Net News Express

 
       
1579981350    
 Kategorien:
Topthemen (9)
Aktuelle Themen (8)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (5)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitales (6)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Lobbyismus, Korruption (1)

Überwachung, Daten, Datenschutz, Geheimdienste, Spionage, Sicherheitspolitik, Bevölkerungskontrolle (3)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (4)

Katastrophen, Unglücksfälle (1)

Deutschland (6)

Europa, Brüssel, EU allgemein (8)

International (7)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (6)

Arbeit, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (7)

Umwelt, Ökologie, Agrarpolitik/-wirtschaft, Verkehr, Klima, Gentechnik, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Metall, Gold und Silber (8)

Hintergrund, Verschiedenes, Debatte, Diskussion, Meinung, Ansichtssache (5)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (2)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (4)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Ernährung, Medizin (2)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (10)

Sport (0)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Verbraucher, Verbraucherschutz, Konsum, Konsumgesellschaft (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (2)
 Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (4)
  
25.01.2020 18:11:22 [Telepolis]
Leben Aliens bereits auf der Erde?
Helen Sharman, die erste britische Astronautin und überhaupt die erste Astronautin, die 1991 die russische Weltraumstation Mir besuchte, ist fest überzeugt davon, dass es Aliens gibt. In einem Interview sagte sie auch, dass sie bereits möglicherweise unentdeckt unter uns leben könnten. Es könnte gut sein, dass wir sie einfach nicht sehen können. Sie könnten also eine Art Geister, Gespenster oder Engel sein, die wir mit unseren Sinnen nicht wahrnehmen, weil sie grundsätzlich anders verkörpert sind. Die britische Astrophysikerin und -biologin Samantha Rolfe vom Bayfordbury Observatory griff diese Idee von für uns unwahrnehmbaren Aliens auf und überlegte in einem Essay, wie diese auf der Erde leben könnten, ohne dass wir sie bemerken.

  
25.01.2020 15:58:05 [FilmDenken]
Wie verteilt sich und wirkt CO2 in der Natur?
Beim Mitverfolgen der schon Jahrzehnte währenden Debatte über Klimawandel und dessen angeblichen Zusammenhang mit CO2 in der Atmosphäre begegnet man der Frage, wie sich dieses Spurengas im Raum verteilt. Aktuell ist dazu ein Video auf dem YouTube-Kanal “gamesoftruth” mit dem Diplom-Physiker Christoph Masak zu sehen, der demonstriert, wie sich das schwerere konzentrierte CO2 gegenüber normaler Zimmerluft verhält. Es setzt sich am Boden von Gefäßen ab und verteilt sich ohne weitere Einwirkung nicht im Raum.

  
25.01.2020 14:04:03 [Telepolis]
Inverse Panopticon: Digitalisierung & Transhumanismus
Lobby-Netze und -Konzerne, die Facebook und anderen Hilfe bei ihrer "Krisenkommunikation" anbieten, sind Big Player der Netzmedienwelt. Die Medienwissenschaft gehörte lange vor KI-Forschung und Quantencomputern zu den strategisch wichtigen Wissensgebieten. Mit transhumanistischen Wortführern tritt heute zunehmend auch die Philosophie auf diese Bühne. Wird der Transhumanismus zum Austragungsfeld eines neuen Kulturkampfes um Netz-, Digital- und Biotechnologien?

  
25.01.2020 08:39:15 [Telepolis]
Das Simpsonparadoxon und die Raucherinnen
Es gibt wohl keinen Geschäftszweig, der den Tod in Friedenszeiten dreister verkauft als die Tabakindustrie. Selbst Leichen werden vermarktet: Nachdem sich die Häufung von Todesfällen durch E-Zigaretten nicht mehr verschweigen liess, nutzte man sie zur Beseitigung der lästigen Konkurrenz. Indem man die Ursache in gepanschten Produkten von Kleinanbietern feststellte, gaben sich die etablierten Firmen eine Art Gütesiegel. Der Konsument kann ruhig weiterrauchen. Falls er, was Gott allein weiss, vorzeitig das Zeitliche segnen sollte, wird sein Tod niemandem angelastet.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum