Net News Express

 
       
1406186589    
 Aktuell: letzte 10 Meldungen
  
24.07.2014 07:25:56 [guidograndt.wordpress.com/]
Um Gottes Willen: Ukraine-Nazis wollen Atomwaffen!
Die ukrainischen Nazis & Antisemtiten, die in der ukrainischen Regierung sitzen, wollen Atomwaffen!!! Die nationalistische Swoboda-Partei hat im ukrainischen Parlament (Rada) einen Gesetzentwurf unterbreitet, der den 1993 aufgegebenen Status der Ukraine als Atomwaffenmacht wiederherstellen soll.

24.07.2014 07:25:25 [Nachrichten Heute]
Discounter Aldi, Tod des Mit-Gründers und die Medien
Karl Albrecht, Aldi-Mitgründer, und nach der geschäftlichen Trennung dann Aldi-Süd Inhaber, ist vor einer Woche im Alter von 94 Jahren verstorben. Für uns wäre das aber eigentlich kein Grund, sich weiter mit Karl Albrecht - er war reichster Mann Deutschlands mit einem Vermögen von rund 18 Milliarden Euro - zu beschäftigen. Die Medien jedoch überschlagen sich nachgerade mit Lobeshymnen auf den Verstorbenen: genial, bescheiden hochgradig effektiv und - das ist der Grund für diesen Ar

24.07.2014 06:54:04 [heise]
Cyborgs im Blumenkasten
Forscher wollen Pflanzen in Sensoren oder Antennen verwandeln – mithilfe von Nanopartikeln.

24.07.2014 06:52:29 [heise]
Französische Regierung will neue Anti-Terror-Befugnisse im Eilverfahren
Wer im Internet Terror sät, soll mit bis zu sieben Jahren Haft bestraft, Webseiten sollen blockiert, die heimliche Online-Durchsuchung ausgeweitet werden. Dies sieht ein französischer Gesetzentwurf vor.

24.07.2014 06:51:53 [Internet Law]
Klage gegen E-Mail-Überwachung des BND unzulässig
Der Berliner Anwaltskollege Niko Härting hatte beim Bundesverwaltungsgericht gegen die E-Mail-Überwachung des Bundesnachrichtendienstes (BND) im Rahmen der sog. strategischen Fernmeldekontrolle geklagt. Das höchste deutsche Verwaltungsgericht hat die Klage als unzulässig abgewiesen, weil Härting nicht konkret darlegen konnte, dass der BND auch tatsächlich E-Mails des Rechtsanwalts erfasst hatte (Urteil vom 28.05.2014, Az.: BVerwG 6 A 1.13). Dagegen hat Rechtsanwalt Härting Verfassungsbeschwerde angekündigt.

  
24.07.2014 06:48:41 [Youtube]
Arsenij Jazenjuk ausser Kontrolle!? Russland hat alles seit 2004 geplant..
Arsenij Jazenjuk erklärt einer Wirtschaftskommission wie Putin schon seit 2004 mittels dem Geheimdienst versucht die Ukraine zu zerstören. Die Menschen von Donbas sind FSB-Agenten!

24.07.2014 05:20:10 [Gaertner´s Blog]
“Sie beleidigen Amerika” – Bloomberg explodiert im CNN-Interview in Jerusalem
Das folgende Video ließ mir heute auch nach dem dritten Mal Anschauen das Blut kochen. Es zeigt, mit welch immensen Emotionen der Nahost-Konflikt und die Rolle Israels behaftet sind – und wie viel Respekt Journalisten verloren haben, ob zu Recht oder zu Unrecht, was man nur im Einzelfall beurteilen kann.

24.07.2014 05:18:23 [Datenschutzticker]
Welche Daten speichern US-Grenzbehörden?
Die United States Customs and Border Protection (CBP) speichert zahlreiche Daten von Reisenden zum Schutz der US-Grenzen. Wie ein Redaktuer des US-Magazins Ars Technica, der sich dafür interessierte, welche Daten in seinem sogenannten Passenger Name Record stecken, herausfand, ist die Liste der in seinem Fall gespeicherten Daten 76 Seiten lang.

24.07.2014 05:17:34 [Telepolis]
Hat Rebellenführer Besitz von Buk-Flugabwehr bestätigt?
Reuters hat ein Interview mit dem Separatistenführer Alexander Chodakowski, Kommandeur des Vostik-Bataillons, geführt. Das in Ausschnitten wiedergegebene Interview findet große Aufmerksamkeit, denn nach Reuters hat der Kommandeur angeblich zugegeben, dass die Separatisten ein Buk-Flugabwehrsystem in Besitz hatten. Daraus wird in den Medien, die das Interview in der Regel unkommentiert wiedergeben, wiederum suggeriert, dass damit dann auch die Passagiermaschine abgeschossen wurde. So beispielsweise der Spiegel oder die Zeit oder die Faz: "Die Separatisten in der Ostukraine verfügten über BUK-Raketen, mit denen offenbar der Malyasian Airlines-Flug MH17 abgeschossen wurde. Das räumt jetzt ein einflussreicher Rebellenkommandeur ein."

24.07.2014 05:16:20 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Portugal-Schock erreicht die Schweiz: Notverkauf der Espírito Santo
Die Banken-Krise in Portugal erreicht nun auch die Schweiz. Die Finanzmarktaufsicht leitete den Notverkauf der Schweizer Tochter der Espirito Santo ein. Die Folgen eines möglichen Konkurses der Espirito-Mutter seien nicht absehbar. Kunden, Vermögen und Berater gehen an ein anderes Geldhaus, die Bank selber bleibt bei den Portugiesen.
 Featured Multimedia
Flug MH17: Reporter durchsucht das Gepäck! (entlarvte Medienlüge 3!?)

Flug MH17: Reporter durchsucht das Gepäck! (entlarvte Medienlüge 3!?)


Nachrichten der letzten 24 Stunden
 Topthemen (2)
23.07.2014 15:13:56 [Radio Utopie]
Israel: Die Internet-Armee der Regierung am Interdisziplinären Zentrum Herzliya
Im Norden von Tel Aviv sind vierhundert Stundenten am Interdisziplinären Zentrum Herzliya ( Interdisciplinary Center Herzliya I.D.C.) in dem Projekt “Israel unter Feuer (Israel Under Fire)” zur Bekämpfung von anti-israelischer Stimmung eingesetzt.

  
23.07.2014 09:43:20 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Was man nicht hat muss man kaufen
Japan verbraucht 5% der weltweiten Ölförderung und damit rund ein Fünftel mehr als ganz Afrika, das nebenbei noch Nettoexporteur ist. Die japanische Förderung liegt nahe null. Obwohl sich die Importabhängigkeit der japanischen Energieversorgung der 100%-Marke nähert hält man in Tokio munter am Experiment der Abenomics fest...
 Aktuell, TISA, TTIP, Ukraine, Irak, (16)
  
24.07.2014 06:48:41 [Youtube]
Arsenij Jazenjuk ausser Kontrolle!? Russland hat alles seit 2004 geplant..
Arsenij Jazenjuk erklärt einer Wirtschaftskommission wie Putin schon seit 2004 mittels dem Geheimdienst versucht die Ukraine zu zerstören. Die Menschen von Donbas sind FSB-Agenten!

24.07.2014 05:17:34 [Telepolis]
Hat Rebellenführer Besitz von Buk-Flugabwehr bestätigt?
Reuters hat ein Interview mit dem Separatistenführer Alexander Chodakowski, Kommandeur des Vostik-Bataillons, geführt. Das in Ausschnitten wiedergegebene Interview findet große Aufmerksamkeit, denn nach Reuters hat der Kommandeur angeblich zugegeben, dass die Separatisten ein Buk-Flugabwehrsystem in Besitz hatten. Daraus wird in den Medien, die das Interview in der Regel unkommentiert wiedergeben, wiederum suggeriert, dass damit dann auch die Passagiermaschine abgeschossen wurde. So beispielsweise der Spiegel oder die Zeit oder die Faz: "Die Separatisten in der Ostukraine verfügten über BUK-Raketen, mit denen offenbar der Malyasian Airlines-Flug MH17 abgeschossen wurde. Das räumt jetzt ein einflussreicher Rebellenkommandeur ein."

24.07.2014 05:13:11 [Opposition24]
MH17 - Inszenierte Staatstrauer in den Niederlanden
Staatstrauer in den Niederlanden. Von den 248 getöteten Insassen von Flug MH17 sind heute die ersten Leichen medienwirksam in die Niederlande überführt worden. Es mutet an, wie Bilder aus den USA nach 9/11 oder erinnert beim Anblick der landesweiten Gottesdienste an die Beerdigung von Prinzessin Diana. Was ist pietätloser? Sich über diese Inszenierung aufzuregen oder eine solche Inszenierung zu veranlassen?

  
23.07.2014 21:01:36 [qpress]
USA und EU lehnen einfache Konfliktlösung in der Ukraine ab
Wir rutschen immer tiefer in die Krise, laufen nach dem Ersten und Zweiten Weltkrieg wieder Gefahr in Zentraleuropa einen größeren Krieg zu bekommen. Trotz aller besseren Erkenntnis halten wir am fatalen Kollisionskurs fest und lassen die Kriegstreiber eskalieren was das Zeug hält. Und zu allem Überfluss sitzen die eigentlichen Kriegstreiber auch noch in den eigenen Reihen. Wie einfach hätte eine Lösung der der Ukrainekrise sein können.

23.07.2014 20:10:53 [Blätter für deutsche und internationale Politik]
Israel-Palästina: Der Sieg der Extremisten
Kaltblütige Morde, Demonstrationen, rassistische Ausschreitungen gegen Araber, Massenverhaftungen, Häuserzerstörungen, Kollektivstrafen und nun Krieg zwischen Israel und dem Gazastreifen: Im Nahen Osten ist der Teufel los. Die Möglichkeit auf Frieden oder auch nur Normalität liegt derzeit in weiter Ferne – für beide Seiten.

23.07.2014 19:54:46 [Stimme Russlands]
Tod und Verwüstung im Südosten der Ukraine
Die humanitäre Katastrophe im Südosten der Ukraine lässt der Zivilbevölkerung keine Chancen. Kiew braucht anscheinend keine Menschen, sondern lediglich Gebiete und Bodenschätze. Jeden Tag tötet die ukrainische Armee unschuldige Menschen. Allein am Dienstag wurden in Lugansk während bewaffneter Zusammenstöße drei Zivilisten getötet und zehn Zivilisten verletzt. Dasselbe geschieht nicht nur in Lugansk, sondern auch in anderen nicht eroberten Städten.

23.07.2014 19:49:51 [Kopp Online]
Amerikanisches Außenministerium räumt ein: »Beweise« stützen sich auf YouTube-Videos und soziale Medien
In einem gereizten Wortwechsel zwischen dem Journalisten Matt Lee von der Nachrichtenagentur Associated Press und der Sprecherin des amerikanischen Außenministeriums Marie Harf hakte Lee immer wieder nach, bis Harf schließlich zugeben musste, dass die so genannten »Beweise«, aufgrund derer die USA die von Russland unterstützten Separatisten für den Abschuss des malaysischen Passagierflugzeuges Flug MH 17 verantwortlich machen

23.07.2014 19:46:51 [Ria Novosti]
Internationales Luftfahrtamt wird an Auswertung der Boeing-Blackboxes beteiligt
Ein bevollmächtigter Experte des Internationalen Luftfahrtamtes (MAK) wird an der Auswertung der Aufzeichnungen der beiden Flugschreiber des am 17. Juli über der Ostukraine abgestürzten malaysischen Passagierjets teilnehmen. Das teilte die in Moskau ansässige Behörde am Mittwoch mit.

23.07.2014 19:44:49 [World Socialist Web Site]
Proteste in Israel gegen Krieg in Gaza
Während der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu eine "deutliche Ausweitung" der Bodenoffensive im Gazastreifen "so lange wie nötig" ankündigte, griffen seine Sicherheitskräfte, die Polizei und rechtsextreme Kräfte in bisher kleine Proteste gegen den Krieg in Israel ein, um diese zu unterbinden. Sie schüchtern Israels palästinensische Staatsbürger ein und unterdrücken die Palästinenser im Westjordanland.

23.07.2014 18:55:24 [3sat.de:24. Juli 2014, 21 Uhr ]
Unter Verschluss
"Das Freihandelsabkommen ist unser mit Abstand wichtigstes Zukunftsprojekt", so Bundeskanzlerin Angela Merkel. Aber welche Zukunft bringt uns die zwischen den USA und Europa geplante Freihandelszone wirklich? Fest steht: es geht um mehr als die Aufhebung der Einfuhrbeschränkungen und amerikanische Chlorhühnchen in deutschen Regalen.

  
23.07.2014 18:30:15 [einartysken]
ENDLICH REDET DIE RUSSISCHE ARMEE!
Endlich! Die russische Armee hat beschlossen, über einige Dinge zu reden, die sie weiß über das, was mit der MH-17 passierte. Es war ein typisch russisches Ereignis: die Dolmetscher waren beinahe "furchtbar" (ich spreche als ein ehemaliger Armee-Dolmetscher), die visuellen Hilfen waren schlecht dargestellt (die Form eines SU-24 Bombers wurde anstelle eines völlig verschiedenen SU-25 benutzt) und es gab keine Fragen & Antworten. Schaut selbst:

23.07.2014 14:20:32 [Telepolis]
MH17: Auch die US-Geheimdienste präsentieren Vermutungen
Bis auf Satellitenbilder über den Ausbau einer russischen Militärbasis an der Grenze legen die Geheimdienste keine neuen Informationen vor, sie können nicht sagen, ob ein Buk-System in der Ostukraine war und wer für den Abschuss verantwortlich ist.

  
23.07.2014 14:18:02 [Youtube]
Beweise gefälscht! Kiew hat angeblich Flug MH17 abgeschossen!
20 Juli 2014. Die von ukrainischem Geheimdienst SBU abgehörten Funkgespräche der Aufständischen, wo sie angeblich über Abschuss der malaysischen Boeing MH17 reden, sind bewiesenermassen Fälschungen, genau wie das Video, in dem angeblich BUK-Flugabwehrraketen-Fahrzeug auf einem Lastwagen aus der Ukraine nach Russland transportiert wird.

23.07.2014 11:29:25 [WSWS]
Gazastreifen: Zahl der Todesopfer verdoppelt sich in vier Tagen
Die Zahl der Todesopfer im Gazastreifen durch israelische Gewalt näherte sich laut Berichten von Krankenhäusern und Notdienstbeschäftigten in dem belagerten Gebiet bis Dienstagmorgen Ortszeit der 600-Marke. Die UN schätzt, dass drei Viertel der Toten Zivilisten waren, darunter mehr als einhundert Kinder jeden Alters.

23.07.2014 11:07:45 [German Foreign Policy]
Urteil ohne Gericht: Neue EU-Sanktionen und Machtkampf gegen Russland
Berlin und die EU stellen neue Sanktionen gegen Russland in Aussicht. Im Gespräch sind erstmals ein Waffenembargo und Kampfmaßnahmen auf dem Finanzsektor. Es sei möglich, Russland mit Finanzsanktionen "die Luft abzuschneiden", heißt es; ergänzend werden massive Eingriffe in außenwirtschaftliche Aktivitäten deutscher Unternehmen verlangt. Alternative Vorschläge laufen auf eine freiwillige Unterordnung Moskaus unter die westliche Hegemonie hinaus. Für den Machtkampf instrumentalisiert wird seit letztem Donnerstag insbesondere der Abschuss eines malaysischen Zivilflugzeugs mit 298 Todesopfern. Der Hinweis, es sei nach wie vor nicht klar, wer den Abschuss zu verantworten habe, sei ein lediglich "formaljuristischer" Einwand und nicht von Bedeutung, behauptet ein prominenter Autor auf der Website einer führenden deutschen Wochenzeitschrift: "Ein politisches Urteil" genüge vollauf, um dem russischen Präsidenten die Schuld am Tod der 298 Flugpassagiere zuzuschreiben. Die offene Absage an grundlegende Rechtsprinzipien und ihre Ersetzung durch politische Willkür erfolgt zu einer Zeit, da die weltweite Dominanz des Westens erste Brüche zeigt: Nicht zuletzt im Konflikt um die Ukraine versagt ihm eine zunehmende Zahl von Staaten weltweit die Gefolgschaft.

23.07.2014 09:31:52 [Friedensblick]
MH17 – Plüschtier: Wie unsere Medien die Opfer verhöhnen
Das Foto ging um die Welt. Ein Rebell hält an der Absturzstelle ein Plüschtier in die Höhe. Die Medien schreien auf: Er hätte das Opfer verhöhnt. Doch was wird nicht gezeigt: Dann legte er das Plüschtier auf den Boden zurück, nahm seine Mütze ab und bekreuzigte sich. Klar ersichtlich wird, dass der Rebell tief bewegt ist.
 Wirtschaft, Finanzen, Geldsystem, Währung, Banken, Börse (7)
  
23.07.2014 19:27:06 [Der Goldberg]
Auffällige Euro-Schwäche
Es ist schon auffällig, wenn der Euro gegenüber dem US-Dollar seit der Woche, in der die Fed-Präsidentin Janet Yellen vor dem US-Kongress Rede und Antwort stand, mehr als ein Prozent an Wert verliert und heute früh

23.07.2014 18:29:53 [Gaertner´s Blog]
Hedgefonds-Milliardär Bill Ackman: “Todesstoß” endet als Mega-Flop
Hedgefonds-Milliardär Bill Ackman setzt seit anderthalb Jahren auf den Niedergang des amerikanischen Sporternährungskonzerns Herbalife. Am Dienstag wollte er dem Konzern den “Todesstoß” verpassen. Stattdessen schossen die Aktien in die Höhe.

23.07.2014 16:59:12 [Epoch Times ]
China zwischen Wachstumszwang und schwächelndem Immobilienmarkt
Es geht weiterhin abwärts auf Chinas Immobilienmarkt, das belegen die neuesten Zahlen aus Chinas staatlichem Statistikamt. Jüngst machte es die Zahlen vom Juni publik über Preisänderungen verglichen mit den Zahlen vom Mai 2014.

23.07.2014 16:12:12 [start-trading.de]
DAX beschert Tradern meist Verluste
Es ist still geworden um die kurzfristigen Händler am Markt. Besonders geht es dabei um die privaten Trader. Diese sind plötzlich wie ausgestorben. Während früher die Foren und die Portale im Internet mit Ideen und Strategien ausgefüllt waren, sind jetzt kaum noch Beiträge zu lesen. Das wilde Durcheinander am Aktienmarkt hat zu viele Trader zerrüttet und mit Verlusten zurückgelassen. Manche müssen gar einen Totalverlust verkraften.

23.07.2014 13:41:31 [project-syndicate.org]
The Fed im Verleugnungsmodus
Das Federal Reserve System der Vereinigten Staaten ist eine der mächtigsten Regierungsorganisationen der Weltgeschichte. Die nordamerikanische Zentralbank kontrolliert die Versorgung mit US-Dollar und hat großen Einfluss auf die Zinssätze für kurz- und langfristige Kredite. Und obwohl die Fed für die Regulierungsfehler mitverantwortlich war, die zur Beinahe-Kernschmelze der Weltwirtschaft 2008-2009 führten, hat sie seit den Reformen nach der Krise sogar noch größere Macht und noch mehr Ve

23.07.2014 11:30:23 [Flassbeck-Economics]
Deutsche Bundesbank: Jahrelang verantwortungsbewusste Lohnpolitik, aber jetzt das Ende der Bescheidenheit?
Viele unserer Leser haben vorgestern nicht schlecht gestaunt, als sie in Spiegel-Online lasen, dass nun die Deutsche Bundesbank auch zu denen gehört, die höhere Lohnabschlüsse fordern. Einer schrieb: „Bundesbank goes Heiner Flassbeck“. Doch gemach, in dem Artikel, der vorgestern im SPIEGEL erschienen ist, sagt der Chefökonom der Bundesbank Jens Ulbrich, jahrelang hätten die Tarifpartner „verantwortungsbewusst Lohnzurückhaltung“ geübt, und nimmt gleichzeitig für die Argumentation seines Arbeitgebers in Anspruch, „symmetrisch und konsistent“ im Zeitablauf zu sein.

23.07.2014 10:36:54 [Telepolis]
Wenn sogar die US-Notenbank vor Blasen warnt ...
Dass die ultralockere Geldpolitik zunehmend gefährliche Blasen bildet, ist nun auch bei der FED angekommen, erneut sollen Kleinstfirmen plötzlich einen Milliardenwert haben.
 Europa: Finanz- und Wirtschaftskrise, Schuldenkrise, Krisenfolgen (2)
24.07.2014 05:16:20 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Portugal-Schock erreicht die Schweiz: Notverkauf der Espírito Santo
Die Banken-Krise in Portugal erreicht nun auch die Schweiz. Die Finanzmarktaufsicht leitete den Notverkauf der Schweizer Tochter der Espirito Santo ein. Die Folgen eines möglichen Konkurses der Espirito-Mutter seien nicht absehbar. Kunden, Vermögen und Berater gehen an ein anderes Geldhaus, die Bank selber bleibt bei den Portugiesen.

  
23.07.2014 12:58:29 [Kontext:Wochenzeitung]
"Bitten Sie Frau Merkel um eine Spende"
Die Krise hält Griechenland noch immer im Würgegriff. Wer arm und krank ist, leidet besonders unter der Misere. Aber jeder kann helfen – eine Initiative vom Bodensee unterstützt ein ehrenamtliches Projekt griechischer Mediziner. Eine Reportage aus einer Athener Solidarklinik, in der Ärzte und Apotheker kostenlos bedürftige Patienten behandeln.
 Netzpolitik, Internet, Medien, Journalismus, Propaganda (3)
24.07.2014 05:20:10 [Gaertner´s Blog]
“Sie beleidigen Amerika” – Bloomberg explodiert im CNN-Interview in Jerusalem
Das folgende Video ließ mir heute auch nach dem dritten Mal Anschauen das Blut kochen. Es zeigt, mit welch immensen Emotionen der Nahost-Konflikt und die Rolle Israels behaftet sind – und wie viel Respekt Journalisten verloren haben, ob zu Recht oder zu Unrecht, was man nur im Einzelfall beurteilen kann.

23.07.2014 12:38:27 [fefe]
So früh am morgen und schon so ein Brechreiz!
Achtet auch auf die tolle Umfrage.

  
23.07.2014 10:25:21 [Sicht vom Hochblauen - Evelyn Hecht-Galinski]
Eine mordsmäßig “ZIELGENAUE” Operation!
Was sich gerade in Berlin an Medienhetze und Falschdarstellungen abspielt, konnte ich hautnah erleben. Im Berliner Tagesspiegel wurde über eine pro-israelische Demonstration vom vergangenen Donnerstag berichtet, organisiert von der ehemaligen Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde, Lala Süsskind, die ein “Jüdisches Forum für Demokratie und gegen Antisemitismus gründete”. Dieser “kleine Giftzwerg”, der schon als Gemeindevorsitzende mehr als umstritten war, fühlte sich bei der Demonstr
 Gold, Silber, Oel, Rohstoffe, Ressourcen, Energie, Atomkraft, Atomenergie (2)
23.07.2014 12:07:32 [Goldreporter]
Deutschland erhält 49 Tonnen Gold aus der Schweiz
Die Schweizer Außenhandelsstatistik für das erste Halbjahr liefert interessante Detail-Informationen über die weltweite Goldnachfrage. Deutschland war fünftgrößter Abnehmer Schweizer Goldes.

23.07.2014 09:22:19 [Goldreporter]
Prägefische US-Goldmünzen aus dem Jahr 1857 entdeckt
Profischatzsucher sind vor der Küste von South Carolina erneut auf Zeugnisse aus den Zeiten des amerikanischen Goldstandards gestoßen.
 Konzerne, Monopole, Organisationen, Lobbyismus, Korruption (3)
23.07.2014 18:38:08 [3sat.de]
Weiter Wirbel um Freihandelsabkommen
Mit dem TTIP-Abkommen wollen EU und USA die größte Freihandelszone der Welt schaffen. Auf die Schnelle klappt das jedoch nicht, das geplante Freihandelsabkommen erhitzt weiter die Gemüter.

  
23.07.2014 15:36:49 [Netzfrauen ]
Demnächst genmanipulierte Pommes bei McDonald’s? Monsanto’s First, Failed Genetically Modified Crop Could Be Making a Comeback
Monsantos erster, sich zunächst nicht durchgesetzter, GVO könnte vor einem Comeback stehen. Die Zahl der Länder, die die Einfuhr und den Anbau von GVO verbieten, steigt stetig. Doch die GVO-Hersteller wollen das einfach nicht wahrhaben. Sie wollen ihre profitversprechenden GV-Nutzpflanzen auf den Markt bringen – um jeden Preis. Zurzeit ist die J.R. Simplot Company in Amerika auf dem besten Weg, eine Zulassung für eine gentechnisch veränderte Kartoffel zu erhalten

23.07.2014 13:51:42 [spiegelfechter.com]
Sonnenstich bei RWE oder Guerillas im Marketing ?
Dass die vier großen deutschen Energieversorger derzeit ihre liebe Mühe haben, ihr Geschäft auf Vordermann zu bringen, ist nicht zu übersehen. Dass es ihnen immer schwerer fällt, bei den Verbrauchern Gehör zu finden, ist in diesem Zusammenhang auch bekannt. Auf welch Tour man jetzt versucht, beim Endverbraucher Interesse zu finden, grenzt schon stark an Irreführung des Verbrauchers.
 Überwachung, Zensur, Daten, Datenschutz, Sicherheitspolitik, Bevölkerungskontrolle (6)
24.07.2014 06:52:29 [heise]
Französische Regierung will neue Anti-Terror-Befugnisse im Eilverfahren
Wer im Internet Terror sät, soll mit bis zu sieben Jahren Haft bestraft, Webseiten sollen blockiert, die heimliche Online-Durchsuchung ausgeweitet werden. Dies sieht ein französischer Gesetzentwurf vor.

24.07.2014 06:51:53 [Internet Law]
Klage gegen E-Mail-Überwachung des BND unzulässig
Der Berliner Anwaltskollege Niko Härting hatte beim Bundesverwaltungsgericht gegen die E-Mail-Überwachung des Bundesnachrichtendienstes (BND) im Rahmen der sog. strategischen Fernmeldekontrolle geklagt. Das höchste deutsche Verwaltungsgericht hat die Klage als unzulässig abgewiesen, weil Härting nicht konkret darlegen konnte, dass der BND auch tatsächlich E-Mails des Rechtsanwalts erfasst hatte (Urteil vom 28.05.2014, Az.: BVerwG 6 A 1.13). Dagegen hat Rechtsanwalt Härting Verfassungsbeschwerde angekündigt.

24.07.2014 05:18:23 [Datenschutzticker]
Welche Daten speichern US-Grenzbehörden?
Die United States Customs and Border Protection (CBP) speichert zahlreiche Daten von Reisenden zum Schutz der US-Grenzen. Wie ein Redaktuer des US-Magazins Ars Technica, der sich dafür interessierte, welche Daten in seinem sogenannten Passenger Name Record stecken, herausfand, ist die Liste der in seinem Fall gespeicherten Daten 76 Seiten lang.

24.07.2014 05:15:34 [Netzpolitik]
Bundesregierung: Information, wie oft der BND Trojaner einsetzt, gefährdet die Sicherheit der Bundesrepublik
Der Linkspartei-Abgeordnete Andrej Hunko hat die Bundesregierung gefragt, wie viele Trojaner Bundesbehörden seit der Enttarnung des DigiTask-Trojaners durch den Chaos Computer Club eingesetzt haben. Die Antwort des Innenministeriums veröffentlichen wir an dieser Stelle.

23.07.2014 11:27:47 [Netzpolitik.org]
14 Millionen Euro für 76 neue Spähfahrzeuge der Bundes- und Länderpolizeien
Die Bereitschaftspolizeien der Länder haben 52 neue “Beweissicherungs- und Dokumentationskraftwagen” (BeDoKw) beschafft. Die Fahrzeuge sollen Menschenansammlungen aus der Distanz beobachten und helfen, Personen zu identifizieren, zu verfolgen und herauszugreifen. Alle BeDoKW sind mit einem bis zu 4 Meter hoch ausfahrbaren Kameramast ausgestattet, auf dem eine bewegliche Einheit aus Videokamera mit Zoomfunktion, aber auch ein Richtmikrofon fixiert ist.

23.07.2014 10:43:46 [Netzpolitik]
Snowden wird möglicherweise in der Schweiz befragt
Wie die NZZ berichtet, prüft derzeit Snowdens Zürcher Anwalt Marcel Bossonet, ob eine Befragung Snowdens in der Schweiz möglich ist. Schweizer Parlamentarier würden gern Snowden treffen, und es entsteht gerade eine Snowden-Kommission, die ebenfalls Interesse an einer Befragung haben wird. Voraussetzung ist selbstverständlich, dass Snowden absolute Sicherheit gewährleistet werden kann, also garantiert keine Auslieferung an die USA stattfindet.
 Krieg, Kriegsverbrechen, Terrorismus, Rüstung, Militär, Geheimdienste, Staatsaffären (20)
  
24.07.2014 07:25:56 [guidograndt.wordpress.com/]
Um Gottes Willen: Ukraine-Nazis wollen Atomwaffen!
Die ukrainischen Nazis & Antisemtiten, die in der ukrainischen Regierung sitzen, wollen Atomwaffen!!! Die nationalistische Swoboda-Partei hat im ukrainischen Parlament (Rada) einen Gesetzentwurf unterbreitet, der den 1993 aufgegebenen Status der Ukraine als Atomwaffenmacht wiederherstellen soll.

24.07.2014 00:17:55 [antikrieg.com]
Israelischer Botschafter: Unser Militär verdient den Nobelpreis, weil es nicht mehr Einwohner von Gaza umbringt
Während der Rest der Welt entsetzt ist über die in die Höhe schnellende Anzahl der zivilen Opfer von Israels anhaltendem Einmarsch in den Gazastreifen, denkt Israels Botschafter in den Vereinigten Staaten von Amerika Ron Dermer, dass die Hunderte von toten Zivilisten, viele davon Kinder, der Beweis für Israels bemerkenswerte Barmherzigkeit sind.

23.07.2014 21:37:15 [antikrieg.com]
Kein Ort ist sicher, wenn Israel auf zivile Wohnbezirke in Gaza eindrischt
Was von den israelischen Regierungsvertretern nicht erwähnt wird ist, dass es keinen Ort gibt, wohin diese Zivilisten gehen könnten. Familien versuchen es verzweifelt, aber es gibt keinen einzigen Ort im Gazastreifen, der nicht praktisch ständig von Israel angegriffen wird.

23.07.2014 21:03:00 [IKNews]
Ukraine: Provokation bis in den Krieg
Die Lage um die Ukraine ist mehr als gefährlich. Der Schokoladenprinz und sein Schattenkabinett lassen nichts unversucht, um Russland endgültig aus der Fasson zu bringen. Ohne die Zusage eines umfassenden Backups durch die NATO, wäre das kaum denkbar.

23.07.2014 20:01:59 [KenFM]
KenFM im Gespräch mit Ramsis Kilani über: Deutsche Todesopfer in Gaza
Seit einigen Wochen kommt es zwischen Israel und Palästina wieder zu militärischen Auseinandersetzungen in Gaza. Ursache dieser erneut eskalierten Kriegssituation ist die seit über 40 Jahren andauernde Besatzung Israels. Es geht um Land und um Wasser. Das Ziel der ethnokratischen Apartheidsregierung in Jerussalem ist im Kern die vollständige Vertreibung der Palästinenser aus ihrer Heimat.

23.07.2014 19:58:01 [Hintergrund]
"Stellvertreterkrieg" in der Ukraine
Seit dem Zerfall der Sowjetunion wurde Russland am laufenden Band durch den Westen gedemütigt. Die Auflösung des Warschauer Paktes hatte nicht zur logisch erscheinenden Auflösung der NATO geführt. Jugoslawien, der treue russische Verbündete in Europa, wurde von der NATO völkerrechtswidrig in Kleinstaaterei und Bürgerkrieg gebombt. Trotz aller Beteuerungen, dies zu unterlassen, rückte die NATO (fast) an die russischen Grenzen – Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Slowenien, Estland, Lettland, Litauen, Albanien, Kroatien wurden NATO-Mitglieder.

23.07.2014 18:33:51 [badische-zeitung.de]
Neue Atombomben für die Eifel
Seit dem Kalten Krieg lagern Atomwaffen der USA in Büchel, doch statt sie abzuziehen, werden sie nun durch moderne ersetzt.

23.07.2014 18:33:34 [de.ria.ru]
Nationalisten wollen wieder Atomwaffen in Ukraine - Gesetz in Rada unterbreitet
Die nationalistische Swoboda-Partei hat im ukrainischen Parlament (Rada) einen Gesetzentwurf unterbreitet, der den 1993 aufgegebenen Status der Ukraine als Atomwaffenmacht wiederherstellen soll.

23.07.2014 18:30:48 [tagesspiegel.de]
Nuklearwaffen werden nicht abgezogen, sondern modernisiert
Politisch war der Abzug der US-Atombomben von deutschem Boden eigentlich schon entschieden. Aber jetzt werden sie offenbar durch hochmoderne neue Waffen ersetzt. Die Bundesregierung windet sich.

  
23.07.2014 17:06:27 [Kontextwochenzeitung]
"Du sollst nicht töten!"
Die Gewalt im Nahen Osten ist so schrecklich, dass selbst Reuven Moskovitz (85) verzweifelt ist. Der Träger des Aachener Friedenspreises hat sein Leben dem friedlichen Zusammenleben von Israelis und Palästinensern gewidmet. Seinen Brief schreibe er mit seinen "letzten Atemzügen", teilt er jetzt seinen deutschen Freunden mit.

  
23.07.2014 15:35:58 [einartysken]
DAS ENDE ISRAELS
n seiner Rede an die Nation sagte Premier Benjamin Netanyahu gestern, dass der Krieg gegen Gaza eine Schlacht für die Existenz des jüdischen Staates sei. Netanyahu hat Recht. Und Israel kann die Schlacht nicht gewinnen; es kann nicht einmal genau sagen, was ein Sieg mit sich bringt. Gewiss geht es in dieser Schlacht nicht um die Tunnel oder die Untergrundoperationen der Kämpfer, denn die Tunnel sind nur eine Waffe des Widerstandes statt der Widerstand selbst. Die Kämpfer der Hamas

  
23.07.2014 15:35:19 [Contra-Magazin]
Frankreich und Russland: Der Mistral-Deal
Hollande ist bekannt dafür, dass er sich nach dem Wind dreht. Wieder weiß er nicht so recht was er tun soll. Sein Außenminister macht klar, der Mistral-Deal wird durchgezogen. USA und Großbritannien erhöhen den Druck auf Frankreich.

  
23.07.2014 15:12:25 [ceiberweiber.at]
Flug MH17: Welche Informationen haben US-Armee und Bundeswehr?
Angesichts der massiven Medienkampagne gegen Russland und Präsident Putin geht die nüchterne Frage leicht unter, warum bislang nur das russische Militär seine Erkenntnisse über den Absturz von Flug MH17 mit Radardaten und Satellitenfotos dargestellt hat. Dabei bewegte sich ein US-Satellit zum fraglichen Zeitpunkt über der Ostukraine, die ausserdem von den Beobachtungssatelliten KeyHole-11 und KeyHole-12 extra überwacht wird. Wie die USA mit ihren Erkenntnissen geizen, aber sofort Putin besc

23.07.2014 13:55:38 [sozialismus.minuskel.de]
Humanitäre Katastrophe Gaza
Mehr als 400 Todesopfer unter den Palästinensern und 13 getötete israelische Soldaten sind die aktuelle Bilanz der militärischen Auseinandersetzungen im Gazastreifen. Die Asymmetrie der Opferzahlen verrät nicht alles – Israel hat nach wenigen Tagen der militärischen Offensive in das große Ghetto insgesamt 18 Tote zu beklagen.

23.07.2014 13:54:26 [Heinrichplatz.TV]
Gefälschte Beweise beweisen: Kiew hat Malaysian Airlines MH17 absichtlich abgeschossen um es des Separatisten in die Schuhe zu schieben
Die angeblichen Beweisvideos, die vom ukrainischen Geheimdienst in Umlauf gebracht worden sind, sind Fälschungen! Das zeigen sowohl ammerikanische als auch russische Quellen. Was aber noch viel schwerer wiegt: Sie sind schon einen Tag vorher abgespeichert worden. Das heisst, wer immer diese Videos produziert hat, hat am nächsten Tag auch dafür gesorgt, dass das Flugzeug tatsächlich abgeschossen wird. Um es dann den Separatisten in die Schuhe zu schieben.

  
23.07.2014 12:44:42 [Die Freiheitsliebe]
7 Friedensnobelpreisträger und 57 Weitere für Waffenembargo gegen Israel
64 Personen des öffentlichen Lebens, darunter sieben Nobelpreisträger, rufen zum Waffenembargo gegen Israels auf. Als Grund dafür werden Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit des israelischen Staates genannt. Unter den Zeichnern befinden sich Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu aus Südafrika und Autor Noam Chomsky.

23.07.2014 12:43:46 [IMI - Informationsstelle Militarisierung e.V.]
EU und NATO auf dem Vormarsch – Imperialismus der Ökonomie und der Waffen
Der Politologe Martin Hantke gehört dem Beirat der Informationsstelle Militarisierung (IMI) e.V. an. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die NATO, die Militarisierung der EU sowie Großmachtkonflikte und der neue kalte Krieg. Im Verbindungsbüro des Deutschen Bundestages in Brüssel leitet er die Vertretung der Bundestagsfraktion der Partei Die Linke.Auf dem 18. UZ-Pressefest in Dortmund führte er gemeinsam mit David X. Noack und Sevim Dagdelen in die Diskussionsveranstaltung “100 Jahre Erster Weltkrieg und imperialistische Kriege heute” ein. Im Anschluß daran beantwortete Martin Hantke dem Schattenblick einige Fragen zum Zusammenhang von Ökonomie und Krieg, den imperialistischen Interessen von EU und USA sowie zur Einkreisung Rußlands und Chinas.

23.07.2014 10:49:29 [GEOLITICO]
So eng sind BND und CIA verwoben
Gleich 1949 stellte man jedem BND-Abteilungsleiter einen CIA-Mann zur Seite. 1999 feierten sie in Washington ihre 50jährige Kooperation – mit hochrangigen Gästen.

  
23.07.2014 09:54:51 [NEOPresse]
Bericht: FBI stiftet US-Bürger zu Terroranschlägen an
Laut einem Bericht von” Human rights Watch” stiftet das FBI US-Bürger – allen voran arabischer Herkunft – zu Terroranschlägen an. Die Menschecnrechtsorganisation wirft der US-Amerikanischen Polizei vor, im Zuge verdeckter Ermittlungen Muslime zu Terrorplänen angestiftet zu haben.

23.07.2014 09:21:28 [altermannblog]
Palästina und Gaza – Never Ending Story
Wem ich gestern zu einseitig war, dem kann jetzt geholfen werden. Für die Schnellleser unter uns: Hätte man Palästina den Einheimischen überlassen und den Juden nach dem 2. Weltkrieg das Rheinland gegeben, dann wäre das Gebiet des heutigen Israel auf dem Niveau der Nachbarstaaten.
 Europa, Brüssel, EU allgemein (3)
23.07.2014 18:34:08 [Griechenland-Blog]
Regierung in Griechenland scheißt auf die Justiz
Die Regierung in Griechenland gestand mittels des neuen Finanzministers mehr oder weniger unverblümt ein, sich einen feuchten Kehricht um die Urteile der Justiz zu kümmern.

23.07.2014 14:17:15 [Contra-Magazin]
Ukraine: Der Westen, Oligarchen und der IWF
Während die Wirtschaft auf Talfahrt geht, für den Krieg sprudelt es aus verschieden Quellen. Wer wird den Wiederaufbau der Ost-Ukraine finanzieren? Vielleicht jeder von uns mit unserem Steuergeld.

23.07.2014 11:19:48 [Jenny´s Blog]
Vertrag von Lissabon: Ab 01. November 2014 wird es kompliziert
Die im Vertrag von Lissabon zum 01.11.2014 festgelegten Änderungen betreffen hauptsächlich den europäischen Rat. Er besteht aus den Nationalstaaten und stimmt hälftig mit dem gewählten EU-Parlament über Rechtsakte ab. Jedes Ratsmitglied hat künftig nur noch eine Stimme.
 Deutschland (8)
24.07.2014 07:25:25 [Nachrichten Heute]
Discounter Aldi, Tod des Mit-Gründers und die Medien
Karl Albrecht, Aldi-Mitgründer, und nach der geschäftlichen Trennung dann Aldi-Süd Inhaber, ist vor einer Woche im Alter von 94 Jahren verstorben. Für uns wäre das aber eigentlich kein Grund, sich weiter mit Karl Albrecht - er war reichster Mann Deutschlands mit einem Vermögen von rund 18 Milliarden Euro - zu beschäftigen. Die Medien jedoch überschlagen sich nachgerade mit Lobeshymnen auf den Verstorbenen: genial, bescheiden hochgradig effektiv und - das ist der Grund für diesen Ar

  
24.07.2014 00:17:10 [USA Watchdog]
Jim Willie: Deutschland plant insgeheim Anschluss an BRICS
Die USA sagt den Europäern im Grunde, dass sie nun zwei Auswahlmöglichkeiten haben. Schließt euch uns an in permanenten Kriegen und Konflikten, der Isolation und Zerstörung eurer Wirtschaft an und verzichtet auf eure Energieversorgung und widerruft die Verträge. Schließt euch uns in diesem Krieg und bei den Sanktionen an, denn wir würden wirklich gerne, dass ihr das Dollar-Regime am Laufen haltet. Sie werden sagen, dass sie den Dollar leid sind…

23.07.2014 19:56:53 [Blätter für deutsche und internationale Politik]
Stillstand in Merkelland: Wo bleibt die Mosaik-Linke?
Was ist los in Merkelland, im Lande der Großen Koalition? Offenbar nicht allzu viel. Die Mehrheit der Bürger gibt sich einem entspannten Fatalismus hin, ist tief besorgt, über die Zukunft der Europäischen Union, der Demokratie und ihrer Parteien. Doch zugleich hält sie ihr politisches Engagement im Stand-by-Modus und scheint gar nicht daran zu denken, aus der gerühmten Zivilgesellschaft durch Bürgerengagement Dynamik in die Politik zu bringen.

23.07.2014 19:54:07 [Aktuelle Sozialpolitik]
Überraschung
Überraschung: Die Bundesbank hat herausgefunden, dass Leute, die kein oder zu wenig Geld haben, auch nichts oder zu wenig kaufen können. Oder doch nicht? Eine frohe Botschaft für die Arbeitnehmer konnte man der neuen Print-Ausgabe des SPIEGEL entnehmen: "Ende der Bescheidenheit". Denn das proklamierte Ende richtet sich an die gewerkschaftlichen Lohnforderungen - und wird von einer Institution vorgetragen, von der man das nun so gar nicht erwartet hätte: »Bei der Forderung nach höheren Löhnen finden die Gewerkschaften einen ungewohnten Verbündeten: die Bundesbank.

23.07.2014 19:51:55 [Telepolis]
Raum ohne Volk
Der Boom der deutschen Metropolregionen geht mit der Entvölkerung weiter Landstriche in der Peripherie der Bundesrepublik einher. Wir erinnern uns: "Blühende Landschaften" versprach Bundeskanzler Helmut Kohl anlässlich der Wiedervereinigung den Bundesbürgern in den neuen Bundesländern. Und tatsächlich scheinen sich des Altkanzlers prophetische Worte nun, rund ein Vierteljahrhundert nach der weitgehenden Deindustrialisierung Ostdeutschlands im Verlauf der Treuhand-Privatisierung, endlich zu bewahrheiten.

23.07.2014 19:29:43 [Kopp Online]
Linksextremismus: Preisträger für Zivilcourage zu einjähriger Haftstrafe verurteilt
Ein 23-Jähriger Student aus Jena wurde jetzt vom Wiener Straflandesgericht wegen Landfriedensbruchs, versuchter schwerer Körperverletzung und schwerer Sachbeschädigung zu einem Jahr Haftstrafe, davon acht Monate zur Bewährung ausgesetzt, verurteilt.

  
23.07.2014 10:49:43 [Kontextwochenzeitung]
Brache statt Business
Gegenüber vom Ulmer Hauptbahnhof gähnt ein gigantisches Bauloch. Das wird möglicherweise auch so bleiben. Der Investor hat seinen Betrieb eingestellt. Dem geplanten Bau-Prestigeprojekt Sedelhöfe droht eine Hängepartie.

23.07.2014 09:55:23 [Ad-hoc-News]
Todenhöfer: Kritik von Knobloch "ein Schmarrn"
Der frühere CDU-Politiker und heutige Publizist Jürgen Todenhöfer hat die Kritik von Charlotte Knobloch vom Zentralrat der Juden in Deutschland an seiner Person als "Schmarrn" bezeichnet.
 Ausland (5)
24.07.2014 05:14:37 [Gaertner´s Blog]
Türen-Apartheid: Amerika vor dem Zweiklassen-Wahlrecht
Irgendwo habe ich neulich gelesen, dass man in den USA die gesellschaftlichen Gräben nicht nur an der Verteilung der Einkommen erkennen kann, sondern auch daran, wie sich die gut ausgebildeten und die mit weniger Schuljahren auf dem Buckel auf Amerikas Städte verteilen.

24.07.2014 00:17:30 [Griechenland-Blog]
Moderne Sklavenhaltung in Griechenland
Ein Jahr nach dem blutigen Zwischenfall auf der Peloponnes in Griechenland, wo über 30 Immigranten von Vorarbeitern einer Erdbeerfarm durch Schüsse zum Teil schwer verletzt wurden, werden in den landwirtschaftlichen Kulturen nach wie vor ausländische Landarbeiter wie moderne Sklaven gehalten.

23.07.2014 14:16:52 [eigentümlich frei]
Prostitution: Ohne Reue
Auch wenn es all die Pseudo-Frauenrechtlerx mit Anti-Prostitutions-Floskeln im grün-roten Gebetsbuch nicht interessiert: Der Markt sorgt nicht nur für fallende Preise, sondern auch für eine Verbesserung der Gesundheit und Sicherheit. Der Markt ist der Garant für Wohlstand und Frieden. Das gilt auch für die Branche der bezahlten „Liebe“.

23.07.2014 13:42:27 [globalvoicesonline.org]
eindringliche Bilder aus Kirgisistan, die zentralasiatische Kriege um Wasser ahnen lassen
780 Millionen Menschen haben heutzutage keinen Zugang zu Trinkwasser. Der Mangel dieser so wertvollen Ressource in Zentralasien hält die Menschen nicht nur in einer Situation von arger Not und gesundheitlicher Risiken gefangen, es lässt viel mehr auch das Aufkommen von Wasserkriegen ahnen. Grenzüberschreitende Auseinandersetzungen um den Zugang zu Wasser sowie ökologische Folgen von Wasserknappheit verleihen der Region einen beißenden politischen Beiklang.

  
23.07.2014 11:58:06 [www.finanzmarktwelt.de]
Chinas Presse warnt vor Pleitewelle
Das offiziöse China Securities Journal warnt vor einem Dominoeffekt von Pleiten im dritten Quartal des Jahres...
 Arbeit, Soziales und Gesellschaft (9)
23.07.2014 19:57:38 [Handelsblatt]
Arbeitsrecht: Wer nicht nett ist, riskiert eine Abmahnung
Unfreundliche Mitarbeiter verletzen ihre Pflichten gegenüber Kunden und können abgemahnt werden. Tätowierte Bewerber haben kein Recht auf Anstellung bei der Polizei. Neues aus dem Arbeitsrecht.

23.07.2014 19:53:00 [Delibaration Daily]
Die Zukunft der Arbeit
Im Herbst letzten Jahres erschien eine Studie der Oxford University mit dem Titel „The Future of Employment: How susceptible are jobs to computerisation?“. Die Wissenschaftler Carl Benedikt Frey und Michael A. Osborne gehen dabei der schon von John Maynard Keynes aufgeworfenen Frage nach, inwieweit technologischer Fortschritt herkömmliche Arbeit verdrängt und neue Möglichkeiten der Beschäftigung geschaffen werden. Der große österreichische Ökonom Joseph Schumpeter fasste das unter seinem Begriff der schöpferischen Zerstörung zusammen.

23.07.2014 19:39:47 [Initiative Wirtschaftsdemokratie]
Ge-Stress-t zu sein ist eine Zier – doch länger lebst Du ohne ihr
Bluthochdruck, ein “Bier”bauch – nein, nicht vom Bier, sondern vom Stress – ein geschwächtes Immunsystem, Konzentrationsmängel, Depression, Burn-Out – all das und mehr können die Folgen sein.

23.07.2014 19:37:26 [Initiative Wirtschaftsdemokratie]
Wrong Turn – Warum Führungskräfte in komplexen Situation versagen
Im Prolog führt uns Herr Vollmer heftig schwitzend ins Thema ein. Mitten in den heißen Weiten Australiens ist “unser” Auto verrekt. Trotz guter Planung und guten Mutes sind wir vom Plan abgewichen, und es kommt wie es musste. nichts geht mehr und ein halber Liter Wasser ist noch übrig. Zum Glück hängt unser Leben bei einem Unternehmens-Crash nicht gleich am seidenen Faden.

  
23.07.2014 15:17:51 [gegen-hartz.de]
Hartz IV Aufstockern nützt Mindestlohn wenig
Studie: Die meisten Aufstocker werden trotz Mindestlohn weiterhin auf Hartz IV angewiesen sein...

23.07.2014 14:16:12 [deliberationdaily.de]
FAZ-Kassandra gegen eingebildete Gleichmacherei
Kassandra war bekanntlich jene Dame, die vor dem Inhalt eines gewissen hölzernen Pferdes warnte und auf die niemand hörte. Die FAZ-Redaktuere gefallen sich gerne in ihrer Rolle. “Ich habe es ja schon immer gesagt!” Wer stets den Untergang des Abendlandes beschwört, liegt wenigstens irgendwann mal richtig, und auf dem Weg dahin kann man sich im Weltenschmerz sulend immerhin der eigenen intellektuellen Überlegenheit versichern, was eine schöne Wiedergutmachung für die als Kassandra erlitt

23.07.2014 13:55:02 [jungewelt.de]
Wohnungen, die es nicht gibt
Gerade einmal 138,83 Euro bekommen alleinstehende Hartz-IV-Bezieher fürs Essen, 32,68 Euro für Strom und Instandhaltung, 24,62 Euro für Nahverkehr: Der monatliche Regelsatz von 391 Euro ist eng bemessen. Doch viele der bundesweit rund 3,33 Millionen von Hartz IV oder Grundsicherung betroffenen Haushalte müssen daraus zusätzlich einen Teil für die Miete abzwacken.

  
23.07.2014 12:34:26 [Marktorakel.com]
Europa: Wir sind die Juden von Übermorgen
Juden verlassen Frankreich und auch bereits andere europäische Länder. Mag sein, dass sich einige rechte Kreise darüber auch noch freuen.

  
23.07.2014 12:07:04 [Kritische Wissenschaft - critical science]
Wie man soziale Probleme schafft, instutionalisiert und wartet
Ein alter Mann, der im Pflegeheim hinfällt und 15 Minuten auf Hilfe warten muss. Ein gut betuchter Rentner, der sich nicht mehr alleine versorgen kann und gezwungen ist, ein Doppelzimmer mit einem Fremden zu bewohnen. Ganz normale Zustände in deutschen Pflegeheimen - aber kein soziales Problem. Kaum Frauen schaffen es in Vorstände von Unternehmen - ein soziales Problem! Wie kommt es, dass Banalitäten zu sozialen Problemen werden, wo Missstände es nicht schaffen?
 Natur, Umwelt, Klima, Agrarwirtschaft, Gentechnik, Tierwelt, Ernährung (5)
23.07.2014 18:38:31 [Klimaretter]
Rote Karte für VW, BMW und Daimler
Etwas mehr Klimabewusstsein bei der Fahrzeugwahl als noch im Vorjahr attestierte die Deutsche Umwelthilfe (DUH) den geprüften deutschen Unternehmen, als sie am heutigen Mittwoch in Berlin ihren diesjährigen Dienstwagencheck vorstellte. Dennoch: Nur sieben Unternehmen schnitten bei der Bewertung nach dem Ampelprinzip mit "Grün" ab.

23.07.2014 15:38:07 [Informationsdienst Gentechnik]
EU-Mitgliedstaaten segnen Opt-Out ab, Luxemburg „besorgt“
In Brüssel haben die Mitgliedstaaten der EU heute auch offiziell ihre Position für eine Änderung des EU-Gentechnikrechts beschlossen. Geeinigt hatten sie sich bereits im Juni im Umweltministerrat. Die Regierungen plädieren für ein „Opt-Out”, das es ihnen leichter machen soll, den Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen zu untersagen. Doch die jetzige Fassung stößt auf viel Kritik. Luxemburgs Regierung hält eine „Flut“ neuer Gentechnik-Genehmigungen für möglich – und pocht auf das Vorsorgeprinzip.

  
23.07.2014 15:24:05 [Fachportal Heilpraxisnet]
Hunger: Nahrungsmittelanreicherung keine Lösung
Hunger und dessen tödliche Folgen sind noch immer eine der maßgeblichen globalen Herausforderungen. So betrifft „Mikronährstoffmangel, auch versteckter Hungergenannt, etwa zwei Milliarden Menschen weltweit“, berichtet die Hilfsorganisation terre des hommes. Die Anreicherung der Nahrung mit Nahrungsergänzungsmitteln ist nach Auffassung von "terre des hommes" jedoch keine Lösung.

23.07.2014 13:41:12 [klimaretter.info]
Gefährlicher Schwund in der Tiefe
Die Grundwasser-Speicher in vielen Regionen leeren sich immer schneller. Schuld ist vor allem die Landwirtschaft, die durchschnittlich neun von zehn Litern verbraucht. Um Wasser zu sparen, muss die Agrarwirtschaft sich umstellen – und aufpassen, dass sie damit keine neuen Umweltprobleme schafft.

  
23.07.2014 13:18:53 [Buergerstimme]
Abholzung: Erneut muß ein Altwald der Industrie weichen
Umweltschützer werden oft belächelt, vielleicht heutzutage wieder vermehrt, weil die Grünen politisch sich drehten. Wald wertvoll bleibt!
 Meinung, Debatte, Diskussion, Hintergrund, Ansichtssache (13)
24.07.2014 00:28:43 [Eigentümlich frei]
Marktwirtschaft: Die unsichtbare Hand des Karl Albrecht
Karl Albrecht hat viel für die Schwächsten und Ärmsten in unserer Gesellschaft getan, vielleicht mehr als jeder andere Deutsche. Nur wurde ihm das selten gedankt. In den jetzt erscheinenden Nachrufen wird sein Lebenswerk zwar gewürdigt. Doch seine Leistung, sein Beitrag zu Wohlstand und einem besseren Leben von Millionen von Menschen kann gar nicht zu hoch eingeschätzt werden.

  
24.07.2014 00:18:09 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2014-07-23
Willkürlich niedrige Mietobergrenzen: Wohnungen die es nicht gibt / Statistisches Bundesamt: Arbeitskosten in Ostdeutschland um 26,6 % unter Westniveau / Arbeitgeber-Tricks gegen Lohnuntergrenze: Von wegen Mindestlohn / Die LINKE deckt auf: Bankenabgabe müssen die Kunden kleiner gesunder Banken zahlen / Steuerhinterziehung: Banken bunkern 4700 Milliarden Euro in Steueroasen / Stiftungsmodell: Wie der Aldi-Gründer sein Geld vor dem Staat schützte / Lobeshymnen im Chor - die deutsche Presse zum

23.07.2014 19:55:21 [Streifzüge]
Nebelschwaden und Gewitterwolken: Sechs Notizen anlässlich des Nahostkonflikts
Mangelnde Bildung mag durchaus die mentale Stabilität fördern, wenn man ein Antisemit ist. Voraussetzung ist das jedoch keineswegs. Und beschönigen oder verharmlosen lässt sich damit auch kaum etwas. Die beschwichtigenden Hinweise auf eine gewisse intellektuelle Unbedarftheit des iranischen Präsidenten beispielsweise gehen fehl. Sie erklären höchstens, warum er so leicht verstanden wird, besser als mancher hochdekorierte Akademiker, dessen Analysen mit ein paar Hin und Her dasselbe Ergebnis zeitigen.

23.07.2014 19:33:32 [Faszination Mensch]
Wenn der #Flugzeugabsturz in der #Ukrane ein #FalseFlag gewesen sein soll: wie plump war das denn?
Mir kam der Absturz des Malaysischen Fliegers über der Urkaine in der letzten Woche schon komisch vor. Wieso fliegt eine Linienmaschine über Kriegsgebiet? Und dann noch eine von dem gleichen Land und vom gleichen Typ und sogar fast gleichen Nummer wie schon bei der letzten vermisste, wo es schon reichlich Spekulationsstoff gab?

23.07.2014 15:13:44 [Contra-Magazin]
NATO: Der Feind ist Russland
Nach einer Sinnkrise hat die NATO endlich wieder einen Gegner ausgemacht. Neben der Hinrichtung kleiner Länder in der Vergangenheit, habe sie ihr großes Ziel wieder ausgemacht. Der "Kampf" gegen Russland.

23.07.2014 13:52:25 [freitag.de]
1983 – 1988 – 2014
MH 17: Es gab schon andere Flugzeugkatastrophen, bei denen internationale Konflikte die zivile Luftfahrt in Mitleidenschaft zogen. Es war im Recht, wer das als Warnung empfand.

23.07.2014 13:42:41 [politplatschquatsch.com]
MH17: Fünfte Kolonne im Stimmungskrieg
Seit dem über Monate herbeigebeteten Start der Ukraine-Krise versuchen USA und EU massiv, die deutsche Öffentlichkeit zu beeinflussen. Aktivisten wie Thomas Korn und Andreas Umland helfen, die Interpretationsmuster der Nato zu verbreiten. Der auf Reisethemen spezialisierte Korn und der als "Nato-Fellow" an der Hoover Institution on War, Revolution and Peace in Palo Alto, Kalifornien, ausgebildete Umland hatten jetzt ihren großen Auftritt:

23.07.2014 13:40:57 [RandZone]
Aus der Fälscherwerkstatt ins Staatsfernsehen
Um Rußland oder die ukrainischen “Separatisten” – oder auch beide – für den Abschuß der malaysischen Maschine MH-17 verantwortlich machen zu können, hat das ukrainische Sicherheitsministerium einen Videoclip veröffentlicht. Wir alle haben ihn im Staatsfernsehen sehen können. Dieser soll angeblich ein Transportfahrzeug der Separatisten zeigen, auf dem “Buk”-Raketen montiert sind, das nach dem Abschuß von MH-17 “zurück” nach Rußland fährt.

23.07.2014 13:13:24 [alles-schallundrauch.blogspot.de]
MH17 - Jetzt werden die Fakten passend frisiert
Wie üblich ist Washington und die ganze Meute an hörigen US-Medien sofort losgeprescht und haben die ukrainische Volksmiliz und die russische Regierung für den Absturz von Flug MH17 verantwortlich gemacht. Das Urteil wurde gefällt, sie haben mit einer Rakete die Boeing abgeschossen, die designierten Bösewichte waren es, in diesem Fall die Russen und "ihre Schützlinge", genau wie damals sofort von Washington der Schuldspruch kam, Bashar al-Assad hat den Einsatz von Giftgas befohlen.

  
23.07.2014 13:13:11 [Marktorakel.com]
Propaganda und Gegenpropaganda
Schauen Sie, dieses Haus für 4,3 Millionen Dollar hat sich Obama gerade gekauft. Den Eliten geht es weiterhin gut.

23.07.2014 12:35:21 [Dorfling]
MH17 und die wertlose westliche Wertegemeinschaft
Letzten Donnerstag, am 17.07.14, schrieb ich noch, den wirtschaftlich und finanziell bankrotten USA verbleibt nicht mehr allzu viel Zeit, um den Konflikt in der Ukraine zu eskalieren, denn schon bald wird der Dollar, das Lebenselixier der USA, massiv an Bedeutung verlieren und der Untergang der USA eingeläutet werden. Noch während ich das schrieb stürzte die Boeing 777 der Malaysia Airline über dem Osten der Ukraine vom Himmel.

23.07.2014 10:09:22 [Bürgerstimme]
Tabuthema: Ausländergewalt an deutschen Schulen
Wenn ein Mensch anderer Herkunft Sie attackiert, bitte keinesfalls wehren, da jener eingebürgerte Staatsbürger Sonderrechte genießt. Inmitten der BRD gelten Deutsche als Freiwild, müssen brutale Ausländergewalt hinnehmen, ansonsten wird sofort die Nazischublade geöffnet.

  
23.07.2014 09:09:40 [Netzfrauen ]
Der lange Weg – Joghurt
Man läuft ein paar Meter zum nächstgelegenen Supermarkt, kauft sich einen Erdbeerjoghurt und isst ihn zu Hause. Ohne darüber nachzudenken ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir keinen großen Aufwand betreiben müssen, bis wir den Joghurt in unserer Hand halten. Bis er aber erst einmal im Regal steht, hat er schon eine ganz schön weite Strecke zurückgelegt.
 Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (Weltweit) (2)
23.07.2014 19:50:53 [NachDenkSeiten]
Der Maidan heute: Ein Platz ohne Zivilgesellschaft
Ein Rundgang durch das Stadtzentrum Kiews. Kiew im Juli 2014: Die ukrainische Metropole flirrt tagelang vor Hitze. Klar, dass eher wenige Menschen im Zentrum unterwegs sind. Viele Kiewer sind gerade sowieso auf ihren Datschen (Nutzgärten mit Sommerhäuschen) außerhalb der Stadt. Auch nur wenige Touristen sind auszumachen, obwohl es hier quasi „Geschichte Live“ zu sehen gibt. Gerade die Innenstadt Kiews erhielt vor einigen Monaten eine Menge internationale Aufmerksamkeit. Noch im Februar tobten hier extrem brutale Kämpfe mit mehr als einhundert Toten, über tausend Verletzten, brennenden Gebäuden und Barrikaden. Der Präsident verließ fluchtartig das Land: Eine „Revolution“ – wie Maidan-Befürworter es nennen.

23.07.2014 13:41:58 [peira.org]
Recht ungleich Gerechtigkeit – Die historische Dimension moderner Flüchtlingsproteste
Das Thema Asyl und die Rechte von Flüchtlingen ist seit einigen Jahren spürbar stärker in die Öffentlichkeit gerückt. Immer mehr Menschen beschäftigen sich damit, immer mehr Politiker_innen sind damit befasst oder kennen zumindest grob die rechtlichen oder gesellschaftlichen Hintergründe. Das liegt vor allem an den selbstbestimmten Protesten, die seit dem Jahr 2012 verstärkt stattfinden und die Gesellschaft zwingen, sie als Thema zu akzeptieren.
 Wissenschaft, Technik, Forschung, Weltraum (1)
24.07.2014 06:54:04 [heise]
Cyborgs im Blumenkasten
Forscher wollen Pflanzen in Sensoren oder Antennen verwandeln – mithilfe von Nanopartikeln.
 Kultur, Bildung, Geschichte, Bücher, Rezensionen, Archäologie, Sport (2)
23.07.2014 18:32:22 [Die Freiheitsliebe]
Filmtipp am Montag: We feed the world”
Alle vier Sekunden verhungert ein Kind. Und in genau diesem Augenblick kämpfen gerade eine Milliarde Menschen gegen ihr Verhungern – obwohl es derzeit eine weltweite Nahrungskapazität für 171% der Weltbevölkerung gibt! Wie kann das sein? Der Dokumentarfilmer Erwin Wagenhöfer begibt sich auf die Suche nach Antworten.

23.07.2014 15:25:52 [Goldreporter]
Whisky als Geldanlage: Vermögensschutz und Extra-Rendite
Anlage-Whisky als lukrative Sachwert-Investition und Vermögensschutz: Goldreporter präsentiert den Ratgeber “Whisky als Geldanlage” in einer kompakten Neuauflage.
 Kirchen, Religionen, Esotherik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (1)
  
23.07.2014 15:25:08 [le Bohémien]
Causa Israel
Um dem Vorwurf des Antisemitismus zu entgehen, werden Israel und das Judentum in jeder politisch korrekten Kritik getrennt. Das geht zumeist fehl, da ein wesentlicher Teil unbeachtet bleibt: der religiöse Aspekt hinter den staatlichen Handlungen Israels.
 Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (3)
  
23.07.2014 20:26:00 [Opposition24]
Künstler für Marihuana
Was spricht heute noch für ein Verbot von Cannabis? Seit wann ist es überhaupt verboten, wie gefährlich ist der Gebrauch der Droge tatsächlich? Der medizinische Nutzen wird in manchen Fällen nun nicht mehr vehement bestritten, natürlich nur dann, wenn andere, also "richtige" Medikamente versagen und natürlich nur zu horrenden Preisen aus der Apotheke erhältlich.

  
23.07.2014 15:24:28 [ceiberweiber.at]
Neue Spendenaktion für Flüchtlinge
Hilfe für syrische Kinder - Die Caritas verteilt in der Saure-Gurken-Zeit Gläser mit Gurken, um zur Spendensammlung im Bekanntenkreis und im Büro anzuregen. Man kann entweder die Gläser leeren und dann verwenden oder ein bereits vorhandenes Glas mit einem Aufkleber versehen und zu sammeln beginnen.

23.07.2014 11:48:00 [Annette Groth, Mitglied des Bundestages]
Krieg gegen Gaza stoppen: EU-Assoziierungsabkommen mit Israel aussetzen
Dieses Kriegsverbrechen muss geahndet werden. Als erstes muss das Assoziierungsabkommen der EU mit Israel sofort ausgesetzt werden. Artikel 2 verpflichtet alle Vertragspartner zur Einhaltung der Menschenrechte. Auch muss die Kooperation mit israelischen Rüstungsunternehmen im Rahmen des EU-FORSCHUNGSPROGRAMMs sofort beendet werden.
 Verbraucher, Verbraucherschutz, Konsum, Konsumgesellschaft (1)
  
23.07.2014 10:49:08 [Netzfrauen ]
Wenige Konzerne beherrschen die weltweite Lebensmittelproduktion
Die große Markenvielfalt im Supermarkregal täuscht über die konzentrierte Marktmacht einiger weniger Unternehmen hinweg. Beim Einkaufen greifen wir fast unbewusst nach Produkten, die wir immer kaufen. Manch einer legt dabei vielleicht Wert auf Marken. Aber auf die Konzerne, die hinter den Produkten im Einkaufswagen stecken, achtet kaum jemand. Die Weltbevölkerung und ihr Nahrungsmittelkonsum wachsen – wächst damit auch die Anzahl der im Nahrungsmittelbereich tätigen Firmen?
 Satire, Glosse, Humor, Kabarett, Kolumne (2)
23.07.2014 16:26:56 [Friederikes BECKlog]
Fußball-WM 2014: Warum wir alle Versager sind! (Satire)
Der aktuelle Ausbruch von schlimmstem Nationalismus auf der Fanmeile am Brandenburger Tor übertraf alle Befürchtungen und Klischees, die man über den notorischen Männer-Sport Fußball haben kann: Angeblich harmlose Fans feierten „ihre“ Mannschaft, “ihre” „Fußballgötter“, aber wer da Augen hatte zu sehen, konnte unschwer erkennen, dass hier weniger der Ball rollte, sondern der alte, hässliche Nationalismus, verkleidet als moderner, weltoffener Patriotismus, aus seiner Stankhöhl

  
23.07.2014 09:10:59 [Politropolis]
Geständnis - Ich habe Reiche noch etwas reicher gemacht!
“Voll im Anlagetrend” – Das Vermögen ist weg, die Schulden bleiben – der Finanzdienstleister ist abgetaucht. Ein Geschädigter beschreibt, wie sein Vermögen -mit prominenter Unterstützung- verschwand und gesteht: Ich habe Reiche noch etwas reicher gemacht! Merkel schreibt Glückwunsch: "Sie und Ihre Familie haben ein gutes Stück der Geschichte der sozialen Marktwirtschaft mitgestaltet.."
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum