Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (5)
Aktuelle Themen (9)

Frei lassen für wichtige Themen (0)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (5)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (6)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (0)

Überwachung, Daten, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Totalitarismus, Sicherheit (2)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (7)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (4)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (1)

International (7)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (5)

Arbeit, Gewerkschaft, Rente, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (3)

Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (9)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (10)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (0)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Medizin (6)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (6)

Sport (10)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (0)
 Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (10)
  
30.11.2022 10:14:07 [Tichys Einblick]
Foodwatch, PETA, Fleisch und Klimawandel
Eine solche Headline hätte sich die "Bild" nicht selbst ausdenken können: „Sex-Verbot für fleischessende Männer!“ Die Vorlage für einen solchen Schwachsinn stammt von der angeblichen Tierschutz-Organisation PETA, die im Interesse ihrer Ideologie und Strategie auch gern einmal Gesundheit und Leben von Menschen und Tieren in Gefahr bringt. Die Frauen sollen ihren Männern Sex verweigern, um ihnen zu zeigen, dass ein Würstchen nicht auf den Grill gehört. Weil sich für jeden Unfug eine Studie finden lässt, wird auch gleich vom Kampagnen-Leiter bei PETA Deutschland eine pseudowissenschaftliche Begründung geliefert.

  
30.11.2022 10:02:02 [Polit Platsch Quatsch]
Der Sammler: Meine schönsten Staatsbürgerschaften
Sie streiten wieder in der Berliner Ampel, diesmal nicht um Pfennigbeträge bei der Rettung der Bürger und nicht um Tage und Stunden, die die deutschen Atomkraftmeiler weiterlaufen können, sollen oder nicht. Als neues Schlachtfeld nach den außenpolitischen Wochen rund um den am Ende dann zumindest für Deutschland doch noch sehr erfolgreichen Klimagipfel in Scharm El-Scheich ist die Innenpolitik auserkoren. SPD-Innenministerin Nancy Faeser, der im Amt nur noch wenige Wochen bleiben, ehe sie Ministerpräsidentin n Hessen werden wird, eröffnete das Spiel mit einem klugen Zug.

  
30.11.2022 06:54:59 [Dushan Wegner]
Chinesische Querdenker, Steine und Stöcke
Schlagzeilen der letzten Jahre und Tage: »Polizei löst Corona-Demos auf«, »Polizei verhindert weitere Proteste«, »Rund 200 Festnahmen bei Corona-Protesten«. Raten Sie mal, welche von China handeln und welche von Deutschland! Wir erinnern uns noch, wie aggressiv Deutschlands Politik, Presse und Polizei gegen Bürger vorgingen, welche es wagten, für Grundrechte und gegen Lockdowns, Impfpflicht und andere willkürliche repressive Maßnahmen zu demonstrieren. Politik und Staatsfunk hetzten und schäumten in immer aggressiveren Vokabeln gegen die Abweichler, die es wagen, Widerspruch öffentlich zu äußern.

  
29.11.2022 18:38:10 [Neuland Rebellen]
Ich mag Katar nicht, aber …
Finde ich das System in Katar und anderen arabischen Staaten moralisch akzeptabel? Nein! Möchte ich mich als Lehrmeister aufschwingen, um dieser Weltregion aufzuzeigen wie es besser ginge? Auch nein! Dazu fehlt mir Sendungsbewusstsein und Überheblichkeit. Wie könnte man als Mensch von Aufklärung auch nur einen Funkten Sympathie für ein Land haben, in dem Menschen aus verschiedensten Gründen gegängelt, unterdrückt und ermordet werden? In dem Frauen mit Süßigkeiten verglichen und Homosexualität als geistige Krankheit betrachtet werden?

  
29.11.2022 17:12:01 [Deliberation Daily]
Die Gefahren der neuen Klimaprotest-Identitätspolitik
Nachdem die „Fridays-For-Future“-Bewegung seit Beginn der Pandemie viel von ihrer ursprünglichen Energie des Protestjahrs 2019 verloren hat und das Thema Klimaschutz von R-Zahlen und Maskenmandaten aus den Schlagzeilen gedrängt wurde, ist es trotz (oder wegen?) des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine nun wieder in aller Munde. Einen großen Anteil daran haben die Proteste einer radikalen Minderheit der Klimaaktivisten, die unter Namen wie „Die letzte Generation“ oder „Extinction Rebellion“ auf zunehmend spektakuläre Protestformen setzen.

  
29.11.2022 17:09:11 [Rationalgalerie]
Intellektuelle für Krieg
Sie machen sich Sorgen, die 70 Intellektuellen, die mit einem offenen Brief Waffen und Geld für die Ukraine fordern. Ihre Sorgen gipfeln in diesem Satz: „Gelänge es Putin, die Ukraine in den Zusammenbruch zu treiben, gerieten auch die europäische Sicherheitsordnung, die Europäische Union und das transatlantische Bündnis ins Wanken.“ Das "transatlantische Bündnis" heißt im Klartext NATO. Dieses US-Bündnis hat in Jugoslawien gewütet, seine Blutspur durch Afghanistan gezogen und in Libyen zerbombt, was zu zerbomben war. Wenn dieses Bündnis ins Wanken geriete, könnten die Völker hoffen, dass es fiele und aufatmen.

  
29.11.2022 15:23:13 [Die Wahrheit brennt!]
Dieser Tage……Gedanken zum Advent
Dieser Tage war ich einkaufen, einkaufen für meine Familie, meine Liebsten. Als ich durch die Stadt ging fielen mir einige leere Schaufenster auf, es war trotz der erst späten Nachmittagsstunde dunkel in den Verkaufsräumen und als ich näher schritt, sah ich hinter den etwas verstaubten Scheiben jeweils „zu Vermieten“ Schilder – Wieder ein paar Träume gestorben dachte ich noch, denn ich kannte dieses Gefühl der Hilflosigkeit noch recht gut, ich war nämlich selbst mal einer von denen..

  
29.11.2022 13:50:12 [M 7]
Aluhüte auf dem Tiananmen!
Sie wummern jeden Tag, die Abrissbirnen der Zivilisation. Waren es noch vor wenigen Tagen die Empörungswellen über das Gastgeberland der Fußballweltmeisterschaft Katar, ist es jetzt einmal wieder China. Die Komplexität deutschen Handelns, die von einigen hämischen Geistern auch Doppelmoral genannt wird, bildet dabei den Leitfaden. So, wie eine der ständig nörgelnden Gazetten verbreitete, hat die jetzige Regierung seit ihrem Amtsantritt insgesamt 21 Waffenexporte nach Katar genehmigt. Das Land, das nebenbei bemerkt, führt zusammen mit Saudi Arabien einen völkerrechtswidrigen Krieg im Jemen. Die Anzahl der Toten dort übersteigt bei weitem, das nur als Vergleichsgröße, die beklagenswerten Fälle in der Ukraine (und schon zeigt sich zudem eine rassistische Komponente).

  
29.11.2022 13:34:34 [Polit Platsch Quatsch]
Munitionsgipfel: Beschaffungswochen in Berlin
Erst kam der Krieg, dann folgte die bittere Erkenntnis: Als die Vereinigten Stabschefs der Rückwärtigen Dienste der Bundeswehr Anfang März gemeinsam mit der neuen Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht eine erste Grobinspektion der in Deutschland noch vorhandenen Waffen- und Munitionsbestände durchführten, gelang es zwar in relativ kurzer Zeit, die Standorte beinahe aller großen Waffenlager aus der Zeit des Kalten Kriegs zu ermitteln. Vor Ort aber erwartete die Inspekteure vielerorts ein Bild des Schreckens: Leere Regale, überlagerte Patronen, Gewehre, für die keine Schultergurte mehr vorhanden sind, und Pistolen, für die Gürtelhalfter fehlen.

29.11.2022 13:33:29 [Ceiberweiber]
Widerstand, Wahrheit und Illusion
Man muss schon ins außereuropäische Ausland schauen, um eine Doku zu finden, die mit geschaffenen Gräben in der Gesellschaft kritisch umgeht. Unten ist deswegen der Film „The Truth Illusion“ von Al Jazeera eingebunden, der viele Stimmen zu Wort kommen lässt. Typisch für unsere Verhältnisse ist hingegen, wie der „Spiegel“ jedweden C-Protest in die Natsi- und Esoterikecke rückt. Oder auch, dass C-skeptische Frauen als besonders leichtgläubig hingestellt werden. Auf1 und andere erregen gerade Aufsehen, weil sie sich gegen Transhumanismus wenden, den sie mit dem WEF in Verbindung bringen.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum