europe]
Merkels merkwürdige Weltsicht
Merkel lobt beim EU-Gipfel die milliardenschwere EZB-Stützung für die Banken und tadelt die Staaten. Die Zentralbank habe mit ihrem zweiten 500 Mrd. Euro schweren Tender in nur zwei Monaten deutlich gemacht, dass sie "den Euro auch stützen und das Bankensystem stabilisieren" will, sagte die Kanzlerin, die sich normalerweise nicht zu Entscheidungen der EZB äußert. Die Staaten hingegen müssten sich reformieren - wie bitte?
01.03.2012 19:54:31 [Ellas, Griechenland]
Selbsthilfe in Griechenland
Landwirtschaftliche Produkte vom Erzeuger direkt zum Endverbraucher, ganz ohne Zwischenhändler, um die Preiserhöhungen aufzufangen und leben zu können. Berücksichtigt man einmal, dass es durchaus nicht um besondere Delikatessen geht, sondern schlicht und ergreifend um ganz einfache Grundnahrungsmittel, dann könnte man vielleicht langsam zu verstehen beginnen, was eigentlich wirklich hier in Griechenland los ist und worum es tatsächlich geht.
01.03.2012 20:21:47 [Goldseitenblog]
ESM auf der Kippe: SPIEGEL mit entscheidender Wende?
Gestern schon erlebten wir eine Rarität im Mainstream: Ludwig von Mises mit einem seiner bekanntesten und wichtigsten Zitate in der WELT; noch dazu mit positivem Tenor der WELT-Redaktion und mit explizitem EURo-Rettungsbezug
01.03.2012 20:39:22 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Gegenläufige Trends bei Schulden und Wirtschaftswachstum
100 Milliarden Dollar weniger….und noch 40 Billionen Dollar übrig! Nageln Sie mich da nicht fest. Aber auch in Europa gibt es wieder Abkommen, welche die Wahrheit verschleiern sollen: Statt ehrlich zu sagen, dass man Pleite ist – wie es Griechenland seit 1827 immer und immer wieder getan hat – werden die Griechen “gerettet”.
01.03.2012 21:24:18 [Lost in Europe]
EU-Gipfel: Planwirtschaft ohne Geld
Für das Wachstum in Europa gibt es kein neues Geld, aber neue bürokratische Verfahren. Die 27 EU-Chefs müssen nun erläutern, wie sie die von Brüssel bzw. Berlin gesetzten Ziele umsetzen wollen - mehr Wettbewerbsfähigkeit, schlankerer Staat, größere Flexibilität auf den Arbeitsmärkten etc. Mehr Geld soll es aber nicht geben, da ist Merkel davor. Außerdem ist natürlich noch der neue Fiskalpakt zu beachten, der zu fast ausgeglichenen Budgets zwingt.
01.03.2012 21:25:23 [Querschuesse]
Portugal: PKW-Neuzulassungen im Februar mit neuem Allzeittief
Für Portugal berichte heute der portugiesische Automobilverband (Associação Automovel de Portugal (ACAP)) für den Monat Februar 2012 die schwächsten PKW-Neuzulassungen seit über 2 Jahrzehnten.
01.03.2012 21:28:44 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Eurogruppe: Entscheidung über Rettungspaket verschoben
Das Treffen der Euro-Finanzminister kam zu keiner finalen Absegnung des zweiten Rettungspakets für Griechenland und wurde überraschend verschoben. Griechenland hätte nicht alle 38 wichtigsten Maßnahmen erfüllt, heißt es. Am 9. März soll es so weit sein.
01.03.2012 22:04:36 [Handelsblatt]
In Griechenland setzt sich der Hunger fest
Die Durchhalteparolen der Politik klingen für viele Griechen nur noch zynisch. Nach Jahren der Rezession und unzählbaren Sparprogramme sind sie verzagt und zermürbt. Hunger und Verzweifelung breiten sich aus.
02.03.2012 04:46:09 [Griechenland-Blog]
Abtretung von Mietforderungen in Griechenland an den Fiskus
Immobilienbesitzer in Griechenland mit offenen Mietforderungen aus dem Jahr 2011 müssen sich entscheiden, die nicht eingenommenen Mietzahlungen 2012 regulär als Einkommen zu deklarieren und zu versteuern oder ihre Forderung ohne Gegenleistung an den Fiskus abzutreten, womit zwar die Besteuerung erlassen wird, der Vermieter jedoch seinen Anspruch endgültig verliert.
02.03.2012 04:52:34 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Rekordtief: Griechische 10-Jahres Anleihen sind 20 Cent wert
Die Zinsen für einjährige, griechische Anleihen erreichten vorübergehend fast Zinsen im vierstelligen Bereich. Die langfristigen Anleihen Griechenlands verlieren massiv an Wert. Daran konnte auch die ISDA-Entscheidung nichts ändern.
02.03.2012 05:04:20 [Telepolis]
Spanien will Defizitziele beim EU-Gipfel aufweichen
Doch Merkel drängt mit ihrem Fiskalpakt darauf, sich strikt an vereinbarte Defizitziele zu halten
02.03.2012 05:05:28 [Querschüsse]
Skandalöse Arbeitslosenquoten
Dies sind Daten aus einer Versagerzone, statt Wertschöpfung, Jobs, Einkommen, Wohlstand und Frieden, generiert man den sozialen Abstieg, hohe Arbeitslosigkeit, Einkommensschwund, Armut, eine Erosion der Wertschöpfung und sät mit den gewählten Mitteln zur “Bewältigung” der Krise Zwietracht zwischen den Völkern. Eine Jugend der Südperipherie der Eurozone ohne jegliche Perspektive ist eine Schande für Europa
02.03.2012 07:15:29 [Infoportal JJanke]
Am Ende ein Endlos-Euro-Transfer?
Derzeit spekulieren viele Instanzen mit hohem Einsatz, um angeblich den Euro zu retten: die Regierungen und hier vor allem die Bundesregierung, die Europäische Zentralbank und schließlich die Notenbanken des Eurosystems und hier vor allem die Bundesbank mit dem inzwischen berüchtigten Target2-Konto. Die Einsätze sind hoch, aber auch die Risiken ganz besonders für den deutschen Steuerzahler oder bei späterer Inflation den deutschen Verbraucher.
02.03.2012 09:15:08 [Nachrichten heute]
Bundesfinanzminister Schäuble: Warum die Griechenlandhilfe in Wirklichkeit uns Deutschen hilft

Guten Morgen Deutschland

Ich möchte einige Klarstellungen im Zusammenhang mit der 130 Milliarden Euro-„Hilfe“ für Griechenland machen.

Um es vorweg zu nehmen, diese Hilfe hat nicht den Zweck, Griechenland wieder auf die Beine zu helfen, sondern vielmehr dafür zu sorgen, dass die Gläubiger Griechenlands nicht allzu hohe Verluste erleiden, wobei uns das Wohl insbesondere der Deutschen Banken ganz besonders am Herzen liegt.

02.03.2012 09:49:36 [Querschüsse]
Einlagefazilität explodiert auf 776,941 Mrd. Euro
Die Explosion der Einlagefazilität zeigt weiter die Hilflosigkeit der Geldpolitik, trotz beispielloser Liquidität für die Banken driften die Volkswirtschaften der Eurozone in eine Rezession. Aber es kann noch schlimmer kommen, als das nur diese Liquiditätsflut nicht bei Unternehmen und Investitionen ankommt, wehe dem, die überbordende Liquidität aus der Übernachtanlage sucht sich “unerwartet” ihren Weg in Richtung Finanzmarkt!
02.03.2012 16:05:23 [The Intelligence]
EU-Gipfel: Schönheitsoperation am offenen Herzen
Nun tagt er wieder, der EU-Gipfel. Die Mächtigen geben sich wieder mächtig wichtig und kompetent und natürlich demonstrativ gelassen und abgeklärt. Wirtschaftswachstum heißt jetzt die Parole. Griechenland und der Euro sind gerettet, nachdem die Europäische Zentralbank EZB binnen zwei Monaten eine Billion Euro in den Markt gepumpt hat.
02.03.2012 17:50:22 [Süddeutsche Zeitung]
Eurokrise erreicht Niederlande
Griechenlands Staatsfinanzen sind eine Katastrophe - aber die der Niederlande? Jetzt hat auch die Regierung in Den Haag ein Defizitproblem, dabei galt der Staat als solide. Dank dem Populisten Wilders könnte das zu einer neuen Staatskrise mitten in Nordeuropa führen. Immerhin: das griechische Hilfspaket ist auf dem Weg.
02.03.2012 21:53:03 [Wirtschaftsfacts.de]
Brüsseler Eurokraten: Demokratie ist, was uns allein passt!
Trotz der Verabschiedung eines zweiten Bailoutpakets für Griechenland ist es an den Finanzmärkten nahezu Konsens, dass das Land einen Zahlungsausfall auf seine überhohen Schulden erklären wird, um danach aus der Eurozone auszutreten. Wie sich zeigt, legt die Brüsseler Eurokratie die Leitlinien demokratischer Strukturen willkürlich aus, indem sie den Mitgliedsstaaten der Eurozone Auflagen macht, die gänzlich über die Köpfe der jeweiligen Bevölkerungen entschieden werden.
02.03.2012 22:20:14 [Wirtschaftsfacts.de]
Spaniens Arbeitslosigkeit gedeiht gut im Angesicht neoliberaler Sparkürzungen
Die Anzahl der Spanier, die im Januar einen Antrag auf Arbeitslosenhilfe einreichte, kletterte um 112.269 Personen, womit deren Gesamtzahl auf 4,7 Millionen anwuchs. Das Land kämpft seit dem Ausbruch der globalen Finanzkrise mit einem Heer an Arbeitslosen, die nach dem Platzen der nationalen Häuserblase und dem gleichzeitigen Zusammenbruch der Bauindustrie keine Anstellung mehr finden.
02.03.2012 22:34:21 [Querschüsse]
Desaster-Arbeitsmarktdaten für Februar aus Spanien
Das spanische Arbeitsministerium berichtete heute für den Monat Februar 2012 von einem weiteren stürmischen Anstieg der offiziell registrierten Arbeitslosen in den öffentlichen spanischen Arbeitsverwaltungen. Die Zahl der registrierten Arbeitslosen stieg zum Vormonat um +112’269 bzw. um +2,44%, auf 4,712098 Millionen Spanier ohne Job.
03.03.2012 05:37:23 [Tagesschau.SF]
Moody's degradiert Griechenland auf niedrigste Stufe
Die Ratingagentur Moody's stuft die Kreditwürdigkeit Griechenlands auf die niedrigste Stufe C herab. Begründet wurde der Schritt mit der Einigung auf einen Schuldenschnitt. Moody's verzichtet zudem auf einen Ausblick.
03.03.2012 05:53:25 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Schuldenschnitt: Europas Steuerzahler übernehmen griechische Schulden
In drei Jahren werden 85% aller griechischen Schulden bei den europäischen Steuerzahlern liegen – weil die EZB, der EFSF und der IWF nach dem Schuldenschnitt die meisten Anteile halten werden. Damit zeigt sich: Nicht die Griechen wurden gerettet, sondern die Banken.
03.03.2012 12:51:29 [Spiegel-Online]
Moody's stuft Griechenland auf niedrigste Note herab
Tiefer geht es nicht mehr: Moody's hat die Kreditwürdigkeit Griechenlands erneut gesenkt - auf die niedrigste Stufe, die die Rating-Agentur zu vergeben hat. Grund sei die Einigung über den Schuldenschnitt für private Gläubiger. Zuvor hatte auch Standard & Poor's diesen Schritt vollzogen.
03.03.2012 14:41:12 [World Socialist Web Site]
EU-Gipfel verabschiedet Fiskalpakt
Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union haben am Freitag in Brüssel den sogenannten Fiskalpakt unterzeichnet. Das Abkommen verpflichtet die EU-Mitglieder zu strikter Haushaltsdisziplin. Sie müssen eine Schuldenbremse nach deutschem Vorbild in der Verfassung verankern. Überschreiten sie die Schuldenobergrenze, können sie vor dem Europäischen Gerichtshof verklagt werden und es tritt automatisch ein Defizitverfahren in Kraft. Länder, die dem Pakt nicht beitreten, erhalten keine Hilfe aus dem Europäischen Rettungsfonds ESM.
03.03.2012 15:20:51 [GoldMoney]
Wo is das griechische Gold?
Jüngst kamen Berichte auf, nach denen Griechenland im Falle eines Bankrotts im Rahmen des neuen Rettungspakets den Gläubigern gegenüber mit dem nationalen Gold haften solle. Ob dies nun stimmt oder nicht, so wirft es jedenfalls eine bedeutende Frage auf: Welche Einstellung haben die nationalen Zentralbanken der Eurozone im Angesicht der Finanz- und Wirtschaftskrise zum Gold?
03.03.2012 20:32:25 [Deutsche Mittelstands-Nachrichten]
ESM Referendum als Drohmittel: Irland will Schuldennachlass
Ein irisches Regierungsmitglied betonte, ein Nachlass bei den Schulden würde das Referendum in Irland über den Stabilitätspakt positiv beeinflussen. Im Jahr 2008 scheiterte in Irland schon einmal ein großer Plan der EU.
04.03.2012 06:00:26 [Telepolis]
Spanien kündigt Defizitziel auf
Dass der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy die Defizitziele aufweichen wollte, hatte er vor dem EU-Gipfel sehr deutlich gemacht. Doch beim Gipfel waren seine konservativen Freunde auch ihm gegenüber nicht geneigt, von den vereinbarten Zielen auch nur "Zehntelpunkte" abzuweichen, ohne dass Rajoy einen Haushalt für 2012 vorgelegt. Denn erst aus dem würde hervorgehen, ob das Haushaltsdefizit 2011 tatsächlich 8,5% oder sogar noch höher ausgefallen ist.
04.03.2012 06:13:12 [Goldseiten]
LTRO - die nächste Blase kommt
Beim zweiten LTRO haben 800 Banken und Unternehmen mit Banklizenz am vergangenen Mittwoch um fast 530 Mrd. Euro an EZB-Krediten angestanden. Dieser und der LTRO vor Weihnachten haben netto zusammen mehr als 500 Mrd. Euro in das europäische Bankensystem gepumpt. Italienische Geldhäuser sollen sich beim jüngsten LTRO mit 139 Mrd. Euro vollgesogen haben, auch spanische Banken waren ganz vorne dabei.
04.03.2012 10:26:44 [Radio Utopie]
Hintergrund: Merkel hat vorsätzlich einen verfassungswidrigen “Fiskalpakt” unterschrieben und verlangt jetzt die Grundgesetz-”Anpassung” Ackermanns
Was hat Merkel also vorgestern in Brüssel getan? Sie hat bewusst einen verfassungswidrigen internationalen Vertrag unterzeichnet. Nun will sie, daß für ihren Verfassungsbruch das Grundgesetz geändert wird.
04.03.2012 10:27:56 [Goldreporter]
Euro-Ausstiegsprämie für Griechenland oder unbegrenzte Schuldenhaftung?
Im BR-Polit-Talk Münchner Runde diskutierten in der vergangenen Woche CSU-Politiker Peter Gauweiler, Journalist Frank Pöpsel und Hochschullehrer Prof. Dr. Adalbert Winkler kontrovers über die Griechenland-Rettung. Es war eine interessante Sendung.
04.03.2012 13:52:31 [International Business Times]
Nigel Farage: Massive Wut könnte Griechischen Frühling heraufbeschwören
Die EU-Finanzminister haben sich in Brüssel getroffen, um das zweite Rettungspaket von 130 Milliarden Euro für Griechenland zu diskutieren. Doch das überschuldete Land muss noch eine Woche warten bis es an das Geld herankommt. Das letzte Wort wird nächste Woche gesprochen werden, nachdem Griechenland eine Vereinbarung mit seinen privaten Gläubigern erreicht haben wird. Eine weitere nervöse Woche liegt vor den Griechen. Nigel Farage, Europa-Parlamentarier und Leiter der UK Independence Party sagt, die Opfer, die dem griechischen Volk auferlegt werden, würde das Land nur noch weiter in Schwierigkeiten bringen.
04.03.2012 16:08:39 [Eigentümlich Frei]
Marktkommentar: EZB-Monsterdruck II
Am 29.02.2012 wurden an 800 Banken 530 Milliarden Euro in einem Dreijahres-Tender ausgeschüttet, auch genannt LTRO. Beim Monsterdruck I im Dezember 2011 war es etwas weniger.
04.03.2012 17:07:48 [Manager Magazin]
Troikabericht: EZB nährt Zweifel an Griechenland-Plan
Der neue Rettungsplan für Griechenland droht nach Ansicht der Geldgeber zu scheitern. Laut einem Pressebericht zweifelt die Europäische Zentralbank an der nötigen Gläubigermehrheit für den Schuldenschnitt - und streitet intern um den Euro. Die Troika erwartet eine dritte Rettungsaktion.
04.03.2012 17:29:23 [Buergerstimme]
Griechenland und die Eurokrise: ein Interview mit Xanthoulis Sulis
Lang und ausführlich genug wurde inzwischen in den Medien über Griechenland berichtet, auch mit entsprechend einseitiger Hetze aus der Sicht beider Seiten. Um so wichtiger, auch mal jene zu Wort kommen zu lassen, die beide Mentalitäten leben, so wie Herrn Xanthoulis Sulis.
04.03.2012 21:53:26 [Der Freitag]
Irland: Ende eines Alptraums
Die Iren sollen nach dem Lissabon-Vertrag nun auch über den Beitritt zur Fiskalunion abstimmen. Eine Ablehnung wäre ein Erfolg für Europa und die Demokratie. Mit dem Referendum über den Beitritt zu der gerade besiegelten europäischen Fiskalunion ist die irische Regierung ein großes Risiko eingegangen. Denn wie überall in Europa erfreuen sich die sogenannten Sparmaßnahmen auch bei den Iren keiner großen Beliebtheit. Ein Vertrag über eine Fiskalunion, der permanente Ausgabenkürzungen verspricht, dürfte da nicht wohl gelitten sein.
04.03.2012 22:39:59 [Cash]
Führt EZB-Geld-Tsunami zum Wirtschaftsruin?
Die EZB und andere Notenbanken haben ihre Geldschleusen mächtig weit aufgerissen, um Banken und Unternehmen über die Krise hinwegzuhelfen. Zu weit - sagen Kritiker.
04.03.2012 22:51:37 [Harmssen]
Liquiditäts -Tsunami… Pampers für die Banken und die Folgen..!
Was waren das noch für Zeiten, als die deutsche Bundesbank noch zuständig für unsere DM war und als Hort der Geldstabilität galt und sich politisch nicht vereinnahmen ließ..!
05.03.2012 05:03:11 [Griechenland-Blog]
Außergerichtlicher Vergleich Siemens – Griechenland
Zwischen Griechenland und Siemens wurde ein außergerichtlicher Vergleich in der Schmiergeldaffäre vereinbart, der unter anderem die Schaffung neuer Arbeitsplätze in Griechenland und den Verzicht auf diverse anhängige Forderungen seitens Siemens vorsieht, während Griechenland auf alle seine Forderungen gegen Siemens verzichtet.
05.03.2012 06:49:27 [Krisenfrei]
ESM-Vertrag – Versklavung der EU-Bürger
Griechenland ist nur der Anfang. Danach folgen Portugal, Irland, Spanien … usw., wobei hier die Reihenfolge unerheblich ist. Der ESM-Vertrag ist allerdings die Krönung, um die EU-Bürger zu versklaven
05.03.2012 08:33:34 [IK-News]
ESM-Aufstockung : Bundesregierung signalisiert Bereitschaft
Der ESM ist noch nicht ratifiziert und schon jetzt wird an der Aufstockung gedoktort. Zunächst ist eine Erhöhung von 500 Milliarden auf 700 Milliarden Euro im Gespräch, jedoch dürfte auch das wie beim Staffellauf nur eine Zwischenposition sein. Natürlich wird diese Summe bei Weitem nicht reichen, das ist allen Beteiligten klar, aber da hält man sich strikt an den “Frog in the Pot”.
05.03.2012 09:48:22 [Querschüsse]
Einlagefazilität mit neuem Rekord: 820,819 Mrd. Euro
Den Wahnsinn pur, dokumentiert eindrucksvoll der Langfristchart mit den täglichen Daten zur Einlagefazilität, denn er zeigt, dass in normalen Zeiten die Einlagefazilität kaum eine Rolle spielte und das die Verantwortlichen in der EZB aktuell jeglichen Rest an Risikoaversion bei ihren geldpolitischen Maßnahmen fallen gelassen haben
05.03.2012 12:24:25 [Telepolis]
Europa war von Anfang an ein Elitenprojek
Der griechische Soziologe Michael Kelpanides erklärt, warum er für einen Austritt Griechenlands aus dem Euro plädiert
05.03.2012 13:16:05 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Sparkurs: Griechin bezichtigt Papademos des Völkermords
In einem Schreiben an den Ankläger des Internationalen Strafgerichtshofs in Den Haag wirft eine Griechin dem griechischen Präsidenten Papoulias und Premier Lucas Papademos Genozid am eigenen Volk vor.
05.03.2012 14:30:53 [faz]
Harter Widerstand gegen ESM-Erweiterung
In der CSU gibt es erheblichen Widerstand gegen eine Ausweitung des permanenten Euro-Rettungsschirms ESM. Unterdessen bestätigte das Finanzministerium, dass der Vertrag zum europäischen Fiskalpakt mit einer Zweidrittel-Mehrheit in Bundestag und Bundesrat ratifiziert werden muss.
05.03.2012 14:31:44 [Manager Magazin]
Euro-Krise: Der große Graben
Der Befund ist niederschmetternd: Während die Regierungen Europas Reformen für die weitere Zukunft angeschoben haben, werden in der Gegenwart die Probleme immer größer. Die Euro-Zone braucht endlich eine Strategie für die mittlere Frist. Und zwar schnell.
05.03.2012 14:43:07 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Schuldenschnitt: Deutscher Anlegerverein rät zum Nein
Die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz rät Investoren von kurzfristigen Anleihen, das Angebot für den freiwilligen Schuldenschnitt nicht anzunehmen. Die Laufzeit für die neuen Anleihen würde bei ihren Papieren einen höheren Verlust bedeuten.
05.03.2012 14:45:59 [Goldseitenblog]
Weiter explodierende Target2 Salden werfen grundsätzliche Fragen zum Rechtsstatus der BuBa und des EZB-Systems auf
Deutschland hat via Bundesbank und „EZB-System“ auch im Februar über den „Target2“-Mechanismus wieder fast 50 Mrd EUR ans Ausland verschenkt. „Verschenkt“ ist dabei der zwar ökonomisch korrekte; jedoch rein formal-bilanztechnisch der falsche Ausdruck, denn noch bestehen ja Forderungen der BuBa in Höhe von per Februar 2012 nun 547 Mrd EUR. Aber trotz verzweifelter Versuche einiger BuBa-Claqueure der jüngsten Zeit, das Target2-System pseudo-wissenschaftlich schön zu reden und als „risikolos“ und als „in einer Währungsunion normaler Verrechnungsmechanismus“ euphemistisch zu verbrämen, ist und bleibt diese Verharmlosung grundfalsch, denn die von der BuBa in inzwischen absurder Höhe ausgereichten „Kredite“ werden nie wieder werthaltig den Weg zurück nach Deutschland finden
05.03.2012 15:57:41 [Propagandafront]
Ein echtes Pulverfass: Arbeitslosigkeit in der Eurozone höher als während der Finanzkrise
Erst vor kurzem wurde verkündet, dass die Eurozone erneut in eine Rezession abrutscht, aber die Arbeitslosigkeit liegt heute bereits auf neuen Höchstständen. Da stellt sich schon die Frage, wie schlimm es in den kommenden Monaten noch werden wird. Die Wahrheit ist, dass die Probleme in Europa gerade erst anfangen.

05.03.2012 18:47:13 [Freiheitsliebe]
Ackermann fordert die Aufgabe der nationalen Souveränität und Sozialabbau!
In immer mehr Ländern sind die Bürger schlecht auf die EU zu sprechen, was weniger mit der europäischen Idee zu tun hat, als mit der Politik, die die EU momentan verfolgt. In einer solchen Situation fordert Josef Ackermann, Vorsitzender der Deutschen Bank, die Aufgabe der staatlichen Sourveränität. Mit diesem Plan soll, laut Ackermann, die EU gestärkt werden.
05.03.2012 18:48:03 [Handelsblatt]
Handel ausgesetzt Börsen drehen Griechen-Anleihen den Saft ab
Die Börsen Düsseldorf, München und Stuttgart haben heute den Handel mit allen griechischen Anleihen bis auf Weiteres eingestellt. Auch Frankfurt und Berlin überprüfen derzeit, ob sie nachziehen
05.03.2012 18:49:32 [YouTube]
Mr. Dax Dirk Müller: "Hier platzt eine Währungsblase!"
Trotz aller Szenarien für einen Welt- und Börsenuntergang ist der Dax seit Jahresstart um rund 15 Prozent gestiegen. Auch die Ölpreise sind deutlich angezogen, Gold hält sich wacker nach dem Einbruch Ende Februar. Wie sind die Märkte aktuell einzuschätzen? Fragen dazu an "Mr Dax" Dirk Müller auf der Deutschen Anlegermesse in Frankfurt, der in diesen Zeit eher eine Währungsblase platzen, als eine Goldblase entstehen sieht.
05.03.2012 20:53:43 [Deutsche Mittelstands-Nachrichten]
Griechenland: Erste Banken beteiligen sich am Schuldenschnitt
Neben der Deutschen Bank und der Commerzbank werden zehn weitere europäische Banken an einem freiwilligen Schuldenschnitt im Falle Griechenlands teilnehmen, teilte der Internationale Bankenverband mit.
06.03.2012 04:55:47 [Griechenland-Blog]
Wie viel ist Griechenland wert?
Wissen Sie, wie viel Griechenland wert ist? Ein bereits im Dezember 2011 auf einem griechischen Blog publizierter Artikel kursiert im Zeichen der aktuellen Entwicklungen erneut im Internet und versucht darzustellen, über welche Kraft Griechenland verfügt und wie viele Güter es produziert.
06.03.2012 05:07:58 [Querschüsse]
BUBA: Bilanzsumme im Januar mit neuem Allzeithoch
Leider mit einem gewissen Delay veröffentlicht die Deutschen Bundesbank (Buba) ihren Monatsausweis zur Bilanz. Im Januar 2012, also noch vor der LTRO2-Injektion, explodierte bereits die Bilanzsumme der Buba auf ein neues Allzeithoch. Die Total Assets (Aktiva) der Buba schossen im Januar 2012 um +22,412 Mrd. Euro zum Vormonat und um +231,317 Mrd. Euro zum Vorjahresmonat in die Höhe, auf 860,054 Mrd. Euro. Die entspricht einem Anstieg von +2,7% zum Vormonat und von +36,8% zum Vorjahresmonat.
06.03.2012 10:06:16 [Querschüsse]
Einlagefazilität: 827,534 Mrd. Euro
Wie die EZB heute Morgen berichtete, stieg die Einlagefazilität (Übernachtanlage) zum 05.03.2012 auf ein neues Rekordhoch mit 827,534 Mrd. Euro. Seit dem LTRO2 ist damit die Einlagefazilität um +352,315 Mrd. Euro gestiegen. Dies deutet daraufhin, dass die geschaffene Nettoliquidität mit der LTRO-Injektion von 529,531 Mrd. Euro (Brutto) recht hoch war oder das die Banken sogar über dieses Maß der geschaffenen Nettoliquidität hinaus zusätzlich Liquidität bei der EZB bunkern
06.03.2012 10:31:27 [start-trading.de]
EZB schießt sich ins Knie
Aua! Der Schuss ging wohl nach hinten los. Da hat die EZB geflutet und geflutet, weil sie dachte, mit viel Geld wird die kränkelnde Wirtschaft auf die Beine kommen und was ist passiert? Der Großteil des vielen neuen Geldes verlässt die Tresore der Banken nicht, nur ein kleiner Teil wird verwendet. Die EZB gefährdet das Finanzsystem, anstatt es zu schützen. Die europäische Zentralbank hat auf ganzer Linie versagt.
06.03.2012 10:54:19 [Klatschnews.com]
Jeder fünfte Brite kauft Nahrungsmittel auf Pump
Eine Umfrage der Gruppe ‘Which’ hat ergeben, dass sich 43% aller Verbraucher in Großbritannien im Stande fühlen, von ihrem Einkommen problemlos leben zu können. Immerhin! 36% der Befragten haben jedoch Schwierigkeiten, ihre laufenden Kosten zu decken. Dieser Wert hat sich seit dem Jahr 2006 somit verdoppelt. 20% sagten, sie müssten für ihren täglichen Bedarf auf Ersparnisse zurückgreifen. 19% aller Befragten befinden sich bereits in der Schuldenfalle.

06.03.2012 11:21:59 [Querschüsse]
Frankreich ist immer noch der Konsummotor der Eurozone
Wie Eurostat gestern mit den monatlichen Daten zu den saisonbereinigten realen Einzelhandelsumsätzen in der Eurozone berichtete, stiegen im Januar 2012 die realen Einzelhandelsumsätze in Frankreich um durchaus kräftige und unerwartete +2,1% zum Vormonat an. In Deutschland waren dagegen im Januar die saisonbereinigten und realen Einzelhandelsumsätze um -1,6% zum Vormonat gesunken. Damit öffnet sich die Schere beim privaten Konsum zwischen Frankreich und Deutschland, gemessen an den realen Einzelhandelsumsätzen deutlich weiter.
06.03.2012 11:24:30 [IK-News]
Haircut : Griechenlands Stichtag 08. März
Viele Anleger fragen sich, wird der Schuldenschnitt funktionieren, werden die "privaten Gläubiger" dem Haircut zustimmen? Wenn ja, ist denen kaum zu helfen. Mit einem realen Schnitt von ~ 70%, wäre es sicherlich cleverer, auf Jackpot zu spielen. Hierbei spielen unterschiedliche Faktoren eine Rolle, betrachten wir diese kurz im Einzelnen. Wer gewinnt, wer verliert und wer
06.03.2012 12:21:13 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Banken verwenden EZB-Gelder für ihren eigenen Schuldendienst
Die europäischen Banken verwenden einen Großteil der EZB-Kredite für ihre eigene Finanzierung. Sie bekommen nämlich von der EZB viel attraktivere Zinsen als auf den Märkten. Damit gehen Pensionsfonds und Versicherungen attraktive Investment-Möglichkeiten verloren. Die Aktion der EZB entpuppt sich als weiterer Schritt der Abkoppelung der Finanz- von der Realwirtschaft
06.03.2012 12:46:24 [Deutsche Mittelstands-Nachrichten]
Niederlande: Geert Wilders will Austritt aus der Eurozone
Der Euro kostet die Niederländer mehr als er ihnen nützt, denkt der populistische Politiker Geert Wilders. Deshalb sollten die Niederländer in einem Referendum über den Austritt des Landes aus dem Euro abstimmen.
07.03.2012 00:26:36 [Handelsblatt]
Athen droht Investoren mit Schockszenario
Wenige Tage vor Ablauf des Anleihentauschs für den Schuldenschnitt, erhöht das griechische Finanzministerium den Druck auf die Gläubiger - die jetzt im schlimmsten Fall alles verlieren könnten.
07.03.2012 04:44:47 [Griechenland-Blog]
511 Euro brutto für junge Arbeitnehmer in Griechenland
In Griechenland wurde mit einem Ende Februar 2012 verabschiedeten Kabinettbeschluss der gesetzliche Mindestlohn für junge Arbeitnehmer bis 25 Jahre auf 68% des gesetzlichen Mindestlohns des Nationalen Manteltarifvertrags bzw. monatlich 511 Euro brutto gesenkt - und zwar unabhängig davon, ob bestehende Branchentarifverträge oder sonstige kollektive Vereinbarungen für die übrigen Arbeitnehmer höhere Löhne vorsehen.
07.03.2012 04:49:44 [Radio Utopie]
Wert der Waren und Dienstleistungen (BIP) in 2011 in EU und Euro-Währungsgebiet weiter gestiegen
Das “Bruttoinlandsprodukt” (BIP) von insgesamt 17 Staaten, der (in Euro berechnete) Gesamtwert aller Waren und Dienstleistungen, die innerhalb eines Jahres im Währungssystem “Euro” zwecks “Endverbrauch” hergestellt bzw geleistet wurden, ist laut der EU-Statistikbehörde Eurostat in 2011 um 1.4 % gewachsen. In den 27 Ländern des Staatenbundes “Europäische Union” insgesamt wuchs das BIP im selben Zeitraum um 1.5 Prozent
07.03.2012 04:55:56 [Infoportal JJahnke]
Die EZB-Bilanz durchbricht die 3-Billionen-Euro-Mauer
Noch vor wenigen Monaten hätte man es nicht für möglich gehalten. Doch nun hat die EZB mit den zwei Tendern für 3-Jahreskredite an die Banken die 3-Billionen-Mauer ihrer Bilanz geknackt (Abb. 16572). Das ist seit September 2008 weit mehr als eine Verdoppelung. Die seitdem zusätzlichen 1,6 Billionen Euro entsprechen fast der gesamten deutschen Wirtschaftsleistung eines dreiviertel Jahres.
07.03.2012 05:03:41 [Karl Weiss]
ESM, das Ende!
Es ist das Ende des letzten Restes von Demokratie in Europa, das Ende des Wohlergehens der einfachen Menschen in Europa, die völlige Umverteilung an die 1%, die Ausräuberung der 99% und der unverschämteste Staatsstreich, den ein deutscher Regierungschef je unternommen hat.
07.03.2012 06:45:29 [Tagesschau]
Der Billionen-Skandal im Schuldensumpf der Eurozone
Der Plan läuft generalstabsmäßig: ruhig, verschwiegen und ohne großes Aufsehen. Er ist hoch riskant, aber das muss ja niemand wissen. Die Rede ist von einer der größten Banken-Rettungen der Geschichte - durch die Europäische Zentralbank. Mehr als eine Billion Euro hat die Notenbank gedruckt und ins europäische Bankensystem gepumpt - in zwei Tranchen. Die erste gab es im Dezember, die zweite vor wenigen Tagen. Eine Billion sind 1.000.000.000.000 Euro.
07.03.2012 08:53:04 [Blognition]
Geliebte Finanztransaktionssteuer
Der Widerstand der britischen Regierung gegen die Einführung einer Finanztransaktionssteuer hätte kaum deutlicher ausfallen können. Ja, offizielle Verteidiger des Finanzdienstleistersektors waren von ihrer Haltung so überzeugt,
07.03.2012 10:19:27 [Wirtschaftsfacts.de]
Bondtauschangebot Griechenlands hat bislang Zustimmung von mickrigen 20%
Private Investoren, die bislang ihre Bereitschaft zu einem durch die griechische Regierung angestrebten Schuldentausch erklärt haben, halten lediglich 20% aller ausstehenden Anleihen des vor einem Staatsbankrott stehenden Landes. Demnach seien Investoren, die €40 Milliarden von insgesamt €206 Milliarden in griechischen Regierungsbonds halten, zu einem Bondtausch bereit.
07.03.2012 12:19:56 [Rechtsanwalt Griechenland Blog]
Renten der IKA in Griechenland gefährdet
Der größte gesetzliche Sozialversicherungsträger IKA in Griechenland musste wegen des rapiden Rückgangs des Beitragsaufkommens bereits im Januar 2012 staatliche Mittel in Höhe von über 1 Milliarde Euro abrufen und läuft in Gefahr, in den nächsten Monaten nicht mehr die Renten zahlen zu können.
07.03.2012 15:48:07 [Gerecht2010]
Europa im freien Fall
Das sprüchwörtliche „Fass ohne Boden“ wird immer mehr zum Alptraum. In Europa werden immer mehr Schulden angehäuft, die letztendlich zu seinem Untergang führen dürften. Steckt da wirklich Dummheit der Politiker dahinter oder verfolgen unsere Regierenden ein Ziel, das unbedingt erreicht werden muss? Ist die Rettung unserer Währung nicht nur vorgeschoben? Führt man so heute Kriege? Fragen über Fragen häufen sich an, die hoffentlich noch rechtzeitig beantwortet werden können.
07.03.2012 16:21:31 [Freiheitsliebe]
Das Wunder von Marinaleda – Vollbeschäftigung im sozialistischen Dorf!
Spanien ist geplagt von der Krise und die Regierung geht gegen diese Krise vor, wie es ihr die neoliberalen EU-Staaten befehlen. Spanien baut Jobs ab, kürzt bei den Ärmsten und lässt die Schwachen bluten. Die Reichsten werden von den Regierenden bisher eher wenig belastet. Somit gleicht die spanische Politik der der anderen europäischen Länder.
07.03.2012 16:33:13 [Goldreporter]
Griechenland-Rettung: Es ist wieder soweit
Die Krise ist längst der Normalzustand. Wie viele kritische Termine gab es schon in Sachen Griechenland-Pleite? Wie oft galt Griechenland schon als gerettet? Am morgigen Donnerstag ist es wieder soweit.
07.03.2012 17:19:44 [FTD]
"Mister DAX": "Griechenland kehrt zur Drachme zurück"
Im Interview spricht Börsenexperte Dirk Müller über das Risiko eines Euro-Austritts der Griechen, das Krisenmanagement von Bundeskanzlerin Angela Merkel - und empfiehlt die richtige Strategie für Anleger.
07.03.2012 17:30:42 [Lost in Europe]
Donnerstag ist Domino Day
Donnerstag ist Domino Day in Brüssel. Wenn bis zum Abend nicht genügend Banken, Versicherungen und Fonds beim "freiwilligen" Schuldenschnitt in Griechenland mitmachen, scheitert der jüngste Hilfsplan. Dann könnten auch die anderen Dominosteine im kriselnden Eurosystem fallen - z.B. Portugal oder Irland. Doch die EU-Finanzminister wollen sich erst Montag treffen - was wird hier gespielt?
07.03.2012 17:54:46 [Wirtschaftsfacts.de]
Eurozonenwirtschaft schrumpft in Q4 um 0,3%
Die Wirtschaft der Eurozone steht kurz vor dem Abtauchen in eine neue Rezession. Die Statistikbehörde Eurostat berichtete heute über eine Wirtschaftsschrumpfung von 0,3% im vierten Quartal. In diesem Kontext erwiesen sich die Verbraucherausgaben in der 17 Länder umfassenden Region als deutlich rückläufig, doch auch die Exportwirtschaft und die Industrieproduktion zeigten deutliche Anzeichen für Schwäche.
07.03.2012 19:59:56 [Süddeutsche Zeitung]
Bankenverband veröffentlicht vertrauliches Dokument: Wie teuer Griechenlands Pleite sein soll
Der Stichtag für den Schuldenschnitt der privaten Gläubiger steht kurz bevor. Der Erfolg der freiwilligen Umtauschaktion ist allerdings zweifelhaft. Dass ausgerechnet jetzt der Bankenverband IIF ein Horrorszenario für den Fall einer griechischen Pleite publik macht, ist kein Zufall.
07.03.2012 20:56:54 [Telebörse]
"Schuldenschnitt wird nicht scheitern"
Der "freiwillige" Schuldenschnitt in Griechenland geht nach Einschätzung von Holger Schmieding, Chefvolkswirt der Berenberg Bank, in die Verlängerung. Ein Scheitern wird Athen jedoch nicht riskieren.
08.03.2012 00:10:08 [Griechenland-Blog]
Deutschland und Österreich verdienen gut an Griechenland-Krediten
Aus einem der Nachrichtenagentur Reuters vorliegenden Schriftstück des deutschen Finanzministeriums geht hervor, dass Deutschland an den Griechenland zu einem Zinssatz von bis zu gut 4,5% gewährten Krediten in Höhe von rund 15 Milliarden Euro bis Ende 2011 Zinsen in Höhe von 380 Millionen Euro verdient hat.
08.03.2012 05:06:42 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Griechenland: Geheimer Deal mit Goldman Sachs löste Euro-Krise aus
Für die Investmentbanken sie die Politiker die besten Kunden: Sie brauchen immer Geld und verstehen nichts vom Geschäft. So werden am Vorabend des griechischen Schuldenschnitts neue Details bekannt, wie Goldman Sachs den Griechen half, die EU zu betrügen. Für Goldman war es ein extrem profitables Geschäft. Für die Euro-Zone war es das Initialereignis für die größte Krise ihrer Geschichte.
08.03.2012 05:12:13 [Karl Weiss]
Bankenverband bestätigt Blog Karl Weiss
Gestern schrieb der Bürgerjournalist: „ ... Merkels ESM-Plan, der die vollständige gegenseitige Schuldenübernahme aller Euro-Staaten und damit auch das Eintreten der stärkeren Staaten in Europa, wie z.B. Deutschland, für alle Bankschulden aller europäischen Banken bedeutet. Das wird als „alternativlos“ bezeichnet. Die Banken übernehmen nun auch offiziell diktatorisch die Regierungsgewalt in Europa!
08.03.2012 05:13:10 [Querschüsse]
Italien: negativer Target2 Saldo auf Rekord
Heute berichtete die italienische Zentralbank (Banca d’Italia) die Daten zur Zentralbankbilanz für den Monat Februar 2012. Im Februar schossen die Target2 Verbindlichkeiten (Passiva) der italienischen Zentralbank auf -194,082 Mrd. Euro, ein neues Rekordniveau, nach -180,130 Mrd. Euro im Vormonat und nach +19,634 Mrd. Euro im Vorjahresmonat. Diese Daten der Februar-Bilanz reflektieren noch nicht die LTRO2-Injektion, aber ganz klar die Kapitalflucht aus Italien ging auch vor LTRO2 ungebrochen weiter. Flüchtige Bankeinlagen bei den Banken werden durch Zentralbankgeld ersetzt.
08.03.2012 06:59:52 [Goldseitenblog]
ESM – Putsch gegen das eigene Volk!
Derzeit läuft das Prinzip Hoffnung bei den Gegnern des ESM, die auf Hochtouren und mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln - zu Recht - verhindern wollen, dass es in den nächsten Wochen zur Ratifizierung durch die Parteienvertreter kommt. Nur leider werden Sie enttäuscht sein, da der ESM schon beschlossene Sache ist. Wie im November 2011 schon der Berliner Wirtschaftsrechtler Markus C. Kerber richtig formulierte: „Was hier geschieht ist im Grunde genommen ein Staatsstreich, angeführt von Nicolas Sarkozy und seiner Kollaborateurin Angela Merkel.“
08.03.2012 09:02:44 [n-tv]
Showdown im Schuldenpoker
Die Uhr tickt: Bis 21 Uhr müssen Athens Gläubiger entscheiden, ob sie beim Schuldenschnitt mitziehen. Doch die Beteiligung wackelt, denn es geht um mehr als die Rettung Griechenlands. Banken, Hedge Fonds und Regierungen feilschen um Milliarden – am Ende dürfte das Spiel wahrscheinlich die Finanzindustrie gewinnen. Die Szenarios im Überblick.
08.03.2012 09:37:42 [Querschüsse]
Italien: PKW-Neuzulassungen im Februar mit -18,9% zum Vorjahresmonat
Die Daten für Februar 2012 sind die schwächsten aus einem Februar seit Beginn der Datenreihe im Jahr 1990! Die schwachen PKW-Neuzulassungen in Italien fügen sich nahtlos ein, in das Bild eines sich weiter eintrübenden privaten Konsums, spiegelbildlich der Entwicklung in den anderen Ländern der Südperipherie der Eurozone.
08.03.2012 09:50:22 [IK-News]
Portugal in den Startlöchern
Während die Blicke wie gebannt auf das besinnliche Griechenland schauen, bahnt sich das nächste Land seinen Weg zum Trog. Die Renditen für die Staatsanleihen steigen beharrlich, bei 5 jährigen Anleihen bereits auf 17,05 %. Ab der magischen Marke von 7 %, ist eine Rettung aus eigener Kraft schwer bis unmöglich. Rein volkswirtschaftlich wurde Portugal bereits vor einigen Jahren aus dem Spiel genommen und in Kürze dürfte es auch in der südlichen Peripherie scheppern.
08.03.2012 09:55:38 [Goldreporter]
Demokratie- und Geldwert-Killer ESM (Video)
Ein neues Video beleuchtet die Problematik des geplanten Stabilitäts-Mechanismus ESM, der im Sommer 2012 seinen Betrieb aufnehmen soll.
08.03.2012 11:06:47 [Lost in Europe]
CAC or not CAC, this is the question
Nach einem schleppenden Start kommt die Umschuldung Greichenlands nun offenbar doch voran. Zehn Stunden vor der offiziellen Deadline haben rund 60 Prozent der privaten Gläubiger eingewilligt, meldet Ekathimerini aus Athen. Damit dürfte wohl die Schwelle von 66 Prozent erreicht werden, ab der die Umschuldung als machbar gilt. Die große Frage ist nur: Reicht es für einen "freiwilligen" Schnitt - und wenn nein, klappt die Zwangsumschuldung per CAC?
 Topthemen (46)
01.03.2012 05:05:14 [Internet-Law]
Der elektronische Staubsauger
Der BND darf für diese “strategischen Maßnahmen”, durch die das Fernmeldegeheimnis eingeschränkt wird, nur solche Suchbegriffe verwenden, die geeignet sind zur Aufklärung von Sachverhalten über den in der Anordnung genannten Gefahrenbereich beizutragen. Das sind aber gerade so allgemeine Begriffe wie Bombe, Al Quaida oder Anschlag.
01.03.2012 05:23:01 [Tagesanzeiger]
Die Mehrheit der Syrer steht offenbar hinter Assad
Bashar al-Assad lässt seine Gegner einsperren, foltern und ermorden – so der Tenor in den meisten Medien. Doch ist die Situation wirklich so eindeutig? Orient-Experte Günter Meyer differenziert das gängige Bild
01.03.2012 07:54:54 [Telepolis]
Verschlussache SJ-0501/11
Handelsausschuss des Europaparlamentes hält Rechtsgutachten geheim, um ACTA nicht zu gefährden
01.03.2012 10:54:06 [Heise]
UN streiten über Freiheit im Internet
Zum ersten Mal hat der UN-Menschenrechtsrat über freie Meinungsäußerung im Internet diskutiert. Während die Hochkommissarin für Menschenrechte für mehr Freiheit warb, brachten einige Länder andere Meinungen zu diesem Thema vor.
01.03.2012 17:26:04 [Michalis Pantelouris]
Die Worte. Der Ton
Es gibt viele Gründe zum Heulen, wenn es um Griechenland geht. Ich habe gestern erst den ein paar Tage alten Abschiedsbrief eines Mannes von der Insel gelesen, von der die Familie meines Vaters stammt. Ohne Arbeit, ohne Rente, ohne Zukunft für meine Kinder (unsere Kinder). […] Sie sind klein und ohne Vater. Ich habe die schönste Familie, aber mit meinen Fehlern habe ich sie zerstört. Dann setzte er sich in ein Boot, fuhr hinüber auf eine kleine, unbewohnte Insel und machte seinem Leben ein Ende. Die Kinder müssen seine Grundstücke als Erbe ausschlagen, weil sie sich die Steuern nicht leisten können. Was soll man sagen?
01.03.2012 20:46:46 [contrAtom]
Atomanlagen: Störfall-Report für Februar 2012
Im Februar 2012 mussten 15 Störfälle, Vorkomnisse oder Abweichungen vom regulären Betrieb in Atomanlagen verzeichnet werden. Davon betreffen 3 deutsche Anlagen. Seit Jahresbeginn summieren sich die Störungen in Deutschland auf 6, davon 6 meldepflichtige.
02.03.2012 04:56:02 [Heise]
Irland schafft Basis für Blockade von Filesharing-Seiten
Die irische Regierung hat sich dem Druck der Musikindustrie gebeugt und eine Verordnung verabschiedet, auf deren Grundlage Rechteinhaber vor Gericht eine Blockade Copyright-verletztender Webangebote beantragen können. Der federführende Minister für Forschung und Innovation, Sean Sherlock, erklärte am 29. Februar, dass die entsprechende Bestimmung unterzeichnet worden sei und so alsbald in Kraft treten könne. Damit ist der Weg frei für Klagen, mit denen Internetprovider zum Sperren von Websites wie Pirate Bay gezwungen werden könnten
02.03.2012 10:41:23 [Muslim-Markt]
Es wird Zeit, dass Ihr Euch integriert! – Offener Brief an die Mehrheitsgesellschaft
Sehr geehrte Mehrheitsgesellschaft, immer wieder werden wir Muslime damit konfrontiert, wir würden uns der Integration verweigern. Bedauerlicherweise wird uns nie eine echte Gelegenheit gegeben, uns gegen diesen Vorwurf sachlich zu wehren, da uns nie jemand erklärt, was mit “Integration“ konkret gemeint ist. Daher wird es Zeit, dass wir den Spieß einmal umdrehen.
02.03.2012 16:08:27 [Handelsblatt]
Schlecker-Tochter "Ihr Platz" schließt mehr als jede fünfte Filiale
Auch bei der Schlecker-Tochter Ihr Platz müssen sich die 5.300 Beschäftigten auf harte Einschnitte einstellen. Der vorläufige Insolvenzverwalter Werner Schneider kündigte am Freitag die Schließung von 142 der bundesweit 612 Märkte wegen mangelnder Rentabilität an. Auch 908 Stellen sollen gestrichen werden. Damit verliert jeder sechste Ihr Platz-Beschäftigte seinen Arbeitsplatz.
02.03.2012 22:43:54 [contrAtom]
Weltweites Risiko: AKW-Zeitbomben in Erdbebenregionen
Wo die Erde bebt: Atomkraftwerke befinden sich teilweise in riskanter Lage. Das Reaktorunglück von Fukushima vor fast einem Jahr zeigte einmal mehr, dass Atomenergie eine riskante Technologie ist. Besonders groß ist die Gefahr, wenn sich die Reaktoren auch noch in Erdbebengebieten befinden. Atomkraftgegner fordern, die betroffenen Reaktoren umgehend stillzulegen – es sind weltweilt eine ganze Reihe, die faktisch Zeitbomben darstellen!
03.03.2012 05:45:16 [AntiAtomPiraten]
FreitagsFilm: Yellow Cake Die Quelle der “sauberen” Kernenergie
YELLOW CAKE: Die Lüge von der sauberen Energie.
Ein Dokumentarfilm von Joachim Tschirner, arte, 14.02.2012

03.03.2012 08:26:35 [YouTube]
Punk Wirtschaft: Lektion 1
Irische Volkswirt David McWilliams gibt uns unsere erste Lektion in Punk Volkswirtschaftslehre.
03.03.2012 20:28:57 [Telepolis]
Pakt von konservativen Regierungschefs gegen den Sozialisten Hollande
Nach Informationen des Spiegel haben Merkel, Monti, Cameron und Rajoy Sorge, dass der Sozialist, der gute Chancen im Wahlkampf gegen Sarkozy hat, ihr Spiel stören könnte. Angeblich greifen Angela Merkel und die konservativen Regierungschefs anderer EU-Staaten in den französischen Wahlkampf ein. Bekannt war, dass sich Merkel hinter Sarkozy stellt und im Wahlkampf unterstützt, obgleich dessen Popularität auf einem Tiefpunkt steht. Offenbar aber ist die Sorge der konservativen Kanzlerin groß, dass mit Francois Hollande ein Linker an der Spitze Frankreichs kommen könnte.
04.03.2012 05:48:19 [Antikrieg.com]
Wie man aus Guantánamo herauskommt: mit einem Urteilskuhhandel oder in einem Sarg
Der letzte Gefangene, der lebend aus Guantánamo entlassen wurde, reiste im Januar 2011 ab. Seit diesem Zeitpunkt sind zwei weitere abgereist – aber in Särgen. Einer starb beim Training, der andere beging Selbstmord.
04.03.2012 06:08:26 [piksa.info]
Wie eine Koalition aus Technologie- und Medienunternehmen unser Internet zu einem sicheren Ort für Kinder machen will
Unter der Leitung von EU-Vizepräsidentin Neelie Kroes betreibt die EU-Kommission eine “Digitale Agenda”, deren Inhalt das Internet und Digitalisierungspolitik im Allgemeinen sind. Unter dem Banner der Digital Agenda konstituierte sich eine Arbeitsgruppe, die sich der Bekämpfung von Kindesmissbrauchsdarstellungen im Internet widmet, ihr Name
04.03.2012 11:09:41 [RIAN]
Präsidentschaftswahl in Russland 2012
Abstimmungsablauf, Wahlbeteiligung und vorläufige Ergebnisse
04.03.2012 12:46:17 [Metallwoche]
Vorsicht Giftcocktail! Finger weg von Gold und Silber!
Gott sei Dank war ist Freitag! Mir dreht sich immer noch der Magen um, wenn ich an den Mittwoch denke. Chefkoch Bernanke hatte zum Bankett vor dem Kongress geladen und zuvor, wie es sich gehört erst mal eine Teambesprechung mit der gesamten Großküche angesetzt. „Heute muss alles stimmen, bis zum letzten Schnittlauchhalm“, soll er seinem hochkarätig besetzten Küchenteam eingebläut haben.
04.03.2012 13:10:53 [ARD]
TV-Tipp: 6.3 | ARTE um 22.30: Strahlendes Vermächtnis - 100.000 Jahre Endlagerung
100.000 Jahre lang muss der anfallende Atommüll sicher verwahrt werden. Im Moment sind es 250.000 Tonnen, die auf eine Endlagerung warten. Wissenschaftler in Finnland und Schweden meinen, eine Lösung gefunden zu haben.
04.03.2012 13:11:05 [ARD]
TV-Tipp: 6.3 | ARTE um 20.15: Fukushima - Die Wahrheit hinter dem Super-GAU
Bis zum 11. März 2011 waren die meisten Japaner von der Sicherheit der Kernenergie fest überzeugt. Doch seit ein Erdbeben und der darauffolgende Tsunami das Atomkraftwerk Fukushima zerstörten, ist das Land in seinen Grundfesten erschüttert.
04.03.2012 13:55:41 [Mein Politikblog]
Hochschulen werden zur Beute des Finanzkapitals
Gespräch mit Wolf­gang Lieb. Über den Ein­stieg von Ber­tels­mann ins Geschäft mit der aka­de­mi­schen Bildung, den Aus­ver­kauf von Schulen und Universitäten und die Mög­lich­keiten der Gegen­wehr. Die Ber­tels­mann AG wettet wie ein Investmentbanker darauf, daß der wesent­lich auch von der angeb­lich gemein­nüt­zigen Bertelsmann-​Stiftung vorangetriebene Trend zur Pri­va­ti­sie­rung der Bildung sich verstärken wird. Auf dem sogenannten Bil­dungs­markt wird ja jetzt schon viel Geld gemacht. Der pri­vat­wirt­schaft­lich durchgeführte PISA-​Test hat bei einem internationalen Durch­gang ein Auftragsvolumen in drei­stel­liger Millionenhöhe.
04.03.2012 15:34:45 [Telepolis]
Mobilisierung und Medienkritik: Bundesweite Aktionen und Demo gegen Solarkürzungen
Die Solar- und Umweltverbände und Gewerkschaften rufen am Montag zur Demo in Berlin. Das Ziel der Aktion ist eine große, zentrale und dadurch bundesweit wirksame Veranstaltung. Demonstriert wird gegen die vom Bundeskabinett beschlossenen Solarkürzungen. Der Bundesverband Solarwirtschaft und die Gewerkschaften versuchen dabei gegenüber der Politik mit dem Arbeitsplatzargument zu punkten, um so etwas in den jetzt begonnenen Nachverhandlungen zu bewirken.
04.03.2012 17:23:13 [Deutsche Mittelstands-Nachrichten]
Russland-Wahl: Erste Berichte von Manipulationen
Der Sieger der russischen Präsidentenwahl wird Vladimir Putin heißen. Sehr sauber verlaufen die Wahlen nicht, wie Internet-Aktivisten aus mehreren Landesteilen berichten. Besonders beliebt bei den Putin-Truppen: Die sogenannten Wahl-Karusselle.
05.03.2012 05:04:06 [Gegenmeinung]
Merkel erklärt halb Frankreich zur Persona non grata
Das Europa der USA formiert sich gegen den französischen Präsidentschaftskandidaten François Hollande und Deutschland, Italien, Spanien und Großbritannien haben auf Merkels Drängen hin vereinbart den sozialistischen Sarkozy-Herausforderer François Hollande während des Wahlkampfs nicht zu empfangen.
05.03.2012 08:03:22 [Radio Utopie]
Verfassungsgerichtspräsident: Grundgesetz ist EU-Recht übergeordnet
Bundesverfassungsgerichtspräsident Andreas Vosskuhle erinnerte nun am Donnerstag vor edler und sicherlich schweigsamer Runde, daß es ein paar Dinge gäbe, die auch sein Chef einfach nicht mitmachen würde (die “Rheinische Post” fasste zusammen)
05.03.2012 09:45:13 [The Intelligence]
Die Bürgerferne der Politik
Die Bürgerferne zeigt sich anderswo besser: Mit den Zinsen für die öffentlichen Schulden ließen sich 70.000 Wulffs mit Ehrensold, Büro und Sekretär finanzieren!
05.03.2012 11:05:20 [Gesundheitliche Aufklärung]
Der Krebs-Report: Die Krebsindustrie und die Unterdrückung alternativer Heilmethoden
Dieser Dokumentarfilm zeigt auf, wie alternative Methoden zur Behandlung und Heilung von Krebs systematisch - zugunsten von lukrativer Chemotherapie, Bestrahlung und Chirurgie - mit aller Macht unterdrückt werden. Über all die Jahre hinweg hat das medizinische Establishment natürliche und ganzheitliche Behandlungsmethoden, sowie deren Unterstüzer verfolgt, verklagt, eingesperrt, gedemütigt und unterdrückt.

05.03.2012 14:45:56 [Buergerstimme]
Über Weltbilder, Wirklichkeiten und Freiheitsängste
Nur im folgerichtigen Wandel hat der Mensch eine Chance für echte Veränderung. Dazu gehört aber auch, die Vergangenheit schonungslos zu analysieren und dementsprechende Konsequenzen zu ziehen. Das führt letztlich zu einem Wechsel, hin zum Humanismus.
05.03.2012 16:40:20 [Mein Politikblog]
Goldrausch im hohen Norden
Die Ölkon­zerne ver­wenden nur zwei Pro­zent ihrer Inves­ti­tionen für erneu­er­bare Ener­gie­quellen und ste­cken noch immer 98 Pro­zent in die Erschlie­ßung von Öl– und Gas­vor­kommen. Die Manager verkünden ihre Bot­schaft vom ewigen Über­fluß und ver­schließen die Augen vor der Tat­sache, daß die Res­source nicht erneu­erbar ist. Hier ist EU-​Politik gefor­dert, mit einer strengen Regu­lie­rung dafür zu sorgen, daß die Kon­zerne mehr in erneu­er­bare Energie inves­tieren, statt mit immer höheren Kosten für alle Öl und Gas zu fördern.
05.03.2012 17:50:42 [BITS - Berliner Informationszentrum für Transatlantische Sicherheit]
Up for a new era? – German arms trade with the MENA region
German arms trade with the MENA region has been non-spectacular in the last years, with no big deals and no big-ticket items. However, taking a closer look at Germany’s arms trade with the region reveals a number of interesting issues, including a worrying trend indicating future change.
05.03.2012 19:36:37 [Mein Politikblog]
Harald Thomé: Newsletter 5.3.2012 – Infos zu Hartz IV, SGB II, Bundesagentur für Arbeit und vieles mehr
Inhalt u.a.: Vor­be­halts­re­ge­lung zum SGB II ist Europa-​rechtswidrig | Neue Folien zum SGB II | Hand­rei­chung des DW: Sozi­al­leis­tungen für Uni­ons­bür­ge­rinnen und Uni­ons­bürger in Deutsch­land | Neues SGB II Berechnungsformular
06.03.2012 05:04:29 [IPPNW]
Deutsche Banken unterstützen die Herstellung von Atomwaffen
Deutsche Finanzinstitute unterstützen Unternehmen bei der Herstellung und Modernisierung von nuklearen Waffen. Nach einem neuen Bericht der Internationalen Kampagne für die Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) und ethisches Investment Firma Profundo investieren u.a. Deutsche Bank, Allianz, Commerzbank und BayernLB in die Hersteller von Atomwaffen.
06.03.2012 05:10:55 [ASR]
Ranghohe US-Militärs schalten Inserat gegen Irankrieg
Am gleichen Tag an dem Obama sich mit Netanyahu im Weissen Haus traf (Samstag), erschien in der Washington Post ein ganzseitiges Inserat, in dem ehemalige ranghohe US-Militärs und Geheimdienstexperten sich gegen den Irankrieg aussprechen.
06.03.2012 09:23:45 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Bundesbank: Bilanz außer Kontrolle?
Target-2-Salden haben als Begriff inzwischen Berühmtheit erlangt wie mancher D-Klasse-Prominente aus dem Dschungelcamp. Deftige Schlagzeilen umwehen die Meldungen aus der Eurozone: Bundesbank-Bilanz außer Kontrolle… Target2-Salden im Explosions-Modus… Südländer schreiben im Norden an.
06.03.2012 09:55:21 [Gegenfrage.com]
Geheimer Bericht: Was eine Griechen-Pleite kosten würde
Folgende Frage stellen sich sicherlich die meisten, die sich mit der Thematik auseinandersetzen: Wie teuer wäre ein griechischer Staatsbankrott für die Welt? Und was würde ein Austritt Griechenlands aus der Eurozone überhaupt kosten? Ein angeblich streng vertraulicher Bericht gelangte in die Hände griechischer Reporter und enthüllt erstaunliche Zahlen. Ein paar Auszüge.

06.03.2012 13:10:46 [Mein Politikblog]
Gebt endlich die Akten frei
Den wenigen Auf­klä­rungs­wil­ligen wie auch den Opfern der in Sachsen in den 1990er Jahren aktiven kri­mi­nellen Netz­werke ist eines gemein: Sie sind zum Abschuß durch Justiz und Politik im Frei­staat frei­ge­geben. Nicht anders erklärt sich, daß sich aktuell zwei frü­here Kin­der­zwangs­pro­sti­tu­ierte nun wegen Ver­leum­dung vor Gericht ver­ant­worten müssen. Ähnlich war es in der Ver­gan­gen­heit bereits Jour­na­listen und selbst frü­heren Mit­ar­bei­tern des säch­si­schen Lan­des­amtes für Ver­fas­sungs­schutz und des Lan­des­kri­mi­nal­amtes ergangen, die mit Straf­an­zeigen über­zogen wurden.
07.03.2012 04:54:54 [IPPNW]
Fukushima: Die Tsunami-Legende
Weltweit wird der Legende geglaubt, ausschließlich der dem Erdbeben folgende Tsunami sei für die atomare Katastrophe verantwortlich gewesen. Eine umfangreiche Unfall-Analyse der atomkritischen Ärzteorganisation IPPNW kommt hingegen zum Ergebnis: Am 11. März 2011 und den darauffolgenden Tagen kam es im japanischen Atomkraftwerk Fukushima Dai-ichi aufgrund eines Erdbebens und aufgrund einschlägig bekannter, gravierender Auslegungsdefizite im Grunddesign der Anlage zu dieser Nuklearkatastrophe mit massiven Freisetzungen von Radioaktivität.
07.03.2012 05:01:02 [Telepolis]
Leistungsschutzrecht für Politikertweets? Nicht alle Koalitionsabgeordneten sind vom neuen Monopolrecht für Presseverlage begeistert
Am Sonntag beschloss die Koalition die Einführung eines neuen Monopolrechts für Presseverleger. Bereits vorher hatte sich herauskristallisiert, dass es abseits der unmittelbar Begünstigten und der Politik kaum mehr jemanden gibt, der sich für das neue Monopolrecht ausspricht: Viele Journalisten haben mittlerweile trotz einer Kampagne der Gewerkschaft Verdi für das neue Monopolrecht gemerkt, dass sie davon keineswegs profitieren würden, sondern durch Forderungen für das Verwenden eigener Texte zu den Hauptopfern zählen, und die Rechtswissenschaft warnt praktisch einhellig vor den Folgen.
07.03.2012 11:01:15 [Luftpost]
Präsident Obama und seine wichtigsten Berater sind eine Bande von Kriegsverbrechern
Wenn eine Straßengang vorhätte, einen Anwohner zusammenzuschlagen, weil sie fürchtet, er wolle sich eine Waffe besorgen, um seine Familie schützen zu können, sind wir doch wohl alle der Meinung, dass die Polizei berechtigt wäre, diese Gang zu inhaftieren
und sie wegen beabsichtigter schwerer Körperverletzung anzuklagen

07.03.2012 17:57:09 [Flegel (Gert Flegelskamp)]
Vertrag über Stabilität, Koordinierung und Steuerung in der Wirtschafts- und Währungsunion (VSKS)
Wer sich mit dem ESM (Europäischem Stabilitätsmechanismus) befasst, kommt nicht umhin, sich auch mit dem VSKS (Vertrag über Stabilität, Koordinierung und Steuerung in der Wirtschafts- und Währungsunion) zu befassen. Dieser Vertrag ist eine entscheidendes Anhängsel zum ESM, das deutlich zeigt, wohin die "Reise" gehen soll.
07.03.2012 17:58:39 [Mein Politikblog]
Im Zweifel gegen Antifaschisten
Drei­zehn Jahre lang konnte eine neo­fa­schis­ti­sche Terr­ror­gruppe mor­dend und bom­bend durchs Land ziehen, bevor sie im November 2011 auf­flog. Nach und nach wurden Dimen­sionen eines Skan­dals erkennbar, der in der Geschichte der BRD ohne Par­al­lele ist: Nicht nur, daß die Ter­ro­risten von Straf­ver­fol­gungs­be­hörden unbe­hel­ligt blieben, sie erfreuten sich offenbar sogar aktiver Unter­stüt­zung durch deut­sche Inlandsgeheimdienste.
07.03.2012 18:05:04 [RF-News]
Warnstreikwelle im Öffentlichen Dienst: "Wir können auch anders!"
Heute war ein neuer Höhepunkt der Warnstreik-Aktivitäten im öffentlichen Dienst. Gestreikt wurde in den großen Städten nicht nur für einige Stunden, sondern in der Regel 24 Stunden lang. "Weit über 30.000 Menschen streiken, und es werden stündlich mehr, berichtete der Sprecher von Verdi NRW, Günter Isemeyer heute Vormittag.
07.03.2012 21:51:59 [Handelsblatt]
Kann die Bundesbank über ihr Gold noch verfügen?
Im Internet gehen Verschwörungstheorien um, wonach die Bundesbank über ihre Goldreserven im Ausland nicht mehr verfügen könne oder es gar nicht mehr existiere. Die Bundesbank dementiert, geizt aber mit Detailauskünften.
08.03.2012 05:17:44 [Internet-Law]
Welche Leistung soll jetzt eigentlich geschützt werden?
Das vom Koalitionsausschuss vor ein paar Tagen beschlossene Leistungsschutzrecht für Presseverlage hat für einigen Wirbel gesorgt. Bislang ist allerdings noch völlig unklar, welche verlegerische Leistung der Gesetzgeber schützen will und mit welchen Mitteln. Von dem ursprünglichen Gesetzesvorschlag der Verlage scheint man abgerückt zu sein, denn von einer Abgabe für gewerbliche Internetnutzer ist nicht mehr die Rede.
08.03.2012 07:57:37 [Hinter der Fichte]
Syrien/Libyen: Conroy, Colvin und Co. - „Journalisten“ und Islamisten
Voltaire brachte das brisante Foto gesuchter Terroristen mit dem im Westen als Helden dargestellten Paul Conroy, angeblich Fotoreporter der Sunday Times. Jener Sunday Times zu der auch Marie Colvin gehörte, die sich mit ihm - ebenfalls illegal - in Homs aufhielt, sich mit ihm in einem geheimen Stützpunkt der Umstürzler verbarg und mit ihrem Leben bezahlte.
Über den bei dem Vorfall schwer verletzten Conroy verbreitet die Sunday Times nun eine schwülstige „Heldengeschichte“.

08.03.2012 10:59:31 [Verfassungsblog]
Ende der Flitterwochen: Europa jenseits des Marktes
Sisyphos ist ein Gefangener der Unvermeidbarkeit: Der tragische Held der griechischen Mythologie muss für immer einen Felsbrocken den Hang hinaufrollen, auch wenn der Fels kurz vor dem Gipfel unaufhaltsam wieder hinunterrollt. Die Sisyphos’sche Perspektive der Vergeblichkeit erinnert an das Europa von heute: Europa ist ein Gefangener der Zirkularität der Märkte geworden. Die zirkulären Versuche der Politik, die Märkte zu stabilisieren, manifestieren das Primat des Ökonomischen über das Politische und verwässern demokratische Grundprinzipien, unterstellen die politische Gleichgültigkeit der europäischen Bürger und widersetzen sich den Kausalitäten von ökonomischer Theorie und politischer Praxis
08.03.2012 12:24:45 [keine-gentechnik]
EU-Kommission schlägt Lobbyistin für EFSA-Verwaltungsrat vor
Drei Tage nachdem die Europäische Lebensmittelsicherheitsbehörde (EFSA) ihre neuen Unabhängigkeitsregeln verkündet hat, gibt es erneut Grund zum Misstrauen. Der Verein Testbiotech teilt heute in einer Pressemitteilung mit, dass eine Gentechnik-Lobbyistin von der EU-Kommission als neues Mitglied für den Verwaltungsrat der EFSA vorgeschlagen wurde.
 Überwachung, Daten, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Totalitarismus, Sicherheit (19)
01.03.2012 05:08:28 [futurezone]
USA wollen Mitspracherecht bei EU-Datenschutz
Bei den Beratungen über eine Neufassung des europäischen Datenschutzrechts machen die USA ein Mitspracherecht geltend. Im Anschluss an Gespräche mit der EU-Kommission in Brüssel sagte der Chefjurist im US-Wirtschaftsministerium, Cameron F. Kerry, am Mittwoch in Berlin, seine Regierung betrachte sich in diesem Prozess als berechtigten Interessenvertreter.
01.03.2012 19:20:52 [Welt online]
Rassismus-Vorwürfe: Polizeipräsident verbietet Karikaturen-Kalender
Die Bayerische Polizeigewerkschaft erntet scharfe Kritik für Karikaturen in einem Kalender. Politiker sprechen von einem „gewissen Alltagsrassismus" bei der Polizei.
01.03.2012 19:35:23 [blog.windfluechter.net]
Google & die neuen Datenschutzbestimmungen
Wochenlang wurde man bei den Besuchen auf diversen Seiten von Google auf die neuen Datenschutzbestimmungen des Unternehmens hingewiesen. Google möchte, so sagt das Unternehmen, das ganze für den Nutzer vereinheitlichen und statt vieler unterschiedlicher Datenschutzbestimmungen bei den verschiedenen Seiten, wie zum Beispiel Google Plus, Youtube oder Blogger, nur noch eine einzige haben.
01.03.2012 19:40:12 [Mein Parteibuch Blog]
Weißrussland, die Tageszensur und die Polizei
Die EU hat gerade unter Bezugnahme auf angebliche Menschenrechtsverstöße wie beispielsweise Mängeln beim Recht auf Meinungsfreiheit Sanktionen gegen Weißrussland, ein Land der eurasischen Wirtschaftsunion, beschlossen. Weißrussland hat daraufhin seine Botschafter aus der EU und Polen zurückgerufen und den Botschaftern dieser Mächte angeboten, auch ihrerseits in ihrer Heimat Konsultationen mit ihren Regierungen abzuhalten.
02.03.2012 07:13:40 [Netzpolitik]
Suchergebnisse von Anti-SOPA-Blogs von Rechteindustrie zensiert
Am vergangenen Wochenende wurden zwei SOPA- und PIPA-kritische Blogbeiträge von Techdirt und Torrentfreak aus den Google-Suchergebnissen ausgeschlossen. Die Sperrung erfolgte aufgrund eines (falschen) Hinweises des US-Contentverwerters Armovore.
02.03.2012 16:06:31 [Handelsblatt]
Machtkampf Google gegen EU geht in Runde zwei
Der Webriese Google und Europas Datenschutzbehörden stehen vor ihrer nächsten, vielleicht entscheidenden Machtprobe. Die Datenschützer verlangen, die für den 1. März angesetzte Einführung der neuen Google-Nutzungsbedingungen zu verschieben. Google sieht dazu erwartungsgemäß keinen Grund. Jetzt drohen Konsequenzen.
02.03.2012 16:13:30 [Der Freitag]
Sollen sie doch mitlesen
Wer sich über staatliche Mail-Sichtung aufregt, ist von gestern. In Zeiten des Internet muss die Privatsphäre neu definiert werden. Groß war die Empörung nach einer Mitteilung des parlamentarischen Kontrollgremiums, nach der die deutschen Nachrichtendienste 2010 mehr als 37 Millionen E-Mail- und Datenverbindungen überprüft haben. Am Ende blieben 213 verwertbare Hinweise für die Nachrichtendienste übrig. FDP und Grüne kritisierten Umfang der Stichprobe wie den Umfang der gerasterten Begriffe. Hans-Christian Ströbele sprach gar von „strategischer Überwachung“.
02.03.2012 17:59:34 [Gulli.com]
Schaar will Googles neue Datenschutzerklärung aufschieben
Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar will eine Änderung der Datenschutzerklärung beim Konzern Google aufschieben lassen. Denn die umstrittene Vereinbarung zwischen Kunden und Unternehmen ist auf rechtlicher Seite noch nicht vollständig abgesichert. In vielen Punkten drückt der Betrieb sich nur sehr ungenau aus und der Kunde kann die Verwendung seiner Daten nicht exakt zurückverfolgen.
02.03.2012 18:52:31 [Linksfraktion im Landtag von Sachsen]
48-Stunden-Handyüberwachung um LINKEN-Zentrale vor Gericht
Jetzt enthüllt: 48-Stunden-Nonstop-Handyüberwachung der LINKEN-Parteizentrale mit gravierenden „Nebeneffekten“. Die sächsischen Behörden hatten mit flächendeckender „nichtindividualisierter Funkzellenabfrage“ am 19. Februar 2011 massenhaft Handydaten gespeichert. Diese Datensammlung umfasst über eine Million Verkehrsdatensätze mit über 320.000 Rufnummern. Zehntausende Anwohner sind genauso betroffen wie friedliche Demonstranten, Journalisten, Abgeordnete und Rechtsanwälte.
03.03.2012 14:39:37 [Spiegel-Online]
Möbelhaus-Skandal in Frankreich: Ärger für die Ikea-Schnüffler
Kontodaten, Gerichtsakten, Informationen über die Liebesbeziehungen von Mitarbeitern - Ikea in Frankreich soll über Jahre mit illegalen Methoden Beschäftigte und Kunden ausgeforscht haben. Der Konzern verspricht Aufklärung, doch die mutmaßlichen Komplizen sind nur schwer zu greifen.
03.03.2012 23:25:32 [Hartware.net]
Windows 8 mit "Kill-Switch"
Apple und Google nutzen in iOS bzw. Android sogenannte "Kill Switches": Mithilfe dieser Funktion können die Firmen Apps aus Apples App Store bzw. Googles Android Marketplace aus der Ferne und ohne Einbeziehung des jeweiligen Anwenders modifizieren oder gänzlich löschen.
04.03.2012 15:54:06 [Peter Nowak]
Berliner Gericht erklärte Überwachung von radikalen Linken für unzulässig, die Folgen dürften gering sein
Geklagt hatte einer von sechs Aktivisten der Berliner außerparlamentarischen Linken, die zwischen 1998 und 2006 vom Bundesamt für Verfassungsschutz überwacht worden waren. Sie wurden von den Behörden zum Umfeld der Militanten Gruppe gerechnet, die mit mehreren Anschlägen damals für Aufsehen sorgte. Für den Verfassungsschutz hatte der Rechtsprofessor Heinrich Wolff die Überwachung noch einmal vor Gericht verteidigt.
05.03.2012 17:41:28 [World Socialist Web Site]
Deutsche Geheimdienste dehnen Überwachung von E-Mails massiv aus
Die deutschen Geheimdienste haben die Überwachung des Internets massiv verschärft. Wie vor wenigen Tagen bekannt wurde, haben sie im Jahr 2010 mehr als 37 Millionen E-Mails und Datenverbindungen auf „verdächtige Inhalte“ überprüft. Verfassungsschutz, Bundesnachrichtendienst (BND) und Militärischer Abschirmdienst (MAD) griffen damit auf fünfmal mehr Datensätze zurück als im Vorjahr 2009, als etwa 6,8 Millionen Verbindungen überprüft wurden.
06.03.2012 06:31:53 [Berliner Morgenpost]
Handydaten nicht nur bei Autobränden abgefragt
Die Berliner Polizei hat die umstrittene Funkzellenabfrage nicht nur im Zusammenhang von Autobrandstiftungen eingesetzt. Der Piraten-Abgeordnete Christoph Lauer fordert, Handynutzer künftig via SMS über die Datenspeicherung zu informieren.
06.03.2012 13:13:20 [G! – gutjahrs blog]
Adressenhandel in Deutschland: Die Privilegierten
Deutsche Datenschützer laufen Sturm gegen die neuen Geschäftsbedingungen von Google. Dabei sitzt die größte Daten-Mafia im eigenen Land – und wird von Wirtschaft, Politik und Medien auch noch hofiert.
06.03.2012 18:49:53 [Zeit Online]
Cebit 2012: Die Drohnen kommen
Drohnen, wie sie bislang nur die Armee zur Aufklärung nutzte, werden nun von TV-Sendern und Polizei eingesetzt. Zeit für eine Debatte über diese Überwachungstechnik. Drohnen sind nichts Neues auf der Cebit. Im vergangenen Jahr etwa zeigte das Fraunhofer Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, wie sich die Geräte im Katastrophenschutz einsetzen lassen. Ungewohnt ist der Anblick aber offenbar noch immer, selbst für das technikaffine Publikum der Cebit.
06.03.2012 18:54:44 [Die Tageszeitung]
Facebook verliert gegen Verbraucherschützer: Freundessuche ohne Aufklärung
Das Internet-Netzwerk Facebook hat im Streit um Datenschutz und seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor Gericht eine Schlappe erlitten. Wie der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) am Dienstag mitteilte, gab das Landgericht Berlin einer Klage der Verbraucherschützer „in vollem Umfang“ statt. Das Gericht urteilte demnach, dass Facebook seine Nutzer nicht ausreichend über mögliche Auswirkungen einer Funktion zum Finden von Bekannten informiere. Zudem räume sich Facebook mit seinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen selbst Rechte an Nutzerdaten in unzulässigem Umfang ein.
07.03.2012 19:13:32 [TheRealStories]
Wie unbequeme Umfrageergebnisse zensiert werden…
Man wundert sich doch immer wieder, mit welcher Selbstverständlichkeit große Zeitungen regelmäßig Umfrageergebnisse, die nicht ins Bild passen, zensieren. Was hat das mit einem demokratischen Geist zu tun? Unter der Überschrift “Super Tuesday” berichtete die auflagenstärkste Tageszeitung Deutschlands zum Beispiel gestern auf ihrer Onlineplattform über die Vorwahlen der Republikaner in den USA. Schon im “Newsticker” fällt auf, dass ein Republikaner nur am Rande erwähnt wird – Ron Paul.
07.03.2012 20:25:49 [Neues Deutschland]
Ausländer im Dateien-Labyrinth
In Deutschland werden Migranten und Flüchtlinge exzessiv verwaltet. Geht es nach staatlicher Überwachung, dann sind Migrantinnen und Migranten, Asylsuchende und Flüchtlinge in Deutschland überproportional versorgt. In rund 30 Datenbanken sind ihre Angaben erfasst. Alleine das Ausländerzentralregister besteht aus rund 11,9 Millionen Datensätzen.
 USA, Kanada (40)
01.03.2012 05:09:49 [Netzpolitik]
Heuchelei in Hollywood
Kann es genügend Infografiken geben, die anschaulich darstellen, wie absurd das Hollywood-Lobbying für schärfstmögliche Copyright-Gesetzgebung ist? Vermutlich nicht. Hier also nach Hollywoods langer Krieg gegen neue Technologien und Innovation die etwas augenfreundlichere Variante von paralegal.net
01.03.2012 09:45:40 [IK-News]
USA : Jugendarbeitslosigkeit bei 46 %
Nicht nur in Europa entwickelt sich die Jugendarbeitslosigkeit zu einem ernsten Problem, auch in den USA nimmt der Anteil der Arbeitslosen zwischen 18 und 24 Jahren stetig zu, wie Bloomberg meldet. Noch ist die Quote in Griechenland oder Spanien höher, aber die Vereinigten Staaten holen bedenklich auf. Auf Sicht entsteht hier ein gefährlicher Kreislauf, der
01.03.2012 10:11:04 [Medien-Lügen]
Israel schreibt den USA die Außenpolitik vor - per Gesetz!
Kürzlich ist AIPAC ein großer Wurf gelungen, den nicht einmal die wildesten Verschwörungstheoretiker vorausgeahnt hätten: Sie schreiben jedem Offiziellem der USA (auch Obama!) ein Diplomatie-Verbot mit dem Iran vor.
02.03.2012 04:51:59 [Hintergrund]
Obama im politischen Minenfeld
Netanjahu und die Republikaner wollen auf Biegen und Brechen den Iran-Krieg durchsetzen
02.03.2012 16:02:59 [World Socialist Web Site]
USA: Massenentlassungen widerlegen die Mär von der Wirtschafts-“Erholung”
Die amerikanische Post und die Großkonzerne Procter & Gamble und Archer Davis Midlands kündigen Massenentlassungen an, und Fuller Brush und American Airlines haben Insolvenz angemeldet. Dies alles zeigt, wie grotesk die Behauptung ist, die USA befänden sich inmitten einer „wirtschaftlichen Erholung“. In Wahrheit steckt die amerikanische Wirtschaft tief im Sumpf von Massenarbeitslosigkeit, fallenden Reallöhnen und wachsender Armut. Kleinere und mittlere Unternehmen gehen angesichts des enormen Kostendrucks zu zehntausenden bankrott.
02.03.2012 21:50:42 [Querschüsse]
Food Stamps mit Allzeithoch im Dezember
Die angebliche Recovery am US-Arbeitsmarkt (hier immer detailliert als Propaganda Fake entlarvt), scheint auch keine positive Rückkopplung auf die Entwicklung der Armut, gemessen an den Lebensmittelmarkenbeziehern zu haben. Wie das US-Landwirtschaftsministerium (United States Department of Agriculture (USDA)) gestern berichtete, stieg die Zahl der Bezieher von Lebensmittelmarken im Dezember 2011 auf ein neues Allzeithoch.
02.03.2012 22:22:18 [Spiegel-Online]
Einkommensdebatte: Amerika verhöhnt die armen Reichen
Wall-Street-Banken haben ihren Mitarbeitern die Millionen-Boni gekürzt. Ein Betroffener klagte jetzt öffentlich über sein hartes Los - und machte sich damit landesweit zum Gespött. Denn das Lamento kommt zu einer Zeit, in der so viele US-Familien in Armut leben wie zuletzt vor zwanzig Jahren.
02.03.2012 22:32:00 [Gulli.com]
Cyber War: "Die Tage des dezentralen Internets sind vorbei"
Die US-Behörden wollen zukünftig - trotz eines stark gekürzten Militär-Budgets - einen noch größeren Fokus auf das Internet, die Cyber-Sicherheit und die Vorbereitung auf einen eventuellen Cyber-Krieg legen. Das kündigten Vertreter des Weißen Hauses, des Pentagons und der National Security Agency (NSA) auf der diesjährigen RSA-Sicherheitskonferenz in San Francisco an.
03.03.2012 06:01:29 [Heise]
Digitale Geister, die ich rief
Ausgerechnet das US-Militär sorgt sich jetzt um die Offenheit und Dezentralität des Internets. Um Schaden durch Cyberangriffe abzuwenden, sollen Sicherheitsbehörden wie die NSA die weitere Entwicklung des Netzes zentral überwachen.
03.03.2012 16:35:45 [Telebörse]
Die Kehrseite der Wall Street
Ein "Blutfleck auf dem Hemd" als Statussymbol, 100 Stunden pro Woche Arbeiten, kaum Schlaf, sich aufreiben für den Job. Drei Jahre geht der Ritt auf der Rasierklinge gut - dann präsentiert der Körper die Rechnung: nervöse Ticks, Schmerzen, Alkoholsucht. Eine Ex-Investmentbankerin packt aus.
03.03.2012 20:30:17 [Wirtschaftsfacts.de]
JPMorgan weist Ottonormalkunden die Tür
Die verabschiedeten Reformen an den Finanzmärkten, die damit einhergehenden Regulierungen und steigenden Bankgebühren machen es für Amerikas größtes Bankinstitut angeblich zu teuer, Ottonormalverbraucher weiter als Kunden zu behalten. Kunden mit weniger als $100,000 in Spareinlagen und Investments sind für JPMorgan jetzt nicht mehr länger profitabel.
03.03.2012 23:26:58 [Süddeutsche]
Warum Ron Paul die amerikanische Jugend begeistert
Außenseiter mit radikalen Plänen: Als US-Präsident möchte Ron Paul die Notenbank abschaffen, Drogen legalisieren und alle Soldaten zurückholen. Mit beißendem Spott zweifelt er die Steuerpläne seiner republikanischen Konkurrenten an und kritisiert deren Kriegsrhetorik. Für viele junge Amerikaner ist Paul der einzige glaubwürdige Kandidat, für den sie bereit sind, Zeit und Geld investieren.
04.03.2012 06:05:56 [Karl Weiss]
Ist Ron Paul ein „Linker“?
Bereits seit geraumer Zeit fällt auf, wie die US-Medien einen grossen Bogen um Ron Paul machen, einer der vier verbliebenen Kandidaten der republikanischen Partei für die Präsidentschaftswahlen Ende des Jahres. Auch in Deutschland wird Ron Paul eher ein wenig von oben herab behandelt. Tatsache ist, er ist bisher noch nicht abgeschlagen im Rennen der vier verbliebenen Präsidentschaftskandidaten der republikanischen Partei der USA. Und besonders beeindruckend ist, wie viel jugendliche Amerikaner sich für die Kampagne Ron Pauls zur Verfügung stellen, der mit 76 Jahren natürlich nicht der automatische Kandidat der Jugend ist.
04.03.2012 10:50:24 [YouTube]
US Wahlen 2012 Manipuliert
(German Sub/Deutsche Untertitel)
04.03.2012 12:42:41 [FTD]
Apple und das "Made in USA"-Problem
Der kalifornische Konzern muss sich angesichts seiner gigantischen Gewinne in den USA die Frage gefallen lassen, warum iPhone und iPad in China produziert werden. Apple antwortet mit einer Studie, die ihm bescheinigt, eine halbe Million Jobs daheim geschaffen zu haben.
04.03.2012 15:36:51 [Berliner Zeitung]
Sieg im Bundesstaat Washington: Romney setzt sich ab
Im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der Republikaner baut Mitt Romney seinen Vorsprung weiter aus. Im US-Staat Washington gewinnt er deutlich vor Rick Santorum und Ron Paul. Es ist Romneys vierte Sieg in Folge.
04.03.2012 17:27:37 [Grenzwissenschaft-Aktuell]
Sicherheitschaos bei der NASA: Gestohlene ISS-Zugangscodes, "48 verloren und gestohlene Laptops" und 5.408 Hackerangriffe
In einem aktuellen Bericht zur Cybersicherheit offenbart der Generalinspekteur der US-Raumfahrtbehörde NASA gravierende Sicherheitsprobleme der dortigen hochsensiblen Computersysteme. Durch den Diebstahl und Verlust mobiler Computereinheiten auf welchen unter anderem sensible Zugangscodes der Internationalen Raumstation ISS hinterlegt waren und durch erfolgreiche Hackerangriffe von angeblich chinesischen IP-Adressen aus, hätten Hacker 2011 zeitweise "vollständig funktionale Kontrolle" über Schlüsselsysteme und Hauptcomputer wichtiger NASA-Institutionen gehabt.
05.03.2012 05:01:53 [Wahrheitsbewegung - Alternative Medien]
Der plötzliche Tod von Andrew Breitbart
Im Alter von nur 43 Jahren starb am 1. März der US- amerikanische Blogger und Politaktivist Andrew Breitbart. Breitbart war ein Workaholic, er war humorvoll und vollkommen unerschrocken. Er war ein Krieger und nahm die Welt in kriegerischen, antagonistischen Begriffen wahr. Er war Patriot, durchdrungen von einem tief sitzenden Gerechtigkeitsgefühl.
05.03.2012 11:04:50 [infokrieg]
US-Pornoherausgeber bietet Belohnung für Aufdeckung von Skandalen
Der US-Pornoherausgeber Larry Flynt hat für Hinweise zur Verwicklung von Politikern in Sex- oder Korruptionsskandale eine Belohnung von bis zu einer Million Dollar ausgeschrieben. In einer ganzseitigen Werbeanzeige in der “Washington Post” von Sonntag warb der Gründer des Magazins “Hustler” um Informationen zu “Seitensprüngen, Sexvergehen oder Korruptionsaffären” von Senatoren, Abgeordneten oder hochrangigen Regierungsmitgliedern.
05.03.2012 11:15:40 [einarschlereth.blogspot.com/]
Warum können die Amerikaner keine Demokratie haben?
Syrien hat eine säkulare Regierung genau wie Irak vor der amerikanischen Invasion. Säkulare Regierungen sind in arabischen Ländern wichtig wegen der Spaltung in Sunni und Shiiten. Säkulare Regierungen verhindern, dass sich die Menschen gegenseitig umbringen.
Als die US-Invasion – ein Kriegsverbrechen nach dem von den USA nach dem 2. Weltkrieg aufgestellten Nürnberger Standard - die Regierung von Saddam Hussein stürzte, kam es zum Krieg ...

05.03.2012 12:14:42 [Wirtschaftsfacts]
US-Kreditkartenschulden schrumpfen um 17% seit Ausbruch globaler Finanzkrise
Die in den USA ausstehenden Kreditkartenschulden sind seit dem Ausbruch der globalen Finanzkrise um 17% geschrumpft. Diese Entwicklung weist darauf hin, dass sich der Schuldenabbau unter amerikanischen Privathaushalten mit ungebremstem Tempo fortsetzt. Ein durchschnittlicher Haushalt ist in den USA trotz allem auch weiterhin mit $16.000 zu einem Zinssatz von rund 15% verschuldet. Für viele Bürger erweisen sich ihre ausstehenden Kreditkartenschulden als verheerend, wie ein immenser Anstieg im Sektor der Privatinsolvenzen zeigt.
05.03.2012 15:56:37 [Marktorakel.com]
USA: Angst vorm Geldhorten. Hoarders werden diskrimminiert
In den USA werden Menschen, die Geld horten schon als "Hoarders" verunglimpft.
Fehlt nur noch das Geld sparen und beiseite zu legen, demnächst illegal wird.
In den USA läuft jetzt sogar eine Doku-Fernsehserie, die sich Hoarders nennt.


05.03.2012 21:27:44 [Spiegel-Online]
US-Wahlkampf: Geld regiert die Politik
Der US-Präsidentschaftswahlkampf 2012 wird der teuerste und härteste aller Zeiten. Mit normalen Parteispenden ist die PR-Schlacht nicht mehr zu finanzieren - milliardenschwere Lobbygruppen stoßen in die Lücke. SPIEGEL ONLINE zeigt, wer hinter der Schwemme schmutzigen Geldes steckt.
05.03.2012 22:32:33 [Die Welt]
Wie die Superreichen den US-Wahlkampf steuern
Zwei Dutzend Milliardäre und Multimillionäre ziehen bei den US-Vorwahlen im Hintergrund die Fäden. Noch nie war ihr Einfluss so groß.
06.03.2012 06:52:12 [Radio Utopie]
Weisses Haus: G8-Frühjahrsgipfel von Chicago nach Camp David verlegt
Strategie der Furcht vor Demonstranten in Washington: Aufspaltung der erstarkenden Massenprotestbewegung – ein taktischer Rückzug der US-Regierung vor der Bevölkerung
06.03.2012 10:54:47 [Propagandafront]
Verfall & Untergang des römischen Imperiums: Wie lange braucht das "neue Rom" für seinen Untergang?
Die Parallelen zwischen dem römischen Imperium und dem US-Imperiums sind unverkennbar. Die USA befinden sich bereits im Verfall, aber wie lange wird es brauchen, bis das „neue Rom“ untergegangen ist?


06.03.2012 11:22:37 [RIAN]
Russlands Teilnahme an Nato-Gipfel ohne Raketenabwehrgespräche kaum wahrscheinlich
Moskau ist der Auffassung, dass es kaum Chancen auf die Teilnahme des russischen Präsidenten am Nato-Gipfel in Chicago im Mai gibt, wenn das Thema Raketenabwehr nicht auf der Tagesordnung steht, wie der russische Vizeaußenminister Sergej Rjabkow am Dienstag sagte
06.03.2012 12:20:24 [Propagandafront]
Die Geheimniskrämer: US-Notenbank bringt Amerikaner zur Strecke
Die US-Notenbank Federal Reserve kämpft mit aller Macht darum, ihre Aktivitäten vor der Öffentlichkeit geheim zu halten. Mit ihrer Geldpolitik verwandelt sie die USA in einen Schatten ihrer selbst, was für die Bürger mit unglaublichem wirtschaftlichem Elend verbunden ist
06.03.2012 12:29:20 [taz]
Umweltauflagen aus dem Weg geräumt Ohio schafft Jobs – egal wie
Die Wirtschaft des US-Bundesstaates boomt. Mit Einsparungen im Sozialbereich und arbeitnehmerfeindlicher Politik wurde der Aufschwung erkauft. Obama profitiert davon.
06.03.2012 18:40:13 [Wirtschaftsfacts.de]
Viele US-Senioren können kaum ihren Lebensunterhalt finanzieren
Eine neue Studie hat zum Resultat, dass Millionen amerikanischer Senioren nicht einmal mehr ihre notwendigsten Ausgaben bestreiten können. Vor allem Rentner im Nordosten und Südosten der Vereinigten Staaten sind demnach am stärksten betroffen. Interessant ist, dass die Durchschnittseinkommen von Senioren in keinem der 50 Bundesstaaten genügen, um den Anforderungen des so genannten Elder Index gerecht zu werden.
07.03.2012 04:47:19 [Telepolis]
Lizenz zum Töten neu ausgestellt
Laut US-Justizminister Eric Holder befinden sich die USA weiterhin im Krieg, was gezielte Tötungen auch von US-Bürgern, wie im Fall Anwar Awlaki, legitimiert
07.03.2012 06:47:27 [Zeitpunkt]
Armes Amerika
Anderthalb Millionen amerikanische Schulkinder haben kein Zuhause mehr. Die BBC-Reporterin Hilary Anderson begegnet Kindern, die hungrig zur Schule gehen – im reichsten Land der Welt. Sie besucht die Zeltstädte, die überall in den USA entstehen und fragt, was mit der Regierung geschehen ist, den realen, aber unsichtbaren Menschen an den Strippen und ihren Visionen für das Land.
07.03.2012 08:57:04 [Goldseiten]
Marc Faber: US-Regierung wird Ihnen Ihr Gold wegnehmen
Wie Moneynews.com berichtet, kauft der Wirtschaftsexperte Marc Faber zwar selbst weiterhin physisches Gold, glaubt aber dennoch, dass die Regierung der USA das Gold der Privatanleger aufgrund der Finanzkrise beschlagnahmen wird. Gegenüber Chiefsworld gab er an, dass er das Gold lieber außerhalb der Vereinigten Staaten lagern würde, wenn er Amerikaner wäre.
07.03.2012 12:18:59 [Eilpost]
USA: Extreme Armut seit 1996 mehr als verdoppelt
Eine Kombination aus Arbeitslosigkeit infolge der Rezession und der sozialen Reformen “als Anreiz zur Arbeitsuche” in den 90er Jahren hat zu einer Verdoppelung der extremen Armut in den Vereinigten Staaten geführt, wie eine aktuelle Studie ergeben hat. Die Zahl der Haushalte mit weniger als 2 Dollar pro Person und Tag habe sich auf 1,46 Millionen Haushalte im Jahr 2011 erhöht. Im Jahr 1996 waren es “nur” 636’000.

07.03.2012 14:24:26 [The European]
Obamas Favorit
Mitt Romney wird wohl der Kandidat der Republikaner im US-Wahljahr werden. Für Präsident Obama hätte es kaum besser kommen können – auch wenn seine Wiederwahl alles andere als gesichert ist.
07.03.2012 21:27:20 [Wirtschaftsfacts.de]
US-Zwangsversteigerungen explodieren im Januar um 28%
Die Anzahl der Zwangsversteigerungen ist in den USA im Monat Januar um 28% in die Höhe geschossen, wie neueste Daten der Analysefirma LPS zeigen. Vor allem die Aufhebung der seit Ende 2010 gerichtlich erlassenen Verordnungen zur Aussetzung der Zwangsversteigerungen an den amerikanischen Häusermärkten hatte daran großen Anteil.
07.03.2012 21:31:11 [Spiegel-Online]
Bilanz des Super Tuesday: Fünf Lehren aus einer wilden Nacht
Der Super Tuesday sollte Klarheit bringen. Stattdessen geht der quälende Vorwahlkampf der US-Republikaner weiter - mit schlimmen Folgen für Kandidaten und Partei. Newt Gingrich, der Verlierer, gibt den Sieger. Dabei hat er nur seinen Heimatstaat Georgia gewonnen an diesem Super Tuesday, überall sonst landet er auf dem dritten oder vierten Platz. Doch das bremst ihn nicht, im Gegenteil.
08.03.2012 05:08:47 [GeVestor]
US-Drama in Zahlen: Staatsverschuldung dramatischer als in Europa
Die Zahlen: USA sind faktisch bankrott, wenn es nach wirtschaftlichen Daten geht. Das Drama in den USA bekommt kaum jemand mit, wenn wie heute nacht die Emotionen über den künftigen Präsidenten hin- und herschaukeln. Die Zeitungen schweigen derzeit auch in Europa noch über die Auswirkungen der wohlhabendsten Volkswirtschaft der Welt bis in einzelne Familien hinein.
08.03.2012 05:10:05 [taz]
Vorwahlen in den USA Noch nie wurde so viel gelogen
Ideologie bestimmt den US-Vorwahlkampf, neue Lösungen für Probleme hat keiner der Bewerber. Sogar das Establishment der Republikaner ist entsetzt.
08.03.2012 10:11:13 [Eilpost.org]
Sohn von Fed-Chef: 400’000 Dollar Studentendarlehen
Die Federal Reserve Bank of New York hat bekannt gegeben, dass die landesweiten Studentendarlehen inzwischen insgesamt die Kreditkartenschulden übertreffen. Studenten in den USA stecken sogar tiefer in den Miesen als Autobesitzer. Der Sohn von Fed-Chef Ben Bernanke höchstpersönlich muss ein Studentendarlehen von 400’000 Dollar stemmen.

 Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (23)
01.03.2012 06:59:01 [Lupe, der Satire-Blog]
Mutti Merkel und Klein-Rösler. Süüüss? (Video)
Jene zwei, die Deutschland regieren, diddel-duddeln völlig losgelöst über Röslers Biografie und einen Ufo Jürgens, oder so
01.03.2012 07:38:40 [DER KOJOTE | Satire]
TV-Sender sucht mit neuer Castingshow Ideen für neue Castingshows
kojote/KÖLN (eb) - Der TV-Sender RTL nimmt eine neue Castingshow ins Programm. Ab dem 15. Mai soll in „Deutschland sucht das Super-Castingshow-Konzept“ (DSDSCK) die beste Idee für eine neue Castingshow ermittelt werden. „Bei DSDSCK bekommen 64 junge Menschen....
01.03.2012 20:02:33 [The Intelligence]
Kartellamt verhindert Markt-Manipulation – Benzinpreis bleibt stabil (Satire)
In letzter Minute gelang es heute dem Bundeskartellamt, die Bildung eines höchst gefährlichen Kartells zu verhindern. Es bedrohte die faire Preisfindung für Benzin und Diesel!
02.03.2012 07:08:33 [Lupe, der Satire-Blog]
Versteckte Kamera: Mit Sarg im Lift
Ziemlich makaber: Du bist im Lift, da kommen zwei Männer vom Bestattungsamt und stellen einen Sarg hinein, dummerweise geht die Tür zu bevor ...
02.03.2012 22:08:17 [Cicero, Online - Magazin für politische Kultur]
Wulff, Guttenberg und der barmherzige Horst
Warum sich der Ex-Bundespräsident Christian Wulff nach einer fürsorglichen Äußerung des bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer ernsthafte Sorgen machen sollte. Eine Glosse.
03.03.2012 19:20:10 [The Intelligence]
Die Krise News (62) – Schmetterlinge und anderes im Bauch
Die etwas anderen Promi-News, diesmal mit Gottschalk, The Artist, IntVeen, Polt und dem unvermeidlichen Wulff.
03.03.2012 20:20:22 [qpress.de]
Ehrensold: Debatte erreicht Sozialgesetzbuch
Es wurde auch höchste Zeit. Es gibt wahrlich viel mehr Menschen die Deutschland mehr Ehre gemacht haben, als ausgerechnet der letzte Präsident. Daher ist die Verknüpfung der aktuellen Debatte zum Ehrensold mit dem Sozialgesetzbuch mehr als dringend geboten. Wir haben erste Informationen und weitere Details dazu, wie dies alles geschickt miteinander verwurstet werden kann.
04.03.2012 15:39:02 [Gulli.com]
Wochenrückblick – Die Gulli-Glosse (08/2012)
Die letzte Woche hatte es wieder in sich. Überwachung, Cyberwar-Fantasien, neues von der Hacktivismus-Front, die teilweise gar nicht so intelligenten "Global Intelligence Files" - langweilig, das steht fest, wurde uns nicht. Mitunter konnte man sich nur noch fragen: sind das jetzt schon die Frühlingsgefühle oder ist das Gehirn bei so Manchem noch im Winterschlaf? Der Wochenrückblick deckt auf.
05.03.2012 06:44:24 [Lupe, der Satire-Blog]
True Acrobat Reader
endlich ist das geheimnis gelüftet. männiglich und fraulich hatten sich schon gefragt, wie kam eigentlich der "erfinder" des "acrobat readers" auf den namen des produktes
05.03.2012 08:39:26 [waschtrommler]
Mein Mädchen (part II) – seven years after
der zweite Staatstrojaner
05.03.2012 18:11:13 [Bankhaus Rott & Frank Meyer]
Feuer frei!
Still gestanden! Die Farbe des Sommers ist in diesem Jahr Grün – wahrscheinlich ein matschiges Grün wie an Börsentafeln oder beim Militär. Kein Wunder, tobt doch ein Finanzkrieg. Und mittendrin: Die EZB… Nachdem sie mit der „Bazooka“ um sich geschossen hatte, brachte sie nun ihre „Dicke Bertha“ zum Einsatz. Wann kommt die „V1-Rakete“?
05.03.2012 22:33:48 [Der Postillion]
Wahlbeobachter stellen Regelmäßigkeiten bei russischer Präsidentschaftswahl fest
Die russische Präsidentschaftswahl wird von Demokratievorwürfen überschattet. Internationale Wahlbeobachter aus Ländern wie Weißrussland, Nordkorea oder China wollen zahlreiche Regelmäßigkeiten festgestellt haben, die die Frage aufwerfen, ob es sich bei Russland noch immer um eine funktionierende Einparteiendiktatur handelt.
05.03.2012 22:34:39 [Die Welt]
Wie übersteht Mann die Zumutung Weltfrauentag?
Am 8. März feiern Menschen und Menschinnen den Weltfrauentag. Aber was machen die Männer? Kabarettist Axel Pätz hat einige Vorschläge.
06.03.2012 14:39:44 [Luegenmaul]
Wulff bekommt 5 Lieder zum Zapfenstreich
Die Medien melden zwar, das er sich nur 4 Lieder zum Zapfenstreich wünscht,
aber aus sicherer Quelle wissen wir, das es 5 Lieder sind.
Eines bekommt er als Sonderzulage für besondere Verdienste zusätzlich geschenkt.
Die 5 Titel sind:
1.„Over the rainbow" von Harold Arlen
2. „Alexandermarsch" von Alexander Leonhardt
3. „Da berühren sich Himmel und Erde" von Christoph Lehmann
4. „Ode an die Freude" von Ludwig van Beethoven
Als Nummer 5 bekommt er....

06.03.2012 18:23:36 [Kinder-Alarm]
Sozial- oder Premiumschmarotzer: Zapfenstreich für Wulff
Herr Wulff soll sich ein Lied von "The Beatles" zum Zapfenstreich gewünscht haben. Wie wäre es damit? Gestern habe ich etwas von "Ebony and Ivory" gehört. Da Altbundespräsidenten den Zapfenstreich verweigern, könnte die Bundeswehrband doch nachziehen. Traut Euch. Das hätte etwas für sich. Help:
06.03.2012 18:42:02 [The Intelligence]
Zapfenstreich und Ehrensold. Eine Begriffsanalyse (Achtung Satire)
Es geht um den Zapfenstreich, den Ehrensold und um einen hausdurchsuchten und der Vorteilsnahme verdächtigten Politiker, der einst einmal Bundespräsident war. Schon gut, sie wissen es, um Christian Wulff geht es. Ich habe mir in den letzten Tagen auch selbst des Öfteren die Frage gestellt, darf er oder darf er nicht – ihn, den Ehrensold annehmen und auch das Büro und auch einen Fahrer und auch einen persönlichen Referenten und auch eine persönliche Sekretärin, darf er das überhaupt?
07.03.2012 00:29:59 [Der Postillion]
Gigantische Pyramide zu Ehren Wulffs I. soll im Herzen Berlins errichtet werden
Wie erst jetzt bekannt wurde, soll Christian Wulff nach seinem Rücktritt vom Bundespräsidentenamt nicht nur einen Ehrensold, ein eigenes Büro, Mitarbeiter, ein Fahrzeug mit Chauffeur und ein viertes Lied beim Zapfenstreich erhalten. Wulff besteht außerdem darauf, dass ihm zu Ehren eine gigantische Pyramide im Zentrum Berlins errichtet wird.
07.03.2012 19:41:16 [Der Postillon]
Facebook-Ausfall führt zu kurzfristiger Produktivitätssteigerung um 90 Prozent
Der zweistündige Ausfall des sozialen Netzwerkes Facebook in vielen deutschen Städten war nicht nur ein Schock für Millionen Internetnutzer, sondern hat auch - je nach Branche - zu einer kurzfristigen Produktivitätssteigerung um bis zu 90 Prozent geführt. Dies geht aus einer Blitzstudie des Wirtschaftsforschungsinstituts Business Control hervor. Manfred Kellner (37), der in einem Kölner Großraumbüro arbeitet, schildert exemplarisch, wie ihm letztlich nichts anderes übrig blieb, als Mittwochmorgen in der Zeit von sieben bis neun Uhr über 90 Minuten am Stück konzentriert zu arbeiten.
07.03.2012 21:10:53 [Die Welt]
Zapfenstreich ab jetzt für jeden Bundesbürger
Die Unstimmigkeiten wegen des Großen Zapfenstreichs für Ex-Bundespräsident Christian Wulff haben beim Verteidigungsministerium für ein Umdenken gesorgt.
08.03.2012 06:57:40 [Lupe, der Satire-Blog]
Geburtenüberschuss im Dezember wegen Facebook-Ausfall
standesämter, geburtenabteilungen, babyartikelanbieter rüsten wegen des längeren facebookausfalles in der nacht auf mittwoch auf. Bischöfe rechnen mit ausgebuchten Kirchen
08.03.2012 06:58:08 [DER KOJOTE | Satire]
Studie über Männer mit Kuriertaschen wegen fehlender Vergleichsgruppe abgebrochen
kojote/BERLIN (eb) - Wissenschaftler haben eine Studie über männliche Kuriertaschen-Träger in Berlin-Mitte abgebrochen, weil sie keine Vergleichsgruppe fanden.
In einer Straßenumfrage wollte das Berliner Institut für Marktforschung herausfinden, wie sich Träger dieser Umhängetaschen im Konsumverhalten ...

08.03.2012 10:50:22 [duckhome.de]
Bänkelsang - Zum Frauentag 2012
Einst schleppt’ der Mann die Frau in seine Höhle,
sie blieb, sie hatte keine Wahl!
Er ging und jagte Tiger, Bisons, Löwen,
sie hütete das Feuer, kocht’ sein Mahl.

Refrain:
Ob Hüterin des Feuers
oder als Grand Dame,
vielleicht als Feministin?
Hauptsache, wir halten z’samm!

08.03.2012 10:50:57 [Luegenmaul]
Nach Zapfenstreich - Abendmahl
Berlin - wie durchgesickert ist, soll im Anschluss an das Zapfenstreicheln für Seine Heiligkeit A.D Wulff,
durch die Bundeswehr, auch noch ein Zapfenstreicheln im kleinerem Kreis stattfinden. Nach Angaben der CDU-CSU und FDP ist nur ein heiliges Abendmahl würdig genug,
die sanctusheiligen Charakterzüge unseres,
in höhere Sphären aufgestiegenen,
Bundespräsidenten A.D Wulff zu huldigen.

 Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (8)
01.03.2012 07:01:26 [eurokonferenz]
Beschlüsse der Konferenz: Die “Adlershofer Erklärung” – Jetzt unterschreiben!
Unser Land steckt in einer tiefen Krise. Es besteht ein eklatanter Widerspruch zwischen Regierenden und Regierten. Die politische Klasse unseres Landes hat sich in einer Sackgasse verrannt. Diese Sackgasse ist das EU-Projekt in seiner jetzigen Form, das von den Menschen nicht nur in Deutschland, sondern in allen Ländern Europas mit großer Mehrheit abgelehnt wird
01.03.2012 10:09:17 [Mehr Demokratie]
Unterstützen Sie den Aufruf für mehr Demokratie in Europa
Sagen Sie Ja zu Volksentscheiden über EURO-Rettungsschirm und Fiskalpakt zu einem Konvent zur Zukunft der Europäischen Union
02.03.2012 16:18:55 [Neues Deutschland]
Ausstellung: Acht Cent gegen die Armut
Ausstellung über Flaschensammler in Dresdens Neustadt. Armut wird sichtbarer im Land. In Szenevierteln wie der Dresdner Neustadt sammeln Menschen Pfandflaschen, um davon ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. In einer Ausstellung erzählen sie über ihr Leben. Die Ausstellung, die bis 15. März im Abgeordnetenbüro WIR AG am Dresdner Lutherplatz und danach in anderen Stadtteilen zu sehen ist, will Schicksale ins Bewusstsein rufen, aber auch zum Nachdenken anregen.
03.03.2012 12:18:03 [Rheingold]
Geldkongress am 31.3.2012 in Salzburg
“Unser Zinssystem erzeugt exponentielles Wachstum, eine Aufblähung der Schuldenberge, kurzsichtiges Wirtschaftswachstum und Umweltzerstörung. “Ewiges Wachstum” ist unmöglich und muss zu regelmäßigen Zusammenbrüchen führen. Solch ein Crash findet etwa alle 60 Jahre statt, ist also längst überfällig und offensichtlich.”
03.03.2012 20:43:24 [McPlanet.com]
Berlin 20. - 22. April: McPlanet-Kongress 2012
Vom 20. – 22. April wird an der Technischen Universität Berlin zum fünften Mal der McPlanet.com-Kongress stattfinden – der größte Kongress seiner Art in Deutschland an der Schnittstelle von Globalisierungskritik, globaler Gerechtigkeit und Umweltbewegung.
05.03.2012 11:16:31 [Konsumpf]
Fernsehtipp: Riskante Rezepte
Heute Abend von 22:00–22:45 Uhr zeigt das WDR-Fernsehen im Rahmen ihrer Reihe „die story“ mal wieder eine interessante Dokumentation – „Riskante Rezepte“ heißt sie und setzt sich kritisch mit den von Ärzten und Pharmaindustrie massiv propagierten Einsatz von Medikamenten (Hauptsache, die Kasse klingelt!) auseinander
06.03.2012 17:26:44 [Bundeswulff]
Große Schuhdemo zum Großen Zapfenstreich für Christian Wulff!
Große Schuhdemo für den Zauberer von Großburgwedel! Kommt alle zur Großen Schuhdemo zum Großen Zapfenstreich für Christian Wulff! Wir protestieren dagegen, dass Schnäppchenjäger Ehrensold bekommen!
Der Zauberer von Großburgwedel wird am Donnerstag, den 8. März, 19 Uhr vor dem Schloss Bellevue von den Bürgern des Landes nach Hause geschickt. Die ARD überträgt den Großen Zapfenstreich unter dem Titel “Abschied von Bellevue” ab 19 Uhr live. Auch N24, n-tv und Phoenix haben Sonders

08.03.2012 11:12:39 [contrAtom]
11. März: bundesweite Proteste zum 1. Fukushima-Jahrestag – “Fukushima mahnt: Atomanlagen jetzt abschalten!”
Anti-Atomkraft-Initiativen und Umweltverbände haben auf einer Pressekonferenz in Berlin die Hintergründe und Zielrichtung der geplanten bundesweiten Aktionen zum 1. Fukushima-Jahrestag am 11. März erläutert. Allein in Deutschland wird es fünf Großdemonstrationen sowie eine 75 km lange Lichterkette geben. Auch in vielen anderen Ländern gehen Menschen auf die Straße.
 Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (56)
01.03.2012 07:39:39 [IK-News]
BUBA : Weidmann warnt EZB wegen Target2
Target2 in der Bilanz der Bundesbank ist eine tickende Zeitbombe. Zirka 500 Milliarden Euro hat die Bundesbank an Forderungen gegen andere Notenbanken aus Europa, aber werden diese Forderungen auch wirklich bedient werden können? In einem Brief an den EZB Präsidenten Draghi zeigt sich Weidmann besorgt und schlug eine Rückkehr zu den alten Sicherungsregeln vor. Wem
01.03.2012 08:06:54 [Gegenfrage.com]
Ron Paul vs. Bernanke: Silber ist das Geld der Märkte!
US-Präsidentschaftskandidat Ron Paul traf auf Federal Reserve-Chef Ben Bernanke. Paul behauptete, die wahre Teuerung in den USA betrage 9%, statt der angegebenen 2%. Dann zog er eine Silbermünze aus der Tasche und sagte “Wie viel Benzin kann ich mir davon kaufen”?

01.03.2012 10:11:13 [Goldreporter]
Das sind die Folgen der neuen Geld-Flut
Die europäischen Geschäftsbanken wurden in den vergangenen zwei Monaten von der EZB mit billigen Krediten im Umfang von 1 Billion Euro ausgestattet. Die enorme Liquidität kann kurzfristig nicht wieder aus dem Markt genommen werden und wird über kurz oder lang die Inflation anheizen.
01.03.2012 11:21:46 [cash]
Hedgefonds-Manager verdienen trotz Krise Milliarden
Die führenden Hedgefonds-Manager haben trotz der Branchenkrise im vergangenen Jahr einer Umfrage zufolge Milliarden verdient.
01.03.2012 14:03:27 [Eilpost]
Federal Reserve: US-Großbanken sollten zerschlagen werden
Der Präsident der Federal Reserve Dallas, Richard Fisher, sagte am Mittwoch während einer Rede in Mexiko, dass die fünf größten Banken der USA unbedingt zerschlagen werden müssten. Infolge der Finanzkrise seien diese Banken noch mächtiger geworden, als sie es vor der Krise waren.

01.03.2012 15:34:53 [Propagandafront]
Euro-Crash: Finger weg, das Gold bleibt hier ... in Amerika!
Mittlerweile dürfte auch der Letzte begriffen haben, dass die mächtigste Notenbank der Welt, die Federal Reserve, die Eurozone mit gigantischen Mengen an Papierdollars über Wasser halten wird. Angesichts dessen ist es nur fair, dass die 6.000 Tonnen europäischen Goldes als Kreditsicherheit in den USA verbleiben
01.03.2012 17:35:16 [globalinformations]
Wirtschaftswissenschaften zwischen Selbstkritik und Mainstream
„Mitten in der Vorlesung stehen 70 Wirtschaftsstudierende auf. Sie verlassen den Saal aus Protest. Ihre Kritik: Der Professor indoktriniere. Diese Episode spielte sich im Sommer 2011 in Harvard ab. In einem Brief an Professor Gregory Mankiw erklärten sich die Studenten: Anstatt einer breiten Einführung in die ökonomische Theorie hätten sie eine limitierte, stark verdrehte Sicht der Ökonomie angetroffen. Diese bewahre «das problematische und ineffiziente System der wirtschaftlichen Ungleichheit in unserer Gesellschaft».
01.03.2012 22:01:22 [FTD]
Wie die 530-Mrd.-Euro-Spritze wirkt
Die EZB hat den Markt mit billigem Geld geflutet. Die Banken Italiens haben beim Drei-Jahres-Tender kräftig zugelangt: Mehr als 130 Mrd. Euro fließen allein in das Euro-Sorgenland. FTD.de erklärt die EZB-Strategie
01.03.2012 22:09:40 [Das Erste]
Tender Turbo
Es ist mehr als nur ein warmer Sommerregen, der sich über den Banken ergießt. Mit dem zweiten Drei-Jahres-Tender stehen Europas Finanzhäuser bei der EZB mit insgesamt einer Billion Euro in der Kreide. Das Geld muss in 36 Monaten zurück gezahlt werden. Bis dahin soll es das Finanzsystem stützen, Banken vor dem Kollaps bewahren und natürlich (aber das darf man nicht laut sagen) wackelnde Staaten finanzieren.
01.03.2012 22:13:30 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Alle Neune? BVerfG kegelt Sonder-Gremium ein bisschen raus.
Das Bundesverfassungsgericht hat etwas Mut bewiesen und in einem besonders krassen Fall der Aushebelung von Parlamentsrechten praktisch ein bisschen widersprochen. Konkret ging es um das sogenannte Neuner-Sondergremium, auf das die Entscheidungsbefugnisse des Bundestages bei besonders eiligen oder(!) vertraulichen Maßnahmen des EFSF hätten übergehen sollen. Wenn das Neuner-Gremium im Geheimen getagt hätte, wäre der Bundestag bei diesen bedeutenden Entscheidungen außen vor gewesen.
02.03.2012 08:31:42 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Japan, ein Land gerät ins Schlingern
Das waren noch Zeiten! Die Brötchen kostete 5 Pfennig und Japan war auf dem Weg zur wirtschaftlichen Supermacht. All das ist eine Weile her. Den Pfennig gibt es schon lange nicht mehr und Japan meldete für das vergangene Jahr das erste Handelsbilanzdefizit seit 30 Jahren. Im Januar ging es dann weiter bergab …
02.03.2012 09:15:46 [faz]
EZB-Geldschwemme treibt Bankaktien
Der neue EZB-Dreijahrestender soll einer Kreditklemme vorbeugen - und lässt die Aktienkurse vor allem italienischer Banken steigen. Sie sollen 139 Milliarden Euro abgerufen haben.
02.03.2012 10:40:20 [start-trading.de]
Trading: Wie hoch ist Ihr Profit?
An der Börse geht es um die schnellen Gewinne. Und oft geht es um Ruhm, wenn ein Trade perfekt umgesetzt wurde. Sofort sucht der Gewinner die Aufmerksamkeit der Menge, während die Nichtgewinner sich nach Informationen sehnen, wie viel denn nun gewonnen wurde. Die Menge ist umso glücklicher, je höher der Prozentsatz auf die Frage ist: Wie viel hat Ihr Schein gemacht?
02.03.2012 11:39:30 [Goldreporter]
Geld-Schwemme: Euro-Banken machen erst einmal Verluste
Ein Großteil der 529,5 Milliarden Euro an neuem Zentralbank-Geld wanderte diese Woche erst einmal auf die niedrig verzinsten Übernachtkonten der Europäischen Zentralbank.
02.03.2012 13:53:53 [Wirtschaftsfacts.de]
Apple-Aktie: Ein Beispiel für zu üppige Liquiditätsversorgung an den Märkten
Die Marktkapitalisierung des US-Technologieunternehmens Apple übertraf zuletzt die Schwelle von $500 Milliarden und Analysten sind der Auffassung, dass sich die rasante Preisrally der Aktie auch zukünftig fortsetzen wird.
02.03.2012 17:53:51 [Süddeutsche Zeitung]
777 Milliarden Euro über Nacht bei der EZB angelegt: Banken bunkern Rekordsumme in Angstkasse
Es ist ein Milliarden-Bumerang: Gerade erst haben sich die Banken mehr als eine halbe Billion Euro von der Europäischen Zentralbank geliehen - um sie eigentlich an Unternehmen und Staaten weiterzuverteilen. Aber stattdessen bringen die Institute Hunderte Milliarden zurück zur EZB, obwohl sie damit kein Geld verdienen.
03.03.2012 08:24:58 [Gegenfrage.com]
USA: Zwölfte Bank in diesem Jahr pleite
US-Regulierungsbehörden haben am Freitag die Georgia Community Bank geschlossen. Die bestehenden Einlagen werden unter dem US-Einlagensicherungsfonds und einer anderen Bank aufgeteilt. Somit sind in den USA in diesem Jahr bereits zwölf Banken pleite gegangen.

03.03.2012 12:30:24 [Mein Politikblog]
Banken haben zuviel Geld
Es scheint absurd, ist aber Rea­lität: 800 Geld­häuser hatten am Don­nerstag von der EZB Kre­dite in Höhe von knapp 530 Mil­li­arden Euro zu extrem güns­tigen Kon­di­tionen erhalten. Bei der ersten Geld­ver­tei­lung dieser Art hatten die Banken im Dezember rund 490 Mil­li­arden Euro auf­ge­nommen. Doch offenbar wissen sie nichts Rechtes damit anzu­fangen, son­dern schicken einen Groß­teil gleich wieder an die Notenbank zurück.
04.03.2012 08:36:18 [Goldseiten]
Prof. Dr. Bocker: "Verzweiflungstaten eines untergehenden Systems"
Die Mega-Krise kommt! Daran hat Prof. Dr. Hans Jürgen Bocker keinen Zweifel. Die Tage der Währungsunion sind laut Prof. Bocker gezählt: "Das Ganze kommt spätestens zu einem Ende, wenn die Steuereinnahmen nicht mehr ausreichen, um die Zinsen zu bezahlen, die staatlichen Schuldzinsen", so Prof. Bocker. "Japaner und Italiener liegen schon bei 40 Prozent der gesamten Staatsausgaben oder Steuereinnahmen, die für Zinsen aufgewandt werde müssen, mit steil steigender Tendenz", so der Experte weiter
04.03.2012 10:34:59 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Hurra, es ist eine Krise / Die Iden des März
Der Gott Abrahams mag im Vatikan herrschen, aber eine andere Gruppe von Göttern herrscht über die Finanzwelt. Sie sind wie die griechischen Götter… verspielt und böswillig, mit einem ausgeprägten Sinn für Humor. Sie blicken nicht wie ein gutmütiger Hirte vom Himmel herab, der seine Herde bewacht, sondern wie ein kichernder Gaffer, der auf die wettet, die im Schlamm kämpfen.
04.03.2012 12:31:16 [Wirtschaftsfacts.de]
Strafbehörden ermitteln in Manipulation um den Libor
Das US-Justizministerium gab bekannt, im Falle des durch verschiedene Großbanken vermeintlich manipulierten Libor-Leitzinses strafrechtliche Untersuchungen aufgenommen zu haben. Dabei geht es um die Frage, ob die betreffenden Banken den Interbankenzins Libor manipulierten, an den die Entwicklung einer großen Anzahl von Krediten im Hypothekensektor wie auch die globalen Derivatemärkte gekoppelt sind.
04.03.2012 16:10:31 [Krisenvorsorge]
Nur ein halbes Prozent vom Geld ist echt
Kritik am Geldsystem vernehmen wir heutzutage dermaßen häufig und allerorten, dass man fast meinen könnte, die Erfindung des Geldes an sich sei schon der größte Fehler gewesen.
04.03.2012 17:06:44 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Investoren: EZB-Kredite erhöhen Crash-Risiko von System-Banken
Die Notenbanken schwemmen die Märkte mit Liquidität. Nun wächst die Sorge, ob die Finanzwirtschaft ohne die Droge überhaupt noch wachsen kann. Wenn dies zutrifft, droht eine gewaltige Blase. Durch die neuen Kredite im Markt steigen die Gefahren, die aus einem möglichen systemischen Kollaps entstehen könnten.
04.03.2012 18:41:50 [Metallwoche]
Ben Davies: Griechenland ist nur ein Vorgeschmack für das, was uns andere noch erwartet.
Nachfolgend veröffentlichen wir ein Interview, das Chris Martenson mit dem Fondsmanager Ben Davies, Mitbegründer und CEO von Hinde Capital geführt hat. Für die Redaktion der Metallwoche gehört dieses Interview unzweifelhaft in die Kategorie „aktuelle Zeitgeschichte“. Eine Diskussion zum Zustand des Finanzsystems mit Derivaten und CDS, über den den Begriff „Wert“ unter finanzieller Sichtweise und die Bedeutung von Gold in diesem Zusammenhang.
04.03.2012 22:31:36 [Handelszeitung]
Hypotheken: Zocken mit den Zinsen
Das Geschäft mit den Baukrediten läuft heiss. Viele Schuldner wetten mit Optionen auf das Zinsniveau.
04.03.2012 22:48:29 [Querschuesse]
Target2 Saldo der BUBA explodiert im Februar um +48,915 Mrd. Euro
Obwohl die Zeitreihe der Deutschen Bundesbank (BUBA) zum Target2 Saldo für Februar 2012 noch nicht aktualisiert wurde, denn diese wird meist erst um den 10. des Monats für den abgelaufenen Monat aktualisiert, liegt bereits auf einer Webseite der BUBA, ein konkreter Target2 Saldo für Februar 2012 vor.
05.03.2012 05:18:34 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Griechenland: Investoren warnen vor weiteren Tricks mit CDS
Internationale Investoren halten die Nicht-Auslösung von Kreditausfallversicherungen (CDS) in Griechenland für sehr bedenklich: Wird es zur Regel, dass die CDS nichts mehr wert sind, hätte das weitreichende Folgen für die Refinanzierung von Spanien und Italien. Und auch die Banken würden ein attraktives Geschäftsfeld verlieren.
05.03.2012 07:17:43 [Goldseiten]
Goldstandard-Institut Chef Bachheimer: "System ist kurz vorm Kollabieren"
Bachheimer bezeichnet den Euro als "die künstlichste unmoralischste und dadurch am schlechtesten funktionierende und somit kurzlebigstes Währung der Geschichte." In seinen Augen wird die Währung so wie sie heute existiert, nicht mehr lange bestehen können. "Natürlich ist der Euro am Zerbrechen. Wenn ich mir nur noch mit Super-Basuka-Methoden einige Monate kaufen kann, dann ist das ein klares Zeichen dafür, dass die Sache nicht mehr so gut funktioniert. Das sind Verzweiflungsaktionen um ein System, das nicht rettbar ist noch einige Monate hinauszuziehen," erklärt Bachheimer.
05.03.2012 10:17:19 [IK-News]
Deutsche Anlegermesse : Von Crash kaum eine Spur
Wie unterschiedlich Meinungen sein können, zeigten auch wieder unsere Interviews auf der Deutschen Anlegermesse. Ein wenig dürfte auch der Berufsoptimismus eine Rolle gespielt haben, jedoch kamen auch durchaus kritische Töne. Wir hatten einige Fragen zum ESM, Target2 und dem Griechenlandrettungspaket dabei, um mal ein Stimmungsbild unter Börsianern und Anlegern einzufangen. Spannend war auch der Trend
05.03.2012 12:10:11 [Propagandafront]
Der Club: Wie eine New Yorker Banken-Kabale die Rohstoff- und Derivatemärkte manipuliert
Die meisten Menschen haben zwar keine Ahnung davon, aber es gibt ein Rohstoff-Imperium, das sich in der Kontrolle der größten New Yorker Geschäfts- und Investmentbanken befindet. Diese Banken kämpfen fortwährend mit der US-Notenbank Federal Reserve um das Recht, ihre Macht über ihr Rohstoff-Handelsimperium zu behalten.
05.03.2012 14:26:41 [start-trading.de]
Denken Sie zwei Schritte vor der Masse
Jeder, der neu an der Börse ist, dem fällt zunächst die Wankelmütigkeit der Marktteilnehmer auf. Die Meinungen drehen sich wie das berühmte Fähnlein im Wind. Gestern noch stiegen die Kurse, als gäbe es kein Morgen, und heute ist man von fallenden Kursen überzeugt. Gestern war die Wirtschaft noch in Ordnung, heute droht die schlimmste Rezession. Dabei macht nicht die Änderung der Meinung dem Neuling zu schaffen, sondern die Nichtgreifbarkeit der aktuellen Lage.
05.03.2012 14:27:10 [Propagandafront]
Papiergeld-Schock: Staatsanleihen nicht mehr versicherbar, Druckerpressen laufen von nun an auf Hochtouren
Die zurzeit einflussreichste Finanzorganisation auf dem Planeten, die International Swaps and Derivative Association, hat erklärt, dass ein 70%iger Schuldenschnitt bei griechischen Staatsanleihen nicht zur Folge hätte, dass die Kreditausfallversicherungen ausgezahlt werden müssen. Staatsanleihen sind somit nicht mehr versicherbar, die entstehenden Verluste werden künftig durch Gelddrucken finanziert. Es ist unwahrscheinlich, dass Gold angesichts dieser Meldung noch einmal substantiell einbrec
05.03.2012 14:28:51 [LarsSchall.com]
“The zero-interest policy of the Federal Reserve should lend support to oil and gold”
Related to his new oil report for Erste Group Bank, Vienna based commodity analyst Ronald Stoeferle answered in this exclusive interview some questions with regards to supply and demand; the demise of the petrodollar; the repercussions of Quantative Easing for the oil price; and the so called “skyscraper index.”
05.03.2012 16:13:35 [Wirtschaftsfacts.de]
Ex-US-Finanzminister Henry Paulson: Kollaps muss verhindert werden
Laut des ehemaligen US-Finanzministers Henry Paulson seien Ähnlichkeiten zwischen der Krise in den USA auf dem Höhepunkt des Zusammenbruchs im Jahr 2008 sowie der Entwicklung in Europa auszumachen. Allerdings seien viele der ökonomischen Probleme Europas weitaus komplexer und würden aus diesem Grunde mehrere Jahre brauchen, um gelöst zu werden.
05.03.2012 17:53:08 [start-trading.de]
Haben Sie etwa noch nicht verkauft?
Der DAX fällt. Eine zugegeben recht selten vorkommende Tatsache in den letzten Wochen. Jetzt kann sich der Anleger fragen: Ist das nur ein vorüberziehendes Gewitter oder wird der Index weiter fallen? Besonders wenn es nun weiter nach unten gehen sollte, könnten die Verluste schmerzhaft werden. Knapp vor der 7000 Punkte Marke hatten die Investoren oft genug die Gelegenheit, sich von ihren Aktien zu trennen: Haben Sie etwa noch nicht verkauft?
06.03.2012 07:54:24 [Die evidenz]
Iranische Ölkrise wird indische Wirtschaft aus dem Gleichgewicht bringen
Ein indischer Energie-Analyst meint, Indien wäre von einem möglichen "Ölschock", hervorgerufen durch Ölflussunterbrechungen nach einem möglichen israelischen Angriff auf Atomanlagen im Iran, stärker betroffen als andere Länder,
In einem auf First Post-Website veröffentlichten Artikel stellte Venky Vembu fest, dass Indien bereits unter Leistungsbilanzdefiziten, steigenden Kraftstoffpreissubventionen und Haushaltsdefizit und dass ein weiterer Anstieg der Ölpreise ein schwerer Schlag für

06.03.2012 07:57:33 [IK-News]
China im wirtschaftlichen Wandel
Die letzten Jahre lebte der Westen, besonders die USA, recht gut mit dem exportwütigen China. Aktuelle Meldungen dürfen durchaus Anlass zur Sorge geben, denn China will nun den Binnenmarkt ausbauen und den Export reduzieren. Auch in die Infrastruktur, Bildung und Soziales will man stärker investieren. Mehr als 1,4 Milliarden Menschen, mit eine unglaublichen Produktivität stehen
06.03.2012 14:57:11 [Karl Weiss Bürgerjournalismus]
Brasilien verlängert und verschärft Kapitalertragssteuer
Mit einer spektakulären Überschrift läutet „Roman“ vom Blog „wirtschaftsfacts.de“ einen Artikel über die neuesten Beschlüsse aus Brasilien zu Währungsfragen ein: „Währungskrieg“. Bevor man allerdings Brasilien kriegerische Aggressivität vorwirft, muss man zunächst fragen: Warum gibt es einen hohen Aufwertungsdruck auf den Brasilianischen Real? Nun, jeder weiss: Sowohl in den USA als auch in Japan und Europa wird Geld gedruckt bzw. geriert, dass es seine Art hat.
06.03.2012 18:24:14 [Bankhaus Rott & Frank Meyer]
Wie wär’s mal mit der Wahrheit?
Der Gehrt regt sich auf! Gut, es ist mein Problem, wenn ich an solchen Tagen regelmäßig blau anlaufe. Aber wenn ich lese, höre und sehe, dass auf einmal so viele Marktteilnehmer angeblich beunruhigt auf die Kursmonitore starren, weil nicht nur die Aktien, sondern auch Rohstoffe und vor allem das doch angeblich als „sicherer Hafen“ fungierende Gold an diesem Dienstag in die Knie gehen, kriege ich die Krise.
06.03.2012 18:43:13 [Querschüsse]
EZB: Bilanzsumme im Eurosystem bei 3,029159 Billionen Euro
Heute veröffentlichte die EZB ihren konsolidierten Ausweis des Eurosystems zum 02. März 2012. Mit dem Wochenausweis in Folge der LTRO2-Injektion ins Bankensystem schiesst die Bilanzsumme in schwindelerregende Höhen. Die Bilanzsumme weitete sich zur Vorwoche um +330,561 Mrd. Euro auf 3,029159 Billionen Euro aus.
07.03.2012 00:18:35 [n-tv]
Lehman Brothers hakt Pleite abn
Die Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers reißt die Finanzwelt 2008 in eine schwere Krise, nun zieht der Insolvenzverwalter einen Strich. Die Bank beendet das Insolvenzverfahren und zahlt den Gläubigern aus, was von Lehman übrig bleibt. Den größten Teil ihrer Forderungen müssen sie abschreiben.
07.03.2012 00:19:32 [Telebörse]
Schuldenschnitt droht zu scheitern
Der Poker um Griechenlands Schuldenschnitt geht in die heiße Phase: Die EU und Insider stellen sich offenbar auf ein Scheitern des freiwilligen Haircuts ein. Der Weltbankenverband warnt in einem Horroszenario vor unabsehbaren Konsequenzen an den Finanzmärkten: Bis zu 1000 Mrd. Euro könnte die unkontrollierte Griechenland-Pleite kosten.
07.03.2012 00:25:45 [FTD]
Schwarzer Tag an der Wall Street
Die Krisenangst aus Europa hat auch die Märkte in den USA ergriffen. Der Dow Jones gab mehr als 200 Punkte ab - so viel wie nie in diesem Jahr. Auch der DAX verzeichnet den größten Einbruch seit Jahresbeginn.
07.03.2012 10:56:32 [Gegenfrage.com]
Die Top 10 der Importeure iranischen Öls
Julius Walker von der Großbank UBS hat einen umfangreichen Bericht über die Auswirkungen der Spannungen zwischen westlichen Regierungen und dem Iran verfasst. So spielt er einige Mögliche Szenarien durch, die weitere Sanktionen und einen möglichen Krieg berücksichtigen. Das Ergebnis verheißt nicht nur für den Iran nichts Gutes.

07.03.2012 11:26:17 [Cashkurs]
Cashkurs Tagesausblick 07.03.12
Märkte wieder auf Talfahrt?
07.03.2012 14:14:59 [start-trading.de]
Aktienmarkt: Das Geld ist nicht weg
An Tagen, an denen die Kurse purzeln und das Depot anfängt rot anzulaufen, da müssen sich Trader von anderen Tradern gelegentlich anhören, man solle sich nicht aufregen, das Geld sei ja nicht weg. Es habe nur jemand anderes. Das fällt umso schwerer, wenn man in die eigene Brieftasche blickt. Was hat es damit auf sich?
07.03.2012 15:40:26 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Scheinverbesserungen: Aus alt mach neu!
“Im Sozialismus sind alle gleich, aber einige sind gleicher”, dürften sich die verbliebenen privaten Investoren Griechenlands gedacht haben, als die EZB ihr auf rund 55 Mrd. Euro geschätztes griechisches Anleihen-Portfolio durch eine nächtliche Umtauschaktion in eine neue Anleiheklasse (!) vor dem „Haircut“ bewahrte. Es hilft vielleicht, dass EZB-Chef Draghi (früher Goldman Sachs) den griechischen Premier Papademos aus alten griechischen-Schulden-verschwindet-Zeiten noch gut kennt.
07.03.2012 16:19:43 [Marktorakel.com]
Ohne Druck wird nichts gehen
Wer auf freiwillige Beteiligung der privaten Anleger gesetzt hat- und das kam aus Deutschland, wurde gewarnt. Entweder man zieht einen Hair-Cut durch oder lässt das Spiel mit dem Feuer lieber.

Aber darauf zu setzen, dass Investoren, Spekulanten und Zocker freiwillig freudig einem möglichst großen Schuldenerlass zustimmen, ist doch schon reichlich naiv. Und so wird es nicht ohne Druck auf die Gläubiger gehen. Diesen Druck muss vor allem Griechenland ausüben.

07.03.2012 21:28:50 [Wirtschaftsfacts.de]
Britische Unternehmen ohne Vertrauen in Bankensektor
Zwischen den britischen Banken und dem Unternehmenssektor herrsche keinerlei Vertrauen mehr, wie Sir George Mathewson, ehemaliger Chef der heute verstaatlichten Royal Bank of Scotland, mitteilte. Eine Zerschlagung des Instituts in kleinere Einheiten sei jedoch nach wie vor kein adäquates Mittel, um die Kreditvergabe an Unternehmen und Verbraucher anzukurbeln.
08.03.2012 00:14:15 [Krisenvorsorge]
Ob Peak-Oil oder nicht: der Spaß wird langsam unbezahlbar
Es ist aus kaum einem Gartenzaungespräch oder Feierabendsmalltalk mehr wegzudenken: das Jammern und Stöhnen über immer weiter steigende Benzin- und Heizölpreise.
08.03.2012 05:02:56 [Telepolis]
Hochfrequenz-Handel lässt Märkte durchdrehen
High-Frequency-Trading verursachte im US-Aktienhandel in fünf Jahren 18,520 unbemerkte Mini-Crashes und Kursexplosionen
08.03.2012 08:01:54 [humane-wirtschaft]
Klare Worte des Sparkassen-Präsidenten
...Einzelnen Instituten werden staatliche Mittel ohne angemessene Gegenleistung zur Verfügung gestellt. Es ist unverständlich, dass eine große deutsche Bank für stille Einlagen des Bundes keinerlei Zinsen zahlt. Ihr wurden damit in drei Jahren vom Steuerzahler fast 2,2 Mrd. Euro geschenkt. Das entspricht dem Jahresüberschuss aller deutschen Sparkassen. Oder ich könnte es auch anders sagen: Unsere jährlichen Steuerzahlungen könnten wir zu fast einem Drittel direkt dieser deutschen Großbank überweisen
08.03.2012 09:12:58 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Last Exit? Ohne Panik zum Ausgang!
Was wir bereits seit Wochen andeuten, wurde am Dienstag fast schon zur Gewissheit. Den Aktienmärkten mangelt es derzeit an Stärke. Erneute Verunsicherung um Griechenland führte mit einem Minus von 3,4% zum größten DAX-Tagesverlust des laufenden Jahres. Auffällig ist, dass eine solche Bewegung vor dem Hintergrund ausgesprochen positiver Aufmacher diverser Börsenmagazine in der jüngeren Vergangenheit stattfindet.
08.03.2012 10:58:40 [Goldreporter]
Anleihenkäufe: Die neuen Tricks der Federal Reserve
Ein neues Ankaufprogramm für US-Staatsanleihen mit dem Namen "Sterilisation" könnte laut US-Presseberichten demnächst anstehen.
08.03.2012 12:22:54 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
China will Währung internationalisieren
Ende März will China mit den anderen BRICS-Staaten vereinbaren, die Renminbi-Kredite auszuweiten. Ein weiterer Schritt in Richtung Internationalisierung der eigenen Währung. Aber auch ein Versuch, sich unabhängiger von den USA und Europa zu machen.
08.03.2012 13:13:49 [Blognition]
Neues von der Fed
Während die Beteiligung privater Gläubiger am griechischen Schuldenschnitt in die letzte Runde geht, dürfte gestern ein Artikel im Wall Street Journal das Interesse der Akteure geweckt haben. Dessen Autor rechnet nämlich offensichtlich damit, dass die US-Notenbank ein weiteres quantitatives Lockerungsprogramm auflegen wird – allerdings in einer neuen Variante. Bislang kennen wir aus den Jahren 2008-2011 Standard-Lockerungsprogramme à la QE1 und QE2, im Rahmen derer die US-Notenbank
 Naher Osten, mittlerer Osten (20)
01.03.2012 07:48:04 [voltairenet]
Ein 19ter französischer Agent in Syrien verhaftet
Das Voltaire Netzwerk hat aus sicherer Quelle erfahren, dass ein französischer Agent von der nationalen syrischen Armee am 27. Februar, in Asus (Idlib Distrikt, nahe der türkischen Grenze) gefangen genommen wurde. Diese Verhaftung bringt die Zahl der französischen, von Damaskus besessenen Gefangenen auf 19 (neunzehn).
01.03.2012 11:16:25 [Luegenmaul]
Frankreich und USA versorgen syrische Rebellen mit Waffen
Im Gespräch mit Journalisten in der Stadt Al-Qusair, sagte ein "Offizier" der "freien syrische Armee", dass die Miliz bereits Waffen aus Französischen und amerikanischen Quellen erhalten hat. Der Video-Bericht vom Telegraph, wurde dort inzwischen schon wieder entfernt,
01.03.2012 14:00:12 [Die evidenz]
Palästinenser in Gaza fordern Freilassung weiblicher Gefangenen
Am Dienstag versammelten sich Demonstranten vor dem UN-Büro in Gaza-Stadt, um die Freilassung der palästinensischen Gefangenen Hana Shalabi zu verlangen. Sie ist eine der Häftlinge,
02.03.2012 05:02:01 [www.antikrieg.com]
Jason Ditz / antiwar news - Israelischer Abgeordneter: die syrischen Rebellen wollen mit Israel befreundet sein
Der israelische Parlamentsabgeordnete Isaac Herzog, ein Mitglied des mächtigen Ausschusses für Außenpolitik und Verteidigung, sagt, dass er von Mitgliedern der syrischen Opposition kontaktiert wurde, die ihm versichert haben, sie „wollten mit Israel befreundet sein.“
02.03.2012 09:12:30 [einarschlereth.blogspot.com/]
Syrien: Einnahme der Hochburg der Reaktion in Homs nach der Vertreibung der Christen
Besondere Quellen haben Top News unterrichtet, dass die syrische arabische Armee die volle Kontrolle über das Viertel Baba Amr gewonnen hat nachdem sich alle bewaffneten Männer ergeben haben, darunter 600 Syrer, 118 Araber und 26 Leute verschiedener Nationalitäten.
Die Armee hat das zentrale Befehlszentrum erobert, das mit den modernsten Kommunikationsmitteln amerikanischer und britischer Herkunft mit direkter Satelliten-Verbindung ausgerüstet war.

02.03.2012 09:48:26 [Stimme Russlands]
Putin warnt Westen vor Hilfe für syrische Opposition
„Wir wollen nicht, dass sich das wiederholt, was man in Libyen erlebt hat“, so Putin. Russland habe in Syrien kaum mehr Interessen, als weitere europäische Länder.
03.03.2012 05:48:53 [Hinter der Fichte]
Syrien: Es ist nicht vorbei – Krieg wird initiiert
Assads Truppen, wohlgemerkt die regulären syrischen Truppen, haben die vom Westen unterstützte und ausgebaute Kampfzone in Homs unter ihre Kontrolle gebracht. Die NATO-Staaten und ihre Medien sind sauer. Die Kriegs-Lügen-Kampagne nach dem Schema Libyen-„Flugverbotszone“/“Schutz der Zivilbevölkerung“ unter Einbindung der UNO, der Arabischen Liga und vor allem westlicher Geheimdienste und des gesamten Propaganda-Instrumentariums war vorerst vergebens
03.03.2012 15:10:09 [Spiegel-Online]
Parlamentswahl: Iraner strafen Ahmadinedschad ab
Die iranischen Wähler haben Präsident Ahmadinedschad bei der Parlamentswahl einen Dämpfer verpasst. Sogar seine Schwester, eine enge Verbündete, verlor gegen ihren Rivalen. Gewonnen haben nach ersten Berichten die Konservativen und Religiösen.
04.03.2012 17:19:01 [Blätter für deutsche und internationale Politik]
Dämon Iran
Jedem Krieg geht die Dämonisierung des Gegners voraus. Dieser Gegner gilt wahlweise als Bedrohung des Friedens, der Sicherheit oder bestehender Werte ganz allgemein.
04.03.2012 17:20:20 [Süddeutsche Zeitung]
Wahlen in Iran: Ahmadinedschad verliert gegen konservatives Lager
Irans Präsident ist angezählt - das Volk hat Ahmadinedschad bei der Parlamentswahl abgestraft. Sieger ist sein Erzrivale Ali Laridschani und das religiöse Lager. Der Westen wird die veränderten Mehrheitsverhältnisse in Teheran zunächst nicht wirklich spüren, beruhigend ist das Ergebnis aber nicht.
04.03.2012 20:11:33 [der Freitag]
Es braucht Vermittler
Das Verfassungsreferendum sollte als Versuch der politischen Entkrampfung gewertet werden. Kompromissferner ­Maximalismus könnte die Konfrontation nur anheizen
05.03.2012 19:41:14 [Die Tageszeitung]
Kämpfe zwischen Armee und al-Qaida: Mehr als 100 Tote im Südjemen
Bewaffnete al-Qaida-Kämpfer haben einen Militärposten im Südjemen überfallen. Bei den mehrstündigen Gefechten sollen 78 Soldaten und 28 Aufständische getötet worden sein.
06.03.2012 06:29:09 [http://orwellschewelt.blogspot.com/]
Syrien: 13 französische Offiziere festgenommen
Die libanesische Zeitung "The Daily Star" berichtet heute, dass die syrische Armee 13 französische Offiziere in Horms festgenommen hat. Informanten bestätigten der Zeitung, dass die Soldaten in einem Feldlazarett in Homs festgehalten werden. Ein weiterer Bericht, der zeigt, dass die NATO und einige arabische Verbündete seit Monaten einen Schattenkrieg führen.

06.03.2012 06:49:15 [nzz]
Netanyahu betont Israels Recht auf Selbstverteidigung
Israels Regierungschef Benjamin Netanyahu hat das Recht seines Landes auf Selbstverteidigung gegen die Bedrohung durch das mutmassliche iranische Atomwaffenprogramm unterstrichen. Vor der Israel-Lobbygruppe AIPAC zweifelte Netanjahu an einer friedlichen Lösung des Konflikts.
06.03.2012 06:49:57 [RIAN]
Französische Soldaten angeblich in Syriens Protesthochburg Homs gefangen
Die syrische Armee, die sich seit fast einem Jahr schwere Gefechte mit der bewaffneten Opposition liefert, hat einem Zeitungsbericht zufolge 13 französische Armeeangehörige gefangen genommen.
06.03.2012 10:30:56 [einarschlereth.blogspot.com/]
Al Qaida dankt England und Israel für BOMBENhilfe
Gestern haben die "Ratten" in Bengasi England und Israel für ihre großartige Bombenhilfe gedankt. Sie zerstörten den 'Heldenfriedhof' mit englischen und jüdischen Grabsteinen (die "Rebellen" sprechen von Israelis, obwohl es die damals noch nicht gab!) und auch das übergroße Kreuz am Eingang des Friedhofs.
Das Original-Video wurde inzwischen vom Netz genommen. Stattdessen hat ...

06.03.2012 10:32:10 [ORF]
Iran will IAEA Zugang zu Anlage in Parchin erlauben
Der Iran hat erklärt, dass er der Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) den Zugang zur Militäranlage Parchin nun doch erlauben werde, berichtete die iranische Nachrichtenagentur ISNA heute.
06.03.2012 14:48:50 [Mein Parteibuch Blog]
Zur Lage im Jemen
Zu den Staaten, die Barack Obama im August 2010 in seiner “Presidential Study Directive 11” für einen als Volksrevolution vermarkteten US-geführten Regime Change auserkoren hatte, gehörte auch der Jemen. Obwohl der von den USA initiierte Regime Change in Jemen bereits weit mehr als Tausend – möglicherweise sogar mehrere Tausend – Menschen das Leben gekostet hat, berichten die US-geführten Massenmedien über die Entwicklung im Jemen fast nichts.
07.03.2012 14:14:49 [Orwellsche Welt]
Syrien: 700 Rebellen gefasst, darunter Europäer
Wie Russia Today heute meldet, hat die syrische Armee 700 Bewaffnete arabischer, israelischer und westlicher Herkunft im Bezirk Baba Amr in Homs festgenommen. Die Berichte legen nahe, dass sich westliche Kräfte aktiv an den Kampfhandlungen beteiligen.

08.03.2012 07:54:05 [dw]
Russland erhebt schwere Vorwürfe gegen Libyen
Moskau geht in die Offensive: Russlands UN-Botschafter hat Libyen im Sicherheitsrat vorgeworfen, syrische Rebellen für den Aufstand gegen Staatschef Assad auszubilden. Libyen räumt nur Finanzhilfe für die Opposition ein.
 Süd- und Mittelamerika / Karibik (19)
01.03.2012 09:13:11 [Stimme Russlands]
Falkland-Inseln: Argentinien unterschätzt die britische Entschlossenheit
Großbritannien warf dem Argentinien vor, dass es eine Konfrontationspolitik bezüglich des Status von Falkland-Inseln führt. Ein Vertreter des britischen Ministerpräsidenten sagte, dass Argentinien mit diesem Thema konterproduktiv umgeht und die britische Entschlossenheit unterschätzt. Am Dienstag forderte der Handelsminister Argentiniens die lokalen Unternehmen auf, den Import von britischen Waren einzustellen. Seit ein paar Monaten besteht Argentinien aktiver darauf, dass die Inseln, die Buenos Aires Malvinas nennt, ihm wieder zurückgegeben werden sollen.
01.03.2012 09:43:20 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Bra­si­lien: Lack aus alten Plastikflaschen
Wis­sen­schaftler an Bra­si­liens Föde­raler Uni­ver­sität von Rio de Janeiro haben ein Ver­fahren zur Her­stel­lung von Lacken aus gebrauchten PET-​Plastikflaschen ent­wi­ckelt. Die PET-​Flaschen werden zer­klei­nert und einem Zer­set­zungs­pro­zess unter­zogen, der ihr Mole­ku­lar­ge­wicht ver­än­dert.
01.03.2012 12:32:26 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Haiti: Erd­be­ben­opfer bleiben außen vor – Buch kri­ti­siert Hilfseinsätze
In den USA ist ein Buch über das ver­hee­rende Erd­beben in Haiti am 12. Januar 2010 auf den Markt gekommen. Darin melden sich zahl­reiche Akti­visten aus dem Kari­bik­staat zu Wort, die der Welt die Kon­se­quenzen der Kata­strophe aus ihren Blick­win­keln dar­stellen. Die Staa­ten­ge­mein­schaft rea­gierte rasch, als das Beben der Stärke sieben das Land erschüt­terte. Mehr als 300.000 Men­schen wurden damals getötet. 1,5 Mil­lionen ver­loren ihr Dach über dem Kopf. Die
01.03.2012 15:46:18 [Amerika 21]
EU-Ausschuss debattiert Freihandelsabkommen
Peru und Kolumbien entsenden Delegationen zur Anhörung. Kritik von Gewerkschaftern, Wissenschaftlern, NGOs und Sozialen Bewegungen
01.03.2012 18:19:54 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Kolum­bien: UN-​Menschenrechtsbericht kri­ti­siert fort­ge­setzte Lausch­an­griffe auf Akti­visten und Journalisten
In Kolum­bien werden auch nach dem großen Abhör­skandal von 2009 Men­schen­rechts­ak­ti­visten und Jour­na­listen weiter bespit­zelt. Dies geht aus einem neuen Bericht des UN-​Menschenrechtshochkommissariats (OHCHR) über die Men­schen­rechts­lage in Kolum­bien 2011 hervor, dem­zu­folge es der Staat an der nötigen Prä­ven­tion, Auf­klä­rung und Bestra­fung der Ver­ant­wort­li­chen ver­missen lässt. Innen­mi­nister Germán Vargas wies die Vor­würfe hin­gegen
01.03.2012 19:18:35 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Argen­ti­nien: Pro­test­marsch gegen Tagebau
Anfang März werden Künstler und Ein­wohner der süd­ar­gen­ti­ni­schen Pro­vinz Chubut zu einem mehr als 400 Kilo­meter langen Pro­test­marsch auf­bre­chen, um gegen den Ein­satz von Zya­nid­lauge im Gold– und Sil­ber­bergbau zu pro­tes­tieren.
Die Kara­wane startet am 3. März im süd­öst­li­chen Trelew in der Nähe des Atlan­tiks. Ziel ist die Stadt Esquel am Fuß der Anden im äußersten Westen von Chubut.

02.03.2012 11:32:35 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Lateinamerika — Test­feld für den chi­ne­si­schen Yuan – Expe­ri­ment im Anfangsstadium
China hat sich Lateinamerika als Expe­ri­men­tier­feld aus­ge­sucht, um seine Wäh­rung am US-​Dollar vorbei als regio­nales Zah­lungs­mittel zu eta­blieren. Da der Handel mit Yuan oder Ren­minbi noch sehr begrenzt ist, lassen sich die Folgen auf die latein­ame­ri­ka­ni­schen Volks­wirt­schaften noch nicht genau abschätzen. »Der Aus­bruch der Finanz­krise in den USA 2008 hatte das Reich der Mitte ver­an­lasst, bei Trans­ak­tionen mit seinen wich­tigsten latein­ame­
04.03.2012 17:10:26 [Amerika 21]
Malwinen: Argentinien fordert Verhandlungen
England und Argentinien bemühen sich um internationale Unterstützung. Englische Musiker positionieren sich auf argentinischer Seite
04.03.2012 17:19:10 [Wirtschaftsfacts.de]
Brasilien läutet nächste Eskalationsstufe im Währungskrieg ein
Brasilien läutet die nächste Eskalationsstufe im weltweiten Währungskrieg ein und hat dabei die USA und Europa ins Auge gefasst. Die bereits im Jahr 2010 eingeführte Kapitalertragssteuer für Kreditaufnahmen in ausländischen Währungen wird zeitlich verlängert. Darüber hinaus soll es zu einer Verschärfung der Kapitalkontrollen kommen, um die Industrieproduzenten des Landes zu schützen.
04.03.2012 21:48:16 [NGO-Online]
Ecuador: Die Yasuni-ITT-Initiative und die neuen Erdölfördergebiete
Die ecuadorianische Regierung versteigert erneut Lizenzen zur Erdölerschließung und -förderung an Energiekonzerne. Ein großer Teil der in dieser elften Versteigerungsrunde ausgewiesenen Areale liegen im Amazonasgebiet Ecuadors. Es umfasst knapp drei Millionen Hektar Regenwald und mehr als 80 Prozent der Fläche sind anerkannte indigene Gebiete, in denen sieben indigene Völker leben.
04.03.2012 21:49:50 [Global Voices]
Guatemala: Äußerungen zum Genozid an eingeborenen Frauen
Der 36 Jahre dauernde Bürgerkrieg, der 1960-1996 Guatemala verwüstete, kostete mehr als 200.000 Menschen das Leben und führte zur Vergewaltigung von mindestens 100.000 Frauen. Die meisten Opfer waren Maya. Erst vor Kurzem haben die Frauen erstmals über die Gewalt gesprochen, die sie durch die Armee und durch paramilitärische Kräfte erfahren haben. Und im Rahmen des Genozidverfahrens untersuchen spanische Strafgerichte endlich die sexuelle Gewalt gegen Mayafrauen.
05.03.2012 15:24:28 [Amerika 21]
Venezuela verbietet Waffenhandel
Waffen und Munition dürfen für ein Jahr nicht gehandelt werden. Entwaffnung der Bevölkerung als Ziel. Entwaffnungsgesetz nach wie vor im Parlament
05.03.2012 17:03:19 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Karibik: Koope­rieren statt kon­kur­rieren – Kli­ma­krise beschäf­tigt östliche Inselstaaten
Auf der Suche nach neuen Gel­dern zur Finan­zie­rung von Kli­ma­an­pas­sungs­maß­nahmen sollten die Mitglieder der Orga­ni­sa­tion ost­ka­ri­bi­scher Staaten (OECS) nicht kon­kur­rieren son­dern koope­rieren. Mit dieser Emp­feh­lung haben unlängst Teil­nehmer eines Work­shops im kari­bi­schen Insel­staat St. Lucia aufgewartet. Ange­sichts der Gefahren, die der Anstieg des Mee­res­spiegel und die zuneh­mende Zahl ver­hee­render Wir­bel­stürme für die Länder der Region bereit­halten, hatten sich Kli­ma­ex­perten der OECS-​Inselstaaten im Februar zu einem Meinungsaus­tausch in St. Lucia zusammengefunden.
05.03.2012 20:45:12 [Rettet den Regenwald e.V.]
Kolumbien: Europäischer Energieriese will Regenwald fluten
Noch strömt der Rio Magdalena durch sein steiniges Flussbett und schlängelt sich in vielen Kurven durch den kolumbianischen Regenwald. Doch mit Beginn der Bauarbeiten am Megastaudamm El Quimbo wird dieser einzigartige Lebensraum für immer verschwinden. 82 Quadratkilometer Tropen- und Uferwälder werden im Stausee untergehen. Damit wird der Lebensraum Tausender Tier- und Pflanzenarten zerstört; 1.500 Menschen verlieren ihre Dörfer, Äcker und Weiden.
05.03.2012 20:47:32 [Der Freitag]
Hoffnungslos aus der Art geschlagen
Im Gespräch: Honduras' Ex-Präsident Manuel Zelaya über eine unerwartete Begegnung mit der Musik Richard Wagners im Exil im eigenen Land und die politische Zukunft seiner Partei.
06.03.2012 10:51:34 [Nebelmaschine Blog]
Belo Monte - Es wird "evakuiert"
Dieses Bild geht um die Welt gehen. Es zeigt einen Indianer des Kayapo Stammes, der sich gegen die Zwangsumsiedelung wehrt. Für das Staudammprojekt "Belo Monte" müssen über 20.000 Indigene zwangsumgesiedelt werden.
07.03.2012 14:59:52 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Argen­ti­nien: Land­wirt­schaft in Tro­cken­ge­bieten – Wüs­ten­bil­dung schreitet voran
Wie kann Argen­ti­nien seinen Ruf als eine der größten Korn­kam­mern der Welt ver­tei­digen, wenn drei Viertel seines Ter­ri­to­riums Tro­cken­ge­biete sind? Dies war eine der Fragen, die sich Wis­sen­schaftler stellten, die in diesem Jahr die Grün­dung eines Natio­nalen Obser­va­to­riums für Land­de­gra­da­tion und Wüs­ten­bil­dung vor­an­ge­trieben haben. »Die Idee dahinter ist, Wüs­ten­bil­dung zu ver­hin­dern und zu redu­zieren«, sagte die Agrar­wis
07.03.2012 15:00:44 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Chile: Rache der Rektoren
Böse Über­ra­schung für Dut­zende Schüler in Chile. Als am Montag nach den Som­mer­fe­rien in dem süd­ame­ri­ka­ni­schen Land in den meisten Bil­dungs­ein­rich­tungen der Unter­richt wieder auf­ge­nommen wurde, mußten an meh­reren Gym­na­sien Dut­zende Jugend­liche draußen bleiben. Ihnen wird von den Rek­toren vor­ge­worfen, sich im ver­gan­genen Jahr an den Pro­testen der Schüler und Stu­denten gegen die Bil­dungs­po­litik der chi­le­ni­schen Regie­ru
07.03.2012 19:53:15 [Jungle World]
Kuba: Rum zu Bonbons
Reformieren oder abstürzen – so lautet die Parole, die Kubas Staatspräsident Raúl Castro im November 2010 ausgegeben hat. Seitdem gab es in Kuba einige ökonomische Reformen, aber der Aufschwung lässt auf sich warten.
 Asien (7)
01.03.2012 09:43:09 [Korean Central News Agency]
DPRK Foreign Ministry Spokesman on Result of DPRK-U.S. Talks
The DPRK, upon request by the U.S. and with a view to maintaining positive atmosphere for the DPRK-U.S. high-level talks, agreed to a moratorium on nuclear tests, long-range missile launches, and uranium enrichment activity at Nyongbyon and allow the IAEA to monitor the moratorium on uranium enrichment while productive dialogues continue.
02.03.2012 12:21:58 [contrAtom]
Studie: Verseuchung durch Fukushima ist “dauerhaft”
Die radioaktive Verseuchung durch die Atomkatastrophe im japanischen Fukushima ist nach Einschätzung französischer Experten “dauerhaft und langjährig”. Dies gelte vor allem für die Belastung mit Cäsium 137, dessen Radioaktivität sich nur alle 30 Jahre halbiere, heißt es in einem rund ein Jahr nach der Katastrophe veröffentlichten Bericht des französischen Strahlenschutzamtes IRSN. Atomkraftgegner fordern, die Folgen von Strahlung nicht weiter zu verharmlosen und endlich absolute Schlüsse aus dem Super-GAU zu ziehen.
03.03.2012 05:57:25 [Radio Utopie]
Indische Juristen entfesselten blutige Schlacht mit Presse und Polizei – fast einhundert Verletzte
Prügel für Pressemitarbeiter wegen ihrer negativen Berichterstattung – massives Aufgebot der Polizei mit Tränengas und Schlagstockeinsatz
04.03.2012 08:37:44 [NZZ]
China erhöht Militäretat um gut elf Prozent
China plant für dieses Jahr die Aufstockung seiner Verteidigungsausgaben um 11,2 Prozent auf 672 Milliarden Yuan. Pekings Verteidigungshaushalt ist nach den USA der weltweit zweitgrösste.
05.03.2012 16:15:14 [Handelsblatt]
China: Der Volkskongress der Milliardäre
Seit heute tagt das chinesische Parlament und unter den Delegierten sitzen reihenweise Milliardäre. Bei den einfachen Chinesen wächst darüber mehr und mehr der Ärger. Im Netz wird bereits eine neue Revolution gefordert.
06.03.2012 07:58:03 [20min]
Tibeter zündet sich an
Ein weiterer junger Tibeter hat sich aus Protest gegen die chinesische Herrschaft über das tibetische Volk selbst angezündet. Es war die dritte Selbstverbrennung in nur drei Tagen.
07.03.2012 08:50:53 [einarschlereth.blogspot.com/]
INDIEN: Den Krieg romantisieren
Können 611 Menschen ein Land mit 1 Milliarde Menschen repräsentieren? Laut einer neuen Gillette-Reklamekampagne „Gegrüßt sei der Soldat in dir!“ können sie das, insbesondere, wenn zwei von den 611 Bollywood Stars sind. Hier eine andere Frage – wenn ein nationaler Nachrichtenkanal mehrmals halbstündige Werbung dieser Kampagne widmet und sich der hauseigene Moderator der Glaubwürdigkeit wegen dafür hergibt und diskutiert, wie jede Frau in ...
 Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (15)
01.03.2012 12:23:52 [Radio Utopie]
Ackermann fordert Verfassungen des EU-Staatenbundes Euro-Finanzsystem “anzupassen”
Die Auseinandersetzung zwischen Pro- und Antidemokraten in der Welt streben einem Höhepunkt zu. Im Mittelpunkt: die Zweite Republik und ihre Verfassung, das Grundgesetz.
01.03.2012 15:35:04 [Jacob Jung Blog]
Linksjugend [solid] vs. Familienministerin Kristina Schröder
Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unter Kristina Schröder fördert die Junge Union, die Jusos, die Jungen Liberalen und die Jungen Grünen jedes Jahr mit rund einer Million Euro.

Nur die Jugendorganisation der Linkspartei geht leer aus, weil das Ministerium der Auffassung ist, dass die Standpunkte und Positionen der Linksjugend ['solid] nicht mit Steuermitteln unterstützt werden sollen.

01.03.2012 16:00:06 [Egon W. Kreutzer]
Deutschlands wahre Verfassung - das Grundgesetz ist viel zu schön
Das Grundgesetz als Droge? Zumindest hat es für den, der glaubt, was dort in einfachen und verständlichen Worten geschrieben steht, das sei auch so, die Wirkung von Scheuklappen. Und so scheut der brave Gaul nicht, egal, was rings um ihn an Ungeheuerlichkeiten sich abspielt. Diese Scheuklappen abzulegen, heißt, sich über die Verfassungswirklichkeit klar zu werden. Um diesen Prozess zu unterstützen, habe ich - auf der Basis des Textes des Grundgesetzes - überall da, wo Schein und Sein, Grundgesetz und Realität deutlich auseinanderklaffen, die Texte so verändert, wie sie mir - in der Realität des Jahres 2012 - als korrekte Wiedergabe der tatsächlichen Verfassung Deutschlands erscheinen.
03.03.2012 05:59:24 [Internet-Law]
Unterlassungsanspruch statt Leistungsschutzrecht?
Der FDP-Bundestagsabgeordnete Manuel Höferlin spricht sich in seinem Blog gerade gegen ein Leistungsschutzrecht für Verlage aus, was generell zu begrüßen ist. Unmittelbar im Anschluss unterbreitet er dann allerdings einen äußerst schrägen Alternativvorschlag. Höferlin schreibt nämlich: “Verlage, die sich gegen die Anwendung der Kulturtechnik des Verlinkens im Internet wehren wollen, könnten dies mit einem Unterlassungsanspruch tun. Hierfür könnten wir eine gesetzliche Regelung finden.”
03.03.2012 16:39:13 [Das Erste]
Seehofers rote Linien für Schwarz-Gelb
Die CSU hat sich auf ihrem Kleinen Parteitag in Nürnberg abermals dagegen ausgesprochen, den dauerhaften Euro-Rettungsschirm ESM auszuweiten. "Wir wollen keinen größeren Haftungsrahmen als diese 211 Milliarden Euro", sagte der Vorsitzende der Christsozialen, Horst Seehofer. Er bezog sich damit auf die Höhe des Haftungsrahmens, der beim vorläufigen Rettungsschirm EFSF gilt. Der EFSF soll zeitweise parallel zum ESM laufen.
04.03.2012 17:26:15 [Rheinische Post]
Trittin bekommt Unterstützung von Realos: Welcher Grüne erklät den Bürgern die Welt?
Die Grünen suchen. Sie suchen nach dem Mann oder der Frau, die vor der Bundestagswahl 2013 vor die Wähler treten wird und das Programm und die Richtung der Partei erklären wird. Bei den mehr als 150 Grünen, darunter Fraktionschefs, Landesminister und andere Strippenzieher, herrscht gespannte Ruhe. Vorn am Pult plaudert Parteichef Cem Özdemir aus dem Nähkästchen.
04.03.2012 18:40:31 [Freiheitsliebe]
Polizeigewalt ist gleich, ob in Grün, Rot oder Schwarz
6000 Menschen demonstrierten gestern in Münster und bewiesen Mut und Engagement. Sie haben sich dem Aufmarsch von gerade einmal 250 bis 350 Neonazis entgegengestellt, die ihre rassistische und volksverhetzende Ideologie in bisher seltener Deutlichkeit auf die Straßen brachten. So war schon im Aufruf der Neonazis von “Ausländerhorden” zu lesen, die den deutschen Staat überfluten würden.
05.03.2012 09:13:11 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Frage der Woche: Weg mit den Ministerien?
Sind die Menschen nicht solidarisch genug, gründe ein Solidaritätsministerium! So oder so ähnlich denkt man anscheinend in Berlin. Leider sorgt ein Bildungsministerium nicht zwangsläufig für eine bessere Bildung und auch ohne ein Amt für Wirtschaft würde selbige vermutlich nicht schlechter funktionieren. Welche Ministerien braucht das Land?
05.03.2012 16:00:43 [Nachdenkseiten]
Annette Groth (MdB): Myanmar – „eine von oben verordnete Demokratie“
Frau Groth, Sie haben als menschenrechtspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE vom 12. bis zum 15. Februar mit dem Entwicklungshilfeminister Dirk Niebel (FDP) Myanmar besucht.
06.03.2012 07:55:49 [duckhome.de]
3 Jahre mundtot- Irrtum!
Ein Gastbeitrag von Jörg Tauss

Wir wollen nicht, dass der Staatsanwalt hier im Parlament auftaucht….


Siegfried Kauder (CDU) ist ja immer für einen besonders intelligenten Spruch gut. Er traf obige Feststellung in Zusammenhang mit dem Thema Abgeordnetenbestechung (§ 108e StGB) und der beharrlichen Weigerung von Union und FDP, endlich zu international üblichen strafrechtlichen Regelungen zu kommen, die gegen korrupte Abgeordnete Wirksamkeit entfalten könnten. Nicht erst nachdem zwisc

06.03.2012 12:31:20 [Die Tageszeitung]
Parteireform der SPD: Knatsch um die Kungelrunden
Die Parteireform sollte in der SPD alles erleichtern und die Gremien effizienter machen. Nun ist ein kurioser Streit über die Arbeitsgemeinschaften ausgebrochen. Die Tischvorlage für den neuen SPD-Vorstand war unmissverständlich. Im frisch gewählten Gremium sollte fortan flotter gearbeitet werden, vertrauliche Informationen sollten in Zukunft intern bleiben. Die Arbeitsgemeinschaften sollten deshalb bis auf wenige Ausnahmen an den Sitzungen nicht mehr teilnehmen.
06.03.2012 13:18:32 [isw - Institut für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung]
Wirtschaftskrise und Demokratieabbau
Wenn man über Demokratieabbau sprechen will, dann wird einem täglich neues
Anschauungsmaterial geliefert. Obgleich nach wie vor demokratische Institutionen und Rahmenbedingungen vorhanden sind, bestimmen professionelle PR-Experten die öffentlichen Debatten und setzen die entscheidenden Impulse. Der demokratische Charakter einer Gesellschaft bleibt also formal erhalten, jedoch findet die Meinungsbildung in der Postdemokratie von oben nach unten statt.

06.03.2012 18:39:18 [Der Tagesspiegel]
Demokratie? Bin ich nicht für zuständig
Die Institutionen versagen, die Politik verabschiedet sich. Unser System verdampft, weil der Markt allein das Geschehen reguliert. Und alle schauen zu. Weiß eigentlich jemand, woran Demokratien scheitern? Nein. Denn nach dem scheinbar unaufhaltsamen Siegeszug der Demokratien nach dem Zweiten Weltkrieg und der idyllischen Vorstellung, der sich globalisierende Wirtschaftsliberalismus würde automatisch die Globalisierung der Demokratie nach sich ziehen, machte sich kaum noch jemand die Mühe, die Gefährdungspotenziale und Zerfallsfaktoren moderner Gesellschaften zu untersuchen.
07.03.2012 15:27:36 [FTD]
Koalition streitet über Wulffs Büro
Eigentlich müssten Union und FDP an einer späten Entscheidung über die Amtsausstattung des Ex-Präsidenten gelegen sein. Die Liberalen wollen die Ermittlungen abwarten, die Union drängt dagegen auf einen raschen Beschluss.
08.03.2012 12:18:34 [Post von Horn]
NRW: Rot-Grün und FDP putzen die Ampel
Noch ist die FDP nicht tot. In Umfragen erreicht sie drei Prozent. Bei der Bundestagswahl 2013 könnte sie ihren letzten Atemzug aushauchen. Doch sicher ist das nicht. Sie kann sich noch berappeln, wenn sie auf die Ursachen ihres Elends reagiert. Drei Fehler haben sie in ihre Notlage gebracht: Sie hat sich zur Wirtschaftspartei verengt. Sie hat sich als Kampftruppe kleiner Interessengruppen diskreditiert. Und sie hat Koalitionsoptionen aufgegeben, als sie sich einseitig an die Union band.
 Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Medizin, Ernährung (9)
01.03.2012 16:07:48 [Zentrum der Gesundheit]
Schenkt DCA Hoffnung bei Krebs?
An der University of Alberta in Edmonton, Kanada, wurde bereits im Jahre 2007 eine sichere und wirksame Heilmethode gegen Krebs entdeckt - mit einem Medikament, das zuvor gegen seltene Stoffwechselstörungen angewendet wurde.
03.03.2012 15:46:00 [Buergerstimme]
Seltene Krankheiten: einer von Zehntausend
Unsere Gesundheit ist ein sehr wertvolles Gut. Doch manchmal „erwischt“ es einen von uns, der dann an einer äußerst seltenen Krankheit zu leiden hat. Dürfen wir dabei von Zufall sprechen? Keineswegs. Denn Genmutanten bewirken den Verlauf solcher Krankheiten.
04.03.2012 17:09:23 [Zentrum der Gesundheit]
Leinsamen gegen Brustkrebs?
Leinsamen enthalten viele wertvolle Inhaltsstoffe wie beispielsweise Omega-3-Fettsäuren, Ballaststoffe oder Lignane. Wissenschaftliche Studien deuten darauf hin, dass all diese pflanzlichen Stoffe das Brustkrebs-Risiko senken können.
04.03.2012 17:15:49 [International Business Times]
Aktives Gehirntraining verlangsamt Verlauf von Alzheimer
Britische Forscher haben herausgefunden, dass ein aktives Training des Gehirns unabhängig von medikamentöser Behandlung Alzheimer verlangsamt und die Denkfähigkeit verbessert.
04.03.2012 18:40:13 [Heilpraxisnet.de]
Marihuana mindert das Arbeitsgedächtnis
Zahlreiche Forschungsarbeiten weisen auf die Positiveffekte von Cannabis in Behandlung von schweren Krankheiten hin. So haben beispielsweise Wissenschaftler der Universität Alberta in Kanada unlängst ermittelt, dass der in der Pflanze enthaltene Wirkstoff Tetrahydrocannabinol die „klassifikatorischen Appetitlosigkeit“ von Krebspatienten lindere. Einziges Manko: THC trübt gleichzeitig die Gedächtnisleistung von Patienten.
05.03.2012 05:13:19 [YouTube]
Rezeptfreie Risikopillen: Wie gefährlich ist Paracetamol?
Schon Kinder bekommen Paracetamol verabreicht, dabei kann das rezeptfreie Schmerzmittel schlimme Folgen haben. Wird die Tageshöchstdosis von vier Gramm überschritten, drohen schnell gefährliche Leberschäden
05.03.2012 13:15:26 [Süddeutsche]
Wenn Medizinprodukte krank machen
Schädliche Brustimplantate, giftige Hüftgelenke, gefährliche Herzschrittmacher: Die Negativschlagzeilen um Medizinprodukte reißen nicht ab. Dabei sind manche Gefahren schon seit Jahrzehnten bekannt. Doch am Zulassungsverfahren hat sich nichts geändert
05.03.2012 16:08:56 [Nachrichtenspiegel]
Wie die moderne Transplantationsmedizin Leben vernichtet: über den Einfluss der nationalsozialistischen Kultur auf die Medizinethik
Dank eines Lesers hatte ich am Wochenende zu tun – es war Zeit, sich mal wieder mit dem Tod zu beschäftigen. Sie wissen ja: wir alle müssen sterben, glauben aber nicht daran. Die moderne Medizin erst recht nicht. Sie hält den Tod für ein Versehen, einen Unfall, einen großen Fehler in der Welt, den es auszumerzen gilt.
07.03.2012 00:21:45 [taz]
Diskriminierte Krankheiten
Die Gesundheit des Menschen ist „ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen“. Diese Definition hat sich die Weltgesundheitsorganisation 1946 in ihre Verfassung geschrieben – die gesundheitspolitische Realität im Deutschland des Jahres 2012 lässt sich damit jedoch kaum beschreiben.
 Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (3)
01.03.2012 16:09:43 [Buergerstimme]
Tropenholzverzicht: Das Umdenken beginnt vor der eigenen Haustür
Wenn die Nachfrage erheblich steigt sowie der illegale Holzeinschlag weiterhin boomt trotz etlicher Abkommen und Umweltorganisationen, spätestens dann sollte der Verbraucher umdenken und entsprechend handeln: mit dem Verzicht auf Tropenhölzer.
02.03.2012 13:59:21 [Deutsche Mittelstands-Nachrichten]
EU-Agrarförderung: Deutschland zahlt, Frankreich kassiert
Deutschland profitiert nicht von der Förderung der Landwirtschaft innerhalb der EU. Es entstehen zwar erheblich Mehrkosten aber keine zusätzlichen Arbeitsplätze oder Vorteile für die Umwelt. Auch besonders bedürftige EU-Staaten bekommen unverhältnismäßig wenig aus den Fördertöpfen.
04.03.2012 16:05:22 [Top Agrar Online]
Monsanto geht wegen Lasso-Urteil in Berufung
Mitte Februar hatte der französische Landwirt Paul Francois gegen Monsanto in einem Prozess gewonnen. Der Konzern habe nicht ausreichend vor den großen Gefahren des bis 2006 in der EU zugelassenen Pflanzenschutzmittels Lasso gewarnt, bestätigten die Richter. Jetzt hat Monsanto Widerspruch angekündigt. Laut dem US-Konzern fehlt der Kausalzusammenhang zwischen dem Unkrautvernichtungsmittel Lasso und den von Herrn François geschilderten Symptomen, zitiert der Deutschlandfunk.
 sterreich (9)
01.03.2012 16:42:33 [CeiberWeiber]
Wiener Linien diskriminier(t)en Männer
Bis 1.1.2012 gab es sozusagen ein unterschiedliches Pensionsantrittsalter für Jahreskarten zum halben Preis.
Frauen konnten sie ab 60 kaufen, Männer erst ab 65, in Relation zur Arbeitswelt. Ein Wiener Anwalt hat nun erfolgreich im Namen eines 62jährigen geklagt - und niemand hat sich gefragt, wieviele 62jährige Frauen es gibt, die - ausser sie sind selbständig - voll im Erwerbsleben stehen.

02.03.2012 14:54:38 [ceiberweiber.at]
Neuerlich Anzeige gegen Kammerhofer
Stefan Kammerhofer, SPÖ, betrachtet sich als der eigentliche Verteidigungsminister auf dem Rücken von Norbert Darabos, SPÖ. Er macht allen das Leben schwer, die Darabos als rechtmässigen Amtsinhaber betrachten, unter anderem auch mir. Nachdem ich bereits letzte Woche wegen einer Reihe von Vorfällen Anzeige gegen Kammerhofer bei der Staatsanwaltschaft Wien erstattet habe, folgen diese Woche zwei weitere.

03.03.2012 19:18:28 [ceiberweiber.at]
Gender im Hofer-Prospekt
"Pünktlich" zum Internationalen Frauentag bietet uns der wöchentlich neue Hofer-Prospekt altbackene Geschlechterrollen. Nun muss Frau / Mann sich natürlich nicht über jeden möglichen Sexismus in der Werbung aufreden, aber manchmal sollte es doch Thema sein.
04.03.2012 07:01:41 [eu-austrit]
"Fiskalpakt" auf EU-Ebene unterschrieben
Mit der Unterzeichnung Österreichs des „Fiskalpaktes“ wird nicht nur gegen den mehrheitlichen Willen der Bürger gehandelt sondern auch die Verfassung Österreichs weiter scheibchenweise gesamtgeändert - ohne Zustimmung der Bürger. Der illegale Bundesstaat Europäische Union wird damit weiter verfestigt.
04.03.2012 15:23:44 [ceiberweiber.at]
Pressestunde mit der Frauenministerin
Vor dem Internationalen Frauentag am 8. März hat es Tradition, dass die amtierende Frauenministerin in der ORF-Pressestunde Rede und Antwort steht. Da Gabriele Heinisch-Hosek jedoch auch, unter anderem wegen der geringen Kompetenzen im Bereich Frauen, für den öffentlichen Dienst zuständig ist, drehte sich die erste Hälfte der Sendung um dieses Thema.

05.03.2012 20:40:49 [ceiberweiber.at]
Die Brutalität der Kammerhofer-SPÖ
1938 haben fast alle zugesehen, solche Mechanismen werden auch heute wirksam. Besonders die SPÖ übt sich in Selbstgerechtigkeit und sieht den Span am liebsten im Auge der FPÖ, während sie den eigenen Balken ignoriert.
07.03.2012 08:51:30 [ceiberweiber.at]
Aktion *Wienerinnenplatz* zum Internationalen Frauentag
Die Wiener Grünen haben am 6. März 2012 damit begonnen, Frauen mit lilafarbenen Straßenschildern sichtbar zu machen. Zwar werden Straßen und Plätze mittlerweile verstärkt nach Frauen benannt, der Männeranteil im Straßenbild ist aber immer noch wesentlich höher. Auch bei neuen Straßen etwa in neuen Wohnvierteln wird oft, aber nicht immer an Frauen gedacht, da man(n) ja den einen oder anderen Mann auch ehren muss.
07.03.2012 12:50:15 [eu-austritt]
Gedanken zum EU-Austritts-Volksbegehren (Abweisungsbescheid vom BMI)
Das Volksbegehren für den Austritt Österreichs aus der Europäischen Union wurde am 20. Dezember 2011 ordnungsgemäß im Innenministerium mit knapp 10.000 behördlich bestätigten Unterstützungserklärungen eingereicht. Alle wahlberechtigten Österreicher, die das Volksbegehren noch nicht unterstützt haben, hätten also noch vor dem Sommer 2012 - in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit – in der Eintragungswoche für den Austritt Österreichs aus der EU unterschreiben können, also eine Chance, Demokratie, Rechtsstaat und Sozialstaat wieder nutzen können, aber das Bundesministerium für Inneres wies das Volksbegehren ab.
08.03.2012 09:38:52 [Der Standard]
Aushebelung von Anwalts- und Redaktionsgeheimnis "Das hebelt die Verschwiegenheit völlig aus"
Justizministerin Karl sorgt mit geplanter Gesetzesänderung für Sturm der Entrüstung - Verfassungsjurist Funk: "Ein ganz dicker Hund"
 Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (19)
01.03.2012 17:10:29 [Neues Deutschland]
»Nadelstiche« am europäischen Aktionstag
Keine Großdemonstration, sondern eine kleine Aktion: An der deutsch-französischen Grenze warnen Gewerkschafter vor neuen Nationalismen und kritisieren die Krisen- und Sparpolitik der EU.
01.03.2012 22:02:07 [Die Welt]
Bundesweite Warnstreiks im öffentlichen Dienst
Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes hat die Gewerkschaft Ver.di Warnstreiks ab kommender Woche angekündigt. Es könnte das gesamte Bundesgebiet betroffen sein.
02.03.2012 08:27:16 [n-tv]
Warnstreik am Flughafen Tegel
Kaum läuft der Verkehr am Frankfurter Flughafen wieder normal, treten am Berliner Flughafen Tegel die Mitarbeiter der Passagier- und Gepäckabfertigung in den Warnstreik. Bis 9.30 Uhr drohen Reisenden Verspätungen und Ausfälle von Flügen. Am zweiten Berliner Flughafen Schönefeld läuft der Verkehr dagegen ohne Einschränkungen.
02.03.2012 09:20:26 [contrAtom]
Onlineprotest: Hermesbürgschaften? Mit mir nicht, Frau Merkel!
Wenn es nach dem Willen der Bundesregierung geht, werden wir 2012 alle klammheimlich zu Atom-Bürgern gemacht. Mit deutschem Geld sollen Atomprojekte in anderen Ländern ermöglicht werden, so genannte “Hermesbürgschaften”. Dagegen sind jetzt massive Proteste angesagt.
02.03.2012 14:57:44 [Radio Utopie]
“Legt Acta ad Acta”: Truthrapper Kilez More veröffentlicht Song zur internationalen Bürgerrechtsbewegung gegen das Internet-Kontrollabkommen
Kilez More, Truthrapper aus der Republik Österreich, hat mit “Meinungsfreiheit Ad Acta” der internationalen Bürgerrechtsbewegung gegen das berüchtigte Handels- und Internet-Kontrollabkommen einen Soundtrack gegeben.
03.03.2012 15:27:21 [Der Freitag]
Occupy: Der Staatsgewalt die Luft ablassen
In New York ist man bei der Gretchenfrage angekommen: Wie hältst du's mit der Gewalt? Symptomatisch ist die Kontroverse um den Journalisten und Aktivisten Tim Pool. Tim Pool ist gezeichnet. Klar wurde ihm dies am vergangenen Sonntagabend am New Yorker Washington Square, als hunderte Occupy-Demonstranten sich nach einem lauten Marsch durch Lower Manhattan in Richtung eines leerstehenden Gemeindezentrums aufmachten. Pool war dabei und übertrug die Ereignisse per Livestream ins Internet, als ein maskierter Mann versuchte, ihn zu stoppen.
03.03.2012 18:42:22 [Junge Welt]
Bedarf wird mit kruden Begründungen herbeigeredet
Stuttgart 21 ist überall: Aktivisten aus fünf Ländern streben europaweite Vernetzung an. Ein Gespräch mit Thomas Puls. Am Montag wird in Stuttgart wieder gegen den Bau des Tiefbahnhofs demonstriert. Mittlerweile haben sich Widerstandsgruppen gegen unnütze Großprojekte in Europa miteinander vernetzt. Wer hat sich im Arbeitskreis »Stuttgart 21 ist überall« zusammengeschlossen?
03.03.2012 18:50:01 [World Socialist Web Site]
Indien: Dutzende Millionen nehmen an eintägigem Generalstreik teil
Bis zu einhundert Millionen Arbeiter nahmen am Dienstag in Indien an einem landesweiten Generalstreik teil. Sie protestierten gegen die Sozial- und Wirtschaftspolitik der Regierung und unterstützten einen 10-Punkte-Forderungskatalog. An der Regierung in Indien ist zurzeit die Vereinigte Progressive Allianz, die von der Kongresspartei geführt wird.
03.03.2012 21:34:48 [WDR]
Demonstration gegen Neonazi-Aufmarsch: "Keinen Meter den Nazis"
Rund 5.000 Menschen haben am Samstag (03.03.2012) in Münster überwiegend friedlich gegen einen Neonazi-Aufmarsch demonstriert. Zugleich kam es noch vor dem Start des Neonazi-Marschs zu Auseinandersetzungen einiger Gegendemonstranten mit der Polizei.
04.03.2012 15:47:40 [Graswurzelrevolution]
Ein Anti-Knast-Bericht: Kletteraktivistin Franziska Wittig: "Ätsch! Repression kann zu politischem Engagement führen!"
Wegen einer zwölfstündigen Ankettaktion im Gleisbett der Castorstrecke musste die GWR-Autorin und Anti-Atomkraft-Aktivistin Franziska Wittig eine 69tägige Haftstrafe in der Justizvollzugsanstalt Preungesheim in Frankfurt/M. antreten. Am 21. Dezember 2011 wurde die 29-Jährige aus der Haft entlassen. Für die GWR-LeserInnen beschreibt sie ihre dort gemachten Erfahrungen. Im November 2008 hielten wir in einer Kleingruppe den Castor-Transport von LaHague nach Gorleben über zwölf Stunden auf (die GWR berichtete). Dies war eine von vielen effektiven Ankettaktionen, die es in den letzten Jahren gab.
04.03.2012 20:04:55 [Gulli News]
Global Intelligence Files: Stratfor über WikiLeaks (Teil 4)
Die am vergangenen Dienstag durch WikiLeaks veröffentlichten E-Mails des "Private Intelligence"-Unternehmens Stratfor geben tiefe - und für WikiLeaks-Unterstützer äußerst beunruhigende - Einblicke in das Verhältnis von Stratfor zu WikiLeaks und dessen Gründer Julian Assange. Außerdem lässt sich erahnen, wie hinter den Kulissen gegen das Projekt intrigiert wird. Teil 4: 1. bis 6. Dezember 2010.
05.03.2012 14:33:27 [Gulli News]
Interview mit Anonymous Austria
An der Schnittstelle zwischen Politik, Technik und Provokation sorgt Anonymous Austria weiterhin für Schlagzeilen. Anlass genug für uns, die Aktivisten - rund ein halbes Jahr nach dem letzten Interview - noch einmal zu ihren Aktionen, Plänen und Motiven zu befragen.
05.03.2012 15:56:24 [Klatschnews.com]
Massenkundgebung für al-Assad in Beirut
In der Innenstadt der Hauptstadt Libanons Beirut kam es am Sonntag zu einer Massenkundgebung. So hat die syrische Gemeinde Beiruts die libanesischen Bürger dazu aufgefordert, Bashar al-Assad und sein Land gegen die internationale Verschwörung zu unterstützen.

05.03.2012 21:31:52 [Rheinische Post]
11.000 Menschen demonstrieren in Berlin: Widerstand gegen Kürzung der Solarförderung
Mitarbeiter der Solarbranche und Umweltschützer haben am Montag gegen die geplante Kürzung der Fördergelder für Solarstrom protestiert. Rund 11.000 Menschen zogen nach Angaben des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW-Solar), der zur Demonstration aufrief, vor das Brandenburger Tor in Berlin.
06.03.2012 14:49:52 [Die Tageszeitung]
Protest in Russland: Hunderte Putin-Gegner festgenommen
Auf die unfairen Wahlen folgen unfairer und harter Polizeieinsatz: Mindestes 550 Demonstranten wurden in Moskau und St. Petersburg festgenommen. Und Putin? Startet politische Manöver.
06.03.2012 16:21:39 [Bei Abriss Aufstand]
Stuttgart 21: Rede von Egon Hopfenzitz bei der 114. Montagsdemo
Warum sind Sie alle heute schon wieder zur Demo gekommen? Unser Park ist doch abgeräumt und der Südflügel wird derzeit "abgecräsht" und all dies unter dem grünen MP "Cräshmann". Stellt sich da nicht die Frage: Wie lange wollen wir denn noch demonstrieren und gegen was? Meine Antwort darauf: Bis nach der möglichen Inbetriebnahme des Tiefbahnhofs und danach bis zum Abbruch des Gleisgebirges in ca. 2020-2022. Um so lange durchzuhalten will ich Ihnen ein wenig Mut machen.
07.03.2012 04:46:06 [Hintergrund]
Unterwanderung von Occupy: Die Bewegung soll zersetzt und gespalten werden
In den ersten fünf Monaten ihres Bestehens konnte die Occupy-Bewegung große Siege erringen und der Wirtschaftsdebatte eine neue Richtung geben. Nun schlagen die Mächtigen mit einem traditionellen Mittel zurück: der Unterwanderung. In den USA kämpfen Occupy-Gruppen derzeit gegen Zersetzung und Spaltung oder Angriffe auf ihre Hauptakteure. Hinzu kommt die Eskalationstaktik, Eigentum zu zerstören und Konflikte mit der Polizei zu provozieren sowie der Missbrauch ihrer Webseiten und sozialen Netzwerke.
07.03.2012 19:20:34 [Die Tageszeitung]
Streik in Südafrika: Gegen „moderne Sklaverei“
Mit dem größten Streik seit Jahren machen Gewerkschaften und Linke gegen den ANC-Präsidenten mobil. Mit von der Partie ist der geschasste Jugendführer Julius Malema. Die Johannesburger Innenstadt glich gestern einem Meer von roten T-Shirts: Tausende marschierten mit gelben Fahnen und Protestplakaten gegen die Einführung von Straßenbenutzungsgebühren auf den neuen Stadtautobahnen. Zugleich demonstrierten sie gegen kurzfristige und ihrer Meinung nach unfaire Arbeitsverträge: Das sei moderne Sklaverei, riefen die tanzenden Protestler.
08.03.2012 00:09:30 [Nebelmaschine Blog]
Count- Down am Xingu
Der deutsche Filmemacher Martin Keßler veröffentlichte im Jahre 2011 ein Video von 10 Minuten Länge, in dem er über den Widerstand gegen das Staudammprojekt "Belo Monte" berichtet.
 Arbeit allgemein, Arbeitsmarkt, Gewerkschaft, Arbeitskämpfe, Hartz IV, Rente (30)
01.03.2012 18:53:35 [Mein Politikblog]
Nummer eins beim Feuern
Bei der bank­rotten Dro­ge­rie­markt­kette Schle­cker sollen fast 12.000 Beschäf­tigte ihren Arbeits­platz verlieren. Das kün­digte Insol­venz­ver­walter Arndt Geiwitz am Mitt­woch in Frank­furt am Main an. Von den zuletzt noch mehr als 5.000 Filialen sollen nur etwa 3.000 bleiben. »Wenn diese tiefen Ein­schnitte nicht pas­sieren, hat Schle­cker keine Überlebenschance«, betonte Geiwitz.
01.03.2012 19:19:58 [Süddeutsche]
Streit um internes Papier: Deutsche Post distanziert sich von
"Motzbruder" und "Sozialfall": Die Deutsche Post AG hat einem Bericht widersprochen, nach dem Führungskräfte einen Leitfaden zum Mobbing leistungsschwacher Mitarbeiter formuliert haben sollen.
01.03.2012 19:42:15 [World Socialist Web Site]
Arbeitsgericht verbietet Flughafenstreik
Es wird immer deutlicher, dass der Streik der Vorfeldlotsen in Frankfurt benutzt wird, um die GdF zu zerschlagen und ein Exempel für alle anderen kleinen Gewerkschaften zu statuieren. Dabei arbeiten Fraport und die Arbeitgeberverbände mit der Regierung und Verdi zusammen, um das Tarifdiktat der DGB-Gewerkschaften durchzusetzen.

02.03.2012 09:45:01 [Gewerkschaft der Flugsicherung GdF]
Chronologische Darstellung der vergangenen 2 Wochen
Zur Historie: (..)
In der darauffolgenden Schlichtung kam es leider zu keiner Einigung, so dass Herr von Beust beiden Parteien seine Schlichterempfehlung vom 03.02.12 mit einer Erklärungsfrist (gleichzeitig Ende der Friedenspflicht) zum 06.02.12, 24:00 Uhr vorlegte.

02.03.2012 12:21:12 [gegen-stimmen.de]
Hartz-IV Nachrichten vom 2. März 2012
Themen: Arbeitsmarktbericht: Weniger Stellen nachgefragt - Zwangsumzüge: 100.000 Berliner Haushalte bedroht – Hartz-Kommission: Stunde der Technokraten - Finanzmärkte: Weniger Spekulation, mehr Jobs - Endstation Armut: An den Rändern - Friedenspreis für Konfliktforscher - Bundessozialgericht: Hartz-IV Milliarden für Schäuble - Unterkunftskosten: Dresden ohne schlüssiges Konzept - mehr...

02.03.2012 16:00:41 [Jungle World]
Streikrecht vor Gebrauch schützen
Kaum treten Beschäftigte für einige Tage ernsthaft in den Ausstand, fordern Wirtschaftsvertreter, Politiker und Medien eine Einschränkung des Streikrechts und werden dabei noch von DGB-Funktionären unterstützt. In einem Land, das im europäischen Maßstab die wenigsten Streiktage aufzuweisen hat, scheint dieses Recht ein Museumsstück zu sein, dass vor der Ausübung möglichst gut geschützt werden muss. Das war in der vorigen Woche wieder zu beobachten, als am Frankfurter Flughafen die Vorfeldlotsen in den Ausstand traten und einige Flieger auf dem Boden bleiben mussten.
02.03.2012 16:29:39 [Mein Politikblog]
Konzertierte Attacke: Streikverbot am Airport Frankfurt
Gewerk­schaften, die über ver­gleichs­weise große Macht ver­fügen, starken ökono­mi­schen Druck ausüben können, dürfen nicht streiken. Diesen Grundsatz ver­su­chen Kapital und Politik im Verein mit willfährigen Rich­tern und – man höre und staune – der Füh­rung der Dienst­leis­tungs­ge­werk­schaft ver.di derzeit zu etablieren.
02.03.2012 18:01:31 [DNN Online]
„Hartz hat Millionen in Armut gedrängt“ - Wohlfahrtsverbandschef fordert Reformen
„Hartz hat den Arbeitsmarkt grundlegend verändert, hat Millionen zusätzlich in die Armut gedrängt.“ Dieses Fazit zieht Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes. Die vor zehn Jahren ausgearbeiteten Hartz-Gesetze müssten dringend reformiert werden, sagte Schneider der Leipziger Volkszeitung (Ausgabe Mittwoch). Es sei „ein gewaltiger Niedriglohnsektor entstanden, weil faktisch jede Arbeit zumutbar ist. Menschen kommen heute trotz Arbeit nicht über die Runden. Das alles verdanken wir den Reformen.“
02.03.2012 20:15:13 [Handelsblatt]
Warnstreik in Schönefeld hat begonnen
Die Gewerkschaft Verdi setzt ihre Warnstreiks an Berliner Flughäfen fort. Von 18.30 bis 22 Uhr streit heute Abend das Bodenpersonal in Schönefeld - am Vormittag hatten Beschäftigte in Tegel die Arbeit niedergelegt.
03.03.2012 18:37:00 [gegen-hartz.de]
Nur eine Anwalt-Beratung pro Hartz IV-Haushalt
Der Schaden dieser Entscheidung wird nicht kommuniziert und selten verstanden: PKH und auch eine Rechtsschutzversicherung treten erst im gerichtlichen Verfahren ein. Im vorgerichtlichen (Widerspruchs-) Verfahren sollen die Kosten zunächst über die Beratungshilfe gesichert werden.
03.03.2012 20:34:54 [Handelsblatt]
Tarifeinheit: Ökonom warnt Politik vor Verfassungsbruch
Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte es vor mehr als einem Jahr angekündigt: Ein Gesetz, mit dem der Zersplitterung der Tariflandschaft durch kleine Spartengewerkschaften Einhalt geboten werden sollte. Die Kanzlerin ahnte offensichtlich schon, dass das Vorhaben schwierig werden würde: Die Koalition wage sich damit auf „absolutes Neuland“, sagte sie damals, im November 2010. Heute zeigt sich: Die Koalition ist auf dem überaus steinigen Weg steckengeblieben.


03.03.2012 22:59:09 [Marktorakel.com]
Bekommen Ausländer in Kürze kein Hartz-4 mehr?
Im Moment sorgt eine Geschäftsanweisung der Arbeitsagentur für Diskussionsstoff. Demnach sollen Staatsangehörige foldender Staaten ohne deutsche Pass keine ALG-2 Leistungen mehr bekommen.

04.03.2012 18:39:49 [Luegenmaul]
Sanktions-Roulette – Auszeichnung als Spiel des Jahres
Berlin – Wie das Arbeitsministerium mitteilen lässt, wird das Jobcenterspiel „Sanktions-Roulette“ mit dem Bundesverdienstorden geehrt und als Spiel des Jahres ausgezeichnet. „Dank der ausgeklügelten Spielregeln ist es uns möglich, Unmengen an Leistungen einzusparen und gleichzeitig etwas gegen die negative Arbeitslosenstatistik zu tun „ so Uschi mit dem Harry an der Leine gegenüber unserer Nachrichtenagentur.
04.03.2012 21:45:07 [Der Freitag]
Fachkräfte: Selbst an der offenen Tür ist oft die Schwelle zu hoch
Die Anerkennung ausländischer Abschlüsse soll bald einfacher werden. Doch für Migranten bleiben viele Schwierigkeiten. Wenn Marina Friedmann* von ihrem Beruf erzählt, beginnt sie mit Tolstoi. Lehrer sei nur derjenige, der bereit ist, für seine Berufung Opfer zu bringen, zitiert sie und fügt hinzu: „Ich habe so viele Opfer gebracht – also bin ich doch wohl Lehrerin?“ Friedmann stammt aus der Ukraine, sie hat in Bukarest und Moskau Geschichte, Religion und Slawistik studiert und kam 2002 nach Deutschland. Doch obwohl sie Examen und drei Jahre Berufserfahrung hatte, durfte sie hier nicht als Lehrerin arbeiten.
05.03.2012 15:23:19 [The European]
Mit Erpressung in den Arbeitskampf
Solange die deutsche Gewerkschaftsregelung chaotisch bleibt, wird es auch nicht weniger Arbeitskämpfe geben. Die Zeit drängt, denn bislang können wenige alles lahmlegen.
05.03.2012 16:02:00 [Neues Deutschland]
Ein Stück vom Kuchen
Metaller wollen in den anstehenden Tarifverhandlungen spürbare Lohnerhöhungen durchsetzen,
05.03.2012 16:38:23 [Marktorakel.com]
Kein Hartz-4 mehr für Türken und EU-Europäer? Teil 2
Dieses Thema und unser Artikel scheint in der deutschen Presse offenbar weitgehend ein No-Go-Thema zu sein. Dabei wären vielleicht gerade die Betoffenen dankbar, wenn nicht nur einige Blogs darüber schreiben würden. Ist es jetzt schon politisch unkorrekt, seine Mitbürger aufzuklären?
05.03.2012 19:13:31 [Die Tageszeitung]
Streikwelle im öffentlichen Dienst: Müll bleibt liegen, Kitas zu
Im Rhein-Main-Gebiet geht nichts mehr. Kitas, Straßenbahnen und Verwaltungen werden bestreikt. Mit Warnstreiks fordert der öffentliche Dienst mehr Geld. Ver.di macht ernst: Zehntausende Beschäftigte des öffentlichen Dienstes in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland beteiligten sich nach Gewerkschaftsangaben an den ersten Warnstreiks zur Tarifrunde 2012.
05.03.2012 21:22:40 [Ruhrbarone]
Kreative und Geld IV: Design und Hartz IV
Er ist Kommunikationsdesigner, wohnt in Essen und hat mittlerweile wieder einen Job. Aber für eine längere Zeit bekam er Hartz IV. Ein Erfahrungsbericht.
05.03.2012 22:25:16 [aristo blog]
Wer hat für Hartz IV gestimmt?
Kaum eine Verabschiedung eines Gesetzes hat das Sozialgefüge in unserer Gesellschaft so einschneidend verändert wie die Hartzgesetze, ganz besonders gilt das für das Vierte Gesetzes für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt (Hartz IV), welches von der SPD und B90/Die Grünen eingebracht und verabschiedet wurde.
06.03.2012 14:59:33 [Junge Welt]
Monatsende: Null Euro
Viele Beschäftigte des öffentlichen Dienstes kommen mit ihrem Gehalt nicht mehr über die Runden. Jetzt wehren sie sich. Julian Sanchez Díaz ist zufrieden. »Nichts fährt. Alle Bahnen sind in den Depots geblieben«, sagt er. Sanchez Díaz ist Straßenbahnfahrer bei der Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main, und tatsächlich stehen U- und Straßenbahnen an diesem Montag still. Auch Busse fahren nur auf den von Privatunternehmen betriebenen Linien. Die meisten Fahrer sind in den Betriebshöfen geblieben, um zu kontrollieren, daß tatsächlich niemand rausfährt.
06.03.2012 16:31:57 [Spiegel-Online]
Deutschland ist bei Lohn-Diskriminierung spitze
Weniger Gehalt, geringere Karrierechancen und kaum familienfreundliche Strukturen: Frauen in Deutschland haben im Beruf viel weniger Chancen als Männer, kritisiert die OECD. In keinem anderen europäischen Land ist der Lohnunterschied zwischen den Geschlechtern demnach größer.
07.03.2012 10:16:27 [Neue Rheinische Zeitung]
Die Rentenkürzungen der vergangenen Jahre müssen ausgeglichen werden!: Nehmen Sie die Rente erst ab 67 zurück!
Am Donnerstag vergangener Woche fand im Plenum des Deutschen Bundestages die erste Lesung des Antrags der Bundestagsfraktion DIE LINKE. „Rentenversicherung stärken und solidarisch ausbauen – Solidarische Mindestrente einführen“ statt. Die Rede dazu und zwei Kurzinterventionen im weiteren Verlauf der Debatte des rentenpolitischen Sprechers und Diplom-Sozialwissenschaftlers Matthias W. Birkwald, MdB aus Köln, können Sie im Folgenden lesen.
07.03.2012 10:58:20 [Telepolis]
Die Welt wäre eine bessere, wenn doch nur alle Arbeitnehmer Zeitarbeiter wären
Die Boston Consulting Group hat eine Studie veröffentlicht, in der die Zeitarbeit als das ultimative Mittel zur Schaffung neuer Arbeitsplätze dargestellt wird. Für die Arbeitgeber in der Branche ist diese Veröffentlichung die ideale Argumentation für die laufenden Tarifverhandlungen.
07.03.2012 11:15:39 [Spiegel]
Trotz Fachkräftemangel Zahl der Ausbildungsbetriebe nimmt ab
Immer wieder warnt die deutsche Wirtschaft davor, dass den Unternehmen bald zu wenige Fachkräfte zur Verfügung stehen könnten - trotzdem sorgen die Betriebe selbst offenbar nicht für Abhilfe. Der "Süddeutschen Zeitung" zufolge sinkt die Zahl der Unternehmen, die Lehrlinge ausbilden.
07.03.2012 15:17:36 [Zeit online]
Betriebliche Selbstorganisation: Mitarbeiter, die sich selbst führen
Open Space nennt sich der Versuch, ein Unternehmen komplett ohne Manager zu führen. Die Selbstorganisation führt zu mehr Verantwortung – und Freiheit.
07.03.2012 15:37:52 [Mein Politikblog]
Mythos Streikverbot
Der herr­schenden Rechts­auf­fas­sung zufolge ist es Beamten unter­sagt, an Arbeits­kampf­maß­nahmen teilzu­nehmen. Doch stimmt das? Der fol­gende Text ver­tieft ein Referat, das der Autor am 23. Januar 2012 auf Ein­la­dung der Gewerk­schaft ver.di Südhessen in Darm­stadt unter dem Titel »Beamte zwischen Streik­bruch und Soli­da­rität« hielt. Er greift anhand aktu­eller Debatten zum Beam­ten­status das vom Autor mehr­fach behan­delte Thema des Verhältnisses von Recht, Politik und Ideo­logie auf.
07.03.2012 17:40:18 [Handelsblatt]
Berufsbildungsbericht: Immer weniger Betriebe bilden aus
Trotz des Fachkräftemangels bilden immer weniger Betriebe aus. Das geht aus dem Entwurf des Berufsbildungsberichts 2012 hervor, aus dem die „Süddeutsche Zeitung“ am Mittwoch zitierte. Demnach bildeten 2010 nur knapp 22,5 Prozent der Firmen aus, 2009 waren es noch 23,5 Prozent gewesen. Auch 2009 und 2008 war die Zahl der Ausbildungsbetriebe bereits gesunken. Das Kabinett will den Bildungsbericht laut „SZ“ Anfang April verabschieden.
07.03.2012 17:53:34 [Heut schon gedacht?]
Nun, Gewerkschaft - jetzt bist du dran
Die Arbeitnehmer im Öffentlichen Dienst verlangen 6,5% mehr Lohn. Die Arbeitgeber hüllen sich in schweigen. Wie berichtet wird, kommen sehr viele der Arbeitnehmer des Öffentlichen Dienstes mit ihrem Geld nicht mehr über die Runden. Nicht, weil sie im Champagner baden und Belugakaviar mampfen, nein, weil sie seit vielen Jahren schon Lohnverzicht üben mussten. Übrigens nicht als einzige in dieser versumpften Republik.
07.03.2012 19:47:29 [start-trading.de]
Arbeitsmarktdaten sind Unfug
Besonders in Zeiten, in denen die Aktienkurse in den Himmel steigen, werden Konjunkturdaten ebenfalls positiv vermeldet bzw. sind positiv. Was zuerst kam, wissen nur die berühmte Henne und das Ei. Aber wer weiß schon, was die gemeldeten Zahlen aussagen? Kaum jemand versteht die Statistiken, deshalb gibt es auch keinen Grund, in Euphorie zu verfallen.
 Schweiz (13)
01.03.2012 19:22:48 [Schweizer Monat]
Europa kommt sich abhanden
Deutsche Sicht I: Europa braucht nicht mehr EU in Brüssel, sondern mehr Freiheit für die Bürger.
02.03.2012 04:53:48 [angelisansichten]
So wird das nichts
Ein Jahr nach Fukushima fehlt es an fast allem, 
um den beschlossenen Atomausstieg Tatsache werden zu lassen – 
besonders am Willen.
02.03.2012 12:49:29 [infosperber]
Eine Milliarde für den Glauben an die Kernfusion
Die Schweiz hat in den letzten 40 Jahren eine Milliarde in die Kernfusion investiert. Von Stromproduktion keine Spur.
05.03.2012 09:43:18 [blackfear]
Greenpeace zeigt Bern nach einer Atomexpoison
Im September letzten Jahres hatten “Die Grünen” einen provokanten Werbespot veröffentlicht, in dem vor dem Ende der Welt gewarnt wird. Die Umweltorganisation Greenpeace geht da nicht ganz so weit, zeigt aber wie die schweizerische Stadt Bern aussehen könnte, wenn das benachbarte Kernkraftwerk Mühlwerk havarieren würde
06.03.2012 04:57:35 [Swissinfo]
Die Schweiz – ein AKW-Altersheim
Ende Februar wurde in Oldbury, England, das mit 44 Betriebsjahren älteste AKW stillgelegt. Damit wird das 1969 gebaute Schweizer AKW Beznau das älteste der Welt. AKW-Gegner fordern dessen Stilllegung. Der Bundesrat ist jedoch gegen vorzeitige Alterslimiten.
06.03.2012 09:59:52 [20min]
Verischerte plündern Ihre Pensionskasse
ie düsteren Zukunftsaussichten für die 2. Säule lassen immer mehr Versicherte ihre Pensionskassen ausräumen. Der Bund hält den Trend für problematisch.
07.03.2012 04:43:12 [PCtipp]
Bundesrat will Acta unterzeichnen
Der Bundesrat hält am umstrittenen multilateralen Acta-Abkommen fest. Nun beginnt sich aber in Bern der Widerstand zu organisieren.
07.03.2012 06:44:38 [Lupe, der Satire-Blog]
SVP-ler will immer noch am 23.10.2011 gewählt werden
Mauro Tuena, der Vize-Präsident der SVP-Zürich bittet seine Wähler auf seiner Homepage immer noch, ihn am 23.10.2011 in den Nationalrat zu wählen
07.03.2012 09:00:39 [Zeitpunkt]
Wir machen unser eigenes Geld!
So kann es doch nicht weiter gehen! Wir arbeiten jedes Jahr mehr und es bleibt uns immer weniger! Was tun? Die Finanzwelt arbeitet nach eigenen Gesetzen und in die eigene Taschen, der Dienst an der Regionalwirtschaft ist zur lästigen Nebensache geworden. Eigenes Geld machen, lautet die Devise.
07.03.2012 12:56:06 [Basler Zeitung]
Firmen können sich weiterhin frei kaufen
In der Schweiz kann man weiterhin mit Geld einen drohenden Prozess abwenden: Der Nationalrat hat den Angriff der SVP auf den Wiedergutmachungs-Artikel abgewehrt.
07.03.2012 21:13:46 [Neue Züricher Zeitung]
Thomas Jordan auf dem Weg ins SNB-Präsidium
KPMG hat keine Regelverletzungen bei Eigengeschäften der Mitglieder des Erweiterten Direktoriums des Schweizerischen Nationalbank gefunden. Sechs Transaktionen wurden genauer angeschaut. Nicht untersucht wurden die Geschäftskonti von Kashya Hildebrand.
08.03.2012 05:04:22 [Infosperber]
Streumunition: Endlich verzichtet auch die Schweiz
SVP-Parlamentarier, die sich für die Streumunition eingesetzt haben, sollten diesen Kurzfilm von Patrick Chappatte ansehen.
08.03.2012 05:14:01 [ASR]
Die Schweiz produziert kein Benzin mehr
Der schlimmste Fall ist eingetreten. Die zwei einzigen Raffinerien der Schweiz stehen still, was zu Engpässen auf dem Brenn- und Treibstoffmarkt führen kann.
 Sport (27)
01.03.2012 19:37:01 [Neues Deutschland]
Fußball: Auswüchse des Abstiegskampfes
In Jena wurden nach dem Remis im Drittligaspiel gegen Heidenheim Schiedsrichter und Gegner beschimpft. Mehrere Wachleute sicherten am Dienstagabend nach dem 0:0 in der Fußball-Drittligapartie zwischen Carl Zeiss Jena und dem 1. FC Heidenheim den Presseraum im Ernst-Abbe-Sportfeld. Das ist in Jena durchaus üblich, wenn die Volksseele kocht. »Wessischweine« und »Halt die Fresse«, skandierten rund 50 Anhänger, während drinnen die Trainer sprachen.
02.03.2012 15:56:06 [Die Tageszeitung]
Biathlonvermarktung im Fernsehen: Bauernschläue und Pragmatismus
Keine andere Wintersportart ist eine so innige Symbiose mit dem Fernsehen eingegangen. Die Quoten stimmen, über sechs Millionen Deutsche werden die WM verfolgen. Christoph Sumann geizt nicht mit Superlativen. „Ruhpolding wird definitiv das Größte, was Biathlon bisher gesehen hat“, sagt der österreichische Biathlet. Die WM in den Chiemgauer Alpen beginnt am Donnerstag mit dem Rennen der Mixed-Staffeln.
02.03.2012 15:57:16 [Süddeutsche Zeitung]
Neuer DFB-Präsident Wolfgang Niersbach: Der den Kaiser zähmte
Der frühere Journalist Wolfgang Niersbach hat dem Sport schon in vielen Rollen gedient - an diesem Freitag wird er zum neuen DFB-Boss gewählt. Als elfter Präsident des Verbandes sollte er sein Amt teamorientierter ausfüllen als sein Vorgänger - seine kommunikativen Fähigkeiten halfen einst sogar Franz Beckenbauer.
02.03.2012 15:58:40 [Die Tageszeitung]
Wahl zum DFB-Präsidenten: Reingekrochen in die Macht
Am Freitag wird der neue DFB-Präsident gewählt. Der Gegen-kandidat von Wolfgang Niersbach macht sich ein letztes Mal Gedanken über seinen übermächtigen Gegner. Es gibt sie, diese Leute, von denen ein ganz bestimmter Geruch ausgeht, kein angenehmer Geruch, einer, vor dem man zurückweichen muss. Es ist ein Gestank. In Bayern, erzählt man sich, hat es zu Zeiten des großen Anführers Franz Josef Strauß viele dieser stinkenden Wesen gegeben. Und jeder wusste, warum sie stinken.
02.03.2012 16:16:04 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Theo Zwanziger: Abschied eines Alleingängers
Starker Start, einsames Ende: Theo Zwanziger war ein Präsident der hohen Ansprüche und der verwirrenden Widersprüche. Er hat den DFB verändert - und umgekehrt. Am Dienstag verabschiedete sich der DFB-Präsident in Bremen bei Kaffee und Kuchen von der Nationalelf. Zuvor hatte er sich schon bei seiner jahrelangen Macht- und Heimatbasis auf dem Amateurkongress in Kassel bedankt und bei der Verleihung des Integrationspreises in Berlin noch mal der Bundeskanzlerin seine Aufwartung gemacht.
02.03.2012 22:15:58 [Junge Welt]
Ein Tor würde guttun
EM-Warm-up (2): Das erste Fußballspiel im Warschauer Nationalstadion war eine Nullnummer der munteren Art. Genau einhundert Tage vor dem Eröffnungsspiel hat dessen Austragungsort am Mittwoch seine fußballerische Premiere recht passabel bestanden, das Stadion Narodowy (Nationalstadion) in Warschau. Im September sollte hier das Spiel Polen–Deutschland stattfinden – verlegt nach Gdansk.
03.03.2012 20:23:55 [Racingblog]
Formel Eins: Testfahrten Barcelona 02.03.2012
Auch nach dem zweiten Tag in Barcelona, kann man noch wenig über die Form der Teams sagen. Die meisten Teams waren zwar sehr fleissig heute, teilweise fuhr man über 100 Runden, aber genaue Aussagen lassen sich kaum treffen. Das gilt vor allem für die Rangordnung in der Formel Eins.
03.03.2012 20:25:03 [Spiegel-Online]
Muslimische Kickerinnen: Fifa erlaubt Kopftuch auf dem Fußballplatz
Muslimische Fußballspielerinnen dürfen in Zukunft auch auf dem Platz ein Kopftuch tragen. Die Fifa reagiert mit der vorläufigen Regeländerung auf eine Forderung der Uno. Vor einem Jahr war Irans Nationalmannschaft wegen Verstoßes gegen die Kleiderordnung disqualifiziert worden.
03.03.2012 20:26:29 [Zeit Online]
Der DFB und sein Hinterzimmer-Präsident
Zur Präsidenten-Wahl stellt sich nur ein Kandidat, eine Debatte gibt es nicht. Die Zukunft des Fußballs machen die DFB-Funktionäre lieber unter sich aus. Es ist dieses eine Wort, das nachdenklich stimmt: "Übergabe". Das Amt des Präsidenten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wird übergeben, so schreibt es der DFB auf seiner eigenen Homepage. Normalerweise übergibt man Geschenke, einen Brief, eine Bitte, wenn es schlimm läuft, sich selbst. Aber doch kein Amt.
03.03.2012 20:27:29 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Debatte um Fußballregeln: Vorentscheidung in London
Drin oder nicht drin? Die leidige Debatte um technische Hilfen im Fußball steht vor dem Abschluss. Die Zuständigen der Fifa beraten am Samstag aber nicht nur über die Torlinien-Technologie. Auch andere Regeln könnten sich bald ändern.
04.03.2012 17:08:58 [Racingblog]
Formel Eins: Testfahrten Barcelona 03.03.2012
Schon gestern Abend kündigte Red Bull an, dass man den Samstag mit einem deutlich überarbeiteten RB8 angehen wollte. Und die Änderungen sind in der Tat recht groß. Neuer Frontflügel, neuer Heckflügel, ein paar kleinere Veränderungen an Seitenkästen. Doch der größte Unterschied zum bisher gefahrenen Modell ist die Lage des Auspuff. Red Bull hat ihn etwas weiter nach hinten gelegt und praktisch eine Art angeblasenes Heck entwickelt, wie man auf einem Foto bei F1technical sehen kann.
04.03.2012 17:10:26 [Rund - Das Fußballmagazin]
Porträt: Rudi Kargus - Autonom, nicht mehr dressiert
Rudi Kargus war Torwart beim Hamburger SV, dann noch ein bisschen in Nürnberg, Karlsruhe, Düsseldorf und Köln. Nun ist er Maler. Beim Malen, sagt Kargus, „da fängt man an, in sich zu steigen, wird mit seiner Vergangenheit konfrontiert. Das war spannend“.
04.03.2012 17:16:04 [Die Tageszeitung]
Fußball Kolumne: Tiefenentspannte Bayern
Nur um das mal klarzustellen: Der FC Bayern ist gut unterwegs. Sicher, die Fakten sprechen für sich: Sechs Niederlagen nach 24 Saisonspielen, also jedes vierte, das ist für den Klub aus München ein Spitzenwert, da brauchste auch nen Spitzentrainer, sonst kriegt man das nicht hin als FC Bayern. Das weiß auch Jupp Heynckes. Der sich seiner Ausnahmestellung vollends bewusst ist, wie wir am Samstag im Fernsehen besichtigen konnten.
05.03.2012 19:28:23 [Racingblog]
Formel Eins: Testfahrten Barcelona 04.03.2012
Die neuen Updates, die gestern mit dem neuen Chassis das erste Mal ausprobiert wurden, sind schwer einzuschätzen. Einige Beobachter, wie im vorherigen Artikel schon beschrieben, sehen eine clevere Lösung, die man angebracht hat. Offenbar hat sich Newey auch von der Auspuffführung des Sauber und des McLaren inspirieren lassen. Aber merkwürdig ist dieser Totalumbau des Hecks schon, so zwei Tage vor Schluss der Tests.
05.03.2012 19:29:31 [Zeit Online]
Bundesliga-Rückschau: Guerrero verübt das schlimmste Foul des Jahres
Der FC Bayern ahnt den Epochenwechsel. Otto Rehhagel isst mit Westerwelle. Und Paolo Guerrero hat doch keine Flugangst. Alles zum 24. Spieltag.
05.03.2012 19:31:18 [Zeit Online]
Fifa-Regelboard: Die Herrscher des Fußballs
Sie tagen hinter verschlossenen Türen und sehen sich als Gralshüter des Fußballs. Seit 126 Jahren bestimmen acht Männer die Geschicke des Weltfußballs. Am Anfang ging es um grundsätzliche Dinge: Was ist ein Foul? Wie groß ist das Spielfeld? Wie erzielt man ein Tor? Seit sich das International Football Association Board (Ifab) 1886 zum ersten Mal traf, hat sich das Spiel allerdings verändert.
05.03.2012 19:33:37 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Fußball-Spielerberater: Schmutzige Geschäfte
Das Millionengeschäft mit Spielertransfers im Fußball birgt zunehmend die Gefahr von unerlaubten Absprachen. Zu diesem Ergebnis kommt nun auch eine umfangreiche Studie der Universität Neuchatel in der Schweiz. So kam heraus, dass mehr als 70 Prozent der in ganz Europa befragten Spieleragenten zugleich Vereine beim Kauf, Verkauf und Scouting von Profis unterstützen. Zudem gaben rund 40 Prozent der Befragten an, auch Trainer zu beraten.
05.03.2012 21:21:05 [Baziblogger]
Rückrunde doof, Fans doof, Trainer doof – Bitte um Veränderung
Nach der sechsten Niederlage in der Meisterschaft können die Bayern ihre Ziele in der Liga neu definieren. Um den Titel spielen sie nicht mehr. Dies wird zwar rechnerisch noch ein Weilchen möglich bleiben, erschien unabhängig zahlreicher einfallslosen Vorstellungen in der Rückrunde aber schon bei vier Punkten Rückstand fraglich. Nun aber, bei inzwischen sieben Zählern hinter Borussia Dortmund muss man doch sehr von Optimismus getrieben sein, wenn man sich diesbezüglich immer noch Chancen ausmalt.
06.03.2012 14:53:55 [Die Tageszeitung]
Fußball-WM 2014 in Brasilien: Ein provokanter General
Fifa-Generalsekretär Jérôme Valcke kritisiert die Vorbereitungen für die WM 2014 und wird zur Persona non grata erklärt. Dabei wissen alle, dass die Kritik berechtigt ist. Es war eine gezielte Provokation.
06.03.2012 14:55:13 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Fifa gibt nach Nur noch Doppelspieltage
Im Streit um den internationalen Spielkalender hat der Fußball-Weltverband Fifa den Forderungen der europäischen Top-Clubs und der Europäischen Fußball-Union Uefa nachgegeben. Die August-Länderspiele sollen abgeschafft werden, zudem soll es nur noch Doppel-Spieltage der Nationalmannschaften geben.
06.03.2012 16:14:28 [Königsblog]
Fußball: Die Raúl-Situation
Schalke 04 hat eine schwache Phase und auch Raúl vermag derzeit selten zu glänzen. Mit jedem schwachen Spiel werden die Kritiker lauter, immer häufiger wird hinterfragt, ob eine Vertragsverlängerung mit dem bald 35-Jährigen Spanier wirklich sinnvoll ist. Ein kurzes Innehalten, ein Blick auf die Situation.
07.03.2012 16:22:29 [Buergerstimme]
Fußballrandale: Ersatzkriege oder einfach ein Ventil der Gewalt freien Lauf zu lassen?
Gewalt beherrscht die Welt, selbst das friedliche Europa. Nämlich in und außerhalb der Fußballstadien leisten sich Ultras und Hooligans Schlägereien, die dabei an Fanatismus erheblich zugenommen haben in den letzten Jahren. Muß das sein? Mitnichten!
07.03.2012 17:36:41 [Spiegel-Online]
Sepp Maiers WM-Videos von 1990: Wi arr se Schämpiens!
Nackte Männer, Vokuhilas, Ballonseide - und Helmut Kohl. Torwartlegende Sepp Maier präsentiert sich als Videokünstler. Erstmals zeigt er öffentlich seine Bänder von der deutschen Nationalmannschaft, die 1990 in Italien Weltmeister wurde - intime Aufnahmen aus der Umkleidekabine inklusive.
07.03.2012 19:15:27 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Bayer Leverkusen: Mehr Courage, weniger Demut
Bayer Leverkusen hat kaum noch Chancen aufs Weiterkommen in der Champions League. Nach dem 1:3 im Hinspiel will der Klub im vermeintlichen Abschiedsspiel an diesem Mittwoch in Camp Nou (20.45 Uhr) zumindest vom Gegner lernen.
07.03.2012 19:18:53 [Zeit Online]
DFB-Präsident: Die Leerstellen des Wolfgang Niersbach
Der DFB-Bundestag verläuft scheinharmonisch, der neu gewählte Präsident Niersbach umkurvt alle Konflikte. Statt eines Programms verbreitet er gute Laune. Der scheidende DFB-Präsident Theo Zwanziger hat gerade seine letzte Rede gehalten, eine sehr engagierte. Die rund 500 Gäste in dem vollen Saal haben ihm dafür stehend applaudiert. Dann grüßt Angela Merkel Zwanziger per Video, er bekommt das Bundesverdienstkreuz, die Kulturstiftung des Verbands wird nach ihm benannt.
07.03.2012 19:23:55 [Neues Deutschland]
Fußball: Bloß keine Peinlichkeiten
Eine Peinlichkeit will sich Bayer Leverkusen heute im Achtelfinalrückspiel der Champions League beim FC Barcelona ersparen. Anders als im Hinspiel vor drei Wochen soll nicht wieder der Eindruck entstehen, dass die Jagd auf das Trikot vom dreimaligen Weltfußballer Lionel Messi zielstrebiger angegangen wird als die Zweikämpfe auf dem Platz.
07.03.2012 19:55:32 [Die Tageszeitung]
Freizeitgestaltung in Guantanamo: Ohne Kameras, Latrinen und Tore
Einen Fußballplatz baut die Burns & Roe Corp. aus New Jersey für 740.000 Dollar auf Kuba, und im April wird er eingeweiht. Toll. Leider ist an dem Satz ein bisschen was falsch, und die Assoziation von Palmen und Sandstrand, die die Formulierung „auf Kuba“ auslöst, erweist sich als missverständlich: Der Platz liegt in der Guantanamo Bay Naval Base, dem berüchtigten Militärgefängnis der US-Army.
 Geschichte und Zeit (3)
01.03.2012 19:45:22 [Neues Deutschland]
Eine Geschichte der Misserfolge
Heute vor 20 Jahren löste sich Bosnien-Herzegowina von Jugoslawien. Am heutigen 1. März gedenkt Bosnien seiner Unabhängigkeit von Jugoslawien vor 20 Jahren. Doch zwei Jahrzehnte haben nicht gereicht, um den Staat der Muslime, Serben und Kroaten lebensfähig zu machen.
01.03.2012 22:08:43 [einestages]
Die Mark, die nie in Umlauf kam
Scheine für den Ernstfall: Während die Bundesbürger in den Sechzigern die D-Mark mit vollen Händen ausgaben, druckte die Bundesbank eine geheime Ersatzwährung. Rund 30 Milliarden Mark lagerten jahrzehntelang versteckt. einestages zeigt die Banknoten - von denen heute nur noch wenige existieren.
02.03.2012 22:00:30 [Geschichtsblog]
Eine kurze Geschichte des Faschismus und Nationalsozialismus, Teil 2/2
Auch die Lebensraumideologie leitet sich aus dem völkischen Denken her und setzt voraus, dass man in Kategorien von Raum und Volk und nicht in solchen von Staat und Nation denkt. Die Landwirtschaft in Ostpreußen war wegen der Unterbevölkerung kaum funktionsfähig und auf Erntehelfer aus Polen sowie Saisonarbeiter aus Deutschland angewiesen. Auch die Wegnahme Elsass-Lothringens, eigentlich nur ein Bismarck-Raub, forderte in diesem Weltbild Kompensationen – eben Lebensraum. Der zentrale Punkt der Lebensraumideologie ist also der Versailler Vertrag.
 Regionales (6)
01.03.2012 21:59:48 [n-tv]
Kleinflugzeug stürzt in Waldstück
Auf dem Privatflugplatz im südhessischen Egelsbach wird eine Cessna mit sechs Personen an Bord erwartet. Doch der Flieger kommt nie an. Am Abend zerschellt die Maschine bei nebligem Wetter in einem Waldstück am Boden und geht in Flammen auf. Laut Polizei sind mindestens drei der Insassen tot.
05.03.2012 05:11:21 [Bürgerinitiative Alternative Energiequellen]
Bayerischer Innenministers weist an, gegen Bundesrecht zu entscheiden. Auch Artenschutz aufgehoben?
Genehmigungsbehörden wurden angewiesen, sich nicht an Bundesrecht zu halten.
05.03.2012 12:11:10 [www.post-von-horn.de]
Was macht der Puls des Ruhrgebiets?
(uh) Lebenslügen schützen – vor der unangenehmen Wirklichkeit. Und vor der Mühe, auf sie zu reagieren. Lebenslügen haben auch Nachteile. Sie führen entweder auf Irrwege oder zur Stagnation. Das zeigt sich im Ruhrgebiet. Dort ist der Selbstbetrug dabei, sich zum politisch geförderten landsmannschaftlichen Charakterzug zu entwickeln. Diese Diagnose wird durch das fast komisch anmutende Bemühen bestätigt, Begriffe zu finden, mit deren Hilfe die Region ihre schwindende Bedeutung kaschiert k
05.03.2012 21:26:13 [Mein Politikblog]
Gut leben in Sachsen-​Anhalt
Trotz leerer öffent­li­cher Kassen: An Neben­ver­diensten für Abge­ord­nete, Minister oder Staats­se­kre­täre wird auch an der Mit­tel­elbe nicht gespart. Ein statt­li­ches Schul­den­paket von über 20 Mil­li­arden Euro lastet auf Sachsen-​Anhalt. Das Land spart des­halb vor allem bei der Kultur, der Jugend­för­de­rung und bei sozialen Aufgaben. Auch die Zuwei­sungen an die Kom­munen wurden in diesem Jahr erneut gekürzt.
06.03.2012 05:00:41 [Süddeutsche]
Suche nach Sojafutter in Brasilien
Agrarminister Helmut Brunner (CSU) fährt nach Brasilien - auf der Suche nach dem immer seltener werdenden gentechnikfreiem Sojafutter. 'Mir geht es einfach darum, die Wahlfreiheit für die bayerischen Bauern zu erhalten', sagte Brunner vor seiner Abreise am Wochenende
07.03.2012 15:19:23 [Der Westen]
Volksabstimmung: Minister Jäger will Bürgerbeteiligung zur Pflicht machen
Bürgerbeteiligung müsse bei großen Bauvorhaben verpflichtend festgeschrieben werden und nicht nur freiwillige Option sein, kritisiert NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) den neuen Gesetzentwurf des Bundes, mit dem auf die Erfahrungen beim Projekt Stuttgart 21 reagiert werden soll.
 Russland, Kaukasus, Zentralasien (20)
01.03.2012 22:05:51 [Neue Züricher Zeitung]
Klitschko will Bürgermeister von Kiew werden
Zweimal hat es der ukrainische Box-Weltmeister Witali Klitschko nicht geschafft, Bürgermeisteramt von Kiew zu werden. Doch in den nächsten Wahlen soll es klappen. Klitschko kündigte seine erneute Kandidatur an. Es dürfte seine letzte Chance sein, in der Politik Fuss zu fassen.
02.03.2012 20:13:15 [taz]
Der geplünderte Staat
Denke ich an Russland, fällt mir Europa ein. In der Krise des Finanzsystems trat auch jene der europäischen Demokratie und der Glaubwürdigkeit ihrer Werte zutage. In Griechenland ist der Staat von Klans und ihren Klientelen privatisiert. Korrupt, ohne funktionierenden Rechtsstaat und lebendige Zivilgesellschaft sind auch manch andere EU-Mitglieder und -Anwärter. Und in Ungarn ist eine per Zweidrittelmehrheit legitimierte Art des Putinismus entstanden.
03.03.2012 15:33:48 [Cicero, Online - Magazin für politische Kultur]
Wahl in Russland: Vorwärts in die Vergangenheit
Niemand steigt zweimal in denselben Fluss, weiß ein russisches Sprichwort. Es gilt auch für Wladimir Putin, den klaren Favoriten bei der Präsidentenwahl am Sonntag, der schon von 2000 bis 2008 Staatschef war: Der Fluss ist reißender geworden. Politisch und wirtschaftlich.
03.03.2012 15:35:54 [Die Tageszeitung]
Wahl in Russland: So tun, als ob
Wladimir Putin inszenierte sich erfolgreich als Retter des gefährdeten Vaterlandes. Doch seine Bilanz nach zwölf Jahren an der Spitze ist verheerend. Wladimir Putin wischte die Frage vom Tisch. Die Entscheidung werde „allen gut gefallen“, sagte der russische Ministerpräsident und grinste. Damals, im vergangenen Sommer, ging es wieder einmal um das Geheimnis, wer im Frühjahr 2012 als Präsidentschaftskandidat antreten werde: Amtsinhaber Dmitri Medwedjew? Putin? Oder gar ein neues Gesicht?
03.03.2012 16:38:22 [Handelsblatt]
Prognosen sehen Putin als klaren Sieger
Wladimir Putin steht aller Voraussicht nach eine weitere Amtszeit als Präsident bevor. Laut Meinungsforschern werden am Sonntag zwei Drittel der Wähler für den amtierenden Ministerpräsidenten stimmen.
03.03.2012 21:36:44 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Knastland: Russland hinter Gittern
Wer in Russland der Macht im Wege steht oder besitzt, was sie gebrauchen kann, dem wird der Prozess gemacht. Einmal gefangen, kommt er fast nicht mehr frei. Fallstudien aus einem kafkaesken Strafsystem.
04.03.2012 17:12:45 [Hinter der Fichte]
Russland-Wahl: Grüne Beobachterin weiss es schon....
Wer solche Wahlbeobachter schicken darf braucht kein Propagandaministerium mehr. Es gibt „Demokraten“ hierzulande die sind zu allem fähig und zu nichts Vernünftigem zu gebrauchen.
04.03.2012 21:39:33 [Tagesschau]
Putin erklärt sich zum Wahlsieger
Der russische Regierungschef Wladimir Putin hat ersten Ergebnissen zufolge die Präsidentenwahl bereits im ersten Wahlgang gewonnen. Nach Auszählung von 20 Prozent der Stimmen erreichte er 62 Prozent. Das teilte die Wahlleitung mit.
05.03.2012 06:45:12 [Die Presse]
Wahlsieger Putin sieht "politische Provokation"
Unmittelbar nach seinem Sieg bei der russischen Präsidentenwahl kritisierte Wladimir Putin die Opposition. Die spricht von Wahlbetrug und kündigt für heute Massenproteste an.
05.03.2012 08:41:11 [Badische Zeitung]
Wählen unter Webcams
Kreml und Regierung waren im Vorfeld der Wahl sehr bemüht, Vorwürfe der Opposition wegen Fälschung der Ergebnisse bei der Parlamentswahl Anfang Dezember nicht wieder aufkommen zu lassen. Transparenz ist die Devise. Wladimir Putin hatte dazu höchstselbst die Aufstellung von Webcams in jedem der 99 000 Wahllokale landesweit angeregt, und die Zentrale Wahlkommission hatte dies in rekordverdächtigem Tempo realisiert
05.03.2012 13:14:14 [Netzticker News]
OSZE bestätigt Unstimmigkeiten bei Putin-Wahl
Bei der Präsidentschaftswahl in Russland ist es während der Stimmauszählung in jedem dritten Wahllokal zu Unregelmäßgigkeiten gekommen.
05.03.2012 20:50:56 [Die Tageszeitung]
OSZE zur Wahl in Russland: Unstimmigkeiten in jedem 3. Wahllokal
Bei der Stimmauszählung zur Präsidentschaftswahl in Russland hat es nach Einschätzung der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) in jedem dritten Wahllokal Unstimmigkeiten gegeben. In einem Drittel der Wahllokale sei die Auszählung „schlecht“ verlaufen, teilte die OSZE am Montag in Moskau mit. Bereits während des Urnengangs waren von Wahlbeobachtern massive Betrugsvorwürfe zugunsten des künftigen Präsidenten Wladimir Putin erhoben worden.
05.03.2012 20:56:17 [Die Tageszeitung]
Putin, der Totengräber Russlands
Wladimir Putin zieht zum dritten Mal als Präsident in den Kreml ein. Seinem Sieg bei den Präsidentschaftswahlen stand von vornherein nichts im Wege. Die Stimmung in der Wählerschaft hatte sich seit den Fälschungsvorwürfen an die Adresse der Kremlpartei bei den Dumawahlen indes deutlich verändert.
05.03.2012 22:25:43 [n-tv]
Polizei nimmt hunderte Putin-Gegner fest
Unruhe in Russland: Bei Protesten gegen die Wahl von Wladimir Putin zum neuen Kremlchef nimmt die Polizei in Moskau und St. Petersburg rund 550 Demonstranten fest, unter ihnen zahlreiche prominente Putin-Gegner. Unterdessen wird weltweit das Wahlergebnis unterschiedlich aufgenommen.
06.03.2012 09:54:17 [Netzticker News]
Polizei lässt 250 Putin-Gegner in Moskau frei
Die russische Polizei hat am Dienstagmorgen rund 250 Gegner des zukünftigen Präsidenten Wladimir Putin aus den Gefängnissen entlassen.
06.03.2012 15:02:29 [Mein Politikblog]
Liberale Heuchelei: Wladimir Putin siegt im ersten Wahlgang
Für west­liche und »unab­hän­gige« rus­si­sche Wahlbeob­achter stand der Wahl­be­trug fest, noch bevor die Prä­si­den­ten­wahlen in Ruß­land über­haupt statt­ge­funden hatten. Des­halb hat das am Montag morgen von der Wahl­kom­mis­sion in Moskau bekannt­ge­ge­bene Ergebnis, dem zufolge Wla­dimir Putin 63,78 Pro­zent der Stimmen erhalten habe, auch als grob mani­pu­liert zu gelten. Den Vogel schoß die deut­sche Grünen-​Abgeordnete und selbster­nannte Rußland-»Expertin« Marie­luise Beck ab, die meinte, daß die Wahlen zwar ober­fläch­lich betrachtet kor­rekt ver­laufen seien.
06.03.2012 18:37:32 [RIA Novosti]
Fünf Mythen über Putin
Wladimir Putins Sieg bei der russischen Präsidentenwahl hat weltweit