Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (5)
Aktuelle Themen (7)

US-Präsidentschaftswahl 2020 (1)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (4)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitales (2)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (1)

Überwachung, Daten, Datenschutz, Geheimdienste, Spionage, Sicherheitspolitik, Bevölkerungskontrolle (5)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (2)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (8)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (9)

International (10)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (7)

Arbeit, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (6)

Umwelt, Natur, Ökologie, Tierschutz, Agrarpolitik/-wirtschaft, Verkehr, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik (5)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (9)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (1)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Ernährung, Medizin (3)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (8)

Sport (6)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Verbraucher, Verbraucherschutz, Konsum, Konsumgesellschaft (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (0)
 Sport (6)
  
28.10.2020 13:16:15 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Pate a.D.: Zum 90. von Bernie Ecclestone
Bernie Ecclestone prägte die Formel 1. Er spaltete und dominierte. Er machte die Mitspieler reich und sich ein bisschen reicher. Sein Motto: Zahl und friss – oder stirb. An diesem Mittwoch wird er 90. Wo ist Bernie? Es gibt Menschen im Fahrerlager der Formel 1, die ihn vermissen. Das wird am Wochenende in Imola vermutlich wieder so sein. Sie schwelgen dann. Und ja, was hatte der Brite Bernard Charles Ecclestone nicht alles zu bieten, als er noch herrschte? Er war Geschäftsmann oder auch Pate, Pokerface, Retter und Richter in einer Person. Er siegte, er scheiterte, er spaltete und dominierte.

  
28.10.2020 09:05:22 [Tichys Einblick]
Profisport stolpert über Vorgaben des Bundesinnenministeriums
Die Corona-Soforthilfe für den deutschen Teamsport ist eine Farce. Aufgrund der restriktiven Vorgaben können die hilfsbedürftigen Vereine nicht von der versprochenen Unterstützung profitieren. Seit Anfang Juli kamen nur wenige Clubs in den Genuss von sechs- oder siebenstelligen Corona-Hilfen der Bundesregierung. Bis einschließlich 19. Oktober wurden gerade einmal Hilfen in Höhe von 25,65 Millionen Euro angefordert und davon erst 7,5 Millionen Euro bewilligt. Jetzt schlägt Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) Alarm.

  
28.10.2020 09:03:49 [Zeit Online]
Fußball-Bundesliga: Die Talente und das Nadelöhr
Die Bundesliga hat viele deutsche Talente, aber wenig Fantasie, was sie mit ihnen anfangen soll. Die Vereine setzen lieber auf die Konkurrenz aus dem Ausland. Daniel Vollbrecht ließ einen Eisbecher nach dem anderen auffahren. Der damalige Jugendwart des Bovender SV wollte den 12-jährigen Manuel Mbom und seine Mutter überzeugen, nicht zum größeren JFV Göttingen zu wechseln. "Manuel sagte während des Gesprächs so gut wie gar nichts", erinnerte sich Vollbrecht vor drei Jahren im Gespräch mit ZEIT ONLINE.

  
28.10.2020 09:02:12 [Der Tagesspiegel]
Die Formel 1 zwischen Weitsicht und Wahnsinn
Geht’s noch? Die Formel 1 plant einen Mega-Kalender mit 23 Rennen im kommenden Jahr. So viele wie noch nie in der Geschichte und eins mehr als für dieses Jahr geplant war. Wegen der Coronavirus-Pandemie musste auf 17 Rennen abgespeckt werden. Einen Plan B gibt es nicht. Soll man das Weitsicht nennen – oder Wahnsinn? Nur zur Erinnerung, der Formel-1-Zirkus ist vermutlich die globalste Sportveranstaltung. Weltweiter ist nur die Pandemie. Und ein Impfstoff ist noch nicht zugelassen. Reisen sind nur äußerst eingeschränkt möglich. Doch die Formel 1 will 2021 offenbar mit aller Macht zurück zur Normalität.

  
28.10.2020 09:00:36 [Junge Welt]
Tennis: In einer Wüste von gar nix
Tennis bizarre: Zum de facto Abschluss der WTA-Saison in Ostrava. Während die ATP auch unter Quarantänebedingungen eine halbwegs normale europäische Hallentennissaison der Männer mit zahlreichen Turnieren zusammengezimmert hat, ist im Frauentennis der Turnierkalender der WTA praktisch nicht mehr vorhanden. So hatte derselbe Veranstalter, der in diesem Sommer schon kurzfristig die seltsame Exhibition in Berlin organisiert hatte, in Köln gleich zwei ATP-250-Turniere in Folge veranstaltet. Der Sieger hieß beide Male Alexander Zverev, keine zu unterschätzende Leistung. Parallel gewann der Franzose Ugo Humbert das 250er in Antwerpen.

  
28.10.2020 08:59:11 [Süddeutsche Zeitung]
Einziges Gegengift: Gewinnen, gewinnen, gewinnen
Je länger Zuschauereinnahmen ausbleiben, desto weniger können sich Spitzenklubs Ausrutscher in der Champions League erlauben: Einblicke in die Corona-Kalkulation von Bayern und Dortmund. 300 Zuschauer in einem Stadion für mehr als 80 000. Was für eine traurige Kulisse. Und das für das Ruhrpott-Derby, Dortmund gegen Schalke, die größte emotionale Projektionsfläche für Fußball-Romantiker. Das Derby am Samstag verpuffte vor den leeren Rängen, das Fußball-Feuilleton weinte. An diesem Mittwoch aber geht es für Borussia Dortmund um weit mehr als die schön naive Folklore mit dem Erzrivalen Schalke: im zweiten Champions-League-Gruppenspiel, gegen den eher spröden Gegner Zenit St. Petersburg.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum