Net News Express

 
       
1566420099    
 Kategorien:
Topthemen (9)
Aktuelle Themen (7)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (6)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitales (12)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Lobbyismus, Korruption (1)

Überwachung, Daten, Datenschutz, Geheimdienste, Spionage, Sicherheitspolitik, Bevölkerungskontrolle (5)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (1)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (4)

Europa, Brüssel, EU allgemein (8)

International (9)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (8)

Arbeit, Soziales, Gesellschaft, Bildung (6)

Umwelt, Ökologie, Agrarpolitik/-wirtschaft, Verkehr, Klima, Gentechnik, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Metall, Gold und Silber (15)

Hintergrund, Verschiedenes, Debatte, Diskussion, Meinung, Ansichtssache (11)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (5)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Ernährung, Medizin (2)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (11)

Sport (11)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Verbraucher, Verbraucherschutz, Konsum, Konsumgesellschaft (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (3)
 Arbeit, Soziales, Gesellschaft, Bildung (6)
  
21.08.2019 21:09:33 [Krautreporter]
Warum der viel zitierte „Bildungsmonitor“ nicht verrät, welches Bundesland die beste Bildung hat
Die arbeitgebernahe Lobbyvereinigung INSM hat gerade ihren „Bildungsmonitor 2019“ veröffentlicht. Das nutzen viele Medien, um darüber zu schreiben, in welchen Bundesländern Kinder am „besten“ und am „schlechtesten“ lernen. Dabei zeigt schon eine kurze Überprüfung: Der Bericht gibt das gar nicht her. Man könnte die 16 Bildungssysteme Deutschlands ja mal unter einer „explizit ökonomischen Perspektive“ vergleichen. Ja, könnte man. Nur allzu große Rückschlüsse dürfte man daraus nicht ziehen – oder?

  
21.08.2019 19:31:24 [Gegen Hartz]
Warum Hartz IV Verfassungswidrig ist
Begründung der Verfassungswidrigkeit von Einschränkungen des Existenzminimums durch das Zweite Sozialgesetzbuch (Sanktionen nach § 31 SGB-II) auf Basis des Urteils des Bundesverfassungsgerichts von Dipl.-Ing. Ulrich Engelke. Für die Richtigkeit und für Folgen aus der Anwendung dieses Manuskripts wird keinerlei Gewährleistung bzw. Haftung übernommen. Die Verwendung erfolgt ausschließlich auf eigene Verantwortung. Der Verfasser beansprucht ausdrücklich keine Urheberrechte. Im ersten Leitsatz des Urteils des BVerfG wird ein Grundrecht auf ein Existenzminimum definiert.

  
21.08.2019 13:48:09 [Perspektive]
„Hauptsache, möglichst schnell rausekeln“
Sabine Meißner arbeitet als Sozialarbeiterin in einer Notunterkunft für Wohnungslose in einer baden-württembergischen Großstadt. Ashraf Khan hat ein Interview mit ihr geführt. Frau Meißner, Sie arbeiten in einer kommunalen Notübernachtungsstelle für Wohnungslose, die von einem freien Träger im Auftrag der Stadtverwaltung betrieben wird. Was können Sie über ihren Arbeitsalltag erzählen? Ich bin vor Ort die Ansprechpartnerin für bis zu 30 männliche Bewohner. So gut wie alle sind hochverschuldet und haben kein soziales Netz vor Ort, das ihnen helfen könnte.

  
21.08.2019 11:49:00 [Infosperber]
Nicht das Kind ist krank, sondern die Schule, in der es steckt
Wir müssen Bildung und Lernen für das Digital Age neu erfinden und radikal andere Räume und Formen des Lernens entwickeln. Das Bildungssystem garantiert nicht mehr den gesellschaftlichen Fortbestand (was auch immer das ist), sie untergräbt ihn. Zwar gehen wir davon aus, dass all die Probleme, die die Schule hat und hervorbringt, in den Griff zu bekommen sind. Wir sind nach wie vor davon überzeugt, dass wir das hinkriegen mit genügend Geld und so viel Reform, wie es halt braucht. Mit anderen Eltern und besseren Lehrern und mehr iPads. Doch genau das ist der fundamentale Irrtum. Warum?

  
21.08.2019 06:32:26 [TAZ]
Arbeiten trotz Rente: 450-Euro-Jobber im Ruhestand
Eine Aufgabe behalten, mal rauskommen, etwas hinzuverdienen. Seit der Jahrtausendwende hat sich die Zahl der arbeitenden Rentner fast verdreifacht. Gelernt ist gelernt: Klaus David hat das Armaturenbrett einer Lok aufgeklappt, Kabel und Kontakte schauen heraus, David prüft die Spannung. Der Elektriker arbeitet an der Beleuchtung. „Bis zu 250 Meter Kabel werden für die LED-Umrüstung einer solchen Lok verwendet“, erklärt David im Nürnberger Bahnwerk. Er kennt die Fahrzeuge genau, arbeitet er doch schon seit 49 Jahren bei der Bahn. Eigentlich ist David längst im Ruhestand. Doch er macht weiter – so wie immer mehr Rentner in Deutschland.

  
21.08.2019 06:30:31 [Blog der Republik]
Bildungsrepublik mit großen Defiziten
Deutschlands wichtigste Ressource ist das „Humankapital“. Die Goldader der Nation liegt vor allem zwischen den Ohren der Menschen in den grauen Zellen der Hirne. Deshalb muss Bildung die höchste Priorität einnehmen, denn sie ist die wichtigste Voraussetzung für Wissenschaft, Forschung, Erfindergeist, Innovation sowie für Ingenieur- und Fertigungskunst. Vor einigen Jahren hat die Bundeskanzlerin Angela Merkel weitblickend die „Bildungsrepublik Deutschland“ ausgerufen und dafür viel Beifall erhalten, Gewiss ist seitdem einiges geschehen, doch allzu viel Positives ist nicht passiert.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum