Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (9)
Aktuelle Themen (5)

Frei lassen für wichtige Themen (0)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (5)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (4)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (0)

Überwachung, Daten, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Totalitarismus, Sicherheit (1)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (3)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (6)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (3)

International (9)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (4)

Arbeit, Rente, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (3)

Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (8)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (4)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (0)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Medizin (10)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (6)

Sport (6)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (0)
 Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Medizin (10)
  
13.08.2022 14:34:18 [Report24]
Wissenschaftler zerlegen Impfstoffsicherheit
Eine Gruppe von Professoren schaut bei den Covid-Impfstoffen ganz genau hin – anders als die in Deutschland dafür zuständige Behörde, das Paul-Ehrlich-Institut. Die Wissenschaftler hatten sich zunächst mit kritischen Fragen an BioNTech direkt gewandt, später aber auch dem PEI ihre Bedenken zur Sicherheit des Comirnaty-Impfstoffs mitgeteilt. Die Antworten der Behörde auf die detaillierten Nachfragen der Professoren fielen bis heute nicht zufriedenstellend aus. In ihrem jüngsten Kommentar kommen sie daher zu einem vernichtenden Fazit.

  
13.08.2022 12:33:46 [Reitschuster]
Epidemiologin zerlegt deutsche Corona-Politik
Während Deutschland gerade den Grundstein für eine Impfung im Dreimonatstakt ab Oktober legt, verzichten andere EU-Staaten reihenweise gänzlich auf weitere Beschränkungen. Dänemark wies bereits Anfang Februar den Weg aus der Pandemie, als die Skandinavier sämtliche Maßnahmen aufgehoben hatten. Die führende dänische Epidemiologin Lone Simonsen ist zuversichtlich, dass Corona nun unter Kontrolle ist. „Wir haben uns dafür entschieden, zu sagen, die Bedrohung durch Corona ist ähnlich wie die der saisonalen Influenza“, sagte die Pandemie-Forscherin an der Universität Roskilde „t-online“.

  
13.08.2022 12:27:31 [TKP]
So verhindert Impfung die Herdenimmunität
Vierfach geimpfte Politiker werden krank, sogar sechsfach geimpfte, wie der thailändische Gesundheitsminister, erkranken. Dabei hatte die WHO noch im Oktober 2020 behauptet, Impfung sei das einzige Mittel um Herdenimmunität zu erlangen. Das ist grottenfalsch. Was ist der Grund dafür? Zunächst einige Beobachtungen aus jüngst erschienenen Studien und Artikeln in Medien. Erhöhtes Risiko einer Infektion mit der Beta-, Gamma- und Delta-Variante von SARS-CoV-2 im Vergleich zur Alpha-Variante bei geimpften Personen.

  
13.08.2022 10:57:47 [RT DE]
Lauterbachs Farbenleere: Logik weggespritzt?
Evidenz? Hat Karl Lauterbach noch nie interessiert. Eher Effizienz, wenn es zum Beispiel um die Schließung zahlreicher Krankenhäuser geht, die der derzeitige Gesundheitsminister sich noch kurz vor Beginn des Corona-Dramas gewünscht hatte. Jetzt spuken in Lauterbachs Kopf Farben herum, aber nicht nur das. Er argumentiert auf eine Weise, die in jedem anderen Fall am Geisteszustand des Betreffenden zweifeln ließe. Lauterbachs Plan sieht so aus: Ab Herbst kommt die Maskenpflicht zurück. Also jene Maßnahme, die sich nicht nur als unwirksam, sondern zuweilen auch als schädlich herausgestellt hat.

  
13.08.2022 10:49:01 [Report24]
Australischer Arzt warnt Kollegen vor der Covid-Impfung
Die weltweite Impfpropaganda läuft weiter, entgegen den tatsächlichen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Mehr denn je braucht es jetzt Leuchttürme, die für Aufklärung sorgen. Einer dieser mutigen Menschen ist der australische Arzt Dr. William Bay, der vor wenigen Tagen eine Ärzteversammlung der „Australian Medical Association“ unterbrochen und seine Kollegen angefleht hat, sich endlich auf die Seite der Wissenschaft zu stellen. Aktuell kämpft Dr. William Bay darum, seine Registrierung als Arzt behalten zu dürfen: Die Australische Regulierungsbehörde für Gesundheitspraktiker betrachtet ihn nach seiner Aktion als “Gefahr für die öffentliche Gesundheit”.

  
13.08.2022 10:46:22 [Infosperber]
Medis: Pharmafirmen müssen keinen relevanten Nutzen nachweisen
Swissmedic lässt teure Medikamente zu, ohne dass ein – für Patienten relevanter – Nutzen vorliegt. Die Kassen wehren sich nicht. Betroffen sind vor allem krebskranke Patienten, die häufig bereits Bestrahlung und Chemotherapie hinter sich haben. Diese – und auch die Prämienzahlenden – gehen davon aus, dass die Zulassungsbehörde Swissmedic Medikamente nur bewilligt, und dass das Bundesamt für Gesundheit BAG Medikamente nur dann kassenpflichtig macht, wenn eine Pharmafirma mit einer Studie nachweisen konnte, dass das neue Medikament das Leben von Patienten wenigstens um einige Wochen oder Monate verlängert oder wenigstens deren Lebensqualität verbessert.

  
13.08.2022 08:42:25 [Report24]
Warum wurden die Versuchstiere kurz nach den Covid-Impftests getötet?
Eigentlich sollte man erwarten, dass gerade bei den Versuchstieren für Impfstoffe diese so lange wie möglich am Leben erhalten werden, um mögliche längerfristige Nebenwirkungen zu erkennen. Dies ist im Falle der experimentellen Covid-Impfstoffe nicht geschehen. Egal ob man Tierversuche befürwortet oder auch nicht, so ist es eine Tatsache, dass die experimentellen Covid-Impfstoffe auch an diesen Lebewesen ausgetestet wurden. Angesichts dessen, dass die mRNA-Technologie höchst experimentell ist, wollten die Hersteller wohl sichergehen, dass die menschlichen Testpersonen in den ersten Testläufen nicht gleich allesamt kurz nach der Verabreichung dieser “Gentherapien” wegsterben. Deshalb wurden entsprechende Tests zuerst an Tieren durchgeführt.

  
13.08.2022 06:17:19 [TKP]
Kanada: Drei junge Ärzte sterben wenige Tage nach vierter Covid-Impfung
Ein kleines kanadisches Krankenhaus hat innerhalb von drei Tagen drei junge Ärzte verloren, kurz nachdem das vierte C19-Impf-Mandat für Beschäftigte im Gesundheitswesen erlassen worden war. Trillium Health Partners in Ontario, Kanada, verschickte im Abstand von nur drei Tagen drei Mitteilungen an seine Mitarbeiter, in denen der Verlust von drei Ärzten beklagt wurde. Die Memos enthüllten nicht die Ursache dieser plötzlichen und unerwarteten Todesfälle, da das Krankenhaus weiterhin sein viertes C19-Vax-Mandat für Beschäftigte im Gesundheitswesen durchsetzt.

  
12.08.2022 18:26:34 [RT DE]
Wissenschaftler stellen Fragen zur Impfstoff-Qualität
Fünf Professoren aus dem Bereich Chemie und Physik hatten sich Anfang des Jahres mit dem COVID-Impfstoff der Pharmaunternehmen BioNTech/Pfizer beschäftigt und in diesem Zusammenhang auch Fragen an BioNTech und an das für die Zulassung für Impfstoffe in Deutschland zuständige Paul-Ehrlich-Institut (PEI) geschickt. Zunächst hatte die "Berliner Zeitung" den Schriftverkehr zwischen den Wissenschaftlern, dem Unternehmen und der Behörde dokumentiert. Die Antworten BioNTechs zur Konsistenz und Qualität der Impfstoffe waren jedoch eher unbefriedigend, so die Wissenschaftler.

  
12.08.2022 17:07:15 [TKP]
Wiederholte Impfung fördert Infektion
Allergien plagen viele Menschen vor allem im Frühjahr. Eine Allergie ist im Prinzip eine Überreaktion gegenüber einem Keim oder Pollen oder anderen Dingen, mit denen man in Kontakt kommt. Eine bewährte Behandlung dagegen ist die durch ganz geringe Gaben des Allergens die Immunabwehr daran zu gewöhnen, sie toleranter zu machen. Es findet eine Desensibilisierung statt. Auch die wiederholte Exposition gegenüber dem Covid-Spike-Protein lehrt das Immunsystem, das Spike-Protein zu ignorieren. Eine Studie legt nahe, dass eine wiederholte Covid-Impfung eine ähnliche Wirkung hat wie wiederholte Expositionen, die dazu dienen, eine Person mit Allergien an kleine Mengen des Allergens (wie Bienengift) zu gewöhnen.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum
 Netz
NNE-Mitteilung

Liebe Leserinnen und Leser

NNE legt vom 13.8.2022 bis einschließlich 21.8.2022 eine Sommerpause ein.

Es wird jeden Tag neue Artikel zu lesen geben, aber deutlich weniger als üblich. Die Aktualisierungen werden in diesen Tagen zu wechselnden Zeiten erfolgen. Mal mehr am Vormittag, mal mehr nachmittags oder abends.

Ab dem 22.8.2022 geht dann alles wieder seinen normalen Gang.


Beste Grüße

Julie Kreutzer und
Jens Blecker








Kursanbieter: L&S RT, RTFX Forex Trading