Net News Express

 
       
1548318416    
 Kategorien:
 Umwelt, Ökologie, Agrarwirtschaft, Gentechnik, Energie, Atomkraft, Klima, Oel, Rohstoffe, Metall, Gold und Silber (4)
  
24.01.2019 06:46:05 [Telepolis]
Verbrennungsmotor: Schweden steigt aus
So geht es auch. Schweden will dem Beispiel seiner skandinavischen Nachbarn folgen und das Ende des Verbrennungsmotors im Straßenverkehr einläuten. Wie die Zeit schreibt, hat der neue alte Ministerpräsident Stefan Löfven von den Sozialdemokraten in seiner Regierungserklärung ein entsprechendes Gesetzesvorhaben angekündigt. Demnach würden ab 2030 keine neuen Fahrzeuge mit Diesel- oder Benzinmotor mehr zugelassen. Das sei ein Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen. In Deutschland trägt der Straßenverkehr knapp 20 Prozent zu den Emissionen bei. Wie berichtet ist der CO2-Ausstoß des Verkehrssektors in den letzten Jahren sogar angewachsen und inzwischen wieder höher als 1990.

  
23.01.2019 19:38:42 [Einartysken]
Die Bedrohung durch Rückführung im Kreislauf von Methanhydrat
Werden wir einen Methan (CH4) Hydrat Rücklauf bekommen, der uns erneut auf denselben Weg schickt wie die Massen-Auslöschung im Perm Trias? Oder wird zu unserem Entsetzen etwas anderes auftauchen, das noch schrecklicher und unumkehrbarer ist?» Die «Biosphäre» ist ein Begriff, der die dünne Schicht auf der Erdoberfläche bezeichnet, die das Leben schützt. Sie breitet sich aus bis in die tiefsten Schichten des Bodens und der Ozeangräben und hinauf bis in die höchsten Schichten der Atmosphäre. Veränderung in der Biosphäre geht im allgemeinen «langsam» vor sich, d. h. in mehreren Jahrhunderten oder tausenden oder gar in Millionen Jahren.

  
23.01.2019 17:46:54 [Telepolis]
AKW Fessenheim: Vom Atomkraftwerk zum Solarkraftwerk
Die mittlerweile neunte Ankündigung zur Schließung des ältesten französischen Atomkraftwerks am Oberrhein scheint nun die definitive zu sein. Schon im November hatte Frankreich angekündigt, die beiden Atommeiler unweit von Freiburg im Sommer 2020 endgültig abschalten zu wollen. Da regten sich jedoch einige Zweifel, schließlich wurde die Stilllegung immer wieder erneut verkündet. Dann aber wurde das AKW, obwohl deutliche Sicherheitsmängel bestehen, sogar nach zwischenzeitlicher Abschaltung wieder in Betrieb genommen. Das hat vor allem mit der Stromknappheit im Land zu tun, das im Winter immer wieder vor dem Blackout steht, wie kürzlich erneut.

  
23.01.2019 15:50:15 [Heise]
Österreich: Smart-Meter-Verweigerer verlieren Stromanschluss
Seit gut zwei Wochen lebt und arbeitet eine Einzelunternehmerin im Burgenland ohne elektrischen Strom. Ihr Stromnetzbetreiber wollte den klassischen Stromzähler gegen einen Smart Meter austauschen, was die Frau partout ablehnt. Nach drei Monaten Schriftwechsel stellte der Netzbetreiber am 7. Jänner den Strom ab. Das berichtet das Stop-Smart Meter Netzwerk Österreich, das sich gegen einen Smart-Meter-Zwang einsetzt. Dabei wurde der Smart-Meter-Zwang in Österreich 2013 eigentlich abgeschafft: Paragraph 83 Elektrizitätswirtschafts- und –organisationsgesetz 2010 (ElWOG 2010) hält seither fest, dass "Netzbetreiber den Wunsch eines Endverbrauchers, kein intelligentes Messgerät zu erhalten, zu berücksichtigen" haben.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum