Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (7)
Aktuelle Themen (6)

Frei lassen für wichtige Themen (0)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (6)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (5)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (0)

Überwachung, Daten, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Totalitarismus, Sicherheit (3)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär, NATO (11)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (5)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (3)

International (6)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (1)

Arbeit, Gewerkschaft, Rente, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (4)

Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (7)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (9)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (0)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Medizin, Ernährung (7)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (6)

Sport (7)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (0)
 Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (148)
01.01.2012 00:01:04 [Polit Platsch Quatsch]
Wulff-Wochen bei PPQ: Ein Mann sieht braun
Ursprünglich war es nur ein dummer Zufall. Komisches Licht, unglücklicher Winkel, ein Fotograf, der damals im Juli 2010 im falschen Moment auf den Auslöser drückte. Das britische Ausland hatte einen Aufreger, die Internet im Inneren bebte ebenso vor Lachen: Bundespräsidentengattin Bettina Wulff leistete sich auf den Treppen von Schloss Bellevue ihren first Fehltritt, als sie beim Winken einen Arm ausfuhr, wie Arme hierzulande nicht ausgefahren werden dürfen.
01.01.2012 09:49:52 [FAZ]
Der Euro-Ausstieg ist machbar
Ein Ideenwettbewerb des britischen Lords Simon Wolfson soll in Großbritannien die Frage klären, wie die europäische Währungsunion aufgelöst werden kann. Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung macht einen Vorschlag.
01.01.2012 12:08:59 [Jenny´s Blog]
Krieg gegen das eigene Volk und Krieg gegen den Iran werden in 2012 große Themen sein
"2012 wird ein schwieriges Jahr", sagte die Kenzlerinnendarstellerin gestern in ihrer Ansprache an das Wahlvieh der deutschen Zollunion. Ob es sich hierbei um eine Self-Fulfilling Prophecy oder um Merkel´s persönliches Wunschdenken handelt erschließt sich mir nicht. Ich gehe davon aus, dass 2012 einfacher wird.
01.01.2012 12:44:50 [Duckhome]
Wulffsalarm …
In den Zeiten, als es bei uns in freier Natur noch Wulffe gab, da hatten die Menschen in den Dörfern und auf dem Lande noch gehörig Manschetten vor diesen Wildtieren. Vor allem, weil ein Wulff listig und verschlagen und weil nichts vor ihm sicher gewesen sein soll. So haben die Menschen es erlebt, in den vergangenen Zeiten bei uns im Land – wenn die Wulffe bei Nacht einmal mehr die Schafe gerissen hatten.
01.01.2012 12:46:17 [Duckhome]
Seltsames zum Neuen Jahr
In meiner Jugend kamen am Sylvesterabend bei uns zu Hause immer die Sylvestersänger vorbei. Stets sangen sie das gleiche Lied, trugen es in jedem Haus und in den Mehrfamilenhäusern sogar auf jedem Stockwerk vor. Manchmal nur zu dritt, häufig aber auch in größeren Gruppen sangen sie aus voller Brust Das alte Jahr vergangen ist, wir danken dir Herr Jesu Christ. Natürlich ging es ihnen nicht darum ihren Gott zu loben, es ging um die Münzen und kleinen Scheine die ihnen überall in die willigen Hände gedrückt wurden und es ging natürlich auch um die Schnäpse die jeder Familienvater ausgeben musste.

01.01.2012 14:42:42 [Kampf dem System]
500 Mrd. Euro für EU-Banken - 500 Mrd. Euro fürs US-Militär
Die von der Staatspleite bedrohten USA werden in diesem Jahr weitere, umgerechnet 500 Mrd. Euro für den Krieg und vorgeblichen Kampf gegen den Terror (gegen Andersdenkende) ausgeben und somit die "westliche Welt" vor einer wirtschaftlichen Rezession retten, indem sie diese in den nächsten großen Krieg führen.
Die EU Regierung hingegen hatte vor kurzem beschlossen den Banken weitere 500 Mrd Euro zu schenken.
Schenken deshalb, weil sich die Banken zurzeit für unter 1% Geld leihen und damit S

01.01.2012 14:45:12 [QPress]
2012 – Bombenstimmung voraus, neues Jahr, alte Krisen
Wäre ja auch zu schön, könnten wir allein durch den Wechsel eines Jahres die ein oder andere Krise abhängen, nein, es ist uns nicht vergönnt, wir schleppen sie mit wie unnötigen Ballast den niemand will. Schlimmer noch, statt Erleichterung des Marschgepäcks für 2012 deutet sich nur weiteres Ungemach an. Also riskieren wir mal einen zaghaften Blick auf Boshaftigkeiten des neuen Jahres.
01.01.2012 14:45:31 [Trueten.de]
Was mir heute wichtig erscheint #297
Ein kurzer eklektizistischer Rundblick über einige Ereignisse der letzten Tage.

-Antiziganistische Repressionen in Gyöngyöspata
- Kolateralschaden: Bülent Arinc, türkischer Vizepremierminister, sieht die Opfer des türkischen Luftangriffes offenbar als Kollateralschaden
- Verbandelt: Verfassungsschützer wussten bis 2001 genau über die Aktivitäten der untergetauchten Neonazis Zschäpe, Mundlos und Böhnhardt Bescheid.

01.01.2012 14:45:45 [Jacob Jung Blog]
Jacobs Woche (25.12. – 31.12.2011)
Diesmal mit einem Aufruf zu mehr Engagement in 2012, einem Bericht über eine niedersächsische Initiative für mehr Überwachung und Kontrolle im Internet, einer Analyse über strategische Lügen in Sachen Vorratsdatenspeicherung und einer Rezension der Neujahrsansprache der Kanzlerin.

Außerdem gibt es meinen ultimativen Gegenentwurf zu einer Rede, die unserer Regentin würdig wäre.

01.01.2012 15:33:44 [crash-news.com]
Eurokritiker am Ruder: Mit Einschüchterung gegen Dänemarks Regierung
Die dänische Regierungschefin Helle Thorning-Schmidt ist Umfragen zufolge sehr unpopulär, was in dem eurokritischen Land wohl kaum verwundert. Schließlich ist Thorning-Schmidt eine typische Hochverräterin, weil sie "durch und durch pro-europäisch" ist.
01.01.2012 17:04:07 [Chaos mit System]
Alter-Ego
Die Kinder haben’s schwer, heißt es. In der Tat können sie sich körperlich gegen die Großen nicht durchsetzen. Das ist natürlich gemein, und deshalb wetteifert alle Welt, diese Ungerechtigkeit durch Bevorzugung an anderer Stelle auszugleichen. Deshalb gestehen wir den Kurzen auch manchmal Dinge zu, für die ein Erwachsener in Handschellen abgeführt werden könnte. So ist jemand, der sich im Restaurant dagegen verwahrt, dass fremde Kinder von seinem Teller essen, in der öffentlichen Wahrn
01.01.2012 17:04:30 [crash-news.com]
Raus aus dem Euro: Ein Ideen-Szenario
Und ob der Euro-Ausstieg machbar ist, er ist sogar die zwingende Konsequenz, wenn ein Land nicht mitsamt dieser toten Währung in den Abgrund gerissen werden will.
01.01.2012 18:56:12 [Telepolis]
Erfolglose Spinnen in der Duschecke
Wir gehen gerne von der Annahme aus, die Natur wäre perfekt organisiert, indem sie immer dafür sorgt, dass die stärkste und gesündeste Art überlebt. Gibt es auf dem Land keine Zukunft, gehen die Tiere ins Wasser oder beginnen zu fliegen oder umgekehrt.
01.01.2012 19:21:58 [Kinder-Alarm]
Das Neujahrspamphlet des Kinder-Alarm
Das habe ich Anfang 2009 geschrieben angelehnt an die damalige Neujahrsansprache der Bundes...... und mache jetzt auf copy und paste. Es hat sich wenig zum Positiven geändert. Keine Sorge, es ist mein Text. Nix mit Urheberrechtsverletzung. Abmahnanwälte können mir nichts.
01.01.2012 19:45:19 [Radio Utopie Forum]
Die Pro-Finanz-Europäer, sie leben hoch
Schlagzeile der "Welt", in welcher auch immer sich diese befinden mag:
"Super-Europäerin aus dem Land der Euro-Skeptiker"

01.01.2012 20:29:35 [The Information Space]
Island-Who?
Was uns vielmehr interessieren sollte, sind die Neuigkeiten, die aus dem Mainstream verschwinden, die unterdrückt werden und uns vorenthalten. Oh doch, das gibts … Viel mehr als man denken würde..
01.01.2012 21:26:19 [Zivilschein]
Politische Thesen
Da es für Bundesminister zur Zeit schick ist, in Reden politische Thesen in den Raum zu stellen, und den Kommentaren hier im Blog dann und wann eine gewisse Unsicherheit anzumerken ist, wo ich politisch zu verorten bin, möchte ich mal ein paar Gedanken formulieren. Grob sind mir die zuoberst aufgeführten Thesen etwas wichtiger als die letzten, aber die Liste folgt keiner strengen Hierarchie.
01.01.2012 22:23:39 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum.
01.01.2012 22:44:23 [Luegenmaul]
Schäuble: Deutsche durch Euro-Krise bisher kaum belastet
'Wir haben bisher wenig bezahlt. Wir haben Griechenland Kredite gewährt, für die wir Zinsen bekommen. Der Rest sind Garantien, die bisher nicht in Anspruch genommen wurden'. Da das Projekt "Eurorettung" inzwischen auf über eine Billion aufgebläht ist, und Deutschland der größte Zahler ist, fällt der größte Teil dieser Summe, auf den Deutschen Steuerzahler zurück. Sarkastischer als Schäuble kann auch ich da nicht sagen...
" 'Wir haben bisher wenig bezahlt...."

01.01.2012 23:16:34 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Deutsche "Qualitäts"-Presse im sprachlichen Sinkflug
Inzwischen häuft sich in den Kommentarspalten großer Schafsmedien der Leserspott über die mangelnde Handwerklichkeit der “Praktikanten”. Dass denen anscheinend nicht einmal mehr ein alter Hase über die Schulter guckt ...
02.01.2012 05:03:53 [waschtrommler]
Misereor – Die katholische Nase ist unanfassbar
Das katholische Entwicklungshilfswerk MISEREOR wirbt immer wieder mit seiner “Mut ist,” Kampagne. In den letzten Tagen nun ist mir dieses Riesenplakat aufgefallen und die Nachricht darauf ist für mich völlig unverständlich. Wenn dieser Verein sich für diese Inhalte stark machen möchte, warum verhält er sich nicht im eigenen Haus so?
02.01.2012 09:40:05 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum.
02.01.2012 13:27:25 [Duckhome]
Wo geht es hin, das Spiel?
Die Revolution frisst ihre Kinder …

So dünkt es mich, wenn ich mir das Geschehen anschaue, welches der rote Erzengel da aus „um Hannover weg“ nun in der Reichshauptstadt dort im Brandenburgischen verhackstückt. Das er mit seiner „Generalin“, die ihm ja von den Parteimitgliedern aufs Auge gedrückt worden ist, nicht bestig zurechtkommt, DAS kann die Welt ja noch nachvollziehen – ich habe da zumindest Verständnis für.

02.01.2012 13:40:24 [Duckhome]
Die Hannover-Connection …
der Sumpf, in dem der Ruf der Welfenstadt versinkt. Hannover als Kommune, als Residenz, als Regierungssitz einer Landes- oder auch Gebietsregierung hat sich schon durch der Zeiten Lauf nicht leicht damit getan, auf die Menschen im Lande als eine Ehrbare zu wirken.
02.01.2012 15:10:46 [Netzwerk Volksentscheid]
alternative Neujahrsansprache
…in Ermangelung und weil man die uns aufoktruierte der Abbruchkanzlerin einfach nicht mehr ernst nehmen kann….
02.01.2012 15:19:33 [Nachdenkseiten]
Neujahrsansprache der Kanzlerin: Selbstsuggestion statt Lösungsangebote
Eine Ansprache ohne Empathie für die Sorgen der Bürgerinnen und Bürger. Eine Kanzlerin, die die Politik aus der Verantwortung für die „ tiefgreifenden Veränderungen“ nimmt und die, statt Lösungsangebote aus der Krise anzubieten, nur noch ihre eigenen Parolen wiederholt und die Wirklichkeit mit Beschönigungen verdrängt.
02.01.2012 15:21:33 [crash-news.com]
Nur noch für kurze Zeit: Und täglich grüßt der Bundesaugust
Was auch immer die Beweggründe für die Bild-Zeitung gewesen sein mögen, den Startschuss zum Abschuss des Bundespräsidenten zu geben, sie haben ihre Wirkung bislang verfehlt. Schwer angeschlagen, aber unerschütterlich schleppt sich dieser von einer Pressemeldung zum nächsten Eingeständnis und gibt stets nur das zu, was bereits in der Zeitung steht - wenn überhaupt.
02.01.2012 15:51:26 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Emma auf eigene Rechnung
Merkwürdigerweise haben viele Frauen vor den übelsten Schlägern, Finanzhaien, Zeloten und stieren Vollidioten keinerlei Angst, aber jede Menge davon vor Männern, die Wespen noch mit freundlichen Worten aus dem Fenster geleiten und auch sonst nicht gerne auch nur einer Fliege etwas zuleide tun ...
02.01.2012 17:06:19 [die-evidenz]
Iran - Israel - USA
Unter der Überschrift: „ Wer überlebt“ wurde eine interessante Analyse von Norman Peach zum Thema „Immer neue Drohungen gegen Teheran: Ein Krieg gegen Iran könnte den Untergang des zionistischen Israels bedeuten“ veröffentlicht.
02.01.2012 18:51:25 [einartysken]
Die Beobachter der Arabischen Liga in Syrien konzentrieren sich auf die Forderung nach einer militärischen Intervention
Es ist ungeheuerlich, dass unsere Massenverblödungsmedien nicht einmal ihre eigenen Quellen, die sogar die Wahrheit zugeben, wie die rechte israelische DEBKAfile oder den britischen Generalstabschef Sir David Richards, zitieren. Wir haben täglich berichtet, was in Libyen passierte, aber wir wurden als Lügner und Verschwörungsspinner und Phantasten beschimpft, verunglimpft, wenn man uns nicht einfach tot schwieg. Und jetzt ...
02.01.2012 19:37:06 [Polit Platsch Quatsch]
Der Euro - ein Erfolgsmärchen
Aus 300.000 Tonnen Altmetall wurde er vor genau zehn Jahren geschmiedet, der Traum von einer einzigen Währung für ganz, ganz viele unterschiedliche Träume, Sprachen, Kulturen und Gebräuche. Der Euro war dann auch sofort eine Erfolgsgeschichte: Die Preise stiegen nicht wie befürchtet, denn siew aren schon vorher gestiegen und stiegen danach noch viel mehr. Bis heute konnte in nahezu allen Warengruppen die numerische Wiederherstellung der alten D-Mark-Preise erreicht werden.
02.01.2012 20:06:41 [The Intelligence]
Der Bundespräsident erklärt den Krieg
So schwer es fällt, aber heute muss man Herrn Diekmann von der B***-Zeitung lobend erwähnen. Ich gebe zu, es ist eine kräftige Überschrift, die ich gewählt habe. Auch wenn mir das keiner unterstellen mag, über diese Überschrift habe ich lang und ernsthaft nachgedacht. Und jetzt steht sie da, absichtlich. Zunächst sei gesagt, ich hatte anfangs zum Vorgang der Finanzierung durch unseren Bundespräsidenten eine gespaltene Meinung.
02.01.2012 22:41:14 [Deutsche Ecke]
Offener Brief an BP Wulff
Herr Bundespräsident, Sie haben mich nicht enttäuscht, Sie sagten in Ihrer Weihnachtsansprache das, was man von Ihnen erwartet.
Sie fordern z.B.: „Wir schulden uns allen Wachsamkeit und die Bereitschaft, für unsere Demokratie und das Leben und die Freiheit aller Menschen in unserem Land einzustehen.“ Schon allein diese Weihnachtsansprache steht in krassem Widerspruch dazu.

02.01.2012 23:29:35 [Frankfurter Rundschau]
Peter Gauweiler im Interview: "Wir sind der Freistaat"
Peter Gauweiler ist ein Urgestein der CSU. Ein Gespräch über die Macht in Europa, das Anarchische in Bayern und die Eifersucht auf die Glücklichen in Deutschland.
02.01.2012 23:34:22 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Unwegsprengbares Deutsch
Wir müssen unsere deutsche Sprache rejustieren. Das meine ich nicht in dem Sinne, dass wir einfach – nungut, wäre für die meisten doch nicht so einfach – zurück in unsere Klassik sollten, aber eben doch immerhin teilweise dahin. Wir führen, daran gemessen, heute nicht nur eine ausdrucksschwache, sondern eben vor allem auch gefühlsarme Sprache.
03.01.2012 05:16:13 [Initiativgruppe]
Wenn die Schule versagt, versagen auch die Schüler
Das Versagen der Schule, aus der Sicht eines Berliner Sozialarbeiters, eines Streetworkers, der sich um die Bildungsverlierer kümmert. Er heißt Taner Avci und kommt aus dem selben Milieu wie die Jugendlichen, für die er zuständig ist. (Auszüge aus einem Interview in der ZEIT)
03.01.2012 07:08:24 [Tagesschau.SF]
Krieg mit Ansage? – Die Eskalation des Iran-Konflikts
Der Krieg gegen den Iran ist nur noch eine Frage der Zeit – so scheint es. Nach dem Streit um das iranische Atomprogramm spitzt sich mit dem Raketenabschuss die Lage weiter zu. Kritiker unterstellen der USA, sie würde den Konflikt provozieren. Doch tun das die Vereinigten Staaten wirklich? Ja, nein, vielleicht – waren die Antworten, welche «tagesschau.sf.tv» von verschiedenen Experten erhielt.
03.01.2012 07:15:16 [Grenzwissenschaft]
NASA widerspricht 2012-Mythos um Auswirkungen der Ausrichtung von Sonne, Erde und galaktischem Zentrum
Für viele steht das neue Jahr ganz im Zeichen des Endes des Maya-Kalenders rund um den 21. Dezember 2012, der mit umwälzenden Veränderungen einhergehen soll. Teil des "Phänomens 2012" ist die Behauptung zahlreicher Autoren, dass eine zu diesem Zeitpunkt sich einstellende lineare Ausrichtung von Sonne und Erde mit dem galaktischen Zentrum zu gewaltigen und zerstörerischen Kräftewirkungen für die Erde führen soll. Die US-Raumfahrtbehörde NASA hat diesen Behauptungen nun widersprochen und das Ende des Maya-Kalenders astronomisch aufgeschlüsselt.
03.01.2012 09:16:32 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum
03.01.2012 12:45:38 [crash-news.com]
terre des hommes: 16 getötete Babys in 2011
Babys auszusetzen oder gar zu töten ist widerwärtig und pervers. Allerdings ist es heuchlerisch, wenn sich diese Organisation nur um diese Opfer kümmert und die Politik anruft, denn an anderer Stelle gehen die Zahlen in die Hunderttausende und das völlig legal.
03.01.2012 14:21:19 [sprengsatz.de]
Das Schlusskapitel
Das letzte Kapitel in der Geschichte des Sturzes von Bundespräsident Christian Wulff ist zugleich das unappetitlichste. Es ist erneut unrühmlich für den Präsidenten, aber auch für die agierenden Medien.
03.01.2012 14:39:10 [Deutschland Debatte]
Rente mit 70 wird diskutiert
Meine verehrten Leser: die Politik weiß mehr, als sie zugeben will! Der Sozialstaat anno 2000 ist nicht mehr finanzierbar, weil die Kosten den Staatseinnahmen weglaufen. Die Blüm’sche umlagefinanzierte Rente mit laufend steigenden Fremdbelastungen ist bei sinkendem Lohnniveau nicht finanzierbar.
03.01.2012 14:48:16 [IK-News]
Wulff Schlachtfest : Wollte er den ESM nicht unterzeichnen?
Das mediale Schlachtfest um den Bundespräsidenten Christian Wulff nimmt immer bizarrere Formen an. Auch ich bin auf diesen Zug aufgesprungen, was aber eher persönliche Gründe hatte. Wird hier aber vielleicht im Augenblick jemand geschlachtet, weil er tatsächlich seine Stimme für etwas mehr Demokratie erheben wollte? Dann ist es an den alternativen Medien, diesen Mann zu unterstützen.
03.01.2012 15:36:27 [Muslim-Markt]
Statthalter oder Nationalist?
Gemäß allen monotheistischen Religionen ist der Mensch eine Art “Stadthalter Gottes“ auf Erden. Und gemäß allen Spaltern wird ihm eine Nation oder etwas Ähnliches angedichtet.
03.01.2012 17:01:58 [The Intelligence]
Lateinische Wochen bei McDeutschland – Cui bono?
Ein sehr langer aber sehr lesenswerter Kommentar zur Casa Wulff. In der Nähe des Rubikon – Klassische Bildung hat ihre Tücken. Es ist selbstverständlich beeindruckend, mit zeitlosen Zitaten um sich werfen zu können, geht es aber schief, erlangt man nicht einfach nur keinen unsterblichen Ruhm, sondern landet ein Epic Fail. Kollege Peter Reuter hat schon erklärt, was es mit dem Herrn Wulff am Rubikon auf sich hat. Dessen Überschreiten bedeutet den casus belli.
03.01.2012 17:37:07 [2012 Spirit]
Den Meeresboden küssen
Abgesehen von den heftigen Energien, die durch vermehrte Sonnenaktivitäten, vor allem zwischen Weihnachten und Neujahr, verursacht worden sind und einem Erdbeben der Stärke 7 in Japan am 1.1. (bei dem glücklicherweise nichts passierte) ist es relativ ruhig am Anfang des so bedeutungsvollen Jahres 2012. Das übliche Geplänkel zwischen USA und dem Iran und ein erneuter Skandal um Bundespräsident Wulff, damit die Menschen etwas zum reden haben und sich ablenken können.
03.01.2012 18:35:12 [Radio Utopie]
Wahl im EZB-Direktorium: Das letzte Tabu Westdeutschlands und des Euro-Kapitalismus ist gefallen
Ein kurzer Kommentar zur Wahl des Belgiers Peter Praet zum neuen Ökonomen des Frankfurter Währungsdiktators.
03.01.2012 18:59:24 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Unwahlen
Solange ich keine Formation wählen kann, die angemessen für die Freiheit meines Vaterlandes eintritt, werde ich weiterhin nicht wählen gehen.
03.01.2012 20:22:53 [Luegenmaul]
Springer-Presse entdeckt den freien Journalismus
Klingt es nicht irgendwie albern, wenn ausgerechnet Springer sich zum Schützer und Bewahrer der Pressefreiheit hoch schwingt. Seit Jahrzehnten drucken sie die Lügen welche,
ihnen aus den Reihen der Politik vorgegeben werden.Na gut hin und wieder wird dem Pöbel auch mal ein Skandälchen als Futter vorgeworfen.
Man muss ja den Anschein einer unbefangenen Presse wahren. Der Pöbel will ja, zum Schutz vorm eigenem Denken unterhalten werden.

03.01.2012 20:23:19 [crash-news.com]
Griechische Diplomatie: Entweder ihr zahlt oder wir sind raus
Klare Worte aus Athen. Wer mag diesen Erpressern da noch gerne zwölfstellige Beträge über den Tresen reichen - ohne Gegenleistung - und dieses Geld gleichzeitig irgendwie der eigenen Bevölkerung abknöpfen? Wolfgang Schäuble ist zwar zu allem fähig, aber ob er das am Ende überleben würde ist eine andere Frage. Bleibt nur, das Geld zu drucken.
03.01.2012 20:24:25 [Rott & Meyer]
Wenn die Schuhe zu groß sind – wird Stolpern zur Gangart
Unser Bundespräsident und der Eurobefinden sich am Scheideweg. Und die Märkte bejubeln dennoch 2012. Für zwei war 2011 dann irgendwie doch noch ein gutes Jahr: Der Euro und der Bundespräsident konnten sich über den Jahreswechsel retten, wenn auch schwer angeschlagen. Was das eine mit dem anderen zu tun hat? Auf den ersten Blick nicht viel.
03.01.2012 20:59:04 [Freiheitsliebe]
Die islamische Massenvernichtungswaffe und PI-News!
In einem Beitrag vom 31.12.2011 stellt PI-News ein Video der sogenannten “Clown-Union” vor, welche sich vor kurzem in Joker umbenannt hat. Das Video, das von dem Freiheit Politiker “Michael Mannheimer” auf PI-News als Jahreshöhepunkt hochgejubelt wird, ist so ziemlich das Krankeste was der Mensch sich unter dem Begriff “Journalismus” vorstellen kann.
03.01.2012 21:02:07 [The Intelligence]
Wie geht es weiter mit dem Droh-Wulff?
Der Christian Wilhelm Walter Wulff, jetzt Bundespräsident von Angela Merkels Gnaden. Ein harmloser Mann, so wie ihn die Parteigremien lieben.
03.01.2012 21:09:03 [Oeffinger Freidenker]
Das "average guy"-Syndrom in der Politik
Aus irgendeinem Grund gilt es als eine notwendige Bedingung für Erfolg in politischen Spitzenämtern, dass er jeweilige Kandidat glaubhhaft als ein Durchschnittsmensch präsentiert werden kann. Zu jedem Wahlkampf gehört damit fast automatisch der Beweis, dass der jeweilige Kandidat "bierzelttauglich" ist, wie es in Deutschland gerne heißt, dass er oder sie an "normalen" Freizeitvergnügen teilaht (Stichwort Bundesliga) und bei der Frage nach dem Lieblingsessen irgendein Produkt der "gutbürgerlichen Küche" mit Lokalkolorit nennt, am besten von der Oma zubereitet.
04.01.2012 00:18:12 [www.antikrieg.com]
Dr. Brian Phillips - Amerikas Trojanisches Pferd
Im Namen der Sicherheit zerstörte Troja sich selbst und Amerika macht das Gleiche. Unter dem Deckmantel der nationalen Sicherheit haben wir uns einen viel gefährlicheren Feind innerhalb unserer Tore geschaffen.
04.01.2012 00:19:14 [aristo blog]
Rien ne va plus Mr. Präsident!
Nichts geht mehr, Herr Bundespräsident. Konnte man Anfangs noch Verständnis für das mangelhafte „Krisenmanagement“ in der Kreditsache, für Männerfreundschaften, fremdfinanzierte Urlaube und fremdfinanzierte Werbung für das eigene Buch aufbringen, so fehlt mir jedes Verständnis dafür, das der Bundespräsident als Verfassungshüter die Pressefreiheit mißachtet.
04.01.2012 00:26:04 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Angst der Masse
Eigentlich banal, doch immer wieder ins Blickfeld zu rücken: Wofern man den Linken zurecht und den Rechten wenigstens zu halb, wenn nicht schon verkappter Volksverräter, dann begrüßt einen die sogenannte Mitte, wen wundert’s, grade auch noch erst recht nicht. Eine solche Lage könnte einen verzagt machen; man kann von dieser eigentümlichen Position aus aber auch erst recht frei aufschreiben. Eine solche Freiheit zu erlangen, hat aber auch einen hohen Preis.
04.01.2012 04:57:00 [Golem]
CCC Staatstrojaner werden nicht besser
Die bisherigen Versionen des Staatstrojaners und ihr Einsatz sind nach Ansicht des Chaos Computer Clubs dermaßen fehlerhaft, dass der CCC die Verwendung derartiger Schnüffelsoftware auch langfristig ablehnt.
04.01.2012 05:40:44 [FAZ]
Deutschlands Rolle in der Welt Neue deutsche Illusionen
ein paar Botschaften an die deutschen Eliten
04.01.2012 07:07:59 [Luegenmaul]
Europa - Defilibrieren bis der Bestatter kommt
Warum muss ich bei der Eurorettung an karrieregeile Medizinstudenten denken, die einen im sterben liegenden Krebskranken seit Jahren im Krankenwagen umherfahren und ihm jedes mal den Defilibrator draufdrücken kurz bevor er stirbt ?
Lasst die EU mitsamt dem Euro sterben,
solange die finanzabhängige Politik die Völker dazu zwingt, sind und bleiben die "Vereinigten Staaten von Europa" eine Totgeburt. Wir müssen nur die Krebsgeschwüre los werden...

04.01.2012 09:26:17 [Free Libya Blog]
21.12.2012
Es ist 2012 wer weiß was passiert, wenn die Zeit sich revanchiert 2012 wer weiß, was passiert ob die Menschheit verliert oder weiter regiert 2012 halt dein Geist fokussiert, falls die Zeit sich revanchiert.
04.01.2012 09:30:15 [Post von Horn]
Wulffs Nachfolger gesucht
(uh) Die Affäre um Bundespräsident Wulff entwickelt sich in drei Richtungen. Ein großer Teil der Beobachter und Teilnehmer hat Wulff abgeschrieben. Ein anderer Teil fragt sich, ob es ihm gelingen kann, sich noch einmal zu stabilisieren. Der dritte Teil nimmt Zuflucht zu Sarkasmus und Satire. Es steht schlecht um Christian Wulff. Wie schlecht, war auf Twitter zu sehen. Dort äußerte sich Boris Becker.
04.01.2012 09:33:00 [Free Libya Blog]
Bitte sag mir mal was Freiheit ist?
Ich sag tot den den Kapitalisten, denn ich hab ein großes Herz, ich könnt sagen ich bin frei doch weiß, dass es gelogen wär.
04.01.2012 09:41:30 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum.
04.01.2012 09:46:16 [crash-news.com]
Studie: Je arbeitsloser, desto kleiner
Endlich wurde es "wissenschaftlich" bewiesen: Sind also Eltern arbeitslos, haben sie angeblich kleinere Kinder. Und was ist, wenn die Eltern nur vorübergehend erwerbslos waren? Haben die Kinder dann Dellen auf dem Rücken oder Jahresringe im Knochen?
04.01.2012 09:47:29 [Feynsinn]
Keine Partei sein reicht nicht
Ich habe mir wie viele, die vom neoliberalen Einheitsbrei die Nase voll haben, zwischenzeitlich so meine Gedanken gemacht über die Piratenpartei und ob ich sie für wählbar halte. Grundsätzlich halte ich nicht viel von Shooting Stars, die letztlich aus Verdruss in Parlamente gewählt werden. Hinzu kam bei den Piraten eine Zeitlang der Einfluss bräunlicher Genossen wie Aaron König. Den haben sie zwar inzwischen entsorgt, aber die Nachfolge ‘überzeugt’ auf ihre ganz eigene Weise.
04.01.2012 09:50:00 [Der Nachrichtenspiegel]
Herrschaftssprache – Verharmlosung, Verschleierung, Umkehrung
Die Politik und Wirtschaft beklagt immer öfter die Verdrossenheit der Bürgerinnen und Bürger, das fehlende Vertrauen. Man spricht den Menschen die Fähigkeit ab, die Komplexität von Tatsachen in unserer globalen Welt zu verstehen. Politik und Wirtschaft hat sich zur Aufgabe gemacht den Menschen die Zusammenhänge und die sich daraus ergebenen Entscheidungen besser zu erklären, die Menschen mitzunehmen.
04.01.2012 11:18:55 [crash-news.com]
Internet-Überwachung: Vorsicht vor Äußerungen gegen den Islam
Der Verfassungsschutz, dessen Aufgabe der Schutz unseres Grundgesetzes ist oder so ähnlich, möchte nun also auf den 100% politisch korrekten Modus umschalten. Gut so, denn Gruppierungen, welche den Rechtsstaat unterwandern wollen, sind gefährlich.
04.01.2012 12:09:40 [Duckhome]
2012 - alles bleibt schlechter
Der Ratzinger Papst hat die Menschen in seiner Neujahrspredigt ermutigt zuversichtlich in das Jahr 2012 zu blicken. Das ist einfach. Man kann zuversichtlich sein, dass die Priester der katholischen Kirche auch 2012 weiterhin Kinder missbrauchen und dafür nicht verfolgt werden, während die Kritiker dieser Priester und Bischöfe verurteilt werden. Zuversichtlich kann man auch den Lügen der Bundeskanzlerin Merkel ins Auge sehen, die in ihrem Neujahrsgelaber fröhlich verkündete, dass es in Deuts
04.01.2012 13:50:08 [the babyshambler]
Gibt es eine Bewegung? – Call for Action #15j - Der Gedanke hinter Occupy, Echte Demokratie Jetzt!, aCAMPada, usw.
Denn was die „Bewegung“ ist lässt sich mit einem Satz erklären: „Miteinander kommunizierende Menschen, die überzeugt davon sind, dass die grundlegenden Regeln unseres Zusammenlebens neu überdacht werden müssen“.
Auch gilt zu erkennen: Der Grundgedanke lautet eben nicht „Wir haben die Antworten“, der Grundgedanke lautet viel eher: „Wann fangt „ihr“ endlich an Fragen zu stellen?“

04.01.2012 13:58:02 [qpress.de]
Deutschland rennt sich einen Wulff – Winternachtsalbtraum
Alle starren wie gebannt auf den Wulff. Sicher es ist keine Frage wer am Ende diesen Kampf gewinnt. Gegen eine gesichtslose Front mit einer Vielzahl von „Kämpfern für das Gute“ wird die Presse ihn schon konsortial besiegen und der vermeintlichen Gerechtigkeit auf die Sprünge helfen. Leider bleibt die Frage unbeantwortet warum im Fall Wulff so intensiv, es lässt zwar tief blicken, aber unten im medialen Loch ist es ziemlich finster.
04.01.2012 14:46:14 [ceiberweiber.at]
Die Sache mit dem Wulff
Wulff ist wie Guttenberg als vermeintlicher "Superstar" eine Schöpfung der "Bild-Zeitung" gewesen. Eigentlich sollten die heutigen JournalistInnengenerationen mit der Arbeit von Günter Wallraff aufgewachsen sein und wissen, dass man alles, was mit "Bild" und Springer zu tun hat, mit spitzen Fingern anfassen sollte.
04.01.2012 14:55:40 [Hintergrund]
Jean Zieglers nicht gehaltene Rede gegen die „kannibalische Weltordnung“ ausgezeichnet
Ein glattes Eigentor für die Sponsoren der Salzburger Festspiele: Die Rede des Schweizer Soziologen Jean Ziegler zur Eröffnung des Spektakels 2011 für die oberen Zehntausend, die aus deren Reihen offenbar wegen der angekündigten Kritik an ihrem „neoliberalen Profitwahn“ verhindert worden war, bekam nicht nur große öffentliche Aufmerksamkeit – nun wurde sie auch noch mit einer renommierten Auszeichnung geehrt.
04.01.2012 15:54:33 [Harald Pflueger]
Christian Wulff - Ein Präsident macht sich zur Witzfigur
Am 06. Juni des vergangenen Jahres hatte ich hier geschrieben: "Köhler tritt zurück ins Glied und die bisherigen Blamagen müssen potenziert werden". Genau das ist eingetreten. Die Blamagen sind potenziert worden!
04.01.2012 16:01:08 [Heut schon gedacht?]
Bildung ist ein verschollenes Gut
Es ist schon schlimm, wenn man seine Bildungsarmut in die Welt hinausposaunt. Da die Bildungsarmut einiger Politiker auf die Bildungsarmut eines Teiles der Bevölkerung trifft, hält sich das Kopfschütteln über soviel Dummheit in Grenzen. Lieber Herr Dobrindt, da wollen sie also am liebsten die Partei DIE LINKE verbieten. Sie wäre genauso wie die NPD. Ohje, mein lieber Herr Dobrindt, ich kann mich nicht erinnern, dass die LINKE rassistisch wäre, dass sie Menschen nach Hautfarbe oder Religion einteilte, sich eine Untergrundarmee hielte? Habe ich etwas verpasst, lieber Herr Dobrindt?
04.01.2012 16:32:07 [krisenfrei]
2012 – Was kommt auf uns zu ?
Jahreswechsel werden bei vielen Menschen oft mit Erwartungen und Vorsätzen verknüpft. Nicht wenige hoffen, dass sie endlich eine Festanstellung in einem gesunden Unternehmen bekommen, andere hingegen wünschen sich endlich wieder eine Politik, die das Wohlergehen der Menschen/Bürger und nicht der Banken und der Elite in den Vordergrund stellt … und ein Auskommen mit dem Einkommen haben. Ja, die Wünsche und Erwartungen für 2012 sind bei vielen Menschen hoch gesteckt. Doch werden sie auch be
04.01.2012 18:11:53 [Jenny´s Blog]
Krisenvorsorge - Keine Panik! (Text + Video)
Viele Ratgeber zum Thema Krisenvorsorge sehen, dass eine Finanzkrise auf die Realwirtschaft übergreifen kann und schließen künftig auch humanitäre Krisen nicht aus. Bisher konnte das soziale Netz ein Übergreifen des Notstands von der Wirtschaft auf den humanitären Bereich verhindern. Was wäre wenn der Tag X käme?
04.01.2012 18:42:55 [Heise.de]
Schwarz gegen Braun und Dunkelrot
Nicht der totalitarismustheoretische Ansatz der CSU ist bemerkenswert, sondern die Schnelligkeit, mit dem nach dem angeblichen Schock über die NSU-Morde die Rhetorikmaschine wieder auf Normalbetrieb gestellt wird
04.01.2012 18:48:09 [Infosperber]
Die Suche nach der arabischen Demokratie
2011 war das Jahr des Aufbruchs. Volksaufstände haben die Despoten in Tunesien, Ägypten und Libyen zu Fall gebracht und so die jahrzehntelange politische Stagnation überwunden. Die Regimes in Syrien und im Jemen wanken.
04.01.2012 18:55:40 [Handelsblatt]
Professor Chiffre: Sehnsucht nach dem Big Bang
Viele sehnen sich heutzutage nach einer Art wohlwollender Diktatoren: Sie wollen schnelle, eindeutige Entscheidungen - Kompromisse sind nicht mehr en vogue.
04.01.2012 19:03:27 [Jacob Jung Blog]
Türsteher der Nation: Die CSU passt auf
Ohne Zweifel geht es der Linkspartei um systemische und gesellschaftliche Veränderungen. Ohne Zweifel wendet sie sich radikal gegen die herrschenden Verhältnisse.

Wenn die CSU diese Form des Engagements jedoch zur Rechtfertigung eines Verbotsverfahrens heranzieht, dann darf es sie nicht wundern, wenn sie angesichts der Positionen ihrer eigenen Vertreter der nächste Kandidat auf der Liste der Parteien ist, über deren Verbot öffentlich nachgedacht wird.


04.01.2012 19:56:29 [The Intelligence]
Offener Brief an Herrn Wulff
Guten Tag Herr Wulff, ich hoffe, diese Zeilen erreichen Sie noch rechtzeitig, bevor Sie unseren öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten das über alle Medien angekündigte „Erklärungs-Interview“ geben. Warum mich diese Hoffnung treibt, möchte ich Ihnen gerne erklären, auch auf die Gefahr hin, dass sie mich nach der Lektüre dieser Zeilen nicht mehr mögen. Das beruht dann aber auf Gegenseitigkeit, also kann ich damit leben.
04.01.2012 20:34:11 [Volksauge]
Wunderland
Wunderbar, wie über die Feiertage die Demokratie quasi über Nacht in Deutschland Einzug hielt – und dabei gleich auf den Richtigen traf – der Bundespräsident, oberste Figur im Lande, von ihr zerhackt und wohl bald fortgespült sein wird. Von einem Gottesgericht muss man wohl nicht ausgehen, angesichts der relativ geringen Vergehenen des Deliquenten – dieses hätte jeden, und Wulff vielleicht nicht zuerst, treffen können.
05.01.2012 05:15:49 [Infokrieg]
Published On: Wed, Jan 4th, 2012 Deutschland | By Alexander Benesch Verfassungsschutz beobachtet systematisch islamfeindliche Szene
Die Verfassungsschutzbehörden der Länder arbeiten laut einem Medienbericht derzeit an einer systematischen Beobachtung der islamfeindlichen Szene in Deutschland
05.01.2012 05:44:55 [ASR]
Nackter Mann in Werbung für Kinderbekleidung
Wie ist so ein Foto durch alle Instanzen, von der Aufnahme durch den Fotografen und dem ganzen Team vor Ort, durch die Auswahl der Moderedaktion für den Bestellkatalog, bis hin zum Einbau in die Webseite durch den Webdesigner und bis zur Veröffentlichung durchgekommen, ohne das jemand diesen "Fauxpas" merkt? Wo sind die Photoshop-Experten, die sonst jeden kleinsten Pickel in den Modeaufnahmen retuschieren? Das ist doch kein Versehen sondern Absicht.
05.01.2012 09:21:32 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum.
05.01.2012 11:30:45 [Nachdenkseiten]
Wie erwartet: Die perfekte Gleichschaltung funktioniert – aktuell zu Beschäftigung und Konsum
Am 29.12. haben wir auf die „Perfekte Meinungsmache-Strategie zur Vorbereitung der Stimmung im neuen Jahr“ hingewiesen. In den Hinweisen vom 4.1. finden Sie Fakten zur wirklichen wirtschaftlichen Lage.
05.01.2012 12:39:15 [LarsSchall.com]
Option einer Ausstiegsstrategie für Euro-Mitgliedsstaaten
Der US-amerikanische Ökonom und Hedgefonds-Manager Warren Mosler legt einen Entwurf vor, wie dem Euro der Laufpass gegeben werden kann.
05.01.2012 14:30:55 [crash-news.com]
Soll Christian Wulff zurücktreten? Nein, Deutschland hat ihn verdient
Wir sind wirklich sehr gespannt zu erfahren, ob Sie, Herr Wulff, gestern Abend in Ihrer Stellungnahme die Wahrheit sagten oder wieder lediglich politische Ausreden verwendet haben.
05.01.2012 14:32:16 [Luegenmaul]
Ölembargo gegen Iran als Aufschwung für die USA
Die EU schreit, nach Vorgabe der USA,
nun auch nach einem Ölembargo gegen den Iran
und scheint sich auch, den Meldungen der Presse nach, einig zu sein. USA loben das anvisierte EU-Ölembargo gegen Iran. Was glaubt ihr wer die Kosten für das Embargo bezahlt ?
Nicht die, die es beschließen, es sind die einfachen Menschen,die ihren "täglich Treibstoff" für die Arbeit brauchen.Es werden nicht nur die Unternehmen mit direkter Erdölabhängigkeit sein,
die die Mehrkosten an den Bürger weiter

05.01.2012 15:03:56 [Flegel (Gert Flegelskamp)]
Kanzler-Kandidatur: Heiter bis tödlich
Es ist schon merkwürdig. Gerade ist das Jahr 2012 geboren worden, schon gibt es Spekulationen über eine mögliche Kanzler-Kandidatur eines Siegmar Gabriel. Ausgangsbasis ist ein BILD-Artikel. Nun ist (hoffe ich) inzwischen klar geworden, dass BILD das halboffizielle politische Nachrichten-Blatt ist, denn wenn man die Anfangssätze in allen Presseorganen über die Aussagen von Politikern liest, steht dort zumeist: "Herr/Frau xyz sagte gegenüber der BILD (oder äußerte sich in der BILD): bla, bla, bla". Doch wenn die BILD etwas "Weltbewegendes" zu berichten hat (besser wäre, man sagt: Eine Duftmarke setzt), folgt die übrige Presse zumeist auf dem Fuße.
05.01.2012 16:32:17 [Jacob Jung Blog]
Der Präsident nervt
Ein Präsident, der sein Amt vor allem dem Ausfall seines Vorgängers zu verdanken hat, der aus parteipolitischem Kalkül einer machtbezogenen Kanzlerin gewählt wurde und der vielschichtig mit Personen verstrickt zu sein scheint, die wir nur aus der Boulevardpresse kennen wollen, kann den hohen Erwartungen nicht entsprechen.

05.01.2012 16:34:01 [Buergerstimme TV]
Schachmatt – Strategie einer Revolution oder Fallstudie amerikanischer Politik
Der Dokumentar-Film “Schachmatt – Strategie einer Revolution oder Fallstudie amerikanischer Politik” von Susanne Brandstätter, ausgestrahlt in arte-TV, beschäftigt sich mit den Ursachen und Folgen des rumänischen Ceausescue-Regimes. Bei der Rumänischen Revolution kamen im Gegensatz zum Ende der anderen sozia
05.01.2012 17:59:59 [WiSoPol.de]
Ein Wulff im Schafspelz
Christian Wulff hängt an Amt und Würde. Letztere hat er mit seinem am gestrigen Mittwoch dargebotenen Schauspiel in den öffentlich-rechtlichen Sendern auf einen neuen Tiefpunkt katapultiert. Mit treuherzigem Augenaufschlag versicherte unser Staatsoberhaupt, er habe die Berichterstattung nicht unterbinden, sondern lediglich um einen Tag verschieben wollen. Des Deutschen liebstes Boulevard-Blatt sieht die Sache hingegen anders und versuchte...
05.01.2012 19:28:56 [Egon W. Kreutzer (Der Paukenschlag am Donnerstag)]
Das Habendürfen
Christian Wulff, ein deutscher Politiker, gab gestern ein des Merkens würdiges Interview, das zur besten Sendezeit von ARD und ZDF zeitgleich ausgestrahlt wurde. In diesem Interview äußerte sich der amtierende Bundespräsident zu seiner Einstellung zum Haben, genauer: Zum Habendürfen. Der Kernsatz seiner Botschaft, in vielen Varianten vorgetragen, lautete, auf das Wesentliche verkürzt: "Man wird doch wohl noch haben dürfen". Dieser Gedanke, der zutiefst dem Wesen unserer Wirtschaftsordnung und deren Usancen entspricht, sollte endlich auch Eingang in das gesetzte Recht finden, und zwar in dem Sinne, wie von Christian Wulff angeregt, als ein besonderer, gesetzlicher Strafmilderungsgrund.
05.01.2012 20:46:08 [Einartysken]
Die Anti-Staudamm Bewegung in Assum/Indien: Kommen die Maoisten vom Jupiter?
Die Anti-Damm-Bewegung steckt in einer wichtigen Phase. Sie ist langsam herangewachsen und gewinnt anBedeutung. Kürzlich jedoch ist ihre Berühmtheit beschleunigt und vom Staat in den Fokus gestellt worden, um ihr weiteres Wachsen zu verhindern, indem man ihr den Maoisten-Stempel aufdrückte.
Progressive Leute sollten sich jetzt in Acht nehmen, damit sie es später nicht bereuen. Weil es zu spät sein wird, wenn Blut die Ströme in Assam hinabfließt.

05.01.2012 22:33:03 [Polit Platsch Quatsch]
Banken: Sicherheit, neu definiert
Karl-Eduard von Schnitzler geschulten Überschrift “Bankenverband passt Einlagensicherungsfonds für die Zukunft an“ haben die hiesigen Geldinstitute einen Ausblick auf die weitere Entwicklung der derzeit laufenden Finanzkrise gegeben. Eine geplante „Weiterentwicklung der Einlagensicherung“, die bisher jedem Bankkunden garantiert, ihm im Falle der Pleite seiner Bank Guthaben bis zu 1,5 Millionen Euro zurückzuerstatten, sehe die „Anpassung“ genannte Veränderung vor, die Sicherungsgrenze über mehrere Stufen bis auf 437.000 Euro zu senken.

05.01.2012 22:48:11 [aristo blog]
Lügen mit Zahlen
Es ist schon erstaunlich, was vor einigen Tagen in den Mainstreammedien erschienen ist. Denen ist doch tatsächlich aufgefallen, das die Arbeitslosenstatistik getürkt wurde und getürkt wird. Bei näherer Betrachtung dieser Meldungen fällt auf, das die Mainstreammedien nur die Spitze des Eisbergs erkannt haben. Offenbar hat man aus dieser Teilerkenntnis nichts gelernt, denn nun berichten sie über den stärksten Zuwachs des Einzelhandelsumsatzes in 2011 seit 17 Jahren.
05.01.2012 22:50:16 [Telepolis]
Warum eigentlich Christian Wulff?
Ein ganz persönlicher Kommentar wider den Mehrheitstrend. Christian Wulff hat politische Karriere gemacht, aber ein wirklich hochkarätiger Politprofi ist er nicht. Gerhard Schröder oder Joschka Fischer hätten in einer vergleichbaren Situation wohl schlauer agiert als er (die beiden stecken aber nicht in Wulffs Haut und haben obendrein für ihr persönliches Wohlergehen längst andere Betätigungsfelder gefunden als die Politik).
05.01.2012 23:17:57 [Kritische Massen]
Affäre Wulff: Jagt die Jäger !
Noch sträubt sich Wullf zu gehen. Es ist auch gar nicht sicher, ob die Medienkampagne gegen ihn das Ziel hat, ihn aus dem Amt zu treiben. Auffällig ist jedenfalls, dass die Springer-Treibjäger und ihre Zutreiber von FAZ, SPIEGEL, SZ etc. keinen Nachfolgekandidaten ins Spiel bringen. Die Kampagne gegen Wulff ist willkürlich inszeniert worden. Die Vorteilsnahme, die ihm vorgeworfen wird, ist so verbreitet, dass - an diesem Massstab gemessen - der grösste Teil des "politischen Establishments", bis hinunter zu Landtagsabgeordneten, Bürgermeistern und Stadträten zurücktreten müsste.
06.01.2012 05:03:03 [http://stevenblack.wordpress.com]
Klang, Ton - Rauschzustand?
Sicher kennt ihr den Spruch: Der Erleuchtung ist es egal, wie du sie erwirbst.

Mag sein, daß er durchaus seine Berechtigung hat. Aber ich halte diese “Ansicht” – die ja ganz gerne nachgeplappert wird, für eine “typische Erscheinung” unserer Gesellschaft .

06.01.2012 06:49:32 [Internet-Law]
Deutscher Anwaltverein spricht sich gegen Quick-Freeze aus
Das Bundesjustizminsterium hat Mitte des vergangenen Jahres einen Diskussionsentwurf zur Einführung eines Gesetzes zur Sicherung vorhandener Verkehrsdaten und Gewährleistung von Bestandsdatenauskünften im Internet (Quick-Freeze) veröffentlicht.
06.01.2012 08:01:09 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum.
06.01.2012 10:46:46 [taz]
Voicemail zum Schafott
Die Schlacht zwischen der "Bild"-Zeitung und Christian Wulff um dessen Anruf beim Bild-Chefredakteur eskaliert. Wulff will den Wortlaut geheim halten. Doch "Bild" spielt ein doppeltes Spiel.
06.01.2012 13:09:25 [trueten.de]
Götterdämmerung für den S21-Widerstand? Die Ergebnisse der "Volksabstimmung"
Mit der verlorenen sogenannten "Volksabstimmung" ist das Ende der Illusionen in die baden-württembergischen "GRÜNEN" und deren Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann gekommen.

Viele prominente S21-GegnerInnen und heutige ProtestuntergangsbeschwörerInnen beginnen nun mit einer Absetzbewegung.

06.01.2012 13:12:34 [waschtrommler]
Georg Schramm ist Georg Schramm ist Georg Schramm
Georg Schramm sollte in die Politik gehen, möchte man meinen und ich meine bloß nicht. Dort geht er eher kaputt unter den Strukturen die da herrschen. Besser er bleibt bei den Gegenbewegungen, die derzeit wie Pilze aus dem Boden schießen, denn was er da spielt, ist gar nicht gespielt, sondern sein purer ernst, der in ihm brodelt.
06.01.2012 13:15:33 [Radio Utopie]
Analyse zur Kampagne gegen Wulff: Eine Clinton-Affäre ohne Lewinsky
Die BW-Bank bestätigt die Aussage von Bundespräsident Christian Wulff in seinem ARD-ZDF-Interview, daß er am 25. November mündlich die Kreditvereinbarungen traf.
06.01.2012 13:41:16 [Ein-Besorgter-Mensch Blog]
ZEIT für eine qualitativ neue Währung!
In einer Zeit, wo immer mehr Menschen erkennen, dass das Geldsystem auf der ganzen Welt anfängt zu wackeln und langsam in sich zusammen zu fallen, wie ein Kartenhaus - kommen auch immer mehr Menschen hinter das "Geheimnis vom Geld". Nämlich die große Lüge, welche hinter dem Geld als angebliches "Tauschmittel" verborgen steckt. Geld wie wir es heute benutzen ist kein reales Tauschmittel zum wahren Wert einer geleisteten Arbeit, bzw. Dienstleistung.
06.01.2012 14:09:50 [The European]
Zum Fremdschämen
Gegen die moralstarke Skandalmaschine, die sich an sich selbst berauscht, hat Christian Wulff keine Chance. Ein guter Grund zu hoffen, dass er bleibt.
06.01.2012 15:09:21 [sprengsatz.de]
Where is the beef?
Im Medienwirbel um den Bundespräsidenten ist es der FDP so ergangen, wie es ihr politisch seit Monaten geht: sie ist untergegangen. Und wenn überhaupt, dann tauchten ihre Vertreter nur mit Negativmeldungen auf - wie zum Beispiel der neue Generalsekretär Patrick Döring, der seinen Vorsitzenden als “dünnhäutigen Wegmoderierer” abqualifizierte.
06.01.2012 15:18:43 [International Business Times]
Inside Job: Charles Ferguson im Interview über die Ursachen der Finanzkrise
Charles Ferguson gewann 2011 den Oskar für den besten Dokumentarfilm. Mit "Inside Job" erhob er eine brennende Anklage gegen die Wall Street und ihre Rolle in der Entstehung der Finanzkrise von 2008. Dabei scheute sich der Filmmacher nicht davor, unbequeme Fragen zu stellen.
06.01.2012 15:29:24 [Die Tageszeitung]
Mein Albtraum Angela
Das Vereinigte Europa ist mein Traum. Angela Merkels Europa wird zu meinem Albtraum. Wie die meisten Abgeordneten im Europäischen Parlament versuche ich die gemeinsamen Institutionen zu stärken und auszubauen. Angela Merkel hat einige hundert Meter weiter im Ratsgebäude der europäischen Regierungen in wenigen Stunden die politische und ökonomische Spaltung Europas eingeleitet.
06.01.2012 15:36:15 [Harald Pflueger]
Lizzie Phelan über die Eroberung von Tripolis
Many of you will have followed my previous blog Lizzie’s Liberation during the time I spent in Libya over two trips, the first time on a peace delegation and the second time as a journalist.

I was in fact the only journalist in Tripoli working for a news station that was allowed to move around the city freely and was not required to stay in the Rixos Hotel where all other such journalists were obliged to.

06.01.2012 16:02:50 [crash-news.com]
Propaganda-Versagen: Aufschwung war reine Luftnummer
Es ist erst wenige Wochen her, dass uns Berlin mit seiner nervtötenden Aufschwung-Propaganda tagtäglich dauerbeschallte und nun soll es schon wieder vorbei sein mit dem gigantischen XXL-Wachstum? Naja, das konnte doch keiner ahnen, werden die "Experten" bald tönen. Und hier ist noch nicht einmal die Rede vom Dezember, sondern noch vom Vormonat.
06.01.2012 18:15:22 [Oeffinger Freidenker]
Der Feind meines Feindes ist nicht mein Freund
Als 1968 das Verhalten der amerikanischen Soldaten in Vietnam durch Fernsehbilder während und nach der Tet-Offensive endgültig im Bewusstsein der Öffentlichkeit ankam, schlug die Empörung hohe Wellen. Heute ist zu beobachten, wie besonders Mitglieder der Linken in eine Art automatische Solidarität mit Ländern wie Iran, Russland oder China verfallen, sobald sich diese gegen irgendwelche in der moralischen Grauzone stattfindenden Operationen von USA oder NATO stellen.
06.01.2012 20:36:52 [Tauss-Gezwitscher]
Untoter von Merkels Gnaden
Victor5679 (CSU) aus Bayern twitterte ziemlich einsam: Ein guter Tag für Wulff. Er meinte damit nicht die knappe Mehrheit in der schon damals verkorksten Bundesversammlung bei dessen Wahl. Sondern tatsächlich das Interview, weil zwei öffentlich-rechtliche Frager vergeblich versuchten, einen Pudding an die Wand zu nageln. Wulff wusste, warum er sich schon vor Weihnachten keinen Nachfragen oder jetzt gar der Bundespressekonferenz stellte.
06.01.2012 23:07:18 [FTD]
Wulff laut Amtsdefinition inkompetent
Der Bundespräsident hat bei seinem Kredit mit der BW Bank die Unwahrheit gesagt. Egal ob Vorsatz oder Leichtfertigkeit, das Staatsoberhaupt muss laut Verfassung eigentlich nur eine Sache können: die Gesetze kennen.
06.01.2012 23:51:20 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Wulff als Heiland
Je länger dieser Mann bleibt, um desto lächerlicher wird diese Republik der Selbstaufgabe. Das kann zumindest mittel- bis langfristig nur gut für uns sein.
07.01.2012 05:27:46 [Grenzwissenschaft]
Getötete Bigfoot: Jäger gibt erstmals Interview
Es war eine der großen kryptozoologischen Schlagzeilen des Jahres 2011: Zwei Jäger hatten erklärt, dass sie im Oktober 2010 zwei Exemplare des legendären nordamerikanischen Waldmenschen Bigfoot bzw. Sasquatch erlegt haben (...wir berichteten). In einem Interview haben sich die beiden Jäger nun erstmals öffentlich zu den Vorfällen geäußert
07.01.2012 05:35:52 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Lebensmittelpreise werden drastisch steigen
Der Anstieg der Preise für Brot, Fleisch oder Speisefette übertrifft in Deutschland deutlich den Durchschnitt aller Lebensmittel. Die globale Ausbeutung der Ressourcen und ein beinharter Kampf um die Nahrung werden diesen Prozess in den kommenden Jahren signifikant beschleunigen.
07.01.2012 05:42:50 [Politikprofiler]
Wulff ist ein Teil der NWO und wurde erfolgreich vor Demontage geschützt
Diese Ausführungen hier finden unter dem Gesichtspunkt der aktuellen Wertelehre statt. Entwickeln wir doch einfach eine Streitkultur über die RICHTIGE und FALSCHE LEITWÄHRUNG. Vielleicht kommen wir so unseren Wertevorstellung so nahe, dass wir bereit sind, sie zu hinterfragen.
07.01.2012 07:01:57 [Goldseiten Blog]
2012 - Bilderberger in Haifa - ein Treffen mit Folgen?
Aufmerksame Leser müsste es mehr als hellhörig machen, wenn sie hören, dass die Bilderberger-Konferenz 2012 in Haifa stattfinden wird. Und als Tagungsort wurde das Hotel Rothschild gewählt. Welche Symbolkraft sich dahinter verbirgt, müsste jedem Eingeweihten in dieser Thematik bekannt sein.
07.01.2012 09:08:08 [Rheingold]
Wirtschaft, Geld, Eigentum - was muß geändert werden?
Unsere Wirtschaftsordnung, der Kapitalismus, hat das gesellschaftliche Wertesystem inzwischen weitgehend unterhöhlt und wird von der Mehrzahl der Bürger- jenen, die davon profitieren, aber auch jenen, die dafür bezahlen müssen - als Selbstverständlichkeit, als einzig denkbare "Gesellschaftsordnung" angesehen.
07.01.2012 10:54:26 [einarschlereth.blogspot.com/]
Hurra!!! McDonalds streicht die Boulettenfahne in Bolivien
Hoffentlich folgen bald andere Länder diesem glorreichen Beispiel Boliviens. Es werden sicher Länder der 'Dritten Welt' sein, denn Europas Menschen sind ja schon ein Symbiose mit den faschistischen USA eingegangen. Vor allem Schweden werden sich nicht so schnell von dem GMO-Fraß trennen. Als ich kürzlich nach Stockholm fuhr und alle paar Kilometer vor der Hauptstadt die McDonalds-Fahnen sah, fragte ich mich,
07.01.2012 11:11:40 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum.
07.01.2012 12:07:37 [Capital]
Zerschlagt das Finanzkartell!
Die Finanzkrise bedroht unsere Demokratie. Wie kann die Politik die Hoheit zurückgewinnen? Vorbild könnte der Kampf der USA gegen die Herrschaft der Ölbarone im 19. Jahrhundert sein, meint Wirtschaftsforscher Ulrich Blum.
07.01.2012 12:34:30 [Post von Horn]
Herr Diekmann übt die Metamorphose
Die Wulff-Affäre hat gute Aussichten, in die Geschichtsbücher einzugehen, als Wendepunkt der politischen Kultur in Deutschland. Ein zentrales Kapitel dieser Wende schreiben gerade die Bild-Zeitung und ihr Chefredakteur Diekmann. Vor allem er hat eine Wandlung vollzogen, die noch nicht hinreichend gewürdigt wurde: Diekmann hat die politische Hygiene entdeckt.
07.01.2012 14:56:48 [Handelsblatt]
Wie Geschichte bei der Wirtschaftskrise hilft
Ist die derzeitige Situation in Europa mit dem 30-jährigen Krieg vergleichbar oder ähneln die diffusen Zukunftsängste denen beim „Fin de siècle“? Eins ist klar: Märkten und Menschen mangelt es an Zuversicht.
07.01.2012 14:59:23 [Heise Online]
In der Mitte der Gesellschaft
Seit bekannt wurde, dass das "Zwickauer Terrortrio" für eine Mordserie mit neonazistischem Hintergrund verantwortlich war, ist die Aufregung wieder einmal groß.
07.01.2012 15:09:31 [Kontext:Wochenzeitung]
Der zweite Skandal
Alle Welt redet über Christian Wulff, aber Horst Seehofer will seinen Guttenberg wiederhaben. Es steht zu befürchten, dass der CSU-Chef es ernst meint mit dem Comeback des Freiherrn. Dabei hat der sich längst selbst ruiniert, meint der Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen.
07.01.2012 15:12:28 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Kriminell? Kirche gründen!
Sie wollen ganz legal dazu aufrufen, massenhaft das Recht zu brechen? (Normalerweise ist der Aufruf zu einer Straftat selbst schon eine Straftat. Aber was ist schon normal?) Das könnten Sie natürlich über die Gründung einer politischen Partei tun. Dies aber wäre die stümperhafte Anfängervariante.
07.01.2012 16:24:03 [Die Welt]
"Wir müssen uns an sinkenden Wohlstand gewöhnen"
Sandra Navidi, die frühere Strategieberaterin des New Yorker Starökonomen Nouriel Roubini, sieht wenig Chancen für eine schnelle Lösung der Finanzkrise.
07.01.2012 16:26:44 [taz]
Diekmanns Anmaßung
Am Freitag hat der Bild-Chef zum ersten Mal in der Affäre des Bundespräsidenten selbst einen Kommentar verfasst. Wer den Fall Christian Wulff zu einem Machtkampf zwischen ihm und Bild aufpumpe, "der geht wahrhaft völlig in die Irre", schreibt Kai Diekmann. Medien stellten Fragen und decken Fehler auf. "Aber Sie entscheiden nicht."
07.01.2012 16:31:59 [Berner Zeitung]
Wie Whistleblower erfolgreich sind
Wie soll man vorgehen, wenn man auf Missstände am Arbeitsplatz stösst? Sicher ist: keinesfalls so wie der IT-Mitarbeiter der Bank Sarasin. Ein paar Tipps.
07.01.2012 16:32:03 [Jenny´s Blog]
Wulff, na und?
"Ganz ehrlich, ich finde die potenziellen Verbrechen und Lügen von Merkel schlimmer, wie die von Wulff - Alles Ablenkung fürs Medienvolk". Dies habe ich heute morgen getwittert. Rasch kamen Antworten von anderen selbstdenkenden Wesen wie @Herzdenkende, dass Wulff nur ein Bauernopfer wäre. Wulff ist der Lindner der CDU.
07.01.2012 17:26:54 [Nachrichten heute]
SPD-Chef Sigmar Gabriel und Präsident Wulff - oder: Wieviel politische Torheit ist erlaubt?
In der Bundesversammlung am 30.6. 2010 wurde Christian Wulff zum Bundespräsidenten gewählt, nicht zum CDU / CSU / FDP- Bundespräsidenten, auch wenn er es mit deren Stimmenmehrheit wurde.

Nach allem, was bisher gegen Wulff bekannt wurde, steht sein Rücktritt jetzt dringender denn je an, notfalls ein Amtsenthebungsverfahren gem. Artikel 61 Grundgesetz, wenn ihm versuchte Nötigung nachzuweisen ist.

07.01.2012 19:02:53 [The European]
Das seltsame Talent des Christian W.
Christian Wulff schafft es, sich jeden Tag aufs Neue zu unterbieten. Man mag ihm seine Urlaube verzeihen, seine Kredite auch. Doch Kurzsichtigkeit und Naivität sollten die automatische Disqualifikation für das Bundespräsidialamt bedeuten.
07.01.2012 19:19:39 [Eigentümlich Frei]
"Bild" und Wulff: Muskelspiele vom Medienstaat
Dass ich noch einmal Christian Wulff verteidigen müsste, hätte ich wahrlich nicht gedacht. Bei Wulff denke ich an infantile Phrasen wie ,,Bunte Republik Deutschland“.
07.01.2012 20:41:03 [Kinder-Alarm]
Lebensmittelspekulationen: Hände weg vom Acker, Mann!
"Uns bleibt nicht mehr viel Zeit: Im Januar will die Deutsche Bank entscheiden, ob sie aus der Spekulation mit Nahrungsmitteln aussteigt. Mehr als 51.000 Menschen haben inzwischen schon unsere Aktion unterzeichnet. Macht jetzt mit und fordert die Deutsche Bank zum Ausstieg auf!"
07.01.2012 20:41:41 [FindependentBlog]
Inflationsrate vs. Teuerungsrate
Inflation hat seine lateinische Herkunft von inflare, das bedeutet aufblähen.Wer das verstanden hat, kann sich die nächsten Zeilen sparen. Das was ich hier schreibe wurde schon x Mal auf diversen Seiten gepostet, doch es ist für das Verständnis essentiell und daher möchte ich das nochmals herausheben...
07.01.2012 22:24:59 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2012-01-07
Keine Förderung für behinderten Sohn: Reha-Kursus stürzt Familie in Existenznot / Bundesagentur für Arbeit: Immer mehr Arbeitslose rutschen direkt in Hartz IV / Goldene Nase Verleihung 2011 / Deutschland verkommt zum Billiglohnland / Nach Leiharbeits-Urteil: CDU will Lohndumping-Betriebe schonen / SPD will "Rente mit 67" vorläufig aussetzen / Krieg der Welten / Gericht: Nächtliches Festbinden von Pflegebedürftigen verboten / Baden-Württemberg: Grün-Rot kürzt bei Krankenhausfinanzierung
07.01.2012 22:25:32 [aristo blog]
Der Leidwulff muss gehen
Das Thema Wulff hängt mir schon zum Hals raus. Aber da muss ich durch. Kann sich jemand erinnern, wann es jemals eine Demo vor dem Schloss Bellevue gegen einen Bundespräsidenten gegeben hat? Ich nicht, bin aber für Hinweise dankbar. Wulff soll auch Springer-Chef Döpfner gedroht haben.
07.01.2012 22:26:07 [Umkreis-Institut]
Demokratieruine USA – Ist Obama schuld an dem Desaster?
Viele politische Kräfte und alternative Medien in Amerika fordern die Amtsenthebung Obamas. In der Tat nehmen seine Vorhaben und sein Regierungsstil immer diktatorischere Züge an.
07.01.2012 22:34:49 [The Information Space]
Das Endspiel hat begonnen ..
Dieses Jahr scheint wirklich “hochschwanger” zu sein, bitte, das soll keine weibliche Diskriminierung sein. Ich meinte vielmehr “geschwängert” von den vielen unterschiedlichen Erwartungen, Ängsten und Hoffnungen der Menschen.
07.01.2012 22:37:35 [Editor.zeitgeist-online.de]
Wettbewerb der Heuchler
Mitten in der Zitterpartie um die ganze Geldleiherei und den Diekmannschen Anrufbeantworter ereilt unser Staatsoberhaupt die nächste Horrornachricht: Er soll in seiner Zeit als Aufsichtsrat von Volkswagen Pflichten verletzt haben und nun dafür haften (der Fluch der Ämterhäufung …), und zwar mit 1,8 Milliarden Euronen. Milliarden wohlgemerkt, nicht Millionen! Mal sehen, wie das noch zu toppen ist ...
08.01.2012 06:17:24 [Karl Weiss]
Terror-Zschäpe – Zwei Masse, zwei Gewichte
Man könnte fast Mitleid bekommen, wenn man die Beschreibung liest, welche ‚schändliche’ Bahandlung die Massenmörderin Zschäpe im Gefängnis über sich ergehen lassen muss. Sie wird von anderen Gefangenen beschimpft. Na, wer ist schon gerne mit faschistischen Terrormördern im gleichen Gefängnis?
08.01.2012 09:36:44 [Marktorakel.com]
Marktprognose
Die Situation scheint sich zunehmend zuzuspitzen. Ein Mahlstrom aus Schulden droht alles mitzureissen.


Da stellt sich in der Tat die Frage:


Kommt von irgendwo ein Lichtlein her?


Wenn jeder nur noch das Schlimmste erwartet, kann man auch schnell positiv überrascht werden.


Die Probleme bleiben, aber sie müssen nicht bereits jetzt zum Zusammenbruch führen, weil es 2012 ist oder wegen den Prophezeiungen der Mayas.


Mit Terminen sollte man vorsichtig sein.
Ich glaube nicht,

08.01.2012 11:32:46 [Handelsblatt]
Rezepte gegen die Krise: Der Glaubenskrieg
Wie kann der Westen die Krise überwinden – mit noch mehr Geld, wie es Amerika will? Oder mit konsequentem Sparen, wie es die Euro-Staaten planen? Der Streit zwischen Politikern und Publizisten eskaliert.
 Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (42)
01.01.2012 06:36:03 [Luegenmaul]
Euronimo`s Jahresansprache
Liebe Lobby, Freunde und Verwandte,
Hallo Untertanen,
Wieder ging ein Jahr zur Neige.
Das Jahr 2011 war ein schweres Jahr, für mich und den Euro. Völlig alternativlos, kämpfte ich,
dem Kriegshäuptling und Schamanen Geronimo gleich, gegen das unverschämte Aufbegehren der Völker, welches das Kriegsbeil gegen mich ausgegraben haben.

01.01.2012 06:45:30 [aristo blog]
Dinner for one mit Merkozy
Ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende. Ich bedanke mich bei allen Lesern und Unterstützern. Auch im nächsten Jahr werde ich zu bestimmten Themen meinen Senf dazugeben. Die Grundstruktur des Blogs bleibt erhalten, doch es wird mehr Audiobeiträge geben.
01.01.2012 09:48:33 [youtube]
Team und Struppi beim Stuttgarter Kabarettfestival 2011
Team und Struppi beim Stuttgarter Kabarettfestival 2011
01.01.2012 09:54:26 [Infosperber]
Chappatte sieht voraus statt zurück: Vorschau 2012
Was uns im neuen Jahr erwartet, hat Polit-Karikaturist Patrick Chappatte bereits gezeichnet
01.01.2012 17:39:40 [Wellmann eXtremkabarett-blog]
Der Tag des Herrn (53) Wellmann deckt geheimes Experiment der Regierung auf
Heute ist der Tag des Herrn Schnadenski. Herr Schnadenski, den wir hier noch ganz ohne Bedenken “Scheißerle” nennen können, denn er ist, als erstes Baby in Deutschland, um 00.01, am 1.1.2012, im Kreiskrankenhaus Waldbröl, in Nordrhein-Westfalen geboren.
01.01.2012 20:40:54 [The Intelligence]
Die Krise News (54) – Faites vos jeux
Eine Kuh macht Muh, Promi-News machen Mühe.Eine Kuh macht Muh, Promi-News machen Mühe. „Yvonne feiert Weihnachten im Kreis ihrer Liebsten: Sohn Friesi, Schwester Waldtraut und Ziehneffe Waldi werden erst Weihnachtslieder trällernd das Christkind in die Flucht und dann mit Gazetten füllenden Berichten darüber uns Lesern Tränen, nicht unbedingt der Rührung, in die Augen treiben. Als Überraschung würde sogar Sohn Orky vorbeischauen, er muss schwer erkrankt sein, von Quarantäne ist die Rede“.
01.01.2012 22:58:10 [Gulli.com]
Wochenrückblick - Die Gulli-Glosse (52/2011)
Den ersten Knüller zündete der hessische Innenminister Hahn am Montag. Der FDP-Politiker plädierte entgegen einem Großteil seiner Parteigenossen für eine anlasslose Vorratsdatenspeicherung unter einschränkenden Bedingungen. So solle es im Gegensatz zu abweichenden Plänen eine möglichst kurze Speicherfrist für die anfallenden Daten geben.
02.01.2012 10:24:13 [Nachrichten heute ]
Bundeskanzlerin Angela Merkel: Zweite Neujahrsansprache an das Deutsche Volk
Liebe Deutsche Mitbürgerinnen und Mitbürger,

nachdem ich am Neujahrstag eine Schönwetterrede mit ein bisschen Vorwarnung gehalten habe, werde ich in mich meiner zweiten Ansprache getreu an das Motto „Ehrlich – wenn auch grausam – währt am längsten“ halten.

2011 war zweifellos ein Jahr tiefgreifender Veränderungen, allerdings nicht bei uns daheim.

02.01.2012 11:01:38 [Luegenmaul]
Alternativlos - Willenlos
Alternativlos
Ein Wort welches gerne benutzt wird, um anderen einen Weg zu weisen,
weil man selber zu gierig, zu faul, zu dumm oder zu ängstlich ist, einen anderen Weg zu gehen.
"Der Euro ist für die Wirtschaft alternativ-los"
sagt aus, es ist die Wirtschaft die den Weg bereitet.

02.01.2012 19:49:47 [Lupe, der Satire-Blog]
Putin-Fotolegende gesucht
Warum würgt sich hier Putin selbst? Was sah er? Schreibt Ideen für satirische, ironische oder zynische Fotolegenden in den Kommentar des Blogbeitrages
02.01.2012 20:48:23 [Wellmann eXtremkabarett-blog]
Betreutes Trinken – Lösungsansatz im Unsinn-Format
In diesen Tagen hat ein weiterer, sogenannter “Trinkraum”, diesmal in Dortnund eröffnet. Im Groben vielleicht vergleichbar mit einer “Fixerstube”, aber schon bei, nicht mal sehr genauem Hinsehen, ein großer Blödsinn, der sich als verzweifelter Versuch entpuppt, obdachlose Alkoholiker aus dem, vor allem für Touristen “sauberen” Innenstadtbild zu entfernen.
02.01.2012 21:08:17 [qpress.de]
Wulff tritt zurück, Georg Schramm wird neuer Bundespräsident
Ja, jetzt ist es soweit und bevor die falschen Politiker wieder die falschen Leute für dieses Amt in Rennen schicken muss ganz schnell von der Basis her reagiert werden. Sicher, Wulff ist noch schwer mit dem zurücktreten beschäftigt, aber die Fürsorge fürs Vaterland gebietet schon Vorsorge für sein amtliches Dahinscheiden zu Treffen. Mit Georg Schramm bekommen wir erstmals einen ehrlichen Vertreter an erster Stelle im Staate.
03.01.2012 05:06:23 [Luegenmaul]
Gesetzentwurf zur Diätenumbenennung aufgetaucht
Berlin - Wie aus sicher Quelle berichtet wird,
ist das Deutsche Parlament übereingekommen,
etwas mehr Transparenz gegenüber den Bürgern zu zeigen. "Da der Begriff "Diäten",
in Zeiten des Aufschwunges einen negativen Nachklang hat,"....

03.01.2012 06:57:35 [Lupe, der Satire-Blog]
Skandal: Merkel-Neujahrsansprache gesponsert durch UHU
"deuschland ist suupi und der euro ist gans gans doll" - die neujahrsansprache der mutti merkel. unglaublich jedoch: schlafmittelhersteller und ein alleskleber sponserten die rede
03.01.2012 15:54:54 [Der Postillion]
Wulff spricht 82 Millionen Deutschen auf die Mailbox, um Gerede zu unterbinden
Waren die dubiosen Anrufe bei Kai Diekmann, Mathias Döpfner und Friede Springer erst der Anfang? Wie es scheint, hat Bundespräsident Christian Wulff (CDU) in der Nacht von Montag auf Dienstag auch noch die übrigen Bürger Deutschlands angerufen und ihnen untersagt, über seine Kreditaffäre zu sprechen oder Informationen darüber weiterzuverbreiten.
03.01.2012 17:36:54 [DER KOJOTE | Satire]
Neuer Verdacht: Wen Wulff noch alles anrufen wollte
kojote/BERLIN, 03.01.12 - Neben BILD und Welt am Sonntag wollte Bundespräsident Wulff offenbar noch bei anderen Massenmedien anrufen, um sie von Berichten über seinen Hauskredit abzuhalten. Wie eine Angestellte einer Telefonauskunft...
03.01.2012 21:36:28 [Stern.de]
So postet Christian Wulff auf Facebook: Die private Seite des Präsidenten
Freunde spielen im Leben von Christian Wulff eine große Rolle. Deshalb ist der Bundespräsident natürlich auch auf Facebook aktiv. stern.de präsentiert exklusiv seine Pinnwand. Eine satirische Enthüllung von N.Kruse und P. Möller
04.01.2012 00:19:33 [Lupe, der Satire-Blog]
Warum streichelt Berlusconi Bossi übers Haar? (Fotolegende gesucht)
Was macht Berlusconi da? Was denkt sein Intimfeind, Lega-Nord Chef Bossi dazu? Satirische, zynische Fotolegenden in den Kommentarteil des Blogs schreiben
04.01.2012 04:50:51 [titanic-magazin]
Auch das noch
Wulff kann Rechnungen nicht mehr zahlen!
04.01.2012 07:08:37 [Lupe, der Satire-Blog]
Wulfffilme und Wulff-Filmplakate
Auf Twitter werden laufen neue Wulfffilme kreiert. Ein Best of im Blog. Dazu der Aufruf, Fake-Kinoplakate zu den Filmen zu gestalten. Ein erstes bereits im Blog
04.01.2012 10:07:12 [F!XMBR]
In eigener Sache: Die Anrufe des Bundespräsidenten
Die meisten Medien haben in den letzten Stunden nicht über telefonische Kontakte zwischen Bundespräsident Christian Wulff und den beiden F!XMBR-Herausgebern berichtet. Wir nehmen zu den Vorfällen wie folgt Stellung: Richtig ist, dass F!XMBR dem Bundespräsidenten im Rahmen der Veröffentlichungen zum unpräsidialen Verhalten Wulffs im Umgang mit der Affäre rund um seinen umstrittenen, privaten Hauskredit keine Gelegenheit zu einer ausführlichen Stellungnahme gegeben hat. Eine solche Stellungnahme haben wir am 14. Dezember in einem Fragenkatalog zusammengestellt, diesen dann kurz vor Redaktionsschluss verworfen.
04.01.2012 11:19:29 [Wellmann eXtremkabarrett blog]
Rattenscharfe Photos bei Wellmann (18) – Überleben solidarisch
Eigentlich hatte ich überlegt heute mal so´n richtig fetten Aufruf zu starten. So unter dem Motto “Jetzt hört mal auf euch zu empören und tut mal was!”, oder so. Da hätte man denn mal Klartext reden können,
04.01.2012 18:12:16 [Nachrichten heute]
Angela Merkel an Christian Wulff: Heute muss über dem Rubikon kurz der Rückwärtsgang eingeschaltet werden.
Lieber Christian:
Ich hoffe, Dir ist klar, was heute abend auf dem Spiele steht. Die ganze Nation sitzt vor dem Fernseher in der Show: Herr Bundespräsident: Alles oder Nichts.

Die Würfel fallen
Nach dem Interview wird es heissen: Alea iacta sint, die Würfel sind gefallen, und sie müssen in die richtige Richtung gefallen sein, ansonsten werden wir das Amtsenthebungsverfahren gem. Artikel 61 des Grundgesetzes gegen Dich einleiten und Dich – um unsere eigene Haut zu retten - mit Schimpf u

04.01.2012 22:41:35 [Der Postillon]
Amt des Bundespräsidenten tritt von Christian Wulff zurück
Berlin (dpo) – Es ist ein einmaliger Vorgang in der Geschichte der Bundesrepublik: Heute Mittag erklärte das Amt des Bundespräsidenten seinen Rücktritt von Christian Wulff sowie von sämtlichen verfassungsmäßigen Rechten und Pflichten.
04.01.2012 22:56:25 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Synonyme: ein Wissenschaftsmärchen
Ich will hier kein langatmiges sprachwissenschaftliches Seminar aufziehen (andere hätten eine Habilitationsschrift daraus gemacht; oder machen lassen; ich pflege mich knapper zu halten): Es ist sonnenklar, dass es keine Synonyme gibt.
05.01.2012 05:06:41 [Luegenmaul]
Fast Nobelpreis für Physik verliehen
Ein unbekannter Physiker entdeckte,
durch die Vorgänge in der politischen Szene der BRD inspiriert, Zusammenhänge von physikalischen Grundregeln und Politik. Seine Schlussfolgerungen führen dazu, das die Adhäsion in "Wulffhäsion"
und die Kohäsion in "Wulffmerkelhäsion" umbenannt werden müssten.
"Nur so lässt sich verständlich für jeden, die Klebekraft umschrieben werden".
so der Forscher. Der Preis wurde jedoch nicht verliehen, weil vorher ...

05.01.2012 10:18:51 [Süddeutsche]
Peanuts, Dilbert & Co. – Outsourcing extrem
Produzieren Sie noch oder verwalten Sie schon? Viel Spaß mit unseren neuen Comics!
05.01.2012 18:01:04 [Wellmann eXtremkabarett-blog]
Wo ist Merkel?
Diese, durchaus nicht unberechtigte, Frage stellte uns gestern ein Leser, (Also wir gehen mal davon aus das es einer ist), in den Kommentaren. Nun, wir müssen ernsthaft zugeben, dass wir darauf keine vernünftige Antwort haben.
05.01.2012 18:20:41 [Mein Politikblog]
Bundespräsident Wulff: Die verständliche Übersetzung der Presseerklärung (Video)
Liebe Leser, ich konnte es ges­tern nicht sein lassen und habe mir dieses Inter­view mit unserem Bun­des­prä­si­denten im Fern­sehen ange­schaut. Und ob Ihr es glaubt oder nicht, ich habe kaum ein Wort verstanden. Die Sache ließ mir auch heute keine Ruhe und ich begab mich auf die Suche. Ver­flixt nochmal, dachte ich mir – das muss doch anderen Leuten auch so gehen. Nachdem ich nun wirk­lich den halben Tag lang gesucht habe, bin ich end­lich fündig geworden.
06.01.2012 05:03:52 [Luegenmaul]
Das Rubikonschaf und der Transparencyman
Wie gerade durch die Medien geht, will mehr als die Hälfte der Deutschen Wulff behalten. Klar warum nicht, er wurde ja auch erst in dritten Wahlgang gewählt, einen Versuch hat er dann ja noch. Der Bundespräsident hat heute seine Ankündigung, „neue Maßstäbe“ für Transparenz zu setzen, eingelöst.
06.01.2012 10:57:12 [Jenny´s Blog]
Sofort den Iran angreifen! (Satire)
Aus internen CDU-Kreisen heißt es, man müsse sofort den Iran angreifen, denn die Gefahren, die von ihm ausgehen, können nicht weiter hingenommen werden. Die Kanzlerin, "will alles notwendige dafür tun um die Situation zu unserem Vorteil zu nutzen".
06.01.2012 15:22:37 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Wulff oder Chaos
Ich bin endentschieden dafür, dass Wulff bleibt. Eine Republik, die im Handumdrehen das gesamte Volksvemögen verpfändet, braucht auch einen angemessenen Repräsentanten, der dazu entsprechend grinst.


06.01.2012 16:45:17 [The Intelligence]
WikiLeaks erhebt Lizenz-Gebühr von „Bild“ für Mailbox-Leak
WikiLeaks mischt sich nachdrücklich in den Streit um die Mailbox von „Bild“-Chefdestrukteur Kai Diekmann ein. (Achtung Satire)
06.01.2012 23:04:45 [n-tv]
2012: Welt geht unter - Hauskredit für Maya-Steinmetz
Meine Sicht auf 9/11. Manfred Bleskins ganz persönliche Sicht auf die Woche. US-Vorwahlen 1: Ayatollahs kleben Kandidatin Bart an. US-Vorwahlen 2: Europäer sind gute Untermenschen. Wulff 1: Amigo ist ein anderes Wort für Freund. Wulff 2: Der mit dem Teufel speist. Wulff 3: Bürgerrechtlerin enthüllt nackte Tatsachen. Wetterbericht: Smoke On The Water und Wolken über Bellevue. Paul McCartney: Meine Sicht auf 9/11. Manfred Bleskins ganz persönliche Sicht auf die Woche.
06.01.2012 23:48:14 [RP online]
Kreative Filmtitel und Rücktrittswetten: Wie das Internet über Wulff witzelt
Kaum steht ein Politiker öffentlich enorm unter Beschuss, finden die Wähler über das Internet ihren ganz eigenen Weg, sich mit der Debatte zu beschäftigen. Und so wird auch der Bundespräsident wegen der Kredit- und Presseaffäre gehörig durch den Kakao gezogen. Wir haben einige Sachen zusammengetragen.
07.01.2012 05:23:05 [Luegenmaul]
Saarland - Jamaika - Koalition kann gerettet werden
Die saarländische Regierungschefin Kramp-Karrenbauer (CDU):
"Eine nachhaltige Befriedigung und eine Rückkehr der FDP Saar zu geordneten Verhältnissen ist aus meiner Sicht in absehbarer Zeit nicht mehr zu erwarten"
Nicht gleich aufgeben !!! Der Koalition kann geholfen werden, wir haben das Mittel,
das die FDP wieder voll ihren Mann steht....

07.01.2012 10:51:26 [Wellmann eXtremkabarett-blog]
Entwicklungshilfe
Hatte ich eigentlich schon mal erwähnt, wie sehr es mich anwidert, dass meine ehemaligen Kollegen, die es mit jahrelanger, mühevoller Arschkriecherei zu “etwas gebracht” haben, sich einen Scheißdreck darum kümmern was in der Welt passiert, solange sie nur ihre Einschaltquote halten können?
07.01.2012 10:53:35 [Lupe, der Satire-Blog]
Was erklärt Wulff den hohen Gästen (Fotolegende gesucht)
Bundespräsident Wulff in seinem Element. Er erhielt majestätischen Besuch. Schreibt Ideen für Sprechblasen in den Blogkommentar.
07.01.2012 11:56:18 [qpress.de]
Eilige Drei Könige in Klausur – Ergebnis: Ein neues Volk
Die im Titel genannten sind natürlich auch für den neuen Stern am Präsidentenhimmel verantwortlich. Es ist ja nur noch eine Frage kurzer Dauer bis Bellevue einen neuen leuchtenden Stern bekommt, oder gibt es da tatsächlich noch eine andere Wendung? Ja, es braucht ein neues Volk in diesem Schießbuden-Kabinett und die Eiligen Drei Könige sagen uns wie es geht.
07.01.2012 14:55:08 [DER KOJOTE | Satire]
Weihnachtsbaum hat “dunkle Vorahnung”
kojote/BERLIN -05.01.12 - Ein Weihnachtsbaum in einer Berliner Altbauwohnung hat “so eine dunkle Vorahnung”, dass sein Zimmerwirt ihn schon bald vor die Tür setzen könnte. Das erklärte die Nordmanntanne (9) heute in einem Telefonat mit einem Radiosender. “Der Typ, bei dem ich seit 14 Tagen wohne....
07.01.2012 17:22:08 [The Intelligence]
Fieberkurven und Wahrscheinlichkeiten
Rotkäppchen und der böse Wulff - Pardon: Wolf. Eine Familiengeschichte aus dem Fiebertraum.
07.01.2012 17:29:55 [Mein Politikblog]
Video: Lügenmärchen vom Wulff
Liebe Leser, ich gebe es ja zu: mir hängt dieses Wulff-​Interview inzwi­schen auch schon zum Hals heraus. Was hat man nicht schon alles dar­über gehört und gelesen. Aber trotz alledem habe ich hier noch eine Klei­nig­keit für Euch.
 Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (15)
01.01.2012 06:52:30 [Politikprofiler]
Ägypten: Konrad Adenauer Stiftung wird durchsucht - Die NEUE DEMOKARTIE
Die deutsche Bundesregierung zeigt sich empört über die Razzia, die in der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kairo durchgeführt wurde. Hier ist bereits der Name Programm. Es ist unverkennbar dass es sich hier um eine Stiftung der aktuell regierenden Partei CDU handelt.
03.01.2012 06:58:39 [Gegenmeinung]
Präsidenten in Bedrängnis
Es ist die Zeit in denen Präsidenten ihre präsidialen Auren abhanden kommen. Sei es Gaddafi als Opfer des internationalen Groß- und Finanzkapitals, die mal ganz schnell ihren militärischen Arm nach Libyen ausstreckte, um sich aus der Luft das anzueignen was dem libyschen Volk gehört, oder seien es Präsidenten die irgendwie mit dem Geld nicht auskamen oder -kommen, welches sie auf dem Weg zu höheren Weihen so dringend benötigen.
03.01.2012 07:03:58 [Rheingold-Blog]
Der Klimaschwindel und das Finanzsystem
Wie wir inzwischen wissen, wird alles alte Geld als zinspflichtige Schuld geboren und muß Kapitalrendite erwirtschaften. In der dadurch verursachten Schuldenlawine, die spiegelbildlich in Wahrheit eine Geldvermögenslawine darstellt, gehen wir gerade unter. Um den Laden am Laufen zu halten, gibt es neben der altbewährten Methode eines sachwertzerstörenden Krieges (Iran?) auch das Erfinden von kapitalrenditetragenden Anlagemöglichkeiten. Genial ist in diesem Zusammenhang die Idee des ehemaligen Präsidentschaftskandidaten Al Gore, die Luft zinspflichtig zu machen und damit zu kapitalisieren
03.01.2012 07:56:30 [Augenreiberei]
Von wegen «Nachhaltigkeit»
Es macht sich gut, von «Nachhaltigkeit» zu sprechen. Allerdings ist die Verwendung dieses Begriffs vielfach selber nicht sonderlich nachhaltig
03.01.2012 08:18:23 [einarschlereth.blogspot.com/]
Amnesty International - immer vorbildlich neutral und objektiv
Amnesty International (AI) unterstützte den amerikanisch-europäischen Krieg gegen Libyen und machte sich mitschuldig am Tod ungezählter Libyer. Zu ihrem 50-jährigen Bestehen veranstaltete die amerikanische Sektion von AI nun eine Umfrage „Helden der Menschenrechte – Wer inspirierte Sie, sich für die Menschenrechte einzusetzen?“.

04.01.2012 07:11:44 [Sonnenseite]
Die Hungermacher
„Dann muss man auch mal Stellung beziehen.“ Der Journalist und Buchautor Harald Schumann, 54, hat für foodwatch den Report „Die Hungermacher“ verfasst. Sonst arbeitet er als Redakteur beim Tagesspiegel in Berlin. Im foodwatch-Interview spricht Schumann über seine Erfahrungen mit Finanzspekulanten, Überraschungen bei der Recherche und über journalistische Neutralität.
04.01.2012 12:10:44 [Telepolis]
Mitglieder der japanischen Atomsicherheitskommission eng mit Atomindustrie verbunden
Ein Drittel der Kommissionsmitglieder, darunter auch der Vorsitzende, hat Gelder erhalten
04.01.2012 12:34:33 [Telepolis]
Chavez siegt gegen Exxon
Für im Jahr 2007 verstaatlichte Ölfelder im Orinoco-Becken hatte der US-Ölmulti Exxon Venezuela auf Schadensersatz verklagt. Zunächst bezifferte Exxon den Wert auf 12 Milliarden Dollar, reduzierte später seine Forderung auf 7 Milliarden. Doch auch diese enorme Summe kam der internationalen Handelskammer ICC noch immer viel zu hoch vor. Das Schiedsgericht sprach Exxon nun nur eine Summe von 908 Millionen US-Dollar (etwa 700 Millionen Euro) als Kompensationszahlung zu.
05.01.2012 05:13:20 [ARD Mediathek]
Der Fall Mollath
Seit fast sechs Jahren sitzt Gustl Mollath in der Psychiatrie. Zu Unrecht? REPORT MAINZ geht auf Spurensuche.
05.01.2012 05:46:15 [Netzpolitik]
Spanien: Neue Regierung, neuer Urheberrechtsschutz und neue Proteste
Wenige Tage nach der Amtsübernahme hat die konservative Regierung Spaniens ein altes Vorhaben der Vorgängerregierung wieder aufgenommen und ein Gesetz zur Verschärfung des Urheberrechtsschutzes auf den Weg gebracht, das im März in Kraft treten wird
05.01.2012 06:35:23 [20 Miniten Online]
Diese Firmen kennen keine Skrupel
Am WEF in Davos verleihen Globalisierungskritiker Schmähpreise an besonders verantwortungslose Firmen. Unter den Nominierten ist dieses Jahr auch der Basler Konzern Syngenta.
06.01.2012 06:17:19 [AntiAtomPiraten]
FreitagsFilm: Was Atomaufsicht und Kernindustrie nicht an die große Glocke hängen
Die kerntechnischen Ingenieure Arnie Gundersen und David Lochbaum sprechen in ihrem Vortrag vom Juli 2011 über den Unfall in Fukushima sowie über die amerikanische Atomaufsicht und deren Prozesse. Dieses Video haben wir leider nur in englischer Sprache. Die Sprache ist jedoch einfach und verständlich gehalten
06.01.2012 06:53:52 [Heise]
Brüssel bei der Vorratsdatenspeicherung in Erklärungsnot
Die EU-Kommission fühlt sich in Sachen Vorratsdatenpeicherung von den Mitgliedsstaaten nicht ausreichend unterstützt. Brüssel beklagt in einem Bericht, dass nur elf von 27 EU-Ländern Daten geliefert hätten, die einen Mehrwert der umstrittenen Maßnahme nahelegten. Man habe daher mit der Wahrnehmung zu kämpfen, dass die Vorratsdatenspeicherung für die öffentliche Sicherheit und die Strafverfolgung wenig bringe
07.01.2012 13:22:42 [IK]
USA fordern Entfernung von Syrien aus Untergruppe des Menschenrechtsrates
Wie Fox-News meldet, habe die Obama-Administration am 16. Dezember ein Schreiben an die UNESCO gesandt, um Syrien aus dem Committee on Conventions and Recommendations entfernen zu lassen. Dieses Komitee ist eine Unterorganisation des UNHRC, dem UN-Menschenrechtsrat. Seit 2006 ersetzt das Komitee due UN-Menschenrechtskommission. Neben den USA sollen bisher 14 weitere Staaten dieses Schreiben unterzeichnet haben
08.01.2012 05:30:58 [Netzpolitik]
Exportieren die USA SOPA nach Europa?
Problematisch an dieser Geschichte ist dabei auch, dass der US-Einfluss auf die Neugestaltung des spanischen Urheberrechts bis zur Veröffentlichung der Wikileaks Cables völlig unbekannt war. Es ist also durchaus wahrscheinlich, dass auch in anderen Ländern ähnlicher Druck ausgeübt wurde und wird. Brisant ist der Vorgang außerdem, weil SOPA ja in den USA noch nicht einmal verabschiedet ist, der US-Handelsvertreter aber bereits außerhalb der USA für ähnliche Bestimmungen lobbyiert.
 Europa: Finanz- und Wirtschaftskrise, Schuldenkrise, Krisenfolgen (80)
01.01.2012 06:54:01 [Telepolis]
Spaniens Konservative brechen alle Wahlversprechen
Da haben sich die spanischen Konservativen der Volkspartei (PP) wohl eines gedacht: Wenn schon Wahlversprechen brechen, dann sofort und gleich richtig. Im Wahlkampf hatte der im November neu gewählte Ministerpräsident Mariano Rajoy noch beteuert, man werde keine Steuern erhöhen und er versprach auch, die Kaufkraft der Rentner erhalten zu wollen. Das alles ist bereits kurz nach der Regierungsbildung, in der Weihnachtszeit, Makulatur.
01.01.2012 12:10:34 [Gegenfrage.com]
Eurokrise bedroht das Wirtschaftswachstum der Türkei
Die Wirtschaft der Türkei wächst im Rekordtempo und die türkische Regierung scheint der Krise in der Eurozone selbstbewusst, fast schon hämisch entgegenzutreten. Doch warnen Analysten, dass sich das Wachstum der türkischen Wirtschaft bereits wieder deutlich verlangsamt. Zudem sei der türkische Aufschwung stark von ausländischen Investoren finanziert worden, doch gehen die Kapitalzuflüsse im Zuge der Finanzkrise deutlich zurück.
01.01.2012 22:15:20 [FTD]
Athens Gläubigern droht noch mehr Verlust
Gleich zu Jahresbeginn könnte sich die Schuldenkrise in Europa verschärfen: Denn offenbar drängt Griechenlands Regierung Banken und Versicherer dazu, auf weitere Forderungen zu verzichten
01.01.2012 23:13:21 [Süddeutsche]
Rettung des Euro: Hebeln, Pfänden, Drucken
In der Krise gibt es ständig neue Ideen, wie man den Euro retten könnte. Dummerweise haftet vielen ein großer Makel an: Sie sind mit den existierenden Verträgen nicht vereinbar - würden also einen glatten Rechtsbruch bedeuten. Eine Übersicht.
02.01.2012 05:13:29 [Telepolis]
Wenn Krankheit zum Luxus wird
Das neue Jahr startet für die Portugiesen sehr unerfreulich. Steuern werden allgemein erhöht, neue Gebühren eingeführt oder vorhandene deutlich erhöht. Dass es an die Fundamente geht, zeigt sich am Gesundheitssystem. Denn wer ab dem 1. Januar krank wird, wird besonders stark zur Kasse gebeten.
02.01.2012 05:14:34 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Währungsunion ist mit Feuerwehreinsatz nicht zu retten
In keinem anderen Industriestaat außer Japan sind die Reallöhne im vergangenen Jahrzehnt stärker gesunken als in Deutschland. Nach Ansicht des Währungsexperten Wolfgang Filc hat Deutschland die anderen Euro-Länder „an die Wand konkurriert“. Um dieses Ungleichgewicht zu beheben muss mehr geschehen als „ein einmaliger Feuerwehreinsatz“.
02.01.2012 05:17:33 [Querschüsse]
Portugiesische reale Einzelhandelsumsätze mit -9,2%
An diesen allesamt offiziellen Wirtschaftsdaten lässt sich unschwer erkennen, das auch Portugal dem verhängnisvollen Weg Griechenlands folgt, zumal in Portugal, wie in den anderen Südperipherieländern der private Konsum die wichtigste Stütze des BIPs darstellt und dessen Schrumpfung nichts an den strukturellen Verwerfungen, wie der nicht leistungsfähigen Industrie ändert, sondern deren Niedergang auf Grund der sinkenden Inlandsnachfrage beschleunigt.
02.01.2012 05:26:13 [Handelsblatt]
Ex-BDI-Chef „Krisenbewältigung führt zu einer Aushöhlung der Demokratie“
Die Entwicklung der EU zu einer sogenannten Fiskalunion stößt auf massive Vorbehalte. Die Bundesbank warnt davor. Ex-BDI-Chef Henkel sieht gar Europa durch das Projekt gefährdet
02.01.2012 09:33:37 [Netzticker News]
Henkel warnt Euro-Retter vor Aushöhlung der Demokratie
Der frühere BDI-Chef Hans-Olaf Henkel sieht in dem EU-Beschluss einer größeren Fiskalunion in Europa eine Gefahr für die Demokratie.
02.01.2012 10:24:47 [Goldreporter]
“Euro-Rettung geht auf Kosten der Demokratie”
Der ehemalige BDI-Chef Hans-Olaf Henkel kritisiert die Beschlüsse der Regierungen der Währungsunion zum Aufbau einer europäischen Fiskalunion.
02.01.2012 12:56:57 [crash-news.com]
Ungarn: Rekord-Mehrwertsteuersatz, höchster in der EU
In Ungarn wird es ungemütlich - und immer teurer. Derart drastische Entwicklungen können sehr schnell die gefürchtete Inflationsspirale in Gang setzen.
02.01.2012 13:20:14 [Deutsche Mittelstands-Nachrichten]
Griechenland möchte mehr Kredite von der Euro-Zone
Griechenland braucht mehr Geld. Der Schuldenschnitt der Banken steht auf Messers Schneide. Daher wird in IWF-Kreisen erwogen, dass entweder die EZB erneut griechischen Staatsanleihen auf dem Sekundärmarkt kaufen könnte oder aber die Eurozone Athen mit billigen Krediten hilft.
02.01.2012 14:32:45 [Manager Magazin]
Euro-Zone steuert auf Rezession zu
In Deutschland boomt der Arbeitsmarkt, doch in der Euro-Zone zahlt die Industrie der Schuldenkrise bereits Tribut. Vor allem in Italien und Spanien fahren Unternehmen die Produktion zurück. Eine Rezession in Euro-Land dürfte auch den Konjunkturmotor Deutschland bremsen - der Jobaufbau hierzulande verliert bereits an Tempo.
02.01.2012 15:12:34 [Handelsblatt]
Euro-Krise: Spanien könnte Sparziele deutlich verfehlen
Die Finanzlage in Spanien ist wohl noch schlimmer als bisher angenommen. Die neue konservative Regierung räumt ein, dass der Fehlbetrag für 2011 deutlich höher ausfallen könnte als bisher erwartet.
02.01.2012 16:48:32 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Spanien: Defizit offenbar komplett außer Kontrolle
In Spanien spitzt sich die Lage praktisch im Stundentakt zu. Hatte es am Freitag noch geheißen, dass das Haushaltsdefizit auf 8% steigen würde, sagte Wirtschaftsminister de Guindos, das Defizit wird die 8%-Hürde sogar übersteigen.
02.01.2012 18:50:53 [Marktorakel.com]
Eurohilfen sind gut angelegt? Autoabsatz Spanien ./. 18%
2011 das Jahr der faulen Versprechungen. Das Jahr der Ausplünderung und Verpfändung. Wir haben daher auch auf einen Jahresrückblick verzichtet.


Marktorakel machte frühzeitig darauf aufmerksam, dass die Euro-Krisenländer für uns als Kunden zunehmend ausfallen werden. Und es nicht verkehrt ist, nach Brasilien, China und anderen Märkten zu schauen.


Das Merkel und Anhang, waren aber der Meinung, dass es im deutschen Interesse sei- Unmengen an Geld und Bürgschaften an potentielle Ple

02.01.2012 18:57:40 [RandZone-Online]
Tua res agitur
Kürzungen der Gehälter, der Renten, der Steuerfreibeträge unter die offizielle Armutsgrenze. Kopfsteuern, Sondersteuern, usw., usf. Im Ergebnis ein Haushaltsdefizit von rund 9 Prozent, eine um rund 7 Prozent gesunkene Wirtschaftsleistung, ein fast 100prozentiger Anstieg der Arbeitslosigkeit auf offiziell 18,4 Prozent. Bei den unter 24jährigen liegt sie sogar bei rund 50 Prozent, was nach jüngsten Meldungen dazu führt, daß viele junge Familien um Aufnahme ihrer Kinder in SOS-Kinderdörfer bitten. Niemandem kann man mehr ein gutes neues Jahr wünschen als dem griechischen Volk.
02.01.2012 19:05:05 [Der Standard]
Loch in Spaniens Staatskasse wird größer
Die Regierung muss 35 Milliarden Euro einsparen, die bevorstehende Refinanzierung lastet bleischwer auf den Finanzmärkten
02.01.2012 23:54:25 [Querschüsse]
Einkaufsmanagerindex für die Eurozone
Der Purchasing Managers Index (PMI), der Einkaufsmanger des Verarbeitenden Gewerbes der Eurozone stieg im Dezember 2011 leicht auf 46,9 Indexpunkte, nach 46,4 Punkten im November, liegt nun aber bereits schon den 5. Monat in Folge unter 50 Punkte und damit auf Kontraktionskurs. Der Subindex des gesamten Auftragseingangs liegt in der Eurozone nun schon sogar den 7. Monat in Folge unter 50 Punkte.
03.01.2012 05:26:24 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Hedge Funds platzieren Rekord-Wetten gegen den Euro
Hedge Funds haben in der letzten Woche des Jahres 2011 ihre Wetten gegen den Euro auf ein Rekord-Niveau erhöht. Sie sind ermutigt von der Tatsache, dass der Euro im vergangenen Jahr gegenüber dem Dollar und dem Yen deutlich an Boden verloren hat.
03.01.2012 07:05:34 [Griechenlandblog]
Medikamente in Griechenland nur noch gegen Barzahlung
Apotheker warnen vor Chaos in der medizinischen Versorgung
03.01.2012 12:19:44 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Spanien: Arbeitslosigkeit auf Rekordhoch
Die zweite schlechte Nachricht für Spanien im neuen Jahr: Die Arbeitslosigkeit des Landes erreichte im Dezember 4,42 Millionen. So hoch wie noch nie. Erst gestern wurde bekannt, dass das Defizit Spaniens höher ausfallen werde als die vermuteten acht Prozent.
03.01.2012 13:44:21 [Handelsblatt]
Walter direkt : Rolle rückwärts
Um die hohen Staatsschulden zu reduzieren, wird die Politik bei den Finanzmärkten die Schraubzwinge ansetzen. Anleger sollten sich schon jetzt darauf einstellen.
03.01.2012 14:20:20 [Zeit Online]
Inflation: Die EZB fährt einen riskanten Kurs
Seit die Zentralbank Staatspapiere aufkauft, fragen sich viele, ob der Euro bald nur noch 50 Cent wert ist. Verschuldeten Ländern käme das entgegen, Sparer verlören viel.
03.01.2012 17:38:31 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Hohe Abfrage von Notkrediten bei der EZB
Die unverändert hohe Abfrage von Notkrediten der EZB könnte auf eine Bankenkrise in einem der 17 Euro-Länder hindeuten. Denn diese Kredite werden wegen der hohen Zinsen nur dann von Banken in Anspruch genommen, wenn sie ein kurzfristiges Liquiditätsproblem haben.
04.01.2012 05:07:39 [Politikprofiler]
2012: Italien in Not und Wulff politisch TOT
Italien kann sich auf Dauer die 7 % für seine Staatsanleihen nicht leisten. Der indirekte Deal mit den Banken ging nicht auf. Italien gibt seit Anfang Dezember Staatsgarantien für Bankanleihen aus. Doch das so generierte frische Geld, wurde nicht wie erwartet in neue Staatsanleihen ausgegeben.
04.01.2012 05:08:38 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Zentralbank Budapest: Ungarns Schulden auf Rekord-Niveau
Ungarns Schulden befinden sich auf dem höchsten Stand seit 1995. Die ungarische Zentralbank legt den Finger in die Wunde - und wird von der Regierung von Viktor Orban dafür kritisiert. Die Proteste in Ungarn werden immer heftiger.
04.01.2012 05:12:22 [Querschüsse]
Sehr schwache PKW-Neuzulassungen aus Portugal und Spanien
Auch für Portugal und Spanien wurden sehr schwache Neuzulassungen von PKWs für Dezember 2011 berichtet. In Portugal ging es um -60,14% zum Vorjahresmonat abwärts, auf noch 11’207 PKWs. In Spanien ging es nach monatelanger Talfahrt noch um -3,6% zum Vorjahresmonat abwärts, auf 66’458 PKWs.
04.01.2012 09:31:01 [Blognition]
Keine Geschenke für den Euro
Mit den ersten funkelnagelneuen Euro-Münzen aus meinem Starter-Kit habe ich mir eine Kinokarte gekauft. So einfach war das gar nicht, denn die Münzen waren mir noch vollkommen fremd. Heute, zehn Jahre nach der Euro-Bargeldeinführung, kann ich es mir kaum noch vorstellen, wie es einmal war mit der D-Mark zu bezahlen. Ich erhielt mein erstes richtiges Gehalt in Euro, musste meine erste Miete in Euro begleichen, die Umrechnung in D-Mark habe
04.01.2012 10:10:45 [IK-News]
Griechenland droht : Wer sitzt am längeren Hebel?
Griechenland droht ganz unverhohlen mit dem Austritt aus dem Euro. Einige Skeptiker lachen zwar, allerdings sollte man sich die Frage stellen, wer lacht eigentlich am längsten? In welcher Situation befinden sich die Griechen im Augenblick und welche Perspektiven bieten sich eigentlich bei einem Verbleib im Euro. Reden wir hier wirklich von einer möglichen Rettung, oder dem Ausweiden eines ehemals souveränen Staates durch die Finanzhydra?
04.01.2012 14:54:00 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Griechenland: Medikamente nur noch gegen Barzahlung
Den griechischen Apotheken drohen Kürzungen bei der Handelsspanne für Arzneimittel um 15 Prozent. Hunderte Apotheken sind bereits von der Schließung bedroht. Nun gehen die ersten Apotheken dazu über, Medikamente nur gegen Barzahlung abzugeben.
04.01.2012 16:34:23 [Krisenvorsorge]
Umfassend abgesichert in allen Bereichen
Die Krisenvorsorge umfasst mehr als die Absicherung des Vermögens vor Inflation und Crash – wer nur so weit denkt, wird schon bald feststellen, dass er damit nicht ausreichend abgesichert ist gegen die Wirrnisse der Krise.
04.01.2012 18:41:28 [Querschuesse]
EZB: Bilanzsumme und Einlagefazilität mit neuen Hochs
Heute veröffentlichte die EZB ihren konsolidierten Ausweis des Eurosystems zum 30. Dezember 2011. Auch nach dem zweiten Wochenausweis in Folge der LTRO-Injektion ins Bankensystem turnt die Bilanzsumme in schwindelerregenden Höhen. Die Bilanzsumme weitete sich moderat um +2,393 Mrd. Euro auf 2,735628 Billionen Euro aus. Die enorme Bilanzsumme dokumentiert den enormen Stress im europäischen Bankensystem.
04.01.2012 19:31:58 [Mein Politikblog]
Finanzpolitisches Vabanquespiel
Der Zweck der Euro-​Rettung: »Den Grund­stein für die stärkste Wäh­rung der Welt legen«. Die fortlaufenden »Euro-​Rettungsmaßnahmen« offenbaren: Längst ist die Finanz­macht nicht nur dieses oder jenes Euro-​Landes, son­dern selbst der ökono­misch poten­testen unter ihnen fragwürdig. Offene Erpres­sung: Ohne Skrupel nutzt die Ber­liner Regie­rung die Aus­wir­kungen der Krise, die Schwierig­keiten der schwä­cheren Mit­glieder, speziell die Finanznot der Plei­te­kan­di­daten und setzt ihre eigene rela­tive Stärke, als Macht­in­stru­ment ein. Um den Mit­glie­dern des Euro-​Clubs die Unumgäng­lich­keit der verlangten Spar­po­litik vor Augen zu führen, scheuen Deutsch­land und Frankreich vor einer Raus­schmiß­dro­hung gegen Grie­chen­land nicht zurück.
04.01.2012 21:56:42 [Querschüsse]
Spaniens reale Einzelhandelsumsätze auf dem tiefsten Stand seit September 1999
Heute veröffentlichte Eurostat in seiner Datenbank die saisonbereinigten Daten der realen (preisbereinigten) Einzelhandelsumsätze Spaniens für den Monat November 2011. Die Talfahrt ging weiter, saisonbereinigt ging es um weitere -0,71% zum Vormonat abwärts, auf den tiefsten Stand seit September 1999. Das spanische Statistikamt INE berichtete bereits am 29.12. die unbereinigten realen Einzelhandelsumsätze mit einem weiteren Einbruch von -5,7% zum Vorjahresmonat.
04.01.2012 23:20:47 [Querschüsse]
Spaniens Target2 Saldo explodiert auf -137,178 Mrd. Euro
Nicht ohne Grund wird hier im Blog auch immer ein Augenmerk auf die desaströse wirtschaftliche Entwicklung in Spanien gerichtet. Sinkende Arbeitnehmerentgelte, sinkende Einzelhandelsumsätze und schrumpfender privater und staatlicher Konsum, sinkender Output bei der Industrieproduktion, ein darniederliegendes Baugewerbe, eine enorme Arbeitslosenquote, Leistungsbilanzdefizite und nun auch noch Kapitalflucht beschreiben die Entwicklung und manifestieren sich in einem explodierenden negativen Target2 Saldo im November 2011.
05.01.2012 05:47:16 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Krise verstärkt Spaltungs-Tendenzen in Europa
Bisher hat die Finanzkrise rein wirtschaftliche Konsequenzen gezeitigt. Allerdings wird durch die drohenden Staatspleiten einzelner Staaten auch ein Wohlstands-Separatismus gefördert.
05.01.2012 06:33:12 [Hintergrund]
Folgen der Finanzkrise in Griechenland: Wachsende Armut und Pressesterben
Jeder fünfte Bürger in Griechenland lebt nun unter oder an der Armutsgrenze. Es handelt sich um gut 2,2 Millionen Menschen in dem Elf-Millionen-Einwohner Staat. Dies teilte am Mittwoch das statistische Amt in Athen (ELSTAT) mit. Die Armutsgrenze wird in Griechenland auf etwa 15.000 Euro Einkommen jährlich für eine Familie mit vier Mitgliedern berechnet. 27,7 Prozent der Betroffenen haben sogar Schwierigkeiten, sich richtig zu ernähren, heißt es in dem Bericht.
05.01.2012 06:36:29 [DW]
Griechenland Lohnverzicht soll Staatsbankrott verhindern
Griechenlands Regierungschef Papademos hat die Gewerkschaften seines Landes aufgefordert, zur Sicherung internationaler Finanzhilfen weitere Lohnkürzungen zu akzeptieren. Denn schon bald könnte Athen das Geld ausgehen.
05.01.2012 08:23:34 [Gegenfrage.com]
Europäische Banken bunkern 453 Mrd. Euro bei der EZB
Die Einlagen europäischer Geschäftsbanken bei der EZB haben mit 453 Milliarden Euro einen neuen Rekordwert erreicht. Dies zeigten EZB-Daten am Mittwoch auf. Offenbar misstrauen sich die Banken wieder gegenseitig, weshalb erneut ein sogenannter “Credit Crunch”, eine Kreditklemme droht.

05.01.2012 08:28:50 [Telepolis]
Erste spanische Regionen praktisch pleite
Zum Jahreswechsel musste die neue PP-Zentralregierung verdeckt intervenieren, damit die Pleite der ersten Region nicht offensichtlich wird, weil sich sonst sofort gezeigt hätte, warum Spanien seine Defizitversprechen nicht einhalten kann.
05.01.2012 10:17:31 [Netzticker News]
Finanzwissenschaftler Fuest warnt Griechenland vor Euro-Austritt
Ein Rückzug aus der Europäischen Währungsunion würde Griechenland nach Ansicht des Finanzwissenschaftlers Clemens Fuest um Jahrzehnte zurückwerfen.
05.01.2012 11:25:31 [Telepolis]
Ein Viertel der Griechen lebt bereits unter der Armutsgrenze
Durch die im Rahmen der "Hilfe" verordneten Sparmaßnahmen sinken Löhne und Renten, bricht das Gesundheitssystem zusammen,wächst die Arbeitslosigkeit und verarmen die Menschen, während die Politiker weiter ihre Ränkespiele aufführen
05.01.2012 11:28:45 [Handelsblatt]
Die Schuldenkrise schlägt zurück
Die Ruhe hat nicht lange gehalten: An den Märkten bricht erneut Nervosität aus. Der Euro sackt ab, Anleiherenditen steigen. Gerüchte um eine Kapitalerhöhung bei der Deutschen Bank setzen Bankaktien unter Druck.
05.01.2012 12:45:00 [The European]
Auf Zehenspitzen durchs Inferno
Mein Unwort des Jahres: die Märkte. Denn ein Finanzsystem ist immer nur so gut wie die Menschen, die von ihm leben.
05.01.2012 14:33:52 [Handelsblatt]
EU-Schuldenkrise: CSU hält an Rauswurf-Option fest
Landesgruppenchefin Hasselfeldt hat die Haltung ihrer Partei bekräftigt, Schuldensünder notfalls aus der Euro-Zone auszuschließen. Dabei hatte der Chef des EFSF-Hilfsfonds zuletzt noch vor den Konsequenzen gewarnt.
05.01.2012 14:35:58 [diepresse.com]
Euro rutscht auf 15-Monats-Tief zum Dollar
Schuldenkrise und der Konflikt mit dem Iran belasten den Euro. Er war am Donnerstag 1,28 US-Dollar wert – so wenig wie zuletzt im September 2010.
05.01.2012 16:43:57 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Frankreich-Auktion: Ziele trotz mäßiger Nachfrage erreicht
Trotz der der anhaltenden Diskussion über das Triple A konnte Frankreich in der ersten Auktion des Jahres fast acht Milliarden Euro Kapital aufnehmen. Die Zinsen stiegen leicht an.
05.01.2012 18:01:57 [Rott & Meyer]
Option einer Ausstiegsstrategie für Euro-Mitgliedsstaaten
Der Entwurf ist als Beitrag für den Ideenwettbewerb des britischen Lords Simon Wolfson gedacht, bei dem es darum geht, wie die europäische Währungsunion beendet werden kann. Der US-amerikanische Ökonom und Hedgefonds-Manager Warren Mosler legt einen Entwurf vor, wie dem Euro der Laufpass gegeben werden kann.
05.01.2012 19:17:11 [crash-news.com]
Macht über alle Staaten: In den Fängen der Schuldknechtschaft
Ungarn sitzt in der Schuldenfalle. Obwohl sich Regierungschef Viktor Orban bislang erfolgreich weigerte, sich der EU und dem IWF und deren Forderungen zu beugen, bleibt ihm nun offenbar nichts anderes mehr übrig. Sein bisheriges Selbstbewusstsein ist mit einem Mal dahin.
05.01.2012 19:44:42 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Spanien lehnt Bankenrettung ab
Die spanische Regierung will keine Bad Bank gründen, um den Banken Schrottpapiere aus dem Immobiliengeschäft abzunehmen. Der Wirtschaftsminister sagt, die Banken müssen Rücklagen bilden. Damit wird es zu einem weiteren Konzentrationsprozess kommen.
05.01.2012 19:53:43 [Wirtschaftsfacts.de]
CEBR rechnet 2012 mit Eurokollaps
Das Centre for Economics and Business Research (CEBR) rechnet damit, dass sich in diesem Jahr mindestens ein Land aus der Eurozone zurückziehen wird. Laut des in London ansässigen Think Tanks beginne die europäische Einheitswährung jetzt auseinander zu brechen. Alles sehe ganz danach aus, als ob 2012 das Jahr werde, in dem sich die Euroauflösung beschleunigen wird, wie es in einer Erklärung hieß.
05.01.2012 22:35:34 [Wirtschaftsfacts.de]
Südländer der Eurozone: Demnächst Blockbildung gegen Nordländer?
Reiche europäische Staaten wie Frankreich und Deutschland sollten ihre geplanten Sparmaßnahmen mit etwas mehr Vorsicht verkünden zu einem Zeitpunkt, zu dem die Lissabonner Regierung einen ähnlichen Schaden wie Griechenland verursachen kann. Erst vor Weihnachten teilte Pedro Nuno Santos, Vizepräsident von Portugals sozialistischer Partei, im Parlament mit, dass sein Land durch eine potenzielle Zahlungsunfähigkeit eine Atombombe auf die Wirtschaft Europas abwerfen würde.
05.01.2012 23:23:33 [Deutsche Mittelstands-Nachrichten]
Monti: Geheimtreffen in Brüssel
Mario Monti ist überraschend zu einem geheimen Treffen nach Brüssel geflogen. Vor der nächsten Runde der EU-Gipfel formieren sich die Allianzen. Eine der stärksten ist die der italienischen Goldmänner Monti und Draghi. Die beiden dominieren auch schon Merkel und Sarkozy.
06.01.2012 06:13:04 [Griechenlandblog]
Zahlung von Steuern in Griechenland auch in Sachwerten
In Griechenland sollen Steuerzahler ihre Verbindlichkeiten an den Fiskus fortan auch mit der Überschreibung von Immobilien und dinglichen Rechten begleichen können.
06.01.2012 06:20:50 [The Intelligence]
Staatspleite! Und was genau soll das bedeuten?
Die letzte Staatspleite Griechenlands erfolgte im Jahr 1893. Und alles begann sofort mit neuer Verschuldung
06.01.2012 06:22:49 [Telepolis]
Nur scheinbare Entspannung am Anleihemarkt der Eurozone
Auch Frankreich wird seine langfristigen Staatsanleihen weiterhin nur für hohe Zinsen los
06.01.2012 06:42:46 [Kopp Verlag]
Die neue EZB-Spitze: Ein Kartell der Pleitekandidaten
Fünf der sechs Mitglieder im Direktorium der Europäischen Zentralbank kommen aus insolvenzgefährdeten Staaten der Euro-Zone. Der einzige deutsche Vertreter sollte nach dem Willen der Kanzlerin neuer Chefvolkswirt werden. Doch Jörg Asmussen wurde mit einem weniger einflussreichen Posten abgespeist. Chefvolkswirt ist nun Peter Praet, früher in der gleichen Position für die belgisch-niederländische Pleitebank Fortis verantwortlich.
06.01.2012 06:43:40 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
EU-Minister: Finanztransaktionssteuer kommt bis Ende 2012
Deutschland und Frankreich hätten sich entschieden, die bis Ende 2012 eine EU-weite Finanztransaktionssteuer einzuführen, sagte der französische Minister für europäische Angelegenheiten in einem Interview. Dabei solle es auch bleiben - trotz der Widerstände in einigen EU-Staaten
06.01.2012 09:29:38 [FAZ]
Die Währungsunion auf dem Weg zur Fiskalunion?
Die Gipfel-Beschlüsse stoßen an Grenzen des rechtlich und politisch Machbaren. Dies wird den Ehrgeiz der bekannten Akteure nicht bremsen. Gelangt man nicht durch die Vordertür der Vertragsänderung zur Fiskalunion, wird man dies durch den Hintereingang versuchen
06.01.2012 10:34:48 [n-tv]
130 Mrd. Euro nicht genug. Griechen-Hilfe noch teurer?
Im März wird - wenn alles normal läuft - die nächste Hilfstranche an Griechenland ausgezahlt. Allerdings sind die anvisierten 130 Mrd. Euro wohl nicht genug, auch wegen der schlechten Haushaltszahlen. Ein Zwangsausschluss des Landes ist laut EZB weiter keine Option. Dennoch malt Investmentgruru Soros ein düsteres Bild.
06.01.2012 10:35:36 [Telebörse]
Banken misstrauen sich. Rekord bei EZB-Einlagen
Die Euro-Schuldenkrise zerrt an den Nerven. Vor allem die Banken sind hochnervös und trauen sich nicht über den Weg. Statt sich gegenseitig Geld zu leihen, parken sie es lieber über Nacht bei der Europäischen Zentralbank - zu einem extrem niedrigen Zinssatz. Gleichzeitig versichert die EZB, genügend Spielraum für eine massive Refinanzierung des Bankensektors zu haben.
06.01.2012 11:10:14 [Propagandafront]
Am Abgrund: Der albtraumhafte Absturz des Euros hat begonnen
Der Euro ist eine im Sterben liegende Währung. Am Donnerstag fiel der Wert des Euros erstmals seit September 2010 unter USD 1,28. Während ich diese Zeilen schreibe, notiert der Euro bei USD 1,2791. Im Juli 2011 lag der Euro noch bei über USD 1,45.



06.01.2012 11:36:27 [Querschüsse]
Neuer Rekord bei Einlagefazilität
Die kurzfristige Einlagefazilität (Übernachtanlage) bei der EZB durch die europäischen Geschäftsbanken markiert erneut ein neues Rekordhoch. Die Banken der Eurozone bunkerten zum 04.01.2012 enorme 455,299 Mrd. Euro bei den nationalen Notenbanken im Eurosystem zu einem niedrigen Zinssatz von 0,25%. Damit scheint auch die jüngste brachiale geldpolitische Aktion, die Long Term Refinancing Operation (LTRO) zu verpuffen und sollte der hohe Stand bei der Einlagefazilität anhalten, offenbart sie die Hilflosigkeit der Geldpolitik.
06.01.2012 12:05:57 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
EZB-Banker: Deutschland muss mehr in Rettungsfonds zahlen
Der niederländische EZB-Mann Klaas Knot sagte, Deutschland sei das größte Hindernis für die Aufstockung des Euro-Rettungsfonds. Man müsse die Deutschen überzeugen, schnell und mehr zu zahlen.
06.01.2012 14:12:16 [The European]
Kontrolle ist besser
Vertrauen ist gut – doch genau dieses Vertrauen haben die Rating-Agenturen in den vergangenen Jahren nicht gerechtfertigt. Der Markt muss jetzt genauer kontrollieren, welche Ratings wirklich aussagekräftig sind. Und die Agenturen müssen sich der eigenen Verantwortung stellen.
06.01.2012 15:14:19 [World Socialist Web Site]
Spanien: Volkspartei kündigt beispiellose Haushaltskürzungen an
Die neue rechtsgerichtete spanische Regierung unter Premierminister Mariano Rajoy hat Haushaltskürzungen in Höhe von 16,5 Milliarden Euro angekündigt und Details für die ersten neun Milliarden präsentiert.
06.01.2012 15:31:21 [Mein Politikblog]
Griechisches Schlachthaus: Troika und Papadimos fordern weitere Kürzung des Mindestlohns
Kon­kret regt man die Strei­chung des 13. und 14. Monats­ge­halts sowie die Sen­kung des Min­dest­lohnes um etwa 200 auf zum Über­leben auch in Grie­chen­land völlig unzu­rei­chende 550 Euro an. In Gesprä­chen mit den Vor­sit­zenden des grie­chi­schen Unternehmerverbandes (SEV), des Gewerkschaftsdach­ver­bandes in der pri­vaten Wirtschaft (GSEE) sowie den beiden Handelsverbänden GSEVEE und ESEE ver­suchte Minis­ter­prä­si­dent Loukas Papa­dimos am Mitt­woch, diese For­de­rungen durchzusetzen.
06.01.2012 16:48:03 [Mein Politikblog]
Euro-Krise: Va Banque (II)
Trotz der umfas­senden Ver­gabe bil­liger Milliardenkredite durch die Euro­päi­sche Zen­tral­bank (EZB) bleiben die ver­schul­deten Staaten Süd­eu­ropas in höchstem Maße von der Krise bedroht. Die Geldflutung ist offenbar als Ersatz für den Auf­kauf von Staats­an­leihen durch die EZB beschlossen worden, der ökono­misch so gut wie unver­meid­lich ist, aber von Berlin kate­go­risch ver­hin­dert wurde.
06.01.2012 18:26:44 [Mein Politikblog]
Plünderung und Zwangsarbeit
Por­tugal: Wei­tere Pri­va­ti­sie­rungen und Kür­zungen. Gewerk­schaften kün­digen neue Streiks an. Seit August 2011 läuft in Por­tugal das Pro­gramm zum Ver­kauf staat­li­chen Eigen­tums an aus­län­di­sches Kapital auf Geheiß der Troika aus EU-​Kommission, Inter­na­tio­nalem Wäh­rungs­fonds und Euro­päi­scher Zen­tral­bank. Zuerst traf es die Banco Por­tu­guês de Negó­cios (BPN), deren Schulden die por­tu­gie­si­schen Steu­er­zahler nach ihrer Ver­staat­li­chung im Jahr 2008 Mil­li­arden gekostet hatten.

06.01.2012 23:05:58 [Telebörse]
Ratingagentur watscht Orban ab
Ungarns Bonität nur Ramsch
Ratingagentur watscht Orban ab
Mitten in den Bemühungen Ungarns um einen Notkredit des internationalen Währungsfonds folgt die Ratingagentur Fitch dem Urteil des Konkurrenz und senkt die Kreditwürdigkeit des Landes. Damit nimmt der Druck auf Premier Orban zu, der bislang einen Konfrontationskurs steuert. Denn Ungarn gilt ohne baldige Hilfe von außen als Pleitekandidat.

06.01.2012 23:08:21 [Börse Go]
EZB kauft wieder Staatsanleihen von Italien und Spanien
Die Europäische Zentralbank (EZB) hat erneut in den Markt für Staatspapiere eingegriffen und Anleihen von Italien und Spanien gekauft, deren Renditen sich im Laufe des Tages in die Höhe geschraubt hatten. "Die EZB begann damit, zehnjährige Anleihen zu kaufen, verlegte sich aber danach auf Papiere mit einer Laufzeit von fünf Jahren", sagte ein Händler.
06.01.2012 23:11:22 [Rott & Meyer]
Euro- und Bankenkrise schlägt auf Kunden durch
Als Journalist – zumal als einer, der sich vor allem mit dem Thema Finanzen auseinandersetzt – hat man es in diesen Tagen gar nicht so einfach, den Blick vom Duell „Bild“/Wulff ab- und auf die in Wahrheit viel spannendere Euro-Rettung zuzulenken. Dabei ist doch klar, warum diese spannender zu werden verspricht: Während die Wulff-Affäre immer mehr in peinliche Marginalien abgleitet, gerät das dramatische Geschehen um den Euro in den Mittelpunkt eines Wirtschaftskrimis.
07.01.2012 07:05:51 [Griechenlandblog]
Troika will Griechenland exemplarisch abstrafen
Der Leiter des Wirtschaftsstabs der Regierung Papadimos gestand freimütig ein, dass die Bevölkerung in Griechenland exemplarisch abgestraft werden soll.
07.01.2012 12:01:07 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Spanien: Katalonien lehnt Sparprogramm ab
Die Pläne von Premier Mariano Rajoy sind für die autonome Region Katalonien ein rotes Tuch. Die Regierung in Madrid will die Haushaltsplanungen der Regionen vorab sehen und ändern. Die Katalanen beharren auf der Autonomie ihrer Fiskalpolitik.
07.01.2012 12:20:06 [Mein Politikblog]
Das Geld besser gleich den Staaten geben
Die neuen EZB-​Kredite sind keine Liqui­di­täts­po­litik, son­dern sub­ven­tio­nieren Bank­pro­fite. Ein Gespräch mit Axel Troost. Die Kon­junk­tur­ex­perten eröffnen ein zweites Sze­nario, falls die Euro-​Krise andauern sollte. Dem­nach könnte die Wirt­schafts­leis­tung auf Jahressicht um 0,2 Pro­zent zurückfallen. Wenn die Euro­päi­sche Zen­tral­bank (EZB) nicht offen­siver die Staats­schulden, beson­ders Grie­chen­lands und Italiens, finan­ziert, ist das nega­tive Sze­nario realistischer.
07.01.2012 19:14:19 [Krisenvorsorge]
Inflation: Wenn sich Ihr Vermögen langsam auflöst
Geld, Geld, Geld: Die einzige Möglichkeit zur Lösung der Krise, so denken die Zentralbanken und Politiker. Der Schuldenberg in Europa und auch im Rest der Welt wächst weiter und weiter.
08.01.2012 05:59:26 [Griechenlandblog]
Kolonialismus, europäischer Totalitarismus und Griechenland
In Griechenland stellt sich zunehmend der Eindruck ein, dass ein Exempel statuiert und das Land nebst seiner Bevölkerung paradigmatisch abgestraft werden soll.
08.01.2012 09:37:45 [IK-News]
Target2 : Das nächste monetäre Massengrab
Alles fixiert sich auf die Rettungsschirme in der EU und so bleibt ein weiteres Programm, welches zum Teil erhebliche Summen beinhaltet fast unbeachtet. Wer sich damit beschäftigt, wird erstaunt sein, wie hoch das Saldo der Bundesbank ist und sehen, wie heftig Italien unter Druck steht. Auch die französische Nationalbank hat ordentlich ins Töpfchen gefasst.
08.01.2012 11:28:32 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Portugal: Top-Unternehmer erwartet Euro-Crash
Eine der wichtigsten Unternehmer Portugals hat seine Familienholding in die Niederlande verlegt. Soares dos Santos rechnet mit der Rückkehr des Escudo und sagt: „Ich habe das Recht, mein Vermögen zu schützen.“
 Überwachung, Daten, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Totalitarismus, Sicherheit (22)
01.01.2012 07:04:58 [Netzpolitik]
Der kommende Krieg gegen universelle Computer
In Zukunft wird unsere Freiheit davon abhängen, dass wir in der Lage sind, unsere Geräte zu überwachen und sinnvolle Regeln für sie festzusetzen, die darauf laufenden Prozesse zu begutachten und zu beenden, sie als ehrbare Diener unseres Willens gebrauchen zu können und nicht als Verräter und Spione im Dienst von Kriminellen, Gangstern und Kontrollfetischisten. Und noch haben wir nicht verloren; aber wir müssen die Copyright-Kriege gewinnen, um das Internet und den PC frei und offen zu erhalten
01.01.2012 23:10:18 [Tagesschau]
Überwachung an niederländischen Grenzen: Der holländische "@migo-Boras"
George Orwells Vision von Big Brother wird an niederländischen Grenzübergängen Realität. Dort filmen Kameras den Einreiseverkehr aus Belgien und Deutschland. Das Vorhaben ist umstritten. Kritiker sehen sogar einen Verstoß gegen das Schengen-Abkommen.
02.01.2012 15:16:45 [Gulli News]
Vorratsdatenspeicherung: FDP-Politiker fordert Entgegenkommen der Union
Die FDP stellte sich bislang gegen eine Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung in Deutschland, während die Unionsparteien die umstrittene Sicherheitsmaßnahme befürworten. Nun forderte FDP-Politker Dirk Niebel (FDP), Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, von den Unionsparteien ein Entgegenkommen in dieser Frage.
02.01.2012 20:06:17 [Chip online]
Kino.to-Urteil: Ansehen illegaler Streams ist strafbar
Im Rahmen der Prozesse gegen die Hintermänner von Kino.to hat das Amtsgericht Leipzig auch erstmals Stellung zum Konsum von illegalen Video-Streams bezogen – und macht damit Millionen Internet-Nutzern zu Straftätern.
03.01.2012 05:43:56 [Internet-Law]
81 Vertragsverletzungsverfahren
Nachdem die von der EU-Kommission gesetzte Frist zur Umsetzung der Richtlinie über die Vorratsdatenspeicherung verstrichen ist, haben die Befürworter ein neues Argument für sich entdeckt. Der Bundesrepublik würden erhebliche Strafgelder drohen, wenn man sich nicht schleunigst auf ein neues Gesetz einigen würde, heißt es neuerdings immer wieder.
03.01.2012 10:01:50 [IK-News]
IRS erhebt Generalverdacht : Weltweite Jagd beginnt
Mit dem FATCA (Foreign Account Tax Compliance Act) setzt sich ein weiterer weltweiter Überwachungswahn der USA fort. Alle globalen Finanzinstitutionen sollen gezwungen werden ein erweitertes Reporting an die IRS (US-Steuerbehörde) zu senden. Wer sich weigert, wird mit einer 30 % Quellsteuer auf alle Einnahmen aus US-Quellen belegt. Der FACTA gilt auch für nicht US-Bürger, welche
03.01.2012 13:46:14 [Frankfurter Rundschau]
Jeder kann überwacht werden
Jeder sollte sich für den Umgang der Behörden mit stillen SMS, Staatstrojanern oder Echtzeit-Überwachungs-Software interessieren, weil jeder auch ohne Anlass Objekt der Überwachung werden kann.
03.01.2012 18:59:15 [Zeit online]
Ungarn: Zehntausende demonstrieren gegen neues Grundgesetz
Die ungarische Regierung hat das neue Grundgesetz mit einem Festakt gefeiert. Zehntausende demonstrierten zeitgleich gegen das Werk, sie fürchten um die Demokratie.
04.01.2012 05:05:05 [Telepolis]
Vorratsdatenspeicherung: EU-Kommission rudert zurück
Neben Datensicherheit und Speicherdauer deutet sich in Brüssel ein Kurswechsel zur Sammlung von Vorratsdaten an. Selbst eine gemeinsame, EU-weit einheitliche Regelung steht zur Disposition
04.01.2012 16:38:02 [Gulli News]
Vorratsdatenspeicherung weiterhin in der Diskussion
Die Befürworter der anlasslosen Vorratsdatenspeicherung stoßen EU-weit zunehmend auf Ablehnung. Von der für Deutschland nun abgelaufene Frist lassen sich die Gegner der strittigen Praktik nicht beeindrucken. Laut der Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger wird in EU-Kreisen aktuell an einer Änderung des Vorgabenblattes gearbeitet. Erst dann stehe eine Änderung nationalen Rechts an.
04.01.2012 21:05:12 [Gulli.com]
Deutschland: Drohnen zur Videoüberwachung
Ein kürzlich eingebrachter Gesetzesentwurf von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) sieht vor, Drohnen künftig auch zu nichtmilitärischen Zwecken einzusetzen, also zum Beispiel zur Überwachung von Verdächtigen und als Unterstützung der Polizei.
05.01.2012 08:27:13 [Heise]
EU-Rat plant grenzüberschreitende TK-Überwachung
Der EU-Rat hat einen ersten Entwurf für eine Richtlinie zur Regelung einer neuen europäischen Ermittlungsanordnung fertig gestellt. Mit der Anordnung sollen unter anderem das Abhören von Telefonaten und E-Mails in Echtzeit sowie der Zugriff auf Verbindungs- und Standortdaten in anderen Mitgliedsstaaten erleichtert
05.01.2012 19:58:28 [blog.windfluechter.net]
Die Vorratsdatenspeicherung und die Berufsgeheimnisträger
Erstaunlicherweise sind gerade ziemlich viele gute und kritische Berichte und Artikel über die Vorratsdatenspeicherung (VDS). So zum Beispiel in der Sueddeutschen von Martina Scherf ein Interview mit Felix Freiling vom Lehrstuhl für IT-Sicherheit an der Uni Erlangen-Nürnberg. Aber ein Argument gegen die VDS fehlt mir irgendwie ein bißchen in der aktuellen Diskussion: eigentlich sind Berufsgeheimnisträger wie Politiker, Anwälte, Ärzte, Geistliche und Journalisten von der VDS ausgenommen.
05.01.2012 21:20:19 [Marktorakel.com]
EU- Neue Schnüffelstaat-Initiative aufgedeckt
Der EU-Rat hat einen ersten Entwurf (siehe Anhang) für eine Richtlinie zur Regelung einer neuen europäischen Ermittlungsanordnung fertig gestellt. Mit der Anordnung sollen unter anderem das Abhören von Telefonaten und E-Mails in Echtzeit sowie der Zugriff auf Verbindungs- und Standortdaten in anderen Mitgliedsstaaten erleichtert werden.
Die Initiative, die zunächst noch vom Rat verabschiedet und dann im EU-Parlament weiter behandelt werden müsste, geht auf Bestrebungen von Ländern wie Belg

06.01.2012 12:04:01 [Gulli]
Kritik an Vorratsdatenspeicherung nimmt zu. Jetzt auch bei der Polizei.
Die Vorratsdatenspeicherung als Beschäftigungstherapie für Polizisten? Obgleich insbesondere von Innenministern und Bundeskriminalamt immer wieder betont wird, dass die Vorratsdatenspeicherung zur Kriminalitätsbekämpfung unerlässlich sei, wird dies nun offensichtlich auch aus Kreisen von Ermittlern bezweifelt. Gegenüber dem IT-Kanal gulli.com brachte man die Vorbehalte vor.
06.01.2012 13:14:22 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
EU plant grenzüberschreitende Telefon-Überwachung
Der Europäische Rat hat den ersten Entwurf einer umfassenden Zusammenarbeit bei der Telefon- und Internet-Überwachung vorgelegt. Demnach wird es für die Geheimdienste leichter, grenzüberschreitend zu ermitteln. Die Bürgerrechte werden dadurch weiter eingeschränkt.
06.01.2012 15:09:53 [Süddeutsche]
Überwachung via "stummer SMS": Handy und Gendarm
Verfassungsschutz und Polizei orten Mobiltelefone im großen Stil - ohne dass deren Besitzer etwas davon mitbekommen. Wie die "stumme SMS" technisch funktioniert und welchen Schutz die Bürger vor der geheimen Ortung genießen.
07.01.2012 11:59:18 [Cams21]
Stuttgart21 – Keine freie Berichterstattung gewünscht!
Cams21 hat sich bemüht, eine solche Erlaubnis zu erhalten, um live und direkt vom Polizeieinsatz und von der Räumung zu berichten. Diese Erlaubnis wurde am 05.01.2012 leider von Herrn Keilbach abgelehnt, da die "Platzzahl sehr begrenzt sein wird" und deshalb nur den Journalistinnen und Journalisten der Landespressekonferenz ein derartiges "Angebot" gemacht werden konnte.
07.01.2012 12:37:08 [IK-News]
Abschaffung von Bargeld : Krieg zwischen Google und Paypal
Google Wallet und der Online-Bezahldienst Paypal liegen im Klinsch darum, wer die Hoheit bei der Abschaffung von Bargeld hat. Paypal behauptet, dass zwei von Paypal nach Goggle gewechselte hochrangige Mitarbeiter Geheimnisverrat begangen hätten. Eine Klage bei Goggle ist bereits anhängig, woraufhin die Aktie etwas nach gab. Fast jeder Bundesbürger hat heute ein Mobiltelefon und so
07.01.2012 16:35:59 [Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!]
Geheime Mitteilung zur Evaluierung der Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung veröffentlicht (6.1.)
Die deutschland- und europaweit heftig umstrittene Vorratsdatenspeicherung büßt den Schein ihrer Rechtmäßigkeit ein: Ein nun in die Öffentlichkeit geratenes internes Papier der europäischen Kommission über die Planung der nächsten sechs Monate belegt das vollständige Scheitern der Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung.
07.01.2012 17:58:06 [Daten-Speicherung.de]
EU-Regierungen planen grenzenlose Ermittlungsmaßnahmen
Ein Richtlinienvorschlag von sieben EU-Regierungen für eine „Europäische Ermittlungsanordnung“ soll die grenzüberschreitende Beschaffung von Personendaten und anderen Beweismitteln ausweiten. Polizei- oder Strafverfolgungsbehörden könnten dann von der Polizei in anderen EU-Staaten die Durchführung von Ermittlungs- und Überwachungsmaßnahmen verlangen, ohne dass diese die verlangte Maßnahme gegebenenfalls noch ablehnen könnte.
07.01.2012 19:09:39 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Großbritannien will Drohnen zur Überwachung der Bürger einsetzen
Den Anfang macht die Londoner Polizei während der Olympischen Spiele im Februar: Sie werden die Besucher mit unbemannten Drohnen aus der Luft überwachen lassen. Das Militärgerät entpuppt sich als Verkaufsschlager bei der Überwachung der eigenen Bürger. Auch in Deutschland gibt es bereits die zivile Nutzung – vorerst jedoch nur für den Katastrophenschutz.
 Aktuelle Themen (9)
01.01.2012 07:10:14 [Hinter der Fichte]
2012 - Imperialismus auf der schrägen Ebene
Der Imperialismus befindet sich weltweit in einer Krise nie dagewesen Ausmaßes, die er nicht beherrschen kann. Das macht ihn so aggressiv. Auch von uns kaum für möglich gehalten, bricht er unter Führung der USA und treuer Statthalter wie Großbritannien und Frankreich sogar unter Mißbrauch der UNO und zahlreicher Unterorganisationen Völkerrecht. Offene Eroberungskriege – Luftkriege gegen die Zivilbevölkerung souveräner UN-Mitgliedstaaten wie Libyen oder Pakistan oder früher Jugoslawien - werden als Friedensmissionen verkauft, obwohl die Toten in die Hunderttausende gehen. In Irak, Afghanistan und Libyen wird verbrannte Erde hinterlassen
01.01.2012 10:29:35 [Der Freitag]
2012: Schön wird's vielleicht trotzdem
Kein Frieden, kein Aufschwung, kein Fortschritt: Das neue Jahr gibt nicht wirklich Anlass zu Optimismus. Ein Ausblick auf 2012. Gerne würde man das Jahr 2012 mit Freude, großen Hoffnungen und leichtem Herzen erwarten. Doch stehen dem leider bedrückende Tatsachen im Weg. Denn zumindest in der Weltpolitik sind die Aussichten miserabel. Am besten kann man sie wohl mit den drei Keins zusammenfassen: kein Frieden, kein Aufschwung, kein Fortschritt.
03.01.2012 14:24:14 [World Socialist Web Site]
USA drohen Iran wegen Straße von Hormus
Als Antwort auf die amerikanische Drohung mit einem Ölembargo gegen den Iran haben hohe iranische Funktionäre mit der Schließung der Straße von Hormus im Persischen Golf gedroht. Die Obama-Regierung wiederum hat hierauf mit Krieg gedroht.
04.01.2012 19:29:00 [Blickpunkt Lateinamerika]
Ecuador/Deutschland: Krumme Geschäfte mit Bananen
Deutschland freut sich über billige Bananen aus aller Welt, Aldi, Rewe und Metro werben mit Nachhaltigkeits-Siegeln und Unternehmerverantwortung. Eine Oxfam-Studie zur Bananen-Wirtschaft hat Supermarkt-Ketten, Zulieferer und Arbeiterrechte auf den Plantagen in Ecuador unter die Lupe genommen.
04.01.2012 23:16:38 [Handelsblatt]
EU einigt sich auf Ölembargo gegen Iran
Die EU-Staaten sind sich einig: Sie wollen die Regierung in Teheran mit einem Importverbot für Öl unter Druck setzen. Der Iran interessiert sich für die Drohung indes nur wenig und will seine Kunden einfach ersetzen.
05.01.2012 05:49:28 [Karl Weiss]
Gegen die “kannibalische Weltordnung”
Es geschehen noch Zeichen und Wunder: Die Rede von Jean Ziegler, die er nicht bei der Eröffnung des Spektakels der Salzburger Festspiele 2011 halten durfte, und die er danach in „youtube“ stellte, wurde vom Seminar für allgemeine Rhetorik der Universität Tübingen (gegründet von Walter Jens) mit dem Preis der „Rede des Jahres 2011“ ausgezeichnet – ein Preis, der zwar renommiert, aber offensichtlich mit keinerlei Geldsumme verbunden ist.
05.01.2012 08:22:34 [Nachtwandler]
Massenlügen anstelle von Massenmorden
Was immer westliche Kriegsjournaillen zur Rechtfertigung neokolonialer Unterwerfungspolitik des transatlantischen Bündnis gegenüber Afrika und anderen Teilen der Welt ihren Konsumenten servieren, so kann in fast jedem Fall unbesehen davon ausgegangen werden, dass es sich um ganz dreckige Verdrehungen des tatsächlichen Geschehens und der Ziele der unter falscher Flagge ablaufenden Demonstrationen handelt. So auch in Syrien.
05.01.2012 23:05:06 [Netzticker News]
Iran wirft EU nach Sanktionsankündigung Handelskrieg vor
Der Iran hat das geplante Öl-Embargo der EU scharf kritisiert und als “Handelskrieg” bezeichnet. “Alle bösen Pläne der iranischen Feinde sind bislang gescheitert.
08.01.2012 06:14:21 [TLAXCALA]
Die Schuldknechtschaft zerstörte Rom, sie wird uns zerstören, wenn sie nicht angehalten wird
Die Weltgeschichte beweist: Interessen von Gläubigern sind nicht die der Demokratie. Bankenrettungen führen in die Oligarchie. Der Finanzsektor betreibt eine neue Art der Kriegsführung.
 Naher Osten, mittlerer Osten (22)
01.01.2012 07:11:17 [RIAN]
Iran signalisiert Bereitschaft zu neuen Atomgesprächen
Vor dem Hintergrund der zunehmenden Spannungen mit dem Westen hat sich der Iran bereit erklärt, die unterbrochenen Gespräche mit den fünf UN-Vetomächten sowie Deutschland über sein Atomprogramm wiederaufzunehmen.
01.01.2012 15:59:40 [Mein Politikblog]
Geschürter Konflikt
Jah­res­rück­blick 2011. Heute: Syrien. Pro­teste für Reformen werden von außen instru­men­ta­li­siert. USA und EU wollen Vor­gehen wie in Libyen. Daraa ist die Haupt­stadt der gleich­na­migen kleinen Pro­vinz im Südwesten Syriens, die an Jor­da­nien grenzt. Es war Anfang März, als dort Jungen in ihrer Schule eine regie­rungs­feind­liche Parole an die Wand schrieben.
02.01.2012 05:04:39 [Die evidenz]
Gewalt in Bahrain nimmt zu
Nach den Freitagsgebeten fanden in mehreren Städten Bahrains wieder Kundgebungen statt. Dabei wurde bei der Demonstration in Manama aus Protest gegen die Verbündeten der Regierung die amerikanische Fahne verbrannt. Sie forderten auch das Recht auf gewaltfreie Proteste und das Ende der Khalifa Regierung.
02.01.2012 16:35:23 [Deutsch Türkische Nachrichten]
Türkische Schule in kurdischem Irak eröffnet
Kaum haben die amerikanischen Soldaten das Land verlassen, gründet die der Gülen-Bewegung nahe stehende Feza-Gruppe die erste türkische Schule in der kurdischen Provinz in Nordirak. Sie vermittle neben hervorragendem Wissen auch Werte und Tugenden. Weitere Schulen sollen gebaut werden.
02.01.2012 16:47:21 [Telepolis]
Eine arabische Lösung?
Was beobachten die Beobachter in Syrien, was teilen sie mit, welche politische Agenda bedienen sie? Für Aufklärung über das, was in Syrien vorgeht, wie die Führung tatsächlich mit den Oppositionellen verfährt, soll die Beobachtungsmission der Arabischen Liga (AL) sorgen
02.01.2012 20:08:39 [The JC.com]
Israel cancels military contract with Turkey
The increasingly fragile relationship between Israel and Turkey showed no sign of improvement this week after the Israeli government cancelled a military contract worth more than £90 million.
03.01.2012 11:22:18 [20 Miniten Online]
Iran bittet um Termin für Atom-Gespräche
Seit einem Jahr liegen die Atomgespräche zwischen dem Iran und den fünf UNO-Vetomächten auf Eis. Jetzt will der Iran die Verhandlungen plötzlich wiederaufnehmen
03.01.2012 11:26:17 [Die Presse]
Iran warnt: US-Flugzeugträger darf nicht in den Golf
Der Iran warnt die USA vor der Rücksendung ihres Flugzeugträgers in den Golf. Mit der EU will das Land erneut über sein umstrittenes Atomprogramm diskutieren.
04.01.2012 05:10:41 [Tagesschau.SF]
Israel baut Schutzmauer gegen Anschläge aus dem Libanon
Israel will nach Angaben aus Armeekreisen an seiner Grenze zum Libanon eine etwa einen Kilometer lange Mauer bauen. Dies, weil auf libanesischer Seite hohe Gebäude entstehen, von denen aus auf Israeli geschossen werden könnte.
04.01.2012 05:27:19 [Basler Zeitung]
Internationale Verwirrung nach Ankündigungen aus dem Iran
Das Aussenministerium in Teheran fordert neue Atom-Verhandlungen. Die EU reagiert irritiert und denkt laut über weitere Sanktionen nach. Das iranische Regime warnt die USA wegen ihres Flugzeugträgers im Golf.
04.01.2012 11:24:30 [Turkishpress]
Israelische Drohnen über der Türkei
Einem Bericht der türkischen Tageszeitung Taraf nach wurde eine vermutlich israelische Aufklärungsdrohne über der Provinz Hatay gesichtet. Türkische F-16 begleiteten die Drohne, unternahmen aber nichts
04.01.2012 12:33:25 [Mein Politikblog]
Die Welt muss sich in Israels innere Angelegenheiten einmischen
Eine von Israels Anklagen gegen­über der Welt ist beson­ders dreist: du meine Güte, sie mischt sich in die internen Ange­le­gen­heiten Israels ein. Als die US-​Außenministerin Hil­lary Clinton sagte, sie ver­stünde, was hier geschieht und es erin­nere sie mehr an den Iran als an Israel, war die zio­nis­ti­sche Antwort: “Es wäre besser für staat­liche Ver­treter, ihre Aufmerksam­keit auf die Dinge im eigenen Land zu kon­zen­trieren,“ wie es der Umwelt­mi­nister Gilad Erdan ausdrückte.
04.01.2012 15:00:48 [Die Wochenzeitung]
Syrien: Wir sollten nichts vom Despotismus abhängig machen
Seit neun Monaten protestieren Hunderttausende gegen die syrische Regierung. Nach Schätzungen der Uno kamen bisher 5000 Menschen um. Die WOZ sprach mit dem Regimekritiker Sadiq al-Azm über sein Engagement, die Gefahr eines Bürgerkriegs und die Herausforderungen der Zukunft.
04.01.2012 16:33:24 [die-evidenz]
Mauer an israelisch-libanesischer Grenze
Laut eines Berichts der israelischen Zeitung Jediot Aharonot, unter Berufung auf einen Kommandeur der israelischen Armee wurde heute bekannt gegeben, dass an der Grenze zum Libanon eine circa ein Kilometer lange Mauer errichtet werden soll.
04.01.2012 22:40:40 [IRIB]
Israelischer Außenminister muss vor Gericht
Der israelische Außenminister Avigdor Liebermann wird Mitte Januar zu einer Anhörung wegen Korruptionsverdacht und Betrug vor Gericht treten.
05.01.2012 06:47:15 [Gegenmeinung]
Israelischer Bauboom!
Das musste einfach schiefgehen. Während Israel unverändert weiter Palästinenser ermordet und seine Gotteskrieger, sich durch intensive Studien und ausgemachte Pöbeleien dafür fit machen, auch formal die Macht zu übernehmen, boomt der Baumarkt an der Grenze zum Libanon.
05.01.2012 22:20:13 [Freiheitsliebe]
Israel mauert sich ein!
Israel baut schon seit längerer Zeit eine Grenze um das Westjordanland, vor weniger als einem Jahr wurde bekannt gegeben, dass auch eine Mauer an der Grenze zu Ägypten gebaut werden soll, damit Flüchtlinge nichts in Land kommen. Nun soll auch noch eine Mauer an der Grenze zum Libanon gebaut werden.
06.01.2012 09:00:05 [Gegenfrage.com]
Iran-Konflikt: Tausende US-Soldaten in Israel stationiert
Ohne große Aufmerksamkeit der Medien wurden offenbar Tausende amerikanische Soldaten in Israel stationiert. Die iranische Regierung ist der Auffassung, dass dies ein entscheidender Hinweis auf einen bald bevorstehenden US-Angriff auf Teheran sein könnte.

06.01.2012 11:54:24 [ORF]
Iran kündigt neue Marinemanöver an
Der Iran will schon im Februar trotz steigender Spannungen mit dem Westen erneut ein Marinemanöver im Persischen Golf und in der Straße von Hormus abhalten. Das sagte der Marinekommandant der iranischen Revolutionsgarden, Ali Fadawi, heute der Nachrichtenagentur Fars.
06.01.2012 17:48:02 [Die Tageszeitung]
Blutbad in Damaskus: Dutzende Tote bei Selbstmordattentat
Bei einem Terroranschlag in Damaskus sind am Freitag mehrere Menschen getötet worden. Das Staatsfernsehen sprach von "Dutzenden Toten und Verletzten". Der Sender meldete, in der Nähe einer Grundschule im Al-Midan-Viertel habe sich ein Selbstmordattentäter an einer Ampel in die Luft gesprengt.
07.01.2012 06:07:35 [Basler Zeitung]
Kriegsschiffe auf dem Weg nach Syrien
Russland demonstriert seine Macht und Unterstützung für den syrischen Präsidenten Bashar Assad. Es schickt zwei Kriegsschiffe in den Hafen Tartus
07.01.2012 11:51:40 [Uri Avnery]
Der gestohlene Krieg
GIBT ES keine Grenze für die Niederträchtigkeit der Hamas ? Anscheinend nicht. In dieser Woche tat sie etwas nahezu Unverzeihliches. Sie stahl einen Krieg.
 Deutschland (91)
01.01.2012 07:12:48 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Deutsche Unternehmen: Rationalisierung statt Innovation
Nur drei von zehn Industrieunternehmen planen im nächsten Jahr zusätzliche Investitionen. Und auch diese sollen nicht zur Produktinnovationen als vielmehr auf Rationalisierung und Ersatz alter Maschinen verwendet werden
01.01.2012 12:40:02 [Spiegel-Online]
Verfassungsschutz war detailliert über Zwickauer Zelle informiert
Hinweise auf Verstecke, Berichte von geplanten bewaffneten Überfällen: Verfassungsschützer wussten bis 2001 genau über die Aktivitäten der untergetauchten Neonazis Zschäpe, Mundlos und Böhnhardt Bescheid.
01.01.2012 12:53:19 [RF-News]
Die Neujahrs-Fata-Morgana der Bundeskanzlerin
Sehnsüchtig haben die Menschen in Deutschland schon darauf gewartet - die "frohe Botschaft" der Bundeskanzlerin in ihrer alljährlichen Neujahrsansprache. Nun wissen wir es endlich: die Euro-Krise wird vorübergehen. Und warum? Weil Angela Merkel höchstpersönlich "alles daran setzen" wird, "den Euro zu stärken". Na dann kann ja nichts mehr schief gehen.
01.01.2012 12:59:30 [SAV-Sozialistische Alternative]
2011: Pleiten, Pech und Pannen für FDP und CDU
So doll wird der interne Jahresrückblick für CDU und FDP nicht ausgesehen haben. Kurz vor Jahresende der Rücktritt von FDP-Generalsekretär Christian Lindner. Ein mit 54 Prozent nur knapp gewonnener Mitgliederentscheid zum Euro, den die übrig gebliebene FDP-Spitze als Erfolg zu feiern versucht. Naja, immerhin lenkt die FDP-2.0-Krise von Guido Westerwelle und Dirk Niebel ab. Gibt’s die eigentlich noch? Nicht abgetaucht ist Silvana Koch-Mehrin. Sie kämpft vor Gericht darum, nicht den Guttenberg machen zu müssen. Zu Recht schlug das Satire-Magazin „Postillon“ jüngst vor, Namensschilder für FDP-Spitzenpolitiker einzuführen, damit man sich beim raschen Wechsel die Namen merken könne.
01.01.2012 15:37:31 [Spiegel-Online]
Im Gesundheitssystem versickern Milliarden
Das deutsche Gesundheitssystem ist so komplex, dass allein die Verwaltung immer höhere Kosten verursacht - und Ärzte einen immer größeren Teil ihrer Arbeitszeit mit Papierkram zubringen müssen. In einer Studie, die dem SPIEGEL vorliegt, hat die Unternehmensberatung A. T. Kearney die Gesamtkosten aufgelistet, die für die Verwaltung aufgewendet werden - der Anteil liegt bei stolzen 23 Prozent der Gesamtausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung 2010 in Höhe von 176 Milliarden Euro.
01.01.2012 15:57:32 [Berliner Zeitung]
Atomausstieg: "Wir fordern den Sofortausstieg"
Dem BUND-Vorsitzenden Hubert Weiger geht die Energiewende nicht schnell genug. Schon in ein bis zwei Jahren sollten die letzten Atomkraftwerke vom Netz, sagt er - und fordert eine neue Motivationskampagne.
01.01.2012 17:40:39 [Jacob Jung Blog]
CSU gegen Rechtsextremismus?
Die CSU fordert vordergründig ein Ende der staatlichen Zuwendungen an die NPD. In Wirklichkeit ist hiermit allerdings die Linkspartei gemeint, wie Gerda Hasselfeldt der Presse verraten hat.

Der Schuss könnte allerdings auch nach hinten losgehen: Würde sich der Verfassungsschutz endlich einmal mit den zahlreichen Grundrechtsverstößen der CSU und ihrer Vertreter auseinandersetzen, dann könnte deren Parteienfinanzierung bald ebenfalls zur Disposition stehen.

01.01.2012 22:16:10 [FTD]
Neue Details. Wulffs Tricksereien mit seinem Bankkredit
Auch im neuen Jahr dürfte der Bundespräsident weitere Schlagzeilen machen. Denn sein Schnäppchendarlehen löste Christian Wulff erst kurz vor Weihnachten ab. Zudem wirft seine Rolle als VW-Aufsichtsrat Fragen auf.
02.01.2012 06:17:13 [RP Online]
Landtagsgutachten entlastet Wulff nicht
Die erhoffte Entlastung für Bundespräsident Christian Wulff bleibt aus: Das Gutachten des niedersächsischen Landtages kann ein Fehlverhalten Wulffs bei dem umstrittenen Privatkredit nicht ausschließen.
02.01.2012 06:29:49 [Die Presse]
Kredit-Affäre: Wollte Wulff "Bild"-Bericht verhindern?
Nach übereinstimmenden Berichten versuchte Wulff persönlich bei der "Bild"-Zeitung, die erste Veröffentlichung von Recherchen zur Finanzierung seines Privathauses zu verhindern
02.01.2012 13:08:21 [Zeit Online]
Kredit-Affäre: Das war's, Herr Bundespräsident
Christian Wulff hat angeblich versucht, die Veröffentlichung des Skandals um seinen Hauskredit zu verhindern. Mit diesem Verhalten schadet er dem Land. Kommentar
02.01.2012 13:12:42 [Handelsblatt]
Wulff wollte Bericht über Privat-Kredit verhindern
Immer neue Spekulationen über den Hauskauf des Bundespräsidenten - und jetzt auch noch Berichte über seinen Umgang mit Medien vor Beginn der Kredit-Affäre. Das neue Jahr beginnt für Wulff so schlecht wie das alte endete.
02.01.2012 13:32:04 [Mein Politikblog]
Aus Fehlern lernen
Jah­res­rück­blick 2011. Heute: Bewe­gung gegen »Stutt­gart 21«. Bür­ger­in­itia­tiven gegen Millardenpro­jekt der Deut­schen Bahn ver­loren. Aber sie kämpfen weiter. Zum Jah­res­wechsel 2010/​2011 sah es für die Kri­tiker von »Stutt­gart 21« noch gut aus. Die anhal­tenden Mas­sen­pro­teste hatten die Befür­worter des Tief­bahn­hofs in die Defen­sive gedrängt. Der Ver­such der CDU-​Landesregierung unter Minis­ter­prä­si­dent Stefan Mappus, den Widerstand gegen das mil­li­ar­den­schwere Prestigepro­jekt mit roher Gewalt zu bre­chen, war nach hinten losgegangen
02.01.2012 13:35:50 [Rationalgalerie]
Das neue Deutschland: In Deutsch-Somalia wird alles besser
Faktisch ist Somalia ein Raum ohne Volk. Schön, da wohnt dieser oder jener: Fast 14 Menschen auf den Quadratkilometer. Aber bei uns sind es 293, die den Quadratkilometer bevölkern. Und eine richtige Regierung haben sie da auch nicht. Zwar ist so einer von den somalischen Stämmen, Sharif Sheikh Ahmed, 2009 zum Staatspräsidenten gewählt worden, aber jeder weiß: Das ist ein Witz. Obwohl wir, gemeinsam mit anderen EU-Staaten, seit 2008 vor der somalischen Küste in der Piraten-Bekämpfung tätig sind, machen die immer weiter. Jetzt hat unser Thomas de Maizière mal ein Machtwort gesprochen:
02.01.2012 15:20:37 [aerzteblatt.de]
Verwaltungskosten im Gesundheitswesen: Milliarden können eingespart werden
Die Verwaltungskosten im deutschen Gesundheitssystem sind offenbar wesentlich höher als bisher angenommen. Einer Studie der Unternehmensberatung A. T. Kearney zufolge entfielen im Vorjahr 23 Prozent der Gesamtausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) in Höhe von 176 Milliarden Euro auf die Bürokratie.
02.01.2012 15:47:35 [taz]
Selbstdarsteller des Jahres: Absturz mit Ansage
Karl-Theodor zu Guttenberg, Christian Wulff, der Verfassungsschutz und die FDP: Das Desinteresse der Politiker an der Politik ist immer wieder verblüffend.
02.01.2012 16:36:54 [BITS - Berliner Informationszentrum für Transatlantische Sicherheit]
Weitere Deutsche Nuklearwaffenträger für Israel? - Die Dolphin-U-Boote
U-Boote umgibt etwas Geheimnisvolles, U-Boot-Geschäfte manchmal ebenfalls. Wenn es um Geschäfte zwischen Deutschland und Israel geht, zwei Länder, die seit mehr als sechs Jahrzehnten in einer besonderen Beziehung zueinander stehen, gilt das um so mehr. Seit fast zwei Jahrzehnten baut und liefert Deutschland U-Boote für Israel.
02.01.2012 18:59:43 [n-tv]
Wulff rief zweimal bei der "Bild" an
Ja, der Bundespräsident hat zweimal bei der Chefredaktion der "Bild"-Zeitung angerufen. Das bestätigt das Boulevardblatt. Das erste Mal will er die Berichterstattung über seinen Privatkredit verhindern. Beim zweiten Mal muss er sich für "Ton und Inhalt" des ersten Anrufs entschuldigen. Das Bundespräsidialamt schweigt, der Journalistenverband ist empört.
02.01.2012 19:04:00 [Junge Welt]
Angriff auf Preise und Pendlerpauschale
Der Vorsitzende des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, Wolfgang Franz, fordert von der Bundesregierung den »Abbau nicht gerechtfertigter Steuervergünstigungen«. Franz sagte der Nachrichtenagentur dapd, die beschlossene Abmilderung der sogenannten kalten Progression müsse »nachhaltig gegenfinanziert werden«. Denkbar sei zum Beispiel die Streichung der Pendlerpauschale.

02.01.2012 19:06:16 [SoZ - sozialistische Zeitung]
Die Gegner von Stuttgart 21 können ihren Kampf noch gewinnen
Mit Enthusiasmus, Leidenschaft und Kreativität, gepaart mit Mut und Beharrlichkeit, erreichten die Gegner eine beispiellose Politisierung und Mobilisierung der Bürger im «Ländle». 1,5 Millionen Menschen konnten für die Beibehaltung des Kopfbahnhofs und für mehr Demokratie gewonnen und begeistert werden. Damit erreichten sie mehr Köpfe und Herzen als die Partei Die Grünen und die Partei Die Linke zusammen bei der letzten Landtagswahl.
02.01.2012 19:10:25 [Handelsblatt]
Loveparade-Katastrophe: Duisburgs OB kämpft um sein Amt
Seit der Loveparade-Katastrophe tobt der Streit um Duisburgs Oberbürgermeister Sauerland. Jetzt muss sich das Stadtoberhaupt dem ersten Bürger-Abwahlverfahren in NRW stellen. Der (Ab-)Wahlkampf hat längst begonnen.
02.01.2012 19:12:55 [n-tv]
"Bild", Rubikon und die Iden des März
Auch im neuen Jahr gehen die Vorwürfe gegen den Bundespräsidenten weiter. Die Kanzlerin kann sich nicht – ohne selbst Schaden zu nehmen – vom Staatsoberhaupt distanzieren, das sie selbst an die Spitze gehievt hat. Wulff bemüht in der Affäre das Bild vom Rubikon, den Caesar mit seinen Legionen überschritt. Doch dessen Regentschaft endete abrupt mit den Iden des März.
02.01.2012 19:14:45 [Süddeutsche Zeitung]
Stuttgart 21: Wie die Polizei die Lager der Bahnhofsgegner räumen will
Die Bürger haben für den neuen Bahnhof gestimmt, jetzt wird er gebaut - und die radikalen Gegner müssen ihr Zeltlager im Schlossgarten räumen. Weil sie das nicht freiwillig tun werden, steht die Stadt vor einem ihrer größten und schwierigsten Polizeieinsätze.
02.01.2012 19:33:13 [contrAtom]
Störfall-Report für Dezember 2011
Im Dezember 2011 mussten 17 Störfälle, Vorkomnisse oder Abweichungen vom regulären Betrieb in Atomanlagen verzeichnet werden. Davon betreffen 5 deutsche Anlagen. Seit Jahresbeginn summieren sich die Störungen in Deutschland auf 110, davon 80 meldepflichtige.
02.01.2012 21:49:53 [Cicero, Online - Magazin für politische Kultur]
Michael Naumann über Christian Wulff: Der Klempner im Schloss Bellevue
Christian Wulffs Anruf bei BILD-Chefredakteur Kai Diekmann war nicht der einzige Versuch, der „Vierten Macht“ das Handwerk zu legen. Um die Veröffentlichung von Details aus dem Hause Wulff zu verhindern, griff der Bundesspräsident selbst mehrmals zum Hörer. Ein einmaliger Vorgang. Ein Kommentar.
02.01.2012 22:33:31 [n-tv]
Anruf mit Folgen. Presse watscht Wulff ab
Bundespräsident Wulff wollte verhindern, dass die "Bild" über seinen Schnäppchenkredit berichtet und drohte in einem Telefonat mit dem "Bild"-Chefredakteur offenbar "mit Krieg". Später entschuldigt er sich dafür, doch sein Handeln ist kaum noch zu entschuldigen, urteilt die Presse. Wulffs Verhalten könne nur als ebenso dreist wie naiv bezeichnet werden. Der erste Mann im Staat sei "von allen guten Geistern verlassen", "ganz unten angekommen", "ein Getriebener".
03.01.2012 05:08:42 [Menschenzeitung]
Wulff - Präsidiale Überforderungen
Und so ein Mann repräsentiert dann jene, die in anderen Teilen der Welt Pressefreiheit einfordern
03.01.2012 05:14:45 [Transatlantikblog]
Mann des Jahres 2012: Georg Schramm
Ein Kabarettist als Mann des Jahres? Hier muss ein Mißverständnis vorliegen, denn: Georg Schramm ist kein Kabarettist.
03.01.2012 05:21:52 [Telepolis]
Bundespräsident Wulff hat die akzeptable Grenze überschritten
Mit dem Versuch, die Presse unter Druck zu setzen und die Pressefreiheit zu behindern, ist Wulff endgültig unhaltbar geworden
03.01.2012 07:06:45 [Kopp Verlag]
Es reicht! Renommierte Kinderpsychiaterin ruft zu Widerstand gegen deutsche Familienpolitik auf
Die populäre Kinder- und Jugendpsychiaterin Christa Meves hat einen wütenden Artikel zu aktuellen Plänen veröffentlicht, wonach tonangebende Wirtschaftsfachleute ganz im Sinne des politisch korrekten Mainstreams dazu aufgefordert haben, an daheim erziehende Mütter in Deutschland kein Betreuungsgeld mehr zu zahlen. Auf diese Weise sollen diese so schnell wie möglich in den Arbeitsprozess zurückgezwungen werden
03.01.2012 07:09:46 [Infoportal JJahnke]
Vom jahresanfänglichen Realitätsverlust vieler deutscher Medien
Alle diese gut klingenden Nachrichten sind bei näherer Betrachtung wenig ehrlich und zeigen eher einen Realitätsverlust an
03.01.2012 08:19:39 [youtube]
Das Hermes-Prinzip
Zwei deutsche Existenzen: Der Hermes-Paketbote Peter und der Milliardär Michael Otto.
Peter arbeitet für 60 Cent pro Paket, nach einem 10 Stunden Tag hat er etwa 60 Euro verdient. Fast die Hälfte davon geht für Sprit und Auto drauf. Der andere ist einer der reichsten Männer Deutschlands: der Milliardär Michael Otto, Mehrheitsaktionär und langjähriger Vorstandsvorsitzender der Otto Group und bis heute deren Aufsichtsratsvorsitzender. Otto ist ein Vorzeigeunternehmer, hoch gelobt für sein soziales und ökologisches Engagement, für seine Bereitschaft, "gesamt-gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen". Dafür bekam er sogar das Große Bundesverdienstkreuz mit Stern.

03.01.2012 09:15:00 [SPREERAUSCHEN.net - Politik & Medien]
Zeit für politische Rücktritte
Zugegeben, ein bisschen Zeit muss investieren, wer Michael Philipps aufgeperlte politische Rücktritte in Deutschland von 1950 bis heute genießen will. Der Aufwand lohnt, denn Philipps 450 Seiten starke Publikation "Persönlich habe ich mir nichts vorzuwerfen" aus dem Jahr 2007 hat nicht an Aktualität verloren ist in der Tat ein purer Lese-Genuss. Und dies nicht etwa, weil die akribisch recherchierten Rücktritte hochrangiger Politiker seit Bestehen der Bundesrepublik bis heute durchweg appetit
03.01.2012 11:20:22 [www.post-von-horn.de]
Wulff: Vom Staatsamt zur Klamotte
(uh) Die Affäre um Christian Wulff will kein Ende nehmen. Fast täglich werden neue Peinlichkeiten bekannt. Die Liste seines Fehlverhaltens wird immer länger. Der Mann ist längst unhaltbar. Dennoch bleibt er im Amt. Man fragt sich: Wann ist auch für ihn das Maß endlich voll? Innerhalb weniger Wochen hat er es geschafft, sich zu demontieren und zu demaskieren, und das mit einer Rasanz, die einem den Atem verschlägt.
03.01.2012 12:16:06 [Spiegel]
Wulff soll auch
Das Vorgehen des Bundespräsidenten bei der "Bild"-Zeitung war offenbar kein Einzelfall. Auch bei der "Welt am Sonntag" soll Christian Wulff angerufen haben, um einen Artikel zu verhindern. Einen Redakteur hat er nach Angaben der Zeitung einbestellt und ihm mit Konsequenzen gedroht
03.01.2012 12:18:34 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Deutschland: Niedrigste Arbeitslosigkeit seit der Wiedervereinigung
Durchschnittlich sind 2011 nur 2,976 Millionen Deutsche als arbeitslos registriert gewesen. Doch nicht alle Arbeitslosen werden adäquat erfasst. Außerdem problematisch: Viele Menschen können von ihrem Gehalt nicht leben, denn im europäischen Vergleich haben die Arbeitnehmer deutliche Einbußen bei den Reallöhnen hinnehmen müssen.
03.01.2012 12:27:05 [Handelsblatt]
Halten Sie durch, Herr Präsident!
Wir brauchen keinen Bundespräsidenten, den die Bild-Zeitung aus dem Amt jagt. Wir brauchen aber einen, der in die Offensive geht und das Amt des Bundespräsidenten endlich so ausfüllt, wie es angelegt ist.
03.01.2012 13:18:45 [Nachrichten heute]
Strafanzeige gegen Bundespräsident Wulff wegen Verdachts der versuchten Nötigung erstattet
Sehr geehrte Damen und Herren

Hiermit stelle ich Strafanzeige gegen den Christian Wulff, Bundepräsident, wohnhaft z.Zt. Schloss Bellevue, Berlin, wegen Verdachts der versuchten Nötigung (§§ 240, 22 StGB)

Der Strafanzeige liegt folgender Sachverhalt zugrunde:
Die Bild-Zeitung, zum Axel Springer Verlag gehörend, recherchierte eine angebliche Vorteilsannahme durch den Präsidenten Wulff im Zusammenhang mit einem ihm seitens einer Familie Geerkens, wohnhaft in der Schweiz, gewährten Da

03.01.2012 13:34:17 [NDR]
Asse-Bündnis fordert Röttgen zum Handeln auf
Der Ärger von Atomkraftgegnern und Anwohnern des maroden Atommüllagers Asse wächst von Tag zu Tag. Noch immer sind die Probebohrungen, die neue Erkenntnisse über ein mögliches Rückholkonzept des radioaktiven Mülls liefern sollten, nicht in Gang gekommen. Der Asse-II-Koordinierungskreis fordert deshalb Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) auf, die Räumung des einsturzgefährdeten Lagers zur Chefsache zu machen
03.01.2012 15:50:12 [CDU Watch]
Niedersächsische Abschiebepolitik à la CDU
November 2011 dokumentierte CDUWatch das tragische Schicksal der Familie Nguyen, die auf Anweisung des Niedersächsischen Innenministers Uwe Schünemann (CDU) getrennt und nach Vietnam abgeschoben wurde. Wie der Norddeusche Rundfunk berichtet, darf die Familie nun wieder gemeinsam in Deutschland leben.
03.01.2012 15:50:41 [SPREERAUSCHEN.net - Politik & Medien]
Jahresrückblick 2011
Bevor das Jahr 2012 so richtig in Schwung gerät, schaut Prof. Dr. Hans-Joachim Selenz noch einmal zurück in das Jahr 2011. Dabei streift er keinesfalls zufällig den tapferen Mann Michael Buback, den pseudoakademischen Zitatenbrei des Baron zu Guttenberg, Bürger Gabriel, den Euro als Tragödie griechischen Ausmaßes, den Verfassungsschutz sowie die Vorbildhaftigkeit des Christian Wulff.
03.01.2012 15:51:30 [n-tv]
Journalisten mit Konsequenzen gedroht Wulff ist Wiederholungstäter
Wenn Bundespräsident Wulff die Berichterstattung über sich nicht gefällt, nimmt er die Dinge gern selbst in die Hand. Seine Telefon-Intervention bei der "Bild"-Zeitung war dabei offenbar nicht der erste Fall, in dem er Journalisten unter Druck setzte. Die "Welt" machte im vergangenen Sommer bereits eine ähnliche Erfahrung. Für die SPD ist nach den neuen Enthüllungen die Schonfrist für Wulff endgültig abgelaufen.
03.01.2012 17:04:52 [Mein Politikblog]
Vergangenheit als Zukunft
Risi­ko­ab­schir­mung, Pri­va­ti­sie­rung der Was­ser­be­triebe, Anschluß­för­de­rung im Woh­nungsbau: Große Koali­tion in Berlin wird von ihren Hin­ter­las­sen­schaften ­ein­ge­holt. Mit der großen Koali­tion belebte der Regie­rende Bür­ger­meister Klaus Wowereit (SPD) ein Bündnis wieder, das in den 1990er Jahren für eine Politik ver­ant­wort­lich war, die nicht nur die beden­ken­lose Pri­va­ti­sie­rung öffent­li­chen Eigen­tums als weg­wei­send emp­fand, son­dern deren Wirken auch einen enormen Schul­den­berg hin­ter­ließ und im Ber­liner Ban­ken­skandal 2001 kulminierte.
03.01.2012 18:09:08 [contrAtom]
Asse II: Rückholung organisieren statt aussitzen!
Der Asse 2-Koordinationskreis stellte auf der Pressekonferenz in Hannover am 3.1.2012 fest: “Die Verantwortung für die Rückholung des Atommülls aus der Asse liegt bei Bundesumweltminister Norbert Röttgen. Herr Dr. Röttgen, bekennen Sie sich zur Rückholung! Nehmen Sie Ihre Führungsverantwortung für die Sanierung der Asse endlich wahr!”
03.01.2012 18:50:07 [Süddeutsche]
Bundespräsident Wulff unter Druck: "Innerhalb von 48 Stunden muss ein Befreiungsschlag her"
Das Presseecho auf die Wutanrufe von Christian Wulff ist verheerend. Doch die Medienwelt ist nicht identisch mit der Realität, meint Politikwissenschafter Langguth. Politologe Oberreuter glaubt, dass der Bundespräsident sich noch einmal erklären muss - und zwar schnell.
03.01.2012 19:40:36 [Mein Politikblog]
Der Adabei telefoniert: Springer kippt Bundespräsidenten
So vor­nehm geht es bei Bild und Co. zu: Die Springer-​Blätter greifen den Bun­des­prä­si­denten nicht selbst an, son­dern lassen das die Kol­legen von der Frank­furter All­ge­meinen und der Süd­deut­schen Zei­tung machen. Man hat seine inves­ti­ga­tiven Leut­chen, seine Dienst­boten, und um die und deren Benehmen geht es in der Causa Wulff insgesamt.
03.01.2012 20:25:18 [n-tv]
Wulff schweigt trotz verheerender Kritik
Noch nie sah sich ein Bundespräsident so einem öffentlichen Sturm der Entrüstung ausgesetzt. Hintergrund ist seine versuchte Medienbeeinflussung. Immer mehr Politiker rücken von Christian Wulff ab. Die Rücktrittsforderungen nehmen zu. Auch im eigenen politischen Lager gärt es. Doch das Staatsoberhaupt schweigt.
03.01.2012 21:05:52 [Cicero, Online - Magazin für politische Kultur]
„Merkel hat Bodenhaftung und Kompass verloren“
Der Stern kürte sie zur Person des Jahres: Angela Merkel. Für den Historiker und Publizist Arnulf Baring ist sie hingegen die Absteigerin des Jahres 2011. Für ihn ist sie als Eurokanzlerin gescheitert.
03.01.2012 21:40:16 [WiSoPol - Wirtschaft, Soziales, Politik]
Unser Pattex-Präsident
Die Leiden des Christian W. schienen schon im Abklingen befindlich, nachdem er sich kurz vor Weihnachten reumütig an die Öffentlichkeit wandte und seine fehlende Geradlinigkeit offen zur Schau stellte. Nachdem im politischen Berlin der Weihnachtsfrieden gewahrt wurde, begannen sich die journalistischen Mühlen erneut zu drehen und so wie es derzeit aussieht, könnte unser amtierender Bundesgrüßaugust seinen Hut nehmen, noch ehe der erste Monat des neuen Jahres vorüber ist.
04.01.2012 05:13:49 [AntiAtomPiraten]
Birkner (FDP): Gorleben ist tot. Es lebe Gorleben
In einem Interview gegenüber Deutschlandradio Kultur kritisiert der designierte Umweltminister das neue SPD-Konzept zur Endlagersuche und verkündet, dass bis heute keine Erkenntnisse vorliegen, die gegen eine Eignung des Salzstocks in Gorleben als mögliches Endlager sprechen
04.01.2012 10:13:57 [Mein Politikblog]
Asse-​Initiativen drängen zur Eile
Umwelt­schützer und AKW-​Gegner for­dern gemeinsame Anstren­gung bei Ber­gung von Atom­müll. Bür­ger­in­itia­tiven und Anwohner des Atom­mülla­gers Asse sind in höchster Sorge. Denn die ange­kün­digte Rück­ho­lung der radio­ak­tiven Abfälle aus dem Bergwerk droht zu schei­tern, bevor sie über­haupt begonnen hat.
04.01.2012 11:40:09 [Handelsblatt]
Wulff gibt wohl Fernsehinterview
Bundespräsident Christian Wulff will sich noch heute zu den gegen ihn gerichteten Vorwürfen äußern. Nach dpa-Informationen gibt Wulff ARD und ZDF ein gemeinsames Fernsehinterview. Der Zeitpunkt war zunächst nicht bekannt
04.01.2012 18:56:59 [Rationalgalerie]
Gutti als Präsident: Wie das AMT gerettet werden kann
Alle machen sich Sorgen um das AMT. Während es in der Vergangenheit zumeist das Finanz-AMT war, dass bei vielen Menschen Sorgen auslöste, ist es in den letzen Wochen das hohe AMT, das große AMT, das noble AMT. SPD-Chef Gabriel hatte noch in der Weihnachtszeit gebarmt, es käme zu einer "echten Staatskrise, wenn innerhalb von zwei Jahren zum zweiten Mal ein Bundespräsident zurückträte." Denn das AMT des Bundespräsidenten, vom AMTs-Träger Wulff, leicht beschädigt, wackelte.
04.01.2012 19:00:16 [Attac Deutschland]
Public Private Partnership – die Bilanz nach zwölf Jahren ist katastrophal
"PPP: 12 Jahre sind genug – uns brummt der Schädel." Unter diesem Motto haben das globalisierungskritische Netzwerk Attac und die Initiative "Gemeingut in BürgerInnenhand" (GiB) in Berlin zu einem Katerfrühstück eingeladen. Nachdrücklich kritisieren die Organisationen das Festhalten der Bundesregierung an den Public Private Partnerships (PPP). Laura Valentukeviciute von der bundesweiten Attac AG Privatisierung: "Zwölf Jahre lang hat man uns mit Versprechungen zu PPP überschüttet. Länder und Gemeinden haben wie im Rausch in hunderten von PPP-Projekten das Geld der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler verschleudert. Heute, im Jahr 2012, ist das Erwachen böse."
04.01.2012 19:08:42 [Handelsblatt]
Wulff-Interview: "Es gibt Menschenrechte - selbst für Präsidenten"
Christian Wulff will trotz seiner Kreditaffäre im Amt bleiben. Im Interview mit ARD und ZDF bezeichnet er einen Drohanruf bei „Bild“ als Fehler. Er fordert Verständnis und nennt Gerüchte über seine Frau "Fantasien".
04.01.2012 21:00:43 [Spiegel-Online]
Wulff-Auftritt im TV: Das war nichts
Der Präsident versucht den Befreiungsschlag: Christian Wulff zeigt sich im Fernsehen ein bisschen reumütig und stilisiert sich zugleich zum Opfer einer Kampagne. Das ist dreist, aber auch geschickt. Gut möglich, dass er damit durchkommt.
04.01.2012 22:21:46 [Neue Rheinische Zeitung]
„Die Kohlekraftwerke sind gescheitert“
BUND und Bürgerinitiative fordern Schlussstrich für KKWs Lünen und Datteln. Vier Jahre nach Beginn der Auseinandersetzungen um die geplanten und inzwischen weitgehend fertiggestellten Steinkohlekraftwerke in Lünen und Datteln fordern der NRW-Landesverband des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Bürgerinitiative Kontra Kohlekraftwerk (BI- KKK) die Betreibergesellschaften Trianel und E.on auf, von den Vorhaben Abstand zu nehmen.
04.01.2012 22:52:45 [Telepolis]
Christian Wulff fordert für sich Menschenrechte ein
Bundespräsident Christian Wulff bricht sein Schweigen. Seit seiner kurzen und äußerst inhaltsleeren Stellungnahme vor Weihnachten hatte sich Wulff nicht mehr zu den gegen ihn erhobenen Vorwürfen in der Kreditaffäre geäußert. Doch auch nach seiner Erklärung blieben viele Fragen nicht nur unbeantwortet. Bis zur Stunde kommen immer neue Fragen hinzu.
04.01.2012 23:06:37 [Financial Times Deutschland]
Berlin bietet gebrauchte Kampfjets an
Zwischen Deutschland und mehreren osteuropäischen Staaten zeichnet sich ein Milliardengeschäft für gebrauchte Eurofighter ab. Nach FTD-Informationen interessiert sich Bulgarien für den Kauf von acht Eurofightern, die bisher bei der Luftwaffe im Einsatz sind. Das Thema dürfte bei einem Besuch von Bulgariens Ministerpräsidenten Bojko Borissow Ende Januar in Berlin zur Sprache kommen.
04.01.2012 23:08:48 [Neue Rheinische Zeitung]
Geheimdienste und Neonazis
In der Geschichte der politischen Gewalt in diesem Land dürfte es einzigartig sein, dass eine Gruppierung nach über zehn Jahren voller Morde, Bombenanschläge und Überfällen einen kinoreifen Abgang inszeniert, um die Öffentlichkeit über ihre bis dato geheime Existenz und ihre Schandtaten zu informieren. Dem nicht genug: Das Coming-Out als neonazistische Untergrundorganisation lässt auch die Sicherheitsbehörden als inkompetent erscheinen, allen voran den Verfassungsschutz.
04.01.2012 23:26:08 [Cicero, Online - Magazin für politische Kultur]
Wulffs TV-Beichte Zerknirschungs- und Entrüstungstheater vom Feinsten
20 Minuten lang stellte sich der Bundespräsident Christian Wulff am Dienstagabend in ARD und ZDF einem Interview. Er räumte in der Kreditaffäre Fehler ein und gelobte Besserung, er verteidigte sein Recht auf Privatleben und lehnte einen Rücktritt ab. Nur wirklich überzeugend wirkte Wulff dabei nicht, eher wie ein Getriebener. Ein Kommentar.
05.01.2012 05:38:29 [Menschenzeitung]
Wulff und das „Staatsfernsehen“
So also spricht man Anno 2012 mit dem Volk. Ausgewählte Journalisten, ausgewählte Fragen. Man sollte wirklich einmal nachschauen, in welchem Jahr welchen Jahrhunderts wir uns befinden, ob eine Zeitreise vorgenommen wurde
05.01.2012 08:21:51 [Nachrichten heute ]
Der Bundespräsident lügt - und bleibt
Es war ein jämmerlicher Auftritt gestern im Deutschen Fernsehen, denn Wulff konnte es nicht lassen, wieder zu lügen.

Nach allem was bekannt geworden ist, hat Wulff - entgegen seiner Darstellung - keineswegs darum gebeten, den geplanten Artikel in der Bild-Zeitung nur um einen Tag zu verschieben, sodass er dazu Stellung nehmen könnte.

05.01.2012 08:22:56 [Netzticker News]
Wulff nach TV-Interview weiter unter Druck
Bundespräsident Christian Wulff bleibt auch nach seiner öffentlichen Entschuldigung in einem Fernsehinterview zu seiner Hauskredit- und Medien-Affäre weiter unter Druck.
05.01.2012 10:17:19 [duckhome.de]
Es geht doch gar nicht mehr um Wulff
Gestern Abend gab Wulff den typischen Wulff. Ähnlich wie Guttenberg log er sich seinem als Befreiungsschlag geplanten Interview sofort wieder fest. Er behauptete, er habe die Berichterstattung über seine Kreditgeschiche in der Bild nicht unterdrücken wollen, dem widersprach der stellvertretende "Bild"-Chefredakteur und Leiter des Hauptstadt-Büros, Nikolaus Blome, und stellte fest, dass in der Redaktion der Eindruck entstand, dass Wulff die komplette Berichterstattung verhindern wollte.
05.01.2012 10:53:31 [Post von Horn]
Wulff - stehend k.o.
(uh) Wulff bleibt. Vorerst. Solange nichts mehr kommt. Dass noch etwas kommt, kann man nicht ausschließen. Dann wäre wohl es vorbei. Vielleicht. Sicher sein kann man auch dann nicht. Schließlich hat er sich entschlossen, nicht zurückzutreten. Und ohne seine Mithilfe bekommt man ihn nicht aus dem Amt. Da beißt keine Maus den Faden ab.


05.01.2012 19:46:51 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Wulffs Erklärung: Die Fiktion
Weil eine falsche Prämisse alles falsch macht, war das Interview des Präsidenten so fatal. Wulffs Erklärung mutet zu viele Fiktionen zu, um sie noch für glaubwürdig zu halten. Sie ist Zeichen eines Politikstils, der nicht mit Fehlern umgehen kann.
05.01.2012 22:49:13 [NGO-Online]
Deutsche Außenpolitik und der Arabische Frühling
Die deutsche Außenpolitik nach dem 2. Weltkrieg wurde oft mit "Sonderweg" umschrieben und galt als werteorientiert. Kriege zu führen wurde abgelehnt, machtpolitische und wirtschaftliche Interessen spielten eine nach Außen hin untergeordnete Rolle. Doch nach dem Ende des Kalten Krieges wurden diese Prinzipien nach und nach aufgeweicht.
05.01.2012 22:57:18 [SAV-Sozialistische Alternative]
Stuttgart 21: Volksabstimmung zu S21 kein Schritt zu direkter Demokratie
Interview mit Tom Adler, Stadtrat der Fraktionsgemeinschaft SÖS/LINKE in Stuttgart und Vertreter von „Gewerkschafter gegen Stuttgart 21“ im Aktionsbündnis. Die Volksabstimmung gegen Stuttgart 21 hat für die Gegner des Tiefbahnhofs mit einer Niederlage geendet. Was sind die zentralen Ursachen? Ich würde den Begriff der Niederlage relativieren. Natürlich ist das Ergebnis kein Sieg, aber es ist auch nicht – wie zum Teil von Vertretern der Bewegung kommuniziert – eine „krachende“ oder „verheerende“ Niederlage.
06.01.2012 05:48:09 [Internet-Law]
Der Bundespräsident und die Mailbox
Zu Christian Wulff wollte ich nun wirklich nicht bloggen. Aber nachdem mir heute mehrfach die Frage gestellt wurde, ob die BILD denn den Mailboxmitschnitt auch gegen den Willen des Bundespräsidenten veröffentlichen dürfte, hierzu nun doch eine rechtliche Einschätzung.
06.01.2012 05:57:02 [Karl Weiss]
Schaefflers Sozialismus
Donnerwetter! Der FDP-Abgeordnete und Abweichler Frank Schaeffler hat entdeckt: Wir haben einen staatsmonopolistischen Kapitalismus auf europäischer Ebene! Das ist ja sensationell! Und dann fragt er: „Was unterscheidet uns noch vom Sozialismus?
06.01.2012 06:51:33 [Infoportal JJahnke]
Deutscher Einzelhandelsumsatz immer noch fast 2 % unter Vorkrisen-November 2008
Das Jahr ist noch gar nicht zu Ende. Doch das Statistische Bundesamt in der ständigen Suche nach positiven Meldungen rechnet einfach 11 Monate 2011 auf 12 Monate und verkündet: "Einzelhandelsumsatz 2011 real voraussichtlich um etwa 1,2 % höher"
06.01.2012 10:06:14 [Post von Horn]
Die Bild-Zeitung als Nebenregierung
(uh) Bei der Wulff-Affäre geht es nicht nur um Fehltritte eines Spitzenpolitikers. Auch das Verhalten der Medien wirft Fragen auf. Eine Rudelbildung wie bei dieser Affäre hat es bei den Medien schon lange nicht mehr gegeben. Gegen die Wucht dieser Walze wirken die Politiker und Parteien wie Statisten. (..) Es scheint so, als provoziere Wulff die Rudelbildung. Doch der Schein trügt.
06.01.2012 14:58:04 [Netzticker News]
Merkel soll Wulff zur Offenlegung von Mailbox-Nachricht drängen
SPD-Chef Sigmar Gabriel hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, Bundespräsident Christian Wulff zur Veröffentlichung der umstrittenen Mailbox-Nachricht vom Handy des “Bild”-Chefredakteurs zu drängen.
06.01.2012 15:27:50 [SR Online.de]
Jamaika-Koalition im Saarland geplatzt
Die Jamaika-Koalition aus CDU, FDP und Grünen im Saarland ist gescheitert. Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer hat das vorzeitige Ende des Regierungsbündnisses soeben auf einer Pressekonferenz verkündet. Zur Begründung verwies sie auf die Zerwürfnisse innerhalb der FDP. Diese seien nicht mehr länger mit der Verantwortung für die Zukunftssicherung des Landes vereinbar:
06.01.2012 18:13:33 [Mein Politikblog]
Gabriel unterirdisch
Im Atom­müllager Asse teilt der SPD-​Chef kräftig aus: Bun­des­um­welt­mi­nister Röttgen und Landesumweltminister Sander sabo­tierten die Rückholung der Abfälle. Es war Sigmar Gabriels dritter Besuch im frü­heren Salz­berg­werk Asse II. Als 17jähriger Umwelt­schützer war er das erste Mal hier. Im April 2007 kam er als Bun­des­um­welt­mi­nister. Am Mitt­woch abend kam er als SPD-​Vorsitzender und Ankläger.
06.01.2012 19:03:00 [Kinder-Alarm]
Loveparade: 12.2.2012 Schicksalstag für Duisburg
Am 12.2.2012 ist die Abstimmung über die Abwahl des OB Sauerland. Bei dieser Wahl darf ab 16 Jahren gewählt werden. Er hatte als Stadtoberhaupt die politisch-moralische Verantwortung für das Stattfinden der Loveparade auf einem unwegsamen Gelände, das für so eine Großverantstaltung nicht geeignet war. Warnungen wurden ignoriert. Viele Teilnehmer sind heute noch traumatisiert und leiden unter den Folgen.
06.01.2012 20:34:16 [Telepolis]
Wenn die Argumente ausgehen
FDP-Chef Rösler und ein ehemaliges Nachrichtenmagazin aus Hamburg wetteifern, wer in Sachen Energiepolitik die größten Peinlichkeiten absondern kann. Laut Augsburger Allgemeiner gab er heute beim Dreikönigstreffen seiner Partei in Stuttgart Folgendes zum Besten: „Wer aus der Kernenergie aussteigen will, der muss auch in fossile Kraftwerke einsteigen. Alles andere wäre unseriös.“ Er erwarte von denjenigen, die in den letzten 20 bis 30 Jahren gegen Atomkraft demonstriert haben, dass sie „jetzt an meiner Seite stehen, wenn wir neue Kohlekraftwerke, Gaskraftwerke und 4500 Kilometer neue Netze bauen.“ Da wollten wir bestimmt alle schon immer mal stehen, nicht wahr? Geht es eigentlich noch peinlicher?
06.01.2012 20:40:48 [Neue Rheinische Zeitung]
Glaubwürdigkeits-Stresstest für Grün-Rot
Zivilklausel, KIT und die Hochschulen von Baden-Württemberg. Die Glaubwürdigkeit der Grün-Roten Landesregierung Baden-Württemberg, die angetreten war, der über einen Zeitraum von sechs Jahrzehnten andauernden Obrigkeitspolitik der konservativen Vorgänger-Regierungen eine demokratische, bürgernahe und dialogorientierte Alternative entgegen zu setzen, steht auf dem Spiel. In einer Frage der Wissenschafts- und Hochschulpolitik sind die Regierungsparteien dabei, vor der Landtagswahl veröffentlichen Grundsatzpositionen entgegen zu handeln.
06.01.2012 23:45:53 [Süddeutsche]
CSU-Chef zu Wulff-Affäre: Seehofer warnt vor "Kumpanei" mit Journalisten
Gute Ratschläge vom CSU-Chef: Angesichts der Debatte um das Verhältnis von Bundespräsident Wulff zu "Bild"-Chef Diekmann rät Seehofer seinen Kollegen zu einem distanzierten Verhältnis zu Medien. Und der FDP weist er einen Weg aus der Krise.
07.01.2012 05:33:57 [Gulli]
Schülern Medienkompetenz beibringen: Chaosradio Express 189
Tim Pritloves heutige Ausgabe von Chaosradio Express dreht sich darum, wie CCC-Mitglieder in Mannheim in die Schule gehen, um Lehrern, Eltern und Schülern beizubringen, was alles mit ihren Daten im Web passieren kann. Doch Mannheim steht nicht alleine da: Unter dem Oberbegriff "Chaos macht Schule" werden bereits in verschiedenen deutschen Städten Fortbildungen in den Klassenzimmern durchgeführt.
07.01.2012 06:26:52 [Humane Wirtschaft]
In 169 Jahren keine Staatsschulden mehr?
Würden ab sofort keine Schulden mehr aufgenommen
und würde die öffentliche Hand gesetzlich verpflichtet,
neben allen anderen Ausgaben für Personal, Investiti-
onen, Sozialleistungen, Zinsen etc. jeden Monat auch
eine Milliarde Euro an Schulden zu tilgen, so würde
dieser Prozess 169 Jahre lang andauern müssen, um
den Schuldenberg vollständig abzutragen.

07.01.2012 06:59:34 [Gegenmeinung]
Wulff will nicht , Merkel geht, Plagiator Guttenberg kommt
Die deutschen Spaßgesellschaft wird zur Zeit Zeuge einer präsidialen Vorteilsnahmeposse, wie sie herrlicher nicht sein könnte. Endlich wieder ein Thema bei dem die Laien mitreden können. Schließlich verstehen sie das, was jetzt abläuft. Oder vielleicht nicht? Mit Freunden in Urlaub fahren, tun wir doch alle. Und auf dem Gästesofa eine Nacht oder zwei zu verbringen, was soll denn daran so schlimm sein?
07.01.2012 09:46:34 [Manager Magazin]
FDP-Neustart misslingt: "Das war Bösartigkeit"
Ausgerechnet am Tag, an dem die FDP mit ihrem wankenden Vorsitzenden Rösler in Stuttgart den Neustart wagen will, platzt in Saarbrücken die Koalition. Kann das Zufall sein? Bei den Liberalen glaubt kaum jemand daran. Der Neuanfang ist wohl misslungen - und der Schuldige dafür bereits gefunden.
07.01.2012 12:14:38 [Junge Welt]
Zum Abschuß freigegeben
Hochschulinformationssystems HIS: Bundesregierung plant die Teilprivatisierung des staatlichen IT-Unternehmens. Insider spricht von einem abgekarteten Spiel. Schon in der kommenden Woche könnten auf einer Sitzung des HIS-Aufsichtsrats die Weichen in Richtung einer Teilentstaatlichung des öffentlichen Unternehmens gestellt werden. Hintergrund sind die anhaltenden Probleme bei der Entwicklung einer Onlineplattform zur Vergabe von Studienplätzen.
07.01.2012 13:08:52 [Oeffinger Freidenker]
Saarland: Ende der Farbenspiele
Die CDU hat die Jamaika-Koalition im Saarland aufgekündigt. Damit ist das Zeitalter der Farbenspiele vorüber; nach dem Ende der Hamburger schwarz-grünen Koalition ist nun auch das letzte verbliebene Koalitionsexperiment geplatzt. Hatten sich in Hamburg noch Grüne und CDU gegenseitig verantwortlich gemacht, besteht dieses Mal wenig Zweifel: ausgerechnet am Tag des FDP-Parteitags in Stuttgart, an dem sie verkündete "nicht umzufallen" und postulierte, dass Deutschland nicht auf sie verzichten könne, erklärten sowohl die CDU-Ministerpräsidentin als auch der Grünen-Vorsitzende, dass die FDP nicht regierungsfähig und "in einem Zustand der Zerrüttung" sei. Das ist bemerkenswert.
07.01.2012 16:29:04 [NZZ]
Mit Schuhen gegen den deutschen Bundespräsidenten
Seit dem Schuhwurf auf US-Präsident Bush ist die Geste der Verachtung auch im Westen bekannt. Eine solche bekam jetzt das deutsche Staatsoberhaupt Wulff zu spüren. Einige Hundert Demonstranten schwenkten vor seinem Amtssitz Schuhe. Unterdessen kommt auch das Thema Amtsenthebung aufs Tapet.
07.01.2012 16:29:12 [Manager Magazin]
Saarland-Desaster: FDP spielt Folgen für Bund herunter
Geplatzte Koalition im Saarland und Umfrage-Absturz - die FDP nähert sich der Bedeutungslosigkeit. Das sei alles vorübergehend und verkraftbar für die Ehe auf Bundesebene, glauben führende Liberale.
07.01.2012 22:29:40 [Schweizer Fernsehen]
Demonstranten schwenken Schuhe gegen Wulff
Protest vor der Haustür: Etwa 300 Menschen haben in Berlin vor dem Schloss Bellevue gegen den deutschen Bundespräsidenten Christian Wulff demonstriert. Zuvor sind laut Medienberichte Pläne publik geworden, welche die Zeit nach einem allfälligen Rücktritt Wulffs hätten regeln sollen. Dies wurde umgehend dementiert.
07.01.2012 22:30:34 [n-tv]
Wulff-Affäre und die "Abgründe": Union sieht kein schnelles Ende
Seit Wochen schon schlagen die Wellen der Empörung um Bundespräsident Wulff hoch - und die Union erwartet, dass dies auch noch eine Weile so sein wird. Kanzlerin Merkel dementiert derweil Berichte, sie spreche mit Vizekanzler Rösler bereits über einen möglichen Nachfolger. Die Opposition sieht "Abgründe", ein Ex-Vertrauter springt indes Wulff bei.
08.01.2012 06:07:33 [Initiativgruppe]
MigrationsNews 2012, 1. Woche: über „faule“ Ausländer, demographischen Pessimismus, Roma, Dialekte und die russische Sprache
Die Mär von den faulen Ausländern. Wider den demographischen Pessimismus. Die Wirtschaft kritisiert das geplante Betreuungsgeld. Die Roma sind Europas verschwendete Minderheit. Dialekte geben Halt in den Zeiten der Globalisierung. Eintauchen in die russische Sprache und Kultur.

 Asien (9)
01.01.2012 07:14:58 [Tagesschau.SF]
Erdbeben der Stärke 7,0 erschüttert Tokio
in starkes Erdbeben hat am Neujahrstag die japanische Hauptstadt Tokio erschüttert. Das Beben der Stärke 7,0 ereignete sich um 14.28 Uhr (Ortszeit, 06.28 Uhr MEZ).
02.01.2012 21:47:27 [Querschüsse]
Chinas offizieller PMI bei 50,3 Punkten im Dezember
Die China Federation of Logistics & Purchasing (CLFP) berichtete heute Morgen die Daten zum offiziellen chinesische Einkaufsmanager-Index des Verarbeitenden Gewerbes für den Monat Dezember 2011. Der von staatlichen Stellen ermittelte Manufacturing Purchasing Managers Index (PMI), ein Stimmungsindikator, stieg auf 50,3 Indexpunkten, nach 49,0 Indexpunkten im Vormonat.
03.01.2012 09:59:43 [Der Newsblog]
Auroville nach dem Monster-Sturm:
Zyklon Thane trifft Auroville und verursacht schwerste Verwüstungen - Am Freitag, 30. Dezember traf der Zyklon Thane mit schweren Regenfällen und Windgeschwindigkeiten von bis zu 135 km pro Stunde (83 mph) und Sturmflut von bis zu 1,5 Metern die Bundesstaaten Tamil Nadu und Pondicherry.
Der Zyklon traf die Küste auf einer Breite von Chennai nach Karaikal. Der Bezirk Villupuram gehört zu den am stärksten betroffensten, da sich Epizentrum nahe Pondicherry befand.

04.01.2012 11:20:24 [RIAN]
China verurteilt neue US-Sanktionen gegen Iran
China ist dagegen, dass nationale Gesetze über den Normen des internationalen Rechtes stehen und gegen die einseitige Einführung von Sanktionen gegen ein anders Land“, zitiert die Nachrichtenagentur France Presse den chinesischen Außenamtssprecher Hong Lei am Mittwoch.
05.01.2012 09:23:53 [Telepolis]
China: Erfolgreiche Proteste
Dorfbewohner können sich nach Straßenschlachten gegen lokale Behörden durchsetzen. Ausschlag gibt die Vermittlung von Reformern aus der Provinzhauptstadt
05.01.2012 18:00:22 [Nebelmaschine Blog]
Eine Reise durch Nordkorea
Nordkorea hat einen neuen Führer und verhüllt sich in Geheimnisse wie zuvor. Wie sieht Nordkorea aus, was passiert dort und wie leben die Menschen in diesem fernen Land?
05.01.2012 19:57:04 [Radio Utopie]
Eine friedliche Wiedervereinigung des geteilten Korea und eine Zukunft in Souveränität ist möglich
Bei allem üblichen Theaterdonner ist auf der Koreanischen Halbinsel derzeit ein Entspannung in den innerkoreanischen Beziehungen in Aussicht. Und mehr noch: eine Wiedervereinigung des geteilten Landes im zweiten Jahrzehnt des 21.Jahrhunderts erscheint auf einmal durchaus realistisch.
06.01.2012 06:50:21 [Handelsblatt]
Japan könnte Kernkraftwerke verstaatlichen
Nach der Katastrophe im Fukushima-Reaktor steht der Betreiber Tepco massiv in der Kritik. Laut einem Medienbericht überlegt jetzt die japanische Regierung, sämtliche Kernkraftwerke des Landes zu verstaatlichen
06.01.2012 11:44:05 [Handelsblatt]
Südkorea will kein iranisches Öl-Embargo
Ranghohe Regierungsbeamten in Seoul wollen vom Ölembargo gegen den Iran ausgenommen werden. Man könne es sich nicht leisten, diese wichtige Ölquelle zu verlieren. Deshalb brauche Südkorea eine Ausnahmeregelung.
 Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (77)
01.01.2012 07:18:14 [Infosperber]
Staatsbankrotte wären der sicherste Weg
«Es geht um die Banken», sagt Professor Urs Birchler. Die Politiker hätten «fast alle Fehler gemacht, die man machen kann.» (Red.) Der Bankenspezialist an der Universität Zürich nimmt kein Blatt vor den Mund. Er kritisiert die Verfilzung zwischen Banken und Staaten. Wie ein bankrottes Ehepaar würden die beiden Eigentum hin- und herschieben. Wenn ein Banker wie Oswald Grübel gesagt habe, er wolle 15-20 Prozent Rendite auf den Eigenmitteln erzielen, dann wisse er nicht, wovon er rede oder habe kein Verwantwortungsgefühl.
01.01.2012 17:06:42 [Rott & Meyer]
Schluss! Aus! Vorbei!
Ein Spiel dauert 90 Minuten. Dieses Börsenjahr hatte 365 Tage und sollte eigentlich glücklich verlaufen. So sahen Experten den DAX im Schnitt bei 7.731 Punkten. Das Vieh der BeGIERde machte sein eigenes Ding, schlug Haken und landete bei 5.899 Zählern im Netz, 15 Prozent im Minus. Etliche Händler in Banken wurden früher nach Hause geschickt, vielleicht, dass sie nicht noch Schlimmes anstellen.
01.01.2012 17:43:18 [Mein Politikblog]
Der Euro: Quelle der Instabilität
Vor zehn Jahren wurde der Euro als Bar­geld eingeführt. Manchmal ist ein Gedenktag gar nicht will­kommen. So wie der aus Anlaß des zehnten Jahres­tags der Ein­füh­rung des Euro als Bar­geld: »Brüssel ver­zichtet auf Euro-​Jubiläum«, hieß es in einer Mel­dung Ende Dezember 2011. Ange­sichts der nicht enden wol­lenden Euro-​Krise hat man offensicht­lich die Lust zum Feiern verloren. Das war vor drei Jahren noch anders. Mit fei­er­li­chen Erklärungen und Ver­an­stal­tungen erin­nerte man 2009 an den Beginn der dritten und letzten Stufe der Wirt­schafts– und Wäh­rungs­union (WWU).
01.01.2012 18:40:02 [Manager Magazin]
US-Börse: Wall Street zittert vor Wahljahr 2012
Die Schuldenkrisen in USA und Europa, politische Unruhen in der Welt und die sinkende Kreditwürdigkeit der Industrienationen hielten die US-Börsen 2011 in Atem. Im neuen Jahr wird es Investoren zufolge ähnlich - auf die Herabstufung der USA könnte ein Downgrade Deutschlands folgen. Zudem steht die Präsidentschaftswahl an.
01.01.2012 18:41:45 [Handelszeitung]
Alle Augen auf die Realwirtschaft
Das goldene Zeitalter der Finanzwelt sei zu Ende, sagt der Wirtschaftswissenschafter Barry Eichengreen. Wenn dies wahr ist – und hoffentlich ist es wahr –, wird nun wahrscheinlich ein neues, goldenes Zeitalter der Industrialisierung folgen.
01.01.2012 23:02:48 [Wolfgang Michal]
Vorzugskredite für Banken - Über das wahre Ausmaß der Freunderlwirtschaft
Während sich die Kleinkrämer unter den Kommentatoren noch darüber aufregen, dass sich die Adabeis der Gesellschaft zinsgünstige Kredite sichern, klotzt die EZB mal eben eine halbe Billion Euro zu Vorzugskonditionen in den Markt. Gut, es war nur ein Traum. Ich betrat die Bank meines Vertrauens und sagte zur netten Kundenberaterin: Nette Kundenberaterin, mich beschleicht so ein leises Gefühl, dass meine Freunde, die zur Zeit etwas klamm zu sein scheinen, dringend frisches Geld benötigen. (Christine Lagarde, sagte ich, hätte mir das geflüstert.)
02.01.2012 05:05:16 [Gegenfrage.com]
Bilanz 2011: 6,3 Billionen Dollar an den Börsen vernichtet
Fast 6,3 Billionen Dollar wurden im vergangenen Jahr 2011 an den globalen Aktienmärkten ausgelöscht. Das Kapital an den weltweiten Börsen sank um 12,1% auf 45,7 Billionen Dollar, wie Bloomberg berichtet. Zudem beendete der Euro das Jahr als die schwächste Leitwährung der Welt.

02.01.2012 05:06:37 [LarsSchall.com]
Was ist “Finanzrepression“? – Teil 2
Gibt es noch freie Asset-Preise? Nun, jedenfalls gibt es “politische Entscheidungsträger”, die es gar zu “verlockend finden, ‘Finanzrepression’ zu betreiben – die Unterdrückung von Marktpreisen, die sie nicht mögen.”
02.01.2012 06:21:22 [Infoportal JJahnke]
Wie der Haupt-Klimasünder China als Krisengewinnler auch noch profitabel auf der westlichen Ökowelle reitet
Und die Solarwirtschaft ist nur ein Beispiel für die chinesische Strategie. Vielleicht glaubt da jemand, daß China nach Übernahme der Weltindustrieproduktion unsere Renten bezahlen wird?
02.01.2012 06:25:03 [Goldseiten]
Amargi - die Geschichte der Verschuldung
Der sich selbst als Anarchist bezeichnende Graeber ist Professor an der Universität von London. Er hat sich in seinem neuesten Buch "Debt: The First 5.000 Years" mit der Geschichte der Schulden beschäftigt. Motivation war für ihn, dass die Verschuldung in der Zwischenzeit praktisch alle Bereiche des gesellschaftlichen und privaten Lebens durchdrungen hat, ihre Geschichte aber noch nicht umfassend dokumentiert wurde.
02.01.2012 09:45:02 [Rott & Meyer]
Frage der Woche: Das Leserportfolio – Rohstoffe
Nehmen wir einmal an, das (finanzielle) Schicksal meint es gut mit Ihnen und Sie erhalten ein Geschenk von 1 Million Euro. Die einzige Bedingung, die Ihnen auferlegt wird, ist die gleichmäßige Aufteilung des Betrages auf vier Assetklassen. Am Ende des Jahres dürften sie den dann vorhandenen Betrag behalten. Wie teilen Sie das Geld auf?
02.01.2012 10:40:54 [start-trading.de]
Neues Börsenjahr, neues Glück
Mit Beginn des neuen Jahres werden die Karten an der Börse neu gemischt. Jeder Investor hat nun die Möglichkeit zu beweisen, dass sein Erfolg im letzten Jahr keine Eintagsfliege war und er dauerhaft Geld mit dem Börsenhandel verdienen kann. Diejenigen, die ein schlechtes Jahr beklagen müssen, haben die Gelegenheit, in 2012 ihr tatsächliches Können unter Beweis zu stellen. Damit Ihnen das Glück dieses Jahr auch zur Seite steht, ist es wichtig, nicht mehr zurückzublicken.
02.01.2012 10:58:56 [IK-News]
Vermögenssicherung 2012 : Was kommt auf uns zu?
In sehr volatilen Zeiten ist es besonders schwer, das Ersparte trocken durch die Sturmflut zu bringen. Das "eine" Konzept ist schwierig zu ermitteln, denn Dinge ändern sich ständig und so braucht auch das eigene Portfolio eine dauernde Beobachtung. Das Zauberwort heißt nach wie vor, Diversifikation. Mit diesem Artikel möchten wir auf einige Gefahren hinweisen, die
02.01.2012 13:29:52 [Süddeutsche Zeitung]
Anklage gegen frühere HSH-Nordbank-Manager erhoben
Nachspiel vor Gericht: Die Staatsanwaltschaft Hamburg hat Anklage gegen sechs ehemalige Vorstandsmitglieder der vom Staat geretteten HSH Nordbank erhoben. Sie sollen die Bank durch dubiose Finanztransaktionen in Schieflage gebracht haben.
02.01.2012 13:38:23 [LarsSchall.com]
"Lasst sie Konkurs gehen“
Der Anlageberater John Mauldin erklärt seine Haltung gegenüber Sparmaßnahmen; einer Rückkehr des Goldstandards; der Euro-Krise; und der Bereitschaft zur Rettung eines jeden, die den Kapitalismus und die Geldsysteme zu funktionieren aufhören lässt.
02.01.2012 14:19:06 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
China: Gestiegener Einkaufsmanager-Index keine Trendwende
Chinas Einkaufmanagerindex ist im Dezember gestiegen, aber ein Rückgang der Aufträge und der Exporte macht deutlich: Die Lage in China bleibt äußerst prekär.
02.01.2012 16:49:12 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Staatsanleihen: Investoren stoßen im großen Stil US-Papiere ab
Ausländische Investoren haben in der letzten Dezemberwoche US-Bundesanleihen im Wert von 23 Milliarden Dollar verkauft. Die Amerikaner haben ein ähnliches Problem wie Deutschland: Wegen der niedrigen Zinsen sind die Papiere kein attraktives Investment mehr.
02.01.2012 19:05:13 [Rott & Meyer]
Jahresausblick: Euro/Dollar in 2012
Die charttechnische Betrachtung des Euro/Dollar birgt einige interessante Muster. Betrachtet man die Entwicklung zwischen 1988 und 1996, so ist eine aufwärts gerichtete Handelsspanne erkennbar. Diese Handelsspanne trug den Keim der Schwäche in sich. Als sie im Jahr 1997 brach, ging es flott nach unten.
02.01.2012 20:48:58 [start-trading.de]
Warum steigt der DAX?
Die Börse beginnt das neue Jahr mit einem Kursfeuerwerk. Sofort startet der DAX seine Richtung nach Norden und lässt keinen Zweifel, wohin die Reise gehen soll. Noch zum Jahreswechsel hat die Kanzlerin Merkel vor einem schwierigen Jahr gewarnt, davon ist am Parkett aber nichts zu spüren. Der DAX schließt stark im Plus und der Grund ist nicht überraschend, sondern einfach nur menschlich.
02.01.2012 20:51:04 [Deutsche Mittelstands-Nachrichten]
EZB kauft Staatsanleihen für 462 Millionen Euro
Vergangene Woche erhöhte die Europäische Zentralbank wieder ihre Käufe von Staatsanleihen. Spanien und Italien konnten davon profitieren, aber die EZB blieb trotz des Drucks vieler Politiker unter ihren Möglichkeiten. Entscheidend für den Fahrplan und die zukünftigen Käufe der EZB im Jahr 2012 wird auch die Wahl des neuen Chefvolkswirts sein.
02.01.2012 22:36:14 [Handelsblatt]
Fonds-Ikone prophezeit ein weiteres schweres Jahr
Er gehört zu den größten Mischfonds Europas – und sein Name ist Programm. Patrimoine, das Erbe, heißt der Fonds des französischen Vermögensverwalters Edouard Carmignac. Der will nicht zocken, sondern Vermögen sichern.
02.01.2012 23:22:32 [Rott & Meyer]
Ausblick 2012: Munter rauf und runter. Bloß wo, wann und wie?
Eine erstaunliche Analyse! Verständlich erklärt. Marcus bat mich, seinen Jahresausblick zu veröffentlichen, was wir gerne tun. Hier seine Analyse der Dinge rund um das Thema Finanzen für das Jahr 2012. Aktien, Gold, Anleihen und Weltpolitik. Bitte schön!
03.01.2012 09:24:36 [The Intelligence]
Hervorragendes Beispiel für die Auswirkungen einer Finanzkrise
Die Finanzkrise vor zehn Jahren in Argentinien brachte das Einfrieren aller Sparguthaben mit sich. Die Hälfte der Bevölkerung verfiel in Armut.
03.01.2012 12:14:40 [Lost in EUrope]
Its foreign affairs, stupid!
Irans Säbelrasseln bringt den Ölmarkt in Wallung - bald auch den Euro?
03.01.2012 12:15:15 [Propagandafront]
Papiergeld-Bombe: Westliche Zentralbanken bereiten sozialen Unruhen und Bürgerkrieg den Boden
Während die westlichen Zentralbanken an die Großbanken kostenloses Geld weiterreichen ... und massive Gold- und Silberpreismanipulationen durchführen ... wollen sie der Bevölkerung Steuererhöhungen aufzwingen und Gelder für Infrastrukturmaßnahmen und öffentliche Dienstleistungen streichen ... In 2012 können wir daher mit einer weiteren Zunahme sozialer Unruhen rechnen, die am Ende gar in Bürgerkrieg ausufern könnten
03.01.2012 13:26:28 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
CEBR: 99% Wahrscheinlichkeit, dass der Euro zerbricht
Noch im Jahr 2012 wird mindestens ein Land die Eurozone verlassen und die Wahrscheinlichkeit eines Euro-Zusammenbruchs in diesem Jahr liege bei immerhin 60 Prozent, so das renommierte Center for Economics and Business Research (CEBR). Innerhalb der nächsten zehn Jahre liege die Wahrscheinlichkeit 99%, dass die Euro-Zone zerfällt.
03.01.2012 13:29:51 [Handelszeitung]
EZB: Bankeinlagen beinahe wieder auf Rekordhoch
Die «Übernacht-Einlagen» der Banken bei der Europäischen Zentralbank sind fast wieder auf den Höchststand gestiegen. Sie gelten als Indikator für das Misstrauen der Institute untereinander.
03.01.2012 13:39:02 [WirtschaftsWoche]
Schuldenkrise: Auf ein Neues!
Die Schuldenproblematik wird den Kapitalmarkt auch in diesem Jahr in ihrem unerbittlichen Würgegriff halten, daran ändern auch alle guten Wünsche nicht, sagt unser Kolumnist. Dass die Banken billiges Zentralbankgeld dazu nutzen werden, Staatsanleihen der Euro-Zone zu kaufen, ist keineswegs ausgemacht. Fazit: Es geht 2012 weniger darum, sein Kapital zu vermehren, als es zu erhalten.
03.01.2012 15:41:38 [Wirtschaftsfacts.de]
New Yorks Wirtschaft blickt Einbruch entgegen
Die lokale Wirtschaft der amerikanischen Metropole New York City steht vor beträchtlichen Abwärtsrisiken, ausgelöst durch Europas eskalierende Staatsschuldenkrise. In einem jüngst publizierten Bericht durch den Rechnungsprüfer heißt es, dass die in der Stadt ansässigen Banken mehr als $1 Billionen an Vermögenswerten halten, in deren Hinblick sie als aktive Kreditgeber fungieren.
03.01.2012 15:47:53 [Global Voices]
Brasilien: “Wir haben jetzt ein höheres BIP als Großbritannien. Na und?”
Eine Neuigkeit hat in der letzten Woche des Jahres 2011 in nahezu allen Medien in Brasilien Schlagzeilen gemacht: Brasilien hat Großbritannien als sechstgrößte Volkswirtschaft der Welt abgelöst. Mit Verweis auf die Ausgabe vom 26. Dezember der britischen Zeitung “The Guardian” berichteten die Medien über die Prognose des Centre for Economics and Business Research (CEBR), die besagt, dass Brasilien das Jahr mit einem Bruttoinlandsprodukt (BIP) von 2.500 Milliarden Dollar als sechstgrößte Volkswirtschaft der Welt beenden wird.
03.01.2012 16:08:27 [start-trading.de]
Nächste Abstufung wird vorbereitet
Sollte man wirklich kritische Worte schreiben, wenn die Börsen in solch einem Freudentaumel sind? Der DAX gewann bereits gestern 3% und heute ist er ebenso stark unterwegs. Zur Mittagszeit weist er ein Plus von 1,2% aus. Das ist mal ein Start in das neue Jahr. Damit der Start nicht als Fehlstart endet, kommt hier eine Warnung, die nicht unbedacht bleiben sollte.
03.01.2012 17:39:13 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
EZB: Belgier Peter Praet wird neuer Chefvolkswirt
Niederlage für Merkel in der EZB: Der Belgier Peter Praet wird überraschend Chefsvolkswirt bei der Europäischen Zentralbank. Damit geht der Deutsche Jörg Asmussen leer aus. Es ist zu erwarten, dass die EZB nun ihren lockeren Kurs beim Kauf von Staatsanleihen fortsetzen kann.
03.01.2012 21:34:45 [Süddeutsche]
Ein-Mann-Bank statt Finanzkonzern: Wo der Bankvorstand die Filiale putzt
Eine kleine Raiffeisenkasse in Baden-Württemberg macht vor, wie das Geschäft mit dem Geld ganz unaufgeregt ablaufen kann. Die Kunden lieben die Dorfbank und melden sich aus allen Teilen Deutschlands. Aber die Raiffeisenkasse lehnt sie ab: Sie will gar nicht wachsen.
03.01.2012 21:40:49 [Süddeutsche]
Umbau im EZB-Direktorium: Wer künftig über den Euro wacht
Der Machtpoker in Frankfurt ist zu Ende: Die EZB besetzt wichtige Positionen im Direktorium neu. Chefvolkswirt wird der Belgier Praet - dabei hatten sich sowohl der Deutsche Asmussen als auch der Franzosen Cœuré Hoffnungen gemacht. Warum ist dieser Job so wesentlich für den Euro? Die wichtigsten Fragen und Antworten.
04.01.2012 00:24:12 [Süddeutsche]
Ethische Geldanlage: Kein Schnaps, kein Gift, keine Nackten
Genug von den großen Finanzkonzernen? Seit dem Lehman-Kollaps gelten mächtige Banken bei vielen Menschen als Inbegriff von Maßlosigkeit und Unmoral. Für Anleger gibt es zunehmend Alternativen, die ein paar Prozent Rendite bringen und das Gewissen beruhigen. Von Ökobanken bis zum islamischen Banking lautet das Motto: etwas weniger Gier.
04.01.2012 05:33:13 [Infoportal JJahnke]
Schicksalsjahr der Staatenfinanzierung - 8 Billionen US Dollar gefragt
2012 wird ein wahres Schicksalsjahr für die Staatenfinanzierung. Allein die 7 größten alten Industrieländer plus Brasilien, China, Indien und Rußland werden auf den ängstlich gewordenen Finanzmärkten rund 7,6 Billionen US Dollar für die Refinanzierung auslaufender Staatsanleihen sowie 0,7 Billionen US$ zur Finanzierung des Zinsdienstes nachfragen
04.01.2012 07:14:30 [Infosperber]
Ein Ausweg aus der Krise: Vernünftiger konsumieren
Um die Finanzkrise zu meistern und die Arbeitslosigkeit zu verringern, fordern Politiker mehr Wachstum. Richtig wäre das Gegenteil.
04.01.2012 07:31:00 [Goldseiten]
Wacht auf, Verdammte dieser Erde
Keine Angst, ich will Sie nicht zum Sozialismus bekehren, denn der ist es ja wohl nicht, der uns Milderung unserer künftigen Probleme verspricht, eher das Gegenteil. Auch unsere Gesellschaftsform, die sich schon Lichtjahre weg von Ludwig Erhardt´s Idealvorstellung entfernt hat, ist weder eine Demokratie in der Form, wie wir sie uns vorstellen, noch ist sie christlich und sozial ausgewogen schon überhaupt nicht. Wenn wir nicht aufpassen, enden wir in einer sozialistischen Bürokraten-Diktatur mit der Hauptstand Bruxelles
04.01.2012 09:40:17 [Wirtschaftsfacts.de]
DAX – Jahresausblick 2012
Atom-Katastrophe in Japan, weltweite Schuldenkrise, Euro-Krise und Revolutionen im Nahen Osten sowie die Hochzeit von Prinz William & Kate Middleton. 2011 war kein einfaches Börsenjahr. Börsianern weltweit bereiteten diese Themen und die damit einhergehenden hohen Schwankungen zum Teil viele schlaflose Nächte.
04.01.2012 12:26:39 [Deutsche Mittelstands-Nachrichten]
2012: Staaten müssen 7,6 Billionen Dollar Schulden refinanzieren
Eine aufkommende Rezession, zu hohe oder zu niedrige Zinsen für Staatsanleihen und eine weiter steigende Verschuldung in den meisten Staaten machen das Jahr 2012 zum Sorgenjahr für die Weltwirtschaft. 7,6 Billionen Dollar müssen umgeschuldet werden.
04.01.2012 14:51:27 [Gegenfrage.com]
Volkswirtschaften müssen 7,6 Billionen Dollar refinanzieren
Geht es um die Staatsverschuldung, ist nicht nur die Neuverschuldung ein Problem. In jedem Jahr müssen Regierungen auf der ganzen Welt auch alte Schulden bedienen. Dabei handelt es sich um gigantische Schuldenberge, welche die Regierungen vor sich herschieben. Die jährliche Kreditaufnahme, um alte Schulden zu bedienen, ist tatsächlich also weit höher als die Neuverschuldung, von der in den Medien meist nur die Rede ist.
04.01.2012 15:15:58 [start-trading.de]
DAX startet psychologisch freundlich
An der Börse werden Preise gemacht und Kurse gehandelt. Es sind nur Zahlen, die zirkulieren. Im Zeitalter des elektronischen Handels sind es sogar nur Bit und Bytes. Eine gefühllose Welt, sollte man meinen. Doch das ist weit gefehlt. Dem Verlauf von Aktien und den Indizes werden werden Eigenschaften zugeordnet, die nach gut und böse unterscheiden und menschlich sind.
04.01.2012 18:14:51 [PetersDurchblick.com]
Geldsystem: Eine Grundlagenseite
Folgende Artikel klären über die Entstehung und die Funktionsweise des internationalen Geldsystems auf. Jedes FIAT-Money-System, somit ein nicht durch Gold oder Silber gedecktes Geldsystem, hat in der Geschichte immer nur eines erfahren: Seinen totalen Zusammenbruch. Dies ist auch nicht weiter verwunderlich, da das systembedingte exponentielle Wachstum in einer an Ressourcen limitierten Welt nicht möglich ist...
04.01.2012 18:39:47 [Manager Magazin]
Börse: Finanztitel bremsen Dax aus
Nach einer viertägigen Rally rutscht der Dax am Mittwoch in die Verlustzone. Sorgen um Europas Banken belasten Finanzwerte. An der Wall Street startet der Dow Jones ebenfalls schwächer - der Dax baut seine Verluste aus. Auch der Euro gibt nach.
04.01.2012 18:45:42 [Handelszeitung]
Unicredit-Aktien mit Abschlag - schlechtes Omen für Commerzbank
Die italienische Grossbank Unicredit muss eine Lücke von fast 8 Milliarden Euro schliessen. Helfen soll eine Kapitalerhöhung. Doch die neuen Aktien werden mit noch grösserem Abschlag angeboten als befürchtet. Auch die Aktien von Commerzbank und Deutscher Bank reagierten mit Verlusten.
04.01.2012 20:34:56 [Rott & Meyer]
Willkommen im Biedermeier 2.0
Falls Sie mich fragen sollten, wie 2012 wird … nun, ich sag mal so: 2012 wird knifflig. Hat ja auch die Kanzlerin in ihrer Neujahrsansprache angekündigt. Nur hört keiner hin. Ich habe niemanden in meiner Umgebung entdeckt, der nicht beruflich eng mit dem Geschehen verbunden wäre und sich nach außen hin ernstlich Sorgen macht. Andererseits … wozu auch? Irgendwie scheint doch alles bestens zu sein … falls die Nachrichten die Wahrheit sagen.
04.01.2012 22:42:30 [Pressetext.com]
Drei Schweizer Banker im Visier der US-Justiz
Drei Schweizer Banker sind wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung von der New Yorker Staatsanwaltschaft angeklagt worden. Die Manager sollen versucht haben, 1,2 Mrd. Dollar (923 Mio. Euro) am Fiskus vorbeizuschleusen.
05.01.2012 08:21:10 [news.ch]
Kapitalisten-Gemetzel: Alle Regeln über Bord
Politiker weltweit werden gekauft, Notenbankchefs und CEOs der Grossbanken werden direkt von der Krake Goldman Sachs engagiert und die Wirtschaftsjournalisten spielen Hofberichterstattung. Als Storyline für einen Krimi wäre dies echt zu platt. Verrückt daran ist, dass die Wirklichkeit die korrupte Banalität finanzkapitalistischen Treibens noch übertrifft.
05.01.2012 10:57:15 [Manager Magazin]
Alternative Finanzarchitektur: Asien untergräbt die Macht von Dollar und Euro
Europa und die USA kämpfen gegen den Schuldenstrudel, dem atlantischen Finanzsystem droht deshalb eine chronische Belastungsprobe. Eilig bauen führende Länder entlang des Pazifiks eine alternative Finanzarchitektur auf: Dollar und Euro werden dort nur noch Nebenrollen spielen.
05.01.2012 13:25:28 [Goldreporter]
Banken testen ersten Schritt zur totalen Geldkontrolle
Neue Kreditkarten sollen die bargeldlose Bezahlung selbst bei Kleinstbeträgen ermöglichen. Es wäre der erste Schritt zur bargeldlosen Gesellschaft, die gleichzeitig ungeahnte Möglichkeiten der Überwachung eröffnen würde.
05.01.2012 14:31:15 [Krivor.de]
Die Schuldenkrise kehrt zurück
Während man zum Jahreswechsel noch erstaunt über die positiven Kurssprünge an den Märkten ( zumindest am Aktienmarkt ) war, schlägt die Nervosität bereits wieder durch.

Neue Unruhe unter anderem im Bankensektor, angetrieben von der italienischen Unicreditaktie, welche binnen zwei Tagen bereits mehr als 20% verloren hat. Der Kursrutsch war so dramatisch, dass die Aktie an den besagten Tagen zeitweise vom Handel ausgesetzt wurde.

05.01.2012 18:00:38 [start-trading.de]
Inflation – Deflation. Was denn nun?
Die meisten Menschen suchen bei der Antwort zu der obigen Frage eine einzige Antwort. Kommt jetzt die Inflation, bei der die Preise davongaloppieren, oder bekommen wir bald eine Phase, bei der die Preise stetig fallen? Das wäre dann die Deflation. Wer schon einmal in einem Sommerregen gestanden hat, während es regnete und gleichzeitig die Sonne schien, wird die Antwort bereits erahnen.
05.01.2012 19:43:28 [Propagandafront]
Aggressiv und brandgefährlich: Goldbulle erfreut sich weiterhin bester Gesundheit
Müssten wir eine Schätzung abgeben, würden wir tippen, dass 90% der täglich auf uns einströmenden Wall Street „Kommentare und Analysen“, wenn nicht gar noch mehr, nichts weiter als Müll und heiße Luft sind.

05.01.2012 20:26:24 [Wirtschaftsfacts.de]
EZB quo vadis?
Die Europäische Zentralbank (EZB) steigerte in der letzten Woche ihre Anleihekäufe, die dazu beitrugen, den enormen Druck auf zu hoch verschuldete Regierungen der Eurozone ein wenig zu minimieren. Die EZB erwarb Staatsanleihen in Höhe von €462 Millionen – ein drastischer Anstieg gegenüber €19 Millionen in der Vorwoche.
05.01.2012 20:34:48 [Querschüsse]
Unicredit im freien Fall
Wie enorm hoch der Stress im europäischen Bankensystem ist, zeigt nicht nur die gewaltige Bilanzausweitung der EZB, sondern auch die Schwierigkeiten die sich für die Banken auftun, um die Eigenkapitalbasis zu verbessern, um damit die Vorgaben der europäischen Bankenaufsicht EBA zu erfüllen. Die laufende Kapitalerhöhung der Unicredit ist Beleg dafür und gerät zum Rohrkrepierer. Der Handel der Aktie wurde bereits gestern und auch heute zwischenzeitlich ausgesetzt.
06.01.2012 06:45:05 [ASR]
Es gibt nur eine einzige Frage für 2012
Seit 3. Dezember quält mich die Frage aller Fragen, was das neue Jahr 2012 betrifft und ich martere mir das Hirn was die Antwort sein könnte
06.01.2012 08:02:32 [Rott & Meyer]
Tokio, wir haben ein Problem!
Wenn ein Land den Verkauf von Staatsanleihen mit verschenkten Goldmünzen versüßen muss, dann ist ist es weit gekommen. Der japanische Finanzminister Azumi griff unlängst in diese Trickkiste, um den Bürgern den “solidarischen Kauf” der Staatspapiere näherzubringen. In einem Punkt passen das Edelmetall und die kurzlaufenden Anleihen mittlerweile ganz gut zusammen - beide zahlen keine Zinsen.
06.01.2012 09:31:58 [Goldseiten]
Kriminelle entscheiden über die Zukunft des Goldes
Man braucht auch gar nicht mehr darüber zu diskutieren, ob am Gold- und Silbermarkt manipuliert wird oder nicht, selbst Bart Chilton (CFTC-Kommissar) gibt es zu. Wir müssen aber auch in Erwägung ziehen, dass diese Manipulation als "fundamentaler Faktor" auf den zukünftigen Goldpreisen lasten wird
06.01.2012 11:55:24 [taz]
Wirtschaftsaufschwung in Argentinien IWF in Erklärungsnot
Vor zehn Jahren versank Argentinien in Schulden und Chaos. Heute steht Südamerikas zweitgrößte Volkswirtschaft gut da – dank Bankrott, Abkehr vom IWF und Schuldenschnitt
06.01.2012 13:15:05 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Lagarde: „Eurokrise gefährdet auch Afrika“
Die Chefin des IWF, Christine Lagarde fürchtet einen weiteren Rückgang des globalen Wirtschaftswachstums als Folge der europäischen Schulden- und Bankenkrise. Sie glaubt jedoch, dass der Euro selbst das Jahr 2012 überleben wird.
06.01.2012 13:20:17 [Capital]
Staatsanleihen: Willkommen im Spielkasino
Privatanleger könnten vom Schuldenschnitt in Griechenland verschont bleiben. Viele spekulieren jetzt mit Hellas-Anleihen auf das große Geld. Doch die Risiken sind beträchtlich.
06.01.2012 17:46:05 [Süddeutsche]
Rückkehr der ehemaligen Währung: Frankreichs Vive le Franc
Ein letztes Mal bezahlen wie früher: Viele französische Händler akzeptieren wieder die alten Franc-Scheine, denn die alte Währung kann nicht mehr lange umgetauscht werden. Hunderte Millionen werden wohl nie in Euro umgetauscht - das freut Frankreichs Regierung.
06.01.2012 17:48:58 [Der klare Blick]
Zu MF Global
Video zu MF Global und den Konsequenzen, die sich aus dem schamlosen Raub von Kundeneinlagen ergeben…

MF Global ist eine große Brokerfirma und vor Wochen bankrott gegangen. Sie hat sich verspekuliert mit Versicherungen (CDS) auf europäische Staatsanleihen. Mehrere tausend Kundenkonten wurden eingefroren und geleert. Ebenfalls wurden viele Kontrakte für Gold und Silber entwendet.

06.01.2012 18:01:21 [Handelsblatt]
Verluste bei Euro, Dax und Anleihen: Märkte geraten auf breiter Front unter Druck
Bei Dax, Euro und wichtigen Staatsanleihen drehen die Kurse nach unten. Experten sehen kaum Erholungsspielraum für die Märkte - der gute Jahresanfang scheint nur eine Verschnaufpause gewesen zu sein.
06.01.2012 18:02:12 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Krise erreicht China: Exporte stark rückläufig
Die Euro-Krise verhagelt den Chinesen die Außenhandelsbilanz. Im Jahr 2011 sanken die Exporte um mehr als 13 Prozent. Damit verschärft sich die wirtschaftliche Lage in China weiter.
06.01.2012 18:34:26 [derStandard]
Rund 30.000 Anleger von Solar Millennium-Pleite betroffen
Von der Pleite des deutschen Solarkraftwerk-Entwicklers Solar Millennium sind nach ersten Erkenntnissen rund 30.000 Anleger betroffen.
06.01.2012 19:06:18 [Die Presse.com]
Ratigagentur Fitch stuft Ungarn auf Ramschstatus ab
Ungarn treibt immer stärker auf eine Zahlungsunfähigkeit zu. Das Land kann sich nur mehr zu horrenden Zinsen Geld auf den Märkten holen. Österreichs Banken, die in Ungarn stark engagiert, bekommen die Auswirkungen schon zu spüren.
06.01.2012 20:07:14 [Die Presse.com]
10.000 weitere Jobs wackeln bei Royal Bank of Scotland
Seit drei Jahren hat die verstaatlichte britische Großbank 50.000 Arbeitsplätze abgebaut. Einem Bericht zufolge sollen es noch mehr werden. Seit 2008 ist die RBS in einer Dauerkrise.
06.01.2012 23:18:49 [Querschüsse]
Nachschlag zur Unicredit
Auch heute kam die Unicredit-Aktie erneut unter Druck und gab weitere -11,12% ab, nach -17,19% gestern und nach -14,53% am Mittwoch. Satte -37,12% in nur 3 Tagen, solche brachialen Einbrüche sind selten. Die Marktkapitalisierung der Unicredit schrumpfte heute auf beeindruckend schlappe 7,691 Mrd. Euro. Unabhängig davon das die Unicredit im Zuge der Kapitalerhöhung nur neue Aktien zu einem niedrigen Preis platzieren konnte und dies Druck auf die Altaktien ausübt, ist die Marktkapitalisierung der Unicredit absolut erbärmlich.
07.01.2012 11:59:02 [Eigentümlich Frei]
Marktkommentar: Neues Jahr, alte Probleme
Zumindest über den Jahreswechsel haben es Euro und Finanzsystem noch einmal geschafft, wenn auch unter Einsatz aller Mittel wie extremer Goldpreisdrückung, High-Speed-Gelddrucken und so weiter.
07.01.2012 12:06:28 [Project Syndicate]
Die Lieferkettenrevolution der globalen Finanzwelt
Der Zusammenbruch von Lehman Brothers im Jahr 2008 betraf nicht nur die globalen Finanzmärkte, sondern brachte auch den Welthandel praktisch zum Stillstand, da sich Großbanken aus Angst vor der Zahlungsunfähigkeit der Gegenseite nicht mehr untereinander finanzierten. Das einfache Banksystem der Vergangenheit, das auf der Konzentration von Ersparnissen zur Finanzierung des Geldbedarfs von Kreditnehmern beruhte, hatte sich zu einer hochkomplexen – und globalen – Lieferkette mit Ausfallrisiken entwickelt, die vergleichbar mit denen in Japan im letzten Frühjahr waren.
07.01.2012 12:18:52 [Handelsblatt]
Fehler der Krise: Wenn die Marktwirtschaft zur Bedrohung wird
Wer die Mühe auf sich nimmt, in diesen Tagen Internetforen zur Wirtschaftskrise zu durchforsten, wird eine interessante Entdeckung machen: Für den größten Unmut sorgen nicht die schier unglaublichen Beträge, die in den Markt gepumpt oder in diversen Rettungsfonds bereitgestellt werden.
07.01.2012 13:50:47 [start-trading.de]
So erkennen Sie Normalität im DAX
Zu Beginn des Jahres ist der DAX zunächst fulminant gestiegen, dann die letzten drei Handelstage wieder gefallen. Jetzt fragen sich die Anleger, wie es weitergeht. Ist die Euphorie verpufft und die Börsianer wieder in der Realität angekommen? Wann weiß der Anleger überhaupt, wann die Marktlage “normal” ist? Ein wirklich guter Indikator, mit dem man eine Normalität an den Aktienmärkten erkennen kann, ist ein Blick auf die Tops und Flops Liste des DAX.
07.01.2012 16:24:49 [FTD]
Erster Härtetest für den Kapitalmarkt
Mit Spanien und Italien wollen sich in den kommenden Tagen gleich zwei Krisenstaaten frisches Geld besorgen. Gleichzeitig müssen die Länder in diesem Jahr Milliarden für Anleihen zurückzahlen. Die Woche könnte zum Wegweiser für das Finanzjahr werden
07.01.2012 20:42:35 [IK-News]
US-Dollar unter Druck : Nun Russland und der Iran
Nicht genug kann man betonen, wie gefährlich die aktuellen Entwicklungen für den US-Dollar sind. Immer mehr Nationen trennen sich von der Leitwährung Dollar bei der Abrechnung. Mit dem Iran als drittgrößtem Ölexporteur der Welt, bekommt nun auch der Petrodollar einen weiteren Knacks. Das Eis für die USA wird immer dünner, soviel ist sicher.
08.01.2012 09:34:38 [Gegenfrage.com]
EU-Zusammenbruch, Bankfeiertage und Krieg
Gerald Celente sagte im Interview mit dem Nachrichtensender ABCNews Australia, dass die EU binnen 90 Tagen zusammenbrechen und Bankfeiertage und Krieg die Folge sein könnten. ”Ich würde sagen, dass ich seit Beginn meiner Tätigkeit vor 30 Jahren niemals besorgter war als heute”, so Celente.
08.01.2012 11:29:15 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
China: Finanzindustrie muss der Realwirtschaft dienen
China möchte mehr Transparenz für synthetische Finanzprodukte. Die Chinesen selbst haben ihre Finanzwirtschaft in den vergangenen Jahren enorm aufgebläht. Sie möchten nun eine tragende Rolle im globalen Kasino übernehmen.
 Gesellschaft (33)
01.01.2012 09:53:00 [The Intelligence]
Ein etwas anderer Neujahrsvorsatz
Ich will mich aber jetzt keineswegs mit „besseren Vorschlägen“ in die Privatsphäre meiner Mitmenschen drängen. Ich erlaube mir bloß, einige Gedanken niederzuschreiben, die mir selbst durch den Kopf gehen. Gedanken dazu, wie sich durch Veränderung der eigenen Einstellung mehr innere Zufriedenheit und gleichzeitig mehr Harmonie mit seiner Umgebung erzielen ließe
01.01.2012 19:02:07 [Buergerstimme]
Über das geschriebene Wort
Schon in der Bibel steht: Am Anfang war das Wort. Hierbei lassen wir mal Gott aus dem Spiel, sondern betrachten die Weiterentwicklung vom Wort bei uns Menschen. Gerade die Kommunikation muß als Schlüssel bezeichnet werden, wenn die Welt wieder friedlicher sein soll.
02.01.2012 05:10:03 [Blog soziales Dorf]
WDR - Aachener Bischof fordert Bindung der Wirtschaft an Ethik
In seiner Jahresschlussandacht kritisierte der Bischof die Steuerung durch die Märkte und Rating-Agenturen. Es müsse ein "weltweites neues politisches Ordnungssystem" geben, forderte er. Wirtschaft brauche Ethik, es müsse eine Bindung an Werte geben
02.01.2012 05:24:54 [Politikprofiler]
Die Seele der Deutschen heißt: NIE WIEDER KRIEG !!!
Der Deutsche - irgendwann im 18. Jh. als solcher definiert, war vorher nur eines Fürsten Untertan. Da die vielen Zölle, durch die vielen Fürstentümer der damaligen "Globalisierung" im Weg waren, kam es zu einer Zollunion. Wer also glaubt, wie Karl-Theodor zu Guttenberg in seiner Plagiats-Doktorarbeit, dass die USA die Vorlage für die EU waren, täuscht sich
02.01.2012 10:57:38 [Nebelmaschine Blog]
Unicef - "Foto des Jahres" 2011
Sie leben im Müll und vom Müll: Am Rande Accras in Ghana liegt die wohl größte Elektroschrottdeponie der Welt. Hier landen Fernseher, Computer und Kühlschränke, die Europa nicht mehr braucht. Kai Löffelbein hat das Leben der Menschen auf der Halde dokumentiert - und das Unicef-"Foto des Jahres" gemacht.
02.01.2012 17:19:27 [Mein Politikblog]
Neonazismus: Wer schützt wen ?
Der Jah­res­rück­blick 2011 offen­bart neben vielen anderen besorg­nis­er­re­genden Ent­wick­lungen auch das ganze Ausmaß der Blut­spur, die der Neo­na­zismus und Ras­sismus in unserem Land legen konnte, sowie die jah­re­lange enge Ver­stri­ckung des Verfassungsschutzes (VS) mit dem brauen Sumpf.
02.01.2012 19:24:23 [Novo Argumente]
Stoppt die Paffaganda! Zigarettenverbote sind illiberal
Diese Invasion in die Privatsphäre, durch die unsere persönliche kleine Welt den (jegliche Wahlfreiheit negierenden) Regeln und Richtlinien von Regierungsbütteln unterworfen wird, ist die logische Folge der Antiraucher-Hysterie. Und weil es so wenig Widerstand gegen die Rauchverbote gibt, drängt der Staat immer weiter, da er im Antiraucher-Kreuzzug eine Gelegenheit sieht, seine große Nase in Bereiche hineinzustecken, in der Staaten traditionell nichts zu suchen haben. Im Namen der „Rauchfreiheit“ vergrößern autoritäre Regierungen und ihre Claqueure ihre Macht, schmälern die Freiheit des Einzelnen, benutzen Kinder als Waffen gegen ihre eigenen Eltern, verbreiten Afterwissenschaft über Passivrauch [4], und kolonisieren den öffentlichen Raum, Verkaufsflächen und das Privatleben. Ich würde lieber ein einer verräucherten, aber freien Welt leben als in einer, in der Behörden auf solche Weise in unser Leben eindringen, ohne dass jemand mit der Wimper zuckt.
02.01.2012 19:51:38 [Buergerstimme]
Interview: der Traum vom Auswandern - leben und arbeiten in der Schweiz
Wenn es mir hier nicht paßt, dann wandere ich halt aus. Ganz so einfach offenbart sich eine solche Entscheidung nicht, auch wenn sie schnell dahergesagt wird. Buergerstimme hat Monika Schmidt Steinberg für Sie interviewt, die vor sechs Jahren sich entschloß, in die Schweiz zu ziehen.
03.01.2012 05:10:36 [Konsunpf]
Lesetipps: Zwangsbeschallung | Deutschland wird amerikanischer | Lernatlas | Gier nach Soja
„Deutschland wird immer amerikanischer“ aus dem Spiegel. Nein, es geht nicht um die weitere Ausbreitung amerikanischer Filme und Serien oder anderer Produkte und Konsummuster – die ist ja schon so weit vorangeschritten, das man sie nicht mehr gesondert kommentieren muss. Autor David Böcking bezieht sich hier eher darauf, dass die soziale Ungleichheit ganz nach US-amerikanischem „Vorbild“ auch hierzulande immer stärker zunimmt
03.01.2012 15:34:00 [trueten.de]
Götz Aly: Kehre zurück! Alles vergeben!
"Kehre zurück! Alles vergeben!" Mit solchen Anzeigen unter Kennwort sollen vor dem ersten Weltkrieg Knaben zurückgelockt worden sein, die unterwegs zur Fremdenlegion waren. Nachdem eine berechtigte Kritik an Götz Alys letztem - seiner Antisemitismuserklärung - in der FR erschienen war, ließ Aly seine Kolumne zornig im Stich. Nun scheint es zur wechselseitigen Verzeihung gekommen sein zwischen Journal und Journalist.

03.01.2012 17:41:32 [Telepolis]
Sozialer Hintergrund und Geschlecht beeinflussen Schulnoten
Bildungsforscher Kai Maaz über die Gründe, warum Schüler aus unteren sozialen Schichten eher schlechtere Noten bei gleicher Leistung erhalten, während Mädchen oft besser als Jungen benotet werden
03.01.2012 19:41:46 [WDR]
Armut im Ruhrgebiet: "Eine Perspektive sehe ich für mich nicht"
Im Ruhrgebiet leben so viele arme Menschen wie sonst in kaum einer anderen Region in Deutschland. WDR.de hat in Dortmund mit Menschen gesprochen, die durch Arbeitslosigkeit oder Krankheit arm geworden sind.
03.01.2012 22:05:49 [aristo blog]
Psychiatrie als Waffe gegen Unbequeme
Glaubt man Schätzungen, so werden täglich zahlreiche Personen gegen ihren Willen zwangsweise in die Psychiatrie eingewiesen. Das ist der Extremfall. Oftmals reichen aber schon psychiatrische Gutachten aus, um unbequeme Personen aus dem Weg zu räumen, wie das Beispiel der vier Steuerfahnder zeigt.
04.01.2012 07:12:49 [Publik Forum]
Bewegte Welt
Die Politik bewegt sich nur, wenn sich die Menschen bewegen. Das ist die zentrale Botschaft von 2011 für das neue Jahr 2012. Und diese Botschaft hat es in sich.
04.01.2012 09:33:59 [taz]
Geld versaut den Charakter
Sexreisen für Führungskräfte spiegeln die Kultur der Versicherungsbranche, sagt eine ehemalige Mitarbeiterin. Dort arbeiten vor allem Männer an der Spitze.
04.01.2012 09:34:43 [ORF]
Statistik: Gesund = glücklich
Sind die Bewohner reicher Länder glücklicher? Eine aktuelle Studie findet nur schwache Zusammenhänge zwischen Volkswirtschaft und Lebensglück. Am wichtigsten ist ein Faktor, den man nicht kaufen kann: die Gesundheit.
04.01.2012 13:55:54 [ShortNews]
Online-Wettanbieter bieten Wetten auf Rücktritt von Bundespräsident Christian Wulff an
Einige Online-Wettanbieter haben die Wette, ob Bundespräsident Christian Wulff von seinem Amt zurücktritt, in ihr Angebot aufgenommen.
04.01.2012 14:01:45 [Jetzt.de]
Die schmarotzenden Selbstverwirklicher
Trifft man die alten Schulfreunde zum Jahresende in der Heimatstadt wieder, kommt der Kassensturz: Jeder erzählt, was er gerade macht und was er in diesem Jahr erreicht hat. Die einen haben schillernde Bilanzen vorzuweisen, die anderen nicht. Und die einen haben spendierfreudigere Eltern als die anderen. Könnte das etwas miteinander zu tun haben?
04.01.2012 18:46:17 [Novo Argumente]
Einwanderung: „Welches Freiheitsverständnis vertreten wir, wenn wir es zulassen, dass Menschen vor Lampedusa ertrinken?“
Sabine Beppler-Spahl interviewt Jakob Hein.Es ist sehr wichtig Toleranz erst einmal zu definieren. Toleranz ist so ein typischer Begriff über den jeder spricht und dabei immer etwas anderes meint. Ich glaube, es kann niemals genug Toleranz geben. Die Grenzen der Toleranz müssen zumindest sehr weit gefasst werden. Allerdings verstehe ich unter Toleranz auch etwas anderes als Permissivität. Toleranz kann nicht heißen, dass wir alles gut und richtig finden oder stillschweigend akzeptieren. Wir sollten anderen mit Toleranz begegnen. Das heißt, wir verbieten andere Meinungen und Lebensstile nicht, aber es darf darüber diskutiert und gestritten werden. Toleranz hat nichts damit zu tun, Parallelgesellschaften entstehen zu lassen.
04.01.2012 18:50:33 [Hinter den Schlagzeilen]
Engagierte Spiritualität
Die alten Grabenkämpfe zwischen der politischen „Linken“ und den Vertretern einer spirituellen „Innerlichkeit“ müssen beendet werden. Sie nützen nur denjenigen, die an einer – im doppelten Wortsinn – unbewussten Bevölkerung interessiert sind. Eine undogmatische, mystische Spiritualität ist ihrem Wesen nach befreiend, bewusstseinserweiternd, solidarisch und ökologisch. Man könnte mit ihr in jeder Hinsicht Staat machen.
04.01.2012 22:38:10 [Zeit online]
Schenkst Du noch oder bestichst Du schon?
In China gehören Geschenke zum Geschäft, in Großbritannien und den USA sind sie Korruption. Geschäftsreisende sollten wachsam sein.
05.01.2012 05:17:12 [youtube]
Der Mann, der Bäume pflanzte (Animationsfilm)
Film nach einer Erzählung von Jean Giono in dem ein alter Schäfer durch geduldige Arbeit eine wüste, menschenleere Gegend wieder zu neuem Leben erweckt
05.01.2012 13:23:54 [denkbonus]
Celente – Das erwartet uns 2012
Die Geschichte ist voll von Jahren, auf die man gerne verzichtet hätte. Das anstehende Jahr 2012 wird allem Anschein nach dazu gehören. Die Welt gleicht einer Tretmine inmitten eines Fußballspiels
05.01.2012 22:53:32 [Zeit Online]
Afghanistan-Krieg: Das "Kill Team"
Eine Gruppe von US-Soldaten ermordet in Afghanistan unschuldige Zivilisten – der Fall geht um die Welt. Jeremy Morlock wird dafür zu 24 Jahren Haft verurteilt. Was ist das für ein Mensch?
06.01.2012 10:05:18 [Blognition]
Jenseits von Gut und Böse: In der Shoppingfalle
Voller guter Vorsätze für das neue Jahr bemühte ich mich schon an Weihnachten auf den Cross-Trainer im Fitnessstudio. Auf einem der acht Bildschirme vor mir flimmerte gerade "n-tv Deluxe – alles, was Spaß macht". Da kann ich einfach nicht abschalten, auch wenn die herzliche Begrüßung: „Hallo, liebe Milliardäre!“ sicherlich nicht an mich gerichtet ist. Aber das, was ich dort präsentiert bekomme, weckt ganz widersprüchliche Gefühle in mir:
06.01.2012 11:13:50 [Konsumpf]
Konformität – wem gehört mein Leben?
Haben wir nicht gerade durch den Kapitalismus scheinbar unbegrenzte Wahlmöglichkeiten, können uns alle ein ganz individuelles Lebenskonzept zusammenschustern, jenseits von überkommenen Traditionen und Verhaltensregeln? Einerseits schon. Andererseits, so argumentiert der Sozialpsychologe Erich Fromm in seinem “Die Kunst des Liebes” von 1956, mache der Kapitalismus die Menschen austauschbar
06.01.2012 11:40:12 [Nebgen]
Die Klotür des Internets
Selten war das Unwort des Jahres so schnell gefunden wie dieses Jahr. Schon am 06.01.2012 ist es eigentlich unabwendbar, und es heißt "Transparenz". Das bedeutet wörtlich übersetzt eigentlich "durchscheinend" und wird insbesondere im übertragenen Sinne ausschließlich positiv besetzt. Jeder will es sein, auch wenn er es nicht ist. Wo man früher die Wahrheit gesagt oder wenigstens behauptet hat, dass man es täte, da ist man heute transparent. Oder will es sein.
06.01.2012 13:48:15 [Buergerstimme]
Die menschliche Kultur des Lebens
Ohne Kultur wäre die Entwicklung des Homo sapiens gänzlich anders verlaufen. Sie allein bestimmt ganz entscheidend unser aller Leben. Extreme Verhaltensweisen wie Rassismus und abgrundtiefer Hass sind zum Scheitern verurteilt. Erkennen und handeln wir danach !
06.01.2012 16:42:49 [The Intelligence]
Ronja, wir müssen!
Der Tagesablauf einer Zweitklässlerin ist nicht immer kindgerecht. „Tschüss Ronja“, unmittelbar vor der großen Eingangstür bleibt die junge Mutter mit ihrem Töchterchen stehen, „du gehst gleich nach der Schule mit zu Rebecca. Rebeccas Vater holt euch beide nach der letzten Stunde ab.“ „Aber Mama … “„Du Ronja“, die Mutter unterbricht den Ansatz des Kindes, „es ist schon sehr spät.
06.01.2012 17:43:06 [Zeit Online]
Gesellschaftskritik: Über Momo, die zur Frau wurde
Das Wiedersehen mit einem Kinderstar kann schrecklich sein. Radost Bokel spielte vor 25 Jahren das Kind Momo, jetzt als Erwachsene geht sie für RTL ins Dschungelcamp.
06.01.2012 20:30:43 [Freiheitsliebe]
Rassismus ein Teil des Kapitalismus?
Jeder Rassismus basiert auf der Konstruktion grundlegender Trennungen zwischen dem “Eigenem” und dem “Anderen”. Diese Identitäten entstehen aus Macht- bzw. Nicht-Machtpositionen innerhalb gesellschaftlicher Widersprüche, wie dem Lohnarbeitsverhältnis, Patriarchat oder der möglichen oder unmöglichen Wahrnehmung von sozialen Rechten.
06.01.2012 22:00:20 [Buergerstimme TV]
Schulen und Cybermobbing: Netzangriff – der Tatort für Kinder
Netzangriff ist ein gelungener Kurzfilm, welcher weitaus mehr wichtige Botschaften beinhaltet als auf den ersten Blick ersichtlich.
08.01.2012 08:55:17 [The Intelligence]
Occupy: Unsere Begriffe, unser Denken und unsere Herzen neu besetzen
Bei Occupy geht es auch und vor allem um ein neues Denken. Dieses manifestiert sich durch ein Neu-Besetzen von Begriffen. Dieses neue Denken untergräbt die bisherige Mikrophysik der täglichen Ausbeutung im finanziellen Austausch und in den zwischenmenschlichen Beziehungen
 Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär, NATO (35)
01.01.2012 10:23:25 [Zeit Online]
USA liefern Abfangraketen an Arabische Emirate
Die USA haben die Lieferung von Abfangraketen an die Vereinigten Arabischen Emirate bekannt gegeben. Der Milliardendeal umfasse zwei Werferbatterien mit 96 Raketen sowie Radaranlagen und Ausbildung, meldete der US-Sender CNN unter Berufung auf das Verteidigungsministerium in Washington. Die USA modernisieren indes auch die Raketenabwehrsysteme Kuwaits und Saudi-Arabiens.
01.01.2012 10:37:38 [Facing Finance]
Tödlicher Profit: Banken-Investment in Streumunition
Deutsche Banken verdienen weiter am Geschäft mit völkerrechtswidrigen Waffen. In der kommenden Woche findet in Beirut die 2. Vertragsstaatenkonferenz zum Verbot von Streumunition statt. Anlässlich dieses Treffens fordern die NRO Facing Finance und urgewald e.V. die deutsche Bundesregierung auf, endlich auch in
Deutschland ein Investitionsverbot in Hersteller von Streumunition und Landminen durchzusetzen. Aus gutem Grund: Denn unbeeindruckt von diesem Verbotsvertrag und teilweise auch ungeachtet eigener anderslautender Selbstverpflichtungen investieren viele deutsche Banken und Versicherer noch immer in die Hersteller von Streumunition
und Landminen.

01.01.2012 12:07:48 [Gegenfrage.com]
Ron Paul: Iran keine Bedrohung für die Sicherheit der USA
Der US-Präsidentschaftskandidat der Republikaner Ron Paul sagte, er würde keinen Angriff auf den Iran durchführen, da keine militärischen Absichten in Bezug auf das iranische Atomprogramm erkennbar seien. Dr. Paul sagte am Freitag vor Wählern in Iowa, dass er keinen Angriff auf den Iran starten würde, “da der Iran unsere nationale Sicherheit nicht gefährdet”, wie der Nachrichtensender ABC News berichtete.
01.01.2012 12:35:34 [Kritische Massen]
Dank des Vaterlands
Wenn heute die deutschen Landser aus Afghanistan zurückkehren, sind viele von ihnen fürs Leben gezeichnet. Die Bilder vom Kumpan, der in nächster Nähe von einer Bombe zerrissen wurde, von den selbst angerichteten Mordtaten im besetzten Land, gehen nicht mehr aus dem Kopf. Der Partner hat sich vielleicht mit jemand anderem eingelassen, der Krieg hat vielleicht die Familie zerstört. Landserschicksale. Öffentlich wird darüber nicht gern geredet. Wenn allzu öffentlich werden würde, was für diejenigen, die "den Kopf hinhalten", persönlich herauskommt beim "Dienst am Vaterland", würde das die Kampfmoral untergraben und die Abneigung in der Bevölkerung gegen die Kriege "out of area" würde noch grösser werden.
01.01.2012 16:02:25 [Finanzen.Net]
Mehr Macht für das Militär: Obama billigt US-Militärbudget
Die Streitkräfte erhalten in dem mit vielen Zusätzen gespickten Gesetz unter anderem mehr Rechte gegen Terrorverdächtige. Dies geht auf Kosten der Justiz und rechtsstaatlicher Regeln. Der Militärhaushalt enthält zudem die Vorgabe, Sanktionen gegen die iranische Zentralbank zu verhängen.
02.01.2012 13:10:05 [The Intelligence]
Krieg aus der Sicht des „Kleinen Mannes“
Bevor ein neuer Krieg, und zwar gegen den Iran, beginnen könnte, werfen wir doch noch einmal einen kurzen Blick auf den Irak-Feldzug. Unzählige Menschen starben, litten, ...
02.01.2012 13:28:23 [Telepolis]
Fortschritt im Roboterkrieg
Nachdem Iran wohl eine US-Drohne entführt und in Besitz gebracht hat, sieht es mit der Überlegenheit der USA nicht mehr so gut aus. Vermutlich hat die unbewaffnete RQ-170 Sentinel tatsächlich die Grenze zum Iran überschritten. Wie sie dann in die Hände des iranischen Militärs gelangt ist, bleibt dem Glauben in die jeweiligen Darstellungen überlassen.
02.01.2012 13:52:43 [Mein Politikblog]
Rüsten statt verhandeln
Vor dem Hin­ter­grund bei­spiel­loser US-​amerikanischer Mili­tär­lie­fe­rungen in die Golf­re­gion hat Iran am Wochen­ende eine Rück­kehr an den Verhand­lungs­tisch gefor­dert. Ein ent­spre­chendes Schreiben an Cathe­rine Ashton hat Tehe­rans Chefunter­händler Said Dscha­lili am Sonn­abend angekündigt. Die Ver­ant­wort­liche für die EU-​Außenpolitik ist von der Sech­ser­gruppe – beste­hend aus den USA, Ruß­land, China, Groß­bri­tan­nien, Frank­reich und Deutsch­land – mit der Aufrechterhaltung der Kon­takte zum Iran beauftragt.
02.01.2012 16:46:13 [denkbonus]
Knallt es oder knallt es nicht?
Die Wahrscheinlichkeit eines Angriffs auf den Iran und eines daraus resultierenden 3. Weltkriegs steht und fällt mit der Bereitschaft Chinas und Russlands, ihrem Bündnispartner im Kriegsfall zu Hilfe zu eilen. Doch wie weit reicht deren Risikobereitschaft, nicht zuletzt angesichts gewaltiger Herausforderungen im eigenen Land?
02.01.2012 20:05:15 [Südwest Presse]
Gall will Verbot für Großkaliber voranbringen
Nach den Amokläufen von Winnenden und Norwegen will Landesinnenminister Reinhold Gall (SPD) das Verbot für den Privatbesitz großkalibriger Pistolen voranbringen. Sie gehörten nicht in private Hände, schreibt er in einem Brief an Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU).
03.01.2012 00:42:41 [Sicherheitskonferenz.de]
Die Münchner „Sicherheitskonferenz“: Etikettenschwindel für eine Kriegstagung.
5. Februar 2011: Während auf den Straßen Münchens mehr als 5000 Menschen gegen die NATO-Kriegspolitik und für den Abzug der NATO-Truppen aus Afghanistan demonstrierten, trafen sich im Luxushotel Bayerischer Hof die Außen- und Militärpolitiker der NATO-Staaten, um sich mit Vertretern der Wirtschaft und des Finanzkapitals über die Fortsetzung des Krieges und eine gemeinsame Strategie angesichts weltpolitischer Machtverschiebungen zu verständigen.
03.01.2012 15:45:18 [World Socialist Web Site]
Mission der Arabischen Liga in Syrien: Westmächte fordern Militäreinsatz
Die Westmächte benutzen die Anwesenheit von Beobachtern der Arabischen Liga in Homs, Idlib, Dera (einem Vorort von Damaskus) und anderen Konfliktzonen, um eine militärische Intervention im syrischen Bürgerkrieg zu fordern. Die Beobachtermission wurde am 2. November in Übereinstimmung mit einem Plan der Ara-bischen Liga von Syrien gebilligt. Der Plan sieht einen Abzug der Militärkräfte, zur Beendi-gung der Gewalt gegen Zivilisten und zur Freilassung von Häftlingen vor.
03.01.2012 18:30:33 [einartysken]
Kriegsvorbereitungen stoppen! Embargos beenden! Solidarität mit den Völkern Irans und Syriens!
Zehntausende Tote, eine traumatisierte Bevölkerung, eine weitgehend zerstörte Infrastruktur und ein zerfallener Staat: Das ist das Ergebnis des Krieges, den USA und Nato geführt haben, um den Reichtum Libyens plündern und das Land wieder kolonialisieren zu können.
03.01.2012 18:34:32 [Harald Pflüger]
Aufruf: Kriegsvorbereitungen stoppen! Embargos beenden!
Die Kriege gegen Syrien und den Iran scheinen immer näher zu rücken. Auch bei der Bundeswehr lernt man schon seit Monaten fleißig persisch. Daher ist es erforderlich schon jetzt eine breit angelegte Anti-Kriegskampagne ins Leben zu rufen. Der folgende Aufruf soll ein erster Schritt dazu sein. Unter den Erstunterzeichnern finden sich zahlreiche prominente Wissenschaftler, Künstler, Bundestagsabgeordnete, Journalisten und Blogger.

Bitte unterschreibt den nachfolgenden Aufruf!

03.01.2012 19:39:04 [Mein Parteibuch Blog]
2012 – ein weiteres Kriegsjahr?
Kaum ein anderes Jahr war in der jüngeren Geschichte so sehr von gewalttätigen US-geführten Regime-Change-Operationen geprägt wie das vergangene Jahr 2011. Die Hypermacht USA sind im letzten Jahrzehnt aufgrund gravierender militärischer und wirtschaftspolitischer Fehler zu schwach geworden, um zu verhindern, dass das American Empire an den Rändern ausfranst. Im Jahr 2011 versuchten die Herrscher der USA, dem anstehenden globalen Machtverlust durch Krieg, auf Propaganda basierenden Regime-Change-Operationen und ausgedehnte Terrorkampagnen in fernen Ländern entgegenzuwirken. Für das Jahr 2012 gibt es leider kaum Hoffnung auf Besserung. Im Gegenteil, die Zeichen stehen auf Sturm.
04.01.2012 07:17:45 [Hinter der Fichte]
Kriegsvorbereitungen stoppen! Embargos beenden! Solidarität mit den Völkern Irans und Syriens!
Liebe Leser von HdF, die Zeichen aus dem Nahen Osten für einen weiteren noch wahnsinnigeren Krieg der NATO mehren sich. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Es ist unser aller Pflicht zu verhindern, dass auch Deutschland sich an Krieg, Kolonialisierung und Chaos beteiligt. Ich gehöre zu den Erstunterzeichnern dieses heute überall veröffentlichten Aufrufs einer breiten Allianz von Bürgern. Bitte schließt Euch an. Nutzen wir das Internet als unser Medium
04.01.2012 12:35:59 [Hintergrund]
US-Gerichtsurteil gegen Iran: Weichenstellung für den Krieg
Am 22. Dezember fällte der Richter George Daniels am Bezirksgericht in Manhattan ein Urteil, das weitreichende und auch weltpolitische Konsequenzen haben könnte. Er sprach den Iran und die Hisbollah der Mittäterschaft bei den Anschlägen des 11. Septembers 2001 schuldig. Auf 100 Milliarden US-Dollar Schadensersatz verurteilte er den Iran dafür, dass das Land al-Qaeda bei den 9/11-Attacken materiell und direkt unterstützt habe. Angestrengt wurde das Verfahren von einer Gruppe Hinterbliebener der Opfer.

04.01.2012 19:27:06 [die-evidenz]
Syrische Bürger gegen Einmischung
Während die Gewalt in Syrien ungemindert anhält gehen die Meinungen über den Einsatz der Beobachter der Arabischen Liga und der Zukunft Syriens weit auseinander. Am Samstag soll der Ausschuss der Arabischen Liga, unter dem Vorsitz Katars, in Kairo über die Ergebnisse der Inspektion beraten und eine Bilanz gezogen werden.
04.01.2012 22:00:19 [die-evidenz]
USA rüsten auf Arabischer Halbinsel auf
Die USA rüsten in jüngster Zeit verstärkt auf der Arabischen Halbinsel auf und behaupten, dass sie dort " ein starkes Verteidigungsbündnis, dem das gemeinsame Interesse einer sicheren und stabilen Golfregion zugrunde liegt" unterhalten. Die USA geben die Lieferung von 84 der modernsten F15 Kampfjets an Saudi Arabien bekannt. Desweiteren sollen 70 Maschinen der saudischen Luftwaffe aufgepäppelt werden.
05.01.2012 06:31:47 [Kopp Verlag]
Amerikas Drohnenkriege in Afrika: Zahlreiche geheime Rollbahnen und Drohnen-Basen
Im Jahr 2009 schloss das Pentagon mit der Regierung des [aus 115 Inseln bestehenden] Inselstaates Seyschellen ein Abkommen über die Errichtung einer Drohnen-Basis in der Nachbarschaft des zivilen Flughafens des Landes. Diese Basis wird von der amerikanischen Luftwaffe verwaltet.
05.01.2012 10:28:04 [Kopp Verlag]
Irakkrieg beendet? Amerikanischer Marineinfanterist selbstkritisch über die Zerstörung Falludschas
Der amerikanische Marineinfanterist Ross Caputi erinnert sich an die Ereignisse im Zusammenhang mit der Belagerung und Zerstörung der irakischen Stadt Falludscha im Jahr 2004, bei der tausende von Menschen getötet, hunderttausende vertrieben und die Stadt mit chemischen Kampfstoffen vergiftet wurde.
05.01.2012 15:00:43 [Neue Rheinische Zeitung]
Im Namen Allahs und Fetullah Gülens
Türkisches Militär bombardiert kurdische ZivilistInnen – 40 Menschen getötet. In der Nähe des Dorfes Roboskî im Kreis Qileban (Uludere), in der kurdischen Provinz Sirnak bombardierten türkische Kampfflugzeuge in der Nacht zum Donnerstag eine Gruppe von ZivilistInnen. Dabei starben mindestens 35 Menschen. Ein Dorfbewohner, der den Angriff verletzt überlebte, erklärte, dass die aus den Flugzeugen abgeworfenen Bomben einen bitteren und stechenden Geruch verströmten, der den Betroffenen den Atem genommen habe. Es besteht der Verdacht auf den Einsatz von Giftgas.
05.01.2012 16:32:29 [Harald Pflueger]
Anti-Kriegsaufruf: Eine erste Zwischenbilanz
Der Aufruf "Kriegsvorbereitungen stoppen! Embargos beenden!" hat bereits eine beachtliche Resonanz gefunden. Allein in den ersten 32 Stunden seit Veröffentlichung konnten schon weit mehr als 500 Unterschriften gesammelt werden. Angesichts der täglich wachsenden Kriegsgefahr müssen wir den Großkopferten zeigen, daß es so nicht weiter gehen kann.Sie haben uns Hunderte von Milliarden mit ihren waghalsigen Finanzgeschäften geklaut und jetzt wollen sie uns nach Libyen in weitere Kriege hineinzie
05.01.2012 19:50:34 [Mein Politikblog]
Der perfekte Krieg
Jah­res­rück­blick 2011. Heute: Libyen. Der Westen bestreitet zivile Opfer des NATO-​Angriffes. Ruß­land for­dert Unter­su­chung. In Libyen hat nach der offiziellen Ver­sion des west­li­chen Bünd­nisses der perfekte Krieg statt­ge­funden: Nicht ein ein­ziger »Zivi­list« kam bei den Bomben– und Raketenangriffen der NATO zu Schaden. Und so erklärte der Gene­ral­se­kretär der Allianz, Anders Fogh Ras­mussen, im November stolz: »Wir haben diese Ope­ra­tion sehr sorg­fältig durch­ge­führt, ohne bestä­tigte zivile Verluste.« Die Beto­nung liegt auf dem Wort »bestä­tigt«: Die NATO betrachtet ausschließ­lich solche Ver­luste als »bestä­tigt«, die sie selbst fest­ge­stellt hat.
06.01.2012 05:05:00 [Augen geradeaus]
Er konnte den Schrecken des Krieges nicht mehr ertragen
ine Leseempfehlung: die britische Mail zeichnet den Weg eines Soldaten nach, der den Afghanistan-Einsatz überlebte – und sich am Neujahrstag das Leben nahm
06.01.2012 11:35:22 [einarschlereth.blogspot.com/]
Syrien – Iran; Bomben von Berlin oder Frieden vom Volk
Bernd Duschner wuchs im Deutschland der Nachkriegszeit auf. Jenem Deutschland, das „Niemals wieder“ zum Krieg sagte. Der Krieg in Vietnam und die Luftangriffe, die auf den US-Basen in West-Deutschland geplant wurden, und eine auf humanitären Prinzipien basierende Erziehung mit Vorbildern inspirierten ihn zu einem Leben der Arbeit für den Frieden. Bernd Duschner hat eine Petition geschrieben gegen die ...
06.01.2012 15:04:51 [Frankfurter Rundschau]
Irak-Krieg: Nato-Chef Rasmussen verheimlichte Folter
Wegen Kriegsverbrechen im Irakkrieg gerät Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen unter Druck. Er soll vertuscht haben, dass dänische Soldaten Folter von Gefangenen durch die irakische Polizei tolerierten.
06.01.2012 16:34:17 [Luegenmaul]
Israel und USA - Gemeinsame Militärübungen ?
Das Militärkommando behauptet, dass die Manöver schon längst geplant gewesen sind und sie beziehen sich nicht auf die aktuellen Ereignisse, und die vor kurzen stattgefundenen Raketentests in Iran.
Das schon längst geplante Manöwer kündigt die Jerusalem Post in "finsterer Vergangenheit" am 20.12.2011 an. Unter schon längst, verstehe ich etwas anderes.

07.01.2012 09:09:09 [die-evidenz]
Tödlicher US-Drohnenangriff in Somalia
Bei einem Angriff einer amerikanischen Drohne, am Horn von Afrika, wurden heute in Kenia und Somalia 38 Menschen getötet und 11 Häuser zerstört worden. Das ferngesteuerte Spionageflugzeug überflog vom Indischen Ozean kommend Somalia in Richtung Kenia. Laut Augenzeugen wurde die wichtige Hafenstadt Kuda von mehreren Geschossen getroffen.
07.01.2012 10:44:43 [einarschlereth.blogspot.com/]
Irans Raketen-Tests: Verschwindet!
Der Autor zeigt mit diesem Artikel keineswegs eine besondere Vorliebe für das iranische Regime, sondern nur seinen Grechtigkeitssinn. Iran hat nicht eines der westlichen Länder bedroht oder angegriffen, trotzdem wird es seit dem Sturz des Shahs, eines Massenmörders, der nichtsdestoweniger der Liebling aller westlichen Staaten und Medien war, unentwegt bedroht, ...
07.01.2012 10:58:04 [Handelsblatt]
Neue Militärstrategie: USA richten Fokus auf China
Mit ihrer neuen Militärstrategie konzentrieren sich die USA stärker auf eine neue Bedrohung, die namentlich aber nicht genannt wird - das aufstrebende China. Die asiatische Macht baut seit Jahren ihre Marine aus, um die Dominanz der Amerikaner im Pazifik zurückzudrängen.
07.01.2012 11:00:15 [IK-News]
Zeitloch : Pentagon hat ersten Erfolg
Nichts sollte Menschen mehr das fürchten lehren, als das was Sie nicht wahrnehmen können. Forschern die im Auftrage des Pentagon und der DARPA genau an einem solchen Projekt arbeiten ist nun ein unglaublicher Durchbruch gelungen. Sie machten Zeit ungeschehen. Die Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA) gehört zum US-Verteidigungsministerium und somit dürfte der Anwendungsbereich klar sein.
07.01.2012 17:16:16 [Rationalgalerie]
Hängt den Iran: Deutsche Freiheit an der Straße von Hormus
Wenn man den Deutschen morgen am Tag den Export ihrer Automobilindustrie verbieten sollte, würde der Verteidigungsminister einen seiner Lieblingssätze wiederholen: "Wir können nicht Exportnation sein, ohne auch politische Verantwortung zu übernehmen. Ein Baustein ist der Beitrag unserer Streitkräfte." Denn 159,4 Milliarden Euro, die im letzten Jahr in diesem Sektor umgesetzt wurden, sind nicht irgendwas: Auf diese Summe zu verzichten, träfe den Nerv der deutschen Wirtschaft.
07.01.2012 17:27:40 [Der Standard.at]
US-Militärbudget: Diktat der leeren Kasse
Es sind zwei Signale, die Barack Obama und seine Generäle mit der neuen Militärstrategie aussenden wollen. Erstens: Lang andauernde Kriege wie im Irak und in Afghanistan wollen die USA so bald nicht wieder führen. Zweitens: Europa muss seine kollektive Verteidigung künftig mehr oder weniger in eigener Regie organisieren, denn die USA richten den Fokus auf Asien, auf China vor allem. Überraschend kommt das alles nicht.
08.01.2012 05:28:13 [Zeit-Fragen]
Wer beschliesst Kriege?
Wurde in Libyen Krieg geführt, um ein Entwicklungsprojekt zu verhindern?
 Katastrophen, Unglücksfälle (4)
01.01.2012 10:25:11 [Tagesschau]
Schweres Erdbeben vor Japan
Ein schweres Erdbeben der Stärke 7.0 hat am Neujahrstag den Osten und Nord-Osten Japans erschüttert. Das Epizentrum des Bebens lag nach Angaben von Experten vor der Küste nahe der Insel Tori Shima, etwa 600 Kilometer südlich von Tokio. Eine Tsunami-Warnung wurde nicht ausgegeben.
01.01.2012 15:35:36 [Basler Zeitung]
Fukushima: Fälschen und Vertuschen
Der Journalist Tomohiro Suzuki arbeitete im Sommer inkognito als Aufräumer im havarierten Atomkraftwerk Fukushima I. Dabei erlebte er, wie hilflos Behörden und AKW-Betreiber agierten.
02.01.2012 07:17:46 [Der Newsblog]
Zyklon verwüstet weltbekannte Stadt Auroville
Ein Zyklon hat die "universelle Stadt" Auroville im südöstlichen Indien verwüstet. Die Bewohner benötigen materielle Hilfe! Am Freitag, 30. Dezember hat ein Zyklon die Stadt Auroville in Südostindien getroffen und schwere Verwüstungen angerichtet. Die Schäden betragen nach ersten Schätzungen mehrere Milllionen US Dollar. Die internationale Bewohnerschaft von Auroville bittet Freunde und wohlwollende Menschen um finanzielle Sofort- und Wiederaufbauhilfe.
03.01.2012 07:13:38 [IK-News]
Deutschland : Supervulkan vor dem Ausbruch?
Diese Frage beschäftigt nicht nur die Daily-Mail sondern auch Wissenschaftler auf der ganzen Welt. Mit einer vergleichbaren Größe wie der des Mount Pinatubo, welcher bei seinem Ausbruch 1991 eine globale Abkühlung von 0,5° C brachte, redet man schon von einem echten Schwergewicht. Dieses Monster bricht alle 10 – 12.000 Jahre aus und der letzte Ausbruch liegt 12.900 Jahre zurück, so Daily-Mail weiter. Mit einem Ausbruch muss jederzeit gerechnet werden. Aktuell werden ungewöhnliche Aktivitäten am Laacher See in der Nähe von Bonn festgestellt.
 Gold, Silber (38)
01.01.2012 10:31:20 [Die Metallwoche]
Die Metallwoche: Silvesterausgabe zu Gold und Silber
Gold beschließt das Jahr zum 11. Mal in Folge mit einem Plus von 11 Prozent und hat seinen kleinen weißen Bruder Silber (-6%) hinter sich gelassen. Wir rechnen das Jahr ab und schauen auf 2012. Ein Schwerpunkt der heutigen Sendung soll das Verhalten von Gold und Silber in einer Deflation beleuchten. Darüber hinaus schauen wir auf den COT-Bericht, besprechen die Lage am Markt und blicken auf das Säbelrasseln in der Geopolitik. Und es gibt Neuigkeiten. Die Metallwoche bekommt Nachwuchs.
01.01.2012 12:54:35 [GoldMoney]
Gold im Jahr 2012
Wir alle wissen, dass die Zukunft ungewiss ist. Trotzdem scheinen die Aussichten für 2012 bereits in Stein gemeißelt – aus einem einfachen Grund: Die Finanzkrise ist nicht gelöst. Bis das geschieht, wird sich die allgemeine Unsicherheit fortsetzen. Ein zugegebenermaßen ernüchternder Ausblick, der sich vielleicht am besten mit den Worten von Sir Mervyn King von der Bank of England zusammenfassen lässt.
01.01.2012 16:03:38 [Propagandafront]
Gold & Silber: Neues Jahr, neues Glück
Der Schulden-Crash der westlichen Länder rückt unaufhaltsam näher. Die westlichen Eliten wollen einen Zusammenbruch der Schuldenblase mit aller Macht verhindern und scheinen in der Tat noch einige Pfeile im Köcher zu haben. Ob die in 2012 anstehenden Ereignisse einen maßgeblich positiven Einfluss auf die Gold- und Silberpreisentwicklung haben werden, darüber sind sich die Beobachter uneins
01.01.2012 20:32:50 [Goldseiten Blog]
Silber: 10-Jahres-Rekordwert bei den COT-Daten
Silberbugs mussten 2011 unterm Strich eine geringfügige Negativ-Rendite hinnehmen, was zwar eine Outperformance des Dax (-15%) bedeutet – jedoch die Silberbullen nicht zufriedenstellen wird (Gold + 13% in 2011). Aber zum Jahresende soll hier einmal auf einen sehr wichtigen Aspekt der relativen Underperformance von Silber seit dem kurzfristigen Übertreibungshoch im April (> 45 $/oz) hingewiesen werden:
01.01.2012 22:20:49 [GOLD & Silber Charttechnik ]
GOLD & Silber - Das Ende der langjährigen Hausse?
Wie einige Leser sicher bereits bemerkt haben, war meine Zuversicht den Edelmetallen gegenüber bis jetzt stehts ungebrochen. Fundamental wie auch aus technischer Sicht sah ich bis jetzt einfach keinen Grund, wieso man den weiteren Anstieg dieser Assets (auch nach dem heftigen Crash) in Frage stellen sollte. Europa und die USA stehen weiterhin vor einem Scherbenhaufen und der Dollar wie auch der Euro drohen zu zerbrechen. Wie kann eine Anlage in Gold also noch in Frage gestellt werden?
02.01.2012 10:59:13 [Goldreporter]
Kein Edelmetall-Handel am heutigen Montag
Viele internationale Börsen haben am 2. Januar geschlossen. Aus diesem Grund gibt es keine offiziellen Preisfeststellungen bei Gold und Silber.
02.01.2012 12:58:45 [Propagandafront]
Rohstoffexperte: Silberpreis wird sich in den kommenden Jahren vervielfachen
Der Rohstoffexperte Dr. Stephen Leeb geht davon aus, dass der Silberpreis in den kommenden Jahren auf unvorstellbare Höhen klettern wird. Sparer und Anleger, die bei den jetzigen Preisniveaus nicht kaufen, würden ihre Unentschlossenheit schon bald bitter bereuen

02.01.2012 13:50:25 [Goldreporter]
Indische Goldimporte zuletzt stark gesunken
Im vierten Quartal 2011 führten indische Importeure 56 Prozent weniger Gold ein, weil in den Quartalen zuvor bereits Umsatz vorweg genommen wurde.
02.01.2012 19:50:00 [crash-news.com]
“Experten” warnen: Gold ist eine riskante Anlage
Haben Sie womöglich signifikant in das gelbe Metall investiert? Selbst schuld, denn Gold ist den "Experten" nach eine sehr volatile Anlage, die nun zwar schon elf Jahre am Stück einen jährlichen Wertzuwachs erreichte, worauf sich aber besser niemand dauerhaft verlassen sollte.
03.01.2012 09:14:36 [Gegenfrage.com]
Marc Faber: Kein Gold zu besitzen ist riskant
Marc Faber sagte im Gespräch mit Financial Sense Newshour, dass es in diesen Zeiten ein Risiko sei, kein Gold zu besitzen. Sein Rat: “Legen Sie jeden Monat ein wenig Geld zur Seite und kaufen sie davon Gold.”
03.01.2012 13:21:36 [Goldreporter]
Analyse: Was taugen die Goldpreis-Prognosen der Banken?
Eine Analyse von Goldreporter.de zeigt, dass man genau hinsehen sollte, wenn Bank-Analysten ihre Goldpreis-Prognosen abgeben. Bedeutend scheint vor allem, über welches Medium die Bankenvertreter ihre Informationen kommunizieren.
03.01.2012 13:32:28 [The Intelligence]
Vom Kartellamt erlaubt! Fusionen, die trotzdem nicht erwünscht sind
Könnte denn wohl irgendjemand etwas dagegen haben, dass jeder Bürger in der Lage ist, seinen gesamten Landkreis mittels einer Regentonne voll Wasser und ein paar alten Lithiumakkus mit Strom zu versorgen - und dieses gleich für mehrere Jahrzehnte?
03.01.2012 15:34:59 [Propagandafront]
Gold: Auch in 2012 weiter unter den Top-Investments
Gold erzielte in 2011 das elfte Jahr in Folge einen Jahresgewinn und konnte seinen Bullenmarkt, der im Jahre 2001 seinen Anfang nahm, somit weiter fortsetzen. In 2011 legte das gelbe Metall auf Dollarbasis um 10,1% zu – das ist ein ordentlicher Zugewinn, obwohl dieser im Vergleich zu früheren Jahren dann doch etwas dürftig erscheint.
03.01.2012 15:55:58 [Goldseiten]
Stabilitas-Rohstoff-Report: 2012 - Neue Höchststaende bei Gold und Silber
2011 war kein Rohstoffjahr, da gibt es keinerlei Zweifel. Von Gold einmal abgesehen, ging es für sämtliche Edel- und Basismetalle durchweg nur in eine Richtung: nach unten. "2011 wurde viel Angst gespielt, vor allem mit der europäischen Schuldenkrise. Sorgen vor bevorstehenden Konjunktureinbrüchen sind bereits seit Monaten in sämtlichen Märkten eingepreist", erklärt Martin Siegel, Rohstoffexperte und Geschäftsführer der Stabilitas Fonds GmbH.
03.01.2012 17:40:14 [Manager Magazin]
Iran und China treiben Ölpreis in die Höhe
Der sich verschärfende Konflikt zwischen Iran und USA hat den Ölpreis am ersten Handelstag des Jahres in die Höhe schießen lassen. US-Leichtöl kostet wieder mehr als 100 Dollar pro Barrel. Irans Drohungen, die Straße von Hormus zu blockieren, sind laut Händlern nicht der einzige Preistreiber.
04.01.2012 04:52:44 [LarsSchall.com]
An Exercise In Futility (Thank you for contacting the New York Fed)
In case you’re looking for a job where you get paid for doing essentially nothing, here’s a personal suggestion where to send your letter of application to: the Press Offices of the New York Fed, the Federal Reserve in Washington DC, and the U.S. Treasury / Exchange Stabilization Fund.
04.01.2012 04:54:20 [AntiAtomPiraten]
Wie sicher ist das neue AKW-Flagschiff AP1000? (1/7)
Während die Katastrophe in Fukushima fort dauert und Menschen dort versuchen, den Schaden irgendwie zu begrenzen, bemüht sich die Nuklear-Industrie darum, ihr Image wieder aufzupolieren.
04.01.2012 10:43:41 [Goldreporter]
Goldpreis-Anstieg zu Jahresbeginn: Mehr als eine kurze Erholung?
Gold startete mit Gewinnen ins neue Handelsjahr. Wie ist die aktuelle Kursbewegung aus charttechnischer Sicht einzuordnen?
04.01.2012 12:56:57 [Goldreporter]
Indien: Kennzeichnungspflicht für Goldschmuck geplant
Die Zertifizierung von Goldschmuck unter Angabe des Feingehalts soll künftig für Hersteller verpflichtend sein. Beobachter erwarten dadurch eine Zunahme der Goldnachfrage.
04.01.2012 13:49:50 [Propagandafront]
Silber: USD 1.000 pro Unze durchaus möglich
Der Edelmetallbullenmarkt in den 70er Jahren war spektakulär. Doch diesmal ist einiges anders: 90% der weltweiten Silberbestände wurden innerhalb des vergangenen Jahrhunderts aufgebraucht und die industrielle Verwendung von Silber ist in den letzten Jahrzehnten noch einmal rapide angewachsen. Der weltweite Kampf zwischen Investoren und Wirtschaft um die geringen Silberbestände hat bereits begonnen
04.01.2012 23:01:33 [GoldMoney]
Kehren die Käufer in den Goldmarkt zurück?
Die Gold- und Silberpreise konnten sich im gestrigen Handel deutlich erholen. Der Goldpreis eroberte die $1.600-Marke zurück und Silber marschierte mit großen Schritten auf die $30 pro Feinunze zu. Die V-förmige Kurserholung des Goldpreises nach dem kapitulationsartigen Ausverkauf im letzten Monat ist eine typische Formation, an dessen Ende eine solide Basis für die Fortführung des vorherrschenden Trends gebildet werden kann.
05.01.2012 05:11:53 [AntiAtomPiraten]
Wie sicher ist das neue AKW-Flaggschiff AP1000? (2/7) Der AP1000
Der AP1000 ist das neue Flaggschiff der Kernindustrie. Die Designvorgaben wurden im Jahr 2006 verabschiedet. Die NRC hat zuletzt mit Hochdruck daran gearbeitet, die Freigabe des AP1000 zu erteilen. Geplant war diese für Ende 2011. Kurz vor Weihnachten 2011 wurde das Design schließlich Zertifiziert.
05.01.2012 06:41:25 [Griechenlandblog]
Erdöl und Erdgas in Griechenland
Eindruck rufen zur selben Stunde die Berichte von Wissenschaftlern hervor, welche die Vorräte an Kohlenwasserstoffen, über die Griechenland verfügt, sehr viel höher ansetzen als die Führung des zuständigen Ministeriums mit ihren Schätzungen eingesteht. Von Seite der wissenschaftlichen Gemeinschaft wird allerdings auch mit Nachdruck betont, dass Griechenland kein Interesse von Firmen anziehen können wird, die Investitionen tätigen müssen, um zur Nutzung der Vorkommen zu schreiten, wenn die Regierung nicht unmittelbar zur Festsetzung der ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ) schreitet.
05.01.2012 11:27:53 [Goldreporter]
2011 wurden fast 40 Millionen Eagle Silbermünzen verkauft
Die US Mint erzielte im vergangenen Jahr ein neues Rekordergebnis beim Verkauf von Silberanlagemünzen. Dafür wurden deutlich weniger Goldmünzen ausgeliefert.
05.01.2012 11:36:01 [Krisenvorsorge]
Energie sparen – Geld sparen
Für das neue Jahr haben viele Energieversorger deftige Strompreiserhöhungen angekündigt. Viele Kunden müssen sich demnach darauf einstellen, dass sie mehr Geld einplanen müssen für die eigene Versorgung mit Energie.
05.01.2012 13:23:06 [Propagandafront]
Goldpreisexplosion in 2012: Analysten rechnen mit über USD 3.000 pro Unze
Laut Lorimer Wilson, dem Herausgeber von Munknee.com, haben bisher 140 Finanzanalysten erklärt, dass der Goldpreis im Verlauf des aktuellen Edelmetallbullenmarkts auf mindestens USD 3.000 pro Unze klettern wird – aber nur acht von ihnen sind der Meinung, dass dies bereits in 2012 passiert. Diese Analysten werden Ihnen im Folgenden noch einmal vorgestellt
06.01.2012 10:29:22 [Goldreporter]
Goldimporte Sri Lankas um das 7-fache gestiegen
Im vergangenen Jahr hat der asiatische Inselstaat laut Zentralbank-Bericht 600 Millionen Dollar in Gold investiert.
06.01.2012 13:07:12 [Silver for the People]
Silver Update
Silver Update of Brother John F
Euro Silver performance to each other

Berny Made off with the money but not quite, Neal Cash and carry and disappear, Lloyd the epidemy blank fine, strange movie we're living in

The maybe coming Euro collapse

06.01.2012 14:35:21 [Propagandafront]
USD 30 Silber und USD 1.600 Gold sind Schnäppchenpreise
War das Jahr 2011 anfänglich ein in der Tat wundervolles Jahr für Edelmetallinvestoren, gab es dank des letzten Quartals am Ende dann aber doch nicht allzu viel Grund zum Feiern. Genauso wie die Leute erwarten, dass ihr Telefon Bilder schießt, Musik abspielt und internetfähig ist, haben viele Investoren erwartet, dass Gold und Silber schnurstracks in die Höhe schießen würden.
06.01.2012 14:36:59 [Goldreporter]
Fundstücke: Antike Münzen als Zeugnis der Werthaltigkeit von Gold
Unabhängig von den kurzfristigen Kursschwankungen an den Börsen, Gold erhält seine Kaufkraft über Jahrhunderte hinweg. Erneutes Zeugnis dieser wichtigen Erkenntnis ist der mittelalterliche Goldfund auf einem Gelände in der Uckermark.
06.01.2012 17:45:18 [Propagandafront]
James Turk: Gold ist großartig, aber Silber ist der richtige Mega-Kracher
King World News hat James Turk gebeten, für die weltweiten Leser ein Gold- und Silber-Beitrag zu verfassen. Im Folgenden finden Sie, was James Turk den weltweiten KWN-Lesern im Hinblick auf Gold & Silber zu sagen hat
06.01.2012 18:07:42 [Buergerstimme TV]
Atomoffensive: Tschechische AKWs torpedieren Energiewende (Video)
Sind wir tatsächlich befreit von den Atomkraftwerken? In Deutschland mag das für viele sehr erfreulich sein, daß endlich die Energiewende begonnen hat. Aber im benachbarten Tschechien hat man keineswegs dafür Verständnis.
06.01.2012 18:31:57 [Heise.de]
Verbraucher wollen Energiewende
Wenn es gegen den Ausbau der erneuerbaren Energieträger geht, drohen die großen Energiekonzerne und ihre Lobbyisten in den Parteien immer wieder mit steigenden Strompreisen.
06.01.2012 20:24:35 [GoldMoney]
Silber – das nächste Apple?
Neue düstere Nachrichten aus Europa schickten den Euro gestern bis auf 1,2790 in den Keller. Wie das Wall Street Journal anmerkt, hat die europäische Einheitswährung seit September 2010 nicht mehr so niedrig gegenüber dem US-Dollar notiert. Damals im Frühling/ Sommer 2010 begann das europäische Staatsschuldenchaos. Aktuell herrscht einheitlich negative Stimmung gegenüber dem Euro – was nicht selten ein guter Gegenindikator ist.
07.01.2012 13:50:15 [LarsSchall.com]
Bob Chapmans GOLD/SILBER-LINKS DER WOCHE
Pick # 1 der Woche: “March Silver in Backwardation” von Keith Weiner.
07.01.2012 15:02:47 [Welt online]
Alternative Energie: Aufwindkraftwerke so effektiv wie Atommeiler
Ein Turm potenziert die Kraft von Sonne, Wind und Wasser und liefert so viel Strom wie ein Kernkraftreaktor – kostet aber nur ein Drittel.
07.01.2012 20:40:48 [LarsSchall.com]
Das wandernde Auge – Der Wirtschaftskrieg zwischen USA, Europa und Iran
Mit einem Federstrich setzte US-Präsident Barack Obama eine Regelung ein, die darauf abzielt, die täglich exportierten 2,5 Millionen Barrel Öl des Iran aus den globalen Markt herauszunehmen. Den tatsächlichen Schaden fügt sich jedoch allein der Westen zu, so der Investigativjournalist Pepe Escobar.
08.01.2012 05:23:24 [Zeitpunkt]
Man muss es nur wollen
Wir könnten ohne Mehrkosten erneuerbar leben. Toni Gunzingers «Plan B» zeigt, wie es geht.
 Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (30)
01.01.2012 12:12:50 [Süddeutsche Zeitung]
Deutsches Wahlrecht - ein Hexeneinmaleins
Union und FDP haben eine Wahlrechtsreform durchgepeitscht, die ihnen passt und schmeckt - und damit die Demokratie ausgepeitscht. Das Gesetz ist mittlerweile so vermurkst, dass von der einstigen Idee, ein möglichst gerechtes Wahlsystem zu schaffen, nichts mehr übrig ist. Jetzt muss das Verfassungsgericht die Parteien auf den Weg der Tugend zurückführen, notfalls auch zwingen.
01.01.2012 20:38:25 [Die Tageszeitung]
Spenden für Schwarz-Gelb: Keine Kohle von der Wirtschaft
Geldentzug: Deutsche Unternehmen haben der CDU nur halb so viel gespendet wie noch 2010. Auch die FDP büßte Kohle ein. Die Grünen hingegen wurden von einem Großspender gepampert.
01.01.2012 22:18:34 [Tagesspiegel]
Wie Politiker auf ihre Wähler wirken
Bei öffentlichen Auftritten versuchen Politiker ein bestimmtes Bild von sich zu erzeugen. Doch die richtige Inszenierung ist nicht einfach. Welcher Politiker kann überzeugen und wer braucht 2012 eine neue Strategie?
01.01.2012 22:29:41 [n-tv]
Nahles dementiert Entmachtung
SPD-Generalsekretärin Nahles weist einen Bericht zurück, wonach Parteichef Gabriel ihr die Leitung des Bundestags-Wahlkampfes entzogen hätte. "Diese Meldung ist falsch", sagt sie. SPD-Vize Özoguz fordert derweil, die SPD solle eine Kanzlerkandidatin aufstellen.
01.01.2012 22:30:59 [Die Welt]
Christian Wulff und der lange Schatten des Kredits
Die Weihnachtszeit bescherte Bundespräsident Christian Wulff keine Ruhe. Es gibt neue Unklarheiten über sein umstrittenes Hausdarlehen.
02.01.2012 18:59:20 [Cicero, Online - Magazin für politische Kultur]
Parteien 2012: Die K-Frage und das doppelte Dilemma von Union und SPD
Nach einem Superwahljahr mit sieben Landtagswahlen stehen die Parteien 2012 nur scheinbar vor einem ruhigen Vorwahljahr. Union und SPD müssen in den kommenden zwölf Monaten die Weichen für den Bundestagswahlkampf 2013 stellen und stehen vor ähnlichen Herausforderungen.
02.01.2012 19:02:30 [Tagesspiegel]
Piraten planen schon für Regierungsbeteiligung
Parteichef Sebastian Nerz denkt laut über die Bedingungen nach, die die Piraten für einen Koalitionsvertrag auf Bundesebene stellen. Nur zu, meint Karin Christmann. Von Krämerseelen und Bedenkenträgern sollte sich ein wahrer Stratege nicht stören lassen.
02.01.2012 23:30:28 [Spiegel online]
Henkel und die Freien Wähler: Operation Stimmenraub
Wie gerne hätte Hans-Olaf Henkel eine neue Partei gegründet! Doch bekannte Rechtspopulisten à la Thilo Sarrazin erteiltem dem Ex-BDI-Präsidenten eine Absage. Nun will er den Freien Wählern zu bundespolitischer Bedeutung verhelfen - und bei Liberalen und Union Stimmen räubern.
03.01.2012 05:05:14 [www.volksauge.de]
Kanzler reden Kanzlerreden.
Vielleicht hab ich als Ossi nur Verfolgungswahn vor diesem mantrahaften Plappergesang der Agit-Prop – wie im Osten der Stab im Dienste der „Einheitspartei“ hieß, der die Verlautbahrungen fürs Volk verfasste, das Eiapopeia zum Diktat der Einheitspartei; so habe ich Merkel am Diktus als „ein Mädchen aus dem Osten“ wiedererkannt, noch bevor mir ihre Gerüchte über ihre Verbandlung mit dem SED-Regiem in der DDR bekannt waren; so nur, mit dieser Abwesenheit vom Gesagten, im Trance fast,
03.01.2012 16:57:15 [Jacob Jung Blog]
Sebastian Nerz zerlegt die PIRATEN
Wenn die PIRATEN sich nach wie vor zu ihren ursprünglichen Zielen bekennen, dann sollten sie ihren Bundesvorsitzenden schnellstmöglich zurückpfeifen und ihn durch jemanden ersetzen, der in der Lage und Willens ist, den ursprünglich revolutionären Charakter der Partei deutlich zu kommunizieren.

Jüngere Grüne oder modernere Freidemokraten braucht in Deutschland kein Mensch und wenn die PIRATEN das vor 2013 nicht verstehen, dann erübrigen sich Erwägungen über künftige Koalitionen ohneh

03.01.2012 18:54:41 [Infokrieg.tv]
Piratenpartei träumt von Koalition mit Grünen und FDP im Bund
Die Piratenpartei rechnet sich für das Wahljahr 2013 gute Chancen für den Einzug in den Bundestag aus. Seine Partei wolle im gerade begonnenen Jahr noch präsenter sein und “sich stärker zu tagesaktuellen Fragen” äußern, sagte Parteichef Sebastian Nerz der “Passauer Neuen Presse” vom Montag.
03.01.2012 21:20:21 [Frankfurter Rundschau]
Leitartikel zu NPD-Verbot: Lektion in Demokratie
Die CSU würde gern die politische Konkurrenz liquidieren, indem sie ihr wegen Verfassungsfeindlichkeit das Staatsgeld entzieht. Das ist eindeutig verfassungswidrig.

04.01.2012 00:22:05 [Süddeutsche]
Affäre um Bundespräsident Wulff: Warum die Geht-mich-nichts-an-Kanzlerin handeln muss
Christian Wulff hat nicht nur sich selbst, sondern auch das ihm anvertraute Amt entwürdigt. Dafür trägt er die Verantwortung - aber er trägt sie nicht allein: Wulff ist Bundespräsident, weil Angela Merkel es so wollte. Die Kanzlerin muss nun endlich selbst den Schaden begrenzen, den sie angerichtet hat. Sonst wird aus der Affäre Wulff eine Causa Merkel.
04.01.2012 10:17:11 [The Intelligence]
Demokratie ist keine Volksherrschaft
Die angewandte Demokratie ist genau das Gegenteil einer Volksherrschaft. Warum fällt dies noch immer so wenigen Menschen auf?
04.01.2012 14:00:08 [Focus.de]
Politisch pleite, privat reich: Bundespräsident Wulff sahnt selbst bei Rücktritt 200 000 Euro pro Jahr ab
Als Staatsoberhaupt hat Christian Wulff sein Kapital verspielt. Als Privatmann steht er aber vor einer glänzenden finanziellen Zukunft. Seine Schäfchen sind längst im Trockenen: Er bekommt knapp 200000 Euro Pension pro Jahr – sein Leben lang.
04.01.2012 14:02:39 [Aktionsbündnis Direkte Demokratie – Gegen den Euro Rettungswahnsinn ]
Die Affäre Wulff: Die Sache stinkt. Die Frage ist: Wonach?
Um es vorweg zu sagen: Wir wissen nicht, was hinter der Affäre Wulff steckt. Aber wir können uns an Fakten halten. Die Fakten sind: ...
Zum Thema:
  [Becklog.zeitgeist-online.de] Weihnachtsansprache an Christian Wulff

04.01.2012 23:03:50 [Spiegel-Online]
Gesamter Kreisvorstand verlässt die FDP
Die Mitgliederflucht aus der FDP geht weiter: In Memmingen in Bayern tritt ein Kreisvorstand gesammelt aus der Partei aus, auch ein Großteil der Mitglieder dort will offenbar folgen - aus Unzufriedenheit mit der Bundesebene.
05.01.2012 14:13:53 [Nutze deine Freiheit]
Unser Grundgesetz - Geburt, Werdegang und Paradoxon der Demokratie
Das Grundgesetz, geboren am 23. Mai 1949, war über 60 Jahre für die Meisten von uns, ein treuer Partner und ein vertrauter Weggefährte. Das Grundgesetz mit seinen Grundrechten ist eine wichtige Säule der Demokratie und der freien Republik. Genannt seien Artikel 1 - Die Menschenwürde oder die Pressefreiheit - Artikel 5 - die Versammlungsfreiheit Artikel 8, dieses Grundrechtssystem ist die Voraussetzung unserer Demokratie.
05.01.2012 15:02:00 [Financial Times Deutschland]
Parteifreunde demontieren Rösler
Zahlreiche FDPler wenden sich von Philipp Rösler ab: Generalsekretär Döring spricht dem Parteichef Kämpferqualitäten ab. Zudem fordert der stellvertretende Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Rainer Brüderle ins Team zu holen.
05.01.2012 21:16:12 [Freiheitsliebe]
PI-News ist tatsächlich rechtsextrem!
Gestern war ein Tag der Freude, zumindest für alle Gegner von Rassismus und Diskriminierung, denn die Staatsanwaltschaft hat endlich begonnen gegen PI-News zu ermitteln und der Verfassungsschutz, eine Institution, die man kritisch sehen muss, beobachtet nun offiziell die rassistische Seite.
05.01.2012 22:17:45 [Focus]
Bundespräsident: ARD-Deutschlandtrend: Mehrheit will zweite Chance für Wulff
56 Prozent sprachen sich in der ARD-Blitzumfrage dafür aus, dass Wulff im Amt bleiben sollte – neun Punkte mehr als am Mittwoch vor dem Interview. 41 Prozent waren am Donnerstag dafür, dass Wulff vom Amt des Bundespräsidenten zurücktreten sollte (Mittwoch: 50 Prozent).
06.01.2012 10:45:40 [Tagesspiegel]
Einflussnahme auf die Presse. Die verbotenen Bilder der Senatorin
Nicht nur der Bundespräsident, auch Berliner Politiker versuchen, die Berichterstattung mitzubestimmen. Sie geben Fotos vor oder verbitten sich unangenehme Fragen. Der Tagesspiegel hat schon einige Erfahrungen damit gemacht.
06.01.2012 15:03:06 [SWR.de]
Politologe für Direktwahl des Bundespräsidenten
Der Landauer Politikwissenschaftler Ulrich Sarcinelli hat sich mit Blick auf die Affäre um Bundespräsident Christian Wulff für eine Direktwahl des deutschen Staatsoberhauptes ausgesprochen. Dadurch müssten sich die Kandidaten schon vor ihrer Wahl offener und transparenter präsentieren.
06.01.2012 15:33:24 [Handelsblatt]
FDP feiert sich selbst
Beim Dreikönigstreffen blendet FDP-Chef Rösler alle schlechten Nachrichten aus: Deutschland gehe es unter der schwarz-gelben Bundesregierung besser als zuvor - und die FDP sei unverzichtbar.
06.01.2012 15:50:22 [Der Tagesspiegel]
FDP und die Regierungsunfähigkeit: Ministerpräsidentin will nach Jamaika-Aus Koalition mit der SPD
Während FDP-Chef Philipp Rösler von den Erfolgen der FDP beim Dreikönigstreffen in Stuttgart spricht und versucht, den Liberalen neue Hoffnung zu geben, zerbricht im Saarland die "Jamaika"-Koalition - an der Regierungsunfähigkeit der FDP, wie die Regierungschefin mitteilt. Sie strebt nun eine große Koalition an. Aber die SPD ist skeptisch.
06.01.2012 18:32:49 [Heise.de]
FDP als Chaostruppe
Schlechter hätte für die FDP das Timing gar nicht ausfallen können. Da wird seit Wochen das Dreikönigstreffen der Partei mit der Erwartung befrachtet, dass es die Wende zum Besseren bringen muss.
06.01.2012 20:04:37 [Cicero, Online - Magazin für politische Kultur]
Dreikönigstreffen der FDP: Die Schrumpfpartei setzt auf Wachstum
Das Dreikönigstreffen brachte für die FDP nicht den erhofften Durchbruch. Während die Liberalen im Saarland aus der Koalition flogen, verkündete Parteichef Rösler mit der neuen Leitidee „Wachstum“ ein Motto, mit dem sich kaum ein Blumentopf gewinnen lassen wird.
07.01.2012 05:51:39 [Danisch]
Das Telefonnetz darf kein rechtsfreier Raum sein!
Nach der üblichen Logik der CDU müßten die doch eigentlich jetzt einen Gesetzentwurf zum Verbot von Anrufbeantwortern einbringen
07.01.2012 06:02:08 [Handelsblatt]
Einflussnahme auf die Presse Die verbotenen Bilder der Senatorin
Nicht nur der Bundespräsident, auch Berliner Politiker versuchen, die Berichterstattung mitzubestimmen. Sie geben Fotos vor oder verbitten sich unangenehme Fragen. Ein Erfahrungsbericht.
07.01.2012 16:38:07 [Mein Politikblog]
Fittis, Dämlacks, Pillepallos
Die FDP ist ein Fall für die Detektei Argus. Gibt es sie wirk­lich? Oder ist sie eine Erfin­dung der Medien? Würde sie, falls es sie gar nicht gäbe, jemand vermissen? Oder ihre Nicht­exis­tenz über­haupt bemerken? Gerade mal zwei Pro­zent der wahlberech­tigten Deut­schen möchten der FDP, im Fall, daß sie tat­säch­lich exis­tierte, ihre Stimme geben. Daran gemessen genießt die Split­ter­gruppe, die eher unter »Sons­tige« fir­mieren müßte, ein gewal­tiges mediales Inter­esse. Das hat mit der Geschichte der FDP zu tun.
 Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (14)
01.01.2012 12:14:13 [RIA Novosti]
Dutzende Festnahmen bei Demo an Silvesterabend in Moskau
Die Moskauer Polizei hat am Silvesterabend rund 60 Menschen festgenommen, die zu einer nicht genehmigten Demonstration im Zentrum der Stadt gekommen waren. Wie die Polizei mitteilte, hatten sich insgesamt 200 Demonstranten sowie rund 100 Journalisten auf dem Triumph-Platz versammelt, obwohl die Sicherheitskräfte noch vor Beginn der Demo die Gegend abgeriegelt hatten.
01.01.2012 17:40:51 [Zeit Online]
Occupy-Bewegung: 10 Gebote für die Revolte
Der Generation Occupy könnte gelingen, was uns damals nicht gelang. Neujahrsrede eines amerikanischen Protestveteranen an die Jungen. Kürzlich fragte mich eine Freundin in Kanada, ob die Protestbewegung der 1960er Jahre denn keine entscheidenden Lehren an die Occupy-Bewegung weiterzugeben hätte. Ich antwortete ihr: Zu dem wenigen, was mir von der Zeit vor 45 Jahren noch deutlich in Erinnerung ist, gehört mein inbrünstiges Gelübde, niemals zu einem alten Sack zu werden, der große Botschaften verkündet. Doch sie ließ nicht locker, sodass mich die Frage am Ende selbst neugierig machte. Was habe ich eigentlich gelernt in einem Leben als linker dilettierender Aktivist?
01.01.2012 22:14:24 [die-evidenz]
Gewalt in Bahrain nimmt zu
Nach den Freitagsgebeten fanden in mehreren Städten Bahrains wieder Kundgebungen statt. Dabei wurde bei der Demonstration in Manama aus Protest gegen die Verbündeten der Regierung die amerikanische Fahne verbrannt. Sie forderten auch das Recht auf gewaltfreie Proteste und das Ende der Khalifa Regierung.
02.01.2012 20:54:43 [Luftpost]
Die Obama-Administration bereitet sich insgeheim darauf vor, der syrischen Opposition zu helfen
Da die Spirale der Gewalt in Syrien außer Kontrolle zu geraten droht, beraten führende Vertreter der Regierung des Präsidenten Barack Obama insgeheim über Möglichkeiten, der syrischen Opposition Hilfe zukommen zu lassen; neben der Vorbereitung
einer umfassenden diplomatischen Initiative wird auch die eher unwahrscheinliche Option der Errichtung einer Flugverbotszone über Syrien durchgespielt.

02.01.2012 21:42:27 [Tlaxcala]
Der arabische Frühling in Ägypten
Menschen, die solche Gräuel aushalten und nicht bereit sind, auf ihre Rechte zu verzichten, verdienen Respekt und Würdigung. Erstens: Ägypten nimmt unter den islamischen Ländern eine besondere Stellung ein. Vor Jahren habe ich über das Land geschrieben: Ägypten ist ein Land, dessen Politiker Nasser, dessen Journalist Hassanein Heikal, dessen Sängerin Umm Kulthum, dessen Koranrezitator Abdul-Basit und dessen Romancier Nagib Mahfuz heißen. Die islamische Renaissance, die nationalen Bewegungen und die religiös-nationalen Strömungen sind vor allem in Ägypten entstanden und haben über die Grenzen des Landes hinaus gewirkt.
03.01.2012 13:47:23 [Frankfurter Rundschau]
Ungarn: Tausende Ungarn protestieren gegen neue Verfassung
Abtreibungsverbot, Verbot der gleichgeschlechtlichen Ehe und religiöse Statuten - die ungarische Verfassung hat wenig mit einem demokratischen Staatskonzept gemein. Dagegen gehen nun zehntausende Ungarn auf die Straße.
03.01.2012 15:33:07 [Krise-News]
Nächster Krisenherd: Ungarn
Am Montagabend protestierten Zehntausende vor der Budapester Oper gegen die neue Verfassung und forderten den Rücktritt des Premiers Viktor Orbán. In der neuen Verfassung werden die Kompetenzen des Verfassungsgerichts stark eingeschränkt. Die “Republik” wurde aus dem Staatsnamen entfernt.
03.01.2012 15:38:10 [World Socialist Web Site]
Arbeitskampf in Ohio: Belegschaft seit fünf Wochen ausgesperrt
Seit fünf Wochen stehen die 1.050 Arbeiter der Cooper Tire Factory in der Kleinstadt Findley im US-Bundesstaat Ohio streikend vor ihren Werkstoren. Das Management des Autoreifen-Herstellers hat sie am 28. November ausgesperrt. Derzeit wird der Betrieb von kurzfristig angeheuertem Zeitarbeitspersonal aufrechterhalten. Seit dem 13. Dezember hat es keine Verhandlungen mehr gegeben, bis heute ist keine Wideraufnahme von Gesprächen geplant.
04.01.2012 19:24:04 [Buergerstimme]
Protestkult Wutbürger: zwischen Sehnsucht und Rebellion 2.0
Weltumspannende Proteste mögen zunächst für Aufsehen sorgen, zumal es in dieser Form noch keine bisher gab. Dennoch werden sie ganz gezielt beäugt und entsprechend „gelenkt“, weil nicht sein darf, was sein könnte: eine humanere Welt.
07.01.2012 11:01:56 [World Socialist Web Site]
Nigeria: Proteste gegen Benzinpreiserhöhung führen zum Generalstreik
Die beiden wichtigsten Gewerkschaften Nigerias, der Nigeria Labour Congress (NLC) und der Trade Union Congress (TUC), haben ab Montag zu einem unbefristeten Generalstreik aufgerufen, falls die Regierung die abgeschafften Benzinsubventionen bis dahin nicht wieder einführt. Die Gewerkschaften geben sich alle Mühe, der Proteste Herr zu werden, die am Montag als Reaktion auf einen dramatischen Preisanstieg beim Benzin ausgebrochen sind.
07.01.2012 13:54:53 [Radio Utopie]
Demonstration im Stuttgarter Schlosspark gegen Abriss des Hauptbahnhof-Südflügels
Weiter Widerstand in der baden-württembergischen Landeshauptstadt gegen Industrie- und Immobilien-Programm “Stuttgart 21″ (S21).
07.01.2012 15:00:02 [Berliner Morgenpost]
Occupy-Lager nach Strafanzeige vor Räumung
Den am Bundespressestrand im Berliner Regierungsviertel kampierenden Occupy-Aktivisten droht Ärger: Ihr Zeltlager soll geräumt werden. Eine entsprechende Strafanzeige wurde bereits gestellt. Den Umzug auf andere Grundstücke hatten die Demonstranten abgelehnt.
07.01.2012 16:17:54 [Netzticker News]
Etwa 300 Teilnehmer bei "Schuh"-Demonstration gegen Wulff
In Berlin haben am Samstag rund 300 Menschen an einer Demonstration gegen den wegen einer Kredit- und Medienaffäre in der Kritik stehenden Bundespräsidenten Christian Wulff teilgenommen.
07.01.2012 17:55:48 [Der Freitag]
Irland: Occupy Bad Bank
Während Irland nach einem Jahr wirtschaftlicher Entbehrungen unter einen weiteren Sparpaket ächzt, plant eine Gruppe junger Aktivisten, leerstehende Gebäude zu besetzen, die während des Baumbooms entstanden sind und nach dem Crash von den Banken und Grundstücksentwicklern fallengelassen wurden.
 Süd- und Mittelamerika / Karibik (20)
01.01.2012 12:51:16 [Redblog]
Lateinamerika: Ein unvollständiger Jahresrückblick
Wie nicht anders zu erwarten, blieben die sozialen Bewegungen in Lateinamerika auch im Jahre 2011 nicht ruhig. Für internationale Beachtung sorgten die Bildungsproteste in Chile, wo SchülerInnen, Studierende, Lehrende, Eltern, ... seit Monaten für ein besseres Bildungssystem auf die Straße gehen und sich immer wieder eine harten staatlichen Repression ausgesetzt sehen. Das chilenische Bildungssystem basiert noch immer auf gesetzlichen Grundlagen dem aus der Zeit der Pinochet-Diktatur und ist gesprägt, wie die gesamte chilenische Gesellschaft, von einer unglaublichen sozialen Ungleichheit.
01.01.2012 20:42:24 [Womblog - Nachrichten aus Lateinamerika]
Argen­ti­nien: Gericht unter­sucht Ver­bre­chen der Franco-​Diktatur
Ein argen­ti­ni­sches Bun­des­ge­richt wird auf der Grundlage einer im April 2010 ein­ge­reichten Klage Ver­bre­chen gegen die Mensch­lich­keit unter­su­chen, die in Spa­nien wäh­rend des Bür­ger­kriegs und der Diktatur von Fran­cisco Franco begangen wurden. Die zustän­dige Rich­terin María Ser­vini de Cubría hat Spanien auf­ge­for­dert, ihr die Listen mit den Namen von Mili­tärs aus der Franco-​Zeit, von Verschwundenen, Hin­rich­tungs­op­fern und Kin­dern zuzu­schi­cken, die sich das Régime illegal ange­eignet hatte.
01.01.2012 20:44:02 [Womblog - Nachrichten aus Lateinamerika]
Peru: Regie­rung im Clinch mit Inter­ame­ri­ka­ni­scher Menschenrechtskommission
Die Regie­rung von Peru will die Orga­ni­sa­tion Amerikani­scher Staaten (OAS) auf­for­dern, die Kompetenzen der Inter­ame­ri­ka­ni­schen Menschenrechts­kom­mis­sion neu abzu­ste­cken. Für seinen Vor­stoß sucht Staats­prä­si­dent Ollanta Humala Unter­stüt­zung in Bra­si­lien, Ecuador, Kolum­bien und Vene­zuela. Wie IPS aus dem Jus­tiz­mi­nis­te­rium in Lima erfuhr, wird der Kom­mis­sion vor­ge­worfen, ihre Kom­pe­tenzen über­schritten zu haben.
02.01.2012 14:22:33 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Buch­be­spre­chung: Mexiko — Gewalt als Alltag
Der Dro­gen­krieg im Norden Mexikos macht längst keine Schlag­zeilen mehr; nur gele­gent­lich schafft es ein beson­ders blu­tiges Mas­saker der Narcos in die Nach­rich­ten­spalten. Die deutsch-​ecuadorianische Jour­na­listin Jea­nette Erazo Heu­felder hat das Land im Januar und Februar 2011 bereist.
02.01.2012 14:24:37 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Hon­duras: Gewalt­ver­bre­chen dra­ma­tisch zuge­nommen – Poli­zisten involviert
Das Jahr 2011 hat Hon­duras eine blu­tige Bilanz beschert. Die hohe Kri­mi­na­lität in den Reihen der Polizei sowie eine Welle von Morden an Jour­na­listen und Zeugen bei Ermitt­lungen gegen die Dro­gen­mafia haben die Ver­bre­chens­sta­tistik in dem latein­ame­ri­ka­ni­schen Land kräftig in die Höhe getrieben. Täg­lich sterben in Hon­duras im Schnitt 20 Men­schen durch Gewalteinwirkung.
02.01.2012 16:33:38 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Mexiko: Junge Leute in der ‘Indignados’-Bewegung an vor­derster Front
»Wir Jungen müssen Ant­worten auf die Fragen unserer Zeit geben, denn wir sind die Haupt­opfer des gefrä­ßigen Kapi­ta­lismus«, meint Alexis Jiménez. Der 23-​Jährige cam­piert seit zwei Monaten vor dem Sitz der Börse in Mexiko-​Stadt. Der Eth­no­loge aus dem süd­me­xi­ka­ni­schen Bun­des­staat Oaxaca betei­ligt sich seit 2006 aktiv an sozialen Protesten.
03.01.2012 14:36:09 [Blickpunkt Lateinamerika]
Chile: Bildungskrise zwingt Minister zum Rückritt
Die Bildungskrise und die anhaltenden Studentenproteste in Chile bringen die Regierung des konservativen Präsidenten Sebastian Pinera in immer größere Schwierigkeiten.
03.01.2012 14:37:15 [Amerika 21]
Abtreibung in Uruguay: Ende der Illegalität?
Senat bringt Legalisierung des Schwangerschaftsabbruchs auf den Weg. Präsident Mujica sichert Unterstützung zu
03.01.2012 17:03:30 [Womblog - Nachrichten aus Lateinamerika]
Kuba: Männer werben für inter­na­tio­nale Platt­form gegen sexu­elle Gewalt 
Im Zuge der bis­lang größten Kam­pagne von Män­nern gegen sexu­elle Gewalt haben Sozi­al­ak­ti­visten auf Kuba im November und Dezember für die neue interna­tio­nale Platt­form ‘Männer für Gewalt­lo­sig­keit’ geworben. »Diese leben­dige, hori­zon­tale Platt­form lässt den langen Traum wahr werden, Akti­visten und Wis­sen­schaftler zusam­men­zu­bringen«, sagte Julio César Gon­zález Pagés, der Koor­di­nator des Iberoameri­ka­ni­schen Netz­werks für Männ­lich­keit, im Gespräch mit IPS.
03.01.2012 21:15:18 [Blickpunkt Lateinamerika]
Bolivien: Milliarden für Wasser
Bolivien arbeitet mit Erfolg am landesweiten Ausbau der Wasserversorgung. Das Entwicklungs-Milleniumsziel der Vereinten Nationen bis 2015 die Zahl der Menschen ohne Zugang zu sauberem Wasser zu halbieren, sei im Andenland schon 2011 erreicht, informierte der Nationale Investitionsfonds für Produktion und Soziales (FPS) kurz vor Weihnachten.
04.01.2012 12:30:10 [Tlaxcala]
Die Gründung von CELAC: Ein epochales Ereignis für Lateinamerika
Am 2. und 3. Dezember wurde in Caracas auf einem Gipfeltreffen von 33 Ländern die „Gemeinschaft der Lateinamerikanischen und Karibischen Staaten“ (CELAC) ins Leben gerufen. Ein epochales Ereignis, und zwar aus mehreren Gründen.
Erstens auf geschichtlicher Ebene, weil es den erfolgreichen Abschluss eines langen Prozesses ist, der 1826 mit dem Panama-Kongress begonnen hatte, auf dem zahlreiche, vor kurzem unabhängig gewordene süd- und mittelamerikanische Länder zusammentrafen und das „Abkommen der ewigen Union, des Bundes und der Konföderation“ unterzeichneten, laut dem unter anderem eine Konföderation von Republiken ins Leben gerufen werden sollte, mit einem übernationalen Parlament, einem gemeinsamen Verteidigungspakt sowie einem Abkommen zur wirtschaftlichen Integration.

04.01.2012 22:13:44 [Womblog - Nachrichten aus Lateinamerika]
Jamaika: Bedrohtes Tou­ris­ten­pa­ra­dies – Folgen des Bau­booms zer­stören Küste von Negril
Beim Kampf gegen den Kli­ma­wandel richten die jamaika­ni­schen Behörden ihr Augen­merk zuneh­mend auf den Badeort Negril. Jahr­zehn­te­lange unkoordinierte Bau­maß­nahmen haben die lokalen Ökosys­teme zer­stört und zur Ero­sion der male­ri­schen Strände geführt, die Tou­risten aus aller Welt anziehen. In einem 2010 ver­öf­fent­lichten Bericht des RIVAMP ist von »irre­ver­si­blen Schäden« die Rede.
04.01.2012 22:56:45 [Neues Deutschland]
Argentinien: Die indigene Kultur steht auf dem Spiel
In Argentiniens Provinz Jujuy müssen die Ureinwohner um ihre traditionelle Lebensweise kämpfen: Der Weltfriedensdienst (WFD) unterstützt den Rat der Indigenen Organisationen in Nordargentinien bei der Zuerkennung kollektiver Landrechte. Erst elf Gemeinden haben ihren Landtitel bisher erstreiten können. Auch die UNO ist auf das Problem aufmerksam geworden und schickte ihren Sonderberichterstatter für Indigene Rechte, James Anaya vorbei.
05.01.2012 13:24:23 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Kuba: Aus­rei­se­be­schrän­kungen auf dem Prüf­stand – Kubaner kri­ti­sieren Papierkrieg
Die meisten Kubaner, die in ihrer Heimat oder im Aus­land leben, hoffen auf eine bal­dige Locke­rung der Ein– und Aus­rei­se­be­stim­mungen. Prä­si­dent Raúl Castro hat bereits ange­kün­digt, die Rege­lungen ange­sichts der jüngsten wirt­schaft­li­chen Ent­wick­lung »auf den neu­esten Stand« bringen zu wollen. Zahl­reiche Kubaner sehen ihre eigene Frei­heit und die Bezie­hungen zu Ver­wandten im Aus­land durch die Politik der Regie­rung erheb­lich beeinträchtig
05.01.2012 13:24:35 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Gua­te­mala: Wenn Arbeit, dann schlecht bezahlt – Indi­gene diskriminiert
In Gua­te­mala hat eine Umfrage unter Fir­men­chefs die Benach­tei­li­gung von Indi­genen auf dem Arbeits­markt bestä­tigt. So machen die Urein­wohner nicht nur einen kleinen Bruch­teil der Beschäf­tigten aus, son­dern werden zudem schlechter bezahlt. Von ins­ge­samt 550 befragten Unter­neh­mern räumten 52 Pro­zent ein, ihren indi­genen Arbeit­neh­mern gerin­gere Löhne zu zahlen als den anderen Beschäftigten.
05.01.2012 22:29:31 [Die Tageszeitung]
Sklavenarbeit in Brasilien: Die "schmutzige Liste"
In Brasilien arbeiten die Menschen unter sklavenartigen Verhältnissen in so vielen Betrieben wie nie zuvor. Auf der "schmutzigen Liste" des Arbeitsministeriums stehen die Namen von 294 Arbeitgebern. 52 mehr seit der letzten Veröffentlichung im vergangenen Jahr. Und von denen, die bereits auf der Liste standen, konnten nur zwei gestrichen werden.
06.01.2012 15:08:33 [Ärzteblatt]
GlaxoSmithKline muss Bußgeld wegen Impftests in Argentinien zahlen
Buenos Aires – Der britische Pharmakonzern GlaxoSmithKline muss in Argentinien wegen Unregelmäßigkeiten bei Tests eines Impfstoffs an Kindern ein Bußgeld in Höhe von 230.000 Dollar (177.000 Euro) zahlen.
06.01.2012 20:05:48 [Telepolis]
Mexiko: Überraschende Einigung der Linken
In Mexiko ändern sich die Dinge schneller als anderswo auf der Welt. Durch eine schlaue Volte gelingt der Linkspartei "Partei der demokratischen Revolution" (PRD) eine Überraschung. Seit Mitte November 2011 scheint es mit einem Mal möglich, die Rückkehr der autoritären ehemaligen Staatspartei PRI - welche den mexikanischen Staat mehr als sieben Jahrzehnte lang lenkte - zu stoppen.
07.01.2012 13:10:24 [Junge Welt]
Uribe macht weiter
Álvaro Uribe, der frü­here kolum­bia­ni­sche Staats­chef, ist zum mög­li­cher­weise wich­tigsten Gegner seines Amts­nach­fol­gers Juan Manuel Santos geworden. Obwohl dieser als Ver­tei­di­gungs­mi­nister unter Uribe dessen rechte Hand gewesen war und beide bis heute der­selben Partei – »Partido de la U« – angehören, greift Uribe mitt­ler­weile offen die Regie­rungs­po­litik an und schürt zugleich Kon­flikte mit den Nachbarstaaten.
07.01.2012 14:54:17 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Boli­vien: Wenn die Flut kommt – Künst­liche Ret­tungs­in­seln für das Vieh
Milch­bauern in Boli­viens Amazonas-​Region sind guten Mutes, dass ihr Vieh die nächste Über­schwem­mungs­ka­ta­strophe über­steht. Anlass zur Hoff­nung geben künst­liche Hügel, die sich bei Hoch­wasser in Ret­tungs­in­seln ver­wan­deln.
Dora Domínguez, Vor­sit­zende der Ver­ei­ni­gung der Milch­pro­du­zenten, ver­tritt die Inter­essen von 36 Fami­lien, die zusammen 1.200 Stück Vieh besitzen.

 USA, Kanada (35)
01.01.2012 13:05:10 [Mein Politikblog]
USA: Die Gefängnisnation
Wie die herr­schende Klasse ihren Reichtum gegen die besitz­losen Massen schützt. Jedes Gefängnis ist gleich, und jedes ist anders. Jedes Gefängnis hat seinen eigenen Mythos – denken wir nur an Alca­traz, Sing Sing und Attica – und seinen eigenen inneren Rhythmus: hart, lässig, straff, locker oder rauh. Jedes Gefängnis ent­spricht einer bestimmten Kate­gorie, abhängig von der Klas­si­fi­zie­rung von Ver­bre­chen, die Gerichte und Jus­tiz­ver­wal­tungen danach vor­nehmen, wessen Inter­essen jeweils bedroht sind.
01.01.2012 20:36:47 [Focus]
Eine Warnung von Joseph Stiglitz: Was uns die wenigen Reichen wirklich kosten
Die wachsende ökonomische Ungleichheit in den USA zerstört die Grundlagen der Gesellschaft: Fairness und Gemeinsinn. Es hat keinen Sinn, das Offensichtliche zu bestreiten. Das obere eine Prozent der Amerikaner bezieht heute fast ein Viertel des gesamten nationalen Einkommens. Bei Rücklagen und Guthaben steht die Upper Class sogar noch besser da, darf sie doch 40 Prozent dieser Mittel ihr Eigen nennen.
02.01.2012 06:18:13 [Luftpost]
Occupy Wall Street: Wie Geld den Kongress korrumpiert hat
Die Occupy-Bewegung will sich auch in den US-Präsidentschaftswahlkampf einmischen
und veranstaltet am 17. Januar 2012 in Washington einen Kongress

02.01.2012 06:23:00 [International Business Times]
Obama unterschreibt den NDAA
Jetzt ist es offiziell: Obama hat den NDAA gestern unterschrieben. Während Millionen Amerikaner das neue Jahr begrüßten, hat Präsident Barrack Obama den NDAA unterschrieben. Der NDAA gibt dem Militär die Macht US-Bürger auf der ganzen Welt gefangen zu nehmen und gefangen zu halten, ohne dass deren Schuld in einem fairen Gerichtsverfahren beurteilt würde.
02.01.2012 06:26:41 [ASR]
Das beliebteste Weihnachtsgeschenk - eine Waffe
Die Amerikaner haben eine Rekordzahl an Waffen sich zu Weihnachten selbst geschenkt. Laut FBI wurden im Monat Dezember 1,5 Millionen Personenüberprüfungen durch Waffenhändler im "National Instant Criminal Background Check" System durchgeführt, das System zur Überprüfung ob ein Käufer ein Strafregister hat, als Vorraussetzung um eine Waffe zu erwerben. In der Woche vor Weihnachten waren es 500'000 Überprüfungen und am 23. Dezember alleine 102'222. Der Dezember setzte damit einen Rekord an Waffenverkäufen in der Geschichte der USA.
02.01.2012 15:44:31 [Hamburger Abendblatt]
Knickt Obama im Machtkampf gegen Ahmadinedschad ein?
US-Präsident schreibt neue Sanktionen gegen den Iran ins Gesetz, könnte diese aber aufheben, wenn negative Folgen für die eigene Wirtschaft drohen.
02.01.2012 20:07:31 [Die Presse.com]
USA: Webzensur-Gesetz verliert Unterstützer
Der umstrittene Stop Online Pirace Act (SOPA) hat zwei Drittel seiner Unterstützer verloren, darunter Nintendo, Electronic Arts und Sony. Ein Provider zog seine Unterstützung nach einem User-Boykott zurück.
02.01.2012 22:42:16 [Die Welt]
Obamas Gegner zwischen Wahn und Mittelmaß
Die Tea-Party-Bewegung treibt die Präsidentschaftskandidaten der Republikaner in aussichtslos rigorose Positionen hinein. Das verschafft Obama mehr Luft, als er verdient.
03.01.2012 05:47:45 [Gulli]
Internet-Unternehmen gegen US-Zensurgesetz
US-Amerikanische Internet-Größen wie Google, Amazon, Ebay und Facebook wehren sich vehement gegen Zensurgesetze, die derzeit in den USA stark debattiert werden. Um sich gegen SOPA und den Protect IP Act zu wehren, diskutieren die Unternehmen sogar über ihre schärfste Waffe - das Abschalten ihrer Dienste.

03.01.2012 07:17:02 [Basler Zeitung]
Die neue Steuerwalze der USA
Die USA wollen ihr Steuernetz in einem bisher nicht gesehenen Ausmass ausweiten. Damit provozieren sie weltweit scharfe Proteste von Bürgern, Regierungen und Banken.
03.01.2012 07:52:46 [Heise]
Netzgrößen machen gegen geplantes US-Zensurgesetz mobil
Die Proteste gegen den derzeit im US-Repräsentantenhaus behandelten "Stop Online Piracy Act" (SOPA) und dessen Pendant im Senat ("Protect IP Act", PIPA) nehmen weiter zu
03.01.2012 09:22:11 [Junge Welt]
Washington am Pranger
Russischer Menschenrechtsreport legt US-Doppelmoral offen. Kritik an Folter, Geheimgefängnissen und Einschränkung von Freiheitsrechten
03.01.2012 15:39:43 [Mein Politikblog]
Kritik an der US-​Demokratur
Moskau ver­weist auf Ein­fluß des Groß­ka­pi­tals bei Wahlen und warnt vor zuneh­menden Ein­schrän­kungen der Rede– und Pres­se­frei­heit. In den USA, dem selbster­nannten Mut­ter­land der Volks­herr­schaft, ist es um die Demo­kratie schlecht bestellt. Das wird auch in Europa zuneh­mend erkannt. Für Zyniker wie den Buch­autor Greg Palace sind die USA nur noch die »beste Demo­kratie, die man sich für Geld kaufen kann«.
03.01.2012 18:06:39 [Luftpost]
Das Jahr 2012 beginnt mit der Errichtung des Polizeistaates USA
Obama setzt den Verteidigungshaushalt 2012 in Kraft. Der kanadische Professor Michel Chossudovsky beklagt die Errichtung des Polizeistaates
USA und zieht Parallelen zum Niedergang der Weimarer Republik.

03.01.2012 19:49:34 [Mein Politikblog]
Druck der Rechten
Jah­res­rück­blick 2011. Heute: USA. Erz­kon­ser­va­tive Tea-​Party-​Bewegung bestimmte ­poli­ti­sche Ent­scheidungen mit. Das Jahr 2011 hatte in den Vereinigten Staaten quasi knapp zwei Monate früher begonnen. Die Zwi­schen­wahlen im November 2010 führten zu einem Macht­wechsel im Repräsentantenhaus. Auch in der zweiten Kongreßkammer, dem Senat, wurden die Demokraten geschwächt. Für eine repu­bli­ka­ni­sche Mehr­heit im Kon­greß reichte es dort aller­dings nicht.
03.01.2012 21:40:03 [Tagesschau.de]
Republikaner-Vorwahlen: Kopf an Kopf in Iowa
Mit der ersten Abstimmung in Iowa beginnen die Republikaner am Abend ihren Auswahl-Marathon für die US-Präsidentschaftswahl im November. Das Ergebnis in dem ländlichen Bundesstaat gilt als wichtiger Stimmungstest. Drei Männer machen vermutlich den Sieg in Iowa unter sich aus. Mit unterschiedlichen Strategien kämpfen sie um die Chance, Obama-Herausforderer zu werden.
04.01.2012 05:26:18 [Süddeutsche]
Neues Anti-Terror-Gesetz in den USA Obamas Sündenfall
Es ist der moralische Tiefpunkt eines Präsidenten, der angetreten war, um Amerikas ruinierten Ruf zu erneuern: Barack Obama hat seine Unterschrift unter ein Gesetz geleistet, das es erlaubt, ohne Kläger oder Richter jeden Terrorverdächtigen bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag einzusperren. Und die neuen Anti-Terror-Paragraphen gehen sogar noch weiter.
04.01.2012 14:58:30 [Gulli News]
USA: Angreifer spionieren Drohnen-Informationen aus
Die Angreifer bedienten sich der Methodik des sogenannten "Spear Phishing" - sie verschickten legitime, angeblich auf bekannte Absender zurück gehende E-Mails, deren Anhänge mit Schadsoftware präpariert waren.
04.01.2012 18:46:40 [World Socialist Web Site]
Obama unterzeichnet Polizeistaats-Gesetz
US-Präsident Obama hat am Silvestertag den National Defense Authorization Act (NDAA) unterzeichnet. Mit diesem Gesetz stellt er der amerikanischen Kriegsmaschinerie den ungeheuren Betrag von 662 Millionen US-Dollar zur Verfügung.
04.01.2012 18:53:54 [The European]
Obamas Sieg
Der Gewinner der Vorwahlen in Iowa heißt nicht Mitt Romney. Er heißt auch nicht Rick Santorum oder Ron Paul. Er heißt Barack Obama.
04.01.2012 19:14:57 [Telepolis]
Santorum haarscharf hinter Romney
Gestern Nacht fanden in Iowa die ersten Caucuses zur Ermittlung des republikanischen Präsidentschaftsbewerbers statt, der im November gegen Barack Obama antritt. Der Caucus ist eine spezielle Form der Vorwahl, die es nur in einigen der US-Bundesstaaten gibt. Das Wort wurde der Sprache der Algonkin-Indianer entlehnt. Insgesamt gab es in Iowa 809 solcher Versammlungen in Schulen, Kirchen und Gemeindezentren.
04.01.2012 20:58:59 [Freiheitsliebe]
Waffen das optimale Weihnachtsgeschenk in Amerika
Die meisten Menschen in Europa dürften sich zu Weihnachten etwas geschenkt haben, bei vielen Familien werden Bücher und Kleidung an die Erwachsenen verschenkt, Spielzeug an die Kinder. Auch in den USA werden zu Weihnachten Geschenke verteilt, bei vielen Familien dürfte aber ein sehr ungewöhnliches Geschenk unter dem Weihnachtsbaum gelegen haben, eine Waffe.
04.01.2012 21:03:03 [Luftpost]
Ron Paul: Sanktionen gegen den Iran sind eine "Kriegshandlung"
Ron Paul wirbt bei seiner Bewerbung um die Nominierung zum Präsidentschaftskandidaten
der Republikaner um Verständnis für den Iran und fordert eine Abkehr vom Konfrontationskurs der Obama-Regierung.

04.01.2012 23:29:08 [Rheinische Post]
USA: Michelle Bachmann gibt auf
Nur wenige Stunden nach dem Auftakt im Kampf um die US-Präsidentschaftskandidatur der Republikaner lichtet sich das Feld der Bewerber. Die einzige Frau unter den bislang sieben Anwärtern, Michelle Bachmann, beendete ihre Kampagne.
05.01.2012 05:10:21 [Antikrieg.com]
Die hohle Demokratie
Jenseits des Mogelfaktors – dem Ausschluss bestimmter Wähler oder der Manipulation der Ergebnisse – wird die amerikanische Demokratie ausgehöhlt durch einen Vorgang, der meiner Meinung nach noch viel heimtückischer ist: die langsame, stetige Aneignung von Macht durch nicht gewählte besondere Interessen und die Privatisierung der Gemeinsamkeiten.
05.01.2012 06:45:35 [Die Presse]
Guantanamo bleibt: Obama empört mit Antiterror-Gesetz
Das Gesetz macht die Auflösung des Gefangenenlagers quasi unmöglich und ermöglicht eine "zeitlich unbegrenzte" Inhaftierung von Terrorverdächtigen. Empörte Bürgerrechtler rufen zu Demonstrationen gegen das Gesetz auf.
05.01.2012 11:25:18 [crash-news.com]
Amerika auf dem Weg zurück zur Vernunft?
Dem Autor des Artikels scheint wirklich nur noch die schöne neue und politisch korrekte Öko-Welt heilig zu sein. Dagegen verachtet er alles, was Werte, Glauben und Wahrhaftigkeit bedeutet. Ein typisch linksgrüner Schreiberling eben, für den all das rein gar nichts mehr zählt.
05.01.2012 20:29:54 [Mein Politikblog]
Rechtsverweser des Tages: Barack Obama
Noch im Wahl­kampf 2008 hatte Obama unter der Parole »Change« (»Wechsel«) die Inter­nie­rungs­po­litik seines Vor­gän­gers George W. Bush scharf kri­ti­siert und nach seiner Amts­über­nahe die Schlie­ßung von Guan­tá­namo angeordnet. Übrig­ge­blieben ist davon seine jet­zige Bemer­kung, er habe »ernst­hafte Vor­be­halte« gegen das Gesetz. Macht nichts, der Wechsel von Recht zu Faust­recht ist ja gelungen.
05.01.2012 23:06:05 [Hintergrund]
„Fauxpas-Maschine in Menschengestalt“ abgeschaltet
Die Ikone der erzkonservativen Tea-Party-Bewegung Michele Bachmann hat am Dienstagabend bei der ersten Vorwahl der Republikaner ihres Präsidentschaftskandidaten im Bundesstaat Iowa nur einen enttäuschenden sechsten Platz belegt. In ihrem Heimatstaat war sie überraschend nur auf fünf Prozent der Stimmen gekommen. Als Reaktion auf diese schwere Niederlage hat Bachmann schnell das Handtuch geworfen.
06.01.2012 15:13:17 [World Socialist Web Site]
Der US-Präsidentschaftswahlkampf 2012: Ein zynischer Betrug an der Bevölkerung
Die Vorwahlen im US-Bundesstaat Iowa waren die erste Runde bei der Wahl des republikanischen Präsidentschaftskandidaten und der offizielle Start des Wahlkampfes 2012.
06.01.2012 19:54:43 [Querschüsse]
US-Arbeitslosigkeit fällt überraschend… – wirklich?
Nichts wirklich Neues liefern die heutigen Daten zum US-Arbeitsmarkt für Dezember 2011. Der Bericht aus dem potemkinschen Dorf zeugt von einer saisonbereinigten Arbeitslosenquote von 8,5%, die niedrigste seit Februar 2009 und zugleich von einem Rekord bei Not in Labor Force mit saisonbereinigten 86,697 Millionen, also den Erwerbsfähigen die dem Arbeitsmarkt angeblich nicht zur Verfügung stehen (Stille Reserve). Beides hängt direkt miteinander zusammen, denn alle in die Rubrik Not in Labor Force Verschobenen spielen bei der Ermittlung der Arbeitslosenquote praktischerweise keine Rolle und dieses statistische Spiel läuft seit Monaten.
06.01.2012 23:42:44 [Business Insider]
Goldman Sachs Just Bought The Facebook IPO
By investing $450 million in Facebook at a $50 billion valuation - and helping Facebook raise as much as another $1.5 billion, as the NYT reported ...
07.01.2012 09:08:35 [Gegenfrage.com]
Moodys stuft Kreditwürdigkeit von Illinois herab
Obwohl Illinois letztes Jahr einiges unternommen hat, um die Finanzkrise zu bewältigen, hat die Ratingagentur Moody’s das Rating des US-Bundesstaats von A2 auf A1 herabgestuft. In der kommenden Woche sollen Anleihen in Höhe von 800 Millionen Dollar emittiert werden. Die Anleihen sollen der Finanzierung von Schulen, Infrastruktur und einigen anderen Investitionen dienen.
07.01.2012 11:12:34 [Rott & Meyer]
Ron Paul – nicht immer in der Zeitung, aber im Netz
Die Berichterstattung zu den Vorwahlen der Republikaner in den Vereinigten Staaten ist erneut bemerkenswert. Vor allem die Hartnäckigkeit, mit der zahlreiche Medien es schaffen, Rick Perry und Rick Santorum ins Gespräch zu bringen, den Namen Ron Paul aber zu meiden, ist immer wieder erstaunlich.
08.01.2012 05:22:03 [www.antikrieg.com]
Jason Ditz / antiwar news - Obama-Administration richtet neues „Büro zur Terrorismusbekämpfung“ ein
In der Pressekonferenz bleibt die Frage offen, was die genau machen sollen
 Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (54)
01.01.2012 13:09:44 [Focus]
Neuer EU-Ratsvorsitz: Dänemarks Regierung muss Europa einen
Auf die dänische Ministerpräsidentin Helle Thorning-Schmidt kommt viel Arbeit zu: Inmitten der wohl bisher tiefsten Krise der Europäischen Union übernimmt ihre Land zum Jahresbeginn den Vorsitz über den EU-Rat. Ein Vorteil: Thorning-Schmidt hat EU-Erfahrung.
01.01.2012 15:42:08 [Der Freitag]
Großbritannien: Lektion nicht gelernt
Die Reaktion der Regierung Thatcher auf die Unruhen 1981 ähneln Camerons "Law and Order"-Politik 2011. Das zeigen jetzt veröffentlichte Regierungsdokumente. Es gab einen Punkt im Jahr 1981, da erwogen Beamte der Regierung Thatcher ernsthaft, die Großstadt Liverpool einfach abzuschreiben. Das geht aus Regierungsdokumenten hervor, die das britische National Archive am Freitag nach 30 Jahren unter Verschluss veröffentlichte.
01.01.2012 18:38:48 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Griechenland: Streit über Wahltermin entbrannt
Die griechischen Parteien streiten über den Wahltermin. Offenbar ist der Wahlkampf schon entbrannt. Die Erfüllung der Forderungen der Troika scheint in den Hintergrund des politischen Interesses zu geraten.
02.01.2012 14:24:18 [Der Nachrichtenspiegel]
Europa 2012: Menschenopfer und Propaganda gegen den Untergang der käuflichen Demokratie
Ein neues Jahr hat begonnen. Ein Jahr, in dem schwere Zeiten auf uns warten sollen – sagt die Bundeskanzlerin. Schwere Zeiten sind ja immer gut für Propaganda. Man erinnere sich als Ostdeutscher einfach mal an die jährlichen Berichte zu Planerfüllung: was wurde da gejubelt.
02.01.2012 15:11:28 [Lost in Europe]
Dänemarks Mission Impossible
Nach den Polen wollen nun die Dänen den Euro retten. Am 1. Januar haben sie den halbjährlich wechselnden EU-Vorsitz übernommen und gleich mit den Aufräumarbeiten vom letzten EU-Gipfel begonnen. So wollen sie die verlorene Einheit der EU wiederherstellen und den neuen „Fiskalpakt“ aus der Taufe heben. Doch auf das Naheliegendste - die Regulierung der Finanzmärkte - sind sie nicht gekommen.
02.01.2012 15:30:58 [Buergerstimme]
Schottlands Unabhängigkeit zum Greifen Nahe – was geschieht danach?
Dürfen wir uns schon bald auf zwei neue Staaten einstellen auf der britischen Insel? Alles ist möglich, was gestern noch undurchführbar erschien, kann morgen bereits Realität sein. Aber dabei müssen die Menschen selbst überzeugt werden, nur dann macht es Sinn !
02.01.2012 18:53:19 [Flegel (Gert Flegelskamp)]
ACTA
Dass die EU alles ist, nur kein demokratisches Vorhaben, habe ich schon oft zum Ausdruck gebracht. Auch beruhigen mich die warmen Worte von Politikern nicht, die behaupten, das bestehende Demokratiedefizit würde noch behoben und auch behaupten, mit dem Lissabonvertrag seien bereits erhebliche demokratische Fortschritte erzielt worden. Solche Aussagen sind absoluter Mumpitz. Das EU-Parlament hat nach wie vor nur sehr eingeschränkte Rechte und auch die können von dem Europäischen Rat zusammen mit der EU-Kommission jederzeit aufgehoben werden. In vielen Fällen hat das EU-Parlament nur das Recht, seine Meinung "zu Gehör" zu bringen, in weiteren Fällen hat es nur Anspruch darauf, über Gesetzgebungsakte oder Beschlüsse unterrichtet zu werden.
02.01.2012 19:00:30 [Telebörse]
Franc wieder Zahlungsmittel
In Deutschland rechnet ein Großteil der Bürger noch in D-Mark um, Frankreich ist da bereits einen Schritt weiter. Oder zurück, wie man will: In einem Ort im Département Ariège kann wieder mit dem guten, alten Franc bezahlt werden.
02.01.2012 19:07:09 [EurAktiv]
Ungarn in Not: Streit mit IWF und EZB
Die rechtskonservative Regierung in Ungarn spitzt trotz großer Finanzprobleme den Streit mit ihren möglichen Geldgebern EU und IWF um die Unabhängigkeit der nationalen Notenbank zu. Ohne internationale Hilfen steht Budapest vor dem Bankrott. Ein ehemaliger US-Diplomat bringt gar einen Rauswurf Ungarns aus der EU ins Spiel.
02.01.2012 19:35:31 [SAV-Sozialistische Alternative]
Die Wahlen und die Linke in Griechenland
Historische Chance für die Linke, aber mit welchem Programm? Die griechische Regierung der „nationalen Einheit“ unter dem Technokraten und Banker Papadimos, die von den bürgerlichen Parteien im Parlament, der sozialdemokratischen PASOK, der konservativen „Neuen Demokatie“ (ND) und der rechtsextremen und ausländerfeindlichen Partei LAOS gebildet wird, hat Wahlen für 2012 angekündigt. Bis dahin wollen sie das am 26. Oktober 2011 mit der Troika (EU-Kommission, Europäische Zentralbank (EZB) und Internationaler Währungsfond (IWF), natürlich an der Spitze Merkel und Sarkozy) vereinbarte Sparprogramm (das Memorandum), das große Teile der griechischen Bevölkerung weiter in die Armut treiben wird, am Volk vorbei umsetzen.
02.01.2012 21:51:49 [Junge Welt]
"Greening" ultralight
Ein »Greening« der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) der Europäischen Union hatte Agrarkommissar Dacian Ciolos Anfang des Jahres 2011 angekündigt – eine stärkere Verknüpfung der EU-Subventionen für die Landwirtschaft mit ökologischen Kriterien. Am 12. Oktober stellte er die Vorschläge der EU-Kommission für eine GAP-Reform im Europaparlament vor. Was sie ab 2014 plant, ist jedoch zumindest für Umwelt- und Ökolandbauverbände eine herbe Enttäuschung.
03.01.2012 05:49:00 [DW]
Ungarn demonstrieren gegen neue Verfassung
In Budapest sind zehntausende Menschen gegen die umstrittene neue ungarische Verfassung auf die Straße gegangen, die am Neujahrstag in Kraft trat. Im Zentrum der Kritik: Die Rechts-Regierung von Ministerpräsident Orban.
03.01.2012 05:50:00 [Tagesschau.SF]
Mysteriöses Fischsterben an Norwegens Küste
Tonnenweise tote Heringe an einem Strand in Norwegen geben Wissenschaftlern und Anwohnern Rätsel auf.
03.01.2012 10:01:47 [Telepolis]
Widerstand gegen spanisches Atomlager formiert sich schnell
Im zentralspanischen Kastilien-La Mancha soll der Atommüll gelagert werden
03.01.2012 11:23:21 [ORF]
Arbeitslosigkeit in Spanien auf neuem Rekordstand
Die Krise in Spanien hat die Zahl der Arbeitslosen auf einen neuen Rekordstand steigen lassen. Ende Dezember waren 4,422 Millionen Menschen als arbeitslos gemeldet, wie das spanische Arbeitsministerium heute mitteilte
03.01.2012 14:22:31 [Nachdenkseiten]
Ungleichgewichte nach Lesart der EU
Es hat sich mittlerweile auch bis zur EU-Kommission herumgesprochen, dass eine Gemeinschaftswährung nur dann funktionieren kann, wenn die Mitgliedsstaaten sich zumindest bemühen, volkswirtschaftliche Ungleichgewichte abzubauen.
03.01.2012 15:52:23 [Heise]
Die Unsichtbaren der französischen Nuklearindustrie
Über 22 000 nukleare "Nomaden" zählt das französische Atomstromland, welche nicht für den staatlichen Stromkonzern EDF arbeiten, sondern für Privatunternehmen, den "Sous-Traitant" (Auftragshersteller). Diese privaten Nukleararbeiter ziehen von Atommeiler zu Atommeiler, um gesundheitsgefährdende Wartungsarbeiten vorzunehmen.
03.01.2012 15:53:50 [Telebörse]
Türkei-Inflation über 10 Prozent
Die türkische Wirtschaft wächst enorm. Rund acht Prozent sind eine echte Hausnummer. Das Problem dabei ist die Inflation. Sie liegt mittlerweile noch höher. Zudem schmiert die Landeswährung im Vergleich zum Dollar ab und muss gestützt werden. Eine gefährliche Gemengelage, in der die Notenbank des Landes einen unkonventionellen Weg einschlägt.
03.01.2012 21:37:57 [N24]
Sorge um die Lira: Türkische Inflation steigt über zehn Prozent
Die türkische Wirtschaft boomt - 2011 wuchs sie um etwa acht Prozent. Die hohe Inflation trübt aber die Aussichten für das neue Jahr. Die Abwertung der Lira schreitet zu schnell voran.
04.01.2012 05:02:05 [Basler Zeitung]
Das Atomkraftwerk Fessenheim wird nicht stillgelegt
Die französische Agentur für Atomaufsicht will den Betrieb aufrechterhalten, fordert aber strengere Sicherheitsvorkehrungen
04.01.2012 05:28:52 [Politikprofiler]
Ungarn verabschiedet sich als erstes EU-Land von der Wirtschaftsdemokratie
Wer die Meinung des Volkes nicht mehr durch gezielte Berichterstattung manipulieren kann, benutzt das einfachste Mittel - die Zensur
04.01.2012 12:28:49 [Griechenland-Blog]
Piratenpartei in Griechenland
Mit dem Ehrgeiz, zum “neuen Betriebssystem der Gesellschaft” zu werden, werden die Grundsätze der Funktion einer neuen Partei in Griechenland zu Papier gebracht und das Programm ausgearbeitet. Es wird erwartet, dass die “Piratenpartei Griechenlands” vor Ende Januar 2012 eine offizielle politische Partei darstellen wird.
04.01.2012 12:31:40 [World Socialist Web Site]
Italien: Regierung Monti greift Kündigungsschutz an
Die beiden Kammern des italienischen Parlaments haben kurz vor Weihnachten mit großer Mehrheit ein Sparpaket verabschiedet, das 80 Milliarden Euro auf Kosten der Rentner, Arbeiter und sozial Schwachen kürzt. Nun nimmt der parteilose Regierungschef Mario Monti die Arbeitsgesetzgebung aufs Korn: Bis zum 23. Januar will er eine Arbeitsmarktreform vorlegen, die den Kündigungsschutz und andere soziale Rechte weitgehend beseitigt.
04.01.2012 14:53:13 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Italiens Politiker sind die Spitzenverdiener in Europa
Trotz aller Krisen und Sparmaßnahmen: Die italienischen Abgeordneten sind die bestbezahlten in Europa. Ein einfacher Abgeordneter im römischen Parlament verdient fast viermal so viel wie sein Amtskollege in Spanien und etwa ein Drittel mehr als ein deutscher Bundestagsabgeordneter.
04.01.2012 15:54:49 [Lost in Europe]
Euro: Neuer Machtkampf mit Brüssel
Die von Kanzlerin Merkel initiierte „Fiskalunion“ für den Euro sorgt weiter für Streit. Die EU-Kommission fürchtet eine „mindere Rolle“ in der neuen Union, die neben der EU entstehen soll, und fordert, den dafür geplanten neuen Vertrag auf fünf Jahre zu begrenzen. Damit droht neuer Streit zwischen Berlin und Brüssel, denn Merkel möchte die strikten Budgetregeln am liebsten in Stein meißeln.
04.01.2012 19:16:55 [Mein Politikblog]
Gegenwind für Orbán
Mas­sen­pro­teste gelten Ungarns Rechts­re­gie­rung und der neuen Ver­fas­sung. Ungarns rechte Politikelite ver­sam­melte sich am Montag abend in der Buda­pester Oper, um das Inkraft­treten der neuen unga­ri­schen Ver­fas­sung mir einem Festakt zu feiern. Die Rechts­ko­ali­tion aus Unga­ri­schem Bürgerbund (Fidesz) und den Christ­de­mo­kraten konnte das neue Grund­ge­setz, mit dem die 1989 ein­ge­führte Ver­fas­sung abge­löst wird, dank einer Zwei­drit­tel­mehr­heit im Par­la­ment im Allein­gang ohne grö­ßere gesell­schaft­liche Kon­sul­ta­tionen verabschieden.
04.01.2012 22:20:13 [contrAtom]
“Ad absurdum”: Stresstests in Frankreich, Tschechien und Slowakei
In Frankreich sind Investitionen in Milliardenhöhe nötig, in Tschechien müssen Sicherheitsvorkehrungen verstärkt werden. In der Slowakei wird die Wahrscheinlichkeit für ein Erdbeben ausgeblendet – ein gezielter Flugzeugabsturz auf die Reaktoren wird aber nicht untersucht. Atomkraftgegner kritisieren die “Stresstests”, die nach dem GAU von Fukushima europaweit die Sicherheit der bestehenden Atomanlagen bescheinigen soll: sie betrachten nicht alle möglichen Unfallszenarien, sind nicht unabhängig und nicht einheitlich. Ein “ad absurdum”.
04.01.2012 22:26:46 [Junge Welt]
Pogrome gegen Roma
Jahresrückblick 2011. Heute: Rechte Offensive in Osteuropa. Rassistische Ausschreitungen gegen Minderheiten in Ungarn und Bulgarien. Neonaziaufmärsche in Polen. Im Frühjahr 2011 erlangte der nord­ungarische Ort Gyöngyöspata traurige Berühmtheit. Wochenlang terrorisierten Neonazibanden die dort lebende Minderheit der Roma, ohne von den Sicherheitskräften daran gehindert zu werden.
05.01.2012 05:07:39 [aristo blog]
Wetten im Internet erfreut sich großer Nachfrage
Das Online-Glücksspiel boomt. Fachleute schätzen den Umsatz der Branche in diesem Jahr auf neun Milliarden Euro in Europa. Doch es fehlt an einheitlichen Regelungen. Was in einem Land legal ist, ist im anderen verboten.
05.01.2012 06:38:36 [Tagesschau.SF]
EU einigt sich auf Ölembargo gegen den Iran
Im Atomstreit mit dem Iran will die Europäische Union die Regierung in Teheran mit einem Ölembargo unter Druck setzen. Die Mitgliedstaaten hätten sich grundsätzlich auf ein Importverbot geeinigt, sagten mehrere EU-Diplomaten am Mittwoch in Brüssel
05.01.2012 09:23:17 [Die Presse]
Filesharing ist offizielle Religion in Schweden
Die "Kopimism"-Kirche glaubt an die heilige Information und das Sakrament des Kopierens. Nach einem Jahr wurde die Religion von der schwedischen Regierung anerkannt.
05.01.2012 11:09:34 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Frankreich will mit Cola-Steuer Haushalt sanieren
Zum Jahreswechsel hat Frankreich die sogenannte Soda-Steuer für Getränke wie Cola oder Limonade eingeführt. Die konservative Regierung will damit das Staatsdefizit reduzieren und gleichzeitig die Fettleibigkeit bekämpfen.
05.01.2012 11:27:35 [NZZ]
5000 Meter hohe Aschesäule über dem Ätna
Vulkan bricht wieder aus – eingeschränkter Flugverkehr in Sizilien
05.01.2012 12:40:21 [World Socialist Web Site]
Europa 2012: Auf dem Weg in die Rezession
2011 war für Europa ein Jahr der Sparmaßnahmen. Im Auftrag der Europäischen Union (EU) und des Internationalen Währungsfonds (IWF) setzten Regierungen überall auf dem Kontinent Lohnkürzungen, Einschnitte bei den Sozialleistungen und die Streichung von Arbeitsplätzen durch.
05.01.2012 14:03:20 [presseurop]
Europäische Union: Ungarn geht uns alle an
Viktor Orbáns nationalistischer und autoritärer Kurs darf Europa nicht kalt lassen. Die Union muss Budapest als Gemeinschaft demokratischer Werte und Wirtschaftsunion das Messer auf die Brust setzen, meint Le Monde.
05.01.2012 14:56:28 [World Socialist Web Site]
Neue italienische Regierung korrigiert Kurs der Außenpolitik
Mario Monti, der seit dem 16. November an der Spitze der italienischen Regierung steht, hat bisher vor allem durch seinen rigiden Sparkurs Schlagzeilen gemacht. Er hat aber auch in aller Stille den Kurs der Außenpolitik neu justiert. Die Außenpolitik seines Vorgängers Silvio Berlusconi hatte oft als unberechenbar gegolten.
05.01.2012 16:32:45 [Lost in Europe]
Riskante Kehrtwende in der Iran-Politik
Die EU bereitet ein umfassendes Öl-Embargo gegen Iran vor. Offiziell geht es nur darum, das umstrittene iranische Atomprogramm zu stoppen - der Dialog mit Teheran gehe weiter, heißt es in Brüssel. Doch in Wahrheit ist dies eine gefährliche Kehrtwende. Die EU riskiert eine Eskalation - und gefährdet die krisengeschüttelten Länder im Süden Europas.
05.01.2012 20:47:27 [Buergerstimme]
Ungarn: Wie Viktor Orban, der Berlusconi des Ostens, die Demokratie gefährdet
Die Welt braucht keine Despoten mehr, die sollten möglichst schnell verschwinden. Zuviel Leid haben solche Tyrannen schon den Menschen zugemutet. Das gilt leider auch für Ungarn, wo Viktor Orbán ziemlich eindrucksvoll seine Macht demonstriert.
06.01.2012 05:36:15 [Gulli]
EU: Grenzüberschreitende Telekommunikationsüberwachung
Der EU-Rat möchte für alle Mitgliedstaaten verbindliche neue Regelungen zur Telekommunikations-überwachung (TKÜ) haben. Diese Regelungen sollen vor allem eine grenzüberschreitende Telekommunikationsüberachung ermöglichen. So sollen Telefonate auch in anderen Ländern abgehört werden können. Gleiches gilt für Emails und Bestandsdaten. Deshalb wurde jetzt ein Entwurf im EU-Rat eingebracht.
06.01.2012 05:44:21 [Netzpolitik]
Vorratsdatenspeicherung in Tschechien verfassungswidrig, schon wieder
Das Verfassungsgericht der Tschechischen Republik hat gestern erneut ein starkes Urteil gegen die Vorratsdatenspeicherung gesprochen. Bereits im März letzten Jahres hat das oberste Gericht das dortige Umsetzungs-Gesetz der EU-Richtlinie annulliert und damit die Verpflichtung der Provider zur sechs-monatigen Speicherung der Daten aufgehoben. Doch wie in Deutschland speichern einige Provider Verbindungs- und Bewegungsdaten weiter, auch wenn diese nicht für Rechnungszwecke benötigt werden.
06.01.2012 09:00:50 [IK-News]
Italien-Cortina : Wirtschaftsaufschwung nach Steuerfahndung
Ein italienisches Bergdörfchen in den Dolomieten, wo die Schickeria zum Wintersport tagt, ist zum Ziel einer beispiellosen Steuerprüfung geworden. Im Örtchen selbst, gab es zwar ordentlich Kritik an der Überprüfung, jedoch gab es kurz danach einen sensationellen wirtschaftlichen Aufschwung. Zum Teil setzten einige Geschäfte "offiziell" am Tag bis zu 400 % mehr um. Ein Schelm
06.01.2012 13:07:57 [crash-news.com]
Soros macht Hoffnung: Untergang der EU voraus
George Soros hat natürlich einerseits Angst um sein Milliarden-Vermögen, spielt aber andererseits sicherlich auch eine manipulative Rolle in der Öffentlichkeit für ein paar Leute im Hintergrund. Das Positive an seiner Botschaft lässt jedoch hoffen, denn ein Ende der EU wäre wirklich zu schön, um wahr zu sein.
06.01.2012 15:10:24 [Querschuesse]
Rekord-Jugendarbeitslosigkeit in der Südperipherie
Heute veröffentlichte Eurostat die saisonbereinigten Arbeitslosenquoten für die EU17 und die EU27. In der Eurozone und in der EU27 lag die saisonbereinigte Arbeitslosenquote im November 2011 unverändert zum Vormonat bei 10,3% bzw. bei 9,8%. Weiter gravierend stellen sich die hohen Arbeitslosenquoten in den Südperipherie-Staaten dar.
06.01.2012 16:03:08 [lost in Europe]
Ungarn: Aushungern statt handeln
Die EU-Kommission hält Finanzhilfen an Ungarn zurück - wegen Bedenken gegen das neue Zentralbankgesetz. Nach Brüsseler Lesart gefährdet es die Unabhängigkeit der ungarischen Notenbank, und die ist ja bekanntlich heilig. Eingriffe in die Unabhängigkeit der Medien und andere Grundfreiheiten werden von Brüssel jedoch bisher nicht geahndet - obwohl das Europaparlament dies vehement fordert.
06.01.2012 17:49:45 [zeitgeist Print & Online]
"Kopimi" als Religion anerkannt: Filesharer in Schweden landen Riesencoup
Datenpiraterie ist ein weltanschauliches Konzept – davon jedenfalls sind nicht wenige „Filesharer“ in Schweden überzeugt. Konsequenterweise gründete sich dort 2010 eine Glaubensgemeinschaft, die „Church of Kopism“, welche von den skandinavischen Behörden nun im dritten Anlauf offizielle Anerkennung erfährt.
06.01.2012 18:25:20 [Focus]
Frankreich will Finanztransaktionssteuer einführen
Frankreich erwägt einen Alleingang bei der Einführung der Finanztransaktionssteuer. Präsident Nicolas Sarkozy hofft zwar, dass Deutschland schnell nachziehen wird, möchte die Steuer aber schon vorher auf den Weg bringen.

06.01.2012 20:08:24 [contrAtom]
50.000 Einwendungen gegen polnische Atomkraftwerke
Gegen den geplanten Bau von Atomkraftwerken in Polen sind am Mittwoch der polnischen Botschaft in Berlin mehr als 50.000 Einsprüche von Bundesbürgern überreicht worden. Die Kritik richte sich in den meisten Fällen gegen den Einstieg Polens in die Atomenergie überhaupt und gegen die unzureichende Qualität der im Nachbarland durchgeführten Umweltprüfungsverfahren beim Bau von Atomkraftwerken.
06.01.2012 20:20:59 [Neues Deutschland]
"Müllverträge" auf Polens Arbeitsmarkt: Ausbeutung mit dem Segen der Europäischen Union
Nichts charakterisiert die »wilden« Zustände auf dem polnischen Arbeitsmarkt deutlicher als die »umowy smieciowe« - zu Deutsch »Müllverträge«. Polens Arbeitslosenquote beläuft sich offiziell auf 12,3 Prozent (Deutschlands auf 6,6). Aber nicht nur diese Ziffer überschattet die Beschäftigungsverhältnisse. Als »Müllverträge« werden hierzulande, wie es im bürokratischen Jargon heißt, »zivilrechtliche Verabredungen« zwischen Arbeitgebern und Arbeitsuchenden bezeichnet, durch die reguläre feste Beschäftigungsverhältnisse umgangen werden.
06.01.2012 20:30:55 [Tagesschau]
EU eröffnet Verbindungsbüro in Myanmar
Rund ein Jahr nach den Wahlen in Myanmar, dem früheren Birma, hat die Europäische Union angekündigt, ein Verbindungsbüro in der Hafenstadt Rangun zu eröffnen. "Wir wollen uns damit stärker in Birma engagieren", sagte EU-Sprecher Seth van Doorn. Die Vertretung werde aber keine volle Botschaft sein, ergänzte er.
07.01.2012 12:08:09 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Sarkozy: „Wenn der Euro zerstört wird, löst sich Europa in Rauch auf“
Nicolas Sarkozy geht davon aus, dass eine „Zerstörung des Euro“ den Frieden in Europa gefährdet. Alle europäischen Institutionen und Staaten müssten Verantwortung übernehmen und dies verhindern. Damit meint Sarkozy in erster Linie die EZB und Deutschland - und schmiedet eine Allianz mit Mario Monti.
07.01.2012 14:57:51 [Handelszeitung]
Wie sich Europa gegen China und Indien behaupten kann
Wann immer die Menschen nach einer Begründung für die europäische Integration suchen, neigen sie dazu, rückwärts zu schauen.
07.01.2012 16:30:36 [Der Spiegel]
Steuerbetrüger in Italien - Im Land der steinreichen Armen
Italienische Finanzbeamte dürfen neuerdings die Bürger belästigen und stoßen bei Kontrollen auf Erstaunliches: Ferrari-Karossen, 20 Meter-Yachten und sogar Helikopter gehören Menschen, die laut Steuererklärung unterhalb der Armutsgrenze leben. Wie machen die das bloß?
07.01.2012 19:21:57 [Buergerstimme TV]
Zerfällt die EU ? Eine Bestandsaufnahme (Video)
Das ORF hat mit seinem Moderator Raimund Löw vier Europaabgeordnete eingeladen, um direkt aus dem Europäischen Parlament in Straßburg sie in einer Diskussionsrunde zu befragen.
08.01.2012 05:58:30 [Infosperber]
Demokratie im Stress
Europa als historisches Kerngebiet der Demokratie hat ein Problem: Die Qualität dieser Staatsform nimmt ab.
 Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (6)
01.01.2012 15:47:46 [Die Tageszeitung]
Genug statt mehr
Mit den Methoden der industriellen Landwirtschaft ist die Welternährungskrise auch in Zukunft nicht zu bewältigen. Wir müssen umdenken. Im agrarpolitischen und -wissenschaftlichen Diskurs ist gegenwärtig ein Paradigmenwechsel zu beobachten. Zur Disposition steht nicht weniger als das seit Ende des 19. Jahrhunderts alles überragende Ziel, mit stets fallendem Aufwand mehr zu produzieren. Unaufhaltsam wächst die Erkenntnis, dass die „externen“, ökologischen wie sozialen, Kosten steigender Produktion deren Grundlage gefährden.
02.01.2012 09:39:30 [IK-News]
Schätze der Natur XVII : Brombeer-Blätter
Brombeeren wachsen bei uns in Mitteleuropa sehr weit verbreitet. Im Unterholz fast jeden Waldes, an Waldrändern, Bahndämmen, in Gebüschen und auf Ödland ? die stacheligen Ranken der Brombeere sind überall zu finden. Dabei ist noch interessant: ?die? Brombeere an sich gibt es gar nicht, vielmehr handelt es sich bei der als Rubus fruticosus bezeichneten Art
02.01.2012 20:09:17 [The Intelligence]
Wiederum mysteriöses Vogelsterben zum Jahresbeginn
Zum zweiten Mal in Folge fielen in der kleinen Stadt Beebe in Arkansas Tausende Vögel tot vom Himmel. Und wieder in der Silvesternacht. Es passierte vor genau einem Jahr im US-Bundesstaat Arkansas, dass in der Neujahrsnacht Tausende Vögel tot vom Himmel fielen. Trotz polizeilichen Feuerwerksverbots, trotz milden Wetters, wiederholte sich der Vorfall in der kleinen Stadt Beebe. In der Nacht vom 31. Dezember zum 1. Januar stürzten geschätzte 5.000 Rotschulterstärlinge tot zu Boden.
03.01.2012 17:45:21 [Buergerstimme]
Umweltgifte belasten uns nach wie vor trotz internationaler Regelungen
Nichts wirkt hilfloser als eine unübersehbare Ohnmacht. Und daher müssen wir uns eingestehen, daß die Umweltgifte keineswegs weniger geworden sind trotz eines zunehmenden Bewußtseins für die Mutter Erde. Was können wir dem entgegensetzen?
04.01.2012 15:21:27 [Buergerstimme]
Zunahme der Orkane aber auch Sonnenstürme stehen uns bevor
Wissen Sie, was ein Denkzettel ist, liebe Leser? Wenn ein Kind sich beim Herd die Finger verbrennt, wird es beim nächsten Mal daraus lernen, und ihn nicht mehr anfassen. Der Mensch kennt auch die Ursachen der Orkane. Dennoch werden diese Zusammenhänge einfach ignoriert.
04.01.2012 22:48:17 [Zeit online]
Parasit könnte Massensterben der Bienen mitverursacht haben
Als Ursache für das Sterben Hunderttausender Bienenvölker kommen vermutlich viele Faktoren zusammen. Forscher haben eine neue parasitäre Fliege in Bienen entdeckt.
 Ansichtssache, Zweifelhaftes (4)
01.01.2012 17:07:42 [Muslim-Markt]
Über die historische Beurteilung eines Kriegsausbruchs
Bei genauer Analyse der Gegenwart kann auch viel für die Vergangenheit geschlossen und verstanden werden und umgekehrt.
01.01.2012 20:27:33 [crash-news.com]
Der beste Klebstoff aller Zeiten: W-UHU-lff
Ein namhafter Klebstoff-Hersteller wirbt mit den Begriffen "flüssig", "glasklar" und "kurzfristig nachkorrigierbar". Eigenschaften, die nicht unbedingt auf Christian Wulff zutreffen, denn besonders flüssig ist der Mann in Anbetracht seines Darlehens nachweislich nicht.
05.01.2012 23:05:53 [waschtrommler]
Christian Wulff – Wenn im Lernprozess weniger Lernen als Prozess steckt
Christian Wulff ist seit jeher ein Mensch der sich überwiegend in der Öffentlichkeit bewegt und ebenso gern präsentiert.Seit 1994 ist er Vorsitzender der CDU in Niedersachen, seit 2003 Ministerpräsident und seit 2010 Bundespräsident. Man kann sehr wohl davon sprechen, das Wulff weiß wie man sich in der Öffentlichkeit verhält und welches Verhalten zu welchem Ergebnis führt und das ebenso mit “Skandalen”.
06.01.2012 08:00:06 [Lupe, der Satire-Blog]
Top 10 der Neujahrsvorsätze - illustriert durch Katzen
für einmal was völlig unpolitisches: die 10 meistverwendeten Neujahrsvorsätze, eindrücklich illustriert.
 Lobbyismus, Korruption, Manipulation, Betrug (3)
01.01.2012 18:42:52 [Handelsblatt]
Wulffs Kreditaffäre: Ein Präsident in der Defensive
Die Hoffnungen auf eine Beruhigung über die Feiertage haben sich nicht erfüllt: Bundespräsident Christian Wulff bleibt wegen seiner Hauskredite weiter in Erklärungsnot – und sieht sich neuen Vorwürfen gegenüber.
02.01.2012 15:11:03 [Jacob Jung Blog]
Christian Wulff: Der unbedingte Wille zur Macht
Setzt sich die jetzige Situation dagegen fort, dann wird öffentlich schon bald die berechtigte Frage aufkommen, ob das Amt des Bundespräsidenten überhaupt noch zeitgemäß und notwendig ist.

Die vielzitierte „Würde des Amtes“ kann Wulff beim jetzigen Stand der Dinge jedenfalls nicht mehr überzeugend repräsentieren. Stattdessen droht er zum Symbol einer unredlichen und vielleicht sogar käuflichen Politik zu werden.

02.01.2012 15:46:07 [EIKE]
Betrugsanzeige gegen Klimawissenschaftler?
Lord Monckton, ehemals Berater von Frau Thatcher, will Betrugsverfahren gegen die Klimagate-Wissenschaftler eröffnen lassen: ein Schriftsatz für eine Anzeige mit Beschreibungen der einzelnen Fälle „fortgesetzter Handlungen von Wissenschafts- und Wirtschaftsbetrug“ wird vorbereitet.
 Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (19)
01.01.2012 18:44:46 [Gulli News]
Nazi-Leaks: Anonymous gründet Leaking-Portal gegen Rechts
Die Aktivisten der bereits zuvor mehrfach gegen Rechtsextreme im Netz in Erscheinung getretenen Operation Blitzkrieg wollen damit die bisher geleakten Daten auf einer zentralen Seite für die Öffentlichkeit zugänglich machen.
01.01.2012 21:23:08 [Harald Pflueger]
Syrien: ZDF-Morgenmagazin mit Zirkusnummer!
Aus der Fälscher-Werkstatt des ZDF: Moderatoren des ZDF-Morgen-Magazins bereiten die Bevökerung mit gefälschten Berichten auf den kommenden Syrien-Krieg vor.

Im folgenden Mitschnitt bezeichnet die "Ansagerin" den Präsidenten Syriens als Despoten und Diktator, denn er lasse seine Gegner verprügeln. Sie bedauert, daß man dies bisher leider nicht beweisen konnte. In einer völlig überflüssigen "Live-Schalte" zu einem Kollegen an der jordanisch-syrischen Grenze könne dies nun jedoch beleg

01.01.2012 21:35:51 [Wirtschaftswoche]
Medienwandel: Die 11 vergeblichen Hoffnungen des Medienjahres 2012
Alle reden über Dinge, die nächstes Jahr passieren werden. Dabei sollten wir uns auch darüber klar werden, was nicht passieren wird. Denn es gibt viele Zukunftswünsche, die sich schon 2012 als vergebliche Hoffnungen und Mythen herausstellen werden.
02.01.2012 15:25:15 [Telepolis]
Wissen und Handeln
Am Freitag vor dem Jahreswechsel 2012 überraschte die renommierte Süddeutsche Zeitung ihre Leser mit der Schlagzeile "Bundesregierung schönt Arbeitslosenstatistik" Im Artikel ging es um jene Arbeitslosen älter als 58 Jahre, die zwar bei der Bundesagentur für Arbeit registriert sind, aber in der Arbeitslosenstatistik nicht mitgezählt werden.
03.01.2012 05:24:26 [Netzpolitik]
Überraschung: Das digitale Urheberrecht steht am Abgrund
Die BrandEins hat ein längeres und lesenswertes Interview mit dem Rechtswissenschaftler und Richter Karl-Nikolaus Peifer über die Überforderung des Urheberrechts, das Unwesen von Abmahnungen und neue Finanzierungsmöglichkeiten
04.01.2012 07:09:39 [Frankfurter Rundschau]
Euro-Doku in der ARD Hoch die Tassen - auf den Euro!
Die ARD macht Stimmung für Europa: Eine Dokumentation über den Euro bezieht deutlich Stellung für die Währung der europäischen Einheit. Der Euro ist besser als sein Ruf, behauptet der Film. Und findet dafür einige bemerkenswert unrepräsentative Deutsche.
04.01.2012 10:21:43 [Der Freitag]
Wie das Netz die eigenen Gerüchte zitiert
Wenn es im Fall Wulff um das vermeintliche "Vorleben" seiner Frau Bettina geht, will keiner sich öffentlich äußern. Keiner? Ein paar obskure Blogs bedienen die Gerüchteküche. Von Juni 2010 stammen die vermutlich ersten Kommentare zu der vermeintlichen Vergangenheit von Bettina Wulff. Der erste Blogeintrag datiert vom 23. Juni., der sich wiederum auf einen Artikel in der Hannoversche Allgemeine bezog, der nur kryptische Andeutungen machte. In der Folge tauchten im Netz wilde Spekulationen über Bettina Wulffs „Vorleben“ auf. Kolportiert werden einschlägige Etablissements wie „Artemis“ und „Chateau Schwanensee“ oder „Chateau Club“. Aber Beweise oder wenigstens Hinweise: Fehlanzeige. Die Medien und die Wulffs unternahmen nichts. Und im Netz wurde es ruhig. Erst im Zuge der Kreditaffäre belebte der von Günther Jauch zitierte Artikel aus der Berliner Zeitung das Netz.
04.01.2012 11:21:28 [Konsumpf]
Die „unabhängige“ Presse – Autojournalismus
Nur ganz schnell möchte ich Euch diesen Beitrag aus einer letztjährigen ZAPP-Sendung mit auf den Weg geben – „Gelenkte Berichte – Autokonzerne und Journalisten“ befasst sich mit dem Phänomen des „Autojournalismus“, also einer Sparte der Berichterstattung, in der Werbung und Berichterstattung untrennbar miteinander verschmelzen und somit ein gutes Beispiel für die generelle Allianz von Medien und Wirtschaft abgeben
05.01.2012 12:43:31 [Stefan Niggemeier]
Wie die Privatsender einmal fast ihrer Informationspflicht nachgekommen wären
Jetzt verstößt der Bundespräsident auch noch gegen das Duale System. Das, so träumen die Privatsender, gebietet ihm, wenn er ARD und ZDF ein Interview gibt, auch ProSiebenSat.1, RTL, n-tv und N24 ein Interview zu geben. Weil Christian Wulff das nicht getan hat, haben sie ihm einen Protestbrief geschrieben. Sie müssen verrückt geworden sein.
05.01.2012 16:33:00 [FREE LIBYA BLOG]
Medien schweigen
Schlag die Zeitung auf und mach dein Radio an, alles was du hörst und siehst ist vom Staat geplant, ist zensiert ausgewählt und manipuliert
05.01.2012 19:20:15 [Behindertenparkplatz]
Was ich mir für 2012 von den Medien wünsche
Ein Wissenschaftler sucht einen Assistenten. Das ist normalerweise keine Nachricht, die es bis in die Medien schaffen würde – wenn der Wissenschaftler nicht Stephen Hawking heißen würde und zwischen Weihnachten und Neujahr nicht sowieso schon journalistisch Saure-Gurken-Zeit wäre. Nun dauerte es nicht lang bis die Meldung kommentiert wurde. Raul Krauthausen zum Beispiel schrieb mit Hinweis auf Spiegel Online, er hasse es, wenn Journalisten über Rollstuhlfahrer schreiben, sie seien “an den Rollstuhl gefesselt” und “leiden an” etwas.
06.01.2012 05:06:25 [Freitum]
Ron Paul und die deutschen Medien
Nur ungern wird im deutschen öffentlich-rechtlichen Rundfunk über Ron Paul berichtet. Die Tatsache, dass gerade in letzter Zeit über ihn berichtet wird, ist zwar erfreulich, resultiert aber wohl in erster Linie aus juristischen Zwängen
06.01.2012 13:23:54 [Eigentümlich Frei]
Medien und Politik: Bettina Schausten von Stein getroffen
Bettina Schausten ist eine moralische Instanz in unserem Land, keine Frage. Sie weiß genau, wem man an einem Wahlabend das Wort zu verbieten hat. Sie weiß genau, welche Konditionen bei einem Hauskredit moralisch in Ordnung sind
06.01.2012 18:04:57 [Heise Online]
Bericht: USA drohten Spanien im Streit um Copyright-Schutz
Die USA haben offenbar noch im Dezember 2011 versucht, Einfluss auf die spanische Gesetzgebung zum Schutz von Urheberrechten im Internet zu nehmen. Der US-Botschafter in Madrid habe den damaligen Ministerpräsidenten José Luis Rodríguez Zapatero in einem Brief aufgefordert, das umstrittene "Sinde"-Gesetz endlich zu verabschieden, berichtet die spanische Tagezeitung El País.
06.01.2012 20:38:20 [Wolfgang Michal]
BILD, du Schwert und Schild des deutschen Volkes!! Erlöse uns!
Wie der Boulevard sich zum Leitstern aufschwingt, wie Medien und Politik ineinander fließen und was dabei herauskommt, wenn Grenzziehungen, Maßstäbe und Kategorien verloren gehen. Ein Essay über den deutschen Selbsthass und den Wulff in uns.
06.01.2012 21:03:52 [Netzticker News]
Facebook-App soll digitalen letzten Willen regeln
Eine neue Facebook-App soll den letzten Willen der Nutzer des sozialen Netzwerks regeln. Mit “If I Die” können Facebook-Nutzer auch nach ihrem Tod noch Texte, Bilder oder Videos im Internet posten. Dafür müssen die Nutzer der App zuerst drei Vertrauenspersonen benennen.
07.01.2012 09:48:06 [Zeit Online]
Computerwurm stiehlt Zugangsdaten von 45.000 Facebook-Konten
Der seit fast zwei Jahren bekannte Ramnit-Wurm ist jetzt im größten sozialen Netzwerk der Welt aufgetaucht: Er hat Anmeldedaten zu über 45.000 Facebook-Konten eingesammelt. Das berichtet der Sicherheitsspezialist Seculert. Die Mehrzahl der erbeuteten Daten stammen aus Großbritannien. Aber auch in Frankreich wurden viele Zugangsdaten von Facebook-Konten entwendet.
07.01.2012 16:25:33 [Neues Deutschland]
Politische Haustierschlachtung: Das Grundgesetz und die Interessen im Hause Springer
Statt Klarheit gibt es nach dem TV-Interview des Bundespräsidenten mehr Irritationen. »Bild« widerspricht Darstellungen zum umstrittenen Anruf bei Chefredakteur Kai Diekmann und will - mit Hinweis auf die von Christian Wulff geforderte Transparenz - den Wortlaut veröffentlichen. Wulff lehnt das ab. Das angebliche Ringen um die Würde des Amtes verkommt mehr und mehr zur Machtprobe. Die Bürger, als Zuschauer, dürfen nur für unbedeutende Umfragen die Daumen heben oder senken.
07.01.2012 19:20:16 [Heise Online]
Computerwurm klaut Facebook-Passwörter
Wie die Sicherheitsspezialisten von Seculert melden, ist eine Variante des seit April 2010 bekannten Computerwurms Ramnit auf das Abgreifen der Login-Daten von Facebook-Accounts spezialisiert.
 Sport (25)
01.01.2012 20:31:43 [Süddeutsche Zeitung]
Zustand des italienischen Fußballs: Kaputte Knie, gerader Rücken
Im Fußball spiegelt sich in Italien die Lage der Nation: Unter Ministerpräsident und Milan-Boss Silvio Berlusconi war er verkommen - dank demütiger Disziplin und einer keimenden Sehnsucht nach Erfolg startet der Calcio jetzt aber eine Renaissance. Davon könnte das ganze Land profitieren.
01.01.2012 20:45:48 [Cicero, Online - Magazin für politische Kultur]
Naumann über Zwanziger: Der Helmut Kohl der Fußballwelt
14 bekannte Juroren küren im neuen Cicero in sieben unterschiedlichen Kategorien ihre Auf- und Absteiger des Jahres. Cicero-Chef-Redakteur Michael Naumann nominiert als Absteiger in der Kategorie "Sport" Theo Zwanziger, der bereits für März 2012 seinen Rücktritt angekündigt hat
02.01.2012 13:16:02 [Racingblog]
Motorsport: Best of 2011 – Teil 3
Das Saison ist vorbei – für den Rennsport insgesamt ein Jahr mit Höhen und Tiefen. Ein persönlicher Rückblick auf 2011. Wie jedes Jahr schaut das Racingblog-Team auf die Motorsport-Saison 2011 zurück und pickt sich die Rosinen raus. Die persönlichen Rückblicke erscheinen weiter in den nächsten Tage.
02.01.2012 13:17:14 [Süddeutsche Zeitung]
Bundestrainer Joachim Löw: Spanisch für Fortgeschrittene
Ein kühner Plan fürs neue Jahr: Joachim Löw will den EM-Favoriten Spanien mit dessen eigenen Mitteln besiegen. Er warnt aber davor, die anderen Gegner zu vergessen. "Mindestens fünf Nationen" hätten dasselbe Ziel wie die DFB-Elf - zwei davon finden sich in der deutschen Vorrundengruppe.
02.01.2012 19:08:24 [Die Tageszeitung]
Fußball: Gar nicht doofe ach so Doofe
Fußballer sind dumm, das ist ja bekannt. Der Lukas Podolski beispielsweise hat gesagt: "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel." Das Zitat findet sich in so mancher Qualitätszeitung. Blöd nur, dass der Satz nicht von dem Kölner Stürmer stammt. Der Komiker Jan Böhmermann hat ihn ihm in den Mund gelegt.
02.01.2012 19:16:28 [Der Tagesspiegel]
Das Sportjahr 2012
Das abgelaufene Jahr war – pardon – ein bisschen ereignisarm im Sport. Dafür kommt es im nächsten umso besser: mit einer Fußball-Europameisterschaft und Olympischen Sommerspielen. Vielleicht gewinnen bekannte Gesichter. Vielleicht kommt aber alles auch ganz anders.
02.01.2012 19:39:25 [Junge Welt]
Operazione »Last Bet«
Ermittlungen hin oder her: In Italien wurden bis November wohl Dutzende Fußballspiele verschoben. Fußball-Italien zittert sich ins neue Jahr. Weitere mutmaßliche Wettbetrüger wurden kurz vor Silvester verhört. Inzwischen gibt es Verdachtsmomente gegen insgesamt 43 Fußballprofis. Mehrere Dutzend Begegnungen sollen verschoben worden sein, 22 davon in der obersten Spielklasse.
02.01.2012 21:43:56 [Zeit Online]
Fußball-EM 2012: Der wegretuschierte Lenin
Die Ukraine bereitet sich mit viel Enthusiasmus auf die Austragung der Fußball-EM vor und lässt manche Altlasten einfach verschwinden.
02.01.2012 23:51:42 [Jungle World]
Ein attraktiver Verein
Beim Fünftligisten FSV Zwickau versuchen Neonazis, Kameraden zu rekrutieren. Dieser Trend geht über Sachsen hinaus. Mit dem FSV Zwickau ging es sportlich in den vergangenen 20 Jahren genauso abwärts wie mit der demographischen Entwicklung der sächsischen Industriestadt: Aus dem Club, der 1976 sogar im Halbfinale des Europapokals der Pokalsieger stand, der zwischen 1994 und 1998 in der Zweiten Bundesliga kickte und dort 1996 sogar realistische Chancen hatte, erstklassig zu werden, ist mittlerweile ein Fünftligist geworden. Und von den 120 000 Einwohnern zu DDR-Zeiten sind auch nur noch 93 000 dageblieben. Soweit, so normal.
03.01.2012 15:43:37 [Junge Welt]
Fußball: Aus den Unterklassen: Neujahrsansprache
Liebe Sportsfreundinnen und -freunde der Unterklassen! Sie und ich brauchen weder Kaiser, Prinzen noch Wunderkinder. Wir schauen nicht nur mal rein bei den Unterdrückten, Entrechteten und Unbedarften jenseits der Bundesliga, nein, wir sehen zu ihnen auf. Ein vollstreckter Elfmeter, ein gelungener Doppelpaß, ein tödlicher Fallrückzieher, ein Sieg gegen RB Leipzig machen unser kleines Glück am Wochenende perfekt. Das alles kommt, wie Sie vielleicht wissen, äußerst selten vor. Woher nehmen Sie und ich nur die Kraft zum Weitermachen?
03.01.2012 21:04:38 [Racingblog]
Motorsport: Best of 2011 – Teil 4
Das Saison ist vorbei – für den Rennsport insgesamt ein Jahr mit Höhen und Tiefen. Ein persönlicher Rückblick auf 2011. Wie jedes Jahr schaut das Racingblog-Team auf die Motorsport-Saison 2011 zurück und pickt sich die Rosinen raus.
04.01.2012 18:48:28 [Junge Welt]
Darts: "Onehundredandeightyyy"
Weltmeister werden und ab ins Bett: Der neue König im Darts heißt Adrian Lewis. Seinen geschlagenen Kontrahenten küßte Adrian Lewis noch schnell tröstend auf die Wange, dann gab es für den neuen und alten Darts-Weltmeister kein Halten mehr. Breites Grinsen, Victory-Zeichen, Siegerfaust – der 26jährige ließ sich von der Partylaune der tobenden, ziemlich besoffenen Menge in der Luft des Londoner Alexandra Palace anstecken.
04.01.2012 22:14:51 [Zeit Online]
Fußball: BVB gewinnt Kampf um Marco Reus
Fußball-Nationalspieler Marco Reus wechselt im Sommer zu Borussia Dortmund. Seinem bisherigen Verein Mönchengladbach verschafft er damit immerhin etwa 18 Millionen Euro.
04.01.2012 22:17:24 [Die Tageszeitung]
Wintersport: Seltsame Schanzen-Spezies
Kolumne von Achim Bogdahn: Es ist wieder mal Murmeltiertag, in anderen Worten: Vierschanzentournee. Jedes Jahr um diese Zeit stürzen sich Sportler von vier Schanzen und versuchen dabei auch noch wie ein V auszusehen.
04.01.2012 22:18:38 [Zeit Online]
Ailton: Vom Torschützenkönig zur Witzfigur
Früher war Ailton der beste Fußballer der Liga. Nun reist er ins RTL-Dschungelcamp. Wohl aus Geldsorgen, wie viele ehemalige Profis nach Karriereende.
05.01.2012 14:58:09 [Junge Welt]
Fußball: " Ich war der Prellbock"
Kürzertreten? Nein, danke. Ein Gespräch mit Uli Hoeneß, der heute 60 wird. Uli Hoeneß ist seit 2009 Präsident des FC Bayern München, für den er seit 1979 als Manager gearbeitet hat. Ihr Freund Paul Breitner hat einmal gesagt, wenn Sie sich mit 27 Jahren nicht so schwer verletzt hätten, wären Sie wohl nie Fußballmanager geworden. Stimmen Sie dem zu?
05.01.2012 22:42:28 [Racingblog]
Motorsport: Best of 2011 – Teil 5
Der fünfte Teil des „Best of 2011“ schließt die vergangenen zwölf Monate erneut fast ausschließlich mit V8-Sound ab, denn es gibt einen exklusiven Rückblick auf den NASCAR Sprint Cup.
05.01.2012 22:44:23 [Racingblog]
Motorsport: Best of 2011 – Teil 6
Bestes Rennen: Das ist dieses Jahr eine schwierige Kategorie für mich. Sicher waren die 24 Stunden von Le Mans toll und an diese Ausgabe wird man sich noch lange erinnern. Doch um es wirklich als „bestes Rennen“ für mich zu qualifizieren, gab es zu viele schwere Unfälle und zu viele lange Safety Car-Phasen, die das Rennen immer wieder beeinflusst haben. In der Formel 1 hat mich das DRS einfach zu sehr genervt, als dass ich irgendeines als das beste des Jahres küren könnte.
05.01.2012 22:46:50 [Racingblog]
Motorsport: Dakar 2012 – Überblick und “was bisher geschah”
Etwas verspätet starten wir die Berichterstattung der Dakar 2012. Die diesjährige Ausgabe startete am 2. Januar 2012 in Argentinien und führt über Chile nach Peru. Die Rally Dakar ist das erste große Motorsportereignis des Jahres und eines der letzten großen Abenteuer im Motorsport. Leider ist die Dakar auch eines der gefährlichsten Abenteuer.
05.01.2012 23:00:12 [Die Tageszeitung]
Unterhaltungssport Skispringen: Verflogene Begeisterung
Die Vierschanzentournee wird gerade zum 60. Mal ausgetragen und fasziniert nach wie vor viele. Doch das große Interesse ist längst kein Selbstläufer mehr. Dass es in Innsbruck nicht um irgendein Springen gegangen ist, hat der österreichische Cheftrainer Alexander Pointner schon zuvor klar gemacht: "Da sind all unsere Sponsoren und Partner vor Ort." Die Vierschanzentournee ist das große Schaufenster einer Sportart, die nie zu einer Massenbewegung werden wird.
05.01.2012 23:11:24 [Der Freitag]
Olympia 2012: Grüner, nachhaltiger … teurer?
London will die ökologisch und sozial nachhaltigsten olympischen Spiele aller Zeiten austragen. Doch das hatte schon Vancouver 2010 vor. Die Realität sah anders aus. In knapp sieben Monaten wird London die Olympischen Sommerspiele 2012 ausrichten. Für viele sind diese ein großartiges und durchweg positives Sportereignis, bei dem sich die weltbesten Athleten unter dem Scheinwerferlicht des internationalen Medieninteresses miteinander messen. Für andere handelt es sich hingegen um ein hyper-kommerzialisiertes Schauspiel, das den Chauvinismus befeuert und das Geld der Steuerzahler verschlingt.
06.01.2012 19:59:48 [Zeit Online]
Fußball-Bundesliga Dortmund könnte zum Dauerrivalen des FC Bayern werden
Die Personalie Reus zeigt: Der BVB ist nicht nur sportlich konkurrenzfähig, sondern auch wirtschaftlich. Dem FC Bayern erwächst ein echter Gegner.
06.01.2012 20:01:08 [Zeit Online]
Trendsport: "Bei der Tischfußball-WM bebt die Halle"
Drei bis vier Stunden täglich üben die besten Tischfußballer. Ein ehemaliger Nationalspieler sagt, was ein Kicker können muss und wer die Favoriten der laufenden WM sind.
06.01.2012 20:02:24 [Racingblog]
Motorsport: Dakar 2012 – 5. Etappe / 6. Etappe abgesagt
Die 5. Etappe, die übrigens für Autos und Motoräder einen unterschiedlichen Streckenverlauf hat, wurde wegen starken Regenfällen und daraus resultierenden Überschwemmungen um rund 25 Kilometer gekürzt. Die Passagen die gestrichen wurden wären auch der schwierigste Teil der heutigen sehr sandig ausfallenden Etappe gewesen, die auf bis zu 2500 Höhenmeter führt.
07.01.2012 10:56:47 [Racingblog]
Motorsport: Best of 2011 – Teil 7
2011 – ein Jahr mit Höhen und Tiefen, auch im Motorsport. Viel gelacht, viel gefreut und leider auch viel getrauert. Persönlich wurde mein Motorsport-Jahr durch den Unfalltod Dan Wheldons überschattet. Ein Moment, der alles sportliche komplett vergessen ließ und mich zudem in eine mehrtägige Trauer versetzte. Es ist schwer, auf so etwas die richtigen Worte zu finden.
 Justiz, Recht, Kriminalität (2)
01.01.2012 22:17:16 [Handelsblatt]
Ex-Vorstände der HSH Nordbank angeklagt
Die Staatsanwaltschaft hat laut eines Zeitungsberichts sechs ehemalige Führungskräfte der HSH Nordbank angeklagt. Auch der Ex-Vorstandsvorsitzende Dirk Jens Nonnenmacher ist darunter.
07.01.2012 09:55:47 [Neue Rheinische Zeitung]
Merkwürdige Gerichtsurteile – Teil II: Hat die Funktionsfähigkeit der Bundeswehr verfassungsrechtlichen Rang?
Als die 3. Kammer des 2. Senats des Bundesverfassungsgerichts meine Verfassungsbeschwerde in Sachen »Soldatische Meinungsfreiheit und die Ehre der Generalität« zurückwies, hüllte sie sich in ihrem Nichtannahmebescheid in dumpfes Schweigen über den Irak-Krieg und die deutsche Beteiligung daran. Zugleich verengte sie ihren verfassungsrechtlichen Fokus ausschließlich aufs Soldatengesetz und eskamotierte sich damit aus der Verlegenheit, die inhaltliche Begründung der inkriminierten Passagen aus meinem Ossietzky-Beitrag mit der eigentlich gebotenen richterlichen Sorgfalt zu erörtern. Als tückisch erwies sich dabei, daß das Soldatengesetz die Grundrechte des Staatsbürgers in Uniform stark einschränkt.
 Verbraucher, Verbraucherschutz, Konsum, Konsumgesellschaft (4)
01.01.2012 22:28:17 [rp-online]
Jüngere wollen 2012 lieber "prassen statt sparen"
Die wirtschaftliche Unsicherheit wirkt sich auf das Verhalten der Bürger aus: Viele junge Menschen wollen einer Umfrage zufolge im kommenden Jahr lieber prassen statt sparen.
02.01.2012 22:39:22 [Süddeutsche Zeitung]
Finanzagentur verunsichert Hunderttausende Anleger
Das Schreiben verunsichert viele Empfänger: In einem Brief droht die Finanzagentur des Bundes Hunderttausenden Anlegern damit, ihr Konto bei der Agentur zur kündigen. Begründung: Es entspreche nicht dem Geldwäschegesetz. Viele Kontoinhaber reagieren empört - und müssen jetzt handeln.
03.01.2012 09:15:15 [Blognition]
Weihnachtsgeschenk-Zweitmarkt
Wenn Sie trotz unserer Tipps für das perfekte Weihnachtsgeschenk am Heiligabend mit ihrer Überraschung für Ihre Lieben danebengelegen haben: Kein Sorge! Online-Auktionsplattformen hatten in den letzten Tagen Hochkonjunktur. Schon am 25. Dezember haben die ersten ihre ungewollten Geschenke zum Verkauf feilgeboten. Und in den meisten Fällen, sind die Erlöse längst wieder ausgegeben worden. Will heißen: Ihr Geschenk, das bei Nichte, Sohn oder Enkel so gar keinen Anklang gefunden hat,
06.01.2012 18:30:49 [Wellmann eXtremkabarett-blog]
Erotische Geschichten und Sexy Bilder (11) Wo ist Merkel? (Forts.)
Die gestrige Aufmerkelsamkeit hat uns dann heute Nacht bewogen noch etwas weiter in der Vergangenheit des mächtigsten Hosenanzugs der Welt zu graben.
 Arbeit allgemein, Arbeitsmarkt, Gewerkschaft, Arbeitskämpfe, Hartz IV, Rente (35)
01.01.2012 22:56:38 [BoSpace]
Arbeitslos in Hartz IV - Ich hab zwar keine Ahnung, aber eine Meinung
Schon wieder so eine Radiomeldung und kurz darauf ihre Dementierung. Und ich merk,wie mir die Galle hochkommt. Da schreibt doch tatsächlich irgendwo in Deutschland eine Zeitung was von "aus der Arbeitslosigkeit gleich nach Hartz IV", und schon wird uns von politischer Seite etwas ganz anderes vergegaukelt. Von wegen, die armen Arbeitslosen, die kaum, dass sie nicht weiterbeschäftigt werden von der Sozialhilfe leben müssen. Die Hartz-IV-Empfänger können in diesen Tagen trotz der Finanz- und Wirtschaftskrise schneller vermittelt werden, und somit sinken die Arbeitlosenzahlen weiterhin,selbst im Winterhalbjahr. Das ich nicht lache! Was unterscheidet denn einen 400,-€-Jober von einem Hartz-IV-Empfänger?
01.01.2012 22:59:59 [Donaukurier]
Sperrzeit beim Arbeitslosengeld - Kein Anspruch auf ALG wegen Kirchenaustritt?
„Abkehr vom katholischen Glauben“ – das kann arbeitsrechtlich ein Kündigungsgrund sein. In einem Fall hatte der Kirchenaustritt Sanktionen der Arbeitsagentur zur Folge. Betroffene sollten sich dagegen wehren. Der Fall: Eine Altenpflegerin beim Caritasverband der Erzdiözese München trat nach 33jähriger Beschäftigung am 15. November 2007 aus der katholische Kirche aus. Daraufhin kündigte ihr der kirchliche Arbeitgeber fristlos.
01.01.2012 23:15:29 [Zeit online]
Seehofer stellt Rente mit 67 in Frage
Der CSU-Vorsitzende Seehofer fordert eine Debatte über die Rente mit 67. Bevor das Renteneintrittsalter erhöht werde, müssten sich die Job-Chancen für Ältere verbessern.
02.01.2012 16:33:23 [Freiheitsliebe]
Wer arbeitet, darf nicht arm bleiben – Im Gespräch mit Anette Kramme (SPD)
Die SPD gilt in Deutschland zusammen mit der Linken als die Arbeitnehmer-Partei. Uns ist es gelungen mit der arbeitsmarktpolitischen Sprecherin der SPD, Anette Kramme, über die Ansichten der SPD und deren Pläne zur Stärkung der Arbeiter, in diesem Land, zu sprechen.
02.01.2012 23:49:40 [Linksfraktion]
Rentenräuber Seehofer und die Haltet-den-Dieb-Methode
CSU-Chef Seehofer hat die Rentenkürzung durch die Rente erst ab 67 offenbar wider besseren Wissens mitbeschlossen. Dass er in dem Moment, da die Erhöhung des Renteneintrittsalters wirksam wird, die Voraussetzungen dafür als nicht gegeben ansieht, zeigt die ganze politische Verkommenheit dieser Koalition der Rentenräuber und ihrer Vorgängerin.
03.01.2012 00:37:25 [Lausitzer Rundschau]
Sachsen: Zweigeteilte Jobwirtschaft für Hartz-IV-Empfänger
Bei der Betreuung der Hartz-IV-Empfänger geht ein Riss durch Sachsen: Ab 2012 werden die Landkreise sechs von insgesamt 14 Jobcentern allein betreiben. Etwa 67 000 Menschen sind vom Wechsel betroffen.
03.01.2012 07:51:33 [Netzticker News]
Zeitarbeitsverbände rechnen mit Erfolg der "Equal-Pay"-Verhandlungen
Die führenden Zeitarbeitsverbände sind zuversichtlich, dass sie rasch eine Einigung mit den Gewerkschaften über die gleiche Bezahlung von Zeitarbeitern und Stammarbeitskräften erreichen können.
03.01.2012 11:19:54 [Netzticker News]
Arbeitslosenzahl bleibt im Dezember unter Drei-Millionen-Marke
Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Dezember leicht auf 2.780.000 gestiegen.
03.01.2012 12:13:13 [crash-news.com]
Arbeiten bis zum Tod: Rente erst ab 69
Vor lauter Aufschwung und wegen der angeblich niedrigsten Arbeitslosenquote seit 20 Jahren gehen uns nun bald die Arbeitskräfte aus und die Rentner müssen wieder ran. So klingt es, doch so ist es nicht.
03.01.2012 13:32:57 [Mein Politikblog]
Arbeitsmarktzahlen: Die Version der Bundesagentur für Arbeit für Dezember 2011
Der Arbeits­markt im Dezember und im Jahr 2011: Posi­tive Ent­wick­lung bis zum Jah­res­ende. "Der deutsche Arbeits­markt hat sich auch zum Jahresende 2011 positiv ent­wi­ckelt. Damit können wir auf ein gutes Jahr zurückblicken. Die Arbeitslosig­keit ist deut­lich gesunken, Erwerbstätigkeit und sozi­al­ver­si­che­rungs­pflich­tige Beschäf­ti­gung hin­gegen kräftig gewachsen, und die Nach­frage nach Arbeits­kräften war das ganze Jahr über sehr hoch.“, sagte der Vor­stands­vor­sit­zende der Bun­des­agentur für Arbeit (BA), Frank-​J. Weise, heute in Nürn­berg anläss­lich der monat­li­chen Pressekonferenz.
03.01.2012 13:34:03 [Mein Politikblog]
Analyse: Die tatsächlichen (!) Arbeitsmarktzahlen Dezember 2011
Liebe Leser, hier nun wieder die regel­mä­ßige Ana­lyse von Sybilla. Die Ver­sion der Bun­des­agentur gibt es als sepa­raten Bei­trag.
03.01.2012 15:52:42 [Mein Politikblog]
Seehofers Kritik ist völlig verlogen
Der CSU-​Chef will sich mit seinen Bedenken zur Rente ab 67 wäh­ler­wirksam ins Gespräch bringen. Gespräch mit Mat­thias W. Birk­wald. See­hofer hatte Bild am Sonntag gesagt, wenn sich die Situa­tion für Ältere auf dem Arbeits­markt nicht ändere, werde die gefor­derte Ver­län­ge­rung der Lebens­ar­beits­zeit zur fak­ti­schen Ren­ten­kür­zung – das sei mit ihm nicht zu machen. Aber ist diese Bedin­gung nicht auch schon Bestand­teil des Gesetzes zur Rente mit 67?
03.01.2012 18:10:33 [Frankfurter Rundschau]
Weniger Hilfe für Hartz-IV-Empfänger
Hartz-IV-Empfänger bekamen 2011 weniger Eingliederungszuschüsse, Geld für Weiterbildung oder Hilfen für die Selbstständigkeit als im Jahr zuvor. Grund sind restriktive Vorschriften der Bundesregierung.
03.01.2012 19:46:58 [World Socialist Web Site]
Jeder Zweite ging im Jahr 2010 vorzeitig in Rente
Ab 1. Januar tritt die von der Großen Koalition 2007 beschlossene Erhöhung des Renteneintrittsalters in Kraft. Für die Geburtsjahrgänge 1947 bis 1963 wird die Regelaltersgrenze schrittweise von 65 auf 67 Jahre angehoben. Neue Zahlen der Deutschen Rentenversicherung zeigen, dass es sich dabei im Wesentlichen um ein drastisches Rentenkürzungsprogramm handelt.
03.01.2012 21:24:07 [Die KEAs e. V. – Kölner Erwerbslose in Aktion]
"Neujahrsempfang" im Jobcenter Köln-Kalk
"Das übliche Prozedere", Erwerbslose tauschen sich in der Wartezone des Jobcenters über ihre Situation und ihre Rechte aus, lesen dabei das Überlebenshandbuch, während die Hauswächter die Polizei rufen, fiel am 02. Januar 2012 etwas unüblich aus. Eine spontane Demonstration trug den Protest nach draußen. Nervös wurde das Sicherheitspersonal erst, als sich die Masse der Wartenden in der Eingangszone subtil zu verdoppeln schien. Am Eingang wurde bereits auf Hausverbote hingewiesen, die es gar nicht gibt.
04.01.2012 05:35:19 [Initiativgruppe]
Das angebliche Jobwunder
Die höchste Zahl der Beschäftigten hätten wir jetzt erreicht, 41 Millionen; die Arbeitslosenzahl steht mit 2,5 Millionen auf historisch niedrigem Level. Interessant zu sehen, WIE hier geschwindelt wird.
04.01.2012 07:27:48 [FAZ]
Opel-Arbeiter sollen auf Lohnplus verzichten
Dieses Jahr würde es eigentlich fast 11Prozent mehr Gehalt für die Opelmitarbeiter geben. Doch angesichts des Milliardenverlusts fordert der amerikanische Mutterkonzern General Motors Lohnverzicht
04.01.2012 13:54:32 [Süddeutsche]
Behörden strafen häufiger: Arbeit abgelehnt, Arbeitslosengeld gesperrt
Wer als Arbeitsloser einen Job ausschlägt, kann schnell ohne Arbeitslosengeld I dastehen. Im vergangenen Jahr nutzten die Behörden diese Sanktion deutlich häufiger als zuvor.
04.01.2012 15:59:49 [Gegen-Hartz]
Hartz IV: Mieteinnahmen gleich Einkommen
Bekommt ein Hartz IV Bezieher Mietzahlungen durch Wohneigentum, so gelten die Mieteinnahmen als Einkommen. Das gilt auch dann, wenn die Zahlungen an die Bank aufgrund eines Darlehens komplett abgetreten werden müssen. Zu diesem Urteil gelangte das Sozialgericht Stuttgart und wies eine entsprechende Klage einer Arbeitslosengeld II Bezieherin ab. (Az.: S 15 AS 5833/10 ER).
04.01.2012 16:06:26 [Mein Politikblog]
Soziale Heldenoper: Hartz ist super, sagt die Obrigkeit
Nie sei die Beschäf­ti­gung in Deutsch­land derart hoch gewesen wie im ver­gan­genen Jahr, freuen sich zu Jah­res­be­ginn die Nürn­berger Bun­des­agentur für Arbeit (BA) und deren Dienst­herren in Berlin. Ein Rekord sei das, die Situa­tion für Job­su­chende exzellent, so der Tenor. Das kommt bekannt vor. Sozial ist, was Arbeit schafft, tönte einst der Lobbyisten­verein der BRD-​Metallindustrie. Kaum eine andere Formel der Mei­nungs­mache hat sich seitdem hart­nä­ckiger gehalten, wurde unermüdlicher wie­der­holt als dieses Wortkonstrukt.
04.01.2012 22:37:02 [Süddeutsche]
Umbruch bei Deutschlands größter Fluglinie: Lufthansa setzt auf Leiharbeit im Flugzeug
Eigenes Personal ist auf Dauer zu teuer: Die Lufthansa will erstmals Leiharbeiter in der Kabine einsetzen. Für Maschinen, die derzeit an dem neuen Flughafen in Berlin stationiert werden, stellt ein Personaldienstleister rund 200 Stewards und Stewardessen ein.
05.01.2012 09:25:00 [The Intelligence]
Warum Arbeitslosigkeit „notwendig“ ist
Nach dem Prinzip von Angebot und Nachfrage sollten Löhne steigen, wenn es an Arbeitskräften mangelt
05.01.2012 10:55:24 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Renten: Deutsche haben im Alter weniger Geld
Die Rentenreform wird dazu führen, dass die Deutschen im Alter mit deutlich weniger Geld werden auskommen müssen. Das betrifft die gesetzlich Rentenversicherten ebenso wie die Beamten. Prof. Uwe Fachinger von der Universität Vechta hält dies für einen gefährlichen, schleichenden Prozess.
05.01.2012 14:53:35 [Mein Politikblog]
Neustart mit Dumpinglöhnen
Luft­hansa will am Ber­liner Groß­flug­hafen Leih­ar­beiter als Flug­be­gleiter ein­setzen. Der geplante Ein­satz von knapp 200 Leih­ar­bei­tern als Flug­be­gleiter am Berlin-​Brandenburger Groß­flug­hafen BER durch die Luft­hansa ist auf harte Kritik gestoßen. Die Gewerk­schaft ver.di wies das Vor­haben am Mitt­woch gegen­über junge Welt als »Irr­flug« und »glas­klaren Rechts­bruch« zurück.
05.01.2012 14:59:17 [Mein Politikblog]
Sinnlose Konzessionen: Opel fordert wieder Zugeständnisse
 Lohn­ver­zicht lohnt nicht. Wenn es für diese These noch eines Beweises bedurfte, hat ihn nun – wieder einmal – Opel gelie­fert. 2010 hatten die Beleg­schaften zum gefühlt zwan­zigsten Mal Zuge­ständ­nisse zur Endlos-»Sanierung« des Auto­bauers gemacht. Die Lohn­er­hö­hung von 2,7 Pro­zent für 2011 wurde nicht aus­be­zahlt, Weih­nachts– und Urlaubs­geld wurden 2010 und 2011 halbiert.
05.01.2012 18:29:16 [Rott & Meyer]
Arbeitslose kämpfen verzweifelt um Rückkehr in Statistik
Arbeitslose und deren heutige vielfältigen Erscheinungsformen gelten als Last auf der Sozialkasse, als Hindernis optimistischer Prognosen und Bremsklotz für jeden Aufschwung. Kein Wunder, dass viele davon täglich in Deutschland spurlos verschwinden. Ein Fall für Aktenzeichen XY-arbeitslos!
06.01.2012 09:21:24 [Feynsinn]
Die “Agenda”- Zuchtmeister und das Prekariat
Zwei sich bestens ergänzende Meldungen über das Schicksal ehemaliger Lohnempfänger bringt der “Tagesspiegel” heute. Beginnen wir mit einem meiner besten politischen Freunde, dem Schachgenie, Weltretter und Frontmann der sozialdemokratischen Rammstein-Fraktion, Peer Steinbrück. Während seine Partei den Eiertango um die Rentenkürzung67® mit eingesprungenem Müntefering tanzt, spart der Peer strikt dagegen:
06.01.2012 13:07:31 [www.gegen-stimmen.de]
Hartz-IV Nachrichten vom 6. Januar 2012
Themen: Die Lüge von der Arbeit - Arbeitsmarkt: Mehr Jobs mitten in der Krise? - Eingliederungszuschuss: Weniger Hilfe für Hartz-IV-Empfänger - Altersarmut: Politiker fordern "Senioren-Quote" - Soziale Sicherung: Gleichbehandlung gefordert - Sachsen: Zweigeteilte Jobwirtschaft - DGB-Chef fordert Abschaffung der Praxisgebühr - Recht / Urteile: Mieteinnahmen sind Einkommen – mehr…
06.01.2012 18:12:11 [Die Tageszeitung]
Arbeitsmarkt in Ostdeutschland: Weg mit dem Klöppelkurs-Luxus
Zwei Jahrzehnte lang sind im Osten mit ABM-Kräften und Ein-Euro-Jobbern soziokulturelle Vereine und Initiativen unterstützt worden. Jetzt werden sie wegreformiert.
06.01.2012 21:57:49 [waschtrommler]
ARGE Nord und Süd – der Weg in die totale Vollbeschäftigung
Die Bundesregierung hat über die Erfolge von ALDI recherchieren lassen und festgestellt, dass die Beratungen von Mckinsey um ein vielfaches am Markt erfolgversprechend sind. Für 2,5 Milliarden Euro gaben gemeinsam Bund, Länder und Gemeinden die Analyse des Arbeitsmarktes und der Arbeitsagenturen in Auftrag. Da auch die letzten 3 Millionen Arbeitslosen in ein Beschäftigungsverhältnis zu bringen sind, versprach man sich von dieser Aktion monatliche Einsparungen in Milliardenhöhe.
07.01.2012 10:55:31 [Berliner Zeitung]
Schulstreife Ein-Euro-Jobber sollen Schulen schützen
Seit Jahresbeginn ist der Wachschutz an Neuköllner Schulen aus Geldmangel abgeschafft. Doch nach einem besorgniserregenden Vorfall erhält das Albert-Schweitzer-Gymnasium am Hermannplatz nun wieder Wachschützer. Der Träger Antares IT gGmbH setze drei Ein-Euro-Jobber mit einer Wachschutzausbildung vor Ort als „Schulstreife“ ein, teilte Schulstadträtin Franziska Giffey (SPD) mit.
07.01.2012 12:10:44 [SOFI - Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen]
Spaltung der Arbeitswelt – Prekarität für alle? Konzepte und Befunde zu neuen Konturen der Arbeitsgesellschaft
Lassen sich neue Konturen der Arbeitsgesellschaft
erkennen – und wie sehen diese aus? Haben wir es
mit einer zunehmenden Spaltung in „stabile Kerne“
und „prekäre Ränder“ zu tun – oder hat die „allgemeine Verunsicherung“ längst auch die „Mitte der Gesellschaft“ erfasst? Diesen Fragen wollen wir mit „Spaltung der Arbeitswelt – Prekarität für alle?“ nachgehen.

07.01.2012 15:01:09 [Buergerstimme]
Deutschland – neue Zukunftsfähigkeit über bedingungsloses Grundeinkommen
Die Diskussion über das bedingungslose Grundeinkommen schwelt ja bereits schon länger in der Öffentlichkeit vor sich hin. Um so wichtiger, sich mit den Argumenten des Für und Wider auseinander zu setzen. Die menschenunwürdigen Hartz-Gesetze verschärfen die Überlegungen.
07.01.2012 16:27:56 [Handelsblatt]
Der hohe Preis der Arbeitslosigkeit
Der Jobverlust hat für die Betroffenen härtere Konsequenzen als angenommen. Wer entlassen wird, der spürt dies noch 15 Jahre später im Portemonnaie. Die Vorbereitungen im Arbeitsministerium laufen auf Hochtouren: Rutscht die Republik im neuen Jahr in eine Rezession, sei man bereit, mit einem milliardenschweren Programm gegenzusteuern, ließ Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) kurz vor Weihnachten wissen.
07.01.2012 17:19:54 [SoZ - sozialistische Zeitung]
Arbeit, die unter die Haut geht
Vom Arbeitskraftverkäufer der Disziplinargesellschaft zum Arbeitskraftunternehmer der Leistungsgesellschaft. Es war einmal eine Zeit, die hieß Disziplinargesellschaft. Man wurde in eine Welt geboren, die darauf gerichtet war, «das Lebende in einem Bereich von Wert und Nutzen zu organisieren». Man war potenzieller Wert und Teil eines Bevölkerungswerts, der darauf wartete, zu wachsen und entfaltet zu werden.
 Weltraum, Astronomie, Kosmologie (11)
02.01.2012 05:20:29 [ASR]
Himmel und Erde in Zeitraffer
Hier Zeitrafferaufnahmen aus der Internationalen Raumstation ISS wie sie über die Erde fliegt und dann welche von der Erde aus in Richtung Himmel und Sterne. Ist unser Planet nicht wunderschön
02.01.2012 06:15:42 [Grenzwissenschaft]
Neue Mondmission GRAIL: NASA platziert Zwillingssonden erfolgreich im Mondorbit
Am Wochenende ist es der NASA gelungen, die beiden Zwillingssonden ihrer neuen Mondmission mit der Bezeichnung Grail im Mondorbit zu platzieren. Im September 2011 gestartet, sollen die beiden Satelliten der "Gravity Recovery And Interior Laboratory" (GRAIL) sollen das Gravitationsfeld des Mondes vermessen und zugleich Fragen rund um die Entstehung und Entwicklung des Erde-Mond-Systems ergründen. Zugleich könnte die Mission beantwortet, ob die Erde einst zwei große Monde besaß
02.01.2012 13:22:00 [Astro News]
Der Sternenhimmel im Januar 2012: Perihel, Venus und die Sterne des Winters
Lange Winternächte sind ideal für einen Spaziergang am Sternenhimmel, der im Januar von den typischen Wintersternbildern dominiert wird. Am frühen Abend bietet uns die Venus zudem einen weiteren Glanzpunkt am Himmel. Die Erde erreicht am 5. des Monats den sonnennächsten Punkt ihrer Bahn. Und auch Sternschnuppenfreunde könnten auf ihre Kosten kommen.
04.01.2012 05:31:26 [Grenzwissenschaft]
"Verbotene Kristalle" stammen aus dem All
2009 entdeckten Forscher in den ostsibirischen Karyak-Bergen Kristalle, deren kristalline Struktur bis dahin in Form sogenannter Quasikristalle nur im Labor erzeugt werden konnten und für deren Herstellung in den 1980er Jahren Daniel Shechtman noch im vergangenen Jahr der Chemie-Nobelpreis zugesprochen wurde
04.01.2012 10:03:42 [Astropage.eu]
Einige Meteoriten könnten von Vestas Südpolarberg stammen
Als die NASA-Raumsonde Dawn im Juli in die Umlaufbahn um den Riesenasteroiden Vesta eintrat, erwarteten die Wissenschaftler, dass sie einige überraschende Anblicke offenbaren würde. Aber niemand erwartete darunter einen 21 Kilometer hohen Berg - zweieinhalb Mal höher als der Mount Everest.
04.01.2012 18:54:52 [Stefan Niggemeier]
Der Wetter-Astrologe
In Hamburg, Köln und Berlin wurden am 2. Weihnachtstag mehr als zehn Grad gemessen. Es ist warm in Deutschland. So warm, dass der Online-Auftritt von „Bild“ von einem „Tropenwinter“ spricht. Dabei sind die Temperaturen auch ein persönlicher Affront gegen das Blatt. Offenbar will sich das Wetter partout nicht an den Trend halten, den „Bild“ Ende Oktober vorgegeben hatte:
04.01.2012 21:58:33 [Cicero, Online - Magazin für politische Kultur]
Die EU verschläft den Umweltschutz
Die Eurokrise hat in Europa alle Themen verdrängt, die für die Menschheit wichtiger wären, etwa den Umweltschutz. Nun will ausgerechnet Dänemark, das mit der Kopenhagener Klimakonferenz an massives Versagen erinnert, diesen Kurs fortsetzen. Die EU und die Klimakrise – ein Trauerspiel
05.01.2012 14:55:21 [Global Voices]
USA: Hat NASA einen möglicherweise bewohnbaren Planeten entdeckt?
Da es im beobachtbaren Universum mindestens hundert Millionen Galaxien und alleine zweihundert Millionen Sterne in der lokalen Milchstraße gibt, ist die Existenz von Planeten wahrscheinlich, auf denen es menschenähnliches Leben gibt. Es gibt jedoch noch keine konkreten Hinweise auf einen solchen Planeten. Am 5. Dezember 2011 hat NASA, die US-amerikanische Weltraumbehörde, die Entdeckung des Planeten Kepler-22b mit Hilfe des Weltraumteleskops Kepler bekanntgegeben. Der Planet umkreist seinen Stern in gerade der richtigen Entfernung für eine Oberflächentemperatur im bewohnbaren Bereich.
05.01.2012 22:54:51 [Klima der Gerechtigkeit]
Für mehr Klimaradikalismus!
Kanada ist aus dem Kyoto Protokoll ausgetreten. Damit hat das Land noch einen drauf gesetzt, nachdem es schon früh angekündigt hat, bei einer zweiten Verpflichtungsperiode sowieso nicht dabei zu sein. Nun aber schon vor Ablauf dieser Periode fristgerecht die Scheidung einzureichen, das ist dreist. Premierminister Harper möchte damit Strafzahlungen von über 13 Mrd. US-Dollar vermeiden (wohl eher weniger), denn die kanadischen CO2-Emissionen stiegen seit 1990 um über 25% auf rund 580 t – vereinbart waren minus 6%!
07.01.2012 12:19:25 [Buergerstimme]
Einige kurze Gedanken zum Thema Klimawandel
Die Thematik des Klimawandels ruft auch all jene auf den Plan, die sie gern einfach mal wegdenken möchten, obwohl die menschengemachten Ursachen sehr wohl entscheidend mit dazu beitragen. Aber das wird dann halt einfach ausgeblendet.
07.01.2012 14:55:39 [Luegenmaul]
Großbritannien schickt Kriegsschiff zum Persischen Golf
Die Royal Navy schickt am kommenden Mittwoch ihr modernes Kriegsschiff
die "HMS Daring," vom Typ 45 Zerstörer in den Persischen Golf.
Die Präsenz des UK wird damit begründet, das die angebliche Bedrohung abgewendet werden soll,
die nach der Ankündigung des Iran, im Falle von Ölsanktionen,
die Straße von Hormuz zu schließen, besteht, berichtete der Telegraph.

 Regionales (7)
02.01.2012 12:57:21 [Post von Horn]
Röttgens NRW-CDU: Trübe Aussichten
(uh) Seit eineinhalb Jahren wird NRW von einer rot-grünen Minderheitskoalition regiert. Mit dürftigem Erfolg, wie ihr selbst Anhänger bescheinigen. Dennoch müssen sich die Minister und Abgeordneten der Koalitionsparteien nicht sorgen. Die NRW-CDU, die größte Oppositionspartei, ist nicht in der Lage, die Koalition zu kippen. Der NRW-CDU fehlen die Voraussetzungen, um selbst eine so schwache Formation wie die Minderheitsregierung in Gefahr zu bringen.
02.01.2012 17:18:52 [Bei Abriss Aufstand]
“Wort halten statt Bäume fällen, Herr Kretschmann”: Erste Montagsdemo 2012 erinnert MP an seine Pflichten
Stuttgart: Die Parkschützer nutzen ihren Neujahrsempfang, die heutige erste Montagsdemo des Jahres 2012, um Winfried Kretschmann an seine Pflichten und Versprechen als Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg zu erinnern.
02.01.2012 20:04:09 [MDR]
Bettensteuer: Eisenach bittet Schlafgäste zur Kasse
Seit Sonntag wird auch in Eisenach für Übernachtungen eine sogenannte Bettensteuer fällig. Der Stadt zufolge sollen die Einnahmen von geschätzt 300.000 Euro pro Jahr in die Tourismusförderung fließen.
03.01.2012 18:55:45 [Süddeutsche]
Austrittswelle bei Memminger FDP: "Unser Leidensweg ist nun zu Ende"
Krise in der Kleinstadt: Der komplette Vorstand der FDP im schwäbischen Memmingen ist aus der Partei ausgetreten. Warum es der Ortsvorsitzende Albert Schweiger und seine Parteifreunde einfach nicht mehr ausgehalten haben.
04.01.2012 21:49:33 [Radio Utopie]
Stuttgart 21: Parkschützer auch am Südflügel präsent
Am heutigen Mittwoch, den 4. Januar 2012 um 6 Uhr, haben die Parkschützer vor dem vom Abriss bedrohten Südflügel des Stuttgarter Hauptbahnhofes ihr Café am Solarbahnhof eröffnet.
05.01.2012 21:22:28 [Parkschuetzer.de]
2012 wird entscheidend!
Ob die Bahn AG ihre Drohung bereits am 12.1. - mit der Zerstörung am Südflügel und im Schlossgarten zu beginnen - wirklich wahr machen kann, ist, zumindest was die Bäume angeht, nicht mehr ganz so klar (aktuelle Presse hierzu). Mit dem Baustopp beim GWM verzögert sich der komplette Bauablauf noch mehr und es macht überhaupt keinen Sinn, den Südflügel jetzt abzureißen.
Trotzdem ist jetzt äußerste Wachsamkeit geboten, bis jetzt ist davon auszugehen, dass am Montag der Südflügel angegriffen wird.

06.01.2012 17:07:32 [Radio Utopie]
Eilantrag gegen Räumung des Stuttgarter Schlossgartens
Damit soll ein Stopp des Sofortvollzuges der Allgemeinverfügung zur Anordnung eines Aufenthalts- und Betretungsverbots und zur Räumung des Zeltlagers für Teile des Mittleren Schlossgartens erreicht werden. Zugleich wurde Widerspruch bei der Landeshauptstadt Stuttgart gegen die Allgemeinverfügung eingelegt.
 Kultur, Kunst, Buch, Musik, Film und TV, Unterhaltung, Feuilleton (12)
02.01.2012 13:02:28 [Nachtwandler]
Krupp und Krause -Warum ist es am Rhein so schön
Der mehrteilige Fernsehfilm schildert den Lebensweg des Essener Drehers Fred Krause, seine Entwicklung vom politisch desinteressierten Krupp-Lehrling zum klassenbewussten Kommunisten und Werkdirektor des Thälmann-Werkes in Magdeburg.
02.01.2012 13:14:41 [Telepolis]
Sachbücher des Monats: Januar 2012
Die Top Ten unter den Sachbüchern nebst einer persönlichen Empfehlung.
02.01.2012 22:37:29 [Zeit]
Stradivari-Geigen fallen im Blindtest durch
Seit Jahrhunderten suchen Forscher nach dem Geheimnis der italienischen Meistergeigen. Aber gibt es überhaupt eins? Eine neue Studie entlarvt den Mythos vom Zauberklang.
02.01.2012 23:55:15 [Radio Utopie]
Die Radio Utopie Musik Charts Januar 2012
Nachdem im Dezember u.a. durch den Start von Radio Utopie Games die Charts ausgefallen sind, startet heute nun Eure Wahl der Hitliste im Januar 2012. Zur Abstimmung stehen wie immer 25 Klangwerke aus der internationalen Szene der Freien Musik unter Creative Commons Lizenz ohne Verwertungsgesellschaften.
03.01.2012 14:46:12 [Buergerstimme]
Unsere Castingshows und wie es wirklich abläuft
Der Zuschauer vor den Fernsehbildschirmen bekommt ein ganz gezielt geplantes Produkt zu sehen, welches sich daher bestimmten Kriterien unterzuordnen hat. Auch bei Castingshows verhält sich dies nicht anders. Schauen wir mal gemeinsam hinter die Kulissen, liebe Leser.
04.01.2012 10:02:18 [Handelsblatt]
„Das Supertalent“: Die dunklen Seiten der RTL-Glitzer-Show
Die Casting-Show „Das Supertalent“ war auch in diesem Jahr wieder ein Quotenhit für den Privatsender RTL. Wer hinter die Kulissen schaut, findet Seelen-Striptease und Hinweise auf Knebelverträge und Manipulationen.
04.01.2012 14:46:37 [candy-college.com]
Atemberaubende Körperkunst - Bodypainting im modernen Gewand
Craig Tracy, der Künstler, der die atemberaubenden Bilder geschaffen hat, wurde in den USA geboren. Er absolvierte eine Ausbildung an der Kunst Schule Art Institute of Fort Lauderdale, die er mit Auszeichnung abschloss. Mit viel Feingefühl und Fantasie erschafft er die fantastischen Bilder, die sich zum Teil aus Körpern und bemalten Flächen zusammensetzen.
04.01.2012 16:04:40 [Rationalgalerie]
Wir sind das Volk - Sarrazin, Sloterdijk und Olaf Henkel
Treu und herzig schaut er aus dem Januar-Titelbild der Kundenzeitung einer Drogeriemarkt-Kette, Joachim Gauck, der im jüngsten Buch von Thomas Wagner "Demokratie als Mogelpackung" als typischer Populist analysiert wird und offenkundig seinen Wahlkampf zum Amt des Bundespräsidenten nicht aufgegeben hat.
04.01.2012 16:36:34 [Friedensnews]
Aufessen der strukturellen Gewalt
Der Film findet Antworten bei Bauern, Supermarkt-Direktoren, Müllarbeitern und Köchen. In Deutschland, Österreich, Japan, Frankreich, Kamerun, Italien und den Vereinigten Staaten.?
05.01.2012 19:32:25 [Buergerstimme TV]
Lise und Gertrud voice-cello: Beatles-Cover
Wir alle kennen bestimmt noch die unvergeßlichen Beatles-Songs, die besonders die älteren von Ihnen noch mitgeprägt haben in der Jugend.
06.01.2012 14:36:07 [SPREERAUSCHEN.net - Politik & Medien]
Hollywood erzählt: DIVA von Chuck Palahniuk und NÄCHTE IN BABYLON von Daniel Depp
rezensiert von Gunter Göckenjan
06.01.2012 21:14:15 [Harald Pflueger]
Dantons Tod: Eklat bei Peymann-Premiere im Berliner Ensemble
Es ist wie fast überall ein Trauerspiel. Es gibt Geld genug, sogar in Hülle und Fülle, doch die Herrschenden nutzen es, um es den Banken in den unersättlichen Rachen zu schieben und für ihre Kriege in aller Welt. Daher muß da, wo gearbeitet wird, gespart werden. Mitarbeiter und Zuschauer am Brecht-Theater "Berliner Ensemble" setzten sich daher vergangenen Dienstag gegen die Kürzungen im Kulturetat mit einer Aufsehen erregenden Aktion zur Wehr.
 Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (6)
02.01.2012 13:04:02 [the babyshambler]
#15j – Global change – Eine mögliche Welt ist anders! Occupy ruft zu weltweiten Demonstrationen auf
Am 15. Januar gehen wir weltweit auf die Straße, weil wir einen grundlegenden Wandel des politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Systems fordern.

Die massiven Probleme und Ungerechtigkeiten in Wirtschaft, Umwelt und sozialem Miteinander sind global die Symptome eines nicht mehr funktionierenden Gesellschaftssystems, sowie des fortwährenden Demokratieabbaus, eines unsolidarischen Geldsystems und ungerechter Besitzverhältnisse. Daneben gibt es eine Vielzahl weiterer Probleme.

03.01.2012 15:29:49 [Wellmann eXtremkabarett-blog]
Der große Mitmachartikel
So, liebe Freunde der gehobenen Boshaftigkeit, heute wollen wir das Schreiben mal ganz euch überlassen. Das sich unter unseren Lesern eine Schar talentierter Stiftschwinger befindet, setzen wir jetzt einfach mal voraus.
03.01.2012 19:37:08 [Freundschaft mit Valjevo e.V. Für Frieden, Freundschaft und Völkerverständigung]
Aufruf: Kriegsvorbereitungen stoppen! Embargos beenden! Solidarität mit den Völkern Irans und Syriens!
Zehntausende Tote, eine traumatisierte Bevölkerung, eine weitgehend zerstörte Infrastruktur und ein zerfallener Staat: Das ist das Ergebnis des Krieges, den USA und Nato geführt haben, um den Reichtum Libyens plündern und das Land wieder kolonialisieren zu können. Jetzt bereiten sie offen den Krieg gegen die strategisch wichtigen bzw. rohstoffreichen Länder Syrien und Iran vor, die eine eigenständige Politik verfolgen und sich ihrem Diktat nicht unterordnen. Ein Angriff der Nato auf Syrien
07.01.2012 05:25:47 [globalinformations]
Markencheck im Ersten – ab dem 09.01.2012 – 3 Folgen montags
Lidl hat in Deutschland über 3.300 Filialen und beschäftigt 60.000 Mitarbeiter. Anders als Discounter-Konkurrent Aldi setzt Lidl auf Markenware.
In der Reihe „Markencheck“ werden populäre Konsummarken auf den Prüfstand gestellt. Unter die Lupe genommen werden nicht nur die Produkte, sondern auch die Firmenpolitik.

07.01.2012 09:43:47 [Blog soziales Dorf]
Newsblog macht "nachhaltige Gemeinschaften" zum Jahresthema 2012
Die "Dorfinitiative" arbeitet sich näher ans eigene Projektthema heran - für 12 Monate ist nachhaltiges Gemeinschaftswohnen, Ökodörfer und Kommunen Schwerpunktthema im Newsblog
07.01.2012 15:09:16 [Herr-Der-Mails / Cams21 / Bambuser]
Demo auf Schlossplatz gegen #S21
...
 Topthemen (20)
02.01.2012 13:50:16 [Radio Utopie]
Griechenland braucht den Super-Bankrott
U.a. wird nun über die griechische Presse lanciert, das Land brauche bis März eine “Supertranche” von 89 Milliarden Euro Cash, für seine “Rettung”.
02.01.2012 19:19:06 [Berliner Zeitung]
Rechtsextremismus: Uwe Mundlos und ich
Der Thüringer Neonazi war 16, als die DDR unterging. Genauso alt wie unsere Autorin. Eine Betrachtung über die Generation der Nachwendekinder und die neue Mauer in der Gesellschaft.
02.01.2012 19:28:12 [Die Tageszeitung]
Deutschland ignoriert EU-Richtlinie: Ehsan, abgeschoben auf die Straße
Ehsan Jafary sitzt zum zweiten Mal auf der Straße. Der 17-jährige Afghane wurde am 19. Dezember erneut aus dem Saarland nach Italien in die Obdachlosigkeit abgeschoben - obwohl Deutschland damit gegen eine EU-Richtlinie für minderjährige Flüchtlinge verstößt.
02.01.2012 21:59:29 [Die Presse.com]
Zehntausende Ungarn protestieren gegen neue Verfassung
In Ungarn haben am Montag zehntausende Menschen gegen die umstrittene neue Verfassung und die rechtskonservative Regierung von Ministerpräsident Viktor Orbán protestiert. Nach Angaben der Veranstalter versammelten sich in der Hauptstadt Budapest rund 100.000 Menschen unter dem Motto "Es wird wieder eine Republik geben". Mit der zum Jahreswechsel in Kraft getretenen Verfassung ist die Bezeichnung "Republik" aus dem Staatsnamen gestrichen worden.
03.01.2012 08:23:00 [Telepolis]
Petition gegen Persönlichkeitsrechte für Unternehmen
Bernie Sanders, Lawrence Lessig und die Occupy-Bewegung woll