Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (7)
Aktuelle Themen (9)

Frei lassen für wichtige Themen (0)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (7)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (5)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (4)

Überwachung, Daten, Datenschutz, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Sicherheit (1)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (1)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (4)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (4)

International (8)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (2)

Arbeit, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (6)

Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (7)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (11)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (0)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Ernährung, Medizin (5)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (6)

Sport (6)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (0)
 Sport (6)
  
20.10.2021 09:24:52 [Zeit Online]
Champions League: Aufgefressen in Amsterdam
Der BVB wird in Amsterdam vorgeführt und sein Trainer redet über einen Bayern-Spieler. Leipzig hält in Paris tapfer mit, scheitert aber an Messi, Mbappé und dem Schiri. Was war denn da in Amsterdam los? Johan Cruyff ist vor fünf Jahren gestorben, aber es würde nicht verwundern, hätte er sich an diesem Abend nochmal heimlich eine Zigarette angezündet. Der Erfinder des totalen Fußballs wäre stolz auf das, was seine Mannschaft gezeigt hat. Ajax Amsterdam trat wie die Mannschaft auf, die der BVB eigentlich sein möchte: spielfreudig, mitreißend, jung, aufregend und mit einer klugen Idee, mit der sie gleichstarke Teams dominieren und den Abstand zu den finanziell entwachsenen Teams zumindest auf dem Feld geringhalten kann.

  
20.10.2021 09:22:43 [Junge Welt]
Eishockey: Mehr Action
Das internationale Eishockey passt sich mit kleinerer Eisfläche dem Format der nordamerikanischen Profiliga NHL an. Bei den Winterspielen im Februar 2022 in Peking werden sich die Stars aus der nordamerikanischen Profiliga NHL wie zu Hause fühlen. Schließlich wird der Internationale Eishockeyverband (IIHF) bei Olympia erstmals auf einer deutlich verkleinerten Eisfläche um Medaillen spielen lassen, wie sie im NHL-Alltag Standard ist. Nicht wie bisher üblich wird die Spielfläche 30 Meter breit sein, sondern nur noch 26 Meter. Auch die 1,20 Meter hohen Banden sollen etwas abgesenkt werden, zugunsten von etwas mehr Plexiglas, um das Geschehen auf dem Eis für Zuschauer und Kameras noch etwas »durchsichtiger« zu machen.

  
20.10.2021 09:21:01 [Deutschlandfunk]
Olympische Spiele in China: „Wie im offenen Vollzug“
Nur wenige internationale Athleten hatten bisher die Möglichkeit, die Anlagen der Olympischen Winterspiele in China zu testen. Eine Gruppe deutscher Bobfahrer hat nun die Gelegenheit, den Eistunnel zu testen. Die Anlage loben sie. Die strikte Corona-Politik sorgt aber für Probleme. Der deutsche Bob-Fahrer Johannes Lochner befindet sich mit seinen Team-Kollegen in Yanqing. Einem der Austragungsorte der Olympischen Winterspiele in China, die am 4. Februar beginnen. Hier steht die Bobbahn. Bis vor kurzem haben dort nur chinesische Athleten trainiert. Jetzt können auch ausländische Piloten erstmals die Bahn testen. Sie sind alle gemeinsam mit Charterflügen von Frankfurt am Main nach China geflogen und befinden sich dort nun in einer Hotelanlage in einer internationalen Blase.

  
20.10.2021 09:19:06 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
„Ein absolut beschissenes Halbfinale“
Julian Nagelsmann hat vor Bayerns Spiel bei Benfica nicht nur gute Erinnerungen an Lissabon. Lucas Hernández joggte am Tag nach seinem Gerichtstermin bester Laune über den Trainingsrasen. Gestenreich plauderte er mit Landsmann Kingsley Coman, beide lachten viel in der Abschlusseinheit des FC Bayern für das Königsklassenspiel bei Benfica Lissabon. Bei der Rückkehr an den Ort des großen Triumphes von 2020 mochten sich weder der französische Fußball-Weltmeister noch die Teamkollegen um den damaligen Finalhelden Coman von der drohenden Haftstafe für Hernández vom erfolgreichen Champions-League-Kurs abbringen lassen.

  
20.10.2021 09:17:04 [Zeit Online]
NBA: Keine Impfung, keine Spiele
Impfen ist Privatsache? Nicht für die Profis der NBA, die in dieser Woche startet. Einer ihrer größten Stars wurde nun suspendiert – weil er den Piks verweigert. Kyrie Irving ist ein Ausnahmespieler. Er macht durchschnittlich 22,84 Punkte pro Spiel, womit er zu den besten 30 NBA-Spielern aller Zeiten gehört. Er war viermal Teil des All-Star-Teams, feierte mit den Cleveland Cavaliers 2016 die Meisterschaft und mit der US-Nationalmannschaft die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen im selben Jahr. Als die Brooklyn Nets ihn im Juli 2019 gemeinsam mit Kevin Durant unter Vertrag nahmen, unterstrichen sie damit auch ihre Ambitionen, endlich einen Titel gewinnen zu wollen.

  
20.10.2021 09:15:28 [N-TV]
Formel 1 will USA mit
Glamour, Geltung, Geld: Mit dieser "3G"-Formel will die Formel 1 den US-Markt, den Hotspot der Zukunft, knacken. US-Investoren entdecken Teams als Wertanlage, ein zweites Rennen kommt hinzu, dank Netflix gibt es neue Fans. Aber ein Fahrer fehlt noch. In den USA ist bekanntlich vieles eine Nummer größer. Autos, Kühlschränke, die Portionen im Diner - oder Bodenwellen auf einer Rennstrecke. Der "Circuit of The Americas" in Austin, wo die Formel 1 am Sonntag (21 Uhr MESZ/Sky und im Liveticker auf ntv.de) für das 17. von 22 Saisonrennen gastiert, ist für seine holprige Fahrbahn bei den Piloten um Lewis Hamilton und Sebastian Vettel gefürchtet.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum