Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (7)
Aktuelle Themen (6)

Frei lassen für wichtige Themen (0)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (7)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (2)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (0)

Überwachung, Daten, Datenschutz, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Sicherheit (1)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (2)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (5)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (7)

International (4)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (4)

Arbeit, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (6)

Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (8)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (10)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (1)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Ernährung, Medizin (9)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (6)

Sport (6)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (0)
 Aktuelle Themen (6)
  
28.11.2021 18:59:15 [WOZ - Die Wochenzeitung]
Die mächtigste Corona-Demo
Schweiz: Eine deutliche Mehrheit stützt die offizielle Pandemiepolitik. Höchste Zeit, dass der Bundesrat auf die dramatische Entwicklung der Pandemie reagiert, auch in globaler Sicht. Es war ein schriller wie hässlicher Abstimmungskampf: Die Gegner des Covid-19-Gesetzes riefen so laut «Diktatur» und «Unrechtsstaat», dass einem die Ohren weh taten, während Politiker, die die Vorlage verteidigten, bedroht wurden. Die grösste Partei des Landes phantasierte eine Spaltung herbei, die sie mit viel Geld über ihre Goal-Agentur selbst befeuerte – und agierte auf der Suche nach Proteststimmen nach Blochers altem Grundsatz: Rechts von der SVP darf es keine politische Kraft geben.

  
28.11.2021 15:42:50 [Netzpolitik]
Europäische Spezialtruppe trainiert mit Sprengstoff-Drohne und Schreitroboter
Die Europäische Union baut ihren Zusammenschluss polizeilicher Spezialeinheiten weiter aus. Der sogenannte ATLAS-Verbund, in dem sich 38 Spezialeinsatzkommandos (SEK) aus den Schengen-Staaten koordinieren, arbeitet dazu mit Europol am Aufbau neuer Fähigkeiten. So steht es in einem Arbeitsprogramm für das Jahr 2023, das die britische Bürgerrechtsorganisation Statewatch veröffentlicht hat. Demnach ist auch Großbritannien nach dem Brexit weiter an der polizeilichen Kooperation beteiligt.

  
28.11.2021 15:36:58 [Telepolis]
Neuer Lockdown in Portugal - aber erst nach Weihnachten und Silvester
Es hat nicht lange gedauert, dass sich der Mythos vom "iberischen Impfwunder" definitiv als solcher entpuppt hat. Spanien und Portugal haben das Virus trotz hoher Impfquoten nicht im Griff, obwohl in Spanien schon etwa 80 Prozent vollständig geimpft sind und bei den portugiesischen Nachbarn sogar schon fast 90 Prozent. Da in beiden Ländern die Inzidenzen seit Wochen wieder deutlich steigen, will Portugals sozialistische Regierung nun die Reißleine ziehen und wird die Bevölkerung nach Weihnachten sogar wieder in einen Lockdown schicken, um eine Lage wie im Januar zu vermeiden, als das Coronavirus völlig außer Kontrolle war.

  
28.11.2021 13:56:25 [Brave New Europe]
What’s at Stake at the World Trade Organisation?
What irony: The WTO Ministerial meeting has been cancelled as a new, virulent strain of COVID, resulting from the lack of vaccines in underdeveloped nations – the handiwork of the WTO – starts to sweep the world. Too much is at stake at the upcoming 12th ministerial conference (MC12) of the World Trade Organization (WTO), set to take place from November 30 to December 3, in Geneva, Switzerland. One would think that every global institution, and particularly one whose rules govern trade in vaccines, medicines, and other medical products necessary to end COVID-19, would be doing everything in its power to contribute towards ending this horrendous pandemic.

  
28.11.2021 13:43:03 [Amerika 21]
Italien lässt Colonia-Dignidad-Verbrecher Reinhard Döring frei
Die italienische Justiz hat Reinhard Döring, Ex-Führungsperson der deutschen Folter-Sekte Colonia Dignidad in Chile, überraschend freigelassen. Am 22. September war Döring während seines Italien-Urlaubs in der Toskana festgenommen worden und seitdem in Gewahrsam (amerika21 berichtete). Seit 2005 wurde Döring mit internationalem Haftbefehl per Interpol für Verbrechen im Zusammenhang mit der Deutschensiedlung Colonia Dignidad ("Kolonie der Würde") gesucht. In Chile wird ihm unter anderem das Verschwindenlassen des chilenisch-italienischen Fotografen Juan Bosco Maino Canales, von Elizabeth de las Mercedes Rekas Urra und von Antonio Elizondo Ormaechea am 26. Mai 1976 vorgeworfen.

  
28.11.2021 12:02:49 [Telepolis]
"Omikron" bereits in Deutschland: infektiöser, aber milder?
In München ist nach Angaben des Max-von-Pettenkofer-Instituts für Hygiene und Medizinische Mikrobiologie bei zwei Reiserückkehrern aus Südafrika die neue Variante des Coronavirus festgestellt worden. Die beiden Reisenden seien am 24. November mit einem Flug aus Südafrika eingetroffen, sagte Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) am Samstag, als die Reisebeschränkungen der Bundesregierung gerade erst in Kraft getreten waren. Nach Angaben des Institutsleiters und Virologen Oliver Keppler stand eine Genomsequenzierung der Proben beider Patienten zunächst noch aus.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum