Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (7)
Aktuelle Themen (6)

Frei lassen für wichtige Themen (0)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (7)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (2)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (0)

Überwachung, Daten, Datenschutz, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Sicherheit (1)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (2)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (5)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (7)

International (4)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (4)

Arbeit, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (6)

Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (8)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (10)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (1)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Ernährung, Medizin (9)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (6)

Sport (6)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (0)
 International (4)
  
28.11.2021 16:58:36 [Der Freitag]
USA: Ein Bein über dem Abgrund
Das Team des Präsidenten wandelt auf dünnem Eis. Seine Werte seien im Keller, weil er nicht links genug ist, heißt es. Oder, so die alternative Erklärung, zu links. Schaut man derzeit auf die USA, kann man nachträglich nur staunen, dass ein Demokrat wie Joe Biden Präsident werden konnte in einem Land, dessen Bevölkerung streckenweise weit rechts angesiedelt ist. Präziser formuliert: dessen weiße Bevölkerung oft weit rechts steht. Ein Jahr ist lang, für die Prognose, die Demokraten würden bei den Zwischenwahlen im November 2022 ihre dünne Mehrheit im Kongress verlieren, ist es zu früh. Eine Bestandsaufnahme zeigt freilich: Es ist schwierig für das Team Biden.

  
28.11.2021 15:48:12 [Amerika 21]
Wahlen in Honduras unter schlechten Vorzeichen
Heute sind circa fünf Millionen Honduraner aufgerufen, ihre Stimmen für eine neue einen Präsidenten, 128 Abgeordnete für den Nationalkongress, 298 Bürgermeister und 20 Abgeordnete des zentralamerikanischen Parlaments abzugeben. Die Stimmung im Land ist polarisiert und angespannt, nicht zuletzt wegen der Morde an Kandidaten, die sich für die Wahl aufstellen ließen. Bewohner in Tegucigalpa berichten gegenüber amerika21 über eine erhöhte Militärpräsenz in den Straßen.

  
28.11.2021 15:27:22 [Neues Deutschland]
Gestohlener Oktopus auf spanischen Tellern
Die Spuren des marokkanischen Raubbaus an den Naturressourcen der Westsahara führen bis Europa. Ende September erließ der Europäische Gerichtshof (EuGH) ein Urteil, das die Landwirtschafts- und Fischereiabkommen zwischen der EU und Marokko für null und nichtig erklärt. Grund dafür sind die wirtschaftlichen Aktivitäten in dem seit 1975 von Marokko besetzten Gebiet der Westsahara. Die Richter entschieden, dass einzig das dort lebende Volk der Sahrauis über die Nutzung der natürlichen Ressourcen zu entscheiden habe. Diese wurden jedoch nie gefragt.

  
28.11.2021 07:23:51 [Amerika 21]
Honduras vor den Wahlen: "Das Oppositionsbündnis hätte gute Chancen"
Am 28. November finden in Honduras Wahlen statt. Die Elite hat eine Hass- und Angstkampagne geführt, die zögerliche Wähler entmutigen soll, für das progressive Bündnis von Xiomara Castro zu stimmen. Die Nationale Partei Honduras (PNH) ist seit zwölf Jahren Regierungspartei und kontrolliert den Nationalkongress und das Justizsystem. Dazu kommt, dass sich die Menschenrechtslage extrem verschlechtert hat. Bei den vorherigen Wahlen gab es enorme Unregelmäßigkeiten, bei denen unter anderem öffentliche Gelder für die Wahlkampagne der PNH veruntreut wurden. Bei den Wahlen 2017 kam es zu einem massiven Wahlbetrug. Was zeichnete sich im Wahlkampf ab und welche Szenarien könnten eintreten?
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum