Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (7)
Aktuelle Themen (6)

Frei lassen für wichtige Themen (0)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (6)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (5)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (0)

Überwachung, Daten, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Totalitarismus, Sicherheit (3)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär, NATO (11)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (5)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (3)

International (6)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (1)

Arbeit, Gewerkschaft, Rente, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (4)

Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (7)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (9)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (0)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Medizin, Ernährung (7)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (6)

Sport (7)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (0)
 Deutschland (84)
01.11.2013 05:06:16 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2013-10-31
Hartz IV wirkt: Jeder dritte Leistungsempfänger psychisch fertig / Statistisches Bundesamt: Einzelhandelsumsatz weiter im Sinkflug / Deutschland verarmt - und Medien, Wirtschaft und Politik jubeln / Deutschlands Exportüberschüsse: Blauer Brief aus Brüssel / Merkels Euro-Politik wirkt: Arbeitslosigkeit auf neuem Rekordstand / Autolobby von BMW und Daimler: Wer gut schmiert, der gut fährt / Lauk und Gauck und die Unternehmer / Berliner Strom - Volksentscheid / Gedanken zur Gegenöffentlichkeit
01.11.2013 07:42:43 [nachdenkseiten.de]
„Sozialer Arbeitsmarkt“ – Ein noch gigantischerer und zudem entwürdigenderer Niedriglohnsektor
Unter der Überschrift „Sozialer Arbeitsmarkt“ hat sich eine ungewöhnliche Allianz von Sozialverbänden, über die SPD, die Grünen bis hin zur FDP zusammengefunden. Auch in der CDU gibt es Sympathien für ein neues Beschäftigungsmodell für Langzeitarbeitslose. Freiwillig, existenzsichernd bezahlt und möglichst langfristig soll nach diesem Modell Langzeitarbeitslosen am Arbeitsmarkt und zwar am ersten Arbeitsmarkt eine „sinnvolle, normale, nicht stigmatisierende Beschäftigung“ versch
01.11.2013 07:56:06 [Polenum]
Der Strompreis-Bremser
Aufgetaucht, 10-Punkte-Plan auf großer Bühne präsentiert und anschließend aus dem Verkehr gezogen – das ist die Bilanz von Umweltminister Altmaier. Kommt jetzt endlich seine Strompreis-Bremse, die er bis zum Ende der letzten Legislaturperiode versprochen hatte?
01.11.2013 13:16:35 [Eigentümlich Frei]
No-Go-Areas: Bonner Institutsleiter warnt seine Schüler vor Gewalt
Es gibt in Deutschland No-Go-Areas. In Deutschland gibt es Stadtgebiete, die rechtschaffende Bürger nur ungern betreten. Es gibt Stadtgebiete in Deutschland, aus denen Menschen, denen Gesundheit und Glück noch am Herzen liegen, so schnell wie möglich fliehen möchten. Und noch etwas. Es gibt sogar Menschen, die darüber berichten und ihre Mitmenschen warnen wollen.
01.11.2013 14:34:34 [Heise - Telepolis]
Wenn bestimmte Stadtbewohner unsichtbar werden
Dass Wohnraum in den Innenstädten knapp wird, hatten die großen Parteien bei ihrem letzten Wahlkampf zum Thema gemacht. Natürlich zählte dabei stark der Image-Faktor. Wie viel etwa aus dem SPD-Programm bezüglich Wohnpolitik umgesetzt oder bald verrauchen wird, bleibt offen. Nachdem aber der Kahlschlag mit Privatisierungen passiert ist, darf man sich nur auf kosmetische Veränderungen einstellen.
01.11.2013 16:35:13 [Die Welt]
Den Deutschen drohen höhere Pflegebeiträge
Union und SPD wollen in einer gemeinsamen Koalition den Beitragssatz für die Pflegeversicherung anheben. Die Arbeitgeber schlagen Alarm und fordern eine kostenneutrale Reform.
02.11.2013 04:58:23 [Hinter der Fichte]
In Berlin nichts Neues: Gefahr für die Demokratie und Frieden wächst
Uiuiui, was der Beyerl da sagt. Alles ist doch so harmonisch. Bald haben wir die „vom Wähler“ gewünschte Große Koalition. Wer Augen hat der sehe...
02.11.2013 06:23:54 [IMI]
Friedens- und Sicherheitspolitischer Workshop des DGB: Inszenierung misslang
Das Treffen Anfang Februar 2013 von DGB-Chef Sommer mit Verteidigungsminister de Maizière hatte in den Gewerkschaften teilweise heftige Kritik ausgelöst. Befürchtet wurde, dass der vom DGB für den 30. Oktober 2013 angesetzte interne „Friedens- und Sicherheitspolitische Workshop“ die Diskussion über das Verhältnis der Gewerkschaften zur Bundeswehr kanalisieren sollte, und zwar möglichst geräuschlos im Sinne der regierungsoffiziellen „Versicherheitlichung“ aller Politikbereiche. Von acht Referent_innen war nur einer der Friedensbewegung zu zurechnen, unter den restlichen fanden sich einige führende Vertreter des deutschen Militärinterventionismus
02.11.2013 13:21:32 [World Socialist Web Site]
Verbreitete Kinderarmut in Deutschland
Obwohl Deutschland zu den reichsten Ländern der Welt zählt, leben zahlreiche Kinder in Armut. Das bestätigt der jüngste Bericht des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen UNICEF.
02.11.2013 14:20:10 [Freiheitsliebe]
„Hau ab, du Nigger“ – Rassismusvorwürfe gegen Bahnmitarbeiter kein Einzelfall
Am 26. Oktober wurde ein Jugendlicher mit Migrationshintergrund vom Sicherheitspersonal der Deutschen Bahn in Frankfurt a.M. mit einem Schlagstock geschlagen und festgehalten. Zufällig anwesend war der Grünen Landtagsabgeordnete Daniel Mack. Als dieser versuchte die Situation zu Fotografieren und zu schlichten wurde er vom Sicherheitspersonal mit den Worten „Hau ab, du Nigger“ beleidigt – Dabei wurde ihm das iPhone aus der Hand geschlagen – Leider ist dies kein Einzelfall.
02.11.2013 23:01:19 [Querschuesse]
Deutschland: anhaltend schlappe reale Einzelhandelsumsätze
Das Statistische Bundesamt (Destatis) berichtete heute die Einzelhandelsumsätze für den Monat September 2013. Die Einzelhandelsumsätze bei den unbereinigten nominalen Originaldaten stiegen um +1,3% zum Vorjahresmonat und die unbereinigten realen (preisbereinigten) Umsätze stiegen um +0,2% zum Vorjahresmonat.
03.11.2013 10:26:03 [n-tv]
Grube warnt vor Sperrung maroder Strecken
Das Schienennetz muss nach Ansicht der Bahn dringend saniert werden. Für den Fall, dass die dafür vom Bund bereitgestellten Mittel nicht erhöht werden, malt Konzernchef Grube ein dunkles Bild. Zudem gehe künftig Erhalt vor Neubau.
03.11.2013 12:54:41 [Freiheitsliebe]
Grüne jagen Hanffreunde
Die Grünen waren die erste Partei in der Bundesrepublik Deutschland, die sich für eine progressive Drogenpolitik stark gemacht hat. Vielen wird in diesem Zusammenhang der Alt ’68er Hans-Christian Ströbele ein Begriff sein. Alles was der Partei heute fehlt ist Konsequenz und die Umsetzung ihrer drogenpol. Inhalte.
03.11.2013 15:24:29 [focus.de]
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ex-Staatsminister Klaeden
Dass Ex-Staatsminister Eckart von Klaeden vom Kanzleramt direkt zu Daimler wechselte, hat die Staatsanwaltschaft auf den Plan gerufen. Sie ermittelt nun wegen möglicher Vorteilsannahme gegen den CDU-Mann.
03.11.2013 18:13:52 [NEOPresse]
Deutschlands Geschichte und Zukunft – Das Märchen der Souveränität
Wenn man will, ist Deutschlands Geschichte schnell erzählt. Jenes Land zwischen Alpen und Nordsee war schon immer Heimat von kleinen Bauernstämmen, die mühsam ihrer Umwelt den Lebensunterhalt abtrotzten.
03.11.2013 19:52:06 [Flassbeck-Economics]
Die USA, der deutsche Merkantilismus und die Koalitionsverhandlungen
Die Empörung des Spiegel-Journalisten schwingt in jedem Wort mit: Wie kann die US-Regierung es wagen, Deutschland offen zu kritisieren? Wo wir es doch sind, die die USA zu kritisieren haben wegen der NSA-Affäre und vielem anderen? Ja, die USA haben es gewagt, Deutschland wegen seiner Leistungsbilanzüberschüsse offen und hart zu kritisieren. In seinem „currency report“, den das US-Finanzministerium zwei Mal im Jahr erstellt, wird Deutschland mehr noch als China auf die Anklagebank gesetzt, weil es der größte Störenfried im internationalen Handel sei, was nichts anderes heißt, dass Deutschland ein Land ist, das nicht begriffen hat und auch nicht begreifen will, dass internationaler Handel nie eine Einbahnstraße sein kann.
04.11.2013 04:56:11 [contrAtom]
Starker Anstieg der radioaktiven Emissionen aus dem AKW Neckarwestheim 2 durch defektes Brennelement
Seit dem 26. Okt. 2013 stieg die in die Luft „entsorgte“ Radioaktivität aus dem Block 2 des Atomkraftwerk Neckarwestheim massiv an, zeitweise bis auf das 23fache des Üblichen, und pendelt sich erst langsam wieder auf den „normalen“ Stand ein. Das Aktionsbündnis Energiewende Heilbronn fordert Transparenz und sofortige Maßnahmen.
04.11.2013 04:59:20 [netzfrauen]
OFFENER BRIEF AN DIE BUNDESKANZLERIN – nicht wir leben über unsere Verhältnisse, sondern unsere Regierung- bzw. die, die folgen wird
“Liebe Bundesregierung, sehr geehrte Frau Merkel,
wen meinen Sie eigentlich, wenn Sie sagen, wir hätten jahrelang über unsere Verhältnisse gelebt? Ich jedenfalls habe das nämlich ganz sicher nicht getan. Ich gebe nur das Geld aus, das ich habe. Ich zahle Steuern, bin gesetzlich krankenversichert und sorge privat für das Alter vor. Ich habe mich durch Ihre Abwrackprämie nicht dazu verlocken lassen, einen überflüssigen Neuwagen zu kaufen, ich bin kein Hotelier und kein Milchbauer.

04.11.2013 15:04:40 [Spiegel-Online]
US-Abhörskandal: Bundesregierung lehnt Asyl für Snowden ab
Trotz der vehementen Forderungen von Politikern und Prominenten bleibt die Bundesregierung hart: Sie sperrt sich gegen Asyl für Edward Snowden in Deutschland und warnt vor einem Zerwürfnis mit den USA. Eine Befragung des Whistleblowers durch einen Untersuchungsausschuss sei auch in Moskau möglich.
04.11.2013 15:12:23 [DWN]
Pleite-Gefahr: Stadt Bonn verhängt Haushalts-Sperre
Die Stadt Bonn tanzt am Rande einer Pleite. Wegen des Rückgangs der Einnahmen aus der Gewerbesteuer verhängte der Stadtkämmerer mit sofortiger Wirkung eine Haushalts-Sperre. Die Stadt stöhnt seit Jahren unter einer gewaltigen Schuldenlast.
04.11.2013 16:23:45 [Wirtschaftliche Freiheit]
Verkehrswege in Deutschland: Falsche Institutionen
Die gegenwärtigen Koalitionsverhandlungen zwischen CDU, CSU und SPD werden in ihren ökonomischen Kapiteln schwerlich geprägt sein von dem, was man als gute Ordnungspolitik bezeichnet. Denn erstens haben Namen wie Ludwig von Mises, Walter Eucken, Franz Böhm, Friedrich August von Hayek und andere liberalen Denker in den gegenwärtigen politischen Zirkeln der Koalitionsverhandler – und selbst in der FDP, die nun nicht mehr dabei ist, – keine erkennbar politikrelevante Reputation.
04.11.2013 17:35:04 [Radio Utopie]
Aktionsbündnis begrüßt Grubes Signal für eine neue Bahnpolitik: Kehrtwende mit Folgen für Stuttgart 21
Konsequenzen für das Projekt “Stuttgart 21″ (S21) fordert das Aktionsbündnis nach Rüdiger Grubes Kehrtwende in der Bahnpolitik.
04.11.2013 19:32:43 [n-tv.de]
Hielt Merkel ihren Staatsminister im Amt?
Hat der ehemalige Staatsminister und jetzige Daimler-Cheflobbyist von Klaeden vor seinem Wechsel relevante Entscheidungen für die Autoindustrie mitgetroffen? Die Bundesregierung verneint, kann aber nicht klären, ob Kanzlerin Merkel versucht hat, Klaeden länger als förderlich im Amt zu halten.
05.11.2013 04:43:49 [Mainpost]
Chronologie: Die Steuer-Affäre von Uli Hoeneß
Die Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts München II hat die Anklage gegen Präsident Uli Hoeneß vom FC Bayern München wegen Steuerhinterziehung zugelassen.
05.11.2013 04:49:53 [golem]
Störerhaftung bei WLAN soll abgeschafft werden
"Wir wollen Anbieter von öffentlichem WLAN den Access-Providern rechtlich gleichstellen und dabei auch Klarheit schaffen bei Haftungsfragen"
05.11.2013 04:56:36 [contrAtom]
Stromexport weiter auf neuem Rekordwert
Drei der letzten neun Atomkraftwerke laufen in diesem Jahr allein für das Ausland – rein rechnerisch gesehen. Der Stromexport ist weiterhin auf Rekordniveau. Atomkraftgegner fordern einen schnelleren Atomausstieg.
05.11.2013 07:01:26 [Jenny´s Blog]
Die versteckte Inflation
Die aktuelle Inflationsrate liegt angeblich bei 1,2 Prozent. Außerdem haben wir Vollbeschäftigung, Deutschland geht es gut und morgen kommt der Osterhase. Das traurige daran ist, dass gestandene Journalisten diesen Quatsch ohne zu hinterfragen einfach übernehmen. Die Preise sind um mehr als nur 1,2% gestiegen! Unser Geld verliert schneller an Wert, wie wir denken, denn es gibt auch eine versteckte Inflation.
05.11.2013 08:16:15 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2013-11-04
Zeugniskontrolle: Hartz-IV-Kinder müssen sich vor Jobcenter rechtfertigen / "Ich bin nicht von schlechten Eltern" / BILD lügt mal wieder: Zahl der Hartz IV-Klagen immer noch hoch / Gesetzentwurf: LINKE will Mindestlohnkommission / Tarifvertrag stärken: Mindestlohn allein reicht nicht aus / Steuerhinterziehung: Anklage gegen Hoeneß zugelassen / Unterbesetzte Steuerfahndung: Wie die Politik Milliarden verschenkt / PKW-Maut ist und bleibt eine Schnapsidee / Die USA, die deutschen Exportübersc
05.11.2013 12:34:15 [Telepolis]
Bisheriges Ergebnis der Koalitionsverhandlungen: Mehr Belastungen für die Bürger
Seit zwei Wochen verhandeln Union und SPD in 16 Arbeitsgruppen über einen Koalitionsvertrag. Mittlerweile sind erste konkrete Ergebnisse und eine ganze Reihe von Tendenzen bekannt. Danach wird es für die Bürger teurer.
05.11.2013 13:58:52 [Spiegel Online]
Umstrittenes Koalitionsprojekt: Die Mietpreisbremse hilft nur den Reichen
Union und SPD haben sich bei ihren Koalitionsgesprächen auf eine Mietbremse geeinigt. Doch das gutgemeinte Projekt verfehlt sein Ziel: Statt Wohnraum auch für Geringverdiener erschwinglich zu machen, werden attraktive Wohnlagen noch stärker zum Biotop der Wohlhabenden.
05.11.2013 19:39:53 [n-tv]
Guttenberg stattet Merkel Geheimbesuch ab
Kanzlerin Merkel bekommt Besuch von einem alten Bekannten: Ihr Ex-Minister Guttenberg schaut zu einem einstündigen Gespräch im Kanzleramt vorbei. Um die Zusammensetzung des künftigen Kabinetts soll es dabei aber nicht gegangen sein.
05.11.2013 20:31:06 [Gedanken(v)erbrechen]
Warum die Mietpreisbremse nur den Reichen nützt
Ein Thema, das dank der ambitionierten Mieterschröpfungs-Politik der schwarz-gelben Koalition immer wieder in den Schlagzeilen ist, sind – die hohen Mieten. Selbst Normalverdiener haben inzwischen kaum noch eine Chance, in den begehrten Lagen der deutschen Ballungszentren bezahlbaren Wohnraum zu finden. Warum das so ist? Unter anderem, weil die Regierenden der vergangenen Jahrzehnte fanden, dass private Geschäftsleute es doch viel besser drauf haben, sich um die Bereitstellung von Wohnraum zu kümmern als der Staat. Also wurden reihenweise staatliche Wohnungsgesellschaften privatisiert.
06.11.2013 04:58:48 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2013-11-05
Hartz IV Sanktionen gegen minderjährige Schüler / Arbeitgeber bilden immer weniger aus / Märchenhafte Zustände am Arbeitsmarkt sind eine Fata Morgana / Dax-Vorstände kassieren das 53-fache ihrer Arbeitnehmer / Grosse Lohnunterschiede sind für eine Gesellschaft ungesund / Vorbild des Tages: FC Bayern AG / Warren Buffett steigert Quartalsgewinn auf fünf Milliarden Dollar / Hohe Staatsschulden: IWF denkt über Vermögensabgabe nach / Union und SPD greifen nach der Rentenkasse / Würden wir de
06.11.2013 05:03:35 [.nrhz.de]
Berlin Bank Skandal
Eine Studie zu den Vorgängen um die Bankgesellschaft Berlin:
06.11.2013 05:04:41 [Tautenhahn Blog]
Irrglaube ist immer noch alles
Die Großkoalitionäre in spe haben sich vorsichtig auf ein gemeinsames Programm in Sachen Wirtschaftspolitik geeinigt. Glückliche Gesichter allenthalben. Man fragt sich nur, worüber sich die Damen und Herren von Union und SPD freuen. Über wichtige Themen ist offenbar gar nicht geredet worden.
06.11.2013 05:05:17 [sueddeutsche.de]
Dokumente belasten Banken schwer
"Steuerrechtlich nicht ok": Mithilfe fragwürdiger Aktiendeals sollen die Hypo-Vereinsbank und andere Kreditinstitute den deutschen Fiskus um viele Milliarden betrogen haben. Das geht aus internen Unterlagen hervor. Erstmals gibt auch ein Banker den Steuerbetrug offen zu.
06.11.2013 05:11:01 [Menschenzeitung]
Ein Kunstschatz und Verschwörungstheorien blühen
Es ist interessant, dass ein Kunstschatz die Bevölkerung mehr zu interessieren scheint, als die eigene Überwachung, und doch zeigt sich daran, werden die Deutschen an ihre eigene Vergangenheit erinnert, so legt man einen Finger an eine noch immer nicht verheilte Wunde, und die Republik jault auf. Zum Teil ist das auch der Wende geschuldet, denn 17 Millionen Deutsche mussten sich nie mit ihrer Geschichte auseinandersetzen und sind in einem Alter, indem man so unerziehbar geworden ist, dass es wehtut.
06.11.2013 08:19:40 [SH-Heute]
Dauerstau Thema: Rader Hochbrücke ab Freitag wieder freigegeben
Seit geraumer Zeit sorgte die Rader Hochbrücke im Verlauf der A7 immer wieder für Staus und Streit. Jetzt endlich mal eine gute Nachricht. Ab Freitag dem 08.10.2013 wieder freigegeben werden. Morgen soll die Freigabe auch offiziell bekannt gegeben werden. Somit haben die Spediteure ein wenig Vorlauf um Ihre Tourenplanung an das freudige Ereignis anzupassen. Damit sollen die Zeiten vorbei sein, in denen Fahrzeuge über 7,5 Tonnen enorme Umwege in Kauf nehmen mussten. Besonders ärgerlich war, da
06.11.2013 08:50:26 [Rationalgalerie]
Hoeneß for President: Wie man eine Republik ordentlich steuert
Gut, man muss nicht so weit gehen wie Franz Josef Wagner von der BILD-Zeitung, der in diesen Tagen dem geplagten Uli Hoeneß eine Liebeserklärung machte: "Ich liebte Sie als Manager und Präsident des FC Bayern, der heute den besten Fußball der Welt spielt. Ich liebe Sie auch als Angeklagter." Aber die FAZ hat schon den richtigen Kurs abgesteckt wenn sie rechtfertigend schreibt: "Richtig bleibt (...), dass Hoeneß sich (...) selbst anzeigte", auch wenn er das erst in höchster Not tat, als die Illustrierte Stern seiner Steuerhinterziehung auf der Spur war.
06.11.2013 10:38:54 [SPREEZEITUNG]
Überwacht, gegängelt und enteignet – das kann die Zukunft nicht sein
Totalüberwachung via Internet, Handy & Co., pausenlose Geheimtreffen der Kanzlerin mit wem auch immer, Verhandlungen hinter hermetisch verschlossenen Türen. Selbst stinknormale Koalitionsverhandlungen, die Belange aller Bürger betreffen, werden zur strikten Geheimhaltung erklärt. Unser Land hat sich verändert und dies nicht gerade zum Vorteil.
06.11.2013 12:35:13 [netzfrauen]
“Silicon Valley der Agrarindustrie” – wieder Gammelfleisch – die EU-Kommission entscheidet zugunsten Schlachtereien und Zwischenhändler
Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt schon wieder wegen Gammelfleisch!
06.11.2013 15:01:28 [Stadtportal Friedrichstadt]
10 Tipps um sich ohne Zusatzkosten vor Einbrechern zu schützen
Herbst und Winter sind die Jahreszeiten die als dunkel bezeichnet werden. Und genau diese locken auch die dunklen Gestalten auf den Plan, die in unsere Häuser oder Wohnungen einbrechen. Ein paar einfache Tipps, die den Einbrechern das Leben schwer machen und keine Zusatzkosten verursachen können hier helfen das eigene Hab und Gut zu schützen. Viele Menschen glauben, dass Einbrecher speziell in der Urlaubssaison am häufigsten zuschlagen. Doch weit gefehlt, gerade die Zeit in der die Dämmerung
06.11.2013 16:21:34 [Radio Utopie]
Offener Brief an den Stuttgarter OB Fritz Kuhn zu “Stuttgart 21″ und dem Entrauchungsbauwerk Killesberg
Der offene Brief von Uli Hangleiter und Rudolf Röder für den Vorstand von Netzwerk Killesberg und Umgebung e.V. an den Stuttgarter Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) zum Thema des immer noch völlig ungeklärten Entrauchungsbauwerks am Killesberg im Zuge des Industrieprojekts “Stuttgart 21″ (S21).
06.11.2013 16:58:53 [Focus Online]
Erschreckende Bilanz: Fast jeder zehnte Deutsche ist überschuldet
Fast jeder zehnte Deutsche ist laut Wirtschaftsauskunftei Creditreform überschuldet. 6,58 Millionen seien zahlungsunfähig. Vor allem die Zahl der ganz Jungen und Alten erschrickt. Den höchsten Anteil überschuldeter Menschen hat die Stadt Bremerhaven.

06.11.2013 17:04:50 [Spiegel Online]
BGH-Urteil: Mieter müssen beim Auszug bunte Wände weißen
Der Bundesgerichtshof nimmt Mieter in die Pflicht. Sie müssen die Wohnung beim Auszug nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs in neutralen, hellen Farben streichen. Ein Mieter, der einzelne Wände bunt gestaltet hatte, muss nun für die Malerkosten aufkommen.
06.11.2013 17:07:22 [NachDenkSeiten]
Public Private Partnership: Seit 15 Jahren eine Spur des Scheiterns
Die CDU/CSU lehnt bisher in den Koalitionsverhandlungen Steuererhöhungen für die hohen Einkommensbezieher und auf Kapitaleinkommen strikt ab. Wie allerdings die Wohltaten des Betreuungsgeldes oder der Ausbau der „Mütterrente“, wie zusätzliche Investitionen in Bildung und in die zunehmend verrottende Infrastruktur oder wie eine Entlastung der klammen Städte und Gemeinden unter dem Regime der „Schuldenbremse“ finanziert werden sollen, das ist eine offene Frage. Schon in der Vergangenheit war die öffentlich-private Partnerschaft (PPP), eine Form der Privatisierung öffentlicher Investitionen und Leistungen der Daseinsvorsorge, ein häufig eingesetztes Instrument zur vordergründigen Entlastung der verschuldeten öffentlichen Kassen. Eine Große Koalition dürfte auf die schon unter der rot-grünen Bundesregierung vorangetriebene PPP als vermeintlichen Ausweg aus dem Finanzierungsdilemma zurückgreifen.
06.11.2013 17:28:10 [Buergerstimme]
Verordnet, erlassen und befohlen: christliche Feste im Visier der Gutmenschen
Eigentlich sollte man meinen, die Glaubenskriege seien Geschichte. Weit gefehlt! Da wird nunmehr bewußt geschürt, um Zwietracht zu säen?


06.11.2013 22:58:48 [sueddeutsche.de]
Schuldneratlas 2013 - So verschuldet ist Deutschland
Fast jeder zehnte Deutsche ist überschuldet - das ist das wichtigste Ergebnis des Schuldneratlas 2013, der von der Wirtschaftsauskunftei Creditreform herausgegeben wird (PDF). Fast 6,6 Millionen Menschen sind demnach nicht in der Lage, ihre Zahlungsverpflichtungen in absehbarer Zeit zu begleichen.
07.11.2013 04:54:59 [taz.de]
Wir leben in einer Steueroase
Um auf eine Steueroase zu treffen, muss man nicht erst auf die Bermudas reisen: Auch Deutschland ist ein wichtiger „Schattenfinanzplatz“. Die Bundesrepublik belegt den weltweit achten Platz auf einer Rangliste der Steueroasen, die die internationale Nichtregierungsorganisation Tax Justice Network am Donnerstag veröffentlicht hat.
07.11.2013 07:11:03 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2013-11-06
Die Mär von den kräftig sprudelnden Steuerquellen / Jobretter des Tages: Verdi-Landesleiter Gerold Schaub / Gewerkschaftsvertreter: "Wettbewerbsfähigkeit beruht nicht auf Lohndumping" / FAZ-Lohnschreiber Christian Siedenbiedel zum Mindestlohn / Berlin will Milliarden-Rabatte für Industrie streichen / Gießener Prozeß gegen zwangspsychiatrisierten LINKE-Kreistagsabgeordneter Dennis Stephan / Beate Merk (CSU) in Arbeitsgruppe zur Bankenregulierung / Lex Hoeneß: Bewährung plus Summe x in Vo
07.11.2013 13:56:09 [Sprengsatz]
Wie man es nicht macht
Eine schwäbische Hausfrau hätte das so gemacht: Sie hätte zuerst in ihr Portemonnaie geschaut, ihr Geld gezählt, überlegt, was sie unbedingt für den Haushalt braucht und was dann noch übrig bleibt, um sich etwas außer der Reihe zu gönnen. Aber die schwäbische Hausfrau ist an den schwarz-roten Koalitionsverhandlungen leider nicht beteiligt.

Deshalb läuft es in Berlin andersherum. Zuerst wird aufgeschrieben, was man sich alles Teures gönnen will, dann ist man über seine ungehemmte Ausgabenlust völlig erstaunt und muss schauen, ob man sich das überhaupt leisten kann.

07.11.2013 14:01:32 [Carta]
Die Machtsüchtigen · Warum die SPD ihre Führungsspitze loswerden muss
In seltener Einigkeit strebt die SPD-Führung seit ihrem miserablen Wahlergebnis vom 22. September in Richtung Große Koalition. Mit dem schwarz-roten Bündnis träte das ein, worauf die SPD-Granden seit geraumer Zeit alles gesetzt haben: Schon Monate vor dem Wahltag erzählte man sich Berlin-Mitte von Koalitionsverträgen, die detailliert von den Fachzuständigen in der SPD-Fraktion ausgearbeitet würden. Verträgen, wohlgemerkt, die weder Rot-Grün noch Rot-Rot-Grün zum Gegenstand hatten.
07.11.2013 14:13:26 [Kritische Wissenschaft - critical science]
Remote Hysteria: Muss man den Deutschen die Nachrichten verbieten?
In kaum einem anderen Land war die Berichterstattung über Fukushima so intensiv wie in Deutschland, haben Politiker und Medien derart hysterisch auf die Ereignisse in 5000km Entfernung reagiert. Eine neue Untersuchung will nun herausgefunden haben, dass das japanische Reaktorunglück sich negativ auf die mentale Gesundheit der Deutschen ausgewirkt hat. Muss man den Deutschen entsprechend die Nachrichten verbieten, ihrer mentalen Gesundheit zuliebe?
07.11.2013 15:31:31 [sueddeutsche.de]
Steueroase Deutschland
Das internationale "Netzwerk Steuergerechtigkeit" hat die wichtigsten Finanzzentren der Schattenwirtschaft untersucht. Dabei steht ein Staat weit oben auf der schwarzen Liste, der sonst gerne den Saubermann gibt: die Bundesrepublik.
07.11.2013 15:39:28 [Wirtschaft und Gesellschaft]
Koalitionsverhandlungen: Merkel und Gabriel spielen heile Welt
Regelmäßig dringen jetzt einige mögliche Einigungen aus den Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD nach draußen. Man könnte meinen, wir lebten in normalen Zeiten und die große Politik auf Bundesebene könnte die Menschen im nationalen Rahmen glücklich machen. Mietpreisbremse, Makler-Courtage, schnelles Internet, Energiewende, Teilzeitarbeitsregelungen, PKW-Maut, unausgegorene Vorschläge zur Überwindung der Altersarmut in Deutschland. Fast scheint es so, als sollten die zahllosen Landespolitiker, die an den Koalitionsverhandlungen in führender Funktion teilnehmen, die Provinzialität der Veranstaltung unterstreichen.
07.11.2013 16:28:37 [weser-kurier.de]
Städtebund erwartet Rekorddefizit der Kommunen
Die Finanzlage der Kommunen in Deutschland wird sich nach Berechnungen des Deutschen Städte- und Gemeindebundes bis zum Jahresende weiter zuspitzen.
07.11.2013 18:36:00 [Manager Magazin]
Koalitionsverhandlungen: SPD ködert Schäuble mit Steuer-Giftliste
Die Union hatte sich festgelegt: Die Deutschen sollen keine höheren Einkommensteuern zahlen. Trotzdem wollen beide Partner der geplanten Großen Koalition den Bundesbürgern ans Geld. manager magazin online liegt eine Liste der SPD mit 41 Vorschlägen dazu vor. Und die wären noch teurer für die Wirtschaft als der höchste Spitzensatz.
07.11.2013 18:41:32 [Norbert Wiersbin]
Agenda 2020: Sozialstaat unter Dauerfeuer
Bereits im Vorfeld der Bundestagswahl 2013 bereiteten die „Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM)“ wie auch die Bertelsmann Stiftung einer „marktkonformen Demokratie” das Feld. Während Altkanzler Schröder die von ihm durchgesetzte Agenda 2010 als großen Erfolg feierte und nicht eine Spur an Kritik daran zulassen wollte, forderte die amtierende Arbeits- und „Sozial“- Ministerin Ursula von der Leyen schon mal vorsorglich, man dürfe „jetzt aber nicht stehen bleiben“. Das Ergebnis der Wahl spielte für die Protagonisten einer weiteren Demontage des Wohlfahrtstaates dabei keine Rolle mehr, sie konnten sich sicher sein, auch im künftigen Parlament dafür auf satte Mehrheiten bauen zu können.
07.11.2013 21:38:37 [focus.de]
Ganze Siedlungen wandern nach Deutschland aus
Ähnlich ist die Situation in Dortmund: 2006 lebten 573 Bulgaren und Rumänen in der Stadt, aktuell sind es 2500. Ein Positionspapier des Sozialdezernats vermerkt: „Auffällig ist, dass teilweise ganze Siedlungen oder Dorfgemeinschaften auswandern und sich in Deutschland in ein und derselben Stadt niederlassen.“
08.11.2013 08:46:49 [Polenum]
Ist doch klar!
Kommt die Nachricht, dass Gammelfleisch verarbeitet wird und in den Handel gerät, wirklich so überraschend? Natürlich nicht! Angereizt durch überhöhte Subventionen produziert Deutschland viel zu viel Fleisch. Und die Forderung des besagten Landwirtschaftsministers nach Denunziantentum in Unternehmen? Die ist total bescheuert!
08.11.2013 12:35:33 [law blog]
Demos: Zivilpolizisten müssen sich outen
Wenn Polizeibeamte in Zivil eine Demonstration beobachten, müssen sie sich der Versammlungsleitung zu erkennen geben. So steht es im Niedersäschsischen Versammlungsgesetz. Ähnliche Regelungen finden sich auch in den Versammlungsgesetzen anderer Länder. Das Verwaltungsgericht Göttingen entschied nun, dass die Regelung ernst zu nehmen ist. Auch Polizeibeamte, die sich als Passanten tarnen und verborgen ermitteln, müssen sich dem Versammlungsleiter offenbaren.
08.11.2013 13:53:14 [n-tv]
Keine Kindergelderhöhung: Union kassiert Wahlversprechen ein
Mehr Kindergeld, zudem ein voller Steuerfreibetrag: Im Wahlkampf hatte die Union mit ihrem Versprechen, mehr Geld in die Familien zu bringen, gepunktet. Nun sollen die Pläne vom Tisch sein.
08.11.2013 14:00:19 [Süddeutsche Zeitung]
Politiker fordern Strafsteuer auf Dickmacher
Steuer auf Schokolade, Gummibärchen, Chips: Weil Übergewicht immer mehr Menschen krank macht, fordern Politiker von SPD und CDU eine Strafsteuer auf kalorienreiche Nahrungsmittel.
08.11.2013 16:45:35 [Neues Deutschland]
Enttäuschte Randgruppen
Obama hat viele Schwarze enttäuscht, denn er hat ihre Lebenswirklichkeit kaum verbessert. Dass ein Mitglied einer marginalisierten Gruppe keine Politik »für seine Leute« macht, kennen wir in Deutschland auch.
08.11.2013 16:46:42 [Frankfurter Rundschau]
Merkel und Seehofer laden zum Kassensturz
Auf zweistellige Milliardenbeträge summieren sich die Zusatzkosten, die die Koalitionsunterhändler mit ihren Vorschlägen bisher angehäuft haben. Die Parteichefs betrachten diese Entwicklung mit wachsender Sorge.
08.11.2013 18:20:29 [n-tv]
Verhindern statt gestalten: Die Partei, die nichts will
Ein Wahlprogramm hat die CDU nicht wirklich gebraucht. Allein mit Merkels "Weiter so"-Versprechen hat die Partei ein überragendes Ergebnis eingefahren. Für die Koalitionsverhandlungen hat das fatale Konsequenzen. Die Christdemokraten können kaum Akzente setzen.
09.11.2013 05:28:46 [.t-online.de]
Club der Milliardäre wächst auch in Deutschland
Der Club der Milliardäre wächst, auch in Deutschland. Gab es 2012 noch 137 Deutsche mit Besitz über der markanten Schwelle, sind es in diesem Jahr bereits 148. Diese Zahlen nennt der erste Milliardärs-Zensus des Finanz-Datensammlers Wealth-X.
09.11.2013 12:00:15 [GEOLITICO]
Die Öko-Gesellschaft braucht die Grünen nicht mehr
Jürgen Trittin hat nach seinem Karriere-Aus “keinen Plan B”, sagt er. Sieht aus, als hätten die Grünen insgesamt keinen Plan B. Sie haben die Öko-Gesellschaft geschaffen und sich selbst überflüssig gemacht.
09.11.2013 12:06:30 [Neues Deutschland]
Gabriel gibt Ziel Steuererhöhungen auf
SPD-Chef Sigmar Gabriel stimmt seine Partei auf eine Regierungsvereinbarung ohne Steuererhöhungen ein. Er sehe die Debatte um Veränderungen am Steuersystem als »einen der großen Streitpunkte in den Verhandlungen« mit der Union über eine Große Koalition, sagte er der »Hannoverschen Allgemeinen Zeitung« - allerdings dürfe an dieser Frage die Koalitionsbildung mit der Union nicht scheitern.
09.11.2013 17:10:26 [NachDenkSeiten]
Niemand hat die Absicht, eine PKW-Maut einzuführen
Im Wahlkampf gab sich die „Teflon-Kanzlerin“ Angela Merkel redlich Mühe, jede auch nur ansatzweise konkrete Aussage zu vermeiden. In einem Punkt gelang ihr dies bekanntlich nicht: „Mit mir wird es keine PKW-Maut geben“, so Merkel. Nahezu zeitgleich polterte jedoch Horst Seehofer aus dem fernen München, dass er keinen Koalitionsvertrag unterzeichnen würde, in dem die PKW-Maut nicht enthalten sei. Eine CDU-SPD-Koalition unter Ausschluss der CSU wäre zwar rechnerisch möglich. Wesentlich wahrscheinlicher ist es jedoch, dass Angela Merkel umkippt und ihre einzige konkrete Wahlkampfaussage Lügen straft. Schön für Horst Seehofer, schlecht für die Bürger.
09.11.2013 18:38:37 [DWN]
SDP-Chef Sigmar Gabriel soll Vizekanzler werden
Bundeskanzlerin Angela Merkel und SPD-Chef Sigmar Gabriel sollen sich unter vier Augen darauf geeinigt haben, dass Gabriel in der künftigen Regierung Merkels Stellvertreter wird. Außen- und Verteidigungsministerium sowie Innen- und Justizministerium sollen zwischen Union und SPD aufgeteilt werden.
09.11.2013 18:51:38 [Neues Deutschland]
Schäuble nennt SPD-Mitgliederbefragung »Inszenierung«
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat kritisiert, dass die SPD vor einer Koalitionszusage an die Union erst eine Mitgliederbefragung organisieren will. Die Mehrheit der Deutschen sei nach aktuellen Umfragen für eine Große Koalition. Daher sei es unnötig, vor dem Start einer Regierung zuerst die Mitglieder zu befragen.
10.11.2013 14:09:19 [Sprengsatz]
Merkel und die Medien
Die Kanzlerin warnt vor einer Kostenexplosion bei den Energiepreisen. Das ist an sich keine Hammer-Nachricht. Weil sich aber Angela Merkel seit Wochen nicht mehr zu innenpolitischen Fragen geäußert hat, wird sie von den Medien aufgesogen wie Nektar. Gut, kann man sagen, was sollen die Medien machen, wenn sie über die Koalitionsverhandlungen zur Energiewende berichten. Da passt der Satz ganz gut hinein.
10.11.2013 16:29:14 [Fliegende Bretter]
Keine freie Fahrt für unfreie Bürger
Eine Autobahnmaut für Pkw wäre mir ziemlich egal, denn ich habe das Glück, für den Weg zur Arbeit nicht darauf angewiesen zu sein und nutze die Bahnen ansonsten nur wenig. Ich bin eh alles andere als ein Anhänger der Autolobby, ein allgemeines Tempolimit auf Autobahnen ginge in Ordnung für mich und ich könnte mich auch mit einer Maut anfreunden. Vorausgesetzt, die Einnahmen würden für sinnvolle Dinge verwendet. Für den Ausbau des Schienennetzes und des öffentlichen Nahverkehrs zum Beispiel.
11.11.2013 04:44:53 [tagesschau.de]
Die große Verschwendung
Milliarden Steuergelder gibt die Bundeswehr für Kriegsgerät aus. Ein großer Teil fließt in die Entwicklung neuer Waffen. Doch häufig werden die nicht einmal angeschafft. Ein aktuelles Beispiel zeigt, wie viel Geld dabei verschwendet wird.
11.11.2013 07:10:20 [Gegenmeinung]
Aus der Reihe die Verheißungen des Kapitalismus - Heute: Glückliche Clochards
Merkel, abgehörte Kanzlerin des Exportüberschussweltmeisters Deutschland, „Ich persönlich neige dazu Ihrer [Finanzwirtschaft] Argumentation zu folgen”, erbost die Umwelt mit Deutschlands vermeintlicher Wirtschaftseffizienz, die der deutschen Wirtschaft ein Wachstum beschert, von dem die neidische Umwelt nur träumen darf.
11.11.2013 08:23:01 [Radio Utopie]
Demokratie ist kein Verwaltungsvorgang
Max Frisch sagte einmal: “Demokratie heißt, sich in seine eigenen Angelegenheiten einzumischen.”
11.11.2013 10:10:22 [Kritisches-Netzwerk]
Die westliche Wertegemeinschaft als Ausgeburt des „Bösen“
Die Art und Weise, wie die wirtschaftliche und politische Entwicklung nach dem 2. Weltkrieg in Europa und insbesondere in Deutschland gesteuert und verlaufen ist, demaskiert die politischen Repräsentanten unserer Gesellschaft seit dem 2. Weltkrieg und offenbart sie als notorische Lügner und Betrüger am Volk. „Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat.“ Dieses Zitat von Voltaire habe ich schon manchmal benutzt, aber für die Darstellung unserer Nachkriegsgeschichte trifft es d
11.11.2013 11:00:12 [Rationalgalerie]
Hochverrat: Das Recht auf Asyl verkommt zum Witz
Ein heiliges Merkel-Handy und Millionen nackte Deutsche: So sieht die Praxis aus, wenn es um die Folgen der schmutzigen US-Spionage und ihren Enthüller Edward Snowden in Deutschland geht. Und damit das nicht so auffällt, agieren Polit-Clowns auf der Medien-Bühne. Die Stimme seiner Herrin, Steffen Seibert, macht den Juristen und behauptet: "Dass die Voraussetzungen für eine Aufnahme (von Edward Snowden) nicht vorliegen“. Der künftige SPD-Innenminister Thomas Oppermann gibt den bedeutenden Politiker: "Eine Befragung in Deutschland steht im Augenblick nicht zur Debatte."
11.11.2013 13:47:00 [Politik im Spiegel]
Kern der NSA- Affäre: Verletzung der Souveränität Deutschlands, Kompass für Rechtmäßigkeit verloren
Bei der Diskussion über die NSA- Affäre bleibt der Kern der Sache, was Deutschland betrifft, unbeachtet, nämlich die Verletzung der Souveränität Deutschlands, sollte Deutschland souverän sein. Die Kanzlerin selbst übertreibt vollkommen die Bedeutung des Bündnisses, als ob eine Allianz über dem Grundgesetz stünde.

Würde die Rechtswahrnehmung und das Rechtsverständnis das Bewusstsein deutscher Eliten prägen, wüsste die Bundeskanzlerin, Angela Merkel, dass das Grundgesetz der höchste Maßstab für ihre Handlungen ist.

11.11.2013 16:20:48 [Kopp Online]
Politisch korrekte Wirtschaft: Abzockkartelle und Öko-Wahnsinn
Staatliche Abzocke zugunsten maroder Banken und Euro-Staaten, eine absurde Öko-Diktatur, die willfährige Verbraucher für dumm verkauft und ausnimmt, eine milliardenschwere Sozialindustrie, die nie genug bekommt, und eine Politik, die sich mehr auf Bedürftigkeit als auf Leistung konzentriert: die Politische Korrektheit ist längst in der Wirtschaft angekommen.
11.11.2013 17:50:52 [qpress]
Prepaid-Strom soll Bedürftigen in Deutschland beim Sparen helfen
Die Kreativität der großen Koalition in Sachen Verbraucherschutz und Armutsbekämpfung erklimmt neue Höhen. Um das Thema der leidigen Stromsperren für mittellose Menschen in Deutschland endgültig vom Tisch zu bekommen und auch die leidigen Debatten darum, will man den Bedürftigen jetzt mit der gesetzlichen Regelung von Prepaid-Strom aus ihrer misslichen Situation befreien, ganz nebenbei aber auch die Konzerne vom üblen Gestank der ewigen unsozialen Bösewichte befreien.
11.11.2013 20:04:46 [Gulli]
Onlinebesteller müssen Pakete künftig selbst abholen
Laut einem Bericht der Zeitung Die Welt wollen die Paketdienste GLS und DPD ihren Service einschränken, um vom zunehmenden Geschäft mit der Online-Bestellung mehr zu profitieren. Demnach werden die Lieferanten in Zukunft gar nicht mehr bis zur Haustür liefern, sondern das Paket gleich in der nächsten Filiale abgeben.
12.11.2013 04:48:09 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2013-11-11
Schulkinder von Hartz IV-Aufstockern sanktioniert / Wie die Jobcenter junge Arbeitslose in die Obdachlosigkeit treiben / Nicht Hartz IV-Opfer sind psychisch krank sondern deren Lebensbedingungen / Arbeitsgericht: Für Bürgerarbeit gilt Tarifvertrag / SPD plant einfachere Zeitarbeiter-Ausbeute für Staatsbetriebe / Große Koalition nimmt Streikrecht ins Visier / Volkszählung der Milliardäre: Superreiche kennen keine Krise / Marktkonform abgewickelt / Weitere Details zum Fall Hoeneß / Rummenigg
 Überwachung, Daten, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Totalitarismus, Sicherheit (81)
01.11.2013 05:07:11 [Griechenland-Blog]
Griechenland: wir haben die Amerikaner abgehört
Die Erklärung des ehemaligen Außenministers Theodoros Pagkalos, Griechenland habe die Telefone der amerikanischen Botschafter in Athen und Ankara abgehört, führte zu einem Sturm scheinheiliger Entrüstung von Seite der Opposition, während die Regierung sich eher bedeckt hielt.
01.11.2013 05:10:00 [Gegenmeinung]
Bedeutungsvolle Handys
Die deutsche und europäische Politrukkaste befindet sich augenblicklich im Schüttelverkehr nach Washington. Hin und zurück, hin und zurück, hin und zurück.... Wichtiges steht auf ihrem Programm.
01.11.2013 06:32:08 [Stimme Russlands]
Whistleblower Snowden übergibt Brief an Bundesregierung
Der ehemalige Mitarbeiter des US-Geheimdienstes NSA, Edward Snowden, hat sich in Moskau mit dem deutschen Grünen-Abgeordneten Hans-Christian Ströbele getroffen und ihm einen Brief an die Bundesregierung, den Bundestag und die Generalstaatsanwaltschaft übergeben. Der Inhalt des Briefes wird Ströbele laut den deutschen Medien am Freitag in einer Pressekonferenz bekanntgeben.
01.11.2013 07:00:50 [Radio Utopie]
N.A.T.O.: “Massenspektrometer” für Mikrowellen-Scannen von Menschenmassen
Eines der aktuellen Forschungsprogramme des Nordatlantikpakts des NATO Science for Peace and Security-Kommitees (SPS) beinhaltet als Ziel das umfassende Durchleuchten von Menschen auf der Suche nach bestimmten Substanzen.
01.11.2013 09:13:56 [IKNews]
NSA Interne Dokumente: Propaganda und Sound-Bites gegen Leaks
Die USA beschäftigen sehr fähige Think Tanks um sich immer neue Worthülsen, Phrasen und Lügen auszudenken. So geschehen auch im Fall der Leaks vom Whistleblower Edward Snowden. Al Jazeera Amerika förderte nun durch den Freedom of Information Act unglaubliche Dokumente zu Tage, die zeigen wie man die Menschen von der Richtigkeit der Überwachung überzeugen soll.
01.11.2013 13:18:45 [n-tv]
Ströbele veröffentlicht Schreiben: Das ist Snowdens Brief an Deutschland
Geheimdienstenthüller Edward Snowden hat in Moskau dem Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele einen Brief an die Bundesrepublik Deutschland mitgegeben. Einen konkreten Adressaten gibt es nicht, ebenso keinen Briefkopf. n-tv.de dokumentiert den Inhalt des Schreibens:
01.11.2013 13:21:52 [Gulli]
Vorratsdatenspeicherung: Wiedereinführung unter Großer Koalition
CDU und SPD wollen als neue Regierungskoalition die Vorratsdatenspeicherung wiedereinführen. Wie aus einem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung hervorgeht, äußerte sich Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) optimistisch gegenüber eines neuen Datensammelgesetzes.
01.11.2013 14:32:37 [Contra Magazin]
Datenschutz: Island statt USA?
Die Beheimatung der großen Internet- und Computerkonzerne in den Vereinigten Staaten wirkt angesichts des totalitaristisch anmutenden US-Überwachungssystems beinahe schon gefährlich. Die Rufe nach einem europäischen (EU) Gegengewicht gleichen jedoch dem Vorhaben, lediglich einen anderen Bock als Gärtner anzustellen: Die NSA würde lediglich durch europäische Geheimdienste ersetzt werden.
01.11.2013 14:34:46 [DWN]
Snowden will Asyl in Deutschland
Der frühere NSA-Mann Edward Snowden kann sich vorstellen, nach Deutschland zu kommen. Er will zur Aufklärung der Spionage-Affäre beitragen. Snowden fürchtet aber, dass Deutschland ihn an die USA ausliefern würde.
01.11.2013 14:41:51 [Buergerstimme]
Weltpolizei USA: Totalitarismus in Reinkultur
Völlig egal, wer hier wen aushorcht. Das US-amerikansche Vorgehen ist letztlich unentschuldbar, ob die EU-Staaten es auch könnten oder nicht.
01.11.2013 19:35:57 [Sueddeutsche]
Freies Geleit für Snowden: Ein Flüchtling, wie er im Buche steht
Es geht um das Schicksal eines Flüchtlings, den die Amerikaner verfolgen, als handele es sich um die Reinkarnation von Bin Laden. Snowdens Handeln mag in den USA strafbar sein; wirklich kriminell sind die Zustände und die Machenschaften, die er anprangert.
01.11.2013 20:04:40 [netzpolitik.org]
BND arbeitet eng mit britischem Geheimdienst GCHQ bei Netzüberwachung zusammen
Der Guardian berichtet anhand neuer Snowden-Enthüllungen über die zentrale Rolle des britischen Geheimdienstes GCHQ als Brücke und Vermittler zwischen NSA und europäischen Geheimdiensten. Wie unserem BND.
01.11.2013 20:05:09 [zeit.de]
BND gehörte zur Abhör-Allianz des britischen Geheimdienstes
Ein Snowden-Dokument deutet darauf hin, dass britische Spione mit den Kollegen aus anderen europäischen Ländern eng zusammenarbeiteten. Mit dabei war wohl der BND.
01.11.2013 20:09:01 [Digitale Linke]
Zeitreisen: Ströbele trifft Snowden, aber nicht sich selbst
Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Christian Ströbele hat sich, wie tageschau.de berichtet, in Moskau mit Edward Snowden getroffen. Thema des Gesprächs war ein möglicher Untersuchungsausschuss des Bundestags zur NSA-Abhöraffäre. Ströbele schilderte Snowden demnach auch die Möglichkeiten, unter freiem Geleit nach Deutschland kommen zu können. Zuletzt hatte in diesem Zusammenhang Die Welt über ein von der Linksfraktion – richtig: von einem Abgeordneten der Fraktion – in Auftrag gegebenes Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Deutschen Bundestages berichtet, nach dem dies grundsätzlich möglich wäre.
02.11.2013 14:22:46 [Handelsblatt]
Besuch bei Snowden: Was ist dran am Hype um Ströbele?
Der Blitz-Besuch des Grünen-Abgeordneten Hans-Christian Ströbele bei Edward Snowden in Moskau löst eine Kontroverse aus. Ströbele ist der Star. Der amerikanische TV-Sender CNN hat den Politiker im Hype um seine Person sogar als deutschen Außenminister bezeichnet. Selbst wenn der Brief, den Snowden Ströbele überreichte, inhaltlich kaum etwas aussagt, ist eines klar: Der Besuch verstärkt den Druck auf die Bundesregierung weiter.
02.11.2013 17:26:06 [aristo blog]
Datensicherheit: Lokal und im Netz
Seit der NSA-Affäre spielt Datensicherheit wieder eine Rolle. Nicht nur bei Unternehmen, auch bei Privatpersonen. Dabei spielen Cloud-Services eine besondere Rolle. Daten in der Wolke ablegen wird immer beliebter. Wir stellen einige kostenfreie, einfach zu bedienende Tools vor.
02.11.2013 17:28:44 [Radio Utopie]
Allensbach gibt alles – aber immer noch 56 Prozent wegen Totalüberwachung “besorgt”
Stellen Sie sich mal in der Deutschen Demokratischen Republik (Sie erkennen wie man mit Begriffen umgehen kann?) eine Umfrage über das Ministerium für Staatssicherheit vor:
03.11.2013 05:45:25 [aristo blog]
Die Datenblase der NSA ist geplatzt
Blasen kennt man nur von den Finanzmärkten oder von Finanzmärkten getriebenen Märkten in der Realwirtschaft, wie z.B. den Immobilien. Doch nun lernen wir, es gibt noch ganz andere Blasen. Die Datenblase der NSA.
03.11.2013 05:54:29 [antikrieg.com]
Eric Margolis - Ben Franklin hatte recht mit der NSA
Es gab wenig Unterschied zwischen Amerikas nach-9/11-Hysterie, die den Patriot Act zuwege brachte, und Deutschlands Blutrausch nach dem Brand des Reichstags 1933, eines Ereignisses, das den Weg zur Diktatur Hitlers öffnete. In beiden Fällen wurden bürgerliche Rechte beiseite gewischt, um angeblich „Terrorismus“ zu bekämpfen.
03.11.2013 13:08:49 [Reuters]
Roth will wegen NSA-Abhöraktionen Strafanzeige stellen
Bundestags-Vizepräsidentin Claudia Roth will wegen der Abhörmaßnahmen des amerikanischen Geheimdienstes NSA einen Strafantrag stellen.
03.11.2013 15:23:55 [radio.li]
Vaduz: NSA spioniert offenbar Finanzplatz Liechtenstein aus
Grund für die Überwachung sei die Nähe Liechtensteins zum wichtigen europäischen Finanzplatz Zürich, berichtet die Zeitung "Schweiz am Sonntag".
03.11.2013 18:45:59 [Buergerstimme]
Der Überwachungsstaat
Der Überwachungsstaat inzwischen verkommt zu einer Selbstverständlichkeit, weil eine Offenlegung die nächste jagt? Die Realität zeigt es!
03.11.2013 19:50:49 [N-TV]
Bundesamt warnte vor unsicheren Handys
Bereits 2010 wurde der Bundestag auf die Unsicherheiten mobiler Kommunikation hingewiesen. Doch die Warnungen wurden ignoriert. Nun bemühen sich Politiker, das Thema in den Koalitionsvertrag aufzunehmen. Gänzlich lassen sich Lauschangriffe aber nicht verhindern, weiß auch der Verfassungsschutz.
03.11.2013 20:02:48 [Gulli]
Datenschutzbeauftragter errichtet Jugendportal für Datenschutz
Der rheinland-pfälzische Datenschutzbeauftragte Edgar Wagner wendet sich mit einem Jugendportal speziell an Jugendliche zur Klärung von Datenschutz-Fragen. Auf www.youngdata.de erklären die Betreiber, warum Staat und Wirtschaft ein Interesse an persönlichen Daten haben, wie man sich schützen kann und schützen sollte. Die Seite soll am 20. November an den Start gehen.
03.11.2013 20:15:05 [Die Schrottpresse]
Politisch Verfolgte genießen Asylrecht
Hans-Christian Ströbele hat oft recht, aber im Vergleich mit dem Fall des NSA-Whistleblowers irrt er, wenn er die Enthüllungen Edward Snowdens mit den Steuerhinterzieher-CDs vergleicht. Beim Inhalt besagter CDs handelte es sich um etwas, mit dem jeder deutsche Beamte etwas anfangen konnte: Geld für den Staat. Da können die Wege zu deren Erwerb noch so verschlungen sein, kriminelle Energie von beiden Seiten eine Rolle spielen – Rechtsbeugung zum eigenen Vorteil ist wenigstens tolerierbar. Schließlich ging es um viel Geld. Dann kauft man auch schon einmal Hehlerware.
Im Falle Snowdens ist man aus guten Gründen vorsichtiger. Man ist in erster Linie feige.

04.11.2013 04:46:23 [Stimme Russlands]
Snowden veröffentlicht „Manifest für die Freiheit“
„Die Existenz von Spionagetechnologie darf nicht die Politik bestimmen. Wir haben die moralische Pflicht, dafür zu sorgen, dass unsere Gesetze und Werte Überwachungsprogramme einschränken und Menschenrechte schützen“, heißt es im Manifest.
04.11.2013 07:06:52 [Internet Law]
Geheimdienste gefährden unsere Demokratie
Grundbedingung eines demokratischen Rechtsstaats ist es, staatliche Macht einer strikten Kontrolle zu unterziehen. Das gesamte staatliche Handeln ist an die Verfassung und die einfachen Gesetze gebunden. Ein solcher Staat ist geprägt von einer Herrschaft des Rechts und steht damit im Gegensatz zu Willkür- und Polizeistaaten. Dieses Rechtsstaatsprinzip, das im Grundgesetz in Art. 20 Abs. 3 verankert ist, geht Hand in Hand mit dem Demokratieprinzip, das in Deutschland durch Art. 20 Abs. 1 und Abs. 2 GG gewährleistet wird.
04.11.2013 08:47:03 [Dorfling]
Was begonnen wurde nimmt seinen Lauf
So richtig am Laufen ist gerade die „Spionage-Affäre“. Da jedem bekannt sein dürfte, dass die NSA schon viele Jahre so gut wie alles abhört, verfolgt die „Aufdeckung“ des Abhörskandals nur zwei Zwecke. Erstens lässt sich damit von vielen wichtigen Geschehnissen ablenken und zweitens schürt man damit den Unmut zwischen Staaten. Beides ist meiner Meinung nach gewollt, denn man benötigt viele Krisenherde bevor man das marode System gegen die Wand fahren lassen kann.
04.11.2013 10:13:22 [IKNews]
Wenn Unrecht zu Recht wird: Die Welt ist doch verrückt geworden
Nicht lange ist es her, da reichte bereits das Bekanntwerden von der Überwachung einer Person für ein mittelschweres politisches Erdbeben und ein gewaltiges Stühlerücken im Personalkarussell der Sicherheitsdienste. Wann immer man die Wissbegierde eines Dienstes oder einer Nation als übertrieben einstufte, fiel der Vergleich mit der Stasi.
04.11.2013 13:28:18 [Rationalgalerie]
Aufklärung der Aufklärung: Ein transatlantisches Projekt mit Edward Snowden
Hans-Christian Ströbele, dem beinahe letzten Einzelkämpfer für ehemals grüne Grundsätze, ist ein Coup gelungen: Mit einem Kamerateam traf er Edward Snowden an einem geheimen Ort in Moskau, redete drei Sunden mit ihm und kam mit dessen Schreiben an Bundesregierung, Bundestag und Generalbundesanwalt zurück, in dem der Whistleblower seine Bereitschaft signalisiert nach Deutschland zu kommen, wenn er danach auch hier gesichert bleiben oder zumindest unter freiem Geleit in ein vergleichbares Land reisen könne. Abgesehen davon, dass D-Land ja unvergleichlich ist, könnte das schwierig werden, denn zunächst müsste das Auslieferungs-Abkommen mit den USA ausgehebelt werden, was juristisch nicht ganz unmöglich scheint. Dennoch bliebe es ein riskantes Spiel.
04.11.2013 13:31:26 [Neues Deutschland]
Souveränität statt Big Brother
Die UNO-Charta sieht die Souveränität und die Gleichheit der Staaten vor dem Völkerrecht vor. Dies muss auch für die Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und Deutschland gelten. Spätestens mit dem 2+4-Vertrag und der deutschen Einheit sind alliierte Vorbehaltsrechte hinfällig.
04.11.2013 13:52:29 [0815-Info]
Lottchen und Michel, durchschnittlich deutsch
Ihr fühlt euch durch die geheimdienstliche Überwachung nicht persönlich bedroht und repräsentiert damit eine Mehrheit hierzulande - behauptet, spürbar verkrampft, das Meinungsforschungsinstitut Allensbach. „Alles kann doch gar nicht abgehört werden,“ meint Ihr?
04.11.2013 15:34:23 [information.dk]
Denmark part of NSA inner circle
Denmark is among the elite of nations collaborating with the US National Security Agency, enjoying privileges that only Anglo-Saxon nations trump. This new piece of information is part of an analysis carried out by The Guardian based on thousand of Snowden documents. This raises the question: what exactly do we provide in exchange?
04.11.2013 16:22:32 [Hintergrund]
„Die Wahrheit auszusprechen ist kein Verbrechen“
„Hier ist es ja voller als bei Merkel“, sagt einer der Journalisten in der Bundespressekonferenz kurz vor dem Auftritt Hans-Christian Ströbeles am heutigen Freitag zu einem Kollegen. Geladen hatte der grüne Bundestagsabgeordnete, um der Öffentlichkeit einen Brief des US-Whistleblowers Edward Snowden vorzustellen, den dieser ihm bei einem – aus Sicherheitsgründen weitgehend geheim vorbereiteten und bereits seit Juni angebahnten – Treffen in Moskau übergeben hatte.
04.11.2013 19:32:16 [focus.de]
Journalisten-Verband warnt vor Aushöhlung der Pressefreiheit
Vor einer Aushöhlung der Pressefreiheit durch die weltweite Datenüberwachung und Bespitzelungen der Geheimdienste hat der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) gewarnt.
04.11.2013 21:16:22 [welt.de]
Wie US-Augen in deutsche Hinterhöfe spähen
Geheimdienste und kommerzielle Anbieter blicken aus dem All auf Grundstücke. Das ist ein Einbruch in die Privatsphäre. In zehn Jahren werden 360 Aufklärungssatelliten die Erde umkreisen.
05.11.2013 07:15:50 [Süddeutsche]
Friedrich will Snowden kein Asyl in Deutschland gewähren
A.d.R.: Der Witz des Tages kommt von Friedrich: "Er ist kein politisch Verfolgter" und die Süddeutsche lässt sich dazu hinreisen so etwas abzudrucken.
05.11.2013 08:03:26 [heise]
WhatsApp-Backup speichert Klartext bei Apple
Der beliebte SMS-Ersatz WhatsApp bietet seit einiger Zeit die Möglichkeit, Backups zu erstellen. Dabei sichert die iPhone-App alle Gespräche in Apples iCloud – einschließlich aller Bilder. Das ist zwar ganz praktisch, um die Daten auf einem anderen Gerät wieder herstellen zu können. Allerdings legt WhatsApp die Daten völlig ungesichert im Klartext ab. Das heißt, dass jeder, der sich Zugang zum Apple-Konto des Anwenders verschaffen kann, dort auch dessen gesicherte WhatsApp-Daten abrufen kann.
05.11.2013 09:35:48 [Telepolis]
Überwachung allerorten
Das umstrittene EU-Sicherheitsforschungsprojekt INDECT ist nach Angaben der Macher erfolgreich verlaufen. Die beteiligten Forscher und Firmen wollen die Ergebnisse nun bei europäischen Polizeibehörden einführen
05.11.2013 15:07:58 [Handelsblatt.com]
Daten-Affäre bei der Debeka weitet sich aus
Mitarbeiter der Debeka-Versicherung haben auch in der jüngeren Vergangenheit Behördenmitarbeiter bestochen. Das Unternehmen hatte lediglich von Fällen „in den 1980er und 1990er-Jahren“ gesprochen.
05.11.2013 18:58:22 [Gegenblende]
Big Data zwischen Sicherheitsinteressen und Wirtschaftsinteressen
Vor nicht allzu langer Zeit hatte Google mit dem Streetview-Projekt eine Momentaufnahme nicht nur deutscher Vorgärten zusammengestellt, sondern ein komplettes virtuelles Abbild der Welt geschaffen. Google räumte dabei den Bürgern das Recht auf Widerspruch gegen die Abbildung ihrer vermeintlichen Privatsphäre ein. Ein Sturm der Entrüstung entbrannte. Die Medien gaben dem eine Bühne und eine allgemeine Diskussion zum Wesen unserer Privatsphäre begann. Diese Auseinandersetzung war und ist wichtig, weil das Internet ständig neue Möglichkeiten bietet und damit die Spielregeln prägt und das weltweit.
05.11.2013 18:59:24 [n-tv]
Merkel gibt Privatsphäre der Deutschen auf
Auch im Ausspähskandal bleibt sich Kanzlerin Merkel treu: So lange wie möglich hält sie die Füße still. Ihre Prioritäten hat sie dabei längst gesetzt. Wichtiger als die Privatsphäre der deutschen Bürger ist ihr das Verhältnis mit den Vereinigten Staaten. Da müssen Kröten geschluckt werden.
06.11.2013 08:20:20 [IKNews]
Unionspapier: Mautsystem zur Erstellung von Bewegungsprofilen
So langsam aber sicher gehen die Verschwörungstheorien alle, da eine nach der anderen sich als Realität entpuppt. Bereits seit Jahren warnen einschlägige Webseiten wie unsere davor, dass die Systeme zur Mauterfassung genutzt werden um Bewegungsprofile zu erstellen. Auch für die biometrische Erfassung können die eingebauten Kameras verwendet werden.
06.11.2013 09:35:05 [Lost in EUrope]
Unabhängigkeit? Nein, danke!
Deutschland und die EU wollen weiter mit den USA und ihren Geheimdiensten zusammenarbeiten. In Berlin hat die Große Koalition eine Art Treueschwur abgelegt, in Brüssel macht die EU-Kommission weiter, als sei nichts geschehen. Damit verpasst Europa eine historische Chance.
06.11.2013 10:39:49 [Spiegel]
Überwachung: Innenminister Friedrich greift nach Maut-Daten
Ungeachtet der NSA-Affäre fordert Innenminister Friedrich weitergehende Befugnisse für deutsche Sicherheitsbehörden. Der CSU-Politiker will die Polizei auf Millionen Datensätze aus dem Mautsystem zugreifen lassen. Bislang sind diese Informationen für die Ermittler tabu.
06.11.2013 12:34:16 [Spiegel]
NSA-Affäre: Snowdens Vater warnt vor Asylgesuch in Deutschland
Er habe wenig Zutrauen zu der Politik der Bundesregierung, sagte der 53-jährige Lon Snowden dem "Stern". Zwar sei er den deutschen Bürgern dankbar, schließlich seien sie "als Erste aufgestanden" gegen die Abhörpraktiken der US-Geheimdienste, die sein Sohn zu enthüllen half. Die deutsche Regierung aber habe sich erst empört, als bekannt wurde, dass das Telefon der Kanzlerin abgehört worden sei, so der Vater des früheren Geheimdienstmitarbeiters. Er fragt sich: "Ist deren Privatsphäre wichtiger als die aller anderen?" Snowden hatte seinen Sohn unlängst in Moskau besucht.
06.11.2013 12:54:26 [Eigentümlich frei]
Pressefreiheit: In Brüssel wird weitergezündelt
NSA. Einmal mehr. Ihr Direktor, der US-General Keith B. Alexander, der sich vor kurzem noch sein Information Dominance Center (IDC) in Fort Belvoir im Stile der Kommandobrücke von Raumschiff Enterprise einrichten ließ, thematisierte nun in einem Interview mit dem Militär-Blog „Armed with Science“ die nach seinem Gusto noch viel zu stark ausgeprägte Pressefreiheit. „Wir müssen eine Möglichkeit finden, dies zu stoppen. Doch ich weiß nicht, wie man das macht“, gab er bezüglich der internationalen Medienberichterstattung zu den zahlreicher werdenden Spionage-Affären der letzten Monate zum Besten.
06.11.2013 13:53:27 [Epoch Times]
Kubicki: Friedrich schreitet mit Maut-Plänen "weiter in Richtung Schnüffelstaat"
Das FDP-Präsidiumsmitglied Wolfgang Kubicki hat Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) vorgeworfen, mit seinem Vorstoß, den Sicherheitsbehörden künftig Zugriff auf die Daten aus dem Maut-System gewähren zu wollen, "weiter in Richtung Schnüffelstaat" zu schreiten.
06.11.2013 17:50:56 [Telepolis]
Friedrich zieht Autobahnüberwachungspläne zurück
Der CSU-Mann hat die Pläne, die gesetzlich festgelegte strikte Zweckbindung der Daten zur LKW-Maut aufzuheben, beseite gelegt - angeblich auf Druck aus München
06.11.2013 22:26:04 [tz-online.de]
Lauschen US-Spione auch bei Seehofer?
Die US-Botschaft bespitzelt laut dem Ex-Geheimdienstmitarbeier Edward Snowden das Kanzleramt – da stellen sich etliche tz-Leser die Frage: Wird auch die Bayerische Staatskanzlei von US-Agenten abgehört?
07.11.2013 05:04:32 [Alles Schall und Rauch]
Online-Aktivität geht wegen NSA-Skandal zurück
Die Umfrage zeigt, nach den Enthüllungen über die NSA, kaufen 14 Prozent der Amerikaner weniger über das Internet bei Versandhändlern ein. Auch eine Alternative über E-Mail-Bestellungen wird nicht in Betracht gezogen. Die Frage lautet deshalb, gehen die Kunden zurück in die Geschäfte für ihre Weihnachtseinkäufe oder verzichten sie ganz auf den Einkauf?
07.11.2013 11:14:21 [heise]
"Das Internet zurückholen": IETF liefert Antworten auf NSA-Überwachungsprogramme
Die Internet Engineering Task Force (IETF) hat am gestrigen Mittwoch ihre Antwort auf die Enthüllungen von Edward Snowden gegeben. Praktisch ohne Gegenstimmen verabschiedeten die 1500 Teilnehmer des 88. Treffens der Internet-Standardisierungsorganisation in Vancouver, dass sie künftig mehr Verschlüsselung, auch opportunistische - also weitgehend automatische - Verschlüsselung, in ihre Protokolle einbauen wollen. Außerdem sollen die Protokolle vor der Verabschiedung im Standardisierungsprozess auf ihre Anfälligkeit gegen "massenhafte, ubiquitäre Überwachung" überprüft werden. Geteilter Meinung war das voll gepackte Plenum des IETF-Treffens lediglich im Hinblick auf die Frage, ob man sichere Alternativen zu populären Protokollen und Anwendungen wie DropBox anbieten will.
07.11.2013 12:55:36 [heise]
NSA entschlüsselt Webserver-Daten angeblich in Echtzeit
Der amerikanische Geheimdienst kann die verbreitete Verschlüsselung mit RC4 in Echtzeit dekodieren, behauptet Internet-Aktivist und Tor-Mitentwickler Jacob Appelbaum. RC4 wird immer noch von über 90 Prozent der verschlüsselnden Web-Server unterstützt.
07.11.2013 13:43:43 [SPREEZEITUNG]
Innenminister Friedrich auf dem Trip der totalen Überwachung?
Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) hat Nerven: Im Rahmen der Koalitionsverhandlungen forderte er wie selbstverständlich, dass die in einem möglichen Mautsystem gespeicherten Kontroll- und Fahrdaten von Fahrzeugen auch den Polizeibehörden zugänglich gemacht werden. Das reicht dem Hardliner in Sachen Überwachungswahn allerdings noch nicht.
07.11.2013 13:57:47 [n-tv]
Polizeigewerkschaft will Maut-Daten
Der Vorschlag von Innenminister Friedrich, Maut-Daten auch zur Verbrechensbekämpfung auszuwerten, ist so schnell verschwunden, wie er kam. Der CSU-Minister wurde von seinem Parteichef zurückgepfiffen. Die Polizeigewerkschaft will die Diskussion aber nicht so rasch beenden - und argumentiert fleißig für Friedrichs Idee.
07.11.2013 13:59:50 [DWDL]
Facebook zensiert Berichterstattung über MDR-Doku
Bei einer nackten Brust hört für Facebook der Spaß auf. Das hat DWDL.de zu spüren bekommen, als Facebook kurzerhand einen Eintrag gelöscht - und vorschlug, die DWDL.de-Page offline zu nehmen. Wir amüsieren uns.
07.11.2013 21:38:12 [Einartysken]
Medienzensur, die nicht beim Namen genannt wird: Was ist radikale intellektuelle Aktivität?
Das Forum, an dem ich teilnahm, war von dem Direktor des 'Project Censored' Mickey Huff organisiert worden, um den Kontrast zu behandeln zwischen radikaler journalistischer Aktivität, wie sie vom 'Project Censored' geübt wird und der Jahrzehnte alten 'US media reform movement', die versucht hat, breite politische Veränderungen auf Bundesebene zu initiieren. In den vorangegangenen Jahren war PC von Medien-Reform-Veranstaltungen ausgeschlossen worden, wahrscheinlich
08.11.2013 05:13:00 [Netzpolitik]
AT&T erhält über 10 Millionen USD im Jahr von CIA für Verbindungsdaten
Die Washington Post berichtet, dass die US amerikanische Central Intelligence Agency jedes Jahr über 10 Millionen USD an AT&T bezahlt, damit diese dem Geheimdienst Verbindungsdaten von vermeintlichen, ausländischen Terroristen zur Verfügung stellen.
08.11.2013 11:42:49 [Handelsblatt.com]
„Deutschland verdankt Snowden unheimlich viel”
Gäbe es einen Nobelpreis für Whistleblower – Edward Snowden würde ihn sicher einheimsen. Er legt der Welt die grenzenlose Überwachung der US-Geheimdienste Stück für Stück offen. Besser noch: Er klärt auf, wo die Politik versagt. „Während Finanzmärkte und Geheimdienste der Regierung die Kontrolle nehmen”, sagte der Journalist und ehemaliger WDR-Intendant Fritz Pleitgen am Donnerstagabend bei „Beckmann”, gebe Snowden Kontrolle zurück.
08.11.2013 12:54:57 [rp-online.de]
Regierung bestätigt CIA-Zentrale in Neuss
Neuss war fünf Jahre lang Standort eines "Analyseprojektes" deutscher und amerikanischer Geheimdienste. Diese Bestätigung geht aus einer Anfrage des Landesverfassungsschutzes an die Bundesregierung hervor, die gestern Thema im Landtag war.
08.11.2013 18:11:48 [Das Erste - Monitor]
Überwachungsstaat: Die geheuchelte Empörung der Bundesregierung
Es ist so etwas wie der größte anzunehmende Lauschangriff. Und für einen Moment sah es so aus, als ob Normalbürger und Politiker vor den westlichen Geheimdiensten alle gleich sind - alle wurden bespitzelt. Nach wochenlangem Abwiegeln gab sich plötzlich sogar die Bundesregierung peinlich berührt. Und selbst der Bundesinnenminister schien sich plötzlich daran zu erinnern, dass er ja auch für den Datenschutz zuständig ist.
09.11.2013 05:35:05 [antikrieg.com]
GCHQ-Chef: Medienberichte helfen Terroristen
Anlässlich eines ihrer seltenen Auftritte vor dem Parlament, vor dem die britischen Geheimdienstchefs aussagen mussten, verbargen diese kaum ihre Empörung darüber, dass sie Fragen von Parlamentsabgeordneten über durchgesickerte Überwachungsprogramme beantworten mussten, die gravierende Bedenken an ihrem vergleichsweisen Mangel an Aufsicht äußerten.
09.11.2013 06:53:58 [Netzpolitik]
Apple-Transparenzbericht enthält versteckte Botschaft
Bei dem Bericht lohnt es sich besonders, zwischen den Zeilen zu lesen. Denn das Apple-Dokument enthalte einen sogenannten „Warrant Canary“, schreibt die „Electronic Frontier Foundation“ (EFF). Firmen nutzen diese Methode, um die Öffentlichkeit an Rechtsschranken vorbei auf bestimmte Sachverhalte hinzuweisen.
09.11.2013 17:11:16 [Netzpolitik.org]
“Cyber Storm”: Deutsche Behörden, USCYBERCOM, NSA und DHS trainieren Prävention und Abwehr von “Cyberangriffen”
Wieder haben deutsche Behörden an der wohl weltweit größten “Cyberübung” teilgenommen. So steht es auf der Webseite des US-Ministeriums für Heimatschutz (DHS). Das DHS ist für die Planung und Durchführung des Manövers verantwortlich. “Cyber Storm IV” endet dieses Jahr. Alle zivilen und militärischen US-Sicherheitsbehörden waren mit von der Partie, darunter auch das 2010 eingerichtete “Cyber Command” (USCYBERCOM) sowie die Geheimdienste CIA und NSA.
09.11.2013 20:12:51 [humanicum]
CDU-Vize Volker Bouffier outet sich als Super DAU – er nutzt kein Internet, deswegen braucht man auch keine Rechtsgrundlagen gegen Spionage und Massendaten Erhebung
Was der Rechtsausleger Volker Bouffier zur Netzpolitik an Ansichten und Einsichten in einem Artikel im Springer High Class Propaganda Blatt “Die Welt” zum Besten gab, müsste eigentlich jeden halbwegs informierten und gebildeten Bürger oder auch Politiker sofort auf die Barrikaten bringen. Aber während den Koalitionsverhandlungen werden alle noch so unqualifizierten Meldungen aus dem “Neuland” der Internetberufenen für volle genommen, und vor allem: man diskutiert bei SPON sogar darüb
10.11.2013 14:49:06 [futurezone.at]
NSA: Innenministerium erstattet Anzeige gegen unbekannt
Nun werden auch in Österreich die Behörden gegen die NSA-Spionage aktiv. Laut Profil hat sich das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung eingeschaltet.
10.11.2013 14:52:33 [IKNews]
Ist mein Nachbar wirklich meine grösste Sicherheitsgefahr?
Wer ist wirklich ein Sicherheitsproblem für unsere freie, rechtsstaatliche Demokratie? Mein Nachbar? Ein Schreiner, Bürofacharbeiter, ein Koch ? ? ODER vielmehr ein staatliches System was sich inzwischen als absolut unsicher erwiesen hat und immer weiter in die Privatsphäre von jedem Bürger vordringt um am Ende “from the gradle to the grave”
10.11.2013 16:28:12 [Handelsblatt]
Behandelt und verkauft: Wie Ärzte mit Patientendaten Kasse machen
Übergewicht, Pickel, Verhütungsprobleme und Durchfallattacken - Ärzte und Apotheker sammeln Daten von Millionen Patienten. Nicht nur, um ihnen zu helfen – sie machen damit auch ein gutes Geschäft.
11.11.2013 09:27:13 [NEOPresse]
UN: Resolutionsentwurf kritisiert elektronischen Lauschangriff, nicht aber die USA
Die 193 Mitglieder zählende UN-Vollversammlung wird Mitte November eine Resolution erlassen, in der die elektronische Überwachung von Staaten durch Staaten verurteilt werden wird. Die USA jedoch, die den größten Abhörskandal der Weltgeschichte zu verantworten haben, werden darin nicht gerügt.
11.11.2013 12:48:00 [recentr]
EU-Justizkomissarin Reding: Zur Belohnung wollen wir eigenen Spionagedienst bis 2020
Es könnte sein, dass die EU-Justizkomissarin und Vizepräsidentin der Europäischen Kommission Viviane Reding sich zu früh verplappert hat und eine eigene NSA-ähnliche Behörde für Europa bis 2020 in Aussicht gestellt hat. Dafür bräuchte es nämlich eine bedeutende Änderung der EU-Verträge, mit der man vor den Wahlen 2014 noch niemanden verschrecken will.
11.11.2013 12:53:30 [heise]
Koalitionsverhandlungen: CDU-Rechtsexperte drängt auf möglichst rasche Vorratsdatenspeicherung
Günter Krings, Vizechef der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, will die heftig umstrittene Vorratsspeicherung von Verbindungs- und Standortdaten hierzulande im Rahmen der geplanten großen Koalition baldmöglichst wieder einführen. Die "verfassungskonforme" Umsetzung der einschlägigen EU-Richtlinie zur Protokollierung von Nutzerspuren sei "lange überfällig", erklärte der CDU-Politiker gegenüber dpa. "Wir brauchen dieses Instrument, um eine Fülle schwerer und schwerster Straftaten aufklären oder sogar verhindern zu können."
11.11.2013 13:56:46 [Heise]
Telekom bastelt Allianz für "deutsches Internet"
Die Internet-Society warnt bereits vor einer "Nationalisierung" des Internets in der Folge des NSA-Überwachungskandals. Nun zimmert die Deutsche Telekom eine Allianz für ein Netz, in dem Daten Deutschland oder Europa nicht verlassen sollen.
11.11.2013 14:52:08 [DWN]
Deutschland flirtet mit der Diktatur: Polizei-Staat soll Gesinnung überwachen
Ein neuer Entwurf der CDU-CSU zeigt: Die Bundesregierung will die Umwandlung des Rechts-Systems vorantreiben. Als Grundlage einer umfassenden Überwachung der Bürger soll eine Verdachts-Gesellschaft stehen. Die Türen werden geöffnet für eine Gesinnungs-Justiz, in der das Recht auf freie Rede begraben wird. Deutschland flirtet mit der Diktatur.
11.11.2013 16:01:11 [trueten.de]
Zensur gibt es überall – nur nicht in Deutschland
Zensur, Druck, Repressalien muss man in den meisten Medien nicht (mehr) ausüben. Wer dort schreibt, weiß, wann er die "rote Linie" überschreitet und schreibt vorauseilend so, wie das die Redaktion von ihm/ihr erwartet. Das ist kein Geheimnis, sondern Ergebnis der "freiwilligen Selbstkontrolle".

Ein wenig anders sollte es in "alternativen Medien" sein - wie in der Online-Zeitung "Kontext" z.B., die im Zuge der Stuttgart-21-Proteste entstanden ist.

11.11.2013 17:50:17 [zeit.de]
Die Verwanzung der digitalen Welt
Der britische Geheimdienst GCHQ will jedes Handy der Welt abhören können. Mit kriminellen Methoden und großem Aufwand schafft er das heute schon.
11.11.2013 19:57:42 [Netzpolitik.org]
Die Wunschliste des Bundesinnenministerium für mehr Überwachung
Verschiedene Medien haben in der vergangenen Woche über ein Forderungspapier des Bundesinnenministeriums für die gerade laufenden Koalitionsverhandlungen berichtet. Darin findet sich eine Wunschliste für mehr Überwachung, angefangen bei den Mautdaten bis hin zur flächendeckenden Überwachung unserer gesamten Internetkommunikation. Da ist wohl unser Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich neidisch auf das, was die NSA und der GCHQ können und will auch mehr unsere Leben überwachen können.
11.11.2013 20:07:30 [Gert Flegelskamp]
Das SEPA-Verfahren
Blöd, dass ausgerechnet jetzt Snowden über das weltweite Spionage-Netzwerk westlicher Geheimdienste berichtet hat, denn da könnten ja Verschwörungstheorien auftauchen, dass das SEPA-Verfahren als Zuarbeit der EU-Kommission und des EU-Parlaments zur Intensität der Überwachung der EU-Bürger dient. Sicher, das EU-Parlament hat verlauten lassen, das SWIFT-Abkommen auszusetzen. Selten so gelacht, denn das EU-Parlament hat keine Initiativrecht, kann folglich keinen entsprechenden Gesetzesentwurf einbringen. Außerdem ist das EU-Parlament auch schon früher eingeknickt, als das SWIFT-Abkommen beschlossen wurde.
12.11.2013 05:01:41 [Voltairenet]
Wozu kann wohl die Massen-Überwachung in der EU dienen?
Vor allem stellt es sich Fragen über den Zweck dieser neuen Praxis. Es bemerkt, dass nur autoritäre Regime auf diese Frage geantwortet haben und dass die demokratischen Länder nur vage Antworten geben.
12.11.2013 05:03:48 [Verfassungsblog]
Aufnahme in die DNA-Datei: Sitzt dieser Colt der Strafjustiz zu locker?
Es gab in den letzten Jahren dauernd Kammerentscheidungen dieser Art. Ich kann nicht wirklich beurteilen, ob da ein strukturelles Problem dahinter steckt, ob also die Strafjustiz generell dazu neigt, bei der DNA-Speicherung mit dem großen Löffel zuzulangen nach dem Motto: Wen wir mal haben, den speichern wir lieber mal gleich. Aber wundern würde es mich nicht.
12.11.2013 05:07:33 [Netzpolitik]
“Geheimer Krieg: Wie von Deutschland aus der Kampf gegen den Terror gesteuert wird”
Am Freitag erscheint im Rowohlt-Verlag ein bestens recherchiertes Buch zu den Verquickungen deutscher und US-amerikanischer Geheimdienste. Unter dem Titel “Geheimer Krieg: Wie von Deutschland aus der Kampf gegen den Terror gesteuert wird” illustrieren die beiden Autoren Christian Fuchs und John Goetz die Zusammenarbeit am Beispiel des Drohnenkriegs in Pakistan und Afghanistan, aber auch anhand der millionenfachen Überwachung der Telekommunikation.
12.11.2013 05:12:06 [Telepolis]
Der Fall Mollath - Wer stört, wird zerstört
Offensichtlich gibt es sowohl in Wissenschaft und Politik als auch bei Funktionseliten ebenso eine Verwechslung von Macht mit Wahrheit. Sie verwechseln ihre Macht, Normen zu setzen, mit der Entdeckung von Wahrheiten - ein Phänomen, das nicht nur systemisch bei Politikern ist, sondern offensichtlich auch in der Psychiatrie eine Rolle spielt.
 Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (111)
01.11.2013 05:08:38 [Gaertner´s Blog]
Gut gebremst ist halb gewonnen – Das verlogene Mantra von den freien Märkten
US-Finanzminister sind stets überzeugte Anhänger freier Märkte. Aber sie verlassen sich mit vielsagender und bezeichnender Häufigkeit nicht auf Märkte, wenn sie über Preise und andere Dinge reden, die “der Markt” eigentlich regeln sollte.
01.11.2013 10:40:21 [IKNews]
RBS verklappt Volumen von mehr als 50 % des Eigenkapitals in Bad Bank
Die teilverstaatlichte Royal Bank of Scotland (RBS) kündigt an, mit dem Umbau des Konzerns zu beginnen. Zunächst soll eine interne Bad Bank gegründet werden um hochriskante Papiere aus den Büchern zu bekommen. So vermessen wie die Pressestelle bei der RBS wollen wir an diesem Punkt nicht sein und den toxischen Müll auch noch als Vermögenswerte bezeichnen.
01.11.2013 11:39:42 [telegraph.co.uk]
Europe moves nearer Japan-syle deflation trap with shock price falls
ECB warned it must take immediate and pre-emptive action to head off he risk of full-blown deflation by next year.
01.11.2013 13:07:42 [.t-online.de]
Die teuersten Investitions-Ruinen Deutschlands
Der Berliner Großflughafen BER verschlingt voraussichtlich weitere 1100 Millionen Euro. Weiterhin nicht eröffnet, sollen für das Prestige-Projekt nun 1,1 Milliarden Euro mehr beschafft werden.
01.11.2013 14:29:14 [J. Jahnke]
Die deutsche Exportstärke geht über psychische Leichen
Deutschlands Industrie regt sich auf, weil die USA - wie schon vorher unsere Partner in der Eurozone - den Finger berechtigt auf eine Wunde legen, die in Deutschland verdrängt und weggeredet wird. Wer exportieren will, muß auch importieren können. Sonst kann die Weltwirtschaft nicht funktionieren. Und wer exportieren will, darf das nicht auf der Basis der Ausbeutung der eigenen Arbeitskräfte tun und dann auch noch mit Überschüssen Arbeitsplätze bei anderen klauen und deren Arbeitnehmer unglücklich machen.
01.11.2013 15:33:26 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Das Ende des Märchens: Island wird Opfer seiner Rettungs-Politik
Island könnte Opfer seiner eigenen Rettungspolitik werden: Wegen der immer noch bestehenden Kapitalverkehrskontrollen können die Firmen ihre Schulden an ausländische Gläubiger nicht bezahlen. Diese wollen die Enteignung nicht kampflos aufgeben.
01.11.2013 20:05:31 [limmattalerzeitung.ch]
Ermittlungen im Devisenhandel-Skandal weiten sich aus
Die internationalen Ermittlungen gegen Banken wegen Manipulationen am Devisenmarkt ziehen immer weitere Kreise. Die US-Grossbanken JPMorgan Chase und Citigroup gaben bekannt, dass mehrere Behörden ihr Währungsgeschäft genauer unter die Lupe nehmen.
01.11.2013 20:11:44 [Arbeitermacht]
Weltwirtschaft: Aufschwung a la Titanic
Während des Bundestagswahlkampfes und der Stimmung, die dabei für die Union gemacht wurde, konnte man meinen, in Deutschland „geht es uns gut“, die schweren Turbulenzen an den Finanzmärkten, die Konjunkturbruchlandung 2009 und die Eurokrise - alles nicht mehr relevant.

Nachdem im 2. Quartal 2013 nach langer Rezession das BIP der Euro-Zone erstmals seit dem 4. Quartal 2011 wieder um sage und schreibe 0,3% wuchs, wurde dies schon fast wie ein Raketenstart gefeiert. Entspannung in der Euro-Krise sei angesagt.

02.11.2013 07:36:46 [Goldseiten]
QE-Politik gescheitert?
Die Fed irrt sich bei ihren Projektionen regelmäßig. Während der laufenden Expansion waren ihre Vorhersagen des realen BIPs und der Inflation konsistent höher als es die Wirklichkeit dann zeigte. Im Herbst vergangenen Jahres sagte sie z.B. im Mittel für 2013 ein Wachstum von 2,7% voraus. Die Vorhersage könnte um fast 50% verfehlt werden, heißt es. Der nachfolgende Chart zeigt eine Übersicht von Guggenheim Investments.
02.11.2013 10:03:56 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Euphorie an der Börse und Panik bei der FED
Nichts befeuert die Phantasie der Börsianer stärker als steigende Kurse. Je länger die Aktienpreise steigen, desto zuversichtlicher werden die Anleger, dass der Aufwärtstrend anhalten wird. Je teurer, desto besser, scheint die Devise zu lauten...
02.11.2013 12:32:47 [DWN]
Deutsche Bank: Ein Sittenbild des chronischen Versagens
Keine Trickserei in der Banken-Szene, wo die Deutsche Bank nicht involviert ist: Staatsanwälte, Aufsichtsbehörden, die Polizei und Gericht sind Stammkunden der einstigen Vorzeige-Bank Deutschlands geworden. Allein in Italien sind 600 Klagen wegen schädlicher Zins-Wetten anhängig. Ein Chronik des Versagens.
02.11.2013 14:25:25 [Wiesaussieht]
Angst und Schrecken: Es kann den Menschen besser gehen
Der Euro hat sich seit der Entscheidung Draghis, notfalls unbegrenzt in den Bondmarkt einzugreifen, unübersehbar stabilisiert. Der politische Kollateralschaden, der sich etwa in Deutschland in der Gründung der AfD ausdrückte, hat sich bisher in Grenzen gehalten. Die Eurokrise ist keine mehr, wenigstens wenn man darunter lediglich die Währungsstabilität versteht. Ein Szenario, das den Zusammenbruch der Eurozone über das verlorene Vertrauen der Finanzmärkte befürchten musste, ist nicht mehr zu erwarten, wenn diese nach der Pfeife der Politik tanzen müssen.
02.11.2013 14:28:49 [Kopp Online]
Machen Sie sich keine Sorgen – Die Inflation existiert nur in Ihrer Einbildung, sagt die Regierung
Wenn Sie der Ansicht sind, in den USA herrsche eine hohe Inflation, dann leiden Sie unter Wahnvorstellungen. Zumindest wollen die amerikanische Regierung und die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) uns alle dies glauben machen.
02.11.2013 14:34:26 [GEOLITICO]
Börsianer spekulieren auf Kredit wie nie zuvor
Wir leben in Zeiten der furchtlosen Börsianer. Die US-Wertpapierkredite haben im September ein Allzeithoch von 401 Milliarden Dollar erreicht.
03.11.2013 05:43:58 [boerse-go.de]
Bundesbank sieht Risiken für deutsche Banken wegen Schiffskrediten
Vor der Bilanzprüfung durch die Europäische Zentralbank (EZB) sieht die Bundesbank die deutschen Kreditinstitute vor Herausforderungen. Risiken bestünden vor allem bei Gewerbeimmobilien und Schiffskrediten.
03.11.2013 10:26:51 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Kein Ende des Geldes
Auf Vortragsveranstaltungen wurde mir jüngst wiederholt die Frage gestellt: Ist die jüngste Finanz- und Wirtschaftskrise vielleicht auch ein Vorbote einer Entwicklung, die auf ein Ende des Geldes hinausläuft?
03.11.2013 19:56:51 [Peter Nowak]
Deutschlands Wirtschaftspolitik ist das Problem
Die Kritiker der Austeritätspolitik der Bundesregierung bekommen Unterstützung aus den USA. Dass an der europäischen Peripherie die Kritik an der Austeritätspolitik der deutschen Bundesregierung nicht verstummt, ist seit langem bekannt und verwundert nicht. Doch jetzt kommt eine Kritik am deutschen Wirtschaftsmodell auch aus den Regierungskreisen der USA. In einem Bericht des US-Finanzministeriums wird genau die Kritik vorgetragen, die Gegner der Austeritätspolitik made in Germany schon seit Längerem hatten.
03.11.2013 20:20:43 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Crash nach oben!
Der Oktober gilt an der Börse normalerweise als Crash-Monat. So auch in diesem Jahr. Nur crashte der DAX nach oben. Jeden Tag neue Rekorde dank der lockeren Geldpolitik. Das Fernsehen feierte den DAX jeden Tag...
03.11.2013 22:58:02 [Die Welt]
Von Euronen und Baumwollgeld
Finanzen gelten als ernste Angelegenheit. Der Fernsehmoderator Frank Meyer beweist mit seinem Buch "Meyers Money-Fest", dass das nicht so sein muss.
04.11.2013 08:47:50 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Eine Welt der zwei Realitäten
Es war einmal eine Zeit, in der es relativ einfach war, Menschen die Börse zu erklären. Mit der Formulierung "die Börse ist der Spiegel der wirtschaftlichen Entwicklung" war der Kern der Problematik erfasst. Heute leben wir in einer anderen Welt, obgleich das die überwiegende Mehrheit der Menschen gar nicht bemerkt...
04.11.2013 13:02:29 [WiWo]
Das Weltkartell der Gelddrucker
Mit dem ausgeweiteten Liquidität-Swap-Abkommen haben die weltgrößten Zentralbanken beschlossen, sich untereinander unbefristet Geld zu leihen. Das birgt gefährliche Risiken, eine einheitliche Weltgeldpolitik droht.
04.11.2013 15:35:48 [format.at]
Die USA und ihr 11,5 Billionen Dollar-Problem
Nach zwei Beinahe-Pleiten innerhalb von zwei Jahren steigt im US-Finanzministerium offenbar die Nervosität. Denn im Februar 2014 könnte die US-Regierung schon binnen weniger Tage zahlungsunfähig werden. Der Grund: Kurzfristige Anleihen.
04.11.2013 16:16:55 [start-trading.de]
Illusion: Geld kann nicht arbeiten
An der Börse feiert man schon lange. Scheinbar hat sich wieder einmal das Bild des arbeitenden Geldes in die Köpfe der Anleger eingebrannt. Man eröffnet ein Depot und legt sein Geld in Aktien an. Dann muss man nur warten und der Depotwert steigt von selbst. So einfach stellt sich die Mehrheit der Anleger das Engagement am Aktienmarkt vor. Das ist jedoch ein Denkfehler. Wenn Geld arbeiten könnte, dann müsste sich kein Mensch mehr für Lohn und Gehalt abmühen. Geld kann jedoch gar nicht arbei
04.11.2013 16:27:27 [Focus Online]
Irre IWF-Idee: Deutsche Sparer sollen ein Zehntel ihres Vermögens abgeben
Bisher wähnten sich deutsche Sparer in der Euro-Schuldenkrise noch sicher. Doch ein Gedankenspiel des IWF lässt die Alarmglocken schrillen. Die Währungsexperten dozieren über eine einmalige, zehnprozentige Sonderabgabe.

04.11.2013 16:43:41 [Oeconomicus]
Zahlen, Daten, Fakten der Kreditwirtschaft
Welches sind die größten deutschen Institute in Deutschland? Wie viele Menschen arbeiten im Kreditgewerbe? Wie viele Girokonten und Online-Konten gibt es? Wie hoch sind die Spareinlagen in Deutschland?
[...]

04.11.2013 17:56:18 [Buergerstimme]
Finanzkollaps: Krisenmanagement auf Abwegen
Wer eine Krise nicht bewältigt, dem sollte man eine gewisse Absicht unterstellen, wenn Lösungen vorliegen! Globale Finanzkrise daher gewollt?
04.11.2013 18:27:33 [Wirtschaft und Gesellschaft]
So groß ist die “Konsumlaune” der Deutschen: Reale Veränderung der Einzelhandelsumsätze
“Konsumlaune” und “Konsumlust” sind zu geflügelten Worten in den deutschen Medien geworden. Überbringer der guten Nachrichten ist die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK). Wir nennen sie seit längerem Gesellschaft für Konsumpropaganda. Zuletzt, am 31. Oktober, ließ die GfK zum deutschen Konsum diese Botschaft via Pressemitteilung verbreiten.
04.11.2013 18:30:12 [Never mind the Markets]
Ben Bernanke stösst ein Seil
Die amerikanische Notenbank kauft jeden Monat Staatsanleihen und verbriefte Hypothekarpapiere im Umfang von 85 Milliarden Dollar. Am Mittwoch hat der Offenmarktausschuss unter dem Vorsitz von Ben Bernanke beschlossen, dieses sogenannte Quantitative-Easing-Programm unverändert weiterlaufen zu lassen (hier die Details). Im Verlauf der vergangenen knapp fünf Jahre hat sich die Bilanzsumme der US-Notenbank mehr als vervierfacht; die Basisgeldmenge ist von 800 Milliarden auf gut 3600 Milliarden Dollar gestiegen.
04.11.2013 18:31:13 [Blick Log]
Die wunderbare Welt der Spekulationsblasen
Deutschland, Land der Mahner und Warner, hat einen neuen Anlass, um sich öffentlich Sorgen zu machen: Der DAX ist über 8.000 gestiegen und strebt neue Höchststände an. Bereits 2-mal waren wir schon über 8.000, es folgte jeweils ein heftiger Absturz. Kommt dies jetzt wieder, weil wir uns in einer Phase irrationalen Überschwangs befinden? Kaufen von blinder Gier und billiger Notenbank-Liquidität getriebene Anleger wahllos Aktien?
04.11.2013 19:31:47 [wirtschaftsblatt.at]
Sind Chinas Banken die nächsten?
Peking ist fünf Jahre nach der Lehman-Pleite dabei, dem Lockruf der freien Bankenmärkte erliegen - und London hilft sanft nach.
04.11.2013 21:16:08 [Einartysken]
Wie Wirtschafts-Wachstum zum Lebensfeind wurde
Die Bessenheit nach Wachstum hat unsere Rücksicht auf Nachhaltigkeit in den Schatten gestellt. Aber Menschen sind nicht zum Wegwerfen da – der Wert des Lebens liegt außerhalb der ökonomischen Entwicklung.
Unbegrenzte Wasserentnahme ist die Phantasie von Ökonomen, Geschäftsleuten und Politikern. Sie wird als Maßnahme für den Fortschritt angesehen. Als Ergebnis ist das Bruttonationalprodukt (BNP), das angeblich den Reichtum der Nationen messen soll

04.11.2013 21:16:48 [focus.de]
US-Hedgefonds zahlt 1,8 Milliarden Dollar wegen Insiderhandels
Einer der prominentesten US-Hedgefonds büßt mit einer Rekordstrafe für Insiderhandel.
04.11.2013 21:17:33 [derstandard.at]
Banken kürzen Firmenkredite, kaufen Staatsanleihen
Europas größte Banken haben seit 2010 fast eine halbe Billion Euro an Firmenkrediten abgebaut, zeigt eine Studie der Ratingagentur Fitch
05.11.2013 09:31:02 [Gegenfrage.com]
Hyperinflation: Zeitalter der Geldentwertung
In den vergangenen 100 Jahren gab es in 32 Ländern Hyperinflationen, die meisten davon fanden jedoch in jüngerer Vergangenheit statt: Statistisch betrachtet bricht heute ca. 1x pro Jahr irgendwo auf der Welt eine Währung zusammen.

05.11.2013 09:32:25 [Martin Schweiger]
Geldanlage mit einem Auge auf den kommenden Crash am Beispiel Griechenlands: keine Versorgeraktien!
Wir alle bereiten uns irgendwie auf den kommenden Crash vor.

Die Frage ist, ob man heutzutage noch Aktien haben sollte. Die Antwort ist sehr einfach:

Aktien sind unverzichtbar, auch im Crash.

05.11.2013 10:34:05 [Goldreporter]
Quantitative Easing: Wohin geht das Geld?
Die amerikanische Federal Reserve pumpt Monat für Monat 85 Milliarden US-Dollar in den Markt. Wohin fließt diese enorme Geldmenge? Und: Ist Gelddrucken wirklich kostenlos, wie FED-Chef Ben Bernanke einmal konstatierte?
05.11.2013 11:08:09 [start-trading.de]
Trading: Der Weg zum Erfolg ist steinig
Beim schnellen Handel an der Börse, dem sogenannten Daytrading, soll alles ganz schnell gehen. Der Kurs soll sich schnell in die gewünschte Richtung bewegen und der Einsatz sich schnell verdoppeln. So denken die meisten. Jedoch genau das Gegenteil entspricht der Realität. Weniger Risiko, weniger Gewinn und vor allem weniger Stress. Damit lässt sich viel besser traden.
05.11.2013 12:29:46 [format.at]
Where is the money?
Die Notenpresse der EZB läuft auf Hochtouren, doch wo sind die Billionen Euro geblieben? Steht die Geldentwertung erst bevor?
05.11.2013 12:30:18 [Handelsblatt.com]
Ich weiß, was du letzten Sommer manipuliert hast
Weltweit arbeiten Finanzaufseher an der Aufdeckung eines Devisenskandals. Dabei durchforsten sie Mails und Chats von Bankmitarbeitern und verhängen womöglich Milliardenstrafen. Im Visier sind auch HSBC und Deutsche Bank.
05.11.2013 14:00:30 [Flassbeck-Economics]
Der Meister des Kasinos
Kasinogeschäft der Geschäftsbanken, das sind Aktivitäten auf spekulativen Märkten, wo man bestimmte Formen des Herdenverhaltens ausnutzen kann, um große Gewinne zu machen (und nebenher die Theorien des Nobelpreisträgers Eugene Fama zu widerlegen). Mit dem klassischen und langweiligen “lean banking” (die Bank nimmt Einlagen der Sparer und vergibt Kredite an andere Kunden) geht das nicht. Das berühmte Ziel von Josef Ackermann, 25% Eigenkapitalrendite vor Steuern zu erzielen, war und ist ohne spekulative Geschäfte nicht zu erreichen, dafür sind die Margen im Wettbewerb zu knapp.
05.11.2013 15:41:52 [Flassbeck-Economics]
Würden wir den anderen nicht die Luft zum Atmen nehmen, wären sie schon lange erstickt
Nichts zeigt besser, wie dogmatisch fest geschlossen die Reihen in unseren Leitmedien sind, als der Aufschrei, der durch die deutschsprachige Presselandschaft ging, nachdem der amerikanische Finanzminister die deutschen Leistungsbilanzüberschüsse kritisiert hat. Wir haben uns schon damit auseinandergesetzt, wollen aber noch einmal die vorgebrachten Argumente aufgreifen, weil das Thema zentral ist.
05.11.2013 16:40:41 [Das Magazin]
Die verpasste Chance
Vor fünf Jahren mussten die UBS und Dutzende andere Finanzinstitute vom Staat gerettet werden. Dennoch machen die Banken fast so weiter wie zuvor. Es gibt Daten, die brennen sich in die Historie ein. Viele Menschen wissen noch ganz genau, wo sie am 11. September 2001 waren, als sie die Bilder der brennenden Türme des World Trade Centers in New York sahen. In der Finanzwelt ist eines dieser Daten der 15. September 2008: der Tag, an dem die Investmentbank Lehman Brothers unterging. Oder, in der Schweiz, der 16. Oktober 2008: der Tag, an dem Bund und Nationalbank die wankende UBS retten mussten.
05.11.2013 18:40:47 [Dorfling]
Der IWF will abzocken?
Ein wenig verspätet, das dem Artikel zu Grunde liegende Dokument stammt vom 13.10.13, verkündet der Focus Online heute seiner Leserschaft, dass der IWF darüber nachdenkt, Sparer um ein Zehntel ihrer Ersparnisse zu „erleichtern“. Mit dem so eingetriebenen Geld könnte man den Schuldenstand der europäischen Währungsunion auf den Stand von 2007 zurückzuführen. Um 576 Milliarden müsste der deutsche Schuldenstand verringert werden um auf den Stand von 2007 zu kommen, so der Focus.
05.11.2013 19:42:49 [Wirtschaftliche Freiheit]
“Ökonomen haben großen Einfluss”
Der Wirtschaftsweise Prof. Dr. Lars Feld im Interview: Das Bundeswirtschaftsministerium hat Mitte 2013 die Entscheidung für die Gemeinschaftsvergabe der beiden Jahres-Prognosegutachten bekanntgegeben. Das renommierte Institut für Weltwirtschaft ist aus dem Rennen, dafür hat das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung seinen Hut wieder erfolgreich in den Ring geworfen. Es wurde gemutmaßt, dass es ein sehr günstiges Angebot abgegeben hat. Gibt es bei der Politikberatung einen Dumping-Wettbewerb?
05.11.2013 19:46:48 [SPON]
Kritik an Handelsüberschuss: EU nimmt deutsche Exportstärke ins Visier
Erst die USA, dann der IWF - nun kritisiert auch die EU die deutsche Exportstärke: Die Handelsüberschüsse der Bundesrepublik lägen seit sechs Jahren über der zulässigen Grenze, sagte Währungskommissar Olli Rehn. Deutschland solle seine Politik ebenso ändern wie Frankreich.
05.11.2013 21:42:59 [Gaertner´s Blog]
Ohne mich – Und ohne mein Geld
Wo man hinschaut: Absetz-Bewegungen. Die Sezessionisten haben Hoch-Konjunktur. Die Arbeitslosigkeit wird sich in der Eurozone vor 2015 nicht bessern, lernen wir heute von der EU-Kommission. Die schon lange versprochene Erholung, wie immer sie aussehen soll, setzt sich also bis 2016 ab.
06.11.2013 05:01:12 [fondsprofessionell.de]
Nouriel Roubini warnt vor der "Mutter aller Blasen"
Crashprophet Nouriel Roubini warnt vor den negativen Auswirkungen einer expansiven Geldpolitik und sieht weltweit Immobilienblasen – auch in Deutschland. Falls die Fed bei ihrer Aufsicht versagen sollte, würde sich die "Mutter aller Blasen" noch weiter aufblähen.
06.11.2013 08:48:52 [Gaertner´s Blog]
Prügel-Kampagne: Brüsseler Steinzeit-Ökonomen watschen die Deutschen ab
Die deutschen Überschüsse im Außenhandel bleiben ein Top-Thema. Die EU-Kommission hat sich jetzt auch darauf eingeschossen. Die Regierung Obama hatte vor wenigen Tagen den Anfang gemacht. Dies ist ein Punkt, der mich richtig ärgert.
06.11.2013 08:54:01 [Ludwig von Mises Institut Deutschland]
Fünf Wege zum Monopol
6.11.2013 – von Brian LaSorsa.
Bei starker Konkurrenz und sonstigen Widrigkeiten ist es unheimlich schwer, eine Monopolstellung auf freien Märkten zu behaupten.
Zwischen stetig sinkenden Konkurrenzpreisen und neuen innovativen Produkten, die jeden Tag auf den Markt geworfen werden, scheint es fast, als wären die fetten Jahre von Rich Uncle Pennybags (Maskottchen des Spiels Monopoly, Anmerk. des Übersetzers) vorbei. Doch ärgert euch nicht!
Die Politiker dieser Welt demonstrieren immer wie

06.11.2013 12:28:02 [glaubeaktuell.net]
Bankers – Neue dreiteilige Serie ab Samstag 9. November
Während die Bankenwelt um neues Vertrauen ringt und ihre Bilanzen ordnet, sendet BBC World News eine neue Dokumentarreihe über die nunmehr berüchtigte Zinsmanipulation im Libor-Skandal. Mit hochrangigen Interviews und Expertenanalysen deckt Bankers – Fixing the system einen Skandal auf, der 2012 das gesamte Bankenwesen erschütterte.
06.11.2013 12:28:35 [format.at]
Die 100 reichsten Menschen der Welt wurden 2013 um 200 Milliarden Dollar reicher
Eines haben die 100 reichsten Menschen der Welt gemeinsam: die meisten haben ihr Vermögen in diesem Jahr vermehrt.
06.11.2013 12:53:07 [Querschüsse]
USA: Wage Statistics for 2012
Die U.S. Social Security Administration veröffentlichte heute an Hand der Employer W-2 Filings (Lohnsteuerkarten) die Lohnstatistik für das Jahr 2012. Die daraus hervorgehenden Details sind wie schon in den letzten Jahren ein Hammer. Die Einkommensungleichheit auf Basis der Arbeitnehmerlöhne (Arbeiter, Angestellte, Beamte und aller anderen die sich in einem Arbeitsverhältnis befinden) nimmt immer noch absurdere Ausmaße an.
06.11.2013 12:55:24 [J. Jahnke]
Draghi, der Mann von Goldman Sachs, schiebt die Rechnung für Schwächen der Banken auf den Steuerzahler
In der Vorstellung seines für das kommende Jahr anstehenden Streßtests der Banken drängt EZB-Präsident Draghi die Regierungen, den Geldtopf für im Test versagende Banken bereitzustellen. Einige Banken müßten im Test versagen, damit er glaubwürdig sei. Die politischen Führer der EU seien eine ausdrückliche Verpflichtung eingegangen, adäquate Auffangsysteme bereitzuhaben, wenn der Test durchgeführt werde. Das sei eine Verpflichtung auf dem höchsten Niveau.
06.11.2013 15:02:31 [t-online.de]
Banken sollen Fiskus um Milliarden gebracht haben
Durch fragwürdige Aktiendeals sind Dutzende nationale und internationale Banken in Verdacht geraten, den deutschen Fiskus um etliche Milliarden Euro betrogen zu haben. Wie die "Süddeutsche Zeitung" (SZ) berichtet, haben sich die Finanzinstitute mehr Steuern zurück erstatten lassen als sie gezahlt haben
06.11.2013 15:03:23 [anwalt.de]
Mittelständler verlieren Millionen durch falsch berechnete Zinsen
ZDF „Zoom" deckte höchst zweifelhafte Methoden der großen Banken auf - Überziehungszinsen stehen in keinem Verhältnis zum Leitzins.
06.11.2013 22:26:24 [fondsprofessionell.at]
"Forscher" warnen vor weltweiter Finanzkatastrophe
Stehen die USA vor einem vollständigen Kollaps nicht nur ihres Finanzsystems, sondern auch ihrer Wasser-, Energie- und Lebensmittelsysteme? Ja – zumindest wenn es nach der Analyse des "Trendforschers" Chris Martenson und einiger Kollegen geht, über die die amerikanische Finanz-Webseite Money Morning berichtet.
07.11.2013 00:05:26 [aristo blog]
Das Volksvermögen zerfällt
Was ist Volksvermögen? Nun könnten wir hier sperrige Definitionen bemühen, darauf wird aber verzichtet und verweisen auf hier und hier. Zum Volksvermögen zählt alles mittels Steuern der Bürger Hergestellte.
07.11.2013 04:57:06 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Die große Plünderung nach der Pleite: Detroit fällt an die Gläubiger
Der Fall Detroits zeigt: Bei der Pleite einer Kommune kommt es ganz dick. Die Banken mussten als Gläubiger abgesichert werden, um einen System-Zusammenbruch der öffentlichen Finanzen zu verhindern. Sie werden aus der Insolvenz-Masse bevorzugt bedient - damit an den Finanz-Märkten keine Panik ausbricht. Rentner und Bürger müssen sehen, was für sie übrig bleibt. Ein Lehrstück der globalen Schulden-Falle.
07.11.2013 08:01:58 [Marktorakel.com]
Je schlechter die Daten, desto besser die Kurse
Wie unnatürlich die jetzige Marktsituation ist, zeigt sich daran, wie sich Börsianer freuen, wenn die Wirtschaftsdaten doch nicht so gut ausfallen. Dadurch wäre die US-Notenbank gezwungen, weiter billiges Geld in den Zombie-Blut-Kreislauf zu pumpen.
07.11.2013 11:00:52 [Cafe4eck]
Infinus AG, Erschleichung von EU-Geldern und der neue Bankenskandal – Es rockt überall!
Infinus AG Skandal verbrennt von 25.000 Anlegern wahrscheinlich 400 Millionen Euro

Ein in deutschen Finanzkreisen bekannter Finanzdienstleister steht derzeit in der Schusslinie von der Bafin, Polizei und Staatsanwaltschaften.
Aber auch aktuell gibt es ja noch ein viel krasseren Skandal der dem deutschen Steuerzahler sogar 10 Milliarden Euro gekostet haben könnte. Da waren es Schweizer und deutsche Banken, die sich am deutschen Staatssäckel bedient haben, als wäre es eine unerschöpfliche b

07.11.2013 11:59:02 [DWN]
Gegen Deutschland: Italien will Veto in EU abschaffen
Italien möchte Deutschland die Möglichkeit nehmen, durch ein Veto eine Vergemeinschaftung der Schulden zu verhindern: Die EU solle zum Mehrheits-Prinzip übergehen, fordert der italienische Wirtschaftsminister. Damit könnte Deutschland bei Eurobonds überstimmt werden.
07.11.2013 12:05:40 [Flassbeck-Economics]
Austin, Texas, die Eurokrise und die USA von heute
Wie schon vor zwei Jahren organisierte James Galbraith Anfang dieser Woche wieder eine Konferenz über die Eurokrise in Austin, Texas, mit dem treffenden Titel „Can the eurozone be saved?“ Also flog ich um die halbe Erde, um zu helfen, die Frage zu beantworten. Nachdem ich aber die Titelfrage mit einem einfachen „yes“ beantwortet hatte, kam ich nicht umhin, eine zweite Frage zu stellen: „Is it going to happen?“, und die ebenso einfache Antwort war: “No!”
07.11.2013 14:12:34 [Goldreporter]
EZB senkt Leitzins, der Goldpreis steigt
Die Europäische Zentralbank hat den Hauptfinanzierungssatz in der Euro-Zone auf das Rekordtef von 0,25 Prozent gesenkt. Der Euro gibt deutlich nach, Goldpreis zieht an.
07.11.2013 15:28:21 [start-trading.de]
Twitter-IPO: Was bekommen Sie für 26$?
Heute geht Twitter an die Börse. Das wird wieder gefeiert, wie die Anleger das auch schon bei dem Börsengang von Facebook getan haben. Man spricht von einem Internetgiganten, einem Big Player, einem Unternehmen, das Millionen Menschen begeistern kann, weil diese miteinander zwitschern können. Was daran die Unternehmung ist, kann nicht so leicht beantwortet werden. Das wissen die Anleger wohl auch nicht. Es geht ja aber auch nicht um den Wert von Twitter, sondern um den Hype.
07.11.2013 15:30:57 [finanznachrichten.de]
ARD-Magazin MONITOR: Kehrtwende bei Bankenrettung - Steuerzahler sollen auch künftig für marode Banken einspringen
Die EU-Finanzminister rücken von dem Grundsatz ab, dass zunächst die Gläubiger für insolvente Banken haften müssten und wollen Steuerzahler auch bei künftigen Bankenrettungen in die Pflicht nehmen. Darüber berichtet das ARD-Magazin Monitor in seiner heutigen Ausgabe (21.45 Uhr im Ersten).
07.11.2013 15:32:16 [wienerzeitung.at]
Leere Kassen, volle Konten
Es ist eine gigantische Summe: Bis zu 32 Billionen Dollar (23,7 Billionen Euro) liegen Schätzungen zufolge an privatem Finanzvermögen in Offshore-Zentren. Der Großteil dieses Kapitals dürfte nicht besteuert worden sein. Zur gleichen Zeit leidet Europa seit Jahren unter der Finanz-, Wirtschafts- und Währungskrise, wird ein Sparpaket nach dem anderen geschnürt.
07.11.2013 15:33:50 [IKNews]
Leitzins auf 0,25% gesenkt: Des Wahnsinns fette Beute
In der Tat war ich heute nicht überrascht als ich im Ticker las, dass die EZB den Leitzins auf historische 0,25% gesenkt hat. Zwei Dinge haben mich sofort interessiert, wie haben die Börsen und wie haben die Staatsanleihen reagiert? Die Börse feiert die kommende Schuldenorgie mit einem satten All-Time- High und bei den Staatsanleihen profitieren
07.11.2013 17:40:41 [Buergerstimme]
Finanzindustrie: Sind Betrug und Manipulation alltäglich?
Die Kleinen fängt man, die Großen läßt man laufen. Das gilt unbedingt für die Gaunereien der Finanzindustrie. Korruption an der Tagesordnung!
07.11.2013 18:31:41 [DWN]
Der Hype funktioniert: Twitter-Aktie explodiert beim Börsenstart
Das Kasino rockt: Die Twitter-Aktie ist bei ihrem Börsen-Debut 30fach überzeichnet, der Aktienkurs schoss auf 45 Dollar.
07.11.2013 18:33:04 [Gazette]
Ökonomen und Lebenslügen
Es liegt eigentlich auf der Hand, dass nicht alle Länder gleichzeitig ihre Arbeitslosigkeit durch Exportüberschüsse lösen können. Schließlich sind in diesem Spiel die Überschüsse des einen die Defizite
der anderen. Trotzdem ist genau das die Therapie, die Brüssel, Berlin und die Europäische Zentralbank der EU-Peripherie verordnet haben: Wettbewerbsfähigkeit durch Lohnsenkungen.

07.11.2013 18:37:16 [Wirtschaftliche Freiheit]
Der Euro begünstigt den deutschen Außenhandel in der Währungsunion
Die jüngste Kritik der US-Regierung und des Internationalen Währungsfonds an den Leistungsbilanzüberschüssen Deutschlands hat diesen Tatbestand erneut in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gerückt. Dabei wird einmal mehr übersehen, dass gerade die Einführung des Euros diese Entwicklung in der Eurozone zumindest begünstigt hat.
07.11.2013 21:36:13 [earth-dots]
BITCOIN & LITECOIN heben ab - Fiatmoney unter Druck
Neue Allzeithochs bei den Bitcoins und eine aufstrebende Litecoin-Währung lassen Spekulanten glasige Augen bekommen.
07.11.2013 21:41:36 [start-trading.de]
EZB: Wem soll die Zinssenkung helfen?
Die EZB hat überraschend ihre Leitzinsen auf nun 0,25 Prozent gesenkt. Die Börse freut sich, die Banken auch, der Euro schmiert ab. Die EZB stellt ihr Handeln als dringend nötig hin. Sie will der europäischen Wirtschaft helfen und öffnet weiter ihre Geldschleusen. Gleichzeitig hat all ihr Handeln bisher nichts gebracht, warum soll sich das nun ändern?
08.11.2013 09:29:57 [IKNews]
Die Börse oder von der medialen Fusion verzerrter Informationen
Euro-Krise, Wahlergebnisse, Geopolitische Konflikte, Technologische Innovationen oder Massenpsychologie: Alles Faktoren, die Einfluss auf die Entwicklungen an der Börse nehmen. Kursindizes komprimieren gewissermaßen die als wichtig empfundenen Informationen der breiten Öffentlichkeit und stellen sie in einer Art Gefühlsbarometer bzw. sozioökonomischen Stimmungsindikator dar. DieBörsenanalyse bedient sich noch häufig der Methoden, die noch vorwiegend aus den 30er
08.11.2013 09:52:22 [Blognition]
Wie die US-Notenbankpolitik die Märkte lenkt
Eines wird klar: Die US-Notenbank wird ihre quantitativen Lockerungsprogramme nur dann – und wenn, nur langsam – zurücknehmen, sofern die ökonomische Lage der USA nachhaltig stabil bleibt. Deswegen kommt es zunehmend zu paradoxen Situationen:
08.11.2013 09:53:04 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Alles bleibt besser! Wetten dass? (nicht)?
Hallelujah! Alles bleibt besser. Statistik und Logik belegen auf eindeutige und sogleich umwerfende Art und Weise, dass es aufwärts geht. In den USA, in Europa... überall. Warum sich Sorgen machen? Lasst uns in die Hände klatschen!
08.11.2013 10:52:17 [start-trading.de]
Commerzbank: Über Gewinnmitnahmen nachdenken
ie Commerzbank hat gestern Zahlen veröffentlicht und diese waren gar nicht so schlecht. Man ist ja bei der gelben Bank viele Überraschungen gewöhnt. Diesmal scheint es so zu sein, dass sich das Finanzinstitut gesundschrumpft. Alles wird kleiner und damit auch die Kosten. Gleichzeitig steigt der Aktienkurs, da die Investoren mit einer besseren Zukunft gerechnet haben. Jetzt dranbleiben oder Gewinne mitnehmen?
08.11.2013 10:53:32 [Lost in EUrope]
"Stop banking nationalism"
Die Eurozone kommt bei der Bankenunion nicht voran. Bisher steht nur die gemeinsame Aufsicht; im Falle einer Bankenpleite gibt es immer noch keine einheitlichen Regeln. Vielleicht sollten sich die Europäer an den USA ein Beispiel nehmen – die sind offenbar viel weiter.
08.11.2013 10:56:06 [Goldreporter]
Enthüllt: Geheimer Gläubigerschutz bei der Bankenrettung
Anders als von der Bundesregierung versprochen, kann der Steuerzahler bei Bankenpleiten auf künftig belangt werden. Es kommt lediglich darauf an, zu welchem Zeitpunkt der Staat einspringt. Das verdeutlicht ein aktueller Bericht des ARD-Magazins Monitor.
08.11.2013 13:44:01 [Dispozins-Trickserei der Banken]
ispozins-Trickserei der Banken
Für die Kreditinstitute ist die Geldbeschaffung heute so billig wie nie. Für das Geld der Sparer zahlen sie künftig kaum mehr als 0,5 Prozent Guthabenzinsen. Wer allerdings sein Girokonto überzieht, wird dafür mit bis zu 14 Prozent Kreditzinsen belegt
08.11.2013 13:49:19 [Propagandafront]
Der japanische Staatsanleihemarkt ist tot
„Der japanische Staatsanleihemarkt ist tot“, sagte Tetsuya Miura, der leitende Anleihe-Stratege bei Mizuho Securities, einer der 23 japanischen Primary Dealer, die bei den Auktionen japanischer Staatsanleihen (JGB) mitbieten müssen. Die Bank von Japan befindet sich auf einem Kreuzzug. Keine andere Zentralbank der Industrieländer agiert rücksichtsloser, nicht einmal die US-Notenbank.
08.11.2013 16:47:42 [DWN]
Schweizer Nationalbank warnt vor Immobilien-Blase
Die SNB sieht die Gefahr der Überhitzung bei Immobilien. Die Ursache liegt in den niedrigen Zinsen der EZB – die auch für die Schweiz von Bedeutung sind.
08.11.2013 16:58:52 [Eigentümlich Frei]
Tributpflicht à la IWF: Vor einem neuerlichen Raubzug?
Das Bekanntwerden der Überlegungen des Internationalen Währungsfonds, ob die Staatskassen eventuell mittels der Enteignung von Sparern und Immobilienbesitzern zu entlasten und auf den Stand von 2007 zurückzuführen wären, hat einigen Staub aufgewirbelt.
08.11.2013 18:14:44 [Never mind the Markets]
Das Übel des Euro in acht Minuten
Der Aufruf des US-Finanzministeriums und des Internationalen Währungsfonds an Deutschland, seinen riesigen Leistungsbilanzüberschuss abzubauen, hat in Berlin und vielerorts im Land eine Welle der Empörung ausgelöst. Das Bundeswirtschaftsministerium liess verlauten, die Kritik sei nicht nachvollziehbar. Schliesslich seien die Handelsüberschüsse Ausdruck der starken Wettbewerbsfähigkeit. Der Bundesverband der Deutschen Industrie liess verlauten, die Exportstärke sei das Ergebnis innovativer Produkte, die in der ganzen Welt beliebt seien.
08.11.2013 18:22:08 [Flassbeck-Economics]
Der letzte Schuss: Die Zinssenkung der EZB ist der verzweifelte Versuch, Deflation abzuwenden
Der erste Teil des vorhergesagten Szenarios ist jetzt eingetreten, wenn auch ohne offene Bitten von Seiten der Regierungen: Die EZB hat gestern den Leitzins von 0,5% auf 0,25% halbiert. Die sofortige Reaktion der Märkte war eine Schwächung des Euro gegenüber dem US-Dollar. Wenn die Akteure auf den Märkte allerdings begreifen, dass Europas Deflation (die Verbraucherpreise sind laut Eurostat im Oktober nur noch um 0,7 Prozent gestiegen, die Kerninflationsrate, also die Preissteigerungsrate ohne Berücksichtigung von Nahrungsmitteln, Tabak, Alkohol und Energie, nur um 0,8 Prozent; die Erzeugerpreise fallen weiter) System hat, weil der Kontinent versucht, seine Wettbewerbsfähigkeit über Lohnsenkung zu erhöhen, wird die umgekehrte Reaktion der Märkte nicht lange auf sich warten lassen.
09.11.2013 05:41:39 [Gegenmeinung]
Ein krankes System - Die Enteignung des Volkes ist nötig
Jeder kennt die Methode, mit der Doktor Eisenbarth gern den Herzinfarkt behandelt: Der Patient muss schwere Gewichte heben, wird dann ums Krankenhaus gejagt und darf keinesfalls schlafen. Das muntert den Kranken so gründlich auf, sodass er meist noch während der Behandlung stirbt.
09.11.2013 06:49:04 [Internet Zeitung]
Das Freihandelsbakommen der EU mit der USA ist eine Kriegserklärung der Global Player an die Politik
Ein Blick auf die ersten Blaupausen lässt ahnen, was Europas Bürger nicht zu früh erfahren sollen.
09.11.2013 09:40:11 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
„Liquidität-Swap-Abkommen“: Grenzüberschreitendes Geldmengenvermehren
Am 31. Oktober 2013 gab es eine Pressemitteilung: Die Bank von Kanada, die Bank von England, die Bank von Japan, die Europäische Zentralbank (EZB), das Federal Reserve System (Fed) und die Schweizerische Nationalbank (SNB) gaben gemeinsam bekannt, dass sie ihre bestehenden, bisher befristeten „Liquidität-Swap-Abkommen“ in unbefristete Abkommen überführen. Was sind „Liquidität-Swap-Abkommen“?
09.11.2013 12:10:58 [Wirtschaftliche Freiheit]
Geldpolitische Rettungsaktionen treiben wandernde Blasen – wandernde Blasen treiben geldpolitische Rettungsaktionen
Die großen Zentralbanken haben sich vom anvisierten Ausstieg aus der außergewöhnlichen geldpolitischen Expansion wieder distanziert. Die Bank Japan, die seit 1999 den Leitzins bei Null hält, hat im Zuge der Abenomics ihre geldpolitische Unabhängigkeit endgültig bei der Regierung abgegeben. Die Federal Reserve hat ihre vorsichtigen Versuche, das Geldventil zuzudrehen, zunächst eingestellt. In Europa gilt Mario Draghis Bazooka-Ansatz der angekündigten unbegrenzten Flutung der Finanzmärkte mit billiger Liquidität.
09.11.2013 12:13:17 [Arbeit & Wirtschaft]
Neoliberale Spardoktrin führt weiter in die Krise
Wir schreiben das fünfte Jahr nach Ausbruch der Finanzkrise. Spätestens mit dem Zusammenbruch der US-amerikanischen Großbank Lehman Brothers im September 2008 kamen die unterschätzten Schwächen und Gefahren von unregulierten Finanzmärkten zum Vorschein. Finanzinstitute waren weltweit in Bedrängnis. Die Krisenfolgen für die Realwirtschaft waren nicht einschätzbar und Stimmen wurden laut, dass eine Große Depression wie jene der 1930er Jahre droht.
09.11.2013 13:19:49 [Welt]
Deutschland droht Milliardenstrafe von der EU
Deutschlands Exportstärke stößt international auf laute Kritik. Nächste Woche könnte die EU sogar eine Rüge gegen die Bundesrepublik verhängen. Das Wirtschaftsministerium bläst zum Gegenangriff.
09.11.2013 15:33:13 [Friedensblick]
Mit fließenden Geld in eine bessere Welt
Der Artikel stellt die Vorteile einer Geldhalte-Gebühr heraus. Die Gebühr würde die Macht der Geldbesitzenden brechen, den Zins zu erpressen. Es ist eine Umlaufsicherung und gegen das mittelfristige Horten von Bargeld gerichtet. Es gibt verschiedene Einwände gegen die Gebühr, die im Artikel entkräften werden.
09.11.2013 15:37:08 [Buergerstimme]
Deutschlands Rekordüberschüsse kritisch betrachtet
Warum teilen, wenn man sich selbst das Meiste gönnt?! So handelt die Elite exakt nach ihrem Kodex, während die Bevölkerung geschröpft wird!
10.11.2013 06:29:44 [Goldseiten]
Bricht die LBMA zusammen, wird der Goldschwindel offenbar
Erneut veröffentlichte KingWorldNews am Samstag ein interessantes Interview zur aktuellen Lage der Finanzmärkte und der Bedeutung von Gold. Diesmal äußerte sich der Gründer von Matterhorn Asset Management zu Wort, Egon von Greyerz, der auch schon die Fortführung der quantitativen Lockerungen durch die Fed korrekt voraussah.
10.11.2013 08:09:34 [Geldsystempiraten]
Staatsschulden: Übel oder Mythos?
Ergänzend zu unserem Artikel über “Die Schuldenbremse” empfehlen wir diesen Vortrag.
Nikolaus Kowall referiert am Göttinger Institut für Demokratieforschung über die Mythen der aktuellen Krisendebatte und führt ein in die volkswirtschaftliche Analyse der Leistungsbilanz.

10.11.2013 08:22:54 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Die Fed hatte Recht
Wer weiß, was morgen bringen wird. Einen Crash? Eine Blase? Nicht für mich! Ich habe bewiesen, dass ich in Bezug auf Prognosen nicht gut bin. Ich habe den größten Bullenmarkt der Geschichte verpasst!
10.11.2013 11:13:46 [Marktorakel.com]
Marktorakel Marktprognose
Den Deutschen oder Österreichern Nationalstaaterei vorwerfen, sich selbst aber die Rosinen rauspicken, darin scheinen alle gut zu sein. Wenn es dann nicht klappt sollen eben genau diese bürgen, haften oder besser noch alles verschenken.
10.11.2013 15:38:09 [Neue Zürcher Zeitung ]
«Banken brauchen mindestens 25 Prozent Eigenkapital»
Der Wirtschaftsnobelpreis 2013 krönt die Arbeit von Eugene Fama. Im Gespräch äussert er sich zu seinen Thesen über die Inexistenz von Blasen, die Politik der US-Notenbank und erklärt, warum er sein Abonnement des «Economist» kündigte.
10.11.2013 15:44:03 [start-trading.de]
DAX: Wann lässt die Kraft der Bullen nach?
Noch immer schafft es niemand, den deutschen Aktienmarkt in die Knie zu zwingen. Egal, was die anderen Börsen machen, in Deutschland grünt der DAX trotzdem. Am letzten Freitag begnügte er sich mit einem kleinen Minus, obwohl die US-Vorgaben tiefrot waren. Auch ein plötzlicher Rutsch unter die 9000-Punkte-Marke war nicht von Dauer. Erneut griffen die Käufer beherzt zu. Doch wehe, den Käufern geht mal die Kraft aus.
10.11.2013 18:09:10 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Zwangsenteignet? Zwangsgerettet!
Die Denkfabrik des Internationalen Währungsfonds hat es wirklich drauf. Um das Schuldenproblem Europas zu lösen, schlägt sie einen Raubzug bei den Guthaben vor. Zehn Prozent auf alles. Soweit die Kurzform...
11.11.2013 07:31:46 [Metallwoche]
DEG verleiht Ralf Flierl silberne Flügel…
Die Deutsche Edelmetall Gesellschaft (DEG) hat in diesem Jahr erstmals einen Preis für besondere Verdienste verliehen. Im Rahmen der 9. Edelmetallmesse in München wurde Ralf Flierl vom Smart Investor für seine Arbeit geehrt. Ich habe mit Ralf Flierl, Ralph Malisch und Peter Boehringer darüber gesprochen…
11.11.2013 09:28:46 [Ludwig von Mises Institut Deutschland]
Die Bankenunion: Der Steuerzahler soll insolvente Banken retten
11.11.2013 – Die europäischen Banken sitzen auf faulen Immobilienkrediten und Staatspapieren, deren Wert zusehends zweifelhaft wird. Weil die Staaten in Südeuropa ihre Banken nicht aus eigener Kraft rekapitalisieren können, soll nun eine europäische “Bankenunion” her. Für die Steuerzahler ist dies jedoch alles andere als „harmlos“, wie der Begriff „Bankenunion“ suggerieren soll. Was sich hinter der Bankenunion verbirgt, darüber hat Andreas Marquart, Vorstand des Ludwig von Mis
11.11.2013 15:30:09 [Wirtschaftswurm]
Wirtschaftswachstum mal langfristig (2002-2012)
Mittlerweile ist es Tradition hier im Blog, dass ich alljährlich im Herbst langfristige Datenreihen zum BIP analysiere. Damit will ich einen bewussten Gegenpol zur sonstigen Wirtschaftspresse setzen. Dort ist ja jede Quartalszahl und jede kurzfristige Schwankung Anlass für ausufernde und größtenteils irrelevante Spekulationen. Betrachten wir stattdessen das 10-Jahres-Wachstum für die 25 größten Wirtschaftsmächt der Welt, also die Veränderung ihres realen BIPs 2012 gegenüber 2002 und ver
11.11.2013 16:04:15 [Kopp Online]
Sparkasse warnt vor Enteignung: Der Super-Crash
Die nächsten Vorboten des gigantischen Crashs treffen ein. Jetzt warnt sogar schon die Sparkasse davor, dass »deutsche Sparer dauerhaft enteignet werden«. Lassen wir den Sparkassen- und Giroverbands-Präsidenten zu Wort kommen.
11.11.2013 16:05:18 [Portal Amerika 21]
Venezuelas Regierung bekämpft Inflation
In einer wirtschaftspolitischen Grundsatzrede hat Venezuelas Präsident Nicolás Maduro am vergangenen Mittwoch Schritte zur besseren Umsetzung des Projekts "Sozialismus des 21. Jahrhunderts“ in der ökonomischen Sphäre angekündigt. Im Zentrum steht dabei ein "zivil-militärischer Plan gegen das Hamstern und die Spekulation".
11.11.2013 16:42:37 [.format.at]
Kundendarlehen: "Waldviertler"legt gegen FMA-Strafe bei Verwaltungssenat Berufung ein
Das "Waldviertler" Schuhunternehmen hat mit seinem umstrittenen Vorgehen, sich ohne der Hilfe von Banken zu finanzieren, die Finanzmarktaufsicht auf den Plan gerufen. Jetzt will er in Berufung gehen.
11.11.2013 20:03:44 [Flassbeck-Economics]
Trägt die Inlandsnachfrage die deutsche Wirtschaft?
In der Diskussion um die deutschen Leistungsbilanzüberschüsse wird von interessierter Seite immer wieder argumentiert, die Inlandsnachfrage trage mehr und mehr die deutsche Wirtschaft.

So sagt der Bundeswirtschaftsminister, die jüngste Entwicklung beim Auftragseingang bestätige „das Bild einer zunehmend binnenwirtschaftlich getragenen Belebung der Konjunktur“.

11.11.2013 21:15:17 [Handelsblatt]
Solarworld kappt die Umsatzprognose
Der deutsche Solarprimus kommt nicht aus der Krise. Nun muss Solarworld erneut die Umsatzprognose nach unten korrigieren. Die Sanierung hinterlässt deutliche Spuren in der Konzernbilanz.
11.11.2013 21:15:37 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Epochale Umbrüche zeichnen sich ab
Nach meiner spontan erfolgten Kündigung bei dem Verlag, für den ich sieben Jahre lang einen sehr erfolgreichen Börsenbrief geschrieben habe, stand ich vor der Frage, wie es an dieser Stelle sinnvollerweise weitergehen soll. Ganz mit dem Schreiben aufhören und mich ausschließlich auf meine anderen Aktivitäten konzentrieren?
11.11.2013 22:14:48 [Armstrong Economics]
Keynesianism? Monetarism?
Being a fund manager and with several bigger and commercial clients a commodity hedger, I truly admire your work. Not only that, our research, even by other methodology foremost pattern recognition and cross pattern recognition and liquidity flow detection – comes to very similar results as your calls, but we do not have Your preview reach, we detect it much later, yet before it happens.
12.11.2013 07:36:07 [LarsSchall.com]
Alles eine Frage der Perspektive
Auf der Internationalen Edelmetall- und Rohstoff-Messe, die am vergangenen Wochenende in München stattfand, sprach Lars Schall für Jungle-Drum-Radio mit den Finanzmarktanalysten Ronald Stöferle, Folker Hellmeyer und Herbert Wüstefeld über verschiedene Aspekte zum “Mysterium Geld“.

 Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär, NATO (90)
01.11.2013 05:11:43 [antikrieg.com]
Israel: 5.000 neue Siedlerwohnungen für die Freilassung von 26 Gefangenen
Nachdem Israel die Entlassungen in mehrere Staffeln aufgeteilt hat, scheint man dort zu glauben, man könne jedesmal eine neue Runde von Erweiterungen ankündigen, wenn einige Palästinenser aus dem Gefängnis entlassen werden, und dass aus 1.000 jedesmal schnell ein paar Tausend werden können.
01.11.2013 05:12:28 [Dorfling]
Und wieder kein Aufschrei
Israel hat gestern militärische Ziele in Latakia, Syrien, angegriffen. Ob der Angriff von israelischen Kampfjets oder von einem Schiff ausgeführt wurde ist bisher unklar. Angaben über Verletzte oder Todesopfer liegen bisher nicht vor.

Mindestens vier mal bombardierte Israel, von der Weltöffentlichkeit relativ unbemerkt, in diesem Jahr schon Raketenstellungen oder Raketentransporte in Syrien.

01.11.2013 06:35:47 [Basler Zeitung]
Israelische Kampfjets bombardieren syrischen Stützpunkt
Syrien hatte damals mit scharfer Kritik reagiert, aber nicht militärisch zurückgeschlagen. Dennoch galten die israelischen Angriffe angesichts der instabilen Lage in der Region als politisch und militärisch heikel. Der jetzige Militärschlag könnte die Vorbereitungen für die Syrien-Konferenz in Genf noch schwieriger machen.
01.11.2013 07:44:18 [Luftpost]
Drohnen-Morde ohne gesetzliche Grundlage
Der US-Autor Stephen Lendman bezeichnet die im Auftrag der US-Regierung mit Drohnen durchgeführten "gezielten Tötungen" als Morde ohne jede Rechtsgrundlage
01.11.2013 09:53:01 [Gegenfrage.com]
Iran: 100 Milliarden Dollar im Ausland eingefroren
Wie Irans Finanzministerium meldet, geht dem Land aufgrund der US-Sanktionen allmählich das Geld aus. Die Islamische Republik kann auf zusammengerechnet 100 Milliarden Dollar nicht zugreifen, die von ausländischen Banken eingefroren wurden.

01.11.2013 14:25:18 [Ria Novosti]
Medien: Syrische Armee erobert Großstadt Safira und dortiges C-Waffenobjekt zurück
Die syrische Regierungsarmee hat bei Gefechten im Norden des Landes die Großstadt Safira unter ihre Kontrolle gebracht. In dieser Stadt, die seit mehr als einem Jahr in der Gewalt der Regimegegner war, befindet sich vermutlich eine C-Waffen-Anlage, wie AP meldet.
01.11.2013 14:37:35 [IKNews]
Hat Snowden eine Art Lebensversicherung?
Eine der wichtigsten Fragen in Bezug auf Edward Snowden scheint sich kaum jemand zu stellen. Wie kommt es, dass er noch lebt. Es ist hinlänglich bekannt, dass Geheimdienste beim Beseitigen von solchen Personen zum einen nicht zimperlich und zum zweiten sehr Effektiv sind.
01.11.2013 15:26:58 [Spiegelfechter]
Die Gesetzlosen – oder: Wer überwacht die NSA?
Wer kontrolliert eigentlich die NSA? Theoretisch gibt es Instanzen, die über dem Geheimdienst stehen und ihn kontrollieren sollten. Faktisch aber sieht es ganz anders aus. Und vor lauter Berichterstattungen und rekordverdächtigen Steigerungen des Aberwitzes laufen wir nun auch noch Gefahr, dabei abzustumpfen.
01.11.2013 18:50:52 [Kampf dem System]
Der Linke der Grünen Hans-Christian Ströbele spricht mit Snowden - Nach Absprache mit dem BND?
Ein Artikel im Trierischen Volksfreund (1) hat es auf den Punkt gebracht:

"...Schweizer Bankangestellte, die aus sehr egoistischen Gründen Daten abzweigen, bekommen von deutschen Behörden Millionen überwiesen. Aber Snowden, der ohne jeglichen Eigennutz einen weltweiten Skandal enthüllt hat, wird gemieden wie ein Aussätziger. Weil der große Freund und noch größere Bruder Amerika es so will..."

Dem braucht man nicht mehr viel hinzuzufügen. Diplomatisch handelt die Deutsche Regierun

02.11.2013 05:00:46 [Telepolis]
NSU: Mundlos und Böhnhardt sollen keinen Selbstmord begangen haben
Waffenexperte widerspricht in TV-Dokumentation der Behördenversion – DNA-Spur von einem weiteren Mann im Wohnmobil gefunden.
02.11.2013 05:30:13 [Recentr]
Das ist der Overdrive für Europas Drohnenprogramm
Fast unsichtbar für die Öffentlichkeit wurden nun für 4 Millionen € ausgeschrieben für ein Demonstrationsprojekt welches zeigen soll, dass unbemannte Flugobjekte weiträumig in den europäischen Luftraum integriert werden können. Eine Mehrheit in der EU lehnt zwar Drohnen ab, nichtsdestotrotz entwickelt Frankreich die Überschall-nEUROn:
02.11.2013 13:23:41 [Ria Novosti]
Anwalt: Snowden darf als Asylant Russland nicht verlassen
US-Geheimdienstenthüller Edward Snowden, der Deutschland bei der Aufklärung der Spähaffäre helfen will, darf laut seinem Anwalt Anatoli Kutscherena nicht aus Russland ausreisen, ohne den Flüchtlingsstatus zu verlieren.
02.11.2013 13:28:02 [Heise Online]
Bericht: BND arbeitete eng mit britischem Geheimdienst GCHQ zusammen
Der britische Geheimdienst GCHQ hat einem Medienbericht zufolge bei der Entwicklung von Internet-Spionagetechnik eng mit dem BND und anderen europäischen Geheimdiensten kooperiert. Das schreibt die britische Zeitung The Guardian und beruft sich auf Dokumente des früheren Geheimdienst-Mitarbeiters Edward Snowden.
03.11.2013 05:58:30 [Gegenmeinung]
Deutschland finanziert Israels illegale Terrorattacke auf den syrischen Hafen Latakia
Einer der illegalen Aggressoren der im Fahrwasser des Imperiums, zusammen mit anderen US-Vasallen, (Saudi Arabien, Katar, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, etc.) und von den Golfstaaten finanzierte Qaida-Horden mitsamt deren syrischen Ableger Al-Nusra am Sturz der legalen Regierung Assad aktiv mitwirkt, ist der einzige massenvernichtungsfähige Strolchenstaat im Nahen Osten
03.11.2013 06:00:35 [Oeconomicus]
Schmutzige Kriege – Die Welt ist ein Schlachtfeld
Warnhinweis: Nichts für schwache Nerven!
Am Rande einer Diskussion an der Harvard University in den USA spricht der amerikanische Enthüllungsjournalist Jeremy Scahill zum ersten Mal mit einem deutschen Medium über sein gerade in den USA erschienenes Buch „Dirty Wars. The World Is a Battlefield” („Schmutzige Kriege. Die Welt ist ein Schlachtfeld”), das im September in einer deutschen Ausgabe erscheinen wird.
[...]

03.11.2013 06:36:50 [Telepolis]
Pakistan: "Angriff auf den regionalen Frieden durch die USA"
Nicht nur die weltweiten Lauschangriffe der USA stehen in der Kritik, sondern schon lange auch der Drohnenkrieg der USA, mit dem vermeintliche Terroristen und Aufständische gezielt ermordet werden. Den Terror beantwortet die US-Regierung mit der Duldung der anderen Alliierten, durch einen staatlich verordneten Terrorismus auch in Ländern wie Pakistan, wo die Regierung die gezielten Tötungen vermutlich erst einmal geduldet haben, seit längerem aber strikt ablehnen.
03.11.2013 15:23:00 [welt.de]
USA wollen Nuklearwaffen in Deutschland aufrüsten
Bereits seit Jahrzehnten haben die USA in Deutschland Atomwaffen stationiert. Jetzt werden offenbar die alten B-61-Sprengköpfe zu Lenkwaffen umgerüstet – und ein Teil davon hier gelagert.
03.11.2013 17:36:37 [berliner-zeitung.de]
Washington liefert Israel Flugzeuge für Iran-Angriff
Die USA wollen Israel sehr bald sechs hoch entwickelte Flugzeuge liefern, die bei einem Angriff auf iranische Atomanlagen eine entscheidende Rolle spielen könnten. Wie die Zeitung Haaretz am Sonntag berichtete, könnte mit den Senkrechtstartern vom Typ V-22 Osprey eine ganze Elitesoldaten-Kompanie bis weit in den Iran vordringen, ohne vom Radar erfasst zu werden
03.11.2013 18:35:54 [Barth-Engelbart]
Breite Abhör-Spionage-Kooperation zwischen NSA und BND – das belegt ein gfp-Bericht
Beredtes Schweigen/ Neuen Hinweisen aus den USA zufolge nehmen die Geheimdienste Deutschlands & anderer europäischer Staaten aktiv & im großen Stil an der NSA-Spionage teil. schreibt gfp, und weiter: Demnach forscht nicht nur der Bundesnachrichtendienst (BND) E-Mails von US-Bürgern aus; auch haben Geheimdienste mehrerer NATO-Mitglieder spezielle Kooperationsvereinbarungen mit Washington geschlossen, die den Austausch abgefangener Kommunikationsdaten beinhalten...
04.11.2013 04:53:11 [RIAN]
Syriens Außenamt besorgt: Kerrys Äußerungen könnten „Genf-2“ vereiteln
Das syrische Außenministerium hat Besorgnis wegen der Äußerungen des US-Außenministers John Kerry geäußert, die nach Meinung der syrischen Diplomaten die geplante „Genf-2“-Konferenz zur friedlichen Beilegung des Syrien-Krise vereiteln könnten.
04.11.2013 07:13:01 [chartophylakeion]
Im Lager der Feilscher
Wo wir gerade bei Prinzipien und Handel sind, können wir aus aktuellem Anlass auch der sogenannten „syrischen Opposition“ kurz Aufmerksamkeit schenken. Noch vor kurzem haben es deren Führer kategorisch abgelehnt, sich an irgendwelchen Gesprächen wie etwa Genf-2 zu beteiligen, wenn Baschar al-Assad daran teilnimmt oder vertreten sein wird.
04.11.2013 10:01:14 [Gegenfrage.com]
Nuklearsprengköpfe: Hat China US-Metropolen im Visier?
Haben chinesische U-Boote mit Nuklearsprengköpfen US-Großstädte wie Seattle, Los Angeles, San Francisco oder San Diego im Visier? Dies meldet zumindest die Washington Times in Berufung auf Berichte in chinesischen Staatsmedien. Eine echte Bedrohung oder nur die übliche amerikanische Angstpropaganda?

04.11.2013 11:02:52 [Telepolis]
Ärzte und Psychologen haben sich an Folter in Guantanamo und Abu Ghraib beteiligt
Der Bericht "Ethics Abandoned: Medical Professionalism and Detainee Abuse in the War on Terror" macht das Pentagon und die CIA dafür verantwortlich, Ärzte und Psychologen dazu gebracht zu haben, in Gefangenenlagern ethische Prinzipien und medizinische Maßstäbe, Menschen keinen Schaden zuzufügen, zu verletzen.
04.11.2013 15:36:17 [blog.zeit.de]
Das NSU-Prozess-Blog
Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt haben keinen Selbstmord begangen. Zu diesem Schluss kommt zumindest der Waffenexperte Siegmund Mittag laut Bericht der türkischsprachigen Tageszeitung Sabah.
04.11.2013 15:40:16 [IKN]
Latakia ? Heizkessel im Nahost-Konflikt
Die Konflikte in Syrien bzw. in Iran entschärfen sich. Nach jahrzehntelanger Funkstille telefonieren die Präsidenten Irans und der USA wieder miteinander, was einen diplomatischen Erfolg historischen Ausmaßes darstellt. Und die Zerstörung der syrischen Chemiewaffen-Anlagen unter UN-Aufsicht verlaufen erfolgreich. Soweit der allgemeine Tenor in den Mainstream-Medien.
04.11.2013 16:43:19 [ceiberweiber.at]
*News* und die CIA
Propaganda für den Drohnenkrieg - Die Zeitschrift "News" betitelt einen Artikel in der Ausgabe vom 31.Oktober 2013 mit "CIA - Wie US-Agenten in Wien über Leben und Tod entscheiden". Es handelt sich um eine Art Remake der Stories der dänischen Jyllandsposten um den angeblichen Doppelagenten Morten Storm, der den US-Staatsbürger und islamischen Prediger Anwar Al-Awlaki den USA ans Messer geliefert haben soll. Jedenfalls stellte Storm selbst seine Rolle als maßgeblich dar, nachdem ihm die g
04.11.2013 18:25:53 [Fachportal Naturheilkunde]
Ärzte und Psychologen beteiligten sich an Folter in Guantanamo und Abu Ghraib
Die Ergebnisse haben ein ungeheueres Ausmaß an unmenschlichen Praktiken ans Licht gebracht und Empfehlungen zur Sicherung der medizinischen Ethik notwendig gemacht.
05.11.2013 04:45:22 [Gegenmeinung]
Kein politisches Asyl für Snowden: Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann?
Obama: Wer fürchtet sich vorm schwarzen Mann?
Bundesregierung: Niemand!
Obama: Wenn er aber kommt?
Bundesregierung: Dann laufen wir davon!
Jakob Augstein, millionenschwerer Teilerbe des ehNaMag und sich selbst im Zweifel als "links" betrachtend, schreibt in seiner letzten Kolumne, die Frau Bundeskanzlerin möge Snowden doch Asyl gewähren, denn, so argumentiert er messerscharf, "er hat uns die Augen geöffnet".

05.11.2013 04:59:39 [Alles Schall und Rauch]
Tricks der Politiker um die Menschen zu täuschen
Wir wissen, dass Regierungen laufend gegen die Gesetz verstossen und Verbrechen begehen, um ihre Agenda bei der Bevölkerung durchzu- bringen. Um ihre kriminellen Taten zu verstecken oder jemand anderen anzuhängen, benutzen sie die folgende Vorgehensweise die ich in einer (nicht vollständigen) Liste aufgeführt habe.
05.11.2013 07:03:15 [Spiegel]
Streit um Snowden-Asyl: Die Amerika-Freunde schlagen zurück
A.d.R: Merkel nennt Kriegsverbrecher Freunde!
05.11.2013 08:17:05 [RandZone]
Atomwaffenfreies Deutschland
In dieser Woche kommt in den Verhandlungen zum Koalitionsvertrag das Thema Atomwaffen und nukleare Abrüstung auf die Tagesordnung. Aus diesem Anlaß haben 104 Bürgermeister und Oberbürgermeister des weltweiten Bündnisses “Mayors for Peace” (Bürgermeister für den Frieden) die Verhandlungspartner von CDU, CSU und SPD schriftlich aufgefordert, sich zu einem atomwaffenfreien Deutschland und einer atomwaffenfreien sowie friedlichen Welt zu bekennen.
05.11.2013 11:22:35 [SPON]
Snowden-Dokumente: Auch Briten sollen Spionageposten in Berlin betreiben
Der Spionageposten in der US-Botschaft am Brandenburger Tor ist offenbar nicht der einzige in Berlin. Laut "Independent" betreibt auch die britische Vertretung eine Abhörstation. Sie soll demnach in einem zeltähnlichen Bauwerk untergebracht sein.
05.11.2013 12:06:10 [IKNews]
Obama-Gate: Ich bin gut im Menschen töten
Wie auf Business Insider geschrieben wird, hat der US-Präsident und Friedensnobelpreisträger Barack Hussein Obama bereits vor seiner Wahl keinen Hehl daraus gemacht, dass er gut darin ist Menschen zu töten. Diese Aussage zeigt auf, wie pervertiert dieser Mann in seinem Innern bereits sein muss und wirft einen dunklen Schatten auf seine “weiße Weste”.
05.11.2013 15:07:19 [zeit.de]
"Die NSA hält sich für ein Gottesgeschenk"
Hätte die Kanzlerin wissen müssen, dass sie abgehört wird? Kann man den USA noch trauen? Vier NSA-Kenner über Merkels Sorglosigkeit und ausufernde Überwachungsprogramme.
05.11.2013 15:08:26 [mesh-web.de]
CIA: Ermordung von Edward Snowden wurde ernsthaft erwogen: "Gezielte Tötung"
Der ehemalige Chef der US-Geheimdienste NSA und CIA, Michael Hayden, hat bei einer Podiumsdiskussion in Washington eingeräumt, über eine gezielte Tötung des Whistleblowers Edward Snowden, also einen Mordanschlag, ernsthaft nachgedacht zu haben.

05.11.2013 16:43:13 [Gulli]
Verliert NSA-Chef das Oberkommando über Cyber Command?
Im Bemühen das Vertrauen der Bürger zurückzugewinnen, wird derzeit in der US-Regierung abgewogen, die Position des Chefs von Cyber Command und der National Security Agency zu trennen. Derzeit kommandiert General Keith Alexander beide Abteilungen alleine. Eine Aufteilung in zwei Führungsrollen könnte einen Amtsmissbrauch künftig verhindern.
05.11.2013 18:49:40 [JasRevolution]
NSA: Obama’s Global Gestapo?
Globale Gestapo. Warum nennt die NSA keiner so? Die USA werden erstmals von einem Schwarzen regiert –ist die Obama-Euphorie immer noch akut? Doch Obama, der nach den Vorschuss-Lorbeeren vom Friedensnobelpreis-Komitee die Welt mit Drohnen-Terror und Raubkriegen überzog, ist längst entzaubert. Auch in Sachen NSA als Globaler Gestapo.
05.11.2013 18:51:42 [Ria Novosti]
Pentagon-Chef Hagel: Etatkürzungen gefährden US-Militärpotenzial
Die Ausgabenkürzungen in den USA gefährden laut Verteidigungsminister Chuck Hagel die Einsatzbereitschaft der amerikanischen Streitkräfte.
05.11.2013 20:43:48 [antikrieg.com]
Pakistanische Provinzregierung: Hört auf mit den Drohnenangriffen oder wir werden den NATO-Nachschub blockieren
Die Anti-Drohnen-Partei Tehreek-e Insaf (PTI), die herrschende Partei in der Provinz Khyber-Pakhtunkhwah (KP), hat ein Ultimatum gestellt, nach dem bis 20. November alle Drohnenattacken der Vereinigten Staaten von Amerika gegen die benachbarten Stammesgebiete einzustellen sind.
06.11.2013 04:58:27 [NEOPresse]
Pakistan: Angst vor US-Drohnen – Kein Ende der Einsätze in Sicht
In Pakistan scheint der tödliche Raketenangriff auf den lokalen Taliban-Führer Hakimullah Mahsud am 1. November jede Hoffnung auf ein Ende der US-amerikanischen Drohneneinsätze zunichte zu machen. Der Anschlag kostete offenbar auch anderen Menschen das Leben, deren Identität nicht bekannt ist.
06.11.2013 05:01:53 [extremnews.com]
James Fetzer: Israel zieht die Fäden bei der NSA
Press TV führte mit James Fetzer, emiritierter Professor an der Universität von Minnesota, ein Interview über die Spionageaktivitäten der US-Regierung gegen die amerikanischen Bürger und die Abhörmaßnahmen gegen einige Weltführer.
06.11.2013 05:13:16 [Luftpost]
Die USA und die NATO treiben den Bau einer Raketenabwehr-Basis in Rumänien voran
Bei dem rumänischen Ort Deveselu südwestlich von Bukarest wurde mit dem Bau einer weiteren Station des Raketenabwehr-Schildes der USA und der NATO begonnen
06.11.2013 05:14:26 [Vergessene Kriege]
Irak: Oktober tödlichster Monat seit fünf Jahren
Der Konflikt wird mittlerweile durch ethnische und religiöse Spannungen bestimmt, die auch auf das Verhalten der US-Besatzungsmacht zurückzuführen sind. Der aktuelle Plan der irakischen Regierung die USA zur Lieferung von Drohnen und Kampfflugzeugen zu bewegen, wird jedoch sicherlich nicht aufgehen (zumindest, wenn es um die Beendigung der Gewalt geht).
06.11.2013 10:35:45 [Gegenfrage.com]
Karzai: NATO und USA haben in Friedensprozess versagt
Afghanistans Präsident Karzai übte Kritik an der NATO und den USA, weil noch immer kein Frieden in seinem Land herrscht. Doch befinden sich die Kampfeinheiten sicherlich nicht dort um den Frieden zu bringen, sondern aus geopolitischen Gründen und aufgrund des im Jahr 2000 von den Taliban verbotenen Opiumanbaus.

06.11.2013 13:52:30 [Einartysken]
Türkei schnappt Terroristen-Schmuggler mit 1 Tonne Chemikalien
Russia Today meldete vorgestern, dass die Türkei an der Grenze zu Syrien Schmuggler in einem Konvoi von drei Fahrzeugen mit einer Tonne Chemikalien erwischte, die illegal die Grenze überqueren wollten. Einer wurde verhaftet, andere konnten fliehen. Die Chemikalien waren in 50 Säcken à 50 kg und drei versiegelten Fässern versteckt. Beamte erklärten, man sei dabei, den Inhalt genau zu untersuchen.
06.11.2013 16:23:29 [IMI]
Der US-Drohnenkrieg und die Rolle Deutschlands
Die USA starten die Tötungsmission häufig von der US-Base Camp Lemonnier in Dschibuti oder von einer nicht offiziell bestätigten Drohnenbasis in Saudi Arabien.[13] Auch im Niger[14] haben die USA Drohnen stationiert, ebenso wie in Japan[15] oder in Italien, zur Überwachung des Mittelmeeres[16] – um nur einige zu nennen. Zusätzlich starten Drohnen aus den US-Kriegsgebieten in Afghanistan und im Irak. Die pakistanische Erlaubnis für die US-Drohneneinsätze im eigenen Land erkauft sich die US-Regierung durch millionenschwere Zahlungen zur Unterstützung des „Anti-Terror-Kampfes“ (das heißt durch Militärhilfe)[17] oder indem auch die pakistanische Regierung und der Geheimdienst eigene Oppositionelle auf die Todeslisten setzen können.[18]
06.11.2013 16:40:17 [Kopp Online]
CIA-Einsatz in Syrien fast abgeschlossen
Laut einem Bericht des amerikanischen Fernsehsenders CNN hat die islamistische Terrorgruppe Islamischer Staat im Irak und der Levante (ISIL, auch bekannt als »al-Qaida im Irak«) trotz der Bemühungen der syrischen Regierung, die Gruppe einzudämmen, weitgehend die Macht über den Norden Syriens erlangt.
06.11.2013 19:11:58 [moneycab.com]
Aufrüstung im Nahen und Mittleren Osten sowie in Asien geht weiter
Der Globale Militarisierungsindex (GMI) 2013 weist nach, dass der Nahe und Mittlere Osten weiterhin die am höchsten militarisierte Region der Welt ist. Die Experten des BICC (Internationales Konversionszentrum Bonn) verweisen darüber hinaus auf die starken Tendenzen zu regionaler Aufrüstung auch in Fernost.
06.11.2013 22:26:55 [antikrieg.com]
Kein Beweis, aber die Vereinigten Staaten von Amerika ‚bezweifeln’ die chemische Abrüstung Syriens
Die Vertreter der Vereinigten Staaten von Amerika haben alle diese frühen Fristen festgelegt und waren darauf vorbereitet, Syrien für deren Nichteinhaltung zu verurteilen, aber jetzt, wo das nicht geht, sind sie festgefahren und beschweren sich buchstäblich über nichts. Inzwischen bilden die einzigen realen Behinderungen der OPCW-Mission deren schwindende Finanzen und die Schwierigkeit, Gebiete zu erreichen, die in der Nähe der von den Vereinigten Staaten von Amerika unterstützten „Rebell
06.11.2013 22:58:18 [Einartysken]
Zweimal Holocaust im Kongo innerhalb von 100 Jahren
Gestern hat die Republik Kongo die Niederlage der M23 Rebellen im Osten des Landes bekanntgegeben. Die letzten Rebellen seien über die Grenzen geflohen oder haben sich ergeben.
Damit ist der Krieg im Osten allerdings noch nicht beendet, doch ist es ein – vielleicht entscheidender – Teilerfolg, da die M23 die stärkste der über 10 Rebellengruppen gewesen ist. Dieser Sieg könnte den anderen kleineren Gruppen einen Denkzettel geben

06.11.2013 22:59:05 [ceiberweiber.at]
NSA-Affäre: Brasilianische UN-Initiative
EU-Regierungen beklagen gerne, dass internationale Vereinbarungen zum Schutz der Privatsphäre jahrzehntealt sind und daher dringend refomiert werden müssten. Nun können sie Farbe bekennen, da 12 Staaten auf Initiative Brasiliens eine UN-Resolution vorbereiten. Es wird sich zeigen, ob etwa Deutschland und Österreich sich diesen Ländern anschliessen und auch aktiv um weitere UnterstützerInnen werben.
07.11.2013 00:05:41 [Welt]
Ärzte finden Hinweise auf Vergiftung Arafats
Ein Schweizer Ärzteteam hat Hinweise auf eine Vergiftung des toten Palästinenserpräsidenten Jassir Arafat mit Polonium gefunden. Ihr Gutachten stellt ein "unerwartet hohes Niveau" des Gifts fest.

07.11.2013 05:10:43 [Luftpost]
Der US-Imperialismus und seine Kriegsmaschinerie: Ein Instrumentarium der Zerstörung
Eine von Konzernen gesteuerte, imperialistische Militärmacht kontrolliert die US-Gesellschaft und besetzt fremde Länder, um die kapitalistischen Interessen der kriegstreiberischen Rüstungsindustrieellen durchzusetzen, die um ihres Profits willen Menschen mit Bomben umbringen lassen.
07.11.2013 07:14:34 [Alles Schall und Rauch]
Rechtsmedizin bestätigt, Arafat wurde vergiftet
Polonium ist nicht ein Stoff den man irgendwo kaufen kann. Es steht eigentlich nur staatlichen Institutionen zur Verfügung, die Zugriff auf einen Atomreaktor haben. Natürlich dadurch auch Geheimdiensten. Polonium-210 strahlt hochradioaktiv Alphapartikel aus, aber sie legen nur einen kurzen Weg von wenigen Zentimetern zurück. Deshalb wird ausserhalb des Körpers nichts gemessen, aber innen entfaltet es seine zerstörerische Wirkung.
07.11.2013 09:48:45 [die Evidenz]
Al- Faisal wirft der Islamischen Republik militärische Intervention in Syrien vor
Während der gemeinsamen Pressekonferenz mit dem US-Außenminister John Kerry am Montag sagte Faisal, dass Iran Truppen in Syrien stationiert und das arabische Land unter der Besatzung steht.
07.11.2013 09:49:42 [Gegenfrage.com]
USA nutzen angebliche Bedrohung durch Nordkorea zur Einkreisung Chinas
Die Bedrohung durch Nordkorea sei nicht real und werde von den USA lediglich zu Propagandazwecken genutzt. Tatsächlicher Hintergrund sei die Einkreisung Chinas mit Raketen und Militärbasen. Dies sagte ein politischer Analyst in einem Interview.

07.11.2013 13:45:22 [Friedensblick]
NSU: Polizeipräsident Menzel und die "Selbstmorde"
Der Artikel beleuchtet, wie eine Maschinenpistole erst in der Zwickauer Brandruine gefunden wurde und später nocheinmal im Wohnwagen. Mit dieser Waffe hätten die Herren Böhnhardt und Mundlos Streifenpolizisten beschossen und "ein Blutbad" anrichten wollen, laut des Polizeipräsidenten Michael Menzel.
07.11.2013 16:29:13 [faz.net]
CIA zahlt Millionen-Beträge für Telefondaten
Bisher steht in der Abhör-Affäre der amerikanische Nachrichtendienst NSA im Fokus. Aber auch die CIA zahlt jährlich 10 Millionen Dollar an AT&T, um an Telefondaten zu kommen.
07.11.2013 16:32:02 [antikrieg.com]
Yossi Gurvitz - Angriff auf Schafe
Im Zuge der Kampagne des stillschweigenden Terrorismus gegen die Palästinenser greifen israelische Soldaten Schafe mit Blendgranaten an.
07.11.2013 19:04:33 [n-tv]
Mit der Pistole am Kopf: Griechen setzen Syrer auf offenem Meer aus
Für syrische Flüchtlinge hat Deutschland sehr widersprüchliche Signale: Wer es ins Land schafft, darf bleiben. Die Drecksarbeit der Flüchtlingsabwehr überlässt die Bundesrepublik anderen. Zum Beispiel den griechischen Behörden. Deren Vorgehen gegen Flüchtlinge ist, so sagt ein aktueller Bericht, brutal und illegal.
07.11.2013 21:38:56 [Einartysken]
Was Kerry in Ägypten und Saudiarabien tat, war nichts Geringeres als verächtlich
Kerry und der Präsident, der ihn ernannt hat, brachten es fertig, sowohl eine bösartige Militär-Diktatur und eine totalitäres mittelalterliche Monarchie als Beispiele von Fortschritt für einen demokratischeren Nahen Osten zu ehren, als ob keine von beiden nicht den behaupteten US-Zielen für die Region widersprechen würde.
„Die Ägypter folgen dem richtigen Weg, sagt Kerry“ hieß der Titel der New York Times am Sonntag, die die Ehrung des

08.11.2013 04:57:18 [IMI]
Verantwortung zum Krieg: Schwarz-Rote Weltmachtambitionen
Auf etwa einem Dutzend Seiten haben die Verhandlungsführer von CDU/CSU und SPD während der aktuellen Koalitionsverhandlungen die Marschroute für die künftige Außen- und Militärpolitik niedergeschrieben. Laut der FAZ (6.11.2013), die sich auf Quellen aus dem Verhandlungskreis beruft, sei man sich darin in den meisten Punkten einig: „In der Außenpolitik haben die Koalitionsunterhändler […] fast vollständig vom selben Blatt gesungen. Die Positionen und Standpunkte […] unterscheiden sich nur noch in ganz wenigen Punkten.“
08.11.2013 05:13:23 [Gegenmeinung]
Folterstaats-Außenminister Kerry: Ich liebe Deutschland
US-amerikanische Truppenärzte erfinden neue Foltermethoden für Häftlinge in den Sondergefängnissen der USA, und nehmen auch persönlich an Misshandlungen und Gewalt gegen Gefangene teil. Die Gefangenen werden vorher noch flugs mit dem 911-Zauber-Attribut "terrorverdächtig" belegt, das sie de facto vogelfrei und zu Objekten jeder nur erdenklichen Foltermaßnahme erklärt.
08.11.2013 11:44:51 [epochtimes.de]
Verdacht der Verschwendung beim Abzug aus Afghanistan
Im Verteidigungsministerium geht man der Frage nach, ob beim Abzug der Bundeswehr aus dem Feldlager im afghanischen Kundus vorschriftswidrig Material zerstört wurde, statt es nach Deutschland zu bringen oder den Afghanen zu übergeben.
08.11.2013 12:40:29 [RIAN]
Angst vor Irans Atombombe: Saudis wollen Kernwaffen aus Pakistan
Saudi-Arabien hatte mehrmals einen atomwaffenfreien Nahen Osten gefordert. Doch Pakistan, das seit 1998 Atomwaffen besitzt, kooperiert seit langem mit Saudi-Arabien im Nuklearbereich. Ob die Saudis das pakistanische Atomprogramm tatsächlich mitfinanzieren, konnte bislang nicht nachgewiesen werden.
08.11.2013 17:20:51 [Ria Novosti]
Entsorgung syrischer C-Waffen auf Ende 2014 verschoben
Die USA und Russland rechnen damit, dass die in Syrien befindlichen chemischen Waffen bis Ende 2013 aus diesem Land abgezogen und zum Abschluss des Jahres 2014 – ein halbes Jahr nach dem festgelegten Termin - vernichtet werden, meldet Reuters am Freitag unter Berufung auf den amerikanisch-russischen Dokumententwurf, der der Organisation für das C-Waffenverbot (OPCW) in dieser Woche vorgelegt wurde.
09.11.2013 05:29:40 [Einartysken]
Großes Schweigen: NATO-US-Türkei Kriegsmanöver vor syrischer Küste
Laut türkischen Presseberichten ist das türkische Oberkommando Gastgeber für die NATOs Invitex Militärübung vom 4. -14. November im östlichen Mittelmeer – eine klare Provokation gegen Syrien.
Betäubendes Schweigen. Nicht ein einziges westliches Medium hat darüber berichtet. Das Szenario ist ein regionaler Krieg mit der Annahme, dass der laufende geheime Krieg von USA, NATO und Israel gegen Syrien zu einer militärischen Eskalation führt. Aber die Länder, die als Bedrohung der NATO un

09.11.2013 06:46:18 [Voltairenet]
Laut Foreign Policy würde Saudi-Arabien einen Angriff auf Syrien vorbereiten
Laut der US-Zeitschrift Foreign Policy bereite Saudi-Arabien eine Armee von etwa 50.000 Mann in Jordanien mit Hilfe von pakistanischen Instruktoren vor.
09.11.2013 07:19:06 [Voltairenet]
Italien bereitet sich in Israel auf einen Luftkrieg vor
Israel gehört nicht dem Atlantischen Bündnis an, das mit allen arabischen Staaten eine Partnerschaft für den Frieden entwickelt. Dennoch organisieren die NATO-Mitglieder mit dem hebräischen Staat gemeinsame Manöver, um ihre Interoperabilität zu üben. De facto erhält die jüdische Kolonie in Palästina die Unterstützung der Allianz, nicht aber ihre Garantie zur Intervention, gemäß Artikel 5 des Vertrags. Es ist genauer gesagt ohne Bedeutung, da die Vereinigten Staaten eine Generalmobilmachung verhängen können.
09.11.2013 13:19:36 [Einartysken]
US-Dokument enthüllt Plan zur Destabilisierung Venezuelas : „US-Botschafts-Personal ermutigt Sabotageakte“
Aufgeflogene Dokumente enthüllen Beweise eines Plans, die venezolanische Regierung zu destabilisieren und die Herrschaft des linken Präsidenten Nicolas Maduro zu unterminieren. Die Papiere untermauern die Behauptungen von Caracas über Versuche von außen, das Land durch interne Sabotage zu lähmen.
Dokumente, die RT's spanischem Kanal von Eva Golinger zugingen, legen detailliert einen Plan dar, die Stabilität von Venezuela aufzubrechen mit dem Ziel „zu wahrer Demokratie und Unabhängigkei

09.11.2013 17:12:29 [RP Online]
Bürgerkrieg in Syrien Kampf um Aleppos Flughafen fordert 60 Opfer
Bei schweren Kämpfen um den Flughafen in der nordsyrischen Stadt Aleppo sind 40 Rebellen und mehr als 20 Soldaten getötet worden. Das Beobachtungszentrum für Menschenrechte und das Aleppo-Pressezentrum erklärten, die Rebellen hätten bei einer Gegenoffensive am Samstag die Basis der "Brigade 80", einen wichtigen Stützpunkt zur Sicherung des Flughafens, zurückerobert.
09.11.2013 18:47:02 [Netzpolitik.org]
Freiwillige vor: Die NSA und ihre Suche nach Nachwuchs
Immer wenn Berichte über neue Abhörsoftware und -technologien auftauchen, drängt sich unvermeidlich eine Frage auf: Wer schreibt die eigentlich? Läuft nicht irgendetwas schief, wenn all die gut ausgebildeten Akademiker aus Mathematik, Informatik und ähnlichen Disziplinen scheinbar ohne Gewissen oder Bewusstsein zu massenhaften Menschenrechtsverletzungen beitragen? Wie kommt man auf die Idee, bei der NSA arbeiten zu wollen?
10.11.2013 05:15:31 [extremnews.com]
RT: Die USA und der Massenmord durch Heroin
Die USA morden weiter – mit Heroin, berichtet Russia Today. Seit 2001, als die USA und seine Vasallen in Afghanistan einmarschierten, hat sich die Heroinproduktion in Afghanistan vervierzigfacht – Und das ist nur eine vorsichtige Schätzung.
10.11.2013 05:19:28 [swr.de]
Die große Verschwendung
Milliarden Steuergelder gibt die Bundeswehr für Kriegsgerät aus. Ein großer Teil fließt in die Entwicklung neuer Waffen. Doch häufig werden die nicht einmal angeschafft. Ein aktuelles Beispiel zeigt, wie viel Geld dabei verschwendet wird.
10.11.2013 06:51:01 [Voltairenet]
Einige Verbindungen zwischen der Obama-Verwaltung und der Muslimbruderschaft
Mehrere Elemente sind über die menschlichen Verbindungen zwischen der Obama-Verwaltung und der Muslimbruderschaft veröffentlicht worden. Sie erlauben ein besseres Verständnis der Rolle der Bruderschaft im "arabischen Frühling".
10.11.2013 07:00:57 [morbusignorantia]
Die Revolutionsprofis (Doku)
Die jüngsten Revolutionen, welche die Regierungen in Nordafrika und den Nahen Osten zu Fall brachten, sind nicht spontan entstanden; sie waren geplant und gut organisiert – unter amerikanischer Führung. Die Hintermänner der USA nutzen das Konzept der farbigen Revolutionen um einen Regimewechsel ohne direkten Angriff herbeiführen zu können und diesen als natürliche, positive und “demokratisch-freiheitliche” Entwicklung aussehen zu lassen, um die Weltöffentlichkeit zu täuschen. Die Umstürze sind bis ins kleinste Detail geplant, gut organisiert und finanziert und basieren auf reichhaltigen Erfahrungen, die man über Jahrzehnte (vermutlich sogar Jahrhunderte) gesammelt hat.
10.11.2013 07:50:55 [Stimme Russlands]
Verhandlungen über iranisches Atomprogramm enden ergebnislos
In Genf sind die Verhandlungen der Sechsergruppe internationaler Ermittler mit Vertretern von Teheran über das iranische Atomprogramm abgeschlossen worden. Beim Treffen wurden keine Abkommen erreicht.
10.11.2013 08:47:20 [Die Presse]
Saudiarabien plant Interventionstruppe für Syrien
Das saudische Königshaus soll eine bis zu 50.000 Mann starke irreguläre Expeditionstruppe in Pakistan ausbilden lassen, um Syriens Diktator Assad zu stürzen und Irans Einfluss in Syrien entgegenzutreten.
10.11.2013 11:12:39 [Denken macht frei]
Der Kampf gegen den Frieden: warum die USA Kriege nicht beenden wollen
Das allerletzte, das die Wallstreet und der militärisch-industrielle Komplex wollen, ist Frieden. Sie gedeihen bei Krieg und Konflikten.
Wie RT berichtete, hat Pakistan die USA beschuldigt, Friedensgespräche zwischen Autoritäten in Islamabad und den Taliban durch die Drohnentötung des pakistanischen Talibanführeres Hakimullah Mehsud am vergangenen Freitag, zu unterbinden.

10.11.2013 11:25:14 [Friedensblick]
NSU-Prozess: Wichtiger Zeuge taucht unter
Eine Zeugenaussage bringt den Verfassungsschutz in Bedrängnis. Jedoch wiederholt er bislang seine Aussage nicht beim NSU-Prozess, trotz dreier Vorladungen!
10.11.2013 17:17:39 [antikrieg.com]
Eric Margolis - Der Mord an Yasser Arafat
Wer profitierte von Arafats Tod? Arafat hatte sich erbittert den Bemühungen der Vereinigten Staaten von Amerika und Israels entgegengestellt, ein höchst unfaires Friedensabkommen aufzunötigen, das die West Bank in kleine arabische Stammesreservate aufgesplittert hätte.
10.11.2013 18:56:59 [Die Wahrheit brennt]
Krieg der Sterne - oder - Unvernunft hat einen Namen!
Angeführt von den USA, China und Russland findet ein heimliches konventionelles Wettrüsten aller Nationen im All statt, dessen Konsequenzen, sollte es zu einem Konflikt kommen, das Ende der Raumfahrt bedeuten könnte. Wer den Weltraum kontrolliert, (so ist es in den kranken Hirnen verankert) kontrolliert auch die Welt. Hochpräzise Satelliten werden die nächsten Kriege entscheiden, so seibeln es die, von Lobbygruppen hochbezahlten Wissenschaftler, den verschuldeten Regierungen ins Ohr...
10.11.2013 19:06:38 [Radio Utopie]
Von wem bekommt Saudi-Arabien wirklich Atomwaffen-Technologie?
“Eine Vielzahl von Quellen” berichten Mark Urban und der BBC, dass das saudische Königshaus in der Atommacht Pakistan in “Nuklear-Waffen-Projekte” investiert habe. Ein “leitender Entscheider” des Nordatlantikpakts N.A.T.O., so Urban, habe ihm berichtet, “dass im Namen von Saudi-Arabien in Pakistan hergestellte Nuklearwaffen jetzt bereit seien zur Auslieferung”.
10.11.2013 19:16:22 [GSoA]
Noch mehr Geld für die Armee!
In den letzten 15 Jahren hinterliessen drei SVP-Bundesräte ihre Handschrift im VBS. Alle SVP-Bundesräte haben das Verteidigungsdepartement mit grossen Worten übernommen und grosse Reformen angekündigt. Bundesrat Ueli Maurer wird der erste SVP-Bundesrat sein, der bei einer Verkleinerung des Armeebestands mehr Geld für die Armee herausholen wird.
10.11.2013 19:23:07 [Oeconomicus]
Spekulationen über saudische Rüstungspläne
Saudi-Arabien könnte sich mit der Hilfe Pakistans umgehend nuklear bewaffnen, sollte der Iran Atomwaffen herstellen.
Dies geht aus Recherchen und Analysen hervor, die in der BBC-Sendung “Newsnight” präsentiert wurden.
[...]

11.11.2013 12:12:34 [Gegenfrage.com]
Israel, Saudi-Arabien drohen mit Militärschlag gegen Iran
Laut Saudi-Arabiens Geheimdienstchef existieren bereits fertige Pläne für einen Angriff auf den Iran, für den Fall dass das Atomprogramm der Islamischen Republik im zuge der 5+1 Gespräche nicht gestoppt wird.

11.11.2013 13:42:05 [Hintergrund]
Malala und Nabila
Vor knapp einem Jahr, am 24.Oktober haben Momina Bibi und ihre Enkelkinder im Garten Gemüse gepflückt. Die Familie, die im Norden Waziristans lebte, freute sich auf das kommende islamische Opferfest und wollte die letzten Vorbereitungen treffen. Plötzlich hörten sie ein lautes Geräusch von oben. Es war der Lärm einer US-amerikanischen Drohne, den viele Menschen im afghanisch-pakistanischen Grenzgebiet kennen und fürchten. Im nächsten Moment wurde die Großmutter vor den Augen der Kinder in Stücke gerissen.
11.11.2013 19:54:14 [jungewelt.de]
Söldner gegen Damaskus
Saudi-Arabien stellt Interventionstruppe zum Sturz Assads auf. Der Konflikt mit Syrien hat eine lange Vorgeschichte
12.11.2013 04:49:06 [antikrieg.com]
Frankreich sabotierte Iran-Vertrag wegen Waffengeschäft
Nach der Wahl des reformwilligen Präsidenten Hassan Rouhani und einem starken diplomatischen Auftakt erwartete ein großer Teil der Welt eine Wiederannäherung mit dem Iran, mit vielen Geschäftsunternehmen, die darauf aus waren, die Vorteile der Wiedereingliederung des erdölreichen Iran in die Weltwirtschaft zu ernten. Frankreich fand anscheinend ein besseres Geschäft.
12.11.2013 04:55:13 [Luftpost]
Mister Präsident, können Sie mir bitte erklären, warum meine Mutter mit einer Drohne ermordet wurde?
Der pakistanische Lehrer Rafiq ur Rehman will vom Kongress und von der Regierung der USA wissen, warum bei einem Drohnen-Angriff seine 67-jährige Mutter getötet und seine drei Kinder verletzt wurden.
 Gesellschaft (28)
01.11.2013 05:13:52 [Gaertner´s Blog]
Chips und Bits statt Banken und Boni: Die Harvard-Armada schwenkt um
An der Wall Street werden lockere Kleidungsregeln eingeführt. Statt Nadelstreifen gibt es Jeans bei Barclays. Und Goldman Sachs rät von der Arbeit am Wochenende ab, damit sich niemand zu Tode schuftet. In den Zwirn-, Zins- und Zocker-Hochburgen hat man allen Grund für die neue Lockerheit
02.11.2013 09:40:00 [Marktorakel.com]
Mal abseits der Späh-Affäre
Gibt es eigentlich noch etwas anderes, als die täglich über Russland kommenden Enthüllungen? Die Presse hat täglich ihre Enthüllungsdosis und versucht auf diese Weise, sich von den Sünden der Vergangenheit zu befreien.
03.11.2013 07:37:58 [Alles Schall und Rauch]
Der Weg die Freiheit zu erlangen
Mit diesem Artikel will ich so einfach wie möglich erklären, was virtuelles Geld oder kryptografisches Geld wie Bitcoin eigentlich ist und damit einige Missverständnisse und falsche Annahmen ausräumen. Zuerst will ich aufzeigen, für was das „normale“ Geld wirklich dient. Es ist ein Machtinstrument der Elite, um uns zu kontrollieren und zu versklaven. Früher wurden Menschen direkt als Sklaven mit Gewalt und Gefangenschaft ausgebeutet und man hat sie für sich arbeiten lassen. Seit der Einführung des Fiatgeldes machen sie es subtiler und verdeckt, aber es kommt aufs gleiche raus. Da sie das Geld kontrollieren, kontrollieren sie Menschen und unsere ganze Gesellschaft.
04.11.2013 04:40:30 [Konsumpf]
Generation Smartphone
Situationen wie die in dem folgenden Kurzfilm von Charlene deGuzman & Miles Crawford kennt vermutlich mittlerweile jeder von uns – Leute, die die ganze Zeit auf ihr Smartphone starren und den Augenblick, die Menschen um sie rum, gar nicht mehr wirklich wahrnehmen, weil sie alles fotografieren, twittern oder facebooken müssen. Keine sehr gesunde Entwicklung, wie ich finde.
04.11.2013 09:58:25 [Ludwig von Mises Institut Deutschland]
Der einfache Bürger gegen den berufsmäßigen Propagandisten der Bürokratisierung
4.11.2013 – von Ludwig von Mises.
Das Ziel der Verbreitung ökonomischer Studien in größeren Bevölkerungskreisen ist nicht, aus jedem Menschen einen Nationalökonom zu machen. Die Idee ist, den Bürger für seine staatsbürgerlichen Funktionen im Gemeinschaftsleben zu wappnen.
Der Konflikt zwischen Kapitalismus und Totalitarismus, von dessen Ausgang das Schicksal der Zivilisation abhängt, wird nicht durch Bürgerkriege und Revolutionen entschieden werden. Er ist ein Krieg der Ideen. Die

04.11.2013 09:59:37 [Die Wahrheit brennt]
Heuchler in Amt und Würden
Tja, dass es um die Moral in Deutschland schlecht bestellt ist sehen wir spätestens seit den letzten Kindermissbrauchsskandalen in Kirchen und Gemeinden. Doch dass unsere "aufklärenden" Medien am Schutz von Perversen und Straftätern beteiligt sind, ist selbst mir neu...
04.11.2013 12:34:27 [Heinrichplatz TV]
Singing balconies of Friedrichshain
Die singenden Balkone (Singing balconies of Friedrichshain), eine Nachbarschaftsaktion von Nachbarn für Nachbarn.


04.11.2013 15:12:11 [Buergerstimme]
Poisson Rouge – eine Kinderwebsite ohne belehrenden Zeigefinger
Gute Websites sind rar, so auch für Kinder. Grund genug, Poisson Rouge deutlich zu loben. die gutdurchdacht die junge Generation verzaubert.
04.11.2013 21:17:14 [rp-online.de]
Wie gut Kinder sprechen, hängt vom Einkommen der Eltern ab
Das Sprachvermögen von Kindern wird vor allem vom Einkommensniveau und dem Bildungsstatus der Eltern beeinflusst - und weniger davon, ob sie aus einer Migrantenfamilie stammen
05.11.2013 04:51:18 [Globalinformations]
Kennen Sie drei N’s der Rechtfertigung?
Diese drei N’s wurden in der Geschichte der Menschheit schon immer dazu benutzt, um ausbeuterische Herrschaftsverhältnisse zu rechtfertigen; vom Sklavenhandel in Afrika über die Unterdrückung der Frau, bis hin zum Nazi-Holocaust. Sobald eine Ideologie erst einmal ihren Höhepunkt erreicht hat, werden diese Mythen nur von einer Minderheit in Frage gestellt. Erst wenn das System kollabiert, schüttelt man rückblickend den Kopf und kann nicht glauben, wozu Menschen fähig sind.
05.11.2013 04:52:36 [Netzpolitik]
Rezension: ‘Arbeitsfrei. Eine Entdeckungsreise zu den Maschinen, die uns ersetzen werden’
Arbeitsfrei, was bedeutet das eigentlich? Ein Euphemismus für arbeitslos? Das ist eines der ersten Dinge, die einem zu dem Titel des neuen Buchs von Frank Rieger und Constanze Kurz in den Kopf kommen. Vor allem, wenn man dann noch den Untertitel “Eine Entdeckungsreise zu den Maschinen, die uns ersetzen” hinzunimmt.
05.11.2013 12:31:35 [globalinformations]
Boykott – Neuer Song “Der Bolzen”
HipHop mit harten Bildern und einer Message, die unter die Haut und an’s Herz geht. Was der Rapper Boykott hier abgeliefert hat, ist äußerst sehens- und hörenswert und wird mit Sicherheit auch bei euch einen Eindruck hinterlassen. Das Lied zum Video erscheint am 09.11.12 auf dem neuen Album “Solikonzert” von Boykott. Im Interview mit Boykott erfahrt ihr mehr über die Gründe seiner vegetarischen Lebensweise und warum er dieses fette Video produziert hat. Sehen könnt ihr es weiter unten.
05.11.2013 18:58:07 [Buergerstimme]
Neiddebatte: Wenn Dekadenz abhebt bei gleichzeitiger Verarmung
Stets stößt menschlich friedvolles Zusammenleben an seine Grenzen, wenn die Verteilung sich ungerecht gestaltet. Überreichtum abschaffen?
06.11.2013 07:02:55 [20 Minuten]
Gewerkschaften wollen Katar WM entziehen
«Unsere Bitte an den SFV und an Sie persönlich ist, dass Sie anlässlich des nächsten FIFA-Exekutivkomitees Anfang Dezember 2013 in Porto Allegre den Entzug der Ausrichtung der WM in Katar aktiv unterstützen.» Man schliesse sich damit einer Forderung des Deutschen Gewerkschaftsbundes an. Der Präsident des Deutschen Fussballverbandes, Wolfgang Niersbach, habe bereits zugesagt, sich mit der Forderung an die Fifa zu wenden.
06.11.2013 12:25:05 [Kritische Wissenschaft - critical science]
Was Guy Fawkes Day mit der EU-Bürokratie zu tun hat
Max Weber hat Freiheit und Kapitalismus über die Jahrhunderte verfolgt und immer denselben Killer beider gefunden: die Bürokratie, die alle private Initiative erstickt. Wie erfolgreich ist die EU-Bürokratie, wenn es darum geht, private Initiative zu ersticken? Das ist eine Frage der Regelungsdichte. Testen Sie Ihr entsprechendes Wissen. Wir haben fünf Maßnahmen der EU zusammengestellt und eine darunter geschmuggelt, die den Kommissaren bislang nicht eingefallen ist. Ob Sie die richtige finde
06.11.2013 13:51:52 [Gartenelfen]
Menschenrechte für Frauen? Verletzung der Frauenrechte besonders häufig!
Menschenrechte gelten als angeboren und unverletzlich und stehen jedem Menschen zu, unabhängig von Staatsangehörigkeit, sozialem Stand und Herkunft. Dies besagt die UN-Menschenrechtserklärung von 1948. Allerdings werden Menschenrechte auf der Erde jeden Tag in vielfacher Hinsicht und ungeahntem Ausmaß gebrochen und missachtet. Die Verletzung der Frauenrechte ist von diesen menschenunwürdigen Vergehen in besonderem Ausmaß betroffen.
07.11.2013 08:21:50 [NGO-Online]
Gespräche mit und über Frauen in Marokko
Frauen sind in Marokko in Politik und Gesellschaft wenig präsent. Auch bei allen unseren Gesprächen bei einer Study Visit nach Rabat waren auf marokkanischer Seite weniger Frauen als Männer vertreten. Trotz massiver Diskriminierung in der Gesellschaft haben sich Frauen durchaus höhere Positionen z. B. als Professorinnen erkämpft. Erschütternd waren Gespräche zur Situation der Frau in Marokko – und das obwohl Mann und Frau nach der neuen Verfassung gleichberechtigt sind.
07.11.2013 13:45:47 [Politropolis]
Die Flaschenpost des Albert Camus – und das Versagen der Intellektuellen
Camus wäre diese Jahr 100 geworden. Je länger das Ableben eines Schriftstellers, Philosophen, Künstlers zurück liegt, desto größer die Spielräume, die sich einer neuen Interpretation öffnen. Zumeist sind die Klischees ja schon alle bedient. Wer sich heute mit einem Text wie "Der Mensch in der Revolte" beschäftigt, der wird hart auf die Frage der Intellektuellen gestoßen. Welche Rolle haben sie gespielt, in den sechzig Jahren nach Camus Tod?
07.11.2013 14:03:01 [Sein.de]
Sterben und Loslassen
Sterben und Loslassen - über den Umgang mit Sterblichkeit, Tod und sterbenden Menschen. Wie die Auseinandersetzung mit dem Tod unser Leben bereichern kann.
07.11.2013 15:30:40 [welt.de]
Doppelt so viele Fehler dank Rechtschreibreform
Die neue Rechtschreibung verwirrt Schüler, statt zu helfen. Die Verantwortlichen wollen das nicht hören, aber neue Studien zeigen jetzt klar: Die Schreibleistung hat sich dramatisch verschlechtert.
09.11.2013 07:12:50 [Telepolis]
Informationsveranstaltung nach dem Neuen Überwachungsgesetz
Herzlich willkommen! Ich werde Ihnen jetzt alle wesentlichen Fakten über das gesetzliche Überwachungsprogramm mitteilen – soweit das in der leider sehr kurzen Zeit möglich ist. Wenn sie etwas nicht verstehen oder Fragen haben, unterbrechen Sie mich bitte einfach.
09.11.2013 18:40:38 [Quergedacht]
Regeln
Menschen haben in ihrem Leben gewisse Ansprüche. Sind die Menschen auf sich allein gestellt oder leben sie in einem kleinen Familienverband, dann arbeiten sie darauf hin, ihre Ansprüche zu befriedigen. Man muss dabei – weil man ja mehr oder weniger allein agiert – keine weiteren Mitmenschen berücksichtigen. Das läuft alles noch so auf der Basis vom Überlebenskampf oder von “eine Hand wäscht die andere”. Schwieriger wird es, wenn viele Menschen zusammen kommen. Was der eine tut, kann den anderen schon stören, bspw. Kinderlachen aus einem nahe gelegenen Kindergarten. Dann werden Regeln für das Zusammenleben bzw. für das Miteinander aufgestellt.
10.11.2013 11:24:57 [Freiheitsliebe]
“Sexarbeit kann man nicht verbieten” – im Interview mit Stefanie von Berg (Die GRÜNEN)
Ich fordere eine Beteiligung von SexarbeiterInnen an allen politischen Prozessen, die sich mit den Themen Sexarbeit einerseits und Zwangsprostitution andererseits befassen. Ich fordere, dass Wohnungen, die von zwei oder drei selbständig arbeitenden SexarbeiterInnen für ihre Berufsausübung angemietet wurden, gewerberechtlich nicht als Gewerbebetriebe behandelt, sondern den freien Berufen zugeordnet werden.
10.11.2013 14:13:03 [Schnappfisch]
Wissensgesellschaft
Mein Plädoyer an sie ist nun, kümmern sie sich nicht um die Wissensgesellschaft, werden sie Mitglied in der “Handelsgesellschaft 2.0″! Werden sie aktiv, noch heute!
10.11.2013 14:59:09 [Buergerstimme]
Systemänderung: Wo geht die Reise hin?
Das desaströse Verhalten der Eliten hat was Gutes: Die Betroffenen müssen kritsischer hinschauen, entsprechend handeln, bevor es zu spät ist!
11.11.2013 08:17:21 [Lupe, der Satire-Blog]
Unterschied USA-Kanada einfach erklärt
Wie kann man den Mentalitäts-Unterschied zwischen Amerika und Kanada erklären? Ganz einfach, mit einem Illegalitätsvergleich:
11.11.2013 09:30:57 [Der Newsblog - Nachrichten, die uns bewegen]
Neue App: giftfrei einkaufen
München (wecf). Wenn Schadstoffe in Produkten krank machen Neue App giftfrei einkaufen hilft Verbrauchern beim Kauf möglichst schadstofffreier Produkte Die neue App giftfrei einkaufen herausgegeben von WECF unterstützt Verbraucher dabei, aus der Fülle von Produkten verschiedener Bereiche wie Kosmetikartikel, Reinigungsmittel, Renovierungsbedarf, Spielsachen der Babypflege diejenigen herauszufinden, die möglichst frei von gesundheitsschädigenden Schadstoffen sind.
11.11.2013 10:48:13 [Post-von-Horn]
Konkurrenzlos schlecht
(uh) Die Schulpolitik der 16 Bundesländer ist einer jener Skandale, die hingenommen werden, weil die Hoffnung, es könne sich etwas zum Guten wenden, längst verflogen ist. 15,5 Milliarden Euro pro Jahr gibt allein die NRW-Regierung für Schule und Weiterbildung aus. Das Ergebnis: Jeder siebte Erwachsene in NRW kann nicht lesen und schreiben. Sage und schreibe 14 Prozent der Erwerbsfähigen befinden sich auf dem Wissensstand von Dreiklässlern.
 Topthemen (47)
01.11.2013 05:14:49 [RIAN]
Raketenabwehr-Streit: Putin löst Kooperationsgruppe mit Nato auf
Russlands Präsident Wladimir Putin hat die Arbeitsgruppe des Kreml für die Zusammenarbeit mit der Nato im Bereich der Raketenabwehr aufgelöst, heißt es auf dem Informationsportal der russischen Regierung. Die Entscheidung fiel nur drei Tage nach dem ersten Spatenstich für US-Raketenschirm in Rumänien.
01.11.2013 08:41:48 [www.kreative-strukturen.de]
Am 3.11. zur Abstimmung gehen – Volksenscheid für unsere künftige Energieversorgung
7 gute Gründe für eine kommunale Energieversorgung, eine Zusammenfassung von hilfreichen Links für weitere Informationen zum Volksentscheid in Berlin und die Frage "Kann mich noch jemand mit irgendeinem stichhaltigen Argument von einer Ja-Stimme abbringen?"
01.11.2013 08:44:30 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Grauenhaftes aus dem Steuerloch
Die vergangenen Wochen waren reich an Themen, die für die Geldbörsen der Bürger wichtig sind. Während auch die staatlichen Fernsehanstalten im 24-Stunden-Modus die Stadt Limburg und den dortigen Klerus für sich entdeckten, waren die pikanten Zahlen zur alljährlichen Steuerverschwendung leider nur eine Randnotiz...
01.11.2013 13:19:57 [Kopp Online]
US-Demokraten räumen ein: Wir wussten, dass Millionen ihren bestehenden Krankheitsschutz verlieren würden
Allmählich wird das ganze Ausmaß des Verrats beim Affordable Care Act (Obamacare) offenbar … und es ist enorm! Ein führender Demokrat räumte heute ein, dass die Demokraten die ganze Zeit über wussten, dass Millionen durch Obamacare ihre bestehende Krankenversicherung verlieren würden. Trotzdem warben sie weiter dafür mit vorgefertigten Lügen wie: »Sie können Ihren gegenwärtigen Krankheitsschutz behalten, wenn Sie möchten«
01.11.2013 16:48:30 [Friedensblick]
NSU: Mundlos, Böhnhardt wurden erschossen, vergeselbstmordet!
Die Darstellung eines Selbstmordes von Uwe Mundlos erscheint immer unwahrscheinlicher. Das beweist etwa ein Tatort-Foto, wo sich der Tote an die Brust hält, oder zwei ausgeworfene Patronen-Hülsen der Pumpgun, gleichzeitig war die Mord-Waffe durchgeladen. Wie war es Mundlos möglich durchzuladen und sich an die Brust zu fassen, wenn er sich vorher in den Kopf schoss?
01.11.2013 19:33:53 [Zeit]
Asyl für Snowden!
Nach dem Ströbele-Coup: Die Bundesregierung sollte Edward Snowden dauerhaften Schutz gewähren, damit er in Deutschland über die US-Spionageoperationen aussagen kann.
02.11.2013 09:41:09 [GEOLITICO]
Merkels Handygate ist Putins bislang größter Coup
Dass das Handy der Kanzlerin von den USA abgehört wurde, erfuhr die Öffentlichkeit nur, weil Russland diese Information lancierte. Wladimir Putin will einen Keil zwischen Europa und die USA treiben.
02.11.2013 14:30:47 [n-tv]
Fukushima: Der Reaktor Daiichi ist außer Kontrolle
Verstrahltes Regenwasser, ausgetretener Dampf, gefährliche Strahlungsdosen - beinahe täglich erreichen uns neue Hiobsbotschaften aus der Atom-Ruine Fukushima. Jede neue Panne nährt die Zweifel, dass die Tepco-Chaostruppe die Lage in den Griff bekommt. Experten warnen vor dem "gefährlichsten Moment der Menschheit".
03.11.2013 05:39:40 [polen-heute.de]
CIA-Gefängnisse in Polen: Neues Opfer
CIA-Gefängnisse in Polen bleiben weiter ein Thema in den polnischen Medien. Heute wurde über ein drittes Opfer in der polnischen Untersuchung berichtet. Ferner wird Anfang Dezember ein Verfahren vor dem EGMR gegen Polen geführt werden; die Opfer beschweren sich über die polnischen Ermittlungen.
03.11.2013 20:05:16 [Heise]
CDU und CSU wollen Internet im NSA-Stil überwachen
CDU und CSU drängen im Rahmen der Koalitionsverhandlungen mit der SPD in der Arbeitsgruppe Inneres auf eine deutliche Verschärfung und Ausweitung der Internetüberwachung: Innenexperten der Union schwebt dazu eine "Ausleitung" des Datenverkehrs an "Netzknoten" vor, wie sie etwa der zentrale Austauschpunkt DE-CIX in Frankfurt oder kleinere Zusammenschaltungspunkte einzelner Provider sowie weiterer Internetkonzerne darstellen. Dies erklärte der Vorsitzende der Dienstleistungsgesellschaft ver.di, Frank Bsirske, unter Berufung auf ein umfassendes Forderungspapier der konservativen Innenpolitiker gegenüber heise online.
04.11.2013 04:55:13 [Helmut Muellers Klartext]
Vor größtem Raubzug der Geschichte?
So beraten, dem Vernehmen nach, die IWF-Gremien darüber, wie das „Rettungsmodell Zypern“ auf den gesamten Euro-Raum ausgedehnt werden könnte. Das heißt, sämtliche Privatsparer im ganzen Euro-Raum sollen um einen Teil ihrer Ersparnisse gebracht werden. Ein klassischer Raubzug, der damit beginnt, daß vorerst einmal in der ganzen EU die Guthaben über 100.000 Euro für Banken-Rettungen herhalten sollen. Die Kleinsparer kommen wohl später noch an die Reihe...
04.11.2013 07:57:32 [SPREEZEITUNG]
Der Super-Gau in Sachen Missbrauch der Bürgerrechte
Man mag es sich nicht vorstellen und doch sollen europäische Geheimdienste unter massiver Beteiligung des deutschen BND hinterrücks und gezielt ein Netz der Komplett-Überwachung gesponnen haben. Dies alles soll in völliger Ahnungslosigkeit der politisch Verantwortlichen geschehen sein? Das ist praktisch nicht vorstellbar und bedarf der gezielten Hinterfragung.
04.11.2013 12:35:20 [Politropolis]
Jeder einzelne, wir alle sind wichtig! Störsender Episode 14 – Aufruf zur Revolte
“Wir haben den Eindruck, das viele unsere Vorstellungen teilen, aber sich alleine für zu unbedeutend und zu unwichtig halten, um zu ihrer Meinung auch öffentlich zu stehen. Aber gerade der Schritt in die Öffentlichkeit ist eine demokratische Notwendigkeit! Die Öffentlichkeit, die das Forum der Demokratie" Konstantin Wecker
04.11.2013 15:05:27 [Wirtschaftswoche]
Das Weltkartell der Gelddrucker
Mit dem ausgeweiteten Liquidität-Swap-Abkommen haben die weltgrößten Zentralbanken beschlossen, sich untereinander unbefristet Geld zu leihen. Das birgt gefährliche Risiken, eine einheitliche Weltgeldpolitik droht.
04.11.2013 15:39:45 [tagesspiegel.de]
Sahra Wagenknecht: USA sind ein Regime der Angst
Sahra Wagenknecht greift in die Diskussion um den NSA-Skandal ein - in der von ihr gewohnten Schärfe. Die Linken-Politikerin meint, die Überwachung von Millionen Bundesbürgern übertreffe selbst die Fantasie George Orwells und lasse totalitäre Systeme vor Neid erblassen.
05.11.2013 04:42:10 [Gaertner´s Blog]
Die beste Business-Idee für die Zukunft: Wohnwagen-Parks für arme Baby Boomer
Zwei Aktiencharts, eine Aussage, ein ganzes Land: Wenn man die Kurs-Kurven des Super-Billigheimers Dollar Tree und des weltweit größten Einzelhändlers Wal-Mart übereinander legt, zeigt sich für die jüngsten Monate eine klaffende Schere.
05.11.2013 04:55:11 [Luzifer]
Von Hiro- zu Fukushima
Der folgende Film beschäftigt sich mit der Nuklearindustrie.
Einer Industrie, die nicht getrennt vom sog. "Militärisch-Industriellen-Komplex" zu betrachten ist.
Nur Wenigen ist heute noch bekannt, dass die ersten Atomkraftwerke ausschließlich der militärischen Nutzung dienten. Und zwar bis zum Ende der Fünfziger Jahre des letzten Jahrhunderts.

05.11.2013 08:36:48 [Politropolis]
Zwei Kulturen – Deutsch-Amerikanische Freundschaft, oder was?
Ein Zwischenruf, über die Mythen von Freundschaften unter Natioenen, eine Abrechnung mit deutscher Mentalität - Shitstorms und Flashmobs - "Meistens wird der Andere, der Andersdenkende oder anders Aussehende in Deutschland heute nicht physisch umgebracht, aber medial. Er wird sarrazinisiert, elsterisiert, also medial vernichtet, es wird nicht zur Sache argumentiert,... "
05.11.2013 08:38:53 [IKNews]
Bundesstaatsanwaltschaft: Kein Anfangsverdacht in NSA-Affäre
Ja meine Damen und Herren, so arbeitet die Justiz in Deutschland. Es gibt Fälle, da wird jemand über Jahre weggesperrt ohne etwas verbrochen zu haben und bei einem der größten Skandale dieser Nation, sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.
05.11.2013 09:42:11 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Gewinn-Voodoo 2013
Einige einfache Hausmittel versüßen derzeit den Börsianern die Berichtssaison. Das Allheilmittel für steigende Erträge lautet: Rechne Dich schön!
05.11.2013 12:05:21 [Radio Utopie]
Spionage-Skandal: Geschäftsführende Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger (F.D.P.) verweigert Ermittlungsverfahren der Bundesanwaltschaft
Nun, was die Meisten in der Republik immer noch nicht wissen, ist, dass die Staatsanwaltschaften in der Republik deswegen nie von irgendetwas gewusst haben wofür sie eigentlich bezahlt werden, weil sie politisch kontrolliert werden – und das ganz offiziell, seit das Königreich Preußen überhaupt Staatsanwaltschaften einführte, irgendwann nach der gescheiterten Revolution 1848.
05.11.2013 12:45:52 [Die Metallwoche]
Uwe Bergold auf der Metallwoche: Signale aus der Rohstoffmatrix. Über Hausse und Absturz der Minen
Wenn es um Minen geht, reden wir von einem Tal der endlosen Tränen. Seit zwei Jahren nunmehr läuft die Korrektur in diesem Sektor. Seit ihrem Hoch haben die großen Minenindizes 2/3 ihres Wertes verloren. Wo ist der Boden? Wann kommt die Trendwende? Oder läuft sie bereits?
06.11.2013 05:08:41 [contrAtom]
Prämien für den Betrieb von Atomkraftwerken?
Es wäre ein Wiederbeleben der Atomkraft, die Betreiber der großindustriellen Energieinfrastruktur würden sich die Hände reiben: Prämien für den Betrieb von konventionellen Kraftwerken sind im Gespräch. Atomkraftgegner warnen vor falschen Investitionen.
06.11.2013 08:54:29 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Goldmarkt 2014 angeblich von Deutschen überrannt
Haben Sie 2014 schon etwas vor? Ist ja gut! Wir wissen schon, was Sie tun werden. Gold kaufen... und das rauen Mengen! Das zumindest hat das World Gold Council (WGC) in einer Umfrage in Deutschland heraus gefunden. Nein? Was habe ich lachen müssen...
06.11.2013 18:21:01 [Netzpolitik.org]
INDECT geht in die finale Phase und will Personen überwachen, die über rote Ampeln gehen
Das umstrittene EU-Forschungsprojekt INDECT ist auf der Zielgeraden, bis zum 30. Juni 2014 soll das Projekt abgeschlossen sein. Ende September fanden bereits erste Endnutzer-Tests statt. Die Ergebnisse wurden heute auf der INDECT-Website veröffentlicht und zeigen, dass eine völlig unverhältnismäßige Überwachung droht.
07.11.2013 05:02:36 [n-tv]
USA rüsten "die Bombe" aufAtomare Akzeptanz
Per Definition ist Deutschland ein "Nicht-Atomwaffenstaat". Laut Atomwaffensperrvertrag gibt es offiziell nur fünf Atomwaffenstaaten – USA, Russland, Frankreich, Großbritannien und China. Aber durch die so genannte "Nukleare Teilhabe" der NATO genießt Deutschland das fragwürdige Privileg, im Ernstfall Atomwaffen einzusetzen. Dafür üben Bundeswehr-Piloten mit Tornado-Flugzeugen in Büchel in der Eifel die Massenvernichtung von Menschen. Die Mehrheit der Staaten hält diese Situation zwar für völkerrechtswidrig, aber niemand ist bereit, die NATO deswegen anzuklagen.
07.11.2013 05:07:56 [antikrieg.com]
Sarah Harrison - Erklärung
Während Edward Snowden sicher und geschützt ist, bis sein Asylvisum in neun Monaten erneuert werden muss, ist noch viel Arbeit zu erledigen. Der Kampf gegen staatliche Überwachung und für Transparenz der Regierung, dem auch Snowden beigetreten ist, ist einer, den WikiLeaks – und viele andere – gekämpft haben und weiterhin kämpfen werden.
07.11.2013 08:00:34 [NGO-Online]
Marokko: Armut und Reichtum | Plünderkönig, Eliten und Islamisten
Bei Gesprächen bei unserer Study Visit in Marokko wurde in großer Runde immer positiv über den König gesprochen. Denn ein falscher Satz kann zu Repressionen führen.
Die starke Vormachtstellung der Königsfamilie hat seit Mohammed VI zugenommen Trotzdem gelingt es dem König durch entsprechende Propaganda und durch weitgehende Ausschaltung der kritischen Presse, sich als „König der Armen“ zu verkaufen. Von der Bereicherung des Königs hörten wir auch etwas – natürlich nur im Viera

07.11.2013 08:40:00 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Bit-Gold & Lite-Gold: KryptoGeld auf dem Vormarsch?
Der Bitcoin in der Nacht über die Marke von 200 Euro gestiegen. Erstaunliches tut sich im Markt für kryptographische Währungen. Krypto...was? Bitcoins und auch Litecoins machen zunehmend Furore. Es sind Kunstwährungen, Geld ohne Herren und Hüter. Und seltener als Gold...
07.11.2013 11:25:32 [Telepolis]
Opfer der Automatisierung Studie prophezeit: 47 Prozent aller Jobs stehen vor dem Aus
Eine kürzlich als Working Paper der Oxford Martin School veröffentlichte Studie kommt zu dem Ergebnis, das 47 Prozent aller Jobs in den USA sehr wahrscheinlich in naher Zukunft der Automatisierung zum Opfer fallen werden. Die Prognose beruht auf der Analyse der Merkmale von gegenwärtigen Arbeitsplatzbeschreibungen, die es wahrscheinlich machen, dass die betreffenden Tätigkeiten in naher Zukunft von Robotern oder Computern übernommen werden können.
07.11.2013 15:31:56 [derstandard.at]
Dorf macht Einmachgläser zu Währung
Die Initiative "Lokalwirtschaft" führt im tschechischen Varnsdorf eine neue Regionalwährung ein, die "härter als der Euro" ist
08.11.2013 05:10:38 [Stimme Russlands]
Europäische Politzwerge: mit Russland mutig, mit USA dagegen nicht
Die Reaktion der westeuropäischen Länder auf Snowdens Offenbarungen erinnern an die gespielte Empörung einer nicht mehr ganz frischen Dame, die erfährt, dass der reiche Bonvivant aus der Nachbarwohnung ein Loch in die Wand ihres Schlafzimmers gebohrt hat.
08.11.2013 05:15:54 [Fakeblog]
Liebe Politiker: ein siebenfaches f*** y**
Der Tag an dem es regnen und die große Koalition verkündet wird, interessiert mich nicht. Liebe Politiker, ihr könnt mich mal. Seit geschlagenen 20 Jahren habe ich versucht irgend eine Form von Verhältnis zu euch zu finden. Ich habe euch tatsächlich mal geglaubt, habe eure Worte für wahr genommen. Doch mit jeder neuen Tat habt ihr mir gezeigt, dass euch eure früheren Worte nicht mehr wichtig sind. Steter Tropfen höhlt den Stein, oder anders gesagt: eure ständigen Unwahrheiten haben mich zu einem politikverdrossenen Menschen gemacht.
08.11.2013 07:02:39 [Blöd]
Wagner: Lieber Edward Snowden,
A. d.R.: Der unterschiedlichste Kommentar einer Pressehure den ich jemals gelesen habe. Falls jemand dieser Person eine EMail schreiben möchte: "Jetzt können Sie Franz Josef Wagner auch eine E-mail schreiben: fjwagner@bild.de"
08.11.2013 18:58:58 [Unser Politikblog]
Wie man Europa zum Schweigen bringt - Eine Datenschutzverordnung, die keine ist,Taucht unter Vorwand des NSA-Skandals wieder auf !
Am 01.09.2013 wurde auf der Webseite der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) das Interview „Europas Antwort: strenger Datenschutz“ der DGAP-Zeitschrift „Internationale Politik“ mit EU-Jusitzkommissarin Viviane Reding veröffentlicht. Die DGAP (auch „German Council on Foreign Relations“ genannt) ist laut Friederike Becks Werk „Das Guttenberg-Dossier“ (Zeitgeist-Verlag) ein „Kaktusableger“ des CFR (Council on Foreign Relations) bzw. gilt laut dem Artikel des W
09.11.2013 05:31:44 [rasendereporterin.de]
Blue Moon Talk, Metallwoche: Freiwillige Selbstvergiftung und Selbstversorgung - Podcast Teil 2
Es ist wieder Sonntag. Zeit für den 2. Teil unseres Podcasts mit Julia Jentsch. Wir führen unseren Blue Moon Talk fort mit einer kleinen Plauderei über Essen, Nahrungsmittel, Wirkstoffen und Dingen, die man heute durchaus in den Bereich der Körperverletzung gehören. Und… mitten im Herbst unternimmt der eine oder andere eine kleine Wanderung oder einen Spaziergang. Vielleicht lässt man mal den Blick nach rechts und links schweifen und staunt, was einem die Natur alles kostenlos in die Tasc
10.11.2013 06:05:57 [Telepolis]
Muss der Chef der Schokoladenfabriken Lindt und Sprüngli 230 Mal mehr verdienen?
Der deutsche Ökonom Heiner Flassbeck hält die Initiative der Schweizer Jungsozialisten für ein taugliches Rezept gegen Lohnexzesse. Sie könne die Marktwirtschaft retten, behauptet er.
10.11.2013 07:05:06 [netzfrauen]
Welches Spiel wird mit Snowden getrieben?
Wenn die Bürgerinnen und Bürger durch zu erwartende Enthüllungen von Edward Snowden zu der Erkenntnis kommen, dass sie gar keine „Freunde“, ja noch nicht mal „Partner“ der USA sind, sondern nur als „Local Nationals“ in den US-Standorten gesehen werden, mit denen man sich arrangieren muss, dann wird sich die Sicht auf die „US-Gäste“ auch drastisch ändern. Die Menschen könnten auch auf die Idee kommen, dass sie die vielfältigen Belastungen, Belästigungen und wirtschaftlichen Hemmnisse an den einzelnen Standorten, die von den deutschen Politikern bisher immer schön geredet wurden, nicht mehr hinnehmen wollen.
10.11.2013 14:49:48 [welt.de]
42 Milliarden Euro vom Staat zweckentfremdet
47 Milliarden Euro zahlen die Autofahrer 2013 in die Staatskassen. Fünf Milliarden fließen in die Straßen, die sie benutzen. Mit den übrigen 42 Milliarden Euro finanziert der Bund alles Mögliche.
10.11.2013 19:35:03 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Metallwoche on Tour: Edelmetallmesse 2013 in München (Rundgang)
Wie alle Jahre wieder... fand an diesem Wochenende in München die 9. Edelmetallmesse statt - ein Treffen in der Hochburg der Gold - und Silberbugs. (bei fast 20 Grad) Wir von der Metallwoche haben uns wie immer ins Gewühl gestürzt, diesmal am Freitag - und dabei Stimmungen und Meinungen aufgefangen. Viel Spaß bei unserem Rundgang!
11.11.2013 05:02:53 [Netzpolitik]
Die geheuchelte Empörung der Bundesregierung
In der NSA-Affäre stellt sich die Bundesregierung als wackere Kämpferin für den Datenschutz ihrer Bürger dar. Tatsächlich zeigen vertrauliche Papiere jedoch das Gegenteil. Hinter den Kulissen findet nicht nur ein reger Datenaustausch mit britischen und amerikanischen Geheimdiensten statt, deutsche Dienste sind auch stolz auf die ausgesprochen enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit, die man gerne noch ausbauen möchte. Und nicht nur das: Ein vertrauliches Papier aus dem Bundesinnenministerium für die laufenden Koalitionsverhandlungen zeigt, dass man sich auch im Inland noch mehr Überwachung wünscht. Das lässt auch die Verhandlungen zum AntiSpy-Abkommen in einem anderen Licht erscheinen: Unternehmen und Kanzlerhandy bitte nicht! Der Normalbürger soll offenbar noch stärker durchleuchtet werden.
11.11.2013 07:24:56 [Handelsblatt]
Öffentlichkeitsarbeit: Wie die Deutsche Bank der ?Heute Show? in die Falle ging
Die Satire-Sendung des ZDF hat ein Interview mit einem Deutsche-Bank-Mitarbeiter ausgestrahlt. Nicht nur die gestammelten Antworten, auch die Fragen stammten vom Unternehmen. Wie es zu einem PR-Desaster kam.
11.11.2013 08:44:01 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Der böse Spiegel der Gesellschaft
Börsen sind... was? Früher waren sie, was sie sein sollten, ein Abbild der wirtschaftlichen Entwicklung bzw. ihrer Perspektiven. Heute sind sie ebenso ein medizinischer bzw. psychischer Notfall wie viele Menschen in der angeblich "ersten Welt", wie man die "old fashioned" Industrienationen in Europa sowie die USA oft unschönerweise nennt...
11.11.2013 12:36:34 [Internet Zeitung]
USA und Saudis stecken hinter dem syrischen Giftgasanschlag vom 21. August 2013
Es gibt Beweise dafür, dass die Giftgasattacke vom 21. August im syrischen Ghouta durch den CIA Direktor John Brennan, dem saudischen Geheimdienstchef Prinz Bandar, der saudischen Regierung udn dem US Joint Chief of Staff Chef Martin Dempsey zu verantworten ist.
11.11.2013 16:40:41 [wsj.de]
Was ist nur mit der Sonne los?
Laut Forschern passiert bei der Sonnenaktivität seit etwa zehn Jahren etwas Seltsames. Die Sonne produziert nun noch rund die Hälfte der erwarteten Sonnenflecken, und die magnetischen Pole sind auf seltsame Weise aus dem Lot geraten.
11.11.2013 19:52:36 [de.ibtimes.com]
Mister Präsident, können Sie mir bitte erklären, warum meine Mutter mit einer Drohne ermordet wurde?
Momina Bibi, eine 67-jährige Großmutter und Hebamme, starb in Wasiristan, und Präsident Obama behauptet immer noch, Drohnen zielten nur auf Terroristen.
12.11.2013 04:57:28 [netzfrauen]
Dringend: Nestlé – Arbeiter in Kolumbien im Hungerstreik – Ein Nestlé Gewerkschafter ermordet! Protestbrief
Letzte Woche traten Nestlé-Arbeiter in Kolumbien in den Hungerstreik, um den Nahrungsmittelkonzern an den Gesprächstisch zu bringen. Nestlé verweigert Gespräche seit Monaten. Statt nach einer Lösung des Konflikts zu suchen, hat Nestlé die Situation mit gefährlichen Anschuldigungen gegen die Gewerkschaft weiter angeheizt. Samstag ist nun ein Gewerkschafter ermordet worden.
 Europa: Finanz- und Wirtschaftskrise, Schuldenkrise, Krisenfolgen (61)
01.11.2013 06:20:00 [Verfassungsblog]
Griechenland in der Krise
Allen Beschwichtigungsformeln der deutschen Politik im vergangenen Wahlkampf zum Trotz dauert die Krise des Euroraumes an. Die nationalen Krisen der Euroländer sind Ausdruck der nach wie vor andauernden globalen Wirtschaftskrise. Ob Irland, Spanien, Portugal oder Griechenland, die dramatischen Entwicklungen in diesen besonders betroffenen europäischen Staaten sind partikulare und lokale Ausprägungen eines globalen Phänomens, das in den je spezifischen sozio-historischen Kontext dieser Länder eingebettet ist.
01.11.2013 09:13:32 [Ludwig von Mises Institut Deutschland]
Befreit die Märkte, um Eruopa zu retten
1.11.2013 - von Frank Hollenbeck.
Die großen Probleme auf die lange Bank zu schieben, ist die gegenwärtige wirtschaftliche Strategie in Europa. Die Schulden in nahezu allen europäischen Ländern steigen weiter an und Wachstum scheint ein Phänomen längst vergangener Tage geworden zu sein. Der Tag der Abrechnung steht kurz bevor. Es ist so, wie Rudi Dornbush einmal warnte: „Die Entstehung einer Krise braucht viel mehr Zeit als man denkt, dann aber vollzieht sie sich viel schneller als erwar

01.11.2013 19:31:54 [welt.de]
Die EZB fürchtet eine aufkeimende Deflation
ie niedrige Inflation im Euro-Raum bereitet Ökonomen Kopfzerbrechen. Die Angst vor dem deflationären Teufelskreis aus sinkenden Preisen und Dauerflaute steigt. Wird die Bazooka bald nachgeladen? V
02.11.2013 04:53:07 [Griechenland-Blog]
Warum soll Griechenland immer Opfer sein?
Der ehemalige griechische Außenminister Theodoros Pagkalos verteidigt seine Enthüllungen über die Abhörung der Telefone amerikanischer Botschafter und vertritt die Ansicht, Griechenland müsse tun, was auch alle anderen tun, wo und wann es dies kann, während ein Athener Rechtsanwalt inzwischen Strafanzeige gegen den ehemaligen Minister erstattet hat.
02.11.2013 04:56:15 [Verfassungsblog]
Muss Straßburg hinter der Eurokrise zusammenkehren?
Die Eurokrise und der fürchterliche Flurschaden, den sie in Südeuropa angerichtet hat, hat den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, soweit ich sehe, noch nicht erreicht. Heute hat er wieder zwei Klagen von portugiesischen Beamten als offensichtlich unbegründet zurückgewiesen, die sich darüber beschwerten, dass man ihnen unter dem Druck der Austerity-Politik einen Teil ihrer Pensionen gestrichen hatte.
02.11.2013 05:31:33 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Bad Banks: Profit für Zocker, schwerer Schaden für die Steuerzahler
Die Rettung der deutschen Banken wird den Steuerzahler etwa 70 Milliarden Euro kosten. Die dazu errichteten Bad Banks profitieren derzeit von den niedrigen Zinsen. Denn auf der Suche nach Rendite greifen Investoren auch bei äußerst riskanten Papieren zu. Sie hoffen, am Ende zumindest mit den Kredit-Ausfallsversicherungen zu profitieren. Die Steuerzahler sind unversichert.
02.11.2013 14:26:56 [Hintergrund]
Die Konflikte zwischen der EU-Troika und der griechischen Regierung flammen erneut auf
Das Krisenregime hat Griechenland weiter fest im Griff. Volkswirtschaftlich ist das Land ruiniert: Sechs Jahre Rezession, die Arbeitslosenrate liegt bei etwa 28 Prozent, Tendenz immer noch steigend. Die Löhne sind rasant gesunken, Tausende kleine und mittlere Betriebe mussten schließen.
02.11.2013 17:25:49 [SPON]
Haushaltsstreit: Troika-Besuch in Griechenland steht auf der Kippe
Die Konflikte zwischen der griechischen Regierung und den internationalen Gläubigern EU, EZB und IWF wachsen. Die Troika will den für kommende Woche geplanten Kontrollbesuch verschieben, weil Griechenland nicht konsequent genug spare - die Regierung in Athen sieht das anders.
02.11.2013 17:27:30 [ekathimerini.com]
Unpaid PPC bills grow by 4 mln euros a day
The electricity market in Greece is in serious trouble as a source at the Public Power Corporation (PPC) told Kathimerini that unpaid bills are growing at a rate of 4 million euros per day.
02.11.2013 17:32:25 [Buergerstimme]
Griechenland: Die Zeitbombe tickt
Was lange schon schwelt, entwickelt sich zum Flächenbrand, der aber allen bekannt. Die Rede ist immer noch von Griechenland. Pure Absicht?
03.11.2013 05:23:50 [Griechenland-Blog]
Der Tod des Kleineigentümers in Griechenland
Analog zu dem Börsen-Boom in Griechenland, der eine beispiellose Umverteilung des Geldes Vieler in die Taschen Weniger zum Ergebnis hatte, beginnt nun auch gezielt die größte Umverteilung immobilen Vermögens, die es jemals gab und der Gnadenschuss für Gesellschaft und Wirtschaft des Landes sein wird.
03.11.2013 05:36:45 [sueddeutsche.de]
Polizei setzt Tränengas gegen Demonstranten ein
Im Nordwesten Frankreichs kam es zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Demonstranten. Die Proteste richten sich vor allem gegen eine Umweltsteuer für Schwerlastwagen, doch sie sind auch Zeichen des Unmuts über Stellenstreichungen und die Regierung in Paris.
03.11.2013 23:26:49 [Griechenland-Blog]
Illegale Luxus-Fahrzeuge in Griechenland sichergestellt
Die Fahnder des Dezernats für Wirtschaftskriminalität SDOE stellten innerhalb nur einer Woche 92 im Ausland zugelassene und in Griechenland rechtswidrig im Verkehr befindliche luxuriöse Fahrzeuge sicher.
04.11.2013 04:44:53 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Der deutsche Mittelstand rutscht in die Krise
Europäische Unternehmen fürchten um ihre Wettbewerbsfähigkeit. Die Konkurrenz aus Asien ist stark. Europas Wirtschaft stagniert. Die meisten Unternehmen zweifeln daran, dass die Politik diesem Trend etwas entgegensetzen kann. Mittelständler scheuen Investitionen und Risiken zugunsten von Restrukturierungs-Maßnahmen.
04.11.2013 08:02:31 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Pleite der Hausbank: Bank-Kunden und Sparer haben rechtlich das Nachsehen
Der EZB-Stresstest ist vor allem ein gefundenes Fressen für die internationalen Investment-Banken: Sie erhalten wertvolle Informationen über die Konkurrenten. Schwache Banken können über Nacht in die Pleite betrieben werden. Bank-Kunden sollten den Prozess genau beobachten: Trifft es ihre Bank, sind die Bank-Kunden die Verlierer.
04.11.2013 10:40:18 [Lost in EUrope]
"Irrsinn" trifft Regionen
Den Krisenländern in der EU droht künftig eine doppelte Strafe aus Brüssel. Wenn sie gegen die Spar- und Reformauflagen der EU-Kommission verstoßen, werden nicht nur EU-Defizitverfahren fällig. Zusätzlich sollen auch noch die – für viele Krisenländer überlebenswichtigen – Zahlungen aus den EU-Struktur- und Kohäsionsfonds zurückgehalten werden.
04.11.2013 14:59:49 [GEOLITICO]
Der deutsche Raubzug durch Europa
Von Anfang an hat die deutsche Politik die Regeln der Eurozone bewusst missachtet. Sie hat sich auf Kosten der anderen Länder bereichert und maßgeblich die Krise der Südstaaten verursacht.
04.11.2013 17:11:38 [diepresse.com]
Europas teure Reparatur
Die Beruhigungs-Milliarden der Zentralbanken, die Rettungsschirme der EU, der späte Schuldenschnitt für Griechenland. All das reicht nicht aus, um das Dilemma der Eurozone zu lösen, sagt die Beratungsfirma Boston Consulting Group (BCG). 5100 Milliarden Euro an überschüssigen Schulden hätten die Regierungen (3700 Mrd.) und Unternehmen (1400 Mrd.) in der Eurozone angehäuft. Tilgen werden sie Steuerzahler, Konsumenten, Sparer und Investoren, erwarten die Autoren der Studie „Fixing the Euro
05.11.2013 04:43:19 [Griechenland-Blog]
Steuerschock für Eigentümer von Immobilien in Griechenland
Besitzer von Immobilien in Griechenland erwartet ein Steuerschock, da die Besteuerung auf Basis amtlich festgesetzter völlig irrealer Immobilienwerte eine enorme Überbesteuerung zur Folge hat und unweigerlich zu massenhaften Zwangsverkäufen und der Schaffung eines neuen Heeres von Steuerschuldnern führen wird.
05.11.2013 11:08:29 [Lost in EUrope]
Die Kraftprobe
Zum ersten Mal seit Beginn der Eurokrise wird die internationale Troika offen herausgefordert. In Athen versucht die griechische Regierung, neue Streichorgien zu verhindern. Und in Brüssel bemüht sich das EU-Parlament, Licht ins Dunkel der “Men in Black” zu bringen. Wer sitzt am längeren Hebel?
05.11.2013 12:36:39 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
EU gesteht: Rettungs-Gelder sind nicht für das Volk, sondern für die Banken
Die Sparpolitik der EU funktioniert nicht. Die EU-Staaten machen wieder höhere Defizite. Um die Arbeitslosigkeit zu senken, fordert die EU die Banken-Union. Die Technokraten räumen in ihrer Prognose ein, dass die Hilfsgelder in Griechenland bei den Banken versickert sind.
05.11.2013 15:13:32 [Buergerstimme]
EZB-Geldpolitik: Wann schlägt die Inflation zurück?
Was offizielle Stellen behaupten, sollte dennoch stutzig machen. Erst recht, wenn die zu erwartende monetäre Bombe uns bevorsteht! Cui bono?
05.11.2013 15:43:27 [Arbeit & Wirtschaft]
Spaniens Zukunft: Mehr Europa oder Euro-Austritt?
Im Gegensatz zu den USA konnten in Europa weder die Zentralbank noch andere Gemeinschaftsinstitutionen die Lage in den von der Krise schwer getroffenen Volkswirtschaften wie jene in Spanien verbessern. Da eine Reform der EU-Institutionen zwar wünschenswert ist, aber lediglich sehr langfristig realisierbar scheint, braucht es eine alternative Strategie. Diese kann jedoch nicht ein Euro-Austritt sein, sondern muss sich auf die Ausweitung nationaler Spielräume, Beschäftigung und den Abbau der Auslandsverschuldung stützen. Das erfordert sowohl eine Stärkung der Nachfrage wie auch eine neue Industriepolitik.
05.11.2013 20:27:37 [format.at]
Zwei Billionen Euro Schulden: Italien steht vor dem Kollaps, Der Euro an der Kippe.
Italien als Domino-Stein für die Euro-Zone: Das Finanzministerium in Rom muss dringend neue Investoren im In- und Ausland finden, um den auf zwei Billionen Euro angewachsenen Schuldenberg finanzieren zu können.
06.11.2013 04:59:27 [spanienleben]
Madrid und in weiteren 450 Städten der Welt-Marsch der Millionen Masken
In der globalen Demonstration, die größten Proteste in der Geschichte, an denen mehr als 450 Standorten auf der ganzen Welt , die ihre Stimme auf die Propaganda des Friedens erheben wollen und für folgende Punkte stehen: Organisatoren für Gerechtigkeit, Schutz der Privatsphäre, der Demokratie und der Freiheit.
06.11.2013 05:02:27 [Griechenland-Blog]
Die Verlierer des Memorandums in Griechenland
Die größten Opfer des Memorandums und der neoliberalen Politik in Griechenland sind Renten, Einkommen, Sozialversicherung und medizinische Versorgung, wobei speziell auf dem Sektor des Gesundheitswesens die Aufwendungen der Kassen in den letzten Jahren um rund 50 Prozent reduziert worden sind.
06.11.2013 05:11:48 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
IWF-Zwangsabgabe: Der Plan zur großen Enteignung geht auf
Die Strategie des IWF zur großen Enteignung geht auf: Mit dem Vorschlag, auf die Vermögen aller europäischen Haushalte eine Schulden-Steuer von 10 Prozent zu erheben, wurde ein Stein ins Wasser geworfen – um auszuloten, wie groß der Widerstand der Bürger sein wird. Experten behaupten, das Ganze werde nicht so heiß gegessen. Doch Vorsicht: Die giftige Suppe kocht bereits auf dem Herd. Wird sie ausgeschenkt, werden die Deutschen ebenfalls zur Kasse gebeten.
06.11.2013 07:20:11 [FAZ]
Kommentar Euro-Enteigner
Mit seiner Vorarbeit zur Enteignung der Euro-Sparer disqualifiziert sich der Währungsfonds. Will der Fonds den letzten Rest des schwindenden Vertrauens zerstören, dass man in der Eurozone die Früchte seiner Arbeit und Sparsamkeit behalten darf? Einen Anreiz zum Sparen hat nur, wem vom Lohn nach Abzug von Steuern und Sozialabgaben überhaupt etwas zum Sparen übrig bleibt und wer darauf vertrauen kann, dass das Ersparte seinen Wert behält und später nicht wegbesteuert wird. Das alles stellt die Euro-Krise nun in Frage. Soll so die Zukunft der Währungsunion aussehen? Wer Schulden macht, wird durch solidarische Hilfen anderer belohnt. Wer hingegen solide wirtschaftet, der wird erst zur Haftungsübernahme für andere gezwungen und dann mit Teilenteignung bestraft.
06.11.2013 10:55:23 [Propagandafront]
Wirtschaftsdebakel: Europa versinkt immer tiefer in der Depression
Die Arbeitslosenrate in der Eurozone ist so hoch wie nie zuvor. Ende Oktober erfuhren wir, dass die Arbeitslosenrate in der Eurozone im Monat September auf ein neues Allzeithoch von 12,2% gestiegen ist. Im Januar 2012 lag sie noch bei 10,4%. Jeder, der glaubt, dass sich die Lage in Europa bessert, macht sich also nur etwas vor. In Wirklichkeit wird die Wirtschaftsdepression in Europa von Tag zu Tag schlimmer.
06.11.2013 16:36:43 [Propagandafront]
Staatsschuldenkrise: Spaniens wundersame Wachstums- und Haushaltsprognosen
Im Folgenden finden Sie die Makrozahlen, die die spanische Regierung am 26.04.2013 an Brüssel übermittelte, als sie die EU um einen zweijährigen Aufschub für die Erreichung des wundersamen 3%-Defizitziels bat. Schauen Sie sich die Zahlen genau an – wie sich das schwache Wirtschaftswachstum auf wundersame Art beschleunigt, nachdem das Defizitziel erreicht wird; wie die eskalierende Staatsverschuldung überraschend zurückgeht, nachdem das Defizit unter 3% gefallen ist ...
06.11.2013 19:12:07 [format.at]
Warnung vor Deflation in Italien
Italien befinde sich in einer besorgniserregenden "Situation einer Deflation", sagte der Präsident des Verbandes Confindustria, Giorgio Squinzi, am Mittwoch vor Journalisten. Es sei "ein sehr negatives Zeichen", dass die Inflationsrate trotz einer Mehrwertsteuererhöhung zurückgehe.
06.11.2013 19:52:18 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Von Zombies umzingelt
Letztens, bei einer Halloween-Party, war ich umzingelt von….ZOMBIES! Eine Stunde westlich von Washington, im schönen Rappahannock County. Die Bäume im herbstlichen rot und gold…kühles Wetter…es gab ein Lagerfeuer, um böse Geister zu vertreiben. Musik. Tanz.
Und eine Hexe warnte, dass wir in eine “astrologisch gesehen gefährliche Periode” eintreten würden.

07.11.2013 00:06:54 [diepresse.com]
Die Eurozone rutscht in Richtung Deflation
Die Inflation ist deutlich unter die „Zielmarke“ der EZB gesunken, Ökonomen fürchten jetzt eine Deflation mit lang anhaltender Stagnation – wie seit 25 Jahren in Japan.
07.11.2013 04:58:54 [Karl Weiss]
Italien vor dem Kollaps?
Nach Aussage des Direktors der Europäischen Zentralbank Jörg Asmussen entscheidet sich die Zukunft der Euro-Zone in Rom und das innerhalb absehbarer Zeit. Das Problem ist die hohe Verschuldung des italienischen Staates: Zwei Billionen Euro. Das sind 133% vom italienischen Brutto-Inlandsprodukt, nach Griechenland der zweithöchste Stand. Nur: Griechenland ist klein, aber der Euro steht und fällt mit Italien.
07.11.2013 10:15:03 [spanienleben]
GUTEN MORGEN SPANIEN-Die Hoffnung stirbt zuletzt
Das Land fällt ins Chaos wie Portugal und Griechenland. Flächenbrand durch Massenentlassungen..
07.11.2013 15:36:29 [DWN]
Abschied von der EU: Spanien stoppt Erasmus-Zuschüsse
Studenten, die ein oder zwei Semester im Ausland studieren, werden durch das EU-Programm Erasmus gefördert. Zusätzlich gibt es einen staatlichen Zuschuss. In Spanien wird er nun abgeschafft. Die monatlichen 120 Euro werden ersatzlos gestrichen. Bis jetzt wurde das Geld zusätzlich zum EU-geförderten Erasmus-Stipendium (111 Euro im Monat) ausgezahlt.
07.11.2013 17:39:26 [SPREEZEITUNG]
EZB sorgt mit Leitzinssenkung für Paukenschlag
Die EZB hat den Hauptrefinanzierungssatz heute auf 0,25% gesenkt und den Einlagesatz bei 0,0% belassen. Sie begründete ihren Schritt mit einem günstigeren Inflationsausblick. Die Notenbank wird die Leitzinsen weiter senken, sollte die Inflationsrate weiter abrutschen. Eine Kommentierung von Dr. Alexander Krüger.
07.11.2013 23:41:51 [Griechenland-Blog]
Steuerschulden in Griechenland auf neuem Rekordstand
Die fälligen Verbindlichkeiten natürlicher und juristischer Personen an den Fiskus in Griechenland erreichten Ende September 2013 einen neuen Rekordstand von knapp 62 Milliarden Euro, während die Anzahl der Unternehmen mit Schulden an den Fiskus von 182.785 im Vormonat auf 526.477 hochschnellte.
08.11.2013 04:58:16 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Falsche Zahlen vom IWF: Troika gesteht falsche Prognosen
Die Troika räumt erstmals ein, falsche Prognosen für Griechenland erstellt zu haben. Man habe sich auf die Angaben des IWF verlassen, aber auch die Griechen hätten falsche Zahlen geliefert. Das ist sehr peinlich für die Spar-Kommissare.
08.11.2013 05:01:11 [Telepolis]
Verschärfte Säuberung 2.0 im spanischen Rundfunk
Weil der Rauswurf von 1.200 kritischen Journalisten gerichtlich gekippt wurde, wollen die Konservativen in Valencia nun ihren öffentlich-rechtlichen Sender schließen
08.11.2013 07:13:02 [Spiegel]
Räumung von griechischem Staatsfunk: "Wie in einem Bananenstaat"
Nach dem harten Durchgreifen der griechischen Regierung gegen ehemalige Mitarbeiter des Staatsfunks ERT regt sich weiter Widerstand. Viele deuten die Räumung des besetzten Gebäudes als Geste an die Geldgeber in der EU.
08.11.2013 07:24:34 [Jenny´s Blog]
EZB-Zinssenkung: Pulver schon verschossen!
Die EZB hat überraschend ihre Leitzinsen auf nur noch 0,25% gesenkt. Die Börse feierte und der Euro schmierte ab. Eine Nacht später ist bereits Ernüchterung eingekehrt. Der japanische Nikkei schloss tiefrot mit -1,06% nachdem der US-Leitindex DowJones mit -0,97% aus dem Handel ging. Auch der DAX düfte heute, am 08.11.2013, schwächer in den Handel gehen.
08.11.2013 12:31:26 [Telepolis]
Enteignung in Nacht-und-Nebel-Aktion?
Solch eine "nachhaltige" Maßnahme muss dem IWF zufolge "implementiert werden, bevor die Bürger ihr ausweichen". Könne man dies sicherstellen, dann hätte solch eine Enteignung gute Erfolgschancen. Außerdem müssten die Bürger der Überzeugung sein, dass es sich um eine einmalige Maßnahme handelt, die nicht wiederholt wird. Ob letzteres der Fall sein wird, ist allerdings fraglich
08.11.2013 12:38:48 [Goldseiten Blog]
Draghis Beruhigungspille
Die Zinssenkung durch die EZB ist nicht mehr als Augenwischerei. Sie wird die Eurozone nicht aus der Krise heraus, sondern tiefer hineinführen.
Die jetzt erreichten 0,25 Prozent sind für die Krisenländer Griechenland, Portugal, Italien und Spanien immer noch viel zu hoch.

08.11.2013 13:51:50 [Süddeutsche Zeitung]
Frankreich von Standard & Poor's abgewertet
Schlechtes Zeugnis für die Reformpolitik des Präsidenten: Die Ratingagentur Standards & Poor's stuft Frankreichs Kreditwürdigkeit weiter herab. Die Arbeitslosigkeit sei zu hoch. Die Regierung gibt sich beleidigt.
08.11.2013 14:59:33 [Griechenland-Blog]
Fiskus in Griechenland schuldet Privatsektor Milliarden
Die zum Teil bereits seit Jahren anhängigen fälligen Verbindlichkeiten des Fiskus in Griechenland gegenüber dem privaten Sektor beliefen sich Ende September 2013 auf 6,63 Milliarden Euro, plus fälligen Steuerrückzahlungen in Höhe von 643,2 Millionen Euro.
08.11.2013 15:56:40 [Oeconomicus]
Das Täuschungsmanöver des Finanzministers
Nie mehr Steuerzahlergeld für Banken, so lautete das Credo der Bundes-Schnurgel aus Kanzleramt und BMF.
Was jedoch in der Öffentlichkeit bisher nicht wahrgenommen wurde:
[...]

.

09.11.2013 05:26:23 [NEOPresse]
EU-Two-Pack: Kommission ermächtigt sich der Budgetsouveränität
Durch eine Verordnung des EU-Two-Pack soll die EU-Kommission ab kommendem Jahr die Vorabkontrolle des Budgets erhalten, noch bevor die gewählten ParlamentarierInnen dieses zu Gesicht bekommen. Hier die einzelnen Phasen dieses weiteren Schritts zur Entmündigung des Parlaments, an dessen Ende bei Unbotmäßigkeit auch offen Druck und Zwang ausgeübt werden kann.
09.11.2013 05:28:04 [welt.de]
Spaniens Banken frisierten ihre Bilanzen
Spanische Hausbesitzer und Firmen konnten sich über sehr laxe Regeln zur Refinanzierung ihrer Kredite freuen. Die Banken auch – denn ihnen gelang es dadurch, gigantische Risiken zu verschleiern.
09.11.2013 05:38:54 [Griechenland-Blog]
Griechenland hungert Rentner in Deutschland aus
Zahlreiche in Deutschland lebende Rentner des größten gesetzlichen Versicherungsträgers IKA in Griechenland erhalten seit Monaten keine Rente mehr, ohne überhaupt in Erfahrung bringen zu können, warum die Zahlung ihrer Bezüge eingestellt wurde.
09.11.2013 05:40:27 [Dorfling]
Wann beginnt der Prozess?
Nachdem nun feststeht, dass Deutschland am Dilemma der ganzen Welt schuld ist, haben die Geschädigten nur noch das Problem zu lösen, wie und zu welcher Strafe Deutschland zu verurteilen ist. EU-Währungskommissar Olli Rehn fiel, wahrscheinlich überraschend, vor ein paar Tagen auf, dass Deutschland schon seit 2007 den Referenzwert für den Leistungsbilanzüberschuss überschreitet und überlegt sich nun, ob er einen Prozess gegen Deutschland einleiten wird.
09.11.2013 07:11:49 [Alles Schall und Rauch]
Schäuble gibt zu, die Sparer werden enteignet
Bei einer Pressekonferenz wurde dem deutschen Finanzminister Wolfgang Schäuble von einem Journalisten der WDR-Sendung MONITOR eine Frage zur Bankenrettung gestellt. Dabei erklärte Schäuble in seiner Antwort, es gibt eine "Haftungskaskade". Zuerst kommen die Eigentümer der Bank in die Haftung, dann die Bondholder, also die welche Schuldscheine der Bank halten und einen Kredit gegeben haben, und dann die Kunden der Bank mit ihrem Guthaben. "Nur" an letzter Stelle soll der Steuerzahler die Bank retten müssen.
09.11.2013 18:42:32 [Telepolis]
In Spanien werden nun auch Tote zwangsgeräumt
Zuerst wurden im Rahmen der Finanz- und Wirtschaftskrise in Spanien hunderttausende Familien aus ihren Wohnungen geräumt, weil sie Miete oder Hypotheken nicht mehr bezahlen konnten. Mit Verzögerung beginnen nun Zwangsräumungen auf Friedhöfen, weil viele mangels Einkünften auch die Gebühren für Gräber oder Grabnischen nicht mehr bezahlen können, in denen in Spanien die Toten meist bestattet werden.
10.11.2013 11:28:45 [Welt]
Alan Greenspan: "Nur eine politische Union kann den Euro retten"
Der langjährige Chef der US-Notenbank, Alan Greenspan, glaubt nicht an einen Fortbestand der Euro-Zone ohne eine Angleichung der Sozialsysteme. Eine zweite Finanzkrise wie 2008 hält er für möglich.
10.11.2013 14:42:56 [blick.ch]
Jeder dritte Italiener ist auf Geld der Eltern angewiesen
Die Italiener bekommen die Folgen der über zwei Jahre andauernden Rezession im Land stark zu spüren und sind immer stärker auf Unterstützung durch die Familie angewiesen. 37 Prozent der Italiener brauchen finanzielle Hilfe der Eltern, um sich über Wasser zu halten.
11.11.2013 04:52:23 [Helmut Muellers Klartext]
Willige Vollstrecker ihrer Herren
Sind die Entscheidungsträger in Brüssel verrückt oder kriminell? Diese Frage könnte sich angesichts der EU-Politik dem einen oder anderen längst aufdrängen. Ebenso die Frage nach irgendeiner intelligenten EU-Strategie, die ein „Ende gut, alles gut“ erahnen ließe. Doch es sieht so aus, daß die Giftzwerge dort überhaupt keine eigene Strategie haben. Brauchen sie eigentlich auch nicht, es genügt jene der Konzerne, und die ist leicht durchschaubar: Zwecks Profitmaximierung und totaler Machtausübung wird die gnadenlose Unterwerfung des ehemals so genannten und heute aus Sicht der Herren der Welt schon wieder so gesehenen Untertan angestrebt.
11.11.2013 04:54:20 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Stalking: EU will Kritiker im Internet gezielt überwachen
Vor der EU-Wahl 2014 gibt die EU 2,5 Millionen Euro aus, um politische Diskussionen im Internet zu überwachen. Im Fokus stehen Länder, die sich Euro-skeptisch geben. Kritiker sprechen von Stalking durch die EU. Um auch positiv gegen die Euro-Skeptiker vorzugehen, plant die EU umfassenden Werbe-Kampagnen in eigener Sache.
11.11.2013 08:19:54 [spanienleben]
Madrid erstickt wegen Streik im Müll-Autos und Müll brennen
260 Container haben am Wochenende gebrannt. Es gab mehr als 40 Schäden an Stadtmöblierung und Brände auch an 40 Fahrzeugen.
11.11.2013 13:58:29 [Griechenland-Blog]
Kfz-Steuer 2014 und Pkw-Luxussteuer in Griechenland
In Griechenland beginnen die Fristen für die Entrichtung der Kfz-Steuer 2014 und der wieder aktivierten und sich rückwirkend auf das Jahr 2012 beziehenden Kfz-Luxussteuer auf private Wagen mit einem Hubraum ab 1929 ccm zu laufen.
11.11.2013 20:01:36 [Frankfurter Rundschau]
Frankreich: Nur noch Brandverhütung
Es verschwindet zwar nur ein kleines Plus. Doch die von der US-Agentur Standard&Poor’s vorgenommen Rückstufung der Bonität von AA+ auf AA trifft Frankreich noch härter als der Verlust des Triple-A von Anfang 2012. Denn jetzt werden erstmals die Leistungen von Präsident François Hollande nach anderthalb Jahren im Amt benotet. Und der Befund ist klar: Die Wirtschaftsmaßnahmen der Regierung sind bisher wirkungslos verpufft.
11.11.2013 23:27:51 [Griechenland-Blog]
Haftstrafen für heilige Unterschlagung in Griechenland
Zwei Geistliche der orthodoxen Kirche in Griechenland wurden für schuldig befunden, den Fiskus mittels gefälschter Gehaltslisten um insgesamt 930000 Euro betrogen zu haben, und entsprechend zu Haftstrafen von 18 und 6 Jahren verurteilt.
 Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (18)
01.11.2013 07:56:46 [SPREEZEITUNG]
Märchenhafte Zustände am Arbeitsmarkt sind lediglich Fata Morgana
Märchenhafte Zeiten am Arbeitsmarkt suggerieren uns maßgebliche Politiker, während sie im Hinterzimmer um eine Einigung für einen Mindestlohn kungeln. Was da so märchenhaft klingt, ist nicht viel mehr als eine Fata Morgana mit der Hoffnung, die Bürger fallen auf die vollmundigen Bekundungen herein.
04.11.2013 10:59:36 [Hinter der Fichte]
Russophobie im ZDF: „aspekte“ auf der Palme
Die dem ZDF eigene Russophobie (außer freilich, wenn es um prowestliche „Kremlkritiker“ geht) hat es im Magazin „aspekte“ schon am Beispiel Pussy Riot unter Beweis gestellt. Wann immer es (nicht) passt, muss in der Anstalt - womit auch immer - ein Hieb gegen Russland platziert werden. Offenbar hat „aspekte“ die Aufgabe das Bildungsbürgertum entsprechend zu indoktrinieren.
04.11.2013 15:07:25 [Blätter für deutsche und internationale Politik]
Desinformationsorgie
Just der letzte Verwaltungsakt der schwarz-gelben Bundesregierung sorgte noch einmal für helle Aufregung in den Medien – und für eine Orgie der Desinformation. Am 11. Oktober titelte „Süddeutsche Online“ am frühen Morgen noch halbwegs korrekt: „Angehobene Bemessungsgrenze. Sozialbeiträge steigen deutlich“. Nur wenig später hieß es jedoch vielerorts ganz allgemein und zum Erschrecken aller Beitragszahler: „Auf die Arbeitnehmer kommen 2014 deutlich höhere Sozialabgaben zu.
04.11.2013 17:34:36 [trueten.de]
Wenn kritischer Journalismus die rote Linie überschreitet
Rasant in Richtung Wahrheit: So titelte das Magazin DER SPIEGEL vom 7.8.2013 seinen Zwischenbericht über den NSU-Prozess in München. Auch die meisten anderen Medien bescheinigten SPIEGEL-bildlich dem Gericht gute Arbeit. Das kann man für Irrsinn halten oder als Aufruf, es gut sein zu lassen.

Die Medien hatte ihr Skandale, das Gericht hat seine Angeklagten und die Sicherheitsorgane das, was sie sich schon seit Jahren wünschten.

04.11.2013 18:29:11 [Die Presse]
Die Grenze zwischen Journalismus und Politaktivismus verschwimmt
Im Edelgewerbe des "investigativen" Journalismus sucht man nicht nach einem realistischen Gesamtbild, sondern nach möglichst vielen Beweisen für die Anklage. Susanne Gaschke hätte ihren Max Weber genauer lesen sollen. Ganz am Ende seines berühmten, nach einer Rede rekonstruierten Textes „Politik als Beruf“ heißt es: „Nur wer sicher ist, dass er daran nicht zerbricht, wenn die Welt, von seinem Standpunkt aus gesehen, zu dumm oder zu gemein ist für das, was er ihr bieten will, dass er all dem gegenüber ,Dennoch!‘ zu sagen vermag, nur der hat den ,Beruf‘ zur Politik.“
05.11.2013 09:30:35 [Tautenhahn Blog]
Springer ruft wieder den Krieg der Generationen aus
Nachdem die erste Woche der Koalitionsverhandlungen eher magere Ergebnisse zutage förderte, haben Union und SPD nunmehr Einigungen in mehreren Bereichen erzielt, hieß es gestern Abend. Beide Seiten hätten sich zum Beispiel darauf verständigt, den Rentenbeitrag konstant zu halten und nicht wie geplant abzusenken. Diese Ankündigung löste vor allem bei den Springer Medien und hier ganz speziell bei Dorothea Siems einen redaktionellen Amoklauf aus.
05.11.2013 12:32:44 [Hinter der Fichte]
Medien: Regime der Feigheit
Obama prahlt, er sei gut im Töten. Ein Aufschrei geht durch Berlin. Nicht wegen Obama. Wegen der Sahra. Wagenknecht hat die USA ein "Regime der Angst" genannt.
06.11.2013 06:53:39 [Handelsblatt]
Was kostet die Welt?
Fünf Billiarden US-Dollar – also eine Fünf mit 15 Nullen. Diesen Wert hat der US-amerikanische Astronom Greg Laughlin für die Erde errechnet. A.d.R.: "Falsche Voraussetzungen". In diesem Zustand ist die Welt "Keinen Pfifferling" Wert.
07.11.2013 12:00:04 [Social Secrets]
Die Willkür der Huffington Post Deutschland
Vor dem Start der Huffington Post in Deutschland war ich durchaus skeptisch was ein mögliches Engagement von Bloggern auf dieser neu geschaffenen Plattform angeht. Ich habe mich nach reichlicher Überlegung dann allerdings doch dazu entschlossen dort mitzuwirken und Beiträge zu veröffentlichen. Das habe ich dann auch erst einmal fleißig gemacht, doch dann kam schon nach kurzer Zeit die Ernüchterung.
08.11.2013 07:05:13 [Hinter der Fichte]
Amber Lyon: F... the NDAA - Regime der Angst
Wer ist diese mutige Autorin, Journalistin, Filmemacherin, Fotografin, dreifache Emmy-Gewinnerin, Gewinnerin des Gracie Award Frauen in den Medien, Nominierung für den „Livingston Award“ für junge Journalisten? Sie deckte auf, wie CNN dem Regime von Bahrain nicht genehme Berichte unterdrückte. Sie verlor ihren Job bei CNN. Sie wirft als Insiderin CNN “fake news” vor. Sie wurde dort angewiesen, gefakte Berichte zu produzieren und der offiziellen Propaganda widersprechende Geschichten zu löschen.
08.11.2013 16:44:19 [Medienwoche]
Öffentlichkeitsarbeit vs. Journalismus: Exklusiv gelenkte Information
Immer ärmere und gestresstere Journalisten stehen unter dem Druck von immer besser ausgestatteten Kommunikationsabteilungen und Lobbyisten. Doch kein Journalist ist gezwungen, mit PR-Leuten zu reden. Der Journalismus sollte sich viel mehr die Zeit nehmen, auf eigene Faust zu recherchieren.
Zehn Fragen und Antworten zur Beziehung zwischen Öffentlichkeitsarbeitern und Journalisten.

09.11.2013 18:41:46 [Denkbonus]
Mach’s gut, Rundfunk
Vorausschauend sollten wir uns schon einmal von unseren Öffentlich rechtlichen Sendeanstalten verabschieden. Wenn deren Propagandaauftrag erfüllt ist, wird niemand sie länger benötigen.
09.11.2013 18:53:03 [Janosch Tröhler]
Pressetexte? Nein, danke!
Der Konzertherbst ist angelaufen. Für die Musikmagazine – ob Print oder Online – beginnt nun die wohl intensivste Jahreszeit. Hektik und Druck sind gross. Wer hat da schon Zeit zum Schreiben… Moment mal! Ein Journalist muss doch Zeit zum Schreiben haben. Schliesslich ist das die klassische Definition. Ganz recht, Sherlock. Allerdings verbreitet sich mehr und mehr eine wuchernde Unsitte: Copy-Paste. Doch alles der Reihe nach.
10.11.2013 15:38:51 [Kopp Online]
So lügen Journalisten: Die bösen Iraner und ihr Atomprogramm
Sind auch Sie in den vergangenen Tagen durch die Massenmedien mit Nachrichten darüber bombardiert worden, dass die USA und Iran in Genf über einen »Nuklear-Pakt« verhandeln? Merkwürdig ist das alles deshalb, weil kein Mensch über die saudischen Atomwaffen spricht. Was bei den Iranern als »bäh« nicht toleriert wird, darüber schaut man bei den Saudis einfach weg. Warum nur?
10.11.2013 16:24:56 [Jungle World]
King of Klickmonster
Michael Maier, der frühere Chefredakteur der Netzeitung, betreibt nun das Portal »deutsche-wirtschafts-nachrichten«, das häufig Euro-Skeptiker zu Wort kommen lässt.
10.11.2013 16:31:07 [n-tv]
Deutsches Internet als NSA-Abwehr: Telekom schmiedet Pläne
Die Berichte über die NSA-Überwachung könnten das Internet spalten. Die Deutsche Telekom zimmert an einer Allianz für ein Netz, in dem Daten Deutschland oder Europa nicht verlassen sollen. Der Konzern ist mit seinen Ideen nicht alleine.
11.11.2013 13:57:43 [Golem]
Neue Schadsoftware hinterlässt keine Datenspuren
Eine neue Schadsoftware ist entdeckt worden, die keine Datenspuren auf dem befallenen Rechner hinterlässt. Das trojanische Pferd nistet sich direkt im Arbeitsspeicher ein. Die Schadsoftware wird über eine prominente Webseite verteilt und nutzt eine Sicherheitslücke im Internet Explorer.
11.11.2013 22:02:22 [Politropolis]
Bild und Schrift für´s Radio und Töne für die Zeitung - Cross-Media-Workshop bei Radio-Z
Radio-Z in Nürnberg richtete vor wenigen Tagen den “Bundeskongress der Freien Radios” aus. Im Rahmen dessen fand ein Workshop zum Thema “Cross-Media” statt. Zu diesem waren Regensburg-Digital und Politropolis mit Referenten eingeladen.
 Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (47)
01.11.2013 07:57:38 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
EU lehnt Gesetz zum Schutz von Whistle-Blowern ab
Die EU hat einen europaweiten, einheitlichen Schutz von Whistle-Blowern abgelehnt. Während sich die Politiker um Foto-Termin mit Edward Snowden reißen, leben Whistle-Blower in einigen EU-Staaten im rechtsfreien Raum.
02.11.2013 06:47:47 [Willkommen in der Realität]
Wir Europäer fordern die geordnete Auflösung der EU und des Euro!
Neue europaweite Petitionen: Die undemokratisch entstandene "Europäische Währungsunion" ist eine Gefahr für uns Europäer. Ohne EU und Euro hätte wir keine Krise und die Chance auf Wohlstand für alle.
02.11.2013 09:36:23 [spanienleben]
Portugal-Erneute Massive Proteste-Tausende protestierten gegen Haushaltskürzungen 2014
Neue Proteste werden für den 26. November angekündigt, wenn die endgültige Abstimmung über den Haushalt gemacht wird.
02.11.2013 12:41:50 [Kritische Wissenschaft - critical science]
Europäische Meinungsmacher: Wie man Umfrageforschung für seine Zwecke missbraucht
Die EU-Kommission bezahlt nicht nur Claqueure, die die Arbeit der EU Kommission loben und für die Vorhaben der Kommission werben, nein, sie finanziert auch eigene "Sozialforscher", die sich regelmäßig im Eurobarometer bemühen, die EU mit dem gewünschten Meinungsbild der Europäer zu versorgen, und wenn das nicht ganz klappt, dann manipuliert so mancher EU-Kommissar selbst ein wenig an den Umfragen nach.
02.11.2013 13:31:49 [Buergerstimme]
Marine Le Pen führt Front National zum Europawahl-Erfolg
Daß Marine Le Pens Front National Aufwind zur Europawahl erhalten wird, sollte völlig klar sein. Wurde ihre Partei zu sehr unterschätzt?
02.11.2013 22:59:48 [Handelsblatt]
Irland soll unter dem Rettungsschirm bleiben
Irland gilt als „Musterknabe“ in der Euro-Schuldenkrise. Dublin will in wenigen Wochen unter dem EU-Rettungsschirm hervorschlüpfen. Aus Washington kommt nun die mahnende Stimme: Zu früh – und zu riskant.
04.11.2013 09:58:48 [spanienleben]
Renfe und ADIF vor neuen Streiks an diesem Montag
Spanien-Der Anruf wird wiederholt jeden Montag und Freitag im November dieses Jahres. Fernreisezüge weiterhin betroffen!
04.11.2013 15:03:04 [n-tv]
Brüssel plant Steuer auf Plastiktüten: EU muss Bürgern Bequemlichkeit austreiben
Totale Bevormundung, maximale Bürokratie? Ja. Und trotzdem ist eine Steuer auf Plastiktüten nötig. Wenn die nicht wirkt, sogar ein Verbot.
04.11.2013 15:06:27 [Blätter für deutsche und internationale Politik]
Lampedusa: Europas Schande
Am 3. Oktober kenterte vor der Küste Lampedusas ein Schiff mit über 500 Flüchtlingen, nur 155 von ihnen überlebten. Politiker in ganz Europa zeigten sich schockiert – als ob es das erste Mal gewesen wäre, dass Menschen auf ihrer Flucht nach Europa ertrinken. Dabei sind die Fakten hinlänglich bekannt: Knapp zwei Drittel aller „illegalen“ Einreisen in die EU erfolgen über den Seeweg, zumeist in völlig überfüllten, nicht hochseetauglichen Booten.
04.11.2013 16:17:07 [DER GLÖCKEL]
Haftantritt für vergewaltigenden ÖVP-Gemeinderat
Seit über drei Jahren arbeiten wir am Fall des Ehepaars K. aus Prellenkirchen. Während Mann K. in seiner Zeit als ÖVP-Gemeinderat sein Personal über Jahre hindurch auf brutale Weise und stets unter Gewaltanwendung sexuell mißbrauchte – bis hin zur Vergewaltigung, sprach man hinter vorgehaltener Hand im Ort über seine Untriebe. Frau K. hatte dann auch nichts besseres zu tun, als Opfer zu nötigen, um zu verhindern, daß diese zur Polizei gehen [...]
05.11.2013 04:48:00 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Kosten für neuen EZB-Hauptsitz in Frankfurt explodieren
Der neue Hauptsitz der EZB in Frankfurt wird 350 Millionen Euro mehr kosten als geplant. Auch wird der Wolkenkratzer zu klein sein. Die zusätzlichen 1.000 Mitarbeiter, die für die Bankenaufsicht in der Eurozone zuständig sein werden, benötigen nun ein weiteres Gebäude.
05.11.2013 05:02:12 [Telepolis]
Spanien rüstet Grenze mit messerscharfem Draht gegen Flüchtlinge auf
Dass Melilla wieder verstärkt zum Ziel von Flüchtlingen wird, beunruhigt die spanische Regierung. Deshalb rüsten die Konservativen die Grenze wieder mit messerscharfem Klingendraht aus, um es Menschen wie Solimon unmöglich zu machen, hier nach Spanien und in die Europäische Union zu gelangen.
05.11.2013 11:22:51 [Freiheitsliebe]
Lampedusa – Bankrotterklärung einer solidarischen europäischen Politik
Der letzte EU Gipfel zeigte es mit aller Deutlichkeit. Den Mächtigen in Europa ist das Schicksal der Flüchtlinge egal. Im Nachhinein wirken all das Entsetzen und die Trauer wie Heuchelei.
05.11.2013 13:57:55 [DWN]
Milliarden-Schaden: EU versteht die eigenen Vorschriften nicht
Die EU versteht als gigantische Umverteilungs-Maschine ihre eigenen Regeln nicht: Der Europäische Rechnungshof kritisiert, dass dadurch Milliarden an Förderungen beim Fenster hinausgeworfen werden. Die EU-Kommission reagierte borniert auf die Kritik der Prüfer.
05.11.2013 15:24:15 [World Socialist Web Site]
Arbeitslosigkeit in Europa auf neuem Rekordstand
Laut neuen Zahlen der Statistikbehörde Eurostat ist die Gesamtarbeitslosenquote in den siebzehn Staaten der Eurozone im September auf 12,2 Prozent angestiegen. Weitere 60.000 Menschen meldeten sich arbeitslos. Die Gesamtzahl der Arbeitslosen in der Eurozone liegt damit bei 19,5 Millionen. Eurostat korrigierte auch die Arbeitslosenzahlen für August von 12.0 Prozent auf 12,2 Prozent.
05.11.2013 20:26:36 [extremnews.com]
Schweiz diskutiert über Asyl für Snowden
Auch in der Schweiz wird derzeit über eine Möglichkeit des Asyls für Whistleblower Edward Snowden diskutiert. Am Wochenende meldete sich nun unter anderem Alt-Bundesrätin Micheline Calmy-Rey zu Wort. "Snowden ist eine sehr mutige Person und seinem Gewissen gefolgt", sagte sie gegenüber dem Westschweizer Radio RTS.
06.11.2013 11:15:04 [Telepolis]
Auch Kaffeemaschinen von EU-Regulierung betroffen
Die Begrenzung des Strombedarfs bei Staubsaugern ab September 2014 hat vor allem in Deutschland gewaltig Staub aufgewirbelt. Dabei hat die EU nicht nur bei Glühbirnen und Staubsaugern Grenzwerte formuliert, die ein Verkaufsverbot für Produkte bedeuten, die diese Grenzwerte nicht einhalten: Solche Grenzwerte gelten ab dem 1. Januar 2015 auch für Geräte zur Kaffeezubereitung für den nicht gewerblichen Gebrauch – also für Haushaltskaffeemaschinen.
06.11.2013 11:30:15 [Politropolis]
EU will den Deutschen Kaufrausch verordnen – Europäisch-Amerikanische Staaten von Konzernistan
Die neusten Nachrichten aus Brüssel – oder war es Washington?: Deutsche Firmen sollen weniger exportieren oder Deutschland muss seine Binnenkonjunktur ankurbeln. Wird Europa zu einem Amerikanisch-Europäischen Konzernistan?
06.11.2013 15:02:21 [SPON]
Einflüsterer in Expertengruppen: EU-Kommission versagt im Anti-Lobby-Kampf
Konzern-Lobbyisten beherrschen seit jeher die Expertengruppen, welche die EU-Kommission bei Gesetzesvorhaben beraten. Die Behörde hat gelobt, die Gremien ausgewogener und transparenter zu besetzen. Ein leeres Versprechen, zeigt eine neue Studie.
06.11.2013 16:59:55 [World Socialist Web Site]
Italien: Regierungskrise ungelöst
Die italienische Regierung von Ministerpräsident Enrico Letta torkelt auch nach dem überstandenen Misstrauensvotum vom 2. Oktober von einer Krise in die nächste.
07.11.2013 00:06:25 [Griechenland-Blog]
Troika hat Griechenland mehr geschadet als genützt
Der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, erklärte bei seinem Besuch in Athen, die Troika habe sich als ineffizient erwiesen und es reiche nicht aus, sich zu entschuldigen, sondern jemand müsse die Verantwortung für die Fehler übernehmen.
07.11.2013 12:03:05 [Agenda2020]
Scheindemokratie in Österreich
Nach der unlängst erfolgten Nationalratswahl finden nun, unter dem Siegel der Verschwiegenheit, die Regierungsverhandlungen zwischen SPÖ und ÖVP statt. Sie haben die Wahlen gewonnen, oder vielleicht doch verloren? Auf jeden Fall scheint es keine andere Möglichkeit, als die sogenannte „Große Koalition“ zu geben, eine lähmende Konstellation. Es geht in diesen Verhandlungen primär nicht darum das Beste für das Land erreichen, sondern es geht darum möglichst viel an Geld und Macht für die jeweilige Partei und die dahinter stehenden Organisationen herauszuholen.
07.11.2013 21:40:54 [Unser Politikblog]
Alexis Tsipras (Syrzia) stellt Misstrauensantrag nach Polizeiaktion im griechischen Staatsfernsehen - gleich ab 19.00 in der Sendung "Macht und Menschenrechte" im Interview mit Frau Vassiliki Katrivanou !
Heute morgen um ca. 04.00 griechischer Zeit hat nach Aussage der Abgeordneten Vassiliki Katrivanou eine Polizeiaktion im griechischen Staatsfernsehen stattgefunden.
Dies steht in Zusammenhang mit dem Streit um die Zukunft des griechischen Staatsfernsehens.

Der Vorsitzende der Partei Syriza, Alexis Tsipras, hat heute im griechischen Parlament einen Misstrausensantrag gegen die Regierung gestellt.

Mehr dazu aus Sicht von Syriza gleich im Interview in "Macht und Menschenrechte" ab 19.00 Uhr

07.11.2013 21:41:10 [Denken macht frei]
Report über Lebensmittelverschwendung in Großbritannien
Die durchschnittliche britische Familie verschwendet im Monat etwa 60 Pfund indem täglich fast eine vollständige Mahlzeit weggeschmissen wird, fand ein aktueller Report heraus der die anhaltende Herausforderung, Haushaltsabfälle zu reduzieren widerspiegelt.
Die Briten schmeißen jeden Monat etwa 24 Mahlzeiten in den Müll, so daß jedes Jahr 4,2 Millionen Tonnen Essen und Trinken weggeworfen werden, die hätten konsumiert werden können. Die Hälfte davon kommt direkt aus dem Kühlschrank und

08.11.2013 05:07:41 [netzfrauen]
Unfassbar: Nicht nur Smartstax – 49 verschiedene gentechnisch veränderte Pflanzen in der EU zugelassen
Die Liste der 49 zugelassenen GVO für Lebens-und Futtermittel umfasst 27 Maissorten, 8 Baumwolle, Sojabohnen 7, 3 Rapssorten, 1 Zuckerrüben, 1 Kartoffel, 2 Mikroorganismen.
08.11.2013 05:09:25 [blog.soziales-dorf]
Genmais: Ärztekammer Wien warnt vor "nicht abschätzbaren Folgen" auf Menschen
Die Wiener Ärztekammer warnt vor möglichen Gefahren, die von genetisch veränderten Organismen ausgehen könnten. Deren Auswirkungen auf Nützlinge und gefütterte Tiere und damit auch auf den Menschen seien nach wie vor nicht wirklich abschätzbar, betont der Referent für Umweltmedizin der Ärztekammer für Wien, Piero Lercher.
Aktueller Anlass ist die geplante Freisetzung einer transgenen Maissorte, die unter anderem ein Insektengift produziert.

08.11.2013 13:48:11 [Unser Politikblog]
Sendung „Macht und Menschenrechte“ vom 07.11.2013 auf Jungle Drum Radio-Interviews mit der Syriza-Abgeordneten Vassiliki Katrivanouund
An dieser Stelle finden Sie das Interview mit Syriza Abgeordneten Vassiliki Katrivanou der Sendung
Gestern um 19.00 Uhr auf Jungle Drum Radio und auf Unser Politikblog in "Macht und Menschenrechte" als MP3Download.

Gestern um ca. 04.00 griechischer Zeit hat nach Aussage der Abgeordneten Vassiliki Katrivanou eine Polizeiaktion im griechischen Staatsfernsehen stattgefunden.
Dies steht in Zusammenhang mit dem Streit um die Zukunft des griechischen Staatsfernsehens.

Der Vorsitzende der Pa

09.11.2013 05:34:03 [andreas-unterberger.at]
Der Fall Kampusch, der Fall Kröll, der Fall Lucona
Österreichische Medien sind staatsanwaltshörig. Jedes Medium will einmal mit amtsgeheimen Akten bedient werden. Offenbar deshalb kann man die neuesten dramatischen Entwicklungen im Fall Kampusch, genauer: des angeblich durch Selbstmord umgekommenen Kampusch-Ermittlers Franz Kröll nur noch im Ausland lesen. -
10.11.2013 05:16:35 [n24.de]
Bezahlen mit dem Marmeladenglas
Verrückt oder doch genial? Im tschechischen Städtchen Varnsdorf an der Grenze zu Sachsen kann man jetzt mit Einmachgläsern bezahlen. Was skurril klingt, soll die lokale Wirtschaft ankurbeln.
10.11.2013 05:27:26 [Griechenland-Blog]
Dramatische Zustände im Gesundheitswesen in Griechenland
Infolge der radikalen Kürzungen im Gesundheitswesen in Griechenland werden im größten Krankenhaus des Landes die Patienten wie Sardinen zusammengequetscht, während sich parallel private Unternehmen goldene Nasen verdienen.
10.11.2013 13:34:59 [trueten.de]
Athen: Rundfunksturm europäisch abgesegnet
Dem Bericht von Wassilis Aswestopoulos ist nur wenig hinzuzufügen. Vor allem eins: die Billigung nicht nur durch Troika, sondern auch durch die Mehrzahl der westlichen Zeitungen. Das Verfahren der gegenwärtigen Regierung Athens wird als relativ geläufige Restregelungsmaßnahme hingestellt. Nachdem die griechische Regierung jetzt ja ein neues Gremium eingesetzt hat, handelt es sich bei der Räumung nur noch um die Beseitigung der Reste alter "Besatzungsherrlichkeit".
10.11.2013 13:36:09 [trueten.de]
Baskische Impressionen 2013 Teil 6
Der Kontrast könnte nicht größer sein : Über 43.000 Wohnungen stehen ganz oder teilweise leer im nördlichen Baskenland. Auf der anderen Seite explodieren die Mieten, herrscht Wohnungsnot. Besonders junge Erwachsene in oder nach der Ausbildung finden kaum eine Wohnung.

Der soziale Sprengstoff explodiert: Hausbesetzungen, Räumungen, wieder Hausbesetzungen usw.

Am Rande einer Demonstration gegen die Wohnungsnot in St.-Jean de Luz besetzen Aktivisten ein Luxusimmobilien- Maklerbüro.

10.11.2013 14:06:03 [Telepolis]
Frankreich: Eine Ökosteuer als Auslöser eines landesweiten Aufstandes?
"Der Sturm des Zornes legt sich nicht", prognostiziert der Figaro. Greift der Aufstand der roten Mützen, der sich in der Bretagne an der LKW-Ökosteuer entzündete, bald auf ganz Frankreich über? Oder ist das nur eine kurze herbstliche Sturmböe aus dem Norden?

Der Hersteller der roten Mützen kommt jedenfalls mit der wachsenden Nachfrage nach der Strickware nicht zurecht und muss sie aus Schottland importieren, was dem mit viel Patriotismus geführten Protest eine Haube aufsetzt, an der rechte Mitläufer zu kauen haben.

10.11.2013 16:23:35 [DWN]
Arbeits-Suche: EU fordert mehr Mobilität der Bürger
EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy hat angesichts nationalistischer Tendenzen in vielen EU-Staaten vor einer Abschottung gegen Ausländer gewarnt. Die europäischen Regierungen hätten die Pflicht, sich an die Reise- und Niederlassungsfreiheit in der EU zu halten, mahnte Van Rompuy. „Die Vorurteile gegen andere EU-Bürger nehmen in besorgniserregender Weise zu.“
10.11.2013 17:45:59 [Handelsblatt]
Draghi missbraucht das Euro-System
Die Kritik an der Niedrigzinspolitik der EZB reißt nicht ab. Ifo-Präsident Sinn spricht gar von Missbrauch. Die Probleme der Euro-Krisenstaaten würden so nicht gelöst.
11.11.2013 04:49:11 [spanienleben]
Ein neuer Streik bei Renfe und ADIF reduziert alle Zugverbindungen an diesem Montag
An diesem Montag beginnt ein neuer Tag des Zug-Streik in ganz Spanien. Sie können unter der Telefonnr. 900 41 00 41 die Fahrpläne abfragen.
Telefon Info- Renfe 902 320 320 . Hier können Sie auch die Züge die ausgesetzt werden konsultieren.

11.11.2013 04:49:41 [Griechenland-Blog]
Minister in Griechenland soll Steuern hinterzogen haben
Laut einem Bericht des Dezernats für Wirtschaftskriminalität SDOE in Griechenland sollen der ehemalige Minister Giannos Papantoniou und seine Gattin jahrelang Steuern hinterzogen haben, die sich Informationen zufolge auf verheimlichte Beträge von insgesamt über 3 Millionen Euro beziehen.
11.11.2013 07:14:24 [Alles Schall und Rauch]
Die Schweiz sollte eine neue EU führen
Die Rütlischwur Denkfabrik in Brunnen Kanton Schwyz hat eine interessante Lösung zum Debakel der EU und der Eurokrise vorgeschlagen, was alle Probleme lösen würde. Die Schweiz sollte die Führung der EU übernehmen und den Haufen an nicht gewählten Apparatschiks in Brüssel ersetzen. Für einen der grössten Kritiker der EU, Freund der Schweiz und Abgeordneter im EU-Parlament, Nigel Farad, scheint die Übernahme des kommunistisch faschistischen EU-Blocks durch Bern eine gute Sache zu sein und er findet den Vorschlag der Denkfabrik als lobenswert.
11.11.2013 08:42:35 [Wirtschaftswoche]
Franzosen gehen auf die Barrikaden
Staatschef François Hollande hat das Land gegen sich aufgebracht. Immer mehr Bürger haben "die Schnauze voll". Das muss auch die Regierung in Berlin sorgen.
11.11.2013 08:43:27 [n-tv]
Misstrauensvotum in Griechenland scheitert
Nach einer stürmischen Debatte kann Griechenlands Regierung unter Ministerpräsident Samaras eine Kraftprobe mit der linken Opposition für sich entscheiden. Das vom "Bündnis der radikalen Linken" eingereichte Misstrauensvotum scheitert im Parlament. Eine Abweichlerin wird aus der Fraktion ausgeschlossen.
11.11.2013 09:52:06 [Lost in EUrope]
Populisten und Heuchler
EU-Ratspräsident Van Rompuy hat vor Populismus gewarnt. Die EU brauche rasche Erfolge im Kampf gegen die Krise, wenn die Europawahl 2014 nicht zur Protestwahl werden solle. Dabei heizen Van Rompuy & Co. die Proteste an – mit ihrer verfehlten Krisenpolitik und verkapptem Nationalismus.
11.11.2013 12:50:11 [Telepolis]
Polen setzt Schengen-Abkommen aus
Für zwei Wochen darf die polnische Grenze nur an ausgewählten Übergangen passiert werden. Angeblich wird die Maßnahme wegen der beginnenden Klimakonferenz eingeführt, jedoch werden auch Proteste gegen Rechtsradikale erwartet
11.11.2013 12:57:04 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Unruhen in Bulgarien: Studenten besetzen Universitäten
Die Proteste der Studenten gegen die bulgarische Regierung verschärfen sich. Landesweit sind mehr als 15 Universitäten besetzt. In der Hauptstadt Sofia haben die Studenten die Universität blockiert. Sie fordern den Rücktritt der Regierung und Neuwahlen.
11.11.2013 13:44:36 [Telepolis]
"Das ganze Asylsystem entspricht nicht mehr den aktuellen Gegebenheiten der Migration"
Der EU-Gipfel zum Thema der Flüchtlingspolitik ging in Brüssel über die Bühne, indem man an Abschottung festhielt. Die bereits existierenden Maßnahmen sollen effektiver genutzt werden, "insbesondere in Hinblick auf Kooperationen mit den Herkunfts- und Transitstaaten, Aktivitäten von Frontex und den Kampf gegen Schleusung und Menschenhandel", wie es im Entwurf für die Abschlusserklärung hieß.
11.11.2013 14:53:48 [Wirtschaftliche Freiheit]
Baustelle Europa
Seit rund zehn Jahren lässt die EU-Kommission regelmäßig Umfragen in den Mitgliedsländern durchführen, um die Stimmungslage bei den Bürgern zu ermitteln. Dieses sogenannte „Euro-Barometer“ untergliedert sich in zahlreiche Einzelfragen, die von der Beurteilung der eigenen Lebenssituation über das Vertrauen in nationale und europäische Institutionen bis in die Bewertung einzelner Politikbereiche reicht. Die zentrale Frage dabei lautet, ob die EU ganz allgemein bei den Bürgern ein positives oder negatives Bild hervorruft.
11.11.2013 17:30:42 [Telepolis]
Rauchverbot im Freien
Der Papierfabrikant Norske Skog will alle seine Werke komplett rauchfrei machen. Im der Konzernheimat Norwegen und in Frankreich ist das bereits Wirklichkeit. Im steirischen Bruck an der Mur durften Angestellte bislang noch vor den Türen der Firmengebäude im Freien rauchen – 2014 soll auch damit Schluss sein. Weil sich das Firmengelände sehr weit ausdehnt, können sich Raucher dann im Regelfall auch in den Pausen nicht so weit entfernen, dass sie eine Stelle erreichen, an der Zigaretten wieder erlaubt sind.
12.11.2013 04:56:18 [Telepolis]
Giftige Rauchschwaden in Warschau
Hass, Krawall und "Vaterland": Tausend Rechtsextreme prügeln und demonstrieren am polnischen Unabhängigkeitstag, während der Klimagipfel beginnt
 Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Medizin, Ernährung (20)
01.11.2013 08:43:12 [Fachportal Naturheilkunde]
Hormonell wirkende Chemikalien in Kosmetika
In traditionellen Produkten wie Nivea fanden die Tester besonders viele hormonell wirkende Stoffe, die sich krebserregend auswirken können.
01.11.2013 15:21:52 [Zentrum der Gesundheit]
Heilpflanzen für starke Knochen und gesunde Zähne
Heilpflanzen wirken sehr gut gegen Erkältungen oder bei Blasenproblemen. Auch gegen Rheuma und für das Herz sind Kräuter gewachsen. Aber für Knochen und Zähne? Wir stellen Ihnen Heilpflanzen vor, die Ihnen gemäss der traditionellen Volksheilkunde zu starken Knochen und gesunden Zähnen verhelfen können.


01.11.2013 23:05:46 [Gartenelfen]
Ringelblumenkraft für die Haut
Eine ganz besondere Heilpflanze für mich ist die Ringelblume (Calendula oficinalis). Ihr zarter Duft, ihre hübschen, gelben Blüten, ihre einfache Anbauweise.

Ihr Name Ringelblume hat sie von ihren Samen, die sich ringeln. Eine Blüte bringt ca. 20-30 Samen hervor, die sehr gut im Boden überwintern und wieder auskeimen. Oft wachsen sie wie wild im Garten, wie auf der unteren Hälfte des Bildes zu sehen. Einen Bauerngarten kann sie auf vielerlei Arten bereichern.

02.11.2013 17:28:06 [aponet.de]
Europäer essen zu wenig Vitamine und Mineralstoffe
Eine neue Studie beleuchtet die Versorgung europäischer Bürger mit 17 Mikronährstoffen. Dabei zeigten sich Mängel bei vielen Vitaminen und Mineralstoffen. Besonders groß ist die Unterversorgung mit Vitamin D.
03.11.2013 18:44:33 [Handelsblatt]
Bisphenol A: In unserem Blut fließt Plastik
Durch die Luft, über die Haut und vor allem über die Nahrung nehmen die Menschen mehr Plastik denn je auf. Studien deuten drauf hin, dass Krebserkrankungen, Fettleibigkeit und Unfruchtbarkeit darauf zurückzuführen sind.
04.11.2013 12:35:55 [wissenschaft-aktuell.de]
Bessere Spermaqualität durch Obst und Gemüse?
Die Spermien von Männern, die über die Nahrung besonders viele Antioxidantien aufnehmen, zeigen eine stärkere Beweglichkeit und weniger Fehlbildungen
04.11.2013 13:26:06 [Quergedacht]
Aluminium und Gesundheit
Es tauchen immer mal wieder sensationsgeil aufbebauschte Medienberichte auf, in denen Aluminium als Ursache für Alzheimer genannt wird. Aber ist das wirklich schlüssig bewiesen? Nein – Zitat Wikipedia: “Nach einer Literaturstudie von Ferreira et al. aus dem Jahr 2008 von 34 relevanten Studien stellten 68% einen Zusammenhang zwischen Aluminium und Alzheimer her, während 8,5% keinen Zusammenhang ergaben. 23,5% kamen zu keinem deutlichen Ergebnis.” Es existieren folglich Indizien für einen Zusammenhang von Alzheimer-Syndrom und Aluminium, aber keine Beweise. Der Beweis dürfte sich beim Menschen auch nur schwerlich führen lassen, denn Alzheimer ist eine neurodegenerative Erkrankung, die in ihrer häufigsten Form bei Personen über dem 65. Lebensjahr (im Einzelfall allerdings auch schon ab 50) auftritt.
04.11.2013 16:57:35 [curado.de]
Asthma und Ekzeme durch Fast Food
Wenn Kinder und Jugendliche drei Mal oder häufiger pro Woche Fast Food essen, erhöht sich ihr Risiko, an schwerem Asthma, Nasenschleimhautentzündungen und Ekzemen zu erkranken.
05.11.2013 15:07:35 [SPON]
Ernährung: Glukose, Fruktose und der Streit um die Fettleber
Zucker ist ein falscher Freund. Er süßt Kaffee, Kuchen und Limonade, doch der Preis, den man dafür langfristig bezahlt, ist hoch. Wissenschaftler verdächtigen Zucker als Suchtmittel, das sich neben offensichtlichen Quellen in vielen industriell gefertigten Lebensmitteln verbirgt: Wurst, Brot, Frischkäse, geräucherter Lachs, panierte Schnitzel, Salatsaucen, Pizzen, Frühstücksflocken - die Liste lässt sich endlos fortsetzen.
05.11.2013 16:55:48 [n-tv.de]
Schadstoffe gefährden Millionen Menschen
Weltweit leidet die Gesundheit von rund 200 Millionen Menschen unter Umweltgiften. Das geht aus dem Umweltgiftreport 2013 der Schweizer Stiftung Green Cross hervor, der in Zürich präsentiert wurde.
05.11.2013 18:53:18 [Zentrum der Gesundheit]
Die erstaunliche Heilkraft des Olivenbaumblatt-Extrakts
Der Olivenbaum gilt als der heilige Baum griechischer Götter. Seit Jahrtausenden ist er für die Ernährung der Mittelmeervölker unverzichtbar. Der gesundheitliche Nutzen seiner wundervollen Früchte, aus denen feinstes Olivenöl gepresst wird, ist hinlänglich bekannt. Doch wer von Ihnen kennt die Heilkraft der Olivenbaumblätter?



07.11.2013 04:54:29 [diabsite.de]
Weniger Softdrinks, Fleischprodukte und Weißbrot reduzieren Diabetes-Risiko
Eine Ernährung, die nur wenig zuckerhaltige Erfrischungsgetränke, Fleischprodukte und Weißbrot enthält, ist mit einem verminderten Typ-2-Diabetes-Risiko verbunden.
07.11.2013 17:38:43 [der newsblog]
Genmais: Ärztekammer Wien warnt vor "nicht abschätzbaren Folgen" auf Menschen
Die Wiener Ärztekammer warnt vor möglichen Gefahren, die von genetisch veränderten Organismen ausgehen könnten. Deren Auswirkungen auf Nützlinge und gefütterte Tiere und damit auch auf den Menschen seien nach wie vor nicht wirklich abschätzbar .. Aktueller Anlass ist die geplante Freisetzung einer transgenen Maissorte, die unter anderem ein Insektengift produziert.
07.11.2013 17:38:56 [Fachportal Naturheilkunde]
Gesundheitsfunktionär rät psychisch Kranken Bier statt Therapie
Manchmal reiche auch ein Bier anstelle eines Besuchs beim Therapeuten. Das verkündete kein geringerer als Josef Hecken, der Mann, den viele für den Mächtigsten im Gesundheitswesen halten, wie „Spiegel-Online“ berichtet. Der Vorsitzende des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA)...
07.11.2013 21:39:20 [Handelsblatt.com]
Das „tödliche Quartett“ jagt viele Manager
Mehr als jede zweite deutsche Führungskraft ist übergewichtig. Gesteigerte Zucker- und Insulinspiegel, schlechte Cholesterinwerte und hoher Blutdruck: Der Gesundheitszustand vieler Manager ist besorgniserregend.
08.11.2013 11:43:43 [schweizmagazin.ch]
Pestizidrückstände in Tampons, Binden & Co. entdeckt
Damenhygieneprodukte enthalten gefährliche Chemikalien, einschliesslich Karzinogene, endokrine Disruptoren und reproduktive Giftstoffe die neben anderen gesundheitlichen Gefahren Krebs auslösen können, zeigt ein neuer Bericht der gestern veröffentlicht wurde.
09.11.2013 05:36:59 [wnoz.de]
USA erwägen Verbot von künstlichen Transfetten
Die US-Gesundheitsbehörden wollen ein landesweites Verbot von künstlichen Transfetten auf den Weg bringen. Die Substanzen gelten als schädlich fürs Herz.
10.11.2013 14:11:50 [Fachportal Naturheilkunde]
Hysterische Hygiene vermeiden
Auf nur einem Quadratzentimeter Haut auf der Hand tummeln sich bis zu 6.000 Keime und bis zu 150 verschiedene Bakterienarten. Auf Stirn und in den Haaren können es sogar 20.000 Keime pro Zentimeter sein. Muss man sich deshalb vor anderen als potentielle menschliche Keimschleudern fürchten?
11.11.2013 16:07:25 [Buergerstimme]
Enzyme gegen Entzündungen
Man sollte bei biochemischen Prozessen im menschlichen Körper viel mehr die Enzyme beachten, anstatt die Pharmaindustrie gewähren zu lassen!
11.11.2013 16:41:01 [br.de]
Hilft zuckerfreie Ernährung im Kampf gegen Krebs?
Welchen Einfluss haben Zucker und Kohlenhydrate auf das Tumorwachstum? Was sagen Onkologen zu dieser extremen Anti-Krebs-Diät? Wie sinnvoll die ketogene Ernährung ist, wird derzeit in einer kleinen Studie in Bad Kissingen untersucht.
 Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (26)
01.11.2013 08:43:41 [Post-von-Horn]
Schuss nach hinten
(uh) Die NRW-CDU hat erkannt, dass Hannelore Kraft ein Problem hat. Die Ministerpräsidentin verhandelt mit der Union in Berlin über die Energiewende. Sie soll fortgeführt werden, aber den Strompreis nicht mehr erhöhen und keine Arbeitsplätze gefährden. Das klappt nur, wenn der Ausbau der erneuerbaren Energien langsamer und billiger voranschreitet. Sollten sich Union und SPD darauf verständigen, stünde Krafts grüner Koalitionspartner in Düsseldorf dumm da.
04.11.2013 16:21:21 [Heise - Telepolis]
Heer von Illegalen: Strafrichterin wegen Volksverhetzung angezeigt
Eisenhüttenstadt, die Kleinstadt im Osten von Brandenburg, in der die "Zentrale Aufnahmestelle" ZAST der Region liegt, kam dieses Jahr kam mit mehreren Vorfällen in die Medien. Im Juli berichteten Fernseh-Reporter der Reihe "Report Mainz" über die Rechtsurteile einer Amtsrichterin, die in Prozessen von kurzer Dauer über die "illegalen Einreisen" Geflüchteter verhandelte und die Strafhaft anordnete.
04.11.2013 17:14:57 [Manager Magazin]
Debatte um Snowden: Merkel warnt vor Zerwürfnis mit USA
Sicherheits- und Bündnisinteressen über Privatsphäre: Bundeskanzlerin Angela Merkel warnt vor einem Zerwürfnis mit den USA, sollte Edward Snowden in Deutschland befragt werden. Derweil mehrt sich die Zahl derer, die Asyl für Snowden in Deutschland fordern.
04.11.2013 18:58:52 [trueten.de]
Linke: Asyl für Snowden! Für Sprengung aller außenpolitischen Bindungen...
Die LINKE hat sich etwas vorgenommen, was alle bisherigen parlamentarischen Verlangen sprengt. Sie will -im Bundestag- die Stimmen all derer sammeln, die ein Asyl für Snowden befürworten. Rein theoretisch, wie Riexinger betont, bestünde eine schwache Möglichkeit, damit durchzukommen. Praktisch wird sowohl mit bürokratisch - juristischen Methoden das Verfahren wahrscheinlich schon vorher erledigt. Wenn das nicht, wird die Machtpolitik von CDU und SPD die Sache zu Fall bringen.
05.11.2013 15:11:03 [Eigentümlich Frei]
Koalitionsverhandlungen: Bankenrettung per SM
Selten zeigt sich klarer als in diesen Tagen der großkoalitionären Verhandlungen um „unsere“ Regierungsagenda der kommenden vier Jahre, durch wen, für wen und mit welchen Absichten dieses Land regiert wird. Die Mächte hinter der offiziellen Macht überlassen inzwischen nichts mehr dem Zufall. In 16 für mehrere Monate tagenden Arbeitsgruppen mit (inklusive ungewählten Teilnehmern und externen „Beratern“) Hunderten von Beteiligten wird derzeit bis ins Detail alles vorweggeregelt, was der Bundestag in den kommenden Jahren mit dann mindestens 75-prozentigen Mehrheiten abnicken wird.
05.11.2013 15:40:01 [ceiberweiber.at]
Snowden und die Bequemlichkeit der Politik
Nicht reden, handeln! - Man kann und will schon lange nicht mehr hören, was PolitikerInnen gebetsmühlenartig wiederholen: ein "verlorengegangenes Vertrauen zu den USA" müsse wiederhergestellt werden, Edward Snowden könne mangels Asylgründen nicht in Deutschland oder Österreich aufgenommen werden (oder eben doch), und man ist vollkommen angewiesen auf seine Aussagen, wenn man US-Spionage parlamentarisch untersuchen will.

06.11.2013 10:36:15 [Post-von-Horn]
SPD: Lokalpolitik wird zur Achilles-Ferse
(uh) Die SPD verhält sich seit der Bundestagswahl wie eine kleine Koalitionspartei: Sie macht sich größer, als sie ist. Ihre Hoffnung, wieder Volkspartei zu werden, wurde bei der Wahl enttäuscht. Sie blieb 25 Prozent-Partei. Schuld daran sind nicht nur bundespolitische Schwächen. Auch ihre Kommunalpolitik, die sie in den 60-er Jahren zur Volkspartei machte, hat Antrieb und Glanz verloren. Sie kostet die Partei Reputation.
06.11.2013 23:03:19 [Golem]
Wikileaks-Aktivistin fürchtet Rückkehr nach Großbritannien
Die britische Journalistin Sarah Harrison, die Edward Snowden in den vergangenen Monaten begleitet hat, will vorerst in Deutschland bleiben. In Großbritannien fürchtet sie sich vor Strafverfolgung, weil die dortige Regierung Berichte über Geheimdienstaktivitäten als Terrorismus auslegen könnte.
07.11.2013 05:09:07 [Menschenzeitung]
Koalitionsverhandlungen – Alles unter Vorbehalt, außer Machterhalt
So also ist das, alles was kostet steht ab sofort unter Vorbehalt, wenn man der Welt glauben darf. Da werden sich die Mitglieder der SPD aber gewaltig freuen, denn somit steht auch der Mindestlohn vermutlich da, wo ihn die CDU am liebsten sieht, auf der Vorbehaltsliste, und das ist auch gut so. Die Mitglieder werden also vermutlich dazu aufgerufen, über ein: „ Nichts Genaues weiß man nicht“ abzustimmen. Klasse.
07.11.2013 10:15:25 [ceiberweiber.at]
Josef Cap und der Postenschacher
Damit Ex-SPÖ-Klubobmann Josef Cap weiterhin das Gleiche verdient, hat die SPÖ in Windeseile einen Posten für ihn geschaffen, den er neben dem Abgeordnetenmandat bekleiden wird. Man wird ihn über das Renner-Institut bezahlen, die Einrichtung der Partei für politische Bildung, und er soll sich um das neue Parteiprogramm kümmern. Vielen in der SPÖ stößt dies sauer auf, und über die Partei hinaus steht gerade Cap für ein erstarrtes politisches System und für Politik als Selbstzweck. Inner
07.11.2013 16:28:59 [focus.de]
Verfolgte Homosexuelle haben Asyl-Anspruch
In zahlreichen Ländern werden Homosexuelle Menschen vom Gesetz bedroht. Das kann ein Grund für Anspruch auf Asyl sein, hat der Europäische Gerichtshof jetzt entschieden. Schutz müsse allerdings erst dann gegeben werden, wenn die Betroffenen tatsächlich bestraft werden.
07.11.2013 21:39:54 [GEOLITICO]
AfD-Chef Lucke: Wie halten wir’s mit dem Islam?
Gehört der Islam zu Deutschland? Bernd Lucke formuliert in zehn Thesen kritische Positionen und erhält in wenigen Tagen 4500 Rückmeldungen, die ihm zu 90 Prozent zustimmen.
07.11.2013 23:41:03 [Buergerstimme]
Strom-Volksentscheide: Hamburger stimmten dafür, Berliner patzten
Was nutzen Volksentscheide, wenn ein Großteil einfach nicht abstimmt, wie in Berlin geschehen? Dennoch muß man die Menschen informieren.
08.11.2013 04:53:29 [Tautenhahn Blog]
Die SPD will in die Koalition
Die SPD will die Koalition mit der Union um jeden Preis und keinen Politikwechsel. Diese Erkenntnis ist schon länger klar. Doch nun gibt es auch immer mehr Beispiele, die das belegen.
08.11.2013 12:53:18 [Post-von-Horn]
König Fußball
(uh) Der arme Herr Hoeneß. Dass nun die Anklage zugelassen wurde, behagt dem geständigen Steuerhinterzieher nicht. Das kann man nachvollziehen. Hat er eine Straftat begangen, muss er bestraft werden. Ohne Ansehen der Person, versteht sich. Wir leben nicht im Feudalismus, auch wenn sich der Fußball gern als König sieht, einen Kaiser und sogar einige Götter hat. Hoeness’ Lebensleistung ist kein Grund zur Strafminderung.
08.11.2013 12:54:31 [Freiheitsliebe]
Entschuldigung Mr. Snowden, aber sie bekommen kein Asyl!
(flickr.com / jsound / CC BY 2.0)

Nach über vier Stunden Sitzung des parlamentarischen Kontrollgremiums ist klar: Snowden kommt nicht nach Deutschland. Jetzt suchen alle Seiten nach einer anderen Möglichkeit Snowden in die Aufklärung der Spähaffäre, der Massenüberwachung und der orwellschen Realität mit einzubeziehen. Innenminister Friedrich erklärte kurz angebunden, das Edward Snowden kein politisch Verfolgter sei und daher auch kein politisches Asyl in Deutschland beantragen kann. Ei

08.11.2013 15:51:48 [Kritisches-Netzwerk]
Verstümmelte Frauen(bilder)
Höre ich in letzter Zeit `Berlusconi´, bin ich kaum mehr zu anderer Reaktion als zu widerwilliger Müdigkeit imstande. Zappe ich mich hingegen durch seine Fernsehsender, bin ich wie gebannt: Die Frauen dort, egal ob Moderatorinnen, Schauspielerinnen oder Hochschulprofessorinnen, egal ob 20- oder 50-jährig (alles darüber liegende ist ein No-Go!) bestehen nicht nur größtenteils aus künstlicher Materie, sondern gleichen sich auch wie kränkelnde Schwestern: halbnackt, vollkommen faltenlos, mi
08.11.2013 17:27:05 [Heise - Telepolis]
SPD und CDU lancieren eine Debatte um die "Gesundheitssteuer"
Lebensmittel mit einem hohen Anteil von Zucker und Fett sollen stärker besteuert werden, um Übergewicht und Fettleibigkeit zu reduzieren
09.11.2013 05:24:20 [Freiheitsliebe]
“Mindeslohn Jetzt!” – macht Ver.di nun ernst?
Nicht wenige Menschen müssen sich über ihre Arbeitsverhältnisse keine Sorgen machen. Auf der anderen Seite gibt es allerdings auch viele Angestellte, die von ihrer Arbeit nicht leben können. Sie müssen mit Hartz IV aufstocken.
09.11.2013 10:31:19 [DER GLÖCKEL]
Voller Elan – die 2. Mitgliederversammlung von NEOS nach den Wahlen
Schwerpunkt der Mitgliederversammlung lag bei der Themenbehandlung: Gemeinderatswahlen in Salzburg und Kandidatur bei den Europawahlen. Beide Urnengänge finden nächstes Jahr, 2014 statt. Um die Integration vom Liberalen Forum in NEOS voranzubringen wurden gemeinsame Arbeitsgruppen gebildet. Der NEOS-Frontmann Matthias Stolz [...]
09.11.2013 15:36:29 [menschenzeitung.de]
Leipziger SPD verhindert kritischen MDR Bericht
Fakt sendete einen Bericht über die Gülen-Bewegung und der Beitrag sollte eigentlich auch beim MDR laufen, der die Dokumentation über die Bewegung mit produziert hat.

Die Leipziger SPD aber verhinderte genau diese Ausstrahlung des kritischen Beitrages, denn in diesem ging es auch um den Einfluss der Bewegung, den diese Gruppe auf die Leipziger SPD auszuüben versucht, anders gesagt, es wird versucht, die SPD zu unterwandern.

09.11.2013 17:56:28 [die Evidenz]
UN warnt vor der humanitären Lage in Syrien
Die Vereinten Nationen warnen vor der schlimmen humanitären Situation in Syrien und mahnen, dass wegen der Krise in diesem Land des Nahen Ostens über neun Millionen Menschen dringend Hilfe brauchen.
10.11.2013 16:54:29 [ProErde]
Wenn der Staat Recht bricht...
Eines der wichtigsten Kennzeichen eines Rechtsstaates ist, dass alle staatliche Gewalt an Recht und Gesetz gebunden ist. Wenn sich nun ein Staat über bestehende Gesetze hinwegsetzt, ist das ein Dammbruch, der nicht akzeptiert werden kann. Warum sollten sich Bürger an Gesetze halten, wenn es nicht mal der Staat tut? Worauf können sich Bürger verlassen, wenn Gesetze nicht eingehalten werden?
10.11.2013 17:18:26 [Buergerstimme]
Direkte Demokratie – die Zeit ist reif
Demokratie kann nur wirklich gerecht sein, wenn das Volk per Volksentscheide Politik mit gestalten darf. Es gilt daher, die Hürden abzubauen.
11.11.2013 04:39:25 [DER GLÖCKEL]
So sieht man sie - die GRÜNEN Pflanzen
Anläßlich der konstituierenden Sitzung des Nationalrates am 29. Oktober zogen die Abgeordneten der GRÜNEN mit Kräutertöpfchen in den Sitzungssaal des Parlaments ein. "Nachhaltiges Wachstum" sollte damit symbolisch dargestellt werden und gleichzeitig ein Seitenhieb in Richtung FPÖ erfolgen. Auf der Homepage [...]
11.11.2013 04:42:13 [Oeconomicus]
8,50 Euro Mindestlohn und mit 63 in Rente – gut für die Bürger, schlecht für die Wirtschaft?
Die Gewerkschaften jubeln, die Wirtschaft stöhnt – sollte es zu einer Großen Koalition kommen, werden CDU, CSU und SPD den Arbeitsmarkt wohl stärker reformieren, als bisher angenommen. Zwar sind die Koalitionsverhandlungen noch nicht beendet, doch schon jetzt ist offensichtlich, dass sich die SPD mit ihren Plänen eines gesetzlichen Mindestlohns durchsetzen wird.
[...]

 Gold, Silber (38)
01.11.2013 08:45:44 [contrAtom]
Haftpflichtversicherung: 1 Milliarde Euro für den Super-GAU
Europas Atomkraftwerke sollen nach dem Willen von Energiekommissar Günther Oettinger einen gemeinsamen Rahmen für Haftpflichtversicherungen bekommen. Die Versicherungssumme werde “sicher bei einer Milliarde Euro oder höher” liegen, kündigt der CSU-Politiker an. Damit steigen die Preise für Strom aus Atomkraftwerken weiter an. Atomkraftgegner halten die Abdeckungssumme für zu gering.
01.11.2013 11:24:07 [Goldreporter]
Südkorea: Verkauf von Gold- und Silberbarren vervielfacht
Privatinvestoren in Südkorea haben im Zuge des Kursrückgangs deutlich mehr Geld in physisches Gold und Silber investiert.
01.11.2013 14:28:10 [Telepolis]
Und wieder gehen die Lichter aus
Ein Kommentar, der auch an die Noch-Atompartei CDU/CSU und die Immer-Noch-Kohlepartei SPD gerichtet ist. Einige Großkonzerne sollten sich wirklich mal was Neues einfallen lassen. Aber sie schämen sich nicht, sich lächerlich zu machen: RWE-Chef Peter Terium macht sich "wirklich Sorgen", dass im kommenden Winter die Lichter ausgehen könnten – natürlich wegen der Energiewende. Eon-Chef Johannes Teyssen meint schon in Weltuntergangsstimmung: "Die Hütte brennt" – auch wegen der Energiewende. Und BASF droht mit Abwanderung – natürlich wegen der Energiewende.
02.11.2013 06:34:07 [netzfrauen]
Kashagan – der letzte Gigant? Rohstoffe vor ÖKO-System und die Menschenrechte – Eine Recherche mit vielen neuen Erkenntnissen!
Der Fall Kaschagan zeigt, wie schwer es Energiekonzerne haben, seit alle leicht zugänglichen Ölreserven der Erde bereits ausgeschöpft sind. Unangetastete große Ölfelder sind heute entweder schwer zu erreichen, nur mit aufwendiger Technik anzuzapfen oder politisch umstritten.
02.11.2013 12:34:03 [contrAtom]
Störfall-Report für Oktober 2013
Im Oktober 2013 mussten 11 Störfälle, Vorkomnisse oder Abweichungen vom regulären Betrieb in Atomanlagen verzeichnet werden. Davon betreffen 8 deutsche Anlagen. Seit Jahresbeginn summieren sich die Störungen in Deutschland auf 62, davon 51 meldepflichtige.
02.11.2013 12:42:16 [Goldreporter]
American Gold Eagles: Absatzsprung im Oktober
Nach den beiden schwachen Vormonaten ist der Goldabsatz der U.S. Mint im Oktober wieder deutlich gestiegen. Auch bei Silber lief es gut.
02.11.2013 14:23:39 [Der Freitag]
Städte unter Strom
Immer mehr Kommunen wollen ihre Stromnetze zurückkaufen. Die Konzerne wehren sich erbittert. Und sie haben einen großen Vorteil: Sie werden vom Gesetz bevorzugt.
02.11.2013 18:05:35 [Heise - Telepolis]
Energienetzausbau im Deutschland
Nach der Energiewende wurde in der Öffentlichkeit ein Ausbau der Stromnetze gefordert. Im Vordergrund der öffentlichen Diskussion stehen dabei noch immer die sogenannten Stromautobahnen, die den Offshore-Windstrom in die Verbrauchszentren im Süden der Republik leiten sollen. Dort wurden und werden durch die Abschaltung von Kernkraftwerken zentrale Erzeuger vom Netz genommen, für die man Ersatz bereitstellen will.
03.11.2013 10:24:29 [Berliner Energietisch]
Sieben gute Gründe ...für eine kommunale Energieversorgung
(1) Daseinsvorsorge gehört in öffentliche Hand
Die Energieversorgung zählt zur Daseinsvorsorge der Bevölkerung. In der Hand großer Konzerne orientiert sich ihre Ausgestaltung mehr an deren Profitinteressen und weniger am Interesse der BerlinerInnen.

03.11.2013 15:33:40 [Peter Nowak]
Hohe Hürden überwinden
Volksbegehren zur Rekommunalisierung der Berliner Energieversorgung. Knapp sechs Wochen nach den Bundestagswahlen werden die Berliner erneut an die Wahlurnen gerufen. Sie sollen über einen Gesetzesentwurf für die Rekommunalisierung der Berliner Energieversorgung abstimmen. Festgeschrieben werden soll auch, dass kein Stadtwerk den Strom abstellen darf, wenn Kunden
ihre Rechnungen nicht bezahlen können.

03.11.2013 20:23:59 [Neues Deutschland]
Volksentscheid über Stromnetz in Berlin ist gescheitert
Der Volksentscheid zur Stromversorgung in Berlin ist gescheitert. Das teilte die Landesabstimmungsleiterin am Sonntagabend in der Hauptstadt mit. Das Quorum von 25 Prozent sei mit 23,8 Prozent knapp verfehlt worden. Den Befürwortern einer Rekommunalisierung der Energieversorgung fehlten demnach 34821 Ja-Stimmen. Am Montagvormittag soll das endgültige Abstimmungsergebnis im Roten Rathaus bekanntgegeben werden.
04.11.2013 07:55:50 [Polenum]
Fukushima in Deutschland
Die Horror-Nachrichten über das havarierte Atomkraftwerk Fukushima sind endlos. Aber nicht nur in Fukushima gibt es diese Nachrichten. Auch in Deutschland! Das Beispiel Asse zeigt eindrucksvoll, wie miese Tricks und falsche politische Entscheidungen wirken.
04.11.2013 10:52:51 [Goldreporter]
So entwickelt sich der Goldpreis im November
Nach einem kleinen Minus von 0,15 Prozent im vergangenen Oktober, folgt der November als einer der statistisch gesehen stärkeren Goldmonate des Jahres.
04.11.2013 12:51:55 [SPON]
Todeswarnungen für die Ewigkeit
Die einen wollten ein zweites Stonehenge, die anderen allwissende Atompriester: Auf der Suche nach einem Atommüll-Endlager beauftragte die US-Regierung in den Achtzigern einen Geheimzirkel damit, ein Warnsystem für 10.000 Jahre zu entwickeln.
05.11.2013 09:53:24 [IKNews]
Immobilienbesitzer aufgepasst: EnEV2014 ? Muss der alte Heizkessel wirklich raus?
Wenn es darum geht Konjunkturpakete auf Kosten der Bürger zu schnüren, dann ist man in Berlin immer schnell dabei. Bereits mit dem EnEV 2002 hatte man Eigentümer verpflichtet Heizkessel die vor 1978 eingebaut wurden auszutauschen. Mit der EnEV 2014 soll nun der Zwang auf Anlagen ausgeweitet werden, die vor 1985 eingebaut wurden.
05.11.2013 11:23:30 [Goldreporter]
Chinas Goldimporte bleiben auch im September hoch
Zum fünften Mal in Folge hat China monatlich mehr als 100 Tonnen Gold aus Hongkong eingeführt.
05.11.2013 19:40:54 [Netzfrauen]
AKW Neckarwestheim: Radioaktive Strahlung ausgetreten – Warum wurde die Bevölkerung nicht vor der absehbaren Radioaktivitätssteigerung gewarnt?
Aus dem Atomkraftwerk Neckarwestheim (Landkreis Heilbronn) sind Ende Oktober radioaktive Strahlungen ausgetreten. Wie am Montag bekannt wurde, waren die Werte enorm angestiegen.
06.11.2013 10:38:20 [CleanEnergy Project]
Windrad wird mobil
Ständig schießen neue Ideen für Windtechnologien wie Pilze aus dem Boden. Doch viele Projekte kommen über die Testphase nicht hinaus. Auch das Portable Power Center der Firma Uprise Energy befindet sich noch in der Entwicklungsphase. Die mittelgroße, mobile Windkraftanlage bietet aber gute Voraussetzungen, eine Nische in netzunabhängigen Gebieten zu besetzen. Mit einer Leistung von 50 Kilowatt ist sie daher einen genaueren Blick wert.
06.11.2013 10:57:02 [Goldreporter]
Perth Mint: Goldverkäufe im Oktober deutlich gestiegen
Die australische Prägeanstalt meldet eine anhaltend große Nachfrage nach Gold und Silber. Man musste zuletzt vermehrt Lieferrückstände ausgleichen.
06.11.2013 12:56:37 [Eigentümlich frei]
Energiewende: Öko-Lobbyisten unter sich
Frank Plasberg hat sich mit kritischen Fragen und zuspitzenden Trailern alle Mühe gemacht, dem Titel seiner Sendung gerecht zu werden: „Teure Öko-Träume: Wer stoppt den Strompreis-Irrsinn?“ Aber wer hat denn nur diese Gäste eingeladen? Da passt der alte Spruch: Wer einen Sumpf trocken legen will, darf nicht die Frösche fragen. Aber außer dem WDR-Kollegen Jörg Merksteiner, der für die Verbraucherredaktion zuständig ist, saßen da nur Diskutanten, die mehr oder weniger für die steigenden Strompreise verantwortlich sind.
06.11.2013 15:04:21 [Goldreporter]
Deutsche Edelmetallgesellschaft vergibt Branchenauszeichnung
Die Deutsche Edelmetall-gesellschaft verleiht am Wochenende erstmals ihren Branchenpreis für besondere Verdienste.
07.11.2013 00:06:43 [extremnews.com]
Altmaier plant massive Einschnitte bei Windenergie-Ausbau
Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) plant massive Einschnitte beim Ausbau und bei der Förderung der Windenergie.
07.11.2013 10:18:52 [Goldreporter]
Türkei wird Goldimporte um 71 Prozent steigern
Die türkische Regierung hat neue Außenhandelszahlen veröffentlicht. Man erwartet gegenüber Vorjahr eine starke Zunahme der Goldimporte, aber rückläufige Goldexporte.
07.11.2013 11:00:34 [Propagandafront]
Der echte Goldpreisausbruch: Das inflationsbereinigte Hoch von 1980 ist entscheidend
Der Goldpreis entwickelt sich tatsächlich nicht linear, was heißt, dass Gold die Inflation nicht nachzeichnen wird, da es sich bei Gold um einen Rohstoff handelt. Dieser Umstand führt zu Preisausbrüchen, bei denen es sich um Aufholjagden handelt, die jeden in Aufregung versetzen und zu der Annahme verleiten, dass die Rally auf immer anhalten wird, was aber wie bei jedem anderen Rohstoff auch in Wirklichkeit nie der Fall ist.
07.11.2013 13:44:18 [Propagandafront]
Wie in den 70ern: Der Goldbärenmarkt wird mit einem großen Knall enden
Seit Monaten schreiben wir darüber, dass bei den Edelmetallen ein Tief ausgebildet werden muss. Zunächst schien es so, als hätten wir diese Bodenbildung im Juni endlich hinter uns gebracht, da die Metalle und die Edelmetallminenaktien während des Sommers stark gestiegen sind. Aber die Märkte gaben im August abermals nach und diese Rückgänge hielten auch im Oktober weiter an. Die Edelmetallminenaktien waren sieben Wochen in Folge im Minus. Diese Entwicklung sorgte für eine Rally aus dem ü
07.11.2013 13:47:44 [Goldreporter]
Degussa Goldhandel kauft britischen Edelmetallspezialisten
Die Degussa Goldhandel GmbH expandiert nach Großbritannien. Dabei kommt es gleichzeitig zum Zusammenschluss zweier Traditionsmarken.
08.11.2013 08:49:29 [Gegenfrage.com]
US Mint verkauft 273% mehr Gold-Eagles als im Vormonat
Nach dem Zusammenbruch der Weltbörsen im Jahr 2008 stiegen die Verkäufe der US Mint von Gold- und Silbermünzen sehr stark an. Bei den Gold-Eagles war 2009 das Rekordjahr, bei den Silber-Eagles wird sogar damit gerechnet, dass dieses Jahr der bisherige Rekord von 40’000’000 Unzen aus 2011 geknackt wird.

08.11.2013 11:45:40 [goldseiten.de]
58 theoretische Besitzer teilen sich 1 hinterlegte Goldunze an der COMEX
....Für sehr interessant erachte ich auch folgende Grafik. Sie stellt dar, wie viele Unzen Gold an der US-Terminbörse COMEX physisch registriert sind und wie viele Besitzer beim aktuellen Open-Interest eine dieser Unzen Gold hat. Aktuell hat jede Unze, die an der COMEX hinterlegt ist, mehr als 58 theoretische Besitzer!
09.11.2013 07:16:46 [IPPNW]
IPPNW fordert volkswirtschaftliche Bewertung der Energiewende
Anlässlich der Forderung nach einem Einfrieren der Kosten des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) empfiehlt die atomkritische Ärzteorganisation IPPNW den Parteien CDU, CSU und SPD, die langfristigen volkswirtschaftlichen Kosten als Beurteilungsmaßstab für Entscheidungen heranzuziehen. „Wenn Strom produziert wird, so entstehen Kosten, die natürlich über den Strompreis bezahlt werden müssen. Nichts anderes regelt im Kern das EEG. Wenn Erneuerbare Energien eingesetzt werden sollen anstelle von Kohle, Erdgas und Atom, dann erhöhen sich selbstverständlich auf der einen Seite die Kosten, während sie auf der anderen Seite sinken“, so IPPNW-Energieexperte Henrik Paulitz.
09.11.2013 10:31:50 [Goldreporter]
Gold-Futures: Große Spekulanten stocken Long-Positionen auf
Die großen Spekulanten an der Warenterminbörse COMEX haben ihre Netto-Long-Position zuletzt um 19 Prozent erhöht. Die Commercials bauten die Short-Seite aus.
09.11.2013 18:39:34 [Telepolis]
Große Koalition plant Eingriffe in die Ökostromförderung
Die angehenden Berliner Groß-Koalitionäre planen heftige Eingriffe in die bisherige Ökostrom-Förderung wie in dieser Woche bekannt wurde. Der Entwurf eines Papiers für die schwarz-roten Koalitionsverhandlungen beginnt zwar mit der schönen Beschwörung: "Die Energiewende war und ist ein richtiger und notwendiger Schritt auf dem Weg in eine Industriegesellschaft, die dem Gedanken der Nachhaltigkeit und der Bewahrung der Schöpfung verpflichtet ist." Aber danach kommt es umso dicker.
09.11.2013 18:49:42 [RP Online]
Stromsteuer wird wohl nicht gesenkt
Die von der SPD geforderte Senkung der Stromsteuer wird voraussichtlich nicht kommen. Darüber gebe es keinen Konsens, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Samstag aus Verhandlungskreisen der Koalitionsarbeitsgruppe Energie. Derzeit müssen Verbraucher für jede Kilowattstunde 2,05 Cent Stromsteuer zahlen.
10.11.2013 14:49:28 [nachrichten.at]
Energie-Subventionen als Lizenz zum Gelddrucken: Kunden zahlen drauf
Fast 100 Milliarden Euro pumpen Europas Staaten in die Energieförderung und bringen damit den gesamten Markt aus dem Gleichgewicht.
11.11.2013 09:52:37 [Goldreporter]
China erhält riesigen Goldspeicher
Weiteres Zeichen für die Verschiebung der Goldnachfrage von West nach Ost. Eine neue Tresoranlage in Shanghai fasst die doppelte Menge des pro Jahr in China nachgefragten Goldes.
11.11.2013 13:45:42 [n-tv]
Schwarz-Rot will Prepaid-Karten für Strom
Strom ist teuer. Weil immer mehr Verbraucher ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen können, bleiben die Versorger auf den Kosten sitzen. Meist wird das für die Kunden teuer. Union und SPD feilen offenbar an einem Konzept, um beide Seiten davor zu schützen.
11.11.2013 16:20:41 [Goldreporter]
Indien: Lockerung der Goldimport-Beschränkungen erwartet
Regierung und Zentralbank Indiens zeigen sich zufrieden mit ihren Goldmarkt-Restriktionen. Der größte indische Schmuckverband rechnet nun mit einer Lockerung der Goldimport-Beschränkungen.
11.11.2013 16:38:44 [SH-Heute]
Mobiles Windrad bringt alternative Energie dahin, wo Sie benötigt wird
Das Unternehmen Uprise Energy, dass das Windrad auf dem LKW in die Tat umgesetzt hat, kommt aus San Diego. Der Vorteil der mobilen Windkraftanlage ist der, das Sie da mobil an unterschiedlichen Orten in Einsatz gebracht werden kann. Die als Portable Power Center bezeichnete Anlage kann innerhalb einen Tages am Zielort aufgebaut werden. Dabei wird zum Aufstellen des Windgenerators kein Kran benötigt. Mit der Anlage können am Einsatzort bis zu 50kW elektrische Energie aus Wind generiert werden.
12.11.2013 04:53:24 [Stimme Russlands]
Schiefergas droht Europa mit Umweltkatastrophe
Die Einführung der amerikanischen Technologien zur Erschließung von Schiefergas könnte zu einer Umweltkatastrophe in Europa führen. Zu dieser Schlussfolgerung sind Umweltschutzorganisationen gekommen. Washington fördert weltweit sehr aktiv seine Technologien zur Förderung von Schiefergas, um eigene Unternehmen zu unterstützen. Indessen sinkt das Interesse an diesem Thema in den USA selbst.
 Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (111)
01.11.2013 09:13:13 [Lost in EUrope]
Sie nennen es Governance
Zwischen den USA und Deutschland ist ein heftiger Streit um die Wirtschaftspolitik entbrannt. Die Amerikaner werfen den Deutschen vor, durch massive Leistungsbilanzüberschüsse die Stabilität der Eurozone und der Weltwirtschaft zu gefährden. Und was macht die EU-Kommission?
01.11.2013 14:23:08 [Thinkabout]
Stars wie Sternchen wie Nicole Bernegger
Talentshows sind wirklich eine Show. Beste Unterhaltung mit viel Herzschmerz und dem visualisierten Traum, nach dem Singen unter der Dusche auf eine Bühne zu steigen und alsbald Schallplatten en masse zu verkaufen und Konzerte vor ausverkauften Hallen zu geben.
01.11.2013 14:23:41 [trueten.de]
Snowden in Deutschland - von Obamas Drohne getroffen?
Nachdem jetzt Ströbele den Feind der Menschheit aufgetrieben hat - Snowden -, der zugesagt hat, unter Umständen in Deutschland auszusagen, stellt sich eine Frage: Wird Obama vor der Aussage eine seiner Drohnen niederfahren lassen? Dass er es darf, ist nach eigener Aussage unstrittig. Snowden ist ein Verbrecher an den Grundrechten der Amerikaner.
01.11.2013 15:23:25 [Ad Sinistram]
Der Zorn der Ungerechten
Beim Mittagessen saß ich mit Karsten und Heinz zusammen. Üblicher Kantinenfraß. Geschnetzeltes oder etwas in der Art. Dazu dieses Gerede zweier nicht mehr völlig frischer Typen. Irgendwie waren beide angepisst. Unzufrieden. Wetterten gegen die Ungerechtigkeit der Welt, gegen "die da oben", auch wenn sie es so nicht sagten und landeten dann bei "denen da unten", was sie wiederum ganz deutlich machten.
01.11.2013 16:48:44 [start-trading.de]
Ausweglos: Geld darf nicht weniger werden
Die Zentralbanken haben seit Jahren einen Prozess in Gang gesetzt, der die natürliche Funktion von Geld, Zinsen sowie von Angebot und Nachfrage außer Kraft gesetzt hat. Jetzt können sie nicht mehr zurück, denn alles, was in den letzten Jahren im Preis gestiegen ist, wie zum Beispiel Immobilien oder ganz besonders Aktienmärkte, müsste deutlich fallen, wenn es keinen Nachschub an frischem Geld geben würde. Deshalb wird so weiter gemacht, wie bisher.
01.11.2013 18:50:37 [Freiheitsliebe]
Der Politische Islam: Emanzipatorische oder reaktionäre Bewegung?
Die arabisch-islamische Welt ist heute noch häufig einem hegemonialem Diskurs unterworfen, in welchem der „westliche“ Blick auf die dortigen politisch-sozialen Verhältnisse durch ethnozentrische, kulturalistische, ahistorische und stereotype Bilder geprägt ist. Der Politische Islam fungiert in diesem Kontext als das Schreck- und Feindbild „aufgeklärter“ Bürger, der wahlweise für die Rückständigkeit, Gefährlichkeit oder auch Unmenschlichkeit der ganzen Religion steht. Durch diese
01.11.2013 18:51:26 [Marktorakel.com]
Edward, bleib bloß in Russland
Der Whistle-Blower Edward Snowdon soll in Deutschland aussagen.Wer will denn in Deutschland das sichere Ankommen und Zurückfliegen garantieren?
01.11.2013 20:10:30 [Feynsinn]
Revisited: Die Geschichte vom “Wortbruch”
Am 04.11. jährt sich der abschließende Erfolg der Kampagne gegen Andrea Ypsilanti und den “Wortbruch”, eine Lehrstunde über Korruption in Deutschland, in der SPD und den Medien. Eine Zweitverwertung:

Die FR bringt heute einen weiteren Sample über den Korrumpator Koch heraus sowie ein Update zum Steuerfahnder-Skandal. Gleichzeitig erinnert Telepolis an den Wahlsieg Ypsilantis, der ihr von einer wildgewordenen “Öffentlichkeit” und Verrätern aus der eigenen Partei genommen wurde, um eine der widerwärtigsten Figuren der deutschen Politik im Amt zu halten.

02.11.2013 12:29:54 [CHAOS mit SYSTEM]
Mischen impossible
Vor dem Möbelgeschäft an der Ecke des bürgerlichen Wohnviertels hielt die Polizei. Der Laden mit arabischem Kitsch war eigentlich immer leer, also kam die Staatsgewalt vielleicht wegen Geldwäsche? Eine Nachfrage in der Apotheke nebenan schafft Klarheit: „Ach was, das waren die Roma mit einem Überfall, die kommen jetzt hier dauernd vorbei. Bei mir sind sie auch regelmäßig, versuchen mich abzulenken und Ware mitgehen zu lassen.“ Sagt es und zeigt ihr Pfefferspray, mit dem sie die ungewol
02.11.2013 12:31:49 [Ad Sinistram]
Die heißen nur Amis, sind aber keine
Sind wir jetzt noch Freunde?, fragen diverse Zeitungen seit Monaten besorgt, seitdem Snowden offenlegte, wie die Vereinigten Staaten spitzeln. Vor einigen Tagen sagte ein US-Diplomat, dass Deutschland und die USA keine Freunde seien, dafür aber Partner. Das entrüstete manchen Journalisten. Über dieses Gerede wie "Willst du mein Freund sein?" oder "Wir sind keine Freunde mehr!" bin ich persönlich schon seitdem ich etwa zehn Jahre alt war hinweg. Damals haben wir auf dem Pausenhof oder Bolzplatz genau so gesprochen.
02.11.2013 17:26:21 [Barth-Engelbart]
“Meet the “Moderate Free Syrian Army”: Interview with Statue-Smashing FSA Cleric “
Dass es sehr schwierig werden wird, die großen Bestände chemischer Waffen im Besitz der Terrorbanden zu vernichten, mit wechselnden Bezeichnungen „Syrische Opposition“, „Freie Syrische Armee“, Al Kaida, Al Nusra usw… und immer gleichen Förderern von CIA, MI5 , Mossad & Co & den von ihnen unterwanderten NGOs, war schon länger klar.. & dass nicht nur die jüngsten gegen die kurdischen Milizen gerichteten Giftgasangriffe von diesen Gruppen ausginge, war auch klar, nur nicht anerkannt,
02.11.2013 18:02:39 [Freiheitsliebe]
Ein fleischfreier Tag in der Kantine ist Totalitär!?
In Deutschland vertritt die Mehrheit der Menschen die Auffassung, dass ein per Gesetz verordneter vegetarischer Tag in Kantinen und Mensen totalitär wäre. Man würde in seinen Freiheiten eingeschränkt, Fleisch zu essen. Dabei wäre der Veggetarische Tag oder auch Veggiday nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für die Menschen. So würde ein Veggiday in vier Jahren 18,2 Millionen Tonnen Co² sparen, soviel wie bei Stilllegung von fast zwei Steinkohlekraftwerken. “Ein Kilo Fleisch ist z
02.11.2013 19:26:50 [Einartysken]
Ein weiterer Schlag gegen den US-Dollar
Der 22. Welt-Energie-Kongress (WEC), eins der wichtigsten Treffen im Energiesektor, der auch „Energie-Olympiade“ genannt wird, fand vom 13. - 17. Oktober 2013 in Daegu, Südkorea statt. Er wurde von 5000 Vertretern aus 93 Ländern besucht, einschließlich 50 Ministern und hohen Regierungsbeamten.
Der WEC finet alle drei Jahre statt, der erste 1924 in London. Dies ist erst das 2. Mal, dass er in Asien stattfindet – vielleicht als Zeichen von Asiens zunehmender Bedeutung bei der

02.11.2013 22:55:53 [BRD-AKUT]
Schiesserei von LA/LAX Airport Shooting – Wieder alles nur Zufälle?
Bei der Schiesserei am Freitagmorgen gibt es, oh Wunder, seltsame Ungereimtheiten, wie mal wieder etliche “Zufälle”. Jetzt kommt er wieder mit seinen “Verschwörungstheorien”. Ja, tut er! Fangen wir vorne an. Wie ist das noch mit den Übungen der US-Behörden? Passiert nicht immer seltsamerweise genau das, wofür gerade oder vor kurzem trainiert wurde? Zufälligerweise:(...)
02.11.2013 22:56:02 [Oeconomicus]
Fenghuang, die Reinkarnation des Phönix?
Bei der staatlichen Stromgesellschaft DEI bleiben täglich € 4 Mio unbezahlt .. viele Griechen sehen sich einfach außerstande ihre Stromrechnungen zu bezahlen!
[...]

02.11.2013 22:56:14 [0815-Info]
Christian Ströbele, der Grüne Marktschreier mit dem rotem Schal
Sie haben den Mediencoup Ihrer politischen Laufbahn geschafft, dank des „sensationellen“ Treffens mit dem Whistleblower Edward Snowden in Moskau. Wir gratulieren.



03.11.2013 07:44:36 [Stimme Russlands]
Astrophysiker: Weltraumwolke zerstört 2014 die Erde
Der Astrophysiker Dr. Albert Sherwinski, der in Cambridge arbeitet und der NASA nahesteht, meint, eine Säurewolke werde die Erde im Juni 2014 zerstören. Der Wissenschaftler ist überzeugt, dass sie sich momentan dem Planeten nähert und im Sommer wegen ihrer Kollision alles Lebende stirbt. Er unterstrich, dass die Entdeckung der Wolke „einige scharfe Ideen der theoretischen Physik bestätigt“.
03.11.2013 10:24:12 [Einartysken]
Fracking ist ein Monster Ponzi-Schema
ie von "Insider-Dissidenten" hinlänglich dokumentiert (u.a. auf dieser Webseite) , wird mit Schiefer-Öl und -Gas *eben nichts* verdient. Die Öl- und Gasfirmen können durch die Produktionserlöse kaum die Bohrkosten decken. Der Grund liegt darin, daß die Förderraten innerhalb kürzester Zeit kollabieren (~50% innerhalb eines Jahres).
03.11.2013 10:25:17 [Frau Dingens]
Ein Abschied.
Sigmar schoss den Vogel auf der Stern Veranstaltung ab. Nachdem er mich letztes Jahr bei der Diskussion zum Mitgliederbegehren mit den Sätzen “diese Arschlöcher im Internet labern immer nur Scheiße und haben gar keine Ahnung!” begrüßte (ja, hi, freut mich auch Sigmar), hielt er sich dieses Jahr auch nicht zurück
03.11.2013 12:59:29 [Marktorakel.com]
Marktorakel Marktrognose
Einige sprechen bereits wieder von Distribution, also das große Adressen an kleine abladen. Aber zumindest beim DAX sind oberhalb von 9.000 auch Privatanleger auf der Verkäuferseite gewesen.
03.11.2013 13:02:31 [Einartysken]
ENERGIE – ZU BILLIG, UM SIE ZU MESSEN? (Video)
Zweifelsohne sieht es so aus, dass jedwede Energie, die zu billig ist, um ein ordentliches Geschäft daraus zu machen, in der Versenkung verschwindet. Dasselbe passiert mit Natur-Heilverfahren und Heilmitteln, die sich irgendwie nicht vermarkten lassen. Siehe meinen Artikel 'Neue Technologie kann Atomenergie ersetzen' oder siehe das Video über Graviola und Krebs auf YouTube. Und wenn ihr auf YouTube einfach
03.11.2013 13:02:50 [Kritisches-Netzwerk]
Die anthropologisch-ethischen Verfehlungen des Kapitalismus
Ich habe in der Le Monde Diplomatique einen äußerst klugen und richtungweisenden Artikel über die existenzielle anthropologische Frage der Menschheit gefunden. Diese sollte eigentlich in einer Einheit mit der ökologischen Frage gestellt werden, wird aber meist unterdrückt oder übersehen, was verheerende Folgen hat. Der Artikel trägt den Titel „Der Mensch im Kapitalismus“ und ist verfaßt von Lucien Sève. Da wir nicht die Rechte besitzen, den Beitrag in der vollen Länge zu veröffent
03.11.2013 20:01:05 [Feynsinn]
Keine Ahnung, keine Antwort

Umfragen! Wer braucht Umfragen, außer jemand, der auf tumbste Art und Weise manipulieren will – ich meine hier nicht vorrangig durch manipulative Fragetechnik, die Auswahl der Fragen oder eine tendenziöse Auswertung; ich meine durch die schiere Existenz der Umfrage. Klingt komisch? Ist aber so, und zwar ungefähr deswegen:

Man stelle sich vor, jemand zeichnete eine Schatzkarte. Diese Schatzkarte wird über Jahrhunderte kopiert, geht vielleicht einmal verloren, wird rekonstruiert, wieder und wieder kopiert. Es wird aber nie gefragt, ob jemals ein Schatz dort vergraben wurde, wo sie hinführt.

03.11.2013 22:56:09 [Nachrichten heute]
Nach der Banken-Zockerei: Kommunen müssen nach neuen Geldgebern suchen
Die Banken verweigern den Kommunen zusehends Kredite. Kredite, auf welche die Städte und Gemeinden dringend angewiesen sind, um ihren öffentlichen Aufgaben nachzukommen, und bereits laufende Kredite zu bedienen.

Vor Jahren noch konnten die Kommunen bei der Aufnahme von Darlehen zwischen mehreren Kreditgebern wählen, damit ist es jetzt vorbei.

Ausser Verlusten nichts gewesen
In der Zwischenzeit hatten die Banken Hunderten von Städten und Gemeinden Zinsswaps „angedreht“, mit dene

03.11.2013 22:56:16 [Tautenhahn Blog]
Worüber verhandelt die SPD eigentlich?
Die SPD Basis soll sich nicht so anstellen und auf keinen Fall erwarten, dass Angela Merkel einen Koalitionsvertrag unterschreiben würde, der die Handschrift der SPD trage. Man solle kompromissbereit sein. So oder so ähnlich sprach der große Vorsitzende, Sigmar Gabriel, an diesem Wochenende in Berlin vor seinen Parteifreunden.
03.11.2013 23:27:25 [Barth-Engelbart]
Griechenland: Sind die Morde an dem linkem Musiker wie an zwei “Morgendämmerung”-Faschisten “Dienst-Leistungen” ?
Es scheint sicher zu sein, das die Ermordung des antifaschistischen Rappers Pavlos Fyssas das Werk eines Mitglieds der faschistischen „Goldenen Morgendämmerung“ war. Nur, wer hat dieses Mitglied angeleitet ? Die „Morgendämmerung“ ist doch genauso dienstlich besetzt wie die deutsche „NSU“-Gruppe. Von der dienstlichen Besetzung der NPD durch solche Dienstwaffen wie Horst Mahler ganz zu schweigen. Selbstverständlich ist die „Morgendämmerung“ als Schläger- und Killer-Trupp noc
04.11.2013 07:16:11 [Netzpolitik]
Großes DDoS-Kino am 5. November?
Der Internetauswerter “Recorded Future” kündigt für den 5. November großangelegte DDoS-Angriffe auf US-Webseiten an. Das vom US-Geheimdienst CIA und Google gegründete Unternehmen will dies aus Sozialen Medien erfahren haben, die hierfür systematisch gescannt werden.
04.11.2013 10:00:47 [Blognition]
Eine wertvolle Botschaft
Mein jüngster Aktienkauf liegt mir richtig im Magen. Dabei waren doch sowohl Gewinnaussichten als auch ökonomische Rahmenbedingungen, den Kurs meines Papieres in stratosphärische Höhen zu jagen, günstig wie nie. Aber es hat nicht sollen sein. Dennoch wäre es jetzt übertrieben...
04.11.2013 13:23:10 [Ad Sinistram]
Im Steigbügel eines toten Gauls
Nein, die Granden der Sozialdemokratie haben nie eine Große Koalition ausgeschlossen. Nie! Das wäre ja taktisch doof gewesen. Namhafte Parteimitglieder meinten zwar vorher, man wolle nicht als Steigbügelhalter für Merkel herhalten - aber das wurde grundlegend falsch verstanden. Was gemeint war: Man will nicht den Steigbügel halten, wenn man auch den Gaul striegeln, ihm die Mähne wuscheln und mit schmackhaften Möhren füttern kann. Man muss schon richtig zuhören, wenn die Parteiführung der Sozis spricht.
04.11.2013 16:17:47 [Buergerstimme]
Gregor Gysi, das Besatzungsstatut und der „Rückzieher“
Erst vorpreschen und anschließend nicht zum Ende des Besatzungsstatuts stehen, paßt nicht recht zu Gregor Gysi. Warum rudert er nun zurück?
04.11.2013 16:20:23 [Menschenzeitung]
IWF Kritik an Exportüberschuß, deutliches Warnsignal
Ich will einmal versuchen, den Ärger Amerikas zu erklären, denn derzeit läuft ja ein eigentlich absurder Streit um die Exportüberschüsse Deutschlands, der zwar für Deutschland unangemessen erscheint, für Amerika hingegen jedoch denkbar gelegen kommt, denn das Land steckt in einer tiefen Krise. Und Amerika brauchte einen Angriffspunkt, einen Auslöser, um von seiner eigenen Unfähigkeit abzulenken, das Land aus dieser Krise heraus zu führen.
04.11.2013 16:43:30 [Dudeweblog]
Urteilsfreie Unterscheidung erfordert vorangehende Bewertung
Die realitätsfremde These, ja gar ein des öfteren gerne mantraartig wiederholtes Dogma, dass man nicht werten bzw. bewerten solle, ist dieser Tage leider innerhalb der verschiedensten Denkkonzepte weit verbreitet, insbesondere in esoterisch angehauchten Strömungen, aber auch in menschengemachten, pyramidal-hierarchischen Religionskonstrukten, sowie bei scheinheiligen, institutionsgläubigen (oftmals atheistischen) Gutmenschen.
04.11.2013 17:34:53 [www.kreative-strukturen.de]
Wie geht das mit der direkten Demokratie?
Wäre die Beteiligung am Volksentscheid in Berlin höher gewesen, wenn am Tag der Bundestagswahl hätte abgestimmt werden können? Der Blogbeitrag stellt Fragen zum Volksentscheid vom 3.11.2013 über die Rekommunalisierung der Berliner Energieversorgung und lädt zum Diskutieren ein. Ausserdem gibt es ein Buch über direkte Demokratie zu gewinnen.
04.11.2013 17:54:23 [Barth-Engelbart]
Wegfeiern in Gelnhausen – Wie in der deutschen Provinz das Gedenken an den Faschismus weggefeiert wird.
Gelnhausen – die im Reich erste schon vor der Pogromnacht judenfreie Stadt, Babarossastadt mit Kaiserpfalz und Kaiser-Wilhelm-Treppe, für die 1905 in die Altstadt eine Schneise geschlagen wurde, damit der Kaiser bei seinem Besuch vom extra errichteten neoromanischen Bahnhof aus die Marienkirche besser erreichen konnte. Der größte Hexenverbrenner der Region hat die Kanzel gestiftet, sein Grabdenkmal hat die Christengemeinde vom Chorraum aus fest im Blick, Rüstungsbetriebe mit KZ-Anlagen-ähn
04.11.2013 18:39:24 [Kopp Online]
Kriegsschuldfrage 1914: Historiker fordern das Umschreiben von Schulbüchern
Es ist schon eine kleine Sensation, dass renommierte Forscher jetzt von der Alleinschuld-These des Deutschen Reiches abweichen. Sie fordern sogar öffentlich, dass unsere Schulbücher umgeschrieben werden müssen, und betreiben somit politisch unkorrekten Geschichtsrevisionismus.
04.11.2013 18:58:33 [Freiheitsliebe]
“Wir sollten unsere Erfolge feiern” – unser Interview mit der Feministin und Bloggerin Antje Schrupp
Die Liebe zur Freiheit als Grundlage des Feminismus ist ein Gedanke, der mich schon lange prägt, seit 1989 das Buch „Wie weibliche Freiheit entsteht“ des Mailänder Frauenbuchladens erschienen ist. 1999 habe ich gemeinsam mit drei politischen Freundinnen eine Flugschrift geschrieben, die wir „Liebe zur Freiheit, Hunger nach Sinn“ betitelt haben, weil uns das programmatisch für unser feministisches Engagement erschien.
05.11.2013 04:48:35 [Gulli]
Gates: internet.org "ein Witz" für Entwicklungsländer
In einem Exklusivinterview am vergangenen Freitag hat Bill Gates gegenüber der Financial Times sich eindeutig negativ über Mark Zuckerbergs Projekt "internet.org" geäußert. Netzabdeckung für Entwicklungsländer dürfe unter den gegeben Umständen keine Priorität sein.
05.11.2013 07:00:06 [Marktorakel.com]
Wiedereinführung der Förderung der Selbständigkeit bei Arbeitslosen
Wenn die Arbeitslosigkeit in Wirklichkeit steigt, braucht man wieder Tricks für die Schein-Statistik.
05.11.2013 12:05:08 [Kritische Wissenschaft - critical science]
Tagesschau und Techniker Krankenkasse führen Öffentlichkeit an der Nase herum
So gestresst ist Deutschland, titelt die Tagesschau. "Mit 63 Prozent fühlen sich weit mehr Frauen oft gestresst", so heißt es weiter. Besonders gestresst, so der Vorstand der Techniker Krankenkasse, Jens Baas, ist die Sandwichgeneration: 80% fühlen sich unter Druck. NICHTS davon ist wahr. Weder fühlen sich 63% der Frauen "oft" gestresst, noch hat Baas Daten über die Sandwichgeneration und auch die 80%, die sich "unter Druck fühlen", sind seine Erfindung. Berichterstattung 2013.
05.11.2013 13:07:32 [Denkland]
Die Angst vor Snowden und Ströbeles Pforte zum Baum der Erkenntnis
Trotzdem deutsche Regierungen seit Adenauer von US-Geheimdiensten ausspioniert wurden, wird die massenhafte Ausspähung mit dem Krieg gegen den Terror begründet. Hierbei wird immer wieder auf den 11. September 2001 verwiesen. Was würde passieren, wenn neue Dokumente der Öffentlichkeit zugespielt werden, die belegen, dass für diese Zäsur der Geschichte nicht Bin Laden verantwortlich war? Ist es dieses Fiasko, vor dem sich die USA fürchten oder spielt sogar eine entsetzte Öffentlichkeit in E
05.11.2013 13:56:56 [Feynsinn]
Sozialismus durch Linux
In den Diskussionen um eine nicht kapitalistische Produktionsweise wird immer wieder die Open Source- oder Free Software-Bewegung genannt, z.B. GNU/Linux und das ganze Drumherum. Hier sind tatsächlich höchst komplexe Strukturen und Produkte entstanden, ohne dass die Produzierenden dafür Geld bekommen haben, haben wollen, sonstwie davon leben können oder auch nur die Erwartung hegen dürfen, für ihre Leistung irgendwann einmal materiell entlohnt zu werden. Geschweige denn wäre das Recht an Programmcode eine Lizenz zum Gelddrucken wie bei der Konkurrenz unterm Kapital.
05.11.2013 18:48:56 [JasRevolution]
NSA-Medienhysterie: Totschweigen oder Totreiten?
Fast hysterisches Schnattern bei den Mainstreamern: Die NSA bespitzelt uns alle! Endlich wahre Einsicht bei unseren Herrschenden? Wohl kaum. Die Taktik der Berliner Polit-Kaste und ihrer Mainstream-Journaille ist offensichtlich: Das Thema totreiten. Nur wer noch weiß, wie das Thema über Jahrzehnte totgeschwiegen wurde, erkennt die Dreistigkeit dieser Heuchelei. Datenschützer, Piraten, Netzkultur kommen aus dem Staunen nicht heraus...
05.11.2013 18:49:18 [JasRevolution]
My Name is Edward Joseph Snowden
Nachdem die Mainstream-Journaille sich nunmehr täglich auf allen Kanälen über die NSA-Spionage empört, ist die Quelle dieser neu Snowdengewonnenen Weisheit, Edward Snowden, immer mehr in Vergessenheit geraten. Das Grünen-Urgestein Hans-Christian Ströbele landete mit seinem Besuch bei Snowden nun einen Medien-Coup, so stellten viele es dar. Wikileaks sammelt Geld für Snowden, aber die Mehrheit des deutschen Bundestages aus SPD, Grünen und Linken kann sich (mangels SPD) kein Asyl abringen.
05.11.2013 19:20:01 [Jenny´s Blog]
Twitterschau vom 05.11.2013
Es geht um 140 Zeichen, die Politiker, Journalisten und sonstige politisch-mediale A bis E Promis im Laufe der Woche von sich gegeben haben. Die Twitterschau kann Spuren von Satire und Sarkasmus enthalten.
06.11.2013 05:00:39 [news.de]
Tschechen wollen mit Einweckgläsern bezahlen
Was dem Bayern der Chiemgauer soll dem Tschechen das Einweckglas werden. Dort will eine Gemeinde ihre eigene Regionalwährung einführen - und weil kein extra Geld gedruckt werden darf, muss Glas herhalten. In Prien am Chiemsee ist ein ähnliches Projekt bereits geglückt.
06.11.2013 08:17:39 [Marktorakel.com]
EU: Beitritt der Türkei rückt näher
Offenbar war die Stimmung in Brüssel sogar recht euphorisch, denn der türkische Vertreter in Brüssel, Egemen Bagis, sprach von: "Es passieren gute Sachen".
06.11.2013 09:32:35 [Die Wahrheit brennt]
Vom Hackergeld zur Weltwährung? - EBAY akzeptiert Bitcoin!
Es ist schon verrückt - 2009 erschufen Satoshi Nakamoto, Martti Malmi, Amir Taaki, Pieter Wuille, Nils Schneider, Jeff Garzik und einige andere Programmierer eine Art künstliches Hacker-Geld - den Bitcoin. Dieses "häßliche Entlein" scheint sich nunmehr zu einem wunderschönen Schwan zu entwickeln. Nicht zuletzt durch die angekündigte EBAY-Akzeptanz steht Bitcoin aktuell vor dem Durchbruch. Hier nun ein kleiner Einblick in diese faszinierende "Parallelwährung"...
06.11.2013 13:52:42 [Muslim-Markt]
Ein toter Islam ist Schuld an Aschura – auch heute noch!
Es gibt so viele Missverständnisse unter den Muslimen zu den Ereignissen in Kerbela vor über 1400 Jahren, dass die Feinde des Islam sie dazu missbrauchen, Muslime zu spalten.
06.11.2013 16:36:32 [Infoportal Nordfriesland]
Droht Deutschland ein erneuter Gammelfleisch-Skandal?
Zwei (mittlerweile ehemalige) Mitarbeiter einer Wurst verarbeitenden Fabrik im niedersächsischen Bad Bentheim erheben schwere Vorwürfe gegen ihren ehemaligen Arbeitgeber. Es sollen tonnenweise verdorbenes Fleisch billig aufgekauft und dann in der Wurst-Herstellung weiter verarbeitet worden sein. Den Aussagen der Arbeiter zufolge soll das Fleisch bereits grün und übel riechend gewesen sein.
06.11.2013 17:22:11 [Nachrichten Heute]
Zentralafrikanische Republik – ein weiteres Land wird Einfallstor für Terror-Salafisten
Nachdem die Al Qaida nahestehenden Terror-Salafisten sich in Mali,, Nord Nigeria und Nord Kamerun bereits festgesetzt haben, führt das Chaos in der rohstoffreichen aber bettelarmen Zentralafrikanischen Republik (CAR) zu einem weiteren Aufmarschgebiet für Terror-Salafisten.

Nur Putsche und Gegenputsche
Die Zentralafrikanische Republik hat seit der Unabhängigkeit von Frankreich im Jahre 1960 vorwiegend Putsche und Gegenputsche erlebt, aber nichts, was auch nur im Entferntesten mit Demokrati

06.11.2013 18:20:10 [trueten.de]
Descartes böser Geist - heute schon fast verwirklicht
Für uns heute ist klar, dass die Fakten selbst immer schon Folgen von Deutungen sind. Gerade das wird im modernen Fernsehen so gedreht, dass es keine bloßen Fakten mehr gibt. Sie sind immer schon der Deutung unterworfen. So etwa, wenn sämtliche Fernsehsender von "Terrorist" reden - und damit sämtliche Unliebsamen unter dem Oberbegriff versammeln.
06.11.2013 19:11:32 [aargauerzeitung.ch]
Talent - eine Währung mit Vorgeschichte
Die Idee eines Zahlungsmittels, das seinen Wert mit der Zeit verliert, geht auf Silvio Gesell zurück. Der deutsche Geschäftsmann lebte Ende des 19. Jahrhunderts in Argentinien. Die dortige Wirtschaftskrise brachte ihn dazu, sich zu überlegen, wie eine Wirtschaftordnung aussehen könnte, die allen Menschen Wohlstand und Beschäftigung bietet.
06.11.2013 19:43:14 [BRD-AKUT]
Überwachungsei Friedrich und die Mautdaten
(...)Ich kann mir bildlich vorstellen, wie der dunkle, anfangs warme Fleck im Süden des Ministers größer und größer wurde, als es ihm wie Schuppen aus den Haaren fiel, das man mit dem Mautsystem ja auch schön die Überwachung, weitestgehend unbemerkt vom deutschen Schlafvolk, ausdehnen kann. Ob er von alleine drauf kam, oder ob mit einem Zaunpfahl gewunken werden musste, weiss man leider nicht.(...)
06.11.2013 22:27:07 [die Evidenz]
Die neue iranische Diplomatie und die Verwirrung der Führung des israelischen Regimes
n den letzten Tagen wurde die Aufmerksamkeit von Medien und internationalen Analytikern hauptsächlich auf die wahrscheinliche Einigung bei den Atomgesprächen zwischen Iran und dem Westen, auf die Entspannung in den iranisch-amerikanischen Beziehungen und auch auf das Telefongespräch der Staatspräsidenten beider Länder gelenkt.
07.11.2013 00:05:12 [Dorfling]
Endlich, der Schuldige ist gefunden
Es hat sehr lange gedauert, doch nun ist er gefunden, der, der Schuld hat an der Misere, in die die Welt geraten ist. Nur weil sich sehr viele Staaten an der jahrelangen kriminalistischen Recherche beteiligten und nur weil der Täter seine unlauteren Machenschaft wiederholte, gelang es ihn zu stellen.
07.11.2013 05:06:58 [Telepolis]
Fall Kampusch: Chef-Ermittler ermordet?
Der Institutsleiter der Grazer Gerichtsmedizin hat den Tot des ehemaligen Chefermittlers im Fall des Entführungsopfer Natascha Kampusch neu untersucht. Sein Gutachten rüttelt an der Version der Behörden, wonach der 59-jährige Franz Kröll sich auf der Terrasse seines Hauses erschossen haben soll.
07.11.2013 08:00:57 [Polenum]
Warum Merkel lügt
Dass Kanzlerin Merkel lügt, gilt als gesichert – zuletzt offen zutage getreten bei der Maut-Debatte. Medien berichten, wie immer aus exklusiver und gesicherter Quelle, dass die Maut kommt. Und genau dieser Fakt überführt Merkel der Lüge. Denn – wir erinnern uns – im Fernsehduell gegen Steinbrück sagte sie klipp und klar, dass es „eine PKW-Maut mit ihr als Kanzlerin nicht geben werde“!
07.11.2013 08:02:09 [GEOLITICO]
Darum wollen wir Portugiesen den Escudo nicht zurück!
Eine Rückkehr zum Escudo könnte ganz Europa in den Abgrund reißen. Weil die Portugiesen dann ihre Hypotheken nicht mehr bezahlen könnten, und Banken das in ganz Europa geliehene Geld nie wiedersähen, schreibt LUIS NAVES.
07.11.2013 08:39:00 [www.kreative-strukturen.de]
Wir brauchen mehr Anerkennung für pflegende Angehörige
Claudia Groth, Vorsitzende des Kinder Pflege Netzwerks beantwortet die Frage: »Wie wichtig ist Anerkennung für pflegende Angehörige?«.

"Soziale Anerkennung ist quasi ein Grundbedürfnis wie Essen oder Schlafen, ohne die es schwer ist zu existieren. Gegenseitige Anerkennung ist notwendig für jede Art von Zusammenleben. Wo die Anerkennung als Person und für das eigene Tun fehlt, fühlen sich Menschen irgendwann unsichtbar."

07.11.2013 09:47:21 [start-trading.de]
Europa: Ein Kontinent versagt kläglich
Die EU versagt kläglich, wenn ihr Handeln dringend nötig wäre. Das ist ein Armutszeugnis. So wenig wie sich Europa gegen das Ausspionieren verteidigt, genauso wenig wird es seine Währung Euro in der Not verteidigen. Leider ist die gleiche Haltung zu erwarten, wenn der IWF sich mit seiner Forderung nach einer 10%-Vermögenssteuer für die europäischen Bürger durchsetzen sollte. Europa wird sich nicht wehren.
07.11.2013 11:05:30 [Rasende Reporterin]
Von der eigenen Revolution und grünen Konjunkturspritzen
Dieser Podcast war auf der metallwoche schon ab 22. September 2013 online und ist jetzt auch hier zu hören. Herzlichen Dank an Frank für das Bereitstellen und das schöne Gespräch!
07.11.2013 12:04:03 [Feynsinn]
Ströbele ein Sowjetagent?
Gähn. Müdigkeit ist gefährlich, sie macht ähnlich unkritisch wie kiffen. Es hat sich ein Bundestagsabgeordneter, obendrein einer, den seine Partei nie auf einen ‘sicheren Listenplatz’ gesetzt hätte und der gegen die “Großen” aus der Koalition regelmäßig ein Direktmandat holt, also ein Wissen und Gewissen erlaubt. Das ist das, was woanders die Fraktionsvorsitzenden mit der Kelle auf die Nickelemente verteilen, die dafür eine Abgeordnetenentschädigung bekommen. Eine, die “Diät” genannt wird und darunter noch eine, die dann auch so heißt.
07.11.2013 12:29:21 [Telepolis]
Zu Guttenberg zu geheimen Diensten
Im Berliner Blätterwald raschelt es nun sehnsüchtig nach einem Comeback des glamourösen wie glamourös gescheiterten Ministers, denn was im neuen Kabinett ganz sicher fehlen wird, ist Glamour. Neben dem gegenwärtig antichambrierenden Personal würde selbst Boris Becker eine präsidiale Figur machen. Doch nach den Querelen um des Ministers Titelei, die sogar eine ganz passable Komödie inspirierte, wäre eine Rückkehr an den Kabinettstisch nur schwer vorstellbar. Es gäbe in Berlin allerdings eine Aufgabe, die für zu Guttenberg wie geschaffen wäre: Die Präsidentschaft des Bundesnachrichtendienstes.
07.11.2013 15:30:15 [Lost in EUrope]
Angst vor Inflation
Die EZB hat ihren Leitzins auf ein Rekordtief von 0,25 Prozent gesenkt. Offiziell reagiert die Zentralbank damit auf die ungewöhnlich niedrige Inflationsrate. Doch auch der hohe Eurokurs spielt eine Rolle – und die Angst vor einer neuen Krise.
07.11.2013 15:32:56 [hr-online.de]
Ein Insider packt aus
Er war einer von ihnen: Rainer Voss, Ex-Investmentbanker. Bei den ganz großen Banken hat er gearbeitet, im Handelsraum am Computer Milliarden hin- und hergeschoben. Monatsgehalt: Hunderttausend! Im Film "Master of the Universe" erzählt er jetzt von seinem früheren Leben - und dem Wahnsinn, der zur Finanzkrise geführt hat.
07.11.2013 16:30:58 [trueten.de]
RAF-Ausstellung: Notwendige Korrekturen. Teil 1
Im Katalog zur Ausstellung „RAF – Terror im Südwesten“ steht im Vorwort von Dr. Thomas Schnabel, Leiter des Hauses der Geschichte Baden-Württemberg, folgender, erstaunlicher Satz: „Es war nicht selbstverständlich, dass es der Bundesrepublik gelang – bei allen Schwierigkeiten und Pannen im Einzelnen – sich rechtsstaatlich und erfolgreich mit dem Terror der RAF auseinanderzusetzen.“

Von einer dieser „Pannen“ war auch ein Landeskind betroffen: Fritz Teufel, aufgewachsen in Lu

07.11.2013 21:36:31 [Kritisches-Netzwerk]
Organisierte Feigheit und Verantwortungslosigkeit
Die Themen Überwachung und Abhörskandale selbst unter "Freunden" beschäftigt uns jeden Tag und läßt uns nicht los. Das ist auch gut so, denn wir sollten nichts vergessen, solange die Politik auf die demokratiezersetzenden Vorfälle nur scheibchenweise eingeht und außer unverbindlichen Worten nichts anzubieten hat. Wer glaubt denn nach dem Stand der Dinge ernsthafterweise daran, daß ein politischer Wille zur Verhinderung der eingerissenen Abhörpraktiken vorhanden ist? Wer dies tut, der g
07.11.2013 21:37:56 [Freiheitsliebe]
Sankt Martin ist Links!
Der Landessprecher der LINKEN.NRW Rüdiger Sagel, sorgte für hohe Medienwellen, als er sich in einer Pressemitteilung und später in einem Interview für Sat.1 für das umtaufen des katholischen Sankt Martins Feiertages aussprach. Da es immer mehr nicht katholische Kinder in den Kindergärten gäbe, wäre das Umtaufen in ein Sonne-Mond-Sterne-Fest nur folgerichtig, so Rüdiger Sagel. Doch innerhalb der Partei stößt er auf starken Widerstand. Vom religionspolitischen Sprecher der Bundestagsfrak
07.11.2013 23:39:52 [Barth-Engelbart]
Ein Hoch auf den EZBankfurter Denkmalschutz: Großmarkthalle futsch, RUNDSCHAU-HAUS abgerissen, Sondheimer-Villa verhökert, aber wenigstens Nitribitts Wohnung gerettet
Die heutigen Nachrichten ließen bei mir einen Stein vom Herzen fallen: die Stiftstraße 36, die die ersten wilden Streiks bei der FR verursachte, weil sich die Belegschaft an den Scheiben die Nasen plattdrückte, wenn Rosemarie am frühen Nachmittag gegenüber auf dem Balkon sonnenbadete. ...
Ich dachte, als Nächstes würde Rosemaries Wohnung abgerissen. Letzte Spuren vernichtet. Doch dann zeigte der zahnlose hessische Denkmalschutz-Löwe sein kukidentgepflegten dritten Zähne!!! Die Stiftstr

07.11.2013 23:40:09 [Duckhome]
Aufgelesen und kommentiert 2013-11-07
Bundesagentur will Regeln für Hartz-IV-Empfänger verschärfen / Landkreis Osterode sucht: Sozialfahnder / Wie »Bürgersinn« und »Ehrenamt« den Sozialstaat ersetzen / DIHK-Chef Wansleben: "Deutsche Wettbewerbsfähigkeit beruht auf Lohndumping" / Banken betreiben Steuerhinterziehung in Milliardenhöhe / Finanzdienstleister soll Anleger im großen Stil betrogen haben / Anklage gegen Deutsche Bank muss erweitert werden / Fragwürdige Aktiendeals: Milliardenschaden für den deutschen Fiskus /
08.11.2013 08:46:30 [Ludwig von Mises Institut Deutschland]
Dr. Thomas Mayer: “Die konventionelle Makroökonomik war völlig blind für die Entwicklungen im Finanzsektor gewesen.”
8.11.2013 – Interview mit Dr. Thomas Mayer.
Herr Dr. Mayer, in Ihrer wöchentlichen Kolumne in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung fallen immer häufiger die Namen großer Denker der Österreichischen Schule. Wann dürfen wir Sie im ‘Lager der Austrians’ willkommen heißen?
Nach meinem Selbstverständnis bin ich schon seit Mitte der neunziger Jahre im österreichischen Lager, als sich die Internetblase aufbaute. Ich konnte mir die damaligen Geschehnisse nur mit Hayeks Investitions

08.11.2013 09:26:15 [Tautenhahn Blog]
Die Zinsentscheidung und die deutsche Reaktion
Die Europäische Zentralbank hat den Leitzins weiter gesenkt. Die Entscheidung hat natürlich auch die deutsche Öffentlichkeit erreicht und dort vor allem Unverständnis hervorgerufen.
08.11.2013 09:51:07 [Ultimative Freiheit Online]
Grundgesetz gläsern
"Grundgesetz gläsern" ist nach "Freiheitsbaum hinter Gittern" die Fortführung von Stanislaus Zurtelbecks erfolgreicher Fotoausstellung “Heitere Impressionen aus Berlin“.
08.11.2013 09:51:28 [Denkland]
Der dubiose „Kunstraub“-Fund und seine surreale Geschichte
Die Nachricht war ein Paukenschlag. Zollfahnder konfiszierten in einer Münchener Wohnung 1.500 Kunstwerke im Schätzwert von ca. 1 Milliarde Euro. Die Umstände dieses Fundes werfen jedoch viele Fragen auf. Zum Beispiel wie diese große Sammlung von weltbekannten Künstlern fast 70 Jahre vor allen Behörden verborgen bleiben konnte. Nach allen zugänglichen Informationen muss man davon ausgehen, dass der Verbleib dieser Schätze bekannt war.
08.11.2013 11:42:28 [Kritische Wissenschaft - critical science]
http://sciencefiles.org/2013/11/07/verbot-von-kinderarbeit-aktionismus-mit-perversen-effekten/
Kinderarbeit ist schlecht, so hat Unicef befunden und entsprechend übt der UN-Ableger Druck auf Regierungen in Ländern Afrikas und Asiens aus, Kinderarbeit zu verbieten: mit perversen Effekten. Ein Verbot von Kinderarbeit sorgt nämlich dafür, dass mehr Kinder arbeiten als vor dem Verbot und weniger zur Schule gehen als vor dem Verbot, das zeigt eine Untersuchung aus den USA in erschreckender Deutlichkeit. Ob die Gutmenchen der Unicef vor den Folgen ihrer Gutheit erschrecken?
08.11.2013 16:05:27 [gulli]
Was die USA beschäftigt: Wie kam Snowden an die Unterlagen?
Wie konnte Whistleblower Edward Snowden eigentlich all die supergeheimen NSA-Dokumente an die Öffentlichkeit bringen? Eine Frage, die viele Amerikaner beschäftigt, ebenso wie die Sicherheitsmaßnahmen der Geheimdienste im Allgemeinen. Das zeigt auch ein Bericht von Reuters, wonach Snowden angeblich Kollegen dazu gebracht hat, ihm ihre Passwörter zu verraten.
09.11.2013 05:25:35 [Barth-Engelbart]
Wie EMMAlice Schwarzer für die BILD auf den Strich geht und gegen die Prostitution kämpft.
Alice Schwarzer schwirrt als Terminadora durch den Blätterwald. Ihr heroischer Kampf gegen die Prostitution zwingt sie, auch für das here Ziel bei Springer auf den Strich zu gehen. Ihre kühnste EMMAnzipations-Schlacht hat sie zusammen mit Daniel-Cohn-Bandit bereits über Libyen geschlagen & dort die Frauen aus der Burka gebombt oder wars anders rum. Klar, die Burka war in Libyen unter Ghaddafi so gut wie weg. Jetzt dürfen sich die wenigen überlebend-vergewaltigt-befreiten Frauen wieder verh
09.11.2013 07:49:56 [Polenum]
Gruß an die Putzfrau
Haben Sie gestern eine Blume auf Ihrem Schreibtisch hinterlegt? Diese Frage richtet sich ausschließlich an Männer. An all die Machos, die Wrangler-Träger oder Manager, die so was wie Frauenquote in die Welt posaunen, weil es modern ist, die dem eigenen Aufruf aber nicht folgen.
09.11.2013 12:01:35 [Kritische Wissenschaft - critical science]
Der EU-Kommission wird alles zugetraut
5 Maßnahmen der EU haben wir unseren Lesern vorgestellt. Eine davon war frei erfunden. Die Aufgabe der Leser: die falsche Maßnahme finden. Nur 16% lagen mit Ihrer Antwort richtig. Fazit: Der EU-Kommission wird wirklich alles zugetraut!
09.11.2013 12:03:05 [Ad Sinistram]
Deutsche dem Deutschland!
Bekommt doch endlich wieder mehr Kinder! Deutsche dem Deutschland! Wegen der Rente? Quatsch. Um die geht es schon lange nicht mehr. Wir haben uns damit abgefunden, dass Rente ein Privatvergnügen zu werden hat. Aber wer soll denn noch einkaufen gehen, wenn es immer weniger Menschen gibt? McDonalds braucht Laufkundschaft. Und es wäre doch schlimm, wenn die Tafeln schließen müssten, weil die Kundschaft ausbleibt. Überhaupt muss doch auch irgendwer die Hosenscheißer der verbliebenen Eliten kutschieren, waschen, abwischen, in den Schlaf rütteln, überbemuttern, betreuen und füttern. Außerdem gehen Pöstchen verloren und dann gibt es keine familienpolitischen Sprecherinnen mehr.
09.11.2013 12:03:59 [Feynsinn]
Marktkonform abgewickelt
Der freie Wettbewerb sprengt die Fesseln des überteuerten Staates, in dem er nicht zur Entfaltung kommt. Wenn die Troika kommt, wird nicht mehr lange gefackelt. Was eine “Troika” ist? Das sind die drei, die zu sagen haben. Die Macht. Cäsar, Crassus, Pompeius. Wer fragt da schon nach? EZB, IWF, EU-Kommission, weiß der eifrige Schüler. Was IWF ist? EZB? Na was Mächtiges. Woher das seine Macht hat und wie das etwas bestimmen kann? Ja du meine Güte, wer soll das wissen?
09.11.2013 13:19:22 [Earth-Dots]
Streets & Maps XIII - mit guten Karten & Videos ins WE
Mit spannenden Nachrichten rund um Google Maps, Mashups und aktuellen Videos ins Wochenende.
09.11.2013 15:32:53 [Freiheitsliebe]
Der politische Camus
Bei Albert Camus ist immer alles so schön einfach. „Es gibt nur ein wirklich ernstes philosophisches Problem“, versichert er in „Der Mythos von Sisyphos“. Dieses Problem sei der Selbstmord. „Die Entscheidung, ob sich das Leben lohne oder nicht, beantwortet die Grundfrage der Philosophie.“ Ähnlich pointiert beginnt der Existenzialist seinen Roman „Der Fremde“: „Aujourd’hui, maman est morte. Ou peut-être hier, je ne sais pas. J’ai reçu un télégramme de l’asile : « Mè
09.11.2013 15:50:40 [swp.de]
Spekulationen über saudische Rüstungspläne
BBC-Bericht Saudi-Arabien könnte sich mit der Hilfe Pakistans umgehend nuklear bewaffnen, sollte der Iran Atomwaffen herstellen. Dies geht aus Recherchen und Analysen hervor, die in der BBC-Sendung "Newsnight" präsentiert wurden.
09.11.2013 16:33:03 [Muslim-Markt]
Von der klassischen Mardschaiyya zum Imamat
Ein rein innerschiitisches Thema ist das Thema der Marschaiyya. Die Prinzipien und Inhalte der Diskussion über die Vorbilder der Nachahmung und die religiösen Rechtfertigungen können aber allen Muslimen helfen voranzuschreiten – so Gott will.
09.11.2013 16:33:27 [Netzwerk Volksentscheid]
die Deutsche Staatsangehörigkeit – Staat Staatsangehörigkeit und Fiktion Teil 6
Wenn Menschen den sogenannten „Rechtsstaat“ hinterfragen, dann macht man kurzen Prozeß, oder doch nicht? – Was man konkret sagen kann ist, daß Deutschland kein souveräner Staat ist und daß deren sogenannte Ausweise nicht das Medium wert sind, auf welchen sie gedruckt worden sind…
09.11.2013 20:12:16 [Nachrichten heute]
Russischer Ex-Oligarch Michail Chodorkowski – ein Kämpfer für Demokratie?
"Vom Oligarchen zum Kämpfer für Demokratie"
so überschreibt die Neue Zürcher Zeitung jüngst einen langen Artikel, der sich mit dem Schicksal des Russen Michail Chodorkowski beschäftigt, der jüngst sein 10-jähriges Gefängnisjubiläum feiern durfte.
Seit 10 Jahren sitzt Michail Chodorkowski in russischen Haftanstalten. Während dieser Zeit soll er sich angeblich vom Oligarchen zum Kämpfer für Demokratie gewandelt haben. Wirklich?
Michail Chodorkowski war einst der reichste Man

10.11.2013 05:13:34 [limmattalerzeitung.ch]
Diese beiden Admiräle sind Drahtzieher eines Skandals in der US-Marine
Ein Korruptionsskandal um Luxusreisen und Prostituierte erschüttert die US-Marine. Im Mittelpunkt steht ein Vertragspartner der Navy in Singapur, der US-Offiziere für geheime und interne Informationen aus der Marine mit Geld und anderen Annehmlichkeiten belohnt haben soll. Dabei soll ein nicht unerheblicher Schaden für das US-Militär entstanden sein.
10.11.2013 11:12:52 [Jenny´s Blog]
Ein Tritt ins Fettnäpfchen
Nicht nur Fastfood und Süßes könnte bald teurer werden. Die Einheitspartei, auch große Koalition genannt, plant eine Fett- und/oder Zuckersteuer. Dänemark hat es bereits versucht und diese Steuer bereits wieder abgeschafft. Es macht einfach keinen Sinn, Nährwerte zu besteuern.
10.11.2013 14:02:59 [0815-Info]
CDU/CSU-SPD, koalitionsgeile Helfershelfer der NSA
Ihr schon einmal, nämlich von der vorigen schwarz-roten Koalition, beschlossenes Gesetz über verdachtsunabhängige, generelle Datenspeicherung war zwar vom Bundesverfassungsgericht am 2. März 2010 für nichtig erklärt worden. Sie haben daraus aber nichts gelernt.
10.11.2013 14:43:10 [ Ossietzky]
Dem Staatsstreich auf der Spur
Daß US-Präsident John F. Kennedy am 22. November 1963 bei einer Fahrt im offenen Wagen durch das texanische Dallas, neben seiner Frau Jackie sitzend, von tödlichen Schüssen getroffen wurde, ist bekannt. Daß bei seiner anschließenden Obduktion der kriegslüsterne Vier-Sterne-General und Kennedy-Intimfeind Curtis LeMay Zigarre rauchend zugegen war, dürfte hingegen den meisten neu sein – und es erscheint derart skurril, daß man es kaum glauben mag. Ebenso unbekannt ist die erst mit einigen
10.11.2013 15:36:09 [rasendereporterin.de]
Hintergründe der Occupy Bewegung – über Morddrohungen, Psychoterror und Geistesdiktatur
Themen: Geistesdiktatur, MK-Ultra, Überwachung, Bewusstsein, der Ruf nach "Global Democracy", Geldsystemkritik, Konformität, Psychterror, Sinn und Unsinn von Verschwörungstheorien, CIA, Rothschild, Rockefeller und Co., Machtpyramiden, freie Kommunikation, Occupy als gewollte und kontrollierbare Gegenbewegung, liquid democracy, arabischer Frühling, Berichterstattung in den Mainstream-Medien, die Notwendigkeit der Verknüpfung vieler Themen, Weltregierung, Weltwährung...
10.11.2013 16:58:36 [presseurop]
Ideen: Die Populisten sind nicht das Problem
Alle hier und da aufkeimenden Rebellionsbewegungen als populistisch und rückschrittlich zu bezeichnen, verschleiert nur die Wurzeln des Übels: Nicht der Zorn der Bürger bedroht die EU von heute, sondern der Widerwille der Regierungen, ihre nationale Souveränität abzugeben.
10.11.2013 19:12:48 [Einartysken]
Heute am Sonntag bringe ich keine Rosen, eher einen Strauß Pestblumen
Deswegen werde ich nur meinen Desktop aufräumen und die Artikel, die ich zur Übersetzung vorgemerkt hatte, als Link mit ein paar begleitenden Worten euch präsentieren. Leider sind es keine erfreulichen Texte.
Ich fange mit Fukushima an, was für Millionen Menschen weltweit eine Bedrohung darstellt, was aber von relativ wenigen verstanden wird. Ich habe dazu ja schon mehrere Artikel aufgelegt und tue es trotzdem wieder und sage mit den Leuten von Global Research und Washington's Blog

11.11.2013 04:41:17 [Friedensblick]
NSU: Böhnhardt, Mundlos waren nicht Mörder von Ismail Yasar
Durch Zeugenaussagen im NSU-Prozess kann von zwei Duos ausgegangen werden, die den Mord gemeinsam begangen. Da aber eine Zeugin das schießende Duo als "südländische" Männer beschrieb, passt es nicht zu Böhnhardt und Mundlos. Jedoch tauchten sie offenbar 10 Minuten nach dem Mord am Tatort auf und verhielten sich höchst verdächtig.
11.11.2013 04:44:08 [Dudeweblog]
Die satanische Marketing-Strategie
Die satanische Marketing-Strategie, die jeden im Hamsterlaufrad (Materialismus) hält, seine Beziehungen kaputt macht und insbesondere vom Denken und dem Erkennen der Wahrheit hinten den Dingen abhält. Dieser Fremdartikel aus unbekannter Feder beschreibt trefflichst die wohl effizienteste Herrschaftsmethode der leibhaftig gewordenen Schattenwesen und Dämonen über die liebelichtvollen Individuen auf Erden.
11.11.2013 04:48:31 [goldseitenblog.com]
Bis zum letzten Hemd
Ob eine NWO das Ziel der Macht-Elite ist, muss nicht mehr hinterfragt werden. Die Kräfte, die diesen Plan verfolgen, beherrschen das Geldsystem und sind bei Zinssätzen gegen null Prozent ganz dicht am Ziel. Staaten, Kommunen, Unternehmen und Privatpersonen sind so weit verschuldet, dass zum finalen Kollaps sämtliche Pfandwerte in die Taschen dieser Elite wandern.
11.11.2013 07:23:52 [Marktorakel.com]
Wie es in der real-Wirtschaft wirklich zugeht
Man spricht von 5-10 % Plus fürs nächste Jahr, aber öffnet die Werkstore erst wieder am 7. Januar. Die Produktion startet gar erst am 13.1.2014.
11.11.2013 09:33:59 [Blognition]
Gute Reise! Oder warum man doch nicht dahinfahren darf, wo man angeblich hingehört
Übereinstimmungen mit lebenden Personen und tatsächlich stattgefundenen Gesprächen sind beabsichtigt. „Sie“ ist dem Schreiber persönlich bekannt und meint es nur gut mit mir.
11.11.2013 09:36:57 [IKNews]
Zuversicht statt Angst: Der Weg in eine bessere Zukunft?
Gestern inspirierten mich einige Zitate zum nachdenken. Das Video von Julia, die Tribute von Panem und ein Gespräch. Auch das Zitat des Tages von heute ist dem geschuldet. Betrachtet man all die Entwicklungen in der Welt, ist es nicht immer ganz einfach weiterhin zuversichtlich in die Zukunft zu schauen, allerdings bleibt das auch immer eine Frage der Einstellung.
11.11.2013 10:47:13 [Propagandafront]
Paul Craig Roberts: Amerikas atemberaubender Zusammenbruch
Paul Craig Roberts, ein ehemaliger ranghoher Vertreter des US-Finanzministeriums, sprach heute mit King World News über den letztlich bevorstehenden Crash in Amerika. Ferner sprach er darüber, auf welche Art dieser Zusammenbruch die Entwicklung des Goldpreises, des US-Dollars und des Aktienmarkts beeinflussen wird …
11.11.2013 10:57:34 [Ad Sinistram]
Getollschockter Kontinent und ein Hoffnungsschimmer
Wir erleben hier im alten Europa gerade den vielleicht größten und dreistesten Raubzug in der menschlichen Historie. Die Flanken des Kontinents werden vom Norden her gemolken und geschächtet. Europa wird von Außen her schocktherapiert. Im Inneren ist die neoliberale Rosskur bislang noch in dezenteren Dosen verabreicht worden. Doch es kommt sicherlich auch da noch dicker.

11.11.2013 10:58:44 [Feynsinn]
Würde würde Würde wahren
„Ruhe im Leiden!“ Der Kerkermeister schlufft durch die Zellen und ermahnt die an Ketten hängend Geschundenen zur Zimmerlautstärke. Vielleicht hat er Kopfschmerzen und kennt den freundlichen Tankwart nicht, dem solche Probleme Togal sind.
So ungefähr habe ich mir abseits akademischer Betrachtung vorgestellt, was in Schillers Aufsatz „Über Anmut und Würde“ zu lesen ist, dass Würde nämlich eigentlich „Ruhe im Leiden“ sei.

Vielleicht muss so auch Artikel 1 des Grundgesetzes verstanden werden, demnach also des Menschen Ruhe im Leiden unantastbar sei.

11.11.2013 11:33:48 [Kritische Wissenschaft - critical science]
Zu großer Erfolg mit der Täuschung? Uni Freiburg diskriminiert Männer jetzt unmissverständlich
Das BMBF finanziert und verantwortet das Professorinnenprogramm und hat wiederholt erklärt, das Programm diskriminiere keine Männer. Die Uni Freiburg diskriminiert jetzt aber Männer ganz offen, im Rahmen des Programms, und zwar in einer in englisch abgefassten, internationalen Ausschreibung. Scheinbar haben die Freiburger Angst dass man nicht-deutsche Männer nicht ebenso einfach zum Affen machen kann wie deutsche Männer...
11.11.2013 13:39:29 [Kritisches-Netzwerk]
Transparenz und Kontrolle haben Hochkonjunktur
Die Forderung nach Transparenz von anderen wird zur Zeit in aller Munde geführt – ich erkläre sie bereits jetzt zum Wort des Jahres. Transparenz hat Hochkonjunktur: Transparenz der Überwachungs- und Datensammlungsorgane, beim Lobbyismus-Einfluß, bei Politikereinkünften und Nebenbeschäftigungen, bei Privatisierungsvorhaben, bei der Verwendung von / aus Steuereinkünften stammenden Finanzmitteln, bei der Wahl der politischen Experten, Transparenz überhaupt zur Durchleuchtung der Motivat
11.11.2013 18:38:29 [Susanne Kablitz]
Die Geschichte vom ewigen Betrug – Nur einer unter einer Million…
“Lenin soll gesagt haben, dass die beste Methode, das kapitalistische System zu zerstören, darin besteht, die Währung zu zerstören. Durch den fortlaufenden Prozess der Inflation kann sich die Regierung insgeheim einen großen Teil des Reichtums ihrer Bürger aneignen. Durch diese Methode wird nicht nur beschlagnahmt – es wird willkürlich beschlagnahmt – und während dieser Prozess viele in die Armut stürzt, werden wenige außerordentlich reich. Es gibt keine subtilere und wirksamere Me
11.11.2013 19:52:26 [die Evidenz]
Iran führt die Weltmächte zur Lösung
Sollte ein diplomatischer Durchbruch bei den Genfer Gesprächen zwischen dem Iran und den sechs Weltmächten, bekannt als die P5 +1, erzielt werden, wird es weitgehend an iranischen Weisheit und Beharrlichkeit liegen, den möglichen friedlichen Ausweg aus der vom Westen hervorgerufenen nuklearen Sackgasse zu erleichtern.
11.11.2013 19:55:14 [de.ibtimes.com]
Die wahre Geschichte des Golfkrieges
Eine unabhängige Journalistenorganisation brachte die unglaublichen Fakten ans Tageslicht, die hier im Folgenden kurz wiedergegeben werden sollen. Seit den 1920er Jahren ging es verschiedenen Mächten um die Vormachtstellung in der Golfregion. Der Grund war das Öl.
11.11.2013 20:34:05 [Thinkabout]
Die Mutter als Fachfrau mit Identität
Wir haben es tief in uns drin, das Rollenverständnis, wonach nichts so stark ist wie Bindung einer Mutter zu ihren Kindern. Ich kenne zwei Fälle, in denen Mütter auf das Sorgerecht für ihre Kinder verzichteten – und auch ich denke wertend darüber. Aber was ist mit all jenen Müttern, die ihrem Kind so ergeben sind, dass sie in den schwierigsten Situationen vielleicht eher den Kopf unter dem Armt tragen würden, alsi ihr Kind im Stich zu lassen? Wie sieht denn da unsere Unterstützung aus?
11.11.2013 20:34:14 [Kritisches-Netzwerk]
Angela Merkel zieht blank: Der deutsche Protest gegen Spionage
Die Kanzlerin war echt empört wegen ihres Handy-Handicaps. Sie ließ umgehend Ronald Pofalla, ihren Kanzleramtschef und Geheimdienstkoordinator vor dem Parlamentarischen Kontrollgremium verkünden, dass Geheimdienst-Operationen künftig auf "eine neue Basis" zu stellen seien. So im luftleeren Raum ginge das ja nicht weiter. Es wurden hochkarätige Abgesandte der deutschen "Dienste" nach Übersee geschickt, die ein Abkommen erwirken sollen, damit wenigstens klar sei, wer oder was in welchem M
11.11.2013 20:58:08 [ceiberweiber.at]
Österreich und die EU-Verteidigungspolitik
Bericht vom Europaforum in Wien - Vor dem nächsten Rat der EU-Aussen- und Verteidigungsminister fand das 17. Europaforum in der Diplomatischen Akademie in Wien statt, unter anderem mit Verteidigungsminister Gerald Klug (SPÖ), Generalleutnant Wolfgang Wolsobe (EU-Militärstab) und Karsten D. Voigt (früher Präsident der parlamentarischen Versammlung der NATO). Gastgeber Werner Fasslabend, einst selbst ÖVP-Verteidigungsminister, lobte zunächst den derzeitigen Amtsinhaber, der "überraschend"
 International (38)
01.11.2013 09:49:48 [Politropolis]
Brasilien: Der Funke, der die Steppe in Brand setzt
Etwa 10-15 Millionen Menschen demonstrieren auf den Straßen in den großen Städten Brasiliens für mehr Teilhabe und Gerechtigkeit, für bessere Lebensbedingungen, gegen Zwangsumsiedlungen – und: gegen die FIFA-WM. Über den Zustand der Demokratie, die Proteste in den Städten und Vertreibung. "Die FIFA sperrt gerade das aus, was Brasilien ausmacht!"
01.11.2013 13:15:24 [Portal Amerika 21]
Bahn frei für Privatisierungen in Paraguay
Am vergangenen Montag hat das Parlament in Paraguay mit großer Mehrheit das Gesetz für eine öffentlich-private Partnerschaft (PPP) trotz starker Proteste sozialer Organisationen und Gewerkschaften verabschiedet.
01.11.2013 19:33:06 [Spiegel]
Kalifornien: Bewaffneter schießt an Flughafen Los Angeles um sich - mehrere Verletzte
Am Flughafen von Los Angeles ist es zu einer Schießerei gekommen. Ein Bewaffneter soll im Terminal 3 um sich geschossen haben. Er wurde in Gewahrsam genommen. Teile des Flughafens wurden evakuiert, abgehende Flüge gestoppt. Mehrere Menschen wurden verletzt.
02.11.2013 17:29:17 [pflueger.org]
Syrien: Verhandlungen in Genf ?
Von Monat zu Monat wurden die Verhandlungen um ein Ende des Krieges in Syrien und die Bildung einer Übergangsregierung verschoben ("Genf 2"). Der aktuell geplante Termin ist Ende November.

Und von Monat zu Monat wurde immer deutlicher: Die syrische Regierung, der syrische Präsident werden nicht gestürzt werden. Assad wird bis zum Ende seiner jetzigen Amtszeit - und möglicherweise länger - Präsident Syriens sein. Es sei denn, es kommt doch noch zu einem unmittelbaren militärischen Angr

02.11.2013 19:42:37 [n-tv]
Kulturelles Erbe in Gefahr?:Chinesen erobern französische Weingüter
Bordeaux-Wein ist beliebt - und das nicht nur bei den Franzosen. Immer mehr Chinesen investieren in den Anbau der edlen Trauben. In der Region stößt die Entwicklung auf gemischte Gefühle: Einige Bewohner fürchten um ihre lang gehegte Weintradition.
02.11.2013 22:58:12 [Die Welt]
Pakistan bestellt den US-Botschafter ein
Nach dem Tod des Taliban-Anführers Hakimullah Mehsud hat Pakistan den US-Botschafter einbestellt. Pakistan wirft den USA vor, den Dialog des Landes mit radikalislamischen Extremisten zu "ruinieren".
03.11.2013 05:48:38 [Oeconomicus]
Die neueste Nummer: EU-Beitritt – ohne Volksabstimmung!
Als gutgläubiger Schweizer Bürger könnte man denken: „Das ist doch unmöglich!”
Entspricht diese Wahrnehmung aber wirklich der politischen Realität in unserem Land?
[...]

03.11.2013 18:36:13 [Huffington Post DE]
Irans Präsident ist laut ehemaligem britischen IAEO-Botschafter Peter Jenkins "vernünftig und flexibel"
"Er ist ein vernünftiger, gemäßigter und intelligenter Mann und sehr loyal gegenüber der Islamischen Republik. Aber er weiß, dass nationalen Interessen besser durch Flexibilität anstatt durch Trotz gedient ist. Es ist ihm viel daran gelegen, wie die Islamische Republik vom Rest der Welt gesehen wird."
03.11.2013 18:41:07 [Ria Novosti]
USA setzen Kooperation mit ägyptischer Interimsregierung fort
Washington setzt die Zusammenarbeit mit der ägyptischen Übergangsregierung fort, wie US-Außenminister John Kerry am Sonntag in Kairo sagte.
03.11.2013 19:47:41 [Einartysken]
Die Türkei wirft Saudischen Geheimdienst raus und nähert sich Iran
Al-Akhbar, die größte ägypische Tageszeitung meldet, dass die Türkei den saudischen Geheimdienst des Landes verweisen will. Man sei der Meinung, dass die saudischen Ziele nicht mehr mit den türkischen übereinstimmten. Erdogan hat wohl gemerkt, dass er sich mit der Hilfe für die Extremisten in Syrien Läuse in den eigenen Pelz gesetzt hat.
Die Unstimmigkeiten mit Saudiarabien begannen mit dem Sturz des ägyptischen Präsidenten Mohammad Mursi

04.11.2013 12:48:30 [Freiheitsliebe]
Venezuela – Reportage aus der Revolution
Scheer, 1972 in Hamburg geboren, beschäftigt sich früh mit internationaler Politik und besuchte Argentinien, Katalonien, Kuba und vor allem Venezuela, das nach der Amtsübernahme von Hugo Chavez zu einem seiner Arbeitsschwerpunkte wurde.

Seinen Bericht über die Ereignisse und die Atmospäre vor und während der Wahl am 7. Oktober 2012 beginnt André Scheer mit einem kurzen Lagebericht. Zu diesem Zeitpunkt fühlt sich die Opposition ihrem Ziel der Machtübernahme so nah wie lange nicht mehr.

04.11.2013 15:05:26 [Portal Amerika 21]
Dank für Hilfe Venezuelas und Kubas in West-Sahara
Die saharauische Menschenrechtsaktivistin und Vorsitzende der Organisation CODESA, Aminatou Haidar, hat bei einem Besuch im Deutschen Bundestag die humanitäre Hilfe südamerikanischer Staaten für die West-Sahara hervorgehoben.
04.11.2013 15:09:26 [Ria Novosti]
Syrische Opposition nimmt nicht an „Genf-2“ teil, wenn der Iran dabei ist
Die syrische Opposition hat nicht die Absicht, an der Genf-2-Konferenz zur friedlichen Regelung in Syrien teilzunehmen, wenn ihr eine Delegation Teherans beiwohnt, wie Ahmed Dscharba, Chef der Nationalen Koalition der syrischen Revolutions- und Oppositionskräfte, bei einem Sondertreffen der Außenminister der Arabischen Liga sagte.
04.11.2013 16:57:19 [spanienleben]
Der Schwiegersohn des Königs Urdangarin wurde heute mit von 8,2 Mio. Euro gepfändet
Jose Castro, ist der Richter im Fall Noos und hat Am heutigen Montag die Hälfte seines Pedralbes Palast beschlagnahmt. Der Besitz von 50 % gehört Infantin Cristina, der Tochter des Königs von Spanien und Inaki Urdangarin.
05.11.2013 15:08:15 [Stadtportal Friedrichstadt]
Unfassbares Glück nach Zusammenprall in 3600 Metern Höhe
In fast vier Kilometern Höhe über dem US-Bundesstaat Wisconsin kam es zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Kleinflugzeugen. Beide Flugzeuge waren besetzt mit Fallschirmspringern die für diesen Tag den letzten Sprung geplant hatten. Eigentlich wäre es für alle Insassen der endgültig letzte Flug gewesen, doch sie hatten ein unfassbares Glück.
05.11.2013 15:09:30 [Portal Amerika 21]
Gleichstellung: ALBA-Länder Spitze in Lateinamerika
Laut der Studie "Global Gender Gap Report 2013" des Weltwirtschaftsforums (WEF) haben Nicaragua, Boliven und Ecuador von insgesamt 110 aufgeführten Ländern die Situation von Frauen seit seinem ersten Erscheinen 2006 am stärksten verbessert. Darauf macht auch der auf der Webseite der Botschaft der Republik Bolivien in Deutschland veröffentlichte aktuelle Newsletter aufmerksam, der Teile des Ende Oktober dieses Jahres erschienenen 388-Seiten-Berichtes zitiert.
05.11.2013 18:48:24 [JasRevolution]
Tunesien: Selbstmordattentat auf den Tourismus
Außer dem Attentäter wurde niemand getötet oder verletzt. Der Mann mit Sprenggürtel hatte vergeblich versucht in ein Hotel einzudringen –wer hat ein Interesse an der Destabilisierung Tunesiens? Gerade begann sich der Tourismus in Tunesien wieder etwas zu erholen. Doch dies gefiel offenbar bestimmten Machtgruppen nicht -ob wirklich nur “Islamisten” als die üblichen Schurken dahinter stecken, wird von vielen Tunesiern bezweifelt. Dollars aus US-Marionettenstaten fließen zu den "Islamis
05.11.2013 18:56:04 [presseurop]
Bulgarien: „Jagd auf illegale Einwanderer“
Nach dem Messerangriff auf eine Verkäuferin durch einen Algerier am 2. November in Sofia und der darauf folgenden Pressekampagne, hat das Innenministerium am 4. November einen Aktionsplan vorgestellt, um den Zustrom von Flüchtlingen in den Griff zu bekommen, schreibt Trud.
06.11.2013 06:48:03 [Der Standard]
China Mehrere Explosionen vor Parteigebäude in nordöstlicher Provinzhauptstadt
Peking - Mehrere Explosionen haben am Mittwoch die Provinzhauptstadt Taiyuan im Nordosten Chinas erschüttert: Nahe einem Hauptquartier der Kommunistischen Partei Chinas seien mehrere "kleine Sprengsätze" detoniert und hätten einen Menschen getötet sowie sieben weitere verletzt, teilten die örtlichen Behörden mit. In Staatsmedien war von rund 20 beschädigten Fahrzeugen im Umkreis von 100 Metern die Rede. Demnach wurden die "selbstgebastelten Bomben" mit Kugeln gefüllt, um größeren Schaden anzurichten.
06.11.2013 11:14:13 [Freiheitsliebe]
Bolivien: Niedrigste Arbeitslosenquote Lateinamerikas
Bolivien gilt als das ärmste Lateinamerikansiche Land. Doch seit einigen Jahren macht Bolivien einige Schritte vorwärts. So berichteten wir im August letzten Jahres, dass binnen fünf Jahren 1,4 mio. Bolivianer der Armut entfliehen konnten. Neben einer erstarkten Wirtschaft konnte sich die Regierung von Evo Morales ebenfalls im vergangen Jahr auf Strategien zur Bekämpfung von Fremdherschafft, Rassismus und Unterdrückung einigen.
06.11.2013 12:41:06 [IMI]
„Hemmungslos“: Rüstungshauhalt und Lobbying des Bundeswehrverbandes
Wie inzwischen in zahlreichen IMI-Texten herausgearbeitet wurde (siehe etwa IMI-Standpunkt 2013/031 und 2012/036), wäre es eine Untertreibung zu sagen, von der 2010 erfolgten Ankündigung, die Bundeswehr werde bis zum Jahr 2014 insgesamt 8,3 Mrd. Euro einsparen und den Etat auf 27,6 Mrd. Euro absenken (was ohnehin lediglich dem Niveau des Jahres 20016 entsprochen hätte), sei nichts übrig geblieben. Weitgehend unbemerkt – und vor allem unkritisiert – wurden der Truppe seither mehrere kräftige Schlucke aus der Finanzpulle gegönnt.
06.11.2013 16:37:29 [Portal Amerika 21]
Ministerium zählt Obdachlose in Rio de Janeiro
Das Ministerium für soziale Entwicklung (SMDS) von Rio de Janeiro hat eine "Zählung der im Jahr 2013 auf der Straße lebenden Bevölkerung" durchgeführt. Nach Angaben des Ministeriums habe man dadurch die wirklichen Bedürfnisse der Obdachlosen ermitteln und genaue Zahlen erhalten wollen.
06.11.2013 19:11:43 [n24.de]
US-Kleinstadt legalisiert Marihuana
Während in New York die Demokraten bei der Bürgermeisterwahl jubelten, entschieden die Wähler in Portland über die Cannabis-Legalisierung. In der Stadt im Bundesstaat Maine ist Kiffen künftig legal.
07.11.2013 09:48:15 [Freiheitsliebe]
El Salvador plant ALBA-Beitritt 2014
Die Bolivarianische Allianz für die Völker unseres Amerika (ALBA) ein Projekt verschiedener linksgerichteter Staaten in Südamerika, könnte im kommenden Jahr um ein weiteres Land wachsen.
07.11.2013 18:48:01 [Der Spiegelfechter]
Obama: Der mit dem Tod prahlt
Es ist nicht allzu lange her, als Barack Obama mit dem Friedensnobelpreis geehrt wurde. Warum der US-Präsident einen solchen Preis nicht verdient hat, wurde in den letzten Jahren immer wieder deutlich. Nun hat er auf geschmacklose Art und Weise nochmal einen drauf gesetzt.

„Ich bin echt gut darin, Menschen zu töten.“ – Diese Aussage stammt nicht von irgendeinem Auftrags- oder Serienmörder, sondern von keinem anderen als Barack Obama.

08.11.2013 08:49:15 [Politropolis]
Brasilien: Die neue Supermacht hat Image-Probleme - Runder Tisch in Weimar
Proteste in ganz Brasilien. Menschen in den Zentren werden für die sportlichen Großereignisse zwangsumgesiedelt. Soziale Rechte bleiben auf der Strecke. Gewalt prägt den Alltag von marginalisierten Jugendlichen, Indigenen, traditionellen Gemeinschaften und Landlosen. Medien inszenieren ein völlig anderes Bild. Der "Runde Tisch Brasilien" in Weimar liefert Informationen aus 1. Hand. Interessierte können sich noch anmelden.
08.11.2013 17:19:03 [World Socialist Web Site]
Das Insolvenzverfahren in Detroit: die Aussagen der ersten Woche
Unsere US-amerikanische Redaktion verfolgt den Fortgang des Insolvenzverfahrens gegen die Stadt Detroit vor Ort und informiert die arbeitende Bevölkerung der USA ausführlich. Wir bringen in deutscher Übersetzung eine Zusammenfassung ihrer Berichte der ersten Woche der Anhörungen, die von Arbeitern weltweit gelesen und diskutiert werden.
09.11.2013 15:34:25 [Portal Amerika 21]
Eskalation der Gewalt in Michoacán
Ein neue Welle gewalttätiger Auseinandersetzungen mit Schießereien und Brandanschlägen hat am vergangenen Wochenende den mexikanischen Bundesstaat Michoacán heimgesucht. In der Kreisstadt Apatzingán feuerten Unbekannte auf eine Demonstration der Policía Comunitaría.
09.11.2013 20:12:32 [die Evidenz]
Wird Israel mit Saudi-Arabien verschmelzen?
Am 1. Februar 1958 schlossen sich Ägypten und Syrien zu einem Land zusammen: Die Vereinigte Arabische Republik. Obwohl die kurze politische Ehe mit einer Scheidung am 28. September 1961 endete, setzen sie einen Präzedenzfall für mögliche zukünftige Liebschaften im Nahen Osten.
10.11.2013 05:12:05 [die Evidenz]
Wieder Anschlag auf Schrein in Syrien
Bei erneuten Angriffen auf den heiligen Schrein von Sayeda Zaynab bei Damaskus wurden gestern 12 Menschen getötet und viele weitere verletzt.
10.11.2013 14:52:29 [Portal Amerika 21]
Menschenrechtslage in Honduras verschlechtert sich
Die Situation der Menschenrechte in Honduras verschlechtert sich offenbar jeden Tag. Diese Einschätzung veröffentlichte der Leiter des Amerika-Programms von Amnesty International, Guadalupe Marengo, am 5. November in einer Pressemitteilung.
10.11.2013 16:56:34 [Ria Novosti]
Atomgespräche: Netanjahu will „schlechten Deal“ mit Iran mit allen Mitteln verhindern
Nach Fortschritten bei den Atomgesprächen in Genf will Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu nach eigener Aussage alles nur Mögliche tun, um die Weltmächte von einem „schlechten Deal“ mit dem Iran abzuhalten.
11.11.2013 10:24:22 [Friedensblick]
Venezuela: Sozialismus schafft 50% Inflation
Der Artikel kritisiert linke Parteien, weil sie nicht die Zinswirtschaft kritisieren: Das Vorrecht des Geldbesitzenden, den Zins der Allgemeinheit abzupressen. Aufgrund der so entstehenden großen Geldvermögen, kommt es zu Inflationen, auch in (angeblich) sozialistisch regierten Staaten. Aus ideologischer Verblendung können Linke nicht die Ursache dieser Probleme erkennen. Dies kann gerade in Venezuela verfolgt werden.
11.11.2013 16:06:19 [Blätter für deutsche und internationale Politik]
Iran: Die goldene Chance
Die Einschätzungen über den neuen iranischen Präsidenten Hassan Rohani gehen weit auseinander: Während er vielerorts als Hoffnungsträger für ein Ende des Atomkonflikts zwischen dem Iran und der Weltgemeinschaft angesehen wird, kann die israelische Regierung nur taktische Manöver erkennen und bleibt skeptisch.
11.11.2013 16:23:44 [DWN]
Nach Atomgesprächen: Iranischer Vizeminister in Teheran erschossen
Der Vize-Industrieminister des Iran, Safdar Rahmatabadi, wurde bei einem Attentat getötet. Der Täter soll sich zum Tatzeitpunkt im Auto des Opfers befunden haben. Ein politisches Motiv für das Attentat schließen die Ermittler bisher aus.
11.11.2013 18:00:02 [handelszeitung.ch]
Schweiz stimmt über Grundeinkommen ab
Initiative 2500 Franken: So viel sollte jeder Person in der Schweiz laut den Initianten des bedingungslosen Grundeinkommens monatlich zur Verfügung stehen. Die Kosten dafür könnten immens ausfallen.
11.11.2013 18:01:23 [Buergerstimme]
Israel-Iran-Konflikt: Hysterisches Gehabe trifft auf Verhandlungswillen
Solange die israelische Regierung sich angegriffen fühlt, helfen die Atomverhandlungen mit dem Iran recht wenig. Krieg liegt in der Luft!
11.11.2013 18:39:59 [Ria Novosti]
Ukraine soll Gaseinkäufe in Russland eingestellt haben
Die Ukraine bezieht kein Erdgas mehr von Russland: Die Einkäufe wurden am 9. November eingestellt, wie die ukrainische Nachrichtenagentur Unian unter Berufung auf Nikolai Orlow, Vizechef der russischen staatlichen Energiemarktforschungsfirma ZDU TEK, meldet.
 Verbraucher, Verbraucherschutz, Konsum, Konsumgesellschaft (4)
01.11.2013 09:59:26 [Konsumpf]
Das sollen wir kaufen
Ich weiß nicht, ob Euch die GfK, die Gesellschaft für Konsumforschung bekannt ist? Sie unterstützt Unternehmen seit diversen Jahrzehnten dabei, durch spezielle Marktforschung herauszufinden, welche neuen Produkte sich lohnen, welche Reklame man dafür schalten sollte und wie Marken bei Verbrauchern ankommen. Im Grunde hilft sie dabei, das (absurde) System aus Konsum und Bedürfnisweckung am Laufen zu halten. Auf YouTube findet sich ein interessantes Video, in dem ein Journlist der Sache auf den Grund geht und die GfKler am Ende ziemlich in Erklärungsnot bringt. Sehr schön! Umso bemerkenswerter, wenn man berücksichtigt, dass der Clip im Rahmen einer Reihe der neoliberalen Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft entstand und somit eigentlich aus einer eher bedenklichen und ganz und gar nicht unterstützendwerten Ecke kommt.
02.11.2013 12:57:45 [Earth-Dots]
Streets & Maps XII - mit guten Karten & Videos ins WE
Neue Google Earth Version ist online und andere aktuelle Verweise zu spannenden Mashups rund um Google Maps, garniert mit besonderen Videos. Entspannt ins Wochenende!
07.11.2013 16:30:09 [onmeda.de]
Viel Fernsehen kann Langzeit-Folgen haben
Viel Fernsehen kann Langzeit-Folgen haben. Es fördert Aggressivität und antisoziales Verhalten. Das meinen Forscher, die den Werdegang von rund 1000 Kindern verfolgten.
08.11.2013 16:58:00 [Oeconomicus]
“Schmeiß weg, kauf neu!” – Warum nicht mehr repariert wird
In Deutschland fallen jedes Jahr 700.000 Tonnen Elektroschrott an, ein gigantischer Müllberg. Verbraucherschützer vermuten, dass Hersteller bewusst Schwachstellen und Material minderer Qualität einbauen, damit ihre Produkte schneller verschleißen oder kaputtgehen.
[...]

 Arbeit, Gewerkschaft, Rente, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (33)
01.11.2013 13:08:03 [taz.de]
Aus Ehrenamt wird Billigjob
Die „Bufdis“ sollten die Zivis ersetzen. Doch oft sind aus ihnen neue Ein-Euro-Jobber geworden. Sie verzichten auf angemessene Bezahlung und Rechte.
01.11.2013 18:52:10 [gegen-hartz.de]
Die wahren Arbeitslosenzahlen
Es gibt sie wieder, die „guten Nachrichten“ aus dem Hause der Bundesagentur für Arbeit. Jeden Monat aufs Neue werden die Menschen in Sachen Arbeitslosenzahlen regelrecht veralbert. „Mehr als 42 Millionen Menschen sind in Deutschland erwerbstätig“. Dadurch sei die Arbeitslosenzahl auf 2,801 Millionen gesunken. Das klingt nach Herbstaufschwung und Vollbeschäftigung. Doch der Schein trügt.
01.11.2013 20:08:09 [Wirtschaft und Gesellschaft]
Noch ein verunglückter Versuch den Mindestlohn als zu hoch und Arbeitsplatz gefährdend einzustufen
Jetzt haben auch noch das RWI-Wirtschaftsforschungsinstitut und die FAZ gegen den Mindestlohn aufgerüstet. Schon die nicht Existenz sichernden 8,50 Euro sind ihnen erwartungsgemäß zu hoch und gefährden Arbeitsplätze. Das alles wäre nicht noch einmal der Rede wert, wenn der “Arbeitsmarktforscher” Jochen Kluve nicht eine Rechnung aufgemacht hätte, mit der er seinen Ruf als “Forscher” zwar nun wirklich nicht rechtfertigen, noch weniger verbessern kann, mit der man aber den Gegenstand durchaus vertiefen kann.
01.11.2013 20:12:58 [IGMetall]
Verheerende Bilanz des Ausbildungspakts 2013: Arbeitgeber bilden immer weniger aus
504.000 Ausbildungsstellen hat die deutsche Wirtschaft im Ausbildungsjahr 2012/13 angeboten - ein Rückgang um 2,4 Prozent. Nur 52 Prozent der Bewerber hat einen Ausbildungsplatz gefunden. Haupt- und Realschüler bekommen kaum eine Chance. Und nur ein Fünftel der Betriebe bildet überhaupt aus. Dies ist die verheerende Bilanz des "Ausbildungspakts".
02.11.2013 17:28:56 [gegen-hartz.de]
U25 Regelung bei Hartz IV vorm Bundesverfassungsgericht
Neben dem vom Sozialgericht Berlin beschlossenen Verfassungsbeschwerde ist nun ein weiteres Hartz IV Verfahren vor dem Bundesverfassungsgericht anhängig. In diesem Verfahren geht es um die sogenannte Anwendung der U25-Regelung...
03.11.2013 07:36:31 [mein name ist mensch]
Hartz-IV: In den Tod getrieben
WIEDER haben die strukturell organisierten Täter zugeschlagen, einen Menschen erfolgreich in den Tod gehetzt mit ihrer St. Florians Politik, am 23.06.2013 schrieb Joaquin De Teba Bergener, der diese Schikanen nicht mehr aushielt und dann seinem Leben am 30.10. ein Ende setzte:
04.11.2013 04:44:03 [mein name ist mensch]
Hartz-IV News: Wenn Hartz IV-Anträge verloren gehen und mehr
Zur Erinnerung an einen unbekannten Familienvater und seine drei minderjährigen Kinder: Vor einem Jahr verstarben ein Familienvater aus Thüringen und seine drei Kinder im Alter an den Folgen einer Kohlenmonoxidvergiftung mit einem unsachgemäß betriebenen Notstromaggregat. Dem Vater war der von den Stadtwerken Strom abgestellt worden war.:
04.11.2013 15:35:21 [gegen-hartz.de]
HARTZ IV: ZWANGSVERPFLICHTUNG VON SELBSTSTÄNDIGEN
Wie kleine Selbstständige geschröpft, in den Bankrott getrieben und anschließend zwangsverpflichtet werden
04.11.2013 15:39:05 [sueddeutsche.de]
Topmanager - so wertvoll wie Dutzende Angestellte
Die Vorstandsmitglieder in den deutschen Top-Unternehmen verdienen laut einer Studie im Schnitt 53 Mal so viel wie durchschnittliche Beschäftigte in ihren Firmen. Besonders drastisch fallen die Unterschiede zwischen Topmanagement und Arbeitern beim Autohersteller Volkswagen aus.
04.11.2013 15:39:30 [gegen-hartz.de]
Hartz IV Sanktionen gegen minderjährige Schüler
15-jährige Schüler werden trotz andauerndem Schulbesuch vom Jobcenter zur Stellensuche aufgefordert und bei Weigerung sanktioniert...
06.11.2013 13:09:12 [n-tv]
Weitere 3000 Jobs in den nächsten Jahren: RWE kürzt Personaldecke weiter
Der Energieversorger RWE fährt einen harten Sparkurs. Das Nachsehen haben vor allem die Beschäftigten, 10.000 Stellen wurden bereits gestrichen. Aber das Streichkonzert geht weiter. In der Kraftwerkssparte steht jede vierte Stelle zur Disposition.
06.11.2013 17:00:02 [Cicero]
Dax-Unternehmen: Obszöne Einkommensspreizung
Die Vorstände der Dax-Unternehmen erhalten im Schnitt 53-mal so viel Geld wie der Durchschnitt der jeweiligen Belegschaft, meldet eine Studie der Böckler-Stiftung. Ein weiterer Grund, warum der Mindestlohn überfällig ist.
06.11.2013 18:18:03 [RandZone]
Herr Schaub und die Arbeitsplätze
Im Streit um den Frankfurter Flughafen redet die Gewerkschaft ver.di derzeit den Lobbyisten das Wort, wobei man dies hinter der Sorge um die Arbeitsplätze verbirgt. Vom Erhalt und vom weiteren Ausbau “hängen Zehntausende Arbeitsplätze ab, die wir nicht verlieren wollen”, so der ver.di-Fachbereichsleiter in Hessen, ein Herr Schaub. Arbeitsplätze unter allen Umständen – eine sehr verengte Vorstellung von der Gewerkschaft als Interessenvertretung der Arbeiter und Angestellten, die aber ni
07.11.2013 12:01:09 [Extrem News]
BA will Jobcenter zu mehr Sanktionen zwingen
Die Bundesagentur für Arbeit (BA) macht Jobcentern Druck, konsequenter Sanktionen gegen unwillige Hartz IV-Empfänger zu verhängen. Das berichtet die "Bild-Zeitung" unter Berufung auf einen Bericht der Internen Revision der BA. Die Prüfung und Verfolgung von Sanktionssachverhalten seien "überwiegend nicht nachvollziehbar", zitiert die Zeitung aus dem Revisionsbericht. Dem Grundsatz des "Fördern und Fordern" werde von den Mitarbeitern in den Jobcentern "nicht ausreichend Rechnung getragen".
07.11.2013 12:49:33 [der newsblog]
Studie: Hartz-IV ohne positiven Einfluss auf Arbeitslosenzahlen
Die Hartz-IV-Reform des Arbeitsmarkts ist eine der politisch umstrittensten Reformen, die seit der Wiedervereinigung in der Bundesrepublik durchgeführt wurden. ... Eine aktuelle Veröffentlichung .. zeigt, dass die Hartz-IV-Gesetzte de facto keinen erwähnenswerten Beitrag zur Reduktion der Arbeitslosigkeit lieferten.
07.11.2013 15:29:52 [hannover-zeitung.net]
Studie belegt: Arbeitslosigkeit durch Hartz-IV-Reform nicht gesunken
Die Hartz-IV-Reform des Arbeitsmarktes ist eine der politisch umstrittensten Reformen, die seit der Wiedervereinigung in der Bundesrepublik durchgeführt wurden.
07.11.2013 17:39:15 [gegen-hartz.de]
Hartz IV bedeutet in der Praxis massenhafte Rechtsbeugung
Von den rund 588.000 Widersprüchen gegen Hartz-IV-Bescheide wurden 35,4 Prozent zugunsten der Betroffenen entschieden. Die traf auf sogar 43,3 Prozent der rund 115.000 Klagen gegen Jobcenter zu. Von den rund 59.000 Widersprüchen gegen Sanktionen, die die Kürzung der ohnehin viel zu geringen Hartz-IV-Leistungen bedeuten, wurden 37,6 Prozent zugunsten der Betroffenen entschieden
07.11.2013 18:34:09 [Arbeit & Wirtschaft]
Die Wirtschaft schwächelt, deshalb braucht es höhere Löhne
Bleiben die Löhne hinter den Gewinnen und Vermögenseinkommen zurück, dann bremst das das die Wirtschaftsentwicklung und zerstört Arbeitsplätze. Die Frage der funktionellen Einkommensverteilung, also wie sich das Einkommen einer Volkswirtschaft auf Löhne und Gewinne verteilt, ist eine der fundamentalsten der Ökonomie. Bereits der klassische britische Ökonom David Ricardo hat sie Anfang des 19. Jahrhunderts als „principal problem in Political Economy“ bezeichnet.
08.11.2013 13:59:00 [Ad Sinistram]
Wie eine Halsgeige, die lähmt und Selbstvertrauen absorbiert
Oder: Nicht der Hartz IV-Empfänger ist psychisch krank, psychisch krank ist der Kontext, in dem er leben muss. Ich habe am eigenen Leib erfahren, dass das Menschen- und Gesellschaftsbild hinter den Hartz-Gesetzen psychisch verstörend sein kann. Wer sich plötzlich als nicht mehr selbstbestimmt, sondern nur noch als reine Verfügungsmasse eines Technokraten und als Unkostenfaktor begreifen muss, gerät schnell in seelische Kalamitäten. Dieser Technokrat managt den Fall, der man selbst geworden ist. Aus dem Menschen, der man vorher war, wird ein Fall.
08.11.2013 14:59:12 [gegen-hartz.de]
Gericht untersagt Abzocke bei der Bürgerarbeit
Als die sogenannte Bürgerarbeit eingeführt wurde, haben die Kommunen gehofft billige Arbeitskräfte aus Hartz IV zu rekrutieren. Doch das Arbeitsgericht Frankfurt (Oder), Aktenzeichen: 1 Ca 756/13 urteilte nun, dass das Modellprojekt Bürgerarbeit den Regeln des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst unterliegt und dass es sich eben nicht um eine sogenannte Arbeitsbeschaffungsmaßnahme handelt.
08.11.2013 15:50:41 [Infoportal Nordfriesland]
Urteil: Jobcenter muss Stromschulden nicht übernehmen
Vor dem Sozialgericht in Koblenz klagte eine Familie die Leistungen nach Harz-IV bezieht gegen das zuständige Jobcenter, weil es die darlehensweise Übernahme der Stromschulden, die die Familie bei ihrem Stromversorger angehäuft hatte, nicht genehmigte.
08.11.2013 18:09:32 [gegen-hartz.de]
Hartz IV hat Arbeitslosigkeit nicht verringert
Forscherstudie zeigt: Hartz IV nicht verantwortlich für Reduktion der Arbeitslosigkeit..
08.11.2013 18:12:46 [idw]
435.000 Menschen in Deutschland nahezu chancenlos am Arbeitsmarkt
Gibt es noch eine Zielgruppe für öffentlich geförderte Beschäftigung? Wenn ja, wer sind diese am Arbeitsmarkt nahezu chancenlosen Menschen und wie viele sind es in Deutschland? Wissenschaftler des Instituts für Bildungs- und Sozialpolitik (IBUS) der Hochschule Koblenz haben den potenziellen Personenkreis definiert und berechnet. Ergebnis: Mehr als 435.000 Menschen in Deutschland sind so „arbeitsmarktfern“, dass ihre Chancen auf einen regulären Arbeitsplatz gegen Null gehen.
09.11.2013 17:17:37 [Buergerstimme]
Berufsfindung: chancenlos gen Null – Hauptsache Vitamin B fruchtet
Keine leichte Aufgabe für viele junge Menschen, sich beruflich zu entscheiden. Ein Vater berichtet seinem Sohn Marc, worauf er achten sollte.
09.11.2013 17:53:15 [Kritisches-Netzwerk]
"Soziales Einkaufen" statt Tafel-Schelte!
Selbstbewusster denken, souveräner handeln, gerechter fair-teilen: So löblich es ist, die Lebensmittel-Tafeln als systemstabilisierendes Trostpflästerchen zu entlarven und als Alibi für die Überproduktion des Kapitalismus zu geißeln, sollte nicht vergessen werden, dass es sich dabei um eine "Erfindung aus der Not heraus" handelt. Die wenigsten Akteure dieser Bewegung dürften sich als "Ersatz für Sozialstaatlichkeit" oder als Ausputzer des Lebensmittel-Handels gesehen haben. Oft sind e
10.11.2013 05:24:32 [donaukurier.de]
Zahlreiche Arbeitnehmer erreichen nicht Rente über Hartz-IV-Niveau



Zahlreiche Arbeitnehmer in Deutschland haben es schwer, schwer, eine Rente über dem Niveau von Hartz-IV zu erreichen. Rund 4,7 Millionen Arbeitnehmer verdienen derzeit weniger Geld, ..

10.11.2013 08:46:21 [mein name ist mensch]
Hartz-IV News: Sanktionen gegen Schüler und mehr
Als die sogenannte Bürgerarbeit eingeführt wurde, haben die Kommunen gehofft billige Arbeitskräfte aus Hartz IV zu rekrutieren. Doch das Arbeitsgericht Frankfurt (Oder), Aktenzeichen: 1 Ca 756/13 urteilte nun, dass das Modellprojekt Bürgerarbeit den Regeln des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst unterliegt und dass es sich eben nicht um eine sogenannte Arbeitsbeschaffungsmaßnahme handelt… Weiterlesen:
10.11.2013 19:14:29 [Gedanken(v)erbrechen]
Es gibt keine sicheren Arbeitsplätze: 7 Lehren aus Entlassungen
Die Arbeitslosigkeit in Europa steigt und steigt – laut Eurostat sind inzwischen fast 20 Millionen Menschen offiziell arbeitslos, die Arbeitslosenquote liegt EU-weit bei 12,2 Prozent.
11.11.2013 17:27:10 [gegen-hartz.de]
Jobcenter Nienburg rechtfertigt Sanktionen gegen Schüler
Das Jobcenter Nienburg droht minderjährigen Schülern mit Hartz IV Sanktionen bei „Pflichtverstößen“. Wir berichteten in diesem Zusammenhang über den Fall zweier Schüler, die trotz Vorlage einer Schulbescheinigung regelmäßig zu Beratungsgesprächen beim Jobcenter geladen werden.
11.11.2013 17:28:20 [RandZone]
Angriffe auf das Streikrecht
Der Kapitalistenverein mit dem Namen “Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände” (BDA) wirkt laut Aussage der Ärzteorganisation Marburger Bund (MB) derzeit massiv auf die verhandelnden Koalitionäre in spe ein, um eine gesetzliche Einschränkung des Streikrechts zu erwirken. Das zielt auf die kleinen Gewerkschaften wie z.B. die Lokführergewerkschaft GDL oder die Pilotenvereinigung Cockpit, letztendlich aber auf das Grundrecht der Koalitionsfreiheit, aus der das Streikrecht abgele
11.11.2013 17:29:29 [Jungle World]
Einfacher schikanieren: Die drohende Verschärfung der Sozialgesetze
Vereinfachung – das Wort klingt gut. Wer hat es nicht gern einfacher, also irgendwie angenehmer und besser? Seit einem Jahr befasst sich eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe der Arbeits- und Sozialministerkonferenz des Bundesrats mit Vorschlägen zur »Vereinfachung des passiven Leistungsrechts im SGB II«. Doch angenehmer und besser wird es für die Personen nicht, auf die die Vereinfachung abzielt. Empfänger von Arbeitslosengeld II müssen sich stattdessen auf empfindliche Verschärfungen der bestehenden Sozialgesetze gefasst machen.
11.11.2013 18:41:39 [Heise - Telepolis]
Deutschland: 435.000 Arbeitsmarktferne mit extrem geringen Chancen
Es scheint müßig, sich über die Kälte auszulassen, die in solchen Formulierungen steckt; Sprachkritik an Behördendeutsch ist stumpf geworden. Weil sie selten zu neuen Entdeckungen führt, wird sie kaum mehr zur Kenntnis genommen. Man fügt sich in den anscheinend alternativlosen Jargon, bittere und schwierige Lebensformen und - aussichten von Einzelnen mit solchen Verwaltungskategorien und Sprachbilderfloskeln zu bezeichnen.
11.11.2013 19:58:47 [Norbert Wiersbin]
Agenda 2020 rast auf Erwerbslose zu – In den sozialen Netzwerken formiert sich der Widerstand
Seit Monaten, lange im Vorfeld der Bundestagswahlen, sind die Rufe laut geworden, „nicht stehen zu bleiben“ und die weitere Demontage des Sozialstaates voranzutreiben. Da sind sich die Politiker (fast) aller Parteien einig, unterstützt durch sog. Denkfabriken wie der „Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) oder auch der Bertelsmann Stiftung.[1] Wie wir nun erfahren müssen, ist der Zug längst auf den Weg gebracht, die Agenda 2020 rollt bereits mit Volldampf auf die Erwerbslosen zu.
 Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (14)
01.11.2013 14:22:56 [spanienleben]
Italien-Rom-Zusammenstöße bei Demos wegen Wohnraumpolitik.
Italien-ROM-Immer mehr Menschen können ihre Mieten nicht mehr bezahlen, weil sich die Krise im Land verschärft. Darauf folgen Zwangsräumungen für diese Bürger und Obdachlosigkeit.
02.11.2013 12:58:11 [RandZone]
Fabriken in Arbeiterhand
Nachdem die Eigentümer der Textilfabrik “Kazova Tekstil” in Istanbul die Produktion einstellen wollten, organisierten sich die 94 Arbeiter und Arbeiterinnen, besetzten im Juni die Fabrik, und erstritten vor Gericht die maroden Maschinen als Ersatz für vier Monate nicht gezahlte Löhne. “Wir brauchen keine Diebe und Blutsauger, die uns ausbeuten. Es ist der erste Widerstand dieser Art in der Türkei.”
02.11.2013 13:20:26 [Portal Amerika 21]
Unruhen in São Paulo nach Tod zweier Jugendlicher
Im Norden von São Paulo ist es nach dem tödlichen Schuss eines Militärpolizisten auf einen Jugendlichen am vergangenen Sonntag zu Protesten und Ausschreitungen von Anwohnern gekommen.
03.11.2013 18:35:38 [spanienleben]
Frankreich-Bretagne-Quimper-Zusammenstöße Demonstranten mit Polizei-Öko-Maut für LKWs
Tausende Teilnehmer haben in Quimper-Bretagne-Frankreich, sich gegen die von der Regierung beabsichtigte Öko-Maut für LKWs gewehrt. Dabei kam es bis spät in der Nacht zu Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten.
03.11.2013 18:39:04 [Portal Amerika 21]
Kissinger-Professur stiftet Unruhe an Uni Bonn
An der Universität Bonn sorgt die geplante Einrichtung eines von der Bundesregierung finanzierten Lehrstuhls zu Ehren des ehemaligen US-Außenministers Henry Kissinger für zunehmende Kritik.
04.11.2013 16:56:59 [cicero.de]
WELTWEITE PROTESTE:Die Mittelschicht begehrt auf
Türken und Russen, Brasilianer und Bulgaren – sie alle gehen zu Tausenden auf die Straße. Warum ausgerechnet jetzt? Und was eint diese Proteste?
04.11.2013 17:12:11 [trueten.de]
Soldaritätserklärung der Festo Vertrauensleute an die Norgren KollegInnen
Bei der heutigen Solidaritätsaktion der IG Metall Esslingen mit den Norgren KollegInnen gelang es mit zahlreichen solidarischen KollegInnen die geplante Menschenkette um das Werk zu schließen. Mobilisiert hatten unter anderem Vertrauensleute aus zahlreichen Betrieben aus Stuttgart, Esslingen, Reutlingen, Tübingen, ver.di VertreterInnen. Die IG Metall Vertrauensleute bei Festo in Esslingen zeigten sich solidarisch, hielten eine kurze Solidaritätsadresse.
06.11.2013 22:26:46 [Radio Utopie]
Jena: Es ist der Tag X – Insel bleibt! Rathausbesetzung zur Stadtparlament-Sitzung
Zur heutigen regulären Stadtratsitzung am 6. November 2013 ab 17.00 Uhr in Jena (Thüringen) kommt es zur Besetzung des Rathauses.
07.11.2013 15:28:08 [Propagandafront]
EU-Diktatur: Van Rompuy kann Wählersturm nicht aufhalten; echte Opposition wird immer stärker
Herr Van Rompuy, es ist lange her, wunderbar, Sie zu sehen. Heute ist der 5. November, das ist ein großer Feiertag in England. Vor über 400 Jahren gab es den Versuch, das Parlament mit Dynamit in die Luft zu sprengen und unsere Verfassung zu vernichten. Das war ein gewaltsamer Versuch, Sie aber haben sich bei all diesen Dingen natürlich für den langweiligen, technokratischen Ansatz entschieden, und das ist es ja auch, was von Ihnen und Ihren Kollegen immer wieder zu vernehmen ist.
08.11.2013 16:23:17 [Portal Amerika 21]
Venezuelas Ölkonzern wehrt sich gegen SAP-Einfluss
Arbeiter des venezolanischen Erdölkonzerns PdVSA haben sich gegen die Aufgabe der technologischen Souveränität des Unternehmens gewandt, berichtet Luigino Bracci auf dem linksgerichteten Onlineportal Aporrea.
09.11.2013 11:02:41 [Radio Utopie]
Athen: von Polizei geräumter griechischer Staatsfunk ERT sendet von Strasse
Kampf gegen den Raubzug und Ausverkauf der Gesellschaft und für den Erhalt der demokratischen Werte in Europa: entlassene staatliche Angestellte wehren sich mit allen (noch) legitimen Mitteln gegen die Willkür des Grosskapitals
09.11.2013 16:33:41 [JasminRevolution]
Aktionstag gegen den Goldraub in Chalkidiki!
Weltweiter Aktionstag gegen den Goldabbau im nordgriechischen Chalkidiki! Chalkidiki ist eine Halbinsel im griechischen Norden, deren Bewohner schon seit langem Widerstand gegen die Goldabbaupläne der rotschwarzen Rechtsregierung in Athen leisten. Wie in Spanien kennt die Goldgier der internationalen Finanzgeier auch in Griechenland keine Grenzen. Gegner der Griechen sind der für besonders dreckige Ausbeutung bekannte kanadische Investor Eldorado Gold.
10.11.2013 15:35:38 [dw.de]
Argentinien protestiert gegen krankmachende Pestizide
Fehlbildungen bei Neugeborenen und Krebs bei den Älteren - schuld daran soll genmanipuliertes Soja sein, das mit Pestiziden des US-Agrarriesen Monsanto besprüht wurde.
11.11.2013 18:56:09 [WAZ]
Lafontaine fordert ganz Europa zum Generalstreik auf
Der frühere Linke-Vorsitzende Oskar Lafontaine fordert alle Europäer auf, kommende Woche die Arbeit niederzulegen. "Ein europaweiter Generalstreik ist notwendig", schrieb er in einem Beitrag für die "taz" (Wochenendausgabe). Arbeitnehmer, Rentner und Beschäftigte des öffentlichen Dienstes würden "für die Zockereien der Banken und ihrer Kunden in brutalster Form zur Kasse gebeten", monierte er.

 Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (50)
01.11.2013 14:28:51 [Manager Magazin]
Libor-Skandal: Fannie Mae verklagt Deutsche Bank
Gerade erst haben die Kosten für Rechtstreitigkeiten der Deutschen Bank das Quartal verhagelt. Nun kommt eine neue Klage in den USA hinzu: Der Immobilienfinanzierer Fannie Mae zerrt die Deutsche Bank und acht weitere Institute wegen des Libor-Skandals vor Gericht.
01.11.2013 16:36:05 [Handelsblatt]
Debeka-Mitarbeiter bestachen jahrelang Beamte
Der Versicherungsbranche droht ein Korruptionsskandal. Wie das Handelsblatt aus Unternehmenskreisen erfuhr, haben Mitarbeiter der Debeka im großen Stil Adressen von Beamten gekauft. Der Konzern zieht nun Konsequenzen.
02.11.2013 05:29:03 [Gulli]
Facebook plant Mausbewegungen der Nutzer aufzuzeichnen
Das soziale Netzwerk Facebook plant, das Nutzerverhalten seiner Mitglieder noch umfassender zu analysieren. So sollen künftig auch Mausbewegungen, die ein Nutzer während der Verwendung der Plattform verursacht, aufgezeichnet werden. Laut offiziellen Angaben werden die anfallenden Informationen dazu genutzt, Erkenntnisse darüber zu erlangen, welche Stellen für Werbung am Besten geeignet sind.
02.11.2013 14:25:58 [Manager Magazin]
Batista-Pleite erhöht das Risiko für Eon
Der Stromriese Eon erhöht den Einsatz für seine Beteiligung in Brasilien. Dazu zwingt ihn der spektakuläre Kollaps des Imperiums von Ex-Milliardär Eike Batista. Auch ohne den bisherigen Partner bleiben die Deutschen mit mehreren schillernden Figuren im Land verbunden.
03.11.2013 06:35:21 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
EU kapituliert vor Fleisch-Lobby: Keine Pflicht zur Angabe der Herkunft
Die Kommission will Herkunftskennzeichnungen bei Fleisch verhindern. Obwohl vor wenigen Monaten noch Pferdefleisch europaweit in Fertigprodukten gefunden wurde. Der Nachweis, woher ein Tier kommt, sei zu teuer. Die Produktionskosten würden sich verdoppeln, so die Kommission.
03.11.2013 15:25:13 [planete.zdf.de]
Poker um deutsche Äcker
Der globale Trend, Ackerland als Spekulationsobjekt zu erwerben, hat Deutschland erreicht. Konzerne, Kapitalfonds und Privatinvestoren kaufen Land in der Hoffnung auf satte Gewinne. Auch wachsender Bedarf an Lebensmitteln und Förderung von Biogasanlagen locken Investoren. Besonders in Ostdeutschland kaufen sich branchenfremde Konzerne in die Landwirtschaft ein.
04.11.2013 11:26:02 [Rationalgalerie]
Rettet die Dosen: Schluss mit der Diskriminierung des Mülls
Das Wissenschaftsblatt NATURE macht sich Sorgen. Nur weil die Müllberge wachsen und wachsen. Statt sich zu freuen, dass die durch das Gletscher-Schmelzen kleiner werdenden Alpen einen Ausgleich durch Müll erfahren, jammern die Wissenschaftler darüber, dass sich die Müllproduktion von einst weltweit etwa 300.000 Tonnen Müll pro Tag (1900) auf sechs Millionen täglicher Tonnen im Jahr 2025 entwickeln wird. Zudem lamentieren sie noch über die Zusammensetzung des Mülls: "Den Wohlstand eines Landes", ist in NATURE zu lesen "kann man auch an der Zahl der weggeworfenen Handys ablesen." Um dann den modernen Müll als "toxisch" zu beschimpfen, statt ihn als neue Rohstoffquelle zu begreifen.
04.11.2013 15:35:03 [aristo blog]
Parteispenden: Guten Freunden gibt man ein Spendchen
Verfassungsrechtler Prof. Hans-Herbert von Arnim fordert Verbot von Großspenden an Parteien, er sieht die Gefahr einer “Herrschaft der Reichen”.
05.11.2013 07:56:48 [SPREEZEITUNG]
Fall Eckart von Klaeden ruft nach neuen Regeln für Politikern
Wenn ein Staatsminister wie Eckart von Kladen und andere Politiker allzu schnell die Seiten wechseln, dann bleibt nicht nur ein schlechter Eindruck zurück. Es kann durchaus auch zu einem Ermittlungsverfahren kommen. Das muss von Kladen nun hautnah erleben und wirft die Frage nach verpflichtenden Regeln auf.
05.11.2013 08:37:17 [Gaertner´s Blog]
“Egal wie korrupt der Raubzug ist, sie sind immer dabei”
Sie kontrollieren unsere Abgeordneten, die Banken, die großen Firmen, so gut wie alle wichtigen Kassen und die Medien: Die 1% Reichsten auf dieser Erde.
05.11.2013 15:07:46 [n24.de]
Milliardenstrafe für Pharmariesen Johnson & Johnson
Das US-Unternehmen Johnson & Johnson soll Ärzte bestochen und Medikamente unzulässig beworben haben. Nun muss der Pharmariese 2,2 Milliarden Dollar zahlen - ein Rekord im Gesundheitsbereich.
05.11.2013 16:55:13 [orf.at]
EU-Millionenstrafen für EURIBOR-Manipulation
Die EU-Kommission wird Insidern zufolge gegen sechs Banken millionenschwere Strafen wegen Manipulationen bei der Berechnung des EURIBOR-Zinssatzes verhängen.
05.11.2013 16:55:35 [foonds.com]
2,1 Billionen Dollar: Die Reichen werden reicher
Die 100 reichsten Menschen der Welt haben ihr Vermögen in so unterschiedlichen Bereichen wie Discount-Supermärkten, Öl-Raffinerien, Zementfabriken und Luxus- Marken gemacht. Ihr Alter reicht von knapp 30 Jahren bei Mark Zuckerberg bis über 90 Jahre beim Aldi-Gründer Karl Albrecht.
05.11.2013 19:20:11 [Einartysken]
Russland: 200 korrupte Beamte werden hinausbefördert
200 Beamte, von denen acht hohe Beamte nicht genannt wurden, deren Steuererklärungen nicht vertrauenerweckend waren, sind gefeuert worden, wie Kremls Stabschef Segej Iwanow auf dem Treffen von Wladimir Putins Anti- Korruptionsrat am Mittwoch bekanntgab. Iwanow sagte, dass ungefähr 1.5 Millionen Beamte im vergangenen Jahr Steuerklärungen abgaben, von denen 3000 Angaben machten, die juristische Maßnahmen nach sich zogen, wie Interfaks berichtete.
05.11.2013 20:28:59 [de.euronews.com/]
EU-Geld für L’Aquila könnte an die Mafia geflossen sein
Es ist ein schwerwiegender Verdacht: Die EU untersucht, ob Gelder zum Wiederaufbau des von einem Erdbeben zerstörten italienischen Ortes L’Aquila veruntreut wurden. Laut einem Bericht des EU-Parlaments könnten Teile der rund 500 Millionen Euro an die Mafia geflossen sein.
06.11.2013 05:07:44 [Karl Weiss]
Verbrauch? Minimal!
Alle Zeitungen, alle Zeitschriften, speziell die Auto-Zeitschriften, das Fernsehen: Sie alle melden Daten des Verbrauchs von Autos, die direkt von den Automobilfabriken gefälscht wurden, will sagen, die Bedingungen für die Tests werden von den Auto-Monopolen vorgegeben.
06.11.2013 05:10:02 [Telepolis]
Lex Hoeneß: Bewährung plus Summe x in Vorbereitung
Bereits die Ankündigung der 5. Strafkammer des Oberlandesgerichts München, im März 2014 werde ein Prozess mit der voraussichtlichen Dauer von vier Tagen gegen Uli Hoeneß stattfinden, lässt Rückschlüsse auf das Ergebnis zu
06.11.2013 08:18:43 [Polenum]
Dummer Bayer
Uli Hoeneß versteht überhaupt nicht, warum gegen ihn ein Verfahren wegen Steuerhinterziehung eröffnet wird. Es geht doch – seiner Ansicht nach – nur um mickrige drei Millionen Euro, um die er den deutschen Fiskus betrogen hat.
06.11.2013 10:41:26 [netzfrauen]
Nach Syngenta klagt nun auch BASF gegen EU-Pestizid-Einschränkungen – und nehmen Bienensterben weiterhin in Kauf
Wie viele Studien und Beweise sind noch notwendig?
06.11.2013 12:28:59 [Handelsblatt.com]
Neuer Gammelfleisch-Verdacht in Deutschland
Ein Betrieb in Bad Bentheim soll Gammelfleisch mit gutem Fleisch gemischt und verkauft haben. Auch Veterinärzeugnisse wurden offenbar gefälscht. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft.
07.11.2013 05:11:55 [Lobby Control]
Studie zeigt erneut Dominanz von Unternehmen in EU-Expertengruppen
Sollten Steuerberater das Beratungsgremium der EU-Kommission zur Austrocknung von Steuerschlupflöchern dominieren? Oder die Autoindustrie das zur CO2-Reduktion von Autoabgasen? Unsere neue Studie zeigt: Nach wie vor geschieht genau dies in zentralen EU-Expertengruppen. Die Versprechen für eine ausgewogenere und transparente Besetzung, die die EU-Kommission im vergangenen Jahr gegenüber dem Europäischen Parlament gemacht hat, hat die Kommission damit gebrochen.
07.11.2013 08:17:04 [IPPNW]
Strahlenschutzkommission nimmt viele Strahlenopfer in Kauf
Die atomkritische Ärzteorganisation IPPNW begrüßt, dass die Strahlenschutzkommission bereit ist, den Katastrophenschutz um Atomkraftwerke auszubauen, kritisiert jedoch gravierende Mängel. So ist es inakzeptabel, dass dauerhafte Evakuierungen nur aus Gebieten durchgeführt werden sollen, in denen die Menschen nach einem Atomunfall mit einer jährlichen Strahlendosis von mindestens 50 Millisievert belastet sind. „Damit nimmt man billigend in Kauf, dass es nach einem Super-GAU zu großen Opferzahlen kommt“, so IPPNW-Arzt Reinhold Thiel.
07.11.2013 09:50:20 [IKNews]
Olympia: Ein nationalsozialistischer Brauch wird fortgeführt
Die Olympischen Spiele gab es bereits in der Antike und haben somit eine sehr lange Geschichte. Der jährliche Fackellauf hingegen ist ein Brauch, der erstmals von Goebbels während des Nationalsozialismus durchgeführt wurde. Eigentlich wurde alles aus der Geschichte getilgt was mit dieser Zeit zusammenhängt, der Fackellauf jedoch ist ein Sponsorenereignis der Oberklasse.
07.11.2013 10:42:46 [Kritisches-Netzwerk]
Mitleid mit Uli Hoeneß
Alle stehen sie wie ein Mann geschlossen hinter dem Hoeneß Uli, dem reuigen Sünder: die feinen Herren aus dem Vorstand, Aufsichtsrat oder Verwaltungsrat der FC Bayern AG bzw. des FC Bayern e.V. wie Karl-Heinz Rummenigge, Helmut Markwort (Focus), Franz Beckenbauer, Matthias Sammer, Edmund Stoiber, Martin Winterkorn und andere Promis. Auch die Angela Merkel scheint ja mit dem Uli fast auf "DU" und du zu verkehren. Wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe – dieses Sprichwort
07.11.2013 18:46:56 [LobbyControl]
Klare Regeln für Lobbyisten in den Koalitionsvertrag!
Unterschriften für Lobbyregulierung und Spenden-Obergrenzen überreicht. Heute trugen wir Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) und SPD-Innenexperte Thomas Oppermann vergessene Koffer und Regenschirme hinterher, die sie im Zug in Richtung Große Koalition liegen gelassen haben. Natürlich nicht irgendwelche Gepäckstücke: mit Aufschriften wie “Lobbyisten zu Transparenz verpflichten” oder “Drehtür zwischen Politik und Lobbyjobs blockieren” machten wir darauf aufmerksam, dass Union und SPD im Koalitionsvertrag endlich strikte Regeln für Lobbyisten festschreiben müssen.
07.11.2013 21:36:55 [rp-online.de]
Nutzt Mafia Süditalien als Giftmüll-Deponie?
In Italien ist es ein offenes Geheimnis, dass die Mafia illegal Giftmüll entsorgt. Nun wurde bekannt: Schon vor 16 Jahren hatte ein Ex-Mafioso dazu vor einem Untersuchungsausschuss ausgesagt. Die Politik aber hielt das Protokoll jahrelang geheim.
07.11.2013 21:37:09 [tz-online.de]
Geldwäsche-Paradies Deutschland
Deutschland ist laut einer Studie ein "Eldorado" für Geldwäscher und Steuer­hinterzieher! Die tz sprach mit einem der Autoren, Klaus Schild vom katholischen Hilfswerk Misereor.
07.11.2013 21:37:24 [weser-kurier.de]
Amnesty wirft Shell falsche Berichte bei Ölverschmutzungen vor
Der Ölriese Shell soll Ermittlungen nach Ölunfällen in Nigeria durch falsche Angaben manipuliert haben. Dies geht aus einem neuen Bericht der Menschenrechtsorganisation Amnesty International hervor, der heute veröffentlicht wurde.
07.11.2013 21:40:32 [wiwo.de]
Goldman Sachs gerät ins Visier der Ermittler
Nach Citigroup, JP Morgan und Barclays ermitteln die Behörden nun auch gegen Goldman Sachs wegen möglicher Manipulation von Devisenkursen. Händler der Banken sollen sich abgesprochen haben. Der Skandal weitet sich aus.
07.11.2013 21:41:27 [ad-hoc-news.de]
Geheimes Protokoll
Mafia entsorgt Millionen Tonnen Giftmüll in Italien Das Protokoll wurde 16 Jahre lang geheim gehalten: Schon 1997 sagte ein Ex-Mafiaboss aus, dass die Camorra in Süditalien Giftmüll aus ganz Europa lagere. Heute sagt er: Sie machen es immer noch.

08.11.2013 04:59:55 [contrAtom]
EU-Fördersummen für Atomenergie werden weiterhin vertuscht
„Bei der Förderung von Atom und Kohle hört sich bei der EU anscheinend die Transparenz auf. Glasklar ist für uns allerdings auch so, dass neue Atomkraftwerke ohne enorme staatliche Förderungen nicht finanzierbar sind. Daher versucht auch Großbritannien derzeit, durch den Fördermechanismus „Contracts for Difference“ – eine Einspeisegarantie für 35 Jahre AKW-Betrieb – von der EU-Kommission eine Genehmigung zur Umgehung des Wettbewerbs zu bekommen. Das wäre ein Dammbruch für Projekte wie Temelin 3 4, den wir verhindern müssen,“ kündigt Patricia Lorenz an.
08.11.2013 07:11:31 [Telepolis]
Ecclestone-Anwalt gutachtete für Hoeneß
Das "Gutachten", aufgrund dessen sich der Aufsichtsrat des FC Bayern entschloss, Hoeneß als Präsident des Clubs im Amt zu lassen, wurde von dem Juristen Gerd Krieger und dem bekannten Düsseldorfer Wirtschaftsstrafrechtler Dr. Sven Thomas verfasst. Thomas ist der Strafverteidiger von Bernie Ecclestone.
08.11.2013 11:43:11 [welt.de]
Shell unter Verdacht wegen Ölpreis-Manipulation
In den USA und in Europa laufen Untersuchungen wegen Tricksereien im Ölhandel. In New York geben jetzt Händler vor Gericht Einblick in krumme Geschäfte: Sie fühlen sich von Shell übers Ohr gehauen.
08.11.2013 13:55:50 [Norbert Wiersbin]
Generalstab gegen den Sozialen Frieden: INSM und Bertelsmann-Stiftung
Wir dürfen sie getrost als die Eliteeinheiten des Neoliberalismus bezeichnen, als Speerspitzen des Sozialabbaus, als Rädelsführer des gesellschaftlichen Umbaus oder auch als Massenvernichtungswaffen gegen den Wohlfahrtsstaat: Die „Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM)“ und die mit ihr auf Blut und Ehre alliierte Bertelsmann-Stiftung. Sie sind die hochgerüsteten Denkfabriken gegen den Sozialen Frieden, finanziert durch mächtige Industriepatronen und die Heerführer der Hochfinanz.
08.11.2013 14:02:14 [Hinter den Schlagzeilen]
NOlympia! - Gold für den Profit, Silber für den Polizeistaat
Am Sonntag stimmen die Münchener Bürger darüber ab, ob ihre Stadt die Olympischen Winterspiele 2022 ausrichten soll. Olympische Spiele – das bedeutet: Mehrere Städte der Welt bewerben sich um die Ehre, vom Olympischen Komitee gedemütigt zu werden. Das IOC fällt in betroffene Region wie eine Besatzungsmacht ein, die Behörden müssen vertraglich Fügsamkeit zusichern. Die heimische Wirtschaft bleibt außen vor, den Reibach machen internationale Markenfirmen. Olympische Spiele sind insofern verdichtete Zonen des globalen Kapitalismus, während nach außen der Nationalstolz der Völker genährt wird. Wie sich in London jetzt schon abzeichnet, werden die Spiele außerdem als Erprobungsphasen verschärfter Obrigkeits- und Überwachungsstaatlichkeit genutzt.
09.11.2013 05:30:48 [focus.de]
Warum Deutschland eine der weltgrößten Steueroasen ist
Die Bundesrepublik gehört laut einer Untersuchung des Tex Justice Network zu den Top Ten der globalen Steueroasen. Schuld haben daran das strikte Steuergeheimnis und ein Finanzzentrum. An der Spitze liegen zwei Mini-Staaten aus Europa.
09.11.2013 13:18:17 [aristo blog]
Wie Konzerne die Demokratie aushebeln
Von der Politik getroffene Entscheidungen müssen Konzerne nicht hinnehmen. Gegen negative Auswirkungen dieser Entscheidungen auf ihr Geschäft können Konzerne klagen. Vor Geheimgerichten. Kaum ein Bürger kennt sie, nur selten wird über sie berichtet. Doch wer zahlt im Fall eines Sieges der Konzerne? Der Steuerzahler.
10.11.2013 06:42:23 [mein name ist mensch]
Die Macht der Millionäre
Die Kassen vieler Kommunen sind leer. Immer häufiger finanzieren wohlhabende Bürger und Stiftungen die kommunale Infrastruktur. Spielen Millionäre ihre finanzielle Macht aus?
10.11.2013 06:53:53 [Telepolis]
"Sonderrechte für Konzerne" durch Freihandelsabkommen?
Doch so schlecht können die Beziehungen zu den USA gar nicht sein, dass ein Abkommen vertagt würde, das von den führenden Wirtschaftsverbänden vehement gefordert wird. Trotz der Abhöraffäre werden daher die Gespräche fortgesetzt, die die weltweit größte Freihandelszone zum Ziel haben. Die wirtschaftsnahen Verbände übertrumpfen sich geradezu mit Verheißungen über den Segen, den das Freihandelsabkommen haben soll.
10.11.2013 12:46:45 [Spiegel]
Lobbyaffäre: Unmut im CDU-Präsidium über von Klaeden
Die Personalie Eckart von Klaeden sorgt für Ärger in der Unionsspitze. Ein Präsidiumsmitglied kritisiert gegenüber dem "Spiegel", dass der Ex-Staatsminister trotz seines Wechsels in die Lobbyabteilung von Daimler nicht aus dem Spitzengremium zurückgetreten ist.

10.11.2013 15:35:25 [focus.de]
Neuer Rundfunkbeitrag macht ARD und ZDF noch reicher
ARD und ZDF könnten vom neuen Rundfunkbeitrag stark profitieren. Ihnen winken Mehreinnahmen von bis zu 500 Millionen Euro.
10.11.2013 18:56:04 [Kampf dem System]
Necla Kelek - Klaus Jürgen Bade - Sarrazin
Mit der Rechtfertigung mag der Herr Bade sich wohl im Recht fühlen und was die Plausibilität der wissenschaftlichen Studien anbelangt sollen das die Damen und Herren Fachleute unter sich auch ausmachen.

Was allerdings nicht von der Hand zu weisen ist, ist die Tatsache, dass unternehmenfinanzierte Stiftungen...

11.11.2013 04:46:22 [berlindirekt.zdf.de]
Phrasen und Sprechblasen
Merkel, ihr Sprecher und die Flucht ins Allgemeine
11.11.2013 04:47:21 [Oeconomicus]
Schandfleck kommunale Daseinsfürsorge am Beispiel Kiel und Lübeck
Wie mächtig sind die Millionäre? Haben die Volksvertreter in den Rathäusern überhaupt noch etwas zu sagen? Wer bestimmt die Spielregeln in den Städten?
[...]

11.11.2013 09:30:12 [duckhome.de]
Die Kirchen, die Bankster und das liebe Geld
Beim Geld hört die Freundschaft nicht auf, da beginnst sie erst. Zumindest bei den Leuten die mehr als genug Geld haben und dieses gegen die arbeitenden Menschen verteidigen wollen. In Abwandlung von Reinhard Meys Lied könnte man auch sagen: "Der Bankster nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: Halt du sie dumm, ich halt sie arm!". Und die Bischöfe sind gerne die fleißigen Helfer der Bankster. Gleiche Brüder gleiche Kappen.
11.11.2013 12:13:19 [IKNews]
Landwirtschaft: Wie Alimentierung die Unabhängigkeit zerstört
Landwirtschaft war ähnlich wie das Handwerk früher, ein einträglicher und respektabler Beruf. Während man damals noch lernte wie man mit ehrlicher Arbeit die besten Früchte aus dem Boden holte, ist man heute gut beraten sich im Bereich der Verwaltung fortzubilden. Mit Subventionen und Alimenten wurde ein ganzer Berufsstand zu Bittstellern umfunktioniert.
11.11.2013 16:24:49 [n-tv]
Umstrittener Wechsel zu Daimler: Klaeden zieht sich aus CDU-Spitze zurück
Er hat sich lange gewehrt, jetzt gibt Eckart von Klaeden klein bei: Der Daimler-Lobbyist und ehemalige Staatsminister im Kanzleramt scheidet freiwillig aus dem CDU-Präsidium aus. Er zieht damit die Konsequenzen aus den Anfeindungen der vergangenen Tage.
11.11.2013 16:26:17 [Süddeutsche Zeitung]
TTIP-Abkommen zwischen EU und USA: Wie die Gentech-Lobby Freihandelsgespräche ausnutzt
Essen ohne Gentechnik ist für Verbraucher in der EU leicht zu erkennen. Doch die Agrar-Konzerne versuchen, solche Regelungen in den Verhandlungen zum transatlantischen Freihandelsabkommen auszuhebeln. Die Lobby ist Teil des diplomatischen Systems der USA - Verbraucherschützer bleiben außen vor.
11.11.2013 17:51:09 [unzensuriert.at]
Nationalbank in Skandal um Blutgold aus Kongo verwickelt
....Die Goldraffinerie Argor-Heraeus soll über Jahre hinweg geplündertes Gold aus der Demokratischen Republik Kongo reingewaschen haben. Die Anschuldigungen sind deshalb so brisant, weil dadurch indirekt Krieg und der damit verbundene Waffenhandel in der afrikanischen Republik mitfinanziert wurde.
11.11.2013 18:00:19 [sueddeutsche.de]
Feilschen um die Freiheit
Milliardenstrafen für Insiderhandel und faule Hypothekengeschäfte: Die Deals in der Finanzbranche mehren sich. Doch die vielen Vergleiche zeigen, dass die Justiz überfordert ist. Das ist aber nicht der Sinn von Strafprozessen. Es entsteht ein Zweiklassenrecht.
 Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (8)
01.11.2013 18:52:52 [Buergerstimme]
Band Boy – ihre Musik verzaubert mit außergewöhnlichen Klängen
Es gibt unzählige Bands, manche unter ihnen fallen dennoch auf. So auch Boy, die jetzt ihre Nordamerika-Tour sehr erfolgreich beendete.
02.11.2013 17:26:54 [Radio Utopie]
Kulturtipp – im November im Kino: VIDEO VERTOV
“VIDEO VERTOV – Ein Leben zwischen Liebe und Revolution”, ist eine Art filmisches Testament des 68er-Aktivisten und Filmemachers Gerd Conradt.
03.11.2013 11:04:38 [start-trading.de]
Filmtipp: Wie funktioniert die Wirtschaft?
Jeder von uns ist ein kleines Rad in dem großen Gebilde Wirtschaft. Menschen wirtschaften, Unternehmen ebenso und Staaten natürlich auch. Alle sind Teil des großen Ganzen. Wir tauschen, bezahlen, gewinnen und verlieren, wir wachsen und schrumpfen. Dabei wird meist zu kurz gedacht, da man sich zu sehr mit dem Klein-Klein aufhält und dabei die große Sicht auf das Gesamtkonstrukt verliert. Doch wie sieht die Wirtschaft aus der Distanz betrachtet aus? Eine Animation gibt die Antwort.
03.11.2013 15:30:11 [trueten.de]
Flasch: Untergrabung des christlichen Glaubens!
Flasch, hochgelehrter Kenner aller Bücher der Antike und des Mittelalters, bekennt in einer seiner letzten Aussagen, dass er trotz intimster Kenntnisse des Christentums diesem nicht mehr angehören möchte. Und das ohne jeden sichtbaren Hass. Aber mit durchsichtiger Verachtung all jener, die sich für Christen halten, aber keine sind.

Das Buch könnte die entsetzlichsten Aufregungen verursachen, wenn es bekannter wäre.

05.11.2013 18:41:14 [Wirtschaftswurm]
Occupy World Street: Esoterik statt Ökonomik?
Ist ja schon etwas länger her, als bei irgendeiner Fernsehtalkshow so eine süße Occupy-Aktivistin auftrat, direkt aus dem Zeltlager herausgeholt, und mir Zuschauer mitteilte, wir müssten mal miteinander reden. Über was genau, das wurde mir nicht klar. Als ich dann die Werbung für Ross Jacksons Buch „Occupy World Street“ sah, dachte ich mir, vielleicht kann es mir dieser ältere, gesetzte Herr besser erklären.
05.11.2013 19:38:51 [Freiheitsliebe]
“Prozac Nation – Mein Leben mit der Psychopille”
Mitte der 90er Jahre schrieb die junge Journalistin und Harvard-Studentin Elizabeth “Lizzie” Wurtzel ihre Autobiographie “Prozac Nation. Young and depressed in America. A Memoir.” Es wurde 1994 veröffentlicht und 1996 unter dem Titel “Verdammte schöne Welt. Mein Leben mit der Psychopille”, erschienen im Byblos Verlag, auch auf Deutsch veröffentlicht. Es erzählt die Geschichte der jungen Lizzie, die als vielversprechendes Schreibtalent nach Harvard kommt und begeisternde Musikkriti
07.11.2013 13:46:52 [Scribd.com]
Im Namen Des Staates - CIA, Bnd Und Die Kriminellen Machenschaften Der Geheimdienste - Andreas Von Bülow 1998
Andreas von Bülow, geboren 1937 in Dresden, war von 1969 bis 1994 Mitglied des Bundestages, unter anderem in der Parlamentarischen Kontrollkommission für die »Dienste«. Von 1976 bis 1980 Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verteidigung, 1980 bis 1982 Bundesminister für Forschung und Technologie, seit 1994 Rechtsanwalt in Bonn.

10.11.2013 18:54:50 [Freiheitsliebe]
Alice Schwarzer: Prostitution – ein deutscher Skandal
Wer sich in Deutschland mit Prostitution beschäftigen möchte, der bekommt im europäischen Vergleich so einiges Ungewöhnliches zu hören. “Ein Job wie jeder andere” sei das hier in Deutschland inzwischen, eine Dienstleistung, die “freie Sexarbeiterinnen”, bestens abgesichert mit Krankenversicherung und Altersvorsorge. Alice Schwarzer hat als Herausgeberin nun ein Buch vorgelegt, das Schluss macht mit vielen dieser Mythen, die sich seit dem Prostitutionsgesetz von 2002, das unter der Fe
 Aktuelle Themen (14)
02.11.2013 06:43:39 [chartophylakeion]
Ein kleiner Bluff unter Nachbarn?
Vorgestern hat sich der Erdölminister des Iran mit einer Nachricht an die Öffentlichkeit gewandt, die eigentlich Sensationswert hat. Er teilte mit, dass der Iran durchaus davon abkehren kann, das Multi-Milliarden-Projekt einer Richtung Pakistan gehenden Pipeline zu realisieren.
02.11.2013 14:21:18 [NachDenkSeiten]
Land Grabbing in Sierra Leone – Widerstand gegen den Neokolonialismus
n den letzten vier Jahren wurden in Sierra Leone Verträge abgeschlossen, die Konzernen und Finanzinvestoren aus Europa und Asien zusichern, die Hälfte der landwirtschaftlichen Nutzfläche des Landes über Jahrzehnte hinweg zu pachten. Während die Investoren sich bereits auf zweistellige Renditen freuen, steht die Bevölkerung des bürgerkriegsgeplagten Landes vor einer düstern Zukunft. Auf Einladung der Welthungerhilfe konnte ich mir einen Überblick vor Ort verschaffen und Stimmen der Betroffenen einfangen.
03.11.2013 15:29:22 [LarsSchall.com]
Die Woche im Rückspiegel betrachtet
Jede Woche am Sonntag stelle ich eine Auslese der zehn bemerkenswertesten Geschichten und Veröffentlichungen vor, auf die ich bei meinen Streifzügen durch die Tiefen und Weiten des weltumspannenden Informationsnetzes gestoßen bin.
05.11.2013 16:37:24 [Einartysken]
500 Millionen US-Dollar an fünf transnationale Unternehmen?
Wir von ATTAC Argentinien protestieren gegen das Vorhaben der argentinischen Regierung, 500 Millionen US-Dollar an fünf transnationale Unternehmen zu zahlen, die diese Zahlung von unserem Land im Rahmen des Internationales Zentrum zur
Beilegung von Investitionsstreitigkeiten (ICSID) fordern (1).
Auf der Grundlage von Konzessionen, die diesen Unternehmen in bilateralen Investitionsabkommen eingeräumt wurden, wurde der öffentliche Haushalt geplündert.

05.11.2013 20:29:36 [eco-world.de]
Ausbeutung in China mit europäischen Steuergeldern finanziert
Clean-IT deckt ausbeuterische Arbeitsbedingungen bei Dell auf.
06.11.2013 16:21:02 [Oeconomicus]
Ansichten zum großen Spiel um Macht und Öl
In seinem Buch “Mit der Ölwaffe zur Weltmacht” erhebt Frederick William Engdahl die Frage, wie das Öl die politischen und wirtschaftlichen Ereignisse im 20. Jahrhundert geprägt hat…
Neben Engdahls fesselndem Thrill gibt es nicht weniger vertiefende Informationen, die mit nachfolgenden Dokumentationen, Texten und Verweisen dargestellt werden sollen:
[...]

08.11.2013 15:53:46 [Propagandafront]
Saudi-Arabien – hinter den Kulissen
Für die gesamte Welt wird immer offenkundiger, dass Saudi-Arabien hinter den Ereignissen in Syrien steckt, und jetzt sind die Saudis stinksauer auf die USA, weil die Amerikaner nicht in Syrien einmarschiert sind und Saudi-Arabien seine Pipeline nicht bekommt.
08.11.2013 18:19:20 [Tlaxcala]
Wie kommt es, dass Uri Avnery so wenig weiß über Israel oder Apartheid ?
Ja, ich weiß. Uri Avnery hat sich grosse Verdienste erworben als Journalist und Friedensaktivist. Er hat wahrscheinlich mehr und länger als jeder andere die Weltöffentlichkeit über die schreckliche Situation in den besetzten Gebieten Palästinas aufgeklärt. Und obendrein feiert er gerade seinen 90. Geburtstag. Alles Gute sei ihm gewünscht. Gleichwohl ist es wichtig, Avnerys vielfältigen abwegigen Behauptungen entgegenzutreten, die er in seinem letzten Artikel vorträgt, um immer häufiger angestellte Vergleiche zwischen Israel und dem Apartheidsregime Südafrika zurückzuweisen.
09.11.2013 12:05:25 [Hintergrund]
Die Wertegemeinschaft der lupenreinen Hurensöhne