Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (7)
Aktuelle Themen (6)

Frei lassen für wichtige Themen (0)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (6)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (5)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (0)

Überwachung, Daten, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Totalitarismus, Sicherheit (3)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär, NATO (11)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (5)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (3)

International (6)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (1)

Arbeit, Gewerkschaft, Rente, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (4)

Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (7)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (9)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (0)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Medizin, Ernährung (7)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (6)

Sport (7)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (0)
 Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (27)
01.04.2012 00:00:49 [Eigentümlich frei]
Partnership
Die FDP hat viele Probleme, die Piraten gehören nicht dazu. Die Krise der FDP hat mit den Piraten nichts zu tun. Der Rückschlag kam, bevor die Piraten ihre Erfolge in Berlin und im Saarland feierten. Jemand anders hat mehr Grund, mit den Zähnen zu knirschen: Bevor die Piraten kamen, fühlte sich Frau Künast schon als Berliner Bürgermeisterin und für Rotgrün schien sich im Bund für 2013 eine klare Mehrheit abzuzeichnen. Das ist jetzt passé.
01.04.2012 00:29:51 [Digital Diary]
Demokratie: Wie kann man mehr Mitbestimmung der Bürger organisieren?
Unter dem spannenden Artikel »Was geht das mich an?« oder ein Pirat namens Rousseau auf dem Blog Wiesaussieht ergab sich ein umfangreiches Kommentargespräch – leider sehr zersplittert und mit wenig Eingehen aufeinander. Deshalb halte ich hier mal meinen Beitrag dazu fest. Es geht um die Frage, wie man politische Entscheidungen demokratischer machen kann, bzw. wie man aus dem üblichen Parteiengezänk heraus kommen könnte. (Natürlich am Beispiel der PIRATEN, die zumindest innerparteilich versuchen, die Dinge zu ändern).
01.04.2012 16:33:26 [LinksNet]
Piratenpartei: Vom Betriebssystem zum Parteiprogramm
Spätestens auf ihrem kommenden Bundesparteitag Ende April werden die Piraten erneut vor der Frage stehen, ob ein neues Betriebssystem allein als politisches Ziel ausreicht – oder ob es stattdessen nicht doch eines klar verorteten Parteiprogramms bedarf. Dann aber müssten sie zugunsten einer programmatischen Organisationspolitik eine Aufweichung ihrer basisdemokratischen Prinzipien und des Transparenzgebots zulassen. Zum anderen kämen sie nicht umhin, ihr Freiheitsideal entlang politischer Koordinaten auszurichten. Diese Notwendigkeit einer programmatischen Positionierung könnten die Piraten als Scheitern begreifen – oder aber als politische Chance.
01.04.2012 16:44:49 [Buergerstimme]
Kündigung an die FDP
Die Ein- maximal 4-Prozent-Partei, im allergünstigsten Fall, hat sämtliche Chancen verstreichen lassen, sich wieder zu rehabilitieren. Das neoliberale Schiff ist auf Grund gelaufen. Somit allerhöchste Zeit, daß die verbliebenen FDP-Wähler sich in Sicherheit bringen.
01.04.2012 21:52:31 [sprengsatz.de]
Die Gummiwand-Partei
Der eine tobt mit Schaum vorm Mund, er könne den “Schnickschnack” nicht mehr hören, der andere sieht keine Inhalte und wirft ihnen vor, “eine Antwort, wie man verantwortungsvolle Politik macht, haben sie nicht”. Die Piraten lassen etablierte Politiker wie Kurt Beck ausrasten und Jürgen Trittin verzweifeln.
02.04.2012 05:02:26 [Telepolis]
Wenn sich ein Politiker vom Volk tyrannisiert fühlt, ist er fehl am Platz
Die Piratin Jasmin Maurer, die in den saarländischen Landtag als Abgeordnete einzieht, kritisiert im Telepolis-Interview die Abgehobenheit der etablierten Parteien und stellt die Prinzipien ihrer politischen Arbeit vor
02.04.2012 12:07:31 [Post von Horn]
Die NRW-Grünen treten auf der Stelle
Vor einem Jahr lagen die NRW-Grünen in Umfragen bei 24 Prozent. Damals hätten Neuwahlen eine klare rot-grüne Mehrheit gebracht, dank der Grünen. Sie hätten dann ein weiteres Ministerium beanspruchen können. Doch dazu kam es nicht. So schnell, wie sie wuchsen, schrumpften sie. Statt ihr Wählerpotential zu stabilisieren, halbierten sie ihre Umfragewerte. Heute stehen sie wieder bei 12 Prozent, nahe dem Wahlresultat von 2010. Nach knapp zwei Regierungsjahren treten sie auf der Stelle.
02.04.2012 12:09:05 [qpress.de]
Grüne stellen Anti-Piraterie Konzept vor
Jetzt geht es mal nicht um die Piraten am Horn von Afrika, sondern um die Freibeuter im eignen Land. Klar wissen wir, dass man mit den Grünen inzwischen auch Kriege führen kann, aber welchen Schlachtplan verfolgen die Grünen zur Bekämpfung der Piraten im eigenen Lande. Oder haben sich die Grünen und die anderen Parteien hier schon längst in den Tauen verheddert?
02.04.2012 13:22:58 [The European]
Zu wenig, zu spät
Die SPD-Troika versucht sich an einer Vision des demokratiekonformen Marktes – und bleibt damit hinter den Taten der Kanzlerin zurück.
03.04.2012 07:57:32 [n-tv]
Betreuungsgeld könnte teurer werdenIn der Koalition kracht's
Der hitzige Steit über das geplante Betreuungsgeld bekommt frische Nahrung. Laut einem Zeitungsbericht könnten die Kosten für das Vorhaben deutlich höher ausfallen als erwartet. Zugleich distanzieren sich immer mehr Politiker von dem als "Herdprämie" verschmähten Projekt.
03.04.2012 09:09:28 [duckhome.de]
Der Endkampf der FDP
In den Reihen der FDP geht ein Gerücht um. Es soll Wunderwaffen geben, die schon Morgen den Endsieg bringen werden. Man muss nur verzweifelt genug daran glauben. Eine dieser Wunderwaffen ist der neue alte Führer. Christian Lindner, dessen Lebenserfolg bisher vor allem darin bestand Fördermittel für sein Unternehmen und dieses selbst vor die Wand zu fahren und der als FDP Generalsekretär rechtzeitig genug zurücktrat um als Phönix aus der Asche wieder auferstehen zu können, soll eine dieser
04.04.2012 09:18:05 [Blognition]
Segensreiche Steuerpläne
Ich war schon ein bisschen erstaunt, als ich vorgestern erfuhr, dass sich ausgerechnet der Ex-Finanzminister Peer Steinbrück im Wahlkampf für höhere Steuern stark machen möchte. Vor allen Dingen, weil ich Herrn Steinbrück eher zum rechten Parteiflügel der SPD zähle. Noch mehr aber,
04.04.2012 11:03:32 [Marktorakel.com]
Kommt die Demografie-Steuer?
Jeder, der das "Pech" hat, einen deutschen Pass sein Eigen zu nennen, soll dann eine eine Art Kapitaleinsatz zahlen- der dann in Staatsanleihen Südeuropas angelegt wird?

04.04.2012 11:05:20 [Krivor.de]
Finanzkrake Deutschland präsentiert die Demografie-Steuer
Was haben wir nicht für kranke Köpfe in unseren Regierungsreihen - auf der ständigen Suche nach Mehreinnahmen um die Gefräßigkeit unseres kranken Systemwurms zu stillen, trällern die Mainstream Medien am heutigen Tage das Lied der Demografie-Steuer von den Dächern.
Zuerst beschleicht einen der Gedanke ist heute der erste April, denn das ganze gleicht einem Aprilscherz - leider nein denn laut Kalender dürfte heute bereits der 4. April sein - ein Aprilscherz ist somit ausgeschlossen.

04.04.2012 21:19:26 [Frankfurter Rundschau]
Wahlen in Nordrhein-Westfalen: Schluss mit Schnickschnack
Christian Lindner soll in Nordrhein-Westfalen die Wahl gewinnen und so die FDP retten. Dafür distanziert er sich vom Bundesvorsitzenden Philipp Rösler. Ich formuliere anders.“ Kürzer geht’s nicht. Kühler auch nicht. Nur drei Worte braucht Christian Lindner in einem aktuellen Interview, um sich von seinem Bundesvorsitzenden zu distanzieren.
05.04.2012 07:24:43 [Handelsblatt]
SPD will Einigung im Schweizer Steuerstreit blockieren
Die SPD sperrt sich gegen das geplante Steuerabkommen mit der Schweiz. Die SPD wirft der Bundesregierung Schutz von Steuerbetrügern vor. Den Sozialdemokraten ist auch ein verschärftes Steuerabkommen mit den Eidgenossen zu lasch.
05.04.2012 15:07:05 [trueten.de]
Gauckfreuden: Der Witwe Honecker beim Überleben zugeschaut
Gauck hatte sie energisch eingefordert bei seinen verschiedenen Festvorträgen: die Amtsfreude des Westbürgers. Er kann nicht oft genug zu Kohlpreis und Merkeltum ermuntert werden im Rückblick auf die Erniedrigung und Fesselung, die er zwar nicht erlitten hat, aber die ihm seit sechzig Jahren vorgeführt wird. Einfacher gesagt: Kalter Krieg verdünnt – unter Glasur.
05.04.2012 15:33:12 [NGO-Online]
Wahlen in NRW: Wählen oder Nicht-Wählen. Das ist hier die Frage
Gärtnern ist voll im Trend. Selbst in großen Städten werden inzwischen Gemeinschaftsgärten angelegt. Und beim Wühlen im Mutterboden macht sich der Deutsche mit Lust die eigenen Hände schmutzig. Für die Politik gilt das weniger. Bei diesem vermeintlich unsauberen Geschäft wollen sich immer weniger Bürger die Hände beschmutzen. Die Mitgliederzahlen der Parteien schrumpfen. Ebenso die Zahl der Bürger, die noch zur Wahl gehen. Ist diese Entwicklung ein unglücklicher Zufall oder Methode?
05.04.2012 20:09:01 [Faz.net]
Rechtsstaat: Der Bürger und das Projekt
Die Öffentlichkeit soll beteiligt werden, ehe ein Antrag gestellt ist. Der selbstbestimmte Bürger muss die getroffene Entscheidung und ihre Durchsetzung dann aber auch akzeptieren.
06.04.2012 13:26:53 [Jungle World]
Du sollst die Verfassung lieben
40 Jahre nach dem »Radikalenerlass« fordern Betroffene Rehabilitation, Entschä­digung und die Herausgabe der über sie angelegten Akten. Sie werden seit kurzem auch von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) unterstützt.
06.04.2012 15:58:33 [Buergerstimme]
Karriere-Ende für FDP-“Ghetto“-Lindner?
Wer sich einmal wirklich umfassend informieren möchte, mit welch heißer Luft und ganz viel wasserkochend die FDP ihren wiederentdeckten Kandidaten, Christian Lindner, dennoch hofiert, der möge diesen Artikel sich auf der Zunge zergehen lassen.
06.04.2012 19:36:01 [Cicero]
Transparenz und Moderne: Die Piraten schaffen das Vertrauen ab
Es heißt dieser Tage häufig, die Menschen hätten das Vertrauen in die Politiker verloren. Dieser Meinung ist offenbar auch die Piratenpartei, die bereits eine Lösung für das Problem parat hat: Vertrauen zu Politikern, so die gleichermaßen verführerische wie kurzsichtige Auffassung, könne einfach dadurch wiederhergestellt werden, indem das Volk alles von ihnen wissen soll.
06.04.2012 23:09:25 [Focus.de]
Sozialstaat abschaffen, ARD und ZDF teilprivatisieren: FDP-Rebell Schäffler legt radikales Parteiprogramm vor
Als Euro-Rebell der FDP hat sich Frank Schäffler einen Namen gemacht. So torpedierte er nach Kräften den Mitgliederentscheid der Liberalen zum Euro-Rettungsschirm. Jetzt will er seine Partei mit einem revolutionären wie radikalen Programm umkrempeln. Darin fordert er die Abschaffung von Staatshilfen und die Teilprivatisierung von ARD und ZDF.
06.04.2012 23:11:15 [Süddeutsche]
Nach Umfragehoch: Steinmeier fordert schärfere Auseinandersetzung mit Piraten
"Wir müssen reagieren": Führende Sozialdemokraten rufen zu einem Umdenken im Umgang mit den Piraten auf. Eine Zusammenarbeit mit der Partei können sie sich zwar weiterhin nicht vorstellen. Gleichzeitig warnt SPD-Fraktionschef Steinmeier aber davor, die Partei länger zu ignorieren. Und Generalsekretärin Nahles will um die Piraten-Wähler werben.
07.04.2012 10:44:31 [Gulli.com]
100 Prominente sprechen sich gegen Programm der Piratenpartei aus
Die an Fahrt gewinnende Piratenpartei stößt bei einigen Prominenten auf herbe Kritik. In einer aktuellen Ausgabe des Handelsblattes machen insgesamt 100 Künstler, Politiker und Unternehmer ihrem Frust über die zuletzt sehr erfolgreiche Partei Luft. Auch die Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger positionierte sich klar gegen die Ansichten der jungen Netzpiraten.
07.04.2012 18:46:58 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Umweltministerium will Tempolimit auf Autobahnen
Um das Energiekonzept der Bundesregierung doch noch zu retten, soll auf den deutschen Autobahnen ein Tempolimit eingeführt werden - folgert das Umweltministerium aus einer von ihm beauftragten Studie. Dafür sollte die Solarenergie weiter gefördert werden.
07.04.2012 23:34:55 [Handelsblatt]
Rösler rechnet mit Westerwelle ab
FDP-Chef Philipp Rösler distanziert sich vom Steuersenkungs-Mantra seines Ziehvaters und Vorgängers Guido Westerwelle. Ein neues Thema soll die liberale Krisenpartei wieder auf Kurs bringen.
 Naher Osten, mittlerer Osten (14)
01.04.2012 00:05:53 [Julius-Hensel-Blog]
Palästina: Tag des Bodens gegen Israels Siedlungspolitik
Am Tag des Bodens, an dem der verlorenen Heimat gedacht wird, wurden friedliche palästinensische Demonstranten wieder einmal brutal von israelischen Sicherheitskräften mit Tränengas, Blendgranaten (Link lohnt sich) und Gummigeschossen angegriffen, die Grenzen ihrer Gebiete gesperrt und sonstiges Schindluder getrieben.
01.04.2012 06:59:21 [Basler Zeitung]
Israels heimlicher Stützpunkt
«Die Israelis haben sich ein Flugfeld gekauft und dieses Flugfeld heisst Aserbeidschan», erklärt ein US-Geheimdienstler gegenüber «Foreign Policy». Nördlich von Iran gelegen, wäre das Land mit überwiegend muslimischer Bevölkerung eine ideale Ausgangsbasis für einen israelischen Luftangriff gegen iranische Atomanlagen.
01.04.2012 09:57:49 [Gegenfrage.com]
Syrien: Kampf um Regierungsumsturz ist vorbei
Die syrische Regierung hat verkündet, dass sie ihre Truppen nicht aus den Städten und Gemeinden abziehen wird, ehe in dem von einem Bürgerkrieg erschütterten Land “Frieden und Sicherheit herrschen.” Die syrische Regierung begründet dies damit, die Zivilbevölkerung vor terroristischen Gruppen zu schützen. Die sogenannte Opposition will die Zivilbevölkerung ebenfalls schützen - vor den Truppen der Regierung.

01.04.2012 17:46:54 [die-evidenz]
Menschen sterben bei blutigen Protesten in Bahrain
Auch nach über einem Jahr und kaum von den Medien beachtet, geht der arabische Frühling im Golfstaat Bahrain weiter. Seitdem werden immer wieder Demonstrationen mit großer Gewalt durch die Regierungstruppen und ihren Helfern aus Saudi Arabien niedergeschlagen. Mehrere hundert Menschen fanden durch den brutalen Einsatz den Tod.
02.04.2012 05:01:40 [Medien-Lügen]
Syrien: Was uns die westlichen Medien verschweigen - Ethnische Säuberungen gegen Christen
In der umkämpften syrischen Stadt Homs geraten Christen zunehmend unter Druck. Einem Bericht der „Christian Post“ (Washington) zufolge haben militante Islamisten einen Großteil der Christen bereits aus der Stadt vertrieben. Vertreter der syrisch-orthodoxen Kirche sprechen sogar von „anhaltenden ethnischen Säuberungen“.
02.04.2012 22:46:28 [Antikrieg.com]
Clinton: Assad „muss gehen”
Steht die Position der Vereinigten Staaten von Amerika bereits fest, während noch die „Frist für den Frieden“ eingemahnt wird?
03.04.2012 16:26:36 [Heise.de - Telepolis]
Hilfe von den libyschen Rebellen für den syrischen Aufstand?
Dichter Nebel hängt über den Bergen. Nur langsam zieht sich der alte Toyota über die Serpentinen hinauf. Die Sicht wird immer schlechter, obwohl es gleich Mittag ist und die Sonne durchkommen müsste. Vorbei an schroffen Felswänden und wie tief es rechts neben der Strasse hinunter geht, kann man nur ahnen. Von Tripolis dauert die Fahrt in die Nafusa Berge zwei Stunden.
03.04.2012 19:57:24 [Die Tageszeitung]
Energienotstand im Gazastreifen: Nur sechs Stunden Strom am Tag
Eine seit zwei Monaten andauernde Energiekrise beeinträchtigt die Grundversorgung im Gazastreifen. Die Hamas macht die ägyptische Regierung dafür verantwortlich. Seit dreieinhalb Stunden steht Mohammed Khalaf in der Warteschlange, um sein Auto zu tanken. Zusammen mit einem Freund schiebt er den Wagen ein paar Meter voran, wenn sich die Schlange langsam vorwärtsbewegt. Noch vier Autos bis zur Zapfsäule. Dann dürfen sie für ganze 50 Schekel (10 Euro) tanken.
04.04.2012 10:13:36 [Luftpost]
Für zwei israelische Spitzenpolitiker ist der Konflikt mit dem Iran auch ein persönliches Anliegen
Die New York Times veröffentlicht entlarvende Psychogramme der beiden israelischen
Spitzenpolitiker Benjamin Netanjahu und Ehud Barak und untersucht, was "dieses seltsame
Paar" vorhaben könnte.

04.04.2012 11:21:58 [The Intelligence]
Was geht vor in der arabischen Welt?
Der Jahre lang bestimmende und die Öffentlichkeit beherrschende Konflikt zwischen Israel und der arabischen Welt ist in den Hintergrund getreten gegenüber den Konflikten innerhalb der arabischen Welt selbst. Die wesentlichen Ereignisse sind bekannt vom Beginn der Umwälzungen in Tunesien bis zum derzeitigen Bürgerkrieg in Syrien
04.04.2012 12:24:46 [Tagesspiegel]
Günter Grass: Die Atommacht Israel gefährdet den Weltfrieden
Günter Grass! Der Literaturnobelpreisträger hat wieder etwas geschrieben – ein Gedicht zum Atomkonflikt mit dem Iran. Und was für eines. Es ist politisch, prosaisch, und es geht hart mit Israel ins Gericht.
05.04.2012 17:05:12 [Blätter für deutsche und internationale Politik]
Iran: Die falsche Medizin
Im Iran stehen die Zeichen auf Krieg: Israel drängt, Obama blockiert mehr schlecht als recht und Europa verliert sich in der Illusion, einen militärischen Krieg durch wirtschaftliche Sanktionen verhindern zu können. Was bei alldem oft übersehen wird: Sanktionen – eigentlich dazu gedacht, den iranischen Machthabern politische Zugeständnisse abzutrotzen – haben maßgeblich zur Zuspitzung der Lage beigetragen.
06.04.2012 21:10:28 [Buergerstimme]
Nahostkonflikt: Der Krieg der Worte und die Ruhe, bevor die Waffen sprechen
Nach Christian Wulff jetzt Günther Grass. Die Medien überschlagen sich mal wieder, bloß weil der ehemalige Literatur-Nobelpreisträger seine Meinung mittels eines Gedichtes äußerte. Jedoch sind die Probleme im Nahen Osten nicht zufällig genau dort so heftig !
08.04.2012 06:12:54 [Telepolis]
Irankrieg: Russen warnen vor horizontaler Eskalation
Einige Auguren wollen wissen, ein israelischer Luftschlag stehe noch in diesem Jahr bevor. Neue Informationen über eine Verwicklung von Aserbaidschan in die Kriegsplanungen bestätigen diese Befürchtungen
 Süd- und Mittelamerika / Karibik (24)
01.04.2012 00:07:47 [Der Freitag]
Brasilien: Ein Rinnsal durch Dreck und Kot
Die Polizei besetzt mit ihren Spezialeinheiten nach und nach die Armenviertel von Rio de Janeiro, um sie mit der „Operation Friedensschock“ von der Mafia zu befreien. Die Rocinha ist ein Labyrinth aus Gängen, manchmal tunnelartigen Wegen, Treppen und Häusern, die wie bei einem Abenteuerspielplatz verwoben sind. Wer diese Favela nicht kennt, verläuft sich unwiderruflich. In einer schma­len Gasse tropft Wasser von Stromkabeln herab, die wie ein schwarzes Wollknäuel zusammengeballt in alle Richtungen weisen. Unten strebt ein Rinnsal durch Dreck und Hundekot.
01.04.2012 14:11:30 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Mexiko: Windpark-​Projekt bedroht Bio­di­ver­sität auf Insel Cozumel
Bei der Ent­wick­lung erneu­er­barer Ener­gien hinkt Mexiko anderen Län­dern hin­terher. Hinzu kommt, dass als nach­haltig geprie­sene Pro­jekte nicht immer halten, was sie ver­spre­chen. Dazu gehört offenbar auch der geplante Wind­park auf der süd­öst­li­chen Insel Cozumel. Natur­schüt­zern zufolge gefährdet er die lokale Arten­viel­falt.
01.04.2012 14:11:54 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Bra­si­lien: Nie­der­schmet­ternde Ökobi­lanz der Rousseff-​Regierung
In Brasilien haben Umweltgruppen nach einjähriger Amtszeit von Staatspräsidentin Dilma Rousseff kritisch Bilanz gezogen. Demnach erlebt die Umweltagenda des südamerikanischen Landes ihren größten sozioökologischen Rückschlag seit dem Ende der Militärdiktatur (1964-1985), der sämtliche Nachhaltigkeitserfolge seit 1998 zunichtemache. Die insgesamt 39 Organisationen kündigten an, ihre in einem Dokument zusammengefassten Vorwürfe an die Vereinten Nationen weiterzuleiten.
01.04.2012 14:12:18 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Chile: Pro­teste in Aysén machen Schule
Die Sozi­al­pro­teste in der süd­chi­le­ni­schen Stadt Aysén haben auch in anderen Teilen des Landes Unruhen aus­ge­löst. So gingen die Men­schen in Arica und Calama im Norden des Landes auf die Straße, um wirt­schaft­liche Unter­stüt­zung und Inves­ti­tionen in die regio­nale Ent­wick­lung ein­zu­for­dern. »Die regio­nalen Pro­teste wur­zeln in Pro­blemen des letzten Jahr­zehnts. Sie waren vor­her­sehbar und nehmen an Fahrt auf«, meint der Anthro­po­loge Jua
02.04.2012 13:18:44 [Amerika 21]
OAS hat US-Folterlager auf Kuba entdeckt
Menschenrechtsgremium der Regionalorganisation untersucht nach mehr als zehn Jahren erstmals den Fall eines Gefangenen der US-Basis
03.04.2012 09:46:55 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Peru: »Wir wollen ein­fach, daß sie uns in Ruhe lassen!«
Indi­gene Gemeinden in Peru wehren sich gegen den Bau eines rie­sigen Gold– und Sil­ber­berg­werks. Ein Gespräch mit Pablo Salas.
03.04.2012 09:47:58 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Bra­si­lien: Eier für Gäste des Rio-​Militärclubs – Pro­test gegen ehe­ma­lige Putschisten
Die ange­rückten Jour­na­listen waren zunächst irri­tiert. Nur ein ein­ziger Bra­si­lianer hatte sich an dem online ver­ab­re­deten Ort vor dem Mili­tär­club in Rio de Janeiro ein­ge­funden, um gegen eine Ver­an­stal­tung zu Ehren des Put­sches von 1964 zu pro­tes­tieren. Tapfer hielt er sein kleines Trans­pa­rent in die Höhe, auf dem zu lesen war: »Ein Putsch ist keine Revo­lu­tion«. Doch dann kam Ver­stär­kung: Hun­derte Demons­tranten, vor allem junge Men­sc
03.04.2012 09:49:09 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Peru: Wasser statt Raubbau
Zwei Tage lang dis­ku­tierten Ende ver­gan­gener Woche in Caja­marca Ver­treter von Basis­or­ga­ni­sa­tionen aus allen Regionen Perus über Berg­bau­pro­jekte, die ihre Ter­ri­to­rien und ihre Was­ser­res­sourcen gefährden. »Es gibt viele Congas in Peru und in der Welt«, erklärte der Prä­si­dent der Umwelt­ver­tei­di­gungs­front von Caja­marca, Wilf­redo Saa­vedra, in Anspie­lung auf das Gold– und Kup­fer­berg­bau­pro­jekt Minas Conga, das seit Monaten P
03.04.2012 10:26:04 [Stimme Russlands]
Britischer Zerstörer steuert Richtung Falkland-Inseln
Der britis che Zerstörer Dauntless zieht vor der Küste von Falkland-Inseln im Südatlantik an diesem Mittwoch, am 4. April, berichtet die Zeitung Independent unter Berufung auf einen Vertreter des Verteidigungsministeriums Großbritanniens. Das Ministerium betont allerdings, dass Dauntless die Fregatte, die gerade ihre Dienst vor der Küste von Falkland-Inseln ableistet, ersetzen wird, sein Auftrag in dieser Region ist jedoch auf keinen Fall als eine Provokation vor dem Hintergrund der angespannten Beziehungen zu Argentinien einzusehen
03.04.2012 14:45:26 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Argen­ti­nien: Indi­gene for­dern Mit­sprache in Lithium-​Bergbauprojekten
Indi­gene Gemein­schaften im Nord­westen Argen­ti­niens wollen sich mit Hilfe des Obersten Gerichts­hofs ein Mit­spra­che­recht bei Pro­jekten zur För­de­rung von Lithium in den 17.000 Qua­drat­ki­lo­meter großen Salz­wüsten im Nord­westen des Landes erstreiten. Das unter einer dicken Salz­schicht lagernde Hightech-​Metall gilt als das ‘weiße Gold der Zukunft’. Seit zwei Jahren for­dern 33 Eth­nien der Pro­vinzen Jujuy und Salta Aus­kunft über Pläné, das Leicht
03.04.2012 16:20:51 [Womblog- Nachrichten aus Lateinamerika]
Gua­te­mala: Ton­nen­weise Gift­müll im Anmarsch
Auf Gua­te­mala rollt eine Lawine von Elek­tro­schrott zu, die sich zu einem Alp­traum für das kleine zen­tral­ame­ri­ka­ni­sche Land erweisen könnte. Denn bisher fehlen nicht nur Gesetze, die den Umgang mit Fest­ab­fällen regeln. Auch wird nur ein Bruch­teil der darin ent­hal­tenen gif­tigen Rück­stände wie Chrom, Queck­silber, Blei, Selen und Arsen sach­ge­recht ent­sorgt. Com­puter, Mobil­te­le­fone, Kühl­schränke, Mikro­wellen und vieles mehr landen der­zei
03.04.2012 16:26:42 [Neues Deutschland]
Die Falkland-Pinguine und der Vogel Strauß
Britische Politiker mogeln sich um Konfliktlösung herum. Drei Jahrzehnte nach Beginn des Falkland-Kriegs haben sechs Friedensnobelpreisträger einen Appell an London gerichtet. In dem offenen Brief an Premierminister David Cameron fordern sie Gespräche über den Status der Inseln im Südatlantik. Ein Militärstützpunkt und Manöver dort seien »eine ernsthafte Gefahr für den Frieden und das Zusammenleben«.
03.04.2012 16:48:34 [Amerika 21]
Argentinien gedenkt Krieges um Malwinen
Beziehungen zu Großbritannien am Tiefpunkt. Regierung in Buenos Aires fordert Dekolonialisierung der Region
04.04.2012 13:12:07 [Financial Times Deutschland]
Brasilien verzweifelt an seiner Industrie
Mit einem neuen Subventionspaket will Präsidentin Dilma Rousseff die schwächelnde brasilianische Industrie unterstützen. Es sieht unter anderem Steuererleichterungen und verbilligte Kredite für arbeitsintensive Industriezweige vor, berichtete die Zeitung "Estado". Die Staatschefin will das Programm am Dienstag vorstellen. So werden voraussichtlich die Automobilbranche, Textil- und Schifffahrtsindustrie keine Sozialabgaben mehr zahlen müssen.
04.04.2012 21:26:34 [Neue Rheinische Zeitung]
Fornet-Betancourt zum Papst-Besuch, sozialen Rechten und dem US-Embargo: "Kuba war nie ein besonders religiöses Land"
Herr Fornet-Betancourt, Kuba ist im globalen Maßstab ein recht kleines Land. Weshalb reist zum zweiten Mal in 14 Jahren ein Papst nach Kuba?
Fornet-Betancourt: Weil die historische Bedeutung Kubas im Verlauf des nachwirkenden 20. Jahrhunderts in keinem Verhältnis zur geografischen Größe der Insel steht. Kuba hat in der Mitte des vergangenen Jahrhunderts eine schier unglaubliche Leistung vollbracht.

05.04.2012 17:09:27 [Amerika 21]
Kuba-Blockade: Ecuador sagt "Amerika-Gipfel" ab
Präsident Correa wendet sich in offenem Brief an kolumbianischen Staatschef Santos. Entscheidung stärkt Position der ALBA-Staaten
06.04.2012 06:42:51 [Keine Gentechnik]
70 Organisationen fordern Gentechnik-Moratorium in Mexiko
Über 400 Teilnehmer von 70 Organisationen nahmen Ende März an einer internationalen Bio-Imker-Konferenz in Mexiko teil. Herausgekommen ist eine Petition, mit der sie die mexikanische Regierung dazu aufrufen, ein Gentechnik-Moratorium zu verhängen
06.04.2012 15:55:38 [Amerika 21]
Vorwahlen in Chiles Opposition
Zum ersten Mal lässt das Mitte-Links-Bündnis Concertación über seine Kandidaten für die Kommunalwahl öffentlich abstimmen
06.04.2012 19:32:55 [NPLA Poonal]
Brasilien: Der Weg zur Agrarreform
Ein weiterer Minister ist gefallen, dieses Mal der Minister für Agrarentwicklung. Und der, der ihn ersetzen soll, ist bereits benannt worden: Pepe Vargas von der PT-RS (Partido dos Trabalhadores - Rio Grande do Sur), der bereits für zwei Wahlperioden Gouverneur des Bundesstaates Caixas do Sul war und über gute Beziehung zur MST (Movimento dos Trabalhadores Rurais Sem Terra - die Brasilianische Bauern-Landlosenbewegung) verfügt.
06.04.2012 19:42:55 [Zeit Online]
Chiles oberstes Gericht stimmt Staudamm-Projekt zu
Das umstrittene Staudamm-Projekt in Chile ist vom obersten Gerichtshof genehmigt worden. Die Richter wiesen die Einwände von Umweltschützern gegen das HidroAysen-Projekt zurück. Die Projektgegner befürchten, dass der Bau von fünf Wasserkraftwerken in der südchilenischen Region Aysen das sensible Ökosystem Patagoniens gefährden werde.
06.04.2012 22:27:55 [Karl Weiss, Bürgerjournalismus]
Chevron wie immer unschuldig
Bereits im Dezember letzten Jahres haben wir über die Öllecks berichtet, die an Bohrplatformen der Chevron vor der brasilianischen Küste aufgetreten sind. Nun hat die zuständige brasilianische Staatsanwaltschaft die Chevron auch für das zweite Ölleck auf Zahlungen von 11 Milliarden Dollar verklagt, um die umfangreichen Arbeiten mit zu finanzieren, wenigstens einen Teil des ausgetretenen Öls einzufangen.
07.04.2012 14:49:03 [Amerika 21]
Erschwerte Einreise für Spanier nach Brasilien
Behörden reagieren auf entsprechende Maßnahmen in Madrid. Prinzip der Gegenseitigkeit auch gegenüber den USA
07.04.2012 16:26:59 [Karl Weiss, Bürgerjournalismus]
Abholzen und Abbrennen nimmt erneut zu
Brasilien: Regenwälder in Gefahr. Es war schon zu befürchten, nachdem in Brasilien ein neuer Wald-Codex eingeführt wird. Bereits bevor die neue Regelung in Kraft tritt, ist das Abbrennen und Abholzen des Amazonas-Regenwaldes schon wieder in die Höhe geschnellt. Das nationale Institut für Raumforschung hat aufgrund von Satellitenbildern festgestellt: Von Januar bis März wurde etwa dreimal so viel Regenwald in Brasilien vernichtet als im Vorjahreszeitraum (388 gegen 135 Quadrat-Kilometer).
07.04.2012 23:33:06 [n-tv]
Vergiss mein nicht!
Die Schädel liegen auf dem Tisch. Doch es geht nicht um eine mysteriöse Séance, sondern um einen der wichtigsten Feiertage in Mexiko - den Tag der Toten. Die Menschen treffen sich auf dem Friedhof und erinnern sich an die Verstorbenen. Doch wehe, man vergisst sie.
 Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (34)
01.04.2012 00:09:17 [Spiegel Online]
Cyber-Plattform Sealand: Wie der Traum der Datenpiraten platzte
Auf einer besetzten Nordsee-Plattform wollten Hacker mit Hilfe von Bewaffneten Server aufbauen, ohne staatlichen Zugriff. Doch die Idee vom freien Datenhafen draußen im Meer scheiterte. Warum die Computerfreaks verloren, hat jetzt ein Wissenschaftler analysiert. Das Protokoll.
01.04.2012 00:13:17 [Internet-Law]
Wie das Handelsblatt mit Autoren umgeht
Mathias Spielkamp hat heute ein an ihn gerichtetes Schreiben des Handelsblatts veröffentlicht, das er im Nachgang zur Veröffentlichung eines Artikels bei Handelsblatt-Online erhalten hat.
Geradezu frappierend finde ich folgenden Satz des Schreibens, das vom Chefredakteur und der Geschäftsführung gezeichnet ist:

01.04.2012 09:19:49 [denkbonus]
Aprilscherze ab nächstem Jahr verboten
Da vorsätzliche Falschberichterstattung dem Medienstaatsvertrag als auch den Statuten des Deutschen Presserates widerspricht, denen zufolge publizierende Medienvertreter der journalistischen Sorgfalts- und Wahrheitspflicht unterliegen. Laut § 21 des Landespressegesetzes kann eine „Strafbare Verletzung der Presseordnung“ mit Gefängnis bis zu einem Jahr oder einer Geldstrafe geahndet werden
02.04.2012 13:56:10 [Mein Parteibuch Blog]
Al Jazeera an Rupert Murdoch verkauft
Wie heute aus Katar berichtet wurde, hat der katarische Emir Hamad bin Chalifa Al Thani seinen Fernsehsender Al Jazeera für einen unbekannten Preis an den Medienmogul Rupert Murdoch verkauft. April April. Das ist natürlich nicht wahr. Hamad bin Chalifa Al Thani hat sein Lieblingsspielzeug natürlich nicht verkauft. Was aber stimmt, ist das Qualitätsniveau von Al Jazeera inzwischen dem aus dem Film Outfoxed allseits bekannten Niveau von Fox News entspricht.
02.04.2012 17:56:39 [Spiegel Online]
Leitartikel in Deutschland: Die Meinungsmacker
Deutsche Zeitungen sind voll von klugen Kommentaren, wegweisenden Ideen, schlauen Volten. Doch eine Auswertung überregionaler Blätter beweist: Fast immer stammen sie von Männern. Was ist mit der weiblichen Hälfte der Bevölkerung? Ein Plädoyer.
02.04.2012 20:44:04 [Keimform.de]
OpenStreetMap – Eine virtuelle Welt gedeiht
Mit „OpenStreetMap – GoogleMaps-Klon oder doch mehr?“ wurde bereits in der Ausgabe 11/2008 von freiesMagazin das OpenStreetMap-Projekt (OSM) vorgestellt, das nach dem Wiki-Prinzip eine ganze Weltkarte erstellt, die jedermann nutzen und verbessern darf. Doch drei Jahre sind eine lange Zeit, gerade für freie Projekte. Hier folgt nun das Update, wie sich die Welt seither verändert hat.
03.04.2012 07:24:24 [NDR]
Verleumdete Journalisten: Von Drohung bis Rufmord
Jetzt stellen Sie sich bitte mal Folgendes vor: Sie sind Journalist und haben eine Riesen-Sauerei aufgedeckt. Es geht um Spenden. Sie wurden gesammelt, aber nicht immer korrekt weitergeleitet. Sie berichten darüber, doch statt Anerkennung, kriegen Sie jede Menge Ärger, werden bedroht und mit Prozessen überzogen.
03.04.2012 10:05:12 [www.cashkurs.com]
CK*CS – Die Nachhaltigkeit moderner Nachhaltigkeit
Q-Cells ist pleite. Die Aktie eiert gerade zwischen 10 und 12 Cent. Damit hat es einen weiteren ehemaligen Haupt-Hoffnungsträger der „grünen“ Energiewende in Deutschland erwischt. Wir erinnern uns zugleich an den bitteren Fall von Conergy. Nicht nur Anleger, sondern auch so ziemlich alle anderen Beteiligten haben hier Geld verbrannt. Zeitgleich melden die USA, dass dort das größte Solar-Kraftwerk ebenfalls Pleite ist. Ist die grüne Zukunft in Gefahr?
03.04.2012 11:39:50 [Heise.de - Telepolis]
"Man sollte es unter Strafe stellen, die Quoten der Öffentlich-Rechtlichen zu messen"
Vor eineinviertel Jahren stellte Jörg Gastmann im Telepolis-Interview seine Ideen für ein "Bandbreitenmodell" und zur Entmachtung der Parteien vor. Nun will er mit diesem Thema an der der ZDF-Show Ich kann Kanzler! teilnehmen.
03.04.2012 13:18:17 [Ossietzky]
Sorgsame Nachrichtenauswahl
Im Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) höre ich, daß in Syrien Tausende Regierungsgegner demonstriert haben. Das steht auch in allen Zeitungen. In der kleinen genossenschaftlichen jungen Welt, einem der wenigen nicht konzernabhängigen Blätter im Lande, lese ich, daß in Syrien Hunderttausende im Sinne der Regierung gegen Einmischung von außen demonstriert haben. Beide Nachrichten scheinen mir wahr zu sein: zwei Wahrheiten, die einander nicht ausschließen müssen, sondern ergänzen können.
Wenn man alles zusammennimmt, was man – auch irgendwo im Internet versteckt – erfahren kann, erhält man am Ende vielleicht die ganze Wahrheit.

03.04.2012 14:59:19 [Ad Sinistram]
Fragen in die polizeistaatliche Zukunft
Die Medien haben aus ihrer hektischen Eile gelernt. Nachdem letzte Woche ein unschuldiger Jugendlicher zu einem Täter wurde, man ihn zum Kindermörder machte, berichten sie jetzt von einem geständigen jungen Mann.
03.04.2012 18:11:25 [Uhupardo]
Bildung – tot; Kultur – tot; Wissenschaft – tot; Überschrift: Spanien!
Das Defizit des Staatshauhalts wird dieses Jahr auf knapp 80 Prozent steigen, verkündete Wirtschaftsminister Luis de Guindos heute, als die Madrider Regierung die Einzelheiten des Budgets für 2012 bekanntgab. Alles für Brüssel und “die Märkte” also, alles gegen eine Intervention der Troika, Rajoys Schreckgespenst. Die Überschrift bietet nicht genug Raum, um alle Bereiche aufzulisten, die heute für tot erklärt wurden. Sollte die konservative Regierung die Legislaturperiode überleben,
03.04.2012 22:43:46 [GPRA]
81 Prozent der Deutschen vertrauen den regionalen Tageszeitungen – BILD-Zeitung im Vertrauensranking weit abgeschlagen
Nach dem Rücktritt von Christian Wulff vom Amt des Bundespräsidenten wird zunehmend Kritik an der Rolle der Medien laut. Die Rede ist von einer Medienkampagne, die Wulffs Glaubwürdigkeit so lange untergraben habe, dass dieser am Ende abdanken musste. Unbestritten ist: Wulff hat im Rahmen der Kreditaffäre unglücklich gehandelt – doch welchen Anteil hatten die Medien am Rücktritt? Wie sehr vertrauen die Deutschen in die ausgewählten Medien wie BILD, FAZ und Co.? Und wie groß ist damit der Einfluss der Medien auf die Meinungsbildung in Deutschland?
04.04.2012 04:45:37 [Luegenmaul]
Iranisches PressTV von deutschem AstraSat geschmissen
Nachdem PressTV vor kurzem in UK mundtot gemacht wurde, indem dort die Ausstrahlung eingestellt wurde, hat nun auch Deutschland den iranischen, englischsprachigen Sender vom AstraSat 19,2 gefeuert. Unter dem Druck der deutschen Regierung, hat die Münchener Medien-Regulierungsbehörde (BLM) entscheiden, Irans internationalen Kanal, Press TV, am 03.04.2012 um 19:00 Uhr Ortszeit vom Satelliten zu nehmen.
04.04.2012 07:19:48 [Uhupardo]
30 Prozent der deutschen Zeitungsleser sind nicht zurechnungsfähig
Den Grund für unsere Überschrift erfahren Sie ganz am Ende des Textes.

Der aktuelle GPRA-Vertrauensindex ermittelt im Rahmen einer Emnid-Repräsentativbefragung das Vertrauen der Deutschen in exemplarisch ausgewählte Print-Titel und ermöglicht das Ableiten eines Trends für die gesamte deutsche Printmedienlandschaft.

Wie die Ergebnisse der Studie zeigen, rangieren die regionalen Tageszeitungen im Vertrauensranking auf der Spitzenposition: 81% der Deutschen schenken demnach den rund 330

04.04.2012 12:25:55 [Bundesblog]
Internet - Geplantes Leistungsschutzrecht - Selbstbedienung der Verlage
Vom Leistungsschutzrecht profitieren einzig und alleine die Verlage, die sich dann an dem produzierten Content der Journalisten und Autoren bereichern. Und gleichzeitig hören wir immer als fadenscheiniges Argument, dass man Instrumente wie das Leistungsschutzrecht brauche oder das Urheberrecht wichtig wäre, damit diejenigen, die den Content produzieren "fair" entlohnt werden - alles Lügen!
04.04.2012 19:11:09 [Krisenvorsorge]
Enteignung durch den ESM
Die Enteignung geht weiter: Sobald der Rettungsschirm steht, kann auf die deutschen Staatsfinanzen zugegriffen werden – außerhalb der demokratischen Kontrolle durch den Bundestag und vor allem der deutschen Bevölkerung.
04.04.2012 21:14:32 [Meedia]
Die Satansbräute vom Saarland - Medienposse um Piraten, FAZ, Cicero und die Weiten des Web
Nach dem Erfolg der Piratenpartei bei der Saarlandwahl ist die anfängliche Ignoranz der Medien umgeschlagen in elektrisiertes Interesse. Vor allem an der Saar-Vorsitzenden der Piratenpartei, der 23-jährigen Jasmin Maurer, arbeiten sich derzeit einige Medienschaffende ab. Bei Cicero Online meinte man “verhängnisvolle Spuren” der Saar-Piratin im Netz gefunden zu haben. Die FAZ beschuldigte Cicero daraufhin der schlampigen Recherche. Eine Medienposse in drei Akten.
04.04.2012 22:06:48 [Buergerstimme]
Wirtschaftsrevolution im ZDF – mit Volksvertreter Jörg Gastmann
Es gibt viele Ideen, die Wirtschaft neu zu strukturieren, man muß sie lediglich unterstützen. Eine, die sich umsetzen läßt, ist Jörg Gastmanns Bandbreitenmodell, welches in der ZDF-Sendung einem breiteren Publikum vorgestellt werden kann, wenn auch Sie für ihn voten!
05.04.2012 20:10:07 [Pressetext.com]
Anonymous: April-Bluff statt Hackerattacke
Während die angekündigte Veröffentlichung brisanter Akten durch den österreichischen Ableger der Hackergruppe Anonymous am vergangenen Wochenende ausblieb, stellte sich auch eine Warnung der internationalen Gruppe als falscher Alarm heraus. Zumindest ist kein merkbarer Schaden angerichtet worden, berichtet die New York Times.
05.04.2012 22:42:30 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Roboterjournalismus: Texte in null Komma nichts
Maschinengenerierter Journalismus? Programme wie „Narrative Science“ sind in bestimmten Nischen bereits im Einsatz. Man muss sie nicht anprangern, aber nachdenklich sollte die Entwicklung doch machen.
06.04.2012 05:13:35 [Infosperber]
Streitgespräch über die Russland-Berichterstattung
Die Russland-Korrespondenten sind in ihren Moskauer Büros gefangen. Dieser Kritik widerspricht der Ausland-Chef des «Spiegels».
06.04.2012 06:06:35 [YouTube]
KenFM über: Zionistischer Rassismus
Ein Aufschrei geht durch die deutsche Presselandschaft. Der Grund: Ein ziemlich harmloses Gedicht des Schriftstellers Günter Grass, in dem er eine alternative Sichtweise auf den Konflikt Israel - Iran anbietet. Doch wenige Stunden nach Veröffentlichung des Gedichts stand fest: Günter Grass muss ein Antisemit sein!! Unzählige Personen des öffentlichen Lebens versuchten zu verhindern, dass das Gedicht ernst genommen wird. Unter ihnen auch Mitglieder der von Norman Finkelstein so titulierten "Holocaust-Industrie". Eine Vereinigung, die immer und überall Antisemitismus sieht, selbst, wenn die Politik des Staates Israel vollkommen unabhängig von seiner Religion kritisiert wird.
06.04.2012 08:19:57 [Gegenmeinung]
Gleichschaltung der Medien
Die gesammelte Kampagne deutscher Konzern- und Öffentlich-Rechtlicher-Politrukmedien gegen Günter Grass und seiner Kritik an Israels Bedrohung des Weltfriedens war zu erwarten. Bislang ist ernsthafte und vor allen Dingen mit Konsequenzen belegte oder geforderte Kritik an Israels völkerrechtswidriger Siedlungs- und Besatzungspolitik in Palästina weder von der Politik noch den Einheitsmedien geübt worden.
06.04.2012 08:58:50 [Gegenfrage.com]
Ex-Mitarbeiter: Al Jazeera erfindet Geschichten über Syrien
Einer der ehemaligen Mitarbeiter des arabischen Nachrichtenkanals Al Jazeera hat gesagt, dass Berichte des Senders über Syrien teilweise frei erfunden seien und Tatsachen bewusst weggelassen würden. Die Fakten seien oft “extrem anders”, als in den Berichten dargestellt.

07.04.2012 10:04:21 [IK-News]
Grass : Medienhetze ein Schande für die Zunft
Die mediale Hetze nimmt kein Ende und Erinnerungen an die Hexenjagd gegen Christian Wulff werden wach. Wann immer Benjamin Netanjahu kläfft, fühlt sich die Presse verpflichtet ein mediales Blutbad anzurichten. Sachlichkeit und Objektivität spielen dabei heute offensichtlich keine Rolle mehr. Wenn Springer will, dann gibt es kein halten mehr. Es ist eine enorme Schande für
07.04.2012 10:39:33 [Süddeutsche Zeitung]
Google will Cyber-Brillen einführen
Alle wichtigen News direkt vor Augen: Google hat Gläser entwickelt, auf die Inhalte aus dem Netz projiziert werden. Die Cyber-Brillen sollen die Internetnutzung revolutionieren. Damit sind sie aber nur Ausprägung einer Welle, die längst zu rollen begonnen hat.
07.04.2012 11:42:52 [hintergrund.de]
Was auch noch gesagt werden muss!
Am Mittwoch, den 4. April, veröffentlichte Günter Grass sein Gedicht „Was gesagt werden muss“. Noch am gleichen Tag setzte ein medialer Amoklauf gegen den Literaturnobelpreisträger ein. Vergessen schien Grass' Regierungs- und Parteitreue, die noch vor über zehn Jahren in seiner Unterstützung der rot-grünen Koalition bei deren Kriegsbeteiligung gegen Jugoslawien gipfelte, vergessen seine Nähe zu dem großen Wegbereiter des Neoliberalismus, Gerhard Schröder. Grass, einst Liebling der SP
07.04.2012 13:19:54 [Carta]
Liebe Blogger, wer publizieren will, der muss auch den Druck aushalten
Die Frage, ob Blogger Journalisten gleichgestellt werden sollten, beantwortet der Blogger Mike Frison mit einem klaren Nein. Er hatte einen Zeitungsartikel aus seinem Forum entfernt und sollte dennoch eine Unterlassungserklärung abgeben. Nun will er sein Recht, als Laie behandelt zu werden, vor dem Bundesverfassungsgericht durchsetzen.
07.04.2012 14:58:38 [Netzwertig]
Filmfrage, Stream-Search, YouKnow.tv
Dieses Mal wieder einmal ein Bewegtbild-Special mit: Filmfrage – Filmfragen stellen; Stream-Search – Streams suchen; und YouKnow.tv – instruktive Videos publizieren.
07.04.2012 16:24:42 [Carta]
Legal, sicher und fair – eher reine Propaganda!
An deutschen Schulen wird derzeit eine Info-Broschüre zum Thema Urheberrecht und Internet verteilt. Die Unterstützer lesen sich wie das Who is Who der Verwertungs-Industrie. Herausgeber des Flyers ist der Bundesverband Musikindustrie e.V., Unterstützer sind der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Zukunft Kino Marketing GmbH, die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen, Childnet International, Play Fair – Respect Musix, Pro Music und Respect Copyrights.
07.04.2012 17:15:15 [Golem]
Joseph Weizenbaum : "Wir leben im Irrenhaus"
Im Fernsehen läuft das unterste Niveau, die Gesellschaft wird verblödet, sagte der Informatiker Joseph Weizenbaum. Hauptsache, es verkaufe sich.
07.04.2012 21:23:03 [Carta]
“Der dritte Korb darf kein Maulkorb für Urheber werden”
In ihrem Positionspapier zur geplanten Urheberrechts-Reform kritisieren die freien Journalisten Verwerter und Nutzer gleichermaßen. Der Dialog zwischen Urhebern und Netznutzern ist mit Vorurteilen gepflastert. „Contentmafia“ und „Raubkopierer“ sind noch die harmlosesten der gegenseitigen Beschimpfungen. Wie arrogant die Standpunkte bisweilen vorgetragen werden, bewies kürzlich ein Vertreter der Piratenpartei während eines informellen Treffens mit freien Journalisten in Berlin.
08.04.2012 08:08:19 [Gegenmeinung]
Spiegel: Sterbehilfe für Grass
"Günter Grass wird im Oktober 85 Jahre alt. Womöglich wäre es besser, jemand würde ihm sanft den Griffel entwenden.ehNaMag"
 Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (167)
01.04.2012 00:24:37 [CubaDebate]
Reflexionen von Fidel Castro: Die schwierigen Zeiten für die Menschheit
Die Welt ist in immer höherem Grade falsch informiert in dem Chaos von Ereignissen, die in einem auch nur jemals vermuteten Rhythmus aufeinander folgen. Diejenigen, die wir schon ein paar Jahre länger leben und eine gewisse Begierde nach Information verspüren, können das Ausmaß an Unwissenheit bezeugen, mit dem wir den Ereignissen begegneten.
01.04.2012 06:18:24 [Klardenker Esslingen a. N.]
Das Wesen der Psychiatrie-Industrie
Psychiatrie ist Quacksalberei und Geschäftemacherei ohne Auftrag, weil gegen den Willen der Patienten entschieden wird. Nach der Entmündigung folgt die Gehirnwäsche. Genauso wie Psychiatrie ein Milliardengeschäft ist, ist die Juristerei und der sogenannte “Rechtsstaat” Rechtsverdrehung und Geldmacherei ohne Auftrag. Die Erweiterung von DSM 1 bis 5 und nun die Präventiv-Disgnostik sind nichts anderes als Stufen der Markterweiterung. Solange eine Industrie Geld mit diesem Schmuh verdient,
01.04.2012 06:54:09 [ASR]
Haftbefehl gegen deutsche Steuerfahnder ausgestellt
Offensichtlich greift immer mehr die Unsitte bei den kriegführenden NATO-Staaten um sich, das Ziel heiligt die Mittel, man kann machen was man will und muss sich an keine internationalen Gesetze halten. Entweder wird mit Nötigung und Erpressung die Macht des Stärkeren ausgespielt oder man nimmt sich einfach alles
01.04.2012 06:57:38 [Karl Weiss]
Immer frecher, rotzfrech! Drei Haftbefehle gegen Steuerfahnder
Die Opfer sind drei deutsche Steuerfahnder, die nichts als ihre Aufgaben erfüllten. Doch das interessiert die Superreichen nicht. Sie wollten eine klare Warnung gesetzt haben gegen alle, die glauben, von Ihnen noch irgendwelche Steuern eintreiben zu können.
01.04.2012 09:21:18 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum.
01.04.2012 10:57:56 [Chaos mit System]
Verkehr(te)s Recht
Welcher Autofahrer unter Euch hat schon mal ein Temposchild übersehen und ist dann (nach Maßgabe dieses Schildes) deutlich zu schnell gefahren? Wen hat dabei sogar die Radarfalle geblitzt? Euch alle? Dann habt Ihr noch mal Glück gehabt, denn Ihr seid knapp an einem Gerichtsverfahren vorbeigeschrammt, Ihr seid auch nicht vorbestraft und schon gar nicht im Gefängnis. Das wird aber demnächst anders sein, wenn Ihr Prof. Dr. Gerrit Manssen und die ihn stützende proto-totalitäre Gutmenschen-Ment
01.04.2012 12:08:46 [Luegenmaul]
Wert eines Menschenlebens
US-Gericht spricht Opfern (hauptsächlich Soldaten)von Beiruter Anschlag 2,16 Milliarden Dollar zu - Nach Bluttat in Kandahar: Familien der Opfer werden entschädigt
Pro Todesopfer hätten die Angehörigen 50.000 Dollar (37.700 Euro) erhalten. Alleine der Umstand das ein Todesopfer des Westens 144 mal mehr wert ist,
als ein von US-Soldaten ermordetes afghanisches Kind,
wirft schon das richtige Licht auf die "Humanität" der westlichen Besatzertruppen.

01.04.2012 14:53:17 [Buergerstimme]
Blick in die Zukunft – ein Wagnis mit verschiedenen Aspekten
Viele von uns haben schon mal ihre Gedanken kreisen lassen, was denn in Zukunft so alles möglich sein könne. Wer den Mut aufbringt, darüber zu sinnieren, sollte allerdings stets die Gegenwart im Auge behalten: Sie ist es, die unser zukünftiges Dasein mitbestimmt !
01.04.2012 16:15:10 [Eigentümlich frei]
Ein Kinderbuch und die Politik: Rot-rot-grüne Nimmersatts
Die Geschichte der kleinen Raupe Nimmersatt ist zu schön, um wahr zu sein. Die kleine Raupe schlüpft aus dem Ei und frisst eine Woche alles, was ihr unterkommt. Am Ende der Woche ist sie dick und rund. Von der ganzen Völlerei ist ihr ganz übel. Da verpuppt sie sich und wird zu einem wunderschönen Schmetterling. Leider funktioniert das nicht in der deutschen Politik.
01.04.2012 16:19:57 [Orwellsche Welt]
Syrien: Clinton schlägt Kriegstrommeln
Die Freunde Syriens trafen sich in diesen Tagen in Istanbul, um weitere Maßnahmen gegen Syrien zu beschließen. US-Außenministerin Hillary Clinton drohte mit schweren Konsequenzen für die syrische Regierung, sollte diese nicht aufhören, "ihre Bürger zu töten".

01.04.2012 16:28:54 [Der Nachrichtenspiegel]
Wie der EU-Rettungsschirm aus uns allen Neger macht: Deutschland 2012 wieder im Rausche des Biedermeier
Gestern hatte ich ein einschneidendes Erlebnis, das uns Eifelern selten zuteil wird: ich war eine Weile in einem ausgedehnten Industriegebiet spazieren. Schon nach einer Stunde konnte ich konstatieren: diese Kultur kann nur untergehen. Mal abgesehen davon, das die Leblosigkeit der betonierten Areale normalerweise nur nach einem Vulkanausbruch oder auf dem Mond zu finden ist, überzeugte mich mehr das Verhalten der Menschen, das das Ende naht – und jeder es weiß.
01.04.2012 18:45:14 [Becklog.zeitgeist-online.de]
"Licht aus für den Klimaschutz": Globale Schwachsinnsübung im kollektiven Gehorsam und der kollektiven Denkfaulheit oder wirksame Klimarettungsstunde?
Am 31. März war wieder Earth Hour – ausgerechnet dann, wenn auf der nördlichen Erdhalbkugel das langersehnte Licht wieder den Durchbruch im Frühjahr feiert und die Menschen aus dem dunklen, lichtarmen Winter befreit hat, sollen wir freiwillig in die Dunkelheit zurück?
01.04.2012 19:02:31 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Ausgeschleckt! Der Hohn um die Million
Vorsicht, wenn es heute heißt, man hätte Deutschland aus der EU geworfen und die Murkel-Mark kehrt zurück. Kein Aprilscherz und zeitnaher ist da schon die Pleite von Schlecker.
01.04.2012 19:16:30 [Uhupardo]
EuroVegas - Madrid und Barcelona betteln um Mafia, Prostitution und Geldwäsche
An diesem Wochenende streiten sich Madrid und Barcelona darum, welche Stadt in Zukunft europäische Zentrum für Mafia, Prostitution und Geldwäsche werden darf. Sollten Sie das jetzt für Polemik halten, weit gefehlt! In Spanien soll ein europäisches Las Vegas entstehen. Die wenigen Fakten die man zu diesem Projekt kennen muss, sind schnell aufgelistet.
01.04.2012 20:04:13 [Feynsinn]
Aprilscherze
Es gibt sie noch, die “Autonomen” in der öffentlichen Wahrnehmung. Zwar haben wir noch nie etwas erfahren über deren politische Ansichten (außer dass sie “linksradikal” seien”), aber wenn wer vermummt zu einer Demo geht, noch besser: wenn er dann einen Stein wirft, ist er “autonom”. Selbst der “Duden” belehrt uns: “Angehörige einer politisch der Linken zuzuordnenden, nach eigenem Selbstverständnis aber keiner Ideologie verpflichteten Gruppierung, die Staat und Gesellschaftssystem ablehnt und mit Gewaltaktionen bekämpft” seien diese Autonomen.
01.04.2012 20:21:16 [Nachrichten heute]
Granate-Renate Künast an alle Grünen: So bekämpfen wir die Piraten
Liebe Grüninnen und Grüne,

nachdem es die Piraten wider unseres Erwarten geschafft haben, nun auch in den saarländischen Landtag einzuziehen, und auch in den Umfragen weiterhin über 7% liegen, ist unsere Strategie:

„Wie kommen wir alsbald wieder an die Berliner Fleischtöpfe“

ernsthaft in Gefahr.

Leider hat uns die opportunistische Wahl des Pfaffen Gauck, den wir trotz seiner unerträglichen Statements in den vergangenen Jahren – aus durchsichtigen opportunistischen Gründ

01.04.2012 20:59:37 [Der klare Blick]
Der Mann, der Papier zu Geld machte
John Law (1671-1729), ein shottischer Nationalökonom, führte im Jahr 1716 das Papiergeld in Frankreich ein, nachdem im Jahr 1694 bereits die Bank of England das britische Pfund eingeführt hat.

Das brititsche Pfund existiert heute noch – wenn es auch massiv inflationiert wurde – das französische Papiergeld scheiterte bereits drei Jahre später in einer spektakulären Pleite...

01.04.2012 21:01:22 [Schweizer Monat]
Die Rückkehr des Freiheitssinns
Die Unfreiheit wächst: 22 Jahre nach dem Mauerfall ist es Zeit für eine neue liberale Bewegung.
01.04.2012 21:04:05 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Grundeinkommen mit Bedingung
Eben las ich wieder in einer gerade begonnenen Diskussion über neue Steuermodelle, ein verändertes Wirtschaftssystem mit bedingungslosem Grundeinkommen für alle. Zunächst: Wer sind “alle”? Sind “alle” auch alle Ausländer, die es irgendwie nach Deutschland geschafft haben, oder, davon angelockt, hier ihre Zelte aufzuschlagen irgendwie bewerkstelligen? In allen Diskussionen, die ich diesbezüglich bislang zu Gesicht bekam, wurde diese Frage einfach ausgeklammert.
01.04.2012 21:46:27 [Handelsblatt]
Nur ein wenig Regulierung funktioniert nicht
In den 90er Jahren gab es vor allem ein Zauberwort: Deregulierung. Heute zeigen sich die Schwächen der Privatisierung von Eisenbahn, Energie und Post.
01.04.2012 21:49:14 [The European]
Humor ist, wenn man trotzdem lacht
Dieses Internet ist schon eine Fundkiste ohne Boden. Und weil es etwas zu einfach und platt wäre, die zweifelsfreie Ähnlichkeit zwischen schlechten Nachrichten und guten Aprilscherzen zu kritisieren, gibt es zur Feier des Tages sechs humorige Blüten des Journalismus:
01.04.2012 22:35:42 [Der Nachrichtenspiegel]
Die besten Aprilscherze 2012. Piratenpartei, ESM, Schlecker und Wulff
Ein schöner sonniger Tag – und ein besonderer Tag. Heute ist der Tag, wo man es mit der Wahrheit nicht so genau nimmt, jener Tag, an dem man seine Mitmenschen “in den April schicken” darf. Eigentlich ein Tag, an dem man die Nachrichtenwelt meiden sollte. Zu schnell geht man üblen Lügnern auf den Leim, zu schnell läuft man mit einer sensationellen Nachricht durch die Welt, die im Grunde genommen nur eine Ente ist. Da ich heute aber Zeit und Muße habe, habe ich mir erlaubt, die größten Enten zu identifizieren.
02.04.2012 04:56:39 [Uhupardo]
Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Sind Sie das TV-Gequatsche auch so leid? – Dann einfach jetzt ändern!
Was wäre das schön, wenn jemand den politischen Laden im öffentlich-rechtlichen Fernsehen einmal so richtig auseinander nehmen würde! Oder? – Wie Sie vielleicht (nicht) wissen, hat der Urheber des Bandbreitenmodells, Jörg Gastmann, für die Sendung “Ich kann Kanzler” kandidiert. Er kam unter die ersten 15 Kandidaten, die vergangene Woche dann auch gecastet wurden. Vier Kandidaten sind bereits in die Sendung am 1. Mai gelangt. Viel Spannendes ist von ihnen leider nicht zu erwarten. Ein
02.04.2012 04:57:37 [Heise]
Bundesrat stellt sich gegen geplante EU-Datenschutzreform
Der Bundesrat hat sich am Freitag ­ vor allem aus formalen Gründen ­ gegen die geplante neue EU-Datenschutzverordnung ausgesprochen. Nach Ansicht der Länder hat die EU-Kommission mit ihrem Vorschlag ihre Kompetenzen weit überschritten, heißt es in einer knapp 40-seitigen Stellungnahme
02.04.2012 07:18:21 [law blog]
Die Paragrafen der Anderen
Koinzidenz der Ereignisse, und alles kein Aprilscherz: Der hessische Justizminister möchte Datenhehlerei strafbar machen. Damit soll insbesondere der Verkauf digitaler Identitäten (Adressdaten, Passwörter, Kontoinformationen) wirksamer bekämpft werden
02.04.2012 07:19:22 [Hintergrund]
Mitreden ja, aber nicht entscheiden
„Manches kann, nichts muss“, so könnte das Motto heißen, nach dem die Bundesregierung verfährt, wenn es um die Erweiterung der Möglichkeiten zur Bürgerbeteiligung bei der Planung von Großvorhaben im Verkehrssektor geht. Dass es bei den aktuellen Vorschlägen von Verkehrsminister Peter Ramsauer und Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (beide CSU) um etwas anderes gehen könnte, als um die Perfektionierung einer nach wie vor von oben gelenkten Demokratie, dürfte allerdings kaum einer der derzeit gegen Bahnbauprojekte und Fluglärm protestierenden Bürger glauben.
02.04.2012 08:32:43 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum.
02.04.2012 08:47:50 [Basler Zeitung]
So setzten die Deutschen ihren Maulwurf bei der CS ein
Die NRW-Steuerfahnder haben nur ihre Pflicht getan, deutsche Steuerbetrüger zu jagen.» Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Die zweitgrösste Schweizer Bank wurde regelrecht ausspioniert
02.04.2012 10:54:39 [Der Klare Blick]
Der gewollte Zusammenbruch
Der freie Journalist und Synchronsprecher Andy Franke und das Investigativ Journal in Zusammenarbeit mit C.Freund gewähren in dieser angsteinflößenden Dokumentation einen tiefen Einblick, in die Weltpolitik und vor allem zeigen sie „die wahren Machthaber” hinter den Politikern und deren “mörderischen Pläne”!
02.04.2012 12:07:51 [duckhome.de]
Das Verbrechernest Schweiz endlich ausräuchern
Während die Schweiz hinhaltend mit der Bundesrepublik Deutschland ein in keiner Weise ausreichendes Gesetz gegen die deutschen Steuerbetrüger aushandelte, hat sie gleichzeitig deutlich gemacht, wie sie wirklich denkt und handelt. Die Staatsanwaltschaften der Schweiz haben Haftbefehle gegen drei deutsche Steuerfahnder ausgestellt und wollen diese wegen Wirtschaftspionage verurteilen. Damit ist nun endgültig klar, was die Wirtschaft des alpenländischen Raubnestes ist. Die Wirtschaft der Schweiz
02.04.2012 13:12:31 [denkbonus]
Nette Cops
Selten genug, aber manchmal tun sie, wofür wir sie bezahlen. In den Reihen der Dortmunder Polizei scheint ein Umdenken vonstatten zu gehen seit der Amtseinführung des neuen Polizeipräsidenten Norbert Wesseler. Seitdem bewegen sich Nazis und Neonazis in Dortmund auf dünnem Eis
02.04.2012 13:32:36 [Handelsblatt]
Banken und Social Media: Die Revolution hat längst begonnen
Immer mehr Banken entdecken das Social Web für sich: Sie sind auf Facebook, Twitter oder YouTube präsent. So richtig gut, klappt die Vermarktung im Web allerdings noch nicht. Lesen Sie hier Teil 3.
02.04.2012 13:52:22 [Heut schon gedacht?]
Sie grienst, die Grinsekatze
Und sie verkauft allen, die es nicht mehr hören können, dass die Arbeitsmarktsituation im Einzelhandel glänzend sei. Vergessen sind die Zeiten, als Rösler noch davon schwadronierte, andere Themen in der FDP zu verankern, als die altbekannten, einspurigen. Aber, das kann man von Rösler auch nicht erwarten, er hat nicht Lenins "Strategie und Taktik" gelesen.
02.04.2012 13:54:11 [Deutschland Debatte]
Ein ganz persönlicher Blick nach übermorgen
Die derzeitigen Bemühungen um das Finanzsystem, insbesondere die Gründung des ESM und weiterer EU- Regelungen zeigen, dass es darum geht, wie die Länder der EU zu einem EU- Staat werden können, ohne dass die Menschen der einzelnen Länder etwas dagegen unternehmen können. Wir merken an den Begründungen unserer Politeska, dass die EU- Politiker in Wahrheit bestimmen und die Länderparlamente teure Nichtnotwendigkeiten sind.
02.04.2012 15:10:25 [Ad Sinistram]
Das ist doch schon ein Zwang!
Der kann schwafeln was er will, wiederholen so oft er will. Frei ist er nicht. Frei ist was anderes. Der Mann spricht so zwanghaft von Freiheit, dass man glaubt, er habe keinerlei Freiheiten, sich seine Floskeln frei auszuwählen.
02.04.2012 17:39:22 [LarsSchall.com]
The Matterhorn Interview: “There will be a Lot of Pain”
GoldSwitzerland has posted a new item, “There will be a Lot of Pain” – an interview conducted by Lars Schall with Peter Schiff, the President & Chief Global Strategist of Euro Pacific Capital.
02.04.2012 19:30:26 [Jenny´s Blog]
Einfach besser - Simplicity!
Die "Einfachheit" als Erfolgsrezept; warum es die Kunden lieben und wieso die Piratenpartei hier erhebliches Entwicklungspotenzial hat.
02.04.2012 20:38:22 [Oeffinger Freidenker]
Blackout
Nachdem man sich mit einem donnernden Signal in Form von 1,2% der Tyrannei der Masse widersetzt hat, geht der Wiederaufschwung der FDP in die nächste Phase. Flankierend zu den guten Nachrichten aus NRW ("Lindner gibt FDP Schub", sie erreichte erstmals 4% in Umfragen) präsentiert man sich als prinzipienfest, wenn es um das Wohl und Wehe anderer Menschen geht. Damit knüpft die FDP nahtlos an ihre Erfolgsstrategie der letzten drei Jahre an, in der das Beharren auf Steuersenkungen der Grundpfeiler der Strategie war.
02.04.2012 20:39:40 [Gedanken(v)erbrechen]
Keine Mitleids-Millionen für marode Unternehmen
Über Schlecker und das Schicksal der Schlecker-Frauen wird derzeit viel berichtet. Mein Fazit dazu: So geht halt Kapitalismus. Und der ist keine Spaßveranstaltung. Es sind nicht nur die Holzmanns und Opels in Deutschland, wo die Leute ihren Job haben, sondern auch Klitschen-Ketten wie die von Anton Schlecker. Solange Schlecker erfolgreich war, hat man ihn halt machen lassen, freies Unternehmertum und so. Und das ist der freien Marktwirtschaft heilig.
02.04.2012 21:12:01 [Feynsinn]
Die Juden von Goldman Sachs
Dass Goldman Sachs eine der schlimmsten Finanzkraken der Welt ist, lässt sich nicht leugnen, ich halte sie gar für die schlimmste. Und wenn ich auf diesen Umstand hinweise, erhalte ich regelmäßig Kommentare von Rechtsdraußen, von den ganz Schlauen, die mich dann bekehren wollen. Ich müsste doch sehen, dass diese Juden die Welt beherrschen. Sogar Reden von Adolf Selig werden mir zugespielt.
02.04.2012 21:40:53 [qpress.de]
Schlecker-Frauen, Fraktionen, Millionen und der Michel
Heute brachte der Bund der Steuerzahler einmal mehr interessante zahlen aufs Tablett, dabei kam heraus, dass allein die Fraktionen im Bundestag pro Jahr mehr schlucken als die Rettung der Schlecker-Frauen gekostet hätte. Was wäre jetzt verzichtbarer? Richtig, vorrangig die Sozialstaatlichkeit. Denn die Leistung der Fraktionen muss sich wieder lohnen, wie der BdSt gut vorrechnet.
02.04.2012 22:04:52 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Heuchelei und Terror
Während aus aktuellem Anlass über islamistischen Terror in Europa wieder filibustert wird, was das Zeug hält, hat man eben noch in Libyen in Zusammenarbeit mit Al-Kaida und ähnlichen Gruppen ein weitgehend säkulares Regime gestürzt und arbeitet an demselben Ziel mit denselben Leuten jetzt in Syrien, wo Christen und andere Minderheiten, bisher sicher, bereits jetzt in großer Zahl das Land verlassen oder bereits auf gepackten Koffern sitzen.
02.04.2012 23:57:10 [Die Welt]
Antonia Rados und Gaddafis sadistische Sex-Gelüste
Libyens Ex-Diktator Muammar al-Gaddafi soll massenhaft junge Frauen vergewaltigt haben. Angeblich liebte er gewalttätigen Sex. Antonia Rados ist den Vorwürfen in Libyen nachgegangen.
03.04.2012 05:02:48 [Politikprofiler]
Wertelehre 10: Teile und herrsche ist ein fester Bestandteil des Systems / Matrix
Man hört den Spruch "teile und herrsche ..." überall. Man empfindet es so, als ob eine Elite durch geheime Kräfte und Machenschaften dies vornimmt. Doch schauen wir es uns genauer an.
03.04.2012 07:17:41 [Basler Zeitung]
Kauf von Steuer-CD war illegal, sagen deutsche Juristen
Die per Schweizer Haftbefehl gesuchten Steuerfahnder haben vermutlich auch deutsches Recht verletzt. An einer Klärung hat die deutsche Justiz bisher kein Interesse gezeigt.
03.04.2012 07:39:42 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum.
03.04.2012 11:00:46 [Nachtwandler]
Imperiales Storytelling: Iran würde Nindscha- Armeen ausbilden
Im vergangenen Monat hatte die atlantische Reuters Nachrichtenagentur einen fotografischen Bericht von Caren Firouz veröffentlicht und ein Video mit dem Titel "Tausende von Ninja-Frauen trainieren, um Mörder des Iran zu werden" [1].Das Ausüben des Nindschutsu, einer japanischen Kampfkunst, wurde als zu einer Eliteeinheit von Mörderinnen zugehörig vorgestellt, die "fähig sind, Feinde des Iran im Nahkampf anzugreifen“.
03.04.2012 11:35:36 [irib]
Enthüllung der Hintergründe des 11. September führen zur Vernichtung Israels
Ein US-amerikanischer Schriftsteller und alter Marineinfanterist der USA sieht Israel als den Kopf der Ereignisse vom 11. September. Alan Sabrosky Schriftsteller und fachspezifischer Berater für nationale und internationale Sicherheit hat in einem Kurzfilm, welcher in Youtube veröffentlicht wurde, unterstrichen: "Ich bin infolge von langen Gesprächen in den vergangenen 2 Wochen mit Personen aus der Militärakademie der Armee und dem Stab der US-Marinekräfte zu der Überzeugung gelangt, dass das Ereignis vom 11. September eine Mossad-Operation gewesen ist."
03.04.2012 11:41:48 [YouTube]
Psychopathen, Soziopathen
Dr. Niels Birbaumer zum Thema; Psychopathen, Soziopathen
03.04.2012 12:15:29 [Stimme Russlands]
Grünes Licht für bislang verbotene Vogelgrippe-Studien
Zwei umstrittene Studien bezüglich des Entstehens der Vogelgrippe H5N1, die bisher zur Veröffentlichung durch eine Kommission des US-Gesundheitsministeriums verboten waren, bekamen doch „grünes Licht“, um veröffentlicht zu werden. Um jedoch sicherzustellen, dass die Studien veröffentlicht werden, ist noch eine zusätzliche Genehmigung vom Komitee der US-Regierung für die Gesundheit notwendig
03.04.2012 13:32:40 [The Boy in the Bubble]
Das Imperium schlägt zurück: Wie die FAS die Piraten versenken will
Im Wirtschaftsteil launcht die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung einen doppelseitigen Generalangriff auf die Piratenpartei. Dass sie das unter Einsatz von Splitter- und Nebelbomben versucht, macht die orientierunglose Verzweiflung überdeutlich, mit der das Establishment dieser Republik den Piraten begegnet. Wenn die einzigen Anwürfe, die eine intelligente Zeitung wie die FAS zustande bringt, auf zwei Strohmann-Argumenten und auf dem Schüren von Sozialneid beruhen, dann ist das im Kern wohl das Eingeständnis, dass die Piraten tatsächlich eine politische Lücke besetzt haben, die von den anderen Parteien nicht zu schließen sein wird.
03.04.2012 13:51:45 [Gold-Silber.biz]
Jim Rogers, Peter Schiff: Die Lage wird immer schlimmer
Investment-Guru Jim Rogers und Euro Pacific Capital CEO Peter Schiff sind sich einig: Im Jahr 2013, nach der Präsidentschaftswahl, wird die Finanzkrise in die nächste Runde gehen. Besonders in Europa, in Japan und in den USA werde die Krise voll zuschlagen.

03.04.2012 14:49:32 [The European]
Einheitsgrün
In den Streit um den Umbau des Berliner Mauerparks kommt Bewegung. Bald wird der Park zu einem Symbol der Wiedervereinigung, wenn dort, wo früher der Schießbefehl galt, Ost und West gemeinsam rodeln und grillen.
03.04.2012 14:53:16 [Handelsblatt]
Banken in Social Media: Das Social-Media-Dilemma
Immer mehr Banken entdecken das Social Web für sich: Sie sind auf Facebook, Twitter oder YouTube präsent. So richtig gut, klappt die Vermarktung im Web allerdings noch nicht. Lesen Sie hier Teil 4.
03.04.2012 15:01:33 [Buergerstimme]
Entwicklung vom Schrei zum Schreiben und vom Schrein zu schreiten
Manchmal entpuppen sich bestimmte Entwicklungen durchaus als sinnvoll. Genauso verhält es sich mit der Vorsilbe Schrei, ohne jetzt weiter ins Detail zu gehen. Dies wird hier ohnehin ziemlich schlüssig und gut verständlich erklärt.
03.04.2012 15:41:02 [Flegel (Gert Flegelskamp)]
Ringe durch die Nase
Irgendwie finde ich es verniedlichend, wie die Presse über den ESM berichtet. Was ich stets vermisse, ist der Hinweis, dass der ESM ein völkerrechtlicher Vertrag sein wird und auf die in etwas gleiche Stufe wie der IWF gehoben wird. Damit ist er der Gesetzgebung der Länder im Euro-Raum entzogen. Er macht seine eigenen Gesetze, incl. eines eigenen Steuerrechts.
Richtig ist, dass der Gouverneursrat aus den Finanzministern der beteiligten Länder bestehen soll. Doch die Finanzminister sind es, die dieses Monstrum beschlossen haben. Wie bei der Bankenrettung werden also die Täter zu Verantwortlichen dieses IWF-Abklatsches.

03.04.2012 16:27:40 [Heise.de - Telepolis]
"Zeitgeist" gegen Zensur
Das Time Magazine hat Rick Falkvinge, Anonymous und Erik Martin in seine Nominierungsliste für die 100 einflussreichsten Personen aufgenommen
03.04.2012 16:30:43 [Oeffinger Freidenker]
Ende der Piraten-Naivität
Christoph Lauer, Abgeordneter der Piraten im Berliner Landtag, war bei Maybritt Illner. Thema waren irgendwie mal wieder die Staatsschulden; Neues brachte die Sendung hier nicht - bis auf die völlige Dekonstruktion Lauers. Man hatte ja noch das Video im Kopf, wo die Piratenfraktion ihre Gegner im Landtag außeinander nahm, als es um die Privatisierungen ging, brillant und witzig. Gestern demonstrierte Lauer auf eindeutige und endgültige Weise die Grenzen der Naivität der Piratenpartei. Sein Auftritt bei Illner war eine totale Dekonstruktion
03.04.2012 16:39:23 [Streifzüge]
Wohin treiben wir?
Der inneren Logik seiner Krisendynamik überlassen, wird das in Agonie liegende kapitalistische System in Barbarei umschlagen. Ein ganzes Land wird hier von der deutschen Managerkaste „abgeschrieben“, zur Desintegration freigegeben, die den sozioökonomischen Zusammenbruch Griechenlands vollenden wird, der durch den von Berlin und Brüssel oktroyierten Sparterror eingeleitet wurde – und wir können uns sicher sein, dass dieser Reflex des Ausschlusses ganzer Volkswirtschaften auch in Bezug auf die anderen südeuropäischen EU-Staaten in der deutschen Öffentlichkeit überhandnehmen wird, sobald der Krisenprozess auch bei diesen Ländern weiter voranschreitet und sie sich am Rande des Zusammenbruchs wiederfinden.
03.04.2012 16:44:25 [Oeffinger Freidenker]
Verirrungen der Gleichstellungsbewegung
Ich habe mich ja schon öfter über das geärgert, was dieser Tage als Emanzipations- oder Gleichstellungspolitik durchgeht. Durch zwei tagesaktuelle Ereignisse kriegt das Thema gerade aber wieder einen Aktualitätsbezug, den man keinesfalls unkommentiert stehen lassen möchte. Das eine ist die Frage nach der Elternzeit von Sigmar Gabriel, das andere ist das Wohl und Wehe der "Schlecker-Frauen", wie die BILD-kompatible Zuschreibung der nun arbeitslosen 11.000 Schlecker-Beschäftigten ist. Beide Themen unterliegen einer merkwürdigen Schieflage.
03.04.2012 18:09:00 [Jenny´s Blog]
Kapitalmarktszenarien April 2012
Wie jeden Monat schaue ich auch heute wieder auf die Kapitalmärkte. Es handelt sich nicht um Prognosen, sondern um Szenarien. Ich finde es wichtig zu wissen, wie die Märkte stehen und wohin die Reise geht. Jeder politisch engagierte Mensch sollte eine Marktmeinung haben - es freut mich meine Sichtweisen mit euch zu teilen.
03.04.2012 18:16:20 [Polit Platsch Quatsch]
Des Teufels Dreisatz
Bundes-Kartellamtspräsident Andreas Mundt ist von Amts wegen verpflichtet, sich dumm zu stellen. In der großen deutschen Benzinpreisdebatte, mit der sich mangels anderer Themen alle vergnügen, die die bevorstehenden Wahltage im Blick haben, lieferte der Mann, dessen Behörde seit Jahrzehnten vergeblich versucht, Mineralölkonzernen illegale Preisabsprachen nachzuweisen, der Ölindustrie „ein sehr ausgeklügeltes Muster des Abguckens und des Nachmachens“ vor.
03.04.2012 18:26:02 [Blick Log]
Ich brauche ein Derivat: Oder warum das Gezerre um die Schuldenkrisenfonds ESM und EFSF nervt
Nach dem Schuldenschnitt für Griechenland herrschte ja so ungefähr eine gefühlte Woche Pause in der Diskussion um die europäische Schuldenkrise. Endlich konnten sich alle auf ihre Kernkompetenzen stürzen. Griechenland beschäftigte nur noch die Anlegerschützer, weil den umtauschfreudigen Kleinanlegern niemand gesagte hatte, dass sie für eine griechische Anleihe plötzlich 483 Einzeltitel in ihr Depot eingebucht bekamen, die natürlich alle Verwaltungskosten verursachen.
03.04.2012 19:50:28 [Orwellsche Welt]
Keine ferne Realität: Die bargeldlose Gesellschaft
Die meisten Menschen halten die bargeldlose Gesellschaft für eine Vision, die erst in ferner Zukunft Realität werden könnte. Dabei ist sie in Wirklichkeit näher, als sich ein Großteil der Menschen überhaupt vorstellen kann. Der Verlust von individueller Freiheit droht.

03.04.2012 20:46:48 [The Information Space]
Luftschlösser und andere Wirklichkeiten ..
Den Blick völlig vom Weltgeschehen abzuwenden, dürfte freilich ebenso falsch sein, wie ein Starren auf die Bösartigkeiten der Welt, im “hypnotisiertes-Kaninchen-im-Scheinwerferlicht”-Blick-Modus.
03.04.2012 20:47:00 [Freiheitsliebe]
NPD-Abgeordneter verliert Immunität
Die SPD im Schweriner Landtag fordert den NPD-Abgeordnete David Petereit auf, sein Mandat niederzulegen . Sie wirft ihm vor, „einer Mörderbande öffentlich zugejubelt“ zu haben. Das Antifaschistische Pressearchiv und Bildungszentrum (apabiz) hat im rechtsextremen Magazin “Der Weisse Wolf” von 2002 einen Satz gefunden, in welchem die Taten der NSU bejubelt und gut geheißen werden. Die Öffentlichkeit erfuhr erst vor wenigen Monaten über den rechten Terror.
03.04.2012 22:13:10 [Kampf dem System]
Nordhausen - NPD und SPD gedenken der Opfer und Täter
Bei einer Gedenkveranstaltung für die Opfer der Bombenangriffe im zweiten Weltkrieg wurde der Stadtrat der NPD vorläufig festgenommen, weil er die SPD Abgeordnete bedroht habe. Diese hatte zuvor einen, von der NPD niedergelegten Gedenkkranz wieder entfernen wollen.

Es wäre zum Lachen, wenn es nicht so traurig wäre. SPD, NPD und wer weiß wer noch streiten sich bei der Kranzniederlegung darum, wer berechtigt ist zu gedenken. Dass die alliierten Bomber den Tod gebracht haben wird dabei verdr

03.04.2012 22:13:47 [911-archiv.net]
Nazi-Terror – zurück in Deutschland?
Uwe Mundlos, Uwe Böhnhardt und Beate Zschäpe werden vorgeworfen, eine terroristische Vereinigung namens “Nationalsozialistischer Untergrund” (NSU) in den späten Neunziger-Jahren gegründet zu haben. Unentdeckt vom Verfassungsschutz hätten sie aus dem Untergrund eine rassistisch motivierte Mordserie begangen: Am 09. September 2000 geschah die erste tödliche Attacke, insgesamt bis 2007 zehn Morde. Neben acht Türken, einem Griechen wurde auch eine Polizistin ermordet. 2001 und 2004 wären
03.04.2012 22:23:05 [CubaDebate]
Reflexionen von Fidel Castro: Die wunderbare Welt des Kapitalismus
Die Suche nach der politischen Wahrheit wird immer eine harte Aufgabe sein, selbst noch zur jetzigen Zeit, wo die Wissenschaft uns schon eine große Menge an Kenntnissen zur Verfügung gestellt hat. Eine der wichtigsten Erkenntnisse war, die fabelhafte Kraft der in der Materie gespeicherten Energie kennen zu lernen und zu untersuchen.
04.04.2012 04:43:37 [Rechtsanwalt Griechenland Blog]
Freisprüche im Focus-Prozess in Griechenland
In Griechenland wurden vor der dreigliedrigen Strafkammer Athen im Focus-Prozess alle Beklagten freigesprochen, weil das Gericht weder den Tatbestand der Verunglimpfung eines Staatssymbol noch die Absicht nachvollziehen konnten, dass mit dem im Februar 2010 in der Focus-Ausgabe 08/10 publizierten kritischen Artikel über Griechenland das griechische Volk verletzt werden sollte.
04.04.2012 04:44:19 [Uhupardo]
Ruhig bleiben, Hoeness: Kein Schuldenschnitt für spanische Fussball-Clubs
“Es werden keine Schulden erlassen! Auf dem Stundenplan der Regierung steht keine einzige Massnahme, um den Fussball-Clubs finanzielle Hilfen zu gewähren.” – Spaniens Sportminister Miguel Cardenal lässt keinen Zweifel offen: Die Gerüchte um einen Schuldenschnitt sind eben das: Gerüchte ohne jedes Fundament. Barcelona und Real Madrid, die einzigen beiden Verein, die ihr Bilanzdefizit problemlos sofort ausgleichen könnten, betrifft das ohnedies nicht. Doch viele andere Vereinspräsidente
04.04.2012 04:48:41 [Internet-Law]
EGMR zur “negativen Meinungsfreiheit”
Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat sich heute (Urteil vom 03.04.2012, Az.: 41723/06) mit der Frage der negativen Meinungsfreiheit (“negative right to freedom of expression”) befasst.
04.04.2012 04:51:22 [F!XMBR]
Die Liebe der Piraten. Der Hass der Linkspartei
Es ist Zeit für ein kleines Resümee und ein Ausblick
04.04.2012 07:22:45 [Politikprofiler]
Spritpreise: Der blanke Horror an der Zapfsäule und Merkel will auf die Steuern nicht verzichten
Wir brauchen keine Erhöhung der Pendlerpauschale, sondern seine Senkung der Mineralölsteuer, die auch noch mit der Konsumsteuer besteuert wird. Frau Merkel! Es wird Zeit für die versprochene Transparenz, die sie im Wahlkampf immer anführten. Kein Lamentieren mehr, sondern Tacheles.
Wer die Bezinpreise derartig mit Steuern verteuert, macht das Brot - eben alles - für die Menschen unerschwinglich teuer.

04.04.2012 07:37:14 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum.
04.04.2012 08:01:43 [Bundesblog]
Alternativlos, Folge 21 - Thema: Terrorismus unter Beteiligung staatlicher Stellen
In dieser Sendung von "Alternativlos" geht es um Terrorismus - speziell von rechts, unter Beteiligung staatlicher Stellen und geheimdienstlicher Strukturen
04.04.2012 08:02:59 [Kopp Verlag]
Al-Qaida, al-Qaida und kein Ende… Die falsche Debatte
Die öffentliche Diskussion nach den Anschlägen vom 11. September 2001 weist zunehmend beunruhigende Aspekte auf. Fast täglich nehmen Regierungsvertreter, Senatoren und Abgeordnete des amerikanischen Kongresses, Analysten an der Wall Street und Journalisten unablässig Bezug auf das »Terrornetzwerk« al-Qaida, das zur treibenden Kraft zahlreicher international wichtiger Vorkommnisse gemacht wird
04.04.2012 09:57:58 [YouTube]
Überraschende Enthüllung: Ist Attentäter von Toulouse französischer Geheimagent?
Nach der Erschießung des angeblichen Serienmörders Mohamed Merah am 22. März 2012 in Frankreich brodeln seit kurzem neue Gerüchte hoch, die in den Massenmedien derzeit als »Verschwörungstheorien« dargestellt werden
04.04.2012 11:19:38 [www.post-von-horn.de]
Wie Lindner sich in Stellung bringt
Für die Medien ist Christian Lindner ein Geschenk des Himmels. Sie nehmen es dankbar an. Unter dem endlosen Palaver der Talkshows hat sich die politische Berichterstattung den Gepflogenheiten des Showbusiness angepasst. Sie behandelt ihn wie einen Schlagersänger oder Filmstar. Es geht weniger um Aufklärung als um Inszenierung und Verklärung. Dieses Geschäft lebt von Übertreibung. Lindner wird sogar zum Messias stilisiert. Er eignet sich gut, weil er in jeder Hinsicht medientauglich ist.
04.04.2012 11:21:20 [Misik.at]
Sind wir eigentlich bereit für mehr Moral in der Politik?
Wir wollen Politiker, die moralisch sind, uns aber ja nicht mit Moral langweilen, die grade Michels sind, aber doch richtig ultracoole Typen. Eine Bastelanleitung. „In der Politik gibt es keine Menschen mit Moral." Wahrscheinlich würden in den meisten Demokratien des Westens (von anderen Regierungsformen ganz zu schweigen) die meisten Menschen diesen Satz unterschreiben. Hier sind sich die Bürger ohnehin einig: Erstens, die meisten Politiker stehlen. Zweitens, wenn nicht, dann sind sie doch nur an ihrem persönlichen Fortkommen interessiert und dieses Interesse ist ihr eigentlicher Antrieb. Und, drittens, im allerbesten Fall sind sie blutleere und wertelose Pragmatiker.
04.04.2012 13:03:40 [Deutschland Debatte]
Kraftstoffpreise … hausgemacht
Es ist allen eigentlich klar: die deutsche blutsaugende Krake Finanzministerium schlägt wieder grinsend zu, beschreibt der Monatsbericht des Bundesministeriums der Finanzen im September 2005. Daraus wird deutlich: die nichtsteuerlichen Anteile am Kraftstoffpreis sind europaweit fast überall ähnlich, unabhängig vom Lebenshaltungsniveau! Das wiederum bedeutet, dass die Vertriebskette Kraftstoffe keinen Deutschland- spezifischen Preisanteil in ihren Preisen haben. Wer ist also der große Abzocker? Der deutsche Staat!
04.04.2012 13:16:56 [qpress.de]
450 Mio. Spezial-Totmacher für US Homeland Security
Diese Munitionsbestellung allein würde reichen um 6,4 Prozent der Erdbevölkerung töten zu können. Allerdings ist die wohl nur für eine Verwendung in den USA gedacht und dort könnte man damit die Bevölkerung 1,5 mal ausradieren. Scheint aber die Welt nicht zu interessieren. Schlimmer noch, es geht nicht um einfache Munition, es geht um richtig effektive Totmacher. Welcher Wahnsinn bricht sich da also in den USA gerade wieder eine Bahn?
04.04.2012 14:49:09 [Europnews]
Moderne Menschenvernichtung
Wenn nationale Regierungen der Meinung sind, dass der Einsatz nuklearer Waffen gegen Zivilisten gerechtfertigt sein kann, welche anderen Waffen könnten außerdem ihrer Meinung nach Einsatz finden? Was wäre, wenn eine Nation beschlossen hätte, ihre eigene zivile Bevölkerung zu reduzieren, dieses aber verdeckt durchführen wollte? Ein Weg, dieses Ziel zu erreichen, wäre es, die Zivilbevölkerung mit Chemikalien langsam zu vergiften – Chemikalien wie beispielsweise Schwermetalle, die Hormonpr
04.04.2012 16:00:16 [Freiheitsliebe]
Günter Grass – Der ewige Antisemit?
Günter Grass ist einer der bekanntesten deutschen Autoren, er wurde mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet, hat mit seiner Unterstützung für Brandt deutlich Stellung bezogen und hat mit der “Blechtrommel” eines der bekannteste Gedichte der Nachkriegszeit geschaffen. Nun befindet er sich wegen einem Gedicht über den Nahostkonflikt in der Kritik.
04.04.2012 16:06:13 [Das geht besser]
Rentabler als Agrarland - Sicherer als Gold
Gibt es in Krisenzeiten eine bessere Geldanlage und Vorsorge als Agrarland und Gold? Ja! Sie vereint die Vorteile dieser beiden Geldanlagen und bietet gleichzeitig geringe Risiken.

04.04.2012 16:11:09 [Duckhome]
Beck schleimt sich bei den Israelis ein
Volker Beck, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer und menschenrechtspolitischer Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, der noch nie irgendetwas positives für einen Menschen in Deutschland erreichen wollte, aber stets für die Rechte von Schwulen in Moskau bei unerlaubten Demonstrationen auftritt und dann beleidigt ist, wenn er dort nicht als deutscher Abgeordneter mit all seinen Sonderrechten behandelt wird.
04.04.2012 17:27:31 [Internetzeitung Jürgen Meyer]
Merkel plant mit dem EU-Fiskalpakt den Putsch gegen das Grundgesetz
Der EU Fiskalvertrag der 25 von 27 EU Staaten soll Anfang 2013 als dauerhafter EFSM/ESM-Rettungsschirm in Kraft treten und die Fiskalhoheit und die hoheitlichen Haushaltsrechte des Bundestages tangieren und de facto stark einschränken. Mit Hilfe einer "Schuldenbremse" soll ein Systemwechsel in Richtung Transferunion ohne Befragung der Völker Europas durch Referenden durch die Hintertür erfolgen. Gerettet werden aber nur die zockenden Großbanken und Spekulanten.

04.04.2012 17:55:30 [Duckhome]
Demografie-Steuer: Wie "Die Welt" für die CDU Stimmung macht
Demografie, immer mehr Ältere, Pflegenotstand und die "Unfinanzierbarkeit" unseres Sozialstaates prägen das Bild in unseren Massenmedien. Dass es sich bei allem Gedröhne nur um ein Verteilungsproblem handelt - nämlich der Verteilung des Vermögens - darüber wird geschwiegen. So auch im Bericht von DIE WELT, wo man fröhlich Stimmung für eine zusätzliche "Demographieabgabe" betreibt. Schauen wir uns das aber doch mal im Detail an. Denn es ist ein hervorragendes Lehrbeispiel für Propagandaa
04.04.2012 19:10:01 [zeitenwende.ch]
Das Geschäft mit der Hoffnung
Thomas McLaughlin und Brandon Ryan sind schwer krank. Die beiden Cousins leiden unter Hautkrebs. Die Hoffnung beschränkt sich auf ein neues, noch nicht zugelassenes Medikament. Die beiden Männer bewerben sich für die Versuchsreihe. Thomas bekommt das Medikament, Brandon wird der Kontrollgruppe zugewiesen. Ein paar Monate später stirbt Brandon. Ein Beweis für die Wirksamkeit des Medikamentes ist das dennoch nicht.
04.04.2012 19:11:56 [Eigentümlich Frei]
Politik: Die Herrschaft der Diplom-Dilettanten
„Die völlige Abwesenheit von Wissen ist kein Hindernis auf dem Weg nach oben, sondern Voraussetzung für einen erfolgreichen Aufstieg“. Mit diesem Satz fasst der Publizist Henryk M. Broder die zentrale These des Buches „Die Stunde der Dilettanten“ zusammen.
04.04.2012 20:13:06 [ad sinistram]
Fragen in die polizeistaatliche Zukunft
Die Medien haben aus ihrer hektischen Eile gelernt. Nachdem letzte Woche ein unschuldiger Jugendlicher zu einem Täter wurde, man ihn zum Kindermörder machte, berichten sie jetzt von einem geständigen jungen Mann. Und da mit dem Mord ein älteres Vergehen offenbar wurde, fragen sie nun betroffen: Hätte man den Kerl nicht eigentlich schon vorher haben müssen? Eine DNS-Analyse ergab, dass der junge Mann möglicherweise vorher schon Sexualstraftaten begangen hat.
04.04.2012 21:12:33 [Blog IG - Migrations-Blog der Initiativgruppe e.V.]
Alle reden von den Piraten. Ich auch.
Auf 12 Prozent schätzen die Meinungsforschungsinstitute jetzt die Piraten schon, bundesweit. Ich fasse in 8 Punkten zusammen, was ich mir dabei denke. 1. Bezüglich unseres Themas hier, Migration und Integration, ein neuer Verbündeter. Vielfalt wird als Bereicherung gesehen. Vernünftige Ansichten im Detail, soweit sie mit per (Berliner) Programm bekannt geworden sind. Mehr dazu in meinem ersten Artikel über die Piraten. Bestätigt wird mein Eindruck in diesem MiGAZIN-Artikel. Nichts Aufregendes, aber auch nichts Ärgerliches.
04.04.2012 21:22:10 [Heut schon gedacht?]
Was sind die Grünen?
Sie kommen mir immer mehr wie die modernere FDP vor - eine FDP mit grünem Anstrich. Leipzig bereitet sich auf die OB-Wahl vor. Auch ein Grüner will neuer OB werden. Ich mag unseren jetzigen Theologen mit SPD-Mitgliederausweis zwar nicht, aber besser der, als grün. Die Grünen sind in meinen Augen diejenigen, die sich nicht vorstellen können - vor lauter Ideologie - mit welchen finanziellen Problemen sich Lieschen Müller herumschlagen muss und sicherlich auch ihr Pendant Hans Jedermann. Sie sind für die Gut- und Besserverdiener da, nicht für die anderen.
04.04.2012 21:23:26 [Wiesaussieht]
Hört Schäuble die Signale?
Die Neue Züricher Zeitung ist eine der besten Zeitungen Europas. Während die Zeitung mit der größten Auflage in Europa gestern eine Strafanzeige gegen die Schweizer Justizministerin stellte (Hört! Hört!), teilt uns die NZZ heute Morgen die Sichtweise der Schweizer Banken im Streit um unversteuerte Einkommen auf deren Konten mit. Offenkundig scheint man die Haftbefehle gegen deutsche Steuerfahnder nur noch als suboptimalen rechtsstaatlichen Vorgang zu betrachten.
04.04.2012 21:24:33 [Gedanken(v)erbrechen]
Margot Honecker, die ARD und der Sozialismus
“Wer von euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein.” Dieser Satz aus dem Evangelium des Johannes kam mir in den Sinn, als ich die geifernden Artikel las, mit denen die Sendung Der Sturz -Honeckers Ende, die gestern in der ARD zu sehen war, begleitet wird. Die Dokumentation von Eric Friedler hatte eine gute Quote, und sie offenbart, dass der kalte Krieg noch längst nicht vorbei ist. In der Sendung war das erste Interview zu sehen, das Margot Honecker seit dem Ende der DDR gegeben hat.
04.04.2012 22:06:04 [Handelsblatt]
Ein Schritt aus dem Schatten Bismarcks
Die von Ursula von der Leyen vorgeschlagene Versicherungspflicht für alle Selbstständigen ist ein richtiger Schritt. Doch er hat einen Schönheitsfehler. Und der geht zulasten der gesetzlichen Rentenversicherung.
04.04.2012 22:12:47 [Polit Platsch Quatsch]
Huch, die Sonne schickt eine Rechnung
Nun muss der gelbe Mann schuld sein. Kaum hat der Bitterfelder Sonnenenergiekonzern Q-Cells angekündigt, nach drei Jahren Wachkoma nun doch Konkurs anmelden zu müssen, sind die Laienprediger der Energiewende auch schon mit einer Erklärung zur Hand. Der Chineser wars, die gelbe Gefahr! Dumpinglöhne in und Billigzellen aus Fernost haben die bisher größte Pleite eine deutschen Solarfabrik verschuldet. "Die Pleite der Firma Q-Cells zeigt: Die Tage der deutschen Zellenproduktion sind gezählt", schreibt der "Spiegel", "die Asiaten haben die hiesigen Firmen uneinholbar abgehängt".
04.04.2012 23:19:06 [www.antikrieg.com]
Philip Giraldi - Was hinter der Islamophobie steckt
Den Islam als offenkundig mittelalterlich, rückständig und grausam hinzustellen ist nicht neu, und wird in der einen oder anderen Form betrieben, seit die Israelis und Palästinenser sich bekämpfen. Erkennt man erst einmal, dass die Propaganda, die in den Massenmedien betrieben wird, aus diesem Konflikt hervorkommt, dann ist leicht zu verstehen, warum Moslems ständig auf eine negative Art und Weise dargestellt werden.
04.04.2012 23:20:43 [Orwellsche Welt]
Günter Grass: Was gesagt werden muss
In der Süddeutschen Zeitung warnt Günter Grass mit einem Gedicht vor einem Krieg gegen den Iran. Die etablierten Parteien und Massenmedien reagieren fast geschlossen ablehnend.

05.04.2012 05:14:40 [Gegenmeinung]
Schrille Töne als Antwort auf Grass neuestes Gedicht
Das neueste Gedicht von Günter Grass "Was gesagt werden muss", löst bei den Befürwortern israelischer und US-amerikanischer Aggressions- und Beutekriege, den zu erwartenden "antisemitischen" Reflex aus. Immer ein sicheres Zeichen dafür, dass die Kritik in die Vollen ging und der intellektuelle "Hau-den-Lukas-Hammer" vom krankhaft geschwätzigen Wadenbeißer, Henryk M. Broder, postwendend aus der Klamaukkiste geholt wird.
05.04.2012 06:38:58 [Bundesblog]
Griechenland - Zakynthos, die griechische Insel der blinden Steuersünder
Wir haben uns ja erst überlegt, ob wir dieses folgende Video überhaupt auf Bundesblog einbinden sollen, weil wir keine Gräben zwischen Deutschen und Griechen ausheben möchten oder Ressentiments seitens der Deutschen gegen die Griechen schüren möchten - das wollen wir keinesfalls, aber andererseits ist es auch mal wichtig aus deutscher Position zu sehen, was da teilweise in Griechenland an bizarren Betrugsfällen abgelaufen ist und abläuft, wenn unsere Steuergelder für ein "Rettungspaket" nach dem anderen dort hinfließen.
05.04.2012 07:22:41 [Das Gelbe Forum]
Barbaras Nachrichtenüberblick
Die Top-Themen des Tages, zusammengefasst in einem Nachrichtenüberblick von Barbara im Gelben Forum.
05.04.2012 08:11:40 [die-evidenz]
Irans ehemaliger Verhandlungsführer hält Atomabkommen für möglich
Ein Ende mit einer fast zehnjährigen nuklearen Pattsituation zwischen dem Iran und den großen Weltmächten wird möglich, wenn die Vereinigten Staaten und ihre europäischen Verbündeten Teherans Recht anerkennen, Uran anzureichern, schrieb ein ehemaliger iranischer Verhandlungsführer in einem Leitartikel.
05.04.2012 09:23:03 [20 Miniten Online]
Tod von Uni-Retor gibt weiter Rätsel auf
Der Todesursache von Richard Descoings, dem Rektor der Pariser Elite-Uni Sciences Po, konnte bislang nicht geklärt werden. Eine Autopsie blieb ergebnislos.
05.04.2012 12:08:56 [Marktorakel.com]
Griechenland: Tod eines Rentners erschüttert ein ganzes Land
Man möchte glauben, einem pensionierten Apotheker geht es gut. Warum bringt sich ein Mensch um, der bereits 77 Jahre geschafft hat?

05.04.2012 12:11:45 [IK-News]
Scheinheilige Gesellschaft : Was gesagt werden muss
Auch wenn man sich der Gefahr aussetzt, direkt mit Dreck beworfen zu werden und in einen Kübel voller Antisemiten gesteckt zu werden, empfinde ich zu Schweigen als verlogen und feige. Der einst so hoch gelobte Schriftsteller Günter Grass, wird nun medial geschlachtet und ganz vorn dabei natürlich mal wieder Henryk M. Broder. Der selbsternannte Rächer der Vertriebenen lässt keine Gelegenheit aus, sein Gift zu verspritzen und den Deutschen den immerwährenden Schuldkomplex ins Gedächtnis zu prügeln, so Gott will, werden den Lesern irgendwann seine Hasstriaden erspart. Wir wollen das Gedicht von dem einst gefeierten Nobelpreisträger mit der Faktenlage vergleichen und ergründen, warum er dafür auf das mediale Schafott geführt wird.


05.04.2012 13:27:57 [The Intelligence]
Ja, manche Dinge müssen mal gesagt werden! - Ein Leserbrief zum Gedicht von Günther Grass
Bestärkt durch die Reaktionen auf meinen letzten Leserbrief muss ich heute nochmal zu einem Thema zu Wort melden, das mir wirklich auf den Nägeln brennt: "Man muss ein klares Wort sagen dürfen, ohne als Israel-Feind denunziert zu werden", so der der Präsident der Akademie der Künste Klaus Staeck heute zum Thema: „Das israelkritische Gedicht von Literaturnobelpreisträger Günter Grass und die reflexartigen Aufschreie der „ewigen Opfer“.
05.04.2012 14:31:37 [Post von Horn]
Rölttgen bricht alle Regeln
Zyniker in der CDU betrachten ihren Spitzenkandidaten Norbert Röttgen als Bereichung. Er sorge dafür, dass der NRW-Wahlkampf nicht in Routine erstarre. So weit muss man nicht gehen. Zutreffend ist jedoch, dass der Wahlkampf ohne Röttgen langweiliger wäre. Er tut alles, was man tun kann, um Freund und Feind in Erstaunen zu versetzen. Kaum eine Wahlkampfregel, die er bisher nicht gebrochen hätte. Die Liste seiner unkonventionellen Aktionen ist lang.
05.04.2012 15:05:33 [Radio Utopie]
Aufstand der (Demokratie-) Fähigen: Auch in der Piratenpartei?
Zum Anstieg der Piratenpartei in den Umfragen, zum kommenden Bundesparteitag, sowie den Kandidaturen um den Bundesvorsitz ein Kommentar.
05.04.2012 15:28:39 [Propagandafront]
Europa in Flammen: Ab Sommer knallt´s richtig
Der eingesetzte griechische Premierminister Papademos informierte die Europäer letzte Woche, dass man ein drittes Rettungspaket nicht ausschließen könne. Das ist genau das, was wir vorhergesagt haben. Diese Subventionen werden kein Ende nehmen. Das ist ja das Konzept: Griechenland auf immer und ewig ausbluten zu lassen.
05.04.2012 16:28:11 [Orwellsche Welt]
Kony 2012 Teil II: Die zweite Runde Kriegs-PR
Teil II beginnt dort, wo Teil I endete. Der Zuschauer soll vier Maßnahmen ergreifen, damit Joseph Kony und der LRA das Handwerk gelegt werden kann. Ein groteskes Schauspiel für den informierten Zuschauer.
05.04.2012 16:55:29 [Krisenvorsorge]
Entfliehen Sie der Anonymität
Gemeinsam ist man stärker – das stimmt wirklich. Es ist häufig von Vorteil, wenn man die Menschen, die in unmittelbarer Umgebung leben, persönlich kennt und einschätzen kann.
05.04.2012 17:00:33 [Nachrichtenspiegel]
Obama und seine Weltherrschaftsarmada: weltweiter Terror im Anflug
Während ich hier sitze und schreibe, muss ich sehr vorsichtig sein. Es kann sein, das ich diesen Artikel nicht überlebe – oder in Folge des Artikel ermordet werden. Das geht heutzutage ganz schnell, ist auch schon tausenden von Menschen passiert, eine vielleicht sogar noch größere Anzahl von anderen Unschuldigen wurde dabei nebenbei eleminiert – so wie Tariq Aziz:
05.04.2012 17:56:51 [Skandalwiki]
Bischof emer. Dr. Walter Mixa feiert
doch halt: zu früh gefreut, für alle die, welche nur auf neue Schmähmöglichkeiten warten!

Zu früh gefreut, auch für all jene, welche feiern, ohne weiter nachzudenken, und weil es besser zur Legende passt, sofort und nur zu gerne mit Bierkeller in der Villa Barbara, Weinbestellungen oder gar übermäßigem Alkoholkonsum in Verbindung bringen wollen

05.04.2012 18:36:53 [Flegel (Gert Flegelskamp)]
Angst vor Technik?
Aber betrachten wir einmal die moderne Technik, die auf elektronischer Verarbeitung aufbaut. Sie hat uns in vielen Bereichen das Leben erleichtert. Doch gleichzeitig arbeiten größere Gruppen intensiv daran, diese Technik gegen den Menschen einzusetzen. Zwei aktuelle Themen verdeutlichen das. Da ist zunächst die Feststellung des CCC (Chaos Computer Club), dass trotzt Verbot durch das BVerfG so genannte Bundestrojaner eingesetzt werden, um Menschen auszuspionieren. Mehr als das, diese Trojaner sind auch so ausgelegt, dass damit Daten im Rechner manipuliert oder neue Daten ohne Wissen des Anwenders auf dessen Computer implementiert werden können.
05.04.2012 18:41:21 [Muslim-Markt]
Die Existenzrechtskeule
Es gibt kaum eine Lüge, der sich der Zionismus nicht bedient, um die unrechtmäßige, über ein halbes Jahrhundert andauernde Besetzung und Vertreibung der Palästinenser zu rechtfertigen.
Eine dieser Lügen ist das “Existenzrecht“ Israels, das die ganze Welt garantieren müsse, ansonsten seien sie Antisemiten. Zunächst einmal ist festzustellen, dass Israel auf sehr vielen Lügen aufgebaut ist! Allein diese Tatsache wird bereits mit der Holocaustkeule stets zum Schweigen gebracht.

05.04.2012 18:46:51 [Netzrosine]
Das Gedicht, das Geheul und das Geheuchel
Nein, mir gefällt der Autor nicht. Nicht optisch, nicht literarisch und auch nicht wenn er politische Aussagen oder politischen Wahlkampf machte. Ich habe, wahrscheinlich zu früh, Bücher von ihm gelesen und vielleicht nicht so ganz verstanden. Auf jeden Fall hielt ich ihn nie für den übergrossen Literaten der er aber wahrscheinlich ist. Sonst hätte er wohl kaum den Nobelpreis für Literatur erhalten. Auch spätere Auslassungen in Sachen Sex, ich erinnere mich da nur schwach, waren in meinen
05.04.2012 19:56:58 [Jenny´s Blog]
Transparenz statt Kompetenz durch Schwarmintelligenz?
Warum ich Schwarmintelligenz nicht gut finde! Wenn die Piratenpartei heute schon sowas wie den ESM zulässt, was lässt sie dann erst alles zu, wenn sie mal regiert??!!
05.04.2012 20:05:16 [Lotus-Online.de]
Herr Broder im Feuilleton-Vorgarten deutscher Gazetten
Verwundert und doch irgendwie für mich klar ersichtlich stelle ich fest, in welch verlogener Welt wir doch leben. Leben müssen. Müssen wir? Oder ist es unser Schweigen, welches diesen Umstand erst zulässt? Bedingt nicht diese verzerrte Realität unseren Selbstbetrug?
Wer ist der so oft zitierte Henryk M. Broder? Was motiviert Herrn Broder dazu, dass zu sagen, was er sagt?

05.04.2012 20:05:52 [Nebelmaschine Blog]
Was gesagt werden muss
Am 4. April 2012 warnte Günter Grass in einem in der Süddeutschen Zeitung veröffentlichten Gedicht vor einem atomaren Erstschlag Israels auf den Iran.
05.04.2012 20:06:48 [Süddeutsche]
Schriftsteller verteidigt Israel-Kritik: Grass geißelt "Gleichschaltung der Meinung"
Er bricht sein Schweigen: Zunächst ließ Günter Grass keinen Ton zu den Kommentaren verlauten, die sein Israel-Gedicht "Was gesagt werden muss" ausgelöst hatte. Nun meldet sich der Schriftsteller zu Wort und legt sogar nach: Die Diskussion um ihn trage Züge einer Kampagne, sei "verletzend" und in Teilen der "demokratischen Presse nicht würdig."
05.04.2012 20:12:04 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Neues vom Netzdeppen
Da ich von der Denkkrankheit schwerstens – chronisch akut – befallen bin, bleibt mir wenig bis nichts, denn auch darüber nachzusinnen, wie eine angemessene Vergütung von Künstlern, geistig Schaffenden insgesamt, im Netzzeitalter beizutreiben sei.
05.04.2012 20:58:13 [Der klare Blick]
Für Grass, für Deutschland
Das von uns bezahlte Fernsehen, geifert über einen Günter Grass, der einfach nur die Wahrheit sagt. Allerdings eine Wahrheit, die in Deutschland absolut politisch inkorrekt ist – und damit umso wahrer!
05.04.2012 21:02:48 [Der Freitag]
Moses reloaded: Die nächsten 10 Gebote, bitte
Woran wir heute glauben sollten: Antworten von Eugen Drewermann, Sarah Diehl, Christopher Hitchens, ChristianBerlin und anderen. Die Zehn Gebote, heißt es immer, seien in Stein gemeißelt. Aber warum eigentlich? Wir haben Autoren gebeten, den Dekalog (in der reformierten Einteilung) zu überprüfen. Welche Gebote sind überholt? Welche müssen unbedingt bleiben? Und: brauchen wir neue?
05.04.2012 21:06:05 [Gedanken(v)erbrechen]
Die Bescheidenheit des Christian Lindner
Christian Lindner, Bundestagsabgeordneter und FDP-Spitzenkandidat für NRW, fordert einen “bescheidenen Staat”. Statt noch mehr Schulden zu machen oder – oh Graus! – die Steuern zu erhöhen sei eine “Debatte über die Reichweite der Staatstätigkeit nötig”, wie er in einem Gastbeitrag für das Handelsblatt schreibt. Der öffentliche Sektor dürfe nicht schneller wachsen, als die Bürgerinnen und Bürger an Wohlstand erwirtschaften könnten. Ist ja rührend.
05.04.2012 21:50:39 [FindependentE Blog]
Marketing ist eine Massenvernichtungswaffe – sind wir alle beeinflussbar?
Menschen haben Bedürfnisse und diese werden durch das Angebot der Unternehmer befriedigt. Dabei stellt sich die Frage, ob dieser Fortschritt noch als sinnvoll bezeichnet werden kann. Haben wir als Gesellschaft einen Mehrwert von einem Marketing in dieser Art und Weise, wie es mittlerweile international gelehrt und exekutiert wird?
05.04.2012 22:04:48 [Der Standard]
Wütend, mutig, Retter der Demokratie
Was der "Wutbürger" und Kabarettist Roland Düringer zur Gärung der neuen politischen Initiativen sagt, und was diese sich und ihren Mitstreitern vom politischen Engagement versprechen. Ein Zwischenbericht
05.04.2012 22:05:24 [ARD]
Friedenspreis statt Schelte für Günter Grass
Empörend, ja beängstigend ist nicht der Vorstoß von Günter Grass, sondern das Bündel der meisten Berliner Reaktionen. Kaum einer Stellungnahme ist zu entnehmen, dass der Literaturnobelpreisträger sehr wohl auch die iranischen Atomanlagen einer unbehinderten, permanenten und internationalen Kontrolle unterziehen lassen will - aber eben auch die längst existierenden Atomwaffen-Arsenale der Israelis.
06.04.2012 06:41:36 [Golem]
100 Prominente gegen die Piratenpartei
"Partei der Diebe" nennt Hans-Hermann Tiedje, Ex-Bild-Zeitungs-Chefredakteur, die Piratenpartei, deren Mitglieder ein "ziemlich nutzloses Dasein" führten. Auch Sabine Leutheusser-Schnarrenberger beteiligt sich an der Kampagne "Mein Kopf gehört mir" im Handelsblatt.
06.04.2012 06:46:55 [RIAN]
Atomgespräche mit Iran: Das Spiel beginnt von vorne
Die geplanten Atom-Gespräche mit dem Iran drohen zu platzen. Denn Teheran will die für den 13. bzw. 14. April in Istanbul geplanten Sechser-Verhandlungen nach Bagdad verlegen. Denn jetzt stellt sich die Frage, ob die USA als der wichtigste Verhandlungsteilnehmer die Atomgespräche mit dem Iran fortsetzen – und wenn ja, dann wozu. Bis zuletzt machte Obamas Administration den Eindruck, dass ihr jegliche Verhandlungen mit Teheran unangenehm wären, egal welches Ergebnis sie hervorbringen könnten. Von diesem Standpunkt aus gesehen könnte ihnen die Weigerung der Iraner, nach Istanbul zu reisen, zupass kommen, um die neue Verhandlungsrunde gänzlich abzusagen. Andererseits aber wäre die Absage der Sechser-Gespräche genauso ungünstig für Washington.
06.04.2012 08:20:57 [Das geht besser]
Besser als Gold - Inflationsschutz und Anlage für kleines Geld
Naheliegend für einen Schutz vor Inflation ist z.B. eine kleine Einheit Gold. Aber sinnvoll ist etwas ganz anderes...

Gold als Tauschmittel ist langfristig ein guter Schutz vor Geldentwertung. Auch als gewinnbringende Anlage bietet es sich in Krisenzeiten an. Doch immer wieder kam es bei diesem Edelmetall durch staatliche Eingriffe zu Preisstürzen. Welche Anlage ist rentabler und gleichzeitig weniger riskant?


06.04.2012 11:57:37 [lost in Europe]
Wo Grass recht hat
G. Grass hat mit seiner Kritik an Israel einen Nerv getroffen, wie die heftigen Reaktionen im In- und Ausland zeigen. Nur die EU stellt sich taub. Dabei trifft die Polemik des Dichters auch die EU-Politiker: Schweigend sehen sie zu, wie Israel einen Krieg gegen Iran vorbereitet. Bei einem Strategie-Treffen in Kopenhagen würde die Gefahr nicht einmal erwähnt.
06.04.2012 12:23:19 [brand eins Online]
Stromrechnung
27 Milliarden Euro Neuverschuldung können eine gute Nachricht sein. Zumindest wenn man für die Geldgeschäfte des größten deutschen Energiekonzerns verantwortlich ist. Ein Besuch bei Marcus Schenck, Finanzvorstand von Eon. Der Weg nach oben ist beschwerlich. Um in die Vorstandsetage des Düsseldorfer Energieriesen Eon vorgelassen zu werden, reicht es nicht, angemeldet zu sein. Die Empfangsdame in dem zehnstöckigen Büroturm am Eon-Platz 1 telefoniert hinauf. Noch darf man nicht weiter. Einen Platz bietet sie nicht an, gelächelt wird auch nicht. Zehn Minuten vergehen. Dann kommt der Rückruf, die Empfangsdame nickt huldvoll in Richtung Fahrstühle.
06.04.2012 14:33:05 [Radio Utopie]
Gauweiler zieht gegen Änderung der Geschäftsordnung des Bundestages nach Karlsruhe
Das Parlament plant in gemeinsamer Kollaboration aller Parteien eine Änderung seiner Geschäftsordnung. Diese hätte nicht nur eine Einschränkung des Rederechts für die vom Volk gewählten Abgeordneten zur Folge, sondern auch Rückwirkung auf Verfassungsrecht.
06.04.2012 14:33:20 [Freiheitsliebe]
Das Grass-Gedicht: Wo ist die deutsche Friedensbewegung? Wo die deutsche Linke?
Ich möchte Günter Grass danken. Danken für sein aufrüttelndes Gedicht. Danken für seine klaren Worte. Danken für seinen Mut, zu sagen, was man sagen muss. Wir stehen vor einem neuen Krieg im Nahen Osten. Einem Krieg, der alles, was bisher in der Region passiert ist, in den Schatten stellen kann.
06.04.2012 14:38:53 [Lotus-Online]
Was haben kritische Juden über Israel zu sagen?
Sehr aufschlussreich sind Informationen von Menschen, die aus erster Hand wissen müssen was Sache ist. Deshalb lasst uns mal rund um Israel sehen, was israelische Historiker, Journalisten, Menschenrechtler, Friedensaktivisten so zu Tage gebracht haben.
06.04.2012 15:45:56 [Capital]
Wirtschaftsweiser Bofinger im Interview : "Mickymaus-Modelle der Banken sind völlig realitätsfern"
Als "Zerrbilder der Realität" bezeichnet der streitbare Professor der Volkswirtschaftslehre, Peter Bofinger, die Modelle seiner Zunft. Damit sich das ändert, empfiehlt er den Universitäten einen ökonomischen Trick.
06.04.2012 16:40:12 [Infosperber]
Ostern ohne blutiges Ritual und absurde Lehren
Ostern ist geprägt von Kreuz und Auferstehung, von Osterhasen und Ostereiern. Auf Blut und Absurditäten könnte man gut verzichten.
06.04.2012 17:25:32 [Blognition]
Was nun, liebe Analyst(inn)en?
Worst case? Werden die Karten wieder neu gemischt? Nach diesen US-Arbeitsmarktdaten (Nonfarm Payrolls schlechter als erwartet) ist das Protokoll der vergangenen Fed-Sitzung wohl wirklich nur noch Makulatur.
06.04.2012 17:35:38 [Krisis - Beiträge zur Kritik der Warengesellschaft]
Die Phasen der Krisenverschiebung und ihre Grenzen (Leseprobe)
Ernst Lohoff/Norbert Trenkle (Leseprobe aus: Die große Entwertung) Kapitel 3.5.5: „Die wahre Schranke der kapitalistischen Produktion ist das Kapital selbst, ist dies: daß das Kapital und seine Selbstverwertung als Ausgangspunkt und Endpunkt, als Motiv und Zweck der Produktion erscheint, daß die Produktion nur Produktion für das Kapital ist, und nicht umgekehrt die Produktionsmittel bloße Mittel für eine stets sich erweiternde Gestaltung des Lebensprozesses für die Gesellschaft der Produzenten sind.
06.04.2012 18:20:27 [Rheingold]
Drei Rheingolder zum Gedicht von Günter Grass
Pro und Contra zum Grass-Gedicht
06.04.2012 18:22:01 [Uhupardo]
Sarkozy: “Schauen Sie sich Spanien nach sieben Jahren Sozialismus an!”
Dem französischen Kandidaten geht der Hintern offensichtlich deutlich auf Grundeis. Seine Aussichten, die kommende Wahl gegen den Sozialdemokraten Hollande zu verlieren, lassen ihn nach allen Seiten ausschlagen. Einerseits übernimmt er fremdenfeindliche Positionen der extremen Rechten, andererseits keilt er gegen die Linken, auch wenn sie nichts mit seinem Land zu tun haben. Das ist bei der PSOE in Spanien jetzt auf geharnischten Protest gestossen.
06.04.2012 20:15:03 [qpress.de]
Halts Maul – Neues zum Rederecht für Bundestagsabgeordnete
Es fängt immer mit Kleinigkeiten an. Offenbar sind abweichlerische Meinungen im Bundestag nicht mehr gefragt, zu störend, zu hinderlich. Da macht sich der Geschäftsordnungsausschuss auf den weg um jenen Abgeordneten das Maul zu stopfen die nicht auf Linie sind. Aber auch solch dramatischen Entwicklungen sind ja an sich nichts für die Öffentlichkeit, geht es doch nur um die Demokratie, die ohnehin schon zur Farce verkommen ist.
06.04.2012 20:15:34 [Handelsblatt]
Das bedingungslose Grundeinkommen ist ultraliberal und sozial
So utopisch, wie der Begriff „bedingungsloses Grundeinkommen“ klingt, ist er gar nicht. Er steht für ein Konzept einer Gesellschaft, in der es immer mehr gebrochene Berufslaufbahnen gibt. Die Piratenpartei weiß das.
06.04.2012 20:17:44 [Becklog.zeitgeist-online.de]
Grass-Gedicht. Oder: Nicht mehr mit dem U-Boot zur Wohlfühloase
Der ehemalige Chef des israelischen Geheimdienstes Mossad, Meir Dagan, warnt seit Monaten öffentlich vor einem Angriff auf Irans Atomanlagen. Er hofft, damit eine Katastrophe zu verhindern: “Man muss daran denken, was am Tag danach geschieht.” Ein Angriff sei schrecklich für Israel, eine Katastrophe unvorstellbaren Ausmaßes.
06.04.2012 23:12:31 [Becklog.zeitgeist-online.de]
AZ: 2 BvE 8/11
… eine Entscheidung des 2. Senats des Bundesverfassungsgerichtes unter Vorsitz von Andreas Voßkuhle, um die Rechte des Parlaments erneut zu stärken. In Zukunft darf es Geheimrunden und Sondergremien zur Euro-Rettung nur geben, “wenn Notmaßnahmen, also der Ankauf von Staatsanleihen durch die Europäische Finanzstabilisierungsfazilität auf dem Sekundärmarkt, beraten und beschlossen werden muss“, so das BVG.
07.04.2012 05:08:54 [FindependentE Blog]
Neoclassical economic models definitely fail!
There is definitely a correlation between financial markets and the real economy. There is no doubt about this in peoples mind. But this linkage is just in favor of one participant causing that the real economy is a puppet of the financial Ponzi scheme...
07.04.2012 05:17:22 [taz]
Größter Umbruch seit der Aufklärung
Der Historiker Paul Nolte glaubt nicht an die These von der Politikverdrossenheit. Der Wandel weg von der Parteiendemokratie sei vielmehr ein Indiz für ein gewachsenes Interesse an Politik.
07.04.2012 06:15:38 [YouTube]
Kachelmann - Lügner oder zum Lügen gezwungen ???
HAARP, Chemtrails und Geo-Engeneering
07.04.2012 07:28:58 [Basler Zeitung]
Streit um das Bankgeheimnis: Das dicke Ende kommt erst noch
Kaum ist eine Hürde beim Steuerstreit mit den USA überwunden, gehen bereits die Wogen mit Berlin hoch. Der Grund ist stets das Bankgeheimnis. Wer meint, mit neuen Abkommen seien die Streitereien beendet, täuscht sich.
07.04.2012 08:11:24 [Internet-Law]
Bundesratsinitiative gegen W-LAN-Störerhaftung
Die Stadt Berlin plant ein offenes und kostenloses W-LAN für alle. Weil die Frage der Haftung des Betreibers von (offenen) W-LANs für Urheberrechtsverletzungen durch Nutzer unklar und juristisch umstritten ist, möchte Berlin auf eine gesetzliche Regelung hinwirken, damit Betreiber wie Nachbarschaftsinitiativen, lokale Funkdatennetze oder Kommunen einen freien WLAN-Zugang anbieten können, ohne haftungsrechtliche Risiken einzugehen.
07.04.2012 12:01:26 [Duckhome]
Wolfgang Clement ist endlich zu Hause angekommen
Wer in der Suchfunktion dieses Blogs das Wort Clement eingibt der fand bis heute Morgen 200 Artikel von unterschiedlichen Autoren, die sich alle an dieser Person abarbeiteten und ich bin mir ziemlich sicher, dass sich nicht ein lobendes Wort zu Wolfgang Clement findet. Der Grund dafür ist einfach. Alles was Clement bisher sagte und alles wofür er stand richtete sich gegen die arbeitenden Menschen in diesem Land und in der ganzen Welt. Er stand stets auf der Seite der Abzocker, wie z.B. der Init
07.04.2012 13:25:38 [Feynsinn]
Wer den Schaden hat
Dass Wolfgang Clement die SPD hasste, in die er einst eingetreten war, ist verständlich. Was selbst ein konservativer staatstragender Prediger wie Johannes Rau noch vertreten hatte, musste ihm nachgerade linksradikal erscheinen.
07.04.2012 14:05:16 [World Socialist Web Site]
Verteidigt Grass!
Am Mittwoch veröffentlichte der 84-jährige Literaturnobelpreisträgers Günter Grass eine Stellungnahme, in der er Israel wegen dessen Haltung im Atomkonflikt mit dem Iran und die deutschen Waffenexporte in die Krisenregion scharf kritisiert.
07.04.2012 14:46:59 [le Bohémien]
„Antisemitische“ Fakten - Oder wie Grass den Erstschlag gefährdet
Israel als „Gefahr für den Weltfrieden“? Wem das zu dramatisch klingen sollte, kann auch anders Fragen: Wann war dieses Land – Atommacht und bis an die Zähne bewaffnet – denn je eine Friedenstaube?
07.04.2012 15:02:31 [Egon W. Kreutzer]
Günter Grass
Ein großer Autor hat ein friedliches Gedicht geschrieben. Wohl wissend, dass man ihn deshalb und dafür in der Luft zerreißen wird. Wohl wissend, dass die Debatte über dieses Gedicht lange anhalten wird. Wohl wissend, dass nur über diese Debatte die Aufmerksamkeit für sein Gedicht erreicht werden kann, die er sich wünschte. Die einhellige Verurteilung seiner gereimten Meinungsäußerung, die er inzwischen selbst als "Hordenjournalismus" bezeichnet hat, droht nun allerdings, den Zweck und das Ziel seiner Reime ins Gegenteil zu verkehren.
07.04.2012 15:12:56 [Gegenmeinung]
Rassenhygiene im Internetzeitalter: Schützt die Kreativen vor den Dummies
Da hat sich die selbsternannte Kreativität ein Stelldichein im Handelsblatt gegeben, um gegen die Piratenneukömmlinge zu wettern, die es sich erlaubten Urheberrechte anders zu interpretieren als "kreative" Abzocker es für wünschenswert erachteten.
07.04.2012 16:19:47 [qpress]
Was verschwiegen werden muss, Kreuzigung des Günter Grass
Es geziemt sich nicht für einen Deutschen über etwas nachzudenken, worüber er qua Erbsünde nicht nachdenken darf und öffentlich schreiben schon gar nicht. Aus diesem Anlass und dem Osterfest gemäß, schlagen wir diesen Scharlatan ans Kreuz. Nehmen auch Sie teil an der allfälligen und gerechten medialen Hinrichtung eines Literatur-Nobelpreisträgers … nur noch kurz im Oster-Sonderangebot.
07.04.2012 16:32:25 [Junge Welt]
Kriegshelden: Grass wußte, worauf er sich einließ
Die israelische Regierung hat ihre Absicht, das iranische Atomforschungsprogramm mit militärischer Gewalt zu beenden, nicht erst einmal offen kundgetan. Doch fehlt dafür die Zustimmung aus Washington, auf dessen zumindest politische Unterstützung Israel angewiesen ist. Die von Günter Grass in seinem Gedicht getroffene Feststellung, daß Israel den Iran mit Krieg bedroht, kann und will die Netanjahu-Regierung deshalb auch nicht widerlegen.
07.04.2012 17:07:03 [Infosperber]
Deutschland tut sich immer noch schwer mit Israel
Israel-Kritik gilt vielen als antisemitisch. Doch der Holocaust darf kein Freipass für Israels Palästina- und Iran-Politik sein.
07.04.2012 17:55:05 [Nachrichten heute]
Günter Grass, ein Gedicht und das Jerusalem-Syndrom
In einer Meldung von Tagesschau. de heisst es heute:

Es klingt absurd, aber in Jerusalem kommt es öfter vor: Menschen stehen in weißen Umhängen in der Stadt, predigen und halten sich für einen der zwölf Apostel oder die Jungfrau Maria. Mediziner nennen das "Jerusalem-Syndrom", eine Krankheit

Eine derartige Krankheit scheint derzeit auch in Deutschland zu grassieren: das „ich bin der Verteidiger Jerusalems bzw. Israels“-Syndrom.
Es geht um die Reaktionen auf ein Gedicht von Günter

07.04.2012 18:43:09 [aristo blog]
Echt krass, wie die Medien mit einem Denker und Freigeist umgehen
Grass hatte etwas zu sagen, besser, zu Schreiben. Der Titel seines Gedichts lautet, "Was gesagt werden muss". Und in der Tat, es musste endlich mal gesagt werden.
07.04.2012 20:46:12 [Scusi]
Ein gelungenes Gedicht von Günter Grass
Günter Grass hat ein Gedicht gegen den Atomtod geschrieben. Gegen den vom israelischen Apartheidsregime womöglich geplanten Tod von Millionen unschuldigen Iranern und Arabern. Israel hat 264 Atombomben und will damit gegebenenfalls seinen angeblich "feindlichen" Nachbarn Iran auslöschen. Israel hat auch mehr als genügend Trägersysteme (Bomber und Raketen), um die israelischen Atombomben ins Ziel zu befördern. Das ist im "Westen" ein Tabu.
07.04.2012 21:27:01 [Project Syndicate]
Mord wegen Ausgrenzung
Was ist in den jungen französischen Muslimen Mohammed Merah gefahren, als er drei jüdische Schulkinder, einen Rabbi und drei Soldaten, zwei davon ebenfalls Muslime, ermordete? Was ist in einen anderen Mann, nämlich Anders Breivik, gefahren, als er letztes Jahr in einem norwegischen Jugendlager über 60 Teenager niederschoss? Diese Mordorgien sind so außergewöhnlich, dass die Menschen Erklärungen verlangen.
07.04.2012 23:36:45 [Goldseitenblog]
Freiheit oder Sozialismus
Über das bedingungslose Grundeinkommen als marxistisches Trostpflaster des postindustriellen Zeitalters. Früher waren die marxistischen Ideologien die Trostpflaster der industriellen Revolution. Die Sozialisierung der Produktionsmittel sollte ein Paradies auf Erden schaffen. Tatsächlich hat uns der nationale wie internationale Sozialismus eine Hölle auf Erden beschert. Gibt es eine Lehre aus dieser Geschichte? Was haben uns die rund 100 Millionen Opfer des Sozialismus zu sagen? Die Antwort kann nur lauten: Freiheit statt Sozialismus!
08.04.2012 05:45:25 [Netzwerk Volksentscheid]
Massenverblödung, Mensch gemachter Klimawandel, GEZ und mehr
Ich verweise nur ungern auf Mainstream, jedoch ist es geradezu selbstentlarvend, wenn sich mal jemand die Mühe macht und genau jene Schnipsel an Sprechblasen zusammenstellt, welche dann ein klärendes Bild ergeben. Der Film wurde bereits schon einmal von YouTube weggelöscht, weil man angeblich die Urheberrechte etlicher Anstalten (das Wort ist durchaus ernst zu nehmen) verletzt haben will.
08.04.2012 09:20:15 [Einartysken]
Marwan Barghouti - Palästinas Mandela
Maran Barghouti nimmt kein Blatt vor den Mund. Nach langem Schweigen sandte er eine Botschaft aus dem Gefängnis.
Für israelische Ohren klingt diese Botschaft nicht angenehm. Aber für die Palästinenser und für die Araber im Allgemeinen ist sie logisch.
Seine Botschaft könnte nun das neue Programm der palästinensischen Befreiungsbewegung werden.
Ich traf Marwan erstmals während der Euphorie des Nach-Oslo-Optimismus. Er war als ...

 Arbeit, Gewerkschaft, Rente, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (37)
01.04.2012 00:26:50 [Wirtschaft und Gesellschaft]
Kommentar zur Tarifeinigung im Öffentlichen Dienst: Die drei Fragezeichen
Spiegel online spricht von “satten Lohnerhöhungen”. Legt man die jüngsten Prognosen des IMK, OFCE und WIFO für die Verbraucherpreise zugrunde, dürften die für die kommenden zwei Jahre rückwirkend zum ersten März ausgehandelten 6,3 Prozent in der Tat ein Reallohnplus für die Beschäftigten bedeuten.
01.04.2012 00:31:40 [LinksNet]
Dienstleistungspolitik für gute Arbeit und soziale Gerechtigkeit
Drei Viertel der Wertschöpfung wird in Deutschland durch Dienstleistungen erzeugt, fast ebenso viele Menschen arbeiten in diesem Sektor. Es ist auch für Gewerkschaften an der Zeit, eine systematische und umfassende Dienstleistungspolitik zu entwickeln und umzusetzen. Dieses Ziel gilt natürlich besonders für die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di.
01.04.2012 14:14:55 [Mein Politikblog]
Neoliberale Zyniker: Empörung über FDP-​Veto zu Schlecker
Die Empö­rung über die FDP ist groß. Zu Recht. Hat die radi­kale Split­ter­partei doch dafür gesorgt, daß 10.000 Schlecker-​Verkäuferinnen sofort und ohne jeg­liche soziale Abfe­de­rung auf der Straße stehen. Voll­ends zynisch ist die Behaup­tung von Parteichef Philipp Rösler, es werde für die Entlassenen ein leichtes sein, neue Jobs zu finden. Schließ­lich gebe es im Ein­zel­handel fast dop­pelt so viele freie Stellen wie gekün­digte Schlecker-​Mitarbeiter. Geht’s noch? Als ob die zumeist älteren und fami­liär gebun­denen Verkäuferinnen ein­fach dahin ziehen könnten, wo der nächste Minijob zu ergat­tern ist.
01.04.2012 18:02:20 [Mein Politikblog]
“Da wurde ein bürokratisches Monster geschaffen”
Das Bil­dungs­paket der Bun­des­re­gie­rung hat sich als weit­ge­hend wir­kungs­lose Luft­nummer entpuppt. Ein Gespräch mit Wiebke Rock­hoff. Das Bil­dungs­paket der CDU/​FDP-​Bundesregierung sollte Kin­dern aus sozial benach­tei­ligten Fami­lien ermög­li­chen, sich an Tages­aus­flügen, dem Mittagessen in Kita, Hort und Schule, bei Musik, Sport und Spiel in Ver­einen zu betei­ligen. Die Diakonie hat nach einer Befra­gung der Beratungsstellen ihres Ver­bands fest­ge­stellt, daß all das nicht so recht ankommt – warum?
01.04.2012 18:04:10 [Mein Politikblog]
Hartz IV: Bildungspaket beim Bundesverfassungsgericht
Von der Leyens leeres Chancengleichheits-​Versprechen zum 1. Geburtstag beim Bundesverfas­sungs­ge­richt. Lan­des­so­zi­al­ge­richt NRW macht den Weg frei für eine Ent­schei­dung der Karls­ruher Richter. Bereits am 24. Januar hatte Hartz4-​Plattform-​Sprecherin Bri­gitte Val­lenthin beim Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt (BVerfG) die
Ver­fas­sungs­be­schwerde im Eil­ver­fahren zweier nord­rhein­west­fä­li­scher Klä­ge­rinnen gegen das soge­nannte Bil­dungs­paket in Karls­ruhe per­sön­lich
über­geben.

01.04.2012 22:09:34 [Gegen-Hartz.de]
Hartz IV Bildungspaket verhindert Schulessen
Es ist schön, dass Bundesarbeitsministerin Frau von der Leyen sich freut, dass das Bildungspaket so gut ankommt. Leider nur bei ihr und nicht bei den berechtigten Empfängern. Wir sind eine Schule für Lernhilfe und bieten Mittagessen an, da es Teil unserer pädagogischen Betreuung und auch Teil unseres Konzepts ist. Nachdem wir zuerst Gelder einer Stiftung völlig unbürokratisch bekommen haben (ich glaube dort waren nicht mehr als 4-10 Mitarbeiter beschäftigt), ist durch die Umstellung alles sehr, sehr kompliziert geworden.
02.04.2012 12:23:52 [Telepolis]
Streit um das Streikrecht Während Gewerkschaften das restriktive deutsche Streikrecht beklagen, fordert eine Professoren-Initiative gesetzliche Schranken für Arbeitskämpfe
Als Jahr dramatischer Arbeitskämpfe wird 2011 nicht in die Geschichte eingehen. Das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) in der Hans-Böckler-Stiftung spricht mit Blick auf die Beteiligung der Beschäftigten und die Gesamtzahl der Streiktage von einem "vergleichsweise niedrigen Niveau".
02.04.2012 16:57:58 [Mein Politikblog]
Viel Schatten: Tarifergebnis im öffentlichen Dienst
 Es sei ein »Tarif­kom­promiß mit viel Licht, aber auch Schatten«, heißt es im ver.di-Flugblatt zum Verhandlungs­er­gebnis für die rund zwei Mil­lionen Beschäf­tigten bei Bund und Kom­munen. Tat­säch­lich aber haben sich letz­tere in zen­tralen Fragen durchgesetzt. Das gilt ers­tens für den Mindestbetrag, ohne den die vielen Nied­rig­löhner in den Kom­munen wenig von dem Abschluß haben.
02.04.2012 17:46:28 [DIW - Deutsches Institut für Wirtschaftsforschun e.V.]
Ingenieure in Deutschland: Keine Knappheit abzusehen
Die Klagen über einen alsbald eintretenden Mangel an Ingenieuren in Deutschland ebben nicht ab. Jüngst hat der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) erklärt, dass wegen des hohen Durchschnittsalters der in Deutschland tätigen Ingenieure (50 bis 51 Jahre) ein enormer
Ersatzbedarf entstehen werde. Diese Befürchtung erweist sich bei näherer Überprüfung als unbegründet. Zwar ist das Durchschnittsalter der beschäftigten Ingenieure in der letzten Dekade etwas gestiegen, es liegt aber weit unter dem vom VDI angegebenen Wert. Entsprechend wird der
mittelfristige Ersatzbedarf viel geringer ausfallen.

02.04.2012 20:55:40 [Neues Deutschland]
Kaum Alternativen für Behinderte
Linksfraktion stellt Vorschläge für inklusiven Arbeitsmarkt zur Diskussion. Zehn Millionen Menschen mit Behinderung leben in Deutschland, 3,5 Millionen von ihnen sind erwerbsfähig - von diesen wiederum sind 1,5 Millionen ohne Arbeit. Aber nur 180 000 aus der letztgenannten Gruppe sind von den Arbeitsämtern erfasst und könnten so gefördert werden. Die Arbeitslosigkeit ist bei Behinderten doppelt so hoch wie im Vergleich zur übrigen Bevölkerung.
02.04.2012 20:58:03 [Gegenblende]
Tagelöhnertum im Internet-Zeitalter
Anfang Februar versetzten Pressemeldungen über geplante massive Stellenstreichungen bei IBM-Deutschland die Belegschaft des IT-Unternehmens in helle Aufregung. Bis zu 8000 der rund 20 000 in Deutschland beschäftigten IBM-Beschäftigten würden in den nächsten Jahren ihren Arbeitsplatz verlieren, ließen Spitzenmanager gegenüber dem Handelsblatt durchsickern. Die Konzernleitung hüllt sich bezüglich des anstehenden Kahlschlags in Schweigen.
02.04.2012 20:59:26 [RandZone-Online]
Öffentlicher Dienst: Zum Kompromiss
Der Vertreter der schwarz-gelben Monopolregierung, Bundesinnenminister Friedrich (CSU), der als Verhandlungsführer des Bundes und der Kommunen agierte, war also offensichtlich gezwungen seine provokative Haltung und damit sein “substanzielles Angebot” von 3,3 Prozent für zwei Jahre aufzugeben. Jetzt stellt er fest: “Mit der Lohnerhöhung haben in dieser Tarifrunde die Arbeitnehmer des öffentlichen Dienstes gewonnen.” Sein Zurückrudern ist aber lediglich dem kämpferischen Verlauf der Tarifrunde geschuldet.
03.04.2012 13:44:14 [Neues Deutschland]
Opelaner fordern Lösung: Belegschaft fordert Öffnung für den Weltmarkt
Die Opel-Belegschaft in Bochum dringt auf eine Lösung für die Krise. Betriebsrat und Beschäftigte warfen am Sonnabend dem Management von Opel und der Konzernmutter General Motors (GM) Versagen vor. Auch auf der Belegschaftsversammlung in Bochum seien keine Lösungsmöglichkeiten vorgestellt worden, sagte der Betriebsratsvorsitzende Rainer Einenkel. Er erwartet erste Gespräche in den nächsten Tagen. Werksschließungen wie von GM in Erwägung gezogen seien keine Lösung.
03.04.2012 16:32:10 [Arbeitermacht]
Ausverkauf der Tarifrunde im Öffentlichen Dienst: Bürokraten, die bellen, beißen nicht
Hunde, die bellen, beißen nicht - diesem Motto sind offenkundig die Spitzen der Gewerkschaften bei der Tarifrunde im Öffentlichen Dienst gefolgt.
Am Freitag, dem 29. März, verkündeten Innenminister Friedrich (CSU), Verhandlungsführer des Bundes, und ver.di-Vorsitzender Bsirske, dass eine Einigung erfolgt sei. Dem beugten sich auch der Tarifkommissionen der Gewerkschaften - auch wenn es bei ver.di dazu zweier Abstimmungen bedurfte. Alles andere als eine Zustimmug was angesichts der bürokratisch kontrollierten Auswahl dieses Gremiums allerdings ein Wunder gewesen.

03.04.2012 20:01:30 [Süddeutsche Zeitung]
Regierung berechnet Renten für Frauen: Vom Minijob in die Altersarmut
Schon 2025 könnten zehn statt wie bisher zwei Prozent der Rentner so arm sein, dass sie staatliche Hilfe benötigen. Die meisten von ihnen werden ehemalige Minijobberinnen sein - sofern die Unternehmen nicht endlich die Potenziale der Frauen entdecken.
04.04.2012 11:11:58 [Public-Forum.de]
Grundeinkommen – eine soziale Vision
Jeder Bürger bekommt regelmäßig Geld vom Staat ausgezahlt. Ist das sinnvoll? Nur, wenn es den Sozialstaat nicht ersetzt, findet Ronald Blaschke vom Netzwerk Grundeinkommen. Die Grundidee ist einfach: Alle Bürger sollen zwischen 700 und 1000 Euro pro Monat erhalten, je nach Modell. Zur Finanzierung des Grundeinkommens sollen die meisten Sozialleistungen entfallen, in vielen Modellen auch Rente und Arbeitslosenversicherung.
04.04.2012 11:16:24 [DA - Direkte Aktion]
Mit dem Kopf in der Leistungsschraube
Psychische Belastungen durch Lohnarbeit nehmen weiter zu – zur psychologischen Dimension des Klassenkampfes. Prekarisierung und Leistungsdruck: Zwar ist die offizielle Arbeitslosigkeit im Verlauf der letzten zwei Jahre gesunken, dies ging jedoch einher mit einer starken Zunahme prekärer Beschäftigungsverhältnisse und bedeutet daher für viele Menschen keine Verbesserung ihrer Lebensqualität.
04.04.2012 13:09:50 [BIAJ - Bremer Institut für Arbeitsmarktforschung und Jugendberufshilfe]
Jobcenter in NRW: Ausschöpfungsquoten der zugewiesenen Eingliederungsmittel 2011
Das Jobcenter Wuppertal hat sich nach vorläufigen Berechnungen des Bremer Institut für Arbeitsmarktforschung und Jugendberufshilfe (BIAJ) mit einer geradezu sensationellen Ausschöpfungsquote der zugewiesenen Mittel für „Leistungen zur Eingliederung nach dem SGB II“ (Hartz IV) in die alleinige kommunale Trägerschaft verabschiedet: 108,3 Prozent (!) - die höchste Ausschöpfungsquote aller Jobcenter („gemeinsamen Einrichtungen“) in der Bundesrepublik Deutschland.
04.04.2012 14:27:16 [Mein Politikblog]
Hartz IV: Gerichte verzögern Verfassungsklage
Hartz IV Bil­dungs­paket: Lan­des­so­zi­al­ge­richt NRW Essen und Job­center Duis­burg ver­zö­gern mona­te­lang den Weg einer Eil­klage gegen das Bil­dungs­paket zum Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt. Klä­gerin ist bereit, not­falls bis zum Euro­päi­schen Gerichtshof zu kämpfen, damit alle Kinder in Deutsch­land diskriminie­rungs­freie Chan­cen­ge­rech­tig­keit erlangen können.
04.04.2012 19:09:49 [Jenny´s Blog]
Ver.di Tarifabschluss: Der Witz steckt im Detail
Vertreter von Gewerkschaften und Arbeitgebern haben sich auf einen neuen Tarifvertrag im Öffentlichen Dienst geeinigt. Die Gehälter von zwei Millionen Beschäftigten, darunter auch Sparkassenangestellte, werden nun stufenweise um 6,3 Prozent angehoben. Außerdem feiert sich ver.di mit mehr Urlaubstagen. Dies habe ich einfach mal nachgerechnet.
04.04.2012 19:21:47 [Mein Politikblog]
“Der muß sein Schlachtermesser selbst mitbringen”
In vielen Betrieben nehmen »Werk­ver­träge« überhand. Aus­he­be­lung der Rechte von Beschäftigten. Gespräch mit Claus-​Harald Güster. Laut Umfrage der Gewerk­schaft Nahrung-​Genuß-​Gaststätten (NGG) arbeiten rund 13 Pro­zent der Beschäf­tigten in der Ernäh­rungs­wirt­schaft mit Leih– oder Werk­ver­trägen. In anderen Berei­chen, wie etwa der Wis­sen­schaft, werden Werk­ver­träge abge­schlossen, wenn Frei­be­rufler ein begrenztes Pro­jekt bear­beiten – ohne Sozial– und Arbeitslosenver­si­che­rung. Was bedeutet so ein Ver­trag in der Lebensmittelindustrie?
05.04.2012 17:29:16 [Buergerstimme]
Die Welt der Büroarbeit: gestern, heute und morgen
Immer verstärkter setzt sich die Erkenntnis durch, den Menschen viel mehr zu berücksichtigen, als ständig einem geldgeilen Profitdenken hinterher zu rennen. Das zermürbt jede Teamarbeit, so auch in Büros selbst. Es gilt daher, im Sinne des Humanismus Mißstände zu beseitigen.
05.04.2012 18:04:50 [MDR]
Schlamperei im Amt: Jobcenter auf dem Prüfstand
Das Jobcenter Salzlandkreis überwies im Herbst vergangen Jahres einem Hartz-IV-Empfänger fast 43.000 Euro auf sein Konto – das sorgte für Schlagzeilen. In Hannover erhielt ein Mann einen Zuschuss für "seine" Schwangerschaft. Bundesweit landeten vertrauliche Schreiben der Bundesagentur für Arbeit bei falschen Empfängern. Keine Einzelfälle, wie Rechtsanwälte sagen. Doch warum kommt es so häufig zu Pannen? "Exakt – Die Story" forscht nach. Betroffene, Rechtsanwälte und ein Sozialforscher, aber auch die andere Seite, Mitarbeiter der Jobcenter und Arbeitsämter, kommen zu Wort.
06.04.2012 09:14:07 [www.gegen-stimmen.de]
Hartz-IV Nachrichten vom 6. April 2012
Themen: Euro-Zone: Arbeitslosigkeit auf 15-Jahres-Hoch - Arbeitszeit: Was Arbeitnehmer wollen - Bildungspaket: Eine politische Mogelpackung - Schlamperei im Amt: Stolperstein Jobcenter - Für Kinderzuschlag zu arm, für Wohngeld zu reich - BA/GKV Abkommen: "Gesundheitsfürsorge" für Arbeitslose - Menschenunwürdige Zustände in deutschen Gefängnissen - Bildungspaket: Gerichte verzögern Verfassungsklage – mehr…
06.04.2012 15:27:08 [Berliner Zeitung]
Kritik an Wohnkostenzuschüssen: Klage zu Hartz IV angekündigt
Die vom Senat beschlossene Erhöhung der Wohnkostenzuschüsse für Hartz-IV-Empfänger, die je nach Größe der Haushalte zwischen vier und sieben Prozent liegt, stößt auf Kritik. Die Grünen bemängelten am Mittwoch, dass die Erhöhung so gering sei und die Probleme nicht gelöst würden.
06.04.2012 15:42:51 [Manager Magazin]
Nachtarbeiter erhalten kein höheres Elterngeld
Viele Arbeitnehmer arbeiten aus eigener Entscheidung häufig sonntags und nachts, weil der Fiskus für diese Zeiten Steuergeschenke verteilt. Diese Vorteile dürfen aber nicht auch noch zur Basis für die Höhe des Elterngeld gemacht werden. Das hat das Bundessozialgericht entschieden.
06.04.2012 18:22:49 [gegen-hartz.de]
Hartz IV: Abzocke bei den Kosten der Unterkunft
Abzocke bei den Kosten der Unterkunft in Leipzig: Behördenskandal und die Stadtverwaltung deckt es.
06.04.2012 18:37:43 [Mein Politikblog]
IBM setzt freie Mitarbeiter weltweit unter Druck
Computer-​Konzern will Stellen strei­chen und behandelt Pro­gram­mierer wie Tage­löhner. Ein Gespräch mit Bert Stach. Der Com­pu­ter­riese IBM droht massiv Stellen zu strei­chen – und führt unterdessen Tage­löh­nertum für Pro­gram­mierer der IT-​Branche ein. Der Begriff »Crowd­sour­cing« geht in dem Zusam­men­hang um, der Kon­zern will »die Masse« im Internet als »Quelle« für die anfal­lende Arbeit nutzen. Wie funk­tio­niert das?
06.04.2012 19:30:13 [Zeit Online - Herdentrieb]
Bald 20 Millionen Arbeitslose
Der Anstieg der Arbeitslosigkeit von 11,5 Millionen Personen zu Beginn der Finanzkrise auf jetzt über 17 Millionen, also innerhalb von nur etwas mehr als vier Jahren, ist höchst beunruhigend und wirft die Frage auf, für was denn die Währungsunion gut sein soll, hat sie doch in vielen Mitgliedsländern mitten in der Krise Lohnkürzungen und eine pro-zyklische Finanzpolitik erzwungen. Vor allem die Jugendlichen bleiben auf der Strecke.
06.04.2012 22:51:32 [Zeit Online]
Das Bildungspaket bestraft arme Eltern
Dem Bildungspaket für arme Kinder liegt ein falscher Gedanke zugrunde, schreibt Leser Sascha Glimmann. Denn Kinder lassen sich finanziell nicht von ihren Eltern trennen. Armut wird hierzulande oft als selbst verschuldet angesehen. In einer Gesellschaft, in der die Eigenverantwortung des Individuums im Vordergrund steht, wird armen Menschen die Schuld an ihrer Situation zugeschrieben. Schuld an Faulheit oder Disziplinlosigkeit, schuld daran, seine Ressourcen nicht sinnvoll genutzt zu haben.
07.04.2012 08:10:01 [Jenny´s Blog]
Mit BGE gegen Arbeitslosigkeit
Jogginghose, Bier und BLÖD-Zeitung in der Hand. Das ist der denkdogmatisch typische Arbeitslose. Arbeitslosigkeit ist allerdigns viel mehr als das. Streng genommen ist die Arbeitslosigkeit in jetzigen System sogar ein erstrebenswertes Ziel.
07.04.2012 10:30:14 [Jungle World]
Wir haben zu spät reagiert
In diesem Jahr geben sich die deutschen Gewerkschaften, sogar die großen, auf­fallend kämpferisch. Schon nach der ersten Verhandlungsrunde rief die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi zu bundesweiten Warnstreiks im öffentlichen Dienst auf, in erneuten Verhandlungen am Wochenende hat die Gewerkschaft eine Lohnerhöhung von 6,3 Prozent in den nächsten zwei Jahren für die zwei Millionen Angestellten des Bundes und der Kommunen erstritten. Die Jungle World sprach mit Ringo Bischoff über Errungenschaften und Versäumnisse der Gewerkschaften. Er ist Bundesjugendsekretär bei Verdi.
07.04.2012 13:23:59 [LabourNet]
Tarifergebnis im Öffentlichen Dienst: Auswirkungen und Gefahren
In der ver.di-Bundestarifkommission fiel
das ausgehandelte Ergebnis zunächst durch und erhielt erst im zweiten Anlauf eine knappe Mehrheit.
Das zeigt, dass das Ergebnis auf großen Widerspruch gestoßen ist. Das Ergebnis trägt weder dem großen Nachholbedarf der vergangenen Jahre Rechnung oder hält den Reallohnsenkungen seit 2000 etwas entgegen, noch hilft es den unteren Einkommen aus der Armutsfalle.

07.04.2012 13:29:14 [Gazette]
Bedingungsloses Grundeinkommen: Lass sehen, was du kannst
Man muss, sagt der dm-Gründer und Unternehmer Götz Werner, die Sache einfach nur einmal
andersherum sehen: Die Menschen erhalten dann ihr Einkommen, nicht weil sie gearbeitet haben,
sondern damit sie arbeiten können. Und wenn, wird er manchmal gefragt, alle dm-Kassiererinnen
den Filialen fernbleiben, weil sie ja ein bedingungsloses Einkommen haben? Seine Antwort: Dann zeige das doch nur, dass sie gar nicht kassieren wollten. Ein Interview mit Götz Werner.

07.04.2012 13:46:29 [Mein Politikblog]
Rede beim Ostermarsch in Potsdam
Heute ist die Gesamt­heit der Erwerbs­fä­higen tief gespalten: Es gibt Job­bende, und es gibt Erwerbslose. Es gibt Tarif-​Löhner, und es gibt Leih­arbeiter. Wenn Frauen ihren Leib ver­leihen, gilt das als Hurerei. Doch heute gibt es Men­schen bei­derlei Geschlechts, die ver­leihen ihren Leib durch Leiharbeit. Und es gibt Hartz-​IV-​Betroffene, die so arm sind und so schi­ka­niert werden, dass sie psychisch tot am Boden liegen. Einige von ihnen verleihen eben­falls ihren Leib im Ein-​Euro-​Job.
07.04.2012 14:53:50 [Arbeitsunrecht]
Ryanair: Lotsen-Streiks in Europa verbieten!
Billigfluglinie setzt EU-Kommission unter Druck / Boykott-Kampagne in England / Vorwürfe: Ausbildungs-Betrug, Lohndumping, Union Busting. Ryanair betreibt auf europäischer Ebene Lobbyismus für Streikverbote im Flugverkehr.
07.04.2012 19:09:02 [Deutschlandradio]
Schöne neue Arbeitswelt
Minijobber sind in verschiedenen Bereichen der Wirtschaft nicht mehr wegzudenken. Geld zu verschenken haben sie in der Regel nicht, weshalb vermutlich nur wenige freiwillig Geld in die Rentenversicherung einzahlen werden, wie es nun geplant ist.
 Kultur, Kunst, Buch, Musik, Film und TV, Unterhaltung, Feuilleton (18)
01.04.2012 00:34:27 [DA - Direkte Aktion]
Arbeiter, Arbeitereliten und das Problem der Arbeit
Im Verlag Graswurzelrevolution ist – gerade noch rechtzeitig zum 75. Jahrestag der Ereignisse – ein Buch erschienen, das die beiden wohl wichtigsten Klassenkämpfe Europas der 1930er Jahre zum Thema hat: die spanische Revolution (1936-39) und die Welle der Fabrikbesetzungen in Frankreich (1936-1938), die beide in Volksfrontregierungen der Linken mündeten. Der Autor, der US-amerikanische Historiker Michael Seidman, untersuchte das Verhalten der ArbeiterInnen in den kollektivierten Fabriken bzw. den Betriebsbesetzungen und ihre Reaktionen auf die veränderten Machtverhältnisse am Arbeitsplatz.
02.04.2012 17:43:14 [Oeffinger Freidenker]
Buchempfehlung: Albrecht Müller - Der falsche Präsident
Noch kurz vor der Wahl zum Bundespräsidenten hat Albrecht Müller, Gründer und Herausgeber der NachDenkSeiten, ein Büchlein geschrieben: "Der falsche Präsident". In diesem Buch argumentiert Müller, auf welchen Politikfeldern Joachim Gauck extrem einseitige Ansichten hat, die ihn als Repräsentanten aller Deutschen gerade in diesen Zeiten ungeeignet scheinen lassen. Unter dem Untertitel "Was Pfarrer Gauck noch lernen muss, damit wir glücklich werden" argumentiert er, dass Gauck jedes tiefere Verständnis von wirtschaftlichen Zusammenhängen fehlt und er deswegen kaum in der Lage ist, die Finanzkrise angemessen zu verstehen und einzuordnen. Diese Kritik macht den stärksten Fokus von Müllers Buch aus, was durchaus verständlich ist, schließlich ist es seit 2003/04 sein Leib- und Magenthema.
02.04.2012 21:08:23 [Offene Akademie]
Der Weg der Bahn - ein wirtschaftliches und ökologisches Desaster
In dieser Broschüre bescheinigt Karl-Dieter Bodack der Bahn in Deutschland eine negative Bilanz. Unter Hartmut Mehdorn vollführte sie seit 1994 einen regelrechten Kahlschlag. Wie nie zuvor wurden Stre­cken eingestampft, Bahnhöfe stillgelegt, schnelle Verbin­dungen in die Fläche abgeschafft und in diktatorischer Ma­nier zehntausende Arbeitsplätze vernichtet. Mit vorliegender Broschüre deckt der engagierte Wissenschaftler und Ingenieur Prof. Karl-Dieter Bodack Hintergründe und Folgen dieser Entwicklung auf. (Broschüre: 66 Seiten, Preis 5,00 € - erhältlich im Shop der Offenen Akademie)
03.04.2012 16:29:28 [Rationalgalerie]
Die jüdische Herrschaft - Oder: Die Palästinenser wohnen am falschen Ort
Saree Makdisi, kommt aus einer christlichen Familie. Seine Mutter ist Palästinenserin, sein Vater ist Libanese. Geboren ist der Autor in den USA. Er wirkt als Professor für englische Literatur an der UCLA in Los Angeles. Der Publizist hat mit „Palästina - Innenansichten einer Belagerung“ ein Buch vorgelegt, das in nüchterner Sprache über die Lage der Palästinenser in Israel und in den von Israel besetzten Gebieten berichtet. Es ist ein Buch, das man nicht gern liest. Es ist ein Buch, das man lesen muss. Wenn man gerecht sein will.
04.04.2012 09:19:26 [Duckhome]
Die Ermittler - Tödliche Pillen - von Elsa Rieger und Jochen Hoff
We are proudly present, oder besser der Berg hat gekreist und ein weiteres Mäuschen geboren. Die Krimireihe "Die Ermittler" hat einen weiteren Band bekommen. Nein. Es ist nicht der zweite Band, weil er zeitlich vor dem bereits erschienenen "Die Ermittler - Kunst kommt von Können" spielt und es ist auch nicht Band Eins der Reihe, weil einige Bände noch vor ihm liegen, von denen zur Zeit einer in Bearbeitung ist. Sie halten das schon für kompliziert. Die Fälle sind es noch mehr.
04.04.2012 14:24:18 [Lobby Control]
Filmtipp: The Brussels Business – Wer hat das Sagen in der EU?
Ein Dokumentarfilm über Lobbyismus in Brüssel im Kino – kann das funktionieren? Offensichtlich schon. Mit “The Brus$€ls Business – Who Runs the European Union?” ist eine informative und fesselnde Doku über die engen Verflechtungen zwischen Wirtschaftslobby und den Brüsseler EU-Institutionen gelungen. Wer den Film schon jetzt sehen möchte, muss leider nach Österreich fahren. Dort läuft er bereits seit dem 16. März in den Kinos. Im April startet der Film in Brüssel. Sobald der Film in Deutschland in die Kinos kommt oder auf DVD erscheint, werden wir darauf hinweisen. Ein kurzer Trailer kann auf Youtube oder der Webseite des Films betrachtet werden:
04.04.2012 17:30:29 [Das Erste.de]
Gazprom: ein Demokratie gefährdendes Imperium?
Ein schlachterfahrener und streitbarer Altmeister des investigativen Journalismus hat noch einmal groß ausgeholt. Jürgen Roth durchleuchtet in seinem neuen Buch "Gazprom - Das unheimliche Imperium" die Abhängigkeiten von Politik und russischem Energiekonzern. Zum Vorschein kommt ein "Netzwerk von Günstlingen und Seilschaften", das bis in die politischen Top-Etagen reicht. Kronzeugen enthüllen etwa neue Details über die millionenschwere Männerfreundschaft zwischen Gerhard Schröder und Wladimir Putin.
04.04.2012 17:55:41 [NachDenkSeiten]
Buch: "Abgeschmiert - Wie Deutschland durch Korruption heruntergewirtschaftet wird"
Korruption geht uns alle an. Wir können jeden Tag Opfer solcher kriminellen Machenschaften werden. Bestechung ist nicht nur die abstrakte Bedrohung, die uns bei spektakulären Fällen in den Schlagzeilen begegnet. Dass Schmiergelder erwartet oder gezahlt werden, schadet uns allen: ob nun unser Kaffee teurer wird, ob der Ticketpreis für die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Höhe getrieben wird oder ob wir über höhere Steuern überteuerte Bauprojekte mitfinanzieren müssen. Korruption wird in der Öffentlichkeit dennoch nur als vereinzelte Straftat wahrgenommen, ohne die Strukturen zu hinterfragen, die dazu führen.
05.04.2012 09:24:39 [Zeitpunkt]
Solidarität war gestern – Leben in einem gespaltenen Land
Immer mehr Bürger in Deutschland sind vom wirtschaftlichen Reichtum des Landes ausgeschlossen. Nicht nur Arbeitslose oder Rentner, auch viele Menschen, die sich in einer Endlosspirale von Billigjobs und Zeitarbeit befinden. Früher konnten sie sich nicht nur der sozialstaatlichen Unterstützung, sondern auch einer gewissen Solidarität sicher sein. Doch damit ist es nun vorbei. Wer nicht mehr mitkommt in unserer Wirtschaft, ist selber schuld. Reflexhaft werden ihm Bildung, soziale Kompetenz oder gar der Arbeitswille abgesprochen
05.04.2012 09:41:20 [Duckhome]
Das BMW Guggenheim Lab in Berlin unbedingt verhindern
Warum kann man eigentlich etwas gegen Kunst und Kultur haben? Wie kann ein Deutscher gegen Guggenheim sein. Vielleicht erst einmal eine grundsätzliche Klarstellung. Das echte Berlin hat mit dem von den Medien in der Öffentlichkeit verbreiteten Bild nur sehr wenig zu tun. Die meisten Menschen gehen arbeiten oder Arbeit suchen. Das der Partybürgermeister Wowereit, die restliche Politik und die halbseidene gesellschaftliche Elite mit diesen Menschen nichts am Hut hat, muss man nicht extra erwähn
05.04.2012 15:41:18 [Marx 21]
Filmbesprechung "In the Land of Blood and Honey": Schablone für einen erfolgreichen Krieg
Angelina Jolies erster Film als Regisseurin handelt vom Krieg in Bosnien in den 90er Jahren. Zuerst kam Madonna. Jetzt gibt Angelina Jolie, UN-Sonderbotschafterin, Fließband-Adoptivmutti und Freundin Assads, ihr Regiedebüt mit einem Film über den Konflikt im ehemaligen Jugoslawien. Die Welt kann es kaum erwarten. In Wahrheit ist es nicht ganz fair, »In the Land of Blood and Honey« mit einer Zurschaustellung persönlicher Eitelkeit wie Madonnas »W.E.« zu vergleichen. Madonnas Liebesbrief an die Nazis können wir getrost als Witz abhaken. Ich hätte nie gedacht, dass ich so etwas sagen würde, aber Angelina Jolie müssen wir sehr ernst nehmen.

05.04.2012 18:12:47 [Oeffinger Freidenker]
Filmbesprechung - Die Tribute von Panem (The Hunger Games)
"Die Tribute von Panem" ist eine Buchtrilogie von Suzanne Collins, die einen ernsthaften und größtenteils erfolgreichen Versuch gemacht hat, die "Twilight"-Serie vom Thron der Teenie-Kitschromane zu stoßen. Die Story in Kürze: irgendwann in der Zukunft hat eine faschistische Zentralregierung (Hauptstadt von Panem) einen Aufstand der die Hauptstadt umgebenden Distrikte niedergeschlagen. Selbige Distrikte sind unterdrückt und schuften sich unter furchtbaren Bedingungen zugrunde, um den dekadenten Lebensstil der Hauptstadt zu bezahlen. Seit dieser Revolution werden alljährlich die "Hungerspiele" abgehalten, die titelgebenden "Hunger Games".
05.04.2012 22:38:49 [Jungle World]
Ohne Smartphone kein Viertes Reich
»Iron Sky« ist ein überdrehter Nazi-Trashfilm, der sich spielerisch über die Abgründe seines Gegenstands hinwegsetzt. Komödien, in denen die Nazis eine Rolle spielen, sind ein umstrit­tenes Genre. Manche Filmkritiker vertreten die Ansicht, Regisseure sollten generell die Kamera vom Thema »Drittes Reich« lassen, hier werde das größte aller Übel zum Zwecke der Vermarktung ins Bild gesetzt, von der Ästhetisierung und Trivialisierung der Shoa ganz zu schweigen.
06.04.2012 12:02:11 [The Intelligence]
Ungarisch-Deutsche Parallelgeschichten aus dem 20. Jahrhundert
Vor einigen Wochen erschien der über 1700 Seiten umfassende, drei Bücher dicke Roman „Parallelgeschichten“ von Péter Nádas auch in Deutschland
06.04.2012 20:28:21 [n-tv]
Michael Dorn ist tot
Er war Schauspieler. Michael Dorn spielte in verschiedenen Kino-Filmen, aber auch in der Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Vor knapp einem Monat verschwindet er spurlos. In seiner Wohnung finden die Polizisten einen Abschiedsbrief. Mehrere Wochen suchen sie vergeblich nach Dorn. Am Karfreitag finden Kanufahrer seine Leiche in der Havel.
07.04.2012 16:30:36 [Cicero]
Glaubensbekenntnis Transparenz
Spätestens seit dem Erfolg der Piratenpartei ist der Begriff der Transparenz in der politischen Kultur allgegenwärtig. Christopher Schmitz rezensiert das Buch "Transparenzgesellschaft" von Chyung-Bul Han. Obgleich es weder unter den Wörtern noch den Unwörtern der letzten Jahre zu finden war, setzen sich sowohl das Wort als auch das Prinzip der Transparenz im zunehmenden Maße in unserer alltäglichen Begriffs-, Lebens- und Umwelt fest.
07.04.2012 17:22:38 [The Intelligence]
Die Krise News (66) – Obsttag
Die etwas anderen Promi-News. Diesmal unter anderem mit Willis, Sandler und Beckham.
07.04.2012 21:21:36 [SoZ - Sozialistische Zeitung]
Eindrücke von der Berlinale 2012: Ein lohnendes Vergnügen
Dies ist ein völlig subjektiver Bericht von der Berlinale 2012. Ich bin als ganz normaler Besucher nach Berlin gefahren und habe mich in die lange Schlange am Kartenschalter angestellt. Mal hatte ich Glück und bekam die Karten für die Filme, auf die ich scharf war, mal hatte ich Pech und die Vorstellung war bereits ausverkauft. So gelang es mir nicht, Karten für den Film Aujour d’hui des senegalesischen Regisseurs Alain Gomis zu ergattern.
 Katastrophen, Unglücksfälle (3)
01.04.2012 00:38:14 [Scusi]
Fukushima: 73 Sievert/h, das Zehnfache der tödlichen Strahlendosis in Block 2 gemessen
Zum ersten Jahrestag der Atomkatastrophe von Fukushima hat die New York Times (NYT), das Sprachrohr des global nuclear village (des weltweiten Atomdorfs), am 1.3.12 in einem listig verharmlosenden Artikel behauptet, „die negativen gesundheitlichen Auswirkungen durch die freigesetzte Radioaktivität seien zu niedrig, um l e i c h t gemessen werden zu können“. Das verschmiert die Sache, denn der Itzhak-Autor verschweigt natürlich, dass Krebs eine mehrjährige Latenzzeit hat. Zum Teil dauert es Jahre und Jahrzehnte, bis sich Krebs und Leukämie bei einem Strahlenopfer manifestieren und als tödliche Krankheit ausbrechen.Wer zählt die künftigen Fehlgeburten, wer die Mißbildungen und die geistig behindert geborenen Kinder?

02.04.2012 15:06:33 [Süddeutsche Zeitung]
Kilometerlanger Ölfilm in der Nordsee
Nahe der havarierten Bohrinsel Elgin in der Nordsee haben Umweltschützer von Greenpeace einen kilometerlangen Ölfilm entdeckt. Im Labor soll nun untersucht werden, wie stark die Umwelt dadurch geschädigt wird. Der Plattformbetreiber Total bereitet die Abdichtung des Gaslecks vor.
04.04.2012 18:01:29 [Mein Politikblog]
Nichts unter Kontrolle
Zwei­fel­hafte Meß­me­thoden, kaum Daten, extrem hohe Strah­len­be­las­tung: Japans AKW-​Ruine in Fukushima erweist sich weiter als tickende Zeitbombe. Über ein Jahr nach der drei­fa­chen Reaktorkatastrophe im japa­ni­schen Atom­kraft­werk Fukus­hima Daiichi hat der Betreiber Tokyo Elec­tric Power Co. (Tepco) die Situa­tion noch immer nicht voll­ständig unter Kontrolle.
 Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (42)
01.04.2012 06:14:55 [Griechenland-Blog]
Griechenland schiebt illegale Immigranten in die Zukunft ab
Angesichts des energisch Widerstands der lokalen Bevölkerung gegen die Einrichtung von Massenlagern für illegale Einwanderer in den peripheren Verwaltungsbezirken Griechenlands will das Ministerium für Zivilschutz die illegalen Immigranten in die Zukunft abschieben und auf diese geniale Weise das Immigranten-Problem lösen, ohne gegen irgendwelche Abkommen zu verstoßen.
01.04.2012 07:01:41 [Spanienleben]
Kritik an Steueramnestie in Spanien
Eine im Rahmen des spanischen Staatsbudgets beschlossene Steueramnestie ist in breiten Teilen der Bevölkerung auf Kritik gestoßen. Nach einer am Samstag von der rechtsliberalen Tageszeitung "El Mundo" durchgeführten Umfrage lehnen 63 Prozent der Befragten die umstrittene Maßnahme ab
01.04.2012 08:14:14 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
„Europäische Identität“: EU will mehr Einfluss auf die Bildungspolitik
Bisher waren die Versuche der EU, Einfluss auf die Bildungspolitik der Nationalstaaten zu nehmen, wenig erfolgreich. Im Zeitalter von ESM und Fisklapakt startet Brüssel nun einen neuen Anlauf, um eine „europäische Identität“ zu verwiklichen.
01.04.2012 16:35:31 [Mein Politikblog]
Tausende deportiert
Bündnis von Flücht­lings­in­itia­tiven startet Kampagne gegen Abschie­bungen inner­halb der EU. BRD pro­fi­tiert und schickt Betrof­fene in »Ersteinreise­länder« zurück. Wie Frachtgut würden Flücht­linge zwi­schen den EU-​Ländern hin– und herge­schickt, ohne jede Rück­sicht auf deren Pläne und Bedürf­nisse, sagt Lothar Steiner vom »Aktionsbündnis gegen Dublin II«. Die in dem Zusam­men­schluß vertretenen Orga­ni­sa­tionen informierten am Freitag in Berlin über eine neue Kam­pagne, mit der sie gegen diese Zustände öffent­li­chen Druck erzeugen wollen.
01.04.2012 18:33:55 [Der Standard]
Proteste erfolgreich: Regierung erlaubt Volksabstimmungen
Referendum wird abgehalten, wenn 250.000 Bürger unterschreiben und das Parlament zustimmt
02.04.2012 04:55:43 [Griechenland-Blog]
Patriotismus in Griechenland hat viele Gesichter
Patriotismus wird in Griechenland ein hoher Stellenwert zugemessen, ist jedoch laut dem Professor der Philologie und Schriftsteller Giorgis Giatromanolakis insofern neu zu überdenken und zu definieren, als wirkliche Patrioten auch ihren Pflichten gegenüber dem Vaterland nachkommen und selbstverständlich unter anderem ihre Arbeit erledigen und Steuern zahlen.
02.04.2012 15:03:15 [Die Tageszeitung]
Ungarns Staatspräsident tritt zurück
Der ungarische Staatspräsident Pal Schmitt ist am Montag nach einem Plagiatsskandal zurückgetreten. „Das Staatsoberhaupt verkörpert die Einheit der Nation. In der gegenwärtigen Situation fühle ich mich deshalb verpflichtet, das Mandat des Präsidenten zurückzugeben“, erklärte der rechts-konservative Politiker im Budapester Parlament.
02.04.2012 15:48:41 [Marktorakel.com]
Europa alles gut? - Arbeitslosigkeit so hoch, wie in den 1930er-Jahren
Wenn man weiß, wie die Arbeitslosenzahlen gebogen werden, damit sie einigermaßen gut aussehen, kann sich vielleicht vorstellen, was diese Meldung bedeutet:
Die Euro-Zone meldet eine Rekordarbeitslosigkeit von über 17 Millionen Menschen.

02.04.2012 17:59:39 [ISW - Institut für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung e.V.]
Europas Jugend: Zerstörte Lebensentwürfe
Die OECD schlägt Alarm: Der spürbare Wirtschaftsabschwung in vielen Industrieländern habe schwere Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt. In ihrer Arbeitsmarktstudie vom Herbst 2011 geht sie davon aus, dass in absehbarer Zeit keine neuen Jobs geschaffen werden. In den 30 OECD-Mitgliedsländern waren Mitte
vergangenen Jahres bei einer Arbeitslosenquote von 8,2% insgesamt 44,5 Millionen Menschen ohne einen Job; 13,4 Millionen mehr als vor der Krise 2009.

02.04.2012 22:02:40 [Spiegel online]
Doktortitel aberkannt: Ungarns Präsident tritt nach Plagiatsaffäre zurück
Ungarns Staatsoberhaupt ist nach der Aberkennung seines Doktortitels zurückgetreten. Er fühle die "Pflicht" zum Rücktritt, erklärte Pal Schmitt im Parlament. Dem Urteil einer Expertenkommission zufolge hat er fast seine gesamte Dissertation abgeschrieben.
03.04.2012 00:03:42 [Buergerstimme]
Europa über alles – die bildungspolitische Identitätslüge
Die Amerikanisierung Europas schreitet ohne jedwede Rücksicht schnell voran, wobei auch weiterhin die Belange und Sorgen der Völker keineswegs ernst genommen werden. Die EU-Politik hat nunmehr die einheitliche Bildungspolitik im Visier: Das verheißt nichts Gutes!
03.04.2012 05:02:01 [Griechenland-Blog]
Reichenbach im Premierministeramt in Griechenland
Für Griechenland rückt die Einsetzung eines deutschen Oberaufsehers bzw. Sparkommissars näher, der zusammen mit seinen Mitarbeitern sowohl im Amt des Premierministers als auch in allen in die Ausführung des Staatshaushaltes involvierten Ministerien sämtliche Entscheidungen steuern und jeden Ansatz volkswirtschaftlicher Souveränität annullieren wird.
03.04.2012 05:08:53 [Foodwatch]
Foodwatch: EU verschärft Grenzwert-Chaos beim Strahlenschutz
Japan setzt zum 1. April 2012 eine drastische Verschärfung der Strahlen-Grenzwerte für Lebensmittel in Kraft. Die EU übernimmt die neuen Werte – aber nur für Import-Produkte aus Japan. Lebensmittel aus der EU und zum Beispiel aus der Tschernobyl-Region dürfen ohne Not mit viel höheren Belastungen in den Handel kommen
03.04.2012 05:10:21 [Keine Gentechnik]
Polen: KWS drängt mit Gentechnik-Mais auf den Markt
Die deutsche KWS Saat AG wirbt für den Kauf von Gentechnik-Mais in Polen. Laut Information des Umweltinstitut Münchens bietet die KWS das MON 810-Saatgut an, obwohl der Verkauf in Polen verboten ist
03.04.2012 07:18:34 [Spanienleben]
Fracking soll nach Spanien kommen-Fracking ist ein Verfahren zur Gasförderung und sehr umstritten
Fracking soll nach Spanien kommen: Energie-Lösung oder umweltgefährdend und gesundheitsschädlich? ( Siehe Video im Blog). Fracking ist ein Verfahren zur Gasförderung und sehr umstritten
03.04.2012 09:10:36 [einarschlereth.blogspot.com/]
Alles geheim - Anklage wegen polnischer Beteiligung an US-Foltergefängnissen
In Polen ist eine kontrovers geführte Debatte über die im Land errichteten US-Geheimgefängnisse entbrannt. Sie waren unter dem Vorwand des sogenannten Krieges gegen den Terror aufgebaut und jahrelang als »offenes Geheimnis« medial kaum beachtet worden. Jetzt hat sich die Lage geändert, denn die Justiz ermittelt. Ein Artikel der Zeitung Gazeta ­Wyborcza über die Beteiligung Polens an dem globalen extralegalen .
03.04.2012 12:18:27 [ORF]
Deutschland fordert mehr Grenzkontrollen
Der deutsche Innenminister Hans-Peter Friedrich will mehr Möglichkeiten zu Grenzkontrollen zwischen EU-Ländern. Er will entsprechende Anpassungen des Schengen-Abkommens über den freien Reiseverkehr
03.04.2012 13:46:04 [Deutschlandradio]
Unterbezahlt und hoch gefährdet: Leiharbeiter im französischen Atompark
Sie werden in Frankreich Atom-Nomaden genannt: Leiharbeiter, die in radioaktiven Bereichen von Kernkraftwerken arbeiten, um meist Festangestellte vor der Strahlenbelastung zu schützen. Inzwischen haben die Atom-Nomaden einen Selbsthilfeverein gegründet und einige klagen gegen den Arbeitgeber EDF.
03.04.2012 15:28:55 [Nachrichten heute]
Grossbritannien: Die Regierung betreibt die Abschaffung des nationalen Gesundheitsdienstes (NHS)
Die konservativ-liberale Regierung Cameron / Clegg in England hat einen Gesetzentwurf zur Gesundheitsreform eingebracht, der eine erhebliche Beeinträchtigung der allgemeinen und gleichen Gesundheitsversorgung befürchten lässt.

Die Gesundheitsversorgung wird im Vereinigten Königreich – anders als in Deutschland – direkt aus Steuergeldern finanziert und über den National Health Service (NHS) sichergestellt.

04.04.2012 04:46:02 [Griechenland-Blog]
EU ist für Immigrationsproblem in Griechenland verantwortlich
Der griechische EU-Abgeordnete der SYRIZA-Partei Nikos Chountis lastet die Verantwortung für das eskalierende Problem der illegalen Immigranten speziell auch in Griechenland der EU an und argumentiert, dass mit Dublin II der Schwarze Peter kurzerhand den Staaten des Südens zugeschoben wurde, die nun obendrein unter Druck gesetzt werden, das Problem zu lösen.
04.04.2012 04:49:25 [taz]
Sarkozy schweigt zu Geldgeschenken
Bei den Präsidentschaftswahlen versucht Nicolas Sarkozy mit Entschlossenheit im Kampf gegen den Terror zu punkten. Doch holt ihn jetzt eine alte Spendenaffäre wieder ein
04.04.2012 08:05:24 [Stimme Russlands]
Angela Merkel: europäische Kommission wird zu einheitlicher EU-Regierung
Die Rolle der europäischen Kommission werde sich unvermeidlich verstärken, so die Bundeskanzlerin Deutschlands Angela Merkel. Indem sie am Donnerstag von den Studenten der Karls-Universität Prag auftrat, sagte sie, dass die europäischen Staaten ihre Machtbefugnisse zum Teil an Brüssel übergeben müssten.
04.04.2012 11:25:31 [Mein Politikblog]
Montis Crashkurs
Ita­lien: EU-​Diktat und »Arbeits­markt­re­form«. Linke vor schwie­rigen Auf­gaben. Kom­mu­nisten ohne klare Ori­en­tie­rung. Seit dem Amts­an­tritt des frü­heren EU-​Kommissars und Wirt­schafts­ma­na­gers Mario Monti an der Spitze eines Überg­angs­ka­bi­netts aus angeblich par­tei­losen Tech­ni­kern in Ita­lien sind rund vier Monate ver­gangen. Gegen­über dem Regierungskurs des gestürzten faschis­to­iden Silvio Berlusconi hat sich kaum etwas verändert.
04.04.2012 11:26:54 [Mein Politikblog]
Stimmungsmache: Kriminalität statt Krise
Lohn­kür­zungen, Steu­er­er­hö­hungen, Son­der­ab­gaben und Abbau öffent­li­cher Leis­tungen waren ges­tern. Inmitten von Krise und Wahl­kampf haben Politik und Mas­sen­me­dien die »ille­galen Ein­wan­derer« als Sünden­böcke für die Sorgen und Ängste der Grie­chen ausgemacht.
04.04.2012 17:21:04 [Die Presse.com]
Zügelt die EU-Agenturen, bevor es zu spät ist
Die zwei Dutzend ausgelagerten Sonderbehörden der Union entwickeln ein Eigenleben, das weder finanziell noch demokratisch akzeptabel ist. Genau 6157 Euro: So viel kostet eine Sitzung des Verwaltungsrates der EU-Lebensmittelagentur Efsa. Und zwar pro Person. Ob die 15 Aufsichtsräte auf güldenen Sänften zu den Sitzungen nach Parma getragen wurden und dort pochierte Wachteleier speisten, während sie sich durch die Tagesordnung pflügten, ist nicht überliefert. Überliefert ist dank der unermüdlichen rumänischen Europaabgeordneten und Korruptionsjägerin Monica Macovei hingegen sehr wohl, welches Amtsverständnis diese Leute haben.
05.04.2012 05:13:19 [Griechenland-Blog]
Abgeordnete in Griechenland fluten Parlament mit Gefälligkeits-Novellen
Kurz vor der anstehenden Auflösung des Parlaments und der Durchführung der vorgezogenen Parlamentswahlen in Griechenland überschwemmen Abgeordnete das Parlament mit einer Flut diverser gesetzlicher Novellen und Vorschläge, die offensichtlich in der altbekannten Manier darauf abzielen, die Wahlklientel zu bedienen und Wähler mit Wahlgeschenken bei der Stange zu halten.
05.04.2012 12:51:48 [The European]
Der Guttenberg Großbritanniens
Großbritannien siecht führungslos vor sich hin, weil es David Cameron an Visionen und Charakter mangelt.
05.04.2012 12:53:00 [World Socialist Web Site]
Steigende Arbeitslosigkeit : Die Rückkehr der Kinderarbeit in Europa
Die neuesten Zahlen von Eurostat, der Statistikbehörde der Europäischen Union, zeigen, dass die Arbeitslosenzahlen in der Eurozone seit mittlerweile zehn Monaten ansteigen und im Februar die Marke von siebzehn Millionen überschritten haben – das entspricht 10,8 Prozent aller Arbeitsfähigen.
05.04.2012 16:33:47 [Partei der Vernunft]
Ein freiheitliches Europa braucht keine Euro-Rettung und auch keine Bevormundung durch Brüssel und Berlin!
„Nicht den Ängsten folgen, sondern dem Mut.“ Bei seiner Wahl zum neuen Bundespräsidenten rief Joachim Gauck am 18. März 2012 zu Mut, Zuversicht und Verantwortung in einem freiheitlichen Europa auf. Die Partei der Vernunft erwidert: „Herr Bundespräsident, schon bald müssen Sie diesen Worten Taten folgen lassen. Zeigen Sie Zivilcourage. Haben Sie Mut und lehnen Sie die Unterzeichnung des Vertrages über den Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) und des Vertrages über die europäische Fiskalunion ab. Entfachen Sie das Feuer der Freiheit in unserem Land und in ganz Europa neu.“
05.04.2012 17:25:26 [Lost in Europe]
Sarkozy gibt die Thatcher
Frankreichs Staatschef Sarkozy hat sein Programm für die Präsidentschaftswahl präsentiert. Anders als versprochen enthalten die 32 Maßnahmen wenig Neues. Überzeugte Europäer müssen sich allerdings warm anziehen: Sarko will den französischen EU-Beitrag einfrieren und so 600 Millionen Euro pro Jahr sparen. Offenbar will er die euroskeptischen Wähler ködern - denn sein Rivale Hollande steigt wieder in den Umfragen.
05.04.2012 18:39:45 [Telepolis]
Illegale Einwanderung wird zum reißerischen Wahlkampfthema
Die griechische Politik hat kurz vor den Wahlen mal wieder das beliebteste Ablenkungsthema entdeckt. Die immer noch ungelöste Frage des Millionenheers illegaler Einwanderer dient als reißerisches Wahlkampfthema. In allen griechischen Großstädten werden straff organisierte Razzien gegen Immigranten durchgeführt. Tagtäglich werden dabei Hunderte festgenommen, erkennungsdienstlich behandelt und mit einer Abschiebungsanweisung versehen. Für andere kommt es noch dicker, sie landen in griechischen Haftanstalten. Im medial übernommenen Polizeijargon heißt so etwas "Aktion Besen".
05.04.2012 22:01:58 [Die Tageszeitung]
Französisches Kernkraftwerk runtergefahren: Brand im AKW Penly
Nach einem Feueralarm ist das Atomkraftwerk Penly 2 in Nordwestfrankreich am Donnerstag abgeschaltet worden. In einem Reaktorgebäude des Akws sei Rauch ausgetreten, teilte der Betreiber, der Stromkonzern EDF, mit. Daraufhin seien die Sicherheitssysteme angesprungen und die Anlage gestoppt worden. Die Feuerwehr habe, laut EDF, zwei kleinere Brände gelöscht.
05.04.2012 22:06:53 [taz]
Bossi fällt aus allen Wolken
Sensationalle Wendung im italienischen Finanzskandal der rechtspopulistischen Lega Nord: Parteichef Umberto Bossi tritt zurück.
05.04.2012 22:13:25 [Zeit Online]
Italien: Lega-Nord-Chef Bossi tritt zurück
Umberto Bossi, einer der bekanntesten Politiker Italiens, gibt sein Amt als Chef der Lega Nord auf. Anlass ist ein Korruptionsskandal um seine Familie und die Partei.
06.04.2012 12:28:14 [World Socialist Web Site]
Europarats-Bericht: Nato verantwortlich für Tod von 63 Flüchtlingen
Die Nato trägt eine hohe Mitschuld am Tod von 63 Flüchtlingen, die im vergangenen Frühjahr im Mittelmeer auf dem Weg von Libyen nach Italien jämmerlich verdursteten. Zu diesem Schluss kommt der vorläufige Abschlussbericht des Europarats. Das kleine Schlauchboot, das mit 72 Flüchtlingen an Bord in schwere Seenot geraten war, wurde auf seiner 15-tägigen Irrfahrt mehrfach von Kriegsschiffen und Hubschraubern der Nato gesichtet, doch diese lehnten es ab, den verzweifelten Menschen an Bord zu Hilfe zu kommen. Schließlich strandete das Boot wieder in Libyen mit noch zehn Überlebenden an Bord. Diese wurden umgehend inhaftiert, eine Frau starb daraufhin aufgrund fehlender medizinischer Versorgung.
06.04.2012 13:02:46 [Spanienleben]
Europa in großer Gefahr-Wie Spanien wegen des
Die Völker Europas, sollten anspruchsvoll sein und sollten die sofortige, einseitige Nichtanerkennung aller Credit Default Swap-Verträge im Zusammenhang mit ihren eigenen Märkten verlangen.

06.04.2012 15:57:20 [FAZ]
Frankreich: Schlussspurt mit Schuldenbremse
Nicolas Sarkozy präsentiert sein Programm und setzt ganz auf das Sparen. Zwei Wochen vor dem ersten Wahlgang der Präsidentenwahl in Frankreich unterscheidet er sich damit deutlich von seinem Herausforderer Hollande.
06.04.2012 18:28:39 [Telepolis]
Britische Lehrer hadern mit dem Verbot der körperlichen Bestrafung
Die Kinder würden immer undisziplinierter, eine mit Schlägen vergleichbare Sanktion gebe es nicht. In Großbritannien herrscht schon seit Jahren eine Angst vor respektlosen und wilden Jugend, die durch die Unruhen im Sommer des letzten Jahres noch einmal bestärkt wurden. Um den jungen Menschen Respekt und Gehorsam beizubringen, wurden die ASBOs (antisozialen Verhaltensanordnungen) entwickelt und ausgebaut, mit denen sich angebliches Fehlverhalten von Kindern und Jugendlichen ahnden lässt. Als wirksam haben sie sich jedoch nicht erwiesen.
07.04.2012 13:30:55 [World Socialist Web Site]
Die Unterdrückung spanischer Arbeiter und Jugendlicher
Letzte Woche zeigte die spanische Arbeiterklasse durch ihren Generalstreik, dass sie bereit ist, sich gegen die Sparmaßnahmen zu wehren, die ihr von der rechten Volkspartei-Regierung, der EU und dem IWF auferlegt werden.
07.04.2012 15:18:47 [International Business Times]
HC Strache über die Diktatur des ESM
Aus seinem Facebook Account schrieb HC Strache, Bundesparteiobmann und Clubobmann der FPÖ heute über die Abschaffung der Demokratie- und Bürgerrechte innerhalb der EU mittels Einführung des ESM.
08.04.2012 05:31:57 [Infosperber]
Starke Polizeipräsenz nach mutmaßlichen Serienmorden im Raum Paris
Die französische Polizei hat ihre Präsenz im Raum Paris auf der Suche nach einem mutmaßlichen Serienmörder massiv verstärkt. Hunderte zusätzliche Sicherheitskräfte seien in das Département Essonne südlich der französischen Hauptstadt entsandt worden, um verstärkt Kontrollen vorzunehmen und Hinweisen aus der Bevölkerung nachzugehen, teilte der Präfekt der Region, Michel Fuzeau, am Samstag mit.
08.04.2012 08:22:00 [ORF]
Sarkozy droht EU-Partnern mit Blockade Drohung mit Schengen-Austritt
...Die französische Haltung blockierte die damalige Europäische Wirtschaftsgemeinschaft, eine Vorläuferin der Europäischen Union, ein halbes Jahr lang. De Gaulle erreichte schließlich Zugeständnisse bei den Stimmrechten.
 Schweiz (11)
01.04.2012 06:15:49 [SILBERGURU.CH]
2012 Paradigma-Wechsel bei der SNB: Gold wird Währungsreserve Nummer 1!
Wie aus gut unterrichteten und sehr zuverlässigen Quellen zu vernehmen war, hat der selbstinszenierte Abgang von Philipp Hildebrand bei der Schweizerischen Nationalbank nun doch massiv stärkere Auswirkungen auf die Geldpolitik der SNB!

Nun geht die SNB in die Offensive und tauscht die 200 Milliarden bald wertlosen EUROs und US Dollars Währungsreserven in physisch Gold um! Eine Pressekonferenz für nächste Woche ist angesagt....

01.04.2012 21:59:14 [FTD]
Steuerstreit - Zwei paar Schuhe
Mitten im Ratifikationsprozess des geplanten Steuerabkommens zwischen Deutschland und der Schweiz platzt die Bombe: Die Schweizer Justiz stellt einen Haftbefehl gegen drei Steuerfahnder aus Nordrhein-Westfalen aus.
03.04.2012 00:00:35 [NZZ]
Berns neue Gelassenheit im Steuerstreit
Wenn Deutschland das Steuerabkommen mit der Schweizablehne, schade das Deutschland mehr als der Schweiz: DieseAnsicht macht sich im eidgenössischen Parlament breit.
03.04.2012 12:13:36 [Tagesschau.SF]
Internet: Hauptproblem ist Kinderpornografie
Mit über 1200 Meldungen über harte Pornografie hat sich die Koordinationsstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität im letzten Jahr befasst. Die meisten davon betrafen Kinderpornografie. Zwar sind die Zahlen etwas zurück gegangen, was aber nicht heisst, dass solche Verstösse abgenommen haben.
04.04.2012 13:13:40 [Berliner Zeitung]
Schweiz: Der Rechtspopulist und das Bankgeheimnis
Der Schweizer SVP-Politiker Blocher soll geholfen haben, fremde Kontodaten zu veröffentlichen. Die Zürcher Staatsanwaltschaft sieht dafür starke Indizien. Genießt der Parlamentarier Immunität? Ausgerechnet der prominenteste Verteidiger des Schweizer Bankgeheimnisses steht im Verdacht, dasselbe verletzt zu haben.
04.04.2012 14:21:06 [Gelassenheit durch Kompetenz]
Herr Beck kann nicht schlafen
Lieber Herr Beck: Wo ist denn das Problem? Was ist denn das Schlimmste was den Leuten passieren kann? HartzIV? Haben Sie selber eingeführt, muss doch voll knorke und sozial sein. Und nur gerechtfertigt, das man der ARGE-Mitarbeiterin (ja, es ist hier auch arschloch auf Frauen zu typisieren, aber ich bin so wütend, ich verzichte sogar aufs korrekte Gendering) erklären darf, warum man 3 Monate vor Antragstellung ein Kleindungsstück für 19€ auf eBay vertickte.
05.04.2012 20:07:23 [Cicero]
Bürgerbeteiligung bei Großprojekten a la Schweiz: Wenn jeder an sich selber denkt, ist an alle gedacht
Steuerfahndung ist aktuell das große Thema, dabei sollten wir auch aus einem anderen Grund zur Schweiz hinüber blicken: Während Deutschland nach seinem Weg in Sachen Bürgerbeteiligung sucht, werden Bürger dort bei der Entscheidung über Großprojekte nicht nur über Volksabstimmungen eingebunden. Maximilian Stern argumentiert, was wir vom Vernehmlassungsverfahren der Schweiz über Transparenz und proaktive Kommunikation lernen können.
05.04.2012 22:04:37 [Das Erste]
Was passiert mit dem Schwarzgeld in der Schweiz?
Das Abkommen zwischen Deutschland und der Schweiz soll die Steuerhinterziehung eindämmen. Schwarzgeldkonten werden einmalig nachversteuert. Aber wie funktioniert das? Und welche rechtlichen Folgen hat das für die Kontoinhaber? tagesschau.de beantwortet wichtige Fragen zum Steuerabkommen.
06.04.2012 13:28:36 [Der Freitag]
Schweiz: Der Sünde ins Maul schauen
Eine Volksabstimmung stoppte den ausufernden Zweitwohnungsbau in einigen Kantonen. Nun muss sich der Bundesrat zu einem Sakrileg aufraffen und ins ­Privateigentum eingreifen. Es gibt Länder mit Problemen und solche mit Luxusproblemen. Zu letzteren gehört die Schweiz. Dort gibt es beachtliche 540.000 Zweit- oder Ferienwohnungen mit zusammen rund einer Million Betten.
06.04.2012 20:57:03 [FTD]
Schweizer Franken kratzt am Alarmkurs
Die Linie der Schweizer Nationalbank ist klar: Der Franken darf nicht unter die Marke von 1,20 Franken je Euro fallen. Dies hat er kurzzeitig getan. Nun muss die SNB zeigen, wie ernst sie es wirklich meint mit der Abwehr.
08.04.2012 06:10:42 [Tagesschau.SF]
Steuerabkommen: Breitere Ablehnungsfront in der Schweiz
Keine Ruhe im Streit um das Steuerabkommen mit Deutschland. Auch bei CVP und FDP wächst die Kritik an den Vereinbarungen und Teile der SP kündigen entschiedene Opposition an. Der Zürcher Bankenprofessor Martin Janssen warnt vor deutschen Aufsehern in Schweizer Banken
 Verbraucher, Verbraucherschutz, Konsum, Konsumgesellschaft (4)
01.04.2012 06:17:43 [Klardenker Esslingen a. N.]
Zeitschriften Abo-Nepper für die Pressevertriebszentrale in Stockelsdorf
Kennen Sie solche Zettel? – Genau. Ihnen wurde erzählt, dass Sie eine der Zeitschriften völlig unverbindlich testen sollen. Sie bekämen die Zeitschrift nur probeweise geliefert und müssten dann die Qualität der Zustellung bewerten. Die auf diesem Zettel genannten Abo-Verpflichtungen würden für Sie nicht gelten. Nach dem Testzeitraum würden Sie angerufen und nach der Qualität der Zustellung befragt, und ob Sie die Zeitschrift weiterhin beziehen wollen...
02.04.2012 17:52:03 [Der Standard.at]
Ist Konsumverzicht der Weg aus der Krise?
Die Industrieländer hängen am Wirtschaftswachstum wie die Drogensüchtigen an der Nadel. Stockt der Nachschub nur kurz, werden sie von Panikattacken befallen. Eine Konsumkritik. Mit der Finanz- und Wirtschaftskrise lebt auch die Kritik an den Wachstumsimperativen des Kapitalismus wieder auf. Mit ihrem unablässigen Streben nach mehr Wohlstand und Produktivität, wird argumentiert, zerstören moderne Gesellschaften nicht nur die natürlichen Lebensgrundlagen, sondern treiben sich selbst auch in eine progressive Verschuldung.
05.04.2012 08:16:22 [Die Welt]
Warum aus Schoko-Osterhasen keine Nikoläuse werden
Den Deutschen stehen zum Osterfest mehr als 100 Millionen Schokoladen-Hasen bereit. Sollten sie die nicht schaffen, müssen sie aber nicht befürchten, dass die Reste in anderer Form wieder auftauchen.
05.04.2012 22:05:03 [Handelsblatt]
Die miesesten Zinsen der Republik
Das Zinstief beutelt die deutschen Sparer. Einige Banken nutzen die Situation aus und bieten ihren Kunden nur Zinsen nahe null Prozent. Wer bei den Sparzinsen knausert und bei den Krediten ungeniert zulangt.
 sterreich (9)
01.04.2012 06:20:53 [Gulli]
Anonymous Austria: Angekündigter Leak war ein Fake
Anonymous Austria gab in der Nacht von Samstag auf Sonntag bekannt, dass es sich bei dem angekündigten Leak kompromittierender Politiker-E-Mails um einen Fake beziehungsweise Aprilscherz handelt. Die Mails existieren nicht; sie sind laut einer aktuellen Stellungnahme der Hacktivisten "komplett frei erfunden". Die Aktion ist auch innerhalb von Anon Austria nicht unumstritten.
01.04.2012 22:02:26 [Der Standard]
"Als blond, blauäugig und aus der Provinz abgestempelt"
Finanzministerin Maria Fekter bedauert ihre verfrühten Presse-Informationen beim Euro-Gipfel und spricht über ihr Image.
02.04.2012 05:08:30 [Gulli]
Vorratsdatenspeicherung in Österreich rechtswidrig
Die ab heute in Österreich geltende Vorratsdatenspeicherung ist offenbar illegal. Das liegt daran, dass sie gegen das geltende Datenschutzgesetz verstößt. Die erforderlichen Genehmigungen liegen teilweise nicht vor beziehungsweise wurden noch gar nicht beantragt.
02.04.2012 23:59:48 [Der Standard]
März 2012 bisher teuerster Tankmonat
Die Treibstoffpreise erreichen einen neuen Rekordwert - noch nie haben die Österreicher so teuer getankt wie im letzten Monat
04.04.2012 14:05:18 [Piratenpartei Österreich]
Ergebnisse der Bundesgeneralversammlung 2012
Am Sonntag, dem 1. April 2012 trafen sich die Mitglieder der Piratenpartei Österreich zur ersten BGV des Jahres 2012. Hier die auf dieser Versammlung erzielten Ergebnisse:
04.04.2012 14:05:43 [Verfassungsklage.at]
Schaff jetzt die Vorratsdatenspeicherung in Österreich ab!
Durch das Inkrafttreten der Vorratsdatenspeicherung mit 1. April 2012 haben wir jetzt zum ersten Mal die Möglichkeit, das Gesetz zu kippen: Die verdachtsunabhängige Speicherung sämtlicher Kommunikationsdaten aller Menschen in Österreich stellt einen schweren Grundrechtseingriff dar. Gegen diesen Eingriff beschweren wir uns gemeinsam beim Verfassungsgerichtshof - und Du bist dabei!
05.04.2012 16:06:55 [Zeitwort.at]
Sozialistische Jugend Österreich täuscht Rechtsnationalen Brandanschlag vor!
Wer Terrorismus vortäuscht, sollte wie ein Terrorist bestraft werden! Karl Öllinger und auch die Grünen haben diesen Beitrag auf ihren Facebook Seiten zensiert. Nur eine einzige Online-Zeitung berichtet darüber.
05.04.2012 20:08:23 [News.at]
Wenn das Volk begehrt
Bisher wurden in Österreich 35 Initiativen durchgeführt. So haben sie abgeschnitten.
06.04.2012 20:25:33 [Der Standard]
ÖBB kann sich neue Pendlerzüge nicht leisten
Der Spritpreis treibt viele Pendler in die Öffis. Zusätzliches Angebot an Zügen und Bussen ist trotzdem nicht in Sicht. Der ÖBB fehlt das Geld


 Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (9)
01.04.2012 06:51:28 [Golem]
Vorratsdatenspeicherung Anonymous ruft zur Beschwerdelawine auf
Anonymous-Aktivisten wollen so viele Menschen wie möglich dazu bewegen, sich gegen die anstehende Vorratsdatenspeicherung in Deutschland zu wehren. Der Druck aus der europäischen Kommission dürfe keine Ausrede für Politiker sein, die Demokratie zu untergraben.
01.04.2012 12:09:08 [trueten.de]
6000 Menschen bei europäischem Aktionstag M31 gegen Kapitalismus
Auf der bundesweiten Demonstration im Rahmen des antikapitalistischen Aktionstages M31haben 6000 Menschen gegen die neoliberale und autoritäre Krisenpolitik der EU demonstriert. Zeitgleich fanden in über dreißig europäischen Städten Demonstrationen und Besetzungen statt, u. a. in Madrid, Athen, Mailand, Zagreb, Wien, Uetrecht, Moskau und Kiew. In Redebeiträgen und Grußbotschaften wurden die dramatischen Auswirkungen der aktuellen Krisenpolitik in verschiedenen europäischen Ländern themat
02.04.2012 23:25:54 [Becklog.zeitgeist-online.de]
Crash, Chaos, Chance! Erfolgreiche Strategien in der Krise (1)
Der Kongress unter diesem Motto fand vom 17.-18.3.2012 in Fulda statt und war durch Sven Hermann Consulting hervorragend organisiert. Professor Wilhelm Hankel war der erste Redner. Er ist Eurokritiker der ersten Stunde und hatte schon 1997 mit den Professoren Wilhelm Nölling, Joachim Strabatty und Karl Albrecht Schachtschneider Klage beim Bundesverfassungsgericht gegen die Einführung des Euro eingereicht, die abgewiesen wurde ...
04.04.2012 23:20:52 [Becklog.zeitgeist-online.de]
Crash, Chaos, Chance! Erfolgreiche Strategien in der Krise (2)
Andreas Popp von der Wissensmanufaktur hielt den zweiten Vortrag des Kongresses in Fulda. Popp begreift sich als Vor- und Andersdenker und betreibt seine “Wissensmanufaktur” als eine Art Denkfabrik (zusammen mit dem Wirtschaftswissenschaftler Rico Albrecht), in deren Beirat u. a. auch Wilhelm Hankel und Prof. Karl Albrecht Schachtschneider sitzen.
05.04.2012 17:25:11 [Piratenpartei]
Antragsportal/Anträge BPT2011.1/X003: Unterstützung des „Netzwerks Volksentscheid“
Antragstext:

Hiermit beantrage ich sowohl die offizielle Unterstützung der Piratenpartei Deutschland für das bundesweite „Netzwerk Volksentscheid“ (www.netzwerkvolksentscheid.de), als auch einen Bannertausch mit diesem Netzwerk.

05.04.2012 23:26:18 [Becklog.zeitgeist-online.de]
Crash, Chaos, Chance! Erfolgreiche Strategien in der Krise (3)
Nach dem Applaus zu urteilen, den Prof. Eberhard Hamer vom Mittelstandsinstitut Hannover nach seinem Vortrag in Fulda einheimste, hätte er gute Chancen gehabt, zum Bundespräsidenten gewählt zu werden, hätte man denn die Chance zur Direktwahl gehabt. Hamer gehört einer ähnlichen Generation wie Prof. Hankel an, erfreut sich ähnlicher Vitalität und genießt zudem sichtlich das Privileg seines Alters: Ohne falsche Scheu Klartext sprechen zu können.
06.04.2012 10:37:20 [contrAtom]
Samstag: Symbolische Blockade der deutschen Urananreicherungsanlage
Karsamstag (7. April) wird der Betrieb der einzigen deutschen Urananreicherungsanlage (UAA) im westfälischen Gronau symbolisch blockiert. Im Rahmen der bundesweiten Ostermarschaktionen der Friedensbewegung wird dabei vor der Feuerwehrzufahrt der Urananreicherungsanlage (Anlagenrückseite, Lerchenweg) von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr demonstriert.
06.04.2012 11:57:58 [Radio Utopie]
Radio Utopie: Spendenaufruf zu Ostern
Aufgrund aktueller Notwendigkeiten ein neuer Spendenaufruf für Radio Utopie. Ich habe als Verantwortlicher für unsere Medienstation Sorge getragen, daß dies – so uns nicht ein Klavier auf den Kopf fällt – in absehbarer Zeit der letzte Spendenaufruf sein wird. Wer es bemerkt hat, wir hatten ein paar Serverausfälle und technische Schwierigkeiten.
08.04.2012 08:11:40 [Blog soziales Dorf]
LandGrabbing & Deutsche Bank: Belagerungs-Aktion am 17. April
Der 17. April ist der internationale Tag der Kleinbauern. Dort, wo LandGrabbing gerade das Leben der Landbevölkerungen zerstört, gehen die Leute auf die Barrikaden. Bei uns hier in Deutschland bleiben die Aktionen noch überschaubar. Immerhin, es spricht sich auch bei uns langsam herum, was da für ein neues globales Verbrechen auf dem Weg ist.
 Deutschland (80)
01.04.2012 07:00:33 [Heise]
Gauck schlägt Einladung des AK Vorratsdatenspeicherung aus
Joachim Gauck hat nach zwei Anläufen eine Bitte des Arbeitskreises Vorratsdatenspeicherung (AK Vorrat) zu einem Gespräch abgeschlagen. Der frischgebackene Bundespräsident wirbt in einem Antwortschreiben um Verständnis dafür, dass er derzeit aufgrund der "mit seinem Amt verbundenen vielfachen inhaltlichen Verpflichtungen" nicht an einem Treffen teilnehmen könne
01.04.2012 16:12:26 [Süddeutsche Zeitung]
FDP verhindert Schlecker-Rettung Unfähig, kalt, liberal
Schlechte Bezahlung, keine Rechte und jetzt keine Rettung - dabei hätte es nur 71 Millionen Euro gebraucht, in Zeiten von Rettungsschirmen ein fast läppischer Betrag. Schlecker-Mitarbeiter zweifeln nicht nur an Marktwirtschaft und Kapitalismus, sondern verzweifeln auch an Politikern - zum Beispiel aus der FDP. Sie betreiben Politik nach dem Motto: Wer ist der Kälteste im Land?
01.04.2012 16:20:12 [Tagesschau.de]
FDP prophezeit dem Betreuungsgeld das Aus
Das CSU-Projekt Betreuungsgeld wird zur Belastung für die Union und für die schwarz-gelbe Koalition. Nach der Ankündigung von 23 CDU-Abgeordneten, bei dem Vorhaben nicht mitziehen zu wollen, pochte die CSU auf die Einhaltung der Absprachen. "Union und FDP haben das Betreuungsgeld im Koalitionsvertrag verankert und innerhalb der Koalition beschlossen, sagte CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt.
01.04.2012 17:55:54 [Cicero]
Kinderbetreuung: Papa Gabriel und der Traum vom privaten Glück
Masern in der Sitzungswoche? Kitastreik und Untersuchungsausschuss? Geplatzte Fruchtblase während der Kabinettssitzung? – Das alles gehört nicht zusammen. Fragen zum Kinderkriegen der Politiker sind verpönt. Das hat auch Sigmar Gabriel klar gemacht. Leider.
01.04.2012 18:00:08 [Telepolis]
Bundestag will Rederecht einzelner Abgeordneter einschränken
In den letzten fünfzehn Jahren gab es eine ganze Reihe von Mehrheitsbeschlüssen im Bundestag, die sich im nachhinein als grundgesetzwidrig erwiesen. Nun könnte bald eine weitere dazukommen: Im Ausschuss für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung verständigten sich die Parteien nämlich darauf, das Rederecht einzelner Abgeordneter einzuschränken. Die soll der Bundestagspräsident künftig nur noch "im Benehmen mit der jeweiligen Fraktion" sprechen lassen. Die "Erklärung zur Abstimmung", auf die bislang jeder Abgeordnete ein Recht hat, soll darüber hinaus im Regelfall nur mehr schriftlich abgegeben werden dürfen.
01.04.2012 18:17:36 [Cicero]
Elbphilharmonie Hamburg: Das schönste Steuergrab der Welt
Die Kosten für den Bau der Elbphilharmonie in Hamburg haben schon längst die Schallgrenze von einer halben Milliarde Euro überschritten. Und obwohl die Bauarbeiten ruhen, werden es jeden Tag mehr. Eine Reportage über das schönste Steuergrab der Welt.
01.04.2012 20:01:18 [Bei Abriss Aufstand]
Bilanz der Deutschen Bahn: Ohne staatliche Zuschüsse 6 Milliarden Euro Verlust
Keine Beschönigung, keine Verfälschung:
Die wahre Bilanz der Deutschen Bahn - vorgelegt vom Bündnis "Bahn für Alle". Anlässlich der jährlichen Bilanzpressekonferenz der Deutschen Bahn AG stellt das Bündnis „Bahn für Alle“ einen Alternativen Geschäftsbericht vor. Der Bericht zeigt, dass die DB AG ihre Bilanz beschönigt und Schwierigkeiten verschleiert. Die erzielten Gewinne gingen mit Einschränkungen in der Qualität des Bahnbetriebs für die Kunden einher.

01.04.2012 22:00:03 [Handelsblatt]
Schweiz sieht deutsche Steuerfahnder als Spione
Die Schweizer Haftbefehle gegen drei deutsche Steuerfahnder schlagen hohe Wellen. Für Zündstoff sorgt, dass Minister Schäuble dafür Verständnis zeigt. Nun ist das Steuerabkommen zwischen beiden Ländern in Gefahr.
01.04.2012 22:04:57 [Welt Online]
Ursula von der Leyen – Die Sozial-Nanny der Nation
Ursula von der Leyen definiert den Sozialstaat umfassend: Für Hartz-IV-Kinder gibt es Nachhilfe, für Selbstständige Zwangsvorsorge und für Frauen die Quote. Ihren eigentlichen Job macht sie nicht.
02.04.2012 07:07:11 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2012-03-31
Jobcenter Bremen: Sanktionen selbst gegen das Grundgesetz / Mann würgt Jobcenter-Beraterin / Bundesregierung zufrieden: "Wer weniger verdient, stirbt früher" / FDP will sich mit Schlecker-Pleite profilieren / Zusätzlicher Konzertsaal statt Schlecker-Auffanggesellschaft / Ex-Inhaber Ostendorf kauft Müller-Brot zurück / 6,3 Prozent: Verdi und Arbeitgeber einigen sich auf kräftiges Gehaltsplus / NRW-Schuldenabbau: FDP-Spitzenkandidat Lindner will Studenten zur Kasse bitten / Euro-Rettungsschir
02.04.2012 10:02:53 [contrAtom]
Atomschiff auf dem Weg in den Hamburger Hafen
Erneut befindet sich ein Schiff mit radioaktiver Fracht auf dem Weg in den Hamburger Hafen. Die “Kapitan Mironov” hat angereichertes Urandioxid oder unbestrahlte Brennelemente geladen. Atomkraftgegner kritisieren den Umschlag des AKW-Brennstoffs und fordern einen Verbot.
02.04.2012 12:08:24 [Freiheitsliebe]
Wir müssen Frontex abschaffen – Im Gespräch mit Ali Atalan
In ganz Deutschland werden Menschen abgeschoben, ein Problem, dem sich viel zu wenige Menschen bewusst sind. Wir sprachen mit dem migrationspolitischen Sprecher der Linken in NRW, Ali Atalan, über die Möglichkeiten gegen Abschiebungen und Ressentiments anzukämpfen.
02.04.2012 13:58:27 [Mein Politikblog]
Befähigte des Tages: Ehepaar Wulff
April­scherz oder nicht? Der ehe­ma­lige Bundespräsident Chris­tian Wulff und dessen Ehe­frau Bet­tina wollen nach einem Bericht der Bild am Sonntag ihre Erin­ne­rungen ver­öf­fent­li­chen. Die Lange­weile, der der Leer­sprech, der Tat­to­o­rummel – angeb­lich habe die 38jährige von Anfang an geplant gehabt, als erste Frau eines Staats­ober­haupts ihre Erin­ne­rungen an dessen Amts­zeit zu ver­öf­fent­li­chen.
02.04.2012 20:35:52 [Rationalgalerie]
SPD-Troika: Im Galopp ins Nichts
Die drei von der SPD - Steinbrück, Gabriel, Steinmeier - scheinen eine scharfe Linkskurve zu fahren. Wer den gemeinsamen Artikel der Troika in der "Frankfurter Allgemeinen" liest, der könnte glauben eine völlig neue SPD vor sich zu haben: Da wird vom „entgrenzten Finanzkapitalismus“ geschrieben, sogar das Wort „Finanztransaktionssteuer“ kommt vor und auch der schöne Begriff vom „ungezähmten Kapitalismus“.
02.04.2012 21:04:20 [contrAtom]
RWE: Neuer Chef – alte Informationspolitik?
Der AKW-Betreiber Vattenfall ist für seine Intransparenz bekannt. Im Zusammenhang mit Störfällen wird eher mal ein Detail verschwiegen, als der Öffentlichkeit die Wahrheit zu berichten. RWE eifert dem Konzern nun offenbar nach, den Informationen zu einem jüngsten Vorfall im AKW Biblis gibt es auf der Webseite des Energiekonzerns nicht. Die Ära des RWE-Chefs und Atom-Fans Grossmann ist fast vorbei, setzt der künftige Chef nun schon mal Akzente?
02.04.2012 21:13:17 [Handelsblatt]
Deutsche Exportindustrie: Längste Auftragsflaute seit zehn Jahren
Die deutschen Exporteure leiden unter der weltweiten Konjunkturflaute: Die Industrie erhielt im März bereits den neunten Monat in Folge weniger Aufträge aus dem Ausland. Das ist die längste Durststrecke in den vergangenen zehn Jahren, teilte das Markit-Institut am Montag zu seiner Umfrage unter 500 Unternehmen mit. Wegen der nachlassenden Nachfrage gerät auch der Jobmotor ins Stottern. Gleichzeitig kämpfen die Unternehmen mit steigenden Kosten wegen höherer Ölpreise.
02.04.2012 21:52:40 [Cicero]
FDP-Chef Rösler: Seine letzte Schlacht kann er nicht gewinnen
Die Tage von Philipp Rösler als FDP-Vorsitzender scheinen gezählt. Da kann er machen was er will, zwei potenzielle Nachfolger warten schon, entweder es folgt ihm der Wunderretter oder der Nachlassverwalter des politischen Liberalismus.
02.04.2012 23:58:46 [Handelsblatt]
„Steinbrück ist auf einem falschen Dampfer unterwegs“
Im Handelsblatt-Interview hat der mögliche SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück offensiv für höhere Steuern geworben. Das könnte zum Bumerang für ihn werden. Experten sehen ihn mit seinen Plänen auf dem falschen Dampfer.
03.04.2012 05:03:31 [Spiegel]
Patentstreit Microsoft zieht Logistikzentrum aus Deutschland ab
Aus Sorge vor Verkaufsverboten verlagert Microsoft ein großes Logistikzentrum von Deutschland in die Niederlande. Hintergrund ist ein Patentstreit mit dem Handy-Hersteller Motorola. Experten warnen, die deutsche Patent-Rechtssprechung schade dem Wirtschaftsstandort.
03.04.2012 07:22:54 [Telepolis]
Atomkraft: Indische Proteste, deutsche Exportförderung
Trotz des beschlossenen Atomausstiegs fördert die deutsche Regierung den Export von Nukleartechnik in alle Welt: ins europäische Ausland, nach Brasilien und auch nach Indien, wo sich heftiger Widerstand gegen den Bau von Kernkraftwerken regt
03.04.2012 07:44:47 [n-tv]
Kritik an deutschen Gefängnissen
Folter? Doch nicht in Deutschland. Aber wie die deutsche Anti-Folter-Stelle berichtet, werden auch hierzulande in Gefängnissen die Rechte von Gefangenen verletzt. Die Missstände reichen von schlechter Hygiene bis hin zu ungelüfteten Zellen und mangelnder Intimsphäre. So würden die Häftlinge häufig sogar während ihres Toilettengangs per Video überwacht.
03.04.2012 07:45:39 [FTD]
Wulff ist fast ein Schnäppchen
Nicht nur Ex-Bundespräsidenten, auch Altkanzler erhalten Büros auf Staatskosten. Die Kosten dafür sind sogar noch höher. Jetzt werden die ersten Rufe nach klareren Regeln und mehr Transparenz laut.
03.04.2012 07:46:24 [Handelsblatt]
„Schweiz müsste auch Finanzminister Schäuble anklagen“
Die Schweizer Haftbefehle gegen drei deutsche Steuerfahnder sorgen für Unmut. Für die Steuergewerkschaft ist klar: Nach Schweizer Logik müsste auch Finanzminister Wolfgang Schäuble von den Eidgenossen angeklagt werden.
03.04.2012 08:45:12 [Politikprofiler]
Deutschland und die Vermehrungsprämie für das Menschenmaterial
Es ist nicht zu glauben, unsere Entscheidungselite in Berlin streitet sich darüber, wie ihr Menschenmaterial in Zukunft für seine Vermehrung prämiert werden soll. Offensichtlich haben sie noch nie etwas vom Gleichstellungsgesetz gehört. D. h. den Frauen/Familien, die ihre Kinder selber und ohne Anleitung des Staates zuhause erziehen, müssen genauso viel Zahlungseinheiten erhalten, wie die Frauen, die ihre Kinder in Krippen abgeben.
03.04.2012 09:10:46 [lvz-online]
Polizisten müssen in Sachsen-Anhalt ab sofort Namensschilder tragen
Das Tragen eines Namensschildes war bisher freiwillig. Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) will mit der Pflicht mehr Transparenz und Bürgernähe schaffen. Die Kennzeichnungspflicht entfalle jedoch bei gefährlichen Einsätzen wie etwa Demonstrationen
03.04.2012 13:15:07 [Raucher News]
Amtlich: E-Zigarette ist kein Arzneimittel: Ohrfeige für Antiraucherlobbyistin Steffens nun bestätigt
Wie bereits nach der Eilentscheidung (Rauchernews berichtete) zu erwarten war, hat das Verwaltungsgericht Köln nun entschieden, dass die E-Zigarette kein zulassungsbedürftiges Arzneimittel ist. Noch-Ministerin und Antiraucherlobbyistin Barbara Steffens (Grüne) hatte in einer Anordnung verfügt, dass die E-Zigarette wie ein Arzneimittel zu behandeln sei und deshalb nicht frei verkäuflich sein dürfe. Gegen diese Anordnung hatte ein Hersteller sowie ein Vertriebsunternehmer geklagt, deren Produkte in Form und Farbe einer herkömmlichen Zigarette ähneln.
03.04.2012 13:35:49 [Bei Abriss Aufstand]
Wussten Sie schon...? Wachstumsbremse Stuttgart 21
Beispiel 1 – Stuttgart Hauptbahnhof. Ein neuer Bahnhof mit geringerer Leistung macht keinen Sinn. Dokumente von 1997 zeigen, dass Stuttgart 21 von vornherein nur für die bescheidene Leistung von maximal 30 Zügen pro Stunde ausgelegt war.
03.04.2012 14:14:02 [Mein Politikblog]
Zuverlässige Lautsprecher
Die »Ver­trie­be­nen­ver­bände« und Landsmannschaften sind das Instru­ment, um unpopu­lären Rechts­po­si­tionen der Bundesregierung Gel­tung zu ver­schaffen. »Unrecht« sei die Umsied­lung der Deut­schen nach dem Zweiten Welt­krieg gewesen, sagt Angela Merkel. Die Nähe der Bun­des­re­gie­rung zu den deutschen »Vertriebenen«-Verbänden, wie sie zuletzt in der Teil­nahme der Kanz­lerin am BdV-​Jahresempfang bei­spiel­haft deut­lich wurde, wird immer wieder kri­ti­siert. Äußern BdV-​Funktionäre nicht mit unan­ge­nehmer Regel­mä­ßig­keit ultra­rechte Mei­nungen, etwa die­je­nige, daß Polen eine Art Mitschuld am Zweiten Welt­krieg trage?
03.04.2012 17:24:55 [Bei Abriss Aufstand]
Stadtbahntunnelverlegung wegen Stuttgart 21: Vieeel später und noch vieeel teurer
Ein Artikel in der heutigen StZ ist wieder einmal bezeichnend dafür, dass auch längst vorhergesagte Fakten zu S21 erst nach der sogenannten Volksabstimmung von der Presse in korrekter Form thematisiert werden und davor die massiv bevorstehenden Verkehrsbehinderungen bis auf wenige Ausnahmen verschwiegen wurden.
03.04.2012 17:27:05 [IMI-Online, Informationsstelle Militarisierung e.V.]
Der Dresdner Erlass: Machtkonzentration durch die Umstrukturierung des Verteidigungsministeriums
Gegenwärtig befindet sich die Reform der Bundeswehr in der sogenannten Feinausplanung. In dieser Phase wurde jüngst die Kompetenzverteilung der politischen und militärischen Führungsstruktur des Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg) und der Bundeswehr völlig neu geregelt. Thomas de Maizière (CDU) unterzeichnete am 21. März 2012 im Militärhistorischen Museum der Bundeswehr in Dresden die „Grundsätze für die Spitzengliederung, Unterstellungsverhältnisse und Führungsorganisation im Bundesministerium der Verteidigung und der Bundeswehr“.[1] Der Dresdner Erlass trat am 1. April 2012 in Kraft.
03.04.2012 18:29:21 [Klardenker Esslingen a. N.]
Tatort Schlosspark Stuttgart 30.09.2010
Wer kennt diese Männer? Es wird angenommen, dass diese Männer aus freiem Willen heraus Wasserwerfer vom Typ WaWe 10000 COBRA gegen ansonsten friedliche Demonstranten testeten, damit die Länder später Bestellungen bei der Firma Rosenbauer aufgeben konnten. (“Mit Hochdruck gegen Ungehorsam“, Telepolis)
Sogenannte Untersuchungsausschüsse haben offenbar kein Ergebnis gebracht; wir haben die Bilder von den (freiwilligen) Tätern bereits vorliegen. Diese unterlagen zu jeder Zeit ...

03.04.2012 19:56:00 [Junge Welt]
Nicht zu rechtfertigen
Als Sachsen-Anhalts Landtagspräsident Detlef Gürth (CDU) vorige Woche die Diätenerhöhung um monatlich 858 Euro absegnete, löste das einen Sturm der Entrüstung aus. Die Parteibasis der Grünen und der Bund der Steuerzahler kritisierten das Vorhaben als »völlig unangemessen«. Auch in der Diätenkommission kriselte es. CDU, SPD und Grüne rechtfertigen derweil den Sprung nach oben. Sie werden das dafür notwendige Gesetz voraussichtlich noch vor der Sommerpause beschließen.

03.04.2012 19:59:13 [contrAtom]
Atommüll-Entsorgungsfiasko
Was die Bundesregierung nicht schafft, das will die Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg (BI) anschieben: eine öffentliche und umfassende Atommülldebatte. Im Auftrag der BI hat der Diplom-Physiker Wolfgang Neumann eine akribische Arbeit geleistet. Er legt eine aktuelle Atommüllbilanz vor.
03.04.2012 20:05:08 [Cicero]
Abgeschobene Kinder im Kosovo: „Wie Tiere behandelt“
Jedes Jahr werden Kinder, die in Deutschland geboren sind, in den Kosovo abgeschoben. Bei vielen Betroffenen hinterlässt das bleibende psychische Schäden. Hintergrund ist ein Bild von Staatsbürgerschaft, das noch aus der Nazi-Zeit stammt.
03.04.2012 20:25:17 [Spiegel Online]
Schengen-Raum: Friedrich fordert schärfere Grenzkontrollen
Innenminister Friedrich will die Binnengrenzen der Europäischen Union stärker überwachen lassen - vor allem aus Griechenland drohe sonst ein Flüchtlingsstrom. Die Grünen sprechen von einem Rückfall in die "Schlagbaumzeit". Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) heizt die Debatte über innereuropäische Grenzkontrollen an. "Wir brauchen Binnenkontrollen nicht nur bei einzelnen Ereignissen wie Fußballspielen oder großen Kongressen, sondern auch wenn Mitgliedsländer ihre Pflichten nicht mehr erfüllen", sagte Friedrich der Düsseldorfer "Rheinischen Post".
03.04.2012 20:29:46 [Süddeutsche Zeitung]
Solarbranche: Q-Cells beantragt Insolvenz
Das nächste deutsche Solarunternehmen ist pleite. Die Zukunft der Beschäftigten in Bitterfeld ist unklar. Die Chefs machen Hoffnung auf den Fortbestand von Q-Cells, Staatshilfen schließt Sachsen-Anhalts Ministerpräsident aber schon mal aus.
04.04.2012 04:42:56 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2012-04-03
Sozialabbau 2012, Folge 3 / Bildungspaket: NRW-Landessozialgericht macht Weg frei für Verfassungsklage / Hartz IV wirkt: Einkommensungleichheit nimmt zu / Deutschland: Reale saisonbereinigte Einzelhandelsumsätze auch im Februar abwärts / Tarifergebnis im öffentlichen Dienst: Viel Schatten / Verdi setzt entlassene Schlecker-Mitarbeiter unter Druck / Was ist an Merkels Politik zur Bewältigung der Euro-Krise so falsch? / SPD will Fiskalpakt auch ohne Investitionsklausel und Finanzsteuer zustimm
04.04.2012 04:45:01 [Chaos mit System]
Nach-Gedacht: Solarstrom
Als hier im Januar der Post zum Thema Solarstrom erschien, hätte man noch witzeln können: „Wie geht’s dem Solarstrom? Na, so la(r)la(r).“ Doch jetzt ist mit Q-Cells der vierte große Produzent in Deutschland insolvent, und für diese Industrie, wo Staat und Bürger Milliarden an Förderung investiert haben, bricht die Eiszeit an. Da ist wohl was richtig falsch gelaufen.Die Branche leidet unter Konkurrenz andern Länder und unter dem allgemeinen Preisverfall der Bauelemente für Photovolta
04.04.2012 10:54:01 [Tagesschau]
Urteil des Bundesverwaltungsgerichts Nachtflüge am Frankfurter Flughafen verboten
Das Nachtflugverbot am Flughafen Frankfurt am Main gilt auch weiterhin. Das bestätigte das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig und kippte die vom Land Hessen ursprünglich genehmigten Ausnahmen für 17 Starts und Landungen zwischen 23.00 und 5.00 Uhr.
04.04.2012 11:23:00 [Neue Rheinische Zeitung]
Schwarz-Gelb ist jedes Mittel recht: Vernehmung von Ex-Umweltministerin Merkel zu Gorleben wird verschleppt
Wie von der NRhZ bereits gemeldet, haben die Obfrauen der Oppositionsfraktionen Dorothée Menzner (DIE LINKE), Ute Vogt (SPD) und Sylvia Kotting-Uhl (Bündnis'90/Die Grünen) im Untersuchungsausschuss Gorleben vor einigen Tagen in einer Pressemitteilung erklärt: "Zur Verhinderung zügiger Zeugenvernehmungen ist der CDU/CSU-FDP-Koalition mittlerweile jedes Mittel recht. Ohne nachvollziehbaren Grund beschloss die Koalitionsmehrheit heute (am 29.3.), einen bereits angereisten vernehmungsbereiten Zeugen unverrichteter Dinge wieder nach Hause zu schicken. Dies ist ein weiteres Beispiel für die willkürliche Verschleppungsstrategie der Koalition.
04.04.2012 13:17:24 [LinksNet]
Deutschlands neuer Exportschlager: Die Investitionsbremse
Der Fiskalpakt mit seiner “Schuldenbremse” - einfach erklärt: Für große Vorhaben benötigt man Geld, oft sogar sehr viel Geld. Das gilt für einen kleinen Beamten, der ein Haus bauen möchte, genauso wie für eine Unternehmerin, die teure Maschinen benötigt, um ihre Produkte herzustellen. Im privaten Bereich sprechen wir von Ausgaben, bei Unternehmen von Investitionen. Wenn unser kleiner Beamter das Geld für sein Haus nicht von Oma und Opa geschenkt bekommt oder erbt, besorgt er sich das notwendige Geld bei seiner Bank. Die Schulden, die er da aufnimmt, sind in der Regel sogar ökonomisch sinnvoll.
04.04.2012 17:25:15 [Public-Forum.de]
Von Holzmännern und Schleckerfrauen
Eine Drogeriekette macht Pleite, über 10.000 Frauen verlieren ihren Job. Doch die »Schleckerfrauen« sind dem politischen Establishment nichts wert. Philipp Rösler rät ihnen, sich eine »Anschlussverwendung« zu suchen. Als der Männerkonzern Holzmann 1999 ins Schlingern geriet, lief es ganz anders.
04.04.2012 20:23:16 [Stuttgarter Zeitung]
Stuttgart 21-Gegner küren OB-Kandidaten im Internet
Den etablierten Parteien droht bei der Stuttgarter Oberbürgermeisterwahl Konkurrenz von einem Kandidaten der „Stuttgart 21“-Gegner. Auf dem Internetportal www.meisterbuerger.org hatten die Bürger der Stadt in den vergangenen Wochen mehrere Dutzend parteiunabhängige Kandidatenvorschläge für die Wahl am 7. Oktober gemacht, darunter finden sich zahlreiche prominente Gegner des umstrittenen Bahnprojekts.
Zum Thema:
  [Offene Kommune] Hannes Rockenbauch, Stadtrat für das parteifreie Bündnis Stuttgart Ökologisch Sozial

04.04.2012 20:42:50 [Zeit Online]
Nachtflugverbot: Die Lufthansa wird es überleben
Allen ökonomischen Argumenten zum Trotz – das Nachtflugverbot in Frankfurt ist richtig. Die Politik muss einmal gegebene Versprechen einhalten. Nun ist also Ruhe am Frankfurter Flughafen. Zwischen 23 und 5 Uhr sind Starts und Landungen künftig verboten. Ein kluges Urteil des Bundesverwaltungsgerichts, weil es die Betroffenen ernst nimmt. Wer die Aufregung der Bürger verstehen will, muss sich erinnern, dass die hessische Landesregierung zuvor ein Versprechen gebrochen hatte.
04.04.2012 20:51:30 [Neue Rheinische Zeitung]
Appell an die GRÜNEN und die SPD im Landtag Baden-Württemberg: "Wahlversprechen zur Zivilklausel einhalten!"
In einem Offenen Brief an die Landtagsabgeordneten von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN und der SPD Baden-Württemberg wandten sich die NaturwissenschaftlerInnen-Initiative „Verantwortung für Frieden und Zukunftsfähigkeit“ und die Initiative gegen Militärforschung an Universitäten mit Unterstützung des bundesweiten Bündnisses „Hochschulen für den Frieden – Ja zur Zivilklausel“ am 1.April mit der Forderung, die von ihren Parteien zum Errichtungsgesetz für das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) verlangte Zivilklausel „Das KIT verfolgt ausschließlich friedliche Zwecke“ nun auch in Regierungsverantwortung zu verwirklichen.
04.04.2012 21:16:10 [Berliner Zeitung]
Union knickt vor der Pharmaindustrie ein
Gesundheitspolitiker von CDU und CSU wollen die Preisregeln für neue Medikamente aufweichen. Damit würden sie die Wünsche der Pharmaindustrie erfüllen. Macht FDP-Gesundheitsminister Daniel Bahr mit?
04.04.2012 21:21:13 [Telepolis]
Menschenunwürdige Zustände in deutschen Gefängnissen
Vielleicht kann die Kritik der Anti-Folter-Stelle an der Situation in deutschen Gefängnissen der Einsicht zum Durchbruch verhelfen, dass auch Häftlinge Rechte haben und sie auch durchsetzen können müssen. Verdreckte Zellen, lange Einzelhaft, enge Zellen. Die Mängelliste ist lang, mit der die Anti-Folterstelle in ihrem Jahresabschlussbericht das deutsche Gefängnissystem charakterisierte.
04.04.2012 21:31:29 [Rationalgalerie]
Endlich: Heldengedenktag! Minister de Maizière ist ein echter Deutscher
Trotz seines französierenden Namen ist der Verteidigungsminister Thomas de Maizière ein echter Deutscher: Er will einen Tag einführen, an dem die Deutschen wieder ihrer Veteranen gedenken. Immerhin sei die Bundeswehr zu einer „Armee im Einsatz“ geworden sagt der kernige Mann und es seien zwischenzeitlich mehr als 100 Bundeswehrsoldaten in den „Einsätzen“ gefallen. Und weil das so ist, dass “für die meisten Menschen in Deutschland die teils extremen Eindrücke und Gewalterfahrungen, denen unsere Soldaten im Einsatz ausgesetzt sind, kaum nachzuvollziehen” sind, will er jetzt einen jährlichen Heldengedenktag am 22. Mai einführen.

04.04.2012 22:14:21 [Zeit Online]
Betreuungsgeld: Betreuter Unfug
150 Euro pro Monat für Eltern, die ihr Kind nicht in die Kita geben: Dieser Plan nutzt allenfalls der Union. Wäre das nicht schön: Weil ich morgens mit dem Rad zur Arbeit fahre und nicht die mit Steuergeldern subventionierte U-Bahn nutze, bekomme ich monatlich eine Prämie von 50 Euro. Einen Zuschlag von 50 Cent bekomme ich für jeden Homeoffice-Tag, weil ich da gar nicht vor die Tür muss.
04.04.2012 22:17:01 [contrAtom]
Deutschland respektiert tschechische Atompläne
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat dem tschechischen Ministerpräsidenten zugesagt, dass Deutschland die tschechischen Atompläne “respektiere”. Atomkraftgegner weisen diese Einschätzung entschieden zurück und verlangen deutliche Interventionen gegen die Ausbaupläne des AKW Temelin. Bei einem Treffen mit Ministerpräsident Petr Necas am Dienstag in Prag versprach dieser beim Ausbau des umstrittenen Atomkraftwerks Temelín nahe der bayerischen Grenze Transparenz: Sein Land sei bereit, auch öffentlich über den Ausbau von Temelín zu diskutieren.
04.04.2012 22:18:15 [Spiegel Online]
Nachtflug-Debakel bringt Hessens Regierung in Not
Eine Serie von Pannen und Affären setzt Hessens Ministerpräsident Bouffier unter Druck. Die Umfragen für Schwarz-Gelb sind mies, im Streit über das Frankfurter Nachtflugverbot fühlen sich viele von der Landesregierung betrogen. Nun mucken auch die eigenen Leute gegen den glücklosen CDU-Mann auf.
05.04.2012 06:48:36 [Politikprofiler]
Frankfurt Nachtflugverbot: 18 Stunde Hölle = ein weiteres Lärmslum in Frankfurt
Die Wirtschaftsdemokratie mit ihrer Justiz hat gesprochen. Die lärmgeplagten Anwohner des Frankfurter Flughafens sind einem weiteren Kuhhandel zum Opfer gefallen. Die restlichen 18 Std. eines jeden Tages darf gelärmt bzw. geflogen werden, was das Zeug hält. Eine Wirtschaftsdemokratie kann auch nicht anders entscheiden. Es liegt in der Natur der von uns anerkannten Regeln der Marktwirtschaft. Dieser Richterspruch schließt aber nicht aus, dass in 5 Jahren doch aufgrund der schlechten wirtschaftlichen Lage, doch noch nachts geflogen werden darf
05.04.2012 08:41:53 [RP Online]
Skandal um Dioxin-Eier in NRW weitet sich aus
Kurz vor dem Osterfest verunsichern neue Dioxin-Funde die Verbraucher. Nach Funden in Ostwestfalen wurden jetzt auch in Duisburg zwei Betriebe mit belasteten Produkten entdeckt
05.04.2012 13:35:55 [Mein Politikblog]
Geld für Naziverbrecher: Belgische Kollaborateure bekommen Rente vom deutschen Staat
Die Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land bezahlt Monat für Monat Renten für 2.500 bel­gi­sche Nazikollaborateure. Diesen Skandal ent­hüllte am Wochen­ende die bel­gi­sche Tages­zei­tung “De Morgen”. Das Blatt beruft sich auf Alvin De Coninck, Sohn des 2006 ver­stor­benen Widerstandskämp­fers Albert De Con­inck, der diese Tat­sache bei seinen Nach­for­schungen über die Gründe für die Besteue­rung von Entschädigungszah­lungen an ehe­ma­lige Zwangs­ar­beiter des faschis­ti­schen deut­schen Regimes heraus­ge­funden hatte.
05.04.2012 15:45:31 [Mein Politikblog]
My Finance Coach: “Deine Welt, dein Geld”
Finanz– und Ver­si­che­rungs­kon­zerne ver­kaufen ihre Ideo­logie an den Schulen als »Päd­agogik«. Die Politik läßt sie gewähren. Die »rich­tige Geld­an­lage« will gelernt sein. Am besten schon im Kin­des­alter, wenn das Taschen­geld knapp und die Wün­sche um so größer sind. Gut, daß es »My Finance Coach« (MFC) gibt, denn der »macht dich finanzfit!«
05.04.2012 16:28:38 [Freiheitsliebe]
Der Antisemitismusvorwurf gegen Günter Grass ist erbärmlich!
Günter Grass hat mit seinem Gedicht viel Kritik geernet, aus den verschiedenen Parteien und auch aus Verbänden. Nun wachen die Menschen, welche eine einseitige Positionierung im Nahost-Konflikt ablehnen, auf und versuchen ihn zu verteidigen. Zu den Ersten gehörten, neben der Freiheitsliebe, Wolfgang Gehrcke (MdB der Linken), und ein Journalist der Tagesschau.
05.04.2012 18:10:12 [Cicero]
Leipziger Urteil zu Nachtflugverbot: Ist nun himmlische Ruh'?
Am Flughafen Frankfurt am Main sind Flüge zwischen 23 Uhr und 5 Uhr künftig tabu. Was bedeutet das Urteil - für das Rhein-Main-Gebiet, aber auch für den neuen Airport in Schönefeld? Auch nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom gestrigen Mittwoch zum Nachtflugverbot am Flughafen Frankfurt am Main ist das Problem mit dem Nachtverkehr an Flughäfen noch nicht gelöst. Selbst in Frankfurt sind, das geht aus der Entscheidung hervor, noch Änderungen möglich.
05.04.2012 18:38:31 [Der Freitag]
Fahnden nach den Fahndern
Noch gibt es wenig Deeskalation im Steuerstreit zwischen Bern und Berlin. Auch das zwischen beiden Ländern ausgehandelte Abkommen zum Umgang mit Steuersündern wackelt. Wie man dem kriminellen Geschäftsmodell Steuerbetrug unter dem Label Bankgeheimnis schnell den Garaus macht, demonstrierte die US-Bankenaufsicht vor drei Jahren. Sie drohte den Schweizer Großbanken mit Lizenzentzug, wenn diese nicht die Daten amerikanischer Steuerbetrüger herausrückten. Die Schweizer gaben schließlich nach und die Steuersünder preis.
05.04.2012 18:43:15 [IMI-Online, Informationsstelle Militarisierung e.V.]
Polizeiabkommen als Tauschwährung im Rüstungsexportschacher ?
Im Frühsommer 2011 verwiesen Guido Westerwelle und Christian Wulff bei ihren Besuchen in Mexiko auf ein geplantes Abkommen zur Polizeizusammenarbeit. Solche bilateralen Abkommen hat Deutschland mit zahlreichen Ländern abgeschlossen, darunter auch einige, in denen von Sicherheitskräften massive Menschenrechtsverletzungen begangen werden. Auch im Fall von Mexiko handelt es sich um den geplanten Vertrag mit einem Land, das seit Jahren wegen systematischer Menschenrechtsverletzungen in der Kritik steht.
05.04.2012 22:04:42 [Lübecker Nachrichten]
Merkels Auto bei Ebay: 10 000 Euro Höchstgebot
Wer schon immer im Auto der Bundeskanzlerin sitzen wollte, könnte bei den Ebay-Kleinanzeigen jetzt fündig werden: Ein Berliner bietet dort einen Golf an, der nach der Wende Angela Merkel gehört haben soll.
05.04.2012 22:05:08 [Die Welt]
Grass entgegnet Kritikern mit Nazi-Terminologie
Günter Grass ist wütend über die heftige Kritik an seinem israelkritischen Gedicht. Der Schriftsteller spricht von gewisser "Gleichschaltung der Medien". Es werde eine Kampagne gegen ihn geführt.
05.04.2012 22:05:14 [FTD]
Zäher Kampf gegen hohen Benzinpreis
Das Kartellamt geht gegen die Ölmultis vor - doch große Hoffnung auf sinkende Preise sollten die Autofahrer deshalb nicht haben. Kartellamtschef Andreas Mundt muss im ftd.de-Interview eine gewisse Ohnmacht gegenüber der Preispolitik der Konzerne einräumen.
05.04.2012 22:15:44 [Spiegel Online]
Gerhard Schröder fordert Agenda 2030
Altkanzler Gerhard Schröder verlangt erneut ein gewaltiges Reformprogramm für Deutschland. Im "Handelsblatt" spricht sich der SPD-Politiker für eine Agenda 2030 aus. Nur so könne man der Überalterung der Gesellschaft entgegenwirken und Wachstum im Land fördern.
05.04.2012 22:31:17 [Rheinische Post]
Kabel Deutschland verklagt Telekom
Kabel Deutschland hat die Deutsche Telekom auf einen dreistelligen Millionenbetrag verklagt. Die Telekom habe seit 2004 "missbräuchlich überhöhte" Entgelte für die Nutzung ihrer Kabelkanäle und Infrastruktur kassiert, erklärte der Kabelnetzbetreiber am Donnerstag in Unterföhring bei München. Die Telekom widersprach dem scharf.
05.04.2012 22:32:30 [Berliner Zeitung]
Lobbyisten in FDP-Ministerien: Externe Berater schreiben an Gesetzen mit
Die Liberalen lassen offenbar Lobbyisten in ihren Bundesministerien arbeiten: Nach einem Zeitungsbericht beschäftigt die FDP im Gesundheits- und im Entwicklungsministerium Lobbyisten vom Verband der Ersatzkassen und der deutschen Industrie.
06.04.2012 08:25:10 [YouTube]
Bildungsgutscheine - total einfach! | EXTRA 3 | NDR
Das bisschen Papierkram wird doch komplett überbewertet, findet extra 3 Autorin Martina Hauschild.
06.04.2012 14:41:59 [Bei Abriss Aufstand]
Stuttgart 21: Wussten Sie schon? 30 Züge sind geplant
Wie schon berichtet, haben wir Ingenieure22 ein Gutachten zur „Personenstrom-Analyse“ ausgewertet, in dem die Bahn selbst 1997 für den Tiefbahnhof 30 Zügen je Stunde in der Hauptverkehrszeit vorgibt. Die Bahn plante also von Anfang an einen Rückbau des Eisenbahnknotens Stuttgart! Verkehrsminister Hermann hat zugesichert, das werde überprüft. Darauf hin schrieb das MVI:
06.04.2012 15:52:21 [Welt Online]
Betreuungsgeld : "Merkel hat sich auf eine Schnapsidee festgelegt"
SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles empfiehlt der Bundeskanzlerin, über Ostern in sich zu gehen und die "Schnapsidee" Betreuungsgeld doch noch abzublasen. Die Justizministerin denkt ähnlich.
06.04.2012 16:27:19 [Rheinische Post]
Tanzverbot: Piraten scheitern in Karlsruhe
Hessische Mitglieder der Piratenpartei sind mit ihrem Vorgehen gegen das Verbot von Tanzveranstaltungen am Karfreitag beim Bundesverfassungsgericht gescheitert. Ihr Antrag sei unzulässig, sagte ein Gerichtssprecher am Freitag in Karlsruhe. Die Piraten hätten zunächst den hessischen Verwaltungsgerichtshof anrufen müssen.
06.04.2012 16:31:54 [Berliner Zeitung]
Steuerabkommen: SPD und Grüne bleiben beim Nein
Das geänderte Steuerabkommen droht im Bundesrat zu scheitern. SPD und Grüne wollen das Vorhaben nicht unterstützen, da es zu viele Schlupflöcher für Steuerhinterzieher enthalte.
06.04.2012 16:33:11 [contrAtom]
Karlsruhe: Grün-Rot ermöglicht Forschung für neue Atomreaktoren
Mit tatkräftiger Unterstützung des grünen Umweltministeriums Baden-Württemberg hat das Institut für Transurane (ITU) am 23.3. 2012 nun auch noch den gemeinderätlichen Segen für die Weiterentwicklung von Brennstoffen für die 4. Generation von Atomkraftwerken erhalten. Atomkraftgegner fordern die sofortige Einstellung der Forschungen mit radioaktiven Substanzen.
06.04.2012 18:26:12 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Schlecker: Angeblich nur noch zwei ernsthafte Interessenten
In der Bieterschlacht um die insolvente Drogeriekette Schlecker lichtet sich allmählich der Nebel. Medienberichten zufolge sind von den verbliebenen Interessenten nur noch zwei in der engeren Auswahl. Auch ein ganz neuer Name taucht auf.
07.04.2012 05:09:49 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2012-04-07
Demografie-Steuer: Wie DIE WELT für die CDU Stimmung macht / Eine Sozialversicherung für alle ist wirtschaftlich vernünftig / Merkels Spardiktat greift: Noch nie waren so viele in der Euro-Zone arbeitslos / Europas soziale Krise / Kapitalismus im Endstadium: Der "American Dream" ist ausgeträumt / FDP beschäftigt Lobbyisten an ihren Ministeriumsspitzen / Kriegsminister De Maiziere (CDU) will Veteranen-Feiertag einführen / Sachsen-Anhalt: Kennzeichnungspflicht für Polizisten gilt nicht bei D
07.04.2012 10:47:51 [Bundeswehr Monitoring]
Minenjagdboot trainiert in arktischen Gewässern
Die Bundes­wehr beteiligt sich einem Eigen­bericht auf marine.de vom 3. April 2012 zufolge mit dem Minen­jagd­boot "Homburg" am Nato-Groß­manöver "Cold Response". Die "Homburg" verbindet damit auch eine Navigation entlang der Hurtigruten vor Norwegen und die Über­querung des Polar­kreises. Der Einsatz, dessen Halbzeit nach vier Wochen erreicht sei, erfolge "als Mitglied der Standing NATO Mine Countermeasures Group 1 (SNMCMG 1), dem ständigen Minen­abwehr­verband der NATO".
07.04.2012 15:22:08 [Mein Politikblog]
Agenda-​Drohung des Tages: Gerhard Schröder
Dro­hung aus der Pipe­line: Der Vor­sit­zende des Aufsichts­rates der Nord Stream AG hat sich zu Wort gemeldet. Eigent­lich beschäf­tigt sich die Gesellschaft mit dem Trans­port von Erdgas von Rußland durch die Ostsee nach Deutsch­land. Aber Exbun­des­kanzler Ger­hard Schröder ist gern auch für andere explo­sive Dinge zu haben. Er hat im Handelsblatt eine »Agenda 2030« vor­ge­schlagen, angeb­lich, um den »Wohl­stand des Landes zu sichern«.
07.04.2012 16:33:29 [Süddeutsche Zeitung]
Rot-Grün und das Steuerabkommen mit der Schweiz: Wenn Moral verkäuflich wird
Es war ein großzügiges Angebot an Steuersünder: Straffreiheit und ein stark reduzierter effektiver Steuersatz für alle, die ihr hinterzogenes Kapital nach Deutschland holen. Die Offerte kam von der rot-grünen Regierung. Heute wettern SPD und Grüne gegen das Steuerabkommen mit der Schweiz. Aus dem Prinzip von damals wird ein Vorwurf: Geldwäsche.
07.04.2012 18:45:14 [Berliner Zeitung]
FDP: Schwulenhass im Namen des Liberalismus
Eine Stadträtin bepöbelt den schwulen Geschäftsführer der Grünen - unter dem Deckmäntelchen der FDP. Als offen schwuler Politiker ist Volker Beck Attacken gewohnt. Seit Jahren kübeln Ultrarechte, Reaktionäre und bibeltreue Sittenwächter das Postfach des parlamentarischen Geschäftsführers der Grünen mit Hassmails und Drohungen voll. Beck nimmt es meist gelassen zur Kenntnis. Die E-Mail aber, die er am 29. März erhielt, hat selbst den erfahrenen Grünen aufgewühlt.
07.04.2012 18:59:39 [Focus]
FDP feilt an Konzept für Zusatzverdienst für Ärzte
Ärzte sollen künftig für die Beratungen zu und die Vermittlung von Präventionskursen extra abkassieren dürfen. An einem entsprechenden Konzept arbeitet derzeit die FDP. Doch die Union sträubt sich gegen die Extra-Honorierung.
07.04.2012 20:42:38 [Peter Nowak]
Roma ins Elend abgeschoben
Die Antirassistische Initiative Berlin (ARI) beobachtet seit 19 Jahren die oft tödlichen Folgen der bundesdeutschen Flüchtlingspolitik. Alljährlich sammelt sie Fakten über Flüchtlinge, die durch Angriffe von Neonazis oder durch staatliche Maßnahmen zu Schaden kommen. Die gesammelten Daten werden akritisch geprüft, bevor sie veröffentlicht werden. Der Schwerpunkt in dem aktuellen Bericht, der von der ARI jetzt veröffentlicht wurde, ist der Umgang mit den Romaflüchtlingen, die vor der Verfolgung nach dem Zerfall des Staates Jugoslawien in Deutschland Asyl suchten aber nicht fanden.
08.04.2012 08:14:23 [YouTube]
Friedenspreis statt Schelte für Günter Grass von Thomas Nehls
Von Thomas Nehls, WDR, ARD-Hauptstadtstudio
 Topthemen (45)
01.04.2012 07:12:22 [Tagesschau]
ARD setzt sich für Rettung der FDP ein Spendengala soll Liberale retten
Es ist in mehr als einer Hinsicht eine Premiere: Erstmals veranstaltet die ARD eine Spendengala für eine politische Organisation. Was im wahrsten Sinne des Wortes wie Parteinahme klingt, trifft tatsächlich auf eine breite Unterstützung - sogar bei den Gegnern: Sie alle wollen die FDP retten. Kommentar: Aprilscherz der Tagesschau.
01.04.2012 11:07:59 [Telepolis]
Ehemalige DDR-Bürger sollen für Genuss von Westfilmen nachzahlen
Nach den Plänen der Bundesregierung sollen die Bürger der ehemaligen DDR nachträglich für den Konsum von Kino-Spielfilmen zu Kasse gebeten werden, die vor 1990 vom Westfernsehen ausgestrahlt wurden. Aus politischen Gründen sei es der GEZ damals nicht möglich gewesen, Gebühren auf dem Staatsgebiet der DDR wirksam einzuziehen. Da nunmehr der MDR und der RBB im Beitrittsgebiet wirksame GEZ-Strukturen aufgebaut hätten, sei es nun an der Zeit, die aufgelaufenen Rückstände abzubauen. (Kommentar von NNE: Hier handelt es sich vermutlich um einen Aprilscherz)
01.04.2012 19:02:06 [contrAtom]
Störfall-Report für März 2012
Im März 2012 mussten 13 Störfälle, Vorkomnisse oder Abweichungen vom regulären Betrieb in Atomanlagen verzeichnet werden. Davon betreffen 8 deutsche Anlagen. Seit Jahresbeginn summieren sich die Störungen in Deutschland auf 14, davon 11 meldepflichtige.
01.04.2012 22:08:48 [Buergerstimme]
Kapitalanlagen in Zeiten der Krise: nachhaltig, humanökologisch und flexibel
Das Hantieren an der Börse hat schon immer seine Tücken und Risiken. Wer sich nicht wirklich auskennt, sollte übervorsichtig agieren. Was spricht hierbei für alternative Projekte? Vieles, jedoch sollte man auch dort sich sehr gut im Vorfeld informieren!
02.04.2012 05:11:58 [YouTube]
KenFM #1 - Iran on air! 1.4.2012
Thema der 1. Sendung: Iran on air!
Gäste: Jack Beauregard und Roshanak Khodabakhsh

02.04.2012 09:10:34 [Radio Utopie]
Bundestag: Parteien versuchen Einschränkung der Rechte von Abgeordneten und Parlament
In diesem Artikel sollen nun einige Zusammenhänge zwischen diesen Vorgängen aufgezeigt werden. Aufgrund der Komplexität des Themas zunächst eine Zusammenfassung.
02.04.2012 12:10:05 [Gegenfrage.com]
Britische Geheimdienste: Vollzugriff auf Telefon und Internet
In Großbritannien soll offenbar ein neues Gesetz verabschiedet werden, das den britischen Geheimdiensten ohne richterlichen Beschluss oder polizeilichen Haftbefehl Vollzugriff auf die private Kommunikation der Bürger gewährt.

02.04.2012 12:46:42 [Golem]
EU-Gerichtshof entscheidet nicht über Acta
Das umstrittene Handelsabkommen Acta wird nicht wie bisher geplant einer Prüfung durch den europäischen Gerichtshof unterzogen. Stattdessen soll das EU-Parlament direkt darüber abstimmen, was bereits im Juni 2012 erfolgen könnte
02.04.2012 14:00:35 [ASR]
Mohammed Merah - Ich bin unschuldig
Jeden Tag kommen neue Fakten zu Tage die zeigen, mit den Mordanschlägen in Toulouse und mit der Behauptung der französischen Behörden über den mutmasslichen Täter stimmt was nicht. Tatsache ist, Mohammed Merah war ein Informant des französischen Geheimdienstes und konnte mit ihrer Hilfe in Israel einreisen
02.04.2012 14:04:46 [Mein Politikblog]
Scheiß auf das System
Euro­pa­weiter Akti­onstag gegen Kapi­ta­lismus: 6.000 Men­schen demons­trieren in Frank­furt am Main. Veran­stalter kri­ti­sieren Poli­zei­ge­walt und Massenfest­nahmen. Tau­sende Men­schen demonstrierten am Samstag in Frank­furt am Main unter dem Motto »M31 – Euro­pean Day of Action against Capitalism« gegen die neo­li­be­rale Krisenpolitik in der EU. Die Ver­an­stalter spra­chen von 6.000 Teil­nehmern und waren sicht­lich zufrieden mit der Resonanz.
02.04.2012 19:40:33 [Mein Politikblog]
Harald Thomé: Newsletter 2.4.2012 – Infos zu Hartz IV, SGB II, Bundesagentur für Arbeit und vieles mehr
Inhalt u.a.: Rechts­wid­rige Wei­sung der BA zu § 26 SGB II | Aktu­elles zur Vor­be­halts­re­ge­lung beim EFA | Nie­der­schla­gungs­an­trag bei PKV Ver­si­cherte Bei­trags­schuldner stellen! | Job­center darf nicht bei Face­book schnüffeln.
03.04.2012 05:11:31 [Stimme Russlands]
Rechtsanwalt erklärt über die Unschuldigkeit des „Schützen von Toulouse“
Nach Worten Mokhtari werde sie zwei 20 Minuten lange Videos mit Erklärungen Merahs erst im Gericht vorlegen. Der Rechtsanwalt zeigte sich überzeugt, dass französische Rechtspflegeorgane Merah in ihren Zwecken ausgenutzt haben und ihn während des Sturms beseitigt haben sollen, damit er diese Tatsachen nicht bekräftigen können hätte. Die Kommentare seitens des französischen Innenministeriums liegen bisher nicht vor.
03.04.2012 06:37:07 [Telepolis]
Fadenscheiniger Leitfaden
Die Content-Industrie will Schüler mit dem rechtlich zweifelhaften Flyer dem "Legal, sicher und fair" in ihrem Sinne beeinflussen
03.04.2012 07:58:16 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Ein Pakt mit dem Teufel
Es riecht nach Schwefel. Halleluja! Die Krise ist vorbei. Und die Nächste beginnt schon. 18 Prozent Plus beim DAX sind Beweis genug, dass sich Fortschritt und Glück nicht aufhalten lassen. Erstaunlich, welche Strippen inmitten dieser „Krise“ gezogen wurden. Eine Krise als Beschleuniger zum Aufbau einer EU-Zentralregierung.
03.04.2012 10:59:09 [Piratenpartei Deutschland]
PIRATEN für Gewissensfreiheit im Parlament – Keine Einschränkung der Rederechtvergabe im Deutschen Bundestag
»Mit diesem Beschluss würde der Fraktionszwang im Bundestag weiter zementiert und die im Grundgesetz Artikel 38 Absatz 1 garantierte Gewissensfreiheit weiter unterlaufen«, so Bernd Schlömer, stellvertretender Vorsitzender der Piratenpartei. Das Präsidium des Bundestages wird in der Regel im Einvernehmen aller Fraktionen gewählt und sollte die Freiheit haben, in begründeten Einzelfällen vom parlamentarischen Ablauf abzuweichen, vor allem wenn es damit die Rechte einzelner Abgeordneter stä
03.04.2012 11:39:41 [IK-News]
Forschungen belegen : ADHS ? Massenweise Fehldiagnosen
In einer hektischen Zeit wie unserer, nimmt sich kaum noch jemand die notwendige Zeit, um Dinge gewissenhaft zu ergründen. Besonders im Fall von ADHS, hat dieses häufig eine medikamentöse Behandlung von Kindern zur Folge. Eine Studie belegt jetzt, viel zu häufig wurde den Kindern wegen einer vermuteten Dopamin-Stoffwechsel Störung im Gehirn Ritalin eingeflößt. Leider beschäftigt
03.04.2012 13:38:32 [Stuttgarter Zeitung]
EnBW in Bedrängnis: Verschwiegene Atompannen
Der Energiekonzern EnBW gerät wegen nicht gemeldeter Vorfälle im Kernkraftwerk Philippsburg 2 in die Kritik. Bei der Aufarbeitung von Vorwürfen, die vor einem Jahr in einem anonymen Schreiben erhoben wurden, werden immer mehr Sicherheitsprobleme bekannt. Über die in dem Papier beschriebenen drei Vorgänge in den Jahren 2009 und 2010 hinaus sind mittlerweile zwei weitere gravierende Pannen festgestellt worden.
03.04.2012 15:44:21 [World Socialist Web Site]
Schlecker: Verdi setzt entlassene Mitarbeiter unter Druck
Im Insolvenzverfahren bei Schlecker, in dessen Zuge bereits 11.000 Beschäftigte entlassen wurden, sind die Mitarbeiter mit einer Verschwörung der Schlecker-Familie, der Insolvenzverwaltung und Verdis konfrontiert. Nachdem eine Transfergesellschaft gescheitert ist, versucht die Dienstleistungsgewerkschaft alles, die Arbeiter daran zu hindern, ihre Rechte zu verteidigen.
03.04.2012 17:41:02 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Großbritannien plant Echtzeit-Überwachung von Internet und Telefon
E-Mails, Internet, Anrufe, SMS - in Zukunft soll nichts mehr vor den Augen der britischen Regierung sicher sein. Ein neues Gesetz soll die Befugnisse der Geheimdienste ausweiten und eine Beobachtung in Echtzeit ermöglichen. Dafür soll nicht einmal mehr eine Genehmigung notwendig sein.
03.04.2012 19:54:27 [Querschüsse]
Bank of Greece im letzten Gefecht
Die griechische Zentralbank (Bank of Greece) berichtete heute ihre Bilanzdaten für den Monat Februar 2012. Die Daten offenbaren alarmierendes. Man bemüht nicht mehr die offiziellen Refinanzierungsgeschäfte für die Banken im Eurosystem, sondern benutzt nun offen die eigene Druckerpresse per Emergency Liquidity Assistance (ELAs), spezielle Notfallfazilitäten, um den Liquiditätsbedarf des maroden griechischen Bankensystems zu decken.
04.04.2012 05:09:37 [RIAN]
Ex-Reporter von Al-Dschasira entlarvt tendenziöse Berichterstattung des Senders
Dem Journalisten zufolge ist der Fernsehsender dazu bereit, für jede illegale Lieferung von Satelliten-Handys 50 000 US-Dollar zu bezahlen. „Dies wird getan, damit die Extremisten sich in Verbindung mit dem Fernsehsender setzten und in live ausgestrahlten Nachrichtensendungen darüber berichten können, was angeblich in Syrien geschieht. Die Leitung des Senders kümmert sich dabei kaum um eine unparteiische Berichterstattung über die Krise in Syrien“, so Hashem.
04.04.2012 05:11:58 [ASR]
Deutschland verbietet Press TV
Der iranische Nachrichtenkanal "Press TV" (12460Mhz/H/SR:27500 ) hat seine Ausstrahlung via Astra 19,2 seit 19:00 Uhr am Dienstag einstellen müssen. Auf einem Standbild in englischer Sprache wird der Zuschauer darauf aufmerksam gemacht, dass Press TV den Sendebetrieb auf Astra aus rechtlichen Gründen nicht mehr durchführen darf, weil die Lizenz entzogen wurde.
04.04.2012 11:20:01 [IK-News]
Regierung : Blüms Rentenlüge entlarvt
Wie Musik klang es damals in den Ohren der arbeitenden Gesellschaft. Voller Zuversicht flötete der damalige Arbeitsminister Norbert Blüm die erlösenden Worte ins Mikro : "Ihre Rente ist sicher!" Nun konnte ja nichts mehr schiefgehen, hatte doch der Arbeitsminister dieses Versprechen abgegeben. Nun mehr als 20 Jahre danach wiederholte er in einem Interview mit dem
04.04.2012 12:23:08 [Spiegel]
Sarkozys harter Kurs Frankreichs Polizei nimmt weitere Islamisten fest
Frankreichs Polizei greift jetzt demonstrativ hart gegen mutmaßliche Islamisten durch. Bei Razzien in mehreren Städten, darunter Marseille, wurden zehn Verdächtige festgenommen, die Verbindungen nach Pakistan und Afghanistan gehabt haben sollen
04.04.2012 12:23:42 [Hintergrund]
Toulouse-Mordserie: Anwältin widerspricht offizieller Darstellung
Im Fall des mutmaßlichen Attentäters von Toulouse, dem 23-jährigen Mohamed Merah, der bei einem Polizeieinsatz mit zwanzig Kugeln getötet wurde, tauchen neue Zweifel an der offiziellen Darstellung auf
04.04.2012 17:59:46 [Mein Politikblog]
30 Stunden sind genug
Eine Ver­kür­zung der Arbeits­zeit ist längst überfällig – und bei vollem Lohn– und Personalausgleich rea­li­sierbar. In kapi­ta­lis­ti­schen Ord­nungs­sys­temen erhalten die abhängig Beschäftigten auf­grund der Eigen­tums­ver­hält­nisse nie den vollen Wert ihrer Arbeit, son­dern nur den Wert ihrer Arbeits­kraft als Lohn. Das so entstehende Über­schuß­pro­dukt ist vom Unternehmer, vom Kapital, ange­eig­nete Mehrarbeits­zeit in Form von Gewinn, Zins, Miete und Pacht.
04.04.2012 22:05:04 [contrAtom]
Asse: Radioaktives Gas entweicht aus korrodierten Fässern
Es schwappt nicht nur strahlende Lauge durch das Atommüllendlager, nun wurden auch stark erhöhte Werte bei radioaktivem Gas gemessen. Der Betreiber kennt den Ursprung nicht, vermutlich handelt es sich um korrodierte Fässer. Ein Grund mehr, die Bergung der Abfälle zu beschleunigen, fordern Atomkraftgegner.
04.04.2012 22:26:46 [WOZ - Die Wochenzeitung]
Rüstungsindustrie: Eine kriegerische Idylle
Die Bodenseeregion ist beliebt als touristisches Ausflugsziel. Weniger bekannt ist, dass hier zahlreiche Rüstungsbetriebe Waffen herstellen. Diese gelangen auch in Staaten, in denen Menschenrechte verletzt werden.
05.04.2012 06:37:38 [IPPNW]
Friedensorganisation fordert NEIN von Bundestagsabgeordneten
„Das Feuer frei von See und Luft aus auf Boote und logistische Ziele an der somalischen Küste wird zu verheerenden Verbrechen gegen die Menschlichkeit führen“, warnt der Vorsitzende der Ärzte-Vereinigung im Hinblick auf die geplante Mandatserweiterung. „Vor den drohenden Folgen der Ausweitung der robusten militärischen Maßnahmen gegen die aus Not und kriminellen Strukturen geborene Piraterie kann eine Organisation aus Ärztinnen und Ärzten nicht genügend warnen
05.04.2012 07:23:54 [FTD]
Lobbyisten nisten sich in Regierung ein
Der Bericht über die Beschäftigung externer Mitarbeiter in der Politik zeigt: Die FDP holt sich Verbandsmitarbeiter in die Ministerienspitzen, lässt sie sogar an Gesetzen mitschreiben. Für die Beobachter von Transparency International ein klarer Rechtsverstoß.
05.04.2012 09:27:35 [globalinformations]
Finanz- und Versicherungskonzerne verkaufen ihre Ideologie an den Schulen als »Pädagogik«. Die Politik läßt sie gewähren
Echte Experten? Hinter MFC stehen der Versicherungsriese Allianz, die PR-Agentur Grey und die Unternehmensberatung McKinsey. Die im Oktober 2010 ins Leben gerufene Stiftung versteht sich als »gemeinnützige Initiative zur Verbesserung der finanziellen Allgemeinbildung von Jugendlichen«. MFC stellt den Schulen »didaktisch aufbereitete« Unterrichtsmaterialen zur Verfügung, betreibt »Lehrerfortbildungen« und entsendet sogenannte Coaches »aus verschiedenen Unternehmen« in Schulklassen.
05.04.2012 09:35:00 [YouTube]
We want peace!
Kommentar: Vielen Dank. Ihr habt mir aus der Seele
gesprochen

05.04.2012 10:25:06 [IK-News]
USA : Nächste finanzielle Billionen-Bombe ? Studentenkredite
In den USA ist es nicht unüblich, dass junge Studenten Ihr Studium über Kredite finanzieren. Genau hier kommt es jetzt jedoch zu einem Rückzahlungsstau und die Summen sind nicht unerheblich. Viele Junge Absolventen stehen nach dem Studium einer recht aussichtslosen Situation gegenüber, keine Arbeit, kein Geld, keine Rückzahlung. Bereits vor einigen Jahren warnten einschlägige Wirtschaftsblogs
05.04.2012 17:27:31 [Metallwoche]
Peter Boehringer im Interview: Deutsches Gold & ESM
Vor eine Woche startete die Initiative der Deutschen Edelmetallgesellschaft (DEG) und der Taxpayers Association of Europe e.V. (TAE) mit dem Aufruf: „Holt unser Gold heim“. Ein Gespräch mit Peter Boehringer, dem Mit-Initiator der Initiative. Im zweiten Teil des Interviews geht es um weitere, nicht in der Öffentlichkeit diskutierte “Feinheiten” bezüglich des “Rettungsschirms” ESM.
05.04.2012 18:48:54 [Mein Parteibuch Blog]
Zionisten versuchen sich mit persönlichen Angriffen und Lügen gegen Grass-Gedicht zu wehren
Die Süddeutsche Zeitung hat heute das Gedicht “Was gesagt werden muss” des deutschen Literaturnobelpreisträgers Günter Grass veröffentlicht. Was das Gedicht vor allem aufzeigt, ist die zionistische Medienmacht in Deutschland. Praktisch keine Zeitung und kein Medium sind zu finden, wo Günter Grass ob des israelkritischen Gedichtes nicht niedergemacht wird. Zionisten und Israel unterwürfig ergebende deutsche Politiker reagierten mit persönlichen Angriffen, harscher Kritik und schäumender Wut auf das Gedicht.
05.04.2012 22:56:35 [contrAtom]
Feuer in französischen AKW – Deutschland muss Atomstromimporte verbieten!
Erneut hat es in einem französischen Atomkraftwerk einen Zwischenfall gegeben: Das AKW Penly im Nordwesten des Landes wurde abgeschaltet, nachdem sich Öl einer Kühlwasserpumpe entzündet hatte. Atomkraftgegner fordern die deutsche Regierung auf, den Druck auf die Stilllegung der AKW zu erhöhen: Der Import des teueren Atomstroms muss verboten werden.
06.04.2012 06:19:42 [AntiAtomPiraten]
FreitagsFilm: Gasland Welche Folgen hat unkonventionelle Gasförderung durch Fracking?
Jetzt wieder verfügbar, daher nochmal als Update.
Wenn Du gerade keine Zeit hast, die Dokumentation in Kinofilm-Länge zu sehen, bitte schau Dir unbedingt ein der verlinkten, kurzen Dokumentationen aus Deutschland an. Das Thema ist brandwichtig!

06.04.2012 18:33:39 [Zeit Online]
Aufstand Syrien: Tausende Menschen fliehen in die Türkei
Trotz der angekündigten Waffenruhe kommen weiter Tausende syrische Flüchtlinge in der Türkei an. In Syrien selbst hat sich die Lage laut Kofi Annan weiter verschlechtert.
07.04.2012 05:11:14 [Gegenmeinung]
Rassenhygiene im Internetzeitalter: Schützt die Kreativen vor den Dummies
Da hat sich die selbsternannte Kreativität ein Stelldichein im Handelsblatt gegeben, um gegen die Piratenneukömmlinge zu wettern, die es sich erlaubten Urheberrechte anders zu interpretieren als "kreative" Abzocker es für wünschenswert erachteten. Eine Todsünde in einem Land, das zur Zeit "künstlerisch und kreativ" voll damit beschäftigt ist, die DDR mit dem Dritten Reich gleichzusetzen und das mit Staatsgeldern.
07.04.2012 07:31:36 [Netzpolitik]
Kreativ werden gegen ACTA
Der Kampf gegen ACTA geht in die entscheidende Runde und um auch diesmal wieder viele Leute zu aktivieren sich gegen ACTA stark zu machen, sind wir auf der Suche nach neuen Kampagnenmotiven. Du bist wütend und kreativ genug um uns mit Motiven für ANTI-ACTA Flyer, Plakate, Banner etc. unterstützen? Dann kanalisiere einen Teil deiner Wut, mach mit und schick uns deinen Vorschlag!
07.04.2012 10:03:30 [Günther Lachmann]
Es geht um viel, viel mehr als Opel Bochum
Schon vergessen? In Städten wie Dortmund, Duisburg oder Gelsenkirchen müssen bereits heute mehr als 20 Prozent der Bevölkerung mit weniger als 60 Prozent des deutschen Durchschnittseinkommens auskommen. Opel Bochum wird für den Pott also zu einer tiefgreifenden sozailen Frage...
07.04.2012 13:36:49 [Mein Politikblog]
Knallhart an der Realität vorbei
Ber­liner Senat erhöht zum 1. Mai die Richt­werte bei Über­nahme der Wohn­kosten für ALG-​II-​Bezieher. Was seit Jahren über­fällig war, hat der Ber­liner Senat nun auf den Weg gebracht. Ab dem 1. Mai steigen die Miet– und Heiz­kos­ten­zu­schüsse für Langzeit­er­werbs­lose und Sozi­al­hil­fe­be­zieher. Darüber hinaus soll es eine jähr­liche Anpas­sung an die Preis­ent­wick­lung geben. Dies hat die Koali­tion aus SPD und CDU beschlossen.
07.04.2012 19:03:04 [Telepolis]
Verdacht der Amtshilfe
Hat die Bundesnetzagentur mit frisierten Zahlen Begründungshilfe für die EEG-Kürzungen gegeben? Nicht erst mit dem Wechsel des ehemaligen FDP-Redenschreibers Jochen Homann aus dem BMWi als neuem Chef der Bundesnetzagentur kommen Zweifel wegen zu großer Parteinähe der Behörde auf. Jetzt wurde bekannt, dass auch die Zahlen für den Fotovoltaikzubau für 2011, die von der Behörde am 9. Januar, mitten in die Diskussion um die immer stärkere Demontage der Solarenergie hinein, veröffentlicht wurden, so nicht stimmen können.
07.04.2012 23:07:41 [Misesinfo]
Die Papiergeldmisere
Die Hauptursache für die anhaltende internationale Finanz- und Wirtschaftskrise liegt in der Un-Ordnung des Geldwesens.


08.04.2012 08:15:23 [YouTube]
CISPA: Der US-Nachfolger von SOPA und PIPA
Zwei Monate nach den gescheiterten Versuchen, mit SoPA und PIPA in den USA drakonische und unverhältnismäßige Maßnahmen zur Durchsetzung von Urheberrechten einzuführen, ist bereits der nächste Versuch auf dem Weg
 Europa: Finanz- und Wirtschaftskrise, Schuldenkrise, Krisenfolgen (69)
01.04.2012 08:15:12 [Süddeutsche]
Euro-Rettungsschirm EZB warnt Bundestag vor Mitsprache
Das Mitspracherecht des Bundestags bei den Euro-Rettungsschirmen scheint der Europäischen Zentralbank zu weit zu gehen: Direktoriumsmitglied Jörg Asmussen mahnt die Abgeordneten, sich zurückzuhalten. Finanzminister Schäuble droht derweil auch mit seiner "Finanzabgabe light" zu scheitern
01.04.2012 09:22:50 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Eurokrise eskaliert! Deutschland profitiert?
Während sich die Rezession in Südeuropa verschärft und wegen der oktroyierten Sparprogramme zu einer Depression zu werden droht, wird Deutschland mit Fluchtkapital aus der europäischen Peripherie überschwemmt. Neben dem daraus resultierenden Bauboom exportieret die Bundesrepublik zunehmend erfolgreich in Staaten, die ihre Konjunktur durch massives Deficitspending auf Trapp halten – welch Ironie.
01.04.2012 11:06:10 [Wirtschaftsfacts.de]
Euro-Existenz haengt am seidenen Faden Spaniens
Spaniens konservative Regierung hat neue Plaene zu oeffentlichen Einsparungen in Hoehe von 27 Milliarden Euro bekannt gemacht, um das Staatliche Budgetdefizit zu senken. Dadurch sollen internationale Bondinvestoren davon ueberzeugt werden, dass das Land in der Zukunft keinen Bailout durch die Europaeische Union und den Internationalen Waehrungsfonds benoetigen wird
01.04.2012 22:00:56 [Sueddeutsche]
Euro-Krise: Duell der Notenbanker
Jens Weidmann gilt als traditionsbewusster Bedenkenträger, Mario Draghi als Finanzjongleur - doch der Bundesbankchef und der Präsident der Europäischen Zentralbank nähern sich einander an. Der wahre Test kommt aber erst noch.
02.04.2012 05:03:11 [Infoportal JJahnke]
Der häßliche Euro-Schirm: Deutschlands Haftung schon höher als der gesamte Bundeshaushalt
Nach immer mehr Nachgeben durch die Bundesregierung trotz zwischenzeitlich markiger Sprüche zur Beruhigung zu Hause wird nun mit den letzten Brüsseler Beschlüssen das ganze Ausmaß der deutschen Haftung für die Schulden der Eurokrisenländer deutlicher
02.04.2012 05:11:04 [taz]
Ende Mai bietet sich den Iren die Gelegenheit, ihre Regierung abzustrafen Rebellion der Steuerzahler
Es hat lange gedauert, bis den Iren der Kragen geplatzt ist. Sie haben in den vergangenen vier Jahren fünf Sparhaushalte hingenommen, sie haben nicht rebelliert, obwohl die Einschnitte lediglich die unteren und mittleren Einkommensschichten betrafen, und sie haben es ertragen, dass ihre Steuergelder von den Bereichen Bildung und Gesundheit abgezogen und an die Banken verteilt wurden, um sie vor dem Bankrott zu retten.
02.04.2012 07:08:42 [Krisenfrei]
Bilanz der Europäischen Zentralbank vor dem Bersten
...die Bilanz des Eurosystems sei nicht nur von der Dimension her gigantisch, sondern auch von der Qualität her erschreckend, womit er sich auf die minderwertigen Papiere bezog, welche die EZB als Sicherheit von den Banken akzeptiert
02.04.2012 07:09:26 [Handelsblatt]
Wann knickt der Euro ein?
Noch hält sich der Wechselkurs des Euros stabil. Doch ist unsere Währung wirklich so stark, wie es den Anschein hat? Viele Faktoren sprechen dafür, dass eine deutliche Abwertung droht.
02.04.2012 07:55:47 [cash]
EZB-Schattenrat fordert EZB-Zinssenkung
Elf von 15 Mitgliedern der Notenbank-Beobachtergruppe EZB-Schattenrat werden einem Pressebericht zufolge die Europäische Zentralbank (EZB) zu einer Zinssenkung auffordern.
02.04.2012 12:10:32 [Lost in Europe]
Eurokrise: Alternativen sind machbar
Die EU-Finanzminister haben die Finanztransaktionssteuer beerdigt. Großbritannien, Schweden und andere EU-Staaten hätten sich quer gestellt, deswegen sei Finanzminister Schäuble eingeknickt, meldet die FTD. Dabei wäre es durchaus denkbar, dass Deutschland, Frankreich und Italien die Börsensteuer im Alleingang einführen. Auch sonst gäbe es viele Alternativen zum aktullen Kurs der Euro-"Retter".
02.04.2012 12:17:17 [Goldseiten]
Frau Merkel, Sie treiben Europa in den kollektiven Selbstmord!
Nicht nur betreiben Sie hier die Selbstentmündigung der Politik, Sie treiben Europa auch in den kollektiven Selbstmord. Es ist die Aufgabe souveräner Staaten, über Steuereinnahmen und Steuerausgaben zu wachen und eine verantwortungsvolle Finanzpolitik zu betreiben
02.04.2012 12:19:16 [investment-alternativen]
Finanzminister Schäuble verkauft die Menschen für dumm. Gerhard Schick im Gespräch.
Der finanzpolitische Sprecher der grünen Bundestagsfraktion, Gerhard Schick, promovierter Finanzwissenschaftler, über die Umtauschaktion von Hellas-Bonds, Finanzprodukte und Transparenz. Von der Bundesregierung fordert Schick mehr Ehrlichkeit.
02.04.2012 12:40:34 [Querschüsse]
Jugendarbeitslosigkeit in der Südperipherie der Eurozone steigt weiter an
Heute veröffentlichte Eurostat die saisonbereinigten Arbeitslosenquoten für die EU17 und die EU27. In der Eurozone und in der EU27 stieg die saisonbereinigte Arbeitslosenquote im Februar 2012 auf 10,8% bzw. auf 10,2%. Die 10,8% Arbeitslosenquote im Februar 2012 in der Eurozone ist die höchste Quote seit Bestehen der Gemeinschaft. Deprimierend stellen sich weiter vor allem die hohen Arbeitslosenquoten in den Südperipherie-Staaten dar
02.04.2012 13:12:58 [Eilpost]
Spanien: Mehr als die Hälfte aller Jugendlichen arbeitslos
Laut aktuellen Arbeitslosenstatistiken entwickelt sich Spanien zum Sorgenkind Nummer 1 in der Eurozone. Mehr als die Hälfte aller Jugendlichen unter 25 Jahren sind inzwischen ohne Beschäftigung. Laut PMI ist auch leider keine Besserung der Situation in Sicht.

02.04.2012 13:17:45 [Krisenvorsorge]
Ausweitung des ESM: Ein Plan, der nicht aufgeht
Alles war so schön geplant, um die Euro-Rettung nun endlich abzuschließen – und doch könnte bald das ganze Drama einfach wieder von vorne losgehen. Der Euro-Rettungsschirm soll ausgeweitet werden, die G20 schlagen auch ein paar Milliarden drauf, die EZB soll aus der Schusslinie genommen werden.
02.04.2012 13:28:21 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Iren verweigern Steuerzahlung
Im Gegenzug für das Rettungspaket hat die irische Regierung eine neue Haushaltssteuer eingeführt. Lediglich die Hälfte der Iren hat sich jedoch für diese Steuer registriert. Der anderen Hälfte drohen nun Geldstrafen oder rechtliche Konsequenzen.
02.04.2012 19:28:12 [Uhupardo]
Volker Kauder: “Die spanische Regierung ist auf einem guten Weg”
Während der spanische Regierungschef Mariano Rajoy in Brüssel und ganz Spanien von allen Seiten Schläge einsteckt, während seine Partei erschreckt den Popularitätsverlust in nur 100 Tagen Regierung konstatiert, hat Rajoy heute Unterstützung von Merkels Abgesandtem bekommen. Die spanische Regierung sei “auf einem guten Weg und wird Erfolg haben”, versicherte Volker Kauder in Madrid. Deutschland habe ähnlich restriktive Massnahmen durchführen müssen und jetzt ernte man der Erfolg, unte
02.04.2012 22:50:13 [Querschüsse]
Italien: PKW-Neuzulassungen mit -26,72%
Auch die Daten vom italienischen Ministerium für Infrastruktur und Transport (MIT) zu den PKW-Neuzulassungen für den Monat März 2012 untermauern den desaströsen Weg, den auch Italien im Zuge der Bewältigung der Schuldenkrise eingeschlagen hat. Unter dem Technokraten Monti und seinen vermeintlichen Reformen, die im Einklang zur Strategie der Troika stehen, verbirgt sich eine Kontraktion der Einkommen und des Konsums, welche die realwirtschaftliche Situation unnötig weiter zuspitzt.
02.04.2012 22:51:52 [Querschüsse]
Portugal: PKW-Neuzulassungen im März mit -49,2%
Für Portugal berichte heute der portugiesische Automobilverband (Associação Automovel de Portugal (ACAP)) für den Monat März 2012 die schwächsten PKW-Neuzulassungen in einem März seit Beginn der Datenreihe im Jahr 1990. Im März 2012 sanken die PKW-Neuzulassungen um -49,2% zum Vorjahresmonat auf nur noch 9’622 PKWs. Auch diese Daten aus Portugal zeugen von einer aberwitzigen Kontraktion des Konsums, die sich in einer schrumpfenden wirtschaftlichen Aktivität manifestiert.
02.04.2012 23:57:57 [FTD]
Arbeitslosigkeit in Euro-Zone so hoch wie nie
Europas Norden ist weiter konjunkturell stark, der schwache Süden aber droht die Wirtschaft auszubremsen. In keinem Land stieg die Erwerbslosigkeit so stark wie in Spanien - dort lebt jeder dritte Arbeitslose der Euro-Zone.
03.04.2012 05:06:44 [Telepolis]
Sparpläne überzeugen nicht Sogar die Londoner Financial Times kritisiert die Amnestie für Steuerhinterzieher in Spanien hart
Als am Freitag die konservative spanische Regierung endlich ihren Haushalt 2012 vorgestellt hat, hielt sich Ministerpräsident Mariano Rajoy im Hintergrund. Nachdem er nun 100 Tage im Amt ist, hat er am Montag vor dem Exekutivkomitee seiner rechten Volkspartei (PP) erklärt, die Zeit sei "intensiv und schwierig" gewesen
03.04.2012 09:03:27 [YouTube]
Griechisches Hilfspaket
Die Euopaer haben 340 Milliarden ausgegeben, nur fur eine 20 Milliarden Verbesserung
03.04.2012 10:21:50 [start-trading.de]
Europa: Es geht um den Schein
Die Krise in Europa kommt wieder zum Vorschein, obwohl die Zentralbanken jeden Krisenherd mit Papiergeld zugeklebt hatten. Die "Heile-Welt-Fassade" reißt wieder auf. Auf dem alten Kontinent herrscht höchste Arbeitslosigkeit, in nie vorgestelltem Ausmaß. Der Wirtschaftseinbruch ist so schlimm wie lange nicht mehr. Ausgabenkürzungen und Sparzwänge runden das desaströse Bild ab. Politik und Medien versuchen mit allen Mitteln, den Blick nicht auf die Krise zu lenken. Wie lange kann das gut gehe
03.04.2012 10:24:19 [Querschüsse]
Spanien: neues Hoch bei den Arbeitslosenzahlen
Das spanische Arbeitsministerium berichtete heute für den Monat März 2012 von einem weiteren Anstieg der offiziell registrierten Arbeitslosen in den öffentlichen spanischen Arbeitsverwaltungen
03.04.2012 11:00:26 [Lost in Europe]
Was die Eurogruppe wirklich umtreibt
Die Eurogruppe fürchtet, dass die Schuldenkrise erneut eskalieren könnte. Sorgen machen sich die 17 Finanzminister vor allem um Italien - wenn das Wachstum nachlässt oder die Zinsen steigen, könnte in Rom ein neues Sparprogramm nötig werden. Dies geht aus internen Berichten hervor, die die britische FT geleakt hat. Wieder einmal wird deutlich, dass die Öffentlichkeit von den Ministern hinters Licht geführt wird.
03.04.2012 11:40:24 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Monti: „Die Krise ist vorbei“
Der italienische Premierminister Mario Monti bat auf seiner Asienreise, sich keine Sorgen mehr über die Eurokrise zu machen. Diese sei „praktisch vorbei“ – dank der guten Politik der italienischen Regierung.
03.04.2012 12:16:56 [stefanleichnersblog]
Portugal auf Griechenland-Kurs oder: die EU und der Eisberg
Arbeitslosigkeit auf 15 Prozent gestiegen, Jugendarbeitslosigkeit auf rund 35 Prozent, 150.000 Menschen haben 2011 mangels Jobperspektive das Land verlassen, laut Prognosen wird die Wirtschaft dieses Jahr um über drei Prozent schrumpfen, Unternehmens- und Privatinsolvenzen nehmen zu. (1) Das ist nicht die Beschreibung der Wirtschaftslage Griechenlands. Nein, es ist die Beschreibung der Situation in Portugal
03.04.2012 14:57:56 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Spanischer Automarkt bricht ein: Deutsche Hersteller besorgt
Der spanische Automarkt hat kein gutes Jahr 2011 hinter sich gebracht. Die Neuzulassungen sind massiv zurückgegangen. Und der Trend setzt sich fort. Im März gingen die Neuzulassungen wie zuvor schon im Februar ebenfalls zurück.
03.04.2012 16:33:00 [Welt Online]
„Auch in Portugal droht ein Schuldenschnitt“
Ökonom Jens Søndergaard nennt Portugal in einem Atemzug mit Griechenland. Ein Schuldenschnitt, so warnt der Volkswirt von Nomura, würde an den Märkten Panik auslösen und Irland und Spanien anstecken.
03.04.2012 16:35:06 [World Socialist Web Site]
Krise in Osteuropa verschärft sich
Im vergangenen Jahr erklärten zahlreiche Politiker und Analysten, die Staaten Osteuropas hätten die Wirtschafts- und Schuldenkrise der Jahre 2008 und 2009 weitgehend überwunden. Tatsächlich stellt sich mehr und mehr heraus, dass die Schuldenkrise gerade in diesen Ländern anhält und eine gewaltige soziale und politische Krise erzeugt.


03.04.2012 20:28:03 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Spanien: Kein Geld für Bankenrettung
Jeder fünfte Kredit in Spanien könnte platzen. Sollten die Banken Hilfe benötigen, müssten sie von den europäischen Institutionen gestützt werden. Denn Spanien hat auch mit seinen regionalen Regierungen genug Probleme: Die Verschuldung stieg kürzlich um weitere 10 Milliarden Euro.
04.04.2012 10:08:12 [Goldseiten]
Crash-Prophet Leuschel: "Datum der Währungsreform rückt näher"
Der Euro-Rettungsschirm müsste laut Leuschel eigentlich eher "Banken-Versicherungs-Rettungsschirm" heißen. Dennoch würde Leuschel jetzt, da die Banken vom Staat abermals gerettet wurden, nicht in Deutsche Bank oder Commerzbank investieren: "Ich kaufe keine Papiere, die am Überlebenstropf auf der staatlichen Intensivstation hängen! Das tu ich mir nicht an", so Leuschel.
04.04.2012 11:56:55 [Propagandafront]
Eine Nummer zu groß: Europäische Bankenkrise wird alles unter sich begraben
Um es hier noch einmal ganz klar zu sagen: Die Fed und die weltweiten Zentralbanken haben es in der Vergangenheit noch nie mit einem Problem dieser Größenordnung zu tun gehabt. Die kommende europäische Bankenkrise sprengt alle Maßstäbe. Und es gibt bereits erste Hinweise darauf, dass die Bank-Runs, die in den PIIGS-Ländern bereits voll im Gang sind, nun auch auf Frankreich übergreifen, wie aus den Ausführungen von El-Erian zu entnehmen ist.
04.04.2012 14:48:52 [Lost in Europe]
Die Märkte spielen nicht mit
Portugal braucht wohl doch neue Hilfe, um wie geplant Ende 2013 zurück an die Märkte zu kommen. Dies sagte EU-Währungskommissar Rehn heute in einem Interview - und widersprach damit seinen eigenen Experten, die gestern genau das Gegenteil behauptet hatten. Auch Spanien hat Probleme mit den Märkten: Bei einer Anleihe-Emission musste das Land heute wieder höhere Zinsen zahlen.
04.04.2012 15:54:32 [Eilpost]
Nouriel Roubini: Die Eurozone braucht eine Scheidung
Es ist Zeit für eine Scheidung in der Eurozone. Die hochverschuldeten Peripheriestaaten müssten sich vom Rest abtrennen und ihre Währungen abwerten, um die Exporte wieder wettbewerbsfähiger zu machen. Dies schreibt der bekannte Ökonom von der New York University Nouriel Roubini in einem Gastbeitrag in der Financial Times.

04.04.2012 19:18:30 [Radio Utopie]
Griechischer Rentner erschiesst sich vor Parlament
Griechenland: Die von den Banken angezettelte “Euro-Krise” mit den durch die Volksvertreter verordneten Sparmassnahmen wie Rentenkürzungen treibt zunehmend die eigene Bevölkerung in Verelendung, Verzweiflung und Tod. Es wird höchste Zeit, dieses Pack aus den Ämtern zu jagen.
05.04.2012 05:18:53 [Infosperber]
«Brandschutzmauer»: 1 000 000 000 000 Spielgeld
Ein himmelhoher Geldberg soll den Euro gegen die «bösen Finanzmärkte» schützen. Doch den Worten der Eurokraten ist nicht zu trauen
05.04.2012 05:22:43 [Querschüsse]
Spanien: PKW-Neuzulassungen von Privaten mit -13,5% zum bereits schwachen Vorjahresmonat
Spanien PKW-Flotte ist völlig überaltert. Bei Beibehalt der schwachen Neuzulassungen sind in zwei Jahren 50% aller zugelassenen PKWs in Spanien über 10 Jahre alt. Dies ist auch in Hinblick auf Umwelt und Kraftstoffverbrauch eine miese Bilanz, denn noch 40% aller PKWs in Spanien erfüllen nicht mal die Euro 3 Norm.
05.04.2012 05:26:24 [Telepolis]
Im spanischen Haushalt machen Zinszahlungen nun schon 16,4% aus, mehr als für Beschäftigte im öffentlichen Dienst ausgegeben wird
Der spanische Finanzminister Cristóbal Montoro hat am Dienstag den Sparhaushalt detailliert vorgestellt, den die Regierung am Freitag im Kabinett beschlossen hatte. Insgesamt sollen 27 Milliarden Euro eingespart werden, um das Haushaltsdefizit nun von 8,5 auf 5,3% zu senken. Dafür werden fast alle Haushaltsposten gekürzt, im Durchschnitt um 16,9%. Ein Posten verzeichnet aber einen deutlichen Zuwachs. 29 Milliarden Euro sind dafür vorgesehen, um Zinsen für die Staatsschulden bezahlen zu können. Das sind 5,3% mehr als im Vorjahr und schon 16,4% des gesamten Haushalts
05.04.2012 05:29:44 [ASR]
Griechenland - Aktion zur Umgehung der Maut
Alanya ist ein Gruppe die sich für Solidarität, Ungehorsam und Widerstand in Griechenland einsetzt. Einer ihrer Aktionen ist die Öffnung von Schranken an den Mautstellen rund um Athen, damit die Autofahrer ohne Gebühren zu zahlen durchfahren können. Sie begründen diese gratis Durchschleusung damit, die Autobahnen hat der griechische Staat an Privatfirmen verkauft, nachdem die Steuerzahler sie schon bezahlt haben.
05.04.2012 06:47:22 [ASR]
Griechischer Rentner begeht Selbstmord aus Protest
Ein 77-Jähriger Renter und ehemaliger Apotheker hat sich auf dem Syntagma-Platz vor dem Parlament in Athen eine Pistole an den Kopf gesetzt und abdrückt. Diese symbolischer Selbstmord soll als Protest gegen die untragbare Schuldenkrise gelten. "Ich habe Schulden, ich halte das nicht mehr aus." In seinem Abschiedsbrief kritisierte er die Politik sowie die Wirtschaftslage, die ihn an den Abgrund gebracht hätten. Er hinterlässt Frau und Tochter. Wegen der schweren Wirtschaftskrise sind Selbstmorde in den vergangenen beiden Jahren in Griechenland um 40 Prozent angestiegen
05.04.2012 07:25:28 [Die Welt]
Elfjähriger legt Rettungsplan für Griechenland vor
Die Hellenen sollen Euro in Drachmen umtauschen. Und der Staat zahlt damit seine Schulden zurück. Der Junge hat sich damit um den mit 300.000 Euro dotierten Wolfson-Preis beworben.
05.04.2012 09:25:20 [Griechenlandblog]
Gesundheitssystem in Griechenland ohne Labors und Kliniken
Die Situation im öffentlichen Gesundheitssystems Griechenlands spitzt sich dramatisch zu, da nun auch Labors und Kliniken die Kooperation einstellen wollen
05.04.2012 12:48:41 [Uhupardo]
Griechischer Rentner erschiesst sich vor dem Parlament wegen Krise
“Ich bin Rentner. Unter diesen Bedingungen will ich nicht weiterleben. Ich weigere mich, mein Essen im Müll zu suchen. Deswegen habe ich beschlossen, meinem Leben ein Ende zu setzen”, lautete der Text auf dem Zettel, den er in der Tasche trägt. Der Mann, 77 Jahre alt, ehemaliger Apotheker, den die Schulden bedrängten, schoss sich in den Kopf und starb gestern wenige Meter vor dem griechsischen Parlament morgens kurz vor neun. Ein öffentlicher Freitod, der eine Welle von Zorn und Schmerz i
05.04.2012 14:37:02 [J. Jahnke, Infoportal Deutschland und Globalisierung]
Eurokrise: Nach Griechenland II nun Spanien und Portugal II?
Die neuesten statistischen Daten lassen vermuten, daß Spanien und Portugal bald Griechenland als Euro-Notfälle für die Rettungsfonds nachfolgen werden, wobei es bei Portugal schon - wie bei Griechenland - das zweite Hilfspaket sein wird. Die Arbeitslosigkeit ist in beiden Ländern unerträglich hoch, so daß es immer schwerer wird, den Sparkurs durchzuhalten.
05.04.2012 17:00:47 [Nachrichten Heute]
Griechenland: Aus der Ausweglosigkeit in den Freitod – kein Einzelfall
Es war ein Freitod, der die griechische Nation gestern aufrüttelte und zu schweren Demonstrationen gegen die Regierung führte: Ein (angeblich verschuldeter) pensionierter Apotheker sah für sich keinen Ausweg mehr und erschoss sich vor dem Parlamentsgebäude.




Kerzen und Blumen und Botschaften am Ort der Selbsttötung. - Screenshots: Dr. v. Paleske

Durch die erzwungenen Kürzungsmassnahmen der griechischen Regierung - auf Verlangen des IMF und der Euro-Länder - war offenbar seine ge

05.04.2012 22:04:58 [Telebörse]
Dubiose Deals eines Bankers
Um das Image der griechischen Wirtschaft ist es nicht gut bestellt. Da machen auch die Banken keine Ausnahme. In den Fokus rückt dabei die Piraeus Bank - eines der größten Finanzinstitute des Landes - und dessen Chairman Sallas. Er soll dubiose Immobiliengeschäfte mit Hilfe seiner Familie abgewickelt haben. Sallas schweigt zu den Vorwürfen.
06.04.2012 05:10:36 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
SNB kann Kurs nicht halten: Schweizer Franken bricht aus
Erstmals seit der Einführung des Mindestwechselkurses im September vergangenen Jahres ist ein Euro weniger Wert als 1,20 Schweizer Franken wert. Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Sorge über eine Verschärfung der Krise in der Eurozone weiter gestiegen ist.
06.04.2012 05:46:57 [Querschüsse]
Griechenland: PKW-Neuzulassungen mit -42,6% im März
Wie die Vereinigung der griechischen Autoimporteure (Association of Motor Vehicle Importers Representative – AMVIR) mitteilte, sanken im März 2012 die PKW-Neuzulassungen um weitere -42,6% zum Vorjahresmonat
06.04.2012 12:21:11 [Querschüsse]
Frankreich: steigendes Außenhandelsvolumen und steigendes Defizit im Februar
Heute Morgen berichtete die französische Zollbehörde (Direction générale des douanes et droits indirects) die Daten zum Außenhandel bei Waren und Gütern Frankreichs für den Monat Februar 2012. Die dort in der Pressemitteilung präsentierten Daten sind saisonbereinigt und inklusive den Rüstungsgütern
06.04.2012 13:12:44 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Griechenland: Eltern können ihre Kinder nicht mehr ernähren
Infolge der griechischen Wirtschaftskrise stehen viele Familien vor dem finanziellen Ruin. Erst ersuchten sie das Sozialamt für finanzielle Unterstützung – nun bitten sie um Obhut für ihre Kinder. Wohlfahrtsorganisationen warnen vor Bedingungen der dritten Welt.
06.04.2012 15:47:12 [cash.ch]
Euro-Krise holt die Märkte wieder ein
Krise? Welche Krise? Seit Jahresanfang schien es so, als ob die Mega-Geldspritze der EZB die Schuldenkrise erfolgreich aus dem Bewusstsein der Anleger verdrängt hätte. Das hat sich geändert.
06.04.2012 18:36:10 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Spanien: Widerstand gegen das Sparen: Regionen wollen gegen Madrid vor Gericht ziehen
Der spanische Ministerpräsident verlangt von den Regionen mehr strenge und Einschnitte bei den öffentlichen Ausgaben in seinem neuen Haushaltsplan – etliche Kommunen sind immens verschuldet. Doch vor allem die autonomen Regionen wehren sich gegen die Maßnahmen der zentralen Regierung.
06.04.2012 19:38:33 [Jungle World]
Luanda statt Lissabon
Viele Portugiesen und Spanier protestieren gegen die Sparpolitik, die eine Rezession verursacht. Andere wandern aus. So schnöde können große Träume enden. In einer Dekade sollte Europa die wettbewerbsfähigste Region der Welt werden, wie die EU-Regierungschefs einst auf dem Lissaboner Gipfeltreffen im Jahr 2000 verkündeten. Ein Dutzend Jahre später leben tatsächlich insbesondere immer mehr Portugiesen in Wachstumsregionen, nur liegen diese nicht wie erhofft in Europa, sondern in Südamerika und Afrika.
06.04.2012 20:54:39 [Die Welt]
OP in Griechenland kostet bis zu 30.000 Euro Schmiergeld
Extrazahlungen für einen Termin in der Klinik oder für eine Operation. Im griechischen Gesundheitswesen ist Korruption allgegenwärtig. Doch die Bürger wehren sich zunehmend gegen diese Praxis
06.04.2012 21:29:04 [Querschüsse]
Italien: Taget2 Saldo explodiert auf -270,408 Mrd. Euro
Was bei Querschuesse sauber herausgearbeitet wurde, bestätigt sich nun, mit einer nicht zu schlagenden Überzeugungkraft. Die Kreditgewährung der nationalen Zentralbanken an die heimischen Bankensysteme über die LTROs führt zur Explosion der Target2 Salden.
07.04.2012 05:09:27 [Griechenland-Blog]
Banken in Griechenland locken mit hohen Zinsen
Infolge der äußerst schwierigen Finanzierungslage locken die Banken in Griechenland weiterhin mit sehr hohen Zinssätzen von bis zu 7 Prozent für kurz- und mittelfristige Festgeldanlagen, die schon bei relativ geringen Mindesteinlagen lukrative Renditen und parallel zunehmend flexible Konditionen eines einfachen Sparkontos bieten.
07.04.2012 05:25:47 [Spanienleben]
Europa in großer Gefahr-Wie Spanien wegen des "wirtschaftlichen Terrorismus" in die "Knie" gehen muß!
"Information Clearing House" --- vor zwei Jahren begann ich Leser zu warnen über die abscheulichsten jemals verübten Betrügereien durch die westlichen Banken als Verbrechersyndikat, die ich als "ökonomischen Terrorismus" bezeichne
07.04.2012 10:46:10 [Zeit Online]
Macht die Krise Italien depressiv?
Ein Handwerker hat sich vor dem Finanzamt in Bologna angezündet und wird schwer verletzt gerettet. Man weiß nicht, ob er überlebt. In einem Abschiedsbrief schrieb er: »Ich habe immer meine Steuern gezahlt.« Gegen den 58-Jährigen läuft ein Verfahren wegen Steuerhinterziehung. Nur wenige Tage später übergießt sich vor dem Rathaus in Verona ein 27-jähriger Marokkaner mit Benzin. Er erhalte seit vier Monaten kein Gehalt, er habe seine Wohnung verloren und esse in der Armenmensa, berichtet er den Carabinieri, die ihm das Leben retten.
07.04.2012 13:18:37 [Handelsblatt]
Euro-Krise: Die Ursachen bekämpfen
Es genügt nicht, bloß das System des Zahlungsverkehrs zu verändern - damit behandelt man nur die Symptome der Krise. Das kann nicht im deutschen Interesse sein.
07.04.2012 13:26:50 [Zeit Online]
Euro-Krise: Fällt jetzt auch Madrid?
Die flaue Konjunktur könnte Spanien unter die Brüsseler Rettungsschirme zwingen.
07.04.2012 14:52:20 [International Business Times]
Spaniens Todesspirale und die Heuchelei der Eurorettung
Jeder, der denkt, dass die Schuldenkrise in der Eurozone ausgestanden ist, sollte mal einen Blick auf die Geschehnisse in Spanien werfen. 2011 hatte Italien die unrühmliche Rolle, die größte Gefahr für den Euro darzustellen. 2012 wird Spanien die Schlagzeilen beherrschen, wie kein anderes Land.
07.04.2012 15:15:58 [Politprofiler]
Ist Spanien der nächste Staat der unter den EU-Rettungsschirm muss?
Was für eine seltsame Frage. Klar müssen die Spanier unter diesen Rettungsschirm und danach auch die Italiener, Iren und am Ende die Deutschen. Deshalb wird der ESM aufgebaut und die Fiskalunion.
07.04.2012 15:16:32 [LabourNet]
Weitere Schneisen schlagen für eine marktkonforme Demokratie: Mit dem Fiskalpakt zum Scheitern von Europa?
Das Makro-Konsortium von IMK u.a. hat mit der Bezeichnung für den Fiskalpakt, dass er "eine Belastung für den Euro-Raum" darstelle, schon die ökonomisch katastrophale Entwicklung vorgezeichnet, ich dagegen halte es - darüber hinaus gehend - für ökonomisch nicht nur vertretbar, sondern sogar erforderlich - auch mit den Prognosen des IMK/WIFO/OFCE-Reports -, mit Gerhard Illing es deutlicher zu formulieren: "Der Fiskalpakt birgt das ökonomische Scheitern des gesamten europäischen Projektes in sich"?


07.04.2012 23:34:08 [FTD]
Italiens Banken pumpten sich voll mit billigem EZB-Geld
Die Zentralbank flutete den Markt mit mehr als 1000 Mrd. Euro Krediten zu einem extrem niedrigen Zinssatz. Vor allem Institute in Italien schlugen zu. Am meisten zu kämpfen aber hat aktuell Spanien. Das Land steht vor einem "sehr harten Jahr".
07.04.2012 23:37:58 [Die Welt]
Sechs Masterpläne für das Ende der Euro-Zone
Das Vertrauen in die Gemeinschaftswährung schwindet und selbst das Aus für den Euro ist kein Tabu mehr. Die Kandidaten für den Wolfson-Preis haben mit ihren Szenarien bereits die Märkte überzeugt.
08.04.2012 05:23:44 [Griechenland-Blog]
Alekos Alavanos zu Krise und Politik in Griechenland
Der griechische Politiker Alekos Alavanos präsentierte in einem Interview seine Vorschläge für den Ausweg Griechenlands aus der Krise und plädiert für eine nationale Währung, spricht unter anderem über die Linke und deren Unfähigkeit, die Zukunft des Landes garantieren zu können, und beklagt nicht zuletzt den von der Troika verursachten Verfall der demokratischen und parlamentarischen Institutionen.
08.04.2012 05:35:25 [Politikprofiler]
Ist Spanien der nächste Staat der unter den EU-Rettungsschirm muss?
Was für eine seltsame Frage. Klar müssen die Spanier unter diesen Rettungsschirm und danach auch die Italiener, Iren und am Ende die Deutschen. Deshalb wird der ESM aufgebaut und die Fiskalunion. Schließlich können Frankreich und Deutschland nur von einem gesamten Europa finanziell aufgefangen werden. Eine einfache kaufmännische Rechnung. Bürgen am Ende alle für alle ist das Kollektiv perfekt. Die Planwirtschaft kann starten.
08.04.2012 06:26:32 [Karl Weiss]
Nie war die Lage dramatischer Target2-Saldo der Italiener explodiert auf -270 Mrd. Euro
Das Hauptaugenmerk lag schon einige Zeit auf Spanien, für Portugal ist bereits das nächste „Hilfspaket“ geschnürt, da schnellt Italien wieder an die Spitze der Befürchtungen. Der negative Target2-Saldo von Italien ist auf über 270 Mrd. Euro gesprungen und hat damit für das Überleben des Euro eine Lage geschaffen, die noch nie dramatischer war.
 Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär, NATO (40)
01.04.2012 08:16:34 [Luftpost]
Russland wird bis 2017 ein eigenes Raketenabwehrsystem gegen den US-Raketenabwehrschild aufbauen
Wir veröffentlichen zwei Artikel, in denen die konträren Einstellungen der russischen Führung
und der US-Regierung zu dem im Aufbau befindlichen Raketenabwehrschild der USA und der NATO für Europa beleuchtet werden

01.04.2012 08:18:34 [ASR]
Es gab doch ein geheimes CIA-Gefängnis in Polen
Seit Jahren hat die polnische Regierung vehement bestritten, die CIA hätte ein geheimes Gefängnis in Polen betrieben, wo mutmassliche Terroristen hingebracht und gefoltert wurden. Dabei haben die Vereinten Nationen, der Europarat und der Sonderbeauftragte für die Untersuchung der sogenannten "Renditions" (geheime CIA-Entführungen und Gefangenentransporte), Dick Marty, entsprechende Beweise vorgelegt
01.04.2012 14:18:42 [die-evidenz]
Fund israelischer und amerikanischer Waffen in Syrien
Waffen made in Israel und den USA wurden in großen Mengen von syrischen Sicherheitskräften in Homs beschlagnahmt. Gefunden wurden diese Waffen, wie auch Sprengstoffe, Ausrüstungen für Kommunikationszwecke und aus Krankenhäusern gestohlene Gegenstände und Medikamente,...
01.04.2012 16:30:06 [World Socialist Web Site]
Obamas nuklearer Abrüstungs-Schwindel
Das Treffen des Nuklearen Sicherheitsgipfels in Südkorea bot den Regierungschefs der Welt in dieser Woche reichlich Gelegenheit, sich in Fragen der nuklearen Abrüstung und des Weltfriedens auf zynische Weise in Positur zu bringen. Den Vogel schoss US-Präsident Obama ab. Er erzählte Studenten der Hankuk-Universität, die Beratungen des Gipfels über „Nuklearterrorismus“ seien „Teil unserer Vision einer Welt ohne Atomwaffen.“
01.04.2012 19:05:44 [Ossietzky]
NATO plant Krieg von deutschem Boden aus
Hunderttausendfacher Protest hat einst in Kalkar am Niederrhein dafür gesorgt, daß dort kein Atomkraftwerk entstand. Die Bauten für den Schnellen Brüter bieten jetzt einem »Wunderland«-Freizeitpark Platz. Doch es gibt Grund, wieder in großer Zahl dort zu protestieren. Bundeswehrführung und NATO haben in Kalkar – ohne viel Aufsehen zu erregen – das Hauptquartier für Luftkriegsoperationen aufgebaut. Eingreiftruppen in aller Welt können seit 2012 von der von-Seydlitz-Kaserne aus kommandiert werden. Vom Schnellen Brüter zur Schnellen Eingreiftruppe mit 9.000 Soldaten. Sie können im Auftrag der NATO in kurzer Zeit in den Krieg geschickt werden.
02.04.2012 09:09:51 [YouTube]
PAN - 11:09
"Mit dem Wissen wächst der Zweifel." - Johann Wolfgang von Goethe
02.04.2012 13:59:45 [RIA Novosti]
Russisches Kampfschiff nimmt Kurs auf Küste Syriens
Die russische Marine hat ein Kampfschiff ins Mittelmeer geschickt. Nach inoffiziellen Angaben ist das Schiff auf dem Weg zur Küste Syriens, wo seit mehr als einem Jahr blutige Gefechte zwischen Regierungstruppen und der bewaffneten Opposition andauern.

02.04.2012 17:48:04 [Luftpost]
Der israelische Verteidigungsminister sagt, Israel und die USA hätten sich noch nicht auf einen gemeinsamen Fahrplan für eine wirksame Aktion gegen den Iran verständigt
Der israelische Verteidigungsminister Ehud Barak zeigt Verständnis für die angeblich abwartende
Haltung der USA im Atomkonflikt mit dem Iran, schließt aber einem kriegsauslösenden
israelischen Überfall auf die iranischen Atomanlagen noch in diesem Jahr nicht aus.

02.04.2012 22:53:22 [Tagesschau.de]
Waffenruhe in Syrien?
In Syrien sollen ab nächster Woche die Waffen schweigen. Das Regime in Damaskus habe einer Waffenruhe ab dem 10. April zugestimmt, sagte der Sondergesandte von Vereinten Nationen und Arabischer Liga, Kofi Annan, in einer Videoschalte mit dem UN-Sicherheitsrat. Die syrische Armee will sich demnach auch aus den Oppositionszentren, wie Homs, zurückziehen.
03.04.2012 05:05:36 [RIAN]
USA planen Raketenschild in Golfregion
US-Außenministerin Hillary Clinton hat am Samstag mit den Außenministern der Golfregion über die Stationierung eines Raketenabwehrsystems gesprochen, schreibt die Zeitung „Nesawissimaja Gaseta“ am Montag
03.04.2012 15:30:50 [Mein Politikblog]
Falsche Freunde: Petrodollars für syrische Rebellen
Es waren nicht die auf­rich­tigsten »Freunde Syriens«, die sich in Istanbul getroffen haben, um ihre Politik der Ein­mi­schung in syri­sche Ange­le­gen­heiten zu koor­di­nieren. Die Ver­treter der West­mächte kannte man bisher als Freunde Israels, nicht aber als Freunde Syriens. Und den Mon­ar­chen vom Golf eilt auch nicht gerade der Ruf voraus, För­derer von Demo­kratie und sozialem Fort­schritt zu sein.
03.04.2012 20:32:18 [Zeit Online]
Bürgerkrieg: Hunderttausende fliehen vor Kämpfen in Mali
Wegen der Unruhen im westafrikanischen Staat Mali befinden sich nach UN-Angaben 200.000 Menschen auf der Flucht. Etwa 107.000 davon seien Vertriebene im eigenen Land, der Rest sei in die Nachbarländer Mauretanien, Niger, Burkina Faso und Algerien geflüchtet, teilten das Flüchtlingskommissariat UNHCR und das Welternährungsprogramm (WPF) der Vereinten Nationen in Genf mit.
03.04.2012 20:57:44 [Unzensiert.zeitgeist-online.de]
Weshalb Terror wirkt
Frankreichs Staatspräsident Sarkozy ordnete nach der Ermordung eines jüdischen Lehrers und dreier jüdischer Schulkinder eine nationale Schweigeminute an allen Schulen an. Welche Macht wird dem Terroristen, dem Terror eingeräumt, wenn jedes Schulkind vor ihm, vor den Taten eines Täters, stillzustehen hat? Was wird davor, dabei und danach an Bildern und Eindrücken, auf solch ausnahmhafte Weise, in Kinderseelen eingesenkt?
03.04.2012 22:15:25 [Antikrieg.com]
Israelisches Militär: Feindlicher Angriff würde „Weniger als 300“ töten
Obwohl es eigenartig erscheinen mag in den Vereinigten Staaten von Amerika, wo die Frage, der Öffentlichkeit einen Krieg zu verkaufen, eher eine Überlegung am Rande bildet, stellt diese in Israel eine ernsthafte Angelegenheit dar.
04.04.2012 04:53:10 [IRIB]
Lawrow: Weltsicherheitsrat stimmt einem Militärangriff auf Iran nicht zu
Der Sicherheitsrat der UN wird den militärischen Iran-Schlag nicht zulassen, erklärt der russische Außenminister Sergej Lawrow.
04.04.2012 19:52:14 [Rationalgalerie]
Grass-Gedicht zum Krieg: Vom schrecklichen Unrecht Recht zu haben
Da meldet sich einer von den deutschen Intellektuellen aus tiefer Sorge. Da sieht er einen Krieg auf die Welt zukommen, der mehr sein kann als einer zwischen Israel und dem Iran, da fürchtet er das Deutschland, dem er sein Leben und seine Literatur gewidmet hat, könnte diesen Krieg mit der Lieferung von U-Booten befördern. Aus diesen Befürchtungen heraus schreibt er ein Gedicht und lässt die Welt davon wissen. Und dann erhält er ein Echo aus dem Land.
04.04.2012 21:29:27 [almabus blog]
Werden die Falklands mit Hilfe der USA unabhängig vom UK und Cameron?
Heute, am 30. Jahrestag des Falkland-Krieges, wird wieder von beiden damals beteiligten Seiten mit dem Säbel gerasselt und wieder aus denselben Gründen wie damals. David Cameron könnte es zum größten Flop der Nachkriegszeit in UK bringen und mit dem Krieg meine ich natürlich den WW2! Der argentinischen Präsidentin Christina Fernández de Kirchner steht das Wasser des Rio de la Plata auch schon symbolisch bis zum Halse.
05.04.2012 05:15:41 [www.antikrieg.com]
Robert C. Koehler - Die Alchemie des Verzeihens
Der Menschenrechtsaktivist John Caulker war überzeugt, dass in den zerbrochenen Traditionen seines Heimatlandes – der Kultur der lebendigen Verbindung, der Aussprechens der Wahrheit und der Vergebung – die Saat der Versöhnung liegt. Er wusste, dass so gut wie jeder in Sierra Leone sich nach Versöhnung sehnte. Seine Vorstellung, die Wahrheitskommission auf das Land in die Dörfer zu bringen, wurde jedoch von den UNO-Experten für derartige Angelegenheiten zurückgewiesen. Das ist noch nie s
05.04.2012 13:25:33 [The Intelligence]
Sagen – müssen – dürfen: Wirbel um Grass-Gedicht
Warum wird Günter Grass' Gedicht derart kritisiert? Weil er durch den Hinweis auf Israels Atomwaffen ein Tabu gebrochen hat?
05.04.2012 13:39:49 [Mein Politikblog]
Neo-​Totalitarismus: Kesseltreiben gegen Günter Grass
Günter Grass ist weit davon ent­fernt, ein Anti­zio­nist zu sein. Allein das Aus­spre­chen der sim­plen Tatsache, daß die Atom­macht Israel den Iran bedroht und nicht umge­kehrt, gilt aber bereits als nicht mehr hin­nehm­bare Mei­nungs­äu­ße­rung. Die neoli­be­rale Hege­monie nimmt zuneh­mend tota­li­täre Züge an.
05.04.2012 15:49:43 [Buergerstimme]
Somalia: al-Shabaab setzt weiterhin auf Bombenterror
Jeder religiöse Fanatismus muß damit rechnen, daß er auf Widerstand stößt. Die Welt mag sich den alten „verkrusteten“ Dogmen nicht mehr aussetzen, sondern möchte sie endgültig als Irrwege und Sackgasse interpretieren. Dies gilt es zu begreifen, so auch in Somalia!
05.04.2012 16:34:04 [Einartysken]
Kosten einer Politik der Verschwendung von fremden Leben
In den Morgenstunden des 11. März, eines Sonntags, machte sich ein Soldat der Vereinigten Staaten von Amerika auf zu einem Amoklauf in einem Dorf in Panjway südwestlich von Kandahar, Afghanistan. Er ging von einem Lehmhaus zum nächsten, erschoss, erstach und verbrannte 16 Dorfbewohner. Jedenfalls wurde es so berichtet.
Nein, ich will nicht darüber sprechen, ob Oberfeldwebel Robert Bales, der „glückliche“ und ...

05.04.2012 22:00:39 [Jungle World]
Aber die Datteln waren gut
Ungeachtet zahlreicher Konferenzen und Vermittlungspläne dauern die Massaker in Syrien an. Der Opposition gelang nur eine scheinbare Einigung. Stellen wir uns vor, dass die Äußerungen west­licher Politiker über Syrien längst mit einem Sprechautomaten erstellt würden. Dann müssten sie wohl genau so klingen, wie die Forderungen, die der britische Außenminister William Hague einen Tag vor dem Treffen der »Freunde Syriens« in Istanbul zu Protokoll gab:
06.04.2012 05:08:22 [www.antikrieg.com]
Die Vereinigten Staaten von Amerika geben dem Iran die Schuld an den Gewalttätigkeiten in Afghanistan nach der Verbrennung von Koranausgaben
Gemäß Funktionären der Vereinigten Staaten von Amerika, die sich mit der Situation auskennen, waren die massiven Proteste gegen die Vereinigten Staaten von Amerika auf „antiamerikanische Provokationen“ der iranischen Regierung zurückzuführen.
06.04.2012 12:07:30 [RIAN]
Russischer Außenpolitiker: Geplanter Golf-Raketenschild Vorbote für Schlag gegen Iran
Der Beschluss der USA und der Golf-Monarchien, einen Raketenschild im Golfraum herzustellen, ist nach Ansicht von Alexander Puschkow, Chef des auswärtigen Ausschusses der Staatsduma, eine Mahnung an den Iran und ein Zeichen für die Vorbereitung auf eine mögliche militärische Konfrontation mit diesem Land.
06.04.2012 15:25:41 [Neue Züricher Zeitung]
Bürgerkrieg: In Mali droht humanitäre Katastrophe
Die Tuareg-Rebellen haben die Unabhängigkeit für den Norden Malis ausgerufen. Zuvor erklärte Amnesty International, die humanitäre Lage in der Region verschlechtere sich zusehends und berichtete von Plünderungen, Entführungen und Vergewaltigungen.
06.04.2012 19:40:38 [RIA Novosti]
Russland schickt Kampfschiff zur Küste von Syrien
Das Küstenschutzschiff „Smetliwyj“ der russischen Schwarzmeerflotte wird bis zum Mai dieses Jahres Aufgaben vor der Küste Syriens erfüllen, teilte eine militärdiplomatische Quelle RIA Novosti am Donnerstag mit. Die „Smetliwyj“ hat Sewastopol, Hauptbasis der Schwarzmeerflotte, am 1. April verlassen.
06.04.2012 21:32:33 [Die Tageszeitung]
Bürgerkrieg Mali: Revolte gegen kolonialistische Grenzen
Malis Tuaregrebellen machen Ernst. In der Nacht zum Karfreitag erklärte die Rebellenbewegung MNLA (Nationalbewegung zur Befreiung von Azawad) die Unabhängigkeit des von ihr beanspruchten Gebietes unter dem traditionellen Tuaregnamen „Azawad“. „Angesichts der vollständigen Befreiung des Territoriums von Azawad rufen wir unwiderruflich den unabhängigen Staat Azawad aus, ab diesem Freitag, 6. April 2012“, heißt es in der Erklärung.
06.04.2012 21:35:22 [RIA Novosti]
Rüstungspartner: Russland und Indien vertiefen Kooperation
Russland und Indien verwirklichen in diesem Jahr viele Projekte der militärtechnischen Kooperation.
Am Mittwoch hat die indische Flotte das Atom-U-Boot „Chakra“ (früher „Nerpa“) in Dienst gestellt. Bis zum Jahresende könnten noch mehrere Abkommen erfolgreich erfüllt werden. Das atomgetriebene U-Boot „Nerpa“ (K-152, Projekt 971) war Ende 1991 auf Kiel gelegt worden. Der Stapellauf erfolgte jedoch fast zwanzig Jahre später. 2004 einigten sich Moskau und Neu-Delhi auf ein zehnjähriges Leasinggeschäft.

07.04.2012 05:12:50 [YouTube]
K4-Projekt - Von Lügen, Leichen und Lunten (Doku)
Irans Atomprogramm sorgt seit Jahren für schwelende und offene Konflikte zwischen ihm und Israel und seiner Schutzmacht USA. Dabei wird von den politisch motivierten Massenmedien keine Gelegenheit versäumt, täglich vom "Irren aus Teheran" und dem "gefährlichsten Mann der Welt" zu berichten. Zugleich wird aber von den selben Massenmedien verschwiegen, daß gerade Israel das Wettrüsten in der Region begonnen hat und über mehr als 200 Kernwaffen verfügt, deren Ziele auch in Europa liegen.
07.04.2012 05:29:38 [Süddeutsche]
EU-Mission darf Piraten auch an Land jagen
Neuer Operationsplan für die Jagd auf Piraten am Horn von Afrika: Die Truppen der Europäischen Union dürfen Seeräuber künftig auch an Land verfolgen. Die Bundeswehr wird sich an solchen Einsätzen allerdings nicht beteiligen - ihr fehlt ein entsprechendes Mandat des Bundestags.
07.04.2012 07:23:33 [Rheingold]
Terrorismus aus geschäftlicher Perspektive betrachtet
Eines seiner (Gary Welz) viel besprochenen Theaterstücke heißt “Suicide-Mission” auf deutsch “Selbstmord-Mission”. In diesem Theaterstück von 1988 geht es um eine staatliche Behörde, die Terroristen ausbildet, um Selbstmord-Attentate durch sie auszuführen. Gary Welz geht es in diesem Theater-Stück darum, den Terrorismus aus Sicht der Anstifter und das Rekrutieren von Terroristen vom geschäftlichen Standpunkt aus zu betrachten.
07.04.2012 10:03:50 [Nachrichten heute]
Waffenhändler Viktor Bout zu 25 Jahren verurteilt - Sanjivan Ruprah weiter auf freiem Fuss
Der russische Waffenhändler Viktor Bout wurde vorgestern von einem US-Gericht zu einer Freiheitsstrafe von 25 Jahren verurteilt.

Angeklagt war Bout wegen des Verkaufs eines umfangreichen Waffenarsenals an die linksgerichteten FARC- Guerillas in Kolumbien.

Bout erhielt zudem in drei weiteren Anklagepunkten jeweils 15 Jahre Haft. Bouts Anwalt kündigte an, das Urteil anfechten zu wollen.

Kein Verfahren wegen Verbrechens gegen die Menschlichkeit
Die schweren Verbrechen Bouts waren aber ni

07.04.2012 15:12:20 [Einartysken]
Syrien: Amerika auf schlüpfrigem Boden
Der heutige Preis für den euphemistischsten Vorspann geht an die New York Times. Hillary Clintons Satz umschreibend, sagt die Times, dass die USA zugestimmt hat, „Kommunikations-Ausrüstung zu schicken, um den Rebellen zu helfen, sich zu organisieren und der syrischen Armee auszuweichen“.
Es wäre schön, wenn es Kommunikations- Ausrüstung gäbe, die sich inhärent auf ...

07.04.2012 16:23:15 [LK - Leipziger Kritiken]
Chinas Abschreckung und aktuelle strategische Aspekte seiner Militärpolitik
Anfang März dieses Jahres tagte in der Hauptstadt der VR China die 5. Tagung des XI. Nationalen Volkskongresses (NVK). Wie auf jeder ersten Zusammenkunft dieser hochrangigen Vertreterschaft des chinesischen Volkes in einem Jahr erstattete der Ministerpräsindent Wen Jiabao den Rechenschaftsbericht der Regierung für 2011 und ihren Vorschlag des Arbeitsplanes für 2012 vor. Wie üblich fanden die meisten inhaltlichen Aussagen in den herrschenden Medien bei uns keine Beachtung und keinen Widerhall.
07.04.2012 17:25:33 [Luftpost]
Franklin wird Kommandeur der 3rd Air Force
Die 3rd Air Force, das Kriegshauptquartier der US-Air Force in Europa auf der Air Base Ramstein, erhält mit Generalleutnant Craig A. Franklin einen neuen Kommandeur.
07.04.2012 18:55:16 [Zeit Online]
Syrien: Heftige Kämpfe vor geplanter Waffenruhe
In Syrien geht das Regime ungeachtet der für kommende Woche vereinbarten Waffenruhe weiter mit brutaler Gewalt gegen die Opposition vor. Mehr als 80 Menschen kamen allein an diesem Samstag nach einer Zählung von Aktivisten landesweit ums Leben. Die Staatsmacht verfolge die Gegner von Präsident Baschar al-Assad mit "unverminderter Härte", sagte der Leiter der in London ansässigen syrischen Beobachtungsgruppe für Menschenrechte, Rami Abdel Rahman.
07.04.2012 19:18:39 [Becklog.zeitgeist-online.de]
Zwei Eurofighter fangen Jumbo-Jet ab und zwingen ihn zur Landung in Köln/Bonn
Am 2.4. lesen wir eine überraschende Meldung in den Tageszeitungen über eine ungewöhnliche Amtshilfe, welche die Bundeswehr der Polizei gewährte ...
07.04.2012 21:12:18 [Freiheitsliebe]
Bomben und Raketen – Was sind Menschenleben wert
In den letzten Jahren haben wir es immer wieder erlebt, wie Medien und Politiker die Bombardierung von Städten und Dörfern als Befreiung definiert haben. Wir hörten von amerikanischen Soldaten, die die afghanische Bevölkerung von den islamistischen Taliban befreien wollten, wir hörten von britischen und französischen Bomben auf Tripolis, für die die arabische Revolution ihren Namen geben musste.
07.04.2012 21:19:09 [Project Syndicate]
Der persische Knoten
Die Verhandlungen um das iranische Atomprogramm zwischen den fünf ständigen Sicherheitsratsmitgliedern (USA, Russland, China, Großbritannien, Frankreich) und Deutschland auf der einen Seite und der Regierung des Iran auf der anderen Seite gehen in eine neue, wahrscheinlich über Krieg und Frieden entscheidende Runde.
 Aktuelle Themen (10)
01.04.2012 08:19:42 [Politikprofiler]
Obama zelebriert den Systemzwang mit den "harten" Sanktionen gegen den Iran
Barack Obama (US-Präsident) kündigt harte Sanktionen gegen den Iran an. Es dürfen keine Zahlungen mit dem Iran abgewickelt werden. Der Iran wird vom Tauschmittel Geld ausgeschlossen, dem heutigen Kontrollinstrument der Macht. Es ist an Rohstoffe gekoppelt. Sie bilden die Sicherheit, den Wert des Geldes.
02.04.2012 05:07:08 [Karl Weiss]
Aufbruch zu einer neuen Weltordnung
Die BRICS-Staaten (Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika, Reihenfolge nur wegen der Aussprechbarkeit der Abkürzung) haben ihr 4. Treffen absolviert. Nachdem diese Treffen am Anfang etwas unbeholfen waren, wurden diesmal nicht nur wohlfeile Erklärungen abgegeben, sondern auch Pflöcke gesetzt. Der wichtigste dürfte wohl der Plan für die Einführung einer gemeinsamen Entwicklungsbank sein, was allerdings noch in der Vorbereitungsphase ist.
02.04.2012 12:15:41 [The Intelligence]
Alles klar in Syrien? Oder was treibt da unter der Oberfläche?
Die syrische Regierung hat dem Friedensplan zugestimmt, der von Kofi Annan in Zusammenarbeit mit allen am Konflikt Beteiligten ausgehandelt worden war. Sowohl China als auch Russland unterstützen die Resolution des Weltsicherheitsrates über das weitere Vorgehen in Syrien
02.04.2012 13:24:34 [Hintergrund]
Die Malwinen sind argentinisch
Ich erinnere mich sehr genau. Vierter Mai 1982. Ich saß gegen Abend vor meinem Kurzwellen-Empfänger und hörte Radio BBC. Sondermeldung: „Ihrer Majestät Schiff Sheffield ging...“ – der Sprecher verhielt und schluckte hörbar – „ heute verloren“.
02.04.2012 16:50:55 [Uhupardo]
BRICS-Staaten verlangen ihr Recht: Von Mitläufern des Westens zu Gestaltern der Welt
Viel mehr Politik als Wirtschaft hat es gegeben auf dem Wirtschaftsgipfel. Brasilien, Russland, Indien und China (BRICS) sind ihre untergeordnete Rolle im Machtspiel gründlich leid. Sie nehmen Stellung zu Iran und Syrien, zum IWF und zur Weltbank, begrenzen die Macht des Dollar und verpassen den grossen westlichen Industrienationen deutliche Ohrfeigen. Die BRICS-Staaten äussern deutlich ihren Anspruch, von Mitläufern des Westens zu Gestaltern der Welt zu werden und finden klare Worte dafür.
03.04.2012 13:53:54 [Mein Politikblog]
Obama als Erpresser: Washington kündigt Strafmaßnahmen gegen die Handelspartner Irans an
Die von Obama ange­kün­digten neuen Sank­tionen beruhen auf einem Zusatz zum Verteidigungshaushalt, den der US-​Kongreß bereits im Dezember beschlossen hatte. Der Präsident hatte das Gesetz am Jah­res­ende durch seine Unter­schrift rati­fi­ziert. Es ver­pflich­tete ihn unter anderem, bis zum Freitag ver­gan­gener Woche ver­bind­lich zu erklären, ob auf dem Weltmarkt genug alter­na­tives Erdöl zur Ver­fü­gung steht, um die Kunden Irans zu einer Umorientierung zu zwingen, ohne dabei Verbündeten der USA Schaden zuzu­fügen.
04.04.2012 11:07:50 [Project Syndicate]
Erdoğan, der Friedensstifter?
Der türkische Premierminister Recep Tayyip Erdogan hat eine beängstigende Aufgabe übernommen. Nach seiner Teilnahme am Gipfel für nukleare Sicherheit in Südkorea Ende März fuhr er nach Teheran, um die iranische Führung dazu zu bewegen, bei der nächsten Runde der Nukleargespräche zwischen dem Iran und den fünf ständigen Mitgliedern des UN-Sicherheitsrats (Großbritannien, China, Frankreich, Russland und die Vereinigten Staaten) und Deutschland eine Übereinkunft zu erzielen. Und Erdogan wird Mitte April in Istanbul auch der Gastgeber dieser Gespräche sein.
06.04.2012 05:05:04 [Wahrheitsbewegung - Alternative Medien]
Defamation - Doku - Trailer und Film
Was bedeutet Antisemitismus heute, zwei Generationen nach dem Holocaust? Bei seiner kontinuierlichen Erforschung des modernen Lebens der Israeli bereist Regisseur Yoav Shamir (Checkpoint, 5 Days, Flipping Out) die Welt, sucht nach den modernsten Erscheinungsformen des „ältesten Hasses“ und findet einige alarmierende Antworten auf diese Frage.
07.04.2012 07:32:44 [Telepolis]
Geht die US-Regierung auf den Iran zu und distanziert sich von Israel?
Angeblich hat US-Präsident Obama die Akzeptanz des zivilen iranischen Atomprogramms in Aussicht gestellt
08.04.2012 05:49:12 [ASR]
Sicherheitsfirmen, die neue Krieger-Klasse
Wie ich schon öfters erklärt habe, wird die westliche Gesellschaft systematisch in drei Klassen umgebaut und aufgeteil, so wie am Ende des alten Rom oder wie in Japan zur Zeiten der Samurai. Deshalb die Finanzkrise, die Umverteilung des Vermögens von unten nach oben. Die drei Klassen sind: Die 99% denen nichts gehört (die Sklaven-Klasse), dann die 1% denen alles gehört (die Elite-Klasse) und die Krieger-Klasse, welche die Elite vor den Sklaven beschützt und für sie Kriege führt.
 Weltraum, Astronomie, Kosmologie (13)
01.04.2012 08:22:26 [The Intelligence]
„Weltuntergang 2012“ kommt mit acht Wochen Verspätung
Am 15. Februar 2013 nähert sich Asteroid 2012 AD14 der Erde. NASA-Berichten zufolge soll er uns nur knapp verfehlen.
01.04.2012 13:05:14 [Astro News]
Der Sternenhimmel im April 2012: Frühling am Himmel und Saturn in Opposition
Venus ist noch immer der Glanzpunkt am westlichen Abendhimmel. Während sich der Jupiter langsam vom Firmament zurückzieht, erreicht der Saturn zur Monatsmitte seine Oppositionsstellung und ist damit die ganze Nacht über zu beobachten. Am Fixsternhimmel haben die Sternbilder des Frühlings vollständig das Regiment übernommen.
01.04.2012 20:02:44 [Sterne und Weltraum]
Beobachtungstipp: Venus und das Siebengestirn
Seit Wochen zieht die strahlend helle Venus am Abendhimmel alle Blicke auf sich. Am 27. März stand sie in größter östlicher Elongation und ist derzeit bis in die späten Abendstunden ein auffälliges Objekt. Nach den Konjunktionen mit Jupiter und mit der Mondsichel steht nun das nächste himmlische Stelldichein an. In den ersten Tagen des Monats April passiert die Venus die Außenbezirke des offenen Sternhaufens der Plejaden oder Siebengestirn. Am 3. April steht die Venus nur eine Vollmondbreite von Alcyone, dem hellsten Plejadenstern, entfernt.
02.04.2012 05:00:45 [The Intelligence]
Ergänzung zum Asteroiden-Artikel vom 1. April
Der gestrige Artikel über den Asteroid 2012 DA14 sollte absichtlich wie ein Aprilscherz klingen. Zwar gibt es diesen Asteroid, doch eine Katastrophe ist praktisch auszuschließen
02.04.2012 07:10:05 [Grenzwissenschaft]
Wetterphänomen "Sprites": Die Kobold-Saison hat wieder begonnen
Sie sind ein Lehrstück über den Umgang mit Beobachtungen zahlreicher Zeugen von Phänomenen, die bis zu ihrem letztendlichen Nachweis von Skeptikern und Wissenschaftlern meist als Trugbilder oder gar Spinnerei abgetan wurden
03.04.2012 05:13:11 [Radio Utopie]
ATREX: Chemtrail-Experiment der NASA im Jetstream
Am 27. März 2012 wurden von der US-amerikanischen Weltraumbehörde National Aeronautics and Space Administration fünf Raketen im Abstand von 80 Sekunden in Virginia gestartet, um die Höhenwinde in der Erdatmosphäre zwischen der oberen Troposphäre und der Stratosphäre zu untersuchen.
04.04.2012 04:54:22 [ASR]
Die Schotten dachten der Winter ist vorbei
Fast 20 cm Schnee fielen in nur vier Stunden in Schottland während der Nacht von Montag auf Dienstag. Eine arktische Kaltfront zog über den Norden der britischen Insel und wird weiter nach Wales und England sich ausbreiten. Die Temperaturen stürzten auf -5 °C ab, dabei hatten die Schotten durch die vorher milden Frühlingstemperaturen gedacht, der Winter sei vorbei.
04.04.2012 13:07:43 [Astropage.eu]
In welche Tiefe muss sich potenzielles Leben auf dem Jupitermond Europa zurückziehen?
Der Jupitermond Europa wird als einer der bestmöglichen Orte für extraterrestrisches Leben im Sonnensystem angesehen und könnte in einem Ozean tief unter seiner Eiskruste Leben beherbergen. Einige Organismen könnten durch Risse und Instabilitäten in der Kruste sogar an die Oberfläche wandern.
04.04.2012 14:19:14 [Astro News]
Venus wandert durch die Plejaden
Unser Nachbar Venus ist am Abend als helles Objekt im Westen derzeit kaum zu übersehen. Wer den Planeten allerdings in diesen Tagen mit einem Fernglas oder einem kleinen Teleskop anvisiert, bekommt noch ein besonderes Extra geboten: Die Venus wandert nämlich gegenwärtig am Himmel durch den offenen Sternhaufen der Plejaden.
04.04.2012 20:48:22 [Grenzwissenschaft-Aktuell]
Blick zurück ins junge Universum offenbart Geschichte der Dunklen Energie
Ein internationales Astronomenteam hat die Verteilung der Galaxien im frühen Universum neu und so präzise vermessen wie nie zuvor. Dabei drangen die Forscher in eine Schlüsselepoche vor: Fünf bis sechs Milliarden Jahre vor unserer Zeit wurde die Ausdehnung des Universums nicht mehr langsamer, sondern das All nahm aufgrund der geheimnisvollen dunklen Energie Fahrt auf und begann, zu beschleunigen.
06.04.2012 05:09:39 [Grenzwissenschaft]
Wie tief müsste eine Sonde auf dem Jupitermond Europa nach Hinweisen auf mögliches Leben graben
Der unter einem kilometerdicken Einspanzer verborgene Wasserozean des Jupitermondes Europa gilt vielen Planetenforschern, Astro- und Exobiologen als einer der hoffnungsvollsten Orte für die Suche nach außerirdischem Leben im Sonnensystem
06.04.2012 22:49:39 [Astro News]
Centaurus A im Visier zweier Teleskope
Mit Hilfe von zwei ESA-Weltraumteleskopen haben Astronomen einen neuen Blick auf die elliptische Riesengalaxie Centaurus A geworfen. Die Beobachtungen in zwei sehr unterschiedlichen Wellenlängenbereichen lieferten neue Hinweise darauf, dass die Galaxie durch eine gewaltige Kollision von zwei älteren Systemen entstanden ist.
07.04.2012 16:25:42 [Astro News]
Blick auf die frühere Galaxienverteilung
Mit Hilfe von Daten des Sloan Digital Sky Surveys haben Astronomen die Verteilung von Galaxien vor rund fünf bis sechs Milliarden Jahren mit bislang unerreichter Genauigkeit vermessen. Die Daten liefern wichtige Hinweise auf die Entwicklung unseres Universums. Bislang stimmen sie gut mit dem Standardmodell der Kosmologen überein - doch das könnte sich noch ändern.
 Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Medizin, Ernährung (10)
01.04.2012 09:58:33 [Jenny´s Blog]
Ernährungslügen als Wirtschaftsfaktor
Einem Bericht im DLF zur Folge sind die Deutschen, beim Thema Ernährung, das am besten gebildetste Volk in Europa. Eine andere Studie besagt, dass die Deutschen im Schnitt, neben den Amerikanern, zu den fettesten Menschen überhaupt gehören. Entweder der Bauch ist stärker als der Kopf, oder das Ernährungswissen, dass wir haben ist schlicht falsch. Ich habe mich auf die Suche gemacht: Was geht in deutschen Mägen vor und wer profitiert davon?
01.04.2012 10:57:02 [Zentrum der Gesundheit]
Tinnitus – Bringen Sie das Ohrensausen zum Schweigen
Bei Tinnitus hört man ein nahezu permanentes Klingeln, Brummen oder Pfeifen, ohne dass es dafür eine Geräuschquelle gäbe. Niemand sonst hört das Geräusch und man kann es nicht abschalten – weder am Tag noch in der Nacht. Zwar kann Tinnitus viele Ursachen haben. In den meisten Fällen jedoch scheint ein chronischer Entzündungsprozess dafür verantwortlich zu sein. Stoppen Sie die Entzündung und schalten Sie den Tinnitus ab.

02.04.2012 04:58:49 [zentrum-der-gesundheit]
Impfstoff-Verbot in Japan
Weltweit häufen sich alarmierende Berichte von Todesfällen: Kinder fallen zuerst ins Koma und sterben schliesslich, nachdem sie einen kombinierten Impfstoff injiziert bekommen haben. Impfstoffe werde zunächst als "vollig unbedenklich" auf den Markt gebracht, bevor es später zu Rückrufaktionen kommt
02.04.2012 10:03:43 [The Intelligence]
Die Wirklichkeit über Burnout
Überlastung im Beruf schadet nicht nur der Gesundheit von Arbeitnehmern, sondern auch dem Erfolg des Betriebes.
03.04.2012 07:17:30 [Zentrum der Gesundheit]
Herpes – Was tun?
Herpes tritt immer dann auf, wenn man die schmerzenden Lippenbläschen am wenigsten gebrauchen kann, wie etwa vor einem wichtigen Geschäftstermin oder gar der eigenen Hochzeit. Oftmals wirken die herkömmlichen Medikamente nicht wie gewünscht und es kann bis zu zwei Wochen dauern, bis die Symptome verschwunden sind. Natürliche Massnahmen helfen oft besser und vor allem langfristig so, dass Herpes – und zwar nicht nur Lippenherpes, sondern auch Genitalherpes – dauerhaft verschwunden bleiben
03.04.2012 12:24:14 [Zentrum der Gesundheit]
ADHS natürlich behandeln
Immer mehr Kinder leiden heutzutage an ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit bzw. Hyperaktivitätsstörung) und werden mit umstrittenen ADHS-Medikamenten behandelt. Ist das wirklich nötig? Wissenschaftliche Studien zeigen, dass bei mehr als 20% der angeblich an ADHS leidenden Kinder eine falsche Diagnose vorliegt. Ausserdem deuten mehrere Untersuchungen darauf hin, dass die Anzeichen von ADHS auch auf natürliche Weise behandelt werden können. Erfahren Sie mehr über eine natürliche ADHS Behandlung.


03.04.2012 15:30:12 [Einartysken]
Von Narkolepsi befallene Menschen sind für den Justizombudsmann uninteressant
Damit vor allem nicht alle Menschen, die auf Grund der Impfung gegen die Schweineinfluenza von Narkolepsie befallen wurden, vergessen werden, hatte ich ich die staatliche Epidemiologin Annika Linde beim Institut für Ansteckungsschutz angezeigt.
Der Justizombudsmann hat jetzt geantwortet mit Hinweis auf die Begrenzungen seines Amtes.

03.04.2012 16:25:35 [Heilpraxisnet]
Hörschaden durch Kopfhörer
Mit den ersten Sonnenstrahlen steigt bei vielen die Lust, draußen aktiv zu werden. Ob Fahrrad fahren an der frischen Luft, morgendliches Joggen oder baden am See – MP3-Player oder Musik-Handys samt Kopfhörer und Lieblingsband gehören immer häufiger dazu. Doch die meisten unterschätzen die gesundheitlichen Auswirkungen der Beschallung auf ihre Hörfähigkeit.
05.04.2012 17:10:33 [Zentrum der Gesundheit]
Ist Trauer eine psychische Erkrankung?
Millionen gesunde Menschen würden nach einem neuen internationalen Diagnosehandbuch als psychisch krank eingestuft werden. In der neuen Auflage des Handbuchs der American Psychiatric Association werden eigentlich normale Verhaltensmuster wie Schüchternheit oder Trauer als psychische Erkrankungen klassifiziert. Sind wir alle psychisch krank? Was soll dieses Handbuch bezwecken? Und welche Folgen hat ein solches Vorgehen?

07.04.2012 13:28:45 [Heilpraxisnet]
Nanopartikel zur Krebstherapie
Derzeit werden verschiedene Ansätze zu Unterstützung der Krebstherapie durch Nanopartikel untersucht. Dabei nutzen Forscher die Nanopartikel, um Wirkstoffe direkt zu den Krebszellen zu transportieren und so die Effizienz der Behandlung zu steigern.
 Gold, Silber (49)
01.04.2012 10:00:03 [Goldreporter]
Gold-Investment: Von Überzeugten, Profiteuren und Zweiflern (Video)
Ein TV-Beitrag behandelt verschiedene Aspekte der Gold-Anlage aus der Sicht von Investoren, Anbietern und Analysten. Zu den Themen gehören: Gold als Krisengeld, Goldpreisentwicklung, Gold-Recycling, Goldboom in Deutschland, Goldderivate.
01.04.2012 11:05:00 [Wirtschaftsfacts.de]
Tuerkei: Banken sollen bald Goldkonten anbieten
Das Szenario ist in manchen Staaten recht aehnlich: eine sinkende Waehrung, ein sich ausweitendes Handelsdefizit und eine Bevoelkerung, die mehr und mehr Gold kauft. Resultat ist, dass die jeweilige Regierung dumm aus der Waesche schaut – und mit Massnahmen antwortet, die allgemein unpopulaer sind.
01.04.2012 12:07:56 [Gold-Silber.biz]
Analyst: Gold und Silber werden bald die alten Rekorde brechen
Laut einer Analyse des Marktstrategen Charles Nenner treten Gold und Silber nun in einen Zyklus stark steigender Kurse ein, in dem die alten Rekorde von knapp 2’000 Dollar für die Unze Gold und rund 50 Dollar für die Unze Silber überschritten werden.

01.04.2012 13:13:39 [Deutschland Debatte]
Einschlägige Internetseiten versuchen Goldpreis hochzureden
Nur Träumen war schöner, kann man sagen, wenn man einige Internetseiten sieht. Fast wöchentlich wird auf diesen Seiten zwanghaft das Positive geschrieben: “Am vergangenen Montag erhielt der Goldpreis deutlich Aufwind“, man warte auf den Befreiungsschlag.Ich gehe nicht davon aus, dass die Schreiberlinge Statistik studierten; jedenfalls einen kritischen Kommentar von DD zu dem Zeug, was die schreiben, haben sie gelöscht ( das ist ihr Hausrecht ). Und wann man sich den dort dargestellten Kursverlauf ansieht, dann wird einem wirklich schlecht: dutzende Linien in allen möglichen Farben sollen qualifizierte Chartanalyse darstellen.
01.04.2012 16:43:53 [LarsSchall.com]
Bob Chapmans GOLD/SILBER-LINKS DER WOCHE
Pick # 1 der Woche: “Silver Manipulation Caught in the Act” von Cris Sheridan.
01.04.2012 20:22:47 [Eilpost]
Für Aktien ist jetzt der falsche Zeitpunkt, Gold all in!
Die Zeit für Aktien ist endgültig vorbei! Dies behauptet der Aktien-Liebhaber und Herausgeber des Dow Theory Newsletters Richard Russell. Er geht sogar noch einen Schritt weiter und empfiehlt, jetzt das gesamte Vermögen in Gold zu konvertieren und einen gigantischen Aktiencrash abzuwarten, der den Anlegern schöne Schnäppchen bescheren wird.

01.04.2012 21:58:18 [Die Welt]
Stromnetz geht plötzlich auf Alarmstufe "gelb"
Vergangene Woche kam es zu einer brenzligen Vorfall im Stromnetz. Die Ampel des "Real-time Awareness und Alarm Systems" der Netzbetreiber schaltete auf "gelb". Nur Notmaßnahmen retteten den Betrieb.
02.04.2012 05:10:05 [AntiAtomPiraten]
Zeitliche Entwicklung des Netto-Stromexport
Die Grafik zeigt den Export und Import von Strom von und nach Deutschland. Ganz klar ist zu erkennen, dass die Kraftwerksbetreiber im Juni 2012, nach dem sicheren Aus für die vom Moratorium betroffenen Kernkraftwerke, Reserven mobilisiert haben, um weiterhin Strom zu exportieren
02.04.2012 08:33:25 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Öl & Benzin: Ostern wie geschmiert?
Ostern in Deutschland! Das Wetter ist bekannt unverlässlich, aber wie ein jährlich grüßendes Murmeltier kommt die Spritpreisdiskussion pünktlich zum Festtag auf den Tisch. Seltsame Modelle werden seitens der Politik vorgeschlagen und die „Spekulanten“ gebrandmarkt, während man sich vermutlich in Berlin an den aus der Zapfsäule sprudelnden Steuereinnahmen erquickt.
02.04.2012 10:18:31 [Goldreporter]
Indien genehmigt erstmals private Goldimporte
Während in Indien Schmuckanbieter weiter gegen die kürzlich beschlossene Steuererhöhung im Goldhandel protestieren, lockert die Regierung nun eine Regelung an anderer Stelle.
02.04.2012 13:12:47 [Gold-Silber.biz]
US Mint: Mehr Verkäufe von Gold- und Silbermünzen
Im Februar waren die Verkäufe ungewöhnlich stark eingebrochen. Doch offenbar handelt es sich dabei nicht um einen Trend: Die Produktionszahlen der US Mint für März zeigen einen starken Anstieg beim Verkauf von Gold- und Silbermünzen gegenüber dem Vormonat.

02.04.2012 14:58:31 [Der klare Blick]
Silbermanipulation – auf frischer Tat ertappt
Die Preise im Gold- und Silbermarkt werden nicht nur manipuliert – sie werden buchstäblich GEMACHT.

Eine neue Studie zeigt anhand von 600 verschiedenen “Märkten” klar auf, dass mittels ultraschneller Computer und Software bis zu 75.000 Verkaufs-Aufträge pro Sekunde abgesetzt und anschließend wieder gelöscht wurden...

02.04.2012 15:05:04 [Goldreporter]
So entwickelt sich der Goldpreis im April
Der Goldpreis gab im vergangenen März um 7 Prozent nach. Wie schnitt das Edelmetall in den vergangenen 40 Jahren im April ab?
02.04.2012 15:11:33 [Der Tagesspiegel]
Energiewende: Fördergelder fließen - aber zu wenig in die Entwicklung
Ein Jahr nach Verkündung der „Energiewende“ ist unklar, wie Deutschland von Kernkraft und fossilen Energieträgern loskommen will. Der Bundesumweltminister spricht von einem großen „Plan“, der angeblich erfolgreich abgearbeitet werde. Dagegen werfen Umweltverbände und auch Teile der Energiewirtschaft der Regierung Plan- und Entschlusslosigkeit vor. Droht das ehrgeizigste Reformprojekt der Bundesrepublik zu scheitern?
02.04.2012 18:49:08 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Trittins Traum – Obamas Alptraum
Als Bündnis 90/Die Grünen im Jahr 1998 diesen Satz in ihrem Wahlprogramm verankerten, kostete der Liter Benzin 1,53 DM (etwa 78 Cent). Zehn Jahre später notierte er bei 1,53 Euro (3,00 DM; August 2008). Das Ziel wurde um 2 DM verfehlt. Anfang April 2012 zahlt man etwa 1,70 Euro (3,32 DM) für den Liter Superbenzin. 86 Cent fehlen noch, dann wäre Jürgen Trittin am Ziel seiner Träume.
02.04.2012 19:35:31 [Klaus Peter Krause]
Zwischen Stromausfall und Super-Gau
Der deutsche Ausstieg aus der Kernkraftnutzung in unterschiedlicher Sichtweise - Ein Energie-Forum der Hochschule Speyer in Berlin. Wohin treibt Deutschland mit seiner Energiepolitik? Wohin vor allem treibt die deutsche Versorgung mit Strom? Einen Beitrag zur Aufklärung hat am 22. und 23. März auch das „4. Speyerer Energie-Forum“ geliefert, veranstaltet im Berliner Bundesratsgebäude von der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer (DHV). Das Thema des Forums: „Zwischen Stromausfall und Super-Gau - Chancen und Risiken der Energieversorgung ohne Kernenergie“.
02.04.2012 19:39:22 [Mein Parteibuch Blog]
Tabuthema: Israels Rolle bei den hohen Benzinpreisen
In Deutschland und anderen Ländern der sogenannten “westlichen Wertegemeinschaft” finden die hohen Benzinpreise derzeit große Beachtung. Mit einem Preis von über 90 Euro pro 159-Liter-Fass der europäischen Referenz-Sorte Brent ist Rohöl in Europa seit einigen Wochen so teuer wie nie zuvor. Die Gründe für den europäischen Ölpreisantieg sind sicherlich vielfältig.
02.04.2012 21:53:23 [Welt online]
Zu viel Ökostrom gefährdet die Stromversorgung
Dank der überbordenden steuerlichen Förderung drängen erneuerbare Energien die Kohle- und Gaskraftwerke vorzeitig aus dem Netz. Doch der schwankende Ökostrom kann die Grundversorgung nicht sichern.
03.04.2012 07:56:27 [Goldseiten]
Meine Meinung zu den aktuellen Informationen über den Markt für Selten-Erd-Metalle
Kaum, dass sich die Preise für Seltene Erden und deren Explorationsgesellschaften von ihren Tiefstwerten erholt haben, erscheinen wieder umfangreiche Publikationen, die nach meiner Auffassung geeignet sind, nur neue Verwirrungen zu stiften.
03.04.2012 09:49:50 [Goldreporter]
U.S. Mint verdreifacht Goldmünzen-Absatz im März
Nach dem Einbruch der Umsätze im Februar hat die amerikanische Münzprägeanstalt im vergangenen Monat wieder deutlich mehr American Eagles verkauft.
03.04.2012 11:39:03 [Propagandafront]
Gold & Realzinsen: Goldbullenmarkt hat noch weiten Weg vor sich
Der zuverlässigste historische Indikator, der über den Zustand des Goldbullenmarkts Auskunft gibt, sind die Realzinsen. Wenn die Realzinsen auf 2% steigen, ist es an der Zeit, sich ernsthaft mit der Frage auseinanderzusetzen, ob der Goldbullenmarkt vorbei ist. Angesichts der obszönen Geldmengen, die in den vergangenen Jahren aus dem Nichts gedruckt worden sind, dürfte es aber noch Jahre dauern, bis diese Entwicklung zum Tragen kommt
03.04.2012 13:39:48 [Novo Argumente]
Energiedebatte: Das Märchen vom subventionierten Atomstrom
Immer wieder taucht im Zusammenhang mit der Kernenergie das Argument auf, diese, und damit ihr Strom, seien über Jahrzehnte hoch subventioniert worden.[1] Am weitesten geht dabei die Greenpeace-Studie mit rund 200 Milliarden Euro oder gut 4 Cent pro, im Laufe der letzten sechs (!) Jahrzehnte erzeugter, Kilowattstunde. Regelmäßig werden in diesen Studien die Preise ausgehend von einem Stichjahr über mehrere Jahrzehnte in die Vergangenheit zurückgerechnet. Nur so komme man zu einer „ehrlichen Berechnung“ und einem „echten Vergleich“[2] der Preise von Atom- und „erneuerbarem“ Strom.
03.04.2012 14:52:44 [Goldreporter]
Royal Bank of Canada wird des illegalen Rohstoffhandels beschuldigt
Die Aufsichtsbehörde für den amerikanischen Warenterminhandel (CFTC) ist Initiator einer Klage der US-Regierung gegen RBC.
03.04.2012 20:48:24 [Pressetext.com]
Ölförderung: PetroChina stößt Exxon vom Thron
Der chinesische Mineralölriese PetroChina fördert mehr Öl als sein US-amerikanischer Gegenspieler ExxonMobil. Das 1999 gegründete Unternehmen gewann im vergangenen Jahr 886,1 Mio. Barrel Erdöl. Die Tagesförderung lag bei 2,43 Mio. Barrel. Im Vergleich dazu: ExxonMobil förderte nur 2,3 Mio. Barrel Öl täglich, wie die Zeitung Upstream berichtet.
03.04.2012 22:21:29 [Süddeutsche Zeitung]
Krise der deutschen Solarbranche: Es war einmal ein grüner Traum
Märchenhaft war der Aufstieg der deutschen Ökostrom-Unternehmen, aus kleinen Start-ups wurden Weltmarktführer. Und sie lebten glücklich bis an ihr Lebensende? Nichts da! Beinahe im Wochentakt gehen die Solarhersteller pleite, nun auch der einstige Pionier Q-Cells. Gegen Billigprodukte aus China haben sie keine Chance.
04.04.2012 06:50:12 [Frontal21.ZDF]
Frontal21 Das Märchen vom knappen Strom
Vor einem Jahr wurden acht Atommeiler stillgelegt. Schon bald machten Warnungen vor einem drohenden Blackout die Runde. In Deutschland gebe es zu wenig Kraftwerke, hieß es, im Winter könnten die Lichter ausgehen. Anfang Februar wurde dann auch noch Gaskraftwerken in Süddeutschland das Gas abgedreht. Jetzt ist der Winter vorbei und Zeit für eine Bilanz: Stand unser Stromnetz Anfang des Jahres kurz vor dem Kollaps?
04.04.2012 09:20:53 [Goldreporter]
Fed-Protokoll: Erneute Kursfalle für Gold und Silber
Am Dienstagabend sorgten konzertierte Verkäufe am US-Terminmarkt im Anschluss an Nachrichten von der amerikanischen Notenbank erneut zu einem Kurseinbruch bei Gold und Silber.
04.04.2012 17:54:59 [Gold-Silber.biz]
Goldlegende McEwen: Gold-Aktien eine schreckliche Anlage
Rob McEwen hat große Minenbetreiber dazu aufgefordert, Aktionäre mehr an Gewinnen zu beteiligen und Dividenden auszubezahlen, um für Investoren attraktiver zu werden. Dies würde Gold im Allgemeinen wieder mehr in den Fokus der Anleger rücken.

04.04.2012 18:27:01 [Novo Argumente]
Die Energiewende ist schon gescheitert
Die Energiewende wird spektakulär scheitern. Internationale Experten wissen das längst. Hierzulande wird diese Realität verleumdet – auf Kosten der Armen: Die Politik macht Energie zum Luxusgut.
04.04.2012 22:33:28 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Leviathan – Gefräßig und populistisch. Wie die Politik die Bürger schröpft und auch noch für dumm verkauft
„Stoppt die Benzinpreis-Abzocke“… Ihr Herz für die Bürger will sie also entdeckt haben, die Politik: Es soll Schluss sein mit der „Benzinpreis-Abzocke“. Eine Idee, die wir zu 100% unterstützen. Betrachten wir doch einmal, wie hier abgezockt wird und vor allem wer hier abzockt.
05.04.2012 08:14:36 [Goldseiten]
Werden die Gold-Juniors explodieren?
Im Laufe des Goldbullenmarkt haben Unternehmen, die nach dem Metall explorieren und es fördern, extrem floriert. Somit war der Goldaktiensektor innerhalb der letzten 10 oder mehr Jahre einer der erfolgreichsten Sektoren unter allen Märkten und seine Investoren wurden reich belohnt. Das vergangene Jahr war dagegen kein leichtes und hat mit Sicherheit allen Mut der Anleger gefordert.
05.04.2012 15:06:23 [Netzwerk Volksentscheid]
Das Osterei - THRIVE - von Foster Gamble zur kostenlosen Verteilung freigegeben
- und einiges Nachdenkliches zum Osterfest mehr…
05.04.2012 15:08:05 [Goldreporter]
Russland bekommt ersten Gold-ETF
Auch in Russland können sich Investoren bald über die Börse extern gelagertes Gold kaufen, per Exchange Traded Fund. Ein Investment-Produkt, das nicht ganz unumstritten ist.
05.04.2012 15:26:18 [Frankfurter Magazin]
Solarstrom: Die Legende von der Energiewende
Deutschland im April 2011 – nach der furchtbaren Katastrophe von Fukujima vollzieht Kanzlerin Angela Merkel eine Wendung von 180 Grad und verkündet die Abkehr von der gerade erst beschlossenen Laufzeitverlängerung für die deutschen Atomkraftwerke.
05.04.2012 16:52:43 [Wirtschaftswurm]
Wer kann sich das Öl noch leisten?
Während die Ölpreise von 1998-2010 stiegen, hat sich die Nachfrage nach Öl verlagert. Europa spielt beim Ölverbrauch eine immer geringere Rolle.
05.04.2012 18:14:19 [contrAtom]
Der große Irrtum: Kein billiger Atomstrom aus Frankreich
Die Strompreise in Deutschland sind trotz des Atomausstiegs vor einem Jahr derzeit deutlich niedriger als im vermeintlich preiswerten Atomkraftwerksland Frankreich. Atomkraftgegner fordern einen Importverbot für Atomstrom und weitere Anstrengungen für die Energiewende. Unter bestimmten Bedingungen sinkt der Preis für Strom an der Börse dank der Erneuerbaren Energien heute schon auf Null.
05.04.2012 18:34:33 [LarsSchall.com]
Bundesbank again refuses to answer questions on Germany’s gold
While it remains a secret if the Deutsche Bundesbank has gold swaps with its US-American counterparts, prominent financial analysts advise the German central bank to repriate its gold. Among them: Peter Schiff, James G. Rickards and Nomi Prins.

06.04.2012 09:16:50 [Goldreporter]
Goldpreis: Warum er sich ändert, obwohl sich nichts geändert hat
Der Goldpreis wird immer wieder kurzfristig von den Interessen kapitalkräftiger Marktteilnehmer gelenkt. Und die Medien wählen oft die einfachste Interpretation, wenn es um die Kommentierung von Kursentwicklungen geht.
06.04.2012 13:03:18 [Der klare Blick]
Silberupdate – AppleBubble, SilverFlat
John vergleicht zu Beginn die Aktie von Apple mit Silber – über einen Zeitraum von 15 Jahren. Apple hat im Zeitraum von 2004 bis heute einen Kursgewinn von 6526% eingefahren – Silber gerade einmal 500%.

Das viele Fiat-Falschgeld, das von der FED erzeugt wurde, floss in verschiedene Assets – eines davon ist die Apple-Aktie. Seitens der Medien wird Silber als Blase bezeichnet – nie jedoch Apple oder andere Aktien.

06.04.2012 20:30:59 [Metallwoche]
Ed Steer – The show in commodities on the COMEX
The founder and editor of “Ed Steer’s Gold & Silver Daily” and board member of GATA is a hard money advocate for a long time. Today on our show for Metallwoche the correspondent for Casey Research talks to me about his homeland Canada, the dwingling demand for the US Dollar, the London Gold-Fixings, the manipulation of the gold and silver prices, some interesting observations in the COMEX delivery reports of the CME Group, about Eric Sprott, Ted Butler and much more.
06.04.2012 20:32:21 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Das Gold der Deutschen und der ESM
Vor eine Woche startete die Initiative der Deutschen Edelmetallgesellschaft und der Taxpayers Association of Europe e.V. mit dem Aufruf: „Holt unser Gold heim“. Ein Gespräch mit Peter Boehringer, dem Mit-Initiator der Initiative. Im zweiten Teil des Interviews geht es um weitere, nicht in der Öffentlichkeit diskutierte “Feinheiten” bezüglich des “Rettungsschirms” ESM.
06.04.2012 22:23:53 [Propagandafront]
Ignorieren Sie die Wohlfühl-Propaganda: Gold bleibt nach wie vor der einzig sinnvolle Versicherungsschutz
Was Viele für das neue Preisniveau von Gold halten, ist nichts weiter als eine vorübergehende Verschnaufpause. Die Wirtschaftserholung wird sich schon bald als reine Illusion herausstellen
07.04.2012 05:11:07 [Propagandafront]
Gold & Silber: Westliche Elite versucht Sparer und Anleger von Edelmetallen fernzuhalten
In den Massenmedien wird wieder einmal der Untergang des Goldmarkts besungen. Warum die Eliten alles in ihrer Macht stehende tun, um die Bürger der westlichen Industrieländer vom Gold- und Silberkauf abzuhalten
07.04.2012 11:44:30 [IK-News]
Von Ökosteuer, Renten und der Energiesteuer
Wenn es um den Griff in den Geldbeutel der Bürger geht, greift die Regierung schon gerne in die Trickkiste. Nur den wenigsten Bürgern ist bekannt, warum man einen hohen Anteil am Spritpreis für die Rente aus der Tasche gezogen bekommt. Eigentlich ist es ja eine Ökosteuer gewesen und die Bürger bekamen das Gefühl, man werde
07.04.2012 15:08:33 [Der klare Blick]
Mike Maloney erklärt die Edelmetalldrückung
Mike Maloney und andere kommen zur Sprache und erklären, dass die Edelmetallpreise unterdrückt werden und wie das geschieht…

Ein Rohstoffanalyst namens Frank Veneroso analysierte den Goldmarkt mittels 5 verschiedener Methoden. Er fand heraus, dass die Zentralbanken Gold zu 0,25% an Bullionbanken verleihen, die dieses Gold in den Markt verkaufen. Allerdings bleibt das Gold bei den Zentralbanken liegen – die Bullionbanken verkaufen dieses Gold nur als Papiergold und/oder nicht zugeordnetes

07.04.2012 18:51:31 [IPPNW-Blog]
Atomkraft ist ein Verbrechen an den nachfolgenden Generationen
Atomkraftwerke sind ebenso gefährlich wie überflüssig. Es ist höchste Zeit, dass wir uns ein für alle Mal von der Atomkernspaltung verabschieden. Unseren Strom wollen wir zu 100% aus dezentralen erneuerbaren Energiequellen gewinnen. Das ist viel früher als 2022 erreichbar, wenn die Weichen entsprechend gestellt werden. Wir sind, oder besser: Wir waren auf einem guten Weg dahin. Offenbar fühlten sich die großen Energiekonzerne vom spektakulären Sonnen- und Windenergie-Ausbau durch Bürgerinnen, Bürger und Genossenschaften bedroht.
07.04.2012 21:24:45 [Klaus Peter Krause]
So wird der Strom für zu viele unbezahlbar
Wer’s noch nicht weiß: Das liegt am Erneuerbaren-Energien-Gesetz. Rund 600 000 Haushalte in Deutschland mussten 2011 ohne Strom auskommen. Warum? Weil sie ihre Stromrechnung nicht bezahlt hatten. Wahrscheinlich deswegen nicht bezahlt, weil sie die nicht bezahlen konnten. Denn Strom ist spürbar teurer geworden (15 Prozent in den zurückliegenden zwei Jahren) und wird noch viel teurer werden. Warum? Weil es das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) gibt.
08.04.2012 05:47:16 [AntiAtomPiraten]
Wie funktioniert der Strommarkt? Wie bildet sich der Strompreis? Brauchen wir Kernkraftwerke in Deutschland?
Deutschland benötigt für seinen Strommarkt keine Kernkraftwerke. Wie funktioniert der Strommarkt? Brauchen wir die Kernenergie? Welchen Einfluss haben generative Energieträger auf den Strompreis? Diese leicht verständliche Präsentation des Öko-Instituts beantwortet diese Fragen.
08.04.2012 09:37:27 [Goldreporter]
Indische Goldhändler beenden Streik
Die Schmuckanbieter haben Hoffnung, dass die indische Regierung die geplante Steuererhöhung im Goldhandel noch einmal überdenkt.
 Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (46)
01.04.2012 10:55:23 [Marktorakel.com]
Marktprognose
Die Finanzpresse jammert wieder über die unberechenbaren Börsen und mancher sieht schon wieder den Untergang. Diese Wahrscheinlichkeit halte ich im Moment allerdings wirklich bei maximal 10%.
01.04.2012 12:09:24 [Eilpost]
Yale-Dozent: Niedrigzins-Politik der Fed ein Fehler
Die Federal Reserve hat die Zinsen auf Null gesenkt. Ein Fehler, glaubt der ehemalige Morgan Stanley-Ökonom Stephen Roach, heute Dozent an der Yale University. “Finanzielle Repression wäre das richtige Wort für das, was die Fed tut”, sagte er dem Nachrichtenkanal Bloomberg. Der Konsum verzeichne seit nurmehr vier Jahren nur ein Wachstum von 0,5% pro Jahr und sei infolge der niedrigen Zinsen schwer angeschlagen.

01.04.2012 14:19:19 [Gegenfrage.com]
Jim Sinclair: Gold remonetisiert sich auf den Märkten
Der berühmte Trader und Investor Jim Sinclair ist der Meinung, dass sich die Vereinigten Staaten im Wirtschaftskrieg mit einigen asiatischen Staaten befinden. Gold remonetisiere sich darum zunehmend auf den internationalen Märkten. Die wirtschaftlichen Spannungen hätten einen unmittelbaren Einfluss auf den Goldpreis.

01.04.2012 14:50:03 [Manager Magazin]
Börsenausblick: "Rettungsboot, das selber sinkt?"
Die Börse dürfte sich auch in der kommenden Woche nicht von den Wellen der Eurokrise freischwimmen dürfen. Neben dem allgemeinen Stimmungsbild wird die Woche von einigen wichtigen Terminen dominiert.
01.04.2012 14:52:24 [Eigentümlich Frei]
Marktkommentar: Die „Heile Welt“-Show
Derzeit läuft eine PsyOp (psychologische Operation) vom Feinsten ab, uns wird suggeriert, dass im Finanzsystem wieder alles in Ordnung sei, der Euro und die Banken gerettet, Gold zur Absicherung nicht notwendig, die Aktienkurse immer steigen und so weiter.
01.04.2012 17:52:37 [Goldreporter]
John Law – Der Film über den Erfinder des Papiergeldes: Jetzt online ansehen
“John Law - Der Mann, der Papier zu Geld machte”: Die arte-Dokumentation über den Erfinder deckungslosen Papiergeldes ist jetzt als Video-Stream verfügbar.
01.04.2012 19:29:03 [Querschüsse]
U.S. Unternehmen: “Cash and Liabilities”
In mehreren Veröffentlichungen las ich dieser Tage, die U.S. Unternehmen hätten per Q4/2011 die enorme Cash-Summe von 3700 Mrd. USD angesammelt . Dieser Betrag erscheint in der Tat imponierend. Dummerweise stehen diesem jedoch Schulden in Höhe von fast 14000 Mrd. USD (fast 100 % des aktuellen offiziellen BIP) gegenüber, davon rund 4940 Mrd. aus Unternehmensanleihen. Die durchschnittliche Debt/Cash Ratio lag bei 3,78.
01.04.2012 21:56:07 [International Business Times]
Marc Faber: Anhaltende Finanzkrise muß ausgehalten werden
Marc Faber, Herausgeber des "The Gloom, Boom and Doom Report" gab den Startschuss für die CFA Institute Middle East Investment Conference mit einem Zitat von Ernest Hemingway, der sagte: "Das erste Patentrezept für eine schlecht geführte Nation ist Inflation der Währung, das zweite ist Krieg. Beide bringen einen vorübergehenden Wohlstand. Beide bringen permanenten Ruin."
02.04.2012 12:09:43 [Propagandafront]
Hyperinflation? Nein - Wirtschaft und Finanzsystem brechen lange vorher zusammen!
„Jeder Dreijährige mit einem Taschenrechner“ ist in der Lage zu begreifen, dass die westlichen Industrieländer gegenwärtig auf eine gigantische Krise zusteuern, die in den nächsten paar Jahren explodieren wird



02.04.2012 13:29:22 [Manager Magazin]
Angst um Spanien drückt Dax ins Minus
Nach freundlichem Start rutscht der Dax erneut ins Minus: Händler verweisen auf den Kurseinbruch des spanischen Leitindex Ibex zum Wochenstart. Die Nervosität steigt.
02.04.2012 15:12:34 [start-trading.de]
Börse: Chance oder Gelegenheit
Die aktuelle Marktlage spaltet die Anleger. Bieten die Kurse Gelegenheit, endlich in den Markt hineinzukommen? Man hat als Käufer so lange darauf gewartet und nun könnte sie da sein? Auf der anderen Seite bietet die Marktlage auch eine Chance, sich von seinen Anteilen zu einem angemessenen Preis zu trennen. Eine Gelegenheit ist es für die Anleger, die auf steigende Kurse setzen, eine Chance für diejenigen, die auf fallende Kurse spekulieren. Für welchen Weg sollte sich der Anleger entscheide
02.04.2012 21:52:29 [Pressetext.com]
Goldman Sachs zieht Notbremse bei Sexanzeigen
Die US-Großbank Goldman Sachs hat ihren 16-prozentigen Anteil am Medienkonzern Village Voice Media verkauft. Dieser fördert laut Nicholas Kristof, Kolumnist bei den New York Times, unter anderem Prostitution und Menschenhandel. Der rasche Verkauf hat der Bank jedoch einen erheblichen Verlust erbracht.
03.04.2012 12:07:34 [Eilpost.org]
Marc Faber: Anleger werden die Hälfte ihrer Vermögen verlieren
Die ausufernde Staatsverschuldung und das unkontrollierte Gelddrucken wird den Bürgern eine hohe Inflation bescheren und zu einer großen Vermögensvernichtung führen. Diese Prognose kommt von keinem Geringeren als Marc “Dr. Doom” Faber im Interview mit CNBC. Etwa die Hälfte aller Vermögen werden Faber zufolge in den kommenden Jahren vernichtet werden. Insbesondere die gigantisch vielen Staatsanleihen im Markt seien brandgefährlich, so der bekannte Analyst.

03.04.2012 14:44:46 [Das geht besser]
Inflationsschutz - Besser als Agrarland und Gold
Die Krisenzeiten lassen uns in Gold, Silber oder Agrarland investieren - nicht schlecht soweit.
Doch, es gibt noch weitaus bessere Möglichkeiten.

03.04.2012 14:47:57 [Krisenvorsorge]
Starke Psyche gegen die Krise
Eine umfassende Krisenvorsorge wird Sie vor den zu erwartenden Engpässen, die sich nach einem Crash des Finanzsystems ereignen werden, absichern. Dennoch wird nicht alles glatt laufen, auch für diejenigen, die umfassend vorgesorgt haben, werden sich Probleme ergeben, mit denen man vielleicht nicht gerechnet hat, die aber zu lösen sind.
03.04.2012 14:55:34 [Querschuesse]
Finnland: neuer Rekord beim positiven Target2 Saldo
Gestern berichtete die finnische Zentralbank (Suomen Pankki) den Target2 Saldo für den Monat März 2012. Und diese Daten haben es in sich, denn sie zeigen den Target2 Saldo nach der LTRO2-Injektion, die auf eine beschleunigte Kapitalflucht in die DNLF-Länder (Deutschland, Niederlande, Luxemburg und Finnland) deutet.
03.04.2012 16:29:51 [Financial Times Deutschland]
Mehr Aufsicht nach der Krise : Hase Bank gegen Igel Finanzaufsicht
Der Startschuss für den Regulierungswettlauf fiel am 15. September 2008, dem Tag, als Lehman Brothers kollabierte. Seitdem rennt der Hase - die internationalen Aufseher - unermüdlich. Auch der Igel läuft - die Banken, Versicherer und andere Finanzdienstleister -, um früher am Ziel zu sein.
04.04.2012 05:07:05 [Karl Weiss]
Die niedrigen Zinsen der US-Bonds sind ein Schwindel!
Eine wichtige Nachricht wurde am 29.3.2012 im „New American“ veröffentlicht: „Vergangenes Jahr kaufte die Fed atemberaubende 61% aller netto neu ausgegebenen Schuldentitel des US-Finanzministeriums auf, während dieser Prozentsatz vor der Finanzkrise des Jahres 2008 noch verschwindend gering war.“ Was das bedeutet, wird in einem Artikel des Blogs „propagandafront“ so ausgedrückt
04.04.2012 08:22:07 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Gigantisches Erpressungspotential durch Banken
„Keine Bank darf so groß sein, dass sie wieder Staaten erpressen darf. Das ist für mich der wichtigste Punkt“, versprach Bundeskanzlerin Merkel 2009 der seinerzeit akut um ihre Ersparnisse fürchtenden deutschen Bevölkerung. Heute muss selbige nach drei Jahren und einer Regulierung nach Bankenvorstellungen (!) aber mehr denn je um ihr Gesamtvermögen fürchten.
04.04.2012 13:17:13 [Blognition]
Sinnlose Diskussion alter Fed-Protokolle
Geschichte scheint sich doch zu wiederholen. Zumindest wenn man sich die Reaktion an den Finanzmärkten auf die gestrige Veröffentlichung des Sitzungsprotokolls der US-Notenbank einmal zu Gemüte führt. Ähnlich wie schon nach Bekanntwerden des Zinsprotokolls im Februar, fällt auch dieses Mal das Urteil vieler Kommentatoren klar und vorschnell aus: Es wird keine weiteren quantitativen Lockerungsprogramme der Fed geben. Eine Schlussfolgerung, die immerhin auf einem Protokoll beruht,
04.04.2012 13:58:34 [start-trading.de]
Groupon halbiert auch die Depots
Groupon ist der Schnäppchenanbieter im Internet, der seinen Kunden Produkte und Dienstleistungen rabattiert anbietet. Meist handelt es sich um 50% Rabatt. Wie es gerade aussieht, kann Groupon nicht nur die angepriesenen Produkte im Preis halbieren, sondern auch die Depots seiner Aktionäre. Der Aktienkurs sinkt und sinkt, ohne Aussicht auf eine Richtungsänderung. Warum auch?
04.04.2012 16:08:35 [Gegenfrage.com]
Lagarde fordert mehr Feuerkraft für den IWF
Die IWF-Chefin hat in einer reißerischen Rede an die großen Volkswirtschaften, insbesondere die USA, appelliert, dem Fonds mehr Geldmittel zur Verfügung zu stellen, damit sogenannten Peripheriestaaten besser unter die Arme gegriffen werden kann. Es sei an der Zeit sich zu engagieren, nicht sich zurückzuziehen.

04.04.2012 16:38:48 [start-trading.de]
DAX: Ist das die Distributionsphase?
Von einer Distributionsphase wird an der Börse gesprochen, wenn Aktien die Besitzer wechseln, nachdem ein Kursanstieg bereits erfolgt ist. Gehandelt wird natürlich jeden Tag, aber bei dieser angesprochenen Marktphase werden Aktien an Neulinge, meist Kleinanleger, abgegeben, um selbst Kasse zu machen. Diejenigen, die Gewinne eingefahren haben realisieren diesen, die Neu-Aktienkäufer wollen erst noch einen Gewinn erzielen. Das endet meist in einer bösen Überraschung.
04.04.2012 20:34:42 [Wirtschaftsfacts.de]
Nikkei – Schon wieder ein Crash?
Der japanische Nikkei konnte sich in den vergangenen Monaten dem allgemeinen Hausse-Trend anschließen und stieg seit November 2011 um über 26 %. Ab Mitte März wurde sogar die 10.000er Marke zurückerobert und für mehrere Tage gehalten. Das bisherige Jahreshoch lag bei 10.225 Punkten.
04.04.2012 22:03:24 [Manager Magazin]
Kurseinbruch: Fed bringt Dax und Dow ins Wanken
Die Aktienmärkte hängen am billigen Geld: Die Aussicht, dass die US-Notenbank angesichts verbesserter Konjunkturprognosen den Geldhahn nicht weiter aufdreht, sorgt für einen Ausverkauf. Der Dax stürzt auf ein Monatstief.
05.04.2012 06:44:47 [Karl Weiss]
Die gefährlichste Bank der Welt
Es muss schon etwas dran sein, wenn die japanische Finanzaufsicht eine Bank zur „gefährlichsten Bank der Welt“ kürt. Gemeint war die Deutsche Bank. Und gemeint war, sie habe das höchste Potential, beim nächsten Mal mit Summen in den Keller zu gehen, die nicht mehr bezahlbar sind. Da kommt es gelegen: Die deutsche Bank hat ihre Bilanz (Geschäftsbericht) zum Jahre 2011 veröffentlicht.
05.04.2012 08:17:15 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Alle bekloppt? Wenn Gutes auf einmal schlecht sein soll
Ich habe in den letzten Monaten in fast jeder Kolumne unterstrichen, dass diese Rallye, basierend auf billigem Geld und einer blinden Hoffnung auf eine Stabilisierung der Lage in den USA, China und Europa, jederzeit in sich zusammenbrechen könnte, denn da die Realität außerhalb der Börsensäle weiterhin kritisch bleibt, bedarf es am Ende nur eines Tropfens, der das Fass, angefüllt mit ignorierten Warnsignalen, zum überlaufen bringt. Aber sollte das ausgerechnet jetzt passieren?
05.04.2012 08:42:49 [Basler Zeitung]
Weltbank soll in US-Händen bleiben
Das Rennen um die Nachfolge des Amerikaners Robert Zoellick an der Spitze der Weltbank ist nicht mehr nur eine Formsache. Afrika und Lateinamerika stellen die Frage der Glaubwürdigkeit der USA. Die US-Regierung will – wie seit eh – ihren eigenen Kandidaten durchdrücken, ohne mindestens ebenso qualifizierten Bewerbern aus Entwicklungsländern überhaupt eine Chance zu geben
05.04.2012 08:45:13 [Goldseiten]
Claus Vogt: "Gelddruckmaschine ist der einzige Grund für Kursrallye"
Die realwirtschaftliche Lage stützt die Kurssteigerungen der letzten Monate nicht, ebenso wenig die fundamentale Bewertung der Aktienmärkte. Diese Ansicht vertritt Claus Vogt von Aequitas Capital. "Die langfristig falsche Politik führt zu noch grösseren Problemen, sie löst sie ja nicht", so Vogt. Der Beginn der nächsten Rezession konnte so ein wenig verzögert werden. Doch all diese Probleme werden uns mit Macht wieder einholen, glaubt der Marktexperte.
05.04.2012 09:42:41 [Goldreporter]
Goldhersteller Royal Canadian Mint will digitales Geld produzieren
MintChip heißt ein Projekt für bargeldlose Bezahlung, das von der kanadischen Münzprägeanstalt ins Leben gerufen wird.
05.04.2012 12:50:34 [Querschuesse]
UK: Bruttostaatsschulden 2011 bei 1,250 Billionen GBP
Im Windschatten der Eurozonenkrise häuft Großbritannien ungestört Staatsschulden auf. Wie das britische Statistikamt ONS berichtete, meldet UK für 2011 einen konsolidierten Bruttostaatschuldenstand von 1,250345 Billionen britische Pfund (GBP) nach Brüssel, gemäß Maastricht-Definitionen.
05.04.2012 13:04:14 [Goldreporter]
Fünf europäische Großbanken haben Probleme mit dem Eigenkapital
Die Rede ist laut Nachrichtendienst Reuters von etwa fünf Instituten, die laut Insider-Informationen keinen "nachvollziehbaren Kapitalisierungsplan" im Sinne der neuen Eigenkapitalvorschriften vorlegen konnten.
05.04.2012 16:32:24 [Silberguru.ch]
EUR/CHF bei 1.2001 - risikofreier Trade für Spekulanten!
Seit dem Entscheid der Schweizerischen Nationalbank (SNB), dass EIN EURO bei mindestens 1.2000 festgelegt wird wurde diese wichtige Marke erstmals seit dem 6. September 2011 zum ersten Mal wirklich getestet. Es wird nun richtig spannend. Entweder muss die SNB in den nächsten Wochen sehr heftig intervenieren, EUROs kaufen um die künstliche Barriere von 1.2000 zu verteidigen.

Viel besser und preiswerter wäre eine zweistufige Anhebung des Mindestkurs-Zieles vom EUR/CHF.

06.04.2012 10:36:27 [Eilpost.org]
MIT-Studie: Globaler Kollaps in spätestens 20 Jahren
Forscher am renommierten Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben in einer aktuellen Studie eine düstere Prognose für die Weltwirtschaft gestellt: So wird ein Armageddon-Szenario spätestens im Jahr 2030 erwartet, einhergehend mit einem gigantischen wirtschaftlichen Zusammenbruch, wenn die Rohstoff-Ressourcen sich dem Ende neigen. Natürlich nur für den Fall, dass die Menschheit so weiter macht wie heute.

06.04.2012 13:02:23 [YouTube]
(Video) Die Grundprobleme des Geldsystems
Grundlagenwissen für ein Geldverständnis.

06.04.2012 16:37:40 [Financial Times Deutschland]
Obamas Job-Programm nützt Hedge-Fonds
Zwecks Schaffung von Arbeitsplätzen will der US-Präsident Firmen den Zugang zu Kapitalgebern erleichtern. Davon profitieren auch sogenannte Heuschrecken: Das Werbeverbot für Hedge-Fonds wird gelockert.
06.04.2012 16:41:23 [WirtschaftsWoche]
Wenn Chinas Börsendrache schlapp macht
China schwächelt, trotzdem steigen die Aktienkurse – und Goldman Sachs spricht von einer Jahrhundertchance. Alles Unsinn oder haben die Börsenpessimisten übertrieben?
06.04.2012 20:32:57 [Goldseiten]
BRICS planen für die Zukunft
Letzte Woche kamen die Staatschefs Brasiliens, Russlands, Indiens, Chinas und Südafrikas in Neu Delhi zu ihrem vierten Gipfeltreffen der "BRICS“ zusammen, das einmal pro Jahr staatfindet. Diese fünf Länder vereinigen 43% der Weltbevölkerung und 18% des globalen BIPs hinter sich. (Noch wichtiger ist, dass diese Ländergruppe auch 53% des globalen Finanzkapitals anzieht.)
06.04.2012 20:58:56 [Handelsblatt]
Keine Erholung für den Dax in Sicht
Nach einem furiosen Jahresauftakt hat der Dax seine Rally vorerst beendet. Auch die kommende Woche wird daran nichts ändern. Optimisten hoffen dennoch auf die positive Kraft der Quartalszahlen.
07.04.2012 09:04:37 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Geld, Geld und nochmals Geld
Am vergangenen Dienstag und Mittwoch spielte sich an den Edelmetall-, Devisen- und Wertpapiermärkten etwas Seltsames ab, das einer näheren Analyse bedarf: Die Veröffentlichung des Sitzungsprotokolls der US-Notenbank Fed vom 13. März, also gut und gern drei Wochen alt, ließ die Edelmetallpreise, den Euro, die Aktien- und Anleihenkurse wie vom Blitz getroffen für zwei Tage sinken. Der Heraeus-Konzern kommentierte daraufhin unter Anspielung auf den Fed-Chef: „Gänseblümchen zupfen mit Ben Bernanke“
07.04.2012 16:34:50 [Goldseiten Blog]
The Boom and Bust cycle, oder wie die Banken den Kollaps kreieren
Jedesmal wenn der Fed. Chef spricht, von Alan Greenspan bis zu Bernanke, jedesmal wenn die Banker etwas von sich geben, dann hören die Markteilnehmer ganz genau zu was hier gesagt wird. Doch jeder hat schon einmal das Gefühl gehabt, oder auch schon Beweise gesehen, dass große Markteilnehmer frühzeitig ihre Positionen gewechselt haben. Also frühzeitig vor den "Statements" von einer Anlageklasse in die anderer Anlageform wechselten.
07.04.2012 16:50:11 [Streifzüge]
Mythos Geld: Ein Diskussionsanstoß in 5 Akten
Ein Leser meint: Eine Welt ohne Geld wäre schön, doch eine schöne Welt ohne Geld sei unmöglich. Also, brauchen wir Geld oder brauchen wir Geld nicht? Im Folgenden behandle ich fünf Fragen zum Thema Geld. Als Überschriften dienen mir die wichtigsten Antworten darauf. Es spricht einiges dafür, dass es dabei um Mythen geht.
07.04.2012 17:05:33 [Focus Online]
US-Spekulanten zocken wieder mit Immobilien
Die ganze Welt wurde vom Niedergang des US-Häusermarktes in eine Krise gestürzt. Die Preise in den Staaten liegen noch immer am Boden. Doch an der Wall Street wird schon wieder auf Immobilien gewettet.

07.04.2012 18:44:59 [Dow Jones Deutschland]
US-Banken erwarten spätere Fed-Zinsanhebung
Die großen US-Banken rechnen mit einer späteren Anhebung des Leitzinses durch die US-Zentralbank. Wie aus einer Umfrage der New Yorker Fed unter Primary Dealern hervor geht, erwarten diese Banken erst für das dritte Quartal 2014 den ersten Zinsschritt.
07.04.2012 18:48:30 [Manager Magazin]
Immobilien: Wieder Wetten auf US-Häusermarkt
Der Niedergang des US-Häusermarkts hatte die ganze Welt in eine Krise gestürzt. Noch immer liegen die Immobilienpreise in den Staaten am Boden und es ist unklar, ob oder wann sie sich erholen. Das hält die Spekulanten an der Wall Street aber nicht davon ab, wieder Wetten einzugehen.
07.04.2012 18:50:11 [Handelsblatt]
Die doppelte Verdrängung der Investoren
Die Kredite der EZB könnten dafür sorgen, dass der Markt für unbesicherte Anleihen austrocknet. Dieser ist aber für die europäischen Banken eine wichtige Geldquelle. Diese müssen langfristige Konzepte entwickeln.
 Asien (14)
01.04.2012 11:18:41 [Project Syndicate]
Chinas Kampf um langsameres Wachstum
Bei der Eröffnung der diesjährigen Legislaturperiode des chinesischen Parlaments, des Nationalen Volkskongresses, gab Ministerpräsident Wen Jiabao bekannt, dass das Ziel der Regierung beim jährlichen Wirtschaftswachstum für 2012 bei 7,5% läge. Angesichts der nach wie vor mühsamen Erholung der Weltwirtschaft löste ein derart starker Rückgang der chinesischen Wachstumsrate natürlich weltweite Besorgnis aus.
01.04.2012 23:20:24 [Querschüsse]
Chinas offizieller PMI bei 53,1 Punkten im März
Die China Federation of Logistics & Purchasing (CLFP) berichtete heute Morgen die Daten zum offiziellen chinesische Einkaufsmanager-Index des Verarbeitenden Gewerbes für den Monat März 2012. Der von staatlichen Stellen ermittelte Manufacturing Purchasing Managers Index (PMI), ein Stimmungsindikator, stieg etwas überraschend auf 53,1 Indexpunkten, nach 51,0 Indexpunkten im Vormonat und damit auf ein 12-Monatshoch
02.04.2012 08:31:47 [Blognition]
Wunderwaffe Schokolade
Wer ein Abenteuer erleben möchte, sollte sich in einer indischen Großstadt in eine Motorrikscha setzen: Statt wie vorgezeichnet zwei Spuren in eine Richtung zu nutzen, wird hier in mindestens drei Spuren gefahren. Begleitet von einem ohrenbetäubenden Dauer-Hupkonzert schieben sich tausende Autos, Lastwagen, Rikschas und noch mehr Zweiräder durch die Straßen. Rote Ampeln sind oft nicht mehr als ein gutgemeinter Ratschlag und natürlich muss man auch noch die am Straßenrand grasenden Kühe
02.04.2012 16:53:46 [einartysken]
Beijing verhaftet über tausend online-Straftäter
Die Polizei von Beijing meldete am Samstag, dass man 1065 Verdächtige verhaftet habe und mehr als 208 000 „schädliche“ online-Botschaften gelöscht habe im Zuge einer landesweiten Kampagne gegen Internet-Verbrechen, die seit Mitte Februar durchgeführt wird. Die Operatoren von mehr als 3117 Websites haben entsprechende Warnungen erhalten, sagte ein Sprecher der Cyber-Sicherheits-Abeilung der Polizei am Samstag.
02.04.2012 20:31:31 [einartysken]
„Das Atom-Indien wird ein faschistisches Indien werden“: ein Gespräch mit Anand Patwardhan
Etwa 200 Menschen trafen sich am Montag (den 26. März) in Mumbai, um ihrer Solidarität mit den Menschen auszudrücken, die unter der Repression der Polizei in Südindien zu leiden haben und die gegen die Atomkraftwerke in Koodankulam und Jaitapur demonstrieren. Fast 5000 Flugblätter wurden am verkehrsreichsten Punkt Dadar verteilt, mitten in der Rushhour.
03.04.2012 22:35:04 [Süddeutsche Zeitung]
Krise in Tokio: Japan, das Griechenland Asiens
Mit seiner Wirtschaft steht Tokio nicht besser da als Athen: Japan hat riesige Schulden und ein miserables Steuersystem. Sollten die Zinsen merklich steigen, dann droht dem Land der Staatsbankrott. Immerhin hat es zwei Vorteile gegenüber Griechenland.
04.04.2012 05:05:27 [Tagesblatt]
Bizarrer Polit-Krimi in China Skandal in der Kommunistischen Partei wirft viele Fragen auf
Es ist ein Stoff für Hollywood: Ein Brite liegt tot im Hotel, ein Polizeichef flüchtet ins US-Konsulat, ein Spitzenpolitiker wird gestürzt. Gerüchte über einen Machtkampf und Militärputsch halten China in Atem.
04.04.2012 15:58:17 [Einartysken]
CHINA: Aufstieg, Fall und Wiederaufstieg zur globalen Macht - Teil 1
Das Studium der Weltmächte ist von euro-zentrischen Historikern verpfuscht worden. Sie haben die beherrschende Rolle, die China in der Weltökonomie zwischen 1100 und 1800 spielte, verdreht und ignoriert. John Hobsons brillianter historischer Überblick der Weltwirtschaft [1] während dieser Periode liefert eine Fülle von empirischen Daten, die für Chinas ökonomische und technologische Überlegenheit über die westliche Zivilisation ...
04.04.2012 22:15:41 [Pressetext.com]
Chinas Firmen leiden unter Ein-Kind-Politik
Unternehmen in China bekommen die Folgen der Ein-Kind-Politik immer deutlicher zu spüren. Die alternde Bevölkerung erschwert es Firmen, junge und talentierte Mitarbeiter zu finden und dauerhaft an sich zu binden. Um diesem Missstand entgegenzuwirken, überbieten sich Unternehmen gegenseitig mit Gehältern - mit dem Ergebnis, dass Arbeitnehmer ihre Jobs wechseln, sobald sie ein besseres Angebot erhalten.
05.04.2012 15:26:44 [Einartysken]
China: Aufstieg, Fall und Wiederaufstieg zur globalen Macht - Teil 2
Chinas Mangel an einer politischen und ideologischen Strategie zum Schutz seiner ökonomischen Übersee-Interessen ist für die USA und die NATO eine Einladung gewesen, China-feindliche Regime einzusetzen. Das offensichtlichste Beispiel ist Libyen, wo die USA und die NATO intervenierten, um die unabhängige, von Präsident Muammar Gaddafi geführte Regierung zu stürzen, der mit China multi- Millionen-Dollar Handels- und ...
05.04.2012 16:56:07 [Handelsblatt]
Wen Jiabaos Scheinreform
Chinas Banken kranken unter fehlender Wettbewerbsfähigkeit und vergeben zu wenig Kredite. Chinas Regierungschef verspricht nun Reformen. Dass die Finanzbranche umgebaut wird, darf dennoch bestritten werden.
06.04.2012 10:35:53 [einarschlereth.blogspot.com/]
CHINA: 2000 Jahre alte Bewässerungsanlage immer noch in Betrieb (Video)
Ante Simonic, der kroatische Botschafter in China, war beeindruckt, als die Arbeiter die Seile kappten, um die Floße freizugeben, die das Wasser des Minjiang-Flusses in Dujiangyan in der Provinz Sichuan stauten, damit sich ein Wasserstrom des mächtigen Flusses in die fruchtbare Chengdu-Ebene ergießt.
„Es ist erstaunlich, dass die Dujiangyan-Bewässerungsanlage nach mehr als 2000 Jahren ...

07.04.2012 10:37:40 [Telepolis]
Ex oriente lux?
Wie China dabei ist, dem Westen den Rang abzulaufen. Ein europäischer Diplomat beschrieb Anfang des 15. Jahrhunderts die chinesischen Importe als "die reichsten und wertvollsten aller", weil die "[chinesischen] Handwerker als die bei weitem geschicktesten gegenüber jenen aller anderen Nationen gelten". Asien war damals nicht zu schlagen. Bis in die Anfänge des 19. Jahrhunderts existierten hier die leistungsfähigsten Volkswirtschaften: Rund zwei Drittel der Weltbevölkerung - Asiaten, allen voran Chinesen und Inder - produzierten um 1800 vier Fünftel aller Güter.
08.04.2012 05:32:44 [Gulli]
Chinas Regierung schränkt Netz weiter ein
Die chinesische Regierung hält weiter an ihren Zensurmaßnahmen im Netz fest. Wie nun bekannt wurde, sind drei der beliebtesten Webseiten mit führungskritischen Inhalten nicht mehr erreichbar. Offenbar stehen die Vorgänge in Verbindung mit dem für Herbst angedachten Führungswechsel. Das chinesische Internet wird bereits seit Längerem von den verantwortlichen Behörden im Interesse des Staates beschränkt.
 Überwachung, Daten, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Totalitarismus, Sicherheit (34)
01.04.2012 12:09:55 [IK-News]
USA : Handytracking ist Routine
Ein Leitartikel der New York Times klärt über die gängige Praxis der Behörden in den USA auf, Zell-Tracking von Mobiltelefonen zu benutzen. Entgegen der Vermutung, dieses würde nur bei besonders schweren Verbrechen genutzt, offenbart sich ein wahrer Datenwahn. Auch die Mobilfunk-Unternehmen profitieren offensichtlich ordentlich, durch entsprechende Gebührenkataloge für diese "Zusatzdienste". Diese Dienste sind zur Lokalisierung
01.04.2012 13:17:22 [Gulli.com]
"Datenhehlerei" soll neuer Straftatbestand werden
Das Hessische Justizministerium drängt auf die Einführung eines neuen Straftatbestandes. Künftig sollen illegale Aktivitäten in Verbindung mit Datenmissbrauch unter den Begriff „Datenhehlerei“ fallen. Gemeint sind vor allem der Handel und die rechtswidrige Weitergabe von Datensätzen, die zuvor auf kriminellem Wege erlangt wurden.
01.04.2012 18:32:58 [Süddeutsche]
Steuerstreit mit der Schweiz: Wie die Schwarzgeld-CD zu den deutschen Steuerfahndern kam
Datenkrimi mit ungewöhnlicher Vorgeschichte: Drei deutschen Steuerfahndern wird nun der spektakuläre Kauf einer Steuerdaten-CD zum Verhängnis. Sie sind nicht die ersten, die sich für die Aktion rechtfertigen müssen. Ein Informant wurde bereits verurteilt, ein Beteiligter hatte sich in der Haft das Leben genommen.
01.04.2012 18:40:25 [Pressetext.com]
Gesichtserkennung errät Alter
Die strengen Regeln zum Alkoholgenuss in den USA - bundesweit ist der Kauf und Konsum von Alkoholika erst ab dem 21. Geburtstag gestattet - haben kostspielige Nebeneffekte. So sind vermehrt Kontrollmaßnahmen in Geschäften nötig, um diese durchzusetzen. Das Unternehmen Face.com, welches sich auf Gesichtserkennungs-Technologie spezialisiert hat, will den Schwierigkeiten langfristig Abhilfe schaffen. Dazu arbeitet man an Software, die anhand von Fotos das Alter der darauf sichtbaren Personen errechnen soll.
01.04.2012 19:26:27 [Die Tageszeitung]
Daten-Schlamperei: Patientenakten im Sperrmüll
Deutschlands größter privater Krankenhauskonzern Asklepios, der allein in Hamburg zehn Kliniken betreibt, hat höchst sensible Patientenakten gleich kistenweise im Sperrmüllcontainer entsorgt. Notfallberichte und Abrechnungsberichte mit Tausenden von personenbezogenen Daten lagerten tagelang im offenen Container unter freiem Himmel, direkt neben einem von Spaziergängern stark genutzten Wanderweg am Rande des früheren Klinikgeländes in Hamburg-Eilbek.
01.04.2012 21:02:17 [Taz]
FDP vehement gegen Datenspeicherung: Wenn Liberale pirateln
Die FDP versucht es mit der direkten Demokratie: Die Bürger sollen über die Vorratsdatenspeicherung entscheiden. Liberale und Union sind in dieser Frage unversöhnlich.
02.04.2012 07:20:40 [Netzpolitik]
Schon wieder Funkzellenabfrage in Dresden
Eingeworfene Scheiben. Ganz klar: Da hilft nur noch Funkzelleneinsatz! Wurde die Vorratsdatenspeicherung nicht mal mit internationalem Terrorismus begründet? Gegen die Speicherpraxis kann weiterhin geklagt werden.
02.04.2012 10:55:29 [Stimme Russlands]
England schmiedet neue Überwachungsmaßnahmen für jedermann
Britische Behörden entwickeln zurzeit Maßnahmen, welche E-Mails, Telefonagespräche, SMS-Nachrichten und Internet-Suchanfragen eines beliebigen Menschen im Land kontrollieren würden
02.04.2012 15:48:25 [Propagandafront]
Großbritannien verwandelt sich in eine höllische Big-Brother-Überwachungs-Diktatur
Warum würde heutzutage überhaupt jemand in Großbritannien leben wollen? Nun ja, Leute, denen es gefällt, dass jedes kleine Detail ihres Lebens von elitistischen Kontrollfreaks überwacht wird, mögen sich in Großbritannien vielleicht wohlfühlen. Für die überwiegende Mehrheit der Menschen auf dem Planeten dürfte es jedoch einfach nur absolut erschreckend sein, zu beobachten, dass Großbritannien gerade in eine höllische Big-Brother-Überwachungsgesellschaft verwandelt wird.


02.04.2012 15:49:08 [IK-News]
Russland : Bildung einer 400.000 Mann starken Schattenarmee?
Wie russische Medien melden, ist man in Russland bestrebt eine Nationalgarde zum Schutz der öffentlichen Ordnung und der Regierungsstrukturen zu installieren. Zwischen 350.000 und 400.000 Mann stark soll diese Truppe werden und dem russischen Präsidenten direkt unterstellt werden. Nach der ersten Meldung dazu kommen schon kritische Stimmen aus dem Kreml,
02.04.2012 21:41:49 [Antikrieg.com]
Westliche Überwachungsstaaten geben „Terrordrohung” als Grund an
Überwachung ist heutzutage im gesamten Westen eine Wachstumsindustrie. Die Bekanntmachungen, dass Regierungen sich neue Befugnisse genehmigen, um Bürger zu überwachen, wozu sie nahezu immer „Terrorismus“ als Vorwand benutzen, kommen schnell und grimmig. Befugnisse, die nie debattiert und nie autorisiert wurden, sondern einfach gefordert werden, sind an der Tagesordnung.
02.04.2012 21:56:33 [Zeit online]
Steuer-CDs: Schweiz ersucht Rechtshilfe für Haftbefehl gegen Steuerfahnder
Die Schweiz hat offiziell um Hilfe bei der Verhaftung deutscher Steuerfahnder gebeten. Ein Steuerabkommen könnte das Verfahren beenden, aber darum gibt es Streit.
03.04.2012 07:22:03 [Wirtschaftsbaltt]
Polnische Geheimdienste bespitzeln ihre Bürger immer öfter
Polnische Sicherheitsdienste dürfen die Telekommunikationsdaten in jeder Angelegenheit einsehen, auch wenn kein konkretes Ermittlungsverfahren läuft. Sie greifen über eine direkte Verbindung auf die Daten in den EDV-Systemen der Telefonbetreiber zu, so dass dort nur eine Spur hinterlassen wird: wer heruntergeladen hat und was heruntergeladen wurde. Dies sei zur Kriminalitätsbekämpfung notwendig, so die Argumentation
03.04.2012 10:22:40 [Telepolis]
Die Einschränkungen für das Überwachen der Kommunikation sollen fallen
Die britische Regierung will eine Vorratsdatenspeicherung für ein Jahr einführen und den Sicherheitsbehörden die Möglichkeit geben, ohne richterlichen Beschluss in Echtzeit die Kommunikation in allen Kanälen abzuhören
03.04.2012 18:12:38 [Telepolis]
Bundesinnenministerium organisiert Software für "Stille SMS"
Eine Rahmenvereinbarung zur Softwarenutzung regelt den Versand heimlicher "Ortungsimpulse" durch Länderpolizeien. Weitere Details halten die Innenministerien aber geheim. Anscheinend nutzen deutschen Länderpolizeien seit mindestens acht Jahren sogenannte "Stille SMS" zur Ortung von Observierten. Die nötige Software wird von einem privaten Anbieter bereitgestellt, der von der Bundesregierung unter Vertrag genommen wurde. Dies geht aus der Antwort auf eine Kleine Anfrage der Hamburger Linksfraktion hervor, die der Senat am Freitag beantwortet hatte.
03.04.2012 20:30:44 [Gulli.com]
EU-Datenschützer machen Vorgaben zur Gesichtserkennung im Netz
Datenschützer der Europäischen Union geben in einem kürzlich veröffentlichten Schreiben Informationen darüber, wie man als Betreiber von Gesichtserkennungsdiensten mit den sensiblen Daten seiner Kunden umzugehen hat. Die klare Einverständnis des Nutzers und strikte Datenschutzbestimmungen sollen die Grundlage für eine juristisch korrekte Handhabung sein.
04.04.2012 05:03:53 [Gulli]
Großbritannien: Umfassende Überwachungspläne sorgen für Diskussionen
In Großbritannien sind umfassende neue Überwachungsbefugnisse für das "Government Communications Headquarter" (GCHQ), einen technischen Geheimdienst, geplant. So sollen Terrorismus und andere schwere Verbrechen effektiver bekämpft werden. Die Pläne stoßen auf massive Kritik.
04.04.2012 07:20:40 [Netzpolitik]
Großbritannien und Österreich: Online-Petitionen gegen Vorratsdatenspeicherung
In Großbritannien regt sich Widerstand gegen die geplante Mega-Vorratsdatenspeicherung. Eine heute gestartete Online-Petition wurde innerhalb weniger Stunden bereits 40.000 Mal unterzeichnet, Tendenz rasant steigend
04.04.2012 08:04:32 [internet law]
Haftungsrisiko offenes W-LAN
Die dpa hat heute darüber berichtet, dass Filesharing-Abmahnungen das Geschäftsmodell von Gaststätten bedroht, die offenes W-LAN anbieten. In dem Text wird u.a. auch Rechtsanwalt Kornmeier mit der Aussage zitiert, dass er den Wirten die W-LANs betreiben, empfiehlt, eine Anmeldung mit persönlichen Daten wie etwa einer Kreditkarte vorzusehen. Abgesehen davon, dass ein solches Angebot viele Gäste vermutlich eher abschrecken würde, ist dieser Vorschlag auch rechtlich fragwürdig, denn dies würde letztlich zu einer Art privaten Vorratsdatenspeicherung führen, was sicherlich ganz im Interesse der Rechteinhaber und ihrer Anwälte wäre, allerdings wohl nicht in Einklang mit dem Gesetz steht
04.04.2012 09:56:25 [vasistas-blog]
Zu den Überwachungsplänen in Großbritannien
In der englischsprachigen Presse wird seit zwei Tagen über die Pläne der britischen Regierung berichtet, eine flächendeckende Überwachung des Verkehrs im Internet einzuführen. Internetprovider sollen den gesamten Internet- und E-Mail- und sonstigen Telekommunikationsverkehr registrieren und speichern
04.04.2012 14:05:56 [Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!]
Aktueller Stand zur drohenden Internet-Vorratsdatenspeicherung
Der Gesetzentwurf des Bundesjustizministeriums befindet sich zurzeit in der Ressortabstimmung: Das Bundesjustizministerium hat ihn an die übrigen Ministerien zur Stellungnahme verschickt (die aktuelle Fassung liegt uns nicht vor). Es ist zu erwarten, dass das Bundesinnenministerium eine massive Ausweitung der im Entwurf vorgesehenen siebentägigen Internet-Vorratsdatenspeicherung und die Vorratsspeicherung auch anderer Datentypen fordern wird. Wann sich das Kabinett mit der Frage befassen wird, ist uns nicht bekannt.
04.04.2012 20:47:23 [Telepolis]
Intelligente Stromzähler: "Einfallstor für Angriffe"
Die mit den "intelligenten Stromzählern" ins Haus geholten Sicherheitsgefährdungen - "Einfallstor für Angriffe" - moniert auch die Mietervereinigung. Ebenso wird der mangelhafte Datenschutz beanstandet, schließlich werden die Stromverbraucher zu gläsernen Kunden. Der Stromanbieter, Sicherheitsbehörden oder Hacker könnten erkennen, wie Wohnungen und Häuser genutzt werden, wann niemand Zuhause ist, welchen Lebensstil jemand pflegt.
04.04.2012 20:49:38 [Gulli.com]
Britische Überwachungspläne potentiell nicht mit EU-Recht vereinbar
Ein umstrittener Gesetzesentwurf für massive Telekommunikations-Überwachung, der demnächst im britischen Parlament diskutiert werden soll, könnte von der EU-Kommission gekippt werden. Um dies zu verhindern, müssten umfassende Kontrollmechanismen und Maßnahmen zur Verhinderung von Missbrauch in den Entwurf eingebaut werden.
04.04.2012 20:54:13 [Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!]
Wer klagt Rechtsgutachten zur Reform der Vorratsdatenspeicherung heraus?
Die EU-Kommission verweigert die Herausgabe eines internen Rechtsgutachtens zur Überarbeitung der EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung, weil diese "zu sensibel" für eine öffentliche Debatte sei. Nachdem auch der Zweitantrag abgelehnt worden ist, bleibt nur eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof. Als Kläger in Frage kommen insbesondere Personen, die Prozesskostenhilfe beantragen können.
04.04.2012 22:11:05 [Telepolis]
Lizenz zum ungehinderten Lauschen und Sammeln
Die britische Regierung will ein umfangreiches Vorratsdatenspeicherungsprogramm einführen (Die Einschränkungen für das Überwachen der Kommunikation sollen fallen). Dadurch soll es für Geheimdienste und Polizei ermöglicht werden, die Kommunikationswege von Individuen ausspähen zu können. Betroffen sind alle Formen der Telekommunikation inklusive Telefonieren, Email, Chatsysteme wie Skype und soziale Medien wie Facebook und Twitter.
05.04.2012 05:28:02 [Der Standard]
CISPA: Neues US-Gesetz bedroht Datenschutz im Internet
Anfang des Jahres gab es in den USA große Proteste gegen das Anti-Piraterie-Gesetz SOPA (Stop Online Piracy Act). Auch große Seiten wie Wikipedia beteiligten sich am Widerstand und färbten ihre Seiten schwarz. Doch einige Kongressmitglieder geben nicht auf. Mit CISPA (Cyber Intelligence Sharing and Protection Act) gibt es einen neuen Gesetzesentwurf, der noch restriktiver gegen Cyber-Kriminalität vorgehen soll.
05.04.2012 21:01:01 [Telepolis]
Das BKA sucht den Besten der Besten der Besten
Das Bundeskriminalamt will die Entwicklung der Software für die Onlinedurchsuchung bzw. die Quellen-TKÜ selbst übernehmen und sucht dafür... tja, was eigentlich? Brainstorming, also das gemeinsame In-den-Raum-Werfen von Ideen und Schlagwörtern, kann durchaus eine sinnvolle Sache sein, wenn danach eine Nachbearbeitung erfolgt. Etliche Stellenanzeigen jedoch erwecken den Anschein, sie wären das Produkt eben jenes Brainstorming.
05.04.2012 23:25:19 [Pressetext.com]
England macht Gesundheitsdaten online verfügbar
Informationen der umfassendsten Gesundheitsstudie Großbritanniens, der sogennanten "UK Biobank", werden für Wissenschaftler zugänglich. Bisher wurden rund 20 Terabyte Daten zu über 500.000 Personen gesammelt.
06.04.2012 12:20:21 [Flegel (Gert Flegelskamp)]
Die Iden des März
Die Iden des März sind seit der Ermordung von Cäsar eine Metapher für schlechte Nachrichten. Daran scheint sich nichts geändert zu haben, denn mir flatterten Ende März gleich zwei schlechte Nachrichten ins Haus. Die erste betraf die Anforderung meiner Krankenkasse, ihr ein Bild für die neue Gesundheitskasse zu senden. Nun, ich habe bereits bei den ersten Diskussionen über dieses "ELENA" genannte Gesundheitssystem geschrieben, das aus meiner Sicht nichts mit der Förderung der Gesundheit zu tun hat, sondern Teil eines groß angelegten globalen Überwachungssystems und außerdem aus meiner Sicht auch verfassungswidrig ist.
Folglich war es einfach, zu reagieren, indem ich meiner Krankenkasse eine Mail geschickt habe:

06.04.2012 15:35:13 [Netzpolitik.org]
Vorratsdatenspeicherung visualisiert: Was Verbindungsdaten alles verraten
Neue Visualisierungen zeigen erneut, wie sensibel die persönlichen Daten der Vorratsdatenspeicherung sind. Aus echten Verkehrsdaten wurden aussagekräftige Diagramme von sozialen Netzwerken erstellt. Jeder kann seine Daten abfragen.
06.04.2012 16:30:14 [Die Presse.com]
China sperrt politische Internetseiten
Websites die auf einem linken, maoistischen oder demokratischen Weg beharren, sind betroffen. Die Kommunistische Partei will offenbar Diskussionen vor dem geplantem Führungswechsel im Herbst unterbinden.
07.04.2012 08:13:05 [Kopp Verlag]
Schauen Sie selbst: Sieben Streiche, die Ihr Gehirn Ihnen spielt
Nur allzu gern glauben wir alle, es sei gar nicht so leicht, uns an der Nase herumzuführen. Aber leider ist das Problem, dass Ihr Gehirn auch dann, wenn Sie selbst nicht so leichtgläubig sind, auf eine bestimmte Weise funktioniert und Verbindungen knüpft, die Sie anfällig dafür machen, dass Sie eben doch von anderen oder sogar von sich selbst an der Nase herumgeführt werden. Es macht Mühe, sich von diesen naturgegebenen Annahmen zu befreien, die vermutlich von einer Mischung aus Vorprogrammierung und natürlicher Konditionierung herrühren. Aber es ist definitiv lohnend, sie zu überwinden
07.04.2012 17:11:03 [Tagesschau]
Journalisten leiden unter religiösem Druck
Mehr als ein Jahr ist es nun her, dass die Menschen in Tunesien Präsident Ben Ali aus dem Amt gejagt haben. Unter seinem autoritären Regime waren kritische Journalisten an ihrer Arbeit gehindert, verhaftet und gefoltert worden. Doch wie frei können sie heute berichten?
07.04.2012 19:16:39 [Pressetext.com]
Japanische Forscher entwickeln "Knutschposter"
Forscher der Keio Universität in Japan arbeiten an einem Poster, das auf Passanten reagieren soll. Zum Test haben sie einen Screen entworfen, der die Distanz zum Betrachter messen kann und ihm einen Kuss entlocken will. Die Entwickler sehen zahlreiche Möglichkeiten im kommerziellen Bereich und denken bereits neue Features an, um auch andere Sinne anzusprechen.
 Gesellschaft (23)
01.04.2012 13:36:53 [ZWD - Zweiwochendienst]
Entmutigt, perspektivlos, ausgegrenzt: Gruppe „prekärer Jugendlicher“ verfestigt sich
Immer mehr Jugendliche in Deutschland fühlen sich vom Rest der Gesellschaft abgehängt: Interessen und Begeisterungsfähigkeit sind bei etwa sieben Prozent der jungen Menschen im Alter von 14 bis 17 Jahren kaum noch vorhanden. Der insgesamt gestiegene Druck auf alle Jugendlichen führt zudem zu Entsolidarisierung und Ausgrenzung der Schwächsten durch die Mittelschicht. Das sind die zentralen Ergebnisse der zweiten Sinus-Jugendstudie, die am 28. März in Berlin vorgestellt wurde.

02.04.2012 07:11:30 [Zeitpunkt]
Containern ist kein Verbrechen
Das Mitnehmen weggeworfener Lebensmittel aus Abfallcontainern ist legitim. Industrie und Handel entsorgen ungestraft grosse Mengen geniessbarer Lebensmittel. Wegen Containerns landen dagegen bedürftige Menschen und Aktivisten, die ein politisches Zeichen gegen die Wegwerfmentalität setzen wollen, vor Gericht. Das muss sich ändern
02.04.2012 10:17:41 [trendsderzukunft.de]
Moosfitis: Graffitis aus Moos - grüne Alternative zu herkömmlichen Graffitis
Graffitis an Wänden, Brücken, etc. sind aus dem Bild unserer Städte kaum wegzudenken. Doch die Farben aus Spraydosen mit denen die Graffitis an die Wand gesprayt werden sind leider sehr giftig und alles Andere als umweltfreundlich. Mit Moosfitis gibt es dafür jetzt allerdings eine alternative. Die Moos-Farbe kann problemlos selbst hergestellt werden und ist garantiert ökologisch abbaubar, handelt es sich doch tatsächlich um Moos, das dann genau dort wächst, wo man seine “Farbe” aufgetr
02.04.2012 13:33:51 [Buergerstimme]
Von der Neidgesellschaft zur Erkenntnis des Miteinanders
Dem Nächsten das eine oder andere zu mißgönnen, zeichnet unsere Neidkultur aus. Muß das wirklich sein, oder aber haben wir es in der Hand, genau das zu ändern? Auf alle Fälle. Dazu bedarf es aber, ein eigentlich selbstverständliches Miteinander zu pflegen.
03.04.2012 06:36:03 [Netzpolitik]
Video: Meet Creative Commons
Creative Commons Quatar hat ein drei Minuten langes Erklärvideo zu den offenen Lizenzen veröffentlicht
03.04.2012 07:16:15 [kaufkrampf]
Die Wohlstandsbrotdose
Eltern, die das Pausenbrot ihrer Kinder nur mit Gurkenscheiben garnieren, könnten beim Anblick dieser Bilder neidisch werden – sollten sie aber nicht
03.04.2012 09:47:38 [le Bohémien]
Gesellschaft im Neoliberalismus: Die Hegemonie des Marktes
Zugespitzt formuliert stellt der Neoliberalismus ein Projekt zur Auflösung der politisch organisierten Gesellschaft dar. Um dies zu unterstreichen, werden die Wirkungszusammenhänge der neoliberalen Theorie und Praxis zwischen den verschiedenen gesellschaftlichen Feldern der Wirtschaft, des Menschenbilds, des Individuums, seiner Denkweise, der Bildung und der Politik aufzuzeigen versucht werden.
03.04.2012 11:39:38 [Telepolis]
Durchs Studium bis zum Grab verschuldet
Studienkredite seien "gerecht", meint FDP-Spitzenkandidat in NRW, in den USA wächst der Teil der Menschen, die noch in hohem Alter die Verschuldung durch Studiendarlehen vor sich herschieben
03.04.2012 16:51:05 [Buergerstimme]
Spielen: ein Prozess von der Wiege bis zur Bahre
Das Spielen darf man als wichtige Notwendigkeit in unserer Entwicklung bezeichnen, und zwar in jedweder Hinsicht. Ohne diesen kreativen Akt wäre die Welt nicht nur trist, sondern darüber hinaus fehlt ihr dann das Wesentliche: die Phantasie.
04.04.2012 14:18:02 [Störfall Zukunft]
Kritische SozialwissenschaftlerInnen fordern ein anderes Europa
Wir sind diese unsoziale und anti-demokratische Politik ebenso leid wie die rassistischen Attacken auf die griechische Bevölkerung. Reden wir stattdessen von den menschenverachtenden Folgen dieser Politik. Reden wir über die autoritäre Wende Europas und deutsche Niedriglöhne als Krisenursache. Reden wir vom unangetasteten Vermögen der Wenigen und dem Leid der Vielen. Reden wir von unserer Bewunderung für den Widerstand und die Solidarität in der griechischen Bevölkerung. Fordern wir das Selbstverständliche: Echte Demokratie und ein gutes Leben in Würde für alle – in Europa und anderswo.
04.04.2012 14:49:45 [Buergerstimme]
Philosophie: freie Liebe, Freundschaft, Wissenschaft
Ganz besonders die heutigen Philosophen können die passenden Antworten auf die Fragen unserer Zeit liefern. Die Liebe zur Weisheit verbindet dabei ohne weiteres andere Wissenschaften zu einem klaren Denkmodell.
04.04.2012 19:13:37 [Buergerstimme]
Heirat – ein Relikt oder einfach nur gesellschaftliche Anerkennung?
Lohnt es sich überhaupt den Hafen der Ehe anzusteuern, wenn man weiß, daß über ein Drittel dieser Lebensformen in Deutschland wieder geschieden werden? Das weiß niemand so genau. Fest steht, die Heirat hat immer noch ihren Reiz, sonst wäre sie längst ein Relikt alter Zeiten.
04.04.2012 20:41:25 [Zeitgeist Blog]
Idealistischer Schwachsinn
Ich bin geläutert worden. Ab sofort werde ich alles tun, um irgendwie Geld rein zu bekommen. Ich werde meine ganze Kraft, alle meine Ideen und Gedanken nur noch dafür verwenden, alles zu Euros zu machen. Denn darauf kommt es im Leben an. Und nur darauf!!! Dann kann ich mir neue Möbel kaufen und meiner Freundin was schönes schenken. Dann werde ich von allen akzeptiert und respektiert werden. Geld, Lohnarbeit und Konsum sind die wichtigsten Dinge im Leben, alles andere ist Wichtigtuerei oder bestenfalls Hobby.
05.04.2012 08:44:08 [Publik Forum]
Das Geschäft mit den Kulleraugen
Hilfswerke wie Plan International setzen immer mehr auf Gefühle statt auf Argumente. Wer Kinderpatenschaften anbietet, liegt auf dem Spendenmarkt ganz vorne. Eine besorgniserregende Entwicklung
06.04.2012 05:06:56 [Griechenland-Blog]
Griechenland, Ostern und der Fluch der Schokoladeneier
Der Wirtschaftswissenschaftler, Autor und Journalist Dimitris Kampourakis reflektiert in einem aktuellen Artikel, warum in - wenn auch sicherlich nicht nur - Griechenland wirklich große Schokoladeneier den Superreichen vorbehalten sind und die sogenannten kleinen Leute sich nicht an Schokolade sattessen dürfen.
06.04.2012 05:50:03 [ASR]
Die Wahrheit zu sagen ist antisemitisch
Der Publizist Ralph Giordano hat die in Gedichtform vorgetragene Israel-Kritik von Günter Grass als einen „Anschlag auf Israels Existenz“ verurteilt. „Selten hat mich etwas so erschüttert“, schrieb Giordano der Nachrichtenagentur dpa in Köln. Ich muss sagen, ich bin nicht nur über was Grass geschrieben hat erschüttert, ich bin viel mehr, nämlich schockiert und völlig aufgebracht. „Was gesagt werden muss“ ist das reinste Hasspamphlet voller Antisemitismus, wie der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dieter Graumann, es bezeichnet.
06.04.2012 05:51:13 [The Intelligence]
Ein Dank dem Dichter
Ein Gedicht, dem Dichter als Dank gewidmet, das sich an die traditionelle Form der Poesie hält
06.04.2012 10:34:54 [YouTube]
(Video) Die beste Rede aller Zeiten - Charlie Chaplin
Es lebe die Revolution der Freiheit!
06.04.2012 10:38:43 [Kontext.TV]
Stimmen vom Alternativen Weltwasserforum
Vor knapp zwei Jahren hat die UN-Vollversammlung den Zugang zu sauberem Wasser und Sanitärversorgung zu einem Menschenrecht erklärt - nach langen Kämpfen sozialer Bewegungen. Doch nach wie vor haben fast 900 Millionen Menschen weltweit keinen Zugang zu sauberem Wasser
07.04.2012 20:14:32 [Buergerstimme]
Zivilcourage – eine Mentalität des Gaffertums breitet sich aus
Den Mut aufzubringen, dem Schwächeren zu helfen, dazu bedarf es, Zivilcourage zu beweisen. In einer materialistisch orientierten Gesellschaft keine leichte Aufgabe. Hinzu kommt noch ein gewisses Gaffertum, welches viel eher die Häme fördert.
07.04.2012 20:40:36 [Telepolis]
"Gut gemeinte Absicht, die ihre selbstkritische Kontrolle verliert"
Der Sozialwissenschaftler Hartmut Krauss über Political Correctness, postmodernen Feminismus und die die Errichtung wahrheitswidriger Tabuzonen. Teil 1: Der Siegeszug der "Political Correctness" beginnt am amerikanischen Campus der Achtziger Jahre und setzte sich in den 90ern über linke Zeitschriften und das bürgerliche Feuilleton sowie in nicht wenigen Teilen des universitären Betriebs in Deutschland fort. Seit einiger Zeit bereits ist der Begriff in den allgemeinen Sprachgebrauch eingegangen, wo er mittlerweile Ziel für wütende Angriffe konservativer und rechter Kritiker der spätbürgerlichen Gesellschaft geworden ist.
08.04.2012 08:55:36 [DW]
Der Geschenke-Rausch zu Ostern
Geschenke statt Besinnlichkeit, Konsum statt innerer Einkehr. Ist das Osterfest auf dem besten Weg, das neue Weihnachten zu werden? Deutsche-Welle-Reporter Tobias Oelmaier ist der Frage nachgegangen.
08.04.2012 09:21:30 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Die Menschen und ihre Laster
Vergangene Nacht wandelte ich in so nachdenklicher Stimmung vom Büro nach Hause, dass ich quasi von einem Bus überfahren wurde, wenn ich kein Glück gehabt hätte. Ich hatte einige unabhängige Forschungen durchgeführt – zum Thema Lasterhaftigkeit. Also habe ich einen Umweg durch ein Vergnügungsviertel gemacht, um mir dort die ganze Sache einmal genauer anzusehen.
 Sport (24)
01.04.2012 14:19:32 [Trainer Baade]
Wir! — wolln! — Euch!
Ganz sicher wollen die Fans vor allem eins sehen: Punkte auf der Habenseite in der Tabelle. Das mit der Habenseite ist zwar seit geraumer Zeit, genauer gesagt: seit Einführung der Dreipunkteregel, hinfällig, das mit den Punkten, die man gerne in der Tabelle hinter dem eigenen Team stehend sehen wollen würde, hingegen nicht. Ob da nun jemand kämpft oder nicht, ist am Ende doch beinahe irrelevant, weil eigentlich alle immer kämpfen.
02.04.2012 15:00:19 [11 Freunde]
Wie Fans im Abstiegskampf leiden: Trau keinem unter 40 Punkten
Es geht in die heiße Phase der Saison und der Abstiegskampf macht aus unaufgeregten Menschen nervliche Wracks. Ein schockierender Bericht über Fans aus unserer Mitte, die mit Reiner Calmund und dem Abstiegsgespenst duschen müssen.
02.04.2012 15:01:56 [Zeit Online]
Bundesliga-Rückschau: ...und dann überschlugen sich die Ereignisse!
Was für ein Spieltag: Ein unglaubliches Spiel, anderthalb entlassene Trainer und ein neuer Stürmer für Joachim Löw. Alles Wichtige zum 28. Spieltag
02.04.2012 15:05:25 [Catenaccio ]
Fußball: Ein bitterer Nachgeschmack
Jetzt ist er weg. Der Konzepttrainer. Die Zukunft von Bayer Leverkusen. Überhäuft mit Vorschusslorbeeren, bleibt nun ein bitterer Nachgeschmack. Nicht weil Robin Dutt sich falsch verhalten hätte, sondern weil das Tagesgeschäft Bundesliga wieder mal ein Opfer gefunden hat. Das Opfer war Robin Dutt. Zuletzt ein Spielball des Vorstands, der Spieler, der Medien und der Fans. Er hätte vermutlich noch die Champions League erreichen können und doch hätten alle noch etwas zu bemängeln gehabt. Man hätte nach Dresden, dem Derby, Barcelona oder Michael Ballack gefragt.
02.04.2012 20:46:03 [Jens Weinreich]
FIFA-Reformen? Eine Frage der Kommunikationsherrschaft
15.08 Uhr: Ich stelle das Aktuelle mal ausnahmsweise voran und aktualisiere meinen Bericht aus Zürich von vorn. Sitze gerade in Blatters Pressekonferenz. Sepp verkauft sich als Erneuerer der FIFA. Ich habe mich getäuscht: weder Pieth noch Zwanziger tauchen hier auf. Es ist allein eine Sepp-Blatter-Show. Propaganda. Dafür hat mal jemand das schöne, beängstigende Wort von der Kommunikationsherrschaft geprägt.
02.04.2012 20:50:14 [Die Tageszeitung]
Robin Dutt in Leverkusen gefeuert: Das Alibi muss gehen
Bayer Leverkusen hat sich von Trainer Robin Dutt getrennt. Die Nachfolge treten Ex-Profi Sami Hyypiä und U-19-Coach Sascha Lewandowski an. Es gibt nicht besonders viele Dinge, die Robin Dutt als Trainer von Bayer Leverkusen gelungen sind, aber einen würdigen Abschied, den hat er an Ende irgendwie hinbekommen.
02.04.2012 21:02:03 [Spiegel Online]
Posse um Köln-Coach Solbakken: Ein Verein zerlegt sich selbst
Es ist eine Entscheidung mit Nachgeschmack. Stale Solbakken bleibt vorerst Trainer des 1. FC Köln, doch das Bekenntnis der Vereinsoberen zum Coach fällt nur halbherzig aus. Das Hin und Her zeigt vor allem eins: Die Rheinländer haben ein massives Führungsproblem.
03.04.2012 13:37:14 [Zeit Online]
US-Sport: Das Milliardengeschäft mit den College-Sportlern
Die USA fiebern dem College-Basketballfinale entgegen. Was als Sportideal begann, wurde zu einem Riesengeschäft. Die Athleten aber sehen keinen Cent.
03.04.2012 16:27:56 [Süddeutsche Zeitung]
Krisen in Köln und Leverkusen: Auf die rheinische Art
Bayer hat Robin Dutt entlassen, Köln hat Ståle Solbakken nicht entlassen. Beide Trainer-Szenarien sind berechtigt: Bei Bayer 04 gibt es eine stabile Führung und eine junge Elf, der man fürs nächste Jahr vertrauen kann. In Köln besteht die Elf aus einem Torwart und einem Torjäger, der bald nach London flüchtet.
03.04.2012 17:37:26 [Die Tageszeitung]
Wettmafia im italienischen Fussball: „Wir machen das Spiel“
Saisonende ist nicht gleich Saisonende. Während sich zwölf Spieltage vor der finalen Entscheidung in der Serie A der Meisterschaftskampf zwischen dem AC Mailand und Juventus Turin wieder zuspitzt (nur zwei Punkte Differenz), wird in Süditalien das Saisonende 2010/11 umgeschrieben. Auslöser sind Wettbetrugsaktivitäten in den neun letzten Spielen des Serie-A-Absteigers AS Bari.
03.04.2012 22:24:51 [Zeit Online]
Yoga in der NS-Zeit: Himmler bezog sich auf Yoga der Erkenntnis
Yoga und Nazis? Das klingt zunächst unvereinbar. Im Interview sagt der Yoga-Experte Mathias Tietke, wie und welchen Yoga die Nationalsozialisten für sich vereinnahmten.
04.04.2012 11:09:38 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Zukunft der Bundesligarechte: Das nötige Kleingeld
Im Wettbieten um die Bundesligarechte steht die Telekom in der Kritik, weil an dieser der Staat beteiligt ist. Wieso kümmert kaum einen, was ARD und ZDF raushauen? Es ist schon erstaunlich, dass bei der Vergabe der Bundesligarechte alle über die Telekom sprechen, niemand aber über die ARD. Was war das für ein Geschrei, als der Ligaverband DFL die verschiedenen Rechtepakete vorstellte, von denen eines auch die Erstausstrahlung nicht im klassischen Fernsehen, sondern im Internet vorsieht: Die „Sportschau“ vor dem Aus! Untergang des Abendlandes!
04.04.2012 20:30:22 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Crashtest - die Formel-1-Kolumne: Diese Kunst stammt von Können
Sie arbeiten mit der Walzentechnik, kombinieren virtuos Striche mit Kreisen. Sie scheuen keine Grenzen. Ihnen winkt der Einzug in die Feuilletons: Vettel und Hamilton sind Künstler. Was wir von Formel-1-Rennfahren wissen? Dass sie mutig sind, stets Vollgas geben, ihr Hirn ständig gebrauchen müssen und trotzdem immer mal wieder den Kontakt zur Steuerzentrale unterbrechen. Von Lewis Hamilton sagt man, er sei ein begnadeter Heißsporn.
04.04.2012 20:31:43 [Die Tageszeitung]
Provinzverein wird Fußballmeister in Israel: Izzy zeigt's den „Big Four“
Im Norden Israels herrscht Ausnahmezustand, diesmal aber nicht wegen militärischer Übergriffe. Die Bewohner der kleinen Provinzstadt Kiryat Shmona feiern ihren Fußballklub Hapoel Ironi F.C., der sensationell die Meisterschaft gewonnen hat.
04.04.2012 20:33:40 [Zeit Online]
Fußballgewalt-Datei: Das Prinzip Sippenhaft
13.032 Personen sind in der zentralen Verbunddatei gespeichert, erklärte die Bundesregierung am Dienstag. All diese Personen sollen vor, während und nach Fußballspielen durch Gewalt oder andere Delikte auffällig geworden sein. Das reicht von der Beleidigung bis zum Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz. Die Zahl klingt dramatisch, ist sie aber nicht. Wer schaut, wie sie zustande kommt, erkennt warum: Es kann jeden Besucher eines Fußballspiels treffen.
04.04.2012 21:18:03 [Junge Welt]
Rakete in das Herz: Heute landet eine mißlungene Flanke in Frankreich vor Gericht
Es gibt Fußballer, denen ein Fluch auferlegt ist, für immer und ewig auf eine Spielszene reduziert zu werden. Da gibt es Frank Mill: Versagen vor dem leeren Tor (für den BVB gegen die Bayern, 1986). Oder Michael Kutzop: Ein Elfmeter, der an den Pfosten klatscht und Werder die Meisterschaft kostete (ebenfalls gegen die Bayern, im selben Jahr).
05.04.2012 15:38:34 [Zeit Online]
Wettskandal in Italien 50.000 Euro für ein Eigentor
Geld schießt Tore: In Italien wurden Fußballprofis verhaftet. Sie sollen für 300.000 Euro pro Spiel den Ausgang ihrer Partien beeinflusst haben. Das Saisonende naht und Italiens Staatsanwälte schreiben die Serie A um. Nicht die aktuelle Spielzeit, aber die vergangene. Weil die letzten neun Spiele des AS Bari in der Saison 2010/11 unter massivem Betrugsverdacht stehen, nahm die Anti-Mafia-Staatsanwaltschaft in Bari drei Personen fest und lud weitere 17 vor.
05.04.2012 18:08:44 [Junge Welt]
De Tünn kütt
Toni Schumacher will Vizepräsident bei den Karnevalskickern aus Köln werden. Böse Zungen behaupten ja, der 1. FC Köln sei eigentlich ein Karnevalsverein, der sich aus Jux und Dollerei eine Fußballmannschaft hält. Tatsächlich geht es in der Führungsetage des schwer leck geschlagenen Bundesligisten seit Monaten zu wie bei den Roten Funken auf dem Rosenmontagszug.
06.04.2012 17:27:00 [Uhupardo]
PSG insisitiert, doch Kaká will nicht weg von Real Madrid
Es gibt kaum eine Woche, in der nicht von Kaká gesprochen wird in Paris. Die Millionäre von PSG, die den Brasilianerschon im Januar verpflichten wollten, haben einmal mehr klar gemacht, dass sie weiterhin mit dem Transfer rechnen. Ancelotti will die grosse weisse “8″ unbedingt für die nächste Saison. Seine Hürde heisst nicht etwa Real Madrid sondern Kaká …
06.04.2012 18:24:48 [11 Freunde]
96-Torjäger Mame Diouf im Portrait: Interpretation eines Kometen
Der im Januar von Hannover 96 verpflichtete Mame Diouf ist schwer zu durchschauen. Sportlich und privat. In Norwegen traf er wie er wollte, bei Manchester United und den Blackburn Rovers kaum noch. Und kurz vor seiner Hochzeit verschwand er spurlos. Wer ist dieser Mann?
06.04.2012 21:34:01 [Stuttgarter Zeitung]
Der VfB und die Nazi-Zeit: Trikot mit braunen Flecken
Der VfB Stuttgart lenkt den Blick auf seine Vergangenheit. Unter dem Titel „Mythos VfB“ erinnert der Verein an die Fusion von FV Stuttgart und Kronen-Klub Cannstatt, aus der vor 100 Jahren der VfB Stuttgart hervorging. Zurzeit gibt es eine Wanderausstellung, die durch die Region führt. Auf Schautafeln und mit diversen Exponaten wird an die ruhmreiche Fußballgeschichte des VfB erinnert. Und so spielen hier die fünf Meistertitel und die drei Pokalsiege eine ganz große Rolle.
07.04.2012 13:18:44 [Die Tageszeitung]
Ultimate Fighting in Deutschland: Keinen Bock auf Verbote
Ist das überhaupt Sport? Oder bloß Voyeurismus befriedigende Brutalität? Dieser Frage muss sich Ultimate Fighting stellen, seit jemand auf die Idee kam, Kampfsportler verschiedenster Stile in einen Käfig aus Maschendraht zu stecken und gegeneinander antreten zu lassen. Die Ultimate Fighting Championship (UFC), der weltweit größte Dachverband für diese Mixed Martial Arts (MMA), argumentiert, von einer regellosen Prügelei könne nicht die Rede sein.
07.04.2012 14:58:46 [Spielbeobachter]
Fußball: Der Trainer, die Mannschaft und der ganze Rest.
Vieles ist geschehen in den vergangenen Tagen beim Verein, bei dem es leider niemals langweilig wird. Wo fangen wir an, wo hören wir auf? Beginnen wir mit der Trainerfrage.
Wer dieses Blog oder mich oder beides kennt, weiß, dass ich gewiss nicht zu jenen gehöre, die in einer vertrackten sportlichen Situation einen Trainerwechsel für ein erfolgsversprechendes Rezept halten.

07.04.2012 15:00:29 [Zeit Online]
Laufschuhe: Doping durch die Sohle
Schneller, länger und gesünder laufen: Dafür suchen Forscher nach dem perfekten Schuh. Mit dem Schuh, der seinen Träger schneller machen soll, läuft man wie auf Sand. Man sinkt ein. Auf der Sohle des »On« sitzen 13 kleine Gummischläuche, die sich verformen, wenn man auftritt. Der On ist die derzeit ungewöhnlichste Entwicklung auf dem Laufschuhmarkt.
 Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (17)
01.04.2012 14:21:54 [Mein Politikblog]
Greenwashing-Klüngel
Über das Umwelt­schutz­spek­takel »Earth Hour«, den WWF und dessen Liaison mit den Kon­zernen des Agro­busi­ness. Am 31. März wird zum sechsten Mal die »Earth Hour« begangen, ein vom »World Wide Fund for Nature« (WWF) orga­ni­siertes Event, dessen Teil­nehmer für eine Stunde das Licht aus­schalten. Ein sym­bo­li­scher Akt, mit dem die Unter­stüt­zung des Umwelt­schutz­ge­dan­kens zum Aus­druck gebracht werden soll.
02.04.2012 07:54:56 [ORF]
Mangelnde Transparenz bei Medikamententests
Internationale Forscher kritisieren den Hersteller des Grippemedikaments Tamiflu: Er habe nie alle Studiendaten für eine unabhängige Überprüfung freigegeben. Die Studien seien möglicherweise von Ghostwritern verfasst worden.
03.04.2012 09:08:57 [Trends der Zukunft]
Der 8 Milliarden Dollar iPod – so rechnet sich die Musik- & Film-Industrie reich
In einem TED Talk mit Rob Reid (Gründer von Rhapsody) von März 2012 wird erklärt, wie Musikindustrie und Filmindustrie rechnen, wenn Sie von “Verlusten” durch Copyright-Verletzungen sprechen und Gesetze wie ACTA oder SOPA fordern. So behauptete die Motion Picture Association of America im Dezember 2011 z.B.
“… more then 58 Billion USD [~43,5 Mrd. €] is lost to U.S. economy annualy due to content theft.”
Der Schaden durch “Klingelton Piraterie” wird in diesem Beispiel auf 50 M

03.04.2012 10:23:34 [The Intelligence]
Falkland-Krieg – und niemand spricht vom Öl
Dass 1982 die Falkland-Inseln wegen vermuteter Erdölvorkommen besetzt wurden, bleibt bis heute unbestätigt, entspricht allerdings der Logik
03.04.2012 22:17:59 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Kartellverfahren gegen die großen Mineralölkonzerne
Das Bundeskartellamt hat nach F.A.Z.-Informationen gegen die großen Mineralkonzerne ein Wettbewerbsverfahren eingeleitet. Anlass sind die zahlreichen Beschwerden freier Tankstellen. In der Diskussion über eine Preisregulierung an den Zapfsäulen bringt Kartellamtschef Mundt zudem eine neue Variante ins Spiel.
04.04.2012 05:08:12 [Keine Gentechnik]
Patente auf Lebensmittel nehmen überhand
Laut EU-Patentrichtlinie sind Patente auf Züchtungen von Pflanzen und Tieren, die aus im Wesentlichen biologischen Verfahren stammen, verboten. Bis heute hat das Europäische Patentamt jedoch knapp 2000 Patente auf Pflanzen und ca. 1200 Patente auf Tiere erteilt
04.04.2012 11:04:39 [Tagesschau.SF]
«Bild»-Zeitung zeigt Bundesrätin Sommaruga an
Der Haftbefehl gegen drei deutsche Steuerfahnder zieht weitere Kreise. Nun schaltet sich auch das deutsche Boulevardblatt «Bild» ein. Ein Reporter hat Anzeige gegen Justizministerin Simonetta Sommaruga erstattet – unter anderem wegen versuchter Freiheitsberaubung.
04.04.2012 19:12:56 [Deutsche Mittelstands Nachrichten]
Spritpreise: Kartellamt geht gegen Mineralölkonzerne vor
Drei Jahre lang hatte das Bundeskartellamt die undurchsichtige Benzinbranche überprüft. Das Ergebnis Anfang 2011: Auf dem Benzinmarkt herrscht ein "marktbeherrschendes Oligopol". Getan hat sich seitdem nichts. Jetzt beschweren sich die freien Tankstellen und das Bundeskartellamt startet einen "zweiten Versuch".
04.04.2012 22:03:18 [Spiegel Online]
Ölleck: Brasilien klagt erneut gegen Ölkonzern Chevron
Die brasilianische Staatsanwaltschaft knöpft sich erneut die Ölkonzerne Chevron und Transocean vor: Wegen eines zweiten Öllecks vor der Küste verklagt das Land die Unternehmen erneut und verdoppelt den Umfang der ersten Klage auf insgesamt rund 22 Milliarden Dollar.
05.04.2012 06:41:55 [Der Standard]
Kein Ende im Schiefergas-Krieg
Geheime Bohrungen, gefährliches Fracking und ein Landeschef im Vorwahlkampf: Warum die Bürger dem Frieden mit der OMV nicht trauen
05.04.2012 12:48:57 [Gegenfrage.com]
US-Hilfen an Israel: 115 Milliarden Dollar
Laut Daten des Congressional Research Service hat Israel in den letzten Jahren 115 Milliarden Dollar an Wirtschafts- und Militärhilfen von den USA und einigen europäischen Ländern erhalten.

05.04.2012 15:20:02 [Netzticker News]
Bundeskartellamt: Mineralölkonzerne nutzen ausgeklügeltes Preissetzungsmuster
Die fünf großen Mineralölkonzerne in Deutschland nutzen ein ausgeklügeltes Preissetzungsmuster.
05.04.2012 17:07:59 [Heartland]
Griechenland im Spiegel von Großmachtinteressen und Globaler Politischer Ökonomie
1832 wurde der bayerische Wittelsbacher Prinz Otto, Sohn König Ludwigs I. von Bayern, als Otto der Erste der erster griechische neuzeitliche König. Otto I. war den revolutionären Hellenen von den europäischen Großmächten Großbritannien, Frankreich und Russland aufgedrückt worden.
05.04.2012 18:54:06 [WOZ - Die Wochenzeitung]
Das Gasleck in der Nordsee: Bohren bis ans Limit
Bis jetzt ist die Nordsee knapp von einer ganz grossen Umweltkatastrophe verschont geblieben. Wenig hat gefehlt, und eine Förderplattform des Öl- und Gaskonzerns Total wäre in den letzten Tagen mitsamt der mit ihr durch eine Brücke verbundenen schwimmenden Raffinerie in die Luft geflogen. Die Arbeiter auf der Plattform selbst hatten in den letzten Monaten immer wieder über einen erhöhten Druck in den Leitungen geklagt. Doch das Total-Management wiegelte ab. Total weiss, das Gasgeschäft verspricht in Zukunft noch höhere Gewinne.
06.04.2012 12:25:10 [Zeit Online]
Energieriese: Total Desaster mit Ankündigung
Total ist mit der nun havarierten Bohrinsel "Elgin" bewusst ein Risiko eingegangen. Der Energieriese wollte waghalsiger sein als die Konkurrenz. »Elgin-Franklin wird Geschichte schreiben.« Als der damalige Total-Explorationsvorstand Christophe de Margerie das vor zehn Jahren sagte, kannte er die Risiken wahrscheinlich, die mit der Ausbeutung eines Gasvorkommens 5.500 Meter unter dem Meeresgrund einhergehen würden. Aber damals ging es darum, die Fähigkeiten des französischen Ölkonzerns zu loben und sich von der Konkurrenz abzuheben.
07.04.2012 05:21:00 [Internet-Law]
Wir müssen wieder über das Urhebervertragsrecht reden
Einer der Tatort-Autoren, die den offenen Brief an die Grünen, Piraten, Linken und die Netzgemeinde verfasst haben, legt im Interview mit der Zeit nochmals nach. Schon bei der Lektüre des offenen Briefs habe ich mir gedacht, dass der Angriff der Drehbuchautoren speziell auf das Max Planck Institut außerordentlich töricht ist und augenscheinlich von großer Ahnungslosigkeit zeugt
07.04.2012 14:46:45 [Eilpost]
Donald Trump: Obama hat geheimen Deal mit Saudi-Arabien
Donald Trump hat in einem Internet-Video gesagt, dass Obama einen geheimen Deal mit Saudi-Arabien vereinbart hat. So soll das Königreich kurz vor den anstehenden US-Wahlen die Märkte mit Öl überfluten, damit die Preise abrutschen und Obama dies für seine Wahlkampagne nutzen kann.

 USA, Kanada (35)
01.04.2012 16:02:42 [Blick Log]
Alle Kombinationen gespielt: US-Giga Jackpot u.a. von Hedgefonds aus Chicago geknackt
Gestern noch wurde den ganzen Tag in den USA gerätselt, wer denn den Weltrekord-Jackpot der Mega Million Lotterie in Höhe von 640.000 Mio. US$ am Freitag geknackt haben könnte. Zunächst war nur bekannt geworden, dass Spieler aus Kansas, Maryland und Illinois sich den größten Jackpot aller Zeiten teilen. Am Abend meldete der stets gut informierte Insiderdienst Zerofools, dass unter den Gewinnern der in Chicago beheimatete Hedgefonds DISA-Vantage-Funds war. Zerofools bezog sich auf eine Mail des Eigentümers John Falcone an seine Investoren. Für den DISA-Vantage-Funds, der sonst in die Glückspielindustrie investiert und u.a. Anteil an Wynn Resorts und MGM hält, war die Kalkulation lt. Falcone ganz einfach:

01.04.2012 17:58:16 [GEAB - GlobalEurope Anticipation Bulletin]
Die Zukunft der USA /2012-2016: zahlungsunfähig und unregierbar (ErstenTeil)
In dieser 60. Ausgabe des GEAB stellen wir unsere Vorhersagen über die Zukunft der USA für die Jahre 2012-2016 vor. Wir erinnern daran, dass wir seit 2006 und den ersten Ausgaben des GEAB die umfassende weltweite Krise als Prozess des Zerfalls der Nachkriegsweltordnung beschrieben haben; ihr seit siebzig Jahren tragender Pfeiler, die USA, bricht zusammen. Schon seit 2006 sagten wir voraus, dass in den Jahren 2011-2013 die Dollarmauer, auf der sich die US-Macht der USA gründet, einstürzen werde.
02.04.2012 14:57:43 [Gegenfrage.com]
Ex Fed-Chef Greenspan: “Lasst Bernanke in Ruhe!”
Nachdem der amtierende Vorsitzende der US-Notenbank Federal Reserve mehrfach von republikanischen Politikern teilweise persönlich angegriffen wurde, meldet sich auch dessen Vorgänger Alan Greenspan zu Wort. Es sei völlig unangemessen und destruktiv den Fed-Chef anzugreifen.

02.04.2012 15:08:39 [Mein Politikblog]
Volle Pulle im Defizit
Der US-​Wirtschaftsaufschwung ist da. Das Problem: Aus­löser ist keine selbst­tra­gende Dynamik der Kapi­tal­ver­wer­tung, son­dern vor­rangig die Noten­presse. Pünkt­lich zum Wahl­kampf­auf­takt kann sich US-​Präsident Barack Obama über Meldungen zu einem kräf­tigen Wirtschaftsaufschwung freuen. Im letzten Quartal 2011 stieg das Brut­to­in­lands­pro­dukt (BIP) den Statis­ti­kern zufolge um drei Prozent.
02.04.2012 23:53:55 [n-tv]
Wieder Schul-Massaker in den USA. Amokläufer schießt um sich
Bei einer Schießerei an einer Privatuniversität im nordkalifornischen Oakland gibt es Tote und Verletzte. Über die genaue Zahl der Opfer kann die Polizei zunächst keine Angaben machen. Ein Tatverdächtiger sei gefasst. Es soll sich um einen Mann asiatischer Abstammung handeln.
03.04.2012 00:01:05 [Freiheitsliebe]
McCain fordert die Bombardierung Syriens
Der einflussreiche US-Senator John McCain hat die Verantwortlichen in den USA und Europa aufgefordert, der syrischen Bevölkerung zu helfen, wie sie der libyschen Bevölkerung geholfen haben. “Sie verdienen unsere Unterstützung und internationale Unterstützung, um zurückzuschlagen”, sagte McCain im Gespräch mit der Nachrichtenagentur AFP.
03.04.2012 07:23:44 [Der Standard]
US-Pläne für Drohnen mit Atomantrieb
Ein neues Papier aus den US-amerikanischen Sandia National Laboratories hat es in sich: Die Nuklear-Forschungseinrichtung des Energieministeriums hat in Zusammenarbeit mit Northrop Grumman (dem Erbauer der Global Hawk-Drohne) eine Technologie entwickelt, die die Leistungsfähigkeit von Drohnen mithilfe eines Nuklearantriebs um ein Vielfaches verbessern soll.
03.04.2012 13:10:58 [Gegenfrage.com]
Höher, schneller, weiter: USA planen Drohnen mit Atomantrieb
Die US-Regierung erwägt offenbar den Bau von Kampfdrohnen mit Nuklearantrieb. So wurde der Entwicklungsauftrag von der Forschungseinrichtung des US-Energieministeriums bereits an einen großen Rüstungskonzern übergeben.

03.04.2012 13:53:37 [Propagandafront]
Trügerische Ruhe: US-Notenbank kauft 61% aller US-Staatsschulden
Die Käufe von US-Staatsanleihen durch ausländische Gläubiger sind in den vergangenen Jahren dramatisch eingebrochen. Der Mythos, die Schulden der US-Regierung würden auf eine bedeutsame Nachfrage treffen, wird einzig durch die Monetisierungsmaßnahmen der US-Notenbank aufrecht erhalten. Auf den US-Kongress, die Investoren und den Steuerzahler wartet eine böse Überraschung
03.04.2012 18:33:05 [ProPublica]
While White House Emphasizes Easing Student Debt Burden, Fed Contractors Play Hardball
It was with some fanfare that the Obama administration announced last fall that it was ramping up a program to help students with federal loans reduce their monthly payments. Under the program, payments are adjusted based on how much students earn — what’s known as income-based repayment.
03.04.2012 19:52:59 [Süddeutsche Zeitung]
Vorwahlen der Republikaner: Wie sich Rick Santorum ins Abseits bowlt
Santorum, der fest daran glaubt, dass sich Gott seine Kandidatur wünscht, hat sich in den vergangenen in den Augen vieler liberaler Amerikaner selbst zur unwählbaren Witzfigur degradiert. Viele Republikaner haben das mittlerweile erkannt. Er wird irgendwann seine Niederlage eingestehen müssen. Doch noch ist es nicht soweit, noch fehlen Romney viele Stimmen - und das Ego-Spektakel geht weiter.
04.04.2012 04:52:01 [Stimme Russlands]
Obama sucht ernstes Argument gegen Krieg
Die USA sind offenbar bereit, den Countdown zum Iran-Krieg laufen zu lassen – es ist allerdings nicht klar, wie viel Zeit noch bleibt. Denn anscheinend strebt Barack Obama wirklich eine diplomatische Lösung an und setzt gewisse Hoffnungen in die geplanten Sechsergespräche mit Teheran. Ein russischer Geheimdienstler erklärt unterdessen, was man im Streit mit dem Iran vermeiden sollte
04.04.2012 09:54:50 [20min]
Was bringt die US-Trägerrakete ins All?
Die USA haben eine Delta-IV-Rakete in den Weltraum hochsteigen lassen - deren Ladung ist allerdings streng geheim. Experten vermuten einen Spionagesatelliten
04.04.2012 10:09:43 [Querschüsse]
USA: solide PKW-Verkäufe im März
Die unbereinigten Autoverkäufe (Total Light Vehicle Sales) in den USA stiegen im März 2012 um +12,7% zum Vorjahresmonat, auf 1,404774 Millionen PKWs an und präsentieren damit sehr solide Daten. Allerdings ist der März grundsätzlich auch ein saisonal sehr starker Monat, zusammen mit dem August und dem Dezember
04.04.2012 16:02:04 [Propagandafront]
US-Wirtschaft am Rande des Abgrunds
Es scheint, als sei die US-Administration nicht in der Lage, die Realitäten, die das Wirtschaftswachstum verhindern, auch nur erkennen zu können – harte Realitäten, die sich direkt vor ihren Augen abspielen und mit denen der überwiegenden Teil der US-Bürger tagein tagaus zu kämpfen hat.



05.04.2012 06:42:54 [Querschüsse]
USA: weiter über 46 Millionen Food Stamps Bezieher
Laut den offiziellen Daten des US-Landwirtschaftsministerium (United States Department of Agriculture) von Montag sank die Zahl der Food Stamps Bezieher im Januar 2012 leicht um -64’307, auf 46,449850 Millionen, nach 46,514157 Millionen im Vormonat. Diese nur gering sinkende Zahl wirft ein bezeichnendes Licht auf die miese Qualität der bisherigen wirtschaftlichen Erholung
05.04.2012 10:24:45 [Eilpost.org]
Geithner: Keine Angst vor künftigen Defiziten!
US-Finanzminister Geithner hat seine republikanischen Gegner scharf kritisiert, als diese ihm wiederholt vorgeworfen hatten, dass die staatlichen Ausgaben zu hoch seien. Es gebe weder finanzielle noch wirtschaftliche Gründe, sich vor zukünftigen Defiziten zu fürchten.

05.04.2012 12:48:17 [Propagandafront]
Angst vor Obamas zweiter Amtszeit: "Prepper" lassen US-Waffenverkäufe explodieren
Sechs bis acht Monate Lieferverzögerung selbst bei kleinsten Waffenteilen



05.04.2012 14:33:54 [Wirtschaftsfacts.de]
US-Bauern wollen von hohen Maispreisen profitieren
US-Bauern werden die hoechste Maismenge seit 75 Jahren anpflanzen, um von den rasant gestiegenen Preisen zu profitieren, was die Erwartungen unter den Marktakteuren deutlich uebertraf. Immerhin ist es im Bereich der Aussaat von Sojabohnen und Weizen zu deutlichen Rueckgaengen gekommen, wie der juengste Bericht des US-Agrarministeriums zeigte.
05.04.2012 14:35:57 [Wirtschaftsfacts.de]
BP wirft US-Regierung Uebervorteilung in Golfkatastrophe vor
Der Rohoelkonzern British Petroleum hat die US-Regierung beschuldigt Beweise einzubehalten, die zeigen, dass die im Jahr 2010 durch das Sinken der Oelbohrplattform Deepwater Horizon verursachte Verschmutzung des Golfs von Mexiko geringer gewesen ist als durch offizielle Stellen behauptet.
05.04.2012 18:07:17 [GEAB - GlobalEurope Anticipation Bulletin]
Die Zukunft der USA /2012-2016 (2. Teil) - Die wirtschaftliche Todesspirale: Rezession/Depression/Inflation
Die USA beenden das Jahr 2011 in einem Zustand der Schwäche wie nie seit dem Bürgerkrieg. Auf der internationalen Bühne habe sie ihre Führungsrolle eingebüßt. Die Spannungen zwischen den Blöcken nehmen zu und die USA sind an fast allen Streitigkeiten beteiligt: China, Russland, Brasilien (eigentlich mit allen Ländern Süd-Amerikas) und nunmehr auch Euroland (1). Gleichzeitig verbessert sich die Lage auf dem US-Arbeitsmarkt, auf dem die reelle Arbeitslosigkeit bei 20% liegt, kaum, obwohl die Zahl der aktiven Personen in der Bevölkerung stetig und wie noch nie zuvor zurückgeht; sie ist nunmehr auf den Stand von 2001 gefallen (2).

05.04.2012 21:05:00 [Berliner Zeitung]
Rassismus: Systematische Schikane
Unterschwelliger Rassismus: Ein Essay zur Erschießung des Afro-Amerikaners Trayvon Martin in den USA Jahre nach der Wahl eines schwarzen Präsidenten. Es sind seltsame Rituale, die amerikanische Politiker da aufführen, seitdem der Jugendliche Trayvon Martin mit einem Kaugummi bewaffnet von einem freiberuflichen Sicherheitswächter erschossen wurde, weil Martin in einer wohlhabenden weißen Gegend spazieren ging.
05.04.2012 21:15:08 [Telepolis]
Lernen von der Antike
US-Soldaten trainieren Vorgehen gegen zivile Unruhen und müssen dafür die Schildkrötenformation der Römer üben. US-Soldaten proben den Einsatz gegenüber aufgebrachten Menschenmengen in den USA. Offenbar will man eine schnelle Einsatztruppe für den Einsatz im Inland zur Verfügung haben. Möglicherweise gibt es Sorgen, dass es mit der Occupy- oder der Tea-Par