Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (4)
Aktuelle Themen (5)

Frei lassen für wichtige Themen (0)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (5)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (5)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (0)

Überwachung, Daten, Datenschutz, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Sicherheit (1)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (6)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (3)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (1)

International (6)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (6)

Arbeit, Rente, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (4)

Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (7)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (9)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (2)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Ernährung, Medizin (4)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (6)

Sport (6)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (0)
 Arbeit, Rente, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (4)
  
22.05.2022 14:00:19 [Der Freitag]
Gegen hohe Preise helfen nur höhere Löhne
Die Preise für Lebensmittel und Energie steigen immer steiler an. Die Koalition handelt nur zaghaft. Dabei ist die Angst vor höheren Löhnen falsch. Stolz hält Arbeitsminister Hubertus Heil ein Schild in die Kamera: „12-Euro-Mindestlohn kommt!“ Wie die Sozialdemokraten im Bundestagswahlkampf versprochen hatten, so schreibt er unter dem Foto auf Instagram, soll der Mindestlohn ab dem 1. Oktober für über sechs Millionen Beschäftigte erhöht werden. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die SPD dieses Versprechen tatsächlich einhält. Doch der Wahlkampf war vor dem Krieg und den massiv steigenden Energie- und Lebensmittelpreisen.

  
22.05.2022 13:47:39 [DGB Niedersachsen]
Ausbildungswunsch: ja – Ausbildungsplatz: nein
Das Ziel ist in unmittelbarer Sichtweite. Seit letzter Woche legen 55.000 niedersächsische Schüler der Sekundarstufe I die schriftlichen Abschlussprüfungen ab. Wenn bis Mitte Juni auch die mündlichen Leistungsnachweise gelaufen sind, werden die meisten hinter ihre Schulzeit einen Haken machen können und den Blick auf den Berufsstart richten. Wahrscheinlich stehen dabei jene dem jetzigen Prüfungsstress etwas entspannter gegenüber, die bereits einen unterschriebenen Vertrag für einen Ausbildungsplatz in der Tasche haben. Leider dürfte dies längst nicht überall der Fall sein.

  
22.05.2022 11:57:33 [Ansage!]
Der katastrophale Geisteszustand unserer Gesellschaft
Was in Alternativmedien schon seit Jahren als ausgemachte Tatsache gilt, sickert in diesen Tagen zwar sehr langsam, aber trotzdem sicher auch in den medialen Mainstream ein. Der Zustand unseres Landes muss als katastrophal bezeichnet werden, und dies gleich auf einer Vielzahl von Politikfeldern. Zumindest unterschwellig machen sich böse Ahnungen von einem Staats- und Wirtschaftskollaps im Herbst breit, vielleicht begleitet von gewaltsamen Unruhen, und gefolgt von einem – im wörtlichen wie im übertragenen Sinne – kalten Winter. Die Beschreibung des Katastrophenzustandes beginnt mit Inflationsraten von sieben bis acht Prozent, die sehr wahrscheinlich erst den Anfang einer noch viel stärkeren Geldentwertung markieren.

  
21.05.2022 17:45:50 [Aktuelle Sozialpolitik]
„Pflegebonus“: Klappe, die nächste
Schauen wir noch einmal zurück in das Jahr 2020: Im Frühjahr kam die Corona-Pandemie über uns und viele andere Länder. In den Kliniken und Pflegeheimen an vielen Orten liefen Katastrophen ab und das Personal war gerade in dieser alle schockartig verunsichernden ersten Corona-Welle extrem belastet. Und massiven Risiken ausgesetzt. Unser Nachbarland Frankreich wurde hart getroffen von der Corona-Pandemie und wie in anderen Ländern auch wurden die vor Corona produzierten Mängel des Gesundheitssystems schmerzhaft erfahrbar.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum