Net News Express

 
       
1539692692    
 Überwachung, Daten, Datenschutz, Geheimdienste, Spionage, Sicherheitspolitik, Bevölkerungskontrolle (7)
  
16.10.2018 11:35:05 [Heise]
Bundespolizei hat Bericht zur Gesichtserkennung absichtlich geschönt
Für die Bundespolizei und das Bundesinnenministerium ist das Pilotprojekt zur Videoüberwachung mit automatisierter Gesichtserkennung am Berliner Bahnhof Südkreuz ein voller Erfolg. Dieser Darstellung hat der Chaos Computer Club (CCC), der den Versuch seit Langem kritisiert, vehement widersprochen und die publizierten Ergebnisse als "absichtlich geschönt" bezeichnet. Die "wenigen Zahlen" aus dem Abschlussbericht zeigten, dass die getesteten Systeme "keine akzeptablen Ergebnisse erbrachten", betont der Hackerverein. Die Resultate seien "manipuliert" worden, "um sie nicht ganz so desaströs aussehen zu lassen".

16.10.2018 06:35:46 [Geschichte der Gegenwart]
Gesetz in der Schweiz sieht weit­rei­chende Eingriffe in die Privat­sphäre vor
Ein neues Gesetz soll ermöglichen, dass die Bezüger von Sozialversicherungen bei Missbrauchsverdacht bis hinein in die Privatsphäre und auf Anordnung auch privater Versicherungsunternehmen überwacht werden können. Einer kritischen Prüfung hält das Gesetz, gegen das das Referendum ergriffen wurde, nicht stand. Im Jahre 2016 kriti­sierte der Euro­päi­sche Gerichtshof für Menschen­rechte, dass in der Schweiz verdeckte Über­wa­chungen von Bezü­gern von Sozi­al­ver­si­che­rungs­leis­tungen ohne genü­gende gesetz­liche Grund­lage erfolgen. Das Parla­ment reagierte prompt und hat im Früh­jahr 2018 die gesetz­liche Rege­lung der Über­wa­chung verab­schiedet.

  
15.10.2018 19:59:38 [Netzpolitik]
Ein Musterpolizeigesetz aus Berlin?
Bei einem Treffen der Berliner Innenpolitiker am Donnerstag wurden die Pläne für ein neues Polizeigesetz für die Hauptstadt konkretisiert. Noch gibt es Streit um den gezielten tödlichen Einsatz von Schusswaffen und das Abhören von Telefonen zur Gefahrenabwehr. Klar ist aber: Das Berliner Polizeigesetz wird ein wichtiges Signal für das Projekt „Musterpolizeigesetz“ senden. Das Projekt „Musterpolizeigesetz“ wurde in der Vergangenheit wiederholt von der Bundesregierung angegangen. Ziel ist es, die Befugnisse der Polizeien in den Bundesländern abzustimmen und zu harmonisieren. Im Sommer 2017 beschloss die Innenministerkonferenz die Einrichtung einer entsprechenden Arbeitsgruppe. Seither steht die Frage im Raum: Woran soll sich ein solches Musterpolizeigesetz orientieren?

  
15.10.2018 19:49:35 [Heise]
CSU-Online-Shop gehackt, Käufer-Daten abgegriffen
Im Vorfeld der Bayern-Wahl am Sonntag haben Unbekannte offenbar den offiziellen Online-Shop der Christlich-Sozialen Union (CSU) gehackt: Seit mindestens dem 5. Oktober sammelt ein bösartiges Skript die personenbezogenen Daten der Käufer. Nach Einschätzung des unabhängigen Sicherheitsforschers Willem de Groot, der die Sicherheitslücke entdeckte, drangen die unbekannten Angreifer entweder über eine ungepatchte Sicherheitslücke oder ein schwaches Admin-Passwort in das Backend der Webseite ein, welche die verbreitete Shop-Software Magento nutzt. So gelang es ihnen, bösartigen JavaScript-Code einzuschleusen, der beim Bezahlprozess die Daten des Käufers an einen Server unter ihrer Kontrolle schickt.

  
15.10.2018 19:45:53 [Netzpolitik]
Trump-Kampagne verscherbelt Daten über Millionen Unterstützer
Die New York Times berichtet darüber, wie die Wahlkampagne von Donald Trump über eine zu diesem Zweck gegründete Firma derzeit ihre Unterstützerdatenbanken feilbietet. Dass die umfangreichen Datensätze, die Wahlkampfteams über ihre Unterstützer anlegen, weiterverwertet werden, sei von den Wahlgesetzen der USA gedeckt und keine Seltenheit, so die Times. Donald Trump sei allerdings der erste amtierende Präsident, der seinen Informationsschatz so offensiv vermarktet.

  
15.10.2018 19:40:44 [TAZ]
Gesichtserkennung im öffentlichen Raum
Horst Seehofer will die elektronische Gesichtserkennung für Fahndungen einführen. Die kann aber durch Tricks unterlaufen werden. Innenminister Horst Seehofer (CSU) hält den Berliner Test zur Leistungsfähigkeit von Gesichtserkennung für erfolgreich. „Die Systeme haben sich in beeindruckender Weise bewährt, so dass eine breite Einführung möglich ist“, erklärte Seehofer vor einigen Tagen. Zunächst solle eine „klarstellende Rechtsgrundlage“ im Bundespolizeigesetz geschaffen werden. Die Bundespolizei hatte vorige Woche die Ergebnisse eines einjährigen Feldversuchs am Berliner Bahnhof Südkreuz – einem der fünf großen Fernbahnhöfe in der Hauptstadt – vorgelegt.

  
15.10.2018 18:56:47 [Deutschlandfunk Kultur]
Facebook, Google und Co.: Gewinnorientierte Zentralbanken des Datenhandels
„Facebook ist und bleibt kostenlos.“ Mit diesem Slogan bewirbt Facebook sein soziales Netzwerk. Der Nutzer zahlt nicht mit Geld, sondern mit seinen Daten: Sie sind die Leitwährung des Digitalkapitalismus. „Daten sind das neue Öl“, raunt man sich auf Start-up-Konferenzen und Kongressen seit Jahren zu. Unter Analytics-Firmen, die mit algorithmischen Werkzeugen riesige Datenmengen schürfen, ist Goldgräberstimmung ausgebrochen. Aus ein paar Likes und Suchfragen lassen sich psychografische Profile erstellen: Wie konsumfreudig ist der Nutzer? Welche sexuelle Orientierung hat er? Wie reagiert er auf konservative Posts?
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum