Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (7)
Aktuelle Themen (6)

Frei lassen für wichtige Themen (0)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (6)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (5)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (0)

Überwachung, Daten, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Totalitarismus, Sicherheit (3)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär, NATO (11)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (5)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (3)

International (6)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (1)

Arbeit, Gewerkschaft, Rente, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (4)

Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (7)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (9)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (0)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Medizin, Ernährung (7)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (6)

Sport (7)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (0)
 Europa: Finanz- und Wirtschaftskrise, Schuldenkrise, Krisenfolgen (42)
01.04.2014 04:53:21 [Griechenland-Blog]
Das Verbrechen des IWF in Griechenland
Der Internationale Währungsfonds beging in Griechenland ein ungeheures vorsätzliches Verbrechen, in dessen Rahmen die großen europäischen Länder zur Rettung ihrer Banken die kleinen und alle zusammen das griechische Volk betrogen.
01.04.2014 08:44:03 [IKNews]
Griechenlands gallopierendes Sichtum
Niemals werde ich die Wortakrobatik von Wolfgang Schäuble vergessen, als ich Ihn auf dem European Banking Congress 2010 fragte ob er nicht denke dass die Sparpolitik in Griechenland den gleichen Fehler von Reichskanzler Brüning wiederholen würde und das Land in die echte Krise hineinstürzen würde.
01.04.2014 11:11:33 [IKNews]
BIP: Beschiss ist Programm
Eine neue EU-Verordnung zeigt die pervertierte und hilflose Politik in Europa. Verharmlosend wird in den Mainstreammedien mit Titeln wie “Kiffen für die Konjunktur” getitelt, den wahren Beschiss lässt man aber gepflegt außen vor. Die immer fortschreitende Liberalisierung des Drogenkonsums zeigt eins ganz deutlich, man ist sich seiner Sache sehr sicher.
01.04.2014 11:25:05 [NachDenkSeiten]
Gespräch mit Yanis Varoufakis zur Eurokrise – Teil 1
Am 27.11.2013 haben Roger Strassburg und Jens Berger mit dem griechischen Ökonomen Yanis Varoufakis im Rahmen der Eurozone-Konferenz in Austin Texas über die Krise in der Eurozone gesprochen. Hier der erste Teil des Gesprächs.
01.04.2014 12:02:43 [OPNI]
EU-Krise: Forschen und Schweigen
Die europäische Schuldenkrise geht in ihr fünftes Jahr. In der öffentlichen Debatte über die Zukunft Europas ist die deutsche EU-Forschung bisher vor allem durch Schweigen aufgefallen. Warum eigentlich?
01.04.2014 15:22:15 [Arbeit & Wirtschaft]
Neoliberale Troika-Politik treibt Länder näher an den Abgrund
Seit geraumer Zeit steht der Europäische Gewerkschaftsbund (EGB) in Opposition zur Troika-Politik. Um diese Opposition auf sichere Grundlage zu stellen, hat er einen Bericht verfasst, der auf Beiträgen seiner Mitgliedsgewerkschaften aus Portugal, Griechenland, Zypern und Irland beruht. Die Stoßrichtung des Berichts ist eindeutig: Die Troika-Politik ist unvereinbar mit der europäischen Grundrechtecharta, trägt zum Abbau des Sozialstaats bei, zu einem Anwachsen sozialer Ungleichheiten und zur Beendigung des europäischen Zusammenwachsens, der europäischen Konvergenz und zur Auflösung der Kohäsion.
01.04.2014 20:58:17 [.tageswoche.ch]
Nirgends rutschen mehr Familien in die Armut als in Griechenland
EU-Untersuchungen zeigen: Die Menschen in Griechenland müssen immer länger arbeiten und bekommen dafür immer weniger Lohn. In keinem anderen EU-Land rutschten in den Jahren 2011 bis 2013 so viele Familien in die Armut ab.
01.04.2014 20:59:56 [Stop ESM-Blog]
Sofia
Sofia, Smart meters und das große Leiden der Betroffenen, das uns allen noch bevorstehen könnte, wenn wir die Politiker weitermachen lassen wie bisher. Sofia war kerngesund. Sie sprühte vor Leben. Sie reiste als IT-Professional bundesweit herum und kam sogar auch ins Ausland. Sie genoß einen aufregenden Lebensstil zusammen mit ihrer Tochter im Teenager-Alter - bis bei ihr im Jahre 2013, während sie gerade auf Reisen war, ein Smart meter installiert wurde und die Smart meter-Tyrannei begann..
02.04.2014 08:16:52 [Goldseiten]
Sieben Zeichen für ein Ende des starken Euros
"Ich muss zugeben, dass mich die Euro-Erholung in den vergangenen Monaten überrascht hat. Aber es ändert nichts an meiner Meinung, dass die Realität den Euro wieder einholen wird", sagt Lars Seier Christensen, Mitgründer und Co-CEO der Saxo Bank. Er habe nie einen Hehl daraus gemacht, dass er die Euro-Einführung für eine schlechte Idee hält. Zu den Opfern dieser Idee zählten bankrotte Staaten und eine ganze Generation junger Menschen in Südeuropa.
02.04.2014 08:44:26 [Querschüsse]
Italien: PKW-Neuzulassungen mit +5,0%
Das italienische Ministerium für Infrastruktur und Transport (MIT) berichtete heute für den Monat März 2014 von einem Anstieg der PKW-Neuzulassungen von +5,0% zum Vorjahresmonat, auf 139’337 PKW. Dies ist der vierte Anstieg zum Vorjahresmonat in Folge, nach 27 Monaten Talfahrt, aber das erzielte Volumen bleibt weiter schwach.
02.04.2014 10:38:40 [Flassbeck-Economics]
Konjunkturelle Grundtendenz in Deutschland leicht aufwärtsgerichtet, aber weiter akute Deflationsgefahr in Europa
Die jüngsten Daten zur wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland und Europa zeigen wenig reale Veränderung, aber ein zunehmendes Abgleiten in die Deflation. Nachdem der in der vergangenen Woche veröffentlichte ifo-Index ein gemischtes Bild für den März ergeben hatte (Lage besser, Erwartungen schlechter), zeigte in dieser Woche der reale Einzelhandelsumsatz deutlich bessere Ergebnisse für Deutschland im Februar als in den Monaten zuvor.
02.04.2014 11:21:20 [Querschüsse]
Spanien: Arbeitsmarktbericht März
Das spanische Arbeitsministerium berichtete heute für den Monat März 2014 die Zahl der registrierten Arbeitslosen in den Arbeitsämtern Spaniens. Zum Vormonat sank die saisonbereinigte Zahl der Arbeitslosen (auf aktiver Arbeitssuche) um -17’000, auf 4,651554 Millionen. Bei den unbereinigten Daten sank die Zahl der Arbeitslosen, im Vergleich zum Vorjahresmonat, um -239’377. Zum Vormonat sank die Zahl der Arbeitslosen unbereinigt um -16’620 auf 4,795866 Millionen. Die Zahl der registrierten Arbeitslosen bleibt enorm hoch, die Qualität der neu geschaffenen Jobs bleibt schlecht, aber tendenziell zeichnet sich erneut eine leichte Verbesserung ab.
02.04.2014 12:17:52 [NachDenkSeiten]
Gespräch mit Yanis Varoufakis zur Eurokrise – Teil 2
Am 27.11.2013 haben Roger Strassburg und Jens Berger mit dem griechischen Ökonomen Yanis Varoufakis im Rahmen der Eurozone-Konferenz in Austin Texas über die Krise in der Eurozone gesprochen. Hier der zweite Teil des Gesprächs.
02.04.2014 13:57:50 [Annotazioni.de]
Gescheiterte Krisenpolitik und die Notwendigkeit eines anderen Europa
Gegen die Wirtschaftskrise setzen die EU-Kommission und die europäischen Regierungen auf drastische Lohnsenkungen in Südeuropa, verbunden mit einer „Flexibilisierung“ der Arbeitsmärkte. Erklärtes Ziel ist es, die europäischen Volkswirtschaften im Allgemeinen und die südeuropäischen im Besonderen „wettbewerbsfähiger“ zu machen. Das ist klassische Angebotspolitik: Die Kosten für Arbeitgeber bzw. Unternehmen sollen gesenkt werden in der Hoffnung, auf diese Weise Investitionen, Wachstum und Beschäftigung zu fördern. Eine Strategie, die scheitern muss.
02.04.2014 15:16:51 [Propagandafront]
Der Crash kommt: Das Märchen von der EU-Wirtschaftserholung könnte Anleger Millionen kosten
Diese ganze „Wirtschaftserholung“ in Europa hat für uns nie richtig Sinn ergeben. Fortwährend wird uns erklärt, dass Europa den Sturm gemeistert hat, sich das Wirtschafts- und Finanzsystem der EU auf dem Weg der Besserung befindet und Europa nun der Ort ist, wo man investiert sein sollte.
02.04.2014 19:06:24 [Telepolis]
Warum die Jugend Europas still hält?
Ökonomen begründen dies mit einem Zangengriff aus Jugendarbeitslosigkeit und wachsenden Abhängigkeiten, der alle Empörungsenergien aufzehrt. Am Anfang der Krise, Ende 2008 bis hinein ins Jahr 2009, zeigte sich die Jugend noch zornig, besonders in ihrem Land, da war noch die Rede von einer Jugendrebellion, schreiben der griechische Wirtschaftsprofessor Costas Lapavitsas und die Journalistin Alex Politaki. Nach der "sanften Umarmung der Troika", im Verlauf des ökonomischen und sozialen Desasters der folgenden Jahre verschwand die Jugend aus dem sozialen, ökonomischen und politischen Leben.
03.04.2014 00:15:14 [Griechenland-Blog]
Griechenland: bringt alles unter den Hammer!
Obwohl die als neoliberales Allheilmittel vergötterten Privatisierungen inzwischen sogar in den als Metropole der freien Marktwirtschaft geltenden USA in die Hose gegangen sind, besteht unter anderem speziell in Griechenland die Troika auch weiterhin auf dem totalen Ausverkauf aller staatlichen Vermögenswerte.
03.04.2014 04:59:07 [Handelsblatt.com]
IWF fordert lockerere EZB-Geldpolitik
Die Europäische Zentralbank lässt sich von der Gefahr einer Deflation nicht Bange machen. Der Internationale Währungsfonds sieht das anders und fordert von der EZB eine geldpolitische Lockerung.
03.04.2014 10:38:53 [Querschüsse]
Portugal: Staatsschulden wachsen ungebrochen
Das portugiesische Statistikamt (Instituto Nacional de Estatistica) berichtete im Rahmen des europäischen Haushaltsüberwachungsverfahrens die Daten zum Defizit und zur Verschuldung des Staates an die Europäische Kommission. Für 2013 wurde ein Bruttoschuldenstand für den portugiesischen Gesamtstaat von 213,631 Mrd. Euro ausgewiesen, dies entsprach 129,0% des nominalen BIPs. Aber damit nicht genug.
03.04.2014 12:35:09 [www.fassadenkratzer.wordpress.com]
Die geplante €uro-Krise als Schritt in den EU-Zentralstaat
„Wir können die politische Union nur erreichen, wenn wir eine Krise haben.” (Wolfgang Schäuble)

Die europäische Integrations-Bewegung, die nach dem 2. Weltkrieg besonders von dem Österreicher Coudenhove-Kalergi und dem Franzosen Jean Monnet vorangetrieben wurde, hatte von Anfang an das Ziel, einen europäischen Bundesstaat zu schaffen,mit dem die europäischen Staaten ihre völkerrechtliche Souveränität verlieren und die Völker in einer einheitlichen Bevölkerung, einer „europ

03.04.2014 15:30:30 [Lost in EUrope]
Im Schlafwagen
Die EZB lässt die Leitzinsen unverändert. Trotz weiter sinkender Inflation und steigender Risiken, etwa wegen der Konfrontation mit Russland, möchte EZB-Chef Draghi sein Pulver trocken halten. Seine Nicht-Entscheidung hat Methode.
04.04.2014 01:41:56 [Die Freiheitsliebe]
Proteste gegen EU-Finanzministerkonferenz in Athen
In Athen trafen sich die EU-Finanzminister, um über das weitere Vorgehen in der Krise zu diskutieren. Vor dem Gebäude demonstrierten über 4.000 Menschen gegen Troika, Europa und Austeritätspolitik. Die Polizei ging mit massiver Gewalt gegen die Demonstrant*innen vor.

04.04.2014 10:18:25 [start-trading.de]
Inflation: Die bisherige Geldpolitik hat versagt
Die EZB hat die Märkte in einen Schleier gehüllt. Ihre Geldpolitik ist angedeutet, aber nicht wirklich erklärt. Der Zustand der Konjunktur in der Eurozone ist angerissen aber nicht detailliert wiedergegeben. Man verwendet schwammige Ausdrücke, um sich nicht festlegen zu müssen. Diese Form der Politik hat nur den einen Grund, nämlich sich für jede Eventualität zu wappnen. Wer sich nicht festlegt, der kann seine Meinung immer der Windrichtung anpassen.
04.04.2014 16:07:49 [Wallstreet-online.de]
EZB dreht jetzt voll auf
Wir sind wieder da, wo wir hergekommen sind. Nämlich aus dem dunkelsten Loch der Weltgeschichte. Und diesmal geht fast die ganze Welt den gleichen Weg. Den Weg von Weimar.
04.04.2014 21:44:34 [Griechenland-Blog]
Regierung in Griechenland warnt Arbeitnehmer vor Lohnklagen
Die Regierung in Griechenland droht, die volkswirtschaftlichen Kosten gerichtlicher Urteile zugunsten klagender Arbeitnehmer mittels verschiedener Maßnahmen jeweils auf den gesamten Berufszweig der Kläger umzulegen.
07.04.2014 00:09:40 [Griechenland-Blog]
Explosion rassistischer Gewalt in Griechenland 2013
Das Netzwerk zur Erfassung rassistischer Gewalt verzeichnete 2013 in Griechenland 166 Fälle gewalttätiger Angriffe mit 320 Opfern und betont sowohl die polizeiliche Gewalt und herrschende Kultur der Straflosigkeit sowie auch die Tatsache, dass viele Fälle rassistisch motivierte Übergriffe gegen Immigranten und Flüchtlinge aus Angst nicht angezeigt werden.
07.04.2014 11:27:09 [Propagandafront]
Deflationsschock in der Eurozone: Wie die deflationäre Depression die europäische Wirtschaft vernichten wird
Die Austeritäts-Steuererhöhungen in Europa bringen die Eurozone in Gefahr, nach Herbst 2015 in einer vollumfänglichen und massiven deflationären Depression zu versinken, die weit schlimmer ausfallen wird als das, was nach 2007 folgte.
07.04.2014 12:22:06 [eigentümlich frei]
Zentralbank: Draghi veralbert die Weltpresse
Die zwar im Prinzip wahnsinnige – aber denn doch für Leser dieses Blogs wenig überraschende EZB-Meldung vom 3. April wollte ich zunächst ignorieren. Aus drei Gründen nun aber doch ein Artikel dazu, nachdem ich die heutigen Mainstream-Meldungen zur „neuen“ QE-Ankündigung der EZB noch abgewartet habe:
07.04.2014 12:33:37 [Telepolis]
Die Euro-Schuldenkrise und die Politik hilflosen Gehampels
Die überstürzte und völlig verkorkste Einführung des Euro ist ein Paradebeispiel dafür, wie demokratisch gewählte Politiker einander im emotionalen Überschwang in wirtschaftspolitischem Irrsinn bestärken und eine gigantische Fehlentscheidung treffen, für die einige Generationen der Völker Europas den Preis zahlen. Heute hat man sich damit abgefunden, dass damals eine Fehlentscheidung getroffen wurde. Aber jetzt haben wir nun einmal den Schlamassel und man muss versuchen, das Beste daraus zu machen, heißt es immer.
07.04.2014 16:02:35 [Telepolis]
Banken weiterhin "Too-big-to-fail"
Laut IWF hat allein in der Eurozone der Zinsvorteil, den Banken genießen, die zu groß sind, um pleite zu gehen, zuletzt bis zu 300 Milliarden Dollar betragen
07.04.2014 16:06:53 [Goldreporter]
Nigel Farage: „Wir werden regiert von Großkonzernen, Großbanken und großen Bürokraten“
Der britische Querdenker Nigel Farage hielt vor dem Europäischen Parlament eine denkwürdige Rede anlässlich der Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft durch Griechenland.
08.04.2014 00:05:53 [Griechenland-Blog]
EU-Agrarpolitik vernichtete traditionelle Landwirtschaft in Griechenland
Die Umsetzung der sogenannten Gemeinsamen Europäischen Agrarpolitik GAP bewirkte in Griechenland die Vernichtung fundamentaler landwirtschaftlicher Strukturen und einen immensen Anstieg der Importe zur Befriedigung der Ernährungsbedürfnisse der Bevölkerung.
08.04.2014 08:31:55 [Lost in EUrope]
Die Agenda der Chefs
Nach zehn Jahren unter Kommissionschef Barroso steht die EU schlechter da als zuvor. Wird sich dies nach der Europawahl ändern? Zweifel sind angebracht. Kanzlerin Merkel hält sich alle Optionen offen. Zudem gibt es eine “hidden agenda”, auf der auch TTIP und “Troika für alle” stehen.
08.04.2014 09:22:20 [le Bohémien]
Deflation – Euro-Krise in neuem Kleid
Die Euro-Krise ist vorbei, heißt es. Das ist ein Trugschluss. Jetzt kommt sie in neuem Gewand: „Deflation“ heißt das Schreckgespenst, das mittlerweile auch die Europäische Zentralbank (EZB) beunruhigt.
08.04.2014 21:23:38 [J. Jahnke]
Von der zunehmenden Monetarisierung der Eurokrise
Die Eurokrise durfte den deutschen Steuerzahler bisher nichts kosten, oder nichts, was unmittelbar über höhere Steuern erkennbar gewesen wäre. Da waren Schäuble/Merkel vor. Jede Eurosondersteuer hätte die Zweifel am Euro hochgefahren und wertvolle Wählerstimmen geopfert.
09.04.2014 04:58:59 [Griechenland-Blog]
Merkel wird über Wahlen in Griechenland entscheiden
Der SYRIZA-Vorsitzende Alexis Tsipras vertritt, die Entscheidung, ob und wann in Griechenland Parlamentswahlen erfolgen, werde nicht Premierminister Antonis Samaras, sondern Bundeskanzlerin Angela Merkel treffen.
09.04.2014 06:44:04 [Oeconomicus]
Die Theorie: Stabile Banken für ein stabiles Europa – Die Praxis: Wirkungslose Kontrolle, Banken zocken weiter
DIE THEORIE - Der Bundesbank-Präsident, Jens Weidmann hat in einer beeindruckenden Ansprache beim 20. Deutschen Bankentag in Berlin die Wichtigkeit stabiler Banken in Europa veranschaulicht:
[...]

09.04.2014 16:18:45 [Griechenland-Blog]
Merkel kommt auf Stippvisite nach Griechenland
Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt am 11 April 2014 auf eine Stippvisite nach Griechenland, um Antonis Samaras und seiner wackeligen Koalitionsregierung nicht zuletzt angesichts der anstehenden Europawahl den Rücken zu stärken.
10.04.2014 00:00:15 [Griechenland-Blog]
Tausende Fahrzeugbesitzer in Griechenland im Visier der Steuerfahnder
Die Steuerfahnder in Griechenland nehmen alle Eigentümer von Fahrzeugen ins Visier, die in den letzten Jahren den Einbau eines Motors mit einem niedrigeren Hubraum deklarierten, was jedoch möglicherweise nur auf dem Papier erfolgte um Abgaben und Steuern zu hinterziehen.
10.04.2014 07:11:43 [GEOLITICO]
“Eurokrise schlimmer als 2010″
AfD-Chef Bernd Lucke schlägt Alarm: In den Krisenländern und Frankreich stiegen die Schulden weiter. Banken wackeln. Merkel sage den Bürgern nicht die Wahrheit.
10.04.2014 16:48:31 [Tautenhahn Blog]
Frühjahrsprognose: Teuer bezahlte Falschmeldungen
Statt wissenschaftlicher Beratung mit Substanz liefern die Wirtschaftsforschungsinstitute billige politische Propaganda ab, die der Steuerzahler teuer bezahlen muss.
10.04.2014 16:49:15 [Griechenland-Blog]
Griechenland: Exporte sinken, Importe steigen!
Die Exporte Griechenlands verzeichneten im Februar 2014 im fünften aufeinanderfolgenden Monat einen weiteren Rückgang, während bei den Importen zum ersten Mal seit September 2013 wieder ein signifikanter Anstieg verzeichnet wurde.
 Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär, NATO (119)
01.04.2014 04:55:45 [Barth-Engelbart]
Neuen Nachrichten aus der ukrainischen Tiefe des Europäischen Hohlraums:
Kiew. Nachdem die Art der Personalpolitik der neuen EU-konformen Regierung in der Ukraine weltweit für Irritationen gesorgt hat, wurden von EU & USA Demokratieberater entsandt, die die mediale Außendarstellung der Regierung verbessern sollen. Erste Erfolge dieser Maßnahme sind bereits sichtbar. Ein ganz besonders eifriger EU-Demokratisierer der neuen Regierung, der für seine durchschlagenden Methoden bekannt war, starb jüngst an einer akuten Bleivergiftung. Jetzt belagern seine EU-demokrati
01.04.2014 04:56:16 [gulli]
Hacker entlarven angeblich russische Spionage in Ukraine
Angeblich hat die Hacker-Gruppe Russian Cyber Command (Rucyborg) einen weiteren erfolgreichen Angriff gefahren. Dieses Mal traf es die chinesische Botschaft in Moskau. Die dabei kopierten Unterlagen sollen belegen, dass Russland über technische Hintertürchen die Telekommunikation der Ukraine ausspioniert hat.
01.04.2014 06:59:45 [Neues Deutsachland]
Fast die Hälfte Syriens ist umkämpftes Gebiet
Diese Woche sollten weitere Syrien-Verhandlungen stattfinden. Doch es gibt keine. Zu verhärtet sind die Fronten. Ein Frieden ist weit weg, selbst ein Waffenstillstand. Es wird weiter gekämpft, derzeit vor allem in den Grenzgebieten zu Israel und Libanon sowie im Raum Aleppo. Bis jetzt, im 38. Kriegsmonat, hat der Krieg etwa 146 000 Todesopfer gefordert.
01.04.2014 10:02:21 [wirwollenkeinenkrieg]
Japan lockert Beschränkung für Rüstungsexporte
Japans Regierung beseitigt jahrzehntelanges Verbot von Waffenexporten, erhöht das Militärbudget und provoziert China, in dem die japanischen Truppen einst furchtbare Massaker verübt hatten.
01.04.2014 12:11:39 [qpress]
Grüße von Guck & Horch, der schnelle Flaggenwechsel der Schlapphüte
Kaum einer ist sich darüber im Klaren, dass die Geheim- und Militärdienste aller Herren Länder seit Jahrzehnten mit der Bundes-Bananen-Replik ein übles Spiel spielen. Und oh Wunder, dieses Spiel wird nicht nur von den sogenannten Siegermächten betrieben, nein die bundesdeutsche Beteiligung daran bleibt nicht unterm Weg. Was viele Menschen im Stillen vermuten, wird immer mehr zur Gewissheit, wenn es um das Thema Terror geht, dann sind diese Dienste allzeit an vorderster Front dabei.
01.04.2014 12:46:59 [nzz]
Türkische Artillerie erwidert Angriff aus Syrien
Eine aus Syrien abgefeuerte Rakete hat im Grenzgebiet der Türkei eine Moschee getroffen. Dabei sei in der Ortschaft Güzelyurt (Provinz Hatay) eine Frau schwer verletzt worden, berichteten türkische Medien am Dienstag.
01.04.2014 13:57:48 [Polenum]
BND-Zentrale erhält Sondernutzungsrecht
Man kann über Finanzminister Schäuble denken was man will. Eins steht jedoch fest: er ist und bleibt ein alter schwäbischer Pfennigfuchser. Doch während Schäuble versucht, die Staatsfinanzen einigermaßen in den Griff zu bekommen, verprassen Andere die Steuergelder wie nichts Gutes!
01.04.2014 14:15:04 [G! - Gutjahrs Blog]
Besuch des NSA Daten Centers in Utah
Eingebettet zwischen Wasatch und den Oquirrh Mountains von Utah befindet sich das militärisch abgeschirmte Daten-Center der NSA. Hier sollen Merkels Telefonate gespeichert sein, genau wie unser gesamter E-Mail-Verkehr, GPS-Koordinaten, Google-Suchanfragen sowie Facebook-Chats. Weil ich gerade in der Nähe war, habe ich mal hallo gesagt.
01.04.2014 17:05:29 [.derbund.ch]
In jedem Kampfjet steckt Technik aus den USA
Politiker und Sicherheitsexperten befürchten, die USA könnten die Gripen-Kampfjets über eine Hintertür in der Funkbox steuern.
01.04.2014 17:05:45 [Spiegel.de]
Internes Papier: Nato will ihren Einfluss im Osten stärken
Die Nato öffnet sich noch stärker gen Osteuropa. Ein vertrauliches Papier sieht Armeeübungen mit Staaten wie Moldau oder Armenien vor. Am Ende könnte sogar der Beitritt zu dem Verteidigungsbündnis stehen - ein klares Signal an Moskau.
01.04.2014 18:20:28 [IMI Online]
Über „Augsburg“ zur Weltmacht – Vernichtung syrischer Chemiewaffen oder militärische Machtprojektion?
Die große Koalition beweist wo sie nur kann, dass sie zukünftig außenpolitisch „neue Verantwortung“ (ein Euphemismus für die Ausdehnung des deutschen Imperialismus) übernehmen will. Nach der Ausweitung des Engagements in Mali und Planungen für ein Engagement in der Zentralafrikanischen Republik wird ein weiterer Einsatz der Bundeswehr debattiert, genauer der Marine-Fregatte „Augsburg“. Es gehe um die „Unterstützung von Schiffen, die im Mittelmeer syrische Chemiewaffen vernichten sollen“, berichtete die Tagesschau. Die Bundeswehr könne „die Sicherung der Amerikaner übernehmen“[1], deren Spezialschiff MV „Cape Ray“ bereits Ende Januar 2014 aus dem US-Bundesstaat Virginia aufgebrochen war und Mitte Februar im Mittelmeer eingetroffen ist.
01.04.2014 20:42:39 [ceiberweiber.at]
Die Bundeswehr und die Spannungen mit Russland
Wehrpflicht oder reines Berufsheer sind Fragen, die je nach Struktur und Geschichte einer Armee mit der von den USA vom "Westen" verlangten Haltung gegenüber Russland in Verbindung gebracht werden können. Da die Wehrpflicht in Deutschland nur ausgesetzt wurde, müsste man sie nicht wieder einführen, sondern nur diese Entscheidung rückgängig machen. Kritiker in Deutschland meinen, dass die Aussetzungen ohnehin nicht mit einer eingehenden politischen Debatte verbunden war, daher also vorschn
01.04.2014 20:57:38 [osthessen-news.de]
Krim-Krise in Osthessen angekommen: Amis zurück in McPheeters Barracks
Die Krim-Krise hat auch Folgen für die zukünftigen militärischen Stützpunkte der Amerikaner in Deutschland. So war in der letzten Woche eine Delegation der amerikanischen Armee in Bad Hersfeld, um die ehemalige Kaserne in der Wollweberstraße unter die Lupe zu nehmen und Möglichkeiten einer Teilbelegung der ehemaligen Kasernenblocks mit Armeeeinheiten auszuloten.
01.04.2014 21:01:35 [heise.de]
Bürgerrechtler werfen EU-Rat Geheimniskrämerei vor
Laut Statewatch sind über 100.000 als Verschlusssache eingestufte Akten des EU-Rates nicht einmal in dessen Dokumentenregister verzeichnet und werden so komplett von der Öffentlichkeit abgeschirmt.
02.04.2014 04:46:56 [zdf.de]
Debatte über deutsche Drohnen
Seit über einem Jahr prüft die Bundeswehr im Stillen die Anschaffung neuer Drohnen – angeblich sollen ausschließlich Aufklärungsdrohnen beschafft werden. Doch die gewünschten Modelle „Reaper“ und „Heron TP“ können Waffen tragen und werden in der Regel als Kampfdrohnen eingesetzt.
02.04.2014 04:58:18 [Telepolis]
Geschichtsunterricht bei Schäuble
Wolfgang Schäuble ist gelernter Jurist, seine Dissertation setzt sich mit der Rechtsstellung von Wirtschaftsprüfern auseinander. Aber seine Interessen und Kompetenzen sind vielseitig, was ja an der fachlichen Breite seiner Verwendung im Dienste des Staates zu erkennen ist. Auch mit Belehrungen über historische Sachverhalte ist Schäuble schon früher hervorgetreten, so etwa der Darlegung, die Bundesrepublik sei doch nie souverän gewesen, deshalb bedeute es auch keinen Verlust, wenn die Finanzhoheit bei Institutionen der Europäischen Union angesiedelt werde.
02.04.2014 06:59:11 [yahoo]
Ukraine agrees to host NATO war games
Ukraine's parliament on Tuesday approved a series of joint military exercises with NATO countries that would put US troops in direct proximity to Russian forces in the annexed Crimea peninsula.
02.04.2014 07:00:35 [Stimme Russlands]
Irans neuer UN-Botschafter wartet seit Wochen auf US-Visum
Der neue iranische UN-Botschafter am Sitz der Vereinten Nationen in New York wartet inzwischen seit vier Wochen auf ein Visum für die USA.
02.04.2014 07:10:06 [Radio Utopie]
N.A.T.O.-Generalsekretär Rasmussen bleibt im Kriegsgeschäft bei Maerks Line
Kriegstreiber und Kumpane verdienen weiterhin Millionen an ihren eigenen, weltweit geschürten Spannungsherden.
02.04.2014 11:24:18 [German Foreign Policy]
Afrikanische Interventionen
Auf dem heute beginnenden EU-Afrika-Gipfel treiben Berlin und Brüssel den Ausbau ihrer militärischen und militärpolitischen Aktivitäten auf dem afrikanischen Kontinent voran. Neben Beschlüssen zur EU-Intervention in der Zentralafrikanischen Republik stehen Verhandlungen über den weiteren Aufbau afrikanischer Security-Strukturen unter Aufsicht der EU auf dem Programm. Die Maßnahmen sollen afrikanische Kräfte nutzen, um "Ordnungs"-Vorstellungen im Sinne Berlins und Brüssels zu realisieren: Man müsse keine eigenen Kampftruppen schicken, um zur Sicherung seines Einflusses in einer "Krisenregion eine Präsenz- und Beobachtungsposition" einzunehmen, urteilen Experten. In diesem Sinne unterstützt die Bundesrepublik die Afrikanische Union (AU) beim Aufbau ihrer Militärstrukturen und nimmt an "Ausbildungsmissionen" in Somalia und Mali teil.
02.04.2014 14:00:42 [Telepolis]
Die Lügen der CIA
Ein Bericht legt brutale Verhörmethoden offen, dass daraus keine Erkenntnisse gewonnen wurden und wie der Geheimdienst Verfassungsorgane täuschte.
02.04.2014 15:17:29 [Kritisches-Netzwerk]
Gewalt und Freiheit
Dieses Thema zieht sich wie ein roter Faden durch die Geschichte, und täglich tauchen in den Medien dazu neue Meldungen auf. Der seit 2012 schlagzeilenträchtigste Fall ist der Bürgerkrieg in Syrien. Ständig schwelen irgendwelche gewaltsam ausgetragenen Konflikte in der Welt, die meistens gar nicht als explizite Kriege gehandelt werden. Immer öfter verschwimmen dabei die Fronten zwischen den Guten und den Bösen, den Verteidigern und den Aggressoren, was besonders in Bürgerkriegsszenarien w
02.04.2014 15:38:29 [freitag.de]
Verschwörung ohne Theorie
ABRAKADABRA „Verschwörungen sind keine halluzigenen Erscheinungen, sondern eine notwendige Organisationsform krimineller und ggf. staatsterroristischer Handlungen“ (Wolf Wetzel)

Am 23.1.2014 startete in den Kinos der Film „Der blinde Fleck“.

Der Film verarbeitet, 34 Jahre nach dem Anschlag, das Bombenattentat auf das Münchener Oktoberfest.

02.04.2014 16:06:19 [Spiegel.de]
Separatisten in Italien: Spezialkommandos sprengen mutmaßlichen Terrorring
Das Streben nach Unabhängigkeit hat in Norditalien eine lange Tradition. Jetzt wirft die Justiz jedoch einer ganzen Gruppe vor, sie habe Venetien gewaltsam von Italien trennen wollen. Spezialeinheiten der Polizei rückten am Mittwoch gegen die mutmaßlich gewaltbereiten Separatisten aus.
02.04.2014 20:55:02 [G! - Gutjahrs Blog]
Der NSA Komplex
Sucht man hierzulande einen Geheimdienst-Experten, kommt man an Holger Stark nicht vorbei. Zusammen mit Marcel Rosenbach hat der Leiter des SPIEGEL-Büros in Washington DC ein Buch geschrieben, das diese Woche in den Handel kommt. Ein Gespräch mit Holger Stark über die NSA, das Silicon Valley und das Weiße Haus.
02.04.2014 23:00:24 [handelszeitung.ch]
Geheimprotokolle: Bund mit Gripen-Gegengeschäft überfordert
Wird der Gripen in der Schweiz landen? Noch tobt der Abstimmungskampf. Neue Dokumente zeigen jetzt, wie Saab Druck auf Stellen beim Bund macht.
03.04.2014 04:55:17 [n-tv.de]
"Falklandinseln sind atomarer Stützpunkt"
Die argentinische Präsidentin Cristina Fernandez de Kirchner hat der Nato vorgeworfen, die Falklandinseln als atomaren Militärstützpunkt im Südatlantik zu nutzen. "Das ist die Wahrheit, die sich nicht mehr länger verbergen lässt", sagte Kirchner bei einer Gedenkfeier in Buenos Aires anlässlich des Beginns des Falklandkriegs mit Großbritannien vor 32 Jahren.
03.04.2014 06:52:08 [Internet Zeitung]
Leistet Angela Merkel Beihilfe zu US Drohnenmorden von BaWü aus?
...Dabei gerät zusehends auch Deutschland in den Blick jener, die über den „geheimen Krieg“ – denn weder mit dem Jemen noch mit Somalia oder Pakistan befinden sich die USA offiziell im Krieg – aufklären wollen. Die „Süddeutsche Zeitung“ und der zur ARD gehörende Sender NDR kooperieren seit dem Herbst 2013 auf eine besondere Art. Aufbauend auf den Recherchen von US-Autoren wie Jeremy Scahill verfolgen Journalisten die Spuren, die der US-Drohnenkrieg in Deutschland hinterlassen hat.
03.04.2014 07:40:27 [RIAN]
Nato plant für 2014 acht Militärübungen in Ukraine
Acht internationale Militärübungen finden 2014 in der Ukraine statt. An allen davon werden Nato-Länder teilnehmen, teilte Jewgeni Perebijnis, Sprecher des ukrainischen Außenministeriums, am Mittwoch mit.
03.04.2014 07:52:56 [duckhome.de]
Schäuble, Hitler, Putin und die Lehrer
Das Wolfgang Schäuble einen Krieg oder besser gesagt jeden möglichen Krieg will, ist klar. Er hat ja schon damals Geld vom Waffenschieber genommen und dieses Geld stammte ja letztendlich von der Waffenindustrie, der es nur dann richtig gut geht, wenn ihre Waffen in möglichst großen Kriegen gegen viel Geld eingesetzt und damit verbraucht werden. Frieden macht für die deutsche wie auch für die amerikanische Rüstungsindustrie ja keinen Sinn. Zudem ist er ein überzeugter Atlantiker der alles
03.04.2014 07:59:45 [orf]
Atomwaffen auf Falkland-Inseln versteckt?
Die argentinische Präsidentin Cristina Kirchner hat der NATO vorgeworfen, die Falkland-Inseln als atomaren Militärstützpunkt im Südatlantik zu nutzen. „Das ist die Wahrheit, die sich nicht mehr länger verbergen lässt“, sagte Kirchner gestern bei einer Gedenkfeier im Präsidentenpalast anlässlich des Beginns des Falklandkriegs mit Großbritannien vor 32 Jahren.
03.04.2014 10:58:04 [Gegenfrage.com]
Rede in Las Vegas: Dick Cheney befürwortet Iran-Angriff
Der ehemalige US-Vizepräsident und Top-Unternehmer Dick Cheney sprach sich am vergangenen Wochenende in einer Rede für einen Angriff auf Irans Atomanlagen aus. Bereits im Jahr 2007 habe er sich darüber mit einem israelischen General ausgetauscht.

03.04.2014 11:58:50 [Jungle World]
Bestellte Macheten: Frankreichs Rolle beim Genozid in Ruanda
Deckel drauf? Nein, die Aufarbeitung des Genozids an den Tutsi ist noch lange nicht abgeschlossen. Zwischen 800 000 und einer Million Menschen wurden im Frühsommer 1994 in Ruanda ermordet. Frankreich hat seine Mitverantwortung zwar inzwischen eingestanden, doch das Gedenken findet weitgehend ohne Vertreter des Staates statt. Alain und Dafroza Gauthier konnten schon 25 Täter in Frankreich ausfindig machen. Wir sprachen mit dem engagierten Ehepaar. Unterdessen schwindet die internationale Unterstützung für das Regime Paul Kagames in Ruanda.
03.04.2014 12:32:46 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Polizisten wegen Massenmord auf dem Maidan verhaftet
Zwölf Angehörige einer ukrainischen Spezialeinheit sind wegen des Verdachts auf Massenmord verhaftet worden, sagte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft. Sie sollen auf dem Maidan Demonstranten erschossen haben.
03.04.2014 17:16:32 [Panorama]
US-Basis Ramstein spielt zentrale Rolle im Drohnen-Krieg
Die US-Basis in Ramstein spielt eine weit bedeutendere Rolle im weltweiten Drohnen-Krieg der USA als bislang bekannt. Auf der Basis werden Live-Bilder der völkerrechtlich umstrittenen Drohneneinsätze analysiert und mit nachrichtendienstlichen Erkenntnissen abgeglichen. Zudem wird Ramstein als Relaisstation genutzt, um Steuerungsbefehle an die weltweit operierende Drohnenflotte zu übermitteln.
03.04.2014 18:35:56 [Cashkurs]
Auf den finalen Krieg hinarbeitend
Realisiert Barack Obama eigentlich, dass er die USA und deren Vasallenstaaten in einen Krieg mit Russland und China hineinführt, oder wird Obama von seinen neokonservativen Redenschreibern und Regierungsoffiziellen in dieses Desaster hineinmanövriert? Diese Frage möchte ich im heutigen Gastbeitrag für CK*wirtschaftsfacts aufwerfen. Sowohl der Erste als auch der Zweite Weltkrieg waren Resultate der Ambitionen und Fehler einer sehr kleinen Gruppe von Entscheidern.
03.04.2014 18:40:48 [Jungle World]
Muttis größte Lüge: Kritik an der Aufarbeitung der NSU-Morde
Angela Merkel (CDU) hatte es zugesagt. »Als Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland verspreche ich Ihnen: Wir tun alles, um die Morde aufzuklären und die Helfershelfer und Hintermänner aufzudecken und alle Täter ihrer gerechten Strafe zuzuführen.« In ihrer Rede auf der offi­ziellen Gedenkveranstaltung für die Opfer rechtsextremer Gewalt am 23. Februar 2012 in Berlin betonte sie, dass »alle zuständigen Behörden in Bund und Ländern mit Hochdruck« an der Aufarbeitung der NSU-Morde und -Anschläge mitwirkten.
04.04.2014 04:52:41 [LarsSchal.com]
NATO UNPLUGGED
The Ministry of Truth as run by NATO and the US State Department received recently some questions from Pepe Escobar (Asia Times Online) and me connected to the alleged false flag attack plans of the Turkish government. Here are the replies.


04.04.2014 04:53:51 [antikrieg.com]
Paul Craig Roberts - Judicial Watch spielte in die Hände der Regierung
Die Amerikaner werden geblendet durch Vorstellungen
04.04.2014 05:07:23 [Telepolis]
Staatsanwaltschaft hat 12 mutmaßliche Scharfschützen inhaftiert
Oleg Mahnitskyy, der Generalstaatsanwalt der Ukraine von der rechtsextremen Partei Swoboda, hat die Verdächtigen präsentiert, die im Februar Dutzende von Aktivisten der Maidan-Bewegung erschossen haben sollen. Durch einen geleakten Mitschnitt eines Telefongesprächs zwischen dem estnischen Außenminister Urmas Paet und der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton war erneut die Aufmerksamkeit auf die Vorfälle gerichtet worden, die der Janukowitsch-Regierung zugeschrieben wurden und letztlich zu deren Sturz führten (Kamen die Scharfschützen aus der Opposition?).
04.04.2014 06:47:40 [TLAXCALA]
Rede der Mütter gegen den Krieg Berlin-Brandenburg
In diesen Tagen gedenken wir der Tausenden von Opfern von Serben, Albanern und Menschen anderer ethnischen Gruppen, die durch die NATO-Bombardements von Wohnhäusern, Schulen, Fabriken, Krankenhäuser, Bussen, bzw. Zügen, im Jahre 1999 in Jugoslawien ermordet wurden!
04.04.2014 06:50:44 [faz]
Bericht über Folter der CIA wird veröffentlicht
Senatsmitarbeiter haben die Methoden der Ermittler überprüft und dafür Millionen Dokumente gesichtet. Die Ergebnisse seien eine Schande für Amerika, heißt es aus dem zuständigen Ausschuss. Jetzt sollen brisante Details veröffentlicht werden.
04.04.2014 14:01:12 [P-Magazin.de]
Deutsche Pulitzer-Preisträgerin erschossen: Trauer um Anja Niedringhaus
Deutschland verliert seine prominenteste Kriegsfotografin: Anja Niedringhaus wurde in der Provenz Khost in Afghanistan erschossen. Nach Angaben afghanischer Behörden sei der Täter ein Polizist...
04.04.2014 14:01:49 [cicero.de]
„Da lachen die Amerikaner doch nur“
Der NSA-Untersuchungsausschuss will die Geheimdienstverstrickungen aufklären und unter anderem Edward Snowden hören. Doch der Historiker Josef Foschepoth, der die Ursachen der Überwachung in der BRD analysiert hat, erwartet nicht viel von dem Gremium: Das eigentliche Problem könne er nicht lösen
04.04.2014 16:05:29 [Oeconomicus]
Täuschland, die Schaltzentrale im weltweiten Drohnenkrieg
§ 26, Satz 1 GG besagt: 'Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen werden, das friedliche Zusammenleben der Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind unter Strafe zu stellen.' Gelegentlich entsteht der Eindruck, dass dieses Gesetz der Laien-Vorturnerin unserer Montessori-Truppen nicht wirklich bekannt ist. Was aber sehr nachdenklich macht, ja aus deutscher Sicht schockiert ...
[...]

04.04.2014 16:06:11 [Hintergrund]
NSU-Skandal: Neue Zweifel an Selbstmord-Theorie
Verantwortliche haben über die Todesumstände der mutmaßlichen NSU-Terroristen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt gelogen.
04.04.2014 16:09:22 [netzfrauen]
Fotojournalistin Anja Niedringhaus von afghanischem Polizisten erschossen
Die international anerkannte Fotojournalistin Anja Niedringhaus wurde heute in Bandakhil im Tanai Distrikt der ost-afghanischen Provinz Chost von einem afghanischen Polizisten erschossen. Ihre kanadische Kollegin Kathleen Gannon saß mit ihr in einem Auto. Gannon wurde zweimal angeschossen und erlitt schwere Verletzungen. Zur Zeit befindet sie sich in medizinischer Behandlung.

04.04.2014 16:49:47 [Süddeutsche]
US-Militärflughafen in Deutschland: Ramstein ist Zentrum im US-Drohnenkrieg
Unbemannte Flugzeuge haben in Pakistan und Jemen seit 2004 Hunderte Zivilisten getötet. Ohne den amerikanischen Stützpunkt in Rheinland-Pfalz wären diese Einsätze unmöglich, sagt ein früherer US-Soldat. Die Bundesregierung beharrt darauf, nichts von den Einsätzen zu wissen.
04.04.2014 16:50:43 [Politik im Spiegel]
Merkels Kriegsministerin: Ein blonder Engel, der teuflische Pläne hegt
Diesmal wollen CDU/CSU und SPD von Beginn an in Afrika dabeisein. Während Hitlers Feldmarschall Rommel nur bis El Alamein kam, hat man jetzt weitergesteckte Ziele im Auge. Man will nicht wieder wie in Tunesien oder Libyen bloß Zaungast des Geschehens sein, sondern weiß: Wer an Kriegen und dem folgenden Wiederaufbau, der Lieferung neuer Waffen und Prothesen für Versehrte, der Ergatterung von Lizenzen für die Ausbeutung von Ressourcen und am massenhaften Ankauf extra billiger Sklavenarbeiter verdienen will, muß vorne sein, wo die Musik spielt.
04.04.2014 19:58:14 [IMI Online]
Gibt es ein neues Bild vom Krieg im heutigen Deutschland?
Es hat da ein eigenartiges Phänomen in unserem Land, das in einer ganzen Reihe von bewaffneten Konflikten steht, ob mit UN-Mandat oder nicht: Auf der einen Seite sprechen sich seit längerer Zeit schon, nach Auskunft des Bundesausschusses Friedensratschlag, der Partei DIE LINKE und diverser Publikationsorgane der politischen Linken und der Friedensbewegung, etwa 75 Prozent der Befragten bspw. gegen den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr aus. Auf der anderen Seite beschließt der Bundestag seit Jahren mit etwa 90%-Mehrheiten, im Januar 2011 – trotz eines debakulösen Kriegsverlaufs – immer noch mit einer 72,5%-Mehrheit, die Verlängerung, zuweilen gar die Ausweitung des Bundeswehr-Mandates.
05.04.2014 05:30:54 [faz.net]
Eine neue Generation der Raketenabwehr
Trotz des Stopps aller großen Beschaffungsvorhaben durch Ursula von der Leyen will die Bundeswehr ein Raketenabwehrsystem erwerben, das in alle Himmelsrichtungen blickt. Rund eine Milliarde Euro hat Deutschland bereits in dieses Projekt investiert
05.04.2014 05:33:48 [sueddeutsche.de]
Auf Kollisionskurs mit dem Völkerrecht
Die Möglichkeit gegen US-Drohneneinsätze vorzugehen, sind laut eines Gutachtens "vergleichsweise gering". Damit steckt die Bundesregierung in einem Dilemma. Entweder sie verprellt einen engen Verbündeten oder riskiert gegen das Völkerrecht zu verstoßen.
05.04.2014 05:55:28 [jungewelt.de]
»Strafanzeige wäre durchaus möglich«
Exkanzler Schröder hat zwar den Bruch des Völkerrechts gestanden, muß aber wohl nicht vor Gericht.
05.04.2014 10:02:46 [Schnappfischkapitalismus]
Drohnenkriege und der Anfang vom Ende
Gestern früh erschien in der Süddeutschen ein bestürzender Beitrag:
“Ohne den Stützpunkt in Rheinland-Pfalz wäre der Drohnenkrieg des US-Militärs nicht möglich. Der ehemalige Drohnenpilot Brandon Bryant wirft der Bundesregierung Naivität im Umgang mit den Amerikanern vor: Sein Land missbrauche das Vertrauen der Deutschen.”

Es geht um die aktive und passive Unterstützung eines Angriffskrieges (gern auch als Präventivkrieg bezeichnet) des US-Militärs von Ramstein aus.

05.04.2014 11:19:28 [Friedensblick]
NSU: Fakten gegen Andreas Temme vom Verfassungsschutz
Welche Fakten sprechen für eine Schuld von Andreas Temme vom Geheimdienst "Verfassungsschutz". Eine Zusammenfassung.
05.04.2014 17:57:08 [German Foreign Policy]
Das Multitool der Marine
Die Kriegsmarine der Bundeswehr stellt neue Spezialeinheiten für Interventionsoperationen auf. Ein jetzt eigens für die Kriegsführung in "küstennahen Bereichen" geschaffenes "Seebataillon" umfasst Minentaucher, Sicherungssoldaten, eine Einheit für das Entern fremder Schiffe ("Boarding") sowie eine Spionagetruppe. Die Ausrüstung der Militärs ist auf dem neuesten technischen Stand: Neben schweren Waffen verfügen sie auch über Unterwasserdrohnen und Flugroboter. Viele Angehörige des "Seebataillons" haben bereits umfangreiche Kampferfahrung - sie waren sowohl an der EU-geführten Anti-Piraterie-Mission "Atalanta" vor der Küste Somalias als auch an geheimdienstlichen Operationen in Afghanistan beteiligt. Zur Ausbildung der Truppe zählen Scharfschützen-, Spreng- und Einzelkämpfertrainings.
05.04.2014 21:05:33 [epochtimes.de]
Mord an Fotografin: Täter wollte sich für Nato-Angriffe rächen
Das Motiv für den Mord an der deutschen Fotografin Anja Niedringhaus ist offenbar Rache für Nato-Luftangriffe auf das Dorf des Täters in Afghanistan gewesen.
05.04.2014 21:07:01 [diepresse.com]
Konflikt: "Atomwaffen auf Falklandinseln"
Argentiniens Präsidentin Kirchner überrascht mit neuem Vorwurf. Das britische Gebiet sei eine geheime Nato-Basis.
06.04.2014 07:31:58 [Luftpost]
Der Irak wurde zerstört, sein Ölreichtum konfisziert und die überlebende Bevölkerung in Armut zurückgelassen
Der in Kanada lebende Autor Asad Ismi untersucht die auch 11 Jahre nach der US-Invasion immer noch katastrophalen Zustände im Irak.
06.04.2014 07:37:55 [Radio Utopie]
Russland installiert taktische Kurzstrecken-Raketen an Grenze zu Kasachstan
Weitere verschärfte militärische Aufrüstung als Folge des seit dem Jahr 2001 geführten Krieges der Vereinigten Staaten von Amerika, der N.A.T.O. und ihren Verbündeten in Asien.
06.04.2014 09:34:23 [Dorfling]
Verrat als strategische Waffe
Da gab es in der vergangenen Woche eine kurze Meldung, daß einer der Chargen aus der mittleren Nomenklatura der Blockparteien mit sofortiger Wirkung von seinem Posten zurückgetreten war. An sich hier nicht erwähnenswert, doch da sich die "Welt" in einem sehr holprigen Erklärungsversuch dieses Vorgangs annahm, seien hier ein paar Gedanken angebracht, wurden doch Spekulationen im Zusammenhang mit der NSA-Verratsaffäre erhoben.
06.04.2014 12:33:49 [trueten.de]
Unser Afghanistan! Wir haben gesiegt!
Und richtig: sie sind so brav zur Wahl gegangen. So lange Brunnen gebohrt und Schulen eröffnet, bis das erreicht wurde. Sie haben sich alle zur Demokratie bekannt. Dass sie die meiste Zeit ihre Zettelchen nach dem Willen der Oberen abgegeben haben - ist das bei uns anders? Und dass in Wirklichkeit die Lage seit zehn Jahren nicht anders geworden ist - wen soll das kümmern nach so viel Verwüstung. Wichtig ist doch nur eins: Die Afghanen haben sich gebeugt.
06.04.2014 16:04:32 [Erinyen Zentrum]
Geheimgefängnisse – Die US-Regierung ist der Terror selbst | Mainstream Medien
Sogar die Mainstream Medien liefern haufenweise handfeste Beweise, dass die US-Regierung nicht den Terror bekämpft, sondern selbst der Terror ist. Geheimdienste müssen nicht, wie von manchen Reportern gesagt, besser kontrolliert, sondern abgeschafft und ihre Leiter ins Gefängnis gebracht werden. Geheimdienste handeln unter dem Deckmantel der Terrorbekämpfung eindeutig illegal und unterwandern jede noch verbliebene freiheitliche Grundordnung. Oder haben diese...
06.04.2014 16:50:35 [VoltaireNet]
Die Bilanz von Lakhdar Brahimi
Nach dem Scheitern der Friedenskonferenz von Genf-2 ist der Sondergesandte der Generalsekretäre der Vereinten Nationen und der Arabischen Liga, Lakhdar Brahimi, das Datum für ein neues Treffen schuldig geblieben. Er breitete sich in Vorwürfen über Syrien aus, und machte es für den Krieg verantwortlich, dessen Opfer es aber ist. Für Thierry Meyssan war Herr Brahimi nicht nur Richter in eigener Sache, sondern sein Mandat war auch, dem Staat Syrien aufzudrängen, was er seinem eigenen Land beschert hatte: Krieg.
06.04.2014 16:54:11 [Frankfurter Rundschau]
Völkermörd Ruanda: Syrien ist das neue Ruanda
Die Völkergemeinschaft wollte aus ihrem Versagen von 1994 in Ruanda lernen. Doch in Syrien scheitert sie erneut. Längst ist der Bürgerkrieg in Syrien somit zur Zerreißprobe für die internationale Gemeinschaft geworden.
06.04.2014 18:45:24 [Einartysken]
Ein Firmenchef sagt 'NEIN' zur NSA - und kommt in den Knast
Im Februar 2001, sechs Monate vor 9/11 wollte die NSA illegal die privaten Daten von Kunden der Telefongesellschaften im ganzen Land mit einem Suchprogram ohne richterlichen Beschluss haben - und erhielt sie auch.
06.04.2014 18:46:58 [Berliner Zeitung]
Der große Bluff – was der Krieg der USA gegen den Terror gebracht hat
Es ist Zeit, den großen Bluff eines bevorstehenden terroristischen Weltuntergangs zu beenden. Bushs „Antiterrorkrieg“ war ein alles in den Schatten stellender Terroranschlag auf die muslimische Welt.
06.04.2014 18:49:25 [Emran Feroz's Blog]
Afghanistans neuer Kolonialpakt
Noch in diesem Jahr – wahrscheinlich wohl spätestens zu Beginn des nächsten Jahres – wollen die ISAF-Truppen aus Afghanistan abziehen. Nach über einem Jahrzehnt Krieg, in dem am Hindukusch die Korruption in die Höhe geschossen ist, der Opiumanbau ein Rekordausmaß erreicht hat und der Terrorismus gestiegen ist, will die internationale Staatengemeinschaft, allen voran die USA, das Land nicht vollkommen im Stich lassen. Zumindest soll dieser Anschein geweckt werden.
06.04.2014 20:36:27 [freitag.de]
Der manipulierte Terrorismus
Täuschungen Anstatt die Ursachen zu ergründen und darüber zu berichten, wird vertuscht, verschleiert und in Details herumgestochert.
06.04.2014 20:36:49 [contra-magazin.com]
NATO und EU: Marschrichtung Georgien
Nachdem Russland mit dem Krim-Referendum die Absicht der NATO durchkreuzt hat, die militärstrategischen Einrichtungen der Halbinsel in eigene Hände zu bekommen, richtet sich der Blick wieder schärfer nach Georgien. Das Land hatte schon einmal den Minenhund für den Westen spielen müssen.
06.04.2014 21:06:52 [Jungle World]
Rio rüstet auf: Die Armee in den Favelas in Rio de Janeiro
Zwei Monate vor Beginn der Fußball-WM in Brasilien werden in Rio de Janeiro Polizeiaufgaben an die Armee übertragen, ganze Stadtviertel werden zu militärischen Besatzungszonen. Vor allem in den Favelas werden zivile Rechte weiter eingeschränkt.
07.04.2014 05:02:36 [Luftpost]
Präsident Obama landet auf der Air Base Ramstein, um mit verwundeten Soldaten zu sprechen
Die Air Base Ramstein in der Westpfalz ist nicht wegen der Zwischenlandung des US-Präsidenten Obama, sondern wegen ihrer zentralen Rolle im US-Drohnenkrieg wieder einmal
in die Schlagzeilen der Mainstream-Medien geraten.

07.04.2014 06:54:48 [RIAN]
Rasmussen: In Nato will niemand Rückkehr zum Kalten Krieg
... „Dank unseren Verbündeten zu beiden Seiten des Atlantiks haben wir die Zahl der Kampfjets, die den Luftraum über den baltischen Staaten patrouillieren, mehr als verdoppelt. Wir patrouillieren den Himmel über Polen und Rumänien mit Hilfe von AWACS-Frühwarnflugzeugen. Die Verbündeten haben ihre Präsenz im Schwarzen Meer aufgestockt“, so Rasmussen.
07.04.2014 08:48:53 [Friedensblick]
NSU ist Staatskrise: Generalbundesanwalt Range belog Bundestag
Generalbundesanwalt Range deckte Zierckes Lügnerei am 21.11.11 im Innenausschuss des Bundestages, es hätte Brandruß in Mundlos Lunge gegeben.
07.04.2014 12:07:21 [Gegenfrage.com]
Israel: Über 1500 palästinensische Kinder getötet seit 2000
Laut der palästinensischen Autonomiebehörde kamen durch Einsätze der Israelischen Armee seit der Zweiten Intifada ab September 2000 insgesamt 1500 Kinder ums Leben. 6000 wurden verletzt und 10000 gefangen genommen.

07.04.2014 12:20:47 [IMI]
Der Flughafen Shannon und seine militärische Nutzung durch die USA
Zeitgleich mit dem Rückgang des normalen Verkehrs in Shannon hat sich noch etwas anderes geändert. Als George W. Bush 2003 in den Irak einmarschierte, gab die irische Regierung ihm die Erlaubnis, den Flughafen zu nutzen, den seitdem weit über zwei Millionen US-Soldat_innen durchliefen. Das Irakgeschäft hat zwar nachgelassen, aber die Besetzung Afghanistans bietet immer noch reichliche Möglichkeiten für Kriegsgeschäfte.
07.04.2014 12:29:17 [Rationalgalerie]
Nachrichten aus besetztem Land: Der Mord ist ein Bekannter aus Ramstein
Die Burg Nanstein in Rheinland-Pfalz ist ein beliebtes Ausflugsziel. Von hier aus focht Franz von Sickingen seine Fehden mit der katholischen Kirche und dem Hochadel aus. Die Burg erlaubt idyllische Blicke in die Umgebung. Einer der Blicke bleibt unweigerlich an der Ramstein-US-Air-Base hängen, jenem 1.400 Hektar großen Monster, von dem aus die Mord-Flüge der US-Drohnen gesteuert werden. Dass dort mit dem Völkerrecht Fußball gespielt wird belegt ausgerechnet der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages in einem achtseitigen Gutachten zum Drohnen-Krieg von deutschem Boden.
07.04.2014 14:39:18 [German Foreign Policy]
Das Land der Freiheit
Der Bund der Vertriebenen (BdV) kündigt für diesen Mittwoch die Teilnahme der deutschen Kanzlerin an seinem Jahresempfang an. Die wiederholte Präsenz Angela Merkels auf seinen Veranstaltungen zeuge "von ihrer engen Verbundenheit mit den Vertriebenen", erklärt BdV-Präsidentin Erika Steinbach. Steinbach und ihre Organisation sind in den vergangenen Jahren immer wieder wegen geschichtsrevisionistischer Äußerungen kritisiert worden. Steinbach selbst hat etwa behauptet, die vom NS-Terror befreiten Länder Ost- und Südosteuropas seien "über viele Jahre auch nach dem Krieg noch eine gigantische Sklavenhalter-Region" gewesen. Funktionären des BdV und einiger seiner Teilorganisationen wird vorgeworfen, die deutsche Alleinschuld am Zweiten Weltkrieg in Frage zu stellen.
07.04.2014 15:28:48 [ISW - Institut für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung e.V.]
Hunderte US-Söldner "als politische Polizei in der Ost-Ukraine"?
Schon Anfang März 2014 hatte ITAR-TASS, die staatliche russische Nachrichtenagentur, berichtet, dass die Putsch-Regierung in Kiew einen Ableger des weltweit größten privaten "Sicherheitsdienstes" Blackwater (neuer Name: Academi) angeheuert habe, um in der Ostukraine gegen prorussische Organisationen und Demonstranten vorzugehen. Bei Interfax und in der britischen Tageszeitung Daily Mail gab ein russischer Diplomat bekannt, dass 300 Blackwater-Angestellte in Donetsk und Umgebung stationiert seien. Ein Video auf Youtube zeigte diese Söldner unter Waffen und in Schutzkleidung im Einsatz gegen prorussische Demonstranten. Die Daily Mail zitierte die diplomatische Quelle, "die meisten (der Söldner) hatten solche Aufträge schon im Irak, Afghanistan und anderen Staaten. Die meisten kommen aus den USA."
07.04.2014 15:33:23 [Hintergrund]
Die Kriegstreiber
Seymour Hersh kann auf einige investigative Glanzleistungen zurückblicken: 1969 deckte er das My-Lai-Massaker auf, bei dem US-Soldaten hunderte Zivilisten in einem südvietnamesischen Dorf ermordet hatten, seine Bücher über Henry Kissinger und John F. Kennedy wurden international zu Bestsellern. 2004 brachte er den Folterskandal im US-Gefängnis Abu Ghuraib, in dem irakische Gefangene vom Wachpersonal erniedrigt und gefoltert wurden, ans Tageslicht.
07.04.2014 16:08:23 [IKNews]
Ost-Ukraine: Russland kann US-Style
Hier ließe sich in kurzen Worten sagen “Der Geist den ich rief”. Weder in den USA, noch in der EU sollten die Politiker über die Entwicklung in der Ost-Ukraine überrascht sein. Wie ich bereits in Artikeln zur Krim schrieb, ist alles was nun kommt eine logische Konsequenz.
07.04.2014 17:14:46 [antikrieg.com]
Paul Craig Roberts - Obama richtet Drohungen an Russland und an die NATO
Das Obamaregime hat gleichzeitig Drohungen an den Feind gerichtet, den es aus Russland macht, und an seine europäischen NATO-Alliierten, auf deren Unterstützung der Sanktionen gegen Russland Washington angewiesen ist. Das kann nicht gut gehen.
07.04.2014 17:15:01 [Friedensblick]
NSU: Gibt es Videomaterial vom Bombenanschlag aus der Kölner Keupstraße?
Der Bombenanschlag in der Keupstraße ist komplex und wirft unverändert Fragen auf - auch zehn Jahre danach.
07.04.2014 17:49:29 [Junge Welt]
Kein bißchen weise
Die NATO könnte und sollte 65 Jahre nach ihrer Gründung endlich in Rente gehen. Statt dessen tobt sie sich in einem späten zweiten Frühling aus. Daß dabei ein SPD-Politiker in der Öffentlichkeit geradezu tollkühn vorprescht, während die CDU sich betont zögerlich gibt, kann nach dem Luftkrieg gegen Jugoslawien im Frühjahr 1999, der Rolle der Schröder-Fischer-Regierung beim Einstieg in die Afghanistan-Intervention im Dezember 2001 und den »rot-grünen« Angriffen gegen Guido Westerwelle wegen der deutschen Nichtbeteiligung am Libyen-Krieg kaum noch jemanden verwundern.
07.04.2014 19:52:34 [Nachrichten Heute]
Ruanda, Kongo und die Genozide - nicht nur vor 20 Jahren, oder: Wie überlebende Opfer zu Tätern wurden
Gestern vor 20 Jahren begann der Genozid in Ruanda. 800.000 Menschen wurden brutal ermordet, in der ganz überwiegenden Mehrheit Tutsis. Opfer waren aber auch gemässigte Hutus, welche die weit überwiegende Bevölkerungsmehrheit bildeten und bilden.

Das Vorrücken der Tutsi-Rebellenarmee Rwandan Patriotic Front (RPF), angeführt von dem jetzigen Präsidenten Paul Kagame, bereitete dem blutigen Spuk schliesslich ein Ende.
Die Welt hatte ungerührt zugeschaut, und nichts unternommen

07.04.2014 21:19:04 [dw.de]
"Mütter von Srebrenica" verklagen die Niederlande
Sie geben nicht auf: Fast 20 Jahre nach dem Völkermord von Srebrenica haben Angehörige der Opfer den niederländischen Staat auf Schadenersatz verklagt. Die Vereinigung der "Mütter von Srebrenica" reichte Zivilklage ein.
07.04.2014 21:19:55 [die Evidenz]
Neue Warnung vor Einwanderung von Terroristen aus Syrien
Sicherheitsexperten schlagen Alarm. In einem Bericht stellen sie einen „Horrorangriff“ von militanten Rückkehrer aus Syrien als unvermeidlich das und bezeichnen die Kämpfer als eine „große Gefahr für Großbritannien und den anderen westlichen Ländern“.
07.04.2014 21:20:09 [Sevim Dagdelen, Mitglied des Bundestages]
Positionspapier zum deutschen Fregatteneinsatz im Mittelmeer
Von Sevim Dagdelen, Sahra Wagenknecht, Alexander Neu, Heike Hänsel, Inge Höger, Annette Groth, Alexander Ulrich, Andrej Hunko, Ulla Jelpke, Karin Binder, Pia Zimmermann, Niema Movassat, Hubertus Zdebel, Azize Tank, Katrin Werner
08.04.2014 04:57:10 [Luftpost]
Die USA entsenden 175 Marineinfanteristen zur Verstärkung ihrer Truppen in Rumänien
Klammheimlich hat das Pentagon nun auch die US-Truppenpräsenz in Rumänien verstärkt.
08.04.2014 05:02:28 [Netzpolitik]
Kommunikationsinhalte in Österreich angeblich von NSA totalüberwacht und gespeichert? Aber warum?
Aus der Präsentation zum MYSTIC-Programm ließ sich jedoch schließen, dass die NSA plante, nicht nur ein Land komplett abzuhören und eine Ausweitung des Programms auf sechs Länder bis Ende 2013 vorbereitete. Heute gab das österreichische Nachrichtenportal format.at bekannt, dass Österreich “mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit” eines der betroffenen Länder sei. Außerdem wisse Österreichs Verfassungsschutzchef Peter Gridling zumindest seit Dezember 2012 Bescheid über die Vorgänge.
08.04.2014 07:10:26 [Oeconomicus]
Nachträge zum offenen Brief an Präsident Putin
Wer die Fülle zustimmender Kommentare alleine auf diesem Blog gelesen hat, dürfte die Erkenntnis gewonnen haben, dass die Entwicklung des offenen Briefes an Präsident Putin ein Schritt in die richtige Richtung war. Auch in Ost-Europa, vornehmlich in der Russischen Föderation, der Ukraine, in Belarus, Polen, in Georgien, Kazachstan und selbst in China wurde diese Aktion verfolgt.
[...]

08.04.2014 07:27:04 [RIAN]
Timoschenko sieht keine Voraussetzungen für Referendum in Donezk
„Ich bin sicher, dass der Gebietsrat in nächster Zeit zusammentritt und die Abgeordneten ihre Position dazu offen bekanntgeben werden“, sagte Timoschenko am Montag auf einer Pressekonferenz in Donezk. Bislang hatte sich der Gebietsrat geweigert, das Thema des Referendums zu erörtern.
08.04.2014 07:32:57 [RIAN]
Kiew entsendet Blackwater-Söldner zur Unterdrückung der Proteste im Osten der Ukraine
Kiew hat drei Verbände zur Unterdrückung des Volksaufstandes in die ostukrainischen Gebiete Donezk und Lugansk verlegt. Das erfuhr RIA Novosti am Montag aus Quellen in den ukrainischen Sicherheitskräften.
08.04.2014 08:30:43 [www.konjunktion.info]
Ukraine: Moskaus Spiel auf Zeit
Eigentlich müsste Russland bereits die Ukraine besetzt haben, wenn man die Aussagen und die “Beweisführung” der NATO um die Mannen Rasmussen und Breedlove als bare Münze nimmt. Bis zum Schreiben dieses Artikels war das zwar noch anders, aber Breedlove beharrt nach wie vor darauf, dass Moskau “bereit wäre um einzumarschieren” und innerhalb kürzester Zeit die Ukraine einnehmen kann. Und auch unsere “Qualitätsmedien” stimmen dieser gesteuerten Aussage zu.
08.04.2014 09:23:35 [Telepolis]
Res publica von Donezk
Die prorussische oder Anti-Kiew-Bewegung in der Ostukraine imitiert den Euromaidan und die Krim – Die westliche Politik im Spiegel.
08.04.2014 10:32:09 [Gegenfrage.com]
USA rüsten Kämpfer in Syrien mit Panzerabwehrwaffen aus
Die Kämpfer, die von den USA unterstützt werden und in Syrien versuchen die Regierung zu stürzen, wurden angeblich mit Panzerabwehrwaffen ausgestattet. Geliefert wurden die Waffen Berichten zufolge von den Vereinigten Staaten. In den letzten Tagen machten Bilder und Videos der Kampftrupps mit schweren Kriegswaffen die Runde.

08.04.2014 11:06:47 [einartysken]
Der Aggressor heißt NATO
Seit dem Staatsstreich in der Ukraine vom 22. Februar 2014 insbesondere im Zuge der Entwicklungen auf der Schwarzmeerhalbinsel Krim hat in den USA, den NATO- und
EU-Ländern eine politisch-mediale Kampagne Fahrt aufgenommen, in der Rußland und insbesondere der Präsident Wladimir Putin hysterisch der rücksichtslosen
Großmachtpolitik und des völkerrechtswidrigen »Landraubs« bezichtigt wird. Seitens der Regierungen der führenden NATO-Staaten wird die Eingliederung der Krim in die

08.04.2014 12:24:42 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Ausschreitungen in Ost-Ukraine: Russland warnt vor Bürgerkrieg
Ukrainische Sicherheitskräfte räumten in der Nacht zu Dienstag besetze Gebäude in der Ost-Ukraine. Sie verhafteten 70 pro-russische Demonstranten. Russland rief die ukrainische Regierung auf, nicht militärisch gegen die Demonstranten vorzugehen, und warnt vor einem Bürgerkrieg.
08.04.2014 12:26:42 [German Foreign Policy]
Die Perspektive 2030
Militärstrategische Hintergründe des Machtkampfs um die Krim finden ihren Niederschlag in der aktuellen Debatte um die künftige EU-Marinestrategie. Experten zufolge steht die Arbeit an der Strategie, die in diesem Sommer verabschiedet werden soll, auch deswegen in Brüssel auf der Tagesordnung, weil davon auszugehen ist, dass der Westen bis 2030 sein gegenwärtiges Monopol auf Marine-Kampfeinsätze in aller Welt verloren haben wird. Demnach können nicht nur China, sondern auch Indien und Russland darauf hoffen, in gut 15 Jahren zu Marine-Interventionen in großer Entfernung von ihrem eigenen Territorium fähig zu sein.
08.04.2014 18:14:17 [presstv.com]
HAARP: Mega military machine
Suffering from delusions of grandeur, hegemonic powers strenuously strive to subdue societies and sordidly seek to stretch their sphere of influence across the globe one way or another.
08.04.2014 21:27:49 [die Evidenz]
Russland warnt vor Bürgerkrieg in der Ukraine
Moskau warnte Kiew am Dienstag, dass jede Anwendung von Gewalt in der Ukraine das Land in einen Bürgerkrieg stürzen könnte. Die Warnung kam nach dem Pro-Russland-Aktivisten staatliche Gebäude in den östlichen Städten Kharkiv, Donetsk und Lugansk besetzt hatten.
09.04.2014 04:56:10 [weltexpress.info]
Experte: USA mischen sich mit privater Militärfirma in Ukraine ein
Mit dem Entsenden von Kämpfern der privaten US-Militärfirma Greystone in die Ukraine setzen die Vereinigten Staaten nach der Einschätzung des russischen Experten Igor Korotschenko ihre gewaltsame Einmischung in die inneren Angelegenheiten dieser ehemaligen Sowjetrepublik fort.
09.04.2014 05:01:21 [RIAN]
Kerry: USA bereiten Wirtschafts- und Finanzsanktionen gegen Russland vor
US-Außenminister John Kerry hat Russland eine Einmischung in die inneren Angelegenheiten der Ukraine vorgeworfen. „Daher bereiten die USA neue Sanktionen gegen die wichtigsten Sektoren der russischen Wirtschaft vor“, kündigte Kerry am Dienstag in Washington an.
09.04.2014 06:54:26 [Radio Utopie]
“Scheinbarer Selbstmord” eines führenden C.I.A.-Experten in Nord-Virginia im Zusammenhang mit Folter-Bericht?
Seit Wochen tobt in den U.S.A. ein Kampf um die öffentliche Freigabe sämtlicher Daten des über 6000 Seiten umfassenden, unter Verschluss gehaltenen “Folter-Berichts” des Geheimdienstausschusses des Senats. Gerade einmal vierhundertachzig Seiten wurden bisher als Zusammenfassung für den U.S.-Präsidenten zusammengestellt.
09.04.2014 11:18:32 [Telepolis]
Deutschlands Militärmachtträume
Was soll ich sagen? Ich bin enttäuscht. Ich bin enttäuscht von der deutschen Regierung, wie sie so wichtige Fragen wie Krieg oder Frieden immer mehr missbraucht, um Militarismus und Krieg als Mittel der Politik zu etablieren. Vollkommen im Gegensatz zum Geiste des deutschen Grundgesetzes, das unter dem Eindruck von 2 Weltkriegen einmal sicherstellen sollte, dass nie mehr Krieg von deutschem Boden ausgehen mag.
09.04.2014 11:19:41 [gelbevideos]
Ruanda, Äthiopien: Deutsche Regierungen haben sich an Völkermorden mitschuldig gemacht
Wie das ARD-Magazin Fakt gestern berichtete, hat die Kohl-Regierung 1994 geduldet, dass deutsche Bundeswehrfahrzeuge von Hutu-Milizen zur Vorbereitung und Durchführung der Massenmorde an 800.000 Tutsi verwendet wurden. Vor zwanzig Jahren gab es eine kleine Gruppe deutscher Bundeswehr-Angehöriger als Militärberater in dem afrikanischen Land. Deren Chef, ein Offizier, hat wie er heute ausführt, schon ein Jahr vor dem Massaker die Bundesregierung gewarnt und Konsequenzen gefordert, Reaktion in Bonn damals gleich Null, deshalb konstatiert er eine Mitschuld am Völkermord
09.04.2014 14:17:58 [IMI Online]
Rüstungsexporte nach Mexiko
Der Verdacht auf illegale Kriegswaffenexporte der Firma Heckler & Koch (H&K) nach Mexiko erzeugte mehrere Wellen medialer Aufmerksamkeit. In jüngster Zeit kamen weitere Diskrepanzen ans Tageslicht. Zudem sollte der Blick auf weitere Akteure nicht verstellt werden. Dazu zählt die Fritz Werner Industrie-Ausrüstungen GmbH.
09.04.2014 17:35:15 [Junge Welt]
Luftkrieg auf Probe
Bundeswehr plant internationales Großmanöver in Nord- und Ostdeutschland. Kampfjets landen vor allem in Sachsen-Anhalt.
09.04.2014 17:36:10 [German Foreign Policy]
Öl für Rüstungsexporte
Die deutsche Kriegsmarine beteiligt sich in wenigen Tagen an einem Großmanöver im Golf von Guinea. Die für Mitte dieses Monats terminierte Übung "Obangame Express 2014" richtet sich gegen an der westafrikanischen Küste aktive Piraten und soll laut Bundesregierung dazu dienen, die militärische "Kooperation" der Anrainerstaaten zu stärken. Das Vorgehen entspricht exakt der militärpolitischen Strategie Berlins, "Partnerländer" in Afrika mittels Ausbildern und Waffenexporten hochzurüsten, um kostspielige eigene Interventionen zu vermeiden. Erst unlängst fand im ghanaischen Accra eine Rüstungsmesse zur "Totalüberwachung" von Küstenräumen statt. Den anwesenden deutschen Waffenschmieden gilt das westafrikanische Land als profitträchtiger Zukunftsmarkt.
09.04.2014 20:41:54 [.focus.de]
„Blockupy“-Demonstrant wegen „Passivbewaffnung“ vor Gericht
Rund zehn Monate nach den Auseinandersetzungen um die „Blockupy“-Proteste in Frankfurt muss sich seit Mittwoch der erste Demonstrant vor Gericht verantworten.
10.04.2014 05:05:36 [golem]
Koalition will schnelle Snowden-Ladung verhindern
Die vielbeschworene Einmütigkeit währte nicht lange: Zwischen Koalition und Opposition gibt es einen handfesten Krach über die Ladung von Edward Snowden vor den NSA-Ausschuss.
10.04.2014 06:16:15 [Youtube]
Ukrainische Nazis:Europarat lügt!?
8.April 2014. Abgeordnete der rechtsradikalen SWOBODA-Partei Irina Farion ruft öffentlich dazu auf, ukrainische Russen und prorussische "Kreaturen"-Demonstranten im Osten der Ukraine zu ermorden.
9.April 2014. Russischer Vertreter im Europarat Leonid Slutzki warnt vor Nazismus in der Ukraine, doch Europarat erwägt Russland aus dem Europarat auszuschließen.

10.04.2014 06:49:08 [RIAN]
Russlands Verteidigungsamt: Nato schlägt „harten Eindämmungs-Kurs“ gegen Moskau ein
Die Befürworter eines harten Eindämmungs-Kurses gegenüber Russland haben beim jüngsten Nato-Außenministertreffen am 1. und 2. April in Brüssel die Oberhand gewonnen, urteilte Antonow am Mittwoch in Moskau. Ihm zufolge malen viele Nato-Staaten ein Feindbild von Russland. „Und das mit dem einzigen Ziel: unser Land sich in der Weltarena so benehmen zu lassen, wie es die Nato will“.
10.04.2014 15:05:13 [Cashkurs]
Hat die Bundesregierung einen NATO-Blackout?
Ort und Termin für den kommenden NATO-Gipfel am 04. und 05. September 2014 im walisischen Newport scheinen mit Bedacht gewählt zu sein. Jetzt hat es den Anschein, als ob diese walisische Tagungsstätte im Vorgriff auf das erwartete Votum der Schotten über ihre Unabhängigkeit von Großbritannien festgelegt worden ist. Halten um jeden Preis scheint das Motto in der Gastgeber-Metropole London zu lauten.
10.04.2014 15:37:13 [dw.de]
Mafia-Paradies in Deutschland?
Banken, Baustellen, Glücksspiel: Es gibt kaum noch einen Bereich in Deutschland, der nicht von organisierter Kriminalität durchdrungen ist, glauben Experten. Doch das Problem werde nicht ernst genug genommen.
10.04.2014 15:37:29 [rawstory.com]
Cops use armored military vehicles to deliver shock and awe during routine police work
As U.S. military operations wind down overseas, some of that surplus hardware has been used to equip cash-strapped local police departments.
10.04.2014 16:10:45 [derstandard.at]
Geheimgefängnisse der CIA: USA kooperierten mit Großbritannien
Der Geheimdienstausschuss des US-Senats hat vergangene Woche eine Zusammenfassung des 6300 Seiten langen Berichts über die CIA zu veröffentlichen. Da allerdings der CIA vom Weißen Haus erlaubt wurde, heikle Informationen schwärzen zu dürfen, dringen schon jetzt einige Details an die Öffentlichkeit.
10.04.2014 16:12:07 [Contra Magazin]
Guinea: Waffen für Öl - das Geschäft läuft wie geschmiert
Das Spiel mit dem Tod ist ein lukratives Geschäft für die westlichen Industriestaaten. Auch Deutschland profitiert von den Waffenexporten nach Afrika.
10.04.2014 16:47:59 [neuesausbraunschweig.de]
OPPOSITION MIT REGIERUNGSPAPIER ZU RÜSTUNGSEXPORTEN UNZUFRIEDEN
Die Opposition hat das Eckpunktepapier der Bundesregierung zu Rüstungsexporten als "aktionistisch" und unzureichend kritisiert. In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Donnerstagausgabe) bewertete der Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele die Ankündigung von mehr Transparanz als "eilige Tätigkeit" und Reaktion auf die kommende Woche anstehende Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht.
 Deutschland (73)
01.04.2014 04:57:09 [contrAtom]
Castortransport: Schleswig-Holstein übt schonmal
“Verlassen Sie die Straße, unterlassen Sie den Barrikadenbau!” – Die Polizei in Schleswig-Holstein übt schonmal Castortransporte. Durch Neumünster rollte am vergangenen Wochenende zwar kein Atommüll, aber es könnte für das Bundesland schnell Realtät werden: Das Atomkraftwerk Brunsbüttel ist einer von mehreren Orten, in das die Castoren transportiert werden könnten.
01.04.2014 05:04:19 [heise]
BND-Chef Schindler verspricht mehr Transparenz
Der Bundesnachrichtendienst (BND) will angesichts diverser internationaler Geheimdienstskandale mit mehr Transparenz um Vertrauen in der Bevölkerung werben. A.d.R.: „VERSPRICHT!“ Das ist Jahrzehnte lang bewährte Volksverarschung!
01.04.2014 07:12:14 [RP Online]
BER wird voraussichtlich acht Milliarden Euro kosten
Die Kosten für den neuen Berliner Großflughafen BER dürften einem Zeitungsbericht zufolge um weitere rund zwei Milliarden auf bis zu acht Milliarden Euro steigen. Auf diese Summe taxiere inzwischen unter anderem das zuständige Fachreferat im Wirtschaftsministerium des Landes Brandenburg die Aufwendungen.
01.04.2014 08:15:09 [RP Online]
Streik – Lufthansa streicht 3800 Flüge
Fluggäste, die vom Düsseldorfer Flughafen mit der Lufthansa zu Reisezielen starten wollen, müssen in den kommenden Tagen notgedrungen auf die Bahn umsteigen. Ab morgen stellt das Unternehmen den Fugbetrieb für drei Tage nahezu vollständig ein. Damit reagiert die Lufthansa auf die Arbeitskampfdrohung von rund 5400 Piloten. In Deutschland gehe es um etwa 3800 Flüge, teilte das Unternehmen gestern mit.
01.04.2014 10:51:48 [Netzwerk Volksentscheid]
Es gibt sie wieder, Montagsdemos: Ken Jebsen 31.03.2014 Berlin, Potsdamer Platz
Am gestrigen Tage in Berlin und dem gesamten Vereinigten Wirtschaftsgebiet, Montagsdemonstrationen. Klare Worte hier in Berlin auf dem Potsdamer Platz von Ken Jebsen. Themenschwerpunkt ist die Information, kollektives Bewußtsein (Schwarmintelligenz). Friedlich, ohne Kontra, für Gerechtigkeit, Ethik, Moral, Grundwerte, Menschen, Dezentralisierung, …
01.04.2014 12:30:51 [CARTA]
Universität Konstanz bricht Lizenzverhandlungen mit Elsevier ab
„Die Universität Konstanz kann und will bei dieser aggressiven Preispolitik nicht länger mithalten und wird ein solches Vorgehen nicht unterstützen. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, den Lizenzvertrag mit Elsevier durch alternative Beschaffungswege zu ersetzen.“
01.04.2014 17:06:00 [faz.net]
Acht Milliarden Euro Baukosten erwartet
Während die Pannen am Berliner Großflughafen BER kein Ende nehmen, wachsen die Baukosten immer weiter: Einem Bericht zufolge sollen sie nochmals um zwei Milliarden Euro steigen. Es werde gar erwogen, den Flughafen komplett neu zu bauen.
02.04.2014 04:46:16 [zdf.de]
Befristet beschäftigt
Zwei Drittel aller Berufsanfänger im öffentlichen Dienst haben nur noch einen befristeten Arbeitsvertrag. Ob Erzieherin, Müllwerker, Lehrer, Ärzte oder Hochschulmitarbeiter – die große Mehrheit der Staatsdiener erhält bei Neueinstellung lediglich Zeitverträge.
02.04.2014 04:49:24 [general-anzeiger-bonn.de]
100 Wissenschaftler wenden sich gegen den geplanten Lehrstuhl
Der Protest gegen die geplante Stiftungsprofessur zu Ehren des ehemaligen US-Außenministers und Friedensnobelpreisträgers Henry Kissinger an der Bonner Universität zieht immer weitere Kreise.


02.04.2014 04:49:59 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2014-04-01
Studie der Uni Jena: Hartz IV als Stigma / Die LINKE deckt auf: Hartz-IV-Opfer als Bundeswehr-Kanonenfutter eingeplant / Kurz kommentiert / Wie die BILD mal wieder Griechen-Hetze betreibt / Gauck mahnt Chinas Staatschef zur Achtung der Menschenrechte / Uni Bonn errichtet Kissinger-Lehrstuhl für Völkerrecht / Wie die EU die Forschungskosten für Killerdrohnen versteckt / Die LINKE deckt auf: 127 besonders gefährliche Neonazis in Deutschland / Waging am See: Bombenbauer gehörte zur rechtsextrem
02.04.2014 09:22:20 [Friedensblick]
NSU: Kein Brandruß in Mundlos Lunge, BKA-Chef Joerg Ziercke log
Entgegen der Aussage von BKA-Chef Jörg Ziercke steht im Obduktionsbericht von Uwe Mundlos, dass kein Brandruß in seiner Lunge war. Dies spräche für dessen Ermordung.
02.04.2014 10:06:25 [Post-von-Horn]
Verliert das Loch am Niederrhein Brisanz?
(uh) Die rot-grüne NRW-Koalition hat etwas Neues vorzuweisen. Sie verständigte sich heimlich, still und leise darauf, einen Teil des Braunkohlefeldes Garzweiler II nicht abzubauen. Die Grünen freuen sich. Einige Sozialdemokraten schauen dumm aus der Wäsche. Die meisten NRW-Bürger wagen es noch nicht, erleichtert aufzuatmen. Ist das Thema Garzweiler nun tatsächlich für alle Zeit beerdigt?
02.04.2014 10:37:33 [J. Jahnke]
Schäubles schaurig geschichtsloser Geschichtsunterricht
Es waren zwei verhängnisvolle Sätze ausgerechnet vor Schulkindern, die verrieten, wes Geistes der mächtigste deutsche Minister neben der Bundeskanzlerin ist: "Das kennen wir alles aus der Geschichte. Mit solchen Methoden hat schon der Hitler das Sudetenland übernommen - und vieles andere mehr."
02.04.2014 11:41:57 [Kritische Wissenschaft - critical science]
Explosive Namenspatronin: Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur auf Abwegen?
Ausgerechnet den Namen von Maria Goeppert Mayer benutzt das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur, um Lehrstühle für Geschlechter- und Frauenforschung einzurichten. Eine explosive Wahl, denn Maria Goeppert Mayer hat (a) überhaupt nichts mit Feminismus am Hut und (b) ist sie der berühmteste weibliche Wissenschaftler, der am Manhatten Project der USA und somit am Bau der A- und der H-Bombe beteiligt war. Ob die Ministerialen das wissen?
02.04.2014 23:01:30 [Kontext]
Die CDU bläst zum Jagen
Der zweite Untersuchungsausschuss des baden-württembergischen Landtags zum "Schwarzen Donnerstag" im Stuttgarter Schlossgarten hat seine Arbeit aufgenommen. Kennzeichnen wird ihn ein zentraler Unterschied zum ersten: Jetzt haben Grüne und Rote die Mehrheit. Also versucht die CDU mit Ablenkungsmanövern aus der Defensive zu kommen. Erste im Visier ist Landtagsvizepräsidentin Brigitte Lösch. Weitere Grüne sollen folgen.
03.04.2014 04:58:22 [www.ruhrgesichter.de]
Interview mit Senay Duzcu, der ersten türkischen Comedienne Deutschlands
Stand-up-Comedy von einer Türkin in Deutschland? Noch nie gehört? Dann kennen Sie Senay Duzcu noch nicht, die aus der Sicht einer türkischen Frau in Deutschland die deutsch/türkischen Kulturunterschiede mit herzerfrischendem Humor unter die Lupe nimmt. Wir waren mit Senay Duzcu am Rande ihres Auftrittes mit ihrem aktuellen Programm „Ich bleib‘ dann mal hier“ in Herne verabredet.
03.04.2014 09:03:05 [Telepolis]
Praktika in Deutschland – am liebsten zum Nulltarif
Studienintegrierte Praktika sind für viele soziale Einrichtungen, aber auch für Wirtschaftsunternehmen und Regierungsinstitutionen eine lohnende Angelegenheit. Die Nachwuchsakademiker, die auf der Suche nach Praxiserfahrungen für ein paar Monate vorbeischauen, absolvieren die tarifüblichen Arbeitszeiten, übernehmen nicht selten wichtige Aufgaben und kosten wenig bis gar nichts.
03.04.2014 10:31:32 [GEOLITICO]
Szenen einer zerrütteten Demokratie
Sind Verfassungsrichter die “AfD in roten Roben”? Das Verhältnis zwischen Bundestag und Verfassungsgericht ist auf dem Tiefpunkt. Beide Seiten begegnen sich mit Verachtung.
03.04.2014 12:31:05 [www.macht-steuert-wissen.de]
Der Verrat an der D-Mark und die Folgen für Ihre Zukunft
Was lange als wohl gehütetes Geheimnis galt, dass Deutschland als Preis für die Wiedervereinigung seine D-Mark aufgeben musste, wird mittlerweile dem "unwissenden Teil der Bevölkerung" durch die Mainstream-Medien als Neuigkeit offenbart: So berichtete beispielsweise der Spiegel, im Jahre 2010, nachdem der Euro gegen den Willen der Bevölkerung ein fest verankertes Zahlungsmittel wurde, dass Frankreich als Preis für die Wiedervereinigung die Aufgabe der D-Mark zur Bedingung machte. Unsere Ne
03.04.2014 16:24:55 [GiB]
Deutsche Bahn AG: Das Experiment ist gescheitert. 20 Jahre Bahnreform – Konferenz in Stuttgart
In diesem Winter gab es gerade mal ein paar kalte Tage, aber das hat gereicht, um ein Chaos bei der Bahn hervorzurufen. Das erzählten mir vor kurzem ein paar Eisenbahner und fügten hinzu, es komme ihnen sehr komisch vor, dass im Gegensatz zum Vorjahr die größeren Zeitungen darüber nicht berichteten. Erst später kam mir in den Sinn, dass die Bahn dieses Jahr das Jubiläum feiert – 20 Jahre Bahnreform – und wahrscheinlich den Teufel dafür tut, dass mindestens für die paar Monate die weiße Weste bewahrt wird, also die negativen Zeilen möglichst ausbleiben. Ganz unmöglich ist es ja nicht, letztendlich ist die Bahn einer der größten Anzeigenkunden in den überregionalen Zeitungen.
04.04.2014 07:13:47 [Netzpolitik]
Wie soll der NSA-Untersuchungsausschuss Aufklärung leisten, wenn die Intransparenz vorprogrammiert ist?
... Die Antwort: Man könne keine Antwort geben, denn die Informationen seien so vertraulich, dass sie mit einer höheren Geheimhaltungsstufe als “Streng geheim” eingestuft werden müssten. Ergo: Keiner der Parlamentarier wird sie einsehen können.
04.04.2014 09:15:49 [Oeconomicus]
Ärger mit Ansage: Neue Tricksereien um GBW-Wohnungen
Kritiker warnten von Anfang an, dass der Verkauf der GBW-Wohnungen an die Wohnungsbaugesellschaft Patrizia Mieterhöhungen und Luxussanierungen mit sich bringen würde. Doch Finanzminister Söder hatte stets beteuert, der Investor würde mit der sogenannten Sozialcharta in die Pflicht genommen. Ein Jahr später schlagen Mieterverein und Landtags-Opposition Alarm:
[...]

04.04.2014 10:21:14 [Außenministerium der Russischen Föderation]
Kommentar des Departements für Information und Presse des Außenministeriums Russlands zu den Aussagen des Finanzministers der BRD, Wolfgang Schäuble
Wir halten solche pseudohistorische Exkurse des deutschen Ministers für provokativ. Die von ihm gezogenen Analogien sind eine grobe Entstellung der historischen Ereignisse und Fakten. Ein einen hohen Ministerposten einnehmender Staatsbeamter in Deutschland muss sich seiner Worte bewusst sein.
04.04.2014 19:07:02 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Regierung bricht Versprechen: Kalte Progression bleibt
Auch künftig landet ein immer größerer Teil von Lohn-Erhöhungen beim Staat. Zwar ist die Abschaffung der kalten Progression im Koalitionsvertrag festgehalten. „Aber im Augenblick ist das kein Thema“, so das Finanzministerium.

04.04.2014 19:19:58 [Jungle World]
Der Preis der schwarzen Null: Wolfgang Schäubles ausgeglichener Haushalt
Respektbekundungen hat Wolfgang Schäuble (CDU) genügend erhalten. Angesichts des ersten ausgeglichenen Bundeshaushalts seit 1969, den der Bundesfinanzminister nun für das kommende Jahr vorgelegt hat, wurde mit Lob nicht gespart. Vor allem seine Amtsvorgänger zeigten sich parteiübergreifend begeistert. Hans Eichel (SPD), Finanzminister unter der rot-grünen Bundesregierung, beglückwünschte Schäuble in der Süddeutschen Zeitung zu diesem »Traum jedes Finanzministers«.
05.04.2014 05:56:12 [tagesspiegel.de]
Gutachten belastet Regierenden Bürgermeister:Schmitz-Affäre: Wowereit handelte "klar rechtswidrig"
Laut Parlamentsgutachten hätte der Regierende Bürgermeister in der Steueraffäre seines früheren Kulturstaatssekretärs André Schmitz ein Disziplinarverfahren einleiten müssen. Und auch die Staatsanwaltschaft hat sich dem demnach nicht korrekt verhalten.
05.04.2014 12:21:18 [GiB]
Privatisierung großer Wohnungsbestände
In der Zeit der Hochindustrialisierung bis zum ersten Weltkrieg hatte im Deutschen Reich die private Wohnungswirtschaft in einem marktliberalen Regime zu einer verheerenden Wohnungsnot vor allem in der Arbeiterschaft geführt. Nur wenige Kommunen suchten dem mit eigenem Wohnungsbau zu begegnen, einige Industrie-Großunternehmen betrieben in größerem Umfang Werkswohnungsbau.
05.04.2014 14:45:45 [Wirtschaftliche Freiheit]
Gutes und bezahlbares Wohnen?
Insgesamt scheint es in Deutschland keinen Wohnungs­mangel zu geben. Die Nettokaltmieten sind 2013 nach Angaben des Statistischen Bundesamtes deutschlandweit durchschnittlich um 1,6 Prozent gestiegen und liegen damit nahezu gleichauf mit der allgemeinen Entwicklung der Verbraucherpreise.
05.04.2014 14:48:09 [Politik im Spiegel]
Der Schwanz wedelt nicht mit dem Hund: Wer im Merkel-Kabinett bestimmt
Auf 185 Seiten Koalitionsvertrag ist festgeschrieben, wie die Beteiligten aus Unionsparteien und SPD „Deutschlands Zukunft gestalten“ wollen – einer Koalition, die ermöglichen solle, daß es „uns“ morgen noch besser gehe als heute. Das jedenfalls gaukelte die CDU-Vorsitzende Merkel dem Wählervolk vor.
05.04.2014 17:53:27 [Süddeutsche]
CDU-Europaparteitag: Auf der Wohlfühlinsel der Wellness-Kanzlerin
Angela Merkel unterfordert jeden politisch denkenden Menschen. Auch auf dem Europaparteitag der CDU geht ihr Konsens über alles. Klare Haltungen vermeidet sie wo es geht. Das Dumme ist: Sie hat damit Erfolg.
05.04.2014 18:02:11 [TAZ]
CDU-Parteitag nominiert McAllister
Neunhundert CDU-Mitglieder sind in Berlin zusammengekommen, um Personalentscheidungen zu treffen, dem Bericht ihrer Parteivorsitzenden zu lauschen, das Europawahl-Programm zu beschließen sowie Spitzenkandidat David McAllister ins Rennen zu schicken. Nur fünf Stunden sieht die Parteitagsregie für all das vor. Der straffe Zeitplan legt nahe, dass die Christlich Demokratische Union Deutschlands kaum Gesprächsbedarf hat, wenn es um die Europawahl am 25. Mai geht.
05.04.2014 19:05:27 [diefreiheitsliebe]
Münster: Hanf-Aktivsten reichen Antrag für Cannabis-Social-Clubs ein
Die positiven Entwicklungen mit Cannabis-Social-Clubs in Belgien, Spanien & co. ermutigen offenabr Hanf-Aktivisten auch hierzulande Bürgeranträge einzureichen. Auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass solche Bürgeranträge gesetzliche Änderungen nachsichziehen, erregen sie öffentliches Interesse und heizen die öffentliche Diskussion um den legalen Gebrauch von Cannabis an.
05.04.2014 19:14:15 [n-tv]
Proeuropäisch auf Teufel komm raus: CDU inszeniert sich als Anti-AfD
Der disziplinierte Jubel über das Friedensprojekt Europa kann die inhaltliche Leere dieses Parteitags nicht überdecken. Die Europapolitik der CDU leidet unter einem Mangel an Nüchternheit.
05.04.2014 21:04:47 [sueddeutsche.de]
"Wir verlieren Macht und Respekt"
Beschimpfungen, Angriffe, fehlender Respekt: Eine Streifenbeamtin beklagt sich über das Verhalten aggressiver straffälliger Migranten. Polizisten in ganz Deutschland diskutierten jetzt über ihren Beitrag - viele Kollegen jubeln ihr zu.
06.04.2014 08:55:43 [Die Welt]
In Deutschland steigt Zahl der Wohnungseinbrüche
In 150.700 Wohnungen in Deutschland gingen Diebe im vergangenen Jahr auf Beutezug. Damit nimmt die Zahl der Einbrüche weiter zu. In einem Bundesland stiegen die Delikte gleich um 31 Prozent.
06.04.2014 09:14:38 [Polenum]
Brüderle: Sexismus-Affäre war politisch motivierte Attacke
Der frühere FDP-Spitzenkandidat Rainer Brüderle bricht sein Schweigen über eine Begegnung mit einer “Stern”-Reporterin, die eine breite Debatte über Sexismus in Deutschland ausgelöst hatte.
06.04.2014 13:36:49 [Die Freiheitsliebe]
Bundeswehrwerbung erreicht 400.000 Jugendliche!
Nach der Abschaffung der Wehrpflicht versucht die Bundeswehr immer stärker Jugendliche von einem Leben als Soldaten zu gewinnen. Schulen stehen dabei im Fokus der Propaganda für ein Leben im Krieg. Kritisiert wird dies sowohl von Schülervertretungen als auch Antimilitaristen.

06.04.2014 16:53:11 [GiB]
Feste Fahrbahn? Feste Draufzahlen!
1994 wurde die Bahn formell privatisiert. Danach sollte die neu gegründete Aktiengesellschaft wirtschaftlicher Züge fahren und das Schienennetz betreiben, als das zuvor Reichsbahn und Bundesbahn getan hatten. Tatsächlich etablierte die DB AG aber sehr eigenwillige Investitions-Mechanismen und auch seltsame technische Auffassungen. Eine dieser Kuriositäten ist die Bauweise „feste Fahrbahn“. Die DB AG hält an dieser Bauweise fest, obwohl sie teuer ist, störanfällig und sowohl Schienenunterbau als auch die auf den Schienen verkehrenden Wagen schneller verschleißen. Wie kann es dazu kommen?
06.04.2014 18:50:38 [Der Freitag]
Himmlischer Friede
Den Allmächtigen hatte die CDU jedenfalls auf ihrer Seite, als sie sich in Berlin zu ihrem Europaparteitag traf. In der traditionellen Morgenandacht hatte Prälat Karl Jüsten noch um Gottes Beistand dafür geben, dass es möglichst nicht zu Streit kommen sollte. Das Gebet wurde erhört. Statt kontroverser Programmstreitigkeiten herrschte traute Eintracht unter den etwa 1000 Delegierten in der Berliner Messehalle.
07.04.2014 05:08:54 [Spiegel]
CDU will Rechte der Verfassungsrichter beschränken
Aus Unmut über die jüngsten Urteile des Bundesverfassungsgerichts will die Führung der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag künftig stärker auf die Auswahl von Kandidaten für die Richterposten achten. Entsprechende Überlegungen stellten konservative Unionsabgeordnete um Fraktionschef Volker Kauder (CDU) am vergangenen Donnerstag bei einem Treffen des "Xantener Kreises" an.
07.04.2014 10:24:14 [eigentümlich frei]
Sebastian Edathy: Thailändische oder indische Knaben
Er habe als Angestellter eines externen Unternehmens bei einer Datensicherung mehr als 20 Bilder auf Edathys Rechner gefunden. „Darauf seien thailändische oder indische Knaben zu sehen gewesen, die nackt für die Kamera posierten“, so der „Focus“. Er habe die Daten auf einer CD gesichert und anschließend seinen Teamleiter informiert. Dieser wiederum will die Bundestagsverwaltung in Kenntnis gesetzt haben, nachdem ihm sein Angestellter Stillschweigen und die Vernichtung der CD versprochen hatte.
07.04.2014 12:07:42 [Reskis Republik]
Die Mafia in Kempten
Gerade fiel mir wieder Kempten ein. Sie erinnern sich: Die Geschichte mit den 1,6 Kilo Kokain im Spind des Drogenfahnders, die ein tapferer Reporter der Augsburger Nachrichten ans Licht brachte. Und natürlich alle erstaunt waren: Wie? Mafia in Kempten? Ich wurde dazu befragt (in “Von Kamen nach Corleone” widmete ich der Mafia in Kempten ein ganzes Kapitel), der Innenminister drohte “sorgfältigste Ermittlungen” an, man bangte um die Gefühle der in Kempten lebenden Italiener (“Mafia-Ho
07.04.2014 12:23:11 [Buergerstimme]
Wetten, dass… es aus und vorbei ist?
Sie ist bald Geschichte, weil sich niemand fand, der Gottschalk ersetzen konnte, und der gebürtige Südtiroler Markus Lanz nicht herankam.
07.04.2014 12:32:03 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Sigmar Gabriel bevorzugt Konzerne bei Strompreis-Rabatt
Nur ein Viertel der 2.100 Unternehmen mit Strompreis-Rabatten muss in Zukunft darauf verzichten. Die EU wertet die Rabatte von jährlich über fünf Milliarden als eine unerlaubte Beihilfe. Sie hat deswegen ein Verfahren gegen Deutschland eingeleitet.
07.04.2014 14:11:25 [Buergerstimme]
Wenn die Bundeskanzlerin nur noch reflexartig regiert
Reicht alleinig der Wählerauftrag? Offensichtlich nicht, wie man unzweiffelhaft bei Frau Merkel feststellen muß. Folgen Konsequenzen daraus?


07.04.2014 14:36:16 [www.macht-steuert-wissen.de]
Möllemann - Das Mysterium um seinen Tod
„Ich weiß, daß manche bei meinen Sprüngen nur so lange geklatscht haben, wie der Fallschirm noch zu war.“

Jürgen Möllemann (1945-2003)

Genau 10 Jahre nach Möllemanns Tod sorgt ein rätselhafter Brief des FDP-Politikers und Möllemann-Freundes, Wolfgang Kubicki, für Aufsehen. Für den Unbedarften mögen diese Informationen, dass sich Möllemann damals verfolgt und beobachtet fühlte, neu sein, denn laut Medienangaben gibt es an der Suizidthese nichts zu rütteln. Wirklich interess

08.04.2014 08:30:14 [duckhome.de]
IHK und Handwerkskammern auflösen - Verbände bändigen
Wer über Berufsverbände jedweder Art redet, muss bei den Zünften beginnen. Ursprünglich dienten sie nur dazu Berufsstände zur leichteren Steuererfassung zu bündeln, verwandelten sich dann aber schnell in Organisationen die poltitische Macht ausübten und in vielen Städten durchaus politisches Gewicht hatten. Zunftsprachen sollten die Geheimnisse einer Zunft vor Außenstehenden schützen. Innerhalb der Zünfte gab es allerdings keine Demokratie und die Zünfte wurden im wesentlichen dazu be
08.04.2014 10:31:48 [digitalrealism.info]
Die soziale Situation in Deutschland
Leben die Deutschen in der Erlebnisgesellschaft und welche Rolle spielt dort die Industrie? Eine Analyse der sozialen Situation in Deutschland.
08.04.2014 15:38:12 [Franks SchreibBlog]
Eine Stadt stellt sich quer
Nun ist es amt­lich. Bei der Bür­ger­be­fra­gung zur Eich­platz­be­bau­ung fiel das von der Stadt als alter­na­tiv­los favo­ri­sierte Pro­jekt von OFB/jenawohnen sang– und klang­los durch – und zwar so deut­lich, wie es wohl die wenigs­ten erwar­tet hatten. Beim Thema Bür­ger­be­tei­li­gung bekommt man ja sehr oft den Ein­wand zu hören, dass die meis­ten Leute gar keine Lust hät­ten, poli­tisch mit­zu­ent­schei­den. Das wür­den ja immer wie­der nied­rige Betei­li­gungs­quo­ten, bei­spiels­weise beim Bür­ger­haus­halt, zei­gen.
08.04.2014 21:09:13 [focus.de]
NDR: Weniger Geld in MV für Bildung und Teilhabe bedürftiger Kinder
Mecklenburg-Vorpommern hat nach einem Bericht von NDR Info im vergangenen Jahr weniger Geld für die Förderung bedürftiger Kinder ausgegeben als möglich.
08.04.2014 21:25:51 [NachDenkSeiten]
„Gesundheitsausgaben 2012 übersteigen 300 Milliarden Euro“ – Eine Kostenexplosion sieht anders aus
Seit Jahren lesen und hören wir ständig Schreckensmeldungen über Kostenexplosionen im Gesundheitswesen. Die alternde Gesellschaft und der medizinisch-technische Fortschritt [PDF - 569 KB] werden üblicherweise als Gründe für die Kostensteigerungen genannt. Eine Gesundheitsreform nach der anderen wurde damit begründet, dass die Kosten gedämpft oder zumindest der Kostenanstieg begrenzt werden müssten, damit die Beitragssätze für die Krankenversicherungen nicht weiter anstiegen und die sog. „Lohnnebenkosten“ keine Arbeitsplätze gefährdeten.
08.04.2014 21:30:08 [Telepolis]
Abschuss von Flugzeugen: Schutzlücke oder Bresche für Einsatzerweiterung?
Bundesregierung plant Grundgesetzänderung für den Einsatz von Kampfflugzeugen im Inneren. Im Fall eines gekaperten Flugzeugs soll künftig die Verteidigungsministerin alleine und nicht die Bundesregierung entscheiden können
08.04.2014 22:49:14 [frontal21.zdf.de]
Banken zocken weiter
In Folge der Finanzkrise wollten Bundesregierung und EU die Finanzindustrie an die kurze Leine legen. Doch die mächtige Lobby der Finanzindustrie hat es geschafft, viele der neuen Regeln aufzuweichen.
09.04.2014 04:59:26 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2014-04-08
Nicht mal das Mindeste / Die LINKE deckt auf: Befristete Arbeitsverträge haben sich Verdreifacht / Wie das ZDF eine Gewerkschafter-Demo zur Straßenschlacht mit der Polizei umetikettiert / Mutmaßlicher Steuerbetrug bei der Hypo-Vereinsbank / Gabriels EEG-Reform kostet private Stromkunden zehn Milliarden Euro / EuGH setzt höhere Hürden für Vorratsdatenspeicherung / Nach EuGH-Urteil: Streit über Vorratsdatenspeicherung / Berlin: Polizei verschickte 2013 über 250.000 "stille SMS" zur Person
09.04.2014 05:03:53 [Telepolis]
Endet das "Wunder von Karlsruhe"?
Unionspolitiker wollen ein zahmeres Bundesverfassungsgericht.
09.04.2014 06:55:03 [Spiegel]
Bayern bremst Bau von Windrädern
Zuletzt versprach er den Gegnern einer umstrittenen Stromtrasse Hilfe, jetzt können sich Windkraftskeptiker bei Horst Seehofer bedanken. Das bayerische Kabinett billigte einen Gesetzentwurf, der den Bau von Windrädern im Freistaat erschweren soll.
09.04.2014 07:00:23 [faz]
DDR-Soldaten Mein Jahr an der Grenze
Im Grundwehrdienst wurde ich zur Grenze gezogen. Wir sollten die DDR vor dem Feind aus dem Westen schützen. Ich habe ihn nie gesehen.
09.04.2014 08:59:11 [n-tv]
Die Rente und die Ghetto-Arbeiter: Die deutsche Justiz hat massiv versagt
Der Kampf der Ghetto-Überlebenden für eine Rente war hart und langwierig. Opferanwältin Simona Reppenhagen sieht dabei ein massives Versagen der Justiz und macht eine Behörde aus, die eine besonders problematische Rolle spielte - und sich ordentlich bereicherte.
09.04.2014 09:47:46 [Kontext:Wochenzeitung]
Stuttgart 21 oder Stuttgart 22?
Wird das umstrittene Tiefbahnhofprojekt Stuttgart 21 später fertig? 2021 oder 2022? Darüber streiten sich Projektsprecher Wolfgang Dietrich und die "Stuttgarter Zeitung" jetzt im Berufungsverfahren vor dem Oberlandesgericht. Politisch pikant: Der Vorsitzende Richter Matthias Haag ist ein bekennender S-21-Befürworter.
09.04.2014 11:15:15 [Maskenfall]
Wird DIE LINKE in die Konsenssoße springen und “Neue Macht. Neue Verantwortung.” übernehmen?
Am Mittwoch (9.4.) wird der Bundestag über den Einsatz eines deutschen Kriegsschiffes bei der Vernichtung der syrischen Chemiewaffen im Mittelmeer abstimmen. Da das US-amerikanische Schiff, auf dem die Vernichtung im Mittelmeer durchgeführt werden soll, bereits von einem Ring aus US-Kriegsschiffen umgeben sein wird, hat Christine Buchholz (DIE LINKE) im Bundestag erst zurecht darauf hingewiesen, dass der geplante Einsatz des deutschen Kriegsschiffes überflüssig ist, und dabei die Vermutung angestellt, dass es sich eher um eine Symbolpolitik handelt, die die neue außenpolitische Linie der Bundesrepublik demonstrieren soll.
09.04.2014 11:16:14 [Gegenblende]
Sieben Wege zu einer Korrektur der Vermögensverteilung in Deutschland
Deutschlands Einkommens- und Vermögensverteilung hat sich in den letzten zwanzig Jahren systematisch verschlechtert. Die untersten zwanzig Prozent der Einkommensbezieher bestehen aus Rentnern, Minijobbern und Beschäftigten, die trotz Vollzeitarbeit unter der Armutsgrenze leben. Der Armut am untersten Einkommensende steht ein zunehmender Reichtum der obersten zehn Prozent gegenüber, dem politisch noch nachgeholfen wurde mit Steuererleichterungen, Möglichkeiten der Steuerumgehung und -hinterziehung, der Abschaffung der Vermögensteuer im Jahr 1997 und einer geringen Erbschaftssteuer.
09.04.2014 11:42:09 [Kontext]
Krieg dem Kriege
Im Sommer 1914 wagten es nur wenige, gegen die allgemeine Kriegsbegeisterung im Deutschen Reich anzukämpfen. Eine Hochburg der Kriegsgegner war Stuttgart, und dort die linken Sozialdemokraten. Als Sprachrohr fungierte die SPD-Parteizeitung "Schwäbische Tagwacht."
09.04.2014 14:13:33 [The European]
Staats-Schuld
Die Aufgabe des Staates ist die Wohlfahrt seiner Bürger. Angesichts der Steuerpolitik kommen aber Zweifel auf, ob sich die Bundesregierung daran hält.
09.04.2014 18:05:11 [Tautenhahn Blog]
Binninger richtig übersetzt
Der Vorsitzende des NSA-Untersuchungsausschusses hat sein Amt niedergelegt und begründet das mit einer Haltung, die eines Ausschussvorsitzenden unwürdig ist.
09.04.2014 20:23:53 [Handelsblatt]
Linke stimmt erstmals für Bundeswehreinsatz
Erstmals haben bei einer Bundestags-Abstimmung über einen Auslandseinsatz der Bundeswehr Abgeordnete der Linken mit Ja gestimmt. Nach der Ergebnisliste der namentlichen Abstimmung waren am Mittwoch fünf Parlamentarier der Linksfraktion für die Mission zur Vernichtung der syrischen Chemiewaffen. Mit 35 Abgeordneten war aber eine Mehrheit der Fraktionsmitglieder gegen den Einsatz einer Fregatte mit 300 Soldaten im Mittelmeer. 18 Abgeordnete enthielten sich, fünf beteiligten sich nicht an der Abstimmung.
09.04.2014 22:28:27 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Deflationäre Vollbeschäftigung
Wohlfühl-Deutschland möchte alles so wie früher. Wer sein Leben lang gearbeitet hat, soll künftig schon mit 63 Jahren die volle Rente beziehen. So hat es die Bundesregierung beschlossen. Das Rentenpaket soll am 1. Juli 2014 in Kraft treten. Die vor einigen Jahren eingeführte stufenweise Verlängerung der Arbeitszeit bis 67 wird zurückgedreht.
10.04.2014 05:04:34 [contrAtom]
Noch vor der Einsetzung: Regierung ignoriert Atommüll-Kommission
Das Bundesamt für kerntechnische Entsorgung (BkW) soll bereits 2014 aufgebaut werden: Im Entwurf für den Bundeshaushalt 2014 sind 40 Stellen vorgesehen. Die Regierung ignoriert die Atommüll-Kommission, attestieren Atomkraftgegner. Denn im Kern soll sich das BkE mit den gleichen Fragestellungen befassen wie die Kommission.
10.04.2014 06:51:39 [RP Online]
Schulleiter kritisieren "Turbo-Abi"
Eine Schulleiterin aus dem Raum Düsseldorf bemängelte, G 8 habe Geld sparen sollen. Der Effekt sei größere Unreife: "Wir entlassen hier Kinder mit dem Abitur. Die, um die es geht, nämlich die Schüler, kommen in der Debatte viel zu wenig vor."
10.04.2014 10:56:54 [Stimme Russlands]
Zwischen Skandal und Schlamperei -- Wolfgang Bosbach bewertet Edathy-Affäre
er Fall des ehemaligen Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy hat schon zu Anfang der schwarz-roten Regierungszeit Unruhe in die große Koalition gebracht. Nach Untersuchungen im Innenausschuss des Bundestages wollen Linke und Grüne nun einen speziellen Untersuchungsausschuss zu den Vorfällen beantragen. Welche Ziele dieser verfolgen soll und ob es überhaupt Erfolgsaussichten gibt, bespricht Marcel Joppa für die STIMME RUSSLANDS mit dem Vorsitzenden des Innenausschusses, Wolfgang Bosbach.
10.04.2014 12:15:12 [Law Blog]
Wie man die Polizei ablenkt
... Eins noch. Wenn ich Einbrecher wäre, würde ich im Umfeld des Tatorts immer ein paar Zigarettenkippen von fremden Leuten deponieren. In diesem Fall hat sich die Polizei jedenfalls einzig und allein auf die vermeintlichen “Spuren” gestürzt. Ist ja auch einfacher, als mal in der Nachbarschaft rumzufragen, ob jemand was gesehen oder gehört hat. Dass dies geschehen ist, steht nicht in der Akte.
10.04.2014 12:27:18 [Telepolis]
Fehlalarm über Flug 9W117
Am 13.März diesen Jahres konnte das vermutlich größte drohende Flugzeugunglück der Bundesrepublik abgewendet werden. So wurde eine Boeing 777 der indischen Jet Airways mit 312 Menschen an Bord nicht abgeschossen, obwohl während des Überflugs über 30 Minuten lang kein Funkkontakt mit den Piloten hergestellt werden konnte.
10.04.2014 15:12:44 [Junge Welt]
Gysis Truppe eiert
Mit übergroßer Mehrheit hat der Bundestag am Mittwoch einen neuen Militäreinsatz der Bundeswehr beschlossen, erstmals auch mit Stimmen der Linken. Demnach wird sich die deutsche Fregatte »Augsburg« mit bis zu 300 Soldaten an der Vernichtung syrischer Chemiewaffen beteiligen.
10.04.2014 16:10:12 [faz.net]
Ströbele über Binninger-Rücktritt:„Die Bundesregierung hat erheblichen Druck ausgeübt“
Amerika wirft Edward Snowden Geheimnisverrat vor, die Opposition im Bundestag will ihn vernehmen. Doch die Kanzlerin reist im Mai nach Washington. Die Grünen vermuten, dass hier der Grund für den Rücktritt des Vorsitzenden des NSA-Ausschusses liegt.
 Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (28)
01.04.2014 05:00:07 [TLAXCALA]
100 Jahre Erster Weltkrieg: „BAYER muss Mitverantwortung für Kriegsgräuel anerkennen“
Die deutsche Chemie-Industrie produzierte im 1. Weltkrieg Sprengstoff, Munition und Giftgas. Dank staatlich garantierter Preise konnten die Konzerne ihre Profite erheblich steigern. Bis heute verleugnen die Firmen jedoch ihre Mitverantwortung für Kriegstreiberei und Massensterben. Kritiker reichten einen Gegenantrag zur BAYER-Hauptversammlung am 29. April ein.
02.04.2014 09:38:18 [heise]
Ölbohrungen: Immer tiefer, immer riskanter
Vier Jahre nach der Havarie der Bohrplattform Deepwater Horizon beschleunigt sich der Run auf die Tiefsee-Lagerstätten. Das Unglücksunternehmen Transocean ist vorne mit dabei.
02.04.2014 10:25:43 [Konsumpf]
Freihandelsabkommen: Riskante Pestizide durch die Hintertür?
90 Prozent Mais und 93 Prozent Soja stammen in den USA aus genverändertem Samen. Damit machen in den USA zwei deutsche Firmen hervorragende Geschäfte: Bayer und BASF. Und sie hätten einen Plan: „Bayer und BASF agieren in den USA und wollen nun in dem geheimen Handelsabkommen zwischen den USA und der EU das erreichen, was ihre Lobbyisten in Europa nicht geschafft haben“, sagt Jaydee Hanson.
02.04.2014 10:40:41 [LobbyControl]
Warum Amazon an Schulen aktiv ist
Vor zwei Wochen wurde ich vom WDR-Markencheck zu den Schulaktivitäten von Amazon interviewt. Amazon hatte der Gewinnerschule des Wettbewerbes “Lesen macht Spaß!” 36 Kindle und E-Book-Gutscheinen im Wert von 2.100 Euro geschenkt. In der am Montag ausgestrahlten Sendung wurde der Werbeaspekt dieser Aktivitäten hervorgehoben. Ginge es Amazon jedoch darum über die in der Sendung erwähnten Schulwettbewerbe mehr E-Books der Marke Kindle zu verkaufen, wäre das Programm an deutlich mehr Schulen anzutreffen.
02.04.2014 12:46:39 [Telepolis]
Filesharing: Amtsgericht Köln schrumpft Schaden auf 10 Euro pro Musiktitel
Das Amtsgericht Köln hat am 10.03.2014 ein Urteil erlassen, das in den Ohren der Filesharer Musik sein dürfte, in den Ohren der Musikindustrie jedoch nicht wohlfeil, sondern nach Scherereien klingt. So wollten die fleißigen Anwälte einen Filesharer um 3.879,80 € plus Zinsens und Prozesskosten erleichtern, weil dieser das Musikalbum „S T“ der Künstlerin T mit insgesamt 13 Titeln getauscht hatte.
02.04.2014 15:38:20 [Kampf dem System]
Kurz und prägnant – Bilderberger – Neue Geschäftsfelder dank Edward Snowden
Es ist das altbekannte Spiel mit der Angst der Menschen.
Nur Wochen nach dem Treffen der Bilderberger nahe London (Juni 2013) trat der ehemalige CIA-Mitarbeiter mit seinen „skandalösen“ Enthüllungen auf die Bühne.

Was nur wenige wissen ist die Tatsache, dass am...

02.04.2014 19:44:23 [Informationsdienst Gentechnik]
Ehemaliger Ministerpräsident nun Gentechnik-Lobbyist
Der CDU-Politiker Peter Harry Carstensen, ehemaliger Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, ist neuer Kuratoriumsvorsitzender der Gregor Mendel Stiftung. Diese setzt sich für die Belange der Pflanzenzüchtung ein – inklusive der Gentechnik. Mit Carstensen bekommt die Stiftung einen Chef, der über beste politische Kontakte verfügt.
03.04.2014 04:58:40 [fr-online.de]
„Eine Kultur der Korruption“
Das ZDF zeigt zu später Stunde eine Reportage über eines größten Verbrecher-Syndikate der Welt – die FIFA
03.04.2014 05:03:11 [contrAtom]
EnBW: Ein Rückbau von radioaktiver Strahlung ist nicht möglich!
Das Beispiel Obrigheim zeigt, dass es seitens der EnBW und den Aufsichtsbehörden keine Transparenz im Umgang mit radioaktiven Belastungen und radioaktivem Material gibt. Weder bei den vorausgegangen Abrissmaßnahmen, noch jetzt, wo dort der hoch radioaktive verstrahlte Reaktorkern mit Industrierobotern zersägt wird, gibt es detaillierten Informationen über die Abgabe von Radioaktivität an die Umgebung und in den Neckar.
03.04.2014 05:04:43 [Telepolis]
Nutzen Internetsperren den Urhebern?
Vergangene Woche machte der Europäische Gerichtshof zur Durchsetzung von urheberrechtlichen Unterlassungsansprüchen den Weg zu Internetsperren bei Netzbetreibern frei, die fortan von Gerichten angeordnet werden können. Auf politischer Ebene waren Netzsperren gegen strafrechtlich relevante Inhalte, zu denen auch Urheberrechtsverletzungen gehören, 2010 aufgegeben worden.
03.04.2014 10:44:27 [Neue Rheinische Zeitung]
BAYER-Konzern im 1. Weltkrieg
Die deutsche Chemie-Industrie produzierte im Ersten Weltkrieg Sprengstoff, Munition und Giftgas. Dank staatlich garantierter Preise konnten die Konzerne ihre Profite erheblich steigern. Bis heute verleugnen die Firmen jedoch ihre Mitverantwortung für Kriegstreiberei und Massensterben. Kritiker reichten einen Gegenantrag zur BAYER-Hauptversammlung am 29. April ein. (1) Die Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) fordert die BAYER AG auf, endlich die Rolle des Unternehmens im 1. und 2. Weltkrieg vollständig aufzuarbeiten und die zahlreichen Verbrechen des Konzerns anzuerkennen.
03.04.2014 10:49:59 [heise]
Rechenzentren: Greenpeace erklärt Apple zum "Green Energy"-Champion
Einst kritisierte die Umweltschutzorganisation den iPhone-Hersteller wegen dessen Nutzung von Kohlestrom. Nun gab es Lob für seine Marktführerschaft in Sachen erneuerbarer Energie. Andere IT-Riesen schnitten schlechter ab.
03.04.2014 12:23:36 [Recentr]
Computertechnik im Auto: Die vielen “Helfer” sollen den klassischen PKW abschaffen
Bis zu 70 Steuergeräte sind in einem normalen Mittelklasse-PKW verbaut und schreiben fleißig auf was die Sensoren messen. Dazu kommen noch GPS-fähige, ortbare Geräte wie Navigationssysteme, Smartphones an Bord und Bordcomputer, die ihre eigene SIM-Karte verwenden. Auf den Straßen sind in unregelmäßigen Abständen Scanner für Numernschilder installiert, Mautstellen merken sich wer durchfährt.
03.04.2014 12:45:52 [Netzpolitik]
EU-Parlament stimmt für Netzneutralität
Das EU-Parlament hat heute in den entscheidenden Abstimmungen für Netzneutralität gestimmt. Das ist ein großer Erfolg, mit dem wir ehrlich gesagt nicht gerechnet haben. Wir haben trotzdem bis zur letzten Minuten dafür gekämpft und sind jetzt weitgehend glückliche Sieger. Ich sage weitgehend, weil es natürlich bessere Regeln mit noch weniger Schlupflöcher geben könnte, aber es uns auch darum ging, Mehrheiten zu organisieren.
03.04.2014 18:38:32 [WSWS]
GM-Skandal um defekte Zündungen: Ein weiteres Argument für Verstaatlichung
Täglich tauchen neue Belege für eine systematische Vertuschungsaktion von General Motors und staatlicher Kontrolleure auf. Sie sind dafür verantwortlich, dass eine defekte Zündung, die bekanntermaßen potentiell tödlich ist, nicht zurückgerufen wurde. Presseberichte lassen vermuten, dass es Dutzende, wenn nicht Hunderte unnötige Todesopfer gibt, weil das Management entschieden hatte, Geld zu sparen und eine Rückrufaktion zu vermeiden.
04.04.2014 01:37:58 [huffingtonpost.de]
Der stille Putsch: Wie eine geheime Elite sich unser Land und Europa unter den Nagel reißt
Auf den ersten Blick mag es abwegig scheinen, von der zeitgenössischen Form eines Coup d'Etat, einem gut geplanten stillen Putsch zu sprechen. Doch was ist denn das, was da in Griechenland, Zypern, Portugal, Italien oder Spanien seit 2010 geschieht, und bald auch in Deutschland?
04.04.2014 10:43:54 [scharf-links.de]
UNO, Fukushima & Tschernobyl
Wie die Atomlobby die IAEO, die UNSCEAR und die Vereinten Nationen manipuliert
05.04.2014 06:01:30 [Spiegel.de]
Kulluk-Havarie: Riskierte Shell eine Ölpest, um Steuern zu sparen?
Bei den Untersuchungen der Havarie einer Shell-Bohrinsel vor Alaska hat die US-Küstenwache einen ungeheuerlichen Verdacht: Der Ölkonzern könnte eine Ölpest riskiert haben, nur um Steuern zu sparen.
05.04.2014 06:31:18 [Telepolis]
Die echte kaputte Elite bricht gar keine Gesetze
Benedikt Herles über die Fehler im System der Manager-Kaste
05.04.2014 16:20:01 [welt.de]
Wenn der Lobbyist direkt im Ministerium sitzt
In den Bundesministerien arbeitet weiterhin eine beachtliche Zahl externer Mitarbeiter. Das geht aus einer aktuellen Übersicht des Bundesinnenministeriums hervor, die der "Welt" vorliegt. Demnach waren im zweiten Halbjahr 2013 insgesamt 39 externe Mitarbeiter in fünf Ministerien beschäftigt. Die Anzahl blieb damit im Vergleich zum Halbjahr davor unverändert.
07.04.2014 14:38:28 [Helmut Müllers Klartext]
Konzerne haben das Sagen. Zu unserem Nachteil.
Es gibt sie noch die guten Nachrichten. Die Schnellfraß-Kette Mc Donald schließt seine Filialen auf der Krim. Leider nicht auch im restlichen Teil Europas. Daß der skandalumwitterte Konzern trotz massenhafter Beanstandungen (z. B. mangelnde Hygiene, Ausbeutung) trotzdem das Wohlwollen von Politik und Behörden genießt, kann nicht mehr übersehen werden.
08.04.2014 07:13:12 [Schnappfischkapitalismus]
Wenns schnell gehen muss…
Man sagt den Regierungsvertretern ja gerne eine gewisse Trägheit nach, was ihre Entscheidungsfindung betrifft. Es gibt sicher zu recht viele Vorurteile, jedoch würde ich zukünftig nicht mehr von einer Behäbigkeit deutscher oder gar europäischer Politiker aus gehen.

Wenn es der Sache dient – dabei möchte ich an dieser Stelle offen lassen, was die Sache ist -, können unsere Regierungsvertreter innerhalb von 14 Sekunden ein Gesetz verabschieden.

08.04.2014 16:52:21 [freiewelt.net]
SWR als Kumpane der rotgrünen Regierung
Wer eine andere Meinung als die der rotgrünen Landesregierung vertritt wird vom SWR als rechtsextremistisch oder fundamentalistisch an den Pranger gestellt.
08.04.2014 20:47:29 [wnoz.de]
«Mafiöse Strukturen»: Harting greift Funktionäre an
Zwischen Diskus-Olympiasieger Robert Harting und Spitzenfunktionären des deutschen Sports kracht es mal wieder gewaltig.
09.04.2014 09:15:18 [Telepolis]
Im Prinzip heben wir Löcher aus und schütten sie wieder zu
Das Phänomen, dass Elektrogeräte kurz nach dem Ablauf der Garantiefrist ihren Geist aufgeben (und dann entweder irreparabel sind oder die Reparatur sich kostspieliger als eine Neuerwerbung gestaltet) ist mittlerweile Alltag geworden und breitet sich auf immer mehr Bereiche aus. Telepolis befragte dazu Christian Kreiß, der das Buch Geplanter Verschleiss geschrieben hat.
09.04.2014 18:38:14 [heise.de]
Finanzlobbyismus in Brüssel
Corporate Europe Observatory: 1.700 Lobbyisten geben mindestens 120 Millionen Euro jährlich aus, um die EU-Gesetzgebung zu beinflussen
10.04.2014 06:57:43 [srf]
«Tamiflu»-Kritiker sehen sich bestätigt
Das Grippemedikament «Tamiflu» wirkt nur sehr schwach und hat bisher unterschätzte Nebenwirkungen. Zu diesem Schluss kommt ein Expertennetzwerk. Das Resultat markiert den Schlusspunkt eines jahrelangen Streits mit Roche um die Offenlegung aller Studienergebnisse. Der Pharmakonzern widerspricht.
10.04.2014 12:40:04 [RandZone]
Daimler: Ausbeutung, Profit, Dividende
Der Daimler-Konzern schüttet aktuell 2,25 Euro Dividende pro Anteilsschein an die Kapitaleigner aus. 2,4 Milliarden Euro werden so an die Kapitaleigner weitergereicht – 2013 waren es “nur” 2,3 Milliarden Euro. Möglich ist das natürlich nur, indem man Menschen ausbeutet – da beißt die Maus keinen Faden ab.
 Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (43)
01.04.2014 05:01:09 [Vergessene Kriege]
Zahlen zu toten EU-Flüchtlingen werden belastbarer - und steigen
Bisher wurden bei der Zahl der Menschen, die bei dem Versuch nach Europa zu gelangen umgekommen sind, höchst unterschiedliche Schätzungen genannt. So ging man davon aus, dass zwischen 8.000 und 20.000 Menschen seit 1988 bis heute an europäischen Grenzen oder auf dem Weg dorthin gestorben sein sollen. Jedoch existierten Hinweise, dass es eine weitaus höhere Zahl sein könnte.
01.04.2014 05:06:46 [Telepolis]
Auswanderung lässt portugiesische Bevölkerung vergreisen
Nach Angaben der Statistikbehörde schrumpft die Bevölkerung bis 2060 um zwei Millionen, zurück bleiben die alten Menschen.
01.04.2014 07:54:29 [Lost in EUrope]
Kampf oder Krampf
Frankreich hat eine neue Regierung. Nach der Niederlage bei den Kommunalwahlen hat Präsident Hollande den bisherigen Innenminister Valls zum Premier ernannt. Er soll die Regierung in den “Kampf” gegen die Krise führen – mit den üblichen liberalen Rezepten.
01.04.2014 10:52:36 [Buergerstimme]
Kommunalwahlen in Frankreich : Hollande auf äußerst wackligem Stuhl
Daß der Front National nach dieser schwachen sozialistischen Regierung unter Hollande die Wähler beflügeln würde, war längst abzusehen.
02.04.2014 04:51:14 [Griechenland-Blog]
Vollzugsbeamte in Griechenland folterten Häftling zu Tode
In Griechenland ergingen Haftbefehle gegen 8 Vollzugsbeamten der Gefängnisanlagen Nigrita, die den albanischen Schwerverbrecher Ili Kareli am 27 März 2014 zu Tode gefoltert haben sollen, nachdem dieser 2 Tage vorher in der Strafvollzugsanstalt Malandrino einen Wärter ermordet hatte.
02.04.2014 16:41:25 [.hrw.org]
Großbritannien: Misshandlung von ausländischen Hausangestellten
Mit ihren Arbeitgebern nach Großbritannien eingewanderte Hausangestellte sind Opfer von schweren Menschenrechtsverletzungen, darunter Zwangsarbeit, so Human Rights Watch in einem heute veröffentlichten Bericht.
02.04.2014 20:56:45 [Junge Welt]
Polizeistaat droht
Griechenlands »Sicherheitsbehörden« werden mit immer größeren Befugnissen ausgestattet. Anläßlich der gestern und heute in Athen stattfindenden informellen Treffen der Finanzminister der Eurostaaten im Europäischen Rat (Eurogroup) und in der EU (ECOFIN) hat die griechische Polizei jegliche Demonstrationen in der Athener Innenstadt verboten. In einem Land, in dem Kundgebungen in der Regel nicht einmal angemeldet werden müssen, ist dies ein beachtlicher Eingriff in das in der Verfassung verankerte Versammlungsrecht.
02.04.2014 20:59:49 [ceiberweiber.at]
Österreich: Die erste Frau im Generalsrang
Seit dem 1.April 2014 bekleidet erstmals eine Frau einen Generalsrang im Bundesheer, jenen des Brigadiers. Andrea Leitgeb ist Heeresmedizinerin, seit 2001 beim Heer und wurde auch zur Kommandantin der Sanitätsschule ernannt. Bedenkt man aber, dass die meisten Frauen beim Heer in den Bereichen Sanität und Heeressport zu finden sind und dass zumindest manche Männer viel schneller Karriere machen, erscheint die "Pioniertat" von Verteidigungsminister Gerald Klug in anderen Proportionen.

03.04.2014 04:55:45 [bzbasel.ch]
London bestellt wegen Streits um Gibraltar Spaniens Botschafter ein
Im neu aufgeflammten Streit um Gibraltar hat Grossbritannien am Mittwoch den Botschafter Spaniens einbestellt. Nach britischen Angaben waren zwei spanische Schiffe in britisches Hoheitsgebiet eingedrungen.
03.04.2014 04:57:33 [Opposition24]
EU: Das Ende ist nah!
Durchhalteparolen waren schon immer meist die Vorboten des Untergangs. Haltet durch, Untertanen – diesmal nicht für Volk und Vaterland, sondern für Kontinent und… ja was eigentlich noch? Euro?
03.04.2014 10:14:19 [contrAtom]
Erheben Sie Einspruch: Nein zu neuen Atomkraftwerken!
Zur Zeit verhandelt die EU-Kommission über einen Antrag der Regierung Grossbritanniens, staatliche Beihilfen für das geplante AKW Hinkley Point C im Süden des Landes zu genehmigen. Alle EU-Bürger haben die Möglichkeit, bis zum 7. April eine Stellungnahme abzugeben und so der mächtigen Atomlobby etwas entgegen zu setzen.
03.04.2014 11:59:53 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Hollande will Ex-Finanzminister mit EU-Posten versorgen
Nach dem Rauswurf der alten Regierung sucht Präsident Francois Hollande nach neuen Jobs für seine Parteifreunde. Der geschasste Finanzminister Pierre Moscovici soll EU-Kommissar werden. In Frankreich selbst hat Hollande seine ehemalige Lebensgefährtin Ségolène Royal mit einem Kabinettsposten versorgt.
04.04.2014 01:31:17 [spanienleben]
Spanien-Madrid- Brüssel: In 53 spanischen Städten Demonstration gegen die Sparpolitik und am Freitag in Brüssel
"Stop Kürzungen und den Sparplan Europas". Ihr müsst aufhören mit der Sparpolitik " Am Freitag wird die Hauptstadt Europas (Brüssel) Ziel der Demonstranten sein.
04.04.2014 04:53:16 [Griechenland-Blog]
Griechenland stärkt Mietnomaden den Rücken
Der Entwurf einer neuen Zivilprozessordnung in Griechenland umfasst in Zusammenhang mit zahlungsrückständigen Mietern diverse Änderungen, mit denen Mietnomaden praktisch der Rücken gestärkt und es den Vermietern noch schwerer gemacht wird, gegen professionelle Schmarotzer vorzugehen.
04.04.2014 05:01:23 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Manipulation: Martin Schulz zensiert EU-Haushaltsbericht
EU-Parlamentspräsident Schulz hat den Bericht des Haushaltsausschusses zensiert. Er ließ eigenmächtig einen Absatz streichen, in dem über eine Vorladung von Schulz vor einem belgischen Gericht berichtet worden war. Schulz begründete den Eingriff mit Vertraulichkeit.
04.04.2014 10:20:19 [Fassadenkratzer]
Hintergründe der "europäischen Integrationsbewegung"
Am Beginn der sogenannten europäischen Integrationsbewegung stehen zwei besonders einflussreiche Gestalten: Der Österreicher Richard Graf Coudenhove-Kalergi (1894 – 1972) und der Franzose Jean Monnet (1888-1979).
Coudenhove-Kalergi trat schon 1922 mit seiner Pan-Europa-Idee hervor, die er 1924 in einem Buch publizierte. Darin propagierte er die „Vereinigten Staaten von Europa“, einen zentralen Bundesstaat, der von einem neuen geistigen Adel geführt werden sollte.

04.04.2014 12:03:38 [Recentr]
Brite Nigel Farage (UKIP) übertrumpft Pro-EU-Sozialdemokraten Nick Clegg in TV-Debatte
Es ist bereits die zweite Niederlage für den britischen Sozialdemokraten Nick Clegg in einer TV-Debatte und dieses mal ist sie noch deutlicher ausgefallen als die letzte. Etwa zwei Drittel in Umfragen hielten den EU-kritischen Liberalkonservativen Nigel Farage von der Partei UKIP für den Sieger.
04.04.2014 21:44:22 [kurier.at]
Budapest mit Mega-Kredit von Moskau
Bei den wenigsten Ungarn herrscht große Freude darüber, dass Premier Viktor Orban im Jänner ausgerechnet Russland grünes Licht für den Ausbau des ungarischen Atomkraftwerks Paks gab. Die Kosten für diese größte, jemals in Ungarn getätigte Einzelinvestition betragen 10 Milliarden Euro. Den Kredit dafür mit einer Laufzeit von 30 Jahren wird ebenfalls Moskau stellen.
04.04.2014 21:44:49 [welt.de]
1,2 Milliarden alte Fünf-Euro-Scheine verschollen
Seit knapp einem Jahr sind die neuen Fünf-Euro-Scheine in Umlauf. Die alten tauchen im Alltag kaum noch auf, sie wurden größtenteils aber auch noch nicht eingezogen. Wo sie sind, ist ein Rätsel.
05.04.2014 07:43:44 [ORF]
Juncker für weitere EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei
„Wir sollten die Verhandlungen nicht stoppen, aber ich bin auch nicht der Meinung, dass die Türkei erhebliche Fortschritte gemacht hat, die eine Mitgliedschaft wahrscheinlicher werden lassen“, sagte Juncker der „Passauer Neuen Presse“ (Samstag). Die Türkei müsse noch an sich arbeiten, „um das Demokratievolumen zu erreichen, dass für die EU nötig ist“. A.d.R.: Wieso Demokratievolumen erarbeiten? Ich sehe keinen Unterschied!
05.04.2014 07:46:05 [guidograndt.wordpress.com/]
Umstrittenes Venedig-Referendum - Die Staatsmacht schlägt zurück!
Nach dem Debakel des Venedig-Referndums für Italien und die ganze EU hat die Staatsmacht zurückgeschlagen! Und damit erneut bewiesen, dass wahre Demokratie und Freiheit wohl nur in den Köpfen der Menschen existiert. Aber der Reihe nach...Venetien ist eine der wirtschaftsstärksten Regionen Italiens. Und seine Bewohner haben es den EUrokraten – im wahrsten Sinne des Wortes – gezeigt!


05.04.2014 19:03:58 [Griechenland-Blog]
Behörden in Griechenland sperren illegale Immigranten aus
Gemäß dem neuen Einwanderungsgesetz in Griechenland ist es fortan den Bediensteten des gesamten öffentlichen Sektors unter Androhung empfindlicher Sanktionen strikt untersagt, illegale Immigranten zu bedienen.
05.04.2014 19:33:34 [Die Schrottpresse]
Wahlabend
Der letzte Abend vor der Wahl. Spannend? Na, wer hat aufgepasst? Ungarn! Richtig geraten. Also nicht spannend. Ungarn, der Versuchsballon der Europäischen Union für alles, was man gerade noch Rechtsstaat nennen darf. Immerhin sind es noch Wahlen, bei denen OSZE-Beobachter zugelassen sind und die Opposition darf noch antreten.
Auch muß man nicht befürchten, säckeweise unliebsame Wahlzettel auf den Müllhalden zu finden. Der Betrug und die schleichende Unterwanderung der Demokratie findet in Ungarn zwei Stufen eleganter statt als in der Türkei.

06.04.2014 06:01:37 [Griechenland-Blog]
Griechenland: Polizei ist Staat im Staat
Ein vernichtender Bericht der Amnesty International über die Polizei in Griechenland stellt Straflosigkeit, übertriebene Gewaltanwendung und Verbindungen zu der rechtsradikalen Chrysi Avgi fest, während die Behörden die Polizei wahllos als Werkzeug zur Unterdrückung von Protesten und Verfolgung gesellschaftlicher Randgruppen benutzen.
06.04.2014 16:55:16 [Tauss Gezwitscher]
Die vielen Fragen des Martin Schulz...
Warum wir jetzt kämpfen müssen, schreibt der sozialdemokratische „Spitzen“kandidat in der FAZ. Ein Fragezeichen war nicht dahinter. Warum müssen wir also kämpfen? Martin Schulz hat eine schreckliche lauernde Gefahr erkannt: „Internetkonzerne und Geheimdienste wollen den determinierten Menschen“. Und: “Wenn wir weiter frei sein wollen”, so schlussfolgert Schulz, “müssen wir uns wehren “und unsere Politik ändern”. „Auf, auf zum Kampf zum Kampf“, möchte man ehrwürdiges Liedgut wieder hervorkramen.
07.04.2014 05:03:43 [Telepolis]
Auftakt zum neuen Gaskrieg
Gazprom hat den Gaspreis für die Ukraine drastisch erhöht, kann nun Gas durch die Pipelines aus der EU real oder virtuell zurück fließen?
07.04.2014 07:30:32 [Lost in EUrope]
Wohin treibt die EU?
Der Europawahlkampf wird zum Aufguss der Bundestagswahl. Die CDU plakatiert Kanzlerin Merkel - und nicht ihren EU-Spitzenkandidaten Juncker. Die SPD stellt zwar ihren Frontmann Schulz heraus, spart sich dafür die politischen Inhalte. Wohin die Reise geht, bleibt im Dunkeln.
07.04.2014 07:49:53 [Youtube]
Demonstranten in der Ostukraine übernehmen Verwaltungsgebäude
Prorussische Demonstranten übernehmen am 6.April 2014 die Verwaltungsgebäude von Charkiw und Donezk im Osten der Ukraine.
Die regionale Regierung sei jetzt in den Händen des Volkes, berichten die Aktivisten.
http://de.wikipedia.org/wiki/Ostukraine

07.04.2014 15:27:47 [DA - Direkte Aktion]
Streik in der weißen Fabrik
Der schweizerische Gesundheitssektor ist – wie der der meisten westlich-kapitalistischen Staaten auch – einem massiven ökonomischen Druck ausgesetzt. Er unterscheidet sich jedoch seit jeher dadurch, dass er überdurchschnittlich von den proletarischen Haushalten mitfinanziert wird.
07.04.2014 17:47:15 [Arbeit & Wirtschaft]
Wer macht tatsächlich die neoliberale Politik in der EU?
Im Mai wird ein neues EU-Parlament gewählt und wir befinden uns daher mitten im Wahlkampf. Immerhin: Alle 5 Jahre werden europäische Themen auch nationale, was ja eigentlich nicht schlecht ist. Weil wir uns aber gar so selten mit der EU beschäftigen, kommen manchmal ein paar Dinge durcheinander. Da wird dann ein bunter Cocktail aus Halb-Informationen verschiedener Quellen gemixt und als „Neoliberalismus-Daiquiri“ zur politischen Happy Hour serviert.
08.04.2014 04:58:00 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
EU-Kommission verhindert mehr Transparenz bei Eurostat
Verhandlungen über mehr Transparenz bei der Statistik-Behörde Eurostat sind gescheitert, sagen EU-Abgeordnete. Die Kommission weigert sich, für Eurostat dieselben Regeln aufzustellen, die für nationale Statistik-Behörden längst gelten.
08.04.2014 14:17:36 [Die Freiheitsliebe]
Europa – Supermacht mit militaristischer Basis
Von konservativen und sozialdemokratischen Parteien wird die Europäische Union als Projekt des Friedens und der Völkerverständigung angepriesen, sie wird gar zur Antithese zu Krieg und Imperialismus. Eine Wahrnehmung, die spätestens seit dem Fall der Sowjetunion und dem Rückgang der militärischen Macht der USA immer weniger mit der Realität kompatibel ist.

08.04.2014 16:15:45 [Dorfling]
Ukraine - gefährliche Eskalation
Die Lage in der Ukraine eskaliert, wie abzusehen war, mit zunehmender Geschwindigkeit. Gestern gründeten in Donezk pro-russische Demonstranten einen Volksrat, der sogleich ein Referendum über den Beitritt der Region zu Russland ankündigte und den russischen Präsidenten Putin um eine Friedensmission bat.
09.04.2014 05:00:20 [contrAtom]
Zehntausende EU-Bürger fordern: Keine weiteren Atomsubventionen!
Sollen hohe staatliche Subventionen für Atomkraft erlaubt sein? Über diese Frage muss zurzeit die Europäische Kommission entscheiden. Großbritannien hatte letzen Herbst um die Genehmigung von festgelegten Einspeisevergütungen für Strom aus dem noch in Planung befindlichen Atomkraftwerk Hinkley Point C im Süden des Landes angefragt. Damit sollen dem Betreiber, der Electricité de France (EdF), über 35 Jahre feste Einnahmen garantiert werden, umgerechnet 11 Ct/kWh plus Inflationsausgleich. Zehntausende EU-Bürger fordern nun: Keine weiteren Atomsubventionen!
09.04.2014 08:09:23 [Stefan L. Eichner´s Blog]
Europas Ukraine-Krisenpolitik gefährdet den Zusammenhalt der Europäischen Union
Seit Wochen, das heißt genauer gesagt seit den Morden auf dem Maidan und dem von den Protesten in Kiew erzwungenen politischen Umbruch in der Ukraine, dem die Abspaltung der Krim folgte, ist es der Übergangs-regierung, den USA, der Europäischen Union und Russland nicht gelungen, die starken, ethnisch-kulturell bedingten Spannungen abzubauen und das Land in ein ruhigeres Fahrwasser zu steuern. Im Gegenteil, die Spannungen wurden in unverantwortlicher Weise weiter geschürt und das ist in erster Linie nichts anderes als die logische Quittung für eine die Fakten ignorierende Diplomatie, deren Informationsbasis an Oberflächlichkeit kaum mehr zu überbieten ist.
09.04.2014 09:01:50 [Handelsblatt]
Spaniens Parlament lehnt Referendum-Antrag ab
Es war zu erwarten: Das spanische Parlament hat sich mit überwältigender Mehrheit gegen eine Volksabstimmung über die Unabhängigkeit Kataloniens ausgesprochen. Nach siebenstündiger Debatte stimmten 299 Abgeordnete gegen den Antrag.
09.04.2014 22:26:11 [diepresse.com]
Spanien: Abfuhr für unabhängiges Katalonien
Das Parlament in Madrid lehnte eine Volksbefragung über die Unabhängigkeit der Region mit einer breiten Mehrheit ab.
09.04.2014 22:27:12 [Spiegel.de]
Ukraine-Krise: 30 EU-Beamte sollen Regierung in Kiew unterstützen
Die Europäische Union schickt 30 Beamte in die Ukraine, die dem Land bei der Neuausrichtung helfen sollen. So solle Kiew \\\"alle benötigte Hilfe zur Umsetzung politischer und wirtschaftlicher Reformen\\\" erhalten, sagte EU-Kommissionschef Barroso.
10.04.2014 04:58:30 [Telepolis]
Der Prozess in Katalonien wird weitergehen
Trotz der großen Ablehnung im spanischen Parlament hält Katalonien an einer Abstimmung über die eigene Souveränität fest.
10.04.2014 05:02:25 [Die Presse]
IEA zu Schiefergas: "Österreich ist zögerlich"
Die Energie-Agentur sieht Potenzial für heimisches Schiefergas. Wirtschaftsminister Mitterlehner bremst und verweist auf die Ablehnung der Bevölkerung.
10.04.2014 05:03:38 [Telepolis]
Gezielte Zerstörung der sozialen Sicherungssysteme in Europa
In Europa gibt es einen stillen Putsch, einen kalten Staatsstreich. Er erfolgt aus dem Innern diskreter wirtschaftspolitischer Machtnetzwerke und er ist gegen die Bevölkerung Europas gerichtet. So lautet die Kernthese im neuen Buch des Investigativjournalisten Jürgen Roth mit dem Titel "Der stille Putsch".
10.04.2014 11:52:31 [Oeconomicus]
Europarat, Institution fehlinterpretierter ethischer Grundsätze im Dienste ‘übergeordneter Interessen’?
Betrachtet man die jüngsten Vorgänge im Europarat im Zusammenhang mit einem höchst fragwürdigen Gedankengut aus der Ecke der ukrainischen Swoboda-Partei, mag sich die Frage erheben, ob und in welcher Weise die Parlamentarische Versammlung des Europarates kollektiv ‘übergeordneten Interessen’ dienen mag und dabei bei der deutschen Bevölkerung tief verankerte ethische Grundsätze preisgibt? Hierzu ein eklatantes Beispiel, welches eine solche Einschätzung befördern könnte:
[...]

10.04.2014 15:35:03 [Oeconomicus]
Gesundheit via Smartphone? Kommission will Potenzial mobiler Gesundheitsdienste erschließen
Die Europäische Kommission hat heute (Donnerstag) eine öffentliche Konsultation zu mobilen Gesundheitsdiensten (mHealth) eröffnet.
Sie möchten wissen, wie der Einsatz mobiler Geräte und Dienste zu Gesundheit und Wohlergehen der europäischen Bürger beitragen kann. Alle Interessenten können ihre Sicht zu Chancen und Herausforderungen darstellen, die beispielsweise am Körper getragene Sensoren und Gesundheits-Apps auf Smartphones und Tablets bieten.
[...]

 Topthemen (62)
01.04.2014 05:01:52 [Grenzwissenschaft Aktuell]
Forscher lindern Angst mit Licht
Deutschen Forschern ist es gelungen Rezeptoren Rezeptoren für den Botenstoff Serotonin, dessen Ungleichgewicht unter anderem für Angstzustände und Depressionen verantwortlich ist, derart zu modifizieren, dass man sie gezielt mit Licht aktivieren kann.
01.04.2014 05:05:25 [Alles Schall und Rauch]
Bilderberg 2014 findet in Dänemark statt
Das diesjährige Treffen der Bilderberger findet definitiv in Dänemark Ende Mai statt. Das voraussichtliche Datum ist zwischen Donnerstag den 29. Mai und Sonntag den 1. Juni und der Treffpunkt ist das Kopenhagen Marriott Hotel. Der "geheime" Tagungsort ist bestens für dieses Treffen der Globalisten geeignet, von der Anzahl Zimmer und den Tagungs- räumen her. Es ist auch nur 15 Minuten vom Flughafen entfernt.
01.04.2014 08:58:28 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Ein Gasverkäufer namens Barack
Nachdem die EU in der Ukraine mit den Folgen ihres außenpolitischen Schnupper-Praktikums zu kämpfen hat sorgen sich nun zahlreiche Politiker um die europäische Energieversorgung. Die Vorstellungen mancher hochrangiger Parlamentarier sind geradezu grotesk. So möchte man sich durch Erdgas aus den USA von russischen Energieströmen unabhängiger zu machen....
01.04.2014 19:01:29 [contrAtom]
Störfall-Report für März 2014
Im März 2014 mussten 8 Störfälle, Vorkomnisse oder Abweichungen vom regulären Betrieb in Atomanlagen verzeichnet werden. Davon betreffen 5 deutsche Anlagen. Seit Jahresbeginn summieren sich die Störungen in Deutschland auf 12, davon 11 meldepflichtige.
01.04.2014 19:03:34 [German Foreign Policy]
Die neue Afrika-Politik
Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung will in Afrika einen Wandel zum "Chancen-Kontinent" wahrgenommen haben und kündigt in einem neuen Strategiepapier entsprechende Aktivitäten an. Wie aus dem Dokument mit dem Titel "Die neue Afrika-Politik" hervorgeht, beabsichtigt Entwicklungsminister Gerd Müller wie sein Amtsvorgänger, in den Bereichen Landwirtschaft, Bildung und Gesundheit in Afrika mit der deutschen Industrie zu kooperieren. Die Verschränkung der Entwicklungspolitik mit außenpolitischen und militärischen Zielsetzungen bleibt ebenfalls erhalten. Kritiker warnen indessen vor einer "Versicherheitlichung" der Afrika-Politik, weil diese ihrer Beobachtung nach zu einem Abbau von Freiheitsrechten führt. Auch die PR-Rede vom "Chancen-Kontinent", die geeignet ist, in deutschen Wirtschaftskreisen Interesse am Afrika-Geschäft zu wecken, wird von Experten als "surreal" eingestuft.
02.04.2014 04:56:32 [Luftpost]
Libyen wurde zum Desaster, und wir haben es mitverschuldet Der Westen muss die Verantwortung dafür übernehmen
Der Westen hat in Libyen ein Desaster angerichtet und das verwüstete Land marodierenden Rebellenmilizen überlassen – beklagt die britische Zeitung The Guardian.
02.04.2014 07:12:58 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Fukushima: Hoch radioaktives schwarzes Pulver in Tokio entdeckt
Der deutsche Physiker Sebastian Pflugbeil hat in Japan alarmierende Beobachtungen nach der Katastrophe von Fukushima gemacht. So habe er in der Haupstadt Tokio Phänomene beobachtet, die er noch nie gesehen habe: Radioaktiver Staub, der von der Kernschmelze stammen dürfte, sei auf den Straßen der Hauptstadt gefunden worden.
02.04.2014 08:46:04 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Deflation? Gefahr fallender Preise! Wirklich?
Himmel Herrgott Sakrament! Die Preise fallen! Sehen Sie das auch? Und wenn, wer würde sich beklagen, wenn Einkaufen und Tanken billiger würden? Wieso nur diese Panikmache vor einer Deflation?
02.04.2014 10:39:41 [NachDenkSeiten]
Eine solche Steigerung von Hetze und Lüge und nur noch Propaganda schien mir bis vor kurzem undenkbar.
Diese Feststellung ist kein nachgeholter Aprilscherz. Auch die Meldung von t-online.de, also der Webseite der Deutschen Telekom „Wladimir Putin will auch Finnland und Georgien annektieren“, war nicht als Witz gedacht. Bundesfinanzminister Schäuble zieht vor Schülern öffentlich „Parallelen zwischen der Annexion der Krim durch Wladimir Putin und dem Anschluss des Sudetenlandes durch Adolf Hitler“ Siehe hier. In ungewöhnlich offenen Worten erklärte Schäuble den Schülern zudem, wie es zur Besetzung der Krim durch Russland kam. “Irgendwann hat sich das zugespitzt und dann hat der Putin gesagt, eigentlich wollte ich sowieso schon immer die Krim.” Hier wird systematisch angeheizt. Und zudem blind auf dem rechten Auge: Weder Schäuble noch die deutsche Telekom regen sich über die Planung eines Überfalls der Türkei auf Syrien auf.
02.04.2014 15:44:41 [IPPNW]
Vertuschung von gesundheitlichen Folgen der Atomkatastrophe
Der heute vorgelegte Bericht des Komitees der Vereinten Nationen für die Folgen von Strahlung (UNSCEAR) spielt das wahre Ausmaß der gesundheitlichen Folgen der Atomkatastrophe von Fukushima systematisch herunter. UNSCEAR behauptet in seinem 300-seitigen Abschlussbericht, dass „keine signifikanten Veränderungen künftiger Krebsraten zu erwarten sind.
02.04.2014 16:10:06 [Hinter der Fichte]
Schäuble: Schwarze Null gegen Weiße Rose
Die NATO hat Russland eingekreist. Sie ist samt Raketen hautnah an Russlands Grenzen herangerückt. Ehemalige Mitglieder des Warschauer Paktes wurden zu NAT-Mitgliedern gemacht. Die NATO kündigt die Zusammenarbeit mit Russland auf, verlegt Flugzeuge in die russischen Nachbarländer, ins Baltikum, nach Polen und hält Manöver in der Ostsee ab. Die NATO, einschließlich der presstituierter Sirenen wie Kleber, Miosga und Konsorten tun dagegen so als läge der Russe vor New York.
02.04.2014 20:51:28 [Maskenfall]
Agenda 2010: Das völlig gescheiterte neoklassische Experiment – Flassbeck widerlegt Erfolgslegende
Heiner Flassbeck zeigt auf, dass die mit der Agenda-Politik verbundene Lohnzurückhaltung (z.T. auch massive Kürzungen) und Senkung der Unternehmenssteuern, anders als es die der Reform zugrunde liegende neoklassische Theorie besagt, weder mehr Arbeit, noch höhere Investitionsquoten geschaffen hat (sogar im Gegenteil).
02.04.2014 23:02:21 [antikrieg.com]
Zachary Keck - Warum unterstützte BRICS Russland in der Sache Krim?
Die Unterstützung von BRICS für Russland zeigt, dass die vom Westen dominierte Weltordnung nach dem Kalten Krieg erodiert.
02.04.2014 23:53:09 [Blue News]
ZDF löscht Akif Pirinçci Interview
Am Mittwoch sendete das ZDF im Mittagsmagazin ein knapp 9-minütiges Interview mit Akif Pirinçci. Dabei ging es um sein vor Kurzem erschienenes Buch „Deutschland von Sinnen“. In höchstem Maße „politisch unkorrekt“ zeigte Pirinçci in der kurzen Zeit des Interviews auf, was seiner Ansicht nach in der Integration schief laufe.
03.04.2014 00:15:48 [Tagesschau]
US-Senatsbericht: CIA folterte mehr als zugegeben
Wie brutal die CIA Terrorverdächtige verhörte, hat sie verschwiegen und bei den Erkenntnissen, die sie daraus zog, übertrieben. Dieses Fazit steht in einem US-Senatsbericht, der noch immer geheim ist. Doch Reporter der "Washington Post" bekamen Einsicht.
03.04.2014 04:59:58 [br.de]
Wie die Wirtschaftslobby gegen Regelungen vorgeht
Sie sind unverzichtbar für die deutsche Hightech-Industrie, sogenannte Konfliktmineralien wie Coltan, Wolfram oder Zinn. Doch in Ländern wie dem Kongo werden sie unter menschenunwürdigen Bedingungen abgebaut.
03.04.2014 05:06:38 [Alles Schall und Rauch]
Die Grenzen in Europa waren nie fest
Die westliche Politiker sprechen ständig von "territorialer Integrität", wie wenn das ein heilig Kuh wäre, die nicht angefasst werden darf. Die Grenzen der Staaten sind unantastbar, sagen sie. Dabei steht an erster Stelle das Recht auf Selbstbestimmung, das Völker entscheiden können ob sie selbständig werden wollen oder sich einer anderen Einheit anschliessen. Wie ich in meinem Artikel "Als das Saarland per Referendum zur BRD kam" aufzeige, haben die Saarländer 1954 mit einem Referendum auch entschieden, wollen sie bei Frankreich bleiben, ein eigener Staat werden, oder sich mit der Bundesrepublik Deutschland wiedervereinen. Sie entschieden sich für letzteres, also gab es auch hier eine Grenzveränderung.
03.04.2014 07:53:41 [IKNews]
Noopolitik ? Wissen ist (weiche) Macht
Wissen ist Macht? ist ein bekanntes Zitat ? das von einem Politiker stammt. Der Zusammenhang zwischen Wissen und Politik wird in der so genannten Noopolitik hergestellt. Sie spielt eine tiefgreifende – und weitgehend subtil gehaltene – Rolle im geopolitischen Geschehen.
03.04.2014 09:03:57 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Von Trendlinien und Kipppunkten
An mehreren wichtigen Märkten sehen wir entscheidende Kursmarken kurz vor oder kurz hinter uns. Alles fließt und hängt doch zusammen. Das Börsengeschäft ist deshalb so schwierig, weil es keine absoluten Gesetze gibt...
03.04.2014 09:36:50 [Schnappfisch]
Die Schlussfolgerung aus der NSA-Affäre
“Ich habe doch nichts zu verbergen“, ist die vielleicht häufigste Antwort in Bezug auf die anhaltende NSA-Affäre. Das diese Haltung zu kurz greift, dass es durchaus sein kann, dass auch unbescholtene Menschen ins Visier der Analysewerkzeuge geraten können, zeigt dieser Artikel.
03.04.2014 12:38:59 [CARTA]
Milchmädchenrechnen Unsere Daten sind richtig was wert. Warum drehen wir den Spieß nicht einfach um?
Es sind manchmal die kleinen Sachen, die einen aufhorchen und nachrechnen lassen.
03.04.2014 15:31:20 [RandZone]
März 2014: 7.125.578 Leistungsbezieher
3.054.722 Menschen werden in der offiziellen Statistik der Bundesagentur für Arbeit (BA) vom März als arbeitslos registriert. D.h., die ideologisch-psychologisch wichtige 3-Millionen-Marke, die im Januar wieder überschritten wurde, bleibt der BA trotz aller “Saisonbereinigungen” auch weiterhin erhalten.
03.04.2014 16:26:46 [Rationalgalerie]
Innere Kündigung der Deutschen: Die Merkel sucht dringend ein neues Volk
Die angeblich seriöse Umfrage-Firma Gallup hat mal wieder ernsthaft gefragt, wie hoch die emotionale Bindung von "Mitarbeitern" an ihr jeweiliges Unternehmen ist. Sind Antworten wie "Ich liebe Herrn Zetsche, weil er einen so wunderbaren Schnurrbart hat und ich an seinem Fließband geile Autos herstellen darf" denkbar? Gibt es Irre, die behaupten am Schalter der Deutschen Bank eine tiefe emotionale Bindung an das Betrügersystem zu empfinden? Kann die schlecht bezahlte, bespitzelte und ausgequetschte Verkäuferin von Lidl eine unheimliche, perverse Neigung zu ihrem Laden empfinden?
03.04.2014 16:29:15 [Metallwoche]
Frank Schäffler auf der Metallwoche: Superstaat Europa, serviert durch die kalte Küche
Von 2005 bis 2013 saß Frank Schäffler für die FDP im Bundestag. Aufgefallen ist er als einer der wenigen Politiker, die sich gegen die “alternativlose” Rettungspolitik verbal zur Wehr setzte. Inzwischen sind die europäischen Schulden vergemeinschaftet und der Weg Europa zu einem “Superstatt” dank ESM und Bankenunion in Sack und Tüten. “Das machen die Menschen auf Dauer nicht mit…” , sagt Frank Schäffler, wenn es um die Entwicklungen in Europa geht. Ich habe mit ihm über Europa, Politik, Geld und Gesellschaft unterhalten. Viel Spaß!
03.04.2014 18:37:08 [German Foreign Policy]
Elitenrekrutierung (II)
Eine deutsche "Governance School" hat Mitarbeiter der amtierenden staatlichen Wahlkommission Afghanistans ausgebildet. Ziel des vom Auswärtigen Amt finanzierten "Projekts" sei es gewesen, den Teilnehmern "Techniken der Korruptionsbekämpfung" zu vermitteln und sie auf den professionellen Umgang mit "Unregelmäßigkeiten und Betrug" bei den für den 5. April anberaumten Präsidentschaftswahlen in Afghanistan vorzubereiten, erklärt die in Berlin beheimatete "Humboldt-Viadrina School of Governance". Bereits zuvor hatte die Bildungseinrichtung "Entscheidungsträger" aus der afghanischen Provinz Kunduz über die strategische Ausrichtung der "Zusammenarbeit mit internationalen Akteuren" informiert - ebenfalls gefördert vom deutschen Außenministerium. Die "Humboldt-Viadrina School of Governance" unterhält enge Beziehungen zur in der Region Kunduz operierenden Bundeswehr.
04.04.2014 04:56:12 [Junge Welt]
Rückendeckung für Ankara
Unterstützung für Dschihadisten und Vorbereitung eines Angriffskrieges gegen Syrien: Die Bundesregierung verteidigt in der Fragestunde des Bundestages das Vorgehen der Türkei gegen jede Kritik.
04.04.2014 05:06:08 [Luftpost]
Nach dem Staatsstreich in Kiew wird sich der Westen auf Moskau konzentrieren
Der russische Politikwissenschaftler Sergei Markow erläutert die Situation auf der Krim
und in der Ukraine aus russischer Sicht.

04.04.2014 06:55:32 [Süddeutsche]
US-Drohnenkrieg Immer fließen die Daten über Ramstein
Ohne den Stützpunkt in Rheinland-Pfalz wäre der Drohnenkrieg des US-Militärs nicht möglich. Der ehemalige Drohnenpilot Brandon Bryant wirft der Bundesregierung Naivität im Umgang mit den Amerikanern vor: Sein Land missbrauche das Vertrauen der Deutschen.
04.04.2014 08:56:12 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Geschickt eingefädelt?
Wer die (noch) bestehende Weltmachtstellung der pleitebedrohten aber dafür bis an die Zähne bewaffneten USA herausfordert, muss mit der Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln rechnen...
04.04.2014 12:34:25 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
EZB sorgt für wertlose Stabilität
Dank der EZB kommt bald schon die Zerstörung der Kaufkraft des Euro voran. So ein Prozess verläuft allerdings nicht linear, sondern wie ein Fieber in Schüben mit viel Jubel. Die EZB-Pressekonferenz vom Donnerstag hatte was.. und kann durchaus als historisch gelten...
05.04.2014 05:58:59 [Griechenland-Blog]
Schockierende Zustände in Konzentrationslagern in Griechenland
Die Organisation der Ärzte ohne Grenzen schlägt Alarm wegen der unsäglichen Zustände in Griechenland, wo in Konzentrationslagern für illegale Immigranten tausende Menschen unter unsäglichen Bedingungen zusammengepfercht und schlimmer als Vieh gehalten werden.
05.04.2014 12:22:29 [Stefan Niggemeier]
„Hammerharte Zensur“: ZDF geht Hassprediger Pirinçci auf den Leim
Es ist also wieder zu einem schlimmen Fall von Zensur gekommen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen, zu einem Rückfall in finsterste Zeiten, beziehungsweise einem Vorgeschmack auf die totalitäre Zukunft dieses Landes. Das ZDF lieferte den endgültigen Beweis, dass „das Staatsfernsehen von diesen grün-rot versifften Wichsern beherrscht wird“ und dort inzwischen „hammerharte, primitive Zensur“ herrscht.
05.04.2014 13:17:29 [Dorfling]
Draghi - Quantitative Easing bis zum Tag X
Nun, nach all den Jahren der verzweifelten, völlig sinnlosen Euro-Rettungsversuche, da das vorhersehbare Gegenteil des nur scheinbar Beabsichtigten eintritt, versucht EZB-Chef Mario Draghi, die noch benötigte Zeit bis zum Tag X zu schinden. Nachdem die bisherige und meines Erachtens nach in voller Absicht betriebene Eurorettungspolitik das angestrebte Ziel – ganze Volkswirtschaften zu zerstören und Staaten in eine untragbare Verschuldung zu treiben – zwar so gut wie erreicht ist, ...
05.04.2014 17:40:58 [Radio Utopie]
Syrien-Mandat der Bundeswehr für “Mittelmeer und bei Bedarf im Nordatlantik mit angrenzenden Seegebieten”
Es ist angesichts des immer noch andauernden Totalausfalls von Parlament, Presse, Hirn und Verstand in der Republik leider unausweichlich zu dokumentieren, was da am Dienstag (9.) im Bundestag als Tagungspunkt 4. beschlossen werden wird.
05.04.2014 17:56:12 [WOZ - Die Wochenzeitung]
Künstliche Intelligenz: Die Roboterin, die behauptet, sie sei keine
Die technisch immer weiter entwickelte Simulation von Intelligenz in Maschinen greift zunehmend auf den emotionalen Haushalt der Menschen über. Das sollte uns zu denken geben.
05.04.2014 21:08:06 [Gaertner´s Blog]
“Leute wacht auf, die Bank ist leer”
Volle 22 Minuten zieht er vom Leder: Ron Paul, Vietnam-Veteran, Arzt und US-Parlamentarier, der seinen eigenen Nachrichtenkanal aufbaut, um den Niedergang der “Dinosaurier”-Medien zu beschleunigen und die Bevormundung der Amerikaner durch wirtschaftlich gesteuerte Kanäle und Zeitungen zu beenden.
06.04.2014 06:25:41 [Telepolis]
Polizeigewalt in New Mexico "erschreckend und besorgniserregend"
Die Helm-Kamera eines Polizeibeamten zeigt, wie vor wenigen Wochen Männer des Albuquerque Police Department (APD) im US-Bundesstaat New Mexico einen Mann erschießen, der illegal in den Bergen campte. Der Bundesstaat hat eine der höchsten Polizeigewaltsquoten in den USA. Die Einwohner haben das radikale Verhalten der Uniformierten mittlerweile "satt". Der Vorfall beleuchtet erneut den "nationalen Trend" einer steigenden Militarisierung der US-Polizei.
06.04.2014 13:00:12 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Eine "draghische" Woche fürs Geld
Der DAX hatte sich extra aufgebretzelt für den Auftritt von DJ Draghi, dem Chef der EZB-Geldmixer. An den Börsen roch es nach Geld und bunten Pillen, die den DAX verrückt machen, Experten wirr und die Sparer zornig...
06.04.2014 17:38:45 [Blätter für deutsche und internationale Politik]
Ruanda 1994: Genozid in hundert Tagen
„Der Völkermord in Ruanda 1994 sticht unter allen Episoden des einseitigen Massenmordes hervor, und etwas Ähnliches hat die Welt seither nicht mehr erlebt“, schreibt Steven Pinker in seiner monumentalen Studie „Gewalt. Eine neue Geschichte der Menschheit“. Gerade weil die Vereinten Nationen dieser Tage vor einem neuerlichen Völkermord, diesmal in der Zentralafrikanischen Republik, warnen, gilt es, sich das Spezifische, aber vielleicht auch Exemplarische der Ereignisse vor zwanzig Jahren zu vergegenwärtigen.
06.04.2014 19:46:31 [Zeitpunkt]
Film «Wer Rettet Wen?» - Nahrungsmittelspekulation ist Mord
Vor den letzten Wahlen zum Deutschen Bundestag hatte Finanzminister Schäuble strikte Regelungen zur Unterbindung der Spekulation auf Nahrungsmittel versprochen. Jetzt wurden diese Regeln in Brüssel der Öffentlichkeit präsentiert: Jedes EU-Land soll selbst entscheiden, wie es gegen die Nahrungsmittelspekulation vorgehen will. Das garantiert die Wirkungslosigkeit jeder Schranken. Das Land, das kaum reguliert, steht wirtschaftlich am besten da. An seinen Börsen werden dann alle Spekulationsgeschäfte mit Nahrungsmitteln abgewickelt. Und die Deutsche Bank ist schon heute der weltgrößte Player in diesem schmutzigen Geschäft.
06.04.2014 20:37:01 [qpress]
Rubel attackiert Dollar, Russlands Planspiele für Wirtschaft ohne Dollar
Die Überlegungen in Russland nehmen Gestalt an, im Zuge der aktuellen Sanktionspolitik massiv aus dem Dollar auszusteigen. Das könnte auch der Auftakt zu einem soliden Währungskrieg werden, sofern sich die BRICS-Staaten dem Vorhaben teilweise oder in Gänze anschlössen. Die Folge wäre eine dramatische Zunahme an Schurkenstaaten, deren Re-Demokratisierung die USA vor eine schwierige Aufgabe stellen könnte, oder gar überforderte, wären da nicht die treuen NATO-Vasallen.
07.04.2014 07:49:16 [GEOLITICO]
Wenn der Wähler im Wege steht
Der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir sagt, die Politik dürfen “dem Wunsch” der Bürger nach mehr Distanz zum Westen nicht nachgeben. Was versteht er nur unter Demokratie?
07.04.2014 10:22:11 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Doppelblase: Social Media?
Wenn es um sogenannte "Hypes" geht, haben fast alle das Gefühl, DAS ist es jetzt. Das wird ewig wachsen, ewig immer so weitergehen. Aber in Wahrheit weiß man nie, wie lange Hypes vorhalten und wohin sie führen. Denn sie basieren auf Begeisterung und Ernüchterung und damit auf menschlichem Emotionen, die höchst wankelmütig sind...
07.04.2014 13:58:17 [IMI Online]
Die Sache mit der Verschlusssache
Wie das Informationsfreiheitsgesetz (IFG) der Friedens- und Antikriegsbewegung helfen kann. Militär ohne Geheimhaltung ist unvorstellbar. Jedes Militär, auch die Bundeswehr, ist auf diese angewiesen, konstituiert sich doch Militär immer mit Blick auf abzuwehrende feindliche Gruppen, die es – des eigenen Vorteils oder Schutzes wegen – möglichst uninformiert zu lassen gilt.[1] Auch gibt es für das Militär und dessen politisch Verantwortliche einen Binnenanreiz zur Geheimhaltung gegenüber der eigenen Bevölkerung, da die hohen finanziellen Aufwendungen und menschlichen Verluste gerade in einer Demokratie gleichzeitig hohe politische Kosten bedeuten.
07.04.2014 14:40:07 [Flassbeck-Economics]
Die FAZ kämpft für Verteilungsungerechtigkeit – und zählt auf die Dummheit ihrer Leser
Schon oft haben wir gezeigt, wie interessierte Kreise mit Zahlen ihre Vorurteile zu belegen versuchen, um die öffentliche Meinung von der objektiven Berechtigung ihres Standpunkts zu überzeugen. Es ist ermüdend, die alte Trickkiste immer wieder vorgeführt zu bekommen. Aber dagegen hilft nur ebenso beharrliche Aufklärung. Heute sehen wir uns einen Beitrag aus der FAZ an, die sich ja schon lang als Speerspitze im Kampf gegen den schleichenden Sozialismus begreift.
07.04.2014 21:18:25 [swr.de]
Für Mappus wird es eng
Die grün-rote Landesregierung geht davon aus, dass der frühere Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) politischen Einfluss auf zumindest einen Polizeieinsatz gegen Stuttgart-21-Gegner genommen hat. Das geht aus einem neuen Regierungsbericht hervor.
07.04.2014 21:18:37 [diepresse.com]
Türkei soll Giftgasangriff in Syrien organisiert haben
Der Journalist Seymour Hersh behauptet unter Berufung auf Geheimdienstquellen, dass Ankara hinter der Giftgasattacke von al-Ghouta steckt. Damit habe die Türkei im Sommer ein militärisches Eingreifen der USA bezweckt.
08.04.2014 05:00:46 [Telepolis]
Ukraine-Krise: Vorbereitung auf den Ernstfall
Zunächst protestierten die ukrainischen Bürger auf dem Maidan-Platz gegen das diktatorische Regime, aber seit Ende Februar sind die Bürgerrechtler durch die "professionellen" Politiker marginalisiert worden. Nun reisen hochverdiente Regierungsvertreter in Regierungsjets um die Welt, um sich in 5-Sterne-Hotels mediengerecht als Krisenmanagement-Macher darzustellen. Währenddessen üben sich die Geheimdienstler in ihrer Rolle als "Herr der Lage". Im Hintergrund bereiten sich die Militärs auf beiden Seiten auf den "worst case" vor.
08.04.2014 07:14:24 [Süddeutsche]
Änderung des Grundgesetzes Bundesregierung will Eilfall-Entscheidung bei Terrorflugzeugen erleichtern
Entführen Terroristen ein Flugzeug, bleibt nur wenig Zeit, um zu reagieren. Die Bundesregierung plant Medieninformationen zufolge eine Änderung des Grundgesetzes. Künftig soll dann der Verteidigungsminister auch im Alleingang über einen möglichen Abschuss entscheiden dürfen.
08.04.2014 08:52:00 [IKNews]
Gefahr: Das Grundgesetz und der Terror
Otto Schily und Wolfgang Schäuble waren nur zwei der Antidemokraten welche versuchten das Grundgesetz permanent auszuhebeln. Es dauerte recht lange, allerdings war zumindest ein Teilsieg errungen, als am 17. August 2012 das Bundesverfassungsgericht erstmals einen schweren Rechtsbruch beging. Militär im Innern wurde – natürlich nur in “Ausnahmefällen” – erlaubt.
08.04.2014 10:33:11 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Europäischer Gerichtshof verbietet Vorratsdaten-Speicherung
Die Speicherung von Kommunikationsdaten ohne Verdacht auf Straftaten ist nicht mit EU-Recht vereinbar. Die Regelung greife „im großen Ausmaß und mit besonderer Schwere“ in die Privatsphäre ein. Das entschied nun der Europäische Gerichtshof.
08.04.2014 10:38:58 [YouTube]
KenFM am Set: 3. Montagsdemo für Frieden, Berlin 7.4.2014
Letzte Woche haben wir angekündigt, dass wir uns nicht wieder auf ein Podest stellen werden. Wir haben uns an dieses Versprechen gehalten. Es kam zu einem Sit-In vor dem Brandenburger Tor mit mindestens 2000 Teilnehmern. Somit konnten wir uns im wahrsten Sinne des Wortes auf Augenhöhe für Frieden aussprechen.
08.04.2014 17:00:54 [spiegel.tv]
Phantasiestaat KRD: Ärger für den König von Deutschland
Im Königreich Deutschland gibt es eine eigene Währung und Krankenversicherung. Peter Fitzek nennt sich "Oberster Souverän" des Mini-Staats. Doch jetzt schalten sich die echten Behörden ein.
08.04.2014 18:20:48 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten ]
Gazprom macht sich unabhängig vom Petro-Dollar
Der staatliche Ölkonzern Gazprom Neft bereitet eine Umstellung der Verträge vom Dollar auf den Euro vor. 95 Prozent seiner Kunden sind nach Angaben des Konzerns dazu bereit. Russlands Rohstoff-Konzerne prüfen zudem die Nutzung von Rubel und Yuan.
08.04.2014 19:32:58 [Metallwoche]
Thorsten Schulte: Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom (Teil 1)
zitiert Thorsten Schulte, der Chefredakteur des “Silberjunge” die alte Weisheit der Dakota-Indianer und ergänzt: “Doch die meisten Investoren sind Herdentiere.” In diesem umfassenden, zweiteiligen Interview auf der Metallwoche erörtern wir die Frage: Was wird uns massenmedial suggeriert und was passiert in der Wirklichkeit? Wir können nicht ernsthaft über die weitere Entwicklung der Edelmetallpreise und allen voran Gold und Silber sprechen, ohne dabei das große Bild unseres Weltfinanzsystems immer wieder auf den Prüfstand zu stellen…
08.04.2014 20:47:47 [gaeubote.de]
US-Gericht verdonnert Pharmakonzerne zu Milliardenstrafe
Die Pharmakonzerne Takeda und Eli Lilly sind von einem Gericht in Louisiana zur Zahlung von 9 Milliarden Dollar (6,6 Mrd Euro) verurteilt worden. Eine Jury sah es als erwiesen an, dass die zwei Unternehmen Krebsrisiken beim Diabetes-Medikament Actos verschwiegen haben.

08.04.2014 22:46:33 [Stimme Russlands]
Dmitri Kisseljow: „Das Verhalten des Westens grenzt an Schizophrenie“
Dmitri Kisseljow, der Generaldirektor der internationalen Informationsagentur „Rossiya Segodnya“ („Russland heute“) und Autor sowie Moderator des Programms „Nachrichten der Woche“ ist der einzige Journalist in der Welt, auf den sich politische Sanktionen beziehen.

09.04.2014 12:16:43 [Rationalgalerie]
Wenn zwei das Gleiche tun ...
... droht der Regierungssprecher mit Sanktionen. Es ist noch nicht lange her, da waren deutsche Medien voll des klatschenden Beifalls für Demonstranten, da gab es Bestnoten für Barrikaden und EU-Außenminister flogen nach Kiew um den revoltierenden Massen die Hände zu schütteln. Nun wird man EU-Außenminister in der Ostukraine nicht unbedingt vermissen, aber es wäre ein Gebot der Fairness wenn man die russisch sprechenden Ukrainer - die jetzt auch demonstrieren, bisher ohne Barrikaden und ganz sicher ohne Nazi-Begleitung - mit neutralem Interesse begleiten würde. Aber irgendwie ist das Gleiche nicht das Selbe.
09.04.2014 12:17:15 [europeonline-magazine.eu]
Ströbele will Snowden-Anhörung notfalls juristisch durchsetzen
Die Grünen wollen das persönliche Erscheinen des ehemaligen Geheimdienst-Mitarbeiters Edward Snowden im NSA-Untersuchungsausschuss zur Not auch mit juristischen Mitteln durchsetzen.
10.04.2014 05:01:31 [Grenzwissenschaft Aktuell]
Neurowissenschaftler zeigen: Wir sehen Details nicht so wie sie vielleicht sind
US-Neurowissenschaftler haben einen Hirnmechanismus entdeckt, der uns kleinste Detailveränderungen einer Szenerie oder Situation visuell nicht wahrnehmen lässt. Tatsächlich, so die Forscher, besteht das, was wir sehen, oft aus einer Art Zusammenschnitt der Seheindrücke der letzten 15 Sekunden. Besonders für Wahrnehmung grenzwissenschaftlicher und anomalistischer Phänomene könnte diese Erkenntnis gravierende Auswirkungen haben.
10.04.2014 06:17:04 [ARD Monitor]
Recherchen des ARD-Magazins Monitor Neue Erkenntnisse über Maidan-Schüsse
Sieben Wochen nach den tödlichen Schüssen von Kiew, die zum Sturz der Regierung von Präsident Viktor Janukowitsch führten, mehren sich Hinweise, die erhebliche Zweifel an der offiziellen Version der Ereignisse aufkommen lassen. Nach Recherchen des WDR-Magazins Monitor ist es unwahrscheinlich, dass die Schüsse auf Demonstranten ausschließlich von Seiten der damaligen ukrainischen Führung unter Janukowitsch ausgingen.
10.04.2014 10:47:06 [Gegenfrage.com]
7000 Polizisten beschützen Merkel vor wütenden Griechen
Während Merkels Besuch in Athen kommt es zu landesweiten Streiks und Massenprotesten. 7000 Polizisten schützen die Bundeskanzlerin mit Hilfe von Wasserwerfern vor wütenden Demonstranten. Man sieht Plakate mit Aufschriften wie “Get out of our country, Bitch” oder “Frau Merkel get out”.

 Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (90)
01.04.2014 05:07:51 [Gaertner´s Blog]
Chaotischer als bei den Muppets: Fed-Kapriolen unter Janet Yellen
Sie residiert über eine Bilanz, die so groß ist wie das Bruttoinlandsprodukt Deutschlands. Die Märkte starren auf jedes Wort, das sie spricht. Und die QE-Eskapaden ihres Vorgängers Ben Bernanke haben die Finanzmärkte der Welt immer wieder durcheinander gewirbelt. Mindestens jeder zweite Dollar im Umlauf auf diesem Planeten ist schwer gedopt.
01.04.2014 06:48:29 [faz]
FBI ermittelt gegen Hochfrequenzhändler
„Es gibt die große Sorge, dass Hochfrequenzhändler relevante, nicht öffentliche Informationen vor anderen Leuten erhalten und sie für Geschäfte nutzen“, sagte ein Sprecher des FBI dem „Wall Street Journal“. Eine große Kampagne des FBI und der Bundesstaatsanwaltschaft gegen Insiderhandel an der Wall Street hatte in den vergangenen Jahren zu rund 80 Geständnissen oder Verurteilungen vor Gericht geführt. Ziel der Ermittlungen waren vor allem Mitarbeiter von Hedgefonds und deren Informanten gewesen.
01.04.2014 11:10:14 [www.finanzmarktwelt.de]
China wächst und schrumpft zugleich – wie geht das?
Ja, die Welt ist kompliziert, und in China ist sie offenkundig noch ein bisschen komplizierter. Das zeigen zumindest die Daten aus dem Reich der Mitte in der Nacht auf den heutigen Dienstag...
Aber vielleicht geschehen in China ja statistische Wunder. Denn im Reich der Mitte weiß man: von den USA lernen, heißt siegen lernen!

01.04.2014 11:26:33 [Wirtschaftliche Freiheit]
Werte der Wirtschaft (1): Der Leistungsgedanke in unserer Gesellschaft
Die aktuelle große Koalition ist gewillt, weitere staatliche Eingriffe in die Marktwirtschaft vornehmen. Die Marktwirtschaft soll damit noch ein Stück sozialer werden. Ideen wie Mindestlöhne und Mütterrente stehen auf der neuen Sozial-Agenda der Bundesregierung. Interessant dabei ist, dass von der Idee des Forderns und Förderns der häufig gescholtenen Hartz-Gesetze damit nicht einmal abgerückt wird.
01.04.2014 13:54:53 [www.finanzmarktwelt.de]
Yuan-Abwertung trifft Investoren hart
Neben US-Investoren trifft die Abwertung des Yuan vor allem chinesische Firmen - bleibt Chinas Währung schwach, droht eine Pleitewelle..
01.04.2014 14:20:53 [J. Jahnke]
Deutsche Maschinen ermöglichen Chinas Exportwalze zu Lasten der Arbeitsmärkte unserer Europartner
Die vielen Unterzeichnungszeremonien zwischen deutschen und chinesischen Unternehmen, die für den Besuch des chinesischen Präsidenten in Deutschland aufgeschoben worden waren, sollen den Deutschen beweisen, wie wichtig China für sie geworden ist. Dabei wird von allen Seiten ausgeblendet, was der deutsche Export nach China jenseits der damit in Deutschland geschaffenen Arbeitsplätze am Ende bewirkt.
01.04.2014 15:25:53 [Amerika 21]
Ecuador bereit zu Handelsabkommen mit EU
In seiner wöchentlichen Radio- und Fernsehsendung hat Ecuadors Präsident Rafael Correa am Samstag die Bedeutung einer Einigung mit der Europäischen Union (EU) über ein neues Handelsabkommen unterstrichen. Die bisher bestehenden Abkommen über Zollvergünstigungen laufen Ende dieses Jahres aus. Die EU steht an zweiter Stelle der Exporte Ecuadors.
01.04.2014 15:27:58 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Edelmetalle vor Richtungsentscheidung: FED vor Zinswende?
Janet Yellen bewegt die Märkte mit schwammigen Aussagen. Die Experten reden von restriktiver Geldpolitik. Witzig! Wir erläutern, warum die Geldmenge in den USA stärker steigt denn je. Und wieso eine Sammelklage gegen J.P. Morgan wegen der Manipulation des Silberpreises via COMEX näher rückt...
01.04.2014 17:02:23 [Fassadenkratzer]
Finanzkapitalistische Strukturen der Macht
„Geld regiert die Welt“, heißt es. Die Jagd nach dem Geld bestimmt fast überall das Leben der Menschen, und diesem Egoismus wird nahezu alles andere untergeordnet. Das Geld bezieht ja auch seine Anziehungskraft von der Faszination, dass es als global geltendes Tauschmittel seinem Besitzer die Macht verleiht, jede Ware und Dienstleistung dagegen einzutauschen, sich also alle möglichen Begierden und Wünsche zu erfüllen – wenn man nur genug Geld dafür hat.
01.04.2014 17:04:23 [Die Presse]
Warum (echte) Deflation um jeden Preis verhindert wird - und Staaten, Banken und "Reiche" von der Inflation profitieren
Ich würde wirklich sehr, sehr gerne falsch liegen. Aber der Schaden ist schon längst angerichtet.

01.04.2014 17:06:29 [info.kopp-verlag.de]
Der Bilanzbetrug des Finanzministers
Deutschland soll ohne Schulden auskommen? Da lachen ja die Hühner! Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) schafft das nur mit vielen Tricksereien – und die Menschen glauben auch noch an das »Schuldenfrei-Märchen«.
01.04.2014 18:15:47 [start-trading.de]
DAX: Sinkende Kurse in Vorbereitung
Die Anleger hatten sich diesen Tag schön ausgemalt. Der DAX begann positiv. Die Marktteilnehmer hofften auf eine Überwindung der schwierigen Marke bei 9620 Punkten. Es blieb bei der Hoffnung. Der Index scheitert erneut. Solange der Widerstand nicht überwunden werden kann, ist das ein Signal für kurzfristig fallende Kurse. Auch wenn die Anleger noch nicht daran glauben wollen.
01.04.2014 19:00:52 [einartysken]
Die Würfel sind gefallen: Putin spült den Dollar hinunter
Beginnt ein neues Finanzsystem, unabhängig von der Wall Street und der City von London Gestalt anzunehmen?
Russland, "gezwungen" durch die Sanktionen, hat ein Währungssystem geschaffen, das vom US-Dollar unabhängig ist. Russland kündigte an, dass es Produkte und Güter - einschließlich Öl in Rubeln statt in Dollar verkaufen (und kaufen) werde. Dieser Schachzug geht in Richtung einer bilateralen Entwicklung.
Putin hat diesen Zug vorbereitet - die Schaffung eines Zahlungssystems in Rubel,

02.04.2014 04:50:50 [Gaertner´s Blog]
Wie Smartphones und das Internet die PS-Branche antreiben
Die explosionsartige Ausdehnung des Internets. Der Mobil-Boom. Die kürzeren Produktzyklen: Handys und Digitalisierung schrauben die Konkurrenzspirale um schnellere Modellwechsel in der Autobranche weiter in die Höhe. Manchen Herstellern wird es mulmig angesichts der Tatsache, dass sie das Tempo der Entwicklung nicht mehr völlig selbst bestimmen.
02.04.2014 04:52:47 [Gaertner´s Blog]
Wie die Wall Street den Rand des Universums verschiebt
Chinas Politbüro hat wie zu besten Zeiten Mao Zedongs eine “Anti-Dekadenz”-Kampagne gestartet. Die Apparatchiks der KP sollen Bescheidenheit und Volksnähe lernen und üppigen Schlemmer-Mahlen auf Kosten des Volkes entsagen, natürlich auch der Korruption.
02.04.2014 06:56:38 [Oeconomicus]
Die Geschichte der französischen Banken – Eine Tragikomödie
Einst die ersten ihrer Art in Europa und nur einem exklusiven Kreis zugänglich sind die französischen Banken heute moderne Dienstleistungsunternehmen – und dabei zuweilen in zwielichtige Geschäfte verwickelt:
Hochfrequenzhandel, Steuerflucht und Spekulation mit gigantischen Summen. Eine Reise zu den Ursprüngen unseres komplexen Finanzsystems.
[...]

02.04.2014 08:45:12 [Querschüsse]
USA: Autoverkäufe mit +5,7%
Laut den unbereinigten Originaldaten von heute, stiegen in den USA die Autoverkäufe (Total Light Vehicle Sales) im März 2014 um +5,7% zum Vorjahresmonat. Im März 2014 wurde ein Volumen von 1,537288 Millionen Personenkraftwagen inklusive Light Trucks, also Vans, Minivans, Sport Utility Vehicles (SUVs) und Pick Up’s verkauft, nach 1,454498 Millionen Einheiten im Vorjahresmonat.
02.04.2014 11:19:47 [www.finanzmarktwelt.de]
JPMorgan blockiert Zahlung einer russischen Botschaft
Die USA scheinen ernst zu machen mit den Sanktionen gegen Russland – nun greifen die Maßnahmen offenkundig auch auf den Finanzsektor über..
02.04.2014 13:09:49 [www.finanzmarktwelt.de]
Die EZB morgen: Wird es ein Mädchen?
…oder doch ein Junge? Selten war die “Geburt” einer geldpolitischen Entscheidung so unsicher wie vor der morgigen EZB-Sitzung. Aber die Erfahrungen der Notenbanker nach der letzten tatenlosen Sitzung könnten zu einer Reaktion führen, die (fast) alle auf dem falschen Fuß erwischt..
02.04.2014 13:54:18 [www.macht-steuert-wissen.de]
Die Jahrhundertlüge,die nur Insider kennen
Nur Wenigen ist bekannt, dass die FED (Federal Reserve Bank) keine staatliche Einrichtung ist, sondern eine Privatbank, die im Jahr 1913 gegründet wurde. Das Eis, auf dem sich das internationale Geldsystem befindet, wird immer dünner, was wir anhand der jüngsten Finanzkrisen sehen konnten.

Aktuell treffen sich die G20-Staaten in Asien, wo einer der Hauptpunkte das internationale Geldsystem ist, welches um jeden Preis aufrechterhalten werden soll. Mit anderen Worten: man klebt über die Öll

02.04.2014 14:23:47 [Goldreporter]
WestLB: Versteckte Kosten der Banken-Rettung, Teil 2
Die Abwicklung der ehemaligen WestLB ist ein weiteres Beispiel dafür, wie Teile der Finanzindustrie künstlich ab Leben gehalten werden und der Steuerzahler nach wie vor dafür aufkommen muss.
02.04.2014 15:08:56 [www.konjunktion.info]
Banken-Union: Die doppelte Enteignung der Bürger steht fest
Fast unbemerkt, aufgrund der Berichterstattung zur Situation in der Ukraine, hat der Moloch EU am 20. März 2014 eine historische Vereinbarung getroffen, die eine einzige Behörde etabliert, um Pleite gegangene Banken abzuwickeln. Der Fokus der Berichterstattung der MSM lag zu diesem Zeitpunkt eher auf dieser Vereinbarung (Single Resolution Mechanism, SRM) als auf der wirklichen Story dahinter. Denn die besagt, dass zukünftig Steuerzahler und Guthabenbesitzer – also Bail-Outs durch Steuermitte
02.04.2014 16:07:14 [finanzen100.de]
Für viele Amerikaner ist der Traum vom eigenen Haus ausgeträumt
Weil Investoren die Nullzinspolitik der Fed nutzen, um Häuser zu kaufen und damit die Preise hochgetrieben haben, können sich viele Amerikaner ein eigenes Heim kaum mehr leisten. Zumal die Verbraucher hoch verschuldet sind
02.04.2014 18:50:52 [fassadenkratzer]
Wirtschaftswissenschaft im Dienste der Reichen und Mächtigen?
Die Wirtschaftswissenschaft hat die Aufgabe, umfassend die Zusammenhänge und Bedingungen wirtschaftlichen Handelns zu erforschen und Wege aufzuzeigen, wie das Wirtschaftsleben der Menschen zum Wohle aller immer besser, effizienter und gerechter entwickelt und organisiert werden kann. Der Wissenschaft obliegt daher eine große Verantwortung. Von ihrer Qualität und wissenschaftlichen Gewissenhaftigkeit hängt es ab, ob die materielle Versorgung aller Menschen als notwendige Grundlage für ihr kul
02.04.2014 20:49:11 [Argumente & Fakten]
Kapitalflucht und Sanktionen aus dem Glashaus
Investoren ziehen ihr Geld aus Russland ab, wird gemeldet. Was die einen als Strafe für die Politik von Wladimir Putin sehen, beschreiben andere als Chance.
03.04.2014 08:49:31 [Der Goldberg]
Nur wenig Luft nach oben?
Nicht nur die Banken scheinen dem DAX nicht mehr viel Spielraum nach oben geben zu wollen, wenn man dem jüngsten ZEW Prognose-Test Glauben schenken möchte. Denn auch die von der Börse Frankfurt...
03.04.2014 09:54:59 [Querschüsse]
Deutschland: PKW-Neuzulassungen mit +5,4%
Laut den heutigen Daten des Kraftfahrzeugbundesamtes (KBA) stiegen im März 2014 die unbereinigten Neuzulassungen (Originaldaten) von Personenkraftwagen (PKW) in Deutschland um +5,4% zum Vorjahresmonat, auf 296’408 neu zugelassene PKW.
03.04.2014 10:36:46 [Goldreporter]
Löst die Fed den größten Crash der Börsengeschichte aus?
In einem Interview mit der New York Times bezeichnet Milliardär Jeremy Grantham die neue Fed-Chefin Janet Yellen als ignorant. Er erwartet das die Fed einen Crash “wie niemals zuvor” auslösen wird.
03.04.2014 11:40:49 [www.finanzmarktwelt.de]
US-Dollar vor jahrelangem Bullenmarkt
Peter Tosh, der viel zu früh verstorbene Reggae-Musiker, sang einst: “The day the Dollar die, will be a happy day”. Aber wie es aussieht, wird sich Peter Tosh auch im Himmel noch ein bisschen gedulden müssen, bis der Dollar stirbt – wenngleich ihm die eine oder andere inhaltsreiche Zigarette die Wartezeit deutlich versüßen dürfte..
Fundamental und technisch spricht hingegen vieles für eine Renaissance des Dollars..

03.04.2014 17:15:37 [start-trading.de]
EZB versetzt Investoren in Kaufrausch
Auch an der Börse erhält der Anleger nicht immer das, was er sich wünscht. Heute warteten die Anleger gespannt auf die Zinsentscheidung der EZB. Diese sollte im Sinne der Investoren entscheiden, nämlich die Zinsen senken. Angeblich hätte die Zentralbank keine andere Wahl, so die Meinung unter vielen. Die EZB sah das ganz anders und ließ sich nicht drängen. Dennoch stürmt der DAX nach oben.
03.04.2014 17:18:26 [www.finanzmarktwelt.de]
Russland gegen JPMorgan – 2:1
In der Champions League Partie zwischen Russland und JPMorgan haben sich die Russen durchgesetzt. JPMorgan war durch die Blockierung einer Zahlung der russischen Botschaft in Kasachstan an das Unternehmen Sogaz zunächst mit 1:0 in Führung gegangen..
03.04.2014 18:00:04 [Goldreporter]
EZB will mehr Inflation, notfalls mit Fed-Methoden
Der Euro-Leitzins bleibt auf dem bisherigen Rekordtief. Im Mai könnte die EZB ihre Geldpolitik aber weiter lockern, folgt man den heutigen Aussagen EZB-Chef Mario Draghi.
03.04.2014 18:41:47 [Flassbeck-Economics]
Die Wirtschaft Saudi-Arabiens: Ein „Chinesischer Weg“ zum arabischen Kapitalismus?
Auch wenn die Makro-Indikatoren für Saudi-Arabien auf den ersten Blick vielversprechend erscheinen, so verdecken sie doch ein Problem, das sich hier ebenso wie anderswo in der Region stellt: Wie die Arbeitskraft einer wachsenden Anzahl junger Menschen produktiv eingesetzt und die Arbeitslosigkeit beseitigt werden kann. In Saudi-Arabien liegt die Arbeitslosenquote bei über 10 % (nach Angaben der ILO), aber die offiziellen, von Wunschdenken bestimmten makroökonomischen Projektionen liegen bei nur 5% und tragen so zu dem geschönten Gesamtbild bei.
04.04.2014 04:55:19 [Gaertner´s Blog]
Zwergenaufstand, oder Riesen-Murks ? Statistiken in tiefer Vertrauenskrise
Kwasi Enin von der William Floyd High School in Mastic Beach, New York, ist das, was man im Schwarzwald ein “Käpsele” nennt, ein enorm schlauer Kerl. Enin hat bei seinem Aufnahmetest für die Universität 2250 von 2400 Punkten erzielt. Das ist eine Erfolgquote von fast 94%.
04.04.2014 07:18:44 [Radio Utopie]
Der Rubel rollt nach Nordkorea
Investitionen in die Transsibirische Eisenbahn: von Wladiwostok nach Seoul.
04.04.2014 08:38:48 [le Bohémien]
Ein Schock: Das Ende von Bretton-Woods
Was mit der ersten Ölpreiskrise 1973 begann, war nicht nur die Neuausrichtung wirtschaftspolitischer Richtlinien, sondern die ersten Schritte einer bis heute andaurnden Transformation des Kapitalismus.
04.04.2014 08:55:16 [Ludwig von Mises Institut Deutschland]
Mindestlohn schafft Arbeitslosigkeit
4.4.2014 – von Ludwig von Mises.
Die preispolitischen Eingriffe gehen darauf aus, Preise von Gütern oder Dienstleistungen anders festzusetzen, als der unbehinderte Markt sie bilden würde.

Bei dem Preisstande, der sich auf dem unbehinderten Markte bildet oder, falls nicht die Obrigkeit die Freiheit der Preisbildung unterbunden hätte, bilden würde, werden die Produktionskosten durch den Erlös gedeckt. Wird von der Obrigkeit ein niedrigerer Preis anbefohlen, dann bleibt der Erlös hinter

04.04.2014 12:04:06 [Recentr]
Graf Dragh-ula will die EZB Ramschanleihen aufkaufen lassen
Für Graf Dragh-ula alias Mario Draghi ist die Inflation in der Eurozone zu niedrig, er bewertet die Gefahr einer Deflation höher und möchte mit der EZB “im Rahmen unseres Mandats” Wertpapiere am Anleihenmarkt kaufen. Damit soll die Inflationsrate auf knapp zwei Prozent erhöht werden. Er nennt das Geldwertstabilisierung, andere nennen das realitätsfremde Planwirtschaft.
04.04.2014 12:07:06 [www.finanzmarktwelt.de]
Mario Draghi, Herrscher über Europa
Mario Draghi ist der Franz Beckenbauer Europas - man glaubt ihm einfach alles. Europa hat endlich wieder einen Kaiser!
04.04.2014 12:32:34 [format.at]
Der Goldmann sagt... Die Bond-Bubble
Die Medien und die Öffentlichkeit schauen bei Finanzwerten meist nur auf die Aktienkurse, die derzeit Höchststände anzeigen. Viel wichtiger aber ist der Anleihenmarkt, der heute eindeutig in einer noch nie dagewesenen Blase ist. Diese wird platzen und mehr Unheil anrichten als crashende Aktienkurse.
04.04.2014 16:46:11 [Amerika 21]
Regierung Maduro reagiert auf Wirtschaftskrise mit einer Teilliberalisierung des Wechselkurses
Die Proteste in Venezuela richten sich auch gegen die schwierige wirtschaftliche Lage im Land. Die Ursachen für Währungsspekulation und leere Supermarktregale gehen bis ins Jahr 2002 zurück. Nach dem gescheiterten Putsch und der Erdölsabotage sah sich die venezolanische Regierung aufgrund der Kapitalflucht dazu gezwungen, den Devisenhandel zu kontrollieren. Ende März dieses Jahres wurde der Wechselkurs nun wieder teilweise freigegeben.
04.04.2014 18:51:10 [Propagandafront]
Bankenpleiten, Staatspleiten & Co.: Geld regiert die Welt!
Was ist eigentlich Geld? Geld, sagt man, hat drei Zwecke: Es dient als Tauschmittel, als Wertspeicher und als Recheneinheit. Geld wird verwendet, um Waren und Dienstleistungen zu kaufen, Schulden zu begleichen und Steuern zu zahlen. Es gab mal eine Zeit, da gab es unter den Menschen nur Tauschhandel. Dafür nutzten sie sogar Kühe oder Schafe. Die Ägypter nutzten Weizen. Das Problem bei all diesen Methoden ist, dass diese Güter verderblich waren und es beim Tauschhandel manchmal schwierig war,
04.04.2014 18:51:53 [Gaertner´s Blog]
Globale Patent-Attacke: Geely überholt Daimler
Daimler hat mit Innovationen wie dem Antiblockiersystem Standards gesetzt. Doch vor der Markteinführung des neuen Technik-Flaggschiffs, des S-Klasse Coupés, wird Daimler auf Patenten-Hitlisten nach hinten durchgereicht – selbst gegen Geely aus China
05.04.2014 08:55:35 [Querschüsse]
Deutschland: Auftragseingang mit +7,3% zum Vorjahresmonat
Das Statistische Bundesamt (Destatis) berichtete heute die Daten zum Auftragseingang der deutschen Industrie für den Monat Februar 2014. Der saisonbereinigte und reale Auftragseingang der deutschen Industrie stieg im Februar um +0,6% zum Vormonat. Die saisonbereinigten Inlandsaufträge stiegen um +1,2% zum Vormonat und die Auslandsaufträge stiegen saisonbereinigt um +0,2% zum Vormonat an.
05.04.2014 08:56:56 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Wirtschaftssanktionen
Die westliche Welt, vor allem auch die Europäische Union, stellt Wirtschaftssanktionen gegen Russland in Aussicht. Daraus ergibt sich nicht nur eine Reihe von politischen, sondern auch ökonomischen Fragestellungen. Letzteren soll nachfolgend Aufmerksamkeit geschenkt werden...
05.04.2014 16:21:54 [start-trading.de]
Anleger: Die Stimmung am Wochenende ist dahin
An der Börse kann die Stimmung sehr schnell drehen. So auch am Freitag, als der DAX zunächst mit großen Schritten nach oben stürmte, die 9700 Punkte übersprang, um dann im Abendhandel kläglich einzubrechen. Wer jetzt gehofft hatte, er könnte sich über ein Wochenplus des Indexes freuen, sieht sorgenvoll dem Montag entgegen. Wie wird die Eröffnung verlaufen?
05.04.2014 19:18:14 [Querschüsse]
Deutschland: Nettoauslandsvermögen bei +1324 Mrd. Euro
Die Deutsche Bundesbank veröffentlichte gestern in der Datenbank die Net International Investment Position (NIIP) für die Bundesrepublik Deutschland, den Auslandsvermögensstatus aller Sektoren der deutschen Volkswirtschaft für das 4. Quartal 2013. Das deutsche Nettoauslandsvermögen erklomm im 4. Quartal 2013 ein neues Rekordvolumen mit +1323,575 Mrd. Euro. Dies entspricht +48,3% des nominalen BIPs.
05.04.2014 21:01:35 [solidaritaet.com]
Die Megabanken sind bankrotter denn je
Sogar die Zentralbanken äußern nun öffentlich ihre Befürchtungen, daß etliche der Großbanken vor dem Kollaps stehen könnten.
05.04.2014 21:06:03 [wsj.de]
Der Code-Krieg unter Hochfrequenzhändlern
Unter schattenspendenden Steinpavillons eines Klosters traf sich vor sieben Jahren ein ukrainischer Physiker, der Mönch werden will, mit einem Anwalt aus Milwaukee. Sie gründeten eine Firma, deren Gewinne aus extrem schnellem Aktienhandel überwiegend gespendet werden sollten
05.04.2014 21:07:24 [n-tv.de]
Fiskus durchleuchtet Banken und Fonds
Dutzende Kreditinstitute und Fonds sollen den deutschen Staat mit dubiosen Aktiendeals geprellt haben. Allein in Hessen - dort befindet sich der Finanzplatz Frankfurt - laufen 30 Verfahren wegen Steuerhinterziehung in Milliardenhöhe.
06.04.2014 07:06:50 [Goldseiten]
EZB will 83 Mrd. monatlich drucken
Dass erstmals konkrete Pläne zu einem "Quantitative Easing" (QE) vorliegen, signalisiert, dass dieser Markteingriff, und somit eine Abwertung des Euros, in nicht mehr allzu ferner Zukunft liegt. Es ist jedoch eine bewusste Desinformation, dass es dabei um den Erhalt des Vertrauens der Verbraucher und Unternehmen in den Euro gehen würde. Viel näher an der Wahrheit liegt Draghis Hinweis, dass "die Wirkung eines derartigen Programms auch vom Bankensektor und dessen Stabilität abhänge."
06.04.2014 08:56:19 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Schwarzes Loch: Altersvorsorge
Redakteure, die das Thema Altersvorsorge gern auf der Titelseite ihrer Zeitung sehen möchten, werden vom Chefredakteur mindestens gebeten, sich dazu eine knackige Überschrift einfallen zu lassen. Ansonsten werde das Thema auf die hinteren Seiten verbannt...
06.04.2014 11:09:55 [IKNews]
Der Crash kommt !?! Oder wie jetzt?
Im Augenblick ist es fast ein Fest, den Analysten und Finanzexperten bei ihren Rollen vorwärts und rückwärts zuzusehen. Eigentlich ist große Ratlosigkeit angesagt, mal steht der Boom und mal der Doom auf dem Programm. Einige Webseiten bringen die Analysen in beide Richtungen fast im Stundentakt, wie soll man sich da noch orientieren?
06.04.2014 19:41:37 [ NEUES-DEUTSCHLAND.DE. ]
Eine Billion Dollar für Aktionäre
Die Summe sprengt die menschliche Vorstellungskraft: eine Billion Dollar. So viel Geld wurde allein im vergangenen Jahr an Aktionäre auf der ganzen Welt verteilt - mehr als jemals zuvor.
06.04.2014 22:57:19 [Metallwoche]
Ohne Draghi - NASDAQ ugly
Letzte Woche stand in dieser Reihe der Titel zu lesen: „Ohne Kurspflege geht man woanders hin“. Es ging um US- Immobilien und diese reagieren auf abnehmende Kursunterstützung der Federal Reserve zunehmend verschnupft. Recht brutal erwischte es Social Media, Biotech und damit den NASDAQ. Der S&P 500 hält noch, intraday gibt es bärische Patterns auch dort.
07.04.2014 07:47:18 [Gaertner´s Blog]
Anschnallen und Helm aufsetzen: Die neue Woche beginnt
Der Spaziergang am Sonntag Abend im US-Blätterwald (und den einschlägigen Webseiten) vermittelt einen seltsamen Eindruck. Vor allem die News-Seiten im Web lesen sich wie eine Sturmwarnung besorgter Wetter-Onkels.
07.04.2014 08:48:27 [Ludwig von Mises Institut Deutschland]
Die Tricks der Falschspieler
7.4.2014 – von Steffen Krug.
Als im Herbst 2008 das volle Ausmaß der Finanzkrise durch die Lehman-Pleite zum Vorschein kam, wurde mir bewusst, dass das seit 1971 bestehende ungedeckte Weltwährungssystem ökonomisch kollabiert war. Bei meinen Recherchen fand ich heraus, dass die wenigen Kapitalmarktexperten, die die Finanzkrise ebenfalls präzise prognostiziert hatten, allesamt über Kenntnisse der sogenannten Österreichischen Schule der Nationalökonomie („Austrian Economics“) verfügte

07.04.2014 08:49:11 [Schnappfischkapitalismus]
Die Investitionsanlage
Die Süddeutsche Zeitung hat am Wochenende einen Beitrag online gestellt, der den Titel “Konsumkick statt Reihenhaus” trägt.

Vieles, was in dem Beitrag angesprochen wird, kann ich sehr gut nach voll ziehen und habe auch eigene Beiträge dazu verfasst. Es ist unübersehbar, dass das Vertrauen in unsere Währung(en) schwinden. Zu sehr ist die Geldmenge des US-Dollars die letzten Jahre gestiegen, zu wenig die Wirtschaftsleistung auf der Gegenseite.

07.04.2014 10:18:27 [start-trading.de]
Trendwende: Zeit, die Schäfchen ins Trockene zu holen
An manchen Tagen ist die Richtung des Aktienmarkts bereits vorgegeben. Heute wird ein roter Tag (die Kurse werden fallen). Nichts das ob ist an solchen Tagen wichtig, sondern wie weit der Index abschmieren wird. Heute will kein Investor Aktien kaufen, welche die anderen mit beiden Händen aus dem Depot werfen. Verkaufswille und Kaufzurückhaltung werden den ganzen Tag über Druck auf der Verkaufsseite ausüben. Noch will niemand von einer Trendumkehr sprechen.
07.04.2014 12:06:55 [www.finanzmarktwelt.de]
Die EZB auf der Suche nach dem heiligen Gral
Die EZB scheint das von ihr selbst geschaffene Schneeball-System nicht zu durschauen und überlegt, Anleihen für 1000 Milliarden Euro zu kaufen. Ökonomisch ist das schwachsinnig..
08.04.2014 08:50:45 [Gaertner´s Blog]
Ungelegte Eier und die Geldpuscher der US-Notenbank
In sechs Jahren als China-Korrespondent für das Handelsblatt habe ich bis 2005 gelernt, dass man bei Zitaten stets auch auf das achten muss, was NICHT gesagt wird. Diese Erkenntnis hat mich heute auf einen brisanten Vorgang aufmerksam gemacht.
08.04.2014 09:21:56 [Marktorakel.com]
In Tokio regnet es Geld
Die Notenbanken wollen wohl etwas für die Börse tun. Obwohl Tokio erneut hunderte Milliarden Euro in den Markt einspeiste, kam es zu keinem nennenswerten Effekt beim Nikkei.
08.04.2014 14:18:17 [Goldreporter]
Fed gibt Geschäftsbanken zwei Jahre mehr zum Zocken
Die amerikanischen Geschäftsbanken müssen sich erst 2017 einer Beschränkung des Eigenhandels unter der so genannten “Volcker-Regel” unterwerfen.
08.04.2014 16:53:17 [.news.ch]
Reiskörner, Zinseszinsen und die ewige Krise
Obwohl regelmässig Entwarnungssignale gesendet werden, herrscht gegenüber der Lage der Weltwirtschaft grosse Skepsis und nicht wenige Menschen haben das Gefühl, dass der ganz grosse Kollaps irgendwann noch kommen muss. Leider könnten sie recht haben, denn unser Wirtschaftssystem hat einen monumentalen Strickfehler.
08.04.2014 18:20:35 [Gaertner´s Blog]
Unternehmen auf der Flucht vor den Aktionären
US-Forscher haben es überprüft: Dass der Veranstaltungsort für die Hauptveranstaltungen möglichst weit vom Firmensitz gewählt wird, ist oft kein Zufall. Sondern für Anleger ein versteckter Hinweis auf das, was sie bald erwarten könnte.
09.04.2014 06:46:18 [Gaertner´s Blog]
Billiges Geld, brachiale Politik und böse Vermutungen
Leben wir in einer virtuellen Welt, in einer manipulierten, einer dauerhaft beschleunigten, oder gar in einer schlicht “verkehrten.” – Beim Abendspaziergang durch Blogs, Plattformen und Mainstream-Medien tendiere ich eher zu dem letzten Punkt. Es läuft vieles genau anders herum als wir es kennen.
09.04.2014 08:33:29 [Ludwig von Mises Institut Deutschland]
Die Theorie brachliegender Produktivkräfte
9.4.2014 – von Eduard Braun.
Expansive Geldpolitik unter der Bedingung der Arbeitslosigkeit,
Die Österreichische Konjunkturtheorie sieht die Ursache für Wirtschaftskrisen in dem jeweils vorangehenden, künstlich erzeugten Aufschwung. Künstlich ist ein Aufschwung nach dieser Theorie dann, wenn das Bankensystem expansive Geldpolitik betreibt, die Zinsen senkt und damit die Kreditmenge über das Niveau anhebt, das mit den gesellschaftlichen Ersparnissen vereinbar wäre. Bei durch Kreditexpans

09.04.2014 08:34:51 [www.konjunktion.info]
USA: Geld kauft sich seine Politik(er)
Demokratie. Eigentlich eine feine Sache, wenn das Volk wirklich – wie gedacht -

"eine wesentliche, mitbestimmende Funktion einnimmt."

Dem, also das Einnehmen einer “wesentlichen, mitbestimmenden Funktion”, hat nun das höchste US-Gericht, das Supreme Court, einen Riegel vorgeschoben. Mit einer knappen Mehrheit von 5 zu 9 Stimmen wurde das bisher gültige Gesetz, dass Spenden Einzelner bei den Bundeswahlen in ihrer Höhe beschränkt sind, aufgehoben.

09.04.2014 09:02:27 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Janet Yellens verrückter russischer Guru
Wo sollte der Goldpreis stehen? In Bezug auf die Kaufkraft wurde berechnet, dass eine Feinunze Gold zwischen 800 und 1.200 Dollar je Unze stehen sollte. Es gibt dunkle Wolken über dem Finanzsystem der Welt. Gold ist die logische Absicherung...
09.04.2014 09:46:17 [Hinterm Mond gleich rechts]
...und wie viele Sklaven hast du?
Aber wenn man sich mal wirklich fragt, auf wessen Rücken dieser Konsum, Wohlstand und Luxus aufgebaut ist, sollte man ein schlechtes Gewissen haben. Mindestens. Nämlich auf dem Rücken der Ärmsten der Armen. Den Sklaven.

Sklaven? Heutzutage? Das gibts doch gar nicht mehr, denkt da der ein oder andere, doch das ist nur auf fehlende Bildung zurückzuführen.Wie so vieles. Leider.

Jeder von uns “beschäftigt” Sklaven, ob man will oder nicht. Und wie viele?

09.04.2014 11:14:30 [www.finanzmarktwelt.de]
Deutsch-Banker wird Chefvolkswirt der Notenbank Chinas
Juhu, Deutschland ist wieder auf dem Vormarsch! Jetzt werden wir sogar nicht nur Papst, sondern auch Chefvolkswirt der People´s Bank of China, also der demokratischsten Institution auf dem gesamten Globus...
09.04.2014 12:09:33 [www.finanzmarktwelt.de]
Die EZB sucht einen Markt
Es ist schon ein Drama mit der europäischen Notenbank: Der Wille ist da, nur an der Realisierung hapert´s. Die EZB möchte doch so gerne etwas tun, aber das, was sie tun will, geht nicht...
09.04.2014 12:12:20 [Querschüsse]
Deutschland: Außenhandelsdaten Februar
Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) heute Morgen mitteilte, stiegen die deutschen Exporte von Waren und Gütern (unbereinigte Originaldaten) im Februar 2014 um +4,6% zum Vorjahresmonat, auf 92,402 Mrd. Euro, nach 90,747 Mrd. Euro im Vormonat und nach 88,302 Mrd. Euro im Vorjahresmonat. Die Importe stiegen um +6,5% zum Vorjahresmonat auf 76,138 Mrd. Euro. Der Handelsbilanzüberschuss sank um -3,2% zum Vorjahresmonat, auf +16,264 Mrd. Euro.
09.04.2014 14:02:57 [start-trading.de]
Berichtssaison: Zahlen sind Schall und Rauch
Gestern Abend hat Alcoa als erstes Unternehmen die US-Berichtssaison eröffnet. Eigentlich hat das Unternehmen Verlust gemacht, doch das hat die Analysten nicht interessiert. Irgendwie komisch, denn laut der Expertengilde könne man Sondereffekte, Einmalkosten und sonstige Kosten einfach mal ausblenden, dann hätte das Unternehmen einen Gewinn erwirtschaftet. Wofür gibt es denn dann den Saldo, fragt sich der Normalbürger, wenn man die Kosten ausblenden darf?
09.04.2014 14:12:24 [Amerika 21]
Präsident Correa: "Ecuador wird der Pazifik-Allianz nicht beitreten"
Ecuadors Präsident Rafael Correa hat den Beitritt seines Landes zur Pazifik-Allianz ausgeschlossen. Die Allianz sei ein Freihandelsbündnis und ein Anschluss Ecuadors mit seiner "dollarisierten" Wirtschaft wäre "fast selbstmörderisch", so Correa. Dem Bündnis, das 2011 gegründet wurde, gehören Chile, Costa Rica, Kolumbien, Mexiko und Peru an. Ecuador gehört zu den assoziierten Staaten.
09.04.2014 14:15:22 [ISW - Institut für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung e.V.]
Wir müssen und wir können TTIP stoppen!
TTIP würde nicht nur eine völlig neue Lage für die Völker der USA und der EU schaffen. Es würde auch
eine neue, gefährliche Konkurrenzsituation in der allgemeinen internationalen Politik geschaffen. Die EU
und die USA stellen 14 % der Weltbevölkerung, aber 40 % des Welthandels und 50 % der globalen Wirtschaftsleistung. Doch weisen alle diese Zahlen seit Jahren nach unten. Die alten Metropolen des Kapitals
sind dabei, schnell an Boden zu verlieren.

09.04.2014 14:43:08 [Buergerstimme]
Gazprom: Öl für Euro und Rubel anstatt Dollar
Beim Öl scheiden sich die Geister, wie wir alle wissen. Aber jetzt geht es dem Dollar an den Kragen. Ob die USA dabei friedlich zuschauen?
09.04.2014 15:05:54 [Flassbeck-Economics]
Warum subventioniert der Staat große Banken?
Regelmäßige Leser von flassbeck-economics wissen, dass wir uns schwer tun, den Internationalen Währungsfonds (IWF) zu loben. Zu viel Schaden hat seine Politik seit Jahrzehnten rund um den Globus schon angerichtet. Heute allerdings fiel mir ein Artikel in The Baseline Scenario auf, der tatsächlich einmal positive Nachrichten über den IWF enthält.
09.04.2014 15:39:21 [.welt.de]
US-Konzerne halten 2,1 Billionen Dollar zurück
Es ist ein riesiger Schaden für das Gemeinwesen der USA: Laut einer Studie haben die Firmen des Landes rund zwei Billionen Dollar im Ausland geparkt – und drücken damit ganz legal ihre Steuerschuld.
09.04.2014 15:39:43 [be24.at]
Ende des US-Dollar: Zentralbanken schichten in neue Währung um!
der US-Dollar ist momentan die Reservewährung wenn es um Zentralbanken geht. Über ein Drittel der Devisenreserven werden in US-Dollar gehalten (in 2000 waren es noch 55 Prozent).
09.04.2014 17:31:40 [start-trading.de]
Trading: Der Fehler, erneut zu kaufen
Nicht alles, was ein Trader macht, ist immer sinnvoll. Jedenfalls nicht für Außenstehende. Zum Beispiel verkauft er eine Short-Position mit kleinem Gewinn. Doch anstatt sich über das Plus zu freuen, kommt Unruhe in ihm auf. Der Grund ist: Er glaubt, er habe zu früh verkauft. Als wüsste der Markt, was in dem Trader vorgeht, wartet dieser, bis der Trader die Geduld verliert und erneut einsteigt.
09.04.2014 18:08:24 [ NEUES-DEUTSCHLAND.DE. DES]
Gauck warnt vor zu scharfer Banken-Kritik
Rede vor der Finanzindustrie: Ablehnung der Praktiken im Geldsektor dürfe nicht in Skepsis gegenüber der Marktwirtschaft umschlagen
09.04.2014 19:49:16 [Der Goldberg]
Wer hat Angst vor Deflation?
Wenn der Bundesbankpräsident die äußerst niedrige Inflationsrate in der Eurozone für eine Folge sinkender Energiepreise und für durch den Anpassungsprozess in den Krisenländern bedingt hält, wird doch eines deutlich: Jens Weidmann hat entgegen anders lautenden Darstellungen...
09.04.2014 20:21:35 [contra-magazin.com]
IWF warnt: Neue Subprime-Blase in den USA im Anmarsch
Das billige Geld der Fed sorgt für neue Blasen auf den US-Finanzmärkten. Der Internationale Währungsfonds (IWF) warnt nun vor Unternehmensanleihen mit niedriger Bonität, sowie einem massiven Anstieg des Kreditvolumens für diese Firmen. Damit wächst die Gefahr eines neuen Finanzcrashs.
09.04.2014 20:32:26 [Gaertner´s Blog]
Greenback´s Grabgesang – Der Tod des Geldes
Wir alle kennen die Schlagzeilen. Immer mehr Länder rücken dem Bargeld zuleibe, oder schaffen wenigstens erste Münzen ab. Die Notenbanken bestrafen uns mittels niedrigster Zinsen für die Bargeldhaltung. Zudem höhlen sie systematisch den Wert unserer Währungen aus.
Damit das nicht zu auffällig ist ...

10.04.2014 05:08:33 [Gaertner´s Blog]
Amerika zwischen Tweet-Infarkt, Bankräubern und Rückruf-Debakeln
Genau genommen hatten wir in den USA am Mittwoch einen ganz normalen Tag. In einer High School in Pennsylvania hat ein Teenager 19 Mitschüler und einen Wachmann niedergestochen. JP Morgan Chase hat seinem CEO Jamie Dimon 11,8 Mio. Dollar “Kompensation” gezahlt.
10.04.2014 08:52:49 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Ukraine "feiert" jetzt täglich neue Rekordhochs beim Gold
Gold hat es in der Ukraine zu neuen Hochs geschafft. Ein Gramm von diesem (nutzlosen) Zeug kostet heute 156 ukrainische Grywnas, 60 Prozent mehr als noch zu Jahresbeginn. Schauen wir zu in Echtzeit, wie eine Währung zerbröselt - und was Gold dann wirklich kann...
10.04.2014 10:55:33 [www.finanzmarktwelt.de]
Chinas katastrophale Daten
Die Daten zum Export und Import in China heute Nacht waren schockierend..
10.04.2014 10:56:00 [start-trading.de]
US-Notenbank: Die FED ist ein suspekter Laden
Mit der Notenbank FED ist es ein Kreuz. Sie will gehört werden aber Nichts sagen. Sie will sprechen aber nicht konkret werden. Sie möchte das Tapering beginnen oder doch nicht. Sie möchte die Leitzinsen anheben, doch sie sagt nicht wann. Jetzt hat die FED-Chefin einen Zeitraum für eine Zinsanhebung genannt und nun meint man es bei der FED nicht so, wie man es gesagt hat. Was will die amerikanische Zentralbank überhaupt?
10.04.2014 16:48:56 [start-trading.de]
Griechenlandanleihe: Vorsicht, Hütchenspiel
Heute ist Griechenland wieder an den Kapitalmarkt zurückgekehrt. Das wird laut gefeiert. Die Medien überschlagen sich gar vor Lobeshymnen. Dabei ist solch ein Schritt nicht gleichzusetzen mit einem Zurück in die Championsleague, nein, eher mit einem Zurück an ein Infusionsgerät. Jedenfalls soll die Nachfrage enorm gewesen sein. Was nach einer Erfolgsmeldung klingt, soll in Wirklichkeit den Anlegern Sand in die Augen streuen.
 International (47)
01.04.2014 07:01:29 [Hintergrund]
Stimmungstest bestanden: Erdogan droht Gegnern
Den klaren Sieg bei der Kommunalwahl wird der Ministerpräsident als Freifahrtschein werten, sich auch künftig über dem Gesetz stehend zu verorten. Kaum hatte er den Stimmungstest für sich entschieden, schlug Erdogan, der vor fünfzehn Jahren wegen religiöser „Aufhetzung des Volkes“ für vier Monate ins Gefängnis musste, bereits martialische Töne an.
01.04.2014 10:00:46 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Gazprom: Ukraine hat Rechnungen von 1,7 Milliarden Dollar nicht bezahlt
Der russische Gazprom-Konzern streicht der Ukraine die Rabatte für die Gaslieferungen und erhöht den Reise um 44 Prozent. Der Konzern will von der Ukraine Geld sehen - angeblich habe die Regierung in Kiew Rechnungen in Milliardenhöhe nicht bezahlt.
01.04.2014 10:22:14 [Gegenfrage.com]
Russische Banken verabschieden sich vom US-Dollar
Russische Banken ziehen Kapital aus dem Ausland ab und warnen davor, dass denjenigen der größte Schaden droht, die russische Institute sanktionieren. Der CEO von Russlands größter Bank schlägt sogar vor, sämtlichen Handel von nun an ausschließlich in Rubel zu betreiben.

01.04.2014 10:22:31 [www.konjunktion.info]
USA - Russland: Das Spiel namens Ukraine
Während der US-Außenminister John Kerry das diplomatische Spiel auf amerikanische Art mit Geld und Gewalt als Monopoly ansieht, positioniert sich sein russischer Kollege Sergej Lawrow eher als Schachspieler, der seine Züge im Voraus plant und seine Figuren geschickt einsetzt.

So ist für Lawrow die ethnische Vielfalt in der Ukraine, das ausschlaggebende Kriterium an dem eine friedliche Lösung ausgerichtet sein muss. Eine lose Föderation, die sich selbst eine neue Verfassung geben muss, is

01.04.2014 17:04:46 [antikrieg.com]
FIFA droht Israel mit Ausschluss wegen Behandlung von Palästinensern
Der Vorfall, der die Sache auf die Spitze trieb, ereignete sich Anfang des Monats, als israelische Soldaten absichtlich zwei palästinensische Fußballspieler, den 19-jährigen Jawhar Nasser Jawhar und den 17-jährigen Adam Halabiya zu Krüppeln machten, indem sie beide mehrmals in die Füße schossen, um sicherzustellen, dass sie nie wieder spielen würden.
02.04.2014 04:48:18 [Spiegel.de]
Proteste nach Obdachlosen-Tod: "Die Leute konnten es nicht mehr ertragen"
Ein Obdachloser im US-Bundesstaat New Mexiko campte illegal nahe der Stadt Albuquerque. Er wurde von Polizisten erschossen. Das Video einer Helmkamera zeigt das Vorgehen der Beamten - und erzürnt Hunderte Bürger.
02.04.2014 04:54:05 [hurriyetdailynews]
Opposition ballots found in trash bags in southern Turkey
Used ballots, marked for the main opposition Republican Peoples’ Party (CHP) and the Nationalist Movement Party (MHP), have been found in the garbage of six schools used as polling stations in the southern province of Osmaniye.

02.04.2014 05:29:23 [20min]
Chile und Peru evakuieren Küste nach Tsunamiwarnung
Ein Erdbeben mit der Stärke von 8,2 hat Südamerika erschüttert. Für Hawaii besteht noch immer die Gefahr einer Flutwelle. Zwei Personen seien bei dem Erdbeben gestorben.
02.04.2014 11:20:07 [die Evidenz]
Razzia im libanesischen Tripoli gegen militante Kämpfer
Aus Medienkreisen wurde bekannt, dass libanesische Sicherheitskräfte 24 Menschen festgenommen haben. Dies geschah bei Razzien in der nordlibanesischen Stadt Tripoli.
02.04.2014 14:40:31 [Netzfrauen ]
China zerstört Illegale Gentech-Pflanzen - Schmuggelring für GVO-Saatgut aufgedeckt
Die Provinz Hainan zerstört gentechnisch veränderte Mais-und Baumwollpflanzen, die in illegale Versuchen 2013 verwendet wurden. Die landwirtschaftlichen Behörde der Provinz bestätigte am Montag, dass in den Städten und Lankreisen Sanya, Lingshui und Ledong vom 23. bis 27. Dezember 2013 107 Pflanzenproben untersucht wurden.
02.04.2014 16:08:25 [WSWS]
Die Gefahr einer Diktatur in Thailand wächst
Die Entscheidung des thailändischen Verfassungsgerichts, die Wahl vom 2. Februar für ungültig zu erklären, zeigt, wie groß die Gefahr einer Rückkehr der Diktatur ist. Die Entscheidung des Gerichts ist Teil einer seit fünf Monaten andauernden Kampagne zum Sturz der Regierung der Puea-Thai-Partei von Premierministerin Yingluck Shinawatra. Hinter der langwierigen politischen Pattsituation steckt eine zunehmende Wirtschaftskrise. Angesichts sinkender Wachstumsraten und Exporte fordert die herrschende Klasse tiefe Einschnitte in die sozialen Verhältnisse der Arbeiterklasse und der armen Landbevölkerung.
03.04.2014 06:51:13 [derStandard]
Amoklauf in US-Garnison: Vier Tote und 16 Verletzte
Düstere Erinnerungen: Wieder tödliche Schüsse auf dem US-Stützpunkt Fort Hood, 2009 starben hier 13 Menschen bei einem Amoklauf
03.04.2014 14:13:51 [Nachrichten Heute]
EU-Afrika Gipfel in Brüssel: Der Zug ist längst nach China abgefahren
Mit grossem Trara findet in Brüssel zur Zeit der EU-Afrika Gipfel statt.

Delegationen aus insgesamt 90 Ländern treffen sich dort, in den Medien sind Schlagzeilen zu lesen wie:

„Auch Afrikaner mögen keine Billigprodukte aus China - Deutschland setzt große Hoffnungen in den Afrika-Gipfel der EU“

oder
„EU will in Afrika gegenüber China die besseren Karten behalten“.
Falsches Bild
Diese Schlagzeilen vermitteln ein völlig falsches Bild von der Realität.
Zunächst einma

03.04.2014 16:13:25 [de.ria.ru]
VTB-Chef: Russland sollte Handel in Rubel abwickeln
Der Vorstandsvorsitzende der russischen VTB Bank, Andrej Kostin, hat vorgeschlagen, Geschäfte mit ausländischen Handelspartnern in Rubel abzurechnen, schreibt die Zeitung "Nesawissimaja Gaseta" am Donnerstag.
03.04.2014 17:58:35 [Wirtschaftswurm]
Russland verstehen
Wieso ist Putinversteher eigentlich ein Schimpfwort? Ansonsten wird doch bei jeder Gelegenheit gerne betont, wie wichtig interkulturelle Kompetenz heutzutage ist. Nur in Bezug auf Russland, da ist interkulturelle Kompetenz plötzlich ein Makel?

Machen wir uns besser daran, Russland zu verstehen.

04.04.2014 08:38:33 [Oeconomicus]
Russland und Iran kündigen $ 20 Mrd. Öl-Deal an
Besonders pikant ist die Tatsache, dass diese Vereinbarung in Form eines Bartergeschäftes durchgeführt werden soll. Über einen Zeitraum von 2-3 Jahren soll der Iran tgl. ca. 500.000 Barrel Öl exportieren. Im Gegenzug liefert Russland Ausrüstungsgegenstände, Metalle und Lebensmittel. Hingegen stehen militärische Güter nicht auf der Agenda. Allerdings wünsche sich der Iran den Bau eines weiteres Atomkraftwerkes durch die russischen Partner.
[...]


04.04.2014 12:29:01 [finanznachrichten.de]
USA verweigern TTIP- und NSA-Aktivistin die Einreise
Maritta Strasser, TTIP-Expertin des Kampagnennetzwerks Campact wurde am vergangenen Mittwoch das Visum zur Einreise in die USA ohne Begründung verweigert. Strasser wollte während der nächsten Verhandlungsrunde zum transatlantische Freihandelsabkommen TTIP vom 19. bis 23. Mai nach Washington (DC) reisen
04.04.2014 21:45:08 [watson.ch]
Jakarta zahlt saudischer Familie Blutgeld - Hinrichtung verhindert
Der indonesische Staat zahlt 1,8 Millionen Dollar «Blutgeld», um eine in Saudi-Arabien zum Tode verurteilte Hausangestellte zu retten. Die 41-Jährige sollte in den kommenden Tagen enthauptet werden, weil sie 2007 ihren saudischen Arbeitgeber tötete.
04.04.2014 21:45:31 [.sueddeutsche.de]
Neuberechnung des BIP in Afrika
Es ist ein historischer Moment, zumindest auf dem Papier. Nigeria könnte Südafrika als größte Volkswirtschaft Afrikas ablösen. Das liegt daran, dass das Bruttoinlandsprodukt (BIP) neu berechnet wird, wie Nigerias Statistikamt ankündigte. Die Ergebnisse will es am Sonntag veröffentlichen.
05.04.2014 12:25:19 [Maskenfall]
Venezuela: Bei Maduro-Kritik sollte US-Agieren nicht ausgeblendet werden
Am Mittwoch wurde ein SpiegeOnline-Interview auf den NachDenkSeiten verlinkt, das Heinz Deterich, einen ehem. Berater des verstorbenen Präsidenten Chávez in Sachen Proteste und Gewalt in Venezuela zu Wort kommen ließ. Herr Deterich berichtete kritisch über politische Fehler des jetzigen Präsidenten und Chávez-Nachfolger Maduro, dahingehend, dass dieser wirtschaftpolitisch zu untätig sei (u.a. in der Beseitigung von Versorgungsengpässen) und andererseits die Bevölkerung über den Protest hinweg mit seiner Rhetorik spalte.
05.04.2014 14:41:31 [Der Freitag]
Auf glühenden Kohlen tanzen
Lame Duck darf noch einmal fliegen oder wenigstens mit den Flügeln schlagen. James Dobbins, US-Sonderbotschafter für Afghanistan und Pakistan, gibt die Hoffnung nicht auf, dass Hamid Karzai doch das Sicherheitsabkommen mit den USA unterzeichnet. Und zwar in Kürze, weil der scheidende Staatschef gar nicht anders kann, als seinen Segen zu geben. Denn es ist denkbar, dass Afghanistan mit der ersten Runde der Präsidentenwahl am 5. April in eine explosive Lage taumelt, die zum Eingreifen von ISAF-Verbänden, besonders von US-Truppen, führt.
05.04.2014 14:43:31 [Amerika 21]
Neues Gesetz über Auslandsinvestitionen in Kuba
Am vergangenen Samstag haben die mehr als 600 Abgeordneten des kubanischen Parlament ein neues Gesetz über Auslandsinvestitionen verabschiedet. Der Entwurf wurde bereits in den Wochen zuvor in den Provinzparlamenten diskutiert, wobei diverse Änderungen in den Gesetzestext mit eingearbeitet wurden. Das Investitionsgesetz soll dringend benötigtes Kapital in das sozialistische Land holen und stellt eine umfangreiche Neufassung der bestehenden Regelung von 1995 dar.
05.04.2014 16:22:10 [antikrieg.com]
Ukraine wütend, weil Russland Gaspreis erhöht
Gazprom hatte bereits im vergangenen Monat einen Teil der Ermäßigung mit Hinweis auf nicht bezahlte Gasrechnungen der Ukraine gestrichen, und setzte heute den Preis auf $485 pro 1.000 Kubikmeter, praktisch der selbe Preis, den sie von Deutschland verlangen.
05.04.2014 19:10:41 [Uri Avnery]
Das Monster auf dem Hügel

In dieser Woche hatten wir mehrere Skandale, die uns beschäftigten. Ehud Olmert, ein früherer Ministerpräsident, wurde verurteilt, weil er riesige Bestechungsgelder annahm, als er Bürgermeister von Jerusalem war. Er wurde für die Genehmigung eines monströsen Gebäudekomplexes auf dem höchsten Hügel West-Jerusalems bezahlt – schon aus großer Entfernung sichtbar. Als ob dies nicht schon genug wäre, Sylvan Shalom, ein Kabinettsminister mit einem halben Dutzend Funktionen, wurde einer Notzucht verdächtigt. Eine frühere Sekretärin erinnerte sich, dass er sie vor 15 Jahren in seinem Hotelzimmer angegriffen hatte.

06.04.2014 16:03:41 [Netzfrauen]
My Life under Erdoğan - Videotagebuch aus Istanbul
Vor wenigen Tagen hat Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan YouTube in der Türkei gesperrt. Wie reagieren türkische Oppositionelle darauf? Was ist der Grund für ihre seit Monaten anhaltenden Proteste?
06.04.2014 17:00:47 [Amerika 21]
Mexiko verkauft zwei Drittel seiner Ölreserven
Die mexikanische Regierung hat bekannt gegeben, dass bis Ende des Jahres Teile des bisher staatlichen Energiesektors an ausländische Investoren verkauft werden sollen. Bereits im Dezember wurden trotz vehementer Proteste seitens der Bevölkerung die geplanten Energiereformen der Regierung von Präsident Enrique Peña Nieto verabschiedet.
06.04.2014 18:42:01 [Die Freiheitsliebe]
Erdoğans AKP – Der Weg zurück in die Autokratie
Warum der Wahlsieg bei den Regionalwahlen in der Türkei nicht überrascht und ein Großteil der Wählerschaft trotz Menschenrechtsverletzungen der AKP treu bleiben wird.

06.04.2014 19:42:07 [antikrieg.com]
Wahlen für ein weiteres Schwindelregime in Afghanistan
Die landesweiten Wahlen in Afghanisten, die in dieser Woche abgehalten werden, sind eine Augenauswischerei. Eine Gruppe von Kandidaten, handverlesen von den Vereinigten Staaten von Amerika, wird so tun, als wetteifere sie in einer Wahl, deren Ergebnis schon längst festgelegt worden ist - von Washington.
07.04.2014 13:56:30 [Strippe.org]
Obama: 3 Millionen Dollar für Brüssel-Ausflug
Barack Obama verbrachte unlängst eine Nacht in Brüssel – for free! Zumindest für ihn war der 24-stündige Ausflug kostenlos. Der amerikanische Steuerzahler hatte dafür 3 Millionen Dollar zu berappen. Das ganze für eine Rede vor dem EU-Gipfel.
07.04.2014 14:08:58 [wirwollenkeinenkrieg]
Ukraine: Demonstranten rufen “souveräne Republik” in Donezk aus
m Osten der Ukraine besetzten prorussische Kräfte mehrere öffentliche Gebäude und hissten dort die russische Flagge. Sie forderten ein Referendum über eine Angliederung an Russland nach dem Vorbild der Halbinsel Krim. In der ostukrainischen Stadt Donezk haben am Montag eine “souveräne Volksrepublik” ausgerufen, die von der Zentralregierung in Kiew unabhängig sein soll. Diese Entscheidung hätten die Aktivisten getroffen, die das Hauptverwaltungsgebäude der Stadt besetzt halten, sagte ein Sprecher der Aktivisten.
07.04.2014 17:27:32 [die Evidenz]
Mehr als 1500 palästinensische Kinder von Zionisten getötet
Die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) sagt, dass seit dem Jahr 2000 mehr als 1500 palästinensische Kinder getötet und Tausende weitere verletzt wurden.
07.04.2014 17:48:08 [Amerika 21]
Costa Rica: Opposition gewinnt Präsidentschaftswahlen
Die zweite Runde der Präsidentschaftswahlen in Costa Rica hat nach vorläufigen Angaben der Obersten Wahlbehörde (TSE), Luis Guillermo Solís, Kandidat der Oppositionspartei PAC (Partei der Bürgerlichen Tat) mit 77,8 Prozent für sich entschieden. Der Verlierer der Wahl, Johnny Araya, langjähriger Bürgermeister der Hauptstadt San José und Kandidat der aktuellen Regierungspartei PLN (Partei der Nationalen Befreiung) erhielt 22,12 Prozent der Stimmen.
07.04.2014 18:27:00 [einartysken]
Aufruhr in Donezk
Eine Versammlung zur Unterstützung der Krawall-Polizisten aus der aufgelösten Berkut (ehemalige Polizei), die von den Behörden in Kiew verhaftet wurden und angeklagt werden, im Februar auf dem Maidan Leute erschossen zu haben, kulminierte am Sonntag in der Besetzung der regionalen Verwaltungsgebäude in Donezk im Südosten der Ukraine.
Über 2000 Personen versammelten sich auf dem Leninplatz im zentralen Donezk, um ihre Unterstützung für die Berkut-

07.04.2014 18:29:36 [Amerika 21]
Prozess wegen früherem Folterzentrum in Argentinien
In Argentinien hat ein neues Gerichtsverfahren gegen acht während der Diktatur aktive Militär- und Polizeiangehörige begonnen. Sie stehen wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor Gericht, die sie in dem geheimen Folterzentrum "Villa Seré" in der Provinz Buenos Aires begangen haben sollen. In der Villa sind zwischen 1977 und 1978 unter der Zuständigkeit der Luftwaffe hunderte von Menschen misshandelt worden.
07.04.2014 18:38:03 [Politik im Spiegel]
Hochkonjunktur der Gefängnisindustrie
Warum in den USA immer mehr Kleinkriminelle eingeknastet werden. In den USA saßen 2012 knapp 2,5 Millionen Gefangene in Haftanstalten ein. Nach UNO-Angaben war das ein Viertel aller Gefangenen der Welt. Kein Staat steckt derzeit mehr seiner Bürger in den Knast, weder in absoluten Zahlen noch im Verhältnis zur Bevölkerung. Diese Angaben suggerieren den Eindruck, daß in den Vereinigten Staaten die meisten Schurken beheimatet sein müßten. Sind die Menschen dort mit denen anderer Staaten nicht vergleichbar?
08.04.2014 12:14:08 [ISW - Institut für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung e.V.]
Jobs and Skills and Zombies - Jobs, Qualifikationen und Zombies
Vor einigen Monaten veröffentlichten der Geschäftsführer von JPMorgan Chase Jamie Dimon
und Marlene Seltzer, die Geschäftsführerin von Jobs for the Future in Politico, einen Artikel
mit dem Titel “Die Qualifikationskluft schließen”. Sie begannen mit der bedeutungsschweren
Aussage: “Zur Zeit sind fast 11 Millionen Amerikaner arbeitslos. Gleichzeitig gibt es jedoch 4
Millionen offene Stellen” - und bewiesen damit angeblich, dass “zwischen den
Qualifikationen, die Arbeitsuchende derzeit haben, und denen, die Arbeitgeber brauchen, eine
Kluft” besteht.

08.04.2014 12:30:34 [Oeconomicus]
Krim: Big Mac’s haben fertig!
Die Nachricht ging um die Welt: McDonald´s schließt alle Filialen auf der Krim. Für die Wahl-Russen gibt es keine Bic Macs mehr.
Wie denkt man vor Ort darüber? .. ein Blick in die örtlichen Medien.
[...]

08.04.2014 14:16:57 [einartysken]
Schlag auf Schlag gegen die USA
Zuerst tätigt Russland riesige Ölgeschäfte mit China, Indien und Iran, ohne dass nur ein Dollar in die Nähe kommt, wie wir hier gesehen haben.
Dann findet in Havana der zweite Gipfel der CELAC (Gemeinschaft der latein-amerikanischen und karibischen Staaten mit 33 Mitgliedern) statt, auf dem die USA trotz intensiver Lobby-Arbeit erneut und zum x-ten Male einstimmig wegen ihrer Kuba-Blockade verurteilt wurden. Das denkbar schlimmste Szenario für Washington. Alle Vertreter und Staatschefs der

08.04.2014 15:34:52 [Friedensblick]
Ukrainisches Parlament: Oppositioneller vom Rednerpult geschlagen
Schaut so der neue pro-europäische Geist in Kiew aus?
08.04.2014 15:35:46 [Netzfrauen ]
Traurige Statistik: Frauen und Mädchen in Indien
In ihrem Bericht „Geschlechtliche Gleichstellung und Entwicklung“ schätzt die Weltbank, dass während der letzten beiden Jahrhunderte jedes Jahr etwa 250.000 Mädchen wegen ihres Geschlechts getötet wurden. Das Ausmaß der Gewalt gegen weibliche Foeten und Säuglinge zeigt, wie ausgeprägt die Vorurteile gegen Frauen sind und warum sich Frauen nur in Sicherheit wähnen können, wenn Indien in sich geht und sich ändert.
08.04.2014 16:38:41 [ceiberweiber.at]
Der Europarat und Sanktionen gegen Russland
icht zu Unrecht klagt die russische Regierung darüber, dass es kaum internationale Organisationen gibt, die internationales Recht und nicht Druck der USA zur Grundlage ihrer Entscheidungen machen. Der Europarat, in dem Russland ebenso vertreten ist wie Mitglieder der EU und ehemalige Ostblockländer, sieht sich selbst als objektive Institution, wie in Aussagen von Stefan Schennach, dem Berichterstatter für Sanktionen gegen Russland im Ausdruck kommt.
08.04.2014 22:45:01 [die Evidenz]
Assad sagt: „ Aktive Phase“ im Syrien-Krieg geht dieses Jahr zu Ende
Der syrische Präsident Bashar al-Assad sagte, dass die meisten der Kämpfe im Bürgerkrieg des Landes noch in diesem Jahr zu Ende gehen werden. So zitierte ihn ein ehemaliger russischer Ministerpräsident, der kürzlich mit ihm ein Treffen hatte.
09.04.2014 18:08:08 [derstandard.at]
17 Tote in Japan nach Injektion eines Medikaments gegen Schizophrenie
In Japan sind 17 Menschen nach der Injektion eines im November zugelassenen Medikaments gegen Schizophrenie gestorben.
09.04.2014 22:27:22 [de.ria.ru]
Russlands Verteidigungsamt erstaunt über viele US-Basen in Afghanistan nach Truppenabzug
Der russische Vizeverteidigungsminister Anatoli Antonow kann es nicht fassen, wozu die USA nach dem Abzug der internationalen Kampftruppen aus Afghanistan mehrere Militärstützpunkte im Land am Hindukusch behalten wollen.
10.04.2014 08:52:02 [n-tv]
Schwacher Außenhandel: China Wirtschaft kühlt ab
Die weltweit zweitgrößte Volkswirtschaft meldet einmal mehr enttäuschende Außenhandelsdaten. Doch deren Deutung ist nicht ganz einfach. Zugleich rückt die Regierung von einem Wachstum um jeden Preis ab. Doch ganz ohne Eingriffe geht es nicht.
10.04.2014 09:22:46 [www.konjunktion.info]
Kiew: Ultimatum für die Süd- und Ostukraine
In der Ukraine gilt Oles Bizina als einer der bekanntesten Intellektuellen des Landes, der sich insbesondere gegen Faschismus in jedweder Form ausspricht. Der Autor, Journalist und TV-Moderator hat nun einen offenen Brief an die “Übergangsregierung” in Kiew geschrieben. Er thematisiert darin die dramatische Zuspitzung der Lage in der Süd- und Ostukraine. Nach zuverlässigen Informationen befinden sich US-amerikanische Söldner (Greystone, ein Ableger von Blackwater/Xe/Academi) in Charkow, D
10.04.2014 10:46:54 [Außenministerium der Russischen Föderation]
Erklärung des Außenministeriums Russlands über die Spannungen in den südöstlichen Gebieten der Ukraine
Besondere Beunruhigung ruft die Tatsache hervor, dass in diese Operation auch etwa 150 amerikanische Spezialisten aus der privaten Militärorganisation „Greystone“ involviert sind, die in Uniformen von Kämpfern der Unterabteilung „Sokol“ auftreten.
 Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (24)
01.04.2014 07:53:53 [Lupe, der Satire-Blog]
DB schaltet bei Pannen Twitterwalls auf
Twitterer hätten Humor. Humor sei das beste Mittel bei Pannen und Verspätungen, blanke Nerven zu beruhigen. Darum schaltet die DB ab heute auf Infoschirmen in Bahnhöfen und Zugabteilen Twitterwalls auf
01.04.2014 08:43:29 [Netzfrauen]
EILMEDLUNG: Bundestagspräsidium beschließt Verbot von Nebeneinkünften für Abgeordnete
Das Präsidium des Deutschen Bundestages hat gestern unter der Leitung von Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert beschlossen, alle Nebentätigkeiten von Bundestagsabgeordneten zu verbieten. Durch die Anpassung der Diäten an die Bezüge der Obersten Bundesrichter sollen nun auch Bundestagsabgeordnete ab dem 01.01.2015 auf alle Nebentätigkeiten verzichten.
01.04.2014 18:18:28 [Cafe4eck]
HARTZ4 „SCHAFFT SICH AB“ – Bis 2017 nur noch eine Million Arbeitslose, dank eines neuen Förderprogramms „ProJobMLM“
Mit MLM raus aus der Harz4 Falle: Jobcenter finanzieren jetzt eine Multi Level Marketing Selbständigkeit!

Nürnberg – Die neusten Pläne der Bundesagentur für Arbeit um die Arbeitslosenzahlen noch erfolgreicher abbauen zu können, sind in Zeiten des allgegenwärtigen Internets schon eine Sensation an sich, aber auch ein logischer Schritt ins neue Neuland. Laut Insider Informationen aus den Reihen der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg, wurde ein Pilotprojekt in ganz Deutschland gestartet

01.04.2014 19:00:38 [Jenny´s Blog]
EU verbietet Fußball-Nationalmannschaft
01.04.2014 Brüssel. Nach einschlägigen Pressemeldungen der 5 weltweit agierenden Nachrichtenagenturen verbietet die EU mit sofortiger Wirkung alle Fußball-Nationalmannschaften aus den unterworfenen Mitgliedstaaten.
01.04.2014 22:29:34 [qpress]
Höchste Kriegsgefahr, Bundesbank evakuiert 1.000 Tonnen Gold nach London
Der Streit um das deutsche Gold ist so alt und lang wie Kaisers Bart und irgendwie hat es sich spätestens vor 75 Jahren endgültig verabschiedet und möchte offenbar auch nicht wirklich heim ins Reich kommen. Der letzte Clou, das in Deutschland gelagerte Gold Muster offenbar dringendst aus Sicherheitsgründen nach London expediert werden. Aber irgendwas scheint dabei schief gegangen zu sein, deshalb wird jetzt angestrengt ermittelt. Nur eines ist sicher das Gold ist weg so oder so.
02.04.2014 13:11:17 [Polenum]
Bund der Schwarzarbeiter erleichtert
Zuletzt haderte der Bund der Schwarzarbeiter (Schwund), denn seitdem Privathaushalte Handwerksrechnungen von der Einkommenssteuer abziehen durften, ist die Schwarzarbeit erheblich zurückgegangen.
02.04.2014 19:00:03 [Der Postillon]
RWE, E.on, EnBW und Vattenfall bauen gemeinsamen Windpark für Fernseh-Werbespots
Wie aus einer am Montag veröffentlichten gemeinsamen Erklärung hervorgeht, planen die vier großen Stromkonzerne RWE, E.on, EnBW und Vattenfall den Bau eines spektakulären Windparks in der Nordsee. Dieser dient jedoch nicht der Stromproduktion, sondern soll aussschließlich für Werbespots und Imagefilme genutzt werden.
02.04.2014 20:19:58 [qpress]
Gauck belehrt Schweizer über den Nutzen volksferner Schein-Demokratie
Deutschland hat viele Exportschlager. Der letzte Schrei allerdings ist die indirekte Demokratie, deren Verbreitung sich nicht nur Angela Merkel, sondern auch Joachim Gauck auf die Fahne geschrieben hat. Warum also nicht mal wieder Eulen nach Athen tragen oder in dem hier vorliegenden Fall, deutschen Käse in die Schweiz. Wer von Haus aus Prediger ist, hat damit keinerlei Probleme, wie Bundespräsident Gauck, jetzt in der Schweiz gastierend, unter Beweis stellte.
03.04.2014 06:50:26 [Lupe, der Satire-Blog]
Til Schweiger will FC-Barcelona-Minderjährige befreien
In der deutschen Besatzungszone Mallorca wurde ein schwer bewaffneter Til Schweiger gesichtet, der die vom FC Barcelona illegal eingekauften minderjährigen Spieler befreien will
03.04.2014 17:22:17 [qpress]
EU-Wahn, Afghanistan statt Georgien in die EU aufnehmen
Wer hätte sich das träumen lassen, dass Europa irgendwann einmal um die ganze Welt reichen könnte. Derlei Phantasien kannte man bislang nur vom legendären „Groß-Deutschland“, aber wir kommen diesen irren Ziel in Riesenschritten näher. Als nächstes soll Georgien assoziiert werden. Es gibt allerdings viele gute Gründe Afghanistan noch schneller ins EU-Reich zu assimilieren.
04.04.2014 13:54:42 [Berliner Herold]
Mitarbeiterin des Ordnungsamts wegen Unordentlichkeit außerordentlich gekündigt!
Weil sie die von ihr ausgestellten Knöllchen stets in ihrer Handtasche unauffindbar deponierte, wurde eine Ordnungsamts-Mitarbeiterin der Ordnung halber gekündigt. (Satire,Humor,Glosse)
04.04.2014 19:18:41 [Der Postillon]
Sensationsjournalismus zu Schumacher zeigt erste "Momente des Erwachens"
Endlich ein Lebenszeichen! Wie ein Sprecher des Verbandes der Deutschen Boulevardmedien (VDB) am Freitag mitteilte, zeigt der Sensationsjournalismus rund um den verunglückten Michael Schumacher nach Wochen bangen Wartens erste "Momente des Erwachens". Mit etwas Glück könnte sich die routinemäßige Missachtung der Privatsphäre Angehöriger schon bald wieder völlig erholen.
04.04.2014 20:01:39 [Alles Schall und Rauch]
Die Tagessau vom 4. April 2014
Hier ist das letzte Täusche Fernsehen mit der Tagessau: Guten Abend meine Damen und Herren

Täuschland atmet auf. Drei Monate nach seinem schweren Sturz mit den Brettern zeigt Michael Machschuher "Momente des Bewusstseins und des Erwachens". Das teilt seine Managerin mit. Bei seinem ersten Moment des Aufwachens aus dem Koma soll er die um seinem Bett herumstehenden Personen gefragt haben, "wer bin ich und wer seid ihr?" Das betreunde Ärzteteam beurteilte diese Entwicklung als sehr positiv, bevor er wieder in den Tiefschlaf abtauchte.




05.04.2014 14:42:26 [Hinter den Schlagzeilen]
Top Secret!
Absolute Freiheit des Handels und Kapitalverkehrs ist wichtig. Wie aber dieses hehre Gut gegen Sozialromantiker und Bedenkenträger verteidigen? Wie die demokratischen Reststrukturen ausschalten, die sich dem Unvermeidlichen noch immer entgegenstemmen? Solche Problem zu lösen, ist für die “Helden” dieser Geschichte ein Leichtes. Hier ein Blick hinter die Kulissen.
05.04.2014 17:52:17 [qpress]
So schön kann Krieg sein - inspirierende Liebesgeschichte nach Sinnlosverstümmelung
Kriegs- und Gewaltverherrlichung ist eine hohe Kunst, dazu als besondere Form der Propaganda unverzichtbar, will man die Kriege am Leben erhalten. Auch hier spielt man gerne mit den niederen Trieben des Menschen. In dem vorliegenden Fall baute man eine tolle Liebesgeschichte um den heldenhaften Invaliden, der für höhere Ideale seine beiden Beine im Krieg gelassen hat und nun doch noch eine wunderhübsche Prinzessin fand, die ihn huckepack durchs Leben tragen will.
06.04.2014 08:52:43 [Lupe, der Satire-Blog]
BILD schafft Wetter-Wetten ab
Dank dem Qualitätsjournalismus von BILD wissen wir nun, dass Wetter-Wetten verboten werden und im deutschen Fussball Spiele gegen Spiele spielen
06.04.2014 12:59:36 [Politropolis]
WILD am Sonntag – der verwirrte Wochenrückblick. Jubelwoche!
Im Rückblick auf die Woche gab es doch vieles zu bejubeln. Der Berliner Flughafen trotzte den Gewerkschaften, die Öffentlich-Rechtlichen zeigen Erbarmen und Pep agiert wie ein Taktiker, eines römischer Feldherren ebenbürtig...
07.04.2014 09:22:34 [Lupe, der Satire-Blog]
Die lustigsten Tweets zum "Wetten dass"-Aus
Die Ankündigung der Aufkündigung von "Wetten Dass" durch Lanz ohne Glanz, löste auf Twitter eine Lawine von Tweets aus. Die originellsten im Blog
07.04.2014 09:36:27 [Post-von-Horn]
Der König, der selbst über Merkel herrscht
(uh) Der Fußball steht auf dem Höhepunkt seiner Macht. Ende der 70-er, Anfang der 80-er Jahre war sein Ruf dahin. Inzwischen setzt er Maßstäbe. Er bewegt viel mehr Menschen als jeder andere gesellschaftliche Zusammenschluss. Längst übertrifft er die Bindungskraft der Kirchen, Parteien und Gewerkschaften.
07.04.2014 19:51:07 [Polenum]
Merkel übernimmt „Wetten dass..?“
Aus purer Enttäuschung ist Bundeskanzlerin Merkel (CDU) fest entschlossen, die Fernsehsendung Wetten dass..? zu übernehmen.
08.04.2014 07:09:23 [Lupe, der Satire-Blog]
Sterbehilfeorganisation bestreitet Mitschuld am Tod von "Wetten, dass"
Vor drei Jahren wollte das ZDF die Sterbehilfe-Organisation Dignitas damit beauftragen, die altersschwache Samstag-Show "Wetten, dass" begründet sterben zu lassen. Dignitas lehnte ab, gab aber einen entscheidenden Tipp
09.04.2014 13:23:32 [qpress]
Ausländische Söldnertruppen zur Aufstandsbekämpfung in der Ost-Ukraine
Die Ukraine wird noch lange nicht zur Ruhe kommen. Dafür sorgen offensichtlich genügend ausländische Söldner und bezahlte Revolutionäre, die gerne auch mal mit Gewalt dem dortigen „Volkswillen“ verstärken, wie er von gutwilligen Investoren erkannt wurde. Wir kennen dieses Phänomen bereits aus Syrien, aus Libyen und auch aus vielen anderen Staaten, die erst jüngst zugrunde demokratisiert wurden.
09.04.2014 17:31:26 [Buergerstimme]
Tag der offenen Tür im Debattierclub
Man soll die Feste feiern wie sie fallen? Ganz so einfach war dies nicht für die Kanzlerschar, die vor einer schwierigen Aufgabe stand.
09.04.2014 20:00:17 [qpress]
Schutzwaffen, akute Bedrohung der Demokratie, Umsturz geht nur im Sommer
Allein der Begriff „Schutzwaffe“ ist schon eine Stilblüte für sich, aber der Gesetzgeber ist sich nicht zu schade hier die Dinge des täglichen Lebens zu Waffen zu erklären. Das ist besonders wichtig, um die Menschen künftig schneller kriminalisieren zu können, wenn sie es wagen sollten sich auf die Straße begeben, um für ihre Freiheiten einzutreten. Die werden nämlich gerade systematisch und unwiederbringlich abgebaut.
 Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (41)
01.04.2014 07:55:56 [guidograndt.wordpress.com/]
Skandal: EU-Parlamentarier Elmar Brok drückt sich mit "Verschwörungskeule" vor kritischen Ukraine-Fragen!
Kurz vor der Europawahl hat Elmar Brok (CDU), Vorsitzender des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten des Europäischen Parlaments, bewiesen, wie “Bürgernah” er wirklich ist. Und wie er sich vor Antworten auf Fragen zu seinen eigenen Aussagen in einem ZDF-Interview drückt, die mehr als berechtigt sind! Dabei packt er die "Verschwörungskeule" aus. Ein Skandal!

01.04.2014 08:11:29 [duckhome.de]
Opern ziehen schlaue Leute an - Nicht lachen bitte
Gut ich muss meistens lachen wenn Patrick Bernau, verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft Online bei der FAZ schreibt und seine Makulatur für ernsthaften Journalismus hält. Aber nun hat er sich selbst übertroffen als er eine Studie der Volkswirte Thiess Büttner und Eckard Janeba zum Anlass nahm mit dem Satz: "Die Städte fördern ihre Kultur zu großzügig. Weil sie um schlaue Leute konkurrieren. " zusammenfasste.
01.04.2014 10:51:17 [Oeconomicus]
Deeskalationskurs eines Brandstifters ?
Das deutsche Strafrecht beschäftigt sich in § 23 mit der ‘Strafbarkeit des Versuchs’. Im Abs. 3 finden sich Erläuterungen zu der Begrifflichkeit ‘grober Unverstand‘. Selbstverständlich handelt es sich bei dem von Herrn Dr. Schäuble vorgenommenen Putin-Hitler-Vergleich nicht um eine Straftat, sondern eine im GG Art. 5 klar umrissene freie Meinungsäusserung.
Aber ....

01.04.2014 12:43:21 [Netzpiloten]
Facebook vs. Google: Der Kampf um unsere Sicht auf die Welt
Daten-Brillen wie Glass und Oculus könnten in Zukunft für Google und Facebook berechnen, welche Werbung wir sehen und wie wir darauf reagieren.
01.04.2014 12:45:02 [Carta]
Guardian & Spiegel Online: Der Hochfrequenzhandel des Journalismus
Die Startseiten der großen Nachrichten-Websites sehen aus wie Shopping-Malls. Auf ihren überdachten Boulevards bieten sie alles – von Breaking News bis Katzencontent. Alles ist bunt. Alles ist laut. Und alles zusammen macht einem die Birne matschig.
01.04.2014 12:47:41 [Spiegel]
Krim-Krise: Die Mär vom irren Iwan
Überraschung! Die Deutschen haben ihren eigenen Kopf. In der Krim-Krise servieren Journalisten und Politiker die Geschichte vom kraftstrotzenden Russen, der Völkerrecht bricht. Aber die Leute wissen: Die Wahrheit ist komplizierter.
01.04.2014 13:53:56 [ceiberweiber.at]
Wie Propaganda gegen Russland funktioniert
In Deutschland sorgte ein Interview von Claus Kleber im "heute-journal" des ZDF mit Siemens-Chef Joe Kaeser für Empörung, da Kleber permanent versuchte, Kaeser auf Linie zu bringen. Wenn man aber die Berichterstattung generell ansieht, wird deutlich, dass massiv mit Stereotypen und Personalisierung gearbeitet wird, die bei der Bevölkerung jedoch nicht die beabsichtigte Wirkung zeigen, weil (immer noch) eine Mehrheit Sanktionen gegen Russland ablehnt.

01.04.2014 19:02:36 [Netzpolitik.org]
Es wird knapp: Donnerstag stimmt EU-Parlament über Netzneutralität ab
Am Donnerstag stimmt das Europaparlament in erster Lesung über die “Verordnung eines europäischen Binnenmarktes für Telekommunikation” (#ConnectedContinent) ab. Ein zentraler Konflikt dieser Verordnung ist die Frage, ob es starke Regeln zur Sicherung von Netzneutralität in der EU geben soll, oder ob die Telekommunikationsunternehmen weitreichende Freiheiten gewährt bekommen.
02.04.2014 07:23:25 [guidograndt.wordpress.com/]
“Drückeberger” und EU-Abgeordneter Elmar Brok und die “Wut” der Bürger!
Die Wut der Bürger richtet sich gegen den EU-Parlamentarier Elmar Brok, der Antworten auf kritische Fragen zu einem selbst geführten ZDF-Interview mit der "Verschwörungskeule" verweigert. Das führt zu Unverständnis in weiten Teilen der Öffentlichkeit. Wütende Leser schreiben an Elmar Brok. Hoffentlich werden es vor der Europawahl noch mehr...Es kann und darf nicht sein, dass die Politik-Kaste so mit den Bürgern umgeht. Never ever!
02.04.2014 13:56:26 [Eigentümlich frei]
Journalismus: Von Einflüsterern, Strebern und Mitschwimmern
Schwarmzugehörigkeit ist eine tägliche Entscheidung. In der DDR lief die Sache so, dass jeden Nachmittag des Presseamt in den Redaktionen der Zeitungen anrief und den Genossen Journalisten vorschrieb, mit welchem Thema, welchen Fotos, in welcher Spaltenbreite und mit welchen Schlagzeilen die Zeitungen „aufzumachen“ und womit sie ihre politischen Seiten desweiteren zu gestalten hatten. Die dazu passenden Kommentare lieferte die staatliche Nachrichtenagentur ADN sicherheitshalber auch gleich selber.
02.04.2014 20:46:56 [WSWS]
Zeit-Herausgeber Josef Joffe hetzt gegen Russland
Wer donnerstags die neue Ausgabe der Zeit kauft, findet darin mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit einen kriegstreiberischen Kommentar ihres Mitherausgebers Josef Joffe. Joffe verkörpert wie kaum ein anderer den moralischen Verfall der deutschen Medien. Zusammen mit Stefan Kornelius von der Süddeutschen Zeitung zählt er zu den deutschen Journalisten,die während der Ukraine-Krise am aggressivsten gegen Russland hetzen und ein härteres Vorgehen gegen das Putin-Regime fordern.
02.04.2014 20:52:33 [Netzpiloten]
Sorgenkind Twitter: Sie haben sich stets bemüht
Neue Funktionen, neues Design, vielleicht sogar das Ende von @-Replies und Hashtags? Twitter will mit radikalen Änderungen Nutzer gewinnen.
02.04.2014 20:58:53 [ABZV]
Der hohe Preis der Ignoranz
Über das Imagetief der Journalisten und ihren Umgang damit. Die Mehrheit der Deutschen geringschätzt und misstraut Journalisten. Das beeinträchtigt die Qualität unserer Interviews, Recherchegespräche und Publikumsbeziehungen. Dennoch ignorieren wir das Imageproblem. Aus Selbstgefälligkeit?
02.04.2014 23:00:59 [die Evidenz]
Hohe Haftstrafe wegen Veröffentlichungen bei Twitter in Saudi Arabien
Als eine Art von Protest sahen die Sicherheitsbehörden in Saudi Arabien die Bemerkungen bei Twitter, die drei Männer gemacht haben. Jetzt drohen den Männern hohe Haftstrafen.
03.04.2014 05:00:54 [Dorfling]
Die Medienhuren arbeiten an ihrer Dissertation
Nach vielen Jahren des Studium des seichten, vertuschenden, volksverarschenden und käuflichen Journalismus, einem Anschlussstudium in angewandter Propaganda und freiwilliger Selbstzensur und mehrjähriger, in auf Verdummung spezialisierter Leitmedien gesammelter Erfahrung, arbeitet die Belegschaft des Medienbordells nun an seiner Doktorarbeit. Vorab präsentierte sie heute wieder ihren Kenntnisstand des Erlernten.
03.04.2014 05:10:21 [Stimme Russlands]
Die Krim-Krise und das Strafgericht des Claus Kleber
Nach seinem Besuch bei Russlands Präsident Wladimir Putin muss Siemens-Chef Jo Kaeser heftige Kritik aus Politik und Medien einstecken. Vizekanzler Sigmar Gabriel zetert in der ARD. Im ZDF veranstaltet Moderator Claus Kleber ein Live-Tribunal. Doch ihre billige Moskau-Schelte zieht nicht, die Chefs der Dax-Unternehmen Post, Thyssen-Krupp und Adidas monieren „Fehler“ im Umgang mit Russland.
03.04.2014 07:00:54 [eigentümlich frei]
ZDF-Mittagsmagazin: Der Mann im Ohr
... Ich habe bis dahin so etwas in Deutschland nicht für möglich gehalten. Im Gegenteil, ich habe davor über Verschwörungstheoretiker immer gelacht. Natürlich weiß ich, dass die Öffentlich-Rechtlichen von der Politik jeden Tag durchgefickt werden wie eine Nutte in ihren besten Jahren. Aber normalerweise selektierte man bis dato die Gäste so, dass sie in das jeweilige Konzept passten. Eine direkte Zensur gab es im deutschen Fernsehen nicht.
04.04.2014 01:40:47 [02elf.net]
Akif Pirinçci von ZDF zensiert: "Deutschland von Sinnen"?
Herr Pirinçci, gerade ist ihr erstes Sachbuch erschienen, es trägt den Titel: Deutschland von Sinnen: Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer. Bei Amazon ist es schon auf Rang 1 der verkauften Neuerscheinungen – mit dem Buch sorgen Sie derzeit für viel Wirbel.
04.04.2014 05:03:17 [Alles Schall und Rauch]
Macht die ARD Werbung für einen Krieg?
Ein aufmerksamer ASR-Leser hat mich auf eine Radiowerbung der ARD hingewiesen. Als er mit seinem Auto heute Donnerstag unterwegs war hörte er "Wie weit würdet ihr gehen, um Eure Werte zu verteidigen". Es ging darum, das niemand eine Krieg möchte, ABER wie weit würdet ihr gehen. Er meint, das hörte sich für ihn an wie "Wollt ihr den totalen Krieg?".
04.04.2014 08:21:19 [duckhome.de]
Propagandablättchen FAZ
Wenn man an Schlagzeilen zur Stimmungsmache denkt, kommt einem meist Springers Blödzeitung in den Sinn, die ja extra für Leute entworfen wurde, die kaum mehr als eine Schlagzeile lesen können. Aber auch die FAZ setzt längst auf diesem Trick um ihrem Propagandaauftrag gerecht zu werden.
40 Prozent mehr Russland macht das Gas für die Ukraine teurer lautet die Schlagzeile, die dann im ersten Absatz noch ausgebaut wird.

04.04.2014 16:44:55 [Neue Rheinische Zeitung]
Das „Wissen der Menschheit“ zwischen Naivität und Fälschung: Wie Wikipedia die Wahrheitsfrage ausblendet
„Die größte Enzyklopädie der Menschheit“, „das größte kollaborative Projekt der Menschheit“: so lobt sich Wikipedia selbst. Der Erfolg scheint dem recht zu geben: Erst 2001 gegründet, umfasst Wikipedia gegenwärtig 27 Millionen Artikel in 285 Sprachen. Neben der Zentrale in San Francisco bestehen heute 39 nationale Sektionen; die zweitgrößte Sektion mit dem deutschen wikipedia, 2004 gegründet, umfasst gegenwärtig 1,7 Millionen Artikel, wächst um 500 Artikel pro Tag und wird pro Monat 490 Millionen mal angeklickt.
Die bekannten Nachschlagewerke wie der Brockhaus und die Enzyclopedia Britannica, aber auch das Microsoft-Lexikon (auf CD) werden nicht mehr aufgelegt: ausrangiert durch Wikipedia.

05.04.2014 12:12:10 [CHAOS mit SYSTEM]
Denkste?!
Beim Besuch religiöser Webseiten besteht ein dreimal höheres Risiko, sich ein Computervirus einzufangen, als auf sogenannten erotischen Seiten. Die US-Computer-Sicherheitsfirma Symantec, die die Studie dazu erstellte, vermutet, dass die Pornobetreiber ein höheres Interesse haben, sichere Seiten anzubieten, um die User nicht zu verprellen. Das mag so sein, aber es erfasst nicht das ganze Phänomen. Beispielsweise könnte man mutmaßen, dass religiöse Seiten aus ideologischen Gründen stärkere
05.04.2014 14:38:15 [0815-Info]
Die BILD-Zeitung – Blöder geht halt immer
Gestern wurden in Marl die Grimme-Preise verliehen. Zum 50. mal. Live übertragen von 3Sat. Beeindruckende Filme, beeindruckende Gewinner, beeindruckende Statements. Von all dem steht bei BLÖD – nichts! „Qualitätsjournalismus“ eben...
05.04.2014 16:24:28 [NachDenkSeiten]
Zum Himmel stinkende Propaganda der INSM – Wirtschaftsforschungsinstitut Prognos liefert dazu den Mist.
Gezielt zum Tag der ersten Lesung der von der Bundesregierung vorgelegten Rentenreformen, also der „abschlagfreien Rente mit 63 nach 45 Beitragsjahren“, der Erhöhung der Rente für Mütter deren Kinder vor 1992 geboren wurden und der Verbesserung bei der Erwerbsminderungsrente meldet sich die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) mal wieder mit einer „Studie“ zu Wort: Das Rentenpaket und der Mindestlohn untergraben die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands, so lautet die Alarmmeldung. Durch die Maßnahmen des Koalitionsvertrags sollen nach Berechnungen der Prognos AG im Auftrag der INSM bis 2030 die Arbeitskosten um 777 Milliarden Euro ansteigen. Ein einstmals renommiertes Wirtschaftsforschungsinstitut verspielt seinen Ruf.
05.04.2014 16:26:14 [Berliner Zeitung]
„Brauchen wir Zeitungen?“ Täglich 24 Minuten Zeit zum Lesen
Der Medienwissenschaftler Michael Haller hat ein Buch „Brauchen wir Zeitungen?“ über die Krise der Regionalzeitungen geschrieben und darüber, wie sie ihr Überleben sichern können: Der Leser wolle Relevanz und Orientierung.
05.04.2014 17:45:21 [Telepolis]
Propaganda durch Meinungsumfragen
In Russland wird offenbar fieberhaft die Temperatur der politischen Stimmung gemessen. Fast jeden Tag erscheint in den staatlichen Medien eine Umfrage. Getestet wird hier, wie die Russen hinter der Politik von Präsident Putin im Krim- bzw. Ukraine-Konflikt stehen, was wohl innen- und außenpolitische Wirkung entfalten soll, zumindest so lange der Großteil des Volks bei der Stange zu bleiben scheint.
06.04.2014 21:14:54 [G! - Gutjahrs Blog]
Medienwandel: Brauchen wir noch TV-Sender?
Das Ende von Wetten dass – ein Vorbote für das Ende des Fernsehens? Das einstige Leitmedium steht vor einer radikalen Neuausrichtung. Die Frage: Wenn einstige DVD-Versandhäuser heute erstklassige Premium-Serien drehen, wozu brauchen wir noch Zwischenhändler und kaufen in Zukunft nicht direkt vom Erzeuger?
07.04.2014 05:05:25 [Karl Weiss]
Ham dies noch alle?
Ja, das muss man sich ganz langsam auf der Zunge zergehen lassen: Die “sueddeutsche.de”, eines der grossen und “seriösen” Presse- und Internet-Organe in deutschen Landen, bringt einen sehr ausführlichen Artikel, in dem offen zugegeben wird: Jegliche Geldanlage, die jenmand heute macht, also z.B. der Kauf eines Reihenhauses, wird mit grosser Wahrscheinlichkeit den Bach hinunter gehen und empfiehlt allen Ernstes, sein Geld zu verjuxen, mit Reisen, mit teurer Kleidung, mit Nachtklubs und allem, was gut und teuer ist.
07.04.2014 05:10:56 [Netzpolitik]
Jugendmedienschutz: Mit Empörung irgendwas tun?
In der Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung warnt die Autorin Florentine Fritzen vor der “Macht der Netz-Gemeinde”, die mit Kritik am Jugendmedienschutz-Staatsvertrag einen wirksamen Kinderschutz im Netz verhindern würde. Die These ist, gelinde gesagt, interessant.
07.04.2014 07:47:56 [guidograndt.wordpress.com/]
Freut euch: Das EU-Staatsfernsehen kommt!
Wollten Sie schon immer mal ein richtig schönes “Staatsfernsehen” haben? Nein, natürlich nicht nur “national”, sondern wenn, dann schon europaweit! Ja? Na dann können Sie sich freuen. Denn genau das plant die EU. Konkret: Einen EU-Staatsfunk!
Denn kurz vor der Europawahl machen sich die EUrokraten nicht nur ins Hemd und in die Hose, sondern auch Überlegungen darüber, wie sie den ganzen chaotischen Laden dem Wähler von Lissabon bis Helsinki als prächtigen, einzigartigen “Edelschu

07.04.2014 21:19:35 [.extremnews.com]
Snowden: Westliche Geheimdienste trieben Propaganda über Sozialnetzwerke
Die britischen und US-Geheimdienste haben soziale Netzwerke wie Twitter, YouTube und Facebook ausgenutzt, um Desinformationen und Propaganda zu verbreiten sowie Proteststimmungen in verschiedenen Ländern anzuheizen, steht in vom Ex-CIA-Mitarbeiter Edward Snowden veröffentlichten Dokumenten
08.04.2014 07:36:29 [Hinter der Fichte]
ARD-Presseclub: Anti-russische Presstitution
Die deutschen Medienkonsumenten gehen zunehmend und in beachtlicher Zahl auf die Barrikaden; gegen die pro-amerikanische Verdummung und anti-russische Hetze der „Obama-Versteher“. Kein Medium mehr bei dem die allgegenwärtige NATO-Propaganda nicht mehrheitlich – zuweilen scharf - kritisiert wird.
08.04.2014 07:42:05 [Goldseiten]
Staatlich vorgegebene "EU-Berichterstattung"
Vor diesem Hintergrund sollte sich niemand mehr darüber wundern, daß die deutschen Wohnzimmer tagtäglich von tendenziell EU-freundlichen Reportagen und Kommentaren heimgesucht werden, in denen die Nachteile der Union heruntergespielt und deren vermeintliche Vorteile überbetont werden. Schließlich erfüllen die öffentlich-rechtlichen Sender damit nur eine über den Rundfunkstaatsvertrag vorgegebene Berichterstattungs-Richtlinie...!
08.04.2014 10:12:06 [GEOLITICO]
Ratgeber gegen die Staatsgewalt
Absoluter Mainstream-Irrsinn: n-tv teilt Lesern seiner Website mit, wie sie sich bei Hausdurchsuchungen richtig verhalten – und tut so, als wäre das ein Massenphänomen.
08.04.2014 16:38:13 [.freitag.de]
ZDF-Skandal: Berichte im Auftrag Kiews?
Das ZDF gibt zu, Pressematerial eines PR-Netzwerkes gegen "russische Propaganda" zu benutzen, das die Kiewer Regierung mittels einer Image-Kampagne unterstützen soll.
08.04.2014 18:19:41 [dtj-online.de]
ZDF gibt einseitige, PR-geleitete Berichterstattung zu
George Soros und Anhänger des früheren ukrainischen Faschistenführers Stephan Bandera betreiben gemeinsam „Informationspolitik“ in Sachen Ukraine. Der gebührenfinanzierte Rundfunk scheint diese Form der Zuarbeit sehr zu schätzen.
09.04.2014 07:49:25 [duckhome.de]
Die öffentlich Unrechten machen Propaganda für einen Krieg gegen Russland
Bei ARD und ZDF sitzen sie nicht in der ersten Reihe, sondern es werden ihnen für ihr gutes Geld die Taschen mit Lügen voll gehauen wie es schlimmer nicht mehr geht. Immer dann wenn ein Vasall der USA Russland angreift, sind die beiden Propagandaschleudern auf der Seite des Angreifers. Das geht sogar so weit, das Leute wie Thomas Roth, ein Interview mit Putin anlässlich des georgischen Angriffs auf Südossetien durch geschicktes Schneiden der Aussagen Putins diese in ihr Gegenteil verkehren d
09.04.2014 08:36:39 [Der Freitag]
Wikileaks präsentiert Inhalte zu #Netmundial
Es ist ein Dokument über das Treffen Netmundial in Sao Paolo, welches am 23. und 24 April in Sao Paolo stattfindet, auf Wikileaks veröffentlicht worden. Es wird spannend.
09.04.2014 17:32:00 [Der Freitag]
Wikileaks präsentiert Inhalte zu #NETmundial
Ein Dokument über das Treffen Netmundial, das am 23. und 24 April in Sao Paolo stattfindet, wurde auf Wikileaks veröffentlicht. Es verspricht Spannung...
10.04.2014 08:01:51 [duckhome.de]
Ulrich Speck macht US-Propaganda in der Zeit
Ulrich Speck der in der Zeit ja schon einmal den guten König USA bejubelte und als "Visiting Scholar bei Carnegie Europe" nichts anderes als ein Teil der us-amerikanischen Propagandatruppe in Europa ist, faselt in der Zeit von Putins Aggression Die Ukraine-Krise bedroht besonders Deutschland und versucht uns tatsächlich die totale Unterwerfung unter den amerikanischen Imperialismus als paradigmatischen "postmodernen" Staat zu verkaufen und Russland als reinen Machtstaat, ähnlich wie Nazide
10.04.2014 10:45:17 [Recentr]
Die seltsamen Hintergründe des “Heartbleed”-Bugs der das halbe Internet gefährdete
Hinweise in den Logs betroffener Server lassen darauf schließen, dass bereits seit Monaten, wenn nicht sogar seit noch viel längerer Zeit, irgendwelche Individuen oder Gruppen die Schwachstelle kannten und ausnutzten. Geheimdienste und Cyber-Mafia-Gruppen spezialisieren sich auf das Auffinden von solchen Code-Lücken, oft werden diese sogar meistbietend verkauft.

Auch die Möglichkeit einer bewussten Hintertür existiert. Im Jahr 2010 gab es eine Kontroverse um eine mögliche FBI-Hintertür

 Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (23)
01.04.2014 08:08:23 [Politropolis]
CSU plant bundesweiten Wahl-Antritt – Stößt Seehofer Merkel vom Thron?
Möglicherweise wird die CSU bei den nächsten Bundestagswahlen als eigenständige konservative Partei antreten. Die Schwesterpartei der CDU, deren Antritt bisher auf Bayern beschränkt war, erwägt nach Aussagen gut unterrichteter Kreise den Antritt auf Bundesebene. Man ist mit der allgemeinen Annäherung an Positionen der SPD mehr als unzufrieden und fürchtet um das Profil und den Verlust der konservativen Wählerschaft.
01.04.2014 10:50:42 [Post-von-Horn]
CDU: Schon wieder ein Harakiri-Versuch
(uh) Die CDU tut sich schwer, in NRW auf einen grünen Zweig zu kommen. Warum das so ist, zeigte sich in der vergangenen Woche. Da machte die Rheinische Post mit der Schlagzeile auf: „CDU fordert Fracking in NRW“. Andere Medien zogen nach. Die Wogen schlugen hoch. CDU-Landeschef Laschet sah sich gezwungen einzuschreiten. Er dementierte, ebenfalls in der RP. „Fracking ist für uns kein Thema.“
01.04.2014 14:41:58 [trueten.de]
Le Pens Triumph ist nur von kurzer Dauer
Alles schaut auf den Triumph von Tochter Le Pen. Der wird aber recht kurzfristig sein. Wie einst die Vorläuferorganisationen vor De Gaulle - etwa Poujade - werdem sie sich den staatlichen Gewaltherrschern unterwerfen. Das wirkliche Problem ist das völlige Versagen der Sozialisten. Genau genommen der Sozialdemokraten. Denen der Sozialismus endgültig abhanden gekommen ist.
02.04.2014 08:16:02 [GEOLITICO]
Illusion und Realität der AfD
Wieder haben AfD-Landesvorstände aus Protest gegen Bernd Luckes Führungsstil die Partei verlassen. So verliert die AfD kritische Köpfe. Warum kämpfen sie nicht?
02.04.2014 09:20:50 [Ludwig von Mises Institut Deutschland]
Die Naiven, die Achtlosen und die Kaltblütigen
2.4.2014 – von Thorsten Polleit.
Spielarten des Sozialismus.
Der Sozialismus hat viele Gesichter. Die Vertreter des Ständesozialismus fordern, dass es das Privateigentum nur noch dem Schein nach, nicht aber mehr wirklich geben soll. Othmar Spann (1878 – 1950) schrieb dazu in Der wahre Staat (1921): „Es gibt formell Privateigentum, der Sache nach aber nur Gemeineigentum, indem das Privateigentum der Einzelnen auf die Teil-Ganzen (die Stände), das Eigentum der Teilganzen auf die übergeor

02.04.2014 20:48:05 [TAZ]
Die Wettbewerbspopulisten
AfD Die Eurokritiker bedienen sich auch gängiger Chauvinismen, ihre Schlagkraft ziehen sie aber aus der Logik wirtschaftlicher Konkurrenz. Entsteht in Deutschland eine rechtspopulistische Partei, dann wird diese von einem starken, polarisierenden Volkstribun angeführt werden. So lautete eine beliebte Prognose. Es ist deshalb schon Ironie, dass es sich, als die Alternative für Deutschland (AfD) gegründet wurde, mit dem asketisch wirkenden Bernd Lucke doch ganz anders verhielt.
03.04.2014 14:13:39 [Die Freiheitsliebe]
Syriza führt in Umfragen – Kritik von links
Die kommenden Europawahlen dürften die ersten Wahlen sein bei denen Syriza in Griechenland gewinnt. Nach aktuellen Umfragen liegt die Partei von Tsipras momentan bei 23,9%, dass ist ein Verlust gegenüber der letzten Wahl, allerdings liegen sie noch immer vor den Konservativen die 21,4% erhalten würden.

03.04.2014 15:31:03 [Freitag]
Gauck warnt vor der direkten Demokratie
Der deutsche Bundespräsident Joachim Gauck zeigte bei seinem heutigen Besuch in der Schweiz zwar Verständnis für das Schweizer Ja zur Zuwanderungsinitiative. Er sehe aber auch Nachteile in der direkten Demokratie, sagte er nach Gesprächen mit dem Bundespräsidenten Didier Burkhalter.
04.04.2014 01:44:26 [Radio Utopie]
Notstandsgesetze, 11. September, Totalüberwachung: Die Interpretation des “kollektiven Verteidigungsfalls”
Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, sowie die diesbezügliche Gewaltenteilung, wurden 1968 in der Bonner Republik durch Verfassungsänderungen faktisch aufgehoben.
04.04.2014 10:47:30 [Oeconomicus]
Die Mär vom bayrischen Genmais-Verbot
Es ist DIE Wunderpflanze aus dem Genlabor – und sie könnte bald schon in Bayern wachsen:
“1507″. Der gentechnisch veränderte Mais wurde im Februar von der EU-Kommission abgesegnet, auch weil sich Deutschland bei der Abstimmung enthalten hatte.
Landwirte und Umweltschützer sind alarmiert.
Doch die bayerische Staatsregierung beruhigt und verspricht: Bayern bleibt trotzdem gentechnikfrei.
[...]

05.04.2014 19:43:57 [Kontext]
Fischen am rechten Rand
Die "Alternative für Deutschland" (AfD) geriert sich als Partei des gesunden Menschenverstands und fischt munter am rechten Rand. Vergangene Woche hat ihre Jugendorganisation den britischen Rechtspopulisten Nigel Farage eingeladen und bejubelt. Da klingen die Worte des Europakandidaten Hans-Olaf Henkel ("Wir sind nicht rechtsextrem, die Gesellschaft ist nach links gerückt") eigentümlich befremdlich.
06.04.2014 08:54:27 [Handelsblatt]
Streit um Frühverrentung: SPD lässt CDU-Renten-Rebellen auflaufen
In der Union wird die Kritik an der Rente mit 63 immer lauter. In der Bundestagsfraktion ist von "ziemlicher Unruhe" die Rede. Den SPD-Arbeitnehmerflügel schert das wenig. Änderungen will man keinesfalls mittragen.
06.04.2014 09:15:04 [Jenny´s Blog]
Radikaleuropäische CDU setzt wieder alles auf Führer- und Personenkult
Die CDU hat sich für den Europawahlkampf nichts neues überlegt. Obwohl Merkel nicht die Spitzenkandidatin ist, wird sie plakatiert. Dieser Führerkult soll mit Lügen und Propaganda aus dem Bundestagswahlkampf kombiniert werden.
07.04.2014 11:27:54 [Zeit]
IT-Experte will schon 2004 Bilder bei Edathy gefunden haben
Sprecher der Staatsanwaltschaft Hannover und des Landgerichts Hannover waren für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.
07.04.2014 14:07:44 [Die Freiheitsliebe]
Weltweit Abrüstungsiniative statt Bundeswehreinsatz
Die Linke diskutiert momentan über die am Mittwoch anstehende Abstimmung eines Schiffs zur Zerstörung von syrischen Chemiewaffen. Der Bundestagsabgeordnete Wolfgang Gehrcke hat nun klar Stellung bezogen gegen mögliche Auslandseinsätze und dem ehemaligen Verteidigungspolitiker Paul Schäfer geantwortet, der einen Einsatz befürwortet hat.

08.04.2014 11:06:56 [Rechtsstaatsreport (Grundrechtepartei)]
Wurden die Wahlen zu den Bundestagen der Bundesrepublik Deutschland seit dem 14. August 1949 in Übereinstimmung mit den verfassungsrechtlichen Vorschriften der Art. 19 Abs. 1 Satz 2 GG i.V.m. Art. 20 Abs. 2 GG und Art. 38 GG abgehalten?
Auf Grund des Verstoßes des Wahlgesetzes zum ersten Bundestag und zur ersten Bundesversammlung der Bundesrepublik Deutschland – und in der Folge aller weiteren Wahlgesetze – gegen die grundgesetzliche Gültigkeitsvoraussetzung für Grundrechte einschränkende Gesetze gemäß Art. 19 Abs. 1 Satz 2 GG (Zitiergebot) wurde seit dem 14. August 1949 keine Bundestagswahl auf der Grundlage von dem Grundgesetz entsprechenden Wahlgesetzen und damit nicht ordnungsgemäß gemäß Art. 20 Abs. 2 GG i.V.m
08.04.2014 14:17:13 [ceiberweiber.at]
Der Bundeskanzler und die EU-Wahl
Wer die SPÖ steuert. Es kommt mehreres zusammen: die Wut der Bevölkerung darüber, dass sie die Zeiche für den Hypo-Skandal zahlen soll, die Erfolge der SozialdemokratInnen bei den Arbeiterkammerwahlen und die Entscheidung der SPÖ für den Ex-ORF-Moderator Eugen Freund als Spitzenkandidaten bei der EU-Wahl. Immer mehr Rote sehen sich durch den eigenen Bundeskanzler Werner Faymann nicht mehr vertreten und sind selbst mit massiver Kritik konfrontiert.
09.04.2014 09:47:27 [Unser Politikblog]
Macht und Menschenrechte mit dem Buchautor Elias Davidsson und Robert Oulds (Direktor der Bruges Group)
Elias Davidsson ist deutsch-jüdischer Abstammung und hat seit 1962 die isländische Staatsbürgerschaft. Heute lebt er in Deutschland. Er ist als Musiker und als Buchautor bekannt geworden. Heute geht es um sein Werk „The Fake Hijackings of 9/11 – Mass Murder in the Shadow of Military Drills“ (Algora Publishing House), welches einige der wesentlichsten Lügen und Fehleinschätzungen um die Anschläge in New York vom 11.09.2001 auseinander nimmt.

Die Bruges Group ist ein eu-kritischer ko

09.04.2014 16:18:24 [duckhome.de]
Westerwelle ist zuhause angekommen - Liz Mohn belohnt einen treuen Diener
Es ist schön. Ab dem 1. Januar 2015 ist die wirtschaftliche Existenz von Dr. Guido Westerwelle, der glücklicherweise nicht mehr deutscher Außenminister und auch nicht mehr Bundestagsmitglied ist, wieder gesichert. Er wird zunächst für zwei Jahre Mitglied im Kuratorium der Bertelsmann Stiftung, die sich ja nach eigenen Angaben im Jahr 2013 besonders um Nachhaltigkeit kümmern wollte, sich aber nun mehr wohl doch lieber um Hinterhältigkeit bemüht. Und in Hinterhältigkeit und Arglist ist Wes
09.04.2014 22:26:39 [die Evidenz]
Der berüchtigte Prinz Bandar kehrt zurück ins Amt
Vor nicht einmal zwei Monaten wurde Prinz Bandar von Saudi Arabien als Geheimdienstchef entlassen, weil er nicht genug gegen die al-Assad-Regierung unternahm. Er wird als Drahtzieher vieler weltweiter Anschläge gesehen und kehrt jetzt an seinen Posten zurück.
09.04.2014 22:27:00 [Die Freiheitsliebe]
Teile der Linkspartei stimmen Bundeswehreinsatz zu
Der Bundestag hat entschieden: Bei 35 Nein und 19 Enthaltungen stimmen die deutschen Bundestagsabgeordneten dem entsenden der Marineschiffe zur Überwachung der Chemiewaffenvernichtung aus Syrien zu und folgen damit der Empfehlung des Auswärtigen Ausschusses. Doch dieses Mandat hat einen großen hacken: Es enthält viele Ungereimtheiten und ist dabei, die Linksfraktion vor eine große Zerreisprobe zu stellen. Für alle Parteien, außer der Linkspartei, ist es nur ein weiterer militärischer Eins
09.04.2014 23:59:47 [Fassadenkratzer]
Fassade "Demokratie"
“Wählen bedeutet die Illusion des Einflusses im Austausch gegen den Verlust der Freiheit.”
Die heutige Form der Demokratie wird weithin als die beste aller möglichen Gesellschaftssysteme gepriesen. Kratzen wir an dieser Fassade, so kommt vielfach etwas ganz anderes zum Vorschein. Auch in der heutigen Demokratie wird das Leben der Menschen weitgehend von außen durch Gesetze reglementiert, die von einer Politikerkaste beschlossen werden.Von Selbstbestimmung kann da keine Rede sein.

10.04.2014 09:23:08 [Denken macht frei]
Aufmarsch der Populisten
Politik ohne Populismus – das ist eine Illusion. Schon die großen Redner im antiken Griechenland versuchten rhetorisch geschickt das Volk für sich einzunehmen. Populismus kann aber auch gefährlich sein. In der EU hat die Krise radikalen Bewegungen Auftrieb verliehen. Die Dokumentation erforscht Strategien der euroskeptischen und rechtspopulistischen Parteien Europas.
 Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (118)
01.04.2014 09:55:06 [0815-Info]
Mourir pour Kiev?
"… Der springende Punkt ist, und das darf man nicht vergessen: Ohne die Ukraine kann Rußland nicht zu Europa gehören, wohingegen die Ukraine ohne Rußland durchaus Teil von Europa sein kann. … Tatsächlich könnte die Beziehung der Ukraine zu Europa der Wendepunkt für Rußland selbst sein.“
01.04.2014 11:22:17 [Radio Utopie]
Auch dieser Zentralrat wird bald nicht mehr alternativlos sein.
Es braucht eine Vertretung der Juden in Deutschland, die noch normal ist. Dieser Zentralrat ist es nicht.
01.04.2014 11:28:05 [start-trading.de]
Trading: Gierige Trader gehen oft leer aus
An der Börse sind die Trader meist diejenigen die als gierig hingestellt werden. Ihr Bild ist gekennzeichnet durch extreme Spekulation und ein Fokus, der nur auf kurzfristigem Profitstreben ausgelegt ist. Dabei sind Diejenigen, die das Meiste wollen, am meisten gefährdet, am Ende mit leeren Händen dazustehen. Gierige Trader gehen an der Börse meist leer aus.
01.04.2014 12:29:28 [heise]
Die größten Irrtümer zum neuen Widerrufsrecht
Mitte 2014 tritt das neue Widerrufsrecht in Kraft. Tatsächlich beinhaltet es viele wichtige Änderungen für Unternehmer und Kunden. Sich frühzeitig zu informieren, ist deshalb wichtig. Leider werden in diesem Zusammenhang aber immer wieder auch Irrtümer verbreitet, wie Rechtsanwalt Johannes Richard aus Rostock festgestellt hat. Er klärt darüber auf, welche falschen Aussagen derzeit kursieren und wie Fakten tatsächlich aussehen.
01.04.2014 12:47:49 [Helmut Müllers Klartext]
Gretchenfrage: Direkte Demokratie oder Superstaat EU?
Wer die weltpolitischen Ereignise seit dem Fall des Eisernen Vorhanges Revue passieren läßt, wird nicht gerade zu dem Schluß kommen, wir lebten in der besten aller Welten. Nicht viel besser sieht es mit unserer Gesellschaftsordnung aus.
Daß es jenseits einer dekadenten westlichen Demokratie noch Alternativen geben könnte, scheint daher für viele nicht mehr ganz ausgeschlossen, wenn es auch in einigen postkommunistischen Gesellschaften noch nicht vorstellbar ist.

01.04.2014 14:12:04 [Buergerstimme]
Wehrpflicht: Wiedereinführung nach kurzer Aussetzung möglich
Vor kurzem waren viele froh, daß Deutschland die Wehrpflicht abschaffte. Sie nun erneut einzuführen, läutet eine gefährliche Entwicklung ein!
01.04.2014 14:16:36 [Maskenfall]
Der Subtext der Eliten zur Ukraine-Krise
Die Ukraine wird bei aller Traurigkeit der Geschehnisse – Tote, Verwundete, Gewaltexzesse, Putsch, noch mehr Gewalt, Abspaltung eines Landesteils, die Gefahr des Bürgerkriegs, eine in Teilen rechtsextreme Regierung, faschistische Kräfte auf den Straßen und düstere Zukunftsaussichten, gekennzeichnet durch oligarchische Kontinuität einerseits und gnadenlos neoliberale Kürzungsprogramme andererseits – hoffentlich zumindest dazu beitragen, dass mehr und mehr Menschen auch in Europa wieder ein stärkeres Bewusstsein dafür entwickeln, dass wir es seit dem Ende der Sowjetunion und dem vermeintlichen Sieg des Kapitalismus, der in der Verpackung der westlichen Demokratien daherkommt, eben nicht mit weitgehend ideologiefreien Zeiten zu tun haben, in denen man sich als Bevölkerungen aus den politischen Geschehnissen mehr oder weniger heraushalten kann, da nun alles Politische nur noch eine Art „Sachverwaltung“ zu sein scheint, die bloße Umsetzung der „Alternativlosigkeiten“, die auf undurchschaubarem Pfad irgendwie „im Interesse des Gemeinwohls“ betrieben wird.
01.04.2014 14:41:41 [Genussliga]
Wal Post von Juist
Angefangen hat alles mit dem toten Wal. Acht Meter lang war der Kadaver ursprünglich, der im September 2012 am Kalfamar auf Juist angeschwemmt wurde – damals für kurze Zeit die Touristenattraktion auf der Insel. Mein Sohn hatte über youtube-Filme davon Wind bekommen und mich nur unter einer Bedingung aus Köln entlassen: „Mama, suche den toten Wal auf Juist!“ Nichts leichter als das, dachte ich und packte meine neue Kamera, eine Nikon D 90, ein und meinen Laptop zum Schreiben – nicht
01.04.2014 14:50:02 [Schnappfischkapitalismus]
Aber mit Vorsicht…
Es ist heute bekanntlich nicht nur der erste Tag im Monat, sondern es ist einer der besonderen Art. Aus unserer kulturellen Erfahrung verbinden wir daher den 1.4., wie z.B. auch den 11.9., den 24.12. und den 31.12. mit einem besonderen “Etikett”.

Alle diese Tage – und noch einige mehr – haben eine besondere Bedeutung für uns. Dabei steht genau dieser heutige 1.4. für Vorsicht. Vorsicht vor Aprilscherzen!

01.04.2014 17:01:13 [Buergerstimme]
Krim-Krise: Ein Klima deplatzierter Worte gießt Öl ins Feuer
Man sollte nicht die Kraft der Worte unterschätzen, wenn bestimmte Politiker gezielt hetzen. Auch Schäuble trat ins Fettnäpfchen. Absicht?
01.04.2014 17:03:36 [Freiwillig Frei]
Wie kann ich andere vom Voluntarismus überzeugen?
Es gibt ein paar Strategien, mit denen sich Gespräche über den Voluntarismus führen lassen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, die Beziehung zum Gesprächspartner zu gefährden. Sie funktionieren im Freundeskreis, im Gespräch mit Verwandten, mit Kollegen, mit Geschäftspartner, im Smalltalk, ja sogar bei Menschen, die du zuvor noch nie gesehen hast.
01.04.2014 20:42:01 [.sonnenseite.com]
Peak-Oil und Ressourcenkriege
Interview mit Dr. Daniele Ganser über Wirtschaftskriege, Peak Oil, die globalen Vorgehensweise des US-amerikanisch geführten Imperiums usw..
01.04.2014 20:51:58 [Superbiene]
Meinungsmonopol der Fälscher gebrochen
In diesem Regime dienen Wahlen nicht dazu die Bevölkerung an der Politik und den Entscheidungen zu beteiligen, sondern dazu, sie davon auszuschließen.
01.04.2014 22:27:38 [extremnews.com]
Angeblich mehrere Sandy Hook-Opfer lebend gesehen
Ein nahezu unglaublicher Beitrag, auf den die ExtremNews Redaktion erst jetzt durch den Hinweis eines Lesers aufmerksam wurde, erschien im Dezember 2013 in englischer Sprache auf der Seite von "examiner.com". In einer deutschen Übersetzung wurde dieser auf dem Blog "Die Stunde der Wahrheit" veröffentlicht.
01.04.2014 22:28:33 [Dorfling]
Peace
It can mean so many different things to so many people on the immediate hearing of the word. Peace, can mean the absence of conflict; Peace, can mean the absence of struggle; Peace, can mean the freedom of expression which does not impede your neighbors search for Peace in their life; Peace, can mean the ability to walk without fear of anything or anyone; Peace can mean many things, but underlying all the meanings is the core meaning of Peace, which is the acceptance that what we are or are not
01.04.2014 22:29:23 [Opposition24]
Spiel mir das Lied vom Kannibalitalismus
Du trägst ihre Zeichen. Du nutzt ihre Technik. Du bist, was du isst – ihr Produkt! Das nennt man Kannibalitalismus.

Sie sind in deinem Kopf! Sie sprechen aus deinem Gegenüber, denn es plappert nur, seelenlos wie du selbst, all ihre Phrasen nach. Was ist das beste Handy, das beste Auto, das beste Modelabel, die beste Serie, die beste Musik, das beste Getränk, die beste Politik? Da streiten wir im Namen der anderen für deren Produkte, zu denen wir selbst geworden sind. Quarzgenau wird der

02.04.2014 10:36:40 [Buergerstimme]
Kommunalwahl in der Türkei: Erdogan glorifiziert seinen Wahlsieg
Er hat so etwas despotisches, erinnert zuweilen an Kim Jong-un, nur daß er kein Diktator und einige Jahre älter ist: Erdogan der Wahlsieger.
02.04.2014 11:20:28 [Schnappfischkapitalismus]
Wenn die Stimmen lauter werden
Im Kern ist deutsche Politik recht einfach zu verstehen. Es werden Weisungen erteilt und die dann nach bestem Wissen und Gewissen umgesetzt. Selbstverständlich sind nicht alle Weisungen klar formuliert, da vieles die Zukunft betrifft, sind Unschärfen zwangsläufig Bestandteil der Weisungen. Das dieser (scheinbar) volksfremde politische Kurs manchen Bürger und gleichwohl auch Bürgerin verwirrte...
02.04.2014 13:10:10 [Buergerstimme]
Fracking: Ukraine-Putsch war nur Mittel zum Zweck
Je genauer man hinschaut, was den Ukraine-Konflikt betrifft, desto mehr Ungereimtheiten kommen ans Licht. USA-Fracking daher nun willkommen?
02.04.2014 13:30:57 [zeitgeist Print & Online]
Besuch bei Freunden
Die miese Stimmung liegt in der Luft und ist mit den Händen zu greifen. Wann jemals ist ein deutscher Kanzler unter derart entwürdigenden Umständen nach Washington eingeladen worden und muss einer Einladung des amerikanischen Präsidenten folgen?
02.04.2014 13:59:48 [Carta]
Ruhe auf den billigen Allgemeinplätzen!
Hohle Phrasen und leere Worthülsen sind nicht nur Zeichen fehlender Kreativität. Sie offenbaren vor allem mangelnde Recherche. Wegen der Krim droht eine Neuauflage des Kalten Krieges; die Lehrpläne fürs Turbo-Abi müssen entrümpelt werden; die Notenbanken überschwemmen die Märkte mit Geld. Geht’s vielleicht noch ein bisschen konkreter? Aber klar doch: Immer mehr Beobachter befürchten eine Zuspitzung der Lage. In Zeiten der Globalisierung muss Deutschland konkurrenzfähig bleiben, um den Anschluss nicht zu verlieren. In Situationen wie diesen sind Fingerspitzengefühl und Augenmaß gefragt.
02.04.2014 14:02:48 [Feynsinn]
Feynsinn rettet die Welt
Als ich heute las, der Berliner Fluchhafen werde auch bis 2017 nicht fertig, müsse vielleicht komplett neu gebaut werden, verbuchte ich das als einen weiteren Versuch, die Nachrichtenpsychose fest im Volkshirn zu verankern, die einmal im Jahr wenigstens die Frage zulässt, ob das jetzt bitte ein Scherz sein soll oder nicht. An allen anderen Tagen hegt man nicht einmal solche Hoffnung. Der BER, das ist bekanntlich inzwischen Mehdorns Baustelle, denn wenn etwas wirklich völlig verhunzt werden soll, wenn man nach der Fassungslosigkeit durch die Depression hindurch immer noch überrascht werden will, wie entsetzlich sich Missmanagement noch steigern lässt, nachdem alle undenkbaren Pannen bereits mehrfach verbraucht sind, dann muss man schon den Mehdorn holen.
02.04.2014 15:25:40 [Alles Schall und Rauch]
Sind die Passagiere in Diego Garcia gefangen?
Was ich jetzt berichte kann ich nicht bestätigen, aber wenn die Behauptung wahr ist, dann ist was hier passiert sein soll ungeheuerlich und der grösste Skandal seit 9/11. Es soll sich ein Passagier von Flug MH370 per Handy am 18. März gemeldet haben, also mit einem Foto und Text, der behauptet, er wäre in einem dunklen Raum gefangen und wüsste nicht wo er ist. Bevor den Passieren die Handys abgenommen wurden hätte er sein iPhone im After versteckt.
02.04.2014 20:19:47 [Oeconomicus]
Aprilscherz eines handlungsreisenden Dogmatikers?
Seit Generationen plagt die Bevölkerung der Schweizerischen Eidgenossenschaft ein diffuses Gefühl hinsichtlich erfolgreich praktizierter direkter Demokratie. Dieser Gedanke könnte Herrn Gauck geleitet haben, als er sich anlässlich seines Staatsbesuches den Schweizern als vermeintliche Instanz zum Thema Demokratie präsentierte.
“Die direkte Demokratie kann Gefahren bergen, wenn die Bürger über hochkomplexe Themen abstimmen”
[...]

02.04.2014 20:50:18 [Think about]
Die Justiz führt den Käfig für Uli H. vor
Uli Hoeness wird in ein paar Wochen seine Gefängnisstrafe antreten müssen – und die Justizvollzugsanstalt sieht sich genötigt, eine Führung durch die Anstalt zu veranstalten – und 160 Journalisten drängeln sich am Tor, wollen unbedingt in den Knast – und nicht wenige dürften sich vorher erdreistet haben jahrelang über Justizvollzug schlicht per Hörensagen geschrieben zu haben, oder womöglich überhaupt noch nie.
02.04.2014 22:59:27 [Epistemologie für Fußgänger]
Sibylle Lewitscharoff und ihre Sprachspiele
Bei ihrer Rede am 2. März im Dresdner Staatsschauspiel reihte sich Sibylle Lewitscharoff erfolgreich in die elitäre Riege der verbalen Entgleiser ein. Im Politischen Feuilleton des Senders “Dradio Kultur” vom 24.03.2014 bemängelte der Feuilletonist Christian Schüle die mangelhafte inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Thema “Künstliche Befruchtung”, um die es in dieser Rede ging. Vielmehr regen sich die Leute über die unglückliche Wortwahl Lewitscharoffs auf, um nur wenig später
02.04.2014 23:01:56 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2014-04-02
Hartz IV: 150 Euro "Abwrackprämie" für neuen Kühlschrank / Bezahlt wie ein Idiot - Arbeiten um jeden Preis / Geläuterter Vizekanzler / Abschaffung reduzierter Mehrwertsteuer auf Lebensmittel belastet Geringverdiener / Euro-Krise: Deflation bedroht den Aufschwung / Pressefreiheit: Die Monopol-Tendenz / Journalisten im Imagetief - und ihr Umgang damit / Was ist eigentlich aus den schwarz-gelben Fragen zur NSA-Überwachung geworden / UN verurteilen Drohnenangriffe als völkerrechtswidrig / Hin
03.04.2014 07:01:54 [Kopp Verlag]
UN-Gesandter: Militante in Syrien bereiten Chemiewaffenangriff in Damaskus vor
Der syrische UN-Botschafter Baschar Dschaafari warnte den UN-Sicherheitsrat, bewaffnete Banden bereiteten einen Chemiewaffenangriff in den Vororten der syrischen Hauptstadt Damaskus vor, um die Verantwortung dann der Regierung von Präsident Baschar al-Assad zuzuschieben. »Erfahrene syrische Behörden haben in der Region um Dschabar im Verwaltungsbezirk Damaskus Funkkommunikationen zwischen zwei Terroristen abgefangen«, erklärte Dschaafari in einem Schreiben an UN-Generalsekretär Ban Ki-moon und den Sicherheitsrat, das am Dienstag auf der UN-Internetseite veröffentlicht wurde.
03.04.2014 07:37:52 [Gaertner´s Blog]
Ist ein kurzes Leben ein gutes Leben ?: Putin, Gallup, Brookings und die Glückskurve
Liebe Russen, bitte anschnallen und den Vodka weglegen. Hier kommt etwas Drastisches. Die Professorin Carol Graham bei der Brookings Institution hat auf der Basis von Umfragen des Meinungsforschers Gallup den Zusammenhang zwischen Alter und Glücksempfinden studiert. Leicht vereinfacht gesagt, kam dabei folgendes heraus
03.04.2014 07:52:37 [digitalrealism.wordpress.com]
Von der Schreibmaschine zum Netz
Was ist das Netz und wie beeinflusst es unseren Alltag? Kyrosch Alidusti gibt in diesen Artikel einen Überblick, wie das Internet Wirtschaft, Politik und unseren Alltag verändert hat.
03.04.2014 10:03:28 [www.konjunktion.info]
Zensur im ZDF: "Unbequemer" Akif Pirincci wegzensiert
Dass Deutschlands gleichgeschalteten öffentlich-rechtlichen Fernsehsender unangenehme Themen umschiffen, Teilnehmer mit einer anderen Meinung, als die im Sinne der Medienschaffenden und Politiker, bei Talk-Runden gerne einem ganzen Rudel an Gegnern aussetzen und auch diese gerne mal per Framing negativ besetzen oder Berichte mit gefälschten bzw. falschen Videos unterlegen, ist allseits bekannt.

Doch was sich jetzt das “steuerfinanzierte” ZDF im Falle des Mittagsmagazins und des Interview

03.04.2014 10:10:35 [recentr]
Völlig haltlose Theorien: Flug 370 soll auf einer US-Militärbasis versteckt sein
Der Blogger Jim Stone will eine Sensation über den immer noch vermissten Flug MH370 ausgegraben haben: Die Metadaten eines im Internet aufgetauchten pechschwarzen Fotos deuten auf den US-Stützpunkt Diego Garcia im indischen Ozean hin. Geschossen haben soll es der Passagier Philip Wood mit einem iPhone, das er in seinem Hintern versteckte. Auch eine Textbotschaft soll er mit Hilfe der Spracherkennung seines Telefons versendet haben:
03.04.2014 11:41:44 [guidograndt.wordpress.com/]
Der türkische Sarrazin? - Bestseller-Autor Akif Pirincci über Medienzensur, Gutmenschentum und Migrationspolitik
Nun hat ausgerechnet der türkische Bestseller-Autor Akif Pirincci am eigenen Leib erfahren, was es heißt, sich “politisch unkorrekt” zu verhalten. Er ist mit seinen Katzen-Krimis “Felidae” & Co. hierzulande berühmt geworden und hat nun sein erste Sachbuch geschrieben, mit dem Titel: Deutschland von Sinnen: Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer. Dazu war er am 02. April 2014 im ZDF-Mittagsmagazin zu einem Interview eingeladen, das völlig aus der Bahn lief...
03.04.2014 16:21:43 [Buergerstimme]
Tarifeinigung im Öffentlichen Dienst: Kein faires Ergebnis erzielt
Die neoliberale Politik setzt ihr perfides Spiel nonchalant fort. Mit dieser Lohnerhöhung werden die Arbeitnehmer verhöhnt! Unfassbar.
03.04.2014 17:19:32 [Netzfrauen ]
EU-AFRIKA-GIPFEL - WER PROFITIERT VOM HUNGER IN DER WELT?
Mehr Engagement in Afrika - Deutschland und Frankreich wollen sich für eine engere Partnerschaft zwischen Europa und Afrika einsetzen. Angola, ein Beispiel für Rüstungsgüter gegen Rohstoffe- Entwicklungshilfe: bewaffnet für die Menschenrechte?
Und da wo Hunger herrscht, da gibt es manchmal auch Diktatoren. Und oft waren es Staatsmänner aus dem Westen, die erst diese Diktatoren zu dem machten, was sie waren und wenn sie nicht mehr gehorchten, wurde wieder ein Putsch organisiert.



03.04.2014 18:31:46 [Oeconomicus]
Atheisten sind jetzt Terroristen
Das dem amerikanischen Präsidenten und Friedensnobelpreisträger so freundschaftlich verbundene ultra-konservative Königreich Saudi Arabien hat ein neues Anti-Terror-Gesetz eingeführt, das Ungläubige und Atheisten künftig als Terroristen brandmarkt.
[...]

03.04.2014 18:39:45 [Neue Rheinische Zeitung]
Ode an den Imperialismus: Eine Betrachtung aus dem Blickwinkel der Sieger
Es ist alles nur eine Frage der Blickrichtung und des Standpunkts. Und wir wollen doch alle zu den Gewinnern und Siegern gehören! Deshalb lasst uns Standpunkt und Blickrichtung entsprechend wählen. Dann können wir nur noch in Bewunderungsstürme ausbrechen. Wahnsinn, was wir alles geschafft haben und immer noch dabei sind zu schaffen! Es tut gut zu erkennen, zu was allem wir in der Lage sind. Ist es nicht wunderbar, wie es uns gelingt, die totale Abhängigkeit von uns als Freiheit anzupreisen und zu verkaufen?

04.04.2014 01:36:11 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2014-04-03
Hartz IV: Vater darf Sohn auf Staatskosten in Indonesien besuchen / Mindestlohn: Bundeskabinett beschließt Scheingesetz / Fröhliche Verbraucher, die traurige Arbeitnehmer sind / Bundestag-Video: Aus einem Rentenpaket wird ein Rentenpäckchen / Innere Kündigung: Merkel braucht ein neues Volk / Lufthansa: Die Ironie eines Streiks / Debatte über Rot-Rot-Grün: »Maßstab muß das Programm sein« / Gauck kann stolz sein / Fall Mollath: OLG Bamberg sträubt sich weiterhin gegen Verfassungsurteil /
04.04.2014 01:39:44 [contra-magazin.com]
Libyen: Gründe und Taktik, einen Krieg vom Zaun zu brechen
Der wesentliche Grund, warum sich die USA politisch wie militärisch in bedrohlicher Weise gegen Russland in Stellung bringen, ist ihre Angst vor einer engeren wirtschaftlichen Zusammenarbeit europäischer Länder, vor allem Deutschlands, mit Russland, was die Rolle des US-Dollar als Reservewährung gefährden könnte. Es wäre nicht das erste Mal, dass eine solche Befürchtung einen Krieg auslöst.
04.04.2014 08:22:24 [Lost in EUrope]
Ausweitung der K(r)ampfzone
Der Westen treibt den “Preis” für die Annexion der Krim durch Russland immer höher. Nach USA, EU und Nato ist nun sogar die Nasa in die Sanktionsspirale eingestiegen. Doch auch Russland weitet die Kampfzone aus – ein Überblick.
04.04.2014 08:38:18 [www.konjunktion.info]
Freiheit: Der Versuch einer Systemkritik
Etwas läuft schief in unserem heutigen System, in unserer heutigen Gesellschaft. Jeder spürt es, viele wissen es. Nur wenige haben sich bislang gefunden diesem Spüren, diesem Wissen Worte zu verleihen.

Dabei ist das Auseinandersetzen mit der offensichtlichen Fehlsteuerung unseres Wirtschafts-, Finanz- und Gesellschaftssystems umso wichtiger, je mehr neue Denkverbote durch Politik, Medien und Lehre ausgesprochen werden, je mehr die Freiheit anders zu denken, anders zu hinterfragen, kritisch

04.04.2014 08:54:20 [Youtube]
Unmenschliches Leiden der Gastarbeiter in Katar
Unmenschliches Leiden der Gastarbeiter in Katar
04.04.2014 08:55:06 [SPREEZEITUNG]
Mangelnde Justizkontrolle – Ist unser Rechtsstaat in Gefahr?
Eine unter der Leitung der Münchener Professorin Dr. Ursula Gresser erhobene Studie offenbart, dass jeder vierte Gutachter von der Justiz schon einmal "einen Fingerzeig bekommen hat". Höchste Zeit also, der Brisanz dieser Thematik mehr Öffentlichkeit zu verschaffen. Wir haben nachgefragt.
04.04.2014 10:19:51 [Kontextwochenzeitung]
Städten droht der Hitzekollaps
Der alarmierende Weltklimabericht hat einmal mehr gezeigt: Es wird Zeit, jetzt Strategien gegen die Hitze von morgen zu entwickeln. Besonders in den Städten im Süden der Republik. Denn deren Bewohner werden den globalen Temperaturanstieg am stärksten zu spüren bekommen – und auch mit dem Leben bezahlen.
04.04.2014 10:46:24 [juergenelsaesser.wordpress.com]
Montagsdemo lädt Elsässer aus – auf Druck der antifa
Lassen sich die Montagsdemos politisch-korrekt auf Linie bringen – wie Occupy und die Piraten?
04.04.2014 12:34:21 [derbund.ch]
TV-Kritik: Knockout eines Mythos
Der gestrige SRF-Dok zeigte, wie die Finanzkrise zum Ende des Bankgeheimnisses führte. Er war zäh – trotz einer interessanten Entdeckung.
04.04.2014 13:53:50 [Gold-Silber.biz]
James Rickards: Gold und ALLE anderen Rohstoffe sind manipuliert
In der letzten Episode von Sprott Moneys “Ask the Expert”, hatte Moderatorin Diana Nada das Vergnügen mit dem Rohstoff-Experten und in den USA bekannten Autor James Rickards zusammenzusitzen.
04.04.2014 13:54:27 [Kritische Wissenschaft - critical science]
Lottoscheine nur noch mit Warnhinweis
Das Bundesverfassungsgericht hat darauf hingewiesen, dass das staatliche Monopol auf die Einnahmen aus Glücksspielen nur aufrechterhalten werden kann, wenn einerseits der "Spieltrieb der Bevölkerung" ausreichend befriedigt, andererseits der Spielsucht ausreichend vorgebeugt werde. In ihrem Bemühen, das Unmögliche möglich zu machen, sind Politiker nun in ihrer Not bei Warnhinweisen und krassen Beispielen zur Abschreckung von Spielsüchtigen angekommen.
04.04.2014 14:02:09 [Die Freiheitsliebe]
Essener AfD fordert: ‚Schweinefleisch für alle‘
Die Essener „Alternative für Deutschland“ fordert in ihrem vor kurzem verabschiedetem Kommunalwahlprogramm „Halal”-Essen an Schulen“ abzulehnen. Der Essener Kreisverband behauptet, durch eine andere Art der Ernährung würde eine Abschottung stattfinden, welche der Integration hinderlich wäre. Folgerichtig kann der nächste Schritt also nur das Verbot von vegetarischen und veganen Speisen an Schulen und in öffentlichen Kantinen sein.

04.04.2014 16:07:10 [Kritisches-Netzwerk]
Gotteswahn- und Pest Sieben Thesen zur Religion
Religion ist komisch. Ja, Religion und ihre Anhänger haben etwas Komisches. Gerade deshalb, weil sie sich meist so ernst nehmen. Darin sind sie Armeeangehörigen, Erwerbsarbeitern, Parteimitgliedern und anderen Vertretern großer Menschengruppen, die in hierarchischen Zwangsbündnissen vereint sind, ähnlich. Beispiele: Christentum. Komisch bis makaber ist dieses Beispiel: Ist das, was auf der Welt geschieht, ein Problem für Gläubige? Richard Swinburne, einst Inhaber eines der renommiertesten
04.04.2014 16:08:57 [ceiberweiber.at]
Wie Akif Pirincci gegen den Feminismus kämpft
Akif Pirincci wurde 1989 bekannt durch den später auch verfilmten Katzenkrimi "Felidae". Derzeit erregt er Aufsehen mit dem Buch "Deutschland von Sinnen: Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer", was dazu führt, dass ein Auftritt des Autors im Mittagsmagazin des ZDF "zensiert" wurde. Manche sehen dies in einer Reihe mit der Art und Weise, wie der Moderator des "heute-journals" Claus Kleber Siemens-Chef Joe Kaeser zu Sanktionen gegen Russland interviewt hat.
04.04.2014 16:11:08 [www.finanzmarktwelt.de]
Uli Hoeneß, Deutschland, Spekulanten
Warum die Deutschen dem Uli Hoeneß so ganz besonders böse sind: über die Spekulation und andere Merkwürdigkeiten..
04.04.2014 16:11:56 [www.macht-steuert-wissen.de]
Das Geheimnis hinter dem TV-Zensur-Skandal im ZDF.
„Auf seinen Job ist jeder Reporter, Nachrichtensprecher, Moderator, Ressortleiter, Chefredakteur usw. angewiesen und hat in der Konsequenz den von oben kommenden Anweisungen Folge zu leisten. Im Vergleich zum Eigentümer ist selbst der Vorstandsvorsitzende eines Medienkonzerns einzig eine kleine Nummer. Derjenige, der ausschert, wird mundtot gemacht oder fliegt alternativ raus.“

(Michael Mross *1958)

Dem informierten Fernsehkonsumenten ist mittlerweile bekannt, dass es zum Tagesgeschäf

04.04.2014 18:44:19 [Denken macht frei]
Die Geschichte der französischen Banken. Eine Tragikomödie
Seit der sogenannten Subprime-Krise auf dem Finanzmarkt ab Mitte 2007 wird die Rolle der Banken international diskutiert und kritisiert: ihre Funktionsweise, ihr mangelnder Einfluss auf die Trader, ihre Rolle in den Steuerparadiesen und ihre Schlüsselfunktion im globalisierten Finanzwesen. Die Dokumentation betrachtet die Geschichte der französischen Banken von 1716 bis heute.
04.04.2014 18:51:34 [Barth-Engelbart]
Wulff wurde freigesprochen & wer bleibt auf der NSA-BILD-Strecke? Nicht nur Hape Kerkeling
Bundespräsident (a.D.) Wulff wurde freigesprochen/ wer bleibt auf der NSA-BILD-Strecke? Hape Kerkeling ist davon nur einer von denen die die Herren gleich mit – als “Kollateralschaden” -zur Strecke gebracht haben. Mit BILD-Blatt-Schuss..Erinnert sich heute noch jemand daran, dass Wulff den EURO-Rettungsschirm und andere Segnungen nicht unterschreiben wollte ? Köhler musste gehn, weil er gewagt hatte, die Wahrheit zu sagen oder es tats aus Versehen: über den Krieg in Afghanistan: von we
04.04.2014 21:45:51 [german.ruvr.ru]
Deutsche nicht so blöd, wie das Medienkartell meint
Wer hätte das gedacht? Die monatelange Medienwäsche nach dem Muster des „bösen Russen und des guten Westens“ hat nichts genützt. Trotz flächendeckender Propagandaversuche hochbezahlter Medienprofis wie Illner, Plasberg, Jauch und Kleber leisten sich die Deutschen ihre eigene Meinung! Das zeigt eine aktuelle Umfrage.


05.04.2014 12:11:42 [Kritische Wissenschaft - critical science]
Schluss mit der Mädchenförderung
Eine neue Petition hat das Ziel, die Benachteiligung von Jungen im deutschen Bildungssystem zu beenden. Leider greift die Petition zu kurz, will der Mädchenförderung nunmehr eine Jungenförderung entgegensetzen. Jahrzehnte der Mädchenförderung haben nicht nur dazu geführt, dass Mädchen erhebliche Vorteile gegenüber Jungen in der Schule haben, sondern auch dazu, dass Jungen nunmehr aktiv benachteiligt werden. Zeit, die Mädchenförderung zu beenden.
05.04.2014 12:20:06 [Hinter der Fichte]
Ukraine-Sniper: Räuberpistolen, britische Ermittler und ein gelöstes Rätsel
Wer schoß in Kiew auf wen? Die Täter haben ein paar "Täter" gefunden.
Das Übereinkommen vom 20. Februar 2014 mit dem ukrainischen Präsidenten Janukowitsch umfasste auch die unabhängige Untersuchung der tötlichen Vorkommnisse vom Maidan. Nachdem er in die Falle ging und vertrieben wurde, ist keine neutrale Untersuchung geschehen. Das Telefonat zwischen der nicht überraschten Ashton und dem offensichtlich perplexen Premierminister Paet sprach zwar Bände, seit der Machtergreifung hörte man jedoch nichts Konkretes mehr. Bis diese Woche.

05.04.2014 12:30:56 [Hinterm Mond gleich rechts]
Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus
Soweit so gut. In der Theorie. Leider nur in der Theorie. Denn man muss sich doch ernsthaft fragen, ob das wirklich so ist. Es wirkt so, als ob es immer weniger der Fall wäre. Es wirkt sogar viel mehr so, dass das Volk immer weniger “Staatsgewalt” hätte und dieses immer mehr auf elitäre Zirkel übergeht, wie z.B. auf die riesigen, weltweiten Unternehmen (Monsanto, BASF etc.), die es schaffen, durch ihre Lobbyisten immer mehr Einfluss auf Politik zu nehmen (oder wird es nur immer offensicht
05.04.2014 13:16:07 [Netzfrauen ]
TTIP: Wollen wir Europäer das? - Hormonfleisch - Geklonte Tiere - Gen-Lebensmittel - Chlorhühner - Aufgeweichte Kennzeichnungspflicht?
TTIP - Transatlantic Trade and Investment Partnership Abkommen - Das Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA
Mal ehrlich, wollen wir Europäer das?
- Hormonfleisch
- Geklonte Tiere
- Gen-Lebensmittel
- Chlorhühner
- Aufgeweichte Kennzeichnungspflicht
Weitere Fakten:
- Geheime Verhandlungen
- Nicht öffentliche Schiedsgerichte statt herkömmlicher Gerichte bei Konzernklagen
- Entschädigungen für Konzerne, welche die Steuerzahler bezahlen müssen
- Einmal beschlossen, sind Ve

05.04.2014 13:58:59 [Polenum]
Deutschland umgraben
Öl- und Gasimporte aus Russland sind in Deutschland nicht mehr erwünscht – weil Putin ein Bösewicht ist! Fracking wollen die Bürger nicht, weil es Böden und Grundwasser verunreinigt.
05.04.2014 14:44:20 [Ad Sinistram]
Bekenntnisse eines Kerls, der sich den Wahnsinn leistet, Bahn zu fahren
Letzte Woche beklagte sich die »Gewerkschaft der Lokführer« (GDL) darüber, dass Zugbegleiter immer häufiger Angst vor Gewalt am Arbeitsplatz hätten. Ich hörte dem Sprecher der GDL bei einem Radio-Interview zu und erinnerte mich, wie ich auf einer der letzten Zugfahrten dem Zugbegleiter am liebsten meine Faust in seinen Bauch gerammt hätte.
05.04.2014 16:23:26 [Feynsinn]
Das muss der Leser nicht wissen
Wir arbeiten engstens mit unseren amerikanischen Verbündeten zusammen.
Deutsche Bürger werden nicht überwacht.
Wir haben davon nichts gewusst.
Ich habe die Vorwürfe geprüft.
Der Datenschutz wird zu 100 Prozent eingehalten.
Zwei Datensätze sind an die USA übermittelt worden.
Der Präsident hat der Kanzlerin versichert, dass die Vereinigten Staaten ihre Kommunikation nicht überwachen und nicht überwachen werden.
Der Einsatz ist fokussiert, zielgerichtet, rechtsstaatlich.
Wir haben davon nichts gewusst.

05.04.2014 16:27:55 [altermannblog]
Skull & Bones: Tschortsch Dabbelju & Kerry
Man hat ja als Europäer so seinen Blick auf die Amis und der ist nicht sehr hochachtungsvoll, meine ich zumindest. Ein lieber ehemaliger Mitarbeiter hat mal gesagt, dass die Amerikaner sich bis zum Alter von 14 Jahren entwickeln, anschließend wachsen sie nur noch. Ja, das ist vielleicht etwas überheblich, denn hier laufen auch nicht nur die kleinen Goethes und Schillers rum.
05.04.2014 19:13:04 [Menschenzeitung]
CDU, Parteitag zur Europawahl – Perfideste Wählertäuschung!
Wer den Parteitag der CDU zur Europawahl verfolgt hat, der stellt fest, mit der Wahrheit nimmt die Merkelpartei es nicht so genau. Ich bezeichne das, was da gerade gespielt wurde als perfide Wählertäuschung.
05.04.2014 21:03:11 [netzfrauen.org]
Nein danke! Keine Subventionen für Atomkraft!!!
Polen plant den Neubau von Atomkraftwerken, wie auch einige andere EU-Nachbarn. Großbritannien will seinen Neubau großzügig bezuschussen - 35 Jahre Fixpreis, dreimal so hoch wie der Marktpreis. Jeder EU-Bürger darf dagegen Einspruch erheben, bis zum 07.04.2014 läuft die öffentliche Anhörung.

05.04.2014 21:05:12 [einartysken]
Interview mit ex-CIA-Doppelagent aus Kuba
Dies ist ein äußerst interessanter Artikel, der die US-Methoden in Kuba beleuchtet. Leider ist das Interview 18 Seiten lang, so dass ich nur ein paar Punkte herausgreifen kann. Dies ist insofern für uns Europäer interessant, als der CIA nach genau diesem Muster nach dem Krieg auch in Europa gearbeitet hatte, wo die Arbeiterbewegung und die Kommunistischen Parteien z. B. in Frankreich, Italien, Spanien etc. sehr stark waren. In Deutschland wurde sie ja schon von Adenauer in der Wiege erschlage
06.04.2014 06:31:39 [Recentr]
Joel Skousen mahnt Alex Jones zur Vernunft im Hinblick auf Russland
Die wohl größte Schwäche von Alex Jones ist sein Vertrauen in die falschen Leute. Diese müssen ihm offenbar nur genug schmeicheln um ihn zu beeinflussen. In den Jahren seit 9/11 umringten Jones eine Reihe von sozialistischen Russland-Agenten, erzählten ihm Märchen wie etwa, dass die russische Politik mit großen Interesse seine Radiosendung verfolge.
06.04.2014 09:12:11 [duckhome.de]
Da lacht der US-BotschafterJohn Emerson
und ganz US-Amerika schlägt sich gröhlend auf die Schenkel. Eigentlich müsste Herr Emerson ja ganz kleine Brötchen backen, nachdem die USA dabei erwischt wurden, wie sie Deutschland und ganz Europa abgehört haben und sowohl die unwichtigen politischen Geheimnisse, viel schlimmer aber auch die wirtschaftlichen Geheimnisse ausgespäht haben. Warum man Merkel abgehört hat, erschließt sich eigentlich nicht, sie ist ja nichts anderes als eine Befehlsempfängerin der USA, eine Einflussagentin. A
06.04.2014 09:15:19 [Schnappfischkapitalismus]
Gedanken zur Sommerzeit
Es ist jetzt eine Woche her, da wurde uns eine Stunde Zeit genommen. Als Geschenk bekommen wir diese Stunde im Herbst wieder zurück. Soweit erscheint es ein gerechter Tausch, auch wenn wir für unsere Entbehrungen keine Zinsen erhalten – unser Verzicht also nicht, wie beim Kapital, belohnt wird.

Uns wurde aber eine andere Belohnung versprochen. Wir könnten Energie einsparen und damit bares Geld zur Belohnung erhalten...

06.04.2014 13:37:01 [Kritische Wissenschaft - critical science]
Nietzsche zum Wochenende: Warum Altruismus unmöglich ist
Altruismus ist ein Mittel, mit dem sich diejenigen, die man heute Gutmenschen nennen würde, einen Vorteil zu verschaffen suchen. Warum es keinen Altruismus geben kann, hat Friedrich Nietzsche in seiner fröhlichen Wissenschaft gezeigt. Eine immer wieder lohnende Lektüre.
06.04.2014 16:05:47 [www.klodeckel-des-tages.de]
“Lasst die Wähler in Ruhe”: Gerichtshof stoppt Gender-Wahn
In dieser Woche musste man bei der Nachrichtenlektüre besonders aufmerksam sein. Rund um den 1. April konnte man sich bei keiner Meldung sicher sein, dass sie “echt” ist. Vor allem die Politik lieferte eine Fülle unglaublicher Schlagzeilen, die so manchen Aprilscherz in den Schatten stellten. Doch bedauerlicherweise handelte es sich bei keiner dieser Nachrichten um eine “Ente”. So empfahl die rote Bundesumweltministerin selbstgerecht Strickjacken gegen steigende Heizkosten [...]
06.04.2014 16:10:04 [Wissensmanufaktur]
Der Kampf um die Krim als Problem des Staats- und Völkerrechts
Das Selbstbestimmungsrecht der Bürger der Krim kann durch völkerrechtliche Verträge oder die Verfassung der Ukraine nicht aufgehoben werden. Die Krim hatte und hat als autonome Republik jedes Recht, einen eigenen Weg zu gehen und sich von der Ukraine zu separieren. Die Hilfestellung Rußlands beim Sezessionsprozeß der Krim war verhältnismäßig und kein Verstoß gegen das Völkerrecht.
06.04.2014 16:12:24 [Café Liberté]
Sehr geehrter Herr Akif Pirincci,
Sie sind ja eine Marke – ehrlich! So ein Buch zu schreiben und dabei nicht auch nur den Hauch von Respekt vor dem Establishment zu zeigen. Was haben Sie sich nur dabei gedacht? Was ging in Ihrem Kopf vor als sie sich an Ihre Zeilen machten, um auf einer zum Teil unterirdisch derben Ausdrucksweise die von Ihnen erkannten Missstände in diesem Land aufzuzeigen? Was haben Sie sich nur dabei gedacht?

„Deutschland von Sinnen“ ist in der Tat von Sinnen und es gibt für die These keinen bessere

06.04.2014 16:51:38 [Alles Schall und Rauch]
Einfache Erklärung für das Verschwinden von MH370
Es gibt zahlreiche Spekulationen was mit Flug MH370 passiert ist. Entführung durch Terroristen, Selbstmord des Piloten, Zwangslandung durch Geheimdienste, Sprengung um einen Mord zu vertuschen etc. Ich versuche jetzt eine ganz einfache Erklärung zu finden.


06.04.2014 18:47:49 [Ad Sinistram]
Ob das mit uns noch mal was wird?
Letztens schickte mir einer eine e-Mail. Darin ein offener Brief an Putin. »Magste nicht unterzeichnen?«, fragte der Absender. Ich überflog das Ding und mir wurde leicht übel. Nicht wegen dem Inhalt an sich. Manche Ansicht ist ja nicht falsch. Aber der arschkriecherische und verherrlichende Duktus - nee, sowas unterschreibe ich nicht.
06.04.2014 19:35:50 [Radio Utopie]
Im Tiefen Staat: Verschwiegene Fakten und Details der BKA-Edathy-Affäre
Betreff: Staatsaffäre um das Bundeskriminalamt und seinen Präsidenten Jörg Ziercke, den ehemaligen Vorsitzenden vom Innenausschuss des Deutschen Bundestages, Sebastian Edathy, sowie den heutigen Kanzleramtsminister Klaus-Dieter Fritsche.
06.04.2014 21:13:11 [altermannblog]
Die Katze auf dem heißen zdf-Dach
Akif Pirinçci hat mal den Bestseller Felidae geschrieben und jetzt das provokante Buch Deutschland von Sinnen. Jetzt ist in den politisch korrekten (PC oder hier) Redaktionsstuben der Teufel los. Man kann ja zu den Thesen stehen wie man will, aber mein Bloganliegen ist es ja, jede Art von Zensur anzuprangern und zu bekämpfen.
06.04.2014 22:55:35 [Fassadenkratzer]
Faschisten und "Amtifaschisten"
Immer wieder kommt es zwischen „Antifaschisten“ und vermeintlichen oder tatsächlichen Faschisten, d. h. Anhängern des Nationalsozialismus, zu öffentlichen Zusammenstößen, die in den Medien große Beachtung finden. Was liegt dem zugrunde? Dieser Frage soll im Folgenden nachgegangen werden.
07.04.2014 05:04:29 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Mysteriös: 12 tote Banker in kurzer Zeit
Die Liste der Banker, die in den vergangenen Wochen und Monaten aus unterschiedlichsten Gründen gestorben sind, wird immer länger. Mit dem ehemaligen Chef der ABN Amro, dem 57-jährigen Ja Peter Schmittmann, sind bereits 12 Akteure aus der Finanzwelt innerhalb kürzester Zeit ums Leben gekommen:
07.04.2014 09:21:15 [www.konjunktion.info]
Süd- und Ostukraine: Massenproteste gegen die illegitimen Machthaber in Kiew
Wie nicht anders zu erwarten, ob der unsicheren Zukunftsaussichten, was da auf die russischsprechenden Ukrainer zukommt, spitzt sich die Situation in der Süd- und Ostukraine zu. So gab es am diesem Wochenende (5. und 6. April 2014) zahlreiche Proteste und Demonstrationen in Städten wie Lugansk, Donezk, Charkow oder Odessa.

Bei den meisten Menschen dürfte die Ablehnung der und die Angst vor den rechten Gruppierungen, die in der nicht legitimen “Übergangsregierung” sitzen, als Auslöser

07.04.2014 12:07:12 [Kritische Wissenschaft - critical science]
Ad hominem - weit verbreitete persönliche Diskreditierung
Er ist ein ständiger Wegbegleiter in der öffentlichen Diskussion. Er zielt darauf, den Argumentierenden zu diskreditieren und von seinem Argument abzulenken. Er vergiftet die öffentliche Diskussion, und er ist ein Mittel, die Denkfaulen und Glauben-Wollenden in Gesinnungs-Sekten zu sammeln und gegen Argumente abzuschirmen, die den Sektenglauben widerlegen könnten.
07.04.2014 14:37:31 [Feynsinn]
Kleine Trollologie
Was ist ein Troll? Ich habe schon sehr lange vor, hier einmal zu skizzieren, was eigentlich einen Troll ausmacht und worin dessen Techniken bestehen. Derzeit sehe ich kein Ereignis, nach dem sich jemand persönlich angesprochen fühlen könnte, woran mir etwas liegt, denn sich angesprochen Fühlen ist die große Domäne der Trolle.

Ihre Währung ist Aufmerksamkeit. Sie sind damit äußerst geizig und gehen am liebsten gar nicht auf jedwede Inhalte ein, sondern benutzen lediglich deren Substanz, um ihre eigene Agenda zu setzen. Sie gieren ihrerseits nach Aufmerksamkeit, erregen diese mit allen Mitteln, und dabei ist ihnen selten etwas zu peinlich.

07.04.2014 15:59:55 [Alles Schall und Rauch]
Welchen Staatsführer vertraust Du am meisten?
Es wird von den westlichen Politikern behauptet, Russland hätte das Völkerrecht verletzt und die Krim annektiert, ja sogar gewaltsam geraubt. In diesem Zusammenhang wird der Vergleich zwischen Putin und Hitler immer wieder angestellt. Die ehemalige US-Aussenministerin Hillary Clinton tat es, in dem sie Putins Beweggründe für sein Vorgehen in der Ukraine mit jenen des deutschen Nazi-Diktators im Vorfeld des Zweiten Weltkriegs verglich. Auch Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat ausgerechnet vor Schülern die Annexion der Krim durch Wladimir Putin mit der Annexion des Sudetenlandes durch Adolf Hitler verglichen.
07.04.2014 17:12:39 [Buergerstimme]
Menschheitsgeschichte kein Buch mit sieben Siegeln
Im Grunde genommen verlief unsere Geschichte eher so, daß gewisse Herrschaften besser schlafen können. Lug und Trug allerorten? Teilweise!
07.04.2014 17:13:55 [ceiberweiber.at]
Die Medien und die erste Frau General
Die Beförderung von Andrea Leitgeb zur Kommandantin der Sanitätsschule und gleichzeitig zum Brigadier rief die Medien auf den Plan. Wenn Männer mit einer Leitungsfunktion betraut werden und einen Rang weiterkommen, wird dies hingegen kaum beachtet. Außerdem werden Soldaten, wenn sie interviewt werden, selten zu ihrer Befindlichkeit befragt. Bei Leitgeb ist die Presse, übrigens in Gestalt von Journalistinnen, hingegen bemüht, sie als "doch weiblich" zu beschreiben.
07.04.2014 21:18:50 [start-trading.de]
DAX: Wer jetzt zögert, wird teuer bezahlen
Der Aktienmarkt befindet sich bereits im Ausverkauf und kaum jemand der Aktionäre nimmt diese Trendumkehr wahr. Noch immer sind viele Anleger reserviert, aber niemand verliert den Glauben an die Aktien, die er besitzt. Noch immer soll sich der Abverkauf in Wohlwollen auflösen, ist die allgemeine Hoffnung. Das Warten kann dem Anleger zum Verhängnis werden, denn die anderen warten nicht mit dem Verkauf der Aktien.
08.04.2014 00:05:26 [Dorfling]
Berlin - Moskau - Peking
- könnte eine neue Eisenbahn-Fernverbindung lauten, deren Zustandekommen man als alter Eisenbahn-Freak nur begrüßen könnte, denn nichts ist unmöglich.
Nicht von ungefähr wurde von Seiten der Chinesen bei ihrem kürzlichen Staatsbesuch in Deutschland eine solche Verbindung angeregt, deren technische Umsetzung keine großen Schwierigkeiten bereiten würde, da eine durchgehende Breitspurtrasse bereits ab dem polnischen Brest existiert und nur das kurze Stück bis Berlin ergänzt werden müßt

08.04.2014 00:05:40 [Jenny´s Blog]
Warum ich mehr Europa will
[Sarkasmus] Mehr Europa ist nicht nur eine politische Floskel, sondern der ultimative Inbegriff für Friede und Wohlstand. Auf der Seite "Face-Europe" habe ich tolle Anregungen gefunden, warum nun sogar ich mehr Europa will.
08.04.2014 00:06:17 [Fassadenkratzer]
Geschichtserkenntnis und Politik – Vom Missbrauch der Begriffe „Relativierung“ und „Revisionismus“
Die größte Gefahr droht der Geschichtswissenschaft von der Politik. Für Herrschende, die nicht das Wohl der Gesamtheit, sondern Gruppeninteressen im Auge haben, ist die Versuchung groß, das geschichtliche Bewusstsein der Menschen mit Teilwahrheiten, Entstellungen und Verfälschungen zu manipulieren, um sie in die von ihnen gewünschte Richtung führen zu können. Vollends wird die Geschichte zur Dienstmagd der Politik nach einem Kriege.
08.04.2014 00:06:34 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2014-04-07
Verpasster Termin wegen Notgeburt: Jobcenter sanktioniert Arbeitslosen trotzdem / Kein Mindestlohn: Langzeitarbeitslose als Ramschware / Die LINKE deckt auf: Es fehlen 5.000 Mindestlohn-Kontrolleure / 70. Geburtstag: SPD würdigt Gerhard Schröder / Die vielen Fragen des Europa-Spitzenkandidaten Martin Schulz (SPD) / CDU-Führung droht SPD mit Scheitern der Rentenpläne / Debatte um Rente ab 63 verhöhnt die Betroffenen / Trotz Doktortitel-Betrug: Uni Lübeck verleiht Ehrendoktor an Anette Schava
08.04.2014 15:34:21 [Buergerstimme]
Medien vergiften Körper, Geist und Seele
Daß das Fernsehen ein Mittel darstellt, sich abzulenken, machen sich deren Betreiber lange schon zu Nutze, um den Zuschauer zu manipulieren.
08.04.2014 18:19:05 [Freiwillig Frei]
Nazis – Massenmord im Namen des Gemeinwohls
Was ist schlecht am Nazitum?

Hey, hier ist Larken Rose,
ich möchte, dass ihr mir sagt, was so schlecht am Nazitum ist…
Und dies ist nicht etwas eine rhetorische Frage, sondern ich möchte tatsächlich eine Antwort. Was ist so schlecht am Nazitum?
Die meisten Menschen werden unabhängig von ihrem tatsächlichen Geschichtswissen oder ihrer Philosophie antworten: Na ja, die Nazis haben eine Menge Menschen umgebracht.

08.04.2014 19:17:18 [Polenum]
So wird regiert
Endlich ist Leben im Bundestag und niemand vermisst die lahme schwarz-gelbe Bundesregierung! Einst konnte Kanzlerin Merkel ungehindert zaudern, hadern und Probleme aussitzen. Jetzt ist Rambazamba in der Bude, dank der SPD.
08.04.2014 19:21:01 [Alles Schall und Rauch]
Funkstille über die Nazis in der Ukraine
Mir ist schon länger die völlige Stille aufgefallen, die aus einer bestimmten Ecke über die Ereignisse in der Ukraine kommt, von wo man sonst ganz laute Töne hört wenn es darum geht, Leute als Antisemiten zu verleumden. Von den üblichen Schreihälsen die sonst so gerne austeilen hört man nichts über die "Swoboda" und über den "Rechten Sektor". Wie zum Beispiel von Henryk M. Broder.



08.04.2014 20:46:20 [Kritisches-Netzwerk]
Konkurrenz als positiver Impuls - ein naiver Glaube
Die Sprüche von der Belebung des Geschäftes durch die Konkurrenz und von der Konkurrenz als positiver Impuls sind nicht totzukriegen. Es ist eines der Märchen des Neoliberalismus, das dem Sozialdarwinismus entliehen ist, und das von ansonsten normalen Erwachsenen als unumstößliche Wahrheit angenommen wird - genau so wie die Kinder an den Osterhasen glauben. Franz Schandl hat ins seinem Beitrag „Der Todestrieb der Konkurrenz“ diese Lügen aufgedeckt und zutreffend geschrieben: „Die Konk
08.04.2014 21:09:31 [Buergerstimme]
Die Helfer der Bilderberger
Allein könnten sie gar nicht agieren, aber zusammen mit ihren Helfern funktioniert die Abzocke reibungslos. Zusammenhalt wäre ihr Untergang.
08.04.2014 22:47:15 [antikrieg.com]
Paul Craig Roberts - Wie die CIA Dr. Schiwago zu einer Waffe machte
Amerikanische Propaganda im Kalten Krieg hatte wenig, wenn überhaupt mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion zu tun. Wie auch immer, durch die Dramatisierung der sowjetischen Verlogenheit machte sie die Welt blind gegenüber der Verlogenheit Washingtons.
09.04.2014 07:17:10 [guidograndt.wordpress.com/]
Tabuthema Ausländerkriminalität - Die Fakten
Der Wahlerfolg rechtsnationaler und/oder rechtspopulistischer Parteien im europäischen Umland machen den demokratischen Kräften große Sorgen. Auch hierzulande wird das Thema Fremdenhass, Migranten, Ausländer immer wieder auf die Tagesordnung der öffentlichen Diskussion gebracht. Doch wie sehen die Zahlen und Fakten zum Tabuthema Ausländerkriminalität in Deutschland tatsächlich aus?



09.04.2014 07:48:22 [GEOLITICO]
Berliner Kultursause mit Moskau
Eiszeit wegen der Ukraine? Kanzlerin Merkel telefoniert angeblich täglich mit Putin, und Botschafter Grinin plant mit dem Bundestag eine riesiges Kulturprogramm…
09.04.2014 11:13:45 [Buergerstimme]
Verweigerte Friedensverträge: Es geht auch anders
Nur die Bevölkerung selbst kann auf einen Friedensvertrag hinwirken. Doch welche Wege verbleiben da noch trotz des Zwei-plus-Vier-Vertrages?
09.04.2014 11:41:26 [Gegenfrage.com]
Bill Clinton: Nur eine Alien-Invasion kann die Welt vereinen
Werden wir eines Tages von bösen, erfundenen Aliens heimgesucht, die die zerstrittenen Völker dieser Welt wieder vereinen und uns den Weg aus der Wirtschaftskrise bereiten? Genau diese Idee äußern hochrangige Politiker und Ökonomen immer wieder. Zuletzt der ehemalige US-Präsident Bill Clinton in einer Nightshow.

09.04.2014 13:05:41 [Oeconomicus]
Wahlsieg für Orbán und die Hetze der ‘Presstitudes’
Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán ging mit 44,5% für seine Fidesz-Partei als klarer Sieger der ungarischen Parlamentswahl hervor und bezeichnete diesen Erfolg als Zustimmung zu seiner EU-Opposition.
Natürlich stimmten die Brüsseler Volldemokraten nicht die Ode an die Freude an, da man die Führung des Landes viel lieber in den Händen sozialistischer EU-Günstlinge gesehen hätte.
[...]

09.04.2014 13:06:06 [Die Freiheitsliebe]
Im Gedenken der Opfer des Völkermords in Ruanda
Gestern vor 20 Jahren, am 6. April 1994, wurde das Flugzeug, in dem der ruandische Präsident Juvénal Habyarimana zurück in die Heimat reiste, beim Landeanflug abgeschossen – kurz darauf begann einer der schrecklichsten Völkermorde in der Menschheitsgeschichte. Es ist unsere Pflicht, die bis zu 800.000 auf grausame Weise getöteten Tutsi und gemäßigten Hutu niemals zu vergessen und ihnen aufs Wärmste zu gedenken.

09.04.2014 14:08:53 [Feynsinn]
Selbstkonsumifizierung
Es gibt Entwicklungen, in denen sich alle Fäden zu begegnen scheinen, die auf kurzem Wege ins Zentrum kapitalistischer Dekadenz, sprich Kulturzerstörung führen. Ich muss ein wenig ausholen, um das zu erklären und mit einem scheinbar harmlosen Satz zu verknüpfen, der vordergründig gar nichts mit Kultur, Kapitalismus oder Gesellschaft zu tun hat; einer Aussage im Grunde technischer Natur.
09.04.2014 15:38:42 [Netzfrauen ]
"Die Bundesregierung trägt Mitverantwortung am Völkermord"
Vor 20 Jahren ermorderten die Hutu in Ruanda mehr als 800.000 Tutsi - indirekt auch mit Hilfe der Bundeswehr, sagt Oberstleutnant Haupt, der damals in Ruanda stationiert war.Als die Vereinten Nationen die Bundesrepublik Mitte Mai 1994 um eine Transall-Maschine und 100 Sanitätssoldaten baten, um die völlig überforderten UN-Blauhelme im Land zu unterstützen, lehnte Deutschland die Entsendung von Bundeswehrsoldaten mit dem Verweis auf die Sicherheitslage in Ruanda ab.
09.04.2014 17:34:19 [Ad Sinistram]
Unsere Erdoğans müssen ja auch dauernd berichtigt werden
Das türkische Verfassungsgericht hat nun also der türkischen Regierung widersprochen und die Twitter-Sperre aufgehoben. Das ist doch ein Beweis dafür, dass die Türkei gar nicht von einem Diktator regiert wird - und das wiederum belegt: Die Türkei ist nicht so viel anders als Deutschland. Beide leiden unter dem gleichen Typus von Politiker.

09.04.2014 19:51:08 [Tautenhahn Blog]
Die Dialektik der Kanzlerin
Nach Angela Merkel verbaue sich Russland durch Rücksichtslosigkeit und Stärke seine Zukunft selbst. Beim Blick in den Spiegel müsste die deutsche Regierungschefin eigentlich zum selben Ergebnis kommen.
09.04.2014 20:34:44 [KenFM]
Widerspruch ist die Höchste Form des Patriotismus
Die Gegenwart, mein Freund, die ist tabu! Wenn Du ein solider Mitläufer bleiben willst. Und das bist Du ja. Oder machst Du das Maul auf? Dort, wo es Konsequenzen haben könnte: im Job, in der Kneipe, am Sonntag in der Kirche, im Verein? Embedded zu leben bedeutet, alle Sinne zu verschließen.24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr, sich selber belügen. Permanent. Im Gegenzug gibt es einen fast sicheren Job, und fast so viel Cash, dass man fast aussteigen könnte. FAST.
09.04.2014 21:14:03 [Oeconomicus]
Mythos Intelligenz – Die Macht des Unbewussten
Wie tickt der Mensch wirklich? Über 90 Prozent von allem, was wir täglich machen, erledigt unser Gehirn quasi ohne uns. Unbewusst, oft ohne dass wir es merken.
[...]

10.04.2014 08:35:50 [duckhome.de]
Und dann waren da noch
- die deutschen Arbeitgeber die keine Stammbelegschaft mehr wollen

- die Bundesagentur für Arbeit (BA) die härter gegen Hartz-IV-Empfänger durchgreifen will

- der Vorstandsvorsitzende von Fresenius, Ulf M. Schneider, der die Auflösung der Groko will

- der ukrainische Oppositionspolitiker Vitali Klitschko der vor einer russischen Invasion in der Ostukraine warnt

- der Arbeitsrichter, der einen Stundenlohn von 1,54 Euro für völlig in Ordnung hält.

10.04.2014 08:51:02 [Stop ESM-Blog]
US-Navy stellt Kraftstoff aus Meerwasser her, um Kriege um Öl und Gas zu führen?
Die US-Marine meldete kürzlich den erfolgreichen Testflug mit einem Flugzeug, das mit flüssigem Kohlenwasserstoff angetrieben wurde. Dieser wurde aus Kohlendioxid und Wasserstoff hergestellt. Beide Stoffe wurden zuvor aus Meerwasser extrahiert.
10.04.2014 10:44:52 [Oeconomicus]
Das Land der zwei Gesichter – Aserbaidschan ein verlässlicher Gaslieferant Europas?
Aufgrund der aktuellen Ereignisse erscheint ein reload dieses Beitrages geboten:
'Ein kleines Land verspricht eine neue Energiepartnerschaft: Aserbaidschan, mit neun Millionen Einwohnern etwa so groß wie Österreich und reich an Gas-Vorkommen. 2013 Jahr wurde über eine neue Pipeline entschieden, mit der Aserbaidschan Europa mit Gas versorgen wird:!
[...]

10.04.2014 11:50:19 [Buergerstimme]
Bekenntnis der Spitzenkandidaten: Eurobonds werden kommen
Die Flickschusterei zur Hofierung der Finanzeliten nimmt kein Ende. Im Gegenteil, mit Einführung des Eurobonds geht es jetzt ans Eingemachte!
10.04.2014 11:51:01 [Kritische Wissenschaft - critical science]
Die mysteriösen Finanzen der Hans-Böckler-Stiftung
Die sogenannten Stiftungen von Parteien und Gewerkschaften haben alle eines gemeinsam: Sie legen ihre Finanzen nicht offen, obwohl sie sich zum Teil ausschließlich aus Mitteln der Steuerzahler finanzieren. Die Gewerkschaftseigene Hans-Böckler-Stiftung macht hier keine Ausnahme: Der Jahresetat von 63 Millionen wird halt irgendwie verbraucht, um u.a. den gewerkschaftlichen Nachwuchs zu rekrutieren.
10.04.2014 12:41:23 [IKNews]
Das Ideal der Internet-Demokratie und die subtile Meinungsmache
Erdogan hat Twitter als einen Fluch bezeichnet. Für seine Gegner sind derartige Internet-Plattformen wohl eher ein Segen. Die oppositionellen Kräfte nutzen Twitter, um die neuesten regierungskritischen Nachrichten zu lesen und zu posten; sie nutzen Facebook, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und sich zu organisieren; sie nutzen youtube, um sich – häufig mit selbstgedrehten Videos von
10.04.2014 14:02:06 [Propagandafront]
Wenn Staaten und Banken pleitegehen: Zypern ist immer noch im Ausnahmezustand
Stellen Sie sich vor, Ihr Land und dessen Bankensystem sind so pleite, dass Sie eine schriftliche Freigabe von einem Sonderausschuss benötigen, bloß um Ihren Kindern, die im Ausland an der Universität studieren, Ihr eigenes Geld zu schicken.

Das ist doch verrückt oder etwa nicht?

10.04.2014 15:05:55 [Buergerstimme]
Drohnenkrieg: Die stille Art legitimierter Morde verselbständigt sich
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt? Schön wäre es, jedoch Drohnenkriege haben just erst begonnen. Deren Ausmaße können eher zunehmen. Was dann?
 Gold, Silber (52)
01.04.2014 10:23:15 [Goldreporter]
American Silber Eagles: Münzverkäufe im März deutlich gestiegen
Die U.S. Mint hat im vergangenen März wieder mehr Silbermünzen verkauft. Der Goldabsatz ging dagegen zurück.
01.04.2014 13:58:49 [Goldreporter]
So entwickelt sich der Goldpreis im April
Der April brachte Goldanlegern seit 2004 mehrfach hohe Verluste. An das vergangenen Jahr werden sich die meisten noch erinnern.
01.04.2014 17:07:07 [Goldreporter]
Vietnam macht die Grenzen dicht für den Goldtransfer
Vietnam verhängt ein Ein- und Ausfuhrverbot für Gold. Die Zentralbank hat eine entsprechende Verfügung erlassen, um den heimischen Goldmarkt zu schützen.
02.04.2014 10:22:56 [Goldreporter]
Deutsche Bank glaubt an stärkere US-Konjunktur und schwächeres Gold
Die Deutsche Bank hat aufgrund steigender Konjunkturerwartungen in den USA ihr Kursziel für den Goldpreis um 10 Prozent reduziert.
02.04.2014 10:42:13 [Telepolis]
Great Game um Geo- und Energiepolitik
Beim Krimkonflikt geht es nicht zuletzt um Gas und Öl. Vor der Krim gibt es im Meer riesige Gas- und Ölvorräte. Eigentlich sollte ein von US-Konzern Chevron geleitetes Konsortium diese ausbeuten, um Einkünfte für die Ukraine zu schaffen und die Abhängigkeit vom russischen Gas zu mindern. Doch da kam der Regierungssturz und es folgte die Übernahme der Krim in die Russische Föderation.
02.04.2014 14:23:17 [Propagandafront]
Goldinvestoren werden von historischen Goldpreisanstiegen profitieren; Anleihehalter werden vernichtet werden
Mit anderen Worten: Das ´Anti-Gold` garantierte einem einen jährlichen Kaufkraftverlust zwischen 3% und 4%, und das ist eine Tatsache. Und wenn wir das auf die heutige Zeit übertragen und die 10-jährigen US-Staatsanleihen mit Gold vergleichen, bereitet einem die Goldpreiskorrektur von 7% bis 8% auch weniger Sorgen. Die KWN-Leser sollten sich darüber im Klaren sein, dass die ´Anti-Goldinvestoren` in den 1970er Jahren buchstäblich ausgelöscht wurden, und dasselbe werden wir auch zum Ende di
02.04.2014 18:49:37 [macht-steuert-wissen]
Insider vermuten: Wolframkern in deutschen Goldreserven!
„Das Unvorstellbare entzieht dem Verstand das Erkannt werden.“

Bereits im November 2011 gab es in den deutschen Zeitungen eine große Diskussion um die deutschen Goldreserven. Ich berichtete hierüber bereits in meinem Newsletter: Sind die deutschen Goldreserven verbraucht? darüber. Kostenlose Newsletteranmeldung

Jetzt geht die Schlagzeile durch die Medien, dass auf öffentlichen Druck die Bundesbank Teile der deutschen Goldreserven nach Deutschland zurückholen soll, um sie auf Echth

02.04.2014 19:01:11 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Energiewende: Bundesregierung will private Selbstversorger schröpfen
Die von Sigmar Gabriel und den Ministerpräsidenten verhandelte Energiewende muss von den privaten Selbstversorgern finanziert werden. Bürger, die sich mit Sonnekollektoren oder Biomasse unabhängig gemacht haben, werden zugunsten der Industrie mit der EEG-Umlage belegt. Massive Lobbyarbeit legte den Grundstein zur Umverteilung.
02.04.2014 19:42:41 [zeit.de]
Deutsche Kohlekraftwerke sind die schmutzigsten Europas
Schlechte Noten für deutsche Kraftwerke: Laut EU-Kommission steht die Hälfte der zehn schädlichsten in Deutschland. Manche stoßen so viel CO2 aus wie ganze Staaten.
03.04.2014 12:24:45 [IPPNW]
Akute Unfallgefahr im Atomkraftwerk Gundremmingen
Nach Informationen der Ärzteorganisation IPPNW geht von dem Atomkraftwerk Gundremmingen eine erhebliche Gefahr aus: „Der Turbinenkondensator kann jederzeit und mit erschreckend hoher Wahrscheinlichkeit ausfallen. Die Folge wäre ein plötzlicher Druckstoß im Reaktor, der den so genannten Auslegungsdruck weit überschreitet“, warnt IPPNW-Atomenergieexperte Henrik Paulitz.
03.04.2014 15:29:39 [Polenum]
Wasserstoff aus Sonnenlicht
In drei Jahren wollen die Forschungspartner im EU-Projekt “PECEDEMO” ein praxistaugliches System entwickeln, das mehr als acht Prozent der eingestrahlten Sonnenenergie in Wasserstoff umwandelt.
03.04.2014 16:13:13 [Propagandafront]
Gold: Die Rally, die keiner auf dem Radar hat
Es ist schwer, vorherzusagen, was den nächsten Zusammenbruch am Aktienmarkt herbeiführen wird, aber Gold befindet sich bereits auf dem Weg zu neuen Hochs.
04.04.2014 09:16:17 [Goldreporter]
Perth Mint meldet starke Nachfrage nach Kilo-Silbermünzen
Im März wurde über 30 Prozent mehr australisches Anlagesilber verkauft als in den Vergleichsmonaten. Laut Perth Mint waren insbesondere Kilo-Silbermünzen stark gefragt.
04.04.2014 10:17:53 [Polenum]
Stromexport so hoch wie nie
Die deutschen Stromversorger haben im vergangenen Jahr einen Stromexport-Überschuss in Höhe von knapp 34 Milliarden Kilowattstunden erzielt und damit so viel Strom ins Ausland exportiert wie noch nie!
04.04.2014 11:11:41 [Goldreporter]
Margin-Senkung: Handel mit Gold-Futures verbilligt sich
Der Betreiber der US-Warenterminbörse COMEX senkt zum Ende des heutigen Handelstages die Margins beim Handel mit Gold- und Silber-Futures.
04.04.2014 13:54:10 [Altaeros Energies]
Altaeros Energies Poised to Break World Record with Alaska High Altitude Wind Turbine
Altaeros has designed the BAT to generate consistent, low cost energy for the $17 billion remote power and microgrid market, which is currently served by expensive diesel generators.
04.04.2014 18:52:09 [Buergerstimme]
Deutscher Atomausstieg halbherzig vollzogen
Kann man bei jahrzehntelanger Verweigerung zum AKW-Ausstieg seitens der Bundespolitik erwarten, daß sie lernfähig sei? Offensichtlich nicht!
04.04.2014 19:08:06 [Alles Schall und Rauch]
Ukraine oder wie man Fracking hoffähig macht
Für mich ist klar, der Grund warum so gegen Russland und die russische Gaslieferungen gehetzt wird, ist um das Fracking im Westen akzeptabel zu machen. Es wird laut geschrien, wir müssen von Putin seinem Gas unabhängig werden bevor er uns den Hahn zudreht, dabei hat keiner in Moskau die Absicht das zu tun. Europa will sich selber vom russischen Gas abschneiden. Hinter dieser Panikmache und auch hinter dem Putsch in Kiew stecken die Ölkonzerne. Mit dem Märchen der "Energieunab- hängigkeit" will man den Widerstand gegen das Fracking brechen.



04.04.2014 19:33:17 [TAZ]
Strompreise und Energiewende: Große Koalition gegen Verbraucher
Nach dem Gipfeltreffen von Bund und Ländern am Dienstag Abend steht fest: Der ganz große Angriff auf die Energiewende konnte offenbar zunächst abgewehrt werden. Den verrückten Plan von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel, ausgerechnet den Ausbau der Windkraft an Land massiv zu bremsen, obwohl sie die billigste Form der umweltfreundlichen Energieerzeugung ist, konnten die Bundesländer mit geschlossenem Auftreten und guten Argumenten stoppen.
04.04.2014 19:46:32 [IPPNW]
Atomkraftwerks-Betreiber: Keine rechtliche Grundlage für Entschädigungsansprüche
Das Bundesverfassungsgericht möchte in diesem Jahr über die Verfassungsbeschwerden der Atomkraftwerksbetreiber gegen die 13. Atomgesetz-Novelle entscheiden, mit der der Atomausstieg beschlossen wurde. Die Energiekonzerne verlangen vom Staat und somit von den Steuerzahlern offenbar bis zu 15 Milliarden Euro Schadenersatz.
06.04.2014 11:21:18 [Goldreporter]
“Gold ist das effizienteste Mittel zum Sparen”
Im Rahmen einer Interview-Reihe spricht Prof. Antal E. Fekete über das Verhältnis von Zins und Gold.
06.04.2014 17:02:24 [Telepolis]
Unfall in US-Atomlager verstärkt Zweifel an Lagerung von Atommüll in Salz
Inzwischen wurde bekannt, dass in der WIPP Plutonium freigesetzt und mindestens 21 Arbeiter verstrahlt wurden. In deutschen Medien blieb bisher unbekannt, dass sich in der Waste Isolation Pilot Plant (WIPP) im US-Bundesstaat New Mexico am 14. Februar ein Unfall ereignete. Scheibchenweise drangen auch in den USA nur langsam Informationen an die Öffentlichkeit, was in dem einzigen unterirdischen Atommülllager geschah.
06.04.2014 21:14:08 [NachDenkSeiten]
Wie man den Stromverbraucher entlasten und neuen Schwung in die Erneuerbaren Energien bringen kann
Nach der Kritik von Ländern und Verbänden unmittelbar nach Präsentation des EEG 2.0 Konzepts von Sigmar Gabriel, die im Vorfeld der bayerischen Kommunalwahlen wie unüberbrückbare Differenzen erschienen, brachte der Bund-Länder-Energiegipfel am 2. April eine rasche Einigung. Dass man sich einigen würde, war abzusehen, da die Kritikpunkte nicht grundsätzlicher Natur waren und das jeweilige Interesse der Bundesländer durch punktuelle Änderungen berücksichtigt werden konnte. Wie der „Konsens“ (Kretschmann) dann organisiert wurde – als Gipfel unter Vorsitz der Kanzlerin – und dass es so schnell ging, ist wohl dem Geschick des Energieministers und der Kanzlerin zu verdanken, gemäß Horst Seehofer ein „politisches Meisterstück“.
07.04.2014 08:48:34 [Polenum]
Strom: 60 Prozent teurer in zehn Jahren
Die Strompreise für private Verbraucher seien seit 2004 um rund 60 Prozent angestiegen, so das Verbraucherportal Verivox.
07.04.2014 10:25:36 [Goldreporter]
Gold: Lage am Terminmarkt entspannt sich leicht
In der vergangenen Woche wurden am US-Terminmarkt noch einmal verstärkt Gold-Positionen glattgestellt. Der Open Interest sank erneut, um knapp 9 Prozent.
07.04.2014 11:28:28 [Goldreporter]
Physischer Goldhandel: 40 Prozent fließen mittlerweile über Dubai
Dubai hat seine führende Position als städtisches Drehkreuz im globalen Goldhandel weiter ausgebaut. Das erklärt die Handelsbehörde des Emirats.
07.04.2014 15:32:08 [Der Freitag]
Die Mär vom Wettbewerbsnachteil
Energiewende: Die Industrierabatte beim Ökostrom sollen Arbeitsplätze sichern. In Wirklichkeit betreibt die Regierung so aggressive Standortpolitik auf Kosten der Bürger und der Umwelt
07.04.2014 18:28:42 [Klimaretter]
EEG-Reform: Bürger als Verlierer
Von den vorgesehenen Änderungen im EEG-Gesetz sind Bürgerenergiegenossenschaften, Bürgerwindparkbetreiber und Privatpersonen mehr als alle anderen Akteure der Energiewirtschaft negativ betroffen.
08.04.2014 04:59:20 [contrAtom]
Atommüll-Endlagerkommission steht – ohne Atomkraftgegner
Wochenlang wurde gestritten, nun stehe der Kommission für die bundesweite Suche nach einem Atommüll-Endlager nichts mehr im Wege. Bis zuletzt versuchte die Politik, die Umweltverbände mit ins Boot zu bekommen. Atomkraftgegner hatten Forderungen erhoben, doch die wurden nur im Ansatz erfüllt. Daher werden wir die Kommission kritisch und gleichzeitig lautstark von außen begleiten – und immer wieder auf unsere Argumente hinweisen.
08.04.2014 09:22:50 [Goldreporter]
Goldmarkt: US-Banken bleiben auf der Käuferseite
Anfang April haben die an der US-Terminbörse COMEX handelnden US-Banken ihre Verkaufspositionen bei Gold noch einmal erhöht, bleiben netto aber “long” positioniert.
08.04.2014 12:11:19 [Goldreporter]
Gold kaufen und flexibel bleiben: Kombibarren
Anleger, die Gold kaufen, um ihr Vermögen langfristig abzusichern, sollten beim Erwerb schon an den Verkauf denken. Mit Kombibarren bleibt man flexibel.
08.04.2014 12:22:30 [Ad Sinistram]
Die Energiewende, die so seltsam bewusstlos blieb
An den Tag, da die letzte Bundesregierung verlautbarte, sie würde nun nach Fukushima doch für den Atomausstieg sein, erinnere ich mich nur noch schemenhaft. Nahmen diese Energiewendehälse damals schon das Wort »Energiewende« in den Mund? Ich weiß es nicht mehr. Was ich aber noch weiß ist, dass es optimistische Stimmen gab, die glaubten, jetzt käme endlich ein »Green Deal«.
08.04.2014 15:36:56 [contrAtom]
Stena Line bestätigt: Radioaktive Fracht auf Passagierfähren über die Ostsee
Die Reederei Stena-Line hat bestätigt, dass auf ihren Passagierfähren auf der Ostsee-Route Rostock -- Trelleborg Atomtransporte durchgeführt werden. Atomkraftgegner warnen vor unkalkulierbaren Risiken. Uranhexafluorid wird zusammen mit Hunderten Passagieren auf Ostseefähren zwischen Rostock und dem schwedischen Hafen Trelleborg befördert. Die Stena-Line bestätigte kürzlich diese Transporte: Im Januar dieses Jahres seien es sechs mit insgesamt 57 Tonnen gewesen, im vergangenen Jahr hätten fünf Transporte stattgefunden.
08.04.2014 21:24:59 [Infosperber]
Das Ensi will weiter bocken
Die Atomaufsicht Ensi stelllt dem Reaktordruckbehälter des AKWs Mühleberg einen Persilschein aus - ohne Bericht in den Akten.
09.04.2014 08:35:22 [Lost in EUrope]
Die Follower aus Brüssel
Heute will Brüssel neue Leitlinien für Energiebeihilfen bekanntgeben. Doch schon vorher ist Wettbewerbskommissar Almunia vor Berlin eingeknickt: Die milliardenschweren EEG-Subventionen zugunsten der Industrie bleiben. Es ist nicht der einzige Kniefall vor Deutschland.
09.04.2014 08:58:37 [Propagandafront]
Neue Allzeithochs bei Gold – nur noch eine Frage des Wann
Wenn wir hier noch einmal auf den Zusammenbruch des Jahres 2008 zurückblicken und uns die Herausforderungen des weltweiten Finanzsystems anschauen, dann ist keines dieser strukturellen Probleme gelöst worden. All die Wachstumsannahmen sind also fehlerhaft.
09.04.2014 09:49:19 [Goldreporter]
Irak kündigt weitere Goldkäufe an
Der Irak hat seine Goldreserven im März mehr als verdoppelt und erwägt nun weitere Goldkäufe, um die heimische Währung abzusichern. Steigende Ölexporte helfen.
09.04.2014 11:14:08 [Propagandafront]
Globaler Währungskollaps: Warum Silber noch ganz groß rauskommen wird
Der Aufstieg von Silber und der Zusammenbruch des Geldsystems sind unvermeidlich miteinander verknüpft. Und das heißt: Sollte der Zusammenbruch des Geldsystems auf ungeordnete, chaotische Art und Weise stattfinden, wird auch der Anstieg des Werts von Silber auf ungeordnete, chaotische Art und Weise erfolgen.
09.04.2014 13:07:07 [LarsSchall.com]
Bankers are using HFT algos to manipulate gold and silver prices
The financial analyst J.S. Kim, who’s the president of the investment consulting firm SmartKnowledgeU, writes about how everyone is so focused on how bankers use HFT algo programs to shave money off of trades in the stock market but how, as usual, there is complete silence about how they use HFT algos to suppress gold and silver prices in the futures markets.

09.04.2014 14:05:52 [Junge Welt]
Die Erde untertan
Die Schiefergasgewinnung durch Fracking hat die USA zu einer Energiesupermacht werden lassen. Deren neue Geopolitik könnte Rußland zum Schaden gereichen
09.04.2014 14:44:36 [Goldreporter]
Wenn 1,5 Millionen Dollar für 200 Gramm Gold gezahlt werden
Wissenschaftler in den USA haben die Echtheit eines golfballgroßen, kristallförmigen Goldnuggets bestätigt.
09.04.2014 15:02:15 [contrAtom]
Statt Risikoreduktion in Deutschland: GNS liefert Castorbehälter ins Ausland
Für deutsche AKW keine Kapazitäten: GNS liefert Castorbehälter an das umstrittene AKW Temelin in Tschechien. Dafür bleibt das Risikopotential in in deutschen Reaktoren weiter hoch, weil die Brennelementelagerbecken nicht geräumt werden können. Daran hängt auch der Rückbau der stillgelegten Meiler.
09.04.2014 16:20:43 [Goldreporter]
IWF fordert Pakistan auf, Gold zu verkaufen
Pakistan solle Gold verkaufen, um seine Fremdwährungs-reserven zu erhöhen, fordert der Internationale Währungsfonds. Die dortige Zentralbank lehnt dankend ab.
10.04.2014 09:23:59 [Goldreporter]
Goldpreis steigt nach Fed-Protokoll
Das Protokoll der letzten Fed-Sitzung zerstreute Befürchtungen, die US-Notenbank könnte ihre Geldpolitik schon deutlich straffen, bevor die US-Konjunktur wieder Fahrt aufgenommen hat.
10.04.2014 10:45:52 [RandZone]
Fukushima: Alles bestens?
Der Betreiber des japanischen Katastrophen-AKWs Fukushima leitet seit Mittwoch radioaktiv kontaminiertes Grundwasser direkt in den Pazifik. Tepco versicherte, daß das nur dann geschehe, wenn das Wasser weniger als ein Becquerel Caesium-134 und Caesium-137 enthält, und die Beta-Strahlung unter fünf Becquerel pro Liter liegt.
10.04.2014 10:47:23 [Recentr]
Fragwürdige französiche AKWs und deutsches “Staatskraftwerk” gegen drohende Blackouts in Deutschland
Die deutsche Bundesnetzagentur schlägt Alarm: Die Stromversorgung für Süddeutschland ist im Winter 2017/18 nicht mehr sicher genug.
10.04.2014 11:50:38 [Polenum]
EU: Leitlinien für erneuerbare Energien
Die EU-Kommission verabschiedete gestern neue Vorschriften für staatliche Beihilfen in den Bereichen Umweltschutz und Energie. Die Leitlinien unterstützen die EU-Staaten darin, schrittweise zu einer marktorientierten Förderung der erneuerbaren Energien überzugehen.
10.04.2014 11:53:01 [Gold-Silber.biz]
Steht Silber vor einem Sprung auf 90 Dollar?
Seit dem Höchststand im Jahr 2011 hat Silber eine größere Korrektur durchlaufen und ist um enorme 60 Prozent in die Knie gegangen. Das klingt zwar extrem, doch in diesem winzigen Markt sind derartige Schwankungen nicht unbedingt überraschend.
10.04.2014 12:18:07 [Goldreporter]
Goldpreis: Chancen auf weitere Kursgewinne steigen
Nach der Doppelbodenbildung Ende Dezember und dem Fehlsignal Anfang März haben sich die charttechnischen Aussichten bei Gold wieder verbessert.
10.04.2014 14:01:36 [RandZone]
Bayern: Startschuß für’s Fracking
Während die bayrische Staatsregierung öffentlich “Nein zum Fracking” sagt (Umweltminister Huber), hat dieselbe Staatsregierung bereits erste Lizenzen für’s Fracking vergeben. So die Grünen-Landtagsabgeordnete Ulrike Gote. Bereits am 31. Januar 2014 habe die Staatsregierung “heimlich, still und leise den Startschuss für Fracking im ganz großen Stil” gegeben, indem sie dem britische Bergbau-Unternehmen “Rose Petroleum” eine “Erkundungslizenz” für das “Weiden Basin” (Obe
10.04.2014 15:08:24 [Polenum]
Erneuerbare Energien: Stimmen zu EU-Leitlinien
Die von der EU-Kommission vorgestellten Leitlinien für Beihilfen in den Bereichen Umwelt und Energie seien ein wichtiges Signal für Energieunternehmen und Investoren, so der BDEW.
10.04.2014 15:13:43 [contrAtom]
Gorleben: Viele offene Fragen zur Strahlung
Ende März hat die Gesellschaft für Nuklearservice (GNS) ihren Jahresbericht vorgelegt und dem niedersächsischen Umweltministerium übergeben. Die Atomfirma behauptet, dass vom Zwischenlager Gorleben keine radiologischen Auswirkungen auf die Umgebung ausgingen. Die Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg (BI) meldet Zweifel an.
 Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (16)
01.04.2014 11:24:15 [Kritische Wisenschaft - critical science]
Gewerkschafts-Marketing: Wie die GEW Kinderarbeit instrumentalisiert
Die GEW, die "Bildungssgewerkschaft", fängt früh an, mit der Mitgliederrekrutierung. Das Mittel: Preise - die Zielgruppe: Schüler ab der Grundschule - der Vorwand: Kinderarbeit. Kinderarbeit wird von der GEW instrumentalisiert, um ein Zerrbild der Realität zu zeichnen und sich selbst in ein gutes Licht zu stellen, eines, das Schülern einfallen soll, wenn sie alt genug sind, um zahlendes Gewerkschaftsmitglied zu werden. Es geht um die Sicherung der nächsten Generation Gewerkschaftsfunktion
01.04.2014 13:56:28 [Die Freiheitsliebe]
Uni Darmstadt eröffnet FairTeiler – AsTA gegen Lebensmittelverschwendung
Auf der Platform “Foodsharing” verschenken vor allem Privatleute Lebensmittel. Doch in letzter Zeit konnten immer mehr Supermarktbetreiber und Bäckermeister überzeugt werden, Lebensmittel zu verschenken, anstatt sie wegzuwerfen. Das Einführen von FairTeilern erleichtert nun den Prozess der Lebensmittelrettung.

01.04.2014 17:37:42 [Die Freiheitsliebe]
Buchrezension: Sklavenmarkt Europa
Es ist ein Milliardengeschäft, das von der Globalisierung ebenso profitiert wie andere Geschäftsbereiche: Menschenhandel. Michael Jürgs hat sich auf die Fährten der Menschenhändler kreuz und quer durch Europa begeben, er hat EUROPOL und andere Ermittler bei ihrem Kampf gegen dieses Verbrechen begleitet und zeigt in seinem Buch “Sklavenmarkt Europa – das Milliardengeschäft mit der Ware Mensch”, dass der Kapitalismus eben vor nichts Halt macht, auch nicht davor Menschen zu Waren zu mach
02.04.2014 16:05:54 [Buergerstimme]
Mobiles Kreativ-Theater – ein Interview mit Andrea Dejon
Die Kreativität finden und ausleben, das sollte jedem Menschen gegönnt sein. Andrea Dejon sprach mit Buergerstimme über ihr Kreativ-Theater.
02.04.2014 18:49:58 [Radio Utopie]
Ay-14ice zum zweiten Mal in Folge Gewinner der Radio Utopie Musikcharts
Wie immer könnt Ihr in den Musik Charts von Radio Utopie – Dank den Künstlern, die ihre Werke unter Creative Commons Lizenz gestellt haben – alle Titel hören, laden, kopieren und versenden. Viel Spaß!
03.04.2014 11:55:08 [Rationalgalerie]
Sehnsucht nach dem Stahlbad: Der richtige Krieg der Guten und der falsche Frieden der Bösen
Buchtitel: Wofür Deutschland Krieg führen darf. Und muss.: Eine wesentliche Neigung der fast ausschließlich der saturierten Mittelklasse entstammenden Schreiberlinge des deutschen Journalismus ist es, sich den Kopf der Herrschenden zu zerbrechen. Nichts vermag dem handelsüblichen Leitartikler einer bürgerlichen Gazette mehr schlaflose Nächte zu bereiten als jene innerlich-moralischen Konflikte, die etwa der grüne Bombenbüttel Joseph Fischer einst auszustehen hatte. Ist beim Blick auf Fotos jener turbulenten Tage zwischen 1999 und 2001 seinem kriegskündenden Knautschgesicht nicht plastisch anzusehen, wie schwer es ihm gefallen ist, die von der Bundeswehr behelmten Truppen in den Kosovo oder nach Afghanistan zu schicken?
04.04.2014 01:39:03 [neuwal.com]
Wehrt euch! – Rainer Kahni
Die Empörung geht weiter: Mit “Wehrt euch!” holt der Autor Rainer Kahni zum Rundumschlag aus: Deutschland sei ohne Verfassung, habe eine Parteiendiktatur und eine abhängige Justiz.
04.04.2014 01:43:31 [Kontext]
Schatten im Schönbuch
Mehr als 12 000 Menschen beteiligten sich an der Online-Wahl des Bundes Deutscher Forstleute, knapp zwei von drei Wählern stimmten schließlich für den baden-württembergischen Schönbuch als "Waldgebiet des Jahres 2014". Die Kontext-Mitarbeiter Stefan Adam und Max Fastus haben sich gemeinsam mit Experten im preisgekrönten Naturpark südwestlich von Stuttgart umgesehen. Ihr Film beleuchtet auch die Schattenseiten des ausgezeichneten Waldes.
05.04.2014 16:20:20 [Buergerstimme]
Andreas Kümmert: Der Blues- und Rockmusiker begeistert seine Fans
Casting-Shows mögen ein Sprungbrett sein, doch Andreas Kümmert hätte es auch ohne geschafft mit einer derartigen Stimme und Ideenvielfalt.
05.04.2014 17:43:49 [Gegenblende]
Der Massenmörder und seine Parallelwelt
Åsne Seierstad: Einer von uns. Eine Erzählung über Norwegen. Original: En av oss. En fortelling om Norge, Kagge forlag, Oslo 2013, 533 Seiten. „Nach dem ersten Schuss wurde alles leichter. Nur der erste Schuss kostete Überwindung.“ Es sind makabre Gedanken von Anders Behring Breivik, aufgefangen und wiedergegeben im ersten Kapitel des Buches „En av oss“ der norwegischen Journalistin und Erfolgsautorin Åsne Seierstad. Sie schreibt das Porträt eines Massenmörders, der immer wieder schießt - gnadenlos und ohne Empathie.
07.04.2014 13:08:08 [orf.at]
Unkonventionelle Methoden getestet
„Operation Paperclip“ - so lautet der Titel des neuen Buches von Annie Jacobsen. Darin wird aufgeschlüsselt, wie die CIA sich das Wissen der Nazis im Kalten Krieg zunutze machte.
07.04.2014 17:14:31 [Radio Utopie]
“Die in Beton und Tunnelbauten gegossenen Phantasien älterer Herren waren schon überholt, als sie im letzten Jahrhundert geboren wurden”
Die Rede von Wolfgang Isele, Bad Cannstatter gegen S21, auf der heutigen 217. Montagsdemo gegen das urbane und verkehrsindustrielle Umbauprogramm “Stuttgart 21″ (S21). Die Rede trägt den Titel “Großprojekte fressen Lebensqualität”. Die Demonstration beginnt um 18 Uhr auf dem Cannstatter Marktplatz.
08.04.2014 09:48:31 [digitalrealism.info]
Lit-Cologne: Diedrich Diederichsen
Ein Abend über Freundschaft, Theorie und natürlich den Pop. Diedrich Diederichsen und Rainald Götz bei der Lit-Cologne.
08.04.2014 15:39:25 [Cicero]
Deutscher Bildungsföderalismus: Welcome to the Jungle
Deutschlands Bildungssystem wuchert: In jedem Bundesland sprießen neue Schularten, erblühen neue Bezeichnungen. Während die einen auf ganztägige Gesamtschulen setzen, benennen die anderen die Hauptschule nur um. Eine Expedition in den föderalistischen Bildungsdschungel Deutschlands
09.04.2014 04:58:13 [aristo blog]
Buchempfehlung: Sparprogramme töten – Die Ökonomisierung der Gesundheit
Die Begriffe Sparprogramme und Rettungspakete können wir seit 2008 fast täglich lesen und hören. Mittlerweile ist klar, Rettungspakete sind für Banken und Investoren, Sparprogramme für die Bürger. Die Autoren David Stuckler und Sanja Basu haben analysiert, wie sich politische Entscheidungen während großer Krisen auf die Gesundheit der Bürger ausgewirkt haben.
09.04.2014 19:52:12 [Kontextwochenzeitung]
Liebe hinter Gittern
Es gibt romantischere Orte für die Liebe als das Gefängnis. Aber auf viele Frauen üben Verbrecher eine ungeahnte Faszination aus. Beziehungen mit Häftlingen bieten zudem Sicherheit, sie können wenigstens nicht fremdgehen.
 Überwachung, Daten, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Totalitarismus, Sicherheit (40)
01.04.2014 12:33:34 [Netzpolitik]
Die NSA ist schuld: Warum der 1. April bei uns leider ausfallen muss...
Es hätte so schön sein können. Und so einfach: NSA-Agenten spielen World of Warcraft, um Informanten zu rekrutieren. Die NSA hat eine Kummertanten-Kolumne für gewissensgeplagte Mitarbeiter...
01.04.2014 12:40:38 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Spitzel-Staat: In Nordrhein-Westfalen werden 500.000 Bürger überwacht
Der Verfassungsschutz in Nordrhein-Westfalen erfasst in seiner Amtsdatei mehr als eine halben Million Bürger. Die Daten werden fünf Jahre lang gespeichert. Wegen der vielen Flughäfen in NRW ist die Überwachung besonders intensiv. Die schiere Masse ist für den einzelnen gefährlich.
01.04.2014 15:25:01 [golem.de]
NSA fängt irakische Kommunikationsdaten komplett ab
Zu den Ländern mit der dichtesten NSA-Überwachung gehört wohl der Irak. Dies gab der Geheimdienst selbst preis, obwohl er sich sonst gegen solche Enthüllungen heftig wehrt.
01.04.2014 19:06:17 [Alles Schall und Rauch]
Wie man der NSA den Mittelfinger zeigt
Die neueste Nachricht die uns wegen dem NSA-Skandal erreicht hat lautet, Kanzlerin Merkel ist ein offizielles Ziel der NSA-Spionage, zusammen mit 122 anderen Staatschefs. Die NSA hat laut Information des Schmiergel 300 Berichte alleine über Merkel gespeichert. Das Magazin konnte nach eigenen Angaben ein streng geheimes NSA-Dokument aus dem Archiv des ehemaligen Geheimdienst-Mitarbeiters Edward Snowden einsehen, aus dem dies hervorgehe.


02.04.2014 07:09:20 [faz]
NSA-Spähaffäre Keine Antworten aus Amerika
Von Aufklärung keine Spur: Bis heute haben die Amerikaner auf die Fragen der deutschen Regierung in der NSA-Spähaffäre nicht reagiert. Das hat die Bundesregierung nun auf Anfrage der Linkspartei eingestanden.
02.04.2014 09:35:36 [Zeit]
Türkische Provider geben sich als Google aus
Erdoğans Regierung fährt bei der Blockade von YouTube und Twitter schwere Geschütze auf. Viele Wege, die Zensur zu umgehen, gibt es nicht mehr.
02.04.2014 10:26:53 [Datenschutzticker]
E-Mail-Anbieter behalten sich Mitlesen von Nachrichten vor
Medienberichten zufolge hat Microsoft E-Mails auf Hotmail-Servern durchleuchtet, ohne dass dafür ein Gerichtsbeschluss vorlag. Ein Konzernmitarbeiter hatte Informationen über das Betriebssystem Windows 8 an einen Blogger weitergegeben. Dadurch, dass Microsoft eigenmächtig E-Mails des Mitarbeiters bei Hotmail gescannt hat, konnte dieser überführt werden. Es entsteht aber ein fader Beigeschmack, ob der Zweck die Mittel heiligt.
02.04.2014 12:41:55 [Netzpolitik]
NSA-Aufklärung: Deutschland fragt, die USA bleiben stumm. Aber will Deutschland wirklich eine Antwort?
Oder ist die Bundesregierung vielleicht überhaupt nicht daran interessiert, Antworten zu bekommen? Würden dadurch vielleicht Informationen ans Licht kommen, die eher unangenehm sind, zum Beispiel über die Vermutungen der Zusammenarbeit mit dem BND, die seit Beginn der Enthüllungen im Raum stehen? Auch sonst gab man sich in der Vergangenheit vertrauensselig, beispielsweise der damalige Innenministers Friedrich, dessen Ausflug nach Washington, um die USA zur Rede zu stellen, ein peinliches Desaster darstellte. Korte kritisiert:
02.04.2014 16:06:39 [netzpolitik.org]
Verhandlungen des BND zum EU-No-Spy-Abkommen sind geheimer als “Streng geheim”
Heute morgen hatten wir darüber berichtet, dass Jan Korte von Die Linke unter anderem eine Kleine Anfrage zu den Verhandlungen des EU-No-Spy-Abkommens - Achtung: nicht das gescheiterte deutsche No-Spy-Abkommen - gestellt hatte. Da dachten wir noch, es herrsche Schweigen der Bundesregierung. Mittlerweile liegt uns die Antwort vor und wir stellen fest: Das Schweigen hat einen Umfang von insgesamt drei Seiten.
03.04.2014 09:23:04 [Kontext]
Anonyme Truppe, die alles darf?
Die grün-rote Landesregierung in Baden-Württemberg will eine Kennzeichnungspflicht für Polizisten. Die Polizeigewerkschaften laufen dagegen Sturm und sehen sich "unter Generalverdacht gestellt". Dabei hat just ein Ereignis in Stuttgart jede Menge Argumente dafür geliefert, dass Ordnungshüter identifizierbar sein sollten: der Schwarze Donnerstag. Für den Hamburger Polizeiprofessor Rafael Behr ist das nicht zuletzt eine Frage des Selbstschutzes.
03.04.2014 10:03:54 [Politropolis]
Scharlatane im Vollzug • Demagogen auf Sendung
Im Gegensatz zur direkten oder Rätedemokratie gehört es zum Wesen der parlamentarischen, dass in freien, gleichen und geheimen Wahlen das Volk bestimmte Kandidatinnen und Kandidaten mit einem Mandat ausstattet. Dieses Mandat berechtigt dazu, die wählenden Bürger formal und nach Auftragsinhalt zu vertreten. Nun, in der Ära des Post-Heroismus und der Glorifizierung des individuellen Glücks, unterliegt dieser Demokratiebegriff einer Revision..
03.04.2014 14:13:17 [Kritische Wissenschaft - critical science]
Manipulation: Missbrauch psychologischer Tricks
Was ist Manipulation? Worin unterscheiden sich intellektuelle und emotionale Manipulation? Kann Manipulation positiv z.B. befreiend, sein oder ist sie immer negativ und begrenzend? Gibt es eine Rechtfertigung für Manipulation oder ist Manipulation immer das Ausnutzen einer überlegenen Position? Dies ist ein Teil der Frage, die in einem neuen Buch zu Manipulation beantwortet werden (sollen).
03.04.2014 16:23:46 [Netzpolitik.org]
UN-Menschenrechtsausschuss stellt fest: USA müssen bei der Wahrung von Menschenrechten umfassend nachbessern
Vor Kurzem hat der Menschenrechtsausschuss der Vereinten Nationen in Genf getagt, um zu prüfen, ob einzelne Staaten Menschenrechtsverletzungen begehen. Zu den Staaten gehörten zum ersten Mal seit 2006 auch die USA. Einen wichtigen Punkt bei der Prüfung, ob dort gegen den Internationalen Pakt über bürgerliche und politische Rechte (ICCPR) verstoßen wurde, stellten die Überwachungspraktiken der Geheimdienste dar.
04.04.2014 12:34:15 [WDR]
Steuerbetrug mit Registrierkassen ist offenbar ein Massenphänomen
... Um diese "schwarzen Schafe" einzufangen, fordert Walter-Borjans eine gesetzliche Pflicht zum Einbau von Sicherheits-Software in elektronischen Kassen. Entsprechende Systeme gibt es bereits. Sie funktionieren ähnlich wie Fahrtenschreiber und registrieren jeden Vorgang - auch die auf dem Kassenzettel unsichtbaren. Allerdings werden sie bislang wenig genutzt. Der Minister kann sich ein Gesetz vorstellen, das bei neuen Registrierkassen den Einbau des Sicherheits-Chips zwingend vorschreibt. Zusätzlich soll die Herstellung und der Vertrieb von Manipulations-Software verboten werden.
04.04.2014 21:43:30 [netzpolitik.org]
Europol weitet Zusammenarbeit mit US-Militär aus – Auch das BKA war in zivil-militärischen Datentausch involviert
Die EU-Polizeiagentur Europol will in weiteren Bereichen mit dem US-Militär kooperieren. Dies teilte die Agentur gestern in einer Pressemitteilung mit
06.04.2014 12:33:26 [Die Wahrheit brennt]
Straßenkameras mal näher betrachtet...
Da ich als Außendiensttechniker naturgemäß viel auf den Straßen in NRW unterwegs bin, ist mir der sprunghafte Anstieg von Kameras an Autobahnen und Landstraßen, sowie an Ampeln nicht entgangen - Dieser Sache bin ich mal nachgegangen....
06.04.2014 19:43:47 [Karlshochschule]
Was ist der Sinn und Zweck von … Überwachung, Big Data etc. ?
Sascha Lobo bringt in einem Artikel der FAZ das Problem rund um Überwachung und “Big Data” auf den Punkt und lenkt die Debatte endlich dahin, wo sie eigentlich hingehört, in das Zentrum menschlichen Denken und Handelns. Überwachung ist keine Erfindung des Internets, es ist offenbar eher ein menschliches Grundbedürfnis. Es gibt auch nicht DIE Überwachung. Überwachung an sich erfolgt in Abstufungen und manigfaltigen Ausformungen.
06.04.2014 19:45:01 [Telepolis]
"I-Checkit": Mehr Kontrollen von Reisenden
Interpol fordert im Windschatten der Suche nach MH370 die Aufrüstung von Grenzkontrollen. Die internationale Polizeiorganisation Interpol kocht bei der Suche nach dem vermissten Flug MH370 ihr eigenes Süppchen und wirbt für die vermehrte Kontrolle von Reisebewegungen. Hierauf macht der US-Aktivist Edward Hasbrouck aufmerksam, der sich seit Jahren für ungehinderte und nicht protokollierte Grenzübertritte stark macht.
06.04.2014 19:48:11 [Heutigentags]
Datenklau: Schon wieder versagt
Böse Menschen sind erneut in den Besitz von Millionen Datensätzen von Internetnutzern gekommen. Zum Glück arbeiten bei der Staatsanwaltschaft Verden einige schlaue Leute, die das gemerkt haben. Problematisch ist nur, dass sich die Sicherheitsbehörden mal wieder selbst im Weg stehen. Auch dieser zweite bekanntgewordene Datendiebstahl innerhalb weniger Monate offenbart ein Versagen der Behörden und Anbieter.
07.04.2014 10:26:25 [Netzpolitik]
Maas fordert Provider zum besseren Kundendatenschutz auf – Aber können die wirklich was für die Passwortpanne?
In diesem Jahr wurden bereits zwei größere Datenpannen bekannt: Zuerst informierte das BSI im Januar nach einiger zweifelhafter Verzögerung darüber, dass ein Datenträger mit 16 Millionen Accountzugangsdaten gefunden worden sei und letzte Woche hat der Spiegel verkündet, man habe weitere 18 Millionen Datensätze sichergestellt. Das BSI gab heute bekannt, dass ursprünglich 21 Millionen Accountdaten vorgelegen hätten, aber nach “Bereinigung” noch 18 übrig geblieben wären.
07.04.2014 12:29:55 [IKNews]
Totale Überwachung: Der Bürger als gläserner Mensch
Es ist schon erstaunlich, wie Menschen innerhalb einer Generation freiwillig auf ihre Freiheit und Grundrechte verzichten. Der Wegbereiter war der 11 September 2001 und die Planierwalze ist die EU. Niemand scheint sich mehr zu fragen, warum sollte die EU über meine Rechte entscheiden?
07.04.2014 17:50:46 [EAID]
Vorratsdatenspeicherung: Notwendigkeit nicht nachgewiesen!
Der Europäische Gerichtshof wird voraussichtlich am 8. April sein Urteil über die EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung (Richtlinie 2006/24/EG v. 15. 3. 2006) sprechen, die die Mitgliedstaaten zur Speicherung der Verkehrsdaten der Telekommunikation verpflichtet.


08.04.2014 12:27:24 [Netzpolitik]
Vorratsdatenspeicherung ist weg. Ganz sicher?
...Innenminister De Maizière ist ein wenig direkter und will eine “verfassungsgemäße Neuregelung”, was uns bereits eine Ahnung dessen beschert, dass man nun versuchen wird, durch geschicktes Hin- und Herbiegen die Bedingungen des EuGH mit einer möglichst umfassenden Speicherung überein zu bringen.
08.04.2014 13:17:28 [Tautenhahn Blog]
Weil es im Koalitionsvertrag steht
Die Vorratsdatenspeicherung verstößt gegen Grundrechte. Eine entsprechende Richtlinie der EU, die seit Jahren gilt und auch in Deutschland immer wieder Gegenstand kontroverser Diskussionen war und ist, hat der EuGH heute gekippt. Während Datenschützer aufatmen, arbeiten die Regierungsparteien an einer neuen PR-Strategie. Die hatten sich nämlich in ihrem Koalitionsvertrag mit Ansage auf den Verstoß gegen die Grundrechte geeinigt.
08.04.2014 13:18:13 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Regierung will EU-Verbot von Datenspeicherung umgehen
Innenminister de Maiziere will nach dem EU-Verbot der Vorratsdatenspeicherung für Deutschland eine „rasche Einigung“. Die europäischen Richter lehnen eine Speicherfrist von zwei Jahren ab. De Maiziere hält eine Speicherdauer von drei bis sechs Monaten, wie die Koalition sie plane, mit dem Urteil für vereinbar.
08.04.2014 15:34:35 [P-Magazin.de]
GroKo: Vorratsdatenspeicherung vom Tisch?
Es ist ein Etappensieg für den Schutz der Grundrechte in Europa: Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat mit seinem heutigen Urteil die EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung gekippt.
Insbesondere sei die Vorratsdatenspeicherung dazu geeignet, bei den Betroffenen – 500 Millionen Europäern – das “Gefühl zu erzeugen, dass ihr Privatleben Gegenstand einer ständigen Überwachung ist”, so die Begründung. Was macht die GroKo aus dem Urteil?

08.04.2014 17:28:29 [Wiesaussieht]
Der EuGH zwischen Normen- und Maßnahmenstaat
Der EuGH hat heute sein Urteil über die EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung gesprochen. Auf der Homepage von Malte Spitz findet man das Urteil, wie auch die Pressemitteilung zum Urteil. Zwar war eine Ablehnung der Richtlinie nach dem Plädoyer des Generalanwalts zu erwarten, allerdings ist der Urteilstenor trotzdem eine Überraschung. Die Richtlinie, so der EuGH, verstosse insgesamt gegen die europäischen Grundrechtscharta und ist daher nicht weiter zu prüfen, wie in den Randnummern 69 bis 71 festgestellt wird.
08.04.2014 22:43:07 [Netzpiloten]
Geknackte E-Mail-Postfächer: Nach dem Hack ist vor dem Hack
Kriminelle gelangten an die Zugangsdaten von mindestens drei Millionen deutscher Kunden. Alle großen deutschen und mehrere internationale E-Mail-Anbieter sind von diesem Identitätsdiebstahl betroffen. Der Vorfall zeigt auch, dass der Schutz unserer digitalen Identität immer wichtiger wird.
09.04.2014 07:19:02 [Die Presse]
USA verwehren Merkel Einblick in ihre NSA-Akte
Die deutsche Regierung hatte die USA bereits im Oktober um Auskunft über die Geheimdienst-Akten gebeten. Offenbar erfolglos.
09.04.2014 09:12:36 [heise]
Hintergrund: Die Vorratsdatenspeicherung – Eine Geschichte des "Policy Laundering"
Der EuGH hat die bestehende Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung gekippt. Dass es höchstwahrscheinlich zu einer Neuauflage kommen wird, zeigt ein Blick in die Geschichte der Vorratsdatenspeicherung.
09.04.2014 11:26:26 [Netzpolitik]
Tagesthemen erklären Vorratsdatenspeicherung
Einer der Vorteile eines EuGH-Urteils zur Vorratsdatenspeicherung: Zur besten Sendezeit wird ausführlich über die Gefahren dieser anlasslosen Überwachung berichtet. Die ARD-Tagesthemen erklärten gestern über sechs Minuten lang anhand der rausgeklagten Vorratsdaten von Malte Spitz und mit einem Besuch bei einem Sektempfang von Digital Courage, warum diese Datensammlung gefährlich ist.
09.04.2014 12:11:10 [RandZone]
Der EuGH und die Vorratsdatenspeicherung
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat gestern entschieden, daß die EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung nicht mit dem EU-Recht vereinbar ist. Die bisherige “rechtliche” Grundlage für die massenhafte Überwachung und Bespitzelung von Millionen EU-Bürgern ist also Makulatur. Selbstverständlich ist diese Entscheidung auch ein großer Erfolg der europäischen Massenbewegung gegen die Vorratsdatenspeicherung, denn diese hat ganz sicher dazu beigetragen, daß das Gericht sich immerhin zu
09.04.2014 12:20:20 [Netzpolitik]
Binninger tritt von Vorsitz des NSA-Untersuchungsausschusses zurück. Sensburg soll Nachfolger werden
Die Gründe für Binningers Rücktritt? Er wirft der Opposition eine zu einseitige Fixierung auf die Vernehmung Edward Snowdens vor, die mehr der “parteilichen Profilierung” denn der Aufklärung dienlich sei. Bereits im Vorfeld hatte er klargestellt, dass er das für reine Aufmerksamkeitshascherei hielt und statuierte, nicht die medial wirksamsten Zeugen vernehmen zu wollen, sondern diejenigen, die am meisten zur Aufklärung beitragen. Und das könne Snowden nicht.
09.04.2014 15:04:34 [Netzpolitik.org]
“Facebookstreifen” verletzen Meinungsfreiheit und Persönlichkeitsrecht – Als Grundrechtseingriffe führen sie zu “panoptischen Effekten”
Virtuelle Streifen in Sozialen Netzwerken können einen hohen Grundrechtseingriff darstellen und sind nicht generell durch die Strafprozessordnung gedeckt. Zu diesem Schluss kommen die Autoren Markus Oermann und Julian Staben in ihrem Aufsatz “Auf Facebookstreife: polizeiliche Maßnahmen in sozialen Netzwerken als mittelbare Grundrechtseingriffe?”, der auf einer Veröffentlichung von letztem Jahr beruht.
09.04.2014 20:21:12 [mdr.de]
Kritik an geplantem Auto-Notrufsystem eCall
..Laut Recherchen des ARD-Magazins FAKT ermöglicht es auch eine Überwachung des Fahrzeuges.
09.04.2014 20:41:39 [ceiberweiber.at]
NSA-Totalüberwachung in Österreich?
Die NSA speichert die gesamte Kommunikation von sechs Ländern und möchte dies auf die ganze Welt ausweiten - einer der betroffenen Staaten ist Österreich, was manche verwundert. Denn was sollte so interessant sein an einem EU-Mitglied mit etwas mehr als acht Millionen EinwohnerInnen, um diesen Aufwand zu rechtfertigen?

10.04.2014 11:03:53 [Alles Schall und Rauch]
Technischer Direktor der NSA bestätigt Snowden
Binney sagt, was Edward Snowden bisher an Abhörprogrammen ans Licht gebracht hat stimmt, er kann es bestätigen. Die ganze Welt steht unter der Beobachtung der NSA. Die Transatlantiker in Berlin wollen aber eine Aufdeckung verhindern, wollen was die NSA in Deutschland macht nicht an die Öffentlichkeit bringen und tun alles um den Untersuchungsausschuss zu sabotieren. So handeln nur Landesverräter!
10.04.2014 12:39:30 [pressefreiheit-in-deutschland.de]
Whistleblower: Helden oder Verräter?
Whistleblower wie Edward Snowden, Chelsea Manning oder John Kiriakou decken Missstände auf. Doch die US-Regierung sucht Snowden mit internationalem Haftbefehl. Die deutsche Bundesregierung hat das bislang nicht infrage gestellt ...
10.04.2014 15:14:45 [NachDenkSeiten]
Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur Vorratsdatenspeicherung, ein Weckruf zum Umdenken
Dass der Gerichtshof die Vorratsdatenspeicherungsrichtlinien von Anfang an für ungültig erklären würde und damit außer Kraft setzt, hatte wohl kaum jemand erwartet. Die Richter sehen durch die Richtlinie über die Vorratsspeicherung von Kommunikationsdaten aus dem Jahre 2006 die „Charta der Grundrechte der Europäischen Union“, speziell die Rechte auf Achtung des Privatlebens sowie auf den Schutz personenbezogener Daten verletzt. Sie rechnen gründlich mit der Verharmlosung ab, wonach ja nur Verbindungsdaten und keine Kommunikationsinhalte gespeichert würden.
10.04.2014 15:36:54 [Spiegel.de]
Chaos-Start im Bundestag: NSA-Ausschuss unterbricht Sitzung wegen Snowden-Streit
Der NSA-Untersuchungsausschuss verzettelt sich in Auseinandersetzungen. Union und SPD haben den Beschluss über eine Einladung Edward Snowdens verschoben, die Opposition wittert einen Verfahrenstrick.
 Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (31)
01.04.2014 12:46:55 [Informationsdienst Gentechnik]
Brasilien könnte Glyphosat aus dem Verkehr ziehen
Die Nummer eins der chemischen Unkraut- vernichtungsmittel könnte in Brasilien aus dem Verkehr gezogen werden. Laut Medienberichten hat ein Bundesstaatsanwalt beantragt, die Zulassung von Glyphosat und weiterer Herbizidwirkstoffe vorerst auszusetzen. In Deutschland hingegen erhielt der Hersteller, der Agrarmulti Monsanto, das OK für das glyphosathaltige „Roundup Rekord“.
02.04.2014 06:55:32 [Netzfrauen ]
Klimawandel: Das ignorierte Problem - Säge nicht den Ast, auf dem Du sitzt! Jetzt ist die Zeit, um für zukünftige Generationen zu handeln!
USA in Zeiten des Klimawandels! „Unsere Kinder sollen nicht in einem Amerika leben, das durch die zerstörerischen Kräfte eines immer wärmeren Planeten bedroht wird“, sagte Obama in seiner ersten Rede nach der historischen Wiederwahl. Doch was ist außer diesem Versprechen geblieben? Wie so manch andere Versprechen ist auch dieses einfach verpufft. Obamas zweite Amtszeit weckte gerade unter den Umweltschützern Hoffnungen auf eine Klimainitiative, aber in Zeiten hoher Schulden und Hunger na
02.04.2014 12:29:42 [Informationsdienst Gentechnik]
„Anbau von Gentechnikpflanzen ist volkswirtschaftlich unsinnig“
Bis Freitag tagen die Agrarminister der Bundesländer in Cottbus. Dabei geht es auch um nationale Anbauverbote für gentechnisch veränderte Pflanzen: soll sich Deutschland auf EU-Ebene dafür einsetzen – und wenn ja, welche Details sind wichtig? Neu erfunden werden müssten sie nicht, meint Felix Prinz zu Löwenstein, der Vorsitzende des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW). Man könne sich an einem Beschluss des EU-Parlaments orientieren. Ein Anbau von Gentech-Pflanzen könne jedenfalls hohe Kosten für die Gesellschaft verursachen.
02.04.2014 13:10:47 [greenpeace-magazin.de]
Pflanzenschutzmittel gefährden Feldvögel
Der großflächige Einsatz von Pflanzenschutzmitteln in der Landwirtschaft gefährdet zunehmend Vögel auf Feldern. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie im Auftrag des Umweltbundesamtes (UBA).
02.04.2014 16:40:53 [n-tv.de]
Müll bedroht die Lebewesen der Weltmeere
Millionen Tonnen Müll landen jedes Jahr im Meer. Die Abfälle treiben in entlegendste Regionen, so auch fernab von Land im Indischen Ozean. Der Müll bereitet nicht nur bei der Suche nach dem Wrack von Flug MH370 Probleme - das ganze Ökosystem ist Gefahr.
02.04.2014 19:03:38 [FoodWatch]
Monsanto macht durch Soja-Saatgut enorme Gewinne
Die wachsende Nachfrage nach Soja-Saatgut hat dem US-Agrarkonzern Monsanto einen Gewinnsprung beschert. Der Überschuss im Ende Februar abgelaufenen zweiten Quartal des Geschäftsjahres wuchs um knapp 13 Prozent auf 1,67 Milliarden Dollar, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte.
03.04.2014 07:35:01 [Oeconomicus]
Aluminium – Leichtmetall mit schweren gesundheitlichen Folgen?
Für die Herstellung werden große Mengen Rohstoffe und Energie benötigt. Die Gewinnung kann, wie vor gut einem Jahr in Ungarn passiert, zu Umweltkatastrophen beachtlichen Ausmaßes führen. Und aus Studien geht hervor, dass die toxische Wirkung des Leichtmetalls nicht zuletzt direkten Einfluss auf unsere modernen Zivilisationskrankheiten wie Alzheimer und Allergien hat.
[...]

03.04.2014 10:43:21 [Informationsdienst Gentechnik]
Anbauverbote noch in diesem Jahr möglich
Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) geht davon aus, dass EU-Staaten noch dieses Jahr mehr Möglichkeiten erhalten, eigene Anbauverbote für gentechnisch veränderte Pflanzen zu erlassen. Die bisherige Sperrminorität, die neben Frankreich und Großbritannien auch von Deutschland mit gebildet wurde, beginne zu bröckeln.
03.04.2014 16:22:34 [Informationsdienst Gentechnik]
US-Behörde lehnt Kennzeichnung von Genfood ab
Lebensmittel, die Zutaten aus gentechnisch veränderten Pflanzen enthalten, müssen in den USA nicht gekennzeichnet werden. Und wenn es nach der Lebensmittelbehörde geht, soll das auch so bleiben. Ihre Chefin plädiert für freiwillige Kennzeichnungen, wie sie Kongressabgeordneten erklärte. Damit würden schärfere Regeln einzelner Bundesstaaten aufgehoben.
04.04.2014 05:04:10 [Grenzwissenschaft Aktuell]
Unbekanntes Atmosphären-Phänomen: Meteorologen entdecken riesiges unsichtbares Loch über der Südsee
Über der Südsee hat ein internationales Forscherteam ein bisher unbekanntes Atmosphären-Phänomen entdeckt. In einer Schicht, die durch ihre chemische Zusammensetzung den Transport der meisten natürlichen und menschgemachten Stoffe in die Stratosphäre verhindert, befindet sich über dem tropischen Westpazifik ein natürliches, unsichtbares Loch von mehreren tausend Kilometern Ausdehnung.
04.04.2014 10:26:37 [ksta]
Tiersterben in Leverkusen Eine Million Bienen vergiftet
Bis zu zwei Drittel aller Bienen der Völker entlang des Rheins in Rheindorf-Süd und Hitdorf sind durch Vergiftung gestorben. Nun suchen Experten nach dem Verursacher. Eine Verunreinigung des Rheinwassers ist unwahrscheinlich.
04.04.2014 10:48:39 [The Intelligence]
Überschwemmt der Plastikmüll die Erde? – Haben wir aus “Plastic Planet” nichts gelernt?
Immer wieder schockieren uns Bilder von toten Fischen und Seevögeln, die in den Weltmeeren schwimmenden Kunststoff mit Nahrung verwechselt haben. Auf die vielfältigen Gefahren, die von Plastikverpackungen und -flaschen ausgehen, wies der österreichische Filmemacher Werner Boote bereits in seinem 2009 gedrehten Dokumentarfilm “Plastic Planet – Wir Kinder des Plastikzeitalters” hin.
05.04.2014 05:28:08 [br.de]
Die bittere Wahrheit
Pflanzen schmecken bitter, um sich vor Fressfeinden zu schützen. Menschen mögen Bitteres nicht gern, obwohl es uns gut tut.
05.04.2014 08:53:06 [Netzfrauen ]
Millionen Bienen vergiftet - Lebensmittelversorgung ist bedroht
Entlang des Rheins in Hitdorf und Rheindorf bei Leverkusen sind auffällig viele Bienen mit Vergiftungserscheinungen, bei den dortigen Imkern registriert worden. Die Insekten seien seit Montagnachmittag lebensschwach an den Bienenstöcken angekommen und verendet. Bis zu zwei Drittel aller Bienen der Völker sind betroffen, eine Million Bienen, so neue Schätzungen aus dem Veterinäramt, sind bei dem rätselhaften Bienensterben am Montag und Dienstag verendet.
05.04.2014 14:47:13 [Global Voices]
Umweltkatastrophe: In Kolumbien verursacht eine Dürre den Tod von Tausenden von Tieren
Eine Dürreperiode in Paz de Ariporo in der Casanare-Region, die zum Tod von mehr als 20.000 Tieren geführt hat — darunter Wasserschweine, Brillenkaimane [de] und Rinder — hat die Welt erschüttert und sowohl Aktivisten als auch Umweltorganisationen alarmiert.
05.04.2014 17:42:20 [Polenum]
Bürger zur Klimapolitik
Ein Großteil der Deutschen, Chinesen und Amerikaner findet es gerecht, wenn beim Klimaschutz der bezahlen soll, der das Klima schädigt.
06.04.2014 16:06:29 [der newsblog]
Österrreich: EU-gefördertes Projekt weitet Green Care auf Wälder aus
Green Care WALD: Zwischen Bäumen aufblühen - zur Gesundheitswirkung von Wäldern. Ein neues Teilprojekt der Landwirtschaftskammer Wien.
06.04.2014 16:08:36 [nwzonline.de]
Wie Plastik die Meere und Lebewesen vermüllt
Im Sand, in Seehunden, in Fischen: Überall ist Plastik. Selbst am Strand von Dangast lassen sich Plastiktüten aus dem Sand kratzen. Oldenburger Forscher schlagen Alarm.
07.04.2014 12:39:59 [Informationsdienst Gentechnik]
Gegenwind aus Deutschland für Gentechnik-Mais 1507 und TTIP
In der deutschen Politik häufen sich skeptische Töne zur bevorstehenden Zulassung des gentechnisch veränderten 1507-Mais. Der Bundesrat stimmt diese Woche über eine gentech-kritische Vorlage ab, auch die bislang eher aufgeschlossene CDU zieht nun mit der Forderung nach nationalen Anbauverboten in den Europawahlkampf. Das Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) bekommt ebenfalls Gegenwind.
07.04.2014 13:07:48 [rp-online.de]
Neuer Trend – Gemüse im Glas
Laut einer neuen Studie sind täglich sieben Portionen Obst und Gemüse ideal für die Gesundheit. Doch Kräuter, Spinat und Kohl in fester Form sind nicht jedermanns Sache. Eine Alternative sind grüne Smoothies.
08.04.2014 10:43:03 [Infosperber]
Mysteriöse Todesfälle: Monsanto-Gift im Verdacht
Zehntausende sind schon am mysteriösen Nierenversagen gestorben. Jetzt nimmt eine Studie das Herbizid Roundup ins Visier. Seit Mitte der 90er Jahre sind in Sri Lanka, El Salvador, Nicaragua und Costa Rica Zehntausende von Reis- und Zuckerrohr-Bauern an einem mysteriösen Nierenversagen gestorben. Hundertausende mussten hospitalisiert werden.
08.04.2014 12:30:05 [Informationsdienst Gentechnik]
Gentechnik-Riese kauft italienischen Pasta-Weizen
Der Schweizer Agrarkonzern Syngenta hat einen der führenden italienischen Weizenzüchter aufgekauft. Die Società Produttori Sementi Bologna (PSB) ist laut eigenen Angaben die älteste Saatgutfirma Italiens und züchtet vor allem Hartweizen für die Nudelproduktion. Syngenta schielt auf den Pastamarkt, den der Hersteller von Gentechnik-Saatgut und Pestiziden mit 16 Milliarden Dollar beziffert.
08.04.2014 17:25:54 [Netzfrauen ]
Schmetterlingssterben durch Monsanto
Ein Massenmord geschieht – heimlich, still und leise, weil die ermordeten keine Stimme haben um laut zu schreien. Wir dürfen nicht warten, bis die an der Reihe sind, die ihren Schmerz und ihr Leid laut herausschreien können. Diese Monarch-Falter, die sich von Seidenpflanzen ernähren, waren einst im mittleren Westen weit verbreitet. Jetzt werden sie aufgrund der GVO-Kreationen von Monsanto und der Pestiziden ausgerottet.

09.04.2014 08:11:03 [ISW - Institut für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung e.V.]
Der Klimawandel ist kein Hirngespinst.
Aktueller IPCC-Report bestätigt und verschärft die bisherigen Bewertungen und die prognostizierten Bedrohungen. Ein kurzes halbtägiges Nachrichtengewitter mit mehr oder weniger drastischen, apokalyptischen
Zukunftsszenarien wurde verbreitet, z.B. in der ARD: „Erderwärmung verschärft Gefahr von
Wirtschaftskrisen und Kriegen. Treibhausgasemissionen vergrößern in den nächsten Jahrzehnten
das Risiko für Bürgerkriege, Hungersnöte und Überflutungen.“

09.04.2014 09:10:56 [Stop ESM-Blog]
Fünf Videos mit Wasser, das durch Fracking ent­flamm­bar wird
Das öffentliche Bewusstsein für die Risiken und Gefahren von hydraulischem Erd­gas-Fracking (Fracking) wächst zwar täglich, aber lange nicht so schnell wie die Praxis. Überall auf der Welt sorgt Fracking für einen gewaltigen, neuen Ener­gie­boom und Investoren stecken viel Geld in Energieunternehmen, die Fracking­anlagen schneller in Betrieb nehmen, als die Öffentlichkeit heraus­finden kann, was da eigentlich passiert.
09.04.2014 12:10:02 [Netzfrauen ]
Damit unsere Kinder und Enkelkinder nicht irgendwann sagen müssen: “Ihr müsst doch etwas davon gewusst haben!”
Guten Tag, liebe Leserinnen und liebe Leser! Ich habe eine ganze Weile die Füße still gehalten in der Hoffnung auf positive Entwicklungen in Deutschland, Europa und der Welt. Diese Hoffnung blieb bis jetzt eine Illusion, auch wenn man uns im Augenblick wieder mit den sogenannten „Wahlgeschenken“ verwöhnen will, oder soll ich sagen „ködern“ ?!

Der 25. Mai – EU-Wahlsonntag – ist ja nicht mehr weit entfernt und das „Wahlvolk“ soll ja die „guten Taten“ bis dahin noch im Hinterstübchen präsent haben. Ich will heute über ein paar Dinge schreiben, die mich mit ohnmächtigem Zorn erfüllen und darüber, wie wir uns eigentlich behandeln lassen, sind wir ein Volk von Feiglingen und Ignoranten geworden?

09.04.2014 20:46:19 [Telepolis]
Patente auf Leben - Wem gehört die Natur?
Monsanto erhebt Rechte an einer violette Karotte aus der Türkei. Möhren kennen wir vor allem in Orange. In anderen Farben wie Rot, Gold, Weiß oder Dunkelviolett sind sie hierzulande kaum bekannt. Nun erhebt Monsanto Geistige Eigentumsrechte auf eine violette Karotte aus der Türkei. Damit setzt der Saatgutkonzern die Tradition fort, aus Genmaterial Privateigentum zu machen. Das Unternehmen ist nur eines von vielen, die Patente auf Pflanzen und Tiere beanspruchen.
10.04.2014 10:57:47 [Gute Nachrichten]
Wal wird von Fischernetz befreit und bedankt sich auf seine Art
Es ist immer wieder erstaunlich, wie Tiere ihre Freude über eine geglückte Rettung zum Ausdruck bringen. Im folgenden Video kann man sehen, wie ein Team der Great Whale Conservancy einen tonnenschweren Wal im Golf von Kalifornien entdeckt. Als sich einer von ihnen mit Taucherbrille und Schnorchel dem Meeressäuger nähert, erkennt er, dass sich dieser in einem Fischernetz verfangen hatte.
10.04.2014 15:08:05 [Netzfrauen]
Zirkusluft riecht nicht nur nach Sägespänen
Als Kinder haben sie uns verzaubert: Wildtiere im Zirkus. Damals war uns nicht bewusst, wie hoch der Preis ist, den unsere „Stars“ für unser kurzes Vergnügen zahlen: Ein Leben in Gefangenschaft unter unwürdigen und grausamen Bedingungen. „Tyke2014“ gedenkt Elefantendame Tyke, die vor fast 20 Jahren nach einem Amoklauf mit 80 Kugeln getötet wurde. PETA will bis zu ihrem Todestag erreichen, dass das vor 10 Jahren geforderte Verbot von Wildtieren im deutschen Zirkus endlich durchgesetzt
10.04.2014 15:35:44 [zm-online.de]
Arzneimittel in der Umwelt ein globales Problem
Rückstände von Arzneimitteln belasten weltweit Gewässer, Böden und Lebewesen. In vielen Teilen der Erde lassen sich Spuren von mehr als 630 verschiedenen Wirkstoffen und Abbauprodukten nachweisen.
10.04.2014 16:12:54 [Informationsdienst Gentechnik]
Mais 1507 kaum unabhängig untersucht
Der gentechnisch veränderte Mais 1507 kann in der EU jederzeit zum Anbau zugelassen werden. Und das, obwohl es kaum unabhängige Untersuchungen der Risiken gegeben hat, kritisiert ein neuer Bericht des Vereins Testbiotech. Die verfügbaren Daten zum Gift, das der Mais produziert, stammen größtenteils von Forschern, die eng mit der Industrie verbunden sind, bilanziert Testbiotech nach einer umfassenden Literaturrecherche.
 Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Medizin, Ernährung (17)
01.04.2014 13:56:49 [zeitschrift-homoeopathie.de]
Das "tödliche Quartett": Homöopathie beim metabolischen Syndrom?
Interview: Roland Baur ist Internist und homöopathischer Arzt in Berlin. Als Lehrbeauftragter für Komplementärmedizin arbeitet er am Universitätsklinikum Charité Berlin. Was kann die Homöopathie beim metabolischen Syndrom?
01.04.2014 13:57:29 [Dorfling]
Gesundheitspolitik im Dienste der Wirtschaft
Bisher betrug der Beitrag zur Krankenkasse 15,5 Prozent des Einkommens. Der Arbeitgeberanteil lag bei 7,3 Prozent, der Arbeitnehmeranteil um 0,9 Prozent höher, also bei 8,2 Prozent. Ab 2015 soll das gerechter werden. Ab dann haben Arbeitgeber und Arbeitnehmer je 7,3 Prozent der Kosten zu tragen, der Beitrag sinkt demnach auf 14,6 Prozent des Einkommens. Das könnte einen zu dem Gedanken verleiten, dass Politik zum Wohle der Bürger gehandelt hat.
02.04.2014 04:47:49 [rp-online.de]
Diese Lebensmittel wirken gegen Krebs
Viele Menschen, die die Diagnose Krebs erhalten, wollen mehr tun, als nur auf chemische Mittel mit ihren belastenden Nebenwirkungen zu setzen. Am leichtesten lassen sich gesundheitliche Effekte durch die Ernährung erzielen - und tatsächlich zeigen Studien, dass bestimmte Lebensmittel speziell gegen Krebs wirksam sind.
02.04.2014 12:14:18 [zeitschrift-homoeopathie.de]
Merkel: Homöopathie bewegt die Familien in Deutschland
Angela Merkel fand auf dem letzten kleinen Parteitag der CDU mutige Worte zum Thema Homöopathie – für eine Politikerin. „Lassen Sie uns doch in der Partei auch über Homöopathie sprechen”, forderte die Kanzlerin...
04.04.2014 12:34:07 [Fachportal Naturheilkunde - Heilpraxisnet.de]
Neue Medikamente nur selten mit besserem Nutzen
Obwohl für die Neueinführung von Medikamenten verschärfte Transparenzregeln gelten und die Arzneien nach Vorgaben des Arzneimittelmarktneuordnungsgesetzes (AMNOG) einer Nutzenbewertung unterzogen werden, in der sie ihren Zusatznutzen gegenüber bereits zugelassenen Medikamenten unter Beweis stellen müssen, ist der therapeutische Fortschritt durch die vermeintlichen Innovationen oftmals nicht erkennbar.
05.04.2014 08:53:36 [Bio]
Bierbrot – simpel aber genial ohne Hefe oder Sauerteig nicht nur für Anfänger
Unser heutiges Grundrezept ist fantastisch einfach. Wer sich bisher nicht daran wagte, ein Brot selber zu backen, dem bietet sich ein Einstieg ohne Zusatzstoffe für dieses selbst hergestellte Grundnahrungsmittel.
05.04.2014 15:17:25 [heilpraxisnet.de]
Alternative Therapien so gut wie Schmerzmittel
Deutsche Forscher haben herausgefunden, dass bei chronischen Schmerzen alternative Methoden, wie etwa Physiotherapien, langfristig den gleichen Effekt haben, wie starke Schmerzmittel.
05.04.2014 21:06:43 [de.tv.yahoo.com]
Tabak soll Krebszellen abtöten
Rauchen schadet der Gesundheit, Rauchen verursacht Krebs – doch allein vom Tabak wird selten gesprochen. Nach einem Bericht der britischen "Daily Mail" könnte Tabak sogar dazu verwendet werden, Krebs zu bekämpfen.
06.04.2014 11:09:03 [Netzfrauen ]
Der Glücksschrei ist verstummt - Skandal um vergiftete Schuhe
Die überprüften Damenschuh-Modelle wiesen den 13fachen Wert der zulässigen Höchstgrenze auf. #Zalando hat erst am Freitagnachmittag den #Rückruf der betroffenen Schuhmodelle begonnen, obwohl von dem zuständigen Veterinär- und Lebensmittelamt Teltow-Fläming bereits seit dem 24. März ein Verbot bestand diese Artikel in den Verkehr zu bringen.
Löst ein Schuh eine Allergie aus, dann schwellen bei direktem Hautkontakt die Füße an, es entstehen Blasen und die Haut entzündet sich.

07.04.2014 08:50:01 [Welt]
So krank macht uns das Leben in der Stadt
Stadtbewohner haben ein deutlich höheres Risiko, psychisch zu erkranken, als Menschen, die auf dem Land leben. Allein die Gefahr der Schizophrenie ist doppelt so hoch.
07.04.2014 14:08:09 [Netzfrauen]
Hört auf unsere Kinder krank zu machen!
Schädliche Chemikalien können Kindern das Leben ganz schön madig machen. Das neue bunte T-Shirt verursacht Hautausschlag und selbst die warme Milch aus der Babyflasche kann ein Gesundheitsrisiko darstellen. Kinder sind keine kleinen Erwachsenen, ihr Körper reagiert empfindlicher auf Schadstoffe. Bei Chemikalien ist das Vorsichtsdenken plötzlich vergessen – Kinder bekommen die volle Giftdosis.Zu viel Zucker, Fettschadstoffe,Reste von Reinigunsgsmitteln, würden Sie das in einem Babybrei ver
08.04.2014 16:37:43 [ressetext.com]
Studien beweisen Wirksamkeit von Homöopathie
Alternativmediziner beklagen Manipulation der Medien durch Skeptiker
08.04.2014 17:26:22 [Fachportal Naturheilkunde - Heilpraxisnet.de]
Grüner Tee gut fürs Gehirn
Grüner Tee hat eine positive Wirkung auf das Gehirn beziehungsweise dessen kognitive Funktionen. Zu diesem Ergebnis kommt das Forscherteam um Professor Christoph Beglinger vom Universitätsspital Basel und Professor Stefan Borgwardt von den Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel in einer aktuellen Untersuchung. Veröffentlicht wurde die Studie in dem Fachmagazin „ Psychopharmacology“.
09.04.2014 14:02:41 [Fachportal Naturheilkunde - Heilpraxisnet.de]
"Verlorene Mädchen": Mehr Jungs an Atomkraftwerken
In den Gebieten, die nahe von Atomkraftwerken oder anderen Nuklearanlagen liegen, werden mehr Jungen als Mädchen geboren. Noch sei unklar, ob das Phänomen der „verlorenen Mädchen“ mit erhöhten Strahlungswerten zusammenhängt. Auch nach der Atom-Katastrophe von Tschernobyl waren weniger Mädchen zur Welt gekommen.
09.04.2014 19:53:28 [einartysken]
Jean-Marc Dupuis: Also jetzt gerate ich in Panik
Enormer Anstieg von Krebs: das Internationale Krebs- Forschungszentrum (CIRC) sieht eine Steigerung von 75 % von jetzt bis zum Jahr 2030 voraus.
Die Alzheimer-Krankheit macht irrsinnige Fortschritte und wird 2040 ca. 250 000 000 Personen ergriffen haben laut Welt Alzheimer Report von 2013.
Die Ausbreitung von Diabetes wird weltweit bis 2025 etwa 300 000 000 erreichen, laut Weltgesundheitsorganisation (OMS).

09.04.2014 23:58:48 [info.kopp-verlag.de]
Willkommen in der medizinischen Matrix: Die Grippe ist nicht die Grippe
Im Zusammenhang mit der Grippe gibt es zahllose Propagandaoperationen. An dieser Stelle will ich nur ein paar unglaubliche Fakten darlegen. In der Online-Ausgabe des British Medical Journal (BMJ) weist Dr. Peter Doshi auf eine Ungeheuerlichkeit hin.
10.04.2014 15:10:57 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Studie: Grippemittel Tamiflu ist ein Placebo
Im Vergleich zu einem Placebo verkürzt Tamiflu eine Grippe-Erkrankung um genau einen halben Tag. Das Medikament sei „hinausgeworfenes Geld“, so die Studie internationaler Wissenschaftler. Die Bundesländer orderten es zu Hochzeiten der Schweinegrippe und blieben auf Tamiflu im Wert 240 Millionen Euro sitzen.
 Arbeit, Gewerkschaft, Rente, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (33)
01.04.2014 14:13:53 [NachDenkSeiten]
Flächendeckende Mindestlöhne: Epochenwandel auf den Arbeitsmärkten – Sieg der Vernunft über neoklassisches Marktversagen
Das gesellschaftliche Megaprojekt eines flächendeckend gesetzlich regulierten Mindestlohns ist nicht mehr aufzuhalten. Sicherlich sind gegenüber dem lupenreinen, in sich konsistenten Konzept einer gesetzlich fixierten Lohnuntergrenze unter dem Druck massiver Kritik von Wirtschaftsverbänden und neoklassischen Ökonomieberatern auch problematische Kompromisse durchgesetzt worden. Dazu zählt die Vorgabe, Jugendliche unter achtzehn Jahren müssten vor der Wahl eines kurzfristig günstigen Mindestlohnjobs gegenüber einem Ausbildungsplatz „selbst geschützt“ werden.
01.04.2014 19:04:58 [Aktuelle Sozialpolitik]
Beschäftigung suchtkranker Menschen
Beschäftigung suchtkranker Menschen: Der Anderthalb-Liter-Job als soziales Experiment in Amsterdam - und vielleicht bald auch in Essen.
Amsterdam mal wieder, wird der eine oder andere sagen. Die experimentieren bekanntlich gerne herum, vor allem, wenn es um Drogen geht. Vor zwei Jahren haben Stadtverwaltung und Streetworker gemeinsam ein Konzept entwickelt: 19 langjährige Trinker, die für anderthalb Liter Bier am Tag gemeinnützige Arbeit verrichten. Die Bezahlung kommt - wenn man es genauer betrachtet - in drei Aggregatzuständen daher, wie Tobias Müller in seinem Artikel "Die Ausgekotzten räumen auf" berichtet:

01.04.2014 19:07:21 [n-tv]
Koalition einigt sich: Kein Mindestlohn für Langzeitarbeitslose
Der ab 2015 geplante gesetzliche Mindestlohn von 8,50 Euro soll nicht für die derzeit etwa eine Million Langzeitarbeitslosen gelten. Auf diesen Kompromiss habe sich Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles mit den anderen Ministerien verständigt, erfuhr die Nachrichtenagentur Reuters aus Unions-Kreisen.
01.04.2014 20:40:24 [.sozialticker.com]
10. April 2014 Brüssel: Erste große Konferenz über das bedingungslose Grundeinkommen auf EU-Ebene
PolitikerInnen sowie große europäische Organisationen, die in den Bereichen Gesundheit, Armut, Demokratie, Bildung und Umwelt arbeiten, diskutieren die potenziellen Vorteile des bedingungslosen Grundeinkommens beim Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss am Donnerstag, den 10. April 2014. Die Konferenz ist auch der formelle Startschuss für das neue Netzwerk Unconditional Basic Income Europe (UBIE), das sich rund um die Europäische BürgerInnen-Initiative „Bedingungsloses Grundeinkomm
02.04.2014 12:13:59 [gegen-hartz]
Hartz IV Bezieher sollen Heroinspritzen sammeln
Zigaretten, Kronkorken und Heroinspritzen sollen zukünftig in Berlin von Erwerbslosen beseitigt werden.
02.04.2014 12:40:44 [der newsblog]
Sozialverband fordert Mindestlohn für Langzeitarbeitslose vom ersten Tag
Sozialverband Deutschland (SoVD): Langzeitarbeitslose vom ersten Tag an in Mindestlohn einbeziehen - keine Niedriglohn-Einsatzreserve schaffen.
02.04.2014 14:01:58 [Aktuelle Sozialpolitik]
Über den Wolken geht es weniger um grenzenlose Freiheit
Über den Wolken geht es weniger um grenzenlose Freiheit, als um Gehälter, Altersversorgung und Sparprogramme. Wie unten auf dem Boden. Zur Arbeitsniederlegung der Lufthansa-Piloten. Die "Lufthansa steht vor historischem Streik", so hat die FAZ einen ihrer Artikel überschrieben, der sich mit der bevorstehenden dreitägigen Arbeitsniederlegung der Piloten der Lufthansa beschäftigt. Und schaut man nur auf die nackten Zahlen, dann kann man dieser Kategorisierung nicht widersprechen: 5.400 Piloten des Konzerns, zu dem auch Germanwings gehört, werden ab Mittwoch drei Tage lang den Betrieb des Unternehmens so gut wie komplett lahmlegen - fast 4.000 Flüge werden abgesagt und 425.000 Passagiere von dem Arbeitskampf betroffen sein.
02.04.2014 16:09:19 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Mindestlohn: Schwarz-Rot schützt Hoteliers und Zeitungs-Verlage
Die Bundesregierung hat den Mindestlohn beschlossen. Es gibt zahlreiche Ausnahmen: Zeitungsverleger und Hoteliers hatten mit ihrer Lobbyarbeit Erfolg. Wegen des Gleichheitsgrundsatzes dürfte die Regelung vor dem Bundesverfassungsgericht keinen Bestand haben.
02.04.2014 18:59:10 [n-tv]
Bedeutung des Wortes "Minimum": Der Mindestlohn ist eigentlich keiner
Die Arbeitsministerin feiert den Durchbruch beim Mindestlohn. Doch Moment - nicht alle bekommen ihn. Die Begründungen sind fadenscheinig und verschleiern die Wählertäuschung, die im Mindestlohn angelegt ist.
03.04.2014 11:56:36 [The European]
Elitäre Streikrechts-Brecher
Konservative und Wirtschaftsleute wollen den Lufthansa-Streik missbrauchen und das Streikrecht brechen. Sonst geht’s aber noch?
03.04.2014 18:42:36 [Politik im Spiegel]
Aktuelles zum Thema Hartz IV, BA, Jobcenter, SGB II, Soziales usw.
Heute u.a. zu den Themen: Neue Weisungen zu § 42 SGB II | Neue SGB II – Folien im Netz | Diverse Papiere zu Datenschutz und „Rechtsvereinfachung“ | Angemessene Wohnfläche und Unzumutbarkeit von Kostensenkungsaufforderungen. | Tacheles hat (endlich) einen neuen Webauftritt | Bei gewonnenen Widersprüchen Auslagenpauschale von 20 EUR geltend machen! | Die AG SBV Schuldnerberatung fordert: Der Zugang zu Energie als soziales Recht.
04.04.2014 19:31:56 [T-Online]
Schwachpunkt Kontrolle: 5.000 Mindestlohn-Kontrolleure fehlen
Neue Kritik an dem von der Bundesregierung geplanten Mindestlohn. Die Linkspartei sieht die Durchsetzung wegen Personalmangel in den Behörden gefährdet. "Die Kontrollen sind ein zentraler Schwachpunkt. Millionen sollen profitieren, aber im Gesetz fehlen jegliche Vorkehrungen für die Durchsetzung in der Fläche", sagte Partei-Chefin Katja Kipping den "Ruhr Nachrichten" und forderte: "Der Bund muss 5000 neue Mindestlohn-Kontrolleure einstellen. Sonst bleibt es ein Mindestlohn Light." Vorgesehen ist, dass die Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Zolls den Mindestlohn kontrolliert.
05.04.2014 06:03:10 [Fassadenkratzer]
“Arbeitsmarkt” – der Mensch als Ware
„Der Kapitalismus ist die Macht geworden, die noch einem Rest des Menschenwesens den Charakter der Ware aufdrückt: der Arbeitskraft.“ (Rudolf Steiner)
Das Wort „Arbeitsmarkt“ gehört heute im öffentlichen Leben ganz selbstverständlich zum gängigen Vokabular, das keinerlei Anstoß mehr erregt und über das kaum jemand nachdenkt. Es bedeutet aber nichts weniger als die menschliche Ungeheuerlichkeit, dass Einkommen suchende Menschen ihre Arbeitskraft auf dem (virtuellen) Markt zum Verk

05.04.2014 08:52:24 [duckhome.de]
Das Bundesamt für Lügen und der Nominallohn
Jauchzen und Singen all überall. Das Bundesamt für Lügen (Statistik) hat festgestellt, das im Jahr 2013 der Nominallohn um 1,4 Prozent gestiegen sind. Die Schlagzeile wurde praktisch von allen deutschen Medien gebracht. In der Mitteillung des Bundesamtes ist dann weiterhin die Rede von einer Infaltion von 1,5 Prozent und einem um 0,1 Prozent gesunkenen Reallohn. Im weiteren wird auch noch am Rande erwähnt, dass die unteren Lohngruppen und die Niedriglöhner kaum zugelegt haben, aber die Schla
05.04.2014 19:25:48 [Aktuelle Sozialpolitik]
Einen Tod muss man sterben
Einen Tod muss man sterben - oder aber eine Typologie guter versus schlechter Betriebspraktika entwickeln, normieren und kontrollieren. Beides ist unangenehm. Der Mindestlohn, der gesetzliche und flächendeckende mit einigen Ausnahmen, ist im Bundestag gelandet und kommt auch demnächst in das Gesetzblatt. Und in den vor uns liegenden Wochen werden wir mit immer mehr Geschichten über mögliche Auswirkungen in ganz vielen Einzelbereichen konfrontiert werden, die erwartbar alle für sich nachvollziehbar sind bzw. sein werden und die viel Potenzial haben, sich aufzuregen über (vermeintlich) problematische Konsequenzen des Mindestlohns.
06.04.2014 13:37:13 [moz.de]
Mehr als 20 000 Schulabgänger ohne Ausbildungsplatz
Mehr als 20 000 Schulabgänger haben im vergangenen Jahr keinen regulären Ausbildungsplatz gefunden.
06.04.2014 16:08:08 [hannover-zeitung.net]
Fachkräftemangel: Eine halbe Million junger Arbeitnehmer ist arbeitslos und ohne Berufsabschluss
Während die Wirtschaft zunehmend über Fachkräftemangel klagt, sind nach statistischen Zahlen, rund eine halbe Million junger Arbeitnehmer als arbeitslos und ohne Berufsabschluss gemeldet.
06.04.2014 19:35:37 [focus.de]
42 Prozent der Deutschen haben befristete Verträge
Sich von einem befristeten Arbeitsvertrag zum nächsten hangeln - für fast die Hälfte der Arbeitnehmer in Deutschland ist das Alltag. Die Zahl derer, die keinen festen Job mehr bekommen, hat sich in den vergangenen Jahre verdreifacht.
07.04.2014 08:48:19 [duckhome.de]
Rentenlügnerin Nahles und die Langzeitarbeitslosen
Frau Nahles hat nicht nur eine eher mütterlíche Figur bekommen, sondern auch ihr Weltbild der Entwicklung der Verräterpartei angepasst. Sie war ja nie eine echte Linke und ihr Durchsetzungsvermögen lag schon immer weit unter Null, aber nun ist sie eine tolle Nachfolgerin für den Menschenschinder Müntefering, dem wir die Erkenntnis verdanken, dass die, die nicht arbeiten, auch nicht essen sollen. Müntefering selbst hat gefressen obwohl er nie gearbeitet sondern bis auf ganz kurze Zeit stets
07.04.2014 12:39:42 [idw-online.de]
Hartz-IV-Satz: Berechnungsverfahren hat weiterhin eklatante Schwächen
Der Hartz-IV-Regelsatz soll das soziokulturelle Existenzminimum sichern. Ob er das auch tut, ist zweifelhaft. Jedenfalls hat das angewandte Berechnungsverfahren nach wie vor eklatante Schwächen. Das wirkt sich deutlich auf die Höhe des Regelsatzes aus, zeigt eine neue, von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie*:
07.04.2014 15:31:04 [Wirtschaft und Gesellschaft]
Rente mit 63/Anrechnung von Zeiten in Arbeitslosigkeit
Rente mit 63/Anrechnung von Zeiten in Arbeitslosigkeit: Diskussion der Gegner der Anrechnung von Arbeitslosenjahren zeigt die ganze Abgehobenheit und Unverfrorenheit der Parlamentarier. “Alles muss maßvoll bleiben”, sagte der für die Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst auf Arbeitgeberseite verantwortliche Bundesinnenminister, Thomas de Maizière, erst vor wenigen Tagen in Richtung Arbeitnehmer und ver.di. Gerade vor einem Monat hatten er und seine Kollegen (mit Ausnahme der Linken und einiger weniger Abgeordneter der anderen Parteien) sich ihre Bezüge um über fünf Prozent von 8.252 auf 8.667 Euro erhöht.
07.04.2014 17:46:15 [Aktuelle Sozialpolitik]
Schon wieder eine "Reform" - jetzt die "der" Pflege
Bekanntlich zucken viele Menschen - und das nicht ohne Grund - zusammen, wenn sie in einem der vielen Felder der Sozialpolitik die Ankündigung einer "Reform" zu hören bekommen. Denn damit war in den zurückliegenden Jahren - seien wir ehrlich - oftmals weniger Fortschritt und Verbesserung verbunden, sondern Einschränkungen und Abbau, zuweilen auch Exklusion.
Hinsichtlich der von der Großen Koalition angestrebten nächsten "Pflegereform" - die korrekter (wieder einmal) primär als Reform der Pflegeversicherung bezeichnet werden muss - gibt es auf den ersten Blick mehrere sehr ambitionierte Zielsetzungen:

08.04.2014 10:12:38 [Gegen Hartz]
DGB: Hartz IV Regelleistungen verfassungswidrig
Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) fordert eine Neuberechnung der Hartz IV-Regelsätze. Anlass ist eine neue Studie der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung, die zu dem Ergebnis kommt, dass die Regelleistung nicht ausreicht, um das Existenzminimum zu sichern.
08.04.2014 12:29:37 [gegen-hartz]
Hartz IV Kürzung wegen der Geburt des Kindes
Werdendem Vater wurden Hartz IV Leistungen wegen Notkaiserschnitt seiner Frau gestrichen...
08.04.2014 12:29:54 [RandZone]
Nahles-Denkmal
Ist ein Mindestlohn “flächendeckend”, wenn Auszubildende, Pflichtpraktikanten und Langzeitarbeitslose von diesem ausgenommen werden? Nach dem Verständnis dieses Begriffes von Bundesarbeitsministerin Nahles – der manche gar ein Denkmal setzen wollen – und ihrer spezialdemokratischen Genossen offensichtlich schon. Was wiederum erneut den Charakter der einstigen Arbeiterpartei kennzeichnet.
08.04.2014 16:14:11 [cellesche-zeitung.de]
DGB-Studie vorgestellt: Viele leisten Überstunden zum Nulltarif
Wachsender Leistungsdruck, Arbeitsverdichtung und permanente Verfügbarkeit: Viele Beschäftigte fühlen sich überfordert, machen sogar Überstunden zum Nulltarif.
08.04.2014 17:27:46 [gegen-hartz]
Bundessozialgericht begrenzt Anwaltsgebühren bei Hartz IV Verfahren
Anwälte dürfen nicht für jede Person einer Bedarfsgemeinschaft den vollen Kostensatz berechnen..
08.04.2014 20:45:24 [boersennews.de]
Bundesagentur: Ohne Jobcenter-Kontakt künftig kein Hartz IV mehr
Hartz-IV-Empfängern, die fortgesetzt eine Zusammenarbeit mit ihrem Jobcenter verweigern, soll künftig das Arbeitslosengeld komplett gestrichen werden. Außerdem sollen die Betroffenen anders als heute dazu nicht mehr vorher angehört werden müssen
09.04.2014 11:17:07 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Karlsruhe genehmigt Flashmob als kreative Form des Streiks
Das Bundesverfassungsgericht hat den Gewerkschaften erlaubt, durch spontane Aktionen zu verhindern, dass die Arbeitgeber die Streikenden mit Streikbrechern austricksen.
09.04.2014 14:04:54 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Arbeitsagentur will Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger verschärfen
Die Bundesagentur für Arbeit plant schärfere Sanktionen gegen Sozialhilfe-Empfänger. Diesen soll bei wiederholtem Versäumen von Terminen sofort das Geld gestrichen werden. Eine Petition mit über 90.000 Unterschriften sprach sich zuvor gegen die Sanktionierung von Hartz-IV-Empfängern aus.
09.04.2014 14:07:38 [Cicero]
Rente mit 63: Aufstand jetzt!
Die schwarz-roten Rentenpläne sind Gift für das Land: Sowohl die Mütterrente als auch die Rente mit 63 schaden der Wirtschaft und dem Ansehen Deutschlands in Europa. Ein Appell von Cicero-Chefredakteur Christoph Schwennicke
09.04.2014 14:11:05 [Telepolis]
Arbeit: DGB kritisiert Hetze und Überforderung
Mit systematischer Überforderung lässt sich laut DGB die Situation vieler Arbeitnehmer treffend beschreiben. Die Arbeitgeber sollten sich an ihre Fürsorgepflicht erinnern, mahnt Annelle Buntenbach, Mitglied des Bundesvorstands der Gewerkschaft. Sie fordert eine Anti-Stress-Verordnung.
10.04.2014 15:35:20 [gegen-hartz]
Klage des Jobcenter wegen Lohndumping wurde zurückgewiesen: Stundenlohn von 1,60 Euro angeblich rechtens
Am Mittwoch berichteten wir über einen Fall mit dem sich das Arbeitsgericht in Senftenberg beschäftigen musste. Ein Rechtsanwalt hatte zwei seiner Angestellten weniger als 1,60 Euro Stundenlohn gezahlt, so dass die Mitarbeiter ihr Gehalt mit Hartz IV aufstocken mussten.
 Aktuelle Themen (21)
01.04.2014 14:19:18 [Fassadenkratzer]
Europa – geostrategischer Brückenkopf der “einzigen Weltmacht”
Die USA haben in gut zweihundert Jahren, bis 2004, nach eigenen Angaben 220 Kriege, militärische Interventionen und CIA-Operationen gegen ausländische Staaten geführt. (Vgl. flegel) Der Historiker Mansur Khan schreibt in seinem Buch “Die geheime Geschichte der amerikanischen Kriege”: “Wie ein roter Faden zieht sich durch die Geschichte der USA die rücksichtslose Durchsetzung eigener Macht. Aus einer Kolonie wurde in rund zweihundert Jahren durch fast pausenlose Kriege und weiträumige Eroberungen eine imperiale Macht, die heute die ganze Erde kontrolliert. … Seit dem Zusammenbruch des Sowjetimperiums sind die vereinigten Staaten von Amerika unbestritten die Weltmacht Nummer eins, und sie sind in der Lage, überall auf der Erde ihre Interessen durchzusetzen.”
02.04.2014 08:14:51 [Lost in EUrope]
Die Spaltung Europas
Nach der EU verhängt nun auch die Nato Sanktionen gegen Russland: Wegen der Annektierung der Krim wird die Zusammenarbeit eingestellt, und Moskau als Gegner behandelt. Auch Berlin macht mit – und fördert so genau das, was angeblich verhindert werden sollte: die Spaltung Europas.
02.04.2014 16:41:58 [einartysken]
US-Kriegsplan für Europa und Russland
Die USA sind vorbreitet, Europa in einen Krieg mit Russland zu treiben, um Washingtons Hegemonie über die transatlantische Achse aufrechtzuerhalten.
Die Schlüsselprobleme sind die Verhütung, dass Russland und Europa engere Handels- und politische Verbindungen knüpfen - was vor allem auf den riesigen Handel mit Brennstoffe zurückzuführen ist; und zweitens das Überleben des US-Dollars als Reservewährung der Welt.
Diese Probleme sind so vital für die weitere US-Hegemonie sind so vital

02.04.2014 18:52:37 [Einartysken]
Entgegnung auf 'US-Kriegsplan für Europa und Russland'
Es ist überzeugend, dass dies ein amerikanischer Traum ist. Man stelle sich vor, es geschieht, wie die Amerikaner es wünschen: Europäer und Russen vernichten sich gegenseitig in einem netten, kleinen, begrenzten Atomkrieg, wodurch sie sich selbst als Konkurrenten der Supermacht ausschalten würden. Bliebe China allein übrig, das dann durch einen atomaren Erstschlag der USA auch noch ausgeschaltet werden
könnte.

02.04.2014 18:58:06 [Junge Welt]
National neoliberal
Mehr Binnenmarkt, weniger Bürokratie. Mehr Deregulierung, weniger Einwanderung. Das Europawahlprogramm der »Alternative für Deutschland« weist Widersprüche auf. Von der Partei Alternative für Deutschland (AfD) heißt es, sie sei »europafeindlich«. Sie wolle den Euro abschaffen und an seiner Stelle die D-Mark wieder einführen. Tatsächlich fuhr ihr Vorsitzender Bernd Lucke im Bundestagswahlkampf mit einem Feuerwehrauto herum, auf dem groß »Eurowehr« geschrieben stand.

02.04.2014 19:02:46 [Amerika 21]
Deutsche EU-Diplomaten wüten gegen Venezuela
In der Europäischen Union wächst der Widerstand gegen die aggressive Haltung deutscher Diplomaten gegen die linksgerichtete Regierung von Venezuela. Nach vertraulichen EU-Dokumenten, die amerika21.de vorliegen, sind deutsche Diplomaten in Fachgremien des Europäischen Rates mit dem Versuch gescheitert, politische Sanktionen gegen das südamerikanische Land zu erlassen. Ungeachtet dieser deutlichen Niederlage setzten Hardliner weiter auf eine Eskalation.
03.04.2014 13:47:58 [ceiberweiber.at]
Die EU-Wahlen und die Neutralität
Die Spitzenkanidatin des BZÖ, Ulrike Haider-Quercia, forderte am 1. April in einem Fernsehinterview den Beitritt Österreichs zur NATO. Darauf reagierte am nächsten Tag der Spitzenkandidat der SPÖ, Ex-Moderator Eugen Freund, der Jörg Haiders Tochter vor einem Jahr wahrscheinlich noch selbst interviewt hätte. Auch der ÖVP-Spitzenkandidat, der Vizepräsident des EU-Parlaments Othmar Karas, wies Haider-Quercias Aussagen zurück.

04.04.2014 01:44:55 [de.ria.ru]
Janukowitsch: „Deutschland, Frankreich und Polen lockten mich in eine Falle“
Der entmachtete ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch hat die Unterzeichnung eines Abkommens über die Beilegung der Ukraine-Krise vom 21. Februar als eine Falle bezeichnet.
04.04.2014 19:05:46 [Neue Rheinische Zeitung]
Merkel! Die schmutzige Bombe
Was war das für ein Treffen. Der Friedensnobelpreisträger Obama traf die lt. Forbes 2013 erneut "mächtigste Frau der Welt" und lt. Bild-Zeitung "Wonder Woman" Angela Merkel in Den Haag und Brüssel. Da kommen Erinnerungen auf. Hatte Obama Merkel nicht 2011 den "Nobelpreis" unter den Staatsorden, die "Medal of Freedom", in Washington" überreicht? Was waren das noch für Zeiten. Damals bekam Merkel diesen US Preis für ihre Verdienste, die sie sich für ihre Interessenvertretung Amerikas und für ihren Einsatz für Frieden und Freiheit in der Welt überhaupt erworben hatte.
05.04.2014 06:15:48 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
„Trilog“: Schatten-Gremium beschließt EU-Gesetze
In der EU hat ein geheimes Gremium die Regierungs-Geschäfte übernommen: Im sogenannten Trilog fallen die Entscheidungen über Gesetze abseits der ohnehin nur rudimentären demokratischen Strukturen. Die Wahlen zum EU-Parlament sind vor diesem Hintergrund eine Farce. Die Bürger Europas werden zu Komparsen in einem schlechten politischen Theater.
05.04.2014 12:23:40 [Blätter für deutsche und internationale Politik]
Obamas letzte Wahl
Auch wenn angesichts der Krise in der Ukraine die Schreibtischgeneräle den üblichen Machtphantasien frönen und die Republikaner beharrlich über die „Passivität“ und die „Schwäche“ des Präsidenten zetern: Außen- und Militärpolitik lassen die amerikanische Öffentlichkeit in Wirklichkeit ziemlich kalt – ganz gleich, ob in Gestalt des „Antiterrorkrieges“, der Konflikte in Syrien und der Ukraine, der immerwährenden Blockade im Verhältnis zwischen Israel und den Palästinensern, der ziemlich ernsten Spannungen zwischen China und Japan oder des Streits mit Venezuela.
07.04.2014 12:06:48 [einartysken]
Die ERSTE WAHRE Vergeltung Russlands für die US-Sanktionen
Es geht los:
Rosneft [der russische Öl-Gigant] hat vor kurzem eine Serie von Verträgen für Ölexporte nach China abgeschlossen und ist dabei, einen "jumbo deal" mit indischen Öl-Gesellschaften abzuschließen. In beiden Fällen ist kein US-Dollar im Spiel.
Reuters berichtet, dass Russland auch nahe dran ist, eine Güter-für-Öl-Transaktion mit dem Iran abzuschließen, was Rosneft täglich ca. 500000 Barrel iranisches Öl pro Tag zum Verkauf auf dem globalen Markt gäbe.

07.04.2014 12:18:33 [RandZone]
EU-Wahl: Juncker oder Schulz – die “Alternativen” des Kapitals
Vor dem Hintergrund der im Mai stattfindenden Europawahl setzt man derzeit zwei führende EU-Politiker in Szene, die für die erst nach der EU-Wahl abzuhaltenden Wahl des Präsidenten der Europäischen Kommission kandidieren. Dabei handelt es sich zum einen um den von den “sozialdemokratischen” Parteien Europas gekürten Martin Schulz, dem derzeitigen Präsidenten des Europaparlaments. Zum anderen um den von den “christdemokratischen” Parteien Europas gekürten Jean-Claude Juncker, einst
07.04.2014 12:26:15 [Cashkurs]
Am Ende das Faustrecht: USA wollen den Krieg nach Europa zurück bringen
Auf den Straßen Kiews wird ein Stellvertreterkrieg ausgetragen, der durchaus auch auf benachbarte Staaten der Region überspringen könnte. Ein russischer Präsident kann davor seine Augen nicht verschließen. Da diese Entwicklungen weltweit vor sich gehen, sind es eben jene Dinge, die uns stärker an 1914 erinnern sollten, als es uns allen lieb sein kann.
08.04.2014 12:24:42 [Cicero]
Europawahl: Die Farce mit den Spitzenkandidaten
Bei der Europawahl kämpfen Jean-Claude Juncker und Martin Schulz um das Amt des Kommissionspräsidenten. Doch das angebliche Rennen zwischen dem konservativen Luxemburger und dem deutschen Sozialdemokraten ist gar keines: Keiner von beiden wird wohl Präsident Europas.
08.04.2014 21:27:27 [Amerika 21]
Geheimaktion der USA "Cuban Twitter" aufgedeckt
Die Nachrichtenagentur Associated Press (AP) hat nach umfangreichen investigativen Recherchen ein geheimes Projekt der USA gegen Kuba aufgedeckt. Unter der Überschrift "'Cuban Twitter' heimlich von den USA geschaffen, um Unruhen anzustiften" beschreiben die Autoren detailliert, wie 2009 mit dem Aufbau einer verdeckten Operation begonnen wurde, die von Ländern wie USA, Costa Rica, Nikaragua, Spanien und Großbritannien aus durchgeführt wurde – und damit internationales und nationales Recht verletzte.
09.04.2014 08:08:17 [Luftpost]
Dempsey: Israel und die USA sind sich über das weitere Vorgehen gegen den Iran einig
US-Generalstabschef Martin Dempsey hat der israelischen Militärführung zugesichert, das
"iranische Atomproblem" beim Scheitern der Verhandlungen militärisch lösen zu wollen.

09.04.2014 20:19:20 [ARTE]
AUFMARSCH DER POPULISTEN
Angesichts der andauernden Krise und der wachsenden Unzufriedenheit der Bevölkerung hoffen die rechtspopulistischen Bewegungen auf einen Erdrutschsieg bei den Europawahlen im Mai 2014.
Worauf stützt sich der immer größere Erfolg dieser Parteien auf ihrem Weg zur Macht?
[...]

09.04.2014 20:22:13 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten ]
Russland und China schließen historisches Gas-Abkommen
Russlands Gazprom und China stehen kurz vor dem Abschluss eines historischen Gas-Abkommens, so die russische Regierung. Danach soll eine Pipeline jährlich 38 Milliarden Kubikmeter Gas nach China liefern. So machen sich die beiden Nachbarstaaten unabhängiger vom Westen.