Net News Express

 
       
1527373056    
 Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (8)
26.05.2018 21:27:22 [Infosperber]
US-Bolton und Israels Netanyahu wollen Krieg gegen den Iran
Historische Vergleiche sind häufig gewagt und unzutreffend. Doch jetzt zeigen sich erschreckende Parallelen zwischen Irak und Iran: Präsident Trumps Sicherheitsberater John R. Bolton und Israels Ministerpräsident Benjamin Netanyahu waren bereits vor dem Einmarsch in den Irak im Jahr 2003 an vorderster Front der Lügner. Beide verfolgten das erklärte Ziel, Saddam Hussein zu stürzen und hatten grossen Einfluss auf den damaligen US-Präsidenten George W. Bush. Heute wollen beide das «Regime der Mullahs» stürzen und haben einen grossen Einfluss auf Donald Trump.

  
26.05.2018 17:27:38 [Alles Schall und Rauch]
Kongress verbietet Trump den Iran anzugreifen
Das US-Repräsentantenhaus hat einstimmig einen Zusatz zum US-Verteidigungshaushalt 2019 hinzugefügt, in dem jegliche Erklärung eines Krieges gegen den Iran ohne die Zustimmung des Kongresses verboten wurde. Eine sehr wichtige Meldung, die aber von den Lügenmedien kaum verbreitet wird. Warum? Weil die Main-Shit-Medien nach einem Krieg gegen den Iran lechzen und diese von den Zionisten kontrolliert werden, die einen wollen.

26.05.2018 15:40:49 [RT Deutsch]
USA setzen in Afghanistan fünf Milliarden in den Sand
Der Generalinspekteur für Wiederaufbau in Afghanistan, John Sopko, veröffentlichte am 24. Mai bei einem öffentlichen Termin einen Report, der die Stabilisierungsbemühungen der US-amerikanischen Regierung in Afghanistan bilanziert. Sein vernichtendes Urteil: Die Anstrengungen, die seit 2001 für die sogenannte Sicherung des Landes und die Umformung politischer Strukturen unternommen wurden, sind größtenteils gescheitert. Mit seltener Klarheit beschreibt der Bericht mit dem Titel "Stabilization: Lessons from the U.S. Experience in Afghanistan" in einer Mängelliste die teilweise banalen, teilweise haarsträubenden Fehler, die dazu geführt haben, dass 4,7 Milliarden Dollar fast keinerlei nachhaltigen Effekt in dem Land hatten.

  
26.05.2018 15:37:30 [Augen geradeaus!]
Rechnungshof zur Einsatzbereitschaft der Bundeswehr: Alles noch ein bisschen schlimmer
Der Bundesrechnungshof hat in dieser Woche dem Haushaltsausschuss des Bundestages seine übliche Analyse des Verteidigungshaushalts zugeschickt – zur Begleitung der Verabschiedung des Bundeshaushalts 2018. Die Erkenntnisse, Schlussfolgerungen und Empfehlungen der Prüfbehörde kommen für die Leser hier nicht vollkommen überraschend: Die Berichte des Verteidigungsministeriums zur materiellen Lage und vor allem zur Einsatzbereitschaft der Streitkräfte seien an vielen Stellen nicht aussagekräftig und gäben kein realistisches Bild der Bundeswehr ab, heißt es in dem Papier, das uns vorliegt.

  
26.05.2018 12:27:43 [Junge Welt]
US-Militär rollt nach Osten
Seit Dienstag ist der Treck unterwegs: Tausende Soldaten und Fahrzeuge der US-Armee werden aus dem Hafen von Antwerpen in Belgien durch die Bundesrepublik ins Baltikum transportiert. Der Grund: Vom 3. bis 15. Juni findet in in Estland, Lettland, Litauen und Polen das NATO-Manöver »Saber Strike 18« mit 18.000 Militärangehörigen aus 19 Staaten statt. Außerdem sollen die bereits im Rahmen der Operation »Atlantic Resolve« an der Grenze zu Russland stationierten Kontingente des Militärbündnisses ausgetauscht werden.

  
26.05.2018 12:17:56 [Ein Parteibuch]
Syrische Armee wehrt ISIS-Angriffe westlich von Al Mayadin ab
Wie Al Masdar News mitteilte, haben die syrische Armee und ihre Partner am gestrigen Freitag das zweite Mal in zwei Tagen größere Angriffe der Terrorgruppe ISIS in der Wüste westlich der am Euphrat gelegenen Stadt Al Mayadin abgewehrt. Nicht wenige der Terroristen kosteten ihre Angriffe auf die Armee und ihre Partner inoffiziellen Meldungen zufolge das Leben. Die irakische Luftwaffe hat unterdessen Bilder von ihrem Luftangriff gestern auf eine ISIS-Zentrale im östlich des Euphrat in der syrischen Provinz Deir Ezzor gelegenen Ort Hajjin veröffentlicht.

26.05.2018 08:37:30 [Wunderhaft]
Syrien – Kriegsbericht vom 25. Mai
Israel und die VS greifen Regierungstruppen an. Was geht dort vor sich?Regierungsnahe Quellen haben berichtet, daß am späten Abend des 24. Mai Kampfflugzeuge verschiedene Luftangriffe auf den Luftwaffenstützpunkt, al-Dabaa, im Südwesten von Homs geflogen haben. Laut Aktivisten vor Ort beantwortete die syrische Luftabwehr den Angriff mit den Starts von mindestens zwei Boden-Luft -Raketen vom Typ S-200.

  
26.05.2018 06:51:10 [Telepolis]
Geben die USA für das Militär wirklich sehr viel mehr als China und Russland aus?
Die USA verfolgen die Strategie einer weltweiten Überlegenheit der Streitkräfte auf allen Ebenen. Das nennt sich "full-spectrum dominance", die neben den zahllosen militärischen Stützpunkten auf der Welt dem amerikanischen Steuerzahler teuer kommt. Schließlich muss militärisch und technisch die Überlegenheit über jeden Konkurrenten auf dem Land, in der Luft und auf dem Meer, aber auch im Weltraum und im Cyberspace, wozu auch der Informationsraum gehört, sichergestellt werden. Demgemäß ist nicht verwunderlich, dass die USA am meisten für ihr Militär ausgeben.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum