Net News Express

 
       
1406129060    
 Aktuell: letzte 10 Meldungen
23.07.2014 16:12:12 [start-trading.de]
DAX beschert Tradern meist Verluste
Es ist still geworden um die kurzfristigen Händler am Markt. Besonders geht es dabei um die privaten Trader. Diese sind plötzlich wie ausgestorben. Während früher die Foren und die Portale im Internet mit Ideen und Strategien ausgefüllt waren, sind jetzt kaum noch Beiträge zu lesen. Das wilde Durcheinander am Aktienmarkt hat zu viele Trader zerrüttet und mit Verlusten zurückgelassen. Manche müssen gar einen Totalverlust verkraften.

23.07.2014 15:38:07 [Informationsdienst Gentechnik]
EU-Mitgliedstaaten segnen Opt-Out ab, Luxemburg „besorgt“
In Brüssel haben die Mitgliedstaaten der EU heute auch offiziell ihre Position für eine Änderung des EU-Gentechnikrechts beschlossen. Geeinigt hatten sie sich bereits im Juni im Umweltministerrat. Die Regierungen plädieren für ein „Opt-Out”, das es ihnen leichter machen soll, den Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen zu untersagen. Doch die jetzige Fassung stößt auf viel Kritik. Luxemburgs Regierung hält eine „Flut“ neuer Gentechnik-Genehmigungen für möglich – und pocht auf das Vorsorgeprinzip.

  
23.07.2014 15:36:49 [Netzfrauen ]
Demnächst genmanipulierte Pommes bei McDonald’s? Monsanto’s First, Failed Genetically Modified Crop Could Be Making a Comeback
Monsantos erster, sich zunächst nicht durchgesetzter, GVO könnte vor einem Comeback stehen. Die Zahl der Länder, die die Einfuhr und den Anbau von GVO verbieten, steigt stetig. Doch die GVO-Hersteller wollen das einfach nicht wahrhaben. Sie wollen ihre profitversprechenden GV-Nutzpflanzen auf den Markt bringen – um jeden Preis. Zurzeit ist die J.R. Simplot Company in Amerika auf dem besten Weg, eine Zulassung für eine gentechnisch veränderte Kartoffel zu erhalten

  
23.07.2014 15:35:58 [einartysken]
DAS ENDE ISRAELS
n seiner Rede an die Nation sagte Premier Benjamin Netanyahu gestern, dass der Krieg gegen Gaza eine Schlacht für die Existenz des jüdischen Staates sei. Netanyahu hat Recht. Und Israel kann die Schlacht nicht gewinnen; es kann nicht einmal genau sagen, was ein Sieg mit sich bringt. Gewiss geht es in dieser Schlacht nicht um die Tunnel oder die Untergrundoperationen der Kämpfer, denn die Tunnel sind nur eine Waffe des Widerstandes statt der Widerstand selbst. Die Kämpfer der Hamas

  
23.07.2014 15:35:19 [Contra-Magazin]
Frankreich und Russland: Der Mistral-Deal
Hollande ist bekannt dafür, dass er sich nach dem Wind dreht. Wieder weiß er nicht so recht was er tun soll. Sein Außenminister macht klar, der Mistral-Deal wird durchgezogen. USA und Großbritannien erhöhen den Druck auf Frankreich.

23.07.2014 15:25:52 [Goldreporter]
Whisky als Geldanlage: Vermögensschutz und Extra-Rendite
Anlage-Whisky als lukrative Sachwert-Investition und Vermögensschutz: Goldreporter präsentiert den Ratgeber “Whisky als Geldanlage” in einer kompakten Neuauflage.

  
23.07.2014 15:25:08 [le Bohémien]
Causa Israel
Um dem Vorwurf des Antisemitismus zu entgehen, werden Israel und das Judentum in jeder politisch korrekten Kritik getrennt. Das geht zumeist fehl, da ein wesentlicher Teil unbeachtet bleibt: der religiöse Aspekt hinter den staatlichen Handlungen Israels.

  
23.07.2014 15:24:28 [ceiberweiber.at]
Neue Spendenaktion für Flüchtlinge
Hilfe für syrische Kinder - Die Caritas verteilt in der Saure-Gurken-Zeit Gläser mit Gurken, um zur Spendensammlung im Bekanntenkreis und im Büro anzuregen. Man kann entweder die Gläser leeren und dann verwenden oder ein bereits vorhandenes Glas mit einem Aufkleber versehen und zu sammeln beginnen.

  
23.07.2014 15:24:05 [Fachportal Heilpraxisnet]
Hunger: Nahrungsmittelanreicherung keine Lösung
Hunger und dessen tödliche Folgen sind noch immer eine der maßgeblichen globalen Herausforderungen. So betrifft „Mikronährstoffmangel, auch versteckter Hungergenannt, etwa zwei Milliarden Menschen weltweit“, berichtet die Hilfsorganisation terre des hommes. Die Anreicherung der Nahrung mit Nahrungsergänzungsmitteln ist nach Auffassung von "terre des hommes" jedoch keine Lösung.

  
23.07.2014 15:17:51 [gegen-hartz.de]
Hartz IV Aufstockern nützt Mindestlohn wenig
Studie: Die meisten Aufstocker werden trotz Mindestlohn weiterhin auf Hartz IV angewiesen sein...
 Featured Multimedia
Beweise gefälscht! Kiew hat angeblich Flug MH17 abgeschossen!

20 Juli 2014. Die von ukrainischem Geheimdienst SBU abgehörten Funkgespräche der Aufständischen, wo sie angeblich über Abschuss der malaysischen Boeing MH17 reden, sind bewiesenermassen Fälschungen, genau wie das Video, in dem angeblich BUK-Flugabwehrraketen-Fahrzeug auf einem Lastwagen aus der Ukraine nach Russland transportiert wird.


Nachrichten der letzten 24 Stunden
 Topthemen (4)
23.07.2014 15:13:56 [Radio Utopie]
Israel: Die Internet-Armee der Regierung am Interdisziplinären Zentrum Herzliya
Im Norden von Tel Aviv sind vierhundert Stundenten am Interdisziplinären Zentrum Herzliya ( Interdisciplinary Center Herzliya I.D.C.) in dem Projekt “Israel unter Feuer (Israel Under Fire)” zur Bekämpfung von anti-israelischer Stimmung eingesetzt.

  
23.07.2014 09:43:20 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Was man nicht hat muss man kaufen
Japan verbraucht 5% der weltweiten Ölförderung und damit rund ein Fünftel mehr als ganz Afrika, das nebenbei noch Nettoexporteur ist. Die japanische Förderung liegt nahe null. Obwohl sich die Importabhängigkeit der japanischen Energieversorgung der 100%-Marke nähert hält man in Tokio munter am Experiment der Abenomics fest...

23.07.2014 04:55:02 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Das große Tor für Lobbyisten: Parteien verschleiern 45 Millionen Euro pro Jahr
Seitdem offizielle Parteispenden strenger geregelt werden, weichen die Parteien auf Sponsoring aus: Keine Höchstgrenzen, keine Spendernamen – Sponsoring taucht im Rechenschaftsbericht nicht auf. Diese Summen sind das Einfallstor für Lobbyisten, die auf die Gesetze Einfluss nehmen. Dank der Verschleierungspraxis der Parteien können sie sicher sein, dass der Bürger nie erfährt, warum es zu bestimmten Gesetzen kommt.

22.07.2014 20:03:55 [Luftpost]
Der Störenfried Washington stößt die Ukraine in den Abgrund
Der US-Autor Mike Whitney weist nach, dass es bei allen von den USA in jüngster Zeit angezettelten Konflikten immer nur um Erdöl oder Erdgas geht.
 Aktuell, TISA, TTIP, Ukraine, Irak, (10)
23.07.2014 14:20:32 [Telepolis]
MH17: Auch die US-Geheimdienste präsentieren Vermutungen
Bis auf Satellitenbilder über den Ausbau einer russischen Militärbasis an der Grenze legen die Geheimdienste keine neuen Informationen vor, sie können nicht sagen, ob ein Buk-System in der Ostukraine war und wer für den Abschuss verantwortlich ist.

  
23.07.2014 14:18:02 [Youtube]
Beweise gefälscht! Kiew hat angeblich Flug MH17 abgeschossen!
20 Juli 2014. Die von ukrainischem Geheimdienst SBU abgehörten Funkgespräche der Aufständischen, wo sie angeblich über Abschuss der malaysischen Boeing MH17 reden, sind bewiesenermassen Fälschungen, genau wie das Video, in dem angeblich BUK-Flugabwehrraketen-Fahrzeug auf einem Lastwagen aus der Ukraine nach Russland transportiert wird.

23.07.2014 11:29:25 [WSWS]
Gazastreifen: Zahl der Todesopfer verdoppelt sich in vier Tagen
Die Zahl der Todesopfer im Gazastreifen durch israelische Gewalt näherte sich laut Berichten von Krankenhäusern und Notdienstbeschäftigten in dem belagerten Gebiet bis Dienstagmorgen Ortszeit der 600-Marke. Die UN schätzt, dass drei Viertel der Toten Zivilisten waren, darunter mehr als einhundert Kinder jeden Alters.

23.07.2014 11:07:45 [German Foreign Policy]
Urteil ohne Gericht: Neue EU-Sanktionen und Machtkampf gegen Russland
Berlin und die EU stellen neue Sanktionen gegen Russland in Aussicht. Im Gespräch sind erstmals ein Waffenembargo und Kampfmaßnahmen auf dem Finanzsektor. Es sei möglich, Russland mit Finanzsanktionen "die Luft abzuschneiden", heißt es; ergänzend werden massive Eingriffe in außenwirtschaftliche Aktivitäten deutscher Unternehmen verlangt. Alternative Vorschläge laufen auf eine freiwillige Unterordnung Moskaus unter die westliche Hegemonie hinaus. Für den Machtkampf instrumentalisiert wird seit letztem Donnerstag insbesondere der Abschuss eines malaysischen Zivilflugzeugs mit 298 Todesopfern. Der Hinweis, es sei nach wie vor nicht klar, wer den Abschuss zu verantworten habe, sei ein lediglich "formaljuristischer" Einwand und nicht von Bedeutung, behauptet ein prominenter Autor auf der Website einer führenden deutschen Wochenzeitschrift: "Ein politisches Urteil" genüge vollauf, um dem russischen Präsidenten die Schuld am Tod der 298 Flugpassagiere zuzuschreiben. Die offene Absage an grundlegende Rechtsprinzipien und ihre Ersetzung durch politische Willkür erfolgt zu einer Zeit, da die weltweite Dominanz des Westens erste Brüche zeigt: Nicht zuletzt im Konflikt um die Ukraine versagt ihm eine zunehmende Zahl von Staaten weltweit die Gefolgschaft.

23.07.2014 09:31:52 [Friedensblick]
MH17 – Plüschtier: Wie unsere Medien die Opfer verhöhnen
Das Foto ging um die Welt. Ein Rebell hält an der Absturzstelle ein Plüschtier in die Höhe. Die Medien schreien auf: Er hätte das Opfer verhöhnt. Doch was wird nicht gezeigt: Dann legte er das Plüschtier auf den Boden zurück, nahm seine Mütze ab und bekreuzigte sich. Klar ersichtlich wird, dass der Rebell tief bewegt ist.

23.07.2014 07:49:46 [Stefan L. Eichner's Blog]
EU-Außenministertreffen: Keine neuen Sanktionen gegen Moskau wegen Flug MH17
Bisher weisen die Regierungen der USA und der Ukraine die Verantwortung für den Absturz des Passagierflug-zeuges der Malaysia Airlines über der Ostukraine den Separatisten und Russlands Regierung zu. Mehr noch beharrten sie bereits kurz nach dem Absturz darauf, die Maschine sei von den Separatisten mit einer Rakete abgeschossen worden. Die US-Geheimdienste, das Pentagon und auch Außenminister Kerry gaben gegenüber der Presse und den Medien wiederholt an, sie hätten eindeutige Hinweise darauf.

23.07.2014 06:51:16 [Epoch Times]
Malaysia Airlines Flug MH17 Update: Putin ist nicht schuld am Abschuss
Am Dienstag wurde in Washington seitens der amerikanischen Geheimdienste erklärt, dass sie keine Beweise dafür haben, dass die prorussischen Separatisten den Malaysia Airlines Flug MH17 über der Ostukraine abgeschossen haben. Die CIA sagte, dass sie nicht ausschließen könne, dass die Maschine von Schützen aus der Ukraine abgeschossen wurde.

23.07.2014 04:53:51 [nordkurier.de]
USA ohne Beweise für russische Mitwirkung an Flugzeugabschuss
Der US-Geheimdienst hat nach Medienberichten bislang keine Beweise für eine direkte Beteiligung Russlands an dem mutmaßlichen Abschuss eines Passagierflugzeuges in der Ostukraine. Dass die Rebellen die Malaysia-Airlines-Maschine mit einer Boden-Luft-Rakete vom Typ SA-11 vom Himmel geholt hätten, gehe wahrscheinlich auf einen Fehler zurück, hieß es nach Angaben des TV-Senders NBC und anderer US-Medien aus Geheimdienstkreisen.

22.07.2014 19:35:01 [WSWS]
Israels Angriff auf den Gazastreifen: Ein historisches Verbrechen
Nachdem Israel am Sonntag seinen brutalen Land- See- und Luftkrieg gegen den Gazastreifen verschärft hat, wurden mindestens 100 Palästinenser getötet. Alleine in Shejaiya, einem Stadtteil im Osten von Gaza, wurden durch israelische Bomben und Artilleriegeschosse mindestens 62 Menschen getötet und fast 300 weitere verwundet. Unter den Toten waren siebzehn Frauen, vierzehn Kinder und vier Alte. Die Leichen von Frauen und Kindern lagen auf den Straßen von Shejaiya, die Menschen flohen zu Fuß oder in überladenen Fahrzeugen.

22.07.2014 17:44:46 [Sicht vom Hochblauen - Evelyn Hecht-Galinski]
Evelyn Hecht-Galinskis Berliner Rede zu Gaza
...Evelyn Hecht-Galinski nahm auch auf der ersten zentralen Mahnwache in Berlin kein Blatt vor den Mund und bezeichnete den aktuellen Gaza-Krieg als Völkermord, der in Den Haag vor dem Kriegsverbrechertribunal verhandelt werden sollte. Für sie kann der Apartheidstaat Israel nur auf dem gleichen Weg wie das damalige Regime in Südafrika zum Einlenken gebracht werden: Boykott auf der ganzen Linie. Frau Hecht-Galinski gehört zu den mutigsten und ausdauerndsten Menschen in diesem Land. Eine
 Wirtschaft, Finanzen, Geldsystem, Währung, Banken, Börse (6)
23.07.2014 16:12:12 [start-trading.de]
DAX beschert Tradern meist Verluste
Es ist still geworden um die kurzfristigen Händler am Markt. Besonders geht es dabei um die privaten Trader. Diese sind plötzlich wie ausgestorben. Während früher die Foren und die Portale im Internet mit Ideen und Strategien ausgefüllt waren, sind jetzt kaum noch Beiträge zu lesen. Das wilde Durcheinander am Aktienmarkt hat zu viele Trader zerrüttet und mit Verlusten zurückgelassen. Manche müssen gar einen Totalverlust verkraften.

23.07.2014 13:41:31 [project-syndicate.org]
The Fed im Verleugnungsmodus
Das Federal Reserve System der Vereinigten Staaten ist eine der mächtigsten Regierungsorganisationen der Weltgeschichte. Die nordamerikanische Zentralbank kontrolliert die Versorgung mit US-Dollar und hat großen Einfluss auf die Zinssätze für kurz- und langfristige Kredite. Und obwohl die Fed für die Regulierungsfehler mitverantwortlich war, die zur Beinahe-Kernschmelze der Weltwirtschaft 2008-2009 führten, hat sie seit den Reformen nach der Krise sogar noch größere Macht und noch mehr Ve

23.07.2014 11:30:23 [Flassbeck-Economics]
Deutsche Bundesbank: Jahrelang verantwortungsbewusste Lohnpolitik, aber jetzt das Ende der Bescheidenheit?
Viele unserer Leser haben vorgestern nicht schlecht gestaunt, als sie in Spiegel-Online lasen, dass nun die Deutsche Bundesbank auch zu denen gehört, die höhere Lohnabschlüsse fordern. Einer schrieb: „Bundesbank goes Heiner Flassbeck“. Doch gemach, in dem Artikel, der vorgestern im SPIEGEL erschienen ist, sagt der Chefökonom der Bundesbank Jens Ulbrich, jahrelang hätten die Tarifpartner „verantwortungsbewusst Lohnzurückhaltung“ geübt, und nimmt gleichzeitig für die Argumentation seines Arbeitgebers in Anspruch, „symmetrisch und konsistent“ im Zeitablauf zu sein.

23.07.2014 10:36:54 [Telepolis]
Wenn sogar die US-Notenbank vor Blasen warnt ...
Dass die ultralockere Geldpolitik zunehmend gefährliche Blasen bildet, ist nun auch bei der FED angekommen, erneut sollen Kleinstfirmen plötzlich einen Milliardenwert haben.

23.07.2014 08:20:30 [Ludwig von Mises Institut Deutschland]
Das Zerstörungswerk der Zentralbankpolitik
23.7.2014 - von Thorsten Polleit. Man nennt sie „Level-3-Assets“: Wertpapiere und Kreditstrukturen, für die es keinen Marktpreis gibt. Banken wurde es in der Finanz- und Wirtschaftskrise gestattet, Level-3-Assets in Eigenleistung, anhand von selbstgebauten Modellen zu bewerten und in ihren Bilanzen auszuweisen. Mit diesen Beliebigkeitsbewertungen ließ sich ein Verlustausweis umgehen. Die Sache mit den Level-3-Assets ist nur ein vergleichsweise kleines Problem für die Bilanzwahrheit und

23.07.2014 04:54:10 [Gaertner´s Blog]
Brückentage bis zur nächsten Krise
Wir alle suchen fieberhaft Sachwerte, in die wir unser Bares retten können, bevor der nächste Komet an den Börsen einschlägt und die Hyänen von Wolfgang Schäuble und Mario Draghi eine gnadenlose Treibjagd auf uns starten.
 Europa: Finanz- und Wirtschaftskrise, Schuldenkrise, Krisenfolgen (3)
  
23.07.2014 12:58:29 [Kontext:Wochenzeitung]
"Bitten Sie Frau Merkel um eine Spende"
Die Krise hält Griechenland noch immer im Würgegriff. Wer arm und krank ist, leidet besonders unter der Misere. Aber jeder kann helfen – eine Initiative vom Bodensee unterstützt ein ehrenamtliches Projekt griechischer Mediziner. Eine Reportage aus einer Athener Solidarklinik, in der Ärzte und Apotheker kostenlos bedürftige Patienten behandeln.

23.07.2014 04:53:09 [Griechenland-Blog]
Griechenland: Millionen Bürger Geiseln des Finanzamts
Rund 2,6 Millionen Steuerpflichtige in Griechenland haben offene Rechnungen mit dem Finanzamt, während die fälligen Verbindlichkeiten an den Fiskus mit einem Rhythmus von rund 1 Milliarde Euro im Monat zunehmen.

22.07.2014 19:37:43 [NachDenkSeiten]
Griechenland: Der Klientilismus ist ungebrochen
Das Erzübel des griechischen Klientilismus zeigt sich auf staatlicher Ebene vor allem auch beim Steuer-Opportunismus der Regierungen. Der erzwungene Rücktritt des unabhängigen Steuereintreibers Theocharis ist ein Alarmzeichen dafür, dass der griechische Klientilismus ungebrochen ist. Ob die Nachfolgerin aus dem Hause PriceWaterhouseCoopers den Kampf gegen ihre vorherige Kundschaft, nämlich gegen die „große“ Steuerhinterziehung aufnehmen wird, muss man bezweifeln. Zugleich wird die Not der kleinen Steuersünder, die die Steuereintreiber inzwischen mehr fürchten als die Schutzgeld-Mafia, immer größer.
 Netzpolitik, Internet, Medien, Journalismus, Propaganda (6)
23.07.2014 12:38:27 [fefe]
So früh am morgen und schon so ein Brechreiz!
Achtet auch auf die tolle Umfrage.

  
23.07.2014 10:25:21 [Sicht vom Hochblauen - Evelyn Hecht-Galinski]
Eine mordsmäßig “ZIELGENAUE” Operation!
Was sich gerade in Berlin an Medienhetze und Falschdarstellungen abspielt, konnte ich hautnah erleben. Im Berliner Tagesspiegel wurde über eine pro-israelische Demonstration vom vergangenen Donnerstag berichtet, organisiert von der ehemaligen Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde, Lala Süsskind, die ein “Jüdisches Forum für Demokratie und gegen Antisemitismus gründete”. Dieser “kleine Giftzwerg”, der schon als Gemeindevorsitzende mehr als umstritten war, fühlte sich bei der Demonstr

23.07.2014 04:59:19 [Die Propagandaschau]
WDR-Lügengeschichten aus der Ostukraine: Gorillas und Teddybären
Die Aktuelle Stunde ist eine Nachrichtensendung des WDR auf Provinzniveau. Intellekt und politisches Wissen der Moderatoren sind für Berichte über Schützenfeste in Wanne-Eickel geeignet, doch es kommt vor, dass man sich dort auch eine Meinung zur Weltpolitik machen will und das geht dann schon mal völlig schief, wie wir hier zeigen werden.

23.07.2014 04:58:03 [Telepolis]
Endlich einmal etwas Handfestes gegen die Schuldigen unternehmen
Deutsche Medien fordern entschlossenes Vorgehen gegen den Feind Russland und konstruieren wie in der FAZ Verschwörungstheorien.

  
23.07.2014 04:52:13 [einartysken]
Wie amerikanische Propaganda funktioniert: "Schuldig durch Unterstellung"
Warum hat Washington nicht dem russischen Präsidenten Putin beigepflichtet, der eine objektive, nicht-politisierte internationale Untersuchung von Experten über den Fall des malaysischen Flugzeuges forderte? Die russische Regierung fährt fort, Fakten zu veröffentlichen, einschließlich Satellitenfotos, die die Anwesenheit von ukrainischen Buk-Flugabwehrraketen an den Orten zeigen, von denen das Flugzeug durch Raketen abgeschossen werden konnte, sowie Dokumentationen, dass ein ukrainischer

22.07.2014 16:28:00 [netzpiloten.de]
Leistungsschutzrecht: Google soll zahlen, Facebook nicht
Während die Verlagshäuser gerade versuchen, vor Gericht Geld von Google zu erstreiten, schlittern sie bereits in die nächste Abhängigkeit, die teuer werden könnte: Nachrichtenseiten verbreiten genau jenen Content, für den Suchmaschinen zahlen sollen, kostenlos über Facebook oder Twitter und beschäftigen dafür oft sogar eigene Social-Media-Manager.
 Gold, Silber, Oel, Rohstoffe, Ressourcen, Energie, Atomkraft, Atomenergie (4)
23.07.2014 12:07:32 [Goldreporter]
Deutschland erhält 49 Tonnen Gold aus der Schweiz
Die Schweizer Außenhandelsstatistik für das erste Halbjahr liefert interessante Detail-Informationen über die weltweite Goldnachfrage. Deutschland war fünftgrößter Abnehmer Schweizer Goldes.

23.07.2014 09:22:19 [Goldreporter]
Prägefische US-Goldmünzen aus dem Jahr 1857 entdeckt
Profischatzsucher sind vor der Küste von South Carolina erneut auf Zeugnisse aus den Zeiten des amerikanischen Goldstandards gestoßen.

22.07.2014 17:52:13 [Goldreporter]
Schweiz liefert erneut über 100 Tonnen Gold ins Ausland
Die Schweiz hat im vergangenen Juni 101,47 Tonnen Gold ins Ausland geliefert. Größter Abnehmer war Indien. Das Land nahm 35 Prozent mehr Gold ab als im Vormonat.

22.07.2014 16:53:47 [Goldreporter]
Gold mit Sollbruchstelle: Tafelbarren jetzt auch als Unze
Die Edelmetall-Service GmbH & Co. KG bietet seine Gold-Combi-Barren nun auch als Unzen-Tafel an.
 Konzerne, Monopole, Organisationen, Lobbyismus, Korruption (6)
23.07.2014 15:38:07 [Informationsdienst Gentechnik]
EU-Mitgliedstaaten segnen Opt-Out ab, Luxemburg „besorgt“
In Brüssel haben die Mitgliedstaaten der EU heute auch offiziell ihre Position für eine Änderung des EU-Gentechnikrechts beschlossen. Geeinigt hatten sie sich bereits im Juni im Umweltministerrat. Die Regierungen plädieren für ein „Opt-Out”, das es ihnen leichter machen soll, den Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen zu untersagen. Doch die jetzige Fassung stößt auf viel Kritik. Luxemburgs Regierung hält eine „Flut“ neuer Gentechnik-Genehmigungen für möglich – und pocht auf das Vorsorgeprinzip.

  
23.07.2014 15:36:49 [Netzfrauen ]
Demnächst genmanipulierte Pommes bei McDonald’s? Monsanto’s First, Failed Genetically Modified Crop Could Be Making a Comeback
Monsantos erster, sich zunächst nicht durchgesetzter, GVO könnte vor einem Comeback stehen. Die Zahl der Länder, die die Einfuhr und den Anbau von GVO verbieten, steigt stetig. Doch die GVO-Hersteller wollen das einfach nicht wahrhaben. Sie wollen ihre profitversprechenden GV-Nutzpflanzen auf den Markt bringen – um jeden Preis. Zurzeit ist die J.R. Simplot Company in Amerika auf dem besten Weg, eine Zulassung für eine gentechnisch veränderte Kartoffel zu erhalten

  
23.07.2014 14:17:15 [Contra-Magazin]
Ukraine: Der Westen, Oligarchen und der IWF
Während die Wirtschaft auf Talfahrt geht, für den Krieg sprudelt es aus verschieden Quellen. Wer wird den Wiederaufbau der Ost-Ukraine finanzieren? Vielleicht jeder von uns mit unserem Steuergeld.

23.07.2014 13:51:42 [spiegelfechter.com]
Sonnenstich bei RWE oder Guerillas im Marketing ?
Dass die vier großen deutschen Energieversorger derzeit ihre liebe Mühe haben, ihr Geschäft auf Vordermann zu bringen, ist nicht zu übersehen. Dass es ihnen immer schwerer fällt, bei den Verbrauchern Gehör zu finden, ist in diesem Zusammenhang auch bekannt. Auf welch Tour man jetzt versucht, beim Endverbraucher Interesse zu finden, grenzt schon stark an Irreführung des Verbrauchers.

22.07.2014 19:40:09 [WSWS]
ThyssenKrupp: Spitzengehälter für Vorstand trotz Sparprogramm
Am 11. Juli stellte die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) ihre jüngste Studie über die Entwicklung der Vorstandsgehälter von im Dax geführten Konzernen vor. Diese Gehälter sind im letzten Jahr erneut deutlich angestiegen. Die Fixgehälter der Vorstandsvorsitzenden stiegen im Durchschnitt um 17 Prozent.

22.07.2014 16:28:25 [adn1946.wordpress.com]
Studie zu Bestechlichkeit im Journalismus vorgestellt – Medien schneiden auf Korruptionsbarometer schlecht ab
Statt systematisch Korruption vorzubeugen und Transparenz zu schaffen, ruhen sich anscheinend viele Verlags- und Medienhäuser auf dem Glauben aus, ihre Journalisten seien nicht bestechlich. Das erklärte in dieser Woche in Berlin der stellvertretende Vorsitzende von Transparency Deutschland, Jürgen Marten, bei der Präsentation einer Kurzstudie zu Journalismus und Korruption.
 Überwachung, Zensur, Daten, Datenschutz, Sicherheitspolitik, Bevölkerungskontrolle (3)
23.07.2014 11:27:47 [Netzpolitik.org]
14 Millionen Euro für 76 neue Spähfahrzeuge der Bundes- und Länderpolizeien
Die Bereitschaftspolizeien der Länder haben 52 neue “Beweissicherungs- und Dokumentationskraftwagen” (BeDoKw) beschafft. Die Fahrzeuge sollen Menschenansammlungen aus der Distanz beobachten und helfen, Personen zu identifizieren, zu verfolgen und herauszugreifen. Alle BeDoKW sind mit einem bis zu 4 Meter hoch ausfahrbaren Kameramast ausgestattet, auf dem eine bewegliche Einheit aus Videokamera mit Zoomfunktion, aber auch ein Richtmikrofon fixiert ist.

23.07.2014 10:43:46 [Netzpolitik]
Snowden wird möglicherweise in der Schweiz befragt
Wie die NZZ berichtet, prüft derzeit Snowdens Zürcher Anwalt Marcel Bossonet, ob eine Befragung Snowdens in der Schweiz möglich ist. Schweizer Parlamentarier würden gern Snowden treffen, und es entsteht gerade eine Snowden-Kommission, die ebenfalls Interesse an einer Befragung haben wird. Voraussetzung ist selbstverständlich, dass Snowden absolute Sicherheit gewährleistet werden kann, also garantiert keine Auslieferung an die USA stattfindet.

22.07.2014 20:02:43 [netzpolitik.org]
Snowden über Deutschland: Die Suche nach der Wahrheit wird politischen Prioritäten untergeordnet
Bereits am Freitagabend erschien das vollständige Transkript des Snowden-Interviews mit dem Guardian. Vorab wurden einzelne Videoausschnitte veröffentlicht (wir berichteten). Wir haben es jetzt noch einmal gelesen (das ganze Interview soll ja sieben Stunden gedauert haben) und besonders auf Inhalte überprüft, die relevant für Deutschland sind.
 Krieg, Kriegsverbrechen, Terrorismus, Rüstung, Militär, Geheimdienste, Staatsaffären (19)
  
23.07.2014 15:35:58 [einartysken]
DAS ENDE ISRAELS
n seiner Rede an die Nation sagte Premier Benjamin Netanyahu gestern, dass der Krieg gegen Gaza eine Schlacht für die Existenz des jüdischen Staates sei. Netanyahu hat Recht. Und Israel kann die Schlacht nicht gewinnen; es kann nicht einmal genau sagen, was ein Sieg mit sich bringt. Gewiss geht es in dieser Schlacht nicht um die Tunnel oder die Untergrundoperationen der Kämpfer, denn die Tunnel sind nur eine Waffe des Widerstandes statt der Widerstand selbst. Die Kämpfer der Hamas

  
23.07.2014 15:35:19 [Contra-Magazin]
Frankreich und Russland: Der Mistral-Deal
Hollande ist bekannt dafür, dass er sich nach dem Wind dreht. Wieder weiß er nicht so recht was er tun soll. Sein Außenminister macht klar, der Mistral-Deal wird durchgezogen. USA und Großbritannien erhöhen den Druck auf Frankreich.

  
23.07.2014 15:12:25 [ceiberweiber.at]
Flug MH17: Welche Informationen haben US-Armee und Bundeswehr?
Angesichts der massiven Medienkampagne gegen Russland und Präsident Putin geht die nüchterne Frage leicht unter, warum bislang nur das russische Militär seine Erkenntnisse über den Absturz von Flug MH17 mit Radardaten und Satellitenfotos dargestellt hat. Dabei bewegte sich ein US-Satellit zum fraglichen Zeitpunkt über der Ostukraine, die ausserdem von den Beobachtungssatelliten KeyHole-11 und KeyHole-12 extra überwacht wird. Wie die USA mit ihren Erkenntnissen geizen, aber sofort Putin besc

23.07.2014 13:55:38 [sozialismus.minuskel.de]
Humanitäre Katastrophe Gaza
Mehr als 400 Todesopfer unter den Palästinensern und 13 getötete israelische Soldaten sind die aktuelle Bilanz der militärischen Auseinandersetzungen im Gazastreifen. Die Asymmetrie der Opferzahlen verrät nicht alles – Israel hat nach wenigen Tagen der militärischen Offensive in das große Ghetto insgesamt 18 Tote zu beklagen.

23.07.2014 13:54:26 [Heinrichplatz.TV]
Gefälschte Beweise beweisen: Kiew hat Malaysian Airlines MH17 absichtlich abgeschossen um es des Separatisten in die Schuhe zu schieben
Die angeblichen Beweisvideos, die vom ukrainischen Geheimdienst in Umlauf gebracht worden sind, sind Fälschungen! Das zeigen sowohl ammerikanische als auch russische Quellen. Was aber noch viel schwerer wiegt: Sie sind schon einen Tag vorher abgespeichert worden. Das heisst, wer immer diese Videos produziert hat, hat am nächsten Tag auch dafür gesorgt, dass das Flugzeug tatsächlich abgeschossen wird. Um es dann den Separatisten in die Schuhe zu schieben.

  
23.07.2014 12:44:42 [Die Freiheitsliebe]
7 Friedensnobelpreisträger und 57 Weitere für Waffenembargo gegen Israel
64 Personen des öffentlichen Lebens, darunter sieben Nobelpreisträger, rufen zum Waffenembargo gegen Israels auf. Als Grund dafür werden Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit des israelischen Staates genannt. Unter den Zeichnern befinden sich Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu aus Südafrika und Autor Noam Chomsky.

23.07.2014 12:43:46 [IMI - Informationsstelle Militarisierung e.V.]
EU und NATO auf dem Vormarsch – Imperialismus der Ökonomie und der Waffen
Der Politologe Martin Hantke gehört dem Beirat der Informationsstelle Militarisierung (IMI) e.V. an. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die NATO, die Militarisierung der EU sowie Großmachtkonflikte und der neue kalte Krieg. Im Verbindungsbüro des Deutschen Bundestages in Brüssel leitet er die Vertretung der Bundestagsfraktion der Partei Die Linke.Auf dem 18. UZ-Pressefest in Dortmund führte er gemeinsam mit David X. Noack und Sevim Dagdelen in die Diskussionsveranstaltung “100 Jahre Erster Weltkrieg und imperialistische Kriege heute” ein. Im Anschluß daran beantwortete Martin Hantke dem Schattenblick einige Fragen zum Zusammenhang von Ökonomie und Krieg, den imperialistischen Interessen von EU und USA sowie zur Einkreisung Rußlands und Chinas.

23.07.2014 10:49:29 [GEOLITICO]
So eng sind BND und CIA verwoben
Gleich 1949 stellte man jedem BND-Abteilungsleiter einen CIA-Mann zur Seite. 1999 feierten sie in Washington ihre 50jährige Kooperation – mit hochrangigen Gästen.

  
23.07.2014 09:54:51 [NEOPresse]
Bericht: FBI stiftet US-Bürger zu Terroranschlägen an
Laut einem Bericht von” Human rights Watch” stiftet das FBI US-Bürger – allen voran arabischer Herkunft – zu Terroranschlägen an. Die Menschecnrechtsorganisation wirft der US-Amerikanischen Polizei vor, im Zuge verdeckter Ermittlungen Muslime zu Terrorplänen angestiftet zu haben.

23.07.2014 09:21:28 [altermannblog]
Palästina und Gaza – Never Ending Story
Wem ich gestern zu einseitig war, dem kann jetzt geholfen werden. Für die Schnellleser unter uns: Hätte man Palästina den Einheimischen überlassen und den Juden nach dem 2. Weltkrieg das Rheinland gegeben, dann wäre das Gebiet des heutigen Israel auf dem Niveau der Nachbarstaaten.

  
23.07.2014 07:46:06 [guidograndt.wordpress.com/]
Schon einmal: Ukrainische Marine schoss Passagiermaschine mit Boden-Luft-Rakete ab!
Das Tauziehen um die Schuld am Abschuss des Fluges MH17 der Malaysia-Airline von Amsterdam nach Kual Lumpur über der Ostukraine, der 298 Menschen das Leben kostete, geht weiter. Noch immer schieben sich die ukrainische Armee und die prorussischen Separatisten die Schuld daran gegenseitig in die Schuhe. Fakt jedoch ist, dass die ukrainische Armee, genauer die ukrainische Marine, schon einmal ein Passagierflugzeug mit einer Boden-Luft-Rakete vom Himmel geschossen hat!

  
23.07.2014 06:53:03 [Youtube]
Israel nimmt tote Zivilisten bewusst in Kauf
Der Nahostexperte Michael Lüders meint, es gehe der israelischen Seite im Gaza-Konflikt nicht allein darum, die Hamas in die Knie zu zwingen. "Darüber hinaus soll signalisiert werden: Ihr werdet einen eigenen palästinensischen Staat nicht bekommen." Er beklagt die fehlende Kritik aus dem Westen.

  
23.07.2014 06:52:16 [Youtube]
Gaza:Über 500 Getötete durch "Internationales Recht"! Einsatz von Flechette-Munition?
22.Juli 2014.Trotz vieler zivilen Toten, greift Israel weiter hart durch. Krankenhäuser, Schulen gelten nicht als Ziel, es sind "Kollateralschäden" beim Kampf gegen die Hamas. Israelische Armee soll Flechette Munition eingesetzt haben?! Flechette Munition:http://x2t.com/315283

23.07.2014 04:52:43 [antikrieg.com]
Regierungen haben nicht die Aufgabe, die Wahrheit zu sagen
"Regierungen haben nicht die Aufgabe, die Wahrheit zu sagen; sie haben die Aufgabe, Politik zu machen."

  
23.07.2014 04:52:29 [Denken macht frei]
Demokratie in der Ukraine – Erneuerte Massenschlägerei im Parlament (Video)
Abgeordnete des ukrainischen Parlamentes sind am 22. Juli zum wiederholten Male handgreiflich geworden. Während der Debatte um die Intervention der Armee im Osten des Landes sprach sich der Abgeordnete Mykola Levchenko der Partei der Regionen dagegen aus und kritisierte den Präsidenten. Er wurde daraufhin von Ihor Miroschnichenko, Vertreter der rechtsextremen Svoboda angegriffen.

23.07.2014 04:51:57 [Jasminrevolution]
Netanjahu: Zynische Hetzkampagne bestätigt
Rolf Verleger, Ex-Mitglied im Zentralrat der Juden, bestätigte heute morgen, dass Israels Regierung früher als zugegeben wusste, dass die drei Jugendlichen bereits tot sind. Netanjahu missbrauchte mit seiner fingierten Suchaktion die Toten, um eine zynische Hetz-Kampagne gegen die Palästinenser zu starten. Er wollte offensichtlich Stimmung machen, um das jetzige Massaker propagandistisch vorzubereiten. Der jüdische Journalist Glenn Greenwald verglich Netanjahu sogar mit Goebbels.

22.07.2014 19:39:17 [BITS]
Einsatz bewaffneter Drohnen: Parlamentsvorbehalt "ist ein taktischer Trick"
Nach dem Willen der Verteidigungsministerin soll die Bundeswehr bewaffnete Drohnen erhalten, aber nur mit Zustimmung des Parlaments einsetzen dürfen. Der Friedensforscher Otfried Nassauer vermutet taktische Motive. Ein völkerrechtliches Verbot von Kampfdrohnen sei noch möglich, sagte er im DLF.

  
22.07.2014 16:53:21 [Superbiene]
Terroristen bereiten taktischen Rückzug vor
Aus verschiedenen Medienbeiträgen habe ich den Eindruck gewonnen, dass die Terroristen nach einem Ausweg aus ihrer verfahrenen Situation in der Ukraine suchen.

22.07.2014 16:28:13 [deutschlandfunk.de]
Israels Medien und der Krieg: "Ruhe - wir schießen"
Kritik am Einsatz der Armee im Gazastreifen mit Hunderten Toten wird gerade in Israel kaum laut. Wer sie dennoch wagt, wird schnell zurechtgewiesen. Auch von vermeintlich objektiv berichtenden Journalisten.
 Europa, Brüssel, EU allgemein (3)
23.07.2014 11:19:48 [Jenny´s Blog]
Vertrag von Lissabon: Ab 01. November 2014 wird es kompliziert
Die im Vertrag von Lissabon zum 01.11.2014 festgelegten Änderungen betreffen hauptsächlich den europäischen Rat. Er besteht aus den Nationalstaaten und stimmt hälftig mit dem gewählten EU-Parlament über Rechtsakte ab. Jedes Ratsmitglied hat künftig nur noch eine Stimme.

23.07.2014 04:53:37 [orf.at]
Abgelaufenes Fleisch umetikettiert
Der Skandal um Gammelfleisch in China ist weitaus größer als bisher angenommen: Nach McDonald’s, Kentucky Fried Chicken (KFC) und Pizza Hut erklärten am Dienstag Starbucks, Burger King, der Pizzabäcker Papa John’s und Chinas drittgrößte Fast-Food-Kette Dicos, sie würden das Fleisch des Lieferanten Husi Food nicht mehr verwenden.

22.07.2014 18:20:51 [Griechenland-Blog]
Bundeswehr bestellt Möbel aus Griechenland
Im Rahmen einer internationalen Ausschreibung erteilte die Deutsche Bundeswehr dem griechischen Büromöbelhersteller Dromeas den Zuschlag für die Lieferung von Möbeln im Wert von 2 Millionen Euro.
 Deutschland (7)
  
23.07.2014 10:49:43 [Kontextwochenzeitung]
Brache statt Business
Gegenüber vom Ulmer Hauptbahnhof gähnt ein gigantisches Bauloch. Das wird möglicherweise auch so bleiben. Der Investor hat seinen Betrieb eingestellt. Dem geplanten Bau-Prestigeprojekt Sedelhöfe droht eine Hängepartie.

23.07.2014 09:55:23 [Ad-hoc-News]
Todenhöfer: Kritik von Knobloch "ein Schmarrn"
Der frühere CDU-Politiker und heutige Publizist Jürgen Todenhöfer hat die Kritik von Charlotte Knobloch vom Zentralrat der Juden in Deutschland an seiner Person als "Schmarrn" bezeichnet.

  
23.07.2014 08:21:18 [Kontext:Wochenzeitung]
"Aufpassen auf die Laterne!"
Im Wasserwerferverfahren vor dem Stuttgarter Landgericht ist am Dienstag bereits der zweite Schöffe wegen Befangenheit aus dem Verkehr gezogen worden. Der ehemalige Berufsschullehrer Reinhold B. soll die Verletzten des Schwarzen Donnerstags verhöhnt haben. Die beiden nunmehr amtierenden Ersatzschöffen müssen nun durchhalten, andernfalls ist der bis Weihnachten terminierte Prozess geplatzt.

  
23.07.2014 06:49:55 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2014-07-22
Rügen - Armenhaus mit Luxusstrand / Jobcenter Anklam: Schikanieren bis zum Hausverbot / Die FAZ meint: Deutsche überschätzen Armut und Ungleichheit / ThyssenKrupp: Spitzengehälter für Vorstand trotz Sparprogramm / Das Märchen vom Fachkräftemangel / Sinn der Arbeit: Nehmt endlich Abschied vom Arbeitsfetisch / Kapitalismus: Eine Ökonomie der Verachtung / TTIP-Konsultation: EU-Kommissar beschwert sich über "Attacke" / Wie USA und EU den Freihandel planen / Das TTIP-Abkommen ist vor allem

23.07.2014 05:00:14 [Netzpolitik]
US-Spionage: Empörung ist vorbei, stattdessen will man “strukturierten Dialog”
Nach mehrmaliger öffentlicher Missbilligung seitens der Bundesregierung und der ungewöhnlich resoluten Ausweisung des CIA-Chefs in Deutschland aufgrund des Einsatzes von Spionen im amerikanischen Auftrag kehrt die deutsche Regierung wieder zu einem gewohnt milden Gesprächston zurück. In einer Pressemitteilung gab die stellvertretende Regierungssprecherin Christiane Wirtz bekannt, dass sich der Stabschef des Weißen Hauses McDonough und Kanzleramtsminister Altmaier zu “ausführlichen Gesprächen über den Stand der bilateralen Beziehungen und die künftige Zusammenarbeit” getroffen hätten. Dabei habe man sich entschlossen, einen “strukturierten Dialog” zu führen und Leitlinien “als Grundlage für die bestehende und zukünftige Zusammenarbeit” zu vereinbaren.

23.07.2014 04:44:27 [saarbruecker-zeitung.de]
Geheime Uran-Transporte rollen durchs Land
Fast jede Woche sollen Güterzüge mit radioaktivem Uran quer durch die Republik und das Saarland zur Aufbereitung nach Frankreich rollen. Das haben Recherchen der Zeitung „Trierischer Volksfreund“ ergeben.

22.07.2014 19:35:44 [BITS]
Rheinmetalls Niebel
Was sich Armin Papperger und seine Kollegen im Vorstand der Rheinmetall AG da wohl gedacht haben? Auf den ersten Blick erscheint die Berufung des ehemaligen Entwicklungshilfeministers Dirk Niebel zum „strategischer Berater“ des großen deutschen Rüstungskonzerns wie eine vielversprechende Idealbesetzung – aus Sicht des künftigen Arbeitgebers jedenfalls. Auf den zweiten Blick aber könnte sie auch ein entscheidendes Eigentor sein.
 Ausland (7)
23.07.2014 14:16:52 [eigentümlich frei]
Prostitution: Ohne Reue
Auch wenn es all die Pseudo-Frauenrechtlerx mit Anti-Prostitutions-Floskeln im grün-roten Gebetsbuch nicht interessiert: Der Markt sorgt nicht nur für fallende Preise, sondern auch für eine Verbesserung der Gesundheit und Sicherheit. Der Markt ist der Garant für Wohlstand und Frieden. Das gilt auch für die Branche der bezahlten „Liebe“.

23.07.2014 13:42:27 [globalvoicesonline.org]
eindringliche Bilder aus Kirgisistan, die zentralasiatische Kriege um Wasser ahnen lassen
780 Millionen Menschen haben heutzutage keinen Zugang zu Trinkwasser. Der Mangel dieser so wertvollen Ressource in Zentralasien hält die Menschen nicht nur in einer Situation von arger Not und gesundheitlicher Risiken gefangen, es lässt viel mehr auch das Aufkommen von Wasserkriegen ahnen. Grenzüberschreitende Auseinandersetzungen um den Zugang zu Wasser sowie ökologische Folgen von Wasserknappheit verleihen der Region einen beißenden politischen Beiklang.

  
23.07.2014 11:58:06 [www.finanzmarktwelt.de]
Chinas Presse warnt vor Pleitewelle
Das offiziöse China Securities Journal warnt vor einem Dominoeffekt von Pleiten im dritten Quartal des Jahres...

22.07.2014 20:01:17 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Internationale Fluglinien stellen Flüge nach Tel Aviv ein
Die drei größten amerikanischen Fluglinien und die Lufthansa haben ihre Flüge nach Israel vorübergehend eingestellt. Die Hamas hatte am Dienstag Ziele in der Nähe des internationalen Flughafens Ben Gurion mit Raketen beschossen.

22.07.2014 19:34:18 [Amerika 21]
Das produzierte Territorium
Im nördlichen Chaco-Gebiet in Paraguay, an der Grenze zu Bolivien, ist die legitime Nutzung von Raum umstritten. Indigene Gruppen kämpfen um den Erhalt der Trockenbuschwälder im Chaco, die durch die Rodung von Viehzuchtunternehmen bedroht sind. In dem Konflikt geht es essentiell darum, welche räumliche Praxis als legitim angesehen wird und ab wann ein Territorium zu einem Nationalstaat gehört.

22.07.2014 19:33:13 [Jungle World]
Der Fluch der Supercom: Die Einschränkung der Medienfreiheit in Ecuador
»Reporter ohne Grenzen« kritisiert das Mediengesetz von Ecuador, das der Regierung mehr Kontrolle über die Medien verschafft. 57 800 US-Dollar beträgt die Strafe, zu der die konservative ecuadorianische Tageszeitung Hoy Anfang Juli verurteilt wurde. Binnen drei Tagen, so die Medienaufsichtsbehörde Supercom (Superintendencia de la Información y Comunicación), habe der Verlag den Betrag zu zahlen. Die Redaktion, so die Begründung für die happige Geldstrafe, habe es mehrfach versäumt, die Auflagenstärke der Tageszeitung auf der Titelseite anzugeben.

22.07.2014 19:31:38 [Radio Utopie]
Flaggenwechsel: Weisse statt U.S.-Fahnen auf der Brooklyn Bridge
Über die Hintermänner der Aktion mit ihrer Aussage wird intensiv spekuliert wie hier auf dem Twitter-Account des Stadtrats Mark S. Weprin, der die Frage stellte “Why are there white flags on top of the Brooklyn Bridge?”
 Arbeit, Soziales und Gesellschaft (7)
  
23.07.2014 15:17:51 [gegen-hartz.de]
Hartz IV Aufstockern nützt Mindestlohn wenig
Studie: Die meisten Aufstocker werden trotz Mindestlohn weiterhin auf Hartz IV angewiesen sein...

23.07.2014 14:16:12 [deliberationdaily.de]
FAZ-Kassandra gegen eingebildete Gleichmacherei
Kassandra war bekanntlich jene Dame, die vor dem Inhalt eines gewissen hölzernen Pferdes warnte und auf die niemand hörte. Die FAZ-Redaktuere gefallen sich gerne in ihrer Rolle. “Ich habe es ja schon immer gesagt!” Wer stets den Untergang des Abendlandes beschwört, liegt wenigstens irgendwann mal richtig, und auf dem Weg dahin kann man sich im Weltenschmerz sulend immerhin der eigenen intellektuellen Überlegenheit versichern, was eine schöne Wiedergutmachung für die als Kassandra erlitt

23.07.2014 13:55:02 [jungewelt.de]
Wohnungen, die es nicht gibt
Gerade einmal 138,83 Euro bekommen alleinstehende Hartz-IV-Bezieher fürs Essen, 32,68 Euro für Strom und Instandhaltung, 24,62 Euro für Nahverkehr: Der monatliche Regelsatz von 391 Euro ist eng bemessen. Doch viele der bundesweit rund 3,33 Millionen von Hartz IV oder Grundsicherung betroffenen Haushalte müssen daraus zusätzlich einen Teil für die Miete abzwacken.

  
23.07.2014 12:34:26 [Marktorakel.com]
Europa: Wir sind die Juden von Übermorgen
Juden verlassen Frankreich und auch bereits andere europäische Länder. Mag sein, dass sich einige rechte Kreise darüber auch noch freuen.

  
23.07.2014 12:07:04 [Kritische Wissenschaft - critical science]
Wie man soziale Probleme schafft, instutionalisiert und wartet
Ein alter Mann, der im Pflegeheim hinfällt und 15 Minuten auf Hilfe warten muss. Ein gut betuchter Rentner, der sich nicht mehr alleine versorgen kann und gezwungen ist, ein Doppelzimmer mit einem Fremden zu bewohnen. Ganz normale Zustände in deutschen Pflegeheimen - aber kein soziales Problem. Kaum Frauen schaffen es in Vorstände von Unternehmen - ein soziales Problem! Wie kommt es, dass Banalitäten zu sozialen Problemen werden, wo Missstände es nicht schaffen?

23.07.2014 04:44:59 [gegen-hartz.de]
FILM: DAS MÄRCHEN VOM FACHKRÄFTEMANGEL
"Ingenieursmangel! Ärztemangel! Zu wenig IT-Spezialisten!" und "Wenn wir nicht gegensteuern, geht es bergab mit Deutschland." Das sind alltägliche Schlagzeilen, mit denen Politik gemacht wird. "Der Arbeitsmarktreport" deckt die Hintergründe des seit Jahrzehnten beklagten Fachkräftemangels auf.

22.07.2014 17:44:20 [karl-weiss-journalismus.de]
Demographie, Renten und Alter
Die Politiker meinen, wenn sie die Lüge nur oft genug wiederholen, werden wir anfangen sie zu glauben: Wieder und wieder behaupten sie, die kommende Rentenlücke sei demographisch bedingt, die Deutschen hätten zu wenig Kinder bekommen nach 1963 („Pillenknick“) und deshalb hätte man sich mit Rente ab 67, 70 usw. abzufinden. Das ist frech gelogen!
 Natur, Umwelt, Klima, Agrarwirtschaft, Gentechnik, Tierwelt, Ernährung (4)
  
23.07.2014 15:24:05 [Fachportal Heilpraxisnet]
Hunger: Nahrungsmittelanreicherung keine Lösung
Hunger und dessen tödliche Folgen sind noch immer eine der maßgeblichen globalen Herausforderungen. So betrifft „Mikronährstoffmangel, auch versteckter Hungergenannt, etwa zwei Milliarden Menschen weltweit“, berichtet die Hilfsorganisation terre des hommes. Die Anreicherung der Nahrung mit Nahrungsergänzungsmitteln ist nach Auffassung von "terre des hommes" jedoch keine Lösung.

23.07.2014 13:41:12 [klimaretter.info]
Gefährlicher Schwund in der Tiefe
Die Grundwasser-Speicher in vielen Regionen leeren sich immer schneller. Schuld ist vor allem die Landwirtschaft, die durchschnittlich neun von zehn Litern verbraucht. Um Wasser zu sparen, muss die Agrarwirtschaft sich umstellen – und aufpassen, dass sie damit keine neuen Umweltprobleme schafft.

  
23.07.2014 13:18:53 [Buergerstimme]
Abholzung: Erneut muß ein Altwald der Industrie weichen
Umweltschützer werden oft belächelt, vielleicht heutzutage wieder vermehrt, weil die Grünen politisch sich drehten. Wald wertvoll bleibt!

22.07.2014 16:52:37 [Informationsdienst Gentechnik]
Über 40% der Milch in Bayern gentechnikfrei
Über 40 Prozent der in Bayern produzierten Milch stammt nach Schätzungen der Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) aus gentechnikfreier Produktion. Die Molkereien hätten letztes Jahr 20,5 Prozent der angelieferten Milch nach dem „Ohne Gentechnik“-Standard erfasst – tatsächlich sei die Menge aber wohl doppelt so groß.
 Meinung, Debatte, Diskussion, Hintergrund, Ansichtssache (15)
23.07.2014 15:13:44 [Contra-Magazin]
NATO: Der Feind ist Russland
Nach einer Sinnkrise hat die NATO endlich wieder einen Gegner ausgemacht. Neben der Hinrichtung kleiner Länder in der Vergangenheit, habe sie ihr großes Ziel wieder ausgemacht. Der "Kampf" gegen Russland.

23.07.2014 13:52:25 [freitag.de]
1983 – 1988 – 2014
MH 17: Es gab schon andere Flugzeugkatastrophen, bei denen internationale Konflikte die zivile Luftfahrt in Mitleidenschaft zogen. Es war im Recht, wer das als Warnung empfand.

23.07.2014 13:42:41 [politplatschquatsch.com]
MH17: Fünfte Kolonne im Stimmungskrieg
Seit dem über Monate herbeigebeteten Start der Ukraine-Krise versuchen USA und EU massiv, die deutsche Öffentlichkeit zu beeinflussen. Aktivisten wie Thomas Korn und Andreas Umland helfen, die Interpretationsmuster der Nato zu verbreiten. Der auf Reisethemen spezialisierte Korn und der als "Nato-Fellow" an der Hoover Institution on War, Revolution and Peace in Palo Alto, Kalifornien, ausgebildete Umland hatten jetzt ihren großen Auftritt:

23.07.2014 13:40:57 [RandZone]
Aus der Fälscherwerkstatt ins Staatsfernsehen
Um Rußland oder die ukrainischen “Separatisten” – oder auch beide – für den Abschuß der malaysischen Maschine MH-17 verantwortlich machen zu können, hat das ukrainische Sicherheitsministerium einen Videoclip veröffentlicht. Wir alle haben ihn im Staatsfernsehen sehen können. Dieser soll angeblich ein Transportfahrzeug der Separatisten zeigen, auf dem “Buk”-Raketen montiert sind, das nach dem Abschuß von MH-17 “zurück” nach Rußland fährt.

23.07.2014 13:13:24 [alles-schallundrauch.blogspot.de]
MH17 - Jetzt werden die Fakten passend frisiert
Wie üblich ist Washington und die ganze Meute an hörigen US-Medien sofort losgeprescht und haben die ukrainische Volksmiliz und die russische Regierung für den Absturz von Flug MH17 verantwortlich gemacht. Das Urteil wurde gefällt, sie haben mit einer Rakete die Boeing abgeschossen, die designierten Bösewichte waren es, in diesem Fall die Russen und "ihre Schützlinge", genau wie damals sofort von Washington der Schuldspruch kam, Bashar al-Assad hat den Einsatz von Giftgas befohlen.

  
23.07.2014 13:13:11 [Marktorakel.com]
Propaganda und Gegenpropaganda
Schauen Sie, dieses Haus für 4,3 Millionen Dollar hat sich Obama gerade gekauft. Den Eliten geht es weiterhin gut.

23.07.2014 12:35:21 [Dorfling]
MH17 und die wertlose westliche Wertegemeinschaft
Letzten Donnerstag, am 17.07.14, schrieb ich noch, den wirtschaftlich und finanziell bankrotten USA verbleibt nicht mehr allzu viel Zeit, um den Konflikt in der Ukraine zu eskalieren, denn schon bald wird der Dollar, das Lebenselixier der USA, massiv an Bedeutung verlieren und der Untergang der USA eingeläutet werden. Noch während ich das schrieb stürzte die Boeing 777 der Malaysia Airline über dem Osten der Ukraine vom Himmel.

23.07.2014 10:09:22 [Bürgerstimme]
Tabuthema: Ausländergewalt an deutschen Schulen
Wenn ein Mensch anderer Herkunft Sie attackiert, bitte keinesfalls wehren, da jener eingebürgerte Staatsbürger Sonderrechte genießt. Inmitten der BRD gelten Deutsche als Freiwild, müssen brutale Ausländergewalt hinnehmen, ansonsten wird sofort die Nazischublade geöffnet.

  
23.07.2014 09:09:40 [Netzfrauen ]
Der lange Weg – Joghurt
Man läuft ein paar Meter zum nächstgelegenen Supermarkt, kauft sich einen Erdbeerjoghurt und isst ihn zu Hause. Ohne darüber nachzudenken ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir keinen großen Aufwand betreiben müssen, bis wir den Joghurt in unserer Hand halten. Bis er aber erst einmal im Regal steht, hat er schon eine ganz schön weite Strecke zurückgelegt.

  
23.07.2014 08:21:02 [Polenum]
Bruch der GroKo steht kurz bevor
Da tickt eine Zeitbombe! Gestern Nacht traf sich die Ältestengruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, um über die Kündigung des Koalitionsvertrages zu beraten. Der Sprecher der Unionsältesten, Dr. Heinz Riesenhuber, hält eine Zusammenarbeit mit der SPD bis zum Ende der Legislaturperiode für nahezu ausgeschlossen!

23.07.2014 08:20:43 [Radio Utopie]
Wie Interpreten von Recht das Recht verändern, brechen, stürzen können
Je mehr und je länger die Praxis der ausführenden Funktionäre / Amtsinhaber und ihrer nach eigenem Ermessen interpretierten Begriffe und Rechtsbegriffe anhält und von der Gesellschaft akzeptiert wird, verändert diese merklich oder unmerklich ihre eigene Auffassung dieser Begriffe bzw Rechtsbegriffe und passt sie der Rechtsauffassung der Ausführenden bzw Amtsträger und Funktionäre an.

23.07.2014 07:46:22 [alles-schallundrauch.blogspot.de]
Putin-Berater - Washington will den IV. Weltkrieg
Hört euch die Aussage von Sergei Glazjev an, Wirtschaftsberater des russischen Präsidenten, während einer Diskussion im russischen Fernsehen. Er sagt, die Ukraine ist von Amerika okkupiert und Washington hat die Absicht einen Krieg in Europa und damit den IV. Weltkrieg zu entfachen, denn die US-Wirtschaft hat durch den I. und den II. Weltkrieg profitiert. Der III. war der Kaltekrieg, sagt Glazjey, und auch davon profitierte Amerika und konnte sein Imperium erweitern. Am Schluss sagt er, wir m

22.07.2014 19:36:56 [KenFM]
KenFM im Gespräch mit: Evelyn Hecht-Galinski
Evelyn Hecht-Galinski ist die Tochter von Heinz Galinski. Dessen Motto lautete: “Ich habe Auschwitz nicht überlebt, um zu neuem Unrecht zu schweigen”, und lebt in seiner Tochter weiter. Frau Hecht-Galinski ist eine engagierte Menschenrechtsaktivistin. Für sie gehört die Möglichkeit, sich einzumischen, zu den entscheidenden Rechten in einer Demokratie, aber eben auch zur ersten Bürgerpflicht, wenn man als einzelner erkennt, dass sich die eigene Regierung an Terror, Propaganda und Kriegshetze beteiligt. Sei es solo oder im Schatten einer Supermacht.

  
22.07.2014 19:31:03 [Der Goldberg]
Neues von den Superreichen
Muss man da neidisch werden? Ich selbst habe mich schon oft mit diesem wenig sympathischen Gefühl beschäftigt. Denn es handelt sich ja immerhin um eine ziemlich schmerzhafte Regung, die einen Menschen überkommt, wenn er erkennen muss, dass ein anderer etwas hat, was er selbst für erstrebenswert hält, aber eben nicht besitzt. Aber im Verlauf jener Fernsehsendung...

22.07.2014 19:30:34 [alles-schallundrauch.blogspot.de]
Was die Gerichtsmediziner vor Ort sagen
Die niederländischen Gerichtsmediziner haben sich sehr positiv über die Arbeit der lokalen Sicherheitskräfte an der Absturzstelle geäussert. Peter Van Vliet, der Leiter der Gruppe sagte: "Ich bin sehr beindruckt über die Arbeit die hier gemacht wurde, wenn ich mir die Möglichkeiten anschaue und wer es getan hat und das Wetter unter diesen Umständen. Ich denke sie machten einen tollen Job an einem höllischen Ort."
 Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (Weltweit) (1)
23.07.2014 13:41:58 [peira.org]
Recht ungleich Gerechtigkeit – Die historische Dimension moderner Flüchtlingsproteste
Das Thema Asyl und die Rechte von Flüchtlingen ist seit einigen Jahren spürbar stärker in die Öffentlichkeit gerückt. Immer mehr Menschen beschäftigen sich damit, immer mehr Politiker_innen sind damit befasst oder kennen zumindest grob die rechtlichen oder gesellschaftlichen Hintergründe. Das liegt vor allem an den selbstbestimmten Protesten, die seit dem Jahr 2012 verstärkt stattfinden und die Gesellschaft zwingen, sie als Thema zu akzeptieren.
 Kultur, Bildung, Geschichte, Bücher, Rezensionen, Archäologie, Sport (1)
23.07.2014 15:25:52 [Goldreporter]
Whisky als Geldanlage: Vermögensschutz und Extra-Rendite
Anlage-Whisky als lukrative Sachwert-Investition und Vermögensschutz: Goldreporter präsentiert den Ratgeber “Whisky als Geldanlage” in einer kompakten Neuauflage.
 Kirchen, Religionen, Esotherik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (1)
  
23.07.2014 15:25:08 [le Bohémien]
Causa Israel
Um dem Vorwurf des Antisemitismus zu entgehen, werden Israel und das Judentum in jeder politisch korrekten Kritik getrennt. Das geht zumeist fehl, da ein wesentlicher Teil unbeachtet bleibt: der religiöse Aspekt hinter den staatlichen Handlungen Israels.
 Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (3)
  
23.07.2014 15:24:28 [ceiberweiber.at]
Neue Spendenaktion für Flüchtlinge
Hilfe für syrische Kinder - Die Caritas verteilt in der Saure-Gurken-Zeit Gläser mit Gurken, um zur Spendensammlung im Bekanntenkreis und im Büro anzuregen. Man kann entweder die Gläser leeren und dann verwenden oder ein bereits vorhandenes Glas mit einem Aufkleber versehen und zu sammeln beginnen.

23.07.2014 11:48:00 [Annette Groth, Mitglied des Bundestages]
Krieg gegen Gaza stoppen: EU-Assoziierungsabkommen mit Israel aussetzen
Dieses Kriegsverbrechen muss geahndet werden. Als erstes muss das Assoziierungsabkommen der EU mit Israel sofort ausgesetzt werden. Artikel 2 verpflichtet alle Vertragspartner zur Einhaltung der Menschenrechte. Auch muss die Kooperation mit israelischen Rüstungsunternehmen im Rahmen des EU-FORSCHUNGSPROGRAMMs sofort beendet werden.

  
22.07.2014 22:02:20 [IKNews]
Truthcamp – Countdown: 1 Monat noch!
Ein Monat bis zum Camp. Ich zähle bereits die Tage und habe zeitgleich große Mühe, die Vorfreude noch im Zaum zu halten. Dieses Jahr erwartet uns ein ganz besonderes Camp. Klar, jedes Camp war bisher etwas Besonderes und unvergesslich… doch das fünfte Camp könnte hier sogar noch eine Schippe oben drauf legen.
 Verbraucher, Verbraucherschutz, Konsum, Konsumgesellschaft (1)
  
23.07.2014 10:49:08 [Netzfrauen ]
Wenige Konzerne beherrschen die weltweite Lebensmittelproduktion
Die große Markenvielfalt im Supermarkregal täuscht über die konzentrierte Marktmacht einiger weniger Unternehmen hinweg. Beim Einkaufen greifen wir fast unbewusst nach Produkten, die wir immer kaufen. Manch einer legt dabei vielleicht Wert auf Marken. Aber auf die Konzerne, die hinter den Produkten im Einkaufswagen stecken, achtet kaum jemand. Die Weltbevölkerung und ihr Nahrungsmittelkonsum wachsen – wächst damit auch die Anzahl der im Nahrungsmittelbereich tätigen Firmen?
 Satire, Glosse, Humor, Kabarett, Kolumne (3)
  
23.07.2014 09:10:59 [Politropolis]
Geständnis - Ich habe Reiche noch etwas reicher gemacht!
“Voll im Anlagetrend” – Das Vermögen ist weg, die Schulden bleiben – der Finanzdienstleister ist abgetaucht. Ein Geschädigter beschreibt, wie sein Vermögen -mit prominenter Unterstützung- verschwand und gesteht: Ich habe Reiche noch etwas reicher gemacht! Merkel schreibt Glückwunsch: "Sie und Ihre Familie haben ein gutes Stück der Geschichte der sozialen Marktwirtschaft mitgestaltet.."

  
22.07.2014 19:30:17 [Buergerstimme]
Debattierclub: Wenn Träume auch mal wahr werden
Wir kennen es fast alle noch, das spannende Spiel der Stillen Post, wie sich die Sätze ändern. So auch im Debattierclub neulich geschehen.

  
22.07.2014 17:51:37 [Aufgewachter]
MP3 Song „Wir leben widernatürlich“ (3 Min) / BEST of Detlev Remix (Wake News Radio)
MP3 Song „Wir leben widernatürlich“ (3 Min) / BEST of Detlev Remix (Wake News Radio)
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum