Net News Express

 
       
1406604815    
 Aktuell: letzte 10 Meldungen
  
28.07.2014 22:08:52 [2012Spirit]
Gerhard Schröder nimmt die Schuld auf sich
„Habe ich dabei Schuld auf mich geladen? Ja, natürlich. Es sind Menschen gestorben, es wurden Menschen verletzt“. Diese bemerkenswerten Worte sagte Altkanzler Gerhard Schröder (70) bei der Bürgerpredigt in der evangelischen Marktkirche Hannover am 27.7.2014. Die Beteiligung der Bundeswehr an den Kampfeinsätzen im Kosovo und in Afghanistan bezeichnete er als die schwierigsten Entscheidungen in seinem politischen Leben. Hinzufügend, dass “Nicht zu handeln” aber womöglich zu noch grö

28.07.2014 22:08:03 [Griechenland-Blog]
Pfändungsschutz für Bankkonten in Griechenland
Jede in Griechenland steuerpflichtige natürliche Person kann fortan über das Steuerportal TAXISnet unbürokratisch ein bei einer beliebigen griechischen Bank geführtes konkretes Einzel- oder Gemeinschaftskonto deklarieren, um dieses bis zu einem Guthaben von 1500 Euro vor Pfändungen des Fiskus zu schützen.

28.07.2014 21:09:08 [netzpolitik.org]
Human Rights Watch: US-Überwachung gefährdet Journalismus und Pressefreiheit
In einer Demokratie sind Journalismus und Gerichte nicht wegzudenken. Ohne eine unabhängige Rechtsprechung oder die Kontrolle der Politik und Information der Gesellschaft durch die vierte Macht, die Medienmacht, ist die gesamte Staatsform gefährdet, die auf Legitimierung durch das Volk und Transparenz der Politik aufbaut. Was passiert, wenn diese Kräfte an der Ausübung gehindert werden?

28.07.2014 21:08:55 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten ]
Libor-Skandal: London schont britische Großbank
Die britische Großbank Lloyds muss 275 Millionen Euro Strafe zahlen. Die Strafe fällt damit deutlich geringer aus als die der Konkurrenten. Lloyds hatte unter anderem versucht, die Zinssätze für ihre eigenen Staatshilfen zu manipulieren.

28.07.2014 21:08:42 [start-trading.de]
DAX-Absturz: Es wird ungemütlich
Was immer jetzt für ein Grund am Markt für den nachmittäglichen Abverkauf herhalten muss, es gibt nur eine wirkliche Antwort: Die Anleger wollen schnell ihre Aktien loswerden. All das Gerede über chinesische, amerikanische oder deutsche Konjunkturdaten sind nur Futter für die Medien. Für den Investor zählt nur Eines und das sind fallende Aktienkurse. Es wird ungemütlich am Aktienmarkt. Wehe dem, der seine Positionen nicht abgesichert hat.

  
28.07.2014 21:08:14 [Buergerstimme]
Tag X: Herrschaftswahnsinn und der 3. Weltkrieg
Der einfache Bürger hat wesentlich mehr Einfluß als die scheinbaren Führer annehmen. Setzt er ihn ein, wäre positive Veränderung möglich.

28.07.2014 21:07:52 [unzensuriert.at]
Human Rights Watch ertappt Ukraine bei Kriegsverbrechen
Im Zuge der „Offensive“ der ukrainischen Armee gegen russische Freiheitskämpfer in der Ostukraine ist es zu fortgesetzten Menschenrechtsverletzungen gekommen.

28.07.2014 21:06:37 [.sueddeutsche.de]
Scharmützel der Großmächte
Mit Satellitenfotos wollen die USA belegen, dass Russland auf ukrainische Truppen feuert. Die Beweiskraft der Bilder ist allerdings umstritten. Skeptiker erinnern an Aufnahmen von 2003, die angeblich Saddams Waffenarsenale zeigten. Kurz darauf begann der Krieg.

28.07.2014 21:05:30 [meedia.de]
Verschlusssache Eichmann: Springer zieht vor Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte
Nachdem Bild-Chefreporter Hans-Wilhelm Saure vom Bundesverwaltungsgericht (BVG) Steine in den Recherche-Weg gelegt wurden, halfen ihm nun auch Deutschlands höchste Verfassungsrichter nicht weiter. In Karlsruhe wollte er die vollständige Einsicht in die BND-Akten des Nazi-Massenmörders Adolf Eichmann durchsetzen. Der BND darf die Dokumente weiterhin unter Verschluss halten.

  
28.07.2014 19:47:01 [qpress]
Erdoğan auf US-Abschussliste, türkischer Frühling noch diesen Herbst
Die Türkei ist eine aufstrebende Nation, davon zeugt auch das selbstbewusste, manchmal überhebliche Verhalten, des Recep Tayyip Erdoğan. Jetzt wendet er sich offen nach Russland, nachdem Obama ohnehin nicht mehr mit ihm redet. Allerdings scheint er jetzt den Fehler von Gaddafi und Hussein zu wiederholen. Er will sich vom Dollar lösen. Das könnte, nimmt man bisherige Erfahrungen zu Hilfe, sein Todesurteil sein.
 Featured Multimedia
Deutsche OSZE-Beobachter:Befragung ukrainischer Soldaten in Gefangenschaft

27 Juli 2014. Osten der Ukraine, Donezk. Deutsche OSZE-Beobachter befragen die von der Bürgerwehr gefangengenommenen Soldaten der ukrainischen Armee, die auch wieder gleich freigelassen werden.


Nachrichten der letzten 24 Stunden
 Topthemen (4)
28.07.2014 21:09:08 [netzpolitik.org]
Human Rights Watch: US-Überwachung gefährdet Journalismus und Pressefreiheit
In einer Demokratie sind Journalismus und Gerichte nicht wegzudenken. Ohne eine unabhängige Rechtsprechung oder die Kontrolle der Politik und Information der Gesellschaft durch die vierte Macht, die Medienmacht, ist die gesamte Staatsform gefährdet, die auf Legitimierung durch das Volk und Transparenz der Politik aufbaut. Was passiert, wenn diese Kräfte an der Ausübung gehindert werden?

28.07.2014 12:43:14 [RP Online]
Bundestagsabgeordnete: Millionen durch Nebeneinkünfte
Die Abgeordneten des Bundestags haben seit der Wahl im vergangenen Herbst Millionen von Euro an Nebeneinkünften eingenommen - und dabei oft im Dunkeln gelassen, von wem die Gelder stammen.

  
28.07.2014 08:48:47 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Die Konjunktur wackelt. Und die US-Notenbank schläft
Das dürfte eine heiße Woche werden, insbesondere für die Aktienmärkte. Was im Endeffekt auch höchste Zeit wird, denn wenngleich die Volatilität an sich zuletzt wieder zugenommen hat, so springen die Notierungen doch letzten Endes nur in einer sehr engen Handelsspanne hin und her ? nur zuletzt etwas dynamischer...

28.07.2014 06:39:14 [Youtube]
Deutsche OSZE-Beobachter:Befragung ukrainischer Soldaten in Gefangenschaft
27 Juli 2014. Osten der Ukraine, Donezk. Deutsche OSZE-Beobachter befragen die von der Bürgerwehr gefangengenommenen Soldaten der ukrainischen Armee, die auch wieder gleich freigelassen werden.
 Aktuell, TISA, TTIP, Ukraine, Irak, (4)
  
28.07.2014 16:06:37 [ceiberweiber.at]
MH17: Alles doch nicht so einfach?
Auf der einen Seite werden weiterhin Russland und die Volksmilizen in der Ostukraine beschuldigt, für den Absturz der malaysischen Boeing verantwortlich zu sein. Andererseits beginnt man aber, sich auf die Flugunfalluntersuchung zu konzentrieren, wie im Mittagsjournal in Ö1 am 28. Juli deutlich wurde.

28.07.2014 06:43:49 [srf]
Die Ukraine bricht ihr Versprechen
Seit zwei Wochen versuchen westliche Experten zur Absturzstelle von Flug MH17 in der Ostukraine vorzudringen. Am Sonntag standen sie knapp davor, doch neue Kämpfe haben sie gestoppt.

  
28.07.2014 06:38:29 [Youtube]
USA entsendet Soldaten nach Moldawien zu Kriegsvorbereitungen!?
Moldawischer Politiker V.Schelin SDP: Aufruf an die Regierung und das Parlament, sich nicht mit den U.S.A. gegen Russland zu verbünden!: USA bereitet Moldawien zum Krieg gegen Russland vor 23.07.2014. Victor Șelin:http://x2t.com/315935 Moldawien:http://x2t.com/315936

28.07.2014 05:03:46 [Telepolis]
Poroschenko: "Wir kämpfen gegen ausländische Söldner"
USA legen "Beweise" für Artilleriebeschuss aus Russland vor, der Konflikt in der Ostukraine soll zum Krieg zwischen Russland und der Ukraine zugespitzt werden.
 Wirtschaft, Finanzen, Geldsystem, Währung, Banken, Börse (3)
28.07.2014 17:29:47 [Gaertner´s Blog]
Strategen greifen in die Bieterschlacht um deutsche Firmen ein
Finanzinvestoren haben sich hierzulande als Firmenaufkäufer keinen guten Namen gemacht. Sechs Jahre nach der Finanzkrise drängen sie wieder auf den Markt und treffen in ihren Bietergefechten auf eine erstarkte Konkurrenz.

  
28.07.2014 15:28:08 [NEOPresse]
Das kranke Schuldgeldsystem und seine brutalen Folgen
Das Geldsystem oder auch Schuldgeldsystem ist krank. Es steht am Ende und wird auf kurz oder lang resettet werden. Die grundlegenden Ökonomischen Sachverhalte sind Bürgern aber auch Politikern oft einfach nicht klar. Gerne, auch einfach nicht klarzumachen. Aber lassen Sie mich eines vorwegnehmen: Geld ist Schuld. – Ein Erklärungsversuch.

28.07.2014 06:40:52 [Gaertner´s Blog]
Götter-Zorn und Kasino-Leiden: Exkommuniziert der Papst den Kapitalismus?
An der Wall Street werden ständig dieselben bescheuerten Fragen gestellt – und daher auch keine guten Antworten gefunden. “Haben die Konsumenten die Wirtschaft im Stich gelassen?”, wurde am Sonntag zum Beispiel bei Investing.com gefragt. Natürlich lassen Konsumenten niemandem im Stich, wenn es um ihr liebstes Hobby – das Shopping – geht. Sie machen höchstens schlapp
 Europa: Finanz- und Wirtschaftskrise, Schuldenkrise, Krisenfolgen (6)
28.07.2014 22:08:03 [Griechenland-Blog]
Pfändungsschutz für Bankkonten in Griechenland
Jede in Griechenland steuerpflichtige natürliche Person kann fortan über das Steuerportal TAXISnet unbürokratisch ein bei einer beliebigen griechischen Bank geführtes konkretes Einzel- oder Gemeinschaftskonto deklarieren, um dieses bis zu einem Guthaben von 1500 Euro vor Pfändungen des Fiskus zu schützen.

28.07.2014 21:08:55 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten ]
Libor-Skandal: London schont britische Großbank
Die britische Großbank Lloyds muss 275 Millionen Euro Strafe zahlen. Die Strafe fällt damit deutlich geringer aus als die der Konkurrenten. Lloyds hatte unter anderem versucht, die Zinssätze für ihre eigenen Staatshilfen zu manipulieren.

28.07.2014 15:29:57 [Goldreporter]
“Die Krisenverursacher sind die Krisengewinner”
Die Finanzkrise war nie vorbei. Sie wird irgendwann mit aller Macht in die Schlagzeilen zurückkehren. In der Talkshow 3 nach 9 erhielten zwei junge “Crash-Autoren” zu diesem Thema ausgiebig Gesprächszeit.

28.07.2014 12:39:13 [Propagandafront]
EU-Staatsschuldendebakel: Kann Deutschland Europa bei der nächsten Finanzkrise retten?
Daher fragen wir uns auch, ob Europa über einen glaubwürdigen Plan B verfügt, falls Deutschland nicht gewillt ist, bei der nächsten Krise mit Geschenken aufzuwarten. Die europäischen Bankkunden sollten sehr besorgt sein, ja in Wahrheit, sollte sich darüber jeder Sorgen machen.

28.07.2014 08:48:14 [Ludwig von Mises Institut Deutschland]
Krisen sind Prozesse des Aufdeckens von Illusionen
28.7.2014 – Olivier Kessler (“Schweizerzeit”) sprach mit Rahim Taghizadegan anlässlich der Buchvorstellung “Österreichische Schule für Anleger”. Sie sind der Meinung, dass wir in einer «Wohlstandsillusion» leben. Was meinen Sie damit? Um mit einer Analogie zu sprechen: Der Kontostand scheint hoch, aber die meisten Rechnungen sind noch offen. Die reale Wertschöpfung kann mit der steigenden Wertabschöpfung nicht mehr mithalten. Ein grosser Teil unseres gefühlten Wohlstands ist K

28.07.2014 04:55:23 [Griechenland-Blog]
Anhebung der Verbrauchssteuern in Griechenland war ein Desaster
Die maßlose Anhebung der Sonderverbrauchssteuern in Griechenland auf Treibstoffe, Getränke und Zigaretten hat dem Fiskus nicht nur keine zusätzlichen Einnahmen beschert, sondern obendrein zu einem signifikanten Rückgang des Steueraufkommens geführt.
 Netzpolitik, Internet, Medien, Journalismus, Propaganda (5)
28.07.2014 12:28:48 [Die Propagandaschau]
SPIEGEL: Desinformation und Propaganda mit Menschenrechtsbericht der UNO
... Die Masche kennen wir aus Syrien und haben sie hier oftmals dokumentiert: Alle Toten des Konflikts werden einer Partei in die Schuhe geschoben – in diesem Fall den Separatisten. Wer den Krieg angezettelt hat, bleibt sowieso unerwähnt. Doch das ist nicht alles, was es zu dieser lupenreinen Kriegspropaganda zu sagen gibt:

28.07.2014 08:14:34 [Die Propagandaschau]
Ukraine-Konflikt: Transatlantische Propaganda dreht durch
Wenn es aussieht wie eine konzertierte Aktion, wenn es sich liest, wie eine konzertierte Aktion, dann ist es eine konzertierte Aktion. SPIEGEL ONLINE veröffentlichte gestern Schlag auf Schlag gleich 3 inhaltlich fragwürdige Hetzartikel mit klarer propagandistischer Stoßrichtung gegen Russland. Zu einem BND-Bulletin, das “Brüche im Machtblock Putins” herbei halluziniert und einer mehr als dubiosen Infratest-Umfrage, die zu einem Aufruhr auf Facebook und einer Schließung des SPIEGEL ONLINE-Forums führte, gesellte sich rein zufällig noch ein Bericht über einen Bericht des Economist, der Russlands Wirtschaftsattraktivität für Investoren noch unter der von Iran, Argentinien oder Simbabwe einordnet und daraus einen Billionen-Verlust konstruiert.

28.07.2014 07:09:55 [homment]
Auszug aus zensierten SPIEGEL Kommentaren zu Anti-Putin-Umfrage
... Ich hätte doch gerne mal die Fragen der Umfrage gesehen. und wie viele Personen wurden befragt? ...

28.07.2014 05:05:14 [Die Propagandaschau]
SPIEGEL: Kriegshetze im Stil des STÜRMER
Der SPIEGEL lässt auch die letzte Tünche journalistischer Unabhängigkeit, Seriösität und Objektivität fallen und geht in offene Kriegshetze über. In der Machart und auf dem Niveau des nationalsozialistischen Stürmers, wird – umrahmt von Bildern der Opfer des Fluges MH17 – gefordert:

28.07.2014 04:54:20 [Defensor Pacis]
Wie der Westen den Journalismus verraten hat
Systempresse, Lizenzjournaille, gleichgeschaltete Presse sind rechts konnotierte Begriffe. Warum eigentlich? Diese Begriffe sind vollkommen legitim. Es passt zu den Leitmedien, die uns jeden Tag die Hucke voll lügen und dabei den “unabhängigen Journalismus” heucheln.
 Gold, Silber, Oel, Rohstoffe, Ressourcen, Energie, Atomkraft, Atomenergie (3)
28.07.2014 11:59:20 [Goldreporter]
Silber-Manipulation: Neue Klage gegen Deutsche Bank & Co.
Ein US-amerikanischer Privatinvestor klagt gegen die am Silber-Fixing beteiligten Großbanken. eine frühere Klage gegen JP Morgan war bereits abgewiesen worden.

28.07.2014 11:09:18 [Propagandafront]
Chinesische Goldimporte: Einfuhren über Hongkong weiterhin rückläufig
In den ersten 6 Monaten dieses Jahres lagen die Netto-Goldimporte über Honkong gegenüber dem Vorjahr mit 12% im Minus – und dieser Trend fällt sogar noch massiver aus, als die Halbjahreszahlen nahelegen, denn von März bis Juni kam es bei den Netto-Goldeinfuhren über Hongkong im Vorjahresvergleich zu einem Einbruch von atemberaubenden 42%.

28.07.2014 09:26:40 [Goldreporter]
Russlands Goldreserven steigen auf 1.094 Tonnen
Russland und die Türkei gehörten im Juni erneut zu den Ländern mit steigenden Goldreserven.
 Konzerne, Monopole, Organisationen, Lobbyismus, Korruption (5)
28.07.2014 16:41:00 [Telepolis]
Britische Regierung vergibt neue Fracking-Lizenzen
Die britische Regierung nimmt ab heute neue Gebote für Fracking-Lizenzen an. Unternehmen, die solch eine Lizenz ersteigern, dürfen in einem Gebiet Probebohrungen durchführen. Sind die Ergebnisse dieser Probebohrungen vielversprechend, benötigen sie weitere Genehmigungen von Ortsplanungs- und Umweltbehörden.

28.07.2014 10:25:42 [IKNews]
Myth-Bust: Zensur bei der Anstalt
In den vergangenen Tagen macht ein neues Gerücht die Runde. Auch hier werden wieder die eigenen Vorurteile perfekt bedient, leider entspricht das Gesagte nicht der Wahrheit und daher sollte das ein wenig ins rechte Licht gerückt werden. Es geht um eine Sendung von “Die Anstalt”, wo es einige gute Aussagen zum Lobbyismus innerhalb der Medien gibt.

28.07.2014 08:11:30 [RP Online]
WDR 2,9 Millionen für Buhrow-Pension
Für die Altersversorgung seines Intendanten Tom Buhrow hat der Westdeutsche Rundfunk (WDR) im vergangenen Jahr 1,779 Millionen Euro zurückgestellt. Das geht aus dem Geschäftsbericht für 2013 hervor. Der 55-Jährige verdient pro Jahr 367.232 Euro.

28.07.2014 06:44:58 [orf]
Milliarden-Entschädigung für ehemalige Yukos-Aktionäre
Der Ständige Schiedshof in Den Haag wird Russland einem Medienbericht zufolge zu 50 Milliarden Dollar Schadenersatz an Ex-Aktionäre des zerschlagenen Ölkonzerns Yukos verurteilen. Das Gericht werde die Entscheidung noch heute verkünden, berichtete die russische Wirtschaftszeitung „Kommersant“ auf ihrer Website unter Berufung auf namentlich nicht genannte Informanten. Russland werde voraussichtlich in Berufung gehen.

28.07.2014 04:58:55 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Partei-Stiftungen: Undurchsichtige Geschäfte mit Steuergeldern
Durch Verlags-Beteiligungen, Tochterfirmen und die so genannten „parteinahen“ Stiftungen können Parteien die Transparenz-Vorschriften des Spendengesetzes umgehen. Sie leiten ihr Geld so lange kreuz und quer, bis die Herkunft nicht mehr nachvollziehbar ist. Im besten Fall wird das irgendwann unter „sonstige Einnahmen“ erwähnt. Im schlechtesten Fall taucht es nie in einem Rechenschaftsbericht auf.
 Überwachung, Zensur, Daten, Datenschutz, Sicherheitspolitik, Bevölkerungskontrolle (2)
  
28.07.2014 09:08:07 [IKNews]
Spanien: Netzfaschismus bedroht die Netzneutralität
Im Wesentlichen der öffentlichen Aufmerksamkeit entzogen, wird die gesamte Netzstruktur Stück für Stück verändert. Zu Beginn war das Internet ein chaotisches nicht geordnetes Netzwerk, welches wirklich freien Zugang zu allen verfügbaren Informationen sicher stellte. Wirklich nutzbar für den einfachen Bürger wurde es mit Algorithmen für Suchmaschinen. Es begann ein Boom, der alles veränderte.

  
28.07.2014 08:48:06 [Polenum]
Niemand hat die Absicht deutsche Bürger zu bespitzeln
Vor ein paar Tagen galt in Deutschland jeder, der dem US-amerikanischen Geheimdienst NSA Datensammelwut vorwarf, aus Sicht des Verfassungsschutzes als Verschwörer. Jetzt – wie aus heiterem Himmel – kommt Verfassungsschutz-Chef Maaßen zu einem überraschend anderen Ergebnis. Er vollzog eine 180-Grad-Kehrtwende: Maaßen meinte gestern in der FAZ, man habe schon länger gemutmaßt, der US-amerikanische Geheimdienst NSA greife Daten deutscher Bürger ab. Es ist noch nicht lange her, da argument
 Krieg, Kriegsverbrechen, Terrorismus, Rüstung, Militär, Geheimdienste, Staatsaffären (14)
28.07.2014 21:07:52 [unzensuriert.at]
Human Rights Watch ertappt Ukraine bei Kriegsverbrechen
Im Zuge der „Offensive“ der ukrainischen Armee gegen russische Freiheitskämpfer in der Ostukraine ist es zu fortgesetzten Menschenrechtsverletzungen gekommen.

28.07.2014 21:06:37 [.sueddeutsche.de]
Scharmützel der Großmächte
Mit Satellitenfotos wollen die USA belegen, dass Russland auf ukrainische Truppen feuert. Die Beweiskraft der Bilder ist allerdings umstritten. Skeptiker erinnern an Aufnahmen von 2003, die angeblich Saddams Waffenarsenale zeigten. Kurz darauf begann der Krieg.

28.07.2014 15:29:06 [antikrieg.com]
Ein neues ‘Saigon’: die Vereinigten Staaten von Amerika verlassen Libyen
Nichts demonstriert besser die Abgehobenheit der Washingtoner Rhetorik gegenüber der Realität als das - eine Notevakuierung der gesamten diplomatischen und militärischen Präsenz der Vereinigten Staaten von Amerika in Libyen nur Wochen nach einer „Meilenstein“-Wahl, und gerade einmal drei Jahre nach einem Angriff der Vereinigten Staaten von Amerika und der NATO, welcher dem Land Demokratie und Prosperität bringen sollte.

  
28.07.2014 14:09:14 [Buergerstimme]
Krieg in Europa: Ausbruch längst wahrscheinlicher denn je
Von friedlichen Absichten keinerlei Spur: ganz im Gegenteil. Die NATO, USA und EU rüsten fleißig weiter auf, Krieg in Europa mögich wird!

28.07.2014 14:08:50 [diepresse.com]
So wird der Krieg gegen den Terror niemals enden
Drohnen, Sonderkommandos, fabrizierte Anschlagspläne: Der Kampf gegen den Jihadismus vergrößert das Übel, das er zu beseitigen versucht.

28.07.2014 12:41:36 [einartysken]
US-SENAT verabschiedet EINSTIMMIG eine Resolution zur Unterstützung des israelischen Angriffs auf Gaza
Es gab keine Gegenstimme und kein Wort über die hunderte palästinensischen Zivilisten, von denen die meisten Frauen und Kinder waren, die von Israel getötet wurden. Die Resolution wurde von Bob Menendez (Demokrat von New Jersey) und Lindsey Graham (Republikaner von Sascatchwan) mit zusätzlicher Hilfe von Ben Cardin (Demokrat) und dem Sohn Rand Paul des ehemaligen republikanischen Senators Ron Paul. Paul drängte, seinen eigenen Entwurf S.2265 zu verabschieden

28.07.2014 12:23:48 [Kopp Verlag]
Anderson Cooper von CNN gibt zu: TWA-Flug 800 wurde 1996 abgeschossen, bestätigt Vertuschungsoperation der Medien
Seinerzeit war er einer der am meisten von Verschwörungstheorien umwobenen Zwischenfälle seit der Ermordung Präsident Kennedys – der Absturz von TWA-Flug 800. Falls Sie noch nicht davon gehört haben: TWA-Flug 800 – eine Boeing 747-100 – stürzte am 17. Juli 1996 gegen 20:30 Uhr Ortszeit in der Nähe von East Moriches, New York, in den Atlantik. Das Flugzeug war zwölf Minuten zuvor vom John-F.-Kennedy-Flughafen (welche Ironie!) gestartet und sollte nach Rom fliegen, mit einem Zwischenstopp in Paris. Alle 230 Menschen an Bord kamen ums Leben, es war die drittgrößte Katastrophe der Luftfahrt.

  
28.07.2014 11:58:56 [0815-Info]
Wiederholungstäter Israel
Was sich auf den Straßen Deutschlands brüstet, ist keine Explosion des Antisemitismus, keine Potenzierung von Judenfeindlichkeit und Hass. Schon gar nicht gibt es Anklänge an 1933.

28.07.2014 11:57:42 [Epoch Times]
Manipulierte Berichterstattung in Israel: Hamas nicht Schuld am Tod der 3 Teenager (+Video)
Die seit mehreren Wochen andauernden Bombardements auf den Gazastreifen, haben bereits über 1000 Menschenleben gefordert. Die Hauptbetroffenen des Konflikts zwischen Israel und Palästina ist die Zivilbevölkerung. Viele Frauen und Kinder sind unter den Opfern.

28.07.2014 11:10:35 [Ossiblock]
Kriege ohne Anfang und Ende
Die USA sind Weltmeister. Nach seriösen Schätzungen ermordeten sie seit 1945 ca. 30 Millionen Menschen. In offenen oder verdeckten Kriegen.

28.07.2014 08:10:32 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Amerikaner wollen Fracking in der Ost-Ukraine unter ihre Kontrolle bringen
Im Schatten der Gefechte in der Ostukraine sollen ukrainische Soldaten Fracking-Technik installieren. Der größte private Gasproduzent der Ukraine, die Burisma Holding, hat in dem Erdgas reichen Gebiet, die Förderreichte. Vor zwei Monaten wurde der Sohn des US-Vizepräsidenten Joe Biden in den Vorstand geholt.

28.07.2014 08:09:42 [GEOLITICO]
Prominente klagen Israel an
Prominente klagen Israel für seine Militäroffensive in Gaza an. Sie werfen dem Land Menschenrechtsverletzungen vor. Regisseur Woody Allen indes sieht das anders.

28.07.2014 06:43:10 [Süddeutsche]
Öltanks in Tripolis durch Raketen in Brand
Schweres Feuer in Tripolis: Bei den Kämpfen in der libyschen Hauptstadt ist ein Treibstofflager von Raketen getroffen worden. Die Betreiber fürchten eine gewaltige Explosion.

28.07.2014 04:59:41 [gulli]
Backdoors in sämtlichen iPhones gefunden?
Der IT-Forensiker Jonathan Zdziarski hat drei bisher unbekannte Schnittstellen auf iOS-Geräten gefunden. Apple spricht von Wartungsschnittstellen, Zdziarski von Backdoors, die unter anderem von staatlichen Stellen genutzt werden könnten, um sich Zugriff auf das Gerät zu verschaffen.
 Deutschland (5)
28.07.2014 21:05:30 [meedia.de]
Verschlusssache Eichmann: Springer zieht vor Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte
Nachdem Bild-Chefreporter Hans-Wilhelm Saure vom Bundesverwaltungsgericht (BVG) Steine in den Recherche-Weg gelegt wurden, halfen ihm nun auch Deutschlands höchste Verfassungsrichter nicht weiter. In Karlsruhe wollte er die vollständige Einsicht in die BND-Akten des Nazi-Massenmörders Adolf Eichmann durchsetzen. Der BND darf die Dokumente weiterhin unter Verschluss halten.

28.07.2014 06:42:27 [derStandard]
US-Richter hebt Waffenverbot in Washington auf
In der US-Hauptstadt sollen Bürger wieder Handfeuerwaffen in der Öffentlichkeit tragen dürfen.

28.07.2014 05:00:39 [heise]
Snowden-Anhörung: Ultimatum für Bundesregierung
Linke und Grüne haben die Bundesregierung im NSA-Untersuchungsausschuss ultimativ dazu aufgefordert, eine Befragung Edward Snowdens in Deutschland zu ermöglichen.

  
28.07.2014 04:56:21 [Opposition24]
Schweig, Genosse Gabriel
"Auf keinen Fall dürfe man noch Waffen an Russland liefern und überhaupt müsse man beim Waffenexport wieder zurück zu Recht und Ordnung..." Wer soll denn bitte diese Aussagen ernst nehmen? Von jemandem aus einer Partei, die den ersten Kriegseinsatz der Bundeswehr nach dem Zweiten Weltkrieg massgeblich mit zu verantworten hat? Einem völkerrechtswidrigen Kriegseinsatz!

  
28.07.2014 04:55:00 [Martin Schweiger]
Hartz-4, warum es menschenunwürdig, aber doch systemkonform ist.
Da machte kürzlich ein Zitat von Heiner Geisler die Runde: ein langjährig vom Fleischtrog versorgter Heini hat erkannt, daß das Sozialsystem nicht aufgeht. Die richtige Antwort auf Heinis unterschwellige Andeutungen ist sehr einfach, aber sie fällt anders aus als er denkt.
 Ausland (2)
28.07.2014 18:36:56 [trueten.de]
Weltweit: Zug zum Stabilen!
Der Sicherheitsrat der UNO hat - nach langem Grübeln - dankenswerterweise an beide Parteien - Israel wie Hamas - die Weisung erteilt, sofort und unverzüglich sämtliche Waffenhandlungen einzustellen. Und das über das Fest des Fastenbrechens hinaus. Wie hat sich dazu der israelische Ministerpräsident geäußert? Schon vor dem zu Recht erwarteten Ereignis. "Für ihn gebe es nur einen einzigen Vermittler: Ägypten."

28.07.2014 09:26:04 [Gegenfrage.com]
Russland erwägt landesweite Schließung von McDonald’s
Verbraucherschützer in Russland gehen gegen McDonald’s vor: Die Produkte haben viel zu viele Kalorien, Kohlenhydrate und sind zu fett. Laut Berichten könnte dies ein vorübergehendes Aus für McDonald’s in Russland bedeuten.
 Arbeit, Soziales und Gesellschaft (7)
  
28.07.2014 15:53:38 [gegen-hartz.de]
Ein-Euro-Jobber als Sturmschäden-Beseitiger
Fragwürdiger Ein-Euro-Job: In Düsseldorf werden Erwerbslose zur Beseitigung von Ästen, umgestürzten Bäumen und heruntergefallenen Dachziegeln eingesetzt...

  
28.07.2014 14:10:54 [Schnappfischkapitalismus]
Langeweile
Unserer Gesellschaft ist einiges abhanden gekommen, über das sich trefflich streiten lässt, ob dies nun gut oder schlecht ist. Wenn einem das liebe Geld abhanden kommt, ist der Aufschrei groß. Kommt vielen Geld abhanden, so ist dies auch eine Schlagzeile in unseren Medien wert. Es gibt aber noch ein anderes Gut, dass uns längst abhanden gekommen ist, welches nicht medial an die Oberfläche unserer Aufmerksamkeit gedrungen ist: die Langeweile.

28.07.2014 14:09:01 [deutschlandfunk.de]
Immer mehr Familien von Armut bedroht
Spaniens Sozialpolitik vernachlässige den Nachwuchs, kritisiert die UNICEF und zeigt in einer neuen Studie, dass bereits 27 Prozent der Kinder des Landes unterhalb der Armutsgrenze leben. Hilfswerke und private Initiativen werden für immer mehr Familien zur letzten Anlaufstelle.

  
28.07.2014 12:40:26 [Freiwillig Frei]
Die wahren Verbrecher – Polizisten und Soldaten
Zig Millionen Amerikaner sind mit den Grundregeln für verantwortungsvollen und sicheren Waffenbesitz vertraut, die (unter anderem) lauten: Behandle jede Waffe immer als wäre sie geladen, halte den Finger weg vom Abzug bis du schussbereit bist, richte deine Waffe nie auf etwas, was nicht dein Ziel ist und sei dir immer bewusst, was neben und hinter deinem Ziel ist. Wenn du einfach so mit einer Waffe herumfuchteln würdest (geladen oder ungeladen), oder einfach nur so in der Gegend herumballern w

  
28.07.2014 11:58:13 [Kritische Wissenschaft - critical science]
Hass auf Heterosexualität: Gegenwartsverlierer und ihr gestörtes Verhältnis zu Kritik
Die Welt ist einfach: Wer Widerstand leistet und es ablehnt, dass Kinder und Jugendliche in der Schule in Analverkehr unterrichtet werden, ist ein Modernisierungsverlierer oder Modernisierungsverängstigter. Das weiß Paula-Irene Villa, die an der Universität München eine Position besetzt. Merke: Analverkehr in der Schule ist modern und modern ist gut. Die Welt ist eben einfach - für manche.

  
28.07.2014 08:09:22 [Swiss-Lupe-News]
Zünfte gegen "Weiber und militante Emanzen" am Sechseläuten-Umzug
Die Zünfte des Zürcher Gewerbes äussern sich in einer internen Umfrage über eine Teilnahme von Frauen am grossen Sechseläuten-Umzug ziemlich despektierlich.

28.07.2014 04:57:58 [Netzpolitik]
Meinungsforschung: Wie Homer Simpsons unsere politische Meinung formt
Hörenswert bei DRadioWissen: Meinungsforschung – Wie Homer unsere politische Meinung formt.
 Natur, Umwelt, Klima, Agrarwirtschaft, Gentechnik, Tierwelt, Ernährung (3)
  
28.07.2014 16:30:56 [Buergerstimme]
Tierschutz: Solange Mensch bestialisch agiert ein Lippenbekenntnis
Wo beginnt Tierschutz? Wenn Mensch sich um seine Mitbewohner kümmert, sie nicht einsperrt, foltert oder ißt. Alles andere sind Kompromisse.

28.07.2014 15:26:36 [Netzfrauen]
Monsanto wird aufgefordert, an eine Kleinstadt $93 Mio. für die Vergiftung der Einwohner zu zahlen
Noch einmal über zwei Jahre hat es gedauert, in denen die Betroffenen – die aktuellen und ehemaligen Einwohner von Nitro in Virginia – einen langen Atem beweisen mussten. Nun endlich können die Menschen in Nitro ihre Ansprüche geltend machen – die ihnen aufgrund der Vergiftung mit Dioxin durch Monsanto zustehen.

  
28.07.2014 09:05:41 [Politropolis]
Wohlstand? Arbeitsplätze? Alles Lüge!
Ein Zwischenruf zum CETA-Abkommen mit Kanada und seinen voraussichtlichen Auswirkungen. Wer wird die Zeche zahlen?
 Meinung, Debatte, Diskussion, Hintergrund, Ansichtssache (7)
  
28.07.2014 22:08:52 [2012Spirit]
Gerhard Schröder nimmt die Schuld auf sich
„Habe ich dabei Schuld auf mich geladen? Ja, natürlich. Es sind Menschen gestorben, es wurden Menschen verletzt“. Diese bemerkenswerten Worte sagte Altkanzler Gerhard Schröder (70) bei der Bürgerpredigt in der evangelischen Marktkirche Hannover am 27.7.2014. Die Beteiligung der Bundeswehr an den Kampfeinsätzen im Kosovo und in Afghanistan bezeichnete er als die schwierigsten Entscheidungen in seinem politischen Leben. Hinzufügend, dass “Nicht zu handeln” aber womöglich zu noch grö

28.07.2014 21:08:42 [start-trading.de]
DAX-Absturz: Es wird ungemütlich
Was immer jetzt für ein Grund am Markt für den nachmittäglichen Abverkauf herhalten muss, es gibt nur eine wirkliche Antwort: Die Anleger wollen schnell ihre Aktien loswerden. All das Gerede über chinesische, amerikanische oder deutsche Konjunkturdaten sind nur Futter für die Medien. Für den Investor zählt nur Eines und das sind fallende Aktienkurse. Es wird ungemütlich am Aktienmarkt. Wehe dem, der seine Positionen nicht abgesichert hat.

  
28.07.2014 21:08:14 [Buergerstimme]
Tag X: Herrschaftswahnsinn und der 3. Weltkrieg
Der einfache Bürger hat wesentlich mehr Einfluß als die scheinbaren Führer annehmen. Setzt er ihn ein, wäre positive Veränderung möglich.

28.07.2014 15:56:22 [Law Blog]
Mollath-Prozess: Anwälte wollen gar nicht mehr
Im Fall Gustl Mollath gibt es handfeten Knatsch zwischen Anwälten und Mandant. Und dieser wird auch öffentlich ausgetragen. Die Verteidiger Gerhard Strate und sein Kollege Johannes Rauwald haben das Landgericht Regensburg heute gebeten, ihre Beiordnung als Pflichtverteidiger aufzuheben. Erst letzte Woche hatten die Anwälte ihre Mandate gekündigt, worauf das Gericht sie zu Pflichtverteidigern ernannte.

  
28.07.2014 14:10:42 [0815-Info]
Diplomatie und Feindseligkeit gleichzeitig - das funktioniert nicht
Wenn ein deutscher Außenminister selbst an der Seite anderer westlicher Regierungen einsieht und eingesteht, dass die bisherige Nahostpolitik kläglich gescheitert ist und vor der Öffentlichkeit plump sinngemäß sagt: "der nächste Krieg gegen Gaza kommt noch", ist das ein klares Selbstbekenntnis seiner Inkompetenz, seines eklatanten Scheiterns.

  
28.07.2014 09:48:26 [ceiberweiber.at]
CNN vs. Russia Today: Wenn sich der Westen selbst entlarvt
Direkte Konfrontationen zwischen Vertretern der US-Linie und Personen, die an Fakten orientiert sind, kommen selten vor, sind dann aber umso aufschlussreicher. Chris Cuomo zeigt auf CNN, wie er in Panik gerät, sobald Peter Lavelle von Russia Today kritische Fragen stellt. Man kann auch beobachten, dass Cuomo zu schwitzen beginnt, ausweicht, emotional wird, Lavelle attackiert, wenn diese Beweise und Daten fordert, darauf hinweist, dass Russland seine Informationen zur Verfügung stellte.

28.07.2014 08:08:34 [SPREEZEITUNG]
Hurrah! Der neue Euro-Zehner ist jetzt da.
Die Europäische Zentralbank hatte einen Wettbewerb zur Gestaltung der neuen Euro-Scheine ausgeschrieben. Die Vorgabe war, sieben zeitgeschichtliche Epochen im Zusammenhang mit Europa abzubilden. Es trafen 44 Entwürfe von 29 Designern ein. Doch die Gestaltung scheint restlos misslungen. Eine Betrachtung von Dr. Malte Olschewski.
 Politik, Verfassung, Parteien, Umfragen, Demokratie, Menschenrechte (4)
  
28.07.2014 15:28:36 [Polenum]
Der wahre Grund für das Betreuungsgeld
Ganz Deutschland, außer Bayern, zerbrach sich den Kopf darüber, warum bayerische Männer unbedingt das Betreuungsgeld wollten. Besonders Ministerpräsident Seehofer und seine CSU- Mannsbilder wollten es. Das Rätsel ist gelöst. Forscher haben es entschlüsselt.

28.07.2014 15:27:53 [der newsblog]
EU-Parlament forderte 1999 ein weltweites Mind Control-Forschungsverbot
Das Europaparlament wollte Forschung und Entwicklung bewusstseinsverändernder Techniken global verbieten. Die EU Kommission liess den Beschluss im Sande verlaufen. .. Die Menschenrechtsvereinigung EUCACH reichte im September 2013 bringt einen Richtlinienvorschlag ein. Die soll die EU-Bürger/-innen vor elektronischen Menschenversuchen wider Willen schützen, die Mitgliedsstaaten zur Strafverfolgung verpflichten und Opfer entschädigen.

28.07.2014 15:26:55 [Die Freiheitsliebe]
„Ein unnötiger Einschnitt in die Privatsphäre der Menschen“
Großbritannien ist das Land mit den meisten Überwachungskameras der Welt und zeigt damit am besten, wie wenig Überwachungskameras helfen: Ein Artikel in der Times zeigt nun die Wahrheit über den orwellschen Wahn. In der Times tauchte nun eine Statistik über den Anteil an Fällen auf, die ohne Verdächtigen zu den Akten gelegt werden müssen (April und Mai).Interessant war, dass vor Allem in den Gebieten, in denen eigentlich Videoüberwachung solche Fälle verhindern müsste, der Anteil der

  
28.07.2014 10:23:44 [Buergerstimme]
Verfassungsbeschwerde: Selbstermächtigungsregime unter Tatverdacht
Was die Spatzen schon ziemlich lang von den Dächern gepfiffen hatten, scheinen nunmehr gewisse Gelehrte zu bemerken. Ändert dies etwas?
 Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (Weltweit) (1)
28.07.2014 17:29:30 [Die Freiheitsliebe]
7000 protestieren in Tel Aviv gegen den Krieg!
7000 Israelis und israelische Palästinenser demonstrierten am vergangenen Samstag in Tel Aviv am Symbolträchtigen Rabin-Platz gegen den Krieg in Gaza, den Rassismus in der israelischen Gesellschaft und für Aussöhnung zwischen Palästinenser und Israelis. Eingeladen zu den Protesten hatte ein breites Bündnis aus linken und feministischen Gruppen.
 Medizin und Gesundheit (2)
  
28.07.2014 17:29:17 [Netzfrauen ]
Fast keine Importkontrollen trotz Fukushima - Freihandelsabkommen mit Japan
War Ihnen bekannt, dass die EU wieder Änderungen bezüglich der Einfuhrbestimmungen aus Japan vorgenommen hat?Und zwar unbemerkt ab Ende März 2014. Kein Scherz, die Einfuhrbedingungen wurden entschärft. Die Aufnahme von Radionukliden,wie Cäsium-137, über Nahrungsmittel stellt nach einem Atomunfall wie in Fukushima oder in Tschernobyl langfristig die größte Gefahr für die Gesundheit der Menschen dar. Dennoch sind ab 28.März 2014 die Einfuhrbedingungen aus Japan gelockert worden .

  
28.07.2014 15:28:50 [Fachportal Heilpraxisnet]
Statt Chemie: Gänseblume gegen Juckreiz bei Mückenstichen
In lauen Sommernächten lockt es viele Menschen ins Freie. Leider findet die angenehme Witterung auch bei Mücken großen Anklang. Wer sich nicht schützt, ist mancherorts schnell übersät von lästigen, juckenden Mückenstichen. Im Gespräch erläutert der Allgemeinmediziner Peter Emmrich, Vizepräsident des Deutschen Naturheilbundes, welche Mittel aus der Naturheilkunde Linderung verschaffen.
 Satire, Glosse, Humor, Kabarett, Kolumne (2)
  
28.07.2014 19:47:01 [qpress]
Erdoğan auf US-Abschussliste, türkischer Frühling noch diesen Herbst
Die Türkei ist eine aufstrebende Nation, davon zeugt auch das selbstbewusste, manchmal überhebliche Verhalten, des Recep Tayyip Erdoğan. Jetzt wendet er sich offen nach Russland, nachdem Obama ohnehin nicht mehr mit ihm redet. Allerdings scheint er jetzt den Fehler von Gaddafi und Hussein zu wiederholen. Er will sich vom Dollar lösen. Das könnte, nimmt man bisherige Erfahrungen zu Hilfe, sein Todesurteil sein.

28.07.2014 12:26:28 [Telepolis]
Deutsche Elite-Journalisten setzen den Stahlhelm auf
Atlantik-Brücke plant mit Bundeswehr gemeinsames Veteranen-Presse-Korps als schnelle Eingreiftruppe.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum