Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (6)
Aktuelle Themen (5)

Frei lassen für wichtige Themen (0)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (5)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (5)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (0)

Überwachung, Daten, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Totalitarismus, Sicherheit (2)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär, NATO (10)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (5)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (4)

International (7)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (3)

Arbeit, Gewerkschaft, Rente, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (5)

Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (7)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (7)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (0)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Medizin, Ernährung (7)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (8)

Sport (7)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (0)
 Arbeit, Gewerkschaft, Rente, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (5)
  
27.01.2023 10:04:11 [Junge Welt]
Wumms für Industrie
IG Metall-Jahreskonferenz: Gewerkschaft setzt auf Industriepolitik für Standortsicherung. Mitgliederzahlen rückläufig. Das »Jahr des Aufbruchs in eine sozial-ökologische Transformation« ist für die Industriegewerkschaft Metall (IGM) angebrochen. Die verheißungsvolle Worthülse, der sich der in diesem Jahr scheidende Vorstandsvorsitzende Jörg Hofmann auf der Jahrespressekonferenz der IGM am Donnerstag in Frankfurt am Main bediente, ist derzeit gut geeignet, beim Publikum Hoffnungen auf eine Verbesserung der Verhältnisse zu wecken. Denn der tatsächliche Umfang zu erwartender Veränderung und der Folgen sind von der Gegenwart aus noch unmöglich zu ermessen.

  
27.01.2023 09:59:50 [TAZ]
Bürgergeld-Regelsatz zu niedrig: Ernährungsarmut wegschweigen
Reicht das Bürgergeld für gesundes Essen? Sechs Ministerien ringen um die Antwort – das Problem darf bloß nicht zu groß erscheinen. Die Botschaft war eigentlich unmissverständlich. Mitten im reichen Deutschland gebe es „armutsbedingte Mangelernährung und teils auch Hunger“, bilanzierte der Wissenschaftliche Beirat des Bundesernährungsministeriums (BMEL) 2020 in einem Gutachten. Knapp drei Jahre vergingen, bis mit dem Grünen Cem Özdemir ein erster Minister ähnlich deutliche Worte fand – allerdings nur dann, wenn er sich mit dem Rest der Bundesregierung nicht abstimmen musste, wie zuletzt in einem Gastbeitrag für die Welt, in dem er „Ernährungsarmut“ als Problem benannte.

  
27.01.2023 07:18:17 [Reitschuster]
IW-Studie: Deutschland verliert Anschluss bei der Bildung
„Deutschland baut sich ab“, hieß es an dieser Stelle erst in der vergangenen Woche mit Blick auf eine Studie des ZEW Mannheim. In der neuen Ausgabe des „Länderindex Familienunternehmen“ des Leibniz-Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung belegt die Bundesrepublik den 18. Platz unter 21 Ländern – Viertletzter im aktuellen Ranking. „Der Industriestandort Deutschland hat dramatisch an Qualität verloren“, kommentierte Rainer Kirchdörfer, Vorstand der Stiftung Familienunternehmen, das desaströse Ergebnis.

  
26.01.2023 16:54:48 [Telepolis]
Kinderarmut auf Rekordniveau: Bertelsmänner vergießen Krokodilstränen
Die Zahl der in Deutschland von Armut "bedrohten" Kinder und Jugendlichen ist weiter gestiegen. Wie die Bertelsmann Stiftung am Donnerstag mitteilte, galten 2021 knapp 2,9 Millionen Heranwachsende sowie weitere 1,55 Millionen junge Erwachsene im Alter von 18 bis 25 Jahren als "armutsgefährdet". Dabei habe sich die Lage aufgrund der jüngsten Krisen – Corona und Rekordinflation – weiter zugespitzt. "Wer als junger Mensch in Armut aufwächst, leidet täglich unter Mangel, Verzicht und Scham und hat zugleich deutlich schlechtere Zukunftsaussichten", so Anette Stein, Direktorin für "Bildung und Next Generation" bei der Gütersloher Denkfabrik.

  
26.01.2023 12:01:38 [WSWS]
Tarifrunde öffentlicher Dienst: Verdi und SPD bereiten Ausverkauf vor
Am Montag gingen die Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi), der Beamtenbund dbb und die Vertreter der öffentlichen Arbeitgeber in Bund und Kommunen nach dreistündigen Beratungen erwartungsgemäß ohne Ergebnis auseinander. Die Gewerkschaften – Verdi vertritt auch die IG BAU, die GEW und die GdP – fordern für über 2,5 Millionen Beschäftigte Lohn- und Gehaltserhöhungen von 10,5 Prozent, mindestens aber monatlich 500 Euro bei einer Laufzeit von zwölf Monaten. Die Ausbildungsvergütungen sollen um 200 Euro monatlich erhöht werden.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum