Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (8)
Aktuelle Themen (4)

US-Präsidentschaftswahl 2020 (0)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (4)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (5)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (0)

Überwachung, Daten, Datenschutz, Geheimdienste, Spionage, Sicherheitspolitik, Bevölkerungskontrolle (3)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (1)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (8)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (5)

International (11)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (4)

Arbeit, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (3)

Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (5)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (11)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (1)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Ernährung, Medizin (6)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (6)

Sport (10)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (1)
 Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (11)
18.01.2021 14:36:48 [Vera Lengsfeld]
Cyberangriffe und die Große Transformation
Klaus Schwab, der Verkünder der Großen Transformation“, also der totalen Umwandlung unserer Lebensweise als angeblich notwendige Folge der Corona-Krise, hat sich auch als Prophet eines noch größeren Unheils betätigt. Schon im Juli letzten Jahres warnte er anlässlich des „World Economic Forum’s Cyber Polygon 2020 Event“ vor einem Zusammenbruch der europäischen Stromversorgung nach einem Cyber-Angriff. Allerdings blieb seine Warnung, im Gegensatz zu seinem Buch „Covid 19: The Great Reset“ weitgehend unbeachtet. Bis heute hat seine Ansprache weniger als 5000 Aufrufe zu verzeichnen. Warum muss man heute daran erinnern? Am 8. Januar dieses Jahres wäre es beinahe so weit gewesen: Das europäische Stromnetz stand kurz vor einem Blackout.

  
18.01.2021 14:35:52 [Polit Platsch Quatsch]
Markus Söder: Die Witzfigur
Er gilt als der Favorit der Bevölkerung, einer der - neben dem so erfolgreich agierenden Gesundheitsminister Jens Spahn beliebtesten deutschen Politiker neben der scheidenden Kanzlerin und den beiden Grünen-Vorsitzenden - beliebtesten Politiker im Land, dem beste Chancen eingeräumt werden, der nächste Regierungschef Deutschland zu werden. Markus Söder, als langjähriger Ziehsohn von Edmund Stoiber und Horst Seehofer später ein Konkurrent des Letzteren, war von großen Magazinen und leitmedialen Kommentatoren mehrfach totgesagt worden. Am Ende aber war er es, der mit dem Beginn der Corona-Krise die Sehnsucht der Deutschen nach einem starken Mann erfüllte.

  
18.01.2021 13:12:15 [Analyse & Kritik]
Die Pandemie besiegen
Wir können nicht lernen, mit dem Virus zu leben – wir brauchen einen kompletten Kurswechsel und einen solidarischen Shutdown. Es ist Januar 2021, ein Jahr nach Beginn der Pandemie. Auf den Webseiten, welche täglich Zahlen zur Pandemie erfassen, zeigen alle Kurven steil nach oben. Die Zahl der Infizierten, die Zahl der Toten. Rund 15.000 Menschen sterben derzeit weltweit an jedem einzelnen Tag an Corona. Aber auch an der Verantwortungslosigkeit der Regierungen, deren Pandemiebekämpfung das Wohl der Wirtschaft dem Leben der Menschen überordnet. Entschlossen gilt es hierzu einen Kurswechsel durchzusetzen: Zero-Covid. Solidarischer Shutdown. Doch was heißt das?

  
18.01.2021 13:10:06 [Multipolar]
Technik und Krise
Die Apologeten des „Great Reset“ setzen auf modernste Technik, um die existenzielle Krise des globalen Kapitalismus zu überwinden. Doch dieses Vorhaben ist zum Scheitern verurteilt, denn es basiert auf einem naiven, unterkomplexen Technikbegriff. Der vorliegende Beitrag entwickelt ein alternatives Verständnis moderner Technik und erläutert, warum diese nicht als Rettungsanker taugt, sondern eher als Brandbeschleuniger wirkt. Im Zentrum der Argumentation steht das Konzept eines global ausgreifenden technischen Systems. Auch mit dem, was man landläufig unter „Technikdeterminismus“ versteht, hat die Vorstellung eines technischen Systems nichts zu tun.

  
18.01.2021 13:05:51 [Elynitthria]
Das Nawalny-Komplott
Mit, wie man das etwas antiquiert ausdrückt, großem Bahnhof startete der Dauergast Angela Merkels, Alexej Nawalny, gegen Abend des Sonntag, 17.01.2021, in einem mit Journalisten gefülltem Flugzeug vom Terminal 5 des tollen neuen Berliner Flughafen BER nach Moskau. Dieses Event wurde zahlreich live gestreamt und kommentiert auf twitter, gleichsam einem weltbewegenden Ereignis. Der Flug hätte ca. 19:00h auf dem Flughafen Wnukowo VKO zu landen. Weltweit dürfen Flughäfen außer von Personal derzeit nur von Personen betreten werden, die im Besitz eines gültigen Tickets sind und maximal 2 Stunden vor Abflug.

  
18.01.2021 11:24:00 [ScienceFiles]
Event201 – Gates-Stiftung und World Economic Forum üben Pandemie und Informationstotalitarismus
Am 18. Oktober 2019, also fast genau einen Monat, bevor der erste Fall von SARS-CoV-2 aufgetaucht ist, haben die Bill & Melinda Gates Foundation und das World Economic Forum an das Johns Hopkins Center for Health Security eingeladen, um dort Pandemie zu spielen. Wie üblich, wenn Dinge vorab simuliert werden, dienen sie natürlich dem Erkenntnisgewinn und dem besseren Verständnis dessen, das man zum Zeitpunkt des Planspiels zwar noch nicht kennt, weil es in der Zukunft liegt, aber dennoch simulieren zu können glaubt. Die Spieler, in diesem makabren Spiel, simulieren den Ausbruch eines neuen SARS-Coronavirus.

  
18.01.2021 10:41:50 [Makadomo]
Rechtsradikaler Propaganda einen Riegel vorschieben
Hugendubel bietet weiterhin Breiviks Pamphlet an. Während die Social Media etappenweise wenigstens beginnen aufzuwachen, immerhin wurde nach längerem Abwarten Donald Trump endlich gesperrt oder verbannt, handeln bestimmte Verlage frei nach dem Motto, business as usual, Hauptsache der Euro rollt. Die Buchhandlung Heinrich Hugendubel GmbH & Co. hat kein Problem damit, Anders Behring Breiviks Pamphlet anzubieten, obwohl nach dessen Terrorakt niemand ihm dies gönnen sollte! Massenmord scheint keinerlei moralisch oder ethische Erwägung ins Gedächtnis zu rufen, die eigene Geschäftspolitik zu überdenken.

  
18.01.2021 08:39:44 [Der Freitag]
Privilegien: Niemand stirbt
Zoë Beck schrieb einen Thriller über eine „Gesundheitsdiktatur“. Wie stellt sich die Schriftstellerin ein Impfszenario vor? Ich schwenke meinen Impfausweis, um ins Café gelassen zu werden. Oder um in die Tankstelle reinzudürfen, statt den Nachtschalter auch tagsüber benutzen zu müssen. Oder um ins Theater zu gehen. Nein, der handliche gelbe Ausweis ist nicht zeitgemäß. Chipkarte? Dann könnte ein Scanner am Eingang des Restaurants feststellen, ob ich zugangsberechtigt bin. Der Computer kann dann auch gleich noch dank Gesichtserkennung überprüfen, ob das Foto der Person, die als Besitzerin der Chipkarte hinterlegt ist, mit mir übereinstimmt.

  
18.01.2021 08:31:49 [Polit Platsch Quatsch]
150 Jahre Deutschland: Kein Reich komme
Auf diese eine einzige und treudeutsche Art ist dieses Deutschland schon einzigartig. 150 Jahre alt wird der deutsche Nationalstaat heute, anderthalb Jahrhunderte, umwölkt zumeist, aber auch nach Ansicht der höchsten Repräsentanten seiner derzeitigen Inkarnation doch am vorläufigen Ende mit gutem, glücklichen Ausgang. Doch keine Feier, nicht mit und nicht mit ohne Steinmeier, Merkel oder irgendwem sonst. Wo die Franzosen ihre Paraden abhalten, die Russen das Imperium feiern und die Amerikaner sowieso auch in unrunden Jahren einen Moment der Gemeinsamkeit begehen, herrscht in der verspäteten Nation winterliches Schweigen. Keine Blumen. Kein Kuchen, keine Parade.

  
18.01.2021 06:57:10 [Tichys Einblick]
Der Parteivorsitzende der „Mitte“ tanzt mit Wölfen und Islamisten
Nun ist der CDU-Vorsitzende gewählt: Armin Laschet, der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, jenem Bundesland, das am stärksten von türkischen Rechtsextremen, Erdogan-Funktionären und islamistischen Akteuren politisch-strukturell unterwandert ist – und dort wiederum nicht zuletzt die CDU. Ja, Laschets fragwürdige Politik und seine dubiosen Verbindungen haben zu diesem NRW-Zustand beigetragen. Mit Armin Laschet als CDU-Vorsitzenden ist wohl für die CDU nahezu ein Ende des Kampfes gegen türkische Rechtsextreme, Erdogans wachsenden Einfluss und den politischen Islam zu erwarten. Denn er spielt eine äußerst fragwürdige Rolle in diesem Konstrukt.

  
17.01.2021 17:54:50 [Tichys Einblick]
ZeroCovid und die Rückkehr des Totalitarismus
In der Initiative ZeroCovid offenbart sich Marxismus in infantiler Schwundstufe. Die Zero-Aktivisten fordern, dass Europa in ein Einzelhaftgulag verwandelt wird, bis das Ziel, der coronabefreite Kommunismus, erreicht worden ist. 1968 wiederholt sich als Klamotte. Die Unterzeichner der Initiative überraschen nicht, unter ihnen finden sich Sea Watch Aktivisten, die bereits viel für die Pandemiebekämpfung in Deutschland getan haben, Klimaaktivisten wie die unvermeidliche Luisa M. Neubauer und Autoren, die zu lesen nicht lohnt. Wenn die Pandemie nicht so ernst wäre, müsste man darüber schmunzeln, dass die gute alte Weltrevolution nun auch bei Covid-19 angekommen ist.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum