Net News Express

 
       
1527372899    
 Topthemen (8)
  
26.05.2018 21:43:44 [Telepolis]
Mit Sicherheit ohne
Warum nicht alle Westen weiß sein können ... In den USA etabliert sich ein neuer Trend: Immer öfter rufen weiße Amerikaner die Polizei, weil sie schwarze Amerikaner krimineller Machenschaften verdächtigen. Allem Anschein nach fühlen sich weiße Amerikaner durch schwarze Amerikaner überdurchschnittlich häufig bedroht. So werden laut der American Psychological Association schwarze Männer - bei gleicher (!) Körpergröße und -statur - als größer und kräftiger wahrgenommen als weiße Männer. Zudem müssen Schwarze überdurchschnittlich häufig in vorauseilendem Gehorsam ihre Unschuld demonstrieren.

  
26.05.2018 17:32:42 [Aktuelle Sozialpolitik]
Die gesellschaftliche Polarisierung schreitet voran
Eine zunehmende soziale Ungleichheit im Spiegel neuer Befunde. Wir kennen das Muster der offiziellen Erzählung: immer neue Rekordwerte beim Abbau der registrierten Arbeitslosigkeit, noch nie so viele Beschäftigte (gemessen an den Erwerbstätigen), sprudelnde Steuer- und Beitragseinnahmen des Staates und des Parafiskus. "Uns" geht es gut, "wir" leben auf der Sonnenseite. Dieses Narrativ wird nur hin und wieder, allerdings nachhaltig gestört durch die Nörgeleien der Berufspessimisten, die von "steigender Armut", "zunehmender Ungleichheit" und anderen unangenehmen Dingen berichten, die sie angeblich für Deutschland diagnostizieren müssten.

  
26.05.2018 17:23:54 [Ceiberweiber]
Doskozil, Pilz und die Eurofighter
Österreich: In einem Versuch, die Karrieren von Ex-Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil und des Abgeordneten in spe Peter Pilz zu retten, wird jetzt die Eurofighter hat uns betrogen-Story wieder aufgewärmt. Man kann diesen Versuch, der via „Kronen Zeitung“ gestartet wurde, als False Flag bezeichnen – nicht weil zugespielte Mails Fakes wären, sondern weil damit ein Narrativ geschaffen wird. Für Doskozil geht es darum, dass er wie geplant burgenländischer Landeshauptmann werden kann und für Pilz um die Rückkehr ins Parlament (nach dem Motto „zwar Grabscher, aber zugleich auch unverzichtbarer Aufdecker“).

26.05.2018 15:27:47 [Antikrieg]
Amerikas Fünfte Kolonne wird Russland zerstören
Das ist der Vortrag, den ich gehalten hätte, wenn ich der Einladung zur St. Petersburger Wirtschaftskonferenz in Russland an diesem Wochenende hätte folgen können. Einleitende Zusammenfassung: Aus der Sicht des russischen Dilemmas ist dies eine wichtige Kolumne. Putins partielle Impotenz gegenüber Washington ist auf den Einfluss zurückzuführen, den die neoliberale Ökonomie auf die russische Regierung ausübt. Putin kann nicht mit dem Westen brechen, weil er glaubt, dass die wirtschaftliche Entwicklung Russlands von der Integration Russlands in die westliche Wirtschaft abhängt. Das sagt die neoliberale Wirtschaftswissenschaft dem russischen Wirtschafts- und Finanzestablishment.

  
26.05.2018 13:37:32 [LabourNet]
Brasilianische Regierung mobilisiert Armee gegen LKW-Blockaden
Von Mittwoch auf Donnerstag, 24. Mai 2018 war die Zahl der blockierten Passagen auf Brasiliens Autobahnen und Magistralen von 376 auf 521 gestiegen – die Regierung sah sich gezwungen, mit den Verbänden zu verhandeln, die mit den am Montag, 21. Mai begonnenen Blockaden eine Reduzierung der Dieselkosten fordern. Mit 11 Verbänden insgesamt, darunter den drei großen Verbänden privater Transportbetriebe. Heraus kam am Donnerstagabend dabei eine Art Stillhalteabkommen: Die Dieselpreise sollten um 10% reduziert werden und für zwei Wochen eingefroren, um Zeit für weitere Verhandlungen zu gewinnen. Und schon am Freitagmorgen wurde deutlich – das Abkommen wirkt nicht.

  
26.05.2018 13:32:01 [Junge Welt]
Heerschau auf dem Hessentag
Korbach: Während des zehntägigen Events lockt die Bundeswehr die Massen mit Kriegsspektakel. Noch untersagt das Grundgesetz der Bundeswehr Inlandseinsätze. Im öffentlichen Raum ist sie mittlerweile jedoch auf zahllosen Messen und Bürgerfesten präsent – mit Kriegsgerät und viel Personal. Zielgruppe der Militärs sind technikbegeisterte junge Menschen auf der Suche nach einer beruflichen Perspektive, denn spätestens seit Aussetzung der Wehrpflicht nutzt das Heer jede Chance zur Nachwuchsrekrutierung.

  
26.05.2018 10:47:47 [Der Spatz im Gebälk]
Pecunia saepe olet, Geld stinkt oft.
Wenn der Beweis für die marxistische Behauptung gefehlt haben sollte, der Staat fungiere in kapitalistischen Marktgesellschaften als Gesamtkapitalist, so lieferten ihn nun die BaFin und die EZB recht direkt. Beide Einrichtungen haben u.a. die Aufgabe, Banken und sogenannte Finanzdienstleister regelmäßig zu überprüfen. Da es ihnen an Personal fehlt, aber auch aus anderen nicht genannten Gründen, beauftragten EZB, die deutsche BaFin und die Aufsichtsbehörden der Niederlanden, Spaniens, Irlands, Zypern und Griechenlands seit 2011 den weltweit größten US-Vermögensverwalter Blackrock, für sie Banken und sonstige Finanzdienstleister in der Eurozone „amtlich“ und kostenpflichtig zu überprüfen.

  
26.05.2018 10:38:47 [Rubikon]
Die Hybris der USA
Der Iran ist Trumps aktueller Lieblingsfeind. Ihn soll der Bannstrahl der „westlichen Wertegemeinschaft“ treffen. Hinfort also auch mit den Handelsbeziehungen der EU mit dem Iran. Craig Murray zeigt in seinem Kommentar, dass die USA mit ihrem Allmachtsanspruch diesmal vielleicht zu weit gegangen sind und der Schuss auf längere Sicht nach hinten losgehen könnte. Die USA haben bisher ohnehin so gut wie keinen Handel mit dem Iran getrieben. 2017 beliefen sich die US-Exporte in den Iran insgesamt auf nur 138 Millionen Dollar, die Importe auf gerade mal 63 Millionen Dollar, beides völlig unbedeutende Zahlen für die US-Wirtschaft.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum