Net News Express

 
       
1548318341    
 Kategorien:
 Hintergrund, Verschiedenes, Debatte, Diskussion, Meinung, Ansichtssache (7)
  
24.01.2019 06:38:09 [Ceiberweiber]
Was Gewalt gegen Frauen wirklich bedeutet
Der Womens‘ March kämpft mit Antisemitismusvorwürfen, wir sollen uns nicht weiter beunruhigen über „zugewanderte Gewalt“, der Vizekanzler ist im Papamonat und der deutsche Bundestagspräsident appelliert an Männer, ihren Mann auch im Haushalt zu stehen. Es scheint, dass sich einiges umgekehrt hat auch als Reaktion darauf, dass Frauen eingebläut wurde, Feministinnen hätten in allererster Linie „gegen Rassismus“ zu sein. Was konkret bedeutet, sich Islamisierungstendenzen zu fügen, die auch beim ersten Womens‘ March 2017 sichtbar waren. Nicht umsonst ist Mitorganisatorin Linda Sarsour einmal zu einer „Woman of the Year“ des Glamour-Magazins gekürt worden.

  
23.01.2019 17:36:43 [Alles Schall und Rauch]
Die Medienlügen über indianischen
Sämtliche Fake-News-Medien, also die sogenannten "seriösen" Medien, haben es wieder bewiesen, sie verbreiten Fake-News. Es geht um die Behauptung, in Washington hätte eine Gruppe von jungen Trump-Fans einen indianischen Ureinwohner beleidigt, der auch noch ein Vietnam-Veteran sein soll. Ein Video zeigt eine Begegnung zwischen einem Jungen und einem älteren Mann, das in den sozialen Medien kursierte und in den USA eine Welle der Entrüstung ausgelöste. Auch die internationalen Medien sprangen auf diese Geschichte drauf, um Trump der Hassverbreitung zu beschuldigen. Nur, nichts von dem was behauptet wird ist wahr.

  
23.01.2019 17:35:26 [Feynsinn]
Politische Nerds
Wenn du merkst, dass du anders bist als die anderen Kinder, bist du mit gewisser Wahrscheinlichkeit als "Nerd" zu bezeichnen. Dazu braucht es gar keine Sozialphobie oder originelle Verhaltensauffälligkeiten, aber du merkst, dass du selbst dann nicht dazugehörst, wenn man dich als 'integriert' betrachten darf. Du tust zwar äußerlich, was andere auch tun, weißt, was sich gehört und hältst dich daran, aber du kannst das nie ganz verinnerlichen. Es ist auch nicht wirklich relevant, ob du irgendeine Form von Rock'n Roll auslebst, aneckst oder Punk machst.

  
23.01.2019 16:02:20 [Polit Platsch Quatsch]
Meinungsfreiheit: Liebe ist nicht inbegriffen
Es ist eine Schicksalsfrage der Nation, die der frühere Handballer Stefan Kretzschmar da aufgeworfen hat. Herrscht in Deutschland die Meinungsfreiheit, die das Grundgesetz garantiert? Oder ist die Bundesrepublik eine Art DDR light, in der nur die ohne Furcht sagen können, was sie denken, die auf der Linie von CDU, SPD und Grünen liegen? Die größten Denker des Landes haben den gebürtigen Sachsen inzwischen widerlegt. Die emsigsten Kommentatoren haben ihm heimgeleuchtet, die besten Demokratieerzieher waren sich nicht zu schade, dem einstigen Handball-Punk die Biedermann-Maske vom Gesicht zu reißen.

23.01.2019 15:35:28 [Der Überflieger]
Der Brexit - die Schmierenkomödie
Es war einmal der 23. Juni 2016. Die Brexit-Befürworter haben sich durchgesetzt und die Abstimmung mit 17.410.742 : 16.141.241 Stimmen gewonnen. Insgesamt haben sich 263 von 382 Wahlbezirken für den Austritt aus der EU ausgesprochen. Die Wahlbeteiligung betrug 72,2%. Für den EU-Verbleib haben sich Nordirland, Schottland und der Großraum von London ausgesprochen.

  
23.01.2019 14:08:53 [Unbesorgt]
Tempolimits und andere Gerechtigkeiten in Wendezeiten
Auf einigen wenigen deutschen Autobahnen gelegentlich Vollgas geben zu können, gehört sicher in die Reihe nationaler Eigenarten wie isländischer Gammelhai oder amerikanische Waffengesetze und es lassen sich natürlich für jede Abweichung von einer nicht definierten „internationalen Norm“ Gründe finden, diese Marotten zu regulieren und zu verbieten. Das fehlende generelle Tempolimit auf unseren Autobahnen gehört bislang zu den international bekannteren deutschen Mythen, bekannter noch als finstere deutsche Wälder, Kuckucks-Uhren oder Lederhosen und dient nicht selten als Erklärung für die Zuverlässigkeit deutschen Automobilbaus.

  
23.01.2019 10:31:29 [Geolitico]
Bulletin eines siechen Deutschlands
Nur wenige legen die neuen deutschen Zustände so schonungslos offen wie der Literat Frank Haubold. Seine Texte lesen sich wie Nachrichten aus einem Irrenhaus. Im vergangenen Jahr hatten wir die bisher herausgegebenen Notizen des Schriftstellers Frank Haubold zur Lage in Deutschland besprochen, die aus Sicht der regierenden Hypermoral sicher absolut nicht hilfreich, aus Sicht der Kritiker des politischen Geschehens in Deutschland umso informativer sind. Zutreffender konnte man die Verwandlung unseres Gemeinwesens in eine Bananenrepublik des Gutmenschentums nicht beschreiben
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum