Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (7)
Aktuelle Themen (6)

Frei lassen für wichtige Themen (0)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (6)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (5)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (0)

Überwachung, Daten, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Totalitarismus, Sicherheit (3)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär, NATO (11)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (5)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (3)

International (6)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (1)

Arbeit, Gewerkschaft, Rente, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (4)

Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (7)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (9)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (0)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Medizin, Ernährung (7)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (6)

Sport (7)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (0)
 Gesellschaft (50)
01.06.2014 05:33:13 [einartysken]
WIR SIND DIE ERDE
Die Geschiche jedoch ist Zeuge der Tatsache, dass das Schicksal der Gesellschaften und Zivilisationen sehr eng damit verbunden ist, wie wir den Boden behandeln - ob wir mit dem Boden durch das Gesetz des Zurückgebens oder durch das Gesetz der Ausbeutung und Extraktion verbunden sind.
Das Gesetz der Rückgabe - des Zurückgebens - hat sichergestellt, dass Gesellschaften fruchtbaren Boden schaffen und erhalten und über Jahrtausende von lebender Erde ernährt werden können.

01.06.2014 07:20:12 [Telepolis]
Do-It-Yourself-Urbanismus
Hanno Rauterberg über neue Tendenzen des Stadtlebens.
01.06.2014 12:42:52 [RandZone]
Hartz IV: Subtile Propaganda
Laut Bericht der Bundesagentur für Arbeit (BA) mußten im Februar dieses Jahres 4.414.988 Menschen mit Hartz IV (ALG II) überleben. Dies ist der BILD selbstverständlich keine Meldung wert. Das investigative Blatt schrieb am Samstag viel lieber über Menschen aus Ost-Europa und Euro-Schuldenstaaten, die aus genau den gleichen Gründen wie Deutsche in Deutschland Hartz IV (ALG II) beziehen müssen. Denn für diese “Qualitätsjournalisten” sind die diesbezüglichen Zahlen offenbar erschrecken
01.06.2014 16:04:22 [Schnappfischkapitalismus]
Gesellschaftsmuster, die wir in uns tragen
In dem Beitrag über unser Jäger-und-Sammler-Instinkt habe ich bereits einige neuzeitliche Verhaltensweisen hinterfragt. Es stellt sich die Frage, warum sich ein solches Verhaltensmuster, wie das des Jägers, über eine so lange Zeit aufrechterhalten hat und wie unsere vergangenen Kulturen gesellschaftlich damit klar gekommen sind.
02.06.2014 06:51:47 [derStandard]
Mehr als 500 Missbrauchsbeschwerden gegen BBC-Star Savile
Der frühere BBC-Moderator Jimmy Savile soll in mehr als 500 Fällen wehrlose Opfer missbraucht haben - darunter auch ein zweijähriges Mädchen. Der 2011 im Alter von 84 Jahren verstorbene TV-Star habe unter anderem Kontakte zu höchsten Kreisen genutzt, um in einer streng gesicherten psychiatrischen Heilanstalt sein Unwesen treiben zu können, hieß es laut einem Bericht der Wohltätigkeitsorganisation NSPCC.
02.06.2014 09:47:45 [altermannblog]
Der Biermann und der Maidan
Irgendwie lief das an mir vorbei, bis ich auf der Rationalgalerie diesen Artikel fand. Manchen scheint die “westliche Freiheitsluft” das Gehirn vernebelt zu haben. Da hat einer einen schönen Brief aufgesetzt und viele haben unterschrieben, deren Namen man sich merken sollte. Einige hätte ich ja noch verkraften können (Cohn-Bandit zum Beispiel), aber die Mitunterzeichner, ob die alle … ?
02.06.2014 10:00:03 [Netzfrauen ]
Wünsche für Kinder
Am 1. Juni war Internationaler Kindertag!
Der Kindertag ist immer ein Tag, der weltweit auf die Rechte der Kinder aufmerksam machen soll.
Unsere Kinder und alle nachfolgenden Generationen brauchen unsere Stimmen! Wo sind all die Eltern und Großeltern, die das interessieren sollte?
Wir wollen nicht glauben, dass es einen Kindertag bedarf, der weltweit auf die Rechte der Kinder aufmerksam macht.

02.06.2014 10:37:34 [Buergerstimme]
Life Ball: „Der Garten der Lüste“ im Kampf gegen AIDS?
Der sexuellen Befreiung steht Zügellosigkeit gegenüber, so wie dies auch auf dem Life Ball wohl stattfindet. Kritische Stimmen unerwünscht?
02.06.2014 15:19:36 [Strippe.org]
Nach Raub: Polizist kauft kleinem Jungen neue Geburtstagsgeschenke
Die Story klingt wie aus einem Drehbuch: Eine aufgelöste Mutter rief auf der Wache an und meldete, dass ihr Auto aufgebrochen wurde. Darin hatten sich zuvor gekaufte Geburtstagsgeschenke für ihren Sohn befunden.
03.06.2014 06:56:21 [Süddeutsche]
UN-Arbeitsorganisation warnt vor Sozialabbau in Europa
Soziale Sicherheit gilt vielen Menschen als großes Versprechen. Doch verwirklicht ist sie nicht einmal für ein Drittel der Weltbevölkerung. Und in Europa - einst leuchtendes Vorbild - werden Sozialleistungen immer stärker gekürzt. China wird dagegen von der UN-Arbeitsorganisation ILO gelobt. Nun ja, zumindest in einem Punkt.
03.06.2014 07:06:30 [heise]
Lehrerverband erzürnt über Porno-Links in Wikipedia
Das Bildungsmagazin "News4teachers" hat zahlreiche pornografische Bilder und Videos über die und in der Wikipedia gefunden. Der Deutsche Lehrerverband warnt nun Lehrer und Eltern davor, dass ihre Kinder und Schüler die Online-Enzykopädie nutzen.
03.06.2014 11:00:23 [Buergerstimme]
Gutmenschen – stets im Einklang eigens erschaffener Weltbilder
Der werfe den ersten Stein – doch wer ist schon gut? Per Definition ins Leben gerufen, darüber streiten Experten, entstand der Gutmensch.
03.06.2014 11:13:17 [WOZ]
Nein, ich bin kein Pessimist
Der Umbau der Arbeitsgesellschaft hat zu einer tief greifenden Umwertung sozialer Werte geführt. Der deutsche Soziologe Oskar Negt spricht über die Rolle von Aufklärung, Gewerkschaften und Bewegungen.
03.06.2014 11:38:46 [Freiwillig Frei]
Die richtigen Lösungen? – Deine Lösungen!
Aus Gewohnheit können sich die meisten Menschen eine Gesellschaft ohne einen Staat, also ohne jemanden, der das Zusammenleben unter Androhung von Gewalt organisiert, gar nicht vorstellen. Wir werden daher sehr oft gefragt, wie die Gesellschaft ohne so einen Organisator aussehen könnte. Bei einem unserer täglichen Ausflüge auf Facebook sind wir auf den User „Zeiner Rufall“ aufmerksam geworden, der auf diese Frage eine Antwort hat, die hätte von uns sein können:

„Was soll dieses Gewa

03.06.2014 12:49:11 [Netzpolitik]
Studie zeigt, wo die Stärken und Schwächen von Onlinepetitionen liegen
Das Institut für Internet und Gesellschaft hat gestern in Zusammenarbeit mit dem Hans-Bredow-Institut für Medienforschung eine Studie zur Nutzung der seit 2005 bestehenden Onlinepetitionsplattform des Deutschen Bundestags veröffentlicht. Die Untersuchungen kommen zu dem Ergebnis, dass diejenigen, die sich an Online-Petitionen beteiligen oder diese selbst initiieren, primär männlich und jüngeren Alters sind sowie über einen höheren Bildungsabschluss verfügen. Intuitiverweise sind die Nutzer außerdem überdurchschnittlich politisch aktiv, überraschenderweise aber gleichzeitig auch skeptisch gegenüber “der Politik”.
03.06.2014 14:08:24 [Die Freiheitsliebe]
Der Frauenhass im Porno erreicht neue Dimensionen
“Du bist also eine Feministin?”, fragt der Mann, bevor er zuschlägt, mit der Hand um ihren Hals. Belle Knoxe nickt, sie würgt. Tränen laufen über ihr Gesicht. Dann rammt er ihr sein Genital erneut in den Hals, bis ihren Mageninhalt hochwürgt. Die psychische Demütigung und Erniedrigung von Frauen ist ein besonders Merkmal der Seite, die zu deutsch so viel wie “Gesichtsmissbrauch” heißt. Belle Knox brachte es zu einiger Berühmtheit, weil sie neben ihrer Pornokarriere auch noch eine
03.06.2014 17:08:08 [spiegelfechter.com]
Die Welle 2.0 – von der Sehnsucht nach Manipulation
Sind die Deutschen leicht zu manipulieren? In Anbetracht ihrer Geschichte sollte man meinen, dass in Deutschland Manipulierer einen besonders schweren Stand haben. Doch Skepsis und Zurückhaltung werden schnell weggewischt, sobald an den richtigen Schrauben gedreht wird.
04.06.2014 10:33:13 [Buergerstimme]
Das „zweierlei Maß messen“ psychologisch analysiert
Im Einklang mit sich und der Außenwelt sein, eine Herausforderung von uns allen. Doch was geschieht dabei, wenn mit zweierlei Maß gemessen?
04.06.2014 14:17:41 [ceiberweiber.at]
Was ist rechts, was ist links, was ist antifaschistisch?
Jedes Etikett, das man sich selbst verleiht und das nur aus Worten, nicht aber aus Taten besteht, kann zur Ablenkung davon dienen, dass man in Wahrheit das genaue Gegenteil praktiziert. Politische Kräfte, die sich als links verstehen, bezeichnen andere oft reflexartig als rechtsextrem oder auch homophob. In Österreich kann man dies rund um Veranstaltungen beobachten (etwa einer von schlagenden Burschenschaftern zum Revolutionsjahr 1848) oder beim Hype um den Sieg von Conchita Wurst beim Song Co
04.06.2014 14:19:57 [Kritische Wissenschaft - critical science]
Die Angst, Dinge beim Namen zu nennen
Manche in Deutschland haben erhebliche Probleme mit der Realität. Sie haben Angst vor der Realität. Angst, weil sie als Schwätzer entlarvt werden können, Angst, weil sie im Kern Essentialist sind, Angst, weil sie den Mantel der Erhabenheit verlieren können und Angst, weil sie als die kleinen Manipulatoren erkennbar werden, die sie sind, sofern man sie mit der Realität konfrontiert.
04.06.2014 16:02:16 [kreative-strukturen]
Teilhabe für alle?! Haben wir doch schon. Oder etwa nicht?
Dies ist ein Gastbeitrag von Matthias Keitzer, der die Online-Petition “Teilhabegesetz JETZT!” gestartet hat.

Das Teilhabe-Gesetz soll eine Reform der bisherigen Eingliederungshilfe im SGB IX darstellen, die veraltete Strukturen und Regelungen verändern und der UN-Behindertenrechtskonvention gerecht werden. Dazu gehört auch die bereits vielfach diskutierte Regelung, wonach Menschen mit Behinderungen sich erst verarmen müssen, bevor sie staatliche Unterstützung beanspruchen können.

04.06.2014 19:23:11 [Buergerstimme]
Leistungsgesellschaft: Arbeiten bis zum Umfallen
Gibt es überhaupt Grenzen der Zumutung in unserer Leistungsgesellschaft? Immer weniger, wie die Praxis aufzeigt. Wer stoppt diesen Prozeß?
05.06.2014 07:34:10 [Akif Pirinçci]
Akif Pirinçci WIR SCHREIBEN EINEN ARSCHLOCH-ARTIKEL
Liebe Medienstudenten,

heute lernen wir, wie man einen Arschloch-Artikel verfaßt. Ein Arschloch-Artikel muß von einem echten Arschloch mit dem Arschloch geschrieben werden und zum Ausdruck bringen, daß Leute, welche die bestehenden Verhältnisse kritisieren, alle Arschlöcher sind. Doch Vorsicht, Sie dürfen diese nicht direkt als Arschlöcher bezeichnen, denn dann setzt es vielleicht eine Anzeige von den betroffenen Arschlöchern. Sie müssen es über Bande tun, Sie Arschloch!

05.06.2014 11:18:41 [Buergerstimme]
Selbstfindung: Arbeit suchend – steht im Hartz-IV-TV
Leben lassen, möglichst frei und ungezwungen. Reine Utopie? Allerdings trotz Sozialstaats, der Mensch gängelt und bevormundet. Befreit Euch!
06.06.2014 07:36:20 [guidograndt.wordpress.com/]
Bezness - Das kriminelle Geschäft mit der Urlaubsliebe
Sommer, Sonne, große Gefühle - was so traumhaft beginnt, wird für immer mehr Frauen zum Albtraum. Denn schon längst lauern im Urlaub Liebesbetrüger, denen es langfristig nur um zwei Dinge geht: um das Geld der ahnungslosen Touristinnen oder eine Hochzeit mit ihnen, um sich so eine Aufenthaltsgenehmigung für Europa zu ergaunern. Die Gefühls-Gangster sind organisiert und arbeiten systematisch. Ein Millionengeschäft. Hier die ganze Wahrheit!

06.06.2014 09:38:40 [globalinformations]
Werbeclip mit der deutschen Nationalmannschaft | extra 3 | NDR
“Die Marketingabteilung der deutschen Nationalmannschaft beauftragte extra 3 kurz vor der WM mit der Kreation eines Werbeclips. Leider wurde er abgelehnt. Wir zeigen ihn trotzdem.”
06.06.2014 12:07:12 [Kritische Wissenschaft - critical science]
Scheidung und Scheidungsfolgen: Viel Gerede - kein Wissen
Ehescheidungen sind nach wie vor von einem emotionalen Nebel umgeben, der nur noch durch die fast schon hysterische Phantasie in Bezug auf die Scheidungsfolgen für Kinder übertroffen wird. Und obwohl man mit gesundem Menschenverstand schon die meisten der Katastrophenszenarien, die eine Scheidung umgeben, als Unsinn entlarven kann, sind Scheidungen ein beliebtes Mittel für politisch korrekte Forscher, um politisch korrekte Ergebnisse zu produzieren.
06.06.2014 15:38:22 [Netzfrauen ]
MAMAT – Es sind diese Geschichten
Es sind diese Geschichten, die berühren. Es sind diese Geschichten, die uns schaudern lassen, zur selben Zeit jedoch auch Hoffung geben. Hoffnung, dass irgendwann Verständnis für die Natur, die Umwelt und den Part, den wir Menschen hier spielen aufgebracht wird.Dieser Orang Utan wurde Zeit seines siebenjährigen Lebens in einem Hühnerstall gehalten, in einem Käfig, der gerade groß genug war, ihn liegend darin Platz zu finden. Er wurde mit Hühnerfutter ernährt, und sah jahrelang kein Tages
06.06.2014 20:08:06 [Netzfrauen]
Indische Politiker verharmlosen Gewalt gegen Frauen
Es ist eine Schande: Indische Politiker verharmlosen die ‪#‎Gewalt‬ an Frauen, sogar ‪#‎Vergewaltigungen‬. Bitte unterstützen Sie den Kampf gegen den ‪#‎Völkermord‬ am weiblichen Geschlecht in ‪#‎Indien‬!

06.06.2014 20:16:44 [P-Magazin.de]
Das Crowdfunding ist kaputt!
Hohe Autorenfreiheit, finanzielle Unabhängigkeit von Unternehmen, keine pedantischen Bezahlschranken, multimediale Geschichten und ein enger Kontakt zwischen Journalisten und ihren Lesern. Das sind hohe und erstrebenswerte Ziele. Und die haben ihren Preis...
07.06.2014 05:19:41 [Netzpiloten]
Nachhaltigkeit: Zu viele offene Fragen beim Ranking
... Ein Fazit lässt sich demnach einfach ziehen: Der Weg der Elektronikhersteller zu fairen und umweltfreundlichen Produktionsbedingungen sei noch sehr weit. “Erste Schritte in die richtige Richtung sind zwar gemacht. Mehr als ein Anfang ist das allerdings bei weitem nicht“, so die Initiatoren. Der stärkste Impuls gehe letztlich immer von den Verbrauchern aus: “Gebt den Marken daher euer Feedback. Teilt ihnen mit, dass ihr faire und saubere Elektronik wollt“, so der Ratschlag.
07.06.2014 05:29:12 [Europäische Werte]
Eine Million in Deutschland gegen die NSA und eine Milliarde in Washington gegen Osteuropa
Die zwei Geldsummen sind nur zufällig im selben Artikel, denn sonst gibt es keine logische Verbindung zwischen den zwei Schlagzeilen. Aber sie passen stilistisch so gut zusammen.
07.06.2014 14:08:24 [maskenfall.de]
EUISS-Bericht: “Schutz der Reichen dieser Welt vor den Spannungen und Problemen der Armen”
Wie sieht wohl die Welt aus, in der die meisten Menschen leben wollen? Ist sie eher dadurch gekennzeichnet, dass technischer Fortschritt und erweiterte Kommunikationsmöglichkeiten dazu genutzt werden, um die Menschen zusammenzuführen, ihnen ein gegenseitiges Verständnis ihrer jeweiligen Lebenswelten zu ermöglichen und so zu einem friedvollen Miteinander zu gelangen, dem Umstand eingedenk, dass die meisten von ihnen nicht mehr wünschen und erhoffen als ein Leben, in dem sie genügend Nahrung
08.06.2014 09:00:35 [Gute Nachrichten]
″THE WALL OF SOUND″ – Musik ist universelle Sprache!
“The Wall of Sound” ist ein Projekt, das weltweit Musiker aufnimmt, die alle zu demselben Lied spielen. Die Aufnahmen werden dann zu einem Video vereint. In dem man so gemeinsam miteinander musiziert, möchte man alle kulturellen Mauern brechen und ebenfalls die Mauern, die die Kreativität der Künstler voneinander trennen. Die Macher sagen: “die Sprache der Musik ist universell” und genau das kann man in deren Musikvideos sehen und hören.
08.06.2014 10:43:49 [le Bohémien]
Warum Feminismus nicht links ist
Die feministische Neuinterpretation der Klassenkampfrhetorik verdeckt allein die Frage nach sozialer Gerechtigkeit.
08.06.2014 15:46:52 [Netzfrauen ]
Mit 90 die Welt retten
Shirley und Hinda sind 90 Jahre jung. Ihr Aussehen mag ihr Alter verraten, aber ihr Geist funktioniert noch immer sehr scharfsinnig
Wollen wir wirklich weiter konsumieren und Geld anhäufen, damit die Wirtschaftskrise überwunden wird? Mit viel Lebenslust im Gepäck fahren Shirley und Hinda, beide knapp 90, quer durch die USA, um Menschen davon zu überzeugen, dass es nie zu spät ist, die Notbremse zu ziehen. Mutig und humorvoll machen sie sich auf die Reise ..

08.06.2014 15:48:20 [stern.de]
Metallspitzen sollen Obdachlose vertreiben
Im Eingangsbereich eines Londoner Wohnhauses sind Metallspitzen installiert worden. In der Vergangenheit haben dort Obdachlose geschlafen. Bei Twitter sorgen die Fotos für reichlich Aufregung.
08.06.2014 16:34:41 [Buergerstimme]
Unsere Tugenden sind unser Verhängnis
Bestimmte Eigenschaften benutzt werden von anderen Mächten? Allerdings. Deutsche Tugend protestiert vorsichtig, während Krieg längst real.
08.06.2014 16:52:38 [Buergerstimme]
Schmetterlingseffekt: Selbst kleine Schritte verändern die Zukunft
Kleiner Mann, was nun, kannst allein nichts tun? Wenige, gezielt durchdachte Schritte gleichen dem Flügelschlag eines Schmetterlings. Nur Mut!
08.06.2014 16:52:51 [maskenfall.de]
Vom menschlichen Verhalten zur abgehobenen Elite und ihren Einflüssen auf die Gesellschaft
Um einen Eindruck davon zu vermitteln, welches tendenzielle Streben Menschen an den höchsten Schaltstellen der Macht (vor allem Wirtschaftseliten) zu Grunde liegen könnte, werde ich an einem meinerseits entwickelten Modell zu erklären versuchen, was Menschen im Allgemeinen antreibt und welche Einflüsse und Entwicklungen ihr Verhalten prägen.
09.06.2014 07:55:20 [Netzwerk Volksentscheid]
Aktuell – 113 Montagsmahnwachen / Friedensmahnwachen / Montagsdemos am 09.06.2014 in Deutschland – Österreich und Schweiz
Die Schallmauer von 100 Mahnwachen im deutschsprachigem Raum ist in dieser Woche weit überschritten worden. Hier die neue Liste der Montagsmahnwachen am 09.06.2014 in Deutschland – Österreich und Schweiz. Helfen Sie bei der Verbreitung der Liste selbstständig mit.

09.06.2014 12:08:55 [faszinationmensch.com]
Klare Anzeichen für das baldige Ende einer auch noch das Letzte kapitalisierenden Gesellschaft?
Ich sah heute Bilder, dir mir zeigte, wie Menschen-verachtend unsere Gesellschaft inzwischen geworden ist. Geht sie ihrem Ende zu? Oder werden wir uns darauf einrichten müssen, dass es noch schlimmer werden wird, weil die Gedankenmanipulation der Medien uns Menschen immer mehr abstumpfen wird?
09.06.2014 13:18:04 [Buergerstimme]
Feuerteufel und willige „Huren“ im demokratischen Gewand
Wohin steuert unsere Zukunft, die wir alle mitgestalten, selbst bei passivem Verhalten? Es liegt an uns selbst, was wir zulassen oder nicht!
10.06.2014 08:26:34 [Netzfrauen ]
Mütter protestieren gegen Glyphosat und GVO - Moms Meet with EPA!
Mütter treffen sich mit EPA und fordern Antworten über Roundup (Monsanto) Spuren in Muttermilch.
Eine neue Studie hat ergeben, das in der Muttermilch amerikanischer Frauen das Herbizid Glyphosat gefunden wurde.Mit Hilfe der sozialen Medien wurde EPA fünf Tage lang angerufen um einen Termin zu bekommen.
Am 12.Juni wird in Luxemburg über ein neues GVO-Gesetz abgestimmt.Vorsicht! Monsanto und Co.erhalten das Recht auf die Entscheidung, ob GVOs verboten werden.

10.06.2014 09:06:57 [duckhome.de]
Das Existenzrecht Palästinas
An jeder Ecke ist zu hören, dass Existenzrecht Israels müsse gesichert werden. Das ist logisch, weil angesichts des von Deutschland ausgehenden Holocausts, klar sein muss, dass die Juden einen eigenen Staat brauchen. Da Theodor Herzl schon 1896 sein Programm zum Rückkauf palästinensischen oder Ankauf argentinischen Landes vorgestellt hatte und eine Entscheidung für Palästina fällte, gab es nach dem zweiten Weltkrieg bereits jüdische Siedler in Palästina. Was also lag näher als den Juden
10.06.2014 13:51:27 [Der Potillion]
Amtliche Mitteilung: Heute ab 14 Uhr deutschlandweit Hitzefrei!
So lassen sich Temperaturen über 30 Grad doch gleich viel besser ertragen: Das Arbeitsministerium hat soeben deutschlandweit Hitzefrei ausgerufen. Ab 14 Uhr sind daher sämtliche Büro-, Bau- und sonstigen Arbeiten umgehend einzustellen. Anschließend heißt es: nichts wie an den Baggersee, den Strand, ins Freibad oder in den Liegestuhl im heimischen Garten.
10.06.2014 14:00:57 [Politropolis]
Unbehagen in der Kultur – Leidensschutz und Leidverhütung
Ein wissenschaftlicher Essay über Sigmund Freuds "Unbehagen i n der Kultur" - ,,Eine Wertung der menschlichen Kultur zu geben liegt mir … sehr ferne. Ich habe mich bemüht, das enthusiastische Vorurteil von mir abzuhalten, unsere Kultur sei das Kostbarste, was wir besitzen oder erwerben können, .."
10.06.2014 14:01:59 [Hinter den Schlagzeilen]
Angst regiert
Heinz Fibich enthüllt in seinem Gedicht die psychologischen Grundlagen unserer teilweise unglaublichen Fügsamkeit gegenüber dem Willen der Mächtigen. Es ist die Angst, und sie wird bewusst geschürt ...
10.06.2014 16:08:15 [Denken macht frei]
Warum kaufen wir mehr als wir brauchen (Video)
„X:enius“ stürzt sich in die Welt der Waren, denn Shopping ist für viele Menschen Hobby Nummer 1. Doch warum fühlen wir uns so gut dabei, Geld auszugeben, und warum kaufen wir eigentlich wirklich, was wir kaufen?
11.06.2014 05:20:21 [finanzcrash.com]
Sachkundige Genießer wissen wo man in Deutschland fein tafeln kann
..Die Tafeln, der Markennamen ist juristisch geschützt, und die neue, stolze Partnerschaft mit dem „Erfrischungs“getränkehersteller namens Coca-Cola:
 Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (10)
01.06.2014 05:34:09 [http://eu-austritt.blogspot.co.at/2014/05/einladung-zum-vortrags-und.html]
Österreich: 20 Jahre EU-Beitritts-Volksabstimmung. WENDE oder ENDE einer lebenswerten WELT
Nach einem Rückblick auf die Situation vor der Abstimmung vom 12.6.1994 werden die seither eingetretenen Entwicklungen in der Finanz-, Land-, Verkehrs- und Energiewirtschaft im Vergleich zur Schweiz erörtert.
Die damaligen Versprechungen werden mit den Fakten verglichen und Schlußfolgerungen gezogen.

Es spricht:
O.Univ.Prof. iR DI Dr. Alfred HAIGER

03.06.2014 10:36:24 [openpetition]
Aufruf gegen Kriegspropaganda und Kriegsvorbereitung
Petition, Erstunterzeichner:
Konstantin Wecker, Eckart Spoo, Mohssen Massarrat,
Laura von Wimmersperg, Tobias Pflüger

03.06.2014 17:03:33 [Netzfrauen ]
AKTION!! TAKTIEREN IN BERLIN, LOBBYIEREN IN BRÜSSEL - Monsanto und Co. entscheiden mit!
Da gaukelt uns die Bundesregierung vor, der Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen könnte bald verboten werden. Doch in der EU zeichnet sich das Gegenteil ab.
In dieser Woche wird in Brüssel über ein neues GVO-Gesetz diskutiert, welches Biotech-Unternehmen wie Monsanto und Syngenta bei der Entscheidung, ob gentechnisch veränderte Pflanzen (GVO) in Europa verboten werden sollen, eine beispiellose Macht einräumen könnte.

05.06.2014 12:22:19 [Netzfrauen]
Schwärmt mit am 16.08.2014 zur Rettung der Bienen - Swarm to save the bees
Am 16.08.2014 ist Nationaltag der Honigbiene: Bees against Monsanto und Netzfrauen schwärmen aus zur Rettung der Bienen. Facebook-Aktion!

Schließ Dich dem Schwarm an und werde Teil der einwöchigen weltweiten Kampagne!

07.06.2014 14:24:24 [gemeingut.org]
Wem gehört Berlin?: Dir privatisierungskritische Stadttour
Unter dem Motto „Wem gehört Berlin?“ starten Gemeingut in BürgerInnenhand (GiB) und attac Berlin am 14. Juni die erste privatisierungskritische Stadttour in Berlin. Die Tour geht um 14:00 Uhr am Zietenplatz (U-Bhf. Mohrenstraße, Ausgang Wilhelmstraße) los.
In wessen Händen befindet sich das Wohl der Allgemeinheit? Längst verfügt nicht mehr überall die öffentliche Hand über unsere Gemeingüter. Im Laufe der Tour werfen wir einen kritischen Blick auf die Privatisierung der öffentlic

07.06.2014 16:10:58 [Kontext]
Wer hat Angst vor Peter Lenk?
Mit einem exklusiven Besuch beim Bildhauer Peter Lenk starten wir unsere Werbeaktion für neue Kontext-Unterstützer. Für die Gewinner öffnet der kunstvolle Provokateur sein Atelier am Bodensee und erzählt die trickreiche Entstehungsgeschichte der Konstanzer Imperia und des Pimmels über Berlin.
07.06.2014 16:37:11 [Barth-Engelbart]
Spendenaufruf für die Kinder von Slovansk & zur Unterstützung der Antifaschisten in der Ukraine
Die brandenburgischen Freidenker sammeln für die Kinder der Stadt Slovansk, die einige Hundert Todesopfer der faschistischen Luftangriffe zu betrauern hat. Die Ausradierung Guernicas zur Installierung der faschistischen Diktatur Francos führte nicht nur zum Warschauer Ghetto, nicht nur zur Aushungerung Leningrads- sie führte letztlich nach Stalingrad und erst danach kam der D-Day, als die Westallierten begriffen, dass es nicht im Windschatten der Reichswehr-Mordwalze zum Öl nach Baku geht, i
08.06.2014 12:50:28 [IKNews]
Neuigkeiten zum Truthcamp 2014
„Es ist nunmal einfach die geilste Party des Jahres. ;) Chillen, Quatschen, Leute kennenlernen oder auch einfach feiern und Spaß haben. Es gibt nur ein Programm und das ist… das es eben kein echtes Programm gibt.“
09.06.2014 10:15:33 [Kontext]
Der König weint - und hofft auf Unterstützer
Zugegeben, mit der Idee waren wir spät dran. Und ganz allein sind wir auch nicht damit zugange, hundert Jahre danach ein Buch über den Ersten Weltkrieg zu machen. Trotzdem denken wir, dass die Idee Charme hat, unsere – wie wir finden – sehr lesenswerte Serie "Der König weint" zwischen zwei Buchdeckel zu binden. Deshalb beschreiten wir zur Finanzierung des Projekts einen für Kontext neuen Weg: Crowdfunding.
09.06.2014 11:45:06 [Open Petition]
Ende der US Drohnenangriffe von deutschem Boden
Nie wieder darf von deutschem Boden ein Krieg ausgehen. Darum muss die Unterstützung Deutschlands für Angriffskriege der USA sofort gestoppt werden. Wir die Unterzeichner verlangen einen sofortigen Stopp der unmenschlichen Angriffe, welche auch von deutschem Boden koordiniert werden, gegen andere Nationen durch den Einsatz von Drohnen oder anderem Kriegsmaterial oder Waffen. Stopp dem unmenschlichen Drohnenenkrieg jeglicher Art!!!
 Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär, NATO (104)
01.06.2014 05:35:27 [Truth of CPW]
Edward Snowden – Held oder Verräter?
Diese Frage ist ganz leicht zu beantworten, er ist für nahezu alle ein Held nur nicht für das Regime USA. Regime sage ich deshalb weil die USA keine Demokratie mehr vorweisen kann und weil alles nur mehr im illegalen Rahmen abläuft. Vor ca. 1 Jahr, am 5. Juni 2013, hat Edward Snowden seine Enthüllungen in einem Artikel im Guardian publik gemacht. Seither ist Snowden im Exil, im “bösen” Russland weil er von der US-Regierung gejagt wird.

Wie wird es mit Snowden weitergehen?

01.06.2014 05:36:37 [antikrieg.com]
Satellitenstarts des Militärs der Vereinigten Staaten von Amerika hängen noch immer von russischen Raketen ab
Eines der vielen beschämenden Geheimnisse des Militärs der Vereinigten Staaten von Amerika ist, dass dessen militärische Spionagesatelliten und Raumfahrzeuge, obwohl nominell zur Verfügung gestellt von einer inländischen Partnerschaft zwischen Lockheed und Boeing, genannt United Launch Alliance (ULA), völlig abhängig sind von in Russland hergestellten Raketen.
01.06.2014 05:39:08 [Dorfling]
Ukraine - die Regierung mit der Lizenz zum Töten
Die Medien haben keine Lust mehr ausführlich über die Ukraine zu berichten. Und das was sie noch berichten, das dient nur dazu, den Bluttaten des dem Westen wohlgesinnten Regimes in Kiew Absolution zu erteilen. Während diese Medien und auch die Politik Verbrecher und Terroristen in Staaten wie Libyen oder Syrien als Freiheitskämpfer hochleben ließen und lassen oder verkünden, die Präsidentschaftswahlen in Ägypten seien fair und demokratisch verlaufen, ...
01.06.2014 06:21:02 [RIAN]
Reifen brennen wieder auf Maidan: Proteste gegen Räumung Kiewer Stadtkerns
Es handelt sich dabei um einen Protest von Teilnehmern der Maidan-Demonstrationen gegen den Beschluss des gewählten Oberbürgermeisters von Kiew, Vitali Klitschko, die Barrikaden auf dem Unabhängigkeitsplatz (Maidan) zu beseitigen.
01.06.2014 06:26:56 [Internet-Zeitung]
Der rechte Sektor auf dem Euro-Maidan ( Video)
Die Bewegung "Das Wesen der Zeit" und der internationale Bürgerwiderstand "vognebroda.net" veröffentlichten den Film "Der Rechte Sektor vom Euromaidan (Teil 1)" (mit eingebauten deutschen Untertiteln).
01.06.2014 20:06:34 [focus.de]
Wegen NSA-Entscheidung: Morddrohungen gegen Generalbundesanwalt
Noch ist es nicht offiziell, aber der Fall schlägt schon jetzt hohe Wellen: Generalbundesanwalt Range wird in der NSA-Affäre wohl keine Ermittlungen einleiten. Die Kritik von Netzaktivisten und Politikern dürfte an ihm abperlen. Doch Deutschlands obersten Strafverfolger erhält Morddrohungen per Mail, Brief und am Telefon.
01.06.2014 20:26:14 [Ria Novosti]
Ukraine: Donbass-Sonderbataillon rekrutiert neue Kräfte auf Maidan
Das von Dmitri Jarosch, dem Chef der ukrainischen radikal nationalistischen Bewegung „Rechter Sektor“, gebildete Sonderbataillon “Donbass” wirbt Interessenten für den Kampf gegen die Befürworter der Eigenständigkeit der ostukrainischen Region Donbass, wie Bataillonskommandeur Semjon Semjontschenko am Sonntag auf Facebook schrieb.
02.06.2014 04:57:11 [http://eu-austritt.blogspot.co.at/2014/06/die-politik-der-kriegstreiber-usa-und.html]
Die Politik der Kriegstreiber USA und EU vergewaltigt jegliches Völkerrecht! Am Beispiel der Ukraine

Das Selbstbestimmungsrecht der
Bürger der Krim kann durch völkerrechtliche Verträge oder die Verfassung der Ukraine nicht aufgehoben werden. Die Krim hat als autonome Republik jedes Recht, einen eigenen Weg zu gehen und sich von der Ukraine zu separieren. Die Hilfestellung Rußlands beim Sezessionsprozeß der Krim war verhältnismäßig und kein Verstoß gegen das Völkerrecht.
Nicht die Staaten sind souverän, sondern die Menschen als Bürger.

02.06.2014 04:57:59 [info.kopp-verlag.de]
Pentagon-Direktive 3025.18: Obamas Befehl für den Bürgerkrieg – Drohnen, Panzer, Truppen auf den Strassen
Der »Einsatz bewaffneter [unbemannter Flugzeuge, sprich Drohnen] ist zwar nicht gestattet«, aber, wie die Washington Times jetzt aufgedeckt hat, legt eine Pentagon-Direktive aus dem Jahr 2010 im Detail fest, auf welche Weise das Militär zivile Behörden »unterstützen« kann.
02.06.2014 06:56:18 [AG Friedensforschung]
5 konkrete Schritte, welche die USA zur Beendigung der Krise in Syrien unternehmen können
Da globale und regionale Mächte nicht nur bei der Hilfe zur Beendigung des Krieges versagen, sondern noch aktiv dabei sind, alle Seiten in den Kämpfen zu bewaffnen und finanzieren, müssen wir in der Zivilgesellschaft unsere Forderungen nach einer von unseren Regierungen sich unterscheidenden Position verstärken.
02.06.2014 10:45:36 [NEOPresse]
Die Krise in der Ukraine – Was Ihnen nicht erzählt wird
Am 20. Februar 2014 war die Weltöffentlichkeit schockiert über die Videos von Scharfschützenfeuer auf Demonstranten in Kiew. Zwanzig Menschen wurden ermordet und es wurde schnell verbreitet, dass Präsident Victor Yanukovich und seine Anhänger hinter den Angriffen standen.
02.06.2014 13:17:47 [wsws.org]
Obamas Rede in West Point: Ankündigung eines endlosen Krieges
Die amerikanischen Medien haben die Rede, die Präsident Obama am Mittwoch in West Point gehalten hat, als Abschiedsgruß an die jahrzehntelangen Kriege im Irak und in Afghanistan und Beginn einer eher multilateralen und weniger militaristischen amerikanischen Außenpolitik dargestellt. Diese Auslegung ignoriert bewusst den Inhalt der Rede, in der sich Obama, mehr als bisher, zu einer Politik des permanenten und globalen Krieges im Namen der Interessen der amerikanischen Finanzelite bekennt.
02.06.2014 15:18:50 [einartysken]
BOKO HARAM Kommandeure akzeptieren Amnesty und Waffenniederlegung in Nigeria
Ein Durchbruch bei den Bemühungen vo [Präsident] Goodluck Jonathan, den Boko Haram Aufstand zu beenden wurde erzielt, bei dem einige prominente Mitglieder der Gruppe die bedingte Amnesty akzeptierten, die von Jonathan vor zwei Tagen in seiner Radiorede am Democracy Day angeboten wurde.
"Ich kann bestätigen, dass einige von ihnen einverstanden sind, ihre Waffen auszuliefern," sagte eine verlässliche Quelle aus der Umgebung des Präsidenten zu iReportern heute nachmittag.

02.06.2014 15:19:44 [0815-Info]
Gewalt in der Ukraine
Die ukrainische Putsch-Regierung von Arsenj Jazenjuk hat nicht aufgehört zu versuchen, den Südosten des Landes mit Gewalt unter Kontrolle zu bekommen. Nicht einmal die Präsidentschaftswahl am 25.5. hat sie davon abgehalten.
02.06.2014 15:30:54 [Stimme Russlands]
Lawrow: Westliche Medien verheimlichen reale Situation in Ukraine
„Wir sind über die Entwicklung dort äußerst besorgt“, sagte er am Montag. „Jeden Tag kommen dort Menschen ums Leben, die Zivilbevölkerung wird immer mehr in Mitleidenschaft gezogen. Gegen sie werden Armee, Fliegerkräfte und schwere Waffen eingesetzt. Ganze Wohnviertel werden unter Beschuss genommen. All das kann man faktisch in Live-Übertragung beobachten. Leider verheimlichen die meisten Medien diese Informationen und zeigen völlig andere Bilder.“
02.06.2014 16:56:42 [Blätter für deutsche und internationale Politik]
Die Idee des Westens: Vision und Realität
Foto: lammi / photocase.de Foto: lammi / photocase.de
von Albrecht von Lucke

Die Krise in der Ukraine eskaliert derzeit nicht nur geographisch, sondern auch ideologisch – und zwar auch in unseren Breiten. Im 25. Jahr nach der Zeitenwende von 1989 werden wieder die alten Gräben bezogen: auf der einen Seite die Apologeten der Nato, die in erstaunlichem Kurzschluss den Westen mit dem transatlantischen Verteidigungsbündnis gleichsetzen; auf der anderen Seite ein Teil der Linken, der am liebsten mit der Kritik an Nato und Kapitalismus auch den Westen in Gänze beerdigen würde.

02.06.2014 18:36:40 [Netzfrauen ]
USA Kriegsveteranen warten auf den Tod
Vielleicht öffnet der nachfolgende ARD-Bericht einigen USA-Verliebten einmal die Augen. Da haben amerikanische Soldaten für ihr Land gekämpft - das ist ja auch so eine Masche der Administration, den Patrioten im Amerikaner anzusprechen - und nun, nachdem sie vorher Helden genannt wurden, kommen sie verkrüppelt an Geist und Seele zurück und man lässt sie links liegen.
02.06.2014 20:04:43 [freitag.de]
Sieben Unis verstoßen gegen Zivilklausel
Mehrere deutsche Hochschulen forschen an Rüstungsprojekten, obwohl sie sich zu einer rein zivilen Wissenschaft verpflichtet haben. Mindestens sieben Universitäten verstoßen gegen ihre sogenannten Zivilklauseln, mit denen Militärforschung ausgeschlossen werden soll.
03.06.2014 05:00:24 [aristo blog]
Warum gibt es keinen Frieden?
Die Antwort auf diese Frage scheint komplex zu sein. In erster Annäherung ist sie das aber nicht. Die Gründe, das es keinen weltweiten Frieden gibt, sind vielfältig, aber keinesfalls komplex. Es gibt keinen weltweiten Frieden, weil es Menschen gibt, die Krieg wollen.
03.06.2014 05:03:30 [Vergessene Kriege]
Über das Lernen im und aus dem Krieg
"Als der Erste Weltkrieg begann, ähnelte er noch dem Krieg von 1870/71, als er endete, hatte er fast alle Elemente entwickelt, die im Zweiten Weltkrieg zum Tragen kamen. Anstatt den Krieg im Spätherbst 1914 zu beenden, dauearte er vier Jahre an. Denn der Erste Weltkrieg wurde zum Laboratorium des 20. Jahrhunderts, wobei alles, was die politische und militärische Kriegsaustragung geprägt hat, entwickelt und ausprobiert wurde."
03.06.2014 05:10:05 [SRF]
Rasmussen: Mehr Ausgaben für Verteidigung gefordert
Geht es nach Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen, sollen die Mitglieder der Allianz mehr Geld für die Verteidigung ausgeben. Die Sicherheitslage in Europa sei seit der russischen Militäraktion auf der Krim verändert, so Rasmussen.
03.06.2014 09:44:15 [friedensblick]
NSU: Zeugen in Stregda widersprechen Bundesanwaltschaft
Die Vorkommnisse in Stregda am 04.11.11 liegen weiter im Dunkeln, die Aussagen der Anwohner werden seitens Politik und Bundesanwaltschaft ignoriert.
03.06.2014 09:44:31 [Contra-Magazin]
NATO: Aufmarsch in Osteuropa
Während die #NATO mit ihren Verbänden immer weiter nach Osten rückt, soll Russland seine Truppen immer weiter zurückziehen. Selbst das Schwarze Meer wird zum NATO-Aufmarschgebiet.
03.06.2014 11:18:59 [NEOPresse]
“Zunächst wäre es wichtig, die NATO aufzulösen” – Verteidigungsanalyst Subrata Ghoshroy im Interview
Von der Super- zur Hypermacht, so beschreibt Subrata Ghoshroy, Verteidigungsanalyst am ‘Massachusetts Institute of Technology’ (MIT) die Wandlung, die die USA seit dem Zusammenbruch der ehemaligen Sowjetunion vollzogen haben – mit verheerenden Folgen für die globale Sicherheit: Das Wettrüsten geht weiter, Diplomatie und Völkerrecht werden entwertet.
03.06.2014 11:36:56 [Cashkurs]
Paul Craig Roberts: Worüber Obama uns in West Point aufklärte
Im Rahmen seiner Rede an der Militärakademie West Point teilte uns Obama unter Applaus der zuhörenden West Point Kadetten mit, dass sich aus der “Einzigartigkeit Amerikas” eine Doktrin ableite, die als Rechtfertigung – für welche Unternehmungen Washingtons auch immer – zu verstehen sei.
03.06.2014 12:29:47 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Ukrainisches Militär wirft Splitterbomben auf Luhansk
Ein Kampfjet soll mehrere Splitterbomben abgeworfen haben. Unter den Toten soll sich auch die Gesundheitsministerin der „Volksrepublik Luhansk“ sein. Kiew erklärte hingegen, die Explosion auf den Überwachungsbändern sei ein erfolgloser Versuch der Separatisten, einen Kampfjet abzuschießen, so berichtet Zero Hedge.
03.06.2014 12:35:00 [Hinter den Schalgzeilen]
Wird Deutschland jetzt in der Ukraine verteidigt?
Wolfgang Bittners Chronologie der Ukraine-Krise zeigt: Der Westen regt sich über Eskalation auf, die er selbst maßgeblich verschuldet hat und die vorhersehbar war. Unter den gegebenen Umständen ist Putin allemal glaubwürdiger als eine USA, die nach und nach die ganze Welt verwüstet. Zeit für Westeuropa, sich aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit zu befreien und die eigenen Werte ernstzunmehmen.
03.06.2014 12:50:41 [Telepolis]
Gegen die Taliban und die Krankenhausbürokratie
Ein US-Soldat wurde aus den Händen von Terroristen freigekauft - und 40 mussten sterben, während sie auf einen medizinischen Behandlungstermin warteten.
03.06.2014 13:33:01 [German Foreign Policy]
Der Krieg kehrt heim
Die Festnahme eines salafistischen Syrien-Veteranen wegen des Vierfachmordes im Jüdischen Museum in Brüssel wirft ein neues Schlaglicht auf die Folgen der westlichen Einmischung im Syrien-Krieg. Wie die französischen Behörden mitteilen, hat sich der mutmaßliche Brüsseler Attentäter gut ein Jahr lang im syrischen Kriegsgebiet aufgehalten und sich dort offenkundig einer salafistischen Miliz angeschlossen, bevor er nach Westeuropa zurückkehrte, um den Krieg weiterzuführen. Ähnliches befürchten deutsche Behörden auch von weiteren der zahlreichen westeuropäischen Salafisten, die in Syrien gegen das Regime von Bashar al Assad kämpfen. Schon vor Jahren warnten Beobachter, die Unterstützung, die auch Berlin aus strategischen Gründen den syrischen Aufständischen zukommen ließ, werde letztlich salafistischen Milizen neuen Einfluss bringen - zumal zentrale regionale Verbündete des Westens, insbesondere Saudi-Arabien, gerade diese Milieus bedienten.
03.06.2014 14:07:57 [hinter-der-fichte.blogspot.de]
ARD/ZDF: Kein Terror, keine Zivilisten in Lugansk
Überblick über die wahren Geschehnisse in Lugansk und das Vertuschen der Fakten durch den staatlichen Mainstream.
03.06.2014 14:09:17 [wsws.org]
USA entsenden Kriegsschiff mit 1.000 Marineinfanteristen in libysche Küstengewässer
Die Vereinigten Staaten haben ein Amphibienkriegsschiff mit einer Besatzung von etwa 1.000 Marineinfanteristen und mehreren Hubschraubern in Gewässer vor der Küste Libyens entsandt. Damit wird eine direkte militärische Intervention der USA in dem Land wahrscheinlicher, das 2011 durch einen von Washington angeführten Krieg, der zum Sturz von Muammar Gaddafi führte, verwüstet worden ist.
03.06.2014 17:05:00 [Contra Magazin]
Ukraine: Der Tod kommt aus dem Westen
Unsere Regierungen unterstützen die Morde durch das Regime in Kiew im Südosten der Ukraine - verteidigt von vielen unserer Medien. Doch wer schweigt, stimmt zu.
03.06.2014 17:06:27 [NOVAYO]
Trotz Budget-Kürzungen: USA weitet Militärpräsenz in Europa aus
Obwohl das Budget für das US-Militär immer weiter sinkt, wollen die USA die Militärpräsenz in Europa weiter ausbauen. Dies gab US-Präsident Obama bekannt.
03.06.2014 19:36:17 [heise.de]
Obama stellt Aufrüstungsprogramm für Osteuropa vor
USA wollen stärkere Militärpräsenz an den Grenzen zu Russland.
04.06.2014 04:56:08 [heise.de]
Ukraine: Eine Allianz gegen die Bevölkerung
IWF und Oligarchen und das investitionsfreundliche Klima
04.06.2014 06:52:55 [20 Minuten]
Verlangen nach Wahrheit wird obsiegen
Vor 25 Jahren schoss der Fotograf Jeff Widener das weltberühmte «Tank-Man»-Foto. Er war dabei als das chinesische Regime am 4. Juli 1989 in Peking hunderte Studenten tötete.
04.06.2014 08:19:33 [ staseve ]
Ostukraine: OSZE bestätigt Luftangriff auf Gebietsverwaltung in Lugansk
Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) hat anerkannt, dass das Gebäude der Gebietsverwaltung Lugansk im Osten der Ukraine am vergangenen Montag aus der Luft angegriffen worden war. Das geht aus dem jüngsten Bericht der Organisation hervor.
04.06.2014 09:39:37 [Truth of CPW]
NATO plant Ukrainische Armee zu unterstützen
Das passt ja mal wieder wie die Faust aufs Auge. Die NATO will nun die Ukrainische Armee unterstützen. Nachdem Soldaten und Offiziere sich geweigert haben gegen Mitbürger zu kämpfen und nur mehr die Nationalgarde, die überwiegend aus dem “Rechten Sektor” besteht, und die Söldner von “Academi” übrig bleiben, musste sich jetzt natürlich die NATO einschalten. Dies ist wieder mal eine massive Provokation Richtung Russland.

Die Lage ist nun weiter angespannt

04.06.2014 11:14:50 [Alles Schall und Rauch]
Flugverbotszone über Ostukraine gefordert
Wie von mir gestern berichtet, bombardierte die ukrainische Luftwaffe am Montag die Bewohner der Stadt Luhansk in der Ostukraine. Dabei wurden acht Menschen getötet und zahlreiche verletzt. Um die Zivilbevölkerung von den Luftangriffen zu schützen ist die Forderung laut geworden, eine Flugverbotszone über die Südostukraine einzurichten. Russland soll im UN-Sicherheitsrat die Sperrung des Luftraums verlangen, um endlich das Töten von friedlichen Zivilisten zu stoppen. Was der Westen zum Schutz der Zivilbevölkerung sonst immer fordert, siehe Flugverbotszonen über Bosnien, Irak und Libyen, muss auch im umgekehrten Fall für die Ukraine gelten.
04.06.2014 11:27:15 [Konjunktion]
Ukraine - USA: Was will Obama mit seiner 1-Milliarde-"Europa-Beruhigungs-Initiative" erreichen?
Kriegsnobelpreisträger Barack Obama sprach vor wenigen Tagen davon 1 Milliarde US-Dollar in die Hand nehmen zu wollen, um die “europäische Sicherheit” zu gewährleisten. Abgesehen davon, dass sich eigentlich weder die USA noch die europäischen Vasallen eine solche “Investition” leisten können, sehen wir hier einen erneuten Propagandazug des US-Regimes. Der offizielle Name dieser Initiative lautet “European Reassurance Initiative” oder zu deutsch “Europäische Beruhigungsinitiati
04.06.2014 11:52:31 [Cashkurs]
Preußens Gloria - künftig unter NATO-Ägide?
Die öffentliche Erklärung war gewohnt salopp, dennoch präzise und blieb erwartungsgemäß folgenlos. Selbstverständlich habe man mit dem Krieg gegen die Bundesrepublik Jugoslawien das Völkerrecht gebrochen. Es war eine mutige Aussage, die aber weder im Inland noch in den benachbarten Niederlanden amtliches Handeln zur Folge hatte. Wie kann das auch sein, wurde doch Amtskollege Tony Blair nach dem ebenfalls völkerrechtswidrigen Krieg gegen den Irak mit Hunderttausenden von Toten...
04.06.2014 14:21:16 [Lügenrepublik]
Verhängung des Kriegsrechtes wird in der Ukraine diskutiert: Wird der Krieg jetzt offiziell?
Der Konflikt in der Ukraine nimmt an Schärfe zu. Es herrscht Krieg – und das wohl auch bald offiziell. Gestern forderte der amtierende Übergangspräsident und Präsident des ukrainischen Parlamentes, Olexandr Turtschynow, den Rat für nationale Sicherheit und Verteidigung auf, die Einführung des Kriegsrechts im Osten des Landes zu prüfen. Auch das ukrainische Nachrichtenportal Ukrinform bestätigt diese Meldung. Die Verhängung des Kriegsrechtes über die abtrünnigen Regionen in der Ostukr
04.06.2014 14:22:46 [Sicht vom Hochblauen - Evelyn Hecht-Galinski]
Der Herr der Welt und die Herren der Mauer
Die Grundsatzrede des US-Präsidenten und “Friedensnobelpreisbombers” Obama vor der “US- Rekruten Schinderei Abrichtung” und berüchtigten Militär-Akademie West Point schien mir bestens angemessen ausgesucht. West Point ist ein militärisches Schutzgebiet nördlich von Highland falls in Orange County, New York. Bis dato kannte ich nur Agent Orange, das chemische Entlaubungsmittel, das die USA in Vietnam im Rahmen der Operation Ranch Hand 1965 großflächig einsetzten, um die Wälder, Nut
04.06.2014 15:58:07 [ad-hoc-news.de]
Bericht: Bundessicherheitsrat genehmigt Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien
Laut eines Medienberichts hat der Bundessicherheitsrat bei seiner letzten Sitzung mehrere Rüstungsexportgenehmigungen in die sogenannten "Dritt-Länder" Ägypten, Algerien, Libanon und Saudi-Arabien erteilt.
04.06.2014 15:59:33 [Epoch Times]
Flug MH370: Weltkontrolle durch globales satellitengestütztes Verfolgungssystem
Was ist die Wahrheit hinter dem Verschwinden der Malaysia Airlines MH370? Darüber gibt es bereits unzählige Spekulationen. Manche mehr und manche weniger überzeugend. Aber lassen Sie uns noch einmal hinter die Kulissen blicken um zu sehen wer einen Vorteil davon hätte das Passagierflugzeug verschwinden zu lassen.
04.06.2014 16:30:39 [Contra Magazin]
Petro Poroschenko: Der ukrainische Bomberpräsident
Der neue ukrainische Präsident Poroschenko könnte als ukrainischer Schlächter in die Geschichte eingehen. Kaum im Amt, lässt er die Armee gnadenlos gegen die Separatisten im Südosten vorgehen.
04.06.2014 17:16:31 [wsws.org]
Washington rühmt sich seiner Aufrüstung gegen China
Als die Mainstream-Medien Präsident Barack Obamas Rede von letzter Woche in der Militärakademie West Point als Musterbeispiel einer neuen „Mäßigung“ und „Zurückhaltung“ hinstellten, mochte manch einer die Analyse der World Socialist Web Site, dies sei die „Ankündigung eines dauerhaften und weltweiten Krieges“, für übertrieben halten. Doch wird jeder eines Besseren belehrt, der die kriegerische Hetzrede liest, die Obamas Verteidigungsminister Chuck Hagel am Samstag in Singapur
04.06.2014 17:18:57 [einartysken]
UKRAINE: Situationsbericht von der Front am 27. Mai 2014
Der Frachtterminal am Flughafen von Donezk ist angezündet und teilweise zerstört worden. Kiew scheint die Kontrolle diesmal zu haben. Die Schäden am Flugterminal sind nicht bekannt.
Der Versuch, den Flughafen einzunehmen erhielt Verstärkung von der Vostok-Brigade. Sie erlitt schwere Verluste, aber ihre Zahl ist unbekannt.
ie Verwundeten der Vostok-Brigade wurden in einem LKW zum Hospital gefahren, der beschossen wurde. Der Fahrer wurde

04.06.2014 18:25:50 [NEOPresse]
“Pinkeln in der Öffentlichkeit, verhalten sich wie Besatzer”: Lettischer Bürgermeister beschwert sich über NATO Matrosen
Die Freude über die von US Präsident Barack Obama jüngst angekündigten Truppenaufstockungen im Baltikum, dürfte sich bei einigen der Betroffenen stark in Grenzen halten.
04.06.2014 19:26:08 [German Foreign Policy]
Innere Führung
Eine neue wissenschaftliche Studie befeuert die Diskussion um die von der Hamburger Toepfer-Stiftung nach 1945 betriebene Netzwerkbildung vormaliger NS-Kriegsverbrecher. Wie der Karlsruher Historiker Wigbert Benz schreibt, zählte auch der NS-Agrarexperte Hans-Joachim Riecke zu diesem Netzwerk. Riecke organisierte den exzessiven Raub von Nahrungsmitteln in den während des Zweiten Weltkriegs von deutschen Truppen besetzten Gebieten der Sowjetunion und sorgte so bewusst für den Hungertod von Millionen Menschen. 1951 wurde der diplomierte Landwirt Leiter der volkswirtschaftlichen Abteilung des Agrarhandelsunternehmens Alfred C. Toepfer und rückte einige Jahre später in den Vorstand der bis heute existierenden gleichnamigen Stiftung des Firmenchefs auf. In dieser Funktion vergab Riecke 1964 unter anderem den mit 25.000 D-Mark dotierten "Freiherr-vom-Stein-Stiftungspreis" an die Bundeswehrgeneräle Wolf Graf von Baudissin, Ulrich de Maizière und Johann Adolf Graf von Kielmansegg.
04.06.2014 22:15:55 [Widerstand gegen die EU in Österreich ]
Frieden statt US/EU-Krieg
Obama warnt Russland, \"Wer einen Verbündeten angreife, greife alle an\", sagte Obama und EU-Spitzenpolitiker applaudieren, es wird mir übel. Erstmals seit 16 Jahren kamen die G7 ohne Russland zusammen.

Zentral für die aktuelle Entwicklung ist die Person von Jean Monnet

Jean Monnet lebte mehr als zwanzig Jahre in den USA und pflegte hier enge Kontakte zur wirtschaftlichen und politischen Führungselite. Er übte in der Finanzbranche wichtige Funktionen aus und CIA-Agent.

05.06.2014 04:56:52 [Spiegel.de]
US-Militär in Europa: Tschechien und die Slowakei wollen keine US-Truppen
Der neue US-Sicherheitsplan für Osteuropa findet in Tschechien und der Slowakei keinen Anklang. Beide Länder lehnen die Stationierung von US-Truppen ab - wenn auch aus unterschiedlichen Gründen.
05.06.2014 04:59:42 [antikrieg.com]
Robert C. Koehler - Kriminelles Fehlverhalten und die CIA
Wir stecken in einer Weltpolitik des tödlichen Bedürfnisses, immer besser zu sein als die anderen, die im Geheimen stattfindet, oft mit rücksichtsloser Sorglosigkeit in Hinblick auf die Langzeitfolgen. Hin und wieder steigt ein Teilnehmer angewidert aus diesem Spiel aus und gibt einiges von dieser Realität an die Medien weiter. Das wird als kriminelles Fehlverhalten bezeichnet.
05.06.2014 06:50:42 [Hinter der Fichte]
Ukraine-Klartext: Savim Dagdelen vs. grüne Faschismus-Leugner
Drei kurze Fakten die den Zustand der Bundesrepublik beschreiben.
1. Ein Zeitdokument, das der Mainstream totschweigt, selbst wenn es aus dem Parlament stammt. Sevim Dagdelen watscht öffentlich die Faschismus-Leugnerin Frau Göring von den Grünen ab, und damit die Kollaborateure der Junta namens CDU/CSU; und vor allem die SPD-Steinmeier und seine Sportpalast-Rede vom Berliner Alexanderplatz. (2:45 min., Quelle Bundestag).

05.06.2014 07:16:47 [orf]
Befreiungsaktion wird zu Bumerang
Die afghanischen Taliban haben ein Video von der Übergabe des gefangenen amerikanischen Soldaten Bowe Bergdahl an US-Truppen veröffentlicht. Die Aufzeichnung zeigt, wie der angespannt wirkende Gefangene in einem Pick-up sitzt, der von Taliban-Kämpfern umstellt ist. Der Wagen parkt auf einem Landstück neben einer Straße, die ein Aufständischer abriegelt.
05.06.2014 07:37:24 [RIAN]
Putin fordert Beweise für Russlands militärische Einmischung in Ukraine
Danach gefragt, ob die Amerikaner lügen, antwortete der russische Staatschef: „Selbst im Südosten der Ukraine gab es und gibt es keine russischen Streitkräfte und keine Militärinstrukteure.“
05.06.2014 09:39:19 [Epoch Times]
FEMA-Camps Verschwörungstheorie? Nein!
In der USA, im Bundesstaat South Carolina, wurden verschärfte Maßahmen eingesetzt, um das "Obdachlosen-Problem" zu lösen. Die Menschen, die auf der Straße lebten, hatten die Wahl: Entweder FEMA-Camp oder Gefängnis. Verschiedene Städte von Boston nach New York verfrachten ihre Obdachlosen in diese Camps, wo sich niemand um sie kümmert.
05.06.2014 10:56:58 [Lost in EUrope]
Umarme Poroschenko oder es kanllt
Die G-7 sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. Bei ihrem Brüsseler Treffen haben sie Russlands mit neuen Sanktionen gedroht, sollte der nicht den neuen ukrainischen Präsidenten Poroschenko anerkennen. Am liebsten soll Putin den Schokoladenkönig persönlich umarmen, mindestens aber ein hochrangiges Regierungsmitglied zu dessen Amtseinführung nach Kiew schicken. Sonst knallt’s, pardon, wird “der Preis erhöht”.
05.06.2014 10:57:11 [Truth of CPW]
Daumen hoch für Slowakei und Tschechien!
Endlich finden sich in Zeiten wie diesen noch Länder mit Rückgrat! Beide Länder lehnen es ab NATO Truppen in Ihrem Land zu stationieren. US – Präsident Barack Obama hatte jenen osteuropäischen Mitgliedsstaaten des Militärbündnis eine stärkere NATO Präsens versprochen. Doch beide Länder wollen das nicht. Das ist wieder mal ne kräftige Ohrfeige für den kriegsgeilen “Obomba”, die sich in letzter Zeit häufen.

Auch in Deutschland würde man sich ein abziehen der US-Truppen wünsc

05.06.2014 11:55:51 [Rationalgalerie]
Obama care for war: Die Rückversicherung des Todes
Die gute alte MIG 29, Stückpreis 30 Millionen Dollar, fliegt in der Ukraine immer noch. Aber weil das Land schon die letzte Gasrechnung nicht bezahlen konnte und auch die nächste nicht wird bezahlen können, verkauft der ukrainische Staat in diesen Tagen drei von den bewährten Jets an den Tschad. "Vor kurzem", schreibt die österreichische Zeitung DIE PRESSE, "sahen Planespotter (deren Hobby es ist Flugzeuge zu fotografieren) das erste dieser Flugzeuge von einem Flugfeld nahe Lemberg in der West-Ukraine abheben, neulackiert und mit den Hoheitsabzeichen der tschadischen Luftwaffe in Rot/Gelb/Blau." Im Tschad hungern die Menschen. In der Ukraine, wenn der Internationale Währungsfonds mit dem Land fertig ist, bald auch. Aber wen kümmert das, außer die Hungernden?
05.06.2014 12:24:49 [Barth-Engelbart]
Fotomaterial vom Überfall der ukrainischen Faschisten auf das Gewerkschaftshaus in Odessa / incl. Medien-Analyse
Meine Eltern haben mir 1966, als ich in der Bundeswehr den Kreigsdienst verweigerte – nach langem Zögern gesagt. “Wenn wir das gewußt hätten…” Nun das soll so niemand mehr sagen müssen. Hier sind die Bilder, die an das erinnern, was sich unsere Eltern ansehen konnten, nachdem die KZs befreit waren: die Anstifter und Sponsoren schmücken sich mit den Namen Friedrich Ebert, Heinrich Böll …. Das Massenmorden der Faschisten geht im Donbass weiter… Ein oberster Faschist erhält höchs
05.06.2014 15:04:21 [focus.de]
Ex-V-Mann: Verfassungsschutz hätte NSU 1998 fassen können
Skandal oder haltloser Vorwurf? Ein früherer Informant aus der Thüringer Neonazi-Szene behauptet, die Behörde habe eine große Chance zur Ergreifung des NSU-Trios vertan. Brisant: Die Dokumente zu dem früheren V-Mann wurden kurz nach Auffliegen des NSU geschreddert.
05.06.2014 16:29:51 [Neue Rheinische Zeitung]
Drohnenkrieg – Terrorkrieg?!
Ein erneut schlagendes Beispiel dafür, wie hoffnungslos kontraproduktiv sich der Versuch auswirkt, Frieden statt mit immer weniger Waffen mit aller Gewalt schaffen zu wollen, liefert der aus fernab des Kriegsschauplatzes in den USA gelegenen, unangreifbaren Gefechtsständen gesteuerte, feige und verheerende Drohnenkrieg, den der in Oslo zum Friedensfürsten gekürte US-Präsident Barack Hussein Obama vornehmlich durch die »Special Activities Division« seines Geheimdiensts CIA sowie das in Tampa, Florida gelegene »United States Special Operations Command« (SOCOM) mit hoher Intensität fortführen lässt.
05.06.2014 17:40:24 [deutschlandfunk.de]
US-Atombomben bleiben in der Eifel
Offiziell gab es sie bisher nicht: Die US-Atombomben, die auf dem Bundeswehr-Fliegerhorst Büchel in der Eifel lagern. Die letzten Atombomben auf deutschem Boden sind ein offenes Geheimnis. Die Bundesregierung bestätigt ihr Vorhandensein nicht. Doch aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen im Bundestag geht indirekt hervor, dass die Atombomben in der Eifel nun modernisiert werden sollen.
05.06.2014 19:00:40 [t-online.de]
US-Luftwaffe steckt Milliarden in alte Bomberflotte
Sie sind für das Radar fast unsichtbar und legen mehr als 10.000 Kilometer nonstop zurück: Die B-2-Tarnkappenmbomber der US-Luftwaffe. Doch die Technik ist in die Jahre gekommen. Nun steckt das Pentagon knapp 10 Milliarden Dollar in die Modernisierung der 20 verbliebenen Maschinen. Das berichten übereinstimmend deutsche und US-Medien. Ein gutes Geschäft für die Industrie.
05.06.2014 21:06:16 [ceiberweiber.at]
Deutschland und die NATO: Angriff statt Verteidigung
Die Aufgaben der Bundeswehr liegen wie die anderer Armeen eigentlich in der Landesverteidigung, ebenso wie die NATO ursprünglich auf kollektive Selbstverteidigung ausgerichtet war. Die NATO verlor ihre Existenzberechtigung im Grunde mit der Auflösung des Warschauer Paktes, wurde jedoch nicht aufgelöst, sondern erweitert. Auch die Europäische Gemeinschaft wurde nicht neu definiert, sondern zur Europäischen Union (mit der vertraglich festgehaltenen Perspektive, zum europäischen Pfeiler der NA
05.06.2014 22:28:39 [merkur-online.de]
Gauweiler fordert Umdenken in der Außenpolitik
...Am Mittwochabend hielt Gauweiler an der Hamburger Bundeswehr-Universität eine Rede zur Rolle deutscher Soldaten, die die Debatte um seine Person neu befeuern könnte. Der renommierte Jurist hat eine umstrittene These: Die Auslandseinsätze der Bundeswehr seien nicht vom Grundgesetz gedeckt.
06.06.2014 06:58:16 [Luftpost]
Für "Groß-Israel" soll Palästina verschwinden: Israel erwägt die Annexion der West Bank
Nach einer Ankündigung des israelischen Premierministers Benjamin Netanjahu erwägt
Israel die Annexion größerer Teile der West Bank oder sogar aller noch im Besitz der Palästinenser befindlichen Gebiete.

06.06.2014 06:59:15 [derStandard]
USA planen "bedeutende Zahl" von Guantanamo-Entlassungen
US-Präsident Barack Obama plant offenbar einen großen Schritt hin zu der von ihm versprochenen Schließung des umstrittenen Gefangenenlagers Guantanamo. Aus Regierungskreisen in Washington hieß es am Donnerstag, dass "eine bedeutende Zahl" von Entlassungen vorbereitet werde. "Ich denke, es wird in diesem Jahr ein wesentlicher Fortschritt zu sehen sein", sagte ein ranghoher Regierungsvertreter.
06.06.2014 07:34:54 [Youtube]
Putin: EU ist nicht souverän und die USA Lügen.
4. Juni 2014.Ausschnitte:Präsident Wladimir Putin im Interview für den französische TV-Sender Europe 1 und TF1.
06.06.2014 09:28:50 [Kontext:Wochenzeitung]
Ein todsicheres Geschäft
Freund und Feind, Hitlers Gestapo und Stalins Geheimdienstler; auf allen Kontinenten sind Mauser-Waffen im Einsatz. Sie kennen weder Monarchie noch Republik, weder Demokratie noch Diktatur, weder Kommunisten noch Faschisten – sie kennen nur zahlende Kunden.
06.06.2014 11:26:23 [guidograndt.wordpress.com/]
Bildbeweise: Schauen Sie genau hin, Frau Merkel! Zivilisten-Massaker in Lugansk!
Schauen Sie genau hin, Frau Merkel! Dieses Zivilisten-Massaker haben auch Sie mitzuverantworten! Bei einem Angriff der ukrainischen Luftwaffe auf das Gebäude der Regionalverwaltung von Lugansk in der Ostukraine am 02. Juni 2014 wurden mehrere Zivilisten getötet und verletzt. Hier die schockierenden Bildbeweise! Achtung: Für Kinder, Jugendliche und labile Menschen nicht geeignet!
06.06.2014 12:07:28 [Gegenfrage.com]
NATO in Tschechien und Slowakei nicht willkommen
Die Tschechische Republik und die Slowakei haben eine NATO-Truppenpräsenz auf ihren Territorien abgelehnt mit der Begründung, dass man in Erinnerung an die Invasion von 1968 “historische Erfahrungen” mit ausländischen Soldaten habe. Polens Regierung hatte zuvor beim Pentagon nach einer Aufstockung von US-Truppen in Osteuropa gebeten.

06.06.2014 12:10:20 [German Foreign Policy]
Das finnische Modell
Berliner Regierungsberater plädieren im Machtkampf des Westens gegen Russland für eine enge militärische Anbindung der Ukraine an das westliche Kriegsbündnis. Zwar sei die direkte Aufnahme des Landes in die NATO kontraproduktiv und solle nicht angestrebt werden, heißt es in einem aktuellen Papier der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP). Das stehe jedoch einer Intensivierung der Kooperation, gemeinsamen Kriegsübungen und perspektivisch auch einer Aufrüstung des Landes an der Seite des Westens nicht entgegen. Für die Zukunft schlägt das SWP-Papier für die Ukraine ein "finnisches Modell" vor: Finnland gehöre offiziell keinem Militärbündnis an, sei aber eng an die NATO angebunden und praktisch Teil des Westens; in ähnlicher Weise könne auch Kiew formelle "Bündnisfreiheit" mit enger Partnerschaft mit der NATO verbinden.
06.06.2014 15:33:51 [RIAN]
US-Außenamt gegen Ermittlung zu etwaigen Kriegsverbrechen in der Ukraine
Die US-Administration gibt der Initiative, zum Vorgehen der ukrainischen Militärangehörigen im Osten des Landes zu ermitteln, keine Unterstützung, da sie diese Handlungen Kiews als legitim bewertet, wie Marie Harf, Sprecherin des US-Außenamtes zu RIA Novosti sagte.
06.06.2014 17:39:48 [Neue Rheinische Zeitung]
Keine Angst vor Uniformen?
Ein stummer Kaufmann ist wie ein zahnloser Löwe, lautet eine alte Weisheit der Werbebranche. In diesem Sinne muß man dem Deutschen BundeswehrVerband (DBwV) konzedieren: Laut gebrüllt Löwe! In ihrem brandaktuellen Papier, das mit dem Titel „Tiefenagenda Bundeswehr 2020“ versehen ist, legt die Quasi-Gewerkschaft der Bundeswehrangehörigen mit und ohne Uniform einen extensiven Forderungskatalog all dessen vor, was ihrer Auffassung nach notwendig erscheint, um die Attraktivität der Streitkräfte und deren Akzeptanz in der breiten Öffentlichkeit durchschlagend und nachhaltig zu verbessern.
06.06.2014 17:46:00 [ISW - Institut für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung e.V.]
Deutscher Waffenexport aus „Verantwortung“
Sie reklamieren mehr deutsche „Verantwortungsbereitschaft“ für den Globus – der präsidiale Pastor, die
tarnfleckige UvdL und der Außen-Uhu. Auch die Kanzlerin verwendet gern Begriffe wie „Partnerschaft“
und „Verantwortung“, z.B. wenn es um Waffenverkäufe in Krisenregionen wie den Nahen Osten geht. Um
hochbrisante 24 Prozent hat die Bundesregierung die Ausfuhrgenehmigungen für solche Art Verantwortungsexport
im vergangenen Jahr gesteigert.

07.06.2014 05:15:46 [Youtube]
Ukraine:Manipulation/Medienlügen und Massakrierte Zivilisten!
Meine Damen und Herren In diesen Tagen wird Klagemauer.tv von verzweifelten Hilferufen aus der Ostukraine geradezu überschwemmt. Bei einem Luftangriff der ukrainischen Armee auf das Stadtzentrum von Lugansk sind am Montag 8 Zivilisten ums Leben gekommen. Zahlreiche Livebilder die uns hierzu erreichen, sind so grausam, dass wir sie nicht veröffentlichen können. (Video von verstreuten Reifen und Blättern) Fest steht, dass mindestens ein ukrainischer Kampfjet völkerrechtlich verbotene Streumuni
07.06.2014 06:48:15 [Vergessene Kriege]
UNHCR-Data Visualization: Flüchtlingskrisen interaktiv aufbereitet
Für Interessierte lassen sich auf der Seite des UNHCR (Office of the United Nations High Commissioner for Refugees) seit einiger Zeit mit aufbereiteten und visualisierten Daten die Kriseneinsätze der Institution nachverfolgen und analysieren:
07.06.2014 07:52:12 [Netzfrauen ]
Intelligente Drohnen
Nach einem Strategiepapier des Pentagon basteln amerikanische Militärs an einer intelligenten Drohne das Pentagon sieht dabei in einem Zeitraum, der bis 2038 reicht, eine zentrale Rolle unbemannter und intelligenter Flugsysteme. dabei sollen die bisher eingesetzten Systeme überarbeitet und neue verkleinerte Versionen geschaffen werden. Maschinen entscheiden über Leben oder Tod von Menschen - eine Horrorvision scheint wahr zu werden.
07.06.2014 10:47:47 [einartysken]
Normandie 6. Juni 1944: Was man uns nicht sagen wird
"Jaja, aber die Amerikaner haben uns '45 doch befreit!" Wie oft habe ich das gehört! Auf den Schulbänken. Aber auch bei den Debatten über die aktuellen Kriege der USA.
1940-45, der einzig 'gute' Krieg der USA? Vielleicht in Nuancen. Einige beunruhigende Fakten sind in dem exzellenten Buch des Historikers Jacques Pauvels dokumentiert (1). Seine unwiderlegbaren Dokumente beweisen, dass ein großer Teil von US-Unternehmen direkt mit Hitler kollaboriert haben, und nicht nur zu Anfang des Kri

07.06.2014 11:37:57 [guidograndt.wordpress.com/]
Skandal-Beweise durch Telefonmitschnitte: So manipuliert(e) die USA und die EU die ukrainische Politik rund um den Maidan!
Übersetzte Telefonmitschnitte sind nun öffentlicht geworden, die eindeutig belegen, wie die Maidan-Revolution von den Amerikanern gesteuert wurde und wird! Die mitgeschnittenen und übersetzten Gespräche fanden statt zwischen “Fuck-the-EU” Victoria Nuland (US-State Departement) und Jeffrey Payette (US-Botschafter in der Ukraine).
Sowie zwischen Helga Schmid (Europäischer Auswärtiger Dienst) und Jan Tombinski (EU-Botschafter in der Ukraine). Hier die ganze Wahrheit über die Lügen!

07.06.2014 16:45:09 [Kopp Online]
Sind Sie bereit für den Atomkrieg?
Washington ist der Meinung, man könne einen Atomkrieg gewinnen, und bereitet einen Erstschlag gegen Russland und vielleicht China vor, damit Amerikas Weltherrschaft auch ja nicht in Gefahr gerät. Die Pläne sind weit vorangeschritten, eine Umsetzung ist im Gange. Wie ich bereits früher geschrieben habe, haben die USA ihre strategische Doktrin geändert.
07.06.2014 17:46:54 [nrhz.de]
Sind eigentlich nur Amerikaner umgekommen?
US-Präsident Obama besuchte am Sonntag, den 25. Mai 2014 zum vierten Mal Afghanistan, diesmal für vier Stunden den Militärstützpunkt Bagram. Nach fast 2200 US-Gefallenen und mehr als 6000 Milliarden Dollar Kosten soll der Krieg in Afghanistan, der längste Krieg in der Geschichte der USA, angeblich bald enden, heißt es. Doch wie viele US-Soldaten über das Jahresende hinaus dort bleiben werden, ist für viele ein Rätsel.
08.06.2014 07:25:45 [derStandard]
Flugsicherung fiel für 25 Minuten aus - Ausfälle auch in benachbarten Lufträumen
Laut "Kurier" wurde in Ungarn eine NATO-Übung für elektronische Kampfführung durchgeführt, bei der auch das Blockieren von Transpondern auf dem Übungsplan stand. Probleme mit dem Radar wurden jedenfalls auch aus mehreren NATO-Mitgliedsländern gemeldet. Betroffen war beispielsweise auch die Karlsruher Kontrollzentrale der Deutschen Flugsicherung (DFS), die weite Teile des oberen Luftraumes in Deutschland überwacht.
08.06.2014 07:45:38 [Die Propagandaschau]
Lügen und Propaganda der ARD im Ukraine-Konflikt – Teil1
...Wir werden hier deshalb ausführlich diese Dokumentation – auf die uns auch bereits am 23.5. ein empörter Leser aufmerksam gemacht hat – sezieren und ihre propagandistische Einseitigkeit herausarbeiten. Wir werden sowohl Bernhard Trautvetters Beschwerdebrief dokumentieren, als auch seinen Auftritt beim WDR-Check, um uns dann anzuschauen, wie die Verantwortlichen des WDR die Kritik weggebügelt haben. Bernhard Trautvetter selbst hat sich erfreulicherweise bereit erklärt, in den nächsten Tagen einen Bericht der Ereignisse aus seiner Sicht zu schreiben. Diesen Bericht können wir hoffentlich in der kommenden Woche hier veröffentlichen.
08.06.2014 12:15:26 [Telepolis]
An allen Fronten Die USA setzen auch in Ostasien auf verstärkte Konfrontation
Eine kleine Meldung ließ dieser Tage aufhorchen: "Russischer Pilot provoziert mit Flugmanöver", titelte der Schweizer Blick am Abend. "Russischer Kampfjet bedrängt US-Aufklärer", heißt es bei der österreichischen Kronen Zeitung. Solche Vorfälle würden sich seit Beginn der Ukraine-Krise häufen, erfährt der Leser zudem.
08.06.2014 15:47:45 [Radio Utopie]
Supergau am Himmel: Elektronische Kampfführung der N.A.T.O. blockierte Radare mehrerer Länder in Europa
Thema des Manövers der N.A.T.O. war die elektronische Kampfführung, speziell das Ausschalten der Transponder von Flugzeugen mit dem Einsatz von Störsignalen.
08.06.2014 18:59:26 [ceiberweiber.at]
Wenn die NATO die Flugsicherung lahmlegt
Man stelle sich vor, das russische Militär würde das Blockieren von Transpondersignalen üben und hätte damit Erfolg - die Reaktionen wären ganz anders, als sie es jetzt sind, wo dies eines der Ziel einer NATO-Übung in elektronischer Kampfführung in Ungarn war. Und die NATO war dabei durchaus erfolgreich, da es Ausfälle bei der zivilen Flugsicherung in Deutschland, Tschechien, Ungarn, der Slowakei und in Österreich gab.
08.06.2014 19:52:16 [Luftpost]
Obamas Rede in West Point: Beleidigend, voller Widersprüche und strotzend vor unerträglichem Selbstlob
Der dänische Friedensforscher Jan Oberg kommentiert Ausschnitte der Rede, die US-Präsident
Obama am 28.05.14 vor Kadetten der US Army in West Point gehalten hat.

08.06.2014 21:11:58 [einartysken]
Seid ihr bereit für den Atomkrieg?
Lest den Artikel von Steven Starr "Die Tödlichkeit atomarer Waffen" durch. Washington glaubt, ein Atomkrieg kann gewonnen werden und plant einen Erstschlag gegen Russland und vielleicht China, um jede Gefährdung für seine Weltherrschaft zu verhüten. Der Plan ist weit fortgeschritten und seine Durchsetzung wird vorbereitet.Wie ich schon früher berichtet habe, hat sich die Strategiedoktrin der USA verändert und die Rolle der Atomraketen für aus einer Rolle der Vergeltung
09.06.2014 06:34:21 [Telepolis]
Ukraine: Jede Region betrauert ihre eigene Tragödie
"Was soll ich darauf schreiben? Es ist schwierig. Hier in Polen sind wir über unsere ukrainischen Nachbarn besorgt", sagt eine Verkäuferin am Busbahnhof in Warschau. Ihre Botschaft: "Frieden für die Ukraine."
09.06.2014 12:10:51 [Rationalgalerie]
Gauck treibt Bürgerkrieg
Hat die westliche Staatengemeinschaft schon eine Flugverbotszone gefordert? Gab es schon den obligaten Aufschrei in den deutschen Medien über das Regime, das sein eigenes Volk bombt? Sind französische, englische und amerikanische Jagdbomber auf der Jagd nach Regimetruppen, um die Opposition vor Angriffen zu schützen? Liefert der Westen Waffen an die kämpfende Opposition? Fragen über Fragen, die in Libyen im Jahr 2011 alle mit einem klaren JA beantwortet wurden.
09.06.2014 14:38:06 [ExpressZeitung]
Ukraine: Obamas Politik der doppelten Maßstäbe
Mehrere Bürger aus dem Städtchen Swerdlowsk im äußersten Südosten der Ukraine, im Gebiet von Lugansk, meldeten auf ihren Facebook-Seiten, dass es am Dienstag, den 3. Juni 2014, zu einem Schusswechsel zwischen den ukrainischen und russischen Grenzposten gekommen sei. Ähnliche Meldungen kamen auch aus dem Städtchen Gukowo auf der russischen Seite.
09.06.2014 14:55:20 [Handelsblatt]
Streit um NSA-Informanten: Justizminister lehnt Snowden-Vernehmung in Berlin ab
Edward Snowden soll dem deutschen NSA-Ausschuss Rede und Antwort stehen. Doch über das Wo? herrscht erbitterter Streit. Jetzt stellt Justizminister Maas klar: Der Informant solle nicht nach Deutschland kommen.
09.06.2014 17:26:02 [LQ-Services]
US Air-Force verlegt B2-Bomber nach England
Wie The Aviationist am 08.06.2014 berichtet, wurden zwei Spirit-Bomber des 509ten Bombergeschwaders von der Whiteman Air-Force-Base in Missouri auf die RAF-Basis Fairford in England verlegt. Laut dem Bericht ist eine solche Verlegung eher ungewöhnlich, da die B2-Tarnkappenbomber so ausgelegt sind, dass sie selbst nach ausgedehnten Missionen direkt wieder zu ihrer Heimatbasis in Kontinentalamerika zurückkehren.
09.06.2014 19:15:35 [voltairenet.org]
Die Nemmouche-Affäre und die atlantischen Geheimdienste
Die westliche Presse hält den französisch-algerischen Dschihadisten Mehdi Nemmouche für die Morde im jüdischen Museum in Brüssel am 24. Mai 2014 verantwortlich. Seine Verhaftung verursachte eine Welle von Islamophobie in Europa. Aber für Thierry Meyssan hat dieser Fall nichts mit Antisemitismus oder Terrorismus zu tun. Mehdi Nemmouche arbeitet für einen staatlichen Geheimdienst und ermordete zwei israelische Agenten.
09.06.2014 23:55:21 [scharf-links.de]
Gauck treibt Bürgerkrieg
Hat die westliche Staatengemeinschaft schon eine Flugverbotszone gefordert? Gab es schon den obligaten Aufschrei in den deutschen Medi- en über das Regime, das sein eigenes Volk bombt?
10.06.2014 11:49:04 [German Foreign Policy]
Deutschland im Inselstreit
Angesichts der eskalierenden Spannungen in den Meeresgebieten vor der chinesischen Küste nehmen deutsche Außenpolitik-Experten die dortigen Interessenlagen und eventuelle Interventionsmöglichkeiten in den Blick. Vor allem im Ostchinesischen Meer stünden militärische Optionen im Mittelpunkt der Konflikte, urteilt ein deutscher Think-Tank: Dort gehe es für China beim Streit um die Diaoyu-/Senkaku-Inseln um die Möglichkeit, sich in Zukunft gegen etwaige Aggressoren zu verteidigen. Im Südchinesischen Meer lägen vor allem Seehandelswege im Zentrum des Interesses, heißt es im Militärfachblatt "MarineForum": Durch die dortigen Gewässer transportiere China zum Beispiel 80 Prozent seiner Erdöl- und Flüssiggaseinfuhren; das verleihe etwa den Spratly-Inseln jenseits ihrer eigenen Erdölvorkommen hohe strategische Bedeutung.
10.06.2014 13:30:57 [What About?]
Update zur Lage in der Ukraine: Die Geschichte scheint sich ein weiteres mal zu wiederholen...
Es wurde unlängst über deutlich, dass die Angriffe der Kiew-Junta sich hauptsächlich auf die Zivilbevölkerung konzentriert. Die Bevölkerung rennt von Bunker zu Bunker, während die Widerstandskämpfer versuchen mit dem wenigen, was ihnen zur Verfügung steht, überhaupt widerstand zu leisten. Es wurde unlängst sogar ein teilweise intaktes Denkmal von einem Panzer, aus dem Zweiten Weltkrieg instand gestellt. Währenddessen treffen die ersten Maschinen der U.S. Air Force am Kiewer Flughafen e
10.06.2014 20:54:44 [Die Freiheitsliebe]
OSZE bestätigt Luftangriff auf Lugansk
Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) hat bestätigt, dass es sich bei den Raketeneinschlägen am 02.06 auf das von Aufständischen besetze Verwaltungsgebäude um einen Luftangriff handelte, bei dem acht Zivilisten ums Leben kamen und mehrere verletzt wurden.

11.06.2014 05:21:06 [internetz-zeitung.eu]
Gorbatschow kritisiert Ost-Erweiterung der Nato und deren Lügen gegen Russland scharf
Michail Gorbatschow, Ex-Präsident der Sowjetunion, ist der Ansicht, dass die USA durch die Nato-Erweiterung in Zentral- und Osteuropa gegen frühere Vereinbarungen verstoßen haben.
11.06.2014 05:24:03 [antikrieg.com]
Robert Parry - Washingtons einzige Moral ist die Doppelmoral
„Wir stehen zusammen, weil wir glauben, dass jedes Land die Verantwortung dafür trägt, Frieden und Sicherheit zu gewährleisten. Die Tage des Imperiums und der Einflusssphären sind vorbei. Größeren Ländern darf nicht gestattet werden, die kleineren zu drangsalieren oder ihnen ihren Willen aufzuzwingen mit vorgehaltener Waffe oder mit maskierten Männern, die Gebäude besetzen.“
11.06.2014 07:02:15 [Telepolis]
Poroschenko setzt auf militärische Konfliktlösung
Der neue ukrainische Präsident, der Oligarch und "Schokoladenkönig" Poroschenko, konnte noch keinen überzeugenden Fortschritt in der Lösung der Krise verzeichnen. Das ist auch wenig verwunderlich, weil er durchaus widersprüchliche Signale aussendet und keine politische Linie erkennbar ist, sieht man von der weiteren Annäherung an die EU und die Forderung nach Wiederherstellung der territorialen Integrität, also auch der Krim, ab. In der Ostukraine gehen trotz der auch auf Seiten der Regierung folgenlosen Ankündigung eines Waffenstillstands die Kämpfe in Lugansk, Donezk, Kramatorsk, Artyomovsk oder Slawjansk weiter und fordern Tote und Verletzte auf beiden Seiten, auch Zivilisten werden zu Opfern wie in Slawjansk.
 Topthemen (46)
01.06.2014 05:37:17 [Epoch Times / Natural News ]
Diego Garcia - Flug MH370: So wird die Öffentlichkeit für dumm verkauft
Jetzt ist es offiziell, die großangelegte Suche nach der verschwundenen Malaysia Airlines Flug 370 im Indische Ozean war umsonst! Warum? Da die Pings, die laut den Verantwortlichen der Suchaktion von der Notfallausrüstung des vermeintlich abgestürzten Flugzeugs stammten, plötzlich von dem von der US-Navy eingesetzten Ping-Detektor erzeugt worden sind.

Ja wohl: Die Pings sollen tatsächlich vom Ping-Sensor und nicht vom Geisterzug MH370 erzeugt worden sein.

01.06.2014 18:21:42 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Wenn Brandleger vor Feuer warnen
An der Börse klirrten schon mal leise die Champagnergläser in der Hoffnung, gefüllt zu werden, wenn der DAX endlich über 10.000 Punkte schaut. So schön hätte es sein können, wenn die EZB dem DAX nicht an die Tafel gespuckt hätte...
02.06.2014 05:02:45 [Dorfling]
EU-Demokratie nach Steinmeier
Ich mache mir Gedanken über die Demokratie in Europa. Darin fühle ich mich solidarisch mit Frank Walter Steinmeier, seines Zeichens Außenminister der Bundesrepublik Deutschland. Nur haben wir beide offensichtlich unterschiedliche Vorstellungen von dem, was wir unter Demokratie verstehen.
02.06.2014 10:46:23 [contrAtom]
Störfall-Report für Mai 2014
Im Mai 2014 mussten 9 Störfälle, Vorkomnisse oder Abweichungen vom regulären Betrieb in Atomanlagen verzeichnet werden. Davon betreffen 7 deutsche Anlagen. Seit Jahresbeginn summieren sich die Störungen in Deutschland auf 32, davon 23 meldepflichtige.
02.06.2014 12:29:27 [Rationalgalerie]
Merkel salbt Juncker: Das europäische Mysterienspiel
Sie hat es getan, seufzen die Medien erleichtert, der Luxemburger Jean-Claude Juncker soll Präsident der Europäischen Kommission werden, weil Angela Merkel ihn dazu gesalbt hat: Ausgerechnet auf dem Katholikentag in Regensburg hat die Päpstin Europas das erlösenden Wort gesprochen: "Deshalb führe ich jetzt alle Gespräche genau in diesem Geist, dass Jean-Claude Juncker auch Präsident der europäischen Kommission werden sollte."
02.06.2014 15:27:30 [Goldseiten Blog]
ABS-Aufkäufe: EZB wird Bad Bank der Großbanken
Manche Dinge wie etwa Kreditverbriefungen (ABS) sind zugleich öde und verdammt relevant. „Öde“ , weil xmal durchgekaut und in ihrer strukturellen Intransparenz und unheilbaren Schädlichkeit erkannt seit 2007ff, als diese finanziellen Massenvernichtungswaffen die seitdem permanent anhaltende Finanzkrise auslösten. „Verdammt relevant“ deshalb, weil wir im Falle der nun von der EZB geplanten Wiederbelebung der Kreditverbriefungen von fortgesetzten Rechtsbrüchen in besonders schwerem, billionenschwerem Fall sprechen.
02.06.2014 20:07:40 [heise.de]
EU vor einem neuen Demokratietest?
Das Gerangel um den EU-Kommissionspräsidenten macht noch einmal deutlich, wie fragil das EU-Projekt ist. Dabei müsste die Forderung nach einen Referendum in Großbritannien europaweit unterstützt werden.
02.06.2014 23:39:38 [antikrieg.com]
Paul Craig Roberts - Was uns Obama in West Point sagte
„Ich glaube an den amerikanischen Exzeptionalismus mit jeder Faser meines Seins. Was uns jedoch exzeptionell macht, ist nicht unsere Fähigkeit, uns über internationale Normen und den Rechtsstaat hinwegzusetzen, es ist unsere Bereitschaft, diese durch unsere Handlungen zu bekräftigen."
03.06.2014 07:02:09 [Spiegel]
Umstrittene Vertragsklausel: Gaskunden können Tausende Euro zurückfordern
... E.on will jedoch offenbar unbedingt vermeiden, dass alle Verbraucher davon erfahren. In den Schreiben an die betroffenen Kunden heißt es, dass die Parteien "strengstes Stillschweigen" zu bewahren hätten. Denn Sondervertragskunden, die sich den Klagen nicht angeschlossen haben, können noch gegen E.on vorgehen. Die Verjährungsfrist endet drei Jahre nach Kenntnis der möglichen Rückforderungsansprüche.
03.06.2014 09:45:08 [Goldreporter]
Goldman Sachs leiht sich 14 Tonnen Gold von Ecuador
Der Gold-Notstand bei Goldman Sachs muss groß sein. Warum leiht sich die US-Investmentbank 466.000 Unzen Gold aus dem Staatsschatz von Ecuador?
03.06.2014 10:48:04 [AG Friedensforschung]
Zensur findet nicht statt Uwe Krügers Buch "Meinungsmacht" - "Ein großartiges Buch"
... Das Wort von der „Gleichschaltung“ der großen Zeitungsverlage, aber auch der öffentlich-rechtlichen Rundfunk- und Fernsehanstalten macht genauso die Runde wie der Vorwurf, wir hätten es hier zu Lande mit „Zensur“ zu tun. Von beidem kann indessen nicht die Rede sein – und dennoch funktioniert der Mainstream-Journalismus als ob.
03.06.2014 13:37:58 [IMI Online]
Die Ukraine nach der „Wahl“: Wirtschaftliche Demontage, Sozialkahlschlag und Bürgerkrieg
Am 7. Mai 2014 überwies der Internationale Währungsfonds (IWF) die erste Tranche der zugesagten Finanzhilfen, die angeblich dem Ziel dienen sollen, der Ukraine wirtschaftlich auf die Beine zu helfen. Allein wenn man berücksichtigt, was Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble Ende März 2014 vom Stapel ließ, kommen daran jedoch erhebliche Zweifel auf: „Wenn wir an den Punkt kommen, wo wir die Ukraine stabilisieren müssen, können wir auf die Erfahrungen mit Griechenland zurückgreifen.“ (Handelsblatt, 27.03.2014)
04.06.2014 04:59:12 [contratom]
Von der Mine bis zum Müll – Das geht uns alle an!
Frankreich ist mit 58 Atomkraftwerken das Land mit den meisten Meilern weltweit. Das Video zeichnet die Brennstoffkette des für die Atomkraft so wichtigen Urans nach, angefangen beim Abbau in den Minen, über die Verarbeitung und den Transport bis hin zur Lagerung der abgebrannten Brennelemente.
04.06.2014 08:16:48 [Kontext:Wochenzeitung]
Den Banken den Hahn zudrehen
Am 7. Juni startet mit einem Fest in Zürich eine Schweizer Volksinitiative, die mit einer Verfassungsänderung den Spekulanten den Hahn zudrehen und den Schweizer Franken zum "sichersten Geld der Welt" machen will.
04.06.2014 08:21:09 [Radio Utopie]
Flug MH370 als Alibi für Weltkontrolle mit globalem satellitengestützten Tracking-System ADS-B
Die Nutzniesser der “vermissten” Boeing 777 vernebeln mit dem monatelangen Lancieren falscher Spuren ihre wahren Absichten und streuen Theorien, Spekulationen und eifrige Aufklärungsversuche. Die wesentlichen Absichten dahinter liegen in der absoluten lückenlosen Kontrolle des weltweiten Flugverkehrs aus dem Weltraum.
04.06.2014 11:01:28 [Blätter für deutsche und internationale Politik]
Ein Jahr Snowden: Die sabotierte Aufklärung
Am 6. Juni liegen die ersten Enthüllungen der NSA-Totalüberwachung genau ein Jahr zurück. Seitdem verging kaum eine Woche ohne neue Meldungen über die Ausspähaktionen westlicher Geheimdienste. Inzwischen wissen wir, dass allen voran der US-amerikanische Militärgeheimdienst NSA und das britische GCHQ weltweit nahezu die gesamte elektronische Kommunikation ausspionieren. Nie zuvor in der Geschichte hat es einen derart umfangreichen und systematischen Angriff auf die Privatsphäre gegeben.
04.06.2014 11:03:49 [NachDenkSeiten]
Abgekartetes Spiel um die Ostukraine, Tote inklusive
Außenminister Steinmeier gab sich als Vermittler und von deutscher Seite wurde auch noch Wolfgang Ischinger, der Lobbyist des Allianz-Konzerns und Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, als Vermittler benannt. Von europäischer Seite war der Ratspräsident van Rompuy zum Vermittler hochstilisiert worden. Dieses Image tut besonders gut, wenn man ein einseitiges Interesse verfolgt – im konkreten Fall die Einbindung der Ukraine in den westlichen Einflussbereich, zunächst durch Einbindung der Ukraine in die EU, wie im früheren Assoziierungsabkommen vorgesehen.
04.06.2014 12:51:36 [Netzpolitik]
Vor Rechtsausschuss bestätigt: Range ermittelt gegen Überwachung des Kanzlerinnen-Handys
Range hat heute morgen in einer Anhörung vor dem Rechtsausschuss des Bundestags - natürlich war die Sitzung nicht öffentlich – zu der Angelegenheit ausgesagt. Seine genauen Äußerungen sollen aber nicht an die Öffentlichkeit dringen, ein Antrag auf Wortprotokoll wurde abgelehnt. Es wurde sogar diskutiert, ob der Ausschuss nicht geheim tagen müsse. Ein zynisches Beispiel dafür, wie sehr hier versucht wird, jegliche Aufklärung zu verhindern und wenn schon dann nur einer möglichst kleinen Personengruppe zugänglich zu machen. Letztlich: Die dpa hat berichtet, dass Range dem Ausschuss berichtet habe, nun Ermittlungen einleiten zu wollen.
04.06.2014 16:03:08 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Bundesregierung erlaubt Fracking
Die Bundesregierung hält an ihrem Fracking-Gesetz fest. In den nächsten Wochen soll ein Entwurf fertig gestellt und noch in diesem Jahr beschlossen werden. Im Koalitionsvertrag wurde noch auf das „erhebliche Risikopotenzial“ der Technologie verwiesen.
05.06.2014 08:53:07 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Im Zeichen des Draghi: Heute Kinder, wirds was geben!
Haben Sie auch so große Angst vor fallenden Preisen? Notenbanken, Medien und Experten leisten schließlich ganze Arbeit, um Sie in Panik zu versetzen.Vermutlich werden die Leute dann wieder das Richtige lassen und das Falsche tun - in Zeiten der Zinslosigkeit...
05.06.2014 09:51:57 [IKNews]
Ukraine und CO2 als Wegbereiter für das Fracking?
Hyraulik Fracking wird eigentlich aller Orten von den Bürgern abgelehnt. Wer möchte schon, dass unter dem eigenen Hintern unzählige Chemikalien durch die Gesteinsschichten gepresst werden? Neben der wahrscheinlichen Verseuchung des Grundwassers, sind auch Schwarmbeben mögliche Konsequenzen. Anders sieht das natürlich die Öl- und Gaslobby, dort glüht schon die Rechenmaschine.
05.06.2014 11:23:38 [Streifzüge]
Der gescheiterte Staat von nebenan
Mit der Ukraine scheint nun ein Nachbarland der EU vom Staatszerfall akut bedroht und auf dem Weg zum “failed state” zu sein.
05.06.2014 16:36:24 [IMI Online]
Die „neue“ Afrika-Politik der BRD: „Chancenkontinent“ deutscher Wirtschafts- und Machtpolitik
Neue Regierung, neue alte Strategie: Am 21.05.2014 hat das schwarz-rote Bundeskabinett Leitlinien zur Afrika-Politik der Regierung beschlossen. „Mit den Leitlinien wollen wir einerseits positive Entwicklungen auf dem Kontinent gezielter unterstützen und andererseits auch Krisen und Gefahren schneller und entschiedener als bisher entgegenwirken“, erklärte dazu Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD).[1] Notfalls sei man auch zur Entsendung weiterer Soldaten bereit, hieß es aus der großen Koalition.
05.06.2014 19:00:47 [srf.ch]
«Das ist keine Verschwörungs-Theorie»
SVP-Präsident Toni Brunner befürchtet, dass das Ja zur Masseneinwanderungsinitiative rückgängig gemacht werden soll. Damit dies nicht geschieht, plane seine Partei eine Durchsetzungsinitiative.
05.06.2014 20:07:23 [einartysken]
MASSENFISCHSTERBEN: Millionen tote Fische wurden im vergangenen Monat in aller Welt gefunden
Millionen Fische sterben plötzlich auf dem ganzen Planeten. Tatsächlich gab es allein im vergangenen Monat Dutzende Vorfälle von Massenfischsterben. Warum passiert das?
Warum sterben Fische in nie dagewesener Anzahl in der ganzen Welt? Als mehr als sechs Tonnen Fisch in Marina del Rey am Wochenende starben, gab es Schlagzeilen in der ganzen USA. Aber die Wahrhei ist, dass was da vor der Südküste in Kalifornien geschieht, nur die Spitze des Eisberges ist.
2014 sind Massenfischsterben prakt

05.06.2014 22:19:42 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Alles super! Super Tag für Super-Mario
Was für ein Tag! Super-Mario meuchelt weiter den Leit-Zins und verkippt kanisterweise Super. Der DAX schaut superlocker über 10.000 Punkte. Was eine kleine Leitzins-Senkung doch so alles an Super-Empörung in der Öffentlichkeit produziert. Jetzt erst? Endlich! Super!
06.06.2014 07:44:42 [AG Friedensforschung]
Friedensforscher fordern: Das Friedensprojekt Europa ist nicht zu Ende – es ist zu stärken
Nationalistische und populistische Gegner eines vereinten Europas haben Zulauf. Doch von außen gesehen ist die Strahlkraft der Europäischen Union ungebrochen wie der Euromaidan in der Ukraine gezeigt hat. Der völkerrechtswidrige Anschluss der Krim an Russland und die anhaltende Destabilisierung der Ostukraine stellen nun die Europäische Union vor eine ihrer größten Herausforderungen. Ist die EU mit ihren Institutionen, Instrumenten und operativen Fähigkeiten imstande, sie zu bewältigen?
06.06.2014 08:19:02 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Wählen, weinen, weiterwursteln
Nachdem die etablierten Parteien nach der Europawahl erneut ein bisschen weniger etabliert sind als voher, nehmen die Veränderungen in Europa ihren Lauf. Ebenso wie Grenzen ist auch die Parteienlandschaft nicht statisch. Man darf auf die ersten Panikreaktionen gespannt sein ...
06.06.2014 11:31:08 [Polit Platsch Quatsch]
Mega-Enteignung: Milliardenvermögen weggezaubert
Erst die Banken retten, dann Europa, dann die Lebensversicherer, dann den Euro - und zuguterletzt stellt sich raus: Sie retten doch nur ihren eigenen Hals. Im Jahr fünf der Gigantenkrise, die ehemals sogar schlimmer war als die Ukraine-Krise, ist die Spitzenpolitik wieder dort angekommen, wo sie angefangen hat: Im Juli 2009 veranlasste die Bundesregierung die Commerzbank in einer Nacht- und Nebelaktion, die Dresdner Bank - eine Art Bad Bank der Allianz - von dem Lebensversicherer zu kaufen, um die Gefahr eines Zusammenbruchs der größten deutschen Versicherung abzuwenden.
06.06.2014 13:22:42 [Börsen zeitung]
Kanada steht mit Ölsand vor Lobby-Erfolg bei EU-Kommission
Die EU-Kommission könnte dem Werben Kanadas gegen Strafgebühren für die umstrittene Energiegewinnung aus Ölsand laut einem Zeitungsbericht nachgeben. In einem Richtlinienentwurf der Brüsseler Behörde hätten die Nordamerikaner Änderungen durchgesetzt, die auf diese Art gewonnene Treibstoffe nicht mehr mit Strafen belegten, schrieb die "Financial Times" am Freitag unter Berufung auf den liberaldemokratischen EU-Parlamentarier Chris Davies, der dem Umweltausschuss des Parlaments angehört.
06.06.2014 16:27:53 [Buergerstimme]
Diplomatenrunde in schwereloser Not kriegsgeiler Erregung
Einmal ins Leben gerufen, werden Beschlüsse konsequent durchgesetzt. Wider jedweder Logik verbeißen sich Politiker in Kriegstreiberei.
06.06.2014 17:37:36 [Cicero]
Glenn Greenwald: „Die Eliten begehen die schweren Straftaten“
Vor einem Jahr traf Glenn Greenwald erstmals auf den früheren NSA-Mitarbeiter Edward Snowden. Im Cicero-Interview erzählt der Journalist, wie seine Enthüllungen die große Kluft zwischen Machthabern und einfachen Menschen offengelegt haben
06.06.2014 17:51:31 [Politik im Spiegel]
Wie dem EU-Parlament ein Zugeständnis abgerungen wurde: Wasser zum „schützenswerten Gut“ erklärt
Ohne Wasser gibt es kein Leben. Trinkwasser ist das wichtigste Lebensmittel der Menschen. Da sich der Markt jede Ressource unterwerfen will, soll auch das Trinkwasser zum profitablen Geschäft werden. Zugleich bedeutet die Verfügung darüber Macht. Noch befindet sich die Trinkwasserversorgung weltweit zu 90 Prozent in öffentlicher Hand.
07.06.2014 07:56:02 [Radio Utopie]
Osama bin Laden und Bowe Bergdahl: zwei Seiten einer Medaille
Suche mit allen Mitteln nach dem von “Taliban” gefangenen Soldaten folgte unmittelbar auf die Entmachtung des U.S.C.E.N.T.C.O.M. im Jahr 2009, nachdem die Zivilisten im Weissen Haus und der Generalstab die Kontrolle über die Afghanistan-Strategie übernehmen.
07.06.2014 17:47:21 [nocheinparteibuch.wordpress.com/]
Heuchelei zum D-Day
Zum 70-jährigen Jubiläum der allierten Landung in der Normandie treffen sich gerade in Frankreich führende Staatschefs der westlichen Wertegemeinschaft sowie Russlands Präsident Putin und der Chef der faschistischen Junta über die Ukraine und zelebrieren dabei den historischen Sieg über den Faschismus, während die gleichen westlichen Staatschefs zur gleichen Zeit Kriegsoperationen der von ihnen zur Schwächung Russlands an die Macht geputschten faschistischen Junta gegen Antifaschisten im
08.06.2014 07:12:17 [IMI]
Die Befriedung Rio de Janeiros
Ein Modell für die Aufstandsbekämpfung im urbanen Raum.
08.06.2014 07:22:32 [IKNews]
Digitale Selbstverteidigung: Die falsche Sicherheitsdiskussion und eine OHL Hardware Initiative
Aufgrund der aus meiner Sicht falsch geführten Sicherheitsdiskussion bzgl. der Informationstechnik, möchte ich versuchen in einfachen Worten ein anderes Bild des Cyberwar’s darzustellen als was von oben konstruiert wird z.B. zusammen mit dem Schlagwort “Security Made in Germany”.
08.06.2014 16:56:34 [Aktuelle Sozialpolitik]
Wer "schmarotzt" wo und wie? Und was ist "Sozialtourismus"?
Wer "schmarotzt" wo und wie? Und was ist "Sozialtourismus"? Das sind gar keine einfachen Fragen. Sie sollten aber gestellt werden.
Sprache drückt bekanntlich nicht nur Gedanken aus, sondern sie beeinflusst auch das Denken. Wenn jemand „wortgewaltig“ wirkt, dann verdeutlicht dieses tiefsinnige deutsche Wort, welche Wirkkraft der Sprache innewohnen kann.

08.06.2014 18:26:54 [Radio Utopie]
Japan vergisst Dreiviertel Tonne Plutonium zu deklarieren, Stoff für 80 Atombomben
Die japanischen Regierung hat in ihren Jahresberichten 2012 und 2013 an die Internationale Atomenergiebehörde (I.A.E.O.) den Bestand von 640 Kilogramm Plutonium unterschlagen, was Experten als eine “unangemessene Unterlassung” bezeichneten.
09.06.2014 07:17:52 [Die Propagandaschau]
Lügen und Propaganda der ARD im Ukraine-Konflikt – Teil 2
Nach der Analyse der Dokumentation im ersten Teil, wollen wir uns heute im zweiten Teil die Mail Trautvetters und seinen Auftritt im WDR-Check genauer anschauen, um dann zu beurteilen, wie der Golem ARD mit Kritik an seiner politischen Berichterstattung umgeht. Denn wie Stefan Niggemeier in der FAZ vollkommen richtig schreibt, sind der WDR und die gesamte ARD, als von den Bürgern finanzierte Anstalten des öffentlichen Rechts, diesen Bürgern Rechenschaft schuldig.
09.06.2014 11:45:50 [Radio Utopie]
13-jähriger Terrorkrieg: Obama will Ende 2014 über Kriegsvollmacht aus 2001 “reden”
Stehen Terrorkrieg und Orwellsche Totalüberwachung vor dem Aus?
09.06.2014 19:12:48 [heise.de]
Etappensieg im Gaskrieg
Unerwartet hat die EU in der Konfrontation mit Russland um das Pipeline-Projekt "South Stream" einen Etappensieg errungen, wohl mit amerikanischer Hilfe
09.06.2014 20:04:09 [Telepolis]
Auch Basken per Menschenkette auf Unabhängigkeitsweg
Mit mehr als 150.000 Menschen wurden alle Erwartungen weit übertroffen, die sich die Hand für das Selbstbestimmungsrecht gaben

Mit den Katalanen als Vorbild bildeten nun auch die Basken am Pfingstsonntag eine riesige Menschenkette. Mehr als 150.000 Menschen gaben sich am Sonntag die Hand, um die Städte Durango und Iruña (span. Pamplona) zu verbinden. Hatte die zivilgesellschaftliche Vereinigung Gure Esku Dago (Es liegt in unserer Hand ) erwartet, dass mit gut 50.000 Menschen die 123 Kilometer die Strecke überwunden werden kann, musste schon in der Woche vor dem Akt die Webseite geschlossen werden, nachdem mehr als 100.000 Menschen ihren Meter "gekauft" hatten und der Ansturm groß blieb und ihre Kräfte überforderte.

10.06.2014 08:53:44 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Susanne Kablitz: Über Blogger, Freiheit, Vernunft und Schlafschafe
Ich freue mich wie ein kleiner Schneekönig, dass ich Susanne Kablitz zu einem Interview für die Metallwoche gewinnen konnte. Sie ist Buchautorin, Bloggerin und Finanzcoach - und wie die Jungfrau zum Kinde zum Chefposten der "Partei der Vernunft" gekommen. Viel Spaß beim folgenden Interview!
10.06.2014 14:05:40 [blog.gelbevideos]
Konzerne lenken nicht nur Einkaufswagen, sondern ...
In echter Fleißarbeit hat ein Unbekannter die größten Konsumgüterkonzerne weltweit mit all ihren Tochterunternehmen in einem Schaubild dargestellt. Der Grafiker konzentriert sich hauptsächlich auf US-Konzerne, dennoch resümiert der „Focus“: „Sie denken, Sie hätten im Supermarkt die Auswahl zwischen Produkten unzähliger Hersteller? Falsch! In Wahrheit sind es gerade zwei Handvoll Konzerne, die bestimmen, was in Ihrem Einkaufswagen landet.“
11.06.2014 06:56:54 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Korrupte Fifa und Kommerz-Kicker: Will man diese Fußball-WM überhaupt sehen?
Die Öffentlichkeit, allen voran die öffentlich-rechtlichen Sender steigern sich in einen wahren Fußballrausch. Werden die Zuschauer mit wehenden Fahnen mitziehen und ARD und ZDF fette Einschaltquoten bescheren?
 Europa: Finanz- und Wirtschaftskrise, Schuldenkrise, Krisenfolgen (43)
01.06.2014 05:37:57 [Griechenland-Blog]
Auf Immobilienmarkt in Griechenland herrscht Barzahlung vor
Wie eine auf seit Anfang 2014 abgewickelten realen Transaktionen basierende aktuelle Erhebung des Verbands der Makler und Anerkannten Sachverständigen in Griechenland zeigt, werden die wenigen überhaupt noch erfolgenden Wohnungskäufe überwiegend in bar abgewickelt und bezogen sich zu weit einem Viertel auf Ausländer.
01.06.2014 12:43:32 [Epoch Times]
Warum steigen die Aktien immer noch?
Es war die Wall Street Legende Gerald Loeb, der als erster sagte: "Genau dann, wenn man den Schlüssel zum Markt findet, ändern sie die Schlösser." Im Jahr 2014 wurde das Schloss erneut geändert und im Gegensatz zu herkömmlichen Investitionsweisheiten, steigen die Aktien weiter.

Der Markt ist teuer, das Wachstum gering, Spekulation grassiert, die Lage der Fed spitzt sich zu, die jahreszeitlichen Rhythmen sind aus dem Ruder. Aber warum?

02.06.2014 05:00:59 [Griechenland-Blog]
EZB lügt zu Gunsten der Bankiers in Griechenland
Laut dem renommierten Wirtschaftswissenschaftler Yanis Varoufakis lügt die EZB über die Situation der Banken - nicht nur - in Griechenland, damit die Bankiers ihre Positionen behalten.
02.06.2014 05:06:26 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Folge der EU-Wahl: Spaniens Premier Rajoy kündigt Steuersenkungen an
Das gesamte Paket soll ein Volumen von 6,3 Milliarden Euro haben und am Freitag vom Kabinett verabschiedet werden. In Spanien ist ein Viertel aller Erwerbsfähigen arbeitslos. Bei Jugendlichen liegt die Arbeitslosenquote über 50 Prozent.
02.06.2014 07:48:09 [Die Presse]
Krisenländer: Portugals Sparplan wackelt
Das portugiesische Verfassungsgericht hat mehrere Sparbeschlüsse der Mitte-rechts-Regierung von Ministerpräsident Pedro Passos Coelho für illegal erklärt. Die Richter gaben den Verfassungsklagen der linken Opposition teilweise statt.
02.06.2014 10:28:26 [Goldseiten]
Detlev S. Schlichter: Keynesianischer Wahnsinn: Zentralbanken im Krieg gegen Preisstabilität und Sparer
Es existiert offenbar eine neue ökonomische Bedrohung. Sie nennt sich “sehr niedrige Inflation” und die Eurozone schwebt, so scheint es, in höchster Gefahr, dieser Bedrohung zum Opfer zu fallen.
02.06.2014 10:38:32 [Querschüsse]
Griechenland: reale Einzelhandelsumsätze für März 2014
Das griechische Statistikamt ELSTAT berichtete heute die Daten zu den realen Einzelhandelsumsätzen für den Monat März 2014. Im März 2014 sanken die unbereinigten realen Einzelhandelsumsätze um -0,8% zum Vorjahresmonat. Nominal sanken die Umsätze sogar um -3,4% zum Vorjahresmonat. Ungebrochen stehen diese Daten für eine beispiellose wirtschaftliche Depression, denn selbst in den 70er Jahren lagen in vielen Monaten die realen Einzelhandelsumsätze höher.
02.06.2014 10:39:18 [Querschüsse]
Zypern und Malta: Investitionsquoten
Weiter geht es mit dem Überblick über die Entwicklung der Investitionstätigkeit in Europa. Betrachten wir diesmal die beiden Mittelmeerstaaten Zypern und Malta. Beide sind 2004 der Europäischen Union und 2008 der Eurozone beigetreten. Zypern erlebte bereits ab der Jahrtausendwende einen gewaltigen Investitionsboom, stürzte jedoch ab 2009 umso härter ab. In Malta bewegt sich die Investitionstätigkeit mehr oder weniger im Einklang mit dem Rest der EU bzw. Eurolands.
02.06.2014 13:14:37 [Querschüsse]
Zypern und Malta: Interne und externe Finanzierungssalden und Schuldenstände
(Süd-)Zypern und Malta sind beide 2004 der Europäischen Union und zum 1. Januar 2008 der Eurozone beigetreten. Während Zypern kurz nach dem Eurobetritt massive außenwirtschaftliche Ungleichgewichte aufgebaut hatte und 2012 „gerettet“ wurde, erweist sich die außenwirtschaftliche Lage in Malta als weiterhin stabil, wenngleich es eine nicht minder extreme Bruttoverschuldung aufweist. Ein kurzer Überblick über die internen und externen Finanzierungssalden und die Schuldenstände der beiden Länder.
02.06.2014 14:17:51 [Telepolis]
Spanien gehorcht "Empfehlungen" des IWF
Ministerpräsident Rajoy kündigt sofort die Senkung von Steuern für Großunternehmen an.
02.06.2014 14:28:49 [Querschüsse]
Zypern und Malta: Reale effektive Wechselkurse
Betrachtet man die realen Wechselkurse auf Basis der Lohnstückkosten der Gesamtwirtschaft, so hat Zypern seit Mitte 2011 gegenüber der übrigen Eurozone deutlich abgewertet. Auch für Spanien und Griechenland zeigt dieser Indikator bereits eine deutliche Abwertungsleistung an. Allerdings können die Lohnstückkosten auch einfach dadurch steigen, dass weniger produktive Firmen massenweise pleite gehen, ohne dass die übrigen Firmen wirklich günstiger werden.
02.06.2014 23:38:18 [Griechenland-Blog]
Warum ausländische Fonds mit Konzernen in Griechenland liebäugeln
Fonds und Private Equities kaufen sich in Griechenland bereits seit eineinhalb Jahren in als vielversprechend geltende Konzerne und Sparten ein und sichern sich breit gestreute Startpositionen für den Tag danach.
03.06.2014 09:42:13 [spanienleben]
Auf Spanien kommt ein Finanz-Tornado zu -sozialer Abgrund a la Griechenland
Mehr als 38 Milliarden Euro von den Staatsausgaben in den nächsten zwei Jahren gekürzt werden müssen! Einige der Punkte die Spanien im wirtschaftlichen Würgegriff halten werden.
03.06.2014 11:20:12 [Spanienleben]
Auf Spanien kommt ein Finanz-Tornado zu -sozialer Abgrund a la Griechenland
... Dringender und wichtiger ist die Tatsache, das auf Spanien ein Finanz-Tornado zukommt und der wird Spanien in den sozialen Abgrund a la Griechenland schicken. Letzte Woche war der IWF (Troika) im Land Spanien und das hat den Tornado ausgelöst. Fazit der Geschichte ist, das insgesamt mehr als 38 Milliarden Euro von den Staatsausgaben in den nächsten zwei Jahren gekürzt werden müssen, wenn das Land sein Haushaltsdefizitziel von 2,8 Prozent bis 2016 erfüllen will.
03.06.2014 11:41:13 [Querschüsse]
Osteuropa, Zypern, Malta: Industrieproduktion im März 2014
Alle Monate wieder der Bericht zur Industrieproduktion in den östlichen Mitgliedsstaaten der EU, ab sofort um die beiden südlichen Länder Zypern und Malta erweitert. Den stärksten Anstieg der saisonbereinigten Industrieproduktion gegenüber dem Vorjahresquartal verzeichnete im März 2014 das wunderbare Land Rumänien, wo die Produktion um 11,6% zulegte. Das zweitgrößte Plus verzeichnete Ungarn mit knapp 8%. Den stärksten Rückgang gab es mit saftigen -9,8% in Litauen, wo der Industrieoutput seit November 2013 rückläufig ist.
03.06.2014 13:35:40 [Querschüsse]
Italien: unverändert mieser Arbeitsmarkt
Das italienische Statistikamt ISTAT berichtete heute, die nach dem ILO-Konzept ermittelten saisonbereinigten Arbeitslosenquoten für den Monat April 2014. Im April 2014 lag die gesamte saisonbereinigte Arbeitslosenquote unverändert zum Vormonat, bei hohen 12,6%, die Quote der Jugendarbeitslosigkeit erreichte sogar ein neues Allzeithoch mit 43,3%. Nur 55,4% aller Erwerbsfähigen in Italien waren im April 2014 in einem Beschäftigungsverhältnis, eine enorm miese Quote.
03.06.2014 23:31:18 [Griechenland-Blog]
Der verlorene Sohn Griechenland
Griechenland mag erheblich Fortschritte erzielt haben, ist jedoch noch weit von einer wirtschaftlichen Autarkie entfernt und wird zweifellos noch mehr Hilfe benötigen.
04.06.2014 05:00:34 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Neuer Trick: EU will Sozialkassen in Griechenland plündern
Die wirtschaftliche Lage Griechenlands ist verheerend. Die EU feiert 0,6 Prozent Wachstum - nachdem die Wirtschaft in den vergangenen fünf Jahren um 24 Prozent eingebrochen ist. Bundesfinanzminister weiß, dass Griechenland mindestens 90 Milliarden Euro an Schulden zu erlassen sind. Die Frage, die Schäuble umtreibt: Wie kann man diese Summe verstecken, ohne dass es zu einem gewaltigen Aufschrei der europäischen Steuerzahler kommt?
04.06.2014 07:09:16 [wsj]
EU und IWF setzen nach Gerichtsurteil Kredittranche für Portugal aus
Die Europäische Union und der Internationaler Währungsfonds (IWF) haben die Überweisung der letzten Kredittranche für Portugal ausgesetzt. Grund dafür sei die Entscheidung des portugiesischen Verfassungsgerichts, mehrere Sparbeschlüsse der Regierung für verfassungswidrig zu erklären, sagte Ministerpräsident Pedro Passos Coelho.
04.06.2014 07:12:02 [Stefan L. Eichners Blog]
EZB und EU vor Richtungsentscheid: Sparen, stimulieren, lockern – ein krisenpolitischer Eiertanz
Was die Staats- und Regierungschefs und die EZB jetzt versuchen, ist bildlich gesprochen eine Herde verhungernder Pferd zum Fressen zu bewegen, indem man großzügig Grassamen auf deren Weide ausstreut, die man zuvor abgefackelt hat.
04.06.2014 18:30:04 [Politik im Spiegel]
Gefahr für Leib und Leben: Wie Brüssel das griechische Gesundheitswesen krankpflegt
Der durch die EU verordnete griechische Staatshaushalt sieht für 2014 eine neuerliche Kürzung der Ausgaben für soziale Zwecke um 12,5 %, der Mittel für das öffentliche Gesundheitswesen sogar um 19,7 % vor. Das Budget für Krankenhäuser verringert sich um 32 %. Das sind mindestens fünf Milliarden Euro. Diese Zahlen lassen den Schrecken indes nur ahnen, der in die Hospitäler der öffentlichen Hand Einzug gehalten hat. Am empfindlichsten sind natürlich die Wohnbezirke der sogenannten einfachen Leute betroffen, während die griechische Bourgeoisie ihr Schäfchen auch diesmal ins trockene bringt.
05.06.2014 04:58:01 [Griechenland-Blog]
Potential der Chrysi Avgi in Griechenland bis 20 Prozent
Zwei Studien der University of Macedonia in Griechenland zufolge hat die rechtsradikale Chrysi Avgi mit dem Stimmanteil von knapp 10 Prozent bei der Europawahl ihr Potential noch lange nicht ausgereizt und könnte bei hypothetischen Wahlen sogar bis zu 20 Prozent erreichen.
05.06.2014 14:03:04 [Wallstreet-Online]
EZB beschließt Minuszinsen
Die Europäische Zentralbank (EZB) hat am Donnerstag beschlossen, den Einlagenzins auf minus 0,1 Prozent abzusenken. Damit müssen Geschäftsbanken erstmals Strafzinsen bezahlen, wenn sie kurzfristig nicht benötigtes Geld bei der EZB parken. Mit dem Schritt sollen Unternehmen insbesondere in Südeuropa wieder mehr Kredite bekommen.
05.06.2014 17:26:29 [www.finanzmarktwelt.de]
Der Anfang vom Ende des Euro
Die EZB hat heute ihre letzte große Kugel verschossen. Aber auch diese Kugel wird nicht treffen - weil die EZB das von ihr selbst geschaffene Anreizsystem für Banken nicht durchschaut. Das ist der Anfang vom Ende des Euro..
05.06.2014 21:48:37 [heise.de]
Nullzins, Strafzinsen und demnächst unbegrenztes Gelddrucken
Die Europäische Zentralbank (EZB) greift zu immer ungewöhnlicheren Maßnahmen und steigt damit auch immer tiefer in den Währungskrieg ein. Mit großer Spannung war die Zinssitzung der EZB an diesem Donnerstag erwartet worden. Notenbank-Chef Mario Draghi hatte bei denen große Erwartungen bei denen geweckt, die wie Heroinabhängige auf den nächsten Schuss - die nächste Geldspritze -gewartet haben und sie wurden nicht enttäuscht.
06.06.2014 04:55:00 [Griechenland-Blog]
Tsipras: Deutschland will Südeuropa als Kolonie
Laut Alexis Tsipras wollen Merkel und Schäuble Südeuropa zu einer Billiglohn-Kolonie machen und den derzeitigen Finanzministers in Griechenland, Giannis Stournaras, in die Position des Präsidenten der Griechischen Bank hieven, um das Verhandlungspotential der nächsten Regierung zu bescheiden.
06.06.2014 04:56:34 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Bonds werden billiger: Sparer finanzieren Schulden-Staaten
Der wichtigste Effekt der Draghi Geldschwemme hat sich am Donnerstag erwartungsgemäß eingestellt: Die Renditen für südeuropäische Krisenstaaten gingen in den Keller. Schuldenmachen, leicht gemacht - die europäischen Sparer müssen dafür bezahlen.
06.06.2014 07:43:11 [Law Blog]
Renditestarke Anlage
... So bietet die Postbank eine Geldanlage namens “Kapital Plus” mit dem stolzen Zinssatz von 0,05 Prozent. Die 12.097,97 Euro Guthaben, welche eine Rentnerin angelegt hatte, brachten im letzten Jahr 1,51 Euro Erträge. Davon gehen 38 Cent Kapitalertragssteuer und zwei Cent Solidaritätszuschlag ab, rechnet die Badische Zeitung vor. Bleiben unterm Strich 1,11 Euro, um die das Guthaben der Sparerin in einem Jahr gewachsen ist.
06.06.2014 15:00:07 [Propagandafront]
Armstrong: Gold, Silber, DAX & Petrodollar
Die Dollar-Hasser setzen eine ganz bestimmte Art von Propaganda ein, um die Auffassung zu stützen, dass der US-Dollar in Wahrheit ein Petrodollar sei und die Schritte im Nahen Osten zur Schaffung einer Einheitswährung ähnlich dem Euro sowie der russisch-chinesische Energie-Deal dazu führen würden, dass der Yuan im Wert explodiert und der US-Dollar kollabiert. Das hat aber nichts mit der Realität zu tun.
06.06.2014 20:11:14 [www.finanzmarktwelt.de]
“Der Euro wird so oder so scheitern”
7 Fragen von Markus Fugmann (www.finanzmarktwelt.de), an Marc Friedrich und Matthias Weik, die Autoren von “der Crash ist die Lösung”, zu den gestrigen Maßnahmen der EZB..
06.06.2014 20:17:06 [gaeubote.de]
Spaniens Regierung beschließt Konjunkturprogramm in Milliardenhöhe
Spaniens Regierung hat ein Milliardenprogramm zur Belebung der Wirtschaft des Krisenlandes beschlossen.

Das Vorhaben umfasst Investitionen im Wert von 6,3 Milliarden Euro, teilte Vizeregierungschefin Soraya Sáenz de Santamaría am Freitag in Madrid mit.

07.06.2014 12:49:36 [Dorfling]
Draghis neue Illusion
Einmal ist es Mario Draghi schon gelungen, eine Illusion zu schaffen, die alle mit großen Augen bestaunten. Und obwohl es nur eine Illusion war, konnte er damit die europäische Gemeinschaftswährung vor dem Untergang bewahren. Auf seine Aussage im Sommer 2012, er werde alles dafür tun um den Euro zu retten, hatten die Investoren nur gewartet. Endlich konnten sie ihr Geld wieder in Staatsanleihen maroder Staaten investieren ohne befürchten zum müssen, das diese wertlos würden.
07.06.2014 23:47:15 [Griechenland-Blog]
Ungenutzter Milliardenschatz bei Hinterlegungsstellen in Griechenland
In den Kellern der Hinterlegungsstellen in Griechenland ruhen Bar- und Sachhinterlegungen im Wert von rund 2 Milliarden Euro, deren Verflüssigung und Verwertung das Finanzministerium nun forcieren will.
08.06.2014 16:29:58 [Der Freitag]
Da handeln keine Triebtäter
Die Zinsen in der Eurozone sind ein Konjunkturbarometer. Im Augenblick würden sie auch ohne Zutun der Zentralbank fallen. Vermutlich in den gleichen tiefen Keller.
08.06.2014 23:21:50 [Griechenland-Blog]
Steuerwahn vernichtet Kleinunternehmer in Griechenland
Das in Abstimmung mit der Troika in Griechenland seit 2014 in Kraft getretene neue System der Besteuerung treibt kleine Gewerbetreibende und Unternehmer unweigerlich in den Ruin.
10.06.2014 05:34:25 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Börse ist manisch-verrückt: Deutsche Bank warnt vor Depression
Deutsche-Bank-Analyst David Bianco rät Investoren, derzeit nicht in den Aktienmarkt einzusteigen. Das von ihm verwendete Maß zeige, dass der Aktienmarkt erstmals die „Manie-Phase“ erreicht hat. Unternehmen seien viel zu hoch bewertet, sodass Investoren diesen Sommer sehr vorsichtig sein sollten.
10.06.2014 05:37:18 [Telepolis]
Die Enteignung geht weiter!
Alle Entscheidungen der EZB waren bisher gegen die Menschen gerichtet und dienen nur dem Finanzsektor. Dieser Marschlinie bleibt Draghi treu und tut seinen ehemaligen Kollegen einen Gefallen nach dem anderen. Die Profiteure jubeln und der DAX überschreitet erstmal die 10.000 Punkte Marke. Der einzige der bei diesem Wahnsinn offensichtlich vergessen wird sind wir - ein Großteil der Menschen welcher dabei gnadenlos auf der Strecke bleibt.
10.06.2014 07:30:51 [Goldseiten]
Geheimplan "Z" für Griechenland
Die Griechenland-Krise stellte und stellt die EU- und Eurozone vor viele Probleme. Eines davon ist die Lösung der Frage, wie man einen eventuellen "Euro-Ausstieg" Griechenlands vorbereiten kann, ohne dies kund werden zu lassen und damit die "Gefahr" einer Realisierung dieses offiziell unerwünschten Szenarios deutlich zu erhöhen.
10.06.2014 09:37:03 [Lost in EUrope]
Ist das Merkels neues Team?
In einem Boot mit den Juncker-Gegnern Reinfeldt, Cameron und Rutte: Es ist schon ein merkwürdiger Mini-Gipfel, zu dem Kanzlerin Merkel nach Schweden gereist ist. Was sie dort will, ist unklar. Angeblich soll es nicht um die Personalie Juncker gehen. Eher schon um ein “Regierungsprogramm” für die nächste EU-Kommission. Wie bitte?
10.06.2014 16:07:15 [www.finanzmarktwelt.de]
Deutschland 2014: Auf dem Höhepunkt – vor dem Abstieg
Während sich die Machtelite in der Normandie trifft und so dem Sieg der Alliierten über Deutschland gedenkt, wird spätestens seit dem Jahr 2014 klar, dass Deutschland faktisch den 2.Weltkrieg gewonnen hat – das Land ist derzeit auf dem Höhepunkt von Macht und Einfluss.

Das ist, wenn man so will, die gute Nachricht. Die schlechte Nachricht ist: so wird es wahrscheinlich nicht bleiben!

10.06.2014 17:37:04 [Axel Troost]
Die EZB - das schizophrene Wesen
Am 5. Juni traf die Europäische Zentralbank einige bemerkenswerte geldpolitische Entscheidungen, auf die die Zentralbank die Öffentlichkeit schon viele Wochen davor eingestimmt hatte.
11.06.2014 05:22:43 [Griechenland-Blog]
Private Versicherer kapern Gesundheitssystem in Griechenland
Nachdem in Griechenland das öffentliche Gesundheitssystem systematisch und unverhohlen zugunsten unternehmerischer Interessen demontiert worden ist, wollen nun die privaten Versicherer die gesetzliche Sozialversicherung substituieren und die Kontrolle des Gesundheitswesens an sich reißen.
11.06.2014 06:58:48 [eigentümlich frei]
Dokumentation: Ökonomischer Analphabetismus
... Man kann es drehen und wenden wie man will, die EZB kann die Krise nicht lösen, weil es ihr mit den ihr zur Verfügung stehenden Instrumenten nicht gelingen kann, eine wirtschaftliche Erholung in den Krisenländern in Gang zu setzen. Dieser Erholung steht nämlich eben jener Gegenstand im Weg, den die EZB unbedingt erhalten wissen möchte – der Euro selbst. Den Euro erhalten und zeitgleich echten, nachhaltigen Wirtschaftsaufschwung im Süden generieren, entspräche der Quadratur des Kreises. Diese aber kann auch der größte Hexenmeister nicht vollbringen und nur der größte Scharlatan verspricht sie öffentlich.
 Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (45)
01.06.2014 06:22:07 [Süddeutsche]
Cameron soll mit EU-Austritt gedroht haben
Er könne einen Verbleib seines Landes in der EU nicht länger garantieren: Nach Medienberichten hat der britische Premier David Cameron beim EU-Gipfel eine Warnung ausgesprochen, sollte Jean-Claude Junker neuer EU-Kommissionschef werden.
01.06.2014 20:18:11 [Handelsblatt]
Le Pen warnt Merkel vor „Explosion der EU“
Die Chefin der rechtsextremen französischen Partei Front National wettert gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel. Sie mache Politik „gegen die Bevölkerung“. Eine Fortsetzung der Sparpolitik führe zur „Explosion der EU“.
02.06.2014 08:20:54 [Lost in EUrope]
Camerons ziemlich beste Freundin
Im Streit um den Kommissionsvorsitz soll der britische Premier Cameron mit dem EU-Austritt gedroht haben. Wenn das stimmt, stellt sich die Frage, ob sich Kanzlerin Merkel von diesem Erpressungs-Versuch beeindrucken lässt. Bisher waren sie ziemlich beste Freunde.
02.06.2014 14:17:15 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Georgiens Präsident verlangt schnellen EU-Beitritt
Georgiens Präsident Garibaschwili bekräftigte bei einer Rede in Berlin, dass sein Land der EU schnellst möglich beitreten möchte. Am 27. Juni wird Georgien ein Assozierungsabkommen mit der EU unterzeichnen. Ab dann ist die „Annäherung an die EU unumkehrbar“, so Garibaschwili bei einem Auftritt der Konrad-Adenauer-Stiftung.
02.06.2014 22:24:07 [spanienleben]
Jun 2 Situation: Rücktritt des Königs -Chaos und Ruf nach Volksabstimmung-Monarchie oder Republik
Die Plätze und Straßen in Spanien sind mit dem Volksbegehren, nach der Abdankung des Königs von Spanien, überfüllt.
03.06.2014 04:59:00 [spanienleben]
Spaniens Zukunft-König oder nicht ?- Monarchie oder Republik?
Der spanische König gab heute offiziel seine Abdankung bekannt. Prinz Felipe wird verkündet, soll der Nachfolger König von Spanien werden, unter dem Namen Philip VI in "4-6 Wochen". Tausende Menschen gingen auf die Straße.
03.06.2014 06:55:31 [falter]
Ein Beamter schlägt einen Häftling. Vier Kollegen sehen zu. Die Staatsanwaltschaft schaut weg
Die Beamten der Justizanstalt Suben in Oberösterreich haben die Order, den Strafgefangenen Fatmir A. zum Amtsarzt zu begleiten. Der – mittlerweile in die Freiheit entlassene – kosovarische Insasse war kein gefährlicher oder gar gewalttätiger Häftling, bloß „lästig und aufsässig“, wie ein Beamter dem Falter erklärt. Er soll Beamte als „Wichser“ beschimpft und wegen „fehlender Beschäftigung“ in den Betrieben einen Hungerstreik unter Mitgefangenen „angezettelt“ haben. Der Amtsarzt sollte offenbar die Anordnung einer Zwangsernährung prüfen.
03.06.2014 08:45:08 [Lost in EUrope]
Die Wahl ändert nichts
Zehn Tage nach der Europawahl präsentiert die EU-Kommission ihre “länderspezifischen Empfehlungen” zur Wirtschaftspolitik. Und siehe da: es ändert sich nichts. Es ist, als hätte die Wahl nie stattgefunden. Nur die Rhetorik wird etwas aufgehübscht.
03.06.2014 09:43:55 [http://eu-austritt.blogspot.co.at/2014/06/eu-milliarden-werden-umverteilt-aber-es.html]
EU-Milliarden werden umverteilt, aber es gibt kein Geld zur Sicherung der Pensionen ist kein Geld da!
Der Europäische Rat hat eine politische Einigung darüber erzielt, dass die Ausgabenobergrenze für die EU-28 für den Zeitraum 2014-2020 959.988 Millionen Euro an Mitteln für Verpflichtungen beträgt.

Allein in den Kohäsionsfonds oder Umverteilungsfonds gehen 325.149 Millionen Euro und in den Agrarfonds 373.179 Millionen Euro.

60 Milliarden Euro an Agrar-Subventionen gehen laut der aktuellen "Fleischbroschüre" (Animal Spirit) an die Agrarindustrie! http://www.animal-spirit.at/willk

03.06.2014 13:34:04 [n-tv]
ILO kritisiert EU-Krisenmanagement: Europäer leiden unter Sozialabbau
Für gut zwei Drittel der Weltbevölkerung ist soziale Sicherheit ein unerreichbarer Traum. In Europa galt dieser lange Zeit als verwirklicht. Doch auch hier erodierten die Sozialsysteme, warnt die Internationale Arbeitsorganisation (ILO).
04.06.2014 07:02:49 [Süddeutsche]
Merkel soll Lagarde als EU-Kommissionschefin erwägen
Ein Dementi kam jedoch sofort.
04.06.2014 09:49:00 [Die Presse]
EU-Wahl-Kreise: Juncker wird nicht Kommissionspräsident
Aus gut informierten Kreisen heißt es, dass sich auch EU-Ratspräsident Van Rompuy gegen Jean-Claude Juncker ausgesprochen haben soll.
04.06.2014 11:12:28 [Maskenfall]
“Die Mitte” in der EU – ein gefährliches Ideologiekartell in der Krise
Nachdem die vergangenen Wahlen zum EU-Parlament rechtspopulistischen und rechtsextremen bis hin zu faschistischen Parteien (u.a. Chrysi Avgi) stärkere politische Einflussmöglichkeiten eingebracht haben, fällt den sog. Sozialdemokraten an der Spitze offenbar nichts Besseres ein, als sich bei Frau Merkel ordentlich dafür ins Zeug zu legen, dass der konservative Jean-Claude Juncker, der, man erinnere sich, erst letztes Jahr in Luxemburg über eine Geheimdienstaffäre mit Stay-behind-Hintergrund „gestolpert“ war, gefälligst nächster Präsident der EU-Kommission wird.
04.06.2014 11:26:19 [trueten.de]
Spaniens König dankt ab! Warum er allein?
Spaniens König dankt ab. Wie man sieht, zum größten Wohlgefallen seiner Untertanen. Warum nur jetzt gerade? Die Altersbeschwerden allein können es kaum gewesen sein. Unter denen litten die spanischen Bürger seit mindestens zwanzig Jahren. Die Regierungsskandale genau so wenig. Die haben schon andere Fürstenhäuser glänzend ausgesessen.

04.06.2014 16:00:18 [Willkommen in der Realität]
Ich kann die Schweizer nur vor der EU warnen
Deine Prognose für Europa?

Es schaut nicht gut aus für Europa. Die EU entwickelt sich weg von Freiheit und Demokratie und ist ein Unfriedensprojekt geworden. Kleine Einheiten mit direkter Demokratie und bewaffneter Neutralität wären die Voraussetzung für Frieden, Freiheit und das gute Leben aller Menschen.

04.06.2014 16:28:48 [EU- Austrittsbewegung Österreich]
Die Schweiz ist ein Vorbild für alle Staaten der Welt
Die direkte Demokratie der Schweiz – ein Erfolgsmodell, gerade auch in Zeiten der Krise. Viele Menschen in der EU und in der Welt unternehmen Bestrebungen, mehr Mitbestimmung zu erhalten, diese aber in unmenschlicher, mühseliger Arbeit den sogenannten Eliten abringen müssen.

Wollen sich die Bürger der EU diese Freiheiten und Rechte ebenfalls erkämpfen und der Elite abtrotzen, werden die Schweizer helfen.


04.06.2014 17:17:36 [deutsche-wirtschafts-nachrichten.de]
123 Millionen Menschen in Armut: Das Ende der Zivilisation in Europa
Wegen der Schuldenkrise können die Euro-Staaten ihre sozialen Verpflichtungen nicht mehr erfüllen. 123 Millionen Menschen sind Opfer der Armut, darunter 800.000 Kinder. Sie sind die ersten Opfer einer verantwortungslosen Politik, die den Machterhalt über den Gesellschaftsvertrag gestellt hat. Gewerkschaften warnen: Es geht weiter abwärts.
04.06.2014 17:19:15 [heise.de]
Spanien: Nah dran am "failed state"
Im spanischen Staat sind alle Pfeiler am Einknicken. Das Königshaus ist genauso wie die beiden großen Parteien in Korruptionsskandale verwickelt, die in der Wählergunst abstürzen. Das Zweiparteiensystem vertritt keine Mehrheit mehr und die Europaparlamentswahlen haben radikale Linke und Befürworter der Unabhängigkeit in Katalonien und im Baskenland gestärkt.
04.06.2014 18:28:28 [NachDenkSeiten]
Nach der Europawahl – Vorhang auf zum Laienspiel
Eine Woche nach der Europawahl herrscht in den Kommentarspalten und Feuilletons der Republik wohl konditionierte Aufregung. Dabei wird die Personalie des künftigen Kommissionspräsidenten zur Gretchenfrage der europäischen Demokratie stilisiert. „Weiter so!“ heißt offenbar die Devise, die selbst von vermeintlichen Kritikern des Merkelschen Demokratieverständnisses ausgerufen wird.
04.06.2014 19:29:29 [Cicero]
Europa: Merkels Mehltau
Die ruhige Art der Kanzlerin hat die Deutschen gezähmt. Kaum einer lehnt sich mehr gegen Angela Merkel auf. Nun muss mit aller Kraft verhindert werden, dass Merkel auch noch Europa in einen Dämmerzustand versetzt.
04.06.2014 19:54:35 [Spiegel.de]
Agrarsubventionen: Frankreich droht Rückzahlung in Milliardenhöhe
Acht Milliarden Euro erhalten Frankreichs Bauern jedes Jahr an EU-Förderung - einen beträchtlichen Teil davon muss das Land nun wohl an die EU zurückzahlen. Bis zu 1,8 Milliarden Euro könnte die EU-Kommission laut internen Unterlagen von Frankreich fordern.
05.06.2014 04:57:26 [EU-Austritt.blogspot.at]
Wie Österreich vor 20 Jahren in die EU gelogen wurde
Die Österreicher wurden vor der Volksabstimmung zum EU-Beitritt angelogen: Obwohl der Vertrag von Maastricht schon seit 1993 in Kraft war, der eine gemeinsame Währung vorschrieb, wurden den Österreichern versprochen, dass der Schilling bleibt. Die EU bringt sichere Pensionen, steigende Löhne, keine Abwanderung von Konzernen ins Ausland, sichere Arbeitsplätze, steigender Wohlstand, garantierte Neutralität usw.

20 Jahre dannach: Haftungs- u. Transferunion, Kriegsgefahr, unsichere Pension

05.06.2014 05:04:35 [Netzpolitik]
Informationsfreiheit auf EU-Ebene: EU-Kommission verweigert Anfragen
Informationen und Dokumente aus den europäischen Institutionen zu erbitten kann so manchem graue Haare bereiten. Vor drei Jahren startete die Organisation Access Info Europe daher die Plattform AsktheEU.org, die den Zugang zu Dokumenten erleichtern und die EU ein wenig transparenter machen wollte. Mit ein paar Klicks kann die entsprechende Institution ausgewählt und die Anfrage abgeschickt werden. Dies funktionierte auch ganz gut – bis jetzt zumindest.
05.06.2014 06:45:29 [Die Presse]
Neue Spielregeln für den Online-Handel
Einheitliche Regeln für den Online-Handel in der EU: Händler können Kosten für Rücksendungen ihren Kunden aufbrummen.
05.06.2014 10:56:35 [Netzfrauen ]
Achja, was ich noch fragen wollte...
Die Europawahlen sind Geschichte und wie nach jeder anderen Wahl gehen auch die Schandtaten weiter. Ich bin für Europa und ehrlich, den Euro abzuschaffen, ist für niemanden eine Lösung. Was mich so wütend macht, ist dass die 2009 einfach alles geändert haben. War der Maastrichervertrag noch in Ordnung, also man konnte damit leben, so ist das, was in dem Lissaboner Vertrag steht, ein Freifahrtschein - aber bestimmt nicht für uns.
05.06.2014 11:19:04 [NEOPresse]
Eurorebellion – BÜRGERKRIEG IN EUROPA!
Der aktuelle Ukraine-Konflikt zeigt uns, dass ein Frieden niemals garantiert ist. Doch auch direkt vor unserer Haustür, in der Eurozone, gärt es: In Spanien, Portugal, Griechenland, Italien und Frankreich gehen die Menschen auf die Straße, um gegen die desaströse Politik in der EU zu demonstrieren. Einer Politik, die ihnen ihre Menschenwürde raubt, den sozialen Frieden zerstört, Arbeitsplätze vernichtet, Vermögen enteignet und die Armut dramatisch anwachsen lässt.
06.06.2014 04:49:40 [02elf.net]
Nach dem Wahlerfolg: Rechte Parteien drängen an die Brüsseler Fleischtöpfe
Rechtsextreme Parteien wie der französische Front National (FN) bemühen sich um die Gründung einer eigenen Fraktion im Europaparlament. Sollte ihnen das gelingen, erhielten sie in den nächsten fünf Jahren bis zu 50 Millionen Euro EU-Gelder.
06.06.2014 15:19:17 [ceiberweiber.at]
Herzlich Willkommen, Wladimir Putin!
Am 24. Juni kommt Präsident Putin nach Wien - Für jene Medien, die heute über einen geplanten Besuch Putins in Wien berichten, handelt es sich natürlich um einen finsteren "Kremlherren", der in der EU eigentlich gar nicht willkommen ist. Und zugleich sonnt man sich darin, dass Österreich dadurch für einen Tag ins Zentrum des Weltgeschehens rückt, so nach dem Motto "Hach, wie sind wir doch wichtig für ein kleines Land". Ich gehöre zu jenen Menschen, die sich darüber freuen, dass Puti
06.06.2014 17:34:31 [einartysken]
SPANIEN: Was nicht über die Abdankung des Königs gesagt wird
Dieser Artikel zeigt, dass die Abdankung des Königs viel mehr bedeutet als nur die Abdankung des Königs. Er erkärt ihre Ursachen, die das Ziel haben, nicht nur die Popularität und Legitimität der Monarchie zurückzugewinnen, sondern auch die Struktur der Macht, die bei der ersten Transición [so wird der Übergang von der Franco-Diktatur zur sehr begrenzten Demokratie + Monarchie bezeichnet. D. Ü.] herausgebildet wurde.
Die Abdankung des Monarchen, der seinen Sohn Felipe zum Nachfolger

06.06.2014 17:36:07 [Junge Welt]
Unheilvolle Liaison
Frankreichs Medien haben sich Marine Le Pen und ihrem ­rechtsradikalen Front National angepaßt. Sarkozy und die UMP erweisen sich mehr und mehr als natürliche ­ideologische und politische Partner
07.06.2014 00:21:28 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten ]
Spanien subventioniert privaten Autokauf mit Steuergeld
Die Umverteilung von Steuergeldern geht in Spanien weiter: Auch dort verlieren die Sparer wegen der niedrigen Zinsen. Der Staat wiederum bekommt das Geld geschenkt - und subventioniert seinerseits die Bürger beim privaten Autokauf. Früher nannte man das Sozialismus.
07.06.2014 06:45:52 [Verfassungsblog]
Der Europäische Rat ist verpflichtet, Juncker vorzuschlagen
Stellen wir uns vor, dass die Europäischen Regierungschefs im Juli nicht Juncker oder Schulz, sondern eine dritte Person – z.B. die IWF-Präsidentin Christine Lagarde– zum Kommissionspräsidenten vorschlagen. Der Europäische Rat schnürt ein komplexes Personalpaket, verweist auf die mangelnde Unterstützung Junckers bei einigen Regierungschefs, auf die prekäre Situation, in der sich der Britische Premier nach den desaströsen Abschneiden der konservativen Partei und dem Triumph der euroskeptischen UKIP befindet, und den hilfreichen Bonus, den es für den von dem Wahlerfolg der Front Nationale gebeutelten Französischen Präsidenten bedeutet, einen französischen Kandidaten durchzusetzen.
07.06.2014 06:47:18 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Griechische Regierung feuert obersten Steuer-Eintreiber, weil er die Oligarchen ins Visier nahm
Die Griechen haben den von der Troika eingesetzten obersten Steuereintreiber zum Teufel gejagt. Sein Fehler; Nachdem bei den kleinen Leuten nicht mehr genug zu holen war, wollte Haris Theoharis den Oligarchen zu Leibe rücken. Doch die alarmierten die Regierung - und sorgte für den Rausschmiss des verhassten Beamten.
07.06.2014 10:58:26 [Cicero]
Großbritannien: Merkel sollte auch mal „Go-fuck-yourself“ sagen
David Cameron drohte auf dem G7-Gipfel mit dem Austritt Großbritanniens aus der EU. Das brächte vor allem dem Vereinigten Königreich große Nachteile. Im Poker um das Amt des Kommissionspräsidenten ist seine Verhandlungsposition schwach.
07.06.2014 10:59:21 [Jungle World]
Marine Le Pen sucht Verbündete im EU-Parlament
Ernsthafte Gefahr oder nur heiße Luft? Die nationalistische Fraktion um Marine Le Pen und Geert Wilders droht an fehlenden Mitgliedern zu scheitern.
07.06.2014 11:55:46 [Netzfrauen]
Spanien im Umbruch? König übergibt an Thronfolger
Spaniens ‪König‬ kündigte an, den ‪Thron‬ an seinen Sohn Felipe VI übergeben zu wollen. Wir haben durchleuchtet, was bei allen Protesten dafür spricht, dass die Staatsform der Monarchie in ‪Spanien‬ beibehalten wird.

08.06.2014 15:47:06 [taz.de]
Kein Lust mehr, Untertan zu sein
Während das spanische Königshaus eine schlichte Krönung von Prinz Felipe plant, regt sich im Volk Widerstand. Zehntausende protestieren gegen die Monarchie.
09.06.2014 07:16:39 [Spiegel]
London: Metallstachel gegen Obdachlose
Nadelspitze Metall-Spikes, feindlich ragen sie aus dem Beton: So wollen Hausbesitzer in London Obdachlose fernhalten. Die Bilder sorgen auf Twitter für Empörung, doch Wohlfahrtsverbände kennen diese Methoden längst.
09.06.2014 23:55:38 [Griechenland-Blog]
Neonazis bedrohen Demokratie in Griechenland
Die Journalistin Helena Smith schrieb im Guardian, die neonazistische Chrysi Avgi - Goldene Morgenröte in Griechenland bediene sich der Demokratie, um die Demokratie zu zerstören, während Petros Tatsopoulos vertritt, es sei ein historischer Fehler gewesen, die Chrysi Avgi nicht für illegal zu erklären.
10.06.2014 11:45:08 [ceiberweiber.at]
Putin und die Bundesregierung
Der russische Präsident Putin kommt am 24. Juni nach Wien, was für Medien bedeutet, bis dahin jeden Tag auf Regierung und Bundespräsident Druck auszuüben. Man verweist darauf, dass amerikanische Diplomaten über diesen Besuch ganz und gar nicht erfreut seien und suggeriert damit, dass Österreich souverän sei und Bundespräsident Heinz Fischer und Bundeskanzler Werner Faymann ihr Amt gemäss der eigenen Verfassung ausüben.
10.06.2014 16:28:33 [WSWS]
Italien nach der Europawahl
In Italien sind die regierenden Demokraten mit 40,8 Prozent der Stimmen als Sieger aus der Europawahl vom 25. Mai hervorgegangen. An zweiter Stelle lag Beppe Grillos populistische Fünf-Sterne-Bewegung mit 21 Prozent der Stimmen. Kurz vor der Wahl hatten Umfragen noch mit einem Kopf-an-Kopf-Rennen der Grillini mit der Partei von Regierungschef Matteo Renzi gerechnet.
10.06.2014 17:33:02 [Die Freiheitsliebe]
“Die EU-Mechanismen führen in Kroatien zu Chaos und Armut.”
Nikola Vuljanic ist Mitglied der kroatischen Labour Party und Mitglied im Europäischen Parlament. Mit ihm sprachen wir über die Situation im neuen EU-Mitgliedsland Kroatien, den Unruhen in Bosnien und seine Arbeit im EU-Parlament.

10.06.2014 18:23:35 [NEOPresse]
IWF gibt Ukraine zur Plünderung frei
Da die Ukraine komplett zahlungsunfähig ist, wurde durch Vermittlung von EU-Energiekommissar Günther Oettinger vom ukrainischen Versorger Naftogas eine Überweisung von 576 Millionen Euro an Russland veranlasst. Wie man dem EUObserver entnehmen kann wird die EU Millionen Euro aus der Kasse der deutschen und europäischen Steuerzahler plündern.
11.06.2014 06:59:43 [Basler Zeitung]
Politisches Erdbeben im Kosovo
Im Kosovo muss der Wahlsieger in die Opposition. Die politischen Feinde des bisherigen Regierungschefs Thaci haben sich verbündet.
11.06.2014 07:55:57 [Lost in EUrope]
Im falschen Boot
Drei Wochen nach der Europawahl ist immer noch nicht klar, wohin die Reise gehen soll. Während sich das neue EU-Parlament konstituiert, fordern Kanzlerin Merkel und ihre neue konservative “Viererbande” ein neoliberales “Weiter so”. Doch das wäre fatal.
 Aktuelle Themen (25)
01.06.2014 06:57:40 [Zeit]
Auffällig viele Psychopathen werden Chef
Sie manipulieren andere, sind erfolgreich – und gefährlich. Überdurchschnittlich viele Psychopathen schaffen es ins höchste Management, sagt der Psychologe Jens Hoffmann.
01.06.2014 07:28:04 [Radio Utopie]
Shangri-la-Dialog: zum Auftakt verschwindet ein Öltanker, wer hätte das erwartet?
Die ungewohnte Stille auf dem Meer im Vorfeld des 13. Shangri-la-Dialogs, der am 30. Mai 2014 in Singapur eröffnet wurde, war schon beunruhigend. Irgendwie hat etwas ganz Wichtiges, etwas Vertrautes, gefehlt. Aber zum Glück wurden wir schnell erlöst. Es ist wieder da, das ewig gleichgeschaltete Geschnattere dank der Entenpost.
01.06.2014 20:07:33 [finanznachrichten.de]
EU-WAHL WAR MÖGLICHERWEISE ILLEGAL
Die Wahl zum EU-Parlament könnte illegal gewesen sein, vermuten Staatsrechtler. Grund ist die Tatsache, dass Wähler mit doppelter Staatsbürgerschaft zwei Stimmen abgegeben haben, wie der Spiegel berichtet. Es sei elementar für Demokratien, dass jeder Bürger nur eine Stimme habe, sagt etwa Hans-Jürgen Papier, früherer Präsident des Bundesverfassungsgerichts dem Bericht zufolge.
02.06.2014 05:10:48 [NTV]
Schwere Pannen bei Europawahl Acht Millionen ungültige Stimmen?
Die Europa-Wahl ist eventuell verfassungswidrig. Bei der Stimmabgabe von Millionen stimmberechtigten Bürgern soll es zu schweren Pannen gekommen sein. Nach Recherchen des "Spiegel" haben nicht nur Doppelpassinhaber zweimal wählen können.
02.06.2014 08:01:39 [Brüsseler Zeitung]
SPD warnt Merkel vor Abrücken von Juncker
Im Machtkampf um die künftige EU-Kommission erhöht die SPD den Druck auf Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Führende Sozialdemokraten fordern eine eindeutige Festlegung der deutschen Regierungschefin auf den Luxemburger Jean-Claude Juncker und warnen davor, den Widerständen aus Großbritannien nachzugeben.
02.06.2014 08:02:35 [Wallstreet-Online]
Streit um Juncker: CSU-Politiker bringt britischen EU-Austritt ins Gespräch
Der CSU-Politiker Hans-Peter Uhl hat im Streit um Jean-Claude Juncker, der als aussichtsreicher Kandidat für den Posten des EU-Kommissionspräsidenten gilt, einen EU-Austritt Großbritanniens ins Gespräch gebracht. Der britische Premierminister David Cameron hatte sich zuletzt vehement gegen Juncker ausgesprochen und soll seinerseits mit einem EU-Austritt Großbritanniens gedroht haben, sollte Juncker neuer EU-Kommissionspräsident werden.
02.06.2014 13:15:33 [Jungle World]
Frankreichs Politik in Mali und Nigeria
Mali und Nigeria kommen nicht zur Ruhe. Die Interventionspolitik Frankreichs in der Sahelzone ist umstritten.
03.06.2014 12:23:46 [eigentümlich frei]
Dokumentation: Europa hat gewählt!
Europa hat gewählt! Das klingt zwar ganz toll, ist aber natürlich falsch. Gewählt hat nicht Europa, sondern gewählt haben die Bürger der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. Wobei das so auch nicht ganz richtig ist, schließlich hat die Mehrheit dieser Bürger beschlossen, ihre Stimmen lieber zu behalten und den Wahlurnen fern zu bleiben.
03.06.2014 13:24:55 [sueddeutsche.de]
Oktoberfestattentat:Die Brisanz von Spur 253
"Es stellen sich einige neue Fragen": 34 Jahre nach dem Oktoberfestattentat hofft Opferanwalt Werner Dietrich auf eine Wiederaufnahme des Verfahrens. Er hat Einblick in bislang verschlossene Akten, die belegen: Die Fahnder hatten eine Spur ins rechte Milieu - haben die aber nicht weiterverfolgt.
03.06.2014 19:39:46 [Jasminrevolution]
EU-Präsidenten-Wahl: Kandidat festgenommen
Gladio-Juncker schlägt zu: Piraten-Kandidat für EU-Präsidentschaft in Schweden inhaftiert. Der Pirate-Bay-Mitgründer Peter Sunde ist in Schweden verhaftet worden. Die Europäische Piratenpartei (PPEU) stellte ihn für das Amt des Kommissionspräsidenten gegen den Super-Europäer Juncker auf. Sunde ist ehemaliger Sprecher von The Pirate Bay sowie Gründer von Flattr. Am Sonntag ist Sunde auf einer Farm in der schwedischen Provinz Schonen verhaftet worden, so die schwedische Zeitung Expressen.
04.06.2014 08:48:59 [Lost in EUrope]
Juncker ohne Land
Zehn Tage nach der Europawahl ist völlig unklar, wer die nächste EU-Kommission leiten soll. Wahlsieger Juncker hat zwar angeblich die Unterstützung von Kanzlerin Merkel. Doch die sieht sich längst nach Alternativen um. Eine Mehrheit im Rat gibt es nicht.
05.06.2014 08:19:15 [Lost in EUrope]
Kleinkrieg um Groß-Sanktionen
Beim G-7-Gipfel in Brüssel will der Westen Einigkeit demonstrieren. Doch das klappt nur vordergründig. Hinter den Kulissen tobt ein heftiger Kleinkrieg um Sanktionen. US-Präsident Obama steht gegen Deutschland – und Frankreich. Es geht um enorme Beträge und große Risiken.
05.06.2014 08:46:43 [Für Freiheit, Frieden, Neutralität und Direkte Demokratie wie in der Schweiz]
TTIP und TISA Horror: Es gibt kein zurück!
Die EU treibt uns immer tiefer in die Falle: der TTIP-Vertrag soll das Recht zur Klage gegen Staaten für private Firmen bringen und nun soll der Handel mit Dienstleistungen ohne Einschränkung und unwiderrufbar weltweit frei werden. Das betrifft auch beispielsweise die Erbringung kommunaler Wasser- und Energiedienstleistungen, also die Trinkwasserprivatisierung. Hinter verschlossenen Türen werden diese Verträge verhandelt. Die Bürger können nur zuschauen....
05.06.2014 15:04:13 [ruvr.ru]
Russland und Nordkorea steigen auf Rubel-Verrechnungen um
Moskau und Pjöngjang sind zu gegenseitigen Verrechnungen in der russischen Währung bereit, meldet der Minister für Fernost-Entwicklung, Alexander Galuschka, nach einer Sitzung der russisch-nordkoreanischen Regierungskommission.

05.06.2014 15:05:39 [Ad-hoc-News]
Völkerrechtler: Sanktionen gegen Moskau völkerrechtswidrig
Die Verhängung von Strafen und Sanktionen durch den Westen gegen Russland im Zuge der Ukraine-Krise verstoßen nach Ansicht des Völkerrechtlers Gregor Schirmer gegen das Völkerrecht, weil durch diese "die Pflicht zur friedlichen Streitbeilegung verletzt" werde.
05.06.2014 21:49:31 [wsws.org]
Obamas Besuch in Europa: Absprachen gegen Russland
Präsident Barack Obama brach am Montagabend zu einer viertägigen Reise nach Europa auf. Dort will er die Kampagne gegen Russland intensivieren, die im Februar mit dem von den USA unterstützten und von Faschisten angeführten Putsch in der Ukraine begann.
06.06.2014 09:29:18 [Truth of CPW]
Westen plant nächste Sanktionen gegen Russland – an Doppelmoral kaum zu überbieten!
Barack Obama und David Cameron kündigen für nächsten Monat weitere Sanktionen gegen Russland an, sollte sich die Lage nicht verbessern oder gar eskalieren. Nach Kontensperren und Einreiseverbote, sollen nun Wirtschaftssanktionen her. Obama forderte die EU auf die gesamte Russische Wirtschaft mit Sanktionen zu belegen.

Doch, die EU-Staaten wissen, dass sie dann als Verlierer hervorgehen...

06.06.2014 12:54:53 [zeit.de]
Europa muss seine Beziehungen zu den USA neu justieren
Die EU darf sich nicht mehr einer Strategie made in Washington unterwerfen. Sie muss für ihre eigenen Interessen eintreten und auch Freunden klare Grenzen aufzeigen.
06.06.2014 17:34:49 [antikrieg.com]
Obama, Cameron stellen Forderungen, geben Russland einen Monat Zeit
Indem sie weiterhin die Spannungen mit Russland eskalierten, stellten Präsident Obama und der britische Premierminister David Cameron heute ein Ultimatum, in dem sie Russlands Präsident Putin mit einer Reihe von Forderungen konfrontierten, die er bis Ende des Monats zu erfüllen oder mit größeren Sanktionen zu rechnen hat.
07.06.2014 16:11:33 [antikrieg.com]
Großes Schmollen in Paris
Was dieses Schulhofgezänk in Paris noch ungehobelter macht ist die Tatsache, dass D-Day, vom Westen gefeiert als die entscheidende Schlacht, die das nationalsozialistische Deutschland besiegte, nie eine Chance gehabt hätte ohne Stalins sowjetische Rote Armee.
08.06.2014 16:53:38 [wsws.org]
Erste Uneinigkeit der G7-Staaten über Sanktionen gegen Russland
Die Gruppe der Acht (G-8) – bzw. der Sieben (G-7) –, die sich von Mittwoch bis Donnerstag in Brüssel traf, tagte zum ersten Mal seit zwanzig Jahren ohne Russland. Die Sieben veröffentlichten eine gemeinsame Erklärung, in der sie das rechte Regime in Kiew unterstützten und Moskau beschuldigten, die Krim annektiert zu haben und die Ostukraine zu "destabilisieren".
09.06.2014 07:57:06 [Luftpost]
Obamas Rede in West Point: Beleidigend, voller Widersprüche und strotzend vor unerträglichem Selbstlob
In einer Rede des Präsidenten der USA – die Millionen Menschen überall auf der Welt innerhalb von Minuten nachlesen können – sollte eigentlich jedes einzelne Wort mit äußerster Sorgfalt gewählt sein.
10.06.2014 05:29:00 [antikrieg.com]
Warum sind Russland und China (und der Iran) vorrangige Feinde der herrschenden Elite der Vereinigten Staaten von Amerika?
Ist es nicht merkwürdig, dass die vorrangigen Feinde der Vereinigten Staaten von Amerika noch immer Russland und China sind, obwohl der Kalte Krieg schon lange vorbei ist? Das ist eine gute Frage, über die man angesichts Vladimir Putins Besuch bei Xi Jinping in Peking nachdenken sollte.
10.06.2014 16:09:23 [Radio Utopie]
Putin warnt Finnland vor einem N.A.T.O.-Beitritt: “Wollt ihr mit die Verantwortung zur Auslösung eines Dritten Weltkriegs tragen?”
Warnende Botschaft an die Regierung in Helsinki auf einer Pressekonferenz, auf der für vierzig Minuten das Mikrofon ausfiel, ernsthaft über einen N.A.T.O.-Beitritt nachzudenken
10.06.2014 18:21:03 [Contra Magazin]
BRICS: Weitere Annäherung zwischen China und Indien
China und Indien scheinen ihre Differenzen bezüglich der Grenzen im Himalaya beigelegt zu haben und versuchen die zwischenstaatlichen Beziehungen zu verbessern.
 Deutschland (73)
01.06.2014 06:58:39 [Süddeutsche]
Arsen im Bodensee
Seit Jahren sickert mit Arsen und Schwermetallen belastetes Grundwasser am Bahnhof Lindau in den Bodensee. Landratsamt und Bahn schließen eine Gefährdung des Trinkwassers aus. Doch es besteht Grund zum Zweifeln.
01.06.2014 09:03:00 [Friedensblick]
Polizeichef Michael Menzel hält NSU-Ausschuss zum Narren
Die Aussagen von Michael Menzel im parlamentarischen NSU-Ausschuss von Thüringen stehen zum Teil im Widerspruch zu dessen Ermittlungsergebnissen.
02.06.2014 06:55:14 [Süddeutsche]
Korruptionsvorwürfe Dobrindt fordert externe Kontrolle für Berliner Flughafen
Die Verzögerung, das viele Geld, jetzt die Korruptionsvorwürfe. Verkehrsminister Dobrindt hat genug und will die Entwicklung der Baukosten des Berliner Flughafens BER künftig extern kontrollieren lassen. Die Eigentümer sollen hurtig zustimmen.
02.06.2014 07:06:00 [RP Online]
Koalition will kurzfristig bis zu vier Milliarden Euro einsparen
Die Haushaltspolitiker von Union und SPD wollen kurzfristig bis zu vier Milliarden Euro im Bundeshaushalt 2014 einsparen, um eine neu entstandene Milliarden-Lücke auszugleichen.
02.06.2014 08:29:21 [Ad-hoc-News]
CDU-Haushälter schließt höhere Neuverschuldung nicht aus
Der Chefhaushälter der Unionsfraktion im Bundestag, Norbert Barthle (CDU), hat eine höhere Neuverschuldung im Bundeshaushalt 2014 nicht ausgeschlossen.
02.06.2014 13:18:37 [Aktuelle Sozialpolitik]
Auslaufmodell Amtsarzt?
Der öffentliche Gesundheitsdienst steckt in einer mindestens dreifachen Falle: In einer Demografie-, einer Attraktivitäts- sowie einer Aufgabenfalle. Das ist eine zentrale Botschaft der Jahrestagung der beiden Bundesverbände der Ärzte und Zahnärzte im öffentlichen Gesundheitsdienst, BVÖGD und BZÖG. Dabei sollte man sich bewusst sein, welche vielfältigen und überaus wichtigen Aufgaben im öffentlichen Gesundheitsdienst zukommen (sollten).
02.06.2014 14:21:09 [heise]
Elektronische Gesundheitskarte: Ärzte wollen Daten nicht abgleichen
Deutschlands Ärzte haben keine Lust, für die Krankenkassen das Stammdatenmanagement bei der Gesundheitskarte zu übernehmen. Auf dem Ärztetag in Düsseldorf lehnten sie diese Aufgabe rundweg ab.
02.06.2014 21:25:25 [secure.avaaz.org]
BUNDESVERFASSUNGSGERICHT: Abschaffung der GEZ - Keine Zwangsfinanzierung von Medienkonzernen
Aus der Kirche kann man austreten, aus dem deutschen Rundfunksystem kann man es nicht mehr.
Ab 2013 wird jeder Haushalt gezwungen eine Rundfunkabgabe zu bezahlen. Dabei spielt es keine Rolle ob man öffentlich rechtliches Programm bezieht oder überhaupt ein Empfangsgerät besitzt.

03.06.2014 04:59:42 [WAZ]
Experten warnen - Die Energiewende könnte noch teurer werden
Die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes soll den Anstieg der EEG-Umlage, die Stromkunden zahlen müssen, begrenzen. Doch bei einer Anhörung im Bundestag wurden Zweifel an diesem Ziel laut. Verbraucherschützer sehen in dem Gesetzentwurf erhebliche Defizite.

Experten warnen - Die Energiewende könnte noch teurer werden | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/wirtschaft/experten-warnen-die-energiewende-koennte-noch-teurer-werden-id9422808.html#plx699848725

03.06.2014 08:23:07 [Ad-hoc-News]
Fast jeder Fünfte hat Migrationshintergrund
Fast jeder fünfte in Deutschland wohnende Mensch hat einen Migrationshintergrund.
Im Mai 2011 wohnten 15,3 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland, wie das Statistische Bundesamt anhand der Ergebnisse des Zensus 2011 am Dienstag in Wiesbaden mitteilte.

03.06.2014 11:21:29 [heise]
NSA-Skandal: Bundesregierung lehnt Befragung Snowdens vor NSA-Untersuchungsauschuss ab
Die Bundesregierung prüfe nach wie vor, ob Edward Snowden eine politische Straftat begangen habe, heißt es in einer Stellungnahme für den NSA-Untersuchungsausschuss.
03.06.2014 13:31:56 [Flassbeck-Economics]
Sven Giegold, die Grünen, die Schulden und die Schuld der Unwissenden
Sven Giegold, Europaparlamentarier der Grünen, hat am 31. 5. dem Deutschlandfunk ein Interview gegeben, in dem er beschreibt, wie es in Europa aus der Sicht der deutschen Grünen weiter gehen soll. Wenn man dieses Interview liest, weiß man, dass Europa keine Chance hat. Wenn sich eine Partei wie die Grünen so hasenfüßig aufführt und mit allen Mitteln versucht, das bisschen Ökonomie nicht zu lernen, das man braucht, um wirklich mitreden zu können, wie sollte man dann von konservativen Parteien eine geistige Wende erwarten?
03.06.2014 14:07:21 [freitag.de]
Rüstung: Forscher in Camouflage
Es schien eine harmlose Frage zu sein. Die Linken-Politikerin Nicole Gohlke wollte von der Bundesregierung wissen, welche Forschungsprojekte das Verteidigungsministerium in den letzten Jahren an öffentlichen Hochschulen durchgeführt hat. Eine Antwort darauf bekam sie aber nicht. Eine solche Auflistung sei „schutzwürdig“, da sie „detaillierte Rückschlüsse auf vorliegende Fähigkeitslücken in Bezug auf die Ausrüstung der Bundeswehr“ zuließe, erklärte die Regierung.
03.06.2014 14:09:48 [deutsche-wirtschafts-nachrichten.de]
Fußball-WM: Commerzbank, ARD und ZDF sorgen für teure Unterhaltung
Die staatliche Commerzbank zahlt 20 Millionen Euro für Werbung für die Fußball-Nationalmannschaft. ARD und ZDF zahlen für die Übertragungsrechte streng geheime Summen. Die Deutschen müssen somit doppelt für das höchst umstrittene Spektakel zahlen. Es gäbe wichtigere Dinge, die mit öffentlichen Geldern zu finanzieren wären.
03.06.2014 15:56:01 [Spiegel.de]
NSA-Spähaffäre: Bundesregierung verteidigt heikles Snowden-Gutachten
Anfang Mai befeuerte ein Gutachten amerikanischer Anwälte den Snowden-Streit. Die Bundesregierung kämpft seitdem gegen Vorwürfe, die Aufklärung der Spähaffäre behindern zu wollen - jetzt verteidigt sie das umstrittene Gutachten.
03.06.2014 17:05:30 [cicero.de]
CSU: Der Absturz des König Größenwahn
Seit der Pleite der CSU bei der Europawahl ist Horst Seehofer in Not. Ihm bleibt nur die Erkenntnis, sich der Kanzlerin unterordnen zu müssen. Es gibt keinen bayerischen Sonderweg mehr
04.06.2014 07:06:17 [Handelsblatt]
HRE-Chefin wirft überraschend hin
Paukenschlag bei der Hypo Real Estate: Nach gut vier Jahren wirft Manuela Better als Chefin hin. Sie verlässt das Institut in einer kritischen Phase. Hintergrund ist ein Streit mit dem Bund.
04.06.2014 10:31:30 [NOVAYO]
AfD: Eurokritische Partei legt in Umfragen weiter zu
Die eurokritische AfD kann in Umfragen weiter zulegen. Derzeit befindet sie sich mit acht Prozent auf einem Allzeithoch. Immer mehr Deutsche können sich die Partei außerdem im Bundestag vorstellen.
04.06.2014 10:47:50 [Genussliga]
Kein Platz für Langeweile – Wupperthal, Südafrika Teil II
Das Gebiet um Wupperthal, die Cederberge, benannt nach der heute selten gewordenen Clanwilliam-Zeder, ist ideal zum Wandern und zum Kennenlernen völlig unverdorbener Natur. Es gibt sowohl Wilderness Camps mit absoluter Stille, als auch aufregende Geländewagen-Pisten, auf denen man mehr über sein Auto, als über die Natur lernt.
04.06.2014 11:00:39 [Jungle World]
Der Tod ist nicht umsonst: Gegen den Verein »Sterbehilfe Deutschland« ist Anklage erhoben worden
Immer wieder schafft es Roger Kusch mit seinem dubiosen Sterbehilfeverein in ­die Schlagzeilen. Nun hat die Hamburger Staatsanwaltschaft Anklage wegen Totschlags erhoben.
04.06.2014 11:03:39 [Post-von-Horn]
CDU: Der Landeshauptstadt nicht gewachsen
(uh) Wahlergebnisse können missverstanden werden. Dieses Malheur unterlief der Düsseldorfer CDU und ihrem Oberbürgermeister Elbers, bis dato prominentester CDU-Stadtchef in NRW. 2008 wurde er mit 59,7 Prozent gewählt. Seine Partei und er glaubten, das Resultat sei Ausdruck seiner Stärke. Dabei war es nur ein Kredit. Heute, sechs Jahre später, ist er weitgehend verspielt.
04.06.2014 12:28:57 [mopo.de]
Zu teuer! Sanierungs-Stopp im Alten Elbtunnel
Aus Kostengründen soll die Sanierung der Weströhre des Alten Elbtunnels gestoppt werden. Nachdem rund 47 Millionen Euro allein für die Sanierung der Oströhre ausgegeben werden, wolle die SPD keine weiteren 42 Millionen Euro für die Weströhre ausgeben
04.06.2014 12:30:09 [radiobremen.de]
Bremer Polizisten beim Geheimdienst?
Die Bremer Innendeputation will sich mit der Frage befassen, ob Bremer Polizisten dauerhaft oder vorübergehend beim Verfassungsschutz eingesetzt werden dürfen. Grundsätzlich ist es in Deutschland nicht erlaubt, dass Nachrichtendienste und die Polizei direkt zusammenarbeiten. Das hängt mit den Erfahrungen aus der Nazizeit zusammen.
04.06.2014 14:18:32 [Friedensblick]
So könnten U-Ausschüsse den NSU-Skandal aufklären
Welche Lehren können von den bisherigen NSU-Untersuchungs-Ausschüssen gezogen werden? Was könnten die Abgeordneten besser machen?
04.06.2014 14:20:26 [Kontext:Wochenzeitung]
Gefühlt oder gebohrt?
Glaubt man der Deutschen Bahn, dann geht es beim Bahnhofsprojekt Stuttgart 21 in Riesenschritten voran. Die Parkschützer sehen das anders, sie messen den Fortschritt in Tunnelmeter: Mehr als vier Jahre nach Baustart seien erst 400 Meter von knapp 62 Kilometer Tunnelstrecken gegraben. Das S-21-Kommunikationsbüro widerspricht.
04.06.2014 14:26:45 [Law Blog]
Nur Merkels Handy zählt
Das Motto dürfte also weiter sein: Augen zu und durch. Das Merkel-Handy könnte sich dabei letztlich als Placebo erweisen, mit dessen Hilfe man den eigentlichen Skandal unter den Tisch kehren kann.
04.06.2014 17:17:19 [theintelligence.de]
Regierung kürzt Auszahlungen von Lebensversicherungen
Die Ausschüttungen aus auslaufenden Lebensversicherungen will die Bundesregierung nun drastisch reduzieren. Für Kunden kann das ein Minus von mehreren tausend Euro bedeuten.
04.06.2014 17:18:22 [sprengsatz.de]
Die Verführung der CDU
Wenn die CDU-Führung die große Löschkanone herausholt, dann muss es in der Partei brennen. “Wer mit der AfD zusammenarbeiten will, tritt das politische Erbe Konrad Adenauers und Helmut Kohls mit Füßen”, rief CDU-Generalsekretär Peter Tauber denjenigen in der CDU zu, die mit der Alternative für Deutschland (AfD) als Partner liebäugeln.
04.06.2014 18:27:27 [Ossietzky]
DGB auf Gro-Ko-Kurs
Sigmar Gabriel ließ sich eine einprägsame Formel einfallen, um die Delegierten des DGB-Bundeskongresses auf die großkoalitionäre Linie zu verpflichten: Dank gewerkschaftlicher Ermahnungen habe die SPD zu »ihrem Kompaß zurückgefunden« – also könnten nun die Arbeitnehmerorganisationen volles Vertrauen in die Politik der Bundesregierung setzen, seine Partei biete Gewähr dafür. Das »Parlament der Arbeit« erledigte routiniert seine statuarischen Pflichten, Erregungszustände blieben aus.
04.06.2014 19:24:29 [theeuropean.de]
Berufspendler Republik Deutschland
17 Millionen Menschen kommen in Deutschland am Tag auf die Strecke zur Sonne und zurück. Vom täglichen Irrsinn des Berufsverkehrs.
05.06.2014 04:58:37 [faz.net]
Versicherungschef will Kosten vom Erbe abziehen
Werner Görg, Chef der Gothaer Versicherung, macht einen brisanten Vorschlag: Erben könnten für die Krankheitskosten eines Verstorbenen nachträglich herangezogen werden. Sonst sei die Sozialversicherung nicht haltbar.
05.06.2014 08:15:03 [Hintergrund]
Die rechte Mitte
Die Universität Leipzig veröffentlicht ihre aktuelle Studie zu rechtsextremen Einstellungen in der deutschen Bevölkerung.
05.06.2014 12:25:21 [Die Freiheitsliebe ]
Unsere Hauptaufgabe ist es der Welt zu zeigen, dass der Atomausstieg funktioniert
Während in Brandenburg darüber diskutiert weiter in Kohle zu investieren, treiben Grüne und Linke auf Bundesebene den Atomausstieg vorran. Wir haben mit der atompolitischen Sprecherin der Grünen, Sylvia Kotting-Uhl, über die Gefahr von Stromengpässen, die Chancen des Atomausstiegs und die internationale Vorbildfunktion gesprochen.

05.06.2014 21:48:56 [jungewelt.de]
Verbraucherschutz ade?
Die Bundesregierung gerät zunehmend unter Druck. So wird vermehrt Kritik an den sogenannten Freihandelsabkommen laut, die derzeit hinter verschlossenen Türen zwischen der Europäischer Union auf der einen und Kanada sowie den USA auf der anderen Seite ausgedealt werden. Zwar sind bisher nur wenige Details der geheimen Verhandlungen öffentlich bekannt geworden, trotzdem überwiegt in der Bevölkerung die Ablehnung.
05.06.2014 21:52:38 [nrhz.de]
US-Blockade wegen Cuba-Solidarität
Angesichts des Skandals der flächendeckenden Telefonüberwachung durch den US-Geheimdienst NSA und der angekündigten »Modernisierung« der US-Atombomben in Büchel/Eifel regt sich auch hierzulande der Protest gegen den Allmachtsanspruch der USA, aber auch gegen die deutsche Bundesregierung, die das Wohlwollen der jeweiligen US-Administration über die Interessen der Bevölkerung in der BRD stellt. Ein aktuelles Beispiel für den langen Arm Washingtons erfuhr nun die Cuba-Solidaritätsbewegung
06.06.2014 04:53:23 [Lügenrepublik]
Hermann-Katrin Göring-Eckardt: Ja, ich kenne die Wahrheit, aber ich lüge
Wir alle wissen: Erst ist das Laub saftig grün, dann im Spätsommer verfärbt es sich facettenreich von gelb bis rot über hellbraun, und im Herbst schließlich, wenn die Blätter gefallen sind – bleibt nichts als ein trauriges, matschiges, fauliges braun. In dieser Phase befinden sich nun mittlerweile Die Grünen in Deutschland. In einer Debatte zur Ukraine-Krise und zur Zusammenarbeit mit Faschisten sagte sie zwischen den zeilen: Ich kenne die Wahrheit, aber ich lüge! ...
06.06.2014 04:55:31 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2014-06-05
Chronisch Kranke wehrt sich - Jobcenter sperrte ihr die Grundsicherung / 19 Argumente gegen die Hartz-Gesetze / Quinoa-Projekt: Erste Schule für Kinder aus "Hartz IV-Familien" gegründet / Nur jeden zweiten Tag ein warmes Essen / Arbeitgeber und Gewerkschaften einig: Mindestlohn soll alle zwei Jahre steigen / Schweiz: Kanton Neuenburg führt Mindestlohn von 20 Franken ein / Bundesland Bremen hat schon 20 Milliarden Euro Schulden / Die LINKE deckt auf: Wirtschaftsminister Gabriel (SPD) will Fra
06.06.2014 07:00:19 [FAZ]
Schwarz-Rot stopft das Haushaltsloch mit Optimismus
Trotz zusätzlicher Milliardenlasten veranschlagen Union und SPD unverändert eine Neuverschuldung von 6,5 Milliarden Euro. Die Steuerschätzung wird dafür ignoriert. Die Opposition kritisiert das Vorgehen als „extrem dreist und unseriös“.
06.06.2014 09:44:55 [Handelsblatt]
Steuerfahnder bei Alice Schwarzer
Alice Schwarzer soll nach Informationen des Spiegels mehr Steuern hinterzogen haben als bisher angenommen. Steuerfahnder gingen Hinweisen des Finanzamts Gummersbach nach. Schwarzer drohen strafrechtliche Konsequenzen.
06.06.2014 11:29:53 [Netzpolitik.org]
Kein Asyl für Snowden, wenn es nach NRW geht: Grüne stimmen gegen Piraten-Antrag
Die Piratenfraktion im Landtag von Nordrhein-Westfalen hat einen Antrag eingebracht, sich dafür einzusetzen, dass Edward Snowden in Deutschland Asyl gewährt wird. Konkret sollte der Landtag die Forderung auf Asyl unterstützen, dabei die Auslieferung an die USA konsequent ausschließen und auf rasche politische Maßnahmen beim Bund drängen.
06.06.2014 12:55:02 [iwr.de]
Regierungs-Gutachten widerspricht der "Sonnensteuer"
Die von der Bundesregierung geplante finanzielle Belastung von Solarstrom-Selbstversorgern senkt nicht die Energiewende-Kosten, wie von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) behauptet. Zu diesem Ergebnis kommt ein Gutachten des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW) aus Stuttgart. Auftraggeber der Studie ist übrigens die Bundesregierung selbst.
06.06.2014 15:02:54 [Netzfrauen ]
Razzia wegen Geheimkonto! Hat Alice Schwarzer bei ihrer Steuer-Selbstanzeige geschummelt?
Wenn es darum geht, den Fiskus zu schröpfen, ist auch Alice Schwarzer scheinbar jedes Mittel recht.
Die Selbstanzeige von Alice Schwarzer könnte nicht vollständig gewesen sein. Nach FOCUS-Informationen durchsuchten Steuerfahnder am 20. Mai die Wohnung der Frauenrechtlerin wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung. Presseerklärung von ihren Anwälten anbei.


06.06.2014 17:38:30 [NachDenkSeiten]
Kollateral-Schaden auf dem Katholikentag – Oder der verschwiegene Skandal
In der Geschichte, die hier erzählt wird, kommen vor: die Gemeinschaft katholischer Soldaten, Pax Christi, das Verteidigungsministerium, der Katholikentag in Regensburg, Afghanistans Vergangenheit und Zukunft, der Bayerische Rundfunk, und nicht zuletzt der deutsche Qualitätsjournalismus.
07.06.2014 05:20:52 [contrAtom]
Atommüllendlager nicht vor 2050
Das Gesetz verspricht die “Lösung” des Endlagerproblems mit einer Standortbenennung bis 2030 – doch selbst Experten glauben daran nicht. Der Präsident des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS) rechnet frühestens im Jahr 2050 mit einem betriebsbereiten Atommüll-Endlager in Deutschland.
07.06.2014 07:54:47 [contrAtom]
Entsorgung gescheitert: Für schwach- und mittelradioaktiven Atommüll fehlt ein Konzept
Nicht nur für hoch-, auch für schwach- und mittelradioaktiven Atommüll fehlt ein Entsorgungskonzept. Die Kapaziät des geplanten Endlagers Schacht Konrad reicht nicht aus, um allen Müll aufzunehmen. Die Inbetriebnahme rückt immer weiter in die Ferne. Atomkraftgegner fordern eine umfassende Atommüllbilanz.
07.06.2014 10:46:51 [CHAOS mit SYSTEM]
Grüne Gründerzeit
Wenn eine Eigenschaft das Christentum durch die Jahrhunderte seiner Existenz begleitet hat, dann ist es die Lustfeindlichkeit. Was Spaß macht, ist gottlos, es sei denn, es dient der Fortpflanzung. Aufbauend auf dieser kulturellen Prägung sind die Grünen nahtlos an die Stelle altmodisch gewordener Heilsversprechungen getreten. Autofahren, Süßigkeiten, Rauchen im Biergarten und Ponykarussells auf Jahrmärkten - es gibt kaum ein Verbot, das Grünenpolitikern nicht einfiele, um unser Leben im In
07.06.2014 11:00:39 [German Foreign Policy]
Die sudetendeutsche Versöhnung
Am heutigen Samstag erhält ein langjähriger "Grünen"-Politiker die höchste Auszeichung der "Sudetendeutschen Landsmannschaft". Milan Horáček, der für die deutschen "Grünen" erst im Bundestag, später im Europaparlament saß und die Prager Außenstelle ihrer Parteistiftung aufbaute, wird von der "Vertriebenen"-Organisation auf ihrem diesjährigen "Sudetendeutschen Tag" mit dem "Europäischen Karlspreis" ausgezeichnet - für "Verdienste um eine gerechte Völkerordnung in Mitteleuropa". Horáček hat sich immer wieder für Forderungen der "Vertriebenen"-Verbände eingesetzt; 1990 war er als Berater für den damaligen tschechoslowakischen Staatspräsidenten Václav Havel tätig, als dieser die Umsiedlung der Deutschen infolge des Zweiten Weltkriegs "bedauerte". Bei "Bündnis 90/Die Grünen", die den "Vertriebenen"-Verbänden lange Zeit kritisch gegenüberstanden, heißt es nun, die Preisverleihung sei "ein Zeichen der Versöhnung". In den Reihen der "Sudetendeutschen" finden sich weiterhin Kräfte der extremen Rechten. Der "Witikobund" etwa, der auch auf dem "Sudetendeutschen Tag" präsent sein wird, druckt in seinem jüngsten Rundschreiben den "Vorschlag" ab, Russland die Ost- und Polen die Westukraine zuzuschlagen; Polen solle dafür seinen heutigen Westen Deutschland übertragen.
07.06.2014 13:34:48 [Handelsblatt]
Pfingsten: Der Feiertag des Ökostroms
An Pfingsten ruhen die Industriebetriebe, die Tage sind lang und die Menschen draußen. Für Stromkonzerne bedeutet das: Der Verbrauch sackt deutlich ab. Für den Ökostrom könnte das ein historischer Moment werden.
07.06.2014 17:46:18 [frankcebulla.info]
Alle tun es — nur Lehrer nicht!
Die deut­schen Päd­ago­gen sind empört, ja sogar „alar­miert”. Nein, nicht über die deso­late Finan­zie­rung der Schu­len und ande­ren Bil­dungs­ein­rich­tun­gen in die­sem Land, auch nicht über feh­lende Aus­stat­tung, Com­pu­ter, Lehr­bü­cher und Anschau­ungs­ma­te­ria­lien. Erst­recht nicht über die kata­stro­phale Toiletten-Situation in deut­schen Schu­len oder unge­nieß­ba­res Schu­les­sen. Noch nicht ein­mal über Poli­ti­ker, die lie­ber
08.06.2014 08:57:07 [Süddeutsche]
Rechnungsprüfer halten Cyber-Abwehrzentrum für "nicht gerechtfertigt"
Das vor drei Jahren gegründete nationale Cyber-Abwehrzentrum in Bonn sollte Angriffe aus dem Netz verhindern und die Infrastruktur des Landes vor Hackern schützen. Der Bundesrechnungshof kommt laut Recherchen von SZ, NDR und WDR jetzt zu einem verheerenden Urteil.
08.06.2014 15:48:06 [tt.com]
100 Euro für Dobrindt „interessant“: Deutsche Maut über Vignetten-System
100 Euro im Jahr für die deutsche Pkw-Maut? Verkehrsminister Dobrindt will die geplante Abgabe über ein Vignetten-System einführen.
08.06.2014 16:35:46 [Junge Welt]
Blutige Handschrift
9. Juni 2004, Terror in Köln: Von Anfang an deuteten Hinweise auf ein Netzwerk hinter dem Bombenanschlag auf die Keupstraße. Im NSU-Prozeß kamen weitere hinzu.
08.06.2014 16:38:21 [Jungle World]
Anonyme Eskalationseinheit: Die Brutalität der bayerischen Bereitschaftspolizei
Zwei rechtsextreme Aufkleber, die in Fürth in einem Polizeifahrzeug entdeckt wurden, sorgten für eine Kontroverse. Doch skan­dalträchtige Vorfälle sind beim »Unterstützungskommando« (USK), der 1987 gegründeten Spezialeinheit der bayerischen Bereitschaftspolizei, nicht ungewöhnlich.
08.06.2014 17:40:44 [Kontext:Wochenzeitung]
An die Wand gestellt
Über den Tatort war schon längst Gras gewachsen. 14 französische Widerstandskämpfer hat die Wehrmacht im Jahr 1944 in einem Wald bei Karlsruhe erschossen, in eine Grube geworfen und verscharrt. Das Ehepaar Brändle hat sich auf Spurensuche begeben. (Teil II)
08.06.2014 19:26:55 [jungewelt.de]
Nichts als Nebelkerzen
Die von Wirtschaftsverbänden lancierte Kampagne gegen das Rentenpaket ­verschleiert wirkungsvoll, worum es eigentlich geht: Das Rentenniveau sinkt seit Jahren, die große Mehrheit wird im Alter nicht mehr menschenwürdig leben können.
09.06.2014 06:36:58 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Die einsame Kanzlerin: Musste Merkel Tausende Facebook-Likes im Ausland kaufen?
Bundeskanzlerin Angela Merkel gewinnt zwar alle Umfragen und Wahlen. Auf Facebook ist sie jedoch offenbar nicht sonderlich beliebt. Eine Analyse der Likes zeigt: Fast die Hälfte ihrer Fans kommt aus dem Ausland - vornehmlich aus Albanien, Rumänien, Serbien und Tunesien. In diesen Ländern kann man Facebook-Freundschaften günstig kaufen. Auch Verschwörungs-Theoretiker, Russen und Islamisten bevölkern die FB-Seite der Bundeskanzlerin.
09.06.2014 10:15:05 [Buergerstimme]
Pkw-Maut: Verkehrsminister Dobrindts Konzept stößt auf Kritik
Erst wurde sie vor der Wahl vehement bestritten. Jetzt wird sie zur Gewißheit, ganz im Sinne von Wahlversprechenlügen: die PKW-Maut!
09.06.2014 13:52:57 [Friedensblick]
NSU-Bomben: Die Spur führt nach Österreich
Beate Zschäpe, Uwe Böhnhardt, Uwe Mundlos sollen Bombenanschläge verübt haben. Die Spuren führen stattdessen zu einem toten Obdachlosen und nach Österreich.
09.06.2014 14:09:32 [nachrichtenspiegel.de]
Pfingstbotschaft 2014: bitte weniger blöd sein – und weniger “arbeiten”.
Pfingsten ist. Ein Fest, dessen Bedeutung die Menschheit des “Westens” vereint, auf dass sie sich lange freuen: es gibt einen Tag mehr frei. Klar, wir arbeiten alle fürchterlich gerne, wir lachen, wenn die Woche beginnt und weinen am Freitag, wenn wir das Büro, den Bagger oder den LKW verlassen müssen: so will uns die Regierung, so predigt uns das Fernsehen – und nur so stellt uns die Wirtschaft ein.
09.06.2014 17:26:39 [homment.com]
Angela Merkel Facebook Likes gekauft?
Hat Angela Merkel ihre Likes bei Facebook gekauft? Nur 54% kommen aus Deutschland - der Rest aus dem Ausland mit einem Hauptanteil u.a. aus Rumänien und Albanien.


09.06.2014 19:18:30 [Jungle World]
Moritz Kirchner kritisiert die Ukraine-Politik der Linkspartei
In der Linkspartei ist man sich einig: Im Ukraine-Konflikt geht die Aggression vor allem vom Westen aus. Moritz Kirchner (28), Mitglied des Kreisvorstands der »Linken« in Potsdam und Promovend in Poli­tischer Theorie an der Uni Potsdam, ist einer der wenigen, die das anders sehen.
09.06.2014 23:56:42 [gaeubote.de]
Bildungsbericht: Fachkräftemangel ist hausgemacht
Die Arbeitgeber fordern eine Zuwanderungs-Offensive zur Behebung des Fachkräftemangels. Der aber ist laut dem neuen Nationalen Bildungsbericht weitgehend hausgemacht - weil viele Betriebe in wichtigen Kernberufen seit Jahren zu wenig ausbilden.
10.06.2014 05:27:38 [derstandard.at]
Merkels Machtpoker
Der deutsche Soziologe Ulrich Beck hat vor anderthalb Jahren in einem Interview den Regierungsstil der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel die "Methode Merkiavelli" genannt: eine Verbindung der eigenen Machtpolitik mit jener vom Typ Niccolò Machiavellis, des florentinischen Staatsphilosophen (1469-1527), die ohne moralische Bedenken die eigene Macht und das Eigeninteresse als Ziel sieht.
10.06.2014 08:25:20 [Tautenhahn Blog]
Unwetter findet in der ARD erst heute Morgen statt
Chance verpasst: Tagesthemen mit blamabler Leistung zum Thema #Unwetter aus hypermodernem Studio.
10.06.2014 12:32:17 [swr.de]
Wissenschaftler für Chlor-Behandlung von Geflügelfleisch auch in Deutschland
Bisher galten US-Chlorhühnchen in der Debatte um das Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) als Schreckgespenst für Verbraucher. Doch Experten des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) fordern in REPORT MAINZ jetzt eine Versachlichung der Debatte.
10.06.2014 14:15:37 [Lügenrepublik]
Womit StaatssekretärINNEN ihre Zeit verplempern: Gender-Mainstreaming bis zur totalen Verblödung
Elke Ferner von der SPD, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen, möchte ihren Dienstausweis an das Bundeskanzleramt zurücksenden, weil darauf das “INNEN” fehlt. Aber, Frau Ferner, sie arme Wurst … oder “WürstIn”, sagt der Genus (grammatikalisches Geschlecht) tatsächlich etwas über den Sexus (biologisches Gesch
10.06.2014 14:34:26 [qpress]
Fracking-Gesetz im Schweinsgalopp während Fussball WM und Sommerloch durchpeitschen
Fracking jetzt auch bedenkenlos in Deutschland, alsbald mit gesetzlichem Segen. Was stört es die Große Koalition wenn sie die Wähler belügt? Einen Anspruch auf Umsetzung des Koalitionsvertrages gibt es nicht. Der war nur zur Täuschung der SPD Basis und zur Beruhigung des Fußvolkes gedacht. Sigmar Gabriel will jetzt als Wirtschaftsminister noch vor der Sommerpause große Konzernwünsche erfüllen, da merken es die betrogenen Wähler am wenigsten.
10.06.2014 17:30:09 [extremnews.com]
Abgeordnete schmieden rot-rot-grünes Bündnis gegen Merkels Euro-Politik
Bundestagsabgeordnete von SPD, Linkspartei und Grünen haben ein Bündnis gegen die Euro-Politik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) geschlossen. In einem gemeinsamen Papier machen Cansel Kiziltepe (SPD), Axel Troost (Linkspartei) und Lisa Paus (Grüne) nach einem Bericht der "Frankfurter Rundschau" Front gegen Merkels Sparkurs.
10.06.2014 17:33:55 [ NEUES-DEUTSCHLAND.DE. D]
BND ausgebremst? Irrtum!
Für 300 Millionen Euro will der BND bis 2020 seine elektronische Spionage ausbauen. Er bekomme nur sechs Millionen, sagt der »Spiegel« und meint, das Parlament habe den Dienst ausgebremst. Ein Irrtum.
11.06.2014 06:56:03 [Telepolis]
Der Generalbundesanwalt, der zum Jagen getragen werden musste
Ein Kommentar von Wolfgang Neskovic zu den Ermittlungen in der NSA-Affäre.
11.06.2014 07:44:04 [Wallstreet-Online]
Umfrage: AfD bei acht Prozent
Die euroskeptische Alternative für Deutschland (AfD) liegt in einer aktuellen Forsa-Umfrage bei acht Prozent.
11.06.2014 07:55:05 [Polenum]
Kauder: Zu klein für die große Koalition
Stimmgewaltig hörte man Unions-Fraktionschef Kauder zuletzt am 22. September 2013. Da schmetterte er im Freudentaumel über den Bundestags-Wahlsieg der Union das Tote-Hosen-Lied „Tage wie diese“ ins Mikrofon. Danach hörte man nicht mehr viel von ihm. Das ist die Geschichte eines schleichenden Politik-Abstiegs!

11.06.2014 07:55:36 [Kontext:Wochenzeitung]
Mit dem Zweiten wirbt man besser
Was taugen Modelabels, Baumärkte oder Discounter? Antworten darauf bekommt die TV-Nation immer häufiger direkt nach der "Tagesschau". Bei den Öffentlich-Rechtlichen boomen Marken- und Warentests zur besten Sendezeit. Einen Quotenerfolg fuhr jüngst das ZDF mit einem Schnellrestaurant-Test ein: Über drei Millionen Zuschauer verfolgten das "große Duell" zwischen den umsatzstärksten Hamburgerketten. Der Buletten-Wettstreit hinterließ einen faden Beigeschmack: Neben Verbraucherinfos gab es
 Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (33)
01.06.2014 07:22:00 [Alles Schall und Rauch]
Bilderberg - Das Treffen der Verbrecher
Normalerweise, wenn nur einer der bekannteren Teilnehmer der Bilderberg-Konferenz irgendwo auftauchen würde, wie zum Beispiel beim WEF in Davos, dann wären überall Fotografen, TV-Kameraleute und Reporter. Wenn Königin Beatrix der Niederlande oder die Königin von Spanien einen Auftritt sonstwo hätten, dann würde es vor lauter Paparazzi für die Klatschpresse nur so wimmeln. In Kopenhagen treffen sich aber beide gekrönte Häupter, plus 140 der Top-Shots aus Politik, Militär, Konzerne und Medien, aber keine Pressevertreter sind zu sehen. Eine völlige Abwesenheit, wie wenn es von oben befohlen wäre. Begründet wird dieser "Blackout" der Medien weil es sich um eine "Privatveranstaltung" handelt. Ach so ist das. Die Medienfuzzies kümmern sich aber sonst nie um die Privatsphäre von Promis und fotografieren über jeden Zaun.
01.06.2014 07:25:12 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Menschenrecht Wasser: right2water warnt vor Geheim-Abkommen
Die Wasser-Initiative „right2water“ fürchtet, dass TiSA zu einer Privatisierung der kommunalen Wasserversorgung führt. Zudem könnte die Deregulierung nicht mehr rückgängig gemacht werden. Das Abkommen bindet künftigen Regierungen die Hände, so dass es „völlig egal ist, wer die Wahlen gewinnt und was die Gerichte sagen“, so ein Sprecher der Initiative.
01.06.2014 08:48:37 [WM-Vergabe an Katar: Bericht erhärtet Korruptionsverdacht]
NZZ
Der britischen Zeitung «Sunday Times» liegen nach eigenen Angaben Dokumente vor, die belegen sollen, dass der ehemalige katarische FIFA-Funktionär Mohamed bin Hammam fünf Millionen Dollar an Offizielle gezahlt haben soll, um sich deren Unterstützung für Katars WM-Bewerbung zu sichern. Vorwürfe einer Einflussnahme bei der WM-Vergabe im Dezember 2010 hatten die Organisatoren und Bin Hammam bisher stets zurückgewiesen.
01.06.2014 09:37:28 [Netzfrauen ]
Bee Against Monsanto – Bienen Gegen Monsanto &Co – 16. August – Weltweit
Schließe dich dem Schwarm an und nimm an einer einwöchigen weltweiten Kampagne zur Rettung der Bienen teil! Gemeinsam werden wir den Pestizidproduzenten auf die Füße treten und zusammen ausschwärmen, damit Neonicotinoide und andere giftige Chemikalien verboten werden.

Großer Aktionstag: 16. August 2014, der Nationaltag der Honigbiene.

01.06.2014 20:03:13 [Die Freiheitsliebe]
Nobelpreisträger werfen Human Rights Watch Einseitigkeit und Nähe zur US-Regierung vor
Human Rights Watch ist eine der größten internationalen NGOs, die sich der Sicherung der Menschenrechte verschrieben hat. Nun haben über 100 amerikanische und kanadische Wissenschaftler, die Friedensnobelpreisträger Adolfo Pérez Esquivel und Mairead Maguire und den UN-Sondergesandte für Palästina, Richard Falk, öffentliche Kritik an der Art der Berichterstattung durch HRW geübt.

01.06.2014 20:03:36 [spiegel.de]
Absprachen bei Bier, Kaffee, Zucker: Lebensmittelindustrie zahlt Milliarde an Kartellstrafen
Kungeln kommt teuer: Allein die Lebensmittelindustrie musste nach SPIEGEL-Informationen seit 2004 rund eine Milliarde Euro an Kartellstrafen berappen. Von denen profitiert allerdings nicht der Verbraucher, sondern die Staatskasse.
01.06.2014 20:16:34 [Kopp Online]
Das wichtigste Propagandainstrument der Machtelite: Die Angst vor Arbeitslosigkeit
Der wichtigste Grund, warum Menschen einen Staat akzeptieren, ist die Angst vor sozialem Abstieg und Arbeitslosigkeit. Der Staat als ausführendes Organ der Herrscherklasse verschweigt aber, dass es nur und ausschließlich der Staat selbst ist, der diese Arbeitslosigkeit erzeugt.
02.06.2014 04:56:19 [http://eu-austritt.blogspot.co.at/2014/06/freihandelsabkommen-usaeu-alle-macht.html]
Freihandelsabkommen USA/EU: Alle Macht den Konzernen!
Seit etwa Mitte 2013 wird unter Ausschluß der Öffentlichkeit über ein Freihandelsabkommen mit dem Kürzel TTIP, auchTAFTA genannt, verhandelt.

Der Begriff „Freihandel“ ist grob irreführend. Er führt nämlich gerade nicht zur Freiheit, wie Prof. Schachtschneider, veröffentlichte:

(„Wider die Freihandelsdoktrin!“).

http://www.zeit-fragen.ch/index.php?id=1380


02.06.2014 04:59:53 [faz.net]
Geheimer Fifa-Bericht enthüllt manipulierte Spiele
Ein vertraulicher Bericht der Fifa offenbart Erschreckendes: Vor der Fußball-WM 2010 in Südafrika sollen mehrere Testspiele manipuliert worden sein. Teilweise war der Schiedsrichter dem Weltverband nicht einmal bekannt.
02.06.2014 08:17:55 [Netzfrauen ]
McDonalds Pläne: bis zu $20 Milliarden für Rückkäufe und Dividenden - McDonald’s Plans Up to $20 Billion in Buybacks, Dividends
Ist es die erhöhte Anzahl von Konkurrenten oder der schwindende Hunger der Bevölkerung auf Burger, Pommes und Cola, der McDonalds zu schaffen macht? Die größte Fast-Food-Kette der Welt verzeichnet weniger Kunden - auch in Deutschland. Die letzten veröffentlichten Zahlen hinken den Erwartungen hinterher.

Trotzdem oder gerade deshalb will McDonalds seine Aktionäre bei Laune halten - mit der Auszahlung von Dividenden und Aktienrückkäufen.

02.06.2014 14:16:32 [Kritische Wissenschaft - critical science]
Europäischer Gerichtshof etabliert Recht, sanktionslos ein Schwein zu sein
Als "Recht auf Vergessen" geht es durch die Presse, das Urteil des Europäischen Gerichtshofes. Dem Datenschutz soll es dienen. Tatsächlicht legt das Urteil die Grundlagen für eine Kontrolle und Zensur des Internets. Es ist ein neuer Versuch, das Internet zu einem Paradies politisch korrekter Ansicht unter Platzverweis für Meinungsfreiheit und Information umzugestalten.
02.06.2014 18:37:14 [Epoch Times]
Bilderberg - Treffen 2014: Wer ist Sir John Kerr?
Auf der Terrasse des Marriott Hotel in Kopenhagen versammelte sich die Elite am Sonntag zum Abschluss der Bilderberg -Konferenz. Auch der britische Finanzminister George Osborne war mit von der Partie.

Osborne ließ sich von einem älteren Herr knapp 25 Minuten unterbrochen über ein anscheinend unheimlich wichtiges Thema informieren, berichtet The Guardian. Laut Guardian kam Osborne kaum zu Wort und seine Gesichtszüge waren angestrengt. Während der Herr der den Finanzminister belehrte ihm g

02.06.2014 20:07:27 [gulli.com]
Internet via Satelliten: Google plant Milliarden-Investition
Google hegt offenbar Pläne, über eine Milliarde US-Dollar in die Entwicklung von Satelliten zu investieren, die bisher unerreichbaren Regionen den Zugang zum Internet ermöglichen sollen. Dahinter steckt natürlich weniger das Interesse am Gemeinwohl, als vielmehr der Wunsch, neue Märkte zu erschließen. Je mehr Menschen über einen Internetzugang verfügen, desto größer wird der Einfluss Googles.
03.06.2014 05:01:47 [Karl Weiss]
Fussball-Weltmeisterschaft
Die letzten Weltmeisterschaften habe ich hier in Brasilien erlebt, wo man die Spiele auf Grossleinwänden, in festlich geschmückten Kneipen, in der Arbeit vor einem aufgestellten TV oder bequem zu Hause am Fernsehen verfolgte. Die Strassen waren geschmückt, überall die kleinen Fähnchen mit der brasilanischen Flagge und natürlich die Vorfreude aufs grosse Ereignis, denn Brasilien ist da ja immer einer der Favoriten.
03.06.2014 05:05:01 [heise]
USA: Schon 1,3 Millionen Hinweise wegen Copyright-Verletzungen
Knapp anderthalb Jahre nach der Aufnahme des Betriebs des umstrittenen "Copyright Alert System" in den USA hat das zuständige Center for Copyright Information (CCI) seinen ersten Jahresbericht (PDF-Datei) herausgegeben. Der Tätigkeitsstatistik zufolge haben die fünf beteiligten Provider bereits in den ersten zehn Monaten 1,3 Millionen Hinweise an auffällig gewordene Nutzer in den Vereinigten Staaten verschickt. Das CCI geht davon aus, dass sich diese Aktivität im Laufe des zweiten Operationsjahres in etwa verdoppeln wird.
03.06.2014 05:05:50 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Zigarettenhersteller Philip Morris verklagt Uruguay auf Schadenersatz
Der Zigarettenhersteller fordert 25 Millionen Dollar Schadenersatz von dem südamerikanischen Land. Der Konzern wirft Uruguay vor, mit strengen Tabakvorschriften, gegen ein Investitionsschutzabkommen verstoßen zu haben. Nun soll das internationale Schiedsgericht den Streit schlichten.
03.06.2014 17:05:59 [wsws.org]
Siemens baut weitere 11.600 Arbeitsplätze ab
Der Siemens-Konzern will im Rahmen des Anfang Mai beschlossen Konzernumbaus mindestens 11.600 Arbeitsplätze abbauen. Das erklärte Vorstandschef Joe Kaeser am Donnerstagabend auf einer Investorenkonferenz in New York.

7.600 Stellen sollen in der Verwaltung der vier Sektoren Energie, Industrie, Medizintechnik und Infrakstruktur & Städte wegfallen. Sie befinden sich vorwiegend in Deutschland, viele davon in Erlangen und Umgebung.

03.06.2014 19:33:14 [einartysken]
Schweden bestraft Thyssen Krupp wegen seiner "russischen Neigungen"
Eine merwürdige Story. Keiner scheint zu wissen, was eigentlich los war. Auch nicht 'Die Stimme Russlands'. Sie schreibt "...sollen verübt haben...", obwohl der Fakt ja in den schwedischen Medien stand. Aber weshalb und warum ist Objekt von Spekulationen, vor allem in den westlichen Medien. Die führen einen Eiertanz auf, ob die Aktion legal war oder nicht. Sie wüssten es genau, stellten sie sich das Geheul unserer Medien vor, wenn der russische Geheimdienst mit Spezialeinheiten bei IKEA
03.06.2014 21:05:49 [wienerzeitung.at]
Praktiken wie in Katar
Die australische Bewerbung für die WM 2022 räumt die Zahlung von "Entwicklungsgeld" an Funktionäre des Weltfußballverbandes Fifa ein.
04.06.2014 09:39:56 [Gaertner´s Blog]
Millionärs-Club: Zum Wohle des Volkes, oder der Abgeordneten ?
Seit heute wissen wir, wo es die meisten Millionäre gibt. In Prozent der Gesamtpopulation wohlgemerkt. Es ist nicht Dubai, auch nicht Monte Carlo, L.A. oder New York. Es ist der Capitol Hill in Washington, D.C. Erstmals in der Geschichte sind über die Hälfte der Abgeordneten im US-Kongress Millionär
04.06.2014 14:43:33 [Netzfrauen ]
Entwicklungshilfe - Die deutsche Wirtschaft bereichert sich auf Kosten der Armen
Handys für Afrika, Bergbau in Honduras, mit der Allianz Re hat die GIZ für Kleinbauern in Asien Policen gegen Ernteausfälle entwickelt, mit der BASF arbeitet die GIZ bei der Anreicherung von Nahrungsmitteln mit dem Vitamin A zusammen, mit TUI bei der Qualifizierung von Frauen im Tourismus. Wie bewerten Sie diese Beispiele?

Haben wirtschaftliche Interessen im Ministerium höchste Priorität?

04.06.2014 14:43:59 [Denken macht frei]
Die Bio-Illusion – Massenware mit Öko-Siegel – ARTE (Video)
Bioprodukte finden reißenden Absatz. Jahr für Jahr steigen die Umsatzzahlen. Aus den einstigen Bio-Idealen einer regionalen ressourcenschonenden Landwirtschaft ist längst eine globale Massenproduktion geworden. Autor Christian Jentzsch hat in mehreren Ländern hinter die Kulissen geschaut: Sein Film zeigt, wie widersprüchlich und fragwürdig moderne Bioprodukte mittlerweile sind.
05.06.2014 05:03:05 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Chancen für TTIP steigen: USA und EU wollen gemeinsame Position zum Freihandel
Nach Auffassung von Angela Merkel müsse es zwischen den westlichen Industrienationen zu einem Schulterschluss kommen. Daher will sich der G7-Gipfel im Grundsatz auf ein gemeinsames Verständnis zum Freihandel einigen. Das umstrittene TTIP-Abkommen dürfte trotz der Proteste durchgezogen werden.
05.06.2014 18:58:32 [rtf1.]
Mappus handelte laut Untersuchungsausschuss beim EnBW-Deal verfassungswidrig
Es hat zwar nicht ganz so lange gedauert wie der Bau des Berliner Flughafens – dennoch gehört der Untersuchungsausschuss im Fall "Mappus und der EnBW-Deal" zu den längsten und zähesten in der Geschichte des Landes Baden-Württembergs
05.06.2014 19:00:19 [lobbycontrol.de]
Bilderberg 2014 – Eliten unter sich
Am Wochenende fand in Kopenhagen das diesjährige Bilderberg-Treffen statt. Die Bilderberg-Gruppe ist ein elitärer Zirkel, der seit 1954 Top-Eliten aus Europa und den USA zusammen bringt – Wirtschaftsbosse und Strategen treffen auf handverlesene Politiker und Journalisten.
07.06.2014 14:27:08 [Goldreporter]
TiSA: Neue Gefahr für Verbraucherrechte und Demokratie
Hinter verschlossen Türen verhandelt die EU mit Lobbyisten über eine weitere Liberalisierung des europäischen Wirtschaftsraums. Nach TTIP kommt TiSA.
07.06.2014 17:04:05 [Blätter für deutsche und internationale Politik]
Macht ohne Rechenschaft: Der globale Lobbyismus
Es gibt Formen der Macht, die keinerlei Rechenschaftspflicht unterliegen, über deren Aktivitäten niemandem Bericht erstattet werden muss und die schwer zu durchschauen sind. Aus diesem Grund fällt es ebenso schwer, ihnen entgegenzuwirken. Weil diese illegitime Macht oft unterschwellig daherkommt, ist sie schwer zu greifen. Sie heißt nicht „Macht“, resultiert nicht aus förmlichen Beschlüssen und wird von denen, die sich ihr – wissentlich oder nicht – unterwerfen, häufig gar nicht als Unterdrückung wahrgenommen.
08.06.2014 07:11:19 [rinf]
Why We Must Oppose Bilderberg
As the Bilderbergers gather in Denmark to discuss this year’s agenda, James Corbett presents “Why We Must Oppose Bilderberg” to the We The People Anti-Bilderberg Conference taking place in Copenhagen.
08.06.2014 07:21:11 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Fukushima: Ärzte attackieren UN wegen Krebs-Verharmlosung
Ein internationales Team von Ärzten wirft der UN vor, die gesundheitlichen Folgen des Atom-Unglücks in Fukushima zu verharmlosen. Demnach sei die Anzahl der Schliddrüsen-Erkrankungen unabhängigen Daten zufolge deutlich höher als von der UN angegeben. Diese verlasse sich in ihrem Bericht nur auf Daten der Atom-Lobby.
08.06.2014 10:45:12 [Spiegel]
Forschungsgelder: Dubiose Geschäfte bei der Max-Planck-Gesellschaft
Das Unternehmen PNSensor fertigte jahrelang Siliziumchips für die Max-Planck-Gesellschaft. Unterlagen, die dem SPIEGEL vorliegen, weisen auf eine mögliche Veruntreuung von Forschungsgeldern in Millionenhöhe hin.
08.06.2014 16:30:54 [Amerika 21]
US-Tabakkonzern verklagt Uruguay auf 25 Millionen US-Dollar
Der Tabakmulti Philip Morris hat Uruguay auf 25 Millionen US-Dollar Schadenersatz verklagt. Der Konzern sieht seine Profite durch die Gesundheitspolitik des Landes geschädigt. Möglich macht dies das Investitionsschutz-Abkommen, das es Konzernen ermöglicht gegen Staaten zu klagen, sobald sie den Wert ihre Investitionen durch staatliche Interventionen geschädigt sehen.
10.06.2014 13:55:02 [Telepolis]
Rüstungsperlen in der Ostukraine?
... Neben der Gefahr, dass wichtige Komponentenzulieferer ihre Lieferungen auf Druck der Nato einstellen, besteht nun für Russland auch das Risiko, dass wichtiges Know-How n die Hände westlicher Konkurrenten fällt. Auch wenn im Westen oft gelästert wird, wie rückständig die Industrie in der ehemaligen Sowjetunion auch heute noch sei, so gibt es im Osten und Südosten der Ukraine mehrere gerade im Rüstungsbereich wichtige Unternehmen, wie Gregory J Moore kürzlich in der Asia Times darlegte.
11.06.2014 05:17:01 [extremnews.com]
CBS Reporterin: Massenmedien manipulieren und unter Kontrolle der Eliten
...Darin ist zu lesen: "Aus eigener Erfahrung und mit erfrischender Aufrichtigkeit hat eine ehemalige CBS-Korrespondentin offen zugegeben, dass die Massenmedien insgeheim von finanziell bestens aufgestellten politischen Kräften manipuliert werden, die auch versuchen die öffentliche Meinung durch soziale Medien und das Umschreiben von Wikipedia-Artikeln zu beeinflussen."
 Überwachung, Daten, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Totalitarismus, Sicherheit (49)
01.06.2014 07:31:15 [orf]
NSA sammelt offenbar Millionen Bilder für Gesichtserkennung
Die NSA greift laut neuesten Snowden-Enthüllungen Massen an Bildern aus dem Internet ab, um sie mit Gesichtserkennungssoftware zu prüfen. Der US-Geheimdienst hoffe, mit Hilfe der Technologie das Auffinden von Zielpersonen rund um die Welt zu revolutionieren, schrieb die „New York Times“ in der Nacht auf heute.
02.06.2014 04:59:11 [Epoch Times / Infowars ]
Bilderberg Treffen 2014: Gehört der Datenschutz bald der Vergangenheit an?
Die Bildeberg Konferenz 2014 in Kopenhagen, Dänemark ist zu Ende. Und die Anwesenheit von eigenen wichtigen Schlüsselfiguren der Überwachungsbranche wird zeigen ob die Privatsphäre der Weltbevölkerung sich bald dem Ende nähert.

02.06.2014 05:08:49 [Alles Schall und Rauch]
Helft bei der Gesichtserkennung der Bilderberger
Die New York Times hat am Samtsag berichtet, die NSA sammelt gigantische Mengen an Bildern von Personen beim Abhören der weltweiten Kommunikation für ihr ausgeklügeltes Programm zur Gesichsterkennung, wie aus einem top-geheimen Dokument hervorgeht. Der Spionagedienst nutzt immer mehr die Technologie zur Gesichtserkennung in den vergangenen vier Jahren und verwendet die Flut an Bildern die in E-Mails, Textnachrichten, sozialen Medien, Videokonferenzen und andere Kommunikation über das Internet laufen.
02.06.2014 10:48:41 [Netzpolitik.org]
EU-Datenschutzverordnung: Viel Schatten, wenig Licht und noch mehr Verzögerung
Das Ringen um eines der wichtigsten EU-Dossiers geht auch nach der Wahl weiter. Trotz öffentlichem Druck können sich die Mitgliedsstaaten nur unter Vorbehalt auf einzelne Abschnitte der geplanten Verordnung einigen. Noch im Januar war davon die Rede, beim kommenden Treffen der Innen- und Justizminister im Juni, ein Verhandlungsmandat für den Trilog mit Kommission und Parlament zu verabschieden. Ein weiteres Kapitel der vielen Verzögerungen und Versprechen, die dieser Gesetzesentwurf bislang erlebt hat.
02.06.2014 13:19:38 [German Foreign Policy]
Eine deutsch-europäische NSA
Der Bundesnachrichtendienst (BND) plant eine "Strategische Initiative Technik" und will künftig soziale Netzwerke im Internet im großen Stil in Echtzeit ausforschen. Dies belegen aktuellen Berichten zufolge interne Geheimdienstdokumente. Demnach soll in den nächsten sechs Jahren fast eine Drittelmilliarde Euro ausgegeben werden, um den technologischen Rückstand der Berliner Auslandsspionage gegenüber der US-amerikanischen NSA zu verringern oder aufzuholen. Neben dem Ausforschen von Facebook oder Twitter geht es bei der Initiative auch um biometrische Erkennungsverfahren oder "verbesserte Sensorik". Die Maßnahmen stehen im Zusammenhang mit Ankündigungen der Bundesregierung, auf dem Gebiet der Internet-Spionage die Abhängigkeit von den USA zu durchbrechen und die "digitale Souveränität" zu erlangen, die dann zum Abhören in nationaler Eigenregie genutzt werden kann.
02.06.2014 16:52:17 [ceiberweiber.at]
NSA-Affäre: Offener Brief an den Justizminister
In Deutschland und Österreich wurden Ermittlungen in der NSA-Affäre beinahe gleichzeitig abgebrochen, von der Generalbundesanwaltschaft und der Staatsanwaltschaft Wien. Dass immer mehr Material auftaucht - was jeder weiss, der Zeitungen liest oder das Interview mit Edward Snowden auf NBC gesehen hat - ist offenbar ein Argument gegen weitere Ermittlungen. Diese Absurdität und der Verzicht auf den Einsatz von Ermittlungsmethoden, die als Instrumente in anderen Fällen sehr wohl eingesetzt werden
02.06.2014 16:52:59 [freitag.de]
Unser Wald wird Überwachungszone
Laut Schätzungen sind rund 100. 000 Kameras in deutschen Wäldern stationiert. Nun regt sich erster Widerstand gegen die Objekte, die Persönlichkeitsrechte verletzen.
02.06.2014 17:28:26 [Epoch Times]
Der Snowden Effekt: Spionage nach Snowden weltweit verfünffacht
Laut Experten der Spionageabwehr wurde eine fünffache Steigerung der physischen Zugriffe gegen US-Unternehmen verzeichnet. Eine ähnliche Entwicklung fand im Bereich Cyber-Spionage statt. Verizon berichtet hier aktuell von einer Verdreifachung.
03.06.2014 05:07:46 [heise]
Verteidigungsministerium entwickelt ebenfalls Software zum automatisierten Ausspähen von Twitter und Facebook
Auch das Verteidigungsministerium betreibt Forschungen zur automatisierten Analyse von öffentlichen Quellen im Internet. Das vor genau einem Monat gestartete Projekt trägt den Namen “Wissenserschließung aus offenen Quellen” (WeroQ). Dies geht aus der Antwort auf eine Kleine Anfrage vom März diesen Jahres hervor. Jedoch wurde zunächst behauptet, Soziale Medien seien “davon ausgenommen” und würden “nicht betrachtet”.
03.06.2014 07:04:54 [Berner Zeitung]
Allein gegen den BND
Ganze 37 Millionen Email-Wechsel soll der Bundesnachrichtendienst 2010 überprüft haben. Der Berliner Anwalt Niko Härting wehrt sich vor Gericht gegen die „unverhältnismäßige“ Überwachung - und verliert. In der Niederlage verbirgt sich jedoch ein kleiner Sieg.
03.06.2014 11:43:34 [Netzpolitik.org]
Verteidigungsministerium entwickelt ebenfalls Software zum automatisierten Ausspähen von Twitter und Facebook
Auch das Verteidigungsministerium betreibt Forschungen zur automatisierten Analyse von öffentlichen Quellen im Internet. Das vor genau einem Monat gestartete Projekt trägt den Namen “Wissenserschließung aus offenen Quellen” (WeroQ). Dies geht aus der Antwort auf eine Kleine Anfrage vom März diesen Jahres hervor. Jedoch wurde zunächst behauptet, Soziale Medien seien “davon ausgenommen” und würden “nicht betrachtet”.
03.06.2014 12:26:28 [CARTA]
Erster Snowden-Jahrestag: Alles super!
Die Autorin träumt von der lückenlosen NSA-Aufklärung – und glaubt, es hackt.
03.06.2014 19:38:39 [Lügenrepublik]
Flächendeckende Überwachung der Bürger: Big Brother de Maiziere bereitet großen Stasi-Relaunch vor
Ich kann mich gut erinnern: Ich war 17 Jahre alt und überall in der DDR gingen Menschen auf die Straße. Sie hatten es satt überwacht, gegängelt, bevormundet, wie kleine Kinder behandelt zu werden. “Stasi in die Volkswirtschaft”, forderten wir damals. Jetzt plant Innenminister de Maiziere den Ausbau der Ausspähung sozialer Netzwerke wie Twitter, Facebook, Blogs, des gesamten Internetverkehrs – ganz nach Vorbild der NSA. Der Stasi-Relaunch ist in vollem Gange.
04.06.2014 06:53:52 [Netzpolitik]
The Register: Standpunkt von britischen Spähbasen in Oman enthüllt
Die britische Technologie-Newssite The Register hat heute Informationen aus Snowden-Dokumenten veröffentlicht, die den Standpunkt der britischen Anzapfstelle OPC-1 für Glasfaserkabel im Mittleren Osten enthüllen. OPC-1 ist Teil eines Internetüberwachungs-Zentrums namens CIRCUIT. Bisher wurden die konkreten Namen und Orte zu diesem zentralen Anzapfknoten auf Druck der britischen Regierung von anderen Medieneinrichtungen wie dem Guardian bisher nicht veröffentlicht.
04.06.2014 12:29:48 [derstandard.at]
Wie die NSA mit ausgeschalteten iPhones spionieren kann
Selbst mit einem ausgeschalteten iPhone ist man nicht unbedingt sicher vor Bespitzelung durch die NSA. Das sagte Whistleblower Edward Snowden gegenüber einem NBC-Reporter jüngst bei einem Interview.
04.06.2014 12:30:41 [.thueringer-allgemeine.de]
Verfassungsschutz öffnet Briefe von Thüringern
Der Thüringer Verfassungsschutz öffnet Briefe mit Dampferzeugern, um sie zu überprüfen. Anschließend werden sie wieder verschlossen. Dies ist durch eine Anfrage der Landtagsabgeordneten Katharina König bekannt geworden. Wie viele und welche Briefe geöffnet werden, ist bisher unklar.
04.06.2014 12:34:39 [sueddeutsche.de]
Im „geheimen Informationskrieg“
Bürgerrechtler stellen ihren Grundrechte-Report vor. Sie fordern Konsequenzen aus der NSA-Affäre.
04.06.2014 15:58:52 [ NEUES-DEUTSCHLAND.DE. ]
Auch von der Leyen will Daten von Facebook-Nutzern
Verteidigungsministerium entwickelt Programm zum Ausspionieren von Sozialen Netzwerken
04.06.2014 17:18:04 [netzpolitik.org]
Dänemark kippt Vorratsdatenspeicherung: Internet-Speicherung hilft nicht bei Strafverfolgung
Nach dem Ende der EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung sind die nationalen Regelungen an der Reihe. In Dänemark gab Justizministerin Karen Hækkerup bekannt (Google Translate): Das Ministerium bezweifelt, ob der “Session Logging” Teil der Vorratsdatenspeicherungs-Regelung angemessen ist, um das Ziel zu erreichen, als Teil der Ermittlung und Verfolgung von Straftaten zu dienen.
04.06.2014 19:22:53 [wnoz.de]
Bundesanwalt erwägt Vernehmung Snowdens
Nach der Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen des Lauschangriffs auf Angela Merkels Handy hält Generalbundesanwalt Harald Range auch eine Vernehmung von Edward Snowden für möglich. Das müsse man abwägen, sagte Range in Karlsruhe.
04.06.2014 19:23:23 [cicero.de]
BND und Social Media: Facebook ist der bessere Geheimdienst
Der BND plant eine groß angelegte technische Modernisierung zur detaillierten und schnelleren Auswertung von Nutzerdaten aus sozialen Netzwerken. Vor allem in der Opposition sorgen die Pläne für Widerstand. Dabei geben die Nutzer von Facebook, Twitter und Co. längst ihre Geheimnisse freiwillig preis.
05.06.2014 04:54:53 [sueddeutsche.de]
Warum die Massenausspähung der NSA folgenlos bleibt
Generalbundesanwalt Range ermittelt wegen des Handys der Kanzlerin. Die Ausspähung von Millionen Deutschen sieht er dagegen als formal nicht erwiesen an. Dabei weiß Karlsruhe längst, was die NSA treibt - und profitiert sogar davon.
05.06.2014 05:00:53 [heise]
Was bisher geschah: Der NSA-Skandal im Jahr 1 nach Snowden
Vor genau einem Jahr begannen die Enthüllungen zum westlichen Überwachungskomplex; seitdem haben sie nicht mehr aufgehört. Wir haben die bedeutendsten Erkenntnisse und wichtigsten Reaktionen erneut zusammengefasst.
05.06.2014 06:48:15 [YouTube]
Kanzlerhandy: Generalbundesanwalt Range begründet Ermittlungen in der Abhör-Affäre am 04.06.2014
Generalbundesanwalt Harald Range begründet die Ermittlungen zur Abhör-Affäre um das Handy von Bundeskanzlerin Angela Merkel.
05.06.2014 06:49:27 [Tagesschau]
Ermittlungen zu NSA-Lauschangriff auf Merkel Die USA reagieren verschnupft
A.d.R.: "bla bla bla" ...Direkte Gespräche seien der beste Weg, um Vertrauen aufzubauen, sagte Ben Rhodes, der stellvertretende Sicherheitsberater von US-Präsident Barack Obama. Unausgesprochen - aber dennoch klar - blieb dabei: vom Ermittlungsverfahren der Bundesanwaltschaft hält er wenig.
05.06.2014 11:20:28 [Netzpolitik.org]
Merkels Acht-Punkte-Programm ein Jahr nach Snowden: Was ist passiert?
Die NSA-Affäre ist ein Jahr alt. Kein Grund zum Jubeln. Wir haben viel erfahren und wenig konkrete Konsequenzen aus der Politik gesehen. Deutlich vor Augen führt uns das ein im letzten Juli als Reaktion auf die Überwachungsenthüllungen von Kanzlerin Merkel ausgerufenes “Acht-Punkte-Programm zum besseren Schutz der Privatsphäre“. Wir finden, heute ist ein guter Tag, Bilanz zu ziehen und die damals gesetzten Ziele noch einmal hervorzuholen:
05.06.2014 11:39:33 [Ultimative Freiheit Online]
Reset the Net
Nichts gegen die Aktion “Reset the Net”.
Da unter den Partizipanten aber auch Google zu finden ist, nehme ich nur bedingt daran teil, und erweitere das dort vorgestellte Privacy Pack, dessen sich Server-Betreiber & Internetseitenbesitzer, als auch Facebüklinge & Twitteranten durchaus bedienen sollten, um die folgenden Werkzeuge für den privatpersönlichen Hausgebrauch.

05.06.2014 12:26:42 [Netzpolitik]
Snowden-Enthüllungen: Wir müssen dran bleiben und einen langen Atem haben
Wollen wir uns damit abfinden, dass unsere gesamte digitale Kommunikation überwacht, gerastert und gespeichert wird? Leben wir noch in einer demokratischen Welt, wenn wir an diese Erkenntnis unser Leben und unsere Kommunikation anpassen und bewusst oder unbewusst aufpassen, was wir wie und wo kommunizieren und manchmal einfach darauf verzichten, unsere Meinung zu sagen? Oder leben wir bereits mit einem Bein im Überwachungsstaat?
05.06.2014 21:49:19 [netzpolitik.org]
“Cyber-Dialog” statt Konsequenzen aus NSA-Skandal – Niemand rechnet mehr mit Antworten der USA
In der Überprüfung des Acht-Punkte-Programms der Kanzlerin für mehr Datenschutz und Privatsphäre kamen wir heute morgen bereits auf die unbeantworteten Fragen der Bundesregierung an die US-Regierung und den Cyber-Dialog zu sprechen, der als “Ersatz” für ein gescheitertes No-Spy-Abkommen mit den USA eingerichtet werden sollte.
05.06.2014 21:52:58 [cicero.de]
NSA-Ermittlungen: Wie der oberste Staatsanwalt die Medien austrickste
Seit Mittwoch gibt es keinen Zweifel mehr: In der NSA-Affäre ermittelt Generalbundesanwalt Harald Range, ob das Handy der Bundeskanzlerin unerlaubt abgehört wurde. Seriöse Nachrichtenmedien berichteten monatelang das Gegenteil. Der oberste Staatsanwalt narrte sie alle
06.06.2014 04:50:44 [heise.de]
US-Justizministerium unterdrückt Polizeiakten über IMSI-Catcher
Eine Polizeibehörde in Florida sollte Auskunft über die Überwachungsgeräte erteile. Um das zu verhindern, beschlagnahmten US Marshals kurzerhand die Unterlagen. Das gab es wohl noch nie.
06.06.2014 13:17:26 [mobilfunk-talk.de]
Vodafone bestätigt Abhör-Leitungen und geheime Räume
Der NSA-Skandal zieht nun weitere Kreise. Vodafone hat als erster Mobilfunkanbieter die Existenz von geheimen Räumen eingeräumt, in denen Regierungsorganisationen problemlos Gespräche von Vodafone-Kunden abhören können.


06.06.2014 13:18:16 [sueddeutsche.de]
Ausgespäht, wir? Nein! Doch! Oooh
Ob Merkel, Friedrich oder Pofalla: Deutsche Politiker klangen in der NSA-Affäre oft wie der französische Schauspieler Louis de Funès. Leugnend, überrascht, unfreiwillig komisch. Eine Auswahl der schönsten Zitate.
06.06.2014 13:18:47 [scharf-links.de]
EU schürt weltweites Ausspähen von Passagierdaten auch bei Bus- und Schiffsreisen
"Der Rat der Europäischen Union hätte den Abkommen zur Weitergabe von Passagierdaten an die USA, Kanada und Australien niemals zustimmen dürfen. Denn nun fordern weitere Länder vor jedem Flug die Übermittlung von Informationen über die Reisenden.
06.06.2014 15:23:35 [Netzpolitik]
Nutzung des Schengener Informationssystems zur “verdeckten Registrierung” von Reisenden nimmt um 30 % zu
Die heimliche Verfolgung von Personen und Sachen steigt nach einem Bericht der EU-Kommission rapide an. Der jüngste “Halbjahresbericht zum Funktionieren des Schengen-Raums” meldet eine 30 %ige Zunahme bei der Zahl der betreffenden Ausschreibungen im Schengener Informationssystem (SIS). Dies sei Statistiken zu entnehmen. Gründe werden in dem Papier nur angedeutet: Demnach habe sich die Kommission “effektiv” daran beteiligt, Lösungen für eine “intensivere Nutzung” der digitalen SIS-Spitzelei zu finden.
07.06.2014 05:34:29 [gulli]
Vodafones Überwachungsbericht: "Beispiellos und beängstigend"
Laut einem kürzlich von Vodafone vorgelegten Bericht gibt es in mehreren der 29 Länder, in denen das Unternehmen aktiv ist, geheime Leitungen, über die Regierungen und Geheimdienste direkten Zugriff auf das Vodafone-Netz haben. Davon seien in den entsprechenden Ländern auch andere Netzbetreiber betroffen. Um welche Länder es sich hierbei handelt, teilte der britische Konzern nicht mit.
07.06.2014 07:54:06 [Süddeutsche]
Achtung, CIA quatscht mit!
Der US-Auslandsgeheimdienst CIA ist nun auf Twitter und Facebook, und kann dabei sogar witzig sein. Ein netter Versuch, aber ganz so blöd sind wir Internet-Menschen auch nicht.
07.06.2014 17:46:38 [freitag.de]
Was weiß der Geheimdienst über mich?
Auskunftsrecht: Die deutschen Sicherheitsbehörden müssen den Bürgern verraten, welche Informationen über sie gespeichert sind – mit einigen Ausnahmen. Wie komme ich an meine Daten?
07.06.2014 17:48:32 [heise.de]
Mit Humor meinen es die Geheimdienste ernst
In Zeiten, in denen Geheimdienste sogar Angry Birds ausspionieren, wird es schwierig, Kuriositäten bei der Massenüberwachung noch zu überbieten. Der soeben gelesene Satz könnte künftig allerdings im Filter eines US-Geheimdienstes hängen bleiben, denn er enthielt eine gewisse Dosis an Sarkasmus. Dafür interessiert sich nun ganz offiziell der älteste Geheimdienst der USA.
08.06.2014 16:32:29 [Netzpolitik.org]
Bericht über Kooperation mit Behörden: Vodafone gibt mehreren Staaten direkten Zugriff auf seine Netze
In mehreren Staaten haben Behörden direkten Zugriff auf die Kommunikationsnetze von Vodafone. Das bestätigte der britische Mobilfunkkonzern in seinem ersten Transparenzbericht. Damit will man zeigen, wie sehr man sich für seine Kunden einsetzt – auch wenn Beispiele das Gegenteil zeigen.
08.06.2014 16:37:22 [WSWS]
Ein Jahr seit den Enthüllungen Edward Snowdens
Am Donnerstag vor einem Jahr begannen Berichte über die Massenüberwachungsprogramme der amerikanischen Regierung im Guardian zu erscheinen. In immer neuen Folgen enthüllte der Whistleblower Edward Snowden in den folgenden Monaten die Existenz von Regierungsprogrammen, deren Ziel es war, die persönliche und politische Kommunikation der amerikanischen Bevölkerung und zahlloser anderer Menschen weltweit zu sammeln, zu speichern und zu durchsuchen.
08.06.2014 17:42:24 [Telepolis]
Rechnungshof bezweifelt Nutzen des Cyber-Abwehrzentrums
Am 23. Februar 2011 veranlasste der damalige Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich die Einrichtung eines so genannten "Nationalen Cyber-Abwehrzentrums" (NCAZ), in dem der Verfassungsschutz, der Katastrophenschutz, der Zoll, die Bundeswehr, der Militärische Abschirmdienst (MAD), der Bundesnachrichtendienst (BND), das Bundeskriminalamt (BKA), die Bundespolizei (BPOL) und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Erkenntnisse zu "Netzangriffen" austauschen und Lösungsstrategien bündeln sollen. Dieses Ziel wurde einem nicht öffentlichen Papier des Bundesrechnungshofs zufolge nur sehr bedingt erreicht.
09.06.2014 10:15:56 [IKNews]
Wenn der Schutz vor internationalen Konzernen privatsache wird
In den letzten 25 Jahren haben sich die Grenzen des Machbaren spürbar verschoben. Wer hätte 1990 schon für möglich gehalten, dass Leistungsfähigere Computer in einem Telefon stecken, als in einem Tower? Dieser Zeitraum war auch maßgeblich für die Entwicklung und Verbreitung von mobilen Technologien durch Flachbildschirme.
09.06.2014 13:53:29 [SPREEZEITUNG]
Größter Überwachungsskandal der Geschichte bleibt völlig konsequenzlos
Seit rund einem Jahr wissen wir von dem bisher größten Ausspäh-Skandal der Geschichte. Wer darauf hoffte, dass es zu politischen Konsequenzen kommt und die verfassungsrechtlich geschützten Bürgerrechte auch auf höchster politischer Ebene verteidigt werden, sieht sich maßgeblich getäuscht.
09.06.2014 16:52:15 [n-tv.de]
Maas ist gegen die Aufklärung der NSA-Affäre
Der Justizminister tut so, als habe er von der Debatte um Edward Snowden nichts mitbekommen - und entlarvt sich damit selbst. Die Bundesregierung will die weitere Aufklärung der NSA-Affäre offenbar verhindern.
10.06.2014 11:41:27 [Hang the Bankers]
Google will WiFi für den ganzen Planeten – mit 180 Satelliten
Nach Informationen aus dem engen Umfeld des Unternehmens plant Google dies jetzt zu ändern. Es soll eine Flotte von 180 Satelliten gestartet werden, damit die 4,8 Milliarden Menschen die bisher nicht online sind Zugang zum Internet bekommen.
10.06.2014 13:59:25 [Schnappfischkapitalismus]
Recht auf Vergessen
Der Europäische Gerichtshof hat Mitte Mai den Menschen ein Recht auf Vergessen zugesprochen. Google als Beklagte muss nun legitime Löschanfragen aus seinem Suchindex herausnehmen, so dass im Internet die Information über die Suche nicht mehr auffindbar ist.
Diese Entscheidung ist zu begrüßen, wirft aber gleichwohl auch die Frage auf, ob dieses Recht auf Vergessen nicht auch anderweitig Anwendung finden sollte...

10.06.2014 16:22:30 [alles-schallundrauch.blogspot.de]
Datensicherheit - Nichtstun ist der grösste Fehler
Vor einem Jahr hat Edward Snowden mit seinen Enthüllungen damit begonnen uns mitzuteilen, die NSA spioniert ganz Amerika und die ganze Welt aus. Was wir schon lange wussten und vor dem wir fast vergeblich jahrelang gewarnt haben, hat er als Whistleblower bestätigt.


10.06.2014 21:00:12 [berliner-zeitung.de]
„Auch Deutschland bräuchte einen Snowden“
Snowden selbst hält Ex-NSA-Agent Thomas Drake für eines seiner Vorbilder. Im Interview berichtet er von seiner Verfolgung, der Datensammelwut der NSA, Präsident Obamas Heuchelei und deutsche Helfer.
 International (54)
01.06.2014 07:44:08 [20 minuten]
Behörden verschweigen Radioaktivität
In Biel wurden auf einer ehemaligen Deponie Radium-Rückstände mit hoher Strahlung gefunden. Das Bundesamt für Gesundheit wusste davon. Nun wird das Grundwasser untersucht.
01.06.2014 16:04:31 [Gegenfrage.com]
Pentagon lässt illegale Einwanderer in den Militärdienst
Im Zuge vergangener großer Kriege der USA lockte man legal sich im Land aufhaltende Immigranten ohne US-Staatsbürgerschaft mit einer schnellen Einbürgerung in den Militärdienst. Die Regierung unter Barack Obama setzt noch einen drauf und möchte nun auch illegale Einwanderer ohne Papiere rekrutieren.

01.06.2014 17:28:15 [Griechenland-Blog]
Griechenland dementiert Fischereiverbot wegen syrischer Kampfstoffe
Das Agrarministerium in Griechenland dementiert einen Zusammenhang zwischen dem für die Region von Kreta verhängten Fischereiverbot und der Vernichtung syrischer chemischer Kampfstoffe im Mittelmeer.
01.06.2014 17:55:15 [einartysken]
Venezuela: Regierung enthüllt Mordkomplott
Gestern enthüllte die venezolanische Regierung eine Serie von Emails, die aufzeigen, dass Oppositionspolitiker ein Mordkomplott gegen Präsident Nicolás Maduro schmiedeten, scheinbar mit finanzieller Hilfe seitens der USA.
01.06.2014 21:04:19 [Netzfrauen]
Zum Tode verurteilte Meriam Yehya Ibrahim: Licht am Ende des Tunnels
Dieses Wochenende wurde von einem Vertreter des sudanesischen Außenministeriums die Freilassung der zum Tode verurteilten Meriam Yehya Ibrahim angekündigt, die mit ihrem Sohn und ihrer neugeborenen Tochter in einem Gefängnis im Sudan sitzt. Diese Information darf und sollte man hinterfragen, denn es gibt einigen Grund zur Skepsis. Artikel mit Fotos
02.06.2014 06:52:50 [20 Minuten]
Radioaktiver Boden Wir haben hier jahrelang Gemüse angebaut
In Biel lag jahrelang radioaktives Material unter der Erde. Bewohner des betroffenen Quartiers machen sich nun Sorgen um ihre Gesundheit.
02.06.2014 10:26:48 [Epoch Times]
Shangri La-Sicherheitsgipfel: China brüllt USA und Japan an – und meint das eigene Volk
Chinas Kommunistische Regime hat derzeit viele interne Probleme, von denen es ablenken möchte. Einerseits möchte es von der Außenwelt für mächtig und angriffslustig gehalten werden, weshalb andere Länder durch Anbrüllen dazu bewegt werden sollen, ihre Interessen aufzugeben. Andereseits – und vielleicht noch viel wichtiger – ist die Wirkung auf das eigene Volk.
02.06.2014 12:27:58 [Die Freiheitsliebe]
Brasiliens dunkle Seite: Survival International zeigt, was die WM 2014 für Brasiliens Indigene bedeutet
Wenn in wenigen Tagen die FIFA Weltmeisterschaft in Brasilien beginnt, ergibt sich die Welt wieder einem Taumel aus Freundschaft und Partylaune. Brasilien gibt sich alle Mühe, ein freundliches Sonne, Sommer, Strand Image nach außen zu verkaufen. Beeinträchtigt wird die Vorfreude seit Wochen schon durch heftige Kritik aus Brasilien. Während Milliarden für den Bau von Stadien und die WM verschwendet werden, leiden Millionen Menschen in Brasilien an Hunger, fehlender Gesundheitsversorgung und s
02.06.2014 13:16:43 [Luftpost]
Der frühere Geheimdienstchef der Palästinenser erklärt: Als Lösung bleibt nur ein gemeinsamer Staat Palästina.
In einem Interview mit der israelischen Zeitung HAARETZ erklärte Tawfik Tirawi, der Ex-Chef eines palästinensischen Geheimdienstes, die Probleme zwischen Palästinensern und Juden könnten nur noch in einem einheitlichen Staat Palästina gelöst werden.
03.06.2014 10:35:35 [Truth of CPW]
König Carlos dankt ab – aber warum?
Am 02.06 kam die Nachricht, Spaniens König Juan Carlos dankt aus politischen Gründen ab. Sein Sohn Felipe soll die Thronfolge antreten. Doch auch wenn es nicht so den Anschein hat, kam es doch aus heiterem Himmel. Den etwa zwei Drittel der Bevölkerung befürworteten eine vorzeitige Abdankung des Königs, da seine Familie in zahlreiche Skandal verwickelt war.

Doch ist das alles der Grund für die Abdankung? Eher nicht!

03.06.2014 11:42:20 [Amerika 21]
Kuba öffnet mit Gesetzesänderung Immobilienmarkt für Ausländer
Die Regierung in Kuba hat in einem Gesetzesblatt neue Regelungen für Ausländer veröffentlicht, die den Erwerb einer befristeten Staatsbürgerschaft ermöglichen. Wer als Ausländer in Kuba zur Miete wohnt oder ein Haus besitzt, kann eine temporäre Staatsbürgerschaft beantragen, die zunächst für ein Jahr gültig ist und dann erneuert werden kann. Der Erwerb dieses Status kostet einmalig 200 Konvertible Pesos (CUC), die Erneuerung muss jedes Jahr mit 140 CUC bezahlt werden.
03.06.2014 14:06:20 [Epoch Times]
Oscar Pistorius Prozess: Hunderte Familien in Sorge um gewalttätige Angehörige nach ‘Oscar Krankheit’
Hunderte von Aufrufen gehen aktuell bei einer Wohltätigkeitsorganisation ein, die Menschen mit einer speziellen Angststörung, genannt der "Oscar-Krankheit", Hilfe anbietet. Die Krankheit ist nach Oscar Pistorius benannt nach dem sie bei ihm diagnostiziert wurde. Die Menschen sind besorgt, dass ihre Angehörigen, die die Störung haben, ebenfalls gewalttätig werden könnten.
03.06.2014 17:02:24 [NEOPresse]
http://www.neopresse.com/politik/doppelmoral-wahlen-syrien-als-farce-der-ukraine-und-aegypten-legitim/
Um Zuge der jüngsten Wahlen in Syrien sowie in der Ukraine und in Ägypten können die westlichen Doppelstandards quasi am “lebenden Objekt” beobachtet werden.
03.06.2014 17:03:15 [NOVAYO]
South Stream Pipieline: EU-Kommission fordert Baustopp
Wegen der politischen Spannungen um die Ukraine fordert die EU-Kommission in Brüssel von Bulgarien einen Baustopp bei der South Stream Pipeline.
03.06.2014 17:04:21 [PrisonPlanet.com]
USA: Vier große Nachrichtensender, null Berichterstattung über Bilderberg 2014
Allem Anschein nach ergibt es keinen Sinn, dass die Qualitätsmedien eine Konferenz ignorieren und nicht darüber berichten würden, bei der sich königliche Eliten, Kanzler, Premierminister, Präsidenten, Botschafter, Außenminister, Wallstreet-Banker und –Investoren, Vorstandsvorsitzende multinationaler Konzerne und Chefs der Qualitätsmedien treffen.
03.06.2014 19:35:52 [ceiberweiber.at]
Wie sich die Wiener SPÖ für Gewalt starkmacht
Zur Plattform "Jetzt Zeichen setzen" gehört auch die Wiener SPÖ. Sie will gemeinsam mit 30 anderen Organisationen am 4.Juni 2014 bei einem Mahnmal, dass an die Gräueltaten der Gestapo erinnert, gegen einen Aufmarsch von schlagenden Burschenschaftern demonstrieren. Diese sind aus der Sicht der Wiener SPÖ rechtsextrem, während Gewalt und Einschüchterung in den eigenen Reihen ignoriert werden.
04.06.2014 12:42:22 [gulli]
Amerika überwacht Gefängnisinsassen per Radar
US-Gefängnisse arbeiten daran, die Vitalfunktionen ihrer Insassen künftig genau zu überwachen. Ein vom amerikanischen Justizministerium finanziertes Gerät ist in der Lage, Werte wie Herzschlag und Atemfrequenz genau zu analysieren. Durch ein an den Sensoren angeschlossenes Alarmsystem, soll die Selbstmordrate innerhalb der Anstalten künftig enorm reduziert werden.
06.06.2014 04:47:01 [extremnews.com]
Neue Studie offenbart weltweit höchste Selbstmordrate bei brasilianischem Volk
Eine bestürzende neue Studie zeigt, dass ein brasilianisches Volk nun unter der höchsten Selbstmordrate der Welt leidet.
06.06.2014 09:31:13 [altermannblog]
Assads blutiger Triumph
So lautet die Schlagzeile des SPIEGEL-Artikels von Raniah Salloum. Quasi mal wieder ein Heimspiel. Wahrscheinlich wurde der Artikel schon vor Tagen geschrieben und nur die Zahlen (88,7% Zustimmung) wurden noch eingesetzt. Egal was in Syrien passiert, Assad macht - ex definitione - alles falsch.
06.06.2014 13:20:23 [Hintergrund]
Syrien: Baschar al-Assad gewinnt Präsidentschaftswahl
Die Wahlen gerieten zu einer machtvollen Demonstration für den Präsidenten, für die Einheit des Landes, und gegen den Krieg, den die vom Westen geförderte „Opposition“ gegen das Land führt.
06.06.2014 21:04:00 [antikrieg.com]
Israel will 3.300 Siedlerwohnungen bauen als ‚Vergeltung’ für palästinensische Einheit
Die Europäische Union kritisierte die israelischen Siedlungspläne scharf und forderte, Israel müsse diese unverzüglich zurücknehmen. Die Vereinigten Staaten von Amerika, wie immer zögerlich, zu kritisch gegenüber Israel zu sein, sagten nur, dass die Expansionen „nicht hilfreich“ sind.
06.06.2014 22:31:54 [antikrieg.com]
Obama sagt Schottland, es soll sich nicht von Britannien trennen
In einer Pressekonferenz am Ende des G7-Gipfels hat Präsident Obama die schottischen Wähler aufgefordert, gegen die Unabhängigkeit zu stimmen, indem er sagte, dass es nicht im Interesse Amerikas gelegen ist, wenn Schottland unabhängig von Britannien ist.
07.06.2014 00:19:51 [bazonline.ch]
Ertrunkene afrikanische Flüchtlinge wurden an Strand gespült
Auf der Flucht aus Äthiopien und Somalia sind 60 Flüchtlinge vor der jemenitischen Küste ertrunken. Ein Vertreter der UNO spricht von der «grössten derartigen Tragödie» in diesem Jahr.
07.06.2014 00:21:15 [Deutsch Türkische Nachrichten ]
Erdoğan und Putin schließen Bündnis gegen Gülen-Bewegung
Erdoğan und Putin sehen die Bewegung des islamischen Predigers Fethullah Gülen als Sicherheitsbedrohung. Deshalb wollen die die Bewegung gemeinsam bekämpfen. Ein ehemaliger FBI-Berater sagt, dass die CIA und die Gülen-Bewegung kooperieren.
07.06.2014 09:18:04 [einartysken]
Syrien: Bashar al Assad gewinnt die Präsidentenwahl
Der Wahlsieg und die Wahlbeteiligung wäre natürlich noch viel höher gewesen, wenn der 'freie Westen' den Syrern in seinen Ländern nicht verboten hätte zu wählen. Und wenn nicht immer noch Teile des Landes von den westlichen kriminellen Legionären besetzt wären. Dennoch haben es drei Viertel der Wähler geschafft, eine Wahlurne zu erreichen. Aber nun haben die Syrer dennoch wieder 'falsch' gewählt.
07.06.2014 10:46:25 [Zerohedge]
Hong Kong: Lieferung von 1 Tonne Gold erweist sich als wertloses Metall
Nach einem Bericht von SCMP musste der chinesische Geschäftsmann Zhao Jingjun feststellen, dass 998 kg Goldbarren im Wert von 270 Millionen HK$ die er in Ghana gekauft hatte gegen wertlose Metallbarren ausgetauscht worden sind. Vielleicht noch besorgniserregender: die Goldbarren wurden an ein chinesisches Lagerhaus geliefert, noch bevor Zhao den Betrug feststellen konnte.
07.06.2014 11:31:52 [Gegenfrage.com]
80.000 Palästinenser haben keinen Zugang zu Trinkwasser
80.000 Palästinenser haben in Jerusalem seit über zwei Monaten keinen Zugang mehr zu sauberem Trinkwasser. Israelische Behörden begründen dies mit der schlechten Infrastruktur. Die Betroffenen glauben jedoch, dass sie auf diese Weise aus der Gegend verdrängt werden sollen.

07.06.2014 14:09:35 [wsws.org]
Wahlen in Thailand frühestens in 15 Monaten
Das thailändische Militär, das sich am 22.Mai an die Macht putschte, festigt seine Herrschaft durch ein resolutes Vorgehen gegen sporadische Proteste, die Festnahme von Oppositionellen und den Ausschluss von Wahlen für mindestens 15 Monate.
07.06.2014 16:09:49 [Contra Magazin]
Russlands Aufstieg unter Präsident Putin
Kein anderer Politiker hat Russland seit dem Zerfall der Sowjetunion derart nachhaltig geprägt wie Präsident Wladimir Putin. Die Erfolge der letzten Jahre können sich absolut sehen lassen.
07.06.2014 16:40:16 [Buergerstimme]
Brasilien – vom Schwellenland zur Wirtschaftsmacht
Alles richtet sich nach Geldsegen und Reichtum. Warum sollte dies in Brasilien anders sein? Die Guarani leiden, die Fußball-WM näherrückt.
07.06.2014 22:10:56 [einartysken]
DRINGEND: Poroschenkos Botschaft an Novorossia und Russland
Ich hatte gerade folgenden Artikel vor mir liegen und überlegte, wie ich diese vom The Saker aufgelegte Übersetzung aus dem Russischen in ein krudes Englisch zu einer verständlichen deutschen Zusammenfassung verarbeiten könnte, als ich die neue Meldung von The Saker auf seinem Blog fand, die ich weiter unten wiedergebe.
08.06.2014 09:04:55 [Tagesanzeiger]
Im Land der Prozesswut
Nirgendwo praktizieren mehr Advokaten und nirgends wird mehr geklagt als im Lande der Prozesswut. Und mit wachsender Sorge beobachten Richter und Standesvertretungen ein bedenkliches Absacken juristischer Umgangsformen mitsamt einer Verschärfung des Umgangstons. Anwälte bewerfen sich mit Fäkalausdrücken und werden zuweilen handgreiflich, sie bedrängen Zeugen und verleihen dem Gerichtssaal insgesamt das Ambiente einer Wildwest-Show.
08.06.2014 09:07:07 [Basler Zeitung]
Die Türkei baut den grössten Flughafen der Welt
In Istanbul hat der Bau eines gigantischen neuen Flughafens begonnen. Umweltschützer warnen vor den Folgen, Ökonomen vor den Dimensionen.
08.06.2014 18:57:15 [.salzburg24.at]
Basken forderten Unabhängigkeit des Baskenlandes
Im nordspanischen Baskenland (Euskadi) haben am Sonntag rund 100.000 Personen eine fast 123 Kilometer lange Menschenkette gebildet, um für das Selbstbestimmungsrecht der baskischen Nation und die Unabhängigkeit der Region von Spanien zu protestieren.
08.06.2014 19:27:19 [freitag.de]
Kante zeigen wie gehabt
Die Bilder vom Wochenende muteten anachronistisch an. Mit Sergeant Bowe Bergdahl kehrt ein US-Kriegsgefangener aus dem Gewahrsam der Taliban und einem Krieg heim, den viele US-Bürger längst nicht mehr wahrnehmen. Im Gegenzug hat die Obama-Regierung fünf Guantanamo-Häftlinge freigelassen. Taliban-Chef Mohammad Omar feiert das als „großen Sieg“, während der US-Präsident die Kritik der Republikaner an seinem Deal locker verkraftet. Aus seiner Sicht ist es bestens bestellt um die internati
09.06.2014 06:06:19 [IPE/Paul Craig Roberts]
P. C. Roberts: Washington der Lüge überführt – mal wieder
Falls Sie es von den presstituierten Medien nicht gehört haben sollten: der syrische Präsident Assad wurde gerade mit 88,7 % Wählerstimmen wiedergewählt. Assad ist der “brutale Diktator” von dem Obama behauptet, das syrische Volk versuche ihn zu stürzen. Diese Lüge aus Washington wird durch das Wahlergebnis eindeutig entlarvt – mal wieder.
09.06.2014 09:06:36 [SRF]
Verkehrskollaps zum WM-Auftakt?
Die Lage in São Paulo droht sich zuzuspitzen. Nachdem ein Gericht den U-Bahn-Streik als illegal eingestuft hat, kündigten die Angestellten an, ihren Kampf fortzusetzen. Damit droht ein chaotischer Beginn der brasilianischen Fussball WM in vier Tagen.

09.06.2014 12:13:50 [Alles Schall und Rauch]
Diskriminierung - Für russische Gäste verboten
Der Hass gegen Russen nimmt immer absurdere Formen an und erinnert an vergangene Diskriminierung und üblen Rassismus. Vorher waren es Schwarze, dann Juden und jetzt Russen. Am 13. Mai berichtete ich bereits hier über die Ablehnung einer Russin als Lehrerin an einer Schweizer Schule, nur weil sie Russin ist. Die Diskriminierung nimmt immer groteskere Züge an.



09.06.2014 14:12:39 [Amerika 21]
Brasilien, Fußball und Proteste
Es ist wenig wahrscheinlich, dass die Brasilianer der dreisten Parole folgen, die Michel Platini – ehemals ein großer Fußballer und heute Präsident der Europäischen Fußballliga (UEFA) – am vergangenen 26. April ausgab: "Strengt euch an, unterlasst soziale Aufstände und haltet einen Monat Ruhe."
09.06.2014 14:57:31 [Focus Online]
"Der große Kampf": Wie der Ku-Klux-Klan den nächsten Rassenkrieg plant
Sie glauben, einen Krieg für das „Überleben der weißen Rasse“ führen zu müssen – und wollen, dass dabei auch Kinder für sie kämpfen. Der Nachwuchs des rassistischen Geheimbund Ku-Klux-Klan lernt nicht nur, wie man neue Chapter gründet - sondern auch, wie man Tiere häutet.

09.06.2014 16:48:10 [taz.de]
Walfang in Japan: Sie wollen wieder jagen
Trotz des vom Internationalen Gerichtshofs (IGH) verhängten Verbots will sich Japans konservative Regierung für eine Wiederaufnahme des kommerziellen Walfangs einsetzen.
09.06.2014 19:17:33 [Amerika 21]
FARC und Regierung einig bei Umgang mit Opfern
Die kolumbianische Regierung und die Guerillaorganisation FARC haben am Samstag eine Erklärung über den Umgang mit den Opfern des bewaffneten Konfliktes vorgestellt. Das Thema der Konfliktopfer war der fünfte Punkt auf der gemeinsamen Agenda.
09.06.2014 20:01:17 [Amerika 21]
Lebenslängliche Haft für Ex-Polizeichef von Guatemala
Der ehemalige Polizeichef von Guatemala, Erwin Sperisen, ist von einem Genfer Strafgericht zu lebenslänglicher Haft verurteilt worden. Der 43-jährige schweizerisch-guatemaltekische Doppelbürger, der von 2004 bis 2007 der Nationalen Zivilpolizei (PNC) in Guatemala vorstand, wurde wegen Mittäterschaft bei sechs Morden und direkter Täterschaft in einem weiteren Fall schuldig gesprochen.
09.06.2014 23:54:58 [zeit.de]
Oligarchie Amerika?
Die Reichen haben mehr Einfluss auf die Politik der USA als einfache Leute – eine Studie unterlegt das mit schockierenden Zahlen. Aber es war auch schon mal schlimmer.
09.06.2014 23:55:55 [02elf.net]
Human Rights Watch beschuldigt Israel eines Kriegsverbrechen
Human Rights Watch bezeichnete in einem Bericht die Erschießung von zwei palästinensischen Jugendlichen durch israelische Soldaten während einer Demonstration in der Westbank, als ein israelisches Kriegsverbrechen.
09.06.2014 23:57:01 [nzz.ch]
Rivalität und Kooperation zwischen Ankara und Teheran
Rohani ist der erste iranische Präsident seit achtzehn Jahren, der die Türkei besucht. Beide Länder wollen ihre wirtschaftlichen und politischen Beziehungen ausbauen. Dem stehen allerdings noch die Sanktionen gegen Iran im Weg.
10.06.2014 06:36:35 [20 minuten]
Bevölkerung muss die ganze Wahrheit erfahren
Dutzende Häuser in der Schweiz könnten radioaktiv belastet sein. Die Grünen fordern die Behörden in mehreren Vorstössen zum Handeln auf – die Konkurrenz warnt vor Schnellschüssen.
10.06.2014 11:40:36 [www.ippnw.de]
Zwangsernährung riskiert weitere Eskalation
Die deutsche Sektion der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW begrüßt die Weigerung israelischer Ärzte, die mehr als 100 palästinensischen Administrativhäftlinge, die sich weit über 6 Wochen im unbefristetem Hungerstreik befinden, zwangszuernähren. Der Weltärztebund hat die Praxis der Zwangsernährung für unethisch erklärt.
10.06.2014 11:47:49 [WSWS]
US-Gericht weist Berufung des New York Times Reporters James Risen zurück
Am Montag beschloss der US-Supreme Court, James Risens Fall nicht anzunehmen. Der Autor und Reporter muss mit Haft rechnen, da er ablehnt, der Regierung die Identität einer seiner Quellen offenzulegen. In Übereinstimmung mit der Empfehlung von Obamas Justizministerium wies das Gericht Risens Antrag zurück und hält die Entscheidung des Vierten Bezirksberufungsgerichts aufrecht.
10.06.2014 12:31:51 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten ]
Dramatisch: US-Pensionssystem ab 2016 mit negativem Cash-Flow
Im kapitalgedeckten US-Pensionssystem werden im Jahr 2016 erstmals die Auszahlungen die Einzahlungen übersteigen. Wenn die Generation der Baby-Boomer in Rente geht, dreht das System in einen negativen Cash-Flow. Damit wird eine Abwärts-Spirale in Gang gesetzt, die die Finanz-Industrie in erhebliche Schwierigkeiten bringen wird.
10.06.2014 16:41:17 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Israel: Knesset wählt Reuven Rivlin zum neuen Präsidenten
Das israelische Parlament bestimmte am Dienstag Reuven Rivlin als neues Staatsoberhaupt. Er tritt die Nachfolge von Schimon Peres an. Rivlin ist Mitglied der Likud-Partei von Premier Netanjahu.
10.06.2014 18:24:48 [Gaertner´s Blog]
Klamauk und Billig-Kriege
Undenkbar für Deutschland: Wal-Mart-Beschäftigte haben auf der Hauptversammlung des US-Einzelhändlers ein Gelöbnis auf ihren Arbeitgeber abgelegt – ob’s hilft? Viele US-Käufer kündigen Wal-Mart dennoch parallel die Treue
11.06.2014 05:22:08 [Epoch Times]
Anonymous Cyber-Attacke gegen Fußball WM 2014: Hacker legen Militärpolizei-Webseite von São Paulo lahm
Die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien wird in wenigen Tagen beginnen. Die Cyber-Attacken gegen das Turnier sind jedoch bereits im Gange. Die Hacker-Gruppe Anonymous hat heute die offizielle Webseite der Militärpolizei von São Paulo, Brasilien, mit einer leistungsfähigen DDoS-Attacke schwer getroffen.
11.06.2014 05:26:45 [Gaertner´s Blog]
Amerika, korrupt, morsch und ausgezehrt, erleidet politischen Schlaganfall
Washington hat in der Nacht einen der größten politischen Schocker der jüngeren Geschichte erlebt. Der Fraktionschef der Republikaner im Repräsentantenhaus, Eric Cantor, wurde in einer Vorwahl der Konservativen für die Zwischenwahl im November von seinem unbekannten Tea Party-Herausforderer David Brat mit 56% zu 44% der Stimmen platt gemacht. Cantor, die No. 2 in der Hierarchie der Republikaner, war ebenso entsetzt wie das komplette Establishment der Partei
 Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (99)
01.06.2014 08:24:59 [Marktorakel.com]
Marktorakel Marktprognose
Jetzt muss Mario Draghi liefern. Denn die Kurse sind davon geeilt, die Probleme der meisten Eurostaaten bleiben.
01.06.2014 08:50:28 [Goldseiten]
Die dritte Manipulation des Goldpreises
In den vergangenen Wochen hat die Diskussion um den nach unten manipulierten Goldpreis zugenommen, nicht allein in Deutschland, sondern international. Um eines gleich vorweg festzuhalten: Die Diskussion dreht sich vorwiegend um Indizien. Die sind allerdings so eindeutig, dass die Feststellung erlaubt sei:
01.06.2014 09:03:45 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
10 Hinweise auf einen bevorstehenden Schuldenschnitt
Für die persönliche Vermögens- und Altersvorsorgeplanung spielen auch sogenannte systemische Risiken eine Rolle. Diese treten zwar nur in großen zeitlichen Abständen auf, haben dann aber einen großen Einfluss auf das eigene Vermögen...
02.06.2014 06:57:32 [Gaertner´s Blog]
Rettet das Finanz-Labor von JP Morgan die Welt ?
Die Woche beginnt mit bemerkenswerten Erkenntnissen und Weisheiten: “Es ist in Amerika zu teuer geworden, arm zu sein, und das wird noch schlimmer”, erklärt uns Noah Wintroub. Er ist Geschäftsführer für Internet und digitale Medien bei JP Morgan Chase. Deshalb hat die Bank medienwirksam ein 30 Mio. Dollar teures Labor für “Finanz-Lösungen” eingerichtet.
02.06.2014 07:58:29 [FAZ]
Wie die Investmentbanker reich wurden
Ein Veteran der Londoner City schildert, wie sich seine Branche in den vergangenen Jahrzehnten in einen Selbstbedienungsladen verwandelt hat. Die Aufgabe des Trennbankensystems hält er für den "Sündenfall".
02.06.2014 07:59:34 [Post-Collapse]
Detroit ist die Generalprobe für den Kollaps
Der Zustand der Stadt Detroit ist nach seiner nun offiziellen Horrorpleite auch im deutschen Sprachraum bekannt, aber wie es soweit gekommen ist erzählt man den Leuten nicht.
02.06.2014 08:44:04 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Vorsicht Doppelschlag!
Es ist im Vorfeld definitiv nicht sicher feststellbar, ob am Ende dieser Woche die Bären oder die Bullen als strahlende Sieger vom Platz gehen werden. Aber wir dürfen in jedem Fall erwarten, dass die momentan plötzlich so lethargisch wirkenden Aktienmärkte sehr schnell wieder in Wallung geraten werden...
02.06.2014 09:47:56 [Ludwig von Mises Institut Deutschland]
Eine Schnapsidee aus Kiel
2.6.2014 – Die Inflation der Immobilienpreise mit Anheben der Grundsteuer bekämpfen – Empfohlen vom Institut für Weltwirtschaft – Der Grund ist die Euro-Schuldenkrise
von Klaus Peter Krause.
Was hat unsere Grundsteuer mit der Euro- und Schuldenkrise zu tun? Eigentlich doch wohl nichts. Aber diese Frage unterstellt immerhin, dass ein möglicher Zusammenhang besteht. Der jedoch liegt alles andere als auf der Hand. Zugegeben, auch ich selbst bin nicht darauf gekommen. Auf die Sprünge geho

02.06.2014 09:48:05 [Truth of CPW]
Die Enteignung der Sparer wird kommen
Mario Draghi, Chef der Europäischen Zentralbank, hatte letzte Woche eine spektakuläre Crash Warnung ausgegeben. Wenn es zu diesem Crash kommt wird es natürlich eine Währungsreform geben, dass heißt das würde nicht nur bei Lebensversicherungen und Staatsanleihen zu massiven Verlusten führen, sondern auch das Geld auf den Sparbuch wird drastisch entwertet.

Was erwartet uns also bei der nächsten EZB Sitzung?

02.06.2014 10:40:06 [Flassbeck-Economics]
Knapp neben der Wahrheit ist schon die Lüge
Damit die Erfolgsmeldungen über die deutsche Wirtschaft nur nicht abreißen, macht mancher Redakteur deutscher Zeitungen gewaltige geistige Verrenkungen. Lüge und Wahrheit mischen sich in bedrohlicher Weise.
02.06.2014 11:13:34 [Gegenfrage.com]
Dollar-Umlaufgeschwindigkeit fällt auf Rekordtief
Die Umlaufgeschwindigkeiten der M1- und M2-Geldmengen in den USA sind auf neue Rekordtiefs gefallen. Dies ist ein Zeichen für eine deflationäre Ära. Da die Federal Reserve jedoch ungebremst Billionen Dollars in den Markt pumpt, dürften die langfristigen Folgen verheerend sein.

02.06.2014 13:49:38 [Propagandafront]
Finanzcrash & Währungs-Neustart: Warum eine Hyperinflation im Westen nicht möglich ist
Keine Kernwirtschaft ist jemals in die Hyperinflation abgetaucht, was vornehmlich darauf zurückgeht, dass in Kernwirtschaften viel zu viele komplexe Trends aufeinandertreffen. Eine Hyperinflation findet in Staaten statt, die all ihre Kreditwürdigkeit verloren haben und keine Staatsanleihen mehr verkaufen können.
02.06.2014 15:19:58 [Smartest Finance]
EZB und die eventuell vergebliche Notbremse
Im Finanzstabilitätsbericht der EZB wurde am Mittwoch eindringlich vor Risiken an den internationalen Kapitalmärkten gewarnt.
02.06.2014 16:57:50 [Jungle World]
Der ultimative Kulturwandel: Die Erfolgsgeschichte der Deutschen Bank
Die Deutsche Bank bemüht sich um ein seriöses Image, weil sie weiterhin Deutschlands Global Player im Finanzbusiness sein will.
02.06.2014 18:37:36 [Gaertner´s Blog]
Botox für das Budget – Rund um den Globus herrscht Zahlensalat
Ein kleines Quiz: Wer leiht den USA derzeit mit gekauften US-Bonds am meisten Geld? Es ist – Belgien! Die eigentümliche Statistik des US-Finanzministeriums dazu ist kein Einzelfall. Hier sind die global schwerwiegendsten Statistik-Ungereimtheiten
02.06.2014 20:03:41 [Der Goldberg]
Geviertelte Freude ist vierfache Freude
Gerade schickt sich der DAX an, mit Mühen die 10.000er Marke zu erklimmen. Aber da keine rechte Freude aufzukommen scheint, macht man sich natürlich Sorgen um den deutschen Anleger. Rechtzeitig zum seit Tagen geplanten medialen Jubelfest sind daher neue, bahnbrechende Ideen gefragt – eine Herausforderung, die selbst Akademiker nicht einfach arrogant übergehen können...
02.06.2014 20:05:06 [Gaertner´s Blog]
Die schöne neue Welt der Konjunktur-Dirigenten ?
Erleben wir einen ökonomischen Urknall ? Eine völlige Neu-Aufstellung und -justierung von Theorien, Erfahrungen und Werkzeugen ? Die Konjunktur-Stimulierer sind nach der Finanzkrise im Niemandsland. Die Notenbanken sind längst in eine exzessive Grau-Zone vorgestoßen, von der niemand weiß, ob es daraus überhaupt noch ein Zurück geben wird, geschweige denn, wie die verabreichte Medizin langfristig wirken wird.
03.06.2014 06:53:20 [Gaertner´s Blog]
Welches Barometerl hätten´s denn gern ?
Ooops, die US-Wirtschaft expandiert doch. Das Institute for Supply Management (ISM) korrigierte am Montag gleich zwei Mal seinen Index der gewerblichen Produktion, von zunächst 53,2 auf 55,4 Zähler nach oben. Ein gewaltiger Sprung
03.06.2014 07:08:22 [Gaertner´s Blog]
Power-Sommer im Anmarsch – Drei Notenbanken spielen mit den Muskeln
Die Finanzmärkte warnen uns. Und die Notenbanken geben ihnen recht. Im Finanz-Universum braut sich ein Orkan zusammen. Unser erster besorgter Blick geht an die Anleihemärkte. Dort sehen wir eine regelrechte Angst-Kurve. Es sind die kollabierenden Renditen der Anleihen. Deren Kurse schießen in die Höhe, weil die Anleger wieder einmal in Deckung gehen.
03.06.2014 08:50:49 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
An die Abschlussklasse 2014: Glückwunsch, Dummköpfe!
Es gibt in den USA 4.495 Colleges und Universitäten. Und es gab wohl 4.495 bessere Redner als mich - denn niemand fragte mich, eine Rede für die Absolventen zu halten. Das war wahrscheinlich eine gute Entscheidung. Nichtsdestotrotz habe ich eine solche Rede vorbereitet, die ich gehalten hätte, wenn ich gefragt worden wäre. Ich teile diese Rede nun mit ihnen...
03.06.2014 09:41:32 [Marktorakel.com]
EZB zwingt Sparer in Aktien
Das System wird behaupten alles ist unter Kontrolle. Die Wirtschaft brummt, seht doch mal der Dow oder der DAX!
03.06.2014 09:41:55 [start-trading.de]
Medien manipulieren beim Thema Inflation
Neue Zahlen zur Inflation sind vom Statistischen Bundesamt herausgegeben worden. Demnach sind die Verbraucherpreise stärker gesunken, als erwartet wurde. Manche Medien sprechen von einer Inflationsrate, die „so schwach“, wie seit vielen Jahren nicht mehr ist. Dabei wird unbedingt ein Bild gemalt, dass eine niedrige Inflation als Schreckensgespenst hinstellt. Das ist eine dreiste Manipulation durch die Medien, denn die Wahrheit ist nämlich das Gegenteil. Sinkende Preise sind gut.
03.06.2014 10:37:53 [Gegenfrage.com]
Weltbank: Starker Anstieg globaler Lebensmittelpreise
Die Weltbank hat in ihrem aktuellen Quartalsbericht vor stark steigenden Lebensmittelpreisen gewarnt. Als Ursachen werden China, das Wetter und die Ukraine genannt. In der Vergangenheit war jedoch häufig auch die Finanzbranche der Auslöser derartiger Preisschocks.

03.06.2014 10:59:13 [Liberty Blitzkrieg]
Ecuador schickt die Hälfte seiner Goldreserven im Austausch für Liquidität an Goldman Sachs
Ecuador hat im Bemühen um mehr Liquidität dem Transfer von mehr als der Hälfte seiner Goldreserven an die Goldman Sachs Group Inc. zugestimmt. Die Zentralbank gab bekannt, dass sie 466.000 Unzen Gold im derzeitigen Wert von rund 580 Millionen US-Dollar an Goldman Sachs schicken werde und in drei Jahren die gleiche Menge wieder von ihnen zurückbekommt. Im Gegenzug bekommt Ecuador „Mittel höchster Sicherheit und Liquidität“ und erwartet damit über die Laufzeit des Vertrags 16 bis 20 Mill
03.06.2014 14:28:55 [start-trading.de]
Apple: Geld allein macht nicht glücklich
Apple ist derzeit beschäftigt Aktien zurückzukaufen sowie neue Kredite aufzunehmen und das, obwohl die eigene Kasse prall gefüllt ist, nämlich mit 150 Milliarden Dollar. Hier würde der Ausspruch „Geld macht nicht glücklich“ gut passen, denn dem Unternehmen fehlt es an Innovation und neuen Produktideen. Genau das wird allerdings von den Anlegern vorausgesetzt, die für die Zukunft Gewinne erwarten. Für den Moment ist die Luft jedenfalls raus.
03.06.2014 15:04:52 [eigentümlich frei]
Interventionsspirale: Nanny vermittelt Nannys
Wir werden es in wenigen Jahren beobachten können. Womöglich rollen dann die staatlichen Putzkommandos durch dann kinder- wie elternlose Häuser, während der Nachwuchs von staatlichen Pädagogik- und Vater und Mutter von staatlichen Fiskalkommandos malträtiert werden.

03.06.2014 15:55:54 [Konjunktion]
Schuldgeldsystem und Rezession: Der (US-)Konsument spielt nicht mehr mit
Der DAX kratzt an der 10.000 Punkte-Marke. Der Dow Jones an der Hürde zu 17.000. Man könnte fast meinen alles sei in Butter und bester Ordnung. Dier Wirtschaft brummt. Die Krise ist vorüber.

Doch ist das wirklich so? Oder sehen wir in den Höchstständen der beiden Indices nur vagabundierendes Zentralbankgeld auf der Suche nach Rendite? Schließlich hat allein die Fed 3,7 Billionen US-Dollar (QE 1-3) an wertlose, mit nichts unterlegte Geld-Bytes generiert.

03.06.2014 21:06:20 [welt.de]
Finanzattacke aus Russland und China auf den Westen
Moskau und Peking greifen die Finanzindustrie des Westens an allen Fronten an: Sie versuchen die Dominanz von Dollar, IWF, Mastercard und S&P zu brechen.
03.06.2014 21:07:14 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Börse + WM: Jetzt wird`s ernst!
Es würde allen Wahrscheinlichkeiten widersprechen, wenn das brasilianische Team am 13. Juli nicht den FIFA-Pokal in die Höhe strecken würde. Doch der Druck auf die Seleção ist immens. Letztendlich ist Fußball nicht berechenbar, genauso wenig wie die Börse. Die Wahrscheinlichkeiten machen den Reiz aus...
04.06.2014 04:55:24 [boerse-express.com]
Bizarr: Wer mit US-Dollar zahlt, für den gilt US-Gesetz
Bizarrer könnte es nicht ein: Jeder, der mit US-Dollar zahlt, kann mit US-Gesetzen schikaniert werden (ähnlich bizarr ist auch die US-Steuerpflicht von Auslandsamerikanern, die seit Jahren mit den USA nichts mehr zu tun haben). Denn genau das, nämlich dass Transaktionen in Dollar abgewickelt wurden, soll der BNP Paribas eine Strafe von 10 Mrd. Dollar einbringen.
04.06.2014 07:01:30 [IKNews]
Fiskus: Druck auf Zertifikatsverweigerer wird erhöht
Im letzten Jahr schrieb ich einen Artikel darüber, wie ich mich dem Zertifikatszwang des Finanzamtes widersetzte. Eigentlich sollte bereits da jeder Unternehmer seine Umsatzsteuererklärung nur noch mit einem Zertifikat via Elster einreichen können. Das Thema an sich wurde auf IKN durch Chris und mich in etlichen Artikeln bearbeitet, damals konnte ich mich durchsetzen.
04.06.2014 08:54:20 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
"Grande Catastrophe" - und andere Unerfr-EU-lichkeiten
Europa hat gewählt! Zwar konnte die Bevölkerung nicht über Krieg oder Frieden abstimmen, ganz so wie es uns die EU-Politiker zuvor weismachen wollten, jedoch darüber, wie weit sich das (T)Raumschiff Brüssel inzwischen von der Realität entfernt hat...
04.06.2014 10:32:42 [Epoch Times]
Krieg der Zentralbanken: Kann die EZB mithalten?
In alten Zeiten war eine starke Währung der Stolz einer jeden Nation. Sicher gilt dieses Prinzip schon lange nicht mehr. Vielmehr findet unter den Notenbanken ein wahrer Wettlauf um die Senkung des relativen Wertes ihrer Währungen statt. Der Verlierer ist bislang die Europäische Zentralbank.
04.06.2014 10:32:49 [Ludwig von Mises Institut Deutschland]
Das Ende der Geldplanwirtschaft
4.6.2014 – Sechs Jahre realer Nullzinspolitik, auf die nun immer verzweifeltere Marktinterventionen der Zentralbanken folgen, haben die Wirtschaftsstruktur massiv verzerrt. Ein Beitrag von Rahim Taghizadegan.
04.06.2014 11:52:04 [www.finanzmarktwelt.de]
Der wahre Grund der kommenden EZB-Zinssenkung
Die morgen erfolgende Zinssenkung der EZB dient in erster Linie zur Aufpolierung der Bank-Bilanzen..
04.06.2014 12:27:02 [Propagandafront]
Die Zerstörung der Weltwirtschaft
Ein Unterausschuss des US-Senats hat Anhörungen zum Thema Steuervermeidung von multinationalen Konzernen durchgeführt. Microsoft Corp., Hewlett-Packard Co. und Apple Inc. waren allesamt Gegenstand der bisherigen Anhörungen des Ausschusses. Bei einer Untersuchung im vergangenen Jahr fand man heraus, dass eine ausländische Tochtergesellschaft von Apple über einen Zeitraum von vier Jahren USD 30 Milliarden verdient hatte, ohne darauf irgendwelche Steuern zu entrichten.

04.06.2014 14:57:17 [eigentümlich frei]
Zentralbanken: Ritt auf der 10.000er-Welle
Genauso wichtig wie der der optimale Einstieg zu einem möglichst niedrigen Kurs ist auch der Verkauf eines Wertpapiers zu einem Zeitpunkt, an dem alles und jeder an die Börsen drängt, um ja noch ein Krümelchen vom bald berstenden Kuchen zu ergattern.

04.06.2014 16:02:30 [Propagandafront]
US-Geldumlaufgeschwindigkeit bricht auf neues Allzeittief ein!
Seit 2008 hat sich die Größe der Fed-Bilanz von weniger als USD 1 Billion auf über USD 4 Billionen erhöht. Mit dieser beispiellosen Marktintervention konnte die bevorstehende deflationäre Depression erfolgreich hinausgezögert werden, aber sie hat auch dazu geführt, dass unsere langfristigen Probleme nur noch schlimmer geworden sind.
04.06.2014 16:29:32 [Tautenhahn Blog]
Wer mehr Zinsen will, muss mehr Schuldner akzeptieren
Sparkassenkleinhirne kritisieren die Zinspolitik der Zentralbank und jammern über niedrige Zinsen, die keinen Anreiz zum Sparen böten. Dabei sind Sparer das Letzte, was die Welt jetzt braucht.
04.06.2014 18:25:27 [Der Goldberg]
Nichts als die reine Strategie
Aus meiner Schwimmbaderfahrung weiß ich, wann es Zeit ist, in einer bestimmten Situationen an der Börse umzudenken. Wenn also das Gros der Akteure jetzt auf fallende Kurse setzt, sollte man also „rein strategisch“ etwas tun. Ich hoffe nur, dass nicht allzu viele die gleiche Idee wie ich haben, über die ich hier ...
04.06.2014 19:31:09 [Querschüsse]
USA: Rohölimporte bei 7,960 mb/d
Mit den heutigen Außenhandelsdaten, veröffentlichte das US-Census Bureau auch die Daten zu den Ölimporten in die USA, welche im April 2014 auf 7,960 Millionen Barrel pro Tag (mb/d) gestiegen sind bzw. auf ein Importvolumen in Höhe von 22,799 Mrd. Dollar.
04.06.2014 19:54:11 [zerohedge.com]
China Scrambling After "Discovering" Thousands Of Tons Of Rehypothecated Copper, Aluminum Missing
"Banks are worried about their exposure," warns one warehousing source, "there is a scramble for people to head down there at the minute and make sure that their metal that they think is covered by a warehouse receipt actually exists."
04.06.2014 20:12:49 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Fauler Zauber: Über die "Magie" runder Kursmarken und die anstehende EZB-Entscheidung
1.000, 10.000, 100.000?!...An wenigen Punkten entzündet sich die Phantasie von Börsianern so sehr, wie an den "Magischen Marken". Rückt eine solche in greifbare Nähe, wird sie zum Tagesgespräch unter den Marktteilnehmern. In aller Regel will "der Markt" die Marke dann auch sehen...
05.06.2014 09:38:27 [start-trading.de]
EZB: Die Show des Herrn Draghi
Heute ist es soweit. Die ganze Finanzwelt blickt auf die heutige EZB-Sitzung. Die Leitzinsen sollen gesenkt werden, manche gar in den negativen Bereich. Vor allem weiß man nicht so genau, was und in welchem Ausmaß beschlossen werden wird, denn darum macht die EZB ein großes Geheimnis. Was im ersten Moment nach „nicht in die Karten sehen lassen” aussieht, ist zu einer Show des Herrn Draghi verkommen. Die Investoren lieben seine Schauspielkunst.
05.06.2014 10:56:17 [CNNMoney]
Der Amerikanische Traum ist unerreichbar
Das sagen fast 6 von 10 Menschen, die an der American-Dream-Umfrage von CNNMoney teilgenommen haben. Für sie fühlt es sich an, als wäre der Traum – wie auch immer sie ihn definieren – außer Reichweite.
05.06.2014 10:56:24 [Konjunktion]
Schuldgeldsystem: Packt die EZB die Bazooka aus?
Deflationsängste gehen in der Zentrale der EZB in Frankfurt um. Zu weit sei die offizielle (!) Inflationsrate von den magischen 2% entfernt. Nur noch 0,5% Preissteigerung in diesem Monat ist den Herren des bedruckten Papiers nicht genug und daher gehen “Experten” davon aus, dass der Goldman Sachs-(Ex-)Angestellte Mario Draghi heute die – wohl nur vermeintlich – letzte Bazooka herausholt.
05.06.2014 11:55:42 [RandZone]
Geheime Freihandelsabkommen
Seit einiger Zeit gibt es Verhandlungen zu einem Freihandelsabkommen zwischen der EU mit den USA (TTIP) sowie mit Kanada (CETA). Diese werden unter vollständigem Ausschluß der Öffentlichkeit geführt. Sie sollen möglichst rasch abgeschlossen werden, wobei die Beteiligten die Hoffnung hegen, daß die Menschen in Europa und den USA das Ausmaß der Bedrohung durch diese “Freihandels”-Abkommen nicht erkennen.
05.06.2014 12:27:37 [Telepolis]
Der Crash als Lösung?
Die Wirtschaftswissenschaftler Matthias Weik und Marc Friedrich veröffentlichten vor zwei Jahren ein Buch über die Finanzkrise, das zum Überraschungserfolg wurde und sich fast zwei Jahre lang in der Bestsellerliste hielt: Der größte Raubzug der Geschichte - Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden. In ihrem neuen Buch Der Crash ist die Lösung propagieren sie, dass der große Zusammenbruch des Weltfinanzsystems erst noch kommt und unvermeidlich ist.
05.06.2014 13:22:43 [Epoch Times]
So funktioniert Chinas Kapitalbeschaffungs-Betrug
Die Krise bringt´s ans Licht: Zwei spektakuläre Fälle von Kapitalbeschaffungs-Betrug haben in China Aufsehen erregt. Ein Mineralienhändler und ein Autoteile-Zulieferer hatten jeweils durch gefälschte Sicherheiten Kredite in Milliardenhöhe ergaunert und diese am Ende nicht zurückzahlen können. Die beiden Fälle sind typische Beispiele für krumme Schattenbanken-Geschäfte im rezessionsgeplagten Wirtschaftswunder-Staat.
05.06.2014 13:51:41 [Goldreporter]
Negativ-Zins: EZB verschärft Enteignung der Sparer
Der Leitzins sinkt auf 0,15 Prozent und Geschäftsbanken werden für Guthaben bei der EZB mit einem Negativzins belastet.
05.06.2014 14:49:34 [Truth of CPW]
EZB senkt Leitzins auf 0,15 Prozent – bringen wird es wieder nichts
DIe EZB hat bei Ihrer heutigen Sitzung, wie erwartet, eine Senkung des Leitzins beschlossen. Der Hauptrefinanzierungssatz sinkt von 0,25 Prozent auf 0,15. Der Einlagezinssatz fällt von 0,0 Prozent auf minus 0,1 Prozent und damit erstmals in den negativen Bereich. Damit müssen Banken nun erstmals Strafzinsen zahlen, wenn sie Geld bei der EZB bunkern. Die britische Notenbank hingegen tastet ihren Leitzins nicht an.
05.06.2014 15:23:11 [.t-online.de]
Milliardenhilfen: EZB kündigt neues Kreditprogramm für Banken an
... Die Währungshüter hätten einstimmig beschlossen, den Geschäftsbanken im Euroraum billige Kredite im Volumen von bis zu 400 Milliarden Euro zu verabreichen, sagte Draghi. Das Programm soll so ausgestaltet werden, dass die Mittel auch wirklich bei kleinen Unternehmen und privaten Haushalten ankommen,
05.06.2014 16:27:30 [J. Jahnke]
Warum auch der Euro an der Deflationsgefahr schuld ist
Die Verbraucherpreisinflation in Euroland sinkt immer mehr gegen null und entsprechend steigt die Gefahr einer deflationären Entwicklung (Abb. 17269). Auch in USA und Großbritannien sind die Inflationsraten gefallen, aber mit auf um 1,5 % nicht im Gefahrenbereich einer Deflation und deutlich weniger stark als in der Eurozone und besonders in den Eurokrisenländern.
05.06.2014 16:32:39 [Flassbeck-Economics]
Aufgelesen … bei Georg Fahrenschon
Es ist verständlich, dass der Chef-Lobbyist der Sparkassen so argumentiert, denn wenn die Sparkassen ihren Sparkunden praktisch keine Zinsen mehr bieten können, bleiben diese Kunden aus. (Dass den Sparkassen offenbar auch die andere Sorte Kunden, nämlich die Kreditnehmer, ausgeht, die – etwa mangels positiver Renditeaussichten für Sachinvestitionen – einen höheren Zinssatz zu zahlen bereit und in der Lage sind, erwähnt Fahrenschon nicht.) Der Sparer hat einfach einen Anspruch, eine Art Grundrecht auf Verzinsung seines Konsumverzichts. Wie dieser Anspruch durch die Realwirtschaft erfüllt werden kann, das kümmert den Sparkassenpräsidenten offenbar weniger.
05.06.2014 19:50:43 [Jenny´s Blog]
Der DAX steht noch lange nicht bei 10.000
Hurra! Hurra! Juhuu! Endlich fünfstellig. Die Börsenwelt feiert den deutschen Aktienindex DAX und seinen Rekordstand von 10.013 Punkten. Im Jahr 1989 startete der Index bei 1.000 Punkten. Mit dem heutigen Rekordstand legte das Barometer in den letzten 26 Jahren eine Rendite von über 9% per Anno aufs Parkett. Doch der Schein trügt, denn der DAX steht noch lange nicht bei 10.000.
05.06.2014 20:17:04 [IKNews]
EZB: Bis zum bitteren Ende
Als Mario Draghi heute Nachmittag den Korken aus der Flasche zog, war es keine besondere Überraschung mehr. Bereits vorher war weitestgehend klar, er würde die absurd niedrigen Zinsen noch tiefer sinken lassen und den Geschäftsbanken einen Negativzins für Einlagen über helfen. Gesagt, getan, für ein kleines Minifeuerwerk an den Börsen hat es gereicht, aber im Faktencheck zeigt es nur wie desolat, korrupt und abgebrannt das System ist.
06.06.2014 09:30:34 [Ludwig von Mises Institut Deutschland]
"Marx und Engels stehen Pate: die Verstaatlichung des Kredits" von Thorsten Polleit.
von Thorsten Polleit.
Ein sperriges Wortgebilde macht die Runde: Makroprudentielle Überwachung. Es lädt nicht gerade zum Verweilen ein. Mittels makroprudentieller Überwachung sollen die Risiken im Finanzsystem frühzeitig erkannt werden, um Gegenmaßnahmen ergreifen und einen Beitrag zur Finanzstabilität leisten zu können. Staatliche Stellen – allen voran die Zentralbanken und die Finanzaufsichtsbehörden – sollen weitreichende Eingriffsmöglichkeiten in das Finanzsystem erhalten. Sie s

06.06.2014 09:32:46 [Marktorakel.com]
Die Lehren von gestern
Total überrascht gab sich die Finanzbranche gestern. Als ob die Maßnahmen von Herrn Draghi nicht schon im Vorfeld durchgesickert wären.
06.06.2014 09:39:24 [eigentümlich frei]
EZB: Willkommen im Raubtiersozialismus
Ich muss zugeben, dass dieser vortreffliche Begriff der seit Jahrzehnten stattfindenden Enteignung und Freiheitsberaubung der Menschen in diesem Land nicht aus meiner Gedankenfabrik stammt. Roland Baader hat unsere Lebensform nicht weniger treffend mit Turbo-Etatismus beschrieben und nur noch Hardcore-Staatstreue können für das, was gestern mit der Entscheidung der EZB seinen vorläufigen Höhepunkt gefunden hat, Verständnis aufbringen.
06.06.2014 10:13:50 [King World News]
Die Entscheidung der EZB und die Zerstörung der Welt
Die Zentralbanker der Welt werden nicht zulassen, dass sich eine langanhaltende Periode der Deflation etabliert. ... Die EZB hat den Leitzins gesenkt und den Einlagenzins in den negativen Bereich gebracht. Das bedeutet, dass sie jetzt Banken dafür zahlen lassen, Geld auf Konten der EZB zu haben. ... Der große Gewinner eines derartigen Szenarios waren und werden immer Gold und Silber sein.
06.06.2014 11:29:03 [Flassbeck-Economics]
Angela Merkel: Als Schlafwandlerin durch die Krise
Wir haben schon einige Male über die Argumentation von Bundeskanzlerin Merkel in Sachen Sozialausgaben in Europa und Herausforderungen der globalen Wirtschaft berichtet. Zum ersten Mal hat sie wohl in Davos auf dem Weltwirtschaftsforum im Januar 2013 gesagt, dass sich Europa mit nur einem Viertel der globalen Wirtschaftskraft fünfzig Prozent der globalen Sozialausgaben nicht leisten könne. Wir haben das schon damals im Detail kritisiert und wollen es hier nicht wiederholen. Mehr als erstaunlich ist aber, dass die deutsche Kanzlerin auch fast eineinhalb Jahre später, nach dem desaströsen Ergebnis der Europawahl und dem offenen Kampf gegen die Deflation in Europa, nicht davon ablässt, diese dubiose Krisengeschichte zu erzählen.
06.06.2014 13:45:33 [www.konjunktion.info]
Negativzins und Leitzinssenkung: Die EZB ganz im Dienste des Schuldgeldsystems
Reuters titelte gestern abend “Neue Milliardenflut der EZB soll für Kredite sorgen”. Damit beschreibt die Nachrichtenagentur eigentlich kurz und knapp genau den Grund, warum unser Geldsystem scheitern muss. Unser Geldsystem beruht auf Schulden aka Kredite und ist somit ein klassisches Schuldgeldsystem.

Nur durch die Vergabe von Krediten kann gleichzeitig Guthaben und – was noch viel wichtiger ist – Wachstum geschaffen werden.

06.06.2014 13:48:03 [Querschüsse]
Deutschland: Außenhandel gegenüber GIPSF
Bereits am 23. Mai schrieb Diether Wermuth im Herdentrieb-Blog bei Zeit.de einen äußert optimistischen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland im ersten Quartal 2014: Erstes Quartal – endlich mal Wachstum! Dabei wird unter anderem am Ende behauptet, Deutschland hätte sein außenwirtschaftliches Ungleichgewicht gegenüber der Währungsunion deutlich reduziert, was von den betroffenen Ländern Druck nehmen würde. Es stimmt tatsächlich, dass der deutsche Überschuss im Handel von Waren und Dienstleistungen gegenüber der Währungsunion deutlich gesunken ist, allerdings geht dies kaum auf eine Anpassung von Seiten Deutschlands zurück.
06.06.2014 13:53:31 [Stefan L. Eichner´s Blog]
Nach historischem EZB-Entscheid – die Uhr tickt wieder für Mario Draghi
Sie tickte schon einmal für ihn, nämlich in der Hochphase der Euro-Krise im Sommer 2012. Damals hatte der EZB-Präsident angekündigt, notfalls unbegrenzt Staatsanleihen von europäischen Krisenländern aufzukaufen und alles zu tun, um den Euro zu retten und, so hatte er selbstbewusst ergänzt, glauben Sie mir, es wird genug sein.
06.06.2014 13:57:37 [Goldreporter]
EZB und Geldsystem: Mit Anlauf in den nächsten Crash
Ein Videobeitrag verdeutlicht die Probleme unseres Geldsystems und zeigt, auch vor dem Hintergrund des aktuellen EZB-Maßnahmenpakets, warum die nächste Krise bereits vorprogrammiert ist.
06.06.2014 20:08:39 [Truth of CPW]
Auch IWF warnt vor der nächsten Blase
Nachdem die EZB bereits mit einer Crash Warnung aufhorchen ließ, warnt nun auch der Internationale Währungsfonds vor einer Immobilienblase in Großbritannien. Die Immobilienpreise sind in den letzten paar Jahren um 11 Prozent gestiegen. Das heißt viele Häuserkäufer würden sich hoch verschulden, Kredite könnten nicht mehr bedient werden.

Da werden Erinnerungen an 2008 wach.

06.06.2014 20:11:48 [goldseiten.de]
BRICS-Goldquelle & Belgische Beule
Die Entdeckung, dass die US-Staatsanleihebestände in den offiziellen Bilanzen der belgischen Zentralbank ansteigen, sorgt für großes und tiefes Misstrauen. Hier zeigt sich endlich eine offene Wunde, die sich nicht so einfach wegerklären lässt.
07.06.2014 06:56:18 [pro aurum]
US-Wirtschaft schrumpft im ersten Quartal um 1% - Jetzt genügt ein Nadelstich, um die größte aller Spekulationsblasen zum Platzen zu bringen
Deutlicher kann die absurde Züge annehmende Abkoppelung der Finanzmärkte von dem Geschehen in der Realwirtschaft wohl kaum noch ausfallen. Damit ist es jetzt gewissermaßen amtlich, dass die Aktienkurse längst nicht mehr aufgrund ökonomischer Entwicklungen steigen, sondern weil sie sich in einer Spekulationsblase befinden – auch wenn Fed-Präsidentin Janet Yellen unbeirrt das Gegenteil behauptet.
07.06.2014 08:56:15 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Geldpolitische Betäubung. Goldpreis zu niedrig.
Die Zentralbankpolitiken haben die Risikowahrnehmung der Marktak- teure erfolgreich eingeschläfert. Das wird aber nicht von Dauer sein…
07.06.2014 10:47:15 [NOVAYO]
Sanktionen gegen Russland schaden uns nur selbst
Die Sanktionen gegen Russland treffen Deutschland spürbar selbst. Der Export mit den Russen ist im ersten Quartal 2014 um 13 Prozent eingebrochen.
07.06.2014 10:55:53 [NachDenkSeiten]
Ein privater Blick auf die Folgen der Privatisierung von Wohnungsbeständen in öffentlichem Eigentum
Kurz nach dem die Wohnungen im Besitz der Stadt Dresden 2006 privatisiert worden waren und bei der Gagfah landeten, hatte ich ein Telefongespräch mit einem SPD-Wohnungspolitiker, den ich früher sehr schätzte und deshalb auf die Privatisierung der großen Wohnungsbestände Dresdens und ähnlich gelagerter Fälle ansprach. Er fand – für mich überraschend – den Verkauf der städtischen Wohnungen richtig, unter anderem weil Unternehmen wie die Gagfah bessere Konditionen bei der Finanzierung auf den Weltfinanzmärkten herausschlagen können als die öffentliche Hand. Ich staunte über dieses Argument.
07.06.2014 13:14:06 [start-trading.de]
Das Sparen gerät in Vergessenheit
Denken Sie bitte mal zurück, wie das so war, als Sie noch klein waren. Damals mussten Sie sich entscheiden, ob Sie ein Eis oder Bonbons kaufen wollten. Das Taschengeld hat nur für eine Sache gereicht. Später, als Sie ein Fahrrad oder noch später ein Auto besitzen wollten, dann mussten Sie darauf hinsparen. Das war eine schöne Zeit, als das Ersparte immer mehr wurde. Heute ist das Ganze anders. Das Sparen wird kontinuierlich zu Grabe getragen und kaum jemand weint ihm eine Träne nach.
07.06.2014 13:17:42 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Sieben Tipps gegen Finanzielle Repression
Wahrscheinlich haben Sie schon alles Wesentliche über die EZB-Entscheidung vom Donnerstag und ihre möglichen Folgen gelesen. Aber sind Sie aus all dem und aus den anschließenden Kommentaren der Volkswirte, Anlagestrategen, Verbandsfürsten und Politiker wirklich schlau geworden?
07.06.2014 14:24:46 [nachdenkseiten.de]
Wettbewerbsfähigkeit. Wettbewerbsfähigkeit? Wettbewerbsfähigkeit!
Kaum ein Begriff beherrschte die Medienlandschaft der vergangenen Jahre bis heute so stark wie „Wettbewerbsfähigkeit“. Inzwischen gibt es kaum mehr eine Rede, Talkshow oder ein Interview, in dem der Begriff „Wettbewerbsfähigkeit“ mit einem mahnenden oder fordernden Unterton nicht enthalten ist. Bundeskanzler von Schröder bis Merkel, Wirtschaftsminister wechselnden Namens aus SPD, CSU und FDP, Arbeitsminister, Parteivorsitzende, Konzernchefs, sogar Gewerkschaftsbosse und Journalisten f
07.06.2014 17:00:10 [fr-online.de]
Merkel, das „Bankenzinsluder“
Der Kabarettist HG. Butzko hält in der Frankfurter Käs eine Lehrstunde der Ökonomie für kleine Leute.
07.06.2014 17:47:54 [heise.de]
Schweizer wollen Banken verbieten, Geld aus dem Nichts zu schaffen
Über eine Vollgeld-Volksinitiative sollen die Eidgenossen abstimmen, um Fiatgeld durch Geschäftsbanken abzuschaffen und Blasenbildung zu verhindern.
07.06.2014 18:55:35 [Marktorakel.com]
Marktorakel Marktprognose
Draghis neue Verzweiflungs-Maßnahmen sollen natürlich auch Rechts-Extremen und Rechtspopulisten in Frankreich, Italien und anderswo das Wasser abgraben.
07.06.2014 18:57:57 [NachDenkSeiten]
Gedanken zur aktuellen Debatte um die Zins- und Geldpolitik der EZB und zum seltsamen Zustand des Kapitalmarktes
Es wird uns ja einiges zugemutet in der aktuellen Debatte um die Zins- und Geldpolitik, und damit zugleich um die weitere und notwendige Wirtschaftspolitik in Europa. Ich formuliere dazu einige Gedanken, die als Anstöße zum Weiterdenken und richtigen Hinterfragen gedacht sind. Dabei muss auch einiges eher Grundlegendes zum Funktionieren eines Kapitalmarktes gesagt werden.
08.06.2014 09:15:47 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Die Abschlussrede, die niemand hören möchte
Ich möchte meine imaginäre Rede an aktuelle Absolventen von US-Universitäten und Colleges fortführen. Sie sind Erben einer großartigen Gesellschaft, einer großartigen Volkswirtschaft, einer großartigen Regierung....und noch weiteren Illusionen...
08.06.2014 12:11:08 [Denken macht frei]
Bye Bye Dollar & Euro – Russland will künftig seine Gas & Erdöl nur in Rubel verkaufen
Russland verabschiedet sich vom Dollar. Russisches Staatsfernsehen über die Vorbereitungen der russischen Regierung und Banken russische Exportgüter nur noch gegen Rubel zu handeln, als Antwort auf die Sanktionen des Westens gegen Russland im Finanzbereich. Auch ein nationales Zahlungssystem a la VISA soll in Russland möglichst schnell installiert werden.
08.06.2014 16:55:28 [Querschüsse]
Weik und Friedrich zu den Notenbanken
Passend zur aktuellen Zinssenkung der EZB präsentiert Querschuesse einen weiteren exklusiven Auszug aus dem neuen Buch von Matthias Weik und Marc Friedrich “Der Crash ist die Lösung”, welches bereits auf Platz 9 der Spiegel-Bestseller Sachbuch liegt und damit einem größeren Publikum gut verständlich geschrieben die Thematik Finanzkrise und deren Implikationen nahebringt:
09.06.2014 06:05:27 [Contra Magazin]
Soros & Co verlassen das sinkende Bankenschiff
Großspekulanten wie George Soros stehen – nicht zu Unrecht – immer wieder im Kreuzfeuer der Kritik. Doch wer einen Blick auf deren größeren Kapitalverschiebungen wirft, kann unter Umständen bevorstehende Crashgefahren frühzeitig erkennen. Nicht umsonst konnten diese Spekulanten ihre Vermögen ständig ausbauen.
09.06.2014 08:08:50 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Sind Sie noch Sparer?
Unsere Kinder werden uns später fragen, was war eigentlich der Zins? Wir werden lange nachdenken und ihnen dann erklären, dass das eine verrückte Zeit war, als es noch Zinsen gab...
09.06.2014 10:26:39 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Nur mal angenommen... Oder: Luftgeld kann sich auch wieder auflösen
Über fünf Jahre steigende Kurse an den Aktienmärkten machen die Bären langsam marode. Es gibt kaum noch jemanden, der ernstlich glaubt, dass es zu einer Trendwende kommen kann, solange die Notenbanken der Finanzindustrie Geld fast umsonst zur Verfügung stellen.
09.06.2014 14:36:04 [ExpressZeitung]
DIE VOLLGELD-REFORM
Am Dienstag, 3. Juni 2014, war der offizielle Start der Vollgeldinitiative. Lesen Sie wie einfach eine Demokratie sein Schuldenproblem mit einer Volksinitiative lösen kann!
10.06.2014 07:51:05 [Gaertner´s Blog]
Unzweideutige Warnungen, unheilvolle Wendepunkte
Bloomberg zeigt uns heute eine Grafik, die zum Himmel stinkt: Der VIX-Index erreicht den dritten – beinahe absoluten – Tiefpunkt in den vergangenen 30 Jahren. Der erste wurde Ende der 90er Jahre markiert, vor dem Platzen der Dotcom-Blase. Der zweite Tiefpunkt wurde 2007 markiert. Wir wissen, was danach kam. Und jetzt ?
10.06.2014 10:10:55 [Propagandafront]
Anleiherenditen der Euro-Zombies notieren auf 200-Jahrestiefs!
Wir hatten die Große Depression, das Große Maßhalten und die Große Rezession – und nun haben wir dank der weltweiten Zentralbanken auch den Großen Wahnsinn. Nirgends ist die Kluft zwischen den Marktzinsen und den fundamentalen Realitäten so offenkundig wie bei den Anleiherenditen der Euroländer.
10.06.2014 11:42:47 [www.finanzmarktwelt.de]
"Negativzinsen sind irrsinig"
Philipp Bagus, Professor für Volkswirtschaftslehre in Madrid, über den Widersinn der neuen EZB-Maßnahmen..
10.06.2014 11:44:08 [Gegenfrage.com]
90% aller Gazprom-Kunden bezahlen nicht mehr in Dollar
Russische Banken und Unternehmen haben sich die Abwendung vom US-Dollar “zur Hauptaufgabe” gemacht, wie mehrere Top-Banker während einer Pressekonferenz gegenüber Präsident Putin sagten. Das Energieunternehmen Gazprom handelt inzwischen mit 90% seiner Kunden in Nicht-Dollar-Währungen.

10.06.2014 11:57:19 [Cashkurs]
CK*wirtschaftsfacts in conversation with James Rickards
James Rickards is investment banker and risk manager with over thirty-five years experience in capital markets. He was the principal negotiator of the 1998 rescue of hedge fund Long-Term Capital Management sponsored by the Fed. The acclaimed author of “Currency Wars” and “The Death of Money”, explains why another financial collapse is rapidly approaching – and why this time, nothing less than the institution of money itself is at risk. Enjoy the Podcast!
10.06.2014 12:34:11 [NEOPresse]
Die Wahrheit über Geld – Raimund Brichta im Interview
Mit einer stringenten Erklärung in verständlichen Worten, sowie einem durchgehenden Bilanzierungsbeispiel, geht Brichta unter anderem den Ursachen der jüngsten Währungskrise des Euro sowie den Grundlegenden Mechanismen und Auswirkungen des Geldsystems auf den Grund. Brichta hat NEOPresse einige Fragen mit aktuellem Bezug beantwortet.
10.06.2014 13:30:23 [Elliott-Waves.com]
Twitter – Wo ist der Boden?
Vom Börsenliebling zur Problem-Aktie. Nach dem IPO im November 2013 konnte die Twitter-Aktie zunächst alle Erwartungen erfüllen. Der Kurs stieg von 27 auf 74,73 USD Ende Dezember. Seitdem befindet sich die Aktie im Rückwärtsgang. Zwar liegt der aktuelle Kurs noch über dem Ausgabekurs, doch charttechnisch sieht es nun nicht mehr rosig für Twitter aus!
10.06.2014 13:30:31 [Smartest Finance]
EZB: Die Flutung muss anhalten
In den letzten Tagen häuften sich die warnenden Stimmen aus der Bankenlandschaft, was die Strategie der EZB betrifft.
10.06.2014 13:31:24 [Propagandafront]
Aktien-Rally: Der Bullenmarkt, den niemand auf dem Radar hat!
Der Aktienmarkt schraubt sich unterdessen ironischerweise immer weiter in die Höhe, weil die Menschen den Markt nach wie vor shorten und auf diesen Unsinn hören. Diese fortwährenden Short-Positionen sind genau der Treibstoff, der für den sukzessiven Marktanstieg sorgt.
10.06.2014 16:05:42 [start-trading.de]
Goldpreis: Nicht irritieren lassen
Die Zentralbanken schaffen es immer wieder, die offenen Wunden der vielen Krisen zu verdecken. Obwohl das Offensichtliche nicht zu leugnen ist, denn die Probleme haben weiterhin Bestand, wird sich selbst gefeiert und die eigene Leistung an den Ständen der Aktienindizes abgelesen. Diese Politik der Scheinrettung schadet besonders dem Goldpreis und lässt Investoren an ihrem Investment zweifeln. Dabei kommt es jetzt umso mehr darauf an, sich nichts vormachen zu lassen.
10.06.2014 16:22:21 [karl-weiss-journalismus.de]
Dossier Totale Kreislaufwirtschaft
Wenn die Menschheit nicht schnellstens aufhört, in völlig unverantwortlicher Weise die vorhandenen Ressourcen im Raubbau-Verfahren zu gebrauchen und zu vernichten, wird nichts für die kommenden Generationen der Menschheit mehr übrig sein, das ihnen noch ein Leben auf dem uns heute geläufigen Niveau gewährleisten könnte.
10.06.2014 17:35:43 [J. Jahnke]
Nehmt endlich den Banken die Geldschöpfung aus dem Nichts weg
In der jetzigen schlimmen Doppelkrise des Weltkreditmarktes und der Eurozone sitzen die Banken auf haushohen Schulden. Milliarden Euros sind schon in die Rettung der europäischen Banken geflossen und doch halten sie immer noch jede Mengen an Leichen in den Bilanzschränken und dafür die Volkswirtschaften als Geiseln.
10.06.2014 20:54:21 [diepresse.com]
Los Angeles attackiert die Wall Street
Los Angeles wirft den größten US-Banken vor, schwarze und hispanische Kreditnehmer gezielt ausgenutzt zu haben. Das hat ein Loch in die Finanzen der Stadt geschlagen.
10.06.2014 21:00:58 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten ]
IWF: Steuerzahler muss erneut Milliarden für „Griechenland“ aufbringen
Wenige Tage nach der EU-Wahl lässt der IWF die Katze aus dem Sack: „Griechenland“ braucht erneut Milliarden. „Griechenland“ - das ist nicht das griechische Volk, sondern die von Schuldenpolitikern als politisches Projekt geführte Euro-Zone.
 Arbeit, Gewerkschaft, Rente, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (33)
01.06.2014 08:25:06 [duckhome.de]
Flexirente - Lohndumping für alle Deutschen
Wieder einmal geht es scheinbar um einen Fachkräftemangel. Wie man so allgemein hört, fehlen den deutschen Unternehmen Fachkräfte. Deshalb sollten ja auch Fachkräfte aus dem EU Ausland angeworben werden. Die kamen allerdings nicht. Aus dem gleichen Grund, aus dem deutsche Fachkräfte so gerne ins Ausland gehen. In Deutschland stimmen die Lebenshaltungskosten und die Entlohnung nicht mehr überein, dazu kommt die ständige Angst vor Arbeitslosigkeit und neuem unfairen Druck aus dem Arbeitgeber
01.06.2014 11:43:14 [Buergerstimme]
Arbeit, Arbeit über alles
Das Leben auf Erden könnte viel entspannter sein, wenn Mensch sich nicht gänzlich der Arbeit verpflichtet. Was läuft da gänzlich verkehrt?
01.06.2014 20:02:26 [taz.de]
Schmarotzen auf Deutsch
Arbeitsmigranten, die in Deutschland Hartz IV abgreifen? Von wegen. Sozialmissbrauch findet nicht bei ihnen statt, sondern bei deutschen Unternehmen.
01.06.2014 20:05:06 [Politropolis]
Die Tabuisierung von Leistung
Während erneut ein Streit aufflammt über den Kapitalismus und seine destruktiven Kräfte, scheint das, was ihn groß und mächtig gemacht hat, auch von Seiten seiner Befürworter gar nicht mehr geschätzt zu werden. Die Entfesselung der Produktivkräfte hatte Karl Marx, der scharfsinnigste und schärfste Kritiker dieses Wirtschaftssystems das genannt, was der aufkommende Kapitalismus zustande brachte.
01.06.2014 20:23:02 [Karriere Einsichten]
Weicheier: Warum Ja-Sager Karriere machen
Am Ende machen immer die Falschen Karriere. Die Braven, die Ja-Sager, die Systemtrottel – die Weicheier. Die Leistungsträger bleiben übrig. Ausgerechnet sie, die eigentlich die ganze Arbeit machen. Ein Gefühl, das viele Menschen von ihrem Arbeitsplatz kennen aber wenige ansprechen. Gerald Hörhan berichtet…
02.06.2014 14:30:01 [Jungle World]
Die Arbeitskraft als Kriegsbeute: Zwangsarbeit im Ersten Weltkrieg
Im Ersten Weltkrieg setzte das Deutsche Reich europäische Zwangsarbeiter ein. Es festigte damit den Ruf der Deutschen, auf barbarische Weise Krieg zu führen.
02.06.2014 21:26:09 [NEUES-DEUTSCHLAND.DE. ]
Landraub an Kleinbauern schürt Hunger
Weltweit nimmt der Hunger zu, weil immer mehr Kleinbauern den Zugang zu Agrarland verlieren. Obwohl sie den Großteil der Nahrungsmittel produzieren, müssen sie sich inzwischen mit weniger als einem Viertel der gesamten Anbaufläche begnügen.
02.06.2014 22:31:39 [Buergerstimme]
Mindestlohn: Wenn Arbeitgeber plötzlich anständig zahlen müssen
Verkehrte Wirtschaftspolitik erfordert mickrige Mindestlöhne. Doch gewisse Arbeitgeber verlangen Ausnahmen mit androhenden Folgereaktionen.
03.06.2014 08:01:38 [duckhome.de]
3,6 Prozent weniger Lohn als 2000
Die Löhne steigen wieder, auch preisbereinigt, liest man in den Zeitungen. In der Tat, in den letzten Jahren geht es wieder ein bisschen bergauf. Genug ist es allemal nicht. Schon gar nicht vor dem Hintergrund der Verluste seit dem Jahr 2000. Im Durchschnitt erhält die bzw. der Beschäftigte heute 3,6 Prozent weniger Lohn
03.06.2014 14:10:14 [Marktorakel.com]
Deutschland nimmt 107-jährige Asylantin auf
Im März landete Deutschlands älteste Einwanderin, die 107-jährige Sabrina Khalef aus Syrien. Heute möchte Bild.de die Geschichte für 0,99 Euro allen Ernstes verkaufen.
03.06.2014 15:05:20 [gegen hartz]
Jobcenter schikaniert kranke Hartz IV Betroffene
Das Hamburger Jobcenter strich einer Frau, die aufgrund einer Krankheit arbeitsunfähig wurde, die Leistung. Die 45-Jährige hatte sich geweigert ihren Arzt von der Schweigepflicht zu entbinden, da dies gegen den Datenschutz verstößt.
04.06.2014 09:39:03 [Polenum]
Kita-Kinder leiden unter Schweinebergen
In Deutschland werden Unmengen Fleisch produziert. Die Schweineberge wachsen und wachsen! Die Tiere werden hemmungslos gemästet und dafür mit Hormonen vollgepumpt. Soviel ist bisher bekannt. Dass Deutschlands Kita-Kinder jetzt für den Verzehr der Schweineberge herhalten müssen, ist neu!
04.06.2014 12:48:38 [IKNews]
Shareholder Value, Human Resources vs Burn Out
Die Wirkung von Raum und Zeit scheinen sich so langsam in Wohlgefallen aufzulösen. Die Menschen versinken Stück um Stück in einem Strudel, der eigentlich fast jeden Menschen überfordert. Immer häufiger sprechen die Menschen ganz offen darüber, dass die Momente wo die “Sicherung” durchbrennt immer öfter und in immer schnelleren Intervallen auftreten.
04.06.2014 17:18:42 [jungewelt.de]
Neues Kampffeld: Mindestlohngesetz im Bundestag
Die Konzerne und ihre Lobbyisten lassen nicht locker. Unmittelbar vor der für Donnerstag früh geplanten ersten Lesung des Mindestlohngesetzes im Bundestag intensivieren sie ihre Propaganda für eine Durchlöcherung der Lohnuntergrenze.
05.06.2014 11:42:40 [WSWS]
Opel-Schließung: Ersatzarbeitsplätze erweisen sich als Luftnummer
Auf einer Betriebsversammlung im Opel Werk-Bochum teilte Werksleiter Manfred Gellrich am Montag mit, dass er nach wie vor über die konkreten Bedingungen der geplanten Werksschließung nichts sagen könne.
05.06.2014 13:51:04 [eigentümlich frei]
Mindestlohn: Nicht nur der Kaffeekonsum wird schwinden
Das Angebot, ein Praktikum absolvieren zu können, bedeutet auch eine Hilfestellung für unerfahrene Arbeitswillige. Praktika sind ihre Chance, in einem Unternehmen Fuß zu fassen. Unter der Knute eines Mindestlohnes müssten sie mit ausgebildeten und berufserfahrenen Festangestellten konkurrieren. Lediglich einige wenige Studenten mit Bestnoten hätten auf einem solch verzerrten Markt noch eine kleine Restchance.

05.06.2014 16:31:36 [Hinter den Schlagzeilen]
Filomenas erste Rente
Filomena Taipe Mendoza, die wahrscheinlich älteste Frau der Welt, hat vor wenigen Wochen ihre erste Rente erhalten. Ein peruanischer Beamter soll sie ihr überreicht haben. 250 Sol pro Monat. Das entspricht 64 Euro. Die Aktion heißt „Pension 65“. Da Filomena seit ihrem 65 Lebensjahr, also seit 51 Jahren Anspruch auf diese Rente hat, oder gehabt hat, müsste ihr der Beamte eigentlich 39.168 Euro ausgezahlt haben. Oder 153.000 Sol. Ob er das gemacht hat?
05.06.2014 18:57:56 [Denken macht frei]
Nach 88 Zeitverträgen entlassen – Mitarbeiterin klagt gegen die Deutsche Post
Über Jahre arbeitete Anja Helffenstein als Aushilfsbotin für die Post. Sie bekam insgesamt 88 befristete Verträge. Immer ging es weiter – bis sie angeblich “untragbar” geworden war.
Oft war es nur für ein paar Wochen, manchmal für einige Monate, und wenn es richtig gut lief, bekam Anja Helffenstein auch einen Vertrag für ein Jahr. Ein befristeter Vertrag folgte auf den nächsten. Insgesamt waren es 88 Zeitverträge, mit denen die Post die 42-Jährige über einen Zeitraum von zwölf J

05.06.2014 19:09:32 [gegen hartz]
Hartz IV Urteil: Bundessozialgericht kippt Bagatellgrenze
Das Bundessozialgericht hebt die Bagatellgrenze der BA auf: Auch geringe Fahrtkosten zu getrennt lebenden Kindern müssen vom Jobcenter übernommen werden!
06.06.2014 15:02:02 [gegen hartz]
Hartz IV: Jobcenter sanktionierte Behinderte fortaufend
Das Jobcenter Dresden verhängte fortlaufend Hartz IV Sanktionen gegen eine psychisch behinderte Leistungsberechtigte. Diese wehrte sich erfolgreich vor dem Sozialgericht Dresden gegen die Leistungskürzungen (Aktenzeichen: S 12 AS 3729/13). Das Gericht stoppte die behördliche Verfolgungsjagd einer behinderten Frau: „Die wiederholte Verhängung von Sanktionen gegen eine psychisch behinderte Hartz IV-Empfängerin ist unverhältnismäßig, wenn besondere Betreuungsleistungen erforderlich sind.
06.06.2014 20:13:25 [amerika21.de]
Extreme Armut in Nicaragua stark gesunken
Dank vielseitiger Sozial- und Beschäftigungsprogramme ist es der Regierung von Präsident Daniel Ortega in Nicaragua gelungen, die extreme Armut von 14 Prozent im Jahre 2009 auf acht Prozent im Jahre 2013 zu senken.
07.06.2014 10:49:39 [gegen-hartz.de]
Hartz IV-Aufstocker: Leasingraten absetzbar
Hartz IV Aufstocker können notwendige Leasingraten für einen Pkw vom Einkommen aus selbständiger Tätigkeit absetzen. Das urteilte das Bundessozialgericht.
07.06.2014 14:25:36 [heise.de]
Wenn Antidiskrimierung umschlägt
Ein Arbeitsgericht in Berlin entscheidet, dass die Tageszeitung mit einer Stellenanzeuge, die auschließlich an weibliche Bewerber mit Migrationshintergrund gerichtet war, einen männlichen Bewerber diskriminiert hat.
07.06.2014 17:57:42 [Hinter den Schlagzeilen]
Wie lange noch die Angst um Arbeitsplätze?
Auf der einen Seite Menschen ohne Arbeit, demoralisiert, psychisch am Boden, gedemütigt und drangsaliert von den Behörden. – Auf der anderen Seite, Millionen, die sich gehetzt fühlen, genötigt in der gleichen Zeit immer mehr Arbeit zu leisten, diszipliniert auch durch die grausame Angst vor Arbeitslosigkeit. Die Lösung läge auf der Hand – und wird von interessierten Kreisen doch bis heute wirksam verhindert.
08.06.2014 07:55:02 [YouTube]
Fette Geschaefte-magere Loehne Die Tricks der Arbeitgeber
Ein Film von Sebastian Pittelkow und Ines Ziglasch
„Ein Mindestlohn von 8,50 Euro die Stunde -- davon können über 1 Million Menschen in Mitteldeutschland nur träumen. Trotz Vollzeitjob sind viele zusätzlich auf Sozialleistungen angewiesen

08.06.2014 16:53:03 [quergedacht20.square7.ch]
Über Löhne...
Es gibt da ein Thema, das mir schon seit geraumer Zeit im Kopf rumgeistert. Und zwar geht es um die Löhne. Genauer gesagt um die Lohnunterschiede. Nehmen wir mal als Beispiel einen Piloten und einen Busfahrer. Der Pilot wird natürlich sagen, dass er viel mehr verdienen muss aufgrund von Verantwortung etc. bla-bla-bla. Und der Busfahrer? Trägt der etwa keine Verantwortung? Oder sind dessen Fahrgäste weniger wert, weil ihr Fahrschein preiswerter ist?
09.06.2014 14:09:00 [altonabloggt.com]
Sanktionen nach Hartz IV abschaffen
Sanktionen bedeuten in der Regel eine juristisch durch Gesetze angedrohte Strafmaßnahme, die darauf ausgerichtet ist, konkrete Aktionen zu unterbinden und damit Normen durchzusetzen. Im SGB II befinden wir uns damit im Sozialrecht, welches Leistungskürzungen zur Folge hat. Die Agenda 2010 und damit auch die Sanktionsvorschriften wurden durch das Parlament legitimiert. Die Jobcenter, resp. die Bundesagentur für Arbeit, als exekutive Behörden sind daran gebunden und führen diese entsprechend a
09.06.2014 19:12:31 [welt.de]
So umgehen Firmen Mindestlohn bei Praktikanten
Firmen sollen künftig Praktikanten 8,50 Euro pro Stunde zahlen. Erste Unternehmen zeigen sich erfinderisch und wollen das neue Gesetz umgehen. Ein Weg führt über spezielle Hochschul-Kooperationen.
09.06.2014 19:15:24 [jungewelt.de]
Arme gefügig machen
Am Freitag debattierte der Bundestag in Berlin über Hartz-IV-Sanktionen. Mit einem Antrag hatte die Linksfraktion verlangt, die Strafpraxis abzuschaffen. Geregelt ist sie im 2. und 12. Sozialgesetzbuch. Danach können Jobcenter Hartz-IV-Beziehern und nicht erwerbsfähigen Empfängern von Grundsicherung die Bezüge um zehn, 30, 60 und sogar 100 Prozent kürzen, wenn sie ihrer »Mitwirkungspflicht« nicht ausreichend nachkommen.
10.06.2014 07:50:43 [Polenum]
Erntehelfer leisten miese Arbeit
Wer Erntehelfer ist, hat bei der CDU schlechte Karten! Ganz übel ausgedrückt handelt es sich bei Erntehelfern um Arbeiter zweiter Klasse. Denn geht es nach CDU-Partei- und Fraktionsvize Thomas Strobl, sollen Erntehelfer zukünftig keinen Mindestlohn bekommen.
10.06.2014 08:30:52 [IKNews]
Merkel-Care: Wenn Gesundheit zur Glückssache wird
Wer schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat wird sich noch an Zeiten erinnern, wo Ärzte ordentliches Geld verdienten, Patienten ordentlich behandelt werden konnten und die Kassenbeiträge zum Leistungsumfang passten. Mit jeder “Gesundheitsreform” wurde etwas von diesem Wohlstand abgeschnitten, die heftigsten Einbußen waren jedoch in der Zeit von Merkel zu verzeichnen, daher gebührt ihr
10.06.2014 20:58:00 [Politropolis]
Deutschlands Krankenversorgung: Mann, hab ich ´nen Hals!
In England operiert, vom ADAC professionell nach Hause gebracht und in Deutschland? Patient Frank regt sich auf: Hier hat keiner Zeit für die Versorgung der Wunde. Ich musste zu einer Notaufnahme.
11.06.2014 07:56:08 [Aktuelle Sozialpolitik]
Gott schütze die Praktikanten!
Gott schütze die Praktikanten! Und die Rentner, die Zeitungsausträger und die studentischen Hilfskräfte. Ach, der Mindestlohn. Die Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat in ihrer Rede vor dem Bundestag am 5. Juni 2014 unmissverständlich ausgeführt: »Der Mindestlohn kommt zum 1. Januar 2015. Das haben wir versprochen, und das wird gehalten. Ab dem 1. Januar 2017 gilt für alle Branchen ohne Ausnahme in Ost und West gleichermaßen ein Mindestlohn von 8,50 Euro.« Endlich ist also dieses Thema vom Eis, sollte man meinen. Wie immer in der Sozialpolitik lohnt ein genauerer Blick auf die Sache und natürlich haben die zahlreichen Gegner der Einführung eines gesetzlichen flächendeckenden Mindestlohns keineswegs aufgegeben in ihrem Versuch, den Mindestlohn noch im laufenden Gesetzgebungsverfahren (weiter) aufzubohren.
 Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (138)
01.06.2014 08:25:21 [Gaertner´s Blog]
Revolutionen in der Wirtschaft als Warnung für Brüssel
Mich stört einiges an Google. Aber mir hat es in dieser Woche gefallen, wie die Präsentation des Google-Autos die ganze PKW-Branche schockte: Kein Lenkrad, kein Gaspedal, keine teuren Geräte und Spielereien, mit denen die PS-Zunft in den vergangenen Jahrzehnten dickes Geld verdient hat.
01.06.2014 09:03:10 [ceiberweiber.at]
Die *Welt* und Putins Netzpropaganda
Nur Russland nutzt das Internet und da besonders soziale Medien zu Propagandazwecken, will uns die "Welt" weismachen. Nach dem bewährten Strickmuster der NATO-Desinformationen wird behauptet, Linksradikale und Rechtsradikale seien vom Kreml instrumentalisiert, und überhaupt fallen schon wieder diese "russischen Horden" auf deutschem Gebiet ein, diesmal "verdeckt" mit gesteuerten Beschwerdemails bei Medien.
01.06.2014 11:42:57 [Post-von-Horn]
Ringelpiez
(uh) Die Europa-Wahl 2014 offenbart nicht nur den Wählerwillen, sondern an unerwarteter Stelle auch Einfalt. Zeit-Chefredakteur di Lorenzo, der einen deutschen und einen italienischen Pass besitzt, hat zweimal gewählt. Damit nicht genug, teilt er seinen Wahleifer auch noch in Jauchs Talksshow mit. Man könnte seinen Auftritt für einen PR-Gag halten.
01.06.2014 11:43:05 [Jenny´s Blog]
Moderne Verschwörungstheorien
Die Generation Y, zu der auch ich gehöre, geht allmählich auf die 30 zu und sitzt fest im Sattel. Wir sind mit dem Internet groß geworden. Ich stelle fest, dass dieser Dunstkreis viele moderne Verschwörungstheorien hervor gebracht hat. Im Gegensatz zu den klassischen Theorien werden moderne VT´s von einer breiten Masse verfolgt und geglaubt. Ein bisschen Sarkasmus kann ich mir heute nicht verkneifen…
01.06.2014 12:44:08 [Kritische Wissenschaft - critical science]
John Stuart Mill: Nur wer etwas beitragen kann, kann Rechte beanspruchen
Gerechtigkeit ist für Mill ein Empfinden, das auf einer Regel basiert, der Regel, dass die Entlohnung für Anstrengung der Anstrengung entsprechen muss. Gesellschaft ist notwendig, um Sicherheit herzustellen, denn Sicherheit ist das grundlegendste aller Güter. Ansprüche an die Gesellschaft, Rechte, wie Mill schreibt, kann nur formulieren, wer eine Leistung erbracht hat, die für die Gesellschaft nützlich ist. Philosophie zum Wochenende.
01.06.2014 12:47:58 [Die Freiheitsliebe]
“Burka Avenger“ – Superheldin im Schleier
Die pakistanische Comic-Serie Burka Avenger hat in den USA den begehrten Peabody Award für herausragende Leistungen in Film- und Hörspielen gewonnen. Die Zeichentrickserie, die im August letzten Jahres startete, erzählt die Abenteuer der Lehrerin Jihva, deren Burka über Superheldenkräfte verfügt.
01.06.2014 12:49:57 [0815-Info]
Zeit, zur Normalität zurückzukehren
Wenn die stärkste Nation der Welt jahrelang selbst überall in Kriege verstrickt ist, ohne sich ein Ende damit zu setzen, wenn die reichste Nation der Welt ihre Wirtschaft nicht in den Griff bekommt, wenn die Nation mit der größten rechtsstaatlichen Tradition von einer nie dagewesenen Gesetzlosigkeit und Rechtswidrigkeit geplagt wird, dann ist das System kurz vor dem Ende.
01.06.2014 16:02:12 [Netzfrauen ]
Agent Orange! - Verbietet Dow 2,4-D-Kulturen! Tell EPA: Keep Dow's 2,4-D crops off the market
Nicht nur unser Kampf gegen GVO’s geht weiter, wir werden auch weiterhin in Sicherheit geschaukelt, schön sanft, nur nicht aufwecken – von wegen! Wir lassen uns nicht länger (ver)schaukeln!

01.06.2014 16:03:00 [Die Wahrheit brennt]
Flug MH-370 - Lasst endlich die Hosen runter!
Heute habe ich mich mal mit dem rätselhaften Verschwinden des Fluges MH-370 von Kuala Lumpur (Malaysia) nach Peking beschäftigt. Ich verfolge dieses Drama schon etwas länger weil ich hoffte (naiv wie ich bin) die Sache kläre sich schon irgendwie auf. Aber je länger ich dieser Sache zuschaue desto wütender werde ich, weil ich mir vorstelle wie schrecklich es wohl für die Angehörigen sein muss derart verschaukelt zu werden!
01.06.2014 16:03:08 [ceiberweiber.at]
Warum Snowden im US-Justizsystem keine Chance hat
Nach seinem Interview mit Edward Snowden holte der US-Fernsehsender NBC eine Stellungnahme von Außenminister John Kerry ein. Dieser empörte sich vor allem darüber, dass Snowden "als Patriot" handelt, wie er handeln musste, und fordert ihn auf, seinen Patriotismus unter Beweis zu stellen, indem er sich der US-Justiz aussetzt. Außerdem wird als Reaktion auf das Interview bezweifelt, dass Snowden tatsächlich lange versucht hat, innerhalb des Systems Gehör zu finden. Man bestätigt nur die Ex
01.06.2014 16:04:10 [Lügenrepublik - Ukrinform]
Fundraising für den Bruderkrieg – Ukrainische Oschadbank verkauft Kriegsanleihen mit einem Zinssatz von 7 %
Wer der Meinung ist, dass Krieg auch eine tolle Möglichkeit ist, relativ gut verzinst einen persönlichen Gewinn einzufahren, sollte über den Erwerb von Kriegsanleihen in der Ukraine nachdenken. Diese Kriegsschatzscheine werden von der staatlichen Oschadbank seit dem 21. Mai angeboten. Bei einer Laufzeit von 24 Monaten und einem festgeschriebenen Zinssatz von 7 % konnte auch Olexandr Turtschynow, Präsident des ukrainischen Parlamentes, der Werchowna Rada, nicht NJET sagen und zeichnete am Frei
01.06.2014 17:27:48 [Rheingold]
Ist die fED antisemitisch?
Jürgen Elsässer zum Antisemitismus der FED, Elsässers Rheingold-Scheine
01.06.2014 17:29:28 [Buergerstimme]
Faustpfand apokalyptischer Prophezeihung wider menschlichen Daseins
Wir sind allesamt nur Gäste auf dem Blauen Planeten. Wenn dieser sich aufbäumt, unsere Existenz gefährdet ist. Menschengemachtes Desaster?
01.06.2014 18:07:43 [http://eu-austritt.blogspot.com]
Neutralität Österreichs nur möglich bei einem Austritt aus der EU!
Wegen des völkerrechtlich geschützten Vertrauens der anderen Staaten in die von Österreich erklärte und selbst auf die völkerrechtliche Ebene gehobene immerwährende Neutralität, kann es auch keine stillschweigende Beseitigung der österreichischen Neutralität geben; denn die anderen Staaten vertrauen nach wie vor auf das österreichische Versprechen immerwährend neutral zu sein.

Es gibt auch keinen Grund und kein Recht von der Neutralität Österreich abzuweichen. Weder hat sich der W

01.06.2014 20:01:27 [schweizmagazin.ch]
Bilderberg Mafia trifft sich in Kopenhagen
Die hoch geheime Bilderberg- Gruppe ist vom 29. Mai bis 1. Juni zu seiner 62. Jahrestagung in Dänemark im Copenhagen Marriott Hotel zusammengetroffen. Die diesjährige Konferenz ist eine Vermischung von Militär-und Geheimdienst, Politiker, Finanzen, Öl, Medien, Wissenschaft und neokonservativen Think Tanks.
01.06.2014 20:06:12 [schweizmagazin.ch]
Heuchlerische Politik: Niemand ruft nach WM Boykott
So ziemlich jeder Politiker der eigentlich sonst nichts zu sagen hatte, erhob seine Stimme als es darum ging zu einem Boykott der Winterolympiade in Sotschi aufzurufen. Angeprangert wurden Verletzungen der Menschenrechte, die staatliche Gewalt und der Umgang mit Homosexuellen. In Braslilien geschieht aber genau dies in noch weitaus gravierender Form und trotzdem schweigen die, die sich noch bei Russland die Seele aus dem Leib schrien, inklusive ihrer Lautsprecher in den Medienkonzernen.
01.06.2014 20:23:15 [ceiberweiber.at]
Zum Niedergang der europäischen Sozialdemokratie
Es ist weit mehr als ein verfehltes Wahlziel, nämlich stärkste Fraktion im EU-Parlament zu werden, was die SozialdemokratInnen beschäftigt. In Österreich etwa ist die SPÖ traditionell die disziplinierteste Partei, in der aber in Kommentaren nach dem Abgang des Parteivorsitzenden und Bundeskanzlers Werner Faymann gerufen wird. In Griechenland wird der Ausverkauf der PASOK an neoliberale Positionen wenigstens durch den Erfolg der linken Partei SYRIZA kompensiert, und in Deutschland fragen sich
01.06.2014 21:03:15 [P-Magazin.de]
Exklusiv: Europa bereit für MS-Regime? – Das Sonneborn Wahlparty-Interview
Es ist der größte Erfolg der Satire-Partei “Die Partei” von Ex-Titanic-Chefredakteur Martin Sonneborn: der Einzug in das Europäische Parlament mit genau einem Sitz. “Pressefreiheit in Deutschland” war mit dabei, als auf der Wahlparty in Berlin bereits erste Stimmen nach einem “MS-Regime” laut wurden.
02.06.2014 05:04:36 [CARTA]
Autismus und Massenmord: Der konstruierte Zusammenhang
Fragwürdige Studien und Diagnosen wollen belegen, dass aufsehenerregende Gewaltverbrechen besonders häufig von Autisten begangen werden. Die Medien verbreiten solche ‘Erkenntnisse’ gerne weiter.
02.06.2014 10:43:27 [Konjunktion]
Freies Internet - Bilderberger: Der nächste Versuch der Abschaffung?
Schon bei der Bilderberg-Konferenz 2011 in St. Moritz stand das freie Internet auf der Agenda und zufälligerweise wurde kurz vor dem Treffen der Protect IP Act (PIPA) am 12. Mai 2011 im US-Senat eingeführt und der Stop Online Piracy Act (SOPA) nur wenige Monate danach am 23. Oktober 2011. Gleichzeitig mit ACTA sollte bereits 2011 das Internet als freie Plattform und Kommunikationsmöglichkeit eingeschränkt werden. Letztendlich scheiterte es aber damals (noch) am massiven Widerstand der Bevölk
02.06.2014 13:12:36 [Buergerstimme]
Frankreich nach der Wahl: Hollandes Politik fraglicher denn je
Hollandes Tage sind letztlich gezählt, erst recht mit anstehenden Kommunalwahlen und des gestärkten Front National. Das Volk will Änderung!
02.06.2014 13:13:34 [Freigeist Blog]
Fußball-WM 2014 – Ein Ausblick
Brot und Spiele, das wussten schon die römischen Cäsaren, sind ein erprobtes Mittel den Mob, das gemeine Volk bei Laune zu halten. So ist es geblieben. Auch heute gilt, je größer das sportliche Event, desto größer ist der Eifer der Machthabenden, sich im Licht des fairen Wettstreites zu sonnen, auf das möglichst viel der heroischen Kraftanstrengung auf sie abfärbe.
02.06.2014 13:51:31 [eu-austritt.blogspot]
Deutsche, erhebt Euch gegen die EU-Versklavung!
Ein Gespräch mit dem Petent der Petition \"Freiheit für Deutschland\" Mike Drechsler
Vor kurzem startete die Petition \"Freiheit für Deutschland\" . Eine Online-Petition kann mit großer Zahl an Unterstützern Druck auf die Politik ausüben.

Mike, was hat dich bewegt, diese Petition zu starten?

Jeder der mit offenen Augen durch Deutschland fährt, sieht, Deutschland wird abgeschafft.

02.06.2014 13:51:52 [Dorfling]
Die Revolution aus dem Netz
Da stellte der rollstuhlfahrende Schornstein aus Hamburg kürzlich fest: "Wir sind am Vorabend der Möglichkeit einer Revolution in Europa". Europa befände sich im Katastrophenzustand und: "Ich spüre die Möglichkeit von revolutionären Veränderungen auf der Welt". Mal abgesehen davon, daß einem das Geschwätz von und über "Europa" langsam auf den Keks geht, scheint Schmidtschnauze doch altersbedingt bereits ein verzögertes geistiges Reaktionsvermögen zu besitzen.
02.06.2014 15:58:34 [Konjunktion]
Gegenspieler des Westens: Die Allianz von Russland und China (und Iran?)
Das internationale Wirtschaftsforum in St. Petersburg gilt als das östliche Pendant oder die russische Antwort auf das Weltwirtschaftsforum in Davos. Das diesjährige Treffen wurde seitens vieler westlicher Firmen – auf Druck der USA sei an dieser Stelle dahingestellt – boykottiert, was aber nichts über die Bedeutung besonders in Hinsicht auf die Ausrichtung Russlands zu Asien aussagt.

Deutlich wurde bei diesem Forum, dass Russland und China immer engerere Verbindungen eingehen. Nicht zu

02.06.2014 15:58:58 [Lügenrepublik]
Danke, Giovanni di Lorenzo! – Nicht nur die Europawahl ist ungültig, die gesamte EU ist es!
Der Bonner Staatsrechtler Josef Isensee sagt: “Die Rechtmäßigkeit der gesamten Europawahl steht infrage” – und bezieht sich dabei auf das Kontrollsystem für jene Europäer, die in einem anderen EU-Staat als in ihrem Herkunftsland leben und sich dort zur Wahl registrieren. Hintergrund sind doppelt abgegebene Stimmen. Bis zu 8 Millionen Wähler könnten dtheoretisch diese Praxis angewendet haben. Ich sage: Danke Giovanni di Lorenzo! Großartige False Flag!
02.06.2014 16:15:32 [Wirtschaftswurm]
Richtig oder falsch basiert darauf, wie lange wir damit konfrontiert sind (1)
Ein Plädoyer für einen monatlich zu leistenden Pflichtbeitrag aller Bürger zugunsten einer artgerechten Tierhaltung
02.06.2014 17:00:10 [alles-schallundrauch.blogspot.de]
Steckt Bilderberg hinter Juan Carlos Abdankung?
Es ist interessant, einen Tag nach Ende der Bilderberg-Konferenz, an der Spaniens Königin Sofia in Kopenhagen teilgenommen hat, verkündet ihr Ehemann seine Abdankung als König. Wirklich nur Zufall oder haben die Bilderberger das entschieden und ihn dazu gezwungen?

02.06.2014 20:04:11 [Politropolis]
Wenn Worte zu Waffen werden – Ideologisch gefärbter Sprachgebrauch
Trägt die Sprache, die Frau Ditfurth in der "kulturzeit" benutzte zur Verständigung bei? Heidi Langer mit einem Kommentar zu einem Sprachgebrauch, der von starren Weltbildern zeugt und der Feindbilder produziert.
02.06.2014 20:07:00 [voltairenet.org]
Ein Reich ohne militärische Strategie
Präsident Obama gab seine strategische Doktrin auf West Point bekannt. In seiner Rede bekräftigte er die militärische Allmacht der USA, obwohl sie technisch sowohl durch Russland als auch China übertroffen wird. Unfähig Moskau zu konfrontieren, verschwieg er den Verlust der Krim und zog vor, den einzigen Gegner der Wert hat, anzuzeigen: die Taktik des Terrorismus.
02.06.2014 21:25:24 [http://eu-austritt.blogspot.co.at/2014/06/ausbeuter-eu-arbeitslosenzahlen.html]
Ausbeuter EU: Arbeitslosenzahlen explodieren - Reiche werden immer reicher!
Das EU-Binnenmarktprinzip ist ein Ausbeuterprinzip und steht vor dem Sozialprinzip.
Die EU Charta der Grundrechte ist ein deutlicher Ausdruck der Abwendung der Wirtschaftspoltik der EU vom Sozialprinzip. Sie kennt kein Recht auf Arbeit, nur auf das Recht auf unentgeltliche Arbeitsvermittlung.

02.06.2014 22:23:50 [ceiberweiber.at]
Desinformieren leicht gemacht!
Wir müssen uns darüber im Klaren sein, dass Desinformationen selten kompliziert sind, sondern meist darauf abzielen, negative oder positive emotionale Reaktionen auf Personen, Staaten, Vorgänge zu erzeugen. Das bedeutet zwar, dass man sie häufig leicht entlarven kann, aber auf der rationalen Ebene gegen fest verankerte emotionale Vorstellungen argumentiert. In der Regel sind Artikel, Kommentare, Interviews, Filme, Bücher, die sich kritisch mit Desinformationen auseinandersetzen, aufwändiger
02.06.2014 22:24:27 [eu-austritt.blogspot.co.at]
EU schafft Bargeld ab!
Jetzt ist wirklich Feuer am Dach: Wenn das Bargeld abgeschafft wird, werden wir alle der Diktatur ein schönes Stück weiter rücken. Die Bürger verlieren auf einfach per Knopfdruck ihre Existenzgrundlage: Ohne Erlaubnis der "Eliten" gibt es kein Geld und keinen Eintritt in Öffentliche Einrichtungen. Jeder kann noch leichter kontrolliert werden. Via PC kann jeder gesperrt werden. Ein Horror! Wehrt Euch!
03.06.2014 08:45:20 [Tlaxcala]
Brecht das Schweigen: Ein Weltkrieg droht
John Pilger: Warum nehmen wir die Gefahr eines weiteren Weltkriegs in unserem Namen einfach so hin? Warum erlauben wir die Lügen, die dieses Risiko rechtfertigen sollen? Harold Pinter schrieb einst, daß das Ausmaß unserer Indoktrinierung ein „brillanter, sogar witziger und höchst erfolgreicher Akt von Hypnose“ ist, ganz so als wäre die Wahrheit „nie geschehen, selbst zu der Zeit nicht, als sie sich zutrug“.
03.06.2014 10:37:29 [Netzfrauen ]
Immer schön „cool" bleiben!
Wenn ich einen Altbau saniere, und sei es nur die Fassadendämmung oder der Fensteraustausch, mache ich das Gebäude luftdicht! Früher hatte die Luft die Möglichkeit, sich auszutoben bzw. zu zirkulieren. Heute hingegen bekommt sie Zutrittsverbot oder Hausarrest. Das bedeutet, dass die feuchte Luft innerhalb des Gebäudes auch nicht ohne Weiteres abziehen kann, es sei denn, dass ich zu Hause bin und die Fenster zum Stoßlüften öffnen kann, was jedoch nicht immer problemlos möglich ist.

03.06.2014 10:46:38 [Telepolis]
Mit Giftgas vergiftete Fische in griechischen Gewässern?
... Es handelt sich aber lediglich um eine jährlich immer wieder erlassene Schutzverordnung, mit der während der Laichzeit die Überfischung der Gewässer unterbunden werden soll. Die Verordnung verbietet zudem nicht das Fischen als solches, sondern nur die im gesetzlichen Erlass angegebenen technischen Hilfsmittel. Würde es sich um ein allgemeines Fischfangverbot handeln, dann wäre dies auf dem Internetauftritt der griechischen Fischfangbehörde entsprechend erwähnt worden. Nichtsdestotrotz hält sich das Gerücht über die mit Giftgas vergifteten Fische in griechischen Gewässern beharrlich.
03.06.2014 11:39:58 [Ad Sinistram]
Stalking als Standortvorteil
Der »Bundesnachrichtendienst« will offenbar soziale Netzwerke »in Echtzeit« oder »live« ausspähen. Diese Meldung liest sich nun überall wie ein datenschutztechnischer Fortschritt. »In Echtzeit« - ist das dann überhaupt ein Abgreifen von Datensätzen? Aus dieser Gang von Spionen wird jetzt ein Rudel von Stalkern. So richtig »Überwachung« ist das doch gar nicht mehr, oder?
03.06.2014 12:39:23 [le Bohémien]
Gutmenschentum und Zynismus
Eine kurze Anmerkung zu den Widersprüchen und Defiziten im medialen Streit der “Gutmenschen” und deren Kritikern – den Zynikern.
03.06.2014 13:25:03 [huffingtonpost.de]
Die EU war gegen Berlusconi - und Merkel weinte!
Jetzt ist es soweit. Die Staatsanwaltschaft Rom hat eine Untersuchung über die mutmaßliche Verschwörung gegen Berlusconi und den italienischen Staat eröffnet. Die Anzeige wurde von Michaela Biancofiore - eine Abgeordnete der Forza Italia - und von dem Verein „Tribunale Dreyfus" erstattet.
03.06.2014 13:25:12 [.tagesanzeiger.ch]
Der Verein, der die Banken entmachten will
Ein unbekannter Verein lanciert heute Dienstag die Vollgeldinitiative. Auf den ersten Blick handelt es sich um eine Gruppe von Utopisten. Doch sie erhält tatkräftige Unterstützung – auch von einem Schweizer des Jahres.
03.06.2014 13:25:12 [Buergerstimme]
Life Ball 2014: Die Zeichen der Zeit – der König ist tot
Werfen wir doch mal einen ausführlicheren Blick auf David LaCapelles Grafik zum diesjährigen Life Ball. Schönheit real im Vordergrund steht?
03.06.2014 13:25:25 [Epoch Times]
Bilderberg - Konferenz 2014: Die Paranoia der Elite
Kurz nach dem Ende der Bilderberg - Konferenz gingen einige Demonstranten zum Marriott Hotel. Die Polizisten die das Hotel bewachten hielten die Aktivisten auf verhörten sie und verlangten deren Ausweise. Die jährlichen Treffen der Bilderberger unterliegen einer strengen Geheimhaltung. Die meisten Mainstream Medien berichten nicht über diese wichtige Konferenz der Elite.
03.06.2014 14:28:31 [alles-schallundrauch.blogspot.de]
Kiew bombardiert eigene Bevölkerung von Luhansk
Was die westlichen Medien wieder nicht berichten, sind die Kriegsverbrechen die das ukrainische Fascho-Regime begeht. Sie bombardierte die Bevölkerung von Luhansk mit Kampfjets am Montag und hat dabei mindestens fünf Menschen getötet. Es ist nicht überraschend, dass die westliche Berichterstattung völlig schweigt, oder wenn überhaupt, nicht die Wahrheit erzählt.

03.06.2014 17:05:05 [ceiberweiber.at]
Die Welt der Männer und die Welt der Frauen
Mit dem Hashtag #YesAllWomen berichten amerikanische Frauen von alltäglichen Erfahrungen der Belästigung, ähnlich wie es im deutschen Sprachraum einen virtuellen "Aufschrei" gab und "Ich hab' nicht angezeigt, weil..." via Blog und Twitter Erfahrungen von Frauen sammelte. Amanda Hess schreibt in "Slate", dass Männer von #YesAllWomen überrascht sind, weil sie nicht sehen, was alle Frauen erleben. Oh ja, alle Frauen, betont Hess. Dafür, dass Frauen von Männern nicht ernstgenommen werde
03.06.2014 21:05:34 [Dorfling]
Wir brauchen niemanden der uns regiert!
Der Zerfall Europas nimmt Fahrt auf. Abspaltungstendenzen lassen sich nicht mehr verleugnen, denn die Bürger des Staatenkonglomerats, dessen einzige Aufgabe nur noch darin besteht, den Zusammenbruch des monetären Systems hinauszuzögern, lassen sich nicht mehr sehr lange mit immer durchschaubarer Propaganda hinters Licht führen. Die Bürger Europas erkennen, dass sie die politische Kaste mit einem Tritt in den Hintern in den Abgrund befördern wird.
03.06.2014 21:06:07 [jesus.de]
Polen: Glaubenserklärung von Ärzten löst Kontroverse aus
Über 3000 polnische Mediziner haben am Sonntag im polnischen Wallfahrtsort Tschenstochau eine in Stein gemeißelte Glaubenserklärung niedergelegt. Inhalt der sechs Thesen ist unteranderem die uneingeschränkte Erhöhung des Gottesrechts über das Patientenrecht.
03.06.2014 21:06:29 [Radio Utopie]
Dient Ranges Nichtstun der Ermächtigung einer “Europäischen Staatsanwaltschaft”?
Der Generalbundesanwalt und der Bundestag werfen die Frage auf, ob sie sich als Organe ohne Verfassung gern verpflanzen möchten.
03.06.2014 21:06:41 [jungewelt.de]
US-Gesetze gelten global
Washington gegen BNP Paribas: Die französische Großbank soll Geschäfte mit boykottierten Staaten finanziert haben. Bisher nur zaghafter Widerstand aus Paris
04.06.2014 11:08:35 [Feynsinn]
Wählt was ihr wollt
Mit einem Mix aus Amüsement und Resignation stelle ich fest, dass einige, die mir noch kürzlich ganz anders kamen, inzwischen ebenfalls das ‘Wählen’ eingestellt haben. Diese Europawahl ist derweil so selbstredend, das kann man kaum mehr überbieten. Ich fasse das einmal zusammen:
04.06.2014 11:10:35 [Flegel]
Anpassung
Die EU-Wahl hat mich einmal mehr in Grübeln gebracht. Wie kommt es, das trotz aller offensichtlichen Fehlleistungen in der Politik immer die gleichen Parteien die meisten Stimmen erhalten? Sicher, jeder Nichtwähler erhöht die prozentuale Steigerung, doch das gilt für alle Parteien.

Wir sind es gewohnt, ein Bild gezeigt zu bekommen, das so aussieht:

Das ist eine verfälschte Darstellung, weil die Stimmauszählung für die Parteien nur aus den Stimmen besteht, die als gültig abgegebene Stimmen gewertet wurden. Nichtwähler haben demnach keine Stimme. Zumindest nicht offiziell.

04.06.2014 12:29:30 [Netzfrauen]
Was ist eigentlich „positiver Rassismus"?
Der Begriff „positiver Rassismus“ ist nicht neu. Was er aber bedeutet, ist vielen nicht klar. Wie kann denn Rassismus positiv sein? Ist er auch nicht! Auch dann nicht, wenn man ihn positiv nennt. Unsere amerikanische Netzfrau Maria May schildert eine „Begegnung der dritten Art“ und erklärt, wie für sie „race”, eines von vielen Gesichtern des „positiven Rassismus” aussieht.
04.06.2014 16:28:19 [Buergerstimme]
Lugansk – über die immensen Gefahren weiterer NATO-Verbrechen
Es beginnt widerlich sich fortzusetzen, und die deutschen Medien schweigen, schauen weg, so auch in Lugansk. Parallelen zum Balkan-Konflikt?
04.06.2014 16:29:50 [Dudeweblog]
Die weitere Zementierung der NWO mittels TISA
TISA stellt letztlich eine massiv verschärfte Version des GATS dar, und es geht darin – salopp gesagt – darum, auch im Dienstleistungssektor weitreichende Rahmenbedingungen zur zusätzlichen Aufweichung der staatlichen Souveränität und Aushebelung von Bürgerrechten zugunsten einer weiteren Zementierung der NWO zu schaffen.
04.06.2014 17:17:50 [gedankenerbrechen.wordpress.com]
Demokratie: Die Vorlieben der Mehrheit spielen keine Rolle
Wie geil ist das denn? Da kann ich ja endlich mal schwarz auf weiß lesen, dass sich niemand in diesem Lande graue Haare wachsen lassen muss, aus Angst, dass irgendwann die Revolution käme. Denn so klar für die Eliten in diesem unserem Lande (aber nicht nur hier) ist, dass der Feind nicht in den USA oder in Russland steht, sondern unten, so klar ist auch, dass die da unten ihre Interessen niemals durchsetzen werden, weil sie gar nicht wissen, was ihre Interessen sind.
04.06.2014 17:19:27 [Dorfling]
Rasmussen – der gebündelte Irrsinn der NATO
Anders Fogh Rasmussen, der Generalsekretär der zum Angriffsbündnis mutierten NATO, scheint die Grenze zwischen der Realität und seinen Wahnvorstellungen endgültig überschritten zu haben. Vollends in seinen Wahnvorstellungen gefangen, sieht er den gesamten euro-atlantischen Raum von Russland bedroht. Seinem bananenscharfen Verstand entging nämlich nicht, das Russlands unverantwortliches und illegales Handeln eine Herausforderung an ein friedliches und freies Europa ist.
04.06.2014 18:03:16 [Gaertner´s Blog]
Europa ist gewarnt: Die Rendite-Mongolen kommen
Der alte Kontinent wird zum neuen Ziel aktivistischer Investoren. Binnen Jahresfrist ist die Zahl der ins Visier genommenen Firmen in Europa um die Hälfte gestiegen. Die dritte Welle der US-Finanzindustrie kommt ins Rollen
04.06.2014 19:24:17 [pakhtunkhwa911.wordpress.com]
Badminton mit den Taliban
Die einen werden Opfer von Folter, der andere lernt Paschto, feiert Weihnachten und spielt Federball. Über die Freilassung von Bowe Bergdahl und die Frage, wer hier eigentlich die Barbaren sind.
04.06.2014 19:30:25 [Ad Sinistram]
Der versprochene Wohlstand, aus dem jetzt die Faschisten kriechen
Die »Internationale Arbeitsorganisation« wittert mehr und mehr Sozialabbau in Europa. Fast ein Viertel der Bevölkerung sei mittlerweile davon betroffen. Es gibt weniger Arbeitsplätze und niedrigere Löhne. Mit solchen Problemen hat Europa neben seiner derzeit größten Sorge zu kämpfen: Wer soll EU-Kommissionspräsident werden?
04.06.2014 20:02:03 [Smartest Finance]
US-Anleihen und messianisches Politik-Regime
Fehlinformation stützt die US-Anleihen-Märkte und den Petro-Dollar

Ganz drei Stunden dauerte das Verwirrspiel um die ISM-Daten zum Beginn dieser Woche. Der zunächst veröffentlichte, in den Händlerkreisen viel beachtete Datensatz, suggerierte den Marktteilnehmern einen Abschwung der US-Industrie im vergangenen Monat. Zeit genug, um die Kapitalströme in Richtung der US-Staatsanleihen zu bewegen.

04.06.2014 22:17:41 [antikrieg.com]
Die Vereinigten Staaten von Amerika verurteilen die Wahlen in Syrien, sind zufrieden mit denen in Ägypten
Das Außenministerium der Vereinigten Staaten von Amerika gab heute eine Stellungnahme heraus, in der es ungehalten die syrischen Präsidentenwahlen als eine „Schande“ verurteilt, die mit einer rechtmäßigen Wahl nichts zu tun hat und dem voraussichtlichen Sieger Präsident Bashar Assad keine Glaubwürdigkeit verleihen wird.
05.06.2014 04:56:13 [Epoch Times / Infowars ]
WELT>>USA FEMA Camps-Verschwörungstheorie?: Nein! Obdachlose werden in Camps deportiert
In der USA im Bundesstaat South Carolina, werden seit letztem Jahr Massnahmen eingesetzt um das "Obdachlosen-Problem" zu lösen. Die Menschen die auf der Straße leben haben die Wahl: Entweder FEMA-Camp oder Gefängnis. Verschiedene Stätte von Boston nach New York verfrachten ihre Obdachlosen in diese Camps wo sich niemand um sie kümmert.
05.06.2014 05:01:57 [Telepolis]
Vegane Kinderernährung ist eine Form der Körperverletzung
Debatten über gesundes Essen und Veganismus bestimmen den Zeitgeist und nehmen immer wieder sakrale Züge an. Der Diplom-Ökotrophologe Uwe Knop widerspricht der neuen Ernährungsreligion.
05.06.2014 08:30:38 [Politropolis]
Weltrekord! – 36 Milliarden Tonnen CO2
Weltrekord in Sachen Treibhausgas. Die Sache mit dem Klimaschutz scheint gegessen. Kanzlerin Merkel hofiert das aus dem Kyoto-Protokoll ausgestiegene Canada und läßt keine Gelegenheit aus, um die Gunst von Präsident Harper zu buhlen. Noch vor Kurzem wollte die EU das schmutzige Öl aus US-Fracking und canadischem Teersand nicht haben. Eine “Treibstoff-Qualitätsrichtlinie” sollte die Klimabilanz von Kraftstoffen in Europa verbessern. Heute sind sie alle Brüder und Schwestern im Freihande
05.06.2014 09:27:00 [0815-Info]
Obama in Europa, EU, NATO & Krieg in der Ost-Ukraine
Westliche Medien lassen erkennen, dass gar keine ernsthaften Anstrengungen für den Frieden in der Ukraine erwünscht sind. Mit anderen Worte, der Frieden ist nicht gewollt.

05.06.2014 10:56:51 [le Bohémien]
Science of Choice: Lenkung des Individuums
Ohne Widrigkeit zu Glück, Geld und Gesundheit? Über den Fluch von schlechten Entscheidungen und die vermeintliche Rettung durch den libertären Paternalismus.
05.06.2014 11:27:03 [Wirtschaftliche Freiheit]
„Ökonomischer Imperialismus“: Zu Gary S. Beckers ökonomischer Theorie der Familie
Ökonomen haben einen schweren Stand, wenn sie die Dinge dieser Welt mit dem Instrumentarium der ökonomischen Analytik zu erklären versuchen. „Ökonomischer Imperialismus“ auf der Basis eines Menschenbildes des homo oeconomicus heißt die gemeinhin abschätzig benutzte Abwehrvokabel, wenn es gilt, das Paradigma der Vorteil-Nachteil-Abwägung im menschlichen Handeln prinzipiell in Frage zu stellen.
05.06.2014 13:22:19 [Contra Magazin]
Westliche Parteilichkeit: Gemessen mit zweierlei Maß
Wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht das Selbe. Die aktuellen Konflikte in der Ukraine und Syrien sind solche Paradebeispiele, wie man vergleichbare Situationen aus politischen Gründen völlig unterschiedlich bewertet.
05.06.2014 14:50:25 [Netzwerk Volksentscheid]
Aus Ihrem Parlament des gelebten Wahnsinns – Ukraine und Medienplott
Fundstück aus der “Parlaments”debatte des Kasperletheaters im Reichstag Berlin. Zum Schluß die Realität gegenübergestellt. Wie realitätsfern ist das, was man da ins Polittheater “wählt”? Ist das Zufall oder Methode, was da passiert? – Hat das was mit Idiotie in Sack und Tüten zu tun?

05.06.2014 15:23:19 [zeit.de]
TTIP:Ein Freifahrtschein für Lobbyisten
EU und USA planen offenbar ein Supergremium, das Industrievertretern exklusiven Zugang zu Gesetzesvorhaben einräumen soll. Kritiker des Freihandelsabkommens sind empört
05.06.2014 15:23:32 [Netzwerk Volksentscheid]
Maidan-Faschismus- Deutschland, der Westen und die ”braune Revolution” in der Ukraine
Bei unserem Netzwerkpartner Kulturstudio heute wieder ein sehr sehr interessantes Thema mit interessanten Gästen, direkt aus dem Brennpunkt der Ukraine. Viel Spaß beim Mitreden und Mitdiskutieren, auch, wenn das Thema nicht gerade zur Freude Anlaß geben kann. So zumindest für mehr Durchblick in einer Medienlandschaft, welche im Moment so gleichgeschalten auf Kriegstreiberei und Verdrehung der Realitäten eingestellt worden ist.

05.06.2014 16:25:43 [Buergerstimme]
Ernährungsgewohnheiten bestimmen Gesundheitsprophylaxe
Essen, wichtiger Bestandteil im Leben, bestimmt unser Wohlbefinden. Was nutzen Empfehlungen, wenn Armut vorhanden, Unsicherheit herrscht?
05.06.2014 16:26:08 [NEOPresse]
WW3: Europa stellt bereits auf Kriegswirtschaft um
Wozu das alles? Diese Frage stellen sich immer mehr Menschen, wenn Dinge gegen ihren ausdrücklichen Willen von den politischen Vertretern durchgesetzt werden. Dass diese Entscheidungen auch noch mit Milliardenkosten verbunden sind, macht die Sache umso mysteriöser.
05.06.2014 21:04:17 [Susanne Kablitz]
Willkommen im Raubtiersozialismus...
Ich muss zugeben, dass dieser vortreffliche Begriff der seit Jahrzehnten stattfindenden Enteignung und Freiheitsberaubung der Menschen in diesem Land nicht aus meiner Gedankenfabrik stammt. Roland Baader hat unsere Lebensform nicht weniger treffend mit Turbo-Etatismus beschrieben und nur noch Hardcore-Staatstreue können für das, was heute mit der Entscheidung der EZB seinen vorläufigen Höhepunkt gefunden hat, Verständnis aufbringen.

Das “Geld quillt jetzt schon aus allen Ritzen”, so d

05.06.2014 21:32:53 [Buergerstimme]
Wenn in Syrien die Bomben fallen, steht die Welt in Flammen
Nachdem der hausgemachte Ukraine-Konflikt geklärt, werden sich die US-Europamächte daran machen, Syrien anzugreifen. Russland näherrücken!
06.06.2014 04:48:37 [TRUTH NEWS]
MYSTERIÖSE TODESFÄLLE: BANKER STERBEN WIE DIE FLIEGEN
Die Welle von Todesfällen im Finanzsektor nährt Spekulationen über die Ursachen. Nachdem sich dieses Jahr bereits acht Banker und Manager umgebracht haben oder anders ums Leben kamen, hat der “Body Count” mit Bitcoin-CEO Autumn Radtke nun den Wert neun erreicht. Wenn man den seit Januar vermissten Finanzjournalisten David Bird vom Wall Street Journal dazuzählt, sind es sogar zehn. Experten glauben, dass die Todesfälle in Zusammenhang mit Ermittlungen gegen Banken stehen könnten.
06.06.2014 04:52:24 [TRUTH NEWS]
TruthNews.de - wirklich wahr, wirklich unabhängig
Der amerikanische Journalist, Universitätsprofessor und Star-Blogger Jeff Jarvis sieht die Zukunft des Journalismus nicht bei den Medienkonzernen, egal ob privat oder staatlich, sondern bei einzelnen Journalisten, die sich als Einzelkämpfer selbständig machen.

Das liegt erstens am Copy & Paste von Beiträgen der großen Nachrichtenagenturen wie dpa, die nach einer Studie um die 80 Prozent der Artikel bei den großen deutschen Nachrichtenportalen ausmachen.

06.06.2014 09:33:16 [Lost in EUrope]
Ausputzer Draghi
Die EZB fährt große Geschütze gegen Deflation und Kreditklemme auf. Mit Negativzinsen und einem Liquiditätsprogramm für Südeuropa will EZB-Chef Draghi gegen die Spätfolgen der Eurokrise ankämpfen. Doch die meisten Experten sind skeptisch – so auch bei unserem Hangout “Ökonomen live”.
06.06.2014 10:12:08 [Post-von-Horn]
SPD: Wo ist Schulz?
(uh) Im Europa-Wahlkampf war der SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz nicht zu überhören. Er trat auf, als wäre er die Trompete von Jericho. Er machte die EU-Wahl zum Kampf der Spitzenkandidaten um das Amt des Kommissionspräsidenten. Nun ist die Wahl gewählt. Er hat verloren. Seit dem Wahlabend ist es still um ihn geworden. Es stellt sich die Frage: Wo ist Schulz?
06.06.2014 10:39:31 [Fassadenkratzer]
Erkenntnis der Erkenntnis – Voraussetzung einer Erneuerung von Kultur und Gesellschaft
Die meisten von uns wissen sicher nicht, wie unser Erkennen genau zustande kommt. Wir benutzen einfach naiv diese bedeutendste Fähigkeit des Menschen, wenden sie unentwegt an, ohne weiter über sie nachzudenken. Doch zuweilen leiden wir an ihrer Begrenztheit und sehnen uns nach Lösungen der gegenwärtigen sozialen Probleme und Katastrophen. Aber Probleme lassen sich, wie auch Einstein bemerkte, nicht mit demselben Denken lösen, das sie hervorgebracht hat.
06.06.2014 11:25:39 [Buergerstimme]
EZB-Zinssenkung: Wenn die Goldmänner drei mal klingeln
Wer stellt den Freifahrtschein für die EZB aus? Richtig – alle Befürworter der EU, aber ebenso eine Politik, die obendrein bewußt wegschaut.
06.06.2014 11:26:04 [Netzwerk Volksentscheid ]
Wie funktionieren moderne Kriege?
In den Zeiten neu aufflammender Kriege ist es wichtig zu erkennen, wie sie funktionieren, wie man sie inszeniert und wie man seine Interessen heute so wie beschrieben in die Tat umsetzen wird. Sie laufen heute alle nach dem gleichen Schema ab.
06.06.2014 12:38:02 [Elliott-Waves.com]
Mario Draghi versenkt Elfmeter
Die Leitzinsen in Europa wurden soeben auf ein neues Rekordtief gesenkt. Ich weiß zwar nicht was der Käse bringen soll, aber probieren kann man es ja. Als ob eine Zinssenkung von 0,25% auf 0,15% die Kreditnachfrage ankurbeln könnte.
06.06.2014 12:54:40 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten ]
Neues Geld-System: Schweizer wollen eine Revolution anzetteln
Eine Schweizer Initiative will der unbeschränkten Schöpfung von elektronischem Geld ein Ende setzen. Künftig sollen nur noch Zentralbanken Geld schaffen dürfen. Die Geschäftsbanken wären dann dazu verpflichtet, bei jeder Kreditvergabe 100 Prozent Reserve zu halten. Dadurch sollen künftige Finanzblasen verhindert werden.
06.06.2014 12:55:17 [csr-news.net]
Mehr als fünf Millionen Kinder sind Opfer von Sklaverei
Zwölf Jahre, Sklave. So heißt eine heute veröffentliche Studie von terre des homes die sich mit Kindern in Zwangsarbeit beschäftigt. Sklaverei ähnliche Ausbeutung von Kindern und Erwachsenen ist ein lukratives Geschäft, das jährlich rund 150 Milliarden US-Dollar extra Profite abwirft.
06.06.2014 16:09:40 [NEOPresse]
Israel durch Bildung neuer Palästinenserregierung isoliert – Neues Bündnis vor gravierenden Herausforderungen
Die Entscheidung der USA, mit der neuen palästinensischen Regierung “zusammenzuarbeiten”, hat Israel quasi isoliert. Es ist das bislang einzige Land der Welt, das die politische Allianz zwischen Fatah und Hamas öffentlich ablehnt.
06.06.2014 17:48:17 [Newspirat]
Lügen haben lange Ohren- Internationale Geheimdienste im Fokus
Der BND weitet seine Fänge aus, indem er erklärt man wolle die sozialen Netzwerke stärker unter die Lupe nehmen. Das bedeute Totalüberwachung pur und dürfte selbst einen hartgesottenen Verschwörungstheoretiker auf den Plan rufen.
06.06.2014 20:10:42 [einartysken]
Obama unterstützt den Staatsterror im Osten der Ukraine
Es ist schon unglaublich, wie ein Staatschef so frech der Welt ins Gesicht lügen kann, trotz der Beweise, die millionenfach im Netz vorliegen und teilweise schon in Mainstreammedien sickern
06.06.2014 20:16:08 [noz.de]
Hillary Clinton nennt Putin «dünnhäutig und autokratisch»
....Clinton entschuldigt sich auch, 2002 als Senatorin im Kongress für den Irakkrieg gestimmt zu haben. «Ich war nicht die einzige, die einen Fehler gemacht hat. Aber ich habe dennoch einen Fehler gemacht. Eindeutig.» Sie habe gedacht, «in gutem Glauben gehandelt und die beste Entscheidung getroffen zu haben». Die USA hatten den stark umstrittenen Militäreinsatz im März 2003 begonnen.
06.06.2014 20:37:29 [Alles Schall und Rauch]
Putin: EU ist nicht souverän und die USA Lügen
Im Vorfeld seiner Teilnahme an den Feierlichkeiten zum 70. Jahrestag der Landung der Alliierten in Frankreich, hat Präsident Wladimir Putin die Fragen der Journalisten des französische TV-Sender Europe 1 und TF1 beantwortet.



06.06.2014 23:32:39 [Griechenland-Blog]
Griechenlands Verschuldung bedroht Europa
Der SYRIZA-Vorsitzende Alexis Tsipras fordert eine europäische Lösung im Thema der ganz Europa bedrohenden Verschuldung Griechenlands und lastet Merkel an, mit ihrer Politik die Abscheu der Bürger gegen Europa zu provozieren.
07.06.2014 00:29:10 [rotefahne.eu]
NATO-KRIEG: LINKSPARTEI DISTANZIERT SICH VON ANTIFASCHISTIN SEVIM DAGDELEN
Diesmal ging alles ganz schnell. Nachdem die sog. Linkspartei sich über eine Woche lang nicht zu dem faschistischen Massaker der NATO-Söldner an Antifaschisten und Gewerkschaftern in Odessa, Ukraine [1] geäussert hatte, und mit Verspätung dann auch nur halbherzig [2], stellten die Pseudolinken jetzt unter Beweiss, dass sie auch ganz schnell und unmissverständlich reagieren können.
07.06.2014 08:54:07 [Netzfrauen ]
TTIP - das allgemeine Unwissen
Es wird immer gern angeführt, wie viele Staaten von TTIP, Nafta oder ähnlichen Freihandelsabkommen profitieren würden. Das stimmt in gewisser Weise auch. Nehmen wir das Beispiel Mexiko, welches wohl die meisten Handelsabkommen geschlossen hat. Das Land verdient gut daran.
Allerdings hat das Ganze eine Kehrseite, die für alle Länder/Staaten gilt: nur die Reichen und die Konzerne profitieren wirklich davon. Die Armen werden noch ärmer und die Schere zwischen Arm und Reich geht weit auseinand

07.06.2014 10:50:07 [trueten.de]
"Das Mädchen" - Elisabeth Käsemann, die lebendig Verscharrte
Ein eindrucksvoller Film nicht so sehr über Frau Käsemann selbst, sondern über die Urteile, die sie zu Lebzeiten trafen. Oder besser: nicht betrafen. Ihr Schicksal unter der argentinischen Militärdiktatur war vielen bekannt. Nur im deutschen Außenministerium stieß es auf taube Ohren. Während England und Österreich es schafften, ihre Staatsangehörigen herauszuholen, wäre das der damaligen westdeutschen Republik genau so gelungen. Wenn nur das geringste Interesse daran sich gezeigt hätte
07.06.2014 11:31:34 [GEOLITICO]
Die EZB kann die Krise nicht lösen
ZB-Chef Mario Draghi und die Politik sind ökonomische Analphabeten. Sie verwechseln Ursache und Wirkung: Nicht der Zins steht dem Wachstum im Weg, sondern der Euro.
07.06.2014 12:49:15 [Radio Utopie]
Mal ehrlich – was wäre die Republik ohne Oliver Welke?
Gestern wurde der beste Generalbundesanwalt seit Loriot hopps genommen, samt dem Bundesnachrichtendienst (ab 17.00 min). Schauen Sie:
07.06.2014 13:13:50 [Epoch Times]
Hells Angels: Berliner Kuttenverbot
Die Hells Angels haben angekündigt, gegen ein in Berlin verhängtes Verbot ihrer Abzeichen zu klagen. Vergangene Woche untersagte die Staatsanwaltschaft Berlin dem Mitgliedern des Motorrad-Clubs, Lederjacken mit ihren charakteristischen Abzeichen zu tragen. Die „Kutte“ mit Schriftzug und geflügeltem Totenkopf der Hells Angels sei in der Berliner Öffentlichkeit ab sofort illegal.
07.06.2014 13:14:14 [Buergerstimme]
Europa: höriger Sklave der USA
Steht Europa vor einer Entscheidung zwischen Pest oder Cholera? Nein, hätten manche gern. Einfach mal genau hinschauen, was Putin ausmacht!
07.06.2014 14:08:13 [cicero.de]
Verfassungsgericht. Warum sind die Deutschen ihren Richtern hörig?
Das Bundesverfassungsgericht, am provokativsten mit dem Entscheid über die Drei-Prozent-Hürde, macht Politik im Gewand der Rechtsprechung. Für das deutsche Bürgertum sind die obersten Richter Ersatzautoritäten für eine nie überwundene Obrigkeitsgläubigkeit
07.06.2014 14:08:32 [jungewelt.de]
Mehdorns Waterloo
Einen Eröffnungstermin nennt niemand mehr: Zwei Jahre nach erster geplatzter Inbetriebnahme steht der Flughafen BER endgültig als Investitionsruine da.
07.06.2014 16:09:10 [ceiberweiber.at]
Medien, Putin und die Frauen
Rund um die Teilnahme des russischen Präsidenten Wladimir Putin an den D-Day-Feierlichkeiten in Frankreich wurde kommentiert, wie die Bundeskanzlerin, Femen und andere Frauen auf Putin reagieren, wie sie ihn beurteilen. Dabei scheint die Berichterstattung davon auszugehen, dass Frauen eher instinktiv und emotional agieren entsprechend der Vorgabe, dass man Putin als Person ablehnen muss. Natürlich spielt keine Rolle, wofür Präsidenten der USA verantwortlich sind, weil hier Doppelstandards gel
07.06.2014 16:37:37 [Barth-Engelbart]
Offener Brief eines Putinverstehers an die Mitglieder der CDU
Der Görlitzer IT-Ingenieur Eduard Töws, der auf seiner fb-Seite vor Görlitz Karaganda, Kazakhstan als ehemalige Heimatstadt angibt & anscheinend fließend Deutsch, Englisch & Russisch spricht & schreibt, hat einen offenen Brief mit dutzenden Links zu Artikeln, Quellentexten, Videos usw. zur Ukraine, zum Einfuß der Faschisten in den Ukraine, zu ihren Worten & Taten geschrieben. Ein russischer Agent ? Kasachstan war früher eine Sowjet-Republik! Jawohl! Ist aber auch Herkunftsland tausender
07.06.2014 16:40:01 [Epoch Times]
Day-D: Geopfert für die Bänker
Barak Obama, der Präsident der Vereinigten Staaten, reiste nach Frankreich um vor tausenden von Menschen eine bewegende Rede zu halten. In der Ansprache gedenkte er den mehr als 9.000 Amerikanern die am 6. Juni 1944 ihr Leben lassen mussten. Zum 70. Jahrestag des D-Day sagte Obama: "Blood soaked the water (and) bombs broke the sky."
07.06.2014 17:48:11 [politplatschquatsch.com]
D-Day: Teufel in die Knie gezwungen
Geschlagen, besiegt, vom einigen Westen und seinen knallharten Sanktionen binnen weniger Wochen in die Knie gezwungen. Bei den Feierlichkeiten zur Landung der Alliierten in Frankreich musste Russlands Potentat Wladimir Putin im Beisein von Bundeskanzlerin Merkel, Frankreichs Präsident Hollande und US-Präsident Barack Obama klein beigeben.
07.06.2014 17:56:35 [Feynsinn]
Die Wahrheit im Jahr 2 nach Snowden
Snowden also. Jeder weiß es, keiner kapiert es. Sie bespitzeln uns. Immer. Überall. Die Amis und ihre Freunde aus dem braunen Halbdunkel. Ja: Deutsche Dienste, gegründet von echten Nazis und noch immer durchsetzt mit solchen, Handlanger, Verbrecher und Befehlsempfänger. Was noch nicht raus ist, aber sich längst angedeutet hat: Die Stasi haben sie gleich mit übernommen.
08.06.2014 08:27:32 [King World News]
Gerald Celente: Putin spricht Klartext in Frankreich
Die ganze Welt erinnert sich an den US-Verteidigungsminister, als er die Beweise für irakische Massenvernichtungswaffen präsentiert hatte – als er mit einem Reagenzglas mit Waschpulver drin vor dem UN-Sicherheitsrat herumwedelte. Am Ende haben die US-Truppen den Irak besetzt, Saddam Hussein wurde aufgehangen und später stellte sich heraus, das es nie irgendwelche Massenvernichtungswaffen im Irak gegeben hatte.
08.06.2014 10:24:58 [Kontext:Wochenzeitung]
Wir müssen mal reden
Miteinander zu reden ist immer gut. Denn wer miteinander spricht, der schlägt sich nicht die Köpfe ein. Solange geredet wird, besteht die Möglichkeit der Klärung. Aber Gespräche dienen auch dem Einflussgewinn oder dem Machterhalt. Eine soziologische Analyse der Stuttgart-21-Schlichtung.
08.06.2014 10:26:43 [Für Freiheit, Frieden, Neutralität und Direkte Demokratie wie in der Schweiz]
Schafft den EU-Gender-Wahn ab!
Es ist Zeit für eine Rückkehr zur sprachlichen Normalität.Die derzeit durch den Frauenförderungsplan von oben her verordnete konsequente getrenntgeschlechtliche Formulierung zerstört die gewachsene Struktur der deutschen Sprache bis hin zur Unlesbarkeit und Unverständlichkeit.

Die Verpflichtung zur generellen getrenntgeschlechtlichen Formulierung führt darüber hinaus dazu, dass manche Aussagen wie „Frauen sind eben doch die besseren Zuhörer“ nicht "politisch korrekt" sind....

08.06.2014 12:56:16 [Radio Utopie]
Was soll dieser Heckmeck da im Innenministerium?
Schon seltsam, wie Innenminister Thomas de Maiziere, der es immerhin schaffte 2009 den ex-B.N.D.-Präsidenten und damaligen Staatssekretär seines Vorgängers Schäuble, August Hanning, mit Anlauf hinaus zu werfen, sich wegen Versetzung bürokratieextremistischer Sipp- und Liebschaften auf einmal derartigen Intrigen ausgesetzt sieht, dass mit “Bild” und “Focus” gleich zwei mediale Tiefstaatsgewerkschaften “aua” schreiben.
08.06.2014 14:54:09 [Barth-Engelbart]
Ukrainische Linke in Wien und Graz – wann holen DGB & “LINKE” sie nach Deutschland ?
Delegation der Ukrainischen Linken in Österreich, um der kapitalen Kriegs-Propaganda-Walze etwas entgegen zu setzen. Seit über 4 Monaten versuchen Augenzeugen durch linke Internetportale über die Lage in der Ukraine zu informieren, schreien um Hilfe. Aber die kapitale Medien-Armada erstickt diese Hilfeschreie, wie die des seit 1999 in der Ukraine arbeitenden Arztes Dr. Martin Krämer-Liehn. Ich fordere hiermit den DGB, alle Einzelgewerkschaften, die LINKE, die DKP, attac, den Friedensratschl
08.06.2014 14:54:43 [Kritische Wissenschaft - critical science]
Die Tyrannei des Gemeinsinns
Ein fast vergessenes Buch von Richard Herzinger, eine Befreiungsschrift wider das Gutmenschentum, ist uns wieder in die Hände gefallen. Die Lektüre ist genau das richtige für die langen Abende. Sie zeigt, dass die Gutmenschenplage auch 1996 schon vorhanden war und gibt Mut, denn man ist nicht allein mit dem Ausruf: Lasst uns endlich in Ruhe!
08.06.2014 14:54:53 [Contra-Magazin]
Vodafone-Bericht: Regierungen fordern Zugangspunkte zur Spionage
Diverse Regierungen fordern Telekommunikationsunternehmen per Gesetz dazu auf, Hintertürchen einzubauen um nach Belieben spionieren zu können. Vodafone packte nun aus.
08.06.2014 16:36:39 [Helmut Müllers Klartext]
Kapitalismuskritik oder Totgesagte leben länger.
Die Reichen werden reicher, die Armen ärmer. Ein Stehsatz , dessen Richtigkeit leicht überprüfbar ist und selbst von den Spitzenvertretern des internationalen Kapitals nicht mehr ignoriert werden kann. Wenn Frau Lagarde vom Internationalen Währungsfonds etwa zugibt, daß die 85 reichsten Menschen auf der Welt so viel besäßen wie die Hälfte der ärmsten Weltbevölkerung, immerhin 3,5 Milliarden Menschen, dann ist dies anscheinend auch für das große Geld des Nachdenkens wert.
08.06.2014 16:53:15 [fliegende-bretter.blogspot.de]
Ausblenden ist alles
Mit dem Fußball ist es wie mit allen schönen Dingen, die irgendwann von Geschäftemachern zum Produkt geadelt werden, das es möglichst gewinnbringend zu verkaufen gilt. Es wird größer, härter, bunter, marktschreierischer und es zieht Korrupte an wie das Licht die Motten. Die FIFA war bis in die Achtziger eine größtenteils namenlose Ansammlung älterer Herren, die vielleicht käuflich waren, aber wenigstens nicht weiter störten.
08.06.2014 16:53:26 [scienceblogs.de]
Randnotiz zu Verschwörungstheorien: Staatliche Allmacht und Realität
Viele politische Verschwörungstheorien basieren auf der Annahme, dass eine schon fast allmächtige Regierung (mit Vorliebe jene der USA) einen Stein ins Rollen bringt, der dann durch diverse Reaktionen eine Situation schafft, die den Strippenziehenden für ihr Vorhaben entgegenkommt. Gleichzeitig gibt es da immer einen Fehler im grossen Plan, den jemand mit einem Internetanschluss problemlos entdecken kann und damit die ganze Verschwörung hochgehen lassen kann.
08.06.2014 17:41:00 [0815-Info]
Ukraine-Krise: Diplomatie oder Praxis von Gangstern und Banditen
Es ist eine verkehrte Welt, die SZ-Kommentare entstehen lassen, wobei sicherlich auch Ignoranz darüber im Spiel ist, was diplomatischer Umgang und Gepflogenheiten sind.
08.06.2014 19:25:57 [karl-weiss-journalismus.de]
Dossier ‘Totale Kreislaufwirtschaft’
Hier sei ein Artikel aus dem Jahr 2008 wiederholt, denn er hat nichts an Bedeutung eingebüsst:
Was ist die Zukunft der Energiegewinnung für die Menschheit? Solar oder Bio-Energie? Die Antwort ist eindeutig: Solar! Schon seit einiger Zeit gibt es den Plan eines weltweiten Netzes solarthermischer Kraftwerke zur Energieversorgung der ganzen Menschheit. Warum wurde er noch nicht verwirklicht?

08.06.2014 23:21:40 [Truth of CPW]
Die Enteignung geht weiter!
Der Euro soll gerettet werden. Und wie? Natürlich auf Kosten der Steuerzahler! Alle bisherigen Entscheidungen der EZB dienten nur dem Finanzsektor, nicht den Bürgern. So auch die Senkung der des Leitzins auf ein historisches Tief und die Einführung des negativen Einlagezins.

Und am Ende sind wir noch lange nicht angelangt...

09.06.2014 06:08:04 [The Mark Kempton Show]
Limits für Barabhebungen in Europa
...die Europäische Union hat Angst vor einem flächendeckenden Bank-Run. Immerhin gab es bereits Bank-Runs in Zypern (ein erfolgreiches Testgebiet) und in anderen peripheren Ländern. Aber ein flächendeckender ein Bank-Run würde selbst die Europäische Zentralbank überfordern.
09.06.2014 10:14:14 [Polenum]
FIFA-Präsident Sepp Blatter ist Doppelweltmeister
Alle Fußball-Nationalmannschaften sind in Brasilien eingetroffen. Die große WM-Party kann beginnen. Der Weltmeister steht jedoch aus meiner Sicht schon lange fest: es ist Sepp Blatter, Präsident des mächtigsten Vereins der Welt – der FIFA!
09.06.2014 12:09:07 [sprengsatz.de]
Native Advertising – ein Missbrauch
Die Erlöskrise der Print- und Onlinemedien führt zu Verzweiflungstaten, die an die Selbstabschaffung grenzen. Immer häufiger taucht sogenanntes “Native Advertising” auf, also Artikel, die wie redaktionelle Texte aussehen und nur ganz klein als “Werbung” oder “Sponsored Post” gekennzeichnet sind.
09.06.2014 12:09:23 [Netzfrauen ]
Mucki-Obama heimlich beim Training erwischt- Große Macht und kleine Hanteln
Macht und Kraft gehen nicht einher. Nur weil Obama viel Macht hat, hat er nicht automatisch viel Kraft. Für die “schwere” Arbeit hat er seine Leute.
Und dass auch der vermeintlich mächtigste Mann der Welt seinen inneren Schweinehund besiegen muss, sieht man seinem Mienenspiel an – immer wieder entgleisen Obama bei seinen Kraftakten die Gesichtszüge.

09.06.2014 12:09:39 [politplatschquatsch.com]
Friedensmacht Merkel: Der Spickzettel der Kanzlerin
Nach dem überraschenden Friedensschluß von Frankreich hat das Verteidigungsministerium ein Arbeitsblatt deklassifiziert, in dem Experten der Atlantikbrücke die Kriegsziele der am "größten Konflikt seit dem Mauerfall" (Steinmeier) beteiligten Staaten umrissen haben. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte das Blatt bei ihren Gesprächen am D-Day dabei, als sie als neues "Zentrum der Weltpolitik" (Die Welt) daranging, die konkurrierenden Interessengruppen in Moskau und Washington nach den Vorg
09.06.2014 14:19:24 [Broeckers]
Die Nazi-Versteher
Nach dem Ende der Sowjetunion entstand im ukrainischen Staatsgebiet die “Autonome Republik Krim”, die Hoheitsrechte in Finanzen, Verwaltung und Recht erhielt und in ihrer Verfassung von 1998 Ukrainisch,
09.06.2014 16:36:41 [Buergerstimme]
FEMA Camps: Sozialghettos – die Konzentrationslager der Neuzeit
Moderne Konzentrationslager sind längst grausam umgesetzte Realität: Nur der Namen wird ausgetauscht, Reichtum diktiert des Menschen Zukunft!
09.06.2014 16:47:56 [Barth-Engelbart]
„Putztruppen“ und der Oppenheimer-Effekt ? Was ? Fragen wir Mal den "TATORT"-Peter Zingler
Peter Zingler, dessen erste Bücher ich 1983/84, als er noch in Dieburg im Knast schrieb, euphorisch rezenziert HaBE Jedenfalls ist seine „Spur 362“ auch einer der Gründe dafür war, dass ich auf seine Bücher überhaupt aufmerksam wurde … das kam so: ich traf so um 1978 in der Hanauer Innenstadt in der Gaststätte „Gassebub“ auf Dieter Schlüssler, der frisch entlassen aus dem Knast in Dieburg auf seinen nächsten Blackout zu soff. "De Dieder" blafft mich auf dem Weg nach drauße
09.06.2014 19:09:08 [Buergerstimme]
Gedankenreise seine Wege suchend selbstlos findet
Manch Geselle auf die Schnelle real erkennt, in wie weit Menschheit sich verrennt? Drum sollten wir wachsam sein, nicht nur so zum Schein!
09.06.2014 19:19:44 [Wirtschaftliche Freiheit]
Martin Schulz, Jean-Claude Juncker, Mr. X oder Mrs. Y?
Wer wird Kommissionspräsident? Nach den im Wahlkampf zum Europäischen Parlament überwiegend geäußerten Statements scheint die Sache klar, denn dort wurde die Wahl zum Referendum über den zukünftigen Präsidenten der Europäischen Kommission stilisiert. Nun hat Juncker als Kandidat der bürgerlichen EVP-Fraktion mehr Stimmen auf sich gezogen als Schulz und seine Sozialdemokraten und sollte, wenn wir es tatsächlich mit einem solchen Referendum zu hatten, der nächste Präsident sein. Aber ist es tatsächlich so einfach?
09.06.2014 19:21:10 [Flegel]
Rente, Dienstleistung und Demokratie
Es sind sehr oft Leserzuschriften, die mich anregen, über allgegenwärtige Themen nachzudenken und meine Meinung bzw. meinen Erkenntnishorizont zu erweitern. Ob nun Rente, EU, Demokratie oder was auch immer, wenn man sich mit einer Thematik befasst, kommen immer wieder neue Überlegungen hinzu. Was z. B. das Rententhema betrifft, ist das, wie so vieles, eigentlich ganz einfach. Man muss sich nur mal damit befassen. Doch scheinbar holen die Menschen heute nach, was sie in der Schule nicht konnten, nämlich einem unbequemen Thema auszuweichen. Es ist doch viel einfacher, auf die Medien und die Politiker zu hören, als sich mit einem politischen Thema selbst intensiv zu befassen. Das Jammern spart man sich für das Alter auf, wenn einen trifft, was man zuvor stets ausgeblendet hat. Man ist dann jedoch derart eingelullt, dass man gar nicht fähig zu sein glaubt, man könne sich immer noch tiefer in die Materie einarbeiten. Auch, wenn manche das glauben, Alter ist keine Krankheit, sondern ein unabdingbarer Teil des Lebens.
09.06.2014 21:08:58 [Der Goldberg]
Über Neinsager
Jetzt könnte man natürlich ganz schnell wieder Jens Weidmann auch als Bremse bei den jüngsten EZB-Entscheidungen ausmachen, die der frühere Pimco-Vorstandsvorsitzende Mohamed El Erian als „Abfeuern einer Menge kleiner Kugeln“ bezeichnet hatte. Genauso würde es sich anbieten, dem Bundesbankpräsidenten auch noch vorzuwerfen, ein Anleihekaufprogramm verhindert zu haben. Gleichzeitig jedoch galt Weidmann, vor allen Dingen bei deutschen Bürgern, als letzte Bastion gegen negative Zinsen und
09.06.2014 23:54:39 [Buergerstimme]
Bauchgehirn: Schaltzentrale intuitiv-emotionaler Entscheidungen
Die Verbindung zwischen Bauch und Gehirn mögen viele leugnen, die Wissenschaft dem Bauchgefühl mehr Aufmerksamkeit widmet, Beweise liefert.
10.06.2014 11:42:29 [Buergerstimme]
Klimawandel – zwischen Naturkatastrophen und menschlicher Dekadenz
Die einen irgnorieren ihn, andere schauen besorgt gen Klimawandel. Dem alle ausgesetzt sich beugen müssen, egal ob durch Mensch verursacht!
10.06.2014 11:43:42 [Lügenrepublik]
NATO übt “neuen Kriegsstil” – gemeinsam gegen Russland
In Lettland hat die NATO-Übung “Saber Strike 2014″ begonnen. Einheiten aus Lettland, Estland, Litauen, den USA, Großbritannien, Finnland, Norwegen, Dänemark und Deutschland beteiligen sich. Bereits vor einem Monat hatten die USA je 150 Fallschirmjäger in jedes Land des Baltikum und auch nach Polen verlegt. Die gesamte Krise in der Ukraine ist ein Teil des westlichen Projekts, ein Rammbock gegen Russland zu installieren, meint dagegen der Politikwissenschaftler Semjon Bagdassarow.
10.06.2014 11:44:40 [Schnappfischkapitalismus]
Verzicht auf Fernseh-Übertragungen zur Fussball-WM
Am Donnerstag geht es los. Die Fußball-WM beginnt. Zwar bemerkte ich schon, dass das Interesse diesmal deutlich geringer ist, als noch vor vier Jahren oder gar 2006, als die WM in Deutschland ausgerichtet wurde. Bis gestern war mir aber trotzdem klar, dass ich wieder viele Abende vor dem Fernseher sitzen würde. Mit Bier, Nüsschen und Chips. Mitfiebern werde, Partei ergreife für eine Mannschaft, auch wenn Deutschland nicht spielt. Ich dachte, ich würde diese Form von “Brot und Spiele” wie
10.06.2014 13:47:01 [Hinter der Fichte]
Diether Dehm: Nie mehr Faschismus
Gestern ist Diether Dehm auf der Montagsdemo am Brandenburger Tor aufgetreten. Leute die verzeifelt versuchen, diese Friedensbewegung in eine rechte Ecke zu stellen, haben nun (r)echte Probleme. Wer will behaupten, dass angebliche "Neurechte" das antifaschistische Partisanenlied "Bella Ciao" und "Das weiche Wasser bricht den Stein" mitsingen oder Dehms Forderung "Nie mehr Faschismus - nie mehr Krieg" applaudieren?
10.06.2014 17:33:22 [Lügenrepublik - AWDNews]
China auf dem Weg zur Unabhängigkeit von US-Technologie – Boykott von US-Firmen wird voran getrieben
Chinesische Experten beschuldigen Microsoft, mit US-Geheimdiensten zusammenzuarbeiten. Sie rufen dazu auf, sämtliche US-Technikunternehmen künftig zu meiden, darunter auch Google, Yahoo, Cisco, IBM und sogar Apple. Chinas Regierung hat die Nutzung von Windows 8 auf Regierungsrechnern bereits verboten und fördert im Gegenzug die Entwicklung unabhängiger Betriebssysteme. Für die US-IT-Riesen, allen voran Microsoft, hätte ein chinesischer Boykott von US-Technologie spürbare Konsequenzen.
10.06.2014 17:34:09 [Dorfling]
Keiner will Kredit – welch tiefgründige Erkenntnis
Den bekannten Schuldenexperten Atif Milan und Amir Sufi haben wir den wahrscheinlich bedeutendsten Erklärungsversuch für die Finanzkrise zu verdanken. Nach genauer Analyse ist es ihnen gelungen, die Ursache für die Kreditklemme, die für die lang anhaltende Rezession in den USA verantwortlich war, aufzudecken. Ihre nobelpreisverdächtige Forschung ließ sie zu dem Schluss kommen, dass die Banken von der Schuld an der Kreditklemme freizusprechen sind.
10.06.2014 20:56:27 [Sicht vom Hochblauen - Evelyn Hecht-Galinski]
Sogar in Israel ist man schon verwundert über gewisse “Israel-Versteher” in der Linken
Lieber Dr. Gysi, liebe Mitglieder und Unterstützer der Partei Die Linke,

wir sind israelische Bürger, die aktiv gegen die Besatzungs-, Kolonial- und Apartheidpolitik unserer Regierung sind. Innerhalb unserer Gesellschaft setzen wir uns seit vielen Jahren für die Menschenrechte und den Frieden ein. Im Vorfeld von Dr. Gregor Gysis Israelbesuch möchten wir klarstellen, dass seine Positionen sowie die der Partei Die Linke hinsichtlich der genannten Punkte völlig inakzeptabel und unvereinbar m

11.06.2014 07:05:43 [guidograndt.wordpress.com/]
Die Crash-Gefahr ist noch längst nicht gebannt - Das sind die Gründe für den Euro-Kollaps!
Auch kurz nach der Europawahl, die so desaströs für die altgedienten Parteien endete, beweisen die Verantwortlichen auf EU-Ebene, wie hilflos sie der riesigen Schuldenblase entgegenstehen, die sich seit Jahren angesammelt hat. Verschiedene Faktoren, deren Brisanz nicht hinreichend bekannt ist, werden den endgültigen »Euro-Kollaps« besiegeln und damit nicht nur die marktwirtschaftliche Ordnung ausradieren, sondern die gesamte Gesellschaftsform der westlichen Demokratie gefährden. Hier die ga
 Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (17)
01.06.2014 12:47:27 [Kontext:Wochenzeitung]
Auf der Spur eines Verbrechens
Über den Tatort war längst Gras gewachsen. 14 französische Widerstandskämpfer hat die Wehrmacht 1944 in einem Wald bei Karlsruhe erschossen und verscharrt. Die Geschichte einer Spurensuche in vier Teilen.
01.06.2014 16:00:41 [Radio Utopie]
Die Radio Utopie Musikcharts im Juni
Auf Nr. 1 gewählt habt Ihr im Mai in den Radio Utopie Musik Charts wieder Oceansea alias Daniel Catarino aus Cabeção, Portugal, mit dem in der Tat wunderwohlklingenden “Poetry for the Moon”.
01.06.2014 16:03:44 [Epoch Times]
Bewusstsein der Zellen: Die Sicht von Bruce Lipton auf die Evolution
Wir sind über Generationen hindurch programmiert worden mit der darwinistischen Welt, dem ständigen Kampf ums Überleben. Und dass andere Menschen oder andere Organismen versuchen werden, uns zu besiegen, um am Leben zu bleiben. So glaubten wir an diesen Kampf ums Überleben, nahmen dies als unsere Weltanschauung und erschufen dann die Welt, die das reflektiert. Aber neue Erkenntnisse sagen uns: Evolution ist gar nicht Konkurrenz, Evolution basiert auf Kooperation.
01.06.2014 20:14:41 [Jetzt.de - Süddeutsche Zeitung]
Allein
Kann ein Einzelner das Schulsystem grundlegend verändern? Theresa hat es versucht. Dem Kampf gegen Noten hat sie sogar ihr Abitur geopfert - und ihre Ziele dann niedriger gehängt.
02.06.2014 11:00:44 [guidograndt.wordpress.com/]
Film: Hinter dem Dorf die Hölle - Die vergessenen Konzentrationslager auf der Schwäbischen Alb
Auschwitz, Treblinka, Buchenwald, Dachau – unauslöschlich und für immer haben sich diese Namen als Symbole für die Terrorherrschaft und Vernichtungspolitik der Nationalsozialisten in das Menschengedächtnis eingeprägt.
Weitgehend vergessen hingegen ist das „Unternehmen Wüste“, das Ölschieferprogramm der Nazis auf der Schwäbischen Alb mit den letzten Konzentrationslagern des Dritten Reiches ...





02.06.2014 12:26:49 [GEOLITICO]
Der Bürger muss die Krise bezahlen
In seinem neuen Buch entwirft der Ökonom Daniel Stelter Entschuldungsszenarien für die Euro-Zone. Der Steuerzahler muss dabei unvorstellbare Summen aufbringen.
03.06.2014 07:04:02 [RP Online]
Imposante 3D-Bilder Aus Sand wird Kunst
Constanza Tagini Nightingale, Jamie Harkins und David Rendu haben sich für ein außergewöhnliches Projekt zusammengetan: Die Künstler kreieren 3D-Bilder an Sandstränden. Der Effekt ist verblüffend.
03.06.2014 16:56:41 [Kritische Wissenschaft - critical science]
Schule und Persönlichkeit: Kein Effekt
Die Verkürzung der Zeit bis zum Abitur von 13 auf 12 Jahre hat Auswirkungen auf die Persönlichkeit der Schüler. Das behaupten zwei Forscher. Nicht nur das, sie behaupten auch, dass sie die Auswirkungen gezeigt haben. Was als Kausalität daherkommt, wird bei genauerem Betrachten jedoch zur Datenhuberei, einem in den Sozialwissenschaften recht weit verbreiteten Phänomen.
04.06.2014 15:00:46 [www.finanzmarktwelt.de]
Der programmierte Crash
Ein Kapitel aus dem Bestseller "Der Crash ist die Lösung" von Matthias Weik und Marc Friedrich..
05.06.2014 21:05:39 [Opposition24]
Doktor Poppovic und der Plan 75 B
Gaya ist Anfang 30 und sieht den unweigerlichen Crash auf sich zukommen. Die Schwerkraft zollt langsam ihren Tittribut und sie hat große Angst vor der Zukunft. In ihrer Not sucht sie einen erfahrenen Metittiziner auf, Dr. Andrej Poppovic. Nach einem Früherkennungstest zur systemitittischen Haltbarkeit ihrer Oberweite errechnet der renommitittierte Wissenschaftler, dass spätestens an ihrem 33. Geburtstittstag das Ereignis eintreten und das pralle Leben vorbei sein wird.
05.06.2014 21:48:18 [zeitpunkt.ch]
Die Grenzen ethischen Konsums
Neue Konsumstrategien sind wichtig, können aber globale Verteilungs- und Machtfragen nicht lösen. Caspar Dohmen bietet in seinem Buch »Otto Moralverbraucher« Denkansätze und Argumente.
06.06.2014 11:25:24 [GEOLITICO]
Die Vertreibung aus dem Paradies
Mit Negativzinsen kapituliert der Nachkriegskapitalismus. In seinem Buch “Verfallssymptome” beschreibt Günther Lachmann den historischen Epochenwechsel und seine Brüche.
07.06.2014 10:57:15 [IMI Online]
Rezension: Das virtuelle Schlachtfeld – Computerspiele, Machtkonstellationen und das Militär
Vor kurzem sprach ich mit Michael Schulze von Glaßer über sein neuerschienenes Buch Das virtuelle Schlachtfeld. Er zeigte mir dabei ein Foto des u.a. von der NATO veranstalteten Workshops „Exploiting Commercial Games for Military Use“[1], welches er im Mai 2014 in den Kölner Messehallen bei der Rüstungsausstellung ITEC schoss. Bei dieser seit 2004 bestehenden Workshopserie diskutieren Militärs und Sicherheitsberater_innen verschiedener NATO-Staaten Synergieeffekte kommerzieller Computerspiele und ihrer militärischen Nutzung.
08.06.2014 16:33:40 [NachDenkSeiten]
Bildung schützt vor Armut nicht und Armut behindert Bildung
Über Bildung wird seit jeher viel diskutiert. Mit der in den letzten Jahren und Jahrzehnten zunehmenden sozialen Ungleichheit im Land haben solche Diskussionen weiter zugenommen. Meist wird hierbei der Anschein vermittelt, Bildung bedeutet soziale Absicherung. Bildung schütze vor Armut. Bildung für alle – und schon ginge es allen gut. Dass es sich hierbei vor allem um eines, nämlich einen kleinbürgerlichen Irrglauben, eine Chimäre sozusagen handelt, ist Armuts- und Ungleichheitsforschern jedoch bekannt
09.06.2014 11:59:09 [Genussliga]
Rote Beete – eine späte Entdeckung
In akkurat gleich große Stifte geschnitten oder als geriffelte Scheiben begegnet sie mir seit Jugendtagen in Beilagensalaten und auf Salatbuffets. Meist säuerlich eingelegt und von erdig-muffigem Geschmack: die Rote Beete.

Ich habe sie jahrelang beiseite geschoben, ignoriert und insgeheim gehasst. Wer kommt nur auf die Idee, mit diesem roten Zeug leckere Salatdressings in eine Blutlache zu verwandeln? Rote Beete – nein danke! Dieses gestörte Verhältnis hielt über 40 Jahre, bis ich unver

09.06.2014 20:02:49 [Rationalgalerie]
Das andere Griechenland: Stürzt die Götter vom Olymp
Buchtitel: Stürzt die Götter vom Olymp, Buchautor: Landolf Scherzer, Verlag: Aufbau. Mit großen, staunenden Kinderaugen wandert Landolf Scherzer durch Länder, Gegenden und gesellschaftliche Verhältnisse. Und weil seine Augen in einem höchst klugen Kopf sitzen, können seine Leser durch Scherzers Augen hindurch jene Wirklichkeit sehen, die, unverstellt durch mediale Gehirnwaschmittel, dem Erkennen der Welt dient. Scherzers jüngstes Buch erzählt von seinen zwei Besuchen in Thessaloniki, beim ersten versucht er sich als Pauschaltourist, verkleidet sich kurzzeitig als deutscher Herrenmensch, der glaubt, er könne sich mit dem Wort all-inclusive ein Land aneignen.
10.06.2014 10:12:16 [GEOLITICO]
Kapital brach den Wohlstandspakt
Wie kam es zum Neoliberlismus und Verfall unseres Wohlstands? Das Kapital zerbrach den geschlossenen Marktwirtschafts-Pakt und suchte sein Heil an den Finanzmärkten. Auszug aus dem Buch von Günther Lachmann: "Verfallssymptome".
 Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (34)
01.06.2014 20:02:52 [derwesten.de]
Medikamenten-Reste belasten das Trinkwasser der Ruhr
Die Betreiber der Kläranlagen an der Ruhr fordern eine Verschärfung der Rezeptpflicht. So soll die Belastung des Trinkwassers mit Arzneimittelrückständen gesenkt werden. Eine Erhebung hat ergeben, dass fast jeder Zweite Reste von Tabletten und Tinkturen über Klo oder Waschbecken entsorgt.


02.06.2014 14:27:48 [Informationsdienst Gentechnik]
„EFSA kann Zweifel an Sicherheit von Gentech-Mais nicht entkräften“
Der gentechnisch veränderte Mais 1507 von Dupont-Pioneer kann in der EU jederzeit zum Anbau zugelassen werden. Nun muss sich die Lebensmittelbehörde EFSA, die dem Mais Unbedenklichkeit bescheinigt hatte, mal wieder gegen Kritik verteidigen: ihr wird vorgeworfen, die Gentech-Pflanze ohne ausreichende Datengrundlage durchgewunken zu haben.
02.06.2014 15:59:09 [Epoch Times ]
GMO-OMG: Das Ende echter Lebensmittel? (+Trailer)
GMO OMG ist ein Dokumentarfilm der wahrscheinlich nicht auf der große Hollywoodleinwand zu sehen sein wird. Die Dokumentation beschäftigt sich mit dem Thema GMO und warum bereits 85% des gesamten Getreideanbau in den USA genmanipuliert sind. Es wird auch darauf aufmerksam gemacht, dass sich der Großteil der Bevölkerung nicht im klaren darüber ist, was gentechnisch veränderte Organismen überhaupt sind.
02.06.2014 16:52:47 [Informationsdienst Gentechnik]
Ecover wegen Synbio-Waschmittel in der Kritik
Der belgische Wasch- und Reinigungsmittelhersteller Ecover hat vor kurzem angekündigt, Palmöl in seinen Produkten teilweise durch Algenöl zu ersetzen. Produziert wird das Öl von Algen, deren Genom mittels Techniken der Synthetischen Biologie verändert wurde. In einem offenen Brief an Ecover fordern NGOs, die Entscheidung für diese „extreme Gentechnik“ zu überdenken.
02.06.2014 17:26:05 [Informationsdienst Gentechnik]
Monsanto soll Tomate aus Genbank gestohlen haben
Mehrere zivilgesellschaftliche Organisationen haben Einspruch gegen ein Patent eingelegt, dass der US-Konzern Monsanto im Jahr 2013 vom Europäischen Patentamt erhielt. Darin wurde dem Agrochemiekonzern die „Erfindung“ einer pilzresistenten Tomate bescheinigt.
03.06.2014 10:59:40 [Denken macht frei]
Mikroplastik in Mineralwasser und Bier (Video)
Mineralwasser und Biere sind teilweise mit mikroskopisch kleinen Fasern aus Plastik verunreinigt. Nach Recherchen von Markt besteht der Verdacht, dass diese Fasern von Textilien aus sogenanntem Fleece-Material stammen können. Die Plastikfasern können beim Waschen über das Abwasser in die Umwelt gelangen. Dort verteilen sie sich und können vermutlich im Zusammenhang mit der Produktion in die Getränke gelangen. Bei den analysierten Mineralwassern und Bieren handelt es sich um die in Deutschlan
03.06.2014 12:21:34 [Informationsdienst Gentechnik]
Keine Entschädigung für gentech-geschädigten Farmer
Ein australischer Landwirt, der aufgrund gentechnischer Verunreinigungen seiner Felder sein Bio-Zertifikat verlor, erhält keinen Schadensersatz. Das höchste Gericht des Bundesstaats Western Australia lehnte die Klage gegen den Nachbarlandwirt, der Gentech-Raps anbaut, ab.
03.06.2014 17:05:44 [Informationsdienst Gentechnik]
Kenia könnte bald Gentech-Baumwolle einführen
In Kenia könnte das bisherige Verbot, gentechnisch veränderte Baumwolle anzubauen, bald fallen. Das berichtet die staatliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua unter Berufung auf Landwirtschaftsminister Felix Koskei.
03.06.2014 17:07:42 [Wirtschaftswurm]
Richtig oder falsch basiert darauf, wie lange wir damit konfrontiert sind (Teil 2)
Der zweite Teil des Plädoyers für einen monatlich zu leistenden Pflichtbeitrag aller Bürger zugunsten einer artgerechten Tierhaltung
04.06.2014 04:54:19 [handelszeitung.ch]
Mit diesen strittigen Methoden arbeitet Syngenta
Um Chemikalien als unbedenklich zu erklären, gehen die Basler von Syngenta weit. Den Verdacht, dass ein Pestizid Bienen tötet, sollte eine Studie ausräumen. Doch hinter dieser stehen obskure Methoden.
04.06.2014 04:54:47 [mdr.de]
Pflanzenschutzmittel oft gefährlicher als bekannt
Bestimmte Pflanzenschutz- und Unkrautvernichtungsmittel sind giftiger und damit auch für Menschen gefährlicher als von Herstellern angegeben. Wissenschaftler der französischen Universität Caen haben bei Untersuchungen von Pestiziden festgestellt, dass deren Giftigkeit durch sogenannte Beistoffe deutlich erhöht wird.
04.06.2014 11:51:45 [NEOPresse]
Kleinbauern von ihrem Land verdrängt – Welthunger nimmt zu
Weltweit nimmt der Hunger zu, weil immer mehr Kleinbauern den Zugang zu Agrarland verlieren. Obwohl sie den Großteil der Nahrungsmittel produzieren, müssen sie sich inzwischen mit weniger als einem Viertel der gesamten Anbaufläche begnügen.
04.06.2014 12:25:41 [Informationsdienst Gentechnik]
Herbizide: „Gesamttoxizität bis um das 1000-fache höher“
Bestimmte Pflanzenschutzmittel sollen vom Markt genommen werden, so lange unklar ist, welche tatsächliche Giftigkeit diese Mittel haben. Das fordert der agrarpolitische Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, Harald Ebner, im ARD-Magazin FAKT.
04.06.2014 14:57:31 [Informationsdienst Gentechnik]
Naturkosthandel drängt auf „Nein“ der Bundesregierung
Eine Woche vor der Abstimmung über nationale Gentechnik-Anbauverbote im EU-Umweltministerrat fordert die Naturkostbranche ein „Nein“ der Bundesregierung. Der jetzige Entwurf zum sogenannten „Opt-Out“ hätte „mehr Gentechnik statt weniger“ zur Folge. Die Große Koalition steuert dennoch auf eine Zustimmung zu.
04.06.2014 17:16:45 [Informationsdienst Gentechnik]
Brasilien erlaubt Freisetzung von Gentechnik-Fruchtfliegen
Im April hat Brasilien als erstes Land den kommerziellen Einsatz von gentechnisch veränderten Moskitos genehmigt, um natürliche Populationen zu bekämpfen [wir berichteten]. Doch auch die Freisetzung eines weiteren Gentech-Insekts – der Mittelmeerfruchtfliege (Ceratitis capitata) – wurde versuchsweise gestattet.
05.06.2014 06:46:11 [heise]
Klimawandel-Studie: Ohne Sequestrierung geht es nicht
Forscher glauben, dass es beim Maßnahmenpaket gegen die Erderwärmung ohne Technologien zur Einlagerung von CO2 wohl nicht gehen wird.
05.06.2014 08:11:34 [Polenum]
Warum Sigmar Gabriel in die Geschichtsbücher eingeht
Die Tür geht auf. Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel betritt den Raum. In der Hand eines seiner mittlerweile gefürchteten Pamphlete, die ihn durch seine Pressetermine leiten. Der Blick geht hoch, um zu überprüfen wer fehlt. Denn aus Gabriels Sicht hat kein Pressevertreter zu fehlen, wenn er, der selbsternannte Politikmessias, vorträgt!
05.06.2014 13:51:21 [Denken macht frei]
Wie viel Mensch verträgt die Natur? (Video)
Und wie viel Natur der Mensch?: Die großen Umweltsünden der Vergangenheit – rauchende Industrieschlote, verschmutzte Flüsse, sterbende Wälder – gibt es bei uns nicht mehr. Haben wir unsere…
05.06.2014 21:04:43 [Anchorage Daily News]
HAARP wird von der Air-Force im Sommer aufgegeben
Laut eines Briefes der Air-Force an den Kongress vom Dienstag wird die HAARP-Anlage unmittelbar nach Beendigung eines letzten Forschungsexperiments Mitte Juni geschlossen.
06.06.2014 06:57:31 [Der Newsblog - Nachrichten, die uns bewegen]
Zu Pfingsten mitmachen beim "Abenteuer Faltertage". BUND ruft zur Schmetterlingszählung auf
Berlin: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ruft am Pfingstwochenende Naturfreunde und Gartenbesitzer auf, sich an der diesjährigen Schmetterlingszählung zu beteiligen. Im Rahmen der Aktion "Abenteuer Faltertage" sammelt der Umweltverband Daten über den Bestand von zehn noch weit verbreiteten Tagfalterarten. Gleichzeitig soll auf die Bedrohung der Schmetterlinge hingewiesen und die Öffentlichkeit für den Naturschutz sensibilisiert werden.
06.06.2014 17:50:28 [Informationsdienst Gentechnik]
Falsche Versprechen: Rentenfonds verklagt Gentech-Konzern
Ein US-amerikanischer Rentenfonds von Angestellten der Metallbranche hat den Agrochemiekonzern Dupont verklagt. Dessen Manager hätten herbizidresistente Gentechnik-Pflanzen angepriesen, obwohl ihnen bewusst gewesen sei, dass diese in Feldversuchen versagt hätten. Dadurch sei viel Geld verloren gegangen.
06.06.2014 20:18:21 [Netzfrauen ]
Wall Street Mega-Banken und Milliardäre kaufen das globale Wasser auf!! Wall Street Mega-Banks Are Buying Up The World’s Water
Es ist ein beunruhigender Trend im Wassersektor, der in rasender Geschwindigkeit weltweit fortschreitet. Die neuen "Wasser-Barone" - die Wall-Street-Banken und elitäre Multimilliardäre - kaufen Wasser auf der ganzen Welt auf, und zwar in einem noch nie dagewesenen Tempo- T. Boone Pickens, der ehemalige Präsident George HW Bush und seine Familie, Hong Kong Li Ka-shing, Philippinen "Manuel V. Pangilinan und anderen philippinischen Milliardäre und weitere Tycoons kaufen Tausende von Hektar
06.06.2014 23:33:09 [Gaertner´s Blog]
Vermögens-Vernichtung auf der Überholspur
Es muss immer wieder gesagt werden, vor allem nach dem EZB-Entscheid in dieser Woche: Unsere Institutionen – vor allem Notenbanken und Regierungen – sind massive Vermögensvernichter. Anstatt die Zukunft zu gestalten – und finanziell zu ermöglichen – nagen sie an dem Fundament, auf dem diese Zukunft entstehen soll
07.06.2014 22:11:30 [Netzfrauen ]
Bienensterben – Es nimmt dramatische Ausmaße an - 20 MILLION Bees Have Died
Immer wieder haben wir letztes Jahr über das Sterben der Bienen berichtet. Dieses Jahr sind bereits Millionen von Bienen verendet. Viele Obstbäume werden in diesem Herbst wohl keine Früchte tragen, weil sie nicht bestäubt wurden. Werden wir bald Verhältnisse wie in China haben und müssen mit der Pinzette das Bestäuben übernehmen?
08.06.2014 12:11:38 [Netzfrauen ]
Holunder - ein Schatz der Natur
Flieder ist die norddeutsche Bezeichnung für Holunder. In diesem Beitrag empfehlen wir ein altes Rezept für ein Erfrischungsgetränk: den Fliedersekt oder auch als Holundersekt bekannt.Was die Fliederbeere für die Nordlichter, ist der Hollerstrauch für die Süddeutschen.Die Holunderbüsche sind unter mehreren Namen bekannt.Schon vor vielen Jahrzehnten war Fliedersekt ein beliebter Durstlöscher, zum Beispiel nach einer schweißtreibenden Heuernte im Sommer.
08.06.2014 14:53:50 [Netzfrauen ]
Das Meer braucht dringend unsere Hilfe!
Unsere Weltmeere haben einiges auszuhalten. Überfischung, Berge von Müll, und immer größere Schiffe verschmutzen unsere Meere und lassen den Fischbestand stark schrumpfen. Seit 2009 wird der 8. Juni als Tag des Meeres von den Vereinten Nationen begangen.
Im nordöstlichen Atlantik und im Ärmelkanal lagern tausende von Fässern Atommüll, die bis 1982 von neun Staaten, mit für die Ewigkeit strahlendem atomaren Abfall „gelagert“ wurden und das Fischfanggebiet zur atomaren Mülldeponie ge

09.06.2014 10:14:53 [ProErde]
Manchmal hasse ich Menschen
Unfall auf der A99. Drei verletzte Menschen wurden von der Polizei erschossen. Klingt komisch? Ist es auch, außer es geht um Tiere.
09.06.2014 11:44:39 [Netzfrauen]
Herr der Bienen
Sumsumsum... Ein Imker und Selbstversorger fasziniert unseren Netzfrauen-Mann André und dieser beschert uns eine wundervolle Geschichte von Bienchen und Blümchen und der Notwendigkeit, uns wieder dem Einfachen und Ursprünglichen zuzuwenden.
09.06.2014 14:09:23 [fr-online.de]
Biodiversität: Klimawandel macht hungrig
Pflanzenvielfalt ist der Schlüssel für die Ernährungssicherheit einer wachsenden Weltbevölkerung. Denn die biologische Vielfalt ist der Schlüssel für eine Anpassung der Landwirtschaft an veränderte Bedingungen.
09.06.2014 16:38:03 [Netzfrauen]
Ein Plädoyer für die Erde
Die Erde krankt. Wir ignorieren wir das, als hätten wir noch eine zweite im Schrank. Dabei gibt es keinen weiteren so lebendigen und üppigen Planeten.

Die Uhr der Selbstzerstörung haben wir aktiviert, als wir auf den Profit als Motor der menschlichen Entwicklung setzten. Eine Chance, sie anzuhalten, haben wir nur, wenn wir aufwachen!

10.06.2014 12:30:44 [Netzfrauen ]
Nach Bienen nun auch Libellen - Pesticides reduce regional biodiversity of stream invertebrates
Pestizide können wirbellose, im Wasser lebende Tiere gefährden. Die Artenvielfalt in belasteten Fließgewässern gehe um bis zu 42 Prozent zurück, berichten Forscher nach Untersuchungen in Deutschland, Frankreich und Australien.

Die Gesamtverluste in der Biodiversität würden in erster Linie durch das Verschwinden mehrerer Gruppen von Lebewesen bestimmt, welche speziell anfällig für Pestizide seien, so die Forscher.

10.06.2014 17:32:42 [SH-Heute]
Klimaanalage mit natürlicher Hilfe – Dachbegrünung bringt Dämmung und Schutz
Bei den sommerlichen Temperaturen sehnen sich viele Menschen nach einer Klimaanlage. Oft sind es die Betriebskosten, die Hausbesitzer und Vermieter davon abhalten, eine Klimaanlage anzuschaffen. Dabei finden sich nach Vorbildern in der Natur Möglichkeiten, mit denen man klimatisierten Wohnraum schaffen kann und dafür noch Fördermittel bekommt. Die Rede ist hier von Dachgärten oder Dachbegrünungen, die durch die eintretende Dämmung für angenehmes Klima in den Häusern sorgen und zudem durch
10.06.2014 18:23:57 [Netzfrauen]
Unser Trinkwasser
Pestizide, Mikroplastik, Medikamentenrückstände - was ist passiert mit unserem einst so reinen Trinkwasser? Können wir es noch mit gutem Gewissen trinken?
10.06.2014 22:54:46 [Netzfrauen ]
Was die Medien uns verschweigen: über 300.000 gegen die Entscheidung der Probebohrungen und evtl. Ölförderungen rund um die #Kanaren
Wussten Sie, dass am vergangenen Samstag sich auf den Kanareninseln eine gigantische Protestwelle formierte?Unsere Medien haben mal wieder geschwiegen!!!Spanien will mit der Erdölförderung vor den Inseln Geld verdienen. und so genehmigte die spanische Regierung die ersten Probebohrungen östlich von Lanzarote und Fuerteventura – und entfesselte damit einen Proteststurm auf den paradiesischen Kanaren. Lesen Sie den ganzen Bericht incl. Fotos und Videos.


 Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Medizin, Ernährung (11)
01.06.2014 20:04:09 [.br.de]
Warum Yoga selbst bei Krebs helfen kann
Schon die Weisen im alten Indien wussten um die gesundheitsfördernde Wirkung des Yoga. Heute sind die Dehn- und Körperübungen vor allem zum Stressabbau beliebt. Dass Yoga auch bei gravierenden Gesundheitsproblemen wie Krebs helfen kann, ist allerdings noch wenig bekannt.
02.06.2014 06:58:13 [Radio Utopie]
Nano-Titandioxid in Milch, Joghurt… Liste der Produkte und Hersteller
Aufbau zur Aufklärung einer weltweiten Nanotechnologie-Datenbank, die von der Mitwirkung und den Informationen der einzelnen Menschen lebt und ausgebaut wird.
02.06.2014 20:02:43 [Fachportal für Naturheilkunde - Heilpraxisnet.de]
Mikroplastik in Mineralwasser und Bier
Laut Recherchen des NDR-Verbrauchermagazins „Markt“ wurden in verschiedenen Mineralwässern und Bieren namhafter Brauereien mikroskopisch kleine Fasern aus Plastik entdeckt.
03.06.2014 15:55:27 [Denken macht frei]
Ärzte verschreiben mehr teure Medikamente (Video)
Viele neue Medikamente sind meist sehr teuer, die meisten von ihnen haben aber oft gar keinen nachweisbaren Zusatz-Nutzen. Sie kosten die Krankenkassen aber trotzdem viel Geld. Allein im vergangenen Jahr haben die niedergelassenen Ärzte in Baden-Württemberg Arzneimittel im Wert von rund 4,7 Milliarden Euro verordnet.
05.06.2014 16:25:28 [Fachportal für Naturheilkunde - Heilpraxisnet.de]
Heilpflanze des Jahres 2015: Die Zwiebel
Die Zwiebel ist die Heilpflanze des Jahres 2015. Seit Jahrtausenden wird sie als Heil-, Gewürz- und Gemüsepflanze kultiviert. Mit der Wahl soll der heilende Aspekt wieder mehr hervorgehoben werden..
05.06.2014 19:50:22 [Netzfrauen ]
Es geht um eine Gesundheit von Mensch und Tier- 15.000 Menschen sterben allein in Deutschland jedes Jahr an Infektionen
Massenware Antibiotika in der Massentierhaltung - Katapultieren uns die katastrophalen Auswirkungen medizinisch zurück ins Mittelalter?
Wenn jetzt nicht schnell und koordiniert gehandelt wird, dann steuert die Welt in eine Post-Antibiotika-Ära, in der gewöhnliche Infektionen und kleine Verletzungen wieder tödlich werden können. 15.000 Menschen sterben allein in Deutschland jedes Jahr an Infektionen.Schuld sind resistente Erreger, gegen die kein Antibiotikum mehr wirkt.

06.06.2014 11:37:52 [Netzfrauen ]
Studie: Glyphosat verdoppelt das Blutkrebsrisiko (Non-Hodgkin-Lymphom) - Study: Glyphosate Doubles Risk of Lymphoma
Wissenschaftler der Internationalen Agentur für Krebsforschung haben herausgefunden, dass zwischen Pestizidbelastung und Blutkrebs - bekannt als Non-Hodgkin-Lymphom - eine starke Verbindung besteht.

08.06.2014 15:47:31 [focus.de]
Auswirkungen und Ersatzstoffe
Der „CHEMTrust Diabetes Report“ stellte fest, dass Mäuse, die im Mutterleib mit BPA belastet waren, später dick wurden. Denn hormonell wirkende Chemikalien können das Gleichgewicht des Stoffwechsels verschieben, die Appetitkontrolle stören oder den Fettstoffwechsel während der Entwicklung beeinträchtigen. Die Stoffe entfalten ihre Wirkung, indem sie an verschiedene Rezeptoren des Zellkerns binden.
08.06.2014 21:12:13 [Fachportal Heilpraxisnet]
Weichmacher: Bisphenol-A bedroht unsere Gesundheit
Mehrere Studienarbeiten weisen darauf hin, dass der chemische Weichmacher-Stoff Bisphenol A (BPA) Tiere und Menschen unfruchtbar macht. So wurde beobachtet, dass seit dem massiven Einsatz des Chemiestoffes immer mehr Männer Zeugungsunfähig wurden. In Babyfläschchen wurde der Hormonähnlich wirkende Stoff bereits verboten. Ungeachtet dessen enthalten aber viele weitere Kunststoffe Bisphenol-A.
10.06.2014 12:33:00 [Fachportal Heilpraxisnet]
Feinstaub wirkt bis ins Gehirn
Zahlreiche Studien haben in der Vergangenheit bereits mögliche Gesundheitsschäden durch hohe Feinstaubbelastungen untersucht. Zuletzt hatte das „Britisch Medical Journal“ eine Studie veröffentlicht, die zu dem Ergebnis kam, dass erhöhte Feinstaubbelastungen langfristig mit einem deutlich erhöhten Risiko akuter Herz-Kreislauf-Erkrankungen einhergehen (instabile Angina pectoris, Herzinfarkt).
10.06.2014 13:30:17 [taz.de]
Wasser mit Schuss
Die Reste von zig Tonnen jährlich verkaufter Medikamente landen häufig in der Toilette statt im Müll. Im Trinkwasser wabern Spuren von Arzneimitteln.
 Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (9)
01.06.2014 20:05:42 [derwesten.de]
CDU-nahe Studie empfahl Zusammenarbeit mit Grauen Wölfen
In einer Studie der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung von 2006 findet sich eine vorsichtige Empfehlung für eine mögliche Kooperation mit den türkischen Rechtsextremisten. Der Autor arbeitete mit Bülent Arslan, dem DTF-Chef der NRW-CDU, bei einem Institut für Politikberatung zusammen.


02.06.2014 16:39:21 [Buergerstimme]
Libyen heute: Armut, Elend und Gewaltorgien
Was hat sich seit der Ermordung Gaddafis in Libyen geändert? Es zerfällt, während deren Verursacher daran gut verdienen und Chaos herrscht.
03.06.2014 14:08:59 [wiesaussieht.de]
Französische und schwäbische Haufrauen: Marine Le Pen und Angela Merkel
Amnesie mag in der Politik bisweilen nützlich sein. Nur sollte man sie nicht zur Grundlage wirtschaftspolitischen Handelns machen. Warum das so ist, lässt sich in einem Interview nachlesen, das die Tochter des Firmenpatriarchen eines Politikunternehmens namens Front National dem Spiegel gegeben hat. Marine Le Pen erklärt dort ihren politischen Erfolg bei den Europawahlen – und sie ist keineswegs blöd genug, um nur Unsinn zu erzählen.
03.06.2014 19:29:39 [eu-austritt.blogspot]
Die EU-Charta der Grundrechte ist der schäbigste Menschenrechtstext, der jemals in der freien Welt formuliert wurde
Freiheiten werden darin nur \"geachtet\" oder \"anerkannt\", so wie die akademische Freiheit, die Medienfreiheit, die Unternehmensfreiheit. \"Achten\" bedeutet, dass die Politik diese \"Grundrechte\" neben anderen Aspekten zu berücksichtigen hat, mehr nicht. Die politische Freiheit wird in der Charta der Grundrechte überhaupt nicht geschützt.

05.06.2014 11:26:15 [GEOLITICO]
AfD-Lucke über die Angst der CDU
Der AfD-Vorsitzende Lucke stellt CDU-Fraktionschef Kauder ein Armutszeugnis aus und erklärt, warum seine Partei ein Problem mit dem Polen Jarosław Kaczyński hat.
06.06.2014 12:55:09 [RandZone]
“Grüne”, Linke und der Anstand
Der Fraktionschef der “Grünen” im Bundestag, der Hofreiter Toni, soll jüngst während einer Bundestagsdebatte zur Lage in der Ukraine ausgerastet sein. Ursache war der Vorwurf des LINKE-Politikers Hunko, die Politiker der anderen Parteien verharmlosen das Problem mit den “Rechtsradikalen” in der Ukraine. Der Toni nahm das offensichtlich persönlich und konterte: “Jetzt langt’s aber wirklich mal! Sie haben ja überhaupt keinen Anstand.” Wobei mir nicht ganz klar ist, was das Ganze
07.06.2014 10:48:36 [Kontext:Wochenzeitung]
Das lange Elend der SPD
Ehrlich geht anders. Die Führung der Stuttgarter SPD beginnt die Analyse des katastrophalen Kommunalwahl-Ergebnisses mit einem Versteckspiel. Während hinter den Kulissen die Fetzen fliegen und der Streit um Stuttgart 21 neu entflammt, bleiben die Projektbefürworter in Vorstand und Fraktion nach dem Wahldebakel in der Deckung.
09.06.2014 14:08:05 [heise.de]
Im Zwischenreich der Bundesländer
Das Elend herrscht auf allen politischen Ebenen. Eine Demokratie haben wir schon lange nicht mehr - Teil 28: Um die Finanzen der Bundesländer steht es ebenso schlecht wie um die der Städte und Gemeinden und des Bundes. Um ab 2020 keine neuen Schulden zu machen, müssten sie zu sparen anfangen, solange die Steuereinnahmen steigen.
09.06.2014 14:08:44 [infosperber.ch]
Verteidigung der Demokratie gegen ihre Verächter
Die Demokratie an ihrer Effizienz zu messen ist genauso verkehrt wie dem Parlamentsbetrieb Leerlauf anzukreiden. Es geht hier nicht um ein Wirtschaftsunternehmen, das bestimmte Ziele verfolgt, denen der Geschäftsverlauf untergeordnet wird, sondern darum, Lösungen für die divergierenden Interessen der Menschen zum Wohl der Allgemeinheit zu finden.
 Katastrophen, Unglücksfälle (4)
01.06.2014 20:07:09 [welt.de]
Löste eine Sprengung die Jahrhundertflut aus?
24 Tote, zwei Milliarden Euro Schaden: Das ist die Bilanz der jüngsten Überschwemmungen in Serbien. Jetzt werden schwere Vorwürfe gegen Behörden laut. Doch kritische Blogs werden vom Netz genommen
02.06.2014 17:29:23 [n-tv]
Gigantisches Projekt für Fukushima: Eiswälle sollen Grundwasser schützen
Die AKW-Betreiberfirma Tepco will mithilfe unterirdischer Eiswälle die Ausmaße der radioaktiven Verseuchung rund um den havarierten Atomreaktor Fukushima eindämmen. Das geplante Projekt hat bereits erfolgreiche Vorläufer.
03.06.2014 19:37:20 [Epoch Times]
Flug MH370 Update: Ist Flug MH370 brennend ins Meer gestürzt?
Seit 8. März ist der Malaysia Airlines Flug MH 370 mitsamt Passagieren und Besatzung verschollen. Die großangelegte Suchaktion blieb bisher ohne Erfolg.
07.06.2014 06:49:56 [IPPNW]
Zahl bisher entdeckter Schilddrüsenkrebsfälle ist hoch
Bei 50 japanischen Kinder in der Präfektur Fukushima wurden mittlerweile Schilddrüsenkrebs-Operationen durchgeführt. Das geht aus einem Bericht des Fukushima Health Management vom 19. Mai 2014 hervor. 39 weitere Kinder haben krebsverdächtige Biopsieergebnisse und müssen noch operiert werden. Es ist zu erwarten, dass die Zahl der Krebsfälle weiter steigen wird, da bislang erst für 78% der betroffenen Kinder Ergebnisse publiziert wurden und bei rund 400 Kindern mit verdächtigen Ergebnissen in den ersten Reihenuntersuchungen noch keine Folgeergebnisse vorliegen. Japanische Krebsstatistiken belegen in der entsprechenden Altersgruppe normalerweise eine Inzidenz von weniger als einem Schilddrüsenkrebsfall pro Jahr.
 Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (36)
01.06.2014 20:22:56 [www.klodeckel-des-tages.de]
Doppelt hält besser: Die journalistische Gier nach mehr Einfluss
Die deutsche Journalisten-Riege durfte sich in der abgelaufenen Woche wieder einmal mit sich selbst beschäftigen. Einen der Ihren stellte sie an den Pranger, nachdem dieser sich in einer politischen Talkshow damit gebrüstet hatte, seine Stimme bei der Europawahl gleich zweimal abgegeben zu haben. Unbekümmert plauderte “Zeit”-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo aus, er habe als Inhaber der deutschen und der italienischen Staatsbürgerschaft am vergangenen Wochenende doppelt gewählt. [...]
02.06.2014 16:52:31 [cicero.de]
Wenn sich der Journalist vom Journalismus verabschiedet
Zu Beginn des Internetzeitalters schien die Euphorie ungebrochen: grenzenlose Freiheit, schrankenlose Offenheit und unbeschränkte Individualität. Und heute? Grenzenlose Datensammlerei, schrankenlose Überwachung und unbeschränkte Manipulation. Gedanken zum Geburtstag einer gedruckten Zeitschrift
02.06.2014 22:32:02 [tagesspiegel.de]
Türkische Regierung attackiert deutsche Presse
Erdogan-Berater nimmt insbesondere "Bild" und "Spiegel" ins Visier. Ziel ist es, den Premier soll als Opfer eines Komplotts darzustellen
03.06.2014 17:05:16 [netzpiloten.de]
Journalismus: Die neuen Nachrichtenkonkurrenten im Netz
Anderswo wird gerade der Journalismus neu erfunden – hierzulande wartet man lieber noch ein bisschen ab. Wir zeigen sechs große Trends der nächsten Jahre.
03.06.2014 19:35:23 [Gaertner´s Blog]
Stolpert Google über Europa, oder über sich selbst ?
Nichts konnte Amerikas Internetgigant Google bisher aufhalten. Jetzt aber droht dem Überflieger erstmals ein strategischer Dämpfer. Und der kommt ausgerechnet aus Europa, der Diaspora der Internetfirmen
04.06.2014 04:53:57 [nrhz.de]
Lügen, Hetze, Drohungen
Die Ukraine-USA-EU-Russland-Krise und "unsere Medien"
04.06.2014 08:17:17 [duckhome.de]
Die USA - Gottes eigenes Land?
Ich bin immer noch ein wenig verblüfft, dass Obamas Rede in WestPoint am 29. Mai 2014 kaum Aufsehen in den deutschen Medien fand. Sätze wie \"Amerika muss auf der Weltbühne immer führen. Wenn wir es nicht tun, tut es kein anderer\" oder \"Ich glaube an den amerikanischen Exzeptionalismus mit jeder Faser meines Wesens.\" hätten eigentlich für einen internationalen Aufschrei sorgen müssen. Wenn der kleine dicke Junge mit den komischen Haaren aus Nordkorea solch einen
04.06.2014 10:32:34 [Radio Utopie]
Noch einen Tag bis “Reset the Net”-Start: Gemeinsame “Splash Screen” einbauen
Das Skript der “Splash Screen” (sorry, unübersetzbar) ist hier zu finden, einfach in den Header einsetzen. Ein Beispiel wie das Ganze dann aussehen wird, findet Ihr hier. Weitere Möglichkeiten Euch zu beteiligen findet Ihr auf den Kampagnen-Seiten.
04.06.2014 11:07:54 [Gegenfrage.com]
BBC baut in nächsten zwei Jahren 600 Stellen ab
Die Krise der Massenmedien nimmt anscheinend kein Ende: Das britische Nachrichten-Unternehmen BBC wird in den kommenden zwei Jahren weitere 600 Stellen abbauen sowie Programme streichen und beabsichtigt so, fast eine Milliarde Euro pro Jahr einzusparen.

04.06.2014 11:08:13 [Die Freiheitsliebe]
Die Medien berichten nur wenn es um westliche Interessen geht
Vor wenigen Wochen fanden in Afghanistan Präsidentschaftswahlen statt, die ersten seit Beginn des Afghanistankriegs, bei den Hamid Karzai nicht antritt. Wir haben mit dem Afghanistanexperten und Blogger Emran Feroz über die Folgen der Wahl, das Desinteresse des Westens an der afghanischen Bevölkerung und über die Berichterstattung der Medien gesprochen.

04.06.2014 11:11:59 [CARTA]
Die größten Medienkonzerne der Welt 2014: Das Jahr der Mega-Fusionen
Der Umsatz der 50 größten Medienkonzerne der Welt hat sich in den letzten zwanzig Jahren von umgerechnet 155 auf nun 473 Mrd. Euro mehr als verdreifacht. Auffällig ist dabei die wachsende Kluft zwischen einigen wenigen Mega-Konzernen und dem Rest. 60 Prozent des gesamten Umsatzes werden von den Top Ten erwirtschaftet, allein ein Fünftel entfällt auf die Marktführer Comcast und Google.
04.06.2014 12:31:31 [3sat.de]
Lüge und Propaganda im Ersten Weltkrieg
Der Erste Weltkrieg - das "Urtrauma des Zwanzigsten Jahrhunderts" - war der erste Film- und Medienkrieg der Geschichte. Ob an Isonzo, Weichsel oder Somme: Im Völkergemetzel des "Großen Kriegs" kam dem neuen Medium des Films - auch in den Augen der Militärs - eine überragende propagandistische Bedeutung zu.
04.06.2014 14:23:17 [Infowars]
CBS Reporterin: Massenmedien manipuliert und unter Kontrolle der Eliten
Sharyl Attkisson, die unter anderem als Korrespondentin für CNN gearbeitet hat, sagte in einem Interview, das der echte investigative Journalismus sich bei den Mainstream-Medien zunehmend auflöse und macht das am dem Trend in den Redaktionen fest, Stories in eine unnatürliche Richtung zu drücken, um damit der Agenda der Eliten zu dienen.
04.06.2014 19:24:04 [wsws.org]
Faschistische Propaganda auf der Titelseite der Frankfurter Allgemeinen
„Wenn man eine große Lüge erzählt und sie oft genug wiederholt, dann werden die Leute sie am Ende glauben.“ Dieser Grundsatz von Joseph Goebbels, dem Propagandaminister der Nazis, dient heute vielen deutschen Medien als Leitlinie, wenn sie gegen die weitverbreitete Opposition gegen eine Wiederbelebung des deutschen Militarismus anschreiben.
05.06.2014 08:10:33 [duckhome.de]
Die Zeitungszaren und der Mindestlohn bei Zeitungsboten
Es gibt kaum etwas widerlicheres als unsere Systemmedien, aber die Zeitungszaren mit ihren gleichgeschalteten Propagandablättchen sind da wirklich die absolute Krönung. Noch widerlicher aber wird es wenn dann ein Bundesverfassungsrichter Udo di Fabio für diese Typen ein Rechtsgutachten verfasst, das denen helfen soll, sich den Mindestlohn für die Zeitungsboten zu sparen und die weiter auszubeuten. Herr di Fabio, der übrigens nie in sein Richteramt gewählt wurde und keinerlei Legitimation ha
05.06.2014 08:10:58 [Kontext]
Fakten, Fakten, Fakten? Glatte Lügen!
Das in München erscheinende Nachrichtenmagazin "Focus" findet ebenfalls seit jeher, dass es eine prima Sache sei, Milliarden Steuergelder auszugeben, um in Stuttgart 62 Tunnel-Kilometer zu graben. Das ist nicht in Ordnung so, wenn der "Focus" dazuhin auch noch sich die Wirklichkeit so hinbiegt, dass "Fakten, Fakten, Fakten" zu glatten Lügen werden.
05.06.2014 09:56:13 [altermannblog]
Aluhütchen schützt vor kosmischer Strahlung, aber nicht vor Dummheit
Keine Ahnung, wieviel Prozent meiner Leser jetzt mit Aluhütchen vorm PC sitzen. Ich schätze mal 3,4%. Wie ich darauf komme? Ganz einfach, ich habe mich als Experten befragt. Ich hätte auch meine Oma befragen können, aber die lebt nicht mehr. Wer diese Methode als blödsinnig empfindet, der hat noch nicht die wahren Abgründe des Netzes entdeckt, oder der glaubt, dass ein Zitronenfalter Zitronen faltet.
05.06.2014 11:41:35 [indub.io]
Wer die Deutschen Wirtschafts Nachrichten liest ist doof
Ja, ja, ich weiß. Die Überschrift ist polemisch, manipulativ und reißerisch. Sie erfüllt keinen anderen Zweck, als dich auf diese Seite zu locken. Damit hättest du dann auch schon Lektion Nr. 1 des Lehrgangs “So funktionieren die Deutschen Wirtschafts Nachrichten” erfolgreich absolviert. Herzlichen Glückwunsch. Und herzlich willkommen zum Workshop.
05.06.2014 16:28:52 [Journalist Online]
Buzzfeedisierung: Die Klickdiebe
Binnen kürzester Zeit haben Boulevardportale mit teils fragwürdigen Geschäftsmodellen die Macht im Social Web übernommen – und bringen damit selbst etablierte Medienmarken zum Nachdenken. Im September soll Buzzfeed auch in Deutschland an den Start gehen.
05.06.2014 21:03:45 [0815-Info]
Nachgelegt: Beschwerde wg. Verletzung des NDR-Staatsvertrags
Erinnern wir uns kurz: Am 30.04.2014 veröffentlichte 0815-Info eine Beschwerde Volker Bräutigams beim NDR wegen Verletzung des NDR-Staatsvertrags. Zwischenzeitlich hat der NDR geantwortet. Dies wiederum veranlasste Volker Bräutigam, noch einmal nach-zulegen
06.06.2014 05:03:56 [golem]
Bild-Zeitung will Qualitätsjournalismus gegen Google setzen
Seit Monaten kämpfen deutsche Verlage darum, in Google-Suchergebnissen prominenter aufzutauchen, um mehr Werbegelder einzunehmen. Axel-Springer-Chef Döpfner will dafür mehr Unterstützung von der EU-Kommission und erklärt die Bild-Zeitung zum Qualitätsjournalismus.
07.06.2014 14:08:02 [netzpolitik.org]
Willkürliche Facebook-Zensur: Max Schrems darf Buch über Datenschutz nicht im sozialen Netzwerk bewerben
Max Schrems – ist das nicht der Typ, der Facebook verklagt hat? Der seine Daten angefordert hatte, um zu sehen, was Facebook alles über ihn weiß? Über 1000 Seiten gedruckte Daten erhielt er 2011, darunter Informationen, die er bereits als gelöscht glaubte. Wieder andere Daten, von denen er wusste, dass Facebook sie haben müsste, wurden ihm vorenthalten.
07.06.2014 14:25:02 [heutigentags.de]
Shut up, Springer!
Klar darf man vor Google Angst haben. Genauso, wie man vor den Bild-Leserreportern Angst haben darf, die sich mehr für vermeintlich sensationelle Fotos interessieren als für Persönlichkeitsrechte. Man darf auch kritisieren, dass Google das Netz beherrscht. Genauso darf man kritisieren, dass die Bildzeitung einer breiten Masse ihre Meinung aufdrücken will.
07.06.2014 17:47:38 [hsv-arena.net]
Sauberer Journalismus oder “wie eine Sensationsmeldung zustande kam…”
Es ist einfach nur zum abrollen. Saure Gurke, WM im Anflug, Manuel Neuer noch verletzt und HSVPLUS durchgewunken. Der alte Aufsichtsrat sagt nichts mehr und der neue Aufsichtsrat sagt überhaupt nichts mehr. Schwarze Zeiten für die investigativste Berufsgruppe Deutschlands, die Hamburger Sportjournalisten.
09.06.2014 16:48:24 [freitag.de]
Madames mächtige Helfer
Der Front National profitiert von den Härten der Krise, den Schwächen des Parteiensystems und vom undemokratischen Wahlrecht
09.06.2014 16:48:35 [netzpolitik.org]
Keep calm and krautfund on.
Wer sich wagt, der deutschen Netzgemeinde™ ein konstruktives oder produktives Vorhaben anzudienen, muss zunächst die Feuertaufe der akribischen Kritik von allen Seiten durchlaufen. Diese notwendige Phase beinhaltet nicht selten einige hochnotpeinliche Situationen und mündet manchmal gar in mehrtägiger Zwietracht, doch sie ist gut, wichtig und notwendig:
09.06.2014 16:52:00 [infosperber.ch]
Medienschaffende «bis zum Tod attackieren»
Der Verbalangriff des französischen Front National auf die Medien – und welche Strategie dahinter steckt.
09.06.2014 16:52:26 [politplatschquatsch.com]
Spiegel: Der rechte Weg zum Frieden
Immer wieder montags ist er da, in tausenden von Städten und Dörfern, in denen hunderttausende ihm arglos folgen. Doch jetzt gibt es einen ungeheuerlichen Verdacht: Handelt es sich bei dem von einem früheren Leutnant der Wehrmacht und Träger des Eisernen Kreuzes ins Leben gerufenen allwöchentlichen Budenzauber um eine von neurechten Verschwörungstheoretikern betriebenes Blatt? Glaubt die “Montags-Meute”, die jede Woche über ein neues Thema herfällt und der Bevölkerung damit Erklärun
10.06.2014 06:34:19 [Die Propagandaschau]
Wie die ARD den Krieg in der Ostukraine totschweigt
Wer sich über die ARD informiert, dürfte erstaunt gewesen sein, angesichts der Ankündigung Poroschenkos, dass das “Feuer eingestellt werden solle”. Welches Feuer? Die ganze Woche über haben die Hauptnachrichtensendungen tagesschau und tagesthemen einen von der Kiewer Regierung im Osten des Landes geführten Krieg nahezu totgeschwiegen. Wer sich nicht anderweitig informiert, hat nicht die geringste Ahnung, vom Krieg in der Ostukraine.
10.06.2014 06:40:59 [www.ohauerha.de]
Ohauerha! Der Irrationalismus nimmt immer mehr Fahrt auf.
Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten. Werter Freund des gepflegten Sardonismus. Verrückte Zeit, die nur wir verändern können. Dazu ein ein paar Zeilen.
10.06.2014 11:46:36 [Netzpolitik.org]
USA: Lobbying gegen Netzneutralität erreicht ein neues Level
John Oliver erklärte neulich auf großartigste Weise, um was es bei der Netzneutralität eigentlich geht und warum sie gerade in den USA in Gefahr ist. Oliver rief die Zuschauer seiner HBO-Show dazu auf, der US-Aufsichtsbehörde FCC Kommentare zur Rettung der Netzneutralität zu senden und zwang damit den FCC-Server für kurze Zeit in die Knie.
10.06.2014 13:31:08 [Truth of CPW]
Anti-Russland Propaganda geht weiter – nur mit einer anderen Masche
In Sachen “Russland-Bashing” haben sich die westlichen Marionetten tatsächlich was neues überlegt. Und zwar geht es darum, weiterhin die Schuld für die Ukraine Krise Richtung Russland zu schieben. Es kam nämlich die Meldung: “NATO Offiziere begeistert von der russischen Taktik in der Ukraine”.

Ich bin auch begeistert von der Takitk, mit der Putin und Russland vorgehen, aber die hat mit dem illegalen Morden in der Ukraine nichts zu tun...

10.06.2014 13:31:32 [Epoch Times]
Michael Schumacher: So machen die Medien Schumis Schicksal zu Geld
Michael Schumacher der seit über fünf Monaten im Koma liegt ist zu einem begehrten Medienobjekt geworden. Bei einem schweren Skiunfall am 29. Dezember 2013 erlitt Schumacher ein Schädel-Hirn-Trauma und liegt seitdem im Krankenhaus in Grenoble im Koma.
10.06.2014 16:25:57 [blog-cj.de]
Krautreporter: Gescheitert an sich selbst
Zumindest eines muss man den “Krautreportern” ja lassen: Ihr absehbares Scheitern hat eine der intensivsten und anhaltendsten Diskussion über ein einzelnes Projekt ausgelöst. Natürlich ist es noch nicht ganz vorbei, wenn sich in den kommenden drei Tagen noch ein bisschen mehr als 7000 Abonnenten finden, dann wird es doch noch was aus dem Magazin. Das aber wäre tatsächlich der fulminanteste Endspurt aller Zeiten und ein Grund für ein paar weitere lang anhaltende Debatten.
10.06.2014 16:26:15 [cicero.de]
Bild-Studie zur Bundestagswahl Merkel hofiert, die Grünen verteufelt
Die gewerkschaftsnahe Otto-Brenner-Stiftung hat die Berichterstattung der Bild-Zeitung im Bundestagswahlkampf 2013 untersuchen lassen. Ergebnis: Das Blatt berichtete enorm positiv über Angela Merkel und fast durchweg negativ über die Grünen. Die Autoren sprechen der Bild sogar ab, Journalismus zu betreiben
10.06.2014 20:55:19 [wuv.de]
Wulff rechnet mit Medien und Justiz ab
....Medien und Justiz hätten sich die Bälle zugespielt und gegen das Prinzip der Gewaltenteilung verstoßen, beklagte Wulff, dessen Affäre von der "Bild" ins Rollen gebracht wurde. Darin liege eine "ernste Gefahr für die Demokratie".
 Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (15)
01.06.2014 21:03:48 [Buergerstimme]
Protestkunst: Macht der Menschheit
Wahre Künstler haben sich nie gängeln lassen, sie brauchen ihre Freiheit. Daher Protestkunst für sie selbstverständlich. Schließt Euch an!
02.06.2014 15:18:25 [Netzwerk Volksentscheid]
Aktuell - 98 Montagsmahnwachen am 02.06.2014 in Deutschland – Österreich und Schweiz
Hier die neue Liste der Montagsmahnwachen am 02.06.2014 in Deutschland – Österreich und Schweiz. Helfen Sie bei der Verbreitung der Liste selbstständig mit.

02.06.2014 15:19:52 [Truth of CPW]
WM 2014 in Brasilien – Um Fußball geht es da nicht mehr
Täglich gibt es in Brasilien Massenproteste und schwere Ausschreitungen wegen der kommenden Fußball WM in Brasilien. Die Angst bei den verantwortlichen ist derart groß, dass die FIFA sich bereits gegen eine Absage der WM versichert haben. Eine Absage soll zwar äußerst unwahrscheinlich sein, doch die Lage ist weiterhin sehr angespannt.

Das es bei dieser WM nicht mehr um Fußball geht ist klar, aber profitiert davon?

02.06.2014 22:30:05 [einartysken]
Ukraine: Proteste in Donetsk und Odessa (plus Video)
Mehrere tausend Kohlengrubenarbeiter versammelten sich am Mittwoch, um die 'Volksrepublik Donetsk' (DNR) in der östlichen Ukraine zu unterstützen.
Einen Tag nach Kiews Angriffen mit Kampfflugzeugen und Fallschirmjägern gegen die Separtisten in einer Offensive, bei der mindestens 50 Aufständische getötet wurden, marschierten die Grubenarbeiter durch das Zentrum von Donetsk und verlangten den Abzug der ukrainischen Streikräfte aus der Region.

03.06.2014 08:19:45 [andiareas]
Der Frieden, der fängt in Leipzig an ...
... Der Frieden, der fängt in Leipzig an ...

Ich habe einen Traum:

Frau Merkel, Herr Gauck, Herr Oberbürgermeister von Leipzig Burkhardt Jung gehen sie in die Geschichte ein! Kreieren sie den Frieden.... mit Gesprächen.

Hier in der Stadt der friedlichen Revolution.

Laden sie die Regierungschefs aller Länder nach Leipzig ein, die religiösen Oberhäupter, sich für den Frieden zu positionieren. Einen Friedensvertrag zu unterschreiben... der niemanden bevorteilt.

03.06.2014 09:42:50 [Epoch Times]
25. Jahrestag 4. Juni: So aktiv gedenken Chinesen Tiananmen-Massaker
Sie lassen sich die Erinnerung nicht verbieten: Zum 25. Jahrestag der Studentenbewegung und des Tiananmen-Massaker werden nicht nur Chinesen im Ausland aktiv. Innerhalb Chinas finden derzeit viele private und kreative Gedenkveranstaltungen statt, welche die Rehabilitation der Studentenbewegung fordern.
03.06.2014 19:42:35 [ceiberweiber.at]
Löst endlich die NATO auf!
Unter dem bezeichnenden Titel "Unterstützung" bringt der "Standard" die Meldung "Obama will US-Präsenz in Europa ausbauen - US-Präsident stellt einen eine Milliarde Dollar schweren Sicherheitsplan in Aussicht"; außerdem erfährt man (diesmal im Radio), dass der US-Präsident vor allem Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland will und - was für Zufall aber auch - die EU-Kommission behauptet, das Pipelineprojekt South Stream verstoße gegen EU-Recht. Erfrischend sind hingegen Aussagen a
<