Net News Express

 
       
1532004257    
 Umwelt, Ökologie, Agrarwirtschaft, Gentechnik, Energie, Atomkraft, Klima, Oel, Rohstoffe, Metall, Gold und Silber (4)
  
19.07.2018 10:52:27 [Goldreporter]
Schweiz lieferte im Juni 61 Tonnen Gold nach China
Die Schweiz hat im vergangenen Monat deutlich weniger Gold ins Ausland geliefert als vor einem Jahr. Mit einer prominenten Ausnahme: Die Goldexporte nach China stiegen um 59 Prozent.

  
18.07.2018 21:29:51 [Telepolis]
Mörderische Hitze
Die Energie- und Klimawochenschau: Von Stürmen und Fluten, Hitze und Dürre, Ernteausfällen und einem Nager, dem der Klimawandel ganz gut gefällt. Dieser Sommer begann an diversen Orten der nördlichem Hemisphäre mit extremen Wetter und es hat ganz den Anschein, dass es auch so weiter gehen soll. Über die dramatischen Niederschläge und Überschwemmungen im Westen Japans hatten wir an dieser Stelle bereits letzte Woche geschrieben. Zwischenzeitlich ist dort die Zahl der Todesopfer auf über 200 angestiegen.

  
18.07.2018 16:26:07 [Amerika 21]
Gericht in Ecuador bestätigt Urteil gegen Erdölkonzern Chevron
Das Verfassungsgericht in Ecuador hat einen Antrag des US-Erdölunternehmens Chevron auf Schutz vor juristischen Klagen und Rücknahme von Urteilen zurückgewiesen und damit eine Verurteilung des Konzerns wegen schwerer Umweltschäden im ecuadorianischen Amazonasgebiet in der Zeit zwischen 1964 und 1992 bestätigt. Der Anwalt der Kläger, Pablo Fajardo, beurteilte den Richterspruch positiv: "Wir haben diesen juristischen Kampf vor ecuadorianischen Gerichten nun definitiv gewonnen", sagte er.

  
18.07.2018 16:23:56 [Informationsdienst Gentechnik]
Hunderttausend Menschen fordern Essen ohne Gentechnik
Über 108.000 Menschen haben mit ihrem Fuß- und Handabdruck oder einer Unterschrift bekräftigt, dass sie keine Gentechnik auf dem Acker und dem Teller wollen. Vertreter der Bio-Bewegung übergaben die bunt bedruckten Stoffbahnen und Unterschriftenlisten der Initiative FOODprint an Bundesumweltministerin Svenja Schulze. Gestartet wurde FOODprint im September 2017 vom Naturkosthersteller Rapunzel. Rund 30 Unternehmen und Verbänden aus der Bio-Bewegung unterstützten die Initiative, bei der die Menschen mit bunten Fuß- oder Handabdrücken - oder nur mit Unterschriften – ihren Wunsch nach gentechnikfreien Lebensmitteln ausdrücken konnten.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum