Net News Express

 
       
1464411554    
 Aktuell: letzte 10 Meldungen
28.05.2016 03:48:51 [Griechenland-Blog]
Mehr Steuern brachten Griechenland geringere Einnahmen und Umsätze
Die wiederholten Erhöhungen der Steuern und speziell der Mehrwertsteuer in Griechenland brachten dem Fiskus nicht die erhofften Mehreinnahmen, sondern führten zu einem steilen Rückgang des Konsums und einer Vertiefung der Rezession.

28.05.2016 03:48:02 [Nachrichten Heute]
Karstadt, Immobilien-Mogul Rene Benko, Investor Beny Steinmetz und der Kongo
-- Der vorbestrafte Immobilienmogul Rene Benko, Teilnehmer der Bilderberg-Geheimkonferenz 2015 in seiner austrischen Heimat, Gründer der Immobilien Investfirma SIGNA, die den Karstadt-Warenhauskonzern ihr Eigen nennen darf, hat zur Sammlung seiner Investitions -Milliarden betuchte Investoren gebraucht.

27.05.2016 22:55:09 [The European]
Die Unlogik der Gutmenschen: Wenn der gute Geist das Denken ersetzt
Die Verheißung Europa bedeutet für viele Migranten nicht Chancen durch Bildung und eigene Leistung zu nutzen, sondern am Sozialstaat teilzuhaben, der keine Anpassungsleistung voraussetzt.

27.05.2016 22:52:12 [Recentr]
Geheimplan geleakt: EU-Armee kommt einen Tag nach Briten-Referendum
Der Plan sollte absolut geheim bleiben, die wenigen Eingeweihten durften ihn nur in Geheimschutzräumen lesen und keine Fotos oder Kopien anfertigen – und nun sind doch wichtige Details geleakt: Genau einen Tag nach dem Referendum über den Austritt oder Verbleib Großbritanniens in der EU soll die EU-Armee offiziell kommen, mit eigenem Hauptquartier und dem Support von Deutschland, den Niederlanden und weiteren Nationen.

27.05.2016 22:09:44 [Der Spiegelfechter]
Was sind wir bloß für Pussies!
Die Franzosen streiken, dass sich die Balken biegen. Die Deutschen kriegen schon die Tränen, wenn mal ein paar Züge wegen Streiks nicht fahren.

27.05.2016 22:03:59 [Makroskop]
Ist Ungleichheit unser Schicksal?
Diesen Eindruck muss man gewinnen, wenn man die Arbeiten von Ungleichheitsforschern studiert. In der wirklichen Welt aber ist die Ursache dafür eine verfehlte Arbeitsmarktpolitik.

27.05.2016 22:02:08 [Ein Parteibuch]
Massenmedien können Schwäche von Clinton nicht länger verschweigen
Während Donald Trump in den USA weiter ein Erfolg nach dem anderen gelingt, sehen sich die Massenmedien inzwischen gezwungen, zuzugeben, dass Hillary Clinton große Schwächen hat und die Präsidentschaft trotz ihrer Favoritenrolle sehr wohl noch verfehlen kann. In jüdischen und israelischen Medien werden derweil israelische Intressen als wesentliche Gründe für die rigorose Ablehnung von Trump und Sanders durch die in der westlichen Welt herrschenden Machtstrukturen offen erkennbar.

27.05.2016 22:00:25 [Krisenvorsorge]
Die Griechenland-Farce holt uns wieder ein
Blendet man einmal die betroffenen menschlichen Schicksale aus, gäbe es jede Menge zu lachen: mal wieder haben wichtige Polit- und Finanzfunktionäre, die größtenteils kein Mensch kennt, fern der Öffentlichkeit und ohne griechische Beteiligung über Griechenland gebrütet. Wie immer haben sie an ihren runden Tafeln die Nacht durchgemacht, um so zu tun, als ob sie eine schwere Entscheidung erringen, obwohl alle wissen, dass die schon feststeht.

27.05.2016 21:59:19 [Amerika 21]
Die falschen Erwartungen an die Verhandlungsstrategie in Venezuela
Birgt die Strategie des Dialogs das Risiko, die Errungenschaften aus 14 Jahren Regierungszeit unter Chávez außer Kraft zu setzen?

27.05.2016 21:58:30 [Netzwerk Flüchtlingsforschung]
Flüchtlingsforschung gegen Mythen
Wissenschaftler diskutieren Behauptungen aus der Flüchtlingsdebatte: Immer wieder stellen Politikerinnen und Politiker sowie Personen des öffentlichen Lebens fragwürdige Behauptungen in den Raum, die durch Medien aufgegriffen und teils zu Stammtischparolen werden. Häufig werden Stereotypen über Asylsuchende gefördert, die als Fakten dargestellt werden, doch im besten Fall nicht viel mehr als Annahmen sind. Sie erfahren jedoch große Aufmerksamkeit und können weitreichende Konsequenzen haben.
 Featured Multimedia

Nachrichten der letzten 24 Stunden
 Topthemen (8)
27.05.2016 17:55:37 [Neue Rheinische Zeitung]
Syriens Zukunft keine Sache westlicher Herren
Was den Friedensprozess zu Syrien betrifft, erlebt die Öffentlichkeit dieselbe Täuschung, dieselben Störmanöver seitens der US-Regierung und ihrer Satelliten wie damals 2012, als die erfolgreichen Anstrengungen des ersten UN-Vermittlers für Syrien und ehemaliger UN-Generalsekretär, Kofi Annan, niederträchtig torpediert wurden und der damalige Waffenstillstand, der mit dem syrischen Präsidenten ausgehandelt war, mehrmals durch Terror-Attentate von Extremisten, bewaffnet und finanziert von den USA und ihren Komplizen, unterbrochen wurde.

27.05.2016 14:07:01 [Streifzüge]
Symmetrische und asymmetrische Kriege
Die falsche Moral, derer sich Angela Merkel bedient, hat eine lange Tradition und musste unter den Titeln „Humanismus“ und „Zivilisierung“ als Beleg einer kulturellen Höherwertigkeit schon zur Rechtfertigung der Kolonialverbrechen herhalten. Seine größte Ausbreitung fand der Kolonialismus in der Zeit um den Ersten Weltkrieg. 68 Prozent der Fläche des Weltterritoriums bestand zu dieser Zeit aus Kolonien und 60 Prozent aller Menschen waren kolonisiert.

27.05.2016 13:31:57 [Netzpolitik]
Neue FRONTEX-Agentur: Satellitenaufklärung „mit speziellen Anomalie-Algorithmen und Prognosetools“
Die EU hebt die Überwachung der Meere auf eine neue Stufe. Die drei Agenturen zur Überwachung der Meere und Küsten werden zusammengelegt. Allein für unbemannte Luftfahrzeuge stehen 81 Millionen Euro bereit. Das Geld fließt in die Kassen von Rüstungskonzernen.

27.05.2016 12:41:16 [Domihol Blog]
Schweiz, Syrien, Staatsmedien und @srfpascalweber
Jeder moderne Krieg braucht die rhetorische Hau-drauf-Mentalität gegen den Feind. Schimpfen und Kommunikationsverweigerung werden zu Tugenden. Es herrscht der Meinungs-Journalismus. Der Kommunikationsraum, der sich in Opposition zum Juste Milieu etablieren möchte, wird zur Zone des Bösen erklärt. Das wird oft bis hin zur ernsthaften Störung des Verhältnisses von Repräsentanten und Repräsentierten getrieben.

27.05.2016 10:11:38 [Aktuelle Sozialpolitik]
Die Mühen der Ebene
Integration in einem Paragrafenwerk und in den Niederungen der Sprach- und Integrationskurse. Für die soll sich was verbessern, aber nicht alle werden sie bekommen können. Jetzt geht es aus dem Notmodus der Krisenbewältigung in die Mühen der Integrationsebene. Und da braucht es ein Gesetz in unserem Land, das die Bundesregierung auf den Weg gebracht hat. Am 25. Mai 2016 wurde der Gesetzentwurf eines Integrationsgesetzes von der Bundesregierung - von den beiden Ministern für Inneres und für Arbeit/Soziales gemeinsam - der Öffentlichkeit vorgestellt.

27.05.2016 10:06:47 [NachDenkSeiten]
Das Schweigen zum Putsch in Brasilien
Was in diesem Monat in Brasilien geschah, wurde dem deutschen Medienpublikum als eine der üblichen politischen Krisen in Südamerika präsentiert. Doch seit den jüngsten Enthüllungen vom Montag dieser Woche kann man die Vorgänge dort, im fünftgrößten Staat der Erde, kaum mehr anders, denn als einen Putsch bezeichnen, ausgeführt von konservativen, zum Teil korrupten Kräften. Doch davon erfuhr man hierzulande nur in kurzen Agenturmeldungen oder aber gar nicht – wie etwa bei Spiegel Online, ARD und ZDF.

27.05.2016 08:50:56 [Junge Welt]
Dividende vom Staat
Unbehelligt von Steuerbehörden und Regierung haben sich private Investoren und Banken über zehn Jahre lang am Staatshaushalt vergriffen. Der Schadensumfang soll mehr als zwölf Milliarden Euro betragen. Dass in der Rechtsprechung zu sogenannten Cum-Ex-Geschäften eine Lücke bestand, war dem Bundesfinanzministerium spätestens 2002 bekannt. Doch erst im November 2012 wurde als erstes verdächtiges Geldhaus die Hypovereinsbank in München von mehr als 70 Ermittlern durchsucht.

  
27.05.2016 08:17:50 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Europäisches Schleudertrauma
Nun, ein paar Milliarden werden sich schon noch zusammenkratzen, die Brüder und Schwestern im Haus Europa helfen da sicher gerne mit, denn niemand, vom Schlosser in Herne bis zum Rentierhirten in Lappland würde doch seine schnöde Familie oder gar seine Heimat vor die Subventionierung einer insolventen italienischen Regionalbank stellen. Oder etwa doch?
 Aktuelle Themen (7)
27.05.2016 18:00:26 [German Foreign Policy]
Die Ära des Revisionismus
In Ungarn wird ein Verehrer eines NS-Kollaborateurs als möglicher künftiger Staatspräsident genannt. Parlamentspräsident László Kövér gilt Berichten zufolge in Budapest für die nächstes Jahr anstehende Wahl als einer der wahrscheinlichsten Kandidaten. Kövér hat Schriften des Goebbels-Bewunderers József Nyirő aufgrund ihrer angeblichen "spirituellen Kraft" gelobt und empfohlen, sie Kindern zu lesen zu geben. Außerdem hat er versucht, die Überführung von Nyirős Gebeinen in dessen rumänischen Geburtsort zu überführen; das Gebiet wurde während des Zweiten Weltkriegs von Ungarn okkupiert und von NS-Kollaborateuren wie Nyirő verwaltet.

27.05.2016 17:53:39 [RT Deutsch]
G7-Staatschefs drohen mit Verschärfung der Sanktionen gegen Russland und Umsetzung von TTIP 2016
Im japanischen Ise-Shima endet am Freitag das G7-Treffen. In der Abschlusserklärung riefen die Staats- und Regierungschefs Moskau zur „völligen Umsetzung der Auflagen des Minsker Friedensabkommens“ und drohen mit „weiteren restriktive Maßnahmen, um die Kosten für Russland zu erhöhen, wenn dies nötig sein sollte".

27.05.2016 14:01:48 [Barth-Engelbart]
Vom Vergasen zum Ertrinken lassen: Die EU und der Tod auf See
Über vier Stunden hat es am gestrigen Donnerstagvormittag gedauert, bis Rettungsschiffe eintrafen. Vier Stunden Bangen und die Bemühung, die Menschen an Bord eines überfüllten Holzbootes zu beruhigen. Um 6.21 Uhr hat das Schichtteam des WatchTheMed Alarm Phone die GPS-Daten als SOS an die Rettungsleitstelle der italienischen Küstenwache in Rom (MRCC) durchgegeben.

27.05.2016 13:33:21 [Annotazioni]
Freihandel: Standards geraten unter Druck
Freihandelsabkommen wie “TTIP” oder “TISA” senken Standards nicht? An dieser Behauptung sind Zweifel angebracht. Um Löhne und Arbeitsbedingungen unter Druck zu setzen, genügt es, die Konkurrenz zwischen Ländern und Unternehmen zu intensivieren. Und genau das ist Ziel der Freihandelsabkommen.

  
27.05.2016 11:18:03 [Querdenkende]
G7-Gipfel: Festhalten am Klammergriff der US-Werte
Im Jahre Drei des neuen G7-Gipfels, folglich ohne die Anwesenheit Russlands, die westliche Welt im Taumel wirtschaftspolitischer Dekadenz?

27.05.2016 10:28:25 [Neues Deutschland]
G7 machen Druck: Wachstum und TTIP
Die G7-Staaten haben weltweites Wirtschaftswachstum als »dringende Priorität« bezeichnet. Zudem fordern sie in ihrer am Freitag im japanischen Ise-Shima verabschiedeten Erklärung, die umstrittenen EU-Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) und Japan zu einem Abschluss zu bringen. Den Freihandelspakt Ceta zwischen der EU und Kanada wollen sie noch in 2016 unterschrieben sehen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bezeichnete den Gipfel als »Erfolg«.

27.05.2016 10:03:24 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Blamage für Merkel: West-Mächte lehnen Aufnahme von Flüchtlingen ab
Abfuhr für Bundeskanzlerin Merkel beim G7: Die USA, Japan und Kanada haben die Aufnahme von Flüchtlingen abgelehnt. Finanzhilfen wurden ebenfalls ausgeschlossen. Über den Krieg als wichtigste Fluchtursache wurde erst gar nicht gesprochen.
 Wirtschaft, Finanzen, Geldsystem, Währung, Banken, Börse (4)
27.05.2016 22:03:59 [Makroskop]
Ist Ungleichheit unser Schicksal?
Diesen Eindruck muss man gewinnen, wenn man die Arbeiten von Ungleichheitsforschern studiert. In der wirklichen Welt aber ist die Ursache dafür eine verfehlte Arbeitsmarktpolitik.

27.05.2016 18:04:39 [Paul Craig Roberts]
Will Russia Succumb To Washington’s Economic Attack?
Yesterday State Department deputy propaganda spokesperson Mark Toner reminded US companies that there are economic and reputational risks associated with doing business with Russia until Russia gives Crimea back to Washington’s puppet government in Kiev.

27.05.2016 09:52:04 [Finanzmarktwelt]
US-Immobilienblase reloaded: Finanzieren Sie zu 100%, diesmal haftet der US-Steuerzahler unmittelbar!
Der Gigant unter den US-Banken im Sektor Hypothekenfinanzierungen versucht wohl alles um dieses lahmende Geschäft wieder in Schwung zu bringen. So widmet man sich nach 2008 ausdrücklich den möglichen Hauskäufern mit schlechter Bonität, die sich so einen Immobilienkredit womöglich gar nicht leisten können. In einem jetzt offerierten „Kreditprogramm“ kann man zu 100% finanzieren. Eingeladen werden auch Familienmitglieder für eine Bürgschaft – letztlich haften tut der US-Steuerzahler.

27.05.2016 08:09:15 [Ludwig von Mises Institut Deutschland]
Keine Angst vor Deflation
Interview mit Philipp Bagus zu seinem Buch In Defense of Deflation. Das Interview wurde zuerst in The Austrian (Ausgabe März/April 2016), einer Publikation des Mises-Institute, Auburn, US Alabama, veröffentlicht. Mises Institute: Warum haben Sie In Defense of Deflation geschrieben? Philipp Bagus: Ein Grund war, dass es keine umfassende Abhandlung zu dem Thema gab. Ein weiterer Grund war, dass die Furcht vor der Deflation desaströse Folgen für unsere Volkswirtschaften gehabt hat und noch hat. Denn die irrationale Deflationsangst wird benutzt, um die Produktion neuen Geldes zu rechtfertigen.
 Europa: Finanz- und Wirtschaftskrise, Schuldenkrise, Krisenfolgen (5)
27.05.2016 22:00:25 [Krisenvorsorge]
Die Griechenland-Farce holt uns wieder ein
Blendet man einmal die betroffenen menschlichen Schicksale aus, gäbe es jede Menge zu lachen: mal wieder haben wichtige Polit- und Finanzfunktionäre, die größtenteils kein Mensch kennt, fern der Öffentlichkeit und ohne griechische Beteiligung über Griechenland gebrütet. Wie immer haben sie an ihren runden Tafeln die Nacht durchgemacht, um so zu tun, als ob sie eine schwere Entscheidung erringen, obwohl alle wissen, dass die schon feststeht.

27.05.2016 14:04:09 [TAZ]
Hilfen für Griechenland: Weiter am Tropf der Gläubiger
Mit der Einigung der Eurogruppe auf weitere Hilfskredite für Griechenlands ist kein Problem gelöst. Deutschland ist das Haupthindernis.

27.05.2016 10:41:04 [Friedensblick]
EU will vielleicht keine Zinsgewinne mehr mit überschuldeten Griechenland machen
Vor einigen Tagen "retteten" die Gläubiger mal wieder den griechischen Staat vor der Pleite. Die EU mit ihrem "Rettungsschirm" EFSM und die Zentralbank EZB pumpen etwas über 10 Mrd. Euro in das überschuldete Land. Wie immer sind vor allem Banken die Nutznießer. Neu ist aber, dass die Europäische Union vielleicht darauf verzichtet, zukünftig den griechischen Staat mit Zinsen abzuzocken

27.05.2016 08:16:59 [Böckler]
Griechenland: Lohndumping als Reformziel
Vor der Krise galt für mehr als zwei Drittel der griechischen Beschäftigten ein Tarifvertrag. Heute sind es nur noch 40 Prozent. Die Zahlen unterzeichnen den Kollaps des Tarifsystems sogar noch. Während bis zur Eurokrise Branchentarife dominierten, spielen Firmentarife heute die wichtigste Rolle. Und Letztere haben eine andere Funktion als früher: Es geht nicht mehr darum, die Löhne in besonders profitablen Unternehmen über den Durchschnitt zu heben, sondern fast immer um Abweichungen nach unten.

27.05.2016 08:13:32 [Makronom]
Die EU-Kommission hat die beste aller schlechten Optionen gewählt
Die EU-Kommission hat erneut darauf verzichtet, säumige Mitgliedsstaaten für das Verfehlen der Haushaltsregeln zu bestrafen. Angesichts der momentanen Situation ist das die richtige Entscheidung.
 Netzpolitik, Internet, Medien, Journalismus, Propaganda (2)
27.05.2016 21:57:01 [Der Freitag]
Wie Donald Trump den Journalismus verändert
Die Journalisten als Chronisten des politischen Systems sehen sich mit einem Dilemma konfrontiert. Können oder sollten sie objektiv über Trumps Kandidatur berichten?

27.05.2016 15:55:09 [Kress News]
"Journalismus der Zukunft": Recherchiere immer!
"Bleib nüchtern und vergiss nicht, skeptisch zu sein!", schrieb David Hume, der englische Aufklärer, vor gut dreihundert Jahren. Das Zitat könnte als Grundregel des Journalismus taugen: Wer skeptisch ist, der recherchiert. So sieht es auch Wolf Schneider, der vom "königlichen Auftrag" aller Journalisten spricht: "Knallhart zu ermitteln und kristallklar zu beschreiben, wie's wirklich zugeht in Deutschland und auf Erden - ,Aufklärung' also zu betreiben im Sinne von Immanuel Kant: 'Herausführung aus selbstverschuldeter Unmündigkeit'."
 Gold, Silber, Oel, Rohstoffe, Ressourcen, Energie, Atomkraft, Atomenergie (3)
27.05.2016 14:00:51 [Goldreporter]
Vietnam: Zentralbank soll Gold der Bevölkerung verpfänden
Die Vietnam Gold Trading Association fordert, private Goldbestände sollten verfügbar gemacht werden, um die Wirtschaftsentwicklung in Vietnam zu fördern.

27.05.2016 13:30:15 [Goldseiten.de]
Silber - Die Trendwende wird sofort abgewürgt, wenn das passiert!
"Sell in May and go away" kennt man ja eigentlich als Börsenregel für die klassischen Aktienmärkte. Diese halten sich jedoch erstaunlich stabil. Der DAX z.B. notiert aktuell auf Monatssicht sogar schon über 2% im Plus. Der Silbermarkt scheint sich hingegen diese statistische Weisheit sehr zu Herzen zu nehmen und steht zurzeit 8,6% unter Wasser. Warum Silber damit fast schon wieder auf der Kippe steht und kaum noch weiter nachgeben darf, lesen Sie im Folgenden.

27.05.2016 09:51:47 [Goldreporter]
Starke Hände kehren zum Gold zurück
Kapitalstarke Investoren kommen zurück im Goldmarkt, mit Positionen in Gold, Gold-ETFs und Goldaktien zur Absicherung gegen die „kontraproduktive“ Geldpolitik.
 Konzerne, Monopole, Organisationen, Lobbyismus, Korruption (2)
28.05.2016 03:48:02 [Nachrichten Heute]
Karstadt, Immobilien-Mogul Rene Benko, Investor Beny Steinmetz und der Kongo
-- Der vorbestrafte Immobilienmogul Rene Benko, Teilnehmer der Bilderberg-Geheimkonferenz 2015 in seiner austrischen Heimat, Gründer der Immobilien Investfirma SIGNA, die den Karstadt-Warenhauskonzern ihr Eigen nennen darf, hat zur Sammlung seiner Investitions -Milliarden betuchte Investoren gebraucht.

27.05.2016 15:10:25 [Frankfurter Rundschau]
Schlappe für die Deutsche Bahn
Schlappe für die Deutsche Bahn und den Bund: Der Staatskonzern und sein Eigentümer werden künftig sicherstellen müssen, dass der Bahnbetrieb nicht mit öffentlichem Geld, das für die Infrastruktur vorgesehen ist, quersubventioniert wird.
 Überwachung, Zensur, Daten, Sicherheitspolitik, Geheimdienste, Bevölkerungskontrolle (2)
27.05.2016 15:11:26 [Netzpolitik]
Privacy Shield: Sichere rechtliche Grundlage für transatlantischen Datenverkehr ist nicht in Sicht
Nach den europäischen Datenschutzbeauftragten forderte heute das Europäische Parlament entscheidende Nachbesserungen am EU-US-Datenschutzschild. Die irische Datenschutzbehörde will zudem die aktuelle rechtliche Übermittlungsgrundlage von Facebook und Co. vom EuGH prüfen lassen.

27.05.2016 13:34:19 [Gulli]
Geplantes Gesetz könnte FBI erlauben, E-Mails von US-Bürgern zu lesen
In den USA könnte die Überwachung von E-Mails ab kommendem Jahr noch einfacher werden. Denn das Geheimdienst-Komitee des Senats stimmte einem Gesetzentwurf zu, demzufolge das FBI auf eine sehr einfach Weise jede E-Mail einsehen könnte. Noch steht aber nicht fest, ob dieser Gesetzesentwurf 2017 auch zu einem wirklichen Gesetz wird.
 Krieg, Kriegsverbrechen, Terrorismus, Rüstung, Militär, Staatsaffären (3)
27.05.2016 15:50:20 [Der Freitag]
Nichtstun ist unentschuldbar
US-Präsident Obama hat Hiroshima besucht. Wichtiger als eine Entschuldigung ist es, jetzt die richtigen Schlüsse zu ziehen und Atomwaffen zu verbieten.

27.05.2016 14:34:01 [Ein Parteibuch]
Irakische Armee befreit beim Anmarsch auf Fallujah nach Karmah auch Sajar
Die irakische Armee und ihre Partner kommen bei ihrer vor fünf Tagen begonnenen Offensive zur Befreiung der Großstadt Fallujah aus der Hand der Terrorgruppe ISIS schnell voran und haben von Nordosten kommend nach der Befreiung der nahegelegenen Stadt Karmah nun auch schon die noch näher gelegene Stadt Sajar befreit.

27.05.2016 08:50:02 [Alles Schall und Rauch]
Die EU-Armee gibt es schon lange
Habt ihr gewusst, dass die Europäische Union eine eigene Armee schon seit 2005 hat? Der Name dieser Armee lautet EU-Battlegroup oder EUBG. Auf strategischer Ebene erfolgt die politische - und somit oberste - Führung durch das Politische und Sicherheitspolitische Komitee (PSK) der EU. Noch nie davon gehört?
 Europa, Brüssel, EU allgemein (4)
27.05.2016 22:52:12 [Recentr]
Geheimplan geleakt: EU-Armee kommt einen Tag nach Briten-Referendum
Der Plan sollte absolut geheim bleiben, die wenigen Eingeweihten durften ihn nur in Geheimschutzräumen lesen und keine Fotos oder Kopien anfertigen – und nun sind doch wichtige Details geleakt: Genau einen Tag nach dem Referendum über den Austritt oder Verbleib Großbritanniens in der EU soll die EU-Armee offiziell kommen, mit eigenem Hauptquartier und dem Support von Deutschland, den Niederlanden und weiteren Nationen.

27.05.2016 15:53:08 [Novo Argumente]
Die EU ist europhob
Gegner der europäischen Integration werden oft als „europhob“ abgestempelt. Dabei ist Brüssel die größte Brutstätte für Vorurteile gegenüber den Bürgern Europas.

27.05.2016 11:48:37 [Griechenland-Blog]
Die Wahrheit über einen gefährlichen Flüchtling in Griechenland
Die Massenmedien in Griechenland berichteten neulich reißerisch über die Verhaftung eines gefährlichen Flüchtlings aus Syrien, jedoch nicht, dass es sich letztendlich nur um einen Frisör handelte, der in Ausübung seines Berufes ein Rasiermesser mit sich führte.

27.05.2016 09:53:51 [Telepolis]
Idomeni – das stille Ende des Lagers
Plötzlich kam es doch, das Ende des Lagers der Flüchtlinge in Idomeni. Direkt nach der überstandenen Abstimmung im griechischen Parlament wurde die Räumung des Lagers durch Polizeikräfte angekündigt. Bis zum Ende der Woche soll die gesamte Räumung beendet sein. Dann werden die Bahngleise repariert und der Zugverkehr mit dem europäischen Ausland wieder aufgenommen.
 Deutschland (6)
27.05.2016 18:07:25 [GiB - Gemeingut in Bürgerhand]
Ich habe kein Auto. Was interessiert mich die Privatisierung von Autobahnen?
Marode Straßen, zu viel Stau – wenn es um Verkehrsinfrastruktur geht, wird vor allem und am lautesten der schlechte Zustand der Straßen beklagt. Daher soll nun investiert werden. Die dafür notwendige Finanzierung will die Bundesregierung über ein Privatisierungsmodell organisieren, das eine nachhaltige Verkehrspolitik auf einige Zeit noch aussichtsloser machen könnte.

27.05.2016 16:44:33 [Kontext Wochenzeitung]
Pressefotografen außer Gefecht
Pressefreiheit ausgehebelt: Die stundenlange Festsetzung mehrerer Fotojournalisten beim AfD-Bundesparteitag in Leinfelden-Echterdingen ist selbst für "Reporter ohne Grenzen" bislang beispiellos in Deutschland. Nun wollen zwei der Betroffenen beim Verwaltungsgericht klagen. Der Stuttgarter Jens Volle ist einer von ihnen.

27.05.2016 16:40:07 [Spiegel Online]
Weißbuch für Sicherheitspolitik: Keine Grundgesetzänderung für Bundeswehr im Innern
Mit einer Grundgesetzänderung wollte Verteidigungsministerin von der Leyen den Einsatz der Bundeswehr im Innern legalisieren. Nach teils bitterem Streit mit dem von der SPD geführten Außenamt wurde der Vorstoß nun weichgespült.

27.05.2016 16:38:15 [TAZ]
S21-Gegner verklagen den Staat: Jetzt nur nicht weich werden
Das Kanzleramt muss zensierte Akten entschwärzen. Ein Anwalt und S-21-Gegner hat erfolgreich geklagt. Was treibt ihn an?

27.05.2016 12:46:34 [Junge Welt]
Wahrlich ein »Meilenstein«
Merkels Integrationsgesetz befördert die Spaltung der Gesellschaft und bedient Vorurteile.

27.05.2016 08:12:23 [Die Welt]
Richterbund: "Das deutsche Recht ist im Sinkflug"
Die Politik beuge Gesetze und die Bevölkerung orientiere sich an selbst gestrickten Vorstellungen von Gerechtigkeit, meint Jens Gnisa, Chef des Richterbunds. Er sieht schwarz für die deutsche Justiz.
 Ausland (8)
28.05.2016 03:48:51 [Griechenland-Blog]
Mehr Steuern brachten Griechenland geringere Einnahmen und Umsätze
Die wiederholten Erhöhungen der Steuern und speziell der Mehrwertsteuer in Griechenland brachten dem Fiskus nicht die erhofften Mehreinnahmen, sondern führten zu einem steilen Rückgang des Konsums und einer Vertiefung der Rezession.

27.05.2016 22:02:08 [Ein Parteibuch]
Massenmedien können Schwäche von Clinton nicht länger verschweigen
Während Donald Trump in den USA weiter ein Erfolg nach dem anderen gelingt, sehen sich die Massenmedien inzwischen gezwungen, zuzugeben, dass Hillary Clinton große Schwächen hat und die Präsidentschaft trotz ihrer Favoritenrolle sehr wohl noch verfehlen kann. In jüdischen und israelischen Medien werden derweil israelische Intressen als wesentliche Gründe für die rigorose Ablehnung von Trump und Sanders durch die in der westlichen Welt herrschenden Machtstrukturen offen erkennbar.

27.05.2016 21:59:19 [Amerika 21]
Die falschen Erwartungen an die Verhandlungsstrategie in Venezuela
Birgt die Strategie des Dialogs das Risiko, die Errungenschaften aus 14 Jahren Regierungszeit unter Chávez außer Kraft zu setzen?

  
27.05.2016 21:06:43 [Jasminrevolution]
Hillary Clinton in Panik: Mit miesen Tricks Bernie Sanders klein gehalten
Es zeichnet sich immer deutlicher ab, dass eine Mehrheit der Demokraten den US-„Sozialisten“ Bernie Sanders will -und nicht Hillary Clinton (mit Goldman Sachs-Logo). Clinton ist Teil einer Wall Street-nahen Parteioligarchie die alle machtpolitischen Register zieht: Dreckige Kampagnen, haltlose „Sexismus“-Verleumdungen gegen Bernie Sanders, platte Wahlmanipulationen, Saalschlacht von oben gegen faire Abstimmungen. Wenn man Putin bei sowas je erwischt hätte, ARD & Co hätten Feuer gespuckt

27.05.2016 16:42:08 [Junge Welt]
Waffen rein, Journalisten raus
Ägypten verweigert französischem Reporter Einreise. EU-Staaten liefern Kriegsgerät. Die ägyptische Regierung hat sich wieder einmal eines unliebsamen ausländischen Journalisten entledigt. Bei seiner Ankunft am Flughafen in Kairo verweigerte die Grenzpolizei dem französischen Korrespondenten Rémy Pigaglio die Einreise und zwang ihn damit, das Land wieder zu verlassen.

27.05.2016 12:43:10 [Neue Rheinische Zeitung]
Es stinkt zum Himmel!
Tatsächlich schreiben deutsche Medien über den zurückgetretenen israelischen Verteidigungsminister Jaalon so, als ob er eine Friedenstaube wäre. Schon seit langem sieht man die Verlogenheit der Berichterstattung, wenn es um die Darstellung von Zuständen im "Jüdischen Staat" geht. Geradezu erschreckend, wie Lesern dabei Sand in die Augen gestreut wird, damit bloß kein Ressentiment gegen Juden und den "Jüdischen Staat" aufkommt. War es nicht der "Kriegsminister Jaalon, der schon immer durchgriff, wenn es darum ging, die illegale Besatzung Palästinas zu festigen und mit aller Besatzungshärte durchgriff, um die zweite Intifada im illegal besetzten Westjordanland niederzuschlagen?

27.05.2016 11:51:01 [Makronom]
Die chinesisch-japanische Rivalität könnte auch G7 und G20 spalten
Die Spannungen zwischen den beiden asiatischen Großmächten haben zuletzt wieder stark zugenommen. Jetzt sieht es danach aus, als wenn diese Rivalität auch in der globalen Arena ausgetragen werden könnte.

27.05.2016 10:32:35 [RT Deutsch]
G7-Gipfel: China warnt Westen vor Einmischung im Südchinesischen Meer
Peking hat den Westen aufgefordert, sich nicht in den Inselstreit im Chinesischen Meer mit Japan einzumischen. Zuvor hatten sich die G7-Staaten am Donnerstag auf die Seite Japans gestellt. China könnte mit der Verlegung von Atom-U-Booten in den Pazifik reagieren, wenn sich „der Westen nicht um seine eigenen Angelegenheiten kümmert“.
 Arbeit, Soziales, Gesellschaft, Bildung (4)
27.05.2016 15:12:52 [Junge Welt]
Karitatives Lohndumping
Deutsches Rotes Kreuz bezahlt soziale Arbeit in Flüchtlingsheimen nach Hotel- und Gaststättentarif. Kurze Vertragslaufzeiten wirken einschüchternd.

27.05.2016 14:44:39 [Infosperber]
Blick, Bestie, Bin Laden: 3xB und ein Gesicht
«Jetzt, wo ich es weiss, überrascht es mich ehrlich gesagt nicht, dass er es war.» Der aus der Normalität kam: doch eine «Bestie»? Haben Sie ein «markantes Kinn»? Dann gehören Sie zu den fokussierten und ehrgeizigen Menschen, «die bereit sind für ihre Ziele zu kämpfen». Eine rechteckige und hohe Stirn? Also «intelligent, strategisch geschickt», und Sie «versuchen gerne, Ihre Grenzen auszuloten». Ist Ihre Nase «geradlinig und spitz verlaufend»? Dann müssen Sie eine «äusserst schnelle Auffassungsgabe» sowie «einen starken Charakter» haben.

  
27.05.2016 13:31:11 [GEOLITICO]
Viele Pensionäre kassieren doppelt
Viele Beamte erhalten im Alter zu ihren Pensionen noch eine Rente. Dass einige dieses Einkommen dem Staat verschweigen, kostet den Steuerzahler Millionen.

27.05.2016 11:49:42 [The European]
Warum uns soziale Netzwerke unglücklich machen
Was ist ein gutes Leben, was Glück? Von der Tugendethik bis hin zum Pragmatismus und Utilitarismus reichen die Antworten. Was für ein Mensch man sei, entscheide darüber, welche Philosophie man wähle, hat der deutsche Idealist Johann Gottlieb Fichte einst betont. Dies gilt um so mehr für das Glück. Doch im Zeitalter sozialer Netzwerke wird die Glückssuche nicht einfacher, sondern schwieriger.
 Natur, Umwelt, Klima, Agrarwirtschaft, Gentechnik, Tierwelt, Ernährung (2)
27.05.2016 12:45:16 [The European]
Glyphosat-Debatte unter Öko-Nerds: Glyphosat ist das neue Chlorhühnchen
In der SPD grassiert die Angst davor, von den Grünen überholt zu werden. Daher wird nun sogar die Zulassung des Pflanzenschutzmittels Glyphosat zum peinlichen Eigentor.

27.05.2016 08:08:27 [Contra Magazin]
Zu heiß: Mittlerer Osten bald unbewohnbar?
Europa und die nördlichen asiatischen Gebiete könnten bald schon von zig Millionen Klimaflüchtlingen aus den arabischen Golfstaaten überflutet werden. Grund dafür: Rund um den Persischen Golf wird es zu heiß zum leben sein.
 Meinung, Debatte, Diskussion, Hintergrund, Ansichtssache (5)
27.05.2016 22:55:09 [The European]
Die Unlogik der Gutmenschen: Wenn der gute Geist das Denken ersetzt
Die Verheißung Europa bedeutet für viele Migranten nicht Chancen durch Bildung und eigene Leistung zu nutzen, sondern am Sozialstaat teilzuhaben, der keine Anpassungsleistung voraussetzt.

27.05.2016 22:09:44 [Der Spiegelfechter]
Was sind wir bloß für Pussies!
Die Franzosen streiken, dass sich die Balken biegen. Die Deutschen kriegen schon die Tränen, wenn mal ein paar Züge wegen Streiks nicht fahren.

27.05.2016 21:58:30 [Netzwerk Flüchtlingsforschung]
Flüchtlingsforschung gegen Mythen
Wissenschaftler diskutieren Behauptungen aus der Flüchtlingsdebatte: Immer wieder stellen Politikerinnen und Politiker sowie Personen des öffentlichen Lebens fragwürdige Behauptungen in den Raum, die durch Medien aufgegriffen und teils zu Stammtischparolen werden. Häufig werden Stereotypen über Asylsuchende gefördert, die als Fakten dargestellt werden, doch im besten Fall nicht viel mehr als Annahmen sind. Sie erfahren jedoch große Aufmerksamkeit und können weitreichende Konsequenzen haben.

27.05.2016 18:06:07 [Spiegel Online]
Die Mensch-Maschine: Nazis am Abzug
Von Angst getrieben haben Demokratien die machtvollsten Überwachungsinstrumente aller Zeiten erschaffen. Jetzt könnten sie in die Hände von Egofaschisten wie Trump oder der xenophoben Rechten fallen.

27.05.2016 12:39:47 [NachDenkSeiten]
„Was ist denn bei Ihnen im Land eigentlich los?“
Letzte Woche war ich einer von über 700.000 Österreichern, die ihre Stimme zur Wahl des Bundespräsidenten per Wahlkarte abgaben. Ich wählte Alexander Van der Bellen – allerdings weniger aus Überzeugung, sondern einfach um den rechtsradikalen Norbert Hofer zu verhindern. Van der Bellen konnte die Wahl gewinnen und ist nun der designierte Bundespräsident Österreichs. Ob damit allerdings tatsächlich das Übel verhindert wurde, ist eine andere Frage.
 Politik, Verfassung, Grundgesetz, Parteien, Wahlen, Umfragen, Demokratie, Menschenrechte (1)
27.05.2016 11:46:15 [Ceiberweiber]
Was wäre, wenn Hofer gewonnen hätte?
Der knappe Sieg von Alexander Van der Bellen bei der Bundespräsidentenwahl ist für eine Hälfte der WählerInnen ein Triumph über Norbert Hofer, für die andere aber ein Beweis dafür, dass man mit Wahlen nicht das Geringste ändern kann. Nur wenigen ist aber bewusst, dass man die bei einem Sieg Hofers zu erwartenden Proteste auch instrumentalisieren kann, um einen „regime change“ durchzuführen.
 Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (Weltweit) (1)
27.05.2016 08:18:46 [Neues Deutschland]
Frankreich im Protest: Auch AKWs bestreikt
Kollegen in 16 von 19 Meilern votieren für Ausstand. Kampf gegen Arbeitsmarktreform geht weiter. Blockierte Raffinerien: Regierung muss auf Treibstoffreserven zurückgreifen.
 Wissenschaft, Technik, Forschung, Weltraum, Astronomie (2)
27.05.2016 19:18:19 [Radio Utopie]
Einparken mit Smartphone: Anti-Karambolage-Tool für den Fahrdepp
Wer das nicht beherrscht, ist besser beraten, den Autoschlüssel in der Wohnung lassen oder eine grosszügige Versicherungspolice zu besitzen.

27.05.2016 10:30:46 [Heise]
Forscher finden Spuren einer Eiszeit am Nordpol des Mars
Auf dem Mars sah es nicht immer so aus wie heute - Forscher haben jetzt sogar eine frühere Eiszeit auf dem Roten Planeten nachgewiesen. Das könnte auch von Bedeutung für eine bemannte Mars-Mission sein.
 Kultur, Geschichte, Bücher, Film, Musik, Rezensionen, Sport (4)
27.05.2016 16:37:18 [Deutschlandfunk]
Chile: Millionenbetrug beim Fußballverband
Sportlich läuft es bei "La Roja", der Roten, wie die chilenische Fußball-Nationalmannschaft genannt wird. Neben dem Fußballplatz aber versinkt Chiles Fußball im Chaos.

27.05.2016 15:51:42 [Telepolis]
Der Zynismus der Verhältnisse
Jodie Fosters Börsen- und Kriminalthriller "Money Monster" mit George Clooney und Julia Roberts. Die Börse - das ist so etwas wie der Roman des Neoliberalismus, die große Erzählung des freien Marktes. Darum braucht sie eigentlich keine Filme. Jodie Foster versucht es trotzdem. Schnelle Schnitte verkörpern das Tempo, die Geschwindigkeit, mit der in Sekundenbruchteilen Milliarden verschoben werden.

27.05.2016 12:38:38 [120 Minuten]
Hoch-professionelle Fußball-Romantik – revisited
Liga 3 – ein Saisonrückblick: Vor dem Beginn der Drittligaspielzeit 2015/2016 gingen wir hier bei 120minuten der These auf den Grund, ob die 3. Liga interessanter und relevanter wäre denn je. Wir beleuchteten die dritthöchste deutsche Spielklasse hinsichtlich ihrer fußballerischen Qualität, schauten auf die wirtschaftliche Situation und ließen natürlich auch die Fan-Perspektive nicht zu kurz kommen. Inzwischen ist die letzte Minute gespielt, das letzte Tor geschossen und die letzte Entscheidung hinsichtlich des Aufstiegs in die 2. Bundesliga gefallen – Zeit also, Bilanz zu ziehen.

27.05.2016 09:55:59 [Hintergrund]
Die doppelte Zweiteilung der Welt: Nord und Süd, Arm und Reich
Conrad Schuhler untersucht in seinem neuen Buch Ursachen und Hintergründe der Fluchtbewegungen.
 Satire, Glosse, Humor, Kabarett, Kolumne (1)
  
27.05.2016 21:26:33 [qpress]
Papst ruft zum heiligen Krieg gegen Ungläubige auf
Wer am Ende zum Heiligen Krieg aufruft ist, eigentlich völlig egal. Der Vatikan hat aufgrund seiner Kreuzzüge auch schon allerhand Leichen im Keller. Die drei Hauptreligionen nehmen sich an Gewalttätigkeit nichts. Bei Lichte betrachtet kann man sogar zu der Ergebnis gelangen, dass sie alle dem falschen Gott dienen, was durch den ewigen Streit untereinander nur bestätigt wird.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum
 Netz


Staatsschulden pro Kopf in Deutschland

Goldcharts

Silbercharts

DAX



Kursanbieter: L&S RT, RTFX Forex Trading